Issuu on Google+

04/2012 www.hm-infinity.de

Osterradtour . . . durch das Alte Land


INFINITY April 2012

3

U

m wissen zu wollen, welche Jahreszeit wir gerade haben, braucht´s keinen Kalender! Wenn die Sonne zur Mittagszeit ihren höchsten Stand erreicht hat, dann beginnen die Sommerferien; wenn es draußen vor Kälte klirrt und Eis und Schnee die Landschaft bedecken, dann ist Weihnachten, und Ostern ist … ? Richtig! Ostern ist, wenn pünktlich zur Ferienzeit die Preise an den Zapfsäulen wieder einmal kräftig anziehen. Und zu diesem Osterfest werden weitere Rekorde erwartet. Derzeit kostet der Liter Super schon gut 1,72 Euro, und dass trotz sinkender Beschaffungspreise am Weltmarkt. Mineralölgesellschaften brauchen keine Gründe, um Preiserhöhungen an den Tankstellen durchzusetzen. Den größten Anteil daran machen Mineralöl- und Mehrwertsteuer aus, welche die Politiker aber nicht antasten wollen. So ist es dann auch nicht nachvollziehbar, was für einen Sinn die Erhöhung der Pendlerpauschale, wie von Rösler gefordert, ergeben soll. Auch frage ich mich, was für einen Sinn die Option ergeben soll, die Sprit-Preise einen Tag vorher im Internet zu veröffentlichen? Warum nicht gleich eine Senkung der Mineralölsteuer? Am besten ist, Sie suchen ihre Ostereier lieber im eigenen Garten, anstatt Mineralölgesellschaften und Staat noch Ostereier ins Nest zu legen. in diesem Sinne wünsche ich allen Lesern und Leserinnen, ein frohes Osterfest. Mit österlichen Grüßen


4

INFINITY April 2012

Inhalt Kultur 20

Hamburg LIVE

36

Kino-Neuerscheinungen

36

Unser Buchtipp

Reportagen 5

Treffen Sie die Schotten

8

Osterradtour durch das Alte Land

10

Interview mit Rolf Zuckowski

16

Confiserie Lauenstein

Sonstiges 13

Endlich wieder Hansa-Park . . .

18

Serengeti-Park Hodenhagen

24

Marktplatz

26

Infinity Report

28

Gesund & Fit

30

Haus & Garten

34

Ihr gutes Recht

38

Horoskop

39

Mitmachen & Gewinnen

40

Suchen & Finden

42

Vorschau


INFINITY April 2012

5

chottland entspricht keineswegs einem Bild, dass es dort ständig regnet, das Land von Schafen besiedelt ist, die Schotten geizig sind und pausenlos betrunken. Ebenso wenig wie, dass es dort nichts Vernünftiges zu essen gibt, außer Haggis. Bekannt dagegen ist Schottland dann schon eher für Dudelsäcke und Schottenröcke oder seine Highland Games aber darauf darf Schottland dann auch nicht nur reduziert werden.

S

Schottland ist ein Land voller Schönheit und beeindruckender Landschaften. Schottland hat so viel Unterschiedliches zu bieten . . . von seiner beeindruckenden Landschaft über seine vielen stilvollen Castles bis zu den Whisky Destillerien. Doch es sind die Menschen, die die Kultur, Freundlichkeit, Humor und eine unbändige Lebenslust beisteuern. Doch ist das schottische Hochland auch voll von Geschichten über Geister und übernatürliche Erscheinungen. Kein Wunder, in Anbetracht der vielen Schlösser in dieser Region, und der vielen blutigen Kämpfe, die sie in ihrer langen Geschichte gesehen hat - überrascht es wenig, dass viele mit schaurigen Geschichten in Verbindung gebracht werden. Lassen Sie sich also von einem atmosphärischen, mystischen und wunderschönen Land verzaubern, und lernen Sie die wahren „Scottishness“ kennen.


6

INFINITY April 2012

Dabei hängt es ganz allein von Ihren Unternehmungen ab, ob Sie eine Wanderung im Cairngorms Nationalpark, eine Radtour durch das schottische Hochland oder eine Stadtbesichtigung in Edinburgh unternehmen. Ihr Reiseveranstalter wird das passende für Sie finden. Genießen Sie eine Aktivreise durch die abwechslungsreiche Landschaft des Northumberland National Park mit seinen Cheviot Hills. Machen Sie Station des am Meeresarm Firth of Forth gelegenen Edinburgh. Erleben Sie u.a. Princess Street und Charlotte Square in der im gregorianischen Stil errichteten New Town, die zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Ein ganztä-

giger Ausflug auf die Orkney Inseln mit einem örtlichen Bus, bringt Sie auf die Hauptinsel The Mainland. Das aus rund 100 kleinen Eilanden bestehende Archipel ist eine Welt für sich. Lassen Sie sich hier von den prähistorischen Zeugnissen einer vergangenen Kultur - der wohl best erhaltensten Siedlung in ganz Nordeuropa - dem Steinzeitdorf Skara Brae überwälligen, das 4000 Jahre lang von einer schützenden Sanddüne konserviert wurde, und wohl die besterhaltene steinzeitliche Siedlung in ganz Nordeuropa darstellt. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten der hübschen Inselhauptstadt Kirkwall, gehören der Ring of Brodgar, ein mächtiger Steinkreis aus dem 3. Jahrtausend v. Chr., und die normanische Kathedrale St. Magnus aus dem 12. Jahrhundert.


INFINITY April 2012

Kiulturhightlights ohne Ende, entlang aussichtsreicher Passstraßen mit Blick auf das Meer. Vorbei an einsamen Stränden und Steilküsten, erleben Sie Schottlands mystische und idyllische Landschaft. Grüne Hügel, bewaldete Täler und romantische Dörfer, geheimnisvolle Moorlandschaften, Strände und windumtoste Inseln bieten sagenhafte Panoramen. Was man bei seinem Schottland-Besuch auf keinen Fall versäumen sollte, ist die sagenumworbenen Isle of Skye. Die zu den inneren Hebriden gehörende große Insel zählt zum Schönsten, was Schottland zu bieten hat: Eine schroffe beeindruckende Bergwelt, grüne Täler, so weit das Auge reicht, Wälder, Seen, Wasserfälle, wunderschöne Küstenabschnitte, Einsamkeit, Ruhe, Kultur und eine vorbildliche touristische Infrastruktur. Die Inselkette der äußeren Hebriden wirkt völlig anders auf den Reisenden: abwehrend einsam und karg.

In Schottland sieht man sehr viele alte Burgen, Schlösser, Herrenhäuser und Klöster

Und wenn man schon einmal in Schottland ist, gehört ein Besuch des Eilean Castle, das fotogen mitten im Loch Duich liegt und im Kultfilm Highlander eine Rolle spielt, dazu. Von dort aus führt Sie der Weg nach Fort Augustus, einer treppenartigen Schleusenanlage . . . vorbei an Loch Ness, der Heimat des berühmten Seeungeheuers Nessie. Schottland hat viele faszinierende Gesichter. Das werden Sie schnell feststellen, wenn Sie einen Trip auf eine der

Der Dudelsack hat für Schottlands Kultur besondere Bedeutung erlangt und wird mit ihr assoziiert, obwohl es in ganz Europa Sackpfeifen gibt

Inseln Mull, Iona oder Staffa unternehmen. Schon auf der Überfahrt zur Insel Mull genießen Sie eine herrliche Aussicht auf das Bergland jenseits der Küste sowie die näher rückende Insel mit seinem imposanten Duart Castle. Genießen Sie landschaftliche Schönheiten, einzigartige Aussichten und Wolkengebirge auf einer Radtour oder fahren Sie mit der Dampfeisenbahn durch die westlichen Highlands. Erleben Sie eine der schönsten Zugstrecken der Welt. Egal, ob Sie sich für eine organisierte Buss-Rundreise, Trekkingreise mit Gepäcktransport entscheiden oder Schottland auf eigene Faust erkunden, in jedem Fall bedeutet es, Natur pur und Kulturhighlights ohne Ende erleben. Auch das Wandern durch die berühmten Highlands, entlang des bekannten Fernwanderwegs „West Highland Way“, oder durch die Glens, Wälder und Hochmoore gehört zu den Highlights, was schon der Dichter Henry Volham Morton in seinem Reisetagebuch festhielt, der von diesem Landschaftsparadies so begeistert war. Doch spätestens am Ende Ihrer Reise dann genießen Sie mit einem freundlichen Schotten ein Glas Single Malt.

7


Dem Frühling die Farben entlocken . . . Osterradtour durch das Alte Land D

at weer all lang tietden her, as no Plattdüütsch schnackt wörrn, un dat no een eegen Spraak oder blots ´n Dialekt weur. ... Platt weur jo Gift för de hochdüütsche Spraak vun de Kinners. ... Op de een Sied weur Hochdüütsch jümmers dominanter, grod in de Metropolen. Dat harr sien Ursaak in den hochdüütschen Ünnericht in de Schoolen un hooge ...

Altes Land - Aus der wundervollen Blüte entsteht mit viel Fleiß und dem passenden Wetter ein leckerer Apfel, der dann im Herbst mit roten Bäckchen per Hand vom Baum gepflückt werden möchte.

Boomblössem, Awtbom odder Kultur un Noturgeschich . . . , in ollen Land gifft dat jümmers to gewohr warrn. Dat eenzigste weur de Sprook, de man spitzkriegen mööt. Öbber dat wer ook keen Beswärnis, Jie wölen sik to Ostern blos beden ümkieken.


INFINITY April 2012

Die Apfelkönigin - Elena Vassalli

Der maritime Zauber im Alten Land ist allgegenwärtig. Gräben, Fleete und Flüsse galten der Bevölkerung Jahrhunderte als Verkehrswege ... Schmucke Fachwerkhäuser mit bunt gemauerten Giebeln, geschnitzten Giebelschwänen, Brauttüren und Prunkpforten zeugen noch heute vom früheren Wohlstand der Bewohner. Kostbarkeiten die liebevoll ihren von den Besitzern gepflegt und erhalten werden. Es ist eine von Menschenhand planmäßig angelegte Kulturlandschaft, die einzigartig in Deutschland ist. Vor über 800 Jahren haben Siedler unter Anleitung holländischer Kolonistenführer mit viel Fleiß und unter großen Entbehrungen dieses Land dem Wasser abgerungen und in eine blühende Landschaft verwandelt.

Geschichte, Tradition und Kultur zum Greifen nah... Häfen, Anleger, Leuchttürme, Maritime Landschaft und Fährfahrten. Was kann es für ein echtes Nordlicht Schöneres geben, als den freien Blick auf die Elbe zu genießen und die großen Pötte an sich vorüber ziehen zu lassen? Oder auf einer Wanderung oder Radtour auf den Wegen und kleinen Dorfstraßen entlang der Deiche, hinter denen sich schmucke Häuser und prächtige Kirchen mit barocker Ausstattung verstecken, zur Besinnung zu kommen. Schauen Sie sich auf Ihrer Radtour

oder Wanderung um, und lassen Sie sich von den guten alten Zeiten begeistern - sie waren und sind eine Wohltat für Leib und Seele. Zu dem lässt sich in den verschiedenartigsten Museen alles im und rund um das Alte Land erfahren. Hier lässt sich für jeden etwas finden! Sei es die Heimatgeschichte der Altländer im Museum Altes Land, oder alles über die Sternenkunde im Planetarium, die Leuchttürme oder die Schifffahrt in der Kapitänsbrücke. Die fachkundigen Führungen erfolgen durch einen erfahrenen Kapitän im Ruhestand. Rolf Bruns fuhr lange Jahre die richtig großen Tanker über die sieben Weltmeere, kennt fast jeden Hafen und ist ein Meister im Erzählen von „Seemansgarn“. Mit ihm wird eine Besichtigung der Kapitänsbrücke zu einer echten Seefahrt. Durch Erklärungen der einzelnen Gerätschaften und die anschaulichen Beschreibungen des Lebens an Bord hört man fast schon das Meer rauschen … Für alle, die Ostern in die Natur wollen, bietet der Tourismusverein Altes Land jetzt eine geführte Radtour zu den schönsten Sehenswürdigkeiten an. Ein Altländer Gästeführer erklärt charmant und fachgerecht die Sehenswürdigkeiten an der Strecke. die etwa 20 Kilometer lang ist. Insbesonders wenn sich Anfang April die ersten Blüten zeigen, wird die Radtour zu einem echten Naturerlebnis. Die Tour beginnt an der Tourist-Info in Jork und endet auf dem Obsthof

9

Zur Blütezeit durch das Alte Land

Feindt in Westerjork. Hier können sich die Teilnehmer bei einem Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee eine Verschnaufpause gönnen oder im Hofladen stöbern, bevor es wieder zurück geht. Doch keine Sorge, der Ausgangspunkt ist nur ein kurzes Stück entfernt. Die Tour beginnt an der Tourist-Info in Jork, Osterjork 10, direkt gegenüber dem Rathaus, und ist ein idealer Bewegungsgausgleich nach dem Osterbrunch, Die Tour findet am Ostersonnabend und am Ostersonntag jeweils ab 14 Uhr statt. Anmeldungen für die kostenfreie Radtour werden von den Organisatoren der Tourist-Info Altes Land unter der Rufnummer 04162/91 47 55 erbeten, oder auch im Internet, unter:www.tourismus-altesland.de


10

INFINITY April 2012

Kinder wie die Zeit vergeht . . . Interview mit einem Star im Rentenjahr

E

r ist ein Vollblut-Musiker ein Songwriter und Sänger und er versteht es Menschen, Jung und Alt, mit seiner Musik zu begeistern. Seine Lieder kommen beim Publikum heute ebenso an wie damals und dazwischen liegen immerhin drei Jahrzehnte. Wir trafen den Liedermacher in Wedel zu einem Interview. Doch vorher müssen wir Ihnen ja noch verraten, von wem wir sprechen. Aber das wissen Sie vermutlich schon längst . . . Hallo Herr Zuckowski, zunächst einmal herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit für unser Interview genommen haben. Infinity: Wenn ich mich so recht erinnere, sind Sie doch mit lustigen Kinderliedern bekannt geworden. Ist Ihr neues Album „leiseStärke“, das vor wenigen Tagen erschienen ist, jetzt der Wandel zur älteren Generation?

Rolf Zuckowski: Für mich nicht. Sicher habe ich viele Lieder für Kinder geschrieben und es sind viele CDs und Liederbücher erschienen. Ebenso jedoch auch viele Lieder für Erwachsene. Bei Liedern wie „Wie schön dass Du geboren bist“, stellt sich die Frage, ob dieses Lied nicht inzwischen sogar mehr von Erwachsenen gesungen wird. Zurückblickend ist durchschnittlich alle 5 Jahre ein Album von mir erschienen, das sich an Erwachsene richtet. Zudem gibt es viele Menschen, die mich noch von meiner SchulBand „the beAthovens“ her kennen und mich bis heute auf meinem musikalischen Weg begleitet haben. Außerdem, was viele vielleicht gar nicht mehr in Erinnerung wissen, habe ich eine ganze Reihe von Texten für andere Stars geschrieben und vertont. Darunter Nana Mouskouris Song „Guten Morgen, Sonnenschein“, der Text dazu stammt aus meiner Feder. Auch bei


INFINITY April 2012

Peter Maffays „Tabaluga“ war ich in der Urfassung beteiligt. Und ich bin mir nicht sicher, ob er ohne „Tabaluga“ heute noch so populär wäre. Da gibt es sicher noch einige Künstler, die meine Lieder gesungen haben, z.B. das Schweizer Trio „Peter, Sue & Marc“. Als Produzent, Liedtexter und Dirigent war ich allein fünf Mal beim Eurovision Song Contest vertreten, und durfte mit „Peter, Sue & Marc“ große Erfolge erleben, wie z.B. „Birds Of Paradise“. In den vergangen Jahren habe ich viele Konzerte für Erwachsene gegeben. Im Übrigen sehe ich mich zuerst als jemand, der Lieder schreibt, nicht so sehr als vortragender Künstler. Infinity: Konzerte für Erwachsene? Rolf Zuckowski: Aber sicher! Zusammen mit „Hafennacht e.V.“ war ich schon einige Male mit maritimen Chansons auf Tour. Unsere Konzertreise führte uns sogar hierher nach Wedel auf die Batavia, drei Mal waren wir bereits hier. Mit „Hafennacht e.V.“ verbindet mich eine langjährige musikalische Freundschaft. Gemeinsam sind wir mit einem Programm auf der Basis meines Buches, „Wir entdecken die Elbe - Von der Quelle bis zur Mündung“ schon die ganze Elbe runter gereist. Musikalisch selbstverständlich. Dabei kommen wir dem Fluss auf die Spur. Die Lieder beschreiben die unterschiedlichsten Facetten, vom Riesengebirge bis zur Elbmündung und hinaus ins Meer. Infinity: Haben Sie schon einmal daran gedacht, Ihre maritimen Chansons mit einer Schiffsreise zu verknüpfen? Rolf Zuckowski: Oh, ja. Gerne würde ich zusammen mit dem „Trio Hafennacht e.V.“ eine Konzertreise mit subtilen Interpretationen unserer Lieder von Wasser und Meer auf der Unterelbe von Hamburg bis über Dresden hinaus veranstalten. Gedacht haben wir schon einige Male daran.

