Issuu on Google+

Auch im Abo

Das Inselmagazin des Norderneyer Morgen / Post

Verteilung

SEPTEMBER 2011

Saisonmagazin DES nORDERNEYER mORGEN

Berliner Mauer auf Norderney

Druckmaschine kommt ins Museum

Rekordversuch Bernd Flessner

MS Freundschaft Veranstaltungstermine + Fotos + Sport + Ärzte und Apotheken + Wichtige Rufnummern + Berichte + Tipps + Gezeiten + Gewinnrätsel + Kirche + Wissenswertes + Müll-Abfuhrkalender + Buspläne

lplan E S N I t i M


September 2011

Inhalt „Sagenhaft glücklich und zufrieden“. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4 Eintrag ins Goldene Buch. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8 Lions-Golfturnier – Linos Golfturnier. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10 Rätselauflösung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12 Meine Insel. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14 Bernd Flessner stellt Rekord auf. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18 Sand und Dornen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22 Buchtipp: Woll-Lust der Maria Dolors. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24 Berliner Mauer unterwegs. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26 Schiffe im Hafen - Teil 2. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30 Gewinn-Rätsel. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 54 SERVICE Ärztliche Notdienste. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9 Wichtige Öffnungszeiten. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27 Inselplan. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34 Veranstaltungskalender. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36 Wichtige Telefonnummern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 37 Fährplan. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45 Busfahrpläne. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48 Tidenkalender. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 49

Mode, die anzieht!

Ein Sommerregen ist erfreulich, ein Regensommer ist abscheulich. Wir lassen Sie nicht im Regen stehen

EIN HAUS VOLLER IDEEN

STRANDSTRAßE 21 26548 NORDERNEY TEL 04932 469 FAX 04932 1014 INFO@SOLARO-NEY.DE WWW.SOLARO-NEY.DE

Friedrichstraße 25 + Strandstraße 1 1909-2011 – 102

Jahre Qualität für Norderney

www.modevitrine.de 3


Aufstellungsort verholfen Haben der Druckmaschine zu einem neuen Pflüger, Theodor Betten, Volker Jänsch, (v. li.): Nico Rodt , Sebastian Kraus, Andreas Onnen. Folkert Peters, Jakob Onnen. Es fehlt: Steffen

„Sagenhaft glücklich und zufrieden“ (bad) – Der gelernte Buchdrucker Volker Jänsch stiftete seine rund 50 Jahre alte Druckmaschine an das Bademuseum. Sie wird dort im Keller ausgestellt. An ihr soll im Bademuseum in Zukunft gezeigt werden, wie das Drucken früher funktionierte. 1962 hatte Jänsch die Maschine erworben und auf Norderney in der Schreibwarenhandlung Luttmann viele Jahre erfolgreich betrieben. Im

4

Vor-Computerzeitalter war der Druck von Speisekarten, Briefpapier und Formularen eine Kunst – die schwarze Kunst. Das Versetzen der Maschine stellte alle Beteiligten vor einige Herausforderungen. Die Maschine musste durch eine 81 Zentimeter breite Tür bugsiert werden. Durch überstehende Wellen maß die alte Druckmaschine an eini-

gen Stellen aber gut einen Meter. Daher wurde abgebaut, was abgebaut werden konnte. Mit viel Hin und Her und millimeterweisem Versetzen des Hubwagens, auf dem die Maschine transportiert wurde, gelang es schließlich, die Engstelle zu überwinden. Und das, wo das gute Stück rund 600 Kilogramm wiegt.


September 2011

Energie sparen

mit Fensterdekoration

Energie sparen Beratung Verkauf Montage

mit Fensterdekoration

Osterstr. 31 • 26506 Norden • (04931) 5202 • E-Mail: info@einrichtungen-kretzmer.de

DRUCKHAUS

W. DAHLHEIMER QUALITÄT MACHT DRUCK

EINDRUCK DER BLEIBT!

Beratung Verkauf NORMANNENSTR. 1A Montage

26723 EMDEN T. +49 (0) 4921 58918-0 F. +49 (0) 4921 58918-20 E-MAIL: INFO@DAHLIDRUCK.DE Beratung WWW.DAHLIDRUCK.DE Verkauf

BIOMARIS Montage Gesundheitswochen 19. September bis 2. Oktober 2011 20 % Rabatt* auf alle Bewusst ernähren-Produkte, wie die exklusiven Gewürzsalze der Jörg Müller SalzEdition, MeeresTIEFwasser und SPEZIAL MEERSALZ.

Als die Maschine schließlich stand, meinte Volker Jänsch, er sei „sagenhaft glücklich und zufrieden“, dass der Umzug gut geklappt habe. Ohne Fuhrunternehmer Jakob Onnen hätte er den Umzug wohl nicht geschafft. Rund 100 Arbeitsstunden habe Onnen mit seiner Firma investiert, schätze er, so Jänsch später.

Beim Kauf von mindestens einem Bewusst ernährenProdukt erhalten Sie ein Meerwasser-Getränk Ihrer Wahl GRATIS! Solange der Vorrat reicht. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. * Nicht kombinierbar mit weiteren Aktionen. www.biomaris.com

Erleben Sie Thalasso hautnah: Gesichts- & Körperpflege Trinkkur mit MeeresTIEFwasser Auf Norderney am Weststrand, neben dem Restaurant „Giftbude“

5


Mitte September soll ein Monteur der Firma Heidelberger, von der die Druckmaschine stammt, kommen, um die Einzelteile wieder zu einem funktionsfähigen Ganzen zusammenzusetzen. Das weitere Zubehör ist bereits im Keller des Bademuseums aufgestellt. Zu sehen sind Schubladen über Schubladen mit einzelnen Buchstaben. In mühevoller Handarbeit wurden diese einzelnen Lettern zu Zeilen zusammengesetzt. Aus Zeilen wurden Blöcke, aus Blöcken Seiten. Damit nichts durcheinander geriet, waren die einzelnen Lettern mit Kerben versehen. Wurden versehentlich mehrere Schriftarten vermischt, konnte der Schriftsetzer das an Hand der Kerben auf einen Blick erkennen.

Gegen den Überstand: Jakob Onnen versucht, möglichst alle Hindernisse aus dem Weg zu räumen und schraubt daher eine der Wellen ab.

die Mit dem Gabelhubwagen über die Schwelle: . Druckmaschine wiegt rund 600 Kilogramm

6


September 2011

Michels Hotels und Ferienwohnungen · Wir bieten mehr als Meer. Besuchen Sie unsere Hotels und Ferienwohnungen auf Norderney. Wir bieten Ihnen die unterschiedlichsten Kategorien - zentrumsnah, im Grünen gelegen oder mit Meerblick. Gerne begrüßen wir Sie in unseren Restaurants „Steakhouse Norderney“ im Kurhotel Germania und im Hotel Hanseatic. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Michels Hotels und Ferienwohnungen 049 32. 88 44 11 www.michelshotels.de norderney@michelshotels.de

HOTELS &

FERIENWOHNUNGEN NORDERNEY

7


Eintrag ins Goldene Buch (bad) – Christian Wulff trug sich bereits in Goldene Buch der Stadt Norderney ein, als er noch Ministerpräsident Niedersachsens war. Das war 2003, sieben Wochen nach seiner Wahl. Am 11. August dieses Jahres trug Wulff sich nun als Bundespräsident erneut ein. Es war sein letzter Urlaubstag von rund anderthalb Wochen, die er auf Norderney verbrachte. Wulff zeigte sich entspannt.

8

Er habe einen schönen Urlaub mit seiner Familie verlebt, nicht zuletzt dank des Kinderspielparks Kap Hoorn, der tolle Spielmöglichkeiten für Kinder auch bei schlechtem Wetter biete, lobte der Bundespräsident die Einrichtungen der Insel. Das Klima und die gute Luft sei aber das wichtigste für ihn, sagte Wulff, der nach eigenen Angaben seit 25 Jahren im Durchschnitt jedes zweite Jahr auf die Insel kommt.

Frisch aus dem Urlaub zurückgekehrt, hielt er die Rede zum 50. Jahrestag des Mauerbaus am 13. August. Die Rede schrieb Wulff auf Norderney, wie er der versammelten Presse im Vorfeld des Eintrags ins Goldene Buch berichtete. Außerdem bereitete er sich auf den Besuch des Papstes in Deutschland im Oktober vor. Ganz ohne Arbeit ging es also nicht. Aber er habe dennoch seinen Urlaub genießen können, so der Bundespräsident.


September 2011

Gesundheitsdienste Allergologie, Hautkrankheiten Barbara Junkmann-Brüggemann Adolfsreihe 2 Tel. 04932  991300 Allgemeinmedizin, Chirotherapie Dr. Frank Huwe Adolfsreihe 2 Tel. 0 49 32  92 70 83 Allgemeinmedizin Dr. Klaus de Boer u. Wolfgang Götze Moltkestr. 8 Tel. 0 49 32   23 88 Dr. Peter Oswald Wilhelmstr. 5 Tel. 0 49 32  30 00 Med.-Versorgungszentrum (MVZ): Dr. Wilm Lahme, Allgemein- u. Notfallmedizin Adolfsreihe 2 Tel. 0 49 32   404 Apotheken Kur-Apotheke, Kirchstr. 12, Tel. 04932 927000 Park-Apotheke, Adolfsreihe 2, Tel. 04932 92870 Rathaus-Apotheke, Friedrichstr. 12, Tel. 04932 588 Chirurgische Versorgung Krankenhaus Norderney Lippestraße 9-11 Tel. 0 49 32  80 50 Dermatologie und ästhetische Medizin Dr. Nordwig Tomi, Krankenhaus Norderney Lippestraße 9-11 Tel. 0 49 32 80 50 Gynäkologe Thorsten Bomhard Mühlenstr. 1 Tel. 0 49 32  84 266 Heilpraktiker Wolfgang Mücke Luisenstraße 19 Tel. 04932 935202 Karin Rass Am Kurplatz 2 Tel. 04932 891356 Innere Medizin Med.-Versorgungszentrum (MVZ): Dr. Roelf Robisch, Gastroenterologie Adolfsreihe 2 Tel. 0 49 32   404 Logopädie Frauke Köhn, Rheinstr. 17 Tel. 04932 3770 Kinder- und Jugendarzt Dr. Jörg Wehner Mühlenstr. 1 Tel. 0 49 32  10 13 Physiotherapie Medikos, Kaiserstr. 15-16 Tel. 04932 3555 Rass/Schulze/Groß Südstr. 22 Tel. 04932 82861 Schmiegel, Langestr. 5 Tel. 04932 83887 Psychotherapie Dr. Horst Schetelig, Dr. Ulrike Schetelig, Emsstr.25 Tel. 04932  2922 Tierarzt Dr. Kathrin Solaro Fischerstr. 7 Tel. 0 49 32  82 218 Zahnarzt Björn Carstens Janusstr. 2 Tel. 0 49 32  99 10 77 Dr. Ivan Zovko, Ellernstr. 8b Tel. 0 49 32  39 99 Dr. Hans-Günter Willms u. Dr. Lale Cakir Jann-Berghaus-Str. 26 Tel. 0 49 32  13 13 Beate Luis // Privat // Tel. 0 49 32  99 12 01 Poststr. 1 Mobil: 0171 2041947

Ärzte-Notdienst 03.09.2011 04.09.2011 10.09.2011 11.09.2011 17.09.2011 18.09.2011 24.09.2011 25.09.2011

Dr. Klaus de Boer, Moltkestraße 8. . . . . . . . . . .Tel. (04932) 2388 Dr. Wilm Lahme, MVZ, Adolfsreihe 2. . . . . . . . . .Tel. (04932) 404 Dr. Jörg Wehner, Mühlenstr. 1 . . . . . . . . . . . . . . Tel. (04932) 1013 Dr. Peter Oswald, Wilhelmstr. 5. . . . . . . . . . . . .Tel. (04932) 3000 Wolfgang Götze, Moltkestraße 8. . . . . . . . . . . . Tel. (04932) 2388 Dr. Wilm Lahme, MVZ, Adolfsreihe 2. . . . . . . . . .Tel. (04932) 404 Wolfgang Götze, Moltkestraße 8. . . . . . . . . . . . Tel. (04932) 2388 Dr. Frank Huwe, Adolfsreihe 2. . . . . . . . . . . . Tel. (04932) 927083

Die Notdienste der Zahnärzte erfahren Sie durch einen Anruf bei einer der Zahnarztpraxen. Änderungen vorbehalten.

Apotheken-Notdienst 27.08.-02.09.2011 Park-Apotheke.Adolfsreihe 2 (Kurplatz), Tel. (04932) 92870 03.09.-09.09.2011 Rathaus-Apotheke. . . Friedrichstraße 12, Tel. (04932) 588 10.09.-16.09.2011 Kur-Apotheke. . . . . . . Kirchstraße 12, Tel. (04932) 927000 17.09.-23.09.2011 Park-Apotheke.Adolfsreihe 2 (Kurplatz), Tel. (04932) 92870 24.09.-30.09.2011 Rathaus-Apotheke. . . Friedrichstraße 12, Tel. (04932) 588 Der Apotheken-Notdienst gilt jeweils eine Woche, der Wechsel erfolgt Sonnabend um 13 Uhr.

Jann-Berghaus-Straße / Ecke Herrenpfad

Tel. 04932/81866 Alle Gerichte auch außer Haus

NOTRUF

Polizei NOTRUF . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 110 Rettungsdienst NOTRUF . . . . . . . . . . . . . . . . . . 112 Feuerwehr NOTRUF. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 112 Rettungskreuzer. . . . . . . . . . . . . . . 04932/2446 Krankenhaus Norderney . . . . . . . . 04932/805-0 Giftnotruf Göttingen. . . . . . . . . . . . 0551/19240 Polizei Norderney . . . . . . . . . . . . 04932/92980 9


Lions-Golfturnier – Linos Golfturnier

Bislang 50.000 Euro für gemeinnützige Zwecke gesammelt

Hubertus Höschen, Uwe Graalmann und Lino Gargiulo mit dem Veranstaltungsplakat für das diesjährige Turnier.

(der) - Lino Gargiulo ist Neapolitaner und entstammt einer Familie, die ihr Geschäft mit dem Vertrieb von Presseprodukten machte. Gargiulos Großvater lebte recht gut von dem Geschäft und war der Patron der Familie. Wort- und Bildreich kann „Lino“, wie er allenthalben genannt wird, davon (und nicht nur davon) berichten. Lino Gargiulo ist ein geschätzter Geschichtenerzähler. Und er hat sich etwas von der Grandezza alter Tage bewahrt. Noch mehr als für seine Geschichten kann sich Lino für ein Golfturnier begeistern, das er gemeinsam mit seinem Freund und Mitstreiter Hubertus Höschen ins Leben gerufen hat und unter dem Dach des Lions-Clubs seit sechs Jahren veranstaltet. „Entstanden ist das an einem Tag an dem wir bei 30 Grad im Schatten in der Bude gesessen haben. Die Idee war, ein kleines, privates Turnier anzuleiern. Beim Überlegen ist es dann immer größer und größer geworden“, erinnert sich Hubertus Höschen. Es sollte niemand außen vor bleiben.

10

Bereits beim ersten Turnier wurden über Sponsoren rund 6.000 Euro erlöst. In den vergangenen sechs Jahren kamen gar 50.000 Euro zusammen, von denen rund 90 Prozent über den Norderneyer Lions-Club für gemeinnützige Zwecke auf Norderney investiert wurden. Zumeist für Kinder und Jugendliche. 60 Teilnehmer werden dafür Jahr für Jahr eingeladen. Einfach so kommen kann man nicht. Dazu findet ein kleines Schnuppergolfen und ein Putting-Turnier statt. Getränke und ein kleiner Imbiss werden während des Turniers gereicht. Dabei gibt es keinen Teilnehmerbeitrag. „Wir regeln das charmant über eine Spende“, sagt Hubertus Höschen. Die begrenzte Teilnehmerzahl ist zwar durch die Platzgröße bedingt, andererseits weckt gerade die Begrenzung das Interesse. Lino: „Der Erfolg gibt uns recht. Wir müssen die Leute nicht bitten, teilzunehmen.“ Auch mit den Sponsoren ist es bislang nicht allzu schwer gewesen.

Die Freigiebigkeit ist ungebrochen. Auch weil von Spenden und Sponsoring fast alles dem guten Zweck zukommt. Die Plakate sind ebenso gesponsert wie die Platzbenutzung und die Preise. Spenden werden ohnehin eins zu eins für die gute Sache verwendet. Dabei gab es auch Kritik an der Organisation des Turniers. Höschen: „Wir haben nicht gefragt, wir haben einfach gemacht, das war manchmal schwierig.“ „Zu bemerken ist, dass viele Lions mittlerweile unser Beispiel angenommen haben. Sie kommen sogar eigens nach Norderney, um zu sehen, wie wir das machen“, sagt Lino Gargiulo und man merkt ihm an, dass er doch ein bisschen stolz auf das Erreichte ist. Kann er auch sein, denn alle, die näher mit dem Lions-Turnier befasst sind, sagen einmütig: Ohne Lino wäre das Turnier nicht, was es ist. Oder es „wäre tot“, wie der aktuelle Lions-Präsident Uwe Graalmann ausdrückt. Und dabei ist Lino gar kein Mitglied des LionsClub Norderney.


September 2011

NEU: Sanddorngrappa

Strandstraße 20

Fußpflege & Nageldesign

Am Haus der Insel Mo.-Fr. 10 - 19 Uhr Sa. 10 - 14 Uhr Termine nach Vereinbarung: T. 04932/467592 und 01520/7970921

26548 Norderney Tel. 04932/990064

Der Original Norderneyer Inselring

119,-

Euro

He! Norderney

Piratenkappe Nur

9,90 €

Beim NOMO: Winterstr. 6

aus 925/000 Silber gefertigt Exclusiv bei

Norderney in einer neuen Dimension "erfahren“

Impressum Verlag: Fischpresse GbR Herausgeber: Dirk Kähler (V.i.S.d.P.), Anja Pape, Oliver Kürten ( 24.08.2007) Redaktion: Dirk Kähler, Anja Pape, Bernd Dörner Winterstraße 6, 26548 Norderney Tel.: 0 49 32-99 18 99 Fax: 0 49 32-99 18 79 E-Mail: info@fischpresse.de Web: www.norderneyer-morgen.de Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Bilder wird keine Gewähr übernommen. Auf die kostenlose Zustellung besteht kein Anspruch. Druck: Druckhaus W. Dahlheimer GmbH & Co. KG, Normannenstr. 1a, Emden; Auflage: 10.000 Exemplare Wir beziehen Ökostrom vom regionalen Anbieter.

www.landtours-norderney.de Knyphausenstr. 2 * Tel.: 04932/933 995 * E-Mail: info@landtours-norderney.de

„In guten Händen“ Physio-Praxis Fritz Ast Klassische Massagen und Spezial-Massagen Wärmeanwendungen Krankengymnastik Inhalationen Hydro-Therapien Wellness-Anwendungen und Bäder

Kaiserstraße 1 - 26548 Norderney (im Hotel Germania) T. 04932-882701 - M. 0171-6925521 - Mail fritz-ast@t-online.de

11


Rätselauflösung Das Lösungswort des Gewinnspiels aus der letzten He-Ausgabe lautete nicht Islamabad, sondern „Islandman“. Unter den 148 gültigen Einsendungen haben wir Gabi Weitemeier aus Essen als Gewinnerin gezogen. Herzlichen Glückwunsch! Die ICE-Watch im Wert von 59 Euro senden wir in den nächsten Tagen per Post zu. Wer diesmal nicht gewonnen hat, kann erneut sein Glück versuchen.

Im September verlosen wir zwei Menükarten der Spielbank Norderney im Wert von 50 Euro (Seite 54). Bitte beachten Sie, dass nur eine Postkarte pro Haushalt an der Verlosung teilnimmt. Doppelte Einsendungen müssen wir leider aussortieren. Der Einsendeschluss ist 20. September. Viel Spaß!

der

S E

M

S

A

A

T

L

C

A

H B

R

E

A

K

S

W

S

C

L H

A

A

J M

O

A

A

S N

I

N

A

A N

E

H

M

B

E

L

B

N

A

S

B

E

A

N

E

E

D

O

I

D

S

A N

A B

H

F

L

E

D

R

A

O

U

T

T

U

A

M

R

A

B

E

D

N

A

B

A

B

K

S

K

A

P

B

M

W

A

F

E

A

R

E

I

A

F

R

F

L

A

E

S

L

I

D

K E

E

U R

W C

H

T

I

C

G

F

A

I

A

H

K

A

N

E

D

A

Y

B

T

U

U

E

O

E

K

H

T

A

E

L

R

M

M

S B

I

A

H

A

L

E

K

A

I

Auf Wunsch mehrerer Rätselfreunde veröffentlichen wir die Lösung im Detail. I

12

S

L

A

N

D

M

A

N


September 2011

13


Bürgermeister Ludwig Salverius

Meine Insel Am 2. August 2011 starb in den frühen Morgenstunden ein Mann, von dem viele eine Meinung hatten und den kaum jemand richtig kannte: Ludwig Salverius. Bürgermeister der Stadt Norderney. Lokalpolitiker. Verwaltungsbeamter. Mensch. Ludwig Salverius hatte am Beginn seiner schweren Krankheit mit Aufzeichnungen begonnen. Darin hielt er seine Gefühle und Gedanken, die ihn auf seinem schweren Weg begleiteten fest. Es war ein langer Weg. Am 12. November 2007 hatte Ludwig Salverius in einer per-

14

sönlichen Erklärung über die Norderneyer Badezeitung die Inselbewohner von seiner Krankheit in Kenntnis gesetzt. Der Titel der Erklärung, „Ich bin dann mal weg“, nahm Bezug auf den Bestseller von Hape Kerkeling, nur dass der bekannte Komiker sich freiwillig auf eine Pilgerfahrt begeben hatte. Für Ludwig Salverius bedeutete seine Pilgerfahrt eine Einbahnstraße. Er wusste es. Die Entscheidung, mit seiner Krankheit an die Öffentlichkeit zu gehen, gehörte zu diesem Pilgerweg dazu. Wie so oft als Politiker brach Ludwig Salverius

damit das Tabu, unangenehme Dinge klar auszusprechen, auch wenn sie nicht in das Bild passen wollen. Am 12. November, dm Tag, an dem die persönliche Erklärung in der Zeitung erschien, hatte die erste Chemotherapie gerade begonnen. Es war bei weitem nicht die letzte. Die Notizen von Ludwig Salverius zeichnen das Bild eines Menschen, der zwischen Hoffnung und weiteren Rückschlägen sehr lange den Mut nicht verliert.


