Page 1

august 2014 · 8. Jahrgang · UNBEZAHLBAR

DIE StadtZEITSCHRIFT FÜR MÖNCHENGLADBACH UND RHEYDT

7

QR-Code scannen und die neue APP für IPAD + IPHONE laden.

Jahre HINDENBURGER

Die besten Seiten unserer Stadt

HBG_01_VOR_2014-08-Umschlag.indd 2

28.07.2014 17:02:12


MVZ-ADTC MÖNCHENGLADBACH/ERKELENZ GMBH

AUGENKLINIK BETHESDA WISSEN » ERFAHRUNG » BERATUNG

Mit präziser Diagnostik zur Behandlung von Fehlsichtigkeiten, Grauem Star,

Operative Sehkorrekturen

Grünem Star, altersbeding-

Die Möglichkeiten der Refraktiven Chirugie

ter trockener und feuchter Makuladegeneration, Augenklinik Bethesda Lasikzentrum Rheinland im Evangelischen Krankenhaus Bethesda Ludwig-Weber-Straße 15 41061 Mönchengladbach Tel. 0 2161-890 46 46 Fax 0 2161-8 52 27 www.augenklinik-bethesda.de info@augenklinik-bethesda.de

Makulaödem bei Diabetes, Venenverschlüssen, hoher Kurzsichtigkeit und Uveitis.

sehen-ohne.de

Ihr Augenarzt

» VOLLER DURCHBLICK Das Lasikzentrum Rheinland ist Mitglied der freevis-Gruppe. www.freevis.de

MEHR INFORMATIONEN AUF SEITE 43

Augenklinik Bethesda » Dr. Cordula Hörster » Geschäftsführerin Dr. Ruth Kölb-Keerl

Ludwig-Weber-Straße 15b 41061 Mönchengladbach Tel. 02161 . 85200 www.augenklinik-bethesda.de

DR. CORDULA HÖRSTER

HBG_01_VOR_2014-08-Umschlag.indd 3

Wissen Wissen Erfahrung Erfahrung Beratung Beratung

Augencentrum Erkelenz » Dr. Bernd Hörster » Dr. Erdal Tahmaz » Prof. Dr. Hans-Reinhard Koch » André Mosblech » Dr. Jan Michel Ostpromenade 41 · 41812 Erkelenz Tel. 02431 . 96 620 www.augencentrumerkelenz.de

DR. BERND HÖRSTER

DR. ERDAL TAHMAZ

28.07.2014 17:02:14


3

ed ito rial

realisation und umsetzung werbeagentur +verlag

August 2014

Alles online: www.hindenburger.de

Herausgeber Marc Thiele

Liebe Leserinnen und Leser,

mit dieser Ausgabe feiert der Hindenburger seinen siebten Geburtstag. Ein schöner Anlass, um auf die vergangenen Jahre zurückzublicken und die Geschichte und Geschichten Revue passieren zu lassen. Und vor allem ein guter Anlass, um „Danke“ zu sagen. Besonderer Dank gilt meinem Team, das den HINDENBURGER erst möglich gemacht hat und jeden Monat aufs Neue macht. Die Ideen der „Festen“ und „Freien“, ihr Enthusiasmus und ihr Herzblut stecken in jedem einzelnen Wort und in jedem einzelnen Foto. Ihre Art und Weise macht den HINDENBURGER unverwechselbar und qualitativ zu dem, was er ist – das beste Magazin dieser Stadt. Mein Dank gilt auch unseren treuen Lesern. Für uns ist es mehr als eine Bestätigung, wenn am Monatsende Nachfragen kommen, wann das neue Heft end-

HBG_03-05_VOR_2014-08-Editorial-Inhalt.indd 3

lich herauskommt, oder wenn wir bei der Auslieferung feststellen, dass die Auflage des Vormonats komplett vergriffen ist. Danke auch für das reichliche Feedback und die rege Teilnahme an unseren Gewinnspielen. So wissen wir, dass wir vieles richtig und einiges besser machen. Nach wie vor sind wir für Anregungen, Kritik und Ideen von außen offen. Nur so können wir uns weiterentwickeln. Ein großes Dankeschön geht selbstverständlich an unsere treuen Anzeigenkunden und Partner. Ohne ihr finanzielles Engagement wäre der Hindenburger nicht möglich. Wir hoffen, dieses Vertrauen durch faire und realistische Preise, den besten Kundenservice, offene und ehrliche Kommunikation und eine gute Responsequote noch lange bewahren zu können.

wir mit dem HINDENBURGER an diesem deutschlandweit einzigartigen Markt (drei Stadtmagazine, einige Anzeigenzeitungen und eine große Tageszeitung) bestehen. Wir zählen auf Sie!

Wenn Sie das hier lesen, sind wir alle frisch am Werk und bringen die September-Ausgabe auf den Weg. An den News und Geschichten in dieser Ausgabe finden Sie hoffentlich Gefallen. Ihr Marc Thiele und das HINDENBURGER-Team

Reden Sie mit! Besuchen Sie uns auch auf facebook.com/hindenburger

Ich bin gespannt, wie viele Geburtstage wir noch begehen werden und freue mich über jedes Jahr, in dem

28.07.2014 17:06:02


August 2014

4

AUGUST 2014 · 8. JAHRGANG · UNBEZAHLBAR

DIE STADTZEITSCHRIFT FÜR MÖNCHENGLADBACH UND RHEYDT

Inhalt

7

Die besten Seiten unserer Stadt

Damals

Unterwegs

Titelstory

Sport

11

12

18

36

STADTGESCHICHTE Gladbacher Stadtmauer

SANDRA & SABRINA Laser Adventure

Stadtleben 6 7

8 8 9 10 11 12 14

15

16

MARKTPLATZ RHEYDT Eröffnung am 30. August STADTGEFLÜSTER I Pleines fashion optik Eickener Quartiersbus illumina Schloss Dyck UMFRAGE Meinung zum HINDENBURGER LEBENSWEISHEITEN In Mönchengladbacher Platt WARUM GIBT ES IN MG KEINE ... Leihbücher in Bussen? GLADBACH GEWINNT Kontaktbörse der Katholischen Liga STADTGESCHICHTE Die Gladbacher Stadtmauer SANDRA UND SABRINA ... beim Laser Adventure STADTGEFLÜSTER II EineStadt-Fest Rock am Ring STADTGEFLÜSTER III Ideen zum Geropark Krankenhaus Neuwerk Benefizlauf STADTGEFLÜSTER IV trinkgut Eine-Welt-Tipp Mrs. Sporty

HBG_03-05_VOR_2014-08-Editorial-Inhalt.indd 4

18 TITELSTORY Erfolgsgeschichte seit 2007 20 RETROSPEKTIVE 7 Jahre HINDENBURGER 24 MARKTIMPULS Werbeagentur und Verlag

Lifestyle 26 TECHNOLOGIEN AUS MG Messe in Shanghai 27 MODE-NACHWUCHS Textil-Studentinnen 28 FARBWELTEN Kinderzimmer 29 OUTDOOR-DESIGN Retro-Look für den Garten

QR-Code scannen und die neue APP für IPAD + IPHONE laden.

JAHRE HINDENBURGER

7 JAHRE HINDENBURGER Eine Erfolgsgeschichte in MG

BORUSSIA Auftakt der Saison 2014/2015

Freizeit

Sport

32 TIPPS FÜR KIDS Waveboard-Workshop Museumsführung Schloss Rheydt Kinder als Mönche Buchtipp: Echt fertig! 34 BUCHTIPPS Für gemütliche Couchabende 35 KINO HIGHLIGHTS Planet der Affen Revolution Step Up-All In Plans 2 – Immer im Einsatz Saphirblau

36 BORUSSIA Auftakt der Saison 2014/2015 38 SPASS AM SPORT Bewegung für die Jüngsten 39 AMATEUR-FUSSBALL Die Gladbacher Vereine

Wirtschaft 40 SPARKASSEN-VITUSCUP Sieger GGS Hardt 42 MARKETING CLUB Werbebriefe, Rechnungen 42 USER STATT LOSER Tipps vom IT-Trainer

Gesundheit 44 PRAXIS DR. DR. LANGE & WEYEL Schlafen ohne Schnarchen

28.07.2014 17:06:37


5 :DQQ"  $XJXVW  =HLW"    8KU :R" 0HKU]ZHFNKDOOH (LFNHQ 0|QFKHQJODGEDFK

$NWLRQVWDJ /RJLVWLN (LQH %UDQFKH VWHOOW VLFK YRU 1PTUFS " WJFM

8QVHUH -REPHVVH ]X $UEHLW XQG %HUXI $XV XQG :HLWHUELOGXQJVP|JOLFKNHLWHQ ZZZDUEHLWVDJHQWXUGH

Wirtschaft

Gastro

40

46

VITUSCUP Sieger GGS Hardt

EISMANUFAKTUR SMILLA

Gastro

Sonstiges

46 EISMANUFAKTUR SMILLA

57 IMPRESSIONEN Thirty Seconds To Mars Elton John Greta Markt Horst Festival 57 IMPRESSUM

Termine 48 HIGHLIGHTS Placebo Avicii Nobelpreistrรคger in MG 48 AUSSTELLUNGEN 49 TERMINE & EVENTS im August

-PHP

Ready for take off...

Informieren Sie sich auf ZZZUZOร€LJKWGH IRGENDWANN und melden Sie sich zu einem Infotag an.

IST MAN ZU ALT

IRGENDWANN

IHRE FLUGSCHULE IN Mร–NCHENGLADBACH UM AUF EINER SCHLECHTEN MAN ZU ALT MATRATZE ZUIST SCHLAFEN. UM AUF EINER SCHLECHTEN MATRATZE ZU SCHLAFEN.

IRGENDWANN IRGENDWANN IRGENDWANN IRGENDWANN

Bei Betten Baues hat guter Schlaf Betten Baues hat guter Schlaf bereits seit รผber 100BeiJahren Tradition. bereits seit รผber 100 Jahren Tradition. Und eine schรถne Und Zukunft. eine schรถne Zukunft.

IRGENDWANN IRGENDWANN IST ALT IST MAN ALT ISTIRGENDWANN MAN ZUZUZU ALT ISTMAN MAN ZU ALT MAN ALT IST MAN ZU ALT ISTIST MAN ZUZU ALT

AUF AUFEINER EINERSCHLECHTEN SCHLECHTEN UM AUFUMUM EINER UM AUFSCHLECHTEN EINER SCHLECHTEN MATRATZE ZU SCHLAFEN. MATRATZE ZU SCHLAFEN. UM AUF EINER SCHLECHTEN UM EINER SCHLECHTEN UMAUF AUF EINER SCHLECHTEN MATRATZE ZU SCHLAFEN. MATRATZE ZU SCHLAFEN. 2013 MARKTIMPULS.DE

MATRATZE ZU SCHLAFEN. MATRATZE ZUZUSCHLAFEN. MATRATZE SCHLAFEN. BeiBeiBetten FliethstraรŸe 69 BettenBaues Baueshathatguter guterSchlaf Schlaf 41061 Mรถnchengladbach Beiseit Betten Baues hat guter Schlaf bereits รผber 100 Jahren Tradition. FliethstraรŸe 69 Fon: 0 21 61 / 17 91 44 Bei Betten bereits seit รผber 100 Jahren Tradition. Baues hat guter Schlaf Bei Betten Baues hat guter Schlaf BeiBei Betten Baues hathat guter Schlaf Betten Baues guter Schlaf bereits seit รผber 100 Jahren Tradition. www.bettenbaues.de 41061 Mรถnchengladbach Und eine schรถne Zukunft. Und eine schรถne Zukunft. bereits seit รผber 100 Jahren Tradition. seitseitUnd รผber 100 Jahren Tradition. bereits bereits seit รผber 100 Jahren Tradition. bereits รผber 100schรถne Jahren Tradition. Fon: 0 21 61 / 17 91 44 eine Zukunft. Und eine schรถne Zukunft. www.bettenbaues.de Und eine schรถne Zukunft. Und eine schรถne Zukunft. Und eine schรถne Zukunft.

HBG_03-05_VOR_2014-08-Editorial-Inhalt.indd 5

FliethstraรŸe 69 69 FliethstraรŸe 28.07.2014 FliethstraรŸe 69 17:06:44 41061 Mรถnchengladbach 41061 Mรถnchengladbach


6

Stadtleben

TICKER

„Aktionstag Logistik“

Das erste Wochenende im August ist fest in ritterlicher Hand: Vom 1. bis 3. August 2014 lädt das „Ritterfest Schloss Rheydt“ wieder ein zur einzigartigen und immer wieder spannenden Reise in die Zeit der Ritter und Recken, der Marketender, Gaukler und Hofnarren. Zum achten Mal werden sie das Schloss Rheydt bevölkern und kleinen wie großen Besuchern Träume vom Leben im Mittelalter erfüllen. Längst hat sich das von der Marketing-Gesellschaft der Stadt organisierte, historische Familienfest nicht nur am Niederrhein, sondern weit über die Grenzen der Region hinaus auch bei den niederländischen Nachbarn als Attraktion im sommerlichen Ausflugskalender etabliert. Öffnungszeiten: Fr. 1. August 2014, 18:00-1:00 Uhr Sa. 2. August 2014, 11:00-1:00 Uhr So. 3. August 2014, 11:00-19:00 Uhr Preise: Erwachsene 12,– € (ermäßigt 3,– € für Kinder bis 12 Jahre) Anzeige

Wassenberger Schlemmermarkt Wie immer am zweiten Wochenende im August wird in Wassenberg unter dem Motto „Lebensfreude und gutes Essen gehören zusammen“ der Schlemmer-Markt Rhein-Maas aufgebaut. Abwechslungsreich und gekonnt präsentieren Gastronomen, Winzer und Lieferanten kulinarische Highlights und lassen sich immer wieder Besonderes einfallen, um die Besucher mit Spezialitäten und Köstlichkeiten zu verwöhnen. In diesem Jahr wird die „Goldene Schlemmer-Ente“ für herausragende Verdienste zur Förderung der Ess- und Trinkkultur an Alfons Schuhbeck verliehen. Der 22. Schlemmer-Markt RheinMaas 2014 findet vom 7. bis 10. August 2014 statt.

HBG_06-07_Stadtleben_2014-08.indd 6

Marktplatz Rheydt Buntes Programm zur Eröffnung am 30. August. Am Samstag, 30. August 2014 wird der Marktplatz in Rheydt nach einer langen Umbauphase feierlich wiedereröffnet. Nach einem festlichen Auftakt um 11 Uhr mit dem Jugendblasorchester der Musikschule Mönchengladbach wird Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners den neuen Platz den Rheydter Bürgern symbolisch zurückgeben und das Leben wieder auf diesen zentralen Punkt in der Stadt einziehen lassen. Zu der Eröffnungszeremonie sind neben allen Bürgern auch Minister Michael Groschek und viele an der Planung und Umsetzung Beteiligte eingeladen. Ab 12 Uhr beginnt dann ein buntes Bühnenprogramm, für dessen Mitgestaltung sich viele Rheydter Gruppierungen beworben haben. So werden der Jugendclub des Stadttheaters, diverse Bands und Tanzensembles ihr Können auf der 6 x 10 Meter großen Bühne vor der Hauptkirche zeigen. Durch das Programm führt Moderator Frank Nießen. Rund um die Bühne gibt es ebenfalls viel zu entdecken. Auf der Spiel- und Spaß-Meile begrüßt Mönchengladbachs bekanntestes Fohlen „Jünter“, begleitet vom Borussia-Truck, seine Fans. Auf diversen Aktionsflächen können die Bürgerinnen und Bürger ihren kreativen Ideen freien Lauf lassen, was sie zukünftig auf dem Marktplatz erleben möchten. Ein wichtiger Teil des Marktplatzes sind natürlich die Wochenmarkt-Beschicker, die sich eigens für diesen Eröffnungstag auf einer Marktmeile präsentieren und ihre Waren bis zum Ende der Veranstaltung verkaufen. Unter dem Motto „multikulti und für alle“ präsentieren sich viele Nationalitäten mit besonderen Angeboten. Die Stadtbibliothek setzt an diesem Tag mit der Ohrenbibliothek akustische Impulse, auf der Kirschbaumallee wird Boule gespielt und für die kleinen Besucher gibt es jede Menge Kinderspaß. Für Essen, Trinken und Sitzmöglichkeiten ist ausreichend gesorgt.

Bei einem solch vielfältigen Programm muss jetzt nur noch der Wettergott mitspielen. Das Ende der Veranstaltung ist für 18:00 Uhr geplant. Die gesamte Veranstaltung wird von der Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mbH für die Stadt geplant und organisiert.

Bitte Platz nehmen! Ideen für einen lebendigen Marktplatz Bald ist die Neugestaltung des Rheydter Marktplatzes abgeschlossen und von der Kirmes bis zum Turmfest wird dort wieder einiges an großen Festivitäten stattfinden. Aber was kann hier jenseits der Großereignisse passieren? Wie und womit können Bürgerinnen und Bürger an diesem Ort ihre Zeit verbringen? Als erster Vorbote des von Johannes Jansen und Norbert Krause geleiteten Projekts „Markt Leben Rheydt“ werden unter dem Motto „Bitte Platz nehmen!“ die Mönchengladbacher Bürgerinnen und Bürger aufgerufen kleine, feine Ideen zu entwickeln was man alles auf 4 m² Rheydter Marktplatz so machen könnte. Eine Mini-Liegewiese zum Sonnen in der Mittagspause? Eine Bühne zum Vortragen der Lieblingsgedichte? Oder gar eine Mini-Minigolfbahn? Vieles ist denkbar! Bis zum 14. August 2014 können die Ideen formlos per E-Mail an post@marktleben-ry.de eingereicht werden. Ein Jury wählt die schönsten Vorschläge aus. Diese sollen im Rahmen der Eröffnungsfeier des Marktplatzes am 30. August von den Siegern umgesetzt werden. Hierfür wird eine 2 x 2 m große Fläche bereitgehalten.

28.07.2014 17:13:50

FOTO: pleines Fashion Optik

Ritterfest Schloss Rheydt

Offizieller Startschuss für den 7.000 Quadratmeter großen, neu gestalteten Platz ist die Eröffnungsfeier am 30. August.

Foto: MGMG, Arbeitsagentur Mönchengladbach

Unter dem Motto „Aktionstag Logistik“ laden die Arbeitsagentur Mönchengladbach, das Jobcenter Mönchengladbach und die WFMG – Wirtschaftsförderung Mönchengladbach GmbH am 19. August 2014 in die Mehrweckhalle Eicken ein. Von 10:00 bis 16:00 Uhr können sich die Besucher und Besucherinnen über Jobangebote sowie Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in der Logistik informieren. Personalleiter von Logistikunternehmen aus der Region, Mitarbeiter von Bildungsträgern sowie die Experten und Expertinnen von der Arbeitsagentur, des Jobcenters und der Wirtschaftsförderung zeigen ihre Angebote. Eingeladen sind alle, die einen Ausbildungsplatz oder eine Arbeitsstelle suchen.


7 AnzEIgE

Aus Brillen wird Style Brillenmode ist vielseitig, abwechslungsreich und bietet unendliche Möglichkeiten, dem eignen Stil Ausdruck zu verleihen. Die Brille ist immer präsent und wird als Teil des Gesichts sofort gesehen. Dadurch beeinflusst sie die gesamte Ausstrahlung entscheidend. In den Fachgeschäften von Pleines Fashion Optik wird deshalb nicht nur auf einen hohen Qualitätsstandard geachtet, sondern auch besonderen Wert auf „Brillenfashion“ gelegt. Mit der aktuellen Aktion „2 Brillen – 1 Preis“ können sich die Kunden jetzt ganz entspannt von allen Möglichkeiten der aktuellen Styles begeistern lassen, denn beim Kauf einer Brille ist eine weitere Brille inklusive. Der Clou: Die Kunden können entscheiden, ob sie selbst zwei Brillen haben wollen oder sich gemeinsam mit einer Begleitung je eine Brille aussuchen möchten.

2 BRILLEN –

1 PREIS!

*

Aus Brillen wird Style! BIS ZU

50% SPAREN

Pleines fashion optik Mg, Hindenburgstr./Ecke Friedrichstr. 41061 MG, Tel. 02161/207454 Pleines fashion optik Mg-Rheydt, Friedrich-Ebert-Str. 13 41236 MG, Tel. 02166/255669 AngEBOT FÜR SEnIOREn

Der Eickener Quartiersbus rollt Als ein Ergebnis des Projektes „Älter werden im Quartier Eicken“ rollt seit Anfang Juli der „Eickener Quartiersbus“. Zunächst für sechs Monate auf Probe fährt das Servicemobil maximal sieben Seniorinnen und Senioren auf Wunsch an festgelegten Terminen mittwochs oder freitags kostenlos etwa in den Supermarkt, auf den Wochenmarkt, zur Apotheke oder in die Stadtbibliothek. Wer mitfahren möchte, muss sich spätestens eine Woche vorher im Quartiersbüro an der Thüringer Straße 32 anmelden. Projektleiterin Margret Strucken-Jordan steht hier immer mittwochs von 9 bis 12 Uhr persönlich und telefonisch (02161/81196321) zur Verfügung, um ältere Menschen in Eicken über spezielle Angebote für Senioren zu informieren und beraten. Die Termine und Routen des Servicemobils stehen im Eickener Seniorenblättchen, das monatlich erscheint. Quartiersbüro Eicken, Thüringer Str. 32, 41061 MG, Tel. 02161/81196321

5. BIS 14. SEPTEMBER 2014

Foto: Pleines FAshion oPtiK

Foto: MGMG, ArbeitsAGentur MönchenGlAdbAch

Illumina: nächtlicher Baumzauber „Baumzauber“ lautet der Titel der diesjährigen illumina Schloss Dyck vom 5. September bis zum 14. September 2014. Wolfram Lenssen von Forum InterArt setzt 2014 bei der illumina auf den Zauber der Bäume. So darf ein „Wettstreit der Bäume“ ebenso wenig fehlen wie eine „Stamm-Kneipe“ oder eine Liebesgeschichte zweier Bäume. Geöffnet ist der Park von 20 bis 24 Uhr. Ab 18 Uhr beginnt der Einlass. Spielbeginn ist bei Einbruch der Dunkelheit. Die Besucher betreten das Reich der Bäume durch den beleuchteten Torbogen am Ende der Gartenpraxis. Beim Wandeln entlang der im Kerzenschein liegenden Sophorenallee, wird eingetaucht in die wundersame Zauberwelt der illumina. Die Barockbrücke wird so in Szene gesetzt, dass man sich vorstellen kann, wie der Park Jahrhunderte zuvor zu Feierlichkeiten auf dem Schloss ausgesehen haben muss.

N WI

GEWINN SPIEL

Wir verlosen 5 x 2 Karten für die illumina 2014. schreiben sie einfach bis zum 31. August 2014 eine e-Mail mit dem betreff „illumina“ an gewinnspiel@hindenburger.de. die teilnahmebedingungen für unsere Gewinnspiele finden sie auf seite 53.

HBG_06-07_Stadtleben_2014-08.indd 7

Pleines Fashion Optik - immer in Ihrer Nähe: Mönchengladbach, Rheydt, Windberg , Korschenbroich, Kleinenbroich, Erkelenz, Kempen

*Beim Kauf einer kompletten Brille in ihrer Sehstärke ist die zweite komplette Brille in Sehstärke mit einer Fassung aus der PREISlightCollection im Paket inklusive. Beide Glaspaare in gleicher Glasqualität, Sehstärken können abweichen. Nicht mit anderen Aktionen/ Komplettpreis-Angeboten kombinierbar. Gültig bis 21.08.2014.



www.pleines.de

facebook.com/pleines.optik

28.07.2014 17:13:52


8

Stadtleben

NACHGEFRAGT HINDENBU

AUGUST/

Was haltet ihr von unserem Stadtmagazin?

Umfrage: Ronja Schiffer und Michelle Nix

Erik Esch, 38 & Attilio Cancian, 25 Der HINDENBURGER punktet klar mit den lokalen Geschichten und dem Sportteil! Wir als Vertreter der jungen Kultur finden das Magazin super, da es neue Trends aufzeigt und hintergründig informiert. Wir erfahren immer wieder Neues über die Stadt und finden, dass das Team viel für uns macht.

KIOSK-TEST Dat Büdchen op

FÜR MÖNCH ENGLA

DBACH

RGER SEPTEMB

ER 2007 · KOSTENL

OS

de Eck

WIRTSCHAFT Agentur für Arbeit Mönchengladba ch SPIELPLATZTES T Die schönste n Kinderparadiese der SPORT Interview mit

Stadt

Oliver Neuville

LITERATUR Lesenswertes abseits der Bestsellerlisten GASTRO-TIPPS MG kulinaris ch KAUFLUST Die besten Produkte

Mitm

ache

n! Ausg Tolle abe 1: Ge zum winne Start Jede Men ge auf S. Preise 47

KEINE KEINE AUSRED AUSREDEN, EN, MEINE MEINE HERREN HERREN!!

Der große Sh für Männer opping-Guide

Alexandra Bleihaver, 33 Ich kenne den HINDENBURGER schon lange. Als ich aktiv bei den Märkten Claus und Greta mithalf, unterstützte uns das Team durch eine gute Berichterstattung. Der HINDENBURGER trägt unter anderem mit dem Veranstaltungskalender dazu bei, dass die Stadt auch für junge Leute interessant bleibt. Es werden beispielsweise immer wieder neue Läden vorgestellt. Das Magazin entwickelt sich in eine sehr gute Richtung.

Boris Bernsdorf, 41 & Jennifer Franke, 29 Ich finde Euch sehr freundlich und cool! Besonders toll ist, dass Ihr über Aktuelles aus der Stadt und neue Läden berichtet. Der Veranstaltungskalender ist immer das erste, was ich aufschlage. Ich fände es super, wenn ihr nochmal was über Straßenmusiker bringen würdet! Alles in allem seid Ihr prima und herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum!

Anmerkung der Redaktion: Oliver Segner wa r übrigens das Covermodel unserer ersten Ausgabe im Augu st 2007.

Oliver Segner, 45 Der HINDENBURGER ist eine Bereicherung für Mönchengladbach, denn er weist die Gladbacher auf Termine und Events hin, die sie sonst vielleicht übersehen hätten. Ich finde den Einsatz des Teams, etwas für unsere Stadt zu tun und die positiven Seiten vorzustellen, super. Der HINDENBURGER war ja der Vorreiter auf dem Stadtzeitschriften-Markt in MG. Die anderen Magazine sind dem Beispiel nur gefolgt. Das Magazin ist ausgewogen und nichts fehlt!

Michaela Drosten Der HINDENBURGER bietet topaktuelle und informative Artikel. Ich finde, das Team leistet eine super Recherche-Arbeit und ist mittendrin im Geschehen – im Gegensatz zu anderen Stadtmagazinen. Die Themen sind abwechslungsreich und ich lese am liebsten die Rubriken Lifestyle und Kultur. Besonders für junge Menschen und die Kulturszene gibt es viele Artikel, die man nicht überall liest.

FOTOS: Ronja Schiffer und Michelle Nix

Eigenlob stinkt! Deswegen haben wir Gladbacher gefragt, ob sie den HINDENBURGER mögen, was ihnen besonders gut gefällt und wo es Verbesserungsbedarf gibt. Offensichtlich ist unser Veranstaltungskalender ein echtes Highlight im Heft. Aber auch sonst fielen die Urteile erfreulich positiv aus – ganz ohne Bestechung. ;-)

ZEITSC HRIFT

Lebensweisheiten in Mönchengladbacher Platt Dat öss ne äreme Düvel, Deiwel, Deuvel, Sock, Kä-el. – Das ist ein armer Teufel, eine arme Socke, Kerl. i.ü.S. der ist arm dran, gesundheitlich, aber auch finanziell. Dat deet et wi d’r Deuvel. – Das tut es wie der Teufel. i.ü.S. etwas funktioniert gut. Dat ess klo-er, wi dat Amen en de Kerek. – Das ist klar, wie das Amen in der Kirche. i.ü.S. eine klare Aussage, damit ist nun Schluss. Dä, di hat en sälde Joof, Jnaad von Jott. – Der, die hat eine seltene Gabe, Gnade von Gott. i.ü.S. die sind ziemlich unbedarft.

HBG_08-09_Stadtleben_2014-08_Umfrage_Platt_Warum gibt ....indd 8

Dä mäck ne jru-ete em Namen des Vaters. – Der macht einen großen im Namen des Vaters. i.ü.S. der segnet sich so ausladend, dass jeder es sehen muss, der spielt sich gerne auf. Dä wett nuu, wat de Jlock jeschlaare hat. – Der weiß nun, was die Glocke geschlagen hat. i.ü.S. der weiß nun endgültig Bescheid, dem ist nichts mehr zuzufügen. Dä wett wo de Jlocke hange. – Der weiß, wo die Glocken hängen. i.ü.S. der hat alles im Griff. De Bejinne send net emmer wi-se schiene. – Die Beginnen, freie Ordensfrauen, sind nicht immer wie sie

scheinen. i.ü.S. nicht alle, die sich fromm nennen, sind fromm. De Jlocke jonnt no Rom Papp ä-ete. – Die Glocken gehen nach Rom Brei essen. i.ü.S. erzählte man Kindern, wenn von Karfreitag bis Ostersamstagnacht die Glocken schweigen. De Levitte, d’r Desskamp lä-ese. – Die Levitten, den Diusskamp lesen. i.ü.S. jem. ordentlich die Meinung sagen, einen strengen Verweis erteilen. De sinn jöff et d’r Hä-er em Schloop. – Den seinen gibt es der Herr im Schlaf. i.ü.S. die müssen sich nichts oder wenig erarbeiten. Von Kurt Paul Gietzen

ILLUSTRATION: STEFAN VOELLER

Von Hemmel on Höll – Von Himmel und Hölle.

28.07.2014 17:08:10


9

WARUM

GIBT ES IN

MÖNCHENGLADBACH EIGENTLICH KEINE ...

LEIHBÜCHER IN BUSSEN?

?

Vor vier Jahren statteten die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein AG (VHH) erstmals in der Metropolregion Hamburg einige Busse mit roten Bücherregalen aus. Mittlerweile haben sich die „Buchhaltestellen“ zu beliebten Anlaufpunkten in den Bussen entwickelt. Nun wird das Angebot der „Buchhaltestellen“ auf 130 Busse ausgeweitet. Bereits im Jahr 2010 begann die VHH eine Kooperation mit STILBRUCH, dem Hamburger Gebrauchtwaren-Kaufhaus, einem Tochterunternehmen der Stadtreinigung Hamburg. Das zunächst auf drei Jahre befristete Projekt stellte den Fahrgästen der VHH jede Menge Bücher aus zweiter Hand zur Verfügung. Mit diesen Leseschätzen wurden die feuerroten Bücherregale ausgestattet.

Das Projekt kam bei den VHH-Kundinnen und Kunden so gut an, dass es im vergangenen Jahr entfristet wurde. „Ob kostenloses W-Lan, innovatives Linienbranding, Buchhaltestellen oder ein ansprechendes Interieur – wir wollen die Fahrt in den Bussen der VHH für die Fahrgäste so angenehm und effektiv wie möglich gestalten“, beschreibt Susanne Rieschick-Dziabas, Leiterin des Marketing bei der VHH, die vielfältigen Aktivitäten des zweitgrößten norddeutschen Busverkehrsunternehmens.

FOTO: VHH

Fast eine halbe Million Bücher sind in den vergangenen vier Jahren von STILBRUCH für die VHH-Buchhaltestellen zur Verfügung gestellt worden – Tendenz steigend. Die Bücher können und sollen von den Fahrgästen gerne zum Lesen mit nach Hause genommen werden. Nach dem spannenden Ende eines Buches dürfen diese wieder zu STILBRUCH gebracht werden, viele finden ihren Weg aber auch zurück in den Bus und gehen erneut auf eine „Bücherreise“. Liebe NEW AG, liebe Gladbacher Buchhandlungen, liebe Stadtbücherei: Das „Lesen auf Rädern“ wäre doch vielleicht auch etwas für unsere Stadt, oder? Zu den Büchern könnte man dann auch das unbezahlbare, kostenlose, beste Stadtmagazin Mönchengladbachs legen: den HINDENBURGER!

HBG_08-09_Stadtleben_2014-08_Umfrage_Platt_Warum gibt ....indd 9

28.07.2014 17:08:15


10 Stadtleben TICKER

ANZEIGE

Pfifferlinge und Texasburger Die Texas River Ranch in Mönchengladbach bedankt sich herzlich, dass so viele Leute am Barbecue teilgenommen haben und wartet gleich mit dem nächsten kulinarischen Highlight auf hungrige Gäste: Pfifferlinge! Von der Suppe und dem Salat bis zu leckeren Burger-Beilagen gibt es die Feinschmecker-Pilze in vielen Variationen. Wer sich vorab über das Angebot informieren möchte, findet die Pfifferling-Karte auf der Webseite www.texasriverranch-mg.de dort gibt es auch die reguläre Karte für „Cowboys und Cowgirls“. Texas River Ranch, Eickener Str. 163, 41063 MG Tel. 02161/9486986

HBG_10-11_Stadtleben_2014-08_Ticker-Stadtgeschichte.indd 10

Die Katholische Liga veranstaltet am 29. Oktober erneut den Mönchengladbacher Marktplatz.

(v.l.): Gudrun Böning (Gesundheitsberatung), Projektleiterin Tanja Kulig, Angelika Oberländer (Familienbildungsstätte), Andreas Kretschmer (DSC Medien), Frank Polixa (Katholische Liga) und Sabine Kolsdorf (Stadt). Am 29.10.2014 kommen im Theater im Gründungshaus (TIG) erneut Unternehmen und gemeinnützige Einrichtungen zusammen, um gemeinsam Engagement-Ideen zu entwickeln, die gut für Mönchengladbach und seine Menschen sind. Mit der zweiten Ausgabe des Marktplatzes knüpft die Katholische Liga, ein Zusammenschluss von neun Organisationen aus dem Sozial- und Bildungsbereich, an den Erfolg der Premiere im Jahr 2012 an: Damals machten über 100 Unternehmen und gemeinnützige Organisationen „gute Geschäfte“. Sie trafen 115 Vereinbarungen über gemeinsame Projekte und gegenseitige Leistungen. „Die meisten wurden bis heute umgesetzt und haben das soziale Leben in der Stadt bereichert“, sagt Frank Polixa, Geschäftsführer des Caritasverbandes und Sprecher der Katholischen Liga. „Gladbach gewinnt“ ist eine Kontaktbörse für gesellschaftliches Engagement. Der Marktplatz bringt Mönchengladbacher Unternehmen und gemeinnützige Organisationen zusammen. Beide haben ein „Gut“, das für den jeweils anderen interessant ist. Gehandelt werden Ideen, Engagement-Ansätze, Sachmittel und gegenseitige Leistungen. Nur eines ist tabu: Geld. Eine gemeinnützige Einrichtung benötigt möglicherweise Hilfe bei der Renovierung ihrer Geschäftsstelle, Unterstützung bei der Gestaltung ihrer Homepage oder Sachspenden. Im Gegenzug erklärt sie sich beispielsweise bereit, ihre Räume für ein Betriebsfest zur Verfügung zu stellen oder die Kinder-

betreuung bei einer Firmenfeier zu übernehmen. Auf dem Marktplatz werden solche Kooperationen schriftlich vereinbart. Prominente „Boschafter“ wie Rolf Königs und Regionaldekan Ulrich Clancett werben für die Idee, zu den Förderern der Veranstaltung gehören die Stadtsparkasse, NEW und die Caritas-Stiftung. Bereits jetzt haben sich über 30 Unternehmer und gemeinnützige Organisationen für den zweiten Mönchengladbacher Marktplatz angemeldet. Viele Akteure aus dem unternehmerischen und sozialen Leben Mönchengladbachs lernen sich hier erstmals kennen. „Die Partner begegnen sich auf Augenhöhe, denn jeder gibt und bekommt eine Leistung“, betont Projektleiterin Tanja Kulig. Bei „Gladbach gewinnt“ entstehe ein Mehrwert, ergänzt Sabine Kolsdorf vom Büro des Oberbürgermeisters: „Jeder bekommt ein Geschenk.“

INFO In der Katholischen Liga haben sich die Verbände und Einrichtungen der Region zusammengeschlossen, die im Sozial- und Bildungsbereich tätig sind. Ziele der Liga sind der Informationsaustausch zu fachlichen und politischen Entwicklungen im Zusammenhang mit den Arbeitsfeldern, die Abstimmung bei Veränderungen der eigenen Arbeitsbereiche sowie die Durchführung gemeinsamer Aktionen.

28.07.2014 17:09:08

FOTOS: STADTARCHIV MG

Unter dem Motto „Kommt vorbei! Für mehr Toleranz!“ gibt es in Mönchengladbach zum ersten Mal eine Streetsoccer-Tour in verschiedenen Stadtbezirken. Jeden Tag haben Kinder und Jugendliche verschiedenen Alters zwischen 10:30 Uhr und 18:30 Uhr die Gelegenheit, an spontan organisierten Fußballturnieren teilzunehmen. Die Organisatoren haben das Ziel, Kindern und Jugendlichen aus Mönchengladbach erlebnisreiche Tage mit Spiel, Spaß und Sport anzubieten und dabei Zivilcourage, Respekt und Toleranz zu vermitteln. Begleitet wird die Tour vom mobilen Jugend- und Freizeittreff der Stadt Mönchengladbach. Somit kommen auch Kinder und Jugendliche auf ihre Kosten, die nicht unbedingt fußballinteressiert sind. Anmelden muss man sich vorher nicht. Die Termine der Streetsoccer Tour sind: • 4. August: im Hugo-Junkers Park auf dem Schulhof des Hugo Junkers Gymnasiums an der Brucknerallee 58. Dort wird die Streetsoccer-Anlage auf dem Tartanspielfeld des Basketballfeldes aufgebaut. • 5. August: auf dem Kunststoffrasen-Minispielfeld an der Katholischen Grundschule Holt, Engelsholt 56. • 6. August: auf dem Kunststoffrasen-Bolzplatz der Gemeinschaftsgrundschule Eicken, Regentenstraße 87 a. • 7. August: auf der Sportanlage Hockstein, Heckerstraße 13. Dort wird die Streetsoccer-Anlage auf dem Kunststoffrasenspielfeld aufgebaut. • 8. August: auf dem Kunststoffrasen-Kleinspielfeld an der Sportanlage Mülfort, Bruchstraße 58. Organisatoren: Fanprojekt De Kull e.V. gemeinsam mit der mit der Arbeitsstelle für interkulturelle Bildung und Integration (ABI) und dem Fachbereich Kinder, Jugend und Familie

Zum zweiten Mal: »Gladbach gewinnt«

FOTOS: ISTOCKPHOTO.COM/ © LESYY, KATHOLISCHE LIGA, VERANSTALTER

Streetsoccer: Komm vorbei!


11

Eins . fen kau

Eins gratis! *

SUBWAY® Rekonstruktion der Stadtmauer zwischen Dickem Turm und Kleinem Turm.

Ein Stück Gladbacher Stadtmauer

FOTOS: STADTARCHIV MG

FOTOS: ISTOCKPHOTO.COM/ © LESYY, KATHOLISCHE LIGA, VERANSTALTER

Zwischen Dickem Turm und Torwärterhäuschen steht ein gut sichtbares Teil der alten Stadtbefestigung. Zwischen dem wohl 1514 errichteten Neuen oder Pulverturm, heute als Dicker Turm bekannt, und den Nebengebäuden des Torwärterhäuschens steht ein in den 70er-Jahren restaurierter Abschnitt der Gladbacher Stadtmauer. Der Bereich neben dem Dicken Turm wurde bereits Anfang des 20. Jahrhunderts mit einer wahrscheinlich nicht historischen Brüstung versehen. Der Pulverturm (Dicker Turm) dagegen verfiel zunehmend, verlor sein Obergeschoss und wurde im Zweiten Weltkrieg sogar als Luftschutzübungsraum verwendet. 1969 dienten Schürfgrabungen dazu, die Substanz von Turm und Mauer zu überprüfen, und in der Folge wurden Pläne zu einem Wiederaufbau des Turms erstellt. 1974 wurde der Wiederaufbau beschlossen. Der Turm sollte ein Kegeldach erhalten, weshalb der Turm, der ursprünglich zur Stadt hin nicht rund ausgeführt war, eine runde Ergänzung bekam, damit das Kegeldach ohne Giebel aufgesetzt werden konnte. Auch das oberste Stockwerk wurde dabei komplett neu gebaut. 1973 waren zwei Nachbarhäuser erworben und im Anschluss abgebrochen worden, um den Turm freizustellen. Im Anschluss wurden Turm, Mauerabschnitt und der Kleine Turm saniert und ergänzt. Am 1. Juli 1977 wurde ein Lokal im Dicken Turm eröffnet. Aufgrund des problematischen Zugangs waren der gastronomischen Nutzung jedoch Grenzen gesetzt und der Betrieb wurde relativ schnell wieder eingestellt. Um den Turm nicht leer stehen zu lassen, wurde er den Gladbacher Schützenbruderschaften übergeben, die 1996 dort ihre „Stadtschützenfeste Dicker Turm“ einrichteten und für eine dauerhafte Nutzung des Turmes sorgten. Ausführlicher ist die Geschichte des Pulver- oder Dicken Turms sowie der Stadtmauer insgesamt in dem Ende August erscheinenden Buch von Rüdiger Pongs „Die Gladbacher Stadtbefestigung“ dargestellt.

HBG_10-11_Stadtleben_2014-08_Ticker-Stadtgeschichte.indd 11

Text: Dr. Christian Wolfsberger

2 x frisch in Mönchengladbach

Korschenbroicher Straße 110 Adolf-Kempken-Weg 133

*Gültig bis 31.8.2014 in den genannten Restaurants. Ein Coupon pro Gast/Besuch, nicht mit anderen Aktionen/Rabatten kombinierbar, keine Barauszahlung. © 2007 D. A. Inc.

Der Turm um 1890 im beklagenswerten Zustand.

...macht den Umzug besser

Breite Straße 166, 41238 Mönchengladbach Telefon: 02166 / 940 670 www.oscar-esser.de

Wiederaufbau des Kleinen Turms 1976.

28.07.2014 17:09:12


12 Stadtleben

egs

Sandra & Sabrina unterw

Dieses Mal:

SANDRA* UND SABRINA BEIM LASERTEC

*NICHT WIRKLICH DABEI

Ballerspiele sind nur was für Jungs! Ich war nicht überzeugt, als der Vorschlag aufkam, entweder ein Paintball-Spiel oder das Lasertec-Abenteuer in Venlo zu testen. Allerdings bin ich ein Trekkie und die Vorstellung, wie Captain Picard mit Laserpistole in unbekannte Regionen vorzudringen, war reizvoll. Also hielt ich mich an den Standardspruch meines Lieblingskapitäns: Make it so! Text: Sabrina Kirnapci

greifen und dass wir die Welt retten müssen. Kein Problem! Die Türen öffnen sich schnaufend, wir betreten die Waffenkammer und sehen geradewegs in einen gezückten Gewehrlauf. Dahinter ein breit grinsender Zehnjähriger, der fest entschlossen ist, mit seinem Vater die Aliens plattzumachen – und uns natürlich. Ich bilde mit Katja ein Team und Michelle mit Kai.

 

Ich entdecke einen Alien, der aus luftiger Höhe wild um sich ballert, ziele auf ihn und treffe: 200 Punkte für uns! Gleichzeitig trifft mich ein Schuss von hinten.

FOTOS: LARS THIERLING

Um Punkt 13:30 Uhr trifft sich die Lasertec-Mannschaft in der Redaktion: Lars mit seinem Sohn Jan (10), Katja, Michelle, Kai und ich. Aber Moment! Unsere Serie heißt doch „Sandra & Sabrina“ – es fehlt also eine Hauptrolle. Die blonde Lara Croft, die uns einen fairen Kampf in der Taurus World in Venlo versprochen hat, ist nirgendwo zu sehen. Da wir aber einen festen Termin um 14:50 Uhr haben, fahren wir schon los. Wir sind pünktlich, sammeln beim Schlendern durch den Eingangsbereich der Taurusworld erste Eindrücke, suchen den Parkplatz und die angrenzende Straße nach der verlorengegangenen Blondine ab und geben dieses Projekt schließlich auf. Wir müssen rein, denn der Captain eines Raumschiffs hat uns was zu sagen. Was genau, weiß ich leider nicht, denn ich bin bei Ablauf des Einführungs-Videos – das in Form eines Kommunikationsbildschirms wie bei Star Trek präsentiert wird – ein wenig abgelenkt. Wir machen Fotos und außerdem hatte Jan sich geweigert, den düsteren Vorraum zu betreten und war von einem freundlichen Taurus World-Mitarbeiter auf anderem Wege auf die Spielfläche geführt worden. Bei so einem Gewurschtel kommt man einfach nicht dazu, den deutschen Untertitel auf dem Screen zu verfolgen. Ich gehe mal davon aus, dass irgendwelche Aliens irgendwen an-

Wir legen die High-Tech-Laser-Westen an, nehmen unsere Laserpistolen in Position und dann fällt der Startschuss. Wir tauchen ein in das dunkle Labyrinth und verteilen uns willkürlich in den Gängen. Ein Signalton weist darauf hin, dass der Kampf beginnt. Jeder Schuss zählt, jeder Treffer wird vom System registriert und in Form von Punkten aufgezeichnet. Möge die Macht mit mir sein – oder so ähnlich. Ich renne los, ducke mich unter Fenstern hindurch, schleiche um Ecken, suche Aliens oder Mitglieder der anderen Teams, die man in der Dunkelheit an den Rucksack-Lichtern erkennen kann. Ab und zu flitzt ein rotes Licht an mir vorbei – Katja, meine Teamkollegin. Nicht schießen! Wer getroffen wird, kann für ein paar Sekunden nicht abdrücken und verliert wertvolle Zeit. Die „Laserstrahlen“ zischen durch die Dunkelheit, die laute Musik peitscht uns durch die Gänge, das Adrenalin pumpt durch die Adern. Ich bin nach wenigen Minuten nass geschwitzt.

 


13

Lars lacht hinterhältig und verschwindet in der Dunkelheit. Von rechts kommt Michelle, sieht mich und weicht zurück, von links erwischt mich ein zweiter Schuss. Jan grinst und duckt sich weg. Ich wechsle die Ebene, von denen es insgesamt drei gibt, suche mir eine ruhige Ecke und atme durch. Weiter geht’s. Gänge hoch, Gänge runter, vorsichtige Blicke um die Ecke, dabei Aliens, Lichter und den Weg im Blick behalten. Ich hätte nie gedacht, dass mir so ein Baller-Blödsinn Spaß macht. Großen Spaß… mega Spaß! Allerdings ist Lasertec wahnsinnig anstrengend und ich erwische mich dabei, dass ich hoffe, dass die 18 Minuten Spieldauer bald vorbei sind. Katja saust an mir vorbei, bleibt abrupt stehen und ruft: „Hey, du hast mich getroffen. Ich kann nicht mehr schießen“. Ich antworte. „Kann nicht sein, ich hab gar nicht abgedrückt“. Plötzlich kommen Lars, Jan, Michelle und Kai aus allen möglichen Ecken und wir stellen fest: Das Spiel ist aus! Die Welt ist gerettet und wir sind alle absolut ausgepowert … Lars und Jan haben übrigens gewonnen. Den mittleren Platz belegten Katja und ich und auf dem dritten Platz landeten Michelle und Kai. Ach ja … und was ist eigentlich aus der Geschichte mit Sandra geworden? Das verraten wir in der Infobox.

14:49 So, das war wohl nix … mein Navi hat mich in die Wüste geschickt … habe die Adresse der Mail angegeben, bin aber falsch :-/

14:50 Keine Ahnung wo ich hin muss … komme auch nicht ins Internet. Jetzt fahre ich erst einmal tanken.

15:02 Wenn ich nicht bald ’ne Tankstelle finde, habe ich das nächste Problem.

15:03 So, langsam verstehe ich warum ihr so früh losgefahren seid.

Fazit Sabrina: Ganz schön anstrengend so ein Leben im Weltall. Ich habe noch nie in so kurzer Zeit so viel geschwitzt. Ein Wunder, dass die Mitglieder der Raumschiff-Enterprise-Crew immer aussehen wie frisch gebadet und gepudert. Trotz roten Kopfs: ein Super-Erlebnis! Ich habe schon vielen Leuten davon erzählt und die nächsten Lasertec-Termine stehen!

Fazit Sandra: Schade, dass ich nicht dabei war. Ich werde das aber auf jeden Fall nachholen, denn die ganze Mannschaft war total begeistert. Ansonsten: Es ist von Vorteil, frühzeitig loszufahren und sich nicht auf sein Navi zu verlassen. In Venlo hat sich in den vergangenen Jahren so viel baulich verändert, dass die Karten offensichtlich noch nicht auf dem neuesten Stand sind.

 

15:09 Das Handy Navi funktioniert jetzt gar nicht mehr und jetzt habe ich mich auch noch verfahren :-(

15:09 Und brauche JETZT eine Tankstelle!

15:29 So, Weg gefunden, getankt, Lakritz gekauft. Was muss das muss, wenn man schon mal in NL ist ... ;-) 15:31 Jetzt muss ich nur noch Pipi und dann ist alles wieder gut :-)

 


14 Stadtleben Besuchen Sie und

EineStadt-Fest 2014

auf dem

EineStadt-Fest

vom 08.-10.08. 20

14

Im Zuge der Gebietsreform in Nordrhein-Westfalen schloss sich 1975 die kreisfreie Stadt Mönchengladbach mit der kreisfreien Stadt Rheydt und der Gemeinde Wickrath aus dem Kreis Grevenbroich zusammen. Seit diesem Tag haben wir zwei Hauptbahnhöfe, zwei Innenstädte, zwei Vorwahlen und sind auch ansonsten noch nicht gänzlich zusammengewachsen.

Gourmet Catering

- nur das Beste kommt gut an!

food & beverage Gourmet Catering M. Martin & H. Schröder GbR Kuhlenweg 6 · 41236 Mönchengladbach Tel.: 0 21 66 / 29 53 65 · Fax: 0 21 66 / 29 53 66 E-Mail: kontakt@foodbeverage.de Web: www.foodbeverage.de

2012 MARKTIMPULS.DE

Von hochwertigen Buffets und individuellen Menüs über anspruchsvolle Feste und Empfänge bis hin zu kreativem Fingerfood und leckerem Office-Lunch.

Das Einestadt-Fest – entwickelte vom Campus e. V. – soll die Stadtteile verbinden und auf die Gemeinsamkeiten hinweisen. Seit 2003 wird auf der ehemaligen Stadtgrenze, auf der Brucknerallee und Richard–Wagner–Straße am zweiten August-Wochenende zusammen gefeiert, in diesem Jahr vom 8. bis zum 10. August. Eine der Hauptattraktionen ist die kulinarische Meile. Entlang der mediterranen Allee präsentieren sich ausgesuchte Top-Gastronomen (bis hin zu Sterneköchen) aus Mönchengladbach und Umgebung für erlesene Gaumenfreuden. Die 160 m² große NEW AG – Hauptbühne ist die Plattform für ein hochwertiges Unterhaltungsprogramm mit modernster Veranstaltungstechnik. Die Kombination des Kreisverkehrs, der Getränkestände und der Bühne sorgen für eine tolle Marktplatzatmosphäre. Hier geben sich TOP Coverbands sowie hoffnungsvolle Nachwuchskünstler die Ehre. Über 30 Stunden Live Programm mit professioneller Bühnenmode-

ration und weit mehr als 70 Künstler. Vom Gottesdienst und Musical bis hin zum Schlager und Tanzdarbietungen sowie Varieté und den Mönchengladbacher TOP Cover Bands ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ein historischer Handwerkermarkt mit über 40 Kunsthandwerkern aus ganz Deutschland lädt zum Bummeln und Zuschauen ein. Öffnungszeiten: Freitag, 8. August 2014 von 18:00 bis ca. 0:00 Uhr (Bühnenprogramm bis 22:00 Uhr) Samstag, 9. August 2014 von 11:00 bis ca. 0:00 Uhr (Bühnenprogramm bis 22:00 Uhr) Sonntag, 10. August 2014 von 11:00 bis ca. 20:00 Uhr (Bühnenprogramm bis 20:00 Uhr) Weitere infos unter: www.einestadtfest.de

Rock am Ring: gute Aussichten! ARGENTINISCHES STEAKHAUS

Das geplante Open Air-Festival im JHQ ist grundsätzlich machbar, denn die Voruntersuchung der Stadt Mönchengladbach hat bisher keine unüberbrückbaren Hindernisse ergeben. „Natürlich konnten in der Kürze der Zeit nicht alle Fragen umfassend und abschließend geklärt werden. Aber bisher ist kein K.o.-Kriterium erkennbar, das die Veranstaltung von vornherein ausschließt“, so Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners.

IN RUSTIKAL GEMÜTLICHER ATMOSPHÄRE BESUCHEN SIE UNS AUF DEM ST EINE-STADT-FEST VOM 08.-10. AUGU AKTUELLE ANGEBOTE: ENDOZA FACEBOOK.COM/STEAKHAUS.M

RHEYDTER STR. 188 K 41065 MÖNCHENGLADBACH TÄGL. 12-15 UHR & 18-24 UHRKSONN- & FEIERTAGS 12-24 UHR RESERVIERUNG: 0 21 61-20 76 79

HBG_14-15_Stadtleben_2014-08_Rock am Ring.indd 14

Marten Pauls, der mit seinem Beratungsunternehmen campo die Marek Lieberberg Konzertagentur bei der Planung und Umsetzung von Veranstaltungen unterstützt, bedankte sich im Namen des Frankfurter Festivalpromoters bei den beteiligten Behörden für die bisher geleistete Arbeit. Bevor jedoch die nächsten Schritte auf diesem Weg erfolgen können, müssten noch Vereinba-

rungen mit dem Vermieter, der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, abgeschlossen sowie mit einzelnen Anwohnern und Landwirten getroffen werden. Eine weitere erfolgreiche Entwicklung vorausgesetzt, sollte der erforderliche Bauantrag bis Mitte August gestellt werden können. Erst danach sollen programmatische Einzelheiten bekanntgegeben werden. Nunmehr gehe es darum, auch einzelne Kritiker und Gegner zu überzeugen, die dem Projekt noch skeptisch gegenüberstehen. Marek Lieberberg: „Wir sind bereit, Vorurteile und überholte Vorstellungen durch Fakten auszuräumen. Das ist uns bisher überall, wo wir angetreten sind, gelungen. Wir sind voller Zuversicht, in Mönchengladbach ein Weltklasse-Festival auf höchsten Niveau zu produzieren.“

28.07.2014 17:11:52

FOTOS: LiOnS cLub, ScReenShOT www.mg3-0.de

SAFTIGEN STEAKS VOM OFFENEN HOLZKOHLEGRILL

Die Marek Lieberberg Konzertagentur hatte die Stadt gebeten, zu prüfen, ob eine Konzertveranstaltung auf dem ehemaligen JHQ-Gelände möglich wäre. Dafür wurden Mitte Juni vier Arbeitsgruppen eingerichtet, die sich mit den Aufgaben Umweltschutz, Parkplatz-/Verkehrskonzept, Immissionsschutz und Sicherheit befasst haben.

FOTOS: ROck am Ring, STeFan göTTSchkeS

PROBIEREN SIE UNSERE


15 Geropark

GESUNDHEITSFORUM MÖNCHENGLADBACH

Ideen zum Geropark sind online Im Rahmen des Projektes „Design meets City“ erarbeiteten Studenten der Hochschule Niederrhein Ideen für die Umgestaltung des Geroparks und der angrenzenden Bereiche. Das Projekt ist Bestandteil der vom Masterplanverein MG3.0 initiierten „mobilen Denkfabrik“, bei der es darum geht, die Bürger stärker in Planungsprozesse einzubeziehen. Die Entwürfe sollen keine fertigen Planungen darstellen, sondern eine Bandbreite von Gestaltungsmöglichkeiten aufzeigen und zur Diskussion anregen. „Es gab keinerlei Vorgaben für die Studierenden“, betont Prof. Nicolas Beucker, von der Hochschule Niederrhein. Die Ergebnisse sind herzerfrischend. Von einer großen Treppenanlage am Abteiberg bis zu einer tiefergelegten Brücke durch den Geroweiher. Die Ergebnisse können auf der Homepage des Vereins unter www.mg3-0.de betrachtet und kommentiert werden. 21. August

Anzeige

Demenz im Alltag

DEMENZ IM ALLTAG

TIPPS FÜR PFLEGENDE ANGEHÖRIGE

Die Diagnose Demenz weckt bei Angehörigen und Betroffenen gleichermaßen Ängste und Sorgen – die nicht sein müssen. Ein Informationsabend mit nützlichen Tipps und Hilfestellungen für ein entspanntes Miteinander. Dr. med. Engelbert Zilles Leitender Arzt Netzwerk Altersmedizin

� Donnerstag, 21. August 2014, 18:00 Uhr Krankenhaus Neuwerk Dünner Str. 214 - 216, 41066 Mönchengladbach T (02161) 668-0|info@kh-neuwerk.de|www.kh-neuwerk.de

Die Diagnose Demenz verändert den Alltag von Erkrankten und Angehörigen gleichermaßen. Bei der Pflege und Betreuung müssen viele Bedürfnisse und auch Ängste berücksichtigt werden, und das jeden Tag aufs Neue. Umso wertvoller ist es, sich mit anderen Angehörigen auszutauschen und Tipps von Experten zu bekommen. Dr. Engelbert Zilles als Leiter des Netzwerks Altersmedizin am Kranken­haus Neuwerk gibt Interessierten und Betroffenen beim Gesundheitsforum Mönchengladbach Hilfestellungen und erklärt, worauf es bei der Pflege besonders ankommt. Der kostenfreie Vortrag findet statt am Donnerstag, 21. August, 18:00 Uhr im Krankenhaus Neuwerk, Dünner Str. 214-216. Krankenhaus Neuwerk, Dünner Str. 214-216, 41061 MG, Tel. 02161/6680 31. August

FOTOS: Lions Club, Screenshot www.mg3-0.de

FOTOS: Rock am Ring, Stefan Göttschkes

Mit Bewegung viel bewegen So lautet auch das diesjährige Motto des Spendenlaufs, den der Lions Club MönchengladbachAbteiberg nun bereits zum 8. Mal ausrichtet. Am Sonntag, dem 31. August 2014, geht es ab 8:30 Uhr vor dem VIP-Eingang des Borussia-Parks mit der Anmeldung los. Es werden Distanzen von 7, 14 und 21 km angeboten. Tempoläufer begleiten die Teilnehmer auf dem landschaftlich schönen Rundkurs. Für mitlaufende Kinder sind eigene Strecken von 1 bis 5 km ausgewiesen. Als Höhepunkt wird in diesem Jahr Silke Optekamp, die amtierende deutsche Marathonmeisterin aus Mönchengladbach, als Schirmherrin den Lauf ab 9:30 Uhr eröffnen. Wie in jedem Jahr, ist die Teilnahme kostenlos. Der Veranstalter würde sich aber über eine Mindestspende von 5 Euro sehr freuen. Mit dem Erlös sollen in diesem Jahr Projekte wie das Kinderpalliativteam „Sternenboot“ und eine Portable Wasseraufbereitungsanlage (PAUL) für Krisengebiete unterstützt werden.

HBG_14-15_Stadtleben_2014-08_Rock am Ring.indd 15

Gemeinsam den Tag erleben. Caritas-Tagespflege für Senioren. Unsere Tagespflege in Venn bietet unter anderem: ƒ Unterstützung, Fürsorge und Gesellschaft für hilfsbedürftige und einsame ältere Menschen ƒ eine angenehme und entspannte Atmosphäre in modernen und gemütlichen Räumen ƒ Entlastung für pflegende Angehörige ƒ Betreuung von 8:00 bis 16:00 Uhr mit einer festen Tagesstruktur, gemeinsamen Mahlzeiten und unterschiedlichen Aktivitäten Caritas-Tagespflege Stationsweg 186, 41068 MG Telefon 02161 2472755 www.caritas-mg.de

28.07.2014 17:11:54


16 Stadtleben

ANZEIGE

Saftprobe bei trinkgut

IX DER COOLE M AGE FĂœR HEISSE T

Wenn Sie noch nach dem perfekten Saft fĂźr heiĂ&#x;e Sommertage suchen, dann sollten Sie am 8. und 9. August bei trinkgut in der Wickrather StraĂ&#x;e 129 vorbeischauen. Hier haben Sie die MĂśglichkeit, feine MĂśller-Säfte zu probieren. Die Obstsaftkelterei MĂśller aus Recklinghausen fĂźhrt beispielsweise beim Apfelsaft alle Verarbeitungsstufen selber durch - von der sorgfältigen Fruchtauslese Ăźber das schonende Pressen der FrĂźchte bis zum AbfĂźllen. DLG-Prämierungen geben dem Verbraucher Sicherheit. Doch was nĂźtzen Fakten, wenn man nicht weiĂ&#x;, wie es schmeckt? Wenn Sie trinkgut zur Verkostung einen Besuch abstatten, kĂśnnen sie auch gleich das Wasser aus der Stiftsquelle testen, das ebenfalls zum Geschmackstest bereitsteht.

2 99

Stiftsquelle Mineralwasser 12x0,75l / 0,7l zzgl. 3,30 â‚Ź Pfand ( 1l = 0.33 â‚Ź / 0,36â‚Ź )

MIT 1,00 â‚Ź HINDENBURGER COUPON *Angebot gilt nur bis zum 31.08.20

14.

