Page 1

Herbst 2018


Doppelseiten aus der englischsprachigen Originalausgabe

Dieses Buch verwendete Charles Darwin zur Farbbeschreibung auf seiner Reise mit der HMS Beagle

Welche Farbe hat die Ringelblume, der Zitronenfalter oder der Feuerstein? Um die Natur genau zu beschreiben, ist eine verbindliche Benennung der Farben unumgänglich. Aus diesem Grund hat Abraham Gottlob Werner im 18. Jahrhundert eine Nomenklatur entworfen, die 79 Farbtöne anhand von Fossilien genau beschreibt. Um dieses Farbsystem auch für andere Wissensgebiete und die Kunst anwendbar zu machen, hat der schottische Pflanzenmaler Patrick Syme im Jahr 1814 Werners Farbnomenklatur um 31 Farbtöne erweitert und mit Beispielen aus der Zoologie, Botanik, Chemie, Mineralogie und Anatomie ergänzt. Mit seinen Farbtafeln und kolorierten Beispielen bildete Werners Nomenklatur – lange bevor Pantonefächer existierten – die standardisierte Referenz, auf die man sich bei der Beschreibung eines beliebigen Objekts beziehen konnte. Erstmals erscheint dieser bedeutende kulturhistorische Schatz nun auf Deutsch – in einer bibliophilen Ausgabe, die sich hervorragend als Buchgeschenk eignet.


Ein kulturhistorischer Schatz, bibliophil präsentiert: Vor dem Pantone-Farbfächer gab es Werners Nomenklatur der Farben Von Schneeweiß bis zum schimmernden Blau des Eisvogels: Mit diesem Werk bestimmten Maler und Naturforscher einst die Farben der Natur

Gebunden in Leinen, mit Banderole

Patrick Syme Werners Nomenklatur der Farben angepasst an Zoologie, Botanik, Chemie, Mineralogie, Anatomie und die Kunst 80 Seiten, durchgehend farbige Abbildungen, Leinen, gebunden € 22.– / € (A) 22.70 / sFr. 27.–* Format: 14,5 x 22,5 cm ISBN 978-3-258-60201-1 Erscheint im September 2018 • WG 1952

Patrick Syme (1774–1845) war Pflanzenmaler und Zeichenlehrer und lebte in Edinburgh. Er passte Werners Klassifikationssystem an, um es für die Künste und Wissenschaften nützlich zu machen. Abraham Gottlob Werner (1749–1817) war ein deutscher Mineraloge, Geologe und Bergmeister an der Bergakademie in Freiberg in Sachsen. Im Jahr 1774 verfasste er «Von den äußerlichen Kennzeichen der Fossilien» und beschrieb darin ein Klassifikationssystem, mit dem sich anhand von Schlüsselkennzeichen wie Farbe und Glanz Mineralien bestimmen ließen.

1


Welches sind die Pflanzen Deutschlands, die wir alle kennen sollten? Gehört der genügsame kleine Farn dazu, welcher in der Mauerritze wächst und uns die Wartezeit an der Bushaltestelle verkürzen kann – die hübsche Mauerraute? Oder doch eher das Gewöhnliche Leimkraut, dessen Blüten wir alle auf dem Schulweg mit den Fingern aufgeknallt haben (schade eigentlich, denn die Blüten sind, wenn man sie aufgehen lässt, sehr schön)? Wer ist wichtiger, der winzige Dreifinger-Steinbrech, der sich entlang der Bahngleise in Deutschland still und leise ausbreitet, oder die berüchtigte Tollkirsche, deren glänzend schwarze Beeren etwas Bedrohliches ausstrahlen? Der Botaniker Adrian Möhl hat eine persönliche Auswahl aus der Flora Deutschlands getroffen und porträtiert 100 Pflanzen, die es kennenzulernen lohnt. Seine Gedankenspaziergänge sind liebevoll illustriert von Denise Sonney. Texte und Illustrationen vereinen sich zu Deutschlands Flora amabilis, einer liebenswerten Pflanzenwelt. 2


100 Pflanzen Deutschlands, die jeder kennen sollte: ein liebevoll gestalteter Band für alle Naturinteressierten 100 Zeichnungen und Pflanzenporträts, edle Ausstattung, handliches Format

Bibliophile Ausstattung: gebunden in Leinen, abgerundete Ecken

Adrian Möhl Deutschlands Flora amabilis 100 Pflanzen, die Sie kennen sollten 224 Seiten, 100 farbige Zeichnungen, Leinen, Lesebändchen, gebunden € 25.– / € (A) 25.70 / sFr. 31.–* Format: 13 x 21 cm ISBN 978-3-258-08088-8 Erscheint im Oktober 2018 • WG 1422

Adrian Möhl ist freischaffender Botaniker, Wissenschaftlicher Zeichner und Naturpädagoge sowie ausgezeichneter Kenner der mitteleuropäischen Flora. Denise Sonney. Nach einem Berufsleben im Bildungsbereich widmet sie sich heute dem Zeichnen und Schreiben.

