Page 1

Bier erleben im Hopfenland Hallertau und Altmühltal Brauereiführungen · Bierseminare · Pauschalen · Veranstaltungen

500 Jahre Reinheitsgebot


Inhaltsverzeichnis

JOH. BARTH & SOHN H O P FE N IS T U N S E R E WE L T

Kein Bier ohne Hopfen! Hopfenland Hallertau

Inhaltsverzeichnis Hopfenland Hallertau Brauereien & Brauereiführungen

Jahre 500 Reinheitsgebot

Seite 6 – 17

Hotels mit Sonderpauschalen

Seite 18– 20

Bierseminare & Bierkulinarik

Seite 21 – 25

Museen & Ausstellungen

Seite 26 – 27

Führungen, Kultur & mehr

Seite 28 – 32

Hopfenerlebnisführungen

Seite 33 – 35

Altmühltal und Donaudurchbruch Biererlebnisangebote und Übernachtungspauschalen in Bayerns Herzstück Altmühltal & Donaudurchbruch

Ingolstadt

Seite 36 – 42

Seite 43

Bierevents & Veranstaltungen im Hopfenland Hallertau und Altmühltal

www.barthhaasgroup.com

Seite 44 – 46

I

3


4

I

Vorwort

Feiern Sie mit uns

500 Jahre

Entdecken Sie Braukunst und feinste Bierkulinarik inmitten einer faszinierenden Natur: Bayerns Herzstück – Altmühltal und Donaudurchbruch!

Reinheitsgebot

Internationalität, traditionelles Brauhandwerk und Ideenreichtum ergänzen sich in Bayerns Herzstück, dieser herrlichen Ausflugs- und Urlaubsregion im Altmühl- und Donautal. Als Ursprungsland des Bieres ist die Region bekannt für ihre Vielzahl an Brauereigasthöfen mit ihren frischen, nach alter Handwerkskunst gebrauten Biere und ihrer regionalen Küche.

mit speziellen Angeboten rund ums Bier im Hopfenland Hallertau und Altmühltal! Die Hallertau, das größte zusammenhängende Hopfenanbaugebiet der Welt, liegt zentral zwischen München, Ingolstadt, Regensburg und Landshut. Im Nordwesten schließt das Altmühl- und Donautal mit seinen typischen Felsformationen an. So vielfältig die Landschaften, so abwechslungsreich ist hier das Erlebnisangebot.

Erleben, wo´s Bier wächst – in der größten Hopfenregion der Welt! Seit über 200 Jahren wird in der Hallertau der Hopfen kultiviert. Bis heute prägt er das Landschaftsbild sowie die Identität und Kultur der Bewohner. So steht das „Grüne Gold“ in den Sommermonaten bis zur Hopfenernte im Mittelpunkt des breit gefächerten Veranstaltungsprogrammes: Ob bei einer Erlebnisführung auf einem Hopfenhof, einem traditionellen Hopfenzupferfest oder einer organisierten Thementour durch die Hopfengärten. Zu den Highlights zählen überregional bekannte Sehenswürdigkeiten wie das Deutsche Hopfenmuseum in Wolnzach oder Kuchlbauer‘s Bierwelt in Abensberg mit dem 35 Meter hohen Turm nach Plänen von Friedensreich Hundertwasser und dem KunstHausAbensberg. Zudem warten weniger bekannte, aber durchaus lohnende Geheimtipps, historische Klöster und Kirchen sowie eine Vielfalt an Brauereien auf den Besucher. Für Radfahrer

Charakteristisch für beide Regionen sind die Vorkommen an Wasser, Braugerste aus den Jurahöhen des Altmühltals und natürlich der Rohstoff Hopfen aus dem Hopfenland Hallertau – ein idealer Standort für unsere Brauereien. So hat das handwerkliche Brauwesen eine lange Tradition. Zwischen dem 11. und 16. Jahrhundert wurden hier einige der ältesten Brauereien der Welt gegründet. Auch das älteste heute noch gültige Lebensmittelgesetz der Welt, das im Jahr 1516 in Ingolstadt erlassene Reinheitsgebot, kommt aus der Gegend und hat Bestand bis heute. Anlässlich des 500-jährigen Jubiläums des Reinheitsgebotes hat der Hopfenland Hallertau Tourismus e.V. zusammen mit dem Tourismusverband im Landkreis Kelheim e.V. eine Sonderbroschüre mit vielfältigen Biererlebnisangeboten erstellt. Eine abwechslungsreiche Mischung bringt Bierliebhaber und solche, die es werden wollen, voll auf den Geschmack.

und E-Bike-Fahrer ist die „Hallertauer Hopfentour“, eine 170 Kilometer lange Radrundtour, durch die einzigartige Hügellandschaft besonders zu empfehlen. Während der Hallertauer Hopfen- und Bierwochen von August bis Mitte September 2016 werden in ausgewählten Gastronomiebetrieben kreative Biergerichte oder Biermenüs mit Bierverkostungen sowie das „Original Hallertauer Hopfenzupfermahl“ angeboten.

Traditionelle Bierkultur, die bis heute begeistert!

© flymovies.de Das berühmte Kloster Weltenburg mit der ältesten Klosterbrauerei der Welt ist zweifelsohne ein Highlight in der Region. Eine Schifffahrt nach Weltenburg durch den Donaudurchbruch im Naturschutzgebiet Weltenburger Enge mit den steil aufragenden Felswänden sowie der Besuch der Kelheimer Befreiungshalle gehören quasi zum Pflichtprogramm bei einem Besuch. Das untere Altmühltal mit der Wittelsbacherstadt Kelheim, der 3-Burgen-Stadt Riedenburg und Burg Prunn in spektakulärer Lage auf einem Felssporn sind zu Recht echte Besuchermagneten. Erleben Sie Land und Leute mit dem Rad z. B. auf der 50 km langen Radtour „Altmühl-Donau-Kloster-Tour“. Informationen finden Sie auf: www.tourismus-landkreis-kelheim.de/bier.

Viel Vergnügen mit diesem kleinen Einblick in die große (Biererlebnis-)Vielfalt unserer Region!


6

I

Brauereien & Brauereiführungen

Brauereien & Brauereiführungen

Gräfliches Hofbrauhaus Freising

Schmidmayer Bräu

Das Hofbrauhaus gehört zu den ältesten Brauereien der Welt. Urkundlich erwähnt sind Hopfen- und Malzlieferungen für den Freisinger Bischof bereits um 800 n. Chr. Eine erste urkundliche Erwähnung dieses sogenannten „Fürstbischöflichen Hofbrauhauses“ fand im Jahr 1160 statt.

Schmidmayer Bräu in Siegenburg gehört zu den kleinen Privatbrauereien Bayerns und liegt im Landkreis Kelheim. Bereits seit dem frühen Mittelalter im Jahre 1275 wird dort Bier gebraut. Seit 1901 hatte der Betrieb eigenen Strom, beschäftigte zusätzlich eigene Handwerker und betrieb ein eigenes Bräustüberl. Für den Brauprozess werden ausschließlich Rohstoffe aus heimischen Anbaugebieten Bayerns und der Holledau verwendet. Durch den Einsatz von erneuerbarer Solarenergie kann der Betrieb seine Biere Co2- bzw. klimaneutral herstellen. Als Auszeichnung wurde der Betrieb von der TU München-Weihenstephan mit dem „Solarbier–Siegel“ zertifiziert. Noch heute wird der Brauprozess persönlich und mit äußerster Sorgfalt von der Inhaberfamilie Wittmann überwacht. Somit wird beste Bierqualität garantiert.

Im Jahr 1803 ging die Brauerei aus dem Besitz des Fürstbischofs auf die Familie der Grafen von Moy über. Die neue Brauerei wurde 1912 auf dem jetzigen Gelände erstellt und die einstige Brauerei auf dem Domberg aufgegeben. Seinerzeit die modernste Brauerei Europas und diente als Vorbild für ca. 50 weitere Brauerei-Neubauten. Das aufsehenerregende Gebäude, das im Jugendstil errichtet wurde, ist heute noch eines der markantesten Bauwerke der Stadt Freising. Ab 1972 erfolgte die Übernahme der Weißbierbrauerei Xaver Huber, die in der Freisinger Altstadt gelegen war. Gräfliches Hofbrauhaus Freising GmbH Mainburger Str. 26 85356 Freising Tel. 08161 601-0 info@hofbrauhaus-freising.de www.hofbrauhaus-freising.de

Seit 01.01.1999 befindet sich das Brauhaus im Besitz der Grafen zu Toerring-Jettenbach. 2009 wurde ein komplett neues Sudhaus eingerichtet und später eine neue Abfüllanlage. Das Hofbrauhaus Freising ist nun eine moderne mittelgroße Privat-Brauerei, die ihre Produkte regional und im Ausland vertreibt. Jubiläumsbier: "Hofbrauhaus Freising 1160" Naturtrübes Kellerbier – anno 1160 Ein naturbelassenes unfiltriertes Bier – gebraut nach dem Bayerischen Reinheitsgebot – Unsere Bierspezialität zum 850-jährigen Bestehen des Hofbrauhauses in Freising. Brauereiführungen: auf Anfrage

4 Biergarten 4 Gaststätte 4 Shop

4 Führungen 4 Seminare

Schmidmayer Bräu Simon Wittmann Hopfenstr. 3 • 93354 Siegenburg Tel. 09444 972222 • Fax 09444 972156 simon.wittmann@schmidmayer.de www.schmidmayer.de

I

Jubiläumsbier: Es wird ein bernsteinfarbenes Märzenbier anlässlich des Jubiläums gebraut. Brauerei- und Kellerweltenführungen: Preis: 10,– € pro Person inkl. 6-Pack Termin: nach Vereinbarung Dauer: 45 – 60 Minuten Öffnungszeiten: täglich von 8:00 bis 20:00 Uhr Bierseminar auf Anfrage Veranstaltung: Bräufest im Brauereihof Samstag, 21.05. – Sonntag, 22.05.2016 mit Livemusik, kulinarischer Bewirtung, Brauereiführungen, Kinderprogramm, Bierplakatausstellung, historische Tonmaßkrugsammlung, Bierverkostung uvm.

4 Biergarten 4 Gaststätte 4 Shop

4 Führungen 4 Seminare

7


8

I

Brauereien & Brauereiführungen

Brauereien & Brauereiführungen

Die Bayerische Staatsbrauerei Weihenstephan

Die Bayerische Staatsbrauerei Weihenstephan, vor beinahe 1000 Jahren eine Klosterbrauerei der Benediktinermönche, dann Königlich Bayerische Staatsbrauerei, ist heute als Regiebetrieb des Freistaates Bayern ein modernes, privatwirtschaftlich geführtes Unternehmen. Umgeben vom Wissenschaftszentrum der Technischen Universität München erwartet den Biergenießer eine einzigartige Verbindung von bewährtem Wissen und moderner Wissenschaft: Hinter den geschichtsträchtigen Mauern der ältesten Brauerei der Welt verbirgt sich neueste Technik, so dass gemeinsam mit der fast 1000-jährigen Brauerfahrung Premiumbiere höchster Qualität entstehen. Damit ist die Brauerei Weihenstephan als Spezialitätenmarke seit vielen Jahren international bekannt und bietet mit ihren 14 Biersorten ein breites Produktsortiment.