MÜller Apfelsäfte (trßb/klar) 6x1l zzgl. 2,40 ₏ Pfand ( 1l = 1,50 ₏ )

8 99

Bunte BolgakĂśrbe aus Ghana

eines Kasten

gebotspreis von = 0,99 â‚Ź) an.6.2014 gegen

Z ein:

EinzulĂśsen bei: Trinkgut Kefenbaum (2 x in MG) Wickrather Str. 129, 41236 MG Volksgartenstr. 85, 41065 MG

HINDENBURGER

GUTSCHEIN

1,00â&#x201A;Ź GUTSCHEIN nAPQPccQTX\:PdUTX]Tb:PbcT] BcXUcb`dT[[T<X]TaP[fPbbTa !g&$[&[ ^STa<Ă?[[Ta5adRWcbĂ&#x2039;UcT%g [

1,50â&#x201A;Ź

preis: 36,90 â&#x201A;Ź , Ă&#x2DC; 40 cm, in verschiedenen Farben erhältlich

Die geräumigen EinkaufskĂśrbe in exklusivem Design stammen aus der Upper East Region um Bolgatanga im Norden Ghanas. Die Einwohner dieser Region, der ärmsten in Ghana, sind traditionell Landwirte. Während der langen Trockenzeit flechten vor allem die Frauen KĂśrbe und verkaufen diese auf dem Markt, um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Der Export macht die Handwerkerinnen unabhängig von den auf niedrigem Niveau schwankenden Preisen des lokalen Marktes. Gearbeitet wird je nach Bedarf in der Gruppe oder von zuhause aus. Das Rohmaterial, so genanntes Elefantengras, wächst weiter im SĂźden von Ghana in groĂ&#x;en Mengen wild. Es wird aus den feuchteren Gebieten nach Bolgatanga gebracht, dort geflochten und mit Lebensmittelfarben gefärbt. KĂśrbe in Schwarz-und BrauntĂśnen werden aus Hirse gewonnen. Eine-Welt-Laden MĂśnchengladbach, Abteiberg 2, 41061 MG, Tel. 02161/21766 Ă&#x2013;ffnungszeiten: Mo., Mi., Fr. 15:00-18:00 Uhr, Di., Do. 10:00-18:00 Uhr, Sa. 10:00-14:00 Uhr

JUBILĂ&#x201E;UM

ANZEIGE

5 Jahre Mrs. Sporty in Rheydt

3TaAPQPccXbc]daPdUST]^QT]VT]P]]cT] 1,50â&#x201A;Ź Rabatt beim Kauf eines Kasten â&#x20AC;&#x17E;Wir freuen uns, dass wir seit 5 Jahren in Rheydt Bolten Alt 20 x 0,5 l. 0]VTQ^cb_aTXbT]P]fT]SQPa6ĂŁ[cXVe^\ und Umgebung dazu beitragen kĂśnnen, dass QXb" '! #VTVT]E^a[PVTSXTbTb Der Rabatt ist nur auf den Angebotspreis von EinzulĂśsen bei: Frauen jeden Alters ihre Gesundheit und ihr 9,99 â&#x201A;Ź (zzgl. 3,10 â&#x201A;Ź Pfand, 1 l = 0,99 â&#x201A;Ź) an6dcbRWTX]b Wohlbefinden steigernâ&#x20AC;&#x153;, freut sich Laura SchrĂśwendbar! GĂźltig vom 1. bis 31.6.2014 gegen Trinkgut Kefenbaum (2 x in MG) Vorlage dieses Gutscheins.

Wickrather Str. 129, 41236 MG Volksgartenstr. 85, 41065 MG

der, Inhaberin des Mrs. Sporty Clubs. â&#x20AC;&#x17E;Viele Frauen haben dank unseres unkomplizierten Trainings schon ihr Wunschgewicht erreicht. Auch HINDENBURGER bei gesundheitlichen Problemen wie RĂźckenschmerzen hat unser von Physiotherapeuten empfohlenes Training geholfen. Nicht zu vergessen die groĂ&#x;e Portion Lebensfreude, die die Saturn Techno-Markt Shopping Galerie Rheydt Electro-HandelsStresemannstr. 1-7 Frauen seit fĂźnf Jahren aus dem Training mitgesellschaft mbH MĂśnchengladbach nehmen.â&#x20AC;&#x153; Zum41236 Jubiläum hat die Clubmanagerin MG Rheydt Tel.: 02166/6225-0 ein ganz besonderes Angebot: â&#x20AC;&#x17E;Die ersten 20 Neumitglieder trainieren einen Monat fĂźr 5,â&#x20AC;&#x201C; â&#x201A;Ź . Das Angebot 4X]id[Ă?bT]QTX) 0â&#x201A;Ź Rabatt beim Kauf eines Kasten gilt bis zum 31.8.2014.â&#x20AC;&#x153; Weitere Informationen gibt es im Mrs. Sporty Club MĂśnchengladbach-Rheydt unter ten Alt 20 x 0,5 l. CaX]ZVdc:TUT]QPd\!gX]<6 Telefon 02166/6240127 â&#x20AC;&#x201C; unter dieser Nummer kann auch gleich ein Termin fĂźr ein kostenloses SchnupperRabatt ist nur auf den Angebotspreis von!(#EinzulĂśsen FXRZaPcWTaBca !"%<6 bei: training vereinbart werden. 9 â&#x201A;Ź (zzgl. 3,10 â&#x201A;Ź Pfand, 1 l = 0,99 â&#x201A;Ź) an-

1XccTcaPVT]BXTWXTa8WaT?;ITX]) Bitte tragen Sie hier Ihre PLZ ein:

1,50â&#x201A;Ź

E^[ZbVPacT]bca'$# %$<6

dbar! GĂźltig vom 1. bis 31.6.2014 gegen age dieses Gutscheins.

e tragen Sie hier Ihre PLZ ein:

Trinkgut Kefenbaum (2 x in MG) Wickrather Str. 129, 41236 MG Volksgartenstr. 85, 41065 MG

Mrs. Sporty, Hauptstr. 91, 41236 MG, Tel.02166/6240127, www.mrssporty.de

FOTO: GlObO, www.GlObO-FairTrade.cOm , mrs spOrTy, mĂśller

â&#x201A;Ź

FAIRSCHENKT, FAIRFĂ&#x153;HRT, FAIRKOSTET

HINDENBURGER HBG_16-17_Stadtleben_2014-08_Ticker-Saturn.indd 16

28.07.2014 17:13:04

Satu S Elec E gese g MGM


Ź  Ź  A K T U E L L E A N G E B O T E A U S I H R E M S AT U R N M G - R H E Y D T & M G - C I T Y ! Ż  Ż

TECH-NICK EMPFIEHLT

DIE NEUHEITEN AUS LONDON , 10 2

D

cm

4"

Ź 5 Megapixel Kamera

is

pl

ay

KAZAM RESCUR: KOSTENLOSE SERVICE HOTLINE. INKL. 1JAHR DISPLAYVERSICHERUNG*

5

cm ,7 play 12 " Dis

Ź inkl. Flip-Case Ź WiFi mit eingebauten Hotspot

149.*

99.-*

SMARTPHONES (FREI) TROOPER X5.0 GREY Ź 1,2 Ghz-Dual-Core Prozessor Ź Android 4.2 Ź Dual Sim fähig Ein Smartphone voller Vielfalt - Das KAZAM Trooper X5.0 ist elegant und leistungsstark. Da kann Ihr Notebook ruhig zuhause bleiben. Das große Display ermöglicht bequemes Lesen und Bearbeiten von Texten, und das Klappetui schützt Ihr Smartphone unterwegs. Art. Nr.: 1834064

TROOPER X4.0 BLACK Ź 1 Ghz-Dual-Core Prozessor Ź Android 4.2 Ź 5 Megapixel Kamera Ź Dual Sim fähig Art. Nr.: 1838994

11

Trooper X5.0 Grey #### Kazam Trooper X5.0 Ź Grey

D is

cm

5"

pl ay

pl

cm

is

ay

Ź 15,2 cm (6,0“) TFT Display

D

Makro: D_SA_Hero

2

6"

169.Makrowechsel !

4,

da

Ź inkl. Flip-Case mit Sichtfenster

, 15

Tarifeinklinker: Nix

,4

DUAL-SIM

*

Produktinfos:

149.-*

SMARTPHONES Preis: 149.-(FREI)

TROOPER 2 6.0 BLACK Ź 1,3 Ghz-Dual-Core Prozessor Ź Android 4.2 Ź 5 Megapixel Kamera Ein echter Könner - Schlank und dennoch riesig: Eine bisher beispiellose Display-Größe ist die Bühne für ein faszinierendes und packendes Smartphone-Erlebnis. Art. Nr.: 1861800

SMARTPHONES (FREI)

UVP:

THUNDER Q4.5 BLACK CW Ź 1,3 Ghz-Quad-Core Prozessor Ź Dual Sim fähig Ź 8 Megapixel Kamera Ź 1 GB RAM Art. Nr.: 1834063

FOTO: Globo, www.globo-fairtrade.com , Mrs Sporty, Möller

ehemalige UVP:

KEINE MITNAHMEGARANTIE. ANGEBOT GILT NUR, SOLANGE DER VORRAT REICHT. Saturn Saturn Techno-Markt Techno-Markt direkt direkt neben neben P&C P&C BESUCHEN Electro-HandelsElectro-HandelsHindenburgstrasse Hindenburgstrasse 4242 SIE UNS gesellschaft gesellschaft mbH mbH 41061 41061 Mönchengladbach Mönchengladbach AU C H AU F : MGMG City City Tel.:Tel.: 02161/30950 02161/30950

HBG_16-17_Stadtleben_2014-08_Ticker-Saturn.indd 17

Saturn Saturn Techno-Markt Techno-Markt Electro-HandelsElectro-Handelsgesellschaft gesellschaft mbH mbH MGMG Rheydt Rheydt

Shopping Shopping Galerie Galerie Rheydt Rheydt Stresemannstr. Stresemannstr. 1-71-7 41236 41236 Mönchengladbach Mönchengladbach Tel.:Tel.: 02166/6225-0 02166/6225-0

Alle Angebote ohne Dekoration. Angebote gültig vom 01.08. bis 30.08.2014. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten.

SMARTPHONES (FREI)

BESUCHEN BESUCHEN SIESIE UNS UNS AUCH AUCH AUF: AUF:

SATURN.de SATURN.de SATURN.de

28.07.2014 17:13:05


18 Titelstory

,"3044&3*&6/%-"$,*&3'"$)#&53*&# *N[FSUJĂ&#x2122;[JFSUFO.FJTUFSCFUSJFC 3PMG4QSFOHFSWFSUSBVFO4JF*IS'BIS[FVH 1SPĂ&#x2122;TBO6OGBMMVOE-BDLTDI½EFOXFSEFO TDIOFMMVOELPNQFUFOUCFIPCFO 6OGBMMSFQBSBUVSFO *OTUBOETFU[VOHFO 1,85FJMVOE(BO[MBDLJFSVOH (MBTTDIBEFOFSOFVFSVOH 4POEFSVOE%FTJHOMBDLJFSVOH /VU[GBIS[FVHMBDLJFSVOH .PUPSSBEMBDLJFSVOH

VBMJU½UTBSCFJU 4&*5



 

2

+")3&/

0MEUJNFSSFTUBVSBUJPO 'BIS[FVHBVGCFSFJUVOH JOOFOVOEBV¸FO

-BOH[FJU-BDLWFSTJFHFMVOH "VTCFVMFOPIOF-BDLJFSVOH CFJLMFJOFO#FVMFO

ď&#x20AC;&#x2039;ď&#x20AC;&#x2020;ď&#x20AC;&#x2C6;ď&#x20AC;&#x152;ď&#x20AC;?ď&#x20AC;&#x152;ď&#x20AC;&#x2C6;ď&#x20AC;&#x17D;ď&#x20AC;&#x201E;ď&#x20AC;?ď&#x20AC;?ď&#x20AC;&#x201E;ď&#x20AC;? ď&#x20AC;&#x2018;ď&#x20AC;&#x2019;ď&#x20AC;&#x201C;ď&#x20AC;?ď&#x20AC;&#x201D;ď&#x20AC;&#x2022;ď&#x20AC;&#x2013;ď&#x20AC;&#x160;ď&#x20AC;&#x2020;ď&#x20AC;&#x2014;ď&#x20AC;&#x201E;ď&#x20AC;&#x2030;ď&#x20AC;&#x2026;ď&#x20AC;&#x201E;ď&#x20AC;?ď&#x20AC;&#x2C6;ď&#x20AC;&#x152;ď&#x20AC;&#x201E;ď&#x20AC;? ď&#x20AC;&#x192;ď&#x20AC;&#x201E;ď&#x20AC;&#x2DC;ď&#x20AC;&#x201E;ď&#x20AC;&#x152;ď&#x20AC;&#x2122;ď&#x20AC;&#x2026;ď&#x20AC;&#x201E;ď&#x20AC;&#x161;ď&#x20AC;&#x2020;ď&#x20AC;&#x203A;ď&#x20AC;?ď&#x20AC;&#x2014;ď&#x20AC;&#x201A;ď&#x20AC;&#x153;ď&#x20AC;&#x201A;ď&#x20AC;?ď&#x20AC;?ď&#x20AC;&#x17E;ď&#x20AC;&#x;ď&#x20AC; ď&#x20AC;Ąď&#x20AC;?

ď&#x20AC;&#x153;ď&#x20AC;˘ď&#x20AC;Łď&#x20AC;&#x2018;ď&#x20AC;¤ď&#x20AC;Ľď&#x20AC;&#x2039;ď&#x20AC;Śď&#x20AC;§ď&#x20AC;&#x153;ď&#x20AC;&#x17E;ď&#x20AC;¨ď&#x20AC;¨ď&#x20AC;&#x17E;ď&#x20AC;Ś ď&#x20AC; ď&#x20AC;&#x201A;ď&#x20AC;&#x192;ď&#x20AC;&#x201A;ď&#x20AC;&#x201A;ď&#x20AC;&#x201E;ď&#x20AC;&#x201E;ď&#x20AC;&#x2026;ď&#x20AC;&#x2020;ď&#x20AC;&#x2026;ď&#x20AC;&#x2021;ď&#x20AC;&#x2021;ď&#x20AC;&#x2C6;ď&#x20AC;&#x2030; ď&#x20AC;&#x160;

ď&#x20AC;&#x2039;ď&#x20AC;&#x152;ď&#x20AC;&#x201A;ď&#x20AC;?ď&#x20AC;&#x201A;ď&#x20AC;&#x201E;ď&#x20AC;&#x17D;ď&#x20AC;&#x2020;ď&#x20AC;?ď&#x20AC;&#x2021;ď&#x20AC;&#x2021;ď&#x20AC;&#x2C6;ď&#x20AC;&#x2030; ď&#x20AC;&#x160; ď&#x20AC; ď&#x20AC;&#x201A;ď&#x20AC;&#x192; C>? ď&#x20AC;&#x201E;ď&#x20AC;&#x2026;ď&#x20AC;&#x2020;ď&#x20AC;&#x2021;ď&#x20AC;&#x2020;ď&#x20AC;&#x2C6; :D=34= ID5A8434= ď&#x20AC;&#x2030;ď&#x20AC;&#x2026;ď&#x20AC;&#x160;ď&#x20AC;&#x2039;ď&#x20AC;&#x152;ď&#x20AC;&#x2021;ď&#x20AC;?ď&#x20AC;&#x2021;ď&#x20AC;&#x2020;ď&#x20AC;&#x2C6; 748C ď&#x20AC;&#x17D;ď&#x20AC;&#x2021;ď&#x20AC;&#x152;ď&#x20AC;

Die HINDENBURGER-Pioniere: Marc Thiele, Christoph Bovelet, Sascha Broich (v.l.).

7 Jahre HINDENBURGER Als wir in der Redaktionssitzung beschlossen, unseren 7. Geburtstag mit einem RĂźckblick zu wĂźrdigen, fragte ich mich, wie ich das denn bloĂ&#x; alles erzählen soll. Es ist so viel vor und hinter den Kulissen passiert. So viele gute Mitarbeiter sind gekommen und gegangen, so viele Menschen haben uns berĂźhrt, begleitet und unterstĂźtzt. Vielleicht fange ich erst einmal da an, wo alles begonnen hat: im Jahr 2007 auf der HindenburgstraĂ&#x;e in den ehemaligen BĂźroräumen von Wico. Text: Marc Thiele Wir waren eine junge Werbeagentur mit unglaublich viel Idealismus und noch mehr Ideen im Kopf. Die Medienwelt war im Um- und Aufbruch, die digitale Revolution in vollem Gange und doch hingen wir am bedruckten Papier. Wir liebten Magazine und Zeitschriften und hatten diverse spannende und moderne Varianten in vielen deutschen Städten auf Reisen kennengelernt. Modern gestaltet, mit interessanten und guten Inhalten, der Zeit angemessen und einfach attraktiv. Nur bei uns in MĂśnchengladbach gab es so etwas nicht. Wir wollten ein eigenes Magazin herausbringen. Modern, spannend und positiv.

ď&#x20AC;?

ď&#x20AC; ď&#x20AC;&#x201D;ď&#x20AC;&#x2122;ď&#x20AC;?ď&#x20AC;&#x153;ď&#x20AC;&#x201E;ď&#x20AC;&#x2026;ď&#x20AC;&#x2026;ď&#x20AC;&#x201E;ď&#x20AC;&#x2020;ď&#x20AC;&#x201C;ď&#x20AC;&#x201D;ď&#x20AC;&#x17D;ď&#x20AC;&#x2122;ď&#x20AC;?ď&#x20AC;&#x152;ď&#x20AC;&#x2020;ď&#x20AC;?ď&#x20AC;Šď&#x20AC;Şď&#x20AC;&#x2020;ď&#x20AC;&#x2019;ď&#x20AC;&#x201C;ď&#x20AC;&#x201E;ď&#x20AC;&#x2020;ď&#x20AC;&#x2DC;ď&#x20AC;?ď&#x20AC;&#x201D;ď&#x20AC;&#x2C6;ď&#x20AC;&#x192;ď&#x20AC;&#x201D;ď&#x20AC;&#x2019;ď&#x20AC;&#x201C; ď&#x20AC;&#x153;ď&#x20AC;&#x201E;ď&#x20AC;&#x2026;ď&#x20AC;&#x2026;ď&#x20AC;&#x201E;ď&#x20AC;&#x2020;ď&#x20AC;&#x2021;ď&#x20AC; ď&#x20AC;&#x201E;ď&#x20AC;&#x2030;ď&#x20AC;&#x160;ď&#x20AC;&#x2026;ď&#x20AC;?ď&#x20AC;Ťď&#x20AC;?ď&#x20AC;&#x17D;ď&#x20AC;&#x2DC;ď&#x20AC;&#x201E;ď&#x20AC;?ď&#x20AC;§ď&#x20AC;Źď&#x20AC;&#x192;ď&#x20AC;­ ď&#x20AC;Žď&#x20AC;Żď&#x20AC;°ď&#x20AC;ąď&#x20AC;Żď&#x20AC;?ď&#x20AC;Šď&#x20AC;Şď&#x20AC;&#x2020;ď&#x20AC;&#x2019;ď&#x20AC;&#x201C;ď&#x20AC;&#x201E;ď&#x20AC;&#x2020;ď&#x20AC;&#x2DC;ď&#x20AC;?ď&#x20AC;&#x201D;ď&#x20AC;&#x2C6;ď&#x20AC;&#x192;ď&#x20AC;&#x201D;ď&#x20AC;&#x2019;ď&#x20AC;&#x201C; ď&#x20AC;&#x2018;ď&#x20AC;&#x2019;ď&#x20AC;&#x201C;ď&#x20AC;&#x152;ď&#x20AC;?ď&#x20AC;?ď&#x20AC;&#x201E;ď&#x20AC;&#x161;ď&#x20AC;&#x2122;ď&#x20AC;&#x2026;ď&#x20AC;&#x161;ď&#x20AC;&#x201D;ď&#x20AC;&#x2122;ď&#x20AC;&#x2122;ď&#x20AC;&#x2122;ď&#x20AC;&#x201E; ď&#x20AC;˛ď&#x20AC;˛ď&#x20AC;&#x2021;ď&#x20AC;˛ď&#x20AC;ł ď&#x20AC;´ď&#x20AC;&#x160;ď&#x20AC;&#x2020;ď&#x20AC;?ď&#x20AC;°ď&#x20AC;ľď&#x20AC;Żď&#x20AC;ąď&#x20AC;Żď&#x20AC;&#x2021;ď&#x20AC;ľď&#x20AC;°ď&#x20AC;Żď&#x20AC;ľď&#x20AC;ś

ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC;&#x201A;ď&#x20AC;&#x192;ď&#x20AC;&#x201E;ď&#x20AC;&#x2026;ď&#x20AC;&#x2026;ď&#x20AC;&#x201E;ď&#x20AC;&#x2020;ď&#x20AC;&#x2021;ď&#x20AC;&#x2C6;ď&#x20AC;&#x201E;ď&#x20AC;&#x2030;ď&#x20AC;&#x160;ď&#x20AC;&#x2026;ď&#x20AC;&#x201A;ď&#x20AC;&#x2C6;ď&#x20AC;&#x201E;

HBG_18-19_Stadtleben_2014-08_Titelstory.indd 18

Die HINDENBURGER-Redaktion vor Druckbeginn der ersten Ausgabe im Juli 2007.

Ja positiv. Ein damals 2007 wahrlich gewagtes Ansinnen in einer Stadt, fĂźr die sich die meisten Bewohner zu der Zeit irgendwie nicht begeistern konnten. Erinnern Sie sich noch daran, welche Grundstimmung 2007 in MĂśnchengladbach und Rheydt herrschte? Die Arbeitslosenquote war hoch, die Altstadt war marode, das Theater eine Ruine und sogar das Shoppen machte irgendwie keinen SpaĂ&#x; mehr. Die Menschen konnten oder wollten das Positive und die MĂśglichkeiten dieser Stadt nicht sehen und erkennen. Wir aber dachten da anders und schon war das Credo des HINDENBURGER geboren. Wir wollten den MĂśnchengladbachern mit jeder Ausgabe die positiven und schĂśnen Seiten ihrer Stadt zeigen. Offen, politisch neutral und un(ver)käuflich. Ich erinnere mich noch sehr gut daran und freue mich umso mehr, dass heute alles so ganz anders ist. So viel positiver, so viel energiegeladener und so viel engagierter. Im ehrlichen RĂźckblick war der HINDENBURGER einer der Initiatoren dieser Entwicklung und darauf sind wir stolz. Wir haben Ideen kommuniziert, Ăźber KĂźnstler, Musiker und Autoren berichtet, die positiven Seiten unserer Stadt herausgestellt, wo immer es ehrlich und objektiv ging, den Einzelhandel und die Gastronomie unterstĂźtzt, wichtige Themen wie Altstadt, Stadtentwicklung und Stadtgeschichte in den Vordergrund

FOTOS: MYRIAM TOPEL, STEFAN VĂ&#x2013;LKER

4QSFOHFS3PMGÂ?,BSPTTFSJFVOE-BDLJFSGBDICFUSJFC .Ă?ODIFOHMBECBDIÂ?#PFUUHFSTUSB¸F 5FM  Â?'BY   JOGP!TQSFOHFSSPMGEFÂ?XXXTQSFOHFSSPMGEF

2011 MARKTIMPULS.DE

*NESJUUFO+BISJO'PMHF

28.07.2014 17:15:30

Fohle


19

s Tipp des! Monat

gestellt, Traditionen nicht vergessen, mit vielen wichtigen Personen vor und hinter den Kulissen spannende (Stadt)Gespräche gefĂźhrt. Wir haben aber auch mit â&#x20AC;&#x17E;BissMarcâ&#x20AC;&#x153; immer wieder gerne den Finger in die vielen Wunden gelegt und Druck ausgeĂźbt. Was uns aber allezeit ein besonderes Anliegen war â&#x20AC;&#x201C; und immer sein wird â&#x20AC;&#x201C; ist die UnterstĂźtzung innovativer Ideen und enthusiastischer Menschen, die diese Stadt positiv verändern und unterstĂźtzen mĂśchten. Sieben Jahre HINDENBURGER bedeutet: 71 echte, selbstgemachte und unverwechselbare Ausgaben mit 71 echten MĂśnchengladbacher Covermodellen. Bis auf drei Ausnahmen alle in Eigenregie durch unsere Fotografen Myriam Topel (August 2007 bis April 2009), Simone Stähn (ab Mai 2009 bis heute) und Stefan GĂśttschkes (Juni 2013) geschossen. Viele tolle Cover mit tollen PersĂśnlichkeiten, darunter HINDENBURGER-Pavillon auf dem EineStadt-Fest. bundesweit bekannte Namen wie Boxerin Ina Menzer, Borusse Oliver Neuville, Moderator Kai Ebel, TrĂśdeltruppler SĂźkrĂź Pehlivan, Torwart Marc-AndrĂŠ Ter Stegen oder Autorin Nicola Grosch. Nicht zu vergessen unsere â&#x20AC;&#x17E;Lokalheroenâ&#x20AC;&#x153; wie Stadionsprecher und Moderator Torsten â&#x20AC;&#x17E;Knippiâ&#x20AC;&#x153; Knippertz, Generalmusikdirektor Mihkel KĂźtson, Booster-Frontmann RenĂŠ PĂźtz, DJ Marvin und die Goldtunes. Ein Dank geht auch an all die anderen Covermodelle, Menschen wie du und ich, keine Profis aber mit Freude und Stolz bei der Sache. Sie alle kamen gerne ins Fotostudio oder vor die Open-Air-Linse und hatten viel SpaĂ&#x; beim HINDENBURGER-Covershooting. Eines haben sie alle gemeinsam: Sie sind MĂśnchengladbacher oder haben starke und enge Bindungen zu unserer Stadt â&#x20AC;&#x201C; wer kĂśnnte also besser das Cover unserer Stadtzeitschrift zieren? Geburtstagsreden werden ja gerne mit Statistiken aufgepeppt, aber ich kann ihnen ehrlich nicht sagen, wie viele WĂśrter wir in den letzten sieben Jahren geschrieben, wie viele Fotos wir verĂśffentlicht und wie viele Leser wir mit unseren Geschichten eingefangen haben. Um Sie aber nicht ganz zu enttäuschen, kommen hier auf die Schnelle doch noch ein paar Zahlen. Wir haben mit Stichtag heute

Tipp Unser

gust im Au

Mit unserem VR-MitgliederBonus punkten Sie bei jedem Bankgeschäft mit uns gleich mehrfach. Gerne erklären wir Ihnen, wie sich Ihr Mitglieder-Bonus errechnen lässt.

www.voba-mg.de

1.674 Likes auf unserer Facebook-Seite und unsere â&#x20AC;&#x201C; pĂźnktlich zum Geburtstag erschienene â&#x20AC;&#x201C; APP wurde in den paar Tagen seit ihrer VerĂśffentlichung bereits Ăźber 200 Mal heruntergeladen â&#x20AC;Ś und das ohne viel Werbung. Wie geht es weiter? Heute arbeiten in MĂśnchengladbach viele Personen und Organisationen fĂźr eine positive Entwicklung der Stadt und es wird lange nicht mehr so viel gemeckert wie noch im Jahr 2007. Die Gladbacher fĂźhlen sich zunehmend wohler und sind hier und da richtig selbstbewusst, wenn es um die Stadt geht â&#x20AC;&#x201C; zuletzt geschehen beim Ăźberwältigenden Einsatz, Rock am Ring nach MĂśnchengladbach zu holen. Eine schĂśne Entwicklung. Vielleicht konnten wir hierzu einen kleinen Teil beitragen. Wir sind stolz auf das, was wir in den letzten sieben Jahren jeden Monat verĂśffentlicht und bewirkt haben und werden uns weiterhin den â&#x20AC;&#x17E;guten Nachrichtenâ&#x20AC;&#x153; und Projekten in der Stadt widmen.

Das HINDENBURGER-Team beim Weltkindertag.

3%% !53 (!5 5( :5 .: %). $%) 2$ e2 $)%&!. 0/7%2&e

*%4:4 4!2)& 342/- %,. 3 7%#( /7%2 . 0 ! & $ 5. . :%)'%

*EDES4ORZAHLT ORZAHLT -ITDEMEXKLUSIVEN&OHLENSTROM 4ARIFZAHLTSICH JEDES"UNDESLIGA 4ORDER&OHLENELFF~RDICHAUS DENNDUERHiLTSTPRO4REFFEREINE4OR 0RiMIEVON EINEM%URO 7EITERE)NFOSUNTERWWWFOHLENSTROMDE

/&&):)%,,%2 342/-4!2)& 0!24.%2 $%2&/(,%.%,&

Fohlenstrom_Anz_Hindenburger_220x75_ISOv2_RZ.indd 1 HBG_18-19_Stadtleben_2014-08_Titelstory.indd 19

21.07.14 17:10 28.07.2014 17:15:36


20 Titelstory

7 Jahre HINDENBURGER MĂśnchengladbach hat viel zu bieten und wir wollen zeigen, was es in dieser Stadt zu entdecken und zu erleben gibt. Das war vor sieben Jahren die Idee hinter unserem Stadtmagazin und so denken wir noch heute, wenn wir Rubriken gestalten, Geschichte und Geschichten erzählen, Veranstaltunegen anpreisen oder Gladbacher interviewen. Der RĂźckblick auf die Serien und Artikel der vergangenen Jahre bestätigt: Wir haben uns nicht geirrt! Wenn man die Stadt von allen Seiten beleuchtet, findet man immer wieder kleine und groĂ&#x;e Schätze, die SpaĂ&#x; machen, inspirieren oder faszinieren. Und das Beste: Der HINDENBURGER liegt zwar nur jeweils einen Monat in MĂśnchengladbach aus, steht aber von der ersten bis zur aktuellen Ausgabe im Internet unter www.hindenburger.de zur VerfĂźgung. Schauen Sie doch einfach mal rein, denn alte Geschichten sind noch lange keine ollen Kamellen! Als Vorgeschmack gibt es hier unseren kleinen HINDENBURGER-RĂźckblick.

Anzeige Sport 45 die sein kann, hofft idend in engen Spielen schaft. berrolle, die entsche der Europameister Neben der Gastge GlĂźck als 2012 bei Golden Goal ein bisschen mehr auch noch durch deutsche Elf auf Finale, um dann Bune sie damals das aille zu verpassen. Nur knapp verfehlt die EM-Bronzemed ck auf gegen England mit einem RĂźckbli sicher Damen in der Verlängerung jungen geht es Herbert wird seine . Gegen England destrainer Marc motivieren kĂśnnen einmal zusätzlich e Mannschaft zusätzdieses Ereignis noch , in der es die deutsch auch lĂśsbain der Gruppenphase schwierige, aber diesmal bereits tun bekommt. Eine rein europäischen und Spanien zu lich mit Belgien â&#x20AC;&#x17E;Der Vorteil an dieser die Teams einstelHerbert diese Gegner. und uns gut auf re Aufgabe nennt kennen gut enten alle wir die Gegner e andere Kontrah Gruppe ist, dass MĂśglichkeit, mĂśglich zu unhabe man so die Ohne die Gegner len kĂśnnen.â&#x20AC;&#x153; Zudem r zu beobachten. alle drei ViertelďŹ nale genaue wissen, dass wir auf dem Weg ins Zuversicht: â&#x20AC;&#x17E;Wir Voraussetzungen et der U21-Trainer das eigentlich gute terschätzen, verbreit dass so , schlagen kĂśnnen Vorrundengegner kommen.â&#x20AC;&#x153; sind, um weit zu

44 Sport

mmerďŹ gur: Dein Weg zur Soaff werden jetzt ďŹ t und str

form ganz perwechsel in HĂśchst KĂśrpers liegt im Teil 2: der Stoff und attraktiven â&#x20AC;&#x201C; Ăźbertrieben eines schlanken en verborgen. Wer Das Geheimnis l eines jeden Mensch en, dass sein sĂśnlichen Stoffwechse t, kann davon ausgeh LeistungsSalatblatt zunimm ist gering und die gesagt â&#x20AC;&#x201C; von einem ist. Der Energiebedarf einen hohen cht niedrig zu l verursa l Stoffwechse Stoffwechse esetzt. Ein hoher steigt. fähigkeit ist herabg bedarf des KĂśrpers h. der tägliche Energie Grundumsatz, d. Stoffwechsels eines niedrigen Einige Symptome edĂźrfnis Ţ erhĂśhtes Schlafb Ţ Lustlosigkeit gsfähigkeit Ţ verminderte Leistun zu Essen hme, OHNE mehr Ţ KĂśrperfettzuna und FĂźĂ&#x;e l negativ beeinďŹ&#x201A;ussen. Ţ häuďŹ g kalte Hände die den Stoffwechse Der â&#x20AC;&#x17E;schlechte Geneâ&#x20AC;&#x153;, die Lebensweise. Es sind nur selten das Verhalten und nen von ĂźberďŹ&#x201A;Ăźsr bestimmt durch Er wird vielmeh verbundene Verbren damit guten das n und menhang mit einem Aufbau von Muskel in direktem Zusam icher, aber auch stehen ett intensiver kĂśrperl sigem KĂśrperf Art von ausreichend Neben kĂśrperlicher darauf. uss Stoffwechsel. Jegliche n EinďŹ&#x201A; e Rolle. Hier die t hat einen positive geistiger Aktivitä Faktoren eine wichtig 40 Borussdieser Gruppe wernoch einige andere Stoffwechsel. . Am 1. Juli wird der endBewegung spielen ia Weg zu einem guten der stärkste Gegner in MĂśnchengladbach g zweimal Strategien auf dem die Engländerinnen auf die Weltmeisterschaft bei einem Lehrgan erfolgreichsten Vermutlich werden ät der Frauen freut sich ein paar Wochen t der KĂśrpergewicht unlente in unserer Stadt. KĂśrperliche Aktivit eynationalmannschaft hat gegen sie vor Belgien, vielleich um das eigene Strategie Nr. 1: Die deutsche U21-Hock den. Deutschland besten deutschen Hockeyta unterschätzen ist ngladdas beste Mittel, aus gezielter ab dem 18. Juli sind die verloren. Nicht zu rland nach MĂśnche e Bewegung ist eine Kombination Nachba ist Täglich dem gĂźltige Spielerkader benannt, lsten gewonnen und einmal aus ch sinnvol tnessauch einige Fans bringen. Am . Belgien ist technis und GanzkĂśrperďŹ ter Kontrolle zu hocheffektives Geheimfavorit, zumal haft erwartet werden einr Bewegung. Ein Ăźtzung ihrer Mannsc macht es dann noch .de und nicht gezielte bach zur Unterst che Robustheit LITE-Bootcamp beliebte www.E und die unglaub geschult, die kĂśrperli Programm ist das stark und taktisch Gegner. Gegen Spanien s ist nicht zufuhr einem unbequemen n des Grundumsatze ie Nr. 2: Energie en U21-Talente zuletzt ErhĂśhe Strateg deutsch zum mal zusätzlich zu die ien D Kalorien zu zähichsten Strateg ken der Iberer haben . Im Spiel der Gruppe Eine der erfolgre hierbei nicht darum, lich guten Strafec zweimal knapp verloren hofft, sehr hilfreich ngsweise. Es geht ftiger und intelliâ&#x20AC;&#x201C; genauer gesagt, zurecht eine kluge Ernähru Gegenteil, ein vernĂźn gut ausgesehen auf die der DHB täglich im ch zu leben. Im um fĂźr kulinariĂźtzung der Fans, sehr viel Spielra während des Turniers len oder sehr asketis kann die Unterst Thema schafft Ballkinder werden Besucher, Volunteers und fĂźr die jĂźngsten Umgang mit diesem 200 . landâ&#x20AC;&#x153; genter gutes werden â&#x20AC;&#x17E;Kinder ein ein es gungsort Ausstellerdorf gibt sche GenĂźsse. Einsatz sein, im iten eisterschafts-Austra se 3,â&#x20AC;&#x201C;â&#x201A;Ź fĂźr Kinder. Text: Ingo RĂźtten regelmäĂ&#x;ig zuTiming der Mahlze 6,â&#x20AC;&#x201C; â&#x201A;Ź beziehungswei ch ist als Weltm t, sollte diese auch Strategie Nr. 3: n. Tickets gibt es fĂźr MĂśnchengladba fĂźhrt. äĂ&#x;ig Energie benĂśtig ionalmannschafte von KĂśrperfett Da der KĂśrper regelm che Hockey-Nat selbständigen Abbau nen-Hockey-Welt, was zu einem im HoOmen fĂźr deuts gefĂźhrt werden auf Spitzensport Da auch die Juniorin beachten. rGrundregeln zu hs und Umgebung weile einen eigeund einen Tages-E es ohnehin Hierbei gibt es vier ckeyna- gladbac drei Strategien meisterschaft mittler Veranstalter ist dieser U21-Ho den geht die FĂźr ibung zu Deiner te bringt, freuen! Beschre mit mit sich Jahr verpass Report: â&#x20AC;&#x17E;Der Weg um ckeypark Eine ausfĂźhrliche reitendes Turnier Im vergangenen nen Hauptsponsor l ďŹ nden Sie in meinem Europameisterschaft essen offi, den Sie kosers intensiv vorzube der Beispie auâ&#x20AC;&#x153; das als bei Kräftem es besond aft Fettabb ein weil r gsplan d, tionale rasante nährun tionalmannsch das interna n die jungen Cup logistischen Aufwan Muskelaufbau â&#x20AC;&#x201C; Medaille. Das mĂśchte rn kĂśnnen. park auseinem immensen Hockey Junior World rďŹ gur: effektiver anforde Hockey Ergo dem .de im Somme als ab Haaresbreite eine ziell raining Plätzen (DHB) s Start. beiden LITE-Personalt en Hockey-Bunde ch 2013 an den erste ist, das auf tenlos unter info@E Frauen des Deutsch MĂśnchengladba n ngladbach nachnersten erreiche August in MĂśnche getragen wird. 27. Juli bis zum 4. Die beiden Gruppe park die U21im Warsteiner Hockey INFO letzten acht Teams, in den komund holen: Dann geht die Runde der -Nachwuchs, der Ăźber die BĂźhne, entscheidet die aft der Frauen Der weibliche Hockey pfen der Herren Weltmeistersch spätestens ab dann ber natĂźrlich einiin die groĂ&#x;en FuĂ&#x;sta und Gesundland (Gruppe D) sich als Gastge lls besonmenden Jahren seit 1986 im FitnessHinfahren! Anfeuern! Deutschland hat Tagesform. Deutsch freut sich jedenfa Pasquale Trotta ist ch ist als Austrasoll, Verals 5.000 ngladba treten einen Die MĂśnche nale auf Er war der arbeitete mit mehr und Damen 27. Juli - 4. August 2013 aft im eigenen Land. ges vorgenommen. wĂźrde im ViertelďŹ heitstraining tätig und fĂźr deutsche Teams, Neu- absolute Wunschspi bietet erprobauf Weltmeistersch Omen en, die 2016 treff auf gutes C die , ders sehr Raffa Der Personal Trainer eler des Traine didaten el schon gezeig WARSTEINER HockeyPark gungsort ein treter der Gruppe Kunden zusammen. erste DHB-Mannrs, und zu Begin rs nen sind die Topkan t,MĂśnchengladbach warum. wären nicht die ien, Indien oder g der kĂśrperlichen Fitness, jetzigen Juniorin Janeiro/Brasin der Spielzeit die jungen Talente seeland, Austral te Konzepte zur Steigerun Krone aufsetzen Spielen in Rio de hat Lucie Juniorinmentalen Tiefendie unserer Stadt die n Favre ist gut bei den Olympischen Fettabbau und zur d. Das Finale der n. Eigentlich hätte rasanten schaft, die sich in Russlan zum kämpfe gelau e 4. ist kosam nt in diese Saiso t wird EinfĂźhrungstraining lien um eine Medaill Ein privates ausgetragen werden wĂźrde. nen-Weltmeisterschaf entspannung.n gegan gen und hat Weitere Infos unter gaft in Kanada angepďŹ ffen, los lich. â&#x20AC;&#x17E;langfristig ein Weltmeistersch Shootin die Gastgeberrolle gutes.deGefĂźhl August um 16 Uhr tenfrei und vĂśllig unverbind istertitel der deutDHB Ăźbernahm mit der Mann ine ErĂśffnungsspiel an den Weltme ngladbach www.ELITE-Personaltraining sollen, doch der schaftâ&#x20AC;&#x153;. gutsche en! Die Erinnerung geht es mit dem dass in MĂśnche Im September Tel. 0172/4345435 und Uhr ist noch frisch. tig, wohlwissend, am 27. Juli um 9 . zur VerfĂźgung steht. age des kurzfris schen Hockey Herren eine Woche zuvor Kanada IF@H stadion NeuauďŹ&#x201A; und der verschenk Hockey nien in BK? n Argenti en HoMannschaft ein einzigartiges>RCBFK 2006 gelang der mit der Partie zwische die Titelvertei-jjq)jrpp 18. Juli werden die besten deutsch gegen Australien khl Bereits am rc^innerckey-Talente nach Endspielvon 2002 in den rtigem Konzept: Wenn Traine park,ao^ +TbkkĂ&#x2018;p en Hockey sbowf`eqbk+ bach Lounge mit einziga ebk gebaut T bibo englad Die neu j^` Im Pmf OSFB MĂśnch r NEU: Luc dfd digung. fkbk FKQB ien Favre einfach besser spielen sich INFO ej^i^rcb tolle Saison der+artGolf-Fit komme bibo7 n, um  j^k^r` halb einer Woche gut ness: ipmf wohlgeformt Borussch: aun: straff kFabbklcq uhaping t dahund >ipK^qflk^ bo. ias freuen! + Body-Sgel Endspurt auf Cup MĂśnchengladba er kom 100.000 Zuscha bFeob_bpqb boWbqqbi ess Junior World bfpq im663 mt, dĂźrfen ! er-Nacken-Fitn PMLOQ des Ergo Hockey der bp)a^ppPf fjj Brolm^j -/ das o/-Turnier + RĂźcken-Schult Gruppeneinteilung n Pqfjjq sich die VfL ein on er strĂśmten, siegte fpqb kaabpe^i_ eifbdbk< ich in allen Gelenke chGhana -Fans auf beieqpe^_bkr Pokal-Aus Sfwb*Tbiqjb besten 16 Hockey+ Fit und bewegl tsUSA, k^` die deutsche Elf beim fbib)6Qlob oup eine jK^`eqqfp` fbbfk* & Mental Power SĂźdkor CKanada ligist Guea,Dritt ande, mete 4/IÂ&#x2020;kabopmgibt es auch die Geneen Darmstad A: Niederl Pqfcq^rcab if`epl+K^`eqpfpqa Anti-Stress-Training rschi PPF> ersten Welt+ ,Gruppe m rka R der eĂ&#x;en ka, O ka dann 5 L e t , SĂźdafri reiten, ? 98 im Elf China, sAuftaktnieder mof`eqr n vorzube aining-Lounge.com qq^qpÂ&#x2020;`e Elf- die ligainien, auf ien. In vier Vorgegen den aus Natione ieFCien,Baye lage din der  Gruppe B: Argent und^kp Austral Niedersac meisterschaft G^)a^pfp Finale.f`e nbroich, www.Personaltr kfbjh^ka pmfbibo7 d ^`emit Indien, Russlan gegen Sportlic Korsche Test et bfkp a] dem 41352 hsen Austral Bund lj 1, kf` im Sbo Juli e land, 1PhT it rn 4:3 traĂ&#x;e 27. , es- drei die sich einen Mannsch >ip MĂźnchen Tbk dem Text: Ingo RĂźtte ab\Xc vor ralprob fo land: Wie ((% aft m aft und Gruppe C: Neusee wfdbWbfq)t Weltme deutschem Boden und sechs Adolf-Kolping-S ifkdbiq+ , Deutsch die Teilneh Rang zwis n ej gruppen werden2d_ BXTVTamer schnell eine ein Club diekf`eqhistersch fbf` in dieser Saiso im warkav , Belgien, Spanien es chen alter k)a gera im D450 runden geht England [ D: Platz ProďŹ kE^ bbf ten Veranst  zeigt danach der a_^^ kĂśnnen, hat Gruppe fuĂ&#x;ball unte jbf Afkd Erfolg. pielt, Sicht n vorgenom hTa] en, dass der ;XeT langsam aber lcqriesiger ?Â&#x203A;ol nale ausges\Xc Jahren jfoein r Druck der VfL Boru men habe ge- Xc1P VfL in diese in dieser d]Sn(&\ kQ^ sicher â&#x20AC;&#x17E;ins fĂźr das ViertelďŹ d]S! Turniere b)c^iibk ((# derdfj tigen Schr epqb n, a ifbdsieben ssia a] rnier anderen Saiso m nunmehr beinahe kÂ&#x2020;` Dom TXbcT Herz Som Welttu vielen frĂźh, 1PhT ^j n auben gedr voncbRWTa< inguez und mer an den der Nordkurv sehr frĂźh wie, 3Td pfb ((%\Xc rjehende Borussia aufg erfahren. Nun ist das bevorst eht hat. Spor Xhaka gehĂś Simone Stähn rich- pers wollte die e spieltâ&#x20AC;&#x153;. wird, K.o.-System es nicht so, Und auch wennklqfbob) ((  ((" a_^^[ 12, 41065 MG rund der tdirektor Max ren heute Offensive onal und r kleiner werden dass fekti letzten Jahre Drucksituation ob`ebk+ eine Numme werden ganz EXiT<TXbcTa T<TXbcTa! \Xc;XeT S stärken, meh zum Stam wohnt, weiter. Myllendonker StraĂ&#x;e Eberl Boru U21-Juniorinnen ^kwrpm Hockeyfreunde MĂśnchen- kH^ vität in den mnicht genĂź r Kreativitä sicher noch abo en kennenge ssia werden. 02<PX[P] 01 77 / 4 95 39 50 XbRWTaEXi die Kader hole \Xc gend Defe nur opqb oder t sehr 4]V[ wert und 95 lernt ((( nicht 53 Auch gut bkb a volle Efsich hat und dahe n; kurz, der ib damit umg TXbcT r fĂźr de Jong kann nsive weit dĂźrfen passt aber Tel.: 0 21 61-49 ocus-s.de t^obp)Feo _bkPfbpf`esfb meist siche ehen kĂśnn ere Entlastun r nicht (immer noch FuĂ&#x;ball spiel gen Hann 8cP[XT]XbRWTa< ren jetzi fensive gebe te. Doch der qbosfbt t@focus-s.de, www.f <E^ Tfbp`etbo g over 96 nach ) nicht ins en, p`elk gen Trainers, n. Gegen Hann durch eine stärkere Sieg geSpielsystem den beiden bkwrpqbiibk RODBO*Fk kontak ge Saison, noch das Spiel )t^obkPfb Of OfBayern beka over 96 und seines wrp^jj ersten Spie nicht klare EFKABK? dazu die Art a) gegen Hann men die Boru kdbe^kabiq ^eb< auch beim len der ersten Heim Sbobfkb7 und Weise, over hätt )>@J^fi^k Wfbdbfj ssenfans davo Eindruck, FC vor allem r zeigen kĂśnnen. Dies >_p^dbkbf spiel der Spie wie fbeq li) mĂśglicherwei kJÂ&#x203A;k`ebk @eofpqf^k er Erfolg mach e es wtbfĂ&#x203A;rkdk auch einen earo`ew dass Druc lzeit aufgetret der VfL im C@?^vbo @Ifsboml e se einen bleib n einen ersten deut te aber j^iaboSbo Rj_or` k dieser Art en ist, zeige bp_olrde)C orppf^JĂ&#x2018;di^a_^` lich: Die Neuz groĂ&#x;en Unterschied enden? Ă&#x161;d^r`e sogar fĂśrde ^kplbfkbk schaft von n, RĂźck C@Jfaai zum Vorja o)?l ugänge pass pmr Tbkkj rlich pwt^kdpiÂ&#x2020;r p* Train blick zulet Elq hr fĂźr f_qb : er Lucien Favr foab Zu Beginn zt nähren die Mannen auf Anhi kkd Qlqqbke^j der verg sich davo e sein kann eb! Nicht te Favre den cbiqt^obkt tfbtfo)a^ richtig gute n die Hoff . Abgang dreie angenen Saison mus _bosbowtbf tfofkafbpbj nungen auf Spielzeit fĂźr ten und versu sr Leistungs >_p^dbk+> eine die Borussen cd]S abkhb)a^pp ekif`ebPfqr^qf* träger verkr chen, mit und ihre Fans neuem Pers _b afzu schlieĂ&#x;en btÂ&#x2013; e^i_kfb+F`e PccTbXRW[Pd . loqrkdp_b* onal diese . Im Falle b^rÂŁbod biboe^_bk 4UUT]QTaVW Sbo^kqt LĂźcken von Marco 3^RW hin zum Sche Pljjbobfk qqbk+.3Pmf e^_bk _fk Reus war Pmfbibojfq 0dRWBcTUP] itern verdamm  QTf^aQT] tÂ&#x2020;iqfdbke^ dbhljjbk+F`e das ohnelorppf^+Tfo rkpcbeiqbk viel Geld aus lkwr_b t, doch Luuk kfeobo fka d\ ST] 9^Q W bkk bdbkÂ&#x203A;_bo? b_b bicp RW ]PR q)t fkd den  fbk bk) de caTX ^ifp Nied pqpb Jong â&#x20AC;&#x201C; fĂźr f^a erlanden verp trp mqfj TS bXRW k elibk)a nicht der rdbk* rkpsboi^pp ďŹ&#x201A;ichtet â&#x20AC;&#x201C; war Ersatz, den q)Qvmbkwr qÂ&#x2020;q^r`eafbpbQ kd)a^ppbpl boPmfbibo^rp* XSXd\ T]cbRWX r`e ^ppr Der ?aĂ&#x2039;b sich T] sbop >rcc auch Train f)sf fo) Pb zulet r^if der Coach abo er indes wollt zt beweist UĂŁaTX] bkN kroaob 1^adbbX ^qflk e^_bkt wĂźnschte. das der Saiso e von diese stand beso TcTa?P]STa crÂŁ_^iibofp`e dbk+WrpÂ&#x2020;qwif`e gbabP^fplk Nicht Seitd rkpboboPfqr tfo eo Jong ^]? m j^k jb ofk nsta kom beso nder ]Ve T `eq) _ofk rt mt auch bei s vor dem nderen Umin diesem em Favre rpp+>_b b)a^pp sb)sbopr hĂśren. Zwa Jahr, de bei Boru STaCaT]]d Spiel gege abkjfqbfk einem 3:0 B ssia das nute nicht 2WaXbcXP] IXTV q^rp`ebkj lj `e+F`eelcc r stĂśrte den linie hat, n 96 nicht in der vorle aboLccbkpf _bhlj* zum Zuge tfofj Sagen an eqjÂ&#x2013;dif [PSQPRWTa) wurde Raff Schweizer viel mir tzten MiDFB-Poka p`e^cqwr , stattdess slo^iibjfk der SeitenaX\ ^_bk)a^pp bo ael mit Boru t^oa^pkf` l sehr, doch die Niederlag Hrgota gege gebracht. en durfte kafbJ^kk P]STaT] 4g6 bokfksbo* jH^abo D &CaPX]T cÂ&#x203A;odbibdqe ssia stimmte ihn Jetzt ist er n die 96er sich Branie im und 1:3-Nieder Cibuf_fifqÂ&#x2020;qf abkpbi_bkPmfbi eoplsfbi^ afb?^pfpa^ die Leistung da, und scho in Verbindung Ăźber eine lage bei den Anerkenn kbk+ P[b ?a^ d]S jfq  STb eokf`eqjb Einwechslung zeigt der Brasiliane ung freue bei der Bayern aus n von Begi sichtlich, bobkwrhÂ&#x2013;k "$ide^a jbk)rj n. Alvaro r, warum der sich, Dant  ST] ?^bcT] kÂ&#x2020;`epqbkG^ Â&#x203A;ppbk+ nn an MĂźnchen dass er vor und wie wert Pvpqbj^df Dominguez e mĂśglichs Trainer ihn so zuverdem erste sia-Park nicht e ĂŁQTa]PW\ voll er fĂźr t vergesse mĂźhte p`efbabkbk so schätzt te es â&#x20AC;&#x201C; wenn n Auftritt sboÂ&#x2020;kabokj 1TVX]] den VfL sein macht die n zu mach f`eq cTa s von seine bk& ETaTX] PZcX im fbiib WPa sfbi Ăźber Boru Boru bos en, haupt â&#x20AC;&#x201C; aber TX] r guten s- ten Saiso kann. Raff schaffssia stärker, fqabk% `esonvorbereitung erst im Lauf ael genialen, rpppf`efka iiboWbfqbkaro`e* ^ab4b fPa ohne Zwe n. Und Gran verloren hatt Laune aus der Sai_P]] obkH^aboj den â&#x20AC;&#x17E;tĂśdliche 6Tb a_^`ej e ifel, fbFe gege der it B_^acSXaTZc d^^ Di^ X\ er Xhak letzkkP n k e. kann T Thor kIf Hannover? Und nach Tb a? Der Schw kqb nâ&#x20AC;&#x153;, den ents ben Marx den spielen. Und kWtbfqb Da strahlte orppf^ dem 3:0 lkhroob fba^p< zum Stam cheidende  Z^]]cT IXTV da der VfL hatte allen pqÂ&#x2020;ohpqb eTa hb mspieler und eizer machte der Favre weit Roman Neus a boÂ&#x2020;odboqP n >rcpqfbdp*H akbkPfb?l pq^o Pass noch Grun \TW qla llo bpb c 3T] 0QbcXTV hat, dĂźrft er â&#x20AC;&#x201C; und d dazu. Denn so einen Spie Ersatzmann Ă&#x152;t tädter â&#x20AC;&#x201C; meh h ]XRW er Start en sich die pbqwbk+Cobr mlok)pf`edbdbkaf ler im Kadie 90 Minu fĂźr heue r sollte an sbodibf`ebk p des jungen  9^b ;dWdZP gegnerischen k^qÂ&#x203A;oif`e ]S r schon deut >kp ten gegen den schle jtfork \Xc CaPX]Ta Abwehrleute Bpfpqbfk chten chen pbqwbk+Rka lich mehr D\QadRWd ^f ^f* der defensive Mannes nicht erinn bo)jfqab bfk< Gedanken ert werden, als zuletzt. bkwaro`ewr bktfbfkHÂ&#x2013;ik)H fkbkH^a Mittelfeldma WQTVP]]T] qbksbopqb* hroo und bkb ]PR oobk b zum Hlk Sorg Raff e^_ SP q^af khr fb fb* cXTV al â&#x20AC;&#x17E;eine ael und Aran en mann sich in Tfo rpm ^ÂŁ)fkP WX]STa] Waffeâ&#x20AC;&#x153;, zusa diesen Woc jafbpboHl kf`eqpl go sind jeder fXTSTaPdUb aboJ^fkww ^*M^oh j^`eqbpPm hen gen! mmen kĂśnn fĂźr sich efkqbohbfkb +>_botfopfka^r`e babk TX]Tb^U^ac rppf JÂ&#x203A;k`ebkl 64A Zumal ganz en ppbk ?[P]d]VUĂŁa pbopi^rqbok) e^cqbDbdkbofj?lo vorne im Angr sie fĂźr Furore sorpptfogbqwqg bp>rc*  78=34=1DA `hbkjÂ&#x203A; pl)^r`e iff auf der _bpbqwq)a^ ]bRWPUc 3Ta ibkrkak^j +F`eĂ&#x161;kabbp_bppbo ofdbocÂ&#x203A;o Neun oder afbCo^dba Â&#x203A;_boo^dbka PcX^]P[b_XT UĂ&#x2039;WXVT <P] ÂŁbk p`etfb oobkkbkrka

mutlich der  England ist ver ngegner  stärkste Gruppe

len U21-Frauen woltzen! nu l ei Heimvort

wahlweise auf der Neue 41 inha aus der Vors aison in diese lb Neu-Nationalspiel er Max Krus burg zum herĂźber gere gefragten e seine stark ttet zu Angreifer e Form schon in der fĂźr viele Bund haben scheint. Das, Anfangsp was ihn in esligisten hase diese Christoph Freigemacht hat, r Spielzeit Kramer, der im zeigt neuen Triko e er auch fĂźr zwei Jahre zuletzt beim t. Und dann von Bayer VfL Bochum wäre da noch Leverkusen russia holte in der Zwe ausg iten Liga den auf sich aufm eliehen wurde und auf Bochums jungen Mann fĂźr das erksam mach defensive Teamkolle Mittelfeld, te. Bogen Leon entschied während die Goretzka sich fĂźr Scha im Borussen Fans noch lke 04, Kram ligator und dress hoff er schoss hat zunächst ten. Goretzka gegen Hann nicht Thor â&#x20AC;&#x201C; das spric over sein erste ben Marx ht fĂźr sich. verdrängt, sondern Hava s Bundesrd Nordtveit

HOCKEY WM U21

www.hockey.de

EQ IE A>OCKF@ FOCUS-S FOTOGRAF A>PDBIA BKAPBFK FA BKQP@EB

ofpqf^

A^pfpq@e

2016 in Rio Âť Spätestens treten ÂŤ in die FuĂ&#x;sapfen

D, PASQUALE TROTTA FOTOS: DEUTSCHER HOCKEY-BUN

Beauty Events

Mit Druck

kWfbdb

spielerisch

umgehen

Tatsache, tungsträg dass Boru er ersetzen ssia in diese muss, lasse â&#x20AC;&#x17E;Langfristig r Saison keine n die Anhä habe ich ein nger hoffe drei Leisim zentralen gutes GefĂź n und den hl mit der Mittelfeld Trainer strah Mannschaft. meh wehr gibt len. Wir haben es mehr Konk r MĂśglichkeiten, kĂśnn vorne und en ďŹ&#x201A;exibler urrenzâ&#x20AC;&#x153;, erklä dem fulm inanten Erfol sein. Auch rte Favre in der Abim Stadionh g gegen Hann des Trainers eft, wohlgem over. Welc im vergange h ein Unte erkt nen Jahr zum che Spielanla vor rschied zu Start. Dam ge seiner den Aussagen StĂźrmer, mah als meckerte me und stell nte nicht Favre Ăźber te eine schw zu vergesse die gleiierige, â&#x20AC;&#x17E;extr n, wo Boru em komplizie ssia herkomrteâ&#x20AC;&#x153; Saiso Gegen Hann n in Aussicht. over lĂśste Borussia die von Druck war da weni Aufgabe spiel g zu spĂźr gut, wie die en, auch wenn erisch im wahrsten Mannschaft Wortsinne Favre ihn mit dem Druc Heimsieg. , bemerkt hatt MĂśglicherwei k umgegan e. â&#x20AC;&#x17E;Es ist gen istâ&#x20AC;&#x153;, mein se liegt das das ohnehin auch dara te er nach nicht inter n, dass es dem 3:0essiert: â&#x20AC;&#x17E;Dru fuĂ&#x;baller Spieler im Kruse zu seine ck mache Kader gibt, ich mir nicht r Art. Hoff en StĂźrmer die â&#x20AC;&#x153;, bekennt entlich kĂśnn in dieser Hins sich der SpaĂ&#x; en alle ande icht in diese eifern. ren Borussen r Saison lang dem neue, mĂśglichs t bis zum Ende nach -

           

er nt om

T]= T\&!\P[XV b_aPRW\XcS dUb[TQT] ]]TdTb1TacTaeXTfUĂŁWacT2WaXbcXP]7^a]d]V [TaĂŁQTabTX 3Pb8]

kkro fkwtfp`eb fb abkhbkPfb qkl`et EbooWfbdb) dbolabolc fkJ^k^ _^[S kl`etfbb 8bPQT[[PAPd kafb^k* IXTVT5^c^) kqp`ebf* bfkPmfbibo< jif`ep`ekbii)pf`e^ bobpfpq Zc^a2WaXbcXP] a^ppj^kB qwfb +>_ bB_^acSXaT labo ^wrdbeÂ&#x2013;oq) tÂ&#x2013;ekbk J^kibok ^o RWT]V[PSQPRW fbCobrkabk hljjq qbkpbfqbk+A qtbfpbwrdb pbi_boPmfbibot 1^adbbXP<Ă?] Pf`e f* cbkjrpp)a o^k abob pbfkbkb qwbk f`e)a^ppf`e arkdbkqobc ktbeqrk+>_boa^ d)fk kjrppj^k efkbfksbopb fbslo pf`eboeficob A^k bibo eoqb pqbptf`eqf e bk+ Pmf afb TbddbcÂ&#x2020; ek^`et f+CÂ&#x203A;ojf`ef rjO^qco^d bebk+ rkajf`efk eqslo_b fdrkabeoif` ) `ebf`e^r` kkp`e^cq+ kf` bdd aifk i_pr j^k dbo^ bkT dbk wroJ^ jbkqbk h^kk+Abpe^ bfk^kabofpq >o_bfqp* pqafbKÂ&#x2020;eb eoif`ewr pli`ebkJl mlmr* o)^ktbppbk kkj^kb d^kw_btrp * r`ebfkbrk fbSlo_fiab rbQÂ&#x2020;qfd wrpbfk+Tb ap`e^cq^ E^_bkP fbpf`e< v* obrk dfkFeobkb bkP @?^ `e qfbo kbC pqfb fjC bpf qbk+ oBfk  h^kkbf d^rpe^i tbfpblofbk ipgrkdboPmfbibo_b boe^_bkPf FpqFekbkab Â&#x203A;oif`ep`elk iÂ&#x2020;obBkqp`ebfark ^k^ dbc^iibkla iq< o* Tbkkj fpqj^kk^q _bf* pqbi hbfqp`etbo fqPmfbib tfoa)a^kk eqboslodb bkbÂŁaloq^o  dbpqbiiq) eq Rjd^kdj bokdolÂŁ abkGl_ibf` kf`eqibf`eqslo bbfkRifEl oWbfqfk cÂ&#x203A;oPfbabo _^iidbp`eÂ&#x2020;cqg^kf` dbobfwq+ jfo * fkaor`hq)tf b^r`e^rpjbfkb  Tfbfpq CrÂŁ F`ee^_bbp qjf`epbeo mibqqkbr _bb )afbfj pfbbfkklq e^_ qbke^jsfbi cd^_be^ _bo^qbok bk+Pfka qbq+>_bof`e irkafkQlq rpppf`ehlj bf?lorp* al`eafb>r qbkOrce^_ Ifsbomll f`e^_bo ^kj _bp )fk `eqb r)j abk fbo_ i^ka J^f  qĂ&#x161;kabq DbkbobiijÂ&#x2013; Sfbibpfpqkb +>_bof`ee^qqbe cbobhbf* pÂ&#x201A;_bi< ^kbpdr afbjf`efk tbkafdb bkljjbk+ bdĂ&#x161;kabk)f`ebf _j bobk fqb) ^k* r)l jfqd kfpf oPb fkbk a^w lod^ bkb bkbkT qb^kjbfkb PfbdbeÂ&#x2013;obk fbjbfpqbkj^`e jbfkbkbfd ^r`e qbp e+ pf^sfbibIbr rkqbopqÂ&#x203A;qwqe^_bk+ df_ eq+A k^` _fia labokf` k^qÂ&#x203A;oif`e * kbjSlo q) afbpboMe^pb * kGl_)^_bo bkj^kkf`eqdbo ^isboĂ&#x203A;r`e eiÂ&#x2020;dbdb pqÂ&#x2020;kafdb p`elkj `eO^qp`  bk)jfqabk bfkbaÂ&#x203A;ocbk fbFeobkGl_ kaH^pbvHbiibo ^_bkPfbpf efboMboplk ^o_bfqbq+AfbSbo E^_bkP ) ok^_eÂ&#x2020;k* Slktbje bkCobr jbk kbwrp^j kJ^k^dbok mfbibo_bo^qb ^ipPfbFeo bk< lkabkP eliq< fq^kabob m^ÂŁ) bÂŁ) w+?+ `hbkjrppq _bf`ej RifElbk pf`ekf`eqs _if`esfbiP tbdp`ef K^qÂ&#x203A;oif`ee^ kb)dbpmol`ebk7 o ^`eqrkdi^r r`epbfkbP`e^q* _j >_b hbk qbo+ boGl bo^ l`epqÂ&#x2020;q afbf`edrq ^k Afbp aboGl_e^q )@eofpqf^kE bk)h^kkj ^_botfbgb ElopqEbiaq bfarkdbk^kpqbe bobkHir_p qp`e tbkkBk dbk^rp^ka eo_bfHliib kf`eqjb

ege na Men e Ma And ĂŠ e S egen Ch an Z nu h n h Do ER â&#x20AC;&#x201C; g oĂ&#x;e Namen m H NDENBURG Wo u un be en komm d e po hen Champ on o en au h d e wen ge p om nen en â&#x20AC;&#x201C; edo h genau Pa ede w mme finden e eu ama Spo gag e en â&#x20AC;&#x201C; en Eh nen e a u Bo da a K n Maga em e n un au w en p a m He ha â&#x20AC;&#x201C; eden Mona be h be de e ne Doppe e e Ăźbe neue e En w k ungen Ba am e S Ăź b Foh ene ngo RĂź en b e

f`eq wr_bdoÂ&#x203A; tfoa+ DbdkboÂ&#x203A;_b ror`esfbiib Pbi_pqiÂ&#x2020;rcbo tbkkbpa^a o* pqfbdpwrj ^jbksb rkptfoa+ rcdolÂŁbK icHÂ&#x2013;kfdp btrppq^ fqDbia f Feo?lppOl oP^f* Pfbe^_bk_ kkfbj^kakroj eq< kPfb)a^pp bkkbpfkafbpb iiqb kf` r_b tl orj Di^ qbq) +T^ wf`e rkp`e q)^r`et Pmfbibo ^`eil`hbk f`eqk^`eT orefd_ibf_ k)a^ppbfk rka k^`eDi^a_ dbobWbfqk Jbfkrkd_f kjrpp plkj^iiÂ&#x2020;k Tbfif`eabo bjSbobfkpmfbib fb* Wfbibkro qfĂ&#x161;w pbob abk fbfk ork iÂ&#x2020;rcq< Sbobfkpf t^e* dbokb_b bfÂŁ)a^pptf Oreb_b Wfbibkabp abotbdbk bkkbot tfo abk ibo) G^)a bkk jfq Pmfb pf`e a bfk boabk)t _bk)pf`e kpeficqh ^hljjqrk cqWbfqdb boobf`ebkt obkjrpp+R biabpwr?lorppf kp^iib J^kkp`e^ ifpq+K^qÂ&#x203A;o* bkD jjbk_bfr obkrkaabo ^ka abpdolÂŁ qbkaif`ebd^ k$qliibk ik+Fkqbokhl jqkfbj bdb Sbobfkibqw wrbkqtf`hb cabkQfp`e)a^kfj f abjabo ibokrot MoÂ&#x2020;pf* k b^r jqhbfkPmfb kplaboaboqliib )tbaboabo abo Mol_ibj if`ehlj l`e oabkJrka biafpqfj* liibkPq^afl bfk?i^qqsl boDbp`eÂ&#x2020;cqpcÂ&#x203A;eobo)k C^kp)abpq ?lorppf^e^q+A^pD eq `ea a^ockf` )afb abkq)kl Qo^afqflk + bkq)^_bobp of`e drj lab k>o Qo^fkbo jbo^r`ebf bfk+ fabkabp >rcpqfbd< f`e a^pbkqp`eb ppf^abk fbabk eq+>_bo M^`hq?lor ea^pkf` efbe^_bkP m^`hbk+ ebkh^kkf` boMefilplm pptfobp Sbopmob` iiq< K^`etbi`e _bowbrdq)a^ jjbkdbpqb boibdq)t^pcÂ&#x203A;o _fka^slkÂ&#x203A; H^abowrp^ kpdbk^rÂ&#x203A;_ /+Ifd^_o^r* bkr e^_ abo Tfo bofbk `e^cqtfofk bpbkHofq eaf bfkbJ^kkp k^` qbk pQb^j aboibqw `ebkrkaa^ kpcbeiqbfk cdbfpq) bpbqwq+R ^jm pcbeiqbH wrp^jjbkd dbfpq)rk P^fplkQb^j

*,( '+, #&- 1 *) !%0'#, .  #)&*,#) ./"#).#)/)"  ,&$ 1 *) .

