Issuu on Google+

Das Inselmagazin des Norderneyer Morgen / Post

Verteilung

September 2012

Saisonmagazin DES nORDERNEYER mORGEN

Kleingärtnerverein

Neuer Sand am Weststrand

lplan E S N I t i M Teegeschichten Veranstaltungstermine + Fotos + Sport + Ärzte und Apotheken + Wichtige Rufnummern + Berichte + Tipps + Gezeiten + Gewinnrätsel + Wissenswertes + Buspläne


September 2012

Inhalt Neuer Sand für den Westkopf . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4 2. Filmkultnacht des Jahres. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8 Kleingärtnerverein: „Pflanzen hören sehr gerne Musik“ . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10 Großes Inseltreffen 2013. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16 Rätselauflösung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17 Ansichtssache . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18 Ein Bunker für Fledermäuse. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22 Quergelesen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24 Mit Tee – all up Stee (alles in Ordnung). . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28 Gewinn-Rätsel. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50 SERVICE Ärztliche Notdienste und Notrufnummern und Gesundheitsdienste. . . . . . . . Tidenkalender. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Inselplan. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Veranstaltungskalender. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Kirchen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Fährplan. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Busfahrpläne. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

11 13 32 34 35 45 48

Mode, die anzieht!

Wir führen viele Artikel mit Zusatznutzen

Friedrichstraße 25 + Strandstraße 1

EIN HAUS VOLLER IDEEN

Ein Haus voller Ideen Strandstraße 21 26548 Norderney Tel. (04932) 469

STRANDSTRAßE 21 26548 NORDERNEY TEL 04932 469 FAX 04932 1014 INFO@SOLARO-NEY.DE WWW.SOLARO-NEY.DE

www.modevitrine.de • Wohnen • Schenken

3


Neuer Sand für den Westkopf Norderney/Norden – Zur Sicherung der Küstenschutzanlagen auf Norderney werden im Auftrag des NLWKN (Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft und Küstenschutz) im September etwa 250.000 Kubikmeter Sand in die Buhnenfelder am Westkopf zwischen der Liegehalle und dem Januskopf eingespült. Die Arbeiten begannen bereits im August mit dem Anlanden der ersten Spülrohre und ihrer Montage auf dem Strand vor dem Westdeich. Sobald das Baggerschiff eingetroffen ist, werden nach und nach die Felder zwischen den Buhnen mit frischem Sand aufgespült. Die Maßnahme sei erforderlich, da die 17 Sturmfluten des Winters 2011/2012 starke Sandverluste am Strand verursacht hätten, was die Situation nach

4

Erstmals wird ein sogenannter Hopperbagger eingesetzt.

den Sandabtragungen der vorangegangenen Winter weiter verschärfte.

schnitt zwischen der Liegehalle und dem Januskopf ein sehr niedriges Strandniveau ergeben.

Die Vermessung des Strand- und Vorstrandbereichs durch den NLWKN hatte vor allem in dem rund 1,6 Kilometer langen Ab-

„Ein deutlich abnehmendes Strandniveau birgt die Gefahr, dass die Fußsicherungen und Einfassungen der Deckwerke


September 2012

5


und Buhnen unterspült werden können und so das gesamte Bauwerk gefährdet wird. Deshalb müssen die Strände regelmäßig durch künstliche Zufuhr von Sand aufgespült werden“, erklärt dazu Frank Thorenz vom NLWKN. Die erste derartige Maßnahme am Westkopf Norderneys erfolgte bereits im Jahr 1951/52. Die letzte von bisher elf Aufspülungen fand im Jahr 2007 statt. Der Sand für die Norderneyer Strandaufspülungen stammt aus der westlich von Norderney liegenden „Robbenplate“. In diesem Jahr wird erstmals ein sogenannter Laderaumsaugbagger oder Hopperbagger den Sand aus der Entnahmestelle in seinen Laderaum aufsaugen und damit zur Koppelstation fahren, die vor den Buhnen zwischen Milchbar und Moltkestraße liegt.

Spülarbeiten: Mit großen Raupenbaggern wird der Sand, der aus den Rohren auf den Strand gespült wird, gleichmäßig verteilt.

Dieser Hopperbagger ist 80 Meter lang, 15 Meter breit und hat voll beladen einen Tiefgang von etwa 5,5 Metern. Er kann Sand aus bis zu 25 Meter Tiefe aufnehmen und etwa. 2.800 Kubikmeter pro Ladung aufnehmen, erläutert Projektingenieur Johann Ehmen vom NLWKN. An der Koppelstation wird das Baggerschiff mit einer rund 100 Meter langen Schwimmleitung verbunden. Über diese Rohre sowie eine auf dem Meeresgrund verlegte 350 Meter lange Dükerleitung wird ein Sand-Wasser-Gemisch in Richtung Strand gepumpt. Eine Längsleitung am Fuß des Deckwerks verteilt das Sand-Wasser-Gemisch in die einzelnen Buhnenfelder, wo sich der Sand ablagert. Die Einspü-

6

In den rot eingezeichneten Bereich wird frischer Sand aufgespült.

lung wird durch Planierraupen unterstützt. Die Kosten der aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe des Bundes und der Länder zur Verbesserung des Küstenschutzes finanzierten Maßnahme betragen

rund 2,2 Millionen Euro. Beauftragt wurde die Firma Baggerbedrijf de Boer aus Sliedrecht in den Niederlanden. Die Arbeiten sollen bis Ende September beendet sein.


September 2012

September 2012 Jeden Donnerstag: „Casinotag“ Ab 18 Jahren. Ausweispflicht. Suchtgefahr. Infos unter: www.spielbanken-niedersachsen.de

Wir laden Sie bei freiem Eintritt zu kostenfreien Heißgetränken ein.

05.09.: „Ladies’ Day“ Unter allen Damen verlosen wir 10 attraktive Gutscheine für Kosmetik, Bücher, Blumen und mehr.

07.09.: „Free for 50+“ Kaffee und Kuchen für alle. Besucher über 50 Jahre haben freien Eintritt.

19.09.: „Männersache“ Unter allen Männern verlosen wir 10 attraktive Gutscheine für Elektroartikel, Bücher und mehr.

21.09.: „Free for 50+“ Kaffee und Kuchen für alle. Besucher über 50 Jahre haben freien Eintritt.

Täglich ab 11.00 Uhr. Spielbank Norderney Kurhaus · 26548 Norderney www.spielbanken-niedersachsen.de

NOR_AZ_Veranstaltungen_Sep2012_154x214_BD4c_RZ.indd 1

Für jeden ein Gewinn! 7

14.08.12 10:13


2. Filmkultnacht des Jahres Wohlfühlfilm ersten Ranges (red) – Das Kino im Kurtheater bittet am letzten SeptemberSamstag zum Tanz, und das nicht nur symbolisch. Sieben Paare der Tanzsportgruppe des TUS Norderney werden zu Beginn der Kultnacht dafür sorgen, dass aus dem Brettern des traditionsreichen Theaters eine Tanzschule entsteht. In unterhaltsamen Komödie „Darf ich bitten?“ aus dem Jahr 2004 geht es um den erfolgreichen Anwalt John Clark (Richard Gere). Der ist seit fast zwei Jahrzehnten verheiratet, hat zwei Kinder und ein hübsches Haus und eigentlich weiß er, dass er glücklich sein könnte.

8

Jeden Abend fährt er mit dem Vorortzug von Chicago nach Haus und jedes Mal fällt sein Blick auf die Leuchtreklame einer Tanzschule und manchmal auch auf das Gesicht einer Tanzlehrerin (Jennifer Lopez). Eines Tages findet sich Clark bei der Anmeldung zu einem Anfängerkurs wieder und allen Widrigkeiten zum Trotz lässt er sich auf dieses persönliche Abenteuer ein, ohne seiner Frau (Susan Sarandon) etwas davon zu erzählen. Das von dem britischen Regisseur Peter Chelsom mit durchweg liebenswürdigen Charakteren geschilderte Großstadtmärchen wurde 2004 zum Wohlfühlfilm

ersten Ranges und macht ganz nebenbei Lust auf Tanzen. Durch den Abend führt wie immer Angelika Grages. In der Pause sorgt wie immer das Team vom „Goode Wind“ für Erfrischung.

Eintrittskarten im Vorverkauf für 9.50 Euro. 2. Kino-Kultnacht Sa, 29.9., 19.30 Uhr Kino im Kurtheater


September 2012

Inselflair Inselflair für Zuhause! für Zuhause!

N ONRODRE D R EN RE N Y-E YI M IMMOMBOI LBIIELNI E N J A N NJ AE N N EENN N E N

Sie haben Sie haben keine keine Gelegenheit Gelegenheit Norderney Norderney zu besuchen? zu besuchen? Betreten Betreten Sie den SieInselraum den Inselraum auf auf andere andere Weise.Weise. Schauen Schauen Sie sich Sieum: sich um:

www.inselraum.de www.inselraum.de Am Kurplatz Am3 Kurplatz · 26548 Norderney 3 · 26548 Norderney · Telefon: 04932 · Telefon: 92704932 940 927 940

Schaffen Schaffen Sie Sie sich sich Ihr Ihr eigenes eigenes Urlaubsparadies Urlaubsparadies auf auf der der Insel!Insel!

Alte Teestube Alte Teestube | 26548 Norderney | 26548 Norderney Tel. 04932 Tel. / 3128 04932 | Fax / 3128 04932 | Fax / 92 04932 79 42/ 92 79 42 www.norderney-immobilien.com www.norderney-immobilien.com

HOCHwertige HOCHwertige Wohnaccessoires Wohnaccessoires mit mit MEER-Flair. MEER-Flair.

NeuNeu Juli Juli 2011 2011 Erleben Erleben Sie Gastlichkeit Sie Gastlichkeit in einerinneuen einer neuen Dimension! Dimension! Mit uns Mit wird unsIhr wird Norderney-Aufenthalt Ihr Norderney-Aufenthalt zum Genuss! zum Genuss!

Buchungsanfragen: Buchungsanfragen: 04932 04932 / 16 46 /oder 16 46 oder

www.boardinghaus-norderney.de www.boardinghaus-norderney.de

Besuchen Besuchen Sie Sie uns!uns! MeerRaum MeerRaum Poststraße Poststraße 5 5 26548 Norderney 26548 Norderney Telefon:Telefon: 04932 927 04932 940927 940

9


Günther Möller zeigt auf seine Weinpflanzen. Es ist Blauer Wein. Er muss mit Netzen bedeckt sein, sonst würden sich Vögel an den saftigen Trauben gütlich tun.

„Pflanzen hören sehr gerne Musik“ Von Waltraut Rass

Ruhe, Zufriedenheit, ein guter Boden und Musik sind die Rezepte von Günther und Gisela Möller für einen hervorragenden Ernteertrag. „Pflanzen wollen unterhalten werden. Sie hören sehr gerne Musik. Bei mir läuft nur NDR 1 und Sport, sonst nichts“, verrät der Norderneyer. „Schönste Musik und tollste Nachrichten“, wie er sagt, scheinen sich tatsächlich positiv auf Menschen, Tiere und Pflanzen in seinem Kleingarten im Gaswerksgelände auszuwirken: Die Katze, die schon im Garten geboren wurde, erreichte das stolze Alter von 22 Jahren. Die zehn Hühner und der Hahn sind kaum wahrnehmbar, sie wirken ganz unaufgeregt und

10

zufrieden. „Wenn man selbst ruhig ist, überträgt sich das auf die Tiere“, so Möller. Die Hennen legen dicke braune Eier. „Frischer geht es nicht als aus‘m Garten“, findet der Rentner und stellt sogleich sein Futterrezept vor: Körnerfutter aus Weizen, Hafer, Gerste und gebrochenem Mais, Legemehl, geraspelten Möhren und einfachem Buttertoast. „Pro Huhn gibt es 30 Gramm Futter pro Tag“, erklärt Möller. Er hat seinen Garten schon seit über 40 Jahren und fällt deshalb noch unter den Bestandsschutz. Die Haus- und Kleintierhaltung ist nämlich laut der Gartenordnung des Kleingärtnervereins Norderney nicht mehr erlaubt.

Der Hühnermist ist ein guter Naturdünger, wie der Betrachter ganz deutlich an Günther und Gisela


September 2012

Gesundheitsdienste

Ärzte-Notdienst

Allergologie, Hautkrankheiten Barbara Junkmann-Brüggemann Tel. 04932  991300 Adolfsreihe 2 Allgemeinmedizin, Chirotherapie Dr. Frank Huwe, Adolfsreihe 2 Tel. 0 49 32  92 70 83 Allgemeinmedizin Dr. Klaus de Boer u. Wolfgang Götze Moltkestr. 8 Tel. 04932   23 88 Dr. Peter Oswald, Wilhelmstr. 5 Tel. 04932  30 00 Dr. Wilm Lahme, Allgemein- u. Notfallmedizin MVZ, Adolfsreihe 2 Tel. 04932  404 Apotheken Kur-Apotheke, Kirchstr. 12, Tel. 04932 927000 Park-Apotheke, Adolfsreihe 2, Tel. 04932 92870 Rathaus-Apotheke, Friedrichstr. 12, Tel. 04932 588 Chirurgische Versorgung Krankenhaus, Lippestraße 9-11 Tel. 04932 8050 Gynäkologie Thorsten Bomhard, Mühlenstr. 1 Tel. 04932  84266 Heilpraktiker Wolfgang Mücke, Luisenstr. 19 Tel. 04932 935202 Innere Medizin Dr. Detlev Gora Mönks, Internist-NephrologieRheumatologie, Diabetologe, Hypertensiologe, MVZ für Nieren- und Hochdruckerkrankungen, KfH-Nierenzentrum im Krankenhaus, Lippestr. 9-11 Tel. 04932 9191200 Roelf Robisch, Gastroenterologe MVZ, Adolfsreihe 2 Tel. 04932  404 Lutz Brandt, Kardiologe MVZ, Adolfsreihe 2 Tel. 0 49 32  404 Kinder- und Jugendarzt Dr. Jörg Wehner, Mühlenstr. 1 Tel. 0 49 32 10 13 Logopädie Frauke Köhn, Rheinstr. 17 Tel. 04932 3770 Osteopathie Judith Fischer, Osterstr. 5 Tel. 04932 8039020 Karin Rass, Am Kurplatz 2 Tel. 04932 891356 Physiotherapie Medikos, Kaiserstr. 15-16 Tel. 04932 3555 Fritz Ast, Kaiserstr. 1 (Germania) Tel. 04932 882701 Birthe Groß UG, Südstr. 22 Tel. 04932 82861 Sabine Schulze, Am Kurplatz 2 Tel. 04932 891353 Vera Schmiegel, Osterstr. 5 Tel. 04932 83887 Psychotherapie Dres. Schetelig, Emsstr. 25 Tel. 04932  2922 Tierarzt Dr. Kathrin Solaro, Fischerstr. 7 Tel. 04932  82218 Zahnarzt Björn Carstens, Janusstr. 2 Tel. 0 49 32  99 10 77 Dr. Ivan Zovko, Ellernstr. 8b Tel. 0 49 32  39 99 Dr. Hans-Günter Willms u. Dr. Lale Cakir Jann-Berghaus-Str. 26 Tel. 0 49 32  13 13 Beate Luis // Privat // Tel. 0 49 32  99 12 01 Poststr. 1 Mobil: 0171 2041947

Zentrale Notrufnummer für den Ärztlichen Notdienst: 116 117 01.09.2012 Dr. de Boer, Moltkestr. 8 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Tel. (04932) 2388 02.09.2012 Dr. Frank Huwe, Adolfsreihe 2 . . . . . . . . . . . . . . . . Tel. (04932) 927083 08.09.2012 Wolfgang Götze, Moltkestr. 8 . . . . . . . . . . . . . . . . . . Tel. (04932) 2388 09.09.2012 Dr. Wilm Lahme, MVZ, Adolfsreihe 2 . . . . . . . . . . . . . . Tel. (04932) 404 15.09.2012 Thorsten Bomhard, Mühlenstr. 1. . . . . . . . . . . . . . . Tel. (04932) 84266 16.09.2012 Dr. Wilm Lahme, MVZ, Adolfsreihe 2 . . . . . . . . . . . . . . Tel. (04932) 404 Weitere Notdienste waren zum Redaktionsschluss nicht bekannt. Bitte wählen Sie die zentrale Notdienst-Nummer 116 117 (Postleitzahl Norderney 26548). Sie werden dann zum diensthabenden Arzt weitergeleitet.

