Issuu on Google+

«Dein cooler Beruf mit 1’000 PS jeden Tag»

Wir bringen Sie vorwärts!

Spannende Berufe mit Trucks und Transportern – Ausbildungen bei der Auto AG Group


Inhaltsübersicht 4/5 6/7 8/9 10/11 12/13 14/15 16/17 18/19 20/21

Die anspruchsvolle Welt der Nutzfahrzeuge Ausbildungen bei der Auto AG Group Ausbildungen im Bereich Werkstatt Ausbildung im Bereich Logistik Ausbildungen im Bereich Fahrzeugbau Der richtige Weg zu einer Berufskarriere Solide Basis für eine sichere Zukunft Mit den richtigen Voraussetzungen Die Auto AG Group

chnik und elt der Te W ie d h dic r verbin«Fasziniert stark? Hie h ic le g ik on der Elektr nder!» es miteina id e b u d dest LDENER ELIAS HO gcenter e utzfahrz u  N G A to hr, Au 4. Lehrja

Wir bringen Sie vorwärts!


 

«Suchst du einen Ausbildu dem du ngsplatz deinen B , bei eruf opti ist das so mal lerns !» t? Hier

«Suchst du einen Beruf mit lung? Hie viel Abw r bist du echsrichtig!» 4. Lehrja

Lukas L iechti hr, Auto AG Schö nbühl

  3. Lehrj a

gsabAusbildun m e d h c t na n? Hier saussichte «Du wills ft n u k u Z per schluss su alles!» u d st finde jkaj Lirim Sto G a b eug u A  ESER Fahrz G r, h a rj h e 4. L 

hr, Auto

PHILIPP KAUFMA NN AG Nutz fahrzeug center

www.autoag.ch


Willkommen

Die anspruchsvolle Welt der Nutzfahrzeuge

Starke Motoren, faszinierende Technik, modernste Elektronik. Immer mobil, unterwegs auf Autobahnen oder in Innenstädten. An Transportfahrzeuge jeder Grösse stellen die Besitzer ganz besondere Anforderungen. Denn sie sind ein Werkzeug im Geschäftsalltag.

Wir bringen Sie vorwärts!

Ein Werkzeug, das nicht zuverlässig zur Verfügung steht, bringt keinen Nutzen. Transporter und Trucks müssen deshalb ganz besonders gut gewartet sein. Und es braucht bei der Ausrüstung der Fahrzeuge intelligente Lösungen für einen optimalen Fahrzeugeinsatz: Maximale Kraft, maximales Ladegewicht, optimale Sicherheit.


Wer f체r den eigenen Gesch채ftserfolg ein Transport- oder Nutzfahrzeug braucht, vertraut auf sein Fahrzeug und auf seinen Garagenpartner. Das fordert auch die Menschen, die bei diesem Partner arbeiten. Von ihrem Fachwissen h채ngt es ab, wie zuverl채ssig ein Nutzfahrzeug unterwegs ist.

In dieser faszinierenden Welt der kleinen und grossen Transporter bietet die Auto AG Group spannende Berufe an. Und sie bietet innerhalb einer vielseitigen Unternehmensgruppe zukunftssichere Perspektiven.

www.autoag.ch


Ausbildungen bei der Auto AG Group

Die fünf Berufe bei der Auto AG Group

Die ausführlichen Grundbildungen der bei der Auto AG Group erlernbaren Berufe sind mit detaillierten Angaben zu den Grundanforderungen zu finden auf: www.agvs.ch www.vsci.ch

Wir bringen Sie vorwärts!

Automobil-Mechatroniker/-in EFZ Fachrichtung Nutzfahrzeuge Anspruchsvolle Reparaturen selbständig ausführen und elektronische Diagnosearbeiten mit computergestützten Systemprüfungen am Fahrzeug übernehmen. Der Automobil-Mechatroniker legt überall dort Hand an, wo Fachwissen rund um Motor und Fahrwerk, Antrieb oder eine elektrische Anlage gefragt ist.

Automobil-Fachmann/-frau EFZ Fachrichtung Nutzfahrzeuge Selbständige Service- und Reparaturarbeiten an Motor, Fahrwerk und Antrieb ausführen sowie einfache Reparaturen in der Fahrzeugelektrik unter Mithilfe übernehmen. Überprüfung und Abstimmung von FahrzeugKomponenten, Einstellungsarbeiten und Ersatz defekter oder abgenützter Teile.