September 2011

Telefon-Tarife Ortsgespräche Inland: Montag bis Freitag Zeit Vorwahl Anbieter Cent/Min. 7-9 Uhr 01079 star79 1,84 01097 01097telecom 1,89 9-19 Uhr 01097 01097telecom 1,38 01079 star79 1,84 19-7 Uhr 01079 star79 1,49 01097 01097telecom 1,89 Ortsgespräche Inland: Wochenende Zeit Vorwahl Anbieter Cent/Min. 0-18 Uhr 01097 01097telecom 1,46 01079 star79 1,49 18-24 Uhr 01097 01097telecom 1,46 01079 star79 1,49 Ferngespräche Inland: Montag bis Freitag Zeit Vorwahl Anbieter Cent/Min. 0-7 Uhr 01012 01012telecom 0,94 010010 easybell 0,98 7-8 Uhr 01079 star79 1,68 01097 01097telecom 1,84 8-18 Uhr 01097 01097telecom 1,84 01012 01012telecom 1,92 18-21 Uhr 01079 star79 1,68 01097 01097telecom 1,84 21-24 Uhr 010010 easybell 0,98 01079 star79 1,68 Ferngespräche Inland: Wochenende Zeit Vorwahl Anbieter Cent/Min. 7-21 Uhr 01052 tengo 1,34 01079 star79 1,68 21-7 Uhr 010010 easybell 0,98 01052 tengo 1,34

italienische

Küche

Gran Cafe Florian

Ristorante Eiscafé

Täglich Frühstück und wechselnde Angebote Gran Café Florian - Poststr. 9 - 26548 Norderney - Telefon 04932 - 10 51

Schwalbennest Der Musikpub mitten in der Poststraße Seit mehr als 20 Jahren ein Begriff für urgemütliche Gastlichkeit auf Norderney. Erleben Sie schöne Stunden bei Top Oldies der 50-70er Jahre, Deutschen Hits und den Charts. Wir erfüllen auch Musikwünsche! Krombacher Pils, Diebels Alt, Gaffel Kölsch „In ist, wer drin ist“. Wir freuen uns auf Sie!

NORderneyer Morgen Die kleine Zeitung, die alle lesen

Festnetz zum Handy: Montag bis Sonntag Zeit Vorwahl Anbieter Cent/Min. 0-24 Uhr 010010 easybell 6,9 01012 01012telecom 8,89 Die Liste zeigt jeweils zwei günstige Call-by-CallAnbieter, die Sie ohne Anmeldung sofort nutzen können und die über eine Tarifansage verfügen. Tarife mit 0900-Vorwahl, Einwahlgebühr und einer Abrechnung schlechter als Minutentakt wurden nicht berücksichtigt. Teltarif-Hotline (Mo-Fr 9-18 Uhr): 0900 1 330100 (1,86 Euro pro Min. von T-Com). Alle Angaben ohne Gewähr. Stand: 19.08.11 Quelle: www. teltarif.de

15


Von Anfang an hat sich Ludwig Salverius dafür entschieden, das Amt des Bürgermeisters nicht aufzugeben. Dies geschah aus der von ihm tief empfundenen Verantwortung heraus. Die Aufzeichnungen berichten von Tagen, an denen morgens noch medizinisch Niederschmetterndes auf ihn eindrang und ihm am Abend dann die Politik um die Ohren flog. Politische Auseinandersetzungen werden auf Norderney zumeist auf der persönlichen Ebene ausgetragen und derjenige, der hier Verantwortung übernimmt, muss sich damit abfinden, dass es ihm nicht gedankt werden wird. Der Dank müsste nicht daraus bestehen, dass man die Ansichten teilt. Respekt dem (politischen) Gegner und dem Menschen gegenüber, der dahinter steckt, ist aber immer angebracht – und hier leider Mangelware. Ludwig Salverius gehörte auf Norderney zu dem auserwählten Kreis der Personen ohne vollständigen Namen. Das hat „der Salverius“ extra gemacht, das ist „Ludwigs“ Schuld. So ähnlich konnte man es oft hören. Meist von Menschen, denen ein aufmerksamer Blick in den Spiegel helfen würde, wenn sie ihn denn aushielten. Statt anzuerkennen, dass sich jemand mit dem Todesurteil unter dem Arm aus der Klinik kommend gleich wieder an den Schreibtisch setzte und auch von zu Hause aus arbeitete, wurde nach einer kurzen Schamfrist immer wieder – und von verschiedenen Seiten – der Rücktritt er-

16

wartet: „Das kann ‚der Salverius‘ doch nicht mehr.“

war das für ihn noch lange kein Grund, sich zu entzweien.

Reibungspunkte mit dem Bürgermeister Ludwig Salverius gab es freilich genug. Sein Denken war klar fortschrittsorientiert, also an dem, was er für Fortschritt hielt. Ludwig Salverius dachte in großen Zusammenhängen, da kamen nicht immer alle mit. Bau war ein großes Thema. Zu mehr kam es aber oft auch deshalb nicht, weil in der Norderneyer Politik jedes Thema sofort aggressiv zerrissen wird.

Unbekannt blieb den meisten der Mensch Ludwig Salverius, über den viele Urteile – auch Todesurteile – gesprochen wurden. Auf der bewegenden Trauerfeier im Conversationshaus am 8. August schimmerte noch einmal etwas von diesem Menschen durch.

So war zum Beispiel die Diskussion über ein neues Verkehrskonzept, das keine Partei, sondern der Bürgermeister angeregt hatte, überhaupt nicht möglich. Dabei konnte man mit Ludwig Salverius trefflich streiten und diskutieren. Als ich am 1. September 1999 als Quereinsteiger bei der Norderneyer Badezeitung begann, führte mich mein Weg kurz darauf ins Rathaus, wo Ludwig Salverius damals das Amt des stellvertretenden Stadtdirektors (unter Helmut Bruns) bekleidete. Ich, der Ex-Grüne, er der SPDund Verwaltungsmann. Mein Anliegen war, Gesprächshindernisse von Anfang an aus dem Weg zu räumen. Ludwig Salverius hat dieses Angebot sofort angenommen. Und in allen Jahren waren wir in der Sache oft uneins, menschlich aber immer einig. Ludwig Salverius verurteilte nicht und war nicht nachtragend. Ludwig Salverius war ein Pragmatiker, der immer an einer Lösung interessiert war. Wenn es einmal richtig krachte

Mit seiner Krankheit kamen auch die ganz großen Fragen knallhart in sein Leben: „Der so großartige Mensch wird zum kleinen Wicht“, hatte Ludwig Salverius am Beginn seiner unfreiwilligen Pilgerfahrt notiert. Seine Größe bestand darin, dies zu erkennen. Und so wie Ludwig Salverius öffentlich gelebt und gelitten hatte, so nahm er auch seinen Abschied zum Anlass, der Trauergemeinde etwas zum Nachdenken mit auf den Weg zu geben: „Er wollte“, so Pastor Dieter Albertsmeier, „dass wir nachdenken über Tod, Sterben und Ewigkeit und die Frage, was Halt gibt.“ Halt hatte Ludwig Salverius in seinen Freunden und mit seiner Ulla gefunden, die sein großes Lebensglück und am Ende seine große Stütze war. Er war stolz auf seine heute erwachsenen Kinder und zuletzt stolzer Opa. Das, so berichtete sein jahrzehntelanger Freund und Mitmusiker Holger Reising, hat ihn noch am Ende sehr, sehr glücklich gemacht. Ich bin dankbar, Ludwig Salverius gekannt zu haben.

Dirk Kähler


September 2011

Öffnungszeiten Sommer durchgehend Küche von 11.00 Uhr – 22.00 Uhr Herbst und Winter - Fischspezialitäten 11.30 Uhr – 14.00 Uhr Direkt am Yachthafen mit Sonnenterrasse und großartigem 17.30 Uhr – 21.00 Uhr Eden / Stöver GmbH – Dienstag ist Ruhetag – Blick auf das Weltnaturerbe Wattenmeer Am Hansendamm/Yachthafen Tel. 04932/2850 www.bootshaus-norderney.de

... dem Fisch am nächsten!

Möbelbau KS-Fenster und Türen Beschlagtechnik Beschattungen und Fliegenschutz Reparaturen und Notdienst Am Hansendamm/Yachthafen

www.bootshaus-norderney.de

Tel. 04932/2850

Eden / Stöver GmbH

Kunststoff-Fenster und Türen Möbelbau Bitte notieren Sie sich Möbelbau und Türen unsereKS-Fenster neuen Telefonnummern Beschlagtechnik Beschlagtechnik Telefon 0 49 / 93 51 52 Beschattungen und32 Fliegenschutz und Fax Reparaturen 0 49 32Notdienst / 93 51 43

Bitte notieren SieMorgen sich NORderneyer email: info@tischlerteam-ney.de unsere neuen Telefonnummern Die kleine Zeitung, die alle lesen

Telefon Fax

Immer aktuell

www.norderneyer-morgen.de

0 49 32 / 93 51 52 0 49 32 / 93 51 43

email: info@tischlerteam-ney.de

17


Bernd Flessner stellt Rekord auf

Nach vier Stunden ist es geschafft: Ausgepowert, aber glücklich erreicht Bernd Flessner den Strand von Hörnum auf Sylt

(bad) – Als erster Mensch überhaupt durchsegelte Bernd Flessner die Deutsche Bucht auf einem Surfbrett. Am 15. August um 12.45 Uhr begann er seinen Törn, der ihn rund 130 km weit von Norderney an Helgoland vorbei bis nach Hörnum auf Sylt führte. Flessner erreichte sein Ziel um 16.45 Uhr.

18

Mehrere Male hatte der Start bereits verschoben werden müssen. Das lag an ungünstigen Windverhältnissen ebenso wie an einer schweren Grippe, die Flessner zunächst auskurieren musste. Mitte August stimmten die Bedingungen endlich. Die Idee dazu habe er schon lange gehabt, verriet Flessner im Vor-

feld der Rekordfahrt. Als er 1991 nach Helgoland surfte, benötigte er für die rund 75 Kilometer etwa zwei Stunden. Damals habe für ihn schnell festgestanden, dass er Sylt als nächste Herausforderung ins Auge fassen wolle. Flessner hoffte, die Strecke nach Sylt in vier bis fünf Stunden zurückzulegen. Ob er das schaffe


September 2011

Haus Fröhlich

Schöne Ferienwohnungen

komplett eingerichtet, in zentraler Lage.

Südhoffstraße 28 26548 Norderney

Tel: 04932 2307 Fax: 04932 2306

www.froehlich-norderney.de fewo@froehlich-norderney.de

19


Mit rund 40 Kilometern pro Stunde im Durchschnitt flitzte Flessner über das Wasser der Nordsee.

hänge von vielen Faktoren ab, so Flessner vor Fahrtantritt. Er müsse durchhalten. Das Material dürfe ebenfalls keine Ermüdungserscheinungen zeigen.

Der Surf pro fi k ne Übungso reuzt einige Schif ffahrt bjekte, um slinien. SeiUn ren die Fäh ren zwischen fälle zu vermeiden, wa - Trotz aller VorbereiNorddeich Norderney. un d tungen: an zwei Stellen wurde es kritisch. Flessner ließ sein Segel an einer Stelle noch vor Helgoland von sich wegfallen. Das Begleitboot war jedoch zu nah, so dass das Segel des Norderneyers auf der kleinen Heckflagge des Begleitbootes aufgespießt wurde. Für das kleinere Ersatzsegel war aber nicht Bernd Flessner fährt auf seinem Weg nach genug Wind da. Wohl oder Sylt auch am Hochseeschlepper „Nordic“ übel musste Bernd Flessner vorbei, der rund zwei Seemeilen nördlich mit dem kaputten Segel weivon Norderney stationiert ist. Im Hinter- termachen oder aufgeben. Er grund ist noch der Norderneyer Wasser- entschied sich dafür weiterzuturm zu sehen.

20

machen. Erst nach Helgoland frischte der Wind auf. An anderer Stelle, vor Sylt, verletzte sich der Surfprofi an der Finne seines Surfbretts. Die zentral angebrachte Stabilisierungshilfe zerschnitt ihm den Neopren-Anzug. Er habe Glück gehabt, dass der Anzug das Meiste abgehalten habe, meinte der 16-fache Deutsche Meister im Windsurfen. Sonst hätte es wohl eine tiefe Schnittwunde gegeben. Flessner machte zwei kurze Pausen auf seinem Weg. Vier Stunden dauerhafte Höchstleistungen verlangen nach Brennstoff und Flüssigkeit. Das Mittel der Wahl: Bananen und Wasser. Zu seiner Sicherheit wurde Flessner von einem Schnellboot und einem Hubschrauber begleitet. Darin war auch das Kamerateam untergebracht, das seinen Rekord auf Film festgehalten hat.

Fotos: Hoch Zwei Fotoagentur / Tim Widua


September 2011

Jetzt neu:

Toto-Lotto Klus

House of Spirit

WinterstraĂ&#x;e 14

Toto-Lotto Annahme Briefmarken/Postpoint Tabakwaren und ZubehĂśr Travel-Check Zeitungen und Zeitschriften

Postfiliale Zeitungen und Zeitschriften Tabakwaren und ZubehĂśr Klus Souvenirs

FriedrichstraĂ&#x;e 24

ppartementhaus Namuth

 Komfort-Ferienwohnungen

Ideen

fĂźr Heimschmecker

hnen und sich wohl fĂźhlen... Roseneck oder Am Rosengarten. GenieĂ&#x;en Sie Sonne von Terrasse oder Balkon mit Blick in die ranlagen. Zum Kurzentrum, Strand, Theater und in charmante Stadt sind es nur wenige Gehminuten. den Appartements werden Sie nichts vermissen, s zum modernen Wohnkomfort gehĂśrt. rne senden wir Ihnen unseren Hausprospekt zu.

Genuss Company

www.houseofsmoke.de

201108 HoS_Feinkost_BroschĂźre.indd 1

20.11.2008 14:25:42

Appartementhaus Namuth FHHHH F  Komfort-Ferienwohnungen Appartementhaus Namuth Wohnen und sich wohl fĂźhlen... Wohnen und sich wohl fĂźhlen... F  Komfort-Ferienwohnungen im oder im Roseneck oder Am RosengartenRoseneck . GenieĂ&#x;en Sie Am Rosengarten Wohnen und sich wohl fĂźhlen... die Sonne von Terrasse oder Balkon mit Blick in die im Roseneck Sie die von Am Rosengarten. GenieĂ&#x;en Sie Kuranlagen. Zum Kurzentrum, Strand, GenieĂ&#x;en Theater und in Sonneoder Terrasse oder Balkon mit Blick oder Balkon mit Blick in die die Sonne von Terrasse die charmante Stadt sind es nur wenige Gehminuten. in dieKuranlagen. Kuranlagen. Zum Zum Kurzentrum, KurStrand, Theater und in In den Appartements werden Sie nichtszentrum, vermissen, Strand, Theater und die charmante Stadt sind es nur wenige Gehminuten. was zum modernen Wohnkomfort gehĂśrt. in die charmante Stadt sind In den Appartements werden Sie nichts vermissen, es nur wenige Gerne senden wir Ihnen unseren Hausprospekt zu. Gehminuten. was zum modernen Wohnkomfort gehĂśrt. In den Appartements werden Gerne senden wir Ihnen unseren Hausprospekt zu. Sie nichts vermissen, was zum modernen Wohnkomfort gehĂśrt. Appartementhaus Namuth R+."*2"$ 6 +-!"-*"4 T"(   63   



Gerne senden wir Ihnen unseren Hausprospekt zu

9-+5"&/1+* %222-+."*" '*+-!"-*"4!" -+."*" '*+-!"-*"4/+*(&*"!"

Erstmal ankommen und abschalten. Umschalten auf Meer, DĂźnen, Sand und Sonne. Herzlich willkommen! Ihre Familie Namuth

21


Sand und Dornen

September ist Sanddorn-Monat. Sanddorn-Beeren wachsen praktisch direkt am Ast und sind wegen ihrer weichen Schale und der dornigen Äste schwer zu ernten. sie lassen den Sanddorn che“, wie er kü en ex „H kte, links liegen. Die Bein seiner nt der Produ ze Volker Meyer ro P 90 t ll ft stäubung erfolgt durch Meyer fü bchen verkau tü -S selbst nennt. n or d d n Wind und räumliche erneyer Sa die im Nord Nähe. Deshalb gibt es ab. werden, selbst auch keinen Sanddorn(bad) – September ist Honig, sondern nur Honig mit Sanddorn-Monat. Dann wer- Sanddorn. den die kleinen, orangen Beeren reif, aus denen sich viele, leckere Der Sanddorn, der hier wächst, Dinge herstellen lassen. Etliche wird nicht professionell geerntet. Geschäfte auf der Insel verkau- Die Pflanzen stehen zum Teil in fen Sanddorn-Produkte, eines gesperrten Bereichen, etwa auf hat sich auf Sanddorn-Produkte Randdünen oder in geschützten spezialisiert. Das Norderneyer Nationalparkbereichen. Zudem Sanddorn-Stübchen. ist die Ernte der kleinen Beeren sehr aufwändig. Sanddorn-BeeSanddorn wächst auf Norderney ren wachsen nicht in Fruchtan vielen Stellen auf den Dünen ständen wie etwa Johannisbeeoder am Wegesrand. ren, sondern direkt am Ast. Ihre Schale ist sehr weich und sie Die Pflanze bildet keine Blüten lösen sich nicht gut von ihrem im landläufigen Sinn aus. Bienen Blütenstand. Die Gefahr, dass die

22

Beeren bei der Ernte einfach zerdrückt werden, ist groß. Zudem wachsen an Sanddorn-Zweigen lange Dornen, an denen man sich leicht verletzen kann. Die Lösung bietet wie so oft die Technik: Die Sanddorn-Zweige, die Beeren tragen, werden bei einer professionellen Ernte abgeschnitten und schockgefrostet. Die Beeren können dann von den Zweigen abgeschlagen werden. Bis zur nächsten Ernte wachsen die Zweige wieder nach. Der größte Teil des weltweiten Sanddorn-Bedarfs kommt auch gar nicht von der Nordsee, sondern aus der Mongolei, sagt Angela Solaro-Meyer. Sanddorn ist sehr genügsam. Er bevorzugt


September 2011

Italienische Lebensart genießen. Mittagstisch und Abendkarte

Jann-Berghaus-Straße 25 - Reservierung (04932) 934843

Ausführung sämtlicher Ausführung sämtlicher MalerundFußbodenarbeiten Fußbodenarbeiten Malerund Heinrichstr. 6-7Meisterbetrieb • Tel. 04932 – 8405943 Farben Fuhrmann Heinrichstr. 8 Norderney – Aurich 04932 – 861 871

Kompetente Beratung, individuelle Lösungen

Polsterei auch Camping & Boot Plissee Teppiche Gardinen uen stein Gudrun La gerne berät Sie talteten es in den neug räumen. s t Ge schäf

s s s

!LTBAUSANIERUNG s (OLZBAU$ACHAUSBAU s $ESIGN "ODENBELËGE s

Terrassenbau &ENSTER4àREN (OLZFU”BÚDEN

Zimmerermeister Jan Dorenbusch, Am Hafen 9, 26548 Norderney Tel. (04932) 934461, Fax (04932) 934462, Mobil (0170) 1608284 E-Mail: jan.dorenbusch@t-online.de

23


sandige Böden. Der Anbau ist entsprechend einfach. Auf Norderney kennt man den Sanddorn auch noch unter dem Namen Fasanenbrause, erklärt das Ehepaar. Auf Norderney gibt es viele Fasane. Einheimische wie Urlauber stolpern mitunter fast über die Vögel. Die Fasane, auch Rebhühner genannt, werden auf Norderney auch durchaus geschossen. Gegessen werden sie allerdings in aller Regel nicht. Der Grund dafür ist der Sanddorn. Die zur Ordnung der Hühnervögel gehörenden Fasane fressen die Beeren des Sanddorns mit Begeisterung. Mit der Zeit nimmt ihr Fleisch durch diese Kost die gelb-orange Färbung und den sauer-herben Geschmack des

Sanddorns an. Ergebnis: Das Fasanenfleisch schmeckt einfach nicht, erklärt Volker Meyer. Aus der sehr Vitamin C-reichen Frucht könne man „viele tolle Sachen machen“, berichtet seine Frau. Die Früchte machten in der Verarbeitung einfach Spaß. Das geht los bei Sanddorn-Saft, der pur allerdings sehr sauer sei, bis zu Anwendungsmöglichkeiten in der Kosmetik. Das Öl der Sanddorn-Kerne sei gut geeignet, um Verletzungen zu behandeln. Schon Dschingis Khan habe seinen Soldaten Sanddorn-Beeren als Medizin geben lassen, ergänzt Meyer, der nach alten Rezepten Säfte, Marmeladen, Liköre und Schnäpse herstellt. Diese Palette hat er durch eigene Kreationen

ergänzt. So gibt es neben Sanddorn-Salz und Sanddorn-Pfeffer auch einen Sanddorn-Senf und ein Sanddorn-Chutney im Sanddorn-Stübchen. Sanddorn verträgt sich generell hervorragend mit allen Arten von Südfrüchten. Die Pflanze steht hierzulande unter Naturschutz. Gegen ein Pflücken der Beeren ist aber nichts einzuwenden, solange dafür keine geschützten Bereiche betreten werden müssen. Die Beeren schmecken entfernt nach Orange, sind aber deutlich saurer. Das liegt nicht zuletzt an ihrem bis zu 18-fach höheren Vitamin CGehalt. Gerade deshalb sind die kleinen Beeren aber auch so gesund.