Apotheken-Notdienst 01.09.-07.09.2012 Kur-Apotheke. . . . . . . Kirchstraße 12, Tel. (04932) 927000 18.09.-14.09.2012 Park-Apotheke.Adolfsreihe 2 (Kurplatz), Tel. (04932) 92870 15.09.-21.09.2012 Rathaus-Apotheke. . . Friedrichstraße 12, Tel. (04932) 588 22.09.-28.09.2012 Kur-Apotheke. . . . . . . Kirchstraße 12, Tel. (04932) 927000 29.09.-05.10.2012 Park-Apotheke.Adolfsreihe 2 (Kurplatz), Tel. (04932) 92870 Der Apotheken-Notdienst gilt jeweils eine Woche, der Wechsel erfolgt Sonnabend um 13 Uhr.

Jann-Berghaus-Straße / Ecke Herrenpfad

Tel. 04932/81866 Alle Gerichte auch außer Haus

NOTRUF

Polizei NOTRUF . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 110 Rettungsdienst NOTRUF . . . . . . . . . . . . . . . . . . 112 Feuerwehr NOTRUF. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 112 Ärztlicher NOTRUF (PLZ 26548) . . . . . . . . 116 117

Rettungskreuzer. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 04932/2446 Krankenhaus Norderney . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 04932/805-0 Giftnotruf Göttingen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 0551/19240 Polizei Norderney . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 04932/92980 11


Riesige Zucchini wachsen im Kleingarten von Günther und Gisela Möller.

Leckere rote, festkochende Kartoffeln der Sorte Odenwälder. Die Pflanze hat sich an der Wand der Gartenlaube hochgerankt.

12

Möllers Garten sehen kann. Er hat seine ganz spezielle Düngemischung für die Böden. „Alles auf Naturbasis. Chemie braucht man nicht“, betont Möller entschieden. Die Tatsachen sprechen für sich: Es wächst und sprießt und die Früchte weisen eine beeindruckende Größe auf. Das Gewächshaus quillt über von saftigen Tomaten, Paprika und Salatgurken. Die Gurken haben eine beeindruckende Größe von 60 Zentimetern und mehr, von den riesigen Zucchini neben dem Glashaus ganz zu schweigen. Eine einzige Pflanze trägt 25 Früchte, einige so groß wie eine steinzeitliche Keule. „Wenn der Boden in Ordnung ist, kann man alles machen“, bemerkt der erfahrende Kleingärtner.


September 2012

Tidenkalender Tag

Haus Fröhlich

Schöne Ferienwohnungen

komplett eingerichtet, in zentraler Lage.

Südhoffstraße 28 26548 Norderney

Tel: 04932 2307 Fax: 04932 2306

www.froehlich-norderney.de fewo@froehlich-norderney.de

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So

HW

NW

HW

NW

00:35 01:16 01:52 02:25 02:58 03:30 04:02 04:35 05:14 06:06

06:50 07:31 08:07 08:40 09:09 09:37 10:05 10:38 11:18 12:14 00:40 01:58 03:16 04:28 05:27 06:16 07:02 07:44 08:23 09:02 09:41 10:27 11:23 12:28 00:54 02:06 03:39 04:51 05:43 06:27

12:50 13:29 14:05 14:38 15:12 15:45 16:19 16:54 17:40 18:40 07:10 08:19 09:28 10:30 11:23 12:11 12:56 13:38 14:19 15:00 15:45 16:36 17:36 18:43 07:11 08:26 09:43 10:48 11:42 12:27

19:16 19:54 20:28 20:58 21:26 21:52 22:20 22:54 23:38

00:41 01:23 02:02 02:40 03:21 04:06 05:00 06:02

00:11

HW

13:30 14:49 16:05 17:06 17:57 18:43 19:26 20:07 20:45 21:22 22:03 22:50 23:48

19:50 21:05 22:13 23:08 23:57

13:38 15:02 16:27 17:22 18:09 18:50

19:58 21:18 22:28 23:24

Norderney, Riffgat, 53.7000° N, 7.1500° E. Bitte beachten Sie: Die Zeiten stellen lediglich Anhaltspunkte für Niedrig- und Hochwasser dar. Alle Angaben ohne Gewähr. Die Daten sind nicht zur Navigation geeignet. Berechnung durch XTide.

13


Im Treibhaus gedeihen große Salatgurken, saftige Tomaten und grüne Paprika

Die Ernte im vergangenen Jahr war überaus ertragreich, berichtet Günther Möller weiter. So gab es beispielsweise rund dreieinhalb Kilo Stachelbeeren, eindreiviertel Zentner Kartoffeln, fünf Kilo Süßkirschen, jede Menge Äpfel, grüne Brechbohnen, Weintrauben, Haselnüsse, Blumenkohl, Spitzkohl, Johannisbeeren, Mirabellen. Alle zwei Jahre hätte er eine besonders gute Ernte, immer im ZweiJahres-Rhythmus, das sei normal, berichtet der Norderneyer. Auch die Blumen fühlen sich in dem Kleingarten offensichtlich sehr wohl: So blühen hier unter anderem Gladiolen, Hortensien, Margeriten und Fuchsien in wahrer Pracht. Günther Möller ist mit sich und der Welt rundherum zufrieden, was sich wohl auch auf das gesamte Gartenumfeld übertragen mag. „Der Kleingarten ist unser Paradies und mein Ein und Alles“, gibt er zu. Er liebt es außerdem, auf Norderney zu leben. Der gebürtige Bremerhavener ist seit 44 Jahren mit seiner Gisela verheiratet. Bevor er von Oldenburg zur Insel zog, war er für die Bundeswehr als Koch tätig. Während eines Inselbesuches mit einem Kameraden lernte er seine spätere Frau kennen. „Es war Liebe auf dem ersten Blick“, so Möller. Er bat sie, ihm eine Stelle auf Nor-

14


September 2012

Schöne bunte Blumen ergänzen das hübsche Gesamtbild

derney zu besorgen, was sie dann auch sogleich tat. Der gelernte Bäcker arbeitete daraufhin zunächst viereinhalb Jahre für die Bäckerei Eberhardt in der Winterstraße. Später war er für die Bahnspedition und für Eilt Wessels auf dem Bau tätig, bis er bei der Stadt Norderney anfing und zum Pflasterer umgeschult wurde. 27 Jahre lang arbeitete Möller für den Bauhof der Stadt, bis er aus gesundheitlichen Gründen in Frührente ging. Das Backen macht ihm immer noch Spaß. So duftet es bei ihm nicht nur in der Weihnachtszeit nach frischem Gebäck. In seiner Laube steht neben dem Kanonenofen auch ein Elektroofen. Nächstes Jahr wird Günther Möller seinen 70. Geburtstag feiern, doch dieses Alter sieht man ihm nicht an. Gartenarbeit hält eben jung.

Die Legehennen sorgen für täglich frische braune Eier

15


Großes Inseltreffen 2013 (der) – Drei tolle Tage mit rund 400 Teilnehmern sollen es werden, wenn im März 2013 zum dritten Mal das Insulanertreffen „Insulaner unner sück“ auf Norderney stattfindet. Seit einigen Wochen schon ist ein Organisationsteam aus Heimatverein und Döntje-Singers dabei, das Spektakel vorzubereiten. Jahr für Jahr findet das große Treffen der Musik- und Folkloregruppen auf einer der sieben Ostfriesischen Inseln statt. Vor sieben Jahren, beim letzten Auftritt auf Norderney, waren weit über 1.000 Leute beteiligt, erinnert sich Theo Kluin von den Döntje-Singers. Dabei hat alles klein angefangen. 1997 beim ersten Treffen auf Juist konnte noch niemand

16

Die Organisatoren des Insulanertreffens 2013 hoffen auf Nachwuchs.

ahnen, dass das jährliche Treffen eine solche Wirkung haben würde. Die Inseln wetteifern geradezu darum, mit der Ausrichtung Glanzpunkte zu setzen. Nebenbei haben sich über die Jahre tragfähige Verbindungen, echte Freundschaften und sogar interinsulare Eheschließungen ergeben. Aber, es werde schwieriger, die nötigen Leute für die Organisation zusammenzubekommen. Heimatverein und Döntje-Singers „haben ihr Alter“, so Kluin bei einem Vorbereitungstreffen im Juli. Darum müsse über Nachwuchs nachgedacht werden, damit in sieben Jahren, wenn das Treffen erneut auf der Insel stattfindet, noch jemand da ist, der es organisiert. Gleichzeitig haben die Organisatoren aber schon so ziemlich al-

les festgelegt, was passieren soll, bis hin zum Gottesdienst mit Gospelchören. Für die Gäste von den anderen Inseln wird es wieder Führungen und einen Besuch im Badehaus geben. Ein Abend sei der Geselligkeit gewidmet. Auf der Bühne im Haus der Insel werden wieder Gesang, Tanz und Folklore geboten. Auch die Bürgermeister rücken mit an, ebenso die Pressevertreter der Inseln. Für alle wird im Haus der Insel die Versorgung in Eigenregie geleistet, berichtet Kluin. Der Service, das Abräumen und Spülen, alles soll von Ehrenamtlichen geleistet werden. Für die Zukunft soll „Norderney mit ins Boot geholt werden“, sagt Theo Kluin.


September 2012

Rätselauflösung Okay, wir sind pingelig. Von den rund 180 Einsendungen landeten leider viele im Papierkorb. Die Lösung zu unserem Gewinnrätsel aus der letzten Ausgabe lautete „Islandman“. Und zwar genau in dieser Schreibweise. Der Islandman (englisch gesprochen) ist der Inseltriathlon der jedes Jahr im August auf Norderney stattfindet. Richtig gelöst hatten das Gewinnrätsel knapp 150 Rätselfreunde. Unter diesen haben wir Rolf Brunke aus der Landeshauptstadt Hannover als Gewinner gezogen. Der hatte doppeltes Glück, denn die eigentliche Gewinnerkarte war einfach nicht zu entziffern.

Der Gewinner erhält von uns in den nächsten Tagen die Umhängetasche des Norderneyer Morgen per Post. Mit unserem aktuellen Gewinnrätsel auf Seite 50 verlosen wir wieder eine der begehrten Kuriertaschen im Wert von 29 Euro. Bitte beachten Sie, dass

nur eine Postkarte pro Haushalt an der Verlosung teilnehmen kann. Doppelte Einsendungen werden automatisch aussortiert. Einsendeschluss ist der 20. September.

Viel Spaß beim Rätseln!

IN eINem boot. aN eINem straNg. eIN starkes team.

Schmiedestraße 6, 26548 Norderney, (04932) 99 07 53 leckerbeck-norderney.de

17


Ansichtssache Im 19. Jahrhundert hatte Norderney sich einen Ruf als Bad erworben, in dem auch jüdische Gäste willkommen waren. Anders als in anderen Regionen zeigten sich die Norderneyer durchaus tolerant und offen. Vom ehemals reichen jüdischen Leben der Insel ist nicht viel übrig geblieben und erstaunlicherweise finden sich davon auch nur wenige Zeugnisse in der Ansichtskarten-Sammlung von Jochen Pahl, dem wir diese Rubrik verdanken. Es begegne ihm praktisch nichts bei Auktionen, sagt der passionierte Sammler. Beim Durchstöbern seines Archivs fand Pahl aber einige Ansichten von Hoffmanns Hotel Falk. Auch auf diesen Karten ist nicht vermerkt, dass es sich um ein Hotel handelte, das bevorzugt von jüdischen Gästen besucht wurde. Dabei gehörte Hoffmanns Hotel Falk zu den größten und bekanntesten jüdischen Beherbergungsbetrieben an der deutschen Nordseeküste.

angsvers und der Zw n n a fm of H Deutscher ortzug der Reichsbund m Nach dem F vo el ot H urde das steigerung w m genutzt. Erholungshei ls a r te m ea B

Mit der Übernahme der Macht durch die Nationalsozialisten war das vorbei. Jüdische Gäste kamen nicht mehr nach Norderney. Die Gästezahl sank, auch infolge der schlechten wirtschaftlichen Lage, von 38.000 auf 21.000. Die Schulden des Betriebes wuchsen und es bestand wenig Aussicht auf Besserung, denn mit den Nazis

18

Diese Ansich t des neuen Hotel Falk ze sich auch ein igt die ganze e Wursterei u Pracht des B nd Konditor jüdischen Sp aus, in dem ei befand. Alle eisevorschrift Speisen wurd en, also kosc en nach den her, hergestel lt .


September 2012

Klus Genuss Company Eden / Stöver GmbH

Friedrichstraße 24

House of Spirit

Postfiliale Zeitungen und Zeitschriften

Ideen Tabakwaren Souvenirs

Möbelbau www.travelcheck.de/norderney KS-Fenster und Türen ppartementhaus Namuth Beschlagtechnik He! Norderney � � � Komfort-Ferienwohnungen Piratenkappe Beschattungen und Fliegenschutz hnen und sich wohl fühlen... Roseneck oder Am Rosengarten. Genießen Reparaturen Sie und Notdienst Nur 9,90 € für Heimschmecker www.houseofsmoke.de

Eden / Stöver GmbH

201108 HoS_Feinkost_Broschüre.indd 1

20.11.2008 14:25:42

Sonne von Terrasse oder Balkon mit Blick in die ranlagen. Zum Kurzentrum, Strand, Theater und in charmante Stadt sind es nur wenige Gehminuten. den Appartements werden Sie nichts vermissen, s zum modernen Wohnkomfort gehört. rne senden wir Ihnen unseren Hausprospekt zu.

