Page 1

II/2013 Sättel, Zäume & Zubehör aus Meisterhand. Das Magazin.

Immer perfekt im DressurViereck OPTIMAL IM SPRINGPARCOURS Vielseitig in jedem Gelände

DAS GROSSE SATTELSPEZIAL


THE SPIRIT OF RIDING. SINCE 1867.

Bereits seit 146 Jahren setzt G. Passier & Sohn auf Qualität auf höchstem Niveau. Was im Jahr 1867 mit dem Firmengründer Georg Passier begann, wird heute in der 5. Generation weitergeführt. Ein Familienunternehmen mit Tradition! Die lange Erfolgsgeschichte von Passier gibt es jetzt neu bei Facebook unter www.facebook.com/g.passier.

Neu: Der vorteilhafte Arktur Spring-Sattel überzeugt mit seinem neuen extra weichen Sitz, den doublierten Satteltaschen und den abgesetzten Nähten.

Tradition ist das eine. Zukunftsfähigkeit das andere. Bei G. Passier & Sohn wird jeden Tag aufs Neue beides perfekt vereint. Denn nur, wer sich stets weiterentwickelt und neuen Anforderungen stellt, wird die Zukunft maßgeblich mitgestalten. Darum geht es uns: Dass unsere Sättel, unsere Zäume und unser Zubehör auch in den kommenden Jahrzehnten alle Reiterinnen und Reiter – und natürlich auch die Pferde – vollkommen und dauerhaft zufriedenstellen. Denn ein original Passier Sattel kann einen das ganze Leben lang begleiten und sieht bei entsprechender Pflege auch nach Jahrzehnten noch sehr gut aus. Auch aus diesem Grund setzt Passier nach wie vor auf beste Sattel-Qualität aus Meisterhand am Standort Deutschland. Jeder Passier Sattel ist und bleibt ein echtes Unikat – und jedes Modell hat seine besonderen Vorteile. Am besten ist, Sie überzeugen sich auf den folgenden Seiten selbst davon!

Impressum

Ausgabe 2, September 2013 Titelbild So schön: die rund genähte Trense Neptune und der abs Dressur-Sattel

Herausgeber G. Passier & Sohn GmbH Am Pferdemarkt 8 +10 30853 Langenhagen

Tel. +49 (0) 511 / 972 64-0 Fax +49 (0) 511 / 972 64-13 passier@passier.com www.passier.com

www.facebook.com/g.passier www.twitter.com/g_passier www.youtube.com/passier1867 Gestaltung The Vision Company Werbeagentur GmbH

Optimum II Der Optimum II ist ein moderner Sattel, der seit 2012 hergestellt wird und sehr gefragt ist. Als konsequente Weiterentwicklung des beliebten Optimum Dressur-Sattels bietet er ebenfalls den vorteilhaften Schnitt und die schmale Taille für hervorragenden Kontakt zum Pferd – ergänzt durch vorgeformte Knielagen, stärkere Schenkelpauschen, doublierte Satteltaschen und eine V-Begurtung mit Flachöse. So sorgt der Optimum II für ein außergewöhnliches Reitgefühl der Extra-Klasse.

Sattelfarben

Schwarz

Havanna

Teak

London

Alle Sättel sind in den Farben Schwarz, Havanna, Teak, London und in unterschiedlichen Größen erhältlich. Infos zur genauen Ausstattung unter www.passier.com.


Glänzende Alternative Der geschwungene Lackleder-Stirnriemen mit 2-fach hellblauen Swarovski-Steinen passt zu allen Lacktrensen und -kandaren. GG Extra Der am meisten verkaufte Dressur-Sattel weltweit ist nicht durch Zufall ein GG Extra. Der Klassiker von Passier überzeugt durch den bequemen, tiefen Sitz, Schenkelpauschen, die es besonders leicht machen, den Schenkel in der korrekten Position zu halten – und das Sattelkissen für mehr Widerristfreiheit. Optimum Dieser Sattel ist so vorteilhaft geschnitten, dass der Reiter stets in der optimalen Reitposition sitzt. Für einen besonders engen Kontakt zum Pferd hat der Optimum eine noch schmalere Taille. Sein Sattelkissen mit einer besonders großen Auflagefläche sorgt für die optimale Passform auf dem Pferderücken.

