Page 1

FRĂœHJAHRS BAUSTELLEN 2019

Foto: Holding Graz/Watzinger

holding-graz.at

1


UNSERE STADT WÄCHST Liebe Grazerinnen und Grazer, 2018 haben wir wieder wichtige Projekte fertiggestellt. So können wir ab heuer Teile der Bezirke Waltendorf, St. Peter und Ragnitz über den modernen Hochbehälter am Lustbühel noch besser mit Trinkwasser versorgen. Und nach den großen Bauarbeiten im Bereich vom Jakominiplatz über den Kaiser-Josef-Platz bis zum Stadtpark sind nun die Gleise und Versorgungsleitungen komplett neu und die Gleisdorfer Gasse erstrahlt in neuem Glanz. In diesem Jahr werden wir unter anderem auch am Hauptplatz und Jakominiplatz die Gleise und im Bereich Schmiedgasse/Landhausgasse sämtliche Versorgungsleitungen erneuern. Bereits seit Februar arbeiten wir mit Hochdruck an der Verlängerung der Straßenbahn zum neuen Stadtteil Reininghaus und zur Smart City. Mit dem Ausbau der Infrastruktur sorgen wir dafür, dass Dienstleistungen, die das Leben in unserem schönen Graz so lebenswert machen, täglich gut funktionieren. Zur Orientierung sind die beschriebenen Arbeiten in fünf große Bereiche gegliedert: n n n n n

2

Bus & Bim Wasser & Kanal Straßen & Wege Telekommunikation Strom, Erdgas, Fernwärme, Licht


Foto: Holding Graz/Watzinger

Baustelle Gleisdorfer Gasse, Sommer 2018

3


BUS & BIM

GEPLANTE BAUSTELLEN* NACH BEZIRKEN

WASSER & KANAL

Hier finden Sie eine Übersicht über wichtige Baustellen, die bereits im Gange sind oder bald starten.

I. INNERE STADT n Am Fuße des Schloßberges, Karmeliterplatz

STRASSEN & WEGE

bis Pumpstation Schloßberg (Stollen): Ende Februar bis Ende Mai, Erneuern von Wasser­ leitung und Kanal n n n Landhausgasse/Schmiedgasse:

TELEKOMMUNIKATION

25. März bis 7. Juni, Sanieren der Infrastruktur: Wasser, Kanal, Strom, Erdgas und Fernwärme, siehe Seite 16 n Stempfergasse, südlicher Teil Fußgänger­

zone entlang der ungeraden Hausnummern: ab 11. März, Dauer ca. 14 Wochen, Sanieren der Fußgängerzone

II. ST. LEONHARD

STROM, ERDGAS, FERNWÄRME, LICHT

n Koßgasse (Plüddemanngasse bis

Peters­gasse): bis April, unter­irdisches Erneuern des Kanals

III. GEIDORF n Johann-Fux-Gasse, Liebiggasse bis Herder­

gasse: Mai bis Juni, Erneuern der Wasser­leitung in grabungsarmer Bauweise n Johann-Fux-Gasse, Geidorfgürtel bis Liebig­ gasse: Mai bis Juni, Erneuern des Kanals

4

*

Stand März 2019


n Johann-Michael-Steffn-Weg 1 bis 15:

15. April bis 4. Juni, Erneuern der Wasserleitung n Zusertalgasse 67 bis zur Quellengasse und

von Hochsteingasse bis Droste-Hülshoff-Gasse: Frühjahr/Sommer, Dauer ca. 2 Wochen, Sanieren der Fahrbahn n Hilmteichstraße 13 bis 19: April bis Mai,

Fernwärme-Netzausbau

IV. LEND n Resselgasse 2 bis 22:

April bis Juli, Erneuern der Wasserleitung n n Kosakengasse 13 bis 19: voraussichtlich

April bis Juli, Umlegen der Fernwärmeleitung und Sanieren der Wasserleitung in offener Bauweise

V. GRIES n Kernstockgasse 17 bis 25: Mai bis Oktober,

Erneuern der Wasserleitung n n n n Herrgottwiesgasse, Fabriksgasse,

Karlauergürtel bis zur Einfahrt Citypark: Juni bis September, Erneuern von Wasser-, Gas-, Telekommunikationsleitungen u. Bushaltestellen, siehe Seite 17 n Feldgasse/Zwigottweg/Spitzgasse: voraus-

sichtlich Mai bis Juli, Fernwärme-Netzausbau

VI. JAKOMINI n n n n Münzgrabenstraße 248 bis Bruckner­

straße: Mai bis November, Erneuern von Wasserleitung, Fernwärmeleitung, Sanieren von Fahrbahn und Gehsteig, Haltestellenausbau

5


BUS & BIM

n Wittenbauerstraße 70 bis 88: Mai bis

Oktober, Erneuern der Wasserleitung n Brahmsstraße 64 bis 76: Mai bis Oktober,

WASSER & KANAL

n Pestalozzistraße/Schießstattgasse:

STRASSEN & WEGE

Erneuern der Wasserleitung

n Klosterwiesgasse, Schießstattgasse bis

voraussichtlich Mai bis Juli, Sanieren des Fernwärmeschachtes n Brockmanngasse 1 bis 37: voraussichtlich Mai

bis September, Sanieren der Fernwärmeleitung Grazbachgasse: voraussichtlich Mai bis Juli, Fernwärme-Netzausbau n Zentraler Speicherkanal (Abschnitt Ober­

TELEKOMMUNIKATION

wasser) und Augartenabsenkung: Die Bau­ stellen werden im Herbst 2019 fertiggestellt.

