Page 38

CORPORATE-GOVERNANCE-BERICHT 2018

des GmbH-Gesetzes sowie des Gesellschaftsvertrags aus. In der Geschäftsordnung für den Aufsichtsrat ist ferner die Einrichtung von Ausschüssen und deren Entscheidungsbefugnis geregelt. Der Aufsichtsratsvorsitzende bereitet die Aufsichtsratssitzungen vor. Er hält insbesondere mit dem Vorstandsvorsitzenden regelmäßig Kontakt und diskutiert mit ihm die Strategie, die Geschäftsentwicklung und das Risikomanagement des Unternehmens. Im Geschäftsjahr 2018 fanden vier Aufsichtsratssitzungen statt. Ausschüsse Der Aufsichtsrat kann gemäß § 12 Abs. 2 des Gesellschaftsvertrags aus seiner Mitte zu seiner Beratung in bestimmten Angelegenheiten Ausschüsse bestellen, die zur Vorbereitung und Vorberatung der Beschlüsse im Aufsichtsrat berufen sind. Weiters kann der Aufsichtsrat den Ausschüssen das Recht einräumen, im Rahmen der ihnen zugewiesenen Kompetenzen Beschlüsse zu fassen. Im Geschäftsjahr 2018 bestanden nachstehende Ausschüsse: Prüfungsausschuss Gemäß § 7 Geschäftsordnung für den Aufsichtsrat ist ein Prüfungsausschuss zu bestellen, da die Größenmerkmale einer großen Gesellschaft gem. § 221 UGB überschritten sind. Der Prüfungsausschuss erfüllt Prüfungs- und Überwachungsaufgaben im Zusammenhang mit dem Jahresabschluss, der Abschluss- und der Konzernabschlussprüfung sowie der Unabhängigkeit der Abschlussprüferin/des Abschlussprüfers und bereitet wesentliche Entscheidungen des Aufsichtsrats über die Genehmigung großer Investitionen vor. Er berichtet dem Aufsichtsrat über die Prüfungsergebnisse. Weiters erstellt er einen Vorschlag für die

Auswahl der Abschlussprüferin/des Abschlussprüfers und berichtet dem Aufsichtsrat darüber. Er erfüllt auch Überwachungsaufgaben im Sinne einer Prozesskontrolle für den Rechnungslegungsprozess und die Wirksamkeit des internen Kontrollsystems, des Risikomanagement- sowie des internen Revisionssystems. Der Aufsichtsrat der Holding Graz hat am 13.6.2017 beschlossen, dass dem Prüfungsausschuss vier Kapitalvertreter angehören. Die Belegschaftsvertretung hat zwei Mitglieder namhaft gemacht. Im Geschäftsjahr 2018 bestand der Prüfungsausschuss aus folgenden Mitgliedern: Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Hermann Pucher (Vorsitzender) • Mag.a Sieglinde Pailer (Stellvertreterin)

CORPORATE-GOVERNANCE-BERICHT 2018

vorbehaltenen Beschlussfassungen. Der Aufsichtsrat der Holding Graz hat am 13.6.2017 beschlossen, nachstehende Mitglieder in den Präsidialausschuss zu entsenden: • Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Hermann Pucher (Vorsitzender) • stv. Vorsitzender des Aufsichtsrats Bgm.-Stv. Mag. (FH) Mario Eustacchio (Stellvertreter) • StR. Dr. Günter Riegler (Stellvertreter) • GRin Daniela Gmeinbauer • Horst Schachner** • Harald Hansmann (bis 30.6.2018)** • Christian Weiß (ab 4.7.2018)**

Mario Eustacchio (Stellvertreter) • stv. Vorsitzender des AR StR. Dr. Günter Riegler (Stellvertreter) • GRin Daniela Gmeinbauer Ein Recht zur Teilnahme an den Sitzungen des Personalausschusses ist für die Belegschaftsvertretung gesetzlich nicht vorgesehen. Weiters müssen gemäß § 3 Abs. 14 der Geschäfts-

ordnung für den Aufsichtsrat beim Bestellungsbeschluss der Ausschüsse alle Mitglieder des Gesamtaufsichtsrates zu stellvertretenden Ausschussmitgliedern bestellt werden. Davon ausgenommen sind beim Personalausschuss die entsandten Mitglieder der Belegschaftsvertretung. Interessenskonflikte und Eigengeschäfte Gemäß eigener Angaben sind keine genehmi-

Zusammensetzung des Aufsichtsrats 2018 Jahr der Erstbestellung

Ende der laufenden

(Annahme der Funktion)

Funktionsperiode

1948

2013

Beendigung der Generalversammlung, die über die Entlastung für das Geschäftsjahr 2021 entscheidet

Bgm.-Stv. Mag. (FH) Mario EUSTACCHIO (stv. Vorsitzender)

