Page 1

info@simsek-bau.de www.simsek-bau.de

MEISTERBETRIEB

AUGENOPTIK + HÖRAKUSTIK + MEISTERBETRIEB Königstraße 46

76887 Bad Bergzabern

Königstr. 46 Bad Bergzabern Tel. 06343 989900

Am Gäxwald 30 76863 Herxheim Tel. 0 72 76 / 50 30 85-0

6. Jahrgang – Nr. 30 – 22.07.2013 – www.pfalz-echo.de – Telefon: 0 72 75 / 98 56 0

Studentenleben in Landau

Umfrage

Unter vier Augen

Teil 1: Wie lebt es sich in Wohngemeinschaften? Zweckgemeinschaft oder Ersatz-Familie? Seite 11

Krisengebiete: Würden Sie ihren Sommerurlaub in diesem Jahr in Ägypten oder der Türkei verbringen? Seite 10

Radiomoderatorin Stefanie Tücking – und ihr Hund – im interview Seite 3

Liebe, Leidenschaft und bunte Vielfalt

Was steckt hinter dem Phänomen der Farbrausch Festivals? Die Erklärung führt in die indische Welt der Götter

Akteure gesucht

Vereine gestalten die Landesgartenschau

Der Party-Sommertrend in diesem Jahr sind Farbrausch Festivals – in Kürze findet eines in Kandel statt.

■ KANDEL Pink, grün, gelb, blau, rot, orange – das vermutlich früher mal weiße Shirt der jungen Frau strahlt knallbunt. Durch ihre Sonnenbrille kann sie kaum noch sehen, ihre Schuhe müssen dringend geschrubbt werden oder besser: Sie sollte sich so schnell

wie möglich komplett unter eine Dusche stellen, um den kunterbunten Farbstaub überhaupt jemals wieder aus ihrem Klamotten und von ihrer Haut zu bekommen. Der Typ neben ihr sollte das gleiche tun. Und der daneben auch. Genau wie all die anderen Menschen auf

dem großen Gelände. Überhaupt: Wer sind denn die vielen dreckigen jungen Leute und wo kommen sie her, dass sie so aussehen? Die Erklärung dafür führt zum diesjährigen Party-Sommertrend: Farbrausch Festivals. Das allererste dieser Art fand in Deutschland

-Foto: Holi Festival

im letzten Sommer in Berlin statt und seitdem ist die Verbreitung nicht mehr aufzuhalten. Hunderte Städte haben dieses Jahr schon solch ein Fest gefeiert. Hunderte folgen noch.

■ LANDAU Der Landkreis Germersheim wird in Kooperation mit dem Südpfalz-Tourismus Landkreis Germersheim e.V. die Vielfalt der Südpfalz auf der LSG präsentieren. Die Woche vom 15. bis 19. September 2014 soll ganz im Zeichen der Südpfalz stehen. Geplant sind ein Bühnenprogramm sowie ein Informationsstand, um die Besucher über die Angebote im Landkreis Germersheim zu informieren.

SAC H V E R S T Ä N D I G E N B Ü R O

LESEN SIE WEITER AUF SEITE 2

 Schadensgutachten für Unfallfahrzeuge  Fahrzeugbewertung für Firmenund Leasingfahrzeuge

Zwei Schüler auf dem Weg ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten

■ WÖRTH/HERXHEIM Lena Simmler und Tim Eberle haben sich für das Stipendienprogramm „Junge Botschafter der Metropol-

-Foto: privat

region Rhein-Neckar“ qualifiziert. Sie gehören damit zu den 13 Jugendlichen aus der Metropolregion, die ab August an einem

Informationen: info@suedpfalz-tourismus.de oder 07274-53-300.

Kraftfahrzeugsachverständiger für Unfallschäden und Bewertung

Als Botschafter in die USA

Lena Simmler und Tim Eberle wurden vom Landrat verabschiedet.

Außerdem können auf dem Landesgar tenschau- Gelände Einzeldarbietungen angeboten werden. Dazu werden Gruppen bzw. Vereine oder andere Akteure gesucht wie z. B. Chöre, Tanzgruppen, Musikvereine, Theatergruppen etc. (per)

Auslandsschuljahr teilnehmen. „Ich gratuliere euch zu diesem Erfolg und freue mich, dass ihr mit diesem Auslandsaufenthalt nicht nur eure persönliche Entwicklung fördern, sondern auch unsere Region aktiv repräsentieren könnt“ sagte Landrat Fritz Brechtel. Der 16-jährige Tim Eberle wohnt im französischen Scheibenhard und ist Schüler am Europa-Gymnasium Wörth. Er wird bis Sommer nächsten Jahres eine Schule in Boston besuchen und dort bei einer Gastfamilie leben. Lena Simmler ist ebenfalls 16 Jahre alt. Sie wohnt in Hatzenbühl und besucht das Pamina-Gymnasium in Herxheim. Auch sie geht für ein Jahr in die Vereinigten Staaten, erfährt aber erst in den nächsten Tagen Näheres zu ihrem dortigen Wohn- und Schulort. (per)

 Wertgutachten für Oldtimer, Tuning- und Sonderumbauten  über 25 Jahre Berufserfahrung im Kfz-Gewerbe Zentrale: Büro Karlsruhe: Lange Str. 99a Hauptstrasse 139 76879 Ottersheim bei Landau 76706 Dettenheim-Liedolsheim Telefon: 06348 610 774 Telefon: 07247 94 99 300 Telefax: 06348 610 775 Telefax: 07247 94 99 301 Mobil: 0177 67 82 82 0 • info@glogowsky.de • www.glogowsky.de

BAUEN IN INSHEIM

Das Altdorf erforschen

Nachtwächterführung mit Weinverkostung ■ LEIMERSHEIM Der Förderkreis für Heimat- und Brauchtumspflege Leimersheim und das Weingut Benz Essingen laden am Samstag, 27. Juli, alle Mitglieder und Nichtmitglieder ab 18 Uhr zur Nachtwächterführung mit anschließender Weinverkostung ein. Nach einer Führung durch das Altdorf zu markanten Stellen und Häusern in Leimersheim haben sie in der Scheune des Fischerhauses die Gelegenheit, bei einem Pfälzer-

Vesper-Teller, acht verschiedene Weine und zweierlei Secco zu probieren. Die Kosten für die Führung betragen 15 Euro pro Person bei Vorkasse, mit verbindlicher zeitnaher telefonischer Anmeldung beim zweiten Vorsitzenden Dieter Christ, Schafgartendamm 14, in Leimersheim unter 072726836 oder beim Weingut Benz, Gerämmestraße 28, Essingen unter 06347-8160. (per)

WIR RÄUMEN – SIE SPAREN! Neuwertige Ausstellungsmatratzen

echte

30%

Kostenfrei - Probe schlafen auf einer Tempurmatratze Ihrer Wahl!!

Wasserbetten Ausstellungsstücke Bett Promessa

echte

30%

echte

25%

Lise-Meitner-Str. 20 (Am neuen Meßplatz)

LANDAU • Tel. 06341/967596 • Fax 967597 • www.wasserbetten-landau.de Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 10 bis 19 Uhr · Sa. 10 bis 16 Uhr oder nach Vereinbarung


Seite 2

Das 60-plus-Bad

entspricht Ihr Bad noch Ihrem Lebensstil...?

Pfalz-Echo – Gesellschaft & Soziales Wir beraten Sie gerne. Ihr Partner für Wasser, Wärme, Sonne und mehr... Wir freuen uns auf Sie!

ANTRETTER & ZITTEL Queichheimer Hauptstr. 247 76829 Landau Tel (06341) 95 65 - 0 Fax (06341) 95 65 45 www.antretter-und-zittel.de

Keine Feste ohne Gäste Tipps für den perfekten Kindergeburtstag

Hauptsache, die Kleinen haben Spaß an ihrer Feier.

Jedes Kind freut sich das ganze Jahr über auf seinen Geburtstag. Daher sollte der auch etwas ganz Besonderes sein. Für die Eltern bedeutet das vor allem: viel planen, eine Menge vorbereiten – und gute Nerven. „Wir haben das Glück“, so Thomas Müller, Vater von drei Kindern zwischen acht und 14 aus Jockgrim, „dass wir immer draußen feiern konnten. Uns ist es wichtig, dass die Kinder viel Bewegung haben, Zeit rumzutoben, aber auch Spiele gemeinsam zu machen unter Anleitung der Erwachsenen.“ Aber

-Foto: privat

am Allerwichtigsten ist es, dass das „Geburtstagskind mit seinen Wünschen im Mittelpunkt steht und an diesem Tag die volle Aufmerksamkeit und Zeit geschenkt bekommt.“ Denn: „Alle sollen Spaß haben, ohne dass es irgendwie ausartet, daher ist es wichtig, dass Erwachsene dabei sind und helfen.“ Pädagogisch wertvoll sollte der ideale Kindergeburtstag sein, findet Ursula Hüttner aus Leimersheim, Mutter von vier Kindern zwischen fünf und 13, „die Kinder sollen ein schönes Gemeinschaftserlebnis haben – oft reichen als

Basis dafür nette Gäste, gute Laune und Kuchen, und die Kinder entwickeln zusammen Spielideen. Aber in der Praxis wünschen und planen die Geburtstagskinder Events wie Bowling, Kino oder Indoor-Spielplätze, dazu Fastfood für sich und ihre Gäste.“ Altersentsprechend gestaltet sein sollen die Kindergeburtstage, erzählt Manuel Paul, Vater von zwei Kindern aus Maximiliansau: „Bis zum 3. Lebensjahr waren natürlich zusätzlich immer die Eltern der eingeladenen Kinder dabei. Außerdem sind wohl drei Kinder in diesem Alter als Geburtstagsgäste ausreichend.“ Allein das Geburtstagskind darf entscheiden, wen es einladen will. Ebenfalls in Maximiliansau wohnt Helga Laux, Mutter zweier Söhne: „Da meine Jungs im Winter Geburtstag haben, ist es nicht immer so einfach, eine lustige, aber auch nicht zu aufwendige Party zu feiern. Einfach war es im letzten Jahr – wir feierten an jenem Freitag, an dem in der Schule Fasching gefeiert wurde. Also kamen die Jungs in ihren Faschingskostümen. Für Philip war dies ein wunderschöner Geburtstag, von dem er heute noch sehr gerne erzählt.“ Eines steht fest: Für den perfekten Kindergeburtstag braucht es viel Fantasie und Eltern, die mitmachen – zumindest bis zu einem gewissen Alter – und ihren Kindern Wünsche erfüllen. Wichtiger als der Kostenfaktor sind dabei die Ideen und ihre Umsetzung. Klettern, Bowling oder Kostümparty, Spaß und Freude mit Familie und Freunden – das ist der perfekte Kindergeburtstag! (efk)

30 - 22.07.2013

Liebe, Leidenschaft und bunte Vielfalt FORTSETZUNG VON SEITE 1: Was steckt hinter dem Phänomen der

Farbrausch Festivals? Die Erklärung führt in die indische Welt der Götter

Das Prinzip der Festivals ist einfach: Man braucht ein großes Gelände, elektronische Musik und kleine Beutelchen, die mit Farbpulver gefüllt sind und von den vielen Besuchern regelmäßig in die Luft geschleudert werden, so dass sich die Menge nach und nach in einen immer bunteren Haufen verwandelt. Einfach und durchschlagend. Der „Farbrausch“ ist ganz offensichtlich hochansteckend, die gute Laune verbreitet sich so schnell wie die Farbe auf Kleidung. So bunt und fröhlich wie die Farben, so ist auch das Publikum. Der Spaß ist nicht ganz billig und die kleinen Farbbeutelchen müssen die Besucher vor Ort einzeln dazukaufen, um voll und ganz am Geschehen teilhaben zu können. Dafür bekommt man ein einmaliges Erlebnis geboten. „Die Stimmung reißt einen einfach mit!“, berichtet eine Besucherin. „Wer etwas empfindlich ist, sollte aber darauf achten, nicht im größten Gedränge zu stehen, wenn das Pulver geworfen wird. Das ist erstmal schon heftig. Vom Rand kann man das besser genießen!“, erzählt eine andere. Auf den Festivals wird hauptsächlich elektronische Musik gespielt: „Ich war aber positiv von der Musik überrascht, die war sehr abwechslungsreich, von Techno über Reggae bis zu tanzbaren Pop-Mixen. Die

Stimmung war sehr gelassen und positiv und die Menschenmenge war angenehm, obwohl es ausverkauft war.“ Viele der deutschen Party-Gäste haben jedoch kaum eine Ahnung, was sich hinter dem ganzen Spaß verbirgt: Nämlich eine uralte indische Tradition: „Nein, das spielt eigentlich gar keine Rolle, wird auch nirgends thematisiert.“ Umso interessanter ist es, zu er fah-

ren, wo die EventVeranstalter ihre Idee eigentlich her haben: Vor allem im nördlichen Teil des Subkontinents feiert man das Holi genannte Fest der Farben, das zwei bis zehn Tage dauert und ganze Städte und Gemeinden lahmlegt. Auch dort spielen die Farben eine zentrale Rolle und kein Festteilnehmer bleibt „sauber“. In Indien symbolisiert dieser Farbrausch ein Spiel des Gottes Krishna mit seiner Gefährtin Radha, die Farben dienen also als Zeichen der Liebe und der Freundschaft. Während des indischen Holi

Fests sind alle gesellschaftlichen Barrieren aufgehoben, das oft noch streng praktizierte Kastensystem ist außer Kraft gesetzt und es herrscht Gleichberechtigung und Einklang. Die Inder feiern das Fest immer im März – abhängig von den Mondphasen, so heißen sie auch gleichzeitig den Frühling willkommen und vertreiben die bösen (Winter-)Dämonen. Eine eng mit dem Holi verknüpfte Legende erzählt von einem Dämonenkönig, der sein Volk davon überzeugen wollte, dass er der einzig wahre Gott sei. Doch der indische Gott Vishna konnte diese teuflischen Intrigen besiegen und seither feiert man diesen Sieg eben mit dem Fest der Farben. Die Bedeutungen sind vielschichtig und tiefgründig und es lohnt sich, auch auf den in Deutschland stattfindenden Festivals über die Werte nachzudenken, die das Spektakel vermittelt. Auf alle Fälle verbindet es hier genau wie in Indien tausende Menschen, es propagiert Lebensfreude und Zusammengehörigkeitsgefühl. (hea) Wer solch ein Spektakel selbst live erleben will, hat am Samstag, 24. August, auf dem Gelände des Discoplex A65 in Kandel die Möglichkeit dazu. Karten: www.farbrausch-festival.de

In Indien steht der Farbrausch für Gleichberechtigung.

-Fotos (2): Holi Festival

Impressum:

IMMOBILIEN-MARKT Vermietung Wohnungen

Finden, wo andere suchen.

Neue Hilfsangebote geplant

Aufbau von organisierter Nachbarschaftshilfe

■ KREIS GERMERSHEIM „Im Landkreis Germersheim soll orWinkelbungalow in ganisierte Nachbarschaftshilfe ein nächster wichtiger Baustein in der pflegerischen Versorgung Ruhige und im häuslichen Umfeld werden“, bevorzugte Wohnlage berichtet Landrat Dr. Fritz BrechAreal: 871 m2 Verkauf Häuser tel. „Ziel ist es, gemeinsam mit 2 Wohnfläche: 171 m den ambulanten Pflegediensten Kaufpreis: 349.500,- € Kandel: 2-FH, Balkon, Terrasse, möglichst im gesamten Landkreis Wfl. 160 m2, 6ZKB, Bj. 1998, gehobene organisierten Nachbarschaftshilfen Ausstattung, KP: 240.000,- € TANIS Immobilien • Nussbaumweg 2a • 76756 Bellheim zu etablieren.“ : 07275-4440 ☎ Mobil 01 71.4 27 45 88 • www.tanisimmobilien.de In der Stadt Wörth gibt es bereits eine Initiative des Seniorenbeirats Wohnungssuche zum Aufbau einer organisierten Nachbarschaftshilfe. „Die Kreisver1_Tanis_WB-Rheinzabern_AZ90x60.indd 1 21.06.13 13:01:29 Uhr Landau: Lehrerin sucht 3 ZKB-Whg. in guter waltung möchte die Entwicklung MODERNE UND ZUKUNFTSORIENTIERTES Lage, neuwertig/renoviert, ab 70m², keine solcher Hilfen für ältere Menschen EG- oder Kellerwhg., TL-Bad, Balkon, Garage/ WOHN- UND GESCHÄFTSHAUS im Vorfeld und Umfeld pflegeriStellpl., bezugsfertig dieses Jahr, KM+NK+SP UNTERE BUCHSTRASSE JOCKGRIM max. 800 €. ☎ 0176 / 65691965 scher Versorgung im häuslichen Bereich unterstützen“, ergänzt Sozialdezernent Dietmar Seefeldt. Verkauf ETW In der Regel werden Einrichtungen dieser Art von ambulanHagenbach: attraktive Neubau Eigentumswohnung im EG, in ruhiger Lage, Top ten Pflegediensten selbst oder in Ausstattung, heizen ohne Öl oder Gas, Wfl enger Zusammenarbeit mit diesen 79,25 qm, 3 ZKB großer Balkon, sofort frei, Diensten entwickelt und betrieben. Kaufpreis 177.900 €. Weitere Info: TANIS Hier entstehen in Kürze Bei der Trägerschaft durch einen Immobilien ☎ 0171-4274588 Eigentumswohnungen • Penthouse-Wohnungen • Läden-Praxisräume entsprechend anerkannten ambulanten Pflegedienst ist auch eine Fahrstuhl im Haus • Tiefgarage • Stellplätze Haus zu vermieten: finanzielle Förderung nach dem Beratung & Verkauf Landesgesetz zur Sicherstellung Nähe Rülzheim: Bungalow Neubau, 115 m2 Hr. Bülent Tanis und Weiterentwicklung der pfleWfl., Garten, Erstbezug 01.09.2013, MP 900,-Tel. 0 72 75 - 91 84 06 €. ☎ 0160 / 93720379 gerischen Angebotsstruktur (LPfleMobil 01 71 - 427 45 88 Höfener Straße 3 76870 Kandel-Minderslachen geASG) möglich. Kandel: in der Nähe der Realschule, schöne Wohnung in Zweifamilienhaus, 4 ZKB mit WC, kleiner Abstellraum, Balkon, Kellerraum und Garage. Großer Garten zur Mitbenutzung. Kaltmiete 620 EUR + NK, 2 Monatsmieten Kaution, Kontakt: wohnung-kandel@web.de

Rheinzabern

Landrat Brechtel betont: „Damit alte oder behinderte Menschen möglichst lange in ihrer häuslichen Umgebung bleiben können, braucht man nicht nur professionelle Pflegedienste, sondern vor allem ehrenamtlich tätige Bürger. Bei uns gibt es glücklicherweise noch vielerorts solche engagierte Personen.“ Doch nicht jeder alte Mensch möchte sich unentgeltlich helfen lassen und auch nicht jeder Helfende ist in der Lage auf jeglichen finanziellen Ersatz seines Einsatzes zu verzichten. Deshalb gibt es im benachbarten Bundesland BadenWürttemberg bereits seit vielen Jahren die sog. Organisierte Nachbarschaftshilfe die sich dadurch auszeichnet, dass der Empfänger der Hilfe einen kleinen Kostenersatz bezahlt und der Helfer seinerseits eine Kostenerstattung erhält. Vom Differenzbetrag bestreitet die organisierende Stelle, z. B. der ambulante Pflegedienst, die Ausgaben für Schulung und Versicherung der Helfenden sowie die Verwaltung. „Bei den Netzwerkstreffen der Seniorenbeauftragten der Verbands- und Ortsgemeinden wird die Kreisverwaltung das Thema aufgreifen und behandeln,“, so Brechtel und Seefeld. (per)

Herausgeber & Verlag: zahneisel Verlags GmbH & Co.KG, Georg-Todt-Str. 3, 76870 Kandel, Telefon: 0 72 75/98 56 0, Fax: 0 72 75/98 56-11 Mail: redaktion@pfalz-echo.de, www.pfalz-echo.de Verantwortlich für Redaktion: Markus Eisel Anzeigenleitung: Klaus Zahneißen Anzeigenberatung: Markus Griesch Telefon: 0 72 75/98 56 0 Fax: 0 72 75/98 56-11 Mail: anzeigen@pfalz-echo.de Anzeigenpreisliste: Nr. 8 (gültig ab 01.01.2013) Anzeigenannahme: zahneisel Verlags GmbH & Co.KG, Georg-Todt-Str. 3, 76870 Kandel, Telefon: 0 72 75/98 56 0, Fax: 0 72 75/98 56-11 Mail: anzeigen@pfalz-echo.de Verantwortlich für Gestaltung: Punkt-Die Agentur GmbH Markus Eisel & Klaus Zahneißen, Georg-Todt-Str. 3, 76870 Kandel, Telefon: 0 72 75 / 98 86 88 -0, Fax: 0 72 75 / 98 86 88 -11 Druck: Schenkelberg - Die Medienstrategen, Am Hambuch 17, 53340 Meckenheim Das Pfalz-Echo erscheint wöchentlich in einer Gesamtauflage von 90.000. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos wird keinerlei Haftung übernommen. Bei Nichtveröffentlichung von Anzeigen und nicht ausgeführten Beilagenaufträgen wird kein Schadensersatz geleistet, ebenso bei Nichterscheinen oder Verzögerung durch Störung des Arbeitsfriedens oder höhere Gewalt. Der Verlag übernimmt keinerlei Haftung für die Richtigkeit aller veröffentlichten Terminangaben, Berichte, Notdienste und Veranstaltungshinweise. Bei Verlosungen ist der Rechtsweg ausgeschlossen.


