Issuu on Google+

Architektur, Kunst & Kultur Neue Titel Fr端hling 2013


springerarchitektur.at

Baumschlager Eberle 2007–2012. Stadt, Architektur, Zukunft Bauten und Projekte Gert Walden (Hrsg.)

TOP TITEL

 Neuer

Band über die nachhaltige Architektur von Baumschlager Eberle

2013. ca. 230 S. Gebunden 300 Abb. In Farbe 978-3-7091-1045-5, Englisch / Deutsch  Ca. € 49,95 (A) | € 48,59 (D) | CHF 60,5

Neuer Erscheinungstermin Mai 2013

 30

realisierte Bauten aus den Bereichen Wohnen, Wirtschaft, Gesundheit etc.

 Mit

hochkarätigen Beiträgen u.a. von Philip Ursprung, Otto Kapfinger, Oliver Herwig, Dominique Gauzin-Müller


Architekten editorial | Gebäude || 33

Liebe LeserInnen, liebe KollegInnen, stolz präsentieren wir Ihnen unsere Vorschau der Neuerscheinungen im Frühjahr 2013. Wir hoffen, dass Ihnen unser Buchprogramm genau so viel Freude macht wie uns! vie metamorphosis Jeder kennt ihn, fast jeder benützt ihn mindestens ein Mal im Jahr: den Flughafen Wien in Schwechat. Bei all der Kritik die rund um den Flughafenbau immer wieder aufkommt, sollte nicht übersehen werden, dass aus einer der größten Baustellen Europas nun einer der schönsten Flughäfen Europas hervorgegangen ist. Und wer sich das genau ansehen möchte, dem seien die Fotos von Roman Bönsch ans Herz gelegt. Diese kann man ab sofort in unserem neuen Buch vie metamorphosis bewundern. Siegfried Mazagg kennen bestimmt nicht viele von uns, dafür kann er zur Entdeckung für uns alle werden! Der viel zu früh verstorbene Tiroler Architekt der Vorkriegsmoderne erfährt nun endlich seine Würdigung in Form einer umfassenden Monographie, herausgegeben von Bettina Schlorhaufer und Joachim Moroder. Das Buch zeigt, dass Mazagg nicht nur ein Visionär der Tourismusarchitektur in Tirol war. Es zeigt auch ein Stück Zeitgeschichte, denn Mazagg fing als Karikaturist die Arbeit des Architekten ein. Unser Team Nach all den Jahren der erfolgreichen Programmgestaltung, Realisierung und Vermarktung ist es nun hoch an der Zeit, unser Verlagsteam, das für das Segment Architektur, Kunst und Kultur zuständig ist, vor den Vorhang zu bitten. Unsere Autoren kennen und schätzen die Arbeit mit unserem Projekt-Management Team Angela Fössl und Angelika Heller. Wenn die Bücher dann erschienen sind, kümmert sich Tanja Szabo um Vermarktung, Buchpräsentationen und tut alles, damit unsere Bücher im Gespräch sind und es auch bleiben! Ich wünsche Ihnen mit unserem Frühjahrsprogramm viel Erfolg und fürs Erste viel Freude beim Blättern!

Herzliche Grüße David Marold, Senior Editor Architecture / Art & Culture david.marold@springer.at Springer Wien NewYork

V. l. n. r.: David Marold, Angela Fössl, Tanja Szabo, Angelika Heller


4 | ArChiTekTur | Konstruktion

Georg Glaeser

Geometry and its Applications in Arts, Nature and Technology SEITEN ABB. Format EINBAND PREIS ISBN

520 900 in Farbe 17 x 24 cm Gebunden € 43,95 (A) | € 42,75 (D) | CHF 53,5 978-3-7091-1450-6, Englisch

Erscheint im Dezember 2012 Edition Angewandte Buchreihe der Universität für angewandte Kunst Wien

Das Standardwerk nun endlich auch in englischer Sprache!

Umfassendes Werk über ebene und räumliche Geometrie Für Laien und mathematisch versierte Menschen geeignet Zahlreiche Anwendungsbeispiele, praktische Tipps und Kurse

Geometrie und Ihre Anwendungen richtet sich an Menschen die Interesse an geometrischen Zusammenhängen haben. Von einfachen Problemen der ebenen Geometrie bis hin zu schwierigen Aufgaben der Raumgeometrie. Im Vordergrund stehen Anwendungen aus verschiedenen Disziplinen wie Ingenieurwesen, Biologie, Kunstgeschichte und Musik. Wichtige Begriffe der Geometrie, wie Normalprojektion und Zentralprojektion, Krümmung von

Kurven und Flächen, die Geometrie der Bewegung und des nicht-euklidischen Raums, werden in Beispielen und zahlreichen Fotos veranschaulicht. Zwei praktische Kurse runden das Werk ab: geometrisches Freihandzeichnen und Geometrie des Fotografierens. Leicht verständliche Tipps unterstützen den Leser dabei selbständig prägnante und korrekte Raumskizzen zu gestalten.

Ähnlicher Titel: Hesselgren et al., Advances in Architectural Geometry 2012, ISBN 978-3-7091-1250-2 Ceccato et al., Advances in Architectural Geometry 2010, ISBN 978-3-7091-0308-1


ArChiTekTur | KONSTruKTiON | 5

Sigrid Brell-Cokcan, Johannes Braumann (Hrsg.)

Rob|Arch 2012 Robotic Fabrication in Architecture, Art and Design SEITEN ABB. Format EINBAND PREIS ISBN

320 445 in Farbe 16,5 x 24,2 cm Gebunden Ca. € 60,45 (A) | € 58,8 (D) | CHF 73,5 978-3-7091-1464-3, Englisch

Erscheint im Januar 2013

Aktuelle Entwicklungen bei automatisierten Arbeitsprozessen im Bereich architektonischer Konstruktion Das erste Buch über den Einsatz von Robotik in Architektur, Kunst und Design mit internationalem Fokus Beiträge führender wissenschaftlicher Institutionen wie ETH Zürich, University of Michigan, Harvard u.a. Behandelt insbesondere die individuelle und nutzerabhängige Roboterprogrammierung direkt aus CAD für Roboter unterschiedlicher Hersteller (ABB, KUKA, Stäubli, u.a.)

Dieser Band vereint rund 20 Beiträge zum Thema robotergestützte Konstruktionsmethoden. Es ist der Tagungsband zum Symposium und Workshop robarch 2012, die im Dezember 2012 in Wien stattfinden wird. Die Beiträge werden den Status quo in

Industrie, Wissenschaft und Praxis untersuchen. Das Symposium wird künftig alle zwei Jahre stattfinden. Mit dem Buch wird eine Reihe begonnen, die sich mit dem aktuellen Stand der Robotik in Architektur, Kunst und Design befasst.

Ähnlicher Titel: L. Hesselgren, S. Sharma, J. Wallner, N. Baldassini, P. Bompas, J. Raynaud (Hrgs.): Advances in Architectural Geometry 2012,978-3-7091-1250-2


6 | Architektur | Baukonstruktion

BAUKONSTRUKTIONEN Kernkompetenz im Hochbau in 17 Bänden Die Lehrbuchreihe „Baukonstruktionen“ stellt mit ihren 17 Bänden eine Zusammenfassung des derzeitigen technischen Wissens über die Errichtung von Bauwerken im Hochbau dar. Die Autoren orientieren sich an den Bedürfnissen der Studenten: Sie bieten raschen Zugriff, didaktische Gliederung und schnelle Verwertbarkeit des Inhalts. Ein Vorteil, der auch jungen Professionals gefallen wird. In einfachen Zusammenhängen werden komplexe Bereiche des Bauwesens dargestellt. Faustformeln, Pläne, Skizzen und Bilder veranschaulichen Prinzipien und Details. Ergänzend zu den Basisbänden sind weitere Vertiefungs- und Sonderbände für spezielle Anwendungen geplant und in Vorbereitung. Einzelbände und Erweiterungsbände € 29,50 (A) | € 28,70 (D) | CHF 36

Einzelbände: Fassaden A. Pech, G. Pommer, J. Zeininger

Tragwerke

Türen und Tore

A. Pech, A. Kolbitsch, F. Zach

A. Pech, G. Pommer, J. Zeininger

2008. 164 S. Zahlr., z. T. farb. Abb. Geb. Band 2 ISBN 978-3-211-33031-9

2007. 166 S. Zahlr., z. T. farb. Abb. Geb. Band 12 ISBN 978-3-211-23748-9

2011. Etwa 145 S. Zahlr., z. T. farb. Abb. Geb. Band 13 ISBN 978-3-211-33070-8 Ersch. Dezember 2012

Gründungen

Steildach

2005. 144 S. Zahlr., z. T. farb. Abb. Geb. Band 3 ISBN 978-3-211-21497-8

A. Pech, A. Kolbitsch, K. Hollinsky 2012. Etwa 145 S. Zahlr., z. T. farb. Abb. Geb. Band 8 ISBN 978-3-211-48967-3 Ersch. Dezember 2012

Erweiterungsbände: Bauphysik 2. Aufl. 2011. Etwa 200 S. Geb. Band 1/1 ISBN 978-3-211-89236-7

Bauphysik 2011. Etwa 145 S. Geb. Band 1/2 ISBN 978-3-211-89233-6 Ersch. März 2013

Gründungen 2012. Etwa 145 S. 450 z. T. farb. Abb. Geb. Bd. 3/1 ISBN 978-3-211-25577-3 Ersch. März 2013

Flachdach A. Pech, A. Kolbitsch, F. Zach 2011. Etwa 145 S. Zahlr., z. T. farb. Abb. Geb. Band 9 ISBN 978-3-211-48971-0

Bauphysik Anton Pech, Christian Pöhn 2004. 159 S. 450 z. T. farb. Abb. Geb. Band 1 ISBN 978-3-211-21496-1

Anton Pech, Erich Würger

Wände Anton Pech, Andreas Kolbitsch

Fußböden A. Pech, G. Pommer, F. Zach 2012. Etwa 145 S. Zahlr., z. T. farb. Abb. Geb. Bd. 14. ET: 10/11 ISBN 978-3-211-49002-0 Ersch. März 2013

2005. 162 S. Zahlr., z. T. farb. Abb. Geb. Band 4 ISBN 978-3-211-21498-5

Heizung und Kühlung

Decken

2005. 152 S. Zahlr., z. T. farb. Abb. Geb. Band 15 ISBN 978-3-211-21501-2

A. Pech, A. Kolbitsch, F. Zach 2006. 181 S. Zahlr., z. T. farb. Abb. Geb. Band 5 ISBN 978-3-211-25250-5

Keller Anton Pech, Andreas Kolbitsch 2006. 150 S. Zahlr., z. T. farb. Abb. Geb. Band 6 ISBN 978-3-211-23745-8

Dachstühle Anton Pech, Karlheinz Hollinsky 2005. 144 S. Zahlr., z. T. farb. Abb. Geb. Band 7 ISBN 978-3-211-23747-2

Treppen / Stiegen Anton Pech, Andreas Kolbitsch 2005. 153 S. Zahlr., z. T. farb. Abb. Geb. Band 10 ISBN 978-3-211-21499-2

Fenster A. Pech, G. Pommer, J. Zeininger 2005. 160 S. Zahlr., z. T. farb. Abb. Geb. Band 11 ISBN 978-3-211-21500-5

Anton Pech, Klaus Jens

Lüftung und Sanitär Anton Pech, Klaus Jens 2006. 167 S. Zahlr., z. T. farb. Abb. Geb. Band 16 ISBN 978-3-211-25252-9

Elektro- und Regeltechnik Anton Pech, Klaus Jens 2007. 159 S. Zahlr., z. T. farb. Abb. Geb. Band 17 ISBN 978-3-211-33034-0

Sonderbände: Parkhäuser – Garagen 2., überarb. Aufl. 2009. 454 S. Zahlr. farb. Abb. Geb. ISBN 978-3-211-89238-1 

€ 99,50 | 96,79 | CHF 120,5


ArChiTekTur | KONSTruKTiON | 7

Utopics or projects to shelve? – On the realization of dedicated architecture

Arkan Zeytinoglu (Ed.)

Geometry of Light The Architecture of Arkan Zeytinoglu PAGES ILLS. Format

approx. 350 300 in color 19.5 x 26.0 cm Hardcover approx. EUR 49.95 | USD 69.95 | GBP 44.99 978-3-7091-0538-2 German / English

Arkan Zeytinoglu calls his projects “built theory.” Since many years, he has dealt with “the geometry of light”, which describes best his special approach to architecture. But as an architect, Zeytinoglu, who studied at University of Technology TU Graz under Günther Domenig and later on at Cooper Union in New York, devotes himself mainly to building activities. Since his office’s foundation in 1995, realizations have included works in the field of hotels and resorts, gastronomy, and luxury residences. In May 2010, the internationally much-noticed Austrian pavilion at Expo 2010 Shanghai (ARGE SPAN & Zeytinoglu) was inaugurated. The book contains all essential realizations as well as a work list and an outlook at the buildings to be completed soon.

