Page 1

Studienliteratur Psychologie


STUDIENLITERATUR

Bei Hogrefe finden Sie Bücher zu allen Themen des Psychologiestudiums.


Inhalt

Studienliteratur

6

Persönlichkeitspsychologie / Differentielle Psychologie

6

Entwicklungspsychologie 8 Sozialpsychologie 10 Allgemeine Psychologie

12

Biologische Psychologie

14

Statistik, Methoden und Evaluation

15

Diagnostik 20 Klinische Psychologie

22

Pädagogische Psychologie

28

Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie

31

Geschichte 33 Lexikon / Wörterbuch

33

Ratgeber fürs Studium

34

Bücher, die mit diesem Symbol markiert sind, gehören zu unserem Programm psychlehrbuchplus. Zu diesen Titeln stehen Ihnen online umfangreiche Materialien zur Verfügung. Seite 5


4

Alles fürs Psychologiestudium

es Breit m a r m Prog

Hogrefe ist der führende europäische Wissenschaftsverlag in Psychologie, Psychotherapie und Psychiatrie. Das Programm umfasst weit mehr als „nur“ Bücher. Mit Bachelorstudium Psychologie haben wir eine Buchreihe im Programm, die speziell auf Vorlesungen im Bachelorstudiengang zugeschnitten ist. Die Bände dieser Reihe decken die Einführungs-, Grundlagen- und Anwendungsfächer der Pflichtmodule des Bachelorstudienganges ab. Merksätze, Definitionen, Randbemerkungen und Zusammenfassungen heben die wichtigsten Inhalte hervor. Die Titel bereiten Sie optimal auf Ihre Prüfungen vor. psychlehrbuchplus Die Plattform psychlehrbuchplus bietet kostenfreies Online-Material für Studierende und Lehrende. Hier finden Sie zusätzliche Informationen und Materialien zu allen Titeln der Reihe „Bachelorstudium Psychologie“ und zu weiteren aktuellen Lehrbüchern. Seite 5 eBooks – Einzeltitel erwerben Unsere eBooks können Sie einfach und schnell über unseren Webshop kaufen. Immer mehr Titel aus unserem Sortiment sind als eBook erhältlich, die meisten unmittelbar nach Erscheinen der Printausgabe. Hogrefe eLibrary – die Online-Bibliothek Hier finden Sie über 1.600 eBooks unserer Verlagsgruppe. Hogrefe stellt Universitätsbibliotheken mit der eLibrary eine innovative Technologie zur Verfügung, die den derzeitigen Anforderungen gerecht wird und auf die Bedürfnisse von Studenten und Wissenschaftlern abgestimmt ist. Seite 37 Hogrefe eContent – die Zeitschriftenplattform Recherchieren und lesen Sie online in Artikeln und Heften unserer Fachzeitschriften. Unsere PsyJOURNALS-Kollektion deckt die Themenbereiche der Psychologie und Psychiatrie großflächig ab. Die Zeitschriften sind sowohl für Wissenschaftler und Forschende als auch für Praktiker weltweit von Bedeutung.

Dorsch – Lexikon der Psychologie Der Dorsch ist seit vielen Studierendengenerationen das Standardwerk. Auch online können Sie über 12.500 Fachbegriffe nachschlagen, wo und wann Sie wollen. Seite 11 Psychologische Diagnostik Die Testzentrale ist Vertrieb und zentrale Bezugsquelle für psychologische Testverfahren. Über das Hogrefe Testsystem 5 (HTS 5) bieten wir zusätzlich eine breite Palette computergestützter psychodiagnostischer Testverfahren an. Hogrefe on Tour Wir kommen auch an Ihre Uni und stellen unsere psychologischen Testverfahren vor. Seite 36 Webinare und Seminare Nutzen Sie unser vielseitiges Trainingsprogramm, um sich fundiertes Wissen zur Anwendung unterschiedlicher Testverfahren anzueignen.

Eine komplette Übersicht über unser Programm zum Psychologie-Studium sowie weitere Informationen zu den einzelnen Themen finden Sie unter: www.hogrefe.com/studi-zone


5

Auf psychlehrbuchplus (plp) finden Sie u. a. Prüfungsfragen inklusive Antworten, Leseproben, Kapitelübersichten und Zusammenfassungen sowie Informationen zu Autoren und Herausgebern. Fachbegriffe können Sie hier schnell und einfach nachschlagen. Unser Tipp beim Stöbern: Mit unseren Shortlinks gelangen Sie direkt zum plp-Material des jeweiligen Buches! Der rote Punkt zeigt Bücher an, die zum plp-Programm gehören.

Hier geht’s direkt zur Übersicht von psychlehrbuchplus: hgf.io/plp

Das Plus für Dozenten: Kostenlose Materialien für Ihre Lehrveranstaltung Als Dozent können Sie außerdem auf die Abbildungen und Tabellen aus den Lehrbüchern zurückgreifen und diese Materialien kostenlos für Ihre Lehrveranstaltungen nutzen. Für einige Lehrbücher stehen Ihnen zusätzlich hilfreiche Folienpräsentationen für Vorlesungen und Seminare zur Verfügung.

Registrieren Sie sich hier: hgf.io/dozent

rbu leh ch

s plu

Die Plattform psychlehrbuchplus bietet Ihnen zusätzliche Informationen und Materialien zu aktuellen Lehrbüchern des Hogrefe Verlags.

psych

Wertvolles Wissen kostenfrei online nutzen hogrefe.de


6

Persönlichkeitspsychologie / Differentielle Psychologie Kuhl Lehrbuch Lehrbuch der der J.J.Kuhl Persönlichkeitspsychologie Persönlichkeitspsychologie

Jedes Kapitel des Lehrbuches enthält einen historischen Teil, der Theorien Jedes Kapitel des Lehrbuches enthält einen historischen Teil, der Theorien und Forschungsergebnisse aus der Geschichte der Persönlichkeitspsychound Forschungsergebnisse aus der Geschichte der Persönlichkeitspsychologie soweit berücksichtigt, wie es für das Verständnis der aktuellen Forlogie soweit berücksichtigt, wie es für das Verständnis der aktuellen Forschungsthemen relevant ist. Darüber hinaus wird jedes Kapitel mit einem schungsthemen relevant ist. Darüber hinaus wird jedes Kapitel mit einem Anwendungsteil abgeschlossen, der Lernende ermuntern soll, den Stoff auf Anwendungsteil abgeschlossen, der Lernende ermuntern soll, den Stoff auf Alltagsphänomene, auf praktische Aufgaben in der Beratung und PsychoAlltagsphänomene, auf praktische Aufgaben in der Beratung und Psychotherapie und schließlich auch auf den Dialog mit Nachbardisziplinen, z. B. therapie und schließlich auch auf den Dialog mit Nachbardisziplinen, z. B. der Neurobiologie und den Geisteswissenschaften, anzuwenden. Zahlreiche der Neurobiologie und den Geisteswissenschaften, anzuwenden. Zahlreiche Zusammenfassungen, Definitionen, Anwendungs- und Fallbeispiele sowie Zusammenfassungen, Definitionen, Anwendungs- und Fallbeispiele sowie Merksätze gliedern den Text und erleichtern das Lernen. Übungsaufgaben Merksätze gliedern den Text und erleichtern das Lernen. Übungsaufgaben und Diskussionsfragen dienen der Prüfungsvorbereitung. und Diskussionsfragen dienen der Prüfungsvorbereitung.

ppsyscyc

hogrefe.de hogrefe.de

s

D

as Lehrbuch bietet eine umfassende Darstellung der Grundlagen und as Lehrbuch bietet eine umfassende Darstellung der Grundlagen und Forschungsergebnisse der Persönlichkeitspsychologie. Neben den Forschungsergebnisse der Persönlichkeitspsychologie. Neben den klassischen Persönlichkeitsfaktoren und -merkmalen werden auch klassischen Persönlichkeitsfaktoren und -merkmalen werden auch Ergebnisse der Emotions-, der Motivations- und der Neuropsychologie hinErgebnisse der Emotions-, der Motivations- und der Neuropsychologie hinsichtlich ihrer Bedeutung für individuelle Unterschiede beleuchtet. Durch die sichtlich ihrer Bedeutung für individuelle Unterschiede beleuchtet. Durch die Miteinbeziehung handlungspsychologischer Forschungsergebnisse weicht Miteinbeziehung handlungspsychologischer Forschungsergebnisse weicht dieses Lehrbuch von der sonst üblichen Gliederung von Lehrbüchern der Emodieses Lehrbuch von der sonst üblichen Gliederung von Lehrbüchern der Emotions-, Motivations- und Persönlichkeitspsychologie ab. Die Kapitel sind nach tions-, Motivations- und Persönlichkeitspsychologie ab. Die Kapitel sind nach sieben Systemebenen geordnet, die den allseits akzeptierten persönlichkeitssieben Systemebenen geordnet, die den allseits akzeptierten persönlichkeitspsychologischen Grundbegriffen entsprechen: Gewohnheiten, Aktivierung psychologischen Grundbegriffen entsprechen: Gewohnheiten, Aktivierung und Temperament, Anreize und Affekte, Stressbewältigung und Affektregulaund Temperament, Anreize und Affekte, Stressbewältigung und Affektregulation, Bedürfnisse und Motive, Ziele und Selbstregulation. Persönlichkeit lässt tion, Bedürfnisse und Motive, Ziele und Selbstregulation. Persönlichkeit lässt sich demnach als die für das Individuum typische Art und Weise beschreiben, sich demnach als die für das Individuum typische Art und Weise beschreiben, wie die verschiedenen Systemebenen das Erleben und Handeln steuern. wie die verschiedenen Systemebenen das Erleben und Handeln steuern.

plpulus

hrbu hhlleehrbucchh

Julius Julius Kuhl Kuhl

Lehrbuch der Persönlichkeitspsychologie Motivation, Motivation, Emotion Emotion und und Selbststeuerung Selbststeuerung

Julius Kuhl

Lehrbuch Lehrbuch

9 783801 722395 9 783801 722395

Astrid Schütz / Martin Rüdiger /  Katrin Rentzsch

Lehrbuch Persönlichkeitspsychologie

Julius Kuhl

Lehrbuch der Persönlichkeitspsychologie

2016. 232 Seiten, geb., € 34,95 / CHF 45.50 ISBN 978-3-456-85592-9 Auch als eBook erhältlich

Motivation, Emotion und Selbststeuerung 2010. 584 Seiten, geb., € 49,95 / CHF 66.90 ISBN 978-3-8017-2239-5 Auch als eBook erhältlich

Das Lehrbuch liefert einen anschaulichen und leicht verständlichen Einstieg in wichtige Themen der Persönlichkeitspsychologie. Ausgehend von einem breiten Verständnis von Persönlichkeit ­thematisieren die Autoren auch Einfluss und Auswirkung sozialer Faktoren, insofern sie einem tieferen Verständnis des Phänomens P ­ ersönlichkeit dienen.

Das Lehrbuch bietet eine umfassende Darstellung der Grundlagen und Forschungsergebnisse der Persönlichkeitspsychologie. Neben den klassischen Persönlichkeitsfaktoren und -merkmalen werden auch Ergebnisse der Emotions-, der Motivations- und der Neuropsychologie hinsichtlich ihrer Bedeutung für individuelle Unterschiede beleuchtet.

Aus dem Inhalt: • Einführung in die Persönlichkeitspsychologie: Begriffe, Konzepte und Methoden • Klassische Ansätze und ihre Bedeutung für die heutige Persönlichkeitsforschung: Sigmund Freud, Carl Rogers und George Kelly • Wodurch wird Verhalten gesteuert? Situation, Person und Interaktion • Gene, Gehirn und Informationsverarbeitung • Aktuelle Themen in der Persönlichkeitspsychologie

Aus dem Inhalt: • Einführung: Theoretische und methodische Grundlagen • Gewohnheiten, Aktivierung und Temperament • Anreize und Affekte • Stressbewältigung und Affektregulation • Bedürfnisse und Motive • Ziele und Selbstregulation hgf.io/plp101


PERSÖNLICHKEITSPSYCHOLOGIE / DIFFERENTIELLE PSYCHOLOGIE

psyc

Rammsayer / Weber

hr b u c h p lu s

h le

7

hogrefe.de

Hannelore Weber · Thomas Rammsayer

Differentielle Psychologie – Persönlichkeitsforschung

Thomas Rammsayer

Hannelore Weber

Thomas Rammsayer Hannelore Weber

Differentielle Psychologie – Persönlichkeitstheorien

psych

2., korrigierte Auflage rbu leh ch

s plu

Differentielle Psychologie – Persönlichkeitstheorien

BACHELORSTUDIUM PSYCHOLOGIE

hogrefe.de

Bachelorstudium Psychologie

Thomas Rammsayer / Hannelore Weber

Hannelore Weber / Thomas Rammsayer

(Reihe: „Bachelorstudium Psychologie“, Band 1) 2., korrigierte Auflage 2016. 271 Seiten, € 26,95 / CHF 35.90 ISBN 978-3-8017-2717-8 Auch als eBook erhältlich

(Reihe: „Bachelorstudium Psychologie“, Band 13) 2012. 289 Seiten, € 29,95 / CHF 39.90 ISBN 978-3-8017-2172-5 Auch als eBook erhältlich

Der Band bietet für Studierende des BachelorStudiengangs Psychologie eine aktuelle und gut verständliche Einführung in die Theorien der Persönlichkeit. Ausgehend von klassischen Ansätzen der Psychoanalyse und des Behaviorismus bis hin zu modernen eigenschaftstheoretischen und kognitiv-affektiven Persönlichkeitssystemen, führen die 12 Kapitel des Lehrbuches in zentrale theoretische Ansätze zur Beschreibung und Erklärung der menschlichen Persönlichkeit und ihrer Einzigartigkeit ein.

Der Band ergänzt die Darstellung der Persönlichkeitstheorien um eine Einführung in grundlegende Methoden der Persönlichkeitsforschung und zentrale Inhaltsgebiete der Differentiellen Psychologie, die sich auf interindividuelle Unterschiede in Intelligenz und Leistung, Motivation, Affekt, Erwartungen und Überzeugungen sowie auf Aspekte des Sozialverhaltens beziehen.

Differentielle Psychologie – Persönlichkeitstheorien

Im Mittelpunkt des Bandes stehen Theorien, die gegenwärtig in der Persönlichkeitspsychologie dominieren. Ergänzt werden diese Theorien um klassische Ansätze, die einen nachhaltigen Einfluss auf die aktuelle Persönlichkeitspsychologie ausüben und zu einem besseren Verständnis der aktuellen Theorien beitragen. hgf.io/plp01

Differentielle Psychologie – Persönlichkeitsforschung

Die insgesamt 12 Kapitel geben in verständlicher Sprache einen Überblick über grundlegende Methoden der Persönlichkeitsforschung und zentrale Inhaltsgebiete, in denen interindividuelle Unterschiede erforscht werden. Dazu gehören interindividuelle Unterschiede in der Intelligenz, in Erwartungen und Überzeugungen, in Zielen und Motiven, in Emotionalität und Expressivität, in Selbstregulation und Selbstkontrolle sowie in Partnerwahl und Sexualverhalten als Beispiele für differenzielle Aspekte des Sozialverhaltens. Weitere Kapitel beziehen sich auf Geschlechtsunterschiede und auf die Frage nach dem Einfluss von Erbe und Umwelt auf interindividuelle Unterschiede. hgf.io/plp13


8

Entwicklungspsychologie August Flammer

Peter Rossmann

Entwicklungstheorien

Einführung in die Entwicklungspsychologie des Kindes- und Jugendalters

Psychologische Theorien der menschlichen Entwicklung 5., unveränderte Auflage 2017. 400 Seiten, € 36,95 / CHF 45.90 ISBN 978-3-456-85810-4 Auch als eBook erhältlich

3., unveränderte Auflage 2016. 192 Seiten, € 29,95 / CHF 39.90 ISBN 978-3-456-85696-4 Auch als eBook erhältlich

10.04.17 10:08

Kann sich der Mensch ein Leben lang entwickeln? Oder muss er sogar? Wie viel Einfluss hat er selber auf seine Entwicklung? Oder anders gefragt: Entwickeln sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene anhand eines angeborenen Programms oder aus der Notwendigkeit, sich an immer neuen Bedingungen und Ansprüche der Umwelt anzupassen? Große Denkerinnen und Denker wie Piaget, Freud, Erikson, Mahler, Wygotski u. v. m. haben gründlich über solche Fragen nachgedacht. Ihre Erkenntnisse werden im vorliegenden Buch dargestellt, miteinander verglichen und an wissenschaftlichen Befunden gemessen.

Die bewusst sehr knapp gehaltene Übersicht über Methoden, Theorien und Erkenntnisse der Entwicklungspsychologie ist als Lehrtext für Ausbildungsgänge im sozialen, pädagogischen und medizinischen Bereich konzipiert. In chronologischer Folge werden die Grundlagen und die wichtigsten Schritte der körperlichen, kognitiven und sozialemotionalen Entwicklung im Kindes- und Jugendalter dargestellt.