11

Es würde sich auch gut mit unserem Programm und den Liedern vereinbaren lassen, da die Landschaft zwischen Unterelbe und Tschechien so vielschichtig ist wie unser Programm. Doch da die obere Elbe für größere Schiffe nicht befahrbar ist, rechnet sich das Unternehmen nicht. So müssen wir mit unseren Konzerten vorerst an Land bleiben. Infinity: Mittlerweile sind sogar Ihre Kinder musikalisch recht erfolgreich unterwegs. Hatte Ihre Musik drauf einen gewissen Einfluss? Rolf Zuckowski: Nun, bei uns zu Hause wurde immer gesungen, wenn sich die Gelegenheit bot. Außerdem haben unsere Kinder und einige ihrer Klassenkameraden schon bei einigen Fernsehauftritten mit gesungen. Unsere Kinder haben alle bei mir im Tonstudio und bei TV-Shows mitgemacht. Dabei haben sie viel gelernt, z. B. dass nicht immer alles gelingt aber man trotzdem immer wieder aufstehen muss. Zwang haben wir nie ausgeübt. Sie alle hatten großen Spaß am Singen und Musizieren. Für meine Tochter Anuschka ist sogar recht spät noch ein großer Traum in Erfüllung gegangen. Vor knapp drei Jahren ist ihr erstes eigenes Solo-Album erschienen. Sie hat es mit viel Energie und Kraft umgesetzt. Zudem ist noch eine gemeinsame CD-Produktion von meiner Tochter und mir zusammen entstanden - „Dein kleines Leben“. Doch auch unser Sohn Alexander hat einen musikalischen Weg eingeschlagen, er schreibt u. a. für Sasha, Ina Müller und Annett Louisan. Unser jüngster Sohn Andreas studiert zu Zeit noch Germanistik und Pädagogik. Ob auch er beruflich einen musikalischen Weg einschlägt, lässt sich noch nicht sagen. Doch auch Andreas hat schon bei einigen Auftritten mitgewirkt, z.B. im Ohnsorg Theater mit „Rock ob Platt“. Infinity: Was sind Ihre nächsten Ziele?

Rolf Zuckowski - ein deutscher Musiker, Komponist, Produzent und Autor von Kinderliedern

Rolf Zuckowski: Nun, erst einmal ist gerade mein neues Album „leiseStärke“, übrigens mit einem ganz besonderen Lied über die Elbe, erschienen. Ich werde darum in den kommenden Wochen viele Redaktionen, Funk- und Fernsehstudios im ganzen Land besuchen. Infinity: Stehen Ihnen nicht in Kürze zwei wichtige Ereignisse ins Haus? Zum einen werden Sie im Mai nun 65 Jahre alt, und zum anderen werden Sie nicht auch bald Ihr 50-jähriges Bühnen-Jubiläum feiern können, wenn man die Zeit vor Ihrer eigentlichen Karriere einmal nicht mitrechnet? Rolf Zuckowski: Das muss jeder Künstler mit sich selbst ausmachen. Momentan denke ich nicht an so was. Und was meinen Geburtstag betrifft, werden wir sicher schon etwas feiern, aber nur im engsten Kreise der Familie. Denn einen Tag später, am 13. Mai 2012, stehe ich wieder auf der Bühne und gebe zusammen mit dem Trio „Hafennacht e.V.“ ein Matinee-Konzert im Planetarium. Infinity: Woher stammt Ihre Musikalität und die Ihrer Kinder und vielleicht auch Ihrer Enkelkinder?


12

INFINITY April 2012

ROLF ZUCKOWSKI leiseStärke

…und wovon ich noch singen wollte

Rolf Zuckowski: In meinem Elternhaus wurde schon immer Musik gemacht, vor allem gesungen. Mein Vater war Seemann, meine Mutter Friseurin. Beide haben mit ihren Kindern viel gesungen. Mein Opa war sogar Chorleiter. Insofern wurde ich schon geprägt. Wir alle waren leidenschaftliche Alltagssänger. Insofern glaube ich, wenn Kinder ganz früh in einer singenden und klingenden Familie aufwachsen, entwickeln sie sich auch musikalisch. Unseren Kindern ging es schließlich ebenso, der eine steht lieber im Vordergrund, der andere mag es lieber hintergründig. Infinity: Kann unsere Generation eigentlich noch singen? Rolf Zuckowski: Ich glaube, dass es noch nie eine Generation gegeben hat, die besser gesungen hat, wie unsere heutige - ob Pop oder Rock. Die jungen Leute können z.Zt. hoch anspruchsvoll singen, wie Mariah Carey oder Xavier Naidoo, sie können rappen und sich dazu bewegen. Man wird den Jugendlichen nicht gerecht, wenn ihnen pauschal nachgesagt wird, sie können nicht mehr singen. Ich zum Beispiel wäre vermutlich nie Musiker geworden, hätten meine Eltern „unsere Musik“ gleich gut gefunden. Da sie jedoch erst lernen mussten, die Qualität unserer Helden wie „The Beatles“ zu erkennen, stärkte es mein musikalisches Bewusstsein. Natürlich mag ich auch nicht jede Musikrichtung, Heavy Metal z.B. Aber ich toleriere es. Mir liegen mehr die melodischen Songs. Infinity: Fällt Ihnen das Texten von Liedern schwer?

Rolf Zuckowski: Das kann man so generell nicht sagen. Es kommt auf das Zusammenspiel vieler Dinge an. Das Ziel spielt eine wesentliche Rolle dabei und in welcher Verfassung man gerade ist. Manchmal dauert es ewig bis man etwas Produktives geschaffen hat, ein anderes Mal fließt es nur so und manchmal wird man auch nie fertig. Infintiy: Gibt es schon Pläne für eine neue Tournee? Rolf Zuckowski: Zunächst möchte ich erst einmal abwarten, wie die Resonanz auf mein neues Album ist. Erst danach werde ich entscheiden, ob und wann eine Tournee zu realisieren ist. Allein die Vorbereitung einer Tournee dauert schon ein Jahr. Somit könnten wir frühestens 2013 auf Tour gehen. Ich allerdings bin kein Freund von großen Häusern, ich suche die Nähe zum Publikum, zumal meine neuen Lieder von der etwas leiseren Art sind. Ich habe auch schon vor 8.000 Zuschauern gespielt, aber am wohlsten fühle ich mich bei 500 bis 1.000 Besuchern. Infinity: Bekommen Sie manchmal auch Anfragen von Eltern die von Ihnen gern erfahren würden, ob ihr Kind Talent zum musizieren hat? Rolf Zuckowski: Es kommen relativ häufig Anfragen von Erwachsenen und Kindern, die Lieder schreiben und sich wünschen, dass ich mich dazu äußere oder deren Lieder sogar produziere. Doch konkrete Ratschläge gebe ich selten, da man meist immer schnell in die Pflicht genommen wird, ich dieser Verpflichtung aber nicht gerecht wer-

den kann. Natürlich ist es schon vorgekommen, dass ich den einen oder anderen Künstler meiner Schallplattenfirma empfohlen habe. Aber das ist eher die Ausnahme gewesen. Es ist auch schon vorgekommen, dass mir Lieder vorgespielt wurden, die mir gut gefielen, und die ich dann selber aufgenommen habe. Das passierte vielleicht 3 bis 4 Mal in meinem Leben. Selbstverständlich mit Einverständnis des Songwriters. Oder es waren Künstler von denen ich bisher nie gehört hatte, wie Mai Cocopelli. Eine Künstlerin mit einer wunderbaren Stimme, mit der ich im Duett Lieder von Otfried Preußler gesungen und aufgenommen habe. Infinity: Kommen wir noch einmal auf Ihr Matinee-Konzert am 13. Mai 2012, im Planetarium zu sprechen. Gibt es hierfür noch Karten? Rolf Zuckowski: Mit Gewissheit vermag ich das nicht zu sagen. Am besten einfach mal im Planetarium anrufen. Infinity: Dann bleibt mir nur noch, Ihnen für die Zeit des Interviews zu danken und Ihnen viel Erfolg für Ihre neue CD „LeiseStärke“ zu wünschen.

Sportliche Mode in großer Auswahl in den Größen 36 bis 54 Inh. Heidi Paske Hauptstraße 74 • 25462 Rellingen Telefon 04101-819 88 33


INFINITY April 2012

13

Endlich Frühling,

endlich Ostern,

endlich wieder

HANSA-PARK Pünktlich zum Osterfest startet der HANSA-PARK mit einzigartigen Neuheiten in die Saison 2012! Die ersten Sonnenstrahlen erwärmen die Luft und locken nach draußen, locken zum Hansa-Park . . . Norddeutschlands größtem Freitzeit- und Vergnügungspark. Lautes Juchzen und helles Kinderlachen überall glückliche und zufriedene Gesichter wohin man schaut. Nirgendwo anders als im Hansapark lassen sich so konzentriert viele freudige Gefühlsregungen beobachten wie in dieser Wunderwelt aus Spaß, Phantasie und Abenteuer - weit weg vom Alltag, inmitten eines einzigartigen Meeres aus 150.000 Frühlingsboten … ein Augenschmaus und eine Meisterleistung der Parkgärtner. Die Vorfreude auf die neue Saison ist riesig. So haben sich viele kleinen und große Gäste schon vor Wo-

chen nach der Eröffnung der neuen Saison erkundigt. Doch jetzt ist es endlich wieder soweit. Deutschlands einziger Erlebnispark am Meer hat seine Tore wieder geöffnet . . . rechtzeitig zum Osterfest. Da ist es natürlich klar, dass während der Ostertage vom 07. bis 09. April 2012, auch einige tolle Osterüberraschungen auf die Gäste warten. Und es werden viele, viele kleine Osterhasen kommen! Ganze Heerscharen von Osterhasen vermutlich. Denn es gibt einen Kostümwettbewerb für alle Mädchen und Jungen, die vom Ostersamstag bis einschließlich Ostermontag im Osterhasenkostüm erscheinen. Jeweils am Nachmittag um 16.30 Uhr werden an den Ostertagen von einer Jury auf der Freilichtbühne die schönsten und originellsten Osterhasen-Kostümierungen prämiert. Wertvolle Ostergeschenke winken!

Anmeldebögen zum Kostümwettbewerb können bereits von der Homepage des HANSA­PARK, www.hansapark.de, ausgedruckt und mitgebracht oder tagesaktuell beim Eintritt im Service-Center bis 13.00 Uhr ausgefüllt werden. Als kleines Dankeschön dürfen alle freiwilligen Osterhasen am Höhepunkt des Tages teilnehmen - der kunterbunten OsterhasenParade. Treffpunkt hierfür ist 14.50 Uhr auf der „Plaza San Antonio“ - bei trockenem Wetter. Alle Kinder - ob mit Kostüm oder ohne - bekommen am Eingang vom HANSA-PARK-Osterhasen ein leckeres NIEDEREGGER-Marzipanosterei. Von dieser weltberühmten Qualität ist auch die riesige, 50 kg schwere Ostertorte. Dieses süße Kunstwerk zu verspeisen, sind alle Schleckermäuler herzlich eingeladen. Man sieht sich … Spätestens Ostern im HANSA-PARK!

Kulinarischer Kalender Im April b

Großes Spargelbuffet

Freitags am 13., 20. und 27.April jeweils ab 19.00 Uhr Genießen Sie das königliche Gemüse aus unserer Region inkl.Vorspeisen und Dessert in vielen verschiedenen Variationen!

19,50 € pro Person

ieten wir Ihnen w

ieder viele Spezialitäten von La

Großer Pfingstbrunch

am 27. und 28. Mai jeweils ab 10.30 Uhr Großes kalt-warmes Brunchbuffet Alles rund um Spargel und den original Glückstädter Matjes, Frühstücksbuffet, Salat- und Antipastibuffet und vieles mehr… inkl. Begrüßungssekt, Kaffee,Tee und Fruchtsäfte vom Buffet

24,50 € pro Person

– Kinder bis 12 Jahre frei –

mm und

Stang

ensp

Tanz in den Mai

arge

l

Tanzen und feiern Sie mit uns in den Mai! Montag, 30.April ab 19.30 Uhr auf unserem großen Saal Tanz-Musik von DJ-Stumpi

Eintritt: 9,00 € inkl. Maicocktail Der Vorverkauf läuft bereits!

Bornbarg 31 · 25495 Kummerfeld · Tel. 04101-79 38 56 · Fax 79 38 57 · www.meinkenhof.de · Geöffnet: Mi - So, Feiertags: ab 11.30 Uhr, Mo, Di: Ruhetag


14

INFINITY April 2012

„NO LIMITS“ Die große GalaShow der HansePferd 14. Internationale Ausstellung vom 20. - 22. April 2012 Seine Kommandos nehmen nur die Pferde wahr: Wenn der international gefeierte Franzose Jean-Francois Pignon die Bühne betritt, halten die Zuschauer auf allen Rängen den Atem an. Grenzenlos scheint das Vertrauen, das ihm die Tiere schenken – sie legen sich nieder, lassen ihn ohne Sattel und Trense aufsitzen, um wenig später Rücken an Rücken zu galoppieren. „NO LIMITS“ – keine Grenzen – der Titel der großen GalaShow der HansePferd Hamburg ist Programm. Hautnah gibt es die prachtvollsten Pferde in einer einzigartigen Vielfalt von mehr als 20 unterschiedlichen Rassen – vom töltenden Isländer bis zum feurigen Araber – zu erleben. Pferdemagier von Weltrang verzaubern an drei Abenden, vom 20. bis 22. April 2012 jeweils um 19.30 Uhr auf dem Hamburger Messegelände, die große Showhalle B7. Das zweistündige Top-Event bildet den allabendlichen Abschluss der HansePferd Hamburg, Internationale Ausstellung für Pferdefreunde. Neben Jean-Francois Pignon, dem ungekrönten „König der Freiheitsdressur“, werden weitere internationale Top-Stars sowie prominente Akteure der deutschen Reiterszene, sowie engagierte Verbände und versierte Amateure erwartet, die mit mitreißenden Auftritten und unglaublichen Höchstleistungen für einen unvergesslichen Abend sorgen werden. „Wir wollen mit dieser Inszenierung alle Erwartungen übertreffen“, sagt Kai Haase, Geschäftsführer des Landesverbandes der Reit- und Fahrvereine Hamburg e. V, der gemeinsam mit dem Präsidenten des Verbandes, Franz Peter Bockholt sowie Mitarbeiterin Britta Bando das Programm der drei Shows gestaltet und organisiert. Die hohe Fachkompetenz und das große Engagement der Organisatoren versprechen Darbietungen der Superlative. Geplant sind rund 20 Showbilder, in denen das Wunder und die ganze Bandbreite der Reitkunst in meisterhafter Vollendung zu sehen sein werden. „Wir zeigen die verschiedensten Reitsportdisziplinen auf höchstem Niveau“, erklärt dazu Kai Haase. Und: Die Zuschauer dürfen sich zudem auf einige ganz außergewöhnliche Einlagen freuen. Denn in dieser Show haben nicht nur edle Pferde, sondern sogar Kamele und Kühe ihren großen Auftritt. Während die sonst eher behäbigen Wüstenschiffe S-Dressur-Lektionen der Hohen Schule zeigen, üben sich die flinken Kühe im

Hindernisspringen. Darbietungen die einzigartig sind. Für eine gehörige Extra-Portion Spaß und Stimmung sorgt der preisgekrönte Tiertrainer Wolfgang Lauenburger mit seiner lustigen Hundemeute. Seine quirligen Vierbeiner gehorchen ihm aufs Wort und vollführen sensationelle Sprünge, atemberaubende Slalomläufe und – sie schwingen sogar das Hunde-(tanz)-bein. Die ebenso spektakulären wie phantastischen Begegnungen der vierbeinigen Akteure und ihrer Reiter beinhalten die verschiedensten Reitsportdisziplinen von der klassischen Barockreiterei über die olympische Dressurlektionen und den rekordverdächtigen Rennpass bis hin zum WesternStyle. Seine Teilnahme just zugesagt hat zum Beispiel Jörg Pasternak (Herzberg) – berühmter Westerntrainer und unter anderem mehrfacher Europameister in der Disziplin Cutting. Beim Cutting muss der Reiter ein Rind aus einer Herde trennen und das Pferd muss es daran hindern, wieder dorthin zurückzukehren. Bei der großen GalaShow wird Jörg Pasternak beim „People Cutting” die äußerst beeindruckenden Fähigkeiten seines Pferdes vorführen – konzentriert wird es aufpassen, dass wirklich niemand an ihm vorbei kommt. Weitere Höhepunkte der Show: Eine temperamentvolle Choreographie mit Haflinger-Stuten und ihren entzückenden Fohlen von Wolfgang Kreikenbohm aus Padenstedt, der mit großer Spannung erwartete Auftritt der amtierenden Europameister bei den Junioren im Voltigieren sowie ein einzigartiges Schaubild mit Richard Hinrichs, einem der bekanntesten deutschen Barockreiter. Geöffnet hat die HansePferd Hamburg, auf dem Hamburger Messegelände vom Freitag, 20., bis Sonntag, 22. April 2012, täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Beginn der GalaShow ist am 20., 21. und 22. April 2012 jeweils um 19.30 Uhr. Karten sind im Vorverkauf unter www.hansepferd. de oder an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Erwachsene zahlen am Freitag 42, am Samstag 45 und am Sonntag 39 Euro, und Kinder von 6 bis 15 Jahren zahlen 25 Euro, zuzüglich Vorverkaufsgebühren. Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt ohne Anrecht auf einen eigenen Sitzplatz. Ein zusätzliches Extra: GalaShow-Karten gelten am selben Tag für den Messeeintritt.