Milena Stavri´c, Bojan Tepaveˇ vi´c, Predrag Sid ˇ -janin

First monograph on architect Architectural Scale Arkan Zeytinoglu

Models

in the Digital Age Design,buildings Representation and Realized in the fields of hotel, residing, gastronomy, administration, etc. Manufacturing Austrian Pavilion at Expo 2010 Shanghai SEITEN Ca. 240 (ARGE SPAN & Zeytinoglu) ABB. 150 in Farbe Format EINBAND PREIS ISBN

16,5 x 24,2 cm Gebunden Ca. € 54,95 (A) | € 53,45 (D) | CHF 66,5 978-3-7091-1447-6, Englisch

Erscheint im April 2013

Über die Erstellung physischer Modelle komplexer geometrischer Formen

BINDING Price ISBN

Available April 2011

Moderne Digitaltechnologie und Related Titles: parametrische Konstruktion in der Günther Domenig – Recent Work; 2005 Architektur 978-3-211-83876-1; EUR 31.77 / GBP 28.99 Schwerpunkt auf Modellerstellung Anleitungen, praktische Lösungsvorschläge

Urban residual space as a parameter und Beispielefor aus der zeitgenössischen Architekturpraxis experimental design of architecture When cars emerged in the last century, people began connecting their cities through roadways. In the course of time, a narrow grid of roads originated. But what permits great mobility is, in the urban context, a barrier to urban relations and movement flows beyond the use of cars. The urban potential lying in these residual spaces is explored by the experimental design studio of professor Lafranchi at Burgdorf University for Applied Sciences, Guy Lafranchi (Ed.) Switzerland. Documented in this book, the HighwayIng project of a research center and a world of Lukas Ingold & Fabio Tammaro experience “Fascination of automobileTechand Die Erstellung physischer Modelle komplexer rung. Zusätzlich zu den traditionellen traffic”als byBasis Lukasder Ingold and Fabio geht Tammaro geometrischer Formen mit einer Vielzahl niken Modellierung, das is based, constructive on construktureller Verbindungen ist eine der großen Buch auf in dieits Grundlagen derdesign, digitalen PAGES 120 cepts of automotive engineering as well as Herausforderungen in der Architektur. Das NURBS-Modellierung, der parametrischen ILLS. 100 color Format 21.0 x 21.0 cm the parameters of digitalen the loop-shaped dynamics Buch behandelt die für diese Arbeitsweise Modellierung, der Modellierungs­ BINDING Softcover of a highway with its streets,ein, ramps, erforderlichen neuen Modellierungsstratehilfen und aufhub Modellerzeugung ergänzt Price EUR 19.95 | USD 29.95 | GBP 17.99 bridges, and residual surfaces. gien, -technologien und -methoden. Das vordurch zahlreiche Anleitungen, praktische ISBN 978-3-7091-0227-5 English liegende Buch legt den Schwerpunkt auf Lösungsvorschläge und Beispiele aus der RIEAeuropa Book-Series neue Möglichkeiten im Bereich der Modellie- zeitgenössischen Architekturpraxis.

First monograph on architect Arkan Zeytinoglu Realized buildings in the fields of hotel, residing, gastronomy, administration, etc. Austrian Pavilion at Expo 2010 Shanghai (ARGE SPAN & Zeytinoglu)

Available

Ähnlicher Titel: Related Titles: Hesselgren, L., Sharma, S., Wallner, J., Baldassini, N., Günther – Recent Work; 2005 in Bompas,Domenig P., Raynaud, J. (Eds.), Advances 978-3-211-83876-1; EUR2012 31.77, /978-3-7091-1250-2 GBP 28.99 Architectural Geometry


8 | Architektur Architekten | Monografie Gebäude

Andreas Angelika Russ-Bovelino Fitz, GmbH kadawittfeldarchitektur (Ed.)

Caramel. Arbeitende Orte Forget Architecture, Bürobauten mit Wert und Schätzchen Mehrwert PAGES SEITEN ILLS. ABB. Format Format bIndING EINBAND PrICE PREIS ISBN ISBN

approx. 400 192 500 color 293 in Farbe 21.0 x 21.0 21 x 27 cm cm Hardcover Broschur approx. EUR USD 59.95 | GBP 36.99 € 39,95 (A) | €40.86 38,86| (D) | CHF 48,5 978-3-7091-0511-5 978-3-7091-1314-1, German Deutsch/ English

Available Lieferbar July 2011

For Bürobau each heute: projectso anew! baut kadawittfeldarchitektur For each project anew! First Bürobau monograph modern:on was Caramel erwarten architectural MitarbeiterInnen, office was erwarten BetreiberInnen All important realized projects Interviews mit Nutzerinnen und Nutzern Bibliophilic layout Referenzen auf die Meilensteiner internationalen Bürobaus

Welche Orte braucht die Büroarbeit? Drei ProCaramel architectural office was founded jekte kadawittfeldarchitektur stellen sich by thevon architects Günter Katherl (*1965), dem Reality das Direktionsgebäude Martin HallerCheck: (*1966), and Ulrich Aspetsberger der AachenMünchener, die Patrizia Hauptver(*1967) in 2002. The office’s motto is: waltung das anew! adidas Laces. In FotoreporFor eachund project tagen und Interviews mit Nutzerinnen und Most construction contracts result from Nutzern werden derboth architektonische und der successful bids for national and internasoziale Raum der Bürobauten untersucht. tional competitions. Some projects were Welche programmatischen Erweiterungen

machen also awarded sie zu with arbeitenden prizes, e.g. Orten? “reklamebüro”, Welche Mehrwerte “Einfamilienhaus bringenh”, siethe fürKaps das Unternehmen, farm extenfür sion, dieor Angestellten, the temporary fürinfo die shop Stadt? for Erweitert European durch Capital kommentierte of Culture Linz Bildgeschichten 09. As one of the zumajor über 40 offices Meilensteinen – and no longer von Frank as a Lloyd “youngWright architecüber turalSOM office” und but Herman with a noticeable Hertzberger number bis zu of Henn high scale Architekten buildings und– aktuellen Caramel Architects Co-Workingcoin Spaces the Austrian entsteht architectural ein pointiertes landscape. Statement zu Grundfragen der Büroarchitektur.

Related Ähnlicher Titles: Titel: Marte.Marte; Kunstbank Ferum: 2008; 978-3-211-79199-8; Alles eine Frage der Kultur, EUR 54.95 978-3-7091-0878-9 / GBP 49.99


Architektur | Monografie | 9

Bettina Schlorhaufer, Joachim Moroder

Siegfried Mazagg – Interpret der frühen Moderne in Tirol SEITEN ABB. Format EINBAND PREIS ISBN

Ca. 320 120 in Farbe 22 x 27 cm Broschur Ca. € 59,95 (A) | € 58,32 (D) | CHF 73 978-3-7091-1455-1, Deutsch

Erscheint im April 2013

Erste Monographie über Siegfried Mazagg, mit bisher unbekannten Fotos und Plänen

First Pionier monograph der frühenon Tiroler Caramel Moderne architectural office Erste Monographie über Siegfrid Mazagg All important realized projects Enthält bisher unveröffentlichtes Material Bibliophilic layout

Siegfried Mazagg (1902–1932) war ein Tiroler Architekt, Zeichner und Karikaturist, dessen Œuvre es noch zu entdecken gilt. Zu den Hauptwerken des Zeitgenossen von Clemens Holzmeister und Lois Welzen­ bacher zählen Tourismusbauten, die er in Bezug auf die Durchdringung von alpiner Landschaft und Architektur richtungsweisend gestaltete. Für manche dieser Projekte entwickelte er auch umfassende Inneneinrichtungskonzepte, die vom Mobiliar bis zur

Beleuchtung reichten. Mazagg orientierte sich am österreichischen Heimatschutz und den neu aufkommenden Strömungen der 1920er-Jahre. Im Unterschied zu anderen Architekten in der Region war er vor allem über die Entwicklungen am Bauhaus gut informiert. Leider konnte Mazagg seine Anfänge als talentierter „Interpret der frühen Moderne“ nicht zu einem reifen Werk ausformen. Related Ähnlicher Titles: Titel: Marte.Marte; Ales Vodopivec, 2008; Rok Znidarsic (Hrsg.): 978-3-211-79199-8; Edvard Ravnikar, ISBN EUR 978-3-211-99203-6 54.95 / GBP 49.99


10 | ArchiteKtur | Länder

Heidrun Rabl, Gerhard Junker (Hrsg.)

Architekturlandschaft Weinviertel / Lower Austria - The Architectural Landscape Weinviertel Region SEITEN ABB. Format EINBAND PREIS ISBN

Ca. 265 350 in Farbe 11,5 x 18,9 cm Broschur Ca. € 27,95 (A) | € 27,19 (D) | CHF 34 978-3-7091-1350-9, Deutsch / Englisch

Erscheint im Mai 2013

Erster Architekturführer für das Weinviertel in Niederösterreich Neuer, handlicher Architekturführer für das Weinviertel Kulturbau, Wohnbau, Industriebau – Architektur von 1919 bis zur Gegenwart Eine der schönsten Gegenden Österreichs

Oberrohrbach, Kirche, Architektur: Schermann & Stolfa

Das Weinviertel wird im vierten Band der Buchreihe „Architekturlandschaft Nieder­ österreich“ vorgestellt. In eindrucksvollen Bildern dokumentiert der Fotograf Andreas Buchberger die Region und ihre Architektur, von 1919 bis zur Gegenwart. Die Bauten werden von den Autorinnen Theresia Hauen-

Fahndorf, FLAG, Architektur: propeller z

fels, Elke Krasny und Andrea Nussbaum erörtert.Mit dieser Publikation findet die Dokumentation der Architektur in Nieder­ österreich ihren vorläufigen Abschluss (davon ist bei Springer auch der Band Waldviertel erschienen).

Ähnlicher Titel: Ferrum - Kulturwerkstätte, ORTE Architekturnetzwerk NÖ (Hrsg.), Architekturlandschaft Niederösterreich Waldviertel / Lower Austria - The Architectural Landscape - Waldviertel RegionKunstbank, 978-3-7091-0775-1


ArChiTeKTur | Fotografie | 11

Roman Bönsch (Hrsg.)

vie metamorphosis Die Veränderungen des Flughafen Wien / The Extension and Transformation of Vienna Airport. 2004-2012 SEITEN ABB. Format EINBAND PREIS ISBN

288 280 in Farbe 30 x 22 cm Gebunden € 39,95 (A) | € 38,86 (D) | CHF 48,5 978-3-7091-1384-4, Deutsch / Englisch

Lieferbar

Flughafen neu: ein international viel beachtetes Bauwerk!

Metamorphose eines der größten Bauprojekte Europas Fotos von Roman Bönsch, Robert Gruber und Larry R. Williams Mit einem Essay von Ralph Knickmeier und Texten von S. Illichmann, R. Kaiser und T. D Trummer

Der „Flughafen Wien“ wird seit 1954 als ziviler Flughafen ausgebaut und betrieben. Die Passagierzahlen stiegen von 2006 bis 2011 von knapp 17 bis über 21 Mio. Um die Sicherheit dieser wachsenden Zahl von Passagieren und die Logistik für den Frachtverkehr auf den neuesten Stand zu bringen, hat man sich zu einem strukturell tiefgreifend Umbau entschlossen. 2005 wurde der neue Tower eröffnet (Zechner & Zechner), sowie das Terminal 1A (IttenBrechbühl / Baumschlager Eberle /

Eichinger oder Knechtl). Weitere Bauteile folgten und schließlich wurde 2012 der spektakuläre Check-in 3, vormals „Skylink“ (IttenBrechbühl / Baumschlager Eberle), fertiggestellt. Roman Bönsch hat die Metamorphose eines der größten Bauprojekte Europas von Anfang an mit seiner Kamera begleitet. Seine Fotos werden nun erstmals in Buchform veröffentlicht, zusammen mit Fotos von R. Gruber und L. R. Williams. Zahlreiche Essays runden den Bildband ab. Ähnlicher Titel: Bönsch (Hrg.): Wien Südbahnhof, 978-3-7091-0837-6


12 | Architektur | TheOrie

Fortsetzung des Klassikes: Lernen von Las Vegas!

Mark Blaschitz, Edith Hemmrich, Josef Roschitz, Katharina Köglberger, SPLITTERWERK (Hrsg.)

Immer noch Lernen von Las Vegas Zur Autoikonographie und figurativen Architektur der City of Entertainment SEITEN ABB. Format EINBAND PREIS ISBN

„Immer noch lernen von Las Vegas“ wandelt auf den Spuren des ArchitekturKlassikers ‚Learning from Las Vegas‘, exakt 40 Jahre nach seiner Veröffentlichung, verfasst von Robert Venturi, Denise Scott Brown und Steven Izenour. Ein aktueller Lokalaugenschein zeigt, dass sich die City of Entertainment grundlegend verändert hat: Die einstig dekorierten Schuppen mutierten zu Enten – hybride autoikonographische Gebäudekomplexe, die das Architekturkollektiv SPLITTERWERK zu Vergleichen mit ihren figurativen Architekturen anregen. Das Buch ist in sich als Kunstobjekt angelegt, da es exakt auf der formalen Vorgabe der deutschen Ausgabe ‚Lernen von Las Vegas‘ der legendären Bauwelt Fundamenten beruht.

Ca. 200 166 Abb., 16 Abb. in Farbe 14 x 19 cm Broschur Ca. € 29,95 (A) | € 29,13 (D) | CHF 36,5 978-3-7091-1462-9, Deutsch

Über- und Weiterbearbeitung eines Architektur-Literatur-Klassikers Aktuelle Untersuchung zu urbanistischen Tendenzen Lehrinhalt für Städtebau

Ähnlicher Titel: Blaschitz, Freiszmuth, Hemmrich, Roschitz, Architekturbüro Splitterwerk (Hrsg.): SPLITTERWERK. Whoop to the Duck! , 978-3-211-28541-1

Erscheint im April 2013

Grundlagen für erfolgreiches Selbstmarketing und Pressearbeit für Architekturbüros aller Größen

Bernd Pastuschka

Basics in PR und Marketing für Architekten SEITEN ABB. Format EINBAND PREIS ISBN

152 45 Abb. in Farbe 13,7 x 20,9 cm Broschur € 29,95 (A) | € 29,13 (D) | CHF 36,5 978-3-7091-1365-3, Deutsch

Der Autor setzt sich mit den gesellschaft­ lichen Bedingungen von der Ausbildung bis zur Ausübung des Architektenberufs sowie den Grundbegriffen des Marketings und der Öffentlichkeitsarbeit für Architekten und Planer kritisch auseinander. Es wird fundiert erklärt, warum Marketing und Öffentlichkeitsarbeit etwas mit der Arbeit von Architekten und Planern zu tun haben und welche Anwendungsbedingungen und -möglichkeiten sie für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit vorfinden bzw. haben. Dabei kommen Aspekte der Organisation einer Presse- und Marketingabteilung ebenso zur Sprache wie der professionelle Umgang mit den Medien und ihren Repräsentanten. An konkreten Beispielen aus der Praxis wird aufgezeigt, welche Materialien Architekten/Planer den Medienvertretern an die Hand geben sollten.

