Page 1

DAS JOURNAL VON HETKAMP EINRICHTUNG & MODE

1 18

FRÜHJAHR/SOMMER: PETRA DIENERS ZEIGT DIE MODE-OUTFITS NEUES AM SCHLOSS: HETKAMP DESIGN IN ALLEN RÄUMEN JORI AUS BELGIEN: NEUHEITEN FÜR DIE KUNST DES SITZENS

|

HE C O W 8 E D . 201 . 2.  3 . O 3   M 24. 2. –Sonntag, 25 am auch

|


EINLEITUNG

Ganz individuell Stilvoll, hochwertig und vor allem individuell – das ist Hetkamp. Indem wir unser Konzept des ganzheitlichen Einrichtens in unseren Wohnstudios anschaulich und lebensnah präsentieren, haben wir bei unseren Kunden ein bisher unerfülltes Bedürfnis befriedigt. Der Erfolg dieses Konzepts bestärkt uns darin, es noch weiter auszubauen und diesen eingeschlagenen Weg weiterzugehen. So haben unsere Architekten, Tischler und Inneneinrichter im letzten Jahr ein neues Wohnstudio in der Remise von Schloss Raesfeld erschaffen – ausschließlich mit Produktionen aus dem eigenen Haus. Hier spiegelt jedes kleine Detail die typische Hetkamp-Handschrift einer klaren Linienführung mit dezenten Farben, erstklassigen Materialien und bester Verarbeitung wider. Das absolute Highlight ist die individualisierbare Polsterlinie, die ganz neu im eigenen Haus entworfen und produziert wird. Seit vielen Jahren arbeiten wir mit dem Sitzmöbelhersteller JORI aus Belgien zusammen. Die Philosophie des außergewöhnlichen Unternehmens harmoniert perfekt mit unserem Leitbild und wir freuen uns, dass wir Ihnen einige interessante Neuheiten aus der umfangreichen Produktpalette zeigen können. Maßgeschneiderte Traumbetten von höchster Verarbeitungsqualität und zeitloser Eleganz kommen aus der Bettenmanufaktur Schramm. Wir haben unserem Premiumpartner, mit dem uns eine mehr als 30-jährige intensive Partnerschaft verbindet, unser neues Bettenstudio gewidmet. Neben verschiedenen Betten und Matratzen zeigen wir Ihnen alles rund um das Thema „Schlafen“. Und wenn es um Erholung geht, darf das Hetkamp-Badezimmer natürlich nicht fehlen. Auf S. 34/35 zeigen wir Ihnen dazu eine kleine Wellnessoase. Auch die Mode sprüht in dieser Saison vor Individualismus und Überraschungen. Mit einem auffälligen Mustermix, großflächigen Drucken, floralen Dessins und lebendigen Farben machen Designer Lust aufs Leben, bieten aber auch mit ­e rdigen Farben und pudrigen Highlights sowie feinem Leder Ausgefallenes für die Liebhaberinnen des dezenteren Lifestyles. Sie sehen, Hetkamp überrascht immer wieder mit absolut neuen Ideen – und dieser Linie bleiben wir treu. Herzlichst, Helmut Ackmann, Marlene Hübers und Thomas Flinks

HETK AMP JOURNAL

2


INHALT

4

10

18

12

MODE. Prächtige Sommerstyles mit Petra Dieners.

4

BARBARA LOHMANN. Maritimes in Cashmere, Seide und Wolle.

10

ANNETTE GÖRTZ. Kontrastreich im HUCKEPACK.

12

IRIS VON ARNIM. Natürliche Urbanität.

14

DOROTHEE SCHUMACHER. Liebt die Welt.

16

THOMAS RATH. Miami Night Fever.

18

HETKAMP AKTUELL. Neues aus der Hetkamp-Welt.

20

DESIGN AM SCHLOSS. Individuell und handgefertigt.

22

KÜCHE FÜR KÖNIGE. Star des Hauses.

26

HIMMEL AUF ERDEN. Königlicher Schlafgenuss.

30

DIE KUNST DES FEINEN SITZENS. JORI-Spezial.

36

TERMINE. Das erste Halbjahr bei Hetkamp.

40

HETKAMP MODEMARKEN

22 30

ABRO, AGNONA, AKRIS PUNTO, ALLUDE, ANNETTE GÖRTZ, ANNIKKI KARVINEN, ARMA, B.M. COMPANY, BARBARA LOHMANN, BOGNER, CAMBIO, CLOSED, COLOMBO, DOROTHEE SCHUMACHER, EMPORIO ARMANI, ESCADA, ETRO, FABIANA FILIPPI, FRIENDLY HUNTING, HEMISPHERE, HERNO, HERZEN’S ANGELEGENHEIT, IRIS VON ARNIM, JAY DAZÉ, JUVIA, KATHARINA V. BRAUN, LAMBERTO LOSANI, LARENS, LAURÈL, LE SARTE PETTEGOLE, MAERZ, MAISON COMMON, MANIA, NICE CONNECTION, NYDJ, ODEEH, PAMELA HENSON, PEARLS, PESERICO, PETER REINWALD, ROECKL, SCHNEIDERS SALZBURG, 'S MAX MARA, STEFFEN SCHRAUT, SUZUSAN, TALBOT RUNHOF, THOMAS RATH, UNÜTZER, VAN LAACK, WINDSOR