HERVORRAGEND IM DRESSUR-VIERECK!

DRESSUR-SATTEL VON PASSIER SIND ERSTE WAHL! Immer mehr Profis vertrauen im Dressur-Viereck von Anfang an auf die eleganten, pferde­

Sirius

freundlichen Sättel von Passier. Olympia­

Als erster Sattel mit frtSystem® gewährleistet der Sirius Dressur-Sattel, dass die Schulter des Pferdes in ihrer Rotation völlig frei ist. Darüber hinaus überzeugt der Sattel durch den bequemen, tiefen Sitz, die eleganten Lackledereinsätze, seine Klettpauschen und das Sattelkissen für mehr Widerristfreiheit.

reiterin Kristina Sprehe ist das beste Beispiel. Ihre ersten Erfolge hatte sie auf ihrem GG Extra Dressur-Sattel – und dann testete sie als eine der ersten den neuen Sirius Dressur-Sattel mit frt-System® für besondere Schulterfreiheit. Ihr Urteil: sehr gut. Denn das Sitzgefühl ist ruhig und harmonisch, und die Pferde gehen mit dem Sirius zufriedener und losgelassener.

Kristina Sprehe

Compact Der perfekte Sattel für Pferde mit kurzem Rücken! Denn der Compact überzeugt durch die kurze Auflagefläche für das Pferd bei gleichzeitig großer, komfortabler Sitzfläche für den Reiter. Außerdem setzt er neue Maßstäbe in Sachen Pferdefreundlichkeit durch seine Widerrist- und Schulterfreiheit.


DRESSUR-SÄTTEL AUS MEISTERHAND

abs Der Sattel, der durch seinen perfekten Sitz überzeugt, auch bei Pferden mit schwierigen Sattellagen. Denn der abs hat eine besondere Kissenform, einen kurzen Kissenkeil und eine spezielle Vorgurtstrippenführung, die ein Vorrutschen des Sattels auf die Schulter damit nachweislich verhindert.

SIE SEHEN GUT AUS – UND SIE PASSEN PERFEKT! Auch Olympiasieger Hubertus Schmidt reitet Dressur-Sättel von

Hubertus Schmidt

Passier. Gemeinsam mit ihm wurde sogar ein eigenes SattelModell geschaffen: Der Hubertus Schmidt Dressur-Sattel hat einen weichen, tiefen Sitz, Schenkelpauschen mit vorgeformten Knielagen, damit das Bein stets in der richtigen Position liegt, und ein pferdefreundliches Sattelkissen für mehr Wider­ristfreiheit. Viele weitere Profis wie Andreas Helgstrand, Anna PaprockaCampanella und Ludwig Zierer reiten ebenfalls Passier Sättel und helfen dabei, die Modelle so weiterzuentwickeln, dass sie stets Hubertus Schmidt Der Klassiker, entwickelt mit Hubertus Schmidt.

den höchsten Anforderungen gerecht werden. Davon profitiert

Extra-Ausstattung Die eleganten, vorne rund genähten und gummierten Lederzügel zum Knöpfen passen perfekt zur rund genähten Trense Neptune und sind eine schöne Alternative zu den Gurtzügeln.

jeder Dressur-Reiter, der sich für einen original Passier Sattel entscheidet. Höchste Qualität hat einen Namen: G. Passier & Sohn.

Anatomisch geformter Ledersattelgurt Der beliebte Ledersattelgurt mit elastischen Enden und breitem Gurtzentrum für perfekte Druckverteilung hat jetzt an beiden Seiten zusätzlich zwei Kappen für eine optimale Strippenführung. Hubertus Schmidt BP Das Modell mit 1,5 cm breiteren Schenkelpauschen.