Gerd Mietzel Gerd Mietzel

4.Auflage

Heidi Keller

Keller (Hrsg.) Handbuch der Kleinkindforschung

Herausgeberin

Handbuch der Kleinkindforschung 4., vollständig überarbeitete Auflage

Unter Mitarbeit von Annette Rümmele

Heidi Keller (Hrsg.)

Handbuch der Kleinkindforschung Unter Mitarbeit von Annette Rümmele. 4., vollständig überarbeitete Auflage 2011. 1.215 Seiten, geb., € 99,95 / CHF 149.00 ISBN 978-3-456-84836-5 Auch als eBook erhältlich

Das Handbuch bietet einen umfassenden Überblick über Paradigmen, Forschungsergebnisse und methodische Zugänge in der Kleinkindforschung. Die 4., vollständig überarbeitete Auflage trägt der Tatsache Rechnung, dass die Kleinkindforschung in den vergangenen Jahren erneut große Fortschritte verzeichnen konnte. Die Zielsetzung des Handbuchs blieb die gleiche: eine übersichtliche, klar strukturierte Bilanzierung der Forschungsbemühungen, die einen besonders wichtigen Lebensabschnitt in der menschlichen Biografie betreffen.

Entwicklung im Erwachsenenalter

LEHRBUCH

Entwicklung im Erwachsenenalter 2012. 633 Seiten, geb., € 59,95 / CHF 79.00 ISBN 978-3-8017-2438-2 Auch als eBook erhältlich

Das Lehrbuch bietet einen umfassenden Überblick über die Entwicklungspsychologie des Erwachsenenalters. Neben körperlichen und kognitiven Veränderungen werden Entwicklungen im Bereich der Persönlichkeit sowie die Rolle und Entwicklung sozialer Beziehungen im Erwachsenenalter thematisiert. Weitere Kapitel beleuchten berufliche Interessen und berufliche Leistungsfähigkeit sowie den Themenkomplex „Sterben und Tod“ aus entwicklungspsychologischer Sicht. hgf.io/plp102


ENTWICKLUNGSPSYCHOLOGIE

h le

psyc

hogrefe.de

hr b u c h

p lu s

psyc

hr b u c h

p lu s

h le

hogrefe.de

Martin Pinquart · Gudrun Schwarzer Peter Zimmermann

Frieder Lang · Mike Martin · Martin Pinquart

Entwicklungspsychologie – Kindes- und Jugendalter

Entwicklungspsychologie – Erwachsenenalter

BACHELORSTUDIUM PSYCHOLOGIE

9

BACHELORSTUDIUM PSYCHOLOGIE

Martin Pinquart / Gudrun Schwarzer /  Peter Zimmermann

Frieder R. Lang / Mike Martin /  Martin Pinquart

(Reihe: „Bachelorstudium Psychologie“, Band 7) 2011. 384 Seiten, € 34,95 / CHF 46.90 ISBN 978-3-8017-2170-1 Auch als eBook erhältlich

(Reihe: „Bachelorstudium Psychologie“, Band 12) 2012. 317 Seiten, € 29,95 / CHF 39.90 ISBN 978-3-8017-2186-2 Auch als eBook erhältlich

Der Band liefert in 14 Kapiteln einen gut verständlichen Überblick über die Entwicklungspsychologie im Kindes- und Jugendalter und beleuchtet die zentralen Forschungsfelder, Theorien und Befunde.

Der Band vermittelt in 12 Kapiteln aktuelle Erkenntnisse der Entwicklungspsychologie des Erwachsenenalters. Dazu werden zentrale Forschungsfelder, Theorien und Befunde der Entwicklungspsychologie beleuchtet.

Nach einer Einführung in die Grundannahmen der Entwicklungspsychologie wird auf die methodischen Aspekte bei der Durchführung entwicklungspsychologischer Untersuchungen eingegangen. Der Schwerpunkt des Buches liegt auf der Entwicklung der verschiedenen Funktionsbereiche: Ausführlich werden die basalen Entwicklungen von Wahrnehmung und Psychomotorik sowie von Denken und Informationsverarbeitung erörtert. Zudem werden die wesentlichen Aspekte der moralischen, emotionalen, motivationalen, sozialen und sprachlichen Entwicklung dargestellt. Weitere Kapitel widmen sich der Entwicklung von Persönlichkeit und Selbstkonzept sowie der Entwicklung der Geschlechtsidentität, von geschlechtstypischen Einstellungen und Verhaltensweisen. Abschließend behandelt der Band ausgewählte psychische Störungen im Kindesund Jugendalter sowie Möglichkeiten zur Förderung der Entwicklung. hgf.io/plp07

Die menschliche Entwicklung ist ein lebenslanger Prozess, der nicht nach dem Jugendalter beendet ist. Gerade die Entwicklungspsychologie des Erwachsenen- und Seniorenalters hat in den letzten Jahrzehnten einen rasanten Aufschwung genommen. Der erste Teil des Buches befasst sich mit theoretischen Grundlagen der Entwicklungspsychologie des Erwachsenenalters. Hierbei wird ein Schwerpunkt auf die Rolle von Entwicklungskontexten – wie Familie oder Arbeitsplatz – und auf Methoden zur Erfassung von Entwicklungsprozessen im Erwachsenenalter gelegt. Der zweite Teil des Buches legt den Schwerpunkt auf die Entwicklung in verschiedenen Funktionsbereichen, wie der Persönlichkeit, der kognitiven Leistungsfähigkeit und der sozialen Beziehungen. Das Buch schließt mit einem Kapitel zu entwicklungspsychologischen Aspekten von Sterben und Tod.

Entwicklungspsychologie – Kindes- und Jugendalter

Entwicklungspsychologie – Erwachsenenalter

hgf.io/plp12


10 STUDIENLITERATUR

Sozialpsychologie psyc

h le

hogrefe.de

hr b u c h

p lu s

psyc

hr b u c h

p lu s

h le

hogrefe.de

?Xej$N\ie\i9`\i_f]]›;`\k\i=i\p

Dieter Frey · Hans-Werner Bierhoff

Sozialpsychologie – Individuum und soziale Welt

Sozialpsychologie – Interaktion und Gruppe

Hans-Werner Bierhoff BACHELORSTUDIUM PSYCHOLOGIE

Dieter Frey BACHELORSTUDIUM PSYCHOLOGIE

Hans-Werner Bierhoff / Dieter Frey

Dieter Frey / Hans-Werner Bierhoff

(Reihe „Bachelorstudium Psychologie“, Band 8) 2011. 320 Seiten, € 29,95 / CHF 39.90 ISBN 978-3-8017-2154-1 Auch als eBook erhältlich

(Reihe: „Bachelorstudium Psychologie“, Band 9) 2011. 362 Seiten, € 34,95 / CHF 46.90 ISBN 978-3-8017-2122-0 Auch als eBook erhältlich

Der Band bietet eine Einführung in die Grundlagen der Sozialpsychologie. Mit dem Fokus auf das Individuum in der sozialen Welt werden die wichtigsten sozialpsychologischen Theorien und Methoden anschaulich dargestellt.

Dieses Buch bietet eine Einführung in die Sozialpsychologie der interpersonellen Interaktion und der Gruppe. Es stellt in 13 Kapiteln gut verständlich und anschaulich grundlegende Prozesse in zwischenmenschlichen Beziehungen, in der Gruppe und in der Gesellschaft dar.

Sozialpsychologie – Individuum und soziale Welt

Der Band führt in Konzepte des sozialen Selbst ein und betrachtet dabei problematische Persönlichkeitsmerkmale wie Autoritarismus, Narzissmus und soziale Dominanzorientierung. Kognitive Konsistenz und Dissonanz sowie Kontrollstreben und -verlust, interpersonale Attraktion und physische Attraktivität sowie Einstellungen, Stereotype und Vorurteile bilden weitere thematische Schwerpunkte. Befragungen und Experimente werden als die wichtigsten sozialpsychologischen Forschungsverfahren beleuchtet. Außerdem werden sozial-kognitive Prozesse wie soziale Wahrnehmung, soziale Urteile und Entscheidungen sowie deren neurowissenschaftliche Bezüge ausführlich erläutert. hgf.io/plp08

Sozialpsychologie – Interaktion und Gruppe

Der Band betrachtet zentrale Konzepte sozialer Interaktion und Kommunikation und geht dabei auch auf antisoziales Denken, Fühlen und Handeln ein. Des Weiteren werden grundlegende Themen wie soziale Vergleichsprozesse und relative Deprivation, soziale Normen und Status sowie antisoziales und prosoziales Verhalten behandelt. Einen weiteren thematischen Schwerpunkt bilden mehrere Kapitel zu verschiedenen Aspekten der Interaktion in Gruppen. Schließlich greift dieser Band auch in zwei Kapiteln die relativ junge Forschungsrichtung der Positiven Psychologie auf und behandelt Themen wie Glück, Freundschaft und Solidarität. hgf.io/plp09


11

„Der Dorsch“ – umfassend und aktuell

Mit eO n l in l Porta

Markus Antonius Wirtz (Hrsg.)

Dorsch – Lexikon der Psychologie

Franz Petermann / Gerhard Gründer /  Markus Antonius Wirtz / Janina Strohmer (Hrsg.)

Unter Mitarbeit von Janina Strohmer. 18., überarbeitete Auflage 2017. 1.952 Seiten, geb., € 74,95 / CHF 95.00 ISBN 978-3-456-85643-8

Dorsch – Lexikon der Psychotherapie und Psychopharmakotherapie 2016. 1.048 Seiten, geb., € 59,95 / CHF 69.00 ISBN 978-3-456-85572-1

Der Dorsch ist das Standardwerk, das eine umfassende Orientierung über Grundlagen, Konzepte und Begriffe der Psychologie ermöglicht.

Das Lexikon der Psychotherapie und Psychopharmakotherapie präsentiert kompakt und aktuell das Wissen für das gesamte Spektrum psychischer Störungen und Therapieverfahren.

Neu in der 18. Auflage: • Neubearbeitung von über 2.000 Stichwörtern • Die Gebiete „Klinische Psychologie und Psychotherapie“ und „Psychopharmakotherapie“ erscheinen komplett aktualisiert und neu strukturiert unter Berücksichtigung des DSM-5® • Das Gebiet „Persönlichkeitspsychologie und Differentielle Psychologie“ wurde umfassend an aktuelle Standards angepasst

Grundlagen, Konzepte, Definitionen – das komplette Wissen der Psychologie inklusive Dorsch-Lexikon Online: www.hogrefe.com/dorsch

Der klinische Dorsch bietet u. a.: • Eine systematische Darstellung psychischer Störungen: Symptomatik, Psychopathologie, Ätiologie, Klassifikation orientiert an ICD-10 und DSM-5®, Prävalenz und Verlauf, Diagnostik sowie psychotherapeutische und psychopharmakotherapeutische Behandlungsstandards • Umfassende Informationen zu klinischer Diagnostik (u. a. über 350 Testverfahren), klinischer Forschung, Evaluation und Qualitätssicherung • Eine integrierte Aufbereitung psychologischen Grundlagenwissens, insbes. Biologische Psychologie und Neuropsychologie, Entwicklungspsychologie, Emotions- und Motivationspsychologie, Sozialpsychologie, Kognitive Psychologie und Persönlichkeitspsychologie


12

Allgemeine Psychologie psyc

U. Leutgeb

hr b u c h

p lu s

h le

hogrefe.de

Mike Wendt

Allgemeine Psychologie – Wahrnehmung

Andrea Kiesel Episodische Depressionen

BACHELORSTUDIUM PSYCHOLOGIE Andrea Kiesel Hans Spada (Hrsg.)

Lehrbuch Allgemeine Psychologie 4., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage

Hans Spada Andrea Kiesel / Hans Spada (Hrsg.)

Mike Wendt

4., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage 2017. Ca. 528 Seiten, geb., ca. € 54,95 / CHF 69.00 ISBN 978-3-456-85606-3 Auch als eBook erhältlich

(Reihe: „Bachelorstudium Psychologie“, Band 18) 2014. 370 Seiten, € 34,95 / CHF 46.90 ISBN 978-3-8017-2288-3 Auch als eBook erhältlich

Das Lehrbuch führt über Forschungsfragen in das wissenschaftliche Denken ein, macht historische Zusammenhänge deutlich, vermittelt neueste Forschungsergebnisse und zeigt, wie gewonnene Erkenntnisse praktische Anwendung finden. Das Lehrbuch genügt didaktisch hohen Ansprüchen: Es eignet sich als Begleitlektüre zu Lehrveranstaltungen und zur Vorbereitung auf Prüfungen im Gesamtgebiet der Allgemeinen Psychologie.

Wahrnehmung bezeichnet die Prozesse, die uns Informationen über die Außenwelt vermitteln. Die Wahrnehmungspsychologie beschäftigt sich mit den subjektiven Anteilen der Wahrnehmung. Dieses Lehrbuch bietet eine Einführung in die vielfältigen Themen dieses Faches und behandelt dabei wichtige Fragen, theoretische Ansätze und Vorgehensweisen der Wahrnehmungsforschung.

Lehrbuch Allgemeine Psychologie

Für die 4. Auflage wurden die Kapitel „Wahrnehmung und Aufmerksamkeit“, „Sprechen und Sprachverstehen“ und „Motivation“ neu erstellt sowie die Kapitel „Gedächtnis und Wissen“, „Problemlösen, Denken, Entscheiden“, „Lernen“, „Emotion“ und „Psychomotorik“ umfassend überarbeitet und auf den neuesten Stand des Wissens gebracht.

Allgemeine Psychologie – Wahrnehmung

Einleitend stellt der Band grundlegende Konzeptionen und Begriffe der Wahrnehmungspsychologie vor und gibt einen kurzen Überblick über die Methoden der Psychophysik. Nach einer Einführung in die Grundprinzipien der sensorischen Systeme werden visuelle Wahrnehmungsprozesse behandelt, wie die Farb- und Helligkeitswahrnehmung, Raum- und Objektwahrnehmung, Muster- und Objekterkennung und Bewegungswahrnehmung. Weitere Kapitel thematisieren die Besonderheiten des auditiven und somatosensorischen Wahrnehmungssystems, Phänomene der selektiven Reizverarbeitung und den Zusammenhang zwischen Wahrnehmung und Handeln. Viele Anknüpfungen an Alltagsbeispiele und kleine Selbstversuche veranschaulichen die Inhalte und erleichtern das Gesamtverständnis. hgf.io/plp18


Allgemeine Psychologie – Denken und Sprache

BACHELORSTUDIUM PSYCHOLOGIE

Sieghard Beller /   Andrea Bender

Allgemeine Psychologie – Denken und Sprache (Reihe: „Bachelorstudium Psychologie“, Band 3) 2010. 318 Seiten, € 29,95 / CHF 39.90 ISBN 978-3-8017-2141-1 Auch als eBook erhältlich

Der Band informiert über zwei zentrale kognitive Fähigkeiten des Menschen: Denken und Sprache. Nach welchen Strategien ziehen wir induktive und deduktive Schlüsse? Sind unsere Urteile und Entscheidungen eigentlich rational? Wie entwickeln sich Sprachen und wie entwickelt sich die Sprache beim Kind? Welche Prozesse laufen beim Verstehen ab und welche bei der Produktion von Sprache? Der Band stellt in 12 Kapiteln aktuelle Erkenntnisse zu diesen und weiteren Fragen vor, vermittelt aber auch klassische Theorien und Befunde. hgf.io/plp03

2. Aufl.

Günter Daniel Rey Karl F. Wender

Günter Daniel Rey /  Karl F. Wender

Rey / Wender Neuronale Netze

Neuronale Netze Neuronale Netze Eine Einführung in die Grundlagen, Anwendungen und Datenauswertung 2., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage

Eine Einführung in die Grundlagen, Anwendungen und Datenauswertung 2., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage 2010. 205 Seiten, geb., € 29,95 / CHF 44.80 ISBN 978-3-456-84881-5 Auch als eBook erhältlich

Die 2., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage des Lehrbuches bietet eine fundierte Einführung in die Grundlagen, Anwendungen und Datenauswertung neuronaler Netze. Im Grundlagenteil werden die Kernkomponenten, Lernregeln, Netztypen, Eigenschaften und Probleme neuronaler Netze erörtert. Der Anwendungsteil bezieht sich auf aktuelle (kognitions-)psychologische Fragestellungen, die aus der Perspektive neuronaler Netze dargestellt werden. Ein dritter Abschnitt widmet sich der Datenauswertung mittels neuronaler Netze.

Porsch / Werdes (Hrsg.)

hr b u c h

hogrefe.de

Sieghard Beller · Andrea Bender

Torsten Porsch Polizeipsychologie

psyc

h le

p lu s

eine fundierte er Netze. schaften aktuelle er Netze ie Durchführung lungsstörung met sich rogramme men der ohne weitere ständig ausere interaktive snetz.de

ALLGEMEINE PSYCHOLOGIE 13

Torsten Porsch Bärbel Werdes (Hrsg.)

Polizeipsychologie Ein Lehrbuch für das Bachelorstudium Polizei

Bärbel Werdes Torsten Porsch / Bärbel Werdes (Hrsg.)