HETKAMP EINRICHTUNGSMARKEN

26 36 AUSGABE 1 /2018

3

ALTA LINEA, ANDREA OTTENJANN, ANNA TORFS, ARCADE, BEHR INTERNATIONAL, BIELEFELDER WERKSTÄTTEN, BRAND VAN EGMOND, BUSCHFELD, CARLO MORETTI, CATTELANI & SMITH, CHRISTINE KRÖNCKE, CHRISTOFFLE, COR, DAUPHIN HOME, DE SEDE, DECOR WALTHER, DEDAR, DEDON, DOMANIECKI, DRAENERT, FLORIAN SCHULZ, FORM EXKLUSIV, FOSCARINI, FREIFRAU, FSM, GAGGENAU, GARDECO, GIORGETTI, GIRLOON, GLAS ITALIA, GLASHÜTTE LIMBURG, GUTMANN, HERING BERLIN, HERMÈS, HETKAMP DESIGN, IP-DESIGN, JAB ANSTOETZ, JANUA, JORI, LDM, MANUTTI, MIELE, MOLTENI&C, MOSER, OLIGO, RINA MENARDI, RIVA 1920, ROMO, ROSE RICHTER-ARMGART, ROTTER GLAS, SALVIATI, SCHOLTISSEK, SCHÖNBUCH, SCHRAMM, SOLMET, TEAM BY WELLIS, TERZANI, TOBIAS GRAU, TRÜGGELMANN, VITRA, WALTER KNOLL, WEISHÄUPL, WERTHER CLASSIC, WITTMANN, YOMEI, ZÜCO


MODE

Prächtiger Mustermix Gerne kommen unsere Kundinnen zu uns, um in aller Ruhe in den neuesten Kollektionen namhafter Designer wie Iris von Arnim, Dorothee Schumacher oder Thomas Rath zu stöbern. Auch Petra Dieners, die Mode- und Lifestyle-Bloggerin, schätzt die Begleitung durch unser stilsicheres Modeteam. Auf ihrem Blog lieblingsstil.com und auf Instagram berichtet sie, wie sie mit unserer Modeberaterin Brigitte Weltzel die schönsten Styles der neuen Saison im angesagten Mustermix mit vielen Drucken und floralen Dessins zusammengestellt hat. Gemeinsam mit dem Fotografen Ansgar Bolle hatten sie dabei viel Spaß.

HETK AMP JOURNAL

4


MODE

Links: Blouson mit Mustermix von blumigem Brokat und Streifenbßndchen von Thomas Rath kombiniert mit bestickter Streifenbluse von Nice Connection und lässiger High Waist-Jeans von Closed, Tasche von Abro. Oben: Kleid von Maison Common mit floral bestickter Strickjacke aus Cashmere von Allude, dazu passt das rote Cashmere-Tuch von Suzusan.

AUSGABE 1 /2018

5


MODE

Links: T-Shirt und Rock von Etro kombiniert mit einer kurzen Strickjacke in Türkis von Allude. Dazu passen Taschen von Abro. Rechts: Gemusterter Mantel von Dorothee Schumacher ­kombiniert mit Seidenschluppenbluse von ESCADA, einer Lederhose von Arma mit schwarzweißen Galonstreifen und einer Ledertasche von Emporio Armani.

Hose von Cambio mit floralem Print, Cashmere-Strickjacke und bestickte Bluse – beides Iris von Arnim mit Sneakern im Pythonlook von Dorothee Schumacher.

HETK AMP JOURNAL

6


MODE

Seidentop, langer Seidenrock und Cashmere-Pulli mit Stonewashed-Technik gefärbt – alles von Iris von Arnim, dazu passt die Stiefelette von Dorothee Schumacher im Pythonlook.

Links: Hose im Leoprint mit roten Seitenstreifen kombiniert mit OversizedBluse mit Blumenmuster – beides Etro, dazu passt die rote Oversized-Jacke von Emporio Armani. Rechts: Mantel und gestreifte Seidenbluse mit Schluppe, beides von Etro. Dazu passt eine Hose mit blauen Galonstreifen von 'S Max Mara und eine Tasche von Abro.

AUSGABE 1 /2018

7


MODE

Leichte Baumwollbluse im Blumenmuster von Thomas Rath mit Streifen- und Fransenweste von Maison Common. Dazu die High Waist-Jeans von Closed und Sneaker von Etro.

Links: Seidenbluse mit Blumenprint von Le Sarte Pettegole kombiniert mit einer Hose von Closed und einer Tasche von Abro. Rechts: Lässiger Freizeitstyle mit einer Hoodiejacke aus Sweat- und Steppelementen. Dazu passt die Seidenbluse von Nice Connection, die Cashmere-Strickjacke von Allude kombiniert mit einer Jeans von Closed und einem Wendemantel von Herno.