Detailhandelsfachmann/-frau Autoteile-Logistik Bewirtschaftung Detailhandelsleute führen das Lager, (ver-)kaufen oder organisieren Ersatzteile und beraten Werkstattmitarbeitende und Kunden. Teamwork mit den Marken-Spezialisten der Werkstatt ist bei der Entwicklung der besten technischen Lösung gefragt.

Fahrzeugschlosser/in EFZ Herstellen von Aufbauten und Ausrüstungsteilen für Nutzfahrzeuge, die exakt auf den späteren Einsatzzweck der Fahrzeuge zugeschnitten sind. Detailgetreue Umsetzung der Konstruktionspläne mit Schlosserarbeiten. Reparatur- und Unterhaltsarbeit an dieser Spezialausrüstung der Fahrzeuge (Aufbauten).

Carrossier/in Lackiererei EFZ Gibt Nutzfahrzeugen farblich den letzten Schliff und sorgt für eine lange Lebensdauer. Umsetzung des Fahrzeugdesigns nach Kundenwunsch mit der richtigen Lackierung. Vorbereitung der Fahrzeuge, Abmischen und Auftragen der Farbe mit modernsten Hilfsmitteln (Spritzpistole, Spritzkabine etc.).

www.autoag.ch


ch die en au it e b r A nst du d beim eides kan n u – B cooler en. cken «Zupa ösung find binden! Ein L er eigene einander v slung!» it m e w ch hier er viel Ab it m Huwil hl f u o c Ber r Ma önbü G Sch A o t Au rjahr,  3. Leh  Ausbildungen Im BEREICH Werkstatt

Automobil-Mechatroniker/-in EFZ Fachrichtung Nutzfahrzeuge (4 Jahre)

Automobil-Fachmann/-frau EFZ Fachrichtung Nutzfahrzeuge (3 Jahre)

Wir bringen Sie vorwärts!

Spannende Arbeiten mit Trucks und Transportern


Werksta tt

Grundbildung

Wichtigste Anforderungen

Berufsschule

• Unterhalts-, Service- und Reparaturarbeiten an Nutzfahrzeugen • Computergestützte Diagnosearbeiten • Arbeiten an Motor, Fahrwerk, Antrieb und Elektronik (Mechatronik)

• Abgeschlossene Volksschule mit guten schulischen Leistungen • Bestandener Eignungstest des AGVS • Hohes technisches Verständnis, gute Auffassungsgabe

• 1 – 1,5 Tage/Woche (je nach Ausbildungsjahr)

www.autoag.ch


iffhtig kn h so ric st. ic n e ie m d tzteil ekom a b s r l E a m h llt im ng zu «Manc n geste ie beste Lösu e b a g f ers!» lige Au z Zeitdruck d besond z t n o a r t g Dann t mich das reiz No finden, SiciliA Evaristo ildung zum in Ausb teile FZ Auto ter E n n a Fachm ugcen  andelszfahrze Detailh Auto AG Nut , Logistik

Detailhandels-Fachmann/-frau EFZ Autoteile-Logistik Bewirtschaftung (3 Jahre)

Wir bringen Sie vorwärts!

AUSBILDUNG IM BEREICH LOGISTIK

Mit Köpfchen (und Ersatzteilen) die Werkstattarbeit erleichtern


Logistik

Grundbildung

Wichtigste Anforderungen

Berufsschule

• Beschaffung von Ersatzteilen und Zubehörteilen für Nutzfahrzeuge • Bewirtschaftung des Ersatzteillagers • Beratung des Werkstatt-Teams und der Kunden

• Abgeschlossene Volksschule mit guten schulischen Leistungen • Kontaktfreude • Kommunikativ

• 1 – 1,5 Tage/Woche (je nach Ausbildungsjahr)

www.autoag.ch


inalIm Orig n: effen. r re t h in a e f sie raus , wenn en, wenn sie s bnis is e e g r W E « und das K s s s e lu d h c d stolz m S design nen un st du a u n a t n s a e k Hier rbeit b enen A der eig sein!» darauf rrossier ung Ca Licini d G il c b r s a u M eA gbau A hlossen Fahrzeu Abgesc i EFZ, GESER ere Lackier

Fahrzeugschlosser/-in EFZ (4 Jahre)

Carrossier/-in Lackiererei EFZ (4 Jahre)

Wir bringen Sie vorwärts!