Buchtipp: Die Woll-Lust der Maria Dolors Zwei rechts, zwei links und bloß keine fallen lassen

_

premium

Still sitzt sie in ihrer Ecke im

Wohnzimmer und strickt emsig vor sich hin. Seit einem Schlaganfall lebt Dolors bei der Familie ihrer jüngsten Tochter Leonor. Bis auf ihren Enkel Martí behandeln die Familienmitglieder die alte Frau jedoch wie ein Möbelstück, denn sie kann nicht mehr sprechen und sich nur noch durch Gesten verständigen. Aber

Erst zu Lübben ... ... dann zum Strand

Krimi Sachbuch Comic Postkarte Fachbuch Bücher Lübben Reportage Kinderbuch Roman Taschenbuch Norderney Strandstraße 5 - Telefon (04932) 927 377 - www.buecherluebben.de

24

Dolors ist weder blind noch taub geworden. Sie hat nach wie vor einen scharfen Verstand und es zudem faustdick hinter den Ohren. Während sie für ihre 16jährige Enkelin einen wundervollen Pullover in leuchtenden Farben strickt, entgeht ihr nichts von dem, was in dieser scheinbar normalen Familie vor sich geht. Jeder hütet hier ein Geheimnis. Nicht zuletzt Dolors selbst …

dtv premium Aus dem Katalanischen von Ursula Bachhausen Deutsche Erstausgabe 280 Seiten ISBN 978-3-423-24816-7 2011 (12,90 €)


September 2011

September 2011 02.09.: „Young Special“

Verlosung von 1 iPhone 4 und 2 Eventim-Gutscheinen ßber 100 5 unter allen 18- bis 30-jährigen. Ab 18 Jahren. Ausweispicht. Suchtgefahr. Infos unter: www.spielbanken-niedersachsen.de

07.09.: „Ladies’ Verlosung“ Unter allen Damen verlosen wir 10 attraktive Gutscheine fĂźr Kosmetik, BĂźcher oder Blumen.

09.09.: „Free for 50+“ Kaffee und Kuchen fĂźr alle. Besucher Ăźber 50 haben freien Eintritt.

16.09.: „Young Special“ Unter allen 18- bis 30-jährigen verlosen wir 1 iPod Touch und 2 Eventim-Gutscheine Ăźber 100 5.

21.09.: „Ladies’ Verlosung“ Unter allen Damen verlosen wir 10 attraktive Gutscheine fĂźr Kosmetik, BĂźcher oder Blumen.

23.09.: „Free for 50+“ Kaffee und Kuchen fĂźr alle. Besucher Ăźber 50 haben freien Eintritt.

30.09.: „Young Special“ Verlosung von 1 iPad 2 und 2 Eventim-Gutscheinen Ăźber 100 5 unter allen 18- bis 30-jährigen.

Spielbank Norderney Kurhaus 26548 Norderney www.spielbanken-niedersachsen.de

125B$=B9HUDQVWDOWXQJHQB6HSB[B%'FB5=LQGG

FĂźr jeden ein Gewinn! 25




Berliner Mauer unterwegs (der) - Am Potsdamer Platz begann am 13. August 1961 um 1 Uhr morgens mit dem Aufbau zunächst provisorischer Stacheldrahtabsperrungen die Teilung Berlins. In der Nacht vom 11. auf den 12. November 1989 wurde mit der Öffnung der Mauer am gleichen Ort die Teilung nicht nur Berlins, sondern auch Europas und der Welt überwunden. 50 Jahre nach dem Bau der Mauer hat der Berliner Fotograf Hans Martin Fleischer mit einem 50 Kilogram schweren Kunststoffnachbau eines Segmentes den Verlauf der Berliner Mauer nachgestellt, am Potsdamer Platz, aber auch an anderen Stellen Berlins. Die Mauer hat in der Berliner Stadtlandschaft paradoxerweise auch Freiräume geschaffen. Von der „Schwedter Nordwand“, ei-

ner Kletterwand im Mauerpark Prenzlauer Berg oder dem Abenteuerspielplatz „Kuhfuß“ in Treptow. Der trostloseste Ort ist ein Parkplatz auf dem Areal, an dem sich in der Neuen Reichskanzlei einst das Arbeitszimmer Hitlers befand und das seit Jahrzehnten auf eine Bebauung mit teuren Immobilien wartet. Hintergrund: Fleischer besitzt die Originalteile der Maueröffnung und möchte sie an einem geeigneten Ort in der Nähe des authentischen Standortes wieder aufstellen, zum Beispiel auf dem Areal des 1945 zerstörten Palasthotels am Leipziger Platz. Vertiefende Informationen hierzu sind in TV-Beiträgen und Zeitungsartikeln auf einer facebook-Seite zu finden, auf der auch die jeweils

neusten Fotos der Mauerkopie an Originalstandorten zu sehen sind, mit den entsprechenden Geodaten. Am 23. August stellte Fleischer ein Segment am Weststrand von Norderney auf. Von Norderney aus war im August 1939 der Chefdolmetscher Adolf Hitlers, Paul Schmidt, zu den Verhandlungen zum Nicht-Angriffspakt zwischen Nazideutschland und der Sowjetunion gerufen worden. Das markierte den Beginn des 2. Weltkriegs und legte den Grundstein für die Teilung Deutschlands. Verbunden mit dem Aufstellen des nachgebauten Mauerteils war die Einladung, dieses künstlerisch zu gestalten, was vor allem Kinder und Jugendliche sofort taten. Mit seinen Mauerkopien war Hans Martin Fleischer bereits in Polen, im Baltikum und in Russland unterwegs. Weitere Länder sollen folgen. Internet: www.berlinwall.de

26


September 2011

Öffnungszeiten Bademuseum Museumsführung: Mo. 20 Uhr Di. bis So. 11-16 Uhr Conversationshaus Mo.-Fr. 9-23 Uhr, Sa.+ So. 10-23 Uhr Fischerhaus-Museum Mo.+Mi. 15-17 Uhr, Do. 16-17 Uhr Führungen Di.+Do. 11 Uhr + Fr. 16 Uhr, Do. 15-17 Uhr Teetied im Teehuus Haus Schiffahrt Mo.-Fr. 8.30-13 Uhr, 15-17.30 Uhr, Sa. 10-12 Uhr, So. geschlossen Fahrkartenausgabe am Hafen Mo.-Do. 5.45-19 Uhr, Fr. 5.45-19.15 Uhr, Sa.+So.5.45-19 Uhr Hochseilgarten Mo.-Sa. 10-20 Uhr, So. 13-20 Uhr Spielhaus „Kleine Robbe“ Mo.-Fr. 10-13 Uhr und 14-17 Uhr Leuchtturm tgl. 14-16 Uhr Müll-Umschlagstation Mo., Mi., Fr. 8-13 Uhr + 14-16 Uhr und Di., Do. 8-13 Uhr Nationalparkhaus (Hafen) Mo.-Fr. 9-18 Uhr, Sa. + So. 13-18 Uhr, Gruppen-Führungen: Tel. 04932/2001 Thalasso-Bad im Badehaus Täglich 9.30-21.30 Uhr Damensauna: Mi. 14-21.30 Uhr Aquafitness: Mo., Mi., Fr., 17 Uhr Touristinformation Mo.-Fr.: 9-18 Uhr Sa.+ So.: 10-13 Uhr Rathaus Mo.-Fr. 8.30-12.30 Uhr Di.+Do. 15-16 Uhr Spaßbad im Badehaus tgl. 9.30-18 Uhr Aquajogging: Mi. 18.30 Uhr Spielhaus „Kap Hoorn“ tgl. 11- mind. 17 Uhr Strandsauna Tgl. 10.30- mind. 17 Uhr.

Meeres

Le Pirate Imbiss

Winterstr. 12 • Telefon 934 956

Immobilien Dienst-GmbH

Traumhaft gelegene Immobilie ist bereit für einen Neuanfang! Das Haus besticht durch seinen überaus gepflegten Gesamtzustand und seine außerordentliche Lage direkt am Kurpark. Es verfügt über ca. 190 qm Wohnfläche, einen PKW-Stellplatz sowie einen pflegeleichten Südgarten mit Terrasse. Es befinden sich derzeit zwei Wohnungen nebst zwei sepraten Gästezimmern im Haus wobei weiteres Aus- und Umbaupotential vorhanden ist.

Sichern Sie sich IHR Inselparardies! Kaufpreis: 980.000,00 Euro

nuEXK r LU be SIV iu ns

Ansprechpartner: Nina Schorn, Tel.: 04932/9183-51 Jann Sauerbrey, Tel. 04932/9183-50

27


28


Š Tobias Welters

September 2011

So weit, so gut.

29


MS „Freundschaft

Schiffe im Hafen - Teil 2 Von Reiner Will

Die „Freundschaft“ ist wieder da, heißt es, wenn das Schiff der Segelschule wieder auf seinem angestammten Sommerliegeplatz am Hansendamm liegt. Das ist für viele Norderneyer der offizielle Saisonanfang. Andersherum,

30

wenn im Herbst der vertraute Anblick fehlt, der Platz leer ist, wird es Zeit den Winter zu planen. Die MS Freundschaft ist das Wohn- und Unterrichtsschiff

der „Treffpunkt Segelschule“ auf Norderney. Gebaut wurde sie 1895 als Bäder- und Passagierdampfer „Sedan“ an der Oder. Sie ist mit Abstand das älteste Schiff im Hafen, falls nicht zufällig der alte Frachtsegler „Hiskeline von


ď€›ď€¤ď€Şď€œď€œď€˘ď€§ď€˘ď€?ď€Žď€’ď€˜ď€Šď€Łď€§ď€Śď€€ď€…ď€€ď€€ď€„ď€‹ď€‚ď€„ď€‰ď€‚ď€†ď€„ď€…ď€„ď€€ď€€ď€…ď€†ď€Žď€‡ď€ˆď€€ď€€ď€–ď€›ď€&#x; September 2011

ď€‡ď€€ď€Šď€€ď€Œď€€ď€ˆď€€ď€„ď€€ď€?ď€€ď€†ď€€ď€‡ď€€ď€†ď€€ď€‰ď€€ď€Œď€€ď€?ď€?ď€?ď€€ď€€ď€€ď€‰ď€€ď€Šď€€ď€‹ď€€ď€ƒď€€ď€„ď€€ď€‹ď€€ď€‰ď€€ď€„ď€€ď€?

ď€Œď€‚ď€…ď€†ď€‚ď€‡ď€€ď€ ď€€ď€Œď€‚ď€…ď€? S chĂśnheit und E ntspannung durch...

• • • •

Wimpernverdichtung und Wimpernverlängerung Wimpernwelle Wellnessmassagen Manikßre und Pedikßre

• •

Anti Aging Behandlungen Algenpackungen und Meersalzpeeling fĂźr den KĂśrper und vieles mehr

•

ď€—ď€›ď€Ąď€‚ď€Žď€€ď€„ď€€ď€ˆď€?ď€€ď€‡ď€†ď€€ď€ ď€€ď€Œď€€ď€Šď€Œď€€ď€?ď€? ď€&#x;ď€˘ď€œď€Łď€?ď€&#x; ď€ ď€§ď€˘ď€šď€ ď€Ľď€™ď€žď€Łď€›ď€˘ď€ ď€˘ď€›ď€Šď€‚ď€šď€›ď€€ ď€&#x; ď€ ď€§ď€˘ď€šď€ ď€Ľď€™ď€žď€Łď€›ď€˘ď€ ď€˘ď€›ď€Šď€‚ď€šď€›ď€€ ď€‘ď€Ťď€Ąď€Łď€¨ď€˜ď€Ąď€Ąď€›ď€›ď€€ď€Œď€€ď€ ď€€ď€†ď€Šď€‰ď€ˆď€Œď€€ď€”ď€Łď€¤ď€šď€›ď€¤ď€˘ď€›ď€Š ď€?ď€?ď€?ď€…ď€‡ď€Žď€€ď€ˆď€Šď€‚ď€†ď€„ď€‰ď€‹ď€‚ď€†ď€Žď€ ď€Œď€ˆď€…ď€ƒ

BĂźlowallee 8

•

26548 Norderney

www.schick-und-schoen-ney.de

•

•

Telefon: (04932) 868 99 00

info@schick-und-schoen-ney.de

Am Weststrand 2 Am Weststrand 2 26548 Norderney 26548 Norderney 0 49 32-99 13 32-99 70 fon13 70 fon 0 49 www.giftbude.de www.giftbude.de

Diese Postkarte hat es nie gegeben

Das MeerDas zum Greifen Meer zum nah. Greifen nah.

 Wir suchen aktuell fĂźr unsere Kunden aus dem MĂźnsterland Objekte auf Norderney



Norderney“ ebenfalls da ist, die auch im gleichen Jahr gebaut worden ist. Beide Fahrzeuge hatten zur Zeit ihrer Erbauung groĂ&#x;e wirtschaftliche Bedeutung. Um das zu

               

    Immobilien im MĂźnsterland und auf Norderney      !"# $ % $%&  '  !"# $ % $%&  '

www.reiffenschneider.com - Tel. (0 59 75) 91 76 83

       

31


verstehen, muss man sich in die damalige Verkehrssituation versetzen. Schiffe hatten kaum Konkurrenz anderer Verkehrsträger. Es gab nur wenige Eisenbahnstrecken an der Küste. Die Straßen hießen Chaussee und waren nicht einmal immer gepflastert, und wenn doch, dann mit den holprigen Kopfsteinen. Es gab nur wenige Brücken, daher mussten oft lange Umwege gemacht werden. Selbst ein langsamer Dampfer war noch schneller am Ziel als ein Landfahrzeug. Im Ostseebereich hatte auch der kleinste Badeort eine Seebrücke über die problemlos Personenund Warentransport abgewickelt werden konnte. Der Skandinavienverkehr war sowieso nur mit dem Schiff möglich. Der Dampfer überlebte den Ersten Weltkrieg, die Inflation, den Aufschwung in den 20er Jahren, die Wirtschaftskrise, den Zweiten Weltkrieg, die Auflösung der Ostsee-Reedereien, den Wiederaufbau in der DDR und die Wiedervereinigung. Sie entging dem üblichen Schicksal der Bäderdampfer, während des Krieges Beischiffe für die Marine zu werden. Und sie war schon damals viel zu alt,

32

um als Reparationszahlung bei der „Flottenlotterie“ mit zu machen. Die Flottenlotterie ist ein recht unbekanntes Detail der europäischen Geschichte. Es hatte keine politische Auswirkung, ist aber für Schifffahrtsinteressierte erwähnenswert. Nach einem Bericht der „Daily Mail“ vom 25. Januar 1946 traf sich in London eine Kommission, um den Rest der deutschen Kriegsflotte und große Teile der Handelsflotte unter sich aufzutei-

len. Dazu wurden alle Fahrzeuge oder auch Gruppen von Schiffen auf Karten geschrieben und in einen Topf gelegt. Nacheinander zogen dann die Vertreter der Länder die Karten. Beispielsweise zog für England Vizeadmiral Miles 13 Zerstörer, für Russland zog Admiral Lecchenko den 181

Meter langen leichten Kreutzer „Nürnberg“ und zehn Zerstörer. Vizeadmiral Ghormley zog für die USA den modernsten schweren Kreuzer, die 213 Meter lange „Prinz Eugen“ und sieben Zerstörer. Insgesamt gingen 700 Schiffe an die Vereinigten Staaten, darunter ein schneller Tanker und ein Versuchsschiff. Sofort nach der Ziehung der Lose begann der Tausch von ungewünschten und gewünschten Schiffen. Die Amerikaner wollten gerne das Schulschiff „Horst Wessels“ haben und mussten dafür zwei andere Schiffe geben. Auch das Schwesternschiff, die „Albert Leo Schlageter“ hätten sie gerne gehabt und gaben dafür den Engländern eine große Yacht. Die Dreimastbark „Horst Wessels“ mit fast 2.000 Quadratmetern Segelfläche wurde in der US-Navy erneut als „Eagle“ in Dienst gestellt. Das Schwesternschiff kam nach mehrfachem Verkauf als „Sagres“ zur portugiesischen Marine und ist noch heute auf maritimen Großveranstaltungen zu sehen. Dort blieb ich mehrere Jahre mit Frau und Kind und fühlte mich recht wohl bei den Alemannen.


September 2011

STEAKHOUSE NORDER NEY prĹ sentiert

STEAKHOUSEĂ&#x160;TRIFFTĂ&#x160;MEER 2M\b\`I]N LMZ1V[MT MichelsĂ&#x160;KurhotelĂ&#x160;Germania 3IQ[MZ[\ZÂ&#x152;<MT! 

&

MichelsĂ&#x160;HotelĂ&#x160;Hanseatic /IZ\MV[\ZÂ&#x152;<MT! 

â&#x20AC;Śffnungszeiten:Ă&#x160;17.30Ă&#x160;UhrĂ&#x160;bisĂ&#x160;22.00Ă&#x160;UhrĂ&#x160;Â&#x152;<MTMNWVQ[KPM:M[MZ^QMZ]VO_QZLMUXNWPTMV

Norderneyer

SanddornStĂźbchen

Inh. Angela Solaro-Meyer

Friedrichstr. 28 26548 Norderney 04932/81188 Besuchen Sie auch unseren Internetshop www.sanddorn-stuebchen.de

Confiserie-Pralinen â&#x20AC;&#x201C; Feine Schokoladen Tee-Spezialitäten â&#x20AC;&#x201C; Originelle Geschenkideen Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns.

Angela Solaro-Meyer FriedrichstraĂ&#x;e 27 26548 Norderney Tel. (04932) 21 94

33


NORDERNEYER MORGEN He! Norderney WinterstraĂ&#x;e 6 26548 Norderney Tel. 04932 991899

34

info@norderneyer-morgen.de www.norderneyer-morgen.de


September 2011

35


Veranstaltungskalender Donnerstag, 01. September • 14.30 Uhr bis 17 Uhr, AwoFlohmarkt, Ort: Haus der Insel (Nordeingang) • 16 Uhr, Bridge, Haus Bielefeld, Feldhausenstr. 2 • 16 Uhr, Puppentheater, „Der gute Wolf“, Eintritt: 4 Euro, Ort: Puppentheater Purzelbaum, Schmiedestr. 1a • 20 Uhr, Orgelkonzert: Werke aus verschiedenen Jahrhunderten, Werke von J. S. Bach, F. Mendelssohn-Bartholdy, C. Franck, J. Rheinberger, L. Lefebure-Wely und W. Wolstenholme, Ausführender: Heinz-Otto Kuhlemann, Eintritt frei, Ev. Inselkirche, Kirchstraße • 20 Uhr, Abschiedskonzert der Warschauer Symphoniker. Eintritt: 8 €, Haus der Insel

Freitag, 02. September • 9.30 Uhr, Führung: Meereskunde für Anfänger, Anmeldung unter 04932/2001, NationalparkHaus • 15 Uhr bis 17 Uhr, Awo-Bücherflohmarkt, Ort: Haus der Insel (Nordeingang) • 15 Uhr, Teekreis, Ort: Haus der Insel • 16 Uhr, Führung durch das Fischerhaus-Museum, Treff: Teehuus, Argonner Wäldchen • 16 Uhr, Konzert: „Die Deichprinzen“, Kurplatz • 19 Uhr, Meditationsabend mit Heilpraktiker Wolfgang Mück, Kosten: 5 €, Atelier in der Schmiede, Langestraße 30

• 20 Uhr, Heimatabend: Inselfolklore - Shanties - Volkstänze Seemannsgarn - altes 36

Brauchtum. Eintritt: 8 € / VVK 7 €, Kurtheater

• 20 Uhr, Vortrag: Aufbruch und Veränderung - vom Umgang mit Veränderungen, Vortragende: Dagmar Thieß, Coach und Burnout-Fachberaterin. Eintritt: 5 €, Badehaus • 20.30 Uhr, Piano- Live-Musik. Am Flügel Sven Großkopf. Eintritt frei (NeyCard), Conversationshaus

Samstag, 03. September • 11 Uhr, Puppentheater, „Der Froschkönig“, Eintritt: 4 Euro, Ort: Puppentheater Purzelbaum, Schmiedestr. 1a • 15 Uhr, DGzRS-Ausstellung historischer Rettungsgeräte, Ruderrettungsboot Fürst Bismarck von 1893, Rettungsbootschuppen, Weststrand • 20 Uhr, Wort & Klang mit dem Kreis für Alte Musik, Eintritt frei, Ev. Inselkirche, Kirchstraße • 20.30 Uhr, Piano- Live-Musik. Am Flügel Sven Großkopf. Eintritt frei (NeyCard), Conversationshaus

Sonntag, 04. September • 16 Uhr, Puppentheater, „Die drei kleinen Schweinchen“, Eintritt: 4 Euro, Ort: Puppentheater Purzelbaum, Schmiedestr. 1a • 20 Uhr, Musik-Kabarett: Erich Kästner für Erwachsene mit Hans

Georgi. Eintritt: 12 € (Abendkasse 14 €), Conversationshaus

Montag, 05. September

• 9.30 Uhr, Führung: Watt intensiv, Anmeldung unter 04932/2001 • 11 Uhr, Wechselausstellung: Historische Karten und Ansichten der Insel Norderney. tägl. Geöffnet, Bademuseum, ehem. Freibad am Weststrand • 15.30 Uhr, Führung: Piepmätze unterwegs - Entdeckungstour für junge Vogelforscher. Anmeldung unter 049322001, Nationalpark-Haus • 15.30 Uhr, Norderney begrüßt seine Gäste , Conversationshaus • 16 Uhr, Bridge, Haus Bielefeld, Feldhausenstr. 2 • 19 Uhr, Sportabzeichen-Abnahme, Schwimmprüfung, Badehaus • 20 Uhr, Gesprächsabend: „Machbar ist (fast) alles - die ethischen Herausforderungen biomedizinischer Entwicklungen“. Referent: Prof. Dr. Elmar Kos, Moraltheologe, Vechta. Kath. Kirche „Stella Maris, Goebenstraße • 20 Uhr, Vortrag: „Warum denn sich ärgern…?“ Anleitung zur geistigen Ruhe und Ausgeglichenheit der Gefühle. Mit Heilpraktiker Wolfgang Mücke Norderney. Eintritt: 4 €, Badehaus • 20 Uhr, Vortrag: Norderney, Referent: Paul Schild, Eintritt frei (NeyCard), Conversationshaus

Hinweis: Die Termine beziehen sich auf Angaben der Anbieter bzw. Veranstalter, kurzfristige Änderungen vorbehalten. Alle Veranstaltungen finden Sie tagesaktuell im NORDERNEYER MORGEN. Sie erhalten den NORDERNEYER MORGEN kostenfrei überall dort, wo es Zeitungen und Brötchen gibt.