VII. LIEBENAU n Raiffeisenstraße 119 bis Ulrich-LichtensteinGasse: April bis Juni, Erneuern der Wasserleitung in offener Bauweise n Raiffeisenstraße, Fröhlichgasse bis Ulrich-

STROM, ERDGAS, FERNWÄRME, LICHT

Lichtenstein-Gasse: April bis Oktober, Erneuern der Wasserleitung in grabungsarmer Bauweise n Kollwitzgasse: März bis Juni, unterirdisches

Erneuern des Kanals n Zentraler Speicherkanal (Abschnitt Unter­

wasser): Die Bauarbeiten zwischen Hortgasse und Puntigamer Brücke starten Ende März 2019 und dauern bis zum Frühjahr 2020. n Liebenauer Hauptstraße 73 bis 281:

6

voraussichtlich Mai bis September, FernwärmeNetzausbau


VIII. ST. PETER n Neufeldweg/Karl-Huber-Gasse:

vo­r­aus­sicht­lich Mai bis Juli, Sanieren des Fernwärmeschachts

IX. WALTENDORF n Am Ragnitzbach 1 bis 31: Mai bis Oktober,

Sanieren der Wasserleitung in offener Bauweise n n n Berliner Ring: Frühjahr/Sommer, Sanieren der Fernwärmeleitung, des Kanals in grabungsarmer Bauweise und der Straße n n Janneckweg 59 bis 75 inklusive Seitenweg: April bis Juni, Erneuern der Wasserleitung in offener Bauweise und Sanieren der Fahrbahn

X. RIES n Gstirnergasse/Holubgasse 1 bis 3: Mai bis Oktober, Erneuern der Wasserleitung in offener Bauweise n n Mosconweg 8 bis 16: April bis Juni, Fern­ wärme-Netzausbau sowie März bis Juni, unter­ irdisches Erneuern des Kanals

XI. MARIATROST n Streckenabschnitt St. Johann – Rettenbach: 24. Juni bis 5. Juli, Ersatzverkehr mit Bussen von Hilmteich bis Mariatrost wegen Gleisbauarbeiten.

XII. ANDRITZ n St.-Veiter-Straße 76 bis 118 (Kortschakweg):

Juni bis Oktober, Erneuern der Wasserleitung in grabungsarmer Bauweise

7


BUS & BIM

n Pfeifferhofweg 153 Richtung Oberer Platten­

weg: Frühjahr/Sommer, Sanieren der Fahrbahn n Schirmleitenstraße 84 bis Rannachstraße:

WASSER & KANAL

April bis Mai, Sanieren der Fahrbahn n Schöcklstraße 4 bis 71:

April bis Mai, Sanieren der Fahrbahn n Unterer Plattenweg 50 bis Dr.-Eckener-Straße:

April bis Mai, Sanieren der Fahrbahn n Forstweg 50a bis 77: Frühjahr,

STRASSEN & WEGE

Dauer ca. 3 Wochen, Sanieren der Fahrbahn n Hügelweg 13 bis 25: Frühjahr,

Dauer ca. 3 Wochen, Sanieren der Fahrbahn n Rohrerbergstraße, Scherweg bis Forstweg:

TELEKOMMUNIKATION

Frühjahr, Dauer ca. 3 Wochen, Sanieren der Fahrbahn

XIII. GÖSTING n Aspachgasse 17 bis Anton-Kleinoscheg-

Straße: Mai bis Juni, Erneuern der Wasserleitung

XIV. EGGENBERG

STROM, ERDGAS, FERNWÄRME, LICHT

n n n Alte Poststraße/Reininghausstraße bis

Wetzelsdorfer Straße, Kratkystraße – Südbahn­ straße: bis Ende 2019, Umbau der Straße, Verlegen von Strom-, Gas-, Fernwärme- und Wasserleitungen. n n n Alte Poststraße, Eggenberger Allee bis Kreisverkehr Reininghausstraße: seit Februar, Sperre und Beginn der Gleisbau­arbeiten für die Straßenbahnlinie, Erneuern der Wasser-, Gas- und Fernwärmeleitungen in offener Bauweise

8


n Krausgasse: März bis Juni, unterirdisches

Erneuern des Kanals n Richard-Strauss-Gasse, Baiernstraße bis Eckertstraße: April bis Oktober, Erneuern der Wasser­leitung in grabungsarmer Bauweise n Baiernstraße 98 bis 98f: Juni bis Juli,

Erneuern der Wasserleitung n Eisengasse: März bis Juni, unterirdisches

Erneuern des Kanals n Bergstraße 15 bis 21/Fürstenwarteweg 1 bis 9

und 6 bis 16: Mai bis Juni, Stromleitung

XV. WETZELSDORF n Krottendorfer Straße: Mai bis Juni, Erneuern

der Wasserleitung in grabungsarmer Bauweise

XVI. STRASSGANG n n Salfeldstraße bis Martinhofstraße: Frühjahr,

Sanieren von Fahrbahn und Regen­wasserkanal n Ulmgasse 18 bis Kärntner Straße: Frühjahr/

Sommer, Sanieren der Fahrbahn

XVII. PUNTIGAM n Laubgasse, Bereich Paula-Wallisch-Straße:

April bis Mai, Fernwärme-Netzausbau n Haltestelle „Brauquartier/tim“: 15. bis 23.