3


«Was du nicht gezeichnet hast, hast du nicht gesehen.» (Julius von Sachs, 19. Jhdt.)

Streifenplakat 29,7 x 63 cm Nr. 96571

4

Amateure und Berufskünstler, Wissenschaftler, Illustratoren, Sammler und Abenteurer: Sie alle wollten das Wesen der Pflanzen zeichnerisch festhalten. Sie skizzierten deren vergängliche Schönheit, den Schimmer eines Blütenblatts, pudrigen Blütenstaub, aber auch die knorrigen Formen von Wurzeln. Für Forscher, Reisende und Pflanzensammler dienten die Zeichnungen vor allem als Gedächtnisstütze. Und einige zeichneten einfach, weil es ihnen Freude machte. Oft entstanden Kunstwerke, die heute noch begeistern. In diesem Buch werden chronologisch botanische Skizzenbücher vom 15. bis zum 20. Jahrhundert vorgestellt, darunter jene von Conrad Gessner, Maria Sybilla Merian oder Charles Rennie Mackintosh. Dieser reich bebilderte und hochwertig ausgestattete Band ist eine außergewöhnliche Dokumentation, die sowohl kulturhistorisch Interessierte als auch Naturfreunde in ihren Bann zieht.


Für historisch Interessierte, Zeichnende und Naturforschende: Diese meisterhaften Zeichnungen erfassen das Wesen der Pflanzen Von Leonardo da Vinci bis Margaret Mee: botanische Skizzenbücher aus sechs Jahrhunderten

Großformat, Halbleinen

Helen Bynum, William Bynum Das Wesen der Pflanze Botanische Skizzenbücher aus sechs Jahrhunderten 296 Seiten, 275 Farbillustrationen, Halbleinen € 49.– / € (A) 50.40 / sFr. 59.–* Format: 20,6 x 26,6 cm ISBN 978-3-258-08078-9 Erscheint im Oktober 2018 • WG 1673

Helen und William Bynum haben sich ihr Leben lang mit Pflanzen beschäftigt – auch in ihrem 8000 Quadratmeter großen Garten in Suffolk. Helen Bynum arbeitet als freiberufliche Dozentin, Autorin und Herausgeberin sowie als Mitarbeiterin der anthropologischen Abteilung des University College London. William Bynum ist Fellow of the Royal College of Physicians of London und emeritierter Professor für Medizingeschichte am University College London.

5


Streifenplakat 29,7 x 63 cm Nr. 96571

6

Wie hätte sich die Menschheit entwickelt, wenn Stephenson die Lokomotive nicht erfunden hätte? Und wie würde unser Leben heute aussehen, wenn das Internet nicht erfunden worden wäre? Einige der grundlegendsten Veränderungen unseres Alltags gehen auf bahnbrechende Erfindungen in den Bereichen Wissenschaft und Technik zurück. In jüngerer Zeit wurde die Reichweite dieser Erfindungen sogar über unseren Planeten hinaus erweitert und erreichen heute z.B. mit dem Weltraumteleskop «Hubble» die entferntesten Regionen des Universums. «50 Maschinen, die unsere Welt veränderten» beschreibt anhand ausgewählter Beispiele die rasante wissenschaftliche und technologische Entwicklung, die die Menschheit in den letzten beiden Jahrhunderten vollzogen hat, und erläutert deren historischen und technischen Hintergrund.


Von der Dampfmaschine bis zum Weltraumteleskop Hubble: bahnbrechende Erfindungen, die den Lauf der Welt veränderten Der neue Band aus der erfolgreichen Buchreihe

Aus derselben Reihe:

Eric Chaline ist Soziologe, Journalist und Autor, spezialisiert auf Geschichte, Philosophie und Religion.