Pfalz-Echo – Echolot

UNTER VIER AUGEN: Die Radio-Moderatorin Stefanie Tücking über das Musikprogramm,

den Reiz des Radios und ihren Hund

haupt nicht – das ist toll, das war schließlich mein Anfang! In ihrer Zeit als Moderatorin bei Formel Eins hat sie unzählige Stars der Musikszene kennengelernt. Unfreundlich war jedoch keiner. „Unfreundlich ist immer nur das Management.“

Man kennt dich ja auch von der Sendung Formel Eins. Wirst du heute noch oft auf diese Kultsendung angesprochen? Ist das lästig? Stefanie Tücking: Früher kamen die jungen gutaussehenden Männer und wollten Autogramme. Heute kommen sie immer noch, aber wollen dann Autogramme für die Mama. Lästig ist das über-

Unser Know How en f ü r Ih r e V is io n

Du hast ja schon Fernsehen gemacht, Live-Moderationen wie beim SWR3 New Pop-Festival oder Rock am Ring und natürlich Radio. Was ist für dich denn am reizvollsten? Stefanie Tücking: Radio! 1985 hab ich mich bei SWF3 beworben, weil ich Radio machen wollte. Die haben mich aber nicht genommen. Als ich dann 1986 zu Formel Eins kam, ist der Kollege von SWF3 durch die Redaktion gelaufen mit einem Bericht von mir in der BILD und meinte „Die hätten wir haben können“ (lacht). Ja, zwei Jahre später schrieb die Bildzeitung, ich würde zurück nach Kaiserslautern gehen und mein Studium beenden – keine Ahnung wie die drauf kamen – das hatte ich in sieben Wintern

Ärgert dich das manchmal? Würdest du gerne mitsprechen? Stefanie Tücking: Die Musik ärgert mich manchmal, aber nicht die Redaktion

Künftiger Atomphysiker? Stefanie Tückings Hund Bowie.

FR EY -V IS IO N

3 Jeans

39,99 1

KAUF

Wie ist denn diese Liebe zur Musik entstanden? Stefanie Tücking: Das kam über die Popmusik – also alles, was damals modern war. Das hat mir einfach gefallen. Ich war immer gerne in der Disko und mochte meinen Job als DJ. Damals war das noch ungewöhnlich, dass ein Mädchen das macht. Aber es hat mir gefallen, die einzige Frau zu sein.

es werden können. Es gibt schon welche. Ich denk immer – auch wenn ich das nicht belegen kann –, dass das zweite Album besonders wichtig ist. Fürs erste Album hat man sein Leben lang Zeit – beim zweiten sitzt einem meist die Plattenfirma im Nacken. Dann zeigt sich, ob genügend Potential vorhanden ist.

Um ihre Sendung (ab 12 Uhr live) vorzubereiten, muss sie früh ins Studio kommen. Sie muss über aktuelle Themen informiert sein, gemeinsam mit der Redaktion Beiträge vorbereiten, freie Reporter kontaktieren und so weiter. „Wir kommen morgens und der Schreibtisch ist leer und wenn wir abends gehen, ist er wieder leer“, berichtet die Journalistin. Nur bei der Gestaltung des Musikprogramms darf sie nicht mitmischen, das mache die Musikredaktion.

weh, jetzt habe ich die Hälfte unseres Programms durch den Dreck gezogen. Ich hoffe, man verzeiht mir.

Auch wenn das Musikprogramm natürlich nicht immer ihren Geschmack treffen kann – das Radio ist und bleibt ihre Welt. Sie habe nicht vor, ihren Arbeitsplatz noch Ich habe das Gefühl, dass im Radio mal zu wechseln, versichert sie. ständig das gleiche kommt und Ansonsten moderiert sie kleine kein Sender sich traut, da mal Veranstaltungen und kümmert sich um ihr wichtigstes Projekt: auszubrechen. Stefanie Tücking: Das ist wohl Bowie. „Wir überlegen noch, ob wahr. Natürlich auch, weil man er nicht Atomphysiker werden ganz schnell Zuhörer verlieren soll“, scherzt sie. Eine weitere Leidenschaft der kann. Da geht man lieber auf Nummer sicher und spielt 51-Jährigen ist das Singen. Mit das, was sich überall der SWR3-Band ist sie seit A L G bewährt. Das ist zehn Jahren regelmäE ER R schade, aber daßig unterwegs. V TO ran ändert man auch nichts. Wie sieht das Programm der Band in den Welche Musik nächsten Wogeht dir denn persönlich auf chen denn aus? die Nerven? Stefanie Tücking: Stefanie Tücking: Wie hat unser Gind tr tarrist es so schön So großartig Ris el • G a rt e n gesagt: „Wir haben hannas neuer Song die ‚Unsere-nächsten„Stay“ ist – den brauch ich nicht jeden Tag. Der ist so Wochenenden-sind-am-Arschein richtiger „Runterzieher“. Auch Tour’ vor uns.“ Wir sind fünf Wodieses belanglose Zeug – Taio chenenden am Stück unterwegs. Cruz, Usher – (imitiert SythezizerWir waren erst in der Nähe von Sound) bääbääääbääääbäää – Kempten, dann Koblenz, Trier, das mag ich gar nicht. Ich mag Kaiserslautern, Konstanz etc. Da auch die neue Schlagerkultur wie kommt was zusammen dieses bei Glasperlenspiel oder Frida Jahr. Das ist für mich aber Gold nicht, da kann ein tolles Hobby. ich auch Helene Fischer spielen. (kurze Sie fühlt sich also Pause) Oh sichtlich wohl in ihrer Haut, mit Ihrem Beruf und ihrem Hobby, und in ihrer Wahl-Heimat BadenBaden.

Ka

Tante bekommen hat. „Ich wusste zwar nicht wie man in eine Kamera guckt, aber ich wusste eine Menge über Musik. Und es war einfacher, jemandem beizubringen, wie man in eine Kamera guckt, als jemandem 20 Jahre Musikwissen hinterher zu tragen“, erzählt sie.

-Foto: privat

Wo liegt denn der Reiz für dich am Radio? Stefanie Tücking: Radio ist direkter. Wenn irgendetwas passiert, kann ich innerhalb von drei Minuten damit auf Sendung gehen. Ich bereite meine Sendung selbst vor, zusammen mit einem Kollegen. Und da kann ich alles selbst vorbereiten, meine Aufträge rausgeben. Ich produziere die Sendung, während ich sie mache. Beim Fernsehen ist da immer ein elendig langer Rattenschwanz an Leuten beteiligt. Und bis du da mal dran bist und was sagst, ist der halbe Tag rum.

(lacht). Im Prinzip spielen wir das, was die Leute hören wollen, das wird ja immer getestet. SWR3 hat ein breites Programm im Vergleich. Theoretisch kann ich auch mit einer Empfehlung zur Musikredaktion gehen, aber wir spielen natürlich nur Sachen, die man auch kaufen kann.

ER

Stefanie Tücking in Action mit der SWR3-Band

nicht vor! Daraufhin hat aber SWF3 angerufen und gefragt, ob ich Lust auf Radio hätte. Thomas Gottschalk hatte mich schon zu Bayern 3 geholt, ich wusste also schon, wie es geht, und so kam ich nach dem Ende von Formel Eins 1989 hier her.

-Foto: privat

.

Denkst du, dass es heute überhaupt noch so große Stars gibt wie früher? Stefanie Tücking: Da muss man mal abwarten. Es gibt viele, die das Potential haben: Adele könnte so was werden, Amy Winehouse hätte

Anne Herder (links) und Christine Seiffert (rechts) trafen Stefanie Tücking in ihrem Haus in Baden-Baden.

S

Gab es ein persönliches Highlight für dich? Stefanie Tücking: Ja, Daryl Hall von Hall & Oates! Kaiserslautern war in den 70ern ja die Garnisionsstadt schlechthin. Unsere Stars waren die Amis. Ich habe erst Jahre später festgestellt, dass Bands wie die Eagles nie einen Top Ten-Hit in Deutschland hatten. Von denen kann ich auch noch alles mitsingen. Ich mag auch immer noch Genesis, David Bowie etc. Aber auch die neue Musik hat ihren Reiz.

BLUE

Zur Begrüßung wedelt Bowie mit dem Schwanz, läuft aufgeregt hin und her und beschnuppert uns. Bowie ist der Hund von Stefanie Tücking – jung und ungestüm. „Er riecht auch ein bisschen. Bowie hat gerade entdeckt, wie viel Spaß es macht, in Pfützen zu baden“, erklärt die Moderatorin. „Als ich ihm vor einem Jahr den Namen gab, konnte ich nicht ahnen, dass der David noch ein Album macht!“ Bowie ist uns während des Interviews ein ständiger Begleiter, am liebsten würde er selbst für sein Frauchen antworten. Das kommt gerade von der täglichen Arbeit bei SWR3. Dort macht Tücking zurzeit die Sendung „SWR3 am Mittag“. Seit sie beim SWR ist, habe sie sich schon „durch den ganzen Tag moderiert“. Auch deswegen ist ihre Stimme wohl fast jedem (zumindest in Südwestdeutschland) bestens bekannt. Viele kennen sie aber auch noch aus der Musiksendung Formel Eins, die sie in den Jahren 1986 und 1987 moderiert hat. Die gebürtige Pfälzerin kam zur Moderation durch ein wenig Glück: Angefangen hat es mit einem Job beim Kabelfernsehen in Ludwigshafen, den sie durch ihre

-Foto: privat

Das PFALZ-ECHO interaktiv: Spricht Stefanie Tücking eigentlich Pfälzisch? Und was macht sie am Wochenende?

Wie ist es denn für dich, als Pfälzerin in Baden-Baden zu sein? Stefanie Tücking: Ich hab mich noch nie als Außenseiter gefühlt. Die Herkunft spielt keine Rolle für mich. Aber ich habe zum Beispiel auch immer noch Dubbegläser im Schrank. Meine Eltern, meine Familie und viele Freunde leben in Kaiserslautern und deswegen bin ich natürlich gerne dort. (hea/cs)

Di e W oh nt re nd s

2 0 13

s it un m e i nS EY Feier HRE FR

A 80 J

TREPPEN

mit en ierend N faszin TIONEen K A S I E ng PR Abteilu n e ll a in bH E Küc hen Gm Fot o © EW

n AG Foto © LEICHT Küche

Fot o © FRE Y

Alle Bands zuerst auf unserer Facebook-Seite:

„Wir überlegen noch, ob er Atomphysiker werden soll!“

www.facebook.com/stadtfestkandel

Seite 3

Stadtfest K a n d e l

30 - 22.07.2013

Fo to © KÄ HR S

WOHNEN

BÖDEN TÜREN KÜCHEN | Horstring 17 | 76870 KANDEL | Tel. (0 72 75) 95 57-0 | Mo. - Fr.: 9 - 19 Uhr | Sa.: 9 - 15 Uhr | | www.frey-kandel.de |


Seite 4

SONNENBRILLEN 2013 | DIE TRENDS

Pfalz-Echo – Vor Ort

30 - 22.07.2013

WIR SIND DIE BRILLE SCHÖTTINGER Anzeigensonderveröffentlichung

Perfekter Schutz und schöne Mode

Sonnenbrillen bewahren uns vor Entzündungen und Schäden der Netzhaut Längst ist sie zum Sommer-ModeAccesoire Nummer eins geworden – die Sonnenbrille. In diesem Jahr ist die Auswahl an topmodernen Formen groß: Von Cat Eye über Pilotenbrille bis Retrolook geht alles. Auch Stil-Mixe sind angesagt. So kann man sich mit der richtigen Brille von edel-glamourös bis sportlich-leger in Szene setzen. Eine gute Sonnenbrille zeichnet sich aber nicht nur durch ihr trendiges Erscheinen aus: Der möglichst hohe UV-Schutz und gute Abbildungseigenschaften ohne Schlieren und Streifen in den Brillengläsern sind mindestens genauso wichtig. Der Sommer ist endlich da, die Sonne scheint öfter, länger und früher: Nicht nur Autofahrer merken in diesen Tagen, wie wichtig eine gute Sonnenbrille für das Sehen

und Wohlbefinden ist. Optisch einwandfreie Gläser sind bei Billigbrillen selten, genauso wenig lassen sich diese Brillenfassungen anatomisch anpassen, was ein bequemes Tragen zur Glückssache werden lässt. Die Auswahl der individuell passenden Sonnenbrille erfordert eine fachmännische Beratung des Augenoptikers, der eine Brillenfassung genau nach den Erfordernissen empfehlen und anpassen kann. Neben der richtigen Tönung und der optischen Qualität zählt im Straßenverkehr, in der Freizeit oder im Urlaub am Strand eine geringe Farbverfälschung der getönten Brillengläser. Zwar bewirken braune Tönungen generell die farbgetreuste Durchsicht, doch auch hier lohnt sich die Beratung des Augenoptikers, der für alle

Mindestens eine Pilotenbrille sollte der Mann in seinen Schubladen haben.

ray-ban.com

in Korrektion erhältlich.

Schon bei den Kleinsten ist guter Schutz wichtig.

-Foto: Guiseppe Porzani/fotolia.com

-Foto: Detlev Müller/pixelio

Verwendungszecke die passende Tönung empfehlen kann. Der Blendschutz und die damit verbundene sichere Teilnahme am Straßenverkehr ist aber nur eine Seite der Medaille. Die zweite wesentliche Funktion einer Sonnenbrille ist der UV-Schutz, den nur qualitativ hochwertige Brillengläser bieten. Optimale Sonnenbrillen filtern möglichst viele Wellenlängen des Lichtes unterhalb von 400 Nanometern (UV-A, -B, -C) und bieten damit größtmöglichen Schutz vor schmerzhaften Entzündungen der Binde- und Hornhaut oder gar vor Dauerschäden der Netzhaut; da die UV-Strahlung bis zum Augenhintergrund gelangen und diesen angreifen kann. Im Gegensatz zur Abbildungsqualität ist der UV-Schutz aber nicht durch einen einfachen Test zu ermitteln, und auch der Absorptionsgrad gibt keinen Aufschluss auf die Qualität der Gläser. Auch reicht das gesetzlich vorgeschriebene CE-Zeichen nicht aus, da es keine Überwachungsinstanz für die Einhaltung der Richtlinien gibt. Ein guter UV-Schutz ist für Brillenträger jeden Alters wie für NichtBrillenträger, die eine Sonnenbrille aus ästhetischen Gründen oder zum Blendschutz tragen, von enormer Bedeutung – das gilt insbesondere für Kinder. Der individuell angepasste Sonnenschutz benötigt eine fachmännische Beratung: Der Augenoptiker kennt alle Anforderungen an gute Sonnenbrillen und weiß, welche Gläser für welchen Zweck sinnvoll sind. (zva/per)


30 - 22.07.2013

SONNENBRILLEN 2013 | DIE TRENDS

Pfalz-Echo – Vor Ort

Seite 5

WIR SIND DIE BRILLE SCHÖTTINGER Anzeigensonderveröffentlichung

Tipps und Tricks zum Sonnenbrillenkauf

Was macht die perfekte Sonnenbrille aus? Welche Eigenschaften sollte sie erfüllen? Sonnenbrillen werden immer beliebter. Rund drei Viertel aller Erwachsenen tragen mittlerweile eine Sonnenbrille, die neben ihrer Schutzfunktion gegen die UV-Strahlung auch längst den Schritt zum Mode-Accessoire geschafft hat. Der Zentralverband der Augenoptiker (ZVA) weist jedoch darauf hin, dass die qualitativen Unterschiede bei der Vielzahl der angebotenen Modelle sehr groß sind. Viele Merkmale der Brillen sind vom Verbraucher selbst gar nicht zu erkennen. Deshalb ist die qualifizierte Beratung vom Augenoptiker gefragt. Um die Orientierung etwas zu erleichtern, hat der ZVA einige Tipps zusammen gestellt, die beim Kauf einer Sonnenbrille beachtet werden sollten.

■ 1. Was verbirgt sich hinter der Bezeichnung „UV 400“? Die Bezeichnung „UV 400“ gibt die Wellenlänge an, unterhalb derer das ultraviolette Licht durch das Glas abgeblockt wird. Ein solcher Wert ist beim Gebrauch im norma-

Sonnenstrahlen schützen.

■ 4. Ist das CEKennzeichen vorhanden?

Nicht jede Tönung ist für jede Gelegenheit geeignet.

len Alltag in der Regel ausreichend, am Meer oder im Gebirge aber nicht unbedingt. Beraten lassen!

-Foto: joelene/pixelio

der Normen die Erkennbarkeit der Lichter der Verkehrsampeln und des blauen Lichtes der Einsatzfahrzeuge nicht beeinträchtigen. Die Farbe hat keine Auswirkungen auf den UV-Schutz.

■ 2. Auch die Farbe der Gläser spielt eine Rolle

■ 3. Die Größe der Gläser muss stimmen

Braune und graue Gläser verfälschen Farbe am wenigsten. Bei allen anderen Glastönungen braucht das Auge eine gewisse Reaktionszeit, um die Farbe wieder neutralisieren zu können. Die Farbe darf nach den Vorschriften

Die Gläser der Sonnenbrille sollten so groß sein, dass sie die Augen von seitlich, von oben oder durch Reflektion von unten einfallenden

Die Augen sollten rundum vor einfallendem Licht geschützt werden.

Seit dem 1. Juli 1995 dürfen Sonnenbrillen nur noch vertrieben werden, wenn sie das CE-Kennzeichen tragen. Das CE-Kennzeichen erlaubt den Vertrieb von Sonnenbrillen in allen Staaten der europäischen Union. Angebracht wird es vom Hersteller oder Importeur. Das CE-Kennzeichen garantiert ein Minimum an Qualitätsstandard.

■ 5. Sonnenbrillen und Autofahren Wer viel Auto fährt, sollte darauf achten, dass Fassung und Bügel möglichst schmal gearbeitet sind, damit sie das Gesichtsfeld nicht einschränken. Sonnenbrillen sind nicht dazu gedacht, in der Dämmerung oder Nacht getragen zu werden. Kraftfahrer gefährden sich und andere, wenn sie bei unzureichender Beleuchtung absorbierende Gläser tragen. (zva/per)

-Foto: Tom Trumpelt/pixelio

Nimm Dir Zeit für Deine Brille! Deine neue

SONNENBRILLE

KOMPLETT mit Kunststoffgläsern in deinen Werten* und Superentspiegelung** nur

79,-

*für Ferne od. Nähe **rückseitig

als Gleitsichtbrille

hr anduition b m r d A ger -E

e + Ein

ttin SchÖ

s! grati

olan Nur s

| w w w.schoe t tinge r.de |

rrat ge Vo

reich

nur +

200,-

t.

| Hauptstraße 92 | Kandel | ✆ 0 72 75 - 55 00 | | Mo. - Fr. 9:00 - 19:00 | Sa. 9:00 - 15:00 |


Pfalz-Echo – Vor Ort


5. Jahrgang – Nr. 30 – 22.07.2013 – www.pfalz-echo.de – Telefon: 0 72 75 / 98 56 0

Fledermausquiz und Holzturmbau

Steuerwissen ist Geld! LBV e.V. LOHNSTEUERHILFEVEREIN

Fünfte Auflage der Bienwaldspiele war ein voller Erfolg

■ KANDEL Über 130 Kinder in 22 Mannschaften haben in diesem Jahr an den Bienwaldspielen des Naturschutzgroßprojektes (NGP) teilgenommen. „Die Bienwaldspiele sind zum festen Ferienprogramm in der Südpfalz geworden“, freuen sich Landrätin Theresia Riedmaier, Landrat Fritz Brechtel und Kerstin Arnold, Leiterin des Naturschutzgroßprojekt Bienwald. Bereits in der fünften Auflage organisiert das Team des NGP zusammen mit der Kreisverwaltung und dem Forstamt diese spannende Ferienaktion an der Salmbacher Passage mitten im Bienwald. Wissenshungrig und voller Ehrgeiz absolvierten die Gruppen wieder 23 abwechslungsreiche Stationen: Während sie beim Wildkatzenspiel, Fledermausquiz oder der Storchenstation ihr Wissen zur Natur im Bienwald unter Beweis stellten, waren beim Holzturm bauen, Sägewettkampf oder Geräuschememory vor allem Teamgeist gefragt.

Beim Holzturmbau waren die Kinder mit Feuereifer bei der Sache.

Um Geschicklichkeit ging es zum Beispiel beim Angelspiel und bei der Lauterquerung. Mit wie viel Spaß und Eifer die Kinder unterwegs waren, freute die vielen

-Foto: privat

ehrenamtlichen Stationsbetreuer, die sich die Spiele zum Teil selbst ausgedacht hatten. Die Helfer kamen vom Naturschutzgroßprojekt, Forstamt Bienwald, Naturschutz-

verband Südpfalz, Verein zum Schutz des Weißstorchs, von der Jugendpflege Herxheim, der Kreisverwaltung Germersheim und der SGD Süd, vom Pfälzerwaldverein, vom NABU, vom Fun Forest, es waren Jäger, Naturführer und weitere Privatpersonen dabei. Zum Abschluss gab es von Landrat Dr. Fritz Brechtel für jedes Kind eine Urkunde und eine Eintrittskarte ins Waldschwimmbad Kandel, gestiftet von der Verbandsgemeinde Kandel sowie je eine Medaille für die besten drei Teams. Die meisten Punkte erspielten die Wilden Kerle aus Büchelberg, knapp gefolgt von den Büchelberger Schnogejäger und den Gänsriedpiraten aus Freckenfeld. Den Sonderpreis für den besten Teamnamen erhielten in diesem Jahr die Büchelberger Schnogejäger. Die Gruppen kamen in diesem Jahr aus: Büchelberg (6), Rheinzabern (3), Schaidt (2), Herxheim (7), Neupotz, Freckenfeld, Kandel und Essingen. (per)

Keltische Lieder im Burghof Die Band Skye spielt auf der Landeck

■ KLINGENMÜNSTER Keltische Lieder und Burgenromantik: Beides kann man am Samstag, 27. Juli, ab 20.30 Uhr, auf der Ruine Landeck erleben. Die Band Skye besteht aus den „Südpfalz-Schotten“ Gunther Gehrlein, Chris Loch und Joachim Lochbaum und hat sich auf Scottish Folk spezialisiert. Das Musikereignis sollte ursprünglich bereits Ende Mai stattfinden, wurde aber wegen besonders unfreundlichem Wetter abgesagt. Diesmal hofft die Burg Landeck-Stiftung auf bessere Bedingungen. Deftige Trinklieder und melancholische Balladen aus den

Auf der Landeck werden keltische Lieder erklingen.

