Page 1

Programmübersicht Rundfunk

wohnen & sparen MWG-WOHNUNGSGENOSSENSCHAFT eG MAGDEBURG

Änderungen bei der Rundfunkund TV-Versorgung

www.MDwohnen.de


Was ist neu?

(HD-)Programme sowie private analoge und (neu) digitale (SD) Programmangebote enthalten (siehe Programmübersicht).

n Der bisher bestehende Gestattungsvertrag für Rundfunk-und TV-Versorgung endet am 31. Oktober 2012.

n Die gesamte TV-Vollversorgung lt. Programmübersicht wird unverschlüsselt bereitgestellt.

n Für die Versorgung ab 01. November 2012 wurde ein neuer Gestattungsvertrag mit MDCC geschlossen.

n Wer über ein digitales TV-Gerät mit integriertem Kabeltuner (DVB-C Tuner) verfügt, benötigt dafür keinen Receiver und kein CI-Modul sowie keine Smartcard zur Entschlüsselung.

n Ab Vertragsbeginn geht die Netzebene 4 (Verkabelung im Haus) in die Verantwortung der MWG über.

Was ändert sich bei den Kosten? n Jeder MWG-Mieter zahlt künftig mit seinen Betriebskosten die Gebühr für Rundfunk und TV-Vollversorgung in Höhe von 8,90 Euro/Monat. n Bisherige Vereinbarungen mit MDCC zur TV-Versorgung (11 Euro/Monat) enden am 31. Oktober 2012; die Mieter müssen dazu nichts unternehmen. n Bestehende Verträge z. B. für Internet, Telefonie, sonstige TV-Zusatzvereinbarungen bleiben unverändert bestehen und werden weiterhin zwischen Mieter und MDCC direkt berechnet.

n Wer ein analoges TV-Gerät nutzt, kann weiterhin die in der Anlage aufgeführten analogen TV-Programme empfangen. Zum Empfang unverschlüsselter digitaler (SD-) und hochauflösender (HD-) Programme wird ein handelsüblicher Kabelreceiver (DVB-C Receiver) benötigt. n Der Empfang privater HD+ Programme ist in der TV-Vollversorgung nicht enthalten. Dazu ist eine gesonderte Vereinbarung gegen Entgelt mit MDCC erforderlich. n Die bisherige Kanalbelegung bleibt bestehen. Ein Sendersuchlauf ist nicht erforderlich, sofern bereits private SD-Angebote genutzt wurden.

Ansprechpartner

Änderungen im Programmangebot

Ansprechpartner für alle Fragen zu TV/ Rundfunk, Telefonie und Internet über Breitbandkabelnetz bleibt wie bisher MDCC (Telefon: 587 4444).

n In der TV-Vollversorgung sind die öffentlich-rechtlichen analogen-, digitalen (SD-) und hochauflösenden

Zur Berechnung der Gebühren für TVVollversorgung/Rundfunk mit den Betriebskosten ist ab 01. November 2012 die MWG Ihr Ansprechpartner (Telefon: 5698-444).

Programmübersicht TV-Vollversorgung

Die neue TV-Vollversorgung der MWG  

TV-Vollversorgung

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you