Eric Chaline 50 Maschinen, die unsere Welt veränderten 224 Seiten, 255 Abbildungen, gebunden € 29.90 / € (A) 30.80 / sFr. 37.–* Format: 17 x 22,7 cm ISBN 978-3-258-08036-9 Erscheint im Oktober 2018 • WG 1986

€ 29.90 / sFr. 37.–* ISBN 978-3-258-08019-2

€ 29.90 (D) / sFr. 37.–* 978-3-258-07974-5

7


Von der Steinzeit bis in die Gegenwart hatte keine technische Errungenschaft größeren Einfluss auf die Menschheit als Wasserfahrzeuge. Boote und Schiffe ermöglichten die Eroberung und Besiedelung neuer Kontinente, halfen bei der Verbreitung neuer wissenschaftlicher Ideen, Religionen und Technologien und ermöglichten es, über große Distanzen Handel zu betreiben.

Streifenplakat 29,7 x 63 cm Nr. 96571

8

«50 Schiffe, die unsere Welt veränderten» ist nicht nur eine vergnügliche Lektüre für alle Freunde der Meere, sondern ein kleiner Führer durch die Weltgeschichte. Dabei geht die Reise von den altägyptischen Barken und römischen Galeeren über die Wikingerboote der Normannen zu Kolumbus‘ Santa Maria, Nelsons HMS Victory und Darwins Beagle, begleitet Fritjof Nansens Fram durchs Polarmeer und die Titanic und die Bismarck bei ihrem Untergang.


Ein maritimer Führer durch die Weltgeschichte: von der römischen Galeere bis zum Greenpeace-Schiff Rainbow Warrior Spannende Texte, reich illustriert, hochwertig ausgestattet

Aus derselben Reihe:

Ian Graham ist Physiker und seit mehr als 30 Jahren als Journalist in der Wissenschaftsvermittlung tätig.

Ian Graham 50 Schiffe, die unsere Welt veränderten 224 Seiten, ca. 200 Abbildungen, gebunden € 29.90 / € (A) 30.80 / sFr. 37.–* Format: 17 x 22,7 cm ISBN 978-3-258-08085-7 Erscheint im Oktober 2018 • WG 1986

€ 29.90 / sFr. 38.90* ISBN 978-3-258-07855-7

€ 29.90 (D) / sFr. 37.–* 978-3-258-07883-0

9


Aus der Backlist:

Vor mehr als 15‘000 Jahren begann die Geschichte einer einmaligen Beziehung – die Freundschaft zwischen Mensch und Hund. Der Hund steht als Arbeitstier im Dienst des Menschen – sei es als Hüte- oder Schutzhund, Drogenspürhund, Blindenführer oder Jagdbegleiter –, er ist dem Menschen aber auch ein treuer Gefährte. Und schließlich ist der Hund immer einfach Hund – ein Nachkomme des Wolfes.

Noah Wilson-Rich Die Biene € 29.90 / sFr. 37.–* ISBN 978-3-258-07869-4

Aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet dieses Buch den Hund. Es schildert nicht nur die Hintergründe seiner Evolution und Domestikation, sondern vermittelt viel Wissenswertes zu Biologie und Verhalten, Sinnesleistungen und Fähigkeiten. Beleuchtet wird auch die Hund-Mensch-Beziehung: wie der Hund sozialisiert und trainiert werden kann und wie der Mensch ihn auf die unterschiedlichen Rollen und Aufgaben vorbereitet, für welche er den Hund gezüchtet hat. Abgerundet wird das reich bebilderte Buch mit Porträts von 32 beliebten Hunderassen.

10


Das umfassende Buch zum treuesten Gefährten des Menschen: Geschichte, Biologie und Verhalten Ein reich bebildertes Lesevergnügen mit Porträts von 32 beliebten Hunderassen

Ádám Miklósi (Hrsg.) Der Hund Geschichte, Biologie, Rassen

Ádám Miklósi ist Direktor des Department of Ethology der Eötvös Loránd Universität in Budapest, ferner Mitbegründer und Direktor des Family Dog Project.

224 Seiten, durchgehend farbige Abbildungen, gebunden € 29.90 / € (A) 30.80 / sFr. 37.–* Format: 19,6 x 23,5 cm ISBN 978-3-258-08045-1 Erscheint im September 2018 • WG 1674

11


Vom selben Autor: Doppelseiten aus der dänischen Originalausgabe

Greifvögel üben eine besondere Faszination auf uns aus – ihr stolzer Blick, die eleganten Flugsilhouetten, die eindrücklichen Erscheinungen mit den scharf bekrallten Füssen, mit welchen die Vögel ihre Beute greifen, zeichnen diese Artgruppe aus.