HETK AMP JOURNAL

8


MODE

Links: Langer, gemusterter Mantel von Etro kombiniert mit fein gestreifter Seidenbluse von 'S Max Mara, bestickter Hose von Cambio und einer Tasche von Abro. Rechts: Lange, stonewashed Strickjacke aus Cashmere von Iris von Arnim mit einer Seidenbluse von Nice Connetion und einer Jeans von Closed, dazu passt das Seidentuch von ODEEH.

Jacke mit einem Mix aus Stoff und Stepp von Herno und Cashmere-Pulli mit groĂ&#x;em Floraldruck von Allude, kombiniert mit einer gemusterten Bluse von Etro und einer Jeans von Cambio. Dazu passen die zweifarbigen Schuhe im Pythonlook mit modischen Streifen von Dorothee Schumacher.

AUSGABE 1 /2018

9


MODE

In ihrer Fühjahrs-/Sommerkollektion 2018 setzt Barbara Lohmann auf maritime Styles. Die Designerin präsentiert federleichte Mischungen aus Cashmere, Seide und Wolle und den für sie typischen Doubleface-Strick in leuchtenden Farben wie Apricot, Türkisgrün und Zitronengelb. Ein echtes Highlight ist die Jungle-Blousonjacke aus bedruckter italienischer Seide.

HETK AMP JOURNAL

10


MODEWOCHE: 24. 2. – 3. 3. 2018 AUCH AM SONNTAG, 25. 2. FASHION LIVE ERLEBEN

BARBARA LOHMANN

| AUSGABE 1 /2018

11


MODE

MODEWOCHE: 24. 2. – 3. 3. 2018 AUCH AM SONNTAG, 25. 2. FASHION LIVE ERLEBEN

ANNETTE GÖRTZ

|

Inspiriert von dem Mut und der Lebenslust geflüchteter Kinder greift Annette Görtz in ihrer Frühjahrs-/Sommerkollektion HUCKEPACK die Widersprüchlichkeiten einer Flucht auf, die durch starke Kontraste zum Ausdruck kommen. Abstrahierte Grüntöne sowie kräftige Blautöne dominieren die Kollektion und stehen mit Weiß – als Symbol des ­F riedens und Optimismus – wie auch pastelligen Sandtönen im Kontrast.

HETK AMP JOURNAL

12


MODE


MODE

Die neue Kollektion von Iris von Arnim ist inspiriert vom gleißenden Licht Apuliens und dem Kontrast zwischen rauer Natur und filmreifer Urbanität. Diese zeigen sich auch im Stil- und Farbenspiel der Kollektion: linearer Patentstrick trifft auf hauchzarten Seidenchiffon. Absolut neu ist der großmaschige Baumwoll-Handstrick aus gerissenem Bändchengarn, hier als Oversized-Cardigan in Midi-Länge.

HETK AMP JOURNAL

14


MODE

MODEWOCHE: 24. 2. – 3. 3. 2018 AUCH AM SONNTAG, 25. 2. FASHION LIVE ERLEBEN

IRIS VON ARNIM

|


MODE

HETK AMP JOURNAL

16


MODE

MODEWOCHE: 24. 2. – 3. 3. 2018 AUCH AM SONNTAG, 25. 2. FASHION LIVE ERLEBEN

DOROTHEE SCHUMACHER

|

Ein Liebesbrief an die Welt – das sind die neuen Looks der Frühjahrs-/Sommerkollektion 2018 von Dorothee Schumacher. Sie verbindet Nadelstreifen mit rebellischem Gaucho-­ Spirit und kreiert damit ein harmonisches Zusammenspiel aus moderner Romantik und entspannter Besonnenheit. Die Styles sind international, weiblich und mutig – oder einfach: Dorothee Schumacher.

AUSGABE 1 /2018

17


MODE

Unter dem Motto Miami Night Fever versprüht Thomas Rath mit seiner neuen Frühjahrs-/ Sommerkollektion pure Lebenslust. Intensive Sommernuancen wie Pink, Blau und Gelb gehen mit leichter Couture-Schönheit einher. Tropisch-inspirierte Dessins mit Flamingos, Blüten und Papageien setzen auf einen lässig-eleganten Materialmix, der mit zarten ­B aumwoll-Seiden-Mischungen und feinen Sommer-Tweeds ergänzt wird.