September 2011

Wichtige Telefonnummern Botendiente Bote Weber........... 04932 927939 Deutsche Bahn AG................... 04932 611 Dialysezentrum ....................... 04932 9191200 Ev. Genezareth-Kapelle............ 04932 899270 Ev. Kindergarten...................... 04932 584 Ev. -luth. Kirchenbßro.............. 04932 927210 Fischerhaus-Museum.............. 04932 1791 Frisia-Service-Telefon.............. 04931 987-0 Frisia Luftverkehr.................... 04932 541 Jugendzentrum......................... 04932 3962 Kartenvorverkauf..................... 04932 891180 Kath. Kirche. St. Ludgerus....... 04932 456 Kino/Kurtheater....................... 04932 874160 Kleine Robbe Kinderspielhs...... 04932 935495 Krankenhaus............................ 04932 805-0 Kßkennest................................ 04932 83458 Nationalparkhaus.................... 04932 2001 Norderneyer Morgen................. 04932 991899 Ordnungsamt........................... 04932 9200 Parkplatz A/B (März-Okt.)....... 04932 991282 Reederei Frisia......................... 04932 913-0 Rettungskreuzer....................... 04932 2446 Seehundstation Norddeich....... 04931 8919 Staatsbad Norderney............... 04932 8910 Stadt Norderney....................... 04932 9200 Stadtwerke StÜrungsdienst..... 04932 1001 Taxi.......................................... 04932 2345 Wetterwarte Norderney............ 04932 991674

Ab 17 U

hr geĂśff

umg Wir sind

n et

ezogen!

ere Sie uns n Erleben he Spezialitäte c is d h n c u ie r te g Ambien in neuem r Qualität te r b ew ä h

Restaurant Athen ¡ Im Gewerbegelände 1 26548 Norderney ¡ Telefon 04932 - 93 58 50

Museum Nordseeheilbad Norderney bade~museum norderney

Am Weststrand 11 (ehem. Freibadgebäude)

Reiselust & BadespaĂ&#x; Reiselust & BadespaĂ&#x; Dauerausstellung zur Reiseund Badekultur Dauerausstellung zur Reiseund Badekultur Entwicklung des Nordseeheilbades Norderney Entwicklung des Nordseeheilbades Norderney Kunst und Kultur der Insel â&#x20AC;&#x201C; Museumsladen

Sonderausstellungen Sonderausstellung bis 21.März

ins Bad 26. Juni 2011 â&#x20AC;&#x201C; Die 25.Reise März 2012: ab 28. März Historische Karten und Ansichten der Insel NorderBalnea ney - Eine Ausstellung der Stadt Norderney/Stadtarchiv Architekturgeschichte des Bades

Ă&#x2013;ffnungszeiten:Ă&#x2013;ffnungszeiten: di. â&#x20AC;&#x201C; so. 11 bis 16 Uhr bis 21.März mi., fr. â&#x20AC;&#x201C; so. 11 bis 16 Uhr

Montags, 20abUhr: MuseumsfĂźhrung, Dauer 23. März di. â&#x20AC;&#x201C; so. 11 bis 16 Uhr ca. 90 Minuten. (5 â&#x201A;Ź, inkl. Getränk) Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

bald im neuen Gewand...

8JSGSFVFOVOT*IOFOVOTFSFO*OUFSOFUBVGUSJUUEFNOĂ&#x160;DITUJOFJOFNGSJTDIFO OFVFO OPDI LVOEFOGSFVOEMJDIFSFO%FTJHONJUFJOFNFSXFJUFSUFO"OHFCPUQSĂ&#x160;TFOUJFSFO[VLĂ&#x161;OOFO 

'Ă S'SBHFOVOE8Ă OTDIFTUFIFOXJS*IOFOKFEFS[FJUHFSOF[VS7FSGĂ HVOH 3VGFO4JFVOTFJOGBDIBOPEFSTDISFJCFO4JFVOTFJOF&.BJM 7FSNJFUTFSWJDF "OLF0OLFT'SJUTDIJOH *N(FXFSCFHFMĂ&#x160;OEF /PSEFSOFZ 5FMFGPO XXXPOLFTGSJUTDIJOHEF BOLF!POLFTGSJUTDIJOHEF

37


• 20 Uhr, Abendführung‚ „Reiselust & Badespaß‘‘, 90 Minuten, Eintritt: 5 € + Getränk, Ba-

demuseum, ehem. Freibad am Weststrand

Dienstag, 06. September • 10 Uhr, Führung: Watt für Zwerge - Kinderfreundlicher Wattausflug. Anmeldung unter 04932/2001, Nationalpark-Haus • 11 Uhr, Führung durch das Fischerhaus-Museum, Treff: Teehuus, Argonner Wäldchen • 14 Uhr, Radtour: „Norderney erfahren. Dauer: 2,5 Stunden, Fahrstrecke: 12 km. Voranmeldung erforderlich! Kosten: 5 €, Reisebüro am Kurplatz • 15 Uhr, Awo-Teenachmittag, Ort: Haus der Insel, Awo-Raum • 15 Uhr, Watt-Uni: Wunderweld Wattboden. Anmeldung unter 04932-2001, NationalparkHaus • 16 Uhr, Puppentheater, „Der Wettlauf zwischen Hase und Igel“. Eintritt: 4 Euro, Ort: Puppentheater Purzelbaum, Schmiedestr. 1a • 18 Uhr, Sportabzeichen-Abnahme, Sportzentrum, An der Mühle • 20 Uhr, Lesung & Gesang: Gunther Emmerlich. Am Piano begleitet von Klaus Bender (ehem. Semperoper Dresden). Eintritt: Erw. 24 €, Schüler/Studenten 18 €, Kurtheater • 20 Uhr, Preisskat der „Norderneyer Buben“, Ort: Ewige Lampe, Höhe Grundschule

Mittwoch, 07. September • 11 Uhr, Kirchenführung, Kath. Pfarrkirche „St. Ludgerus“, Am Denkmal • 11 Uhr, Konzert: „Die Deichprinzen“, Kurplatz

38

• 15 Uhr, Musikalisches Theater Kraut & Rübe spielt: Spukt es auf dem Dachboden? Eintritt: 5 €, Conversationshaus • 15.30 Uhr, Historische Stadtführung: Ge(h)zeiten, Kosten: 5 Euro, Karten Touristinfo, Treff: Conversationshaus • 16 Uhr bis 18.30 Uhr, Lesetreff in der Bücherstube, Ort: Martin-Luther-Haus, Kirchstr. 11

„Trolle“, Eintritt: 4 Euro, Ort: Puppentheater Purzelbaum, Schmiedestr. 1a • 16 Uhr, Bridge, Haus Bielefeld, Feldhausenstr. 2 • 20 Uhr, Show, Himbeereis und flotter Käfer - Eine musikalische Zeitreise mit dem Musiktheater Bellevue. Eintritt: 16,- € erm. 12,€ Kurtheater • 20 Uhr, Vortrag: „Die 7 Ostfriesischen Inseln“, Referent: Paul Schild, Eintritt: 6 €, Conversationshaus • 20 Uhr, Chorkonzert: „Danke für die Lieder“, Ausführende: Inselchor Norderney, Jugendchor Norderney, Leitung: Marc Waskowiak, Eintritt frei, Ev. Inselkirche, Kirchstr.

Freitag, 09. September

• 20 Uhr, Konzert: Norderneyer Döntje-Singers „Lied und Humor für jedes Ohr“. Eintritt: 8 € / VVK 7 €, Conversationshaus • 20 Uhr, Yoga-Abend mit Heilpraktiker Wolfgang Mücke, Kosten 5 €, Kinderspielhaus „Kleine Robbe“, Weststrand, ehem. Freibadgelände

Donnerstag, 08. September • 11 Uhr, Führung durch das Fischerhaus-Museum, Treff: Teehuus, Argonner Wäldchen • 14.30 Uhr bis 17 Uhr, AwoFlohmarkt, Ort: Haus der Insel (Nordeingang) • 15.30 Uhr, Watt für kleine Forscher, Anmeldungen unter 04932-2001, Nationalpark-Haus • 16 Uhr, Puppentheater,

• 10 Uhr, Workshop: „Zaubern leicht gemacht“, Alter: 6-14 Jahre, 3x 45 Minuten, Kosten: 12 €, Voranmeldung Touristinfo, Conversationshaus. • 15 Uhr bis 17 Uhr, Awo-Bücherflohmarkt, Ort: Haus der Insel (Nordeingang) • 15 Uhr, Teekreis, Ort: Haus der Insel • 15 Uhr Zauberer Ricy Como, Eintritt: 4 €, Conversationshaus • 16 Uhr, Führung durch das Fischerhaus-Museum, Treff: Teehuus, Argonner Wäldchen • 16 Uhr, Führung: „Meereskunde für Anfänger, Anmeldung: 04932/2001, NationalparkHaus, Am Hafen • 16 Uhr, Filmvortrag: „Bei jedem Wetter, Seenotretter“, Rettungsbootschuppen, Weststrand • 19 Uhr, Meditationsabend, Heilpraktiker Wolfgang Mücke, Kosten: 5 €, Atelier in der Schmiede, Langestr. 30 • 20 Uhr, Sonderveranstaltung im Badehaus. Der normale


Dokument Dokument111 18.11.2004 18.11.2004 13:11 13:11Uhr Uhr Seite Seite111 Dokument 18.11.2004 13:11 Uhr Seite

September 2011

"#

"# ""( ""( "#

""( "+.'(/1/9'9/438,').01/3/0,C7':9+707'30:3-+311+7-/+3

"+.'(/1/9'9/438,').01/3/0,C7':9+707'30:3-+311+7-/+3 "#

""( ""( "#

""(

"+.'(/1/9'9/438,').01/3/0,C7':9+707'30:3-+311+7-/+3

"#

"#

"#

""( ""( "# ""( ).743/8).+9+2<+-8+707'30:3-+3 ).743/8).+9+2<+-8+707'30:3-+3 ).743/8).+9+2<+-8+707'30:3-+3 "+.'(/1/9'9/438,').01/3/0,C7':9+707'30:3-+311+7-/+3

"+.'(/1/9'9/438,').01/3/0,C7':9+707'30:3-+311+7-/+3 "#

""( "+.'(/1/9'9/438,').01/3/0,C7':9+707'30:3-+311+7-/+3

"#

""( "+.'(/1/9'9/438,').01/3/0,C7':9+707'30:3-+311+7-/+3 "+.'(/1/9'9/438,').01/3/0,C7':9+707'30:3-+311+7-/+3 "+.'(/1/9'9/438,').01/3/0,C7':9+707'30:3-+311+7-/+3 479.45A*/8).+:3*58>).4842'9/8).++-1+/9+707'30:3-+3 479.45A*/8).+:3*58>).4842'9/8).++-1+/9+707'30:3-+3 479.45A*/8).+:3*58>).4842'9/8).++-1+/9+707'30:3-+3 ).743/8).+9+2<+-8+707'30:3-+3 ).743/8).+9+2<+-8+707'30:3-+3 ).743/8).+9+2<+-8+707'30:3-+3 "+.'(/1/9'9/438,').01/3/0,C7':9+707'30:3-+311+7-/+3 ).743/8).+9+2<+-8+707'30:3-+3 ).743/8).+9+2<+-8+707'30:3-+3 ).743/8).+9+2<+-8+707'30:3-+3 "+.'(/1/9'9/438,').01/3/0,C7':9+707'30:3-+311+7-/+3 479.45A*/8).+:3*58>).4842'9/8).++-1+/9+707'30:3-+3 479.45A*/8).+:3*58>).4842'9/8).++-1+/9+707'30:3-+3 479.45A*/8).+:3*58>).4842'9/8).++-1+/9+707'30:3-+3 ).743/8).+9+2<+-8+707'30:3-+3 479.45A*/8).+:3*58>).4842'9/8).++-1+/9+707'30:3-+3 479.45A*/8).+:3*58>).4842'9/8).++-1+/9+707'30:3-+3 479.45A*/8).+:3*58>).4842'9/8).++-1+/9+707'30:3-+3

$$ $$%%&"#$*"$ %%&"#$*"$ ).743/8).+9+2<+-8+707'30:3-+3 $$ %%&"#$*"$ 479.45A*/8).+:3*58>).4842'9/8).++-1+/9+707'30:3-+3 @(+7+/3+3445+7'9/438;+797'-/89*/+ @(+7+/3+3445+7'9/438;+797'-/89*/+ 47*8++01/3/0 47*8++01/3/047*+73+>'3 47*+73+>'3 @(+7+/3+3445+7'9/438;+797'-/89*/+ 47*8++01/3/0 47*+73+>'3 479.45A*/8).+:3*58>).4842'9/8).++-1+/9+707'30:3-+3 $$ $$%%&"#$*"$ %%&"#$*"$ $$ %%&"#$*"$ $$ $$ %%&"#$*"$ %%&"#$*"$ $$ %%&"#$*"$ */+':901/3/0/3*+3/21/3/0:2'334;+7:3**/++*4).8).:1+ */+':901/3/0/3*+3/21/3/0:2'334;+7:3**/++*4).8).:1+ */+':901/3/0/3*+3/21/3/0:2'334;+7:3**/++*4).8).:1+ @(+7*/+/37/).9:3-+/3+7#9/,9:3-8574,+88:7/89*/+ @(+7*/+/37/).9:3-+/3+7#9/,9:3-8574,+88:7/89*/+ 47*8++01/3/0 47*8++01/3/047*+73+>'3 47*+73+>'3 @(+7*/+/37/).9:3-+/3+7#9/,9:3-8574,+88:7/89*/+ 47*8++01/3/0 47*+73+>'3 @(+7+/3+3445+7'9/438;+797'-/89*/+ @(+7+/3+3445+7'9/438;+797'-/89*/+ 47*8++01/3/0 47*8++01/3/047*+73+>'3 47*+73+>'3 $$ %%&"#$*"$ @(+7+/3+3445+7'9/438;+797'-/89*/+ 47*8++01/3/0 47*+73+>'3 '334;+7'3-+(:3*+3 '334;+7'3-+(:3*+3 '334;+7'3-+(:3*+3 $$ %%&"#$*"$ */++*/?/3/8).+4).8).:1+'334;+7:3*C(+7+/3+3445+7'9/438 */++*/?/3/8).+4).8).:1+'334;+7:3*C(+7+/3+3445+7'9/438 */++*/?/3/8).+4).8).:1+'334;+7:3*C(+7+/3+3445+7'9/438 */+':901/3/0/3*+3/21/3/0:2'334;+7:3**/++*4).8).:1+ */+':901/3/0/3*+3/21/3/0:2'334;+7:3**/++*4).8).:1+ @(+7*/+/37/).9:3-+/3+7#9/,9:3-8574,+88:7/89*/+ 47*8++01/3/0 47*+73+>'3 */+':901/3/0/3*+3/21/3/0:2'334;+7:3**/++*4).8).:1+ ;+797'-'3*/+':901/3/0/3*+3*+81/3/0:28'334;+7'3-+(:3*+3 ;+797'-'3*/+':901/3/0/3*+3*+81/3/0:28'334;+7'3-+(:3*+3 ;+797'-'3*/+':901/3/0/3*+3*+81/3/0:28'334;+7'3-+(:3*+3 @(+7+/3+3445+7'9/438;+797'-/89*/+ 47*8++01/3/0 47*+73+>'3 '334;+7'3-+(:3*+3 '334;+7'3-+(:3*+3 */++*/?/3/8).+4).8).:1+'334;+7:3*C(+7+/3+3445+7'9/438 '334;+7'3-+(:3*+3 )$ )#"# )$ )#"# "%%$" "%%$"!#( !#(###)#!$%" )#!$%" )$ )#"# "%%$" !#( )#!$%" */+':901/3/0/3*+3/21/3/0:2'334;+7:3**/++*4).8).:1+ ;+797'-'3*/+':901/3/0/3*+3*+81/3/0:28'334;+7'3-+(:3*+3 +72'9414-+311+7-414-+339+73/89+3!A*/'9+7!8>).414-+3#4?/'15A*'-4-+3!.>8/49.+7'5+:9+3 +72'9414-+311+7-414-+339+73/89+3!A*/'9+7!8>).414-+3#4?/'15A*'-4-+3!.>8/49.+7'5+:9+3 +72'9414-+311+7-414-+339+73/89+3!A*/'9+7!8>).414-+3#4?/'15A*'-4-+3!.>8/49.+7'5+:9+3 )$ )#"# )$ )#"# "%%$" "%%$"!#( !#(###)#!$%" )#!$%" )$ )#"# "%%$" !#( )#!$%" '334;+7'3-+(:3*+3 )$ )#"# )$ )#"# "%%$" "%%$"!#( !#(###)#!$%" )#!$%" )$ )#"# "%%$" !#( )#!$%" 7-49.+7'5+:9+373A.7:3-8,').07A,9+#54799.+7'5+:9+3'88+:7+:3*2+*'*+2+/89+7 7-49.+7'5+:9+373A.7:3-8,').07A,9+#54799.+7'5+:9+3'88+:7+:3*2+*'*+2+/89+7 +72'9414-+3:3*11+7-414-+339+73/89+3!A*/'9+7!8>).414-+3/A9'88/89+39/33+3:3*/A904). +72'9414-+3:3*11+7-414-+339+73/89+3!A*/'9+7!8>).414-+3/A9'88/89+39/33+3:3*/A904). 7-49.+7'5+:9+373A.7:3-8,').07A,9+#54799.+7'5+:9+3'88+:7+:3*2+*'*+2+/89+7 +72'9414-+3:3*11+7-414-+339+73/89+3!A*/'9+7!8>).414-+3/A9'88/89+39/33+3:3*/A904). )$ )#"# "%%$" !#( # )#!$%" +72'9414-+311+7-414-+339+73/89+3!A*/'9+7!8>).414-+3#4?/'15A*'-4-+3!.>8/49.+7'5+:9+3 +72'9414-+311+7-414-+339+73/89+3!A*/'9+7!8>).414-+3#4?/'15A*'-4-+3!.>8/49.+7'5+:9+3 +72'9414-+311+7-414-+339+73/89+3!A*/'9+7!8>).414-+3#4?/'15A*'-4-+3!.>8/49.+7'5+:9+3 %##$$$% %##$$$% !.>8/49.+7'5+:9+3'88+:7+:3*2+*'*+2+/89+7 !.>8/49.+7'5+:9+3'88+:7+:3*2+*'*+2+/89+7 %##$$$% !.>8/49.+7'5+:9+3'88+:7+:3*2+*'*+2+/89+7 )$ )#"# "%%$" !#( # )#!$%" +72'9414-+3:3*11+7-414-+339+73/89+3!A*/'9+7!8>).414-+3/A9'88/89+39/33+3:3*/A904). 7-49.+7'5+:9+373A.7:3-8,').07A,9+#54799.+7'5+:9+3'88+:7+:3*2+*'*+2+/89+7 7-49.+7'5+:9+373A.7:3-8,').07A,9+#54799.+7'5+:9+3'88+:7+:3*2+*'*+2+/89+7 7-49.+7'5+:9+373A.7:3-8,').07A,9+#54799.+7'5+:9+3'88+:7+:3*2+*'*+2+/89+7 %##$$$% %##$$$% 11+7-/+9+89:3-+3'(47':99+89:3-+3!74;40'9/4389+8982+*!.4949.+7'5/+?%&  11+7-/+9+89:3-+3'(47':99+89:3-+3!74;40'9/4389+8982+*!.4949.+7'5/+?%&  %##$$$% 11+7-/+9+89:3-+3'(47':99+89:3-+3!74;40'9/4389+8982+*!.4949.+7'5/+?%&  +72'9414-+311+7-414-+339+73/89+3!A*/'9+7!8>).414-+3#4?/'15A*'-4-+3!.>8/49.+7'5+:9+3 !.>8/49.+7'5+:9+3'88+:7+:3*2+*'*+2+/89+7 %##$$$% %##$$$% %##$$$% 11+7-/+1'(47 11+7-/+1'(47 11+7-/+':99+89:3-+32+*!.4949.+7'5/+?%& :3*%&#).2'185+097:2%& 11+7-/+':99+89:3-+32+*!.4949.+7'5/+?%& :3*%&#).2'185+097:2%& :3*%&#).2'185+097:2%&!%&*+72'9414-/8).+482+9/0':9,:309/438'3'1>8+ :3*%&#).2'185+097:2%&!%&*+72'9414-/8).+482+9/0':9,:309/438'3'1>8+ 11+7-/+1'(47 11+7-/+':99+89:3-+32+*!.4949.+7'5/+?%& :3*%&#).2'185+097:2%& :3*%&#).2'185+097:2%&!%&*+72'9414-/8).+482+9/0':9,:309/438'3'1>8+ 7-49.+7'5+:9+373A.7:3-8,').07A,9+#54799.+7'5+:9+3'88+:7+:3*2+*'*+2+/89+7 %##$$$% 11+7-/+9+89:3-+3'(47':99+89:3-+3!74;40'9/4389+8982+*!.4949.+7'5/+?%&  11+7-/+9+89:3-+3'(47':99+89:3-+3!74;40'9/4389+8982+*!.4949.+7'5/+?%&  11+7-/+9+89:3-+3'(47':99+89:3-+3!74;40'9/4389+8982+*!.4949.+7'5/+?%&  !%&!.494*>3'2/8).+$.+7'5/+*+72'9414-/8).+482+9/0':9,:309/438'3'1>8+ !%&!.494*>3'2/8).+$.+7'5/+*+72'9414-/8).+482+9/0':9,:309/438'3'1>8+ !%&!.494*>3'2/8).+$.+7'5/+*+72'9414-/8).+482+9/0':9,:309/438'3'1>8+ :,1/).9*+72'948045/+:3-+3,:309/438*/'-3489/0%197'8).'11:39+78:).:3-+3:8< :,1/).9*+72'948045/+:3-+3,:309/438*/'-3489/0%197'8).'11:39+78:).:3-+3:8< :,1/).9*+72'948045/+:3-+3,:309/438*/'-3489/0%197'8).'11:39+78:).:3-+3:8< %##$$$% 11+7-/+1'(47 11+7-/+':99+89:3-+32+*!.4949.+7'5/+?%& :3*%&#).2'185+097:2%& :3*%&#).2'185+097:2%&!%&*+72'9414-/8).+482+9/0':9,:309/438'3'1>8+ :3*%&#).2'185+097:2%&!%&*+72'9414-/8).+482+9/0':9,:309/438'3'1>8+ :3*%&#).2'185+097:2%&!%&*+72'9414-/8).+482+9/0':9,:309/438'3'1>8+ +72'94;/*+48045/+'(47:3-+3,:309/438*/'-3489/0%197'8).'11:39+78:).:3-+3:8<