Bayerische Staatsbrauerei Weihenstephan Alte Akademie 2 • D-85354 Freising Tel. 08161 536-0 • Fax +49 8161 536-200 info@weihenstephaner.de www.weihenstephaner.de

I

Hohenthanner Schlossbrauerei

Jubiläumsbier: „Das Weihenstephaner 1516“ Das naturtrübe, orange-bernsteinfarbene Kellerbier entfaltet eine feine Karamellnote, begleitet von einer fruchtig frischen Hopfenblume mit einer angenehmen Bittere. In Kombination mit den ausgewogenen Malzaromen entsteht ein mild-süffiges Kellerbier. Brauereiführungen mit Besuch des Brauereimuseums: Dauer: 60 Minuten Preis: 8,– € pro Person inkl. 2,– € Gutschein für den Getränkeshop Dauer: 120 Minuten Preis: 11,– € pro Person inkl. Verkostung, einer Breze und ein 0,1 l Weißbier Glas als Geschenk sowie einem 2,– € Gutschein für den Getränkeshop

4 Biergarten 4 Gaststätte 4 Shop

4 Führungen

✘ Seminare

Seit 150 Jahren zeichnet sich eine enge Verbindung der Familie Rauchenecker zur Hohenthanner Schlossbrauerei und ihren Mitarbeitern aus. Das unabhängige Familienunternehmen wurde 1864 von Nikolaus Rauchenecker gegründet und kombiniert bis heute erfolgreich Tradition mit modernem Entwicklungsgeist. Die enge Verbindung zu Land und Leuten lag auch Klaus Rauchenecker am Herzen, als er im Jahre 1961 die Brauerei übernahm. Seit 2007 führt sein Sohn Johannes die Geschäfte fort. Die Rohstoffe wachsen vor den Brauereitoren – vom Wasser aus dem hauseigenen Brunnen, einer eigenen Hefezucht, Getreide aus Bayern bis hin zum Hopfen aus der Hallertau. Daher haben Regionalität und Qualität einen enorm hohen Stellenwert. Die Hohenthanner Bierspezialitäten gehören daher heute zu einer der bedeutendsten, regionalen Marken mit erstklassiger Qualität. Hohenthanner Schlossbrauerei KG Brauhausstraße 1 84098 Hohenthann Tel. 08784 9602-0 oder 0170 2381702 www.hohenthanner.de

Brauereiführungen: Dauer: 60 Minuten Gruppengröße: 15 – 60 Personen. Einzelpersonen können sich nach Absprache einer Gruppe anschließen. Preis: 14,50 € pro Person (inkl. Essen u. Getränke) Bierkulinarium: mit Sommelier Dr. Christoph Pinzl (4-Gänge-Menü sowie Biere zum Menü) Termine: 16.04. und 07.05.2016 Preis: 49,90 € pro Person Veranstaltungen: 23.04.2016 Feier zum Tag des deutschen Bieres mit BierbaumAufstellen im Hohenthanner Brauereigasthof 11.09.2016 Brauerei Hoffest

4 Biergarten 4 Gaststätte

✘ Shop

4 Führungen 4 Seminare

9


10

I

Brauereien & Brauereiführungen

Brauereien & Brauereiführungen

Brauerei zum Kuchlbauer

Beim Weissbierbrauer Kuchlbauer präsentiert sich die Welt des Bieres auf außergewöhnliche Weise, sie vereint wohl einzigartig die Bereiche Bier und Kunst. Die Brauerei Kuchlbauer besitzt eines der ältesten Braurechte der Welt. Mit den besten Rohstoffen direkt vor der Tür – Hopfen aus der Hallertau, Malz und Weizen aus dem bayerischen Jura und dem Gäuboden und Wasser aus dem hauseigenen Brunnen – hat sich der Kuchlbauer auf das Brauen von Weissbier spezialisiert. Im Jahr 2010 eröffnete die Brauerei ihren Kuchlbauer Turm. Der Kuchlbauer Turm ist ein Architekturprojekt des berühmten österreichischen Künstlers Friedensreich Hundertwasser. Der Turm ist dem bayerischen Bier und seinen Brauereien gewidmet. Ein weiteres Highlight: Das KunstHausAbensberg. Das begehbare Kunstwerk – geplant von Architekt Peter Pelikan – beinhaltet eine Hundertwasser Dauerausstellung auf 12 Kuchlbauer’s Bierwelt Römerstraße 5-9 93326 Abensberg Tel. 09443 9101 50 besucherinfo@kuchlbauer.de www.kuchlbauer.de

I

Müllerbräu Pfaffenhofen

Ebenen inkl. Kino und bietet einen einzigartigen Einblick in das vielseitige Werk und Leben des österreichischen Künstlers Friedensreich Hundertwasser. Führungen durch Kuchlbauer’s Bierwelt mit Bierverkostung: inkl. Besichtigung der Brauerei, des Kunst- und Turmkellers und des Turmes Dauer: ca. 1,5 Std. Preis: 12,– € pro Person Termine: Täglich außer Karfreitag, 01.11. und 24.12. – 06.01., eingeschränkt von Jan.-März

Kuchlbauer Turm ein Hundertwasser Architekturprojekt geplant und bearbeitet von Architekt Peter Pelikan © Brauerei zum Kuchlbauer GmbH & Co KG, Abensberg

4 Biergarten 4 Gaststätte 4 Shop

4 Führungen

✘ Seminare

Müllerbräu braut sein Bier in Pfaffenhofen – im Herzen der Hallertau und blickt auf eine über 380-jährige Brautradition zurück. Schon im Jahre 1630 fand man die Braubehausung am Hauptplatz wieder. Durch steten Ausbau und qualitätsbetonte Produktion entstand über Generationen ein wachsender und angesehener Brauereibetrieb, der das Stadtbild seitdem maßgeblich prägt. Die traditionell gebrauten Biersorten werden nach dem Bayerischen Reinheitsgebot gebraut, mit erlesenem Malz und Hopfen aus eigenem Hopfengarten. Diese Qualität und jahrelange Brauerfahrung wurden in den letzten Jahren durch Auszeichnungen bei renommierten internationalen Wettbewerben wie dem European Beer Star und World Beer Star prämiert.

Gebrüder Müller Müllerbräu GmbH & Co. KG Hauptplatz 36 • 85276 Pfaffenhofen Ilm Tel. 08441 7855-0 • Fax 08441 7855-11 mueller@muellerbraeu.com www.muellerbraeu.com

Jubiläumsbier: „Bavarian Craft Bock“ Bei diesem Jubiliäumsbier handelt es sich um ein vollmundiges Bier mit einer kräftigen Farbe und stabiler, feinporiger Schaumkrone. Durch den speziellen Hopfen dominieren Aromen von Grapefruit, Limette und süßen Früchten wie Ananas, Maracuja, Pfirsich und Wassermelonen mit leichten Spitzen von Honig und Sahnekaramell. Die bittere Note des Bieres ist angenehm ausgeprägt, aber nicht dominant. Brauereiführungen und Bierseminare: auf Anfrage möglich. Unser Müllerbräu-Biersommelier führt Sie gerne durch die Vielfalt der Müllerbräu Biere.

✘ Biergarten

4 Gaststätte

✘ Shop

4 Führungen 4 Seminare

11


12

I

Brauereien & Brauereiführungen

Brauereien & Brauereiführungen

Schlossbrauerei Au-Hallertau

Brauerei Pöllinger

Bis ins Jahr 1590 reicht die Brautradition der Schlossbrauerei Au-Hallertau zurück. Mitten in der gleichnamigen Gemeinde, im Süden des weltweit bedeutendsten Hopfenanbaugebietes Hallertau, findet sich die Braustätte und das prächtige Schloss der Freiherren Beck v. Peccoz, die seit 1846 hier ihren Sitz haben. Freiherr Michael Beck von Peccoz leitet die Brauerei in der 6. Generation und führte das Unternehmen erfolgreich ins 21. Jahrhundert – der Tradition verpflichtet und dabei gewappnet für die Herausforderungen des regionalen und internationalen Biermarktes. Die Biere der Schlossbrauerei Au-Hallertau genießen weithin einen hervorragenden Ruf. Dies verdanken sie einer gelungenen Verbindung moderner Brautechnologie und handwerklicher Braukunst sowie der ausschließlichen Verwendung hochwertigster Hopfen- und Malzsorten

In mitten der Hallertau liegt Pfeffenhausen, der Sitz der Brauerei Pöllinger. Eine der 25 im Besitz des Klosters Ebersberg befindlichen Hofstätten war der Tafernhof zu Pfeffenhausen. Dieser ist Ursprung der heutigen Brauerei Pöllinger und wurde bereits im Jahre 1467 urkundlich erwähnt. Neben dem 1474 vom Kloster Ebersberg verliehenen Schankrecht beinhaltete ein Tafernrecht u.a. das Brau- und Brennrecht. 1693 erhielt die Braustätte das Recht Weißbier neben Braunbier zu brauen. In der Historie überstand der Tafernhof mehrere Marktbrände und feindliche Einfälle. Anton Pöllinger vergrößerte 1885 die Gastlokalitäten und wertete das Anwesen mit einer Kegelbahn und einem Wirtsgarten auf. Bis heute werden die Pöllinger Markenprodukte mit den besten Rohstoffen aus unserer Region wie Hopfen aus der Hallertau, Braumalz aus dem Jura und dem Gäuboden sowie mit dem Quellwasser aus dem eigenen Brunnen hergestellt.

Brauereiführungen: (ab 20 Personen) nach Vereinbarung Jubiläumsbier: „Hallertauer – Mandarina Bavaria“ Dieses wunderschöne, helle Blond eines typischen untergärigen Lagerbieres mit einer leicht opalen Trübung aus Eiweiß- und Hopfenpartikeln, gepaart mit einer ausgeprägten Rezenz und feinporigen Schaum macht „Durst auf Mehr“. Das Aroma: ein hopfenbetonter Lagerkellergeruch mit fruchtigen Noten von Mandarin, Citrus- und Orangencharakter. Es entwickelt sich eine angenehme Bittere im Abgang, herrührend aus dem eingebrauten Aromahopfen der Sorten Hallertauer Hersbrucker und Hallertauer Perle sowie dem hopfengestopften Flavour-Hopfen Mandarina Bavaria. (alc. 4,9 % vol; Stammwürze: 11,7 %)

Schlossbrauerei Au-Hallertau Willibald Beck Freiherr von Peccoz GmbH & Co. KG Schlossbräugasse 2 • 84072 Au-Hallertau Tel. 08752 86320 • Fax 08752 8632-30 info@auer-bier.de www.auer-bier.de

4 Biergarten 4 Gaststätte

Shop

4 Führungen

✘ Seminare

Brauerei Pöllinger Moosburger Str. 65 84076 Pfeffenhausen Tel. 08782 9606-0 buero@brauerei-poellinger.de www.brauerei-poellinger.de

I

Jubiläumsbier: „Pöllinger Spezial“ Bierstil: dt. Märzen kräftiges klares goldgelb, mit einer schönen stabilen Schaumkrone, süße caramelige Malznoten mit einem harmonierenden Honigaroma. Vollmundig im Antrunk, mit einer sehr leichten Hopfenbittere, was in einem milden, weichen, langanhaltenden Ausklang endet. (alc. 5,60 % vol; Stammwürze: ca. 13 %; Hefe: untergärig) Titel: Bronze beim World Beer Cup 2013 Brauereiführungen: nur nach Terminabsprache Veranstaltung: September 2016 Hopfensiegelfest in Pfeffenhausen Organisatoren: Brauerei Pöllinger, Hildegard Heindl und der Markt Peffenhausen

4 Biergarten 4 Gaststätte

Shop

4 Führungen

Seminare

13


14

I

Brauereien & Brauereiführungen

Brauereien & Brauereiführungen

Kreativbrauerei Lampl

Die Kreativbrauerei Lamplbräu besteht seit 1998 und wird als Familienbetrieb im Herzen der Hallertau von Gerhard Stanglmayr geführt. Die Biere der Lamplbräu werden noch handwerklich, mit viel Liebe, erlesenen Rohstoffen und großer Leidenschaft gebraut. Wir sehen unsere Biere als eine Wertschätzung der Hallertau, unserer Heimat!