Professionelle PR und effizientes Marketing im Architekturbüro Von einem Profi und Insider geschrieben Kurze und konzise Darstellung

Lieferbar

Ähnlicher Titel: Wonderland, Forlati, Isop (Hrsg.): Wonderland Manual for Emerging Architects, 978-3-7091-0822-2


Architektur | TheOrie | 13

Wie der Körper Aufgaben der Architektur übernimmt. Der Architektur-Biennale Beitrag Österreichs

Arno Ritter (Hrsg.)

hands have no tears to flow … reports from | without architecture SEITEN ABB. Format EINBAND PREIS ISBN

156 92 in Farbe 16,5 x 23,5 cm Broschur € 38,5 (A) | € 37,45 (D) | CHF 47 978-3-7091-1319-6, Englisch

Das zugrunde liegende Thema des Buches ist die Beziehung zwischen dem menschlichen Körper und den dafür konstruierten Räumen der Architektur und der Stadt. Identitäten gleiten wie Wärme in einem Wärmetauscher von einem Subjekt auf ein anderes. Kann Ähnliches für Architektur gelten? Kann das Regelwerk der Architektur von Gebäuden auf Bewohner “getauscht” werden? Könnten diese die Funktionen von Gebäuden aufsaugen? Und ist die Baustelle dann nicht mehr das Gebäude, sondern der Bewohner selbst? Und wie wird sich dann unser Bauteillager entwickeln? „hands have no tears to flow...“ ist eine Sammlung von Kommentaren, Bildern und Textausschnitten, Zitaten und „Konstruktionen“, die in und um den menschlichen Körper konzipiert ist. Sie enthält Material von Ray und Charles Eames, Bernard Rudofsky, Friedrich Kiesler und anderen. Für die bibliophile Gestaltung sorgt das Grafikbüro „grafisches Büro“.

Österreichischer Beitrag zur 13. Internationalen Architekturbiennale Venedig 2012 Mit Beiträgen von Christina Jauernik, Gisela Steinlechner, Wolfgang Tschapeller Bibliophile und limitierte Auflage (kein Nachdruck!)

Lieferbar

Ähnlicher Titel: Feiersinger, AuT, Ritter: Italomodern, 978-3-7091-0851-2

Beschreibung einer künftigen Entwicklung der Welt

Ludger Hovestadt, Vera Bühlmann (Hrsg.)

Printed Physics Metalithikum I SEITEN ABB. Format EINBAND PREIS ISBN

Ca. 230 57 s/w 15,5 x 23,5 cm Broschur Ca. € 32,94 (A) | € 32,05 (D) | CHF 40 978-3-7091-1484-1, Englisch

Geisteswissenschaften, Natur- und Technikwissenschaften haben sich gegenseitig scheinbar nur mehr wenig Konstruktives zu sagen – allen transdisziplinären Bemühungen zum Trotz. Die auf vier Bände angelegte Reihe „Metalithikum“ sucht in einem übergreifenden Diskurs nach den größeren Zusammenhängen unserer Gegenwart. Printed Physics, der erste Band, nimmt informationstechnologische Entwicklungen zum Ausgangspunkt, mit denen das physikalische Verhalten von Materie technologisch programmierbar, faktisch konstruierbar, industriell produzierbar und symbolisch determinierbar wird. Wäre es möglich, dass sich im Bereich der Physik eine ähnliche Revitalisierung ankündigt wie sie in der Geometrie seit dem 19. Jahrhundert stattgefunden hat?

Welche Auswirkungen haben die neuesten naturwissenschaftlichen Erkenntnisse Zusammenhänge der Geisteswissenschaften und der Natur- und Technikwissenschaften Interdisziplinärer Dialog

Erscheint im Januar 2013 Applied Virtuality Book Series

Ähnlicher Titel: R. Ascott, G. Bast, W. Fiel, M. Jahrmann, R. Schnell (Hrsg): New Realities: Being Syncretic, 978-3-211-78890-5


14 | ArChiTeKTur | TheorIE | Magazin

Wie man eine Stadt auf verantwortliche Weise verwaltet – Ermutigende Verantwortlichkeit

Dietmar Offenhuber, Katja Schechtner (Hrsg.)

Accountability Technologies Tools for Asking Hard Questions SEITEN ABB. Format EINBAND PREIS ISBN

Ca. 110 55, 5 in Farbe 16 x 24 cm Broschur Ca. € 21,94 (A) | € 21,35 (D) | CHF 27 978-3-7091-1474-2, Englisch

Erscheint im April 2013

Ein wachsender Anteil der Öffentlichkeit möchte, dass Städte auf verantwortliche Weise geplant und verwaltet werden. In der heutigen Informationsgesellschaft jedoch kann die demokratische Bürgerpflicht, sich selbst ausreichend zu informieren um in öffentlichen Angelegenheiten mit entscheiden zu können, unmöglich erfüllt werden. Um sich nicht den Meinungen selbsternannter Experten anschließen zu müssen, brauchen Bürger neue Wege um zu verstehen, was rund um sie passiert. Accountability Technologies stehen daher für neue, innovative Zugänge zur Verwaltung „von unten“: Technologien die es ermöglichen, jene in Machtpositionen zu „messen“ und sie für ihre Handlungen verantwortlich zu machen. Accountability Technologies sind so gestaltet, dass sie Bürgern koor­dinierte Datensammlung, -visualisierung und -analyse in Eigeninitiative ermöglichen und so mit diesen soziale Veränderungen eingeleitet werden können. Das Buch be­-trach­­tet erfolgreiche Initiativen, mit denen be­reits Auswirkungen auf das reale Stadtleben erzielt wurden, sowie Beweggründe, Strategien und Taktiken jener Menschen, die diese Technologien kreieren und einsetzen. Wie können von Bürger generierte Daten zum Einsatz kommen?

Wie Technologie neue Formen der Verantwortlichkeit erzeugt Initiativen mit Auswirkungen auf das reale Stadtleben Strategien und Taktiken der Technologieentwickler

Ähnlicher Titel: Dietmar Offenhuber, Katja Schechtner (Eds.): Inscribing a Square , ISBN 978-3-7091-1053-9

Architektonische Innovationen und neue Perspektiven auf Raum und Wand

Fakultät für Architektur Technische Universität Graz (Hrsg.)

GAM 09 Walls: Spatial Sequences SEITEN ABB. Format EINBAND PREIS ISBN

Ca. 325 200 in Farbe 22,6 x 27,3 cm Broschur Ca. € 19,95 (A) | € 19,41 (D) | CHF 24,5 978-3-7091-1498-8, Deutsch / Englisch

Erscheint im April 2013 Graz Architektur Magazin

GAM.09 trägt den Titel: „Walls: Spatial Sequences“ und beschäftigt sich mit dem architektonischen Element der Wand unter dem Gesichtspunkt ihrer gegenwärtigen technologischen Erneuerung. In jüngster Zeit wird die herkömmliche Funktion von Wänden durch innovative architektonische Entwürfe sowohl konstruktiv als auch in ihrer Bedeutung erweitert. Dabei stehen nicht länger der trennende Aspekt von räumlichen Begrenzungsmauern sondern vielmehr die verbindenden Schichtungen von Wänden in einem ökologischen, städtebaulichen und soziokulturellen Sinne im Vordergrund. Die Beiträge in GAM.09 geben spannende Einblicke, wie Wände in Hinsicht auf ihre architektonischen, technologischen und kulturellen Möglichkeiten neu gedacht werden können. Indem sie die Eigenschaften, Fähigkeiten und Konstruktionsweisen von Wänden neu verhandeln, kennzeichnen sie ein klassisches Thema der Architektur als innovatives Feld des Entwurfs und der Analyse.

Wände neu Denken und Bauen: Innovative Analysen und Entwürfe Mit Beiträgen von George Baird, Barry Bergdoll, Adrian Forty, Laurent Stalder, Georges Teyssot u.v.a. Neue Ausgabe von GAM – Graz Architektur Magazin

Ähnlicher Titel: Technische Universität Graz, Fakultät für Architektur (Hrsg.): GAM 08 Dense Cities Architecture for Living Closer Together 978-3-7091-1058-4


Magazine | 15

architektur.aktuell informiert über aktuelle Architekturthemen in ihren baulichen Realisierungen architektur.aktuell informiert zehnmal jährlich über aktuelle Architekturthemen in ihren interessantesten baulichen Realisierungen. State-of-the-artFotografie, Analysen von Europas führenden Architekturkritikern in deutscher und englischer Sprache sowie Plan- und Datenmaterial dokumentieren die wichtigsten neuen Bauten in Österreich und ganz Europa.

architektur aktuell the art of building

ersch. Seiten Abb. Einband

monatlich Ca. 140 Zahlreiche Abb. in Farbe Broschur

Zeitschriften Nr. 732

Essays über aktuelle theoretische und historische Fragen von prominenten Autoren vertiefen die Themenschwerpunkte, die Architektur als eine kulturelle Aufgabe begreifen.

10 Hefte pro Jahr, davon 2 Doppelnummern 6 Sonderhefte pro Jahr | Wettbewerbe, Licht-Design, Bad und Büro Jahres-Abo ab 2013 € 157,30 inkl. MwSt. und Versand, für Studenten € 97,90 Probe-Abo, 3 Ausgaben um € 33 inkl. MwSt. und Versandkosten. (Abo endet automatisch) Einzelheft € 13,45 plus Versand + MwSt. Bestellungen: journals@springer.at Tel +43 1 330 24 15-227 www.springerarchitektur.at

Zusätzlich informiert architektur.aktuell über neue Produkte und bietet mit einem „journal“, Buch- und Ausstellungsrezen­ sionen, New Media- und Internet-SiteBesprechungen sowie einem Veran­staltungs­kalender eine akzentuierte Orientierung.

Ökumenische Zeitschrift für zeitgenössische Kunst und Architektur

M. Leisch-Kiesl; Th. Erne (Hrgs.)

kunst und kirche Seiten Abb. Einband

Ca. 70 Zahlreiche Abb. in Farbe Broschur

Zeitschriften-Nr. 12047

„kunst und kirche“ widmet sich viermal jährlich aktuellen Themen aus Kunst und Architektur – und erkundet deren religiösen und philosophischen Horizont. Wo ent­standen in jüngster Zeit interessante Kirchenbauten? Wie lassen sich Phänomene der Gegenwartsarchitektur zu religiösen Traditionen in Beziehung setzen? Wie transformiert zeitgenössische Kunst zentrale Inhalte christlicher Überlieferung? Und welche Rolle spielt die Kunst im inter­ kulturellen und interreligiösen Dialog?

Kunst und Architektur am Schnittpunkt zur Religion Beiträge internationaler Autoren zu interdisziplinären Themen Berichtet über Ausstellungen, Um- und Neubauten, Bücher zum Thema

Neben Aufsätzen und Essays namhafter AutorInnen liefern junge WissenschafterInnen Diskussionsbeiträge und Denk­ anstöße. Berichte über zentrale Ausstellungen und wichtige Veranstaltungen, Informationen über bemerkenswerte Kirchenumge­ staltungen sowie Rezensionen relevanter Neuerscheinungen bilden ein Diskussionsforum an der Schnittstelle von zeitge­ nössischer Kunst, Architektur und Religion.

Abo für 4 Hefte € 45,– zzgl. MwSt. und Versand Einzelheft 13,50 zzgl. MwSt. und Versand Bestellungen: journals@springer.at Tel +43 1 330 24 15-227 www.springerarchitektur.at


16 | Kunst Architekten | Monografie | Gebäude

Andreas ChristineRuss-Bovelino Wetzlinger-Grundnig (Ed.) (Hrsg.)

Caramel. Fritz Steinkellner. Forget Ein Arbeitsbuch Architecture, Schätzchen Malereien, Zeichnungen, Siebdrucke, Objekte approx. 400 500 in color Ca. 240 21.0 x 21.0 cm 354 Abb., 350 Abb. in Farbe Hardcover 24 x 28 cm approx. EUR 40.86 | USD 59.95 | GBP 36.99 Gebunden 978-3-7091-0511-5 German / English Ca. € 49,95 (A) | € 48,59 (D) | CHF 60,5 ISBN 978-3-7091-1487-2, Deutsch Available July 2011 PAGES

ILLS. SEITEN Format ABB. bIndING Format PrICE EINBAND ISBN PREIS

Erscheint im Dezember 2012

For Aktuelle each Monographie project anew!über den österreichischen For Künstler each Fritz project Steinkellner anew! First Umfasst monograph alle bisherigen on Caramel Werkzyklen architectural office Ausstellung im Museum Moderner Kunst All Kärnten important vom 13.12.2012 realized projects bis 25.02.2013

Fotos: Philipp Steinkellner

Bibliophilic layout

Bar, 2009, Aquarell, Fingerprints (Farbstifte auf Papier), Im Spiegel und außerhalb, 2011/12, Eisen, Blech, Holz, Öl Öl auf Papier, 210 x 152 cm © Fritz Steinkellner 112 x 136 x 28 cm © Fritz Steinkellner

Fritz Steinkellner (geb.office 1942)was ist eine jener Caramel architectural founded österreichischen Künstlerpersönlichkeiten, by the architects Günter Katherl (*1965), die sichHaller Zeit ihres Schaffens am Aspetsberger Rande des Martin (*1966), and Ulrich Kunstbetriebs haben. Abseits (*1967) in 2002.bewegt The office’s motto is: des Sogs aktueller Tendenzen hat der Künstler in For each project anew! den Jahrzehnten einzigMostvergangenen constructionvier contracts resultein from artiges Œuvre entwickelt, dessenand Qualität es successful bids for both national internanoch entdecken gilt! Dasprojects umfangreiche tionalzu competitions. Some were und vielschichtige Schaffen umfasst die Medien Zeichnung, Malerei, Druckgrafik und Objektkunst. In unterschiedlichen Werkpha-

Fritz Steinkellner

sen alsowerden awarded diewith zentralen prizes,Fragestellungen e.g. “reklamebüro”, nach “Einfamilienhaus Gegenstand und h”, the Abbild, KapsTransformation farm extenund sion, Verwandlung, or the temporary letztlich infonach shopWahrnehfor European mung Capital und of Erkenntnis Culture Linzin09. immer As one neuen of the Varianmajor ten offices umkreist. – and Die no longer bildnerischen as a “young Mittel architecwerden tural office” bis an but diewith Grenzen a noticeable des Möglichen number of herangeführt. high scale buildings Die faszinierende – Caramel Architects Vielfalt des coin Werks, the Austrian verbunden architectural in einemlandscape. subtilen System geistiger und formaler Ordnungen, wird im „Arbeitsbuch“ dargestellt und spiegelt sich in seiner Gestaltung. Related Ähnlicher Titles: Titel: Marte.Marte; Johannes Rauchenberger 2008; (Hrsg.): Alois Neuhold. 978-3-211-79199-8; Rückblenden 1980–2012, EUR 54.95 978-3-7091-1373-8 / GBP 49.99


Kunst | Monografie | 17

Andreas Russ-Bovelino Jacques Carrio (Hrsg.) (Ed.)