-Foto: privat

ALLES FÜR DEN FUSSBALLER RIESIGE AUSWAHL AN FUSSBALLSCHUHEN

Highlands gehören ebenso zum Repertoire von Skye wie interessante Eigenkompositionen und zeitlose Coversongs. Karten gibt es im Vorverkauf für 6 Euro im Stiftsgut Keysermühle in Klingenmünster, bei Spiel und Spaß in Bad Bergzabern und bei der Thalia-Buchhandlung in der Gerberstraße in Landau. An der Abendkasse kostet der Eintritt 8 Euro. Die Vorverkaufskarten vom 29. Mai behalten ihre Gültigkeit. Während des Konzerts ist die Zufahrt zur Landeck gesperrt. Ein Shuttle-Service ab dem Pfalzklinikum steht bereit. (per)

Lohnsteuerberatungsverbund Unsere Beratungsstellenleiter sind gerne für Sie da!

Wir setzen unser Wissen und unsere Erfahrung zu Ihrem Vorteil ein und erstellen Ihre

Einkommensteuererklärung

bei Einkünften aus nichtselbstständiger Arbeit, Renten, Vermietung, Kapitalvermögen.

Beratungsstelle : Saarstr. 146e, 76870 Kandel, Tel. 07275 / 4440 Vereinsnachrichten Fußballclub Bavaria Wörth (FCB) sucht Jugendtrainer ■ WÖRTH Zur Unterstützung und Ergänzung seines Trainerteams sucht der Fußballclub Bavaria Wörth (FCB) Jugendtrainer für verschiedene Altersklassen. Zur Zeit nehmen sechs Jugendmannschaften, von den Bambini bis zu den C-Junioren, am Spielbetrieb teil. Eine Trainerlizenz ist nicht notwendig. Im Vordergrund stehen der altersgerechte Umgang mit den Kindern sowie die Vermittlung von Spaß im Sport. Bei einer gewünschten Teilnahme an Qualifizierungsmaßnahmen des DFB gewährleistet der FCB den Trainern volle Unterstützung. Weitere Informationen beim Jugendleiter Tobias Frank, 0151-40011088, E-Mail franktobias@live.de. (per)

erm m o S schuh one special Alle Damen-, Kinderund Herrenschuhe zum

½ Preis

* vom ursprünglichen Verkaufspreis des Herstellers

In Kandel mit Kinderschuhabteilung!

Elsässerstr. 42 • 76870 Kandel (gegenüber Fachmarkt Völkel)

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 10 - 18.30 Uhr · Sa. 10 - 16 Uhr

Neu in Bad Bergzabern:

Im Weidfeld 8 76889 Pleisweiler-Oberhofen

(ehemalig Schuh-Hanss Fachmarkt, neben Futterland, Nähe Aldi und Lidl)

unser Preis €

150 Tüten für die Tafel ■ BILLIGHEIM Im Rahmen einer überregionalen Aktion der Edeka Südwest in Abstimmung mit dem Bundesverband Deutsche Tafel e.V. wollten Edeka Paul und Edeka aktiv markt Paul vom 1. Juni an zwei Wochen gemeinsam sammeln. Der Grundgedanke, eine Tüte, gepackt mit lang haltbaren Grundnahrungsmittel zum Kauf anzubieten, überzeugte in Bad Bergzabern. in Billigheim-Ingenheim und Steinfeld sofort. Mit großer Unterstützung der Kunden in Billigheim-Ingenheim und Steinfeld haben die Märkte es geschafft, 115 Tüten zu verkaufen. Dazu haben die Inhaber Benedikt und Erika Paul weitere 35 Tüten ebenfalls dazu gespendet, die nun der Bergzaberner Tafel St. Martin überreicht werden konnten. (per/Foto: privat)

99.

Hauptstraße 40 | 76877 Offenbach Tel. 06348-919533 weda@onlinehome.de Öffnungszeiten: Mo-Fr. 9:30-12:00 | 14:30-18:30 Sa. 10:00-13:00 | Do. Vormittag geschlossen

Attraktive Ausrüsterverträge für alle Spielklassen! Neue FCK-Kollektion von „Uhlsport“ ist da!

GESCHENKIDEEN

3. Straßenfest

+ Late Night Shopping www.bumb-gartenmoebel.de

ENZO-Wasserbetten.de

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 10 - 19 Uhr · Sa. 10 - 17 Uhr

Dauertiefpreis Copa-Mundial _ 95

139.

*

Mit diesem Coupon erhalten Sie bei BUMB Gartenmöbel und bei ENZO Wasserbetten

NUR am 27.7.13 von 10–24 Uhr 10 % LIVE * Windeckstraße Karlsruhe-Bulach Bands: auf ALLES WishingWell

27. Juli

(Nähe McDonald´s und Heine Lagerverkauf)

Samstag 10–24 Uhr

und Paule Popstar & the Burning Elephants

Essen und Trinken ab 12 Uhr

(Neuware UND Reduzierte Ware)

* Pro Einkauf nur ein Coupon einlösbar / Gesamtes Sortiment außer Lebensmittel und Literatur

#


Pfalz-Echo – Vor Ort

Seite 8

Das Pfalz-Echo sucht Zeitungsausträger!

Insbesondere für: Kandel, Oberotterbach aubsAusträger für Url en Sommerd in n e g n tu e tr r ve ferien gesucht! Melden Sie sich bei uns! 07275 / 9 14 98 90 E-Mail: info@diegefairten.de

Künstler gesucht

■ KANDEL Inzwischen zum achten Mal findet am Samstag, 16. November, eine Vernissage mit wechselnden Künstlern aus der Region im Frey Küchenzentrum statt. Dazu lädt die Firma in Kandels Horstring nun Künstler der Malerei und Bildhauerei zum Mitmachen ein. Wer sich an der Vernissage beteiligen möchte, kann sich bis zum 19. August unter der Telefonnummer 07275-9557-28 bei Katrin Heinemann anmelden. Frey Küchenzentrum-Innenausbau GmbH, Horstring 17, Kandel.

30 - 22.07.2013

Phantastischer Blick auf blühende Keschde Mit der Station P 15 bezieht die letzte allgemeinpsychiatrische Station des Pfalzklinikums ein neues Haus

■ KLINGENMÜNSTER Ein echtes Schmuckstück beziehen Patienten und Mitarbeiter der Station P15 des Pfalzklinikums am Dienstag, 23. Juli. Eine kleine Eröffnungsfeier findet am 18. Juli, um 11.30 Uhr, direkt auf der Station statt. Die Station P 15 gehört zur Abteilung Allgemeinpsychiatrie der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie Klingenmünster und bekommt ein neues Gebäude. Im April 2012 fiel der Startschuss zu dem Projekt, jetzt werden die Umzugskisten gepackt. Nähert man sich von Landau aus dem Pfalzklinikum, ist der neue Flachbau kaum zu übersehen. Farblich an die alten und neuen Häuser in der Nähe angepasst, hebt es sich mit seinem markanten Rot deutlich ab. „2,1 Millionen Euro hat das Pfalzklinikum in die Hand genommen, um moderne Standards in der stationären Therapie und Pflege zu ermöglichen“, sagt Geschäftsführer Paul Bomke. „Das neue Haus für die P 15 bringt uns einen immensen Qualitätszuwachs“, freut er sich über das moderne Gebäude für bis zu 25 Patienten. Durch gemeinsame Arbeit konnte in vergleichsweise kurzer Zeit auch für die letzte allgemeinpsychiatrische Station ein neues Domizil geschaffen werden. Das umfassende Bauprogramm des Pfalzklinikums, in das häufig Fördermittel des Landes flossen und fließen, musste angesichts knapper Kassen diesmal ohne Landesmittel auskommen. Um die erforderliche Qualitätsverbesserung auch für die Station P 15 zu erreichen, musste das Pfalzklinikum die Finanzierung selbst schultern. Die Station bietet ein spezialisiertes Behandlungsprogramm für Patienten mit gravierenden gesundheitlichen Beeinträchtigungen wie zum Beispiel Psychosen in Verbindung mit schweren Abhängigkeitserkrankungen. „Wir

15 Monate Bauzeit für das neue Haus der Station P 15. Am nördlichen Rand des Klinikgeländes entstand ein modernes Gebäude mit herrlichem Blick Richtung Eschbach, Leinsweiler und Haardtwaldhügel.

begleiten Menschen durch schwere seelische und psychotische Krisen, und dann lernen sie bei uns gesundheitliche Risiken von legalen und illegalen Drogen kennen“, erläutert Dr. Buliniceva. „Außerdem bieten wir Hilfen an, um Drogenrückfälle zu verhindern“, erklärt der pflegerische Stationsleiter Rainer Moock. Um ihren Weg aus dem Teufelskreis zu finden, können die Patienten ein breit gefächertes Angebot nutzen. Dazu gehören u. a. Akupunktur, Aromapflege, Entspannung, Sport, Lichttherapie, lebenspraktisches Training und Bezugspflege. Ein multiprofessionelles Team kümmert sich rund um die Uhr um die Patienten: Mitarbeiter des Pflegedienstes, Ärztinnen, Psychologinnen, ein Sozialarbeiter und

ein Ergotherapeut. Ehrenamtliche Mitarbeiter bieten künftig zusätzliche Aktivitäten an, zum Beispiel sportlicher Art. Noch ist die Station P 15 im Gebäude 44 untergebracht, oberhalb des neuen Parkplatzes an der Weinstraße. Dort wird im September der symbolische „AufBruch“ für das neue Gebäude der Gerontopsychiatrie den sichtbaren Beginn zu einem weiteren Bauprojekt einleiten. Mitarbeiter und Patienten der P 15 verlassen ihr altes Gebäude nur zu gern, sind doch Gemeinschaftsbäder und viele Provisorien dort einfach nicht mehr zeitgemäß. Ab 23. Juli stehen für alle Patienten Zweibettzimmer mit integrierter Nasszelle bereit. Freundliche, warme Farben im

-Foto: privat

Inneren des Neubaus schaffen eine Wohlfühlatmosphäre. Die Zimmer und die Terrasse bieten einen phantastischen Blick auf den Haardtwald, wo gerade die Keschde blühen. „Wenn wir in die Ferne schauen, sehen wir über die noch fehlenden Außenanlagen hinweg“, übt sich Stationsleiter Moock in Geduld: „Wir werden uns nun zusammensetzen und überlegen, was wo am besten angepflanzt werden könnte. Licht und Schatten sind je nach Jahreszeit mal mehr und mal weniger gefragt. Und auch für das häufige Streitthema ‚Blauer Qualm’ haben wir im Gespräch mit den Patienten eine gute, neue Lösung gefunden: einen Raucherpoint im Außenbereich, den wir begrünen wollen.“(per)

Urlaub in Krisengebieten?

www.fensterbau-weiss.de

PFALZ-ECHO Umfrage: Urlaub antreten oder lieber absagen? Ägypten und die Türkei sind allgemein sehr beliebte Reiseziele der deutschen Bevölkerung. Viele haben ihren Urlaub dorthin bereits vor Monaten gebucht. Doch aufgrund der politischen Unruhen und der Warnungen des Auswärtigen Amtes nimmt die Zahl der Stornierungen in den letzten Wochen erheblich zu. Während der Tourismus in diesen Ländern entscheidend einbricht, wird Griechenland als „Gewinner“ des Sommers 2013 bezeichnet. Wie stehen die Südpfälzer zu der Frage, ob sie sich einen Urlaub in diesen riskanten Gebieten vorstellen könnten? Thomas Dausch, Albersweiler:

NEUBURG am Rhein

T S U G U A . 3.-5

SAMSTAG:

SONNTAG: MONTAG:

15 Uhr: Eröffnung 18 Uhr: WASHHOUSE - 21 Uhr: ALIVE 10 Uhr Festgottesdienst 19 Uhr: Hatzenbühler Dorfmusikanten 21 Uhr: THE 80S CLUB 12 Uhr Mittagstisch - 18 Uhr: Beaf United 21 Uhr STARBOYZZ

Ich persönlich möchte mein Geld nicht in Länder tragen, in denen es derartige politische Unruhen gibt. Außerdem ist mir die Gefahr definitiv zu hoch. Es gibt in Europa genügend „krisenfreie“ Regionen. Warum sollte Ich mich dann unnötigerweise in Gefahr begeben? Sabrina Riess, Landau: Ich habe schon von einigen Leuten gehört, die sagen, dass ihnen die Warnungen nichts ausmachen würden. Wenn ich den Urlaub bereits gebucht hätte, würde ich eben in der Hotelanlage bleiben. Aber generell sehe ich keinen Sinn

darin, weshalb ich mich im Urlaub in Todesgefahr begeben sollte. Alexander Borscher, Landau: Jetzt, wo ich ein Kind habe, würde ich mich auf gar keinen Fall in solche Gebiete begeben. Wenn etwas passieren sollte, würde ich mir dies niemals verzeihen. Früher wäre ich vielleicht nicht so vorsichtig gewesen, wobei ich damals auch schon eher andere Urlaubsziele präferiert hätte. Anja Schlichter, Edenkoben: Mir wäre es zu gefährlich, in solch ein Krisengebiet zu reisen. Auch in den Gebieten, vor denen das Auswärtige Amt nicht ausdrücklich warnt, hätte ich ein zu schlechtes Gefühl. Es gibt bestimmt genug Leute, denen es egal wäre, ob sie in eine gefährliche Region fliegen. Zu diesen gehöre ich aber nicht. Ich selbst kenne eine Familie, die diese Woche nach Ägypten geflogen ist und in der Hotelanlage bleibt. Susanne Mayer, Landau: An sich wäre es mir zu gefährlich, in Gebiete zu fliegen, vor denen gewarnt wird. Natürlich kommt es auch

auf die Umstände an, weshalb man in solche Gegenden reist. So könnte man beispielsweise nach Istanbul fliegen, um dort die Demonstranten zu unterstützen. Als Ferienziel kann ich mir solche Gebiete allerdings nicht vorstellen. Denn im Urlaub möchte ich mich frei bewegen und etwas vom Land sehen können. Wenn ich nur in der Anlage bleiben könnte, würde ich mich erheblich eingeschränkt fühlen. Pascal Herr, Landau: Ich will mich im Urlaub erholen und sorgenfrei bewegen können. Das könnte ich in einem Land mit spürbaren politischen Unruhen sicher nicht. Es ergibt für mich keinen Sinn, in ein Land zu reisen, wo ich mein Leben aufs Spiel setzen würde. Lena Wegmann, Landau: In Gegenden, vor denen öffentlich gewarnt wird, würde ich niemals Urlaub machen. Ich verlasse mich darauf, dass das Auswärtige Amt seine Gründe hat, vor Reisen in gewisse Gebiete abzuraten. Ich möchte mich auf keinen Fall diesen überflüssigen Gefahren aussetzen. Dieses Jahr fahre ich Richtung Südfrankreich, um mich dort zu erholen. (mcl)


Pfalz-Echo – Vor Ort

30 - 22.07.2013

Seite 9

Wie sieht das Leben in WGs aus?

STUDENTENSTADT LANDAU – TEIL 1: Wohngemeinschaften – Zweckgemeinschaft oder Ersatz-Familie? ■ L ANDAU Die Universität Landau ist in den letzten Jahren deutlich gewachsen. Das breit gefächerte Angebot führt dazu, dass sich immer mehr Abiturienten dazu entschließen, ihr Studium in dieser Stadt zu absolvieren. Seit 1990 hat sich die Zahl der Studierenden verdreifacht. Heute sind ca. 6.500 Studenten an der Universität Landau eingeschrieben. Bei diesen Zahlen ist der teilweise herrschende Wohnungsmangel nicht verwunderlich. Immer wieder werden neue Studentenwohnheime gebaut, um der steigenden Anzahl an Immatrikulationen gerecht zu werden. Eine gute und zumindest teilweise günstigere Alternative hierfür sind die seit den 60er Jahren immer beliebter werdenden Wohngemeinschaften. Zwei solcher WGs haben dem PFALZ-ECHO

Wenn einer etwas gekocht hat, dürfen sich alle Mitbewohner darüber freuen.

SERVICE, DER ÜBERZEUGT. Kirchstraße 29 • 76770 Hatzenbühl Telefon (07275) 2298

Einblicke in ihren Alltag gegeben und über die Vorteile des Zusammenwohnens berichtet. Die erste Wohngemeinschaft befindet sich inmitten des Landauer Zentrums direkt am Obertorplatz: Johannes, Hannah und Tina bezeichnen sich weniger als „Zweck-WG“, sondern vielmehr als wirkliche Gemeinschaft. Hier teilt man sich neben der gemeinsamen Wohnfläche auch den Kühlschrankinhalt. Wenn etwas gekocht wird, dann meistens für

Kunst vom Feinsten

bis

50% reduziert!

7. September 1950 in Andradina, im Landesinneren des Bundesstaates São Paulo, geboren. Sarro nimmt einen wichtigen Platz im brasilianischen und internationalen Kulturschaffen ein. Seine Werke sind in Galerien, Kulturzentren und Kunstmuseen in aller Welt zu sehen. Auch prägen seine riesigen Wandgemälde und Betonskulpturen etliche öffentliche Anlagen. Er nahm an der Artexpo von New York und Las Vegas sowie an der Europ‘Art in Genf teil. Sarro zeigte seine Werke in diversen Ausstellungen in Europa sowie in Melbourne, Singapur und den USA. -Foto: Passerelle Von Sarro werden neue, bislang nicht ausgestellte Gemälde präsentiert. Werke der übrigen Künstler aus Frankreich und Deutschland sind weiterhin in der Galerie zu sehen und zu erwerben. (per)

Kernöffnungszeiten während der Ausstellung: donnerstags, freitags und sonntags von 14 bis 18 Uhr, samstags von 11 bis 16 Uhr und nach Vereinbarung.

Sommerschuhe bis 50 % reduziert!

SommerSportbekleidung bis

50%

BAD BERGZABERN 0 63 43 - 61 01 37 Marktstr. 39

reduziert!

Bad Bergzabern

www.sport-thomas.de Marktstraße 44

bis

50% reduziert!

Tel. 06343/939379

w 76887 Bad Bergzabern e ww d .br Marktstr. 37 hler. illens tudio-koe

BAD BERGZABERN 0 63 43 - 7 00 77 79 Kurtalstr. 9

MARKTSTRASSE 42 BAD BERGZABERN TEL. 06343 / 7770

Fachmarkt

KLEIN

6343/9391 l. 0 61 e T

MAL SIAK Marktstr. 13

GARTEN

SANITÄR

WERKZEUGE KAMINÖFEN Kurfürstenstraße 17 76887 BAD BERGZABERN Tel. 06343 93530

www . da

s

e ls pa ss .

Königstraße 53 Bad Bergzabern Tel.: 0 63 43 / 51 74

de

Tel. Verkauf: 06343 - 93 91 03 Tel. Studio: 93 91 05 Fax: 93 91 04

■ BAD BERGZABERN „Das Buch“ bei Spiel & Spaß lädt ein zum Fotowettbewerb. Die schönsten Bilder werden mit Buchgutscheinen im Gesamtwert von 250 Euro belohnt. Thema des Wettbewerbs: „Gelesen wird überall“ - auf dem Balkon, im Garten, im Grünen, in der Ferne. Hobby-Fotografen sind angehalten, die schönsten, die witzigsten, die besonderen Momente beim Lesen mit der Kamera festzuhalten und einzusenden. Mitmachen darf jeder. Bilder können per E-Mail an spielspass@t-online.de geschickt werden oder mit Adresse versehen direkt im Laden abgegeben werden. Die schönsten Bilder werden vom Spiel & Spaß-Team ausgesucht und mit Buchgutscheinen im Gesamtwert von 250 Euro belohnt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mit der Abgabe des Bildes erklärt sich der Fotograf damit einverstanden, dass das Bild ggf. kostenlos veröffentlicht werden darf. Die Bildrechte bleiben beim Fotografen. Einsendeschluss ist der 15. September. Die Preisverleihung findet am 27. Oktober statt. (per)

-spi

06343/17 72

We i n s t r a s s e 3 2 76887 BAD BERGZABERN

Thema: „Gelesen wird überall“

Marktstraße 11

Bad Bergzabern

50% reduziert!

ch

0 63 43 - 70 04 99 Marktstr. 34

individuell professionell

bis

bu

BAD BERGZABERN

o-goosman .fot n.d ww e w

alle. Aufgrund der sehr zentralen Wohnlage bietet sich die WG gut als Treff- und Ausgangspunkt für verschiedene Veranstaltungen an. So findet man sich hier zum Beispiel zusammen, um sich gemeinsam auf die wöchentlichen Uni-Partys einzustimmen. Bei schönem Wetter wird außerdem auf dem Balkon oder im Park gegrillt. Generell sind sich alle Mitbewohner einig, dass sie diese Art des Wohnens ganz klar dem alleine Wohnen vorziehen. „Wenn

Fotowettbewerb

Neue Ausstellung in der Galerie Passerelle ■ BAD BERGZABERN Seit dem dete Kinder durch kostenlosen 6. Juli und noch bis zum 18. Au- Kunstunterricht. gust zeigt die Galerie Passerelle 2008 war Richard Karekezi ersWerke aller bislang in der Galerie ter Preisträger beim Wettbewerb präsentierten Künstler sowie Arbeiten von zwei Künstlern, die seit kurzem ebenfalls von der Galerie vertreten werden. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen Werke des international renommierten Malers Hocine Ziani aus Algerien, des aufstrebenden Talents Richard Karekezi aus Ruanda, die erstmalig vorgestellt werden sowie Gemälde von Sarro (Brasilien). Hocine Ziani, professioneller Künstler, arbeitete von 1978-1993 in Algerien und seit 1994 in Straß- Ziani: Unterrichtsschluss. burg. Inwischen lebt er in Kehl. Er ist Mitglied der Maison des „Jeux de la Francophonie“ – einem Artistes, der ADAGP (Société des kulturellen Wettbewerb aller franauteurs dans les arts graphiques et zösischsprachigen Länder – in Beiplastiques) und erhielt zahlreiche rut (Libanon). Anfang 2012 erhielt Kunstpreise, z. B. Preis der Acadé- Karekezi eine Einladung zu einem mie des Beaux-Arts, Paris. Workshop nach Japan und konnte Richard „Safari“ Karekezi stammt dort seine Werke im Kanazawa City aus Ruanda. Der 29-jährige Künstler International Exchange-Salon ausarbeitet in Kigali im Uburanga Arts stellen. Von Mai bis August 2012 Studio, einer Ateliergemeinschaft erhielt Richard Karekezi ein Stipenvon acht Künstlern. Uburanga Arts dium des Künstlerbundes Speyer. Studio unterstützt 25 BürgerkriegsDer brasilianische Künstler waisen und traumatisierte, gefähr- Adélio Sarro Sobrinho wurde am