+72'94;/*+48045/+'(47:3-+3,:309/438*/'-3489/0%197'8).'11:39+78:).:3-+3:8<

#$$"*" #$$"*"

+72'94;/*+48045/+'(47:3-+3,:309/438*/'-3489/0%197'8).'11:39+78:).:3-+3:8< #$$"*" 11+7-/+9+89:3-+3'(47':99+89:3-+3!74;40'9/4389+8982+*!.4949.+7'5/+?%&  !%&!.494*>3'2/8).+$.+7'5/+*+72'9414-/8).+482+9/0':9,:309/438'3'1>8+

:,1/).9*+72'948045/+:3-+3,:309/438*/'-3489/0%197'8).'11:39+78:).:3-+3:8<

:,1/).9*+72'948045/+:3-+3,:309/438*/'-3489/0%197'8).'11:39+78:).:3-+3:8< #$$"*" #$$"*" :,1/).9*+72'948045/+:3-+3,:309/438*/'-3489/0%197'8).'11:39+78:).:3-+3:8<

"+39+3;+78/).+7:3-897A-+7!7/;'9+:'11+-+8+9?1/).+37'30+30'88+3+7:,8-+3488+38).',9+3 #$$"*" "+39+3;+78/).+7:3-897A-+7!7/;'9+:'11+-+8+9?1/).+37'30+30'88+3+7:,8-+3488+38).',9+3 "+39+3;+78/).+7:3-897A-+7!7/;'9+:'11+-+8+9?1/).+37'30+30'88+3+7:,8-+3488+38).',9+3 :3*%&#).2'185+097:2%&!%&*+72'9414-/8).+482+9/0':9,:309/438'3'1>8+ +72'94;/*+48045/+'(47:3-+3,:309/438*/'-3489/0%197'8).'11:39+78:).:3-+3:8<

&+7847-:3-8A29+7#+1(89?'.1+7(+/./1,+,A./-

#$$"*" #$$"*" "+39+3;+78/).+7:3-897A-+7!7/;'9+:'11+-+8+9?1/).+37'30+30'88+3+7:,8-+3488+38).',9+3 "+39+3;+78/).+7:3-897A-+7!7/;'9+:'11+-+8+9?1/).+37'30+30'88+3+7:,8-+3488+38).',9+3

&+7847-:3-8A29+7#+1(89?'.1+7(+/./1,+,A./- #$$"*" "+39+3;+78/).+7:3-897A-+7!7/;'9+:'11+-+8+9?1/).+37'30+30'88+3+7:,8-+3488+38).',9+3 &+7847-:3-8A29+7#+1(89?'.1+7(+/./1,+,A./-

:,1/).9*+72'948045/+:3-+3,:309/438*/'-3489/0%197'8).'11:39+78:).:3-+3:8< #$$"*" &+7847-:3-8A29+7#+1(89?'.1+7(+/./1,+,A./- &+7847-:3-8A29+7#+1(89?'.1+7(+/./1,+,A./- "+39+3;+78/).+7:3-897A-+7!7/;'9+:'11+-+8+9?1/).+37'30+30'88+3+7:,8-+3488+38).',9+3 "+39+3;+78/).+7:3-897A-+7!7/;'9+:'11+-+8+9?1/).+37'30+30'88+3+7:,8-+3488+38).',9+3 &+7847-:3-8A29+7#+1(89?'.1+7(+/./1,+,A./- "+39+3;+78/).+7:3-897A-+7!7/;'9+:'11+-+8+9?1/).+37'30+30'88+3+7:,8-+3488+38).',9+3

&+7847-:3-8A29+7#+1(89?'.1+7(+/./1,+,A./- #$$"*" "+39+3;+78/).+7:3-897A-+7!7/;'9+:'11+-+8+9?1/).+37'30+30'88+3+7:,8-+3488+38).',9+3 &+7847-:3-8A29+7#+1(89?'.1+7(+/./1,+,A./- &+7847-:3-8A29+7#+1(89?'.1+7(+/./1,+,A./- &+7847-:3-8A29+7#+1(89?'.1+7(+/./1,+,A./- "+39+3;+78/).+7:3-897A-+7!7/;'9+:'11+-+8+9?1/).+37'30+30'88+3+7:,8-+3488+38).',9+3 $$ $$""%#" %#!" ""%#" %#!"#!$ #!$ $$ ""%#" %#!" #!$ $$ $$ ""%#" %#!" ""%#" %#!" #!$ #!$ $$ ""%#" %#!" #!$ &+7847-:3-8A29+7#+1(89?'.1+7(+/./1,+,A./- LLL LLL 47*8++01/3/0 47*8++01/3/0 47*+73+> 47*+73+> C14<'11++ C14<'11++    47*+73+> 47*+73+> 47*8++01/3/0 47*+73+> C14<'11++   47*+73+>

WISSEN SIE SCHON, WO SIE ESSEN GEHEN? XXXTV

SGDBGFJO

GP

  $$ $$ ""%#" %#!" ""%#" %#!" #!$ #!$  $$ ""%#" %#!" #!$ 47*8++01/3/0 47*8++01/3/0 47*+73+> 47*+73+> C14<'11++ C14<'11++    47*+73+> 47*+73+> 47*8++01/3/0 47*+73+> C14<'11++   47*+73+> LLL $+1+,'=  E $+1+,'=  E $+1+,43  E   $+1+,43  E   $+1+,'=  E $+1+,43  E   $$ ""%#" %#!" #!$ LLL LLL C14<'11++  47*8++01/3/0 47*8++01/3/0 47*+73+> 47*+73+> C14<'11++    47*+73+> 47*+73+> C14<'11++ $+1+,'=  E $+1+,'=  E $+1+,43  E   $+1+,43  E   47*8++01/3/0 47*+73+>   47*+73+> $+1+,'=  E $+1+,43  E   L L L 42+5'-+<<<347*8++01/3/0347*+73+>*+ 42+5'-+<<<347*8++01/3/0347*+73+>*+ 2'/1/3,4347*8++01/3/0347*+73+>*+ 2'/1/3,4347*8++01/3/0347*+73+>*+ 42+5'-+<<<347*8++01/3/0347*+73+>*+ 2'/1/3,4347*8++01/3/0347*+73+>*+    47*8++01/3/0 47*+73+> C14<'11++ 47*+73+> LLL  $+1+,'=  E $+1+,'=  E $+1+,43  E   $+1+,43  E   2'/1/3,4347*8++01/3/0347*+73+>*+ 2'/1/3,4347*8++01/3/0347*+73+>*+ 42+5'-+<<<347*8++01/3/0347*+73+>*+ 42+5'-+<<<347*8++01/3/0347*+73+>*+ $+1+,'=  E $+1+,43  E   2'/1/3,4347*8++01/3/0347*+73+>*+ 42+5'-+<<<347*8++01/3/0347*+73+>*+  $+1+,'=  E $+1+,43  E   LLL 42+5'-+<<<347*8++01/3/0347*+73+>*+ 42+5'-+<<<347*8++01/3/0347*+73+>*+ 2'/1/3,4347*8++01/3/0347*+73+>*+ 2'/1/3,4347*8++01/3/0347*+73+>*+ 42+5'-+<<<347*8++01/3/0347*+73+>*+ 2'/1/3,4347*8++01/3/0347*+73+>*+ 2'/1/3,4347*8++01/3/0347*+73+>*+ 42+5'-+<<<347*8++01/3/0347*+73+>*+

deLeckerbeck

Haus Tiemann Damenpfad 11

  Damenpfad 47*8++01/3/0 47*8++01/3/047*+73+> 47*+73+> C14<'11++ C14<'11++     47*+73+> 47*+73+> 24 47*8++01/3/0 47*+73+> C14<'11++   47*+73+> LLL LLL 47*8++01/3/0 47*8++01/3/047*+73+> 47*+73+> C14<'11++ C14<'11++     47*+73+> 47*+73+> 47*8++01/3/0 47*+73+> C14<'11++   47*+73+>  $+1+,43  E   $+1+,43  E   $+1+,'=  E $+1+,'=  E $$ $$""%#" " ""%#" " #!$+"# %# #$ #!$+"# %# #$ $+1+,43  E   $+1+,'=  E $$ ""%#" " #!$+"# %# #$ L L L $+1+,43  E   $+1+,43  E   $+1+,'=  E $+1+,'=  E $+1+,43  E   $+1+,'=  E   L L L L  2'/1/3,4347*8++01/3/0347*+73+>*+ 2'/1/3,4347*8++01/3/0347*+73+>*+ 42+5'-+<<<347*8++01/3/0347*+73+>*+ 42+5'-+<<<347*8++01/3/0347*+73+>*+ L L 47*8++01/3/0 47*8++01/3/047*+73+> 47*+73+> C14<'11++ C14<'11++    47*+73+> 47*+73+> 2'/1/3,4347*8++01/3/0347*+73+>*+ 42+5'-+<<<347*8++01/3/0347*+73+>*+ 47*8++01/3/0 47*+73+> C14<'11++   47*+73+> LLL 2'/1/3,4347*8++01/3/0347*+73+>*+ 2'/1/3,4347*8++01/3/0347*+73+>*+ 42+5'-+<<<347*8++01/3/0347*+73+>*+ 42+5'-+<<<347*8++01/3/0347*+73+>*+ 2'/1/3,4347*8++01/3/0347*+73+>*+ 42+5'-+<<<347*8++01/3/0347*+73+>*+ LLL $+1+,43  E   $+1+,43  E   $+1+,'=  E $+1+,'=  E $+1+,43  E   $+1+,'=  E LLL 2'/1/3,4347*8++01/3/0347*+73+>*+ 2'/1/3,4347*8++01/3/0347*+73+>*+ 42+5'-+<<<347*8++01/3/0347*+73+>*+ 42+5'-+<<<347*8++01/3/0347*+73+>*+ 2'/1/3,4347*8++01/3/0347*+73+>*+ 42+5'-+<<<347*8++01/3/0347*+73+>*+

1

##!)+"%#" $$/3*+7A7?9+':9A7?9+11+7-414-+3 ##!)+"%#" $$/3*+7A7?9+':9A7?9+11+7-414-+3 ##!)+"%#" $$/3*+7A7?9+':9A7?9+11+7-414-+3 -%#',"$""%#) -%#',"$""%#) -%#',"$""%#) ##!)+"%#" $$ ##!)+"%#" $$ !A*/'9+7+72'9414-+311+7-414-+3 !A*/'9+7+72'9414-+311+7-414-+3 Gothild Tiemann 04932|2544 oder 3198. ##!)+"%#" $$ !A*/'9+7+72'9414-+311+7-414-+3 !8>).414-+3,C7*/+58>).4842'9/8).+:3*58>).484?/'1++97+::3-/A9'88/89+39/33+3:3*/A904). !8>).414-+3,C7*/+58>).4842'9/8).+:3*58>).484?/'1++97+::3-/A9'88/89+39/33+3:3*/A904). !8>).414-+3,C7*/+58>).4842'9/8).+:3*58>).484?/'1++97+::3-/A9'88/89+39/33+3:3*/A904). LLL %$"$""$ %$"$""$ %$"$""$ !8>).414-+373A.7:3-8,').07A,9+!.>8/49.+7'5+:9+3#54799.+7'5+:9+37?/+.+7/33+3'88+:7+ !8>).414-+373A.7:3-8,').07A,9+!.>8/49.+7'5+:9+3#54799.+7'5+:9+37?/+.+7/33+3'88+:7+ !8>).414-+373A.7:3-8,').07A,9+!.>8/49.+7'5+:9+3#54799.+7'5+:9+37?/+.+7/33+3'88+:7+ ,C7+/3+/3*/;/*:+11+73A.7:3-8(+7'9:3-#54799.+7'5+:9+37?/+.+7/33+3'88+:7+2+* ,C7+/3+/3*/;/*:+11+73A.7:3-8(+7'9:3-#54799.+7'5+:9+37?/+.+7/33+3'88+:7+2+* ,C7+/3+/3*/;/*:+11+73A.7:3-8(+7'9:3-#54799.+7'5+:9+37?/+.+7/33+3'88+:7+2+* www.norderney-tiemann.de ##!)+"%#" $$ ##!)+"%#" $$ !A*/'9+7+72'9414-+311+7-414-+3 !A*/'9+7+72'9414-+311+7-414-+3 ##!)+"%#" $$ !A*/'9+7+72'9414-+311+7-414-+3 2+*'*+2+/89+7:3*#).</221+.7+7?:7B7*+7:3-+/3+70/3*-+7+).9+339</)01:3- 2+*'*+2+/89+7:3*#).</221+.7+7?:7B7*+7:3-+/3+70/3*-+7+).9+339</)01:3- 2+*'*+2+/89+7:3*#).</221+.7+7?:7B7*+7:3-+/3+70/3*-+7+).9+339</)01:3- '*+2+/89+7:3*#).</221+.7+7?:7B7*+7:3-+/3+70/3*-+7+).9+339</)01:3- '*+2+/89+7:3*#).</221+.7+7?:7B7*+7:3-+/3+70/3*-+7+).9+339</)01:3- '*+2+/89+7:3*#).</221+.7+7?:7B7*+7:3-+/3+70/3*-+7+).9+339</)01:3- !8>).414-+373A.7:3-8,').07A,9+!.>8/49.+7'5+:9+3#54799.+7'5+:9+37?/+.+7/33+3'88+:7+ !8>).414-+373A.7:3-8,').07A,9+!.>8/49.+7'5+:9+3#54799.+7'5+:9+37?/+.+7/33+3'88+:7+ !8>).414-+373A.7:3-8,').07A,9+!.>8/49.+7'5+:9+3#54799.+7'5+:9+37?/+.+7/33+3'88+:7+

"$%%#$"

"$%%#$" %$ %$ !#""$$# !#""$$# /+#).:1:3-+3 /+#).:1:3-+3

"$%%#$" %$ !#""$$# /+#).:1:3-+3

"$%%#$"

"$%%#$" %$ %$ !#""$$#/+#).:1:3-+3 !#""$$#/+#).:1:3-+3

"$%%#$" %$ !#""$$#/+#).:1:3-+3 2+*'*+2+/89+7:3*#).</221+.7+7?:7B7*+7:3-+/3+70/3*-+7+).9+339</)01:3- 2+*'*+2+/89+7:3*#).</221+.7+7?:7B7*+7:3-+/3+70/3*-+7+).9+339</)01:3- 2+*'*+2+/89+7:3*#).</221+.7+7?:7B7*+7:3-+/3+70/3*-+7+).9+339</)01:3- +7,41-+33').*+243?+59G:,9/0:78,C7/3*+7F(?<'3-+1+.39'3*/+G +7,41-+33').*+243?+59G:,9/0:78,C7/3*+7F(?<'3-+1+.39'3*/+G #F:3*<+7*+3 #F:3*<+7*+3 +7,41-+33').*+2 +7,41-+33').*+2 43?+59G:,9/0:78,C7/3*+7F(?<'3-+1+.39'3G!/3-:!/+0,+/3F:3*<+7*+3 43?+59G:,9/0:78,C7/3*+7F(?<'3-+1+.39'3G!/3-:!/+0,+/3F:3*<+7*+3 +7,41-+33').*+243?+59G:,9/0:78,C7/3*+7F(?<'3-+1+.39'3*/+G #F:3*<+7*+3 +7,41-+33').*+2 43?+59G:,9/0:78,C7/3*+7F(?<'3-+1+.39'3G!/3-:!/+0,+/3F:3*<+7*+3

"$%%#$"

"$%%#$"%$ %$!#""$$# !#""$$# /+#).:1:3-+3 /+#).:1:3-+3

"$%%#$" %$ !#""$$# /+#).:1:3-+3 6:'1/9'98-+8/).+79*:7).-+,C.79/++-1+/95+7843+3<+7*+32/9-+8).:19 6:'1/9'98-+8/).+79*:7).-+,C.79/++-1+/95+7843+3<+7*+32/9-+8).:19 6:'1/9A98-+8/).+79*:7).-+,C.79/+/3(+?/+.:3-*+7+-1+/95+7843+3</7*'18</).9/-(+97').9+9 6:'1/9A98-+8/).+79*:7).-+,C.79/+/3(+?/+.:3-*+7+-1+/95+7843+3</7*'18</).9/-(+97').9+9 6:'1/9'98-+8/).+79*:7).-+,C.79/++-1+/95+7843+3<+7*+32/9-+8).:19 6:'1/9A98-+8/).+79*:7).-+,C.79/+/3(+?/+.:3-*+7+-1+/95+7843+3</7*'18</).9/-(+97').9+9 +7,41-+33').*+243?+59G:,9/0:78,C7/3*+7F(?<'3-+1+.39'3*/+G +7,41-+33').*+243?+59G:,9/0:78,C7/3*+7F(?<'3-+1+.39'3*/+G #F:3*<+7*+3 #F:3*<+7*+3 +7,41-+33').*+243?+59G:,9/0:78,C7/3*+7F(?<'3-+1+.39'3*/+G #F:3*<+7*+3 %##$$$%11+7-/+1'(47 %##$$$%11+7-/+1'(47 11+7-/+':99+89:3-+32+*!.4949.+7'5/+?%&#%!!%& 11+7-/+':99+89:3-+32+*!.4949.+7'5/+?%&#%!!%& %##$$$% %##$$$% 11+7-/+1'(4711+7-/+':99+89:3-+32+*!.4949.+7'5/+?%& 11+7-/+1'(4711+7-/+':99+89:3-+32+*!.4949.+7'5/+?%& %##$$$%11+7-/+1'(47 11+7-/+':99+89:3-+32+*!.4949.+7'5/+?%&#%!!%& %##$$$% 11+7-/+1'(4711+7-/+':99+89:3-+32+*!.4949.+7'5/+?%& 6:'1/9'98-+8/).+79*:7).-+,C.79/++-1+/95+7843+3<+7*+32/9-+8).:19 6:'1/9'98-+8/).+79*:7).-+,C.79/++-1+/95+7843+3<+7*+32/9-+8).:19 6:'1/9'98-+8/).+79*:7).-+,C.79/++-1+/95+7843+3<+7*+32/9-+8).:19 $+/10B75+7(+1/).9:3-':9,:309/438'3'1>8+:,1/).9*+72'948045/+:3-+3,:309/438*/'-3489/0 $+/10B75+7(+1/).9:3-':9,:309/438'3'1>8+:,1/).9*+72'948045/+:3-+3,:309/438*/'-3489/0 #).2'185+097:2%&!%&':9,:309/438'3'1>8+:,1/).9*+72'948045/+:3-+3,:309/438 #).2'185+097:2%&!%&':9,:309/438'3'1>8+:,1/).9*+72'948045/+:3-+3,:309/438 $+/10B75+7(+1/).9:3-':9,:309/438'3'1>8+:,1/).9*+72'948045/+:3-+3,:309/438*/'-3489/0 #).2'185+097:2%&!%&':9,:309/438'3'1>8+:,1/).9*+72'948045/+:3-+3,:309/438 %##$$$% %##$$$% 11+7-/+1'(4711+7-/+':99+89:3-+32+*!.4949.+7'5/+?%& 11+7-/+1'(4711+7-/+':99+89:3-+32+*!.4949.+7'5/+?%& %##$$$% 11+7-/+1'(4711+7-/+':99+89:3-+32+*!.4949.+7'5/+?%& %197'8).'11:39+78:).:3-+3:8< %197'8).'11:39+78:).:3-+3:8< %197'8).'11:39+78:).:3-+3:8< */'-3489/0%197'8).'11:39+78:).:3-+3:8< */'-3489/0%197'8).'11:39+78:).:3-+3:8< */'-3489/0%197'8).'11:39+78:).:3-+3:8< #).2'185+097:2%&!%&':9,:309/438'3'1>8+:,1/).9*+72'948045/+:3-+3,:309/438

#).2'185+097:2%&!%&':9,:309/438'3'1>8+:,1/).9*+72'948045/+:3-+3,:309/438

#$$"*""+39+3;+78/).+7:3-897A-+7!7/;'9+:'11+-+8+9?1/).+37'30+30'88+3+7:,8-+ #$$"*""+39+3;+78/).+7:3-897A-+7!7/;'9+:'11+-+8+9?1/).+37'30+30'88+3+7:,8-+

#).2'185+097:2%&!%&':9,:309/438'3'1>8+:,1/).9*+72'948045/+:3-+3,:309/438 #$$"*""+39+3;+78/).+7:3-897A-+7!7/;'9+:'11+-+8+9?1/).+37'30+30'88+3+7:,8-+ #$$"*" #$$"*" "+39+3;+78/).+7:3-897A-+7!7/;'9+:'11+-+8+9?1/).+37'30+30'88+3 "+39+3;+78/).+7:3-897A-+7!7/;'9+:'11+-+8+9?1/).+37'30+30'88+3 #$$"*" "+39+3;+78/).+7:3-897A-+7!7/;'9+:'11+-+8+9?1/).+37'30+30'88+3 */'-3489/0%197'8).'11:39+78:).:3-+3:8< */'-3489/0%197'8).'11:39+78:).:3-+3:8< */'-3489/0%197'8).'11:39+78:).:3-+3:8< 3488+38).',9+3&+7847-:3-8A29+7#+1(89?'.1+7(+/./1,+,A./- 3488+38).',9+3&+7847-:3-8A29+7#+1(89?'.1+7(+/./1,+,A./- 3488+38).',9+3&+7847-:3-8A29+7#+1(89?'.1+7(+/./1,+,A./- +7:,8-+3488+38).',9+3&+7847-:3-8A29+7#+1(89?'.1+7(+/./1,+,A./- +7:,8-+3488+38).',9+3&+7847-:3-8A29+7#+1(89?'.1+7(+/./1,+,A./- +7:,8-+3488+38).',9+3&+7847-:3-8A29+7#+1(89?'.1+7(+/./1,+,A./-

#$$"*" #$$"*" "+39+3;+78/).+7:3-897A-+7!7/;'9+:'11+-+8+9?1/).+37'30+30'88+3 "+39+3;+78/).+7:3-897A-+7!7/;'9+:'11+-+8+9?1/).+37'30+30'88+3 #$$"*" "+39+3;+78/).+7:3-897A-+7!7/;'9+:'11+-+8+9?1/).+37'30+30'88+3 $$ $$ ""%#" " ""%#" "#!$+"# %# #$ #!$+"# %# #$ $$ ""%#" " Haus Meeresblick +7:,8-+3488+38).',9+3&+7847-:3-8A29+7#+1(89?'.1+7(+/./1,+,A./- +7:,8-+3488+38).',9+3&+7847-:3-8A29+7#+1(89?'.1+7(+/./1,+,A./- $$ $$""%#" " ""%#" "#!$+"# %# #$ #!$+"# %# #$ #!$+"# %# #$ +7:,8-+3488+38).',9+3&+7847-:3-8A29+7#+1(89?'.1+7(+/./1,+,A./- $$ ""%#" " #!$+"# %# #$

WISSEN SIE SCHON, WO SIE 4ESSEN GEHEN? h :0 0

22 .