6

Beim NORDERNEYER MORGEN Winterstr. 6 26548 Norderney

Kunststoff-Fenster und Türen Möbelbau Bitte notieren Sie sich Möbelbau und Türen unsereKS-Fenster neuen Telefonnummern Beschlagtechnik Beschlagtechnik Telefon 0 49 / 93 51 52 Beschattungen und32 Fliegenschutz und Fax Reparaturen 0 49 32Notdienst / 93 51 43

Bitte notieren Sie sich Appartementhaus email: Namuth info@tischlerteam-ney.de unsere neuen Telefonnummern FHHHH F � � � Komfort-Ferienwohnungen Appartementhaus Telefon 0 49 32 / 93Namuth 51 52 Wohnen und sich wohl fühlen... Wohnen und sich wohl fühlen... F � � � Komfort-Ferienwohnungen FaxSieoder 0 49 32 / 93 51 43 im im Roseneck oder Am RosengartenRoseneck . Genießen Am Rosengarten Wohnen und sich wohl fühlen... email: info@tischlerteam-ney.de die Sonne von Terrasse oder Balkon mit Blick in die im Roseneck oder Am Rosengarten. Genießen Sie Sie die Kuranlagen. Zum Kurzentrum, Strand, Genießen Theater und in Sonne von Terrasse oder Balkon mit Blick die Sonne von Terrasse oder Balkon mit Blick in die die charmante Stadt sind es nur wenige Gehminuten. in dieKuranlagen. Kuranlagen. Zum Zum Kurzentrum, KurStrand, Theater und in In den Appartements werden Sie nichtszentrum, vermissen, Strand, Theater und die charmante Stadt sind es nur wenige Gehminuten. was zum modernen Wohnkomfort gehört. in die charmante Stadt sind In den Appartements werden Sie nichts vermissen, es nur wenige Gerne senden wir Ihnen unseren Hausprospekt zu. Gehminuten. was zum modernen Wohnkomfort gehört. In den Appartements werden Gerne senden wir Ihnen unseren Hausprospekt zu. Sie nichts vermissen, was zum modernen Wohnkomfort gehört. Appartementhaus Namuth Rosenweg 6 • 26548 Norderney Tel.: 04932/636 • Fax: 04932/93 46 86

Gerne senden wir Ihnen unseren Hausprospekt zu

Bürozeit von 18.00 - 19.00 Uhr www.roseneck-norderney.de roseneck-norderney@t-online.de

Erstmal ankommen und abschalten. Umschalten auf Meer, Dünen, Sand und Sonne. Herzlich willkommen! Ihre Familie Namuth

19


zog auch auf Norderney die Ausgrenzung der Juden ein. Es kam zur Zwangsversteigerung. Julius Hoffmann, der im öffentlichen Leben eine wichtige Rolle gespielt hatte, musste seine Ämter als erster Vorsitzender des „Vereins Norderneyer Gastwirte e. V. und des Hotelbesitzerverbandes zurückgeben. Ebenso seinen Sitz in der Handelskammer Emden und im Aufsichtsrat der Bäderbetriebsgesellschaft. Auch den Vorsitz der Synagogengemeinde musste Hoffmann niederlegen. Die Familie Hoffmann verließ zunächst die Insel und dann das Land.

Auf 18 97 d a m p f d a t i e r t di e s e r Ka e r un d r te da e in e n v ergröß s erste Hote . Sie zeigt ein er ten B l e au ers Falk, das 190 Strandszen e, etzt w u 5 a b ge rde. rissen einen Radun d du rc h

Nach dem Krieg wurde der Hotelbetrieb unter neuem Besitzer als „Düsseldorfer Hof“ fortgesetzt. Später stand der Bau leer und verkam als Bauruine. Heute steht an gleicher Stelle ein Appartementhaus.

Vorderund Rückseite von Notgeldscheinen. Viele Gemeinden, aber auch Betriebe gaben in den 20er-Jahren des letzten Jahrhunderts Notgeld heraus. In diesem Fall dienten die Scheine als Ersatz für Kleingeld. Die abgebildeten Scheine wurden ausschließlich für den Zahlungsverkehr innerhalb des Hotels genutzt. Sie zeigen – anders als die Ansichtskarten – neben einer Abbildung des Hotels auch den Davidstern als Zeichen der jüdischen Ausrichtung des Betriebes.

20


September 2012

Unsere Spezialität: Original Norderneyer Schlicker-Grog

Neu auf der Insel Mode ab Größe 42 Neue Herbstkollektion eingetroffen! Am Denkmal / Herrenpfad 15 - Tel. (04932) 8689852

Strandstraße 17 26548 Norderney Tel. 04932 – 93 45 19

Norderney Tagesaktuell www.nomo-online.de

SCHREIBEN & mit SCHENKEN

Luttmann Friedrichstr. 28

Diedrich Luttmann Inh. A. Luttmann Friedrichstr. 28 26548 Norderney Tel. 04932/2281

Der Nomo-RegenSchirm NEU!!! LICHEM Impressum

Verlag: Fischpresse GbR Herausgeber: Dirk Kähler (V.i.S.d.P.), Anja Pape, Oliver Kürten ( 24.08.2007) Redaktion: Dirk Kähler, Anja Pape, Bernd Dörner, Waltraut Rass Winterstraße 6, 26548 Norderney Tel.: 0 49 32-99 18 99 Fax: 0 49 32-99 18 79 E-Mail: info@fischpresse.de Web: www.norderneyer-morgen.de Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Bilder wird keine Gewähr übernommen. Auf die kostenlose Zustellung besteht kein Anspruch. Druck: Druckhaus W. Dahlheimer GmbH & Co. KG, Normannenstr. 1a, Emden; Auflage: 10.000 Exemplare Wir beziehen Ökostrom vom regionalen Anbieter.

IN FRÖH RANGE NOMO-O

Nur 8,90 Euro

Winterstraße 6

Nationalpark-Haus Norderney Am Hafen 1

Naturgenuss in natürlicher Kleidung

Kratzt nicht, riecht nicht, bei 40° C maschinenwaschbar! 21


Ein Bunker für Fledermäuse die Norderneyer Firmen Schlosserei de Boer und die Spedition Fischer haben geholfen, so Geismann.

Eine Wasserfledermaus in allen Flugphasen, eine von acht Arten, die mittlerweile auf Norderney nachgewiesen wurden. Foto: Gerhard Mäscher/NABU

(der) – Einen alten Fernmeldebunker aus dem zweiten Weltkrieg haben die Mitglieder der Norderneyer Ortsgruppe Naturschutzbundes Deutschland (NABU) entrümpelt und als Fledermaus-Unterkunft hergerichtet. Dafür wurde das Bauwerk, das sich mitten in den Norderneyer Dünen befindet, mit einer Stahltür gesichert. Durch ein Loch und einen Schlitz können die Fledermäuse ein und ausfliegen.

Nur einige Hundert Meter entfernt, von dem Bunker wurden schon einige Exemplare gesichtet und nachgewiesen. Dazu war auch ein Fledemaus-Experte auf der Insel, berichtet Bernd Geismann, der offizielle Ansprechpartner des NABU vor Ort. Gefördert wurde das Projekt aus Mitteln der Niedersächsischen Bingo Umweltstiftung, Spenden der NABU Ortsgruppe Altkreis Norden sowie Spenden der NABU Gruppe Norderney. Auch

Einen Bunker aus dem zweiten Weltkrieg haben die Norderneyer Mitglieder des NABU für Fledermäuse hergerichtet. Foto: NABU Norderney

22

Abendsegler, Wasser-Fledermaus, Teich-Fledermaus, Rauhautfledermaus, Zwerg-Fledermaus, Breitflügel-Fledermaus, Zweifarb-Fledermaus und der Kleinabendsegler wurden schon auf Norderney nachgewiesen, so Geismann. Die meisten Arten nicht durch Sichtung, sondern mit einem Fledermaus-Detektor. Fledermäuse orientieren sich nicht durch Sicht, sondern stoßen Echo-Rufe aus, die von der Umgebung zurückgeworfen werden. Mithilfe der zurückgeworfenen Schallwellen können sich die Tiere sehr genau orientieren. Der Fledermausdetektor übersetzt die für Menschen nicht hörbaren Ultraschalltöne der Fledermäuse in hörbare Töne. Anhand der unterschiedlichen Stimmen können die einzelnen Arten unterschieden werden. Am Gondelteich an der Napoleonschanze aber auch im Stadtzentrum, im Kiefernwald im Grohdepolderdeich und selbst im Gewerbegelände wurden Fledermäuse nachgewiesen. Wo der neue Norderneyer Fledermausbunker genau steht, wollte Bernd Geismann nicht verraten: „Es soll ja kein Wallfahrtsort werden.“ Umfangreiche Informationen zu Fledermäusen in Deutschland gibt es auf der Homepage des NABU. www.nabu.de


September 2012

Italienische Lebensart genießen. Mittagstisch und Abendkarte

Jann-Berghaus-Straße 25 - Reservierung (04932) 934843 Neu bei uns: Schlafsofa „Terzetto“

Ausführung sämtlicher Ausführung sämtlicher Malerund Fußbodenarbeiten Maler- und Fußbodenarbeiten Heinrichstr. 6-7Meisterbetrieb • Tel. 04932 – 8405943 Farben Fuhrmann Heinrichstr. 8 Norderney – Aurich 04932 – 861 871

Kompetente Beratung, individuelle Lösungen

• • •

Altbausanierung • Holzbau & Dachausbau • Design-Bodenbeläge •

Terrassenbau Fenster & Türen Holzfußböden

Polsterei auch Camping & Boot Plissee Teppiche Gardinen eDLE sTOFFE herausragender Marken-Qualität:

uen stein Gudrun La gerne berät Sie talteten es in den neug räumen. Ge schäft s

Zimmerermeister Jan Dorenbusch, Am Hafen 9, 26548 Norderney Tel. (04932) 934461, Fax (04932) 934462, Mobil (0170) 1608284 E-Mail: jan.dorenbusch@t-online.de

23


Quergelesen „Bild“ polarisiert wie sonst kaum ein Blatt in der Bundesrepublik. Hart gesottene Gegner verweigern „Bild“ den Beinamen Zeitung. Und doch kommt man in der Bundesrepublik kaum an „Bild“ vorbei. Jetzt ist die viel Gescholtene 60 Jahre alt geworden und der Taschen-Verlag feiert „Bild“ mit einem Sonderband. Nicht gerade handlich, in Originalgröße und stolze elf Kilo schwer kommt das Bild-Buch daher. 718 Titelseiten von 1952 bis heute bilden einen Querschnitt durch die Geschichte von „Bild“ und eben auch durch die Geschichte der Bundesrepublik. „Eine Epoche nachfühlbar machen“, so definiert Bild-Chefredakteur und Herausgeber Kai Diekmann das Ziel dieser Kooperation zwischen Taschen- und Axel Springer-Verlag. Freche Titel, bizarre Meldungen, spektakuläre Fotos lösen Staunen, Kopfschütteln und auch innerlichen Protest aus.

Eingerahmt werden die Nachdrucke der Titelblätter von Texten verschiedener Autoren. Ex-Spiegel-Chefredakteur Stefan Aust beschreibt die Faszination so: „Zuweilen reflektierten die Titelzeilen keine Realität mehr, sondern wurden kunstvoller Selbstzweck – bis hin zur dadaistischen Lautmalerei“. Und Sebastian Turner schreibt: „Es geht nicht um das Bild bei ‚Bild‘, sondern um das Gefühl. Man darf zweifeln, ob eine Zeitung namens ‚Gefühl‘ so erfolgreich hätte sein können, wie eine die ‚BILD‘ heißt“. Mondlandung, Wembley-Tor, Prager Frühling und Matthias Rust, Stars und Starfighter, jede der ausgewählten Titelseiten wären ein Buch wert. Man muss kein Bild-Leser sein, um dieses Buch zu schätzen. Aber wer wissen will, wie dieses Land tickt und wie es zu dem wurde, was es ist, für den ist das Bild-Buch interessant. Unterhaltsam und aufgrund seiner stattlichen Größe ein Hingucker ist es allemal.

Erst zu Lübben ... ... dann zum Strand

Krimi Sachbuch Comic Postkarte Fachbuch Bücher Lübben Reportage Kinderbuch Roman Taschenbuch Norderney Strandstraße 5 - Telefon (04932) 927 377 - www.buecherluebben.de

24

Das Bild-Buch Hardcover, 37,2 x 53 cm, 748 Seiten, € 99,99 ISBN 978-3-8365-3863-3


September 2012

25


26


September 2012

So weit, so gut. 27


Mit Tee – all up Stee (alles in Ordnung) Von Reiner Will

Im letzten Drittel des 17. Jahrhunderts stabilisierte sich Deutschland politisch und wirtschaftlich und begünstigte so die Verbreitung der neuen Warmgetränke wie Tee, Kaffee und Kakao. Wann der Tee nach Ostfriesland kam, ist nicht genau bekannt. Nur die erste größere Lieferung ist verbrieft, denn 1694 strandete ein Hamburger Schiff in der Accumer Ee, dem Seegatt zwischen Baltrum und Langeoog

28

und verlor dabei seine Teeladung. Westeraccummer Fischer bargen die Kisten als Standgut. Nur rund 100 Jahre später hatte sich der Tee schon zum unverzichtbaren ostfriesischen Nationalgetränk entwickelt. Aber scheinbar nicht allen hat es geschmeckt: Heinrich Heine, der sich 1826 als Badegast auf Norderney aufhielt, äußerte sich abfällig in seinen „Reisebildern“.

Der Tee der Insulaner würde sich vom gekochten Seewasser nur durch den Namen unterscheiden. Entweder war der Tee tatsächlich so abscheulich, was nicht anzunehmen war, oder er mochte die ostfriesische Mischung nicht. Dann erging es ihm so, wie später 1840 dem Norderneyer Badearzt Blum, der das unentwegte Tee-


September 2012

Der Nomo-RegenSchirm

NEU!!! LICHEM IN FRÖH RANGE NOMO-O

Nur 8,90 Euro

www.su

rfcafe.in

fo

Winterstraße 6 - 26548 Norderney Offset- und digital-

DRUCKHAUS

W. DAHLHEIMER QUALITÄT MACHT DRUCK

Mit Herz bei der Sache – Ihr kompetenter Partner.