April, Haltestelle „Brauquartier/tim“ aufge­lassen, Errichten von Wartehaus, Infostele und Nachtbushaltestelle.

9


10


BUS & BIM Straßenbahn in der Triester Straße, ca. 1935

AUSBAU HALTESTELLE BRAUQUARTIER/tim WANN 15. bis 23. April 2019 WO

Haltestelle Brauquartier/tim

WAS Errichten eines Wartehauses und einer Fahrgast-Informationsstele

HALTESTELLENAUSBAU

Foto: Archiv Tramway Museum Graz

Wir errichten an der Haltestelle in Richtung Andritz ein Wartehaus und eine FahrgastInformationsstele. Gleichzeitig bauen wir eine Haltestelle für die Nachtbuslinie N5 in beiden Fahrtrichtungen. Auch die Ersatzbusse der Straßenbahnen werden bei dieser Haltestelle halten. Wegen der Bauarbeiten müssen wir die Halte­stelle „Brauquartier/tim“ ab Montag, 15. April 2019, auflassen. Nutzen Sie in dieser Zeit bitte die Straßen­bahnhaltestelle „Brauhaus Puntigam“.

11


© iStock | suriyasilsaksom

KOMPOST-ERDE AUS BIOABFALL Recycling kennt jeder. Und denkt dabei an Plastik, Glas oder Papier. Aber auch Erde kann ein Recyclingprodukt sein. Und man kann in ihr „Recycling-Blumen“ wachsen lassen. Grazerinnen und Grazer können im Recyclingcenter in der Sturzgasse qualitativ hochwertigen Kompost, Gartenerde und Lärchenrinde kaufen (Infos unter holding-graz.at/abfall).

12

Der Kompost, der dort verkauft wird, stammt aus dem Kompostkreislauf, in den die Grazerinnen und Grazer mit eingebunden sind – nämlich dadurch, dass sie Bioabfall in der braunen Tonne sammeln. Diesen holt die Servus Abfall ab und bringt ihn in die Sturzgasse. Danach wird der Bioabfall von unseren Landwirten zu wertvollem Kompost und hochwertiger Gartenerde verarbeitet. Beides kann im Garten und auf dem Balkon


wieder als Grundlage und Dünger für Blumen und Gemüse eingesetzt werden. „Selbst dem Biomüll wird übel, kommt Plastik mit in den Kübel!“ Bitte werfen Sie Bioabfälle nur in Papiersäcken oder lose ein. Der Biomüll wird nämlich von unseren Landwirten kompostiert und zu wertvoller Komposterde verarbeitet. Plastiksackerl und auch biologisch abbaubare Plastiksackerl dürfen daher nicht hinein! Denken Sie immer daran: Alles, was Sie in die Biotonne werfen, kann auf unseren Feldern oder in unseren Gärten wieder auftauchen! Infotag im Citypark Alles über die Kreislaufwirtschaft, wie aus Biomüll wertvoller Kompost und Gartenerde entstehen bzw. was alles zum Biomüll darf und was nicht – inklusive Gewinnspiel: Wann Freitag, 3. Mai 2019, 9 – 16 Uhr Wo Citypark, Lazarettgürtel 55 13


CABRIOBUS SIGHTSEEING 2019 holding-graz.at/linien

CABRIOBUSSIGHTSEEINGTOUREN (d/e) 1. Mai bis 30. September 2019 CABRIOBUSVOLLMONDFAHRTEN (d) Termine: 17. und 18. Mai, 16. und 17. Juni, 15. und 16. Juli, 14. und 15. August, 13. und 14. September 2019 Information & Buchungen Graz Linien Tel.: +43 316 887-4222 eventverkehr@holding-graz.at holding-graz.at/eventverkehr

14


g.

S ch

Wasser

dg.

se as

Gas Fernwärme

mie

Kanal

sg au

dh

n La

s rgas

e Raub

NEUE INFRASTRUKTUR IN DER SCHMIEDGASSE e

WANN 25. März bis 7. Juni 2019

WO Landhausgasse, Schmiedgasse, Raubergasse WAS Erneuern von Wasserleitung und Kanal. Gleichzeitig Anpassen/Erneuern der Fernwärme-, Gas- und Stromleitungen

WASSER & KANAL

d mie

Strom

STRASSEN & WEGE

Sch

Congress Graz/ Casino

a

dh

n La

se as g us

STROM, ERDGAS, FERNWÄRME, LICHT

ec br

Al

Rathaus

se as g t h

LEITUNGSARBEITEN Im Sommer 2019 folgt dann die Oberflächengestaltung in der Landhausgasse. Dabei erneuern wir die Pflasterung im Abschnitt Herrengasse bis Schmiedgasse und gestalten die Gehsteige von der Neutorgasse bis zum Sparkassenplatz neu. Die restliche Fußgängerzone modernisieren wir von März bis September 2020.