Roman Pfeffer. Umordnung. Caramel. Forget Architecture, Rearrangement. Schätzchen 152 176 in Farbe approx. 400 21 x 26,5 cm 500 in color Gebunden 21.0 x 21.0 cm € 29,95 (A) | € 29,13 (D) | CHF 36,5 Hardcover 978-3-7091-1437-7, Deutsch / Englisch approx. EUR 40.86 | USD 59.95 | GBP 36.99 ISBN 978-3-7091-0511-5 German / English Lieferbar SEITEN

ABB. PAGES Format ILLS. EINBAND Format PREIS bIndING ISBN PrICE

Available July 2011 Edition Angewandte Buchreihe der Universität für angewandte Kunst Wien

Erste umfassende Monografie über das künstlerische Werk Roman Pfeffers Umfassende First monograph Werkmonografie on Caramel archiin bibliophiler tectural office Ausstattung Über All important 100 Farbabbildungen realized projects illustrieren die künstlerische Arbeit Bibliophilic layout Mit Essays von Cosima Rainer und Christian Höller

Ironie, Korrektur, Caramel architectural Transformation office was und founded Ver­ by the architects dichtung bestimmen Günter die Katherl Herangehensweise, (*1965), Martin mit derHaller Roman (*1966), Pfefferand denUlrich alltäglichen Aspetsberger Ge­­ brauchs­ (*1967) in gegenständen 2002. The office’s ebenso motto wie is: der bildenden For each Kunstproject zu Leibe anew! rückt. Seine Arbeiten blei­ Most ben construction dabei nichtcontracts einem bestimmten result from Me­­ successful dium verhaftet, bids forsondern both national bewegen andsich internaspielerisch tional competitions. zwischenSome den einzelnen projects were Gattungen, zwischen Bildhauerei, Malerei und Grafik, aber auch Fotografie und Video sowie ange-

wandter Kunst. Derprizes, Künstler sich also awarded with e.g.eignet “reklamebüro”, die Welt der Kunsth”, und desfarm Alltags an, “Einfamilienhaus thedie Kaps extenoperiert wietemporary ein Naturwissenschaftler, sion, or the info shop for European konstruiert mathematische Capital of Culture Linz 09. AsFormeln, one of theohne major jedoch rationalen Gesetzmäßigkeiten zu offices – and no longer as a “young architecentsprechen. Cosima und Christian tural office” but with aRainer noticeable number of Höller widmen sich in jeweils einem Essaycoin high scale buildings – Caramel Architects der konzeptuellen Herangehensweise the Austrian architectural landscape. von Roman Pfeffer. Ähnliche Titel: RelatedFritscher, Susanna Titles: Blanc de Titre / Blank of Title, Marte.Marte; 2008; 978-3-7091-1061-4 978-3-211-79199-8; EUR 54.95 / GBP 49.99 Marianne Maderna, historysteria, 978-3-211-75582-2


18 | Kunst | MONOGrAfie

Stephan Ettl (Hrsg.)

Oswald Oberhuber Hoch3. Werke / Works 1945-2012 Skulpturen – Plastiken – Objekte – Verformungen – Assemblagen – Möbel – Mode – Raumkonzepte SEITEN ABB. Format EINBAND PREIS ISBN

Ca. 550 1500 in Farbe 23 x 28 cm Gebunden Ca. € 79,95 (A) | € 77,77 (D) | CHF 97 978-3-7091-1355-4, Deutsch / Englisch

Erscheint im April 2013

Erster kompletter Katalog der Objekte von Oswald Oberhuber

Mehr als 1000 Objekte von Oswald Oberhuber Die gesamte Schaffensperiode des Künstlers Das bis dato vollständigste Werkverzeichnis

Das Buch bietet eine umfassende, nach dem aktuellen Wissensstand komplette Werkschau von Oswald Oberhubers dreidimensionalen Arbeiten. Er erhebt keinen An­spruch auf Vollständigkeit, da zahlreiche Arbeiten von Oberhuber im Krieg vernichtet wurden und es unmöglich ist all seine

Arbeiten zu erfassen. Der Band zeigt mehr als 1000 Objekte. Die gesamte Schaffens­ periode des Künstlers von den Anfängen bis heute. Erst in der Gesamtschau wird das Wesentliche von Oberhubers Werk sichtbar.

Related Titles: Marte.Marte; Ähnlicher Titel: 2008; St.Ettl: Plakate Plakate 978-3-211-79199-8; EURPlakate, 54.95 / 978-3-211-89111-7 GBP 49.99


Kunst Architekten | Monografie| |Gebäude Katalog | 19

Erste umfassende Monografie über das künstlerische Werk Alois Neuholds

Johannes Rauchenberger (Hrsg.)

Alois Neuhold. Rückblenden 1980–2012. Du musst dir die Augen ausreißen und die Hände in die Ohrstiegen legen. 544 588 in Farbe Format 23,5 x 29 cm EINBAND Gebunden PREIS € 49,95 (A) | € 48,59 (D) | CHF 60,5 ISBN 978-3-7091-1373-8, Deutsch / Englisch Lieferbar SEITEN

Alois Neuholds Bildwerk schöpft tief aus dem Fundus des Kultischen. Der Blick, die Augen, die Polarität des Männlichen und Weiblichen, die Liebe, die Trauer, der Zauber führen in seinen Bildern eine scheinbar farbenfrohe Existenz. Der Künstler führt uns eine mystische Weltordnung vor, die uns zwar nicht vertraut, die aber an seinen Bildern vorstellbar ist. Mit der Signatur der westlichen Moderne bezeichnet schlägt er Brücken zu den ältesten Erwartungen an das Bild: der Magie und des Zaubers. „Zweigerlgotik“, „Schachtelbarock“ und „Erdflechtromanik“ geben zudem unverwechselbar vor, was er in seinen Bildern mit hinein verwoben hat. Seine Bildsignatur „NEUVALIS“ verrät, woher sein Gedankengut kommt. Es wird eine faszinierende Bildwelt ausgebreitet, die an das uralte Hochzeitspaar von Kunst und Religion erinnert: „Sollten sie geschieden sein, ich wiederverheirate sie.“

20% Ketzerei, 60% Malerei, 15% Zeichnung, 5% Skulptur Bilder und Objekte von Alois Neuhold Texte zum Werk von Günther HollerSchuster, Theresa Pasterk, Johannes Rauchenberger und Wilfried Skreiner

ABB.

Ähnlicher Titel: Peter Pongratz, Sweet Home Vienna, 978-3-211-32791-3

Über 50 künstlerische Positionen zum Thema Raum und Räumlichkeit

Marc Mer (Hrsg.)

Space Affairs | Raumaffären | Affaires d’espace SEITEN ABB. Format EINBAND PREIS ISBN

„Raum selbst hat keine Form. Doch hat jede seiner Affären eine.’“ (Marc Mer, Kurator) Das Katalogbuch zur Ausstellung Space Affairs| Raumaffären | Affaires dÉspace zeigt ausgewählte Werke aus der Sammlung der Kulturabteilung der Stadt Wien, die sich auf das Phänomen Raum als relationale Dimension beziehen. Beiträge von 12 AutorInnen und Werke von 51 teilnehmenden KünstlerInnen ermöglichen der Leserschaft einen umfang- und facettenreichen Einblick in die künstlerische Auseinandersetzung mit dem Raum und der Räumlichkeit.

Facettenreicher Einblick in das zeitgenössische Kunstschaffen Wiens Mit fundierten Erklärungstexten

192 100 in Farbe 17,5 x 23 cm Broschur € 24,95 (A) | € 24,27 (D) | CHF 30,5 978-3-7091-1322-6, Deutsch / Englisch

Lieferbar

Ähnlicher Titel: Ecker: Die sechziger Jahre: Eine phantastische Moderne, 978-3-7091-0743-0 Ecker/Hilger: Die fünfziger Jahre, 978-3-7091-0051-6


20 | Kunst | Theorie | Design

Wie archiviert man als Sammler und als Museum digitale Kunst, wie bewahrt man sie auf?

Bernhard Serexhe (Hrsg.)

Konservierung digitaler Kunst: Theorie und Praxis Das Projekt digital art conservation SEITEN ABB. Format EINBAND PREIS ISBN

Are you born digital? So könnte in naher Zukunft die alles entscheidende Frage lauten, wenn es darum geht, die Kunst unserer Zeit für nachfolgende Generationen zu bewahren und zugänglich zu machen. Das Buch präsentiert die Ergebnisse des Projektes digital art conservation, das 2010 am ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe entstanden ist. Es umfasst Textbeiträge wichtiger Theoretiker, Restauratoren, Programmierer und Künstler sowie Fall­studien und Bildstrecken. Es soll die inter­nationale Debatte auf dem Feld der Konservierung digitaler Kunst vorantreiben. Mit Texten von Edmond Couchot, Alain Depocas, JODI, Anne Laforet, Aymeric Mansoux, Jussi Parikka, Siegfried Zielinski, Peter Weibel u.v.m.

Erste internationale und wissenschaftliche Darstellung des Problems Lösungsansätze und Vorschläge für Museen und Archive Zahlreiche Beispiele aus der Praxis

Ca. 600 440 Abb., 400 Abb. in Farbe 16,5 x 24,2 cm Gebunden Ca. € 69,95 (A) | € 68,04 (D) | CHF 85 978-3-7091-1460-5, Deutsch 978-3-7091-1196-3, Englisch 978-3-7091-1467-4, Französisch

Ähnlicher Titel:

Erscheint im Mai 2013

Frieling, Rudolf, Daniels, Dieter (Hrsg.): Medien Kunst Netz 2 / Media Art Net 2, 978-3-211-23871-4

Das Universalhandbuch zur gelungenen Gestaltung

Tom Moog

Ordnung - Kontrast Reduktion Der sichere Weg zu einer guten Gestaltung

In diesem Buch werden die drei wichtigsten Faktoren für eine gute Gestaltung analysiert. Ordnung, Kontrast und Reduktion. Anhand von Schemen entwickelt der Autor seine Theorie für gute Gestaltung. Die Ordnung schließt aus, was nicht strukturiert ist. Der Kontrast lässt nur durch, was spannend und interessant weil unterschiedlich ist. Reduktion lässt nur durch, was inhaltlich und formal reduziert wurde. Es ist konzeptionell das wichtigste Schema, weil es den Inhalt visuell auf den Punkt bringt. Anhand von Werken von Michelangelo, Rembrandt, Le Corbusier und Dieter Rams zeigt der Autor, dass diese Schemata sehr vielfältig einsetzbar sind, von Architektur, über Design bis hin zur Malerei.

Die Fibel für gutes Gestalten, universell einsetzbar Benutzerfreundlich aufbereitet Viele Beispiele, von der Renaissance bis zum modernen Industriedesign

Chaos und Ordnung. Henry Miller sagte einmal: "Chaos ist das Wort, das wir für eine Ordnung gefunden haben, die wir nicht verstehen."

Mandelbrot-Fraktale: Ordnung oder Unordnung?

Da ist sogar etwas dran: Denn wenn Myriaden von Sternen am Himmel chaotisch wirken, wenn sich Tornados und Hurrikans bilden und die Städte verwüsten, wenn Mandelbrotmengen ihre fraktale Struktur preisgeben, dann sind die Chaos-Forscher in ihrem Element. Denn solche scheinbaren Unordnungen entstehen nicht rein zufällig. Sie sind Ergebnis und Ausdruck einer universellen Gesetzmäßigkeit: Das Wechselspiel zwischen Ordnung und Chaos wird von der sogenannten "Nichtlinearität" regiert. Die Strukturwissenschaft zeigt auf, dass nicht alles in der Welt gradlinig abläuft. Dass es unvorhersehbare Momente und Dinge gibt, die richtungsweisend sein können. Wie der zufällige "Flügelschlag eines Schmetterlings", der die Ursache für den Beginn eines Wirbelsturms in Florida sein kann. Denn wichtig für das Chaos und somit auch für die Chaos-Theorie ist die nicht-lineare Dynamik, die zum Teil sehr sensibel auf Anfangsbedingungen und winzige Abweichungen reagieren kann. Es werden immer mehr und immer öfter scheinbar gut berechenbare Funktionsketten durch den Faktor Zufall außer Kraft gesetzt.

SEITEN ABB. Format EINBAND PREIS ISBN

180 350 Abb., 320 Abb. in Farbe 21 x 30 cm Broschur Ca. € 29,95 (A) | € 29,13 (D) | CHF 36,5 978-3-7091-1460-5, Deutsch

Erscheint im Mai 2013

Schaut man sich den Himmel bei Nacht an, so sieht man ein ordentliches Chaos. Oder eine chaotische Ordnung? Weit gefehlt! Tatsächlich ist der Kosmos bis ins Kleinste penibel in Hierarchien geordnet: Monde umkreisen Planeten. Planeten umrunden Sterne. Sterne bilden Milchstraßen. Milchstraßen bilden Galaxien. Galaxien werden zu Haufen und Superhaufen. Diese Ordnung entstand aus dem Chaos. Bildete sich, um mit sich selbst ins Gleichgewicht zu kommen. Nur wer sich im Chaos behaupten kann, wer seinen Weg findet, ist ein Teil der Ordnung.