EmdEn · T. 04921 58918-0

Benekestraße 1-2 26548 Norderney Telefon (04932) 9291-0 Fax (04932) 9291-40 anke@onkes-fritsching.de www.onkes-fritsching.de

29


trinken der Einheimischen für gesundheitsschädlich hielt. Der Oldenburger Schriftsteller Theodor von Kolbe stimmte ihm zu und schrieb dazu: „Durch den vielen Genuss der getrockneten und gesalzenen Fische wird ein stets gereizter Zustand des Magens erreicht und der hiermit verbundene große Durst durch Trinken starken Tees, dessen reizende Eigenschaften man weder durch Zucker noch durch Milch zu mildern sucht, gelöscht wird.“ Dazu muss bemerkt werden, dass im Gegensatz zum Festland, auf den Inseln zu jener Zeit die wenigen Kühe, falls überhaupt vorhanden, und Schafe zur Milchversorgung meistens nicht ausreichten. Viele Eilander tranken ihren Tee demnach pur und einem zeitgenössischen Bericht nach, wurde statt Gebäck am Nachmittag auch schon mal drögt Skul (getrocknete Scholle) angeboten. Heute eine köstliche und seltene Delikatesse, die nur noch schwer zu bekommen ist. Von der Milch in dem Tee ist der Ostfriese inzwischen zur Sahne gekommen. Heute in fertiger Packung und seltener, aber immer noch, wird dazu eine Schale Vollmilch in einen kühlen Raum abgestellt und nach ca. 12 Stunden kann dann die Sahne abgeschöpft werden. Solch ein Gefäß mit einer dickflüssigen Sahneschicht erinnert mich noch an einen besonderen Teegenuss, als ich vor Jahren mit einigen Kollegen bei einer älteren Dame, einer Pensionsbesitzerin, Renovierungsarbeiten ausführte.

30

In den Arbeitspausen, vormittags „Elführtje“ und nachmittags 15 Uhr wurden wir von ihr zum Tee eingeladen. Die „Teetied“ wurde nach alten Regeln zelebriert, das heißt, unsere Auftraggeberin schöpfte vorsichtig die Sahne aus der Schale, um sie dann behutsam in die Tasse gleiten zu lassen. Soweit, so gut, nur dass die alte Dame nicht mehr so gut sehen konnte. Brillen fand sie lästig und somit übersah sie, dass sich auf der Sahneschicht Staub abgelagert hatte und zudem auch einige Fliegen klebten. Meine Kollegen und ich mochten sie nicht darauf aufmerksam machen, nur jeder behauptete plötzlich den Tee, wie früher üblich, ohne Sahne zu trinken. Es wurde von ihr ungläubig kopfschüttelnd hingenommen. Zur geschmackvollen Zubereitung des Tees gehört möglichst weiches Wasser. Regenwasser hat einen sehr niedrigen Härtegrad und eignet sich hervorragend dazu. Bevor die Stadtwerke die Wasserversorgung übernahmen, nutzten auch die Insulaner das Regenwasser das über die Dachentwässerung in Zisternen, sogenannten Regenbacken, floss. Fast jedes Haus hatte solch einen Wasserbehälter. Sie wurden noch bis weit nach dem Zweiten Weltkrieg, hauptsächlich zum Waschen benutzt. Ein solches Behältnis spielt auch in einer gern erzählten Anekdote eine Rolle. In einer kleinen Pension wurde der Dachboden ausgebaut, um noch einige zusätzliche Gästezimmer zu erhalten. Die ausführenden Handwerker tranken damals noch (heute völlig undenkbar) einige Flaschen Bier pro Tag.

Bier treibt bekanntlich, und da den Arbeitern der Weg jedes Mal nach unten zur Toilette zu beschwerlich war, pinkelten sie einfach aus dem Mansardenfenster aufs Dach. Nach hinten raus zum Hof sah das ja keiner. Nun huldigte die Pensionswirtin noch dem schönen Brauch, zweimal am Tag zum Tee zu laden. Um ihr eine Freude zu machen und aus Höflichkeit lobten die Handwerker den besonders guten Geschmack ihres Tees. „Ja“, sagte sie, „das ist auch kein Wunder, ich nehme dazu ja immer noch das Wasser aus der Regenbacke.“ Es ranken sich unzählige Geschichten um das Teetrinken. Zum Beispiel über den Unkundigen, der ungewollt in den Genuss von zehn Tassen gekommen ist, weil er das „Geheimzeichen“ nicht kannte: Die Sitte nämlich den Löffel in die Tasse zu legen, um zu zeigen, dass man genug getrunken hatte. So unterschiedlich die Ostfriesen auch sind: Die Begeisterung für den Tee verbindet den Insulaner mit den Festländern, den Sielhafenbewohnern mit dem Marschbauern, die Geestleute und die Moorkolonisten, die Städter mit den Fehndörflern. Umso erstaunlicher ist, dass alle Ostfriesen, ob jung oder alt und durch alle Gesellschaftsschichten, die gleiche Teemischung mit der fast immer ähnlichen Zubereitungsart bevorzugen. Vielleicht stimmt es ja auch, was die Engländer sagen: „Der Weg in den Himmel führt an der Teekanne vorbei.“


© UNICEF/NYH

September 2012

Praxis für Coaching, Beratung und Stressbewältigung • Einzel- und Team-Coaching • Burnout-Fachberatung • Stressbewältigung und Entspannung Dagmar Thieß, 26548 Norderney, Telefon 04932-467661 kontakt@tatkraft-coaching.de, www.tatkraft-coaching.de

Die Inselrundfahrt ab Rosengarten

UNICEF-Nothilfe

Am Weststrand 2 Am Weststrand 2 26548 Norderney 26548 Norderney

Hunger in Ostafrika:

0 49 32-99 13 32-99 70 fon13 70 fon 0 49 www.giftbude.de www.giftbude.de

© UNICEF/NYH

Helfen Sie den Kindern! Das Meer zum Greifen Das Meer zum nah. Greifen nah. Spendenkonto 300 000

Bank für Sozialwirtschaft Köln, BLZ 370 205 00 Online spenden: www.unicef.de UNICEF-Nothilfe © UNICEF/NYHQ2011-0997/Holt

Hunger in Ostafrika: Helfen Sie den Kindern! Spendenkonto 300 000

Bank für Sozialwirtschaft Köln, BLZ 370 205 00 Online spenden: www.unicef.de

UNICEF-Nothilfe

Hunger in Ostafrika: Helfen Sie den Kindern!

Format: 45 x 120 mm

300 000

Lassen Sie sich verwöhnen!

Herrenpfad / Ecke Langestraße · Telefon (04932) 925313

Spendenkonto 300 000

Bank für Sozialwirtschaft Köln, BLZ 370 205 00 Online spenden: www.unicef.de

Format: 92 x 92 mm

haft Köln, BLZ 370 205 00 w.unicef.de

© UNICEF/NYH

Täglich wechselnder Mittagstisch

e ern!

UNICEF-Nothilfe

© UNICEF/NYH

UNICEF-Nothilfe

Hunger in Ostafrika: Helfen Sie den Kindern!

Gehobene gute deutsch-ostfriesische Küche

Ostafrika:

00

Helfen Sie den Kindern!

Hunger in Ostafrika:

www.nomo-online.de Format: 105 x 146 mm

Bank für Sozialwirtschaft Köln, BLZ 370 205 00 Online spenden: www.unicef.de

Bank für Sozialwirtschaft Köln, BLZ 370 205 00 Online spenden: www.unicef.de

Format: 45 x 120 mm

Spendenkonto 300 000

Spendenkonto 300 000

Format: 135 x 70 mm

afrika: Kindern!

© UNICEF/NYHQ2011-0997/Holt

täglich 11:00 h und 13:00 h Mi. bis Sa. zusätzlich um 15:00 h

31


NORDERNEYER MORGEN He! Norderney WinterstraĂ&#x;e 6 26548 Norderney Tel. 04932 991899

32

info@norderneyer-morgen.de www.nomo-online.de


September 2012

33


Veranstaltungskalender SA 10.30

01

800 km, von Saint-Jean-Pied-de-Port nach Santiago de Compostela. Referent: Paul Schild, 6 € (Spende für eine soziale Einrichtung), Conversationshaus

Merkel, Westerwelle, Gabriel, Steinmeier, Künast, Trittin, Gysi – so, damit hätten wir den politischen Teil hinter uns“, beginnt Kalle Pohl vergnügt und wendet sich scheinbar alltäglichen Betrachtungen zu. Aber die haben es in sich. Oft reicht dem erklärten Rheinländer ein amüsierter Blick, um deutsche Merkwürdigkeiten aufzuspießen. Wer sich an Kalle Pohls kabarettistische Anfänge erinnert, stellt begeistert fest: der Komödiant hat sich nach all den Jahren routinierter Fernsehunterhaltung selbst wiederentdeckt. Unberührt vom Klamauk der Comedyszene geht er mit Biss und Spielfreude auf die Reise zwischen Gestern und Heute, Heimat und Fremde, und seine Geschichten, seine Beobachtungen, seine Figuren und Lieder zeichnen ein lebendiges Bild, in dem wir uns immer wieder selbst entdecken. Pohls pralles Panoptikum ist herzerwärmend menschlich – und vor allem saukomisch. Eintritt: 18 € bis 22 €, Kurtheater

Norderneyer „Starfish-Singers“

DI

Kreativitätswerkstatt Spielpark „Kap Hoorn“, An der Mühle

11.00

Der kleine Tiger Puppentheater Purzelbaum, 4 €, Schmiedestr. 1a

20.00

Warschauer Symphoniker Abschiedskonzert, 8 €, Haus der Insel

20.00

20.00

Auf dem Jakobsweg

Gospelkonzert, Leitung: Marc Waskowiak, 10 € / VVK 8 € (Reisebüro Norderney), Ev. Inselkirche, Kirchstraße

SO 16.00

Piratten

MO

03

15.30

Norderney begrüßt seine Gäste Conversationshaus

Warum sich denn ärgern? Anleitung zur geistigen Ruhe und Ausgeglichenheit der Gefühle. Mit Heilpraktiker Wolfgang Mücke Norderney, 5 €, Badehaus

20.00

20.00

34

16.00

Kalle Pohl

Trolle Puppentheater Purzelbaum, 4 €, Schmiedestr. 1a

18.00

Sportabzeichen-Abnahme TUS Norderney, Sportzentrum, An der Mühle

18.30

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson Tatkraft-Praxis für Coaching, Strandstraße 7b

20.00

Joachim Ringelnatz Seemannsgarn und mehr - skurril und tiefsinnig. Eine heiter-besinnliche Literaturveranstaltung mit Dr. Jutta Reyle-Schindelmayr, 5 €, Conversationshaus

Reiselust & Badespaß Abendführung durch die Dauerausstellung, 90 Min., 6 € inkl. Getränk, Bademuseum, ehem. Freibad am Weststrand

Norderney erfahren Inselführung mit dem Fahrrad, 2,5 Std., Anmeldung erforderlich, 5 €, Reisebüro am Kurplatz

02 Puppentheater Purzelbaum, 4 €, Schmiedestr. 1a

20.00

14.00

04

20.00

Stefan Lex & Pomp-A-Dur

Diamanten der Klassik - oder - Oper(r)ette sich, wer kann. Unterhaltsame Klassik auf höchstem Niveau! Highlights aus Oper, Operette, Film und Musical gesungen, gespielt und humorvoll moderiert. Der Tenor Stefan Lex - laut Presse ein "Echter Ritter vom hohen C" singt Lieder und Arien der beliebtesten Komponisten. Duettpartnerin ist die Sopranistin Christiane Linke, die mit ihrem strahlenden, jugendlichen Sopran auch als Solistin auftritt. Die ungarische Violinistin Zsuzsa Debre garantiert feurige Czardasklänge, virtuos präsentiert auf ihrer Geige. Einfühlsam begleitet werden die Solisten von der preisgekrönten Pianistin Sigrid Althoff, die mit ihrem virtuosen Spiel immer wieder aufs Neue verzaubert. Zwei attraktive Damen - hochkarätige Künstlerinnen - bilden das Ensemble um Sigrid Althoff. Pomp-A-Dur - Pressestimmen zufolge neben den optischen Reizen eine wohltuende Symbiose aus beschwingter Eleganz, unverwechselbarem Klang und beeindruckender Virtuosität. Eintritt: 18 € bis 22 €, Kurtheater


September 2012

Kirchen Katholische Kirche Öffnungszeiten der Kirchen Pfarrkirche St. Ludgerus am Denkmal: täglich ganztägig geöffnet Kirche Stella Maris, Goebenstr. 2: Di. 15 Uhr bis 17 Uhr Mi. 10 Uhr bis 12 Uhr Fr. 15 Uhr bis 17 Uhr Sa. 11 Uhr bis 12 Uhr Gemeindereferentin Sibylle Hartong Friedrichstr. 22 Tel.: (04932) 456

Frauen Power Angebot Genießen Sie zum absoluten Vorteilspreis folgende Anwendungen:

Intensivbehandlung für Gesicht, Hals und Decolleté (90 min) Augenbrauen und Wimpern färben Collagen Vlies für das Gesicht Paraffinbad für die Hände Rückenmassage

Ev. Kirche Öffnungszeiten der Kirche: So.: 11 Uhr bis 17 Uhr Mo. bis Do., Sa.: 8 Uhr bis 17 Uhr Fr.: 12 Uhr bis 17 Uhr Passtorin Ellen Bürger Tel.: (04932) 8 11 20 Pastorin Verena Bernhardt Pastor Stephan Bernhardt Tel.: (04932) 991 78 20 Kirchstr. 13

Genezareth-Kapelle Genezareth-Kapelle im Seehospiz Benekestr. 27 Pastor Horst Weinmann Tel. (04932) 899 270

Müllabfuhr Mo. 03.09. A

Reststoff + Altpapier

Mi. 05.09. A

Gelber Sack + Biomüll

Do. 06.09. B

Gelber Sack + Biomüll

nur 124,- € Sie sparen 44,- € KOSMETIKINSTITUT NORDERNEY

SCHICK & SCHÖN Bülowallee 8

Tel.: 0 49 32 - 8 68 99 00 www.schick-und-schoen-ney.de

Museum Nordseeheilbad Norderney

bade~museum norderney galerie hans trimborn Am Weststrand 11 (ehem. Freibadgebäude)

Reiselust & Badespaß Dauerausstellung zur Reise- und Badekultur Entwicklung des Nordseeheilbades Norderney

Sonderausstellung bis 9. September

Global Players – Kinderspielzeug aus Afrika ab 30. September Zinnfiguren – Geschichte und Kultur im Kleinformat Vernissage, Sonntag, 30.09., 11.00 Uhr

Mo. 10.09. B

Reststoff + Altpapier

Mi. 12.09. C

Gelber Sack + Biomüll

Führungen/Veranstaltungen

Do. 13.09. D

Gelber Sack + Biomüll

Montags, 20 Uhr: Museumsführung, Dauer ca. 90 Minuten, 6,00 €, inkl. Getränk

Mo. 17.09. C

Reststoff + Altpapier

Mi. 19.09. A

Gelber Sack + Biomüll

Donnerstag, 11. September, 20 Uhr, bade~museum Wassergedichte vom Barock bis zur Gegenwart Vortrag und Rezitation mit Dr. Jutta Reyle-Schindlmayr. Eintritt: 5,00 €