INFINITY April 2012

Liebe Halstenbekerinnen und Halstenbeker, die Landtagswahl am 6. Mai wird zu einer Richtungsentscheidung! Hat Schleswig-Holstein eine Zukunft oder steuern wir mit einem riesigen Schuldenberg in die Pleite? Ich bin Ihre Landtagskandidatin für die CDU und möchte, dass wir unsere Zukunft und die unserer Kinder und Kindeskinder gestalten können – und nicht nur Milliarden von Schulden zurückzahlen müssen! Warum sollen Sie mich wählen? Weil ich unser Leben vor Ort und die Zukunft für uns mitgestalten möchte. Das tue ich mit Pragmatismus, viel Herzblut, lösungsorientiert und leidenschaftlich. Weil ich Ihnen keine Versprechungen mache, die ich später nicht halten kann. Weil ich für Ruhe an den Schulen stehe, den Erhalt von Gymnasien, Regional- und Gemeinschaftsschulen. Weil wir hier in der Metropolregion gute Rahmenbedingungen für unsere mittelständische Wirtschaft benötigen. Weil für mich Haushaltskonsolidierung oberste Priorität hat. Das sind wir unsern Kindern und Enkeln schuldig. Weil das alles nur mit der CDU möglich ist. Als Ihre Kandidatin habe ich ein offenes Ohr für Ihre Belange, Wünsche und Nöte. Ich möchte wissen, was Sie bewegt, was Ihnen wichtig ist. Ich weiß um die ungelösten Fragen um die Wohnmeile, die Busverbindung zwischen Halstenbek und Schenefeld, die Sanierung des Luruper Wegs, dem Wunsch nach betreuten Wohnen im Alter hier im Ort und um all die Projekte, um den Ortskern attraktiver zu machen. Suchen Sie gern den Kontakt mit mir. Ich nehme mir Zeit für Sie! Rufen Sie mich an unter 0170-720 95 74 oder schicken Sie mir eine Mail an info@natalina-boenigk.de. Eines steht eindeutig fest: Wir müssen nicht sparen, weil wir eine Schuldenbremse haben. Wir haben eine Schuldenbremse, weil wir sparen müssen! Wir haben heute 27 Milliarden Euro Schulden und zahlen jedes Jahr 1 Milliarde Euro nur für Zinsen. Für uns ist klar: Die Zeiten unseriöser Versprechungen vor einer Wahl sind vorbei. Die Menschen in Schleswig-Holstein möchten ehrliche Antworten und Lösungen. Sie wissen, dass nicht alles, was wünschenswert wäre, auch bezahlbar ist. Die CDU ist die einzige Partei, die darauf die richtige Antwort hat: Wir haushalten heute für die Investitionen von morgen. Gewonnene Handlungsspielräume nutzen wir für Bildung und Infrastruktur. Diese Bereiche haben oberste Priorität für unser Land. So wird zum Beispiel für den Abbau des Unterrichtsausfalls die zur Verfügung stehende Summe auf 24 Mio. Euro verdoppelt. Die Schulsozialarbeit an den Grundschulen, die auf Initiative der CDU 2011 begonnen wurde, wird in den kommenden 2 Jahren mit zusätzlich 3 Millionen unterstützt. Der Ausbau der Verkehrsinfrastruktur, wie die Fehmarnbelt-Überquerung, der Weiterbau der A20 und der Ausbau der A7 sichert und schafft Arbeitsplätze. Ihre Natalina Boenigk

15


16

INFINITY April 2012

Confiserie

Lauenstein Feinste Trüffel & Pralinen

nach Geheimrezept von Hand gefertigt

L

assen Sie sich hinreißen von den süßen Köstlichkeiten der Frankenwald-Confiserie Bauer und entdecken Sie eine bisher nie gekannte Trüffel- und Pralinenvielfalt mit weit über 100 verschiedenen Sorten … von Pralinensträußen bis zu herzlichen Geschenkideen, die mit viel Liebe zum Detail hergestellt werden. Die Manufaktur der Confiserie Burg Lauenstein ist ein besonderer Ort. Der Duft von Schokolade und wertvollen Gewürzen durchzieht die Luft. Meister-Confiseure arbeiten konzentriert und mit viel Liebe an Trüffel- und Pralinenkreationen, und fleißige Hände verzieren in aufwendiger Handarbeit die glänzende Oberfläche der Pralinen mit filigranen Mustern. Trüffel- und Pralinen-Spezialitäten aus Lauenstein, sind weit mehr als nur das Produkt aus Schokolade …, sie sind der Inbegriff für höchste Trüffel- und Pralinenkompetenz. Wer sich auf den Weg zur Fischbachmühle in Oberfranken macht, kann sich der einmaligen Magie des tief grünen Frankenwaldes kaum entziehen. In dieser zauberhaften Umgebung am Fuße einer sagenumworbenen Burg, entstehen die wohl geheimnisvollsten Köstlichkeiten der

Welt – Pralinen und Trüffel der Lauenstein Confiserie. Es ist, als tauche man in die Welt eines wundersbarem Märchens ein. Die Zeit scheint hier stehen geblieben. Anstatt schneller Produktion beherrscht handwerkliches Geschick die Fertigung echter traditionellen Chocolatier-Kunst. Denn die Lauenstein Confiserie ist eine feine Manufaktur, in der ausschließlich nur die erlesensten Zutaten für besondere Pralinen und

Trüffeln verarbeitet werden. Seit über 40 Jahren hüten die qualitätsbewussten Confiseure das Geheimnis ihrer Rezepturen, welche die cremigen Champagnertrüffel, die hauchzarten Ingwerpralinen oder die edlen Macadamia-Nuss-Creationen für Gourmets in der ganzen Welt zu begehrten Köstlichkeiten machen. Am Dessert-Buffet großer Luxus-Liner, als


INFINITY April 2012

Geschenk beim Staatsbesuch oder auf dem Kissen exklusiver Sterne-Hotels. Wo immer Menschen mit Anspruch genießen, werden gerne Lauensteiner Pralinen serviert.

Unvergesslicher Genuss voller Sinnlichkeit Ein Erfolg, auf den Geschäftsführer Thomas Luger mehr als stolz ist: „Wir weichen von unserer Philosophie keinen Millimeter ab. Jede Praline, jeder Trüffel, der die Fischbachsmühle verlässt, ist ein kleines Kunstwerk, das unsere Chocolatiers mit viel Liebe gefertigt haben. Das begeistert nicht nur Genießer auf der ganzen Welt. Sie dürfen mir glauben, dass auch ich kaum der Versuchung widerstehen kann, an unseren Meistern vorbei zu gehen ohne zu naschen.“ Gemeinsam mit seiner Geschäftspartnerin Veronika Kaub schreibt Schokoladen-Experte Luger die Erfolgsgeschichte der Lauenstein Confiserie fort. Dazu gehört neben allem Festhalten an traditioneller Herstellung auch die Entwicklung exquisiter und neuartiger Kreationen. „Wir haben 170 verschiedene Sorten an Pralinen und Trüffeln. Darunter zahlreiche Klassiker, wie der Krokant-Sahne-Trüffel zum Beispiel. Aber Genießer sind immer auf der Suche nach dem unvergleichlichen Geschmackserlebnis, nach neuen, spannenden Nuancen. Deshalb ergänzen wir unser Sortiment jährlich mit innovativen und überraschenden Produkten. Unsere aphrodisierenden Köstlichkeiten, wie der Chili-Ananas- oder der Balsamico-Trüffel sind hier-

17

für ein gutes Beispiel. Die Lauenstein Confiserie ist ein Garant für sinnliche Momente, die im Gedächtnis bleiben. Zu unserer Philosophie gehört es, Genießer mit dem Sinn für das Außergewöhnliche zu verwöhnen.“ So macht das gut gehütete Geheimnis unserer Confiseure, noch neugieriger auf das Geheimnis der Zutaten. Doch da verraten Thomas Luger und Veronika Kaub nur Auszüge: Hochwertige Schokolade nach eigener Rezeptur gefertigt, reinstes Rohmassen-Marzipan, handverlesene Walnüsse aus Frankreich, frische Butter und Sahne aus dem Frankenwald, echte Fruchtauszüge und hochwertige fränkische Brände, die speziell für die Confiserie destilliert werden. Der Rest jedoch bleibt das süße Geheimnis der verschwiegenen Confiseure, tief im märchenhaften Frankenwald. Doch sollte das Geschick Sie einmal in den Frankenwald führen, dann sollten Sie auf keinen Fall versäumen, an einer Schauvorführung mit Fabrikverkauf teilzunehmen. Hierbei können Sie den Chocolatiers über die Schulter schauen, und ihnen ihr süßes Geheimnis vielleicht doch noch entlocken.

Wir suchen: Medienberater (m/w)

für den Anzeigenverkauf im Außendienst

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit, die Freiheit selbständigen Arbeitens sowie ein attraktives und transparentes Provisionssystem. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen zu.

HM Verlagsgesellschaft Ltd. Hauptstraße 22a, 25469 Halstenbek oder info@hm-infinity.de


18

INFINITY April 2012

a k i r f A h c r u d n o i Expedit r e u e t n e b A d n u ß mit Spa Ein Freizeit-Erlebnis für die ganze Familie: Hodenhagen, 14. März 2012 – Expedition Natur & Abenteuer: Am 24. März 2012 erwacht der Serengeti-Park Hodenhagen aus dem Winterschlaf und öffnet seine Tore für die neue Saison mit spannenden Tierbegegnungen und aufregenden Fahrattraktionen. Neu für die Saison 2012 erleben unsere Gäste mit dem Kumba Twister in bis zu 30 m Höhe Nervenkitzel pur. Das beliebte Fahrgeschäft bietet Mutigen ultimative Schwingungen und Drehungen in atemberaubender Geschwindigkeit. In Amazonien sind neue Bewohner eingezogen. Die für die südamerikanische Landschaft typischen Tapire zeichnen sich durch ihre charakteristischen Rüssel aus, sind besonders anpassungsfähig, friedlich und vor allem äußerst lustige Tiere. Dabei sind sie stark vom Aussterben bedroht. Der Serengeti-Park engagiert sich in der Arterhaltung dieser Spezies. Die im Jahre 2010 eröffnete Aqua-Safari erfreut sich aufgrund ihrer Einzig-

artigkeit in Europa großer Beliebtheit bei unseren Gästen. Für die kommende Saison verdoppeln wir die Fahrstrecke der Airboats für noch längeren Fahrspaß mit noch mehr Adrenalin. Unseren vier Erlebniswelten: Tier-, Affen, Freizeit- und Wasserwelt – bieten Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie. Turbulent geht es in der Aqua- und Dschungel-Safari zu. Und für alle Gäste, die sich ein längeres Abenteuer gönnen wollen, stehen unsere drei Sterne hotelklassifizierten Lodges zur Verfügung. Das Paket „Frühjahrs-Safari in den Lodges“ bietet zur Saisoneröffnung tolle Konditionen für einen Urlaub mitten in „Afrika“. Die Affenwelt begeistert mit der größten Vielfalt an Tieren in Deutschland: Berberaffen, Totenkopfäffchen, Makaken und Co. leben auf zwölf Hektar in größtenteils begehbaren Anlagen. Insgesamt tummeln sich dort über 200 Affen. Auch unsere nächsten Verwandten, die Schimpansen, können aus der Nähe bei der Fellpflege und Futtersuche bestaunt werden.

In der Freizeitwelt bietet der Serengeti-Park neben dem tierischen Vergnügen außerdem zahlreiche Shows und Fahrgeschäfte. Ob „Der König des Dschungels“-Show, AbenteuerHochseilgarten, 33 m hohes Riesenrad, nostalgisches Kinderkarussell, Baby-Park oder Trampolinwiese – die Besucher können sich in über 40 Attraktionen so richtig austoben. Die Wasserwelt lockt mit Attraktionen wie dem 17m hohen Victoria-FreeFall-Tower, Tretbooten, Wildwasserbahn und weiteren Fahrgeschäften für Groß und Klein. Nervenkitzel pur ist die in Europa einzigartige Aqua- und Dschungel-Safari. Ein Höhepunkt für Tollkühne und Unerschrockene ist die Aqua-Safari: Mit bis zu 30 km/h fegen Mutige auf einem Airboat durch die abenteuerliche, mit


INFINITY April 2012

zahlreichen Spezialeffekten ausgestattete Flusslandschaft. Vorbei geht es an schnappenden Krokodilen, gefährlichen Stromschnellen, direkt auf die Arme von King Kong zu. Ab dieser Saison auf einer doppelt so langen Fahrstrecke. Auch die Dschungel-Safari ist besonders aufregend: Mit einem typischen offenen Safari-Geländewagen geht es offroad über Stock und Stein, vorbei an Giraffen, Elefanten und Zebras. Im geheimnisvollen Wald warten einige Spezialeffekte auf die wagemutigen Besucher! Übernachten im Serengeti-Park Alle, die nach einem Tag voller Spaß gar nicht mehr nach Hause wollen, können sich in eine der 80 gemütlichen Safari-Lodges einquartieren. Die Lodges sind ideal für Familien, Schulklassen und andere Gruppen, die gerne mitten im Serengeti-Park übernachten wollen. Nachts andächtig dem Gebrüll der Löwen und dem Gezeter der Affen zu lauschen, das ist afrikanisches Flair pur. Dieses Flair unterstreicht auch das neue Savanne Lodge Restaurant mit thematisch passenden Abendbuffets und entsprechendem Ambiente. Mehr Informationen gibt es unter: www.serengeti-park.de

19


20 INFINITY April 2012

HAMBURG

Live Ben Becker - "Den See" "Im dunklen Anzug auf der Bühne stehen ,Zigaretten rauchen und traurige Lieder singen." Diesen Wunsch äußerte Ben Becker im vergangenen Jahr gegenüber Markus Hinterhäuser, seinerzeit Interimsintendant und musikalischer Leiter der Salzburger Festspiele. Herausgekommen ist dabei eine musikalische Weiterentwicklung von Beckers Lesereise "Der ewige Brunnen". Begleitet wird er von seinem langjährigen Freund und musikalischen Wegbegleiter Yoyo Röhm. Die beiden haben nun zwei weitere Musiker um sich versammelt. Sie präsentieren einen Abend voll melancholischer Schönheit, traurigen Liedern und einer leeren Packung Zigaretten. St. Pauli Theater, Premiere: 30.04.2012, um 20 Uhr, weitere Konzerte: 1. und 2. Mai 2012, um 20 Uhr, Preise: 15,80 € - 39,90 € inkl. aller Gebühren, Tickethotline: 040 - 47 11 06 66