Polizeipsychologie

Ein Lehrbuch für das Bachelorstudium Polizei 2016. 325 Seiten, € 29,95 / CHF 39.90 ISBN 978-3-8017-2692-8 Auch als eBook erhältlich Das Lehrbuch bietet einen umfassenden Überblick über polizeirelevante Inhalte der Psychologie, die sowohl für die Ausbildung als auch für die Berufspraxis von Polizistinnen und Polizisten von Bedeutung sind. Das Lehrbuch wendet sich insbesondere an Studierende in den Bachelorstudiengängen Polizei bzw. Polizeivollzugsdienst und ist an den Curricula der Fachhochschulen der unterschiedlichen Bundesländer ausgerichtet. Zudem liefert es das Basiswissen für weitere Studiengänge, wie z. B. der Kriminologie oder des Sicherheitsmanagements. Anhand von Beispielen aus der polizeilichen Praxis wird aufgezeigt, wie psychologisches Wissen zielführend im Polizeialltag eingesetzt werden kann. Prägnant und verständlich wird über den wissenschaftlichen Erkenntnisstand zu den Themen Wahrnehmung, Lernen, Gedächtnis, Kommunikation, Persönlichkeit, Emotionen, psychische Störungen, aggressives Verhalten sowie zur Verkehrs-, Rechts- und Aussagepsychologie informiert.


14

Biologische Psychologie psyc

U. Leutgeb

hr b u c h p lu s

h le

hogrefe.de

Onur Güntürkün

Biologische Psychologie Lutz Jäncke

Onur Güntürkün

Lehrbuch Kognitive Neurowissenschaften

BACHELORSTUDIUM PSYCHOLOGIE Lutz Jäncke

Lehrbuch Kognitive Neurowissenschaften 2., überarbeitete Auflage

Lutz Jäncke

Onur Güntürkün

2., überarbeitete Auflage 2017. 720 Seiten, geb., ca. € 79,95 / CHF 99.00 ISBN 978-3-456-85811-1 Auch als eBook erhältlich

(Reihe: „Bachelorstudium Psychologie“, Band 15) 2012. 306 Seiten, € 29,95 / CHF 39.90 ISBN 978-3-8017-2123-7 Auch als eBook erhältlich

Die Kognitiven Neurowissenschaften haben in den vergangenen Jahren eine faszinierende Entwicklung vollzogen. Unterstützt durch neue bildgebende Verfahren konnte sich die Erforschung des menschlichen Gehirns und seiner Funktionen zu einem zentralen Forschungsfeld entwickeln, in dem sich Psychologie, Humanbiologie und Neurologie zu einer neuen Disziplin verbinden.

Alle unsere Wahrnehmungen, Gedanken, Gefühle, Erinnerungen und Handlungen werden von unserem Gehirn gesteuert. Dieses Lehrbuch vermittelt die biologischen Grundlagen, die für das Verständnis dieser psychologischen Prozesse eine wichtige Rolle spielen.

Lehrbuch Kognitive Neurowissenschaften

Das Lehrbuch bietet einen kompletten Überblick über Methoden und Forschungsgegenstände des Fachs: • Das menschliche Gehirn, Reifung des Gehirns und Hemisphärenasymmetrie • Nervenzellen, Module, Kabel und Netzwerke • Visuelle und auditorische Wahrnehmung • Aufmerksamkeit, exekutive Funktionen und motorische Kontrolle • Methoden der kognitiven Neurowissenschaften Die 2. Auflage trägt der rasanten Entwicklung dieser Disziplin Rechnung: Aufgenommen wurden u. a. neue Informationen aus dem Bereich der EEG-Technologie und ein neues Kapitel zur Bedeutung des „Ruhezustandes“ des Gehirns.

Biologische Psychologie

Hierzu gehören der Aufbau und die Funktionsweise von Neuronen, Nervenzellen und Synapsen. Weitere Kapitel gehen den folgenden Fragen nach: Wie werden unsere Sinneseindrücke im Gehirn repräsentiert? Welche Strukturen sind an unseren Denkprozessen beteiligt und wie entsteht die Ordnung der Gedanken? Wie verändert Lernen das Gehirn? Darüber hinaus wird erläutert, wo und wie Emotionen verarbeitet werden und wie sie unser Verhalten beeinflussen, wie Hunger und Durst entstehen und wie es zu Suchtverhalten kommen kann. Ein abschließendes Kapitel geht auf geschlechtsspezifische biologische Einflüsse ein. hgf.io/plp15


psyc

Holling / Gediga

hr b u c h

hogrefe.de

Statistik – Deskriptive Verfahren

Statistik – Deskriptive Verfahren BACHELORSTUDIUM PSYCHOLOGIE

Statistik – Testverfahren

(Reihe: „Bachelorstudium Psychologie“, Band 4) 2011. 355 Seiten, € 29,95 / CHF 39.90 ISBN 978-3-8017-2134-3 Auch als eBook erhältlich

rbu leh ch

hogrefe.de

Bachelorstudium Psychologie

Günther Gediga 07.08.2015 11:05:36

Heinz Holling / Günther Gediga

Statistik – Testverfahren

(Reihe: „Bachelorstudium Psychologie“, Band 23) 2016. 403 Seiten, € 29,95 / CHF 39.90 ISBN 978-3-8017-2302-6 Auch als eBook erhältlich

hgf.io/plp04 h le

hr b u c h p lu s

Das Lehrbuch bietet einen Überblick über statistische Verfahren zur Hypothesentestung. Einleitend führt der Band in die Logik der statistischen Testung von Hypothesen über Wahrscheinlichkeitsverteilungen und Parameter von Wahrscheinlichkeitsverteilungen ein. In den weiteren Kapiteln werden die wichtigsten Einstichprobentests, Zweistichprobentests, Anpassungstests sowie die ein- und zweifaktorielle Varianzanalyse mit und ohne Messwiederholung behandelt. Im letzten Kapitel werden Tests für das allgemeine lineare Modell vorgestellt ebenso wie die Einbettung varianzanalytischer Verfahren in diese statistische Familie. Neben den häufig eingesetzten parametrischen Verfahren werden auch die entsprechenden nicht-parametrischen Verfahren behandelt. Zu den vorgestellten Verfahren wird jeweils beschrieben, wie diese mit den gängigen Statistikprogrammen SPSS und R durchgeführt werden können. hgf.io/plp23

Dieser Band enthält die wichtigsten Themen der beschreibenden (deskriptiven) Statistik: Grundbegriffe und Aufgaben der Statistik, die Klassifikation von Daten, Häufigkeitsverteilungen und Maßzahlen für Variablen. Die grundlegenden Verfahren der uni- und bivariaten deskriptiven Statistik werden erläutert und die einfache und multiple Regression im Rahmen des linearen Modells ausführlich behandelt. Dabei wird ein besonderes Gewicht auf die Erläuterungen dazu gelegt, wie die Ergebnisse inhaltlich zu interpretieren sind.

psyc

Statistik – Testverfahren

Heinz Holling

Heinz Holling Günther Gediga

Heinz Holling /  Günther Gediga

s plu

26

h le

Heinz Holling · Günther Gediga

psych

off

Statistik, Methoden und Evaluation p lu s

sychologie

15

hogrefe.de

Heinz Holling · Günther Gediga

Statistik – Wahrscheinlichkeitstheorie und Schätzverfahren BACHELORSTUDIUM PSYCHOLOGIE

Heinz Holling /  Günther Gediga

Statistik – Wahrscheinlichkeitstheorie und Schätzverfahren (Reihe: „Bachelorstudium Psychologie“, Band 16) 2013. 325 Seiten, € 29,95 / CHF 39.90 ISBN 978-3-8017-2135-0 Auch als eBook erhältlich

Die Wahrscheinlichkeitsrechnung stellt eine wichtige Grundlage für die Schätzung von statistischen Parametern dar. Daher führt das Lehrbuch zunächst umfassend in wesentliche Konzepte der Wahrscheinlichkeitstheorie ein. Ausführlich werden Zufallsvariablen und Wahrscheinlichkeitsverteilungen erläutert. Anschließend stellt der Band die gängigsten Verfahren der Parameterschätzung vor, zu denen u. a. die Maximum-LikelihoodSchätzung oder die immer populärer werdenden Bayes-Verfahren gehören. hgf.io/plp16


16 STATISTIK, METHODEN UND EVALUATION

psyc

psyc

hr b u c h p lu s

h le

hr b u c h

p lu s

h le

hogrefe.de

hogrefe.de

Arndt Bröder

Hans-Werner Bierhoff · Franz Petermann

Versuchsplanung und experimentelles Praktikum

Forschungsmethoden der Psychologie

BACHELORSTUDIUM PSYCHOLOGIE

Hans-Werner Bierhoff BACHELORSTUDIUM PSYCHOLOGIE

Hans-Werner Bierhoff / Franz Petermann

Forschungsmethoden der Psychologie (Reihe: „Bachelorstudium Psychologie“, Band 17) 2014. 406 Seiten, € 36,95 / CHF 49.90 ISBN 978-3-8017-2183-1 Auch als eBook erhältlich

Im Einzelnen geht es u. a. um folgende Themen: Wie entstehen Hypothesen und wie kann man sie empirisch überprüfen? Welche Bedeutung hat der Signifikanztest für die psychologische Forschung? Wie werden Forschungsergebnisse dokumentiert und was versteht man unter Metaanalysen? Mit welchen Verfahren werden Daten gewonnen? Welche Bedeutung haben Fragebogen und Testverfahren? Wie lassen sich Ergebnisse der psychologischen Forschung in der Praxis erfolgreich anwenden? Die Antworten auf diese Fragen bilden die Voraussetzung dafür, grundlegende psychologische Aussagen und ihre Anwendungen sinnvoll einzuordnen und überzeugend zu interpretieren. hgf.io/plp17

Empirische Forschungsmethoden

in der Heil- und Sonderpädagogik Sonderpädagogik

Katja Koch · Stephan Ellinger (Hrsg.)

K. Koch / S. Ellinger (Hrsg.)

as Lehrbuch

Versuchsplanung und experimentelles Praktikum (Reihe: „Bachelorstudium Psychologie“, Band 6) 2011. 293 Seiten, € 29,95 / CHF 39.90 ISBN 978-3-8017-2143-5 Auch als eBook erhältlich

Der Band bietet eine kompakte und verständliche Einführung in alle Schritte der Versuchsdurchführung – von der Planung des Experiments bis hin zur Berichtlegung. Er informiert über die Grundbegriffe und wissenschaftstheoretischen Grundlagen des Experimentierens und macht so die Begründungen für viele Kontrollmaßnahmen im Experiment deutlich. Die einzelnen Schritte zur Durchführung einer experimentellen Untersuchung werden vermittelt, beginnend mit der Planung und der Erstellung eines Versuchsplans über die konkrete Durchführung des Experiments bis hin zur Analyse der Daten und der Erstellung eines Berichtes. hgf.io/plp06

Franz Petermann

Das Ziel dieses Lehrbuchs besteht darin, die Vielfalt der Forschungsmethoden der Psychologie in einem Überblick gut nachvollziehbar zu beschreiben und gleichzeitig für Probleme, die bei ihrer Verwendung auftreten, zu sensibilisieren. Methodische Fragen, die sich auf die Forschung der Psychologie beziehen, werden in leicht verständlicher Weise beantwortet. Einerseits wird die wissenD schaftstheoretische Basis in einer einfachen Form dargestellt, andererseits werden einzelne Untersuchungstechniken behandelt, die durch konkrete Beispiele und viele Illustrationen erläutert werden.

Arndt Bröder

Empirische Forschungsmethoden in der Heil- und Sonderpädagogik LEHRBUCH

Katja Koch /  Stephan Ellinger (Hrsg.)

Empirische Forschungsmethoden in der Heil- und Sonderpädagogik Eine Einführung 2015. 360 Seiten, € 29,95 / CHF 39.90 ISBN 978-3-8017-2243-2 Auch als eBook erhältlich

Das Buch stellt eine denkbar niedrige Schwelle zum Verständnis methodischer Grundfragen in der empirischen Forschung dar. Die übersichtliche Struktur macht es auch Studienanfängern, die noch kein Grundverständnis mitbringen, möglich, Antworten auf eigene methodische Fragen zu finden. Zu den behandelten Themen gehören u. a. Forschungsdesigns und Untersuchungspläne, Stichproben und Auswahlverfahren, Datenauswertung sowie Datenaufbereitung. hgf.io/plp103


hogrefe.de

Testtheorie und Testkonstruktion BACHELORSTUDIUM PSYCHOLOGIE

Michael Eid /  Katharina Schmidt

Testtheorie und Testkonstruktion (Reihe: „Bachelorstudium Psychologie“, Band 20) 2014. 437 Seiten, € 36,95 / CHF 49.90 ISBN 978-3-8017-2161-9 Auch als eBook erhältlich

Was ist ein psychologischer Test? Wie kann man einen Test optimal konstruieren? Wie kann man die Güte eines Tests bestimmen? Die Beantwortung dieser Fragen ist zentral für viele Grundlagen- und Anwendungsbereiche der Psychologie. Dieses Lehrbuch gibt eine verständliche und anwendungsorientierte Einführung in die testtheoretischen Grundlagen der Testkonstruktion und -analyse. hgf.io/plp20

Matthias Rudolf · Johannes Müller

Multivariate Verfahren 2., überarbeitete und erweiterte Auflage

LEHRBUCH

Matthias Rudolf /  Johannes Müller

Multivariate Verfahren Eine praxisorientierte Einführung mit Anwendungsbeispielen in SPSS 2., überarbeitete und erweiterte Auflage 2012. 411 Seiten, € 36,95 / CHF 49.90 ISBN 978-3-8017-2403-0 Auch als eBook erhältlich

Gut nachvollziehbar und anwendungsorientiert werden in diesem Buch multivariate Verfahren behandelt, die für die Auswertung empirischer Untersuchungen besonders wichtig sind. In jedem Kapitel werden zunächst die Grundlagen der Verfahren unter Verwendung kleiner Beispieldatensätze dargestellt. Anhand der gleichen Datensätze wird anschließend schrittweise die praktische Umsetzung der Verfahren in SPSS beschrieben. Zahlreiche Bildschirmausdrucke, Interpretationshilfen und eine lückenlose Darstellung der Analyseschritte ermöglichen das selbstständige Studium und die Anwendung der Verfahren auf eigene Fragestellungen. hgf.io/plp104

Lehrbuch Kognitive Neurowissenschaften

psyc

hr b u c h

p lu s

h le

Michael Eid · Katharina Schmidt

17

U. Leutgeb

STATISTIK, METHODEN UND EVALUATION

Rainer Leonhart

Lehrbuch Statistik Einstieg und Vertiefung 4., überarbeitete und erweiterte Auflage

Rainer Leonhart

Lehrbuch Statistik Einstieg und Vertiefung 4., überarbeitete und erweiterte Auflage 2018. 864 Seiten, geb., ca. € 52,95 / CHF 69.00 ISBN 978-3-456-85797-8 Auch als eBook erhältlich Die 4., überarbeitete und erweiterte Auflage des Lehrbuchs Statistik stellt in klarer und übersichtlicher Form die relevanten Themen der Statistik vor. Aus dem Inhalt: • Häufig auftretende Problemen der statistischen Auswertung • Deskriptive Statistik und grafische Darstellung von Daten • Einfache inferenzstatistische Verfahren, parametrische und nicht-parametrische Testverfahren • Korrelation, einfache und multiple Regression, Mediator- und Moderatoranalysen • Varianzanalyse • Faktorenanalyse, Clusteranalyse, Strukturgleichungsmodelle und andere multivariate Verfahren • Effektgrößen • Auswertung am PC • Studiendurchführung und Ergebnisdarstellung


18 STATISTIK, METHODEN UND EVALUATION

Norbert Bischof

Struktur und Bedeutung Einführung in die Systemtheorie 3., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage 2016. 664 Seiten, inkl. DVD, geb., € 49,95 / CHF 65.00 ISBN 978-3-456-85225-6

Sieghard Beller

Sieghard Beller

Empirisch forschen lernen Konzepte, Methoden, Fallbeispiele, Tipps 3., überarbeitete und erweiterte Auflage 2016. 200 Seiten, € 24,95 / CHF 32.50 ISBN 978-3-456-85615-5 Auch als eBook erhältlich Verständlich und kompakt beantwortet das Buch folgende Fragen: • Was motiviert empirische Untersuchungen und wie wird aus einer Frage eine konkrete Hypothese? • Wie führt man eine Befragung durch und wie funktionieren psychologische Tests? • Wie bereitet man die Daten einer Untersuchung auf und wie erkennt man ihre suggestive Darstellung? • Wie erhebt man eine repräsentative Stichprobe und wie aussagekräftig sind Stichprobenuntersuchungen überhaupt? • Wie funktioniert der Signifikanztest und was bedeuten seine Ergebnisse? • Wie legt man Untersuchungen an und mit welchen statistischen Verfahren wertet man sie aus? • Nach welchen Standards fasst man einen Untersuchungsbericht ab? • Und schließlich: Welche ethischen Regeln sind zu beachten? HOG_9783456858173_Roos_Lehramtsstudium.indd 2

Anhand konkreter Fallbeispiele werden Kernkonzepte und Methoden leicht verständlich eingeführt. Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.