15


raße

Karlauer St Straße Trieste r

WASSER & KANAL traß e

Tr

XXXLutz

Baustellenbereich

.

Viehmarktg

NEUE INFRASTRUKTUR IN DER FABRIKSGASSE/ HERRGOTTWIESGASSE

rg Lage

ies ter STRASSEN & WEGE S

ürtel

Karlauerg

ürtel

.

g Karlauer

WANN Baubeginn Anfang Juni 2019 bis Ende der Sommerferien

WO Herrgottwiesgasse, Fabriksgasse WAS Erneuern der Wasserleitung. Maurerg.

Gleichzeitig Anpassen/Erneuern von Gas- und Stromleitungen bzw. Telekommunikationsleitungen. Neubau von Bushaltestellen. Pu c h

stra

GUT ABGESTIMMT lwiese

ße

STROM, ERDGAS, FERNWÄRME, LICHT

VW Pugl

Herrgottwiesgasse

ßen-

e

LeBe

lg Reiher- Stad

g.

a ss

Karlauplatz H Anka iesgasse ttw go err

BUS & BIM

asse

Sch ü

tz g

riks g

Strohmayer

Grieskai

e ass

Fa b

ngasse Ranke

g cken Brü

Tankstelle Citypark

de

Tän r e d f u A

.

Wir stimmen unsere Bauarbeiten stets mit anderen Leitungsträgern ab. So können wir die Störungen für die Bevölkerung und auch die Kosten so gering wie möglich halten. Daher nutzen wir die hier notwendigen Wasserleitungsarbeiten, um auch gleich die Leitungen für Gas, Strom und Telekommunikation zu erneuern.

T

. St r

n-Löns- G

Herman

16

.

teng Fasangar


NEUE LINIE 66: VON OST NACH WEST holding-graz.at/linien

Die neue Ost-WestVerbindung in Graz

Foto: Holding Graz/Watzinger

Ab September 2019 fahren Sie in 29 Minuten ohne Umsteigen mit der neuen Linie 66 von St. Peter bis nach Wetzelsdorf.

17


18


Ab Ende 2021 fährt die neue Straßenbahn Linie 4 dann von der Alten Poststraße über das Reining­ hausgelände bis zur ehemaligen Hummelkaserne. Mit der verlängerten Straßenbahnlinie und einem attraktiven Netz an Geh- und Radwegen sowie den Mobilitätsangeboten von tim können die Menschen in diesem Stadtteil in Zukunft umweltfreundliche Alternativen zum eigenen Auto und Individualverkehr nutzen.

BUS & BIM WASSER & KANAL STRASSEN & WEGE

Die ersten Quartiere entstehen bereits. Gleichzeitig arbeiten Stadt Graz und Holding Graz gemeinsam mit allen Leitungsträgern auf Hochtouren, um den neuen Stadtteil auch mit der notwendigen Infrastruktur zu versorgen. Bis die neuen Wohn-, Büro- und Geschäftsbauten bezugsfertig sind, müssen sämtliche Versorgungsleitungen für Trinkwasser, Abwasser, Strom, Gas, Fernwärme und Telekommunikation verlegt sein. Die Alte Poststraße muss wieder befahrbar und auch die neue Linie 4 nach Reininghaus fertig sein. In diesem und in den folgenden Jahren werden daher Baugeräte zum Alltagsbild gehören.

TELEKOMMUNIKATION

Seit Beginn 2019 nehmen die Bautätigkeiten am Areal der ehemaligen Brauerei Reininghaus im Westen von Graz deutlich zu, das Gebiet entwickelt und verändert sich sichtbar. Immerhin werden in wenigen Jahren im neuen Stadtteil Reininghaus mehr als 10.000 Menschen leben und arbeiten.

STROM, ERDGAS, FERNWÄRME, LICHT

NEUE INFRASTRUKTUR FÜR DIE REININGHAUSGRÜNDE

19


Gasse

Q

Pra

ürte bergerg Eggen

Un ge

rg.

. Idlhofg Laz

BUS & BIM

er-G.

ystr.

Custo

rtel ttgü are Laz

WASSER & KANAL

Ungerg.

Josef-Hub

l

ecke gsstr eitun Uml

Kratk

Baustelle Umleitung

K

Zufahrt für AnrainerInnen/ K1 Tower

STRASSEN & WEGE

Falkenhof

Feldgasse

Heimweg

gerg.

Heilin

ht - Str.

-W. Für Fußgängerinnen und Fußgängernzbleibt eine Niclas- S trobl-W. Fußwegverbindung zwischen FH Joanneum und Bäckerw . emannstr. Friedhofgasse bzw. offen. KlusReininghausstraße

Hartfelderw.

el

Payer-Weibre c

Urnenfriedhof

tall-G.

Hammer-Purgs

er- G.

ap

Albert-Stifter-G.

Spitzg.

ße

Kärntner Stra

Egger-Lie

ndz

r.

Se

St Haarächer

ße stra len ner S K ie Boze

ig dvierz nun be

. h-Str. nricUnterführung Einpa cherw Während der Bauzeit die für alle hael-Kie Micist denNie w. aus rg. Wiesenaue Conrad Kraftfahrzeuge gesperrt. -Kreuz

Weißenhofg. .

e traß Posts

TELEKOMMUNIKATION

Feld gasse Amselg

Alte

11. Februar 2019 bis 17.Pulverturm Dezember 2020g str. Glaser we

g. W iesen

. Marting

tr.