DramaQueens VERSPROCHEN! - Update 2011 Frauenkabarett war gestern. Heute gibt es DramaQueens. In neuer Besetzung und mit neuen Texten und Songs präsentieren die drei Queens ihr Musik-Kabarett rund ums Versprechen. Mit großartigen Stimmen, höchster Musikalität und viel Komik. Ob Blankeneser Schwangerschaftsgymnastik, ob Geschwindigkeitsrekord auf dem Jakobsweg der Kochrezepte für die Partnerwahl: Überall lauern Versprechen. Immer ernst gemeint, selten gehalten. Trotzdem versprechen sich auch die Drama-Queens noch was. Ein satirischer Rundumschlag: musikalisch, frech, schnell. Drei Frauen, drei Meinungen, dreifaches Vergnügen. Versprochen. Jede von ihnen: eine Granate – zusammen einfach nur DramaQueens. Das Schiff Holzbrücke 2 / Nikolaifleet, Hamburg, Termine: 31.3.2012, 1.4, 27.4. und 28.4.2012, 4.5. und 5.5.2012, 7.6. und 8.6.2012, Tickethotline: 040 - 69 65 05 60

Polizeirevier Davidwache Kiez, Koteletten und Kanonen »Polizeirevier Davidwache« ist eine Hommage an die berühmteste Polizeiwache der Welt und eine Verbeugung vor dem bekanntesten Krimiregisseur Deutschlands, Jürgen Roland, der in dem gleichnamigen Film aus dem Jahre 1963 Regie führte: Bruno Kamp, ein skrupelloser Gangster, wird nach vier Jahren Haft aus dem Zuchthaus entlassen und schwört allen, die ihn dorthin gebracht haben Rache. Der Kiez gerät in Aufruhr und Hauptwachtmeister Glanz und sein Kollege Repp haben alle Hände voll zu tun, um der Sache Herr zu werden. Denn eins steht fest: Auf St. Pauli kommt ein Mord selten allein Imperial Theater GmbH Reeperbahn 5, Vorstellungen ab 15. März 2012: I.d.R. mittwochs bis samstags um 20 Uhr, Ticket-Hotline: 040 - 31 31 14

Annett Louisan akustisch. persönlich. live. Mit ihrem Auftritt in den „Fliegenden Bauten“ macht Annett Louisan sich und ihrem Publikum ein kleines, aber besonders feines Frühjahrsgeschenk. Auf dem Programm stehen Titel des aktuellen Albums und persönliche Lieblingssongs in so exklusiven wie fesselnden Unplugged-Versionen. „Annett Louisan – akustisch.persönlich. live.“ – das sind kleine Konzerte voller großer Momente. Fliegende Bauten, 24. April 2012

"Gute Frage, nächste Frage" Dieses Programm ist satirischer Balsam für offene Fragen. Welche Fragen lohnen es, überhaupt endlich einmal gestellt zu werden? Es entsteht ein kurioses Kaleidoskop unserer Gesellschaft. Dabei geht es nicht um so banale Dinge wie, warum beispielsweise Nasen laufen, Füße aber riechen. Es geht um faustdicke Wahrheiten und andere Lügen. Deshalb sind hier die Fragen Programm. Jan-Peter Petersen und Nils Loenicker gehen in Fragestellung und stellen fragwürdige Fragen auf fast alle Antworten. Warum Sie dieses Programm auf keinen Fall versäumen sollten? Gute Frage, nächste Frage. KABARETT ALMA HOPPE, Premiere: 25. April 2012 / 20 Uhr, Tickets unter: 040 - 55 56 55 56


Die Musik des Newcomer-Duos Cate’s Leila Cate Martin und Micha Holland zeigen sich auf der Bühne voller Hingabe konzentriert auf den Klang, lassen der Intensität ihrer Melodien Raum. „Vor allem in Moll getüncht geht es hier mit leisen und leisesten Schritten mit Bass, Gitarre, Klavier, Rhodes und zweistimmigen Gesang auf die weite Reise ins tiefste Innere der Einsamkeit. Und ebenso behutsam wieder auf den anderen zu.“, beschreibt es die taz. Die mit Unterstützung der Band gespielten Songs stehen dieser Reduziertheit gegenüber: der leise Exzess steigert sich dann bisweilen zu lautstarker Entschlossenheit Prinzenbar am 11.04.2012, 20 Uhr, unterstützt von ihrer Band, u.a. an der Trompete Gunnar Kockjoy (Fettes Brot). VVK 13 €, AK 18 €.

CELTIC WOMAN LIVE IN CONCERT 2012 Mit ihren engelsgleichen Stimmen und traumhaften Balladen hüllen die herausragenden Sängerinnen von Celtic Woman jede Halle in eine märchenhafte Stimmung. Weltweit über sechs Millionen verkaufte Alben, 90 Wochen Platz eins der World Music Charts und ausverkaufte Tourneen mit über 1,5 Millionen Besuchern auf nahezu allen Kontinenten kann die irische Gesangsformation vorweisen. Donnerstag, 10.05.2012, Preise: ab 48,- €, O2 Wold Hamburg, TICKETHOTLINE 0180 5 - 57 00 99

Sei lieb zu meiner Frau Karl hat ein gutes Leben. Als erfolgreicher Zeitungsverleger und knallharter Geschäftsmann verdient er mehr als genug. Neben seiner Frau leistet er sich auch mal eine Geliebte. In diese männliche Idylle platzt eines Tages ein wildfremder Mann. Ohne Vorwarnung steht er in Karls Büro und fordert ihn auf, sich mehr um seine aktuelle Geliebte zu kümmern. Er soll doch die Affäre bitteschön liebevoller und vor allem intensiver gestalten. Sonst müsste er leider auch Karls Frau über diese Liebschaft informieren … Vom 16. März bis 6. Mai 2012 um 19:30 Uhr in der Komödie Winterhuder Fährhaus, Tickethotline: 040-480 680 80

Er macht´s immer noch! „Hallo Freunde!“ „Hallo Ilja!“ „Licht aus, Spot an“ - Nach seinem großartigen Bühnencomeback im letzten Jahr dürfen wir Ilja Richter auch 2012 wieder auf seiner Showbühne willkommen heißen. Wie in alten Zeiten: „Hallo Freunde!“ – „Hallo Ilja“. Auf diese Weise begrüßten er und sein Publikum sich stets bei der „ZDF disco“. Die erfolgreichste deutsche Musiksendung setzte Maßstäbe und begeisterte Generationen. Die Jubiläumstour „40 Jahre disco“ endete im Mai 2011, doch die Fortsetzung folgt mit neuen Showterminen in 2012! Die „disco - Licht aus, Spot an – Tournee“ wird am 7. Mai 2012 in Hamburg im CCH zwei Erinnerungen wachrufen und mit einem abwechslungsreichen Programm überraschen. Der bekanntermaßen wort- und vokabelstarke Ilja wird seine Fans mit legendären Sketchen, der unbeschreiblichen Showband Nightfever und vielen musikalischen Highlights aus den Bereichen Disco, Pop, Schlager oder Rock verwöhnen. Sein 50-jähriges Bühnenjubiläum zelebriert der Entertainer mit berühmten Freunden und Gästen. Die Showlegende Chris Andrews gibt sich zu seinem 70. Geburtstag die Ehre und der Newcomer der deutschen Comedyscene, Gideon Rapp, überrascht in der Rolle des blutjungen Iljas. Das Publikum darf sich auf einen nie da gewesenen Schlagabtausch zwischen Parodie, Rock’n Roll und originalem Seventies-Feeling freuen. Das kommt nie wieder! Pünktlich zur Tour ist seit dem 23.03. auch die exklusive Buch und CD Reihe „Best of disco 1971-1982“ von Sony Music im Handel erhältlich.Ilja Richter - 07. Mai 2012 - Hamburg, CCH 2, Beginn: 20 Uhr, Tickets ab 20,-€ zzgl. Gebühren unter www. riverconcerts.de, über die Ticket-Hotline 01805-969 000 555 sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Sein oder Nichtsein Dieses spritzige Stück über den Widerstand einer polnischen Schauspielertruppe in der NS-Zeit betrachtet die Eigenarten der Theaterwelt auf feinsinnige und selbstironische Weise. Die spannende Möglichkeit für Theatergänger einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. 12 großartige Darsteller bringen diese sarkastische Abrechnung mit dem Führerkult und zugleich gelungene Hommage an die Theaterwelt unter der Leitung von Christian Nickel auf die Bühne des Altonaer Theaters. Premiere: 15.04.2012, 19 Uhr, Vorstellungen bis 25.05.2012, Preise: 29,-/25,-/20,-/15,- €, Ermässigt: 16,-/14,-/12,-/9,- €, Tickethotline: 040/39 90 58 70


22 INFINITY April 2012

HAMBURG

Live SONDERVORTRAG - DIE NACHT, ALS DIE TITANIC SANK Vortrag zum 100. Jahrestag des Unglücks von Dr. Bernd Loibl, Hamburg - Fast auf den Tag genau vor 100 Jahren versank die Titanic in den eiskalten Fluten des Nordatlantiks nach einem Zusammenstoß mit einem Eisberg. Es war die größte maritime Tragödie des 20. Jahrhunderts und das Ende des unbegrenzten Glaubens an die Macht der Maschinen. Basierend auf den Aussagen Überlebender und den Untersuchungen der Wrackteile werden unter dem Sternenhimmel jener schicksalhaften Nacht die Vorgänge beleuchtet, die zu dieser Katastrophe führten. Woher kamen die Eisberge? Warum wurden die Eismeldungen ignoriert? Wie schaffte es Offizier Boxhall, anhand der Sternbeobachtungen den Ort der Havarie zu ermitteln? Dazu wird im Planetarium der Sternenhimmel gezeigt, der in der Nacht über der Unglücksstelle in ungewöhnlicher Klarheit strahlte. Darüber hinaus wird der rekonstruierte Morsecode des ersten Hilferufes mit den genauen Standortangaben den Sternensaal erfüllen. Planetarium Hamburg, Freitag, 13. April 2012, 19:30 Uhr Eintritt: 9,50 Euro, ermäßigt: 6,00 Euro

STERNENTHEATER WIR SIND EIN TEIL DER ERDE Zeitlose Weisheiten der Ureinwohner und Indianer mit Rudolf H. Herget - Im Jahr 1855 machte der 14. Präsident der Vereinigten Staaten, Franklin Pierce, dem indianischen Volk der Duwamish das Angebot, ihr Land an weiße Siedler zu verkaufen. Sie selbst sollten in ein Reservat ziehen. Die Indianer verstanden das nicht. Wie kann man Land kaufen oder verkaufen? Nach ihrer Vorstellung kann der Mensch die Erde nicht besitzen, so wenig, wie er den Himmel, die frische der Luft oder das Glitzern des Wassers besitzen kann. Häuptling Seattle antwortete mit einer Rede, deren Weisheit, Kritik und bescheidene Hoffnung uns heute mehr denn je betrifft. Sein Volk hat nicht überlebt, seine Worte wurden nicht gehört. Werden wir sie hören? Werden wir überleben? Planetarium Hamburg, Dienstag, 17. April 2012, 19:30 Uhr Eintritt: 16,50 Euro

„Männerabend“ -Nicht nur für Frauen. Seit über zehn Jahren begeistert Kristian Bader als „CAVEMAN“ im Schmidts TIVOLI. Gemeinsam mit seinem Stuttgarter Pendant Martin Luding widmet sich der Hamburger Höhlenmann nun mit Inhalt, Seele, Klamauk, Witz, Wahrheit und Musik erneut dem wundersamen Wesen an der Seite der Frau! Tom kommt von einer Geschäftsreise zurück – die Wohnung ist leer, Heike ist weg. Ein Verbrechen? Nein, ein Snowboardlehrer … Heike ist durchgebrannt und Tom ratlos. Gemeinsam mit zahlreichen anderen Kerlen – seinem Vater, dem Polizisten, alten Kumpels, dem Fitnesstrainer und anderen verwegenen Gestalten, alle verkörpert von Martin Luding – grübelt Tom über die bessere Hälfte des vermeintlich so starken Geschlechts. Und lässt tief blicken hinter die Kulisse Mann: ganz ehrlich und anspruchslos, wie die Kerle halt so sind … „Männerabend“ – die theatralische Version von Comedy, nicht nur für „CAVEMAN“-Fans ein Pflichttermin! Schmidts Tivoli, 15.+16., 23. April 2012 im Schmidts TIVOLI, So 15+20 Uhr, Mo 20 Uhr, Karten von 16,50 € bis 33,- € (zzgl. 2,- € Systemgebühr je Ticket) Karten unter 040 / 31 77 88 99

„Der Räuber Hotzenplotz“ Eine musikalische Gaunerjagd von Martin Lingnau & Heiko Wohlgemuth - „Der Räuber Hotzenplotz“ ist eine klassische Kasperlgeschichte mit allem, was dazugehört: Helden, Schurken, Feen, Zauberer und heillos überforderte Wachtmeister. Aber am Ende siegt natürlich das Gute. Damit ist „Der Räuber Hotzenplotz“ das ideale Stück für Theateranfänger genauso wie für alte Hasen. Denn auch die Großen werden viel Spaß am Wiedersehen mit den Helden ihrer Kindheit haben! Im Schmidt Theater inszeniert Carolin Spieß die spannende Räubergeschichte mit vielen lustigen Ideen und jeder Menge toller Musik – ein Theaterspaß für die ganze Familie! 7. April bis 17. Juni 2012 im Schmidt Theater, Sa 15 Uhr, So 14 Uhr, Erwachsene: € 19,80 | Kinder € 13,20, zzgl. 2,- € Systemgebühr je Ticket, Karten unter Tel. 040 / 31 77 88 99


INFINITY April 2012

Ines-Marie Jaeger´s „strandgold“ Ihre erste künstlerische Ausbildung absolvierte die humorvolle Kölnerin in Hamburg. Doch schon zwei Jahre später nach ihrem frühen Bühnendebüt, erhielt sie eine Förderung im Musical-Studio-München von Prof. A. Everding. Abschließend studierte sie Drama mit Dominic De Fazio vom Actor‘s Studio N.Y., sowie Uta Hagen vom H.B. Studio N.Y. und Mark Travis (L.A.). Auf bundesweiten Bühnen stand sie in Schauspiel und Musicalproduktionen auf der Bühne, zuletzt im Gastengagement Berlin in Non(n)sens als Schwester Robert-Anne. Unter anderem war sie auch als Frenchy alternierend Rizzo in ‚Grease ‚ , Streetscene‘ von Weill am Theater des Westens, als ‚Audrey‘ im kleinen Horrorladen mit der Oper Leipzig, in der Europapremiere ‚‘‘ Sunset Boulevard ‚‘‘- in Wiesbaden sowie in der Westside Story an der Oper Bonn zu sehen. Doch auch für zahlreiche TV-Produktionen wie „Crying Beauties“, „Fastfood“, „Augenlicht“ oder „Seifenblasen“, „Die Weisblauen Geschichten“, „Der Fahnder“, „Derrick“, „Für alle Fälle Stephanie“, „OP ruft Dr. Bruckner“und als Schottin, für den BR in Franz Xaver Bogner’s „Der Kaiser von Schexing“ oder PSI - „Die Geisterjäger“ stand sie vor der Kamera. Aktuell lebt die lebensfrohe Rheinländerin, nach Stationen in München und Berlin, sowie einem Jahr in Marseille, in Hamburg. Derzeit gehört Ines-Marie Jaeger dem freien Ensemble des Scharlatan Theater Hamburg an. In letzter Zeit jedoch tourt sie mit eigenem Programm „Ladytramp“ durch die Republik, singt in Clubs und veranstaltet Konzerte & Events. Jetzt vor wenigen Tagen folgte die erste CD-Veröffentlichung - „strandgold“. Eine weiche Stimme begleitet von Gitarren und warmen Effekten zaubert Bilder von Reisen und Urlaubsträumen, die auch Zuhause noch nachklingen. Zu dem wurden noch zusätzlich 2 lounge remixed, die auf den bekannten download-Portalen zu hören sind. Ihre Songs sind eine Komposition aus handgemachten deutschsprachigen Latingroove, die sich von Bossa-Nova & Samba bis hin zur Ballade erstrecken. Ihre Konzerttermine sind auf der Homepage www.strandgold.de zu finden.