Seit Langem ist es ein Anliegen der Psychologie, ihre Aussagen zu formalisieren. Gesucht wird eine Mathematik, die nicht, wie die Statistik, in erster Linie Daten aufbereiten hilft, sondern als echtes Medium der Theoriebildung taugt. In dieser Hinsicht kann bislang die Systemtheorie die beste Erfolgsbilanz aufweisen. An die aber trauen sich die wenigsten Psychologen heran. Das vorliegende Lehrbuch setzt sich zur Aufgabe, ihnen Mut zu machen. Es vermittelt nicht nur ein passives Verständnis der Systemtheorie, sondern die Kompetenz, das erlernte Handwerkszeug auch aktiv zur Lösung anstehender Forschungsprobleme einzusetzen – und in dem neuen Medium kreativ zu denken.

Markus Roos / Bruno Leutwyler

Wissenschaftliches Arbeiten im Lehramtsstudium

06.06.17 14:24

Recherchieren, schreiben, forschen 2., überarbeitete Auflage 2017. 328 Seiten, € 19,95 / CHF 26.90 ISBN 978-3-456-85817-3 Auch als eBook erhältlich

Dieses kompakte Lehrbuch führt Studierende des Lehramtes zielgenau in das gesamte Spektrum der wissenschaftlichen Arbeitsmethoden ein: von der ersten Recherche bis hin zur pädagogisch orientierten Bachelor- oder Masterarbeit. Die 2. Auflage wurde aktualisiert und überarbeitet – so wird nun beispielsweise die Suche nach Themen besser unterstützt, und das Kapitel zum Zitieren ist übersichtlicher gestaltet und ausgeweitet worden.


STATISTIK, METHODEN UND EVALUATION

psyc

hr b u c h

p lu s

h le

hogrefe.de

Datenanalyse mit SPSS

Statistik in der Psychologie

BACHELORSTUDIUM PSYCHOLOGIE

Vom Einführungskurs bis zur Dissertation

LEHRBUCH

Statistik in der Psychologie

Vom Einführungskurs bis zur Dissertation 2011. 596 Seiten, € 59,95 / CHF 79.00 ISBN 978-3-8017-2356-9 Auch als eBook erhältlich

UG_Huber_Experiment_Nachdruck_2017

10.4.2017

10:39 Uhr

Seite 1

Das Konzept des Buches entstand aus der jahrelangen Lehrtätigkeit des Autors in der Methodikausbildung. Das Lehrbuch wurde vielfach erfolgreich in der Praxis erprobt und hat schon Generationen von Studierenden begleitet. In der sechsten Auflage wurde der Text aktualisiert und durch neue Cartoons ergänzt. Unentbehrlich für Studierende der Psychologie und der Nachbardisziplinen, Lehrende im Bereich der Methodenlehre sowie für Nicht-Psychologen, die an einem besseren Verständnis der empirischen und experimentellen Psychologie interessiert sind.

Verlag Hans Huber, Bern 









ISBN 978-3-456-8299-7











Oswald Huber

Huber Das psychologische Experiment

Die seit Jahren bewährte Einführung macht mit den elementaren Grundlagen des Experimentierens und der Prüfung von empirischen Hypothesen vertraut – konsequent anhand anschaulicher Beispiele und mit vielen praktischen Tipps.

Oswald Huber

6. Aufl.

Die empirische und experimentelle Psychologie – kompakt und verständlich

www.verlag-hanshuber.com Verlagsgruppe Göttingen Bern Wien Oxford Boston Paris Amsterdam Prag Florenz Kopenhagen Stockholm Helsinki Sao Paulo Madrid Lissabon

(Reihe: „Bachelorstudium Psychologie“, Band 2) 2010. 252 Seiten, € 24,95 / CHF 35.50 ISBN 978-3-8017-2164-0 Auch als eBook erhältlich

Das Buch liefert eine verständliche Einführung in die Datenanalyse mit SPSS. Es beschreibt die Bedienung der Programmoberfläche, die Erstellung eigener Datendateien, die Eingabe von Daten, die explorative Datenanalyse und die Erstellung von Grafiken, den Im- und Export von Daten sowie die Ausgabe der Daten. Neben der deskriptiven Statistik werden die verschiedenen Verfahren der Inferenzstatistik aufgezeigt. Abgeschlossen wird das Buch mit zwei Kapiteln zur Testkonstruktion und zur Faktorenanalyse. Zahlreiche Übungen mit Beispieldatensätzen ermöglichen das schrittweise Kennenlernen von SPSS. hgf.io/plp02

Klaus D. Kubinger / Dieter Rasch /  Takuya Yanagida

Das Lehrbuch bietet eine fundierte Begleitung durch das Methodenfach Statistik. Nach einer Einführung in die gängigen Messmethoden werden die Grundlagen der beschreibenden Statistik, die Voraussetzungen für die schließende Statistik wie Wahrscheinlichkeitstheorie und Zufallsziehungen und die Methoden zur Schätzung von grundlegenden Parametern erläutert. Ausführlich werden die statistischen Verfahren der Varianzanalyse, Regressions- und Korrelationsanalysen sowie die einfache und multiple Regression dargestellt. Schließlich werden die Grundlagen der Modellbildung sowie theoriebildende Verfahren wie die Cluster- und die Faktorenanalyse vorgestellt. Zur Illustration werden viele Beispiele aus der psychologischen Forschung verwendet, wobei immer auch das Vorgehen mit den Statistikprogrammen R und SPSS erläutert wird.

Rainer Leonhart

Datenanalyse mit SPSS

Rainer Leonhart

Klaus D. Kubinger · Dieter Rasch Takuya Yanagida

19

Das psychologische Experiment: Eine Einführung 6., überarbeitete Auflage

Das psychologische Experiment Eine Einführung 6., überarbeitete Auflage 2013. 224 Seiten, € 19,95 / CHF 28.50 ISBN 978-3-456-85299-7 Auch als eBook erhältlich



hgf.io/plp105

Das bewährte Buch von Oswald Huber will Studienanfänger und -anfängerinnen mit den elementaren Grundlagen des Experimentierens und ganz allgemein der Prüfung von empirischen Hypothesen vertraut machen. Zunächst wird die Experimentalpsychologie in den Rahmen der Formulierung und Prüfung wissenschaftlicher Hypothesen eingebettet. Anschließend werden die experimentelle Methodik und die dabei auftretenden Probleme behandelt. Der letzte Teil bringt eine Erweiterung und Vertiefung der Grundlagen. Zum besseren Verständnis und zur Auflockerung beim Lernen enthält der Text zahlreiche Cartoons.


20

Diagnostik Gerhard Stemmler Jutta Margraf-Stiksrud Herausgeber

Diagnostische Erhebungsverfahren

Franz Petermann

Die Psychologische Diagnostik ist eine zentrale angewandte Querschnittsdisziplin der Psychologie. Sie dient der regelgeleiteten Sammlung und Verarbeitung von gezielt erhobenen Informationen, die für die Beschreibung und Prognose menschlichen Erlebens und Verhaltens bedeutsam sind. Die Psychologische Diagnostik ist in allen Anwendungsfächern von großer Bedeutung.

BACHELORSTUDIUM PSYCHOLOGIE

Das Lehrbuch Diagnostik orientiert sich inhaltlich konsequent an den erforderlichen Übungen im Psychologiestudium: n n n n n

Verhaltensbeobachtung Diagnostische Interviews Testkonstruktion Testverfahren Das Psychologische Gutachten

Als Grundlagentext und Übungsbuch bietet es den Lehrenden ein komplettes Curriculum dieser Übungen. Für die Studierenden in Bachelor und Master ist das vorliegende Werk Arbeitsbuch und passgenaue Vorbereitung auf die Modulprüfungen. Autoren Prof. Dr. Gerhard Stemmler und Dr. Jutta Margraf-Stiksrud ( Uni Marburg ), Prof. Dr. Stefan Krumm ( FU Berlin ), Dr. Nikola M. Stenzel ( Uni Leipzig ) und Dr. Cornelia A. Pauls, Dr. Christoph J. Kemper ( Uni Luxemburg ), Prof. Dr. Matthias Ziegler ( HU Berlin ), Prof. Dr. Moritz Heene und Prof. Dr. Markus Bühner ( LMU München ), Prof. Dr. Lothar Schmidt-Atzert ( Uni Marburg )

Verlag Hans Huber, Bern

www.verlag-hanshuber.com Verlagsgruppe Göttingen Bern Wien Paris Oxford Prag Toronto Boston Amsterdam Kopenhagen Stockholm Florenz Helsinki n

n

n

n

n

n

n

n

Stemmler /Margraf-Stiksrud (Hrsg.)

Die wichtigsten speziellen Lehrgebiete der Psychologischen Diagnostik auf einen Blick

Lehrbuch Psychologische Diagnostik

F. Petermann M. Daseking

Diagnostische Erhebungsverfahren

Franz Petermann · Monika Daseking

Lehrbuch Psychologische Diagnostik

ISBN 978-3-456-85518-9

n

Monika Daseking n

n

n

UG_Stemmler_Diagnostik.indd 1

25.03.15 16:19

Franz Petermann / Monika Daseking

Diagnostische Erhebungsverfahren

Gerhard Stemmler /  Jutta Margraf-Stiksrud (Hrsg.)

(Reihe: „Bachelorstudium Psychologie“, Band 22) 2015. 362 Seiten, 34,95 € / CHF 45.50 ISBN 978-3-8017-2147-3 Auch als eBook erhältlich

Lehrbuch Psychologische Diagnostik 2015. 386 Seiten, geb., € 49,95 / CHF 65.00 ISBN 978-3-456-85518-9 Auch als eBook erhältlich

Diagnostische Erhebungsverfahren werden in allen Bereichen der Psychologie eingesetzt. Der vorliegende Band vermittelt einen Einblick in die Arbeitsweise der psychologischen Diagnostik.

Die psychologische Diagnostik ist eine zentrale angewandte Querschnittsdisziplin der Psychologie. Sie dient der regelgeleiteten Sammlung und Verarbeitung von gezielt erhobenen Informationen, die für die Beschreibung und Prognose menschlichen Erlebens und Verhaltens bedeutsam sind.

Nach einer Standortbestimmung von diagnostischen Erhebungsverfahren werden zunächst die zentralen Anwendungsgebiete der Intelligenz-, Entwicklungs- und Persönlichkeitsdiagnostik vorgestellt. In den weiteren Kapiteln werden die klinisch-psychologische und pädagogisch-psychologische Diagnostik behandelt sowie Ansätze und Vorgehensweisen in der Eignungsdiagnostik, neuro- und rechtspsychologischen Diagnostik und Rehabilitationsdiagnostik. Interviews mit Experten aus den verschiedenen Anwendungsbereichen zeigen die Möglichkeiten und Grenzen der psychologischen Diagnostik auf. hgf.io/plp22

Das Lehrbuch stellt die wichtigsten Lehrgebiete der psychologischen Diagnostik mit einem einheitlichen, unterrichtsbezogenen Konzept vor: • Verhaltensbeobachtung • Diagnostische Interviews • Testkonstruktion • Testverfahren • Das psychologische Gutachten Es bietet damit eine passgenaue Vorbereitung für Lehrende und Studierende im Bachelor- und Masterstudiengang Psychologie.


DIAGNOSTIK

Psychologische Diagnostik BACHELORSTUDIUM PSYCHOLOGIE

André Beauducel / Anja Leue Klaus D. Kubinger

iagnostisch tätige Psychologen stehen häufig vor einer großen Herausforderung, wie sie den je nach Fragestellung spezifischen diagnostischen Prozess gestalten sollten, um eine sachgerechte Empfehlung im Sinne eines Interventionsvorschlages geben zu können. Das vorliegende Buch illustriert anhand von 34 Fallbeispielen, wie diese Herausforderungen bewältigt werden können.

Die Kapitel behandeln entwicklungspsychologische, klinisch-psychologische, neuropsychologische, schulpsychologische, arbeitspsychologische, verkehrs- und forensisch-psychologische Fragestellungen. Des Weiteren stellt das Buch aktuell relevante Themen vor, wie die Besonderheit einer Entwicklungsdiagnostik bei Migrationshintergrund, die psychologische Betreuung bei Leistungssportlern und die berufsbezogene Eignungsbeurteilung nach DIN 33430. Alle Fallbeispiele zeigen auf, dass erst wissenschaftlich fundiertes psychologisches Diagnostizieren erlaubt, eine die Problemstellung lösende Entscheidung zu treffen bzw. Intervention zu setzen. Das Buch stellt somit auch eine ideale Ergänzung zu einschlägigen Lehrund Handbüchern der psychologischen Diagnostik dar.

ISBN 978-3-8017-2244-9

9 783801 722449

U. Leutgeb

René T. Proyer /  Tuulia M. Ortner

Episodische Depressionen

Praxis der Psychologischen Gutachtenerstellung Praxis der Psychologischen Gutachtenerstellung Schritte vom Deckblatt bis zum Anhang 2., überarbeitete Auflage

Psychologische Diagnostik

(Reihe: „Bachelorstudium Psychologie“, Band 19) 2014. 326 Seiten, € 29,95 / CHF 39.90 ISBN 978-3-8017-2256-2 Auch als eBook erhältlich

Psychologische Diagnostik kommt in vielen Bereichen, wie z. B. der Personalauswahl und der Begutachtung sowie der Entscheidung über therapeutische Maßnahmen, zum Einsatz. Das Ziel dieses Lehrbuches ist es, grundlegende Prinzipien dieses Faches zu vermitteln. Einleitend werden die Aufgaben der psychologischen Diagnostik vorgestellt, wobei auch auf rechtliche Rahmenbedingungen und fachlich-ethische Perspektiven des psychologisch-diagnostischen Arbeitens eingegangen wird. Weiterhin wird die Frage thematisiert, was genau der diagnostische Prozess ist und mithilfe welcher Informationen er gestaltet werden kann, um zu einer Entscheidung hinsichtD lich der diagnostischen Fragestellung zu gelangen. In weiteren Kapiteln vermittelt der Band fundiertes Wissen zu wesentlichen Gütekriterien diagnostischer Testverfahren wie Objektivität, Reliabilität und Validität. Ebenso werden die wichtigen Themen der Messinvarianz, Testfairness, Normen und Verzerrungstendenzen behandelt. Ein abschließendes Kapitel geht auf Qualitätsbeurteilungssysteme (z. B. DIN 33430, ISO 10667) ein. hgf.io/plp19

René T. Proyer Tuulia Ortner

Klaus D. Kubinger

Psychologische Diagnostik

Schritte vom Deckblatt bis zum Anhang 2., überarbeitete Auflage 2017. 208 Seiten, € 29,95 / CHF 39.90 ISBN 978-3-456-85755-8 Auch als eBook erhältlich

Theorie und Praxis psychologischen Diagnostizierens 2., überarbeitete und erweiterte Auflage

Lehrbuch

Psychologische Diagnostik

Theorie und Praxis psychologischen Diagnostizierens 2., überarbeitete und erweiterte Auflage 2009. XXI/472 Seiten, geb., € 49,95 / CHF 66.90 ISBN 978-3-8017-2254-8 Auch als eBook erhältlich

Die überarbeitete und erweiterte Auflage des Lehrbuches vermittelt inhalts- und methodenkritisch die Theorie und Praxis psychologischen Diagnostizierens. Das Buch zeigt traditionelle Fehler beim Testen und Begutachten auf und illustriert, wie mit fundierten Methoden und neuen Konzepten relevante, interventionsorientierte Diagnosen erstellt werden können.

Klaus D. Kubinger · Tuulia M. Ortner (Hrsg.)

Psychologische Diagnostik in Fallbeispielen

hogrefe.de

K. D. Kubinger / T. M. Ortner (Hrsg.)

psyc

hr b u c h p lu s

h le

André Beauducel · Anja Leue

21

Psychologische Diagnostik in Fallbeispielen

Klaus D. Kubinger /  Tuulia Ortner (Hrsg.)

Psychologische Diagnostik in Fallbeispielen

2010. 544 Seiten, € 46,95 / CHF 62.90 ISBN 978-3-8017-2244-9 Auch als eBook erhältlich

Diagnostisch tätige Psychologen stehen häufig vor einer großen Herausforderung, wie sie den je nach Fragestellung spezifischen diagnostischen Prozess gestalten sollten, um eine sachgerechte Empfehlung im Sinne eines Interventionsvorschlages geben zu können. Das vorliegende Buch illustriert anhand von 34 Fallbeispielen, wie diese Herausforderungen bewältigt werden können. Die Kapitel behandeln entwicklungspsychologische, klinisch-psychologische, neuropsychologische, schulpsychologische, arbeitspsychologische, verkehrs- und forensisch-psychologische Fragestellungen.