-Foto: mcl

die unterschiedlichen Aufgaben mer fungiert. „Wir haben stets eine offene Tür gut verteilt und für Gäste und organisiert werFreunde“, so die den, steht dem Bewohner. Hier G elingen des WG-Leben nichts unternimmt man im Weg.“ jeden Tag etwas Eine weitere gemeinsam. Egal, ob man WG befindet sich sich spor tlich eher außerhalb betätigen, an gelegen in der den Baggersee Thomas-NastStraße: Domioder in den Park nik, Daniel und gehen möchte, Kim bezeichnen man wird imsich ebenfalls mer Gesellschaft a l s Wo h n g e finden. Auch hier meinschaft, die wird meistens so gut wie alles für alle Mitbeteilt und wie Auf dieser Wand können sich wohner gekocht. eine Familie zu- Besucher verewigen. -Foto: mcl Besonders ausammenwohnt. genfällig ist die Die Wohnung verfügt über ein so genannte „Besucherwand“, auf sehr großes Wohnzimmer, wel- der sich alle Gäste verewigen und ches als Gemeinschaftsraum und somit die WG mitgestalten dürgelegentlich auch als Gästezim- fen. (mcl)


Pfalz-Echo – Ratgeber / Rätsel

Seite 10

30 - 22.07.2013

Ratgeber Gesundheit

Mit schönen Zähnen unbeschwert lachen Zahnarzt Stefan F.F. Lang aus Landau informiert über Zahnimplantate:

abnehmbare Prothesen beschliffen werden müssen. Die moderne, ästhetische Zahnmedizin von heute ist in der Lage, Zahnimplantate weitestgehend schonend, schnell und schmerzfrei in den Kieferknochen einzusetzen. Durch die Anwendung kurzer Implantate kann die Knochenquantität d. h. die Menge an vorhandenem Knochen in Breite und Höhe, weitestgehend ohne Verbesserung akzeptiert werden. Die Patienten ersparen sich aufwendige und kos-

Jährlich werden in deutschen Zahnarztpraxen etwa eine Million Zahnimplantate gesetzt. Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, die fest in den Kieferknochen einheilen und sofort oder nach wenigen Monaten mit Kronen versehen werden. Die gesunden Nachbarzähne werden dabei geschont, da sie nicht wie bei der Versorgung durch Brücken oder

tenintensive Knochenaufbauten und/oder – verpflanzungen, die Implantation erfolgt dadurch schneller und auch schonender. Bei dem von der US Navy und Army vor 25 Jahren entwickelten und heute von der italienischen Firma Bicon geführten Implantat- System kommen fast ausschließlich kurze Implantate zur Anwendung, die wenig Platz im Kiefer benötigen und auch an schwierigen Stellen optimal positioniert werden können. „Der Eingriff am Knochen und der damit oft verbundene notwen-

dige Knochenaufbau wird dadurch minimiert, in den meisten Fällen sogar vermieden, auch bei Patienten mit geringer Knochenhöhe. Lange Implantate erfordern oft einen Knochenaufbau. Mit kurzen Bicon Implantaten können Patienten diese erhöhten Risiken und Kosten von Knochenaufbauverfahren durchweg vermeiden. Die Vorteile liegen also auf der Hand: der chirurgische Eingriff ist schonender und schneller. Dadurch sinkt das Infektionsrisiko und dank der atraumatischen

Aufbereitung des Kieferknochens (Implantatbett) haben die Patienten nach dem Eingriff meistens kaum oder überhaupt keine Schmerzen. Das Bicon-Implantat wurde entwickelt, damit Kronen einfacher am Implantat befestigt werden können. Eine Verschraubung oder Zementierung entfällt. Die Konus-Steck-Verbindung vermeidet zusätzlich eine Geruchs-und Geschmacks-Bildung, wie man sie üblicherweise bei Verschraubungen feststellen kann.

Zahnarzt Stefan F.F. Lang 06341-949484 www.zahnarzt-lang-landau.de

Wir suchen zur Verstärkung unseres Vertriebes

SUDOKU

GEBIETSSUMMEN

Springer

■ ANLEITUNG: Das folgende Rastergitter muss so ausgefüllt werden, dass jede Reihe, jede Spalte und jede 3 x 3-Box alle Zahlen von 1 bis 9 genau einmal beinhalten! Das Rätsel muss um die vorgegebenen Zahlen herum aufgefüllt werden. Jedes Sudoku hat nur eine Lösung, diese finden Sie in der nächsten Ausgabe.

■ ANLEITUNG: Es sind Ziffern so in das Diagramm einzutragen, dass in jeder Zeile und jeder Spalte jede der Ziffern von 1 bis 9 genau einmal vorkommt. Die kleinen Zahlen in den Gebieten geben die Summe der Ziffern in diesem Gebiet an. Innerhalb eines Gebiets dürfen Ziffern auch mehrfach vorkommen.

Mitarbeiter/innen als

Interesse an einem regelmäßigen Verdienst?

7

Melden Sie sich bei uns!

9

E-Mail: diegefairten@web.de

11

Tel: 07275 / 9 14 98 90

DIE GEFaIRTEN WIR TRAGEN ALLES!

11

3

3

11

17

11

Vertriebs-GbR

16

Auflösung

17

der Rätsel aus PFALZ-ECHO 29 / 13 6

11

10

18

10

27

21

6 2 8 1 7 3 5 4 9 21

12

11

4

14

17

5 4 1 7 9 2 3 6 8 13

7

20

3

9 7 6 5 8 4 1 2 3 18

21

12 6

18

8

19

9

16

4 9 7 3 2 1 6 8 5 15

15

13

7

24

9

7 1 9 6 3 8 4 5 2 3

2 6 5 8 4 9 7 3 1 5

15

7

1

4

7

3 8 4 9 5 7 2 1 6

14

19

9

13

13

16 7

8

16

1 3 2 4 6 5 8 9 7

11

29

7

16

9

4

8 5 3 2 1 6 9 7 4

Landgasthof Minfeld Groß Telefon 07275 617714 · Saarstraße 16

unterGenießen Sie den Sonnen en! gang in unserem Biergart

Mi-Sa ab 17 Uhr; So ab 11 Uhr

1

14

13 5

10 8

6


Pfalz-Echo – Vor Ort

30 - 22.07.2013

Seite 11

Unternehmen mit langer Tradition

Das Farbenhaus Biederwolf bietet eine große Auswahl an Qualitätsprodukten ■ LANDAU Das Farbenhaus Biederwolf hat eine lange Familientradition. 1887 wurde durch Georg Biederwolf bereits der Grundstein des Unternehmens gelegt. 1923 gründete er mit seinen Söhnen, Otto und Eugen, die Pfälzische Lack- und Farbenindustrie GmbH. Anfang der 1960er Jahre übernahmen Fritz Biederwolf und Erich Käufer, die Enkel des Gründers, die Leitung des Unternehmens. Im Jahr 2003 wurde die Geschäftsleitung schließlich an Roland Schröder, dem Schwiegersohn von Fritz Biederwolf, und an den langjährigen Mitarbeiter Ralf Dienes übertragen. Nach Fertigstellung der neuen Halle, wurden 2008 die Räumlichkeiten in die Lise-Meitner-Straße 6, Gewerbepark „Am Messege-

lände“ verlegt, mit ausreichend Parkmöglichkeiten vor Ort. Auf einer Gesamtfläche von 1.600 Quadratmetern bietet das Unter-

nehmen eine große Auswahl an Fassaden- und Innenfarben, Putze, Lacke und Lasuren, Tapeten sowie Bodenbeläge an. Auf der Galerie,

Professionelle Beratung im Farbenhaus Biederwolf.

-Foto: teu

einer ca. 300 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche, können sich Kunden die verschiedenen Möglichkeiten der kreativen Wandge-

staltung, wie Spachteltechniken, Lasuren und Metallic-Lasuren sowie Streichputze genau anschauen. Dem Kunden bieten sich im

Geschäftsführer Dienes beim Vorbereiten einer Musterplatte.

Farbenhaus Biederwolf eine breite Palette an Tapeten-Kollektionen führender Hersteller und eine große Auswahl an Tapeten, die der Kunde direkt mitnehmen kann. „Im Rahmen unseres Tourenplans beliefern wir unsere Kunden auch frei Haus“, so der Geschäftsführer. Viel Wert wird auch auf die stetige Weiterbildung der 13 Mitarbeiter und der drei Auszubildenden zum Groß- und Außenhandelskaufmann gelegt. „Wir sind stolz, dass wir den Sprung aus der Innenstadt in den Gewerbepark geschafft, diesen Schritt gewagt haben. Der Umzug war zwingend notwendig, um wettbewerbsfähig zu bleiben“, erklärt Geschäftsführer Dienes. (teu) www.biederwolf.de

-Foto: teu

Anzeigensonderveröffentlichung

SOMMER-SCHLUSS-VERKAUF Verein für Handel und Gewerbe Kandel e.V.

Radrennen „Rund um den St. Georgsturm“ des RV Edelweiss Kandel ■ KANDEL Am 28. Juli veranstaltet der RV Edelweiss Kandel sein Radrennen „Rund um den St. Georgsturm“. Seit 1975 gibt es das Radrennen in Kandel, das jedes Jahr gut besucht wird. Viele Radrennfahrer kommen zu diesem südpfälzischen Radklassiker extra aus den benachbarten Bundesländern sowie auch aus Frankreich und Luxemburg. Der RV Edelweiss Kandel ist ein kleiner Verein mit zurzeit ca. 19 lizenzierten Fahrer und einem Erste-Schritt Fahrer. Die meisten Fahrer befinden sich im Schüler-, Jugend- und Juniorenbereich sowie U23 und Masters. Im Bereich der Jugendarbeit ist es dem Verein

Ehrungen der Ersten-Schrittfahrer durch Europameister Jan May und Weltmeister Pascal Ackermann.

-Foto: privat

Da muss ich hin!

SSV

Der Wettkampf beginnt

in den letzten Jahren gelungen, nationale sowie internationale Titel zu erringen. Hierzu gehören Siege bei Rundfahrten sowie bei Deutschen Meisterschaften auf der Straße und der Bahn sowie aber auch Meistertitel bei Europameisterschaften und Weltmeisterschaften durch Lisa Klein, Pascal Ackermann und Jan May. Erst kürzlich konnte Jan May seinen Europameistertitel im Teamsprint der Junioren erfolgreich verteidigen sowie am letzten Tag noch im Keirin den Vize-Meistertitel nach Kandel holen. Auch Lisa Klein war erfolgreich, denn mit ihrer Teamsprintpartnerin konnte sie sich den Vize-Meistertitel sichern sowie den vierten Platz im Omnium. (per)

küchen

Ausstellungs zum

1/2

is zu

immer b z s s E f la h c -, S

Wohn

60%

„Der Kunde steht im Mittelpunkt unserer Bemühungen“ Das Team der Apotheke an der Passage hilft bei allen Gesundheitsfragen

(versch. Auslaufmodelle)

EINS…

Im Gerstel 2a, DAHN

&

Mo.-Fr. 9.30 - 12.00 & 14.00 - 18.30 Sa. 10.00 - 14.00

Gartenstr. 1, KANDEL Mo.-Fr. 9.30 - 19.00 Sa. 9.30 - 15.00

www.blue-store-lager verkauf.de

auf alle nichtreduzierten Waren.

RABATT Rabatt gilt auf drei gekaufte Teile und

ZWEI…

reduziert!

Marktstr. 31 - 33 KANDEL Tel: 0 72 75 - 25 52 Fax: 27 49 www.moebelbischoff.de

CIL ANS VER I CE E I-J . OL EY S AV NK M O M M NI DE LUE B A G FU UE BL G I B M NI A DE ST ° VI 90 A EN O BU RG LA Y IM KE EN D E OG T AN EF EL N L EE TE GR ÜR G E R ON DE -LE BY R Z T QS IVE GÖ L S.O

star keduzier t r

70,-

erfrischende Sommermode zu eiskalt kalkulierten Preisen auf klimatisierten 900 qm

auf alle nichtreduzierten Waren.

M

DREI…

auf alle nichtreduzierten Waren.

3 MarkenJeans

www.apotheke-wax-kandel.de

P Sie parken bequem direkt vor unserem Haus

RABATT Rabatt gilt auf zwei gekaufte Teile und

facebook/bluestore.lager verkauf

prüfen, sondern man erhält auch fünf Prozent Rabatt auf alle nicht verschreibungspflichtigen Produkte. Zudem ermöglicht die Karte der Apotheke einen verlorengegangenen Schlüsselbund seinem Besitzer zuzuordnen. Dies sei schon mehrere Male vorgekommen, so Jürgen Wax. Wer ein Handy hat, darf sich neuerdings über einen besonderen Service freuen: die ApothekenApp. „Die Kunden sind ganz begeistert von dieser App“, erklärt der Apotheker. Neben dem einfachen Vorbestellen von Medikamenten, durch das Fotografieren des Rezepts oder das Einscannen des Barcodes, werden auch Notdienst-Apotheken in der näheren Umgebung ausgewiesen, Anfahrtswege aufgezeigt und viele weitere Service-Leistungen der Apotheke beschrieben. (teu)

RABATT Rabatt gilt nur auf ein Teil und

Die optimale Versorgung der Kunden liegt Apotheker Jürgen Wax besonders am Herzen. -Foto: teu

Jürgen Wax. Was nicht im Lager ist, wird schnellstmöglich besorgt und auf Wunsch geliefert. Für die Randgebiete der Verbandsgemeinde Kandel steht ein Liefer- und Zustellservice zur Verfügung, der die bestellten Arzneimittel direkt ins Haus bringt. Mit einem Kandler Alten- und Pflegeheim hat die Apotheke an der Passage einen Kooperationsvertrag abgeschlossen. „Seit fünf Jahren betreuen wir dieses Heim, liefern Medikamente, überprüfen die Stationen und halten dort Schulungen“, so Jürgen Wax. Als außerordentlich praktisch hat sich auch die Kundenkarte der Apotheke an der Passage in Form eines Schlüsselanhängers erwiesen. Mit Hilfe dieser Karte kann die Apotheke auf Wunsch nicht nur die Jahresbelege für Krankenkasse und Finanzamt erstellen, die Arzneimittel des Kunden auf gegenseitige Verträglichkeit

20%

Kunde steht immer im Mittelpunkt unserer Bemühungen, seine Wünsche sollen erfüllt werden“, erklärt

10% 15%

■ KANDEL Die Apotheke an der Passage in der Hauptstraße 79 wurde 1986 von Jürgen Wax gegründet. Neben seiner Frau Andrea Wax – auch Apothekerin – sind zehn weitere Mitarbeiter um das Wohl der Kunden bemüht, darunter auch eine Auszubildende zur Pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten. Auf sein qualifiziertes Fachpersonal ist der Apotheker besonders stolz. Sehr viel Wert legt man in der Apotheke an der Passage, die nach einem Qualitätsmanagementsystem arbeitet, auf Freundlichkeit gegenüber dem Kunden und auf dessen optimale fachliche Beratung. Um auf dem neusten Wissensstand zu bleiben, nehmen die Mitarbeiter regelmäßig an Fortbildungen teil und haben sich auf verschiedene Fachgebiete, wie beispielsweise Homöopathie, Diabetes oder exklusive Kosmetika spezialisiert. „Der

Preis!

76870 KANDEL

Hauptstraße 82

07275 - 619691

19,- €29,- €39,-

Stark reduzierte Jeans in vesch. Farben und Waschungen


Pfalz-Echo – Vor Ort


info@simsek-bau.de www.simsek-bau.de

MEISTERBETRIEB

AUGENOPTIK + HÖRAKUSTIK + MEISTERBETRIEB Königstraße 46

76887 Bad Bergzabern

Königstr. 46 Bad Bergzabern Tel. 06343 989900

Am Gäxwald 30 76863 Herxheim Tel. 0 72 76 / 50 30 85-0

6. Jahrgang – Nr. 30 – 22.07.2013 – www.pfalz-echo.de – Telefon: 0 72 75 / 98 56 0

Studentenleben in Landau

Umfrage

Unter vier Augen

Teil 1: Wie lebt es sich in Wohngemeinschaften? Zweckgemeinschaft oder Ersatz-Familie? Seite 11

Krisengebiete: Würden Sie ihren Sommerurlaub in diesem Jahr in Ägypten oder der Türkei verbringen? Seite 10

Radiomoderatorin Stefanie Tücking – und ihr Hund – im interview Seite 3

Liebe, Leidenschaft und bunte Vielfalt

Was steckt hinter dem Phänomen der Farbrausch Festivals? Die Erklärung führt in die indische Welt der Götter

Akteure gesucht

Vereine gestalten die Landesgartenschau

Der Party-Sommertrend in diesem Jahr sind Farbrausch Festivals – in Kürze findet eines in Kandel statt.

■ KANDEL Pink, grün, gelb, blau, rot, orange – das vermutlich früher mal weiße Shirt der jungen Frau strahlt knallbunt. Durch ihre Sonnenbrille kann sie kaum noch sehen, ihre Schuhe müssen dringend geschrubbt werden oder besser: Sie sollte sich so schnell

wie möglich komplett unter eine Dusche stellen, um den kunterbunten Farbstaub überhaupt jemals wieder aus ihrem Klamotten und von ihrer Haut zu bekommen. Der Typ neben ihr sollte das gleiche tun. Und der daneben auch. Genau wie all die anderen Menschen auf

dem großen Gelände. Überhaupt: Wer sind denn die vielen dreckigen jungen Leute und wo kommen sie her, dass sie so aussehen? Die Erklärung dafür führt zum diesjährigen Party-Sommertrend: Farbrausch Festivals. Das allererste dieser Art fand in Deutschland

-Foto: Holi Festival

im letzten Sommer in Berlin statt und seitdem ist die Verbreitung nicht mehr aufzuhalten. Hunderte Städte haben dieses Jahr schon solch ein Fest gefeiert. Hunderte folgen noch.

■ WÖRTH/HERXHEIM Lena Simmler und Tim Eberle haben sich für das Stipendienprogramm „Junge Botschafter der Metropol-

-Foto: privat

region Rhein-Neckar“ qualifiziert. Sie gehören damit zu den 13 Jugendlichen aus der Metropolregion, die ab August an einem

Informationen: info@suedpfalz-tourismus.de oder 07274-53-300.

Kraftfahrzeugsachverständiger für Unfallschäden und Bewertung

SAC H V E R S T Ä N D I G E N B Ü R O  Schadensgutachten für Unfallfahrzeuge  Fahrzeugbewertung für Firmenund Leasingfahrzeuge

Zwei Schüler auf dem Weg ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten

Lena Simmler und Tim Eberle wurden vom Landrat verabschiedet.

Außerdem können auf dem Landesgar tenschau- Gelände Einzeldarbietungen angeboten werden. Dazu werden Gruppen bzw. Vereine oder andere Akteure gesucht wie z. B. Chöre, Tanzgruppen, Musikvereine, Theatergruppen etc. (per)

LESEN SIE WEITER AUF SEITE 2

Als Botschafter in die USA

Auslandsschuljahr teilnehmen. „Ich gratuliere euch zu diesem Erfolg und freue mich, dass ihr mit diesem Auslandsaufenthalt nicht nur eure persönliche Entwicklung fördern, sondern auch unsere Region aktiv repräsentieren könnt“ sagte Landrat Fritz Brechtel. Der 16-jährige Tim Eberle wohnt im französischen Scheibenhard und ist Schüler am Europa-Gymnasium Wörth. Er wird bis Sommer nächsten Jahres eine Schule in Boston besuchen und dort bei einer Gastfamilie leben. Lena Simmler ist ebenfalls 16 Jahre alt. Sie wohnt in Hatzenbühl und besucht das Pamina-Gymnasium in Herxheim. Auch sie geht für ein Jahr in die Vereinigten Staaten, erfährt aber erst in den nächsten Tagen Näheres zu ihrem dortigen Wohn- und Schulort. (per)

■ LANDAU Der Landkreis Germersheim wird in Kooperation mit dem Südpfalz-Tourismus Landkreis Germersheim e.V. die Vielfalt der Südpfalz auf der LSG präsentieren. Die Woche vom 15. bis 19. September 2014 soll ganz im Zeichen der Südpfalz stehen. Geplant sind ein Bühnenprogramm sowie ein Informationsstand, um die Besucher über die Angebote im Landkreis Germersheim zu informieren.

