Page 1

lt gut. e p p o d al ist’s bote

Du

nange ehmen Studie le a u untern d r e 0 n 5 t r r e Üb 300 Pa ehr als und m

DUALE STUDIENANGEBOTE AN DER HOCHSCHULE MÜNCHEN. BACHELOR / MASTER VERBUNDSTUDIENANGEBOTE STUDIENANGEBOTE MIT VERTIEFTER PRAXIS


INHALT Vielseitig und praxisnah ..................................................................................... 03 Die dualen Studienmodelle ............................................................................... 04 Duale Studienangebote....................................................................................... 06 Der Bewerbungsprozess ..................................................................................... 08 Kontakt fĂźr Studieninteressierte ..................................................................... 10 Starke Kooperationen ......................................................................................... 11

2


VIELSEITIG UND PRAXISNAH VIELSEITIG UND PRAXISNAH

DUALE BACHELOR UND MASTER

Die Hochschule München bietet gemeinsam mit zahlreichen Partnerunternehmen eine Vielzahl von dualen Studienmöglichkeiten an.

Im Bachelorstudium bietet die Hochschule zwei Varianten an: 1) Verbundstudium: Kombination von Ausbildung + Studium 2) Studium mit vertiefter Praxis: Studium und intensive Praxis, ohne Berufsausbildung. Im Master besteht die Möglichkeit, ein duales Studium mit vertiefter Praxis zu absolvieren.

Wissen kann zeitnah und regelmäßig in betrieblicher Praxis angewendet und vertieft werden ■■ Einbindung in betriebliche Strukturen, Arbeitsweisen und Projektabläufe ■■ Hervorragende Übernahme-Perspektiven ■■ Training wichtiger Schlüssel‑ qualifikationen ■■ Finanzielle Sicherheit durch Vergütung ■■ Profitieren von früher beruflicher Praxiserfahrung ■■ Fließender Übergang vom Studium in den Beruf

Fotos: Julia Bergmeister

■■ Erlerntes

Kooperationspartner für das duale Studium finden Sie in unserer Datenbank unter www.hm.edu/dual. Wenn Sie mit einem Unternehmen zum dualen Studium in Kontakt stehen, das noch nicht Partner der Hochschule München ist, sprechen Sie uns an. Gerne prüfen wir die Möglichkeiten einer Kooperation.

INTERDISZIPLINÄRE VIELFALT An der Hochschule München gibt es zu fast allen Studiengängen Unternehmenspartner für das duale Studium. Sie wählen aus MINT-Fächern, Wirtschafts-, Sozial- und Gesundheitswissenschaften ebenso wie Architektur. Eine Besonderheit bietet die Fakultät für Studium Generale und Interdisziplinäre Studien: Jedem Studierenden wird hier z. B. mit Sprachkursen eine disziplinübergreifende (Persönlichkeits-) Bildung ermöglicht.

STUDIEREN MIT PROFIL Besonders wichtig ist uns die Förderung überfachlicher Kompetenzen unserer

Prof. Kreulich

VORTEILE FÜR STUDIERENDE

AbsolventInnen. Unsere Studierenden sollen sich nicht nur durch fundiertes Fachwissen auszeichnen. Ebenso fördern wir unternehmerisches, nachhaltiges und interkulturelles Denken und Handeln. Mit diesen zusätzlichen Qualifikationen bereiten wir Sie optimal darauf vor, sich mit Weitblick in Beruf und Gesellschaft einzubringen.