 

ÂťG Gen nial, tĂśdl ich, en ntsch heiden nd ÂŤ

RECHTER

FuĂ&#x;ball & Sport

FOTOS: BERND

u Âť Ke h ocde K in n Ve V . h .mle uc rg eich zur letztea nww or st ison w Sa n ÂŤ



Im letzten Jahr nicht richtig in Tritt gekom Weg, sich im men, macht defensiven Mittel sich Granit Xhaka feld der Borus in diesem Somm sen unentbehrli ch zu machen. er auf den TER

MINE IM SEP

TEMBER

4. Spieltag: Sa. 31.08. 15:30 Uhr 5. Spieltag: So. 15.09. 15:30 Uhr 6. Spieltag: 20.-22.09.* 7. Spieltag: 27.-29.09.* * bei Druckbegin

n noch nicht

fest termi

niert.

Borussia â&#x20AC;&#x201C; Werder Bremen 1899 Hoff enheim â&#x20AC;&#x201C; Borussia Borussia â&#x20AC;&#x201C; Eintracht Brau nschweig FC Augsburg â&#x20AC;&#x201C; Borussia

  

 

  

Ä&#x2018;ĆŤĆŤ.%*%*# ĆŤ! 1*

b n_2014 08_R

o S o y ndd 20



%ĆŤ  ĆŤ%0*!//ĆŤ1 ĆŤ$3%) "ĆŤÄ Ä&#x201A;Ä&#x20AC;Ä&#x20AC;ĆŤ-) )!*ĆŤ%)ĆŤÄ&#x203A;2% ĆŤĆŤ 01/ Ä&#x2014; Ä&#x2018;ĆŤĆŤ. %+ĆŤÄĄ ĆŤ1* 10%(1/ÄĄ ĆŤ ."00.%*%*#ĆŤ*ĆŤ$ !.A0!* +$3!.0%#! *ĆŤ Ä&#x2018;ĆŤĆŤ)"*#. !%$!/ĆŤ 1./*#!+ Ä&#x2018;ĆŤ.+"!//%+ 0 *!((!ĆŤ.%*% *#/!0.!1 Ä&#x2018;ĆŤ +/0!* 1*# (+/!/ĆŤ. +!0.%*%* # $3%) )! *ĆŤ61 ĆŤ !*ƍ­Ý *1* #/6!%0! *ĆŤ !/ĆŤ   !/ĆŤ) ÂŽ#(  

% )ĆŤÄ&#x203A;2%01/ % .! %0!* Ä&#x2014; $/0 .Ăş !ĆŤÄ&#x2020;Ä&#x201A;ĆŤÄ&#x2018;ĆŤÄ&#x2026;Ä Ä&#x20AC; !(!"+* Ä&#x2021;Ä&#x2020;ĆŤ ÂŽ *$ ĆŤÄ&#x20AC;Ä&#x201A; Ä Ä&#x2021;Ä ĆąÄĽĆąÄ&#x160;Ä&#x160; !*# (  Ä&#x201A;ĆŤÄ Ä&#x201A;ĆŤÄ&#x160;Ä&#x2020; )+ !*$!* $ #(  $ÄŽ 0%Ăź 33 3Ä&#x2039; 0% 0*! //Ä&#x2039; ! Ăź0* !// Ä&#x2039; !

11

HBG_20 23_S d





Âť Langfr istig habe ich ein gutes Ge mit der M fĂźhl annschaf Die drei Neue t ÂŤ n und die

Argentinien Australien Belgien China Deutschland England Ghana Indien Kanada Korea Neuseeland Niederlande Russland Spanien SĂźdafrika USA

Porträt Babys und Kids Schwangerschaft

  

  

28 07 2014 14 18 31


21 :46;@612 Q> K H P Q B I IBK

8

KHBK?FQQB

FRAGT

t Rheydt is am Zug

Ăśglichkeit kaum Parkm utzig und biete n. Die Anbindung des sehr schm zu halte check: Er ist chin, 64 enkeit, kurz of verkehrste ein SchandďŹ&#x201A; Franz Bas omplex ist kaum die Geleg Bahnhof und Busbahnh Bahnhofsk tze, habe ich hen Der ganze nden abse traĂ&#x;e zwisc hnhof. tverkehrss ich nur jema ten. Wenn Hauptba die groĂ&#x;e Haup ter durch ist eyd ofs Rh Busbahnh t stolz ilfe fĂźr den cht gelĂśst. Stad gsh schle er lun nisch in sein chmal Entwick auf man sogar man wird, wor er gefragt en und sind Ăźgen als einzige gladbach : Wir hab verf mit als MĂśnchen s recht kurz aus .Q_R``R t und: Wir bach sich Wenn man meisten weltberĂźhm e MĂśnchenglad n nun die Liste eiberg ist lich. Den Wie lang ist, fällt eum Abt indes frag z, 71 VerhnhĂśfe. , das Mus ARYRS\[ Ingo Lut n kann, ist auch den i Hauptba Ăźcke was Borussia zwe r n, u schm aufe sba pas Ăźbe hof lässt sehr ÂźSS[b[T`gRVaR[ ag noch f zu verk tische Krei Stadt Euro ch-Eintr t hier am Bahn r Bahnho es Die städ ness-Bu Rheydte kĂśnnte. bereits ein Die Sauberkei . Es wäre schĂśn, wenn diesem Guin tsche Bahn, den bringen wird, hat chen Ăźbrig gepďŹ&#x201A;egof mit sich abgeben Deu lar, ob die t wĂźns einen hnh zu die unk ebo t und gs ptba mie plan rdin Hau r eit ein Ang eine Gastrono e, weil so viele ZĂźge h ist alle Rheydte Status als 2V[_VPUab[TR[ rscheinlichk hier wieder lust des ickelt. Noc haben die ng ich gäbe, gerad sollten die Uhren groĂ&#x;er Wah nhofs entw chlag erhält. Wir .[gNUYGN]S`Ă bYR[ ige Sanieru ten Wartebere rdem AG, die mit Umbau des Bah st Ăźberfäll den Zus ntlich haben. AuĂ&#x;e mat funktionieren. zum DN`PU`a_NsR die läng Investor s es eige Verspätung Konzept privater artenauto chläge fĂźr sein, das oder ein und Vors und der Fahrk DR_X`aNaa tlich mag Kreisbau nungen eten. TrĂśs cha Oberste t um Mei nhofs geb Text: Natas schon jetz des Bah ung gestalt n. 8b[QR[a\VYRaaR[, und Um den kan besser wer 8b[QR[a\VYRaaR[ nur noch

De

aClqlp7I^opQe

PEBII

PQ>O

DNYQ[VRYR_@a_%Úó :4$DNYQUNb`R[ óþôÚô&ÜßÜÚþó þá@ab[QR[

Ă´ĂľV[XY%2_QTN` AReaVY

?RVSR[`R_cVPR#ÂźYdRPU`R Y WN WN WN

HILGERS

FOTOS: LIVIA

:

EBOJ>KK M B@N

?\RZ\[QR_@a_%áúþ :4$CR[[ óþôÚô&øôôáô :\$1\Ăš'óó$þô'óó#3_&@N  Ăš'óó$þþ'óó#@\Ăť'óó$þô' óó á /Ă&#x2013;_`aR NYYR?R]N_Nab_R[NbsR_ 2YRXa_VX WN WN WN

q q q q

R : STEFAN VOELLE ILLUSTRATION

m

Agentur

AUR\Q\_$5Rb``$@a_%ßú :4 óþôÚô&ôÜÜÚÜ :\$3_Ú'Üó$þô'óó# @N&@\ß'óó$þó'óó

Ă´Ăł /Ă&#x2013;_`aR ÂźYdRPU`RYb[QXYRV[R @R_cVPR$9RV`ab[TR[ WN WN WN

@aNQadNYQ`a_%úÚ :4$?URV[QNUYR[ óþôÚô&øÝóßôô :\$3_Ú'óó$þó'óó#@N ú'óó$þó'óó#@\Ý'óó$ôø 'óó á AReaVY CR_`PUYRVsaRVYR#6[`]RXaV \$ [R[#.b`]bSS#RaP% WN WN WN

4N_aR[`a_%þþó :4$?URfQa óþôÚÚ&ßþáÜôþ þá@ab[QR[

q q

q q

WN WN

WN [RV[

4R`NZaRV[Q_bPX

WN [RV[

8YN``V`PURAN[X`aRYYR% .YYR`dV_XaVZCR_TYRVPU  gbQR[:VaORdR_OR_[ RadN`NYaZ\QV`PU#NOR_  PUN_ZN[a%8RV[T_\sR`  .[TRO\aVZ@U\]#QNSĂ&#x2013;_  NOR_NYYR`#dN`QN`.ba \ O_NbPUaÂ&#x2122;ROR[`\#dVR  S_Ă&#x2013;UR_%

1R_=YNagNbSQRZ4RYĂ [ $ QRV`aT_\sgĂ&#x2013;TVTORZR`$ `R[%1_RVDR_X`aNaa]YĂ ag R# N[QR[R[NOR_[b_4_b[ Q$ `R_cVPRTRO\aR[dV_Q%1 VR .[gNUYQR_/\eR[YĂ ``a  NbS`PU[RYYR[@R_cVPR `PUYVRsR[%

Marketin

QLQ>I

1NUYR[R_@a_%þóô :4$?URfQa óþôÚÚ&Üôáþø :\$@NÚ'óó$þþ'óó# @\ú'óó$þþ'óó

Ăť /Ă&#x2013;_`aR XYRV[R@R_cVPR$1VR[`a$ YRV`ab[TR[% WN WN WN

Ăť AReaVY [RV[

1NUYR[R_@a_%øþó :4$=\[T` óþôÚÚ&ôÜøÝþ :\$3_ø'óó$þþ'óó#@N Ăş'óó$þþ'óó#@\Ăť'óó$þþ 'óó Ăť /Ă&#x2013;_`aR 8YRV[_R]N_Nab_R[

WN WN WN

q q

q

q Ăť q

Ăś q

fĂźr

WN WN WN

q q q q

q ø

q

WN [RV[

q ôø q q

q q q WN [RV[

8YN``V``PURAN[X`aRYYR# QVR 1VR.[YNTRV`aT_ ZRU_DR_aNbSRV[R[bZ \sÂŚĂ PUVT $ b[QĂ&#x2013;OR_`VPUaYVPU%1VR SN[T_RVPUR[@R_cVPRYRT a# AN[X`aRYYRV`aZ\QR_[b NY`NbSRV[R[:V[VZN_Xa [Q % `NbOR_(ZN[`VRUaVU_N[ # QN```VRTR_NQR_R[\cVR _a db_QR%

q q q

q Ă´Ăł q q

@]N_N[TRO\aSĂ&#x2013;_QVR.ba \$ dĂ `PURWRQR[:\[aNT% 8NSSRNba\ZNaOVRaRa8N S$ SRRb[Q0N]]bPPV[\gb TĂ&#x2013;[`aVTR[=_RV`R[%1R_ @U\]TRSĂ YYaZVa`RV[R[ dRPU`RY[QR[@\[QR_N[ $ TRO\aR[#Ă U[YVPURV[RZ @b]R_ZN_Xa%

g

&

Events

tipp der redaktion

9VRQOR_TR_@a_%þø :4$4VR`R[XV_PUR[ óþôÚÚ&Ýþßøß þá@ab[QR[

Ă´ĂłZVaAN[XdN_a`R_cVPR AReaVY DV[Q`PUbag`PURVOR[$ ?R]N_Nab_ WN WN WN

Informieren

systeme

wegen Geschäftsau

AUF UNSER GESA MTES SORT AUSGENOMM EN ANGEBOTE

4_\sR`4RYĂ [QRZVacVR Y =YNag%2`TVOaRV[R[bZ$ SN[T_RVPUR[?R]N_Nab_$ b[Q?RV[VTb[T``R_cVPR%  4R]ÂŚRTaR_CR_XNbS`_ NbZ ZVa/V`a_\b[QTRZĂ&#x2013;aYV$ PUR[@VagZĂ&#x2018;ORY[%2_S_Rb$ YVPUT_\sR/VR_Nb`dNUY%

SW

stephanstraĂ&#x;e 4-6 ¡ 41061 mĂśnch englad mo-fr 10.00â&#x20AC;&#x201C;18.30 uhr ¡ sa 10.00â&#x20AC;&#x201C;16.00 u

2;

:

elicbk+ jbe^qfk Tbiqdb bEb_^j p^rcafb qpqÂ&#x2020;kafd v db* boq?^_v jbfk ?^_ Afbpbi_p k<  Qofkhq bkErka bk _b^`eqb pl Tb_bo+ jbeobo o^* iobf`eĂ&#x17D;) _bfj Pqfii h^oofbob bj w^e b_bo^iibC pliiqb f`e

WaGEsNTMLIACCHHT... EI 2

:46;@61

J

Der gebĂźrtige MĂśnchengladbacher GĂźnter Netzer wurde zum internationalen Star.

>@E

IA IABT> OBFKEL F@EH

((

O( (((QF@HB

>A? BKDI Â K@E

>RP LJJB

db* kpqÂ&#x2020;kafd `e_lab pqabkkl Bt^ia+ bfqrkaf Obfkelia bobilpfdh ^`eboAo+ afbP`et kaDi^a_ Bohbkkq pqolk^rqr o)> fhb evp _ifb_bk7M ebrqb



 





    

         0   

WROMBO

PLK

Gladbacher Promis

Namen bekannt gemacht. Doch es gibt auch andere Repräsentanten, andere in dieser Stadt geborene Sportler, die den Namen MĂśnchengladbach mit in die Ferne genommen haben. Wir gehen mit dieser kleinen Serie in regelmäĂ&#x;igen Abständen fortan auf die Su-

FOTO: GLADBACHER HTC

QFMM

%-)",, $/%((")%) "%)"(&"-#2+  $2'"+-.!")-") .)!")%*+")+%#

3*)- ach? Sie wer 3*)MĂśnchengladb Was? Der kommt aus 31 hier geboren sind, hier den staunen, welche Promis Kindheit verbrachten. studiert haben oder hier ihre vom Astronauten bis zum Wir haben sie vorgestellt â&#x20AC;&#x201C; zum Schauspieler oder Koch, vom Kabarettisten bis senen Stars weiĂ&#x; man einModerator. Von alteingeses bindung zu MĂśnchengladfach, dass sie eine enge Ver r was machen die heute bach haben oder hatten, abe so? Wir haben nachgefragt. 23%%+ 6*#*-0'!(,-'+**(()*,#('+ )*,'**#+-*$-)!%+#!'*'5"*-'! ++!"&-$-'.#%+&"* 2 #'-,'#,'++(*$(-,+/-&#,&"' (*-+"-' 2*#'#'!+*,-'!-'+**)(*,,"*)-,' -'-*+%#,* 2#,'++*#'$+-''$+

 2*#,'"+,*4  %    &('"'!%",#1,'++2

%&'()*"$*+,%-$%'./*01$*-23"+3014)*""5556

Alltagsheld

en

Abo13*gÂ&#x2020;eofdbC^jfifb ks^qboO^icCfhboqbkd^* dfboq pf`e pbfq .66. kb_bk pbfkbj ?borc ^ip Wfjjboj^kk beobk^j qif`e cÂ&#x203A;o abk K^qro* p`erqw_rkaK>?RfkJ Â&#x2013;k`ebkdi^a_^`e+Wfbi abp Sbobfkp fpq abo P`erqw ebfjfp`ebo MĂ&#x203A;^k* wbk*rkaQfbo_bpqÂ&#x2020;kab pltfb afbCÂ&#x2013;oaborkd abo>oqbk*Sfbic^iq+Afb  >o_bfq iÂ&#x2020;ppqpf`edol_ fk clidbkab ?bobf`e b rkqboqbfibk7 afb MĂ&#x203A;b* db tboqsliibo K^qrodb _fbqb %?flqlmp`erqw& afb P`e^ccrkd kbrbo ) Ib_bkpjÂ&#x2013;dif`ehbfqbk cÂ&#x203A;o_baoleqbQfbo*rka MĂ&#x203A;^kwbk^oqbk %>oqbk* p`erqw&) a^p Boc^ppbk  slk Cilo^* rka C^rk^* _bpqÂ&#x2020;kabk %Clop`e rkd& pltfb afb Grdbka* rka ccbkqif`ehbfqp^o_b fq+ Pmbwf^idb_fbq slk O^ic Cfhboq) abj wtbfqbk SlopfqwbkabkabpSbob fkp)fpqafb?flqlm*MĂ&#x203A;b db+ L_ Hlmctbfabkp`e * kfqq) Eb`hbk^kmĂ&#x203A;^k wrkd)MĂ&#x203A;bdbslkHibfkd * btÂ&#x2020;ppbo^ki^dbk)a^p >k_ofkdbkslk KfpqhÂ&#x2020;p qbkcÂ&#x203A;o P`eibfbobribk) Qrojc^ihbk rka CibabojÂ&#x2020;rpb labo abo ?^r slkHÂ&#x2020;cbojfbqbkcÂ&#x203A;oK ^pelokhÂ&#x2020;cboĂ&#x152;afbK^*

Die Botschafter der Sportstadt MĂśnchengladbach

[U\YQ2dNYQ 0\YbZOb`/R$che nach den Sportskanonen, den Nationalspielern, den Welt- und Europameis2@.0\Yb ;NZR'1_%?RV QR`2@. [6@@ die an der Niers geboren wurden oder hier aufgewachsen sind. Was machen RVaR__QR` 9RVaR RVa'9 C\[:4V[`. NbZ`aNaV\tern, 5RbaVTRAĂ aVTX 6[aR_[NaV\[NYR[?  sie heute, wo leben sie? Sind sie immer noch Botschafter unserer Heimat? `QR_ V[QRR__ 8V[Q Pfb ^k a^p _RV8 Q_RV a_VRO`gR[a_bZ cR_U Ra#Q NaRa# RV_Na bk e^_bk fq< Bp t^o Q'cR_URV_ R[ UaR[ NPUa U[NP RVU[ DRV aeb Bofkkborkd 3NZVYVR[`aN[ \_D gc\_ b_gc haben das Weite gesucht, wie Sonja Oberem, die unverheiratet noch als YSS #Xb_ N5VYManche øÚ#X Tbi`eb eqb+  Feobo Hfk ôßøÚ :N_VVN5V T'Ă´Ăź ^`e o^r` #VZ:N_ i^a_ ONPUU#VZ 4ROb_a`aN TYNQQONP Sonja Krolik im Triathlon Titel um Titel holte. Im selben Jahr, als die Leichtathletin ^k^ipHfka_ bp`efb* PUR[[TYN JÂ&#x2013;k`ebkd :Ă&#x2018;[[PUR STRdNPU`R[, k)t^pj _a`\_a':Ă&#x2018; >_d  VRNb kab 4ROb oe^ bobk V[Q@ 1973 in Rheydt geboren wurde, zog es GĂźnter Netzer aus MĂśnchengladbach nach ^iibpsl aNQaaRVY` )pl*  abo pf`e @6;;9605 qolmebk lpmeÂ&#x2020;ob NYQUNb`R[ 6[dRYPURZ@ Madrid. Zu jener Zeit war die Stadt MĂśnchengladbach wegen ihrer FuĂ&#x;baller zu242;/2[`aR fqÂ&#x2020;q Bfkb >qj aboTbiqt^pH^q^p #/\Yg]YNagV[D OR`bPUa, _$8_f]aN C<;Db[T _$ Hofjfk^i DV[QOR_T mindest europaweit bekannt und beliebt. Netzer aber wird auch heute noch als V[QR_:Ă&#x2013; ebfqslk  qfh rka NOR[@VR `PUR[ObPUCR abk slk Mlif R[U  [AN k) V$9R` PUbY rkd a`PUR 8_VZ RR# 1Rb V QR_ kkrkdb b >ek DRYPUR@ Kind unserer Stadt vor die Kameras und Mikrofone bugsiert, auch wenn der groĂ&#x;e _`PURV[aVZ `VROaR 8_VZ wf^ib Pm^ bYR9\PU[R_NYY b f`e hbfk pwbkb+ úø .ZĂ´%Ă´Ăľ%R [N[Â&#x203A;# QR_ >r`e e^qq _^`ebo Aoldbk 8NaU%C\YX``PU %4fZ[N`VbZ#.OVĂ´Ăź Blonde SNPU [ROR QVR /bPUc\_$ Ă&#x2018;Y[# nicht allzu oft an den Niederrhein zurĂźckkommt. V[8 ^kdfkd+ bdrq YNT  ÂŞ6Z 8Ă&#x2013;UY _V[ 7baaN =_\ÂĽWa% 3Ă&#x2013;_ ^ifdbk Di^a iqlccbkebfq eÂ&#x2020;qq QN[[@aVSa%5bZ_QRTN[T'=Uf`VX$@abQVbZ aV\[V[ RV[R5Nb]a$ .ba\ abo a^j  drq _DR V[R;\[[R 4YNQONPUR_ kjbeoTb Y]Uf`VX#=_\Z\ wbkb t^o /R_bÂŚVPUR Immer ]N``R[$ TVR geblieben ist Michael Hilgers, der die deutschen Hockeyherren 1992 VZV`#V[QRZR `V\Y\hier Bfk _fpp`eb [2e]R_VZR[aN eb Jrpfhp  rkqbo [RBZTROb[T `aR_`# `aRYYb[TQR`8_ NPU5bZN[]Uf  hi^ppfp`  Qeb^qbo 1V]Y%$=Uf`VXR_V mit zwei Toren in Barcelona gegen Australien zum Olympiasieg schoss. Schneller, [[aRXNbZRV R_ :Ă&#x2013;[ VRZVa;ROR[S dbq^k+ Afb W^dolpbh&) a^p jP`erpp _\YYR`]VRYa#XĂ&#x2018; 8_f]aN QR` 4YNQONPU \N`a_\[\Z f) ab 8N_$ ?NQV veraber nicht ganz so erfolgreich war Heinz-Harald Frentzen unterwegs - man ver tph jfq PUR QVR abo %P^q^kl kptboq VSa`aRYYR_V` aZV``V\[R[' QR_ `RV[ NY` N[Â&#x203A; _bjbohb ßßú ôßßú pfdhbfq fk U_R[QVR `PU_ ?NbZSNU_ gisstdes oft, aber der Gladbacher war 1997 Vize-Weltmeister in der Formel 1! Und bt Ăľ%Ăś%Ă´ ROR[ %$Ăľ%Ăś% qfsil U`7N Ăł%Ăľ%$ kA PU[ Ă´Ăł%Ăľ ok^ _`RP ^ip Â&#x17E;ßúĂ´ Gle $0_Rd 6?Â&#x17E;ßú :6? X$b]]$0_R 6Z8Ă&#x2013;UYSN NPX$b Afb >iqb V[QRZc\ f`ea^j _/NP QR_/ Verwelchen TRÂŚ\TR[': QQR YVRQ VaTYVR Nb`Bekanntheitsgrad erreicht Walther Bresges? Einen geringen im Ver \_V[ ORTN[[%ÂŞ PUáÂ&#x203A;R[QRaR%=N`PUN# slh^qflk+ qbfbkpwbkbe^qj :VaT k .ba Mol ßþ#: \QR[ Â&#x17E;ßþ# jbf QR_ :6?Â&#x17E; :6? \Z/ lei _VR_R Ă&#x2013;UYSN a_NV[VR_a' eboM^o RO`YRVaR_c gleich zu jenem, den er der Stadt mit der GrĂźndung des GestĂźtes Zoppenbroich Ă&#x2013;_?RPUa`$ boq) l_t aR_#d\ÂŞ8 Di^a_^` abqbk _bhÂ&#x203A;jj cVRYR#NY`/Ra_V RVZ6[`aVabaS oÂ&#x203A;k $ ZNPUaQNdRV pl VaRa' `a R#QV q dbd ermĂśglicht hat. Die Erfolge des Galoppers â&#x20AC;&#x17E;KĂśnigsstuhlâ&#x20AC;&#x153; sind hierzulande noch ROR[ TRYR YRVPU [$DR 8bYa T[Ra QR_ R[[GRVa [\_a'8Ă&#x2018;Y kl`e kf`e  bfkbp kbr hbk wr pmÂ&#x203A;* QVR_\agS_RPUR R`R[ a_RVOa# ORTR RV$ Afobhqlo heute im Pferdesport unerreicht â&#x20AC;&#x201C; der Vollbluthengst wurde wie die mensch5RbaVTR_D\U `R['C\_N[QVR3NZVYVR(d Abk B[d R[R# QVR ORV S^qbo ^ip _gbXb_g bp bkdb aR_R` ZRQVgV[ VU_ ZZaYRVQR lichen Kollegen in der Sportstadt MĂśnchengladbach geboren. UdR`aR_ :N_Y 5\OOf`&6[ frjp afbp XNZ%1VR`R`  <_QR[``P Dvjk^p R`R[(@]\_aX\ SaV[QVR`R[7NU_R[% SNYY` a\aR[ aR_bZ`9ROR[ `QN`9R$ Text: Ingo RĂźtten RYUN OYRVOa:b`VX#9 VU_RZ8Y\` j obk_bh^j+ `a`RU_dRPU` 4RURVZ[V`#QN ZZR[ q<?fpwr [RZ/_N[QV[ b[Q/\_b``VNV bodbib_ [T` OV_TaRV[ >D U_QRa% Gb`N 8Y\`aR_NYYR_QV ^_bkPfbef b jfq ^_kbejbk* OSLOQO `aR_[ TRSĂ 3_Rb[$ dbe UdR IAB V[R_ i^k [``P Q?F r`e [Q`R Tfb  ?bp OR[ QR_ <_QR _:N_aV[b IF@E kb C^jfifb ) a^k^`e QVR 2_ZVaa$  rka bfdb RPUa`ZRQVgV[R QRZ Pqrafrj Q:N_YR[R ZVaQRZ? w %Hfkabo NZ@\[[aNT# R[=N`PUNb[ abo Qbkabk 1_%2dNYQUĂ Ya U_V[QR_ Ă´ĂšB # QV[/V_TVa [RUZ ik&+ ĂłbZ Ă´Ăź'Üó kHÂ&#x2013; %þóóß# t^obkf Ă´Ăł%7N[bN_þóô _XaRV[R[9VPUaOVYQR_$ abo Yb[TR[NbS% 3_RVaNT# Ă´Ă´%Ă´Ăľ QR` :Ă&#x2013;[`$ _:N pmi^qw fk RÂ&#x2122; PXRÂ&#x2122; aN OYVPX V[OYV k Ifb_ifkd Eb^anr^oqbo Q2V[ 0VafXV_PUR.YaR `OYVP Rb[[Q2 V[ QR_ 8_f] Pfb bfkb ÂŞ.b`OYVPXXRb NsR% e* E^qqbk Â&#x2020;qwb fj ZAURZN'ÂŞ.b YORa_NPUaRa%Â&#x203A; aR_`#.OaRV`a_  Pmloqmi dbkp&8 k^` c\_a_NTgb RYaNY 2` dV_Q bZ _0Vaf$ Pq^aq< Afb ii plkkq^dp jlo od+ Afb kfb* b`QRZD 2V[a_Vaa S_RV% 4R$ @N[VR_b[TQR ÂŁ_^ QVRDRYaN bf_b QR SĂ&#x2013;_ QVR %O^pbkcr Ă&#x2013;_QVRdRVaR_R pbrj >_q Pm^wfbobkdb* RV[R @]R[ #Â&#x2122;¢  kbrb Jr 1R_2_YĂ&#x2018;`V`aS [QVTR`  aa'ø wrj 9ROR a^p    V[a_V ebo eibk Za%2 f_iflqebh ZRV[`PUNSa `ebk JÂ&#x203A; XV_PUROR`aVZ aR[% +AfbPq^aq_ abooebfkfp a>pq* :Ă&#x2013;[`aR_TROR ccbbqofkhbk f`qflkrk ebkrkaH^ bkslkP`fbk`bC PU[ROR[N[# # mlo^i&+ 6Z8Ă&#x2013;UYSN ibfe Ăś$áþÜ$þôôÝø$Ăş hb)Co^rHlo wrj>rp Qac#6@/;ßúÝ$ `ebok%A^k olkljfb_Â&#x203A; Ăź#ßø¢ NYQ% YY'?RV[U\YQ2d

K>QRO?ROP@EB

feo p u^T p) bokslk krd< T^ oqbq>ib boMo^uf Hfiljbq b^kqtl GÂ&#x2020;eof* afobhqfka pslk0abo fqbqafb04* khq Dbariafd_ Rjhobf qboqsfbibp rÂŁboabjtfoa kq_bdib qmr Fkbfkbj Ebfjfp`ebIf_biib rkaboiÂ&#x2020;r bafb kbkqcbo bq+> sljWbf dppltf oqGÂ&#x203A;`eb fq+ dbk k)Ebrp`eob`hbkr w+?+db_^a db JÂ&#x203A;qqbo PÂ&#x2020;rdifk Tlekl oPqfiiwb fq.2 qbtfoa kaCibabojÂ&#x2020;rpb) ab rkagrk wrjBkabab btf`eqabp Mfiw*rkaMĂ&#x203A;^kwbk iifboq+J b ebr abk w^eiobf`eb plod tbo _fp kaa^pD ohlkqol db ib rkd _bpqÂ&#x2020;kabpltfbsfbicÂ&#x2020; k afb Slo K^_bir oJrqqb dcÂ&#x203A;o^i fifbkmi^k d_bfab iqfdb?flqlmbĂ&#x152;sl q_fkark d dbeÂ&#x2013;ob p`e^cq pltfb aboC^j Bk ark ark bpb h_fi e^k* _fk E^rpqÂ&#x203A;odf_qbpb oaf orkpbobo dbo OÂ&#x203A;` abo Bkq ebkt^ P`et^k eq^_bo^r` rdifk* fkbJbkdbK^qro Kb_bk abkTb o^ab  fk abo a+Bpdb orkaPÂ&#x2020; db Pqrk dbk rkd wr_btrkabok+ Â&#x203A;qqb f`e obr qobk qbk^kp rka ?bq iib) a^ _fk ogrkdbkJ afb ?bqbfifd `elkCÂ&#x2020; boqpf`e eplodbab qbp odq ofkk e^q bopl Ă&#x17D;)b afb K^` bk+ k abs jbk abop7Ă&#x;F`e  Db_roqb dbhlj obk>rcd^_ fdbkbO^ppbi_^k + Ebrqb jbeobob `eqwbfqfd dbwrfe bo obb k^qif`e p_bpr`ebk bpfka kl`eob rkafjj eabjfe _bo+Wr* qrocobrkabsljK>?Rm afb jl lkabop abk E^r 570-K^` ^jjb) ^dĂ&#x17D;)plTb Ă&#x152;cloq* ^`hbkbp^k+AfbMĂ&#x203A;b* olTl`e qfpq_bp pfb jfq Eb_ q >iiq k+M _ro fkk bk Db Mi^ dbbfkpÂ&#x2020;qwb Ă&#x161;kabk Orc* bka phropb fpq) _bd o+Ă&#x17D; fk ^rcabj jq afb fk abo E^rmqp^fplk qpm^kk obrq+Ă&#x;Gbab a* Trkab odbqboj o_bobfqrkd fboPqÂ&#x203A;`h lk ob`e slk Efkwr hlj abjsl* _bq Pbmqbj_bo _fp Bkab `ebkbk pqbebks bfkhibfkbp tbfqbobk K^`epl eoq p`e _fp /-+ Db_roqpsl Cb_or^o c^pq ^iib k^q^ipTl kfqq .2 ^oqbk)cÂ&#x2020; l`ebk slo f`e cÂ&#x203A;o tfbabo df_qpfb wtbf Tl`ebk pq^qq) p^jpq^d bfkbj ^ifjJl aobfT  bp fj P`e jHfkabod q^d* abj 2 K^`e p slk 6 _fp .0 labobfkj cq+Ă&#x;?bobfqp arkdpqbojfk _fk a^p Jfq brqb) %0.+.-+Dbohbo^ wbkPqlmm^  bo* ./7. i^rcbka Ă&#x152;cÂ&#x203A;oe _bobfqp`e^ _fk pb) hl`eq qeboT^ia).1+rka/5+. Reo f`e_^oĂ&#x17D;) fHfk* bfkbjhro bo^_bka rop+ `ebk Bkq kabo ebfab&+Obdbij k^`e E^r owbfq boob .+?fpq* ^_bk+Ă&#x;Aob plk* rka  @o^peh pq^_boCbf obfk^kpqobkdb o^rppf`eqif qqbo gbab Â&#x2020;ÂŁfdtboabksbop`efba 04*GÂ&#x2020;eofdb bfabkE^rp^rcd _roqbk) ^kdbk gbab bab -A^k^`ef abkab Jr  E^rpdb bkbBu* bEb_* hropflkbk) loc afb sboi qtf icq_ /.70 kro caf fq q pbia aef ^oqb afb tbo SloqoÂ&#x2020;db rka WÂ&#x2020;eirkd AÂ&#x203A;p kf`e _bo+ krk kdbk^r lodbkt pqpqÂ&#x2020;kafdhb oqbkfk ?b* biq Tb _bo) afb * bppb bk aro`e* cloabor abkkj rpdb_r  bfkb Pbi_ kpq^ibkqĂ&#x17D;) iÂ&#x2020;`e loplodb hiÂ&#x2020;oq Tb ojf`ebfkb jqdbcÂ&#x203A;eoq)w+?+slkMfiwbk)SÂ&#x2013;db ibk Ebo^rp pqbfkS kl`e bf* abo rka Db_roqpe^ ik)>jmef_fbk ^qfl jfqsfb pbfkfpqcÂ&#x203A; tÂ&#x2020;o rkaFkpbhqbk+Ă&#x; e^q pfb rp_bpr`ef pf`e wrkÂ&#x2020;`epq Lod^kfp abok^r`e qf* Q^d bkĂ&#x17D;) p`e ^jjbwr J^kh^kkkro a^pp`e ejfqq^d  Jbkdb obopqboE^ abk Olr b+Ă&#x;Eb_ kafdq bo ^j Ib_ qbk K^` Â&#x203A;qwbk) fpq+ A^pt^pj^khbkkq kdb* + Kb_bk _bqobrq+Fe ^ Tb_bo bohr bk ^jj  Kf`eqp fpq kÂ&#x2020;e q a^_bf Ă&#x17D;)plCfhboq)aboslkab 2 >j pmÂ&#x2020; ep`et^ bk fk Hobcbia aboP`et^kdbo kd+ >ibu  Ebow_ir abo el` q+ .371 kbfkbk b_^jj _biÂ&#x2020;`ebiqrkaslkabk p_bpr`e f* orcr  afb jfq pfb qbojfk+ bĂ&#x161;kabk bot^oqb rĂ&#x203A;f`ebE ^kabobkcÂ&#x203A;opbfkBk* kbk E^r kfjjq qfs  Tlei_ qbp Hfka lo wr p`e 04*GÂ&#x2020;eofdb) erkdbk kk cobf_bo tloqrkd obi^ d^dbjbkq_btrkaboqt feobop  fkp I^_ abkDb* b afb k^`e abj opr` )ab afb ivpb ebk kqb r`e ofk) ^jj >k^ ^kq opqb foa+ kbr fb^ Eb_ Sbo bsl wro a_^`eb bopr* FkaboebrqfdbkWbfq)af p pf`e afb jq afb  jrppp qolqw dolÂŁbo rj bp oqabo_ obkDi^ p+Ă&#x;F`es jq) a^p  Â&#x203A;_bokfj bslkPqobpp)Wbfqj^k*  ?irq ^_) Co^rĂ&#x161;b_b erkd+ Ă&#x;Afb wr hlj `ekbosÂ&#x2013; fk abk tboabk Trkp`e dbirkaBufpqbkwÂ&#x2020;kdpqb dpq wr kqbopr` Afbgrkdb ^_bo^r ^eiq+ Efk borkdbk  ibdq k+ >rc eobo>k ^p`e^iir k_bpqfjjqtfoa)abk* eo qsbopf`e ib`eq _bw jb qdbdbk)fpq if`e rka Â&#x2020;* `hb PqÂ&#x203A;`hf afb Riqo f`e  p`e pÂ&#x2013;k jbo bohi hbkafb bfk qmĂ&#x203A; ^rc b mbo k _roqbk tbkfdp obk +Fj Ore qbkslkrkp^kafbebf p _fp pbeo abo E^c o)afbab qe^_bk et^kdb abo fk ^iibo rq* ^iib jfp`eb o_bfq fpq ?bfqoÂ&#x2020;db lTb_b sfboc^`e kqpf`eK^qro+ `ebabkP` bj f`e fekbk Ă&#x;A^p Bkd^dbjbkq ^`ebJ ^jjbk^ rkabĂ&#x17D;)p fbibile qĂ&#x152; pbf bp ibqwqbkG^eobksbo e^q fk abk ibqwqbk ) fka lafbaobfc bkwrdo q ^_bo c+Ă&#x;CÂ&#x203A;os pbk Wrp fqb pqbe jjqĂ&#x17D;)p o* kbejbk bk dbe G^eobkpq^oh^_dbkljjbk+A Â&#x2013;obk^r ÂŁbpSboqo^r qwroPb  jfppq abp Jfq fek fbT^ppb rcpfbwrhl ^_bfjrppj^k ^jjbke Orka* ^_ rka qrkaQ^ _v dol b kf`eq boabkt q jbeo+ ob)t^p^ _bf gbabo >hqflk bk Eb_  ?^r`e ia^p?^ bk jfqO^ _bp`et fkafsfarbii ^`e kf`e a^_bf pbfkĂ&#x17D;) pl abo _bf Co^d  Co^r q^pqbq abk wrĂ&#x161;kabk) tfbsfb fq rka Gl_ bfkc dbop`e^cqp k labo  _bo+ 13*GÂ&#x2020;eofdb+ Ă&#x;Rkpbob qbo+ Pfb k bp pf`e ^rp T^eicobfeb lkqTb  Molgbhqb pfka ^_plirq _bfP`et^k rka Pla_obkkb o Mlpfqfl )rjebo ficb wr+ ^r`e afb d otbo* bkeQb^j^o ilobkĂ&#x17D;)_bq + b fk tbi`eb ork Rjc^kd  p* ab sbo _bfqrk jj bdb jfq ^db rka akrofk afbk b_^ rkd pmĂ&#x203A; k bk aboDbjbfkp`e^cqob^* obr  bfki pbk fpq jjbk+ pqbeqE Wrp^jj fibk) abk fbPÂ&#x2020;rdifkd oklifpfbo_^  rj_bq dbt^`e bEbowqÂ&#x2013;kb eqe^q+ GbaboCo^r pf`e _bb orkarja H^ppbkÂ&#x203A;_b @N`PUN/_\VPUo+Gbabo)abojfq^km^`hbkjÂ&#x2013;`eqb)fp kabod^oqbk dbj^` kk kl`eaf jrpp pfb Â&#x201A;_ofdbkp7 slkabk q \a\`' ebowif`etfiihlj _bnrbj T^ialochf - Gbqwq eÂ&#x2013;oqpfba^ tboabk jbk+Ă&#x17D; dpdvj* _5Ă&#x2013;_aR_¨3 q pfb fj  .470 Hlpqbk Jrqqbo ARea'2`aUR h_fiark `eqb bfkb Afb b OÂ&#x203A;` Afb>_h  boof  abkabk Â&#x203A;owrkdK>?RpqbeqcÂ&#x203A;o ^jj q^dp rkq dbob rka  Pm^ÂŁ rka vp^_+ K^qro*)>oqbk*) q afb Eb_ P`et^k f Q^db if`e sfbi ?flqlm* rka Rjtbiq abp?^_  pl p _bpr`e bk wtb Vld^ cÂ&#x203A;o p`erqw+ Fk JÂ&#x2013;k`eb eq rkdi^r_ d fk jbfkbk kÂ&#x2020;`epqb rka abo di^a_^`e e^q abo k* pirk Ă&#x;A^p j^` 6712 >ip eb _bpr* Jrqqbo Sbobfk 3-- beobk^j >_tb`e ^`hbkb Ib_bkptl` ^ab ^k* k^pqfh+ e jbeo qif`eb Jfqdifbabo) abrqp`e cofp`e db_  bopqbk k dbo _ofkdq kl` i^katbfq orka /5-+--v+ Ă&#x;Fk abo if`e) abk Co^dbk ?bplkabopdolÂŁbkTbo + ^iqbp ?^_ fifb qÂ&#x2020;d ÂŁrka afb qibdqj^k^rcafbRj* afb C^j tbiqbowfberkd+ Kb_bk `eb f`e eboebfqdol kpf` abo bfdbkbk Grdbka qafbR dormmbĂ&#x;AfbT^iajÂ&#x2020;r c^kdpfp *

ST

^`e k`ebkdi^a_ tlekqjfq Pfb JÂ&#x2013; bfk?orabo Sbo* ?bpr`ebk ej^i<G^)j etboabf`ewr ^r` Sbo* kl`ej^k` iqboke^rp8  w+ ?+ wro o* C^jfifbfjB bfkdbi^abk tfb bdb ahljj kdbk irjbrk fbk ^kpq^iqr Dliabkbk? fk Pq+ J^o ibferkdabo arocqb f`e pld^o obafdbk+ if`e oqwm Kbr pEr kb+ Mc^ooboHi^r wr Oebvaq_bf abk Pfb Unsere neue Serie erinnert an groĂ&#x;e Namen und groĂ&#x;e ^`e tÂ&#x203A;o bkdi^a_  _f`e) E^ k`e bk< JÂ&#x2013;  ej Erfolge. Was machen unsere erfolgreichen Sportler heute? T^p ^rp Ă&#x203A;rdjfqkb bfk P`eritfj* biqo^rj  bfkbjT qtfjmbi) fbibo fj  Bfk Pq^a Qfmm*Hf`h*Pm buhirpf* bfk e^_ f`e7  rka bfk MĂśnchengladbach ist eine Sportstadt, daran besteht kein Zweifel. Und natĂźrlich Erj^ flkpqofhlq% t^obk jfq mbi abp haben Borussia und deren Eigengewächse im FuĂ&#x;ball viel Werbung fĂźr unsere rppf^*Qo^afq `bĂ&#x17D;& .64/bo ?lo ebo Ă&#x;Cfopq fk Pm^ Stadt betrieben. Sie haben nicht nur den VfL, sondern auch die Stadt mit den _^` Di^a VRTR_` >ii+ sbp ARea'7bYVN@zwei HauptbahnhĂśfen und dem fĂźr manchen Erdbewohner unaussprechlichen `ebkfj jfoaobfTl

.?2; QRY ;B;1@= 5N[ b`$/bPUV`aVZ N_V`PUR @0592::2 `aNb_N[a$/\[ NbS XbYV[

1N`Q_VaaR?R b_N[a$/\[b`$/bPU 8bYa%1N` ?R`aN YĂ [T`a`PU\[ :Va QRZ RV`R TRUR[V`a b_N[aSĂ&#x2013;U_R_ ZVa øá ?R`aN 2[aQRPXb[T`_ ]N_SĂ&#x2013;PU$ _RTV\[NYR_ VPUa [b_ SĂ&#x2013;_@ /bPU V`a RV[ 4ba`PURV[R[#[ RPXR_# QVR NbS QR_ `PUZ dR_aUNYaVTR[ 3RV[ SĂ&#x2013;_  TbaOĂ&#x2013;_TR_YV$ NbPU `R# `\[QR_[ aV\[``V[Q%<O \QR_ T_VR$ RbR[9\PN UR @bPUR[NPU[ VaNYVR[V`PUR# PUV[R`V`P VZNYR``R[# # ÂŞgdR `PUR \aa\ QRba PUR Â&#x2122;b[aR_QRZ: `aNb_N[a`V[ PUV`PUR8Ă&#x2013;PUR [Â&#x203A;YNQR[ ÜßORYVROaR?R R[ [R[gbYR_[ gNUYR RV[ZNYOR #VU_ 9\XNYXR[ PUa%@VR$ ROb[TRV[ RVaR5Nb]aTR_V :4 b[Q BZT [QNORVQN`gd S@RVaRáþ% b[Q`]R[QVR_R [a`XNYR[QR_Nb UUN[QRY#NbS  URNbPU.QcR /bP ¢VZ ôø#ßó ORV@aĂ&#x2013;[V[T` 2_UĂ YaYVPUSĂ&#x2013;_ $ObPU%QRb[Q RYQ% Nb_N[a$O\[b` Ăş#áúÝóø8_RS ddd%_R`a RZR_/_bPUĂ´Ăš :RQVR[#1VRs

43

pbĂ&#x17D;jfq`^+/- >hqfsbk rkaabokbrbkHfkabod  ormmbĂ&#x;AfbĂ&#x203A;lqqbkCib* abojÂ&#x2020;rpbĂ&#x17D;tboabksbo p`efba

S e nd n h be Ăźhm und e d ängen h au h n h n den Vo de g und â&#x20AC;&#x201C; und de nno h wĂź de d S ad ohne e e e ne ande e e n un d â&#x20AC;&#x201C; un e e A ag he den und enga g e en M bĂź ge d e ag äg h m He Ve and un d Ta m E n a nd W haben beg e e und e e n wen g be e enneneg e n K en hwe e n Po an en MĂź e S ho n e n ege Hebammen Na u hĂź e und v e e meh V e nd S e dem e ne e h n ode ande en hon begegne Kennen S e au h e nen A ag he den den w un d ng vo e en be o en? S h e be n S e un

6789:86:5559;46:

SR

HBG_20 23_S d

b n_2014 08_R

o S o y ndd 21

StraĂ&#x; 41236 MĂśnchen gla Telefon (0 21 66) 1 Telefax (0 21 66) 1

20â&#x20AC;&#x201C;50 RABAT

@A.1A92/

Ă&#x2026; SLK B?BK DFJI > Q FK O B TB?B k?borcp* >IBU> *gÂ&#x2020;eofdb  feobo.0

Bendhecker

RĂ&#x201E;UMUNG

Geschichte Wohe ha d e P e q An age h en Na men w e ah d e H ndenbu g aĂ&#x;e Ăźhe au und wo e gen h de G adba h de un e e S ad den Na men gab? W we en n ede Au ga be e nen B k n d e Ve gangenhe de E nne ungen we k e k ä und o man he Aha E ebn he vo u Un e Dank g h e D Ch an Wo be ge dem Le e de S ad a h v

Wir suchen g zur Anpacht

Sie sich auf ww

IntraSolar

Photovoltaik

Die Sonne Mal so viel verbrauchen im Gegensat zur Verfßgun gie der Zuku umweltverträ Eine gut gepl nur Ükologisc auch. Und da Strom kÜnnen Rendite erwirt Fordern Sie u nen an!

VERKAU

ôø q q q q q q WN WN

8YRV[R#Ă&#x2013;OR_`VPUaYVPUR AN[X`aRYYR\U[RT_NcVR$ _R[QR:Ă [TRY%1R_@U\]  Ă&#x2013;OR__N`PUaZVa_RVPUUN YaV$ TRZ.[TRO\a%

Mit der Sonn e Geld verdienen

>O>I

q q q q

q Ăť q q q q q q WN WN

q q q WN [RV[

aktuellen Untermit dem Ziel

[ T ] 02161 - 620 17 1 7 [@] i n f o @ 2increase.d e [W] w w w. 2increase.d e

q

Ă´Ăś q

m auch in diese @PUĂ&#x2018;[R#Z\QR_[Rb[Q TIPP ll veranstaltet jemand Ăźbera , 19:00 Uhr, TR]ÂŚRTaR.[YNTRV[g X. Uedding ke. Wenn ein St. Pius erall da ag, 19.10.2012 R[$ Naas maa Uhr. Dä well Ăź-ev â&#x20AC;&#x201C; en lang Der Männerver Mundartabend am Freit a_NYR_9NTR%1R_@U\]UN tragen es Ăźber ihn: lange Nase Einlass: 18:30 einen a Nase hoch wollte hieĂ&#x; shĂśhe 114. mal eine Jahr wieder RV[RT_\sR.b`dNUY%1N` r dabei sein draare â&#x20AC;&#x201C; die uns schon Uedding, Jakob mĂźtig da hatten wir acher st, als Erste re hann. De Naas huur Jugendheim h oder hoch Im FrĂźhjahr voll im deskreis Gladb @R_cVPR]R_`\[NYV`aĂ b$ Ăźberheblic vĂź-e Naas â&#x20AC;&#x201C; befas frei! die Freun Naas de ist Naas gt, â&#x20AC;&#x201C; De itt dem Eintr sR_`aNbSZR_X`NZ%3N`a Personen gesa mit der Nase rer Mundart so viele te man bald: n auf aus erk. joot Der wurde Ăźber Leuten konn n Interprete r de Naas en aus Neuw en in unse trete Klink Onge es eine solch Es n: db_QR[ hier weil Von e Franz QVRAR`aR_R[a$ gibt, aber War eine Perso das bedeuten, dass toren sowi her kamen. das Riechorgan ing aN_[a% te voll haben. Mundartau s â&#x20AC;&#x201C; grĂźne Uedd konn r Nase â&#x20AC;&#x201C; die -Naa SprĂźche Ăźber diese â&#x20AC;&#x201C; FuĂ&#x; dheim Rozz , dass gut zu vor- hann : JrÜÜn- off Uedding, Jugen , aber auch r der Nase pfwort fĂźr St. Pius X. 1883 zu tun hatte weitere Folge Voot â&#x20AC;&#x201C; unte Schim te 1/65 erein Esser das n Männerv e war ierig, hateinem gute 6 MG, Tel. 0216 . entnomoder Rotz-Nas e. War jemand neug e 116, 4106 SV t-online.de man es mit gut zu reden JakobshĂśh el, teilweise dlich mel@ enase. Die es verstand ut Schramm ut-schram laute Jugen e â&#x20AC;&#x201C; von Kurt as â&#x20AC;&#x201C; eine Hund z-Naas Mensch E-Mail: helm tellt von Helm â&#x20AC;&#x201C; wi di Alde kalld Hongs-Na rwet te er â&#x20AC;&#x201C; en Zusammenges â&#x20AC;&#x201C; de VĂź-e Schprock davon ist gar nichts Oss platte Steigerung aber auch men aus: itz-Nase, der Wollte man â&#x20AC;&#x201C; die Vorw P. Gietzen haft entging. barsc man te n, mach in der Nach n oder reize jemand ärger

T

W

Personen

â&#x20AC;&#x201C;

GBQ

Was wäre die Stadt ohne ihre BĂźrger? Und was dentt ken diese so zu aktuellen Themen? Wir fragen nach la P er h bac chenglad ding bend in Ued n in MĂśn Mundarta und verĂśffentlichen WĂźnsche, Kritik und Lob. Eine eteisheite Lebensw was andere â&#x20AC;&#x17E;Stimme des Volkesâ&#x20AC;&#x153; ist unser Gladbacher Platt. Der Dank gilt hier Kurt Paul Gietzen. Viele RĂźckmeldungen haben wir auch zu unseren Tests bekommen, die wir in Zusammenarbeit mit Lars Thierling durchgefĂźhrt haben. Wo kann man am besten tanken, welcher Imbiss ist der beste und in welcher WaschstraĂ&#x;e stimmen Preis und Leistung?

gehen. AuĂ&#x;e bräuchte der Insgesamt che Toiletten. Gesamtbild. attraktiveres

e

BPPL

`NbOR_, .bsR[TRYĂ [QRTR]ÂŚ RTa,

@U\] @\[[aNT`O_Ă&#x2018;aPUR[ /YbZR[ 9N`a$:V[baR$4R`PUR[XR .bS`PU[Vaa 22 /NOf[NU_b[T e GastNahmo, einladend 1b`PUT eine Norman RY fehlt, sind noch spät hier wirklich rmarkt, der R[ gefällt Supe/VR_`\_a r- Was ein kleiner 3R_aVT]V usan, 40 hier mehr Siche sphäre ronomie und HĂźlya Kav ggN che ich mir ganze Atmo mehr Gein den letzanderen wĂźns net hat. Die A\N`aO_\ ach, seit dort Vor allem a rfĂźhrung ist r geĂśff dricks, 34 den BahnďŹ nde den gut als in Gladb e an der Unte iert, da wären meh Hen ger und Leute gerad ion weni :VYPU Zug auch mir heit, Mar ren dem pass eras B. Duisfrequentie sehr viel sehr viel mit weitere Kam A\VYRaaR[ eich mit z. en. ]N]VR_ schäfte sind, ten Jahren Ich fahre und vielleicht dt, im Vergl zum Zug mĂźss el, 65 Polizei oder cht hier kein des Bahnhofs rheitskräfte hof in Rhey 1NZR[OV[QR[ hof, die nicht innerhalb Sigrid Brey r Präsenz durch die vor allem herrs o Siche â&#x20AC;&#x201C; als Bahn ere Geschäfte iches Mank in Ordnung, mir meh tig. st wĂźnschen 5b[QRSbaaR_ nĂśtig. Weit burg ganz k. Ein wirkl Ich wĂźrde nicht so wich Sicherheitsdien e nicht mehr hiner Uringestan e fĂźr gehbehinderte persĂśnlich CR_XNbS`_NbZTR]ÂŚ wären mir so penetrant notfalls einen gerad ds allein RTa, nde Aufzug, ich dort aben tlich zugänglirwagen. /V`a_\c\_UN[QR[, ist der fehle Frau wĂźrde Kinde n dort Ăśffen mit ein fehle rdem Bahnhof und Leute

2increas

Lars Thier ling Re g e n t e n s t raĂ&#x;e 202 41061 MĂśn chengladba ch

`ob^pb+ab

?LUBKPQLM

Der neue Intra Solar

[`ser:vice:ana:lys e]

Systematisch e Untersuchung nehmenssitu der ation aus Kundensicht der Verbesserun g

fboifkd)ttt+/fk

>O>I

Umfragen & Tests

COMMER S VERRĂ&#x153;CKTES RABATT THERMOMETER

serviceanalyse

Bpfpqal`efjj boa^ppbi_b7Wr pmÂ&#x2020;qboPqrkab tfbaboHÂ&#x203A;eip`e jrppbpj^itf o^kh)aboPrmb babop`ekbiidb oj^ohqp`ebfkqfkt ebk)^_boaboQ^kh Hibfkfdhbfqbkc bfqboCbokbrkaj^ Â&#x203A;oabk>_bka+ fpqplibbo k_o^r`eqg^p` Bfk Dorkawr kb_bkaboW^m sbowtbfcbik<Kb eifbÂŁif`ekrobf cpÂ&#x2020;rib+ km^^o fk)abkk j^k`ej^  it^oqbqafbOb  qqrkdafobhq  Qbpqrk

NACHGE

ach r G adb

FJÂ&#x201A;?BO ?IF@H

BFKJ>ISLIIQ>

en

Stadtleb

28 07 2014 14 24 47


22 Titelstory : 18 Stadtleben STĂ&#x201E;DTISCHES MUSEUM SCHLOSS RHEYDT

Gladbachs mutige Unternehmer

3Zi.KB Gladbacher Familien und Gladbacher Häuser

Ob sĂźĂ&#x;e Kostbarkeiten oder natĂźrliche SchĂśnmacher â&#x20AC;&#x201C; diese Jungunternehmer bereichern unsere Stadt mit kreativen Ideen, jeder Menge Einsatz und einer ordentlichen Portion Mut. TText: Esther HĂźrter 6Z5<F.$3V_ZR[ TROĂ

bQRN[QR_8_RSR

Vielseitiges SchĂśnheitskonzept Rheydt startet durch und Aggi Peier startet mit. Die Gewinnerin des IHK-GrĂźndungswettbewerbs erĂśffnete Mitte März ihr Make-up CafĂŠ auf der StresemannstraĂ&#x;e. Auf 85 m² kombiniert sie den Verkauf von Naturkosmetik mit einem vielfältigen Angebot an Farb-, Stil- und Make-up-Beratung sowie einer gemĂźtlichen CafĂŠLounge.