22

Klinische Psychologie Klinische Psychologie – Grundlagen

BACHELORSTUDIUM PSYCHOLOGIE

Franz Petermann / Andreas Maercker / Wolfgang Lutz / Ulrich Stangier

h le

psyc

hogrefe.de

Klinische Psychologie – Intervention und Beratung

BACHELORSTUDIUM PSYCHOLOGIE

(Reihe „Bachelorstudium Psychologie“, Band 5) 2011. 330 Seiten, € 29,95 / CHF 39.90 ISBN 978-3-8017-2160-2 Auch als eBook erhältlich

Das Lehrbuch liefert eine kompakte Einführung in die Grundlagen der Klinischen Psychologie. Die Klinische Psychologie ist das wichtigste Anwendungsgebiet der Psychologie und greift auf zahlreiche Ergebnisse der Grundlagendisziplinen zurück. Von besonderer Bedeutung sind lern-, kognitions-, bio-, sozial- und entwicklungspsychologische Erkenntnisse. Das Lehrbuch vermittelt anhand ausgewählter Beispiele diese Grundlagen. Darüber hinaus wird auf Basiskonzepte der Klinischen Psychologie eingegangen, so z. B. auf Störungsmodelle, auf die klinische Diagnostik und vor allem auf die Grundlagen der Klassifikation psychischer Störungen. Ebenso werden wichtige methodische Aspekte der Klinischen Psychologie behandelt und aktuelle Fragen der Epidemiologie und Versorgungsforschung diskutiert.

Herausgeber

Lehrbuch Psychotherapie

Teilband 2

2007. XXIV/1.636 Seiten, in zwei Bänden, € 99,95 / CHF 135.00 ISBN 978-3-8017-1605-9

Lutz (Hrsg.) Lehrbuch Psychotherapie

Teilband 2 B. Strauß · F. Hohagen · F. Caspar (Hrsg.)

Lehrbuch Psychotherapie

Lehrbuch Psychotherapie

Klinische Psychologie – Intervention und Beratung (Reihe „Bachelorstudium Psychologie“, Band 14) 2012. 336 Seiten, € 29,95 / CHF 39.90 ISBN 978-3-8017-2159-6 Auch als eBook erhältlich

hgf.io/plp14 Wolfgang Lutz

Bernhard Strauß /  Fritz Hohagen /  Franz Caspar (Hrsg.)

Wolfgang Lutz / Ulrich Stangier  / Andreas Maercker / Franz Petermann

Das Lehrbuch stellt die Grundlagen, Formen und Basisorientierungen klinisch-psychologischer Interventionen dar. Neben der Psychotherapie wird auch den weiteren vielfältigen Anwendungsfeldern Rechnung getragen, nämlich der Beratung, Prävention und Rehabilitation. Die einzelnen Kapitel informieren über praktische Basisfertigkeiten und Interventionsformen. Zudem behandeln sie konkrete Problemstellungen und Kontexte der Anwendung wie psychische Störungen am Arbeitsplatz, Paarberatung und (Scheidungs-)Mediation, Alkoholabhängigkeit, interkulturelle Aspekte sowie Besonderheiten der Therapie und Rehabilitation bei älteren Menschen.

hgf.io/plp05 Bernhard Strauß · Fritz Hohagen Franz Caspar (Hrsg.)

hogrefe.de

Wolfgang Lutz · Ulrich Stangier Andreas Maercker · Franz Petermann

Klinische Psychologie – Grundlagen

Das vorliegende Lehrbuch der Psychotherapie ist als Querschnitt durch neue Trends in der Psychotherapie und Psychotherapieforschung konzipiert und fasst aus einer störungsübergreifenden Perspektive heraus die neuesten Entwicklungen psychotherapeutischer Interventionen zusammen. Das Buch stellt verbreitete Konzepte der psychotherapeutischen Praxis, welche sich klinisch wie empirisch bewährt haben, sowie solche, welche innovativ in den letzten Jahren in das psychotherapeutische Repertoire Eingang gefunden haben, dar und zwar aus der Perspektive eines allgemeinen und nicht schulengebundenen psychologischen Psychotherapieverständnisses. Die Autoren und Autorinnen der einzelnen Kapitel sind in Praxis wie Wissenschaft speziell ausgewiesene Experten und Expertinnen zu den jeweiligen Themen. Sie haben sich unter Berücksichtigung internationaler Entwicklungen im Bereich der Psychotherapie und Psychotherapieforschung mit den Themenbereichen sowohl im Rahmen der universitären Lehre und Forschung als auch im Rahmen der postgradualen Ausbildung Psychologischer Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten intensiv befasst und die entsprechenden Interventionen vielfältig in der klinischen Praxis eingesetzt. Die wichtigste Zielgruppe dieses Lehrbuches stellen Studierende der Psychologie im Masterstudiengang dar. Der Band ist allerdings auch geeignet für die Aus-, Weiter- und Fortbildung Psychologischer sowie Ärztlicher Psychotherapeuten sowie als Nachschlagewerk für praktisch tätige Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten hinsichtlich spezifischer – auch neuerer – Interventionsmöglichkeiten, welche in dieser Form gegebenenfalls in der eigenen Weiterbildung noch keine Rolle spielten.

hr b u c h p lu s

psyc

hr b u c h p lu s

h le

Franz Petermann · Andreas Maercker Wolfgang Lutz · Ulrich Stangier

Lehrbuch Psychotherapie

Wolfgang Lutz (Hrsg.)

Lehrbuch Psychotherapie 2010. 544 Seiten, geb., € 49,95 / CHF 75.00 ISBN 978-3-456-84839-6 Auch als eBook erhältlich

Verlag Hans Huber, Bern

www.verlag-hanshuber.com Verlagsgruppe Göttingen Bern Wien Oxford Prag Kopenhagen Stockholm Paris Amsterdam Toronto Cambridge, MA

LEHRBUCH

n

n

n

n

n

n

n

n

ISBN 978-3-456-84839-6

n

n

25.10.2006 08:56:05

Das Lehrbuch informiert über wissenschaftliche Grundlagen der Psychotherapie, die Krankheitslehre der wichtigsten psychotherapeutischen Richtungen und psychotherapeutische Ansätze bei spezifischen Störungsbildern.

Das Buch stellt verbreitete Konzepte der psychotherapeutischen Praxis dar, welche sich klinisch wie empirisch bewährt haben sowie solche, welche innovativ in den letzten Jahren Eingang in das psychotherapeutische Repertoire gefunden haben.


KLINISCHE PSYCHOLOGIE

Meinrad Perrez /  Urs Baumann (Hrsg.)

4. Auflage

Meinrad Perrez Urs Baumann

Seit über zwanzig Jahren ist Perrez/Baumann der Klassiker unter den Lehrbüchern der Klinischen Psychologie und Psychotherapie. n

n

n

In einzigartiger Weise verschränkt das Lehrbuch die störungsübergreifende Sichtweise mit der störungsbezogenen Perspektive. Die renommierten Autoren vernetzen die Klinische Psychologie konsequent mit den psychologischen Grundlagen und den fachlichen Nachbargebieten. Das Lehrbuch berücksichtigt neben den gestörten Funktionsmustern nach ICD-10 und DSM-IV-TR zusätzlich die gestörten Funktionen und die gestörten interpersonellen Systeme – und bietet damit einen wirklich umfassenden Blick.

Guy Bodenmann Unterstützend steht unter www.verlag-hanshuber.com/lkp/ das interaktive Lernportal zur Verfügung, wo Sie mit Fragen und Übungen Ihr Wissen überprüfen und vertiefen können.

Abgestimmt auf das Lehrbuch erhalten Sie bei Hans Huber zudem das Fallbuch zur Klinischen Psychologie und Psychotherapie (herausgegeben von Stieglitz, Baumann & Perrez)

Perrez/Baumann (Hrsg.) Lehrbuch Klinische Psychologie – Psychotherapie

Herausgeber

Das Standardwerk in der aktualisierten Neuauflage – mit interaktivem Lernportal

Verlag Hans Huber, Bern

www.verlag-hanshuber.com Verlagsgruppe Göttingen Bern Wien Oxford Prag Kopenhagen Stockholm Paris Amsterdam Toronto Cambridge, MA n

n

n

n

n

n

n

n

ISBN 978-3-456-85007-8

n

n

Guy Bodenmann

Lehrbuch Klinische Paarund Familienpsychologie 2., überarbeitete Auflage 2016. 416 Seiten, geb., € 49,95 / CHF 65.00 ISBN 978-3-456-85620-9 Auch als eBook erhältlich Soziale Beziehungen spielen für das psychische und physische Befinden eine wichtige Rolle. Innerhalb dieser Beziehungen kommt der Partnerschaft und der Familie die wichtigste Bedeutung zu. Dieses Lehrbuch arbeitet die Wichtigkeit familiärer Protektiv- oder Risikofaktoren für eine gesunde oder deviante Entwicklung von Kindern heraus und geht insbesondere auf die Aspekte der Bindung und der Sensitivität, des Befindens der Eltern, der Partnerschaftsqualität und der Erziehung ein. Der neueste Forschungsstand zur Rolle der Familie für die kindliche Entwicklung wird aufgezeigt. Dabei werden Themen wie familiäre Gewalt, Trennung und Scheidung und ihre Folgen oder die Familie als Resilienzfaktor ebenso angesprochen wie Möglichkeiten der familiären Gesundheitsförderung und Prävention oder Therapie. Auch die Rolle der Partnerschaft bei Erwachsenen wird hinsichtlich ihres Befindens erörtert. Neuartig ist die Erweiterung des biopsychosozialen Störungsmodells durch den Ansatz von „we-disease“, wonach Störungen als gemeinsame Herausforderung für beide Partner betrachtet werden, woraus ein neuartiges therapeutisches Vorgehen resultiert.

23

Lehrbuch Klinische Psychologie – Psychotherapie 4., aktualisierte Auflage en und er Mit Frag en unt -Übung m/lkp Online nshuber.co -ha verlag

Lehrbuch Klinische Psychologie – Psychotherapie 4., aktualisierte Auflage 2011. 1.220 Seiten, geb., € 109,00 / CHF 147.00 ISBN 978-3-456-85007-8 Auch als eBook erhältlich

Seit über 20 Jahren ist Perrez / Baumann der Klassiker unter den Lehrbüchern der Klinischen Psychologie und Psychotherapie. In einzigartiger Weise verschränkt das Lehrbuch die störungsübergreifende Sichtweise mit der störungsbezogenen Perspektive. Die renommierten Autoren vernetzen zudem die Klinische Psychologie konsequent mit den psychologischen Grundlagen und den fachlichen Nachbargebieten.

Rolf-Dieter Stieglitz /  Urs Baumann /  Meinrad Perrez (Hrsg.)

Fallbuch zur Klinischen Psychologie und Psychotherapie 2007. 334 Seiten, geb., € 36,95 / CHF 49.90 ISBN 978-3-456-84373-5 Auch als eBook erhältlich In diesem Buch werden 22 verschiedene Falldarstellungen aus der Praxis dargestellt. Dabei werden unterschiedliche Komplexitätsebenen, auf denen sich Störungen manifestieren können, differenziert: (1) Störungen auf der Ebene der Einzelfunktionen, z.  B. Lernen, Wahrnehmung, (2) Störungen auf der Ebene der Funktionsmuster (Syndrome), z. B. depressive Störungen, (3) Störungen von interpersonellen Systemen, z. B. Paare und Familien. Die praxisnahen Falldarstellungen ermöglichen es dem Lernenden, aber auch dem Therapeuten in der Praxis, den gesamten Therapieverlauf, beginnend mit der differenzierten Diagnostik über die konkrete Therapieplanung und -durchführung bis hin zu deren Evaluation nachzuvollziehen.


U. Leutgeb

24 KLINISCHE PSYCHOLOGIE

Episodische Depressionen

Fabian Grolimund Carl-Walter Kohlmann Christel Salewski Markus Antonius Wirtz (Hrsg.)

Psychologie in der Gesundheitsförderung

2. Aufl.

HOG_Grolimund_Coaching.indd 2

Carl-Walter Kohlmann / Christel Salewski /  Markus Antonius Wirtz (Hrsg.)

Psychologie in der Gesundheitsförderung

27.02.17 09:07

Fabian Grolimund

Psychologische Beratung und Coaching

2018. Ca. 592 Seiten, geb., ca. € 69,95 / CHF 89.00 ISBN 978-3-456-85770-1 Auch als eBook erhältlich

Lehr- und Praxisbuch für Einsteiger 2., unveränderte Auflage 2017. 404 Seiten, € 29,95 / CHF 39.90 ISBN 978-3-456-85807-4 Auch als eBook erhältlich

Das Lehrbuch präsentiert das psychologische Wissen zur Gesundheitsförderung an der Schnittstelle zu Medizin, Soziologie und Pädagogik. Von einem modernen, biopsychosozialen Gesundheitsverständnis ausgehend, wird unter Berücksichtigung unterschiedlicher Formen der Gesundheitsförderung und Prävention ein breites Spektrum an Settings, altersgruppenspezifischen Themen und Erkrankungs- und Störungsbildern beleuchtet.

Die Beratungssituation unterscheidet sich deutlich von therapeutischen Settings: Insgesamt haben die Klienten, die eine Beratung aufsuchen, konkretere und abgegrenztere Probleme ohne Krankheitswert. Sie erwarten vom Berater, dass er sein Fachwissen einsetzt, fehlende Informationen liefert, Wege aufzeigt und ihnen dabei hilft, schwierige Entscheidungen zu treffen oder mit bestimmten Situationen besser zurechtzukommen.

Das Lehrbuch bietet u. a.: • Zentrale psychologische Konzepte und Modelle zum Verständnis von Gesundheit und Gesundheitsverhalten • Gesundheitspsychologische Konzepte, Methoden und Interventionsformen zum Erhalt und zur Wiederherstellung von Gesundheit • Empfehlungen für die Gesundheitsförderung bei chronischen Krankheits- und Störungsbildern • Wissen zur Gesundheitsförderung über die gesamte Lebensspanne und in verschiedenen Settings • Ansätze für die adäquate Berücksichtigung der psychologischen Perspektive in multi- und interdisziplinären Beratungs-, Handlungs- und Versorgungsfeldern

Dieses Handbuch vermittelt alle grundlegenden und weiterführenden Kompetenzen zur Durchführung eines professionellen Beratungsgesprächs. Der Autor führt dabei in anschaulicher Weise und mit vielen Beispielen sowie praktischen Übungen durch die sechs Phasen jeder Beratung: • Erstkontakt • Beziehungsaufbau • Zielanalyse • Problemanalyse • Lösungsentwicklung • Abschluss


KLINISCHE PSYCHOLOGIE

KLINISCHE KINDERPSYCHOLOGIE

Franz Petermann (Hrsg.)

D

as bewährte Fallbuch liefert eine ideale Grundlage für die psychotherapeutische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Einheitlich aufbereitete Fallbeispiele illustrieren in der dritten, vollständig überarbeiteten Auflage die Behandlung psychischer Störungen im Kindes- und Jugendalter.

Lehrbuch der Klinischen Kinderpsychologie

Jedes Fallbeispiel beinhaltet eine Beschreibung und Differenzialdiagnostik der Störung. Weiterhin werden fallbezogene Erklärungsansätze knapp diskutiert und die konkreten Schritte zur Therapieplanung und -durchführung beschrieben. Die ausgewählten Fallbeipiele beziehen sich auf Entwicklungs- und Verhaltensstörungen sowie die Behandlung der psychosozialen Folgen körperlicher Erkrankungen. Ausführlich erläutert werden u.a. ADHS, Aggression, Alkoholabhängigkeit, autistische Störungen, Depression, Enuresis und Enkopresis, Lese- und Rechtschreibstörungen, Rechenstörungen, Mutismus, spezifische und soziale Phobien, posttraumatische Belastungsstörungen sowie Tic- und Zwangsstörungen.