Buchkogelg.

ns

REININGHAUS 2019: DAS ÄNDERT SICH FÜR SIE

Florianig.

Kurze G. h ba a ts Sta

Wetzelsdorfer Straße

SPERRE e GKB-UNTERFÜHRUNG – traß Städt. Zwig ottw. ger-S g e s ALTE POSTSTRASSEAuto-Ro bushalle

Feuerhalle

yrtlJosef-H A

Pehamw.

Robert-Fuc

Heimweg

ar

ter

Str aß

e

hs-Str.

Riemerw.sind, können Wenn Sie mit dem Rad unterwegs Portuga Sie die Unterführung ebenfalls nutzen, müssen llw. das Rad aber schieben.

e traß Posts in Alte ra Wag Am

STROM, ERDGAS, FERNWÄRME, LICHT H

Kindermanng.

gasse dhof Frie

ße sstra hau

Nies

Prankerg.

Idlhofg.

Köflacher

Eckertstraße

ing Rein

Idlho fg.

gerg. Niesenber

rg.

Karl-Morre-Straße Gaswerk straße

ger Straße Eggenber

ungaue

e

. Finkeng

rger Alle

aße

erstr.

Eggenb e

traß e er S Kärn tn

20

Ulmgasse

nw. Rabe

Zentralfr

Hans


Ha

Marburger Kai

istra Jakomin s

S chönau

Gr ie

sg a

Grenadierg.

ss e

A Feuerbachgnd rä .

.

ik

Elisabethine n

be

ho Neu- ldaug.

raße

Karlauer St

Straße

se

Trieste r

ass

as iesg

LeBe

VW Pugl

ürtel XXXLutz

Schönaug.

Karlauerg

Herrgottwiesgasse

Ob Unteerre Bah e B ns ahn tr. str. . g r e nn e r nb

g

lich

h Frö

.

ol d a

.

isg

28. Jänner bis 10. Februar 2019

Pom

.

ug.

rtel

Karlauergü

aug Frosch

Viehmarktg.

Neuh

KREUZUNG ALTE POSTSTRASSE – te EGGENBERGER STRASSE Hüt rg Lage

Str aß e

feldg

w ster Klo

. rf-Str

e

ndo ötze

iesgasse ttw go err

Triester Tries ter

Gra

l rte

. ee g

Oe ver s

be gra Kastell-

sse sga wie e ster gass Klo May

a ss

Schönaugasse

Sch ü

Karlauplatz H Anka

on-H rad-v Con

se

asse

zzistr. Pestalo

Strohmayer

tz g

riks g

Grieskai

e ass

Fa b

ngasse Ranke

g cken Brü

Tankstelle Citypark

Poststraße wird um rund 3 Meter abgerg. e Ha g a ss eyre senkt, die Kreuzung daher während Brockmannder BauzeitSt gesperrt. Zufahrtsmöglichkeiten:g. Zur Tiefgarage Steyrer l des K1-Towers über die Eggenberger Allee/Straße ürte . inig Leitnerg kom a J – Alte Poststraße; in der Köflacher Gasse von tel Schönaugür Westen zum GKB-Bahnhof. Lagerg.

Citypark

Schönaugas

Rankengasse

g. enbaum KöstDie Alte

ße

Lag er

g.

11. Februar 2019 bis

ozzag. ng. K or

nz Mü

KREUZUNG ALTE POSTSTRASSE – KÖFLACHER GASSE – Zweig lg. ECKERTSTRASSE r- G. eize A l be r t - S c h w

zar ettg ü

e rh c -Sa ns

in g rnr pe n O e Ma St ub Gira nd se rdiells gas ring um t rfeld e e n is n Ka a o J Reitsch ulgasse Radetzkystrgaaße s DietrichRadetzkystraße steinpl. e s s a g ach zb ttg. ßsta Schie n st Grazbachg. r ass g n n a g. 2020 5. September ßstatt c km Schie Bro Keesgasseasse g land Wie asse torg N eu

Brückenkopfg.

g

mpfergS. Ste

ec lbr

dmie Sch ergasse Raub

iffg.

Stern

hlg Rösselmü asse

fg.

Sch

Dreihackeng.

.

Belgiergasse

Grieskai

ankerg.

nspi Ein

rin

D o mi n

Haupt. htg . A usg ha Andre nd as La Hofer-

zog-Jo-

Bür-ss lo ch

rg ane

. erg inz Sta torg. Neu

senbergerg.

ser Ka

stra

nst

ße

e raß

g.

Hermann

Der Fußweg führt direkt am Baufeld entlang. .

teng Fasangar

s tr a ße

zwischen Reininghausstraße/Friedhofgasse eg öderhofw und Straße SchrWetzelsdorfer

n

tr. Triester S

Dor nschn ALTE eider SPERRE POSTSTRASSE

se r Ka

-Löns-G.

. St r c h. c hi t s ten-G s z-Mu sch-O zen Proke Vin er- Sc zwanzig echs

-Gasse Altkath. Friedhof

Wir bauen die Nord/Süd-Geh- und Radweg­ e ass hg querung Reininghausstraße – Friedhofgasse um. hlic Frö elwiese d n Tä r e uf d Ost/West-Verbindung bleibt aufrecht. ADie Pu c h

Weißenhofg.