Die Galaxie: Der richtige Blickwinkel würde eventuell zeigen, dass die Milchstraße Teil einer Spirale ist.

Andere Elemente dagegen können dem Chaos nicht entgehen. Sie werden aus der Bahn geworfen. Stoßen mit anderen aneinander. Verglühen. Verschwinden. Was wirklich bleibt, ist ein Teil einer "ordentlichen Menge". Weiterführend sagt die Chaostheorie aus, dass nicht alles zufällig und unberechenbar ist. In einem komplexen, scheinbar chaotischen System verbergen sich Gesetzmäßigkeiten. Deshalb wurde die Chaostheorie zu einer Wissenschaft entwickelt, mit der alle möglichen chaotischen und scheinbar unregelmäßigen Phänomene untersucht werden können: vom Weltraum über Epilepsie, von Börsenmarkt-Crashs bis zu randalierenden Hooligan-Massen.

Riesige Menschenmengen bergen Unsicherheit: Wehe, wenn hier ein „Chaos“ ausbricht.

Und das ist das Schöne daran: Nach der "Theorie komplexer Systeme" siegt dennoch die Ordnung. Chaos ist also im Grunde genommen nur ein anderes Wort für das Unberechenbare. Sogar im doppelten Sinne: also für das, was man nicht in ein Maß, in eine Ordnung bringt. Und für alle Imponderabilien dieser Welt.

Blitz oder Tornado sind Extreme des „Chaos“. #Dennoch sind sie Elemente im System der Ordnung.

18

19

Ähnlicher Titel: Erwin K.Bauer, Dieter Mayer, Universität für Angewandte Kunst (Hrsg.): Orientation & Identity Related Titles: Portraits of Way Finding Systems | Porträts Marte.Marte; 2008; internationaler Leitsysteme, 978-3-211-79189-9 978-3-211-79199-8; EUR 54.95 / GBP 49.99


Kunst | theorieArchitekten | kulturwissenschaft | Gebäude | 21

Schreiben können! Eine praktische Hilfe für bildende Künstler.

Jan Svenungsson

Ein Künstler-Text-Buch Mit einem Nachwort von Robert Pfaller SEITEN Format EINBAND PREIS ISBN

108 13 x 21 cm Broschur € 19,95 (A) | € 19,41 (D) | CHF 24,5 978-3-7091-1357-8, Deutsch

Lieferbar Edition Angewandte Buchreihe der Universität für angewandte Kunst Wien

Die Anforderung an bildende Künstler, gut schreiben zu können, steigt gegenwärtig. Die praktische Einweisung in das Schreiben innerhalb der Kunstausbildung wird aber heute von Theoretikern dominiert. Diese Umstände können ziemlich problematisch und mit ernsthaften Konsequenzen für die Unabhängigkeit der bildenden Künstler verbunden sein.Als bildender Künstler mit besonderer Affinität zu Sprache und Schreiben ist Jan Svenungsson dieser Problematik häufig begegnet und hat sie innerhalb verschiedener Lehrsituationen bearbeitet. Das vorliegende Buch verfolgt mehrere Absichten:– Auf vielen Textbeispielen basierende Analyse unterschiedlicher Haltungen von schreibenden Künstlern. – Praktische, auf eigener Erfahrung beruhende Tipps fürs Schreiben. – Auseinandersetzung mit exemplarischen Textprojekten der Künstler Giorgio de Chirico, Jyrki Siukonen, David Hockney und Adrian Piper. – Erörterung der Spezifika von Künstler-Texten und ihrer besonderen Qualitäten.

Ratschläge und Anregungen zum Schreiben, aus der Perspektive eines bildenden Künstlers Analyse von Schriften einiger Künstlerinnen und Künstler, z.B.: David Hockney und Giorgio de Chirico Nachwort von Robert Pfaller

Die GLOBArt Academy bietet zum fünfzehnten Mal eine Plattform für Zukunftsfragen

GlobArt (Hrsg.)

Experiment und ... SEITEN ABB. Format EINBAND PREIS ISBN

Ca. 120 2 15,3 x 23 cm Broschur Ca. € 29,95 (A) | € 29,13 (D) | CHF 36,5 978-3-7091-1441-4, Deutsch

Erscheint im Mai 2013

In einer Welt der Krisen und Katastrophen, einer Welt von Umbrüchen stellen sich immer mehr Menschen die Frage, wie sie leben wollen, und damit auch: in welcher Welt? Die 15. GLOBArt Academy hat Visionäre eingeladen, Helden von morgen, die zeigen, wie und wo es weiter gehen kann: Tomáš Sedlácek, der an ein Europa ohne ˇ Wachstum glaubt, John Hunter zu experimenteller Pädagogik, Friedrich von Borries, der Design als Möglichkeit zu gestalten sieht, Sebastian Nerz von der Piratenpartei, der Kinderpsychiater Paulus Hochgatterer, der sich für mehr Mut in der sozialen Begegnung stark macht und die Tänzerin Milli Bitterli, die zum Selbstsein ihre Ideen einbringt. Die Kunst ist der Stachel der Gesellschaft – in diesem Sinne wird die gesellschaftspolitische Dimension von John Cage in einem breiten Rahmen diskutiert mit dem Kulturphilosophen Bazon Brock, dem Komponisten Klaus Lang, der Kommunikationswissenschafterin Sarah Spiekermann und dem EU Parlamentarier Johannes Voggenhuber.

Über 50 ExpertInnen aus den USA und Europa diskutieren zum Thema „EXPERIMENT [UND]“ Ein Treffpunkt für Visionäre, Entrepreneurs und Querdenker, für Ideengeber und Umsetzer Bietet wertvolle Impulse zu Themen wie Bildung, Umwelt, Ernährung, Energie, Zusammenleben und Wachstum

Ähnlicher Titel: GLOBArt (Hrsg.): Im Sinne der Freiheit, 978-3-7091-0998-4 GLOBArt (Hrsg.): Wendezeit, 978-3-7091-0490-3 GLOBArt (Hrsg.): Demokratie neu erfinden, 978-3-7091-0047-9


22 | Kulturwissenschaft

Ein differenzierter Zugang zur „Ästhetik“ als Theorie und Praxis anhand des Begriffs „Dispositiv“

Elke Bippus, Jörg Huber, Roberto Nigro (Hrsg.)

Ästhetik x Dispositiv Die Erprobung von Erfahrungsfeldern PAGES ILLS. Format BINDING Price ISBN

232 35 Abb., 23 in Farbe 15,5 x 24 cm Broschur Ca. 34,95 € (A) |€ 34 (D) | CHF 42,5 978-3-7091-1503-9, Deutsch

Erscheinungstermin Dezember 2012 Reihe: Edition Voldemeer Zürich

Ästhetik x Dispositiv: Verschränkung, Überlagerung, gegenseitige Besetzung? Das Zusammenstehen dieser zwei Begriffe wirkt schrill und ruft Verwunderung hervor. Daher die dem Band zugrunde liegende Frage: Was passiert, wenn „Dispositiv“ als heuristischer Begriff verwendet wird, der es erlaubt, heterogene Elemente und Praktiken zueinander in Beziehung zu setzen, und die Entstehung neuer Erfahrungsfelder ermöglicht? Es geht hierbei nicht um neue Theorien oder Praktiken, sondern um mannigfaltige Verhältnisse und Verbindungen, die es zu erkennen und zu nutzen gilt. Ausgehend von Michel Foucault’s Fassung des Dispositivs als einem Netz von Beziehungen und Kräfteverhältnissen, befassen sich die Autorinnen und Autoren mit ästhetischen und dispositiven Bewegungen. Entlang von Begegnungen mit Philosophie, Film, Tanz, Musik und Photographie eröffnen die 15 Beiträge Felder der Erfahrung, deren Wechselspiel zwischen Dispositiv und Disposition, Musikalität und Medialität, Subjektivität und Subjektivierung changiert.

Eine Aktualisierung des Dispositivbegriffs im Bereich ästhetischer Praktiken Die Entwicklung einer Theorie der Ästhetik durch Erprobung von Erfahrungsfeldern im Kontext einer Hochschule für Künste

Related Titles: Günther Domenig – Recent Work; 2005 978-3-211-83876-1; EUR 31.77 / GBP 28.99

Erste umfassende Monografie über das künstlerische Werk Renate Kordons

Renate Kordon

Lebenslinien – Lifelines Seiten Abb. Format Einband Preis ISBN

Ca. 200 Seiten 250 Abb. in Farbe, etwa 80 Abb. in s/w 23 x 28 cm Broschur Ca. € 36,95 (A), € 35,94 (D), CHF 45,00 978-3-7091-1513-8, Deutsch/Englisch

Edition Angewandte, Buchreihe der Universität für angewandte Kunst Wien Erscheint im Dezember 2012

Das künstlerische Werk von Renate Kordon umfasst ein polymorphes, mit Stilbegriffen kaum fassbares Spektrum von Techniken und Medien. Es reicht von der Zeichnung, von satirischen Comics und psychogrammatischen Bild- und Objektserien über Trickfilme bis zu Interventionen im öffentlichen Raum. Die Werkmonografie „Lebenslinien“ bietet erstmals eine Synopsis des über mehrere Jahrzehnte entwickelten Oeuvres - stets geprägt von Konflikten des Rationalen/Objektiven mit dem Surrealen/ Subjektiven, des Materiellen mit dem Spirituellen, von der Verschiebung vordergründiger Realität in alternative Wirklichkeiten geistig-seelischer Zustände. Das Buch thematisiert in spezifischer Form inhaltliche Zusammenhänge und Verwandtschaften und präsentiert viele erstmals publizierte Zeichnungen, Comics, Storyboards, Arbeitsmodelle und Foto­ dokumente. Ein bisher verstreut rezipiertes Oeuvre, das im experimentellen Trickfilm und im Bereich der Rauminstallation zur internationalen Avantgarde zählt, erfährt so die gesamtheitliche Darstellung und Positionierung.

Texte zum Werk von Werner Fenz, Michael Freund, Otto Kapfinger, Susanne Neuburger, BrigitteServatius, Doane Shooman Zahlreiche, meist großformatige Abbildungen präsentieren das vielschichtige Oeuvre

Related Titles: Bast (Hrsg.): Julie Monaco. Edition Angewandte, 2012, 978-3-7091-0434-7 Fritscher (Hrsg.): Blanc de Titre / Blank of Title. Blanc de Titre / Blank of Title. 2012, 978-3-7091-1061-4


Architekten Bereits angekündigt! | Gebäude | 23

Daniela Hammer-Tugendhat, Ivo Hammer, Wolf Tegethoff

Das Tugendhat Haus Ludwig Mies van der Rohe  Erstmalige

Veröffentlichung kürzlich entdeckter Farbfotografien von Fritz Tugendhat  Persönliche Erinnerungen der Tochter des Bauherrn  CD mit Detailangaben und Referenzen zur konservie­ rungswissenschaftlichen Untersuchung 2012. ca. 255 S. 200 Abb., 50 in Farbe. Gebunden Ca. € 54,95 (A) | € 53,45 (D) | CHF 66,5 978-3-7091-1270-0, Deutsch Neuer Erscheinungstermin März 2013

Andrea Bocco Guarneri (Hrsg.)

Andrew Watts

Gert Walden (Hrsg.)

Werner Schmidt Architect Ecology Craft Invention / Ökologisch Bauen

Modern Construction Handbook

Baumschlager Eberle 2007-2012. Stadt, Architektur, Zukunft Bauten und Projekte

S  trohballen

als Baumaterial und Energie

U  mweltbewusst

sparend Z  usammenfließen

von hohem Lebenswert und einem beeindruckenden Architektur-design als Blickfang

2013. ca. 205 S. 300 Abb. in Farbe. Gebunden Ca. € 59,95 (A) | € 58,32 (D) | CHF 73 978-3-7091-1272-4, Deutsch / Englisch Neuer Erscheinungstermin März 2013

Cathrin Pichler, Susanne Neuburger

Cristina Bechtler (Hrsg.)

The Moderns. Wie das 20. Jahrhundert sich in Kunst und Wissenschaft erfunden hat.

An Open System Meets an Open System Sarah Morris and Hans Ulrich Obrist in Coversation

 Zusammenhang

von Kunst und Naturwissenschaften in der frühen Moderne  Kommentierungen von Kunstwerken und technischen Artefakten  Gegenüberstellung von Kunst und Wissenschaft 2012. 304 S. 150 Abb. in Farbe. Broschur € 34,95 (A) | € 34 (D) | CHF 42,5 978-3-7091-0992-2 Deutsch lieferbar

N  euer

Band der Reihe Art and Architecture in Discussion B  eiträge zur Debatte um die Schnittstelle Kunst und Architektur D  iskussion mit H. U. Obrist 2012. ca. 110 S. 15 Abb. in Farbe. Broschur € 24,94 (A) | € 24,27 (D) | CHF 30,5 978-3-7091-1031-7, Englisch Neuer Erscheinungstermin Dezember 2012

 Mehr

Informationen: mehr Kommentare zu Zeichnungen, mehr Text pro Seite  Aktualisiertes Kapitel ‚Ausblick‘ mit noch mehr innovativen Konstruktionstechniken  Mehr technische Daten im Kapitel ‚Materialien‘ 2013. ca. 510 S. 1000 Abb. in Farbe. Gebunden € 87,95 (A) | € 85,55 (D) | CHF 106,5 978-3-7091-1009-6, Englisch Neuer Erscheinungstermin April 2013

Postgraduate Program / Wolf D. Prix (Hrsg.)

