Page 4

Xund bleiwe! Pfalz-Echo – Vor Ort

Seite 4 Anzeigensonderveröffentlichung

Trockene Augen

Hilfe bei chronischen Schmerzen Schmerztagebuch verbessert die Therapie

Tipps, wie man Abhilfe schafft Lange PC-Arbeit, künstliches Licht sowie Raumluft mit wenig Feuchtigkeit sind Stress für die Augen – sie trocknen aus. Sandkorngefühl, Rötungen und Brennen sind die Folge. Dies sind Anzeichen des häufigsten Augenleidens, dem „Trockenen-Auge-Syndrom“. Die meisten Präparate benetzen die Oberfläche nur für kurze Zeit. Moderne Augentropfen hingegen sind osmoprotektiv, d. h. sie drin-

gen tief in die Augenoberfläche ein und unterstützen die Regeneration langfristig mit natürlichen Substanzen. Was man selbst dagegen tun kann? Bei der PC-Arbeit öfter mal eine Pause machen, sich nicht (lange) in verrauchten Räumen aufhalten, mehrmals lüften, große Zimmerpflanzen aufstellen und regelmäßig rausgehen, um frische Luft zu schnappen. (spp-o/per)

GANTER SENSITIV SCHUHE FÜR BESONDERS SENSIBLE FÜSSE AUCH FÜR DIABETIKER UND RHEUMATIKER

Mal fühlt er sich dumpf an und kommt in Schüben, mal ist er pochend und lässt einen nachts kein Auge zutun – chronischer Schmerz hat viele Ursachen und Gesichter. Um die Krankheit besser zu verstehen und richtig behandeln zu können, ist es hilfreich, ein sogenanntes Schmerztagebuch zu führen. Wie verändert sich der Schmerz innerhalb eines Tages, was verschafft Linderung und welche Schmerzmittel lösen Nebenwirkungen aus? Damit die Schmerztherapie effektiv sein kann, ist es wichtig, Fragen wie diese täglich in einem Schmerztagebuch zu beantworten. Denn so kommen Betroffene und Ärzte schmerzauslösenden oder schmerzverstärkenden Faktoren leichter auf die Spur und können die Therapie optimieren. Meist werden hierfür spezielle Diagnosebögen oder selbst an-

von Ärzten und führenden Spezialisten empfohlen

Hauptstr. 88 • Kandel Tel. 07275-95860 Mo.-Fr. 9.30-19.00 UhrSa. 9.30-18.00 Uhr

Zahnärztliche Lasertherapie ■ Wörth

Dr. Günther Fritz, H.-M.-Schleyer-Str. 4, 76744 Wörth, 07271 8244 Laser in der Zahnheilkunde www.zahnarzt-fritz.de

■ Bellheim

Zahnarztpraxis Dr. Andreas Meyer & Kollegen, Schuberstraße 1 a, 76756 Bellheim, 07272 8250 Implantologie, Oralchirurgie,Parodontologie, endodontologie, Kieferorthopädie, Schnarchtherapie, Cerec, Zahntechnik im Haus, Laser, Hypnose und Sedierung praxis@dr-meyer-dental.de, www.dr-meyer-dental.de, Sprechzeiten: Mo-Fr 07:00 Uhr -20:00 Uhr, Sa 08:00 Uhr -12:00 Uhr

■ Hochstadt

Dr. Thomas Weber, Hauptstraße 145, 76879 Hochstadt, 06347 97350 Implantologie (Tätigkeitsschwerpunkt), ebenso Parodontologie info@dr-weber-zahnarzt.de, Sprechzeiten: Mo-Fr 07:00 Uhr - 20:00 Uhr

Zahnmedizin ■ Kandel

Dr. Kussmaul, Rheinstraße 3, 76870 Kandel 07275 919690 www.zahnarzt-kandel.de

■ Bad Bergzabern

Seinen Schmerzen systematisch auf den Grund zu gehen, kann die Behandlung durch Ärzte vereinfachen. -Foto: Change Pain/akz-o

Warum Apotheker immer so komisch nachfragen

Die meisten Menschen haben sich schon einmal darüber geärgert, dass man ihnen in der Apotheke nicht einfach das gewünschte Medikament gegeben hat, sondern noch zig Fragen gestellt wurden. Oft kommen dem Laien diese Fragen indiskret und überflüssig vor. Aber dem ist nicht so, denn Apotheker sind dazu verpflichtet, ihre Kunden zu beraten, bevor sie ihnen ein Medikament geben. Dass Apotheker auch bei frei

verkäuflichen Produkten sehr gezielt nachfragen, dient der Sicherheit ihrer Kunden. Meist kommen Kunden, weil sie über ein bestimmtes Produkt etwas in der Werbung gesehen und gehört haben. Sie wollen es ausprobieren, aber der Apotheker sollte in der Beratung herausfinden, ob das Präparat wirklich das Richtige ist. Wer sich also geduldig den Fragen der Apotheker stellt, kann si-

■ Kandel

Dr. Milan Linhart, Im Pfirsichgarten 3, 76870 Kandel, 07275 3363 Akupunkturtherapie, Diätberatung Sprechzeiten: Mo-Fr 07:30 Uhr - 12:00 Uhr, Mo, Mi und Do 14:30 Uhr - 18:00 Uhr

■ Hochstadt

Dr. Thomas Weber, Hauptstraße 145, 76879 Hochstadt, 06347 97350 Implantologie (Tätigkeitsschwerpunkt), ebenso Parodontologie info@dr-weber-zahnarzt.de, Sprechzeiten: Mo-Fr 07:00 Uhr - 20:00 UhrFrauenheilkunde und Geburtshilfe

Eine gute Beratung gehört bei Apotheken einfach dazu.