Do. 20.09. B

Gelber Sack + Biomüll

Mo. 24.09. D

Reststoff + Altpapier

Öffnungszeiten: di. bis so. 11 bis 16 Uhr

Mi. 26.09. C

Gelber Sack + Biomüll

Do. 27.09. D

Gelber Sack + Biomüll

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

35


MI 11.00

Neuer Geist in alten Mauern Kirchenführung, Pfarrkirche St. Ludgerus, Am Denkmal

15.00

Geschichten von der Liebe und dem Leben Lesung mit Schauspieler Jo Schmitt, 10 €, Anmeldung: 04932-4679212, Henrietta, Strandstr. 7b (neben Martin-Luther-Haus)

20.00

Yoga-Abend Chi-Yoga mit Heilpraktiker Wolfgang Mücke, 5 €, Wolldecke + bequeme Kleidung mitbringen, Kinderspielhaus „Kleine Robbe“, Weststrand

DO 16.00

Der gute Wolf

20.00

15.00

Erich Kästner für Erwachsene

Meereskunde für Anfänger Traditioneller Fischfang – Fische und Krabben unter der Lupe – Muschelkunde – Krabbenpulen , Anmeldung Vortag (04932) 2001, Nationalparkhaus

16.00

Bei jedem Wetter, Seenotretter Filmvortrag über Menschen und Arbeit im Seenotrettungsdienst. Spende erbeten, Rettungsbootschuppen, Weststrand

19.00

Meditationsabend Heilpraktiker Wolfgang Mücke, 5 €, Wolldecke oder Sitzkissen mitbringen, Atelier in der Schmiede, Langestraße 30

20.00

Lebensfreude, Achtsamkeit und Genuss Den Stress und die alltäglichen Belastungen kann man nicht immer ändern, wohl aber den Umgang damit. Lassen Sie sich anregen und entdecken Sie Möglichkeiten, den Alltag mit mehr Genuss und Freude zu gestalten. Vortragende: Dagmar Thieß, Coach und BurnoutFachberaterin. 5 €, Badehaus

Chor- & Bläserkonzert

Mit Werken aus verschieden Jahrhunderten: N. Bruhn, F. Mendelsohn-Bartholdy, W.A. Mozart. Ausführend: Norderneyer Kantorei und Posaunenchor, Leitung: Kantor Marc Waskowiak, Eintritt frei (Spende erbeten), Ev. Inselkirche, Kirchstraße

Watt für Zwerge Kinderfreundlicher Wattausflug speziell für Familien mit kleinen Kindern. Anmeldung Vortag (04932) 2001, Nationalparkhaus

06 Puppentheater Purzelbaum, 4 €, Schmiedestr. 1a

20.00

10.15

Riccolino Clownereien und Lieder für Kinder, 5 €, Conversationshaus

19.30

Das Wattenmeer mit allen Sinnen erleben, Anmeldung Vortag (04932) 2001, Nationalparkhaus

05

SA 11.00

08 Der Froschkönig Puppentheater Purzelbaum, 4 €, Schmiedestr. 1a

20.00

Wort & Klang mit Orgelmusik Ausführende: Pastorin Ellen Bürger & Kantor Marc Waskowiak (Orgel), Eintritt frei (Spende erbeten), Ev. Inselkirche, Kirchstraße

20.00

Ob auf der Kölner Domplatte oder im Mainzer Unterhaus: Begeisterung für Erich Kästner „Die Welt ist rund“. Musik-Kabarett mit Hans Georgi. Eigentlich erlangte Erich Kästner mit dem „Fliegenden Klassenzimmer“ oder dem „Doppelten Lottchen“ als Kinderbuchautor seine Popularität. Der Aachener Kabarettist Hans Georgi zeigt den Erich Kästner für Erwachsene. Mal singt Georgi die von ihm vertonten Texte des Schriftstellers melodisch, beinahe schlagerhaft schnulzig. Mal spricht er sie. Eintritt: 14 € / VVK 12 €, Conversationshaus

FR

07

10.15

Watt intensiv

36

Hannover Harmonists

A-Capella aus Hannover. In bester Hannover-HarmonistsManier haben die fünf Sänger schmissige Melodien, Jingles und Songs aus hundert Jahren Filmgeschichte neu arrangiert und zu einem sowohl fetzigen als auch nostalgischen Vergnügen zusammengemixt – geschüttelt, nicht gerührt! Eintritt: 21 € Schüler/Studenten 19 €, Kurtheater


September 2012

Wichtige Telefonnummern Botendienst Bote Weber........... 04932 927939 Deutsche Bahn AG................... 04932 611 Dialysezentrum ....................... 04932 9191200 Ev. Genezareth-Kapelle............ 04932 899270 Ev. Kindergarten...................... 04932 584 Ev. -luth. Kirchenbüro.............. 04932 927210 Fischerhaus-Museum.............. 04932 1791 Frisia-Service-Telefon.............. 04931 987-0 Frisia Luftverkehr.................... 04932 541 Jugendzentrum......................... 04932 3962 Kartenvorverkauf..................... 04932 891180 Kath. Kirche. St. Ludgerus....... 04932 456 Kino/Kurtheater....................... 04932 874160 Kleine Robbe Kinderspielhaus..04932 935495 Krankenhaus............................ 04932 805-0 Kükennest................................ 04932 83458 Nationalparkhaus.................... 04932 2001 Norderneyer Morgen................. 04932 991899 Ordnungsamt........................... 04932 9200 Parkplatz A/B (März-Okt.)....... 04932 991282 Reederei Frisia......................... 04932 913-0 Rettungskreuzer....................... 04932 2446 Seehundstation Norddeich....... 04931 8919 Staatsbad Norderney............... 04932 8910 Stadt Norderney....................... 04932 9200 Stadtwerke Störungsdienst..... 04932 1001 Taxi.......................................... 04932 2345 Wetterwarte Norderney............ 04932 991674

Öffnungszeiten Sommer durchgehend Küche von 11.00 Uhr – 22.00 Uhr Herbst und Winter - Fischspezialitäten 11.30 Uhr – 14.00 Uhr Direkt am Yachthafen mit Sonnenterrasse und großartigem 17.30 Uhr – 21.00 Uhr – Dienstag ist Ruhetag – Blick auf das Weltnaturerbe Wattenmeer Am Hansendamm/Yachthafen Tel. 04932/2850 www.bootshaus-norderney.de

... dem Fisch am nächsten!

Am Hansendamm/Yachthafen

www.bootshaus-norderney.de

Tel. 04932/2850

Norderney in einer neuen Dimension "erfahren“

www.landtours-norderney.de Knyphausenstr. 2 * Tel.: 04932/933 995 * E-Mail: info@landtours-norderney.de

Schuhe und Schuhreparaturen Accessoires Orthopädische Schuhe Edith Carstens und Maßeinlagen

Telefon 0 49 32 / 8 28 61

Südstraße 22 · 26548 Norderney

Ein starkes Team P H Y S I OT H E R A P I E P R A X I S Sabine Schulze

Tel. 0 49 32 /891-353 Am Kurplatz 2 · 26548 Norderney

• Maßeinlagen • Orthopädische Schuhe • Computer-Fußmessung • Diabetes-Versorgung

Osteopathin

Karin Rass Heilpraktikerin

Tel. 0 49 32 /891-356 Am Kurplatz 2 · 26548 Norderney

• Hausbesuche

Kirchstr. 12 (bei den Seehunden) Info-Telefon: (04931) 93 42 55

37


SO

09

16.00

Der kleine Tiger Puppentheater Purzelbaum, 4 €, Schmiedestr. 1a

19.00

10.00

10 Watt für Zwerge Kinderfreundlicher Wattausflug speziell für Familien mit kleinen Kindern. Anmeldung Vortag (04932) 2001, Nationalparkhaus

10.00

11.00

19.00

MI 15.00 19.00

19.00

19.30

Sommerakademie 2012: Martin Luther an die Ratsherrn der deutschen Nation. Die Gründung des deutschen Schulwesens. Referent: Prof. Dr. Frank-Olaf Radtke, Goethe-Universität in Frankfurt am Main, Fachbereich 4 Erziehungswissenschaften, Institut für Allgemeine Erziehungswissenschaft. Eintritt: 11 €, Conversationshaus

19.30

Berühmte Schriften: Marx & Engels

Der Tod des Beamten und andere tragikomische Geschichten von Anton Tschechow, Szenische Lesung mit Schauspieler Jo Schmitt, 10 €, Anmeldung: 04932-4679212, Henrietta, Strandstr. 7b (neben Martin-Luther-Haus)

Norderney begrüßt seine Gäste Berühmte Schriften: Luther

Puppentheater Rumpelkiste

Sommerakademie 2012: Das Kommunistische Manifest von 1848 von Karl Marx und Friedrich Engels. Referent: Prof. Dr. Eike Henning, Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Eintritt: 11 €, Conversationshaus

Die Deichprinzen

Conversationshaus

12 Eintritt: 5 €, Conversationshaus

Kurplatz (auch 15.30 Uhr)

15.30

Berühmte Schriften: Darwin Sommerakademie 2012: Die Revolutionierung des modernen Weltbilds durch die Evolutionstheorie Darwins. Referent: Prof. Dr. Dr. Winter, Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Eintritt: 11 €, Conversationshaus

Watt intensiv Das Wattenmeer mit allen Sinnen erleben, Anmeldung Vortag (04932) 2001, Nationalparkhaus

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson Tatkraft-Praxis für Coaching, Strandstraße 7b

Berühmte Schriften: Sokrates Sommerakademie 2012: Die Apologie (Verteidigungsrede) des Sokrates. Referent: Prof. Dr. Dr. h.c. Günther Böhme, Vorsitzender der Universität des 3. Lebensalters an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Eintritt: 11 €, Conversationshaus

MO

18.30

20.00

Yoga-Abend Chi-Yoga mit Heilpraktiker Wolfgang Mücke, 5 €, Wolldecke + bequeme Kleidung mitbringen, Kinderspielhaus „Kleine Robbe“, Weststrand

20.00

Die Sweethearts

Stress-frei-Gespräch Dem selbstproduzierten Stress auf der Spur, 12 €, Info und Anmeldung: 04932-467661, Tatkraft-Praxis für Coaching, Strandstr. 7b (neben Martin-Luther-Haus)

20.00

Reiselust & Badespaß Abendführung durch die Dauerausstellung, 90 Min., 6 € inkl. Getränk, Bademuseum, ehem. Freibad am Weststrand

DI 14.00

11 Norderney erfahren

Puppentheater Purzelbaum, 4 €, Schmiedestr. 1a

Drei Gesangssolisten als Trio, die sich dem Lebensgefühl und Zeitgeist der 50er Jahre verschrieben haben, entstauben mit Gitarre, Bass, Rhythmus und klaren Stimmen das Schlagerarchiv und entführen uns in die Zeit, als Charme und Schmelz des Schlagers alle beseelte und das Wirtschaftswunder die Herzen leicht machte. Eintritt: Erw. 16 € Schüler/Studenten 14 € NeyCard erforderlich, Kurtheater

Sportabzeichen-Abnahme

DO

13

16.00

Trolle

Inselführung mit dem Fahrrad, 2,5 Std., Anmeldung erforderlich, 5 €, Reisebüro am Kurplatz

16.00 18.00

Piratten

TUS Norderney, Sportzentrum, An der Mühle

38


September 2012

Passbilder Bewerbungsbilder Portraits Hochzeiten Im Henrietta, Kultur- und Gästehaus, Strandstr. 7b Termine nach Vereinbarung: 0178 522 20 68 www.jo-schmitt-fotografie.de

Schwalbennest Der Musikpub mitten in der Poststraße Seit mehr als 20 Jahren ein Begriff für urgemütliche Gastlichkeit auf Norderney. Erleben Sie schöne Stunden bei Top Oldies der 50-70er Jahre, Deutschen Hits und den Charts. Wir erfüllen auch Musikwünsche! Krombacher Pils, Diebels Alt, Gaffel Kölsch „In ist, wer drin ist“. Wir freuen uns auf Sie!

Die Inselrundfahrt auf Norderney

Dienstag, Freitag, Sonntag 11.30

Uhr 14.30 Uhr • täglich(50m wechselnder Mittagstisch Ab Rosengarten östlich des Kurhauses) • täglich wechselnder Mittagstisch • Abendkarte • Abendkarte • Kaffeespezialitäten, Kuchen, Eis Erw. € / Kinder bis 10 J. 4,50 € • 9,00 Kaffeespezialitäten, Kuchen, Eis Fahrtdauer: 90 Minuten • Frühstücksbuffet sonntags von 8 - 11 Uhr • Frühstücksbuffet sonntags von 8 - 11 Uhr (inkl. kleine Pause am Strand) • Frühstück montags bis freitags 8 - 11 Uhr • Frühstück montags bis freitags 8 - 11 Uhr Sonderfahrten nach Vereinbarung sowie Dienstag + Freitag

OMNIBUSVERKEHR J.-Berghaus-Str. 38 Tel.: (0 49 32) 21 19 info@bus-fischer.de

Internet: www.inselrundfahrt.de www.inselrundfahrt.de

Pier 13 Pier 13 Südring 1 Südring 1 26506 Norden/Nadörst 26506 Norden/Nadörst Telefon: 04931 - 9301656 Telefon: 04931 - 9301656 direkt an der Bundesstrasse, direkt an der Bundesstrasse, Ortsausgang Norden, Ortsausgang Norden,

• täglich wechselnder Mittagstisch • Abendkarte • Kaffeespezialitäten, Kuchen, Eis • Frühstücksbuffet sonntags von 8 - 11 Uhr • Frühstück montags bis freitags 8 - 11 Uhr

39


Puppentheater Purzelbaum, 4 €, Schmiedestr. 1a

19.00

Berühmte Schriften: Kandinsky

Puppentheater Purzelbaum, 4 €, Schmiedestr. 1a

20.00

Die Leipziger Pfeffermühle

Sommerakademie 2012: Grundlage der Moderne. Wladimir Kandinsky: „Das Geistige in der Kunst“. Referent: Prof. Dr. Viola Schat, Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Eintritt: 11 €, Conversationshaus

20.00

Von Beethoven bis Boogie

Das Nordwestdeutsche Kammerensemble präsentiert ein abwechslungsreiches Programm, u.a. mit KlavierquartettWerken von Telemann, Mozart, Beethoven und Swing, Csardas und Boogie bis zur beliebten Filmmusik-Klassikern, Eintritt frei (Spende erbeten), Ev. Inselkirche, Kirchstraße

FR 15.00

14 Meereskunde für Anfänger Traditioneller Fischfang – Fische und Krabben unter der Lupe – Muschelkunde – Krabbenpulen. Anmeldung Vortag (04932) 2001, Nationalparkhaus

19.00

Berühmte Schriften: McLuhan Sommerakademie 2012: Netzwerke sind die Nachricht. Medienforschung nach dem „Global Village“ (McLuhan). Referent: Prof. Dr. Manfred Faßler, Goethe-Universität in Frankfurt am Main, Fachbereich 9: Sprach- und Kulturwissenschaften. Eintritt: 11 €, Conversationshaus