F. Petermann (Hrsg.)

7., überarbeitete und erweiterte Auflage LEHRBUCH ISBN 978-3-8017-2257-9

Lehrbuch der Klinischen Kinderpsychologie 7., überarbeitete und erweiterte Auflage 2013. 903 Seiten, geb., € 69,95 / CHF 95.00 ISBN 978-3-8017-2447-4 Auch als eBook erhältlich Die 7., überarbeitete und erweiterte Auflage des bewährten Lehrbuches liefert in 45 Kapiteln eine Übersicht über Grundlagen und wichtige Anwendungsbereiche der Klinischen Kinderpsychologie. Im Mittelpunkt stehen zentrale Ansätze zur Erklärung und Behandlung psychischer Störungen im Kindes- und Jugendalter. Das umfassende Lehrbuch zur Rechtspsychologie behandelt die Themenbereiche: ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■

Entwicklung und Gegenstandsbestimmung der Rechtspsychologie Ätiologische Modelle der Devianz und Delinquenz Kriminalprävention Polizeipsychologie/Viktimologie Psychologie der Gerichtsverhandlung und außergerichtlichen Konfliktregelung Psychologisch-forensische Begutachtung Straftäterbehandlung und Resozialisierung Zukunft der Rechtspsychologie

Thomas Bliesener Professor für Rechtspsychologie an der Christian-AlbrechtsUniversität zu Kiel

Friedrich Lösel Emeritus Professor an der University of Cambridge

Verlag Hans Huber, Bern

Günter Köhnken Professor für Rechtspsychologie an der Christian-AlbrechtsUniversität zu Kiel

www.verlag-hanshuber.com Verlagsgruppe Göttingen · Bern · Wien · Paris · Oxford · Prag · Toronto · Boston · Amsterdam · Kopenhagen · Stockholm · Florenz · Helsinki

ISBN 978-3-456-85411-3

ISBN 978-3-456-85411-3 9 783456 854113

3., vollständig überarbeitete Auflage

Thomas Bliesener / Friedrich Lösel / Günter Köhnken Herausgeber

Bliesener / Lösel / Köhnken (Hrsg.) Lehrbuch Rechtspsychologie

Zunächst beschäftigt sich das Lehrbuch mit den Konzepten der Klinischen Kinderpsychologie, informiert über Klassifikation, Ursachen, Entwicklung und Verlauf psychischer Störungen im Kindes- und Jugendalter und geht insbesondere auf altersspezifische Entwicklungsrisiken und -abweichungen ein. Großen Raum nimmt anschließend die Darstellung von Entwicklungsstörungen, von emotionalen und Verhaltensstörungen, von Suchterkrankungen, Persönlichkeits- und somatoformen Störungen sowie der psychosozialen Auswirkungen körperlicher Erkrankungen ein. Im letzten Teil des Lehrbuches werden wichtige Anwendungsbereiche und Therapieansätze erörtert. Hier wird z. B. auf die Prävention psychischer Störungen, die forensische Kinderpsychologie und die Familien- und Psychopharmakotherapie eingegangen. Ergänzt wurde das Lehrbuch u. a. mit Kapiteln zu motorischen Entwicklungsstörungen, zu Kindesmissbrauch sowie zu Kindern psychisch kranker Eltern. hgf.io/plp106

Fallbuch der Klinischen Kinderpsychologie

(Reihe: „Klinische Kinderpsychologie“, Band 12) 3., vollständig überarbeitete Auflage 2009. 347 Seiten, € 34,95 / CHF 46.90 ISBN 978-3-8017-2257-9 Auch als eBook erhältlich

Das Fallbuch liefert eine ideale Grundlage für die psychotherapeutische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Jedes Fallbeispiel beinhaltet eine Beschreibung und Differenzialdiagnostik der Störung. Weiterhin werden fallbezogene Erklärungsansätze knapp diskutiert und die konkreten Schritte zur Therapieplanung und -durchführung beschrieben. Ausführlich erläutert werden u. a. ADHS, Aggression, autistische Störungen, Depression, Enuresis und Enkopresis, Lese- und Rechtschreibstörungen, Rechenstörungen, Mutismus, spezifische und soziale Phobien, posttraumatische Belastungsstörungen sowie Ticund Zwangsstörungen.

Franz Petermann (Hrsg.)

Die Rechtspsychologie ist ein faszinierendes Feld: Sowohl in der forensischen Psychologie als auch in der Kriminalpsychologie geht es darum, psychologische Theorien, Methoden und Erkenntnisse auf die umfangreichen Fragestellungen des Rechtswesens anzuwenden. Die Rechtspsychologie stellt somit ihr psychologisches Fachwissen der Gesellschaft zur Verfügung. Das Fach umfasst empirische Grundlagenforschung ebenso wie Diagnostik und Behandlung (etwa im forensischen Kontext). Es gibt zahlreiche interdisziplinäre Schnittstellen zur Sozialpsychologie, Medizin und natürlich zum Rechtswesen.

Franz Petermann (Hrsg.)

Fallbuch der Klinischen Kinderpsychologie

Franz Petermann (Hrsg.)

hogrefe.de

Fallbuch der Klinischen Kinderpsychologie

psyc

hrbuch

p lu s

h le

25

Lehrbuch Rechtspsychologie

Thomas Bliesener /  Friedrich Lösel /  Günter Köhnken (Hrsg.)

Lehrbuch Rechtspsychologie

2014. 576 Seiten, geb., € 69,95 / CHF 95.00 ISBN 978-3-456-85411-3 Auch als eBook erhältlich Dieses Lehrbuch behandelt u. a. die folgenden Themenbereiche: ätiologische Modelle der Devianz und Delinquenz, Kriminalprävention, Polizeipsychologie, Viktimologie, Psychologie der Gerichtsverhandlung und außergerichtlichen Konfliktregelung, psychologisch-forensische Begutachtung, Straftäterbehandlung und Resozialisierung.


26

Klassiker und Newcomer Unsere Buchreihen für den therapeutischen Praxis-Alltag Die „blaue Reihe“ (Fortschritte der Psychotherapie) und die „gelbe Reihe“ (Leitfaden Kinder- und Jugendpsychotherapie) sind bereits seit vielen Jahren ein fester Bestandteil des Hogrefe Verlagsprogramms.

Neu hinzugekommen ist nun die „Standards-Reihe“. Die Reihen können im Abonnement günstiger bezogen werden. Zusätzlich haben Abonnenten kostenlosen Zugang zu Online-Materialien aller Bände.

Standards der Psychotherapie

Neue e reih Bu ch

Herausgegeben von Martin Hautzinger, Kurt Hahlweg, Jürgen Margraf und Winfried Rief Die „Standards“ präsentieren bewährte Vorgehensweisen, Methoden und Techniken erfolgreicher Psychotherapie. „Jede Psychotherapeutin und jeder Psychotherapeut sollte diese ‚Standards‘ beherrschen und anwenden können!“ (Prof. Dr. Martin Hautzinger, Herausgeber)

Fortschritte der Psychotherapie Aktuell sind in der Reihe 67 Bände erhältlich – die Themen reichen von Agoraphobie und Panikstörung, über Depression und Dissoziative Störungen bis hin zu Zwangsstörungen. Die Reihe bietet Psychotherapeuten und Klinischen Psychologen eine ideale Wissensbasis für ihre praxisorientierte Aus-, Fort- und Weiterbildung.

Leitfaden Kinder- und Jugendpsychotherapie Herausgegeben von Manfred Döpfner, Martin Holtmann und Franz Petermann Die Reihe vermittelt allgemein akzeptierte Standards in der Diagnostik und Therapie einzelner psychischer Störungen im Kindes- und Jugendalter. Jeder Band der Reihe wird durch einen kurzen Ratgeber ergänzt, der sich an Jugendliche, Eltern, Erzieher und Lehrer richtet.


27

Hogrefe setzt Standards in der Psychologie American Psychiatric Association

Diagnostische Kriterien DSM-5®

Diagnostisches und Statistisches Manual Psychischer Störungen DSM-5®

Deutsche Ausgabe herausgegeben von Peter Falkai und Hans-Ulrich Wittchen mitherausgegeben von Manfred Döpfner, Wolfgang Gaebel, Wolfgang Maier, Winfried Rief, Henning Saß und Michael Zaudig

Deutsche Ausgabe herausgegeben von Peter Falkai und Hans-Ulrich Wittchen mitherausgegeben von Manfred Döpfner, Wolfgang Gaebel, Wolfgang Maier, Winfried Rief, Henning Saß und Michael Zaudig

Das weltweit etablierte Klassifikationssystem für psychische Störungen American Psychiatric Association

In der vorliegenden fünften Fassung wurden zahlreiche Modifikationen und Erweiterungen gegenüber der Vorgängerversion DSM-IV vorgenommen, wodurch der Einsatz in der klinischen Forschung und Praxis weiter verbessert werden kann. Das DSM ermöglicht eine zuverlässige Diagnostik psychischer Störungen und liefert zweckdienliche Anleitungen für Fachpersonen unterschiedlicher Orientierungen im klinischen und wissenschaftlichen Bereich.

Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs) (Hrsg.)

Diagnostisches und Statistisches Manual Psychischer Störungen DSM-5® Deutsche Ausgabe herausgegeben von Peter Falkai und Hans-Ulrich Wittchen, mitherausgegeben von Manfred Döpfner, Wolfgang Gaebel, Wolfgang Maier, Winfried Rief, Henning Saß und Michael Zaudig 2015. LXIV/1.298 Seiten, geb., € 169,00 / CHF 228.00 ISBN 978-3-8017-2599-0 Auch als eBook erhältlich

American Psychiatric Association

Diagnostische Kriterien DSM-5® Deutsche Ausgabe herausgegeben von Peter Falkai und Hans-Ulrich Wittchen, mitherausgegeben von Manfred Döpfner, Wolfgang Gaebel, Wolfgang Maier, Winfried Rief, Henning Saß und Michael Zaudig 2015. LIX/467 Seiten, geb., Kleinformat, € 59,95 / CHF 75.00 ISBN 978-3-8017-2600-3 Auch als eBook erhältlich

Die diagnostischen Kriterien des Diagnostischen und Statistischen Manuals Psychischer Störungen (DSM) dienen als Leitlinie für die Diagnosestellung und klinische Beurteilung. Dieses Taschenbuch enthält die diagnostischen Kriterien für alle offiziellen Störungsbilder gemäß der aktuellen Fassung DSM-5®.

Richtlinien zur Manuskriptgestaltung

Diagnostisches und Statistisches Manual Psychischer Störungen DSM-5®

AMERICAN PSYCHIATRIC ASSOCIATION

Richtlinien zur Manuskriptgestaltung

Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs) (Hrsg.)

DGPs

Deutsche Gesellschaft für Psychologie

4., überarbeitete und erweiterte Auflage

Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs) (Hrsg.)

Richtlinien zur Manuskriptgestaltung

4., überarbeitete und erweiterte Auflage 2016. 158 Seiten, € 19,95 / CHF 26.90 ISBN 978-3-8017-2763-5 Auch als eBook erhältlich

Die Neubearbeitung der Richtlinien zur Manuskriptgestaltung liefert aktualisierte, erweiterte und präzisierte Hinweise für die Erstellung von Manuskripten im Bereich der psychologischen Forschung. Die Richtlinien wurden grundlegend überarbeitet und an neuere Entwicklungen, wie z. B. elektronische Einreichungssysteme, DOI-Angaben im Literaturverzeichnis sowie Veränderungen im Herstellungsprozess von psychologischen Zeitschriften und Büchern, angepasst.


28

Pädagogische Psychologie Mietzel

Jörg Zumbach /  Heinz Mandl (Hrsg.)

Pädagogische Psychologie in Theorie und Praxis Ein fallbasiertes Lehrbuch 2008. XII/353 Seiten, € 29,95 / CHF 49.90 ISBN 978-3-8017-2014-8 Auch als eBook erhältlich

Gerd Mietzel

rbu leh ch

Pädagogische Psychologie des Lernens und Lehrens 9., aktualisierte und erweiterte Auflage

s plu

psych

Pädagogische Psychologie des Lernens und Lehrens

Gerd Mietzel

hogrefe.de

Gerd Mietzel

Pädagogische Psychologie des Lernens und Lehrens 9., aktualisierte und erweiterte Auflage 2017. XII/718 Seiten, € 49,95 / ca. CHF 65.00 ISBN 978-3-8017-2457-3 Das Lehrbuch zählt zu den Standardwerken in der Ausbildung von Studierenden der Pädagogischen Psychologie, der Pädagogik und des Lehramts. Der Leser erhält einen gut verständlichen und umfassenden Einblick in die Pädagogische Psychologie. Vor allem aus konstruktivistischer Sicht werden Themen wie (kooperatives) Lernen, Gedächtnis, Denken, Motivation und pädagogische Diagnostik dargestellt. Dabei wird davon ausgegangen, dass Lernen nicht nur in Kindheit und Jugend, sondern ebenso im Erwachsenenalter stattfindet und entsprechend angeregt werden kann. Ein Schwerpunkt liegt auf dem Bezug zur Praxis und der Anwendbarkeit der Konzepte im Unterricht. In der 9., aktualisierten und erweiterten Auflage wurden aktuelle Studienergebnisse sowie neue Forschungsfelder und Fachbegriffe ergänzt. Wichtige Themen, wie etwa Klassenführung, werden ausführlicher dargestellt. hgf.io/plp107

Mittels Fallbeispielen stellen verschiedene Expertinnen und Experten aus dem deutschsprachigen Raum in diesem Band aktuelle Theorien und Ansätze aus der Pädagogischen Psychologie vor. Die zugrundeliegenden Theorien werden ausführlich erörtert und zur Lösung der Fallbeispiele herangezogen. Dabei werden sowohl kognitive, emotionale, motivationale und soziale Teilbereiche der Pädagogischen Psychologie thematisiert.

Christiane Spiel · Barbara Schober Petra Wagner · Ralph Reimann (Hrsg.)

Bildungspsychologie

Christiane Spiel /  Barbara Schober /  Petra Wagner /  Ralph Reimann (Hrsg.)

Bildungspsychologie 2010. 457 Seiten, € 39,95 / CHF 53.90 ISBN 978-3-8017-2081-0 Auch als eBook erhältlich

Bildungspsychologie beschäftigt sich aus psychologischer Perspektive mit Bildungsprozessen sowie mit den Bedingungen und Maßnahmen, die Bildungsprozesse beeinflussen können. Dieses Buch stellt die Bildungspsychologie erstmalig umfassend vor. Dargestellt werden die verschiedenen Phasen einer individuellen Bildungskarriere, welche die gesamte Lebensspanne umfasst und damit lebenslanges Lernen ins Zentrum stellt. Weiterhin beschäftigt sich das Buch mit den Aufgabenbereichen der Bildungspsychologie, zu denen u. a. Beratung, Prävention und Evaluation gehören, und mit den Handlungsebenen, auf denen diese Aufgaben zu leisten sind.


Brünken / Spinath / Münzer

Spinath / Brünken

Bachelorstudium Psychologie

08.03.2016 12:25:18

Roland Brünken

Roland Brünken Birgit Spinath Stefan Münzer

psych

Pädagogische Psychologie – Lernen und Lehren

psych

rbu leh ch

hogrefe.de

Pädagogische Psychologie – Diagnostik, Evaluation und Beratung

rbu leh ch s plu

7

Birgit Spinath Roland Brünken

s plu

2-7

29

Birgit Spinath Pädagogische Psychologie – Diagnostik, Evaluation und Beratung

hologie

PÄDAGOGISCHE PSYCHOLOGIE

hogrefe.de

Pädagogische Psychologie – Lernen und Lehren

Bachelorstudium Psychologie

Birgit Spinath / Roland Brünken

Roland Brünken / Birgit Spinath / Stefan Münzer 

(„Reihe: Bachelorstudium Psychologie“, Band 24) 2016. 330 Seiten, € 29,95 / CHF 39.90 ISBN 978-3-8017-2222-7 Auch als eBook erhältlich

(„Reihe: Bachelorstudium Psychologie“, Band 25) 2018. Ca. 330 Seiten, ca. € 29,95 / CHF 39.90 ISBN 978-3-8017-2214-2 Auch als eBook erhältlich

Das Lehrbuch behandelt zentrale Anwendungsfelder der Pädagogischen Psychologie – pädagogisch-psychologische Diagnostik, Evaluation von Lehre sowie pädagogisch-psychologische Beratung.

In diesem Band werden die lern- und motivationspsychologischen Grundlagen und die Anwendungsfelder der Pädagogischen Psychologie im Kontext der Lehr-Lernforschung dargestellt.

Pädagogische Psychologie – Diagnostik, Evaluation und Beratung

Einleitend werden Grundlagen und Methoden behandelt, wie Skalenniveaus und verschiedene Arten von Bezugsnormen. Die weiteren Kapitel betrachten typische Anwendungsfelder individueller Diagnostik, wie Hochbegabung, Lese-Rechtschreibschwäche und ADHS. Weitere Fragestellungen im Bereich der psychologisch-pädagogischen Diagnostik betreffen Entscheidungen entlang der Schullaufbahn, die in den anschließenden Kapiteln thematisiert werden (z. B. Fragen zu Schuleintritt und beim Grundschulübergang, Diagnose spezifischer Förderbedarfe, schulische Leistungsbeurteilung). Als Beispiele pädagogisch-psychologischer Systemdiagnostik werden Evaluationen in Schule und Hochschule sowie deren Folgen behandelt. Den Abschluss bildet ein Überblick über pädagogische-psychologische Handlungsfelder, bei denen Diagnostik, Evaluation und Beratung zentrale Rollen einnehmen. hgf.io/plp24

Pädagogische Psychologie – Lernen und Lehren

Einleitend werden in Rückgriff auf die allgemeinen Methoden der Psychologie, die für die empirische Lehr-Lern- und Bildungsforschung besonders relevanten Methoden skizziert. In den folgenden Kapiteln werden psychologische Grundlagen des Lernens und Lehrens aus behavioristischer und kognitionspsychologischer Perspektive ebenso wie motivationale Grundlagen umfassend erläutert. Darauf aufbauend werden Methoden der erfolgreichen Instruktionsgestaltung thematisiert, die um die Darstellung individueller Trainings- und Fördermaßnahmen ergänzt werden. Besondere Schwerpunkte liegen hier auf den Themen Expertiseerwerb, Lernen mit Neuen Medien, Selbstreguliertes Lernen sowie Instruktionspsychologie und Trainingsforschung. hgf.io/plp25


30 PÄDAGOGISCHE PSYCHOLOGIE

Franzis Preckel · Miriam Vock

Hochbegabung Ein Lehrbuch zu Grundlagen, Diagnostik und Fördermöglichkeiten

Franzis Preckel / Miriam Vock

Guy Bodenmann / Meinrad Perrez / Marcel Schär

Ein Lehrbuch zu Grundlagen, Diagnostik und Fördermöglichkeiten 2013. 213 Seiten, € 29,95 / CHF 39.90 ISBN 978-3-8017-2467-2 Auch als eBook erhältlich

Grundlagen und Anwendungen in Erziehung und Psychotherapie 3., unveränderte Auflage 2016. 304 Seiten, € 29,95 / CHF 39.90 ISBN 978-3-456-85598-1 Auch als eBook erhältlich

Das Thema „Hochbegabung“ erfährt seit mehreren Jahren zunehmende Aufmerksamkeit. Um intellektuell hochbegabte Kinder und Jugendliche angemessen fördern zu können, sind eine rechtzeitige Diagnostik und fundierte Beratung unumgänglich.