1964

2017

wie oben

StR Dr. Günter RIEGLER (stv. Vorsitzender)

1966

2017

wie oben

Katharina FISCHER-WEITZER

1972

2017

wie oben

GRin Daniela GMEINBAUER

1965

2017

wie oben

NRAbg. MMMag. Dr. Axel KASSEGGER

1966

2013

wie oben

DI Hannes HUNDEGGER

1967

ab 17.4.2018

wie oben

Mag.a Sieglinde PAILER

1961

2017

wie oben

Mag.a Alexandra PICHLER-JESSENKO

1966

2013

wie oben

Mag. Harald POSCH

1965

2013

bis 14.1.2018

Dr. Ernst WUSTINGER

1953

2008

wie oben

Harald HANSMANN**

1955

2012

bis 30.6.2018

Manuel LENARTITSCH**

1971

2016

unbefristet

Karl MITTEREGGER**

1956

2008

unbefristet

Wolfgang RUCKER **

1956

ab 4.7.2018

unbefristet

Horst SCHACHNER**

1962

2008

unbefristet

Ing. Christian WEISS**

1963

2008

unbefristet

Name

Geburtsjahr

Dr. Hermann PUCHER (Vorsitzender)

•

• • • • •

Dr. Ernst Wustinger (Finanzexperte) Mag. Harald Posch (bis 14.1.2018) DI Hannes Hundegger (ab 22.6.2018) Horst Schachner* Karl Mitteregger*

Im Geschäftsjahr 2018 fanden zwei Sitzungen statt. Präsidialausschuss Gemäß § 12 Abs. 3 des Gesellschaftsvertrags kann der Aufsichtsrat einen Präsidialausschuss bilden, dem zumindest der Vorsitzende des Aufsichtsrats und ein Stellvertreter angehören. Die gemäß § 110 ArbVG in den Aufsichtsrat entsandten Mitglieder des Betriebsrats haben Anspruch darauf, mit der entsprechenden Anzahl an Mitgliedern mit Sitz und Stimme im Ausschuss vertreten zu sein. Der Präsidialausschuss ist berechtigt, die dem Aufsichtsrat gem. § 8 Abs. 3 des Gesellschaftsvertrags obliegende Zustimmung zu einzelnen Geschäften gegen nachträgliche Berichterstattung an den Aufsichtsrat zu erteilen. Ausgenommen davon sind die dem Aufsichtsrat

Im Geschäftsjahr 2018 fanden 2 Sitzungen des Präsidialausschusses statt und es wurden weiters 22 Beschlüsse im Umlaufwege, gegen nachträgliche Berichterstattung an den Aufsichtsrat, gefasst. Personalausschuss Gemäß § 6 der Geschäftsordnung für den Aufsichtsrat kann ein Personalausschuss gebildet werden. Dieser ist berechtigt, gem. § 30g Abs. 4 GmbH-Gesetz Beschlüsse zu fassen, die die Beziehung zwischen der Gesellschaft und den Mitgliedern des Vorstands betreffen. Er kann auch die Genehmigung der in § 16 Geschäftsordnung für den Vorstand enthaltenen Zustimmung für die Aufnahme von nahen Angehörigen eines Vorstandsmitglieds oder einer Prokuristin/eines Prokuristen als Dienstnehmerin/Dienstnehmer erteilen. Mit Beschluss des Aufsichtsrats der Holding Graz vom 13.6.2017 wurde ein Personalausschuss gebildet, der aus folgenden Mitgliedern besteht: • Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Hermann Pucher (Vorsitzender) • stv. Vorsitzender des AR Bgm.-Stv. Mag. (FH)

gungspflichtigen Vertragsabschlüsse getätigt worden und bestehen keine Interessenskonflikte. In diesem Zusammenhang wurden über die normalen Kundenbeziehungen hinausgehend folgende Tätigkeiten gemeldet, die vom Geschäftsfeld der Holding Graz umfasst sind: Dr. Wustinger hat die Funktion als AR-Vorsitzender in der SK Sturm Sportbetriebe GmbH und SK Sturm Wirtschaftsbetriebe GmbH gemeldet.

**

Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat

Arbeitnehmervertreter im Prüfungsausschuss ** Arbeitnehmervertreter im Präsidialausschuss *

74 | Holding Graz Integrierter Bericht 2018

Holding Graz Integrierter Bericht 2018 | 75

Profile for Holding Graz

Holding Graz: Integrierter Bericht 2018 - Graz wächst  

Graz wächst. Das Geschäftsjahr 2018 des Konzerns Holding Graz in gedruckter Form.

Holding Graz: Integrierter Bericht 2018 - Graz wächst  

Graz wächst. Das Geschäftsjahr 2018 des Konzerns Holding Graz in gedruckter Form.