Lars Gejl Die Watvögel Europas € 49.– / sFr. 58.–* ISBN 978-3-258-08021-5

12

«Europas Greifvögel» porträtiert alle in Europa brütenden Greifvögel. Mit über 520 attraktiven Fotografien bietet dieses Bildhandbuch Bestimmungshilfen und gleichzeitig Informationen zu den einzelnen Arten. Die Artenbeschreibungen liefern Informationen zu Vorkommen und Verbreitung, zur Brutbiologie und Übersichtsseiten mit den Gefiederkleidern. Silhouetten der Arten erleichtern das Bestimmen. QR-Codes, die mit dem Smartphone gescannt werden können, führen zu Tonaufnahmen der einzelnen Art. Besonders hilfreich sind die Vergleichstafeln, welche Verwechslungsarten nebeneinander im Flug darstellen, damit sie schnell und sicher identifiziert werden können.


Von einem der renommiertesten Naturfotografen: alle europäischen Greifvogelarten im Porträt Über 500 Fotos, präzise Artenbeschreibungen, Gefiederkleider, Silhouetten, QR-Codes zu den Vogelstimmen und Vergleichstafeln

Lars Gejl Europas Greifvögel Das Bildhandbuch zu allen Arten

Lars Gejl ist ein renommierter dänischer Naturfotograf und Autor. Sein Spezialgebiet ist die Vogel- und Tierfotografie. Er hat bereits zahlreiche Natur- und Vogelbücher publiziert.

304 Seiten, durchgehend farbige Abbildungen, gebunden € 39.90 / € (A) 41.10 / sFr. 48.–* Format: 24 x 24 cm ISBN 978-3-258-08089-5 Erscheint im Oktober 2018 • WG 1674

13


Der Fischotter hat ein bewegtes Jahrhundert hinter sich. Anfänglich wurde er rigoros verfolgt. Als er vielerorts ausgestorben war, wurde der Fischotter zum Symboltier für die bedrohte Natur. Doch kaum geht es ihm wieder besser, macht er sich in manchen Kreisen erneut als Fischräuber unbeliebt. Die Tierart scheint niemanden kaltzulassen. Doch was wissen wir eigentlich über den Fischotter? Mit seinem vornehmlich nachtaktiven und heimlichen Leben entzieht er sich weitgehend der Beobachtung. Dieses Buch stellt die Biologie und Ökologie des Fischotters vor. Es beschreibt seine Lebensweise, zeichnet die Geschichte seiner Ausrottung und Rückkehr nach und diskutiert die Herausforderungen, die das Zusammenleben mit dem anpassungsfähigen Wassermarder in unserer Gewässerlandschaft mit sich bringt.

14


Putzig und verspielt, aber nicht unumstritten: das große, reich bebilderte Porträt des Fischotters Das Buch zum erstaunlichen Comeback eines nahezu ausgerotteten Tiers: Geschichte, Biologie und Ökologie

Irene Weinberger, Hansjakob Baumgartner Der Fischotter Ein heimlicher Jäger kehrt zurück ca. 200 Seiten, ca. 180 Fotos, gebunden € 39.90 / € (A) 41.10 / sFr. 48.–* Format: 23 x 26 cm ISBN 978-3-258-08084-0 Erscheint im Oktober 2018 • WG 1674

Irene Weinberger ist Biologin. In ihrer Doktorarbeit an der Universität Zürich untersuchte sie die Lebensraumansprüche der Fischotter im Alpenraum. Seit 2016 leitet sie die Geschäftsstelle der Stiftung Pro Lutra. Hansjakob Baumgartner studierte Zoologie und arbeitet als Wissenschaftsjournalist mit den Spezialgebieten Biologie einheimischer Arten, Naturschutz, Ökologie und Umweltschutz.

