Page 7

Hohenems

Verlautbarungen der Stadt Hohenems

Personalia

Auszeichnungen der Stadt Hohenems Diesen Mittwoch, den 12. Oktober, also kurz nach Druck, verlieh die Stadt Hohenems Ehrenringe und Ehren­ nadeln an verdiente Persönlichkeiten. Insgesamt vier Personen wurden ausgezeichnet: Seit diesem Abend sind Harry Weil jr. und Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hugo L. Obwegeser Träger des Hohen­ Der Ehrenring der emser Ehrenringes. Die Ehrennadel der Stadt Hohenems. Stadt Hohenems wurde OMedR Dr. Elmar Troy und Kurt Mathis überreicht. Einen ausführlichen Bericht finden Sie in der kommenden Ausgabe des Gemeindeblattes und zuvor bereits auf der Website der Stadt Hohenems www.hohenems.at

Sprechstunde

Kostenlose Rechtsberatung Am kommenden Donnerstag, dem 20.10.2011, bietet die Stadtverwaltung wieder Beratung in Rechtsangelegen­ heiten an. Von 17 bis 19 Uhr erteilt Rechtsanwalt Dr. Dieter Klien im Sitzungszimmer, im Erdgeschoß des Rathauses, eine kostenlose Erstauskunft zu allen Rechtsfragen.

Sprechstunde

Amtstag am Bezirksgericht Um lange Wartezeiten zu vermeiden und den Amtstag des Bezirksgerichts Dornbirn somit bürgerfreundlicher zu gestalten, wird er ab November neu geregelt. In Hinkunft wird Rechtsauskunft ausschließlich und ausnahmslos nach vorheriger Terminvereinbarung erteilt. Dies hat – neben der Vermeidung von langen Wartezeiten – auch den Vorteil, dass notwendige Akten bereits beigeschafft werden können, mit den Parteien die notwendigen Unter­ lagen, die mitgebracht werden müssen, besprochen werden können etc. Termine können für den jeweils nächstfolgenden Dienstag täglich von 10 bis 12 Uhr unter Tel. 05572/3843-42 vereinbart werden.

www.hohenems.at

Sprechstunde

Sozialsprechstunde entfällt Am Mittwoch, 19.10.2011, ist Stadtrat Bernhard Amann außer Landes. Die Sprechstunde in Wohnungs-, Sozialund Integrationsangelegenheiten findet dann wieder ab 26.10.2011 regelmäßig am Mittwoch um 17 Uhr im Erdgeschoß des Rathauses statt.

Kundmachung

Flächenwidmung Reute Die Landesregierung hat die Änderung des Flächenwid­ mungsplanes in der Ortsparzelle Reute gemäß dem Beschluss der Stadtvertretung vom 7.4.2011 genehmigt. Der Flächenwidmungsplan liegt während der Amtsstunden zur allgemeinen Einsichtnahme in der städtischen Bauverwaltung bei Stadtplanerin DI Gudula Pawelak auf.

Verkehr

Behinderungen auf der L 190 Auf der Landesstraße L 190 wurde nach der Verkehrsfrei­ gabe vor der ÖBB-Überführung eine Setzung festgestellt, die derzeit saniert wird. Im Setzungsbereich müssen auch die Randsteine und Gehsteige angehoben werden. Die Fahrbahn wird abgefräst und ein zweilagiger Belagsaufbau hergestellt. Für die Dauer der Bauarbeiten ist die Durchfahrt Richtung Dornbirn von allen Richtungen her nicht möglich. Der Verkehr wird einspurig von Dornbirn kommend über den Baubereich geführt. Der Verkehr Richtung Dornbirn wird großräumig beim Kreisverkehr Hornbach und beim Schweizerhaus Richtung Dornbirn umgeleitet.

Verkehr

Kurzparkzone ausgeweitet Bereits bisher war im Bereich Marktstraße, Schweizer ­Straße und Harrachgasse eine Kurzparkzone eingerichtet. Diese wird nun ausgeweitet. In weiten Teilen des Stadtzentrums wird die Parkdauer von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 18 Uhr sowie an Samstagen von 8 bis 13 Uhr auf 90 Minuten

.

GBH 11-41  

Gemeindeblatt