Issuu on Google+

Neutralisationssysteme ▲ Mobiles Neutralisationssystem Es wird in bestehenden Wohn- oder Bürogebäuden zur Neutralisation von natürlichen & technischen Störzonen, als Basis für gesundes Wohnen, eingesetzt. Damit ist ein störungsfreies LEBEN, WOHNEN und ARBEITEN gegeben. Das mobile Neutralisationssystem lässt sich leicht in Wohnungen, Wohnhäusern, Büros oder öffentlichen Gebäuden installieren und einjustieren.

Integriertes Neutralisationssystem Es wird vor der Errichtung eines Wohn- oder Büroobjektes während der Planungsphase berücksichtigt und lässt sich leicht in die Deckenstruktur einbauen. Nach Fertigstellung wird ein Zentralsteuergerät, welches die Neutralisationsleistung steuert, montiert und einjustiert.

Ein Qualitätsprodukt ▲

Die Neutralisation von geologischen und technischen Störzonen als Präventivmaßnahme gegen Krankheiten. Das Neutralisationssystem ist ein hochwertiges Qualitätsprodukt, das geologischen und technischen Störzonen entgegen wirkt und damit folgende Voraussetzungen schafft: ▲ ▲ ▲ ▲ ▲

Mobiles und Integriertes Neutralisationssystem

Vitalität, Lebensfreude und mehr Konzentration körperliche und geistige Leistungsfähigkeit weniger Ausfälle durch Krankenstände besseres allgemeines Arbeitsklima erholsameren, besseren Schlaf und vieles mehr

Installationen sind möglich in: ▲ ▲ ▲ ▲ ▲ ▲

Einfamilien- und Mehrfamilienhäusern, Reihenhausanlagen mit mehreren Einheiten, Büro-, Geschäfts- und Betriebsgebäuden, Öffentlichen Gebäuden, Schulen, Kindergärten, Hotelgebäuden, Arztpraxen und Ordinationen, Krankenhäusern, Kur- u. Therapiezentren uvm.

WOHNEN, LEBEN und ARBEITEN in strahlungsfreier Umgebung VITALITÄT durch strahlungsfreie Umgebung

WOHNEN, LEBEN und ARBEITEN in strahlungsfreier Umgebung Franz-Pehr-Straße 15C, A 9500 Villach Tel.: 04242 533 88, Fax DW 13, Mobil: 0676 55 62 857 E-Mail: office@himmelsbach.at www.himmelsbach.at 50 Jahre Erfahrung in der Radiästhesie und www.radiaesthesie.blogspot.com

mit Neutralisation von geologischen und technischen Störzonen, sprechen für Professionalität!

ERFORSCHUNG von Störzonen ▲ WIRKUNG auf den Organismus ▲ NEUTRALISATION ▲


Mobiles Neutralisationssystem ▲

Mobiles Neutralisationssystem ▲

Integriertes Neutralisationssystem ▲

Mobiles Neutralisationssystem Die Wirkungsweite des mobilen Neutralisationssystems in m², ist von der Stärke der geologischen und technischen Störzonen abhängig und kann daher von Fall zu Fall unterschiedlich sein.

Integriertes Neutralisationssystem

Für Wohn- oder Arbeitsbereiche mit einer Fläche von min. 10 m² bis max. 100 m².

Mobiles Neutralisationssystem mit Zonenfühler Dieses Neutralisationssystem ist ein Spezialgerät, welches Messwerte der Störzonen erfassen kann und mittels einem Operationsverstärker an ein integriertes Antennenelement weiterleitet und somit die Neutralisationsleistung steuert. Bei Erhöhung der Störzonen durch z. B. Mondphasen oder Elektrosmog, ist das Gerät in der Lage, diese zu erfassen und die Neutralisationsleistung anzupassen.

AT-Gerät 3SN:

AT-Gerät 3NF:

AT-Gerät 3N:

Für Wohn- oder Arbeitsbereiche mit einer Fläche von min. 70 m² bis max. 150 m².

Für Wohn- oder Arbeitsbereiche mit einer Fläche von min. 70 m² bis max. 150 m².

Ausführung: Anspruchvolles Holzgehäuse mit versetzter Frontplatte. Frontplatte aus Aluminium mit Beschriftung. Abmessung: BxTxH 246x390x88 mm Gewicht: 4,50 kg

Ausführung: Anspruchvolles Holzgehäuse mit versetzter Frontplatte. Frontplatte aus Aluminium mit Beschriftung. Abmessung: BxTxH 317x445x88 mm Gewicht: 6,80 kg

Technische Daten: Netzanschluss: Stromverbrauch: Leistungsverbrauch: Umgebungstemperatur:

Technische Daten: Netzanschluss: Stromverbrauch: Leistungsverbrauch: Umgebungstemperatur:

220 Volt, 50 Hz 12 Volt, 40 mA ca. 0,5 W 10° bis + 40 °C

220 Volt, 50 Hz 12 Volt, 40 mA ca. 0,5 W 10° bis + 40 °C

WOHNEN, LEBEN und ARBEITEN in strahlungsfreier Umgebung

50 Jahre Erfahrung in der Radiästhesie und mit Neutralisation von geologischen und technischen Störzonen, sprechen für Professionalität!

AT-Gerät 4GSR:

Für Wohn- oder Bürogebäude mit einer Fläche von 100 m² bis 600 m².

Das leistungsstarke Zentralsteuergerät wird beispielsweise im Keller, in der Garage, im Hauswirtschaftsraum oder im Heizraum montiert. Um eine flächendeckende Neutralisation im gesamten Wohnbereich zu erzielen, werden einzelne Antennenelemente, von der Zentralsteueranlage ausgehend, in den dafür vorgesehenen Wohnbereichen, vor der Fertigstellung des Estrichs, verlegt. Das Zentralsteuergerät gibt die Leistung an die jeweiligen Antennenelemente weiter und dadurch entsteht die Möglichkeit, die Neutralisation auf jeden Wohnraum individuell abzustimmen.

Technische Daten: Netzanschluss: Stromverbrauch: Leistungsverbrauch: Umgebungstemperatur:

220 Volt, 50 Hz 12 Volt, 40 mA ca. 0,5 W 10° bis + 40 °C

Berücksichtigen Sie in der Planungsphase ein Neutralisationssystem, welches erfolgreich gegen geologische und technische Störzonen eingesetzt wird.


Neutralisations System