HETK AMP JOURNAL

18


MODE

MODEWOCHE: 24. 2. – 3. 3. 2018 AUCH AM SONNTAG, 25. 2. FASHION LIVE ERLEBEN

THOMAS RATH

|

AUSGABE 1 /2018

19


AK TUELL

Aktuelles

10 Jahre INSPIRATION

Hetkamp im World Wide Web

INSPIRATION – das beliebte Sofa-Planungsprogramm mit den abnehmbaren Bezügen feiert Geburtstag. Seit zehn Jahren erfreut sich das Programm einer stetig steigenden Beliebtheit. Mit INSPIRATION liefern die Bielefelder Werkstätten die perfekte Lösung für Ihre persönlichen Bedürfnisse in handwerklicher Spitzenqualität und mit technischen Raffinessen. Ob klar und kubisch oder bogenförmig elegant – mit INSPIRATION gestalten Sie Ihren eigenen Style. Die breite Palette des Planungsprogramms und die große Auswahl an eleganten und perfekt verarbeiteten Bezugsstoffen bieten schier unbegrenzte Kombinationsmöglichkeiten. Bielefelder Werkstätten verschenken Sofabezüge: Für das Jubiläumsjahr haben sich die Bielefelder Werkstätten etwas ganz Besonderes einfallen lassen und schenken allen INSPIRATION-Neukäufern den Wunschbezug aus der exklusiven Jubiläumskollektion. Diese Aktion endet am 28.02.2019. Wir beraten Sie gern, sprechen Sie uns an.

Die Zeiten haben sich geändert. Mit Smartphone und Tablet ist das Internet allgegenwärtig und hat sich einen festen Platz in unserem täglichen Leben erobert, bei vielen sogar bereits die gedruckte Tages­zeitung verdrängt. Um unseren Kunden noch mehr Einblicke in die H ­ etkamp-Welt mit ihren individuellen Leistungen und dem umfassenden Service zu geben, präsentieren wir uns zukünftig an mehreren Orten des World Wide Web. Stets auf dem Laufenden bleiben die Mitglieder unserer Facebook-Community. Hier geben wir kleine Einblicke in unser Unter­ nehmen, informieren Sie über Aktionen und stellen Neuheiten aus den Bereichen Mode und Einrichtung vor. Im Bereich Mode werden wir dabei von der webbekannten Mode- und Lifestyle-Expertin Petra Dieners unterstützt. Aber auch unsere Unternehmenswebsite hat viel zu bieten. Schauen Sie doch mal vorbei, wir freuen uns über Ihren virtuellen Besuch ebenso sehr, wie über Ihre persönliche Präsenz in Raesfeld.

HETK AMP JOURNAL

20


Neueröffnung am Schloss Stammkunden, Freunde, Mitarbeiter und Ehrengäste feierten gemeinsam einen stimmungsvollen Abend, mit dem die neue Schlossremise offiziell eröffnet wurde. Hetkamp-Geschäftsführer Helmut Ackmann, gemeinsam mit Marlene Hübers und Thomas Flinks, freute sich über die zahlreichen Gäste und bedankte sich in seiner kurzen Ansprache vor allem bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für deren unermüdlichen Einsatz. Nach aufwendigen Renovierungsarbeiten ist in der Remise am Schloss Raesfeld eine Meisterleistung entstanden. In der hier erschaffenen Musterwohnung präsentiert Hetkamp die Schönheit ganzheitlichen Einrichtens, mit selbst entworfenen und in der eigenen Tischlerei produzierten Möbelstücken. Viele der Polstermöbel wurden vom Hetkamp Design-Team entworfen. Vom Einzelsessel bis zur kompletten Sitzgruppe fertigt Hetkamp in Zusammenarbeit mit einer kleinen Manufaktur diese Sitzmöbel selbst und kann dabei auf individuelle Kundenwünsche eingehen. Mehr dazu erfahren Sie auf Seite 24. Von der Küche bis zum Schlafzimmer ist hier eine Wohnatmosphäre entstanden, die keine Wünsche offenlässt. Sicher finden Sie bei Ihrem nächsten Besuch in der Schlossremise viele Ideen für Ihre eigene, ganz individuelle Wohnwelt. Wir beraten Sie gern.

Ute Lemper – Weltstar in Raesfeld Ein Weltstar kommt nach Raesfeld: Ute Lemper gibt sich im Jubiläumsjahr der »musik:landschaft westfalen« die Ehre und tritt gemeinsam mit der Russischen Kammerphilharmonie St. Petersburg beim Galaabend am Freitag, 27. Juli 2018 im Innenhof des Wasserschlosses Raesfeld auf. „Stadtkind“ heißt das Programm, in dem die gebürtige Münsteranerin aus New York Chansons und Lieder unter anderem von Brecht, Piaf und Weill präsentiert. Am zweiten Festivalabend wird am Samstag, 28. Juli 2018 ab 19 Uhr „Ein Sommernachtstraum“ von Felix Mendelssohn Bartholdy aufgeführt. Das „junge orchester NRW“ unter der Leitung von Ingo Ernst Reihl interpretiert das zauberhafte Werk, das als Schauspiel­ musik der gleichnamigen Komödie von Shakespeare zu Weltruhm kam. Als Premiumpartner der »musik:landschaft westfalen« haben wir ein Ticketkontingent reserviert, aus dem Sie als treue Hetkamp-­ Kunden Karten mit einem Nachlass von 15 Prozent bestellen können. Sie können ganz einfach und bequem bestellen per Telefon unter 0 28 61/ 703 8586 oder per E-Mail an garnitz@pr-esto.de. Bitte ­weisen Sie darauf hin, dass Sie Hetkamp-Kunde sind. Details zu den Konzerten finden Sie unter www.musiklandschaft-westfalen.de.

