Page 1

Gratis

Endlich ich Das holzconnection Mini-Magazin für Ihre Wohnträume

www.holzconnection.de


Kennen Sie, oder? Ihre Wohnung ist toll – zum vollkommenen Wohn­ glück fehlt nur noch die perfekte Einrichtung.

d

„Ich weiß eigentlich nicht, was ich will!“ Unwissen ist Ohnmacht. Das zumindest scheint einer der Gründe zu sein, warum jährlich mehr als 20 Millionen Anfragen auf Vergleichsportalen gestellt werden. Mehr als 70 Prozent aller Deutschen surfen durchs Internet, bevor sie etwas kaufen – und das bei größeren Investitionen wie Möbeln teilweise mehr als zehn Stunden lang.

Die Suche nimmt kein Ende! Insgesamt vergehen laut einem Benchmark-Vergleich rund 56 Stunden bis die Entscheidung zum Möbelkauf fällt. Eine weitere Studie befasst sich mit der Zeit vom ersten Klick bis zur Kaufentscheidung beim Onlineshopping:

Der Recherchewahnsinn

Europäer brauchen im Durchschnitt mehr als 27 Stunden für die Entscheidung, einen Stuhl zu kaufen. Bei Tischen

Hat Ihnen die Internetrecherche schon mal sehr viel

vergehen mehr als 41 Stunden und bei Sofas sind es sogar

weitergeholfen? Vermutlich nicht. Denn wie sehr ist

mehr als 43 Stunden. Mal zum Vergleich: Eine Sonnenbril-

Erfahrungsberichten schon zu trauen? Vor allem, wenn

le zu kaufen dauert 26 Minuten.

diese sich auch noch widersprechen? Ein Preisvergleich ist im Angebotsdschungel der Einrichtungshäuser kaum möglich. Und gab es da nicht zuletzt diese Verbrauchersendung im Fernsehen, in der es hieß, dass Möbelrabatte

Die Vertrauensfrage

nur Tricks sind und der Käufer gar nicht weniger bezahlt

Am Ende landen Sie dann im Möbelhaus und sind auf die

(siehe „Die Angebots-Abzocke“)?

Beratung eines Verkäufers angewiesen. Doch was kann und weiß der eigentlich? Sollten Sie dem Verkäufer Ihre Sorgen mitteilen und auf Ehrlichkeit hoffen? Wer kann sich darauf schon verlassen – denn schließlich ist dessen erstes Ziel der unterschriebene Kaufvertrag (den oft ganz viel Klein­gedrucktes auf der Rückseite schmückt). Warum ist das alles nur so kompliziert?


Die Angebots-Abzocke „Siebzig Prozent auf alle Schrankwände“, heißt es im

Die gelieferte Enttäuschung

Möbelprospekt. Klingt günstig, aber ist das Möbel dann nicht auch „billig“? Ist die Tiefpreisgarantie nicht einfach ein normaler Preis, der nur in Relation zu einem „Mondpreis“ steht – also zu einem willkürlich ausgedachten Wert,

Die Möbellieferung ist da – doch als es ans Auspacken

der viel zu hoch ist, aber neben dem der Rabatt einfach

geht, können Sie es nicht fassen: Das Möbel hat eine

unschlagbar aussieht?

Macke. Das darf nicht wahr sein! Oft gesehene Beschädi-

Bauchschmerzen beim Möbelkauf entstehen deshalb

gungen: abgebrochene Furniere, notdürftig mit Holzleim

auch durch die Angst, irgendwie „abgezockt“ zu werden

gefüllte Bohrlöcher, verschrammtes Holz usw.

und viel Geld für wenig Qualität zu bezahlen.

Sie suchen den Kaufvertrag raus und rufen die Kundenhotline an. Jetzt geht es um Reklamationsbedingungen, alles fängt wieder von vorne an. Es ist zum Heulen. Doch erst einmal verbringen Sie die nächste gefühlte Ewigkeit in der Warteschleife der Hotline, um dann von einem nicht zuständigen Mitarbeiter zum nächsten nicht zuständigen Mitarbeiter weitergereicht zu werden.

Das Aufbau­-Armageddon Irgendwann geht es ans Aufbauen. Selbst wenn alle Schrauben da sind, die Tausend-Schritte-Anleitung einigermaßen zu verstehen ist und Sie zusätzlich helfende Hände haben: Das Aufbauen dauert. Und kann einen in die Verzweiflung treiben. Spätestens hier stellt sich heraus, ob Sie richtig gemessen haben oder die Wand tatsächlich so gerade ist, wie es den Anschein macht.

Sie wollen sich in Ihrem Zuhause endlich ­wohlfühlen – und zwar ganz ohne Möbelfrust? Ich verrate Ihnen wie!


Ich bin Denys ­Nagel HOLZCONNECTION ist meine Familien­ geschichte.

S

chon in den 70ern fertigte mein Vater, Alf Nagel, in Berlin Möbel aus Holz. Von ihm habe ich alles gelernt, was ich über Möbel und Einrichtung weiß.

