Page 1

extra

d n a l r e t n i Mein H Mittwoch, 13. Juni 2018 » 23. Jahrgang Ein Wochenblatt der Oberhessischen Presse

in einem teil unserer heutigen ausgabe

mein

KREIS LAND

Nr. 24 » 32 231 Exemplare Mit Mitteilungen aus den Rathäusern der Region

Eine Beilage

chaft

träger Die Preis iedenkopf. s 2018 steMarburg-B lohde-Preise nn des Otto-UbbeBarbara Rumpf-Lehma enDr. hen fest: Kaiser (Bied atChristoph m im Heim (Marburg), ivtea Arch orf das rein Ebsd kopf) und des chönerungsve s Vers rprei und Kultu höchsten erhalten den iedenkopf. Marburg-B Landkreises einem Preis nung ist mit unden. Die eich Ausz Die verb 1.000 Euro n starke geld von je sich gege r konnten esamt Preisträge zen. Insg hset durc vorerbungen Konkurrenz Jury 57 Bew Aus wurden der intensiv geprüft hat. sie dem gelegt, die hat die Jury rerbungen diesen Bew s drei Vorschläge unte GreKreisausschus Vorschlägen ist das en Dies et. breit lgt. mium gefo nswerks erihres Lebe ung burg kenn aus Mar In Aner pf-Lehmann Die Apothehält Dr. Rum elohde-Preis. hat den Otto-Ubb mazie-Historikerin Phar kerin und ihre ensich durch namtgagierte ehre it große liche Arbe rerwo Verdienste sich ben. Sie setzt hislt für den Erha höfe Fried torischer arbeitet ein und chichrges Kultu die höfen te von Fried erer weit Auflten Interesauf. Ein Entdeckung, 17 Uhr erha e nkt ist die Von 10 bis nstaltung ehrenamtlich Schwerpu chaft statt. tet in die Vera e Pflege und ognostischen der Landwirts en“. Eingebet llung und vielfältig arbeitung, rg der 3. Tag und Maschin „Pharmak usste Technik-A iedenkopf) es in Amönebu Menschen, Tieren euung der eine urg-B band Betr . gen, nver Marb in Marburg und Bode Motto „Von en Vorführun (ste/Foto: Landkreis Sammlung“ des Wassert – unter dem dem Programm steh nde chaf Gelä en wirts dem Auf es vielfältig keit der Land , findet auf Tierrassen. ung sein 8. Juli 2018 der Leistungsfähig Ziegen und seltenen In Anerkenn gements zeichnet Am Sonntag, Vielfalt und enkopf.de. Schafen, Enga enklicke in die en, Rindern, e: www.marburg-bied kulturellen sierte Einb er aus Bied ent onlin chau mit Pferd toph Kais Kreis Chris en seinem Engagem ist die 54. Tiers Der Eintritt ist frei. Infos . als Neb onen opf aus. ist er auch Informati e Häuser als für historisch aktiv. Seine Tätigkeit r en seur rund Fremdenführe Theater-Regis Schließlich Autor und ffen ab. t die Scha a glich relle Them das kultu ulen ermö autor zum Sachbuch Volkshochsch nellem, meals ten er eptio tritt konz von n“, erläutert Wissen. Verdichtung Trachten auf. tiewerkstätte eipraktischem ekterokra ichsl und Dem em bere der die Proj it als Gethodisch Programm n“, us werden seiner Arbe hinaus das Proultur leiste la Springer, Land hina für ung ttenk vhsAnge ber ndig e kenn Deba Darü n ber isch In Aner und zustä in die hess pragmatische rätin sicher. orfs und darü m tung der vhs hgebnisse Land dächtnis Ebsd das Archivtea Die Volkshoc ipliziert. ist sich die Kreis auch jekt. iedenkopf. schaft mult erungsverein zeichnet der Landkreises Marburg-B die Demokra des Wirkung im und Verschön scht m(vhs) e us spiegeln im HeimatTeam erfor ist unmittelbaren Beteiligten schule wird in Zusa Darüber hina das von ihnen Erarbeitet aus. Das die Neben der Teilnahme iedenkopf stellt sie n dem Ebsdorf e.V. shochschulen erhoffen sich Marburg-B Ebsdorfs und it ist die zurück, in tiewerkstätte Landkreis ührenfrei mit den Volk der Stadt iGeschichte Kommunen Arbe geb polit die die der zu in s, menarbeit en auch iv aus. Ziel -Kinzig-Kreise ätsstadt MarVeranstaltung und Archivieim Dorfarch des Main sie eigene okraDurchsicht m der Universit cheiner Dem fachgerechte n Dokumente mit eine Wetzlar und tiewerkstätten einri ahme an ifrei. Jede ium okra Die Teiln burg entw rung der viele burg Dem ist gebühren von einer Kultusminister ivschule Mar hessische tiewerkstatt von der Arch e angelegte ten. Das erkstatt wird ramm. (ste) der Deauf drei Jahr erDemokratiew ckelten Prog n Person, fördert das t im Rahmen des Weit hulte begesc L), eigens ng (DW Verbundprojek mit 63.400 Euro. werkstattleitu en, wie s ratie Kost akte mok nden bildungsp en entstehe gleitet. Alle Kosten für Exkursion hsende durch wac en, auch Hono Zeit, die Raummiet aftliche PoIn einer ltungen, aber für und gesellsch ist, sind und Veransta Fortbildungskosten et Komplexität t- und gekennzeichn , an denen Projektmittel rare, Fahr larisierung Orte en über die erkstätten Dedie DWL, werd Demokratiew er miteinander über t. en. wied abgedeck Menschen kommen könn zwei räch von Gesp Disng Freiwilligen ausch und mokratie ins die Einrichtu Kreis. Komtze haben die Marn Raum für Aust im Geplant ist 3.186 Einsä den Beteiligte Sie bieten erkstätten Deim Landkreis nen glichen es ge an einer Demokratiew Feuerwehren kussion, ermö ig, sich Zusammenhän Interesse pf im vergange Gemeinde it ihr hzeit munen, die burg-Biedenko Sie rückten dabei aber gleic en und dam statt in ihrer la . hließ werk Ange lviert ersc ratie bei ltlizu abso mok HilfeleisJahr n. Die inha gemeinsam en sich bitte und pragma), die den und 1.042 len er zu verstehe haben, meld fon: 06421 405-6716 rientierten zu 997 Brän weist aber Arbeit wäh Umfeld bess /Fotolia) einer zielo des Die Statistik t Moments erpunkte ihrer n Beitrag zu Springer (Tele Fragen zum Inhalt Beispiel tungen aus. (Foto: Spor chen Schw i selbst. n kann eine larme, zum ere sucht enden dabe te Diskussio auch weit Außerdem auch 794 Fehla sche Brandmeldedie Teilnehm Eine moderier leisten. positive Efbeantwortet. die sich zu Demati ultur ere oekts auto ttenk h weit Dem Proj erheitsdurc , rojekt in einer essierte, tischen Deba 353 Brandsich des Konzepts weiterbilim Verbundp Konflikte sind notwendig“, die vhs Inter anlagen, und nstaltungen aus. Übertragung stammt, auf r planen „Politische stattleitungen auch steht Vera g fekte: Mit der ihre Mitbürge n aus, Fornscht und mokratiewerk hten. Auch hier dienste bei Jugendbildun sollen neue Themen für Fründt. In kratie erwü davo n der en n möc zur sche aus Kirst en gehe das rätin mationen ildung, den lass ren. „Wir erkstätten besten betonte Land nger für Infor und durchfüh Erwachsenenb ische Bildung erSpri Demokratiew vor Ort am la die n den und t sche Ange polit wie esdie en geüb maten (ste) dass die Men ihre Nachbarn inter regelmäßige Formate für zu ussionsverhalt Verfügung. für ben werden. Der vier beteiligtten wieder könne Disk wissen, was Veranstaltungen bele schlossen n en, um Deba e Getausch der erprobt werd „Demokratiewerkstätte urs in den sant ist. Dies Erfahrungsaus n. und tischen Disk ite versachliche nicht alle Probleme die Reichwe den demokra n erhöhen so können zwar . Sie können aber eine meinden und und Konflikte lösen r zielorientierten eine Beitrag zu

Renovierungszeit Mehr zum Thema lesen Sie auf den » Seiten 8 bis 9

kommen s GespförärdercthProjekt in e ti ra k o nd / La stätten ein Über Dem

Auf zu neuen Mountainbike-Ufern

ratiewerk

et Demok

Kreis richt

Hinterländer Mountainbiker begeben sich auf Spurensuche nach den Wolgadeutschen bis in den Kaukasus Hinweise von Nachfahren der Hessen, die in den 1760er-Jahren an die Wolga auswanderten, erhoffen sich die geschichtsinteressierten Hinterländer Mountainbiker. von Gianfranco Fain Gut ein Jahr ist es her, dass die fünf Hinterländer Mountainbiker ihre Jubiläumstour zum 25-jährigen Bestehen hinter sich brachten. Dabei begleitete sie ein Team des Hessischen Fernsehens erneut zu einer ihrer schönsten inländischen Radreisen. Doch selbst nach 25 Jahren haben die fünf Mountainbiker noch nicht genug Kilometer in den Beinen, ist ihr Wissensdurst um Hinterländer oder Hessen, die Spuren in der Welt und der Geschichte hinterließen, noch nicht gestillt. Schon im Mai des Vorjahres war klar, dass es eine neue Tour geben wird. Es fehlte nur das Ziel: der Balkan, Australien oder doch gar Papua Neuguinea? Schließlich war es Reinhard Balzer, als Unterstützer und Helfer der Sechste der Mountainbiker, der die zündende Idee lieferte. Die Spurensuche wird zu den Wolgadeutschen führen, schließlich, so weiß der Mountainbiker-Senior, gibt es sogar „eine Stadt, die Balzer heißt“. Das war der Startschuss für die Recherche zum neuen Teil der Reihe „Auf hessischen Spuren durch die Welt“. Unterstützt werden Jörg Krug, Siegfried Pitzer, Harald Becker, Matthias Schmidt und Ulrich Weigel dabei, wie bei all ihren Geschichtsreisen, von den Experten Dr. Eva Bender aus Marburg und dem Heimathistoriker Heinz Blöcher aus Eschenburg-Roth. Neu unter den Unterstützern ist Gerhard Pfeifer, Geschäftsführer von Buderus Guss, der von 2011 bis 2016 für die Firma Bosch in

Die Ausrüstung der Hinterländer Mountainbiker für die neue Tour ist schon komplett. Auf die Spuren der Wolgadeutschen begeben sich (von links) Matthias Schmidt, Siegfried Pitzer, Harald Becker, Cheflogistiker Reinhard Balzer, Ulrich Weigel und Jörg Krug. Foto: Benedikt Bernshausen der ehemaligen Sowjetunion und der Mongolei tätig war. Auch das Auswärtige Amt in Moskau und der Kulturattachée des Generalkonsulates in Jekaterinburg sagten ihre Unterstützung zu. Mittlerweile gibt es schon erste Ergebnisse der wochenlangen auf Hochtouren laufenden Arbeit, berichtet Ulrich Weigel. Zum Beispiel, dass Ende des 18. Jahrhunderts innerhalb von sechs Jahren mindestens 75 Menschen aus dieser Region dem Ruf der Zarin Katarina in das Wolgagebiet folgten. Viele stammten aus dem

Wetzlarer Raum, aber auch aus Marburg, Damshausen, Buchenau, Biedenkopf, Treisbach und aus Roth brachen Menschen zur Wolga auf.

Hinweise gesucht zu Arnold, Becker, Koch, Dam, Kump Insbesondere einige Namen von „Russlandhessen“ weckten das Interesse von Becker, Balzer, Krug, Pitzer, Schmidt und Weigel. Sie hoffen, eventuell gar von nach Deutschland zurückgekehrten

Nachfahren der Auswanderer mehr über den Verbleib und die Lebensgeschichte von Adam Valentin aus Momberg/Marburg, Arnold Johannes aus Damshausen/Biedenkopf, Becker Johannes aus Biedenkopf, Koch Joh. Ludwig aus Buchenau/Biedenkopf, Dam Johann Georg aus Eschenburg/ Roth, Kump Konrad aus Hirzenhain/Dillkreis und Berger Joseph aus Rodheim Bieber/Wetzlar zu erfahren. Doch nicht nur das. Wie immer suchen die Hinterländer Mountainbiker einen Bezug zu

Spaziergang führt in Bad Laasphe am 14. Juni an den Kunstwerken vorbei

Gefördert durch den NRW-Landeswettbewerb „Ab in die Mitte“ konnten in den Jahren 2000 und 2012 national und international renommierte Künstler zu zwei Bildhauersymposien eingeladen werden. Konzeption und Durchführung dieser Bildhauersymposien lag in den Händen der Bad Laaspher Künstlerin Renate Hahn. Unter den Augen der Öffentlichkeit entstand „Neue

Info

Tanztee am 16. Juni HLEN, BITTE! ZA

Gladenbach. Im Rahmen des Veranstaltungsprogramms der Stadtmarketing-Energie-Bäder Gladenbach GmbH findet der nächste Tanztee am Samstag, 16. Juni, im Haus des Gastes Gladenbach statt. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr und endet um 18 Uhr. Die Gäste können wieder ausgiebig das Tanzbein schwingen. Musikalisch umrahmt wird das Ganze von Martin Ganser, der auch schon von anderen Tanzveranstaltungen in der Region bekannt ist.

Grenzgänger wählen

Den Skulpturen auf der Spur Am Donnerstag, 14. Juni, um 15 Uhr können interessierte Bürger und Gäste den Skulpturen-Spuren in Bad Laasphe folgen. Die TKS Bad Laasphe GmbH bietet diesen Spaziergang unter der Begleitung von Katja Heinzelmann an. Treffpunkt ist am Haus des Gastes am Wilhelmsplatz.

des Gewinner eises -Pr Ubbelohde t stehen fes

eises Ma

des Landkr

kopf.de

urg-bieden

www.marb

8 | 13. Juni 201

andwirts 3. Tag der L

Für alle erreichbaren Haushalte in Angelburg + Bad Endbach + Bad Laasphe + Biedenkopf Breidenbach + Dautphetal + Gladenbach + Hatzfeld + Steffenberg

Autohaus Stenger Fertigstellung des Erweiterungsbaus » Seiten 6 bis 7

nkopf rburg-Biede

Kunst in alten Gassen“. Die in der Natur individuell geschaffenen Werke können auf dem „Skulpturen- Spaziergang“ intensiv betrachtet werden. Licht und Schatten verleihen den Kunstwerken je nach Tageszeit ein an-

Etliche Skulpturen gibt es in Bad Laasphe zu entdecken. Foto: TKS Bad Laasphe

deres Aussehen und erscheinen dem Betrachter immer wieder neu. Ein Highlight für die kunstinteressierten Besucher der Stadt Bad Laasphe. Der etwa eineinhalbstündige Spaziergang startet mit den „5 Säulen der Kneipp'schen Lehre“ am Haus des Gastes und führt dann durch die Altstadt, am Geburtshaus von Otto Piene, dem weltbekannten Lichtkünstler der Künstlergruppe „ZERO“, vorbei über den Stadtgarten hinauf zum Kurpark. Zurück in der Stadt endet der Spaziergang an der Grundschule. Die Teilnahmegebühr beträgt vier Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich und bis Mittwoch, 13. Juni, um 17.30 Uhr bei der TKS Bad Laasphe GmbH, Telefon 0 27 52 / 8 98 möglich.

1968 2018

JAHRE

Fahrrad-Herstellern. Auch der höchste Berg Europas, der Elbrus im Kaukasus, könnte auf der Tour, deren sichere Ziele schon die Städte Krasnoarmeisk, Saratow und Wolgograd (Sarepta) sind, liegen. Kontakt: Informationen und Anregungen zu ehemaligen Wolgadeutschen können per E-Mail an mail@ hinterlaendermountainbiker. de oder am Telefon unter 01 51 28 08 53 55 übermittelt werden.

Buchenau. Am Samstag, 16. Juni, werden der Männeroberst und der Burschenoberst für den Grenzgang 2020 gewählt. Die Wahl des Burschenoberst beginnt um 19 Uhr. Dazu werden alle Mitglieder der Burschenschaften ins Bürgerhaus eingeladen. Die Mitglieder der Männerschaften sowie die männlichen Mitglieder der gemischten Gesellschaften wählen anschließend um 20 Uhr ihren Männeroberst im Bürgerhaus.

Goldankauf in Marburg

„Sofort Bargeld für Zahngold, Schmuck, Ringe, Münzen, Silber, Uhren“

Gutenbergstraße 7 · Marburg Tel. 0 64 21 / 92 49 00

UNSERE JUBILÄUMSANGEBOTE − BESSER ALS JEDER RABATT!

Jubiläum

DIE MÖBELKREIS-GRUPPE FEIERT DAS 50-JÄHRIGE FIRMENJUBILÄUM DES MÖBELKREIS WALDECK – SIE BEKOMMEN DIE GESCHENKE!

JETZT TOLLE

JUBILÄUMSOTE ! ANGEBSIC HERN

Möbelkreis Waldeck GmbH & Co. Ausstattungshaus KG - Ruhrstr. 8 - 35066 Frankenberg - Tel.: 06451 71852-72 - www.moebelkreis.de


2

LokaLes

Mittwoch, 13. Juni 2018

Stadtradeln hat begonnen

Info

Startschuss für die Kampagne, die noch bis Donnerstag, 21. Juni, dauert, ist gefallen Gemeinsam mit der Stadt Marburg und den Städten und Gemeinden Bad Endbach, Cölbe und Neustadt tritt der Landkreis Marburg-Biedenkopf bei der Klima-Bündnis-Kampagne Stadtradeln in die Pedale. Anfang Juni fiel vor dem Landratsamt der Startschuss für den Wettstreit um die meisten klimafreundlich zurückgelegten Kilometer.

Stadtfest sucht noch Show-Talente Biedenkopf. Für die kulturelle Gestaltung des Stadtfestes in Biedenkopf am letzten Juli-Wochenende werden für Samstag, 28. Juli, noch regionale Talente aus Musik, Tanz und Sport gesucht. „Zwischen 14 und 19 Uhr haben Sie die Chance, sich, Ihre Gruppe oder Ihren Verein dem Publikum im Zentrum des Stadtfestes auf der Bühne am Marktplatz zu präsentieren“, teilten die Organisatoren mit. Wer noch mitmachen möchte, bewirbt sich bitte bis 16. Juli per E-Mail an: c.niess@biedenkopf.de. Privatfoto

Traditionelle Fischbratpartie am 16. Juni Mornshausen/S. Die Fischbratpartie der Sportfischer-Vereinigung Mornshausen/S. findet am Samstag, 16. Juni, ab 14 Uhr und am Sonntag, 17. Juni, ab 10 Uhr am Vereinsheim hinter dem Bürgerhaus statt. Neben den gebratenen und geräucherten Forellen halten die Veranstalter am Sonntag ab 15 Uhr ein Kuchenbuffet bereit. Für die kleinen Besucherinnen und Besucher wird eine Hüpfburg aufgebaut. An beiden Tagen gibt es auch „Heck's leckere Bratwurst“. „In diesem Jahr sind auch am Sonntagnachmittag noch genügend Forellen vorhanden“, versprechen die Sportfischer.

Trennung miT

und

Scheidung

Kindern

Alles rund ums Sorge- und Umgangsrecht Öffentlicher Vortrag mit Frau RAin Nadine Eschen, Marburg Rechtsanwältin mit Schwerpunkt Familienrecht Veranstaltungsort: Hotel-Restaurant Carle, 35043 Marburg / Cappel, Ronhäuser Straße 8 am Mittwoch, 20.06.2018, 19:00 Uhr Eintritt frei. Gäste sind herzlich willkommen! ISUV e. V. – gemeinnütziger Interessenverband Unterhalt und Familienrecht www.isuv.de

Mit der deutschlandweiten Aktion Stadtradeln will das Klima-Bündnis, ein europaweites Netzwerk von Kommunen, für das Thema der nachhaltigen Fortbewegung werben. Ziel ist es, innerhalb der Aktionszeit möglichst viele klimafreundliche Kilometer zurückzulegen. Dabei fahren Schulklassen, Vereine, Organisationen, Unternehmen, Bürgerinnen und Bürger und eben auch Verwaltungen um die Wette. Die Aktion ist bis zum 21. Juni terminiert. Bis dahin werden in Zusammenarbeit mit der Universitätsstadt Marburg, der Stadt und Land Tourismus GmbH, der Kurhessenbahn, dem Sportkreis Marburg-Biedenkopf, St. Elisabeth Verein Marburg, der Ärztegenossenschaft PriMa e.G. sowie dem ADFC-Kreisverband Marburg-Biedenkopf und der Stadt Kirchhain zusätzliche Aktionen, beispielsweise der Erwerb des Sportabzeichens Radfahren, ein Aktionstag mit der Kurhessenbahn, die Eröffnung des WieraWohra-Radweges sowie die Aktion „Gifpelstürmer“ angeboten. Sammeln lassen sich die zurückgelegten Kilometer mittels einer eigenen, kostenlosen App für das Smartphone, die an 21 zusammenhängenden Tagen zurückgelegte Strecken mit dem

Zum Startschuss im Wettstreit um die meisten klimafreundlich zurückgelegten Kilometer führte der Radverkehrsplaner des Landkreises, Thomas Meyer (rechts), eine gemeinsame Tour vom Marburger Kreishaus nach Kirchhain. Foto: Landkreis Marburg-Biedenkopf Rad aufzeichnet. Online können sich die Teilnehmenden unter www.stadtradeln.de registrieren, sich bereits bestehenden Teams anschließen oder eigene Teams gründen. Dort werden auch die Ergebnisse der Kommunen und der jeweiligen Teams veröffentlicht, sodass man gleich sehen kann, wo das eigene Team oder die eigene Kommune innerhalb des dreiwöchigen Aktionszeitraumes steht. Anspruchsvolle Radler können sich zudem als „Gipfelstürmer“ versuchen. Bei dem „kleinen Wettbewerb im Wettbewerb“ geht es darum, mindestens drei heimische „Gipfel“ zu erradeln und dies mit einem sogenannten Selfie auf der Facebook-Seite des Landkreises zu dokumentieren.

Zu den möglichen Gipfeln zählen der Kaiser-Wilhelm-Turm in Marburg, die Schlossruine in Amöneburg, der Aussichtsturm in Kirchhain-Burgholz, der Christenberg in Münchhausen, die Burg Mellnau in Wetter-Mellnau, das Landgrafenschloss in Biedenkopf, die Burgruine Frauenberg in Ebsdorfergrund sowie der Rimberg in Dautphetal-Damshausen. Auch dabei winken attraktive Preise. Verbunden ist das Stadtradeln mit einigen weiteren Angeboten im Landkreis Marburg-Biedenkopf.

Das Restprogramm Sonntag, 17. Juni, ab 11 Uhr: Die Eröffnung des Wiera-Wohra-Radweges, einer Strecke von

knapp 23 Kilometern zwischen Neustadt (Hessen) nach Gemünden(Wohra). Die Eröffnungstour beginnt um 11 Uhr in Neustadt am Spielplatz „In der Aue“ und führt dann nach Gemünden mit der Möglichkeit zur Einkehr und einem gemeinsamen Ausklang im „Alten Bahnhof“. Donnerstag, 21. Juni: Letzter Tag des Aktions-Zeitraums. Freitag, 22. Juni, ab 16 Uhr: Siegerehrung und Abschlussveranstaltung auf dem WABLGelände des St. ElisabethVereins, Lahnstraße 8, in Cölbe mit Live-Musik, Kunst zum Mitmachen, Spielen und einem Public-Viewing der Fußball-WM.

„Wähl‘ die Elf des Glaubens“ Wittgensteiner Kirchenkreis startet Aktion parallel zur Fifa-Weltmeisterschaft

PASSEND ZUR FUSSBALLWELTMEISTERSCHAFT: FUSSBALLKICKER STYLE

Sichern Sie sich Ihr exklusives ABOplus-Angebot 499,–

333,–

OP-Abonnenten als Abonnent oder Abonnentin der Oberhessischen Presse genießen Sie jeden Dienstag Ihr ABOplus der sparen 166,–Woche – das Angebot mit Mehrwert! Aktionszeitraum bis 16.07.2018. Solange der Vorrat reicht. So geht‘s: Coupon ausschneiden und zusammen mit der ABOplus-Karte beim Händler vorlegen. Name:

Güterbahnhof12 GmbH

Öffnungszeiten:

E-Mail:

Neue Kasseler Straße 1 - 3 35039 Marburg Tel. 0 64 21 / 62 00 31 8

Mo - Fr Samstag

Tel.:

www.gueterbahnhof12.de

10.00 - 19.00 Uhr 10.00 - 16.00 Uhr

Jeden ersten Sonntag im Monat ist Schautag von 13.00 bis 18.00 Uhr.

Wohnort: Mit Angabe dieser Daten wird sichergestellt, dass nur Abonnenten in den Genuss des Preisvorteils kommen.