AUSGABE 1 /2018

21


Zeitlose Schrank-Regal-Kombination „made by Hetkamp“ aus massiver, rustikaler Ulme, die besonders filigran mit einer Profilstärke von nur 6 mm und ohne chemische Zusätze verarbeitet wurde. Die dezente Hintergrundbeleuchtung sorgt für wohlige Stimmung.

HETK AMP JOURNAL

22

Design


am Schloss AUSGABE 1 /2018

23


EINRICHTUNG

Couch links und zwei Sessel – zwei Beispiele der neuen, individualisierbaren Polstermöbellinie designed by Hetkamp. Ausgesuchte Materialien, wie Stoffe von Hermès Maison und Dedar, oder Lederhäute, ausschließlich aus Mitteleuropa, bieten höchste Qualität.

Alles beginnt mit einem Gespräch. Bevor wir für Sie eine individuelle, auf Ihre Lebenssituation abgestimmte Planung erstellen, machen wir uns in einem persön­lichen Gespräch ein Bild von Ihren Wünschen.

Im Anschluss daran stimmen sich unsere Innenarchitekten und Innen­ einrichter mit unseren Möbeltischlern ab und sorgen im ­Verbund mit unseren Kooperationspartnern für maßgeschneiderte Lösungen in handwerklich-technischer Perfektion. Als Hetkamp 2008 die Musterwohnung gegenüber dem Hauptgeschäft in Raesfeld eingerichtet hat, war das eine kleine Sensation. Die Idee, eine Wohnung durch das Hetkamp-Team detailgetreu einzurichten und dem Kunden als Gesamtkunstwerk zu präsentieren, war so überraschend wie einzigartig. Die Weiterentwicklung dieser innovativen Idee fand ihre konsequente Fortführung im Bau des HetkampHauses (2013) sowie der Umgestaltung des Haupthauses (2016). Ein weiterer Höhepunkt im Hinblick auf die Fortführung unserer Idee vom ganzheitlichen Einrichten war sicherlich die Neueröffnung der Schlossremise. Hier präsentiert Hetkamp vor allem eigene Produkte, die zwar die typische Hetkamp-Handschrift haben, jedoch

immer als Einzelstücke individuell für den Kunden und dessen räumliche Situation maßgefertigt werden. Bei flackerndem Kaminfeuer und dezenter Dekoration (S. 22/23) wird dem interessierten Kunden eine besondere Wohnsituation gezeigt: „Made by Hetkamp“ ist die TV-Lösung aus massiver, rusti­ kaler Ulme, die aufgrund ihrer filigranen Verarbeitung mit nur 6 mm starken Profilen ihresgleichen sucht. Die zeitlose SchrankRegal-Kombination ist beleuchtet, ohne chemische Zusätze verarbeitet und der Aufbau mit superfeinem glatten Lack versehen. Ab sofort treiben wir die Wohn-Individualität auf die Spitze und fertigen Polstermöbel nach Ihren Wünschen. Maße und Materialien, Bezugsstoffe und Farben – es gibt (fast) keine Grenzen mehr. Selbstverständlich verwenden wir nur ausgesuchte und beste Materialien, wie zum Beispiel Stoffe von Hermès Maison oder Dedar. Bei Lederhäuten verarbeiten wir ausschließlich Produkte aus Mitteleuropa.

HETK AMP JOURNAL

24


EINRICHTUNG

„ M A DE BY H ET K A M P – VON DE R PL A N U NG B I S Z U R E I N R IC H T U NG , H I E R T R ÄGT J E DE S DETA I L U N S E R E U N V E RW EC H S E L BA R E H A N DSC H R I F T.“ Tanja Gores, Innenarchitektin bei Hetkamp

WIR ZEIGEN IHNEN DIE NEUE SCHLOSSREMISE 24. 2. – 3. 3. 2018, AUCH AM SONNTAG, 25. 2.

| AUSGABE 1 /2018

25


Küche für Könige Heute ist die Küche einer der wichtigsten Räume der Wohnung oder des Hauses. Hier trifft sich die Familie, hier werden Freunde bewirtet und hier findet die meiste Kommunikation statt. Das war uns Ansporn genug, um mit der Hetkamp-Küche ein ganz besonderes Highlight zu realisieren. Eine Küche, die für Könige, nämlich unsere Kunden, gerade gut genug ist!

HETK AMP JOURNAL

26


AUSGABE 1 /2018

27


EINRICHTUNG

Mit der bewussten Materialauswahl unterstreichen die Hetkamp-Designer den Charakter der individuellen Räumlichkeit – wie hier in der Schlossremise – mit natürlichen Materialien. Absolute Hingucker sind der lederbezogene Essplatz, der mit einer hochwertigen Glasplatte absolut alltagstauglich ist sowie die Arbeitsplatten aus Cesarstone (links). Die Miele-Einbaugeräte werden stets farblich auf das Gesamtkonzept abgestimmt (rechts).