 Wertgutachten für Oldtimer, Tuning- und Sonderumbauten  über 25 Jahre Berufserfahrung im Kfz-Gewerbe Zentrale: Büro Karlsruhe: Lange Str. 99a Hauptstrasse 139 76879 Ottersheim bei Landau 76706 Dettenheim-Liedolsheim Telefon: 06348 610 774 Telefon: 07247 94 99 300 Telefax: 06348 610 775 Telefax: 07247 94 99 301 Mobil: 0177 67 82 82 0 • info@glogowsky.de • www.glogowsky.de

BAUEN IN INSHEIM

Das Altdorf erforschen

Nachtwächterführung mit Weinverkostung ■ LEIMERSHEIM Der Förderkreis für Heimat- und Brauchtumspflege Leimersheim und das Weingut Benz Essingen laden am Samstag, 27. Juli, alle Mitglieder und Nichtmitglieder ab 18 Uhr zur Nachtwächterführung mit anschließender Weinverkostung ein. Nach einer Führung durch das Altdorf zu markanten Stellen und Häusern in Leimersheim haben sie in der Scheune des Fischerhauses die Gelegenheit, bei einem Pfälzer-

Vesper-Teller, acht verschiedene Weine und zweierlei Secco zu probieren. Die Kosten für die Führung betragen 15 Euro pro Person bei Vorkasse, mit verbindlicher zeitnaher telefonischer Anmeldung beim zweiten Vorsitzenden Dieter Christ, Schafgartendamm 14, in Leimersheim unter 072726836 oder beim Weingut Benz, Gerämmestraße 28, Essingen unter 06347-8160. (per)


Pfalz-Echo – Vor Ort

hr Ausstattung

Der Hyundai ix35 ab 16.990 EUR - mit bis zu 5.370,00 EUR Preisvorteil.¹

svorteil - die Modelle der selbst bei einer Probefahrt

Autohaus Friedmann GmbH & Co.KG

Alte Landstraße 12, 76889 Steinfeld Telefon 06340 - 5603, Fax 06340 - 1787 www.friedmann-autohaus.de


5. Jahrgang – Nr. 30 – 22.07.2013 – www.pfalz-echo.de – Telefon: 0 72 75 / 98 56 0

Genesis und Toto vereint

Führungen & Rundgänge Funzel-Stadtführung – „uff pälzisch!“ ■ LANDAU Am Samstag, 27. Juli, lädt Gästeführerin Dagmar Schröer-Hemmler zu einer abendlichen Mundart-Führung bei Laternenlicht ein. Unter dem Thema: Funzel-Stadtführung uff pälzisch führt sie interessierte Gäste und Bürger durch Landaus (dunkle) Gassen. Diese Führung eignet sich für alle, die „pälzisch“ verstehen oder mutig und neugierig genug sind, sich auf das Abenteuer einzulassen. Treffpunkt ist um 20.30 Uhr hinter dem Französischen Tor (Xylanderstr. 2). Die Führung endet ca. um 22.45 Uhr und kostet 5 Euro Person. (per) Eine Anmeldung ist beim Büro für Tourismus unter 06341-13-8305 erforderlich.

Open Air-Konzert im Waldfreibad Herxheim

■ HERXHEIM Am Samstag, 27. Juli, ist es wieder soweit: Interkunst Herxheim e. V. und der Förderverein des TV Herxheim präsentieren im besonderen Ambiente des Waldfreibads Herxheim erneut das schon traditionelle Open-AirKonzert: Die „Weiße Nacht – Dresscode Weiß“. Konzertbeginn ist um 19.30 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. In diesem Jahr ist es den Veranstaltern gelungen, eine außergewöhnliche musikalische Kombination auf eine Bühne zu holen: Ray Wilson & Quartet (Ex-Sänger von Genesis) und Bobby Kimball (ExSänger von Toto). Beide Künstler werden von den Profi-Musikern der Dicken Kinder begleitet. Die Gäste aus nah und fern dürfen sich auf einen musikalischen Leckerbissen der Extraklasse freuen. Ray Wilson präsentiert zum 20. Bühnenjubiläum die größten Hits der Bandgeschichte. Facettenreiche Songstrukturen aus der progressiven Rock-Ära der Band sowie die Pop-Hits der 1970er bis 1990er Jahre verschmelzen mit klassischen Streicher-Arrangements - eine neue Dimension von Genesis, ohne dass die Songs ihren Originalcharakter verlieren. Garant dafür ist die einmalige Stimme von Ray Wilson, der allein mit dem letzten Genesis-Album „Calling All Stations“ das drittbestverkaufte der Bandgeschichte eingesungen hat. Mit ihrem Mainstream-Rock wurde Genesis zu einer der kommerziell erfolgreichsten Musikgruppen der 1980er und 1990er Jahre. Insgesamt verkaufte Genesis über 150 Millionen Scheiben weltweit. Im März 2010 wurde Genesis als wichtige und einflussreiche Band in die berühmte „Rock’n‘Roll Hall of Fame“ aufgenommen.

Tickets im örtlichen Vorverkauf sind im Waldfreibad Herxheim und bei Schreibwaren Regina Müller, Obere Hauptstraße, Herxheim, zum Preis von 18,50 Euro erhältlich. Nur hier fallen keine weiteren Gebühren an. Online sind Karten bei CTS-

Eventim und ReserviX verfügbar, zzgl. Gebühren. An der Abendkasse kosten Karten 30 Euro. In Begleitung eines Erwachsenen sind Kinder unter zwölf Jahren sind frei und Karten für Jugendliche von 13 bis 17 Jahre kosten 10 Euro. (per)

Tatort Tier – so soll auf Artenschutz aufmerksam gemacht werden in Landau.

m/ ebook.co c a .f w w w o pfalz.ech

Tatort: Landau ■ LANDAU Am 14. Juli wurde in der Zeit zwischen 12 und 14.05 Uhr in Landau in der Johannes-Kopp-Str. bei der Arbeitsagentur ein ordnungsgemäß geparkter Pkw der Marke Honda beschädigt. Vermutlich hat ein anderer Verkehrsteilnehmer beim Ein- oder Ausparken den Wagen beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. (per) Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Landau unter 06341-2870.

info@simsek-bau.de www.simsek-bau.de

Ihr Spezialist • für Kanalanschlussreparaturen • für Hofbefestigungen, Parkplätze sowie Außenanlagen

Ray Wilson, der Ex-Sänger von Genesis, wird im Waldschwimmbad auf der Bühne stehen. -Foto: Veranstalter

Eine Informationskampagne klärt über den illegalen Wildtierhandel auf unserer nächsten Verwandten im Tierreich, einen Gibbon. Gibbons zählen zu den sog. kleinen Menschenaffen. Der auffällig abgesperrte Tatort im Zoo Landau ist Teil eines neuen Beschilderungsbzw. Informationskonzepts am Landauer Gibbongehege. Die Ausstellung „Tatort Tier – Gemeinsam gegen den illegalen Wildtierhandel“ wurde von der Stiftung Artenschutz, die seit ih-

auf:

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

„Tatort Tier“ im Landauer Zoo

■ LANDAU „Crime scene – do not cross“ (Tatort, betreten verboten) steht auf dem grell-gelben Flatterband, auf dem Boden ist mit Kreide die Silhouette eines toten Körpers markiert. Eine Szene wie aus einem Krimi, hier ist aber der Zoo Landau der Ort des Geschehens. Bei der „Leiche“ handelte es sich allerdings nicht um die eines Menschen, sondern um einen

n Sie uns

Besuche

rer Gründung vom Zoo Landau unterstützt wird, im Rahmen der letzt- und diesjährigen EAZASüdostasien-Kampagne erstellt. Würde jedes durch Wilderer illegal erlegte Wildtier in Südostasien mit einer solchen Silhouette auf dem Waldboden gekennzeichnet, würden erschreckende Zahlen visualisiert. Neben dem Drogen- und Menschenhandel hat sich der großteils

-Foto: Zoo Landau

illegale Wildtierhandel in unserer globalisierten Welt längst zu einem Bereich der professionellen Kriminalität entwickelt. Hierbei agieren oftmals dieselben hoch organisierten Netzwerke. Europol schätzt den Wert illegal gehandelter Tiere derzeit auf 18 bis 26 Milliarden Euro jährlich. Dabei werden bis zu 120 Millionen Tiere weltweit gehandelt. Der illegale Handel ist für viele gefährdete Arten zur größten Bedrohung geworden. Die Nachfrage nach Luxusgütern, exotischen Haustieren, Fleisch, Souvenirs und traditioneller asiatischer Medizin wächst stetig – und dennoch ist die Problematik kaum in das öffentliche Bewusstsein vorgedrungen. Dies möchte die Ausstellung ändern und den Zoobesuchern die erschreckenden Fakten, globalen Zusammenhänge und die Möglichkeiten, Arten zu schützen, näher bringen. Als Leitfaden durch die Ausstellung dient ein Flyer. Dieser bietet Basisinformationen, weist auf Kooperationspartner und Sponsoren hin, enthält eine heraustrennbare Teilnahmekar te für ein Quiz und dient als Infomaterial, das jeder Besucher nach Hause mitnehmen kann. Wer an dem Quiz teilnimmt, kann eine Jahreskarte für den Zoo Landau gewinnen. Teilnahmeschluss ist der 15. Oktober. Die ausgefüllten Quizkarten können direkt an die Stiftung Artenschutz geschickt oder in den Briefkasten am Informationsschild eingeworfen werden. (per)

Am Gäxwald 30 76863 Herxheim

Tel. 0 72 76 / 50 30 85-0 Fax: 0 72 76 / 50 30 85-4

Rutschen, schaukeln und klettern Bunte Holzpfähle für den Nußdorfer Spielplatz

■ NUSSDORF Rechtzeitig zum Schuljahresende sind die bemalten Holzpfähle für den Spielplatz in Nußdorf fertig geworden. Nachdem der erste Spielplatzabschnitt mit Bau- und Kletterturm, Rutsche,

Die bunten Werke der Nußdorfer Grundschüler sind im Einsatz. -Foto: privat

Schaukel und Reck im Frühjahr fertig gestellt werden konnte, haben rund 13 Schüler der Grundschule Nußdorf im Rahmen der Kunst AG die Gestaltung des Eingangs ergänzt. Unter fachlicher Anleitung der Lehrerinnen Elke Wagner und Dorothea Bauer wurden sechs Holzpfähle bunt bemalt. Die Motive wurden gemeinsam mit den Kindern entwickelt. Mit großem Eifer haben die Schüler verschiedene Tiere in unterschiedlichen Farben und Darstellungen auf die Pfähle gemalt. „Am liebsten hätten die Kinder noch viel mehr Pfähle bemalt“, so Elke Wagner. Am letzten Schultag wurden die Holzpfähle von der Grünflächenabteilung aufgestellt. „Ich möchte mich herzlich bei den Lehrerinnen, der Schulleitung sowie dem Hausmeister, vor allem aber natürlich bei den Kindern für ihre kreative Gestaltung bedanken. Dank der bemalten Holzpfähle werden die Spielplatzbesucher an der Kirchhol künftig in bunter Atmosphäre begrüßt“, so Umweltdezernent Beigeordneter Rudi Klemm. (per)

KFZ-Meisterbetrieb Reparatur aller Fabrikate

76829 Landau • Tel 6 02 36


Pfalz-Echo – Vor Ort

Seite 8

30 - 22.07.2013

„Stadt Landau“ hebt ab

Rudi Klemm tauft französisches Segelflugzeug ■ LANDAU Im Rahmen des 50. Jubiläums der Partnerschaft zwischen den Städten Haguenau (Elsass) und Landau, welches in diesem Jahr gefeiert wird, hat Landaus Beigeordneter Rudi Klemm an den Feierlichkeiten des ebenfalls seit 50 Jahren bestehenden Freundschaftspaktes der beiden Aero-Clubs in Haguenau und Landau in der elsässischen Partnerstadt teilgenommen. Am 16. Juni wurden daher die beiden Jubiläen zum Anlass einer Feierstunde genommen, bei der zwei Flugzeuge mit dem Namen der jeweils anderen Partnerstadt getauft wurden. Rudi Klemm, Beigeordneter der Die „Stadt Landau“ wurde getauft.

-Foto: Stadt Landau

Stadt Landau, war Taufpate für das auf den Namen „Stadt Landau“ getaufte Flugzeug. Gemeinsam mit Simone Luxembourg, Beigeordnete der Stadt Haguenau, hat Beigeordneter Klemm bei strahlendem Wetter auf dem Flugplatz in Haguenau die Taufe vorgenommen. „Ich freue mich, dass es inzwischen bereits zwei Flugzeuge gibt, die unseren Namen Landau in die Welt bzw. in die Region hinaustragen. Es ist mir eine Ehre, dass ich diese Taufe heute vornehmen durfte“, so Klemm. Bereits seit mehr als 20 Jahren gibt es nämlich eine Lufthansa-Maschine, die den Namen „Landau in der Pfalz“ trägt. (per)

Das Pfalz-Echo sucht Zeitungsausträger! Insbesondere für: Ilbesheim, Siebeldingen, Wollmesheim, Herxheim, Bornheim, Rohrbach, Ottersheim aubsAusträger für Url ommerden S vertretungen in cht! ferien gesu Melden Sie sich bei uns! 07275 / 9 14 98 90 E-Mail: info@diegefairten.de

150 Tüten für die Tafel

Präsidentenwechsel bei den Löwen

■ BILLIGHEIM Im Rahmen einer überregionalen Aktion der Edeka Südwest in Abstimmung mit dem Bundesverband Deutsche Tafel e.V. wollten Edeka Paul und Edeka aktiv markt Paul vom 1. Juni an zwei Wochen gemeinsam sammeln. Der Grundgedanke, eine Tüte, gepackt mit lang haltbaren Grundnahrungsmittel zum Kauf anzubieten, überzeugte in Bad Bergzabern, in Billigheim-Ingenheim und Steinfeld sofort. Mit großer Unterstützung der Kunden in Billigheim-Ingenheim und Steinfeld haben die Märkte es geschafft, 115 Tüten zu verkaufen. Dazu haben die Inhaber Benedikt und Erika Paul weitere 35 Tüten ebenfalls dazu gespendet, die nun der Bergzaberner Tafel St. Martin überreicht werden konnten. (per/Foto: privat)

■ LANDAU Thomas Hirsch übergab die Führung des Landauer Lions Clubs turnusgemäß an Rudolf Burkart. Hirsch zog bei seinem „Präsidentenabschied“ im Weingut Tina Pfaffman in Frankweiler eine positive Bilanz seiner Amtszeit: Ganz im Sinne des ausgegebenen Jahresmottos „Im Dienste der Gesellschaft“ konnten mehr als 25.000 Euro konnten für soziale Zwecke gespendet werden. Die Einnahmen dafür wurden unter anderem durch den Lions-Flohmarkt erzielt, der wie seit vielen Jahren auch im kommenden September wieder im Alten Kaufhaus Landau stattfinden wird. Allein 10.000 Euro für die Kinder- und Jugendfarm Landau erbrachte ein gemeinsam mit den Herxheimer Lions organsierter Vortragsabend, bei dem der Gründer der dm-Kette, Prof. Götz Werner, in der Jugendstil-Festhalle Landau über seine Unternehmens- und Lebensphilosophie sprach. Mit weltweit fast 1,4 Mio. Mitgliedern ist Lions eine der größten Nichtregierungsorganisationen, die Hilfsprojekte unterstützt. In Deutschland gibt es knapp 50.000 Mitglieder in 1.500 Clubs. Neben sozialen Zielen fördern Lions kulturelle Projekte und setzen sich für Völkerverständigung, Toleranz und Humaniät ein. Der erste deutsche Club entstand 1951, der Landauer Club besteht seit mehr als 40 Jahren. (per/Foto: privat)

Weinbiet Open Air 30.08.-01.09.2013 Mussbacher Schwimmbad 2013

Urlaub in Krisengebieten?

PFALZ-ECHO Umfrage: Urlaub antreten oder lieber absagen? Ägypten und die Türkei sind allgemein sehr beliebte Reiseziele der deutschen Bevölkerung. Viele haben ihren Urlaub dorthin bereits vor Monaten gebucht. Doch aufgrund der politischen Unruhen und der Warnungen des Auswärtigen Amtes nimmt die Zahl der Stornierungen in den letzten Wochen erheblich zu. Während der Tourismus in diesen Ländern entscheidend einbricht, wird Griechenland als „Gewinner“ des Sommers 2013 bezeichnet. Wie stehen die Südpfälzer zu der Frage, ob sie sich einen Urlaub in diesen riskanten Gebieten vorstellen könnten? Thomas Dausch, Albersweiler:

Sa. 31.08.2013 MAnfred Mann's Earth Band Freitag: ab 20 Uhr: Power of Tower

fr. 30.08.2013 Power of Tower Sie bekommen Ihre Tickets bei: Tabak Weiss, Winzergenossenschaft Weinbiet, Papierschatulle Mussbach, Holzbau Tretter Mussbach, Eselsburg Mussbach, Casino Lounge Deidesheim, Rheinpfalz Ticket Service, www.reservix.de

Samstag: ab 20 Uhr: Manfred Mann‘s Earth Band Support: Olli Roth

Sonntag: ab 11:00 Uhr All Star Big Band Turnier-Tanz-Abteilung Saltatio Pfälzische Musikschule White Wine With The Fish

Ich persönlich möchte mein Geld nicht in Länder tragen, in denen es derartige politische Unruhen gibt. Außerdem ist mir die Gefahr definitiv zu hoch. Es gibt in Europa genügend „krisenfreie“ Regionen. Warum sollte Ich mich dann unnötigerweise in Gefahr begeben? Sabrina Riess, Landau: Ich habe schon von einigen Leuten gehört, die sagen, dass ihnen die Warnungen nichts ausmachen würden. Wenn ich den Urlaub bereits gebucht hätte, würde ich eben in der Hotelanlage bleiben. Aber generell sehe ich keinen Sinn

darin, weshalb ich mich im Urlaub in Todesgefahr begeben sollte. Alexander Borscher, Landau: Jetzt, wo ich ein Kind habe, würde ich mich auf gar keinen Fall in solche Gebiete begeben. Wenn etwas passieren sollte, würde ich mir dies niemals verzeihen. Früher wäre ich vielleicht nicht so vorsichtig gewesen, wobei ich damals auch schon eher andere Urlaubsziele präferiert hätte. Anja Schlichter, Edenkoben: Mir wäre es zu gefährlich, in solch ein Krisengebiet zu reisen. Auch in den Gebieten, vor denen das Auswärtige Amt nicht ausdrücklich warnt, hätte ich ein zu schlechtes Gefühl. Es gibt bestimmt genug Leute, denen es egal wäre, ob sie in eine gefährliche Region fliegen. Zu diesen gehöre ich aber nicht. Ich selbst kenne eine Familie, die diese Woche nach Ägypten geflogen ist und in der Hotelanlage bleibt. Susanne Mayer, Landau: An sich wäre es mir zu gefährlich, in Gebiete zu fliegen, vor denen gewarnt wird. Natürlich kommt es auch

auf die Umstände an, weshalb man in solche Gegenden reist. So könnte man beispielsweise nach Istanbul fliegen, um dort die Demonstranten zu unterstützen. Als Ferienziel kann ich mir solche Gebiete allerdings nicht vorstellen. Denn im Urlaub möchte ich mich frei bewegen und etwas vom Land sehen können. Wenn ich nur in der Anlage bleiben könnte, würde ich mich erheblich eingeschränkt fühlen. Pascal Herr, Landau: Ich will mich im Urlaub erholen und sorgenfrei bewegen können. Das könnte ich in einem Land mit spürbaren politischen Unruhen sicher nicht. Es ergibt für mich keinen Sinn, in ein Land zu reisen, wo ich mein Leben aufs Spiel setzen würde. Lena Wegmann, Landau: In Gegenden, vor denen öffentlich gewarnt wird, würde ich niemals Urlaub machen. Ich verlasse mich darauf, dass das Auswärtige Amt seine Gründe hat, vor Reisen in gewisse Gebiete abzuraten. Ich möchte mich auf keinen Fall diesen überflüssigen Gefahren aussetzen. Dieses Jahr fahre ich Richtung Südfrankreich, um mich dort zu erholen. (mcl)


Pfalz-Echo – Vor Ort

30 - 22.07.2013

Seite 9

Wie sieht das Leben in WGs aus?

STUDENTENSTADT LANDAU – TEIL 1: Wohngemeinschaften – Zweckgemeinschaft oder Ersatz-Familie?

Auf dieser Wand können sich Besucher verewigen.

-Foto: mcl

■ LANDAU Die Universität Landau ist in den letzten Jahren deutlich gewachsen. Das breit gefächerte Angebot führt dazu, dass sich

Anzeigensonderveröffentlichung

immer mehr Abiturienten dazu entschließen, ihr Studium in dieser Stadt zu absolvieren. Seit 1990 hat sich die Zahl der Studierenden verdreifacht. Heute sind ca. 6.500 Studenten an der Universität Landau eingeschrieben. Bei diesen Zahlen ist der teilweise herrschende Wohnungsmangel nicht verwunderlich. Immer wieder werden neue Studentenwohnheime gebaut, um der steigenden Anzahl an Immatrikulationen gerecht zu werden. Eine gute und zumindest teilweise günstigere Alternative hierfür sind die seit den 60er Jahren immer beliebter werdenden Wohngemeinschaften. Zwei solcher WGs haben dem PFALZ-ECHO Einblicke in ihren Alltag gegeben und über die Vorteile des Zusammenwohnens berichtet. Die erste Wohngemeinschaft

befindet sich inmitten des Landauer Zentrums direkt am Obertorplatz: Johannes, Hannah und Tina bezeichnen sich weniger als „Zweck-WG“, sondern vielmehr als wirkliche Gemeinschaft. Hier teilt man sich neben der gemeinsamen Wohnfläche auch den Kühlschrankinhalt. Wenn etwas gekocht wird, dann meistens für alle. Aufgrund der sehr zentralen Wohnlage bietet sich die WG gut als Treff- und Ausgangspunkt für verschiedene Veranstaltungen an. So findet man sich hier zum Beispiel zusammen, um sich gemeinsam auf die wöchentlichen Uni-Partys einzustimmen. Bei schönem Wetter wird außerdem auf dem Balkon oder im Park gegrillt. Generell sind sich alle Mitbewohner einig, dass sie diese Art des Wohnens ganz klar dem alleine Wohnen vorzie-

Wenn einer etwas gekocht hat, dürfen sich alle Mitbewohner darüber freuen.

hen. „Wenn die unterschiedlichen Aufgaben gut verteilt und organisiert werden, steht dem Gelingen

Hard to Handle wird am Samstagabend auf dem Bähnlerfest für Stimmung sorgen. Die sechsköpfige Coverband hat ein breites Repertoire von Hits aus den achtziger und neunziger Jahren bis hin zu aktuellen Songs aus den Charts. Die erfahrenen Musiker haben bereits in allen Stilrichtungen Erfahrungen gesammelt und sind ein Garant für gute Laune: Manuela „Manu“ Hoffmann und Matthias Hartl (Gesang, hier auf dem Foto), Markus Eckert (Bassgitarre und Gesang), Thomas Fischer (Leadgitarre und Gesang), Rainer Vossler (Keyboard und Gesang) und Thorsten Post (Drums). (per/Foto: privat)

0

P

ac h • F on :

er et

fenb

Wa l t e n b e

Of

rg

■ OFFENBACH Die Bähnler- die Besucher mit Rock und Pop gemeinschaft veranstaltet am Covern unterhalten. Samstag und Sonntag, Weiter geht es am Sonn27. und 28. Juli, ihr tag um 11 Uhr mit eit p s u t r a . H 42 • traditionelles Fest nem Frühschoppen. • er am historischen Der FSV bewirtet Bahnhof in Ofdie Besucher mit fenbach. Be einem festlichen reits zum 37. Mittagessen, Mal geht das aus den Bähnler Bähnlerfest Backstuben gibt Wir liefern nun an den es hausgemachsämtliche Arten Start. te Köstlichkeiten von Passfotos Los geht es zum Kaffee. am Samstag um 18 Ab 18 Uhr spielt Uhr mit den beliebam Sonntag die Kulten Rundfahrten auf dem tuskapelle Offenbach zum Bähnle, die wie bereits in den gemütlichen Beisammensein am Vorjahren Jung und Alt begeis- schönen Bahnhof - ein perfektern werden. Am Abend wird die ter Ausklang des Bähnlerfests. Südpfälzer Band „Hard to Handle“ (per)

Die Bähnlergemeinschaft lädt zum traditionellen Bähnlerfest nach Offenbach ein.