Ă&#x2013;FFNUNGSZEITEN DER AUSSTELLUNG

12. Februar bis 10. Juni Dienstag bis Sonntag, von 11 bis 18 Uhr

www.schlossrheydt.de

YQR_@a_NsRcR_O

V[QRa`VPUWN]N[

Wir wĂźnschen Ihnen frohe Ostern und freuen uns auf Ihren Besuch

FOTOS: ESTHER HĂ&#x153;RTER

Tb[Q2[ad VPXYb[T

MĂśnchengladb

3\a\':f_VNZA\]RY

Heike PienkoĂ&#x;

g

Einleitun

ber wirklich darĂź te sakĂśnn ein muss ich Im Nachhin ich war. Man ln, wie naiv sen Schimmer. Also schmunze wie es e keinen blas ng davon gen: Ich hatt este Vorstellu sich ernt man entf was die um nicht r zu sein und zumindest sollte. ist, schwange s oder ? mern mus so alles kĂźm so, das Schwangersein nswert! ist es empfehle Und, wie Unbedingt mern? toll! kĂźm ch alles Toll, einfa sich so te. m muss man er kleinen Geschich Und woru dies gut aus. ist Inhalt ten: Sie geht Genau das i schon verra : 3640 g, Eines sei dabe war es da, mein Baby e End am cm. 53 Denn verteilt auf formvollendet

2. Monat

4 07 70 Tel.: 0 21 66 / 4 07 81 Fax: 0 21 66 / 2 16 08 06 Mobil: 01 77 / ktor-meier.de E-Mail: info@do ier.de

þóóßZN_XaVZ]bY`%QR

www.doktor-me

fkb>e* ^qqbplt^pslkhb a^pp f`e Tfbdbp^dq7F`ee kdbopbfk+ Drq) krkd slj P`et^ Plwf^iafbkpqbp epqrkab abp ojfboq fk abo Pmob` bkdoÂ&#x203A;kaif`efkcl oCo^r ifp`eb h^qel orkdpjÂ&#x2013;d* Ă&#x161;k^kwfbiib CÂ&#x2013;oab K^jbkp* troab Â&#x203A;_bo a^p ^hqrbiib k&)Â&#x203A;_bo if`ehbfqbk) Â&#x203A;_bo qcÂ&#x203A;oibafdbBiqbo ^kbohbk* ob`eq%fkqbobpp^k `eb S^qbop`e^cqp _fbqbq _roqif slodb afb a^jqbq`+AboPhC krkd_bfjGrdbk fhqbk fk abo M^oqkbo* HlkĂ&#x203A; ^r`e Eficb _bf Db* bk slo abj p`e^cq rka |kdpq obfkbo?befkab*  _roqpboib_kfplab p ^k+ >iibp pqobkd orkd abp Hfkab rka sbopqbeq pf`e) sboqo^rif`e) Hlk* abo slk  Â&#x2020;kdfd sÂ&#x2013;iifd rk^_e k+Rka^r`eafb cbppflkaboBiqbo P`et^kdbop`e^cq Wbfq k^`e abo ^rc qrkdppqbiib _bdibfqbqafb?bo^ aro`e RkqbopqÂ&#x203A;q* Trkp`e) w+ ?+ Hfk* Pr`eb k^`e wrkd _bf abo bo_bfdbprka* abo_bqobrrkdla mpv`efp`ebk ebfqif`ebk labo Mol_ibjbk+

2

W w

8

*

SS

â&#x20AC;&#x17E;Rheydt st e ne Stadt de

^iq cÂ&#x203A;o  _fk f`e ob`eq >rc* Jfq 05 G^eobk ab+ >r`e _bf bfkb Bopqdb_Â&#x2020;obk Bkqtf`hirkd abp abo l* cÂ&#x2020;iifdhbfqbk fk bpqfjjqbk ^kdb_ fb Bj_ovlplabo_ C^jfi hrkdbk fk abo obkbk Boho^k  pfkk* `e^iiĂ&#x17D; Riqo^p bo h^kk bfk Ă&#x;dolÂŁ k tfo f rkqbopr`eb slii pbfk+ Ă&#x;A^_b Cbei_fiarkdbkĂ&#x17D;) cÂ&#x203A;o  ^rc >kwbf`ebk Mo^ufp  oq Jbfbo+ Pbfkb pl Ao+ Er_b ^a* b fk JÂ&#x2013;k`ebkdi e^q ^ip bfkwfd ohbk* J Pqrcb FF*>kb _^`e afb ABDR abo erkdslkOfpfhl* qo^p`e^ii moÂ&#x203A;cq ibo*Ri krkdwroRkqbopr` * k+ ?bfj Almm dhbfq^ipWrp^qw^k p`et^kdbop`e^cqb db)abopbfkbQÂ&#x2020;qf hbf*

1. Monat

* f`e bfkbk T^p`e WrkÂ&#x2020;`epq e^qqb sbojrqbq)p`efb* j^p`efkbkabcbhq pal`ebuqobj kbk^iibjbfkb?E fk+Al`epfbt^* bfkdbi^rcbkwrpb e tfb fjjbo) clidif` obk pl dolÂŁ bfqb jbfkb L_bot jrppqb tlei Nr^pf `epbk pbfk+  bkloj dbt^ Pbiqp^j+++ Jbfkb Â&#x203A;_bo K^`eq+ fk e^qqb bfkb H^qeo afk Cobrk Boc^eorkd7 Ă&#x;?fpq Qeblofb Ă&#x152; rka Abo p`et^kdbo<Ă&#x17D; ar sfbiibf`eq ^rp abo qbpq `e^cqp P`et^kdbop tbf_i^rbPqobf* >mlqebhbwbfdqbw dbeqĂ&#x2018;p kf`eq  cbk Ă&#x152; bfkabrqfdbo b lildfk jbfkq Rka jbfkb DvkÂ&#x2020;h Pfb_bhljjbk kroqol`hbk7Ă&#x;Qg^) Ă&#x17D; r`ep K^`et

Â&#x2020;hlil k ^ipl pvjm^qefp`ebDvk _be^kabikabk DvkÂ&#x2020;hlildb P^rbopqlcc* eq) abk `eb ?irq* rka db_lq sbopqb bk tfii) afb hfkaif kbptbdp bopbqw sboplodrkd+

Picknick

Stadtgespräch

e

Chancenâ&#x20AC;&#x153;

D e G adba he A ad de Rheyd e Ma pa de A be m T e he m Ku u Po m So a e â&#x20AC;&#x201C; n un e en S ad ge p ä he n be agen w Am äge O ga n a o en und Ve an wo he u a ue en Themen und Zu un p änen AuĂ&#x;e dem b e ben w Ăź Se am Pu de S ad e wa m Po ä von S aĂ&#x;enmu e n und Leu en w e Du und h E nne nSe h no h an un e e Ge h h e m den Pun au den T eppen de Thea e ga e e? S e finden S e on ne n de Au gabe Augu /Sep embe 2008

. (2& . (2&      

 

     !     

      '

! $ %    

    $     

       $ %'

   $

$

    $     

BpdoÂ&#x203A;kqpldoÂ&#x203A;k 

      Ă&#x152;a^ eÂ&#x2020;iqr   kppb

i_pqw   

 $ rjB    

$ kf`eqp jbeofkaboTle  ppbk      ((("    krkd --+>ipl  2 &(0&( )kf`e 

    o^rp qptfb            A^pMf`hkf`hfpqbfkb^ 



  ' (((" iqbBoĂ&#x161;karkd   --.  +P`elk  2 &(0&(afbOÂ&#x2013; qbk_bfcobrkaif`eboT    jbosbo   !    bqqboi^d   ibdqbk feobJ^eiwbf*  bfkpD  oÂ&#x203A;kbĂ&#x152;   

?^ol`h)rkqbop`etÂ&#x2020;oj Hriqtr   

 opqj^ipfj -/ 'oabbp bofp`eb  a^kkb *

 . kK^qro . ifb_e^_   bok+Ab pf`e^r`eebrqbh^rj   '  jObfwabpMf`h

 gbj^k   ! kf`hph^kk ,(&/abkqwf   bebk)k ))-& kfdbo^_bobfk EÂ&#x2013;ebmrkhqb orpqfh^i   ,&, l`etb 2 &)(/( bjabo bo   Hl`ehr    kpq) abj

-/Dofiibk  rkqbo * 

cobfbj Efjjbi+ .

% "+#1   >RPCIRD Orpqfh^idfkdb '   p^r`ef ,(&/kabkbopqbkJÂ&#x203A;k`ekb ))-& ,&, erkaboqwr+Qo^afqflkb o?fbodÂ&#x2020; &)(/( oqbkfj 2 efbokr

.6+G^eo*    iitroab    o^rpdb

 p`ebkhq _o^`eqbgbabop )pbfkb "+#1

%

4. MonQatFMM

im 3D- und Mein Baby zeigt Gott sei 4D-Ultraschall AuffälligkeiDank keinerlei sehr ergreifend, ten. Und es war Kind im Bauch unser ungeborenes n â&#x20AC;&#x201C; auch fĂźr den anschauen zu kĂśnne werdenden Vater!

bi_pqjfq+Cbok

raumtischmensch, Konradstr. 20, 41069 MG Tel. 02161/3038083, www.raum-tisch-mensch.de

Elterngeldgen fĂźr den es g die Unterla ulare und Infos gibt FrĂźhzeiti meln! Form 86-88, Antrag sam ngsamt, Fliethstr. -87, -88, orgu rn -85, -86, beim Vers 38 + Endziffe Tel. 02161/25 -89 oder

GbaNaR[SĂ&#x2013;_PN%áø@aĂ&#x2013;PX'

ôóó T /N`ZNaV_RV`# áøó T TRZV`PUaR` 5NPXŒ RV`PU# ôT_\sRGdVRORY#ô8[\OYNbP UgRUR#ô2V#ôA9TRa_\PX$ [RaR_:NW\_N[#@NYg#`PUdN_ gR_=SRSSR_#ÚóT8N]R_[# ôóóTTR_VROR[R_ 2ZZR[aN YR_#ŸY#þ 29=N[VR_ZRUY# þøóT0\PXaNVYa\ZNaR[#þó R[a`aRV[aR`PUdN_gR<YV$ cR[#S_V`PUR:NW\_N[$\QR_ /N`VYVXbZOYà aaPUR[

Kreuzung Yo-Be - Sportliche Sommertrend (ab 15,- â&#x201A;Ź) Frisbee-Scheibe. aus Jo-Jo und 34, 41061 MG , Hindenburgstr. Spielwaren Seidel renseidel.de 6, www.spielwa Tel. 02161/20708

PRALL

GEFĂ&#x153;LLT

PF

SS

HGES

TAPE

LT

s

Brise von Bodum. In sechs bunten Sommerfarben. (ab 49,90 â&#x201A;Ź )

Platz satt. Moderne r Henkelm ann von Rice. (49,- â&#x201A;Ź ) www.nos talgieimkind erzimmer .de

TT

WASS ER

DICH

T

Einladung:

www.bodum.com

UY

o S o y ndd 22

Meere

Kompakter Barbecue-Grill Fyrkat

-90

estyle Mode & Lif it von nn sind wir m

?R@E

QFMM

UNTER DAM

Ă&#x153;BERLEBENSGRO

HOC

GbOR_RVab[T' ?RV` TN_R[ b[Q N[`PUYVRsR[Q NOXĂ&#x2013;U$ YR[ YN``R[% 1N` 5NPXÂŚ RV`PU V[ RV[R T_\sR @PUĂ&#x2013;``RY SĂ&#x2013;YYR[% GdVRORY b[Q dĂ&#x2013;_SRY[%Gb`NZZR[ZVaQRZ 8[\OYNbPU `PUĂ YR[ b[Q SRV[ 2VgbZ3YRV`PUTROR[#dĂ&#x2013;_gR X[RaR[%8N]R_[#QR[TR_VROR [b[QNYYR`TbaZVaRV[N[QR [R[8Ă `Rb[QQR[?RV`b[a _cR_$ S\_Z c\[ PN% þó e þá R_ZR[TR[%2V[R_RPUaRPXVTR PZ SRaaR[# QR[ ?RV`$3YRV` /NPX$ PU$ARVT RV[SĂ&#x2013;YYR[# TYNaa =N[VR_ZRUYOR`a_RbR[%6[Q `a_RVPUR[ b[Q ZVa R[NbSþþó4_NQc\_TRURVga `PUVROR[b[QPN%þø:V[baR R[/NPX\SR[ [ONPXR[%5R_Nb`[RUZR[#N `R[b[Q QN[[V[PN%ĂśPZT OXĂ&#x2013;UYR[YN`$ _\sRDĂ&#x2013;_SRY`PU[RVQR[%1V DĂ&#x2013;_SRYZVaTRdN`PUR[R[0\ R5Ă YSaR QR_ PXaNVYa\ZNaR[#QVR_R`aYVPUR SRYZVa<YVcR[NbS@]VRsPUR[ [DĂ&#x2013;_$ \QR_GNU[`a\PUR_`aRPXR[%7 QR[@]VRsZVaRV[RZ8_Ă baR R$ _OYĂ aaPUR[TN_[VR_R[% ÂŞ=VPX[VPXÂ&#x203A; Â&#x2122; R_`PUVR[R [ V[ QR_ ?RVUR ÂŞ7b[TR 8Ă&#x2013;PURÂ&#x203A;# ORVZ0\Z]NPa$CR_YNT#:Ă&#x2013;[P UR[#NOá#ßø¢

Klassis

d

gel Tipp Eltern

ReiswĂźrfel

AUFGEDREHT

Pickni ck-Korb GlĂźcks cher Ko pilz. rb fĂźr das Pic (Die Spi knick zu egelbu zweit. rg, 59, 95 â&#x201A;Ź ) www.c oppen rath.de

Dieser Anblick lässt keinen kalt Retro-Kßhltaschen von Rice.

, da ist in Gladbach yleWenn â&#x20AC;&#x17E;Saisonâ&#x20AC;&#x153; unserer Lifest in n ne Ih n he ac m sir W rt . ie te der Part zum Mut ag zur Osterdeko, ge rty lä Pa ch nrs ee Vo w Rubrik , zur Hallo eihnachtsfeier adt W St r r zu de , s nk au he s le gesc llktionen â&#x20AC;&#x201C; al Ko eod M n t schon das oder zu neue en. Wer brauch uf ka t zu t ad St groĂ&#x;es Angebo oder in der adbach ein so Gl in ies re n en en em w Internet, mit auf Th hemen wir Sie ne it, ze em ch rd Ă&#x;e Ho gibt? Au die Bereiche sweise rund um nder, sen â&#x20AC;&#x201C; beispiel ellness oder Ki W & nen, Beauty oh W & n ue Ba ilie. Freizeit & Fam

b n_2014 08_R

?olqwbfq

^_aboFp^o_bqobf_qafb pbfq /--2 k) abk bopqbk tboab  ?liqbk *?o^rbobf Mf`hkf`h*?fbod^oqbk h^rj?bp`e abo Obdflk fk BfkWtbfqbohlj ?fpgbqwqe^qqbf`e _bhi^dqb_olf`e+ Jlodbk* Hlop`ebk* jqfkafbpbjPljjbo lcq feo boclidobf`ebp efkwr7Afb?o^rbobf_ kf`eq j^i afb fpq h^kk g^ Hlkwbmq afobhq fk afb ofkdq t^p kf`eq JÂ&#x2013;k`ebkdi^a_^`ebo kbrbo?bqobf_bka oabp bod^oqb oabp?f Â&#x203A;_bihbfq+ Al`e Fkkbkpq^aq) ^ip qbkp^j kp^jE o?bqobrrkdslor  ?fbod^o E^rpB ^rpBoe oelirkd lirkd+ + kl`e tboabk+Tb ARea'.[[VXN;RVQUĂ&#x2018;SR q tÂ&#x203A;kp`eq) pliiqb _ ohrkc Kfbab _b* k^`e abo jbfkbEb_^jjb LT o^ufp pf`ecoÂ&#x203A;ewbfqfdr jbkm EISKA bfkwfdb Eb_^j jÂ&#x203A;ebk+ Afb f_q Dra* _bqob e ^a_^` _fb* fk JÂ&#x2013;k`ebkdi Ebkdbi+ Pfb rab dbk*L >ip ork P`eÂ&#x2013;k oP`et^kdbob^k+ qbq^r`eVld^cÂ&#x203A; feob M^* _bdibfqbq pfb oq fj ?bibdeb_^jjb ka abo Db_r b_* qfbkqfkkbk tÂ&#x2020;eob Sbowbf`ekfpaboE qrk* Ho^khbke^rp+Bfk bfpjfqfeobkIbfp Rjho kfj Â&#x2013;l* ^jjb db_lqbktfbElj khqro dbkrkaWrp^qw^k pp^db) >hrmr m^qefb) ObĂ&#x203A;buj^ rka_bfj k^owq Co^rb df_qbpr+^+_bfj lifp`eboCo^rbk+ qh^qe afbkp Plwf^i

es doch Hm, vielleicht wird Das gen? ein Formel-1-Wa d vom erste Ultraschallbil um fßr Kind lässt viel Spielra Aber es ist schon n. latione Speku in zu sehen, was da ßberwältigend Baby. mir wächst: mein

UX

HBG_20 23_S d

INKL-W3T

R_

katholischer Schwangerenberatung: Sozialdienst Frauen e.V., Lindenstr. 71, Tel. 02161/981889 di, mi, do mo 8:00-12:30 und 13:15-16:00; 9632@AF92 8:00-12:30 und 13:15-17:30; fr 8:00-13:00 e.V., vitae donum Konfliktberatungsstelle: , Waldhausener Str. 67, Tel. 02161/406835 9:00-12:00 www.donumvitae-mg.de, mo-fr Meier, Pränataldiagnostik: Dr. Hubert Brucknerallee 87, Tel. 02166/40770 bach: Kinderwunschzentrum MÜnchenglad Dres. Georg DÜhmen & Thomas Schalk, Von-Groote-Str. 175, Tel. 02161/496860

3. Monat

. en... hwanger in n..eĂ&#x; Ă&#x;e... ni ge enieen eĂ&#x; affee Sc nige ffe ge Ka ach

87 Brucknerallee gladbach-Rheydt 41236 MĂśnchen

194,â&#x20AC;&#x201C; %

Tipps und Infos

A

:69623?26G26 3.:

hall 3D und 4D Ultrasc ostik Pränataldiagn betreuung Schwangeren ennung Brustkrebs-Frßherk mit Ultraschall tionen Ambulante Opera

r*

%

INKL-W3T

[h

 pfbeq

von und mit

DESIG N-BRI inklu sive LLE Gläse

97,â&#x20AC;&#x201C;

GLEIT SICHT inklusive -BRIL LE Gläser*

E fj_a9ecc

ge h äd e be nahe n d e nnen ne de n d be m b en ad n Ze en da S Ke e h an F e nehme d e au ehen und e mu ge Un ed w e m m eyd e nnen men g b e he ode de Rh ba ad ng he en T aum n de MÜn n und h h hä e e Ü ne e au Ge ne e ad en E n G und änd g e e ß en b hm Se ne e de von e en Un e en D e e ab en u a vo ve h W ßh u u h au h n h ommen na ß d e w n wem he ge wa n MG vo

Frauenarzt -Praxis fĂźr Schwerpunkt M II gnostik DEGU Ultraschalldia

> Ă&#x201E;DR@H J>I J>J Ă&#x192; BO >K KA K B

PbfqÂ&#x203A;_bo0 -G^eobkm olarwfboq fkJÂ&#x2013;k`ebk Elv^Ibkp di^a_^`e Abrqp`ei ?ofiibkdiÂ&#x2020; ^ka pbocÂ&#x203A;oeÂ&#x2013;

t

Dr.

=_Ă gV`V\[%

JFQARO@ E FKAFBWR ?IF@H HRKCQ

Wirtschaf

Meier med. Hubert

[ZVaQRba`PUR_

FKJD

`epqb>kpm Seit sieben Jahren vertreibt oÂ&#x203A;`eb+ ?bfElv^Ibkp die 46-jährige Visagistin und tfoajfqabj dbfw abp cbokÂ&#x2013;pqif`ebk g^m^ Farbberaterin bereits ihre eiBeo* pf`e _bfqbq+Ă&#x;Rkp kfp`ebk Jrqqbohlkwb  Elv^ drq gene Naturkosmetiklinie alibo>kpmor`e okp wr pbfk ^ip fpqbp)fjjbo db^o* dbkrd Fkkl dboÂ&#x203A;pqbq+ Ă&#x;Tfo sboc enor. Diese steht fĂźr hochwerabo J^ohqĂ&#x17D;) Â&#x203A;dbk Â&#x203A;_b s^qflkpml _bppbo cÂ&#x203A;eobo Lifs o qbkwf^i) rj boiÂ&#x2020; wrhÂ&#x203A; rqbo kcqfd q tiges Mineral Make-up ohne bo bkqb`ekfp`e Dbp`eÂ&#x2020;cqp* ^r`e _bf ibja^khab Cfp`e_^`e+ A^p dbifk bkBkqtf`hir Qlk ^kdb_bk ParfĂźm, Konservierungsstof- Aggi Peier hat eine ansteckende Leidenschaft fĂźr Farben. pe^rpbfdbk dq slo ^i* kdbkabk  wr hÂ&#x2013;kk @bkqbopĂ&#x17D;)fka bkĂ&#x; _^`ee^_ bk+ Fk JÂ&#x2013;k fe, Silikone und MineralĂśle. bkt bjClop`erk IbkpQb`eklildv `ebkdi^a kbrboDiÂ&#x2020;pb * plkbiisbopqÂ&#x2020;o foSboqofb_rkaJ^ohb Kleiderschrankâ&#x20AC;&#x17E;Auch Kajal, Lippenstifte und Lipgloss bestehen aus beratung â&#x20AC;&#x201C; auf Wunsch inklusive Kleiderschrank olaboDiÂ&#x2020;pb drkaBkqtf`hirkd qfkdmbo* hqĂ&#x17D;)bohiÂ&#x2020;oqL jfqqbi_^ojf o_bp`ef`eqrk pliiqba^pWfb ifsbo Cfp` Make-up-KurnatĂźrlichen Ă&#x2013;len und Wachsen und sind mit Mineral- check und Einkaufsbegleitung â&#x20AC;&#x201C; sowie Make-up-Kur qaboMolarhq e_^`e+Pl dbkrk* i)kbrbJ A^pHrkabk kbk)drqwr ^ohq flksbohkÂ&#x203A;m pigmenten eingefärbtâ&#x20AC;&#x153;, ergänzt Peier. â&#x20AC;&#x17E;Das macht die sen wie beispielsweise â&#x20AC;&#x17E;typgerechtes Tages-Make*Pbosf`b*@ boobf`ebkpb ^kqbfibwrdbtfk* cqpfka+ bkqbofpqafob Efbo hÂ&#x2013;kk  fk+ bk el`e hqsloLoq+ Produkte auch fĂźr empďŹ ndliche Haut und Allergiker upâ&#x20AC;&#x153;, â&#x20AC;&#x17E;Smokey Eyes-Variationenâ&#x20AC;&#x153; oder â&#x20AC;&#x17E;unsichtbares  nr^ifĂ&#x161;wfbo Hrk  qb C^`ehoÂ&#x2020;c tÂ&#x203A;kund Männer-Make-upâ&#x20AC;&#x153;. Aggi Peier hat vieleabk Ideen gut verträglich.â&#x20AC;&#x153; p`eb ARea'7bYVN@VRT qb R_` rkalekbi^k labo*co^dbkafob hqfj eine ansteckende Leidenschaft fĂźr Farben, Make-up obk+ Fk JÂ&#x2013;k db_Â&#x203A;olho^qfp`eb Rjt E^rp Herzen, `ebk die di^a Neben der dekorativen Kosmetik von alienor verkauft und natĂźrliche Produkte: â&#x20AC;&#x17E;Mir liegt es am bdb hiÂ&#x2020;* _^`e fpq j^k afb db_Â&#x203A;ka FKCL biqb Hlj sie in ihrem Make-up CafĂŠ ArganĂśl-PďŹ&#x201A;egeprodukte natĂźrliche SchĂśnheit der Frau zu unterstreichen.â&#x20AC;&#x153; mbqbkw) afb  pqliw ^rc pqbfkcÂ&#x203A;opqbqf abo von KaĂŠ, biozertiďŹ zierte DĂźfte von Sharini und ausdpqbfdbk ab>_p^qww^e Dorka* gesuchte Accessoires wie handgemachte Kosme- Einen frischen Anstrich bekam auch das Ladenlokal ibkfpq+ Efdeqb`e^r gemĂźttiktaschen und SchmuckstĂźcke. Zudem kĂśnnen die auf der StresemannstraĂ&#x;e: Helle Wände, ein gemĂźt pDi^p 5<F.9R[`1Rb Kunden hier durch die neuesten Farb- und Schmink- licher Holzboden und eine harmonische Einrichtung a`PUYN[Q4ZO5 Fkkls^qfs 8_RSRYQR_@a_%Üø bMoCafĂŠs larhqb) slk trends stĂśbern und nahezu alle Produkte vor dem sorgen fĂźr Atmosphäre. â&#x20AC;&#x17E;â&#x20AC;&#x17E;Die Idee des Make-up Ăł#áôóÚÚ: molĂ&#x161;qfbobk) abkbkBkahr Ă&#x2018;[PU ARY%óþôÚô&Úøþó pfka war Kauf ausprobieren. Dabei steht die Visagistin be be- hatte ich schon lange. Der GrĂźnderwettbewerb  wrj ?bfp kabk #ddd%U\fN%QR R[TYNQONPU# qb Dibfqpf`e mfbi j^ÂŁ qdiÂ&#x2020;um dbcb ratend zur Seite, hilft bei der Farbauswahl und gibt der richtige Zeitpunkt â&#x20AC;&#x201C; eine gute Gelegenheit, pbo) oqfd* afb fkafsfar ?ofiibkqoÂ&#x2020;dbo q ARVYQR_5\ bii ^rc gbab  rka sind, pbfk Tipps zur Anwendung. â&#x20AC;&#x17E;AusfĂźhrliche kompetente zu testen, ob die Idee, von der wir so begeistert fN0\_]\_NaV\[7 k ^kdbm^ppq b Pbedbtl N]N[ ZVa5Nb]a`VagV[ tboabk+ ekebfqbk Beratung steht bei uns im Mittelpunkt. Wir nehmen auch andere begeistert. Und das hat sie glĂźcklicher A\XV\ A^oÂ&#x203A;_bo Elv^ pbfqglĂźcklicherq 2V[R_ efk^ kbrbpqbj QR_dRYadR rp _fbqbq IHK-GrĂźndungswettuns Zeit fĂźr unsere Kunden, deren WĂźnsche und Vor- weiseâ&#x20AC;&#x153;, erzählt Peier, die sich im IHK-GrĂźndungswett VaSĂ&#x2013;U_R[QR[2[a bfkb mboc qo^ol _rpqb Di^p b[Q=_\QbgR[aR[ bhqflkfboqb dVPXYR_ bewerb â&#x20AC;&#x17E;Rheydt startet durchâ&#x20AC;&#x153; unter insgesamt 29 ef`e stellungenâ&#x20AC;&#x153;, betont Peier. _bp` ri* U\PUdR_aVTR_\ abob qrkd j ^kqfpq^qf /_VYYR[TYĂ `R_ ]aV`PUR_ Teilnehmern durchsetzte. p`e rka buqo ) afb rkqbo ^k* p`ejrqw^ q ôóþ;VRQR_ bj t^ppbo* _tb In der kleinen Lounge-Ecke lässt es sich gemĂźtlich YN``b[TR[dRYa rka Elv^*DiÂ&#x2020;pbo fpbka tfohq+ Tbi`ebo dRVa q PN%Üá%óóó  sboj lehcWbiEfj_aI  Lmqfhbo 56, 41236 MG bei einem Espresso oder Cappuccino Ăźber Neuent- Make-up CafĂŠ, Stresemannstr. :VaN_ORVaR_dRY EÂ&#x2020;k Y^_\\[hi aibopr`eb^r fqqbiq) h^kk j^k q 7NU_R`bZ` adRVa Â&#x203A;_b decktes und Altbekanntes plaudern. Hinzu kommt Tel. 02166/6244000, www.makeup-cafe.de Nagþó o afb caboEljbm 7WY^[d[hIjhW óß'PN%Ăś#á:VYYV kbejbkp q ôßúß4_Ă&#x2013;[ ^db abp Rkqb Â&#x153;['+, N_QR[2b_\ ebo^ Qb[TQR_QRba`P ein umfangreiches Dienstleistungsangebot, beste- Ă&#x2013;ffnungszeiten: o* abo Hlkwbkq rpĂ&#x161;kabk %ttt+el *'&,'CÂ?dY q 5Nb]acR_d UR[;VRQR_YN``b v^+ab&+ Jfq ^[d]bWZXWY Uhro^qflk abo hend aus ganzheitlicher Farb-, Make-up- und Stil- Di.-Fr. 10:00-18:30 Uhr, Sa. 10:00-14:00 NYab[T#=_\QbXaV [T ^ kbejbkp_bo tbpbkqif`eb \[#8b[QR[$ @R_cVPR$0R[aR_# J[b$0&(','%. bf`eb ^rc k Rkqbo* 9R[`ARPU[\Y\Tf )'*&' bfkbk Pq^k 3\_`PUb[ 0R[a aloq

Ă&#x153;ber die Ostertage geĂśffnet

n... Kaffee genieĂ&#x;e

V`PUR=R_SRXaV\

J>AB

DU

H

D

Cocktailsamstag

10. Juli | 11-14 Uhr

Picknickdecke aus beschichtetem Canvas im Bandana-Look. (Flip*Flop 59,90 â&#x201A;Ź ) www.flip-flop.de

D

Wir erwarten Sie! Mit edlen Tropfen

von:

Ordnun

g muss sein . Isolierte r Bento-B mit Tren ehälter nsteg. (Ala ddin 24,9 www.zielon 5â&#x201A;Ź) ka-shop .com

ein Fest fĂźr die Sinne

Harmoniestr. 8 ¡ 41236 MG-Rheydt Tel 0 21 66 / 94 44 43 TU

Das He zum Ab m B 39,90 

  &    & ,   , ,& 0('/ 

28 07 2014 14 35 06


23 49

-B s Sellerie

Cremige

von IN önden sch bei uns Feiern Sie s Lebens, und Ihre sten Tag sich von unseren lassen Sie nts verwöhnen. me Arrange

64,00 €

son

pro Per

LE LBKEU S SCHKA Hauptgang ENE HIR R-NOUGAT-JU EBRAT TE ROSA G R JÄGERMEIS E IN N E ARR MIT ZSCHM AUF PIL

ffet etc.

hzeitsbu

änke, Hoc inkl. Getr

RITAS

VINO VE

stag Sam 2013 2.3. stag Sam .2012 uß pur. 8.12 und Gen nnung köstliches ws, Spa ein Zwei Sho en Sie dazu l. Aperitif ! Genieß e-Menu ink 4-Gäng Je Show 64 € kauf im Vorver Karten

Für 4 Personen

n: Zutate n und Knoche 800 g von reite Hirschkeule bef Sehnen

daen da die Birn n, danach he dazugieechwitze Brü ln hell ans einreduzieren. ist, mit Milch Zwiebe t n und es gekoch und die ugieße s weich Sellerie ch ein fein aft daz st den Wenn alle Birnens n und dur Zunäch lassen. salzen. püriere kochen Masse n. Alles gar die ebe en. ach zug sam genieß alles lang hen lassen. Dan danach ßen und koc Toppingecken und n und auf t abschm auffülle TIPP en. Zuletz sier Sieb pas nis, , Sterna aft tstange Birnens kleine Zim n: 400 ml . Die ken, eine Zutate ürfelt), ugeben ker, 2 Nel chält und gew ürze daz en und 100 g Zuc ges die Gew eingieß (entkernt, en und ensaft läser 1 Birne ieren lass itzen. Den Birn in Weckg amellis kar chw men und ans sam Karamell f vom Herd neh ker lang Den Zuc Top z mit dem kur Den l en. ürfe hen lass Birnenw n aufkoc ute 2 Min füllen.

2 Eier Milch 150 ml hl Wahl 50 g Me e nach che Pilz 100 g fris r/Butter erzucke etwas Pud er r kräftig 200 g seh ond d-F Wil l 1 Zwiebe 1 Möhre beeren Wacholder tter rblä 3 Lorbee ge n-Zwei Thymia -Venn 2 MG körner · Pfeffer erstr. 17 s.de gat – 6 weiße rs · Mürrig w.gasthofloer r und Nou kochen Loe iste f Gastho hmals auf Jägerme 20 · ww ack en, noc en. 61 / 95 39 Geschm passier chmeck je nach Tel. 0 21 gat abs ein Sieb ig t durch r und Nou etwas Hon - Jetz die rmeiste atenmark und Kno mit Jäge nen und etwas Tom n Sehnen r scharf und Eier tren chlai (vo zwe eule Teig n. Das ges as Öl seh chhalbk Schmarrn- Mehl vermenge Die in Scheiten in etw ierte Hirs den Sei par n Für Die alle ch und n. ischen. anbramit Mil pfeffer reit) von unterm Pfanne en und Eigelbe chen bef sichtig der salz ein vor n: ie arf eiß r Tem n sow nne bed gszeite niedrige gene Eiw ittenen Pilze sch der Pfa anbrate Teig in en, bis Ofen bei söffnun chn Kerntemsch im ben ges Schmarrn- in den Ofen geb Herd es eine Feiertag 2 Uhr das Flei mit dem °C dem eßend garen bis a ist. Unsere 12 › 18-2 Uhr ten und bei 180 Anschli nne auf langsam und ros Pfanne 12 .20 die Pfa kleine(80 °C) icht hat ist. Nun › ab 24.12 Löffel in cken. Die i peratur erre r un °C zwe bra Uh 12 feln mit 2 gold und mit .20 von 56 grob wür der Teig Schmarrn cker bestreuen peratur › 18-2 26.12 Möhre erzu n und den ierung! hinzugel und die .2012 en. erhitze mit Pud nmark Zwiebe Reserv 31.12 ieren lass ziehen, Tomate Soße die ten um karamellis re Stücke en. Für die itzen. Das Wir bit ter leicht rk anschw d-Fond aufgieß uten köcheln etwas But und sta n Wil Min 30 ste dem Gä mit en ca. allen Gewürz ben und e mit den nschen ten und ein Die Soß Wir wü nach lassen. Jahr ! he Weih

tstag Weihnach 1. und 2.buffet: 29 Euro/Person ich

ilien pielbere ßes Fam em Kinders Uhr gro en zahlen Mit groß Ab 11.30 5-13 Jahr ensjahr Kinder von 1 € pro Leb

fro

tolles

neues

et

TA G E  

N

N 4 nachten: ESSE GENI   zu Weih 4 EN ideen KOCH   4 Geschenk und mehr! rer Koch e n unse Kochkurs doch eine z.B. Kochen , en Sie ) Verschenk Themenabende Veritas Liebste(n In Vino Ihre(n) höfe 15 ngkurse oder bekochen Holter Willich das 4-Ga : Sie 47877 54 einsam .81408 für dich T 02154 15 eßen gem dem Wein profi .88899 02154 gs F und geni wäre es mit So + Feierta rem Wein Di bis Wie mit unse 23 Uhr Menü. Lesung 10 bis Uhr Seminar In der bis 22 h Veritas Küche Sensorikiabend? hmacklic In Vino 15 m Krim h gesc auch oder eine Gehörtes gleic Holterhöfe ch ken Sie Sie Willi 4787 7 t verschen besonderen können 4.814 0854 Vielleich ganz 5 T 0215 n Sie erleben. sting der 4.88 8991 n finde ky-Ta idee F 0215 tags henk ein Whis So + Feier e ere Gesc Di bis nhande.d Art? Weit 23 Uhr 10  bis .i-v-v-wei Uhr auf www e bis 22

N

TA G E   N 4 ESSE GENI   4 EN KOCH   4

Farbe bekennen in der Spargelsaiso n

Gastronomie

Dessert

53

Bis Johanni nicht verges sen: sieben Wochen Spargel essen. Wer Abwechslung auf in der Spargelzeit dem Teller vermisst, der wird sich über Wir stellen ihnen „Burgundine“ freuen mit dem lilafarbenen . Spargel eine Altern ative zum Bleichsparg el vor. Text: Franziska Paech

en i aus edl Espress ten. fees und en Sor ite Kaf regend Exquis in 7 auf inen. Masch bohnen Kaffee e Kapselet für viel Geeign

rt.de

Woran erkenne ich gute Qualität beim Spa rgel?

bodda · info@ 00 88-8 161) 40 Gewerbe · Tel.: (02 alt und ung ! 41066 MG en für Haush eg 49 · Ausstell aschin große Kaffeem unsere Sie Besuchen

Au h ku na h ha un e e S ad v e u b e en W e en hnen ege mäß g d e be en Re au an n mit he uc denk oße hokolad ed Zimts hön en B e gä en und d e e ke un ssiger Sc Halbflü tspfläumchen en Re ep e ch na eih W vo So g b e ede ah da egendä e We hna h menü da w m he m hen Ga onomen um Na hko hen anb e en W aden S e um Genu he m he Spe a ä en vom Spa ge b u G a h o e e n und ve a en hnen wo e d e be en Gewü e Zu a en und Fe nko S hä e made n MG u finden g b Dohrw

Nicht die dünnen Stangen, sondern die dicken dunklen gen sind besonders Stanzart und aromatisch. Auch daran, dass Köpfe noch dicht geschlos die senen sind, erkennt man gute Qualität. Spätestens am Geruch lässt sich die Qualität des Spargels leicht feststellen. Wenn der Spargel schon im Gemüse nicht gut duftet, wird laden er auch zuhause nicht besser.

Für 5-7 n ne Perso

n: Zutate 3 Eier 3 Eigelbe ker ster Zuc 120 g fein

hl 120 g Me rtüre er-Kuve 135 g Bitt ter 150 g But

inhwein 40 g Glü : Zucker, mchen n, 100 g h Gusto tspfläu Rotwei imt nac Weihnach auch TK), ½ l ahne/Z n für die g Schlags rbad i Bedarf Zutate en, 100 m Wasse umen (be Abbind el auf eine 500 g Pfla as Stärke zum üss Sch , Etw la lain einer gewürz Butter ig aufsch schaum ertüre und iten (ein die Kuv m Mixer einarbe Kuchen mit eine sse ker den Alles in Zuc Für Eierma lassen. erheben. r und den . Dann in die schmelzen enzeit die Eie n und unt °C ca. 10 bis 12 hat gelöst isch einsiebe 180 sich auf en. Bei In der Zw die Masse geb in Zucker en hl der Me mch bte För gen, bis n lassen luss das ellisiere zum Sch mit Mehl bestäu sein. am ), fsig kar ren Häl rüh und noch flüs in einem Topf rz um die die efettet n sollte ker ingewü gut eing . Der Ker en. Nun Glühwe den Zuc n backen mchen mit dem rke leicht abbind Minute tspfläu en und Stä Weihnach wein ablösch und mit zen. Für die Rot fernen cker wür d), mit ürze ent lon erzu ldb Gew Pud (go en. n mit der garen. Zimt und en lass nkuche dem Sud ack mit okolade te einkoch fest in men Sch h Geschm en biss n und nac nen Sie den war Pflaum kön if schlage pen. Sahne ste aufpep Ergänzung n Coffee“ gefallene aus xica Als ng „Me mischu Gewürz

öfe 15 Holterh lich 47877 Wil 0854 54/814 Tel. 021 ande.de v-v-weinh www.i-

ereit Zub von

52 Gastro

Kapseln

In den letzten Jahren hat sich neben dem weißen Urgestein grüne Spargel durchge der Tipp: Wer setzt. Nun schleich im Frühjahr noch t sich auch das lilafarbe ne Gemüse in die immer mit seinen - zu kämpfen hat, Küche ein, das unter Winterspeck kann sich reichlich Feinschmeckern heiß gehrt ist. Die Burgund Spargel gönnen, ohne be- schlechtes ine ist eine Abwand Gewissen zu haben. ein lung des grünen Spargels. Anders als bei Mit seinen knapp der weißen Version 100 Gramm ist auch 20 Kalorien pro wachsen die Stangen der violette Spargel der Erde heraus. Sonnenl aus dazu noch reich sehr kalorienarm icht und der Farbstoff und an Vitaminen. Außerde es, die den Spargel Anthocyan sind m soll sich gerade violett färben. Auch gundine, durch ihren die BurBeeren wie die Himbeer Farbstoff, positiv und die Brombeere auf die Darmkrebsvorsor e ge auswirken. verdanken Anthocy an ihre schöne Farbe. Wer den Spargel kocht, Bislang wird der violette erlebt jedoch eine Überraschung. Er wechSpargel in Deutsch selt sein Aussehen, land nur vereinzelt verliert das Violette geboten. Wer also andie Delikatesse probiere und wird grün. Legen die edlen Stangen Sie früh seinen n möchte, sollte schon also lieber in Alufolie Spargelhändler fragen, eingewickelt auf den oder braten Sie „Burgun ob er Grill „Burgun kann. Mit ein wenig dine“ besorgen dine“ in der Pfanne Glück, findet man an. Auch die enthaltenen Vitamine und die lilafarbenen Stangen der Geschmack bleiben auch in Onlineshops oder zum Bestelle so am besten erhalten. Der violette Spargel n auf Webseiten von gelbauern. schmeckt ein klein Sparwenig würziger als der weiße Spargel und ist mit dem höchste n Zuckergehalt der ßeste von allen. Sü-

Gebratener mit getrocknete

violetter Spar

n Tomaten

Zutate� für

4

Persone�: 3 EL Oliven öl 8 getrocknet e Tomaten 2 Stangen Frühli ngszwiebeln 1/2 TL getro ckneter Orega no gehackter Basili kum Zubereitun�:

achten: zu Weihn enkideen Gesch r Kochmehr! urse und n einen unsere Kochk Koche Sie doch enken nde, z.B. e(n) Versch Themenabe Ihre(n) Liebst gkurse oder bekochen das 4-Gan Sie insam für dich: ßen geme dem Weinrofi und genie wäre es mit m Weinp Wie mit unsere Menü. Lesung minar In der ch Sensorik-Se Krimiabend? geschmackli oder einem Gehörtes gleich Sie auch enken Sie deren können cht versch beson n. Viellei der ganz Sie erlebe finden y-Tasting ideen Whisk enk ein re Gesch nde.de Art? Weite einha i-v-v-w auf www.

und Frühlingszw

iebeln

ge�

Meersalz 1 TL brauner Zucker mit etwas Zimt, Muskat, Kardamom und Nelke Prise Chili Pfeffer aus der Mühle

1. Spargel wasch en, holzige den abtrennen En- 5. Den Spargel mit und mundgerec dem Zucke kleinschneid ht gemis ren. ch bestreuen, pfeffern. 2. Oregano, 6. Die Toma Basilikum und ten und die Meer- lingsz salz mischen Frühund in einer wiebeln dazug flachen Pfanne mit eben, unterrühren dem Oliven und kurz öl kurz anbraten. mitbraten. Fertig ist der Spargel 3. Die Sparg mit trockneten geelstüc Tomaten und und 12-15 Minut ke dazugeben lingsz Frühwiebeln. en bei schwa cher Hitze vorsic htig anbraten. 4. Die getro Der Spargel ckneten Toma ist eine lecker und die Frühli ten lage e Beizu Fleisch oder ngszwiebeln klein- in Fisch. Auch schneiden. Salat und zu Brot ist er ein Gaumensch maus.

LULUDURAND

Das HI

ten à 10

t: 7 Sor

-Se Geschenk R 22,90 EU

n: Zutate chält lerie, ges 250 g Sel ürfelt lt und gew geschä iebeln, 120 g Zw ürfelt lt, und gew geschä en, 2 reife Birn kernt lt und ent ürfe gew aft Birnens 500 ml Brühe 500 ml Milch 700 ml Pfeffer Salz und nöl Pflanze

RGERNDENBU

ekapse Die inn er Kaffe schonend

PICTUREPARTNERS, ©

o 48 Gastr

So n umweltJetztovaim eratio tive Gen ln

end ar hoennd ub ltscon bbabar weletschchababaaur nw gisch Uum lo is ierb ar Bbiioologpoststierb m po o Kkom

FOTOS: ISTOCK.COM/ ©

Vorspeise

Für 4 n ne Perso

hen

üppc irnen-S

t: rtimen

16 Titelsto ry

Küch

:

& Kultur , Künstler

Kunst

Eine Reise durch Zei und Raum t

CH ERKL ÄRT

O>R

DEN KRIE G

AUSSTELLUNG 11. MAI – 15. JUNI 2014

Städtisches Museum Schlos Schlossstraße s Rheydt 508, 41238 Mönchenglad bach

Algenspaghetti

WWW.SCHL OSSRHEYDT.

DE

Paul, ein junger Pfau, lebt gemeinsam mit seinen Artgenossen auf Schloss Rheydt. Eines Tages trifft er am Schlossgraben auf das Wassergespenst Arthur. Es entsteht eine Freunds chaft, die die beiden spannendes Abenteu in ein er stürzt. Als sie zusamm den Wassergraben en erkunden, finden sie einen geheimnisvollen Schlüsse l, und ihre aufregen de Reise durch die Zeit beginnt: Paul & Arthur landen weit in der Vergangenheit und erleben ein Rittertu rnier auf Burg Rheydt hautnah mit. Auf Schloss Rheydt munkelt man noch heute vom Schatz des schwarzen Ritters. Auf ihren Zeitreise die beiden Freunde n sind dem schwarzen Ritter Johann und seinem heimnis auf der Spur Ge... (Altersempfehlu ng: ab 6 Jahre)

; B :

Algenspaghetti – Paul & Arthur und der Berg des Lichts

STÄHN, ISTOCKPH

Erneut packt Paul und Arthur die Abenteu erlust. Nichts hält sie mehr auf dem Gelände von Schloss Rheydt. Welches Geheimnis steckt wohl hinter den römisch zen, die sie in Ritter en MünJohanns Goldschatz gefunden haben? Mit ihrer Zauberr üstung reisen sie weit zurück in die Vergangenheit. Als sie vom legendä ren Pfauent und seiner mysteriö hron sen Prophezeiung erfahren, wollen sie das Rätsel um den lange verschol lenen „Berg des Lichts“ unbedingt lösen. Sie bekomm en unerwartete Unterstützung. Wassergespenst Arthur und Paul, dem Pfau, stehen gefährliche Zeiten bevor. (Altersempfehlung: ab 8 Jahre)

FOTO: SIMONE

HIGHLIGH

TS IM JU

LI

Faema E61 Legend S1

N AIR

Legende unter den EspressoElton JoDie ste maschinen. hn Hochwertig Zuhause

ttt j

DEP OTF AHR ER

„POPULATIO

Mi. 2.7.2014, N BOOM – oder wer von Städt. Mus 19:30 uns ist zuvi el?“ Ein beka eum Abteiberg, nnte Kino Erde. Schw s Horrorszenario raum und Klim indende Ressource: 7 Milliarden Men awandel schen auf behaupte – eine Folg n, giftige Müll berge, Hungder t e der Über von uns eigentlich, dass er bevö ist die Welt übervölke lkerung? Wer Der öste zuviel? rt ist? Und rreichische und hinte wer rfragt in Dokumentarfilmer stellunge seinem neue Werner n Boot sten Werk zum Optim ... „POPULATION die gäng e prüft in Richtung ismus, stellt aber BOOM“ bietet durc igen Darviele haus der west lichen Gese unbequeme Frag Anlass llschaften en gerade .

AUSSTE LLUNGE N

Shakespeare

47 Festival: „Ko

4.600,–

DI1

Party & Termine

Saeco Royal Professional

Neil Youn

666,–

g & Craz

y Horse

Un e H gh gh n ede H NDENBURGSAER5 Au gabe we e ohne de g oße um ang e he Te m nka en MI22 de E de G und da ü da un e Maga n e nen gan en Mona ang pannend b e b und be den G adba he n g be e au dem Kü hen h eg Da übe h nau be h en w übe be onde e E eg n e von HORST übe E e m Spe k b h n u Fe en und Mä k en Kon e en und Vo ühungen b u a ona en H gh gh w e Ka neva und S hü en e Ma n Hu hFRo4 g m den T pp ü K d da ü da DOh3 d e K nde be au hä g b e ben

499,–

> JULI

Tim Bend zko & Ba nd

> JULI

> JULI

Saeco Intelia HD 8753 11

> JULI

Rossi – Dein Zuhause

25%

> JULI

Sa. 5.7.2014, rijolánusz“ 400.000 Jahre Globe Neus 20:00 Rheindahle Vergangenheit Die zeitg s Jubiläums n enössisch Konzert Oliver Ohlro Sa. 5.7.2014, gen Fest ste Auff gge: Fotog Eltont John durch die mit Rabat 14:00-17:00 ühru ivals kom rafien bis Fr. 1.8.20 Dauerausste ist mt aus Buda ng des diesjähritergrund 14 llung im archäo Programm Zeit, denn in seine immer auch wie BORDERLA der jüng Farbenfrohe Museum mit sten Gesc pest. Vor dem HinNDS 1989 hat präsentier m gut zwei eine , aber auch aus seine alt- und jungst logischen die hichte Unga seit So. 11.5.20 statt schwarz-we einhalbst Reise Landschafts lichen Origin r 6.120,– t er einen ausg Csaba Polg Compagnie HOP 14 rns nach iße ündigen - und Archit al-Steinwerk einzeitHits. Spät mittlerweile gut esuchten Mensc Part ár ektura nahm den h in ran trifft Grabu der Regi zeuge über en. ufQuerschn „Cori in eine aufrü glaubten Natur, Konst ngsfotos, n, 40-jä mehr auf estens bei „Croc itt Chaos, 32 schwa ruktio ttelnde Fassolanus“ von Shak e von Graefen + unter dem , dass nach 1989 odile Rock hrigen Karriere Wasserturm Lössprofilen etc. den Stüh Römer König rze Permanent- n trifft espe volle ung Songschre Rheindahle “ hält es len! Denn ker treffen dass Dem Einfluss seiner Muttalles anders würd moderne ungarisch gebracht, in der are MarPrunkfeier n iber, Osca 10 Elton John niemande r okratie keine e. „Coriolanu winner, ein alte e Bürger r-, Grammy-, er, untergrund. m² gebleichten Leinen n ist ein Pop-Art bei St. Michaels-Br sind, die Was passie Helden duldder, trotz seiner s“ ist hier kurzem auchHeld am Broadway Tony- und BRIT begnadeter Kult + Genus dart, plötzlich die vergange et. ab Sa. 14.5.2 Ortskern MG-H uderschaft Hehn. s -Awa nen Leist ein Halbwüchsiger , ein Erde auftut wenn sich Buch-Aut SPORT 014 Er ist der Errungensch ungen, lerne und ehn or – kurz: Fußball-Gönner rd-GeBÜHNE Pop-Art Arbeit daue aften der Mode sich die und seit n ein unive muss, ganzen Gene rhaft erfolgreic den mächtigsten SONSTIGES „Verbrennu rne rseller Supe Sportabzei Kult + Genus en von Peter Smolka. hste ngen“ ration und „Verbrennu chen Nordi Naturgewal mit Kollegen. s Schöpfung Schauspiel er ist der Sänger/Songwriter rstar. c-Walking ngen“ ten der 15:30 Schlos Kochk Regi konfro von Wajdi urs: deko Schau nald s Rheydt ntiert sehen einer „Grill Name, kann Mouawad. spiel von rierteste Kenneth Van Doore 20:00 Theat ? THEATER EXTR Grillen medit en, aber richtig!“ unter seine n, Kaiserstr. SPORT Dwight, er auf eine 20:00 Theat Wajdi Mouawad. PARTY ihresgleic erran mit Fisch, so sein 132 n A | Bildbühne: Große Bühne Mönchengladbach, Ausnahm er Mönch Die hen such und bürg Insel engladbach, Gemüse. Fleisch Große Bühne erlich ist erfüllt von Fuppes gucke t. 1971 war e-Karriere zurü seit den Schlossfest ons-Maschine Rock aroun KIDS Beatles, ab Mi. 25.6.2 ckblicken er Stimmen 19:00 Kult Perfekte Multifunkti Elton John spiele Neers Shakespear d der Fußball-WM n im Messajero + Genuss , die Song“, „Roc rikanische 014, „Ganze Kerle en: e 19:00 Ameri the clock Bilder von Adrien 18:30 (Vernissage 2014. n Top Ten mit vier Titeln gleic der erste Küns ket Man s. Kaffeegenus Offene Tür „Pericles, Festival: car’s ) 18:00 Vierte Monroe ponierte tler für exzellenten KIDS Travestiesho “ Fürst StudiNight gewidme “, „The Bitch Is Back lfinalspiele Theater Mönc ne Jackson. er gemeinsavertreten war. Mitt hzeitig in den ame w Für Kinder bremer shake von Tyrus“ te , Public Viewi So. 20.7.er, Wasserfilter e der Sieb m mit 20:30 Schlos von Kerry Renard. bis 3,50 € Eintrit 2014, 19:00„Candle In The Wind“, „Daniel“, „Ben Foyer Konze hengladbach ng Schlossfest Mit Tassenwärm ziger kom s Neersen, mit Kinder-Disc14 Jahre; 20:00 Globe speare company. t, nie And Bernie Taupin Hit Viertelfinale zur Fußball-WM spiele Neers rtsaal // Warstein “ und Freilichtbüh 20:00 Mezca alles zum halben Preis. Neuss, Strese . „Pünktchen en: ne er Hockeypa eben „Crocodile The Jets“, das ursp auf Hit. „Your KONZER 14:00-17:30 o. lito mannallee 18:00 An der Milchschäumer und mehr. und Anton Rock“. Sandra Friedr Städt. Jugen Midewo rünglich KONZER rk TE Linie Kunst Theaterstüc “ MG-Westen dclubhaus Marilyn Hockeypark Copa HORST, Warsteiner : Love & Theft k TE Futschikat LIVE OPE d bis Sa. 30.8.2 ichs/Harald Schloten 22:00 Raum ab Fr. 27.6.2 Kästner für nach dem Buch von Erich o Jazz N AIR Junges Podiu 014 38 Sessio Public 014 große und Open door n Viewing Ungewöhnlic Nachtsemin kleine Kinde 8:00-17:00 ab 5 ½ Jahre. + open Schülerinnen m hes statt 1.159,– ar r Viertelfinale zur Fußball-WM mo-do und Interessierte stage für Musiker Form und Farbe Zusammenspiel von 23:00 Graefe und Schüle 8:00-13:00 (nur 10:00 mit Schlos klasse r Deutschland der Fördern clubbing 18:00 TIG – mit einem gewol fr s n musiz 20:00 Messa . Eintritt frei! Spannungsf ). Theater im Der Mönchenglad Offene Tür Neersen, Freilichtbüh lten jero eld 19:00 Musik ieren. Eintritt frei! FESTE | MÄ Gründungsh ne schiedlicher zweier sehr unterschule, Carl-O Nur solange der Vorrat reicht. aus Michael Becke bacher Künstler 14:00-17:30 VORTRÄ Werkstoffe. RKTE 10. Niershofer für schlafkultu Trödelmark LITERATUR rff-Saal GE nen er bereit rs.zeigt Malereien, in 17:30-21:00 Kinder bis 14 Jahre; r, Bruchweg t Trabrennbah deRSG Niershof Dressurtage der s existierende für Polize Jugend Vierse 27 6:00iausb n liche Bildfragmen Städt. Jugen n-Dülken 14:00 Trabre Bilder und ildung in NRW ab 14 Jahre. Bücher für Dressurprüfu te dclubhaus nnbah Wie wird man die MG-Westen chen Bereic aus völlig unterschiedl ngen bis Klasse Offener Treff Offener Lese- Ferienzeit Nach den hen SONSTIGES n d Reitanlage ikunstvoll | 15:00 Berufs Polizist/in? ... und die BÜHNE Stähn, Engels S. NEW-Haup neu zusammenfügt. 18:00-21:00 für Jugendliche Rheydt stellt informations Welt Buchvorstel und Gesprächskreis mit Deutschla herausragende weg 51 tverwaltun mühlenJugendheim Blütezeit Dyskalkulie aus: zentrum lungen und Farbe in den wird bunt! Wie die Jobbörse n Kritik nd-Tourne g, Foyer MG-Bettrat -empfehlun „Die Mach gen für das kündigen e im Som en der h bis So. 31.8.2 20:00-22:15 t des Reisegepäck bis So. 7.9.20 Alltag kam Stellensuche Neil Youn 014 mer 2013 Familienbild Deutsche Ballad Gesanges“ . 15:00-16:30 14 leicht gema Zusatz-Ko g 10:00-18:00 Hansastraße ungsstätte 11:00-17:00 LeseCafé der Umfassende cht. nzerte im & Crazy Horse nun Menia: 7 Tage di-sa Schiller, Heine en von Goethe, di-fr Kirchplatz 12 Citykirche, Informatione zerte im drei 14:00-18:00 11:00-18:00 Berufen von Rahmen n zu allen bis Fr. 4.7.20 – 7 Urlaubsbilder . der Juli 2014 an. Die Konso Cappuccino PARTY Mit Michael und Uhland. sa-so A 14 AlchemyExlibris der die Veröffent Bester Espresso undten Grosse. Historische Weiterbildu bis Z und passende VOR 12:00 Tour Samm -16:00 TRÄ synth 19:30 Theat ngsangebot lichung des begle lung Dr. Gerno „Psyched etische sa GE aus der Zeit StudiNight integrierte er Mönchenglad sammlung e. 9:00 Berufs elic t Blum Erfolgsalb iDie Ausstellung + so Mit Keramikmahlwerk, von der HochschuleFarbstoffStudio Wiedereinst informations tritte Youn Pill“ und sind bach, ums sehen ist eine 1890 bis 1930. Zu zeigt sieben 3,50 € Eintrit Städt Von ieg zentru die Niede em. ihren in Mönc gs . Muse erste den m rrhein. Bilder, die t, Vorbrühsyst Ursprung in Deutschla hen, Shakespear Beruf Informatione um Schloss n Aufbeginnt, Milchfunktion undlegen von KünstlerinnAuswahl an Exlibris 20:00 Mezca alles zum halben Preis. dären e Eine GeschichtssSagen und Legenden Rheydt n nd bevor es Gedanken an im Kopfkino und den lito en und Künst „Korijolánu Festival: die für den und Tipps zu Themen, ist „Driftin’ Band Crazy Hors mit seiner Wegen hinte schaftet tunde Urlaub dem BÜH Wiede der sz“ grau lern deuts ssträn beson ganz e. wurden. Freizeitindu NE aus & 180 Farbe reinstieg wichti chsprachigen den über deren Art SONSTIGES Nach „Corio sind: region tiges Epos Back“, ein ergreifend Der Opener Jesus, Mah rherjagt, die bere strie, merkt, wie n Hochzeit des Raum aus der g lanus“ von aler bis So. 7.9.20 Spaziergang bietet der 1,5-stündig , das ten und Natur Genuss, Gesellschafarishi und „Carmina Buran es 27-minüits William Shake speare; HOPP lichkeiten der Stellenmarkt, Mög14 durch die Mönch e korrumpie das Bild und Bots Picasso kom angedeutet ware mit einem akus -sammelns. Exlibrisschaffens und Begegnungs a“ 11:00-17:00 bacher Altsta EA 71, Eicke haben. chaf rt Ballettaben engladcafé 20:00 Globe art, Ungarn. werbung sowieStellensuche und Bedi-fr dt. und Kuns und missverstande ten, die mit diese men in dem Song n, aber niemals tischen Intro ner Str. 71 d Stadtteilbi Kaffee, Kuche 11:00-18:00 Neuss, Strese dem Ende neigt, Wenn sich der Tag flexible Arbeit t (Neufassun von Robert North bliothek Rheyd ausgekun n werden. n in Verb vor, n, » mode sa-so Gespr mann siehe währ licher gem durch die gleiche g). szeitlädt lle. äche, d(Karstadth allee oben indung gebr Spiele – der end der geheim Genauso t Filme und 20 Lackbilder volle Mönch Christiane Technolog 20:00 Theat acht hat. aus) Treffpunkt acht werd Neil Young an9:30 Berufs ein, spannenden nisB. lisches Terri Zwei weit er ie korrumpie wie er befürchte in Lürrip. 15:00-17:00 informations Städt. Muse von Gerhard Richter. en, ausn geschichten SPORT Writings and Bethke: Große Bühne Mönchengladbach, Stadtt, dass Christengem rt und gesc ahm Arbeiten in zentrum um Abteiberg zu Fr. 25.7.2014torium: die elegi ere Songs auf dem Die Niers – Nakatenuss einde, den hwächt wurdseine eigene Bots slos Veranstalte lauschen. sche Ode bis So. 6.7.20 more Shakespear farbige Expre tr. , 19:00 // Fuppes gucke Offene Arbeit Niederlanden r: MGMG. chaf „Ramada Album berühren 14 e bis Mi. 31.12.2 Endspurt Studi95 Warstein ssionen Ein ahnungslose 19:00 Parkp sstellen, Arbeit ähnlich ausse, die sie erst zugä t 10:00-11:00 Inn“ und „Much Ado Festival: PARTY er Hockeypa Fußball-WM n im Messajero gungen, die latz sbedindas spirit r Traum about Nothi 9:00-13:00 014 Wie, wo und enplatzvergabe Fortsetzun Sozial 2014. Treffpunkt-S Geroweiher, rk uelle Gebe chweifendes mus ng18:30-20:30 Globe Theat ng“ mo, für g der Phase vom Park – 18:00 Vierte das Arbeitsrecht versicherung und child „Stadt Radio-Skih ikat „Walk Like re on Tour. mi-fr VdK-Mitglied mi, do LIVE OPE muss ich mich welche Studienfäch lfinals bis 2 -Toure „POP Sa. allenund in 20:00 piele ULATI 20.9.2 n“ den Niederlande er und ½ Stunde A Giant“. N AIR Public Viewi Referent: Bob Globe Neuss ON 014 Mit dem Lokalr Party Büchner stellt Künstler Karlheinz bleibt mir dafürbewerben? Wieviel Zeit n. Städt. Muse ng , Strese uns ist zuvie BOOM – oder wer von Die c/o-Künstlevor den Veranstaltun Schlossfest seine Bilder Viertelfinale zur Fußball-WM 10:00 Berufs Kipshoven, start peopl um Abteiberg l?“ gen Eintritt frei! adio NE-WS 89.4. spiele Neers mannallee Niers aus. Büchn mationen hierzu noch? Tipps und Inforreihe zur . e. informations Ein Film von mit den Mater rin zeigt neue Arbeit „Ganze Kerle en: 18:00 An der er ist zwar Information zentrum Werner Boote en 18:00 allrou dert, seine für akademisch gibt Rolf Dörr, Berate sehbehinHans Holle sveranstalt anschließen nder BIS-Zentru ialien Kohle und Erde. Travestiesho “ Bilder malt in: Hockeypark Copa HORST, Warsteiner werdende ung für dem Gespräch. mit m, Café bisQu Skihalle Neuss mountain resort, w er ohne räumliche Tiefe. dienberatun e Berufe von der Stu- r Eltern bis So. 28.9.2 Alles ist Architektur DJs Veranstalte 20:30 Schlos von Kerry Renard. it Das g Public Viewi Wissenswer r: Grüner Salon 014 auch heute gehören lokal bekannte Rock aroun s Neersen, Besonderhe ist kein Nachteil, eher Mönchenglad der Agentur für Arbeit tes 11:00-17:00 ng gladbach in d Uwe Lünge Freilichtbüh it: Viertelfinale zur Fußball-WM Rahmenmit Chefarzt rund um die Geburt di-fr Kooperation Mönchenn: 19:00 Ameri the clock ne gerade wegen Die Bilder beeindrucken KONZER 16:00 Berufs bach. 11:00-18:00 (nur mit Deuts zum festen Bestandteil des rich-Böll-Sti Dr. mit der Heincar’s bis So. 6.7.20 Fotografien informations 18:00 TIG – Führung durch Harald Lehnen sowie sa-so TE ftung NRW. chland). Cocktail Time@ 14 Der Künstler ihrer Flächenwirkung. freitags zentrum Theater im Die Ausstellung Eintritt frei! 19:30 Städt. den Kreißsaal. Kunst Konze Cocos arbeit programms. So wechseln sich fenste KID Gründ rt 18:30 Museu et des Nach den House, RnB, zudem gerne r Rheydt ungshaus S Elisabeth-K mit intensiven m Abteiberg, des Museums zeigt den Entwerfer Kinoraum ab, Charts, Dance 18:00 Citykir Jungen Vokalensemble rankenhaus 10. Niershofer nicht meh ersten Konzerten 19:00 Cocos Rheydt che Alter Markt floor. meist Ritz & Irre und DJ Marwin komplemen Farben und bevorzugt Schlossfest Städt. Muse in neuen Perspektive » siehe oben SPORT r SigmarPolk täre spiele Neers n. RSG Niershof Dressurtage der um Abteiberg durchweg still-Tour“ bekam der „Ich steh und MeisAb in die Hütte e: Geschäftsrä Farbwirkungen. LITERATUR „Pünktchen en: bis Fr. 11.7.20 Unikate und Editionen während samstags DJ Budda ume der VdK und Anton Dressurprüfu Fuppes gucke Fans. Jetzt guten Kritiken vonTim Bendzko KIDS Aktuelle Chartb ! 14 Friedhofstr. Theaterstüc “ ngen mit dem 13:00-18:00 9. Literaturab Presse k 39 Highlight: Prix Fußball-WM n im Messajero ta Fader den Ton angeben. chenglad kommt er endl AbendHit-Gigante reaker und die di-fr end Kästner für nach dem Buch von Erich Schlossfest 2014. bach ich nach und n 10:00-14:00 Die Mönchenglad große und Reitanlage St. Georges Flutlichtkür. 18:00 Achte spiele Neers schäft kann . Auch neben Mön21:00 Almsa der 80er und 90er. sa kleine ab bache Stähn 5 lfinals „Pünk Kinde ½ en: dem LiveJahre. use r BuchhandGalerie Löhrl , Engelsmühle lung Degen piele r tchen und weg 51 Public Viewi Erfolge verb der Berliner Säng Let’s dance 61, hardt und der GenAnton“ 10:00 Schlos ng Theaterstüc Buchladen Mittwochs gibt es die Kommune s Achtelfinale zur Fußball-WM k Seidenen uchen. Das Dopper stetig neue Disco Fox, Schlag stellen ihre prolibri Offene Tür Neersen, Freilichtbüh . Kästner für nach dem Buch von Erich be bePARTY Faden – literarischen Fotos von Favoriten für ne er, Top Hits 18:00 An der große und – eine um Unter die elalbum „Am der 21:00 Foxba bei der die Ladys keinen Eintritt & Oldies. 14:00-17:30 kleine Kinde ab 5 ½ Jahre. Haut Vers 12 r Walter Klein Westfront 1915-1918: Veranstalte den Sommer 2014 vor. für auf r Rock aroun Hockeypark Copa HORST, Warsteiner bereits verg Songs erweitert Belinda r: Förde ion“ feldt 17:30-21:00 Kinder bis 14 Jahre; d 10:00 Schlos zahlen und 50 Prozent Nachlass e bis So. 20.7.2 Maria Hilf GmbH rverein Kliniken für 19:00 Ameri the clock Public Viewi s denen Fade oldeten No. 1-Alb Fassung des 22:00 Nacht 014 14 Jahre; mit Jugendliche ab gilt de erst wurd . car’s ng Abschlussfe Neersen, Freilichtbüh ums „Am 11:00-17:00 19:00 Krank e Tim Bend Jugend-Disc Cocktail Time Achtelfinale zur Fußball-WM alle Getränke bekommen. Hierbei ne st stellt mit n“ – meldete bere Nachtgaleri als di-fr seienhaus St. Städt. Jugen o. (nur mit Deuts 11:00 Jahnh Kids Aktiv über 250. e Franziskus, 11:00-18:00 its Neues Forum dannKambester Newcomer, zko zudem nach dclubhaus House, RnB, Saturday@Cocos 22:00 TIG – alle chland). 000 verka Platin und Party Classi Freitag sa-so MG-Westen Offener Treff das 3-2-1-Prinzip: Ein Shot kostet der 1Live zahlreiche gern einen weit era für Best Theat Charts Offen cs. Kaum uften er , e d Dance im Tür Kron 16-jährig, n Auszeichn eren 19:00 Cocos Gründungsh Tont floor. e Musik under kann durc 22:00 Nacht VORTRÄ Für Kinder für Kids aus Für Kinder National e und einem MTV ungen wie Meilenstein dar. rägalerie Kleinfeldt (1899 meldet sich Walter 1,– €, ein Bier 2,– €, Longdrinks von Skihallen-P bis GE ausgezeic Gera I love Black eigenes Lebeh seine Musik dem Bam 16:00-18:00 8 bis 12 Jahre. ic Awa arty 14:00-17:30 14 Jahre. Passione hnet! „Tim PARTY perMus auch schwäbische -1945) aus dem Infoabend bi und ECHOCaffé Jugendheim Musikalisch Städt. Jugen Cocktails gibt es ab 3,– €. Hip Hop, RnB seinem Mark n entwickeln. Ehrli Welten ersch für Bendzko rd nun auch mit n MG-Bettrat er MG-Westen dclubhaus affen 1915 freiwillig Reutlingen im Frühja der 88-8 kann nicht Rund um Schwawerdende Eltern h Alm Clubbing Dreiklang aus Après Ski, Discofox-P d Text: Cäcilie Gantevoort hr enen Clash und DJ & Soul mit DJ Mister der Goldenen enzeichen gem che Sprache, Mut . Er singt · Tel.: (02161) nur 40 00 Gold ngerschaft arty in klare Disco und Schlag Mönchengladbach Somme erlebt an die Front. An der acht 49 Caramel. Geburt. und n, einfachen die Welt retten, Kamera.Dohrweg und· 41066 den Skihallen-DJ Mit kostenlosem ermusik mit 23:00 Black Sa. 26.7. schafft damzur Offenhei· tinfo@bodda rt.deWorten, 18:30-21:30 2014, 19:30 & Grabenkrieg er den monatelangen Tanzkurs. 18:00-20:0 40 00 88-44 und sanfte Zwis 20:00 allrou s. Eintritt frei! Eintritt frei! AFbJ – Aktion Black Friday White 0 und // Warstein Fax: (02161) it magische mus chentöne die ein nder behinderter mit einer einfac fotografiert diesen Saal unter der Krankenhaus Neuwerk, 59-61 ikalische hat er zu er Hockeypa Skihalle Neuss mountain resort, 21:00 Kasta Jugendliche „Freizeit Hip-Hop mit Night Momente Herr Rossi, Waldhausener Str. nienhof Gartenfoku r“ e. V. rk zum Ende des hen Plattenkamera: den DJs on Osteopathi Kapelle “, so die Cockt s DJ rotatio Bis sche Jury ailparty im Shane, DJ Thai-D n: bis Oktober FESTE | MÄ 150 FotografienKrieges entstehen rund 41061 MG, www.tw-gastro.de/rossi TSC MönchenManuelle Mediz Medizin , DJ Matt und gladbach 2014 DJ Rock-D! Spielzeugau in. 14:00-18:00 RKTE Zeit überdauert. , etwa 100 haben die 18:30-20:0 sstellung Schne Übungsparty Schützenfe di-fr 23:00 Graefe 0 Familienbild 14:00-17:00 st 12:00-18:00 lle Städt. Muse n Anna-Laden ungsstätte, so BÜHNE Musik tanze für alle, die zu schöner Wickrather mit Frühkirmes sa-so YOLO Friday clubbing um Schloss er-Ha Dauerausste Schüt n Internationa Von der König us Rheydt llung mit histor Cocktails zu möchten. Mit leckeren MG-Wickrath zengesellschaft. le Pop, House Puppenhäus „Carmina Buran mode Schloss Dyck Gartenfotografie. , , Hip Hop. Hochschule lichen Webeschule ern, Puppen, ischen 20:00 TSC Mönch raten Preisen. Adolf-Kemp Freifläche an der a“ 23:00 YOLO zur Niederrhein Modelleisen Ballettaben ken-Halle Club engladbach, Geschichte bahnen u. v. Steifftieren, d Tanzforum Patronatsfe einer fast 160 Schrödt 27, m. (Neufassun von Robert North Broich st Bildungseinr FESTE | MÄ Jahre alten MG-Giesen g). Ab in die Hütte er Str. 13 St. PetrusBÜH ichtung. kirchen 20:00 und St. Paulu NE Theater RKTE Referent: Prof. Aktuelle Chartb ! bruderschaf s-PfarrVolks- und Große Bühne Mönchengladbach, t Lürrip Shakespear Heim (Hochschule Dr. Jürgen Schram Hit-Gigante reaker und die Ortskern MG-Lü . e St. Josefbruders atfest Niederrhein n „Much Ado Festival: rrip 19:00 Schlos ). KONZER 21:00 Almsa der 80er und 90er. about Nothi Ortskern MG-H chaft Hermges. s Rheydt, RitterEintritt frei! use Globe Theat ng“ TE ermges saal Let’s dance re vino e music 15:00 + 20:00 on Tour. SONSTIGES a Disco Fox, Schlag Rocket Boy ... Rocket Girl meets Stresemann Globe Neuss, er, Top Hits zum 21:00 Foxba allee & Oldies. Raku – eine Stefanie Heym Summerjam r alte japanische feat. Dirk Krafor Samstag Nacht Brenntechn 19:00 Kult st. ik + Genuss Minimal, Techn Workshop. 22:00 Nacht o, Electro. Atelier Kunst und Keram Nachtgaleri ik e 22:00 Nacht Samstag galerie