HETK AMP JOURNAL

28


„U N S E R E H ET K A M P-K ÜC H E I ST E I N ORT Z U M L E B E N . W I R ST I M M E N J E DE S DETA I L AU F I H R E B E DÜ R F N I S S E A B U N D L A S S E N E S I N U N S E R E R W E R K STAT T E X K LUS I V F Ü R S I E F E RT IG E N .“ Simone Hörning, Innenarchitektin bei Hetkamp

Die Hetkamp-Küche ist ein Star unter den Küchen. Von unseren ­Designern bis ins Detail geplant, wurde sie in der Hetkamp-Tisch­ lerei perfekt umgesetzt. Ulme gepaart mit fünffach lackierten Oberflächen sorgen für eine unverwechselbare Erscheinung. Motorische Auszüge garantieren ein geräuschloses Öffnen und Schließen und erleichtern die Bedienung. Weitere Highlights sind der leder­bezogene Essplatz und die Arbeitsplatten aus Cesarstone – echte Hingucker.

In Abstimmung mit unseren Innenarchitekten haben wir unser ­ ugenmerk darauf gelegt, dass in der historischen Umgebung der A Schlossremise ein großer Teil der verwendeten Materialien aus Holz und weiteren Naturmaterialien besteht. Auch bei der Wahl der Einbaugeräte, sei es Dampfgarer oder Weinkühlschrank, ob Kaffeeautomat oder Backofen, legen wir ­großen Wert auf Qualität. Daher verwenden wir ausschließlich Miele-Geräte, die stets farblich auf das Gesamtkonzept abgestimmt sind.

AUSGABE 1 /2018

29


EINRICHTUNG


EINRICHTUNG

Himmel auf Erden Mindestens ein Viertel seines Lebens verbringt der durchschnitt­ liche Deutsche im Schlaf. Gemessen an dieser Zeit ist die Aufmerksamkeit, die dem Bett zuteilwird, außerordentlich gering. Wir bei Hetkamp haben dem Thema Schlaf schon seit vielen Jahren besondere Bedeutung zukommen lassen. Gleiches gilt für das Badezimmer, welches immer mehr zu einer Wellnessoase wird, in der wir uns entspannen und abschalten können.


EINRICHTUNG

Bereits vor mehr als 30 Jahren haben wir die Verbindung zu den SCHRAMM Werkstätten gesucht, die sich zu einer einzigartigen Partnerschaft entwickelt hat. Mit Hetkamp und SCHRAMM haben sich zwei Familienunternehmen gefunden, die unter dem Erfolgslabel „handmade in Germany“ Traumbetten maßgeschneidert und von höchster Verarbeitungsqualität herstellen. Hierbei wird das Bett dem individuellen Wohlbefinden des Menschen mit all seinen speziellen Bedürfnissen angepasst. Alle Matratzen von SCHRAMM sind komplett handgefertigt und bestechen durch ein einzigartiges Federsystem. Es werden ausschließlich ofenthermisch vergütete Federn eingesetzt, die resistent gegen Materialermüdung und Überbelastung und entmagnetisiert sind – weltweit einzigartig. Letzteres sorgt für einen gesünderen und damit besseren Schlaf. Da jede einzelne Zylinderfeder von Hand in eine eigene Nesseltasche eingenäht wird, kann sie unabhängig reagieren und sich exakt den Konturen und ­Bewegungen des Körpers anpassen. Mit dem Umbau des Haupthauses an der Weseler Straße hat die besondere Partnerschaft von Hetkamp und SCHRAMM ein kleines Denkmal bekommen. Im neuen Bettenstudio wird auf 200 Quadratmetern die Kunst des Schlafens präsentiert – wie bei Hetkamp üblich in einer spektakulär eingerichteten Umgebung: Hetkamp wohnt!, das neue Label für perfekt abgestimmte Dekoration, hat auch hier in der Planung und Umsetzung deutliche Spuren hinterlassen. Das Bett „Young Generation“ (S. 30/31), das Einstiegsmodell von SCHRAMM, ist eingerahmt von Bildern des Künstlers Reinhard Scholtissek, dessen interessante Werke seit vielen Jahren von Hetkamp vertrieben werden. Leuchten von Brand van Egmond und Catellani & Smith setzen Young Generation ins richtige Licht.

Mit dem Bett Grand Cru (S. 32/33) erleben Sie königlichen Schlafgenuss und höchsten Schlafkomfort. In diesem Schlafsystem sind insgesamt drei Matratzen eingearbeitet, die perfekt aufeinander abgestimmt für traumhaften Schlaf sorgen. Hier trifft klares Design auf den Sinn für das Wesentliche. Zu der zurückhaltenden, vornehmen Farbgebung des luxuriösen Bettes wurde eine farblich abgestimmte Tagesdecke von Dedar ausgewählt. Ein besonderer Hingucker ist die beleuchtete Rückwand aus großformatigen Keramikplatten in Natursteinoptik. Die Verwendung dieser Keramikplatten ermöglicht aufgrund ihres geringen Gewichts und der Unempfindlichkeit variable Verarbeitungsmöglichkeiten im Innenausbau. Eine perfekte Ergänzung stellen der beleuchtete Schuh- und Ankleideschrank sowie die lederbezogene Vorlegekommode aus dem Hause Molteni&C dar.