-Foto: privat

48/5152 63

Ein Geschenk für jeden

Große Auswahl an Geschenkartikeln und Wohnaccessoires bietet Lifestyle trends-brands

03.08.2013

10 Jahre

Inh. Bianca Messemer und Andrea Koch Offenbach Jakobstraße 8a Tel. 0 63 48 - 61 50 66 3 Sommer-Öffnungszeiten: Mo -Fr : 8.00-14.30 Uhr und Di: 18.00-20.00 Uhr Sa : 8.00 - 13.00 Uhr Do : Hausbesuche

49

63

1

0 Tel.

84

e

■ OFFENBACH Lifestyle trends- was sie für ihre Liebsten suchen. brands – so heißt das kleine La- Überwiegend sind es Frauen, die dengeschäft von Mona Unger, das in Ungers Laden nach Geschenken die Einzelhandelskauffrau suchen. Aktuell sorgen vor Ende 2011 in Offenbach allem die bunten Kunsto c n r c o l e ptio co .cc n. eröffnet hat. Auf rund stoff-Flechtkörbe im w d w 40 QuadratmeSortiment dafür, tern präsentiert dass der Name sie seither GeLifestyle schnell schenkartikel in der ganzen und offene Tees Region Bekanntund bietet ein heit erreicht. Medien und Druck GmbH „Diese Körbe breit gefächertes In den Birkenwiesen 1 sind der Renner. Serviceangebot. 48 76877 Offenbach / 6 Die 42-jährige Ich habe vorsichtig /6 48 zweifache Mutter, damit angefangen, 14 9 82 ∙ Fax 0 63 die selbst in Offenaber die Leute kommen bach lebt, hat sich mit der von überall her und fragen Eröffnung des eigenen Ladens ei- nach diesen Einkaufskörben“, erklärt nen Traum erfüllt, der sich bei ihrer Unger, die ihren Schwerpunkt aber Ausbildung schon entwickelt hatte. auf die Geschenkartikel und WohnNach nur einem Jahr Selbstständig- accessoires legt. Aber auch die stets über 100 keit konnte Unger mit Susan Fichtner eine 400-Euro-Kraft einstellen. Der Sorten Tee, saisonal angepasst, finden reißenden Absatz; egal Laden läuft. Der Kundenkreis, der sich zu Be- ob zum Verschenken oder selbst ginn auf Offenbach beschränkte, genießen gedacht. Dazu gibt es hat sich inzwischen auf die Ge- dann die passenden Tassen und meinden im Umkreis von 30 Ki- Dosen – auch für Ungers Favoriten, den Grünen Tee. Von der lometern ausgeweitet. Sowohl Kinder als auch Erwach- Wand- über die Armbanduhr, sene finden in Ungers Angebot das, von der Buddha-Skulptur über

27. & 28.7.

Hard to Handle garantiert gute Laune

37. Traditionelles Bähnlerfest am historischen Bahnhof

w

des WG-Lebens nichts im Weg.“ Eine weitere WG befindet sich eher außerhalb gelegen in der

Offenbach – Bähnlerfest

Wer will mit nach Offenbach fahren?

-Foto: mcl

Thomas-Nast-Straße: Dominik, Daniel und Kim bezeichnen sich ebenfalls als Wohngemeinschaft, die so gut wie alles teilt und wie eine Familie zusammenwohnt. Die Wohnung verfügt über ein sehr großes Wohnzimmer, welches als Gemeinschaftsraum und gelegentlich auch als Gästezimmer fungiert. „Wir haben stets eine offene Tür für Gäste und Freunde“, so die Bewohner. Hier unternimmt man jeden Tag etwas gemeinsam. Egal, ob man sich sportlich betätigen, an den Baggersee oder in den Park gehen möchte, man wird immer Gesellschaft finden. Auch hier wird meistens für alle Mitbewohner gekocht. Besonders augenfällig ist die so genannte „Besucherwand“, auf der sich alle Gäste verewigen und somit die WG mitgestalten dürfen. (mcl)

Mona Unger an der Theke. Sie bereitet einen Geschenkkorb mit frischen Tee vor, der dann einen Kunden begeistern soll. -Foto: tim

die Geburtstagskarte oder günstigen Modeschmuck: Fündig werden laut Unger 99 Prozent ihrer suchenden Kunden, wenn gemeinsam nach dem passenden Geschenk gesucht wird. „Das ist es, was mir an diesem Beruf solche Freude macht. Ich freue mich, wenn sich ein Kunde freut, und ich es dann noch schön verpacken kann“, so die Inhaberin. Und wer sein Geschenk gleich

verschicken will, für den hat Unger einen Hermes-Paketshop mit integriert. Das Angebot des Lädchens rundet ein Annahmeservice einer Kleiderreinigungsfirma ab. (tim) Lifestyle trends-brands, Hauptstraße 7, Offenbach. Geöffnet von Montag bis Freitag, 9 bis 12.30 Uhr, samstags 8 bis 13 Uhr. Im Juli und August Mittwochnachmittag geschlossen.

Dauertiefpreis Copa-Mundial _ 95

Potpourri Im Schlangengarten 62 76877 Offenbach

Tel. 06348-7068

www.potpourri-offenbach.de

Öffnungszeiten:

Di. Mi. Do.

10 bis 13 Uhr & 14 bis 18 Uhr

ALLES FÜR DEN FUSSBALLER RIESIGE AUSWAHL AN FUSSBALLSCHUHEN 139.

Mona Unger een Wohnaccessoires – Geschenkid

verschiedene Taschen ab 4,- € Tel. 06348 - 9729340 • Offenbach • Hauptstr. 7 • gegenüber Wasgau Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 9.00 - 12.30 Uhr & 14.00 - 18.00 Uhr • Sa. 8.00 - 13.00 Uhr

unser Preis €

99.

Hauptstraße 40 | 76877 Offenbach Tel. 06348-919533 weda@onlinehome.de Öffnungszeiten: Mo-Fr. 9:30-12:00 | 14:30-18:30 Sa. 10:00-13:00 | Do. Vormittag geschlossen

Attraktive Ausrüsterverträge für alle Spielklassen! Neue FCK-Kollektion von „Uhlsport“ ist da!


5. Jahrgang - Nr. 30 - 22.07.2013 - www.pfalz-echo.de - Telefon: 0 72 75 / 98 56 0

Genesis und Toto vereint

Führungen & Rundgänge Funzel-Stadtführung – „uff pälzisch!“ ■ LANDAU Am Samstag, 27. Juli, lädt Gästeführerin Dagmar Schröer-Hemmler zu einer abendlichen MundartFührung bei Laternenlicht ein. Unter dem Thema: Funzel-Stadtführung uff pälzisch führt sie interessierte Gäste und Bürger durch Landaus (dunkle) Gassen. Diese Führung eignet sich für alle, die „pälzisch“ verstehen oder mutig und neugierig genug sind, sich auf das Abenteuer einzulassen. Treffpunkt ist um 20.30 Uhr hinter dem Französischen Tor (Xylanderstr. 2). Die Führung endet ca. um 22.45 Uhr und kostet 5 Euro Person. (per) Eine Anmeldung ist beim Büro für Tourismus unter 06341-13-8305 erforderlich.

Open Air-Konzert im Waldfreibad Herxheim

■ HERXHEIM Am Samstag, 27. Juli, ist es wieder soweit: Interkunst Herxheim e. V. und der Förderverein des TV Herxheim präsentieren im besonderen Ambiente des Waldfreibads Herxheim erneut das schon traditionelle Open-Air-Konzert: Die „Weiße Nacht – Dresscode Weiß“. Konzertbeginn ist um 19.30 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. In diesem Jahr ist es den Veranstaltern gelungen, eine außergewöhnliche musikalische Kombination auf eine Bühne zu holen: Ray Wilson & Quartet (Ex-Sänger von Genesis) und Bobby Kimball (ExSänger von Toto). Beide Künstler werden von den Profi-Musikern der Dicken Kinder begleitet. Die Gäste aus nah und fern dürfen sich auf einen musikalischen Leckerbissen der Extraklasse freuen. Ray Wilson präsentiert zum 20. Bühnenjubiläum die größten Hits der Bandgeschichte. Facettenreiche Songstrukturen aus der progressiven Rock-Ära der Band sowie die Pop-Hits der 1970er bis 1990er Jahre verschmelzen mit klassischen Streicher-Arrangements - eine neue Dimension von Genesis, ohne dass die Songs ihren Originalcharakter verlieren. Garant dafür ist die einmalige Stimme von Ray Wilson, der allein mit dem letzten Genesis-Album „Calling All Stations“ das drittbestverkaufte der Bandgeschichte eingesungen hat. Mit ihrem Mainstream-Rock wurde Genesis zu einer der kommerziell erfolgreichsten Musikgruppen der 1980er und 1990er Jahre. Insgesamt verkaufte Genesis über 150 Millionen Scheiben weltweit. Im März 2010 wurde Genesis als wichtige und einflussreiche Band in die berühmte „Rock’n‘Roll Hall of Fame“ aufgenommen.

Tickets im örtlichen Vorverkauf sind im Waldfreibad Herxheim und bei Schreibwaren Regina Müller, Obere Hauptstraße, Herxheim, zum Preis von 18,50 Euro erhältlich. Nur hier fallen keine weiteren Gebühren an. Online sind Karten bei CTS-

Eventim und ReserviX verfügbar, zzgl. Gebühren. An der Abendkasse kosten Karten 30 Euro. In Begleitung eines Erwachsenen sind Kinder unter zwölf Jahren sind frei und Karten für Jugendliche von 13 bis 17 Jahre kosten 10 Euro. (per)

Tatort Tier – so soll auf Artenschutz aufmerksam gemacht werden in Landau.

Am Gäxwald 30 76863 Herxheim

• für Kanalanschlussreparaturen • für Hofbefestigungen, Parkplätze sowie Außenanlagen

Tel. 0 72 76 / 50 30 85-0 Fax: 0 72 76 / 50 30 85-4

Tatort: Landau ■ LANDAU Am 14. Juli wurde in der Zeit zwischen 12 und 14.05 Uhr in Landau in der Johannes-Kopp-Str. bei der Arbeitsagentur ein ordnungsgemäß geparkter Pkw der Marke Honda beschädigt. Vermutlich hat ein anderer Verkehrsteilnehmer beim Ein- oder Ausparken den Wagen beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. (per) Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Landau unter 06341-2870.

Kundendienstmonteur (m/w) & Elektriker (m/w) gesucht Schubertstr. 21 76756 Bellheim Tel. 07272-8614

Verkauf und Reparatur von Elektro-Groß- und Kleingeräten Installation von Neubau und Altbausanierung

www.elektro-settelmeier.de

Ray Wilson, der Ex-Sänger von Genesis, wird im Waldschwimmbad auf der Bühne stehen. -Foto: Veranstalter

Eine Informationskampagne klärt über den illegalen Wildtierhandel auf unserer nächsten Verwandten im Tierreich, einen Gibbon. Gibbons zählen zu den sog. kleinen Menschenaffen. Der auffällig abgesperrte Tatort im Zoo Landau ist Teil eines neuen Beschilderungsbzw. Informationskonzepts am Landauer Gibbongehege. Die Ausstellung „Tatort Tier – Gemeinsam gegen den illegalen Wildtierhandel“ wurde von der Stiftung Artenschutz, die seit ih-

Ihr Spezialist

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

„Tatort Tier“ im Landauer Zoo

■ LANDAU „Crime scene – do not cross“ (Tatort, betreten verboten) steht auf dem grell-gelben Flatterband, auf dem Boden ist mit Kreide die Silhouette eines toten Körpers markiert. Eine Szene wie aus einem Krimi, hier ist aber der Zoo Landau der Ort des Geschehens. Bei der „Leiche“ handelte es sich allerdings nicht um die eines Menschen, sondern um einen

info@simsek-bau.de www.simsek-bau.de

rer Gründung vom Zoo Landau unterstützt wird, im Rahmen der letzt- und diesjährigen EAZASüdostasien-Kampagne erstellt. Würde jedes durch Wilderer illegal erlegte Wildtier in Südostasien mit einer solchen Silhouette auf dem Waldboden gekennzeichnet, würden erschreckende Zahlen visualisiert. Neben dem Drogen- und Menschenhandel hat sich der großteils

-Foto: Zoo Landau

illegale Wildtierhandel in unserer globalisierten Welt längst zu einem Bereich der professionellen Kriminalität entwickelt. Hierbei agieren oftmals dieselben hoch organisierten Netzwerke. Europol schätzt den Wert illegal gehandelter Tiere derzeit auf 18 bis 26 Milliarden Euro jährlich. Dabei werden bis zu 120 Millionen Tiere weltweit gehandelt. Der illegale Handel ist für viele gefährdete Arten zur größten Bedrohung geworden. Die Nachfrage nach Luxusgütern, exotischen Haustieren, Fleisch, Souvenirs und traditioneller asiatischer Medizin wächst stetig – und dennoch ist die Problematik kaum in das öffentliche Bewusstsein vorgedrungen. Dies möchte die Ausstellung ändern und den Zoobesuchern die erschreckenden Fakten, globalen Zusammenhänge und die Möglichkeiten, Arten zu schützen, näher bringen. Als Leitfaden durch die Ausstellung dient ein Flyer. Dieser bietet Basisinformationen, weist auf Kooperationspartner und Sponsoren hin, enthält eine heraustrennbare Teilnahmekar te für ein Quiz und dient als Infomaterial, das jeder Besucher nach Hause mitnehmen kann. Wer an dem Quiz teilnimmt, kann eine Jahreskarte für den Zoo Landau gewinnen. Teilnahmeschluss ist der 15. Oktober. Die ausgefüllten Quizkarten können direkt an die Stiftung Artenschutz geschickt oder in den Briefkasten am Informationsschild eingeworfen werden. (per)

Rutschen, schaukeln und klettern Bunte Holzpfähle für den Nußdorfer Spielplatz

■ NUSSDORF Rechtzeitig zum Schuljahresende sind die bemalten Holzpfähle für den Spielplatz in Nußdorf fertig geworden. Nachdem der erste Spielplatzabschnitt mit Bau- und Kletterturm, Rutsche,

Die bunten Werke der Nußdorfer Grundschüler sind im Einsatz. -Foto: privat

Schaukel und Reck im Frühjahr fertig gestellt werden konnte, haben rund 13 Schüler der Grundschule Nußdorf im Rahmen der Kunst AG die Gestaltung des Eingangs ergänzt. Unter fachlicher Anleitung der Lehrerinnen Elke Wagner und Dorothea Bauer wurden sechs Holzpfähle bunt bemalt. Die Motive wurden gemeinsam mit den Kindern entwickelt. Mit großem Eifer haben die Schüler verschiedene Tiere in unterschiedlichen Farben und Darstellungen auf die Pfähle gemalt. „Am liebsten hätten die Kinder noch viel mehr Pfähle bemalt“, so Elke Wagner. Am letzten Schultag wurden die Holzpfähle von der Grünflächenabteilung aufgestellt. „Ich möchte mich herzlich bei den Lehrerinnen, der Schulleitung sowie dem Hausmeister, vor allem aber natürlich bei den Kindern für ihre kreative Gestaltung bedanken. Dank der bemalten Holzpfähle werden die Spielplatzbesucher an der Kirchhol künftig in bunter Atmosphäre begrüßt“, so Umweltdezernent Beigeordneter Rudi Klemm. (per)


info@simsek-bau.de www.simsek-bau.de

MEISTERBETRIEB

AUGENOPTIK + HÖRAKUSTIK + MEISTERBETRIEB Königstraße 46

76887 Bad Bergzabern

Königstr. 46 Bad Bergzabern Tel. 06343 989900

Am Gäxwald 30 76863 Herxheim Tel. 0 72 76 / 50 30 85-0

6. Jahrgang – Nr. 30 – 22.07.2013 – www.pfalz-echo.de – Telefon: 0 72 75 / 98 56 0

Studentenleben in Landau

Umfrage

Unter vier Augen

Teil 1: Wie lebt es sich in Wohngemeinschaften? Zweckgemeinschaft oder Ersatz-Familie? Seite 10

Krisengebiete: Würden Sie ihren Sommerurlaub in diesem Jahr in Ägypten oder der Türkei verbringen? Seite 10

Radiomoderatorin Stefanie Tücking – und ihr Hund – im interview Seite 3

Liebe, Leidenschaft und bunte Vielfalt

Was steckt hinter dem Phänomen der Farbrausch Festivals? Die Erklärung führt in die indische Welt der Götter

Akteure gesucht

Vereine gestalten die Landesgartenschau

Der Party-Sommertrend in diesem Jahr sind Farbrausch Festivals – in Kürze findet eines in Kandel statt.

■ KANDEL Pink, grün, gelb, blau, rot, orange – das vermutlich früher mal weiße Shirt der jungen Frau strahlt knallbunt. Durch ihre Sonnenbrille kann sie kaum noch sehen, ihre Schuhe müssen dringend geschrubbt werden oder besser: Sie sollte sich so schnell

wie möglich komplett unter eine Dusche stellen, um den kunterbunten Farbstaub überhaupt jemals wieder aus ihrem Klamotten und von ihrer Haut zu bekommen. Der Typ neben ihr sollte das gleiche tun. Und der daneben auch. Genau wie all die anderen Menschen auf

dem großen Gelände. Überhaupt: Wer sind denn die vielen dreckigen jungen Leute und wo kommen sie her, dass sie so aussehen? Die Erklärung dafür führt zum diesjährigen Party-Sommertrend: Farbrausch Festivals. Das allererste dieser Art fand in Deutschland

-Foto: Holi Festival

im letzten Sommer in Berlin statt und seitdem ist die Verbreitung nicht mehr aufzuhalten. Hunderte Städte haben dieses Jahr schon solch ein Fest gefeiert. Hunderte folgen noch.

■ LANDAU Der Landkreis Germersheim wird in Kooperation mit dem Südpfalz-Tourismus Landkreis Germersheim e.V. die Vielfalt der Südpfalz auf der LSG präsentieren. Die Woche vom 15. bis 19. September 2014 soll ganz im Zeichen der Südpfalz stehen. Geplant sind ein Bühnenprogramm sowie ein Informationsstand, um die Besucher über die Angebote im Landkreis Germersheim zu informieren.

SAC H V E R S T Ä N D I G E N B Ü R O

LESEN SIE WEITER AUF SEITE 2

 Schadensgutachten für Unfallfahrzeuge  Fahrzeugbewertung für Firmenund Leasingfahrzeuge

Zwei Schüler auf dem Weg ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten

Lena Simmler und Tim Eberle wurden vom Landrat verabschiedet.

■ WÖRTH/HERXHEIM Lena Simmler und Tim Eberle haben sich für das Stipendienprogramm „Junge Botschafter der Metropol-

-Foto: privat

region Rhein-Neckar“ qualifiziert. Sie gehören damit zu den 13 Jugendlichen aus der Metropolregion, die ab August an einem

GESCHENKIDEEN

 Wertgutachten für Oldtimer, Tuning- und Sonderumbauten  über 25 Jahre Berufserfahrung im Kfz-Gewerbe Zentrale: Büro Karlsruhe: Lange Str. 99a Hauptstrasse 139 76879 Ottersheim bei Landau 76706 Dettenheim-Liedolsheim Telefon: 06348 610 774 Telefon: 07247 94 99 300 Telefax: 06348 610 775 Telefax: 07247 94 99 301 Mobil: 0177 67 82 82 0 • info@glogowsky.de • www.glogowsky.de

BAUEN IN INSHEIM

Das Altdorf erforschen

Nachtwächterführung mit Weinverkostung ■ LEIMERSHEIM Der Förderkreis für Heimat- und Brauchtumspflege Leimersheim und das Weingut Benz Essingen laden am Samstag, 27. Juli, alle Mitglieder und Nichtmitglieder ab 18 Uhr zur Nachtwächterführung mit anschließender Weinverkostung ein. Nach einer Führung durch das Altdorf zu markanten Stellen und Häusern in Leimersheim haben sie in der Scheune des Fischerhauses die Gelegenheit, bei einem Pfälzer-

3. Straßenfest

+ Late Night Shopping www.bumb-gartenmoebel.de

ENZO-Wasserbetten.de

Informationen: info@suedpfalz-tourismus.de oder 07274-53-300.