Kontakt:

-%#',"$""%#) -%#',"$""%#)

-%#',"$""%#)  L  %$"$""$ %$"$""$ LL%$"$""$

"$"%% %#%%#"" "$##$*$$

"$"%% %#%%#"" "$##$*$$ LLL "$"%% %#%%#"" "$##$*$$ %$"$""$ %$"$""$ %$"$""$

r-

/3*:3*:99+7&'9+7/3*:3*+-1+/95+7843 /3*:3*:99+7&'9+7/3*:3*+-1+/95+7843 /3*:3*:99+7&'9+7/3*:3*+-1+/95+7843 geschmackvoll-gemĂźtlich eingerichtet mit hochwertiger /3*+7"+.'(/1/9'9/438,').01/3/03').D

#& /3*+7"+.'(/1/9'9/438,').01/3/03').D

#& /3*+7"+.'(/1/9'9/438,').01/3/03').D

#&  $$ $$%%&"#$*"$ %%&"#$*"$ $$ %%&"#$*"$ LLL $$ $$ %%&"#$*"$ %%&"#$*"$ $$ %%&"#$*"$ /3*:3*:99+7&'9+7/3*:3*+-1+/95+7843 /3*:3*:99+7&'9+7/3*:3*+-1+/95+7843 /3*:3*:99+7&'9+7/3*:3*+-1+/95+7843 KĂźche. Strand, Promenade und FuĂ&#x;gängerzone mit viel "$"%% %#%%#"" "$##$*$$

"$"%% %#%%#"" "$##$*$$

"$"%% %#%%#"" "$##$*$$ LLL "$"%% %#%%#"" "$##$*$$

"$"%% %#%%#"" "$##$*$$

"$"%% %#%%#"" "$##$*$$ LLL-%#',"$""%#) $$ $$ %%&"#$*"$ %%&"#$*"$ seitiger Gastronomie sind in unmittelbarer -%#',"$""%#) Nähe. $$ %%&"#$*"$ -%#',"$""%#)

r11:30 Uh

"#

"#

""( "#

""( "#

"# ""( ""( ""( "#

""( Komfortable Ferienwohnungen %# #$ %# #$ %# #$ %# #$ %# #$ %# #$

/3*+7"+.'(/1/9'9/438,').01/3/03').D

#& "# (24â&#x2C6;&#x2019;55 ""( ""( Malerische Ferienwohnungen qm), zentral

"#

"#

""( /3*+7"+.'(/1/9'9/438,').01/3/03').D

#& /3*+7"+.'(/1/9'9/438,').01/3/03').D

#& /3*+7"+.'(/1/9'9/438,').01/3/03').D

#& /3*+7"+.'(/1/9'9/438,').01/3/03').D

#& /3*+7"+.'(/1/9'9/438,').01/3/03').D

#& und dennoch/3*:3*:99+7&'9+7/3*:3*+-1+/95+7843 ruhig gelegen, teilweise direkter Meerblick, %# #$ %# #$ %# #$ /3*:3*:99+7&'9+7/3*:3*+-1+/95+7843 /3*:3*:99+7&'9+7/3*:3*+-1+/95+7843

00 Uhr

SchmiedestraĂ&#x;e 6 26548 Norderney (0 49he ten53: c 32)nz99ei07 Ăź leckerbeck-norderney.de K

Uhr

0 und 17:3

U

deLeckerbeck Jeden Tag Lecker-Becker! SchmiedestraĂ&#x;e 6 26548 Norderney (0 49 32) 99 07 53 leckerbeck-norderney.de

39


Sauna- und Badebetrieb endet an diesem Tag um 19.00 Uhr, Badehaus, Kurplatz • 20 Uhr, Vortrag: Zugvögel im Nationalpark Norderney, Referent: Dr. Manfred Temme, Eintritt: 5 €, Conversationshaus

Samstag, 10. September • 11 Uhr, Puppentheater, „Piratten“, Eintritt: 4 Euro, Ort: Puppentheater Purzelbaum, Schmiedestr. 1a • 15 Uhr, Ausstellung: Historischer Rettungsgeräte, Ruderrettungsboot Fürst Bismarck (1893), Rettungsbootschuppen, Weststrand • 20 Uhr, Konzert für Trompete & Orgel, „Mehr als Barock“, Werke von Händel, Philidor, Telemann, Rheinberger u. a., Ausführende: Karsten Dobermann (Trompete) & Marc Waskowiak (Orgel), Eintritt frei, Ev Inselkirche, Kirchstr.

Sonntag, 11. September • 16 Uhr, Puppentheater, „Der gute Wolf“, Eintritt: 4 Euro, Ort: Puppentheater Purzelbaum, Schmiedestr. 1a • 19 Uhr, Sommerakademie: Eröffnungsveranstaltung einer 6 - tägigen Vortragsreihe zum Thema „ Wie frei ist der Mensch“. In Zusammenarbeit mit der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main. Eröffnungsreferat von Prof. Dr. Dr. h.c. Günther Böhme (Philosophie). Thema: „Die philosophischen Aspekte des Freiheitsproblems“, Eintritt: 11 €, Dauerkarte: 54 €, Conversationshaus • 21 Uhr, Piano-Musik. Ausführender: Sven Großkopf, Eintritt: frei (NeyCard), Conversationshaus

40

Montag, 12. September • 11 Uhr, Wechselausstellung: „Historische Karten und Ansichten der Insel Norderney“. tägl. geöffnet, Bademuseum, ehem. Freibad • 15.30 Uhr, „Norderney begrüßt seine Gäste“, Conversationshaus • 16 Uhr, Bridge, Haus Bielefeld, Feldhausenstr. 2 • 19 Uhr, Sportabzeichen-Abnahme, Schwimmprüfung, Badehaus • 19 Uhr, Sommerakademie: „Willensfreiheit aus der Sicht der Naturwissenschaften“, Referent: Prof. Dr. Manfred Faßler, Goethe-Universität Frankfurt am Main, Fachbereich 9 - Sprachund Kulturwissenschaften - Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie, im Rahmen einer 6- tägigen Vortragsreihe, Eintritt: 11 €, Dauerkarte: 54 €, Conversationshaus • 20 Uhr, Abendführung: „Reiselust & Badespaß“, 90 Minuten, 5 € inkl. Getränk, Bademuseum, ehem. Freibad, Weststrand • 20 Uhr, Vortrag: „Patientenverfügung“, Referent: Manfred Weigt, Geschäftsführer des Krankenhauses Norderney, Rechtsanwalt. Eintritt 5 €, Badehaus • 20 Uhr, Konzert: „Pomp-ADur“. Stefan Lex & Pomp-A-Dur. Highlights aus Oper, Operette, Film und Musical gesungen, gespielt und humorvoll moderiert. Eintritt: 18 € bis 22 €, Kurtheater

Dienstag, 13. September • 11 Uhr, Führung: Fischerhaus-

Museum, Treff: Teehuus, Argonner Wäldchen • 14 Uhr, Radtour: „Norderney erfahren. Dauer: 2,5 Stunden, Fahrstrecke: 12 km. Voranmeldung erforderlich! Kosten: 5 €, Reisebüro am Kurplatz • 15 Uhr, Awo-Teenachmittag, Ort: Haus der Insel, Awo-Raum • 16 Uhr, Puppentheater, „Der Froschkönig“, Eintritt: 4 Euro, Ort: Puppentheater Purzelbaum, Schmiedestr. 1a • 18 Uhr, Sportabzeichen-Abnahme, Sportzentrum, An der Mühle • 19 Uhr, Sommerakademie: „Jefferson und die Unabhängigkeit der vereinigten Staaten von Amerika“, Referent: Prof Dr. Olaf Hansen, Goethe-Universität Frankfurt am Main, Fachbereich 10 - Neuere Philologie - Institut für England- und Amerikastudien, im Rahmen einer 6- tägigen Vortragsreihe. Eintritt: 11 €, Dauerkarte: 54 €, conversationshaus • 20 Uhr, Preisskat der „Norderneyer Buben“, Ort: Ewige Lampe, Höhe Grundschule • 20 Uhr, Gesprächsabend: „Christlich, christlicher, am christlichsten - was ist wirklich wichtig für den Glauben?“, Referent: Dr. Georg Schwikart, Religionswissenschaftler aus St. Augustin, Kath. Kirche „Stella Maris“, Goebenstr.

Mittwoch, 14. September • 15 Uhr, Clown Riccolino, Eintritt: 5 €, Conversationshaus • 16 Uhr bis 18.30 Uhr, Lesetreff in der Bücherstube, Ort:

Hinweis: Die Termine beziehen sich auf Angaben der Anbieter bzw. Veranstalter, kurzfristige Änderungen vorbehalten. Alle Veranstaltungen finden Sie tagesaktuell im NORDERNEYER MORGEN. Sie erhalten den NORDERNEYER MORGEN kostenfrei überall dort, wo es Zeitungen und Brötchen gibt.


September 2011

Telefon 0 49 32 / 8 28 61

Unsere Spezialität: Original Norderneyer Schlicker-Grog

Die Inselrundfahrt auf Norderney

SĂźdstraĂ&#x;e 22 ¡ 26548 Norderney

Dienstag, Freitag, Sonntag 11.30

P H Y S I OT H E R A P I E P R A X I S

sowie Dienstag + Freitag

Sabine Schulze

Uhr 14.30 Uhr

Ab Rosengarten (50m Ăśstlich des Kurhauses)

Tel. 0 49 32 /891-353 Am Kurplatz 2 ¡ 26548 Norderney

Erw. 9,00 â&#x201A;Ź / Kinder bis 10 J. 4,50 â&#x201A;Ź Fahrtdauer: 90 Minuten (inkl. kleine Pause am Strand)

Sonderfahrten nach Vereinbarung

Osteopathin

Karin Rass Heilpraktikerin

Tel. 0 49 32 /891-356 Am Kurplatz 2 ¡ 26548 Norderney

StrandstraĂ&#x;e 17 26548 Norderney Tel. 04932 â&#x20AC;&#x201C; 93 45 19

OMNIBUSVERKEHR

J.-Berghaus-Str. 38 Tel.: (0 49 32) 21 19 info@bus-fischer.de

Internet: www.inselrundfahrt.de www.inselrundfahrt.de

)&"++%,' 6,'6)$, '6$%**"*!)62))!"+$+,)      Sie wünschen Informationen '+*+!+66$+()66*6 (*+*+)**6 656 6())'0 ,,-()!' zum Thema"%%6)"'$ Immobilien? ,6())'06*6)(#$+6 4)(66 6 66 6 6 656("%6 66 6 6 6 Ankauf / Verkauf *+!+6,*6 6/%,*"-'6 (!'"'!"+'6-('66(+*66 Langjährige6(!'%2!' Erfahrung"'6*!3')64%  66&6 1."*!'6 6& kompetent & seriös!     

     

Ausgezeichnete Qualität

In unseren Fleischerei-Fachgeschäften gibt es auch leckeren täglich wechselnden Mittagstisch zum Mitnehmen, Salate und Inselspezialitäten wie den original Norderneyer Meersalzschinken. Norderney zu Hause genieĂ&#x;en mit einem Mitbringsel aus unserer Wurst & Schinken Manufaktur. Ob Norderneyer

Meersalzschinken, Dauerwurstwaren und eingekochte Spezialitäten aus eigener Produktion oder ausgefallene Geschenkartikel, bei uns gibt es nur Originale. Besuchen Sie unser Schnellrestaurant in der StrandstraĂ&#x;e. Herzhafte Speisen von Fisch bis Fleisch. Auch zum Mitnehmen

Alle Norderneyer Spezialitäten schnell und einfach im Internet bestellen in unserem Onlineshop www.inselmanufaktur.de, info@inselmanufaktur.de, Tel.: 04932 - 869 636, Fax 04932 - 911 213

41


Martin-Luther-Haus, Kirchstr. 11 • 19 Uhr, Sommerakademie: „Wie kultiviere ich die Freiheit bei dem Zwange?“ zum Freiheitsbegriff bei Immanuel Kant. Referent: Prof Dr. Frank-Olaf Radtke, Goethe-Universität Frankfurt, Fachbereich 4 - Erziehungswissenschaften - Institut für Allgemeine Erziehungswissenschaft, im Rahmen einer 6- tägigen Vortragsreihe. Eintritt: 11 €, Conversationshaus • 20 Uhr, Yoga-Abend (ChiYoga), Heilpraktiker Wolfgang Mücke, Kosten: 5 €, Kinderspielhaus „Kleine Robbe“, ehem. Freibad, Weststrand • 20 Uhr, Frisia-Cantat: „Symphonien & Virtuose Konzerte für Orgel & Orchester“, Werke von Rheinberger, Mozart, Haydn u.a., Eintritt: 12,50 € /VVK 10 €, Ev. Inselkirche, Kirchstr.

Donnerstag, 15. September • 11 Uhr, Führung durch das Fischerhaus-Museum, Treff: Teehuus, Argonner Wäldchen • 14.30 Uhr bis 17 Uhr, AwoFlohmarkt, Ort: Haus der Insel (Nordeingang) • 16 Uhr, Puppentheater, „Die drei kleinen Schweinchen“, Eintritt: 4 Euro, Ort: Puppentheater Purzelbaum, Schmiedestr. 1a • 16 Uhr, Bridge, Haus Bielefeld, Feldhausenstr. 2 • 19 Uhr, Sommerakademie, „Die Emanzipation der Frau im 20. Jahrhundert“, Referentin: Prof. Dr. Ute Gerhard, Goethe-Universität Frankfurt, Fachbereich 3 Gesellschaftswissenschaften, Schwerpunkt Frauen und Geschlechterforschung, Rechts- und Sozialpolitik, Feministische Theorie, im Rahmen einer 6- tägigen Vortragsreihe. Eintritt: 11 €, Conversationshaus

42

• 20 Uhr, Frisia-Cantat: „Gos-

pel meets Klassik mit den Starfish-Singers“. Ausführende: Sinfonieorchester Zamosc, Leitung: Marc Waskowiak, Eintritt: 12,50 € /VVK 10 €, Ev. Inselkirche, Kirchstr. • 20 Uhr, Vortrag, „Die goldene 10 der DGE“, Vortragende: Anne Schade, Diätassistentin und Ernährungsberaterin. Eintritt: 5 €, Badehaus

Freitag, 16. September • 8.30 Uhr, Führung: „Watt intensiv“, Anmeldung vorab (!) 04932/2001 • 9 Uhr, Führung: „Watt für Zwerge“, Anmeldung vorab (!) 04932/2001 • 9.30 Uhr, Führung: „Meereskunde für Anfänger“, Anmeldung vorab (!) 04932/2001 • 11 Uhr, Reit- und Springturnier bis 18.9., Meierei, Karl-Rieger-Weg • 15 Uhr bis 17 Uhr, Awo-Bücherflohmarkt, Ort: Haus der Insel (Nordeingang) • 15 Uhr, Teekreis, Ort: Haus der Insel • 16 Uhr, Führung durch das Fischerhaus-Museum, Treff: Teehuus, Argonner Wäldchen

• 19 Uhr, Sommerakademie: „Die Freiheit eines Christenmenschen“, Referent: Prof. Dr. Stefan Alkier, Goethe-Universität Frankfurt, Fachbereich 6 - Evangelische Theologie, Professor für Neues Testament und Geschichte der Alten Kirche, im Rahmen einer 6- tägigen Vortragsreihe. Eintritt: 11 €, Conversationshaus • 19 Uhr, Meditationsabend, Heilpraktiker Wolfgang Mücke, Kosten: 5 €, Atelier in der Schmiede, Langestr. 30

Samstag, 17. September • 11 Uhr, Reit- und Springturnier bis 18.9., Meierei, Karl-Rieger-Weg • 15 Uhr, Ausstellung: Historische Rettungsgeräte, Ruderrettungsboot Fürst Bismarck (1893), Rettungsbootschuppen, Weststrand • 20 Uhr, Frisia-Cantat: „Mozart Requiem“. Der Höhepunkt der diesjährigen Konzertreihe Frisia Cantat ist die Aufführung des Requiems von Mozart, Eintritt: 15 € /VVK 12,50 €, Ev. Inselkirche, Kirchstr.

Sonntag, 18. September • 11 Uhr, Reit- und Springturnier bis 18.9., Meierei, Karl-Rieger-Weg • 17 Uhr, Frisia-Cantat: Musical „Friends“. Der Jugendchor der Ev.-luth. Kirchengemeinde Norderney führt mit dem Sinfonieorchester Zamosc das Musical „Friends“ auf, Eintritt: 12,50 € / VVK 10 € / Schüler 5 €, Ev. Inselkirche, Kirchstr.

Hinweis: Die Termine beziehen sich auf Angaben der Anbieter bzw. Veranstalter, kurzfristige Änderungen vorbehalten. Alle Veranstaltungen finden Sie tagesaktuell im NORDERNEYER MORGEN. Sie erhalten den NORDERNEYER MORGEN kostenfrei überall dort, wo es Zeitungen und Brötchen gibt.


September 2011

Jede Woche aulf der Inse

â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘ â&#x20AC;˘

BĂźrotechnik und -einrichtung BĂźrobedarf aller Art Copyshop - Din A 0 - Ausdrucke - Din A 0 - Scanns

*OTFMLOFJQF$PDLUBJMCBS

Schuhe und Schuhreparaturen Accessoires Orthopädische Schuhe Edith Carstens und MaĂ&#x;einlagen

Ein starkes Team

sÂŞ MaĂ&#x;einlagen sÂŞ Orthopädische Schuhe NICEF-Nothilfe sÂŞ Computer-FuĂ&#x;messung sÂŞ Diabetes-Versorgung NICEF-Nothilfe sÂŞ Hausbesuche

Hunger in Ostafrika: Kirchstr. 12 Info-Telefon: 93 42 55 Hunger in(04931) Ostafrika: Helfen Sie den Kindern!

Š UNICEF/NYHQ2011-0997/Holt Š UNICEF/NYHQ2011-0997/Holt

Š UNICEF/NYH Š UNICEF/NYH

(BSUFOTUSBÂ&#x2022;FB XXXHPPEFXJOEEF

UNICEF-Nothilfe UNICEF-Nothilfe

Hunger in Ostafrika: Hunger in Ostafrika: Helfen Sie den Kindern! Helfen Sie den Kindern! Spendenkonto 300 000

Bank fĂźr Sozialwirtschaft KĂśln, BLZ 370 205 00 Online spenden: www.unicef.de

Spendenkonto 300 000

Bank fĂźr Sozialwirtschaft KĂśln, BLZ 370 205 00 Online spenden: www.unicef.de

(bei den Seehunden)

Format: 45 x 120 mm 43


Montag, 19. September • 9 Uhr, Führung: „Watt für Zwerge“, Anmeldung vorab (!) 04932/2001 • 10 Uhr, Führung: „Watt intensiv“, Anmeldung vorab (!) 04932/2001 • 11 Uhr, Wechselausstellung: „Historische Karten und Ansichten der Insel Norderney“, tägl. geöffnet, Bademuseum, ehem. Freibad, Weststrand • 15.30 Uhr, „Norderney begrüßt seine Gäste“, Conversationshaus • 16 Uhr, Bridge, Haus Bielefeld, Feldhausenstr. 2 • 19 Uhr, Sportabzeichen-Abnahme, Schwimmprüfung, Badehaus • 20 Uhr, Bonjour Kathrin eine musikalisch- humorvolle Hommage an Caterina Valente und Silvio Francesco Claudia Schill & Helmut Sanftenschneider Gesang, Gitarren, Ukulele, Bouzouki und Moderationen; Hajo Wiesemann - Piano. Eintritt: Erw. 16 €, Schüler/Studenten 14 €, Kurtheater • 20 Uhr, Abendführung: „Reiselust & Badespaß“, 90 Minuten, 5 € inkl. Getränk, Bademuseum, ehem. Freibad, Weststrand

Dienstag, 20. September • 11 Uhr, Führung: Fischerhaus-Museum, Treff: Teehuus, Argonner Wäldchen • 14 Uhr, Radtour: „Norderney erfahren. Dauer: 2,5 Stunden, Fahrstrecke: 12 km. Voranmeldung erforderlich! Kosten: 5 €, Reisebüro am Kurplatz • 15 Uhr, Awo-Teenachmittag, Ort: Haus der Insel, Awo-Raum • 16 Uhr, Puppentheater, „Der Wettlauf zwischen Hase und Igel“. Eintritt: 4 Euro, Ort: Puppentheater Purzelbaum, Schmie-

44

destr. 1a • 18 Uhr, Sportabzeichen-Abnahme, Sportzentrum, An der Mühle • 20 Uhr, Preisskat der „Norderneyer Buben“, Ort: Ewige Lampe, Höhe Grundschule

Mittwoch, 21. September • 15 Uhr, Puppentheater Rumpelkiste aus Norde, Eintritt: 5 €, Conversationshaus • 16 Uhr bis 18.30 Uhr, Lesetreff in der Bücherstube, Ort: Martin-Luther-Haus, Kirchstr. 11 • 20 Uhr, Yoga-Abend (ChiYoga), Heilpraktiker Wolfgang Mücke, Kosten: 5 €, Kinderspielhaus „Kleine Robbe“, ehem. Freibad, Weststrand

Donnerstag, 22. September • 11 Uhr, Führung durch das Fischerhaus-Museum, Treff: Teehuus, Argonner Wäldchen • 14.30 Uhr bis 17 Uhr, AwoFlohmarkt, Ort: Haus der Insel (Nordeingang) • 16 Uhr, Puppentheater, „Trolle“, Eintritt: 4 Euro, Ort: Puppentheater Purzelbaum, Schmiedestr. 1a • 16 Uhr, Bridge, Haus Bielefeld, Feldhausenstr. 2 • 20 Uhr, Orgelkonzert: Werke von Bach, Bruhns, Buxtehude, Eintritt frei, Ev. Inselkirche, Kirchstr.