„An der Hochschule München legen wir größten Wert auf ein praxisnahes und zugleich wissenschaftlich fundiertes Studium. Das duale Studium bietet dazu ein genau passendes Modell und bereitet unsere Studierenden exzellent auf ihre beruflichen Karrieren vor. Prof. Dr. Klaus Kreulich, Vizepräsident für Lehre, Hochschule München

3


DIE DUALEN STUDIENMODELLE: BACHELOR AUSBILDUNGSINTEGRIERENDES STUDIENMODELL – VERBUNDSTUDIUM

1. Jahr

Betriebliche Ausbildung in Monaten

7

Hochschulstudium in Monaten

-

1

2 Jahr

6 IHK/HWK API Prüfung

1

Erstes Semester

4,5 -

2

1

2

4,5 -

4. Jahr

3. Jahr

4,5

4,5

Zweites Semester

-

Drittes Semester

-

Viertes Semester

-

Bachelorarbeit

4,5 IHK/HWK APII Prüfung 23,5 Praxis

1

Fünftes Semester (Praxis)

-

Betriebliche Ausbildung | Beginn: z.B. 1. September

5. Jahr

2

27,5 Praxis

1

zzgl. Bachelorarbeit

4,5 Sechstes Semester

4,5 Siebtes Semester

-

Betriebliche Praxis

Studium an der Hochschule | Beginn: 1. Oktober des Folgejahres 1 In den Verbundstudiengängen Bauingenieurwesen und Pflege beginnt das Studium bereits parallel zum ersten Ausbildungsjahr. Hier dauert das Studium insgesamt 9 Semester.

Bei Ausbildungsberufen mit einer kürzeren Ausbildungszeit als 3,5 Jahre wird die Abschlussprüfung entsprechend früher absolviert.

PRAXISINTEGRIERENDES STUDIENMODELL – STUDIUM MIT VERTIEFTER PRAXIS

1 Jahr

2

2. Jahr

3. Jahr

4. Jahr Bachelorarbeit

Betriebliche Praxis in Monaten

1,5

Hochschulstudium in Monaten

-

1

2

1

2

4,5

1

2

1 16 Praxis*

zzgl. Bachelorarbeit

4,5 Erstes Semester

-

4,5 Zweites Semester

-

4,5 Drittes Semester

-

4,5 Viertes Semester

-

Fünftes Semester (Praxis)

-

4,5 Sechstes Semester

-

4,5 Siebtes Semester

-

Betriebliche Praxis (vor Studienbeginn mit z.B. 6 Wochen Vorpraxis) | Beginn: z.B. August

1, 2 Hinweis: Das Praxissemester findet im Studiengang Betriebswirtschaft im 4. Semester statt, in Augenoptik/Optometrie, Mechatronik/ Feinwerktechnik und Wirtschaftsingenieurwesen im 6. Semester. Im Studiengang Produktion und Automatisierung findet das Praxissemester unterteilt statt: zehn Wochen im 3. Semester und 14 Wochen im 6. Semester. 2 Der Einstieg ins Studium mit vertiefter Praxis ist auch während des Studiums z. B. nach dem 1., 2. oder 3. Semester möglich. 4

Die Vertragsparteien können das Vertragsverhältnis in beiderseitigem Einverständnis verlängern, wenn der Studienabschluss, z. B. infolge eines Auslands-semesters oder eines Urlaubssemesters für weitere betriebliche Praxis, nicht zum voraussichtlichen Termin möglich ist.

* Das Studium mit vertiefter Praxis umfasst mindestens 50 % mehr Praxisanteil als im regulären Hochschulstudium.

Quelle Grafik: hochschule dual

Studium an der Hochschule | Beginn: 1. Oktober


DIE DUALEN STUDIENMODELLE: MASTER PRAXISINTEGRIERENDES STUDIENMODELL – STUDIUM MIT VERTIEFTER PRAXIS 1 BEGINN WINTERSEMESTER, STUDIENSTART 1. OKTOBER 1. Jahr

4,5 Masterarbeit

optional

Betriebliche Praxis in Monaten

2. Jahr

1

2

1 8,5 Praxis*

inkl. Masterarbeit

4,5 Hochschulstudium in Monaten

Erstes Semester 1.10. – 14.2.

4,5 -

Zweites Semester 15.3. – 31.7.

-

Drittes Semester 1.10. – 14.2.