„Schmidt in Love“ Alter und Aussehen egal – Eine Revue mit Liebe Diese Produktion aus dem Hause Schmidt widmet sich dem unangefochtenen Thema Nummer Eins. Nicht dem Sex – der Liebe! Obwohl es natürlich auch reichlich körperlich zugeht in der chaotischen Wohngemeinschaft am Spielbudenplatz, in der vier hormongeschüttelte Großstädter in diversen Konstellationen durch das Schlammbad der Gefühle waten. Herz und Schmerz, Triebe und Hiebe, kurz: „Schmidt in Love – Alter und Aussehen egal! Liebe kennt keine Grenzen – bei uns im Schmidt und auf St. Pauli sowieso nicht! Und so muss man sich auch über gar nichts wundern, was in dieser kleinen WG an großem Geschlechterdurcheinander so alles passiert. Möchtegern-Macho Reiner steckt in einer Sinn- und Sexualitätskrise, seine strebsame Freundin Juliane entdeckt ihre Leidenschaft für heißblütige Latin Lover, Landei Lukas sucht eine wie Mutti und Quasi-Mitbewohnerin Sandy – die Gogo-Tänzerin von nebenan – den Mann fürs Leben. Oder wenigstens bis zur nächsten „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“-Folge … So geht es kreuz und quer durch alle Betten, von der gestenreichen Musicalparodie über die schnulzig-schönsten Filmsoundtracks bis zu den gefühligsten Isch-liebe-dischChansons. Dieser Truppe ist nichts heilig. Und schon gar nicht das Thema Nummer Eins! 20.-22., 24.-26. April 2012 im Schmidt Theater, Di/Do-Sa 20 Uhr, Mi/So 19 Uhr, Karten von 12,10 € bis 45,10 € (zzgl. 2,- € Systemgebühr je Ticket), Karten unter 040/31 77 88 99 und www.tivoli.de

Wir feiern den Frühling. Erleben Sie mit Volkswagen die schönsten Modelle des Jahres. Spüren Sie auch schon das Kribbeln? Der Frühling ist da und wir feiern ihn am 21.04.12 von 10 Uhr bis 16 Uhr. Feiern Sie mit uns bei Pizza, Kaffeespezialitäten, Bingo, Kinderschminken, Hüpfburg etc. Wir freuen uns auf Sie! Es gibt viele neue Volkswagen-Modelle zu entdecken, z.B den neuen up! für spritzige Citytouren. Kraftstoffverbrauch des up! in l/100 km, kombiniert zwischen 4,7 und 4,1 CO2-Emission in g/km kombiniert zwischen 108 und 96.

23


24 INFINITY April 2012

Elbmarschen-Möbelverkaufstage 27. bis 29. April 2012 Wolfsteller & Wulff: Wohnen mit Wellness-Charakter Das Möbelhaus Wolfsteller aus Wilster und Elmshorn - der Spezialist für die bequemen Stressless Sessel und Garnituren - veranstaltet vom 27. bis 29. April 2012, täglich von 10 bis 20 Uhr, eine eigene Stressless-Messe, gepaart mit einem Möbelsonderverkauf in der Elbmarschenhalle in Horst. Auf 500 qm Ausstellungsfläche können sich Interessierte bei freiem Eintritt günstige Ausstellungsstücke sichern oder bei Neubestellung einen Messe-Rabatt in Anspruch nehmen. Außer den unschlagbar gemütlichen Stressless Sesseln und Garnituren, werden auch Eßgruppen, Polstermöbel sowie Lattoflex Bettsysteme gezeigt und verkauft.

„Da die neuen Kollektionen auf Platz warten, müssen wir uns von vielen Ausstellungsstücken trennen“, erklärt Peter Wolfsteller, Geschäftsführer des seit über 150 Jahren erfolgreichen Familienunternehmens mit Hauptsitz in Wilster. Dort sind wir allerdings auch ganz stark im Thema Küchen aktiv. Im April 2011 eröffneten wir eine Filiale in Elmshorn (an der Badewanne) mit den Themen Stressless und Lattoflex und wunderschönen Wohnaccessoires.“ Ein Besuch lohnt auf jeden Fall, denn hier herrscht absolute Wohlfühlatmosphäre.“ Wolffsteller & Wulff, An der Bahn 1, 25336 Elmshorn, Telefon 04121 - 898 29 20


INFINITY April 2012

MARKTPLATZ

25

Bei Dmoch in der Dmoch Collection blüht Ihnen was! Hamburgs Nr.1 für Lammfellund Pelzmode, Familie Dmoch und Team, starten die neue Frühjahrs- und Sommersaison mit einer ganz besonderen Überraschung für alle Kunden und Freunde des Hauses: nämlich einer umwerfenden Lederkollektion für Sie + Ihn. Unverkennbar, das Ital. Design, die raffinierten Schnitte und das ausl Bindegürte Hemdjacke d an S gesuchte Material der feara, Farbe = Sah derleichten Ledermode in höchster Qualität – Made in Germany. Dmoch präsentiert feinstes Lamm-Nappa, Rentier- oder Ziegen-Nappa (Capralin) sowie Lamm- und Ziegen-Velours in großer Auswahl, über 40 modischen Trendfarben und praktisch allen Größen. Das eigene Atelier macht’s möglich – auch nach Maß. Doch das ist noch nicht alles. Familie Dmoch sagt „Dankeschön“ für alle treuen, aber auch die neuen Kunden der Dmoch Collection und schenkt ihnen ein Gutscheinheft im Gesamtwert von 750,- Euro (gültig für reguläre Ware und Einkauf bis 29. Juni 2012). Da lohnt sich doch ein baldiger Besuch. Außerdem hat man noch zwei Extra-Angebote zur Auswahl: entweder 1) ALT gegen NEU, die Inzahlungnahme zum Tages-Vorzugspreis oder 2) Inventur-Sonderverkauf, solange der Vorrat reicht, im speziellen „Schnäppchen-Basar“ (gilt nicht bei Inzahlungnahme bzw. Sonderangeboten und Zahlung mit Gutschein). Willkommen in der Dmoch Collection. Einmalig: nur Isebekstraße 14 in Hamburg-Altona. Öffnungszeiten: April–Juni 2012, Mo.–Fr. 10–18 Uhr. Mehr am Telefon (040) 85 72 41

Am 26. April 2012 ist Girls´ Day Was macht eigentlich eine Tiefbauerin, eine Feuerwehrfrau oder ein Erzieher? Mädchen können typische „Männerberufe“ kennen lernen und umgekehrt Jungen Berufe von Frauen. Mit dem Girls´ Day soll das Berufswahlspektrum von Frauen erweitert werden. In Deutschland gibt es ca. 400 Ausbildungsberufe. Mädchen entscheiden sich meistens zwischen zehn Berufen, welche überwiegend schlecht bezahlt werden und wenig Entwicklungsmöglichkeiten bieten. Die

JUWELIER AN DER DOPPELEICHE

Bahnhofstr. 60 • 22880 Wedel • Tel. 04103/36 23

Trauringe & Schmuck Kühnel Ohrstecker, Ringe, Colliers Reparaturen von Uhren & Schmuck

Folgen sind finanzielle Abhängigkeit und Altersarmut. Jungen wählen viel selbstverständlicher aus einem breiteren Spektrum, bevorzugen aber gewerblich-technische Berufe. Ein ähnliches Bild zeigt sich in der Studienwahl. Frauen studieren vor allem Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sowie Sprach- und Kulturwissenschaften. Männer studieren ebenfalls diesen Berufssparten, darüber hinaus häufig noch Mathematik, Natur- und Ingenieurwissenschaften. Nähere Infos: Rathaus Halstenbek 9-14 Uhr und nach Absprache. Anmeldung bei der Gleichstellungsbeauftragten unter Tel. 04101/491-131.


26 INFINITY April 2012

Pflanzenmarkt am Kiekeberg Der Markt für jeden Gartenliebhaber und Spezialitäten vertreten. Es sind keine Großanbieter anwesend, der Marktcharakter besticht durch kleine Stände mit Besonderheiten. Das Angebot ist der Jahreszeit angepasst.

Bunte Blütenpracht auf dem Pflanzenmarkt am Kiekeberg

Seltene und exotische Pflanzen so weit das Auge reicht, exklusive Accessoires für den Garten, fachkundige Beratung an den Ständen - dafür stehen unsere Pflanzenmärkte im Frühjahr und Herbst. Das Sortiment an Pflanzen lässt selbst bei Experten keine Wünsche offen. Bei uns finden Sie seltene Stauden und Gehölze, interessante Kübelpflanzen, Rosen, Floristik, Kräuter, Wasserpflanzen, Blumenzwiebeln oder Saatgut. Auf dem Markt sind jeweils mehr als 100 Anbieter aus Deutschland und dem benachbarten Ausland mit ihren neuesten Züchtungen

Wo Pflanzen sind, darf Kulinarisches nicht fehlen! Ob Pesto und erlesene Öle, Käsespezialitäten von Kuh, Schaf oder Ziege, Suppen aus saisonalen Gemüse, Marmeladen, Kräuterspezialitäten, Liköre, Obstdestillate oder Essig und Senf – auch Feinschmecker finden auf den Pflanzenmärkten neue Ideen und ausgefallene Kreationen. Die Museumsbäckerei wartet mit leckeren Kuchen und Brot in Bioland-Qualität auf und der Museumsgasthof bietet norddeutsche Spezialitäten. Für die Unterhaltung der jüngeren Besucher sorgen die Museumspädagogen mit ihrem ideenreichen Programm. „Pflanzenparkplätze“ zum Abstellen der Einkäufe an beiden Eingängen erleichtern das Stöbern und den anschließenden Transport zum Auto. Freilichtmuseum am Kiekeberg, Sonnabend/Sonntag, 21. und 22. April; 10 bis 18 Uhr; Eintritt: 8 Euro

Zwei gute Adressen Beide Einrichtungen bieten alten und pflegebedürftigen Menschen ein Zuhause in familiärer Atmosphäre. Die individuelle Pflege wird in Ein- bzw. Zweibettzimmern Tag und Nacht durch qualifiziertes Pflegepersonal liebevoll durchgeführt. Adlerstr. 74 • 25462 Rellingen Tel. 04101/3 85 40 • Fax 3 57 93

Die medizinische Betreuung wird von den in der Umgebung ansässigen Ärzten (auch Zahn- und Augenarzt) gewährleistet. Für das leibliche Wohl sorgt die hauseigene Küche. Friseur, Fußpflege und Wäscherei runden den Service ab. 24 Stunden, sieben Tage die Woche Aufnahmeservice Unsere Verwaltung bietet Ihnen kompetente Hilfestellung in allen behördlichen Angelegenheiten. Eine Pflegesatzvereinbarung liegt vor auch Kurzzeitpflege, Verhinderungspflege und Urlaubspflege möglich

Kieler Str. 136 • 25474 Hasloh Tel. 04106/6 60 31 • Fax 6 88 56

Das Haus Am Rehhagen bietet für Besucher und Angehörige einen kostenlosen Fahrdienst in näherer Umgebung an.

Das Osterfest am Kiekeberg Das Freilichtmuseum lockt mit österlichem Vergnügen Das Freilichtmuseum veranstaltet am Ostermontag, von 10-18 Uhr das traditionelle Ostervergnügen. In den historischen Gärten, Gebäuden und in der Ausstellung des Museums dreht sich für die ganze Familie alles rund um das Osterfest. Der Eintritt kostet für Erwachsene 7 €. Besucher unter 18 Jahren müssen keinen Eintritt entrichten. Auch der Museumsgasthof Stoof Mudders Kroog hat am Ostermontag geöffnet. Raus in die Natur – wer für die Ostertage ein Ausflugsziel sucht, dem bietet sich im Süden Hamburgs ein attraktives Ziel: Hier gibt es für Kinder und Erwachsene am Ostermontag Spannendes zu erleben. Bei der großen Ostersuche begeben sich Kinder auf die Suche nach dem Ostergeheimnis. Mit Spürsinn ist die Lösung zu finden und am Ende wartet eine kleine Überraschung. An Bastelstationen können Kinder Osterschmuck und Frühlingsdekorationen aus Naturmaterialien und Papier oder kleine Schildkröten basteln. Die Museumsbäckerei präsentiert leckere Kuchen und österliches Gebäck. Alle Kinder, die selbst gebastelten Osterschmuck für die Ostersträuße des Museums mitbringen, erhalten im Museumsladen als Dankeschön eine Überraschung. Der Museumsgasthof Stoof Mudders Kroog hat während des Ostervergnügens geöffnet.


INFINITY-REPORT Mit Liebe Bares schenken Kommunion und Konfirmation: Geldgeschenke in einer bedruckten Spardose Nichten, Neffen, Nachbarskinder - in jedem Jahr hat irgendjemand aus dem Verwandten-, Bekannten- oder Freundeskreis Erstkommunion, Konfirmation oder Jugendweihe. Und genauso oft stellt sich die drängende Frage: Was schenkt man dem Kind oder Jugendlichen zu diesem besonderen Ereignis? Aus mehreren Gründen muss Geld dabei keine Verlegenheitslösung, sondern kann sogar die optimale Alternative sein. Meist kennt man die Kinder von Nachbarn und Verwandten nicht so genau, dass man ein anderes passendes Präsent für sie finden könnte. Vor allem aber haben Kinder und Jugendliche häufig schon konkrete Ziele, auf die sie sparen. Das kann das erste Handy sein, ein Computer oder bei Konfirmanden auch schon der Mofaführerschein. Hier lohnt sich ein Anruf bei den Eltern: Wenn es einen konkreten Wunsch gibt, macht ein Geldgeschenk dem Jugendlichen mehr Freude als alles andere. Es kann dazu beitragen, dass dieser langgehegte Wunsch schneller in Erfüllung geht.

INFINITY April 2012

Wer ein Tier verschenkt, verschenkt ein Leben. Jedes Jahr werden tausende Heimtiere verschenkt. Zu Anfang ist die Freude über die neuen Mitbewohner sehr groß. Schnell wird jedoch klar, dass die Haltung von Hund, Katze & Co mit viel Arbeit, Verantwortung und Kosten verbunden ist. Oft sind die neuen Halter nach kurzer Zeit maßlos überfordert. Aus diesem Grund werden zahlreiche Heimtiere ausgesetzt und lieblos an Rastplätzen zurückgelassen, wo sie nicht selten qualvoll verenden. Ebenso landet eine Vielzahl der einst so gut gemeinten Geschenke in überfüllten Tierheimen. VIER PFOTEN rät deshalb: Verschenken Sie bitte niemals ein Tier. Hintergrundinformationen finden Sie auf unserer Homepage www.vier-pfoten.de.

Allerdings gehört zu jedem Geldgeschenk auch eine persönliche Note. Das kann eine Karte mit Widmung sein oder ein Erinnerungsfoto. Viel individueller ist es allerdings, das Geld zusammen mit einer bedruckten Spardose zu schenken. Eine solche, aus hochwertiger weißer Keramik bestehende Spardose lässt sich unter http://de.personello.com beispielsweise mit einem Foto des zu beschenkenden Kindes oder auch einem beliebigen anderen Motiv gestalten.

Andreas Schmidt

Hotel • Restaurant

Erste Hilfe für Ledermöbel Auch Ledermöbel altern: Sie bekommen unschöne Risse, hässliche Flecken oder andere Schönheitsfehler. ANDREAS SCHMIDT tut etwas dagegen: Der Partner von vielen Herstellern hochwertiger Ledermöbel reinigt, restauriert, frischt Farben im Originalton auf oder färbt Ihr Möbelstück um. Er bringt Ihre Ledermöbel auf Hochglanz – mit einer kompetenten Beratung, einem professionellem Service und einem Vor-Ort-Angebot sind Sie rundum gut betreut.