„ M I T B E T T E N AUS DE N SC H R A M MW E R K STÄT T E N SC H L A F E N S I E W I E AU F WOL K E N .“ Manuel Happe, Verkaufsleiter bei Hetkamp

HETK AMP JOURNAL

32


Der Körper spürt mehr als Worte fühlen – so beschreibt die Bettenmanufaktur SCHRAMM das Schlafgefühl ihres Premiumbetts Grand Cru, das in 300 Arbeitsstunden individuell gefertigt wird. Der beleuchtete Schuh- und Ankleideschrank von Molteni&C verleiht diesem Schlafzimmer höchsten Komfort.

AUSGABE 1 /2018

33


EINRICHTUNG

„ S E L B ST DI E BA DE WA N N E E N T W I R F T H ET K A M P DE S IG N NAC H I H R E N W Ü N SC H E N . M E H R I N DI V I DUA L I TÄT K A N N I H N E N N I E M A N D B I ET E N .“ Sven Roth, leitender Innenarchitekt bei Hetkamp

HETK AMP JOURNAL

34


EINRICHTUNG

Maßgefertigt und individuell – das ist das Hetkamp-Bad mit Wellnesscharakter. Sogar die Badewanne lässt sich den persönlichen Bedürfnissen entsprechend anpassen. Das Lichtkonzept mit indirekter Beleuchtung erzeugt eine entspannte Stimmung.

Das Bad wird das Wohnzimmer der Zukunft – das behaupten zumindest Forscher, die sich mit der Entwicklung unserer Gesellschaft befassen. Weg von der reinen Zweckmäßigkeit, hin zum trendigen, modernen und dennoch funktionalen Wohnraum mit Lifestyle-­ Charakter – was sich für die Küche bereits etabliert hat, gilt künftig auch für das Bad. Bei Hetkamp wird dieser Trend bereits gelebt: Ein Hetkamp-Bad ist stets so konzipiert, dass Dusche, Badewanne, Waschbecken und Badmöbel zu einem Wellnessort der Superlative gestaltet werden. Die vorausschauende Planung der Hetkamp-Innenarchitekten sorgt dafür, dass auch auf kleinstem Raum individuelle Anforderungen und Wünsche Berücksichtigung finden, selbstverständlich auch barriere­

frei. Neben den Badmöbeln entwirft Hetkamp auf Wunsch auch Ihre einzigartige Badewanne und lässt diese in einer kleinen, feinen Manufaktur anfertigen. So machen wir Ihr neues Bad unabhängig von Normen. Außergewöhnliche Größen verarbeiten wir auch an den Wänden: Italienische Marmor-Design-Platten in speziellem Format geben Ihrem Traumbad ein unverwechselbares Gesicht. Zusammen mit unseren Kooperationspartnern Stenert (HeizungSanitär), Kölking Wobbe (Fliesen & Naturstein) und Hessling (Malerarbeiten) planen und realisieren wir Ihr neues Bad und übernehmen dabei auch die gesamte Bauleitung.

AUSGABE 1 /2018

35


EINRICHTUNG

Die Kunst des feinen Sitzens Mit dem Sitzmöbelhersteller JORI aus Belgien pflegt Hetkamp seit vielen Jahren eine Partnerschaft, die nicht nur den Ansprüchen unserer Kunden genügt, sondern die in ihrem Streben nach individuellem Sitzkomfort und der Suche nach neuen Sitzkonzepten beispielhaft ist.

HETK AMP JOURNAL

36


EINRICHTUNG

Das optisch niedrige Design der Shiva-Familie bietet mit zahlreichen Verarbeitungsoptionen und vielen Anbau- und Erweiterungselementen eine gĂśttliche Vielfalt, mit der es jeden Raum optimal erobert. Die Beistelltische der Ascot-Serie sind mit ihrer Leichtigkeit ein Muss fĂźr jedes Designinterieur.

AUSGABE 1 /2018

37


EINRICHTUNG

AUSSTELLUNG: NEUHEITEN VON JORI 24. 2. – 3. 3. 2018, AUCH AM SONNTAG, 25. 2.

|

–15 %

EN EUHEIT N I R O 18! AUF J 5. 3. 20 1 S I B N UR

Ob mit hoher oder niedriger Lehne – Aida, der raffinierte Beistellsessel, passt mit entsprechendem Hocker perfekt auch in kleinere Interieurs.