AUSBILDUNGEN IM FAHRZEUGBAU

Mit dem Feinschliff die Lastwagen in Form bringen


Fahrzeu

gbau

Grundbildung

Wichtigste Anforderungen

• Schlosserarbeiten für die Herstellung von Fahrzeug-Aufbauten (Fahrzeugschlosser/-in) • Schlussbearbeitung an verschiedenen Teilen von Nutzfahrzeugen mit Farbe und Schutzlacken (Carrossier/-in Lackiererei) • Reparaturarbeiten

• Abgeschlossene Volksschule, mittleres Niveau • Gute schulische Leistungen insbesondere in Mathematik, Geometrie und geometrisches Zeichnen • Erfolgreich bestandener Eignungstest des Branchenverbandes VSCI

• Ausgeprägtes handwerkliches Geschick • Formensinn und räumliches Vorstellungsvermögen • gutes Farbempfinden (für Lackierer)

Berufsschule • 1 Tag/Woche

www.autoag.ch


BERUFSWEG

Der richtige Weg zu einer Berufskarriere bei uns

Der Berufswahlentscheid braucht reifliche Überlegung. Und er braucht viel eigene Erfahrung. Deshalb haben wir bei der Auto AG Group Möglichkeiten geschaffen, damit angehende Berufsleute wertvolle Entscheidungshilfen erhalten.

Wir bringen Sie vorwärts!

Schnuppertage

Eignungstest

Im Rahmen von Schnuppertagen an einem der Ausbildungsstandorte wird es möglich, erste Eindrücke zu sammeln. Bei diesem Praxistest lässt sich am besten beurteilen, welche Fähigkeiten für eine der Berufsausbildungen gefragt sind. Das Absolvieren eines Schnupperpraktikums wird sehr empfohlen.

Anhand eines Eignungstests ist erkennbar, wer für welche Berufe am ehesten geeignet ist.

Bewerbung Für eine Bewerbung benötigen wir die üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Foto, Referenzen).


Berufsausbildung Auf dem Weg durch eine Berufsausbildung bei der Auto AG Group werden Lernende von unseren Ausbildungsverantwortlichen der verschiedenen Standorte eng begleitet. Die praktischen Einsätze in den Betrieben und die überbetrieblichen Kurse werden durch gemeinsame Ausbildungsmodule aller Lernenden

innerhalb der Auto AG Group ergänzt. Sie ermöglichen den wertvollen Austausch von Fachwissen und Erfahrungen.

«Für mic h war es wichtig, deren Le dass ich rnenden mit aninnerhalb Group re der Auto gelmässig AG gemeins Kontakt amen Erf hatte. V ahrunge on profitiere n konnte n.» ich viel   Gregor Amrein Abgesch lo ssene Au Automob sbildung il-Mecha angehen troniker der eidg. EFZ und Automob ildiagnost Auto AG iker FA Nutzfahrz eugcente r

www.autoag.ch


PERSPEKTIVEN

Solide Basis für eine sichere Zukunft

Alle Berufe, für die bei den Unternehmen der Auto AG Group eine Ausbildung angeboten wird, stellen eine breite Grundausbildung dar. Sie können dazu genutzt werden, auf der beruflichen Karriereleiter nach oben zu klettern. Dazu stehen nach der Ausbildung Möglichkeiten in verschiedenste Richtungen offen.

Wir bringen Sie vorwärts!

Die Auto AG Group unterstützt den Besuch von Weiterbildungsmodulen aktiv. Mitarbeitende werden begleitet, wenn sie nach Abschluss der Ausbildung ihr Fachwissen regelmässig erneuern. Verschiedene Möglichkeiten stehen offen:

• Berufsmatura: Sie ermöglicht den prüfungsfreien Zugang zu einer Fachhochschule. Bei sehr guten schulischen Leistungen kann sie bereits während der Grundausbildung abgeschlossen werden. • Weiterbildungskurse: Die Branchenverbände bieten ein breites Angebot an fachspezifischen Weiterbildungsan-




geboten an, bei denen das Fachwissen erweitert, erneuert oder vertieft werden kann. • Spezialisierungskurse: Auch die Importeure der Nutzfahrzeuge bieten markenspezifische Weiterbildungen mit Spezialisierungscharakter an.

• Berufsprüfungen: In den meisten Berufen sind weiterführende Berufsprüfungen (FA) möglich. • Höhere Fachschulen: Fortführende Schulen / Höhere Fachschulen oder sogar Fachhochschulen bieten zahlreiche Möglichkeiten mit Abschluss.