Martin Luther und Papst Franziskus gemeinsam im Sturm, das war ein Fußball-Szenario, das sich Superintendent Stefan Berk jetzt bei einem Pressegespräch im Bad Berleburger Haus der Kirche gut vorstellen konnte. Anlass dafür ist eine Aktion, zu der der Wittgensteiner Kirchenkreis parallel zur kommenden Weltmeisterschaft in Russland einlädt. Angestoßen hatte diese der Unterausschuss „Missionarische Dienste“, Bad Laasphes Pfarrer Steffen Post als dessen Vorsitzender, und der Bad Berleburger Hans Gerhard Tuschhoff aus dem Ausschuss waren ebenfalls beim Pressegespräch. „Wähl‘ die Elf des Glaubens“, so der Titel des Projekts. Auf einem Faltblatt, das es in allen Gemeindebüros, bei allen Pfarrerinnen und Pfarrern im Kirchenkreis und im Abenteuerdorf Wittgenstein gibt sowie auf der KirchenkreisHomepage zum Herunterladen, sind die Regeln genau erklärt. Bei den beiden Teams, die gewählt werden sollen, geht es zum einen in der Bibel-Elf ausschließlich um Personen, die selbst im Buch der Bücher vorkommen, zum anderen in der GeschichtsElf um historische Persönlichkeiten, die als Christenmenschen Gottes Wort auslegten oder zur Musik werden ließen oder besonders inspirierend auf dem Weg des Herrn unterwegs waren. Kirchenkreis und Kicker begegnen sich verlässlicherweise einmal im Jahr beim Konfi-Cup, wenn Katechumenen und Konfirmanden aus Wittgenstein und dem Hochsauerland zusammenkommen, um im Fußball und im Hockey ihre Kirchenkreis-Meister zu finden. Außerdem gab es schon in einigen Kirchengemeinden Pu-

blic Viewings für große internationale Fußball-Meisterschaften. Dass für Steffen Post der Fußball eine wichtige Rolle spielt, machte er mit der Kleidung deutlich. Zum Pressegespräch kam er im 1.-FC-Köln-Trikot und hatte ein viel-benutztes Playmobil-Spielfeld seiner Kinder dabei. Die ausgefüllten Listen mit der Bibel- und der Geschichts-Elf oder auch nur einer von beiden muss bis Donnerstag, 28. Juni, bei dem Laaspher Pfarrer sein: per E-Mail an turipo@freenet.de oder mit dem Vordruck aus dem Faltblatt an Steffen Post, Max-PrägerWeg 10, 57334 Bad Laasphe. Aus allen Einsendungen werden die beiden Mannschafts-Aufstellungen der meistgenannten Namen zusammengezählt. Aus allen Teilnehmern werden unter Ausschluss des Rechtswegs und unabhängig von den Antworten die zehn Gewinner der Abstimmung gezogen: Neben dem ersten Preis – einer Übernachtung mit drei

Mahlzeiten im Abenteuerdorf Wittgenstein für bis zu vier Personen – gibt es Bücher, DVDs und Fußball-Bibeln zu gewinnen. Die Ziehung der Gewinner erfolgt am weltmeisterschafts-spielfreien Donnerstag, 5. Juli, ab 19 Uhr im Bad Berleburger Haus der Kirche, Schloßstraße 25. Außerdem werden an diesem Abend mit einigen informativen und humorvollen Details zum Themenfeld „Fußball und Bibel“ die Abstimmungsergebnisse präsentiert. Mitmachen sollen übrigens alle Interessierten. In Wittgenstein und im Hochsauerland – also dem Kirchenkreis-Gebiet – sowieso, gern aber auch aus dem Siegerland und Hessen. Gefragt sind nicht nur evangelische, sondern alle Konfessionen und GlaubensÜberzeugungen. Vielleicht wird es dann ja tatsächlich etwas mit einer Geschichts-Mannschaft mit Martin Luther und Papst Franziskus.

Stefan Berk, Steffen Post und Hans Gerhard Tuschhoff (von links) luden bei einem Pressegespräch im Bad Berleburger Haus der Kirche dazu ein, Team-Chef zu werden: Alle Interessierten können eine biblische und eine historische Elf des Glaubens aufstellen. Privatfoto


3

sport

Mittwoch, 13. Juni 2018

Der Kampf gegen Staub und Hitze

InFo Baker hält dem BC die Treue

46. ADAC-Motocross der MSV Lahnberge in Wolfshausen: 150 Starter kamen zu den Rennen

Jörg Steitz/Justin Blume (hinten, MSV Lahnberge) verfolgen das Duo Rainer Wagner/Jens Blume.

Bei den erstmals in Kirchhain ausgetragenen Hessenmeisterschaften im Mountainbike-Marathon gingen bei besten Bedingungen insgesamt 240 Fahrer und Fahrerinnen auf den 21 Kilometer langen Rundkurs.

Pierre Happel (vorne) versucht, vor Thomas Kochauf seine gute Position für die nächste Abfahrt zu verteidigen. Foto: Philipp Pawlik

scheidet sich im Herbst. Die Vorzeichen dafür stehen aber nicht schlecht. „Den Verantwortlichen vom Hessischen Radverband hat es so gut gefallen, dass sie sich eine Wiederholung gut vorstellen können“, sagt Frank Battenfeld von Franks Radladen, der sich auch über „fast 50 Prozent Zuwachs an Teilnehmern“ freute. Bei den Männern wurde der Hessenmeister-Titel auf der Langdistanz über 88 Kilometer ausgefochten. Hier sicherte sich Julian Stumpf (TGV Schotten) in 3:17:41,2 Stunden den Sieg in der Klasse „Elite“. Dahinter folgten Sascha Starker (SSG Bensheim, 3:19:22,6) und Max Feger (MT Melsungen, 3:20:26,7). Bei den Senioren I verteidigte Florian Gaul (EGF-Bunstruth-Racing) in 3:21:47,3 Stunden seinen Titel aus dem Vorjahr vor seinem Teamkameraden Tobias Schmidtmann (3:27:35,2) und Mate Meyer (RRVC Trieb, 3:34:44,6). Die Frauen ermittelten die Hessenmeisterin auf der Mitteldistanz über 42 Kilometer. In der Elite-Klasse siegte Vanessa Schmidt (MSC Salzbödetal) in 1:45:48,7 Stunden vor Natascha Fischer (RSC Grünberg, 2:00:28,6) und Janine Vielemeier (Team Schwarz, 2:20:14,4). Ebenfalls auf der Mitteldistanz kämpften die U 19-Fahrer um den Hessenmeistertitel. Dabei siegte

Noah Jung (RSG Gießen & Wieseck) in 1:28:46,3 Stunden. Auf den weiteren Podiumsplätzen folgten Erik Büchele (AMC Rodheim-Bieber, 1:33:52,2) und Jannis Tillack (Zweirad-Gemeinschaft Kassel, 1:38:39,3). In den weiteren Klassen der Mitteldistanz konnten sich auch einige heimische Fahrer auf dem Podium einreihen. Bei den Senioren II siegte der Schröcker Mark Glauer (EGF-Bunstruth-Racing) als Gesamtvierter in 1:31:00,8 Stunden. Der Gesamtfünfte Christian Fuchs holte mit seiner Zeit von 1:31:53,1 den zweiten Platz der Senioren I. In der gleichen Klasse verpassten seine Vereinskollegen von EGF-Bunstruth-Racing, Christoph Pöttgen (4. Platz, 1:32:57,2) und Philipp Becker (5. Platz, 1:36:40,6) knapp das Podium. Bei den Senioren IV war Wolfgang Breitenmoser aus Bauerbach (1:52:41,9) der schnellste. Hajo Führer vom RSV Marburg landete mit einer Zeit von 1:58:01,9 auf dem dritten Rang. Martin Grebing aus Mellnau platzierte sich in der Elite-Klasse auf dem dritten Rang. Die 17-jährige Hannah Küllmer aus Niederwald reihte sich auf der Kurzstrecke auf dem 38. Gesamtrang ein und sicherte sich damit bei einer Zeit von 1:12:33,3 Stunden gleichzeitig den Sieg der U 19-Wertung.

Flohmärkte in Mittelhessen

www.haas-veranstaltungen.de

Sa., 16.6., MR, MESSEPLATZ Fa. Alexander Haas, Tel. 0 64 04/40 39 707

Inspektionen aller Fahrzeuge (m. Mobilitätsgar.), TÜV/AU täglich. An-/Verkauf, Unfallreparatur, Reifenhandel – Reifenwechsel mit Einlagerung, 3D-Achsvermessung, Klimaservice, Getriebe-/Motorreparatur, Leihwagen-Hol-/Bringservice, Partikelfilternachrüstung, Bosch Diagnose-Technik.

Autohaus Elmshäuser

MeisterMeisterhaft haft

auto auto reparatur reparatur

Zum Wollenberg 7a • 35094 Lahntal-Caldern ☎ 0 64 20/4 24 • www.autohaus-elmshäuser.de

Kinowoche: 14. Juni

3D

Mountainbike-Hessenmeisterschaften: Vanessa Schmidt siegt bei der Frauen-Elite „Das Rennen wurde super angenommen. Von allen Seiten gab es großes Lob für die Strecke“, zog Christian Köhler vom Veranstalter SSV Bunstruth ein positives Fazit. Für den Verein, der das Event gemeinsam mit Franks Radladen ausrichtete, ist klar, dass es den Marathon auch im kommenden Jahr wieder geben wird. „Der Hunburg-Marathon 3.0 kommt auf jeden Fall“, meint Köhler. Ob es dabei auch wieder um die hessischen Titel gehen wird, ent-

Marburg. Nach Kapitänin Katie Yohn bleibt auch Tonisha Baker dem BC Pharmaserv Marburg eine weitere Spielzeit lang treu. Die US-Amerikanerin geht im Herbst in ihre sechste Spielzeit für Hessens einzigen Erstligisten im Frauen-Basketball. In der abgelaufenen Runde war die Aufbau- und Flügelspielerin mit 9,6 Punkten pro Spiel in 22 Einsatzminuten drittbeste Punktesammlerin des Pharmaserv-Teams. „Ich habe mich entschieden, zurückzukommen, weil ich das Team, die Stadt, die Fans und das Betreuer-Team mag. Und wir haben über die vergangenen Jahre eine Kameradschaft aufgebaut“, sagt die 27-Jährige. „Ans Aufhören denke ich noch nicht. Ich hätte auch woanders spielen können, doch ich freue mich darauf, in Marburg weiter zu lernen und mich hier zu beweisen – und daran Spaß zu haben. Das ist wichtig.“ BC-Trainer Patrick Unger freut sich ebenso, dass er weiter auf Baker bauen kann: „,Bake‘ gehört ja schon fast zum Inventar, auch wenn wir nicht für selbstverständlich ansehen sollten, dass sie für uns spielt. Ich arbeite so gerne mit ihr zusammen, da sie diesen Willen hat, besser zu werden. Aber auch, weil sie den absoluten Willen hat, zu gewinnen.“ Wer sich mit ihr schon einmal abseits des Feldes unterhalten habe, der wisse, „dass sie auch eine tolle Person ist“, schwärmt Unger . (mr)

Kfz-Meisterbetrieb – Service vom Profi

Florian Gaul verteidigt Titel Bei nahezu perfekten Bedingungen ermittelten die Marathon-Mountainbiker die neuen Hessenmeister im Wald zwischen Kirchhain, Emsdorf und Burgholz.

Fotos: Thorsten Richter

2D 2D

Am Sonntag hatte der Wettergott leider kein Einsehen mit den Akteuren und Zuschauern. Bei hochsommerlichen Temperaturen kämpften die Fahrer mit Staub und Hitze. „Den Streckenwarten Karsten Scherbaum und Michael Gondolf kann man nicht genug danken“, sagte Steitz. Sie versuchten bei jeder Gelegenheit, die Strecke optimal zu bewässern, um die Sicht nicht weiter einzuschränken und damit das Unfallrisiko zu vermindern. Bestens mit Essen und Getränken versorgt wurden die Zuschauer und Fahrer durch das Team in der Vereinshütte um Silke Becher. Für den reibungslosen Ablauf des Rennbetriebs sorgte Rennleiter Armin Bolz.

Das Seitenwagen-Veteranen-Rennen ist gestartet.

2D

„Streckenwarten kann man nicht genug danken“

·50-ccm-Klasse: 1. Oliver Jüngling (Team Boxenstopp), 2. Florian Hellmuth (ohne Nennung), 3. Luca Frank (Nüstal). ·65-ccm-Klasse: 1. Aaron Kowatsch (PK Motorsport), 2. Nils Schalk, 3. Anton Viol (Gräfentonna). ·85-ccm-Klasse: 1. Max Hero Holzapfel (Waldkappel), 2. JoeLouis Kaltenmeier (Schweighausen), 3. Justin Rock (MH Racing), 4. Nils Goldolf , 5. Tim Hoffmann, 6. Alexander Bodenbender (alle MSV Lahnberge). ·MX2-Klasse: 1. Phil Niklas Löb (Sechshelden), 2. Niklas Schneider (Dennert Racing), 3. Robin Lang (Stollhofen), 4. David Wagner, 5. Jonas Abel, 6. Maximillian Alexander (alle Lahnberge). ·MX1-Klasse: 1. Kevin Winkle, 2. Nico Krackl (Mx Shop RheinMain), 3. Christian Hoßfeld (Ruhla), 4. Timo Combé (MSV Lahnberge). ·Klasse über 35: 1. Rene Völker (Moorgrund), 2. Kai Weinbach (MSV Lahnberge), 4. Knut Valtingojer, 5. Stefan Schneider (MSV Lahnberge). ·Kids Challenge: 1. Aaron Kowatsch (PK Motorsport), 2. Luca Decher (Schrecksbach), 3. Anton Viol (Gräfentonna). ·Junior Challenge: 1. Phil Niklas Löb (Sechshelden), 2. Noah Wenz (Rodheim-Bieber), 3. Maurice Tanz (Triptis). ·MX Challenge: 1. Marco König (Ansbach), 2. Kevin Winkle, 3. Christian Hoßfeld (Ruhla), 4. Jonas Abel, ... 12. Christoph Krieb (beide MSV Lahnberge). ·Seitenwagen: 1. Dietmar Schmid/Bruno Kälin, 2. Alexander Seubert/Thorsten Seubert, 3. Uwe Fleck/Stefan Kleine, 4. Rainer Wagner/Jens Blume, 5. Jörg Steitz/Justin Blume, 6. Hartmut Diehm/Jonas Diehm (alle MSV Lahnberge).

2D

Ergebnisse

www.residenzkino.de

Die mit großer Spannung erwarteten Rennläufe fanden am Samstag und Sonntag auf der mit viel Arbeitseinsatz hergerichteten Strecke nahe Wolfshausen statt. 150 Starter kamen zu den Rennen. Die mit Abstand größten Klassen stellten die Fahrer der 85-ccmKlassen mit 23 Startern sowie die Piloten des SeitenwagenVeteranen-Cups mit 20 Gespannen. „Von vielen Teilnehmern wurde der Streckenzustand gelobt. Die zahlreichen Arbeitsstunden haben sich ausgezahlt, da sich selbst am Sonntag die Rennstrecke noch in einem tadellosen Zustand präsentierte“, sagte Jörg Steitz, Schriftführer der MSV Lahnberge. Der Rennsamstag bot den Teilnehmern und Zuschauern bei bestem Motocross-Wetter ein bunt gemischtes Fahrerfeld von den jüngsten Fahrern der 50-ccmKlasse bis zu den „Big Boys“ der MX1-Klasse.

2D 2D 2D

Bereits am Fronleichnamstag wurden im Rahmen einer Mitglieder- und Helferfeier die Gründer des Vereins geehrt. Rund 100 Besucher nahmen an dieser Veranstaltung teil.

Bad Laasphe, Tel.: 02752 / 820

Die Motorsport-Vereinigung (MSV) Lahnberge veranstaltete anlässlich ihres 50-jährigen Jubiläums Motocrossrennen um den ADAC-Cup Hessen/ Thüringen.

bis

20. Juni

KINO Do Fr Sa So Mo Di Mi 16:30 19:45

16:30 16:30 16:30 16:30 16:30 19:45 19:45 19:45 19:45 19:45 22:30 22:30

FSK 12

16:30 20:00

16:30 16:30 16:30 16:30 16:30 16:30 20:00 20:00 20:00 20:00 20:00 20:00

Luis & Die Aliens

FSK 0

16:15

14:30 14:30 16:15 16:15 16:15 16:15 16:15 16:15

Han Solo A Star Wars Story

FSK 12

19:45

Jurassic World 2 129 Min

FSK 12

Jurassic World 2

FSK 12

Overboard

14:00 14:00

19:45 19:45 19:45 19:45 19:45 22:30 22:30 14:00 14:00

Liliane Susewind Deadpool 2

16:30 19:45

FSK 16

Kulturkino

22:15 22:15

Die Sch’Tis in Paris Eine Familie auf Abwegen

20:00

Treffsicher werben – Wir entwickeln Ideen und setzen diese crossmedial um! Die beste Lösung für Ihre erfolgreiche Werbung

rg Mein Marbu iger Mein Anze

Me n Samstag Telefon (0 64 21) 4 09-1 74 Fax (0 64 21) 4 09-3 08 Handy (01 73) 6 55 83 04

Ihr Ansprechpartner für Lahntal, Wetter, Münchhausen, Dautphetal mit allen Stadt- und Ortsteilen sowie Biedenkopf (Teilgebiet).

Lothar Nickel Medienberater

E-Mail: adm@op-marburg.de


4

kino

Mittwoch, 13. Juni 2018

Ein Mann seines Wortes

kurz-kino Hereditary – Das Vermächtnis

Dokumentarfilm über Papst Franziskus · Gespräch mit der Welt

Familie Graham führt ein beschauliches Leben: Annie (Toni Collette) ist eine liebevolle Mutter und lebt zusammen mit ihrem Mann Steve (Gabriel Byrne) und den beiden Kindern Peter (Alex Wolff) und Charlie (Milly Shapiro) etwas abgelegen am Waldrand. Als Annies Mutter Ellen, das Oberhaupt der Familie, stirbt, muss sich die Familie mit mysteriösen und grauenhaften Ereignissen auseinandersetzen. Nach und nach kommen die furchterregenden Geheimnisse ihrer Vorfahren ans Licht. Für Annie, Steve, Peter und Charlie beginnt plötzlich ein Wettlauf gegen ihr dunkles und unheilvolles Schicksal, welches ihre Ahnen ihnen hinterlassen haben… Hereditary zieht bereits Horror-Fans auf der ganzen Welt in seinen Bann. Newcomer-Regisseur und Drehbuchautor Ari Aster ist ein spannender, atmosphärisch dichter und intelligenter PsychoHorror-Thriller gelungen. (Splendid Film GmbH)

Kontakte

Der neue Dokumentarfilm von Wim Wenders „Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes“ ist eine persönliche Reise mit Papst Franziskus und nicht so sehr ein Film über ihn. Im Zentrum dieses Porträts stehen die Gedanken des Papstes, alle ihm wichtigen Themen, aktuelle Fragen zu globalen Herausforderungen und sein Reformbestreben innerhalb der Kirche. Am 13. März 2013 wird Jorge Mario Bergoglio, Kardinal von Buenos Aires, zum 266. Papst der katholischen Kirche gewählt. Er ist der erste Papst vom amerikanischen Kontinent, der erste der südlichen Hemisphäre, der erste Jesuit, der Bischof von Rom wird, vor allem aber der erste Papst, der sich den Namen Franziskus gibt – nach Franz von Assisi (1181–1226), einem der meistverehrten christlichen Heiligen und Reformer, der sein Leben „Schwester Armut“ widmete, aber auch seiner Liebe zur Natur und allen Lebewesen auf unserem Planeten, den er zärtlich „Schwester Mutter Erde“ nannte. Der Film von Wim Wenders ist eine persönliche Reise mit dem Papst, nicht so sehr ein Film über ihn. Im Zentrum dieses Porträts stehen die Gedanken des Papstes, alle ihm wichtigen Themen, aktuelle Fragen zu globalen Problemen und sein Reformbestreben innerhalb der Kirche. Dank des visuellen Konzeptes des Filmes begegnet der Zuschauer dem Papst von Angesicht zu Angesicht. So entsteht ein Gespräch zwischen ihm und der ganzen Welt. Papst Franziskus antwortet Bauern und Arbeitern, Kindern

(01805-246375, € 0,14/Min.)

und Erwachsenen, Gefängnisinsassen, Flüchtlingen und Menschen, die in Elendsvierteln leben. All diese Gesichter und Stimmen bilden einen Querschnitt der Menschheit, alle suchen das Gespräch mit Papst Franziskus. Während diese „Sinfonie von Fragen“ das Rückgrat des Filmes bildet, begleiten wir den Papst auf seinen zahlreichen Reisen und erleben, wie er vor den Vereinten Nationen spricht, vor dem US-Kongress, wie er mit den Menschen an Ground Zero trauert oder in Yad Vashem predigt, der Holocaust-Gedenkstätte in Jerusalem. Er spricht zu Häftlingen in Gefängnissen, zu Geflüchteten in Camps an der Mittelmeerküste und zu Menschen, die durch Naturkatastrophen alles verloren haben. Wir begleiten ihn auf Reisen ins Heilige Land nach Palästina und Israel, aber auch nach Afrika, Südamerika und Asien.

Papst Franziskus vermittelt seine Vision einer Kirche, die von tiefer Sorge um die Armen geprägt ist, spricht über Umweltfragen, soziale Gerechtigkeit und sein Engagement für Frieden an den Kriegsschauplätzen dieser Welt und zwischen den Weltreligionen. Auch Franz von Assisi ist immer wieder im Film gegenwärtig, durch inszenierte Momente aus dem Leben des Heiligen. In einer Zeit, in der das Misstrauen gegenüber Politikern groß ist und in der Lügen, Korruption und „alternative Fakten“ unser Leben bestimmen, bringt uns „Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes“ einen außergewöhnlichen Mann nahe: Papst Franziskus lebt, was er predigt, und Menschen aller Glaubensrichtungen, aus aller Welt und aus unterschiedlichsten Kulturen schenken ihm ihr Vertrauen. (Universal Pictures International Germany GmbH)

Papst Franziskus betet für die Menschen, die durch Umweltkatastrophen alles verloren haben. Foto: CTV, Célestes, Solares, Neue Road Movies, Decia, PTS ART’s Factory

Leonardo Montenegro (Eugenio Derbez) und Kate Sullivan (Anna Faris). Foto: Kinostar Filmverleih GmbH

romantikkomödie Neuauflage von „Overboard“ jetzt im Kino Metro Goldwyn Mayer Pictures (MGM) und Pantelion Films präsentieren mit „Overboard“ eine Neuverfilmung der kultigen Romantikkomödie. Aus einer der reichsten Familien Mexikos stammend fehlt es Leonardo Montenegro (Eugenio Derbez) an gar nichts. Der verwöhnte, reiche Playboy führt ein sorgenfreies Luxusleben ohne Anstrengungen. Kate Sullivan (Anna Faris) dagegen ist die typische hart arbeitende alleinerziehende Mutter, die irgendwie ihre Kinder und mehrere Jobs gleichzeitig jonglieren muss, während sie eine Ausbildung zur Krankenschwester durchläuft. Diese grundverschiedenen Lebensmodelle treffen aufeinander, als Kate als Reinigungskraft angeheuert wird, um die glitzernden Überreste von Leos letzter Party auf der pompösen Familienyacht zu beseitigen. Als Kate sich aber standhaft weigert, Leo einen Snack zu servieren, feuert dieser sie einfach ohne Bezahlung und löst damit eine Kette von Ereig-

nissen aus, die das Leben der beiden nachhaltig verändern wird. Als sich Leo auf Geheiß seiner Familie auf dem Rückweg nach Mexiko befindet, fällt er in den Morgenstunden nach einer wilden Partynacht unbemerkt von Bord. In den Straßen einer kleinen Stadt in Oregon wird er mit Gedächtnisschwund aufgegriffen und zur Genesung in ein Krankenhaus gebracht. Kate hört über einen lokalen Nachrichtensender von seinem Unglück und taucht im Krankenhaus auf. Um sich an ihm zu rächen, überzeugt sie Leonardo, dass sie verheiratet sind und schickt ihn – zum ersten Mal in seinem Leben – zur Arbeit. Mit der Zeit verdient Leo sich den Respekt seiner „Familie“ und seiner Mitarbeiter. Aber kann die neue glückliche Familie Bestand haben, wenn Leonardos reiche Verwandten ihn aufzuspüren versuchen und sein Gedächtnis jederzeit zurückkehren kann, oder wird er die Puzzleteile zusammenfügen können und für immer weggehen? (Kinostar Filmverleih GmbH)

Ihr Marburger Kinoprogramm

14.6.18 –20.6.18 Donnerstag

Mittwoch

Programm von Donnerstag, 14.06. bis Mittwoch, 20.06.2018

06421-17300

overBoarD (ab 0 J.)

Neu

hereDItary – Das verMächtnIs (ab 16 J.)

Neu

Tägl. 17.30 + 20.15* (*außer So.), Do. – Sa. 22.45, engl. Fassung: So. 20.15

Tägl. 20.15, Do. – Sa. + Di. 23.10

jurassIc worlD – Das gefallene KönIgreIch 3-D-fassung

(ab 12 J.)

Tägl. 14.45, 16.45 + 20.00* (*Di. 19.45), Do. – Sa. 23.00, So. 13.30, Di. 22.45

jurassIc worlD – Das gefallene KönIgreIch 2-D-fassung

(ab 12 J.)

Do. – Di. 20.30, Do. + Sa. – Di. 17.15, Sa. + So. 14.15, Mi. 15.30

3. Wo.

BerlIner phIlharMonIKer lIve sir simon rattles abschied mit Mahlers sechster Mi., 20. 6., 19.30

OP-VORPREmIERE + LAdIES-FIRST-PREVIEW Mi., 20. 6., 20.00

SWIMMING WITH MEN – Oliver Parker‘s skurrile Komödie über einen Ehemann, der seine Midlife-Crisis überwindet, indem er einer Synchronschwimm-Mannschaft beitritt. Auch will er damit seine Ehefrau beeindrucken. Mit Bob Brydon > bis Mi. 20.6. Täglich 17.00 + 19.15 (ab 6 J.) > 2. Woche

3. Wo.

-KINOCENTER

Tägl. 15.00

3. Wo.

Tägl. 14.30

solo: a star wars story 3-D-fassung Tägl. 17.00 + 20.30, Sa. + So. 14.00

solo: a star wars story 2-D-fassung Do. + Sa. – Di. 19.45

(ab 12 J.) (ab 12 J.)

4. Wo. 4. Wo.

DeaDpool 2

(ab 16 J.)

5. Wo.

I feel pretty

(ab 0 J.)