-Foto: Dolortriptan

■ Bad Bergzabern

Johannes Schauer, Kurtalstraße 12, 76887 Bad Bergzabern 06343 938787 Traditionelle Naturheilverfahren, manuelle Medizin, Blutegeltherapie, Augendiagnose kontakt@wildwiese.com, www.wildwiese.com, Sprechzeiten: Mo-Fr 09:00 Uhr - 12:00 Uhr und 15:00 Uhr - 18:00 Uhr, außer Mittwochund Freitagnachmittag

■ Rheinzabern

Naturheilpraxis Michel, An der Ziegelei 2, 76764 Rheinzabern, 07272 702971 Ganzheitliche Begleitung und Beratung von Familien mit ADHS Kindern, Verhaltensauffälligkeiten, Ängste naturheilpraxis-michel@email.de, www.michel-naturheilpraxis.de, Sprechzeiten nach telfonischer Vereinbarung

Kommen Sie zur Infoveranstaltung und erfahren Sie wie’s geht!

Naturheilverfahren ■ Freckenfeld

Naturheilpraxis Michel, An der Ziegelei 2, 76764 Rheinzabern, 07272 702971 Systematische Einzel-, Paar- und Familientherapie naturheilpraxis-michel@email.de, www.michel-naturheilpraxis.de, Sprechzeiten nach telfonischer Vereinbarung

■ Bellheim

ab. Im besten Fall ist wirkungslos, aber im schlimmsten Fall hat es gravierende Nebenwirkungen, die vermeidbar wären. (bvh/per)

Naturheilverfahren

■ Wörth

Zahnarztpraxis Dr. Andreas Meyer & Kollegen, Schuberstraße 1 a, 76756 Bellheim, 07272 8250 Implantologie, Oralchirurgie,Parodontologie, endodontologie, Kieferorthopädie, Schnarchtherapie, Cerec, Zahntechnik im Haus, Laser, Hypnose und Sedierung praxis@dr-meyer-dental.de, www.dr-meyer-dental.de, Sprechzeiten: Mo-Fr 07:00 Uhr -20:00 Uhr, Sa 08:00 Uhr -12:00 Uhr

cher gehen, das für ihn richtige Medikament zu bekommen. Einfach ein Mittel auszuprobieren, davon raten Apotheker im Allgemeinen

Zahnärztliche Impantologie

Dr. med. Günther Hay, Kirchstraße 1, 76872 Freckenfeld, 06340 5111 Allgemeinmedizin, Akupunktur, Enährungsmedizin,Elektroakupunk tur nach Voll Time Waver Frequenztherapie praxis-dr.hay@t-online.de, Sprechzeiten nach Vereibarung

Zahnärztliche Impantologie

gefertigte Tabellen genutzt, in denen der Schmerzverlauf festgehalten wird. Dies ist jedoch oft zeitaufwändig. Wer ein iPhone oder iPad besitzt, hat nun die Möglichkeit, sich eine interaktive Schmerz-App, den „Pain Tracer“, kostenlos herunterzuladen: Mit der App können Betroffene die chronische Schmerzerkrankung fortlaufend protokollieren. Auch Nebenwirkungen wie Übelkeit, Müdigkeit, Verdauungsbeschwerden oder Schwindel können dort erfasst werden. Der Vorteil: Eingegebene Daten werden automatisch online ausgewertet und in übersichtlichen Diagrammen dargestellt. Die Wirksamkeit einer Behandlung wird so direkt erfasst. Die Auswertung kann dann per E-Mail an den behandelnden Arzt geschickt oder als Ausdruck zum nächsten Termin mitgenommen werden. (akz-o/per)

Bei Risiken und Nebenwirkungen...

Dr. Jan-Günther Horn und Günther Horn, Landauer Str. 7,76887 Bad Bergzabern, 06343 2804 Allgeimeine Zahnheilkunde, Chirurgie, Implantologie,Parodontologie Sprechzeiten: Mo, Di, Do 08:15 Uhr - 12:00 Uhr und 14:00 Uhr - 17:00 Uhr, Mi und Fr 08:15 Uhr - 12:00 Uhr und nach Vereinbarung Dr. Günther Fritz, H.-M.-Schleyer-Str. 4, 76744 Wörth, 07271 8244 Laser in der Zahnheilkunde www.zahnarzt-fritz.de

07 - 11.02.2013

Psychiatrie und Psychotherapie ■ Rheinzabern

Gefäßchirurgie (Chirurgie) ■ Kandel

Dres. Kohler / Meister / Wegener, Gartenstraße 2, 76870 Kandel, Telefon: 07275 918920 FACHÄRZTE FÜR VENENLEIDEN UND GEFÄßCHIRURGIE Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Neustadt, AOK Germersheim, AOK Landau, AOK Ludwigshafen, AOK Speyer, Offener Treff

13.02.2013, 19.00 – 21.00 Uhr 21.02.2013, 19.30 – 21.00 Uhr 21.02.2013, 20.00 – 21.30 Uhr 25.02.2013, 19.00 – 20.30 Uhr 26.02.2013, 19.00 – 21.00 Uhr

Allgemeinmedizin ■ Freckenfeld

Dr. med. Günther Hay, Kirchstraße 1, 76872 Freckenfeld, 06340 5111 Allgemeinmedizin, Akupunktur, Enährungsmedizin,Elektroakupunk tur nach Voll Time Waver Frequenztherapie praxis-dr.hay@t-online.de, Sprechzeiten nach Vereibarung

Die Teilnahme ist für ALLE kostenfrei – Anmeldung ist nicht erforderlich – die AOKExperten freuen sich auf Sie!

Infos: Hotline 0621 95303000 oder www.aok.de/rps

Pfalz-Echo 07/2013  

Wir sind für Sie vor Ort.