Maurerg.

Reiher-Stadl

Maurerg.

21. Jänner bis Ende 2019 ns Kaser

Hier leiten wir den Durchzugsverkehr zwischen der Reininghausstraße und der Wetzelsdorfer Straße um. Sie können aber weiterhin zu den . Firmen im nördlichen Bereich der Alten Post­ s- Groß-G - G. Ludwig . n- straßeys(z. an m ltz Bo E lerg B. Boesner, Kormann) zufahren.

traße

riedhof

Triest er Str.

str.

elin

str.

n Zah

p Zep

Der Geh- und Radverkehr führt über die Um­ leitungsstrecke.

21 Triester S


BUS & BIM Haltestelle St. Johann der Mariatrosterbahn im Jahr 1899

NEUE GLEISE LINIE 1 WANN 24. Juni bis 5. Juli 2019 WO

Abschnitt St. Johann bis Rettenbach

WAS Wir sanieren einen 100 m langen Gleisab­ schnitt zwischen diesen Haltestellen. Der Ausbau der Streckenabschnitte Wagnesweg bis St. Johann sowie St. Johann bis Kroisbach erfolgt im Jahr 2021.

ERSATZVERKEHR HILMTEICH – MARIATROST

Hilmteich/Botanischer Garten: Die Ersatzhaltestelle ist wieder in der Hilmgasse. 22

Foto: Archiv Tramway Museum Graz

Hilmteichstraße: Die Linie E1 fährt die beiden Haltestellen Mariagrün und Schönbrunngasse nur in Fahrtrichtung Mariatrost an. In Richtung Hilmteich hält hier nur die Linie 58.


N

Mariatrost

chb Kir

Tannhof

g fwe lho me Blü

ch

Stein

H

nis

n

eng

ass e ng

l

Ha

sse ga ns

gt ftin Sti

e

a sse

S arto

ra ß

e

t a ls

M

ss e ga

nn

ng Birkenha

ße st r a e Tei c h ter nt n U o on-Sc Se etk er- m

23

e ttaw

r ssa hlo

as se

Ersatzhaltestelle

lo sch ler

ei c ere T Ob

alt W

ldg

Linie 58

ag

nfe

Po Originalhaltestelle lze sse tra ßs

Pl

s

Garten-

Linie 1

a

rstraß e

Aufgelassene Haltestelle

Rudolfstras s e

h st

H

tra Rudolfs

Linie E1

dolfstra s s e Ru

eg .-A ki-W Dr ws

g.

d weg

d-G

Haltestelle

rga sse

a nng ma de üd

Schille

Str aß

Rosegg

gtals traß e

s

u -Fre

Ka eg i s erwaldw

Zw erg asse

talstr.

ße

d gmu n Sie

e

Sc h

ar ds tra

nh

Le o

nw eg

ss t ra H

ga

nng

zbach Am Ragn i t

lie

se

uma

raße

r ie

di

sse Reiterkaserne

e Sc h

58

H

s rga Ehle

M

sse lga ge

En

ha

O

S o n ne n

H

1 . str rd

ri g

Ra gnitzstraße

.

rg.

D

a Elis

er an

he

rg. üre

ße

on Le

tg.

tra ths be

nd

h

H

ac

eb

H

sse ga

Riesst

H

asse nzelg aße Scha tr ths e ab Elis

Se

ug.

H

chstra ße

ng

se gas Aue rspe rg

Le

Joh

ße t ra

tena

H

asse

ert s

H

lmtei

bra

ub

H

echgas

A Hi

b Auen

asse

m Re

Har

58

se

erga sse

rug

-G n-Leb nto

Stifting

ube rtstr aße

Sch

1

Billrothgasse

Hilmteich/ Botanischer Garten gerpl.

H

eig.

Herd

c Lee

e

H

zzig Paulu

Hein .-Fu rich x-G stra asse ße

Holt

Stiftin

gass

H

Neue Stifti

M

Hilm

H

e

z

E1

gasse

raß

lat

58

sst Rie

erp

H

H

Billro thga ss

troster Str. aria

Schönbrunngasse

H

gg bru en Au

H

ng.

traße gtals

Stiftin

Rie sst

H

e Ruck rlbe r g gas se

H H

nbrun

Mariagrün x-St r.

e

ass e

Joseph-Mar

Str aß

ros ter Weg

gg er

.