6. Wo.

Tägl. 17.15 + 20.15* (*Di. 20.00), Do. – Sa. 23.00

Tägl. 17.30

BluMhouse präsentIert: Do. – Sa. 23.00

GUARDIANS of the EARTH – In seinem informativen und aufrüttelnden Dokumentarfilm gewährt Filip Antoni Malinowski dem Zuschauer einen Blick hinter die Kulissen der 2015 in Paris abgehaltenen UNKlimakonferenz, die nach zähen Verhandlungen ein historisches Abkommen hervorbrachte. > nur Samstag + Sonntag > 15.05! (Orig. m. UT) ab 6 J. > 2. und letzte Woche

ocean`s 8

letztenDlIch sInD wIr DeM unIversuM egal (ab 6 J.) 3. Wo. luIs unD DIe alIens 2-D-fassung (ab 0 J.)

wahrheIt oDer pflIcht (ab 16 J.) 6. Wo.

Biegenstraße 8

06421/17300

papst franzIsKus - eIn Mann seInes wortes

(ab 0 J.)

Neu

sternenjäger - aBenteuer nachthIMMel

(ab 0 J.)

Neu

Tägl. 17.15 + 20.00

Do., Fr. + Mo. 20.15

gooDBye chrIstopher roBIn Di. + Mi. 20.15

tanz Ins leBen Fr. – Mi. 17.00

tully

(ab 0 J.)

2. Wo. 3. Wo.

(ab 0 J.)

3. Wo.

(ab 12 J.)

Tägl. 17.30 + 19.45

lIlIane susewInD – eIn tIerIsches aBenteuer (ab 0 J.) 6. Wo.

In Den gängen

avengers 3: InfInIty war

8. Wo.

syMpathIsanten – unser Deutscher herBst (ab 0 J.) 4. Wo.

8. Wo.

auf Der jagD – weM gehört DIe natur?

Do., Sa. + Mo. – Mi. 14.30

Fr. 19.45

avengers 3: InfInIty war Tägl. 16.30

3-D-fassung (ab 12 J.) 2-D-fassung (ab 12 J.)

jIM Knopf unD luKas Der loKoMotIvführer Tägl. 14.45

sneaK prevIew

(deutsche + englische Fassung) Di. 19.06., 22.40

(ab 0 J.) 12.

Wo.

Tägl. 17.45

4. Wo.

(ab 12 J.)

So. 20.15

Do. 17.00

a BeautIful Day Tägl. 20.30

(ab 6 J.)

no gaMe no lIfe: zero Sa. 20.15

DIE BRILLANTE MADEMOISELLE NEILA – Yvan Attals CultureClash-Komödie um eine arabischstämmige Studentin, die zu spät zur Vorlesung bei einem berüchtigten Professor kommt, der sie dafür vor dem gesamten Hörsaal heruntermacht. Der für seine Provokationen bekannte Professor bedient sich dabei auch rassistischer Klischees. Der Skandal ist perfekt. Als Zeichen des guten Willens soll er der Studentin Privatstunden in Rhetorik geben. Mit Camélia Jordana, Daniel Auteuil > bis Mi. 20.6. Täglich 17.00 + 19.15 + 21.20! (ab 6 J.) > Erstaufführung

(ab 0 J.)

6. Wo. 8. Wo.

FEINDE – HOSTILES – Scotts Coopers bildgewaltiges Western-Drama. New Mexico 1892: Ein Army-

Captain erhält die Mission, den sterbenden Cheyenne-Ältesten Chief Yellow Hawk in das heilige Stammesgebiet seiner Familie zu eskortieren. „Großartig, atemberaubend, ein cineastischer Meilenstein“ (Daily Mail). Mit Christian Bale, Wes Studi, Rosamund Pike Samstag Die letzte furioseWoche > Nur bis Mi. 20.6. TäglichZIEMLICH 21.15! (ab 16BESTE J.) FREUNDE (6) 0livier Nakaches Kinohit! 3. und 2.6.! 22.00Uhr Komödie über die bewegende Freundschaft von zwei gegensätzlichen AUGENBLICKE – Gesichter einer Reise – Agnès Varda‘sl lebensfrohe Dokumentation über Männern ist Jahr unser traditioneller Open-Air-Kino-Auftakt! ihreOAK-Kultfilm Fotoreise mit dem Fotokünstler JRauch quer dieses durch Frankreich. > Nur nur Samstag + Sonntag >15.00! (ab 6 J.) outside Ebbing (12) Martin McDonaghs > 3. und satirische letzte Woche Mittwoch! THREE BILLBOARDS 6.6.! 22.00Uhr OAK-Erstauff.

Komödie um eine streitbare Mutter, die sich mit der Polizei anlegt, erhielt 4 Golden Globes! OSCAR „Beste Darstellerin“ für Francis McDormand VOM ENDE EINER GESCHICHTE – Ritres Batras Verfilmung von

Julien Barnes‘ Roman ist ein Drama um einen Rentner, der sich durch einen Brief Nur Donnerstag LOVING VINCENT (6) Dorota Kobielas außergewöhnliche Künstlerbiomit Ereignissen aus seiner Vergangenheit auseinandersetzen muss, die er ganz anders in Erinnerung hatte. 7.6.! 22.00 Uhr grafie ist ein bewegendes Porträt des Maler-Genies Van Gogh. Ein animiertes Mit Jim Broadbent, Charlotte Rampling OAK-Erstauff. faszinierendes Kunstwerk, das es im Kino in dieser Form noch nie gab! > bis Mi. 20.6. Täglich 16.00 + 20.15! (ab 6 J.) > Erstaufführung Nur Freitag Sheridans und des MARIA by CALLASWIND – TomRIVER Volf’s (16) DokuTaylor ist eine Hommage an packender, Maria Callas,hochspannender die größte Opern-Sängerin 22.00 Uhr Thriller.Archivmaterial Eine FBI-Agentin jagt in der Wildnis 20. 8.6.! Jahrhunderts: in einerungemein Collage ausatmosphärischer bisher unveröffentlichtem und zeitgenössischen Dokumenten. OAK-Erstauff. Elizabeth Olsen Indianerreservats eines Mädchens. Mit > > bis Mi. 20.6. Täglicheines nur 18.00! (Orig. m. UT)den ab 6Mörder J. 4. und letzte Woche

WENDY 2 – Freundschaft für immer In ihrem zweiten Film steht WendyHistorienvor einer Nur Samstag DIE DUNKELSTE STUNDE–(6) Joe Wrights preisgekröntes großen Der HofDrama von OmaumHerta Bankrott.Premierminister Das Preisgeld eines Reitturniers könntederden1940 Hof retten. 9.6.!Aufgabe: 22.00 Uhr den istbritischen Winston Churchill, Mit Jule Hermann OAK-Erstauff. die Nation im Kampf gegen Hitlers Truppen vereinte! Mit Gary Oldman > nur Sa. + So. um 14.15! (ab 5 J.) HessenKinderKino >EP nur 4,30€! > WA Nur Mittwoch AUS DEM NICHTS (12) Fatih Akins meisterhafter Rachethriller um eine 13.6.! 22.00 Uhr Frau, die ihre Familie bei einem rechtsextrem motivierten Bombenanschlag OAK-Erstauff. verliert – und sich dafür rächt. Mit Diane Kruger, Denis Moschitto

OPEN-AIR-KINO Schlossparkbühne Nur Donnerstag WEIT – Die Geschichte von einem Weg um die Welt (6) Doku über die 14.6.! 22.00 Uhr außergewöhnliche Weltreise von Patrick Allgaier u. Gwendolin Weisser Nur Freitag ES (16) Andrés Muschiettis Kinohit ist das klasse Remake des legendären 15.6.! 22.00 Uhr Horrorklassikers „Es“ nach dem Bestseller von Stephen King. OAK-Erstauff. Nur Samstag FIFTY SHADES OF GREY-3-Befreite Lust (16) James Foleys Höhepunkt 16.6.! 22.00 Uhr der erfolgreichen Erotikfilm-Reihe über eine turbulente BDSM-Beziehung, die OAK-Erstauff. zwischen Lust und Schmerz schwankt. Mit Dakota Johnson, Jamie Dornan Nur Mittwoch DIESES BESCHEUERTE HERZ (6) Marc Rothemunds großartige Ver20.6.! 22.00 Uhr filmung des Bestsellers über den herzkranken Daniel, der eine Liste mit 25 OAK-Erstauff. Dingen schreibt, die er noch erleben will, bevor er stirbt. Mit Elias M‘Barek Nur Donnerstag THE DANISH GIRL (12) Tom Hoopers preisgekröntes Meisterwerk zum 21.6.! 22.00 Uhr Thema Transsexualität. Mit Alicia Vikander, Eddie Redmayne OAK-Kultfilm

PARKEN beim Cineplex-Besuch: Wenn Sie im Erlenring-Center parken, können Sie beim Kauf einer Kinokarte an der Cineplex-Kasse Ihr Parkticket zum Pauschalpreis von 1,80 Euro bezahlen. Nur Freitag JUMANJI: Willkommen im Dschungel (12) Jake Kasdans Fortsetzung des 22.6.! 22.00 Uhr Filmklassikers ‚Jumanji‘: 4 Jugendliche werden in ein Videospiel gezogen und OAK-Erstauff. müssen gefährliche Abenteuer im Dschungel bestehen. Mit Dwayne Johnson

Nur Samstag VICTORIA & ABDUL (6) Stephen Frears‘ liebenswertes Historiendrama 23.6.! 22.00 Uhr basiert auf den wahren Begebenheiten einer unglaublichen Freundschaft OAK-Erstauff. zwischen Queen Victoria und ihrem Diener Abdul. Mit Judy Dench, Ali Fazal


extratipps

Mittwoch, 13. Juni 2018

Mittwoch, 13. Juni

BühNe 21 Uhr: Robin Hood – Ein Fest für die Gerechtigkeit. Marburger Theatersommer 2018. Open-AirSpektakel an und auf der Lahn. Marburg, Lahntreppen, ElisabethBlochmann-Platz 21 Uhr: 231. Cavete-Lesebühne, Open Stage Slam-Poetry, Marburg, Cavete, Steinweg 12

soNstiges 13–16 Uhr: Zu gut für die Tonne – Lebensmittel retten in MR. Kostenloses Mitnehmen und Abgeben überschüssiger Lebensmittel von Privat an Privat. Marburg, Universitätskirche, Reitgasse 1 15–16 Uhr: Öffentliche Führung Altstadt. Marburg, Treffpunkt: Marktplatz, Brunnen 15.30 Uhr: Fifa-Playstation Turnier. Playstation-Turnier für Kinder von 9 bis 13. Nur mit Voranmeldung in der Stadtbücherei. Marburg, Stadtbücherei, Ketzerbach 1 19 Uhr: Gottesdienst und Länderabend Bosnien und Ex-Jugoslawien mit Felicitas Menges. Marburg, ESG Marburg, Rudolf-Bultmann-Straße 4 18–20 Uhr: Ringvorlesung: Das ereignislose Jahr 1988 in Europa. Karen Körber: Juden in der DDR. Zur Geschichte einer schwierigen Beziehung. Marburg, Institut für Europäische Ethnologie, Deutschhausstraße 3 22 Uhr: Open-Air-Kino: Aus dem Nichts, Marburg, Schlossparkbühne

18 Uhr: Weibliche Genitalbeschneidung. Dr. Mariame Racine Sow spricht über Handlungs- und Schutzmöglichkeiten. Marburg, Philosophische Fakultät, WilhelmRöpke-Straße 6

Donnerstag, 14. Juni

BühNe 20 Uhr: Der Affenfelsen. Waggonhalle Prosuktion No. 31. Theaterstück mit Livemusik. Marburg, Waggonhalle, Rudolf-BultmannStraße 2a 21 Uhr: Robin Hood – Ein Fest für die Gerechtigkeit. Marburger Theatersommer 2018. Open-AirSpektakel an und auf der Lahn. Marburg, Lahntreppen, ElisabethBlochmann-Platz

soNstiges

soNstiges

KoNzerte

20 Uhr: Auftaktveranstaltung Bürgerbeteiligung zu potenziellen neuen Wohngebieten am Oberen Rotenberg und am Hasenkopf. Marburg, Erwin-Piscator-Haus, Biegenstraße 15

13–15 Uhr: Teilhabe von Frauen und Mädchen mit Behinderung, Auftaktveranstaltung Stadt Marburg. Marburg, Erwin-PiscatorHaus, Biegenstraße 15

17 Uhr: Rock im Hof. Mit Jens Flach, Jerry D und Red Booze, Marburg, Kulturscheune Michelbach, Michelbacher Straße 9a

22 Uhr: Open-Air-Kino: Weit - Die Geschichte von einem Weg um die Welt. Marburg, Schlossparkbühne

Freitag, 15. Juni

BühNe 15 Uhr: Das Schlossgespenst und der Hartholzrabauke. Ein mobiles Musiktheaterstück für Kinder ab 5 Jahren. Marburg, Kasematten im Landgrafenschloss, Unterer Schlossvorhof 1 18 Uhr: Hessenslam 2018. Die 10. hessischen Meisterschaften im Poetry Slam. Marburg, KFZ, Biegenstraße 13 21 Uhr: Robin Hood – Ein Fest für die Gerechtigkeit. Marburger Theatersommer 2018. Open-AirSpektakel an und auf der Lahn. Marburg, Lahntreppen, ElisabethBlochmann-Platz 22 Uhr: Open-Air-Kino: Es. Marburg, Schlossparkbühne

17+17.30 Uhr: Szenischer Stadtrundgang. „Den Marburgern aufs Maul geschaut – 68er-Spätlese“. Anmeldung bei der Marburg Stadt und Land Tourismus GmbH. Marburg, Treffpunkt: Wilhelmsplatz 18 Uhr: Windenergie in Ronhausen/Bortshausen/Wolfshausen. Vorstellung der geplanten Anlagen und der aktuellen Problemlage durch den Projektleiter. Veranst.: B90/Grüne, Marburg, Bürgerhaus Ronhausen, Am Steinmühlenfeld 2 19 Uhr: Gray Ability, Alexandru Raevschi, Vernissage, Marburg, Atelier „Zwischen den Häusern“, Zwischenhausen 7-9 19.30 Uhr: So gelingt die Energiewende. Erneuerbare Energien in Marburg-Biedenkopf. Die Grünen laden zum energiepolitischen Diskurs mit Hans-Josef Fell, ehemaliger MdB und Präsident der Energy Watch Group. Marburg, Stadtverordnetensitzungssaal, Barfüßerstraße 50

Samstag, 16. Juni

KoNzerte

BühNe

19 Uhr: Familienkonzert Streicherbande, Marburg und Music: Don Quichotte und Sancho Panza: Musik, Tanz, szenische Darstellung. Marburg, Lutherische Pfarrkirche St. Marien, Lutherischer Kirchhof 1

12+15 Uhr: Das Schlossgespenst und der Hartholzrabauke. Ein mobiles Musiktheaterstück für Kinder ab 5 Jahren. Marburg, Kasematten im Landgrafenschloss, Unterer Schlossvorhof 1

20 Uhr: Capturing. CD-Release Tour Lukas Diller Quartett. Marburg, Galerie JPG, Weidenhäuser Straße 34

18 Uhr: Hessenslam 2018. Die 10. Hessischen Meisterschaften im Poetry Slam. Marburg, KFZ, Biegenstraße 13

20 Uhr: Jonny NO Cash, Marburg, Waggonhalle, Rudolf-BultmannStraße 2a

20 Uhr: Der Affenfelsen. Waggonhalle Prosuktion No. 31. Theaterstück mit Livemusik. Marburg, Waggonhalle, Rudolf-BultmannStraße 2a

Partys

5

13. – 20.6.

22 Uhr: The Nitty-Gritty feat. Teo Talamonti. Rare Soul, Raw Funk, Boogaloo, Brazil, Afrobeat, Mod Jazz Grooves. Marburg, Café Trauma, Aföllerwiesen 3a

21 Uhr: Robin Hood – Ein Fest für die Gerechtigkeit. Marburger Theatersommer 2018. Open-AirSpektakel an und auf der Lahn. Marburg, Lahntreppen, ElisabethBlochmann-Platz

22 Uhr: 90er Party mit DJ Clayton, Marburg, Knubbel, Schwanallee 27-31

22 Uhr: Open-Air-Kino: Fifty Shades of Grey 3 - Befreite Lust, Marburg, Schlossparkbühne

18 Uhr: Saitenblick. Pop, Rock, Cölbe, Alte Kirche Bürgeln 19.30 Uhr: Eversmiling Liberty. Mit dem Chor und Jazzensemble ,,Joy of Life“ der Kurhessischen Kantorei Marburg. Marburg, Universitätskirche, Reitgasse 1

Partys 21 Uhr: Ü30-Party II mit Andy. Danceclassics mit viel Rock. Marburg, Knubbel, Schwanallee 27-31

soNstiges 7–14 Uhr: Flohmarkt, keine gewerblichen Aussteller, Marburg, Praxis GmbH, Gisselberger Str. 33 10–15 Uhr: Gehaltsverhandlungen – Workshop für Frauen. Anmeldung bis 4. Juni unter gleichberechtigungsreferat@marburg-stadt.de Marburg, VHS, Deutschhausstraße 38 11–12 Uhr: Öffentliche Führung Altstadt. Marburg, Treffpunkt: Marktplatz, Brunnen 12 Uhr: Craft Beer Festival. Mit Public Viewing, Live Musik, Kinderanimation u.v.m. Eintritt frei. Bischoffen, Aartalsee, Am See 12 14–18 Uhr: Spendenlauf für mehr Chancengleichheit. Anmeldung für Gruppen per E-Mail: kijupa@ marburg-stadt.de, für Einzelpersonen direkt vor Ort. Marburg, Georg-Gaßmann-Stadion, LeopoldLucas-Straße 46 15+15.30 Uhr: Szenischer Stadtrundgang. „Den Marburgern aufs Maul geschaut – 68er-Spätlese“. Anmeldung bei der Marburg Stadt und Land Tourismus GmbH. Marburg, Treffpunkt: Wilhelmsplatz 15–17 Uhr: Öffentliche Führung. Elisabethkirche und Altstadt bis hinauf zum Marburger Landgrafenschloss. Marburg, Treffpunkt: Hauptportal Elisabethkirche 15.15–16.45 Uhr: Öffentliche Führung Kasematten. Marburg, Treffpunkt: an der Schlossmauer (Schaukasten/ggü. Bushaltestelle)

Mehr auf op-marburg.de

Sonntag, 17. Juni

BühNe 14+16 Uhr: Das Schlossgespenst und der Hartholzrabauke. Ein mobiles Musiktheaterstück für Kinder ab 5 Jahren. Marburg, Kasematten im Landgrafenschloss, Unterer Schlossvorhof 1 18 Uhr: Ulei – Die Show wird Leben verändern. Eröffnung Mittelhessischer Kultursommer. Marburg, Erwin-Piscator-Haus, Biegenstr. 15 20 Uhr: Der Affenfelsen. Waggonhalle Prosuktion No. 31. Theaterstück mit Livemusik. Marburg, Waggonhalle, Rudolf-BultmannStraße 2a 20 Uhr: Caravaggio. Der Maler, der Gesichter formte, wird selbst verformt. Jarmans Caravaggio malt die Haut des ,,Kranken Bacchus“ so grün, weil er die Farbe am eigenen fiebernden Leib studiert hat. Filmvorführung, Marburg, Café Trauma, Aföllerwiesen 3a

KoNzerte 14.30 Uhr: Musik verbindet. Chorgemeinschaft des MGV 1863 und der Ev. Kirchenchor. Marburg, Kapelle am neuen Friedhof Cappel, Moischter Straße 16 Uhr: Sommer-Jazz-Club. Die Jazzabteilung der Musikschule stellt sich vor. Marburg, Musikschule Marburg, Am Schwanhof 68

soNstiges 12 Uhr: Craft Beer Festival. Mit Public Viewing, Live Musik, Kinderanimation u.v.m. Eintritt frei. Bischoffen, Aartalsee, Am See 12 15–16 Uhr: Öffentliche Führung Marburger Landgrafenschloss. Marburg, Treffpunkt: an der Schlossmauer (Schaukasten/ ggü. Bushaltestelle)

Montag 18. Juni

BühNe 20 Uhr: Improtheater. Improvisationstheater mit den Matschbirnen. Marburg, Waggonhalle, RudolfBultmann-Straße 2a

KoNzerte 19 Uhr: Schülerbühne. Übung macht den Meister – ein kleines Schülervorspiel mit Beiträgen aus dem laufenen Unterricht. Marburg, Musikschule Marburg, Am Schwanhof 68

soNstiges 20 Uhr: Schwule Theke, Marburg, KFZ, Biegenstraße 13 20 Uhr: Lindy Hop Intermediate, Marburg, Alte Mensa, Reitgasse 11

Dienstag, 19. Juni

KoNzerte 19.30 Uhr: Das 16. Marburger Rudelsingen. Mitmachkonzert – Hits und Evergreens von früher und heute. Marburg, Waggonhalle, Rudolf-Bultmann-Straße 2a

soNstiges 9–17 Uhr: Infobus „Herzenssache Lebenszeit“. Experten informieren über Schlaganfall und Diabetes. Marburg, Erwin-Piscator-Haus, Biegenstraße 15 15 Uhr: „Gut Älterwerden in Marburg“. Debatte über das neue Konzept der Marburger Altenplanung. Marburg, Beratungszentrum mit integriertem Pflegestützpunkt (BiP), Am Grün 16 16.30 Uhr: Sabine Ludwig: Miss Braitwhistle. Lesung einer Auswahl aus der zauberhaften Serie. Marburg, KFZ, Biegenstraße 13

Mittwoch, 20. Juni

BühNe 20 Uhr: Der Affenfelsen. Waggonhalle Produktion No. 31. Theaterstück mit Livemusik. Marburg, Waggonhalle, Rudolf-BultmannStraße 2a 22 Uhr: Open-Air-Kino: Dieses bescheuerte Herz, Marburg, Schlossparkbühne

soNstiges 15–16 Uhr: Öffentliche Führung Altstadt. Marburg, Treffpunkt: Marktplatz, Brunnen 13–16 Uhr: Zu gut für die Tonne - Lebensmittel retten in MR. Kostenloses Mitnehmen und Abgeben überschüssiger Lebensmittel von Privat an Privat. Marburg, Universitätskirche, Reitgasse 1 18–20 Uhr: Ringvorlesung: Das ereignislose Jahr 1988 in Europa. Michael Hoffmann: Die Ruhe vor dem Sturm. Gesellschaftlicher Stillstand und sozialer Wandel in der DDR. Marburg, Inst. f. Europäische Ethnologie, Deutschhausstraße 3

NotdieNste Apotheken-Notfalldienst Apotheken-Notdienst-Auskunft der Landesapothekenkammer Hessen: 01801/55779317 (Ortstarif). Der Apotheken-Notdienst wechselt jeweils um 8.30 Uhr. Mittwoch, 13. Juni Apotheke Baum, Marktstraße 12, Gladenbach, Tel. 06462/1438. Lahn-Apotheke, Schulstraße 3, Biedenkopf, Tel. 06461/2545. donnerstag, 14. Juni Adelsbach-Apotheke, Fritz-Henkel-Straße 7, Biedenkopf, Wallau, Tel. 06461/8230. Blankenstein-Apotheke, Marktstraße 25, Gladenbach, Tel. 06462/1223. Freitag, 15. Juni Dautphetal Apotheke, Gladenbacher Straße 34, Dautphetal, Dautphe, Tel. 06466/7014. samstag, 16. Juni Bahnhof-Apotheke, Lahnstra-ße 6, Dautphetal, Friedensdorf, Tel. 06466/1293. sonntag, 17. Juni Einhorn-Apotheke, Neue Landstraße 23, Dautphetal, Buchenau, Tel. 06466/1201. Montag, 18. Juni Adler-Apotheke, Schelde-Lahn-Straße 261, Angelburg, Gönnern, Tel. 06464/911015. dienstag, 19. Juni Apotheke am Hünstein, Steingasse 11, Dautphetal, Holzhausen, Tel. 06468/7040.

Ärztlicher Notfalldienst Landkreis Marburg-Biedenkopf

Ärztliche Bereitschaftsdienstzentrale im Universitätsklinikum Gießen und Marburg, Baldingerstraße, 35043 Marburg. Besetzt ist die Notfalldienstzentrale samstags, sonntags, an Feier- und Brückentagen von 8 bis 24 Uhr, mittwochs und freitags von 14 bis 24 Uhr, und an den übrigen Wochentagen von 19 bis 24 Uhr. Bundesweiter ärztlicher Bereitschaftsdienst, Telefon 116117, (samstags, sonntags, Feier- und Brückentage 8 bis 8 Uhr, mittwochs und freitags 13 bis 8 Uhr, und an den übrigen Wochentagen von 18 bis 8 Uhr).

Kinderärztlicher Notdienst Landkreis Marburg-Biedenkopf Kinderärztliche Bereitschaftsdienstzentrale im Universitätsklinikum Marburg, Baldingerstraße, Marburg, besetzt ist die Kinderärztliche Bereitschaftsdienstzentrale samstags, sonntags, an Feier- und Brückentagen von 9 bis 18 Uhr sowie mittwochs von 16 bis 20 Uhr. Eine Terminvergabe ist nicht möglich. Die bundesweite Telefonnummer 116 117 steht Ihnen innerhalb der Sprechzeiten für Fragen und außerhalb der Sprechzeiten zur Erfragung des nächst erreichbaren allgemeinen Ärztlichen Bereitschaftsdienstes zur Verfügung.

Zahnärztlicher Notfalldienst Hinterland Ansagedienst der Zahnärzte für den Zahnärztlichen Notfallvertretungsdienst, Marburg, Telefon 01805/607011.

Tierärztlicher Notfalldienst samstag, 16. Juni, und sonntag, 17. Juni Groß- und Kleintierpraxis Dres. Elke und Claus von Scheven, Gießener Straße 21, Gladenbach, Tel. 06462/5988.