Urban Chestnut Hallertauer Brauerei

Bierbraukurs: Erfahren Sie vom Braumeister Stanglmayr alles über die Geschichte der Braukunst und lassen Sie sich erklären, welche Prozesse beim Brauen stattfinden und wie ein Brauer dabei Einfluss auf den Geschmack des Bieres nehmen kann. Abgerundet wird das Seminar mit einer Verkostung hauseigener Bierspezialitäten und einer herzhaften Brotzeit. Termine: nach Absprache Preis: 89,– € pro Person

Qualität ist unser oberstes Gebot, deshalb verwenden wir nur besten Hopfen aus der Region. Wir pflegen und schätzen den Kontakt zu unseren Kunden, die wir alle persönlich kennen.

Bierproben und Verköstigungen, Brauereiführungen: Termin nach Absprache

Ab April 2016 eröffnen wir ganz neu unser Bräustüberl und unseren Biergarten.

Veranstaltung: 22.04.2016 von 10:00 – 14:00 Uhr Brauer-Tag zum Reinheitsgebot Bierbrauen zum Sehen, Riechen und Schmecken

Kreativbrauerei Lampl Herrn Gerhard Stanglmayr Bründlweg 1 • 85283 Wolnzach-Larsbach Tel. 08442 2068 lamplbraeu@web.de

I

4 Biergarten 4 Gaststätte

Shop

4 Führungen 4 Seminare

Diplom-Braumeister Florian Kuplent, Mitinhaber der Urban Chestnut Brewing Company im Mittleren Westen der USA, verwirklichte mit der Gründung der Urban Chestnut Hallertauer Brauerei Anfang 2015 den lang gehegten Traum, zu seinen bayerischen Wurzeln zurückzukehren. Die Brauerei liegt mitten in der Hallertau in der Hopfenstadt Wolnzach. Der Braumeister vor Ort, Georg Seitz, braut neben traditionellen deutschen Bieren wie Zwickel, Bock und Märzen auch neue, internationale Bierstile, aktuell ein hopfenbetontes Pale Ale. Auch auf die Hopfenperle, ein strohgelb leuchtendes, hopfenbetontes Lagerbier mit zwei in der Hallertau angebauten Hopfensorten, ist er besonders stolz. Mit den Rohstoffen aus der Region gebraut, hat es schnell eine große Fangemeinde in der Region gefunden.

Urban Chestnut Brewing Co. Hallertauer Brauerei Am Brunnen 2 85283 Wolnzach Tel. 08442 964088

Jubiläumsbier: „Hallertauer Zuagroast Pale Ale“ Bayerische Überseespezialität Der beliebte amerikanische Bierstil gebraut nach dem Reinheitsgebot mit bayerischen Zutaten: echt Zuagroast! Hopfenaroma von Orange, Grapefruit und Honigmelone. Moderat-trockene Hopfenbittere in biskuitartigem Malzkörper. (alc. 5,6% vol; Stammwürze: 13,1%) Brauereiführungen: Mit dem Braumeister Georg Seitz, inkl. Verkostung Termine auf Anfrage Führungen auf Deutsch und Englisch möglich.

4 Biergarten 4 Gaststätte

Shop

4 Führungen

✘ Seminare

15


16

I

Brauereien & Brauereiführungen

Brauereien & Brauereiführungen

Ziegler Bräu

Die kleine, feine Familienbrauerei sitzt in Mainburg mitten im Herzen der Hallertau und erzeugt heute neben ihren 5 Biersorten auch eine ganze Reihe von alkoholfreien Getränken. Die Biere werden ausschließlich nach dem Bayerischen Reinheitsgebot von 1516 gebraut. Aufgrund der modernen technischen Ausstattung ist ZIEGLERBRÄU die einzige noch produzierende Brauerei von ehemals 6 Braustätten in Mainburg. Unter schattigen Kastanienbäumen lädt unser Biergarten an heissen, sonnigen Tagen zum Verweilen ein. Neben hausgemachten Brotzeiten werden auch preisgünstige Gerichte á la carte serviert. Zum Ausschank kommt unser speziell für den Biergarten gebrautes unfiltriertes und naturtrübes Kellerbier. Zieglerbräu Scharfstr. 22 • 84048Mainburg Tel. 08751 1470 Fax 08751 5539 info@ziegler-braeu-mainburg.de www.ziegler-braeu-mainburg.de

I

Brauerei Horneck

Horneck ist ein kleines Dorf im Herzen der Hallertau, umgeben von Wäldern, Feldern, Wiesen und Hopfengärten und geprägt von alter bäuerlicher Tradition.

Biergarten-Öffnungszeiten: Montag – Samstag 16:30 – 23:00 Uhr Sonntag 10:00 – 23:00 Uhr Brauereiführungen: Bei unseren Brauereiführungen erfahren Sie viel Wissenswertes zum Bier und dem kompletten Bierherstellungsprozess. Dauer: ca. 45 Minuten Preis: 5,– € pro Person inkl. 1 Getränk 0,5 l Anmeldung unter Tel. 08751 1470

In intakter, unbelasteter Natur wachsen hier der weltbekannte Hallertauer Hopfen und eine hervorragende Braugerste, beides Rohstoffe für das gute Hornecker Bier. Braugerste und Weizen aus Horneck und von Landwirten aus der Region werden in der eigenen Mälzerei zu Malz verarbeitet und mit dem Hopfen und Mineralwasser der Abenstaler Quelle entsteht daraus das vorzügliche Hornecker Bier.

Große Leidenschaft und das gewisse Augenmaß der Brauereiinhaber, welche von Josef (Vater) und Angela (Tochter) Stempfhuber repräsentiert werden, Fleiß und Zuverlässigkeit der zum Teil langjährigen Mitarbeiter und moderne und zweckdienliche Einrichtung des Betriebes ermöglichen es der Brauerei, ihrer geschätzten Kundschaft beste Qualität zu liefern. Brauereiführungen: mit dem Braumeister inkl. Verkostung nur für Gruppen Termine auf Anfrage

Für die Brauerei ist es selbstverständlich, Gerste und Weizen nur aus der Region zu beziehen, da die kurzen Anfahrtswege die Umwelt schonen und die Landwirte der Region unterstützt werden.

4 Biergarten 4 Gaststätte

Shop

4 Führungen

Seminare

Brauerei Horneck GmbH & Co. KG Angela Stempfhuber Horneck 7 • 84094 Elsendorf Tel. 08753 503 • Fax 08753 81 99 brauerei.horneck@t-online.de www.brauerei-horneck.de

✘ Biergarten ✘ Gaststätte ✘ Shop

4 Führungen

✘ Seminare

17


18

I

Hotels mit Sonderpauschalen

Hotels mit Sonderpauschalen

Dorint Hotel

Gasthof Eisvogel

Airport München/Freising

Gasthof – Hotel*** – SPA

3 & 3 – Bayerisches Bier trifft heimische Schmankerl Passend zu drei traditionellen Weihenstephaner Bierspezialitäten kreiert unsere Küche schmackhafte bayerische Tapas. Genießen Sie diese tagsüber in unserem Restaurant „Zur alten Schießstätte“ oder in unserem lauschigen Kastanienbiergarten und abends in unserem Bar-Restaurant „Dampftheo“.

1516 – Hopfen & Bier & Wellness im EISVOGEL 2 Übernachtungen im Doppelzimmer mit EISVOGEL Faulenzer- oder Verwöhnpension und allen EISVOGEL Wohlfühlleistungen: • 4 Gänge Hopfen-Bier-Menü am 2. Abend • „Hopfengschbusi“ an der EISVOGEL Bar • Hopfensalz-Peeling • Hopfenöl-Ganzkörpermassage • Hopfen-Biergeschenk zur Anreise am Zimmer pro Person mit Faulenzerpension im DZ ab 309,– € pro Person mit Verwöhnpension im DZ ab 329,– €

Warme Küche täglich von 6:30 Uhr bis 23:00 Uhr. Übernachtungsmöglichkeiten und Arrangements finden Sie direkt buchbar unter: www.dorint.com/freising.

Highlight! 12. März 2016 Bier & Genuss – Das besondere Starkbierfest 4-Gänge-Hopfen-Biermenü, Bierdegustation mit Biersommelier und zünftige Musik mit den Ochsentreibern! Reservierung erbeten! Dorint Hotel Airport München/Freising Dr.-von-Daller Str. 1-3 • 85356 Freising Tel. 08161 5320 • Fax 08161 532100 info.freising@dorint.com www.dorint.com/freising

EISVOGEL Gasthof – Hotel*** – SPA Familie Karl Zettl An der Abens 20 • 93333 Bad Gögging Tel. 09445 9690 • Fax: 09445 9475 info@hotel-eisvogel. de www. hotel-eisvogel.de

I

Hopfenhotel Hallertau

Hotel Moosburger Hof

Das Bierparadies im Hopfenland Hopfenhotel Hallertau – das Erlebnishotel Tagen – Entspannen – Genießen: „Do legst di nieder!“ Wir bieten 85 großzügige Gästezimmer, 12 Kreativräume bis 250 Personen, Erlebnisrestaurants, HopfenWellnessoase, Johannas Bierparadies mit über 110 Bieren aus aller Welt und regionalen Hopfenprodukten. In unserem Wirtshaus „Zum wilden Hirsch“ mit Biergarten werden Ihnen in uriger Atmosphäre regionale (Wild-)Spezialitäten und über 110 verschieden Biere von unseren herzlichen Gastgebern und Bierexperten serviert (z.B. 3-Gang-Biermenü für 15,90 € und das Original Hopfenzupfermahl täglich frisch). Bierseminare mit Biersommelière Johanna ab 10 Personen möglich. Preis: ab 10,– € pro Person

Unser Bierkulinarium Ihre Gastgeber Anke und Sven Tweer heißen Sie mit ihrem Team ganz herzlich willkommen! Das ****Hotel Moosburger Hof bietet neben 47 Zimmern und 7 Konferenzräumen auch 2 Restaurationen, in denen wir Ihnen passend zur Region unser Bierkulinarium anbieten: Nach einem Bier-Aperitif nehmen Sie an einem dekorativ, dem Motto entsprechend, gedeckten Tisch Platz. Unser Küchenchef serviert Ihnen ein 3-Gang Menü, bei dessen Zubereitung verschiedene Biersorten verwendet werden. Begleitend dazu servieren wir pro Gang eine köstliche Bierspezialität. Preis: 35,– € pro Person zzgl. Getränke (auf Vorbestellung) Gerne planen wir für Sie ein Wohlfühlwochenende mit Übernachtung im Hotel Moosburger Hof rund um das Bierkulinarium.