FUR JEDEN REITER DEN RICHTIGEN DRESSUR-SATTEL Wer einen original Passier Dressur-Sattel erwirbt, entscheidet sich für einen Sattel, der ihn das ganze Leben lang begleiten kann. Denn jeder Passier Sattel kann durch sein veränderbares Kopfeisen jedem Pferd perfekt angepasst werden. Wichtig ist, dass diese Anpassungen nur von autorisierten Passier Fachhändlern durchgeführt werden. Darüber hinaus sollte ein Qualitäts-Sattel auch regelmäßig und richtig gepflegt werden – Hubertus Schmidt LV Die lange Version für Reiter mit langen Beinen.

und zwar mit Pflegeprodukten aus dem Hause G. Passier & Sohn, da hier sichergestellt ist, dass die Produkte das Leder nicht angreifen. Dann hält ein Passier Sattel viele Jahrzehnte.

Corona II Dieser Sattel bietet dem Reiter durch seine vorgeformten Knielagen einen ganz besonders engen und direkten Kontakt mit dem Pferd. Außerdem ist der Sattel äußerst rutschfest im Schenkelbereich. Die hohen Schenkelpauschen machen es dem Reiter leicht, das Bein in der richtigen Position zu halten.


DREI SPRING-SÄTTEL FÜR ALLE FÄLLE ...

DIE BELIEBTEN KLASSIKER FUR JEDEN PARCOURS Phoenix Der Sattel im eleganten französischen Design ist der Star auf jedem SpringParcours und die erste Wahl für Top-Reiter wie Holger Wulschner und Ingrid Klimke. Das Leder wurde mit hochwertigem, natürlichen Jojobaöl behandelt, das den Sattel weicher, rutschfester und geschmeidiger macht.

Im Parcours zählen Leidenschaft, Können, Mut und vor allem das harmonische Zusammenspiel von Pferd und Reiter. Der Sattel hat die

Drei ganz unterschiedliche Sättel – viele Gemeinsamkeiten: Ihr „Herzstück“ ist bei allen der original PS-Sattelbaum, der bis heute in über 1.200 Arbeitsschritten am Standort Deutschland gefertigt wird. Alle drei Qualitäts-Sättel bieten dem Reiter einen sehr guten Kontakt zum Pferd – bei gleichzeitig größtmöglicher Bewegungsfreiheit. Jeder Sattel für sich überzeugt außerdem durch ein jeweils etwas anderes, doch stets sehr angenehmes Sitz- und Reitverhalten, das „Passier Gefühl“. Am besten ist, man probiert es selbst einmal aus. Vom Passier Fachhändler wird man kompetent beraten – und kann in den meisten Fällen einen Mustersattel erst im Geschäft und dann auch auf dem Pferd probesitzen.

Aufgabe, diese vertrauensvolle Verbindung zu unterstützen und beiden Sicherheit bei größtmöglicher Bewegungsfreiheit zu geben. Für alle Spring-Reiter, die auf das perfekte Zusammenspiel zwischen Pferd und Reiter besonders viel Wert legen, hat Passier den neuen Arktur Spring-Sattel entwickelt.

MEHR KOMFORT. MEHR SICHERHEIT.

DAS NEUE HIGHLIGHT VON PASSIER Arktur Der Arktur Spring-Sattel überzeugt sofort durch den extra weichen Sitz. Seine Oberschenkel- und Wadenpauschen sorgen für mehr Halt über dem Sprung, die stärkere Knielage für den optimalen Kontakt zum Pferd. Seine großen und kleinen Satteltaschen sind mit Kalb-Leder doubliert und damit besonders rutschfest. Elegante Ziernähte geben dem Sattel den perfekten Look. Durch das Sattelkissen für mehr Widerristfreiheit ist der Arktur außerdem ganz besonders pferdefreundlich.

PSL

Optimum

Der traditionelle SpringSattel bietet durch sein weiches und strapazierfähiges Material ein äußerst angenehmes Sitz- und Reitverhalten. Der Sattel hat wahlweise Knie- oder Oberschenkelpauschen für eine gute Lage des Beins und Wadenpauschen für zusätzlichen Halt über dem Sprung.

Dieser bequeme Sattel mit flachem Sitz hat Oberschenkel- und Wadenpauschen für besonders guten Halt. Die versenkten Sturzfedern gewährleisten einen engen Kontakt zum Pferd. Das pferdefreundliche Sattelkissen mit großer Auflagefläche sorgt für die perfekte Passform auf dem Pferderücken.