-

Betriebliche Praxis Studium an der Hochschule | Beginn: 1. Oktober

PRAXISINTEGRIERENDES STUDIENMODELL – STUDIUM MIT VERTIEFTER PRAXIS 1 BEGINN SOMMERSEMESTER, STUDIENSTART 15. MÄRZ 1. Jahr

Hochschulstudium in Monaten

4,5 Masterarbeit

optional

Betriebliche Praxis in Monaten

2. Jahr

2

1

2 9,5 Praxis * inkl. Masterarbeit

4,5 Erstes Semester 15.3. – 31.7.

-

4,5 Zweites Semester 1.10. – 14.2.

-

Drittes Semester 15.3. – 31.7.

-

Betriebliche Praxis Studium an der Hochschule | Beginn: 15. März

Quelle Grafik: hochschule dual

1

Die Vertragsparteien können das Vertragsverhältnis in beiderseitigem Einverständnis verlängern, wenn der Studienabschluss, z. B. infolge eines Auslandssemesters oder eines Urlaubssemesters für weitere betriebliche Praxis, nicht zum voraussichtlichen Termin möglich ist.

* Duale Masterstudienangebote sollen mindestens 34 Wochen (8,5 Mo nate) Praxiszeit während des Studiums ausweisen. Die Praxisanteile können innerhalb und außerhalb der Semesterferien inkl. Masterarbeit absolviert werden. Die Masterarbeit wird in Absprache mit der Hochschule im Rahmen der Praxistätigkeit im Unternehmen angefertigt und von der Hochschule bewertet. 5


DUALE STUDIENANGEBOTE AN DER HOCHSCHULE MÜNCHEN FAKULTÄT

BACHELOR

MASTER

ANSPRECHPARTNER

Architektur

Architektur (SmvP)

Bauingenieurwesen

Bauingenieurwesen (V/SmvP)

Allgemeiner Ingenieurbau (SmvP)

Prof. Dipl.-Ing. Christian Bosl E-Mail: dual-FK02@hm.edu Tel.: 089 1265-2688

Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Flugzeugtechnik

Fahrzeugtechnik (V/SmvP)

Fahrzeugmechatronik (SmvP)

Luft- und Raumfahrttechnik (V/SmvP)

Maschinenbau (SmvP)

Prof. Dr. Michael Amft E-Mail: michael.amft@hm.edu Tel.: 089 1265-1252

Britta Schwarz E-Mail: britta.schwarz@hm.edu Tel.: 089-1265-2620

Maschinenbau (V/SmvP) Elektrotechnik und Informationstechnik

Elektrotechnik und Informationstechnik (V/SmvP)

Elektrotechnik (SmvP) Systems Engineering (SmvP)

Elektrotechnik – Elektromobilität (V/SmvP)

Prof. Dr. Herbert Palm (Systems Engineering) E-Mail: herbert.palm@hm.edu Tel.: 089 1265-3451

Elektrotechnik – Regenerative Energien (V/SmvP)

Versorgungs- und Gebäudetechnik, Verfahrenstechnik Papier und Verpackung, Druck- und Medientechnik

Druck- und Medientechnik (V/SmvP) Energie- und Gebäudetechnik (V/SmvP) Verpackungstechnik und Verfahrenstechnik Papier (V/SmvP) Technische Redaktion und Kommunikation (SmvP)

Prof. Dr. Christoph Rapp E-Mail: christoph.rapp@hm.edu Tel.: 089 1265-3455

Printmedien, Technologie und Management (SmvP) Gebäudetechnik (SmvP) Paper Technology (SmvP) Verpackungstechnik (SmvP)

Prof. Christian Luidl (Druck- und Medientechnik) E-Mail: christian.luidl@hm.edu Tel.: 089 1265-1566 Prof. Dr. Rolf Herz (Energie- und Gebäudetechnik) E-Mail: herz@hm.edu Tel.: 089 1265-1559