Qualität für Bistro. oder das kleine Ein

FOTOS: ROSSI

DAS KIND ERBU

2011 MARKTIMPULS.DE

25 Jahre

es für jeDie Stärke des Rossi ist, dass nicht den etwas bietet und dennoch ist die nur dem Mainstream folgt: „Uns wichtiStimmung und die Atmosphäre en“, ger als ein Sehen und Gesehenwerd „Für eine so Oliver Leonards weiter. AmbiGruppe von Freunden ist unser Nenente oft der größte gemeinsame ist alner.“ Auch die neue Dekoration als vorher, ternativer und individueller von lodie Street-Art-Elemente sind solkalen Künstlern gestaltet. Zudem der Mulen auch größere Namen aus Beginner sikszene, wie z. B. Deichkind, nach oder Marsimoto Soundsystem Früwerden. geholt Mönchengladbach einen her hatte die Musik des Rossi aber größeren Wiedererkennungswert,

AFB C

Juli

Kaffeemaschinen Boddart

Das Rossi existiert nun schon seit zwölf Jahren und gehört damit zu den ältesten Clubs im Herzen der Mönchengla dbacher Altstadt. Oliver Leonards, Geschäftsführer des Rossi, verrät Erfolgsrezept: das „Wir versuchen die Waage zu halten, zwischen der Konstanz eines schon lange bestehenden Konzeptes und neuen Ideen, um eben auch mit der Zeit zu gehen.“ Dazu gehören auch alle zwei bis drei Jahre ein Umbau oder eine größere Renovierung. Die Idee des letzten Umbaus war eine im 60er-JahreStil gehaltene WG – im Inneren des Rossi fühlt man sich wie in einem Wohnzimmer.

STÄDTISCHES MUSEUM SCHLOSS RHEYDT

Nesthäkchen und Tro im Weltkrieg tzkopf

Abbildungen Delia Höyng, von oben nach unten: Jenne Böhmer. Annette Im Hintergrund:Schiffmann, Fotolia.

haben Sie bishe Ursprünglich r beruflich habe ich Mode ge- zen Ritte design in Hann den gewünscht r. Den gab es Text: Sabrina Kirnapci over studiert. en Studienpla wirklich und denken müss Da ich aber Zeit, um in tz bekam und viele andere en. Ich habe nicht direkt Marburg ein Dinge habe einfach versu Jahr lang Kuns warten musste, nutzt Baugeschichte ich mir gar schichtliche e ich vorab cht, meine nicht austgeschichte zu vermische Dinge habe die Pfaue Fantasie und n mich auch zu studieren, n und in ein nerin arbeitete n, die mein die Fakten imme kindgerech denn baug r interessiert er Geschichte ich zunächst der tes Abenteuer e- der bei . Als Diplom-M als Hauptfi meine Tocht in einer große der Führung zu packen. guren aufta er und ich oded n Mode Die esigin Wirkl fi uchen, entde rma. Dann reduzierte ichkeit wiede hen, aber sie wollte ich erneu auf Teilzeit. kam irgendwan cken die Kinbefindet sich r. Viele wolle t zurück in Nach der Gebu n tauchen. n auch Arthu unterhalb des den Beruf, aber Mit zwei Kinde rt meines Sohn rs Höhle seBurggraben da gab es die rn eine Teilze es ufers, da müss Firma leider itstelle im fach. Dann te man Design zu fi suchte ich nach nicht schon mehr. Hatte nden, ist nicht einer Besch ten hat, und n Sie schon immer so einäftigung, in kam so an mein imm er der man den Wunsch, Ich hatte eigen e freie Mitar teilung auf ein Kinderbuc Schloss Rhey beit in der muse flexiblere Arbeitszeitlich immer h zu schreiben? den Wunsch, dt. ich die Idee, umspädagogisc ein Kinderbuch über die Gesch hen Abzu illustrieren ichte von Schlo mit meiner Was genau . Dann hatte Tochter, die machen Sie ss Rheydt damals acht zu schreiben. dort? Ferientagen Ich mache Führu Jahre alt war, Gemeinsam Figuren für ngen für Kinde entwickelte eine Geschichte Tochter hatte ferien. Es ist ich an verre r und biete . Dann ware andere Dinge gneten einfach span Kreativkurse n die Ferien zu tun und türlich steht nend, Kinde an – etwa in ob man die zu Ende, mein ich blieb einfa rn etwas zu man nicht eines Kinder packe den Schule ch an der Idee erklären. Man n kann, mit mal ein Buch Morgens auf hatte ich es dem häng merk .“ und nie so Das ist schon was man erzäh en. Nat schnell, denkt sich: und der eine Entwicklun „So, heute lt oder tig. Inzwischen mit Jahreszahlen und Kinde schreibe ich g, die sich über gibt es auch rn sind sie meis nicht. Außerdem einen Wunsch muss schon stark und auch die mehrere Jahre schon Algen t nicht ganz so langen Zeitra genug vorha spaghetti-Führ Ferienkurse so zieht nden sein, um dranbleibt. sind manchmal damit man ungen für Schu wichwir dann z. auch über B. Pfauen oder durch mein lklassen e Bücher geprä Wie lange Schatztruhen. etwas mit Schlo habe gt. Grundsätzlich Da n Sie für das ss Rheydt zu haben die Them basteln Etwa 3 ½ Jahre erste Kinderbuc tun. – bei drei Kinde en immer h gebraucht? immer so viel Wie ist die rn und einem Zeit, deswegen Idee zum Buch Teilzeitjob hatte die Geschichte dauerte es „Algenspaghett Die Idee zum ich natürlich eben etwas meinen Kinde Buch ist aus i“ entstande nicht länger. Als der Arbeit mit rn gut gefäl rienkursen n? mir überlegt, ich merkte, lt, las ich auch auf Schloss den Kindern dass es schön dass Rheydt etwa den Kindern heraus entst er wäre, den anhand zweie s daraus vor. in anden. Ich habe Feedback, so dass ich Kindern die r Figuren, zweie Auch hier bekam meinen Femich Vergangenheit traute, das sonst hätte meinen Gesch r Helden greifb Manuskript ich positives des Schlosses ich das Buch ichten ja mit arer zu mach an einen Verla auch nur für Kinder nahm Paul und Arthu en. Die Kinde genheit von g zu meine eigen en irgendwan Schloss Rhey r reisen in r durch die en Kinder gesch schicken – n das noch dt. Sie treff lige Referenda Zeit meist unfer riebe in die Verga en beispielsw tige Buch mit n. Meine rin war von n- stückspau eise auf Johan „Algenspaghett in die Schule. se daraus vor. n, den schw Die i“ ange dama tan ar- die Gesch Das hat mich und las imme ichte nur für davon überz r in der Früheugt, dass den Privatgebr es zu schad auch zu nutze e wäre, n.

LIVE OPE

STÄDTISCHE S MUSEUM SCHLOSS RHEYD T

<JIH8=: C Kunst Handwerk

Zwei Kinderbü cher über Pfa u Paul und Mit ihren Ges Wassergesp chichten, die enst Arthur sie mit viel in die Vergang hat Nicola Gros Liebe zum Det enheit von ch bereits ges ail selbst illus Schloss Rhe chrieben. triert, entführt ydt. Wir spra chen mit ihr sie kleine und über Bücher, große Leser Sie waren nicht Bilder und Abe immer Kind nteuer für Kind erbuchautorin. macht? Was er.

46 Termi ne

17

&* KLO?BOQ QO>KPMLOQ im Advent SCHLOSS RH EYDT Haus Müh en

OTO.COM/JULIETAR TS, ISTOCKPHOTO.COM /RTIMAGES, VERLAG

a em a ve und vo ba h ha e ne ad g ube ü ng nd he Fu ön M u ene E ne Ku d un en ea ve Kun Mu e n Ma von Au o en – ä de Po Auße m pannende und v e en meh A en oo Ta Sänge n Kun u en de h ede Menge de ba ad m G e n p gb e e um Be de ehen Wa ha n de ve e w u e d W un a au h? op Ge am und g oßen F au e a o gan e e C au und G K ea v Mä n finde h n e ? Be un we e da S e An wo en

Wie haben Sie den Blues tar Verlag aus Der Verlag war neben Mönchengladba STÄDTI der Idee des MUSEUM ch vom Buch SCHLOSSCHES auch die Komb Buches auch S RHEYDT überzeugt? ination aus von den Illust Text und Bild, ration Stadt en ngladba der Vorteil, Mönche faszinchiert. Vielle dass ich beide Städtisches Die Illustratio icht war es Museum Schloss konn nen liegen Schlosssstraße te. Rheydt 508 Ihnen sehr Ja, sehr! Ich 41238 Mönche am Herzen? weiß nicht, ngladbach wie viele Stund spruch, die Telefon 0 21 en ich an den baulichen Detai 66 / 9 28 90 – Bilde Telefax 0 21 0 ls von Schlo im Rittersaal 66 / 9 28 90 lthlossrh habe ss Rheydt richti rn gema – 49 info@sc ausgestellt . Ich habe eydt.de ja und auch im g abzuwww.sc auch sie im Origin den Anbilde hlossrh n. Rahmen von eydt.de Einm al sehen. Ich al habe ich „Möncheng male mit Acryl meine Bilde lassen sich ladba Öffnung ch liest“ konn szeiten farben, da sind r dennoch mit Di – Fr: 11 – ten die Besu Wasser verm die Farbe 17 Uhr n leuch cher alen. Sa + So: 11 – 18 tend, habe n Deckkraft Eintritt: 4,– Uhr Sie konnten Euro, ermäßig und mit Ihren Büch t 1,50 Euro ern ja auch chengladbach schon bei große Erfahrunge n machen – n Veranstaltu Arthur dort beispielsw auch so gut ngen auße eise auf der angekomm rhalb von MönDie Leipziger Leipziger Buch en? Buchmesse messe. Sind war schon Ich finde, dass Paul und eine Herau mein Buch sforderung in Leipzig ganz so vielen Leute , denn da kenn gut angekomm n zu lesen. t keiner Schlo Man wächst en ist und es noch imme ss Rheydt. mit seinen r wichtiger ist eine sehr Aufgaben – als die Größ gute Übung, aber mir ist e einer Veran vor die staltu Nähe ng. zu den Kinde Wird es einen rn dritten Band „Algenspaghett Es wird sehr wahrscheinlich i“ geben? ein drittes Kopf nimm Buch geben. t die Gesch ichte langs Aber das wird Ich bin noch am Gestalt noch etwas nicht so lange an, aber ich daue rn. In mein Kinderbuch will mich dami wegen des em -Autorin und regionalen t nicht unter Bezugs als sehe Algen Druck Ruhe überl setzen. spaghetti 1 Chance. Sollte egen, welch und 2 trotz die Trilogie es Thema mir Büchern für oder gerade abgeschlossen vielleicht noch Kinder. Mal sein, werde am Herzen sehen, was ich mir liegt. Ich denk mir dann noch e aber, ich bleib in Schönes einfä llt. e bei

HBG_20 23_S d

b n_2014 08_R

o S o y ndd 23

28 07 2014 14 52 57


24 Stadtleben

Kennen Sie Marktimpuls? Mehr als nur die besten Seiten der Region.

Hindenburgstraße 113 41061 Mönchengladbach Mo - Fr 09:30 - 19:00 Sa 09:30 - 18:00 Hauptstraße 38 41236 Mg-Rheydt Mo - Fr 09:30 - 19:00 Sa 09:30 - 16:00

www.schuhhaus-wintzen.de

HBG_24-25_Stadtleben_2014-08_Marktimpuls_Reuter.indd 24

Das Haus der Braut in Mönchengladbach ist eines jener Projekte, auf das wir besonders stolz sind. Im Rahmen der Neuaufstellung des alteingesessenen Familienunternehmens inklusive Neubau des Geschäftshauses auf der Hindenburgstraße wurde Marktimpuls mit der Entwicklung des kompletten grafischen Outfits von der Farbgebung über das Logo bis hin zu Drucksachen und Website beauftragt. Das Ergebnis ist ein Corporate Design, das Beachtung findet und immer wiedererkannt wird. Mit dem AMZ – dem Ambulanten Medizinischen Zentrum haben wir auch in Rheydt an markanter Stelle unsere visuellen Spuren hinterlassen. Die im Jordan-Haus an der Odenkirchener Straße ansässigen Praxen setzten auf Marktimpuls, als es darum ging, den Zusammen-

schluss optimal zu visualisieren. Klein aber fein ist auch die Fleischerei Hoever – ein Rheydter Familienunternehmen mit langer Tradition. Mit dem Generationenwechsel kam auch das Web ins Spiel und damit wir. In saftigem Blutrot zeigen wir hier deutlich, was ein Fleischer bieten kann. Egal, welche Branche. Wer auf der Suche nach einem verlässlichen und kompetenten Agenturpartner mit ehrlichen Werten ist, keine Ja-Sager als Gegenüber möchte, sondern die offene Kommunikation zu schätzen weiß, der ist bei uns an der richtigen Stelle. Fragen kostet nichts und auch später sind unsere Preise immer fair und angemessen. Für beide Seiten! Transparenz? Mit Sicherheit, jederzeit und selbstverständlich. Unser Team besteht aus erfahrenen Profis mit fundierten Ausbildungen, viel Projekterfahrung und Sachverstand – allesamt kreative Fachleute in ihrem Bereich. Wir schaffen Grundlagen durch kompetente und ganzheitliche Marketingberatung, gestalten Drucksachen von der Anzeige bis zum Katalog oder Kundenmagazin und wir entwickeln Webseiten – natürlich „responsive“ mit und ohne Content Management System. Egal ob Strategie und Konzept, Text für Print und Web, Grafik, Code, Layout oder Satz, wir wissen was wir tun – ob klassisch gedruckt, im Web oder mobil. Mehr zu Marktimpuls und unseren Kompetenzen erfahren Sie im Web unter www.marktimpuls.de

FOTO: MARKTIMPULS

Das Fachgeschäft mit dem guten Service

Wenn Sie regelmäßiger Leser oder Kunde des HINDENBURGER oder eines unserer anderen Magazine – dem „GastroGuide Linker Niederrhein“ oder „Medizin + Co“ – sind, halten Sie jedes Mal eine unserer Ideen und Produkte in der Hand. Wir hoffen, Sie bereiten Ihnen Freude. Aber wir sind mehr als nur der Verlag mit den guten Ideen. Als inhabergeführte Werbeagentur mit Sitz im Herzen von Mönchengladbach betreuen wir seit unserer Gründung im Januar 2006 erfolgreich kleine und große Kunden aus allen Bereichen der Wirtschaft. Einige unserer Projekte haben Sie bei Ihrem Weg durch unsere Stadt, beruflich oder beim Lesen unserer und anderer Zeitschriften vielleicht schon einmal wahrgenommen.

Text: Marc Thiele

28.07.2014 17:20:58


Jetzt reutern und Bad einrichten!

Top-Marken zu Top-Preisen: www.reuter.de

Alle Angebote nur solange der Vorrat reicht! Alle Preise inkl. 19% MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten sowie Bearbeitungs-/Verpackungskosten. Alle Artikel ohne Dekoration. Alle Angaben ohne Gewähr. *Unverbindliche Preisangabe der Hersteller. Gültigkeit der Anzeige: bis 31.08.2014. Reuter Europe GmbH, Kühlenhof 2, 41169 Mönchengladbach

FOTO: MARKTIMPULS

Zuhause zuliebe zu Reuter. 18 cm „Newport“ Duschkorb (ohne Wischer) Art.-Nr. 30820-02 € 217,77* € 157,08

BESTSELLER

„Euphoria“ Duschsystem 01 Art.-Nr. 272960 € 823,90*

er

tl Toilettenbu „Menoto“ 87 Art.-Nr. 686

€ 339,92

€ 119,–

„iCon“ WC-Sitz mit Absenkautomati k Art.-Nr. 574130000 € 261,80* € 126,18

OHNE SPÜLRAND FÜR

MEHR HYGIENE

„b-box“ Wasch tisch mit Unterschrank und Accessoire s Art.-Nr. B05010 601167

€ 672,35 * € 56

„iCon“ Tiefspül-WC Art.-Nr. 204060600 € 669,97* € 285,12

BAD

KÜCHE

LEUCHTEN

WOHNEN

INKLUSIVE: EM DUSCHARM - SCHWENKBAR HE SC DU - MASSAGE RENDEM - ENERGIESPA GROHTHERM OSTAT BRAUSETHERM

HEIZUNG

4,98

GARTEN

Ausstellung: Kühlenhof 2, 41169 Mönchengladbach | www.reuter.de

HBG_24-25_Stadtleben_2014-08_Marktimpuls_Reuter.indd 25

28.07.2014 17:20:59


14

26 Lifestyle

Messe in Shanghai Neue Technologien aus MG begeistern das asiatische Fachpublikum.

Die aktuelle Michèle Kollektion ¿QGHQ6LHLP ausgewählten Fachhandel in Ihrer Nähe und unter ZZZPLFKHOHGH Der Monforts-Messestand in Shanghai mit der neuen Spezialanlage für Technische Textilien.

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 13.00 bis 17.30 Uhr Dohrweg 25 · 41066 Mönchengladbach

Auf der internationalen Textilmaschinenmesse ITMA ASIA in Shanghai waren mit Trützschler, Monforts Textilmaschinen und Reiners + Fürst auch drei Unternehmen aus Mönchengladbach vertreten. Für den Textilmaschinenbau ist Asien der wichtigste Absatzmarkt. Die ITMA ASIA ist Asiens führende Textilmaschinenmesse. Trützschler präsentiert zwei neue Maschinen Trützschler hat auf der ITMA ASIA zwei Maschinen ausgestellt, die noch auf keiner Messe gezeigt wurden. Die Truetzschler-Toyota SUPERLAP TSL 12 liefert Wickel höchster Qualität für die Kämmereivorbereitung. Durch das Multi-Drive-System können hier die Drehzahlen der einzelnen Elemente ganz feinfühlig und exakt optimiert werden. Das Ergebnis ist ein Wickel mit hoher Gleichmäßigkeit und perfektem Ablaufverhalten an der Kämmmaschine. Die zweite Premiere war die neue Integrierte Strecke IDF 2. Die dadurch ermöglichte direkte Verspinnung der Bänder spart erheblich Kosten und liefert eine höhere Garnqualität. „Die Messe war im Vergleich zur letzten ITMA ASIA nicht so chinaorientiert und internationaler besucht. Aus allen wichtigen asiatischen Märkten konnten wir Besucher auf unserem Stand begrüßen“, so Trützschler-Marketingchef Hermann Selker. Monforts stellt neue Spezialanlage für Technische Textilien aus Auf dem Messestand der A. Monforts Textilmaschinen begeisterte mit der „Montex Allround“ eine komplett ausgestellte Spezialanlage für Technische Textilien das Fachpublikum. Die Anlage wurde zur Premiere extra per Eisenbahn in den fernen Osten transportiert. „Das neu entwickelte modulare Beschichtungsaggregat in dieser Anlage hat das Fach-

HBG_26-27_Lifestyle_2014-08_Mode.indd 26

publikum restlos begeistert“, erklärt Jürgen Hanel, bei Monforts verantwortlich für den Bereich Technische Textilien. Diese Innovation verkürze die Rüstzeiten im Produktionsprozess und erhöhe die Flexibilität durch ein benutzerfreundliches Wechselsystem erheblich. „Uns wurden die Prospekte quasi aus der Hand gerissen. Wir haben eine ganze Mappe mit Anfragen, die wir nun im Nachgang bearbeiten werden“, zeigt sich Prokurist Klaus A. Heinrichs zufrieden. Dass die Spezialanlage für Technische Textilien auf diese Resonanz stoßen würde, habe selbst Monforts überrascht, so Heinrichs weiter. „Denn der Kernmarkt für Technische Textilien ist nach wie vor Europa. Aber man sieht: Auch dieser Bereich wird in Asien immer bedeutender!“ Monforts produziert Kontinue-Färbeanlagen und Anlagen zur Veredlung und Beschichtung von Web- und Maschenwaren. Das Unternehmen beschäftigt 90 Mitarbeiter am Standort und weltweit annähernd 900 Mitarbeiter. Reiners + Fürst: Neue Applikationen für das Kompaktspinnen Sehr zufrieden mit dem Messeverlauf war auch der Komponenten-Hersteller Reiners + Fürst. Spinnringe und Ringläufer für Ringspinnmaschinen und Zwirnmaschinen sind die beiden Hauptproduktgruppen der Gladbacher. Auf über 40 Quadratmetern stellte Reiners + Fürst neue Applikationen für das Kompaktspinnen vor. „Damit können die Spinnmaschinen noch effizienter arbeiten", erklärt Geschäftsführer Benjamin Reiners. Die Resonanz sei überwältigend gewesen. „Vor allen Dingen die hohe Besucherqualität hat uns überrascht“, so Reiners. Für Reiners + Fürst ist Asien der Hauptabsatzmarkt. Die Exportquote liegt bei über 90 Prozent, davon fallen 70 Prozent auf das Geschäft in Asien. Das Unternehmen beschäftigt rund 70 Mitarbeiter.

FOTOS: Monforts

14

28.07.2014 17:22:07


27

Bachelor-Absolventin Alena Kalkum (hintere reihe, 2. v. r.) und Masterabsolventin Kristina Rem (vordere reihe, 2. v. l.) gewannen den Wilhelm-Lorch-Preis.

Mode-Nachwuchs auf Erfolgskurs Textil-Studentinnen der Hochschule Niederrhein gewannen diverse Nachwuchs-Preise.

FOTO: THOMAS FEDrA

Mehrfacherfolg für Absolventinnen des Fachbereichs Textil- und Bekleidungstechnik der Hochschule Niederrhein: Mit zwei praxisnahen Abschlussarbeiten sicherten sich Kristina Rem und Alena Kalkum den Förderpreis für exzellente Nachwuchskräfte in der Mode- und Textilbranche der Wilhelm-Lorch-Stiftung. Auch die Preise des Verbandes der Rheinischen Textil- und Bekleidungsindustrie sowie des Textile and Fashion Networks gingen an Absolventinnen der Hochschule Niederrhein. Mit einer funktionellen Strickkollektion für die urbane fahrradfahrende Business-Frau überzeugte Kristina Rem Stiftungsrat und Kuratorium der Wilhelm-Lorch-Stiftung. „Ich wollte eine alltagstaugliche Kollektion entwickeln, die Funktion und Trend miteinander verbindet“, sagt die 30-Jährige zu ihrer Masterarbeit. Heute arbeitet Kristina Rem bei Jack Wolfskin in der Abteilung Design & Development Apparel. Auch Alena Kalkum war bei der 25. Verleihung des Förderpreises der WilhelmLorch-Stiftung erfolgreich: In ihrer Bachelorarbeit „Optimierung der Verarbeitungsstandards der Produktgruppe Bluse im Rahmen der TAV der Tom Tailor GmbH“ stellte sie dar, wie Verarbeitungsstandards eine konstante Produktqualität sichern. Auf Basis ihrer Idee wurden bei Tom Tailor nun auch T-Shirt-Standards entwickelt. Die 24-Jährige macht derzeit ihren Master an der HTW Berlin. Die Stiftung zeichnet mit ihrem Preis vielversprechende Abschlussarbeiten in der Textilbranche aus. Die Preise sind mit jeweils 5.000 Euro dotiert. Das Preisgeld steht den Gewinnerinnen für die fachspezifische Weiterbildung in ihrer beruflichen Ent-

wicklung zur Verfügung. Betreut wurden die siegreichen Arbeiten von den Professorinnen Ellen Bendt und Dr. Marina-Elena Wachs (Strickkollektion) sowie der Professorin Ute Detering-Koll und Marion Rieß-Glehn (Verarbeitungsstandards). Auch beim jährlich ausgeschriebenen Preis des Verbands der Rheinischen Textil- und Bekleidungsindustrie waren Absolventinnen des Fachbereichs der Hochschule Niederrhein erfolgreich. Masterabsolventin Jenifer Schneidereit gewann mit dem Nachhaltigkeits-Thema „Sustainable Water Use in Textile Wet Processing: Development of a List of Improvement Measures for a Self Assessment Tool for Factories“. Und die Bachelor-Absolventin Mareen Neele Warncke holte sich den Preis des Textile and Fashion Network e. V. Sie analysierte verschiedene „Einflussfaktoren auf die Haarigkeit beim Ringspinnverfahren“.

HEMDEN, BLUSEN, HERRENSCHUHE, MASSANZÜGE, STRICK- UND HOCHZEITSMODE

KLASSISCH. CASUAL. TOPMODISCH. FOTOS: MOnFOrTS

IN HOCHWERTIGEN STOFFEN UND PERFEKT VERARBEITET DU4-FASHIONSTORE . RUDOLFSTR. 10 H . 41068 MÖNCHENGLADBACH . TEL.: 0 21 61 - 466 53 00 ÖFFNUNGSZEITEN: MI, DO, FR 15.00 – 19.00 UHR, SA 10.00 – 14.00 UHR . WWW.DU4-FASHION.DE

HBG_26-27_Lifestyle_2014-08_Mode.indd 27

28.07.2014 17:22:11


28 Lifestyle

Farbwelten im Kinderzimmer Farben sind für die gesunde Entwicklung eines Kindes sehr wichtig. Deshalb sollte auf die farbliche Gestaltung des Kinderzimmers besonderes Augenmerk gelegt werden.

Ihr Garagentor - Spezialist in Mönchengladbach

Bernaisch Bauelemente GmbH Adolf-Kempken-Weg 93 41189 Mönchengladbach Tel. 0 21 66 / 5 10 21 Fax 0 21 66 / 5 21 24 info@bernaisch.de Öffnungszeiten: Mo-Do 7.30-12.00 Uhr und 13.30-17.00 Uhr

2013 MARKTIMPULS.DE

Besuchen Sie unsere große Hausausstellung

Kinder brauchen Farbwechsel in ihrem Zimmer.

„Kinder brauchen eine Umgebung, die ihre Fantasie beflügelt und zugleich Geborgenheit vermittelt“, erklärt Michael Bross vom Deutschen Lackinstitut in Frankfurt. „Deshalb sollte das Kinderzimmer in hellen und freundlichen Farben gehalten sein und ein gewisses Maß an Abwechslung bieten.“ Jedoch können zu viele verschiedene Farbtöne, Muster und Formen an der Wand unruhig wirken. Hier gilt es ein gesundes Mittelmaß zwischen Reizüberflutung und Reizarmut zu finden, damit die sinnliche Wahrnehmung weder über- noch unterfordert wird. Man sollte zudem bedenken, dass auch im Zimmer verstreute Spielsachen farbige Akzente setzen und damit die Wahrnehmung des Kindes zusätzlich beeinflussen. Das kann es schnell überfordern.

und sogar bedrohlich wirken. Denn aufgrund ihrer Augenhöhe stellen sich Räume für Kinder wesentlich höher und weitläufiger dar als für Erwachsene. „Die Hersteller von Farben und Lacken in Deutschland haben für Kinder verschiedener Altersstufen zum Teil eigene Farbwelten und Gestaltungshilfen mit kindgerechten Motiven entwickelt, in deren Umgebung Kinder sich wohlfühlen“, informiert Bross. Ab einem gewissen Alter sollten sie bei der Gestaltung ihres Kinderzimmers auch ein Wörtchen mitreden dürfen, denn schließlich entwickeln sie häufig individuelle Farbvorlieben, die ihrer Entwicklung förderlich sein können. Da sich mit dem Alter auch das Farbempfinden ändert, sollte die Gestaltung des Kinderzimmers häufiger wechseln als in den anderen Räumen.

Erst Ruhe, dann Action

Wände als Spielflächen

Während der Raum im Säuglingsalter Ruhe, Wärme und Geborgenheit ausstrahlen sollte, entwickeln Kinder zwischen drei und sechs Jahren eine Vorliebe für kräftige Rot- und Gelbtöne. Später, in der Grundschule, kommen noch Blau und Grün hinzu. In Innenräumen sollten jedoch diese Farben „entsättigt“, das heißt mit einer abgeschwächten Farbintensität und harmonisch aufeinander abgestimmt eingesetzt werden. Damit bilden sie einen harmonischen Ausgleich zu den intensiven Farbakzenten von Mobiliar, Kleidung und Spielzeug. Starke Kontraste zwischen Boden, Wand und Decke gilt es möglichst zu vermeiden, da sie zu spannungsreich sind. Auch Volltonfarben auf großen Wandflächen können sehr dominant

Um mit Farbe die Wahrnehmung des Kindes anzuregen, ohne sie zu überfordern, ist eine ausgewogene Mischung von verwandten Farbtönen und Kontrasten notwendig. Es gilt: Je größer die Fläche und je ausgeprägter die Form, desto zurückhaltender sollte die Farbe sein. Neben den farblichen Eindrücken können unterschiedliche Oberflächenstrukturen die taktile Wahrnehmungsfähigkeit von Kindern erhöhen. „So gibt es mittlerweile Wandfarben auf dem Markt, die sich wie Textilien oder Wildleder anfühlen“, weiß Bross. „Besonders interessant für Kinder sind Magnetfarben, mit denen ein Teil der Wand beschichtet werden kann und sie als zusätzliche Spielfläche erschließt.“

TerrassenplaƩen Pastersteine

Dürselen Stein + Gestaltung GmbH Nobelstraße 10 -Gewerbegebiet Wickrath 41189 Mönchengladbach Tel. 02166-400 03 Fax 02166-465 54 info@duerselen.com

www.duerselen.com

HBG_28-29_Lifestyle_2014-08_Farben Kinderzimmer_Balkon.indd 28

28.07.2014 17:23:22

FOTO: PFLANZENFREUDE.DE/AKZ-O

Steinzeiten: Mo. - Fr. 800 Uhr - 1700 Uhr Sa. 900 Uhr - 1200 Uhr

FOTO: HELENE SOUZA/PIXELIO.DE/DEUTSCHES LACKINSTITUT/AKZ-O

Verlegeservice


29 Besuchen Sie unsere große

Terrassendielen-Ausstellung

Outdoor-Design mit Gartenblühern

Unsere Fachberater freuen sich auf Ihren Besuch

In diesem Jahr erhalten Balkon und Terrasse einen soften Retro-Look. Mit recycelten Dosen, MetallTrichtern und Ton-Kannen entstehen kreative Pflanzengefäße für draußen.

WPC Terrassendielen 21 X 145 mm Massivprofil

ab 11,39 €/m

Um die Gartenblüher ideal mit Flüssigkeit zu versorgen, ohne dass ihre Wurzeln faulen, sollten in die Böden von Kannen und Dosen Löcher gebohrt werden. Beim Trichter kann nicht benötigtes Wasser ganz einfach durch den Hals abfließen. Die Sonne trägt ihren Teil zum Wohlbefinden der pastelligen Balkonbewohner bei und versorgt sie mit der nötigen Portion Licht. An besonders warmen Tagen sollten die Topfpflanzen aber zum Schutz vor Austrocknung schattiger platziert werden.

201 MARKTIMPULS.DE

Recycling ist gerade in Zeiten der bewussten Nachhaltigkeit ein immer wiederkehrendes Thema, auch bei der hauseigenen Balkongestaltung ist dieser Trend richtungsweisend: Kleine Kannen aus der Puppenküche oder schöne Erbstücke von Oma in Rosa, Hellblau und Gelb erleben als Pflanzengefäße ihren zweiten Frühling. Ungenutzte Küchenutensilien wie Trichter oder Konservendosen werden wiederverwertet und sind mit ihrem metallischen Äußeren ein stimmiger Kontrast zu weißen Gartenmöbeln und Wandpaneelen. Mit einem stabilen Metallhaken oder einem reißfesten Bindfaden, die an der Wand angebracht sind, wird die individuelle Mischung aus Pflanzengefäßen inszeniert.

Carl Finis GmbH Luisental 61 41199 Mönchengladbach

Tel. 0 21 66 / 91 54 20 Fax 0 21 66 / 18 57 02 info@holzfinis.de www.holzfinis.de

Öffnungszeiten: Mo-Fr 7.30-18 Uhr Sa 8-12 Uhr

IRGENDWANN IST MAN ZU ALT

IRGENDWANN

UM AUF EINER SCHLECHTEN MAN ZU MATRATZE ZUIST SCHLAFEN.

ALT

HIER IST MAN HIER IST MAN HIER IST MAN HIER IST MAN HIER IST MAN IRGENDWANN HIER IST MAN

Bei Betten Baues hat guter Schlaf Betten Baues hat guter Schlaf bereits seit über 100BeiJahren Tradition. bereits seit über 100 Jahren Tradition. Und eine schöne Und Zukunft. eine schöne Zukunft.

VERMESSEN VERMESSEN VERMESSEN IST MAN ZU ALT VERMESSEN VERMESSEN VERMESSEN MIT 8 VERSCHIEDENEN MIT MIT 888VERSCHIEDENEN MIT 8 MIT VERSCHIEDENEN MIT 8VERSCHIEDENEN VERSCHIEDENEN UM EINER SCHLECHTEN MIT 8AUF VERSCHIEDENEN MIT 8 VERSCHIEDENEN VERSCHIEDENEN MESS-SYSTEMEN GEWOHNT. MESS-SYSTEMEN GEWOHNT. MESS-SYSTEMEN GEWOHNT. MESS-SYSTEMEN GEWOHNT. MESS-SYSTEMEN GEWOHNT. MATRATZE ZU SCHLAFEN. MESS-SYSTEMEN GEWOHNT. MESS-SYSTEMEN GEWOHNT. MESS-SYSTEMEN GEWOHNT.

Fliethstraße 69 41061 Mönchengladbach Fliethstraße 69 Fon: 0 21 61 / 17 91 44 www.bettenbaues.de 41061 Mönchengladbach

Fon: 0 21 61 / 17 91 44 www.bettenbaues.de Die üppig gefüllten Kannen können einfach mittels Haken an der Wand befestigt werden.

HBG_28-29_Lifestyle_2014-08_Farben Kinderzimmer_Balkon.indd 29

Exzellenter Service gepaart mit Exzellenter Service gepaart mitmit Exzellenter Service gepaart mit Exzellenter Service gepaart Exzellenter Service gepaart mit Exzellenter Service gepaart mit Exzellenter Service gepaart mit modernster Liege-Analyse sorgen bei modernster Liege-Analyse sorgen beibei Exzellenter gepaart mitsorgen modernster Liege-Analyse sorgen bei modernster Liege-Analyse BeiService Betten Baues hatsorgen guter Schlaf modernster Liege-Analyse sorgen bei modernster Liege-Analyse bei modernster Liege-Analyse sorgen bei Betten Baues dafür, dass Sie in Betten Baues dafür, dass Sie Betten Baues dafür, dass Sie inininin modernsterBetten Liege-Analyse sorgen bei Betten Baues dafür, dass Sie bereits seit über 100 Jahren Tradition. Betten Baues dafür, dass Sie Baues dafür, dass Sie in Betten Baues dafür, dass Sie in Zukunft gesünder und tiefer Zukunft gesünder und tiefer Zukunft gesünder und tiefer Zukunft gesünder und tiefer Betten Baues dafür, dass Sie in Zukunft gesünder und tiefer Und eine schöne Zukunft. Zukunft gesünder und tiefer Zukunft gesünder und tiefer schlafen –und und erholt aufwachen. schlafen und erholt aufwachen. schlafen –––und erholt aufwachen. schlafen erholt aufwachen. schlafen erholt aufwachen. schlafen – und erholt aufwachen. Zukunft gesünder und tiefer schlafen – –und und erholt aufwachen.

schlafen – und erholt aufwachen.

2013 MARKTIMPULS.DE

FOTO: PFLANZENFREUDE.DE/AKZ-O

FOTO: HELENE SOUZA/PIXELIO.DE/DEUTSCHES LACKINSTITUT/AKZ-O

UM AUF EINER SCHLECHTEN MATRATZE ZU SCHLAFEN.

Fliethstraße Fliethstraße 69 69 Fliethstraße 69 Fliethstraße 69 17:23:27 28.07.2014 Fliethstraße Fliethstraße 69 Fliethstraße 69Mönchengladbach 41061 41061 Mönchengladbach Fliethstraße 6969


30 Anzeige

ZEIT FÜR EIN

willkommen zu Hause!

E?

S NEUES ZU HAU

LuXus-efh mit BÜroetAge

WIR SIND IMMER FÜR SIE DA!

Grundstück: 631 m² Wohnfläche: 265 m² Baujahr: 1998

Ihr Partner für Wohn(t)räume Böningstr. 87 41239 Mönchengladbach Telefon 0 21 66 - 13 66 88 Mobil 0151 - 22 740 741 kuepperimmobilien@arcor.de

2014 MARKTIMPULS.DE

VERKAUF, VERMIETUNG, FINANZIERUNG

Lage: MG-neuwerk Zimmer: 10 Kaufpreis: 449.000,– €

Wohnen + Arbeiten unter einem Dach Sie erhalten quasi einen neubau, der nur monatsweise bewohnt wurde. Alle Böden sind aus Marmor, alle Decken sind mit Stuck veredelt und mit Lichteinbauten versehen. Im ganzen Haus gibt es bodentiefe Fensterfronten mit elektrischen Außenrollos. Auf jeder Etage ist eine Klimaanlage installiert. Die Außenmauern sind isoliert und mit Vollklinker veredelt. Das Haus hat einen Balkon mit handgefertigter Schmiedearbeit und Bangkiraibelag. Käufercourtage: 3,57 % vom Kaufpreis inkl. MwSt. Scout-ID: 75289512 Küpper Immobilien, Böningstr. 87, 41239 MG Tel. 02166/136688, Mobil 0151/22740741

Sie suchen eine Immobilie oder möchten verkaufen bzw. vermieten?

heLLe 2-rAum-wohnung

efh mit LADenLoKAL

Grundstück: 350 m² Wohnfläche: 186 m² Baujahr: 1914

Lage: MG-Geistenbeck Zimmer: 6 Kaufpreis: 165.000,– €

Wohlfühlhaus in zentraler aber ruhiger Lage Dieses Einfamilienmittelhaus wurde 1958 vom Keller an neu aufgebaut. Es hat ein dickes Mauerwerk und hohe Zimmerdecken. Über einen Hausnebeneingang erreichen Sie das Ladenlokal (ca. 50 m²), das früher als Lebensmittelgeschäft genutzt wurde. Dieser Bereich kann als zusätzlicher Wohnraum genutzt werden. Die überdachte Terrasse bietet Platz zum Erholen. Dazu gehört ein uneinsehbarer Garten mit großem Holzhaus. Käufercourtage: 3,57 % vom Kaufpreis inkl. MwSt. Scout-ID: 74819278 Küpper Immobilien, Böningstr. 87, 41239 MG Tel. 02166/136688, Mobil 0151/22740741

hoteL mit gAststÄtte

Wir beraten, bewerten, vermitteln. RDM-geprüfte Makler und TÜV-zertifizierter Sachverständiger.

Tel. 0 21 66 . 146 180 www.esch-immobilien.de

HBG_30-31_Lifestyle_2014-08_Immobilien.indd 30

Wohnung mit guter Aufteilung in einem Top-Zustand Diese schöne Wohnung befindet sich im ersten Obergeschoss eines gepflegten Mehrfamilienhauses mit sechs Parteien. Vom hellen geräumigen Wohnzimmer haben Sie Zugang auf den Balkon, der zwar klein ist, aber genügend Platz für einen entspannten Abend zu zweit bietet. Die Wohnung wurde 2007 umfangreich modernisiert. Sie ist mit einem pflegeleichten hellen Fliesenboden ausgestattet. Energieverbrauchswert: 109,5 kWh/m²a, Energieträger: Öl Käufercourtage: 3,57 % vom Kaufpreis. Esch Immobilien, Am Düvel 3, 41238 MG Tel. 02166/146180, www.esch-immobilien.de

Heizung: Gas Lage: MG-Hardt Kaufpreis: 239.000,– €

Baujahr: 1886, modernisiert Betten: 18 Grundstück: 650 m²

Hotel garni mit Gaststätte ohne Brauereibindung Das Objekt besteht aus zwei Häusern. Im ersten befindet sich die Gaststätte mit insgesamt 98 m². Im Obergeschoss gibt es 4 Zimmer mit 6 Betten, 3 zusätzliche Zimmer werden als Wohnung genutzt. Das zweite Haus wurde 1995 kernsaniert und hat im 3 Gästezimmer mit 6 Betten. Im Obergeschoss stehen 4 weitere Zimmer mit 6 Betten zur Verfügung. Es gibt einen überdachten Terrassensitzplatz und einen schönen Garten. Energieverbrauchswert: 281,3 kWh/m²a , Energieträger: Gas Käufercourtage: 3,57 % vom Kaufpreis. Esch Immobilien, Am Düvel 3, 41238 MG Tel. 02166/146180, www.esch-immobilien.de

28.07.2014 17:24:16

FOTO: AnBIETER

ESCH Immobilien Am Düvel 3 · 41238 Mönchengladbach kontakt@esch-immobilien.de

Baujahr: 1961 Zimmer: 2 Nebenkosten: 174,– €

FOTO: AnBIETER

Erfolgreich in der Region

Wohnfläche: ca. 64 m² Lage: MG-Odenkirchen Kaufpreis: 75.000,– €


Anzeige 31

2-Zimmer-Eigentumswohnung

Wohnfläche: 44 m² Typ: Etagenwohnung Balkon: ja

Lage: MG-Rheydt Zimmer: 2 Kaufpreis: 47.000,– €

Kaufen ist hier preiswerter als mieten! Die Eigentumswohnung präsentiert sich in einem gepflegten Zustand mit gelungener Raumaufteilung im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses mit sechs Wohneinheiten. Die Wohnfläche von insgesamt 44 m² verteilt sich auf ein helles Wohnzimmer mit Zugang zum Balkon, ein Schlafzimmer, eine Küche, ein Badezimmer und eine Diele. Diese Eigentumswohnung könnte bald Ihr kleines gemütliches Zuhause werden. Warum also weiterhin Miete zahlen? Käufercourtage: 1.785 € inkl. ges. MwSt. LBS, Kleiststr. 2-4, 41061 MG, Tel. 02161/406310 www.lbs-moenchengladbach.de

Haus zu verkaufen?

Einfamilienhaus

Grundstück: 1.336 m² Wohnfläche: 124 m² Baujahr: 2001

Lage: MG-Wickrathhahn Zimmer: 4 Kaufpreis: 315.000,– €

Neuwertige Doppelhaushälfte mit kleinem Vorgarten Das Objekt befindet sich auf einem großzügigen Eckgrundstück in Südwestlage, mit wunderschönem Blick ins Grüne. Das Familienhaus mit 124 m² Wohnfläche ist aufgrund des 1.000 m² großen Gartens nicht einsehbar. In diesem liebe- und phantasievoll angelegten Garten im Landhausstil mit großem Teich befinden sich ein Gartenhaus, zurzeit ein Hühnerstall, sowie ein Brunnen für die Wasserversorgung. Darüber hinaus sparen Sie durch die Zisterne, in der sich das Regenwasser sammelt, Wasserkosten. Käufercourtage: 3,57 % vom Kaufpreis.

Rufen Sie uns an:

0 21 61 / 40 63 10 * LBS Immobilien GmbH zusammen mit der SparkassenImmobliengruppe: Nr. 1 lt. Immobilienmanager, Ausgabe 09/11.

LBS-Gebietsleiter Ralf Breuer Kleiststraße 2 – 4 · 41061 Mönchengladbach Telefon 0 21 61 / 40 63 10 ralf.breuer@lbs-moenchengladbach.de www.lbs-moenchengladbach.de

Wir geben Ihrer Zukunft ein Zuhause. Bausparen · Finanzieren · Immobilien

LBS, Kleiststr. 2-4, 41061 MG, Tel. 02161/406310 www.lbs-moenchengladbach.de PZ-Anz_4c_64x134_Haus_zu_verkaufen_GLBreuer.indd 1

07.08.12 13:46

ZENTRALE NEUBAU-EIGENTUMSWOHNUNGEN

Wohnflächen: ca. 60-121 m² Lage: MG-Holt

Kaufpreis: ab 139.800,– € Fertigstellung: Mitte 2015

FOTO: anbieter

Sicher und komfortabel – Seniorengerechte Komfortwohnung Auf dem Eckgrundstück Hehnerholt/Aachener Straße entstehen in Kürze 11 Wohnungen auf 4 Etagen. Das Objekt ist mitten im Zentrum des Ortsteils Holt gelegen und verfügt über eine sehr gute Infrastruktur. Die hellen Wohnungen sind insgesamt sehr ansprechend ausgestattet.

Zimmer: 2 bis 3 Provisionsfrei! Einige Ausstattungsmerkmale: Parkettboden in Wohnzimmer und Diele, Fußbodenheizung, etc. Die Wohneinheiten werden über ein zentrales Treppenhaus mit Aufzug erschlossen. Jede Wohnung verfügt über einen Balkon bzw. eine Terrasse sowie einen Abstellraum im Erdgeschoss. Provisionsfrei!

Schotes Bauträger GmbH, Süchtelner Str. 68, 41066 MG Tel. 02161/241940, www.schotes.de

HBG_30-31_Lifestyle_2014-08_Immobilien.indd 31

28.07.2014 17:24:26


32 Freizeit

Tipps fĂźr Kids von Martin Huth

Waveboard-Workshop â&#x20AC;&#x17E;Surf & fun!â&#x20AC;&#x153;

***********************************

BrĂźckenkopf-Park JĂźlich RurauenstraĂ&#x;e 11 * 52428 JĂźlich 02461/ 9795 0 www.brueckenkopf-park.de www.sternenzauber-juelich.de

     01.08. â&#x20AC;&#x201C; 03.08.2014

36. BrĂźggener Altstadtfest 30. - 31.08.2014 BrĂźggen Klassik



   Open Air

   

BrĂźggen erleben!

+1#-$6).!&/#/0- './,-'.!&#--/.(#-+ ##+)+".!&$/#+ 7&-0+%#+ ..#-*7&)#+0+"  "0-!&"#+-/.(#-+ 0.%#"#&+/#6)"#- 0.#0*#+.!&0+"%" )"#+40*#-2#')#+#'+ &--"1#-)#'&01* ,0-'./'+$,-*/',+"#-0-%%#*#'+"#-7%%#+ 0-%2)) 5 -7%%#+ #)#$,+       #)#$3      /,0-'./'+$, -0#%%#+"#5222 -0#%%#+"#

Unverfälschte Natur,     Seenlandschaften, Wassermßhlen und ausgedehnte Wälder laden zum Verweilen ein. Historischer Ortskern

Die Ferien-Workshops sind sowohl fĂźr Anfänger als auch fĂźr fortgeschrittene Waveboarder geeignet! Vormittags ďŹ ndet der Workshop fĂźr Anfänger statt, die bisher noch nie auf einem Waveboard gestanden haben, nachmittags fĂźr Kinder, die bereits erste Erfahrung mit dem Waveboard haben. Die Neulinge lernen schrittweise alleine zu fahren und kĂśnnen schon bald leichte Parcours bewältigen. Am zweiten Tag werden erste Tricks und Spiele geĂźbt. Die Kinder mit Waveboard-Erfahrung lernen neue Tricks und erarbeiten auch anspruchsvollere Parcours. AuĂ&#x;erdem stehen verschiedene Wettkampf- und Mannschaftsspiele auf dem Programm. Es besteht Helmpflicht! Eigene Wave-boards mĂźssen mitgebracht werden! Samstag, 9. August + Sonntag, 10. August: Einsteiger-Workshop fĂźr Kinder ab 8 Jahre 10:00-13:00 Turnhalle Dahlener StraĂ&#x;e Fortgeschrittenen-Workshop fĂźr Kinder ab 8 Jahre 13:15-16:15 Turnhalle Aachener StraĂ&#x;e Samstag, 16. August + Sonntag, 17. August: Einsteiger-Workshop fĂźr Kinder ab 8 Jahre 10:00-13:00 Turnhalle Dahlener StraĂ&#x;e Fortgeschrittenen-Workshop fĂźr Kinder ab 8 Jahre 13:15-16:15 Turnhalle Dahlener StraĂ&#x;e Informationen: Im Internet unter www.kiss-mg.de Telefon: 02166/138551 E-Mail: info@kiss-mg.de



   FĂźhrungen durch den Ortskern Museum Mensch und Jagd

HANS-JĂ&#x153;RGEN FELDHAUS

Echt fertig! Comic-Roman

Projekttage an der Schule. Super! Jan ist nämlich total verknallt in Lena und wenn die Klassenverbände fĂźr diese Woche aufgelĂśst werden, wird er mit Lena in eine Gruppe gehen â&#x20AC;&#x201C; und sie unglaublich beeindrucken. Leider gehĂśrt auch Prinz Charming, bĂźrgerlich Justus â&#x20AC;&#x17E;Arschâ&#x20AC;&#x153; Bloch, zur gleichen Gruppe, aber Jan hat da schon die eine oder andere Idee, wie er dieses Problem lĂśsen wird. Leider kommt es manchmal anders als gedacht und das macht Jan â&#x20AC;&#x201C; echt fertig! Rasanter und witziger Roman in einer Sprache, die der Zielgruppe (ab 11 Jahre) so richtig aus dem Herzen spricht, aufgelockert durch coole GraďŹ ken und richtig, amtlich, echt fett was zum Lesen â&#x20AC;&#x201C; dagegen sind Gregs TagebĂźcher wirklich Kindergartenkram. Deutscher Taschenbuch Verlag 9,95 â&#x201A;Ź, ISBN 9783423715942 Empfohlen von prolibri Buchladen GmbH Schillerstr. 22-24, 41061 MG www.prolibri-buchladen.de

Fahrradverleih ... u.v.m. -$6).!&/#/0- './,-'.!&#--/.(#-+ )+".!&$/#+ 7&-0+%#+ #-*7&)#+0+"  "0-!&"#+-/.(#-+ #"#&+/#6)"#- 0.#0*#+.!&0+"%" Touristinformation der +40*#-2#')#+#'+ &--"1#-)#'&01* Burggemeinde BrĂźggen

HBG_32-33_Freizeit_2014-08_Tipps-fĂźr-Kids.indd 32

â&#x17E;Š

Weitere Veranstaltungen ďŹ ndet Ihr im Terminkalender ab Seite 49 unter â&#x20AC;&#x17E;KIDSâ&#x20AC;&#x153;!

