Page 1

Leistungsstark. Zukunftssicher.

Der Allrounder für das Messen von Drehmoment … … zum optimalen Preis

T40de_rz_080422.indd 1

22.04.2008 19:11:36 Uhr


Digitale Sicherheit …

Rundum gut: T40 – der Allrounder für Prüfstand und Prozessüberwachun Ob im Prüfstand oder in der Prozessüberwachung – was zählt, sind die Ergebnisse. Gut, dass es einen echten Allrounder gibt, der Ihnen dauerhaft zuverlässige Messergebnisse liefert: Der Drehmoment-Messflansch T40 von HBM. Rundum überzeugend in Qualität und Leistung: T40 nutzt als weltweit erster Messflansch seiner Klasse die Vorteile der besonders sicheren digitalen Datenübertragung zwischen Rotor und Stator. Ihr Vorteil: Dauerhaft sichere Messergebnisse – selbst bei schwierigsten Umgebungsbedingungen, auch bei elektromagnetischen Störungen, Schwingungen oder Temperaturschwankungen. Und das zu einem Preis, der sich sehen lassen kann.

Ideal zum Beispiel für … _ Leistungs-, Funktions- und Optimierungsprüfstände _ End Of Line-Testing _ Prozessüberwachung

… zum Testen von … _ Verbrennungsmotoren _ Elektromotoren _ Getrieben _ Pumpen _ Generatoren

„Der T40-Messflansch ist eine sehr gute Lösung für die Drehmomentmessung in unseren Leistungsprüfständen. Der günstige Preis macht den T40 zu einer Anschaffung, die man sehr gut vertreten kann.“ Ron Hansen, Anderson Electric Controls, Inc., USA

2

T40de_rz_080422.indd 2

22.04.2008 19:11:55 Uhr


‌ mit voller Dynamik

ung

Anwendungsberichte unter ‌

www.hbm.com/drehmoment 3

T40de_rz_080422.indd 3

22.04.2008 19:12:11 Uhr


Drehmoment-Messflansch T40

Ein rundes Investment Günstig in der Anschaffung. Wartungs- und verschleißfrei im Mit T40 setzen Sie auf Messtechnik vom weltweiten Markt- und Technologieführer in Sachen Drehmoment – und das zum attraktiven Preis. Und das Beste ist: Mit T40 treffen Sie eine Entscheidung für die Zukunft. Das „Torque Interface-Modul“ TIM 40 erweitert den Drehmoment-Messflansch blitzschnell um moderne digitale Schnittstellen. Wäre das nicht ein gutes Investment für Sie ?

Qualität, die sich auszahlt. Aber nicht viel kostet. Als erster Drehmoment-Aufnehmer seiner Klasse nutzt T40 die sichere digitale Datenübertragung zwischen Rotor und Stator. Das heißt für Sie: T40 sichert Ihnen stets verlässliche Messergebnisse. Tag für Tag. Jahr für Jahr. Selbst in schwierigen elektromagnetischen Umgebungen, bei Feuchtigkeit oder bei schwankenden Temperaturen. Durch eine einfache Shunt-Zuschaltung können Sie Ihren T40-Messflansch jederzeit überprüfen. Die zuverlässigen Messergebnisse des T40 sind durch hochwertige Prüfstände des HBM-eigenen Kalibrier-

QUALITÄT

labors abgesichert.

PREIS

4

T40de_rz_080422.indd 4

22.04.2008 19:12:17 Uhr


Ihre Vorteile

ei im Betrieb.

Analog und digital. Bestens gerüstet für die Zukunft. Heute nutzen Sie noch analoge Schnittstellen – und doch möchten Sie für die digitale Zukunft gerüstet sein? T40 wächst mit Ihren Ansprüchen: In der Grundversion mit den bewährten Analog-Anschlüssen (Spannung und Frequenz). Das Erweiterungsmodul TIM40 erschließt Ihnen mit einem Handgriff alle Vorteile der digitalen Ethernet- und Feldbus-Schnittstellen. Bei voller Signalqualität, Dynamik, ohne Datenverlust. Damit sind Sie auch für Ihre zukünftigen Aufgaben bestens gerüstet.

Kurze Bauform. Große Leistung. Schnell geliefert. T40 ist der echte Allrounder für das Messen von Drehmoment. Dank der kurzen Bauform spart T40 Platz und Kosten. T40 erlaubt hohe parasitäre Belastungen – und ermöglicht so den direkten Anbau von Maschinenelementen. Wie alle Drehmoment-Messflansche von HBM, arbeitet T40 schleifring- und lagerlos – und ist damit absolut wartungs- und verschleißfrei. Und auch im Prüfstand gilt: Zeit ist Geld. Deshalb können Sie bei allen Vorzugstypen von T40

PERFORMANCE

auf kurze Lieferzeiten vertrauen.

cm inch

Alle Vorteile auf einen Blick:

www.hbm.com/drehmoment 5

T40de_rz_080422.indd 5

22.04.2008 19:12:33 Uhr


T40 und TIM40 …

und

Ein Team echter Allrounde Die Sicherheit digitaler Drehmoment-Messtechnik mit perfekt aufeinander abgestimmten Komponenten.