15


Ausgezeichnete Haupt-Gartenbücher «Wahnsinnig schön gestaltete Bücher» (Aus der Begründung der Jury «Verlag des Jahres 2017») Bestes Buch zur Gartengeschichte 1. Preis 2018 G. Pfau-Schellenberg 100 alte Apfelund Birnensorten 280 S., gebunden, € 49.– / sFr. 49.– (UVP) ISBN 978-3-258-08013-0

Bester Ratgeber 2. Preis 2018 B. P. Kremer Schmetterlinge in meinem Garten Falterfreundlich gärtnern mit den richtigen Pflanzen 208 S., Flexobroschur, € 29.90 / sFr. 37.– (UVP) ISBN 978-3-258-08054-3

Bestes Buch zur Gartengeschichte 1. Preis 2017 Burgerbibliothek Bern Das Herbarium des Felix Platter 208 S., gebunden, € 49.– / sFr. 49.– (UVP) ISBN 978-3-258-07980-6

16

Bester Garten-Bildband 1. Preis 2018 I. M. Niesler, A. K. Niebel-Lohmann Bildatlas der Blütenpflanzen 200 botanische Familien im Porträt 264 S., gebunden, € 49.– / sFr. 58.– (UVP) ISBN 978-3-258-08023-9

Top 5 der besten Gartenbücher 2018 N. Griebl Mein ungezähmter Garten Die 100 besten heimischen Pflanzen zum Verwildern 232 S., Klappenbroschur, € 29.90 / sFr. 37.– (UVP) ISBN 978-3-258-08001-7

Stihl-Sonderpreis 2017 B. Bross-Burkhardt Das Boden-Buch Grundlagen und Tipps für den naturnahen Gartenboden 192 S., gebunden, € 29.90 / sFr. 37.– (UVP) ISBN 978-3-258-07976-9

Bester Ratgeber, 2. Preis 2017

Top 5 der besten Gartenbücher 2016

B. P. Kremer Hecke, Gartenweg und Blumenwiese Lebensräume im Naturgarten passend bepflanzen

M. Spohn, R. Spohn, Blumen und ihre Bewohner Der Naturführer zum reichen Leben an Gartenund Wildpflanzen

296 S., Klappenbroschur, € 29.90 / sFr. 37.– (UVP) ISBN 978-3-258-08000-0

304 S., Flexobroschur, € 29.90 / sFr. 37.– (UVP) ISBN 978-3-258-07905-9


Haupt GESTALTEN

17


Streifenplakat 29,7 x 63 cm Nr. 96572

Aus der Backlist:

«Das große Werkbuch für Kinder» ist ein Allround-Grundlagenbuch, das jede Familie besitzen sollte. Ausgehend von Techniken, Materialien und Werkzeugen wird hier anhand von vielen Illustrationen die Basis fürs kreative Gestalten in folgenden Bereichen gelegt: Papier & Pappe, Gips & Ton, Garn & Stoff, Holz, Elektro und Recyclingmaterialien.

Antje Rittermann, Susann Rittermann Werkstatt Holz € 24.90 / sFr. 31.–* ISBN 978-3-258-60080-2

18

Aber auch die Projekte kommen nicht zu kurz: In über 30 Modellen werden die frisch gelernten Techniken gleich in kleine Seifenkisten, Strandtaschen oder Rollcontainer umgesetzt. Und wer die Techniken im Griff hat, kann locker eigene Ideen entwickeln…


Das Allround-Buch für alle Kinder ab 6 Jahren, die gerne basteln, werken und gestalten Von Papier über Holz bis Recyclingmaterial: Materialien, Techniken, Projekte, Inspirationen auf über 240 Seiten

Aktionsangebot: Fragen Sie unsere Vertreter

Claudia Huboi, Claudia Scholl Das große Werkbuch für Kinder 240 Seiten, durchgehend farbig illustriert, gebunden € 25.– / € (A) 25.70 / sFr. 30.–* Format: 21,5 x 27,5 cm ISBN 978-3-258-60195-3 Erscheint im September 2018 • WG 1295

Claudia Huboi arbeitet als Autorin, Lektorin und Stylistin im eigenen Kölner Redaktionsbüro kreisrund.wortplusbild (www.kreisrund-redaktion.de). Im Haupt Verlag sind bereits mehrere Titel von ihr erschienen. Claudia Scholl arbeitet als selbstständige Gestalterin, Grafik-Designerin und Illustratorin in Berlin. Sie leitet Workshops für Kinder und Eltern zum Thema Gestalten mit Recyclingmaterialien und hat schon mehrere Bücher verfasst und illustriert. www.claudia-scholl.de

19


Aus der Backlist:

Arbeiten mit Holz ist im Trend, es ist die Handwerkskunst für Umweltund Designbewusste.