Prof. Dr. Martin Ley (Technische Redaktion) E-Mail: martin.ley@hm.edu Tel.: 089 1265-4323 Prof. Dr. Dirk Burth (Verpackungstechnik) E-Mail: dirk.burth@hm.edu Tel.: 089 1265-1558 6

V: Verbundstudium; SmvP: Studium mit vertiefter Praxis

Foto: Julia Bergmeister

Prof. Dr. Stephan Kleemann (Papiertechnik) E-Mail: kleemann@hm.edu Tel.: 089 1265-1551


FAKULTÄT

BACHELOR

Angewandte Naturwissen- Augenoptik/Optometrie (Verbund/SmvP) schaften und Mechatronik Bioingenieurwesen (V/SmvP) Chemische Technik (V/SmvP) Mechatronik/Feinwerktechnik (V/SmvP)

MASTER

ANSPRECHPARTNER

Mechatronik/Feinwerktechnik (SmvP)

Prof. Dr. Werner Eisenbarth (Augenoptik/Optometrie) E-Mail: werner.eisenbarth@hm.edu Tel.: 089 12 65-16 37

Mikro- und Nanotechnik (SmvP) Photonik (SmvP)

Prof. Dr. Joachim Schenk (Mechatronik/Feinwerktechnik) E-Mail: joachim.schenk@hm.edu Tel.: 089 1265-1627

Physikalische Technik (V/SmvP) Produktion und Automatisierung (V/SmvP)

Informatik und Mathematik Informatik (V/SmvP) Scientific Computing (V/SvmP)

Prof. Dr. Alfred Fuchsberger (alle weiteren Studiengänge) E-Mail: fuchsberger@hm.edu Tel.: 089 1265-1600 Informatik (SmvP) Wirtschaftsinformatik (SmvP)

Wirtschaftsinformatik (V/ SmvP) Geoinformation

Angewandte Geodäsie und Geoinformatik

Geomatik (SmvP)

(V/ SmvP)

Prof. Dr. Martin Hobelsberger E-Mail: martin.hobelsberger@ hm.edu Tel.: 089 1265-3779 Prof. Dr. Carola Tiede E-Mail: carola.tiede@hm.edu Tel.: 089 1265-2629

Geoinformatik und Navigation (V/ SmvP) Wirtschaftsingenieurwesen Wirtschaftsingenieurwesen (V/SmvP) Wirtschaftsingenieurwesen – Automobilindustrie (V/SmvP)

Wirtschaftsingenieurwesen (SmvP) Prof. Dr. Andreas Rieger E-Mail: andreas.rieger@hm.edu Tel.: 089 1265-3912

Betriebswirtschaft

Betriebswirtschaft (SmvP)

Betriebswirtschaft (V/SmvP) Betriebswirtschaft – Steuern (V) Betriebswirtschaft – Bank (V)

Prof. Dr. Wilhelm Maier (allgemeine BWL) E-Mail: wilhelm.maier@hm.edu Tel.: 089 1265-2738 Prof. Dr. Ingrid Huber-Jahn (Steuern) E-Mail: ingrid.huber-jahn@hm.edu Tel.: 089 1265-2781 Prof. Dr. Günther Dierolf (Bank) E-Mail: guenther.dierolf@hm.edu Tel.: 089 1265-2751

Angewandte Sozialwissen- Pflege (V) schaften

Angewandte Forschung in der sozialen Arbeit (SmvP)

Prof. Dr. rer. medic. Astrid Herold-Majumdar (Pflege) E-Mail: astrid.herold-majumdar@ hm.edu Tel.: 089 1265-2272 Prof. Dr. Angelika Beranek (Angewandte Forschung) E-Mail: beranek@hm.edu Tel.: 089 1265-2281

Tourismus

Tourismus- Management (V/SmvP)

Prof. Dr. Axel Gruner E-Mail: axel.gruner@hm.edu Tel.: 089 1265-2131 V: Verbundstudium; SmvP: Studium mit vertiefter Praxis