Urban Strategies Postgraduate Program  Veröffentlichung, die die

Arbeiten des Programms zusammenfasst  Enthält Beiträge von Fachleuten wie Prix, Kwinter und vielen weiteren  Veröffentlichung in der Reihe „Edition Angewandte“ 2013, 200 S. 200 Abb. in Farbe. Broschur. € 21,94 (A) | € 21,35 (D) | CHF 27 978-3-7091-1022-5, Englisch Neuer Erscheinungstermin November 2012

 Neuer

Band über die nachhaltige Architektur von Baumschlager Eberle  30 realisierte Bauten aus den Bereichen Wohnen, Wirtschaft, Gesundheit etc.  Mit hochkarätigen Beiträgen u.a. von Philip Ursprung, Otto Kapfinger, Oliver Herwig, Dominique Gauzin-Müller 2013. ca. 230 S. Gebunden € 49,95 (A) | € 48,59 (D) | CHF 60,5 978-3-7091-1045-4, Englisch / Deutsch Neuer Erscheinungstermin Mai 2013

Wolf D. Prix (Hrsg.)

Massive Attack IoA Sliver Lecture Series – Selected Friends and Enemies  Neue

Ausgabe der IoA-Publikationsreihe  Bekannte Autoren wie Zaha Hadid, Hans Hollein u.v.m.  Umfangreicher Reader zu den aktuellsten Theorien und Praktiken in der Architektur 2013. 200 S. 220 Abb., 200 Abb. in Farbe. Gebunden. € 32,94 (A) | € 32,05 (D) | CHF 40 978-3-7091-1025-6, Englisch Neuer Erscheinungstermin April 2012


24 | Backlist | Highlights

Südtiroler Künstlerbund, Kunst Meran – Merano Arte (Hrsg.)

2006–2012 Neue Architektur in Südtirol | Architetture recenti in Alto Adige | New Architecture in South Tyrol Ü  berblick

zum aktuellen Architekturgeschehen in Südtirol M  it Bauten von Alles Wird Gut, Feld 72, Christoph Mayr Fingerle u.v.a 2012. 336 S. 450 Abb. in Farbe. Broschur € 49,95 (A) | € 48,59 (D) | CHF 60,5 978-3-7091-1076-8 Deutsch / Italienisch / Englisch

Lars Hesselgren, Shrikant Sharma, Johannes Wallner, Niccolo Baldassini, Philippe Bompas, Jacques Raynaud (Hrsg.)

Advances in Architectural Geometry 2012  Neueste

Beispiele von führenden internationalen Fachleuten  Mit vielen Farbphotographien  A genda zur Konferenz in Paris im September 2012 2013. 344 S. 285 Abb. in Farbe. Gebunden € 55 (A) | € 53,5 (D) | CHF 67 978-3-7091-1250-2, Englisch

Rudolf Finsterwalder, Wilfried Wang (Hrsg.)

Álvaro Siza Von der Linie zum Raum / From Line to Space B  egleitkatalog

zur Ausstellung im Architekturmuseum der Museumsinsel Hombroich S  kizzen und Modelle zeigen die Denkund Arbeitsweise Álvaro Sizas B  ibliophile Ausstattung

2011. 120 S. 150 Abb. Broschur € 24,95 (A) | € 24,27 (D) | CHF 30,5 978-3-7091-0853-6, Deutsch / Englisch

Berthold Ecker, Wolfgang Hilger (Hrsg.)

Andrea Bina, Lorenz Potocnik (Hrsg.)

Oliver Schürer

Die sechziger Jahre: Eine phantastische Moderne The 1960s: A Fantastic Modernism

Architektur in Linz 1900-2011

Automatismen und Architektur Medien, Obsessionen, Technologien

U  mfassendes

Werkverzeichnis mit 800 großformatigen Farbabbildungen Ü  berblick über die Wiener Kunstszene der 60er-Jahre Z  weiter Band einer mehrteiligen Katalogserie, die sämtliche Jahrzehnte der Sammlungsgeschichte präsentiert 2011. 559 S. 800 Abb. in Farbe. Gebunden € 39,95 (A) | € 38, 68 (D) | CHF 48.50 978-3-7091-0743-0, Deutsch / Englisch

 Handlicher

Architekturführer im taschenfreundlichen Format  Derzeit einziger Führer für die Stadt Linz  Herausnehmbarer Plan zum leichteren Auffinden der Objekte 2012. 324 S. 241 Abb. in Farbe. Broschur € 29,95 (A) | € 29,13 (D) | CHF 36,5 978-3-7091-0825-3, Deutsch

B  eispiele

von Le Corbusier bis Werner Sobek T  extband in handlichem Format mit historischem Bildmaterial M  it einem Vorwort von Kari Jormakka 2012. 286 S. 12 Abb. Broschur € 34,95 (A) | € 34 (D) | CHF 42,5 978-3-211-79195-0, Deutsch


Backlist | Highlights | 25

Franz Volhard

Susanna Fritscher (Hrsg.)

Nikolaus Gansterer

Bauen mit Leichtlehm Handbuch für das Bauen mit Holz und Lehm

Blanc de Titre / Blank of Title The Art of Susanna Fritscher

Drawing A Hypothesis Figures of Thought

 Überarbeitete

 Buch

und ergänzte Neuauflage des Standardwerkes der Lehmbauliteratur  Neue Konstruktionsbeispiele und Verfahren  Bezugnahme auf eingeführte Regelwerke 2013. 312 S. 486 Abb. in Farbe. Gebunden € 49,95 (A) | € 48,59 (D) | CHF 60,5 978-3-7091-1265-6, Deutsch

Rudolf Finsterwalder (Hrsg.)

Form Follows Nature Eine Geschichte der Natur als Modell für Formfindung in Ingenieurbau, Architektur und Kunst  Reich

illustriertes Überblickswerk zur Geschichte der Natur in Architektur / Ingenieurbau / Kunst  Interview mit Frei Otto  Anonymes Bauen, Leichtbau, Organisches Bauen, Tierbauten etc. 2012. 512 S. 450 Abb. in Farbe. Gebunden € 69,95 (A) | € 68,04 (D) | CHF 85 978-3-7091-0855-0, Deutsch / Englisch

und Dokumentation der Künstlerin  Texte zur Arbeit von Susanna Fritscher von Jean-Luc Nancy, Sabine Folie et al.  Mit einem grafischen Layout von Ruedi Baur 2012. 416 S. 150 Abb. in Farbe. Broschur € 54,95 (A) | € 53,45 (D) | CHF 66,5 978-3-7091-1061-4 Deutsch / Englisch / Französisch

Martin Feiersinger, Werner Feiersinger, Architektur und Tirol (AuT), Arno Ritter (Hrsg.)

Italomodern Architektur in Oberitalien 1946–1976 Mit einem Essay von Otto Kapfinger im AuT (Architektur und Tirol) 13. Oktober 2011 bis 8. Februar 2012  Künstlerische Fotografie und Architekturdokumentation in einem  Bibliophile Ausstattung und Grafik durch Willi Schmid

E  nthält

ca. 50 großformatige Diagramme und Modelle F  altbare Karte stellt Gedankenmodelle dar 2011. 352 S. 202 Abb. 42 Abb. in Farbe. Broschur € 43,95 (A) | € 42,75 (D) | CHF 57,5 978-3-7091-0802-4, Englisch Edition Angewandte

Christian Reder (Hrsg.)

Kartographisches Denken T  ransdisziplinäte

Weiterentwicklung von Kartographie D  enkmodelle für den Umgang mit Komplexität K  ünstlerische Beiträge zu konkreter ‚Weltanschauung’

 Ausstellung

2012. 384 S. 227 Abb. in Farbe. Broschur € 39,95 (A) | € 38,86 (D) | CHF 48,5 978-3-7091-0851-2, Deutsch

2012. 502 S. 700 Abb. in Farbe. Broschur € 49,95 (A) | € 48,59 (D) | CHF 60,5 978-3-7091-0994-6, Deutsch


26 | Backlist | Highlights

Edition TransferWerner Fenz, Evelyn Kraus, Birgit Kulterer (Hrsg.)

Kunst im öffentlichen Raum Steiermark / Art in Public Space Styria Projekte / Projects 2010  Ö ffentliche

Kunst in der Steiermark, Jahrbuch für 2010  Etwa 15 Kunstprojekte, dargestellt mittels umfangreichem Bildmaterial  Essays, Theorie und KünstlerInnenMeinungen sowie ausführliche Textkommentare zu den Arbeiten

2012. 288 S. 418 Abb. in Farbe. Broschur € 39,95 (A) | € 38,86 (D) | CHF 48,5 978-3-7091-0818-5, Deutsch / Englisch

Dominique Gauzin-Müller

Ökologische Architektur in Vorarlberg Ein soziales, ökonomisches und kulturelles Modell  Das

Architektur Phänomen Vorarlberg erstmals umfassend dargestellt  Geschichte, Personen, Bauten und Projekte  Über 1.000 Abbildungen und Pläne, Interviews, Adressen, Landkarte, Index 2011. 408 S. 1000 Abb. in Farbe. Gebunden € 99,95 (A) | € 97,22 (D) | CHF 121 978-3-7091-0239-8, Deutsch

Amt der NÖ Landesregierung (Hrsg.)

Jesko Fezer, Martin Schmitz (Eds.)

Land schaf[f]t Wissen / Research[in]g the Region Leben und Forschen in Niederösterreich / Life and Science in Lower Austria

Lucius Burckhardt Writings Rethinking Man-made Environments Politics, Landscape & Design

 Wissenschafter

und Wissenschafterinnen in Niederösterreich  Buchgesteltung von Bohatsch und Partner  Mit Fotografien von Rafaela Pröll und Texten von Eva-Maria Gruber 2013. 340 S. 482 Abb. in Farbe. Gebunden € 49,95 (A) | € 48,59 (D) | CHF 60,5 978-3-7091-1248-9, Deutsch / Englisch

Waltjen, Pokorny, Zelger, Torghele, Mötzl, Bauer, Boogmann, Rohregger, Unzeitig (Hrsg.)

Passivhaus-Bauteilkatalog | Details for Passive Houses Ökologisch bewertete Konstruktionen  100

Regelquerschnitte und 75 Anschlussdetails mit vierfarbigen maßstäblichen Zeichnungen  100 Baustoffe mit technischen Eigenschaften, ökologischem Lebenslauf und Kennwerten  Umfassende baupysikalische Beschreibung inkl. Hinweise zur Ausführung wärmebrückenfreier und luftdichter Details 2009. 347S. Gebunden € 99,95 (A) | € 99,95 (D) | CHF 145 978-3-211-99496-2, Deutsch / Englisch

S  ammlung

der wichtigsten Essays von L. Burckhardt, zum ersten Mal auf Englisch  I nterdisziplinäre Analyse der vom Menschen geschaffenen Umgebung W  ie wir die Welt verändern können, und wie die sich verändernde Welt uns ihrerseits verändert

2012. 288 S. 32 Abb. Broschur € 43,95 (A) | € 42,75 (D) | CHF 53,5 978-3-7091-1256-4, Englisch

Per-Johan Dahl, Caroline Dahl

smog studio: LOFT P Tracing the Architecture of the Loft E  indrucksvolle

Architektur des Wohnens in einem Loft Q  uintessenz der architektonischen Bedeutung des Lofts A  nschauliches Beispiel durch ausführliche Dokumentation des Lofts in Malmö

2012. 80 S. 141 Abb. in Farbe. Broschur € 21,95 (A) | € 21,35 (D) | CHF 27 978-3-7091-1259-5, Englisch


Backlist | Highlights | 27

Katharina Blaas-Pratscher, Bernhard Winkler, Wolfgang Wössner (Hrsg.)

Ernst Strouhal, Manfred Zollinger, Brigitte Felderer (Hrsg.)

Sonderband – Öffentliche Kunst. Kunst im öffentlichen Raum Niederösterreich

Spiele der Stadt Glück, Gewinn und Zeitvertreib Passagen des Spiels IV

F  otografische

Dokumentation künstlerischer Projekte im öffentlichen Raum zwischen 2000 und 2012 E  ine Fundgrube für an Kunst, Architektur und öffentlichem Raum Interessierte Ü  berlagerte Fotografien von Wolfgang Woessner, Grafik von Bernhard Winkler

 Begleitbuch

zur gleichnamigen Aus­stellung im Wien Museum, 25.10.2012-16.3.2013  Welche Bedeutung hatten illegale Spiele?  Wie veränderten sich die Spiele in den unterschiedlichen sozialen Milieus?

Klaus Bollinger, Florian Medicus

Unbuildable Tatlin?! D  okumentation

eines weltbekannten Monuments H  intergründe zur Entwurfsgeschichte Ü  berprüfung der Baubarkeit mit wissenschaftlichen Methoden 2013. 141 S. 95 Abb., 20 Abb. in Farbe. Gebunden € 24,95 (A) | € 24,27 (D) | CHF 30,5 978-3-211-99201-2 Deutsch / Englisch

2012, 200 S, 190 Abb. in Farbe. Gebunden € 29,95 (A) | € 29,13 (D) | CHF 36,5 978-3-7091-1274-8, Deutsch/Englisch

2012, 452 S, 250 Abb. in Farbe. Gebunden € 44,95 (A) | € 43,72 (D) | CHF 54,5 978-3-7091-1229-8, Deutschh

Die Walverwandtschaften, Cordula Rau, Eberhard Tröger, Ole W. Fischer (Hrsg.)

Cordula Rau (Hrsg.)

Wojciech Czaja, Sabine Pollak, Lisi Specht

Why Do Architects Wear Black?

