Issuu on Google+

Einfach mal Gas GEbEn: Warum jeder mehr galoppieren sollte Juni 2014

www.st-georg.de

deutschlands grosses Pferdemagazin

WEltcupfinalE 2014

mentaltraining Wie Bilder im Kopf zum Erfolg führen

nach Weltcupsieg: Großes interview mit der nummer 1 der Welt

06

Re

4 190605 805509

Österreich 6,30 € schweiz 9,70 sfr itALieN € 7,50 BeLgieN 6,50 € LuxemBurg 6,50 € fiNNLANd 7,40 €

sPecial

geWinn en sie ein Wochen end bei den e rÜgen c ro countr ss y!

en

achaz v. buchwaldt: „meine favoriten im Wm-Jahr!“

en auf R üg

sPringsPort

it

5,50 €

mitteilungen des Deutschen Reiter- und fahrer-Verbandes

charlotte duJardin Über Weltrekorde ◆ Valegro ◆ PaParazzi und die Queen Jetzt bestellen auf www.PresseKatalog.de


M ANCHE G ESCHICHTEN SIND ES WERT FÜR EWIG BEWAHRT ZU WERDEN.

Die 1931 für Polo-Spieler entwickelte Reverso ist eine Ikone in der Geschichte der Uhrmacherei. Durch eine Personalisierung auf der Gehäuserückseite können Sie einen wichtigen Moment verewigen. Welchen Augenblick möchten Sie festhalten? Unsere Graveure, Emailleure und Edelsteinfasser lassen Ihre Geschichte unvergesslich werden. Ihre ganz persönliche Reverso. GRANDE REVERSO ULTRA THIN TRIBUTE TO 1931. Kaliber Jaeger-LeCoultre 822.

SIE VERDIENEN EINE RICHTIGE UHR.

www.jaeger-lecoultre.com

Jetzt bestellen auf www.PresseKatalog.de


Editorial

Jan TönJes, Chefredakteur

jan.toenjes@st-georg.de

gnadenlos?

a

Colorado AIR

AIR Bandage Boot

Foto: www.ndr.de

ngst konnte man schon bekommen. Oder zumindest Schlimmes befürchten: Das NDR-Fernsehen kündigte eine Reportage an, Überschrift: „Gnadenloser Reitsport“. Unter diesem unheilvollen Titel wurde ein Beitrag angekündigt, in dem unter anderem aufgezeigt werden sollte, dass auf Turnieren in Deutschland trotz vieler, wachsamer Augen an den Abreiteplätzen Regelverstöße gängige Praxis seien. Hauptanklägerin Katrin Kattwinkel, die ein „Lehrinstitut für ganzheitliche Pferdegesundheit“ in der Lüneburger Heide führt, hatte mit derselben Filmcrew schon einmal für Aufregung gesorgt. Im Januar 2013 hatte sie beim Hallenturnier in Münster das Abreiten beobachtet und kommentiert. „Rollkur, Barren und Bleigewichte“ würden auf deutschen Turnieren angewendet, hieß es diesmal vorab. So etwas funktioniert immer! Die Ankündigung rief selbst ernannte „Reitsportfreunde“ auf den Plan, die das drohende Ende des Abendlandes befürchteten. Anstatt beim Norddeutschen Rundfunk – der ja zu den wenigen Sendern zählt, die überhaupt noch berichten und Turniersport live übertragen – nachzufragen, setzten sie sich vor den Computer und verfassten eine OnlinePetition, zunächst anonym. Ob ihre Bitte, bei dem Film eine „differenzierte Sicht der Dinge“ sicherzustellen, gefruchtet hat? Vielleicht. Wir haben beim NDR angerufen, wollten wissen, was auf uns zukommt. Zeitgleich mit dem Rückruf am nächsten Tag stand plötzlich ein neuer Titel auf der NDR-Homepage: „Ein Herz für ausrangierte Pferde“. Das klingt deutlich harmloser und so war es dann auch. Der Fernsehzuschauer sah zwei Dressurreiterinnen beim Turnier in der Dortmunder Westfalenhalle, die Australierin Hayley Beresford und Danielle Heijkoop aus den Niederlanden, die ihre Pferde mit zu enger Halseinstellung abritten. Die Aufnahmen von der Niederländerin erinnerten stark an Horrorbilder längst vergangener Zeiten: Kopf auf die Brust gezogen – scheußlich! „Nur zehn Minuten“, unterstrich der niederländische Bundestrainer Wim Ernes, 2012 bei den Olympischen Spielen einer der Richter, im Interview. Ansonsten zeigte der Film Zahnbehandlungen und ein Beispiel dafür, dass es nicht gerade schlau

Reißerisch angekündigt: Der Pferdefilm im NDR.

ist, im Internet ein Pferd (konkret: ein ausgedientes drittklassiges Rennpferd) für weniger als 1000 Euro zu erwerben. Darauf wäre man sonst nicht gekommen … Das alles lief unter dem undifferenzierten Begriff „Sportpferd“. Nach 30 bangen Minuten vor der Glotze dann die Erleichterung: So schlimm war es nicht. Kein Barren, keine Bleigewichte und Rollkur nur so, wie es die FEI zulässt. Abspann, fertig. Alles gut. Wirklich alles gut? Nein! Dass ein öffentlichrechtlicher Sender die Idee hat, einen Pferdefilm derart reißerisch anzukündigen, zeigt welches Image wir Reiter mittlerweile haben. Das muss anders werden! Dafür müssen Reiter Antworten parat haben, wenn sie gefragt werden, warum ihr Weltverband von einer Frau geführt wird, die mit Doping und toten Pferden im Distanzsport in Verbindung steht und das Problem kosmetisch, aber keinesfalls entschlossen angeht. Und die dennoch einer dritten Amtszeit entgegensieht, wohl, weil sie Geld hat. Anschuldigungen wegen Tierquälerei gegen Olympiareiter (S. 40) sind auch Gift für die Außenwirkung des Sports. 330.000 Menschen haben den NDR-Film im Sendegebiet gesehen. Damit erzielte er einen Marktanteil von gut sechs Prozent – fast ein Viertel weniger als der Durchschnittswert des NDR. Stell’ dir vor es geht ums Pferd und keiner schaltet ein? Das ist bitter! Herzlichst Ihr