T40

TIM40

Digital Analog-Ausgang

Im Zusammenspiel mit dem Erweiterungsmodul TIM40 können Sie

TIM40 ergänzt T40 um Feldbus-, Ethernet-Schnittstellen und einen zweiten skalierten, gefilterten Analogausgang

jederzeit zuverlässige Drehmoment-Messungen über digitale und analoge Schnittstellen durchführen. Via Ethernet ist das Überwachen und Überprüfen der T40 jederzeit möglich – ohne Messungen unterbrechen zu müssen.

Parametrieren, Messen, Überprüfen Ganz einfach mit Ihrem Internet-Browser Das Parametrieren, Messen und Überprüfen erfolgt über einen Webbrowser Ihrer Wahl – ohne das aufwändige Installieren von Zusatz-Software: _ Voller Zugriff auf alle Einstellmöglichkeiten über Web-Browser _ Mehr Sicherheit und Schutz vor Fehlbedienung dank Passwortschutz _ Möglichkeit zum Speichern und Wiederherstellen Ihrer Einstellungen _ Überprüfen des kompletten Signalflusses durch Shunt-Zuschaltung

6

T40de_rz_080422.indd 6

22.04.2008 19:12:46 Uhr


… eine Investition in die Zukunft

der mit vielen Talenten

Messdatenerfassungssystem

Profibus ®DP CANopen

Automatisierungssystem

Analog (skaliert, gefiltert) Ethernet

A/D

MD

N·m

μC D/A

- Abgleich - Rotor-Identifikation

Transceiver

T40 Rotor

T40 und TIM40: so funktioniert‘s:

Shunt

- Energie ~ 500 kHz - Datenkommunikation - Messwert + CRC*

Analogausgang Ethernet Shunt

Drehmomentmessung und Kommunikation

Frequenz

Spannung

[kHz]

[V]

T40 Stator

Feldbus

Transceiver

TIM40

38125 Messwerte /s

*CRC: Cyclic redundancy check (Zyklische Redundanzprüfung)

Die komplette technische Dokumentation zum Download:

www.hbm.com/drehmoment 7

T40de_rz_080422.indd 7

22.04.2008 19:12:58 Uhr


Der Allrounder zum optimalen Preis für das Messen von Drehmoment Technische Daten, die überzeugen. Robust. Stark. Erweiterungsmodul TIM 40 (Torque Interface Module)

Drehmoment-Messflansch T40 _ Nenndrehmomente 200 N·m bis 10 kN·m* _ Nenndrehzahlen bis 20.000 min

-1

_ Frequenzausgang 60 kHz ± 30 kHz (10 kHz ± 5 kHz; 240 kHz ± 120 kHz)

_ Genauigkeitsklasse 0,05 (gemäß den besonders strengen HBM-Kriterien)

_ Analogausgang (skaliert, gefiltert) ± 10 V (12 mA ± 8 mA)

_ Messfrequenzbereich bis 6 kHz (-3 dB)

_ Shunt-Zuschaltung

_ Lager- und schleifringlos

_ Ethernet TCP/IP

_ Kurze Bauform

_ Profibus®DP

_ Frequenzausgang 60 kHz ± 30 kHz (10 kHz ± 5 kHz; 240 kHz ± 120 kHz)

_ CANopen

_ Analogausgang ± 10 V _ Shunt-Zuschaltung

* Verfügbar in Nenndrehmomenten 1 kN·m und 2 kN·m. Weitere Messbereiche in Kürze erhältlich.

Alle Infos zu T40 und der Drehmoment-Messtechnik von HBM finden Sie im Internet:

www.hbm.com/drehmoment

www.hbm.com E-mail: info@hbm.com Tel. +49 6151 803-0 Fax +49 6151 803-9100

T40de_rz_080422.indd 8

S 2469-1.0 de

HBM GmbH

22.04.2008 19:31:06 Uhr

T40 Der Allrounder für das Messen von Drehmoment  
T40 Der Allrounder für das Messen von Drehmoment  

Ob im Prüfstand oder in der Prozessüberwachung – was zählt, sind die Ergebnisse. Gut, dass es einen echten Allrounder gibt, der Ihnen dauerh...

Advertisement