Page 61

ten zu den apokalyptischen Folgen des Klimawandels und der globale Handlungsbedarf treiben die Menschen eher in die Untätigkeit und Resignation. Das JugendSolarProjekt geht als positives Beispiel dagegen an und steht mit jungen Menschen für eine zukunftsfähige Energieversorgung. Es braucht in den nächsten paar Jahren einen politischen Anstoss, weil Solarenergie mit den Dumpingpreisen der nicht erneuerbaren Energien noch nicht mithalten kann», so David Stickelberger. Das Amt für Erneuerbare Energien (AEE) wurde von dessen Präsidentin, Frau Nationalrätin Doris Stump, vertreten. Ihren Standpunkt erläuterte sie in einer engagierten Rede. «Die Politik hat es bisher verpasst, die Nutzung dieser sauberen Energiequelle so zu fördern, dass die Abhängigkeit von ausländischem Öl und Uran möglichst schnell überwunden wird. Wir brauchen ein Umdenken, das mit Projekten wie dem JugendSolarProjekt auf wunderbare Art unterstützt wird: Jugendliche setzen ein Projekt um, zeigen an konkreten Beispielen, was möglich ist, und sie werden dieses Wissen weitertragen, zu ihren Freundinnen und Freunden, in ihre Jugendgruppe oder in eine zukünftige politische Arbeit.» Wichtig war ihr auch, dass «die Politik den Druck der Bevölkerung braucht, damit sie endlich genügend Fördermittel für die Nutzung der erneuerbaren Energien, insbesondere auch der Sonnenenergie zur Verfügung stellt.» «Wir wollen Jugendlichen im Alter von 14 bis 25 Jahre eine Plattform und Chance bieten, etwas für Solarenergie zu tun», fasst der Projektleiter Retze Koen zusammen. «Die Schweizer Bevölkerung soll merken, dass Solarenergie und JugendSolarProjekte funktionieren. Damit baut die zukünftige Generation von Entscheidungsträgern für die Zukunft!» ■

einscha

lten!

Licht au s ?

zu Hause?

Schaltuhren

Weitere Infos: www.jugendsolarprojekt.ch www.benetz.ch

Planen Sie schon für das nächste Jahrzehnt?

6

Mit den neuen hager Schaltuhren können Schaltvorgänge über mehrere Jahre flexibel programmiert werden. Es gibt viele Feiertage, die jedes Jahr im Datum ändern, jedoch einen fixen kalendarischen Bezug zu Ostern haben. Die neuen Jahresschaltuhren berechnen diese Tage automatisch und schalten jedes Jahr exakt am richtigen Zeitpunkt. Wählbar ist auch, ob ein Schaltvorgang einmalig, jährlich am selben Datum oder jedes Jahr am selben Wochentag aktiv sein soll. Sollte eine Ausnahme gewünscht sein, kann über den externen Steuereingang eine Umschaltung, Zeitverzögerung oder ein Zufallsmodus aktiviert werden.

6Netzeinspeisung zwischen Obstbäumen.

Hager Tehalit AG 3063 Ittigen-Bern Tel. 031 925 30 00

Innovationen für Profis

Hager Tehalit AG 8153 Rümlang Tel. 044 817 71 71

www.hager-tehalit.ch infoch@hager.com

Hager Tehalit SA 1052 Le Mont-sur-Lausanne Tél. 021 644 37 00

ET-TEST  
ET-TEST  

Elektrotechnik, Automation, Telematik, Gebäudetechnik

Advertisement