19.00

Meditationsabend Heilpraktiker Wolfgang Mücke, 5 €, Wolldecke oder Sitzkissen mitbringen, Atelier in der Schmiede, Langestraße 30

SA 11.00 14.00

15

„Schwarz, Rot, Geld“. In ihrem neuesten Programm folgen die Pfeffermüller, Franziska Schneider, Matthias Avemarg und Hans-Jürgen Silbermann, mit beinahe detektivischer Raffinesse der Spur des Geldes durch die Deutsche Republik. Eine echte Win-Win-Situation: Spaß und verblüffende Erkenntnis für’s Publikum – und die Kabarettisten, begleitet von Dietmar Biebl am Piano und Peter Jakubik am Schlagzeug, warten nach der Vorstellung an der Kasse auf den von Ihnen dort hinterlegten Ehrensold. Eintritt: 18 € bis 22 €, Kurtheater

MO 15.30 19.30

20.00

20.00

20.00

Straßenflohmarkt Up Süderdün

14.00

16.00

Der Froschkönig

Norderney erfahren

Der kleine Tiger Puppentheater Purzelbaum, 4 €, Schmiedestr. 1a

„Mehr als Barock“

16.00

18 Inselführung mit dem Fahrrad, 2,5 Std., Anmeldung erforderlich, 5 €, Reisebüro am Kurplatz

Die 7 Ostfriesischen Inseln

16

Reiselust & Badespaß Abendführung durch die Dauerausstellung, 90 Min., 6 € inkl. Getränk, Bademuseum, ehem. Freibad am Weststrand

DI

SO

Wie und was soll ich bloß essen? Ernährungsvortrag mit Heilpraktiker Wolfgang Mücke, 5 €, Badehaus

Der gute Wolf

Konzert für Trompete & Orgel: Werke von G. F. Händel, G. Manfredini, J. Stanley, J. J. Mouret. Ausführende: Karsten Dobermann (Trompete) & Kantor Marc Waskowiak (Orgel). Eintritt frei (Spende erbeten), Ev. Inselkirche, Kirchstraße

Stress-frei-Gespräch Meine Lebensbedürfnisse und wie ich sie mir erfülle, 12 €, Info und Anmeldung: 04932467661, Tatkraft-Praxis für Coaching, Strandstr. 7b (neben Martin-Luther-Haus)

Puppentheater Purzelbaum, 4 €, Schmiedestr. 1a

Vortrag mit Paul Schild die Ostfriesischen Inseln, Eintritt: 6 €, Conversationshaus

Norderney begrüßt seine Gäste Conversationshaus

Mit Kaffee und Kuchen (nicht bei Regen)

20.00

17

18.00

Sportabzeichen-Abnahme TUS Norderney, Sportzentrum, An der Mühle

18.30

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson Tatkraft-Praxis für Coaching, Strandstraße 7b

Hinweis: Die Termine beziehen sich auf Angaben der Anbieter bzw. Veranstalter, kurzfristige Änderungen vorbehalten. Alle Veranstaltungen finden Sie tagesaktuell im NORDERNEYER MORGEN. Sie erhalten den NORDERNEYER MORGEN kostenfrei überall dort, wo es Zeitungen und Brötchen gibt.

40


September 2012

Norderneyer

Sanddorn-Stübchen

Inh. Angela Solaro-Meyer Friedrichstr. 28 · 26548 Norderney · 04932/81188

Kommen Sie in unsere neugestalteten Räume.

Wir freuen uns auf Sie.

Confiserie-Pralinen – Feine Schokoladen Tee-Spezialitäten – Originelle Geschenkideen Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns.

Besuchen Sie auch unseren Internetshop www.sanddorn-stuebchen.de

Angela Solaro-Meyer Friedrichstraße 27 26548 Norderney Tel. (04932) 21 94

BIOMARIS feiert 75 Jahre „Gesundheit & Schönheit aus dem Meer“. Feiern Sie mit!

tion 75 Jahre Tradi

BIOMARIS Jubiläumsaktion Pocket-Wochen vom 10. bis zum 23. September 2012

Inselkneipe Cocktailbar Gartenstraße 58a www.goodewind.de

Erleben Sie Thalasso hautnah: Gesichts- & Körperpflege Trinkkur mit MeeresTIEFwasser Wir freuen uns auf Ihren Besuch. BIOMARIS Präsentation Norderney am Weststrand 2

www.biomaris.com

Bei einem Einkauf für mindestens 30 € erhalten Sie 1 exklusives BIOMARIS pocket-Set GRATIS dazu!*

* Kulturtasche mit 3 BIOMARIS pockets im Wert von 11,90 €. Solange der Vorrat reicht.

41


MI

19

DO

15.00

Clown Riccolino

16.00

Die merkwürdige Welt des Daniil Charms Schauspieler Jo Schmitt liest und spielt komisch-skurrile Texte des russischen Autors Daniil Charms, 10 €, Anmeldung: 049324679212, Henrietta, Strandstr. 7b (neben Martin-Luther-Haus)

20.00

Piratten Puppentheater Purzelbaum, 4 €, Schmiedestr. 1a

Eintritt: 5 €, Conversationshaus

19.30

20

19.30

„Der Struwwelpeter oder lustige Geschichten und drollige Bilder“

Yoga-Abend Chi-Yoga mit Heilpraktiker Wolfgang Mücke, 5 €, Wolldecke + bequeme Kleidung mitbringen, Kinderspielhaus „Kleine Robbe“, Weststrand

20.00

German Tenors

Mit schwarzem britischem Humor haben Julian Crouch und Phelim McDermott den Struwwelpeter und Konsorten in einem schrillen Gruselkabinett vereint und mit den zwischen wabernder Zirkusmusik und Punkklängen flirrenden Songs der Band „The Tiger Lillies” als Junk-Oper neu bearbeitet. Eine schaurig-schöne Reise zwischen Urängsten und Kindheitserinnerungen – garantiert kein Kinderkram! Eine Veranstaltung der Landesbühne Niedersachsen Nord GmbH. Eintritt: 18 € bis 22 €, Kurtheater

20.00 Konzert mit den German Tenors. Immer wieder begeistern sie ihr Publikum. Das ist das Erfolgsgeheimnis der German Tenors Johannes Groß und Luis del Rio. Jeder für sich hat eine starke Bühnenpräsenz, doch die German Tenors sind mehr als die Summe ihre Mitglieder. Ihre unterschiedlichen Stimmfarben scheinen zu einer einzigen Stimme zu verschmelzen, dabei meistern sie fast spielerisch jede Nuance. Ob Belcanto, beschwingte Klassik oder anspruchsvolle Schlager, das Publikum ist von der ersten Minute an begeistert. Sie sind gute Freunde, und dazu noch die erfolgreichsten Tenöre Europas. Die German Tenors mit ihrer „Gala der Tenöre“ sind, ob als Gala- oder Konzertprogramm vorgetragen, große Stimmen mit unterhaltsamer Klassik auf höchstem Niveau. Dafür sind sie auch mit dem Preis „Gala Künstler des Jahres“ ausgezeichnet. Dieses Konzert wird ermöglicht durch die freundliche Unterstützung der Aktiengesellschaft Reederei Norden-Frisia. Eintritt: 18 € bis 29 €, Kurtheater

Berühmte Orgelwerke treffen Improvisationen Ev. Inselkirche, Kirchstraße

FR 10.00

21 Watt intensiv Das Wattenmeer mit allen Sinnen erleben, Anmeldung Vortag (04932) 2001, Nationalparkhaus

10.00

Watt für Zwerge Kinderfreundlicher Wattausflug speziell für Familien mit kleinen Kindern, Anmeldung Vortag (04932) 2001, Nationalparkhaus

15.00

Meereskunde für Anfänger Traditioneller Fischfang – Fische und Krabben unter der Lupe – Muschelkunde – Krabbenpulen. Anmeldung Vortag (04932) 2001, Nationalparkhaus

16.00

Bei jedem Wetter, Seenotretter

NORderneyer Morgen Die kleine Zeitung, die alle lesen

42


September 2012

schnell - lecker - preiswert

Täglich geöffnet: 11.30-14.30 Uhr und 17.00-21.30 Uhr

Winterstr. 21 - Tel. 04932 840275

Norderney Tagesaktuell Der QR-Code für Ihr Handy www.nomo-online.de

Mit Herz bei der Sache – Ihr kompetenter Partner. Offset- und digital-

DRUCKHAUS W. DAHLHEIMER QUALITÄT MACHT DRUCK

EmdEn · T. 04921 58918-0

www.olb.de

HIER ZU HAUSE

Neubauprojekt „Schippers Huus“

Immobilien Dienst-GmbH

Das wohl exklusivste Neubauprojekt im nächsten Winter

Wohnfläche ab 35 qm; Kaufpreis ab 320.000,00 Euro

Provisionsfrei

Alle Wohnungen verfügen über Balkon, Terrasse oder Loggia

Hochwertige Bauausführung

Alle Angaben gelten vorbehaltlich einer positiven Baugenehmigung!

Weiteres Informationsmaterial erhalten Sie bei Ihrer OLB auf Norderney.

OLB-Immobiliendienst Nina Schorn Tel.: 04932 9183-51 Strandstr. 3, 26548 Norderney

Jörg Weddermann Tel.: 04932 9183-10 Strandstr. 3, 26548 Norderney

43


Filmvortrag über Menschen und Arbeit im Seenotrettungsdienst. Spende erbeten, Rettungsbootschuppen, Weststrand

19.00

20.00

Georg Schramm

Meditationsabend Heilpraktiker Wolfgang Mücke, 5 €, Wolldecke oder Sitzkissen mitbringen, Atelier in der Schmiede, Langestraße 30

20.00

Norderneyer Döntje-Singers Lied und Humor für jedes Ohr. Eintritt: 8 € / VVK 7 €, Conversationshaus

20.00

Aufbruch und Neubeginn Vom Umgang mit Veränderungen. Ob gewollt oder ungewollt - Veränderungen bergen Chancen, neue Perspektiven und Möglichkeiten. Vortragende: Dagmar Thieß, Coach und Burnout-Fachberaterin. Eintritt: 5 €, Badehaus

20.00

Wandern zwischen Hell und Dunkel

Erzählungen von der Wandelbarkeit des Schicksals im Spiegel der Märchen – Ein Erzählabend für Erwachsene mit Ute Ahlert, Lünen, Studienrätin, Mitglied der deutschen Märchengesellschaft. Eintritt: 5 €, Conversationshaus

SA 11.00

22 Trolle Puppentheater Purzelbaum, 4 €, Schmiedestr. 1a

12.00

Gospelday Haus Schifffahrt, Bülow Allee 2

20.00

Taizéandacht Ev. Inselkirche, Kirchstraße

20.00

Auf dem Jakobsweg 800 km, von Saint-Jean-Pied-de-Port nach Santiago de Compostela. Referent: Paul Schild, 6 € (Spende für eine soziale Einrichtung), Conversationshaus

SO

23

16.00

Der gute Wolf Puppentheater Purzelbaum, 4 €, Schmiedestr. 1a

44

Politisches Kabarett vom Feinsten: Lothar Dombrowski ist aus der Anstalt ausgebrochen. Es gilt eine Botschaft unter die Menschen zu bringen. Für tatenloses Grübeln ist der globale Niedergang schon zu weit fortgeschritten. Er geht auf Werbetour und sucht Mitstreiter unter Gleichgesinnten und Altersgenossen, die nicht mehr viel zu erwarten haben und die wie er, lieber im Blitzlicht der Öffentlichkeit scheitern, als gehorsam bis zum kläglichen Ende im Pflegeheim dahin dämmern. Ein Satz aus Schillers „Wallensteins Tod“ hat ihn aufbrechen lassen. Der letzte Satz, bevor Wallenstein sein Schwert gürtet und in die Schlacht zieht: „Komm, lass die Sterne, Seni, der Morgen naht und Mars regiert die Stunde“. Ein bitter-komischer Abend, denn seit alters her bringt uns der Clown zum Lachen, weil wir ihm bei seinem vorhersehbaren Sturz zusehen dürfen, ohne selbst zu fallen. Er ist der Dumme, und deshalb ist auch ein August dabei! Möge die Macht mit ihm sein! Eintritt: 18 € bis 26 €, Kurtheater

MO 10.00

24 Watt für Zwerge Kinderfreundlicher Wattausflug speziell für Familien mit kleinen Kindern, Anmeldung Vortag (04932) 2001, Nationalparkhaus


September 2012



 11. Dezember 2011 bis 08. Dezember 2012 Fahrzeit ca. 55 Minuten (ohne Gewähr)

19.03. bis 01.07.2012

02.07.2012

und

03.09. bis 04.11.2012

bis

02.09.2012

11.12.2011 18.03.2012 05.11. bis 08.12.2012

Norddeich Norderney ab ab

Norddeich Norderney ab ab

Norddeich Norderney ab ab

täglich

montags bis freitags

täglich

6.15 7.30 8.45 10.30 11.45 13.30 15.30 16.45 18.15

mo.-sa.

6.15 mo.-sa. 7.30 8.45 10.15 11.45 13.15 15.15 16.45 18.00

zusätzlich freitags

20.30*

19.15*

*auch am Do., 05.04., Mi., 16.05. und Mi., 06.06.2012

Hinweise: Einsatz der Schiffe und Einhalten des Fahrplans können durch höhere Gewalt, insbesondere Wind und Wetter, beeinflusst werden. Änderungen vorbehalten. Platzreservierungen für Personenkraftwagen sind nur in Richtung Norderney-Norddeich erforderlich. Nutzfahrzeuge sind grundsätzlich anzumelden.

6.15 7.00 8.00 9.00 10.00 11.00 12.00 13.00 14.00 15.00 16.00 17.00 18.15 20.30**

bis

6.15 7.15 8.15 9.15 10.15 11.15 12.15 13.15 14.15 15.15 16.15 17.15 18.15 19.15

6.15 7.30 8.45 10.30 11.45 13.30 15.30 16.45 18.15

6.15 7.30 8.45 10.15 11.45 13.15 15.15 16.45 18.00

20.30

19.15

7.30 9.45 12.00 14.15 16.45 19.30 1)

6.30 2) 8.45 11.00 13.15 15.30 18.00

zusätzlich freitags

sonnabends, sonn- und feiertags

zusätzlich freitags

23.00

** montags bis donnerstags kein Busanschluss auf Norderney ohne Fahrzeugbeförderung

Insel der Erfrischung! Coca-Cola, die Konturflasche und die dynamische Welle sind eingetragene Schutzmarken der The Coca-Cola Company. Coca-Cola ist koffeinhaltig.