Antje Rittermann Einfach Holz € 29.90 / sFr. 37.–* ISBN 978-3-258-60129-8

Der renommierte Holzkünstler Andrea Brugi und seine Frau Samina Langholz zeigen, wie sich mithilfe einfacher Techniken 20 schöne Wohnobjekte aus Holz fertigen lassen. Dazu zählen größere Objekte wie eine Bank, entstanden aus einer wiederverwendeten Bohle und einem Besenstiel, und kleinere wie Eierbecher, gefertigt aus einem gefundenen Ast, oder ein Hackbrett mit handgearbeitetem «Schwalbenschwanz», einer alten Technik zur Verstärkung eines Risses. Alle Projekte verbindet ihr schlichtes, zeitloses Design. Hervorragende Fotografien und verständliche Anleitungen inspirieren zum Nacharbeiten der vorgestellten Projekte.

20


Aus der Werkstatt eines bekannten Schreiners: 20 Wohnobjekte, die sich mithilfe einfacher Techniken fertigen lassen Holzarbeiten sind im Trend: Diese Objekte sind zeitlos und schlicht

Andrea Brugi, Samina Langholz Holzarbeiten Schlichte Wohnobjekte von Hand fertigen 114 Seiten, durchgehend farbige Fotografien, gebunden € 29.90 / € (A) 30.80 / sFr. 37.–* Format: 21 x 25 cm ISBN 978-3-258-60190-8 Erscheint im September 2018 • WG 1418

Andrea Brugi und Samina Langholz leben und arbeiten in der Toskana im Dörfchen Montemerano. Jedes ihrer Holzobjekte ist handgefertigt und signiert. Andrea Brugis Objekte werden weltweit vertrieben. www.andreabrugi.com.

21


Aus der Backlist:

Simone und Helene Bendix entführen uns in eine Welt von poetischem und elegantem Papier-Design, das die Wohnung schmückt und Geschenken eine ganz persönliche Note verleiht.

Anka Brüggemann Papier-Minis € 24.90 / sFr. 31.–* ISBN 978-3-258-60166-3

22

In diesem Buch teilen die Autorinnen ihre Papierkunst-Geheimnisse und eröffnen eine Welt der Kreativität. Hier trifft verspielter Scherenschnitt auf Poesie, ohne dass man spezielles Werkzeug wie Schneidematten bräuchte oder sich lang mit dem Studium von Schneidetechniken oder komplizierten Vorlagen befassen müsste. Eine Schere und ein paar schöne Blätter Papier sind genug, um damit zu beginnen, ganz eigene Papier-Poesie zu kreieren.


Scherenschnitt einmal anders: verspielt, poetisch und mit einem persönlichen Touch Mit zahlreichen Anleitungen und Vorlagen: kunstvoll geschnittene und gefaltete Objekte aus Papier

Simone Bendix, Helene Bendix Papier-Poesie Fein geschnittene Papier-Objekte

Simone und Helene Bendix sind Zwillinge aus Dänemark. Gemeinsam führen sie das Mode- und Lifestyle-Label Edition Poshette mit Shop in Paris. www.editionposhette.com

144 Seiten, durchgehend farbige Fotografien, Klappenbroschur € 24.90 / € (A) 25.60 / sFr. 31.–* Format: 23,4 x 18,9 cm ISBN 978-3-258-60194-6 Erscheint im September 2018 • WG 1411

23


Aus der Backlist:

Kunstvolle Collagen sind eine wunderbare Möglichkeit, der eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen. Die Collagekünstlerin und Illustratorin Hollie Chastain führt in diesem Buch Schritt für Schritt durch die Grundlagen, stellt die wichtigsten Techniken anhand eigener Collagen anschaulich vor und nimmt mit auf eine Reise durch diese kreative Kunstform – vom Aufbau der eigenen Papiersammlung bis hin zur vollendeten Collage. Andrea D‘Aquino Es war einmal ein Stück Papier € 26.– / sFr. 32.–* ISBN 978-3-258-60171-7

Die vorgestellten Techniken umfassen unter anderem Sticken, Schablonieren, Zeichnen, Stempeldruck, Monotypie, die Gestaltung von Designpapier, Bildtransfer und Wandkunst. 18 konkrete Übungen bieten inspirierende Anregungen für eigene kreative Collagen. Mit 26 Bögen Designpapier zum Heraustrennen, um direkt loslegen zu können!

24


Alles Nötige für den schnellen Einstieg ins Collagieren: 18 konkrete Übungen und 26 Bögen Designpapier zum Heraustrennen Sticken, Schablonieren, Zeichnen, Stempeldruck, Monotypie, Gestaltung von Designpapier, Bildtransfer und Wandkunst

Hollie Chastain schneiden, kleben, collagieren So entstehen kunstvolle Collagen aus Papier

Hollie Chastain lebt als Collagekünstlerin und Illustratorin in Chattanooga, Tennessee.