Fotos: Veranstalter

Burgwall 4 ¡ 41379 Brßggen

,0-'./'+$,-*/',+"#-0-%%#*#'+"#-7%%#+ Tel.: +49 (0)2163 5701-4711 0-%2)) 5 -7%%#+ Fax: +49 (0)2163 5701-8888 #)#$,+       touristinfo@brueggen.de #)#$3      www.brueggen.de -0#%%#+"# ,0-'./'+$, -0#%%#+"#5222

28.07.2014 17:25:27


33

Museumsführung für Kinder Holzprodukte

Malerarbeiten

Rapsöl

SecondhandKleidung

Hausrat Bücher CDs

Gebrauchtmöbel

Eine Führung durch die Stadtgeschichte können Kinder im Museum Schloss Rheydt am Sonntag, 3. August erleben. Anhand eines Rätsels erfahren die Kinder mehr über die Stadtgeschichte von Mönchengladbach. Spannung ist garantiert, denn neben der stadtgeschichtlichen Ausstellung werden auch die Kasematten erkundet. Die Führung richtet sich an Schulkinder zwischen sechs und zwölf Jahren. Treffpunkt ist an der Museumskasse in der Vorburg. Die Führung startet um 15 Uhr und dauert rund eine Stunde. Der ermäßigte Museumseintritt für Kinder von 1,50 € berechtigt zur Teilnahme, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Von Spiel zu Spiel durch die Altstadt

Geistenbecker Str. 107 +118 41199 MG-Geistenbeck St. Helena-Platz 7 41179 MG-Rheindahlen Eickener Str. 130 41063 MG-Eicken

Öffnungszeiten: Mo–Fr 9:30 –18 h Sa 9:30–13 h Zentrale: 02166 / 671 16 00

Limitenstr. 31 41236 MG-Rheydt Roermonder Str. 56-58 41068 MG-Waldhausen

www.volksverein.de

Punktlandung!

Wir fliegen auf eine saubere Umwelt.

Fotos: Veranstalter

Als kleine Mönche verkleidet ziehen die „Stadt-Erkunder“ am Samstag, 9. August ab 15 Uhr auf verkehrssicheren Wegen durch die Altstadt und erleben in 90 Minuten Spiele, Abenteuer und Geschichten. Ideal für Familien, Kindergeburtstage und Schulausflüge. Eigens für Kinder bietet die MGMG außerdem zahlreiche Sondertouren zu Karneval, Ostern, Halloween, zum Weltkindertag und zur Weihnachtszeit an. Erwachsene: 4,– €; Kinder bis einschl. 14 Jahre: 8,– €. Treffpunkt: Stadt-Touren-Schild, Busspur am Parkplatz Geroweiher Reservierung: Reisebüro Haupts, Tel. 02161/820980 First Reisebüro, Tel. 02161/22001

HBG_32-33_Freizeit_2014-08_Tipps-für-Kids.indd 33

Bestellen unter 02161 / 49100 www.gem-mg.de

28.07.2014 17:25:28


34 Anzeige

TECHNIK   TREND TECHNOLOGIE TRIFFT AUF DESIGN

Buchtipps

Christopher Brookmyre Wo die Leichen liegen

Spannend Glasgow, Ende des Sommers 2008. Jasmine hat nach dem Tod ihrer Mutter die Schauspielschule abgebrochen und jobbt bei ihrem Onkel Jim, einem Ex-Bullen, als Detektiv-Assistentin. Die letzte Observation hätte sie beinahe verbockt, aber daran kann es nicht liegen, dass Jim plötzlich verschwunden ist. Die letzen beiden Fälle weisen in die Vergangenheit und gegen den Rat der Polizei macht sie sich auf die Suche. Gleichzeitig ermittelt die Polizei in einem Mordfall. Ein Handlanger aus dem Drogenmilieu wurde brutal zusammengeschlagen und hingerichtet. Eher eine Abrechnung unter Gangstern als ein Eifersuchtsdrama?! Parallel treibt Brookmyre die Fälle voran, das lässt uns das Buch kaum aus der Hand legen, geschickt verwebt er die beiden komplexen Erzählstränge, mal hart, mal zart, zu einem spannenden Krimi, der keine Wünsche offen lässt. rororo, ISBN 978-3-499-22231-3, 398 Seiten, Preis: 9,99 € Empfohlen von Buchhandlung prolibri, Schillerstr. 22, 41061 MG, www.prolibri-buchladen.de Stefan aus dem Siepen Der Riese

Gelungen Die KAZAM Service- und Qualitätsphilosophie: Der britische, erst 2013 gegründete Hersteller Kazam möchte mit frischem Elan und besonderen Angeboten den Smartphonemarkt erobern. Dazu haben sich die Briten zwei Besonderheiten überlegt, die so kein anderer Hersteller bietet. Zum einen verfügen alle KAZAM-Smartphones mit KAZAM Rescue über einen wohl einmaligen Fernwartungsservice. Über eine Schnittstelle kann sich ein Service-Mitarbeiter auf das Gerät aufschalten, um ein Problem zu beheben. Angst vor Datenspionage brauchen Sie trotzdem nicht zu haben, denn die Fernwartung ist erst nach Eingabe einer PIN und auf Wunsch möglich. KAZAM Screen Protection ist ein weiterer attraktiver Zusatzdienst. Sollte das Display Ihres Smartphones innerhalb der ersten zwölf Monate zu Bruch gehen, tauscht der Hersteller dieses einmalig kostenlos aus. LEISTUNG & TEMPO: Das KAZAM Thunder Q4.5 trumpft mit einem MTK 1,3 GHz Quadcore-Prozessor auf, der eine hervorragende Leistung erzielt. Mit zwei SIM-Kartenfächern, so dass Kunden mit zwei Telefonnummern von einem Gerät aus telefonieren können, sowie eine 8-Megapixel-Kamera, die bei Tageslicht ordentliche Fotos macht. Mit einem erweiterbarem Speicher und einem auswechselbaren Akku bietet dieses Gerät optimale Flexibilität. Display: Das Thunder Q4.5 bietet mit einem 4,5 Zoll großen Display eine angenehme Größe für all diejenigen, die sich mit 5-Zoll-und-größer-Geräten nicht anfreunden können oder wollen. In-Plane-Switching (IPS) verbessert die Farbwiedergabe und Leistung des LCD-Displays. Zusätzlich werden Videoinhalte dank des 16:9-Bildformats nicht abgeschnitten – das perfekte Smartphone für Filme und Videos.

Tilman, Spross einer alten Dachdeckerfamilie wächst und wächst. Der Vater misst und überprüft voller Stolz regelmäßig den Fortschritt. Die Mutter ist schon ein wenig beunruhigt. Zu Recht! Tilmans Wachstum ist nicht zu stoppen. Er wächst aus allen Normen heraus, verliert bald seine Freundin, später auch seine Arbeit als Dachdecker. Dank der Hinwendung zur Musik und zur Literatur gewinnt er aber auch stetig an innerer Größe. Das Wachstum beschert ihm bald große, wenn auch absolut ungewollte Berühmtheit. Er nutzt den Geldsegen, um seine Familie zu ernähren und sich eine seiner Größe entsprechende Behausung zu leisten. Doch eines Tages überfordert das Wachstum alle Kräfte. Der Autor schenkt uns Lesern eine ausgereifte, stilistisch feine Geschichte, die uns sicher durch die Untiefen des Seins führt. dtv Verlag, ISBN 978-3-423-26025-1, 199 Seiten, Preis: 14,90 € Empfohlen von Buchhandlung Wackes, Hindenburgstr. 139, 41061 MG, www.wackes-buch.de Anne von Canal Der Grund

Emotional

Software: Als Betriebssystem kommt Android 4.2.2 Jelly Bean zum Einsatz. Zusätzlich bietet das KAZAM Thunder Q4.5 einen Profil-Manager für die Verwaltung verschiedener Klang-Profile sowie eine App zum Verwalten der beiden SIM-Karten. Mit dieser App kann eingestellt werden, über welche SIM-Karte standardmäßig (video)telefoniert wird, welche SIM-Karte für SMS/MMS zu nutzen ist und welche Karte für den Zugang ins mobile Web vorgesehen sein soll. Außerdem kann eine einzelne SIM-Karte in diesem Tool gezielt ausgeschaltet werden, falls man auf der beruflichen Leitung mal wirklich nicht erreichbar sein will. Weiterhin ist ein einfacher Datei-Manager enthalten, mit dessen Hilfe sich Dateien im internen Speicher ohne größere Probleme hin und her kopieren lassen.

Am 12. August 2005 verlässt ein Kreuzfahrtschiff in langsamer Fahrt die Lagune von Venedig. Mit an Bord ist Lawrence Alexander, „der Mann an den Tasten“, der nun allabendlich das Publikum mit seiner Musik unterhalten wird. In den Sechziger Jahren wächst Laurits Simonsson als Kind wohlsituierter Eltern in einem noblen Stockholmer Vorort auf. Der talentierte Junge liebt vor allem die Klavierstunden bei Fräulein Andersson und er hat nur ein Berufsziel vor Augen: Er möchte Konzertpianist werden. Doch es kommt anders. Laurits studiert Medizin, heiratet seine große Liebe Silja und mit Töchterchen Liis ist das Glück perfekt. Bis er Jahre später bei einem Familienfest erfahren muss, dass sein Leben auf Sand gebaut ist. Er trifft eine folgenschwere Entscheidung ... Ein beeindruckender, emotionaler Roman, in schöner Sprache spannend erzählt.

Gesehen bei Saturn für 149,– €

mare Verlag, ISBN: 978-3-866-48196-1, Preis: 19,99 € Empfohlen von Buchhandlung Degenhardt, Friedrichstr. 14, 41061 MG

KAMERAS IM FOKUS: 8-Megapixel-Hauptkamera, 2-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite. Die Kameras des KAZAM Thunder Q4.5 weisen zahlreiche Funktionen auf und liefern umwerfende Bilder. Autofokus, Autoflash, Gesichts- und Lächelerkennung machen diese Kamera zur ultimativen Kompaktkamera.

 

fotos: hersteller, verlage, Kazam

Leistungsstark und schnell: Das KAZAM Thunder Q4.5 ist dank Quadcore-Prozessor und Android-Betriebssystem 4.2 Jelly Bean ein echter Alleskönner im attraktiven Design.

 


Kino

gefällt mir

35

Kino highLighTs VorPreMiere

VorPreMiere

� 6.8.2014, 20:30 uhr

� 10.8.2014, 12:00

Planet der Affen revolution

Plans 2 – immer im einsatz

Zehn Jahre nachdem ein Laborvirus den Schimpansen Caesar hochintelligent und zum Befreier anderer eingesperrter Affen machte, hat genau dieser Virus die Menschen global dezimiert. Angeführt von Caesar, haben die Affen in den Wäldern eine Gemeinschaft gegründet, setzt sich dort ihre Evolution fort. Als Menschen in ihr Revier eindringen, um einer Kolonie von Überlebenden in San Francisco wieder Strom zu bringen, entstehen Spannungen auf beiden Seiten, trifft die Vernunft von Caesar und Wissenschaftler Malcolm auf aggressive Kriegstreiber.

Dusty muss wegen eines technischen Defekts seine Karriere als Rennflieger aufgeben. Eine neue Herausforderung und neue Freunde findet er bei der Feuerwehr des Piston Peak Nationalparks. Gemeinsam mit Löschflugzeugen, Helikoptern und Einsatzwagen aller Art verschreibt er sich dem Brand- und Naturschutz. Besonders angetan von ihm ist die kesse Dipper. Bei einem in Windeseile um sich greifenden Waldbrand, das Flora, Fauna und eine gerade neu eingeweihte Lodge gefährdet, muss sich Dusty als wahrer Held bewähren.

VorPreMiere

VorPreMiere

� 6.8.2014, 17:30 uhr

� 10.8.2014, 15:00 & 17:30 uhr

step up-All in

saphirblau

Eigentlich sollte es für Tänzer Sean durch seinen Umzug von Miami nach Los Angeles aufwärts gehen. Doch nichts entwickelte sich wie geplant: Nicht nur wurde er von seiner Freundin verlassen, auch seine Tanzcrew hat das Weite gesucht. Doch mit seinem alten Kumpel Moose will er es noch einmal wissen und gründet eine neue Gruppe Tanzbegeisterter. Beim renommierten Breakdance-Turnier The Vortex in Las Vegas wollen sie es gemeinsam der Konkurrenz zeigen. Doch einer scheint ein falsches Spiel mit ihnen zu spielen.

Die junge Gwendolyn hat sich inzwischen damit abgefunden, dass sie als Auserwählte ihrer Familie das Zeitreise-Gen besitzt. Neu für sie sind dagegen die starken Gefühle, die sie für den ebenfalls auserwählten Gideon hegt. Doch Zeit, ihre aufflammende Liebe auch auszuleben, bleibt den beiden nicht. Schließlich hat es sich eine Allianz dunkler Mächte zum Ziel gesetzt, die Weltherrschaft an sich zu reißen. Und das müssen Gideon und Gwendolyn im Hier und Jetzt, aber auch bei ihren Reisen in die Vergangenheit, unbedingt verhindern.

AusserdeM Zeigen Wir:

Vorpremiere Mi. 20.8. um 20:30 uhr expendables 3

Ab do. 28.8. doktorspiele

Barney Ross und der Rest des Teams treffen bei ihrem neuen Einsatz auf Conrad Stonebanks, ehemaliger Mitbegründer der Expendables. Dieser möchte das Team zerschlagen, doch Barney hat nun junge Leute im Team.

Der schüchterne Andi ist in Katja verliebt, doch die macht Bobby schöne Augen. Und nachdem Andi den gut bestückten Bobby unter der Dusche gesehen hat, sieht er seine Chancen bei Katja rasant schwinden.

Ab do. 21.8. storm hunters

Ab do. 28.8. guardians of the galaxy

Gary ist alleinerziehender Vater und muss in einer schweren Reihe von Tornados seinen Sohn suchen, der unterwegs ist und nichts von der Tornado-Serie weiß. Ein Wettlauf mit der Zeit und gegen das Wetter beginnt.

Peter Quill, der als Kind von der Erde entführt wurde, hält sich für den größten outlaw der Galaxie. Doch nachdem er eine geheimnisvolle Kugel gestohlen hat, steckt er plötzlich so richtig im Schlamassel.

Ab do. 21.8. Madame Mallory und der duft von curry

FoToS: HERSTELLER, VERLAGE, KAZAM

Die Familie Kadam verlässt Indien und landet über Umwege in dem idyllischen Dörfchen Saint-Antonin-Noble-Val im Süden Frankreichs – genau der richtige ort, um ein indisches Restaurant zu eröffnen, findet Papa.

facebook.com/CometCineCenter

twitter.com/CometCineCenter

VIERSENER STRASSE 8 · TICKET HOTLINE: 0 21 61 - 8 1 44 18 · WWW.COMET-CINE-CENTER.DE

 

 


36 Borussia

Trainer Lucien Favre wird seine Mannschaft optimal auf die wichtigen Spiele im August einstellen müssen, damit der VfL fortan auf drei Hochzeiten tanzen kann.

Präsentiert Max Eberl noch einen Angreifer? Die Frage ist eher wann, nicht ob, denn Handlungsbedarf hat der Sportdirektor ganz sicher. Die Transferperiode endet Ende August.

Ein bisschen „in die Saison hineingeträumt“ Von null auf einhundert geht es für die Borussen im August, der mit dem DFB-Pokalspiel beim FC Homburg fußballtechnisch startet und mit dem Playoff-Rückspiel in der Europa League endet. Die Fußball-Weltmeisterschaft hat die VfL-Fans nicht nur über den sonst fußballlosen Sommer gerettet, sie hat durch den Triumph der deutschen Mannschaft und die tollen Einsätze des Borussen Christoph Kramer vor allem eins gemacht: Lust auf die kommende Bundesligasaison und die Pokalspiele. Im August geht es dabei von null auf einhundert direkt richtig los; am 16. steht das erste Pflichtspiel für die Elf von Trainer Lucien Favre an und Ende August am 28. entscheidet sich noch einmal zusätzlich, ob Borussia in der Hinrunde auf drei Hochzeiten tanzen wird. Das erste Pflichtspiel der Saison ist traditionell die erste Runde im DFB-Pokal – das ist für Borussia wie im letzten Jahr bei Darmstadt 98 schon oft ein Stolperstein in die Saison gewesen. Beim FC Homburg, dem letztjährigen Tabellenelften der Regionalliga Südwest, wird sich das VfL-Team hoffentlich keinen erneuten Ausrutscher erlauben. In der vergangenen Spielzeit war das PokalAus umso ärgerlicher, weil Borussia daraufhin eine sensationelle Hinserie spielte, die schließlich den tollen sechsten Rang und die Qualifikation für die Playoffs der Europa League erst möglich gemacht hat. Diese Playoffs gilt es unbedingt zu überstehen und dazu müssen bereits am 8. August die Daumen gedrückt werden.

hen. Letztmalig hatten die Borussen mit dem Los Dynamo Kiew in der Champions League-Qualifikation etwas Pech, weil die Ukrainer doch sehr stark waren. Kiew ist auch diesmal wieder in der Verlosung, mit etwas Glück aber könnte der VfL diesmal gesetzt werden und damit den auf dem Papier besseren Teams aus dem Weg gehen. Die Einteilung der Lostöpfe nimmt die UEFA anhand ihrer Fünfjahreswertung vor, in der alle Vereine mit einer eigenen Punktzahl aufgelistet sind. Ausschlaggebend für diese Wertung sind die Ergebnisse der Vereine in den europäischen Wettbewerben, aber auch das Abschneiden in den jeweiligen Heimatligen. Zudem bestimmt der europäische Fußballverband Gruppen zu zehn oder zwölf Clubs – und nimmt aus diesen Gruppen schließlich die Auslosung der Paarungen vor.

Die Auslosung für die letzte der vier Qualifikationsrunden zur Gruppenphase der Europa League wird an jenem 8. August in Nyon am Genfer See über die Bühne ge-

 

Man braucht sich also heute noch keine allzu großen Gedanken zu machen, auf wen Borussia trifft. Hauptsache, Favre stellt seine Mannschaft nach einer richtig guten Vorbereitung perfekt auf diesen beiden Qualifikationsspiele ein. Vor zwei Jahren gegen Kiew waren die Voraussetzungen schlechter; damals hatten Roman Neustädter, Dante und Marco Reus den VfL verlassen – und Favre hatte dieses „Herzstück“ seiner Mannschaft noch nicht ersetzen können. Einer, auf den damals die Hoffnungen ruhten und der sich mit einem Eigentor im Hinspiel gegen die Ukrainer gleich unbeliebt machte, ist Luuk de Jong, heute schon kein Borusse mehr. Der Niederländer wurde zurück in die Niederlande zur PSV Eindhoven verkauft, nach zwei insgesamt sehr

 

Fotos: BORUSSIA/SIWE

» Mit etwas Glück könnte der VfL diesmal Dynamo Kiew aus dem Weg gehen «


IST MAN ZU ALT

IRGENDWANN

UM AUF EINER SCHLECHTEN 37 MAN ZU MATRATZE ZUIST SCHLAFEN.

ALT

UM AUF EINER SCHLECHTEN MATRATZE ZU SCHLAFEN.

Bei Betten Baues hat guter Schlaf Betten Baues hat guter Schlaf bereits seit über 100BeiJahren Tradition. mäßigen und glücklosen Jahren in Mönchengladbach. Während man dem Angreibereits seit über 100 Jahren Tradition. Zukunft. fer Glück wünschen sollte, gilt das auch für Sportdirektor Max Eberl bei der SucheUnd eine schöne Und eine schöne Zukunft.

Bei einer riesigen Auswahl aus Matratzen,

Fliethstraße 69 41061 Mönchengladbach Fliethstraße 69 Fon: 0 21 61 / 17 91 44 www.bettenbaues.de 41061 Mönchengladbach

Fon: 0 21 61 / 17 91 44 www.bettenbaues.de

Fotos: BoRUssIA/sIWE

TERMINE IM AUGUST Testspiel Testspiel, Saisoneröffnung DFB-Pokal, 1. Runde Europa League, Playoff-Hinspiel Bundesliga, 1. Spieltag Europa League, Playoff-Rückspiel

Sa. 02.08. Sa. 09.08. Sa. 16.08. Do. 21.08. So. 24.08. Do. 28.08.

15:00 15:30 15:00

FC Twente Enschede – BORUSSIA BORUSSIA – Athletic Bilbao FC Homburg – BORUSSIA

17:30

BORUSSIA – VfB Stuttgart

Bei einer riesigenNICHT Auswahl auseigentlich Matratzen, WAS IHNEN GEFÄLLT. Betten & Textilien kann Ihnen WAS IHNEN NICHT GEFÄLLT. WAS IHNEN NICHT GEFÄLLT. Betten Textilien kann Ihnen eigentlich Baues hat guter Schlaf nur Bei einer&Betten helfen: unser exzellenter Service. Bei einer riesigen Auswahl aus Matratzen, nur einer helfen: unser exzellenter Service. Bei einer riesigen Auswahl aus Matratzen, Bei einer riesigen Auswahl aus Matratzen, bereits seit über 100 Jahren Tradition. Betten kann Ihnen Betten&&&Textilien Textilien kann Ihneneigentlich eigentlich Betten Textilien kann Ihnen eigentlich Und eine schöne Zukunft. nur einer helfen: unser exzellenter nur einer helfen: unser exzellenter Service. nur einer helfen: unser exzellenter Service. Service. Fliethstraße 69 41061 Mönchengladbach Fon: 0 21 61 / 176991 44 Fliethstraße www.bettenbaues.de 41061 Mönchengladbach

Fon: 0 21 61 / 17 91 44 Fliethstraße 69 Fliethstraße Fliethstraße Fliethstraße 6969 69 www.bettenbaues.de 41061 41061 Mönchengladbach 41061Mönchengladbach Mönchengladbach 41061 Mönchengladbach Fon: 17 91 Fon: 0//21 Fon:00 021 2161 /171761 4491 44 Fon: 21 6161 9191/44 4417 www.bettenbaues.de www.bettenbaues.de www.bettenbaues.de www.bettenbaues.de

Dumm nur, dass gute Angreifer nicht eben günstig und noch dazu von vielen Clubs gesucht sind. Borussia hatte in der Vergangenheit schon oft das Nachsehen gegen Teams wie den VfL Wolfsburg, Schalke 04 oder Bayer Leverkusen. Mit diesen dreien würden sie sich beim VfL sehr gerne auf Augenhöhe duellieren, doch die finanziellen Möglichkeiten dieser Vereine sind weitaus bessere als die der Borussen. Eberl nutzt das zumindest dazu, weiterhin tiefzustapeln und seine Philosophie zu festigen; Schritt für Schritt, von Spiel zu Spiel, nichts überstürzen. Und so geht Favre offiziell wieder mit der Vorgabe in die Spielzeit, einen einstelligen Tabellenplatz zu erreichen, wohlgemerkt zwischen den Zeilen hört man dann beim Sportdirektor doch etwas ambitioniertere Ziele heraus. „In der Europa League wollen wir die Playoffs überstehen und in der Bundesliga möchten wir mit Teams wie Hoffenheim, Hannover oder Stuttgart um die begehrten Plätze für das internationale Geschäft mitmischen.

text: Ingo Rütten

NICHTS

UM AUF EINER SCHLECHTEN WASIHNEN IHNEN NICHT GEFÄLLT. WAS GEFÄLLT. MATRATZENICHT ZU SCHLAFEN.

» Borussia hatte in der Vergangenheit schon oft das Nachsehen «

Borussia hatte im Juli zum dritten Mal in Rottach-Egern am Tegernsee ihr Trainingslager bezogen und erneut waren Mo Dahoud, Marvin Schulz und Marlon Ritter mit bei den Profis an Bord. Den drei Talenten aus der eigenen Jugend und im speziellen Dahoud wird eine große Zukunft vorausgesagt. Dahoud könnte sogar noch weiter in den Vordergrund rücken, wenn Granit Xhaka, der nicht gerade verwurzelt mit dem VfL zu sein scheint, doch noch in diesem Sommer anderswo sein Glück sucht. Eberl hätte dann zumindest wieder ein bisschen Taschengeld mehr für den Stürmer, der ja möglichst Tore schießen soll und deswegen kaum zum Spottpreis zu haben sein wird. „Wir dürfen nicht glauben, dass die Treppe automatisch immer nach oben führt. Entscheidend ist, dass diese Treppe ein stabiles Fundament hat“, erklärt Eberl, der mittlerweile bekannt für seine bildhafte Sprache ist. Ob das nun Realität oder Tiefstapelei ist, mag jeder VfL-Fan für sich beurteilen. Ende August sind wir alle dann bereits einen Schritt weiter – und bestenfalls tanzt der VfL dann auf den oben erwähnten drei Hochzeiten. Ein einstelliger Tabellenplatz, verbunden mit dem Sieg in der Europa League und dem DFB-Pokal, ist doch auch eine feine Sache. Nicht realistisch, nicht tiefgestapelt, nur ein bisschen in die Saison hineingeträumt!

FINDEN IST MAN SIE ZU FINDEN SIEALT NICHTS NICHTS 2013 MARKTIMPULS.DE

nach einem Stürmer – denn neben de Jong steht auch Peniel Mlapa für den Notfall als Ersatzmann nicht mehr zur Verfügung. Eberl, der sehr früh in diesem Jahr die Neuzugänge Ibrahima Traoré, Fabian Johnson, André Hahn und Yann Sommer präsentieren konnte, hat anschließend nachgelassen und „nur noch“ den belgischen „Nachwuchsstar“ Torgan Hazard für ein Jahr ausgeliehen. Offensichtlich ist auch Branimir Hrgota beim Coach in Ungnade gefallen, so dass es fahrlässig wäre, nur auf die durchaus fulminante Treffsicherheit von Max Kruse und Raffael aus der Vorsaison zu vertrauen.

AUF 3000mm2 2 AUF ÜBER ÜBER 3000 AUF ÜBER mm222 FINDEN SIE AUF ÜBER3000 3000 FINDEN SIE IRGENDWANN

Jetzt mit Catering, Hotellerie, Eventlocations

GASTROGUIDE LINKER NIEDERRHEIN · 4,50 € AUSGAB E 2013

DEIN GUIRHE GASTLINRO KER NIE DER 1000

AUSGABE 2014 ab September im Handel

RESTAUR ANTS Die besten Adressen Genießer der Region für

Mönchengladbach Krefeld Viersen Heinsberg Neuss

Frühstücken So beginnt der

Tag am schönsten: Die besten Frühstückslocations

Biergärten am Der Sommer

Niederrhein: Diese Biergärten sind einen Ausflug wert.

Anzeigen-und Redaktionsschluss Freitag, der 25.07.2014.

Rezepte Über den Tellerrand geschaut: Die besten Rezepte unserer Lieblingsköche.

in jeder Stadt.

 

 


38 Sport

Kinder müssen Spaß am Sport haben! Dass Bewegung auch schon für die Jüngsten wichtig und gesund ist, steht außer Frage. Unsere Serie zeigt auf, wie Eltern die richtige Sportart für ihre Kids finden.

Simone Stähn Myllendonker Straße 12, 41065 MG Tel.: 0 21 61-49 53 95 oder 01 77 / 4 95 39 50 kontakt@focus-s.de, www.focus-s.de

 

gen des Kindes, da ist es doch viel besser, das Angebot zunächst breit zu halten und nach und nach die richtige Sportart für den Nachwuchs heraus zu finden; bestenfalls mit ihm gemeinsam. Was aber sind die richtigen Sportarten, was sollten Eltern ihren Kindern ermöglichen? Es muss nicht immer Fußball sein, auch wenn der Volkssport Nummer eins neben Laufen und Radfahren in diesem Jahr nach dem Gewinn der Fußball-Weltmeisterschaft sicher erneut besonders gefragt sein wird. Fußball aber ist erst etwas für Kinder ab sechs, vielleicht fünf Jahre.

Angebot breit halten und später die richtige Sportart finden

Turnen oder Laufen in einem langsamen Tempo können und sollten die Kids schon eher. Nicht nur die KiSS bietet entsprechende Kurse für Kinder samt Eltern an. Schwimmen lernen können die Kleinen ab etwa vier Jahren, was besonders gut für die Kraft und den Muskelaufbau ist. Skifahren, das weiß man aus dem Winterurlaub, beginnt mit drei Jahren und ist vor allem für die Körperkoordination von großem Wert.

Sport lehrt besonders in jungen Jahren die Motorik, er ist für die Koordination ebenso wichtig wie für die Psyche. Nicht selten liegt die Ursache von Organschädigungen und Verhaltensauffälligkeiten an einer mangelnden Bewegung. Das Motto der Kindersportschule in Mönchengladbach (KiSS) gilt auch für die aktiven Stunden zuhause fernab eines in einem Verein organisierten Fitnessprogramms. Kinder sollten früh mit dem Sport beginnen, sollten sich mit zwei bis vier Jahren einmal in der Woche aktiv bewegen – nur, sie sollten sich nicht zu früh spezialisieren, sonst könnte der Spaß am Sport schnell wieder dahin sein. Nicht selten entspricht die (von den Eltern) ausgesuchte Sportart nicht den Fähigkeiten und Neigun-

Skifahren, das weiß man aus dem Winterurlaub, beginnt mit drei Jahren

Alles nur Beispiele, die wir in den kommenden Ausgaben des HINDENBURGER vertiefen werden. Wir zeigen auf, wie sich bereits ein acht Monate junges Baby regelmäßig bewegen sollte und wir erklären, wie viel Ehrgeiz dem Spaß am Sport gut tut. Aber schon einmal vorab: Die Leistungssteigerung, die Förderung steht nicht im Vordergrund, Eltern müssen vielmehr darauf achten, dass ihr Kind Spaß an der Bewegung, Freude am Sport hat.

 

FOTO: SIWE

FOCUS-S FOTOGRAFIE

Das Problem ist bekannt und längst keines mehr einer alternden Gesellschaft. Vielmehr nimmt die immer schneller zunehmende Technisierung die Lust an der Bewegung: eine Entwicklung, die vor den jüngsten – unseren Kindern – nicht halt macht. Mehr denn je gilt, die Kleinen zu animieren, ihren natürlichen Bewegungsdrang auszuleben. Die Entscheidung für eine falsche Sportart, wenn denn der zunächst gute Entschluss gefasst worden ist, wirkt dabei genauso fatal wie zu hohe Erwartungen an den Nachwuchs. Der HINDENBURGER widmet sich in seiner neuen Serie den Jüngsten unter uns und natürlich deren Eltern, die maßgeblich verantwortlich für die Lust der Kinder am Sport sind.

Foto: KiSS

Porträt Babys und Kids Schwangerschaft Beauty Events

Shootinggutscheine verschenken!

Text: Ingo Rütten


39

Odenkirchens Neubau für die Landesliga

PRAXIS

für Zahnheilkunde & Implantologie Dr. Hartmut Bongartz MSc MSc & Partner

Auch die Fußball-Amateure starten als Weltmeister in die Saison und müssen dabei mit der Neustrukturierung der Spielklassen kämpfen. Text: Ingo Rütten

Unser Leistungsspektrum: Zahnärztlicher Bereich Ô

Ästhetisch-, kosmetische Zahnrestauration (Veneer, vollkeramische Versorgung, Bleaching)

Ô

Hochwertiger-, langlebiger Zahnersatz

Ô

Implantation mit verschiedenen Systemen

Ô

3D-navigierte Implantat-Planung und Diagnostik

Ô

Parodontitis- und Periimplantitisbehandlung (chirurgisch, konservativ mit Soft- und Hardlaser)

Ô

Der 1. FC Mönchengladbach (hier eine Szene aus der Partie gegen Fichte Lintfort) möchte in dieser Saison natürlich wieder eine gute Rolle in der Landesliga spielen, in der nur 13 Teams an den Start gehen. Die Weltmeisterschaft ist Geschichte, jetzt beginnt wieder der Ernst des Lebens! Und wie sagte Wolfgang Niersbach, Präsident des Deutschen Fußball-Bundes, sinngemäß so schön im Anschluss an den WM-Sieg der deutschen Elf? „Wir alle sind Weltmeister, auch die Amateure.“ Ob das die Freizeitfußballer beflügelt? In der Landesliga spielen nur noch zwei Clubs aus Mönchengladbach. Odenkirchen 05/07 und der 1. FC Mönchengladbach sind nach dem Abstieg des Rheydter SV übrig geblieben und halten damit die Fahne in unseren Stadtgrenzen hoch. Höher spielt nur noch die Nachwuchs-Mannschaft des VfL Borussia, die in der Regionalliga West Punkte sammelt. Odenkirchen nutzt diese kommende merkwürdige Spielzeit, die am 23. August mit der Partie gegen den VSF Ammern beginnt: Merkwürdig ist die Saison deswegen, weil nur 13 Mannschaften in der Gruppe 2 an den Start gehen, von denen – Achtung! – am Ende der Spielzeit mindestens zwei, wenn nicht drei oder vier Teams absteigen. 05/07 möchte natürlich nicht zu diesen Mannschaften gehören, denn der vom Club selbst durchgeführte Bau der neuen Sportanlage inklusive eines Kunstrasenplatzes an der Beller-Mühle soll nicht in der Bezirksliga enden. Ende November will man in Odenkirchen mit dem Projekt fertig sein, dann hat sich auch die Tabelle „eingespielt“, dann wird sich auch zeigen, ob der 1. FC MG wieder oben angreifen und vielleicht doch den Weg in die Oberliga antreten kann.

Behandlung unter Vollnarkose (z.B. bei Weisheitszähnen, Angstpatienten, Implantation uvm.)

Ô

Betreuung von kranken Patienten zu Hause, sowie in Senioren- und Pflegeheimen

Ô

Zahnärztliche Schlafmedizin / Schnarchtherapie Prophylaxebereich

Ô

Professionelle Zahnreinigung

Ô

Präventionskonzepte für Senioren, Kinder und Menschen mit Behinderung

Ô

Implantatprophylaxe

Ô

KFO-Prophylaxe

Ô

Praxiseigenes Dentallabor unter Leitung eines Zahntechnikermeisters

ROLLSTUHLGERECHTE PRAXIS

Die Spielklassen werden im Fußball-Verband Niederrhein in dieser Saison einmal mehr durcheinander gewirbelt – besser gesagt, neu strukturiert. Nur zwölf Spiele pro Halbserie gibt es daraufhin für die beiden Landesligisten – Formschwächen oder Ergebniskrisen sind demnach verboten, weil kaum mehr wieder gutzumachen. In der Bezirksliga stehen sich die „quasi eingemeindeten“ Jüchener des VfL Viktoria, Grün-Weiß Holt, der SC Rheindahlen und die Reserve des 1. FC MG als bekannte Namen gegenüber. Hinzu kommen in diesem Jahr in der Gruppe 3 der oben erwähnte RSV, Mönchengladbach 1910, Blau-Weiß Meer und der PSV Mönchengladbach. Es wird ein Hauen und Stechen geben, denn auch die Bezirksliga ist von der Neuausrichtung betroffen und wird zum Ende der Saison im nächsten Jahr mindestens sechs Absteiger hinterlassen. Der Meister steigt wie jener der Landesliga auf, nach dem „Alleingang“ von Bayer Dormagen in der abgelaufenen Spielzeit machen sich Holt und Jüchen sicher einige Hoffnungen, bis zum Schluss im Dunstkreis dieses Platzes stehen zu können.

 

SPRECHSTUNDEN auch MI und FR nachmittags. MO DI MI DO FR

8 7 7 8 7

– – – – –

18 Uhr 18 Uhr 18 Uhr 19.30 Uhr 17 Uhr

Termine auch außerhalb der Sprechstunden möglich.

Dr. Hartmut Bongartz MSc MSc und Partner Krahnendonk 7 41066 Mönchengladbach Tel. 0 21 61 / 66 63 60 Fax 0 21 61 / 66 51 59 info@bongartz-msc.de www.zahnarzt-drbongartz.de

2013 MARKTIMPULS.DE

FOTO: SIWE

Foto: KiSS

Formschwächen und Ergebniskrisen verboten

 


40 Anzeige

ď &#x2014;ď Šď ˛ď&#x20AC; ď łď Šď Žď ¤ď&#x20AC; ď ľď ­ď §ď Ľď şď Żď §ď Ľď Žď&#x20AC;Ą BrandheiĂ&#x;e kulinarische Brď Ąď Žď ¤ď ¨ď Ľď Šď&#x192;&#x;ď Ľď&#x20AC; ď Ťď ľď Źď Šď Žď Ąď ˛ď Šď łď Łď ¨ď Ľď&#x20AC;  ď &#x2030;ď ¤ď Ľď Ľď Žď&#x20AC; ď ˛ď ľď Žď ¤ď&#x20AC; ď ľď ­ď łď&#x20AC; ď &#x2021;ď ˛ď Šď Źď Źď Ľď Ž Ideen rund ums Grillen

ď §ď ˛ď&#x192;śď&#x192;&#x;ď Ľď ˛ ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď łď Łď ¨ď&#x192;śď Žď Ľď ˛ ď Źď Ľď Łď Ťď Ľď ˛ď Ľď ˛

ď &#x2021;ď ˛ď Šď Źď Źď §ď Ľď ˇď&#x192;źď ˛ď şď Ľ GrillgewĂźrze ď &#x2021;ď Źď Ąď łď ľď ˛ď Ľď Žď&#x20AC; ď&#x20AC;Śď&#x20AC; ď ?ď Ąď ˛ď Šď Žď Ąď ¤ď Ľď Ž Glasuren & Marinaden ď &#x192;ď ¨ď ľď ´ď Žď Ľď šď łď&#x20AC; ď&#x20AC;Śď&#x20AC; ď &#x201C;ď Ľď Žď Śď Ľ Chutneys & Senfe

ď &#x2019;ď&#x192;¤ď ľď Łď ¨ď Ľď ˛ď ¨ď&#x192;śď Źď şď Ľď ˛ď&#x20AC;Źď&#x20AC; ď &#x2021;ď ˛ď Šď Źď Źď&#x20AC;­ď ?ď Źď Ąď Žď Ťď Ľď Žď&#x20AC;Źď&#x20AC; 

RäucherhĂślzer, Grill-Planken, ď ď Łď Łď Ľď łď łď Żď Šď ˛ď Ľď ł. ď &#x201E;ď Šď Ľď&#x20AC; ď &#x17D;ď Ľď ľď ¨ď Ľď Šď ´ď Ľď Žď&#x20AC;ş Accessoires ď&#x20AC;  ď &#x2021;ď Ľď Žď Šď Ľď&#x192;&#x;ď Ľď ˛ď &#x2021;ď Źď&#x192;źď Łď Ťď&#x20AC;şď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC;  ď &#x160;ď Ľď ¤ď Ľď&#x20AC; ď ?ď Ľď Žď §ď Ľď&#x20AC; ď Žď Ľď ľď Ľď ˛ď&#x20AC; ď &#x161;ď ľď ´ď Ąď ´ď Ľď Žď&#x20AC;­ď &#x2C6;ď Šď §ď ¨ď Źď Šď §ď ¨ď ´ď łď&#x20AC;  TOP Auswahl an Wein aus ď Śď&#x192;źď ˛ď&#x20AC; ď &#x2030;ď ¨ď ˛ď Ľď&#x20AC; ď &#x2039;ď&#x192;źď Łď ¨ď Ľď&#x20AC;Ž Italien, Frankreich Deutschland, und Spanien ď &#x2020;ď Ľď ľď Ľď ˛ď &#x2020;ď Źď Ąď ­ď ­ď Ľď&#x20AC;şď&#x20AC;  ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC;  ď &#x17D;ď Ľď ľď Ľď&#x20AC;Źď&#x20AC; ď ˘ď ˛ď Ąď Žď ¤ď ¨ď Ľď Šď&#x192;&#x;ď Ľď&#x20AC;Źď&#x20AC; ď Ťď ľď Źď Šď Žď Ąď ˛ď Šď łď Łď ¨ď Ľď&#x20AC; ď &#x2030;ď ¤ď Ľď Ľď Žď&#x20AC; 

TOP Auswahl an ď&#x20AC; Ă&#x2013;l ď &#x201A;ď Ľď §ď Źď Ľď Šď ´ď &#x201C;ď Ľď ˛ď śď Šď Łď Ľď&#x20AC;şď&#x20AC;  ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; +ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; Essig ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; -ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC;  â&#x20AC;&#x17E;pimpen Sie Ihren Sommersalatâ&#x20AC;&#x153; ď &#x17D;ď ľď ´ď şď Ľď Žď&#x20AC; ď &#x201C;ď Šď Ľď&#x20AC; ď ľď Žď łď Ľď ˛ď Ľď Žď&#x20AC; ď &#x2019;ď Ľď şď Ľď °ď ´ď Ľď łď Ľď ˛ď śď Šď Łď Ľď&#x20AC; ď ľď Žď ¤ď&#x20AC;  ď Ťď Żď Łď ¨ď Ľď Žď&#x20AC; ď &#x201C;ď Šď Ľď&#x20AC; ď ­ď Šď ´ď&#x20AC; ď ?ď ˛ď Żď ¤ď ľď Ťď ´ď Ľď Žď&#x20AC; ď śď Żď Žď&#x20AC; ď Śď Ľď Šď Žď Ľď&#x20AC; ď &#x2039;ď Żď łď ´ď&#x20AC;Ž

ď Śď Ľď Šď Žď Ľď &#x2039;ď Żď łď ´ď&#x20AC; ď&#x20AC;­ď&#x20AC; ď &#x2018;ď ľď Ąď ¤ď ´ď łď ´ď ˛ď Ąď&#x192;&#x;ď Ľď&#x20AC; ď&#x20AC;˛ď&#x20AC;ąď&#x20AC; ď&#x201A;ˇď&#x20AC; ď ?ď &#x2021;ď&#x20AC;­ď &#x2014;ď Šď Łď Ťď ˛ď Ąď ´ď ¨ ď &#x201D;ď Ľď Źď&#x20AC;Žď&#x20AC; ď&#x20AC;°ď&#x20AC;˛ď&#x20AC;ąď&#x20AC;śď&#x20AC;śď&#x20AC; ď&#x20AC;Żď&#x20AC; ď&#x20AC;šď&#x20AC;ˇď&#x20AC;ľď&#x20AC;°ď&#x20AC;łď&#x20AC;¸ď&#x20AC;¸ď&#x20AC; ď&#x201A;ˇď&#x20AC; ď ˇď ˇď ˇď&#x20AC;Žď Śď Ľď Šď Žď Ľď Ťď Żď łď ´ď&#x20AC;Žď Łď Żď ­ ď&#x192;&#x2013;ď żď Žď ľď Žď §ď łď şď Ľď Šď ´ď Ľď Žď&#x20AC;şď&#x20AC; ď ?ď Żď&#x20AC;­ď &#x2020;ď ˛ď&#x20AC; ď&#x20AC;šď&#x20AC;Žď&#x20AC;łď&#x20AC;°ď&#x20AC;­ď&#x20AC;ąď&#x20AC;˛ď&#x20AC;Žď&#x20AC;łď&#x20AC;°ď&#x20AC; ď &#x2022;ď ¨ď ˛ď&#x20AC; ď ľď Žď ¤ď&#x20AC; ď&#x20AC;ąď&#x20AC;ľď&#x20AC;­ď&#x20AC;ąď&#x20AC;¸ď&#x20AC; ď &#x2022;ď ¨ď ˛ ď &#x201C;ď Ąď&#x20AC; ď&#x20AC;ąď&#x20AC;°ď&#x20AC;­ď&#x20AC;ąď&#x20AC;łď&#x20AC; ď &#x2022;ď ¨ď ˛ď&#x20AC; ď&#x201A;ˇď&#x20AC; ď ?ď Šď&#x201A; ď ˇď Żď Łď ¨ď&#x20AC; ď &#x17D;ď Ąď Łď ¨ď ­ď Šď&#x201A; ď Ąď §ď&#x20AC; ď §ď Ľď łď Łď ¨ď Źď Żď łď łď Ľď Ž

W

au

ei

s�g

e sďż˝

uc ht e S än ek ďż˝d e te & T L ik ee Ăśďż˝rďż˝ & e K af Es ďż˝sďż˝i fe ge e & Ă&#x2013;l ďż˝e

Br

n�e

&

VINOTHEK�HESKER Hochstr.�70 47877�Willich-Schiefbahn Tel.:�02154�/�950�69�28 www.vinothek-hesker.de Di.-Fr.:�10-13�Uhr�&�15-18.30�Uhr Sa.:�10-14�Uhr

Coupon g

gegenďż˝Vorlageďż˝diesesďż˝Coupons erhaltenďż˝Sieďż˝einmaligďż˝einen Nachlassďż˝vonďż˝10ďż˝%ďż˝aufďż˝den Einkaufswert (gĂźltigďż˝bisďż˝30.09.2014) Vinothekďż˝Hesker����HochstraĂ&#x;eďż˝70 47877ďż˝Willich

ď &#x2C6;ď &#x201A;ď &#x2021;ď &#x;ď&#x20AC;´ď&#x20AC;°ď&#x20AC;­ď&#x20AC;´ď&#x20AC;ąď &#x;ď &#x2014;ď Šď ˛ď ´ď łď Łď ¨ď Ąď Śď ´ď &#x;ď&#x20AC;˛ď&#x20AC;°ď&#x20AC;ąď&#x20AC;´ď&#x20AC;­ď&#x20AC;°ď&#x20AC;¸ď &#x;ď &#x201C;ď °ď Ąď ˛ď Ťď Ąď łď łď Ľď&#x20AC;Žď Šď Žď ¤ď ¤ ď&#x20AC;´ď&#x20AC;°

Turniersieger wurde die Gemeinschaftsgrundschule Hardt.

Sparkassen-VitusCup 2014 Die SchĂźler der GGS Hardt konnten am Ende eines erlebnisreichen Turniers den VitusCup Wanderpokal mit â&#x20AC;&#x17E;nach Hauseâ&#x20AC;&#x153; nehmen. FĂźr den 9. Sparkassen-VitusCup lagen insgesamt 46 Mannschaftsmeldungen aus 37 Grundschulen in MĂśnchengladbach vor. Damit stellten in der Vorrunde alle städtischen Grundschulen mindestens eine Mannschaft. FĂźr die Endrunde qualifizierten sich 20 Mannschaften, die im Grenzlandstadion und im benachbarten RSV-Stadion um den Wanderpokal kämpften. Die Mannschaft der GGS Windberg, letztes Jahr noch siegreich, schied in der Gruppenphase aus. Im Finale lieferten sich die Mannschaften der GGS SteinsstraĂ&#x;e und der GGS Hardt ein packendes Duell, was erst nach Verlängerung und SiebenmeterschieĂ&#x;en einen Sieger fand. Die SchĂźler der GGS Hardt konnten am Ende den VitusCup Wanderpokal in die HĂśhe stemmen. Sie hatten zwei Wochen zuvor bereits das Leichtathletik-Grundschulfest fĂźr sich entschieden. Neben dem Pokal erhalten sowohl die Sieger aus Hardt als auch das Finalteam der GGS SteinsstraĂ&#x;e ein halbtägiges Trainingscamp mit Jugendtrainern der Borussia im Borussia-Park. Verlierer gibt es beim Sparkassen-Vitus-Cup allerdings nicht, denn alle 500 teilnehmenden SchĂźlerinnen und SchĂźler werden nach der Sommerpause von der Stadtsparkasse in Kooperation mit Borussia MĂśnchengladbach zum Besuch eines Bundesligaspiels im Borussia-Park eingeladen. DarĂźber hinaus wurde nach der Siegerehrung von der Stadtsparkasse MĂśnchengladbach, passend zur Weltmeisterschaft, zehn aktuelle WM-Bälle verlost. Hauptorganisator ist neben Fabian Jansen vom Fachbereich fĂźr Schule und Sport der Stadt MĂśnchengladbach Martina Reschke von der Stadtsparkasse MĂśnchengladbach.

Erst beim SiebenmeterschieĂ&#x;en fiel die Entscheidung.

Nach der Siegerehrung wurden zehn WM-Bälle verlost.

FOTO: Sparkasse mĂśnchenglabch

ď &#x2014;ď Ľď Šď Žď °ď ˛ď Żď ˘ď Ľď&#x20AC;Źď&#x20AC; ď &#x2021;ď ˛ď Ąď °ď °ď Ąď °ď ˛ď Żď ˘ď Ľď&#x20AC;Źď&#x20AC; ď ?ď Śď Ľď żď Ľď ˛ď łď Ľď ­ď Šď Žď Ąď ˛ď&#x20AC;Źď&#x20AC;  ď ?ď Źď Šď śď Ľď Žď&#x192;śď Źď&#x20AC; ď ´ď ˛ď Šď&#x20AC;Ąď&#x20AC; ď &#x201C;ď Ąď Źď şď&#x20AC;Źď&#x20AC; ď &#x201C;ď Łď ¨ď Żď Ťď Żď Źď Ąď ¤ď Ľď Žď °ď ˛ď Żď ˘ď Ľď&#x20AC;Źď&#x20AC; ď Ľď ´ď Łď&#x20AC;Ž ď ?ď Ľď Źď ¤ď Ľď Žď&#x20AC; ď &#x201C;ď Šď Ľď&#x20AC; ď łď Šď Łď ¨ď&#x20AC; ď Ąď Žď&#x20AC;Ąď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; 

     2014 MARKTIMPULS.DE

TOP Auswahl an GewĂźrzen ď ˛ď ľď Žď ¤ď&#x20AC; ď ľď ­ď łď&#x20AC; ď &#x2021;ď ˛ď Šď Źď Źď Ľď Ž z.B. ca. 25 verschiedene Speisesalze ď &#x2021;ď Ľď Žď Šď Ľď&#x192;&#x;ď Ľď ˛ď &#x152;ď Żď ľď Žď §ď Ľď&#x20AC;şď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; ď&#x20AC; 

ď&#x20AC;˛ď&#x20AC;¸ď&#x20AC;Žď&#x20AC;°ď&#x20AC;ˇď&#x20AC;Žď&#x20AC;˛ď&#x20AC;°ď&#x20AC;ąď&#x20AC;´ ď&#x20AC;ąď&#x20AC;ˇď&#x20AC;şď&#x20AC;łď&#x20AC;łď&#x20AC;şď&#x20AC;°ď&#x20AC;°


FOTO: Sparkasse mönchenglabch

QR-Code scannen und mehr erfahren.

 

 


42 Wirtschaft

Werbebriefe, Rechnungen und Mahnungen, die verkaufen Der Marketingclub Mönchengladbach zu Gast im Theatercafé Linol. Auch mit unangenehmen Themen wie Rechnungen oder Mahnungen kann ein Unternehmen verkaufen. Das ist die These von Frank Deckers, Fachwirt Dialogmarketing nach Prof. Vögele. In seinem Vortrag mit dem Titel „Wie Sie es schaffen, dass Rechnungen besser bezahlt werden, Mahnungen Spaß machen und Werbebriefe mehr Geschäft auslösen“ vor den Mitgliedern des Marketingclubs Mönchengladbach führte er aus, wie man mit neuen Ansätzen in der Kommunikation auch die alltägliche Korrespondenz verkäuferisch nutzen kann. Deckers begann seine Präsentation mit der Frage, was Erfolg für ein Unternehmen bedeute: Eine hohe Anzahl von Abschlüssen, eine gute Bilanz, eine erfolgreiche Vertriebsmannschaft, zufriedene Kunden. Doch manchmal reiche dies nicht aus. Wichtig sei, dass Kunden zu echten Fans würden. Dafür seien laut Deckers pro Kunde zwölf Kontakte pro Jahr notwendig. Dies könnten Telefonate sein, Besuche, aber eben auch Werbebriefe und E-Mailings. Was viele Unternehmer vergessen, ist die Aussendung von Rechnungen, die ebenfalls einen Kundenkontakt darstellen. Und „im schlimmsten Fall“ sogar eine Mahnung.

Frank Deckers (links) und Frank Mund, Präsident des Marketingclubs. Beim Rechnungsversand solle eine positive Grundstimmung erzeugt werden, beispielsweise durch das Mitsenden eines kleinen Gimmicks wie einer Tüte Gummibärchen. Und auch bei Mahnungen gelte es, einen heiteren Ansatz in der Kommunikation zu wählen sowie Lösungen anzubieten, die eine Rechnungsbegleichung erleichtern könnten. Grundsätzlich sei es für jedes Unternehmen hilfreich, Vertrieb und Buchhaltung einmal zusammen zu bringen, um eine optimale Lösung für die Kommunikation bei Rechnungen und Mahnungen zu finden. Der Clubabend im Theatercafé Linol endete mit lockeren Gesprächen im kleinen Kreis.

FOTO: marketingclub MG

Allgemein gelte, dass maximal 2 Prozent aller Werbeimpulse wahrgenommen werden: Poster, Briefe, TV-Werbung usw. Für Werbebriefe gelte, dass diese oftmals erst im dritten Anlauf gelesen werden. Das Auge scanne den Brief erst auf diverse Dinge, um zu erkennen, ob der Brief wichtig genug sei, um überhaupt gelesen zu werden. „Dazu gehören ein bekanntes, vertrautes Logo, die Tatsache, ob der eigene Name richtig geschrieben ist, eine Headline, die berührt, oder Fettdrucke im Text, mit denen Interesse geweckt wird “, erklärte Deckers. Für den richtigen Aufbau eines Anschreibens gibt er folgende Empfehlungen: Griffige Headline, leichter Einstieg, die Argumentation des Angebots, Lösung von Problemstellungen, eventuell ein „PS“ unter dem Brief oder ein „to do“, also eine Handlungsanleitung. Deckers, bei der Deutschen Post in der Riege der Top Speaker der Dialog Schmiede geholt, empfahl pro Kontakt maximal ein Hauptthema und eventuell ein Nebenthema aufzugreifen.

User statt Loser! Tipps vom IT-Trainer Peter Jansen.

Zum einen wird die gesamte Liste markiert und zum anderen erhalten Sie einen Dialog mit Quick-Funktionen, Diagrammen, bedingten Formaten, Tabellen u. v. m. Schneller kann man als Laie nicht zu professionellen Ergebnissen kommen. Jedes einzelne Beispiel musste früher stundenlang erklärt werden.

   

Peter Jansen Der Dozent und Lösungsfinder IT-Trainings und Medienberatung Backesweg 12, 41068 MG Tel. 0178/3316199, www.peter-jansen.de

Foto: Simone Stähn

Antwort: Spannend finde ich die neuen Schnellanalysen. Das geht folgendermaßen: Von einer Liste oder Datenbank markieren Sie nur eine Zelle und drücken die Tastenkombi STRG+Q(uick).

 

FOTO: © lisafx - Istockphoto.com

Frage: Wir bekommen Office 2013. Gibt es in Excel neue Funktionen?


Anzeige 43

Voller Durchblick! Der lässt sich heute bei vielen Sehfehlern und besonders bei Grauem Star erreichen! Die moderne Augenchirurgie ermöglicht ganz vielfältige, individuell angepasste Korrekturen. Die Voraussetzung ist immer eine sehr gründliche Untersuchung des Patienten mit Vermessung der einzelnen Abschnitte des Auges, Untersuchung mit dem Mikroskop, Augendruckmessung und Diagnostik des Augenhintergrundes (Netzhaut). Neue hochauflösende Methoden stehen zur Verfügung, die z. B. eine „Landkarte“ der Hornhaut Einstärkenlinse im Kapselsack. erstellen können oder feinste Veränderungen der Netzhaut mit dem OCT (okuläre Cohärenz-Tomographie) sichtbar machen. Der operierende Augenarzt muss diese Befunde bewerten und sich in einem ausführlichen Gespräch über die Wünsche des Patienten informieren. Dann kann er mit Wissen und Erfahrung über die Möglichkeiten in dieser speziellen Situation informieren und beraten.

FOTO: marketingclub MG

So gibt es für Menschen mit hoher Kurz- oder Weitsichtigkeit und besonders auch zum Ausgleich der – selbst ganz hohen – Hornhautverkrümmung optisch hervorragende Linsen, die ins Auge zusätzlich zur eigenen Linse oder bei Grauem Star nach der Entfernung anstelle der eigenen Linse eingesetzt werden. Diese künstlichen Linsen können oft eine Brille überflüssig machen, wenn sie gleichzeitig „multifokal“, also mit optischen Anteilen für das Weit- und Nahsehen, ausgerüstet sind.

Beherrschen Sie Ihre Software perfekt ? Bei mir lernen Sie Grundlagen und Tricks in persönlichen Trainingseinheiten.

Peter-Jansen [.de] DER Dozent und Lösungsfinder IT-Training und Medienberatung ™ Professionelles IT-Training mit allen Microsoft- und Adobe-Produkten ™ Für Unternehmen und Privatpersonen ™ Individuelle Schulungskonzepte ™ Gruppen- oder Einzelcoaching ™ Schulungsort frei wählbar Nutzen Sie meine über 20-jährige Erfahrung mit namhaften Unternehmen aus allen Branchen.

wow.peter-jansen.de Telefon 0178 - 331 61 99 98x134_Anzeige_Hindenburger_20130409.indd 1

MICROSOFT WORD EXCEL POWERPOINT OUTLOOK VISIO PUBLISHER ADOBE PHOTOSHOP INDESIGN ILLUSTRATOR ACROBAT DREAMWEAVER FLASH FIREWORKS INTERNET FIREFOX EXPLORER CHROME FACEBOOK SOLUTIONS USE THE WEB NETWORK REISS PROFILE SEM / SEO

09.04.2013 21:56:40

In den Kapselsack eingestezte Multifokallinse.

Alle Korrekturen, die unter dem Begriff „Refraktive Chirurgie“ zusammengeOperative Sehkorrekturen Die Möglichkeiten der fasst sind, setzen die genaue Kenntnis der verschiedenen Befunde des PatienRefraktiven Chirugie ten voraus, so darf zum Beispiel eine Multifokallinse bei Altersbedingter Makuladegeneration nicht eingesetzt werden, der Patient profitiert aber ganz Augenklinik Bethesda bestimmt von dem Ausgleich seiner Fehlsichtigkeit. Lasikzentrum Rheinland

im Evangelischen Krankenhaus Bethesda

Ludwig-Weber-Straße 15 41061 Mönchengladbach

Tel. 0 2161-890 46 46 Fax 0 2161-8 52 27

www.augenklinik-bethesda.de nfo@augenklinik-bethesda.de

sehen-ohne.de

Ihr Augenarzt

Die vielen Möglichkeiten ein gutes Sehen – den vollen Durchblick – zu erreichen, ermöglichen eine bessere Teilnahme am Leben, eine größere Selbstständigkeit auch älterer Patienten mit verbesserter Mobilität.

FOTO: © lisafx - Istockphoto.com

Foto: Simone Stähn

Das Lasikzentrum Rheinland ist Mitglied der freevis-Gruppe. www.freevis.de

Nehmen Sie „Wissen, Erfahrung und Beratung“ der Ärzte in der Augenklinik Bethesda und dem MVZ Mönchengladbach/ Erkelenz in Anspruch!

Info

Wissen Wissen Erfahrung Erfahrung Beratung Beratung

Augenklinik Bethesda im Evangelischen Krankenhaus Bethesda Ludwig-Weber-Str. 15 41061 Mönchengladbach Tel. 02161/85200 www.augenklinik-bethesda.de

   

 


44 Anzeige

Kaffee aus Tradition ...

Schnarchen â&#x20AC;&#x201C; da hĂśrt der UrlaubsspaĂ&#x; auf

TaT] FXaaT_PaX P[cb bW 8WaT]7Pd PcT] \ E^[[Pdc^

3^afTV#(# %%<6 CT[)! % #''' 5Pg)! % #''## X]U^/Q^SSPacST

Die Auswahl an Haus- und Wundermitteln gegen den nervenden Krach im Bett ist groĂ&#x;, ihr Erfolg bleibt meist aus. Schnarchen wurde lange als harmlose Erscheinung abgetan, ist aber wieder stärker ins Blickfeld der Medizin gerĂźckt. â&#x20AC;&#x17E;Im Unterschied zum â&#x20AC;&#x17E;normalenâ&#x20AC;&#x153; Schnarchen kann die Schlafapnoe ein erhebliches Gesundheitsrisiko bedeuten. Eine Behandlung ist daher dringend angezeigt. Wissenschaftliche Untersuchungen bestätigen, dass die schnarchbedingten Atemaussetzer zu einem dramatischen Abfall der Sauerstoffsättigung im Blut fĂźhren. Folgen des gestĂśrten Schlafes kĂśnnen Bluthochdruck, HerzrythmusstĂśrungen, erhĂśhtes Herzinfarktrisiko sowie Depression und Lustlosigkeit seinâ&#x20AC;&#x153;, erklärt Dr. Dr. RalfThomas Lange mit seinem Kollegen JĂśrg Weyel aus der Praxis fĂźr Ă&#x201E;sthetisch Plastische und Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie in MĂśnchengladbach.

4VP[f^bXTST]7PdbWP[cbE^[[Pdc^\PcT]VTZPdUcWPQT]

Kinder sind tTDIVU[CFEÂ&#x;SGUJH tTDIÂ&#x;U[FOTXFSU tXFSUWPMM

8JSTJOE*OUFSFTTFOTWFSUSFUFSGÂ&#x;S,JOEFSVOE +VHFOEMJDIF "OMBVGVOE#FSBUVOHTTUFMMFCFJ7FSOBDIMÂľTTJ HVOHFO .JTTIBOEMVOHFOVOE.JTTCSBVDIWPO ,JOEFSOVOE+VHFOEMJDIFO #FSBUVOHTTUFMMFGÂ&#x;SFS[JFIFOEF&SXBDITFOF

Ihre Spende schĂźtzt Kinder !

)JOEFOCVSHTUSBÂ&#x2022;Ft.¤ODIFOHMBECBDI 5FMt'BY XXXLJOEFSTDIVU[CVOENHEF LJOEFSTDIVU[CVOENH!UPOMJOFEF

2010 MARKTIMPULS.DE

%FVUTDIFS,JOEFSTDIVU[CVOE 0SUTWFSCBOE.¤ODIFOHMBECBDIF7 4QFOEFOLPOUP 4UBEUTQBSLBTTF.¤ODIFOHMBECBDI #-;  ,POUP

â&#x20AC;&#x17E;Schlaf gut!â&#x20AC;&#x153; â&#x20AC;&#x201C; das sagt sich so leicht nach einem entspannten Urlaubstag. FĂźr viele ist der erholsame Schlaf allerdings eine Wunschvorstellung. Gerade im Urlaub, wenn keine Flucht ins nächste Zimmer mĂśglich ist, nervt der schnarchende Partner und ruiniert die gewĂźnschte Erholung. Schnarchen sollte in der schĂśnsten Zeit des Jahres nicht zum Streitthema werden.