Andreas Schmidt - Erste Hilfe für Ledermöbel Borsteler Chaussee 85–99 · 22453 Hamburg · Tel. 040-511 80 22

27

Freuen Sie sich auf einige schöne Stunden in unserem Restaurant - genießen Sie deutsche Küche und unseren freundlichen Service. Für Ihre Veranstaltungen stehen wir Ihnen gerne auch außerhalb der Restaurantzeiten zur Verfügung. Öffnungszeiten Restaurant: Mo.-Sa. 18.00 - 21.30 Uhr

Altonaer Straße 355-357 · 25462 Rellingen-Krupunder Telefon (04101) 38 25-0 · Telefax (04101) 3 39 52


28 INFINITY April 2012

Vitamin D als Multitalent Das Sonnenvitamin könnte auch der Entstehung von Diabetes Typ 2 vorbeugen Sie stecken in Fleisch, Obst, Gemüse oder Getreide: Vitamine sind für den Menschen wichtig. Doch nicht alle können in ausreichender Form über die Nahrung aufgenommen werden. Das gilt auch für Vitamin D: DieVitamin D ist auch wichtig ses wird nämlich zu etwa 90 für den Knochenaufbau bei Prozent unter dem Einfluss Kindern. Doch im Winter ist ein von UV-Strahlen vom KörMangel fast vorprogrammiert per selbst gebildet. Deshalb nennt man es auch das Sonnenvitamin. Doch hapert es in Deutschland besonders im Winter mit der Sonnenbestrahlung, was zu einem Vitamin-D-Mangel führen kann. Das Sonnenvitamin entpuppt sich im Übrigen immer mehr als Multitalent: Neben seiner bekannten positiven Wirkung auf die Knochenstärke und das Immunsystem gibt es Hinweise auf andere bedeutende Effekte. So legt eine Studie des Helmholtz Zentrums in München nahe, dass eine gezielte Verbesserung der Vitamin-D-Versorgung das Diabetesrisiko minimieren könnte. Die Forscher bringen den Vitamin-D-Mangel darüber hinaus auch in Zusammenhang mit Parkinson, Rheuma, Multipler Sklerose sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Gesunde Vielfalt Warum Milch so wichtig für die tägliche Ernährung ist Bewusst essen, Sport treiben, möglichst täglich frische Luft tanken und ausreichend schlafen: Immer mehr Menschen legen heutzutage großen Wert auf eine gesunde Lebensweise. Gerade eine ausgewogene Ernährung spielt dabei eine entscheidende Rolle. Dazu gehören viel frisches Obst und Gemüse, Vollkornprodukte, Fisch und mageres Fleisch. Einen wichtigen Beitrag liefern darüber hinaus Milchprodukte. Milch enthält hochwertiges Eiweiß und ist reich an wertvollen Mineralstoffen, Spurenelementen und den Vitaminen D, B2 und B12. Vor allem aber enthält Milch gut verfügbares Kalzium, das unverzichtbar für ein starkes Knochengerüst ist. Das gilt für Kinder, deren Knochen noch im Aufbau sind, aber ebenso für Erwachsene als Vorbeugung und Schutz gegen Osteoporose, dem Knochenschwund. Mindestens 1.000 Milligramm Kalzium täglich empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) - am besten verteilt über den Tag. Nun mag nicht jeder morgens, mittags und abends ein großes Glas Milch trinken. Zum Glück gibt es eine enorme Vielfalt verschiedenster Milchprodukte. Diese reicht von den vielen Sorten Käse über Quark und Joghurt bis hin zu Buttermilch oder Molke. Dadurch ergeben sich viele Möglichkeiten der Zubereitung, es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Mit ein bisschen Fantasie und Experimentierfreude fallen einem zudem auch selbst leckere Varianten ein: So sind etwa Hartkäse wie Emmentaler Spitzenreiter beim Kalziumgehalt. Sie schmecken nicht nur köstlich auf dem Brot, sondern auch im Salat oder über Pasta gehobelt. Ein Milchshake mit Erdbeeren bietet Erfrischung im Sommer. Quark mit frischen Kräutern und Gewürzen angerührt ergibt einen delikaten Dipp zu Pellkartoffeln. Und Joghurt lässt sich mit den verschiedensten Müslisorten oder etwas Fruchtkompott in ein gesundes Frühstück oder süßes Dessert verwandeln.


GESUND & FIT Aktiv gegen Schlaganfall Risikofaktoren erkennen! Ein Schlaganfall kommt selten aus heiterem Himmel. Bei nahezu jedem Risikopatienten kündigt sich der Schlaganfall bereits Wochen, manchmal auch Monate oder Jahre vorher durch erste Warnzeichen an. Häufig jedoch werden die Warnzeichen nicht erkannt oder nicht beachtet. Die typischen Symptome eines Schlaganfalls können Gleichgewichtsstörungen, Schwindelgefühl, Kopfschmerzen, Seh-, Hör-, Sprach- und Lesestörungen oder auch Wahrnehmen von Doppelbildern sein. Auch Taubheitsgefühl im Arm oder Bein, Gangunsicherheit und Einknicken der Beine können ein Warnsignal für einen Schlaganfall sein. Es gibt verschiedene bekannte individuelle Risikofaktoren. Wird das Risiko rechtzeitig erkannt, kann durch Änderung des Lebensstils bzw. durch ärztliche Behandlung gegengesteuert werden. Wie hoch Ihr Risiko ist, in den nächsten Jahren einen Gehirnschlag zu erleiden, können Sie jetzt völlig unkompliziert durch einen einfachen Test bei ihrem Apotheker in der Gode Wind Apotheke feststellen lassen . . . und zwar durch eine qualitätsgesicherte Blutanalyse! Die Ergebnisse werden Ihnen innerhalb eines 30-minütigen Beratungsgespräches erklärt. Nutzen auch Sie die Aktion „Aktiv gegen Schlaganfall“ Ihrer Gesundheit zu Liebe und machen Sie den Test auf: 4 Erhöhtem Homocystein-Spiegel, der für einen möglichen Schlaganfall, Herzinfarkt, Arterioskerose, Demenz, Alzheimer, Osteoporose und Thrombose verantwortlich ist. Kostenpunkt €19,80 4 Zu hohem Cholesterinspiegel, der schwere Folgen, wie Artheriosklerose sowie Herz-Kreislauf-Erkrankung nach sich ziehen kann. Messgebühr € 12,90

INFINITY Oktober 2011 INFINITY April 2012

29 29

Gesundsheitsportal Apotheke

Bei Umfragen zum eigenen Gesundheitszustand ist das Metabolische Syndrom in aller Munde: Übergewicht, Bluthochdruck sowie erhöhte Blutfett-, Cholesterin- und Blutzuckerwerte sind die Risikofaktoren für die großen Volkskrankheiten, wie Diabetes und die koronare Herzkrankheit. Hierbei leisten die Apotheker wichtige Präventionsarbeit durch klassische Gesundheitschecks wie Blutzucker- und Blutdruckmessung. Zwar ist eine Schutzgebühr fällig, dafür aber ohne Wartezeit und Praxisgebühr. Auch die Ernährungsberatung gehört schon lange zu den Tätigkeitsfeldern des Apothekers. Mit Ernährungstipps im Rahmen eines Kundengesprächs bis zur umfassenden Ernährungsanalyse, von Einzelgesprächen bis zu Gruppenbetreuungen versuchen die Apotheker, das Bewusstsein für eine gesunde Ernährung zu wecken. Durch eine Ernährungsanalyse können konkrete Probleme vom Patienten herausgearbeitet und individuelle Strategien zur Ernährungsumstellung entwickelt werden. Doch auch wer vorübergehend auf kostenintensive Hilfsmittel angewiesen ist, findet in seiner Apotheke Rat. Besonders verbreitet ist z.B. der Verleih von Milchpumpen und Babywaagen, aber auch Inhalations- und Blutdruckmessgeräte werden von vielen Apotheken verliehen. Zudem bieten zahlreiche deutsche Apotheken für Urlauber und Geschäftsreisende einen kostenlosen Service an: Je nach Reiseziel in Nah und Fern beraten Apotheker ihre Patienten zu sinnvollen Vorsorgemaßnahmen und Impfungen. Hierzu gehört auch das Zusammenstellen einer individuellen Reiseapotheke. Bei allen gesundheitlichen Fragen wenden Sie sich vertrauensvoll an Ihr Team von der Gode Wind Apotheke.

„Mit Sicherheit für Sie da“

4 Magnesium - Mineralstoff-Mangel, der zu Herzrhythmus-Störungen Muskelkrämpfe, Schlafstörungen und Kopfschmerzen führen kann. Messgebühr € 6,90 Großer Beratungstag am 26. April in Ihrer Gode Wind Apotheke, Elbgaustraße 112, 22547 Hamburg Um rechtzeitige vorherige Terminabstimmung wird gebeten, unter Telefon: 040 - 84 26 63

Elbgaustr. 112 • 22547 Hamburg (Lurup) Tel. 040-84 26 63 • Fax 040-84 78 80 info@gode-wind-apotheke.de


30 INFINITY April 2012

So bleiben Pflasterfugen unkrautfrei Langlebige Lösung für Gartenwege und Terrassen Ob in der freien Natur oder im eigenen Garten - sobald es überall grünt und blüht, hat sich längst auch schon das Unkraut breitgemacht. Besonders ärgerlich ist es, wenn Brennnessel, Giersch und Löwenzahn zwischen Pflastersteinen und Terrassenplatten aus den Fugen sprießen. Um dem hartnäckigen Grün wirksam zu Leibe zu rücken, ist man leicht die ganze Gartensaison über beschäftigt. Doch so oft man auch zu Fugenkratzer, Hochdruckreiniger oder Abflammgerät greift, die standhaften Pflanzen kommen immer wieder. Wer für lange Zeit Ruhe haben will, sollte eine Neuverfugung der Platten oder Pflastersteine in Erwägung ziehen. Beispielsweise mit Variostone, einer polymeren Fugensand-Trockenmischung, die speziell für dränfähige Unterbauten entwickelt wurde. Das Material ist schnell, sauber und einfach zu verarbeiten, ökologisch unbedenklich und erosionsbeständig gegen Wind, Regen und Frost. Einmal neu verfugt, hat Unkrautbewuchs kaum noch eine Chance und gleichzeitig wird einem Ameisen- und Insektenbefall vorgebeugt. Unter www.stone2000.de findet man Bezugsquellen und einen Bedarfsrechner für die Mengenermittlung. Dabei bleiben Flexibilität, Flankenhaftung und Beständigkeit der Steine gegen

Die "unendliche Geschichte" hat doch ein Ende: Eine Neuverfugung reduziert den Unkrautbewuchs

Ausdehnungen erhalten. So kann man den Sommer genießen und sich über Jahre an gepflegten Hofeinfahrten, Gartenwegen und Terrassen freuen. Zunächst werden die trockenen und fest verlegten Platten gleichmäßig mit dem Fugensand bestreut, der mit einem weichen Besen sorgfältig eingearbeitet wird. Zum Verdichten reicht ein gleichmäßiges Einfegen, allerdings erzielt man mit einer Rüttelplatte ein noch besseres Ergebnis. Für die anschließende Durchfeuchtung empfiehlt der Hersteller einen gleichmäßigen Sprühnebel, um eine Ausschwemmung der Fugen zu vermeiden. Nach 15 Minuten nochmals bewässern und darauf achten, dass die Fugen vollständig durchfeuchtet sind. Bei Kälte und feuchter Witterung verlangsamt sich der Abbindeprozess.

Richtig vertikutieren Zunächst sollten Hobbygärtner beim Vertikutieren die passende Tiefeneinstellung der Messer an einer wenig sichtbaren Stelle testen. Wie tief vertikutiert werden muss, richtet sich nach dem Ausmaß der Verfilzung, dem Grad der Bodenverdichtung und dem Alter des Rasens. Bei einem gepflegten Rasen sind drei Millimeter optimal, bei einer eher wild gewachsenen Fläche fünf. Anfallendes Material muss sorgfältig vom Rasen entfernt werden - ideal ist ein Rasenmäher mit Grasfangkorb.


HAUS & GARTEN

INFINITY April 2012

31

Hortensien in voller Pracht erleben Blütenpracht den ganzen Sommer Hortensien sind ideal für Terrasse und Garten: Sie erfreuen durch ihre großen Blüten jedes Gärtnerherz. Ob Bauern-, Teller- oder Waldhortensie: Spätestens im Juni fangen sie an zu blühen. Allerdings bereitet das Thema Schneiden und Überwintern so manchem Gartenfreund Probleme, denn herkömmliche Sorten blühen nur an zweijährigem Holz und manche sind nicht wirklich winterfest. Zu Totalverlusten kommt es zwar selten, doch wenn zu viel geschnitten wird oder die Triebe in strengen Wintern abfrieren, muss der Hobbygärtner schon mal einen Sommer lang auf die prächtigen Blütendolden verzichten. Wer auf Nummer sicher gehen will, achtet schon beim Einkauf etwa auf Pflanzen der Sorte "Endless Summer", die bis minus 30 Grad frostfest sind und durch ihre besondere Züchtung schon am einjährigen Holz Knospen ansetzen. Neben dem Original, einer rosa oder blau blühenden Bauernhortensie, gehören die weiß blühende "The Bride", die Tellerhortensie

"Twist-n-shout" und - ganz neu - die "Bella Anna" zu dieser Hortensienfamilie. Basierend auf der berühmten Schneeballhortensie "Annabelle", setzt die "Bella Anna" wie eine Rose immer wieder neue, bis zu 20 Zentimeter große Blütenbälle in leuchtendem Pink an. Trotz ihrer großen Blütenbälle ist sie im Garten ausgepflanzt äußerst standfest und kann eine Höhe von bis zu drei Metern erreichen, so dass sie als Solitärpflanze schon nach wenigen Jahren zum blühenden Blickfang wird. Hortensien bevorzugen einen leicht sauren, lehmig-humosen Boden, der die Feuchtigkeit gut hält. Das Pflanzloch zwei- bis dreimal so groß wie der Ballen ausheben, der nur feucht und bodeneben eingesetzt werden darf. Durch das Lockern der Ränder und der Sohle des Pflanzlochs wird Staunässe verhindert und gleichzeitig können die flachen Wurzeln leichter in den Boden einwachsen. Anschließend mit Erde auffüllen, um die Pflanze herum leicht antreten und einen etwa zehn Zentimeter hohen Gießrand anhäufeln.

Gründach-Komplettpakete und Pflanzen online kaufen Etwa 40 Pflanzenarten für die Extensivbegrünung und verschiedene Gründach-Komplettpakete für den Selbstbau sind im Fachhandel verfügbar. Unter www.dachbegruenung24.de kann der Pflanzenfreund praktische Samenmischungen kaufen, die bei den Komplettpaketen auch schon enthalten sind. Wer Saatgut aussät, sieht nach ungefähr einem Jahr Erfolge. Dann grünt

und blüht mehr als die Hälfte des Dachs. Wer sofort eine grüne Fläche haben möchte, entscheidet sich für sogenannte Flachballenstauden als ausgewählte Küchenkräuter beziehungsweise bunte Blütenmischung oder die schon fertig begrünte "Sedum"-Box. Bei der "Sedum"-Box als Komplettpaket muss gegebenenfalls nur ein Speichervlies auf dem Dach ausgerollt und die begrünten Boxen darauf aufgestellt werden.

Hortensien sind ideale Gartenpflanzen und erfreuen durch ihre üppigen Blüten große und kleine Gartenfreunde

Garantiert ein zuverlässiger Partner Bei uns sind alle Leistungen unter einem Dach: • Gebäude- / Büroreinigung • Garten- / Landschaftsbau • Umzüge / Entrümpelung • Hausmeisterverwaltung • Gas-Wasser-Heizung • Unterhaltsreinigung • Haushaltsauflösung • Fliesenarbeiten • Malerarbeiten eiten Öffnungsz Uhr, 14-17 Uhr • Winterdienst -12 Uhr Mo-Do 7 hr, 14-16 • Baumfällung Fr 7-12 U • Innenausbau

V.O.B. Vereinigte Objekt Betreuung GmbH Rosengarten 3 | 22880 Wedel Tel.: 04103 70 29 110 | www.vob-wedel.de

CARPORTBAU GARTENHÄUSER SCHWIMMBADBAU SAUNABAU


32 INFINITY April 2012

Sonnenenergie - in die Zukunft investieren Darauf kommt es bei der Installation einer Solaranlage an zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung genutzt werden.