Kroisbach

riatr oste er

Ro se

Am

erW eg

erg

r aße

Ma

Esc h

H

grü n

ia t ar

Wag nesw eg

Janisch

Re hg run d

eg enw at t

r Str aße

as se

rg f

U nte re r P l

H

tal g

Bu

ria

en

ing

ger Weg

tra ße

Ma

-Maura c

Re if

eg -W fer

-Ho

ße Rose g

W ies

i edlerweg

Hans

tra

H fan ger

H H

v sta Gu

g

rS

g

H

E1

of

Waldhof/ Rettenbachklamm Waldhofwe

he

H

Freih o

Ein s

herStr aß e

H

ac

ner -Str aße

H

nb

r-Ec ke

Teich h

H

H

ße

tte Re

H

d

kto

a Str

H ter atros

Mari

efg run

H

M

H

ho

e efw Jos

g we en U nte re r P l a tt

eg fw

St. Johann

e

weg

bach Josef Am

Do

H

Rettenbach

Jos

E1

H

H Tannhofweg f hho Teic

gra be

Wagnesweg

Am

H

Himme lrei chw eg

h o f we g

Teichhof Ja

H


Linie 1

A

Grazer Straß

Maut Andrit

Robert-Stolz-Gass

EGGENBERG/UKH

1

Carnerigass

Alt-Eggenberg

Seniorenzentrum

Schloss Eggenberg

Hasnerplatz Pädag. Hochschule/tim

Auster Sport- und Wellnessbad

LAUDONGASSE

St ra ße /P VA

as se

Lange Gass

pe r

3 6

ng

Vinzenzgasse

r -B

iro -

As

Georgigasse

Keplerbrück

Schloßbergbah

W aa g

ne

Schloßbergpl./Murinse

HAUPTBAHNHOF

HAUP CON

Es p Ar era be nt ite op r la Ro kam tz/ se m Sü gge er dt rh iro au le s Ku r P ns lat th z/ au s

Alte Poststraße Fachhochschule Joanneum Franz-Steiner-Gasse/ tim

JAKOM

Karl-Morre-Straße Absengerstraße Baierdorf Josefkirche

Johann-HaidenStraße

Neuholdaugasse/ Augartenbad

Handelstraße

Karlauergürtel

7

Puchstraße

WETZELSDORF

Dornschneidergasse Lauzilgasse Zentralfriedhof

Altstadtbim: Freifahrt in diesem Streckenabschnitt 1 E1 5 Mo.–So. ganztägig 7 3 4 6

13 26

24

Mo.–Sa. bis ca. 19.30 Uhr Mo.–Sa. ab ca. 19.30 Uhr, Sonn- u. feiertags ganztägig

Betriebszeiten täglich von 4.30 bis 24 Uhr

Plachelhofstraße Maut Puntigam Brauquartier Brauhaus Puntigam

5 PUNTIGAM


ANDRITZ

MARIATROST

4 5

E1

ße

Tannhof

tz

Teichhof

se

Waldhof/ Rettenbachklamm

se

Wagnesweg

BAUSTELLE LINIE 1 24. 6.–5. 7. 2019

Rettenbach

m

St. Johann

z/ m

Kroisbach Mariagrün

se

Schönbrunngasse

Pensionsweg Hilmteich Botanischer Garten Lenaugasse

el

1 E1

Tegetthoffplatz

7

Reiterkaserne Merangasse

Ka i Pl serat Jo z/ se O fpe r

Lichtenfelsgasse/ Kunstuniversität

LKH MED UNI/ KLINIKUM NORD

Maiffredygasse Dietrichsteinplatz

rz

he irc rp

la

tz

-K

-Je su

Sc

M

an

Steyrergasse

hb

de

au

lls

tra

Finanzamt

He

ße

er str aß

e

26

hi lle

MINIPLATZ

Re c

PTPLATZNGRESS

/t im

hn

O d Kl ilien in -I ik ns um tit Sü ut/ St .L d Kl eo in nh ik a um rd M/ itt e

ke

Jakominigürtel/ tim Neue Technik

Stadthalle

Moserhofgasse

Fröhlichgasse/ Messe

St. Peter Friedhof

Ostbahnhof Jauerburggasse

Schulzentrum St. Peter

Stadion Liebenau

Plüddemanngasse

Dr.-ListerGasse Karl-HuberGasse P+R Murpark

4 13 LIEBENAU/ MURPARK

3 13 KRENNGASSE

Eisteichgasse Breitenweg Prof.-FranzSpath-Ring

26 6 ST. PETER

25


BUS & BIM

VORSCHAU: SOMMERBAUSTELLE HAUPTPLATZ WANN 6. Juli bis 4. August 2019 WO Haltestelle Hauptplatz bis Beginn Sackstraße bzw. Murgasse WAS Erneuern der Schienen im nördlichen Bereich der Haltestelle Hauptplatz sowie der kompletten Weichenanlage

Für die Straßenbahnlinien 1, 3, 6 und 7 bieten wir Ihnen einen Schienenersatzverkehr mit Bussen vom Jakominiplatz über den Andreas-Hofer-Platz und Hauptplatz bis zur Asperngasse. Ebenso für die Linien 4 und 5 vom Jakominiplatz über den Andreas-Hofer-Platz und die Theodor-KörnerStraße nach Andritz.

26

Foto: Archiv Tramway Museum Graz

SCHIENEN-ERSATZVERKEHR


Hauptplatz im Jahr 1966

VORSCHAU: SOMMERBAUSTELLE JAKOMINIPLATZ WANN 5. August bis 6. September 2019 WO Jakominiplatz Haltestellenbereich der Linien 31, 39 bis zur Reitschulgasse und Weiche zur Schleife Steirerhof WAS Erneuern der Gleise sowie der Weichenanlagen der Linien 3 und 6 vom Jakomini­platz bis zur Reitschulgasse und der Weiche zur Schleife vor dem Steirerhof

SCHIENEN-ERSATZVERKEHR Als Ersatz für die Straßenbahnlinien 3 und 6 nutzen Sie bitte unseren Schienenersatzverkehr mit Bussen vom Jakominiplatz bis zur Krenngasse bzw. nach St. Peter.