ď &#x2C6;ď &#x201A;ď &#x2021;ď &#x;ď&#x20AC;´ď&#x20AC;´ď&#x20AC;­ď&#x20AC;´ď&#x20AC;ľď &#x;ď &#x2021;ď Ľď łď ľď Žď ¤ď ¨ď Ľď Šď ´ď &#x;ď&#x20AC;˛ď&#x20AC;°ď&#x20AC;ąď&#x20AC;´ď&#x20AC;­ď&#x20AC;°ď&#x20AC;śď &#x;ď &#x;ď &#x152;ď Ąď Žď §ď Ľď &#x2014;ď Ľď šď Ľď Źď &#x;ď &#x201A;ď Ľď ´ď ¨ď Ľď łď ¤ď Ąď&#x20AC;Žď Šď Žď ¤ď ¤ ď&#x20AC;´ď&#x20AC;´

â&#x20AC;&#x17E;Ursachen des normalen Schnarchens kĂśnnen verengte Atemwege sein oder erschlaffte Muskeln im Rachen, die Gaumensegel und Zäpfchen in der Atemluft flattern lassen. Auch die Zunge spielt eine Rolle. Rutscht der so genannte Zungengrund im Schlaf nach hinten, verengt sich der Atemwegâ&#x20AC;&#x153;, erläutert Dr. Daniela Oedinger, die das Team als angestellte Fachärztin fĂźr Oralchirurgie und zertifizierte Schlafmedizinerin (Deutsche Gesellschaft Zahnärztliche Schlafmedizin e. V.) unterstĂźtzt. Wer laut schnarcht, nächtliche Aussetzer hat und sich morgens unausgeschlafen fĂźhlt, sollte sich deshalb ärztlichen Rat bei zertifizierten Schlafmedizinern holen. In bestimmten Fällen ist eine Untersuchung und Sicherung der Diagnose im Schlaflabor erforderlich. Bei leichter und mittelschwerer Schlafapnoe kĂśnnen spezielle Schnarcherschienen Abhilfe schaffen. In der Praxis fĂźr Ă&#x201E;sthetisch Plastische und Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie Dr. Dr. Ralf-Thomas Lange

& JĂśrg Weyel in MĂśnchengladbach werden Patienten von zertifizierten Implantologen und einer Oralchirurgin betreut, die sich in der oral-appliance-Therapie fortgebildet haben. Sie sorgen mit speziellen und individuell fĂźr jeden Patienten angefertigten Schnarcherschienen dafĂźr, dass der Traum vom ruhigen und entspannten Schlaf in greifbare Nähe rĂźckt. Diese zweiteiligen, nach GebissabdrĂźcken hergestellten Zahnschienen halten Unterkiefer und Zunge während des Schlafes vorne. So bleibt der Rachenraum weit geĂśffnet und die Lunge wird wieder genĂźgend mit Luft versorgt. Die Schienen sind auch auf Reisen sehr komfortabel, stromunabhängig und Ăźberall einsetzbar. Auch bei Prothesenträgern, die mit Implantaten versorgt sind, kĂśnnen Schnarcherschienen verwendet werden. Denn die Implantate sorgen fĂźr einen festsitzenden Halt der Prothese und somit auch der Schnarcherschiene. â&#x20AC;&#x17E;Patienten mit implantatgestĂźtzten Prothesen und Schnarcherschienen bestätigen uns, dass sie wieder ungestĂśrt schlafen kĂśnnenâ&#x20AC;&#x153;, erläutert JĂśrg Weyel. Die Kombination aus Implantat und Schiene bei leichter bis mittelschwerer Schlafapnoe ist eine gute Alternative zur Schlafmaske. Sie beinhaltet eine grĂśĂ&#x;ere Akzeptanz seitens des Patienten aufgrund des besseren Tragekomforts und erspart dem Partner den Anblick des Patienten mit Schläuchen und Schlafmaske sowie deren Nebengeräusche. â&#x20AC;&#x17E;Eine auf Implantaten befestigte Schiene ist fĂźr Patienten die komfortabelste LĂśsung. Sie hält den Rachenraum weit geĂśffnet und die ausreichende Luftzufuhr der Lunge ist wieder gewährleistetâ&#x20AC;&#x153;, so Dr. Dr. Ralf-Thomas Lange. Ein erholsamer Schlaf ohne Schnarchen kann wieder fĂźr traute Zweisamkeit, ungetrĂźbte Urlaubsfreuden und bessere Lebensqualität sorgen.

INFO Praxis Dr. Dr. Lange & Weyel Praxis fĂźr Ă&#x201E;sthetischPlastische und MundKiefer- und Gesichtschirurgie Marktstr. 2, 41236 MG Tel. 021 66/944262 www.lange-weyel.de

FOTO: shuTTersTOck

3PbĂ&#x2039;[cTbcT5PRWVTbRWĂ&#x2039;UcUĂŁa :PUUTT\PbRWX]T]d]S:PUUTT X]<Ă?]RWT]V[PSQPRW

ď&#x20AC;˛ď&#x20AC;¸ď&#x20AC;Žď&#x20AC;°ď&#x20AC;ˇď&#x20AC;Žď&#x20AC;˛ď&#x20AC;°ď&#x20AC;ąď&#x20AC;´ ď&#x20AC;ąď&#x20AC;ˇď&#x20AC;şď&#x20AC;´ď&#x20AC;šď&#x20AC;şď&#x20AC;°ď&#x20AC;š


2013 MARKTIMPULS.DE

FOTO: shutterstock

 

 


46 Gastro

Fräulein Smillas Gespür für Eis Seit drei Jahren begeistert Cornelia Schlopsnies mit ihrer Eismanufaktur „SMILLA“ auf der Sandradstraße die Mönchengladbacher Feinschmecker. Text: Axel Tillmanns Wir durften ihr beim „Eis machen“ über die Schulter schauen.

staltet. Sitzgelein aber einladend ge kle ist m rau ufs t rka Der Ve s to go“-Konzept ha n vergebens – das „Ei ma ht suc en äft eit sch nh Ge ge n größeres bewusst gewählt: „Ei Cornelia Schlopsnies das Eis nur unnötig n rde wü l hr Persona und damit auch me er Wert auf richtig machen. Ich lege lieb teurer für die Kunden gute Zutaten“.

Das Geheimnis der Eismanufaktur SMILLA liegt in der angrenzenden Küche. Hier produziert Cornelia Schlopsnies mittlerweile rund 30 verschiedene Eissorten. „Die Rezepte dazu habe ich alle selber entwickelt“. Ein Rezeptbuch sucht man in der kleinen Küche aber vergeben s. „Die habe ich alle im Kopf. So bleiben sie auch mein Betriebsgeheimnis“, lacht sie. Bei den Zutaten legt sie größten Wert auf Qualität. Künstliche Aromastoffe, Farbstoffe oder Geschmacksverstärker sucht man hier vergebens. Dafür gibt es zum Beispiel Bio-Vanille aus Madagaskar. „Hörnchen oder Becher?“ Bei SMILLA macht das auch für Veganer keinen Unterschied. Die Hörnchen und die Waffeln sind vegan hergestellt. Viele Eissorten wie zum Beispiel die Fruchtsorbets sind zudem für Veganer geeignet.

. aus Indien bekommt s Cornelia Schlopsnies da e, üre op d ng un Ma rbe ein Fa ngo-Eis ist eine intensive Grundlage für das Ma ree genutzt. Das gibt fe Früchte für das Pü rei rs de duziert. „Eine gemeinson pro be n n zel rde „Dort we te bei SMILLA wird ein sor Eis e g an der Jed . ck“ ma teilweise monatelan einen perfekten Gesch rät sie. Daher feilt sie ver , ht“ nic en mehr es sch t bis gib g ein l darf es auch ma same Basismischun i den Fruchtsorbets be e s bei 15 rad en ge est d nd Un mi . l tur tei richtigen Rezep muss der Fruchtan n, rfe dü zu en nn ne Sorbet deshalb kippt CorneObst sein: „Um ein Eis bis 30 Prozent“. Und 25 l ma rne ge er ab es r sind Prozent liegen. Bei mi üree nach. al ordentlich Mangop chm no es sni lop lia Sch

 

FOTO: AXEL TILLMANNS

dabei sein. Doch bevor es losgeht, ist putGanz exklusiv dürfen wir bei der Produktion von Mango-Eis Cornelia Schlopsnies und reinigt Zubehör, zen angesagt. „Alles muss sauber und keimfrei sein“, erklärt n verrät sie ihre nächsten Ideen: „LakritzBecken, Arbeitsfläche und die Eismaschine. Währenddesse Lakritzfan bin.“ Grundsätzlich lässt sie sich Eis würde ich gerne mal machen, weil ich selber großer l-Kokos-Eis in Anlehnung an Raffaelo auch für ihr Eis von Süßigkeiten inspirieren. Daher steht Mande die Eissorten auch von den Kunden. Daher für Ideen noch auf ihrer Liste. „Und natürlich kommen viele geben.“ -Eis r-Minze Erdbee ein wird es demnächst zum Beispiel auch

 


47

Auf das Mangopüree folgt Wasser und das eigentliche Betriebsgeheimnis : Die Zusammensetzung der unterschiedlichen Zuckerarten. Zum Beispiel Fruchtund Handelszucker. Zuviel darf aber nicht rein. „Denn der typische ‚Smilla-G eschmack‘ ist nicht zu süß“, sagt die Eismacherin. Die so genannten Trockenstoffe sorgen dann später auch dafür, dass das Eis nicht kristallisiert. „Ohne die Trockenstoffe würde es klumpig und nicht mehr so schön cremig.“

Ponderosa- und Southfork-Ranch-Feeling in Mönchengladbach: Genießen Sie in zeitloser Western-Atmosphäre rustikale Gerichte und zünftige Getränke! Bei schöschö nem Wetter im gemütlichen Biergarten.

Never-Ending-Burger Jeden Mittwoch Never-Ending-Ribs So + Feiertag American Breakfast Mo bis Fr wechselnder Mittagstisch Jeden Montag

erdimens aussieht wie ein üb Jetzt wird es laut: Wa Mit dem r, ist der Pürrierstab. sionaler grüner Bohre lauter n alle Zutaten un schweren Gerät werde nell sch n t. Und wir merke tem Dröhnen vermisch eit. Arb he rlic ist harte körpe – die Eisherstellung tig rich ds en ab gen bin ich „Nach Produktionsta es. Schlopsni platt“, lacht Cornelia

9,90 Euro für 12,30 Euro für 9,90 Euro für 6,90 Euro für

Band & BBQ Mexico Magico

2014 MARKTIMPULS.DE

Kein Eis ohne echten Italien er in der Küche. Dieser hier steht in Form einer Eismaschine in der Ecke der Küc he und ist ein eher unterkühl ter Zeitgenosse. Binnen einer Viertelstunde sch lägt er unseren Zutaten-M ix für das Mango-Eis auf und kühlt die gelbe Masse auf minus 8 bis 9 Grad her unter. Die Maschine ist das Herzstück in der SMILL A-Küche. Für den Preis ein es Mittelklassewagens stellt sie pro Produktionsga ng 50 bis 120 Liter Eis her.

1 6. August 2014 ab 1 8:00 Uhr inkl. BBQ: 22,50 Euro 1 7. August 2014 ab 1 0:00 Uhr inkl. American Breakfast: 14,90 Euro Texas River Ranch Eickener Str. 163 41063 MG Tel. 0 21 61 / 94 86 986 www.texasriverranch-mg.de Mo - Fr 11:30 - 14:00 & ab 17:00 Sa ab 17:00 So ab 09:30

is kommt aus der soweit. Das Mango-E Dann ist es endlich es mit dem Eissni d von Cornelia Schlop Eismaschine und wir und sofort zur lt tei auf Schüsseln ver spachtel gleichmäßig cht. en Kühlschrank gebra Lagerung in den riesig

Sauerkirsche – eine der beliebtesten Sorten bei SMILLA in diesem Sommer ist im nächsten Produktionsgang dran. Doch die Eisproduktion macht hungrig. Wir haben uns eine Pause und eine kleine Stärkung verdient.

Auf uns wartet die Trendso rte „Sesam-Karamell“ mit selbst gemachtem Karamell. Ein halbes Jahr lang hat Cornelia Schlopsnies an dem Rezept gefeilt und schnell wird klar. Das hat sich gelohnt. Schon nach dem ersten Löffel sind wir „eiskalt verliebt“.

 

 


48 Termine August

HIGHLIGHTS IM August LIVE OPEN AIR

Placebo Placebo gehören seit Ende der 90er zu den bedeutendsten und erfolgreichsten Rockbands der Welt. Mit jedem ihrer Studioalben wuchs die internationale Reputation. Mittlerweile blicken sie auf weit über zwölf Millionen verkaufte Tonträger. Darüber hinaus zählt das Trio aus London zu den ambitioniertesten Live-Bands, das jede Albumveröffentlichung mit einer extensiven Konzertreise einmal rund um den Globus begleitet. Placebo sind ein Ausnahme-Phänomen der zeitgenössischen Rockszene. Mit einem vollkommen eigenen Stil – kraftvoller, epischer, stets melancholischer und in Teilen sogar düsterer Rockmusik, die durch eine hohe Melodiösität aufgeladen wird – hat sich das Trio einen unvergleichlichen Superstar-Status erspielt, ohne sich dabei jemals künstlerisch zu verbiegen. Ihre Musik ist fordernd, ohne zu überfordern, sie ist ambitioniert und doch höchst breitenwirksam. Als eine der wenigen Bands aus dem Vereinigten Königreich beschränkt sich ihr überwältigender Erfolg nicht nur auf Europa – auch in den USA, in Asien oder Australien haben Placebo eine große Anhängerschaft. Mi. 20.8.2014, 20:00 // Warsteiner Hockeypark

LIVE OPEN AIR

Avicii Mit seinen gerade einmal 24 Jahren zählt Avicii alias Tim Bergling aus Schweden bereits zu den internationalen Superstars der elektronischen Musik. Mit melodischem House und pulsierenden Beats begeistert der international erfolgreiche Elektro-DJ bei seinen Auftritten stets ein Riesenpublikum. Begonnen hat Tim Berglings außergewöhnliche Karriere in einem Stockholmer Jugendzimmer. Hier bastelte Avicii schon früh an seinen ersten Beats und Songs. Als Kind der digitalen Generation nutzte er die Vertriebswege des Internets, um auf sich aufmerksam zu machen. Schnell erspielte er sich eine beachtliche Fan-Base und seit 2010 veröffentlicht er im großen Stile Tracks und Remixe und ist als DJ weltweit gefragt. Den ersten internationalen Erfolg außerhalb der Elektro-Szene fuhr er 2011 mit der Single „Levels“ ein. In Deutschland und England erreichte die Nummer die Top Ten und verkaufte sich über 2,2 Millionen Mal. Es folgten bedeutende Auszeichnungen wie u. a. Dance Music Award, Top 3 der wichtigsten DJs im DJ-Mag und zwei Grammy-Nominierungen. Fr. 29.8.2014, 18:00 // Warsteiner Hockeypark

NOBELPREISTRÄGER IN MG

Thomas Südhof Thomas Christian Südhof ist ein deutschstämmiger US-amerikanischer Biochemiker, der in den Neurowissenschaften an der Erforschung von Synapsen arbeitet, den zentralen Schaltstellen des Nervensystems. Er ist Professor an der Stanford University und leitet das dortige Südhof Laboratorium an der Medical School. Im Oktober 2013 erhielt Thomas Südhof gemeinsam mit James Rothman und Randy Schekman den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin, da sie „durch ihre Entdeckungen das höchst präzise Steuerungssystem für den Transport und die Zustellung von zellulärer Fracht aufgedeckt haben“. Eines seiner Forschungsgebiete ist die Frage, wie sich Synapsen in der embryonalen Entwicklung des Gehirns und später bei Lernvorgängen (synaptische Plastizität) bilden und wie sie spezifiziert sind. Südhof forscht ferner über die Ursachen neuronaler Erkrankungen wie Alzheimer, Parkinson-Krankheit, Schizophrenie, Angstzuständen und Autismus, und über die Wirkung des Botulins auf zellulärer und molekularer Basis. Fr. 29.8.2014, 20:00 // Kaiser-Friedrich-Halle

 

AUSSTELLUNGEN 400.000 Jahre Vergangenheit Rheindahlen Sa. 2.8.2014, 14:00-17:00 Dauerausstellung im archäologischen Museum mit alt- und jungsteinzeitlichen Original-Steinwerkzeugen, Grabungsfotos, Lössprofilen etc. Wasserturm Rheindahlen

Sandra Friedrichs/Harald Schloten bis Sa. 30.8.2014 Ungewöhnliches Zusammenspiel von Form und Farbe mit einem gewollten Spannungsfeld zweier sehr unterschiedlicher Werkstoffe. schlafkultur Bruchweg 27, Viersen-Dülken

Oliver Ohlrogge: Fotografien bis Fr. 1.8.2014 Farbenfrohe, aber auch schwarz-weiße Landschafts- und Architekturaufnahmen. Graefen + König

kunstvoll | Rheydt stellt aus: Blütezeit bis So. 31.8.2014 10:00-18:00 di-sa 14:00-18:00 so Exlibris der Sammlung Dr. Gernot Blum aus der Zeit von 1890 bis 1930. Zu sehen ist eine Auswahl an Exlibris von Künstlerinnen und Künstlern aus dem deutschsprachigen Raum aus der Hochzeit des Exlibrisschaffens und -sammelns. Stadtteilbibliothek Rheydt (Karstadthaus)

Pop-Art bei Kult + Genuss ab Sa. 14.5.2014 Pop-Art Arbeiten von Peter Smolka. Kult + Genuss THEATER EXTRA | Bildbühne: Die Insel ist erfüllt von Stimmen ab Mi. 25.6.2014, 18:30 (Vernissage) Bilder von Adrienne Jackson. Theater Mönchengladbach Foyer Konzertsaal Fotos von der Heimatfront – Fotografien aus Rheydt 1914-1918 bis So. 17.8.2014 11:00-17:00 di-fr 11:00-18:00 sa-so Die Fotografien zeigen Begebenheiten aus den Jahren des Ersten Weltkrieges in Rheydt. Städt. Museum Schloss Rheydt Heiner Altmeppen: Landschaften in Bewegung – Arbeiten auf Papier bis So. 17.8.2014 14:00-17:00 mo-fr 11:00-18:00 sa-so Im Zentrum der Ausstellung steht eine Landschaft, die tatsächlich in ständiger Bewegung ist: Der viel diskutierte Braunkohletagebau der Region, die im Laufe der Jahrzehnte ihr Angesicht immer wieder verändert, hat Heiner Altmeppen derart fasziniert, dass er jüngst eine Reihe bemerkenswerter Gemälde „aus dem Revier“ begonnen hat. Museum Zitadelle Jülich Schlosskapelle

Dialog bis So. 7.9.2014 17:00-19:00 fr 15:00-17:00 sa-so Arbeiten von Christa Walters und Naomi Akimoto. [kunstraumno.10] ... und die Welt wird bunt! Wie die Farbe in den Alltag kam bis So. 7.9.2014 11:00-17:00 di-fr 11:00-18:00 sa-so Historische synthetische Farbstoffsammlung der Hochschule Niederrhein. Städt. Museum Schloss Rheydt grau & 180 Farben bis So. 7.9.2014 11:00-17:00 di-fr 11:00-18:00 sa-so 20 Lackbilder von Gerhard Richter. Städt. Museum Abteiberg Sign of Time ab Sa. 30.8.2014 bis So. 14.9.2014 12:00-16:00 sa + so Die c/o-Künstlerin Ora Avital zeigt neue Arbeiten von 2012 bis 2014. Darunter befinden sich Skulpturen, Objekte und Bilder. EA 71 Eickener Str. 71 Ein ahnungsloser Traum vom Park – Fortsetzung der Phase 2 bis Sa. 20.9.2014 Städt. Museum Abteiberg Hans Hollein: Alles ist Architektur bis So. 28.9.2014 11:00-17:00 di-fr 11:00-18:00 sa-so Die Ausstellung zeigt den Entwerfer des Museums in neuen Perspektiven. Städt. Museum Abteiberg

Marcial Martinez ab Fr. 15.8.2014 bis Do. 18.9.2014 Vernissage: Fr. 15.8.2014, 19:00 15:00-20:00 di-sa Der chilenische Künstler Marcial Martinez verarbeitet in seinen Arbeiten seine Träume, setzt sie in der Art der nativen und naiven Malerei um, verändert die Sichtweisen, stellt vieles in Frage und geht so seinen eigenen sehr kreativen Weg. dasbuntehaus Waldhausener Str. 83

Gartenfokus bis Oktober 2014 14:00-18:00 di-fr 12:00-18:00 sa-so Internationale Gartenfotografie. Schloss Dyck BORDERLANDS seit So. 11.5.2014 Mensch trifft Natur, Konstruktion trifft Chaos, 32 schwarze Permanent-Marker treffen 10 m² gebleichten Leinenuntergrund. Was passiert, wenn sich plötzlich die Erde auftut und sich die Errungenschaften der Moderne mit den mächtigsten Naturgewalten der Schöpfung konfrontiert sehen? Van Dooren, Kaiserstr. 132 Linie Kunst: Love & Theft bis Fr. 31.10.2014 8:00-17:00 mo-do 8:00-13:00 fr Michael Beckers.zeigt Malereien, in denen er bereits existierende Bilder und Bildfragmente aus völlig unterschiedlichen Bereichen neu zusammenfügt. NEW-Hauptverwaltung, Foyer Die Niers – farbige Expressionen bis Mi. 31.12.2014 9:00-13:00 mo, mi, do VdK-Mitglied und Künstler Karlheinz Büchner stellt seine Bilderreihe zur Niers aus. Büchner ist zwar sehbehindert, seine Bilder malt er ohne räumliche Tiefe. Das ist kein Nachteil, eher Besonderheit: Die Bilder beeindrucken gerade wegen ihrer Flächenwirkung. Der Künstler arbeitet zudem gerne mit intensiven Farben und bevorzugt komplementäre Farbwirkungen. Geschäftsräume der VdK Friedhofstr. 39 Spielzeugausstellung Schnelle 14:00-17:00 so Dauerausstellung mit historischen Puppenhäusern, Puppen, Steifftieren, Modelleisenbahnen u. v. m. Schrödt 27, MG-Giesenkirchen

 


49 Ritterfest Schloss Rheydt

AKNM (Alles kann, nichts muss!)

GRAEFEN CLUBBING

BLACK

FRIDAY NIGHT DJs on Rotation: DJ SHANE DJ THAI-D DJ ROCK-D Alter Markt 23, 41061 Mönchengladbach 22 Uhr

HIP HOP EVERY FRIDAY

FESTE | MÄRKTE Ritterfest Schloss Rheydt Schwertkämpfe, Axtwurf, Bogenschießen, mittelalterlicher Handwerkermarkt, Ritterturnier, Gaukler und Narren, Live-Musik, Kinderprogramm u. v. m. 18:00-1:00 Schloss Rheydt » siehe oben Volks- und Heimatfest Heimatverein und Verein für Leibesübungen. Ortskern MG-Dorthausen Schützenfest Schützengesellschaft St. Franziskus. Ortskern MG-Geneicken/Bonnenbroich

 

GRAEFEN CLUBBING

SA2 VORTRÄGE

Infoabend für werdende Eltern Rund um Schwangerschaft und Geburt. 18:00-20:00 Krankenhaus Neuwerk, Saal unter der Kapelle

Alter Markt 23, 41061 Mönchengladbach 22 Uhr

House, R‘N‘B, Classics every Saturday

SPORT

FESTE | MÄRKTE

Fußballturnier FC Eintracht 1910 Güdderath e. V. ab 11:00 Sportanlage Odenkirchen-Süd

Trödelmarkt 6:00-14:00 Parkplatz Schlafhorst, Aachener Straße Trödelmarkt Trabrennbahn Mit über 80 % Trödel. 6:00-14:00 Trabrennbahn Ritterfest Schloss Rheydt Schwertkämpfe, Axtwurf, Bogenschießen, mittelalterlicher Handwerkermarkt, Ritterturnier, Gaukler und Narren, Live-Musik, Kinderprogramm u. v. m. 11:00-1:00 Schloss Rheydt » siehe oben Volks- und Heimatfest Heimatverein und Verein für Leibesübungen. Ortskern MG-Dorthausen Schützenfest Schützengesellschaft St. Franziskus. Ortskern MG-Geneicken/Bonnenbroich Schützenfest St. Josef-Bruderschaft Schelsen. Ortskern MG-Schelsen

PARTY Rock around the clock Rock ’n’ Roll der 50er und 60er. 19:00 Americar’s Cocktail Time Saturday@Cocos House, RnB, Charts, Dancefloor. 19:00 Cocos Skihallen-Party Musikalischer Dreiklang aus Après Ski, Alm Clubbing und Schlagermusik mit den Skihallen-DJs. Eintritt frei! 20:00 allrounder mountain resort, Skihalle Neuss Oldie-Party im TSC Mönchengladbach Aktuelle Hits und Hits der 60er- bis 90er-Jahre. 20:00 TSC Mönchengladbach, Tanzforum Broicher Str. 13 Ab in die Hütte! Aktuelle Chartbreaker und die Hit-Giganten der 80er und 90er. 21:00 Almsause Let’s dance Disco Fox, Schlager, Top Hits & Oldies. 21:00 Foxbar Euphoria House, RnB, Classics. 22:00 Graefen clubbing Samstag Nacht Minimal, Techno, Electro. 22:00 Nacht Nachtgalerie Samstag Party Classics. 22:00 Nachtgalerie Decadance Mischung aus den größten Hits von heute und gestern mit DJ Johnson, DJ K-Mel und Mister Clash. 23:00 Black & White

MO4

> AUGUST

> AUGUST

SO3

Informationsveranstaltung für werdende Eltern Wissenswertes rund um die Geburt mit Chefarzt Dr. Harald Lehnen. 18:30 Elisabeth-Krankenhaus Rheydt

KONZERTE

VORTRÄGE

NEW-Musiksommer 2014: „Obergärig“ Die Oldie-Könige holen musikalisch wieder ein Stück der 60er- und 70erJahre auf die Bühne. 11:00-13:00 Konzertmuschel an der Kaiser-Friedrich-Halle

Wiedereinstieg in den Beruf Informationen und Tipps zu Themen, die für den Wiedereinstieg wichtig sind: regionaler Stellenmarkt, Möglichkeiten der Stellensuche und Bewerbung, flexible Arbeitszeitmodelle. 9:30 Berufsinformationszentrum

FESTE | MÄRKTE

PARTY

Open-Air-Modemarkt 11:00-16:30 Parkplatz real,Reyerhütte 1 Trödelmarkt 11:00-18:00 Wickrather Markt Ritterfest Schloss Rheydt Schwertkämpfe, Axtwurf, Bogenschießen, mittelalterlicher Handwerkermarkt, Ritterturnier, Gaukler und Narren, Live-Musik, Kinderprogramm u. v. m. 11:00-19:00 Schloss Rheydt » siehe oben Volks- und Heimatfest Heimatverein und Verein für Leibesübungen. Ortskern MG-Dorthausen Schützenfest Schützengesellschaft St. Franziskus. Ortskern MG-Geneicken/Bonnenbroich Schützenfest St. Josef-Bruderschaft Schelsen. Ortskern MG-Schelsen

Schützenfest St. Josef-Bruderschaft Schelsen. Ortskern MG-Schelsen

Salsa und Merengue Mit kostenlosem Tanzkurs. Eintritt frei! 21:00 Kastanienhof

SONSTIGES

SONSTIGES Karnevalsmuseum 11:00-14:00 Altes Zeughaus Erster Sonntag im Museum Abtei Stündlich Führungen durch die Sammlung bei freiem Eintritt. 11:00-18:00 Städt. Museum Abteiberg Schloss Dyck Classic Days Oldtimer- und Motorsporttage; Automobilklassiker und Lifestyle im einzigartigen Schlossambiente. Schloss Dyck, Jüchen » siehe HINDENBURGER Juli 2014, Seite 30/31

SONSTIGES

KIDS

Wasserturm-Besichtigung Der Jugendstil-Turm öffnet seine Pforten für interessierte Besucher. Besichtigungen um 10:00, 11:00 und 12:00. Wasserturm Viersener Straße Wassererlebnispfad Neu gestaltete Informationstafeln vermitteln Wissenswertes und Unterhaltsames zum Thema „Wasser“. 11:00-16:00 Wasserwerk Helenabrunn, Außengelände Schloss Dyck Classic Days Oldtimer- und Motorsporttage; Automobilklassiker und Lifestyle im einzigartigen Schlossambiente. Schloss Dyck, Jüchen » siehe HINDENBURGER Juli 2014, Seite 30/31

Führung für Kinder im Museum Die Teilnehmer erkunden das Herrenhaus von Schloss Rheydt und die Kasematten und finden durch das Lösen von Aufgaben und Rätseln den verborgenen Schatz. Für Kinder ab dem Schulalter. 15:00 Städt. Museum Schloss Rheydt » siehe „Tipps für Kids“, Seite 32/33 Schlossfestspiele Neersen: „Pünktchen und Anton“ (Benefizvorstellung) Theaterstück nach dem Buch von Erich Kästner für große und kleine Kinder ab 5 ½ Jahre. 21:00 Schloss Neersen, Freilichtbühne

FESTE | MÄRKTE Volks- und Heimatfest Heimatverein und Verein für Leibesübungen. Ortskern MG-Dorthausen Schützenfest Schützengesellschaft St. Franziskus. Ortskern MG-Geneicken/Bonnenbroich Schützenfest St. Josef-Bruderschaft Schelsen. Ortskern MG-Schelsen

SONSTIGES ADAC-Verkehrssicherheitsaktion Kostenlose Prüfungen: Bremsenund Stoßdämpferwirkung, Bremsflüssigkeitstest, LichtmaschinenFunktionstest, Batterietest, ReifenSichtprüfung, Kontrolle KühlsystemFrostschutz und Klimaanlagenfunktionstest. 10:00-13:00 + 14:00-18:00 Parkplatz „Am Alten Friedhof“

KIDS Kre-Aktiv in den Sommerferien Kurs für Jugendliche mit Claudia Schrammen-Herrmann. 10:00-12:30 Atelier Kunst und Keramik Offene Tür in den Sommerferien Für Kinder und Jugendliche; mit Mittagessen um 13:00. 10:00-17:30 Städt. Jugendclubhaus MG-Westend Streetsoccer-Tour 2014 Für Kinder und Jugendliche. Motto: „Kommt vorbei! Für mehr Toleranz!“ Veranstalter: Fanprojekt De Kull e. V. 10:30-18:30 Schulhof Hugo-JunkersGymnasium, Brucknerallee 58

DI5

PARTY Discofox-Party Mit kostenlosem Tanzkurs. Eintritt frei! 21:00 Kastanienhof

FESTE | MÄRKTE

Keramikkurs für Haus und Garten Mit Keramikerin Marlene Hahn. 9:30-12:30 Atelier Kunst und Keramik ADAC-Verkehrssicherheitsaktion Kostenlose Prüfungen: Bremsenund Stoßdämpferwirkung, Bremsflüssigkeitstest, LichtmaschinenFunktionstest, Batterietest, ReifenSichtprüfung, Kontrolle KühlsystemFrostschutz und Klimaanlagenfunktionstest. 10:00-13:00 + 14:00-18:00 Parkplatz „Am Alten Friedhof“ Europäischer Gartenpreis 2014 Verleihung des „Europäischen Gartenpreises“ in drei Kategorien. 16:00 Schloss Dyck, Jüchen DRK-Blutspendeaktion 16:00-19:30 Schulzentrum MG-Hardt, Karrenweg

KIDS Offene Tür in den Sommerferien Für Kinder und Jugendliche; mit Mittagessen um 13:00. 10:00-17:30 Städt. Jugendclubhaus MG-Westend Streetsoccer-Tour 2014 Für Kinder und Jugendliche. Motto: „Kommt vorbei! Für mehr Toleranz!“ Veranstalter: Fanprojekt De Kull e. V. 10:30-18:30 Kunststoffrasen-Minispielfeld der Kath. Grundschule Holt, Engelsholt 5 Offener Treff für Jugendliche 18:00-21:00 Jugendheim MG-Bettrath

MI6

> AUGUST

Radio-Skihallen-Party Mit dem Lokalradio NE-WS 89.4. Eintritt frei! 18:00 allrounder mountain resort, Skihalle Neuss Rock around the clock Rock ’n’ Roll der 50er und 60er. 19:00 Americar’s Cocktail Time@Cocos House, RnB, Charts, Dancefloor. 19:00 Cocos Ab in die Hütte! Aktuelle Chartbreaker und die Hit-Giganten der 80er und 90er. 21:00 Almsause Let’s dance Disco Fox, Schlager, Top Hits & Oldies. 21:00 Foxbar Black Friday Night Hip-Hop mit den DJs on rotation: DJ Shane, DJ Thai-D und DJ Rock-D! 22:00 Graefen clubbing Belinda 22:00 Nacht Nachtgalerie Freitag Party Classics. 22:00 Nachtgalerie I love Black Hip Hop, RnB & Soul mit DJ Mister Clash und DJ Caramel. 23:00 Black & White Zwischen zwei Beats Neue Partyreihe mit Resident DJ Janosch Marek. Eintritt gegen Spende! 23:00 Projekt 42 YOLO Friday Pop, House, Hip Hop. 23:00 YOLO Club

Rundradeln MIt dem ADFC Mönchengladbach eine Stunde durch Mönchengladbach radeln. 19:00 Treffpunkt: Harmonieplatz, MG-Rheydt Schloss Dyck Classic Days Oldtimer- und Motorsporttage; Automobilklassiker und Lifestyle im einzigartigen Schlossambiente. Schloss Dyck, Jüchen » siehe HINDENBURGER Juli 2014, Seite 30/31

Bassment Finest of Drum & Bass and Dubstep Bassment Summervibez mit Newcomer DJ Kill Baulitz aus Mönchengladbach. Dubstep (main floor) by: I.Dot, Tesq Drum & Bass (lounge) by: Don K-Li, Rimmi Visual support by: Lizart 23:00 Projekt 42 YOLO Saturday Pop, House, Hip Hop. 23:00 YOLO Club

Fr. 15.8.2014, 23:00 Projekt 42 Das Musikerkollektiv AKNM aus Essen ist wieder da. Auf die Ohren gibt’s tanzbare Livemusik in einer Mischung aus Reggae, Hip-Hop und Dub-Elementen. Live-Drummer, zwei MCs und drei DJs gestalten einen abwechslungsreichen Abend. Für das Rahmenprogramm sorgen Schrauber und Ras TimBo (AKNM DJ Team) in der Lounge mit elektronischem Sound und die AKNM DJs Foker, Ganove und Lenny Latenz mit Beats und Bass auf dem Mainfloor.

BÜHNE > AUGUST

PARTY

SONSTIGES

> AUGUST

FR1

> AUGUST

Fr. 1.8.2014 bis So. 3.8.2014 Schloss Rheydt Das erste Wochenende im August ist fest in ritterlicher Hand: Das Ritterfest Schloss Rheydt lädt wieder ein zur einzigartigen und immer wieder spannenden Reise in die Zeit der Ritter und Recken, der Marketender, Gaukler und Hofnarren. Zum achten Mal werden sie das Schloss Rheydt bevölkern und kleinen wie großen Besuchern Träume vom Leben im Mittelalter erfüllen. Längst hat sich das historische Familienfest als besondere Attraktion im sommerlichen Ausflugskalender etabliert. Wer schon immer wissen wollte, wie es im Mittelalter zuging – beim Ritterfest Schloss Rheydt wird er fündig.

VORTRÄGE Arbeiten in den Niederlanden Offene Arbeitsstellen und Arbeitsrecht in den Niederlanden. 10:00 Berufsinformationszentrum

Schlossfestspiele Neersen: „Ganze Kerle“ 20:30 Schloss Neersen, Freilichtbühne

PARTY Rock around the clock 19:00 Americar’s StudiNight 3,50 € Eintritt, alles zum halben Preis. 20:00 Mezcalito

 


50 Termine August CAVALLO Academy

Sommermusik Schloss Rheydt: „Köbes underground“

Sa. 16.8.2014, 10:00-20:00 Schloss Wickrath 10:30 Dressur-Training mit Uta Gräf 13:00 + 18:00 Sicherheits-Falltraining 15:30 Freiheitsdressur mit Kenzie Dysli 18:00 CAVALLO-Show mit Uta Gräf, Stefan Schneider und Kenzie Dysli und das große CAVALLO Cup-Finale (Eintritt frei!) ganztags: Gratis-Lehrstunden mit Top-Trainern (Teilnahme kostenfrei!) Sitzanalyse für jeden Reiter CAVALLO-Hörsaal mit Top-Dozenten (Teilnahme kostenfrei!)

StudiNight 3,50 € Eintritt, alles zum halben Preis. 20:00 Mezcalito

FESTE | MÄRKTE

FESTE | MÄRKTE

trödelmarkt trabrennbahn 6:00-14:00 Trabrennbahn

Schlemmermarkt Rhein-Maas Lebensfreude und gutes Essen. Wassenberg, Roßtorplatz

SONSTIGES Jobbörse Umfassende Informationen zu allen Berufen von A bis Z und passende Weiterbildungsangebote. 9:00 Berufsinformationszentrum DRK-Blutspendeaktion 15:00-19:30 Generatorenhalle Viersen, Rektoratstr. 16a Vorpremiere: „Step up-All In“ 17:30 Comet Cine Center Vorpremiere: „Planet der Affen Revolution“ 20:30 Comet Cine Center

KIdS

dO7

> AuGuSt

Offene tür in den Sommerferien Für Kinder und Jugendliche; mit Mittagessen um 13:00. 10:00-17:30 Städt. Jugendclubhaus MG-Westend Streetsoccer-tour 2014 Für Kinder und Jugendliche. Motto: „Kommt vorbei! Für mehr Toleranz!“ Veranstalter: Fanprojekt De Kull e. V. 10:30-18:30 Kunststoffrasen-Bolzplatz der GGS Eicken, Regentenstr. 87a Löwenschild und Drachenharnisch – Die bunte Zierde der Ritter Sommerferienkurs für Kinder ab 8 Jahre mit Susan Hiep: Anmeldung: Tel. 02166/9289019 oder Mail an museumspaedagogik@ schlossrheydt.de. 10:45-13:00 Städt. Museum Schloss Rheydt

SONSTIGES Begegnungscafé Kaffee, Kuchen, Gespräche, Filme und Spiele – der Treffpunkt in Lürrip. Jeder ist herzlich willkommen! 15:00-17:00 Christengemeinde, Nakatenusstr. 95 Mythologie der Bäume, Sträucher und Kräuter 1,5-stündige Führung durch den Bunten und Botanischen Garten. Veranstalter: MGMG. 18:00 Bunter Garten, Vogelvoliere Feierabendradeln ab Lürrip Fahrradtour mit dem ADFC Mönchengladbach; Gesamtstrecke 20 bis 25 km. 19:00 Treffpunkt: Fahrrad Beckers, Neusser Str. 135

KIdS Offene tür in den Sommerferien Für Kinder und Jugendliche; mit Mittagessen um 13:00. 10:00-17:30 Städt. Jugendclubhaus MG-Westend Streetsoccer-tour 2014 Für Kinder und Jugendliche. Motto: „Kommt vorbei! Für mehr Toleranz!“ Veranstalter: Fanprojekt De Kull e. V. 10:30-18:30 Sportanlage Hockstein, Heckerstr. 13 Löwenschild und Drachenharnisch – Die bunte Zierde der Ritter Sommerferienkurs für Kinder ab 8 Jahre mit Susan Hiep: Anmeldung: Tel. 02166/9289019 oder Mail an museumspaedagogik@ schlossrheydt.de. 10:45-13:00 Städt. Museum Schloss Rheydt Offener treff für Kids Für Kinder von 8 bis 12 Jahre. 16:00-18:00 Jugendheim MG-Bettrath

Schlossfestspiele Neersen: „Opa wird verkauft!“ Schwank von Franz Streicher. 20:30 Schloss Neersen, Freilichtbühne

KONzERTE Rheydter Musiksommer: „Jazz-trompete und Kirchenorgel“ Markus Rust (Trompete und Flügelhorn) und Christian Grosch an der Sauer-Orgel. 19:30 Ev. Hauptkirche Rheydt, Hauptstr. 90 Küchenkonzert #11 Mit Stefan Ebert (E-Gitarre) und Carving Tales (Gesang). Eintritt frei! 20:00 Kulturküche, Waldhausener Str. 64

 

FR8

> AuGuSt

bühNE

SPORT Fußball-Regionalliga West Männer 2. Spieltag: Borussia Mönchengladbach U23 – SV Rödinghausen 19:00 Grenzlandstadion

PARTY Radio-Skihallen-Party Mit dem Lokalradio NE-WS 89.4. Eintritt frei! 18:00 allrounder mountain resort, Skihalle Neuss

Rock around the clock Rock ’n’ Roll der 50er und 60er. 19:00 Americar’s Cocktail time@Cocos House, RnB, Charts, Dancefloor. 19:00 Cocos Ab in die Hütte! Aktuelle Chartbreaker und die Hit-Giganten der 80er und 90er. 21:00 Almsause Let’s dance Disco Fox, Schlager, Top Hits & Oldies. 21:00 Foxbar Black Friday Night Hip-Hop mit den DJs on rotation: DJ Shane, DJ Thai-D und DJ Rock-D! 22:00 Graefen clubbing Belinda 22:00 Nacht Nachtgalerie Freitag Party Classics. 22:00 Nachtgalerie I love Black Hip Hop, RnB & Soul mit DJ Mister Clash und DJ Caramel. 23:00 Black & White Lumick & Friends Live Hip-Hop mit Jonnygibt, Der Lloydt, Arben & Letalis, Gee, Manfey Phenemenon und DJ Elvis Pressplay. 23:00 Projekt 42 YOLO Friday Pop, House, Hip Hop. 23:00 yOLO Club GRAEFEN CLUBBING

Schlemmermarkt Rhein-Maas Lebensfreude und gutes Essen. Wassenberg, Roßtorplatz

SONSTIGES DRK-Blutspendeaktion 15:30-20:00 Pfarrheim St. Maria, Willich-Neersen, Minoritenplatz 4 Plastisches Gestalten Intensivkurs mit Gisela Varzandeh. 18:00-21:00 Atelier Kunst und Keramik

KIdS Offene tür in den Sommerferien Für Kinder und Jugendliche; mit Mittagessen um 13:00. 10:00-17:30 Städt. Jugendclubhaus MG-Westend Streetsoccer-tour 2014 Für Kinder und Jugendliche. Motto: „Kommt vorbei! Für mehr Toleranz!“ Veranstalter: Fanprojekt De Kull e. V. 10:30-18:30 Kunststoffrasen-Kleinspielfeld der Sportanlage MG-Mülfort Löwenschild und Drachenharnisch – Die bunte Zierde der Ritter Sommerferienkurs für Kinder ab 8 Jahre mit Susan Hiep: Anmeldung: Tel. 02166/9289019 oder Mail an museumspaedagogik@ schlossrheydt.de. 10:45-13:00 Städt. Museum Schloss Rheydt

Cocktail time Saturday@Cocos 19:00 Cocos Skihallen-Party Musikalischer Dreiklang aus Après Ski, Alm Clubbing und Schlagermusik mit den Skihallen-DJs. Eintritt frei! 20:00 allrounder mountain resort, Skihalle Neuss Ab in die Hütte! Aktuelle Chartbreaker und die Hit-Giganten der 80er und 90er. 21:00 Almsause Let’s dance Disco Fox, Schlager, Top Hits & Oldies. 21:00 Foxbar Euphoria 22:00 Graefen clubbing Samstag Nacht 22:00 Nacht Nachtgalerie Samstag 22:00 Nachtgalerie Decadance Mischung aus den größten Hits von heute und gestern mit DJ Johnson, DJ K-Mel und Mister Clash. 23:00 Black & White Bass Culture Dancehall & Reggae Music auf zwei Floors unter dem Motto: Topgunsound all Night long! Sektempfang für die Ladys bis 0:30! Free Mix-CDs für die ersten 100 Gäste! 23:00 Projekt 42 YOLO Saturday Pop, House, Hip Hop. 23:00 yOLO Club GRAEFEN CLUBBING

SA9

BLACK

FRIDAY NIGHT DJs on Rotation: DJ SHANE DJ THAI-D DJ ROCK-D

SPORT

Alter Markt 23, 41061 Mönchengladbach 22 Uhr

HIP HOP EVERY FRIDAY

FESTE | MÄRKTE EineStadt-Fest 2014 Kulinarische, künstlerische und musikalische Meile. 18:00-24:00 Brucknerallee, Breite Straße, Richard-Wagner-Straße » siehe Seite 14

Saisoneröffnung Borussia Mönchengladbach Saison-Eröffnungsspiel: Borussia Mönchengladbach – Athletic Bilbao 13:00 Stadion im Borussia-Park » siehe Seite 36/37

Alter Markt 23, 41061 Mönchengladbach 22 Uhr

House, R‘N‘B, Classics every Saturday

FESTE | MÄRKTE

trödelmarkt 6:00-14:00 Parkplatz Schlafhorst, Aachener Straße PARTY trödelmarkt trabrennbahn Rock around the clock. 6:00-14:00 Trabrennbahn 19:00 Americar’s EineStadt-Fest 2014    Kulinarische, künstlerische und musikalische Meile. 11:00-24:00 Brucknerallee, Breite Straße, Richard-Wagner-Straße » siehe Seite 14 Schützenfest mit Kirmes St. Margarethen-Bruderschaft. Ortskern MG-Hockstein Schlemmermarkt Rhein-Maas Lebensfreude und gutes Essen. Mit Verleihung der Goldenen SchlemmerEnte an den TV- und Sternekoch Alfons Schuhbeck. Ente 2014 ermm hle Sc och Wassenberg, Roßtorplatz Die Goldene TV- und Sternek .30h) n de an en eh ca. 19 wird verli (am 7. August, eck hb hu Sc s Alfon

S CHLEMMER

M a rk t Rhein-Maas

e bensfreud 4 Tage Le Essen! und gutes

Wassenberg · Roßtorplatz

7.-10. August 2014

www.schlemmermarkt-wassenberg.de

SONSTIGES

Plastisches Gestalten Intensivkurs mit Gisela Varzandeh. 10:00-16:00 Atelier Kunst und Keramik

Wassererlebnispfad Neu gestaltete Informationstafeln vermitteln Wissenswertes und Unterhaltsames zum Thema „Wasser“. 11:00-16:00 Wasserwerk Helenabrunn, Außengelände

KIdS Der Grüffelo kommt! Der Grüffelo – die bekannte Figur aus dem gleichnamigen Kinderbuch der Schriftstellerin Julia Donaldson ist anlässlich seines 15. Geburtstags in der Mayerschen Buchhandlung zu Gast. 11:00-15:00 Mayersche Buchhandlung, Stresemannstr.43 Kinder als Mönche Von Spiel zu Spiel durch die Altstadt. Veranstalter: MGMG. 15:00 Parkplatz Geroweiher, Treffpunkt-Schild „Stadt-Touren“ » siehe „tipps für Kids“, Seite 32/33

SO10

> AuGuSt

PARTY

> AuGuSt

Midewo 22:00 Raum 38 Nachtseminar 23:00 Graefen clubbing

Fr. 22.8.2014, 20:30 Schloss Rheydt Köbes Underground ist seit 20 Jahren bekannt als die Hausband der Kölner Stunksitzung. Bei den über dreistündigen Live-Konzerten präsentiert die zehnköpfige Band ein Programm mit den besten Musik-Comedy-Nummern aus den letzten Jahren der Stunksitzung. Ob Schlager oder HipHop, Rockmusik oder Klassik , alles wird von Köbes Underground musikalisch verbraten. Die Spezialität von Köbes Underground sind die „Kölschen Coverversionen“ bekannter Hits und die respektlosen Parodien von Karnevalsgrößen und anderen Stars des Showgeschäfts.

KONzERTE NEW-Musiksommer 2014: „groove!chor“ 60 Sängerinnen und Sänger präsentieren ein Repertoire vom klassischen Gospelsong über Pop und Rock bis hin zu Swing. 11:00-13:00 Konzertmuschel an der Kaiser-Friedrich-Halle „SakkoKolonia“: Kölsche Krätzcher Hoeren-Hof, Raderbroich 139, Korschenbroich

LITERATUR Schlossfestspiele Neersen: Gartenlesung Mit dem Ensemble der Schlossfestspiele Neersen. 17:00 Schloss Neersen, Schlossgarten

SPORT Saisoneröffnung Borussia Mönchengladbach Familienfeier mit buntem Rahmenprogramm: Live-Musik von „B.O.“ und „just:is“, Modenschau, Interviews mit den Profis, Borussia-Quiz, Autogrammstunde, Torwandschießen, Formel-1-Simulator, Hüpfburg u. v. m. ab 11:00 Borussia-Park » siehe Seite 36/37 Fußball-A-Junioren-Bundesliga West 1. Spieltag: Borussia Mönchengladbach U19 – VfL Bochum U19 11:00 Borussia-Park, Platz 10 1. FC Mönchengladbach U19 – Fortuna Düsseldorf U19 11:00 Sportanlage 1. FC Mönchengladbach, Luisenstr. 35 1. tennis-Bundesliga Männer Gladbacher HTC – Erfurter Tennis-Club Rot-Weiß 11:00 GHTC-Clubgelände, An den Holter Sportstätten 11

 


51 Sommermusik Schloss Rheydt: „Klassik Open Air“

NE

+ IPHO D A P I EU FÜR

Sa. 23.8.2014, 20:30 Schloss Rheydt Auf dem Programm der Niederrheinischen Sinfoniker stehen neben Friedrich Smetanas „Moldau“ Auszüge aus Tschaikowskys Nussknacker-Suite und die temperamentvollen „Polowetzer Tänze“ von Alexander Borodin. Janet Bartolova, Susanne Seefing und Michael Siemon singen u. a. berühmte. Arien aus Mozarts „Don Giovanni“ sowie Verdis „Rigoletto“. Klassiker der Filmmusik und beliebte Musicalhits runden das diesjährige Programm ab. Durch die Konzertnacht am Rheydter Schloss führt Kapellmeister Alexander Steinitz.

kids

EineStadt-Fest 2014 Kulinarische, künstlerische und musikalische Meile. 11:00-20:30 Brucknerallee, Breite Straße, Richard-Wagner-Straße » siehe Seite 14 Schützenfest mit Kirmes St. Margarethen-Bruderschaft. Ortskern MG-Hockstein Schlemmermarkt Rhein-Maas Lebensfreude und gutes Essen. Wassenberg, Roßtorplatz

Kunterbunte Röcke Näh-Workshop für Kinder. 10:00-12:00 Cafe Kreativ, Hauptstr. 20 Kinderkeramik-Werkstatt Froschkönige und andere Wesen aus der Märchenwelt mit Claudia Schrammen-Herrmann. 10:00-12:30 Atelier Kunst und Keramik Offene Tür in den Sommerferien Für Kinder und Jugendliche; mit Mittagessen um 13:00. 10:00-17:30 Städt. Jugendclubhaus MG-Westend

MO11

> august

Schlossfestspiele Neersen: „Pünktchen und Anton“ Theaterstück nach dem Buch von Erich Kästner für große und kleine Kinder ab 5 ½ Jahre. 10:00 Schloss Neersen, Freilichtbühne

PARTY Salsa und Merengue Mit kostenlosem Tanzkurs. Eintritt frei! 21:00 Kastanienhof

FESTE | MÄRKTE Schützenfest mit Kirmes St. Margarethen-Bruderschaft. Ortskern MG-Hockstein

 

bühne Schlossfestspiele Neersen: „Ganze Kerle“ Travestieshow von Kerry Renard. 20:30 Schloss Neersen, Freilichtbühne

PARTY Discofox-Party Mit kostenlosem Tanzkurs. Eintritt frei! 21:00 Kastanienhof

FESTE | MÄRKTE Schützenfest mit Kirmes St. Margarethen-Bruderschaft. Ortskern MG-Hockstein

Offene Tür in den Sommerferien Für Kinder und Jugendliche; mit Mittagessen um 13:00. 10:00-17:30 Städt. Jugendclubhaus MG-Westend Nähkurs: Wickelarmband 10:30-12:30 Cafe Kreativ, Hauptstr. 20 Offener Treff für Jugendliche 18:00-21:00 Jugendheim MG-Bettrath

bühne Schlossfestspiele Neersen: „Opa wird verkauft!“ Schwank von Franz Streicher. 20:30 Schloss Neersen, Freilichtbühne

konzerte Jazz am Schmölderpark Mit den „Old Market Stompers“. 19:30 Gasthaus am Schmölderpark

PARTY Rock around the clock 19:00 Americar’s

Trödelmarkt Trabrennbahn 6:00-14:00 Trabrennbahn

HINDENBURGER und MEDIZIN + CO jetzt auch mobil lesen

SONSTIGES Jobbörse Umfassende Informationen zu allen Berufen von A bis Z und passende Weiterbildungsangebote. 9:00 Berufsinformationszentrum DRK-Blutspendeaktion 14:30-18:30 Caritaszentrum MG-Giesenkirchen, Konstantinstr. 263 Kitchentalk #6 Gäste werden noch bekanntgegeben. Eintritt frei! Bitte Platzkarten vorbestellen unter info@kulturkueche.com 20:00 Kulturküche, Waldhausener Str. 64

kids Offene Tür in den Sommerferien Für Kinder und Jugendliche; mit Mittagessen um 13:00. 10:00-17:30 Städt. Jugendclubhaus MG-Westend Loops, Beanies und Co. Näh-Workshop für Kinder. 11:00-12:30 Cafe Kreativ, Hauptstr. 20

mit unserer neuen KIOSK APP für IPAD und IPHONE APP für Android Systeme demnächst verfügbar

kids

MI13

FESTE | MÄRKTE

8ų:

DO14 bühne

Schlossfestspiele Neersen: „Opa wird verkauft!“ Schwank von Franz Streicher. 20:30 Schloss Neersen, Freilichtbühne

QR-Code scannen und unsere Kiosk-App kostenlos herunterladen.

konzerte Rheydter Musiksommer: „Himmels-Klänge“ Jenny Ruppik (Harfe) und Stefan Emanuel Knauer (Orgel). 19:30 Ev. Hauptkirche Rheydt, Hauptstr. 90

Vorträge Ausbildung und Studium bei der Bundespolizei Informationen über die einzelnen Laufbahnen bei der Bundespolizei. 16:00 Berufsinformationszentrum Informationsveranstaltung für werdende Eltern Wissenswertes rund um die Geburt mit Chefarzt Dr. Harald Lehnen sowie Führung durch den Kreißsaal. 18:30 Elisabeth-Krankenhaus Rheydt

chkeiten? rbemögli e W n le a ort. digit und Antw n neuen, e d re e e R s n e u rn e e se an n Ihnen g @marktimpuls.d n Interes ter stehe ia d ra Sie habe e e b m ia r d e e d Unsere M 1 . 686 95 - 20 o 6 1 2 0 .: n o F

Die besten Seiten unserer Stadt Aus

wird jetzt:

MEDIZIN Ihr Gesundheitsmagazin

CO

AUSGABE 3 2.QUARTAL 2014 2. JAHRGANG

kids

DI12

Sommerferienparty 19:00-22:30 Tommys Tanzstudio StudiNight 3,50 € Eintritt, alles zum halben Preis. 20:00 Mezcalito Midewo 22:00 Raum 38 Nachtseminar 23:00 Graefen clubbing

> august

DRK-Blutspendeaktion 9:00-12:00 Grundschule Wegberg, Echterstr. 23 Briefmarkentauschtag Briefmarkenfreunde 1924 e. V. 9:30-12:00 Turnerheim Nordstraße Plastisches Gestalten Intensivkurs mit Gisela Varzandeh. 10:00-16:00 Atelier Kunst und Keramik Mit Ross und Planwagen durch die Innenstadt Stadtrundfahrt bei gemütlichen 6 km/h. Veranstalter: Marketing-Gesellschaft Mönchengladbach. 11:00 Parkplatz Geroweiher, Treffpunkt-Schild „Stadt-Touren“ Vorpremiere: „Plans 2 – Immer im Einsatz“ 12:00 Comet Cine Center Lecker: Essbare Pflanzen im Park Offene Besucherführung. 14:00 Treffpunkt: Schloss Dyck, Rosenturm in der Gartenpraxis Wickrather Schlossgeschichten Ein barocker Parkspaziergang. Veranstalter: Marketing-Gesellschaft Mönchengladbach. 15:00 Schlosspark Wickrath, Holzbrücke am Parkplatz, Schild „Parkführungen“ Vorpremiere: „Saphirblau 15:00 + 17:30 Comet Cine Center

> august

SONSTIGEs

> august

FESTE | MÄRKTE

N

 OSTEOPATHIE

Sanfte Hilfe bei Rückenschmerzen




52 Termine August Niederrhein Musikfestival: Eröffnungskonzert

Sommermusik Schloss Rheydt: „UB40 feat. Ali Campbell“

So. 24.8.2014, 17:00 Schloss Dyck, Jüchen Von der Klassik bis zum Chanson – Die Musiker des letztjährigen Erfolgsprogramms „Classica francese“ präsentieren sich zur Eröffnung des 10. Niederrhein Musikfestivals am 24. August auf Schloss Dyck in verschiedensten Besetzungen. Das Programm reicht von der heiteren Stimmung eines Françaix-Streichtrios über die virtuosen Klangkaskaden der Carmen-Fantasie bis zu neuen Chansonbearbeitungen der wunderbaren französischen Sängerin Alexandra Cravero, die diese eigens für das Festivalpublikum arrangiert hat.