KONTAKT FÜR STUDIENINTERESSIERTE Studienberatung www.hm.edu/studienberatung Mo-Fr 9-12 und 14-16 Uhr unter Tel.: 089 1265-1121 E-Mail: beratung@hm.edu Die Terminvergabe erfolgt telefonisch

KONTAKT FÜR UNTERNEHMEN Katharina Haug Duales Studium www.hm.edu/dual Tel.: 089 1265-4367 E-Mail: dual@hm.edu Beratung zur Aufnahme von Unternehmenspartnern an der Hochschule München 7


DER BEWERBUNGSPROZESS VERBUNDSTUDIUM > BACHELOR BEWERBUNGSPROZESS BACHELOR VERBUNDSTUDIUM, STUDIENSTART 1. OKTOBER (WINTERSEMESTER)

12.

STUDIENSTART

11.

Immatrikulation

10.

Annahme des Studienplatzes

AUGUST

09.

Bereitstellung des aktuellen Zulassungsbescheids im Bewerberportal

AUGUST

08.

2. Bewerbungsphase Hochschule im Jahr des Studienbeginns (Online Antrag, Ausbildungs-/ Bildungsvertrag + Zulassungsbescheid bzw. Rückstellungsbescheid vom Vorjahr)

07.

AUSBILDUNGSBEGINN IM UNTERNEHMEN

OKTOBER SEPTEMBER

MAI – 15. JULI *

AUGUST – SEPTEMBER

06.

Bereitstellung der Zulassungsbzw. Ablehnungsbescheide im Bewerberportal (Vorwegzulassungsverfahren bzw. Rückstellung in Studiengängen, die am DoSV teilnehmen)***

AUGUST

05.

Nachreichen der Zeugnisse

27. JULI **

04.

1. Bewerbungsphase Hochschule im Jahr des Ausbildungsbeginns (Online Antrag, Ausbildungs-/ Bildungsvertrag und Zeugnisse)

03.

Unterzeichnung Berufsausbildungsvertrag/Bildungsvertrag und Einreichung bei der zuständigen Kammer

02.

Auswahltage Unternehmen

01.

Bewerbungsphase Unternehmen ca. 6-15 Monate vor Studien-/ Ausbildungsbeginn UNTERNEHMEN

MAI – 15. JULI *

DEZEMBER – JANUAR

OKTOBER – NOVEMBER (VORJAHR) JULI – SEPTEMBER * (VORJAHR) HOCHSCHULE

* Bewerbung für Design (kein dualer Studiengang) und Architektur bis 15. Juni. Bewerbungsfristen von Unternehmen können abweichen. ** Gilt nur für Zeugnisse, die im gleichen Jahr erworben wurden. *** In Studiengängen, die am DoSV (Dialogorientiertes Serviceverfahren) teilnehmen, beantragt man im Portal von hochschulstart.de die Rückstellung der Zulassung und bekommt von der HM einen Rückstellungsbescheid, den man im Folgejahr mit den Bewerbungsunterlagen hoch lädt. Bitte laden Sie diesen Rückstellungsbescheid im Jahr des tatsächlichen Studienstarts bei der Bewerbung im Bewerberportal hoch. 8

Quelle Grafik: hochschule dual

MEHR INFORMATIONEN UNTER WWW.HM.EDU/BACHELOR-BEWERBUNG


DER BEWERBUNGSPROZESS STUDIUM MIT VERTIEFTER PRAXIS > BACHELOR BEWERBUNGSPROZESS BACHELOR VERBUNDSTUDIUM, STUDIENSTART 1. OKTOBER (WINTERSEMESTER)

10.

STUDIENSTART

09.

Immatrikulation

08.

Annahme des Studienplatzes

AUGUST

07.

Bereitstellung der Zulassungsbzw. Ablehnungsbescheide im Bewerberprotal

AUGUST

06.

BEGINN DER VORPRAXIS IM UNTERNEHMEN

05.

Nachreichen der Zeugnisse

04.