Die Ausrichtung ist entscheidend: Nicht mehr als 45 Grad sollte die Dachfläche von der Südachse abweichen

Regenerative Energien nutzen: Die meisten denken dabei zuerst an die Sonne. Sie liefert unerschöpfliche, kostenlose und umweltfreundliche Energie frei Haus. Zudem können Hausbesitzer mit ihrer Hilfe Stromund Heizkosten dauerhaft senken. Wer sich zur Installation einer Solaranlage auf dem Dach entscheidet, hat grundsätzlich zwei Möglichkeiten. Während Photovoltaik-Anlagen ausschließlich der Stromgewinnung dienen, kann die aus einer Solarthermie-Anlage gewonnene Energie

Bei allen Solaranlagen ist die Montage das A und O. Aufdachsysteme können mit geringem Aufwand auf vorhandene Dacheindeckungen installiert werden. Eleganter allerdings sind sogenannte Indachsysteme, wie etwa das Photovoltaik Indachsystem Premium von Braas. Bei Indachsystemen fügen sich die Solarelemente nahtlos in die vorhandene Dachfläche ein. Dies schafft nicht nur eine harmonische Optik, sondern ist zugleich eine besonders robuste Lösung. Wind und Sturm haben nur geringe Angriffsflächen. Zusätzlich sorgt eine spezielle Unterkonstruktion bei der Montage der Module für eine hohe Regensicherheit, wie Tests im Windkanal bestätigen. Ebenfalls neu sind Lüftungsschlitze in der Unterkonstruktion: Diese ver-

hindern eine zu starke Erwärmung der Modulunterseiten und damit verbundene Leistungseinbußen. Befestigungslösungen sorgen bei Aufdachsystemen für Stabilität und Langlebigkeit bei jeder Witterung. Dabei sind die passenden Systemteile und vor allem die fachgerechte Montage durch einen Dachhandwerker entscheidend. Fehlerhaft befestigte Anlagen können zu erheblichen Schäden am Dach führen. Sind beispielsweise Befestigungen auf den Dachpfannen angebracht, können diese bei Sturm brechen. Doch welche Größe der Kollektorfläche produziert genügend Wärme und Warmwasser für den eigenen Haushalt? Mit einem kostenlosen Simulationsprogramm können Bauherren und Renovierer diese Frage einfach beantworten. Unter www.braas.de gibt es alle Informationen zum "Kalkulator Solarwärme".

Dach ausbauen und Raumreserven sinnvoll nutzen

Mit einer Dachaufstockung aus Holz schaffen sich clevere Hausbesitzer neue Freiräume

Ein leerstehender oder nur als Speicher genutzter Dachboden lässt sich mit überschaubarem Aufwand zu wertvollem Wohnraum umwandeln - selbst wenn die Raumhöhe eigentlich zu niedrig ist. Um mehr Kopffreiheit zu gewinnen, kann der Zimmermeister den gesamten Dachstuhl anheben und Kniestock sowie Giebelmauern in Holzrahmenbauweise verlängern. Eine weitere Möglichkeit sind großzügige breite Dachgauben mit raumhoher und bodentiefer Verglasung, die Licht und Luft unters Dach bringen.


HAUS & GARTEN

INFINITY April 2012

33

Blütenpracht und Wissenschaft Die "botanika": Faszinierender Einblick in die Welt der Pflanzen Blüten sind die Boten des Frühlings. Beim Anblick der bunten Farbtupfen hebt sich die Stimmung automatisch. Während die Natur draußen einen langen Anlauf nimmt, explodiert die Blumenpracht in den botanischen Gärten und Schauhäusern bereits. Die "botanika" in Bremen beispielsweise feiert vom 17. März bis 6. Mai das "Floristische Frühlingserwachen mit Azaleen". Neben deren weißen, rosafarbenen oder roten Blüten stimmen auch Tulpen, Narzissen und Hyazinthen in den farbenfrohen Reigen mit ein. Doch die Erlebniswelt in der "botanika" zeigt nicht einfach nur schöne Pflanzen. Mit Hilfe der interaktiven Stationen möchte sie auch naturwissenschaftliche Bildung vermitteln. Unter www.botanika-bremen.de erfährt man mehr über ihren Anspruch als "Grünes Science Center". Auf eine faszinierende Forschungsreise durch die Welt der Pflanzen können sich die Besucher beispielsweise im Entdeckerzentrum machen. Sehen,

Hören, Fühlen, Riechen und Schmecken stehen hier im Mittelpunkt. Der Rundgang beginnt unterirdisch im Lebensraum Boden und schlängelt sich an einer stilisierten Blütenwand entlang durch Bereiche wie Wasser, Aufbau der Pflanzen und Fortpflanzung. In diesem

Schon früh im Jahr erfreuen die Azaleen mit ihren weißen, rosafarbenen und roten Blüten

einem Flug mit dem "botanika"-Jet laden die Schauhäuser ein, die authentisch nachgebildete asiatische Heimat der Rhododendren zu bewundern.

Hase oder Kaninchen? In der Ausstellung "Beim weißen Kaninchen im Wunderland" lernt man die Unterschiede kennen

Abschnitt öffnet sich die Blüte und bietet ein Erlebnis für die Sinne im multimedialen Blütenraum. Im weiteren Verlauf führt die Reise durch die Themenkabinette "Ökosysteme", "Biologische Vielfalt" und "Rhododendron-Welten". Nach

Spaß für die ganze Familie und spielerisches Lernen verspricht die Ausstellung "Lebensraum Wilder Westen", die vom 26. Mai bis 19. August auf dem gesamten Gelände zu sehen ist. Als typische Vertreter der trockenen Region prägen dann vielfältige Sukkulenten- und Kakteenarten die Landschaft. Ebenso können die Besucher verschiedene Wüstentiere sehen, unter anderem Klapperschlangen, Wüstenfüchse, Truthähne und Präriehunde. Eine kleine Goldmine, ein Tipi und ein Totempfahl machen die Wildwest-Atmosphäre komplett.


34 INFINITY April 2012

ebay Plagiat Schadensersatz RA Christian Solmecke Tätigkeitsgebiete: IT-Recht, Telekommunikationsrecht, Wettbewerbsrecht, Urheberrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Internetrecht (Speziell auch: Abmahnung Filesharing), Fremdsprachen: Englisch und Französisch

BGH: Grundsatzurteil zu günsti-

gaben: “Hallo an alle Liebha-

gen Plagiaten bei eBay inwieweit

ber von Vertu, Ihr bietet auf ein

darf ein eBay-Kunde Schadens-

fast neues Handy (wurde nur

ersatz für Fälschungen verlan-

zum ausprobieren ausgepackt).

gen, die dort zu einem günstigen

Weist aber ein paar leichte Ge-

Startpreis angeboten werden?

brauchsspuren

Hierzu hat jetzt der BGH ein in-

ich ehrlichkeit halber). Hatte

Ein Bieter ersteigerte schließ-

teressantes Urteil gesprochen.

2 ersteigert und mich für das

lich das Handy zu einem Preis

auf

(erwähne

in Höhe von 782,- €. Im Folgenden weigerte er sich je-

Beim Kauf sollten Sie realistisch bleiben, häufig werden Plagiate zu Schleuderpreisen angeboten.

doch, dass Handy anzunehmen. Dabei verwies er darauf, dass es sich um ein Plagiat handelt. Aufgrund dessen verlangte er von dem Händler

gelb goldene entschieden. Ge-

Schadensersatz in Höhe von

Händler auf der Internetaukti-

brauchsanweisung

(englisch)

über 23.000,- €. Dieser Betrag

onsplattform eBay ein angeb-

lege ich von dem gelb golde-

entspreche der Differenz zum

liches Luxus-Handy der Marke

ne bei, das andere habe ich

Ladenpreis für ein Original Han-

Vertu mit der Bezeichnung „Ver-

auch nicht bekommen. Dazu

dy, der bei 24.000,- € liege.

tu Weiss Gold“ zum Startpreis

bekommt ihr ein Etui, Kopfhörer

von 1,- €. Er gab an, dass es

und Ersatzakku. Privatverkauf,

Mit diesem Begehren hatte der

sich um ein gebrauchtes Han-

daher keine Rücknahme. Viel

Bieter zunächst keinen Erfolg.

dy

Spaß beim Bieten.” Ein Min-

Das Oberlandesgericht Saar-

destpreis wurde nicht genannt.

brücken als Berufungsgericht

Vorliegend

handelt.

versteigerte

Darüber

ein

hinaus

machte er die folgenden An-


INFINITY April 2012

IHR GUTES RECHT

35

wies die Klage mit der Begrün-

BGB nichtig. Zwar entspricht es

den. Denn der Startpreis wirkt

dung ab, dass der abgeschlos-

der ständigen Rechtsprechung

sich nicht auf den Preis aus,

sene Kaufvertrag aufgrund der

des Bundesgerichtshofs, dass

zu welchem das Handy später

großen Preisdifferenz als wu-

Rechtsgeschäfte,

verkauft wird.

cherähnliches

ein

Rechtsgeschäft

auffälliges

bei

denen

Missverhältnis

nichtig sei. Darüber hinaus sei

zwischen Leistung und Gegen-

Aus dem Urteil des BGH ergibt

dem Bieter grobe Fahrlässigkeit

leistung besteht, dann nach §

sich, dass eBay Kunden bei ge-

vorzuwerfen. Denn es wider-

138 Abs. 1 BGB nichtig sind,

fälschter Ware bei eBay mehr

spreche der allgemeinen Le-

wenn weitere Umstände, wie

Rechte bekommen. Sie ist auch

benserfahrung, dass ein derart

etwa eine verwerfliche Gesin-

für alle Ed Hardy Fälschungen

exklusives Handy im Original zu

nung hinzutreten. Auf eine der-

von großer Bedeutung. Als On-

einem Startpreis von 1,- € bei

artige Gesinnung kann beim

line-Händler sollten Sie bei ei-

eBay angeboten würde.

Verkauf von Grundstücken und

ner Versteigerung über eine Ver-

anderen hochwertigen Sachen

kaufsplattform wie eBay genau

regelmäßig geschlossen wer-

drauf achten, wie Sie Ihr Produkt

den, wenn der Wert der Leistung

beschrieben. Sie sollten unbe-

annähernd doppelt so hoch ist

dingten angeben, wenn es sich

wie der der Gegenleistung. Von

um ein Plagiat handelt.

einem

solchen

Beweisanzei-

chen kann bei einer Onlineauktion jedoch nicht ohne weiteres ausgegangen

werden.

Denn

die Situation einer Internetversteigerung unterscheidet sich grundlegend von den bisher entschiedenen Fällen, in denen sich in den Vertragsverhandlungen jeweils nur die Vertragsparteien gegenüberstanden. Der von dem Bieter im Wege der Revision angerufene Bundesge-

Darüber hinaus darf dem eBay-

richtshof hob diese Entschei-

Käufer wegen dem niedrigen

dung mit Urteil vom 28.03.2012

Startpreis keine grobe Fahrläs-

(Az. VIII ZR 244/10) auf. Die

sigkeit im Sinne des § 442 Abs.

Richter verwiesen darauf, dass

1 Satz 2 BGB vorgeworfen wer-

Für einen telefonischen Erstkontakt wählen Sie kostenfrei 0221-400 67 555 (Mo. -So. 8.00 - 22.00 Uhr) WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte Kaiser-Wilhelm-Ring 27-29 50672 Köln Tel.: 0221 / 95 15 63 - 45 Fax: 0221 / 95 15 63 - 3 www.wbs-law.de

ihm er Anspruch auf Schadensersatz nicht mit dieser Begründung verweigert werden darf. Zunächst einmal ist der Kaufvertrag tes

nicht

als

sogenann-

wucherähnliches

Rechts-

geschäft gemäß § 138 Abs. 1

Rautenberg Steuerberatungsgesellschaft mbH Gärtnerstraße 33 25469 Halstenbek Fon 04101 / 4788-0 www.aram-rautenberg.de


36 INFINITY April 2012

Battleship

Auf den hawaiianischen Inseln gerät die internationale Marineflotte in eine heftige Schlacht gegen Außerirdische. Diese kommen auf die Erde, um eine Energiequelle im Ozean zu errichten. Dabei geraten sie in Kontakt mit der Marineflotte. Der Film soll beide Seiten der Geschichte zeigen, also aus der Perspektive der Außerirdischen sowie aus der von den Menschen, damit die Zuschauer den Ort der feindlichen Schiffe kennen … Filmstart 12.04.2012

The Grey - Unter Wölfen

8 Männer einer Erdölraffinerie überleben den Absturz ihres Flugzeugs, das sie in den Urlaub bringen sollte. In der gottverlassenen Wildnis von Alaska bleibt der Tod in Lauerstellung. Er kommt durch eisige Kälte, Hunger, Erschöpfung und einem Rudel hungriger Wölfe, die in ihrem Revier keine Eindringlinge dulden. Auf der Flucht vor den Tieren kämpfen die Männer gegen die Elemente und die furchterregenden Jäger, die unerbittlich Beute machen … Filmstart 12.04.2012

Einmal ist keinmal

Stephanie braucht dringend einen neuen Job. Cousin Vinnie, Inhaber einer Kautionsagentur, lässt Stephanie einen kranken Mitarbeiter vertreten. Plötzlich ist das Jersey Girl Kopfgeldjägerin, soll einen mordverdächtigen Cop, der seine Kautionsvereinbarung nicht einhielt, aufspüren und festsetzen. Dass der Gesuchte Joe Morelli ihr ungeliebter Ex-Lover ist, ist dabei ein Vorteil, dass Kugeln fliegen und Menschen sterben, allerdings ein Nachteil … Filmstart 19.04.2012

American Pie Das Klassentreffen

Nach vielen Jahren findet sich die alte Clique aus East Great Falls in ihrer Heimatstadt zu einem Klassentreffen zusammen, um endlich zu erfahren, was aus den Schulfreunden geworden ist. Nun kommen die Hormone wieder so richtig in Wallung, denn die einstigen Klassenkameraden verbringen ein ganzes Wochenende miteinander - und da kann bekanntlich viel passieren … Filmstart 26.04.2012

Ich habe es nicht gewusst Andreas Salcher Eines Tages wird Dir ein Kind in die Augen schauen. Ein Kind, das Du kennst. Es wird die Dinge, die heute passieren, beim Namen nennen: Raub von Ressourcen, Vergiftung von Sehnsüchten, Gleichgültigkeit gegenüber dem Elend, Maximierung des Eigennutzes. Dann kommt eine Frage: Hast Du es damals wirklich nicht gewusst? Plötzlich spüren wir, dass es uns doch betrifft und wir entscheiden müssen: hinschauen und handeln oder wegschauen und unterlassen. Andreas Salcher zeigt mit vielen bewegenden Beispielen, dass jeder auch noch so kleine Versuch, eine Chance zu ergreifen, zum faszinierenden Erlebnis werden kann. Wir haben nicht immer die Möglichkeit, die großen Dinge in der Welt zu ändern, aber sehr wohl die Macht, die kleinen zu korrigieren. Das ist kein Buch über Weltverbesserung, sondern über Selbstverbesserung. Andreas Salcher ist als scharfer Kritiker der Talentvernichtung in unseren Schulen bekannt geworden. Er ist Mitbegründer der „Sir Karl Popper Schule“ für besonders begabte Kinder. 2004 initiierte Andreas Salcher die „Waldzell Meetings“ im Stift Melk, an denen sieben Nobelpreisträger und der Dalai Lama teilgenommen haben. Seine Bücher „Der talentierte Schüler und seine Feinde“, „Der verletzte Mensch“ und „Meine letzte Stunde“ sind ein leidenschaftliches Plädoyer für mehr Achtsamkeit im Umgang miteinander und vor allem mit uns selbst. Alle Bücher wurden zu Nr.-1-Bestsellern (über 130 000 verkaufte Exemplare). 2009 wurde Andreas Salcher zum „Autor des Jahres“ gewählt. In „Ich habe es nicht gewusst“ konfrontiert er sich selbst und die Leser mit der Verantwortung gegenüber den kommenden Generationen. Erscheint am 12. März 2012, 256 Seiten, Format 15 x 21,5 Gebunden mit Schutzumschlag, Preis: ca. 22,90 (A/D), ISBN: 978-3-7110-0021-7


Reizvolles Urlaubsziel . . . Künstlerdorf Worpswede

horoskop

Wer im Urlaub Natur, Kultur und Kunst genießen möchte, für den lohnt sich ein Besuch des berühmten und malerischen Orts Worpswede (www.worpswede-museen.de). Das Künstlerdorf liegt im Teufelsmoor, nordöstlich von Bremen. Dort ließ sich um 1900 der Künstler Heinrich Vogeler nieder. Anlässlich seines 140. Geburtstags und 70. Todestags ist ihm vom 26.05. - 30. 09. 2012 die erste gemeinsame Ausstellung der vier Worpsweder Museen gewidmet. Unter dem Titel "Heinrich Vogeler. Künstler, Träumer, Visionär" sind mehr als 200 Exponate aus dem spannenden Leben des Ausnahmekünstlers zu bewundern.