Kraftfahrzeugsachverständiger für Unfallschäden und Bewertung

Als Botschafter in die USA

Auslandsschuljahr teilnehmen. „Ich gratuliere euch zu diesem Erfolg und freue mich, dass ihr mit diesem Auslandsaufenthalt nicht nur eure persönliche Entwicklung fördern, sondern auch unsere Region aktiv repräsentieren könnt“ sagte Landrat Fritz Brechtel. Der 16-jährige Tim Eberle wohnt im französischen Scheibenhard und ist Schüler am Europa-Gymnasium Wörth. Er wird bis Sommer nächsten Jahres eine Schule in Boston besuchen und dort bei einer Gastfamilie leben. Lena Simmler ist ebenfalls 16 Jahre alt. Sie wohnt in Hatzenbühl und besucht das Pamina-Gymnasium in Herxheim. Auch sie geht für ein Jahr in die Vereinigten Staaten, erfährt aber erst in den nächsten Tagen Näheres zu ihrem dortigen Wohn- und Schulort. (per)

Außerdem können auf dem Landesgar tenschau- Gelände Einzeldarbietungen angeboten werden. Dazu werden Gruppen bzw. Vereine oder andere Akteure gesucht wie z. B. Chöre, Tanzgruppen, Musikvereine, Theatergruppen etc. (per)

Vesper-Teller, acht verschiedene Weine und zweierlei Secco zu probieren. Die Kosten für die Führung betragen 15 Euro pro Person bei Vorkasse, mit verbindlicher zeitnaher telefonischer Anmeldung beim zweiten Vorsitzenden Dieter Christ, Schafgartendamm 14, in Leimersheim unter 072726836 oder beim Weingut Benz, Gerämmestraße 28, Essingen unter 06347-8160. (per)

Mit diesem Coupon erhalten Sie bei BUMB Gartenmöbel und bei ENZO Wasserbetten

NUR am 27.7.13 von 10–24 Uhr 10 % LIVE * Windeckstraße Karlsruhe-Bulach Bands: auf ALLES WishingWell

27. Juli

(Nähe McDonald´s und Heine Lagerverkauf)

Samstag 10–24 Uhr

und Paule Popstar & the Burning Elephants

Essen und Trinken ab 12 Uhr

(Neuware UND Reduzierte Ware)

* Pro Einkauf nur ein Coupon einlösbar / Gesamtes Sortiment außer Lebensmittel und Literatur

#


Pfalz-Echo – Vor Ort

ZWEI MARKEN UNTER EINEM DACH Autohaus Friedmann – Ihr Mazda & Hyundai-Händler für die Region Mehr Komfort und längerer Fahrspaß – Die Mazda KENKO Sondermodelle mit 8 Jahren Garantie!1)

M{zd{ 2 kenko

M{zd{ 3 kenko

Klimatisierungsautomatik Einparkhilfe hinten Leichtmetallfelgen

13.290 3.790

Barpreis € Preisvorteil €

M{zd{ 5 kenko

Frontscheibe beheizbar, Sitzheizung Einparkhilfe, Freisprechanlage, Klimaautomatik, Tempomat uvm 2) 5)

Barpreis € Preisvorteil €

16.490 6.290

Licht- und Regensensor Einparkhilfe hinten, Sitzheizung Klimaautomatik, uvm...

3)

19.990 5.190

Barpreis €

5)

Preisvorteil €

4) 5)

Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus: 8,3 – 5,0 l/100 km. CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 192 – 115 g/km. 1) Das Angebot ist gültig für die Modelle Mazda2, Mazda3 und Mazda5 und kumuliert sich aus 3 Jahre Mazda Neuwagen-Garantie zzgl. 5 Jahre Mazda Neuwagen-Anschlussgarantie bis 150.000 km Gesamtlaufleistung. Gemäß den aktuellen Versicherungsbedingungen der CG CarGarantie Versicherungs-AG, Gündlinger Straße 12, 79111 Freiburg. 2) Barpreis für einen Mazda2 5-Türer KENKO 1.3 l MZR 62 kW (84 PS). 3) Barpreis für einen Mazda3 5-Türer KENKO 1.6 l MZR 77 kW (105 PS). 4) Barpreis für einen Mazda5 KENKO 1.8 l MZR 85 kW (115 PS). 5) Preisvorteil gegenüber der UVP der Mazda Motors (Deutschland) GmbH für ein vergleichbar ausgestattetes Serienmodell. Preise jeweils inkl. Überführungs- und zzgl. Zulassungskosten. Abbildung zeigt Fahrzeuge mit höherwertiger Ausstattung.

Die Modelle mit meh zum günstigen Preis. Die Modelle mit mehr Ausstattung zum günstigen Preis.

Fahrzeugabbildung ähnlich.

Der Hyundai i10 ab 6.990 EUR - mit bis zu 3.420 EUR Preisvorteil.¹

Fahrzeugabbildung ähnlich.

Der Hyundai i10 ab 6.990 EUR - mit bis zu 3.420 EUR Preisvorteil.¹ Der Hyundai i20 ab 8.990,00 EUR - mit bis zu 3.090 EUR Preisvorteil.¹

Der Hyundai i20 ab 8.990,00 EUR - mit bis zu 3.090 EUR Preisvorteil.¹ Der Hyundai ix35

Der Hyundai i40 Kombi ab 18.990 EUR - mit bis zu 6.030 EUR Preisvorteil.¹

Der Hyundai i40 Kombi den bis Sicherheits-Features und attraktiv im Preis ab 18.990 EUR - mit bis Großartig in der Ausstattung, ab 16.990 stark EUR bei - mit Hyundai 5 Star Edition bringen jede Menge Star-Potenzial auf die Straße. Erleben Sie s zu 6.030 EUR Preisvorteil.¹ zu 5.370,00 EUR Preisvorteil.¹ wie viel in diesen Stars steckt. Sie müssen sich nur für einen entscheiden.

Großartig in der Ausstattung, stark bei den Sicherheits-Features und attraktiv im Preisvorteil - die Modelle der Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,8-3,8 l/100 km; CO2-Emission kombiniert: Hyundai 5 Star Edition bringen jede Menge Star-Potenzial auf die Straße. Erleben Sie159-99 selbst g/km; bei einer Probefahrt Effizienzklasse: D-A. wie viel in diesen Stars steckt. Sie müssen sich nur für einen entscheiden. Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,8-3,8 l/100 km; CO2-Emission kombiniert: 159-99 g/km; Effizienzklasse: D-A. Fahrzeugabbildung enthält z. T. aufpreispflichtige Sonderausstattung. ¹Maximaler Preisvorteil für ein Modell der 5 Star Edition mit optionalem, aufpreispflichtigem Edition-Zusatzpaket gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung der Hyundai Motor Deutschland GmbH für ein vergleichbar ausgestattetes Serienmodell. * 5 Jahre Fahrzeug- und Lack-Garantie ohne Kilometerbegrenzung sowie 5 Jahre Mobilitäts-Garantie mit kostenlosem Pannenund Abschleppdienst (gemäß den jeweiligen Bedingungen); 5 kostenlose Sicherheits-Checks in den ersten 5 Jahren gemäß Hyundai Sicherheits-Check-Heft. Für Taxen und Mietfahrzeuge gelten modellabhängige Sonderregelungen.

Landau A65

Bad Bergzabern Kandel Schweigen Wissembourg

Steinfeld

Wörth

GmbH & Co. KG Karlsruhe

Fahrzeugabbildung enthält z. T. aufpreispflichtige Sonderausstattung. ¹Maximaler Preisvorteil für ein Modell der 5 Star Edition mit optionalem, aufpreispflichtigem Edition-Zusatzpaket gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung der Hyundai Motor Deutschland GmbH für ein vergleichbar ausgestattetes Serienmodell.

Autohaus Friedmann GmbH & Co.KG

* 5 Jahre Fahrzeug- und Lack-Garantie ohne Kilometerbegrenzung sowie 5 Jahre Mobilitäts-Garantie mit kostenlosem Pannenund Abschleppdienst (gemäß den jeweiligen Bedingungen); 5 kostenlose Sicherheits-Checks in den ersten 5 Jahren gemäß Hyundai Sicherheits-Check-Heft. Für Taxen und Mietfahrzeuge gelten modellabhängige Sonderregelungen.

Alte Landstraße 12, 76889 Steinfeld Telefon 06340 - 5603, Fax 06340 - 1787 www.friedmann-autohaus.de

76889 Steinfeld Alte Landstraße 12 Telefon 06340 / 56 03 www.friedmann-autohaus.de

A

A T w


5. Jahrgang – Nr. 30 – 22.07.2013 – www.pfalz-echo.de – Telefon: 0 72 75 / 98 56 0

Spannender Sport, spaßige Spiele und fetzige Musik

Kundendienstmonteur (m/w) & Elektriker (m/w) gesucht

Sportwoche rund um das Stadion – attraktives Rahmenprogramm

Schubertstr. 21 76756 Bellheim Tel. 07272-8614

Verkauf und Reparatur von Elektro-Groß- und Kleingeräten Installation von Neubau und Altbausanierung

www.elektro-settelmeier.de Tatort: Knöringen Diebstahl aus Anhänger ■ KNÖRINGEN In der Zeit zwischen 16. Juli, 18 Uhr, und 17. Juli, 7.20 Uhr, wurde in der Gemarkung Knöringen auf dem Gelände einer Förderanlage ein PKW-Anhänger aufgebrochen. Aus dem Anhänger wurden Baumaschinen im Wert von 10.000 Euro entwendet. (per)

erm m o S schuh one special Im Jahr 1960 waren die Bavaren schon aktiv.

■ WÖRTH Freilich hat das „Balla Balla“ der Beatles wenig mit Fußball zu tun. Aber ertönen wird der Welthit der Sechziger, als die Wörther Fußballer ihre Glanzzeiten hatten, fünf Jahrzehnte später wohl wieder, wenn die durch Deutschland tourenden Beat Brothers während der Sportwoche „100 Jahre Fußballclub Bavaria“ (FCB) vom 25. bis 29. Juli im Festzelt ihr Bestes geben. Überhaupt haben die Bavaren ihren Besuchern ein attraktives Rahmenprogramm mit viel Sport und Unterhaltung rund um das Stadion und im Festzelt zusam-

Alle Damen-, Kinderund Herrenschuhe zum

½ Preis

-Foto: privat

mengestellt. Sportlich beginnt es am Donnerstag um 18 Uhr mit den Fußballklassikern Scheibenhardt gegen Hagenbach und Büchelberg gegen Neuburg. Am Freitag treten die Wörther Meistermannschaften 2002 und 2007 gegeneinander an, ehe dann die „Südpfalzlegenden“ – regional bekannte Spieler aus verschiedenen Vereinen – und die Ü50 des FCB aufeinander treffen. Den Erlös spenden sie diesmal der Wörther Tafel. Am Freitagabend folgt dann im Festzelt einer der Höhepunkte der Sportwoche: der Auftritt der Beat

Brothers mit sensiblen Balladen und deftigen Rocksongs von den Beatles bis zu The Who. Eintritt 7 Euro, Vorverkauf 6 Euro. Freien Eintritt gibt es dann am Samstag zum Abend mit „Alive“. Die angesagte Rockband der Region spielt in voller Besetzung. Das war vor wenigen Wochen beim Südpfälzer Singsommerfest schon ein Ohrenspektakel. Natürlich gibt es die ganze Sportwoche über die passenden Pfälzer Getränke und Gerichte. Als Andenken an das Jubiläum kann über die Festtage ein eigens kreiertes Schoppenglas erworben werden.

Ins Leben gerufen wurde der FCB am 13. April 1913 im Gasthaus „Zum Anker“. Es folgte im Laufe der Jahrzehnte eine bewegte Vereinsgeschichte mit beachtlichen Erfolgen, vornehmlich in den Sechzigerjahren, als die Bavaren in der 1. Amateurliga – damals dritthöchste deutsche Spielklasse – etabliert waren und eine Saison lang an die Tür zur Regionalliga klopften. Heute hat der Verein 385 Mitglieder verschiedener Nationalitäten und Kulturen. Der FCB erhielt für seine hervorragende Jugendarbeit 2000 den „Sepp-Herberger-Preis“. (per)

*

* vom ursprünglichen Verkaufspreis des Herstellers

In Kandel mit Kinderschuhabteilung!

Elsässerstr. 42 • 76870 Kandel (gegenüber Fachmarkt Völkel)

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 10 - 18.30 Uhr · Sa. 10 - 16 Uhr

Neu in Bad Bergzabern:

Im Weidfeld 8 76889 Pleisweiler-Oberhofen

(ehemalig Schuh-Hanss Fachmarkt, neben Futterland, Nähe Aldi und Lidl)

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 10 - 19 Uhr · Sa. 10 - 17 Uhr

Schloßgärtenstraße wird komplett saniert Bauarbeiten sollen bis zur Kerwe abgeschlossen sein

■ HAGENBACH Seit geraumer Zeit ist die Schloßgärtenstraße für den Verkehr gesperrt, die Anwohner können täglich beobachten, wie große Baumaschinen ein- und ausfahren. Man mag sich ob dieser Bilder fragen, was denn eigentlich genau gemacht wird in der Straße nahe des Ortskerns. Die Erklärung in Kurzform lautet, dass die von Schlaglöchern und Rissen in der Asphaltdecke übersäte Trasse seit Mai dieses Jahres eine Komplettsanierung erfährt. Konkret heißt das, dass nicht nur die Fahrbahndecke ausgebessert wird, sondern auch der Unterbau von Grund auf erneuert wird. Das heißt die alte Fahrbahndecke muss abgetragen und das

Material darunter ausgetauscht werden. Diese Arbeiten sind mittlerweile im ersten Bauabschnitt, der sich von der Raiffeisenstraße aus kommend bis in die Hälfte der Schloßgärtenstraße zieht, abgeschlossen. Ebenfalls erneuert wurden in diesem Zuge die Gas-, Wasser-, Abwasser- und Stromleitungen, auch dies ist bereits fertiggestellt. Somit befindet sich der erste Bauabschnitt in seiner letzten Phase, in der der neue Gehweg angelegt wird. Mit dem Baufortschritt zeigt sich Bauleiter Wolfgang Rinnert sehr zufrieden: „Man sieht von Tag zu Tag große Fortschritte, wir sind relativ gut im Zeitplan“. Dieser sieht vor, dass

Bis zur Hagenbacher Kerwe soll die Sanierung der Schloßgärtenstraße abgeschlossen sein.

unsere r chten Sie Bitte bea llenanzeigen unte Ste de aktuellen cherer-metzgerei. .s w ww

UNSE RE DAUE RTIEFPREISE:

Hackfleisch gemischt

in frischer Top-Qualität KA-Mühlburg, nah und gut Holzer Wörth-Dorschberg, Einkaufszentrum KA-Werderplatz, nahkauf Petriccione Kandel, Edeka Burger Leimersheim, nah und gut Jetter Bellheim, Hauptstraße 248

Frische Kamm-Kotelett in frischer Top-Qualität

kg € kg €

3. 3.99 97

Maximiliansau, nahkauf Eck Rheinzabern, Penny-Markt Verwaltung und Produktion Rheinzabern, Tel. 07272-93170

die Arbeiten bis zur Hagenbacher Kerwe am zweiten Oktoberwochenende abgeschlossen sind. Zu leichten Verzögerungen kam es aus zweierlei Gründen. Zum einen liefen die Bauarbeiten ob des lange Zeit schlechten Wetters nur schleppend an, zum anderen konnte erst relativ spät Einigkeit mit dem Gasversorger über die Verlegung von entsprechenden Leitungen erzielt werden, sodass diese Maßnahme nachträglich in den Zeitplan eingeflochten werden musste. Um die verlorene Zeit wieder aufzuholen, werden schon jetzt im Bereich des zweiten Bauabschnittes, also in der bislang unberührten Hälfte der Schloß-

-Foto: cde

e: Unsere aktuellen Angebot

Gültig vom 22.07. bis zum 27.07.2013 in allen Filialen

Feine Bratwurst vorgebrüht

Schwenkbraten-Steak vom Schweinehals

Rückensteaks

vom Schwein - natur oder gewürzt

Rinderbraten vom dicken Bug

kg € kg € kg € kg €

5. 6.90 7.90 8.80 50

gärtenstraße, erste Vorarbeiten geleistet. Damit soll sichergestellt werden, dass zum angestrebten Termin Mitte Oktober nur noch Kleinarbeiten zu erledigen sind. Der eigentliche Beginn des zweiten Bauabschnittes soll im August erfolgen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 480.000 Euro, inklusive der Wasser- und Kanalarbeiten. Auf den Straßenbau selbst, der vom Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz (LBM) mit 90.000 Euro bezuschusst wird, entfallen etwa 420.000 Euro. Refinanziert wird die Maßnahme mit wiederkehrenden Beiträgen, die vermutlich ab 2014 auf die Bürger zukommen. (cde)

freuen: Darauf dürfen Sie sich Unsere Angebotsvorschau vom 29.07. bis zum 03.08.2013

Winzersteak vom Schweinehals Kalbsgulasch Roastbeef vom Rind auch in Scheiben Thüringer Bratwurst Schwarzwälder Schinken

kg € kg € kg € kg €

6.90 13.90 17.90 6.60 1.49 0.77 0.69 0.88 1.89 0.79

100 g €

Saumagen in Scheiben auch zum Grillen

100 g €

Schinkenwurst auch in Streifen

100 g €

Rote Knackwurst auch zum Grillen

100 g €

Sopressa „Italienische Salami“

100 g €

Streichmettwurst

100 g €


Pfalz-Echo – Vor Ort

Seite 8

Das Pfalz-Echo sucht Zeitungsausträger!

Insbesondere für: Wörth, Rülzheim aubsAusträger für Url Sommern e d in n e g n tu e vertr ferien gesucht! Melden Sie sich bei uns! 07275 / 9 14 98 90 E-Mail: info@diegefairten.de

30 - 22.07.2013

Schon im Hochsommer an Energiesparen denken Energieberatung in Rülzheim

■ RÜLZHEIM Wer denkt jetzt schon wieder an die Heizkosten? Doch der nächste Winter kommt bestimmt. Drum gilt es jetzt, das Haus fit zu machen für den Winter und beispielsweise die Heizung auf Vordermann zu bringen. Wer möchte nicht trotz Energiepreissteigerungen weniger für Energie ausgeben, indem man die Energieeinsparpotenziale am Gebäude ausschöpft? Eine Möglichkeit sind Dämmmaßnahmen, beispielsweise an den Heizrohren oder auf der obersten Geschossdecke, alles Maßnahmen, die sich in sehr kurzer Zeit amortisieren. Kompetente Energieberater der EnergieAgentur Speyer-Neustadt/ Südpfalz geben darauf und auf viele weitere Fragen zur Steigerung der Energieeffizienz eines Gebäu-

des gerne Antwort. Die EnergieAgentur Speyer-Neustadt/Südpfalz führt in Kooperation mit der Verbandsgemeinde Rülzheim an jedem letzten Donnerstag im Monat zwischen 16 und 18 Uhr im Rathaus Energieberatungen durch. Am Donnerstag, 25. Juli, ist es wieder soweit. Der Energieexperte Hans Biehler nimmt sich für vier Beratungsgespräche Zeit. Die Beratung ist kostenlos. Die Beratungsanmeldungen erfolgen bei den Gemeindewerken Rülzheim (07272-7002 1609 oder 1610). Zum Beratungstermin bitte Unterlagen zum Gebäude (Pläne, Wohn- und cbm-Berechnungen) sowie die Verbrauchsabrechnungen der letzten drei Jahre mitbringen. (per)

Anlieger der Unteren Buchstraße laden zum Eröffnungsabend ein

Die neugestaltete Untere Buchstraße lädt am wird am 2. August feierlich eröffnet. -Foto: privat

sondere Aktionen für den hoffentlich warmen Sommerabend. Das Haus Pamina betreutes Wohnen wird einen großen Tisch draußen aufstellen, das Babette-LudowiciHaus nimmt ebenfalls teil und Künstler der Lebenshilfe stellen ihre Werke aus. „Da wird Leben in der Straße sein“, freut sich Sabine Speck, Inhaberin des Naturkostladens und Initiatorin der Veranstaltung. Sie hatte die Idee zum Eröffnungsabend und konnte schnell die ganze Straße begeistern. Was einst Werksstraße im Ludowici-Gelände war, hat sich zu einem belebten und beliebten Zentrum Jockgrims entwickelt. Die neu gestaltete Untere Buchstraße begrüße ihre Kunden und Spaziergänger, Jockgrimer und Gäste, gar mit einem roten Teppich, spielt Sabine Speck auf die rot asphaltierten Strecken an. (per)

Wie sieht das Leben in WGs aus?

STUDENTENSTADT LANDAU – TEIL 1: Wohngemeinschaften – Zweckgemeinschaft

oder Ersatz-Familie? eine Familie zusammenwohnt. Die Wohnung verfügt über ein sehr großes Wohnzimmer, welches als Gemeinschaftsraum und gelegentlich auch als Gästezimmer fungiert. „Wir haben stets eine offene Tür für Gäste und Freunde“, so die Bewohner. Hier unternimmt man jeden Tag etwas gemeinsam.

■ Immer in Gesellschaft

Wenn einer etwas gekocht hat, dürfen sich alle Mitbewohner darüber freuen.

■ L ANDAU Die Universität Landau ist in den letzten Jahren deutlich gewachsen. Das breit gefächerte Angebot führt dazu, dass sich immer mehr Abiturienten dazu entschließen, ihr Studium in dieser Stadt zu absolvieren. Seit 1990 hat sich die Zahl der Studierenden verdreifacht. Heute sind ca. 6.500 Studenten an der Universität Landau eingeschrieben. Bei diesen Zahlen ist der teilweise herrschende Wohnungsmangel nicht verwunderlich. Immer wieder werden neue Studentenwohnheime gebaut, um der steigenden Anzahl an Immatrikulationen gerecht zu werden. Eine gute und zumindest teilweise günstigere Alternative hierfür sind die seit den 60er Jahren immer beliebter werdenden Wohngemeinschaften. Zwei solcher WGs haben dem PFALZ-ECHO Einblicke in ihren Alltag gegeben und über die Vorteile des Zusammenwohnens berichtet. Die erste Wohngemeinschaft befindet sich inmitten des Lan-

dauer Zentrums direkt am Obertorplatz: Johannes, Hannah und Tina bezeichnen sich weniger als „Zweck-WG“, sondern vielmehr als wirkliche Gemeinschaft. Hier teilt man sich neben der gemeinsamen Wohnfläche auch den Kühlschrankinhalt. Wenn etwas gekocht wird, dann meistens für alle. Aufgrund der sehr zentralen Wohnlage bietet sich die WG gut als Treff- und Ausgangspunkt für verschiedene Veranstaltungen an. So findet man sich hier zum Beispiel zusammen, um sich gemeinsam auf die wöchentlichen Uni-Partys einzustimmen. Bei schönem Wetter wird außerdem auf dem Balkon oder im Park gegrillt. Generell sind sich alle Mitbewohner einig, dass sie diese Art des Wohnens ganz klar dem alleine Wohnen vorziehen. „Wenn die unterschiedlichen Aufgaben gut verteilt und organisiert werden, steht dem Gelingen des WGLeben nichts im Weg.“ Eine weitere WG befindet sich eher außerhalb gelegen in der Thomas-Nast-Straße: Dominik,

-Foto: mcl

Daniel und Kim bezeichnen sich ebenfalls als Wohngemeinschaft, die so gut wie alles teilt und wie

Kirchstraße 29 • 76770 Hatzenbühl Telefon (07275) 2298 Führungen & Rundgänge Funzel-Stadtführung uff pälzisch ■ LANDAU Am Samstag, 27. Juli, lädt Gästeführerin Dagmar SchröerHemmler zu einer abendlichen Mundart-Führung „uff pälzisch“ bei Laternenlicht ein. Treffpunkt ist um 20.30 Uhr hinter dem Französischen Tor (Xylanderstr. 2). Die Führung endet ca. um 22.45 Uhr und kostet 5 Euro Person. (per) Anmeldung unter 06341-13-8305 ist erforderlich.