Tierärztin Ute Prußnat, Hospitalstraße 39 1/4, Biedenkopf, Tel. 06461/2044, Tel. 0172/8702791, Voranmeldung erbeten. Tierarztpraxis Sven Hoffmann, Feldstraße 21, Lahntal, Caldern, Tel. 06420/350.

Beratungsstellen Diakonisches Werk in Biedenkopf: Mühlweg 23, Biedenkopf, Telefon 06461/95400, Allgemeine Lebensberatung, Suchthilfe und Angehörigenberatung, Schwangerenhilfe und Familienberatung. Betreuungsverein Biedenkopf e.V: Hospitalstraße 54, Biedenkopf, Telefon 06461/924429, Beratungen und Informationen für ehrenamtliche Betreuer und Betreute. VdK – Kreisverband Biedenkopf: Gladenbacher Straße 34, Dautphe, Telefon 06466/3792402, Rentenberatung, Patientenberatung, Integrationsfachdienst.


6

LokaLes

Mittwoch, 13. Juni 2018

Mitmachtag informiert über Natur- und Hochwasserschutz

INfo Infos über Erschöpfung, Burnout und Depression Marburg. Das KreisJobCenter des Landkreises Marburg-Biedenkopf lädt in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit und dem Universitätsklinikum Gießen und Marburg (UKGM) für Donnerstag, 14. Juni, um 9 Uhr, ins Jobcafé (Im Lichtenholz 60, Marburg, Raum U 57) ein. Das Jobcafé ist eine Informations- und Beratungsveranstaltung zu Arbeit und Ausbildung. Dieses Mal stehen die Themen Erschöpfung, Burnout und Depression im Fokus.

Verschiedene Stationen entlang der Salzböde lassen Wissenwertes von Experten erfahren Organisiert von der Arbeitsgruppe Gewässerentwicklung und dem Verein für Vogel- und Naturschutz Lohra e.V. bietet der Salzböde-Mitmachtag am Sonntag, 17. Juni, in der Zeit von 13 bis 17 Uhr zahlreiche Möglichkeiten, sich über die Gewässerökologie sowie den Natur- und Hochwasserschutz an der Salzböde bei Lohra zu informieren.

Die Veranstaltung richtet sich an Angehörige und Betroffene, die an chronischer Erschöpfung, Burnout oder Depression leiden. Die Teilnehmenden werden über die Krankheitsbilder sowie deren Symptome informiert und über mögliche Ansprechpartner für das Erstellen von Diagnosen beraten. Angehörige von Betroffenen erfahren im Jobcafé, wie sie helfen können und wie sie sich am besten verhalten sollten. Betroffene erfahren auch, wie man die eigene Erkrankung oder Befindlichkeit gegenüber dem KreisJobCenter oder dem Arbeitgeber kommuniziert. Auch die Aspekte Leistungsdruck und Anforderungen werden thematisiert.

Experten der Kreisverwaltung, des Regierungspräsidiums und des Amtes für Bodenmanagement sowie Fachplaner und ehrenamtlich Engagierte beantworten an insgesamt sechs Stationen Fragen und bieten Einblicke in die Tier- und Pflanzenwelt des Salzbödetals. Die „Dammer Spatzen“ sorgen zudem mit Kaffee und Kuchen für das leibliche Wohl der Besucherinnen und Besucher. Los geht es am Naturkundehaus Lohra-Damm (Untere Straße 2). Dort bietet sich die Gelegenheit, die vom Verein Vogel- und Naturschutz Lohra betriebene Einrichtung zu besuchen und sich vom Fachdienst Naturschutz des

Auch Unterstützungsangebote in Marburg und im Landkreis Marburg-Biedenkopf, wie zum Beispiel Beratungen und Therapien werden während der Veranstaltung aufgeklärt. Das Kreisjobcenter und die Agentur für Arbeit bieten im Rahmen der Veranstaltung erkrankten Kundinnen und Kunden Informationen zu Überprüfungsverfahren und zu geeigneten Maßnahmen an. Während der Veranstaltung wird eine kostenlose Kinderbetreuung vor Ort angeboten. Bei Bedarf können Teilnehmende ihre die Kinder unter der Telefonnummer 0 64 21 / 48 70 90 1 anmelden. Kundinnen und Kunden des KreisJobCenters können ihre Teilnahme am Jobcafé auch über ihren Fallmanager anmelden.

Landkreises Marburg-Biedenkopf zum Thema Natur- und Artenschutz informieren zu lassen. Zudem bietet die Familie Förster eine Besichtigung der denkmalgeschützten Mühle und eine Führung am Wasserrad an. Am Rastplatz Salzbödeaue können unter Begleitung des Fachdienstes Wasser- und Bodenschutz im Gewässer lebende Tiere untersucht und bestimmt werden. Warum und mit welchen Arbeiten die Salzböde renaturiert wurde, darüber berichten Mitarbeiter des Regierungspräsidiums Gießen und das Ingenieurbüro Koch aus Aßlar während mehrerer Begehungen der Salzböde zwischen Damm und Etzelmühle. Der Gewässerverband Salzböde und das Regierungspräsidium Gießen zeigen am Damm des Hochwasserrückhaltebeckens zudem verschiedene Bausteine des technischen Hochwasserschutzes und erläutern Hochwasserstrategien sowie die Funktionsweise eines Hochwasserrückhaltebeckens. Vor dem Hintergrund dessen,

Während des Salzböde-Mitmachtag bei Lohra bieten mehrere Stationen Einblicke in die Tier- und Pflanzenwelt des Salzbödetals sowie Informationen zum Hochwasserschutz, wie hier bei Lohra-Damm. Foto: Dr. Ursula Mothes-Wagner, Agentur Naturentwicklung Marburg-Biedenkopf dass im gesamten Salzbödetal 40 Kopfweiden zur Aufwertung des Lebensraumes am Gewässer gepflanzt wurden, widmet sich eine

weitere Station des Amtes für Bodenmanagement am Salzböderadweg dem Thema „Kopfweiden und Flurbereinigung“.

Autohaus Stenger Fertigstellung des Erweiterungsbaus im Werkstattbereich Die Ausführung der Dachdecker- und Fassadenarbeiten erfolgte durch:

h!

er

rtn a P r

Ih

ac D s r fü

Autohaus bietet Komplett-Service aus einer Hand im Bad Laaspher Ortsteil Banfe

Dach-,Wand-,Abdichtungstechnik

... seit 1878

35216 Biedenkopf-Wallau, Hainbachsgraben 8 Tel. (0 64 61) 81 03, Handy 01 71/4 33 75 81

Küchenarbeitsplatten • Fensterbänke Bodenbeläge • Treppen • Fliesen

Wir gratulieren zur Fertigstellung des Erweiterungsbaus der Werkstatt. Gerne führten wir die Fliesen- und Natursteinarbeiten aus! www.natursteinwerk-lenk.de

In der Aue 18 • 57334 Bad Laasphe • Telefon (0 27 52) 20 82 90 • Telefax (0 27 52) 20 82 91

ISS 3.0

www.architekt-statik.de

ING.-BÜRO FÜR DAS BAUWESEN SCHUBERT & STEINBERG BERATENDE DIPLOM-INGENIEURE BDB

.

PLANUNG

.

Moderne Prüfstraße in neuer Halle erweitert Stenger-Angebot

STATIK

.

AUSFÜHRUNGSPLANUNG

.

BAULEITUNG

Das Autohaus Stenger in Banfe hat die Werkstatt um eine moderne Prüfstraße zur elektronischen Achsvermessung erweitert. Die neue Halle ist etwa 120 Quadratmeter groß. von Michael Acker „Die elektronische Achsvermessung wird immer wichtiger, da heutzutage fast jeder Neuwagen über serienmäßige Assistenzsysteme, wie etwa den City-Notbrems-Assistenten, verfügt. Da wir einen Komplett-Service aus einer Hand bieten, haben wir uns zum Neubau der Halle entschieden, um unser Angebot auch weiterhin auf dem neuesten Stand zu halten“, erklärt Heike Stenger, Geschäftsführerin des Autohauses im Bad Laaspher Ortsteil Banfe. In der neuen Halle gibt es zwei Arbeitsplätze mit jeweils einer Hebebühne sowie eine Prüfstraße. Eine der Hebebühnen ist auch für kleine Nutzfahrzeuge ausgelegt, dementsprechend hoch ist auch die neue Halle.

57334 Bad Laasphe In der Stockwiese 10 Tel. 02752/47653 Fax 02752/4765-59 kontakt@buero-iss.de

.

ENERGIEAUSWEIS NACH ENEV

.

„Für Sie geben wir unser Bestes – das ist unsere langjährige Erfahrung in Service, Kundendienst und Verkauf. Dabei stehen Kundenfreundlichkeit, Perfektion und Zuverlässigkeit für uns an erster Stelle“, so Heike Stenger: „Ein Fahrzeug in fremde Hände zu geben ist Vertrauenssache. Lernen Sie in unserer Dialogannahme, unsere Werkstattmeisterin oder unseren Diagnose-Servicetechniker persönlich kennen und freuen Sie sich, ihr Fahrzeug in guten Händen zu wissen.“ Neben einer leistungsstarken Werkstatt mit 24-Stunden-Notdienst bietet das Autohaus Stenger einen Rundum-Service für alle Fabrikate und verfügt zusätzlich über eine eigene Lackiererei. „Der Umwelt zuliebe arbeitet unser Experte dort ausschließlich mit Lacken auf Wasserbasis, die Lackierkabine verfügt über eine Wärmerückgewinnung“, berichtet Geschäftsführerin Heike Stenger. Fortsetzung auf Seite 7

SIGEKO

Gewerbe- u. Industriebau – Autohäuser – Ein- u. Mehrfamilienhäuser – Landhäuser – Innenraumgestaltung – Umbau/Sanierung – Energetische Sanierung – Ingenieurbauten – Bauphysik – Stahlbau- u. Holzleimbau-Konstruktionen – Wertgutachten für Gebäude

Diagnose-Servicetechniker Daniel Lutterbüse führt eine Achsvermessung auf der Prüfstraße in der neuen Halle durch. Ein Blick in die Halle und ein Blick auf die Halle (Fotos oben). Fotos: Michael Acker


Autohaus Stenger Fertigstellung des Erweiterungsbaus im Werkstattbereich Elektrotechnik E. Schmidt Inhaber Matthias Dörr

Gebäudetechnik – Industriemontage – Fotovoltaik – Beleuchtung

Das Autohaus Stenger in Bad Laasphe-Banfe bei Nacht und bei Vollmond.

Fotos: mr//media

Autohaus bietet für alle Fabrikate Rundum-Service an Familienunternehmen Stenger bietet der Kundschaft zahlreiche Vorteile Fortsetzung von Seite 6 Das Autohaus Stenger bietet Verkauf und Beratung, Kundendienst und Werkstatt sowie Ersatzteile und Zubehör. Die Neuwagen-Ausstellung hat eine Fläche von insgesamt 500 Quadratmetern.

WIR SIND FÜR SIE DA! Seit 1970 halten wir sie mobil. Verkauf & Beratung & Service

Das Familienunternehmen beschäftigt 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Für die Experten in Werkstatt, Service-Annahme und Verkauf finden ständig Weiterbildungen statt. Kfz-Meisterin Kerstin Stenger-Ermert leitet den Kundendienst und die Werkstatt mit Unterstützung von DiagnoseServicetechniker Daniel Lutterbüse.

Öffnungszeiten Werkstatt: Montag bis Donnerstag von 7.30 bis 16.40 Uhr, Freitag von 7.30 bis 15.40 Uhr, Samstag (Notdienst) von 8 bis 12 Uhr. Verkauf: Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 18 Uhr, Samstag von 9 Uhr bis 12 Uhr (Mittagspause ist von 12 bis 13 Uhr im Autohaus Stenger).

Kundendienst, Werkstatt ·Inspektion / Service / Lack / Karosserie / Smart-repair / Dellenbeseitigung für alle Fabrikate; ·Eigene Lackiererei; ·DEKRA-Abnahme Dienstag und Freitag, individuell nach Absprache; ·Express-Service für kleine Reparaturen sofort; ·Neueste Achsvermessung auch für Assistenz- oder Frontradarsystem; ·Hol- und Bringservice (im Umkreis von 10 Kilometern);

• • • • • • • • • • •

In den beiden Ausstellungshallen können die neuesten Modelle von Seat und Skoda begutachtet werden. ·Mobilitätsgarantie; ·Mietwagen- und Unfallersatzfahrzeuge; ·24-Stunden-Notdienst ·Partnerwerkstatt VVD/LVM und Provinzialversicherung.

Verkauf und Beratung: ·Vertriebs- und Serviceverträge der Volkswagentöchter SEAT und SKODA; ·Verkauf von SEAT- und SKODANeuwagen; ·Gebrauchtwagen aller Marken; ·Finanzierung/Leasing/Versicherung; ·KFZ-Zulassungs-Service; ·DAT – Fahrzeugbewertung; ·Fahrzeug-Konfigurator. Gebrauchtwagen: ·Mit Garantie/TÜV und AU neu/ Inspektion vor Auslieferung; ·Flexible Finanzierungsmöglichkeiten; ·Probefahrt;

·Inzahlungnahme Altfahrzeug. Ersatzteile und Zubehör: ·Original Ersatzteile Konzern; ·24-Stunden-Express-Service; ·Folien am Auto (Fremddienstleister Udo Becker, Steffenberg); ·Umweltgerechte Entsorgung von Altteilen; ·Reifen-Service für alle Fabrikate.

Die Kundenvorteile ·Bonusheft; ·Sofortservice kleinerer Reparaturen; ·Kostenloser Lichttest; ·Kostenloser Flüssigkeiten-Check ohne Termin; ·Schnelle Reparatur von Lackschäden; ·Pannenkurse nach Absprache; ·Dialog-Annahme am Fahrzeug; ·Das Autohaus Stenger in Bad Laasphe-Banfe ist zertifiziert nach ISO 9001:2008. · Gerne können Sie die Wartezeit mit einer Tasse Kaffee in unseren

gemütlichen Lounge-Ecken überbrücken.

SEAT-/SKODA Neufahrzeuge Jahreswagen-/Gebrauchtwagen Leasing-/Finanzierung Inspektion/Service/Lack/Karosserie/Smart-repair Klima-Service Achsvermessung Hol- und Bringservice Mietwagen Reparatur aller Fabrikate Prüfstützpunkt DEKRA Reifen-Service … und vieles mehr….

Lernen Sie uns kennen, wir freuen uns auf Sie

Ihr Team vom Autohaus Stenger Banfetalstr. 57 | 57334 Bad Laasphe-Banfe Tel: 0 27 52 · 4 75 20 | Fax: 0 27 52 · 14 36 autohaus.stenger@t-online.de www.autohaus-stenger.de

Informationen Autohaus Stenger GmbH, Banfetalstraße 57, 57334 Bad Laasphe-Banfe, Telefon: 0 27 52 / 47 52 0, Fax: 0 27 52 / 14 36, Notruf: 0170/ 4 7108 43,

Sonderveröffentlichung

E-Mail: info@autohaus-stenger.de Internet: www.autohaus-stenger. de

Auch online unter www.op-marburg.de

H. Saßmannshausen

t: rung zeig Die Erfah erfahren die n ute Massivba ertsteigerung W t: höchste ru g zeig t: ng zeig hru igt: a rf ie d E n ie ie die ru D h a a re rf rf h erfahren Ihr Ansprechpartner ie E e D n dgierund u n a te u a a b rf e iv a ru s n n e M s te a ru u e a M ig b rt te iv g e s s ert teigerun Maösums te WBauen. s hs ch höc ste Werts h ch Ausführung sämtlicher Beton-, Maurer-, – Industriebau Ihr rund Ihr Ansprechpartner Ansprechpartner rund Putzund Erdarbeiten, Pflasterarbeiten, – Hochund Tiefbau Bauen. Altbausanierung und vieles mehr. – ums privater Hausbau ums Bauen. Auch der kleinste Auftrag istBeton-, für uns ein Auftrag! Ausführung sämtlicher Maurer-, Ausführung sämtlicher Pflasterarbeiten, Beton-, Maurer-, Putzund Erdarbeiten, Putzund Erdarbeiten, Pflasterarbeiten, Putz- und Erdarbeiten, Pflasterarbeiten, Altbausanierung und vieles mehr. Altbausanierung und vieles mehr.

Danke für die angenehme Zusammenarbeit GmbH & Co. KG Bauunternehmung H. H. Saßmannshausen Saßmannshausen Richsteiner Str. 3 GmbH & Co. KG

MASSIVBAU MASSIVBAU MASSIVBAU

GmbH & Co.441 KG Tel. (02755) Bauunternehmung Bauunternehmung Bauunternehmung Bad BerleburgRichsteiner Str. 3 Richsteiner Richsteiner Str. Str. 3 3 Richstein Tel. (02755) 441 Tel. (02755) 441

Bad Bad BerleburgBerleburg-

Richstein Richstein

eckes-massivbau@t-online.de

Die Werkstatt ist auf dem neuesten Stand der Technik.

Auch Auch der der kleinste kleinste Auftrag Auftrag ist ist für für uns uns ein ein Auftrag! Auftrag! Auch der kleinste Auftrag ist für uns ein Auftrag!


8

LokaLes

Mittwoch, 13. Juni 2018

Stressbewältigung im beruflichen Alltag

Wildkatzen im Naturkundehaus

Volkshochschule bietet Kurs als Bildungsurlaub an

Ein präpariertes Wildkatzenpaar ist im Naturkundehaus Lohra-Damm zu sehen. Die Deutsche Wildtier-Stiftung hat die Europäische Wildkatze zum Tier des Jahres 2018 ernannt. Wildkatzen kommen auch im Landkreis Marburg-Biedenkopf vor.

Mit der Stressbewältigung im beruflichen Alltag beschäftigt sich ein Seminarangebot der Kreis-Volkshochschule. Die Veranstaltung findet von Montag, 18. Juni, bis Freitag, 22. Juni, jeweils von 9 bis 16 Uhr statt. Veranstaltungsort ist die VhsGeschäftsstelle in Biedenkopf. Das Seminar ist als Bildungsurlaub anerkannt. Die beruflichen Anforderungen haben sich enorm verändert: Eine schnelle Kommunikation zwingt zu schnellen Entscheidungen, die globale Vernetzung verlangt mehr Mobilität und Flexibilität. Oft reagiert man hektisch, fühlt sich gehetzt und vergisst, auf sich zu achten. Dieser Bildungsurlaub thematisiert Veränderungen der modernen Arbeitswelt und ihre Auswirkungen auf Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Das Seminar möchte die Teilnehmenden dabei unterstützen, persönliche Formen der Regeneration und eigene Ressourcen zu entdecken und zu nutzen. Die Themen werden inhaltlich

vorgestellt und mit unterschiedlichen Methoden erarbeitet. Die Teilnehmer erfahren dabei mehr über das Phänomen Stress, über das Gleichgewicht zwischen Arbeit und Privatleben, Ernährung oder die ganzheitliche Betrachtung von Körper und Geist, und sie lernen ihre individuellen „Krafträuber“ kennen. Mit besonderen Übungen wie Biografie-Arbeit, individueller Reflexion und dynamischer Entspannung werden verschiedene Techniken der Regeneration vorgestellt, die die Handlungsmöglichkeiten im privaten und beruflichen Lebenskontext erweitern können. Mit einem Wechsel von theoretischen und praktischen Sequenzen erwartet die Teilnehmer eine vielseitige und lebendige Woche. Die Teilnahme kostet 140 Euro, ermäßigt 85 Euro. Eine vorherige Anmeldung online unter www.vhs.marburg-biedenkopf.de, unter Telefon 0 64 61 / 79 31 41 oder E-Mail schmidtv@ marburg-biedenkopf.de ist erforderlich.

Präparierte Exemplare des Tieres des Jahres 2018 ist in Lohra-Damm zu sehen

Eine genaue Anzahl und deren Reviere lassen sich nicht bestimmen. Im Burgwald oder in den strukturreichen Waldgebieten des Hinterlandes sind Vorkommen bereits dokumentiert worden. Die jungen Wildkatzen, die im Naturkundehaus ausgestellt sind, sind im Hinterland im Sommer 2015 leider dem Straßenverkehr zum Opfer gefallen. Dem Fachdienst Naturschutz des Landkreises Marburg-Biedenkopf wurde der Tod der Wildkatzen an der K 73 zwischen Friedensdorf und Damshausen gemeldet. Die Tiere wurden dann geborgen und konserviert. Um sicher zu stellen, dass es sich bei den gefundenen Tieren tatsächlich um Wildkatzen handelte, wurden Haarproben entnommen und an die Abtei-

Im Naturkundehaus Lohra-Damm ist ein präpariertes WildkatzenGeschwisterpaar zusehen. Foto: Naturkundehaus Damm lung Wildtiergenetik der Senckenberg-Gesellschaft und des Senckenberg-Instituts gesandt, um mithilfe eines Gentests die Echtheit der Tiere bestätigen zu lassen. Nach dem positiven Bescheid hat ein Fachmann die beiden Katzen, bei denen es sich mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit um Geschwistertiere handelt, präpariert („ausgestopft“). Die Präparate dienen jetzt als Anschauungsobjekte im Rahmen der Umweltbildung. Zu diesem Zweck hat der in Lohra-Damm ansässige Verein für Vogel- und

Naturschutz Lohra e.V. vom Fachdienst Naturschutz des Landkreises Marburg-Biedenkopf den Auftrag erhalten, diese Wildkatzen im Naturkundehaus auszustellen. Sie sind damit für die interessierte Bevölkerung, aber vor allem für die Kinder- und Jugendbildung, zugänglich. Auch in Hessen gelten Wildkatzen als stark gefährdet und sind durch die Bundesartenschutzverordnung, die FFH-Richtlinie, die Berner Konvention und das CITES (Convention on International Trade in Endangered Spe-

cies of Wild Fauna and Flora) geschützt. Wildkatzen unterliegen zudem dem Jagdrecht. Sie haben aber ganzjährige Schonzeit. Aufgrund der fortschreitenden Lebensraumverschlechterung, des Lebensraumverlusts und die zunehmende Fragmentierung ihrer Lebensräume durch Straßen, Siedlungen und strukturarmes offenes Land sind die Wildkatzen im Bestand gefährdet. Vernetzende Elemente, wie zum Beispiel Hecken, die Verbreitungsgebiete verbinden könnten, fehlen immer mehr. Nächtliche Streifzüge der Tiere enden oftmals mit dem Verkehrstod. Wildkatzen sind keine verwilderten Hauskatzen. Sie unterscheiden sich durch ihre robustere Erscheinung, das beigebraun-grau-getigerte Fell, den buschigen und eher stumpf endenden geringelten Schwanz und ihre fleischfarbene Nase. Wildkatzen kommen in ganz Europa vor. Sie leben meist relativ versteckt in eher naturnahen Laubwäldern. In Deutschland wird ihre Anzahl auf 1500 bis 5000 Tiere geschätzt. Nähere Informationen online: www.naturkundehaus-damm.de

Urlaubszeit – Renovierungszeit

Visitenkarte des Eigenheims Fünf wichtige Tipps für Kauf der Haustüre

Faszination Form und Farbe Stephan Borgards, Malermeister • Malerarbeiten • Lackierarbeiten • Trockenbau • Sanierung • Dekorative Raumgestaltung Ab sofort suchen wir

Maler und Lackierer (m/w) in Vollzeit

Führerschein Klasse 3 und abgeschlossene Berufsausbildung erwünscht.

Überdurchschnittlich gute Bezahlung. 57334 Bad Laasphe · 35236 Breidenbach · 06465 / 9114255

Bauen s fi o r P n e mit d SH von B

Die Haustür prägt ganz wesentlich die Optik der Hausfassade und ist so etwas wie die Visitenkarte des Eigenheims. Doch neben dem Look sind die inneren Werte wie Einbruchschutz und Wärmedämmung ebenso wichtig. Hier gibt es fünf Tipps, die bei der Auswahl einer neuen Haus- oder Wohnungseingangstür hilfreich sind.

Das passende Material finden Die Haustür soll zum Gesamtbild des Hauses passen und zudem durch ihre Eigenschaften überzeugen. Die gängigsten Materialien sind Kunststoff, Aluminium, Stahl und Holz. Insbesondere Alutüren werden dabei wegen ihrer großen Vielfalt immer beliebter: Sie sind nicht nur pflegearm und gut vor Korrosion und Witterung geschützt, sondern überzeugen je nach Füllung mit einer sehr guten Wärmedämmung und Schallschutz.

Auf hohe Sicherheit kommt es an Generell wird für Haustüren und Wohnungseingangstüren eine Sicherheitsausstattung entsprechend der Widerstandsklassen RC 2 oder RC 3 empfohlen. Je höher die angegebene Klasse ist, desto mehr Zeit und Aufwand benötigen Einbrecher, um sich Zugang zum Haus zu verschaffen. Die Aluminium-Haustüren von Hörmann verfügen beispielsweise über eine serienmäßige RC 3- Ausstattung ohne Aufpreis.

Alles Gute rund ums Bauen BSH

Bau- und Sanitärhandels-GmbH Breidenbach, Hauptstraße 17 Telefon (0 64 65) 92 79-0, Fax -20

Gute Isolierung schützt vor Wärmeverlusten Gut gedämmte Haustüren sorgen dafür, dass wertvolle Heizenergie im Hausinneren verbleibt. Durch dünne oder wärmeleitende Materialien, fehlende Füllungen oder

auch eingebaute Briefschlitze wird über eine Haustür Wärme nach außen geleitet. Wichtig bei der Auswahl ist der Wärmedurchgangskoeffizient, kurz UD-Wert. Je kleiner dieser Wert ist, desto besser die Wärmedämmung.