AIR Stick Jumping

Master-Tex Sportingboot

All Terrain 2

Master-Tex Softboot

www.equi-safe.de Jetzt bestellen auf www.PresseKatalog.de


4

6/2014

Jetzt bestellen auf www.PresseKatalog.de


6/2014

Jetzt bestellen auf www.PresseKatalog.de

5


inhalt Juni 2014

SporT

„meiNe favoriteN für Die weg 2014“..................................................................................................... 28 Achaz von Buchwaldt analysiert das Weltcup-Finale der Springreiter „Nur eiN kleiNes mäDcheN, Das mit ihrem schwarzeN pferD Dressur reiteN möchte“.................. 34 Charlotte Dujardin im Interview leistuNgeN spitze, zuschauer verzweifelt gesucht ............................... 38 Das Weltcup-Finale der Dressurreiter Dressur im zwielicht ............................... 40 Helgstrand und Schellekens-Bartels wird Tierquälerei vorgeworfen

reporTAge

Die rügeN-experieNce .............................. 42 Die Insel mit dem Pferd erkunden geraDe heraus! ....................................................... 78 Distanzreiter Bernhard Dornsiepen spricht über die Probleme in seinem Sport

SpecIAl

kopf-kiNo ............................................................................... 84 Lösungen für mentale Blockaden

Reiten

galopp, marsch! .................................................... 54 So positiv wirkt sich der Galopp im Gelände auf Ihr Pferd aus

DRFV aKtuell Der fahrsport gehört Dazu! Rolf Schettler will mehr Aufmerksamkeit für den Fahrsport ............................ 65 promi vor Newcomer Berufsreiterchampionat der Springreiter .......................................................................... 66 sieg für DeN seNkrechtstarter Berufsreiterchampionat der Dressurreiter in Unna-Massen........................................ 70

rATgeBer

pferDe & praxis ...................................................101 frageN & aNtworteN .......................... 102 u.a. Arbeitstempo: Wie schnell? zahN-implaNtate .............................................106 Zur Vorbeugung von Entzündungen meDiziN News.............................................................. 110 u.a. Augenspezialist in Deutschland

Foto: www.toffi-images.de/v.Hardenberg

pferDe & leute ............................................................. 11 Namen, Pferde & Leute ............................................... 12 Pferd des Monats: Cornet Obolensky ..... 14 sport aktuell .............................................................. 18 u.a. Busch-News, Horses & Dreams zucht aktuell.............................................................. 22

84

Mentaltraining: In unserem Special erfahren Sie unter anderem, wie Sie die Nerven behalten!

JeDen monat Editorial ......................................... 3 Leserbriefe................................. 8 Der Moment......................... 20 Xenophon ............................... 26

Georgie ................................... 112 Tipps & Trends .............. 116 Impr./Vorschau ........... 144 Lebenslauf ......................... 146

Illustration: Hüter

AkTuelleS

Jahr Top Special Verlag, Troplowitzstr. 5, 22529 Hamburg REDaKTIoN: Tel.: 040/38 906-101, Fax: 040/38 906-308 e-mail: redaktion@st-georg.de aNzEIGENaBTEILuNG: Janina Kwiedor-Jacobsen Tel.: 040/38 906-260, Fax: -301, e-mail: janina.kwiedor@st-georg.de

54

Charlotte Dujardin fuhr mit einer Wildcard und neuer Kür zum WeltcupFinale und gewann. Foto: Toffi

6

6/2014

aBoNNEMENT uND EINzELHEFTBESTELLuNGEN: Tel.: 040/38 906-850, Fax: 01805/8618002* e-mail: service@st-georg.de *0,14 € / Min. aus dem dt. Festnetz, max 0,42 € / Min. aus dem Mobilfunk

In Teilen dieser Ausgabe finden Sie Beilagen von imperial Riding und Kneilmann. Wir bitten um freundliche Beachtung.

Foto: Beelitz

BüCHER uND VIDEoS: www.st-georg.de (Shop)

Galoppieren macht nicht nur Spaß, sondern unterstützt auch die Gesundheit Ihres Pferdes.

Jetzt bestellen auf www.PresseKatalog.de


Kollektion 2014

28

Achaz von Buchwaldt gibt anhand des WeltcupFinales eine Prognose für die Weltreiterspiele ab.

42

Reiten am Strand – das und vieles mehr bietet Rügen.

made in EU Foto: Ja

ck

Foto: Ix

„Ich kneife mich täglich selbst.“

38

Ri audae del moditis estrum eiciusanis erum rem alitatur audam essum invellu

34

Weltcup-Siegerin Charlotte Dujardin kann ihren Erfolg noch immer nicht fassen.

jetzt im Handel

www.magicbrush.com Jetzt bestellen auf www.PresseKatalog.de


St georg ausgabe 6:2014