SONSTIGES Altes Kunsthandwerk neu entdecken Vermittlung von Töpfertechniken mit Claudia Schrammen-Herrmann. 9:30-13:00 Atelier Kunst und Keramik Feierabend-Radwanderung Mit dem Fahrradclub Rheydt; Gesamtstrecke ca. 25 bis 35 km. 17:30 Treffpunkt: Bike-Center Pfennings, Hehner Str. 115 Feierabendradeln ab Lürrip Fahrradtour mit dem ADFC Mönchengladbach; Gesamtstrecke ca. 20 bis 25 km. 19:00 Treffpunkt: Fahrrad Beckers, Neusser Str. 135

KIDS

BLACK

FRIDAY NIGHT DJs on Rotation: DJ SHANE DJ THAI-D DJ ROCK-D Alter Markt 23, 41061 Mönchengladbach 22 Uhr

HIP HOP EVERY FRIDAY

> AUGUST

KONZERTE Sound of Schmölderpark Mit Hotte Jungbluth, The Jazzbones, Sascha Klaar und special guest Ralle Rudnik. Eintritt frei! 17:30 Gasthaus am Schmölderpark

PARTY Radio-Skihallen-Party Mit dem Lokalradio NE-WS 89.4. Eintritt frei! 18:00 allrounder mountain resort, Skihalle Neuss Rock around the clock 19:00 Americar’s Cocktail Time@Cocos 19:00 Cocos Ab in die Hütte! Aktuelle Chartbreaker und die Hit-Giganten der 80er und 90er. 21:00 Almsause

 

KIDS Nähkurs: Die Eulen sind los 10:00-12:00 Cafe Kreativ, Hauptstr. 20 Offene Tür in den Sommerferien Für Kinder und Jugendliche; mit Mittagessen um 13:00. 10:00-17:30 Städt. Jugendclubhaus MG-Westend

GRAEFEN CLUBBING

Alter Markt 23, 41061 Mönchengladbach 22 Uhr

SA16

House, R‘N‘B, Classics every Saturday

KONZERTE Schlossfestspiele Neersen: Opern- und Operettengala Abschlussveranstaltung der Schlossfestspiele 2014 mit den Solisten der Deutschen Oper am Rhein. 20:30 Schloss Neersen, Ratssaal

SPORT Fußball-B-Junioren-Bundesliga West 2. Spieltag: Borussia Mönchengladbach U17 – VfL Bochum U17 11:00 Borussia-Park, Platz 10 American Football Oberliga NRW Mönchengladbach Wolfpack – Solingen Paladins 15:00 Grenzlandstadion

PARTY Rock around the clock Rock ’n’ Roll der 50er und 60er. 19:00 Americar’s

KIDS

SO17

FESTE | MÄRKTE Trödelmarkt 6:00-14:00 Parkplatz Schlafhorst, Aachener Straße Trödelmarkt Trabrennbahn 6:00-14:00 Trabrennbahn Schützenfest Schützenverein Tackhütte. Ortskern MG-Tackhütte

SONSTIGES US-Car & Bike Show Treffpunkt für Fans der amerikanischen Fahrzeugkultur und Lebensart. 10:00-18:00 Grefrather EisSport & EventPark, Stadionstr. 161, Grefrath CAVALLO Academy 2014 Veranstalter: CAVALLO, Deutschlands führendes Reitsportmagazin. Top-Experten live mit abwechslungsreichen Trainings, Gratis-Lehrstunden, Pferdewissen und dem Finale des CAVALLO Cups. 10:00-20:00 Schloss Wickrath » siehe Seite 50 oben

FESTE | MÄRKTE Trödelmarkt 11:00-18:00 Parkplatz Schossau Lürriper Str. 17 Schützenfest Schützenverein Tackhütte. Ortskern MG-Tackhütte

SONSTIGES US-Car & Bike Show Treffpunkt für Fans der amerikanischen Fahrzeugkultur und Lebensart. 10:00-18:00 Grefrather EisSport & EventPark, Stadionstr. 161, Grefrath Hans Hollein – Alles ist Architektur Führung durch die Ausstellungen mit Sophie Reinlaßöder. 11:30 Städt. Museum Abteiberg

PARTY Discofox-Party Mit kostenlosem Tanzkurs. Eintritt frei! 21:00 Kastanienhof

FESTE | MÄRKTE Schützenfest Schützenverein Tackhütte. Ortskern MG-Tackhütte

KIDS

SONSTIGES

Schlossfestspiele Neersen: „Pünktchen und Anton“ Theaterstück nach dem Buch von Erich Kästner für große und kleine Kinder ab 5 ½ Jahre. 15:00 Schloss Neersen, Freilichtbühne

Aktionstag Logistik Jobangebote und Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in der Logistik. 10:00-16:00 Mehrzweckhalle MG-Eicken » siehe Seite 6

KIDS

SPORT

NEW-Musiksommer 2014: „Remember Band“ Die größten Film- und Kinohits der letzten Jahrzehnte im Rahmen einer bunten Bühnenshow. 11:00-13:00 Konzertmuschel an der Kaiser-Friedrich-Halle Schlossfestspiele Neersen: Opern- und Operettengala Abschlussveranstaltung der Schlossfestspiele 2014 mit den Solisten der Deutschen Oper am Rhein. 20:30 Schloss Neersen, Ratssaal

DI19

> AUGUST

Rund um den Gladbach Der Gladbach, der heute nur noch an wenigen Stellen zu Tage tritt, führte vor über 1.000 Jahren zur Gründung Mönchengladbachs. Auf einem 1,5stündigen Rundweg entlang des Gladbachtals erfährt man viel über die frühere Bedeutung des Gewässers. Veranstalter: Marketing-Gesellschaft Mönchengladbach. 14:00 Parkplatz Geroweiher, Treffpunkt-Schild „Stadt-Touren“ Den Färbepflanzen auf der Spur Rundgang im Botanischen Garten mit Simone Schüllner. Teilnahme kostenfrei! 14:00 Botanischer Garten

MO18

Young People Stage – Rock On Mit den Bands „Long Way Down“, „Kurzurlaub“, „Shango Nitra“ und „Zone 5“. 18:00 Jugendheim Arche, Vossenbäumchen 16

KONZERTE

> AUGUST

Offene Tür in den Sommerferien Für Kinder und Jugendliche; mit Mittagessen um 13:00. 10:00-17:30 Städt. Jugendclubhaus MG-Westend Nähkurs: Teenieworkshop 12:00-14:00 Cafe Kreativ, Hauptstr. 20 Kein Studienplatz – was nun? Abiturientenberatung gibt hilfreiche Tipps und Informationen. 16:00 Berufsinformationszentrum Offener Treff für Kids Für Kinder von 8 bis 12 Jahre. 16:00-18:00 Jugendheim MG-Bettrath

FR15

GRAEFEN CLUBBING

Mysterien, Historie und Kirchenkunst Von der Teufelssage, die sich um die Krypta des Münsters rankt, sakraler Kunst und baumeisterlicher Architektur erfahren Sie auf dieser Tour. Lassen Sie sich entführen in die Welt des dunklen Mittelalters und ergründen die Mysterien rund um das Mönchengladbacher Münster. Veranstalter: MGMG. 10:30 Parkplatz Geroweiher, Treffpunkt-Schild „Stadt-Touren“ Wassererlebnispfad Neu gestaltete Informationstafeln vermitteln Wissenswertes und Unterhaltsames zum Thema „Wasser“. 11:00-16:00 Wasserwerk Helenabrunn, Außengelände LadiesNähNight Für NähAnfänger, NähProfis, FreundInnen, SchwägerInnen ... für alle, die Lust haben zu nähen, zu klönen, was zu trinken, zu essen, sich auszutauschen. 20:00-23:00 Cafe Kreativ, Hauptstr. 20

Trabrennen Veranstalter: Verein zur Förderung des Rheinischen Trabrennsportes e. V. 18:30 Trabrennbahn

PARTY Salsa und Merengue Mit kostenlosem Tanzkurs. Eintritt frei! 21:00 Kastanienhof

FESTE | MÄRKTE Schützenfest Schützenverein Tackhütte. Ortskern MG-Tackhütte

SONSTIGES Food not bombs | MG Unkommerzieller und kulturpolitischer Treffpunkt mit veganem Kochen, LiveSessions, Vorträgen und Diskussionen zu aktuellen Themen. Teilnahme kostenfrei! 18:30 BIS-Zentrum

KIDS Nähkurs: Heute wünschen sich die Kinder was! 10:00-12:00 Cafe Kreativ, Hauptstr. 20 Kinderfilzwerkstatt Sommerliche Filzbarkeiten mit Heike Nägler. 10:00-12:30 Atelier Kunst und Keramik Offene Tür in den Sommerferien Für Kinder und Jugendliche; mit Mittagessen um 13:00. 10:00-17:30 Städt. Jugendclubhaus MG-Westend

Offene Tür in den Sommerferien Für Kinder und Jugendliche; mit Mittagessen um 13:00. 10:00-17:30 Städt. Jugendclubhaus MG-Westend Offener Treff für Jugendliche 18:00-21:00 Jugendheim MG-Bettrath

Ende der Sommerferien in Nordrhein-Westfalen

MI20

> AUGUST

StudiNight 3,50 € Eintritt, alles zum halben Preis. 20:00 Mezcalito

Cocktail Time Saturday@Cocos House, RnB, Charts, Dancefloor. 19:00 Cocos Skihallen-Party Musikalischer Dreiklang aus Après Ski, Alm Clubbing und Schlagermusik mit den Skihallen-DJs. Eintritt frei! 20:00 allrounder mountain resort, Skihalle Neuss Ab in die Hütte! Aktuelle Chartbreaker und die Hit-Giganten der 80er und 90er. 21:00 Almsause Let’s dance Disco Fox, Schlager, Top Hits & Oldies. 21:00 Foxbar Euphoria House, RnB, Classics. 22:00 Graefen clubbing Samstag Nacht Minimal, Techno, Electro. 22:00 Nacht Nachtgalerie Samstag Party Classics. 22:00 Nachtgalerie Decadance Mischung aus den größten Hits von heute und gestern mit DJ Johnson, DJ K-Mel und Mister Clash. 23:00 Black & White Dailyfresh Party Mit der Dailyfresh DJ Crew & Barila Funk; Live Visuals: Lizart. 23:00 Projekt 42 YOLO Saturday Pop, House, Hip Hop. 23:00 YOLO Club

> AUGUST

PARTY

Let’s dance Disco Fox, Schlager, Top Hits & Oldies. 21:00 Foxbar Black Friday Night Hip-Hop mit den DJs on rotation: DJ Shane, DJ Thai-D und DJ Rock-D! 22:00 Graefen clubbing Belinda 22:00 Nacht Nachtgalerie Freitag 22:00 Nachtgalerie I love Black Hip Hop, RnB & Soul mit DJ Mister Clash und DJ Caramel. 23:00 Black & White AKNM (Alles kann, nichts muss!) Reggae, Hip-Hop, Dub, Live Drums. 23:00 Projekt 42 » siehe Seite 49 oben YOLO Friday Pop, House, Hip Hop. 23:00 YOLO Club

> AUGUST

Duales Studium – Ausbildung plus Studium Überblick über duale Studiengänge der freien Wirtschaft und des öffentlichen Dienstes. 19:00 Berufsinformationszentrum

Di. 26.8.2014, 20:30 Schloss Rheydt Weltweit verkauften UB40 (größter Hit: „Red, Red Wine“) über 70 Millionen Tonträger. Erstmalig nach acht Jahren stehen UB40 nun endlich wieder in Best-Besetzung mit ihren Gründungsmitgliedern „Astro“ Terence Wilson, Original Sänger Ali Campbell (Foto) und Keyboarder Michael Virtue gemeinsam auf der Bühne. Für Mönchengladbach haben sie alle Welterfolge im Gepäck, die mit ihrem unvergleichlichen Sound und Ali’s Stimme zum Markenzeichen der erfolgreichsten europäischen Reggaeband wurden.

KONZERTE LIVE OPEN AIR: „Placebo“ 20:00 Warsteiner Hockeypark » siehe „Highlights“, Seite 48 Vorpremiere: „Expandables 3“ 20:30 Comet Cine Center Jam Kantine Freie Musiksession unter der Leitung von Tarek und Meikel. Backline vorhanden (Bass-Amp, Drums, Keys, Mikro), VJs oder DJs melden sich bitte vorab per E-Mail: projekt42@gmail.com 21:00 Projekt 42

LITERATUR Literarischer Sommer 2014: „Maskenball unter den Linden“ Der niederländische Autor Hans Croiset liest aus seinem Roman. 19:30 Zentralbibliothek

 


53 Teilnahmebedingungen für die Gewinnspiele

Sommermusik Schloss Rheydt: „Edo Zanki & Band“

Diese allgemeinen Teilnahmebedingungen gelten für alle Gewinnspiele, die im HINDENBURGER durchgeführt werden. Sie gelten gegebenenfalls ergänzend zu besonderen Teilnahmebedingungen, die bei den Gewinnspielen aufgeführt sind. Jeder Teilnehmer erkennt mit der Teilnahme diese Teilnahmebedingungen sowie die bei jedem Gewinnspiel gesondert genannte Teilnahmefrist an.

Mi. 27.8.2014, 20:30 Schloss Rheydt Nach vielen Jahren, in denen er überwiegend für andere produziert hat, nimmt sich Edo Zanki, der „Pate des deutschen Soul“ Zeit für sein persönliches Ding. Neben Titeln von Paul Simon, Johnny Cash oder Leonard Cohen präsentiert er mit seinen Musikerkollegen Zanki-Klassiker wie „Mann in den besten Jahren“, oder „Weit übers Meer“. Zanki hat die Fähigkeit, mit großartigen Musikern hervorzuholen, was ihn tief in der Seele bewegt. Alltagsgeschichten, mit einem gewissen Augenzwinkern erzählt und in das passende musikalische Gewand gekleidet.

SPORT

Handball: DHB-Pokal Männer 1. Runde TV Korschenbroich (3. Liga) – TSV Hannover-Burgdorf (1. Bundesliga) 20:00 Waldsporthalle Korschenbroich, Am Sportplatz 11a

PARTY Rock around the clock 19:00 Americar’s Sommerferienparty 19:00-22:30 TOMMYs Tanzstudio StudiNight 3,50 € Eintritt, alles zum halben Preis. 20:00 Mezcalito Midewo 22:00 Raum 38 Nachtseminar 23:00 Graefen clubbing

FESTE | MÄRKTE Trödelmarkt Trabrennbahn Mit über 80 % Trödel. 6:00-14:00 Trabrennbahn

SONSTIGES Jobbörse Umfassende Informationen zu allen Berufen von A bis Z und passende Weiterbildungsangebote. 9:00 Berufsinformationszentrum

KIDS

> AUGUST

Offene Tür Für Kinder bis 14 Jahre. 14:00-17:30 Städt. Jugendclubhaus MG-Westend Disco 18:30-21:30 AFbJ – Aktion „Freizeit behinderter Jugendlicher“ e. V.

KONZERTE Jazz-TiG: „West Allison Blues Band“ Open Session. Eintritt frei! 20:00 TIG – Theater im Gründungshaus

VORTRÄGE Polizeiausbildung in NRW Wie wird man Polizist/in? Referent: Harald Grundmann, Einstellungsberater der Polizeibehörde Mönchengladbach. 15:00 Berufsinformationszentrum

 

UEFA Europa League: Playoff-Hinspiel Nach der Auslosung der Playoff-Spiele am 8. August steht fest, ob Borussia Mönchengladbach das Hin- oder das Rückspiel im Stadion im Borussia-Park austrägt (21.8. oder 28.8.). » siehe Seite 36/37

PARTY StudiNight 3,50 € Eintritt, alles zum halben Preis. 20:00 Mezcalito

SONSTIGES Altes Kunsthandwerk neu entdecken Vermittlung von Töpfertechniken mit Claudia Schrammen-Herrmann. 9:30-13:00 Atelier Kunst und Keramik Nähkurs: Wünsch Dir was! 14:00-16:00 Cafe Kreativ, Hauptstr. 20 DRK-Blutspendeaktion 14:30-19:00 Kath. Kirchengemeinde Heilig Geist, Stapper Weg 331 Begegnungscafé Der Treffpunkt in Lürrip. 15:00-17:00 Christengemeinde, Nakatenusstr. 95 Feierabendradeln ab Lürrip Fahrradtour mit dem ADFC Mönchengladbach; Gesamtstrecke 20 bis 25 km. 19:00 Treffpunkt: Fahrrad Beckers, Neusser Str. 135

Die Teilnahme erfolgt online per E-Mail oder postalisch per Postkarte an Hindenburger c/o Marktimpuls GmbH & Co. KG, Kaiserstr. 68, 41061 Mönchengladbach. Es sind dabei jeweils wahrheitsgemäß Name und Adresse sowie ggf. weitere erforderliche Daten anzugeben.

Rock around the clock 19:00 Americar’s Cocktail Time@Cocos House, RnB, Charts, Dancefloor. 19:00 Cocos Ab in die Hütte! Aktuelle Chartbreaker und die Hit-Giganten der 80er und 90er. 21:00 Almsause Let’s dance Disco Fox, Schlager, Top Hits & Oldies. 21:00 Foxbar Black Friday Night Hip-Hop mit den DJs on rotation: DJ Shane, DJ Thai-D und DJ Rock-D! 22:00 Graefen clubbing Belinda 22:00 Nacht Nachtgalerie Freitag 22:00 Nachtgalerie I love Black Hip Hop, RnB & Soul mit DJ Mister Clash und DJ Caramel. 23:00 Black & White Electro Swing Night und Global Beats & Bass Mit Süli und Sintizahn (Global Beats, Ethnic Jazz & Rare Globals) in der Lounge und DJ Daebakel (Electroswing) im Mainfloor. Für die ersten Gäste gibt es den kostenlosen Electro Swing-Sampler. 23:00 Projekt 42 YOLO Friday 23:00 YOLO Club

Der Einsendeschluss ist bei den jeweiligen Gewinnspielen angegeben. Es gilt das Datum des Eingangs, (auch bei postalischer Teilnahme nicht das Datum des Poststempels).

GRAEFEN CLUBBING

Eine Barauszahlung des Gewinnwertes und ein Umtausch des Gewinns sind ausgeschlossen. Der Gewinn ist nicht übertragbar.

Die Teilnahme an den Gewinnspielen ist kostenlos und in keiner Weise vom Erwerb einer Ware oder Inanspruchnahme einer Dienstleistung abhängig. Die Teilnahme an den Gewinnspielen erfolgt auf eigene Verantwortung. Ermittlung der Gewinner Der Gewinn wird unter den Teilnehmern verteilt, von denen rechtzeitig und vollständig eingegangenen E-Mails bzw. Postkarten vorliegen. Bei Postkarten gilt das Datum des tatsächlichen Eingangs und nicht der Poststempel. Bei mehreren Teilnehmern entscheidet das Los, sofern nicht eine individuelle Leistung für den Gewinn entscheidend ist. Ist Letzteres der Fall, so ist die gesamte Redaktion als Jurykomitee zur Ermittlung des Gewinners unter den Teilnehmern berechtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Gewinn und besondere Bedingungen zur Durchführung Die Gewinner werden per E-Mail, telefonisch oder schriftlich per Post bzw. Fax benachrichtigt. Jeder benachrichtigte Gewinner ist verpflichtet, binnen zwei Wochen, nach Versand der Benachrichtigung oder des in der Benachrichtigung angegebenen Zeitraumes der Marktimpuls GmbH & Co. KG mitzuteilen, ob er den Gewinn annimmt. Verfällt diese Frist ohne Eingang einer solchen Nachricht, entfällt die Möglichkeit der Annahme des Gewinns und die Marktimpuls GmbH & Co. KG behält sich vor, einen anderen Teilnehmer per Los zu ermitteln und entsprechend zu informieren. Falls der Marktimpuls GmbH & Co. KG die Adresse des Gewinners bekannt ist, behält sie sich vor, den Gewinn direkt mit der Benachrichtigung zu verschicken. Der im Gewinnspiel präsentierte Gewinn ist nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch. Abweichungen sind möglich. Bis zur Übergabe des Gewinns behält sich die Marktimpuls GmbH & Co. KG ausdrücklich vor, ohne Ankündigung oder Angabe von Gründen den Spielablauf zu ändern und/oder den Gewinn in Art und Umfang zu ändern, auszutauschen und durch einen anderen Gewinn zu ersetzen. Den Teilnehmern stehen in solchen Fällen keinerlei Ansprüche gegen die Marktimpuls GmbH & Co. KG zu. Der Gewinn besteht grundsätzlich ausschließlich in dem von der Marktimpuls GmbH & Co. KG angegebenem Umfang. Eventuell dem Gewinner bei und/oder durch die Nutzung des Gewinns entstehende (Folge-)Kosten sind nur dann umfasst, wenn dies ausdrücklich im Gewinnspiel angegeben wurde. Die Marktimpuls GmbH & Co. KG übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die einem Teilnehmer durch die Annahme und/oder Nutzung des Gewinns entstehen.

Die Marktimpuls GmbH & Co. KG behält sich vor, die Namen der Gewinner öffentlich bekanntzugeben. Die Gewinner erklären sich hiermit einverstanden.

BLACK

FRIDAY NIGHT

Zusätzliche Bedingungen

DJs on Rotation: DJ SHANE DJ THAI-D DJ ROCK-D

Die Teilnehmer sind damit einverstanden, dass eventuelle Film- und/oder Fotoaufnahmen durch die Marktimpuls GmbH & Co. KG oder Dritte gemacht werden und im HINDENBURGER und Medien der Gewinnspielpartner veröffentlicht werden.

Alter Markt 23, 41061 Mönchengladbach 22 Uhr

HIP HOP EVERY FRIDAY

KIDS

SONSTIGES

Durch die Teilnahme am Gewinnspiel erklärt der Teilnehmer sein Einverständnis mit den Teilnahmebedingungen des Gewinnspiels.

Offene Tür 14:00-17:30 für Kinder bis 14 Jahre; 17:30-21:00 für Jugendliche ab 14 Jahre; mit Jugend-Disco. Städt. Jugendclubhaus MG-Westend Offener Treff für Kids von 8 bis 12 16:00-18:00 Jugendheim MG-Bettrath

Nähkurs: Wünsch Dir was! 9:30-12:00 Cafe Kreativ, Hauptstr. 20

Vorzeitige Beendigung, Ausschluss, Widerruf

FR22

> AUGUST

SPORT

DO21

Infoabend für werdende Eltern 18:00-20:00 Krankenhaus Neuwerk, Saal unter der Kapelle Informationsveranstaltung für werdende Eltern Wissenswertes rund um die Geburt mit Chefarzt Dr. Harald Lehnen. 18:30 Elisabeth-Krankenhaus Rheydt

Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen in eigenem Namen ab 16 Jahren, es sei denn, es ist bei den Gewinnspielen explizit anders angegeben. Ausgenommen sind Mitarbeiter der Marktimpuls GmbH & Co. KG und eventuelle Kooperationspartner sowie deren Angehörige.

KONZERTE Sommermusik Schloss Rheydt 2014: „Köbes Underground“ 20:30 Schloss Rheydt » siehe Seite 50 oben

KIDS Offene Tür Für Kinder bis 14 Jahre; mit Kinder-Disco. 14:00-17:30 Städt. Jugendclubhaus MG-Westend Sommerleseclub 2014 Abschlussveranstaltung mit coolen Aktionen und heißen Gewinnen. Volksbad

SA23

> AUGUST

LesARTen Schreibkreative aller Altersgruppen präsentieren selbstverfasste Texte. Die Unterschiede in den Vorträgen aus Prosa, Lyrik, Kurzgeschichte, Fantasie und Comic lassen jeden LesARTenAbend zum Literaturerlebnis werden. Eintritt frei! 20:00 BIS-Zentrum, Café bisQuit

Teilnahme

PARTY

KONZERTE

Radio-Skihallen-Party Mit dem Lokalradio NE-WS 89.4. Eintritt frei! 18:00 allrounder mountain resort, Skihalle Neuss

vino e musica ... mit Lehmann Mike Schmid (vocal, gitarre), Lemmy Lehmann (gitarre, vocal) und Fabian Schleiminger (cajon). 18:00 Kult + Genuss

Die Marktimpuls GmbH & Co. KG behält sich vor, Gewinnspiele jederzeit und ohne Vorankündigung mit oder ohne Angabe von Gründen abzubrechen. Dies gilt insbesondere bei Verstößen gegen die Teilnahmebedingungen oder falls sich Teilnehmer unredlicher Hilfsmittel bedienen. Die Marktimpuls GmbH & Co. KG kann einen solchen Ausschluss auch nachträglich aussprechen, Gewinne wieder aberkennen und zurückfordern. Datenschutz Zur Durchführung der Gewinnspiele muss die Marktimpuls GmbH & Co .KG personenbezogene Daten der Teilnehmer wie z. B. Namen und Adresse kennen. Personenbezogene Daten, die der Marktimpuls GmbH & Co. KG im Rahmen der Teilnahme an einem Gewinnspiel übermittelt werden, werden von der Marktimpuls GmbH & Co. KG sowie den Kooperationspartnern nur zur Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels gespeichert, weiterverarbeitet und genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Auf Wunsch erteilt die Marktimpuls GmbH & Co. KG jedem Teilnehmer unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die von ihm gespeichert wurden und wird diese auf Anfrage umgehend unentgeltlich vernichten. Hierzu genügt eine formlose Nachricht per E-Mail an: datenschutz@marktimpuls.de. Salvatorische Klausel Sollte eine der Bestimmung der Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen. Anwendbares Recht Das Gewinnspiel unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 


54 Termine August Sommermusik Schloss Rheydt: „Maggie Reilly & Band“

Nachtmusik in der Lutherkirche

Fr. 29.8.2014, ab 19:00 Lutherkirche Giesenkirchen, Konstantinstr. 226 Den Anfang macht die Mönchengladbacher Band The Toggles, die mit ihren Songs den Spirit der 60er und 70er wieder lebendig werden lässt. Nach diesem musikalischen Ausflug in die Vergangenheit sorgen die Family of Peace Gospel Singers in ihrer Heimatgemeinde für Stimmung, bevor die Bamberger Gruppe Brotmüller (Foto) ihre deutschsprachigen Lieder „zwischen Dylan, Brecht und Led Zeppelin“ präsentiert. Danach zaubert die Reggae-Sängerin Roots Queen Jamaika-Feeling in die Lutherkirche und Lars Basinski, Solist der Family of Peace Gospel Singers, präsentiert eine Auswahl seiner Lieder.

Alter Markt 23, 41061 Mönchengladbach 22 Uhr

House, R‘N‘B, Classics every Saturday

PARTY Rock around the clock Rock ’n’ Roll der 50er und 60er. 19:00 Americar’s Cocktail Time Saturday@Cocos House, RnB, Charts, Dancefloor. 19:00 Cocos Skihallen-Party Musikalischer Dreiklang aus Après Ski, Alm Clubbing und Schlagermusik mit den Skihallen-DJs. Eintritt frei! 20:00 allrounder mountain resort, Skihalle Neuss Discofox/Boogie-Sommerparty im TSC Mönchengladbach Mit DJ Stephan. 20:00 TSC Mönchengladbach, Tanzforum Broicher Str. 13 Ab in die Hütte! Aktuelle Chartbreaker und die Hit-Giganten der 80er und 90er. 21:00 Almsause Let’s dance Disco Fox, Schlager, Top Hits & Oldies. 21:00 Foxbar Euphoria House, RnB, Classics. 22:00 Graefen clubbing Samstag Nacht Minimal, Techno, Electro. 22:00 Nacht Nachtgalerie Samstag Party Classics. 22:00 Nachtgalerie Pulp Fiction Pop Moderne Popmusik und Klassiker mit der gewissen Pulp Fiction-Coolness. 22:30 Messajero Decadance Mischung aus den größten Hits von heute und gestern mit DJ Johnson, DJ K-Mel und Mister Clash. 23:00 Black & White

 

KONZERTE

Trödelmarkt 6:00-14:00 Parkplatz Schlafhorst, Aachener Straße Trödelmarkt Trabrennbahn Mit über 80 % Trödel. 6:00-14:00 Trabrennbahn Sommerfest der LGB Freunde Rhein/Sieg 10:00-19:00 Club der LGB Freunde Rhein/Sieg e. V., Endepohlstr. 3 20 Jahre Paritätisches Zentrum Straßenfest mit buntem Programm für Groß und Klein. 14:00-18:00 Paritätisches Zentrum, Friedhofstr. 39 Schützenfest mit Spätkirmes St. Helena Schützenbruderschaft. MG-Rheindahlen, Mühlentorplatz

Düsseldorfer Banjoclub Traditioneller Dixieland. 11:00-13:00 Konzertmuschel Kaiser-Friedrich-Halle NEW-Musiksommer 2014 in Viersen: „Das Rainer Wahnsinn Quartett“ Mit Klavier, Bass, Schlagzeug, Gesang und Saxofon werden bekannte Songs verschiedener Genres neu arrangiert. 11:00-13:00 Galerie im Park, Viersen Dancing Pipes Jazzinspiriertes Orgelkonzert von und mit Hans-Martin Limberg. 17:00 Kath. Pfarrkirche St. Laurentius, Von-der-Helm-Str. 21 Niederrhein Musikfestival: Festliches Eröffnungskonzert Mit Alexandra Cravero (Gesang), Emmanuel Ceysson (Harfe), Anette Maiburg (Flöte), Karina Buschinger (Violine), Wen Xiao Zheng (Viola), Guido Schiefen (Violoncello) und Mathias Haus (Vibraphon). 17:00 Schloss Dyck, Jüchen » siehe Seite 52 oben Joscho Stephan Quartett: Gipsy Swing Hoeren-Hof, Raderbroich 139, Korschenbroich

SONSTIGES Wassererlebnispfad Neu gestaltete Informationstafeln vermitteln Wissenswertes und Unterhaltsames zum Thema „Wasser“ inmitten eines schön angelegten Steingartens. 11:00-16:00 Wasserwerk Helenabrunn, Außengelände Flugtag Wanlo Mitfluggelegenheit mit Segelflugzeugen, Rundflüge im Motorsegler und mit einem viersitzigen Sportflugzeug, Motorkunstflug u. v. m. Veranstalter: Verein für Luftfahrt Mönchengladbach, Rheydt und Umgebung e. V. Eintritt frei! 12:00-18:00 Segelflugplatz MG-Wanlo, Kuckumer Str. 70 Hardter Wald spielerisch erleben Führung durch den Hardter Wald, die sich auch als Familienausflug mit Kindern ab sechs Jahre anbietet. Erfahren Sie Wissenswertes über das beliebte Waldgebiet, aber auch Spiel, Spaß und Kreativität kommen nicht zu kurz. Veranstalter: Marketing-Gesellschaft Mönchengladbach. 15:00 Gaststätte Fuchsbau, Schlaaweg 18

KIDS Gartendetektive in der BerggartenOase Für Kinder von 8 bis 10 Jahre. Veranstalter: Naturschutzbund Deutschland, Stadtverband Mönchengladbach e. V. Anmeldung unter Tel. 02166/602928. 14:00-15:30 Berggarten, Lüpertzender Straße

SPORT Fußball-A-Junioren-Bundesliga West 3. Spieltag: Borussia Mönchengladbach U19 – 1. FC Köln U19 11:00 Borussia-Park, Platz 10 1. FC Mönchengladbach U19 – Bonner SC U19 11:00 Sportanlage 1. FC Mönchengladbach, Luisenstr. 35 Fußball-Bundesliga 1. Spieltag: Borussia Mönchengladbach – VfB Stuttgart 17:30 Stadion im Borussia-Park » siehe Seite 36/37

FESTE | MÄRKTE Trödelmärkte 11:00-18:00 Parkplatz real,Krefelder Str. 131 11:00-18:00 Parkplatz REWE, Ottostr. 3-5 Schützenfest mit Spätkirmes St. Helena Schützenbruderschaft. MG-Rheindahlen, Mühlentorplatz

SONSTIGES DRK-Blutspendeaktion 9:00-13:00 Krahnendonkhalle MG-Neuwerk, Gathersweg 55

MO25

Discofox-Party Mit kostenlosem Tanzkurs. Eintritt frei! 21:00 Kastanienhof

FESTE | MÄRKTE Schützenfest mit Spätkirmes St. Helena Schützenbruderschaft. MG-Rheindahlen, Mühlentorplatz

SONSTIGES Reanimationsseminar Drücken bis der Arzt kommt! 20:00 Eltern-Akademie e. V., Moses-Stern-Str. 28

KIDS Offene Tür 14:00-17:30 für Kinder bis 14 Jahre; 17:30-21:00 für Jugendliche ab 14 Jahre. Städt. Jugendclubhaus MG-Westend Offener Treff für Jugendliche 18:00-21:00 Jugendheim MG-Bettrath

MI27 KONZERTE

Salsa und Merengue Mit kostenlosem Tanzkurs. Eintritt frei! 21:00 Kastanienhof

Kastelruther Spatzen Konzert der erfolgreichsten deutschsprachigen Volksmusikgruppe. Veranstalter: KG Spönnradsbeen. 17:00 Festzelt am Birkmannsweg, MG-Hardt Sommermusik Schloss Rheydt 2014: „Edo Zanki & Band“ 20:30 Schloss Rheydt » siehe Seite 53 oben

FESTE | MÄRKTE

VORTRÄGE

Schützenfest mit Spätkirmes St. Helena Schützenbruderschaft. MG-Rheindahlen, Mühlentorplatz

Starke Eltern – Starke Kinder Praxisbezogenes Arbeiten. 9:00-12:00 + 19:30-22:30 Familienbildungsstätte, Anna-Ladener-Haus

PARTY

SONSTIGES Loopschal nähen Näh-Workshop. 10:30-12:00 Cafe Kreativ, Hauptstr. 20

KIDS Offene Tür Für Kinder bis 14 Jahre. 14:00-17:30 Städt. Jugendclubhaus MG-Westend

DI26

PARTY Rock around the clock Rock ’n’ Roll der 50er und 60er. 19:00 Americar’s StudiNight 3,50 € Eintritt, alles zum halben Preis. 20:00 Mezcalito Midewo 22:00 Raum 38 Nachtseminar 23:00 Graefen clubbing

FESTE | MÄRKTE

KONZERTE Sommermusik Schloss Rheydt 2014: „Ali Campbell's UB40“ 20:30 Schloss Rheydt » siehe Seite 52 oben

Trödelmarkt Trabrennbahn 6:00-14:00 Trabrennbahn

SONSTIGES Jobbörse Umfassende Informationen zu allen Berufen von A bis Z und passende Weiterbildungsangebote. 9:00 Berufsinformationszentrum

DRK-Blutspendeaktion 14:30-18:30 Kath. Pfarrheim St. Johannes, Urftstr. 214 Von Mönchen, Sagen und Legenden Eine Geschichtsstunde der ganz besonderen Art bietet der 1,5-stündige Spaziergang durch die Mönchengladbacher Altstadt. Wenn sich der Tag dem Ende neigt, lädt der geheimnisvolle Mönch ein, spannenden Stadtgeschichten zu lauschen. Veranstalter: MGMG. 19:00 Parkplatz Geroweiher, Treffpunkt-Schild „Stadt-Touren“ „Jenseits von Staat oder Markt“ – Warum echte Markt-Wirtschaft „alternativ“ ist Buchvorstellung und Diskussion mit Dr. Gerhard Schick. Veranstalter: Grüner Salon Mönchengladbach und HeinrichBöll-Stiftung NRW. 19:30 (Veranstaltungsort noch nicht bekannt!)

KIDS Offene Tür Für Kinder bis 14 Jahre. 14:00-17:30 Städt. Jugendclubhaus MG-Westend Disco 18:30-21:30 AFbJ – Aktion „Freizeit behinderter Jugendlicher“ e. V.

DO28

> AUGUST

GRAEFEN CLUBBING

FESTE | MÄRKTE

THEATER EXTRA: FrühstücksMatinee zu „Orestie“ Trilogie von Aischylos. Frühstück ab 10:00. 11:15 Theatercafé Linol

PARTY

> AUGUST

Sportabzeichen Schwimmen 11:30 Pahlkebad MG-Rheydt Fußball-Regionalliga West Männer 4. Spieltag: Borussia Mönchengladbach U23 – Sportfreunde Siegen 14:00 Grenzlandstadion

BÜHNE

DRK-Blutspendeaktion 9:00-13:00 Gymnasium Korschenbroich, Don-Bosco-Str. 2-6 Briefmarkentauschtag Briefmarkenfreunde 1924 e. V. 9:30-12:00 Turnerheim Nordstraße Porträtmalen Kompaktkurs mit der Malerin Maureen Gerad. 10:00-16:00 Atelier Kunst und Keramik Flugtag Wanlo Mitfluggelegenheit mit Segelflugzeugen, Rundflüge im Motorsegler und mit einem viersitzigen Sportflugzeug, Motorkunstflug u. v. m. Veranstalter: Verein für Luftfahrt Mönchengladbach, Rheydt und Umgebung e. V. Eintritt frei! 10:00-19:00 Segelflugplatz MG-Wanlo, Kuckumer Str. 70 Baugeschichte: Stein und Schein Offene Besucherführung. 14:00 Treffpunkt: Schloss Dyck, Rosenturm in der Gartenpraxis Auf den Spuren des Gladbachs Tour mit dem Fahrrad – von der Mündung bis zur Quelle. Veranstalter: Marketing-Gesellschaft Mönchengladbach. 15:00 Treffpunkt: Niersbrücke, Neusser Straße

> AUGUST

SPORT

SO24

Aufs Maul (DJ Archetype) meets Back to the Eighties (Buddy Hawaii) DJ Buddy Hawaii aka BUD SPENCA auf dem 2nd Floor (Pop, Rock, Heavy Metal, Hip-Hop, NDW); DJ Archetype ab 24:00 auf dem 1st Floor (Rock, Hardcore, Metal, Nu-Metal, Punkrock, Metalcore). 23:00 Projekt 42 YOLO Saturday Pop, House, Hip Hop. 23:00 YOLO Club

> AUGUST

Sommermusik Schloss Rheydt 2014: „What a wonderful world!“ Klassik Open Air der Niederrheinschen Sinfoniker mit Werken von Giuseppe Verdi, Bedřich Smetana, Peter Tschaikowsky, Leonard Bernstein u. a. 20:30 Schloss Rheydt » siehe Seite 51 oben

> AUGUST

Do. 28.8.2014, 20:30 Schloss Rheydt Der große Durchbruch gelang Maggie Reilly als Sängerin der Mike Oldfield Group mit dem Chartbreaker „Moonlight Shadow“. 1992 stürmte „Everytime We Touch“ aus dem Soloalbum „Echoes“ an die Spitze der internationalen Charts und bewies, dass die schottische Sängerin auch als Solokünstlerin an die Erfolge ihrer Zeit mit Mike Oldfield anknüpfen konnte. Es folgten weitere Erfolge mit den Hits „Wait“, „Follow The Midnight Sun“, „Listen To Your Heart“, „Every Single Heartbeat“ , und „Always You“.

KONZERTE Jazz vom Feinsten André Spajic & Blue Motion Trio feat. Joscho Stephan. 20:00 Kunstwerk Wickrath Sommermusik Schloss Rheydt 2014: „Maggie Reilly & Band“ 20:30 Schloss Rheydt » siehe oben

VORTRÄGE Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienste 16:00 Berufsinformationszentrum Informationsveranstaltung für werdende Eltern Wissenswertes rund um die Geburt mit Chefarzt Dr. Harald Lehnen. 18:30 Elisabeth-Krankenhaus Rheydt

SPORT UEFA Europa League: Playoff-Rückspiel Nach der Auslosung der Playoff-Spiele am 8. August steht fest, ob Borussia Mönchengladbach das Hin- oder das Rückspiel im Stadion im Borussia-Park austrägt (21.8. oder 28.8.). » siehe Seite 36/37

PARTY StudiNight 3,50 € Eintritt, alles zum halben Preis. 20:00 Mezcalito

 


55

SA30AUG14 doors open 23 UHR

„Rausgekickt: Blaue Vögel“

So. 31.8.2014, 18:00 BIS-Zentrum Die Willicher Autorin Vera Nentwich erzählt in ihrem Buch die Geschichte von den Schicksalsboten Null-Neun und Eins-Zwo, die unermüdlich daran arbeiten, Paare zusammenzubringen. Auch Mechthild sollte mit ihren 44 Jahren längst den Mann an ihrer Seite gefunden haben. Doch ständig dem tyrannischen Vater ausgesetzt, stolpert sie ängstlich durch ihr Leben, und Katastrophen pflastern ihren Weg. Ihre Unfälle behindern schließlich sogar die Arbeit der Schicksalsboten, die daher handeln müssen. Als sie Mechthild betäubt in einen Zug setzen, um sie aus der Schusslinie zu bringen, entpuppt sich das für Mechthild als eine glückliche Fügung …

Feierabend-Radwanderung Mit dem Fahrradclub Rheydt; Gesamtstrecke ca. 25 bis 35 km. 17:30 Treffpunkt: Bike-Center Pfennings, Hehner Str. 115 Feierabendradeln ab Lürrip Fahrradtour mit dem ADFC Mönchengladbach; Gesamtstrecke ca. 20 bis 25 km. 19:00 Treffpunkt: Fahrrad Beckers, Neusser Str. 135

KIDS

FR29

> AUGUST

Offene Tür 14:00-17:30 für Kinder bis 14 Jahre; 17:30-21:00 für Jugendliche ab 14 Jahre; mit Jugend-Disco. Städt. Jugendclubhaus MG-Westend Offener Treff für Kids Für Kinder von 8 bis 12 Jahre. 16:00-18:00 Jugendheim MG-Bettrath

KONZERTE LIVE OPEN AIR: „AVICII“ 18:00 Warsteiner Hockeypark » siehe „Highlights“, Seite 48 Nachtmusik in der Lutherkirche Veranstalter: Family of Peace Gospel Singers. Eintritt frei! ab 19:00 Lutherkirche MG-Giesenkirchen, Konstantinstr. 226 » siehe Seite 54 oben Sommermusik Schloss Rheydt 2014: „Una noche de Espagña“ „Chico & the Gypsies“ zelebrieren mit den Besuchern eine echte Open Air Fiesta. Freuen Sie sich auf „Bamboleo“, „Amor de mis amor“, „Volare“, „Maria“, „La camisa negra“, „Baila me“, „Volver“. 20:30 Schloss Rheydt

VORTRÄGE Nobelpreisträger in Mönchengladbach: Thomas Südhof Vortrag des deutschstämmigen US-amerikanischen Biochemikers. Veranstalter: Initiativkreis Mönchengladbach e. V. 20:00 Kaiser-Friedrich-Halle » siehe „Highlights“, Seite 48

LITERATUR Literarischer Sommer 2014: „Ich küss dich, Kismet“ Die deutsch-türkische Bestsellerautorin Hatice Akyün liest aus ihrem Reportageroman. 19:30 Stadtteilbibliothek Rheydt

PARTY Radio-Skihallen-Party Mit dem Lokalradio NE-WS 89.4. Eintritt frei! 18:00 allrounder mountain resort, Skihalle Neuss

 

Rock around the clock Rock ’n’ Roll der 50er und 60er. 19:00 Americar’s Cocktail Time@Cocos House, RnB, Charts, Dancefloor. 19:00 Cocos Ab in die Hütte! Aktuelle Chartbreaker und die Hit-Giganten der 80er und 90er. 21:00 Almsause Let’s dance Disco Fox, Schlager, Top Hits & Oldies. 21:00 Foxbar Black Friday Night Hip-Hop mit den DJs on rotation: DJ Shane, DJ Thai-D und DJ Rock-D! 22:00 Graefen clubbing Belinda 22:00 Nacht Nachtgalerie Freitag Party Classics. 22:00 Nachtgalerie I love Black Hip Hop, RnB & Soul mit DJ Mister Clash und DJ Caramel. 23:00 Black & White Pflichtveranstaltung 23:00 Projekt 42 YOLO Friday Pop, House, Hip Hop. 23:00 YOLO Club GRAEFEN CLUBBING

BLACK

FRIDAY NIGHT DJs on Rotation: DJ SHANE DJ THAI-D DJ ROCK-D Alter Markt 23, 41061 Mönchengladbach 22 Uhr

HIP HOP EVERY FRIDAY

FESTE | MÄRKTE Volks- und Heimatfest Bürgerschützenverein St. Hermann Josef Speick. Ortskern MG-Speick Bäukirmes Bürgerschützenverein St. Franziskus Untereicken. Ortskern MG-Untereicken Kirmes Ortskern MG-Beckrath

SONSTIGES Taschen-Anfängernähkurs: Näh’ Dir Deinen eigenen Begleiter 10:00-12:00 Cafe Kreativ, Hauptstr. 20 DRK-Blutspendeaktion 15:00-19:30 MG-Rheindahlen, Hardter Str. 9

KIDS Offene Tür Für Kinder bis 14 Jahre; mit Kinder-Disco. 14:00-17:30 Städt. Jugendclubhaus MG-Westend

SA30

> AUGUST

SONSTIGES

LADIES NIGHT

BÜHNE „Frauen verblühen, Männer verduften“ Kabarett von und mit Peter Vollmer. 20:00 Die Spindel in der Gaststätte Alt Neuwerk, Engelblecker Str. 326

KONZERTE LIVE OPEN AIR: „Philipp Poisel und Band“ 2013 tourte Philipp Poisel mit zehn Sommer-Open Airs durch Deutschland, 80.000 Fans sahen die Shows. Wegen der enormen Nachfrage legt der Stuttgarter 2014 fünf weitere Sommer-Open Airs nach, eines davon in Mönchengladbach. 19:30 Warsteiner Hockeypark Sommermusik Schloss Rheydt 2014: „Music was my first Love“ Wenn das ambitionierte Jugendsinfonieorchester der Stadt Mönchengladbach gemeinsam mit der „FUN“Truppe und weiteren Gastmusikern auf der Bühne steht, startet für das begeisterte Publikum eine musikalische Zeitreise der ganz besonderen Art. Da erklingen All-time Hits aus den Golden Sixties, weltbekannte Leinwandklassiker und dies alles ist verpackt in traumhaften Orchesterarrangements. 20:30 Schloss Rheydt

FREIER EINTRITT FÜR LADIES SEKTEMPFANG ROTER TEPPICH

featuring performance by

PABLOKAAH GRAEFEN clubbing

SPORT Jugend-Stadtmeisterschaft Handball Ausrichter: Rheydter TV 1847, TV Beckrath, Turnerschaft Lürrip, ATV Biesel, HSG Rheydt-Geistenbeck. Wettkampfstätten: Sporthalle RheydtWest, Sporthalle Giesenkirchen, Sporthalle Asternweg und Jahnhalle. Veranstalter: Stadtsportbund Mönchengladbach e. V.

PARTY Rock around the clock Rock ’n’ Roll der 50er und 60er. 19:00 Americar’s Cocktail Time Saturday@Cocos House, RnB, Charts, Dancefloor. 19:00 Cocos Skihallen-Party Musikalischer Dreiklang aus Après Ski, Alm Clubbing und Schlagermusik mit den Skihallen-DJs. Eintritt frei! 20:00 allrounder mountain resort, Skihalle Neuss Ab in die Hütte! Aktuelle Chartbreaker und die Hit-Giganten der 80er und 90er. 21:00 Almsause Let’s dance Disco Fox, Schlager, Top Hits & Oldies. 21:00 Foxbar Smells like 90s Grunge, Rock, Alternative-Rock, Britpop und Pop-Punks sowie andere Hits der 90er-Jahre mit den DJs Hejo Siemes und Markus Ludwig. 22:00 Messajero

 


56 Termine August

Adressen

Niederrhein Musikfestival: „Gitarre pur“

So. 31.8.2014, 17:00 Schloss Dyck, Jüchen Der 29-jährige Künstler Rafael Aguirre debütierte im Jahr 2010, seitdem gab er eine Vielzahl an Konzerten in ganz Europa, den USA, Südamerika, Kanada und Russland. Geht es nach den Rezensenten, wird Aguirre die große Gitarrentradition Spaniens fortsetzen und in die Fußstapfen von Andrés Segovia, Narciso Yepes oder Pepe und Angel Romero treten. Für seinen Auftritt auf Schloss Dyck hat Rafael Aguirre ein facettenreiches Programm von Schumanns „Kinderszenen“ bis zu den atemberaubenden Werken der großen spanischen Gitarrenkomponisten wie Paco de Lucia zusammengestellt.

Mönchengladbach mit dem Bus entdecken Zu einer informativen und spannenden Tour durch 1.000 Jahre Stadtgeschichte lädt die 2,5-stündige Stadtrundfahrt ein. Veranstalter: Marketing-Gesellschaft Mönchengladbach. 15:00 Parkplatz Geroweiher, Treffpunkt-Schild „Stadt-Touren“

FESTE | MÄRKTE

konzerte

Trödelmarkt 6:00-14:00 Parkplatz Schlafhorst, Aachener Straße Trödelmarkt Trabrennbahn Mit über 80 % Trödel. 6:00-14:00 Trabrennbahn Bürgerfest Übergabe des neuen Rheydter Marktplatzes; mit buntem Programm. ab 11:00 Marktplatz MG-Rheydt » siehe Seite 6 Gründerzeitviertelfest „Unjeschminkt“ 15:00-22:00 Adenauerplatz Volks- und Heimatfest Bürgerschützenverein St. Hermann Josef Speick. Ortskern MG-Speick Bäukirmes Bürgerschützenverein St. Franziskus Untereicken. Ortskern MG-Untereicken Kirmes Ortskern MG-Beckrath Spätkirmes St. Nikolaus Bruderschaft Hardt. Pfarrheim MG-Hardt, AlexanderScharff-Str. 38

Angelika Görs Quintett Jazz von seiner elegantesten Seite im Stil der 30er,- 40er- und 50er-Jahre. 11:00-13:00 Konzertmuschel Kaiser-Friedrich-Halle NEW-Musiksommer 2014 in Viersen: „Kings for a Day“ Kombination von Rock und Klassik in Begleitung eines Streicherensembles. 11:00-13:00 Galerie im Park, Viersen Niederrhein Musikfestival: Gitarre pur Rafael Aguirre: Von Schumann bis Paco de Lucía. 17:00 Schloss Dyck, Jüchen » siehe oben Sommermusik Schloss Rheydt 2014: „BAP zieht den Stecker“ „Niedeckens BAP zieht den Stecker“ – eine Konzertsituation, die wie geschaffen erscheint für den Geschichtenerzähler und BAPFrontmann Wolfgang Niedecken, der seit mittlerweile 37 Jahren den Kölner Dialekt zum Funkeln bringt und ihm eine vorher ungekannte thematische Vielfalt und literarische Qualität eröffnet hat. 20:00 Schloss Rheydt

SONSTIGES Auktion Pfandhaus Brocker 10:30 Vorbesichtigung, 12:00 Versteigerung. Kaiser-Friedrich-Halle Wassererlebnispfad Neu gestaltete Informationstafeln vermitteln Wissenswertes und Unterhaltsames zum Thema „Wasser“ inmitten eines schön angelegten Steingartens. 11:00-16:00 Wasserwerk Helenabrunn, Außengelände Mystische Orte: Meditative Spaziergänge im Park Offene Besucherführung mit Meditationslehrer Bernd Radermacher. 14:00 Treffpunkt: Schloss Dyck, Rosenturm in der Gartenpraxis Vom Zauberglauben zum Wirkstoffkult – Die Geschichte der Pflanzenheilkunde Workshop mit Heilpraktikerin und PTA Susanne Ewig. Anmeldung bis 22.8. unter Tel. 02824/9510-61 14:00-17:00 Museum Schloss Moyland, Bedburg-Hau

SO31

> august

Samstag Nacht Minimal, Techno, Electro. 22:00 Nacht Nachtgalerie Samstag Party Classics. 22:00 Nachtgalerie Decadance Mischung aus den größten Hits von heute und gestern mit DJ Johnson, DJ K-Mel und Mister Clash. 23:00 Black & White Ladies Night Freier Eintritt für Ladies. 23:00 Graefen clubbing YOLO Saturday Pop, House, Hip Hop. 23:00 YOLO Club

literatur ARTenLESE Bei ARTenLESE finden Leseratten Tipps für neue Lektüre und die Möglichkeit, sich über Gelesenes in geselliger Runde im BIS-Café auszutauschen. Eintritt frei! 16:00 BIS-Zentrum „Rausgekickt: Blaue Vögel“ Lesung mit Vera Nentwig. 18:00 BIS-Zentrum » siehe Seite 55 oben

sport 8. Benefizlauf für bedürftige Kinder „Mit Bewegung viel bewegen“ zugunsten bedürftiger Kinder. Laufstrecken von 7, 14 und 21 km. Veranstalter: Lions Club Mönchengladbach-Abteiberg. ab 8:30 Borussia-Park » siehe Seite 15 Fußball-B-Junioren-Bundesliga West 4. Spieltag: Borussia Mönchengladbach U17 – 1. FC Köln U17 11:00 Borussia-Park, Platz 10

Stadtmeisterschaften Einzelwettkämpfe Leichtathletik Jugend U14, U16, U18, U20 und Frauen/Männer. Veranstalter: Stadtsportbund Mönchengladbach e. V. ab 11:00 Grenzlandstadion Trabrennen Großer Preis der Stadt Mönchengladbach; Rahmenprogramm: Oldtimertreffen, Live-Musik, Ponyreiten für Kinder u. v. m. Veranstalter: Verein zur Förderung des Rheinischen Trabrennsportes e. V. 14:00 Trabrennbahn Jugend-Stadtmeisterschaft Handball Ausrichter: Rheydter TV 1847, TV Beckrath, Turnerschaft Lürrip, ATV Biesel, HSG Rheydt-Geistenbeck. Wettkampfstätten: Sporthalle RheydtWest, Sporthalle Giesenkirchen, Sporthalle Asternweg und Jahnhalle. Veranstalter: Stadtsportbund Mönchengladbach e. V.

FESTE | MÄRKTE Trödelmarkt 11:00-18:00 Parkplatz REWE, Waldnieler Str. 251 Sommerfest MIt Segway Parcours, Bernhards Zauberkiste, clownpepe, Verlosung mit exklusiven Preisen u. v. m. Veranstalter: Verein „achtsam e. V. – Unterstützung autistisch behinderter Menschen“. 11:00-18:00 Gelände A. & P. Drekopf GmbH & Co. KG, Borsigstr. 30 Gründerzeitviertelfest „Unjeschminkt“ 13:00-19:00 Adenauerplatz Volks- und Heimatfest Bürgerschützenverein St. Hermann Josef Speick. Ortskern MG-Speick Bäukirmes Bürgerschützenverein St. Franziskus Untereicken. Ortskern MG-Untereicken Kirmes Ortskern MG-Beckrath Spätkirmes St. Nikolaus Bruderschaft Hardt. Pfarrheim MG-Hardt, AlexanderScharff-Str. 38

SONSTIGEs Flugzeug-Oldtimer-Präsentation „CASA Bücker 131 Jungmann“ und „DO 27“. 11:00-17:00 Flughafen Mönchengladbach Rheydter Rundgang Rheydt gestern und heute: Ein etwa 1,5-stündiger Rundgang durch Rheydt vermittelt die Geschichte einer Stadt durch das persönliche Erleben von Wirken und Werken der Menschen. Die Besucher erfahren Wissenswertes über die Geschichte von Rheydt, über das Rathaus, die Kirchen, die Kultur, Anekdoten und vieles mehr. Veranstalter: Marketing-Gesellschaft Mönchengladbach. 15:30 Rathaus Rheydt, vor dem Ratskeller

AFbJ e. V. Roermonder Str. 217 41068 MG, 02161/52031 www.afbj.de

Graefen + König Alter Markt 43-46 41061 MG, 02161/180444 www.graefenkoenig.de

Almsause Turmstiege 6, 41061 MG

Graefen clubbing Alter Markt 22 41061 MG, 02161/4649820

Altes Zeughaus Weiherstr. 2 41061 MG, 02161/180109 www.altes-zeughaus.de Americar‘s Waldhausener Str. 32, 41061 MG Berufsinformationszentrum Lürriper Str. 56 41065 MG, 02161/404-2250 www.arbeitsagentur.de BIS-Zentrum Bismarckstr. 97-99 41061 MG, 02161/181300 www.bis-zentrum.de Black & White Waldhausener Str. 34 41061 MG, 02161/9468441 www.blackandwhite-mg.de Borussia VfL 1900 Mönchengladbach e. V. Hennes-Weisweiler-Allee 1 41179 MG, 01805/181900 www.borussia.de Cafe Kreativ Hauptstr. 20 41236 MG, 02166/6750098 www.cafekreativ.de Club der LGB-Freunde Rhein/Sieg e. V. Endepohlstr. 3 41236 MG, 02166/33925 www.lgb-rheinsieg.de Cocos Turmstiege 3, 41061 MG Comet Cine Center Viersener Str. 8 41061 MG, 02161/8144-0 www.comet-cine-center.de dasbuntehaus Waldhausener Str. 83, 41061 MG www.dasbuntehaus.com EA 71 Eickener Str. 71, 41061 MG Elisabeth-Krankenhaus Rheydt Hubertusstr. 100 41239 MG, 02166/394-0 www.sk-mg.de Familienbildungsstätte Anna-Ladener-Haus Odenkirchener Str. 3a 41236 MG, 02166/62312-0 Hansastr. 65 41066 MG, 02166/62312-23 www.fbs-mg.de Flughafen Mönchengladbach Flughafenstr. 95 41066 MG, 02161/68980 www.mgl.de Foxbar Turmstiege 13, 41061 MG www.foxbar.eu

Grenzlandstadion Seminarstr. 20, 41236 MG Jahnhalle Volksgartenstr. 165 41065 MG, 02161/482740 Jugendheim Bettrath Hansastr. 55 41066 MG

Raum 38 Waldhausener Str. 38, 41061 MG Schloss Dyck 41363 Jüchen, 02182/824119 www.stiftung-schloss-dyck.de Schloss Neersen Hauptstr. 6 47877 Willich, 02156/9490 www.festspiele-neersen.de Spielzeugausstellung Schnelle Schrödt 27 41238 MG, 02166/89433 www.spielzeugausstellung.com Stadion im Borussia-Park Hennes-Weisweiler-Allee 1, 41179 MG

Kaiser-Friedrich-Halle Hohenzollernstr. 15 41061 MG, 02161/10094 www.kaiser-friedrich-halle.de

Städt. Jugendclubhaus Westend Alexianerstr. 6 41061 MG, 02161/837005 www.jugendclubhaus-westend.de

Kastanienhof Krefelder Str. 765 41066 MG, 02161/8212060 www.kastanienhof-hotel.org

Städt. Museum Abteiberg Abteistr. 27 41061 MG, 02161/252637 www.museum-abteiberg.de

Krankenhaus Neuwerk Dünner Str. 214-216 41066 MG, 02161/668-0 www.kh-neuwerk.de

Städt. Museum Schloss Rheydt Schlossstr. 508 41238 MG, 02166/928900 www.schlossrheydt.de

Kult + Genuss GmbH Wilhelm-Strauss-Str. 65 41236 MG, 02166/2172627 www.kultundgenuss.de

Stadtbad Rheydt Pahlkestr. 10, 41236 MG

Kulturküche Waldhausener Str. 64, 41061 MG [kunstraumno.10] Matthiasstr. 10 41063 MG, 0177/6546963 www.raum-fuer-kunst.de Kunst und Keramik Mülgaustr. 325 41238 MG, 02166/9702582 www.ceramiga.de Kunstwerk Wickrath/ Das Rote Krokodil Wickrathberger Str. 18b 41189 MG, 02166/133930 www.rotes-krokodil.de Messajero Sophienstr. 17 41065 MG, 02161/4988717 www.messajero.com Mezcalito Gasthausstr. 30, 41061 MG MGMG – Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mbH Voltastr. 2 41061 MG, 02166/252411 www.mgmg.de Nacht Waldhausener Str. 25, 41061 MG Nachtgalerie Turmstiege 5-7, 41061 MG NEW AG Hauptverwaltung Odenkirchener Str. 201 41236 MG, 02166/688-0 www.new-ag.de

Gasthaus am Schmölderpark Schmölderstr. 61 41239 MG, 02166/370798 www.gasthaus-schmoelderpark.com

Paritätisches Zentrum Friedhofstr. 39 41236 MG, 02166/92390 www.moenchengladbach.paritaetnrw.org

Gladbacher HTC e. V. An den Holter Sportstätten 11 41069 MG, 02161/540014 www.ghtc.de

Projekt 42 Waldhausener Str. 40-42 41061 MG www.projekt42.info

Stadtbibliothek: Stadtteilbibliothek Rheydt Am Neumarkt 8 41236 MG, 02161/258281 Zentralbibliothek Blücherstr. 6 41061 MG, 02161/256345 www.stadtbibliothek-mg.de Theater Mönchengladbach Odenkirchener Str. 78 41236 MG, 02166/6151-100 www.theater-kr-mg.de Theatercafé Linol Odenkirchener Str. 78 41236 MG, 02166/3964363 www.theatercafe-linol.de TIG – Theater im Gründungshaus Eickener Str. 88 41061 MG, 02161/1858280 www.theater-im-gruendungshaus.de TOMMYs Tanzstudio Linsellesstr. 142-156 47877 Willich, 02154/816644 www.tommys-tanzstudio.de Trabrennbahn Am Flughafen 5 41066 MG, 02161/6630-83/-87 www.mg-auf-trab.de Warsteiner Hockeypark Am Hockeypark 1 41179 MG, 02161/30772450 www.warsteiner-hockeypark.de Wasserwerk Helenabrunn Kaldenkirchener Str. 250, 41066 MG Volksbad Peter-Krall-Str. 63 41065 MG, 02161/43639 www.new-ag.de Volkshochschule Lüpertzender Str. 85 41061 MG, 02161/256404 www.vhs-mg.de YOLO Club Aachener Str. 17 41061 Mönchengladbach www.theyoloclub.de

Redaktion Terminkalender: Martin Huth. Ihre Veranstaltungen bitte bis zum 15. des Vormonats an termine@hindenburger.de (kostenlose Veröffentlichung!)  

 


Impressionen

57 Impressum VERlaG HINDENBURGER – Die Stadtzeitschrift für Mönchengladbach und Rheydt erscheint bei: Marktimpuls GmbH & Co. KG Kaiserstr. 68, 41061 Mönchengladbach Tel. 02161/68695-20, Fax 02161/68695-21 Geschäftsführer: Marc Thiele AG Mönchengladbach, HRA 5838 UStId: DE247211801 PhG: Marktimpuls Verwaltungs GmbH Anschrift wie oben AG Mönchengladbach, HRB 11530 REDaKTION/GRaFIK

Thirty Seconds to Mars @ Hockeypark

HERAUSGEBER Marc Thiele (V. i. S. d. P.) CHEFREDAKTEURIN Sabrina Kirnapci KONTAKT REDAKTION Tel. 02161/68695-70 · Fax 02161/68695-21 E-Mail: redaktion@hindenburger.de TERMINKALENDER Martin Huth, termine@hindenburger.de Redaktionsschluss Terminkalender: 15. des Vormonats REDAKTIONELLE MITARBEIT Sabrina Kirnapci (sk), Martin Huth (mh), Ingo Rütten (ir), Marc Thiele (mt), Ronja Schiffer (rs), Axel Tillmanns (at), Michelle Nix (mn) FOTOS Stefan Göttschkes, Simone Stähn (Cover), Sabrina Kirnapci, Sandra Ophei, Marc Thiele, Ronja Schiffer, Lars Thierling, Michelle Nix GRAFIK Marktimpuls GmbH & Co. KG: Sandra Ophei, Sarah Pfennings, Marc Thiele Für die Richtigkeit der Termine und Anzeigentexte kann der Verlag keine Gewähr übernehmen. Alle Berichte und Beiträge sind nach bestem Wissen und Gewissen der jeweiligen Autoren zusammengestellt. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für eingesandte Unterlagen jeglicher Art übernimmt der Verlag keine Haftung. Satiren und Kolumnen verstehen sich als Satire im Sinne des Presserechts. Nachdruck des gesamten Inhaltes, auch auszugsweise, sowie der vom Verlag gestalteten Anzeigen nur mit schriftlicher Freigabe des Verlages. Alle Rechte liegen beim Verlag.

Elton John @ Hockeypark

MaRKETING & KOMMuNIKaTION Verantwortlich Christiane Hoppe, Tel. 02161/68695-32 · Fax 02161/68695-21 E-Mail: hoppe@marktimpuls.de aNzEIGEN/VERTRIEB Verantwortlich Marc Thiele, Tel. 02161/68695-50 · Fax 02161/68695-21 E-Mail: media@hindenburger.de Anzeigenverkauf/Anzeigenberatung André Weiß Aktuelle Mediadaten und Anzeigenpreisliste werden auf Wunsch zugeschickt. Kontakt s. o.

FOTOS: STEFAN GÖTTSCHKES

Vertrieb in ausgewählten Stadtteilen und Verteilstellen u. a. in Mönchengladbach, Rheydt, Korschenbroich, Erkelenz, Wegberg, Viersen, Brüggen, Niederkrüchten, Schwalmtal, Jüchen, Neersen, Willich

 

www.hindenburger.de  


58 Impressionen

arkt Greta M lerplatz @ Schil

Horst Festival

FOTOS: STEFAN GÖTTSCHKES

@ Platz der Republik

  

 


www.shapefruit.de

stival ommer Fe vom S g n li e t f iten Das E ffnungsze Ö e t r e g n . Verlä 1. August 3 is b li u hr J 1. is 20.00 U b 0 .0 0 1 n en in Täglich vo n Samstag u e n n e d er Park und an m bleibt d u a r it e Z et! diesem cht geöffn a n r te it M sogar bis Melde Dich zum Efteling Newsletter an:

Tagesbesuch. Übernachtung. 365 Tage geöffnet. Europalaan 1 · 5171 KW Kaatsheuvel · Niederlande · efteling.de HBG_01_VOR_2014-08-Umschlag.indd 4

28.07.2014 17:02:14


HBG_01_VOR_2014-08-Umschlag.indd 1

28.07.2014 17:01:52

Hindenburger - Ausgabe August 2014  

Hindenburger - Die Stadtzeitschrift für Mönchengladbach und Rheydt

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you