Hopfenhotel Hallertau – das Erlebnishotel Ziegelstraße 4 • 85283 Wolnzach Tel: 08442 9681-0 • Fax: -99 info@hotel-hallertau.de www.hotel-hallertau.de www.wilderhirsch-wolnzach.com

Moosburger Straße 3 • 85276 Pfaffenhofen Tel. 08441 277008-0 • Fax 08441 277008-88 kontakt@hotel-moosburgerhof.de www.hotel-moosbugerhof.de

19


20

I

Hotels mit Sonderpauschalen

Schloss Hohenkammer

Hopfenwochenende Wir sind anders, wenn wir woanders sind, heißt es. Und Schloss Hohenkammer beweist es. Die anspruchsvolle Ausstattung der Räumlichkeiten, die Qualität von Unterkunft und Verpflegung sind dabei nur das eine. Für das entscheidende „woanders“ sorgt der einzigartige Charakter des Schlosses und seine besondere Atmosphäre. Genießen Sie ein Hopfenwochenende mit folgenden Leistungen: • 2 Übernachtungen im Doppelzimmer mit reichhaltigem Frühstücksbüffet • Besuch im Biermuseum Altomünster, Bierverkostung im anschließenden Bräustüberl von Kapplerbräu und anschließendem Essen • 1 x 2 Gang Abendessen in der alten Galerie Preis: 215,– € pro Person

Schlossstraße 20 • 85411 Hohenkammer Tel. 08137 934172 • Fax. 08137 934447 zinner@schlosshohenkammer.de www.schlosshohenkammer.de

Bierseminare & Bierkulinarik

Biererlebnisseminar mit Markus Ernst

! # $ &'' Biererlebnis bei Ihnen zu Hause Freuen Sie sich gemeinsam mit Ihren Freunden auf eine circa 2-stündige Reise in die Welt des Bieres und des Genusses. Genießen Sie erst einen kurzen Überblick über die Geschichte und die Entstehung des Bieres und lassen Sie sich anschließend in die Welt des Geschmackes und der Aromen entführen. Dabei können Sie selbst den Schwerpunkt der Biere festlegen, die unter Anleitung eines Biersommeliers verkostet werden. Überraschen Sie Ihre Gäste (bis zu 30 Personen) mit einem ganz besonderen Highlight.

Markus Ernst Flüssiger Genuss Kammerer-Jungmann-Str. 7 85375 Neufahrn Tel.: 0171 7305909 www.fluessigergenuss.com

"

% *

() * # %

&'' () ' *! - #/ $ %

+ * , .

# ! ,

,

% *

0

# # %

*

% ,

#

2

# " #! # ## * #! # * % ! "# $%& '# "#-$ 3*45678 9 % ! ($% %

1 ! %

#

& ( & ) ( "% % % %

I

21


22

I

Bierseminare & Bierkulinarik

Espert Klause

Bierseminare & Bierkulinarik

Landgasthaus Fischerwirt Ilmmünster

Vom Hopfenspargel-Bier-Degustationsmenü bis zum Bierkulinarium Wir leben unsere Leidenschaft und kochen • fantasievoll, mit überwiegend regionalen Produkten • eine feine Gourmetküche und frische Gerichte, die keine Fertigprodukte kennen • oft mit asiatischem Einfluss, eben „bayrasisch“ • am 09.04.2016 in Form eines Hopfenspargel-BierDegustationsmenü (inkl. 6-8 Gängen) • vorauss. am 06. oder 09.10.2016 am Gallimarkt Mainburg zum II. Bierkulinarium mit Bier, Bayrasisch & more (inkl. 6-8 Gängen) Anmeldung vorab unter www.espert-klause.de Wir stellen zum Hopfenspargel Spezialbiere der Region (Kuchlbauer, Herrngiersdorf u.a.) und am Gallimarkt in Mainburg (Zieglers Almhütte) die neuen Spezialbiere der Schlossbrauerei Au vor.

Scheyerer Klosterbiere erleben – Biere der drittältesten Brauerei Deutschlands Probieren Sie in unserem Landgasthaus, welches im Falstaff Gasthausguide 2016 mit 83 Punkten ausgezeichnet ist, ein Bier der drittältesten Brauerei Deutschlands – der Scheyerer Klosterbrauerei – oder genießen Sie unsere speziellen Biergerichte. Zu den Hallertauer Hopfen- und Bierwochen bieten wir eine spezielle Bierund Hopfenkarte. Gerne bereiten wir für Sie auf Bestellung auch spezielle Biermenüs zu.

Espert-Klause & Bar Paul Grasmaier Espertstraße 7 84048 Mainburg Tel. 08751 1342 • Fax: 08751 1342 grasmaier@espert-klause.de • www.espert-klause.de

Landgasthaus Fischerwirt Scheyerer Strasse 3 85304 Ilmmünster Tel. 08441 7972324 • Fax: 08441 7976192 info@fischerwirt-ilmmuenster.de www. Fischerwirt-ilmmuenster.de

Komplettpaket für Gruppen ab 15 Personen: Brauereiführung in der nur 4 km entfernten Klosterbrauerei Scheyern mit anschließender Bierverkostung und deftiger Brotzeit bzw. Biermenü in unserem Landgasthaus.

I

Gasthaus Geltl

Gasthaus Spitzer

Geltls (Bier-)Events Umgeben von der wunderschönen Kulisse unseres neu angelegten Wirtsgartens können Sie bei uns Ihre Traumhochzeit oder ein Jubiläum mit bis zu 200 Gästen feiern. Wir verfügen über einen weissen Marmorpavillon, einen neu renovierten Saal sowie eine angrenzende Kirche. Gerne unterstützen wir Sie bei der Durchführung Ihres Festes.

3. BierHochZeit und Pro-Bier-Mahl Unser gemütliches Gasthaus im bayerischen Dreiländereck zwischen Freising, Pfaffenhofen und Mainburg bietet Bayerische und Südtiroler Küche und ist ein beliebter Treffpunkt für Genießer.

Beer Discovery: Neben unseren Speisen bieten wir Ihnen 5 verschiedene Bierarten aus unserem Sortiment von Starkbieren über Pale Ale´s bis hin zu Craft Bieren. Lassen Sie sich von den unterschiedlichen Geschmacksrichtungen überraschen und erweitern Sie Ihr Wissen rund ums Bier. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Termine: jeden Freitag ab 20:00 Uhr Blasius Geltl & Alexander Geltl Dorfstrasse 1 85395 Oberhaindlfing Tel. 08168 249 • Mobil 0151 41824611 info@geltl.com www.geltl.com

23

Den ganzen März lang heißt es bei uns: Pro-Bier-Mahl. Dabei werden raffinierte Gerichte mit Bier gekocht und mit passenden Bieren serviert. Veranstaltung: 09.04.2016 3. Hallertauer BierHochZeit 7 Biere – 7 Gänge Erleben Sie genussvolle Momente und entdecken Sie, wie perfekt sich Speis und Bier ergänzen und sogar im Geschmack verstärken können. Gasthaus Spitzer Stefan Spitzer Lohweg 10 • 84072 Osterwaal Tel. 08752 7455 info@gasthaus-spitzer.de www.gasthaus-spitzer.de


24

I

Bierseminare & Bierkulinarik

Hofbrauhaus-Keller

Brettl-Bier-Vesper mit bayrischen Tapas Der Hofbrauhaus Keller in Freising vereint traditionelle Küche mit kulinarischem Hochgenuss. Im stilvollen Ambiente des Restaurants oder im großen Biergarten servieren wir Altbewährtes bis hin zu frischen kulinarischen Ideen. Unsere Jubiläums-Bier-Spezialität: Ein Brettl mit 5 verschiedenen Bieren (0,2l) aus dem Gräflichen Hofbrauhaus Freising (Jägerbier, Hubertus, Huber Weisse, etc.) Ein Brettl mit bayrischen Tapas vom Hofbrauhaus-Keller (Nürnberger Rostbratwürstl mit Kraut, Saurer Tafelspitz, Breznknödel Carpaccio, Boarische Kässpatzn, gebackene Weißwurst mit süßer Senftkrem) Preis: 24,50 € pro Person

HOFBRAUHAUS

KELLER FREISING

Hofbrauhaus-Keller Lankesbergstr. 5 85456 Freising Tel. 08161 938800 info@hbkeller.de www.hofbrauhauskeller.bayern

Bierseminare & Bierkulinarik

I

Klosterschenke Hotel Schyrenhof

Landgasthof Rockermeier

Trattoria da Flavio

Kloster und Bier Sie werden sich in der geschichtsträchtigen Atmosphäre des historischen Klosters Scheyern ganz besonders wohl fühlen und speisen unter alten Klostergewölben. Unser Restaurant, die „Klosterstubn“, mit angeschlossenem Biergarten verwöhnt Sie mit regionaler und internationaler Küche und ausgezeichneten Weinen.

Rockermeier`s „Bierschmankerl“ Den Landgasthof Rockermeier gibt es seit fast 100 Jahren im Herzen der Hallertau. Was als „Tafernwirtschaft“ begann, ist heute einer der bekanntesten Gastronomiebetriebe in der Region. Unser Motto: „Feiern auf dem Lande“. Seit 2014 werden alle unsere Biere in der eigenen Gasthausbrauerei gebraut.

Italien trifft Bayern – Italienische Spezialitäten und bayerisches Bier Wir stehen für mediterrane Kochkunst und südländische Lebensfreude. In unserem Restaurant in Pfaffenhofen bieten wir Ihnen zum 500-jährigen Jubiläum des Reinheitsgebotes frische italienische Spezialitäten und bestes bayrisches Bier aus der Region.

Unser Tipp: Die zünftigen Scheyrer Klosterbiere, die in der Klosterbrauerei Scheyern aus Tradition gebraut werden, schmecken dazu besonders gut. Diese servieren wir Ihnen gerne in unserem gemütlichen „Bräustüberl“. Erleben Sie die einzigartige Kombination: Kloster und Bier!

Rockermeier`s „Bierschmankerl“: • live beim Brauen dabei sein • Zwicklbierverkostung direkt im Bier-Reifelager • fünfgängiges Bier-Schmankerlmenü (inkl. Getränke) • Holledauer Bier-Gstanzl (humoristischer Ausklang)

Zu den alljährlichen kulinarischen Aktionswochen im Hopfenland Hallertau (Hallertauer Spargelwochen, Hopfen- und Bierwochen sowie Wildwochen) servieren wir Ihnen besondere italienische Gerichte mit Zutaten aus der Region sowie Bierspezialitäten von den Brauereien Müllerbräu aus Pfaffenhofen, Toerring Brauerei aus Pörnbach und Hofbrauhaus aus Freising.

Klosterschenke Scheyern Schyrenplatz 1 85298 Scheyern Tel. 08441 27890 • Fax. 08441 278928 info@klosterschenke-scheyern.de www.klosterschenke-scheyern.de

Weitere Informationen, Termine und Preise finden Sie unter: www.landgasthof-rockermeier.de.