 

1) nicht am 24., 25., 31.12.2011 2)

nicht am 25., 26.12.2011 und 01.01.2012

26506 Norden Tel.: 0 49 31 987 -0 | Fax: 987 -11 31 www.reederei-frisia.de info@reederei-frisia.de

Wir bringen Ihre Getränke! Anruf genügt:

0 49 32 9 11 50

0 49 32 9 24 60 45


10.00

15.30

Watt intensiv

DO

Das Wattenmeer mit allen Sinnen erleben, Anmeldung Vortag (04932) 2001, Nationalparkhaus

16.00

Norderney begrüßt seine Gäste Conversationshaus

20.00

20.00

20.00

DI 14.00

Thalasso - Klimatherapie: Endlich Regen

FR

Eintreffen der Zugvögel

Der Froschkönig Puppentheater Purzelbaum, 4 €, Schmiedestr. 1a

18.00

15.00

19.00

Meereskunde für Anfänger

Meditationsabend Heilpraktiker Wolfgang Mücke, 5 €, Wolldecke oder Sitzkissen mitbringen, Atelier in der Schmiede, Langestraße 30

SA 11.00

29 Piratten Puppentheater Purzelbaum, 4 €, Schmiedestr. 1a

16.00

Mitmach- & Familienkonzert Der Kinderchor der Ev.-luth. Kirchengemeinde lädt zu einem Konzert zum Zuhören und Mitmachen ein, Ev. Gemeindehaus (Gartenstraße 20)

Sportabzeichen-Abnahme Progressive Muskelentspannung nach Jacobson

28 Traditioneller Fischfang – Fische und Krabben unter der Lupe – Muschelkunde – Krabbenpulen. Anmeldung Vortag (04932) 2001, Nationalparkhaus

TUS Norderney, Sportzentrum, An der Mühle

18.30

Chor- & Bläserkonzert mit Werken aus verschiedenen Jahrhunderten, Ev. Inselkirche, Kirchstraße

25 Norderney erfahren

Sturmfluten auf Norderney Vortrag mit Paul Schild, Norderney, 6 €, Conversationhaus

20.00

Inselführung mit dem Fahrrad, 2,5 Std., Anmeldung erforderlich, 5 €, Reisebüro am Kurplatz

16.00

20.00

Reiselust & Badespaß

Naturkundlicher Vortrag, Vortrag mit Dr. Manfred Temme, Eintritt: 6 €, Conversationshaus

Der kleine Tiger Puppentheater Purzelbaum, 4 €, Schmiedestr. 1a

Abendführung durch die Dauerausstellung, 90 Min., 6 € inkl. Getränk, Bademuseum, ehem. Freibad am Weststrand

Informationen und Anleitung zum Sofortgebrauch! Vortragende: Karin Rass, Heilpraktikerin und Thalassotherapeutin, 5 €, Badehaus

27

19.30

„Darf ich bitten?“ (GB / USA 2004)

Tatkraft-Praxis für Coaching, Strandstraße 7b

20.00

Tango Argentino

Jürgen Karthe (Bandoneon) & Fabian Klentzke (Klavier). Man möchte kaum glauben, dass nur zwei Musiker am Werk sind, so dicht ist der Sound der beiden Tangueros. Authentische und zeitgemäße neue Arrangements sind das Merkmal des Duos. Mit einer gewissen Leichtigkeit zelebrieren sie anspruchsvolle Musik auf hohem Niveau. Vor einiger Zeit vertraten sie das Bundesland Sachsen musikalisch in Yokohama und spielten den Tango mit großem Erfolg in Istanbul, London, Moskau, Paris und vielen europäischen Tango-Metropolen. Eintritt: 12 € / Schüler/Studenten 9 €, Conversationshaus

MI 15.00

26 Puppentheater Rumpelkiste Eintritt: 5 €, Conversationshaus

20.00

Yoga-Abend Chi-Yoga mit Heilpraktiker Wolfgang Mücke, 5 €, Wolldecke + bequeme Kleidung mitbringen, Kinderspielhaus „Kleine Robbe“, Weststrand

Zweite besondere Kultfilmnacht des Jahres. Vor dem Film zeigen sieben Paare der Tanzsportgruppe vom TUS Norderney ihr Können, Eintritt: VVK 9,50 €, Kino im Kurtheater

SO 16.00

30 Trolle Puppentheater Purzelbaum, 4 €, Schmiedestr. 1a

Hinweis: Die Termine beziehen sich auf Angaben der Anbieter bzw. Veranstalter, kurzfristige Änderungen vorbehalten. Alle Veranstaltungen finden Sie tagesaktuell im NORDERNEYER MORGEN. Sie erhalten den NORDERNEYER MORGEN kostenfrei überall dort, wo es Zeitungen und Brötchen gibt.

46


September 2012

Nomo FestlandS-Abo Dienstag 21.8.2012 .2012 stag 9.8 donner

Jan meent: Weer fremd.

Int

s auf Abschlus

In Kürze

e

y

Norderne

Jan

Weer meent:

Kirchengrundstück

In Kürze

Kein Ende in Sicht

Anzeige

NächStE AUSflUgSfAhrt

t an?

Was lieg

Unten links

ks

Unten lin

en. Ab 18 Jahr icht. Ausweispflfahr. Suchtge er: Infos unt nkenelba www.spi chsen.de niedersa

ppelten in Höhe erpatt ho . am Zuck nchen herum ni Liegt es weiße Ka ich die? r nu h Se r? tte Fu am

ney nk Norder Spielba s Kurhau Uhr ab 11.00 Täglich

Anzeigen

>> Mehr

2012

nen! Wein) 10. Juli zu gewin 72 Menüs gust bis 30. Au

sive nüs (inklu i. r dre i Me rlosen wi r Eintritt ist fre d Do ve , Mi un ei Pe rsonen. De Jeden Di für zw

ackvolles, s, Geschm , Moderne es eu N , Regionales traße indd 1

1c_RZ.

_TZ 194x20

012-1_

̈Aktion_2

Z_Menu

NOR_A

rber m Jugendhe le Krampen vo Ne erklärt

s. Besondere

Was liegt an?

hEUtE

st fahrt nach Juist r Norderney ab 10.30 Uhr / an 17.00 Uhr r + 20 Uh 10.30 Uh rrkir- Erw. 19,00 € / Kinder 9,50 € Kurmusik: feier, Pfa tie ris al r, Eucha Mittwoch, 22. August 10.30 UhLudgerus am Denkm (4-6Erlebnisfahrt zu den Seehunden che St. August für Kinder heute, 9. spiekeroog s uerbrey, r r, Lesung Norderney ab 10.00 Uhr / an 11.30 Uhr Jann Sa 10.30 UhConversationshau rne rt nach ampen, Foto: Dö tagesfah 00 Uhr / an 19.00 Uhr n, Bade- Erw. 13,00 € / Kinder 6,50 € Jahre), Nele Kr ife e: hle erg 10. nsc erb ab rnstei 13,50 € rbergs Jugendh Norderney 11 Uhr, Be € / Kinder sik in die UND Jugendhe l Horst . (7-10 Erw. 26,50 Holen Mu und Michae museum st utschen für Kinder ße fahrt nach Baltrum , 11. Augu Jahr De s r, Lesung Nicole Bo samstag ch Juist e sich an 11.30 Uh rsationshau gut einem und werk. Norderney y ab 12.00 Uhr / an 17.00 Uhr bot richt läutert Jahre), Conve fahrt na i ) – Seit Norderne 00 Uhr ge Ka 20. ad ur: An (b an dto er / s (5 er Ra Da atz Erw. 19,00 € / Kinder 9,50 € die Brüd ab 14.00 Uhr 9,50 € r Ort, r, Geführtebüro am Kurplldu (ehehüler 14 Uhren Norderney touren nfelder nder vo me ngFahrplanänderung vorbehalten Reise € / Kinder KGS-Sc erfah , s Fahrrad, Voran n Winge Slaughter- Ki Erw. 19,00 ung vorbehalten pen. 35 ene Thorste e der ) ik Kram hon angemeldet. am €,erfeig Fahrplanän ury in th orderlich s: Piepmals „F Auftrag der Mus d sc lparkhaung unter nzert sin na Ko tio s rNa im da ets. 14.30 Uhr,terwegs, Anmeldu house“) Jugendhe ch für ch Tick un utsche rd Au gibt es no n Wingen- mä.tze durch de f Norderney wi 2001 Abend markt, Au Brüder hluss - Tel Awo-Floh Die g) Gäste haben gewechselt. bergen ben den - 17 Uhr, (Nordeingan Ann-Ka der Absc en wir. . August sor ist die Ne r werden noch North 14.30 Insel us nn 25 ke h us am rney, Ha Ha der Wir merken das schnell. Hirsc felde Astrid eder uptspon Kreis Norde wi er, e Ha Weißen al dg t. . am m Bri in rte straße 2 nicht an den Menr, immer thrin Kr s se rate erwa g. 16 Uh un Feldhausen Nein, , St es igt eld di Kommt ne lef ze Bie Der Frosch OLB. , mit der Nase im die ber und mmen an be- und Johan sind bereits we heater: schen, r um ko lau ent wi lba pp Ur er n rze Pu ein n sage ze. 16 Uhr, ppentheater PuStadtplan schon neben dem Die Brüd sammen mit . Toll, 150 Karte die Gren ig, Pu aße (4 €) ein Foto neulich, als ich rn nach 300 Karten ist Vorverkauf kön m Tag zu se edestr tle mi ns in, er richtigen Straßenschild steSch ste Kü er Ab es im Körp Katja Eb deten dann. Kinder gendets gibt r, Konzert:- 24 €)hen. Auch nicht daran, dass alternden en ge- freun ney. Bis zu 40 h Tick Euro in der Ju der 20 Uheat (18 meinen Jogg rder alle lie hkeit, sic Kurth er durch er zum Verkehr für 15 H-Mitg war No n die Möglic eldrei- von und zum elkonzertder en DJ ist nd Org on mal wied Ge . Wa n: r ati nd be r, ge che lla 20 Uh (Abe Strand zunimmt. hatte, de serwerk ha rschiedenen St e zu herber rneyer Kir che Stewieder ,50 Euro lieder: drei Nordegin schickt as ve n in der Kir branch hlen 13 itg (10 €) merken das daran, dass it dem W ute ich an ng, Be nstraßeWir r Musik ds ist ein za : 18 Euro / M etwa se ebe p, tra ter: kla mit de -Worksho vor unserem Maris, Go chaltet, kasse Passanten r dazu un n. Aben co-Fox r, Disdie II ausges gen kaum. Etwa schäftige Speisesaal der 16.50 Euro). Meh rberge.de be 21.30 Uh €) Fenster gefühlt alle drei Mi20 Au e he r (10 t im meinen chtsdün seite 3 ektjugend esehen, Inselkelle Konzer zu aufsagen: der Aussi ge vorg ww w.proj „Ach, hier ist danuten 9. augu

Nächste fAhrt AUsflUgs

Wenig Wind, ziemlich viel Sonne. Bis 21 Grad. Abends regnet es ein wenig. Das ist die Kurzfassung des heutigen Wetters. Da fängt man doch glatt wieder an zu frieren, wo man sich an die Wärme gerade gewöhnt hatte. Hochwasser ist heute um 14.44 Uhr, Niedrigwasser um 8.48 + 21.12 Uhr. Wassertemperatur: 22 Grad. SA: 6.21 Uhr; SU: 20.46 Uhr

Internet: www.nomo-online.de

der Norderneyer Morgen.“ Ab 18 Jahren. Ausweispflicht. Suchtgefahr. Infos unter: www.spielbankenniedersachsen.de

Anzeige

o-online.d

w.nom ernet: ww

Irso Regen le mich Ich füh s fehlt. Der d Dongendwa allem Blitz unvertraut r und vo mir doch so n Zeit. ner, die n in der let zteNeues. geworde bin offen für20 Grad Aber ich Sonne und 3). Auch für estwind (2- ute um bei Nordwsser ist he wasser HochwaUhr, Niedrig r. WasUh 16.53 + 23.07 Grad. um 10.45eratur: 18,5 .12 Uhr sertemp0 Uhr; SU: 21 SA: 6.0

21. august

Das Kirchengrundstück ist verkauft an einen Investor. Der Verkauf ist allerdings an eine Bedingung geknüpft. Foto: Archiv

(der) - Das Tauziehen um den Verkauf des Kirchengrundstücks in der Nordhelmsiedlung ist immer noch nicht beendet. Und wie es aussieht, wird dies auch noch längere Zeit so sein. Bis zum 31. Dezember hat der Vorstand der ev.-luth. Inselkirche der Verlängerung einer Vereinbarung mit dem Investor Frank Ehrichs zugestimmt. Hintergrund: Der Kaufpreis für das Grundstück ist bereits hinterlegt, die Abwicklung ist aber an eine Baugenehmigung gebunden. Ehrichs hatte im Jahr 2010 im Rahmen eines Bieterver-

fahrens den Zuschlag für den Verkauf des ehemaligen Pastorats für den Ostbezirk an der Ecke Nordhelmstraße und Mainstraße erhalten. Das Gebot lag bei 1,135 Millionen Euro. Es lag noch ein höheres Angebot vor, dieses über 1,2 Millionen Euro, doch war dieses mit der Bedingung an eine Baugenehmigung für ein konkretes Projekt gebunden. Ursprünglich hatte das Gebot von Investor Ehrichs als bedingungsfrei gegolten und der Investor daher auch den Zuschlag erhalten (siehe Norderneyer Morgen 9. Juni 2010). >> Fortsetzung auf seite 3

Kurmusik: 10.30 Uhr + 20 Uhr 8.15 Uhr, Zehn-Minuten-Andacht, ev. Inselkirche 8.45 Uhr, Nationalparkhaus: Watt intensiv - Das Wattenmeer mit allen Sinnen erleben, Anmeldung unter Tel. 2001 9.15 Uhr, Nationalparkhaus: Watt für Zwerge - Kinderfreundlicher Wattausflug, Anmeldung unter Tel. 2001 10.30 Uhr, Geschichten-Zeit: Lena liest oder erzählt, Spielhaus „Kap Hoorn“ 11 Uhr, Kirchenführung, ev. Inselkirche 14 Uhr, Geführte Radtour: Norderney erfahren, Reisebüro am Kurplatz (5 €, eigenes Fahrrad, Voranmeldung erforderlich) 15 Uhr, Awo-Teenachmittag, Haus der Insel, Awo-Raum 16 Uhr, Rosenkranzgebet, Pfarrkirche St. Ludgerus am Denkmal 17 Uhr, Vortrag: Jung, dynamisch, einzigartig – unser Weltnaturerbe Wattenmeer“, Infos: 04932/2001, Nationalpark-Haus (Am Hafen 1) 18 Uhr, Sportabzeichenabnahme, Sportzentrum an der Mühle 18.30 Uhr, Progressive Muskelentspannung nach Jakobson, TatkraftPraxis für Coaching, Strandstr. 7b

>> Mehr dazu auf seite 2

Anzeigen

10. Juli bis 30. August 2012

Spielbank 13:31 Norderney Kurhaus Täglich ab 11.00 Uhr

15.05.12

72 Menüs zu gewinnen!

Jeden Di, Mi und Do verlosen wir drei Menüs (inklusive Wein) für zwei Personen. Der Eintritt ist frei.