Design: Alles eine Frage des Geschmacks Das Design der Haustür prägt wesentlich die Wirkung des Eigenheims. Farben und Design-Elemente wie Edelstahlapplikationen oder Griffe mit LED-Lichtleisten verleihen der Haustür das gewisse Etwas. Im Trend liegen zudem vollflächige Türblätter. Dabei ist das Flügelprofil in das Türblatt integriert und das Design der Tür wirkt besonders großzügig. Verdeckt liegende Türbänder verstärken diesen Effekt. Für besonders große und hohe Eingangsbereiche können Haustüren auch in Raumhöhe gewählt werden.

Mit Antrieb wird es komfortabler Beide Hände voll bepackt mit Einkaufstüten, wünscht man sich manchmal eine magische Türöffnung. Heutzutage ist dies möglich: Moderne Haustüren lassen sich mithilfe von SmartHomeTechnologien mit einem Handsender oder einer App entriegeln. Noch komfortabler wird es mit einem Haustürantrieb. Dieser öffnet und schließt die Haustür automatisch.

Keine Fördermittel verschenken Wer den Begriff „Altersgerecht Umbauen“ hört, denkt zuerst an Barrierefreiheit und an Senioren – dies ist aber nur zum Teil richtig. Auch wer sein Haus gegen Einbrüche schützen und den Komfort erhöhen möchte, kann mit dem Förderprogramm Nr. 455 „Altersgerecht Umbauen“

Mehr Sicherheit und Energieeffizienz fürs Zuhause: Einbruchschutz und Wärmedämmung stellen weitere Faktoren bei der Wahl einer neuen Haustüre dar. Foto: djd/Hörmann KG der KfW-Bank einen Zuschuss beantragen. Mit dem Förderprogramm 430 „Energieeffizient Sanieren“ stehen Mittel speziell für eine bessere Energieeffizienz bereit. Wer also den Kauf einer

neuen Haus- oder Wohnungseingangstür plant, sollte sich umfassend über alle Zuschusstöpfe informieren. Unterstützung dabei gibt es in Fachbetrieben vor Ort. (djd)


Urlaubszeit – Renovierungszeit Inspiriert vom Urlaubsdomizil

„Alt gegen Neu“ wir beraten Sie gerne!

Umfrage: Die Urlaubsunterkunft gibt Anregungen für die eigene Inneneinrichtung Tipps für zu Hause

Das Design eines Feriendomizils kann dazu animieren, die eigenen vier Wände nach dem Urlaub neu zu gestalten. Foto: djd/www.booking.com Im Urlaub übernachten viele Menschen am liebsten in Unterkünften mit einer außergewöhnlichen Inneneinrichtung. Das Design des Feriendomizils kann sogar dazu animieren, die eigenen vier Wände neu zu gestalten. Einer weltweiten Umfrage im Auftrag von Booking.com, der weltweit führenden Buchungsplattform für Unterkünfte aller Art, zufolge hat das Design der Unterkunft bei weit mehr als der Hälfte der deutschen Reisenden schon einmal dazu geführt, dass sie nach den Ferien eine Neugestaltung ihrer Inneneinrichtung planten. Die Anregungen selbst können vielfältig sein. Die fünf beliebtesten Urlaubs-Einrichtungstrends sind:

Mediterranes Blau Die Einrichtung vermittelt ein Gefühl der Entspannung und setzt auf kühle, aber farbenfrohe Tönen. Gemusterte Fliesen gehören ebenso dazu wie Naturstoffe und weißes Leinen, Massivholzmöbel und Terrakottaböden.

Skandinavisch schlicht Dieser Trend ist minimalistisch, zweckmäßig und schön. Helles Holz und klare, schlanke Formen mit abgerundeten Ecken finden sich sowohl in der Architektur als auch in den Möbeln wieder.

Landhaus Dieser Stil ist von maximaler Ästhetik geprägt und bekannt für

seine robusten Holzelemente und rohen Naturmaterialien wie Steinfußböden. Dadurch wird eine warme und gemütliche Stimmung erzeugt.

Japanisches Zen Diese Inneneinrichtung ist für ihre Form und Funktion bekannt auf der ganzen Welt. Jedes Stück hat einen Zweck. Die Farbwahl beschränkt sich auf neutrale Farben in warmen, natürlichen Tönen.

Eleganter Großstadtstil Deckenhohe Fenster mit Ausblick, freigelegte Ziegelmauern und Holzdielen sind die wichtigsten Merkmale einer Wohnung mit Inneneinrichtung im eleganten Großstadtstil.

Wer den Urlaub mit nach Hause nehmen möchte, muss nicht gleich die komplette Einrichtung renovieren, hier sind vier Tipps für den Alltag: ·Besondere Stücke aus dem Urlaub in Designerstücke verwandeln – etwa einen Korb zu einer Hängeleuchte über dem Esstisch umfunktionieren. ·Auf Postkarten, Kleidung und Accessoires sieht man, welche Farben einen im Urlaub besonders angesprochen haben – darauf sollte man sich bei der Inneneinrichtung konzentrieren. ·Gerüche versetzen in Urlaubsstimmung zurück. Den Duft der Kaminglut in der skandinavischen Ferienwohnung kann man sich mit einer nach Kaminfeuer riechenden Kerze zurückholen. ·Farben lösen Emotionen aus – wer die Schlafzimmerwand in blauer Ombré-Abstufung streicht, wird sich an die Mittelmeerreise erinnern.

Von Helsinki bis Mailand Neben der Ferienunterkunft beeinflusst auch die Architektur und der vorherrschende Stil des Urlaubsortes den Geschmack der Reisenden. Einer weltweiten Umfrage der Buchungsplattform Booking.com zufolge trifft dies auf immerhin 40 Prozent der Befragten zu. Wer auf der Suche nach neuen Impulsen für seine Einrichtung ist, sollte eine Reise nach Helsinki, Kopenhagen, ins niederländische Eindhoven, nach Graz oder Mailand erwägen – diese fünf Reiseziele werden von Nutzern der Buchungsplattform für ihr auffallendes Design empfohlen. (djd)

Ihr Spezialist für neue Treppen u. Renovierungen Raiffeisenstr. 6 · 35236 Breidenbach Tel. (0 64 65) 511 992 Fax (0 64 65) 9 10 91 www.bvg-treppen.de

Sonderveröffentlichung Auch online unter www.op-marburg.de

Ausführung sämtlicher Malerarbeiten Tapeten – Farben – Bodenbeläge

Malerbetrieb Erich Pfeiffer Inh. Daniela Schöwer Fritz-Henkel-Straße 50 35216 Biedenkopf Telefon (0 64 61) 84 37 Mobil 0160 3 78 67 17

ENTSORGUNGSFACHBETRIEB

Wir liefern Ihnen:

Gothaer Risk-Management GmbH

Sommerfeeling für die Wände

Entsorgungsfachbetrieb Gem. Überwachungszertifikat Nr. P 2000104

Zertifizierte Tätigkeiten: Einsammeln, Befördern

Das zarte Rosé der Hortensie wird zur Trendfarbe in der Inneneinrichtung Je nach Witterung zeigt sie im Frühsommer ihre Blüten und sorgt den ganzen Sommer über – oft bis weit in den September hinein – für zarte Farbtupfer im Garten. Die Rede ist von der Hortensie, einer treuen Begleiterin durch die warme Jahreszeit. Das Sommerfeeling lässt sich nun auch in die eigenen vier Wänden bringen. Denn das zarte Rosé der beliebten Gartenpflanze zählt zu den aktuell angesagten Trendfarben für die Inneneinrichtung. Farben transportieren und fördern Stimmungen – gerade im eigenen Zuhause. Hier sorgt der zarte Farbton für eine leichte, entspannte und

gleichzeitig behagliche Atmosphäre. „Die Kunst der Mode besteht darin, Klassiker wie zum Beispiel Altrosa neu zu interpretieren. So wie die Trendfarbe des Jahres Hortensie“, erklärt Bettina Billerbeck, Chefredakteurin der Zeitschrift „Schöner Wohnen“. Die Experten für die Inneneinrichtung haben sechs aktuelle Trendfarbtöne von Schöner Wohnen-Farbe ausgewählt, darunter eben das Blüten-Rosa. Der frische Farbton lässt die Räume buchstäblich aufblühen und vermittelt ein Gefühl ewigen Sommers. Zudem lässt er sich höchst vielfältig kombinieren, mit weiteren hellen Farben ebenso wie mit kräftigen Naturhölzern, beispielsweise als Bodenbelag.

Einfach zu verarbeiten und umweltfreundlich Ebenso wichtig wie die optische Wirkung sind bei der Gestaltung der Innenwände aber auch praktische und ökologische Aspekte. Alle Trendfarben, wahlweise in glänzender oder seidenmatter Ausführung erhältlich, lassen sich in nur einem Arbeitsgang verarbeiten, sind emissionsarm und tragen das Umweltzeichen „Blauer Engel“. Erhältlich ist das zarte Hortensien-Rosa in ausgewählten Bau- und Fachmärkten. Fertig gemischt in bedarfsgerechten Gebinden mit einem Liter oder 2,5 Litern Inhalt lassen sich so stilvolle Akzente setzen. Das schmeichelnde Rosa der Farbe „Hortensie“ ist nur ein Bei-

spiel für angesagte Einrichtungsstile. Weitere fünf Töne zählen zu den aktuellen Trendfarben des Jahres von Schöner WohnenFarbe. Darunter findet sich mit „Caramel“ eine warme Farbe, die sich vielfältig kombinieren lässt. Für Charakter stehen das Blauschwarz von „Blueberry“ sowie das nuancenreiche Grau von „Rock“. Wer sein Zuhause eher mit hellen, luftig-leichten Farben einrichten will, wird bei den neuen Trendfarben ebenfalls fündig. Neben „Hortensie“ fallen in diese Kategorie auch das pastellige Weiß von „Sylt“ sowie das zarte Grün von „Spa“. Unter www.schoenerwohnen-farbe.com gibt es mehr Informationen. (djd)

Lust auf Parkett ...

Wir entsorgen für Sie:

Bauschutt •• Bauschutt • Holz unbehandelt/behandelt • Holz unbehandelt/behandelt • Bodenaushub/-belastet • Bodenaushub/-belastet Baumischabfälle •• Baumischabfälle Restmüll •• Restmüll • Asbesthaltige Abfälle Abfälle • Asbesthaltige • Astund Strauchwerk • Ast- und Strauchwerk

 0 64 66 / 62 56 FAX 0 64 66 / 14 08

35232 Dautphetal-Carlshütte · Im Irrlachenfeld 2 Öffnungsz. Wertstoffhof: Mo.–Fr. 8–16:30 Uhr, Sa. 9–13 Uhr

Passt immer und überall: Roto Renovierungsfenster Komfort rauf, Energiekosten runter – mit dem Renovierungsfenster von Roto. Es passt immer, unabhängig vom bisherigen Dachfenster. Und ist in nur wenigen Stunden eingebaut, ganz ohne lästige Folgearbeiten. Vormittags tauschen, nachmittags wohnen – Renovieren kann so einfach sein!

Parkett + Terrassendielen

www.roto-frank.com

in Marburg

S 0 64 21/5 90 99 90 Frankfurter Str. 59 (1. OG) · Marburg www.sauerinmarburg.de

Das zarte Rosé der Trendfarbe „Hortensie“ sorgt für eine leichte und gemütliche Stimmung in den eigenen vier Wänden. Foto: djd/SCHÖNER WOHNEN-Farbe/Anna Malmberg

• Bedachungen • Bau-Abdichtungen Unterer Buhlschlag 7 · 57334 Bad Laasphe Telefon (0 27 52) 59 82


10

vital

Mittwoch, 13. Juni 2018

Rosacea: Essen, ohne rot zu werden

Aufbauen statt Abbauen

Ernährung spielt für Rosacea-Patienten wichtige Rolle

Denkt man an Muskeltraining, Fitness-Studios und Eiweißpräparate, hat man dabei meist eher jugendliche Bodybuilder vor Augen, die vor allem ihr Aussehen optimieren wollen. Aber auch bei älteren Menschen kann ein gezielter Muskelaufbau sinnvoll sein – nicht nur für die Optik, sondern in erster Linie für die Gesundheit.

Erweiterte Äderchen, anhaltende Rötungen, die das Gesicht überziehen. Und im weiteren Verlauf immer wieder auftretende Entzündungen, Knötchen und eitrige Pusteln: Die Hauterkrankung Rosacea ist meist unübersehbar und bedeutet daher eine enorme Belastung für die Betroffenen. Umso wichtiger ist es, Faktoren zu vermeiden, die einen neuen Schub auslösen. Neben UV-Strahlung, Kälte und Stress sind das auch bestimmte Lebensmittel, Gewürze und Getränke. Auf eine bewusste Ernährung sollte also geachtet werden.

Histaminreiche Lebensmittel meiden Vor allem sollten Rosacea-Patienten keine Speisen zu sich nehmen, die die Durchblutung anregen oder gefäßerweiternd wirken, da sonst Rötungen entstehen oder verstärkt werden. Dazu zählen besonders Histaminreiche Nahrungsmittel wie Hartkäse, Sojasauce oder Rotwein. Histamin wirkt im Körper als Botenstoff für Entzündungen und kann die Äderchen weiten. Auch scharf gewürzte Gerichte mit Chili und Curry sind bei dieser empfindlichen Haut ungeeignet. Frische Kräuter und weißer Pfeffer sind hingegen empfehlenswerte

Alternativen, um abwechslungsreich zu würzen. Bei manchen Betroffenen wiederum provozieren Milchprodukte, Schokolade, rohe Zwiebeln oder Zitrusfrüchte die ungeliebten Reaktionen. Weiterhin ist auch die richtige Temperatur entscheidend – sehr heiße oder sehr kalte Speisen und Getränke können Rötungen hervorrufen. Hier gilt: lauwarm bevorzugt! Außerdem sind leichte Gerichte wie Salate, Geflügel, Gemüsevariationen besser geeignet als schwere und deftige Mahlzeiten. Welche Lebensmittel man selbst nicht verträgt, lässt sich am besten mithilfe eines Tagebuchs ermitteln. Auf der Website www.rosacea-info.de beispielsweise gibt es Infos zur interaktiven Smartphone-App „Rosacea-Tagebuch“, mit deren Hilfe man Ernährungsgewohnheiten und Hautzustand genau dokumentieren kann. Vorsicht geboten ist auf jeden Fall bei Alkohol, der nicht selten einen Schub auslöst. Betroffene sollten beispielsweise auf alkoholfreie Cocktails ausweichen. Der Vorteil: Sie schmecken lecker, Nachwirkungen von Alkohol bleiben aus und man kann am Tag nach der Feier fit und munter durchstarten. Ansonsten ist Wasser mit Minze und Apfel oder Zimt und Orange aromatisiert eine köstliche Erfrischung. (djd)

Foto: djd/Galderma/ Cello Armstrong fotolia.com

Nicht zu weit und nicht zu eng Fußgesundheit: Passform der Schuhe entscheiden Gehen, laufen, stehen: Unsere Füße vollbringen Höchstleistungen. Sie tragen die ganze Last des Körpers und sind jeden Tag im Einsatz. Daher sollte man sie immer gut behandeln. Dazu gehört vor allem, dass man bequeme Schuhe trägt, die in Länge und Weite optimal passen. Umso wichtiger ist dies, wenn man bereits von Fußfehlstellungen wie etwa einem Spreizfuß oder einem „Hallux valgus“ betroffen ist. Zwar wird fast jeder Mensch mit gesunden Füßen geboren, Statistiken zeigen jedoch, dass mehr als die Hälfte aller Erwachsenen unter Fußproblemen leidet – ein Großteil dieser Probleme lässt sich mit der Wahl der richtigen Schuhe vermeiden. Entscheidend für die Passform sind die Schuhgröße und Schuhweite. Füße benötigen genügend Spielraum vor den Zehen, dürfen aber auch nicht zu weit sein, da

sie ansonsten keinen ausreichenden Halt finden, im Schuh ins Rutschen geraten und gestaucht werden. Ist der Schuh wiederum zu eng, drückt er den Fuß zusammen. „Dass die Schuhweite richtig gewählt ist, merkt man daran, dass der Fuß an seiner breitesten Stelle, im Bereich der Ballenlinie, fest im Schuh sitzt, ohne dass er dabei beengt wird“, erklärt Martin Hübner, Geschäftsführer der Florett GmbH. Gerade bei Fußfehlstellungen oder beim Tragen von orthopädischen Einlagen werde der Platz in vielen Schuhen oft schnell zu eng. So könnten weitere Druckstellen entstehen, die zur schmerzhaften Verkrampfung des Fußes beitragen und das Gehen zur Qual werden lassen. „Inzwischen werden aber viele Komfortschuhe in verschiedenen Weiten und auch mit Wechselfußbett angeboten“, erklärt Martin Hübner. (djd)

Senioren haben oft zu schwache Muskeln – aber das lässt sich ändern

Viele Senioren leiden nämlich unter übermäßig starkem Abbau der Muskulatur – medizinisch Sarkopenie genannt. Da mit den Muskeln auch die Kraft schwindet, kommt es dann oft zu Bewegungseinschränkungen, Gangunsicherheit und Stürzen. Um sicher auf den Beinen zu bleiben, sollten deshalb auch Ältere etwas für ihre Muskeln tun.

Keine Angst vorm Fitness-Studio Als am geeignetsten gilt für den Muskelaufbau tatsächlich gezieltes Krafttraining – am besten unter Aufsicht eines qualifizierten Physiotherapeuten oder FitnessTrainers. „Die hormonelle Situation sowie die Lebensqualität kann durch ein Muskelaufbautraining gesteigert werden. Gerade für ältere Menschen ist dies unverzichtbar“, mahnt Alexander Fuß, Fitnessökonom vom Sport- und Therapiezentrum „Muskelkater“ in Mosbach. Geschulte Profis passen dabei die Übungen an die individuellen Möglichkeiten an, sodass Senioren keine Angst vor übermäßiger Belastung an Geräten und Gewichten haben müssen. Zusätzlich zum Krafttraining ist auch eine angepasste Ernährung wichtig. Denn zum Muskelaufbau braucht es Proteine (Eiweiß), von denen ältere Menschen oft zu wenig essen. Lässt sich mit der täglichen Ernährung die für Senioren empfohlene Eiweißzufuhr von 1,0 bis 1,2 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht pro Tag nicht decken, empfiehlt Fuß eine ergänzende

Aufnahme: „Eine Supplementierung von kollagenem Eiweiß kann den Muskelkaufbau zusätzlich unterstützen und das Krafttraining positiv beeinflussen.“ Das geht etwa mit Eiweißpulver mit Muskelkollagen, das man einfach in Speisen wie Müsli oder Pudding einrühren kann.

Etwas Geduld ist nötig Gerade im höheren Alter benötigt der Muskelaufbau allerdings etwas Zeit. Man sollte also nicht enttäuscht sein, wenn sich nach den ersten zwei oder drei Wochen noch keine großen Veränderungen zeigen. Dranbleiben lohnt aber. So zeigte eine Studie der Universität Freiburg von 2015, dass sich nach zwölf Wochen Training und zusätzlicher Proteinzufuhr beeindruckende

Ergebnisse bei Muskelaufbau und -kraft zeigten.

Eiweißmangel bei Senioren Senioren nehmen oft zu wenig Eiweiß zu sich. Beitragen können dazu der oft verminderte Appetit, bestehende Erkrankungen sowie die verschlechterte Proteinverwertung im Alter. Studien zufolge empfiehlt sich für über 65-Jährige eine Proteinzufuhr von 1,0 bis 1,2 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht täglich (Ausnahmen können bei Nierenerkrankungen bestehen) – im Vergleich zu 0,8 Gramm pro Kilo Körpergewicht bei Jüngeren. So ergab eine Freiburger Studie,

die im British Journal of Nutrition veröffentlicht wurde, dass eine Ergänzung von 15 Gramm Muskelkollagen täglich den Muskelaufbau im Gegensatz zu alleinigem Training um bis zu 50 Prozent und die Kraft um bis zu 100 Prozent steigern konnte. Dazu verdoppelte sich auch der Fettabbau. (djd)

Durch den Diagnose-Dschungel Seltene Erkrankungen werden oft erst spät erkannt · Deutlicher Anstieg an Medikamenten In Deutschland leben Schätzungen zufolge vier Millionen Menschen mit einer seltenen Erkrankung. Trotz moderner Untersuchungsmethoden vergehen im Schnitt sieben Jahre bis zur richtigen Diagnose. Der Grund:Unspezifische Symptome weisen in die falsche Richtung und führen zu Fehldiagnosen und werden dementsprechend nicht korrekt therapiert. Manche der Symptome zeigen sich schon im zarten Lebensalter – wie etwa ein Wachstumshormonmangel (GHD). Das betroffene Kind ist beispielsweise deutlich kleiner als die Altersgenossen und kann über weniger Muskelmasse verfügen bei gleichzeitig vermehrter Fettablagerung. Um die natürliche Entwicklung kleinwüchsiger Patienten zu unterstützen, muss das Hormondefizit früh erkannt und bis ins Erwachsenenalter ausgeglichen werden. Eine frühe Diagnose und zeitiger Therapiebeginn sind folglich entscheidend für die Entwicklung des Kindes.

Unterstützung für Betroffene Entscheidend für die Passform sind Schuhgröße und Schuhweite. Foto: djd/Florett – Varomed

Oben: Fitness-Studios sind nicht nur etwas für Bodybuilder. Gerade ältere Menschen profitieren von gezieltem Krafttraining. Foto: djd/Atro Pro Vita/Getty Images - Horsche Rechts: Eine gesunde Ernährung mit reichlich Proteinen – etwa aus magerem Fleisch – hält Senioren fit. Auch zusätzliche Proteinpräparate können sinnvoll sein. Foto: djd/Atro Pro Vita/Getty Images - bowdenimages

Wird eine seltene Erkrankung diagnostiziert, stellt dies Patienten und Angehörige vor eine große Herausforderung. Besonders Eltern betroffener Kinder brauchen nach der Diagnose Unterstützung.

Bei Entwicklungsverzögerungen sollten Eltern und Kinderärzte hellhörig werden. Foto: djd/Pfizer/thx

Hilfestellung finden Betroffene und deren Angehörige etwa bei der Allianz Chronisch Seltener Erkrankungen (ACHSE). Der Zusammenschluss von über 120 Selbsthilfeorganisationen will Erkrankten in der Öffentlichkeit Gehör verschaffen und ihre Interessen gegenüber Politik und Gesundheitswesen wirksam vertreten – mehr Informationen dazu gibt es unter www.achse-online.de Zudem gibt es in Deutschland 30 Zentren für seltene Erkrankungen, also Einrichtungen, die sich auf die Erforschung, Diagnostik und

Behandlung seltener Erkrankungen spezialisiert haben. Sie sind nicht nur eine Anlaufstelle für betroffene Patienten, sondern auch für Haus- und Fachärzte, die sich hier über seltene Krankheitsbilder, ihre Symptome, Diagnose und Therapie, informieren können.

Entwicklung von Medikamenten Erhalten Betroffene nach einer langen Odyssee ihre Diagnose, bedeutet dies nicht, dass auch Therapiemöglichkeiten zur Ver-

fügung stehen. Erst für etwa drei Prozent der 7 000 bis 8 000 bekannten seltenen Erkrankungen gibt es zugelassene Arzneimittel. Häufig erschweren die kleinen und weit verteilten Patientengruppen das Durchführen von Klinischen Studien zu neuen Therapieansätzen. Seit der EU-Verordnung aus dem Jahr 2000, die die Entwicklung sogenannter „Orphan Drugs“ begünstigt, ist ein deutlicher Anstieg von Medikamenten zur Therapie seltener Erkrankungen zu verzeichnen. (djd)


11

lokales

Mittwoch, 13. Juni 2018

Tag der Landwirtschaft zeigt vielfältige Aufgaben Informationen rund um Menschen, Tiere und Maschinen · Veranstalter erwarten rund 200 Aussteller in Amöneburg am 8. Juli Am Sonntag, 8. Juli, findet auf dem Gelände des Wasser- und Bodenverbandes (Im Radenhäuser Feld) in Amöneburg der 3. Tag der Landwirtschaft statt. Von 10 bis 17 Uhr erhalten Interessierte unter dem Motto „Von Menschen, Tieren und Maschinen“ Einblicke in die Vielfalt und Leistungsfähigkeit der heimischen Landwirtschaft. Eingebettet in die Veranstaltung ist die 52. Tierschau mit Pferden, Rindern, Schafen, Ziegen und seltenen Tierrassen. Auf dem Programm stehen Vorführungen, eine Technik-Ausstellung und vielfältige Informationen. Der Eintritt ist frei. „In einer Zeit der gesellschaftlichen Diskussion über Biodiversität, Zukunft der Landwirtschaft und Ressourcenschutz kommt es darauf an, möglichst viele Kontakte zwischen Bürgerinnen und Bürgern auf der einen Seite und

der Landwirtschaft auf der anderen Seite zu ermöglichen. Eine gute Gelegenheit dazu bietet der Tag der Landwirtschaft“, betonte Landrätin Kirsten Fründt bei der Vorstellung des Programms.

Tierschau und innovative Landtechnik „Wir möchten mit fast 200 Ausstellern zeigen, wie vielfältig und verantwortungsvoll die Aufgaben und die Arbeit der Landwirte in der Region sind“, ergänzten Kreislandwirt Frank Staubitz und Werner Mettke vom Wasser- und Bodenverband Marburger Land. Beim 3. Tag der Landwirtschaft stellen die Organisatoren vier wichtige Themen in den Mittelpunkt: eine Tierschau mit Prämierung, Aspekte innovativer Landtechnik, das 25-jährige Bestehen des Vereins der Mutterkuhhalter Marburg-Biedenkopf e.V. sowie Einkommensalternativen in der

Organisatoren und Akteure stellen gemeinsam das Programm zum Tag der Landwirtschaft vor. Landwirtschaft. Auch an die kleinen Besucherinnen und Besucher wird mit einem Kinderprogramm und einem Streichelzoo gedacht.