Landgasthof Rockermeier GmbH Bachstraße 3 85290 Unterpindhart/Geisenfeld Tel. 08452 608 • Fax 08452 70297 info@landgasthofrockermeier.de www.landgasthof-rockermeier.de

Trattoria Da Flavio Moosburger Str. 6 85276 Pfaffenhofen a.d.Ilm Tel. & Fax 08441 789600 info@daflavio.de www.daflavio.de

25


26

I

Museen & Ausstellungen

Museen & Ausstellungen

I

Heimatmuseum Mainburg

Deutsches Hopfenmuseum

Kelten & Römer Museum Manching

Stadtmuseum Abensberg

Sonderausstellung zu Bier, Brauen und Hopfen Anlässlich des Jubiläums „ 500 JAHRE REINHEITSGEBOT“ eröffnet das Heimat- und Hopfenmuseum Mainburg am Sonntag, den 22.05.2016 (Internationaler Museumstag) die neue Sonderausstellung und zeigt ungesehene Exponate rund ums Bier, Brauen und den Hopfen.

Bierseminare und Biermenüs beim Biersommelier Genießen Sie Bier auf besondere Art: Hallertauer Biermenü 6 Gänge, 6 Biere Dauer: ca. 3 Std., ab 20 Personen Preis: 39,– € pro Person

Preis: Eintritt frei Termine: jeden ersten und dritten Sonntag im Monat: 14:00 – 17:00 Uhr

Bier-Entdecker-Seminare Geführte Verkostungen mit freier Wahl des Bier-Themas Preis: ab 12,– € pro Person

Von Keltischem Bier und Römischen Gaumenfreuden – Kulinarische Führung mit Verkostung Lassen Sie sich mit allen Sinnen in die Koch-, Ess- und Trinkgewohnheiten vor gut 2000 Jahren zurückversetzen und gehen Sie mit einer Archäologin auf eine kulinarische Zeitreise. Mit Berichten von Julius Cäsar und einem mit Kräutern gewürztem Bier erleben Sie die Zeit der Kelten hautnah. Aus Columnellas und Apicius Kochbüchern, den „Schuhbecks“ und „Lafers“ der römischen Zeit, erfahren Sie mehr über die Küche der reichen Römer.

Szenische Stadtführung „Hopfen und Malz“ Das Stadtmuseum Abensberg und die Gruppe Theatrum Urbis präsentieren die neue szenische Stadtführung „Hopfen und Malz“. Dabei nimmt die Schauspieltruppe Theatrum Urbis die Gäste mit auf eine spannende Reise rund um das „Grüne Gold“. Neben dem Hopfen gibt es jede Menge unterhaltsamer Informationen zu den Abensberger Brauereien, Wirtshäusern und natürlich zum goldenen Gerstensaft des nördlichen Tors der Hallertau. Termine: jederzeit buchbar Preis: 200,– € pro Gruppe

Braukurs für Einsteiger Preis: ab 10 Pers. 60,– € pro Person

Verbindliche Anmeldung unter: museumswerkstatt@museum-manching.de Teilnehmer: 5–25 Personen (findet ab 5 Personen statt) Dauer: ca. 1 Stunde Preis: 10,– € + 4,– € pro Teilnehmer Termine: 24.04.2016 ab 14:00 Uhr

Deutsches Hopfenmuseum Dr. Christoph Pinzl Elsenheimerstr. 2 • 85283 Wolnzach Tel. 08442 7574 info@hopfenmuseum.de www.hopfenmuseum.de

Kelten Römer Museum Manching Barbara Limmer M.A. Im Erlet 2 • 85077 Manching Tel. 08459 32373-0 oder -14 museumswerkstatt@museum-manching.de

Wolnzacher Bierprobe Museumsführung mit Bier- und Hopfenverkostung Preis: 10,– € pro Person

Hallertauer Heimat- und Hopfenmuseum Abensberger Str. 15 • 84048 Mainburg Tel: 08751 4027 museum-mainburg@t-online.de www.heimatmuseum-mainburg.de

Herzogkasten Stadtmuseum Abensberg Dollingerstr. 18 • 93326 Abensberg Tel. 09443 9103-59 • Fax. 09443 9103-18 museum@abensberg.de www.stadtmuseum-abensberg.de

27


28

I

Führungen, Kultur & mehr

Führungen, Kultur & mehr

Au in der Hallertau

Bad Gögging

Radtour durch das Herz der Hallertau mit Besuch der Schlossbrauerei Au Die Markt- und Hopfensiegelgemeinde Au i. d. Hallertau liegt direkt an der Deutschen Hopfenstraße. Im Ortskern befindet sich das historische Rathaus, der Marktplatz und die Pfarrkirche St. Vitus. Angrenzend kann die schöne Schlossanlage mit ihrer Privatbrauerei besucht werden. Seit 1590 wird hier Bier nach dem Reinheitsgebot gebraut. Sehr zu empfehlen ist die Einkehr im Biergarten der Schlossbrauerei mit seinem urigen Bräukeller oder die Besichtigung der größten privaten Jagdtrophäensammlung Deutschlands. Ein besonderes „Schmankerl“: Planen Sie Ihre Biergartentour doch einfach mit dem Radl entlang der idyllischen Hopfengärten auf dem Bockerlradweg. Dieser verläuft auf der früheren Bahnlinie zwischen Au, Rudelzhausen und Wolnzach.

Biergenuss & Badefreuden Bis in den Kurort Bad Gögging hinein ragen die Hopfenstangen der Hallertau. Daher wird das Bier, die Braukunst und ein Besuch im Biergarten natürlich groß geschrieben. Unsere Pauschale: • 2 oder 5 Übernachtungen • Ein kleiner Hopfenlikör als Willkommensgruß auf dem Zimmer • Besuch der „Kuchlbauer's Bierwelt“ inkl. Führung • 1 Abendessen als Bayerisches 3-Gang-Menü • 1 Eintritt in die Limes-Therme/ Erholungsbad (2,5 Std.) • 1 Naturhopfen-Aromabad im Wellness-Bereich „Terra Vitalis basic“ der Limes-Therme Preis: ab 109,– € pro Person zzgl. 2,10 € Kurtaxe pro Person und Tag. Änderungen vorbehalten

Markt Au i. d. Hallertau Untere Hauptstraße 2 84070 Au i. d. Hallertau Tel. 08752 178-0 • Fax 08752 178-24 info@markt-au.de www.markt-au.de

Tourist-Information Bad Gögging Heiligenstädter Straße 5 93333 Bad Gögging Tel. 09445 9575-0 tourismus@bad-goegging.de www.bad-goegging.de

Freising

Auf den Spuren alter Freisinger Braustätten In keiner anderen deutschen Stadt wird so facettenreich die Kultur des Bierbrauens gelebt wie in Freising. Klar erkennbar sind die Brauereien von einst und heute im Stadtbild. Daneben beheimatet die Stadt seit jeher auch Firmen der Brautechnologie sowie die Brauwissenschaft an den Campushochschulen von Weihenstephan. In Freising zählte man im frühen 19. Jahrhundert 18 private Brauereien, welche noch heute in Gassen- und Häusernamen erhalten sind. Auf unserer Führung lernen Sie jene alten Braustätten kennen und erfahren viel Wissenswertes rund um die Bierstadt Freising. Öffentliche Führung (ohne Voranmeldung) 28.04. & 08.09.2016 um 15:00 Uhr Preis: Erwachsene 7,– €, ermäßigt 4,– € Gruppenführungen (nach Voranmeldung) Preis: 80,– € für max. 20 Personen (2 Stunden) Touristinformation Stadt Freising Marienplatz 7 85354 Freising Tel. 08161/54-44111 touristinfo@freising.de www.tourismus.freising.de

I

Geisenfeld

Reines Bier! – Den Bayern zur Zier? serviert von der Gruppe Stadtstorch und den Celtic Troubadours Den geneigten Gast erwartet ein „bierernster“, aber nicht „staubtrockener“ Streifzug durch die Jahrtausende alte Geschichte der Bierkultur. Zu höfischer Musik und Schauspielszenen werden Biere in Begleitung von kulinarischen Schmankerln verkostet und so manch verblüffendes Detail aus dem Dunkel der Geschichte ans Licht gebracht. Termine: 03.06., 04.06., 10.09., 23.09., 07.10.2016 Beginn jeweils 19:00 Uhr Ort: Altes Rathaus, Geisenfeld Preis: Erwachsene 25,– €, Kinder bis 14 Jahre 12,– € Gruppenführungen auf Anfrage

Treffpunkt Stadtkultur Geisenfeld Kirchplatz 4 • 85290 Geisenfeld Tel. 0171 8275524 • kultur@geisenfeld.de www.geisenfeld.de

29


30

I

Führungen, Kultur & mehr

Führungen, Kultur & mehr

I

Geisenfeld

Hohenwart

Mainburg

Mainburg

BIER GEWINNT – Lieder und G’schicht‘n rund ums Bier Auftakt zur Geisenfelder Veranstaltungsreihe „Bierkultur & Musik · Da brau‘ ma wos zamm“ Musik: Boxgalopp aus Franken Termin: Sonntag, 24.04.2016, 19:00 Uhr Ort: Rathaussaal Geisenfeld Preis: 13,– € pro Person zzgl. VVK-Gebühr

Markt mit langer Biertradition Eine alte Tauernburg, später ein Benediktinerinnenkloster (1074) auf dem Klosterberg waren die Anfänge des Marktes Hohenwart. Das Bierbrauen hat eine alte Tradition im Markt und schon 1383 wurde von Pfalzgraf Stefan das Schankund Zapfrecht an die Bürger von Hohenwart vergeben. 1667 werden in einer Urkunde 5 Brauer genannt und 1681 kommt noch die Klosterbrauerei dazu. Der Markt Hohenwart führt seit 1865 den Hopfensiegel mit Hohenwart in der Hallertau. Anfang des 20. Jahrhunderts wurden die Brauereien aufgegeben. Nur beim Zwickl wurde noch bis 1970 dunkles Bier gebraut.

GENUSSFÜHRUNG: HOPFEN & BIER (mit Verkostung) Neue Tour der Stadtführer Mainburg Wie entwickelt sich Mainburg unter dem Einfluss des Hopfenanbaus? Begleiten Sie uns auf einem Spaziergang durch Mainburg und erfahren Sie auf unterhaltsame und interessante Weise Wissenswertes über die Geschichte des Hopfenanbaus oder Hopfenhandels, sowie über das Bierbrauen und natürlich einiges über das Reinheitsgebot und seine Entstehung. Freuen Sie sich auf unseren einzigartigen Bierkeller mit Verkostung verschiedener Hopfen-Produkte. Termine: Premierenführung am 24.04.2016 ab 17:00 Uhr Jeden 1. Freitag (Mai – Oktober) ab 17:00 Uhr mindestens 10 Teilnehmer (Anmeldung erforderlich!) Preis: 8,– € pro Person Gruppenführungen (auf Anfrage) Preis: 140,– € für max. 20 Personen (90 Minuten)

Führung durch die Liqueur & Genussmanufaktur Lutzenburger – Wie entsteht der Hopfenlikör? Wie entsteht der Hopfenlikör „Hallertauer Hopfengold“ und wie Hopfen- & Bierschokoladen? Gerne machen wir Führungen mit Verkostungen in unserer kleinen Manufaktur.

