Page 62

60

| HK-Gebäudetechnik 9/16 |

Energie | Wärme | Strom |

Hochwertige Glattrohrwärmetauscher als innovatives Element moderner Gas-Brennwertkessel

Robust, kompakt, hochwertig – Qualitäten von Gas-Standkesseln für Erneuerungen Auch Heizungsanlagen müssen ersetzt werden. Up-to-date-Technologie auf Basis jahrelanger Erfahrung, schafft bei einer Modernisierung interessanten Mehrwert für Installationsfirmen und Anlagenbetreiber. Vaillant bietet mit dem neuen leichten und kompakten Gas-Standkessel der Reihe ecoVit eine durchdachte Lösung. Andreas Widmer

■ Dank modernster Brennwerttechnologie kann heute wesentlich umweltschonender geheizt werden. Nur schon die Energiekosten lassen sich beispielsweise bis zu 15% senken. Grosse Was-

serinhalte der neuen Gas-Standkessel erleichtern die hydraulische Einbindung in bestehende Systeme wesentlich und bringen wertvolle Zeitersparnis bei den Installationsarbeiten. Mit Leistungs-

Eine der vielen positiven Eigenschaften des Kraftpakets ecoVit: Dank grossem Wasserinhalt von 85 und 100 Litern, je nach Leistungsgrösse, müssen keine Überströmventile oder hydraulische Weichen zusätzlich eingebaut werden. Eine Mindestumlaufwassermenge muss nicht gewährleistet sein.

grössen von 22 bis 65 kW sind die Kessel speziell auf die jeweiligen Anforderungen von Ein- und Mehrfamilienhäusern ausgelegt.

Einfache Montage Die neuen Brennwertkessel können einfach und schnell installiert werden. Die werkseitig vormontierten Rohrgruppen, ausgerüstet mit neuester Pumpentechnologie für gleitenden oder geregelten Heizbetrieb und Speicherladesets, ermöglichen eine schnelle Montage des kompletten Heizungssystems. Durch verwechslungssichere Steckverbindungen des Systems Pro E und die Verpolungssicherheit der eBus-Schnittstelle wird auch die Elektroinstallation wesentlich vereinfacht. Der modulierende Gas-Brenner passt die Leistung dem aktuellen Wärmebedarf an und gewährleistet dadurch einen permanenten wirtschaftlichen Betrieb. Dank kompakten Massen von 57 × 69 × 126 cm und einem Gewicht von 100 bis 120 kg ist der ecoVit verhältnismässig einfach in den Technikraum einzubringen.

Gas-Brennwertkessel ecoVIT exclusiv auf einen Blick – Leistungsgrössen 22, 28, 36, 47 und 65 kW – Normnutzungsgrad 98 % (Hs) / 109 % (Hi) – Solare Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung kombinierbar – Aqua-Kondens-System (AKS) – Regelungstechnik für alle Anwendungen – eBus-Elektronik – DIA-System mit Klartextdisplay, beleuchtet – Abgaskomponenten für jede Einbausituation – Für Ein- und Mehrfamilienhäuser bis 1000 m2 als Einzelkessel – Einfache Einbindung in komplexe Anlagen – Abmessungen (H × B × T) 1257 × 570 × 691 mm – Wasserinhalt 85 bis 100 Liter

Profile for AZ Fachverlage AG

HK-GT_9_2016  

HK-GT_9_2016  

Profile for hk-gt
Advertisement