Mit einer Wiesenschleppe demonstriert Thomas Feussner mit Kaltblutpferden traditionellen Ackerbau.

Ein Besuch des Tages der Landwirtschaft lohnt sich: Eingebettet in die Veranstaltung ist die 52. Tierschau mit Pferden, Rindern, Schafen, Ziegen und seltenen Tierrassen, ein Jungzüchter- und Kälberaufzuchtwettbewerb, Rassedemonstrationen mit Schafen und Ziegen und Mutterkühen, Ausstellung und Vorführung innovativer Landtechnik sowie moderner Ernte- und Bestelltechnik, zeitgemäße Ausbringtechniken für flüssige Wirtschaftsdünger, die Vorstellung der Möglichkeiten der Elektrifizierung der Landtechnik, die Vorstellung von ENutzfahrzeugen, Informationen zu regionalen Produkten und Direktvermarktung sowie zu Agrarumwelt- und Landschaftspflegemaßnahmen. Das Rahmenprogramm bietet außerdem informative Unterhaltung mit Kaltblutpferdevorführungen, mit Zapfwellenorchester, mit einer Ausstellung zu his-

Fotos: Landkreis Marburg-Biedenkopf

torischer Landtechnik oder mit der Vorstellung von Hessen Forst. Wer hautnah erleben möchte, wie Schafe geschoren oder Kühe für Wettbewerbe fit gemacht werden, ist ebenfalls beim Tag der Landwirtschaft richtig.

Kinder melken um die Wette Für Kinder wird außerdem ein Wettmelken organsiert. Am Schweinemobil können sich Besucher außerdem über zeitgemäße Formen der Schweinehaltung informieren. Eine Ausstellung zum Thema Erneuerbare Energien rundet das Programm ab. Im Vorfeld findet am Samstag, 7. Juli, in der Zeit von 14 bis 16.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Amöneburg-Erfurtshausen eine Vortragsveranstaltung mit dem Thema „Wohin mit der ganzen Energie?“ statt.

Das Programm im Überblick: ·bis 9.30 Uhr: Auftrieb der Tiere auf dem Veranstaltungsgelände; ·10 Uhr: Eröffnung und Begrüßung durch Landrätin Kirsten Fründt, anschließend Grußworte; ·ab 10 Uhr: Fachinformationen zu den Schwerpunktthemen; ·10 bis 15 Uhr: Bewerten der Tiere; ·10 bis 12.30 Uhr: Pferde; ·10 bis 15 Uhr: Rinder; ·14 bis 17 Uhr: Kaltblutpferdevorführungen; ·Kuhgespann; ·15 Uhr: Vergabe der Auszeichnungen und Ehrenpreise sowie Vorführung der prämierten Tiere; ·17 Uhr: Ende der Veranstaltung. Weitere Informationen gibt es auch im Internet auf der Webseite www.marburg-biedenkopf.de.

WM-FIEBER

Samstag, 16. Juni 2018 mit tollen Aktionen zur Fußball-WM!

Gratis Sofort-Beflockung Beim Kauf eines aktuellen WM-Trikots erhältst Du am Aktionstag die Beflockung GRATIS*

adidas "DFB Home" Trikot

89,99 €

69,99 € • Gratis Fan-Schminken

• adidas Schuh-Laser

• adidas Fan-Fotobox ... und viele mehr!

* Originalgetreuer Flock mit Name und Nummer!

Infos und weitere Termine findest Du unter: www.intersport-begro.de/aktuelles/veranstaltungen

Begro R. Krug GmbH Tom-Mutters-Straße 2 35041 Marburg-Wehrda


18 20

t! ch u s e g 18 0 2 r e in ra t lt e W OPop-marburg.de/welttrainer

OBI macht fit

jekte für Ihre Pro ge Partner Der richtiNEU im Sortiment ierung*

1699,))

Marburg

Obi Bau. - u. Heimwerkermarkt Sie sparen 200,- €

1099,))

Sie sparen 100,- €

999,))

0%

Finanzierung* Fina

1499,))

0%

NaumaNN

St.

Finanzierung* Fina

St.

Marburg-Wehrda & Co. Handels KG - Im Schwarzenborn 3 - 35041 Wehrda

Fischer E-Bike Retro ER 1804-S2

Fischer E-Bike City ECU 1820-S1

creme. EAN 4008153199318

CHRISTOPHER KEMPF 35039 MARBURG CHRISTOPHER KEMPF CHRISTOPHER KEMPF 35039 MARBURG

26” Zoll. EAN 4008153199417

1199,)) Sie sparen 200,- €

999,))

1599,))

0%

Sie sparen 300,- €

Finanzierung* Fina

1299,))

0%

Finanzierung* Finanzier

St.

St.

35039 MARBURG

» Stelle Dein Top-Team zusammen, sammle Punkte und gewinne tolle Preise im Gesamtwert von über 12.000 € » Einzel-, Team- und Jugendpreise » Teilnahme kostenlos » www.op-marburg.de/welttrainer Fischer E-Bike MTB EM 1726-S1

Fischer E-Bike Faltrad

schwarz matt. EAN 4008153188817

20” Zoll. EAN 4008153199912

Fischer E-Bike Trekking Herren ETH 1806-S EAN 4008153187414

1399,))

Sie sparen 300,- €

1099,))

0%

Finanzierung*

je

Fischer E-Bike Trekking Damen ETD 1806-S EAN 4008153187513

29,))

29,))

Sie sparen 33%

Sie sparen 33%

19,))

Fischer Fahrradhelm Infusion »No Limit« S/M L/XL, neueste Infusion-Technik, optimale Passform, beleuchtetes Innenring-System“. EAN 4008153861192

39,))

Sie sparen 37%

24,))

Fischer Faltschloss

mit Halter, 85 cm, Stäbe aus gehärtetem Stahl, inklusive 2 Sicherheitsschlüssel. EAN 4008153858529

Heimti tH

e nm 1

ldes

4 Ju . ni

s A

OBI Ma Im Sc

19,))

Fischer Fahrradhelm »Infusion City« S/M schwarz, S/M, neueste Infusion-Technik optimale Passform, mit abnehmbarem Visier. EAN 4008153861307

chlus

Spiel, Satz, WM: Top informiert mit Ihrer Oberhessischen Presse! Immer am Ball bleiben!

2 Wochen Durchblick für lau.

Lesen Sie die OP 2 Wochen lang gratis und unverbindlich! BESTELLUNG & INFORMATION Tel. 0 64 21 / 409 166 | www.op-marburg.de/meinabo


Dein Spielplan zur WM 2018


14

stellenanzeigen

Mittwoch, 13. Juni 2018

Oberflächentechnik • Abluftreinigung • Wärmeträgersysteme • Energierückgewinnung Als einer der führenden internationalen Lieferanten von Hightech-Anlagen im Bereich Umweltschutz/Abluftreinigung und der Oberflächentechnik suchen wir engagierte und kompetente Mitarbeiter zur Unterstützung unseres Teams zum schnellstmöglichen Eintritt:

Vertriebsmitarbeiter (m/w) Ihre Tätigkeit • Annahme und Bearbeitung von Kundenanfragen sowie Erstellen von Angeboten • Auslegung und Auswahl von Maschinen und Anlagebau-Komponenten • Selbstständige Nachverfolgung der Angebote • Teilnahme an Vergabeverhandlungen • Pflege und Aufbau von Kundenbeziehungen • Unterstützung der Tochtergesellschaften • Neukundenanalyse • Messebetreuung Ihr Profil • Dipl.-Ing./ Master der Verfahrenstechnik oder des Maschinenbaus, Wirtschaftsingenieur • Selbstständige und kundenorientierte Arbeitsweise • Reisebereitschaft vorhanden • Gute Sprachkenntnisse Deutsch und Englisch

Schweißfachingenieur (m/w) Ihre Tätigkeit • Projektabwicklung der schweißtechnischen Aufgaben • Verantwortliche Schweißaufsicht • Weiterentwicklung der Schweißtechnik sowie des Qualitätsmanagements • Führung des gesamten Bereiches • Durchführung von schweißtechnischen Arbeitsproben und Versuchsschweißungen • Fertigungs- und Montageschweißarbeiten (intern/extern) • Erstellung und Beurteilung von Schweißanweisungen sowie die Erstellung von Prüf- und Schweißfolgeplänen • Erstellung von Reparaturkonzepten in Abstimmung mit dem Kunden • Betreuung von Kundenabnahmen Ihr Profil • Erfolgreich abgeschlossenes technisches Maschinenbaustudium oder vergleichbare Ausbildung • Zusatzqualifikation als Schweißfachingenieur (SFI) • Fundierte Kenntnisse der schweißtechnischen Fertigungsdokumentation • Berufserfahrung im Sonderanlagenbau, Behälterbau von Vorteil • Engagement und hohes Qualitätsbewusstsein • Umfassende Kenntnisse von Qualitätsstandards und -techniken • Führungserfahrung • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten, sicheres Auftreten • Höhensicherheit, Belastbarkeit und Englischkenntnisse

Industriemeister oder Metallmeister Vollzeit (m/w) Ihre Tätigkeit • Fertigungsleitung im Bereich Fertigungsplanung und Materialfluss • Erstellung sowie Auswertung von Kapazitätsplanung • Sicherstellen der Qualitätskontrolle und CE-Kennzeichnung sowie Dokumentation der werkseigenen Produktionskontrolle • Koordination von Weiterbildungsmaßnahmen und Sicherheitsunterweisungen • Übernahme von Sonder- und Projektaufgaben • Personalführung

Ihr Profil • Techniker oder Meister • Erfahrungen im Maschinen- und Anlagenbau • Strukturierte, ergebnisorientierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise • Konzeptionelles Denken, analytische Fähigkeiten sowie Organisationstalent

Schweißfachmann/Schweißwerkmeister Vollzeit (m/w) Ihre Tätigkeit • Verrichtung von WIG-, MIG-, Heft- und Schweißarbeiten • Kontrollieren und Nacharbeiten von Schweißnähten • Sicherung der gewünschten Qualität und Umsetzung interner Prozesse • Einteilung und Überwachung von Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen • Erstellen von Schweißplänen, Schweißanweisungen • Koordination zwischen Arbeitgeber und Qualitätsstelle, Dokumentation Ihr Profil • Weiterbildung zum DVS-Schweißfachmann und DVS-Schweißwerkmeister • Abgeschlossene gewerbliche Ausbildung im Bereich der Metallverarbeitung • Sorgfältige, zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise • Teamfähigkeit und betriebswirtschaftliches Denken • Englischkenntnisse

Ihre Tätigkeit • Einsatz im Bereich Neumontage und Service sowie Modernisierung und Optimierung bestehender Industrieanlagen • Leitung des Montagepersonals vor Ort • Koordinierung der Baustellen-Abläufe • Kommunikation Kunde • Projekt-Endabnahme Ihr Profil • Ausbildung zum Mechaniker, Maschinenbauschlosser, Mechatroniker, Stahlbauschlosser o.ä. • Mehrjährige Berufserfahrung und Baustellennachweise • Erfahrung in der Führung von Montagegruppen • Führungskompetenz und -willen • Sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen • Kommunikationsfähigkeit in deutscher und englischer Sprache • Weltweite Reisebereitschaft

Ihre Tätigkeit • Aufbau von Schaltschränken nach Zeichnung und Stücklisten • Verdrahten von Schaltschränken • Prüfen und Kontrollieren der Funktionsfähigkeit • Inbetriebnahme • Fehleranalyse

Ihre Tätigkeit • Überwachung und Ausführung von Montagearbeiten • Wartungsarbeiten an unseren Anlagen • Reparaturen und Inbetriebnahme unserer Anlagensysteme im In- und Ausland Ihr Profil • Abgeschlossene Ausbildung, vorzugsweise als Heizungs-, Lüftungs-, Anlagenbauer, Mechatroniker • Kenntnisse im Bereich Elektrik, Regel- und Steuerungstechnik, weltweite Reisebereitschaft, kundenorientiertes Auftreten, Englischkenntnisse, Führerschein Klasse B • Schweißkenntnisse von Vorteil

Assistent der Fertigungsleitung (m/w)

Ihr Profil • Abgeschlossene und anerkannte Ausbildung als Schlosser oder Konstruktionsmechaniker • Gültiges Zertifikat im WIG/MAG-Schweißverfahren, röntgensicheres Schweißen • Bereitschaft für Montage und Service • Führerschein Klasse B

Ihre Tätigkeit • Unterstützung des Projektteams bei der technischen Projektplanung • Konzeptionierung und Projektierung von kundenspezifischer Hardware mit EPLAN P8 • Auswahl und Dimensionierung der elektrischen Automatisierungskomponenten • Erstellung von Lasten- und Pflichtenheft • Zeichnung und Dokumentation von Schalt- und Klemmplänen Ihr Profil • Erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker (m/w) • Berufserfahrungen in der Hardwareplanung, im Bereich Elektrotechnik sowie in der Projektplanung • Gute Kenntnisse im Umgang mit EPLAN P8 • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift wünschenswert • Teamfähigkeit, Engagement sowie strukturierte Arbeitsweise

Elektroniker Schaltschrankbau (m/w)

Facharbeiter für unser Serviceteam (m/w)

WIG/MAG/E-Schweißer (m/w)

Ihre Tätigkeit • Unterstützung der Fertigungsleitung im Bereich Fertigungsplanung und Materialfluss • Erstellung sowie Auswertung von Kapazitätsplanung • Sicherstellen der Qualitätskontrolle und CE-Kennzeichnung sowie Dokumentation der werkseigenen Produktionskontrolle • Koordination von Weiterbildungsmaßnahmen und Sicherheitsunterweisungen • Übernahme von Sonder- und Projektaufgaben • Personalführung • Übernahme der Position Fertigungsleiter bei Eignung

Staatlich geprüfter Techniker (m/w) Elektrotechnik/Hardwareplanung

Baustellenleiter Mechanik (m/w) für In- und Ausland

Ihr Profil • Industriemeister oder Metallmeister • Erfahrungen im Maschinen- und Anlagenbau, optimal Behälterbau • Strukturierte, ergebnisorientierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise • Konzeptionelles Denken, analytische Fähigkeiten sowie Organisationstalent

• Software Programmierung von SPS-Steuerungen, Visualisierungssystemen und Schaltungsplänen • Projektbetreuung (Konzepterstellung bis hin zur Installation, Inbetriebnahme inkl. Durchführung der Schulungsmaßnahmen im In- und Ausland) • Erstellung der notwendigen Dokumentationen Ihr Profil • Abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik/Automatisierungstechnik, staatlich geprüfter Elektrotechniker oder ein vergleichbarer Abschluss • Sicherer Umgang mit SPS-Programmierung sowie mehrjährige Praxiserfahrung mit den Systemen Simatic S7 • Ausgeprägte Kenntnisse über elektronische Antriebstechniken und Feldbussysteme • Grundwissen über aktuelle Normen und Vorschriften in der Elektrotechnik • Idealerweise Kenntnisse des CAE-Systems EPLAN P8 • Bereitschaft zu Dienstreisen • Selbstständiges, strukturiertes und lösungsorientiertes Vorgehen

Ihr Profil • Abgeschlossene Berufsausbildung • Erfahrung im Schaltschrankbau • Fachliche und soziale Kompetenz • Verantwortungsbewusstsein und Engagement • Eigenständiges Arbeiten

Assistent/in für kaufmännische Aufgaben in Teilzeit/Vollzeit Ihre Tätigkeit • Mitarbeit Einkauf • Projektkalkulation • Cash-flow-Überwachung • Verkauf/Messe • Assistent/in der Geschäftsleitung • Angebotserstellung • Allgemeine kaufmännische Tätigkeiten • Bearbeitung von Anfragen

Ihre Tätigkeit • Durchführung von Schweißarbeiten an Bauteilen und Baugruppen unserer Anlagensysteme in unserer Werkstatt und auf Baustellen

SPS-Programmierer/Automatisierungstechniker (m/w) Ihre Tätigkeit • Erstellung von Schaltplänen, Leistungsverzeichnissen und Spezifikationen für unsere Anlagen

Ihr Profil • Kenntnisse mit dem gängigen MS Office (Word,Excel) • Englischkenntnisse • Führerschein Klasse B • Studium der Betriebswirtschaftslehre oder eine vergleichbare Ausbildung • Die Tätigkeit kann gerne begleitend zum Studium erfolgen

Es erwartet Sie eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem familiengeführten, wachsenden Unternehmen mit flachen Hierarchien und kurzen Kommunikations- und Entscheidungswegen. Wir freuen uns auf Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, inkl. frühestmöglichem Eintrittstermin und Gehaltsvorstellungen. Wir stehen Ihnen vorab für weitere Fragen gerne zur Verfügung.

WK Wärmetechnische Anlagen • Kessel- und Apparatebau GmbH & Co. KG – Personalabteilung – Industriestraße 8 – 10 · 35582 Wetzlar · Tel.: 0641 / 922380 · thorsten.becker@wk-gmbh.com · larissa.rentmeister@wk-gmbh.com · www.wk-gmbh.com

FRITZ HERZOG AG BAUUNTERNEHMEN

125 Jahre

1889–2014

WIR SUCHEN DICH!

Die Fritz Herzog AG Bauunternehmen gehört zu einer mittelständischen Unternehmensgruppe, die auf über 125 Jahre Erfahrung in der Baubranche zurückblicken kann. Mit über 300 Beschäftigten an vier Standorten in der Mitte Deutschlands bieten wir die Leistungen anspruchsvollster Bauaufgaben in den Bereichen des Tief- und Straßenbaus an.

VERTRIEBSINNENDIENST AUFTRAGSABWICKLUNG (M/W)

Aufgrund der guten Auftragslage suchen wir zur Verstärkung unseres Teams in der Niederlassung Marburg folgende Mitarbeiter:

Alfred Pracht Lichttechnik GmbH Tel.: +49 6466/9140-365 I karriere@pracht.com

– Bauleiter Tief- und Straßenbau mit mehrjähriger Berufserfahrung (m/w) – Polier/Schachtmeister Tief- und Straßenbau (m/w) – Baugeräteführer (m/w) – Auszubildende zum Straßenbauer ab 01.08.2018 (m/w) Weiterhin suchen wir innerhalb der Unternehmensgruppe für den Standort Marburg:

– Kraftfahrer FS-Kl. CE in Vollzeit (m/w) – Kraftfahrer FS-Kl. CE als Aushilfsfahrer in Nebenbeschäftigung (m/w) Detaillierte Informationen zu den Stellen mit Aufgabenbeschreibung und Anforderungen finden Sie auf unserer Homepage unter www.herzogag.de. Haben Sie Interesse an einer anspruchsvollen und interessanten Tätigkeit? Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per Post oder E-Mail ausschließlich im PDFFormat unter Angabe der Stellenbezeichnung.

Fritz Herzog AG Bauunternehmen Umgehungsstr. 5, 35043 Marburg kp-mr@herzogag.de www.herzogag.de

Steuererklärung? Ich kann das.

Mehr Infos auf www.pracht.com

Dann passen Sie zur

VLH.

Ihre Zukunft beim Marktführer. Als VLH-Berater/in erstellen Sie für unsere Mitglieder Einkommensteuererklärungen (§ 4 Nr. 11 StBerG). Sie beraten, beantragen Steuerermäßigungen, prüfen Steuerbescheide, legen im Zweifel Einspruch ein und kommunizieren mit dem Finanzamt. Wir suchen: Qualifizierte Personen mit mind. drei Jahren Berufserfahrung im steuerlichen Bereich, die sich – z. B. nebenberuflich im heimischen Büro – mit einer VLH-Beratungsstelle selbstständig machen. Sie bestimmen Arbeitszeit und -umfang selbst. Wir bieten:  Leistungsgerechtes Einkommen  Attraktives Prämiensystem  Flexible Arbeitseinteilung  Unterstützung bei der Mitgliederakquise  Kostenlose Homepage  Starter- und Softwarepaket zum Nulltarif

 Werbe- und PR-Mittel  Expertenhilfe bei IT- und Steuerfragen  Weiterbildungsangebote  Betriebliche Altersvorsorge  Vermögensschadenhaftpflichtversicherung

Wir sind: Mit über 950.000 Mitgliedern und bundesweit rund 3.000 Beratungsstellen ist die VLH Deutschlands größter Lohnsteuerhilfeverein. Ihre Ansprechpartnerin: Stefanie Kreyer Regionalbevollmächtigte 34128 Kassel,  0561 3165004 Bewerben Sie sich unter: bewerbung@vlh.de (Kennziffer: TZ2018) www.vlh.de/karriere

DU_Meier_Nord_HNA_Hessen-Kombi_Kreyer_91_5.indd 1

30.05.2018 10:07:33


15

stellenanzeigen

Mittwoch, 13. Juni 2018

QUALITÄT HAT BEI UNS EINEN NAMEN. UND ZWAR 3.700 MAL.

Emco Wheaton ist weltweit führend in der Entwicklung und Herstellung von kundenorientierten Gesamtlösungen zum Verladen von Flüssigkeiten unterschiedlichster Art. Unsere international renommierten Kunden überzeugen wir durch zugeschnittene Lösungen, die sich durch kontinuierliche Innovationskraft und höchste Qualitätsstandards auszeichnen. Über unser weltweites Netzwerk bieten wir unseren Kunden einen schnellen und überragenden Service und liefern in rund 180 Länder. Wir suchen für den Standort Kirchhain/Mittelhessen

FRITZ WINTER EISENGIEßEREI GMBH & CO. KG Die Fritz Winter Eisengießerei GmbH & Co. KG, Stadtallendorf (Hessen) ist mit 3.700 Beschäftigten und einer Kapazität von 1.000.000t Guss p.a. die führende, konzernunabhängige Kundengießerei in Europa. Unsere Produktpalette beinhaltet mehr als 800 anspruchsvolle Gussteile, die wir weltweit an namhafte Unternehmen aus der Automobil-, Nutzfahrzeug- und Hydraulikindustrie ausliefern. Wir suchen für unseren Standort in Stadtallendorf für Produktionstätigkeiten im Metallbereich (3-Schichtbetrieb)

Z�������������������� (�/�) für unsere modernen Fünf-Achs-Dreh- und Fräszentren

Schüler und Studenten (w/m)

• Abgeschlossene Ausbildung als Zerspanungsmechaniker (m/w) • Erfahrung mit Siemens-Steuerungen • Bereitschaft zum Zwei-Schicht-Betrieb

I������������������ (�/�) • Abgeschlossene Ausbildung als Industriemechaniker (m/w) oder Mechatroniker (m/w) • Erfahrung im Rohrleitungsbau oder Kenntnisse in Pneumatik- und Hydrauliksteuerungen von Vorteil Wünschen Sie eine anspruchsvolle Aufgabe in einem internationalen Unternehmen, in dem Sie Ihre Fähigkeiten einbringen und entwickeln können? Dann bewerben Sie sich bei uns. Emco Wheaton GmbH Emcostr. 2-4 35274 Kirchhain ute.moeller@gardnerdenver.com www.emcowheaton.com

als Ferienjobber

als Werkstudenten

für den Zeitraum vom 25. Juni bis 29. Juli 2018, Mindesteinsatzdauer 4 Wochen.

ab sofort, insbesondere für Wochenendeinsätze und nach betrieblichem Bedarf.

Voraussetzungen:

Ihre Ansprechpartnerin

» Mindestalter 18 Jahre

Bei Fragen steht Ihnen Frau Patricia Gerhard gerne unter der Telefonnummer 06428/78-6306 zur Verfügung.

» Köperliche Belastbarkeit » Gute Deutschkenntnisse

Ihre Bewerbung Bei Interesse bewerben Sie sich bitte direkt online unter www.fritzwinter.de/karriere

Seepark sucht

Wir haben unsere Praxis erweitert und suchen eine

Zahnmedizinische Fachangestellte und Auszubildende zur Zahnmed. Fachangestellten

für unsere Praxis mit mehreren Behandlern in Marburg-Südviertel. Bewerbungen bitte an:

ZahnärZte

im Südviertel

Elisa Kuhr, Dr. Fabian Kuhr, Dr. Klaus Kuhr Haspelstraße 4 - 35037 Marburg Tel.: 06421/22622 – E-Mail: kontakt@dr-kuhr.de www.zahnarztpraxis-kuhr.de

Bürokraft ganzjährig und Saisonkräfte auch Studenten, für Büro und „Allround“, aktuell Schlosser (Floßbau)

und

Rasenpfleger

(Sense und Aufsitzmäher) Minibewerbung an info@hotsport.de

INNOVATIV, FAMILIENFREUNDLICH, NAH AM PATIENTEN: Das Universitätsklinikum Gießen und Marburg (UKGM) stellt mit rund 9.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den beiden Standorten in Gießen und Marburg die Versorgung unserer jährlich 499.000 Patientinnen und Patienten auf höchstem medizinischen und pflegerischen Niveau sicher. Am Standort Gießen suchen wir ab sofort für das Zentrum für Frauenheilkunde und Geburtshilfe mehrere

Hebammen/Entbindungspfleger Gerne steht Ihnen Frau Judith Schäfer unter der Telefonnummer 0641/985-43403 für weitere Auskünfte zur Verfügung. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 16.06.2018 an: Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH Pflegedirektion Herrn Lothar Zörb Rudolf-Buchheim-Str. 8 35392 Gießen

für eine unbefristete Einstellung in Voll- oder Teilzeitbeschäftigung. Ihr Profil: • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Hebamme/ Entbindungspfleger • Berufserfahrung ist von Vorteil, jedoch nicht zwingend erforderlich • Sie zeichnet ein hohes Maß an Fach- und Sozialkompetenz aus • Sie arbeiten gerne in einem interdisziplinären Team Wir bieten: • Eine verantwortungsvolle Aufgabe an einem vielseitigen Arbeitsplatz • Ein umfangreiches Weiterbildungsangebot in unserem Bildungszentrum • Eine angenehme Atmosphäre in einem sympathischen Team • Kinderbetreuung in der hauseigenen Kindertagesstätte • Schnuppertage sind jederzeit möglich und erwünscht Das UKGM hat ein betriebliches Gesundheitsmanagement für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert. Die Vergütung erfolgt leistungsbezogen nach den Tarifverträgen für das UKGM.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte legen Sie uns Bewerbungsunterlagen nur in Kopie vor, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt werden.