Umfassend und anschaulich werden in diesem Lehrbuch die Grundlagen des Lernens vorgestellt: die Klassische Konditionierung, die Operante Konditionierung mit den Ansätzen von Thorndike und Skinner, der Neobehaviorismus von Hull, der Neohullianische Ansatz von Mowrer, das Zeichenlernen von Tolman, aber auch kognitive, soziale und gestaltpsychologische Modelle.

Hochbegabung

Dieses Buch bietet einen umfassenden und aktuellen Überblick über die theoretischen Grundlagen von Hochbegabung sowie über Möglichkeiten der Diagnostik und Förderung. Einleitend setzt sich der Band mit den verschiedenen und sich zum Teil scheinbar widersprechenden Modellvorstellungen von Hochbegabung auseinander. Weiterhin thematisiert der Band die Entwicklung von Hochbegabung sowie Eigenschaften von Hochbegabten. Ebenfalls werden die für die pädagogisch-psychologische Beratung hoch relevanten Themen der erwartungswidrigen Minderleistung (Underachievement) und möglicher Entwicklungsbesonderheiten berücksichtigt. Ausführlich erörtern die Autorinnen Möglichkeiten der Diagnostik von hochbegabten Kindern und Jugendlichen und stellen geeignete diagnostische Verfahren vor. Den Abschluss bildet ein Kapitel zu konkreten Fördermöglichkeiten in Kindergarten und Schule.

Klassische Lerntheorien

Nach einer historischen Einführung werden die bekanntesten Vertreter der einzelnen Theorien und ihre Modelle dargestellt. Anhand von Beispielen aus dem Alltag, dem pädagogischen Bereich (Schule/Erziehung) und dem klinischen Kontext wird aufgezeigt, wie lerntheoretische Gesetze zum Verstehen von Verhalten im Alltag nutzbringend herangezogen werden können.


31

Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie psyc

hr b u c h p lu s

h le

hogrefe.de

Heinz Schuler Uwe Peter Kanning (Hrsg.)

Organisationspsychologie

Uwe Peter Kanning · Thomas Staufenbiel

D

er Band bietet Put et wis aci et velit augait iusto ea corper ad del dolendre do conse dolore duip esto od eugue veliquisit nim veraesed

tisi ex endre feugueriusto od ercip eliquat. Delit wiscip ex exero dui etuero corpero corerci bla feugiam quisi. Er in ulput ut ut do odoloreet verit, vel ulla

Lehrbuch der Personalpsychologie

augiam eui erilism olobortisim erostio nsequipit ex euisi tion vulla conummod tat nulpute dolorti onsent nis adio con ut nosto digna faccum dolore molesed te magnim vero od tet augue euis niamet volor sequis augiatummy nons eum irit utpat. Esse ver iustrud essenim nit, vel dipit wis ent in ullan henit non ullum dolobore et, sim vendreet iniam ipsustinim velit, susto digna feui ex euis ectet dui blamcortinim quismod olendre tie del iurem augait num acil utem velit iriliquamcon et ad doloreet, quisl dolorer sissi.Voloree tuercilla con utat, venit nonse facidui eugiam dolore delesequatin hendre venit alit wis adipsummod te dolummy nostis nostrud et aci eliquat, consequat am dionsequat.San enim doluptat, veniam dolortie et ad eu feuisim iril iure consecte consequipit am zzrilit, vulla feummodo odignim volortisl etue magnisi scidunt prat ad tinit augiametue faccum digna facilissenim vent eniat, quisim dunt lum irit nonsequi exero do ero odolorperat. Ut alismod eugiat duisl irit ing eumsan

LEHRBUCH

BACHELORSTUDIUM PSYCHOLOGIE

U. P. Kanning Thomas Staufenbiel

ullan esed te consenit lor iurer ad tio ea faciduisl ex eum ip euis estrud modigna conse minci.

3., überarbeitete und erweiterte Auflage

Organisationspsychologie

ISBN 978-3-8017-2171-8

9 783801 721718

Heinz Schuler / Uwe Peter Kanning (Hrsg.)

Lehrbuch der Personalpsychologie

3., überarbeitete und erweiterte Auflage 2014. 1.274 Seiten, geb., € 99,95 / CHF 135.00 ISBN 978-3-8017-2363-7 Auch als eBook erhältlich Die 3., überarbeitete und erweiterte Auflage des erfolgreichen Lehrbuches behandelt alle Themenfelder der Personalpsychologie in Forschung und Praxis; angefangen bei grundlegenden Fragen zur Bedeutung der Arbeit, über Prinzipien und Methoden der Personaldiagnostik, diverse Ansätze der Personalentwicklung sowie verschiedene Facetten der Führung und Interaktion bis hin zu den Möglichkeiten der Evaluation personalpsychologischer Interventionen. Zielsetzung dieses Lehrbuchs ist es, die Leser mit den wichtigsten Teilgebieten der Organisationspsychologie vertraut zu machen. Es deckt damit die Inhalte ab, die im Rahmen der Prüfungsordnungen für das Studium der Psychologie als wesentlich gelten. Auch für Studierende der Organisationspsychologie im Nebenfach, die sich hauptsächlich mit Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftspädagogik, Arbeits- und Ingenieurwissenschaften oder verwandten Gebieten befassen, sollte das Lehrbuch eine Grundlage sein, sich mit den wichtigsten Teilgebieten und Arbeitsweisen der Organisationspsychologie vertraut zu machen. Gleiches gilt für die Interessenten, die bereits im Berufsleben stehen und ihre Kenntnisse dieses Fachgebiets auf einen aktuellen Stand bringen wollen. Online-Material

Unter dem Link www.verlag-hanshuber.com/lop finden Sie zusätzliches Material zu allen Kapiteln des Buches: n n

Schuler/ Moser (Hrsg.) Lehrbuch Organisationspsychologie

Die Organisationspsychologie befasst sich mit dem Erleben und Verhalten des Menschen in Organisationen – also damit, das Verhalten (und, soweit möglich, auch das Erleben) zu beobachten, zu beschreiben und zu erklären, in Entscheidungszusammenhängen zu prognostizieren und in Interventionsfällen auch zu verändern. Dieses faszinierende Forschungs- und Anwendungsfeld der Psychologie erlebt seit Jahren einen enormen Aufschwung. Vielfältige Berührungspunkte zu anderen Disziplinen, aber auch die Tatsache, dass wir uns alle tagtäglich als Teil von Organisationen erleben, tragen zu dieser Faszination bei.

Prüfungsfragen Weblinks

www.verlag-hanshuber.com Verlagsgruppe Göttingen Bern Wien Paris Oxford Prag Toronto Cambridge, MA Amsterdam Kopenhagen Stockholm Florenz

ISBN 978-3-456-85292-8

Ein besonderer Schwerpunkt liegt im Bereich der Personaldiagnostik. Hier werden u. a. Fragen der beruflichen Eignung und Leistung diskutiert, verschiedene Verfahren zur Personalauswahl dargestellt und es wird das Vorgehen bei der Arbeitsund Anforderungsanalyse erläutert. Der Praxisbezug der Inhalte wurde in der Neuauflage durch die Ergänzung von konkreten Fallbeispielen sowie von Tipps für die Praxis deutlich verstärkt. n

n

n

n

n

n

n

n

n

n

n

hgf.io/plp108

(Reihe „Bachelorstudium Psychologie“, Band 11) 2012. 339 Seiten, € 32,95 / CHF 44.90 ISBN 978-3-8017-2145-9 Auch als eBook erhältlich

Heinz Schuler /  Klaus Moser (Hrsg.)

Heinz Schuler Klaus Moser Herausgeber

Lehrbuch Organisationspsychologie Lehrbuch Organisationspsychologie 5., vollständig überarbeitete Auflage

Verlag Hans Huber, Bern

Organisationspsychologie

Nach einer Einführung in die Entstehung und typische Forschungsfelder der Organisationspsychologie wird in diesem Lehrbuch ausführlich auf die Thematik der Personalauswahl eingegangen. Weitere Kapitel stellen die Möglichkeiten der Personalentwicklung zur Weiterbildung von Mitarbeitern und Führungskräften vor. Grundlegende psychologische Konzepte der Motivation und Leistung sowie Persönlichkeitsvariablen, die einen Einfluss auf das menschliche Verhalten in Organisationen haben, werden ebenso behandelt wie Theorien der Führung und Modelle der Gruppenarbeit. hgf.io/plp11

5. Auflage

Das umfassende und bewährte Lehrbuch zur Organisationspsychologie

Uwe Peter Kanning /  Thomas Staufenbiel

n gsfrage Prüfun blinks und We nload Dow zum

5., vollständig überarbeitete Auflage 2014. 840 Seiten, geb., € 74,95 / CHF 99.00 ISBN 978-3-456-85292-8 Auch als eBook erhältlich

Zielsetzung dieses Lehrbuchs ist es, die Leser mit den wichtigsten Teilgebieten der Organisationspsychologie vertraut zu machen. Die Gliederung des organisationspsychologischen Wissens erfolgt nach den Betrachtungsebenen Individuum, Interaktion, Arbeit und Organisation. Den inhaltlichen Teilgebieten nachgestellt sind Kapitel zu Methoden und Ethik der Organisationspsychologie.


32 ARBEITS-, ORGANISATIONS- UND WIRTSCHAFTSPSYCHOLOGIE

Erich Kirchler

Wirtschaftspsychologie

Winfried Hacker · Pierre Sachse

Individuen, Gruppen, Märkte, Staat 4., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage 2011. XVIII/913 Seiten, geb., € 69,95 / CHF 95.00 ISBN 978-3-8017-2362-0 Auch als eBook erhältlich

Allgemeine Arbeitspsychologie Psychische P sychische hi h Regu ulattion von n Tätigk ke eiten

3., vollständig überarbeitete Auflage

Das Lehrbuch befasst sich mit menschlichem Erleben und Verhalten in verschiedenen Bereichen der Wirtschaft. Nach einer Einführung in die ökonomische Psychologie werden die Grundlagen von (Finanz-)Entscheidungen dargestellt. Besondere Aufmerksamkeit wird Konsum-, Arbeits- und Kapitalmärkten gewidmet. Weitere Kapitel beschäftigen sich mit dem Verhalten von Steuerzahlern sowie der Frage, ob Wohlstand und Wohlbefinden zusammenhängen. hgf.io/plp109

psyc

hr b u c h

p lu s

h le

hogrefe.de

Eva Bamberg · Gisela Mohr Christine Busch

Arbeitspsychologie BACHELORSTUDIUM PSYCHOLOGIE

Arbeitspsychologie

3. Auflage

Karlheinz Sonntag Ekkehart Frieling Ralf Stegmaier

Die tägliche Arbeit bestimmt das Leben der Menschen in hohem Maße. Gleichzeitig wirken gesellschaftliche und technologische Entwicklungen wie die Globalisierung oder die rasante Entwicklung der Informationstechnologie massiv auf unsere Arbeitswelt ein. Die Arbeitspsychologie hat das Ziel, dieses komplexe Geflecht zu erforschen und gleichzeitig Konzepte zu entwickeln, mit deren Hilfe der Mensch innerhalb der Arbeitsorganisation psychisch wie physisch gesund und leistungsfähig bleibt. Das Lehrbuch widmet sich eingehend dem gesamten Themenkomplex der Arbeitspsychologie. Es behandelt: n n n n n

theoretische Grundlagen Methoden, Verfahren, Instrumente individuelle Voraussetzungen und deren Förderung Bewertung und Gestaltung von Arbeitstätigkeiten Beispiele arbeitspsychologischen Handelns in Forschung und Praxis.

Das bewährte Standardwerk der Arbeitspsychologie erscheint in der 3. Auflage und wurde komplett überarbeitet und aktualisiert.

Verlag Hans Huber, Bern

www.verlag-hanshuber.com Verlagsgruppe Göttingen Bern Wien Oxford Prag Kopenhagen Stockholm Paris Amsterdam Toronto Cambridge, MA n

n

n

n

n

n

n

n

n

n

ISBN 978-3-456-85002-3

Sonntag/Frieling/Stegmaier Lehrbuch Arbeitspsychologie

Der Band bietet in 13 Kapiteln einen kompakten Überblick über die Arbeitspsychologie. Einführend werden die Geschichte der Arbeit und der Arbeitspsychologie sowie die Entwicklung der Arbeit behandelt. Als eine der wichtigsten theoretischen Grundlagen für die Arbeitspsychologie wird das Konzept der Handlungsregulationstheorie gut nachvollziehbar anhand von Beispielen erläutert. Arbeit und Entwicklung, Arbeitssicherheit, Arbeitszeit und demografischer Wandel sind weitere Themen des Buches. Die Wirkungen von Arbeit auf die Gesundheit werden aufgezeigt und dabei aktuelle Themen wie Work-Life-Balance und die Auswirkungen der Dienstleistungsarbeit auf die Gesundheit erörtert, zu deren Verständnis die Grundlagen der Arbeitsanalyse und der Arbeitsgestaltung vermittelt werden. hgf.io/plp10

Allgemeine Arbeitspsychologie Psychische Regulation von Tätigkeiten 3., vollständig überarbeitete Auflage 2014. 582 Seiten, € 49,95 / CHF 66.90 ISBN 978-3-8017-2540-2 Auch als eBook erhältlich

Die 3., vollständig überarbeitete Auflage des eingeführten Lehr- und Nachschlagewerks berücksichtigt die Veränderungen in der Arbeitswelt und in der Ausbildungsstruktur. Das Buch beschreibt die psychische (routine-, wissens-, denk-, gefühlsgestützte) Regulation von Tätigkeiten der Erwerbs- und Eigenarbeit als Grundlage ihrer Analyse, Bewertung und Gestaltung. Es schließt die Lücke zwischen dem grundlagenwissenschaftlichen Erkenntnisstand zur psychischen Tätigkeitsregulation und seinem Einsatz in der Praxis durch Disziplinen wie die P ­ sychologie, die Arbeitswissenschaft und die arbeits- und nutzerorientierten Ingenieurwissenschaften und zeigt ­vielfältige Gestaltungs- und Verbesserungsmöglichkeiten psychischer Arbeitsanforderungen auf.

Eva Bamberg / Gisela Mohr /  Christine Busch (Reihe „Bachelorstudium Psychologie“, Band 10) 2012. 301 Seiten, € 29,95 / CHF 39.90 ISBN 978-3-8017-2165-7 Auch als eBook erhältlich

Winfried Hacker /  Pierre Sachse

Lehrbuch Arbeitspsychologie 3., vollständig überarbeitete Auflage

Karlheinz Sonntag /  Ekkehart Frieling /  Ralf Stegmaier

Lehrbuch Arbeitspsychologie 3., vollständig überarbeitete Auflage 2012. 711 Seiten, geb., € 89,95 / CHF 119.00 ISBN 978-3-456-85002-3 Auch als eBook erhältlich

Das Lehrbuch widmet sich eingehend dem gesamten Themenkomplex der Arbeitspsychologie. Es behandelt theoretische Grundlagen, Methoden, Verfahren und Instrumente, individuelle Voraussetzungen und deren Förderung, Bewertung und Gestaltung von Arbeitstätigkeiten sowie Beispiele arbeitspsychologischen Handelns in Forschung und Praxis.


33

Geschichte psyc

hr b u c h p lu s

h le

hogrefe.de

Helmut Reuter

Geschichte der Psychologie BACHELORSTUDIUM PSYCHOLOGIE

Lexikon /Wörterbuch

Helmut Reuter

Geschichte der Psychologie (Reihe: „Bachelorstudium Psychologie“, Band 21) 2014. 255 Seiten, € 26,95 / CHF 36.90 ISBN 978-3-8017-2223-4 Auch als eBook erhältlich

Was macht den Menschen aus? Der Frage danach, was die Seele oder Psyche ist, sind Menschen schon vor über 2.000 Jahren nachgegangen. Der vorliegende Band gibt einen Überblick über die Geschichte der Psychologie und illustriert, wie sie über verschiedene Epochen hinweg zu der Wissenschaft geworden ist, die wir heute kennen. hgf.io/plp21 U. Leutgeb

Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen (FSP) (Hrsg.)