EXTRA WEICHER SITZ – FÜR ANSPRUCHSVOLLE REITER Für ein besonders gutes Sitzgefühl wird jeder Sattelbaum bei

Ab sofort gibt es Passier Sättel auch mit einem extra weichen Sitz.

Passier mit einer weichen Sitzmatratze bezogen, einem offen­

Hier ist das Material bei der Verarbeitung der Matratze 1 cm dicker.

porigen Schaumstoff ohne Memory-Effekt.

Für Reiter, die ganz besonders hohe Ansprüche an den Sattelsitz stellen.

angenehmes Sitzgefühl durch weiche Sitzmatratze

extra weicher Sitz durch 1 cm dickere Matratze


DER SATTEL FÜR GROSSE SPRÜNGE

DAS EQUIPMENT FUR HOCHSTE ANFORDERUNGEN

Avior Dieser vorteilhaft geformte Spring-Sattel ist nicht nur für Einsteiger ideal, denn er überzeugt sofort durch sein optimales Sitzgefühl. Durch seine vorgeformten Knielagen und großen Oberschenkel- und Waden­ pauschen bietet er dem Reiter auch über dem Sprung viel Halt. Mit seinen Ziernähten auf den Satteltaschen sieht er aus jeder Perspektive außer­ gewöhnlich gut aus.

Olympiasieger Marcus Ehning reitet Passier. Seit Jahrzehnten – und aus Überzeugung. So war es nur konsequent, mit ihm gemeinsam ein Sattelmodell zu entwickeln. Weitere Beispiele für die sehr gute Zusammenarbeit sind die Marcus Ehning Trense, Marcus Ehning

das Marcus Ehning Vorderzeug und der Marcus Ehning Ledersattelgurt.

Marcus Ehning Der pferdefreundliche Spring-Sattel bietet auch dem Reiter ein außergewöhnlich gutes Reitgefühl. Herausragend ist die stärkere Knielage für einen noch besseren Kontakt zum Pferd. Der Sattel hat wahlweise Knie- oder Oberschenkelpauschen und Wadenpauschen.

SIEHT GUT AUS. FÜHLT SICH GUT AN. UND SITZT PERFEKT.

DER IDEALE SATTEL NICHT NUR FUR EINSTEIGER


ZWEI NEUE LIEBLINGSDECKEN

PSL VS Der Vielseitigkeits-Sattel mit dem Schwerpunkt Springen ist optimal für unterschiedliche Einsätze und überzeugt durch sein angenehmes Sitz- und Reitverhalten. Die Kniepauschen sorgen für einen guten Halt über dem Sprung bei gleichzeitig großer Bewegungsfreiheit.

Die elegante Abschwitzdecke aus flauschig weichem Baumwoll-Dralon®-Gewebe in Passier Blau mit weißem Einfassband und Passier Schriftzug ist ein klares Statement für Qualität aus Tradition!

SPITZEN-QUALITÄT FÜR JEDES GELÄNDE

PSL VD Der Vielseitigkeits-Sattel mit dem Schwerpunkt Dressur überzeugt durch sein gutes Sitzgefühl. Er hat ebenfalls Kniepauschen, das Sattelblatt ist hier etwas länger gearbeitet.

VIELSEITIGE SATTEL – FUR VIELSEITIGE REITER! Ingrid Klimke

Eine ganz besondere Partnerschaft verbindet Passier mit der hoch­ erfolgreichen Vielseitigkeitsreiterin Ingrid Klimke. Die mehrfache

Eventing

Olympiasiegerin vertraut seit vielen

Der Sattel überzeugt durch besonders hohen Sitzkomfort. Die mit Kalb-Leder doublierten Satteltaschen und die vorgeformten Knielagen mit Waden­ einsätzen bieten viel Halt, die schmale Taille sorgt für einen engen Kontakt zum Pferd. Das natürliche Jojobaöl macht das Leder weich und rutschfest.

Jahren auf Passier und hat z. B. den Eventing Gelände-Sattel im täglichen Einsatz, genau wie Kai Rüder und Julia Krajewski. So wie die meisten Partner steht Ingrid Klimke Passier auch bei der Weiterentwicklung zur Seite – damit Passier Sättel weiterhin vorne mit dabei sind!