Unter dem Namen JORI begann das Unternehmen bereits 1963 „zeitgenössische Sitzmöbel“ zu entwerfen und zu produzieren. Im Laufe der Jahre spezialisierte sich das Unternehmen auf hochwertige, moderne Ledersitzmöbel, die eine perfekte Kombination aus exklusivem Design, optimalem Sitzkomfort und höchster Qualität sind. Die bei Hetkamp erhältlichen Neuheiten umfassen Sofas mit hohem Sitzkomfort, einladende Relaxsessel sowie Sitzgruppen­ele­ mente im außergewöhnlichen Design. Die individuelle Ausführung des Sofas Shiva (S. 36/37) zeigt die Vielzahl der Möglichkeiten: Das straffe und optisch niedrige Design der Shiva-Familie bietet eine ausklappbare Kopfstütze, zahlreiche Verarbeitungsoptionen und viele Erweiterungselemente. Vielseitig sind auch die Möglichkeiten der Serie Loungeville Landscape, die wir

auf Seite 39 oben als großzügiges, kombiniertes Sitz-Liege-Möbel zeigen. Den Armsessel Aida gibt es auch mit hoher ­Rückenlehne und dem passenden Hocker (oben). Der Rapsody Reclining Chair (S. 39 unten) ist JORIs neueste Variante des klassischen Relax­sessels. Die geschmeidige Faltenstruktur des Innenbezugs, in weichem, hochwertigen Leder oder Stoff gepolstert, schafft maximale Entspannung. JORI geht auch bei diesem Modell auf die unterschiedlichen Körpergrößen ein: Sie können bereits im Grundaufbau des ­Sessels unter drei verschiedenen Größen wählen. Passend zum Repertoire der Sitzmöbel bietet JORI verschiedene Beistelltische der Serie Ascot, die sich perfekt in das Gesamtkonzept des JORI-Designs einfügen. Ascot ist in verschiedenen Farben und Materialien erhältlich und unterstützt ein zeitloses Ambiente.

HETK AMP JOURNAL

38


EINRICHTUNG

Herrlich gemütlich – mit dem neuen Modell Rapsody bringt Designer Jean-Pierre Audebert eine moderne „Cocoonversion“ des ­klassischen JORI-Relaxsessels (unten). Das stilvolle, aber lässige Sofa Loungeville Landscape wirkt dank des sanft geschwungenen Linienspiels mit diskreten Akzentkedern wirklich einladend. Die eleganten und schlank geformten Eckfüße tragen das Sofa alleine.

AUSGABE 1 /2018

39


Impressum Herausgeber und Chefredaktion: Helmut Ackmann, Hetkamp Einrichtung und Mode GmbH & Co. KG

Hetkamp-Adressen und Öffnungszeiten Hetkamp-Hauptgeschäft Mo.– Fr. 9 : 30 bis 18 : 30 Uhr, Sa. 10 : 0 0 bis 16 : 0 0 Uhr Weseler Straße 8, 46348 Raesfeld Tel. 0 28 65.60 94 - 0, Fax 0 28 65.60 94 - 28 Tel. Hetkamp Mode 0 28 65.60 94 - 17 info@hetkamp.de, www.hetkamp.de

Hetkamp kocht! Mo.– Fr. 9 : 30 bis 18 : 30 Uhr Sa. 10 : 0 0 bis 16 : 0 0 Uhr Klümperstraße 9, 46348 Raesfeld Tel. 0 28 65.60 94 - 16 www.hetkamp-kocht.de

Hetkamp-Schlossremise Mo.– So. 11 : 0 0 bis 18 : 30 Uhr Freiheit 25 (Schlosshof), 46348 Raesfeld Tel. 0 28 65.60 94 - 14

Hetkamp-Tischlerei Mo.– Do. 7 : 30 bis 12 : 0 0 Uhr, 13 : 0 0 bis 17 : 0 0 Uhr sowie Fr. 7 : 30 bis 15 : 0 0 Uhr Ährenfeld 2B, 46348 Raesfeld Tel. 0 28 65.60 94 - 1 3, Fax 0 28 65.69 72 werkstatt@hetkamp.de www.hetkamp-tischlerei.de

Konzept und Kreativdirektion: Rüdiger von Selzam, www.studioselzam.com Texte: Heimspiel Werbeagentur Artdirektion: Olivia Dahlem Reinzeichnung: Janosch Vondran Fotos: Titelbild: mit freundlicher Genehmigung von Iris von Arnim; Mode S. 4–9: Ansgar Bolle; Mode S. 10–19: mit freund­licher Genehmigung der Hersteller; Aktuelles S. 21, oben: Ansgar Bolle; S. 22–35: Stephan Wemhöner; S. 36–39: mit freundlicher Genehmigung der H­ersteller.

Abonnement Sie möchten das Hetkamp Journal nicht mehr erhalten? Bitte benach­richtigen Sie uns unter Tel. 0 28 65.60 94 - 25, Fax 0 28 65.60 94 - 28 oder info@hetkamp.de.

Profile for Hetkamp

Hetkamp Journal 01/2018  

Stilvoll, hochwertig und vor allem individuell – das ist Hetkamp. Indem wir unser Konzept des ganzheitlichen Einrichtens in unseren Wohnstud...

Hetkamp Journal 01/2018  

Stilvoll, hochwertig und vor allem individuell – das ist Hetkamp. Indem wir unser Konzept des ganzheitlichen Einrichtens in unseren Wohnstud...

Profile for hetkamp
Advertisement