Das sagen Ihre Sterne im Monat April

Steinbock

22.12 - 20.01

Partnerschaft: Ihr Partner wird Sie mit angenehmen Geständnissen überraschen. Gehen Sie darauf mit viel Fingerspitzengefühl ein. Erliegen Sie auf keinen Fall dem Locken alter Bekanntschaften. Es bringt nichts und führt nur zu Turbulenzen. Beruf: Lassen Sie Ihre Unzufriedenheit nicht an den Kollegen aus. Bringen Sie Ihre Kritik vielmehr offen beim Chef an. Das kann zwar zu zeitweiligen Dissonanzen führen, klärt aber die Fronten und stärkt letztendlich Ihre Position.

Widder

21.03. - 20.04.

Partnerschaft: Versuchen Sie nicht, Differenzen durch Streit zu lösen. Sprechen Sie lieber sachlich und tolerant darüber. Es kann nicht sein, dass immer nur ein Partner seinen Kopf durchsetzen will. Harmonie ist angesagt. Beruf: Legen Sie Ihre Karten nicht gleich offen. Man könnte sonst Ihre Pläne durchkreuzen und den Erfolg schmälern. Haben sie auch ein Auge und ein Ohr für die Kollegen, die Ihnen zu sehr zum Mund reden. Da schwingt Neid mit.

Krebs

22.06. - 22.07.

Partnerschaft: Bringen Sie Kritik am Partner maßvoll und diplomatisch an. Sie laufen sonst Gefahr, ihn zu verprellen. Gehen Sie vor allem auch auf Argumente ein, die auf den ersten Blick nicht so plausibel erscheinen. Beruf: Gebieten Sie der Intrigenwirtschaft im Team Einhalt. Versuchen Sie, die Kräfte für den Erfolg zu bündeln. Haben Sie aber auch die Größe, sich im Detail zu korrigieren und nehmen Sie auch externen Rat gern an.

Waage

24.09. - 23.10.

Partnerschaft: Geben Sie sich mit der Eintönigkeit nicht zufrieden. Entwickeln Sie mit dem Partner wieder viel Gemeinsamkeit. Dazu gehört auch ein gerüttelt Maß an Spontaneität. Was nicht heißt, dass man den Verstand ausschalten sollte. Beruf: Sie sollten Ihren Ehrgeiz nicht überstrapazieren. Das könnte leicht zu fatalen Fehlern bei der Arbeit führen. Man wird ehrliche Selbstkritik viel mehr schätzen und Ihnen in jeder Hinsicht eine zweite Chance einräumen.

Wassermann 21.01. - 19.02.

Partnerschaft: Entfliehen Sie mit dem Partner dem Beziehungsalltag. Gönnen Sie sich eine gemeinsame Auszeit in schöner Umgebung. Ihrem Partner wird es bestimmt gefallen, wenn man sich wieder einmal in ganz ungestörter Atmosphäre erleben kann. Beruf: Lassen Sie sich Ihre neuen Aufgaben schwarz auf weiß fixieren. Dann bekommen Sie auch Sicherheit für Ihre Pläne. Verlassen Sie sich jedenfalls nicht auf vollmundige Versprechungen und versichern Sie sich der Hilfe von Unterstützern.

Stier

21.04. - 21.05.

Partnerschaft: Ihre Beziehung wird sich schon bald in besonders aufregender Weise entwickeln. Vermeiden Sie aber unnötige Eifersucht. Vor allem lassen Sie sich nicht von Dritten in Ihrer Meinung über den Partner beeinflussen. Beruf: Überzeugen Sie Ihren Chef mit guten Argumenten von Ihren Plänen. Dann punkten Sie auch in Sachen Karriere. Aber schachern Sie nicht auf Teufel komm raus um einen neuen Posten. Bleiben Sie sich lieber selbst treu.

Löwe

23.07. - 23.08.

Partnerschaft: Missverständnisse müssen Sie sachlich aufklären. Und beweisen Sie dem Partner gegenüber mehr Toleranz. Lernen Sie es auch, Entschuldigungen anzunehmen und nicht nur auf Ihrer eigenen Meinung stur zu beharren. Beruf: Entwickeln Sie innovative Ideen, um den Chef davon zu überzeugen, dass Sie für höhere Aufgaben erste Wahl sind. Kurzzeitige Lösungen nützen Ihnen schließlich gar nichts. Sie müssen sich immer einen gewissen visionären Blich bewahren.

Skorpion

24.10. - 22.11.

Partnerschaft: Gehen Sie mehr auf die Wünsche und Gefühle des Partners ein. Es kommt auch auf die vermeintlich kleinen Dinge an. Geschenke sind in diesem Zusammenhang durchaus keine Frage des Preises, sondern vor allem der liebevollen Geste. Beruf: Es kündigen sich strukturelle Veränderungen an. Bringen Sie sich also gut in Stellung, um nicht leer auszugehen. Lassen Sie aber auch zu, dass Kollegen einmal die Chance erhalten, sich entsprechend Ihrer Fähigkeiten zu profilieren.

Fische

20.02. - 20.03.

Partnerschaft: Lassen Sie Ihren Charme sprühen und Verführungskünste walten. Dann wird an Ihrer Beziehung nichts auszusetzen sein. Verlassen Sie sich aber auch nicht auf einen Selbstlauf der Gefühle. Das muss sich täglich immer neu beweisen. Beruf: Verhandeln Sie mit dem Chef über die Konditionen Ihrer Arbeit. Sie haben lange genug auf eine Gehaltserhöhung gewartet. Sie haben sich schließlich lange genug unter Wert verkauft. Das sollten Sie ihm in aller Deutlichkeit klar machen.

Zwillinge

22.05. - 21.06.

Partnerschaft: Ihr Schatz wünscht sich etwas mehr Abwechslung in der Beziehung. Da fällt Ihnen doch sicher etwas Gutes ein. Es ist auf jeden Fall nicht gut, wenn der eine vom anderen Aktivität erwartet, ohne selbst etwas zu tun. Beruf: Gehen Sie auf neue Jobangebote ein. Aber entscheiden Sie nur anhand sachlicher Kriterien und nicht aus Neugier. Stecken Sie unter Umständen Ihre Pläne auch einmal zurück. Es ist manchmal besser, sich in Bescheidenheit zu üben.

Jungfrau

24.08. - 23.09.

Partnerschaft: Sie werden ein sehr harmonisches Liebesleben haben. Gefährden Sie das nicht durch verletzende Äußerungen. Ihr Partner erwartet von Ihnen, dass Sie künftig auch das halten, was Sie seit langem versprochen haben. Beruf: Sie könnten auf eine Beförderung zusteuern. Nutzen Sie diese Position, um lang gehegte Pläne anzuschieben. Entwickeln Sie dabei aber auch genügend Kompromissbereitschaft. Sonst könnte alles den Bach runtergehen.

Schütze

23.11. - 21.12.

Partnerschaft: Schrauben Sie die Erwartungen an die Beziehung nicht zu hoch. Entwickeln Sie diesbezüglich mehr Realitätssinn. Und kritisieren Sie nicht ständig etwas an der Partnerschaft. Zeigen Sie vielmehr harmonische Alternativen auf. Beruf: Erliegen Sie keinen Offerten, von denen Sie nicht überzeugt sind. Lernen Sie, auf den richtigen Zeitpunkt zu warten. Es wird Ihnen im Übrigen nicht nützen, dem Chef nur einen Gefallen zu tun. Hören Sie Sie vorm allem auf Ihre innere Überzeugung.


INFINITY April 2012

39

??

MITMACHEN

GEWINNEN

Der große Infinity-Rätselspaß des Monats

Neu- und Gebrauchtwagen, Service, Reparatur aller Fabrikate, Unfallreparatur, Teile, Autogastankstelle, Windschutzscheibenreparatur

Auto-Wulff team GmbH & Co. KG

Autorisierter Ford Service Betrieb

Pinneberger Chaussee 9, 25436 Moorrege, Tel. 04122/9 87 90, Fax 98 79 99

Feel the difference

12 s ist der 15.04.20

Einsendeschlus 1. - 3. Preis

Je zwei Eintrittskarten für Ilja Richter am 07.05.2012 Hamburg, CCH 2, Beginn: 20 Uhr

4. - 6. Preis Je zwei Eintrittskarten für "Sei lieb zu meiner Frau" mit Hugo Egon Balder in der Komödie Winterhuder Fährhaus am 17.04.2012, um 19.30 Uhr 7. Preis

Zwei Eintrittskarten für ,,Polizeirevier Davidwache“ im Imperial Theater

8. Preis

Zwei Eintrittskarten für die Premiere "Sein oder Nichtsein" im Altonaer Theater am 15.04.2012, um 19 Uhr

9. - 11. Preis Je zwei Eintrittskarten für "Schmidt in Love" im Schmidt Theater am 01.05.2012 um 20 Uhr 12. - 14. Preis 1 Familienkarte (4 Personen) für den Hansa-Park Bitte senden Sie die Lösung des Rätsels an die HM Verlagsgesellschaft Ltd., Hauptstraße 22a, 25469 Halstenbek. Die Verlosung findet unter allen richtigen Einsendungen statt. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind die Mitarbeiter des Verlages sowie deren Angehörige. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Den Rücken stärken „Back on Top”-Training therapiert die Schwachstellen der Wirbelsäule

Kreuzweh plagt bevorzugt Menschen, die ihren Beruf im Sitzen ausüben. Der Orthopäde Dr. Hans-Wilhelm MüllerWohlfahrt hat deshalb mit Medizinern der Johannesbad Fachklinik in Bad Füssing das spezielle „Back on Top”Trainingsprogramm entwickelt. Ein Medizin-Check deckt die Schwachpunkte der Wirbelsäule auf, danach wird eine individuelle Rückentherapie verordnet. Beim Personaltrainer erlernen Patienten in drei Tagen die wichtigsten Übungen. Auf www.johannesbad.de gibt es alle Details dazu.


40 INFINITY April 2012

S

& F

Speak easy English, Französisch, Deutsch Sprachen lernen für Beruf und Reise, Einzeltraining und Nachhilfe. Direkt am S-Bahnhof Halstenbek, Tel. 04101- 48 993

Friedrich-Ebert-Allee 35

Hunde-Nanny - Nehme Ihren Hund in liebevolle Pflege: stundenweise, tageweise oder länger. Würde mich über Ihren Anruf (und Ihren Hund) freuen. Telefon 0171 - 146 99 31 Biete Glasreinigung mit Rahmen und Unterhaltsreinigung für Privaten Bereich Telefon 04101-37 26 93 und Mobil 0170-532 09 06 Bücher sind meistens zu schade zum wegwerfen, ich hole kostenlos bei Ihnen ab (auch größere Mengen wegen Umzug, etc.) Telefon 04122 - 92 93 10

Inh. Eggerstedt

Bau- und Möbeltischlerei CNC-Bearbeitung Tischlerarbeiten aller Art

Achter de Weiden 10/22, Schenefeld, Tel. 040/830 96 76, Fax 83 93 26 17 Mobil 0171/423 49 81, E-mail: info@tischlerei-ballhausen.de

Fenster + Türen

aus Kunststoff, Alu, Holz Energiepass durch Gebäudeenergieberater Reparaturservice aller Fabrikate – Besuchen Sie unsere Musterausstellung – Oststraße 34 • 22844 Norderstedt Tel. (040) 5 26 89 00 • Fax 52 68 90 25 info@noetzel-fenster.de • www.noetzel-fenster.de


INFINITY April 2012

Rund ums Bild . . .

STEINSCHLAGREPARATUR NEUVERGLASUNG

BILDER · RESTAURATION · EINRAHMUNGEN

Wir reparieren für Sie kostenlos.*

AM HAFEN 9 25421 PINNEBERG MOBIL: 0172-970 32 89 FAX: 04101-58 65 96

41

Inhaber Jörg Gabriel info@wintec-pi.de www.wintec.de

Geöffnet: Mo. - Fr. 9 - 18 Uhr und Sa. 9 - 13 Uhr Dockenhudener Chaussee 227 · 25469 Halstenbek Tel. 04101/458 15 · Fax 40 27 71 · www.galerie-brande.de

Kfz-Meisterbetrieb

Feuchtigkeit im Haus?

R. Fornaçon & Marco Cords Mühlenstraße 72 a 25421 Pinneberg Telefon 0 41 01-517 38 27 www.rfmcars.de

Inh. R. Lewicki

Wände · Keller Balkone · Fassaden · Schächte · Drainage Rissverpressung · Schimmelbekämpfung

Montag - Freitag 8 bis 18 Uhr • Samstag 8 bis 14 Uhr

Ginsterstieg 5 · 25469 Halstenbek · Tel. 04101-58 92 23 www.aquastop-hamburg.de Keine Zeit? für Büroarbeiten oder Haushaltsstrukturierung, Früh-Rentnerin, topfit, hat diese Zeit. Flexible Arbeitszeiten möglich. Telefon 0172 - 544 45 77

Pakete günstig versenden! Montag - Freitag 09:00 - 18:00 Uhr

Alter Beistelltisch aus den 50iger/60iger Jahren, Nußbaum, dunkel gebeizt und gedrechselt mit eingelassenem Delfter Fliesenschild, Preis VHS, Telefon 0151 - 17 21 84 34

HM-Verlagsgesellschaft Ltd. Hauptstraße 22a, 25469 Halstenbek

Ja, ich möchte das Magazin „Infinity“ abonnieren 12 Ausgaben (19,80 € inkl. Porto)

Name Straße, Hausnummer PLZ, Ort

Wenn Sie den bequemen Bankeinzug nutzen möchten, buchen wir den Betrag einfach von Ihrem Konto ab. Die Einzugsermächtigung gilt bis zum schriftlichen Widerruf Kontonummer Bankinstitut

Telefon / E-mail

BLZ

Datum, Unterschrift des Abonnenten

Konto-Inhaber


42 INFINITY April 2012

Impressum

Unterwegs auf Deutschlands Flüssen

HM-Verlagsgesellschaft Ltd. Hauptstraße 22a, 25469 Halstenbek

Elbe, Rhein, Main, Donau, Mosel . . . , Flusskreuzfahrten auf der man nicht nur Flüsse kennenlernen kann . . . auch schöne Ziele, vorbei an traumhaften Landschaften zu historischen Städten

Telefon 04101 - 83 11 11 E-Mail info@hm-infinity.de www.hm-infinity.de

Großes Kino in der Klinik

Satz+Layout: Ira Werner

Redaktion: Wolfgang Bürger, Benjamin Bürger, Doris Bürger

Anzeigenberatung: Doris van Haaren, Benjamin Bürger Telefon 04101 - 83 75 50 Fax 04101 - 83 75 52

Die Patientenaufklärung der Zukunft ist multimedial Das zukunftsorientierte Patientenaufklärungssystem MEDIMAGINE erreicht einen neuen Meilenstein in der Patientenaufklärung. Im Mittelpunkt stehen patientengerechte, computeranimierte Informationsfilme über einen bevorstehenden Eingriff.

Japanisches Kirschblütenfest Jedes Jahr findet Ende Mai das Kirschblütenfest an der Außenalster statt. Erstmals 1968 organisierte das Japanische Konsulat in Hamburg dieses in Japan traditionelle Fest und schenkte der Stadt zu diesem Anlass ein paar hundert Kirschbäume . . .

Verteilung: Teilbereiche von Halstenbek, Rellingen, Blankenese, Wedel, im EKZ Schenefeld, sowie an diversen Tankstellen von Elmshorn bis Hamburg-West, in der Haspa/Europa-Passage, Café Lindner/ Eppendorf, Cafe Himmelschreiber/ Flughafen und im Jahres-Abo zum Preis von 19,80 € inkl. Versand und Porto. Das Magazin ist in allen seinen Teilen urheberrechtlich geschützt. Jede Verwendung, die nicht ausdrücklich zugelassen ist, bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der Redaktion. Dieses gilt besonders für die Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Mikroverfilmungen sowie die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen. Bei Nichterscheinen infolge höherer Gewalt ist der Verlag der Lieferung entbunden. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos wird keine Haftung übernommen. Die Redaktion behält sich das Recht vor, Leserzuschriften zu veröffentlichen und zu kürzen. Namentlich gekennzeichnete Beiträge vertreten nicht in jedem Fall die Meinung der Redaktion. Beiträge werden nach bestem Wissen, ohne Gewähr veröffentlicht. © HM-Verlagsgesellschaft Ltd.


Juwelier an der Doppeleiche | Robert Sielicki | Bahnhofstr. 60 | 22880 Wedel | Telefon 04103-36 23


Internet Infinity Magazin April 2012