Musikfrühschoppen zu „500 Jahre Reinheitsgebot“ „Bierkultur & Musik · Da brau‘ ma wos zamm“ Serviert werden monatlich wechselnde Schmankerl und Biere. Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen unter www.geisenfeld.de Termine: Jeden 1. Samstag im Monat Mai – Oktober, 10:00 – 12:00 Uhr Ort: Stadtplatz Preis: Eintritt frei

Treffpunkt Stadtkultur Geisenfeld Kirchplatz 4 • 85290 Geisenfeld Tel. 0171 8275524 • kultur@geisenfeld.de www.geisenfeld.de

Markt Hohenwart Marktplatz 1 86558 Hohenwart Tel.08443 690 www.markt-hohenwart.de

Stadtführer Mainburg Info-Turm am Grießplatz 84048 Mainburg Tel. 0171 4794999 www.mai-tour.de

Preis: 3,– € pro Person (ab 10 Personen) Anmeldung erforderlich

Liqueur & Genussmanufaktur Lutzenburger Scharfstr. 1 • 84048 Mainburg Tel. 08751 1027 • Fax 08751 9000 info@Lutzenburger.de www.lutzenburger.de

31


#+

32

I

Führungen, Kultur & mehr

Markt Reichertshofen

Hopfenzupfer-Freilichttheater: „Der Holledauer Fidel“ Ganz im Zeichen des Hopfens steht die Freilichtaufführung „Der Holledauer Fidel“ der Langenbrucker Theaterbühne, die am 5. August 2016 Premiere haben wird. Die Aufführung verspricht bereits jetzt, ein Theaterereignis der Superlative zu werden. Das Freilichttheater mit Platz für 600 Besucher wird in der Grundschule Langenbruck veranstaltet. 80 Darsteller wirken auf der Bühne mit, bis zu 70 Personen helfen im Hintergrund. Drei Chöre begleiten das Stück, zusätzlich spielen noch neun Musiker aus den Reihen der Reichertshofener Musikanten auf. Das niederbayrische Singspiel „Der Holledauer Fidel“ stammt von Franz Josef Scherrer und dreht sich um einen armen Hopfenzupfer, der sich in eine reiche Bauerstochter verliebt. Termine: 06./07./12./13./14./15./19./21./26./27.08.2016

Langenbrucker Theaterbühne e.V. Hermann Thalmeier Waldstr. 1 85084 Reichertshofen Tel. 08453 1826 www.langenbrucker-theaterbuehne.de

Hopfenerlebnisführungen

Hallertauer Teamevents

Gstanzlseminar mit anschließender Bierprobe oder Blindverkostung Gstanzl-Coach „Ritsch“ ist ein waschechter Bayer, der bereits bayernweit mit seinen Gstanzlseminaren auf Tour ist. In diesem unterhaltsamen Workshop werden Mittel und Ideen geliefert, wie Gstanzl am Besten gestaltet werden. Die Herangehensweise, Dichtform und Melodien werden den „Gstanzl-Lehrbuam und -Lehrdeandl“ erfrischend an die Hand gelegt. Auf Wunsch können verschiedene Gstanzl selbst erarbeitet und vorgetragen werden. Am Ende erhält jeder Teilnehmer das „Gstanzl-Diplom“. Eine Bierprobe in einer lokalen Brauerei und ein Abschluss-Gstanzl runden das Seminar ab. Alternativ ist eine Blindverkostung möglich. Preis: auf Anfrage

MG Events Melanie Gröber Flurstr. 9 • 84048 Mainburg Tel. 08753 9662895 • Mobil 0178 5143667 Fax 08753 9662894 mail@mg-events.de • www.mg-events.de

Erlebnisbauernhof Lehner

Griaß God auf'm Hallertauer Erlebnis-Bauernhof Der Hallertauer Erlebnisbauernhof der Familie Lehner ermöglicht seinen Gästen ein Erlebnis der besonderen Art: Bei einer Hopfenführung erfahren Sie hautnah, woher Ihr Bier kommt und können einen Einblick in die Welt des Hopfenanbaus gewinnen. Die Betriebsbesichtigung findet mit der qualifizierten Erlebnisbäuerin Theresa Lehner statt und ermöglicht Ihnen, alles Wissenswerte rund um den Hopfen in Erfahrung zu bringen. Hopfen gehört zu den anspruchsvollsten Anbaupflanzen in Europa – umso interessanter ist es, selbst zu erleben, wie das "Grüne Gold" angebaut wird. Gegen Ende der Erlebnisführung wartet eine deftige Brotzeit inkl. verschiedener Biere zum Probieren auf Sie. Termine: ab Mai bis September Teilnehmerzahl: ab 5 bis max. 60 Personen Dauer: 2,5 Stunden Preis: 15,– € pro erwachsene Person

Hallertauer

Theresa Lehner ERLEBNISBAUERNHOF T H E RE S A L E H N E R Thongräben 1 • 85283 Wolnzach Tel. 08442 9686419 • Mobil 0160 92162786 info@hallertauer-erlebnisbauernhof.de www.hallertauer-erlebnisbauernhof.de

(

(

$

"

" $

! $

"

" "

%'

!

"% #

( &

I

33


34

I

Hopfenerlebnisführungen

Hopfenerlebnisführungen

Hallertauer Hopfenbotschafterinnen

Hopfenerlebnishof Bauer

Hopfenerlebnishof Stiglmaier

Hopfen – die Seele des Bieres – bei den Hallertauer Hopfenbotschafterinnen erleben Lassen Sie sich begeistern bei unseren individuell gestalteten Hopfenerlebnisführungen auf und durch unsere Hopfenanbaubetriebe.

Hopfenerlebnisführung mit allen Sinnen Auf der eineinhalbstündigen Hopfenerlebnisführung auf dem Gründlerhof in Hüll können Sie das „Grüne Gold“ mit allen Sinnen fühlen, sehen und erleben! Ich zeige Ihnen den Wachstumsverlauf der Hopfenpflanze sowie die Arbeitswelt einer Hopfenpflanzerfamilie vom Frühjahr bis zur Ernte. Mit einem Film und einer Bildergalerie führe ich Sie durch die Welt des Hopfens, wo das Bier wächst, mit anschließender Besichtigung des Betriebes und der technischen Einrichtung. Zum Abschluss gibt es eine Bierverkostung aus der Region mit selbstgebackenem Bierbrot.

Vom Hopfengarten zum köstlichen Bier – mit der Hopfenbotschafterin und Biersommelière im Herzen der Holledau Sie möchten mehr über das Alltagsgetränk Bier erfahren, probieren auch gerne „Außergewöhnliches“? Dann kommen Sie zu einer Bierzutaten-Entdeckungsreise ins Hopfenland Hallertau. Feiern Sie auf unserem Hopfenerlebnishof den 500. Geburtstag des Bayerischen Reinheitsgebotes. Inmitten von Hopfengärten wird der Gast durch das sinnliche Kennenlernen der verschiedenen Bierzutaten an besonderen Plätzen zum wahren Biergenießer. Verschiedene Hopfen-Biertouren sind von Mai bis Oktober – auch englischsprachig – für Gruppenreisende von 2–50 Personen – an Ihrem Wunschtermin – buchbar. Preis: ab 10,– € Zertifizierter Landerlebnisreisen-Betrieb

Gerade für Gruppenfahrten ins Hopfenland Hallertau bieten sich die Hopfenerlebnisführungen dabei ausgezeichnet an und lassen das „Grüne Gold“ schmecken, riechen und hautnah erleben! Die Hopfenerlebnisführungen können direkt bei den Hallertauer Hopfenbotschafterinnen gebucht werden. Hopfen und Malz – Gott erhalt´s!

Unser Programm ist jederzeit buchbar. Zertifizierte Erlebnisbäuerin & Hopfenbotschafterin

Infos und Kontakt: www.hopfen-erleben.de

Barbara Bauer Hüll 4 85283 Wolnzach Tel. 08442 3153 • Fax 08442 3153 martin.barbara.bauer@t-online.de www.hopfen-erleben.de

Hopfenerlebnishof Stiglmaier Hopfenbotschafterin/Biersommelière Elisabeth Stiglmaier Pfarrer Schmid Str. 5 • 84091 Attenhofen Tel. 08751 9176 • Fax 08751 842071 elisabeth.stiglmaier@gmail.com www.hopfenfuehrung.de

I

Hopfenhof Zellner

Hopfen ist unsere Leidenschaft – Bier ein weltweiter Genuss Unser Hopfen wird alle Ihre Sinne begeistern. Zum Hopfengarten wandern, das Raue spüren und die Ernte zu jeder Jahreszeit miterleben. Die Arbeitsgeräte und Maschinen lassen nicht nur Männeraugen staunen. Ein schön gestalteter Bauerngarten sowie unsere Hopfenlaube, mit verschiedenen Hopfensorten, laden zum Verweilen ein. Bei Hopfen- und Bierschmankerl gibt’s Geschichte und Gegenwart zum „Anfassen". Spezielle Jubiläumsführung: Die Seele des Bieres genießen Unser Programm ist jederzeit buchbar. Zertifizierter Landerlebnisreisen-Betrieb

Hopfenhof Zellner Flurstr. 2 84091 Pötzmes Tel. 08751 3711 info@hopfenhof-zellner.de www.hopfenhof-zellner.de

35


36

I

Altmühltal und Donaudurchbruch

Altmühltal und Donaudurchbruch

Gästehaus St. Georg im Kloster Weltenburg

Klosterbrauerei Weltenburg

Brauereiführungen und kulinarische Genüsse Die Klosterbrauerei Weltenburg ist die älteste Klosterbrauerei der Welt. Seit anno 1050 wird hier edelster Gerstensaft in der Tradition der Benediktinermönche gebraut. Dieser ehrwürdigen Tradition fühlen wir uns weiterhin verpflichtet. Der hohen Braukunst – streng nach dem 500 Jahre alten bayerischen Reinheitsgebots – verdankt das „Weltenburger Kloster“-Bier seine große Beliebtheit. Liquida non frangunt ieunum Flüssiges bricht das Fasten nicht – deshalb widmeten sich die Benediktinermönche im Kloster Weltenburg bereits vor über 1000 Jahren der Kunst des Bierbrauens. In ihrem einzigartig am Donaudurchbruch gelegenen Kloster kreierten die Mönche im Laufe der Jahrhunderte unverwechselbare Bierspezialitäten. Damit die Biere in Ruhe Anmeldung Brauereiführungen: STADTMAUS Thundorferstraße 1 • 93047 Regensburg Tel. 0941 230360 -0 kontakt@stadtmaus.de www.stadtmaus.de

lagern können, trieben sie die Felsenkeller 40 m tief ins Gestein der Weltenburger Enge. Brauereiführungen: Bei unserer Brauereiführung betreten Sie das Herzstück der traditionsreichen Klosterbrauerei Weltenburg: Zwischen Sudhaus und Gärbottich erfahren Sie spannende Details aus über 1000 Jahren Weltenburger Braukunst. Anschließend verkosten Sie selbst die weltberühmten Bierspezialitäten. Nach der Führung steht Ihnen der neu gestaltete und vielfältige Kiosk und der herrliche Biergarten der Klosterschenke zum Verweilen zur Verfügung

Übernachten im ältesten Kloster Bayerns Am Eingang des romantischen Donaudurchbruchs im Naturschutzgebiet „Weltenburger Enge“ liegt das Kloster Weltenburg mit seinem Gästehaus St. Georg. 57 Zimmer mit klaren, schlichten Formen und 8 Tagungsräumen mit modernster Technik innerhalb historischer Klostermauern bieten Platz für über 100 Personen. Hier wird seit Anno 1050, in der ältesten Klosterbrauerei der Welt, edelster Gerstensaft in der Tradition der Benediktinermönche gebraut. Erleben Sie „Kloster und Bier“ – erleben Sie die einmalige Atmosphäre im Kloster Weltenburg.