Urlaub in Krisengebieten?

Belebtes und beliebtes Zentrum

■ JOCKGRIM Die Geschäfte und Einrichtungen der Unteren Buchstraße in Jockgrim laden zur offiziellen Eröffnung der Unteren Buchstraße nach Abschluss der Straßenbauarbeiten ein. Am Freitag, 2. August, wird Ortsbürgermeister Jörg Scherer um 18 Uhr auf der Höhe des Parkplatzes bei der Alten Schreinerei ein Band zerschneiden. Damit wird nicht nur symbolisch der Weg wieder freigegeben, sondern auch dazu eingeladen, mit den Geschäften und Einrichtungen in der Straße „anzubandeln“, sie kennenzulernen und das vielfältige Angebot zu entdecken. Von 18 bis 22 Uhr sind die Geschäfte und Einrichtungen dann geöffnet, laden zum Besuch ein und gehen mit ihrem Angebot auch hinaus auf die Straße. Die Inhaber der Geschäfte planen be-

SERVICE, DER ÜBERZEUGT.

PFALZ-ECHO Umfrage: Urlaub antreten oder lieber absagen? Ägypten und die Türkei sind allgemein sehr beliebte Reiseziele der deutschen Bevölkerung. Viele haben ihren Urlaub dorthin bereits vor Monaten gebucht. Doch aufgrund der politischen Unruhen und der Warnungen des Auswärtigen Amtes nimmt die Zahl der Stornierungen in den letzten Wochen erheblich zu. Während der Tourismus in diesen Ländern entscheidend einbricht, wird Griechenland als „Gewinner“ des Sommers 2013 bezeichnet. Wie stehen die Südpfälzer zu der Frage, ob sie sich einen Urlaub in diesen riskanten Gebieten vorstellen könnten? Thomas Dausch, Albersweiler: Ich persönlich möchte mein Geld nicht in Länder tragen, in denen es aktuell derartige politische Unruhen gibt. Außerdem ist mir die Gefahr für mich selbst definitiv zu hoch. Es gibt in Europa genügend „krisenfreie“ schöne Urlaubsregionen. Warum sollte Ich mich dann unnötigerweise in Gefahr begeben? Sabrina Riess, Landau:

Egal, ob man sich sportlich betätigen, an den Baggersee oder in den Park gehen möchte, man wird immer Gesellschaft finden. Auch hier wird meistens für alle Mitbewohner gekocht. Besonders augenfällig ist die so genannte „Besucherwand“, auf der sich alle Gäste verewigen und somit die WG mitgestalten dürfen. (mcl)

Ich habe schon von einigen Leuten gehört, die sagen, dass ihnen die Warnungen nichts ausmachen würden. Wenn ich den Urlaub bereits gebucht hätte, würde ich eben in der Hotelanlage bleiben. Aber generell sehe ich keinen Sinn darin, weshalb ich mich im Urlaub in Todesgefahr begeben sollte. Alexander Borscher, Landau:

Auf dieser Wand können sich Besucher verewigen.

Jetzt, wo ich ein Kind habe, würde ich mich auf gar keinen Fall in solche Gebiete begeben. Wenn etwas passieren sollte, würde ich mir dies niemals verzeihen. Früher wäre ich vielleicht nicht so vorsichtig gewesen, wobei ich damals auch schon eher andere -Foto: mcl Urlaubsziele präferiert hätte.

Anja Schlichter, Edenkoben: Mir wäre es zu gefährlich, in solch ein Krisengebiet zu reisen. Auch in den Gebieten, vor denen das Auswärtige Amt nicht ausdrücklich warnt, hätte ich ein zu schlechtes Gefühl. Es gibt bestimmt genug Leute, denen es egal wäre, ob sie in eine gefährliche Region fliegen. Zu diesen gehöre ich aber nicht. Ich selbst kenne eine Familie, die diese Woche nach Ägypten geflogen ist und in der Hotelanlage bleibt. Susanne Mayer, Landau: An sich wäre es mir zu gefährlich, in Gebiete zu fliegen, vor denen gewarnt wird. Natürlich kommt es auch auf die Umstände an, weshalb man in solche Gegenden reist. So könnte man beispielsweise nach Istanbul fliegen, um dort die Demonstranten zu unterstützen. Als Ferienziel kann ich mir solche Gebiete allerdings nicht vorstellen. Denn im Urlaub möchte ich mich frei bewegen und etwas vom Land sehen können. Wenn ich nur in der Anlage bleiben könnte, würde ich mich erheblich eingeschränkt fühlen. Pascal Herr, Landau: Ich will mich im Urlaub erholen und sorgenfrei bewegen können. Das könnte ich in einem Land mit spürbaren politischen Unruhen sicher nicht. Es ergibt für mich keinen Sinn, in ein Land zu reisen, wo ich mein Leben aufs Spiel setzen würde. Lena Wegmann, Landau: In Gegenden, vor denen öffentlich gewarnt wird, würde ich niemals Urlaub machen. Ich verlasse mich darauf, dass das Auswärtige Amt seine Gründe hat, vor Reisen in gewisse Gebiete abzuraten. Ich möchte mich auf keinen Fall diesen überflüssigen Gefahren aussetzen. Dieses Jahr fahre ich Richtung Südfrankreich, um mich dort zu erholen. (mcl)


Jockgrim hat viel zu bieten Heimat des ehemals größten Falzziegelwerkes Europas Einzigartiges Industriemuseum • Historischer Ringofen • Kugelhaus • Führungen nach Absprache Ziegeleimuseum Untere Buchstr. 22 76751 Jockgrim www.ziegeleimuseum-jockgrim.de

! n e b e l r e m Jockgri

: us e a t h t o n h geb ie Ze

An

ler seum biet Joha a u G m – i st ge ele • Kun ng – Zieg erholungs u h • Bild spaß – Na e • Bad

kgrim c o J ci in n Ort i w r o m Füh eleimuseu chichte Lud historische • Zieg Jahre Ges hrung im m) eg fü r u w i e s s t – 130 o m h p twäc Symposiu auersym er h c a •N en äch ildh g B D n s n u e r e • Füh s pfälzisch henswert (erste gen zu se mer Weg om run • Füh ng Lina S grim en u a n u i k r e • Füh ng Altjoc n den Rh i ru • Füh ay Touren en) w rson e P • Seg 0 u1 (bis z

n: e g n u

en

ies w s e n n


Mühlhofener Weinfest

Das Haus der Uhrmacher

Reparaturen und Restaurationen alter Uhren Reparatur aller gängigen Uhr-Modelle

Fa. Zeitzunft Uhrendoktor B. Hausmann Th. Messerschmitt Uhrmachermeister

Uhrmacherwerkstatt seit 1955

Ingenheim, Hauptstraße 14 • Tel. 0 63 49 - 50 36 Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 1430-1800 oder Terminabsprache

Mühlhofener Weinfest

Musik, Tanz und Pfälzer Spezialitäten Gesangverein 1861 Mühlhofen e. V. im Weingut Hartwig Juncker Auch in diesem Jahr ist der Gesangverein 1861 Mühlhofen e. V. beim Weinfest dabei. Im Weingut Hartwig Juncker werden besondere kulinarische und musikalische Spezialitäten geboten. Am Freitag und Samstag sorgen ab 19 Uhr die Wasgauer für Unterhaltung. Am Sonntag – zum Mittagstisch ab 11.30 Uhr – dürfen sich die Gäste auf „Zittel Kurts Liederrunde aus der Landauer Hütte“ mit Pfälzer Liedern freuen. Für den musikalischen Rahmen steht am Sonntag und Montag ab 17 Uhr die Band „Ko & Co“ auf der Bühne. (per) www.gv-mühlhofen.de

Im Weingut Heißer heißt es wieder „Südpfalz Rockt“

Jakobsritt und Pferdesegnung

Besonderheit des Mühlhofer Weinfestes lockt Teilnehmer aus der ganzen Region

Große Stimmen, laute Gitarren und beeindruckende Choreografien auf der Bühne

Höhepunkt beim Festival: Hobo.

Zum 15. Mal findet das be- in diesem Jahr Saftwerk. Mit liebte „Südpfalz Rockt“-Open Deutschrock und Lieder von Air nun schon im Rahmen des Grönemeyer bis Rammstein ist Mühlhofener Weinfestes statt. Party, Mitsingen und Mittanzen Der Erfolg des Festivals im angesagt. Am Samstag präsenWeingut Heißer begründet sich tiert die Fortuna das Hauenaus der gelungenen Mischung steiner DorfDiscoProjekt. Die von herausragenden Bands und 13 Musiker sind bekannt für einer einzigartigen Atmosphäre eine mitreißende Performance auf einem Anwesen inmitten und einen beeindruckenden der Südpfälzer Weinberge. Bläsersatz. Dem Veranstalter TSV ForDer Sonntag besteht aus tuna Billigheim-Ingenheim ist einem abwechslungsreichen es auch in diesem Jahr wieder Nonstop-Showprogramm: gelungen, die besten Bands der Schon um 11 Uhr startet Region an den Start zu krie- RockXn mit einem besonderen Freibad_Anzeige_90x120_Layout 19.06.13 21:41 Seite 1 gen: Den Auftakt bestreitet 1 musikalischen Leckerbissen.

Jetzt baden gehn! So lange der Sommer reicht.

F R E I BA D

IM KLINGBACHTAL Billigheim-Ingenheim

Von Thomas Heupel

Anlässlich des Weinfestes findet in Billigheim-Mühlhofen am Sonntag, 28. Juli, ab 14 Uhr, der traditionelle Jakobsritt mit anschließender Pferdesegnung statt. Ins Leben gerufen hat die Veranstaltung der Mühlhofener Rolf Herder. Die Idee dazu kam dem bekennenden Pferdefreund durch ähnliche Events, bei denen er bereits teilgenommen hatte. Im Jahre 2002 organisierte er mit den damaligen Weinfestorganisatoren den ersten Jakobsritt im Billigheimer Ortsteil. Der Name lehnt sich an die Pfälzer Jakobswege an, die in einer Nord- und Süd-

route von Speyer aus bis zum Kloster Hornbach bei Zweibrücken führen. Über einen kleinen Teil der Südroute führt der Mühlhofener Jakobsritt. Ziel der Reiterei ist die abschließende Pferdesegnung an der Kirche im Ort. Der Start erfolgt am Sonntag um 14 Uhr an der Silverrado-Ranch von Rolf Herder am Ortseingang von Mühlhofen. Von hier aus nehmen die Pferde und ihre Reiter sowie die Pferdekutschen den Weg durch das Dorf, Richtung Ingenheim. Von dort geht es durch die Weinberge wieder Richtung Mühlhofen, wo der Tross gegen 14.30 Uhr vom Friedhof kommend, an der Kirche eintrifft. Vor Ort nimmt der

Pfarrer der Gemeinde nach einem kleinen Gottesdienst die Pferdesegnung vor. Wie Rolf Herder beim Gespräch mit dem PFALZ-ECHO erklärte, waren in den letzten Jahren bis zu fünfzig Reiter bzw. Gespanne beteiligt. Mittlerweile kommen die Teilnehmer aus der ganzen Region und aus dem Elsass. Viele Mitwirkende reisen bereits am Samstag an, gibt es doch auf der SilveradoRanch für Pferd und Reiter die Möglichkeit zur kostenlosen Übernachtung. Für alle Teilnehmer am Jakobsritt und der Pferdesegnung hält die Bauern- und Winzerschaft wie jedes Jahr eine kleine Anerkennung bereit.

-Foto: privat

Die fünf Hauensteiner Jungs verzaubern den idyllisch gelegenen Winzerhof mit einer einzigartigen Unplugged-Atmosphäre. Dazu werden die Verantwortlichen des TSV ein Frühstück anbieten. Um 15 Uhr wird die Tanzschule Tanzimpuls aus Mörzheim unter der Leitung von Katja Heil ihr neues Sommerprogramm Euphoria präsentieren. Auch In diesem Jahr werden ca. 150 Tänzer mit einer Darbietung von Tanz, Theater, Zumba, Hip Hop und einer Performance zum Musical Hair begeistern. Den Tag beschließt um 20 Uhr die legendäre Band Hobo. Oli Dums hat in Mühlhofen fast schon ein Heimspiel und viele Freunde freuen sich auf einen tollen Abend mit „HoboFeeling“. Am Montagabend um 20 Uhr rocken dann Die Dicken Kinder die Südpfalz. Frontmann Chris Becker ist immer für die eine oder andere Überraschung gut und die Party und Stimmung in den letzten Jahren ist schon legendär. (per)

Von Billigheim über einen Teil der Pfälzer Jakobswege führt der Mühlhofener Jakobsritt.

26. bis 29.7. )

Sa.27.07. (20:00

Fr.26.07. (20:00)

)

So.28.07. (15:00

)

Ro-unpclugkgeXd-n

pm uEuphlsonia TSomamnerprzogim m ra

HOBO

Das Ingenheimer Freibad im Klingbachtal ist jetzt täglich von 9 bis 20 Uhr offen. Wer noch schwitzt ist selber schuld. Freibad im Klingbachtal, Klingener Straße, Ingenheim, Tel. 0 63 49/6145

Mo.29.07. (20:00

r Die Dicken Kinde Weingut Heißer Mühlhofen

)

So.28.07. (20:00

)

Urlaubsgefühl und herrlich erfrischt wieder auftauchen.

t

DorfDiscoProjec

saftWerk

So.28.07. (11:00

Jetzt endlich den Sommer genießen. Eintauchen ins

-Foto: tom

l

So.28.07. Specia

ück • 10 Uhr Frühstneres als ein leckeres Croissant ik hö sc es elodiöser Mus Was gibt nden Kaffe bei m und einen dufte nießen?! „open Air“ zu ge

Hof des TSV BilligheimIngenheim


Mühlhofener Weinfest Alles aus einer Hand

Zimmerei Störrmann bietet den kompletten Service für den Häuslebauer ■ INGENHEIM Seit 2007 betreibt Frank Störrmann in Ingenheim, in der Schellgasse 8, eine Zimmerei. Im Jahre 2011 wurde das kleine Unternehmen vom heutigen Geschäftsführer in die Zimmerei Störrmann GmbH übergeleitet und zählt momentan acht Beschäftigte, darunter Zimmer-, Dachdeckerund Spenglergesellen und ein Auszubildender im Zimmererhandwerk. Nach dem Abitur fand Frank Störrmann bei einem Praktikum Das Team der Zimmerei Störrmann. -Foto: privat seine Leidenschaft für den Beruf des Zimmermanns. Nach einer erfolgreich absolvierten Zimmermannslehre folgte die Meisterprüfung sowie eine zweijährige Weiterbildung zum staatlich geprüften Bautechniker. Zu den Leistungen, die die Zimmerei Störrmann GmbH anbietet, gehören alle Arbeiten am Dach wie Dachstühle, Dachdeckerarbeiten und Spenglerarbeiten. Auch auf den Ausbau/Einbau von Dachgauben, Dachfenster, Balkonen oder Fassaden ist man eingestellt. Ebenso zählt alles rund um den Holzbau wie auch komplette Holzhäuser zu den Spezialgebieten der Firma. Es werden Dächer aus Ziegeln sowie Sandwichelementen und Öl- und Gasheizungen • Brennwerttechnik Blechen ausgeführt. Alles wird nach individuellen Kunden- Solaranlagen Sanitärinstallationen • Kundendienst wünschen erstellt. Momentan sehr gefragt sind Im Peterswingert 1 · 76831 Billigheim-Ingenheim die energetischen Sanierungen Telefon 0 63 49 - 88 51 · Fax 0 63 49 - 74 86 und Dämmarbeiten nach der Mobil: 01 71 - 280 61 60 · ak@klimm-haustechnik.de Energie-Einsparverordnung www.klimm-haustechnik.de (EnEv) und die Renovierungen im Altbau, die komplett mit dem Trockenausbau ausgeführt werden können. Wert legt Geschäftsführer Frank Störrmann, wie er beim Gespräch mit dem PFALZ-ECHO erklärte, auf die Tatsache, dass man in der Lage ist, alles aus • Haus-/ Zimmertüren • Fertigparkett • Fenster einer Hand zu liefern. So hat • Landhausdielen • Möbel man für den Häuslebauer, angefangen vom Gerüstbau, über • Ganzglastürelemente die Dämmung, die Holzarbeiten am Dachstuhl bis hin zur Dach- Tel: 06349 - 7817 • schreiner-wuest@t-online.de deckerei und den Spenglerar76831 Billigheim • Industriestr. 34 beiten ein Gesamtpaket parat. Der Anspruch, alle Arbeiten zur vollsten Zufriedenheit des Kunden auszuführen, hat höchste Priorität. Nähere Informationen findet man auf www.zimmereistoerrmann.de. (tom)

R E N E F O H L H MÜ T S E F N I E W i l u J . 9 2 s i b . 6 2 vom

Wein, Musik und Unterhaltung Volles Programm beim Weinfest in Mühlhofen

Ab Freitag, 26. Juli, bis einschließlich Montag, 29. Juli, wird in Billigheim-Mühlhofen gefeiert. Wie jedes Jahr am letzten Juliwochenende steht das traditionelle Mühlhofener Weinfest an. Sechs Winzerhöfe öffnen ab Freitag, 18 Uhr, ihre Pforten. Im Weingut Heißer präsentiert der TSV Fortuna Billigheim-Ingenheim wie schon seit Jahren „Südpfalz Rockt“. Beim Billigheim-Ingenheimer Carneval Verein findet in diesem Jahr am Sonntag, ab 10.15 Uhr, der Gottesdienst statt. Über die gesamten Tage verwöhnen die Narren ihre Gäste mit frisch gegrillten

Klassikern, Newcomern wie Sauvignon Blanc oder Exoten wie Muskat-Ottonell ein. Besondere Weinerlebnisse findet man außerdem in der Ba-RiLounge. Natürlich ist auch für beste Speisen gesorgt. Der Gesangverein Mühlhofen lädt zu Musik, Tanz und Pfälzer Spezialitäten ins Weingut Hartwig Juncker. An allen Tagen werden die Gäste mit Kaffee und hausgemachtem Kuchen verwöhnt. Am Samstag öffnet man von 11.30 bis 14 Uhr die Türen zum Mittagstisch. Für musikalische Stimmung sorgen am Freitag und Samstag die bekannten Wasgauer. Sonntag und Montag spielen Ko & Co.

In den Mühlhofener Höfen wird kräftig gefeiert.

Schweinshaxen. Am Montag ist wie in den vergangenen Jahren Schnitzeltag. Außerdem kann man sich am Sektstand an verschiedenen Sommermixgetränken erfrischen. In stimmungsvoller Atmosphäre empfängt das Weingut Bangerth-Rinck die Weinfestbesucher. Das gemütliche Ambiente lädt neben der Verkostung traditioneller Sorten zum Entdecken besonderer Weine wie Burgunder,

Chorés- Volksliederabend“, bei dem das Publikum zum Mitsingen aufgerufen ist. Das Weingut Dyck präsentiert neben Bioweinen und Pfälzer Spezialitäten täglich eine frisch zubereitete Spanische Paella. Für die Kleinen ist eine Kinderspielecke eingerichtet. An der Sekt-und Kaffeebar werden die Gäste neben anderen Köstlichkeiten mit einem „Dessert to Go“ verwöhnt. Am Freitag gibt es einen Funzelabend mit „Gemütlichkeit bei Kerzenschein“, DJ Halli Galli legt am Samstag auf. Sonntags gibt es Livemusik mit One and a half Men, bevor am Montag die bekannte Coverband Hard To

-Foto: tom

Einen gemütlichen Weingarten mit großer Schnaps-und Likörtheke, findet man im Weingut Martin Bangerth. Neben frischen Schoppenweinen und solchen im Stielglas wartet ein umfangreiches Speiseangebot unter anderem mit Wild aus heimischem Revier auf die Besucher. Am Freitag sowie am Samstag unterhalten Jo Paul und Sabrina die Gäste. Am Montag gibt es einen „Schaidter

Handle aufspielt. Eröffnet wird der festliche Reigen am Freitag, um 18 Uhr, von der Weinprinzessin der Wein-und Ferienregion Landau-Land, Anna Kaufmann. Wie in jedem Jahr gibt es auch bei der diesjährigen Eröffnung wieder jede Menge „Freischoppen“. Am Sonntag um 14 Uhr findet der traditionelle Jakobsritt statt, dem anschließend die Pferdesegnung an der Dorfkirche folgt. (tom)

Eigene Herstellung von: • Kunststoff-Fenster • Kunststoff-Türen • Rollladen • Aluminium-Fenster • Haustüranlagen • Sicherheitseinrichtungen • Aluminium-Türen

Wir schaffen Aussichten.

… seit über 75 Jahren

„Papa sagt, enster Türen und F Sohn!“ von Weiß & Auch samstags von 9.00-12.00 Uh r geöffnet!

Neue Holz- und Holz.Metall Fenstersysteme. Bis 88mm Holzdicke und noch schlankere Ansichtsbreiten.

Der Chef bei der Arbeit.

-Foto: tom

Mozartstraße 2 | 76831 Billigheim Tel: 0 63 49 / 99 31 - 0 | Fax: 0 63 49 / 99 31 31 www.fensterbau-weiss.de

ÖFFNUNGSZEITEN Mo - Fr 7.00 - 16.30 Uhr Sa 9.00 - 12.00 Uhr


3013  
Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you