Mittlerweile bin ich es, der in zweiter Generation unser Familienunternehmen leitet. Bei uns trifft traditionelle Tischlerei auf moderne Wohnideen. Mein persönliches Ziel: maßgefertigte und bezahlbare Wohnträume für jeden. Ich helfe Ihnen dabei, aus Ihrem Heim ein echtes Zuhause zu machen. Jahrzehntelange Erfahrung und tausende Kundenwünsche haben uns gezeigt, dass nahezu alles möglich ist. Wenn Sie es sich vorstellen können, können Sie es auch zuhause haben. Vergessen Sie den Frust der unendlichen Möbelsuche und die Einschränkungen durch vorgegebene Modelle. Das HOLZCONNECTION-Geheimrezept für Ihren Einrichtungstraum besteht aus drei einfachen Schritten.

Lassen Sie uns diese gemeinsam gehen und ich verspreche Ihnen: Ihre Suche hat ein Ende.

01

02

Ihre Vision

Ihre Idee

Inspirieren lassen

Vision umsetzen

03

Endlich ich

Wohnträume wahr werden lassen


Ihre Vision Inspirieren lassen

Stellen Sie sich Fragen Was ist Ihnen wichtig? Was gefällt Ihnen? Was wünschen Sie sich? Was fehlt Ihnen? Was stört Sie an Ihrem Zuhause? Gehen Sie mit offenen Augen durch den Alltag.

Erstellen Sie ein „Moodboard“ Kleben Sie Fotos, Bilder aus Zeitschriften und Katalogen, Notizen, Muster, Farben und alles, was Sie inspiriert, auf ein großes Blatt Papier. Hängen Sie das Moodboard gut sichtbar auf. Lassen Sie Ihren Gedanken Zeit, sich zu entwickeln.

Erkennen Sie das „Big Picture“ Worum geht es bei Ihrem Moodboard übergeordnet? Wünschen Sie sich mehr Freiraum? Mehr Kreativität? Mehr Lebendigkeit?

Moodboard

01


02

Ihre Idee Vision umsetzen

Suchen Sie Assoziationen zu Ihrem „Big Picture“ und übertragen Sie diese auf eine Einrichtungsidee. Wenn Sie vor A ­ ugen haben, was Sie sich wünschen, machen Sie einen Termin in einem unserer HOLZCONNECTION-­Stores. ­Gemeinsam finden wir dann die richtige Umsetzungsidee für Ihre Traumeinrichtung!

Big Picture Freiraum

Einrich­ tungsidee Ankleidezimmer

Assoziationen Ordnung, Platz, Erholung

Umsetzung zuhause Ankleidezimmer nach Maß mit HOLZCONNECTION


Endlich ich Wohnträume wahr werden lassen Kostenloser Aufmaß-Service Jetzt wird es magisch. Wir packen unseren 3D-Scanner ein und besuchen Sie zu Hause. Ein paar ­wenige Scans reichen und wir haben die exakten Maße Ihres Raums, inklusive jedes Vorsprungs, ­Fensterrahmens und Heizungsrohres. Zehn Minuten – länger wird unser Besuch nicht dauern, versprochen. Kommen Sie in einem unserer Stores vorbei, um Ihr Aufmaß zu buchen.

Ihr Raum wird zum Showroom Aus den Raumdaten verwandeln unsere Zeichner Ihren Raum in einen Showroom. Sie werden begeistert sein: Ihre individuell geplante Einrichtungsidee wird in Ihrem virtuellen Raum sichtbar. Sie erhalten einen realistischen Einblick in Ihr künftiges Zuhause. Nie wieder Fehlkäufe, keine falschen Einschätzungen, keine tausend Wege – sehen Sie vorher, was wir ­später nach Maß für Sie anfertigen.

Bequem liefern und montieren lassen Wir arbeiten mit einer auf Möbel spezialisierten Spedition sowie lokalen Montageteams ­zusammen, die mit Ihnen vorab einen Liefertermin vereinbaren – ein Service zu günstigen ­Konditionen. Sie können Ihre Möbel natürlich auch kostenlos in einem unserer Stores abholen.

03


Interessiert? Dann kommen Sie vorbei! Vergessen Sie Recherchewahnsinn und Entscheidungsfrust. Wir bei HOLZCONNECTION arbeiten mit Ihnen an Ihrer Vision, beraten Sie zu Ihren Ideen und fertigen die perfekten Möbel für Ihr Zuhause – egal ob Regale, Schränke, Sideboards, Betten oder Tische.

Alles aus einer Hand. Buchen Sie jetzt Ihren persönlichen Termin: im Store, am Telefon oder bei Ihnen zuhause. Schenken Sie uns zwanzig Minuten Ihrer Zeit – und wir versprechen Ihnen:

Ihre Suche hat ein Ende.

Jetzt Termin wählen

Sie finden uns 18 mal in Deutschland und der Schweiz. Vereinbaren Sie noch heute einen unverbindlichen Termin.

Denys Nagel CEO HOLZCONNECTION

Holzconnection Mini Magazin  
Holzconnection Mini Magazin