Wohnen in Wien 20 residential buildings by Albert Wimmer

What Architects Desire  200

zeitgenössische Architekten zeichnen ihre Sehnsucht  Faksimile der Originalzeichnungen  Handliches, bibliophiles Format 2010. 400 S. 200 Abb. Broschur € 29,95 (A) | € 29,14 (D) | CHF 39,5 978-3-7091-0328-9, Englisch

 100

zeitgenössische Architekten, Gestalter und Entwerfer klären uns auf  Sammlung handschriftlicher Erklärungen in einem A6-Notizbuch  S tatements von Peter Eisenman, Francoise-Helene Jourda, Jaques Herzog, Rem Koolhaas u.v.a. 2009. 228 S. 111 Abb. Broschur € 21,95 (A) | € 21,35 (D) | CHF 29 978-3-211-79191-2, Englisch

W  ohneindrücke

aus erster Hand: Konzept und Alltag im Vergleich 2  0 Wohnbauten von Albert Wimmer auf dem Prüfstand  I nterviews von Wojciech Czaja, Fotos von Lisi Specht 2012. 208 S. 340 Abb. in Farbe. Gebunden € 39,95 (A) | € 38,86 (D) | CHF 48,5 978-3-7091-1036-2, Deutsch / Englisch


28 | Backlist

99+ IOA Studios. Hadid, Lynn, Prix Selected Student Works 2004– 8. Design = Thinking Wolf D. Prix (Hrsg.) 2009. 208 S. mit zahlr. Abb. Broschur € 21,95 (A) | € 21,35 (D) | CHF 33,5 978-3-211-89798-0, Englisch

An envelope for arts, sciences, politics and us Mixing realities and mediating myths & methods Deifel, Kräftner, Widrich (Hrsg.) 2011. 244 S. 155 Abb., 98 Abb. in Farbe. Broschur € 27,45 (A) | € 26,7 (D) | CHF 33,5 978-3-7091-0989-2, Englisch

Architektur Zeichensaal 4 Diplomarbeiten aus einem Innsbrucker Zeichensaal. 2007–2011 Prossliner, Haid (Hrsg.) 2012. 256 S. 400 Abb. in Farbe. Broschur € 29,95 (A) | € 29,13 (D) | CHF 36,5 978-3-7091-1278-6, Deutsch

Advances in Architectural Geometry 2010 Ceccato, Hesselgren, Pauly, Pottmann, Wallner (Hrsg.)

Afghanistan von innen und außen Welten des Hindukusch Karl Wutt

Alles eine Frage der Kultur / A Question of Culture Kunstbank Ferrum – Kulturwerkstätte, NÖ Landesbibliothek (Hrsg.)

2010. 242 S. 190 Abb. in Farbe. Gebunden € 54,95 (A) | € 53,45 (D) | CHF 72 978-3-7091-0308-1 Englisch

2010. 352 S. 364 Abb., 120 Abb. in Farbe. Broschur € 39,95 (A) | € 38,86 (D) | CHF 48,5 978-3-211-99153-4, Deutsch

2011, 120 S. 100 Abb. in Farbe. Broschur € 19,95 (A) | € 19,41 (D) | CHF 24,5 978-3-7091-0878-9 Deutsch / Englisch

APOPwohnen ... wohnungen, häuser, städte Gregor Lehrl, Georg Driendl (Hrsg.)

Architektur in Wien 1850 bis 1930 Historismus – Jugendstil – Sachlichkeit Bertha Blaschke, Luise Lipschitz

Architektur kostet Raum Architektonisches Entwerfen bei Ressourcenknappheit Manfred Berthold

2010. 336 S. 350 Abb. in Farbe. Broschur € 49,95 (A) | € 48,59 (D) | CHF 60,5 978-3-7091-0114-8, Deutsch

Architekturgeometrie Helmut Pottmann, Andreas Asperl, Michael Hofer, Axel Kilian, Erich Lass 2010. 474 S. 650 Abb. Gebunden € 59,95 (A) | € 59,95 (D) | CHF 75 978-3-211-99765-9, Deutsch

B. Traven – Die unbekannten Jahre Jan-Christoph Hauschild

Basics Architektur und Dynamik Franziska Ullmann

2012. 696 S. 52 Abb. Broschur € 39,95 (A) | € 38,86 (D) | CHF 48,5 978-3-7091-1154-3, Deutsch

2010. 208 S. Mit zahlreichen Abb. Broschur € 39,95 (A) | € 38,86 (D) | CHF 48,5 978-3-7091-0122-3 Deutsch

2003. 245 S. Zahlr. Abb. in Farbe. Broschure € 28 (A) | € 28 (D) | CHF 35 978-3-211-83736-8, Deutsch

2010. 380 S. 462 Abb. in Farbe. Gebunden € 59,95 (A) | € 58,32 (D) | CHF 73 978-3-7091-0225-1, Deutsch

Alltagsobjekt PlastikTüte Ida-Marie Corell 2011. 300 S. 300 Abb. in Farbe. Broschur € 34,95 (A) | € 34 (D) | CHF 42,5 978-3-7091-0478-1 Deutsch

Architektur Wien 700 Bauten August Sarnitz 2008. 592 S. Mit zahlr. Abb. in Farbe. Broschur € 34,95 (A) | € 34,95 (D) | CHF 43,5 978-3-211-71535-2 Deutsch

Architekturkarte Wien / Architectural Map of Vienna 30 aktuelle Bauwerke / 30 recent Buildings architektur.aktuell (Hrsg.)

Architekturlandschaft Niederösterreich – Waldviertel Kunstbank Ferrum – Kulturwerkstätte, ORTE Architekturnetzwerk NÖ (Hrsg.)

Architekturtheorie im 20. Jahrhundert Eine kritische Anthologie K.M. Gyöngy, Akos Moravánszky (Hrsg.)

2011. 31 Abb. in Farbe. Faltkarte € 9,95 (A) | € 9,68 (D) | CHF 12,5 978-3-7091-0505-4 Deutsch / Englisch

2012. 264 S. 182 Abb. Broschur € 27,95 (A) | € 27,19 (D) | CHF 34 978-3-7091-0775-1 Deutsch / Englisch

2003, 591 S. 108 Abb. Gebunden € 61,63 (A) | € 59,95 (D) | CHF 75 978-3-211-83743-6, Deutsch

Bau[t]en für die Künste Zeitgenössische Architektur in Niederösterreich Grassegger, Tischer (Hrsg.)

Bauen und Naturgefahren Handbuch für konstruktiven Gebäudeschutz Jürgen Suda, Florian Rudolf-Miklau (Hrsg.)

Baumschlager – Eberle 2002–2007 Architektur | Menschen und Ressourcen Winfried Nerdinger (Hrsg.)

2012. 491 S. 316 Abb. Gebunden € 89,95 (A) | € 87,5 (D) | CHF 109 978-3-7091-0680-8, Deutsch

2008. 232 S. zahlr. Abb. Gebunden € 49,95 (A) | € 49,95 (D) | CHF 62,5 978-3-211-71468-3 Deutsch / Englisch

2010. 288 S. zahlr. Abb. in Farbe. Gebunden € 34,95 (A) | € 34,95 (D) | CHF 43,5 978-3-211-99147-3 Deutsch / Englisch


Edition Angewandte

Backlist | 29

Baumschlager Eberle Annäherungen | Approaches Gert Walden (Hrsg.)

Bembé Dellinger Architects pictures and plans 1999–2009 Felix Bembé, Sebastian Dellinger

2010. 148 S. 30 Abb. in Farbe. Gebunden € 29,95 (A) | € 29,95 (D) | CHF 37,5 978-3-211-79158-5 Deutsch / Englisch

2010. 736 S. 680 Abb., 620 Abb. in Farbe. Broschur € 51,35 (A) | € 49,95 (D) | CHF 62,5 978-3-7091-0093-6 Deutsch / Englisch

Beyond Art: A Third Culture A Comparative Study in Cultures, Art and Science in 20 th Century Austria and Hungary Peter Weibel (Hrsg.) 2005. 616 S. Broschur € 53,9 (A) | € 52,43 (D) | CHF 70,5 978-3-211-24562-0, Englisch

Biennalen – Kunst im Weltformat Sabine B. Vogel 2010. 144 S. 54 Abb., 51 Abb. in Farbe. Broschur € 29,95 (A) | € 29,13 (D) | CHF 36,5 978-3-7091-0223-7, Deutsch

Bildnerei der Geisteskranken Ein Beitrag zur Psychologie und Psychopathologie der Gestaltung Hans Prinzhorn 2011. 381 S. 207 Abb., 16 Abb. in Farbe. Broschur € 49,95 (A) | € 48,59 (D) | CHF 60,5 978-3-7091-0720-1, Deutsch

Wolfgang Pöschl

Buffalo Bill, Sitting Bull und die Architektur der unsichtbaren Supermärkte Wolfgang Pöschl

2012. 92 S. Broschur € 19,95 (A) | € 19,41 (D) | CHF 24,5 978-3-7091-1034-8, Deutsch

Der Lomonossow-Rücken Aus dem Schwedischen von Lukas Dettwiler Gunnar D. Hansson

Caramel. Forget Architecture, Schätzchen Andreas Russ-Bovelino (Hrsg.) 2012. 432 S. 559 Abb. in Farbe. Gebunden € 49,95 (A) | € 48,59 (D) | CHF 60,5 978-3-7091-0511-5 Deutsch / Englisch

Der Maler Max Weiler Das Geistige in der Natur Gottfried Boehm

Christoph Schlingensiefs Animatograph Zum Raum wird hier die Zeit Roman Berka

Cinema 4D Tipps und Tricks für die Architekturvisualisierung Horst Sondermann

Das Spiel und seine Grenzen Passagen des Spiels II Mathias Fuchs, Ernst Strouhal (Hrsg.)

2011. 432 S. 180 Abb. in Farbe. Broschur € 49,95 (A) | € 48,59 (D) | CHF 60,5 978-3-7091-0489-7, Deutsch

2010. 240 S. 1200 Abb. in Farbe. Gebunden € 49,95 (A) | € 48,59 (D) | CHF 60,5 978-3-7091-0187-2, Deutsch

2010. 272 S. 16 Abb. Broschur € 34,95 (A) | € 34 (D) | CHF 42,5 978-3-7091-0084-4, Deutsch

Design Anthropology Object Culture in the 21st Century Alison J. Clarke (Hrsg.)

Die Unterseite der Architektur Konzepte und Konstruktionen an der Schnittstelle zwischen Kultur und Natur Karin Raith

Dietrich | Untertrifaller Bauten und Projekte seit 2000 Walter Zschokke (Hrsg.)

2010. 482 S. 486 Abb. 340 Abb. in Farbe. Gebunden € 59,96 (A) | € 58,32 (D) | CHF 73 978-3-211-38473-2, Deutsch

Eastmodern Architecture and Design of the 1960s and 1970s in Slovakia Hurnaus, Konrad, Novotny

Eckhard Schulze-Fielitz Metasprache des Raums / Metalanguage of Space Wolfgang Fiel (Hrsg.)

Inszenierung und neue Medien 10 Jahre checkpointmedia: Konzepte, Wege, Visionen Widrich, Reiter, Unger (Hrsg.)

2007. 238 S. Broschur € 43,95 (A) | € 42,75 (D) | CHF 57,5 978-3-211-71531-4, Englisch

2010. 536 S. Mit zahlr., großt. farb. Abb. Gebunden € 59,95 (A) | € 59,95 (D) | CHF 75 978-3-211-99197-8 Deutsch / Englisch

2012. 248 S. 350 Abb. in Farbe. Broschur 49,95 (A) | € 48,59 (D) | CHF 60,5 ISBN 978-3-7091-0980-9, Deutsch / Englisch

2012. 182 S. Broschur € 29,95 (A) | € 29,13 (D) | CHF 36,5 978-3-7091-1215-1, Deutsch

2011. 256 S. 100 Abb., 80 Abb. in Farbe. Broschur € 38,45 (A) | € 37,4 (D) | CHF 50,5 978-3-7091-0233-6, Englisch

2008. 536 S. zahlr. Abb. Broschur € 49,95 (A) | € 49,95 (D) | CHF 62,5 978-3-211-78653-6, Deutsch

Ernst Logar - Invisible Oil Ernst Logar (Hrsg.) 2011. 96 S. 58 Abb. 44 Abb. in Farbe. Gebunden € 24,95 (A) | € 24,27 (D) | CHF 30,5 978-3-7091-0460-6 Deutsch / Englisch

2008. 308 S. Mit zahlr., großt. farb. Abb. Broschur € 58,54 (A) | € 56,95 (D) | CHF 71 978-3-211-71529-1 Deutsch / Englisch

Fashionable Technology The Intersection of Design, Fashion, Science and Technology Sabine Seymour 2009. 249 S. Broschur € 27,45 (A) | € 26,7 (D) | CHF 36 978-3-211-79591-0 Englisch


30 | Backlist

Food Design XL Sonja Stummerer; Martin Hablesreiter

Edition Angewandte

2010. 350 S. Gebunden € 39,95 (A) | € 39,95 (D) | CHF 50 978-3-211-99230-2 Deutsch / Englisch

Harald Szeemann – with by through because towards despite Catalogue of all Exhibitions 1957–2005 Bezzola, Kurzmeyer (Hrsg.) 2007. 759 S. 962 Abb. Gebunden € 98,95 (A) | € 96,25 (D) | CHF 129 978-3-211-83632-3, Englisch

Kunst im öffentlichen Raum Steiermark Projekte / Projects 2009 Fenz, Kulterer, Kraus (Hrsg.) 2011. 296 S. 435 Abb. in Farbe. Broschur € 39,95 (A) | € 38,86 (D) | CHF 48,5 978-3-7091-0265-7 Deutsch / Englisch

Marte.Marte Architects Stefan Marte, Bernhard Marte, Otto Kapfinger (Hrsg.) 2008. 415 S. 250 Abb. in Farbe. Gebunden € 60,45 (A) | € 58,8 (D) | CHF 79 978-3-211-79199-8 Englisch

Functional Aesthetics Visions in Fashionable Technology Sabine Seymour

GAM 08 Dense Cities Architecture for Living Closer Together Fakultät für Architektur TU Graz

2010. 232 S. 160 Abb. in Farbe. Gebunden € 43,95 (A) | € 42,75 (D) | CHF 57,5 978-3-7091-0311-1, Englisch

2012. 324 S. 200 Abb. in Farbe. Broschur € 19,95 (A) | € 19,41 (D) | CHF 24,5 978-3-7091-1058-4 Deutsch / Englisch

Hermann Kaufmann WOOD WORKS ökorationale Baukunst Otto Kapfinger (Hrsg.)

Im Sinne der Freiheit GlobArt (Hrsg.)