Freitag, 23. September • 14.30 Uhr, Führung: „Mee-

reskunde für Anfänger“, Anmeldung vorab (!) 04932/2001 • 15 Uhr bis 17 Uhr, Awo-Bücherflohmarkt, Ort: Haus der Insel (Nordeingang) • 15 Uhr, Teekreis, Ort: Haus der Insel • 16 Uhr, Führung durch das Fischerhaus-Museum, Treff: Teehuus, Argonner Wäldchen • 16 Uhr, Filmvortrag: „Bei jedem Wetter, Seenotretter“, Rettungsbootschuppen, Weststrand • 19 Uhr, Meditationsabend, Heilpraktiker Wolfgang Mücke, Kosten: 5 €, Atelier in der Schmiede, Langestr. 30 • 20 Uhr, Vortrag: Lebensfreude, Achtsamkeit und Genuss - der andere Umgang mit Stress. Referentin: Dagmar Thieß, Coach und Burnout-Fachberaterin. Eintritt: 5 €, Badehaus • 20 Uhr, Konzert mit den „German Tenors“. Dieses Konzert wird ermöglicht durch die freundliche Unterstützung der Aktiengesellschaft Reederei Norden-Frisia. Eintritt: 18 € bis 29 €, Kurtheater

Samstag, 24. September • 11 Uhr, Puppentheater, „Piratten“, Eintritt: 4 Euro, Ort: Puppentheater Purzelbaum, Schmiedestr. 1a • 14 bis 17 Uhr, Herbstbasar der Still- &Krabbelgruppe Norderney, Kinderkleidung, Spielsachen sowie Kuchen und Getränke. Kooperative Gesamtschule, An der Mühle

Sonntag, 25. September

Hinweis: Die Termine beziehen sich auf Angaben der Anbieter bzw. Veranstalter, kurzfristige Änderungen vorbehalten. Alle Veranstaltungen finden Sie tagesaktuell im NORDERNEYER MORGEN. Sie erhalten den NORDERNEYER MORGEN kostenfrei überall dort, wo es Zeitungen und Brötchen gibt.


September 2011

/PSEEFJDI /PSEFS/FZ

Insel der Erfrischung!



  4DIJGGTGBISQMB/ 12. Dezember 2010 bis 10. Dezember 2011 Fahrzeit etwa 55 Minuten (ohne Gewähr)

11.04. bis 03.07.2011

04.07.2011

und

05.09. bis 06.11.2011

bis

04.09.2011

12.12.2010 10.04.2011 07.11. bis 10.12.2011

Norddeich Norderney ab ab

Norddeich Norderney ab ab

Norddeich Norderney ab ab

täglich

montags bis freitags

täglich

6.15 7.30 8.45 10.30 11.45 13.30 15.30 16.45 18.15

mo.-sa.

6.15 mo.-sa. 7.30 8.45 10.15 11.45 13.15 15.15 16.45 18.00

zusätzlich freitags

20.30*

19.15*

*auch am Do., 21.04., Mi., 01.06. und Mi., 22.06.2011

)J/XFJTF

Einsatz der Schiffe und Einhalten des Fahrplans kĂśnnen durch hĂśhere Gewalt, insbesondere Wind und Wetter, beeinflusst werden. Ă&#x201E;nderungen vorbehalten. Platzreservierungen fĂźr Personenkraftwagen sind nur in Richtung Norderney-Norddeich erforderlich. Nutzfahrzeuge sind grundsätzlich anzumelden.

6.15 7.00 8.00 9.00 10.00 11.00 12.00 13.00 14.00 15.00 16.00 17.00 18.15 20.30

bis

6.15 7.15 8.15 9.15 10.15 11.15 12.15 13.15 14.15 15.15 16.15 17.15 18.15 19.15

6.15 7.30 8.45 10.30 11.45 13.30 15.30 16.45 18.15 1)

6.15 7.30 8.45 10.15 11.45 13.15 15.15 16.45 18.00

20.30 1)

19.15 1)

7.30 9.45 12.00 14.15 16.45 19.30 1)

6.30 2) 8.45 11.00 13.15 15.30 18.00

zusätzlich freitags

sonnabends, sonn- und feiertags

zusätzlich freitags

23.00

ohne FahrzeugbefĂśrderung

Coca-Cola, die KonturďŹ&#x201A;asche und die dynamische Welle sind eingetragene Schutzmarken der The Coca-Cola Company. Coca-Cola ist koffeinhaltig.



1) nicht am 24., 25., 31.12.2010 2)

nicht am 25., 26.12.2010 und 01.01.2011

AKTIENGESELLSCHAFT REEDEREI NORDEN-FRISIA 26506 Norden | Tel.: 0 49 31 987 -0 | Fax: 0 49 31 987 -11 31 www.reederei-frisia.de info@reederei-frisia.de

Wir bringen Ihre Getränke! Anruf genßgt:

0 49 32 9 11 50

0 49 32 9 24 60 45


• 11 Uhr, Werbetag: Moderierte Manöverfahrten des Seenotkreuzers Bernhard Gruben. Ausstellung historischer Rettungsgeräte, Ruderrettungsboot Fürst Bismarck (1893), Rettungsbootschuppen, Weststrand • 16 Uhr, Puppentheater, „Der gute Wolf“, Eintritt: 4 Euro, Ort: Puppentheater Purzelbaum, Schmiedestr. 1a

Montag, 26. September • 11 Uhr, Wechselausstellung: „Historische Karten und Ansichten der Insel Norderney“, tägl. geöffnet, Bademuseum, ehem. Freibad, Weststrand • 15.30 Uhr, „Norderney begrüßt seine Gäste“, Conversationshaus • 15.30 Uhr, Führung: „Watt für Zwerge“, Anmeldung vorabr (!)04932/2001 • 15.30 Uhr, Führung: „Watt intensiv“, Anmeldung vorab (!) 04932/2001 • 16 Uhr, Bridge, Haus Bielefeld, Feldhausenstr. 2 • 19 Uhr, Sportabzeichen-Abnahme, Schwimmprüfung, Badehaus • 20 Uhr, Abendführung: „Reiselust & Badespaß“, 90 Minuten, 5 € inkl. Getränk, Bademuseum, ehem. Freibad, Weststrand • 20 Uhr, Vortrag: „Warum denn krank? - Heilung durch die klassische Homöopathie“, Referent: Heilpraktiker Wolfgang Mücke. Eintritt: 4 €, Badehaus • 20 Uhr, Vortrag: „Die 7 Ostfriesischen Inseln“, Referent: Paul Schild, Eintritt: 6 €, Conversationshaus

Dienstag, 27. September • 11 Uhr, Führung: Fischerhaus-Museum, Treff: Teehuus, Argonner Wäldchen

46

• 14 Uhr, Radtour: „Norderney erfahren. Dauer: 2,5 Stunden, Fahrstrecke: 12 km. Voranmeldung erforderlich! Kosten: 5 €, Reisebüro am Kurplatz • 15 Uhr, Awo-Teenachmittag, Ort: Haus der Insel, Awo-Raum • 16 Uhr, Puppentheater, „Der Froschkönig“, Eintritt: 4 Euro, Ort: Puppentheater Purzelbaum, Schmiedestr. 1a • 18 Uhr, Sportabzeichen-Abnahme, Sportzentrum, An der Mühle • 20 Uhr, Preisskat der „Norderneyer Buben“, Ort: Ewige Lampe, Höhe Grundschule • 20 Uhr, Roger Pabst - The Frank Sinatra Show.Roger. Eintritt: Erw. 21 €, Schüler/Studenten 19 €, Kurtheater

Mittwoch, 28. September • 15 Uhr, Clown Riccolino, Eintritt: 5 €, Conversationshaus • 16 Uhr bis 18.30 Uhr, Lesetreff in der Bücherstube, Ort: Martin-Luther-Haus, Kirchstr. 11 • 20 Uhr, Yoga-Abend (ChiYoga), Heilpraktiker Wolfgang Mücke, Kosten: 5 €, Kinderspielhaus „Kleine Robbe“, ehem. Freibad, Weststrand • 20 Uhr, Vortrag: „Sturmfluten“, Referent: Paul Schild Norderney. Eintritt: 6 €, Conversationshaus

Donnerstag, 29. September • 11 Uhr, Führung durch das Fischerhaus-Museum, Treff: Teehuus, Argonner Wäldchen • 14.30 Uhr bis 17 Uhr, AwoFlohmarkt, Ort: Haus der Insel (Nordeingang) • 16 Uhr, Puppentheater, „Die drei kleinen Schweinchen“, Eintritt: 4 Euro, Ort: Puppentheater Purzelbaum, Schmiedestr. 1a

• 16 Uhr, Bridge, Haus Bielefeld, Feldhausenstr. 2 • 20 Uhr, Konzert für Trompete & Orgel „Mehr als Barock“. Werke von Baldassare, Rheinberger, Albinoni, Romanino, Eintritt frei, Ev. Inselkirche, Kirchstr.

Freitag, 30. September • 9.30 Uhr, Führung: „Meereskunde für Anfänger“, Anmeldung vorab (!) 04932/2001 • 15 Uhr bis 17 Uhr, Awo-Bücherflohmarkt, Ort: Haus der Insel (Nordeingang) • 15 Uhr, Teekreis, Ort: Haus der Insel • 16 Uhr, Führung durch das Fischerhaus-Museum, Treff: Teehuus, Argonner Wäldchen • 19 Uhr, Meditationsabend, Heilpraktiker Wolfgang Mücke, Kosten: 5 €, Atelier in der Schmiede, Langestr. 30

• 20 Uhr, Heimatabend: Inselfolklore - Shanties - Volkstänze Seemannsgarn - altes Brauchtum. Ausführende: Trachtengruppe Norderney, Eintritt: 8 € (VVK 7 €), Kurtheater • 20 Uhr, Vortrag: „Aufbruch und Neubeginn - vom Umgang mit Veränderungen“, Referentin: Dagmar Thieß, Coach und Burnout-Fachberaterin. Eintritt: 5 €, Badehaus


September 2011

Katholische Kirche Dienstag: 16 Uhr, Rosenkranz gebet, Pfarrkirche St. Ludgerus am Denkmal Mittwoch: 19.30 Uhr, Eucharistiefeier, Pfarrkirche St. Ludgerus am Denkmal Donnerstag: 11 Uhr, Eucharistiefeier, Pfarrkirche St. Ludgerus am Denkmal Freitag: 19.30 Uhr, Eucharistiefeier, Pfarrkirche St. Ludgerus am Denkmal Samstag: 17 bis 18 Uhr, Gespräch-/ Beichtmöglichkeit, Pfarrkirche St. Ludgerus am Denkmal 18.30 Uhr, Eucharistiefeier, Kirche Stella Maris, Goebenstr. 2 Sonntag: 10 Uhr, Eucharistiefeier, Kirche Stella Maris, Goebenstr. 2 (bis 10.9. auch um 11.30 Uhr) 19.30 Uhr, Eucharistiefeier, Pfarrkirche St. Ludgerus am Denkmal Öffnungszeiten der Kirchen Pfarrkirche St. Ludgerus am Denkmal: täglich ganztägig geöffnet Kirche Stella Maris, Goebenstr. 2: Di. 15 Uhr bis 17 Uhr

Mi. 10 Uhr bis 12 Uhr Fr. 15 Uhr bis 17 Uhr Sa. 11 Uhr bis 12 Uhr Gemeindereferentin Sibylle Hartong Friedrichstr. 22 Tel.: (04932) 456

Ev. Kirche Montag: 15.30 Uhr Kinderchorprobe, Ev. Gemeindehaus 17 Uhr, Jugendchorprobe, Ev. Gemeindehaus 19 Uhr, Jungbläserprobe, Ev. Gemeindehaus 19.30 Uhr, Posaunenchorprobe, Gastbläser willkommen Ev. Gemeindehaus Dienstag: 8.15 Uhr, Zehn-Minuten-Andacht, Ev.-luth. Inselkirche, Kirchstraße 16 Uhr, Jungbläserprobe, Ev. Gemeindehaus Mittwoch: 16 bis 18 Uhr, Lesetreff in der Bücherstube, Martin-LutherHaus, Kirchstr. 11 19.45 Uhr, Gospelchorprobe“Starfish-Singers“, Ev. Gemeindehaus Donnerstag: 15 bis 16.30 Uhr, Kindertreff ab 5 Jahren im Ev. Gemeindehaus 16 Uhr, Mädchentreff, Ev. Gemeindehaus 17 Uhr, Jugendtreff, Ev. Gemeindehaus

19.45 Uhr, Kantoreiprobe, Ev. Gemeindehaus Freitag: 18.30 Uhr, Handarbeitstreff, Martin-Luther-Haus, Kirchstr. 11 Sonntag: 10 Uhr, Hauptgottesdienst, Ev.luth. Inselkirche, Kirchstraße Hinweis: Die Konzerte der Kirchenmusik finden Sie im Veranstaltungsteil Öffnungszeiten der Kirche: So.: 10 Uhr bis 17 Uhr Mo. bis Do.: 8 Uhr bis 17 Uhr Sa.: 8 Uhr bis 17 Uhr Pastorin Verena Bernhardt Pastor Stephan Bernhardt Kirchstr. 13 Tel.: (04932) 8 11 20

Do. Mo. Mi. Do. Mo. Mi. Do. Mo. Mi. Do. Mo. Mi. Do.

01.09. 05.09. 07.09. 08.09. 12.09. 14.09. 15.09. 19.09. 21.09. 22.09. 26.09. 28.09. 29.09.

D A A B B C D C A B D C D

Gelber Sack + Biomüll Reststoff + Altpapier Gelber Sack + Biomüll Gelber Sack + Biomüll Reststoff + Altpapier Gelber Sack + Biomüll Gelber Sack + Biomüll Reststoff + Altpapier Gelber Sack + Biomüll Gelber Sack + Biomüll Reststoff + Altpapier Gelber Sack + Biomüll Gelber Sack + Biomüll

www.norderneyer-morgen.de

Genezareth-Kapelle Donnerstag: 20 Uhr, Bibelgespräch Freitag: 18.45 Uhr, Jugendgottestdienst Samstag: 9.30 Uhr, Kindergottesdienst Sonntag: 10 Uhr, Gottesdienst mit Kinderbetreuung Genezareth-Kapelle im Seehospiz Benekestr. 27 Pastor Horst Weinmann Tel. (04932) 899 270

www.he-norderney.de Müllabfuhr

Immer aktuell

schnell - lecker - preiswert

Täglich geöffnet: 11.30 - 15 Uhr und 17 - 21 Uhr

Winterstr. 21 - Tel. 04932 840275

Chorproben und Vereinstreffen Montag:

Dienstag:

15.30 bis 17 Uhr, Treffen der Still- und Krabbelgruppe im Kindergarten am Kap 20 Uhr, Probe der Spielschar des Heimatvereins, Haus der Begegnung 20 Uhr, Probe des Singkreises „Pro Musica“, Haus der Begegnung, 1. Stock 20 Uhr, DRK-Bereitschaftsabend, DRK-Haus an der Feuerwehr Jeden 2. Montag im Monat: 18 Uhr, Tierschutzverein-Treffen, Klönstuv, Langestraße Jeden letzten Montag im Monat: 20 Uhr, Selbsthilfegruppe für chronisch Schmerzkranke, Feldhausenstraße 10

20 Uhr, Inselchor-Probe, ev. Gemeindehaus, Gartenstraße 20, 18.45 Uhr Treffen der Frauen, 19.30 Uhr Männer Jeden ersten Dienstag im Monat: 19.30 Uhr, Initiative: Von Mensch zu Mensch, Pflege am Meer, Feldhausenstr. 3 Donnerstag: 19 Uhr, Step-Aerobic-Workout, Tanzraum an der Mühle Freitag: 18.30 Uhr, Handarbeitstreff, Martin-Luther-Haus, Kirchstr. 11

47


Bus-Fahrpläne bis 4. September Linien 1 bis 3 LINIE 1 - Richtung HAFEN

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Ab Weststrand/Kurplatz Damenpfad Mitte Ecke Damenpfad / Milchbar Europäischer Hof Ecke Kaiser- / Moltkestraße Moltkestraße Winter-/Langestraße Rosengarten Ankunft HAFEN

05.58 05.59 06.00 06.01 06.02 06.02 06.03 06.04 06.09

06.40 06.41 06.42 06.43 06.44 06.44 06.45 06.46 06.51

07.40 07.41 07.42 07.43 07.44 07.44 07.45 07.46 07.51

08.40 08.41 08.42 08.43 08.44 08.44 08.45 08.46 08.51

09.40 09.41 09.42 09.43 09.44 09.44 09.45 09.46 09.51

10.40 10.41 10.42 10.43 10.44 10.44 10.45 10.46 10.51

11.40 11.41 11.42 11.43 11.44 11.44 11.45 11.46 11.51

12.40 12.41 12.42 12.43 12.44 12.44 12.45 12.46 12.51

13.40 13.41 13.42 13.43 13.44 13.44 13.45 13.46 13.51

14.40 14.41 14.42 14.43 14.44 14.44 14.45 14.46 14.51

15.40 15.41 15.42 15.43 15.44 15.44 15.45 15.46 15.51

16.40 16.41 16.42 16.43 16.44 16.44 16.45 16.46 16.51

17.40 17.41 17.42 17.43 17.44 17.44 17.45 17.46 17.51

18.40 18.41 18.42 18.43 18.44 18.44 18.45 18.46 18.51

LINIE 2 - Richtung HAFEN

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Ab Busbahnhof Mühlenstraße Seehospiz Beneke-/Ellernstraße Kapitänseck Maybach-/Luciusstraße Lucius-/Langestraße Marienstraße Ankunft ca. HAFEN

05.45 05.45 06.00 06.01 06.02 06.02 06.03 06.04 06.09

06.40 06.41 06.42 06.43 06.44 06.44 06.45 06.46 06.51

07.40 07.41 07.42 07.43 07.44 07.44 07.45 07.46 07.51

08.40 08.41 08.42 08.43 08.44 08.44 08.45 08.46 08.51

09.40 09.41 09.42 09.43 09.44 09.44 09.45 09.46 09.51

10.40 10.41 10.42 10.43 10.44 10.44 10.45 10.46 10.51

11.40 11.41 11.42 11.43 11.44 11.44 11.45 11.46 11.51

12.40 12.41 12.42 12.43 12.44 12.44 12.45 12.46 12.51

13.40 13.41 13.42 13.43 13.44 13.44 13.45 13.46 13.51

14.40 14.41 14.42 14.43 14.44 14.44 14.45 14.46 14.51

15.40 15.41 15.42 15.43 15.44 15.44 15.45 15.46 15.51

16.40 16.41 16.42 16.43 16.44 16.44 16.45 16.46 16.51

17.40 17.41 17.42 17.43 17.44 17.44 17.45 17.46 17.51

18.40 18.41 18.42 18.43 18.44 18.44 18.45 18.46 18.51

LINIE 3 - Richtung HAFEN

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Klipper/Richthofenstr./Südstr. Lüttje Legde Birkenweg/Stelldichein Oderstraße Lippestraße Rheinstraße Nordhelmstr./Birkenweg Elbestraße Waldweg Haus Erika / Nordbad Willi-Lührs-Straße Ankunft ca. HAFEN

05.40 05.40 05.40 05.41 05.41 05.41 05.42 05.42 05.43 05.43 05.43 05.56

06.35 06.35 06.35 06.36 06.36 06.36 06.37 06.37 06.38 06.38 06.38 06.51

07.35 07.35 07.35 07.36 07.36 07.36 07.37 07.37 07.38 07.38 07.38 07.43

08.35 08.35 08.35 08.36 08.36 08.36 08.37 08.37 08.38 08.38 08.38 08.43

09.35 09.35 09.35 09.36 09.36 09.36 09.37 09.37 09.38 09.38 09.38 09.43

10.35 10.35 10.35 10.36 10.36 10.36 10.37 10.37 10.38 10.38 10.38 10.43

11.35 11.35 11.35 11.36 11.36 11.36 11.37 11.37 11.38 11.38 11.38 11.43

12.35 12.35 12.35 12.36 12.36 12.36 12.37 12.37 12.38 12.38 12.38 12.43

13.35 13.35 13.35 13.36 13.36 13.36 13.37 13.37 13.38 13.38 13.38 13.43

14.35 14.35 14.35 14.36 14.36 14.36 14.37 14.37 14.38 14.38 14.38 14.43

15.35 15.35 15.35 15.36 15.36 15.36 15.37 15.37 15.38 15.38 15.38 15.43

16.35 16.35 16.35 16.36 16.36 16.36 16.37 16.37 16.38 16.38 16.38 16.43

17.35 17.35 17.35 17.36 17.36 17.36 17.37 17.37 17.38 17.38 17.38 17.43

18.35 18.35 18.35 18.36 18.36 18.36 18.37 18.37 18.38 18.38 18.38 18.43

Linie 4 BUSLINIE 4: BUSBAHNHOF - LEUCHTTURM - OASE UND ZURÜCK - Fahrplan vom 4.7.-4.9.2011 Richtung OASE

99 AB Busbahnhof 09.10 Wasserturm 09.11 Lüttje Legde 09.11 Birkenweg 09.12 Meierei 09.13 Schießstand 09.15 Dünensender 09.16 Um Ost 09.17 Golfplatz 09.18 Flugplatz 09.19 Leuchtturm 09.20 Abzw. Eiland 09.23 AN Ostheller 09.33 AN OASE 09.25

48

Tägl. Tägl. Tägl. Tägl. 99 10.10 11.10 12.10 13.10 10.11 11.11 12.11 13.11 10.11 11.11 12.11 13.12 11.12 11.12 12.12 13.12 10.13 11.13 12.13 13.13 10.15 11.15 12.15 13.15 10.16 11.16 12.16 13.16 10.17 11.17 12.17 13.17 10.18 11.18 12.18 13.18 10.19 11.19 12.19 13.19 10.20 11.20 12.20 13.20 10.23 11.23 12.23 13.23 - 13.33 10.25 11.25 12.25 13.25

Tägl. Tägl. Tägl. Tägl. Richtung STADT Tägl. Tägl. 14.50 14.51 14.51 14.52 14.53 14.55 14.56 14.57 14.58 14.59 15.00 15.02 15.05

15.40 15.41 15.41 15.42 15.43 15.45 15.46 15.47 15.48 15.49 15.50 15.52 15.55

16.40 16.41 16.41 16.42 16.43 16.45 16.46 16.47 16.48 16.49 16.50 16.52 16.55

17.40 17.41 17.41 17.42 17.43 17.45 17.46 17.47 17.48 17.49 17.50 17.52 17.55 17.58

Tägl. Tägl. Tägl. Tägl. Tägl.