Bewerbungsphase Hochschule (Online Antrag, Vertrag zum Studium mit vertiefter Praxis und Zeugnisse)

03.

Unterzeichnung Vertrag zum Studium mit vertiefter Praxis

02.

Auswahltage Unternehmen

01.

Bewerbungsphase Unternehmen ca. 6-15 Monate vor Studien-/ Aus bildungsbeginn UNTERNEHMEN

OKTOBER SEPTEMBER

Juli – SEPTEMBER 27. JULI **

MAI – 15. JULI *

DEZEMBER – JANUAR OKTOBER – NOVEMBER (VORJAHR) JULI – SEPTEMBER * (VORJAHR) HOCHSCHULE

MEHR INFORMATIONEN UNTER WWW.HM.EDU/BACHELOR-BEWERBUNG

Quelle Grafik: hochschule dual

* Bewerbung für Design (kein dualer Studiengang) und Architektur bis 15. Juni. Bewerbungsfristen von Unternehmen können abweichen. ** Gilt nur für Zeugnisse, die im gleichen Jahr erworben wurden.

9


ANSPRECHPARTNER DATENBANK KOOPERATIONSPARTNER www.hm.edu/dual Die Datenbank wird laufend aktualisiert

STUDIENBERATUNG www.hm.edu/studienberatung Mo-Fr 9-12 und 14-16 Uhr unter Tel.: 089 1265-1121 E-Mail: beratung@hm.edu Die Terminvergabe erfolgt telefonisch

JOBBÖRSE UND CAREER CENTER www.hm.edu/career Tel.: 089 1265-1408 E-Mail: careercenter@hm.edu

HOCHSCHULE DUAL Initiative von Hochschule Bayern e. V. Hopfenstraße 4 80335 München Tel.: 089 5404137-12 Allgemeine Beratung zum dualen Studium in Bayern

IMPRESSUM Herausgeber Prof. Dr. Martin Leitner, Präsident der Hochschule München Presserechtlich Verantwortlicher: Prof. Dr. Thomas Stumpp, Vizepräsident für Wirtschaft Anschrift der Hochschule München: Hochschule München, Lothstraße 34, 80335 München | www.hm.edu Stand der Information: März 2018 10

Foto: Claudia Köpfer

IMMATRIKULATION Zulassung und Einschreibung www.hm.edu/bewerberinfo Tel.: 089 1265-5000 E-Mail: immatrikulation@hm.edu


STARKE KOOPERATIONEN

Eine vollständige Datenbank mit allen Kooperationspartnern finden Sie unter www.hm.edu/dual

„Das duale Studium ist eine herausragende Form der Zusammenarbeit mit Praxispartnern: Hochschule sowie Unternehmen führen gemeinsam die Ausbildung junger Menschen zu Fach- und Führungskräften durch, die sich durch ihre außerordent‑ liche Berufsbefähigung auszeichnen.“ Prof. Dr. Thomas Stumpp, Vizepräsident für Wirtschaft, Hochschule München

Fotos: Julia Bergmeister

ANSPRECHPARTNER FÜR UNTERNEHMEN Katharina Haug Duales Studium www.hm.edu/dual Tel.: 089 1265 -4367 E-Mail: dual@hm.edu Beratung zur Aufnahme von Unternehmenspartnern an der Hochschule München

Prof. Stumpp

Die Hochschule München kooperiert im dualen Studium mit über 300 Unternehmen.

11


AUSWAHL UNSERER KOOPERATIONSPARTNER

12

Profile for Hochschule München

Duale Studienangebote an der Hochschule München  

Die Hochschule München bietet gemeinsam mit zahlreichen Partnerunternehmen eine Vielzahl von dualen Studienmöglichkeiten an. Denn dual ist's...

Duale Studienangebote an der Hochschule München  

Die Hochschule München bietet gemeinsam mit zahlreichen Partnerunternehmen eine Vielzahl von dualen Studienmöglichkeiten an. Denn dual ist's...

Advertisement