2009. 256 S. Mit zahlr., z. T. farb. Abb. Gebunden € 59,95 (A) | € 59,95 (D) | CHF 75 978-3-211-79175-2 Deutsch/Englisch/Französisch

Kunst/Kontext/Kultur Manfred Wagner. 38 Jahre Kultur- und Geistesgeschichte an der Angewandten Withalm, Spohn, Bast (Hrsg.) 2012. 319 S. 57 Abb., 8 Abb. in Farbe. Gebunden € 29,95 (A) | € 29,13 (D) | CHF 36,5 978-3-7091-1179-6, Deutsch

2012, 108 S. 2 Abb. € 29,95 (A) | € 29,13 (D) | CHF 36,5 978-3-7091-0998-4, Deutsch

Lautschrift 2012 angewandte literatur Sabine Scholl (Hrsg.) 2012. 116 S. Broschur € 19,95 (A) | € 19,41 (D) | CHF 24,5 978-3-7091-1213-7, Deutsch

Max Weiler 1910–2001. Vier Wände 1973–1977 MUMOK, MMK, Stiftung Ludwig Wien, Matthias Boeckl (Hrsg.)

Mechudzu: New Rhetorics for Architecture Bryan Cantley, Dora Epstein-Jones (Hrsg.)

2008. 111 S. Zahlr. farb. Abb. Gebunden € 29,95 (A) | € 29,95 (D) | CHF 37,5 978-3-211-49003-7 Deutsch / Englisch

2011. 120 S. 80 Abb. in Farbe. Broschur € 32,95 (A) | € 32,05 (D) | CHF 43 978-3-7091-0834-5 Englisch

HafenCity Hamburg Bruns-Berentelg, Eisinger, Kohler, Menzl 2010. 460 S. 752 Abb. in Farbe. Gebunden € 29,95 (A) | € 29,13 (D) | CHF 36,5 978-3-7091-0106-3 Deutsch / Englisch

Handbuch Strafvollzugsarchitektur Parameter zeitgemäßer Gefängnisplanung Andrea Seelich 2009. 312 S. Gebunden € 69,95 (A) | € 69,95 (D) | CHF 87,5 978-3-211-99207-4, Deutsch

Inscribing a Square Urban Data as Public Space Dietmar Offenhuber, Katja Schechtner (Hrsg.)

Kampf der Habitate Neuerfindungen des Lebens im 21. Jahrhundert Manfred Faßler

2012. 96 S. 54 Abb., 46 Abb. in Farbe. Broschur € 21,95 (A) | € 21,35 (D) | CHF 27 978-3-7091-1053-9, Englisch

2012. 360 S. Broschur € 44,95 (A) | € 43,72 (D) | CHF 54,5 978-3-7091-0800-0 Deutsch

Licht Schatten Raum Architekturvisualisierung mit Cinema 4D® +++ Global Illumination in V11 Horst Sondermann

Low Rise – High Density Horizontale Verdichtungsformen im Wohnbau Helmut Schramm

2009. 240 S. 1020 Abb. in Farbe. Mit Online-Extras. Gebunden € 49,95 (A) | € 49,95 (D) | CHF 62,5 978-3-211-89211-4, Deutsch

2008. 178 S. Mit zahl. Abb. Broschur € 29,95 (A) | € 29,95 (D) | CHF 37,5 978-3-211-75793-2, Deutsch

Modern Construction Envelopes Andrew Watts

Modern Construction Handbook 2nd Ed. Andrew Watts

2011. 522 S. 800 Abb. in Farbe. Gebunden € 87,95 (A) | € 85,55 (D) | CHF 115 978-3-7091-0257-2 Englisch

2010. 504 S. 1000 Abb. in Farbe. Gebunden € 87,95 (A) | € 85,55 (D) | CHF 115 978-3-211-99195-4 Englisch


Edition Angewandte

Backlist | 31

Edition Angewandte

Paul Ott Fotografie über Architektur Matthias Boeckl (Hrsg.)

Photoshop® in der Architekturgrafik Horst Sondermann

2012. 224 S. 271 Abb. in Farbe. Gebunden € 59,95 (A) | € 58,32 (D) | CHF 73 978-3-7091-0820-8 Deutsch / Englisch

2009. 238 S. 995 Abb. in Farbe. Mit Online-Extras. Gebunden € 49,95 (A) | € 49,95 (D) | CHF 62,5 978-3-211-49004-4, Deutsch

Remix Theory: The Aesthetics of Sampling Eduardo Navas

Rieß Wood³ Modulare Holzbausysteme Otto Kapfinger, Ulrich Wieler (Hrsg.)

Orientation & Identity Porträts internationaler Leitsysteme Bauer, Mayer (Hrsg.)

Oswald Oberhuber Plakate Plakate Plakate Posters Posters Posters Stephan Ettl (Hrsg.)

2012. 114 S. 141 Abb., 123 Abb. in Farbe. Broschur € 29,95 (A) | € 29,13 (D) | CHF 36,5 978-3-7091-1194-9, Deutsch

2009. 480 S. 550 farb. Abb. Gebunden € 89,95 (A) | € 89,95 (D) | CHF 112 978-3-211-79189-9 Deutsch / Englisch

2009. 520 S. Gebunden € 59,95 (A) | € 59,95 (D) | CHF 75 978-3-211-89111-7 Deutsch / Englisch

Planungshandbuch Holzwerkstoffe Technologie, Konstruktion, Anwendung Ambrozy, Giertlová-Merkt

Porsche Museum Delugan Meissl Associated Architects HG Merz Delugan Meissl, Liquid Frontiers et al. (Hrsg.)

Raimund Abraham [UN]BUILT Brigitte Groihofer (Hrsg.)

2005. 261 S. Mit zahlr. Abb. Gebunden € 39,9 (A) | € 39,9 (D) | CHF 64,9 978-3-211-21276-9, Deutsch

2010. 364 S. Mit zahlr. Abb. Broschur € 65,95 (A) | € 64,15 (D) | CHF 86 978-3-211-99736-9, Englisch

Sehnsucht – The Book of Architectural Longings Die Walverwandtschaften, Rau, Tröger, Fischer (Hrsg.)

solarCity Linz-Pichling Nachhaltige Stadtentwicklung Martin Treberspurg, Stadt Linz, Beverly Blaschke (Hrsg.)

Spiel und Bürgerlichkeit Passagen des Spiels I Ulrich Schädler, Ernst Strouhal (Hrsg.)

2010. 256 S. 200 Abb. in Farbe. Gebunden € 54,95 (A) | € 53,45 (D) | CHF 66,5 978-3-7091-0326-5 Deutsch / Englisch

2008. 216 S. Mit zahlr., großt. farb. Abb. Gebunden € 51,35 (A) | € 49,95 (D) | CHF 67 978-3-211-30562-1 Deutsch / Englisch

2011. 348S. 76 Abb., 21 Abb. in Farbe € 39,95 (A) | € 38,86 (D) | CHF 48,5 978-3-7091-0082-0, Deutsch

Über Wohnbau / House-ing Carlo Baumschlager & Dietmar Eberle Liesbeth Waechter-Böhm (Hrsg.)

Unter der Oberfläche / Under the Surface Mit Beiträgen von Christoph Ransmayr and Wolf D. Prix Manfred Wakolbinger (Hrsg.)

Vectorworks® Architektur CAAD und Visualisierung Horst Sondermann

Wien Südbahnhof. Bestand und Abbruch 2007–2010 Roman Bönsch (Hrsg.)

2011. 240 S. 1140 Abb. in Farbe. Mit Online-Extras € 49,95 (A) | € 48,59 (D) | CHF 60,5 978-3-7091-0528-3 Deutsch

2012. 288 S. 250 Abb. in Farbe. Gebunden € 39,95 (A) | € 38,86 (D) | CHF 48,5 978-3-7091-0837-6 Deutsch/Englisch

NiVo Journal für Architektur und Faserzement Manuela Hötzl, Kornel Ringli (Hrsg.)

2000. 191 S. Zahlr. Abb. z.T. in Farbe € 22,95 (A) | € 22,95 (D) | CHF 35 978-3-211-83228-8 Deutsch / Englisch

2012. 180 S. 250 Abb. in Farbe € 39,95 (A) | € 38,86 (D) | CHF 48,5 978-3-7091-1074-4 Deutsch / Englisch

2011. 348 S. 340 Abb., 200 Abb. in Farbe. Gebunden € 76,95 (A) | € 74,85 (D) | CHF 100,5 978-3-7091-0468-2 Englisch

2012. 169 S. 59 Abb. Broschur € 29,7 (A) | € 28,89 (D) | CHF 36 978-3-7091-1262-5 Englisch

Synthesis and Nullification Works 1991–2011 Stefan Sonvilla-Weiss 2012. 203 S. € 38,45 (A) | € 37,4 (D) | CHF 47 978-3-7091-1028-7 Englisch

2007. 159 S. 240 Abb. in Farbe. Gebunden € 46,21 (A) | € 44,95 (D) | CHF 56 978-3-211-32771-5 Deutsch / Englisch

Total Fluidity Studio Zaha Hadid, Projects 2000–2010 Studio Zaha Hadid, Patrik Schumacher, Zaha M. Hadid (Hrsg.) 2011. 248 S. 955 Abb. in Farbe. Broschur € 38,45 (A) | € 37,4 (D) | CHF 50,5 978-3-7091-0486-6, Englisch

Wonderland Manual for Emerging Architects Wonderland, Silvia Forlati, Anne Isopp (Hrsg.) 2012. 352 S. 100 Abb. in Farbe. Gebunden € 38,45 (A) | € 37,4 (D) | CHF 47 978-3-7091-0822-2, Englisch


VERLAG

AUSLIEFERUNGEN

Springer-Verlag GmbH

Deutschland, Schweiz und Europa (außer Österreich), Asien, Mittlerer Osten, Australien, Neuseeland und Afrika Springer Customer Service Center GmbH Haberstr. 7 69126 Heidelberg, Germany tel +49 6221 345-0 fax +49 6221 345-4229 orders-HD-booksellers@springer.com

Flavio Marcello Marcello s.a.s. Via Belzoni, 12 35121 Padova, Italy tel +39 049 836 0671 fax +39 049 878 6759 marcello@marcellosas.it

Sachsenplatz 4–6 P.O. Box 89 1201 Vienna Austria tel +43 1 330 24 15 fax +43 1 330 24 26 www.springer.at www.springerarchitektur.at springer@springer.at

AUSSENDIENST

AUSSENDIENST

EUROPa

Amerika, Asien, Pazifik

Italien, Griechenland, Frankreich, Spanien, Portugal

The Americas, Asia/Pacific

Geschäftsführer Dr. Alois Sillaber

tel +43 1 330 24 15-552 alois.sillaber@springer.at

Österreich Springer-Verlag GmbH Sachsenplatz 4–6, Postfach 89 1201 Wien tel +43 1 330 24 15 -224/-244 fax +43 1 330 24 26 62 order@springer.at

Lektorat David Marold

tel +43 1 330 24 15-353 david.marold@springer.at

Frankreich INTERART 1, rue de l’Est 75020 Paris, France tel +33 1 43 49 36 60 fax +33 1 43 49 41 22 commercial@interart.fr

Marketing & Sales Tanja Szabo

Amerika, Asien/Pazifik

tel +43 1 330 24 15-513 tanja.szabo@springer.at

Actar D Innovative Logistics 575 Prospect Street Lakewood, NJ 08701, USA tel +1 732 364 9828 fax +1 732 363 0338 orders@actar-d.com

Presse & PR Dr. Ernst Grabovszki tel +43 (0) 699 17 99 77 55 ernst@grabovszki.com

Schweden, Norwegen, Finnland, Dänemark, Island Elisabeth Harder-Kreimann Publisher´s Agent Scandinavia Joachim-Mähl-Str. 28 22459 Hamburg Germany tel +49 40 555 40 446 fax +49 40 555 40 444 elisabeth@harder-kreimann.de

Österreich Harald Heugl c/o Springer-Verlag GmbH Sachsenplatz 4-6 1201 Vienna tel +43 (1) 330 24 15 249 fax +43 (1) 330 24 26 332 harald.heugl@springer.at

Deutschland: Baden-Württemberg/ Bayern/Bremen/Hamburg/ Hessen/Niedersachsen/ Nordrhein-Westfalen/ Rheinland-Pfalz/Saarland/ Schleswig-Holstein/Schweiz Michael Klein c/o Vertreterbüro Würzburg Huebergasse 1 D-97070 Würzburg tel +49 (0) 931 17 405 fax +49 (0) 931 17 410 klein@vertreterbuero-wuerzburg.de Deutschland:Berlin/Brandenburg/ Mecklenburg-Vorpommern/ Thüringen/Sachsen/Sachsen-Anhalt Klaus-Dieter Guhl Akazienallee 27a, D-14050 Berlin tel +49 (0) 170 381 4109 fax +49 511 74 2317 KDGuhl@t-online.de

www.springer.com www.springerarchitektur.at

Brian Brash

brian.brash@actar-d.com tel +1 212 966 2207 USA Mid-Atlantic States Melman-Moster Associates 43 Yawpo Avenue, Suite 6 Oakland, NJ 07436, USA tel +1 201 651 9400 fax +1 201 651 9440 books@melman-moster.com

Midwest States McGarr & Associates 5692 Heathwood Court Taylor, KY 41015, USA tel +1 859 356 9295 fax +1 859 356 7804 wdmcgarr@aol.com

Southeast & South Central States Bill McClung & Associates 20475 Hwy 46w, suite 180 Spring Branch, TX 78070, USA tel +1 (830) 438-8482 fax +1 (830) 438-8483 bmcclung@ix.netcom.com

Western States Faherty & Associates 6665 SW Hampton Street, Suite 100 Portland, OR 97223, USA tel +1 (503) 639-3113 fax +1 (503) 598-9850 faherty@fahertybooks.com

In Österreich und Deutschland handelt es sich bei den Angaben in Euro bei deutschsprachigen, und zweisprachigen Titeln mit deutschsprachigem Teil, um gebundene Ladenpreise. Rein englische Titel unterliegen nicht der Preisbindung. Schweizer Franken-Preise sind unverbindliche Preisempfehlungen. Bei allen Daten, Beschreibungen und Preisen sind Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Cover: © SPLITTERWERK Preisstand November 2012

Springer Architektur Projektnummer 1050V


Springer Architektur Vorschau Frühjahr 2013