128 Seiten, durchgehend illustriert, Klappenbroschur € 24.90 / € (A) 25.60 / sFr. 31.–* Format: 21,6 x 25,4 ISBN 978-3-258-60192-2 Erscheint im September 2018 • WG 1411

25


Aus der Backlist: Doppelseiten aus der englischsprachigen Originalausgabe

Die Frage «Schreiben Sie ein Buch?» wurde Hedi Kyle schon oft gestellt und den Gedanken daran trug sie lange mit sich herum. Seit 45 Jahren beschäftigt sich die Doyenne der gefalteten Papierkonstruktionen mit Büchern: als Buchkonservatorin, Buchkünstlerin und Dozentin.

Paul Jackson Falttechniken € 39.90 / sFr. 47.90* ISBN 978-3-258-60134-2

26

Zusammen mit ihrer Tochter Ulla Warchol legt sie nun das lange erwartete Buch vor, welches eine Fülle von Techniken sowie Papierobjekte zum Nacharbeiten vorstellt. Sie reichen vom Einblattbuch über Mappen bis zu Alben, Hüllen, Schachteln und Boxen. Die Techniken zeigen den Ziehharmonikafalz in einer Fülle von Varianten, Buchrücken mit gefalteten Scharnieren, Einbände mit Steckfächern und verwobene Laschen.


Vom Ziehharmonikafalz bis zu gefalteten Scharnieren: 36 Projekte für alle, die gerne mit Papier arbeiten Auf dieses Buch haben viele gewartet: Die bekannte Papierkünstlerin Hedi Kyle stellt ihre Techniken vor

Hedi Kyle, Ulla Warchol In Falten gelegt Handgemachte Bücher und Papierobjekte 192 Seiten, ca. 400 s/w Illustrationen, ca.100 Farbfotos, gebunden € 29.90 / € (A) 30.80 / sFr. 37.–* Format: 20,5 x 25,5 cm ISBN 978-3-258-60196-0 Erscheint im September 2018 • WG 1585

Hedi Kyle ist eine international bekannte Papierkünstlerin. Sie emigrierte nach einem Studium an der Werkkunstschule in Wiesbaden in die USA. Seit 40 Jahren vermittelt sie in ihren Workshops ungewöhnliche Techniken und Materialien im Bereich Papier- und Buchkunst. Ihre Werke wurden bereits in zahlreichen Ausstellungen präsentiert. Heute lebt Hedi Kyle in den Hügeln der Catskills, NY. Ulla Warchol ist die Tochter von Hedi Kyle und arbeitet als Künstlerin und Buchgestalterin.

27


Aus der Backlist:

Ist die Lieblingshose zu eng oder die schönste Jacke in Ihrem Kleiderschrank nicht optimal tailliert? Wer hat keine Hemden im Schrank, deren Muster wunderschön ist, aber die dringend einen neuen Kragen gebrauchen könnten? Wenn der Saum des schönen Rocks ausgeleiert ist und der Lieblingsmantel ein Loch im Futter hat, hilft dieses Buch dabei, Kleidern neues Leben einzuhauchen.

Lynda Maynard Professionell schneidern € 29.90 / sFr. 39.90* ISBN 978-3-258-60048-2

28

In «Einfach Kleidung ändern» finden sich umfassende und praktische Anleitungen zum einfachen Ändern von Kleidung. Ob Länge oder Weite angepasst werden muss, Löcher repariert werden sollen, es einen Reißverschluss zu ersetzen gibt oder vieles mehr. Ein unentbehrliches Handbuch für alle, die gerne nähen!


Das umfassende Anleitungsbuch, damit die Lieblingsstücke wieder optimal sitzen Von einer erfahrenen Kostümmacherin verfasst: Mit vielen Tipps für die verschiedenen Stoffarten und klaren Schritt-für-Schritt-Anleitungen

J. François-Campbell Einfach Kleidung ändern Säume – Bünde – Nähte – Ärmel – Taschen – Manschetten – Abnäher – Falten – Verschlüsse – Ausschnitte – Futter

J. François-Campbell ist Kostümmacherin und Theaterschneiderin am Royal Opera House, London.

176 Seiten, mit zahlreichen Fotos und Zeichnungen, gebunden € 29.90 / € (A) 30.80 / sFr. 37.–* Format: 20,8 x 25,3 cm ISBN 978-3-258-60191-5 Erscheint im September 2018 • WG 1412

29


Aus der Backlist:

Petia Knebel vermittelt in diesem Werk einen Überblick über grundlegende handwerkliche Aufbautechniken (ohne Drehscheibe), farbige Oberflächengestaltungen mit Engoben und Glasuren sowie Brennverfahren. Anhand von 30 verschiedenen Projekten zu künstlerischen Themen im Spannungsfeld zwischen angewandter und bildender Kunst werden die gelernten Fähigkeiten im Anschluss umgesetzt.