Episodische Depressionen

Vielfältige Psychologie Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen (FSP) (Hrsg.)

Vielfältige Psychologie 30 Berufe – 30 Porträts

30 Berufe – 30 Porträts 2018. 160 Seiten, geb., € 39,95 / CHF 48.50 ISBN 978-3-456-85820-3

Psychologie! Bei diesem Wort denken auch heute noch viele zuallererst an Sigmund Freud, die Psychoanalyse und die berühmte Couch. Doch Psychologie ist weit mehr als das. Dieses Buch bringt die Vielfalt der Psychologie ans Licht. Die einzelnen Berufskategorien werden in einer Kurzbeschreibung sowie mit dem Porträt eines Psychologen oder einer Psychologin, der / die in diesem Beruf tätig ist, vorgestellt. Die Porträttexte beschreiben nicht nur die Tätigkeiten, sondern auch den Werdegang der Porträtierten – spannende Geschichten, die das Leben schrieb!

Roland Haas

Wörterbuch der Psychologie und Psychiatrie / Dictionary of Psychology and Psychiatry Taschenbuch-Ausgabe, (2 Teilbände): Englisch-Deutsch (1) / Deutsch-Englisch (2) 2013. XXIV/1.084 Seiten, € 89,95 / CHF 119.00 ISBN 978-0-88937-450-8 Das zweibändige Wörterbuch der Psychologie und Psychiatrie (Englisch/Deutsch, Deutsch/Englisch) ist eine einzigartige Sammlung von Fachtermini und ein wertvolles Hilfsmittel für Wissenschaftler, Praktiker und Studenten sowie für Dolmetscher und Übersetzer. Das Wörterbuch umfasst nicht nur zahlreiche Fachtermini aus der Klinischen Psychologie und der Psychiatrie, sondern auch viele neuere Begriffe aus den Bereichen Kognitive Neurowissenschaften, Biologische Psychologie, Persönlichkeitspsychologie, Psychologische Methodenlehre, Computergestützte Diagnostik, Internet und Informatik. Veränderungen im Sprachgebrauch werden durchgängig berücksichtigt. Zusätzlich werden in einem Anhang rund 1.000 der geläufigsten Abkürzungen aus den Bereichen Psychologie und Psychiatrie erklärt und übersetzt.


34

Bu ch s p Tip

Prüfungen stehen an, der druck wächst. das ist eine Situation, die nahezu alle Studierenden erleben. die themen sind oft ähnlich: Habe ich rechtzeitig angefangen zu lernen? Habe ich den richtigen Stoff gelernt? Wie gehe ich mit meiner nervosität vor und in der Prüfung um? Was hilft gegen Prüfungsängste? oder auch: Wie finde ich den richtigen zugang zu meinem Studium? die autorinnen dieses Manuals kennen diese Herausforderungen für Studierende seit vielen Jahren. Sie haben erfolgreich Konzepte entwickelt, um Prüfungsphasen leichter zu durchlaufen. Sie bieten an der tuM (technischen universität München) Seminare zu lern-und Prüfungsthemen an und wissen aus Erfahrung: Hoffnungslose fälle gibt es nicht. Mit diesem locker geschriebenen Manual bieten die autorinnen praktische Hilfe an. theoretische inputs mit neuesten Erkenntnissen aus Psychologie und neurobiologie, praktische Beispiele aus dem lern- und Prüfungsalltag und anleitungen für übungen und Selbstreflexion wechseln sich ab. die Kapitel folgen dabei dem über Jahre erprobten ablauf des Prüfungscoachings. Ein gut geschriebener ratgeber, der praxiserprobtes Coaching zu lern- und Prüfungssituationen bietet!

Anna Höcker Margarita Engberding Fred Rist

Heute fange ich wirklich an!

Verlag Hans Huber, Bern www.verlag-hanshuber.com Hogrefe Verlagsgruppe göttingen • Bern • Wien • Paris • oxford • Prag • Toronto • Boston Amsterdam • Kopenhagen • Stockholm • florenz • Helsinki

ISBN 978-3-456-85468-7

BEttina HafnEr urSula KronEnBErgEr

KonKrete Hilfe in lernund PrÜfungszeiten

Entspannt pr f ngen bestehen

Ratgeber fürs Studium

Bettina Hafner /  Ursula Kronenberger BEttina HafnEr urSula KronEnBErgEr

Entspannt pr f ngen

bestehen Ein Manual für StudiErEndE in lErn- und PrüfungSzEitEn

Prokrastination und Aufschieben überwinden – ein Ratgeber

Anna Höcker / Margarita Engberding / Fred Rist

Heute fange ich wirklich an!

Prokrastination und Aufschieben überwinden – ein Ratgeber 2017. 142 Seiten, inkl. CD-ROM € 24,95 / CHF 32.50 ISBN 978-3-8017-2706-2 Auch als eBook erhältlich

Entspannt Prüfungen bestehen Ein Manual für Studierende in Lern- und Prüfungszeiten 2015. 224 Seiten, € 19,95 / CHF 26.90 ISBN 978-3-456-85468-7 Auch als eBook erhältlich

Das Buch versteht sich als Ratgeber und Begleiter in den Lernphasen und der Prüfungsvorbereitung. Theoretische Inputs, praktische Beispiele aus dem Lern- und Prüfungsalltag und Anleitungen für Übungen und Selbstreflexion wechseln sich ab. Theoretische Erkenntnisse aus der Lern­psychologie, der Neurobiologie und Pädagogik fließen gut lesbar in den Text ein.

Lydia Fehm / Thomas Fydrich Jeder schiebt dann und wann einmal etwas Unangenehmes auf. Aber ab wann wird das Aufschieben zum Problem? Prokrastination ist das wiederholte und unnötige Aufschieben alltäglicher und auch persönlich wichtiger Aufgaben, obwohl eigentlich Zeit zu ihrer Erledigung zur Verfügung gestanden hätte. Dieser Ratgeber wendet sich an Menschen, die unzufrieden mit ihrer Arbeitsdisziplin sind und die lernen möchten, ihre Arbeit besser zu organisieren und effektiver zu gestalten. Die beschriebenen psychologischen Methoden wurden systematisch entwickelt und evaluiert und haben bereits vielen hundert Betroffenen geholfen. Den Schwerpunkt des Bandes bildet die Darstellung eines Anti-Prokrastinationsprogrammes. Das Programm leitet Betroffene dazu an, ihre Arbeitszeiten und ihr Arbeitspensum realistisch zu planen, rechtzeitig mit dem Arbeiten zu beginnen, stabile Arbeitsgewohnheiten zu entwickeln, effektiv zu arbeiten, sich mit ihrem persönlichen Arbeitsstil wohlzufühlen und ihre Freizeit wieder ohne schlechtes Gewissen genießen zu können. Zahlreiche Arbeitsmaterialien unterstützen die Umsetzung der Strategien im Alltag.

Fehm · Fydrich

Ratgeber Prüfungsangst Informationen für Betroffene und Angehörige

Ratgeber Prüfungsangst

Informationen für Betroffene und Angehörige (Ratgeber zur Reihe „Fortschritte der Psychotherapie“, Band 26) 2013. 106 Seiten, Kleinformat, € 12,95 / CHF 18.90 ISBN 978-3-8017-2048-3 Auch als eBook erhältlich

Der Ratgeber erklärt, wie sich Prüfungsängste äußern und beschreibt, wie diese entstehen und warum sie nicht von allein wieder weggehen. Im Anschluss daran werden Bewältigungsmöglichkeiten in sechs Modulen vorgestellt. Die Module informieren über Motivations- und Lernstrategien, Zeitmanagement, Entspannungstechniken, kognitive Techniken zum Umgang mit hinderlichen Gedanken und geben Hinweise zur konkreten Vorbereitung auf die Prüfungssituation.


Hofmann / Löhle

RATGEBER FÜRS STUDIUM

Martin Schuster

D

Erfolgreich lernen

ie menschliche

Eberhardt Hofmann Monika Löhle

Erfolgreich Lernen Effiziente Lern- und Arbeitsstrategien für Schule, Studium und Beruf

Optimal vorbereitet in die Prüfung Erfolgreiches Lernen, richtiges Prüfungsverhalten,

3., überarbeitete Auflage

2., aktualisierte und erweiterte Auflage

92-5

925

35

Angstbewältigung

3. Aufl.

03.06.2016 09:55:50

Eberhardt Hofmann / Monika Löhle

Martin Schuster

Effiziente Lern- und Arbeitsstrategien für Schule, Studium und Beruf 3., überarbeitete Auflage 2016. 231 Seiten, € 24,95 / CHF 32.50 ISBN 978-3-8017-2792-5 Auch als eBook erhältlich

Erfolgreiches Lernen, richtiges Prüfungsverhalten, Angstbewältigung 2., aktualisierte und erweiterte Auflage 2014. 148 Seiten, Kleinformat, € 16,95 / CHF 24.50 ISBN 978-3-8017-2612-6 Auch als eBook erhältlich

Für den Erfolg in Schule, Studium und Ausbildung ist es wichtig, sich auf möglichst effiziente Weise Wissen anzueignen. Geeignete Techniken und Methoden des Lernens, Zeitmanagement und der persönliche Lernstil spielen dabei eine große Rolle. Die Neubearbeitung des Buches vermittelt anhand zahlreicher Übungen, wie Lernen effektiver gestaltet und besser organisiert werden kann, um so Prüfungen erfolgreich zu bestehen.

Zu einer optimalen Prüfungsvorbereitung gehören neben den richtigen Lerntechniken auch eine gute Planung der Lernaktivitäten, die Motivation zum Lernen und der Umgang mit Prüfungsängsten. Und für das Bestehen einer Prüfung ist es natürlich zudem wichtig, sich in der Prüfung richtig zu verhalten.

Erfolgreich Lernen

Der erste Teil des Buches befasst sich mit der Funktion des Gedächtnisses und beschreibt Techniken, mit denen Informationen dauerhaft in das Gedächtnis aufgenommen werden können. Wie man einen Zeitplan erstellt, sich strukturiert Notizen macht, seine Lernfortschritte und die eigene Motivation überprüft und sich auf ein Referat vorbereitet, wird mithilfe verschiedener Tests und Übungen erklärt. Atem- und Entspannungstechniken sowie Methoden zur Veränderung bildhafter Vorstellungen und zur Entschärfung hinderlicher Gedanken zeigen Möglichkeiten auf, wie mit Prüfungsangst und -stress umgegangen werden kann und somit Prüfungen erfolgreich gemeistert werden können.

Optimal vorbereitet in die Prüfung

Ziel des Ratgebers ist es, wissenschaftlich fundierte und an zahlreichen Beispielen veranschaulichte Informationen zur Prüfungsvorbereitung zu geben. Welche Aktivitäten begünstigen das Lernen? Wie kann das Lernen großer Stoffmengen organisiert werden? Welche effektiven Lerntechniken gibt es und wie können diese erfolgreich eingesetzt werden? Wie kann mit emotionalen Problemen wie Lernunlust und Prüfungsängsten umgegangen werden? Welche Erkenntnisse kann man aus dem Prüfungsverhalten erfolgreicher Absolventen gewinnen und welche Vorgehensweisen übernehmen? Der Ratgeber gibt kurz und bündig Antworten auf diese Fragen und zeigt auf, dass Lernen auch eine lustvolle und spaßbringende Aktivität sein kann.


36

Hogrefe on Tour Wir kommen auch an Ihre Uni! Lernen Sie uns kennen. Wir teilen unsere Erfahrungen und unser Wissen aus dem Bereich psychologische Testverfahren mit Ihnen. Direkt vor Ort, an Ihrer Hochschule. Wir informieren • Studierende aus den Bereichen Psychologie und Pädagogik • Dozenten und Forschende aus den Bereichen Psychologie und Pädagogik Unser Angebot Sie können zwischen zwei Varianten wählen oder auch beide Varianten miteinander kombinieren: 1. Vortrag zu einem Thema Ihrer Wahl, z. B.: • gezielter Einsatz von Testverfahren im Berufsalltag • Herausforderungen bei der praktischen Arbeit mit Testverfahren • neue Tests und Trends • Kooperationsmöglichkeiten für Abschlussoder Forschungsarbeiten • Einführung in das Hogrefe Testsystem 5

2. Informationsstand für 1 bis 3 Stunden: • 10 Testverfahren Ihrer Wahl zur Ansicht • 10 Bücher Ihrer Wahl zur Ansicht • Informationsmaterialien für Studierende und Dozenten • Literatur/Material für das Studium (psychlehrbuchplus, Dorsch etc.) Sie haben Interesse? Sprechen Sie uns an: Tel. +49 551 999 50 712 carolina.hueck@hogrefe.com

Aktuelle Tourdaten, Erfahrungsberichte und mehr gibt es hier: www.hogrefe.com/hogrefe-on-tour


37

Hogrefe eLibrary Die eBook-Sammlung der Hogrefe Verlagsgruppe ist Ihre Online-Bibliothek für den Fachbereich Psychologie. Mit der eLibrary stellen wir Ihrer Universitätsbibliothek eine innovative Technologie zur Verfügung, die optimal auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Über 1.600 eBooks decken die kompletten Themenbereiche der Verlagsgruppe ab. Das inhaltliche Angebot wird kontinuierlich ausgebaut. eBooks für Ihr Psychologie-Studium: • Allgemeine Psychologie • Arbeits- und Organisationspsychologie • Biologische Psychologie und Neuropsychologie • Diagnostik und Testtheorie • Entwicklungspsychologie • Gesundheitspsychologie und Medizinische Psychologie • Klinische Psychologie und Psychotherapie • Klinische Kinderpsychologie und -psychotherapie • Pädagogische Psychologie • Persönlichkeitspsychologie • Sozialpsychologie • Wissenschaftliches Arbeiten und Methoden der Forschung

Ihre Vorteile: • Mobile Nutzung: jederzeit und überall • Volltextsuche • Export von Zitierungen • Kapitelweise ausdrucken und Herunterladen im PDF-Format für registrierte Nutzer (mit Wasserzeichen) • Teilen in den Sozialen Netzwerken • Remote Access und Anmelden mit Shibboleth

 inen Einblick finden Sie hier: E elibrary.hogrefe.de

r Cle ve n l es e


38

Und nach der Uni? Hier finden Sie Angebote für den Berufseinstieg. PsychJob – der Online-Stellenmarkt für Psychologen! In dieser Jobbörse werden ausschließlich Stellenausschreibungen aus dem Bereich der Psychologie veröffentlicht. Sie gilt als eine der wichtigsten in der Branche. • Täglich neue Stellenangebote • Automatische Benachrichtigung per E-Mail bei Eingang eines geeigneten Inserates • Demnächst weitere praktische Funktionen • In Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) Arbeitssuchende können hier kostenfrei ein Profil hinterlegen und eine Suchanzeige aufgeben.

www.psychjob.de

ium St u d n u d ? dann

Vom Praktikum bis zur Festanstellung – Tätigkeiten im Verlag für Psychologie Auch wir vom Hogrefe Verlag suchen immer wieder Psychologinnen und Psychologen, z. B. für unser Lektorat, in der Testentwicklung oder für den Bereich Consulting. Außerdem bieten wir Stellen für studentische Hilfskräfte, Praktikanten sowie Volontäre an. Es lohnt sich, regelmäßig einen Blick auf unsere Karriereseiten zu werfen.

www.hogrefe.com/karriere


Hogrefe Verlag GmbH & Co. KG Herbert-Quandt-Straße 4 37081 Göttingen Deutschland

Zu beziehen über

Tel. +49 551 999 50 950 Fax +49 551 999 50 955 distribution@hogrefe.de www.hogrefe.com

Bitte senden oder faxen Sie diesen Bestellschein an Hogrefe Verlag GmbH & Co. KG. Gerne nehmen wir Ihre Bestellung auch per E-Mail entgegen.

Bestellschein

Ex. ISBN 978-3- Ex. ISBN 978-3- Ex. ISBN 978-3- Ex. ISBN 978-3-

Newsletter

E-Mail

Datum

PLZ / Ort

Straße / Nr.

Name / Vorname

Institution

Unterschrift

Kundennummer (falls bekannt)

Ex. ISBN 978-3-

Ex. ISBN 978-3-

Ex. ISBN 978-3-

Jetzt bestellen

Seite:

Seite:

Seite:

Seite:

Seite:

Seite:

Seite:

Diese Bestellung kann innerhalb von 14 Tagen beim Verlag widerrufen werden. August 2017 / 11.000 Ex. 


Hogrefe Verlagsgruppe Göttingen · Bern · Wien · Oxford Boston · Paris · Amsterdam · Prag Florenz · Kopenhagen · Stockholm Helsinki · São Paulo · Madrid · Lissabon www.hogrefe.com

Studienliteratur Psychologie  

Hier finden Sie Bücher zu allen Themen des Psychologiestudiums aus dem Hause Hogrefe.

Studienliteratur Psychologie  

Hier finden Sie Bücher zu allen Themen des Psychologiestudiums aus dem Hause Hogrefe.