AB OASE 09.30 10.30 11.30 12.30 13.30 AB Ostheller - 13.33 Abzw. Eiland 09.36 10.31 11.31 12.31 13.36 Leuchtturm 09.38 10.33 11.33 12.33 13.38 Golfplatz 09.41 10.36 11.36 12.36 13.41 Um Ost 09.42 10.37 11.37 12.37 13.42 Dünensender 09.43 10.38 11.38 12.38 13.43 Schießstand 09.44 10.39 11.39 12.39 13.44 Meierei 09.48 10.43 11.43 12.43 13.48 Birkenweg 09.48 10.43 11.43 12.43 13.48 Lüttje Legde 09.49 10.44 11.44 12.44 13.49 Wasserturm 09.49 10.44 11.44 12.44 13.49 AN Busbahnhof 09.50 10.45 11.45 12.45 13.50 99 = Fährt Haltestellen in anderer Reihenfolge an

15.10 15.11 15.13 15.16 15.17 15.18 15.19 15.23 15.23 15.24 15.24 15.25

16.00 16.01 16.03 16.06 16.07 16.08 16.09 16.13 16.13 16.14 16.14 16.15

17.00 17.01 17.03 17.06 17.07 17.08 17.09 17.13 17.13 17.14 17.14 17.15

99 18.00 17.55 18.01 18.03 18.06 18.07 18.08 18.09 18.13 18.13 18.14 18.14 18.15


September 2011

19:51 21:17 22:30 23:26

Hunger in Ostafrika: Helfen Sie den Kindern! © UNICEF/NYH

CONCORDIA. EIN GUTER GRUND.

Spendenkonto 300 000

Bank für Sozialwirtschaft Köln, BLZ 370 205 00 Online spenden: www.unicef.de UNICEF-Nothilfe Hunger in Ostafrika: Helfen Sie den Kindern! Spendenkonto 300 000

Bank für Sozialwirtschaft Köln, BLZ 370 205 00 Online spenden: www.unicef.de

UNICEF-Nothilfe

Hunger in Ostafrika: Helfen Sie den Kindern!

© UNICEF/NYH

KUNDENDIENST

Bank für Sozialwirtschaft Köln, BLZ 370 205 00 Online spenden: www.unicef.de

Format: 45 x 120 mm

Wir kommen auch bei Niedrigwasser!

UNICEF-Nothilfe

Hunger in Ostafrika: Helfen Sie den Kindern! Spendenkonto 300 000

Bank für Sozialwirtschaft Köln, BLZ 370 205 00 Online spenden: www.unicef.de

Format: 92 x 92 mm

Elektro-Meisterbetrieb

Spendenkonto 300 000

Norderney, Riffgat, 53.7000° N, 7.1500° E. Bitte beachten Sie: Die Zeiten stellen lediglich Anhaltspunkte für Niedrig- und Hochwasser dar. Alle Angaben ohne Gewähr. Die Daten sind nicht zur Navigation geeignet. Berechnung durch XTide.

Format: 105 x 146 mm

Format: 45 x 120 mm Bank für Sozialwirtschaft Köln, BLZ 370 205 00 Online spenden: www.unicef.de

20:21 21:33 22:34 23:28

Bank für Sozialwirtschaft Köln, BLZ 370 205 00 Online spenden: www.unicef.de

Spendenkonto 300 000

Spendenkonto 300 000

Helfen Sie den Kindern!

14:02 15:19 16:30 17:29 18:20 19:06 19:49 20:30

UNICEF-Nothilfe

Versicherungsbüro Schlüter & Schwab Herrenpfad 6 26548 Norderney Telefon 0 49 32 / 13 33 schlueter.schwab@concordia.de

Helfen Sie den Kindern!

Hunger in Ostafrika: Helfen Sie den Kindern!

Mit der Zahn-Zusatzversicherung der Concordia sichern Sie sich eine erstklassige zahnärztliche Versorgung. Lassen Sie sich von mir beraten!

Hunger in Ostafrika:

13:30 15:00 16:30 17:24 18:09 18:49 19:25 19:56 20:22 20:45 21:09 21:36 22:09 22:51 23:45

UNICEF-Nothilfe

20:53 21:32 22:12 22:57 23:49

Und Ihre Zähne werden Augen machen.

Hunger in Ostafrika:

14:23 15:05 15:50 16:40 17:35 18:38 07:06 08:21 09:43 10:49 11:42 12:26 13:03 13:36 14:06 14:34 15:00 15:26 15:58 16:41 17:41 19:01 07:33 08:46 09:53 10:52 11:45 12:34 13:20 14:04

HW

© UNICEF/NYHQ2011-0997/Holt

NW

Format: 135 x 70 mm

1 Do 02:08 08:28 2 Fr 02:48 09:08 3 Sa 03:29 09:48 4 So 04:14 10:32 5 Mo 05:04 11:23 6 Di 06:01 12:22 7 Mi 00:49 8 Do 01:59 9 Fr 03:42 10 Sa 04:53 11 So 05:43 12 Mo 00:12 06:26 13 Di 00:51 07:04 14 Mi 01:25 07:37 15 Do 01:55 08:06 16 Fr 02:23 08:32 17 Sa 02:49 08:56 18 So 03:13 09:22 NICEF-Nothilfe 19 Mo 03:40 09:53 20 Di 04:16 10:31 21 Mi 05:04 11:21 22 Do 06:14 12:34 23 Fr 01:06 24 Sa 300 000 02:31 pendenkonto nk für Sozialwirtschaft 205 00 25 So Köln, BLZ 370 03:46 ine spenden: www.unicef.de 26 Mo 04:54 27 Di 05:51 mat: 105 x 146 mm 28 Mi 00:17 06:40 29 Do 01:02 07:25 30 Fr 01:45 08:08

HW

© UNICEF/NYH

NW

J.-BERGHAUS-STR. 13 Kundendienst für Haushalt und Gewerbe Autorisierter Miele-Fachhändler

thilfe

HW

© UNICEF/NYHQ2011-0997/Holt

Tag

Concordia Zahn-Zusatzversicherung © UNICEF/NYH

Tidenkalender

991704

49


Bus-Fahrpläne bis 4. September Linie 5 BUSLINIE 5: BUSBAHNHOF - WEISSE DÜNE - UND ZURÜCK - Fahrplan vom 4.7.-4.9.2011 a Weiße Düne

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

AB Busbahnhof Wasserturm Lüttje Legde Birkenweg Meierei AN Weiße Düne

10.05 10.06 10.06 10.07 10.07 1O.10

10.30 10.31 10.31 10.32 10.32 1O.35

11.05 11.06 11.06 11.07 11.07 11.10

12.05 12.06 12.06 12.07 12.07 12.10

13.05 13.06 13.06 13.07 13.07 13.10

14.05 14.06 14.07 14.07 14.07 14.10

15.05 15.06 15.06 15.07 15.07 15.10

17.05 17.06 17.06 17.07 17.07 17.10

a Busbahnhof

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

Tägl.

AB Weiße Düne Meierei Birkenweg Lüttje Legde Wasserturm AN Busbahnhof

11.12 11.15 11.15 11.16 11.16 11.17

12.12 12.15 12.15 12.16 12.16 12.17

13.12 13.15 13.15 13.16 13.16 13.17

14.12 14.15 14.15 14.16 14.16 14.17

15.12 15.15 15.15 15.16 15.16 15.17

15.45 15.48 15.48 15.49 15.49 15.50

16.12 16.15 16.15 16.16 16.16 16.17

16.45 16.48 16.48 16.49 16.49 16.50

17.12 17.15 17.15 17.16 17.16 17.17

Alle Angaben ohne Gewähr

50


September 2011

Bus-Fahrpläne ab 5. September Linien 1 bis 3 LINIE 1 - Richtung HAFEN

tägl.

mo.-sa.

tägl.

tägl.

tägl.

tägl.

tägl.

tägl.

tägl.

freitags

Ab Weststrand/Kurplatz Damenpfad Mitte Ecke Damenpfad / Milchbar Europäischer Hof Ecke Kaiser- / Moltkestraße Moltkestraße Winter-/Langestraße Rosengarten Ankunft HAFEN

05.58 05.59 06.00 06.01 06.02 06.02 06.03 06.04 06.09

06.55 06.56 06.57 06.58 06.59 06.59 07.00 07.01 07.06

08.10 08.11 08.12 08.13 08.14 08.14 08.15 08.16 08.21

09.45 09.46 09.47 09.48 09.49 09.49 09.50 09.51 09.56

11.10 11.11 11.12 11.13 11.14 11.14 11.15 11.16 11.21

12.45 12.46 12.47 12.48 12.49 12.49 12.50 12.51 12.56

14.45 14.46 14.47 14.48 14.49 14.49 14.50 14.51 14.56

16.10 16.11 16.12 16.13 16.14 16.14 16.15 16.16 16.21

17.25 17.26 17.27 17.28 17.29 17.29 17.30 17.31 17.36

18.45 18.46 18.47 18.48 18.49 18.49 18.50 18.51 18.56

LINIE 2 - Richtung HAFEN

tägl.

mo.-sa.

tägl.

tägl.

tägl.

tägl.

tägl.

tägl.

tägl.

freitags

Ab Busbahnhof Mühlenstraße Seehospiz Beneke-/Ellernstraße Kapitänseck Maybach-/Luciusstraße Lucius-/Langestraße Marienstraße Ankunft ca. HAFEN

05.45 05.45 05.46 05.47 05.48 05.49 05.50 05.51 05.56

06.55 06.55 06.56 06.57 06.58 06.59 07.00 07.01 07.06

08.10 08.10 08.11 08.12 08.13 08.14 08.15 08.16 08.21

09.45 09.45 09.46 09.47 09.48 09.49 09.50 09.51 09.56

11.10 11.10 11.11 11.12 11.13 11.14 11.15 11.16 11.21

12.45 12.45 12.46 12.47 12.48 12.49 12.50 12.51 12.56

14.45 14.45 14.46 14.47 14.48 14.49 14.50 14.51 14.56

16.10 16.10 16.11 16.12 16.13 16.14 16.15 16.16 16.21

17.25 17.25 17.26 17.27 17.28 17.29 17.30 17.31 17.36

18.45 18.45 18.46 18.47 18.48 18.49 18.50 18.51 18.56

LINIE 3 - Richtung HAFEN

tägl.

mo.-sa.

tägl.

tägl.

tägl.

tägl.

tägl.

tägl.

tägl.

Klipper/Richthofenstr./Südstr. Lüttje Legde Birkenweg/Stelldichein Oderstraße Lippestraße Rheinstraße Nordhelmstr./Birkenweg Elbestraße Waldweg Haus Erika / Nordbad Willi-Lührs-Straße Ankunft ca. HAFEN

05.40 05.40 05.40 05.41 05.41 05.41 05.42 05.42 05.43 05.43 05.43 05.56

06.50 06.50 06.50 06.51 06.51 06.51 06.52 06.52 06.53 06.53 06.53 07.06

08.05 08.05 08.05 08.06 08.06 08.06 08.07 08.07 08.08 08.08 08.08 08.13

09.40 09.40 09.40 09.41 09.41 09.41 09.42 09.42 09.43 09.43 09.43 09.48

11.05 11.05 11.05 11.06 11.06 11.06 11.07 11.07 11.08 11.08 11.08 11.13

12.40 12.40 12.40 12.41 12.41 12.41 12.42 12.42 12.43 12.43 12.43 12.48

14.40 14.40 14.40 14.41 14.41 14.41 14.42 14.42 14.43 14.43 14.43 14.48

16.05 16.05 16.05 16.06 16.06 16.06 16.07 16.07 16.08 16.08 16.08 16.13

17.20 17.20 17.20 17.21 17.21 17.21 17.22 17.22 17.23 17.23 17.23 17.36

Der kleine Supermarkt mit dem großen Sortiment Backshop und Frischetheke durchgehend geöffnet: Belegte Brötchen ab 1 Euro, täglich wechselnder Mittagstisch, Frikadellen, Schnitzel u.v.m.

Volles Sortiment

Obst und Gemüse, Schnittblumen, Lebensmittel, Getränke, Spirituosen, Zeitungen und Zeitschriften

An sieben Tagen in der Woche durchgehend bis 20 Uhr geöffnet Einkaufsservice: Wir liefern auch ins Haus Klein und günstig

Beachten Sie auch unseren Wochenzettel mit den aktuellen Angeboten an der Kasse

Walter Stoppel und Team, Knyphausenstr. 23, Tel. 04932-2440

51


Bus-Fahrpläne ab 5. September Linie 4 BUSLINIE 4: BUSBAHNHOF - LEUCHTTURM - OASE UND ZURÜCK - Fahrplan vom 05.09.-23.10.2011 Richtung OASE

1

AB Busbahnhof Wasserturm Lüttje Legde Birkenweg Meierei Schießstand Dünensender Um Ost Golfplatz Flugplatz Leuchtturm Abzw. Eiland AN Ostheller AN OASE

09.15 09.16 09.16 09.17 09.18 09.20 09.21 09.22 09.23 09.24 09.25 09.28 09.33 09.30

tägl. tägl. tägl. tägl. tägl. tägl. 10.40 10.41 10.41 11.42 10.43 10.45 10.46 10.47 10.48 10.49 10.50 10.52 10.55

11.50 11.51 11.51 11.52 11.53 11.55 11.56 11.57 11.58 11.59 12.00 12.02 12.05

13.10 13.11 13.12 13.12 13.13 13.15 13.15 13.16 13.17 13.18 13.20 13.22 13.33 13.25

14.50 14.51 14.51 14.52 14.53 14.55 14.56 14.57 14.58 14.59 15.00 15.02 15.05

15.40 15.41 15.41 15.42 15.43 15.45 15.46 15.47 15.48 15.49 15.50 15.52 15.55

16.40 16.41 16.41 16.42 16.43 16.45 16.46 16.47 16.48 16.49 16.50 16.52 16.55

1

Richtung STADT

1

17.40 17.41 17.41 17.42 17.43 17.45 17.46 17.47 17.48 17.49 17.50 17.52 17.55 17.58

AB OASE AB Ostheller Abzw. Eiland Leuchtturm Golfplatz Um Ost Dünensender Schießstand Meierei Birkenweg Lüttje Legde Wasserturm AN Busbahnhof

09.30 09.36 09.38 09.41 09.42 09.43 09.44 09.48 09.48 09.49 09.50 09.50

tägl. tägl. tägl. tägl. tägl. tägl. 10.55 10.56 10.58 11.01 11.02 11.03 11.04 11.08 11.08 11.09 11.10 11.10

12.10 12.11 12.13 12.16 12.17 12.18 12.19 12.22 12.23 12.24 12.24 12.25

13.30 13.33 13.36 13.38 13.41 13.42 13.43 13.44 13.47 13.48 13.49 13.49 13.50

15.10 15.11 15.13 15.16 15.17 15.18 15.19 15.23 15.23 15.24 15.24 15.25

16.00 16.01 16.03 16.06 16.07 16.08 16.09 16.13 16.13 16.14 16.14 16.15

17.00 17.01 17.03 17.06 17.07 17.08 17.09 17.13 17.13 17.14 17.14 17.15

1 18.00 17.55 18.01 18.03 18.06 18.07 18.08 18.09 18.13 18.13 18.14 18.14 18.15

1 = Nur vom 05.09.2011 bis 24.09.2011

Linie 5 BUSLINIE 5: BUSBAHNHOF - WEISSE DÜNE - UND ZURÜCK - Fahrplan vom 05.09.-31.10.2011 a Weiße Düne

tägl.

tägl.

tägl.

tägl.

tägl.

tägl.

tägl.

AB Busbahnhof Wasserturm Lüttje Legde Birkenweg Meierei AN Weiße Düne

10.05 10.06 10.06 10.07 10.07 1O.10

11.05 11.06 11.06 11.07 11.07 11.10

12.05 12.06 12.06 12.07 12.07 12.10

13.05 13.06 13.06 13.07 13.07 13.10

14.05 14.06 14.07 14.07 14.07 14.10

15.05 15.06 15.06 15.07 15.07 15.10

17.05 17.06 17.06 17.07 17.07 17.10

a Busbahnhof

tägl.

tägl.

tägl.

tägl.

tägl.

tägl.

tägl.

AB Weiße Düne Meierei Birkenweg Lüttje Legde Wasserturm AN Busbahnhof

11.12 11.15 11.15 11.16 11.16 11.17

12.12 12.15 12.15 12.16 12.16 12.17

13.12 13.15 13.15 13.16 13.16 13.17

14.12 14.15 14.15 14.16 14.16 14.17

15.12 15.15 15.15 15.16 15.16 15.17

16.12 16.15 16.15 16.16 16.16 16.17

17.12 17.15 17.15 17.16 17.16 17.17

Alle Angaben ohne Gewähr

52


September 2011

ABONNEMENT

Hiermit abonniere ich das Magazin „He! NORDERNEY“ ab der nächsten verfügbaren Ausgabe Bitte senden Sie „He! NORDERNEY“ an folgende Adresse:

o r u E 0 9 Nur 18,Jahr im n e b a g s u A 9 r ü f e v i s u l k in t f e h s t h c a n h i e W

Name, Vorname

Straße

PLZ / Ort

Telefon (wichtig!)

E-Mail

Meine Rechnungsanschrift (falls abweichend): Name, Vorname

Straße

PLZ / Ort

Telefon (wichtig!)

E-Mail

Zahlung per Bankeinzug (wg. schlechter Erfahrungen leider nötig) Kontonummer

BLZ

Name der Bank

Ich möchte ein (bitte ankreuzen!):

normales Abo Geschenkabo Nach dieser schriftlichen Bestellung bekomme ich oder der/die Beschenkte „He! Norderney“ für 18,90 Euro neunmal im Jahr per Post. Ein Geschenkabo endet automatisch nach neun Ausgaben. Das normale Abo verlängert sich um ein weiteres Jahr, wenn ich nicht spätestens vier Wochen vor Ablauf schriftlich kündige. Diese Bestellung kann ich innerhalb von 14 Tagen widerrufen. Das Formular schicken Sie entweder an:

Fischpresse GbR, „he! NORDERNEY“ Winterstr. 6, 26548 Norderney

oder Sie senden es per Fax an folgende Nummer:

FAX: 04932 991879 53


Gewinn-Rätsel Stadt in Abk. für Baden -Württem- Fernsehen berg

Schnellschiff

oriental. Herrschertitel

Schiffskoch

einer der 12 kleinen Propheten

Zeichen für: Stickstoff

starker Sturm

1 Abk. für: Anlagev ermögen

Abk. für Untergeschoß

Abk. für neuhochdeutsch

Landseezeichen

QuerInsel stange am östl. v . SchiffsNorderney mast

Schiffsnotruf

Stadt in Ägypten

Doppelv okal

Radiound TV-Sender

Zeichen für: Barium

10. Buchstabe im Alphabet

anwesend

oriental. Gottheit

weibl. Vorname

5

8 Stadt in Baden -Württemberg

biblischer König

Meerespflanze

norweg. Fluß

5. Buchstabe im Alphabet

Philippineneinwohner Zeichen für: Brom

Abk. für Meister

Troj a

Kfz.Kennz. für Neumünster Badegelände

Ausruf

Stadt in Österreich

oriental. Gottheit

Gewinnen Sie

05. Juli bis 01. September 2011

mex. Staat

81 zu gewinnen! 2 Menüs Menukarten Jeden Di, Mifür unddie Do verlosen wir drei MenüsNorderney inkl. Wein Spielbank zwei Personen. imfür Wert von 50 € Außerdem ist der Eintritt frei.

Frauenname

Tonbezeichnung

Papstname

kanadischer Wapitihirsch

griechische Göttin

innerhalb

Spielbank Norderney Kurhaus Täglich ab 12.30 Uhr www.spielbanken-niedersachsen.de

Fluß durch Ostfriesland

Niederl. Königin

Räucherfisch

Tonbezeichnung

2

7. Buchstabe im Alphabet

ital. Artikel

Zeichen für: Protactinium

54

3

4

5

6

7

8

Abk. für: Endbestand

Römisch: 1

Küstenschutzbauwerk Verhältniswort

Judogürtel

6 engl. Bett Kfz.Kennz. für Heilbronn

9. Buchstabe im Alphabet

Pfütze

Gruß auf Norderney

Stadt in Schweden

4

Für jeden ein Gewinn!

Grunz125B$=B0HQXHVB[B%'FB5=LQGG ochse

Umgangssprache

2

Seezeichen

Abk. für laufend

Ostseeinsel

Umstandswort

ital. aber

Zeichen für: Natrium

Seeräuber Der schwarze ....

Plattd.: Straße, Weg

Pfeilgift

1

7 Ab 18 Jahren. Ausweispflicht. Suchtgefahr. Infos unter: www.spielbanken-niedersachsen.de

Stadt in Rumänien

Goldmünze



3

1. Buchstabe im Alphabet

kosmet. Mittel

Zeichen für: Sauerstoff

span. Kap

Kammerton

Tonbezeichnung

Schiffsliegeplatz

Das Lösungswort schreiben Sie zusammen mit Ihrer Adresse und Telefonnummer auf eine Postkarte und werfen diese bis zum 20.09.2011 in den Briefschlitz der NOrderneyer Morgen, He-Norderney, Winterstraße 6. Bitte beachten Sie, dass pro Haushalt nur eine Antwort zur Ziehung zugelassen wird.



He! Norderney - September 2011