Paxton Der Vielseitigkeits-Sattel ist ein ideales Einsteiger-Modell. Durch sein extrem weiches und rutschfestes Leder ist der Paxton für alle Einsätze perfekt geeignet. Die Kniepauschen sorgen für einen guten Halt und gewährleisten eine große Bewegungsfreiheit für den Reiter.

Die Unterdecke aus weichem Polyester mit Passier Einfassband hat eine warme 300 g Wattefüllung, einen Webfelleinsatz am empfindlichen Widerrist und passt perfekt unter jede Pferdedecke.


SÄTTEL FÜR DIE STARS VON MORGEN

NUR DAS BESTE FUR DEN DRESSUR-NACHWUCHS

Alle Jugend-Sättel von Passier sind ganz

HOCH HINAUS – ABER SICHER MIT PASSIER! Auch die Spring-Sättel von Passier bieten jungen Reitern ganz besondere Extras, die den Erfolg im Parcours zu einem Kinderspiel machen: Das angenehme Sitzgefühl überzeugt direkt – gleichzeitig geben die Sättel einen sicheren Halt über dem Sprung durch das verwendete hochwertige, rutschfeste Leder und die Oberschenkel- und Wadenpauschen.

Young Winner

Young Winner F

Der Klassiker für hoch­ gesteckte Ziele bietet einen angenehmen Sitz, viel Sicherheit über dem Sprung und auf Wunsch einen anders farbigen Vorstoß.

Der moderne Sattel mit besonders flachem Sattelsitz hat außerdem vorgeformte Knielagen für den besonders engen Kontakt zum Pferd.

genau für junge Reiter und ihre besonderen Bedürfnisse auf dem Pony oder Young Star

abs

Pferd konzipiert worden. So sehen die

Der elegante Sattel hat variable Klett-Schenkelpauschen, die man genau dort platzieren kann, wo man sie braucht. So liegt das Bein immer in der richtigen Position und hat optimalen Halt. Perfekt für Reiter in der Wachstumsphase! Durch die doppelte Matratze ist der Sattel außerdem sehr komfortabel zu sitzen.

Durch sein spezielles Kissen ist der Sattel optimal für Ponys und Pferde mit komplizierter Sattellage. Ein Vorrutschen des Sattels wird nachhaltig verhindert und große Bewegungsfreiheit gewährt. Der Sattel bietet außerdem ein sicheres Reitgefühl durch seinen tiefen Sitz und die angenehmen Schenkelpauschen.

Dressur-Sättel nicht nur elegant aus und sind äußerst pferdefreundlich, sondern bieten dem Bein des Reiters auch sehr viel Halt durch die – bei einigen Modellen sogar variablen – Schenkelpauschen. Gleichzeitig wird ein optimaler Kontakt zum Pferd ermöglicht bei größtmöglicher Bewegungsfreiheit für Pferde, Ponys und junge Reiter.

ISLAND-SÄTTEL MADE IN GERMANY Ice Revolution

Eldur

Der elegante Sattel ist mit seinem flachen Sitz sehr weich zu sitzen und äußerst pferde­ schonend, da das kurze Sattelkissen nicht in die Nierenpartie des Pferdes drücken kann. Mit zahlreichen Extras!

Der angenehme Sattel mit weichem, flachen Sitz hat ein Sattelkissen, das optimal an die Anatomie der Islandpferde angepasst ist. So ist er in jeder Gangart sehr pferdeschonend. Ebenfalls mit vielen Extras!


Der Arktur Spring-SAttel

Nur von Passier: der komfortable Sattel für mehr Sicherheit im Parcours. Der Arktur Spring-Sattel überzeugt direkt durch seinen extra weichen Sitz. Die Oberschenkel- und Wadenpauschen sorgen für mehr Halt über dem Sprung, die stärkere Knielage für den optimalen Kontakt zum Pferd. Seine großen und kleinen Satteltaschen sind mit Kalb-Leder doubliert und damit besonders rutschfest. Elegante Ziernähte geben dem Sattel den perfekten Look. Mehr Informationen gibt es bei uns im Internet.

the Spirit of riDing. Since 1867. www.pASSier.com


Passier spogamagazin 04 2013 de  

www.passier.com

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you