«Die vers chiedene n Teile tungsang des Dien ebotes d stle er Auto gänzen AG Grou issich opti p ermal. In bekomm der Aus t man so b il d ung aus vers reichen e chiedene norm vie n Bel mit.» Hansue li Iseli Ehemalig er Lernen der, heute Ku ndenbera ter, Auto AG Schönbü hl

www.autoag.ch


VORAUSSETZUNGEN

Mit den richtigen Voraussetzungen

Wer einen Beruf im Nutzfahrzeug-Gewerbe ergreifen will, sichert sich gute Zukunfts-Perspektiven. In der Auto AG Group werden die Lernenden eng durch die Ausbildungszeit begleitet. Die Anforderungen dafür sind klar definiert. Zusätzlich zu den berufsspezifischen Voraussetzungen erwartet die Auto AG Group von zukünftigen Lernenden:

Wir bringen Sie vorwärts!

• Gute schulische Leistungen • Technisches Flair • Freude an Mathematik, Mechanik, Elektronik und Elektrik • Freude am gewählten Ausbildungsberuf • Grosse Eigenmotivation • Keine Angst vor schmutzigen Händen • Gute Umgangsformen (Freundlichkeit und Anstand)




 

«Klar, vo r schmutz igen Hän dich nich den sollte t fürchte st du n, wenn ruf wähls d u diesen t! Trotzd em habe Bescheidun ich mein g noch n e Entie bereut. » 4. Lehrja

Lukas L iechti hr, Auto AG Schö nbühl

www.autoag.ch


UNTERNEHMEN

«Wir bringen Sie vorwärts!»

Die Auto AG Group ist mit ihren sieben Tochterfirmen ein Dienstleistungsunternehmen für das Transport- und NutzfahrzeugGewerbe. Die rund 300 Mitarbeitenden arbeiten an einem der sechs Standorte. Insgesamt absolvieren jeweils rund 40 Lernende in einem

Wir bringen Sie vorwärts!

der Betriebe der Auto AG Group ihre Grundausbildung in einem der fünf Berufsbilder. Die Auto AG Group ist in drei Kerngebieten tätig:

Nutzfahrzeuge Entwicklung von massgeschneiderten Transportlösungen, Beratung, Verkauf von Nutzfahrzeugen aller Gewichtsklassen der Marken Iveco und Fiat Professional, Werkstattdienstleistungen für Nutzfahrzeuge aller Marken.


Fahrzeugbau

Öffentlicher Verkehr

Entwicklung und Realisation von Fahrzeugaufbauten (nutzfahrzeugspezifische Aufbauten für vielfältige Transportlösungen, Antriebe, Fahrwerk).

Betreiber mehrerer Buslinien in der Agglomeration Luzern im Rahmen des regionalen Verkehrsverbundes mit 33 modernen Linien-Bussen.

«Es ist u nser Ziel, für die L rend der ernenden ge wähmale Arb samten Ausbildu ngszeit o eits- und ptischaffen Lernbedin . Das ist gungen unser Be zu hohen A itrag zu usbildun einer gsqualitä seitigen t in einem Berufsfeld viel.»  

Leiter Au

s- und Be

René Bu cher rufsbildu ngswese n Auto AG Group

www.autoag.ch


UNTERNEHMEN

Moderne Ausbildungsplätze

Die Auto AG Group schafft an allen Standorten optimale Arbeitsbedingungen. Dazu gehören moderne Diagnosegeräte und Werkstatteinrichtungen sowie eine laufend erneuerte Infrastruktur. Das ermöglicht modernste Arbeitsplätze und ein zeitgemässes Lernumfeld, wovon die Lernenden während ihrer praktischen Ausbildungszeit im Betrieb profitieren.

Wir bringen Sie vorwärts!


BASEL

Limmattal ZÜRICH

ST. GALLEN

ROTHENBURG

LUZERN

BERN

LAUSANNE

GENF

LUGANO

www.autoag.ch


Öffentlicher Verkehr

Nutzfahrzeuge

Fahrzeugbau

• Auto AG Rothenburg Rothenburg

• Auto AG Nutzfahrzeugcenter Rothenburg • Auto SA Ticino Mezzovico • Auto AG Schönbühl Urtenen-Schönbühl • Auto AG Oberland Uetendorf • Auto AG Limmattal Zürich

• GESER Fahrzeugbau AG Rothenburg • GESER Fahrzeugbau AG Egerkingen

www.autoag.ch

Wir bringen Sie vorwärts! 03.2013


Lehrstellenbroschüre Auto AG Group