Mehr Informationen über das UKGM finden Sie unter: www.ukgm.de

Die PMD GmbH + Co. KG ist ein erfolgreiches Dienstleistungsunternehmen für die Bereiche Entwicklung und IT-Services und seit über 18 Jahren an zwei Standorten in Homberg/Ohm und Die PMD GmbH + Co. KG ist ein erfolgreiches Dienstleistungsunternehmen für die Bereiche Dautphetal tätig. Entwicklung und IT-Services und seit über 18 Jahren an zwei Standorten in Homberg/Ohm und Dautphetal tätig. Der Bereich IT-Services bietet unseren Kunden Lösungen an, die individuell angepasst sein können, in der Gesamtheit aber darauf abzielen, eine einfach zu administrierende, sichere Lösung Der Bereich IT-Services bietet unseren Kunden Lösungen an, die individuell angepasst sein zu schaffen. können, in der Gesamtheit aber darauf abzielen, eine einfach zu administrierende, sichere Lösung zu Zurschaffen. Verstärkung unserer Teams in Dautphetal suchen wir:

Zur Verstärkung unserer Teams in Dautphetal suchen wir: IT-Fachinformatiker Systemintegration (m/w)

IT-Fachinformatiker Systemintegration (m/w)

Ihr Aufgabenspektrum:  Planung und Pflege von Active Directory-, komplexen Ihr Aufgabenspektrum: Exchange-, Terminalserver- und Routing Umgebungen sowie  Planung und Pflege von Active Directory-, komplexen die Wartung aktueller Server- und Storage-Hardware Exchange-, Terminalserver- und Routing Umgebungen sowie  Umgang mit Firewall- und VPN-Technik die Wartung aktueller Server- und Storage-Hardware  Planung und Einrichtung von virtualisierten Umgebungen  Umgang mit Firewall- und VPN-Technik mit VM-Ware und Hyper-V  Planung und Einrichtung von virtualisierten Umgebungen  Erstellung von Backup- und Recovery-Strategien in mit VM-Ware und Hyper-V komplexen Netzwerken und Storage Umgebungen  Erstellung von Backup- und Recovery-Strategien in  Klassische Administration von SQL-Server Datenbanken komplexen Netzwerken und Storage Umgebungen  Klassische Wir erwarten: Administration von SQL-Server Datenbanken  Eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten im Team Wir erwarten:  Sicheres und freundliches Auftreten, Zuverlässigkeit, Flexibilität  Eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten im Team  Fundierte Kenntnisse in den Bereichen Microsoft Betriebssystem (Client/Server)  Sicheres und freundliches Auftreten, Zuverlässigkeit, Flexibilität Netzwerk- und Servermanagement sowie basierende SQL-Server-Kenntnisse  Fundierte Kenntnisse in den Bereichen Microsoft Betriebssystem (Client/Server) Netzwerk- und Servermanagement sowie basierende SQL-Server-Kenntnisse

Wir unterstützen Sie bei Ihren neuen Herausforderungen! Wir unterstützen bei Ihren Bewerbungsunterlagen neuen Herausforderungen! Bitte senden Sie uns IhreSie aussagekräftigen an Herrn Peter Zakreis.

PMD GmbH + Co. KG Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an Herrn Peter Zakreis. Gladenbacher Straße 44, PMD GmbH + Co. KG 35232 Dautphetal oder per E-Mail an p.zakreis@pm-d.de Gladenbacher Straße 44, 35232 Dautphetal E-Mail an p.zakreis@pm-d.de Bei Fragen vorab gerneoder auchper telefonisch unter +49 170 6303612 weitere Infos unter: www.pm-d.de Bei Fragen vorab gerne auch telefonisch unter +49 170 6303612

weitere Infos unter: www.pm-d.de


16

stellenanzeigen

Mittwoch, 13. Juni 2018

Arbeitsplatz

Caritas Als langjährig erfahrener Partner in der außerklinischen Intensivpflege möchten wir Beatmungspflichtige und Wachkomapatienten in häuslicher Atmosphäre ein Höchstmaß an Lebensqualität ermöglichen. Werden Sie Teil dieser ganzheitlichen und individuellen Versorgung und haben so ausreichend Zeit für alle Patienten!

....................................................................................................................................

AUS DEM BEREICH KINDER-, KRANKEN- UND ALTENPFLEGE SUCHEN WIR

Der Caritasverband für die Diözese Fulda e.V. ist Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege im Bistum Fulda und u. a. Träger von Einrichtungen der Jugend-, Alten- und Behindertenhilfe.

für die Versorgung in unserer Wohngemeinschaft in Stadtallendorf gerne auch als Wiedereinsteiger und Berufsanfänger.

Für unsere Jugendhilfeeinrichtung „Gertrudisheim“ mit Verwaltung in Marburg suchen wir ab 01.08.2018

EXAMINIERTE PFLEGEFACHKRÄFTE (M/W) ................................................................................................................................... NEUGIERIG ? Vereinbaren Sie mit uns einen Termin zum persönlichen Kennenlernen, auch in Ihrer Wohnortnähe. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie, rufen Sie uns an! Mobile Alten- und Krankenpflege HDM GmbH Teichstraße 8 nähere n 34454 Bad Arolsen e n o ti a T +49(0) 56 91 62 45 80 Inform r unte E intensiv@mobalt.de e .d lt a b I www.mobalt.de w w w.mo

einen Mitarbeiter (m/w) im kaufmännischen Bereich in Teilzeit (50 % einer Vollzeitstelle) Der Bewerber/die Bewerberin sollte folgende Anforderungen erfüllen: • kaufmännische Ausbildung und möglichst langjährige Erfahrung in der Leitung eines kaufmännischen Verwaltungsbereiches • gute bis sehr gute Kenntnisse in den Bereichen Buchhaltung, Abrechnungserstellung und Controlling • hohe Leistungsbereitschaft und Kommunikationsfähigkeit • gutes Organisationsgeschick und schnelle Auffassungsgabe • sichere Kenntnisse der MS-Office Programme

STUDENTENWERK MARBURG Das Studentenwerk betreut als Hochschuldienstleister ca. 27.000 Studierende an der Philipps-Universität Marburg. Dieses Aufgabenspektrum umfasst die Bereiche Campusgastronomie, Wohnen, Ausbildungsförderung, Kita sowie die Sozialen Dienste. Wir suchen zum 01.08.2018

eine/n Mitarbeiter/-in

für den Bereich Hausaufsicht und Fahrdienst

eine Servicekraft (m/w) eine/n Küchenhelfer/-in als Beikoch/-köchin – jeweils in Teilzeit –

eine/n Küchenhelfer/-in als Beikoch/-köchin

Der Aufgabenbereich umfasst: • kaufmännische Prüfung und Kontierung der Kreditorenrechnungen • Vorprüfung und Kontierung der Kassenbelege, Kassenführung • termingerechte Fakturierung der Betreuungserlöse • Forderungsüberwachung und Durchführung des Mahnwesens • Erstellung und Überwachung der Gruppenbudgets • Sicherstellung, Weiterentwicklung und Optimierung von kaufmännischen Prozessen • vorbereitende Tätigkeiten zum Jahresabschluss • Schriftwechsel • Sonderaufgaben im Auftrag der Einrichtungsleitung Wir erhoffen uns von den Bewerbern, dass sie einer christlichen, vorzugsweise katholischen Kirche angehören und bereit sind, sich mit den Zielen und dem Leitbild der Caritas zu identifizieren und sich aktiv für diese zu engagieren. Wir bieten Ihnen eine leistungsgerechte Vergütung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR) sowie ein interessantes Arbeitsfeld mit guten Entwicklungs- und Gestaltungsmöglichkeiten. Bitte richten Sie Ihre aussagefähige, vollständige Bewerbung bis zum 22. Juni 2018 an: Caritasverband für die Diözese Fulda e. V. Herrn Malte Crome Wilhelmstraße 2 36037 Fulda

(m/w)

für das Wintersemester 2018/2019 – Teilzeit –

Studentenwerk Marburg, Erlenring 5, 35037 Marburg

Die Roth Agrarhandel GmbH als Tochterunternehmen der Hauptgenossenschaft Nord AG gehört zu den führenden Unternehmen im deutschen Landhandel.

Wir verstärken unser Team! Für unsere Zentrale in Kirchhain suchen wir:

SACHBEARBEITER AUFTRAGSANNAHME (m/w) Aufgabengebiet: • Auftragsannahme und -nachbereitung • Abwicklungstätigkeiten der Landhandelssparten • Back Office Vertrieb • Bestandsüberwachung und Disposition von Waren

INNOVATIV, FAMILIENFREUNDLICH, NAH AM PATIENTEN: Das Universitätsklinikum Gießen und Marburg (UKGM) stellt mit rund 9.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den beiden Standorten in Gießen und Marburg die Versorgung unserer jährlich 499.000 Patientinnen und Patienten auf höchstem medizinischen und pflegerischen Niveau sicher. Im Geschäftsbereich Wirtschaft und Dienstleistungen – Abteilung 34 Speisenversorgung am Standort Gießen suchen wir ab dem 01.07.2018 eine/-n

Küchenhelfer/-in für eine befristete Einstellung in Teilzeitbeschäftigung (19,25 Wochenstunden). Gerne steht Ihnen Herr Klaus Rink unter der Telefonnummer 0641/985-43105 für weitere Auskünfte zur Verfügung. Detaillierte Informationen finden Sie unter: https://www.ukgm.de/stellen/506

Anforderungsprofil: • Kaufmännische Ausbildung • Freude am Telefonieren und Kundenkontakt • Kommunikationsstark und teamfähig • Gute Kenntnisse in SAP • Verständnis für logistische Abläufe

ANPACKEN. MITDENKEN. DURCHSTARTEN. Gute Aussichten für Ihre berufliche Laufbahn. Wir bieten Ihnen eine sichere Berufsperspektive und fördern Ihre Stärken. Es erwartet Sie ein sympathisches Team, in dem Kollegialität großgeschrieben wird. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bei Fragen steht Ihnen Herr Müller T 06422 9297-48 gerne zur Verfügung. Roth Agrarhandel GmbH Alsfelder Str. 84-90 35274 Kirchhain E-Mail: bewerbung@roth-agrar.de

AUSZUBILDENDE als Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung

MITARBEITER (M/W) im Bereich DISPOSITION CHARTER Detaillierte Informationen unter www.zufall.de/informieren/karriere www.ausbildung-bei-zufall.de Ihre Bewerbung schicken Sie bitte an: Friedrich Zufall GmbH & Co. KG Internationale Spedition Reiner Gilbert Siemensstr. 1 • 35463 Fernwald T +49 641 9720-30 • Reiner.Gilbert@zufall.de

Mit Leistung verwöhnen.

Diakonie-Krankenhaus

Marburg-Wehrda

Das Diakonie-Krankenhaus Marburg-Wehrda ist als akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps-Universität Marburg ein Akutkrankenhaus mit den Abteilungen Innere Medizin, Geriatrie, Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe sowie Anästhesiologie und mit assoziierten Praxen. Zum 01.08.2018 suchen wir einen

Personalsachbearbeiter für Lohn- und Entgeltabrechnung (m/w) Ihre Aufgaben: § Termingerechte Vorbereitung und Durchführung der Gehaltsabrechnung § Kompetenter Ansprechpartner bei allen steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Fragestellungen § Kommunikation mit Behörden und Krankenkassen

und zum 01.10.2018

Sie haben Interesse? Alle weiteren Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter www.studentenwerk-marburg.de.

Für unseren Standort in Gießen suchen wir ab sofort

in Teilzeit (19,5 Std./Wo.)

– Vollzeit –

zwei Servicekräfte

Agne Balukonyte Auszubildende, ZUFALL Göttingen

Ihr Profil: § Fundierte Kenntnisse im Arbeits-, Lohnsteuer- u. Sozialversicherungsrecht § Strukturierte Arbeitsweise, Kommunikationsstärke und Service-Mentalität § Aufgeschlossenheit, Leistungsbereitschaft & Flexibilität § Erfahrung mit Loga von P&I sowie Dienstplanprogramm wünschenswert Wir bieten Ihnen: § Selbständiges & eigenverantwortliches Handeln in einem kleinen Team § Möglichkeiten zur innerbetrieblichen und externen Fortbildung § Eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Deutschland Für Rückfragen stehen Ihnen die Mitarbeiter unserer Personalabteilung unter 0 6 4 2 1 8 0 8 - 1 0 6 g e r n e z u r Ve r f ü g u n g . I h r e a u s s a g e k r ä f t i g e n Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte postalisch an das DiakonieKrankenhaus Wehrda, Personalabteilung, Postfach 1260, 35002 Marburg oder via E-Mail an s.schweigert@dkh-wehrda.de - Hinweis: Bewerbungsunterlagen werden nicht zurück gesendet. -

Unsere Praxis sucht zum 01.08.2018 eine Auszubildende zur Zahnmedizinischen Fachangestellten (m/w) Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zahnarztpraxis Wengeler Schwanallee 48a 35037 Marburg Tel.: 06421/24422

Die Universitätsstadt Marburg sucht für den Fachdienst Migration und Flüchtlingshilfe zum nächstmöglichen Zeitpunkt für zwei Jahre befristet eine/n

Testversion 1 für OP am 30.3.09

Job! Wir habenihn ihn gesehen. gesehen. Bewirb dich jetzt! DeinDein Job! Wir haben Bewirb dich jetzt!

Facharbeiter und Facharbeiter und Produktionsmitarbeiter (m/w) Produktionsmitarbeiter (m/w) dringend gesucht für den Einsatz bei unseren namhaften Kunden dringend gesucht unserenamhaften namhaften Kunden im im Raum Wetzlar. dringend gesucht fürfür unsere Kunden Raum Wetzlar. im Raum Marburg/Biedenkopf/Bad Berleburg. Wir garantieren dir einegute gute Betreuung Betreuung und kurze Arbeitswege. garantieren dir eine gute Betreuung und kurze Arbeitswege. WirWir garantieren dir eine und kurze Arbeitswege. personaservice service freut freut sich dich: persona service sich auf dich: persona freut sichauf auf dich:

persona service Marburg Pilgrimstein 35 35037 Marburg Tel.-Nr.: 06421/590770 www.persona.de

Objektmanager/in für hausmeisterliche und hauswirtschaftliche Tätigkeiten im Rahmen der Unterbringung von Flüchtlingen bzw. Asylbewerbern/Asylbewerberinnen.

Endversion für OP & NMZ am 4.5.09

Nähere Informationen zum konkreten Stellenprofil, den persönlichen und fachlichen Anforderungen und den Bewerbungsmodalitäten erhalten Sie unter www.marburg.de/stellenangebote. Bewerbungen sind bis zum 25.06.2018 möglich. Magistrat der Universitätsstadt Marburg Personalservice · Kennzahl 52.40.95 apl 35035 Marburg Online-Bewerbung


*#0&9'4- 

$4#7%*6*Â 0&'

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort oder später

eine/n engagierte/n Auslieferungsfahrer fĂźr Reha-Hilfsmittel in Vollzeit (m/w)

WohnfĂźhlzeit erleben

Zu Ihren Aufgaben gehĂśren die Lieferung/RĂźckholung und Beratung von Reha-Hilfsmitteln wie RollstĂźhle, Pflegebetten usw. mit Auf- und Abbau, DurchfĂźhrung von Reparaturen, hygienische Aufbereitung.

/ Kßchenstudio / MÜbelschreinerei / Kßcheneinbaugeräte

Ihr Profil: Sie verfßgen idealerweise ßber Erfahrung in der Versorgung mit Reha-Hilfsmitteln, haben Erfahrung als Fahrer, sind kommunikationsfähig, handwerkliches Geschick ist von Vorteil.

Als Hersteller und Vertrieb von individuellen MĂśbeln, InnentĂźren, Decken und FuĂ&#x;bĂśden suchen wir fĂźr die Fertigung und Montage von

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Position. Es erwarten Sie interessante Aufgaben mit Kundenkontakt. Haben Sie Interesse?

8JSTVDIFO

8'4-#7(52'4510#. OY  JO81..6'+.<'+6GĂ&#x203A;SVOTFSF 'JMJBMFOJO(TQPJCWUGP.CJP VOE)NCFGPDCEJǤ

Dann senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie des frßhestmÜglichen Eintrittstermins per Post oder Mail z. Hd. Herrn Hamel.

Borngasse 3 â&#x20AC;&#x201C; 5 35274 Kirchhain Telefon: 0 64 22-2434 www.hamel-kirchhain.de

+06'4'55')'9'%-6! Â&#x192;Â?Â?Â&#x2022;Â&#x2021;Â?Â&#x2020;Â&#x2021;Â&#x2020;Â&#x2021;Â&#x2039;Â?Â&#x2021;Â&#x2021;Â&#x2122;Â&#x2021;Â&#x201D;Â&#x201E;Â&#x2014;Â?Â&#x2030;Â&#x192;Â?ÇŁ Â&#x2026;Â&#x160;ÂĄÂ&#x2C6;Â&#x2021;Â&#x201D;Â&#x2022;Â&#x192;Â&#x2026;Â?Â&#x2022;Â&#x2013;Â&#x2014;Â&#x201E;Â&#x2021;Â? Â?Â&#x201E; Â&#x2014;Â&#x201D;Â&#x2018;Â&#x17D;Â&#x2C6;Â&#x2022;Â?Â&#x192;Â&#x2014;Â&#x2013;Â&#x2021;ͳ͜ nj;͡ʹͳ͸Â&#x2039;Â&#x2021;Â&#x2020;Â&#x2021;Â?Â?Â&#x2018;Â&#x2019;Â&#x2C6;

Â&#x2020;Â&#x2021;Â&#x201D;Â&#x2019;Â&#x2021;Â&#x201D;ÇŚÂ&#x192;Â&#x2039;Â&#x17D;Â&#x192;Â?ÇŁÂ&#x201E;Â&#x2021;Â&#x2122;Â&#x2021;Â&#x201D;Â&#x201E;Â&#x2014;Â?Â&#x2030;Â&#x2021;Â?̡Â&#x2022;Â&#x2026;Â&#x160;Â&#x192;Â&#x2021;Â&#x2C6;Â&#x2021;Â&#x201D;Â&#x2022;ÇŚÂ&#x201E;Â&#x192;Â&#x2026;Â?Â&#x2022;Â&#x2013;Â&#x2014;Â&#x201E;Â&#x2021;Â?ǤÂ&#x2020;Â&#x2021;

*#0&9'4-<7/#0$'+55'0

Wir suchen zum nächstmÜglichen Zeitpunkt eine

Pflegefachkraft im Schichtdienst (Teilzeit: 20 Std./Woche) Weitere Informationen (Voraussetzungen, Aufgabengebiete etc.) erhalten Sie unter: www.paritaet-projekte.org unter â&#x20AC;&#x17E;Stellenanzeigenâ&#x20AC;&#x153; Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie die Ăźblichen Unterlagen (keine Zusendung von Originaldokumenten in Bewerbungsmappen, da keine RĂźcksendung der Unterlagen erfolgt) per Post oder E-Mail an:

Deine aussagekräftige Bewerbung sende bitte an: Omnibusbetrieb D. Wagner e.K. Rote Erde 7 â&#x20AC;&#x201C; 35085 Ebsdorfergrund oder gerne .pdf per e-mail: wagner.reisen@t-online.de

Senden Sie Ihre Bewerbung bitte an: Schreinerei & Kßchenstudio Wagner GmbH Auf dem Wßrtenberg 20 ¡ 35075 Gladenbach oder per E-Mail an: sw@wagner-gladenbach.de Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Wir sind eine kleine Einrichtung mit 19 Bewohnern und einem familiären Arbeitsumfeld aus Marburg-Ockershausen (Stadtbusbereich).

Stellenausschreibung Die Gemeinde Ebsdorfergrund sucht zum frĂźhestmĂśglichen Zeitpunkt eine

Stellvertretende Leitung der Gemeindekasse in Vollzeit. Informationen zu den Aufgabenschwerpunkten und dem Anforderungsprofil der Stelle erhalten Sie auf der Internet-Seite www.ebsdorfergrund.de/buergerinformationen/stellenausschreibungen Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den Ăźblichen Unterlagen an den Gemeindevorstand der Gemeinde Ebsdorfergrund, â&#x20AC;&#x201C; Personalservice und Organisation â&#x20AC;&#x201C;, Dreihäuser StraĂ&#x;e 17, 35085 Ebsdorfergrund.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den Ăźblichen Unterlagen senden Sie bitte an:

Alten-Pflegeheim Simon GmbH ¡ Petra Simon Hohe Leuchte 25 ¡ 35037 Marburg

Vorabinformationen unter Tel. (0 64 20) 82 22 80.

Die Roth Agrarhandel GmbH als Tochterunternehmen der Hauptgenossenschaft Nord AG gehĂśrt zu den fĂźhrenden Unternehmen im deutschen Landhandel.

Wir verstärken unser Team. Fßr unsere Zentrale in Kirchhain suchen wir

Verkaufsberater im Vertriebsinnendienst (m/w) Aufgabengebiet: â&#x20AC;˘ Beratung und Verkauf landwirtschaftl. Betriebsund Futtermittel â&#x20AC;˘ Telefonische Beratung der landwirtschaftl. Kundschaft â&#x20AC;˘ Neuakquise von landwirtschaftl. Betrieben â&#x20AC;˘ Positive Repräsentation unseres Unternehmens

Die Universitätsstadt Marburg sucht fßr den Fachdienst Bauaufsicht zum nächstmÜglichen Zeitpunkt eine/n

Ingenieurin/Ingenieur (FH-Diplom/Bachelor) Testversion 1 fĂźr OP am 30.3.09

Fachrichtung Hochbau, Architektur oder Bauingenieurwesen

Endversion OP &zuNMZ amTeilzeitstelle 4.5.09mit einer Es handelt sich um einefĂźr unbefristet besetzende

regelmäĂ&#x;igen wĂśchentlichen Arbeitszeit von 33,5 Stunden. Optional kann die wĂśchentliche Arbeitszeit dieser Stelle befristet bis zum 31.03.2020 auf Vollzeit (39 Stunden wĂśchentlich) angehoben werden. Nähere Informationen zum konkreten Stellenprofil, den persĂśnlichen und fachlichen Anforderungen und den Bewerbungsmodalitäten erhalten Sie unter www.marburg.de/stellenangebote. Bewerbungen sind bis zum 02.07.2018 mĂśglich. Magistrat der Universitätsstadt Marburg Personalservice ¡ Kennzahl 63.10.05 35035 Marburg Online-Bewerbung

Anforderungsprofil: â&#x20AC;˘ Kaufmännische Ausbildung â&#x20AC;˘ Fachwissen aus der Landwirtschaft â&#x20AC;˘ Unternehmerisches Denken â&#x20AC;˘ Verhandlungsgeschick und Verhandlungsfreude â&#x20AC;˘ Telefonkompetenz â&#x20AC;˘ Strukturierte Arbeitsweise

ANPACKEN. MITDENKEN. DURCHSTARTEN. Gute Aussichten fĂźr Ihre berufliche Laufbahn. Wir bieten Ihnen eine sichere Berufsperspektive und fĂśrdern Ihre Stärken. Es erwartet Sie ein sympathisches Team, in dem Kollegialität groĂ&#x;geschrieben wird. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bei Fragen steht Ihnen Herr MĂźller T 06422 9297-48 gerne zur VerfĂźgung. Roth Agrarhandel GmbH Alsfelder Str. 84-90 35274 Kirchhain E-Mail: bewerbung@roth-agrar.de

FĂźr die Menschen der Region

Wir suchen ab sofort

Gemeinnßtzige Beschäftigungs- und Bildungsgesellschaft

Tageszeitungszusteller/in Wochenblattzusteller/innen

www.praxisgmbh.de

auf 450-â&#x201A;Ź-Basis fĂźr die frĂźhmorgendliche Tageszeitungszustellung (bis 6.00 Uhr) als Urlaubsvertretung oder zur dauerhaften Ă&#x153;bernahme eines Zustellbezirkes in dem Marburger Stadtteil

FĂźr die Ausbildung von jungen Menschen mit besonderem FĂśrderbedarf zum/zur SchweiĂ&#x;werker/in â&#x20AC;&#x201C; LichtbogenschweiĂ&#x;en suchen wir ab sofort

eine/n Schlossermeister/Metallbaumeister/in /SchweiĂ&#x;fachkraft oder vergleichbare Ausbildung

Wehrshausen! Rufen Sie uns jetzt unter 06421/3049447 an oder schreiben Sie eine E-Mail an bewerbung@zvg-mr.de!

Zeitungs-Vertriebsgesellschaft mbH Marburg Unser BĂźro: Im Rudert 4, 35043 Marburg

1 Tischlergesellen (m/w)

Wir bieten: Verantwortungsvolle Tätigkeit und eigenständiges Arbeiten nach Einarbeitung Leistungsgerechte Vergßtung VL Zulage und betriebliche Altersversorgung Weiterbildung Bereitstellung einer 2-Zimmer-Wohnung ist mÜglich!

(jeweils in Vollzeit, Teilzeit oder auf 450-â&#x201A;Ź-Basis).