NOR_AZ_MenüAktion_2012-1_194x20_TZ1c_RZ.indd 1

Regionales, Neues, Modernes, Geschmackvolles,

Posts / Eingang tel König Im Inselho

15.05.12 13:31

Besonderes.

Im Inselhotel König/ Eingang Poststraße

Den gedruckten Norderneyer Morgen bundesweit lesen. Einmal pro Woche senden wir Ihnen die gesammelten Nomo-Ausgaben zu.

Hiermit bestelle ich den Norderneyer Morgen im

Festlands-Abonnement für 12,90 € pro Monat (mindestens 2 Monate, danach monatlich kündbar). Mit der Abbuchung (monatlich) des Abopreises bin ich einverstanden.

12,90 €

im Monat Bundeswe . it.

Name: Straße: Wohnort: Bank: BLZ: Kontonummer: Unterschrift

Winterstr. 6 - 26548 Norderney FAX: 04932 - 99 18 79 47


Linien 1 bis 3 - Gültig vom 03.09.2012 bis 04.11.2012 LINIE 1 - Richtung HAFEN

tägl.

mo.-sa.

tägl.

tägl.

tägl.

tägl.

tägl.

tägl.

tägl.

freitags

AB Weststrand/Kurplatz Damenpfad Mitte Ecke Damenpfad / Milchbar Europäischer Hof Ecke Kaiser- / Moltkestraße Moltkestraße Winter-/Langestraße Rosengarten AN Hafen

05.58 05.59 06.00 06.01 06.02 06.02 06.03 06.04 06.09

06.55 06.56 06.57 06.58 06.59 06.59 07.00 07.01 07.06

08.10 08.11 08.12 08.13 08.14 08.14 08.15 08.16 08.21

09.45 09.46 09.47 09.48 09.49 09.49 09.50 09.51 09.56

11.10 11.11 11.12 11.13 11.14 11.14 11.15 11.16 11.21

12.45 12.46 12.47 12.48 12.49 12.49 12.50 12.51 12.56

14.45 14.46 14.47 14.48 14.49 14.49 14.50 14.51 14.56

16.10 16.11 16.12 16.13 16.14 16.14 16.15 16.16 16.21

17.25 17.26 17.27 17.28 17.29 17.29 17.30 17.31 17.36

18.45 18.46 18.47 18.48 18.49 18.49 18.50 18.51 18.56

LINIE 2 - Richtung HAFEN

tägl.

mo.-sa.

tägl.

tägl.

tägl.

tägl.

tägl.

tägl.

tägl.

freitags

AB Busbahnhof Mühlenstraße Seehospiz Beneke-/Ellernstraße Kapitänseck Maybach-/Luciusstraße Lucius-/Langestraße Marienstraße AN Hafen

05.45 05.45 05.46 05.47 05.48 05.49 05.50 05.51 05.56

06.55 06.55 06.56 06.57 06.58 06.59 07.00 07.01 07.06

08.10 08.10 08.11 08.12 08.13 08.14 08.15 08.16 08.21

09.45 09.45 09.46 09.47 09.48 09.49 09.50 09.51 09.56

11.10 11.10 11.11 11.12 11.13 11.14 11.15 11.16 11.21

12.45 12.45 12.46 12.47 12.48 12.49 12.50 12.51 12.56

14.45 14.45 14.46 14.47 14.48 14.49 14.50 14.51 14.56

16.10 16.10 16.11 16.12 16.13 16.14 16.15 16.16 16.21

17.25 17.25 17.26 17.27 17.28 17.29 17.30 17.31 17.36

18.45 18.45 18.46 18.47 18.48 18.49 18.50 18.51 18.56

LINIE 3 - Richtung HAFEN

tägl.

mo.-sa.

tägl.

tägl.

tägl.

tägl.

tägl.

tägl.

tägl.

Klipper/Richthofenstr./Südstr. Lüttje Legde Birkenweg/Stelldichein Oderstraße Lippestraße Rheinstraße Nordhelmstr./Birkenweg Elbestraße Waldweg Haus Erika / Nordbad Willi-Lührs-Straße AN Hafen

05.40 05.40 05.40 05.41 05.41 05.41 05.42 05.42 05.43 05.43 05.43 05.56

06.50 06.50 06.50 06.51 06.51 06.51 06.52 06.52 06.53 06.53 06.53 07.06

08.05 08.05 08.05 08.06 08.06 08.06 08.07 08.07 08.08 08.08 08.08 08.13

09.40 09.40 09.40 09.41 09.41 09.41 09.42 09.42 09.43 09.43 09.43 09.48

11.05 11.05 11.05 11.06 11.06 11.06 11.07 11.07 11.08 11.08 11.08 11.13

12.40 12.40 12.40 12.41 12.41 12.41 12.42 12.42 12.43 12.43 12.43 12.48

14.40 14.40 14.40 14.41 14.41 14.41 14.42 14.42 14.43 14.43 14.43 14.48

16.05 16.05 16.05 16.06 16.06 16.06 16.07 16.07 16.08 16.08 16.08 16.13

17.20 17.20 17.20 17.21 17.21 17.21 17.22 17.22 17.23 17.23 17.23 17.36

Die tägliche Inseldosis. Nicht nur für Süchtige. www.nomo-online.de Aktuelles von der Insel Leserfotos Kommentare Galerien u.v.m. 48


September 2012

Linie 4 - Gültig vom 03.09.2012 bis 27.10.2012 Richtung OASE 1/99 tgl. AB Busbahnhof Wasserturm Lüttje Legde Birkenweg Meierei Schießstand Dünensender Um Ost Golfplatz Flugplatz Leuchtturm Abzw. Eiland AN Ostheller AN OASE

09.10 09.11 09.11 09.12 09.13 09.15 09.16 09.17 09.18 09.19 09.20 09.22 09.27 09.23

10.40 10.41 10.41 11.42 10.43 10.45 10.46 10.47 10.48 10.49 10.50 10.52 10.55

tgl.

tgl.

tgl.

tgl.

tgl.

1

Richtung STADT

1

tgl.

tgl.

tgl.

tgl.

tgl.

11.50 11.51 11.51 11.52 11.53 11.55 11.56 11.57 11.58 11.59 12.00 12.02 12.05

13.10 13.11 13.12 13.12 13.13 13.15 13.15 13.16 13.17 13.18 13.20 13.22 13.25

14.50 14.51 14.51 14.52 14.53 14.55 14.56 14.57 14.58 14.59 15.00 15.02 15.05

15.40 15.41 15.41 15.42 15.43 15.45 15.46 15.47 15.48 15.49 15.50 15.52 15.55

16.40 16.41 16.41 16.42 16.43 16.45 16.46 16.47 16.48 16.49 16.50 16.52 16.55

17.40 17.41 17.41 17.42 17.43 17.45 17.46 17.47 17.48 17.49 17.50 17.52 17.55 17.58

AB OASE AB Ostheller Abzw. Eiland Leuchtturm Golfplatz Um Ost Dünensender Schießstand Meierei Birkenweg Lüttje Legde Wasserturm AN Busbahnhof

09.25 09.29 09.30 09.31 09.32 09.33 09.34 09.38 09.38 09.39 09.40 09.40

10.55 10.56 10.58 11.01 11.02 11.03 11.04 11.08 11.08 11.09 11.10 11.10

12.10 12.11 12.13 12.16 12.17 12.18 12.19 12.22 12.23 12.24 12.24 12.25

13.30 13.31 13.33 13.36 13.37 13.38 13.39 13.43 13.43 13.44 13.44 13.45

15.10 15.11 15.13 15.16 15.17 15.18 15.19 15.23 15.23 15.24 15.24 15.25

16.00 16.01 16.03 16.06 16.07 16.08 16.09 16.13 16.13 16.14 16.14 16.15

tgl. 1/99 17.00 17.01 17.03 17.06 17.07 17.08 17.09 17.13 17.13 17.14 17.14 17.15

18.00 17.55 18.01 18.03 18.06 18.07 18.08 18.09 18.13 18.13 18.14 18.14 18.15

tgl. = täglich vom 26.03. - 01.07.2012 und vom 03.09. - 27.10.2012 1 = nur vom 04.06. - 01.07.2012 und vom 03.09. - 22.09.2012 99 = fährt Haltestellen in anderer Reihenfolge an

Linie 5 - Gültig vom 03.09.2012 bis 31.10.2012 BUSLINIE 5: BUSBAHNHOF - WEISSE DÜNE - UND ZURÜCK a Weiße Düne

tgl.

tgl.

tgl.

tgl.

tgl.

tgl.

tgl.

AB Busbahnhof Wasserturm Lüttje Legde Birkenweg Meierei AN Weiße Düne

10.05 10.06 10.06 10.07 10.07 1O.10

11.05 11.06 11.06 11.07 11.07 11.10

12.05 12.06 12.06 12.07 12.07 12.10

13.05 13.06 13.06 13.07 13.07 13.10

14.05 14.06 14.07 14.07 14.07 14.10

15.05 15.06 15.06 15.07 15.07 15.10

17.05 17.06 17.06 17.07 17.07 17.10

a Busbahnhof

tgl.

AB Weiße Düne Meierei Birkenweg Lüttje Legde Wasserturm AN Busbahnhof

tgl.

tgl.

tgl.

tgl.

tgl.

tgl.

tgl.

11.12 11.15 11.15 11.16 11.16 11.17

12.12 12.15 12.15 12.16 12.16 12.17

13.12 13.15 13.15 13.16 13.16 13.17

14.12 14.15 14.15 14.16 14.16 14.17

15.12 15.15 15.15 15.16 15.16 15.17

16.12 16.15 16.15 16.16 16.16 16.17

17.12 17.15 17.15 17.16 17.16 17.17

Nur

9,90 €

Judith Fischer

• Osteopathie • Heilpraktikerin Osterstr. 5 / Eingang Langestr. 26548 Norderney

He! Norderney Piratenkappe Norderneyer Morgen, Winterstr. 6, T. 04932 991899

T. 04932 8039020 M. 0163 4575246 judithfischer.ms@gmail.com

49


Gewinn-Rätsel Jagdmunition Jagdmunition

schweiz. Polischweiz. tiker Politiker

Droschke Droschke

Erfinder der Erfinder Glühder lampe Glühlampe

Abk. für: Tonne Abk. für: Tonne

6 6

Kfz.Kennz. Kfz.für SpaKennz. fürnien Spanien

Kfz.Kennz. Kfz.für Aalen Kennz. für Aalen

kleiner Teich kleiner Teich

7 7

Kfz.Kennz. Kfz.für OsteKennz. fürrode Osterode

Südfrucht Südfrucht

v erkehrstech. v erkehrsBegriff tech. Begriff Stadt in Baden Stadt in -WürttemBaden berg -Württemberg Kfz.Kennz. Kfz.für AugsKennz. fürburg Augsburg

oriental. Gottheit oriental. Gottheit

früher früher

Stadt auf Stadt Rügen auf Rügen

Abk. für: EndAbk. für: bestand Endbestand Stadt in Baden Stadt in -WürttemBaden berg -Württemberg

Kfz-Z.f.: KarlsKfz-Z.f.: ruhe Karlsruhe

Verheiratete Verheiratete Kfz.Kennz. Kfz.für Bad Kennz. Aibling für Bad Aibling

Kfz.Kennz. Kfz.für Siam Kennz. für Siam

Kfz-Z.f.: Bremen Kfz-Z.f.: Bremen

Zeichen für: Zeichen Wismut für: Wismut naut. Gerät, naut. VerGerät, fahren Verfahren

dt. Schriftdt. steller Schriftsteller

franz. Schriftfranz. steller Schrift+1857 steller +1857 Kfz.Kennz. Kfz.für UelKennz. fürzen Uelzen

biblischer biKönig blischer König

span. Frauenspan. name Frauenname

Kfz.Kennz. Kfz.für WeilKennz. fürburg Weilburg

Kaiserstadt Kaiserstadt

abstreiten abstreiten

ausruhen ausruhen biblische Frauenbiblische gestalt Frauengestalt

Stoffart Stoffart

Römisch: 101 Römisch: 101

ägypt. Sonnenägypt. gott Sonnengott

2 2

existieren existieren

Räucherfisch Räucherfisch

Kfz.Kennz. Kfz.für NabKennz. fürburg Nabburg

Speisefische Speisefische

Wir verlosen 1 Kurier-Tasche vom Norderneyer Morgen

Goldmünze Goldmünze

UNO-GeneralsekreUNO-Genetär ralsekretär

essigsauresessigSalz sauresSalz

Kfz.Kennz. Kfz.für EcuaKennz. für dor Ecuador

Abk. für Liter Abk. für Liter

ital. ist ital. ist

Gewässer Gewässer

Doppelv okal Doppelv okal

Eulersche Zahl Eulersche Zahl

BerufsvBerufserband v erband

Kfz.Kennz. Kfz.für MiesKennz. fürbach Miesbach

Heimlichtuer Heimlichtuer

Eselruf Eselruf

Fährmann Fährauf mann Lesbos auf Lesbos

germanische gerSagenmanische gestalt Sagengestalt

4 4

Kfz.Kennz. Kfz.für RaKennz. tzeburg für Ratzeburg

Kfz.Kennz. Kfz.für Kennz. Aachen für Aachen

Tanz Tanz

Gewichtseinheit Gewichtseinheit

Abk. für AtmosAbk. für phäre Atmosphäre

Filmnorm Filmnorm

Nebenfluß d. NebenDonau fluß d. Donau biblische Männerbiblische gestalt Männergestalt

Apostel Jesu Apostel Jesu

Kfz-Z.f.: München Kfz-Z.f.: München

Abk. für Ausgabe Abk. für Ausgabe

internat. Organiinternat. sation Organisation

Sultanserlaß Sultanserlaß

eisenbahneisentechn. bahnBegriff techn. Begriff

Maßeinheit Maßeinheit

Kfz.Kennz. Kfz.für Kennz. Antillen für Antillen

Zeichen für: Zeichen Neon für: Neon

Abk. für UnterAbk. für geschoß Untergeschoß

Abk. für SegelAbk. für schiff Segelschiff

1 1

span. Männerspan. name Männername

franz. Seele franz. Seele

1 1

50

2 2

3 3

4 4

5 5

6 6

Abk. für AusAbk. für wärtiges AusAmt wärtiges Amt

Kfz-Z.f.: Celle Kfz-Z.f.: Celle

Römisch: 1700 Römisch: 1700

3 3 7 7

Ausruf Ausruf

Abk. für circa Abk. für circa

Abk. für Sekunde Abk. für Sekunde

5 5

lat. Recht lat. Recht

Abk. für Straße Abk. für Straße

Obstsorte Obstsorte

pazif. Insel pazif. Insel

Verbindung Verbindung

Das Lösungswort schreiben Sie zusammen mit Ihrer Adresse und Telefonnummer auf eine Postkarte und werfen diese bis zum 20.09.2012 in den Briefschlitz des NOrderneyer Morgen, Winterstr. 6, 26548 Norderney.



He! Norderney - September 2012