4 Biergarten 4 Gaststätte 4 Shop

4 Führungen 4 Seminare

Weltenburger Klosterbetriebe GmbH Gästehaus St. Georg Asamstraße 32 • 93309 Kelheim Tel. 09441 6757-500 gaestehaus@kloster-weltenburg.de www.kloster-weltenburg.de/gaestehaus

I

Schifffahrt zum Kloster Weltenburg und ins Altmühltal

Bier & Natur mit dem Schiff erleben Der majestätische Donaudurchbruch mit seinen bis zu 80 Meter hohen, steilen Fels-Figuren ist einzigartig. Genießen Sie diesen herrlichen Anblick und fahren Sie mit uns zum Kloster Weltenburg mit der von den Gebrüdern Asam gestalteten Klosterkirche. Oder Sie entscheiden sich für eine Schifffahrt von Kelheim ins Altmühltal und zur Stadt Riedenburg am Main-Donau-Kanal. An Bord servieren wir für Sie die Biere der örtlichen Brauereien Schneider Weisse, Kuchlbauer und Weltenburger. Ein besonderes Highlight sind unsere Veranstaltungen – von Feuerwerksfahrten über SonntagsBrunch bis hin zu Kabarett- und Theaterveranstaltungen. Für Gruppen bieten wir spezielle Angebote wie z. B. „Bier & Brezen“, eine Decks- oder Schiffsmiete ist ebenfalls möglich. Personenschifffahrt im Donau- und Altmühltal GbR Postfach 16 41 93305 Kelheim Tel. 09441 5858 • Fax 09441 294847 info@schifffahrt-kelheim.de www.schifffahrt-kelheim.de

37


38

I

Altmühltal und Donaudurchbruch

Altmühltal und Donaudurchbruch

Schneider Weisse

Älteste Weissbierbrauerei der Welt Weissbier brauen ist eine Kunst. Um hier in der vordersten Liga mitspielen zu können, muss eine Brauerei schon sehr viel Erfahrung haben. Bei „Schneider Weisse“ ist dies der Fall, aus gutem Grund. Das belegen zehn einzigartige und charakterstarke Weissbierspezialitäten. In ihren Ausprägungen unterscheiden sich die einzelnen Spezialitäten deutlich voneinander. Gemeinsam ist ihnen ihre bayerische Herkunft, das Bekenntnis zum Reinheitsgebot, das an Rohstoffen nur Wasser, Hopfen, Malz und Hefe zulässt, sowie sorgfältiges Handwerk und Erfahrung beim Brauen. Bei Schneider Weisse wird die Hauptgärung noch traditionell im offenen Tank durchgeführt. Dabei werden die Schneider Weisse G. Schneider & Sohn GmbH Emil-Ott-Str. 1–5 93309 Kelheim Tel. 09441 7050 info@schneider-weisse.de www.schneider-weisse.de

I

Biererlebnisse Stephan Butz

entstehenden Kräusen täglich von Hand abgeschöpft. Die anschließende Flaschengärung rundet die Weissbiere perfekt ab und es entsteht das typisch würzige Aroma. Freunde haben die Schneider Weisse-Spezialitäten in inzwischen mehr als 30 Ländern der Welt. Schneider Weisse wird seit 1872 von Menschen geprägt, die ihr gesamtes Können, ihr Wissen und ihr Herzblut dem wahren Genuss gewidmet haben. Wir heißen Sie in unserem idyllischen Biergarten im Weissen Bräuhaus willkommen! Gerne können Sie bei uns Führungen oder bierige Seminare und Verkostungen buchen.

4 Biergarten 4 Gaststätte 4 Shop

4 Führungen 4 Seminare

Sie möchten wissen wie man Bier richtig verkostet oder was es mit dem Reinheitsgebot und dem „Craft Beer“ auf sich hat? Dann lernen Sie meine Leidenschaft kennen! Bier ist mehr als Wasser, Malz, Hopfen und Hefe! Es ist ein Genussmittel, welches mich von Anfang an begeistert hat und mir auch gezeigt hat, was es heißt bewusst zu genießen. Ich möchte, dass auch Sie diese Begeisterung mit mir teilen. Ich biete verschiedene Verkostungen und unterstütze Sie gerne bei der Planung einer bierigen Veranstaltung, egal ob bei privaten oder geschäftlichen Feiern oder als Unterhaltung in der kleinen Gruppe. Biererlebnisse Stephan Butz 93309 Kelheim Tel. 0170 4737340 info@biererlebnisse.de www.biererlebnisse.de

Hier ein Auszug meines Angebotes: Korrespondierendes Bier-Menü Lernen Sie Neues und Spannendes über das Kultgetränk Bier kennen und wie man es zu einem passenden 4- oder 5-Gänge Menü dazureichen kann. Ihr eigenes Biererlebnis – Sie entscheiden was gemacht wird Bier ist individuell, genau wie Sie. Deswegen möchte ich Ihnen die volle Entscheidungsfreiheit geben. Gerne komme ich zu Ihnen oder in eine andere Location. Wir verkosten verschiedene Biere und machen uns einen schönen Abend!

Schauen Sie auf meine Seite, ich helfe Ihnen gerne bei der Entwicklung Ihres ganz persönlichen Biererlebnisses.

39


40

I

Altmühltal und Donaudurchbruch

Riedenburg und seine Biere

Tradition und Genuss im Einklang. Riedenburg feiert die Jubiläen seiner Brauereien mit einem kulinarischen Highlight: Wöchentlich abwechselnd bieten die Brauereien interessante Brauereiführungen an. Diese werden von einer kulinarischen Stadtführung abgerundet, bei der Sie alles Wissenswerte über Riedenburg erfahren und dabei noch köstlich verwöhnt werden. Brauereiführung: April – Oktober immer donnerstags 10:30 – 11:30 Uhr Kulinarische Führung: 16:00 – 20:00 Uhr Preis: 35,– € pro Person (inkl. Essen und Getränke) Findet ab 6 Personen statt! Für Gruppen ab 10 Personen können individuelle Termine vereinbart werden. Führungen auch getrennt buchbar. Buchungen bei der Tourist-Information bis jeweils Mittwoch 18 Uhr möglich. Stadt Riedenburg Abteilung Tourismus Tel. 09442 905000 oder 09442 905002 touristik@riedenburg.de www.riedenburg.de

Altmühltal und Donaudurchbruch

I

Gasthaus & Hotel Schwan

Fassl-Menü für Geniesser

Essinger Hof

Edle Biere entdecken mit einem Biersommelier Das traditionsreiche Gasthaus und Hotel Schwan befindet sich direkt am Marktplatz von Riedenburg, mitten in der historischen Altstadt. Im Rahmen einer Bierverkostung können Sie kurzweilige Informationen von Sandra Schmid, Schwanen-Wirtin und Biersommelière, über den Weltbiermarkt, internationale Bierstile sowie den Brauprozess und können sechs Biere (je o.1l) verkosten. Bleiben Sie nach der Bierprobe doch einfach da und übernachten Sie mitten im Herzen von Riedenburg. Der Schwan bietet 9 Doppel- und 1 Einzelzimmer. Bierverkostung immer freitags von 18:00 bis 19:00 Uhr Preis: 8,– € pro Person (Anmeldung erforderlich)

Die Fasslwirtschaft in Riedenburg ist ein ganz besonderes Wirtshaus: In fünf riesigen original Bierlagerfässern können Sie gemütlich sitzen und aus einem Angebot von 42 Biersorten wählen! Bei schönem Wetter lädt unser Biergarten zum Verweilen ein. Fassl-Menü: • Leberknödelsuppe • Spanferkel-Rollbraten auf Dunkelbiersoße mit Reiberknödel und Krautsalat • Apfelkücherl in Bierteig gebacken mit Vanilleeis und Sahne • Eine Halbe Weltenburger Dunkel vom Fass Preis: 21,80 € Unser Fasslmenü gibt’s von Mai bis September jeden Sonntag ab 11:00 Uhr! (Wenn Sie in einem Fass sitzen möchten, bitte unbedingt vorher reservieren!)

Biererlebnis im Altmühltal Mit kulinarischen Gaumenfreuden, die unser Hotelchef höchstpersönlich für Sie kreiert, werden Sie bei uns rundum verwöhnt. Bei warmen Temperaturen können Sie den ganzen Tag im Garten relaxen. Verlieren Sie sich in den traumhaften Farben unserer Blautopfquelle …

Gasthaus Schwan Marktplatz 5 93339 Riedenburg Tel. 09442 1272 info@schwan-riedenburg.de www.schwan-riedenburg.de

Fasslwirtschaft Riedenburg Bergkristallstraße 1 93339 Riedenburg Tel. 09442 90030 • Fax. 09442 90031 info@fasslwirtschaft.de www.fasslwirtschaft.de

Unser Angebot: 4 x Übernachtung 4 x Frühstücksbuffet mit Müsliecke 1 x Biermenü mit 0,5 l regionalem Bier 1 x Besichtigung Kuchlbauers Bierwelt Einzigartiges Bier- und Kunsterlebnis 1 x Bayerische Brotzeit mit (Hopfenschnaps) 1 x Heimatgruß Deifl Bier mit Krug Preis: ab 192,– € pro Person im Doppelzimmer ab 252,– € pro Person im Einzelzimmer 3-Sterne Ringhotel & Restaurant Essinger Hof Weihermühle 4 • 93343 Essing Tel. 09447 99 105-0 • Fax -106 info@essinger-hof.de www.essinger-hof.de

41


42

I

Altmühltal und Donaudurchbruch

Ingolstadt

Schneider Hotel & Brauereigasthof

Ingolstadt feiert

I

Ingolstadt

© adpic_A_Trautmann

Brauerei zwischen Fels und Fluss In der bereits 1640 gegründeten Brauerei spezialisieren sich die Braumeister auf fünf Hauptsorten und ein Saisonbier zur Fastenzeit. Das Geheimnis liegt in der Liebe zum Beruf, der Auswahl der regionalen Rohstoffe und der richtigen Rezeptur. Ob Brauhaus, Brauereigasthof oder Hotel, beim "Schneider" ist der Kunde und Gast König. Im Hause Schneider wird nicht nur die lange Tradition der Braukunst, sondern auch die Gastlichkeit gepflegt und erhalten.

s SEIT

s 1640

3CHNEIDE2 "RAUEREIq-ARKT%SSING

Schneider Hotel & Brauereigasthof KG Altmühlgasse 10 • 93343 Essing Tel. 09447 9180-0 Fax. 09447 9180-20 info@brauereigasthof-schneider.de www.brauereigasthof-schneider.de www.brauerei-schneider.de

Brauerwochenende im Landhotel: Ein Erlebniswochenende rund ums Bier mit Brauereibesichtigung, einem 4-Gänge-Biermenü und vielem mehr. Ganzjährig, Freitag bis Sonntag auch für Gruppen (während der Woche nach Absprache). Preis: 135,– € pro Person. Biergenuss und Wandern Ein Wanderwochenende im Altmühltal mit seinen vielseitigen Landschaften, Brauereibesichtigung und Biermenü inklusive. Ganzjährig, Freitag – Sonntag, auch für Gruppen (während der Woche nach Absprache). Preis: 149,– € pro Person.