Paritätische Projekte gemeinnĂźtzige GmbH â&#x20AC;&#x201C; Personalabteilung â&#x20AC;&#x201C; Lurgiallee 14, 60439 Frankfurt am Main E-Mail: bewerbung@paritaet-projekte.org www.paritaet-projekte.org

Wir suchen ab sofort eine/n Omnibusfahrer/in Ă&#x2013;PNV & Gelegenheitsverkehr in VOLLZEIT Du bist verantwortungsbewusst, flexibel, motiviert, teamfähig, hast den FĂźhrerschein der Klassen D, kannst gut mit Menschen/Kid´s & bist quasi auf der â&#x20AC;&#x17E;Gasseâ&#x20AC;&#x153; Zuhause?! Dann bieten wir gerne: interessante und abwechslungsreiche Aufgaben, Eintritt in ein groĂ&#x;artiges Team, leistungsgerechte VergĂźtung, flexible Arbeitszeitenregelung

/ KĂźchen / WohnmĂśbel / Reparaturen

eine/-n Altenpflegehelfer/-in und eine Pflegefachkraft

Die PARITĂ&#x201E;TISCHE Projekte gemeinnĂźtzige GmbH ist Trägerin sozialer Einrichtungen in Hessen in den Bereichen Eingliederungshilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Suchtkrankenhilfe, Wohnungslosenhilfe, Selbsthilfe, Hospizpflege und BĂźrgerschaftliches Engagement.

Die Paritätische Nachsorge Sucht (PNS) in Gilserberg ist eine stationäre Einrichtung mit angegliedertem Betreutem Wohnen zur sozialen und beruflichen Wiedereingliederung suchtmittelabhängiger, teils chronisch mehrfach geschädigter Menschen.

Wir suchen Verstärkung fßr unser Team!

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort

Gemeinde Ebsdorfergrund

www.zvg-mr.de

17

stellenanzeigen

Mittwoch, 13. Juni 2018

Stellengesuche Hausmeister-Service & Gartenpflege Hecke schneiden, Rasen mähen, Beete anlegen, Renovierungen rund um's Haus, Umzßge, etc. % (01 52) 5 993 24 02 (gewerbl.)

Weitere Informationen zu diesem Stellenangebot finden Sie auf unserer Website: www.praxisgmbh.de

Praxis GmbH - gemeinnĂźtzige Beschäftigungs- und Bildungsgesellschaft, Gisselberger StraĂ&#x;e 33, 35037 Marburg


18

stellenanzeigen

PHOTOVOLTAIK Energie für die Zukunft. B e r a t u n g -Ve r t r i e b - M o n t a g e - S e r v i c e

Wir suchen

für sofortige Einstellung:

Die Roth Agrarhandel GmbH als Tochterunternehmen der Hauptgenossenschaft Nord AG gehört zu den führenden Unternehmen im deutschen Landhandel.

Wir verstärken unser Team! Für unsere Zentrale in Kirchhain suchen wir:

ABWICKLER SAATGUT/ PFLANZENSCHUTZ (m/w) Aufgabengebiet: • Bestell- und Auftragserfassung • Kontrakterfassung und -bearbeitung • Fakturierung • Abwicklung logistischer Prozesse • Bereitstellung von Daten für den Vertrieb Anforderungsprofil: • Kaufmann /-frau im Groß- und Außenhandel • betriebswirtschaftliche Kenntnisse • SAP-Kenntnisse im Bereich Auftragsabwicklung • sicherer Umgang mit MS Office • Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit

ANPACKEN. MITDENKEN. DURCHSTARTEN.

Wir benötigen dringend Verstärkung:

Monteure (m/w) Montagehelfer (m/w) Marburger Medizinisches Versorgungszentrum sucht für Orthopädische Abteilung

Medizinische(n) Fachangestellte(n) sowie Rezeptionskraft

Mittwoch, 13. Juni 2018

Solarzentrum Mittelhessen GmbH

Telefon: 06465 / 927680 w w w. s o l a r z e n t r u m - m i t t e l h e s s e n . d e

Wir suchen Verstärkung! Für unser Café im Uniklinikum Marburg:

KÜCHENKRAFT (M/W) in Voll- oder Teilzeit

Bezahlung nach Tarif. Vollzeit, Teilzeit, 450-€-Basis möglich

Für unsere Cafés im Stadtgebiet Marburg:

Betriebliche Gesundheitsförderung im Fitnessstudio am Standort Es erwartet Sie ein aufgeschlossenes Team in hochmodernen Praxisräumen Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an: MMVZ · z. Hd. Dr. D. Klockmann Am Krekel 51 · 35039 Marburg oder dr.klockmann@gzm.de

in Voll- oder Teilzeit

Gesucht & gefunden.

Gute Aussichten für Ihre berufliche Laufbahn. Wir bieten Ihnen eine sichere Berufsperspektive und fördern Ihre Stärken. Es erwartet Sie ein sympathisches Team, in dem Kollegialität großgeschrieben wird. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bei Fragen steht Ihnen Herr Müller T 06422 9297-48 gerne zur Verfügung.

VERKÄUFER/IN

Viehmeier GmbH & Co. KG Treysaer Weg 6a · 34630 Gilserberg · Tel. 06696/9618-21 bewerbung@schwaelmer-brotladen.de · www.schwaelmer-brotladen.de

Angebote aus der Region sind willkommen. Als Informationsquelle für die Suche eines neuen Arbeitsplatzes nennen 81% der Erwerbstätigen (18 bis 59 Jahre) die Tageszeitung als ihre Nr. 1.* * ZMG Befragung 2011

Roth Agrarhandel GmbH Alsfelder Str. 84-90 35274 Kirchhain E-Mail: bewerbung@roth-agrar.de

Inserieren Sie bequem und einfach rund um die Uhr im Internet auf www.op-marburg.de Anzeigen- und Aboservice

www.op-marburg.de

rktKFZ-Max tra

Ex

Inserieren Sie bequem und einfach rund um die Uhr im Internet auf www.op-marburg.de Anzeigen- und Aboservice

BMW Der Maßstab für die Kompakten Weltpremiere des neuenOldtimer Focus ������������ ����������������� ����� �� ������ ����

�����������

BMW R80R zu ist verkaufen. Verkaufe Hanomag Granit Ab September die neue Generation des Erfolgsmodells verfügbar Honda Original Seitenkoffer, Topca500, Bj. 1965, 40 PS, mit ca. se, Sturzbügel, Die Wintschild, vierte Generation des Honda Chopper VT 125 5150 Betriebsstunden, der Ford Focus ist das technoloBauj. 1994, 17433 km, Schlepper wurde vom Vorgisch kompetenteste und fort- C,15 PS, 105 km/h, Erstzul. TÜV/2019, TOP-Zustand.VB besitzer restauriert, mit neu16.04.1999, KM-Stand schrittlichste Kompaktmodell 4.90,-0E, Handy: in der Geschichte von Ford 18.700km, VB 1.700,- E t en Reifen, neuem Lack und 0174/3273602 t Europa. Der Bestseller läuft als (0 64 24) 15 14 Frontladeraufnahme verse(0 64 25) 559 Fließheck-Limousine und in hen. Ich habe den Schlepper der Kombi-Version Turnier vom 2008 als Sammler gekauft Landwirtschaftliche Band. Ford Fiesta und in einer trockenen Halle Fahrzeuge gelagert. VB 6.750,- E. Tel. Der neue Ford Focus kommt in Fiesta, TÜV/AU neu, EZ sechs unterschiedlichen Ausstatod. t 9/2005, Org. 111500 km, Kli- Verkaufe Hanomag Granit 06461/6633 tungslinien auf den Markt: Trend, 500, Bj. 1965, 40 PS, mit ca. (01 72) 934 59 21 ma, 70 PS, Euro 4, Benziner, Cool & Connect, Titanium, ST- 5150 Betriebsstunden, der So.-Reifen auf Alu + Wi.-ReiLine, Vignale und der etwas später Schlepper wurde vom Vorfen, 3. Hd., NR, Garagenwain der Produktion einsetzende Reifen restauriert, neu-des Ford Focus Die neue Mercedes-Benz A-Klasse erhält unter anderem ein neues Die überarbeitete vierte mit Baureihe umfasst auch eine gen, neueCrossoverBatterie besitzer Active,Airbags, der ersten Reifen, neuem Lack und Design und ein intelligentes Multimediasystem. Foto/Text: Daimler AG u. Kombi-Version des innovativen Modells. Foto/Text: Ford GmbH Handbremsseile, guter en Variante dieser Baureihe. Erstmals PKW-Reifenmontiermawird die neueVB Ford2.150,Focus-Baureihe Zustand, E, t Frontladeraufnahme verse- schine PKW-Reifenwuchthen. habe denAngebot Schlepper auch76) mit45 einer für einen faszinierenden Auftritt. Systeme mit kooperativer Un- (01 das Ich umfassende an eine induktive Ladestation für 95 8-Gang-Automatik 07 93 Schutzgasschweißgeals Sammler gekauft Der Sternengrill, eine Neuinter- terstützung des Fahrers und zur Verfügung stehen. Die Markt- 2008 Fahrer-Assistenzsystemen. Der gerät, Smartphones. rät. t (01 70) 280geht 26der 90neue pretation des Kühlergrills, unter- bietet damit bei der aktiven einführung des neuen Ford Focus und Ford in Focus vereint die adaptive einer trockenen Halle Auf der Antriebsseite Ford Focus geplant. streicht die Sportlichkeit dieses Sicherheit das höchste Niveau ist für September Geschwindigkeitsregelanlage mit Focus mit der jüngsten Generation gelagert. VB 6.750,- E. Tel. Fahrzeugs. einem Stau-Assistenten im Segment der Kompaktklasse Ford hat bei der Entwicklung der 06461/6633 od.und dem t des EcoBoost-Dreizylinders mit Focus 1.6 (100 PS) neuen Ford Focus-Generation das Fahrspur-Piloten. Auch die adap- 1,0 und 1,5Roller Als erstes Modell von Mercedes- mit Funktionsumfängen aus der Ford Litern Hubraum an (01 72) 934 59 21 3-trg., ca. tiven LED-Scheinwerfer mit Fern- den Start. Die hochmodernen Feedback EZ seiner 07/2005, Kunden in den Benz erhält die neue A-Klasse das Mercedes Benz S-Klasse. Citystar Roller 50 Mittelpunkt gestellt. Ergebnis licht-Assistent und Kurvenlicht Peugeot neue Multimediasystem MBUX. Folgende drei Motorisierungen 112.000 Ford EcoBlue-Turbodiesel stehen km, Das TÜV/AU ccm, Baujahr 2014. t ist ein neues Gesamtkonzept, passen Einzigartig bei diesem System ist sind zum Start der A-Klasse 10.2018, sich entsprechend an und mit 1,5 und 2,0 Litern Hubraum Motorrad-Ankauf scheckheftgepflegt, das ein emotionales Karosserieseine Lernfähigkeit dank künst- beziehungsweise kurz danach 1. sorgen gemeinsam mit dem Headzur Verfügung. Die neu ent(01 62) 819 80 75 Hd., Rentnerfahrzeug, Mofa, Moped, wickelte 8-Gang-Automatik passt licher Intelligenz. MBUX ist indivi- für die neue Modellgeneration Design mit sehr guter Aerodyna- Suche dem AusweichGaragenfahrzeug mit up-Display und dualisierbar und stellt sich auf den verfügbar: Die Version der A-Klas- mik und großzügig bemessenem Mokick, assistent für sicheres Fahren. ihre Schaltstrategie der Fahrweise Oldtimer-MotorräGebrauchtwagenspuren, Besonderen Komfort an Bord des adaptiv anSuzuki Nutzer ein. se A 200 mit 163 PS, die Version A Innenraum verknüpft. und wird nun über der, Yamaha pw50, pw80, Euro. t neuen Ford Focus bieten auch einen attraktiv gestalteten elektroZu den besonderen Kennzeichen Die neue A-Klasse verfügt über 250 mit 224 PS und das Modell A 3.350,Beiwagen für PW, Rasen(0 21) 68 13 zählt auch Konnektivitätslösungen SVF 650 Gladius( des64 neuen Ford25Focus die aktuellsten Fahrassistenz- 180 d mit 116 PS. und Suzuki nischen Wahlhebel gesteuert. traktor, Freischneider und Deutz Frontgewichte t schwarz), Bj. 2009, 4.650 km, 53 kW (72 PS), TÜV 0 17 24 79 59 32 9/2019, VB 3.900,- E. Tel. (06421) 7795674 od. (0152) Motorräder 21818750 KTM Duke 690 LC EZ. 2015, Unterstützen Sie die DRF Luftrettung. 3.300 km, 2. Hand, weiß/ Wohnmobile Werden Sie Fördermitglied. orange, 73 PS, tadelloser Info-Telefon 0711 7007-2211 Zustand, PowerParts, VB Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen, www.drf-luftrettung.de 5.900,-E t (06421) 972726 Tel.: 03944-36160 www.wm-aw.de (Fa.)

Die neue A-Klasse von Mercedes-Benz ist mit vielen Extras ausgestattet Die neue Mercedes-Benz A-Klasse ist so jung und dynamisch wie immer, aber so erwachsen und komfortabel wie noch nie. Sie definiert modernen Luxus in der Kompaktklasse völlig neu und revolutioniert das Design von innen. Technologisch setzt sich die neue A-Klasse nicht nur mit MBUX – Mercedes-Benz User Experience an die Spitze: Sie bietet zugleich eine Reihe von Funktionen, die bislang der Luxusklasse vorbehalten waren. So kann sie in bestimmten Fahrsituationen erstmals teilautomatisiert fahren. Die neue A-Klasse bekommt außerdem durchgängig neue effiziente Motoren als Diesel und Benziner. Und obwohl Mercedes-Benz die sportliche Optik beibehalten hat, ist der Nutzwert durch mehr Platz im Innenraum gestiegen. Die neue A-Klasse kann seit März bestellt werden, die Markteinführung hat begonnen. Das Exterieur der neuen A-Klasse steht für Sportlichkeit, Dynamik und Emotion. Das progressive Frontdesign mit tiefgezogener Motorhaube, flachen Scheinwerfern und Tagfahrlichtfackel sorgt

Notfälle kommen aus heiterem Himmel. Rettung auch.

���


n e t h c i h c s e G Starke für K inder

MEINE WUNDERBARE MÄRCHENWELT

MARY MONDGESICHT

MARBURG FÜR KINDER

Großflächige Erzählbilder lassen Schneewittchen und Rotkäppchen auf einzigartige Weise lebendig werden.

Mary ist anders als die anderen. Das weiß sie, und die anderen wissen es auch. Anders zu sein ist aber nicht immer einfach.

Dieser Stadtführer vermittelt mit viel Spaß Wissenswertes für Große und Kleine, Familien und Schulklassen.

16,95 €

21,95 €

13,00 €

LEO LAUSEMAUS WILL NICHT SCHLAFEN

LEO LAUSEMAUS PLÜSCHFIGUR

Leo Lesemaus hat ein Problem: er kann nicht schlafen.

Die ca. 21 cm große Figur lädt zum Schmusen und Nachspielen der Abenteuer ein.

6,95 €

12,95 €

ERHÄLTLICH •

Online-Shop unter shop.op-marburg.de

Verlagshaus der Oberhessischen Presse, Franz-Tuczek-Weg 1, Marburg

Geschäftsstelle im Schlossberg Center, Universitätsstraße 15, Marburg

shop.op-marburg.de


20 ruslateinsisches amerikaInstrunischer ment Tanz

WohnungsBericht nehmer

feststellen, ausblockieführlich ren

3

ANZEIGEN StudenGewürz tausend Schiefer- tenbeweTurnfür Fischmal gung der felsen tausend stellung gerichte Sechziger

norweWeltraum gische Hauptstadt

eng- zur Strom lisches Ostsee Längenmaß

erstverehrtes klassige Vorbild Herberge

süddeutsch: Brötchen

bulgasüdrische ländische Währung im Jahre Speisenzutat

Hafenstadt in Algerien

6

Andreas Koch, Josef Pütz, BadSteffenberg Laasphe

Fluss im Harz streng verboten

Wälzstelle des südafriSchwarzkanische wilds Völkergruppe

1

2

3

4

5

WIDDER 21.3.–20.4.

Ihrem Wunschziel sind Sie schon sehr nahegekommen. Wenn Sie sich noch mehr zutrauen, können Sie sich weitere Anerkennung sichern.

WAAGE 24.9.–23.10.

Es wäre im Moment das Vernünftigste, an einer bestimmten Geschichte nicht mehr zu rühren, sondern erst einmal die weitere Entwicklung abzuwarten.

6

Gewinner/in wird schriftlich benachrichtigt. Rechtsweg ausgeschlossen. weibliche KeimHühnerzelle produkt

italienisch: vorwärts

SpeisenHalbder insel in Ostasien

den GradPreis einheit herabder Temsetzen peratur anständig, achtensNaivität wert

ZwergVerplanet dachtsmoment

E R F O L G

Staat Witterung in Westmit afrika Schneeschmelze Bedeutung

Damit können Sie rechnen!

ganz, vollständig

5

besitzanzeigendes Fürwort Waschmittel

Kampfplatz der Gladiatoren

Verstehensausruf Handelsbrauch

kleine japasalopp: nische zwei Münze

längere böser Fahrt Geist

Hauptisla- von stadt mischer Togo Vorbeter

Kassenbestand warum

3

Stadt in Südfrankkanareich dische Großstadt

alter Name von Taiwan

Wut, Ärger

natürlicher Kopfschmuck

kurz: an dem Ausweis

Wörterverzeichnis

Schädelknochen

sowie, samt Schmuckstein veraltet: Herrenfriseur Schifffahrtsehrlich, behörde aufrichtig

irische Rebellenarmee

Spionin

Kimonogürtel

Verzeihen Sie einem Freund großzügig eine kleine Entgleisung! Es wäre doch äußerst schade, wenn Ihre Beziehung deshalb einen Knacks bekommt.

2

italienischer Weinort

Hersteller von Lichtbildern

flüchtiger BrennLebens- stoff Vorgemein- name der schaft Lemper

Anlegeplatz für Schiffe

Singvogel, Gartenammer

englische FrauenTotenanrede liege

Gemüsefrucht

behelligen, ablenken

sehr große Frau

schuh

LÖWE 23.7.–23.8.

Frauenname

Sie haben gegenwärtig überhaupt keine Veranlassung, an Ihrem Glück zu zweifeln. Sie müssen es nur ein bisschen ankurbeln. Dann gelingt alles.

1 Ameise spanischer Strom

modern

Tierkadaver

Anschrift: „Mein Hinterland extra“, „Mein Marburg extra“ und „Mein Anzeiger extra“, Wochenblätter der Oberhessischen Presse, Franz-Tuczek-Weg 1, 35039 Marburg, Telefon 06421/409-250 (Anzeigenabteilung), 06421/409-400 (Vertrieb/Zustellung). Private Kleinanzeigenannahme 0800/3409409, Familienanzeigen 0800/3409414, Telefax 06421/409-308 (Anzeigenabteilung) Druck und Verlag: HITZEROTH Druck + Medien GmbH & Co. KG, Franz-Tuczek-Weg 1, 35039 Marburg, Hr Marburg A 2208. Zugleich auch ladungsfähige Anschrift für alle im Impressum genannten Verantwortlichen. Geschäftsführer: Dr. Wolfram Hitzeroth, Ileri Meier Verleger und Herausgeber: Dr. Wolfram Hitzeroth Objektleitung: Roger Schneider Redaktion: Michael Acker, Eva Seyer, Franz-Tuczek-Weg 1, 35039 Marburg, Telefon 06421/3895-430, -431, -432, Fax 06421/3895-401, E-Mail: redaktion@mr-media.de Anzeigen: Zurzeit gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 59, vom 1. Januar 2017. Für die Richtigkeit telefonisch aufgegebener Anzeigen wird keine Gewähr übernommen. So erreichen Sie uns ... in Gladenbach: Reisebüro Blankenstein, Marktstraße 24, 35075 Gladenbach Telefon 06462/910310, Telefax 06462/2178 in Biedenkopf: HOLiDAY-Reiseagentur Meridian, Hospitalstraße 14, 35216 Biedenkopf Telefon 06461/2031, Telefax 06461/6952 in Kirchhain: Kleinheins Buch und Papier, Bahnhofstraße 4, 35274 Kirchhain Telefon 06422/1385, Telefax 06422/859636 in Stadtallendorf: Ticket Shop Dewner, Niederkleiner Str. 1a, 35260 Stadtallendorf Telefon 06428/926480, Telefax 06428/1228 in Neustadt: Fa. Baum, Marktstraße 30, 35279 Neustadt Telefon 06692/6341, Telefax 06692/6397 Anzeigenschluss: jeweils Donnerstag, 15 Uhr Redaktionsschluss: jeweils Donnerstag, 15 Uhr

STEINBOCK 22.12.–20.1.

Sie haben sich eine Entscheidung reiflich überlegt, und deshalb sollte es Ihnen nun auch keine Schwierigkeiten bereiten, sie gegebenenfalls zu vertreten.

JUNGFRAU 24.8.–23.9.

sibirischer Strom indisches Gewand

WASSERMANN 21.1.–19.2.

Man verlangt Ihnen schier Unmögliches ab. Und das geht Ihnen gehörig auf die Nerven. Behalten Sie einen kühlen Kopf und machen Sie nichts Falsches.

Wortteil: drei

1

RM166774

201530

RM204975

201824

Sie haben keine Lust, sich zu einer Arbeit aufzuraffen, und würden am liebsten die Füße hochlegen. Doch eigentlich können Sie sich das nicht leisten.

#299

IMPRESSUM

SCHÜTZE 23.11.–21.12.

Warum sind Sie nur dermaßen nervös? Haben Sie keine Angst, dass Sie mit dieser Zerfahrenheit Schaden anrichten? Am besten, Sie ruhen sich mal aus.

KREBS 22.6.–22.7.

Irgendwie haben Sie sich eine Belohnung verdient. Reservieren Sie deshalb den heutigen Tag nur für sich, und seien Sie einmal nur „Sie selbst“!

Erzengel

5

SKORPION 24.10.–22.11.

Sie fühlen sich blendend, weil Sie einmal so richtig großzügig sein können. Ein finanzielles Extra erlaubt es Ihnen, Ihre Gäste zu verwöhnen.

Wortteil: Leben SchneeMuschelprodukt

geistvollbrillante Art

Heute steht die Lösung eines Problems auf dem Programm. Halten Sie sich dabei nicht zurück! Es kann sonst zu Missverständnissen kommen.

ZWILLINGE 22.5.–21.6.

durchsichtiger KoranWerkstoff abschnitt

Läuseei weibliche spanische Anrede Nährmutter Weltmeer

www.op-marburg.de guter Einfall Strom in Sibirien Parlament RussFensterlands vorhang

STIER 21.4.–21.5. ausgeKorallen- ausgestorbener Schaltuhr zeichnet insel Elefant

furchtlos bedürftig

Anderes Wort für Triumph mit 6 Buchstaben?

UnwahrLiebesheit (... bund Rangund Trug) stufe im Judosport

Volk in sofortig Südost(Kündieuropa gung)

italienicht nisch: reich eine

Einsicht

eine der spaKleinen nischer SundaClown † inseln (Charlie)

Mehr unter: www.op-marburg.de

höfliche GroßAnrede raumlimousine Ausruf der Emmännpörung liches Fürwort Kimonogürtel eingefräste Rille

Wanderhirt einfaches Bett Chemiestadt an der Saale

Gewinner 22. KW: 46 Gewinner 28. KW:

Fragen Sie nach Werbung auf diesem Platz.

4

zärtliche Zuneigung deswegen

Spaß, Witz Gebirge auf Kreta

Ort, Platz

Viel extra-Redaktion VielSpaß Spaßwünscht wünschtIhnen Ihnendie die Mein extra-Redaktion.

Küchenutensil zum Backen

deutsche Vorsilbe: schnell

Kapholländer Londoner Stadtteil

(0,50 €/Min. ausaus dem deutschen (0,50 €/Min. dem deutschenFestnetz, Festnetz,ggf. ggf.abweichende abweichendePreise Preiseaus ausdem dem Mobilfunknetz.) Mobilfunknetz.)

RufWortteil: name drei von Guevara

auf diese kurz: Weise in dem

Auch diese Woche verlosen wir einen Gutschein über 25,-€ von einem unserer Partner. Geben Sie die Lösung bis Auch diese verlosen wir Hotline einen Gutschein über 25,– Euro von Dienstag, 24Woche Uhr, bei unserer an: einem unserer Partner. Geben Sie die Lösung bis Dienstag, 24 Uhr, bei unserer Hotline an: Z 0137/9796990

Tel. 01 37/ 9 88 08 31

Zweig des biblische BuddhisUrmutter mus Verwaltungsstelle

Mit Mein extra Gewinnen GEWINNEN MIT

Vorfahr, KlavierStammspieler vater

GedichtWiderhall zeile

KampfKurerfolg gebühr

Abgeordneter inLaborden gefäß USA

MöbelKämpfer stück

2

eine der Gezeiten afrikan. Staat am KlosterMittelvorsteher meer

nordeuroFlächenpäische maß Meerenge Kleidungsstück, Oberteil

Mittwoch, 13. Juni 2018

FISCHE 20.2.–20.3.

Über legen Sie lieber einmal mehr als zuwenig, bevor Sie etwas verlautbaren! Mit einer unbedachten Äußerung könnten Sie Probleme bekommen.

#300

Das Wetter für unsere Region wird Ihnen präsentiert von:

Lust auf Parkett . . .

Parkett + Terrassendielen

Frankfurter Straße 59 35037 Marburg Tel. 06421/5909990 in Marburg www.sauerinmarburg.de Ausstellung geöffnet: Mo.–Fr. 10.00–18.00 Uhr, Sa. 10.00–14.00 Uhr

Allzu stark sind die Biowetterreize nicht ausgeprägt und die allermeisten Wetterfühligen sind beschwerdefrei. Lediglich bei zu niedrigem Blutdruck kommt es wetterbedingt vereinzelt zu Kopfschmerzen.

23°

10°

24°

11°

24°

Sonne: Auf- und Untergang

15°

5:14 Uhr

Neumond:

24°

12°

21°

12°

7:02 Uhr

21:40 Uhr

13.06.2018

23:16 Uhr

Ist zu St. Veit der Himmel klar, dann gibt's gewiss ein gutes Jahr.

Mein hinterland extra et 13 06 2018  
Mein hinterland extra et 13 06 2018  
Advertisement