27


BUS & BIM WASSER & KANAL STRASSEN & WEGE TELEKOMMUNIKATION STROM, ERDGAS, FERNWÄRME, LICHT

28

VORSCHAU BAUSTELLEN SOMMER/HERBST 2019* I. INNERE STADT n n Hauptplatz: 6. Juli bis 4. August, Erneuern

der Weichen und Schienen, Ersatzverkehr mit Bussen für alle Straßenbahnlinien ab Jakominiplatz, Sanieren von Wasserleitung und Kanal n Jakominiplatz: 5. August bis 6. September,

Erneuern der Weichen und Schienen im Bereich Reitschulgasse/Steirerhof, Ersatzverkehr mit Bussen für die Linien 3 und 6 ab Jakominiplatz

II. ST. LEONHARD n Engelgasse „Union Halle“, Geh- und Radweg­

brücke: Sommerferien, Sanierung n Gabriel-Seidl-Gasse „Union Halle“, Geh- und Radwegbrücke: Sommerferien, Sanierung n Schillerstraße, Schillerplatz bis Nibelungen­

gasse: August bis September, Fernwärme-Netzausbau n Hallerschloßstraße 10 bis 22: September bis

Oktober, Fernwärme-Netzausbau

IV. LEND n Bahnhofgürtel, Stahlgasse bis Bahnhof­

gürtel 23: Juli bis August, FernwärmeNetzausbau

* Stand März 2019


V. GRIES n Griesplatz, Radetzkybrücke bis Anfang

Josef-Huber-Gasse: Sommerferien, Erneuern der Stromtrasse

VI. JAKOMINI n Raiffeisenstraße 136 bis 154: Juli bis August,

Fernwärme-Netzausbau

VII. LIEBENAU n Trenkgasse 5 bis Messendorfer Straße:

Herbst, Sanieren der Fahrbahn

VIII. ST. PETER n Scheigergasse 79–81, Händelstraße 10–20:

September bis Oktober, Fernwärme-Netzausbau

IX. WALTENDORF n St.-Peter-Pfarrweg, Angelo-Eustacchio-Gasse bis Waltendorfer Hauptstraße: Juli bis Oktober, Erneuern der Wasserleitung in grabungsarmer Bauweise

X. RIES n Rauchleitenstraße 10 bis 44: Juli bis Oktober,

Erneuern der Wasserleitung in grabungsarmer Bauweise

XI. MARIATROST n Hilmteichstraße bis Mariatroster Straße 36:

Juli bis August, Fernwärme-Netzausbau 29


BUS & BIM WASSER & KANAL STRASSEN & WEGE TELEKOMMUNIKATION

XII. ANDRITZ n St.-Veiter-Straße 76 bis 118 (Kortschakweg):

Juni bis Oktober, Erneuern der Wasserleitung in grabungsarmer Bauweise

XIII. GÖSTING n Fürstenstandweg 1b bis 22: August bis

Oktober, Erneuern der Wasser­leitung in grabungsarmer Bauweise

XV. WETZELSDORF n Krottendorfer Straße 91 bis Grottenhofstraße:

Sommerferien, Sanieren der Fahrbahn n Neupauerweg 41 bis 46: Sommerferien,

Sanieren der Fahrbahn und Erneuern der Stützmauer n n Spielbergweg 6 bis 23: September bis November, Sanieren der Wasserleitung in offener Bauweise und Sanieren der Straße

XVI. STRASSGANG

STROM, ERDGAS, FERNWÄRME, LICHT

n Dietscholdgründe, Königergasse bis Robert-

30

Fuchs-Straße: Sommerferien, Sanieren der Fahrbahn


HABEN SIE FRAGEN? n n Zu Wasserwirtschaft und Stadtraum: Tel.: +43 316 887-7272 kundenservice@holding-graz.at holding-graz.at/baustellen n Zu den Graz Linien und

ihren Mobilitätsangeboten: Tel.: +43 316 887-4224 office@holding-graz.at holding-graz.at/feedback holding-graz.at/linien n Zum Glasfasernetz der Citycom:

Tel.: +43 316 887-6231 projektierung@citycom-austria.com citycom-austria.com n Zu Strom, Erdgas, Fernwärme, Licht:

Tel.: +43 316 8057-1857 energie-graz.at

31


GRÜNSCHNITT GRATIS ANLIEFERN holding-graz.at/ gruenschnitt

30. März bis 28. April 2019

32

Coverfoto:| Rudolf Watzinger / Holding achtzigzehn Foto: Holding Graz/Radaelli

Graz

Für Grazerinnen und Grazer. Anlieferung nur in Haushaltsmengen erlaubt.

Profile for Holding Graz

Baustellen in Graz - Frühjahr 2019  

Alle Infos zu den Frühjahrsbaustellen in Graz inkl. aller Umleitungen, Ersatzverkehre und Behinderungen.

Baustellen in Graz - Frühjahr 2019  

Alle Infos zu den Frühjahrsbaustellen in Graz inkl. aller Umleitungen, Ersatzverkehre und Behinderungen.