4 Biergarten 4 Gaststätte 4 Shop

4 Führungen

✘ Seminare

Jubiläumsjahr 2016 – Ingolstadt feiert 500 Jahre Bayerisches Reinheitsgebot für Bier Anno 1516 wurde in Ingolstadt von Herzog Wilhelm IV. das Bayerische Reinheitsgebot für Bier erlassen. Danach durften zum Bierbrauen nur noch Wasser, Hopfen und Gerste verwendet werden. Auf dieses Reinheitsgebot begründet sich die Qualität des bayerischen Bieres. Gleichzeitig ist es das älteste, auch heute noch gültige Lebensmittelgesetz der Welt. Im Jahr 2016 jährt sich die Verkündung des Bayerischen Reinheitsgebots für Bier zum 500. Mal. Ingolstadt feiert ein ganzes Jahr lang, mit zahlreichen Attraktionen und Events rund um das Thema Bier, z.B. Fest zum Reinen Bier (22.– 24.04.2016, Innenstadt), Jubiläumsfest „Ingolstadt feiert“ (03. – 05.06.2015, Innenstadt), Brauereiführungen (Nordbräu und Herrnbräu).

Entdecken Sie die Stadt des Reinheitsgebots Lernen Sie die Geburtsstadt des reinen Bieres kennen, gehen Sie bei einer öffentlichen Stadtführung auf Entdeckungsreise durch die Jahrhunderte bewegter Stadt- und Biergeschichte. Ingolstadt hat viele Gesichter: Die Bayerische Herzogsresidenz, die Universitätsstadt, die Festungsstadt, die Bierstadt. Besuchen Sie in Begleitung unserer Gästeführer/innen historische Schätze und imposante Sehenswürdigkeiten und gehen Sie mit uns auf Spurensuche zu den Schauplätzen bayerischer Biergeschichte.

Moritzstraße 19 • D-85049 Ingolstadt Tel. 0841 3053030 • Fax 0841 3053029 info@ingolstadt-tourismus.de www.ingolstadt-tourismus.de

Moritzstraße 19 • D-85049 Ingolstadt Tel. 0841 3053030 • Fax 0841 3053029 info@ingolstadt-tourismus.de www.ingolstadt-tourismus.de

Termine: Samstag und Sonntag, April – Oktober 2016 Zeit: 14:00 Uhr/Dauer ca. 2 Stunden Preis: 6,– €/ermäßigt 4,– €, Kinder bis 12 Jahren frei

43


44

Bierevents & Veranstaltungen FEBRUAR 02.02.2016 (PAF) Bierverkostung „Sechs Gänge, sechs Biere“ Deutsches Hopfenmuseum, Wolnzach 05.02.2016 (PAF) Starkbierfest Gasthof Fuchs, Reichertshausen 20.02./19.03.2016 um 17:00 Uhr (PAF) Bierschmankerl-Abende Landgasthof Rockermeier, Unterpindhart 23.02.2016 (PAF) Bierverkostung US-Craftbeer Deutsches Hopfenmuseum, Wolnzach

45 23.04./28.05./09.06./17.09.2016 (KEH) Kehlheimer Schmankerlführung – Ein bieriges Angebot! Kehlheim

03.06.2016 (PAF) Musikkabarett „JUBIERLATOR“ mit den Dellnhausern und Klaus Karl-Kraus, Reichertshausen

12.03.2016 (KEH) Bier & Genuss – Das besondere Starkbierfest Gasthof Eisvogel, Bad Gögging

24.04.2016 um 19:00 Uhr (PAF) Bier gewinnt - Lieder & G´schicht´n rund ums Bier Rathaussaal, Geisenfeld

03. – 05.06.2016 (FS) 4. Hallertauer Bierfestival Attenkirchen

15.03.2016 (PAF) Bierverkostung „Bier und Käse“ Deutsches Hopfenmuseum, Wolnzach

24.04.2016 um 14:00 Uhr (PAF) Kulinarische Führung mit Verkostung kelten römer museum, Manching

03.06./04.06./10.09./23.09./07.10.2016 um 19:00 Uhr (PAF) Reines Bier! – Den Bayern zur Zier? – Musik und Schauspiel Altes Rathaus, Geisenfeld

19.03.2016 (PAF) Starkbierfest Gasthaus Randelzhofer, Wolnzach

24.04.2016 (KEH) Premiere: Stadtführung „Hopfen & Bier“ mit Verkostung Mainburg

04.06.2016 um 17:00 Uhr (PAF) „Das Fest der Biere“ Rathausplatz, Rohrbach

19.03.2016 (PAF) Starkbierfest Ilmstüberl, Münchsmünster

28.04./08.09.2016 (FS) „Auf den Spuren der Freisinger Braustätten“ Tourist-Information, Freising

04. – 05.06.2016 (KEH) „Riedenburg und seine Biere“ Marktplatz Riedenburg

APRIL

28.04.2016 (FS) „Tag des Bieres“ Marienplatz, Freising

14.06.2016 (PAF) Bierverkostung „Siegerbiere (nicht nur) aus Bayern“ Deutsches Hopfenmuseum, Wolnzach

MAI

JULI & AUGUST

26.02./27.02./04. – 06.03./11. – 13.03./18. – 19.03.2016 (PAF) Bayerischer Abend mit Starkbier Sportheim, Baar-Ebenhausen

09.04.2016 (KEH) Hopfenspargel-Bier-Degustationsmenü Espert-Klause & Bar, Mainburg

26.02./27.02./04.03./05.03.2016 (PAF) Starkbierfest der Schwoagara Dorfbühne Schwaig

09.04.2016 (FS) Hallertauer BierHochZeit (7 Gänge – 7 Biere) Gasthaus Spitzer, Au-Osterwaal

Mai 2016 (PAF) Bierbrauen zum Hausgebrauch - Einsteigerkurs Deutsches Hopfenmuseum, Wolnzach

01.07.2016, 18:30 – 21:30 Uhr (KEH) Bayerisch-Musikalisches Sommer-Picknick Archäologisches Museum, Kelheim

MÄRZ

16.04./07.05.2016 (LA) Bierkulinarium mit Biersommelier Dr. Pinzl Hohentanner Brauereigasthof, Hohentann

10.05.2016 (PAF) Bierverkostung „Die Welt der sauren Biere“ Deutsches Hopfenmuseum, Wolnzach

22. – 24.07.2016 (MUC) Festival „500 Jahre Bayerisches Reinheitsgebot“ Innenstadt, München

16.04.2016 (PAF) Hobbybrauer-Forum Deutsches Hopfenmuseum, Wolnzach

12. – 16.05.2016 (LA) Pfingstvolksfest mit Festbier der örtl. Brauereien Pfeffenhausen

05. – 27.08.2016 (PAF) Hopfenzupfer-Freilichttheater „Der Holledauer Fidel“ Grundschule, Langenbruck

22.04.2016 von 10:00-14:00 Uhr (PAF) Brauer-Tag zum Reinheitsgebot Kreativbrauerei Lampl, Wolnzach-Larsbach

21. – 22.05.2016 (KEH) Bräufest im Brauereihof Schmidmayer Bräu, Siegenburg

06.08.2016 (FS) Bergfest der Bayerischen Staatsbrauerei Weihenstephan Freising

23.04.2016 (LA) Tag des Deutschen Bieres mit Bierbaum aufstellen Hohenthanner Brauereigasthof, Hohenthann

26.05.2016 „Brauereifest in Scheyern“ Seminargarten des Klosters, Scheyern

SEPTEMBER & OKTOBER

23.04.2016 um 20:00 Uhr (KEH) Vortrag zu „500 Jahre Reinheitsgebot“ Referent: Reinhard Hopfe, StR (RS) Archäologisches Museum, Kelheim

JUNI

11.09.2016 (LA) Hoffest Hohenthanner Schlossbrauerei, Hohenthann

01. – 08.06.2016 (FS) – unter Vorbehalt Ausstellung „Wächter des Reinheitsgebots“ Asamgebäude, Freising

06.10. bzw. 09.10.2016 (KEH) II. Bierkulinarium der Espert-Klause & Bar Gallimarkt Mainburg, Zieglers Almhütte

04. – 06.03.2016 (PAF) Theater-Starkbierfest der Langenbrucker Theaterbühne e.V., Langenbruck 04./05./11./12./18./19.03.2016 (PAF) Starkbiergaudi Manchinger Hof, Manching 05.03.2016 (FS) Starkbierfest Ampertalhalle, Allershausen 05.03.2016 (PAF) Starkbierfest Landgasthof Rockermeier, Unterpindhart 11./12./18./19.03.2016 (PAF) Starkbierfest Sportheim, Pörnbach


46

I

Impressum & Kontakt

© David Levene

© Maite Herzog Kontakt

Impressum

Hopfenland Hallertau Tourismus e.V. Spitalstraße 7 85276 Pfaffenhofen a.d.Ilm

Herausgeber: Hopfenland Hallertau Tourismus e.V Bildnachweis: Hopfenland Hallertau Tourismus e.V., Anton Mirwald, Tourismusverband im Landkreis Kelheim e.V. Text: Hopfenland Hallertau Tourismus e.V., Tourismusverband im Landkreis Kelheim e.V. Gestaltung: ADVERMA Advertising & Marketing GmbH, www.adverma.de Druck: Erhardi Druck GmbH, Regensburg Auflage: 26.000 Stück Stand: 2016

Tel. +49-0-8441 4009-284 Fax +49-0-8441 4009-285 Mail info@hopfenland-hallertau.de www.hopfenland-hallertau.de

Tourismusverband im Landkreis Kelheim e.V. Donaupark 13 93309 Kelheim Tel. +49-0-9441 207 7330 Fax +49-0-9441 207 7350 Mail info@tourismus-landkreis-kelheim.de www.tourismus-landkreis-kelheim.de


In aller Welt dem Pflanzer verbunden. Dem Brauer verpflichtet. Offen sein für Neues – so lautet unsere Devise. Gleichzeitig besitzen die traditionellen Werte wie Qualität und Zuverlässigkeit für uns immer Gültigkeit. Denn wir sind unseren Pflanzern und Brauern gleichermaßen verpflichtet. Vom Hopfenanbau über die Veredelung bis zur Logistik und Forschung. Mit Service und Beratung wollen wir unseren Partnern noch ein Stück näher sein. Der richtige Nährboden für gemeinsamen Erfolg.

Auhofstrasse 18 | D-84048 Mainburg Tel +49 (0) 87 51- 86 05-0 Fax +49 (0) 87 51- 86 05-80 E-Mail info@hopsteiner.de

www.hopsteiner.com

Bier erleben