Duncan Hooson, Anthony Quinn Handbuch Keramik € 49.– / sFr. 64.–* ISBN 978-3-258-60041-3

30

Jedes einzelne Thema wird durch einen kurzen Textbeitrag fachspezifisch eingeführt. Anschließend wird der Entstehungsprozess eines beispielhaften Werks anhand von mehreren Fotos Schritt für Schritt dargestellt. Auf der dazugehörigen Galerieseite sind weitere Keramiken als mögliche Gestaltungsergebnisse abgebildet. Außerdem werden zahlreiche Referenzen zur Kunst- und Kulturgeschichte mit weiterführenden Hinweisen zu Künstlern und ihren Werken aufgeführt.


Das große Buch zum künstlerischen Gestalten mit Ton für Einsteigerinnen und Fortgeschrittene Aufbautechniken, Oberflächengestaltung, Brennverfahren – in 30 Projekten verdeutlicht mit Anleitungen und Galerieseiten

Petia Knebel Gestalten mit Ton Grundtechniken und Projekte 224 Seiten, durchgehend farbig illustriert, gebunden € 39.90 / € (A) 41.10 / sFr. 48.–* Format: 23,5 x 26 cm ISBN 978-3-258-60193-9 Erscheint im September 2018 • WG 1589

Petia Knebel studierte an der Akademie der Bildenden Künste in München, an der University of St. Andrews (GB) sowie an der Accademia di Belle Arti Brera, Milano (IT), und schloss ihr Studium mit dem Diplom in Bildhauerei sowie dem ersten und zweiten Staatsexamen für das gymnasiale Lehramt für das Fach Kunst ab.

31


Unsere Toptitel aus der Backlist Gestalten Verlässliche Steadyseller im Sortiment Chris Campe Handbuch Handlettering Eigene Buchstaben & illustrative Schrift gestalten

Anka Brüggemann Papier-Objekte aus alten Büchern 55 Projekte

160 S., gebunden, € 29.90 / sFr. 37.– (UVP) ISBN 978-3-258-60165-6

168 S., Klappenbroschur, € 24.90 / sFr. 31.– (UVP) ISBN 978-3-258-60123-6

Marlis Maehrle Unikat Handgemachte Bücher binden und gestalten

Marlis Maehrle Papier-Atelier Ideen und Techniken für individuelle Projekte

192 S., gebunden, € 29.90 / sFr. 37.– (UVP) ISBN 978-3-258-60145-8

192 S., gebunden, € 29.90 / sFr. 38.90 (UVP) ISBN 978-3-258-60094-9

Paul Jackson Von der Fläche zur Form Falttechniken im Papierdesign

Peter Boerboom, Tim Proetel Farbe: Material und Wirkung wahrnehmen und experimentieren

224 S., gebunden, € 39.90 / sFr. 49.90 (UVP) ISBN 978-3-258-60019-2

32

192 S., Halbleinen, € 29.90 / sFr. 37.– (UVP) ISBN 978-3-258-60167-0

Roberta Bergmann Die Grundlagen des Gestaltens Plus: 50 praktische Übungen

Michaela Müller Bunte Bücher Muster gestalten, Einbände drucken, Bücher binden

2. Auflage. 288 S., gebunden, € 39.90 / sFr. 47.90 (UVP) ISBN 978-3-258-60185-4

192 S., Halbleinen, € 29.90 / sFr. 37.– (UVP) ISBN 978-3-258-60172-4


Haupt

FACHBUCH NATUR 33


Aus der Backlist:

David Szalatnay et al. Früchte, Beeren, Nüsse € 128.– / sFr. 128.–* ISBN 978-3-258-07194-7

34

In der Schweiz werden mehr als 250 Rebsorten auf einer Fläche von lediglich 15‘000 ha angebaut, was vermutlich einen Weltrekord darstellt. Darunter können 80 als einheimisch betrachtet werden: vom Menschen erschaffene und spontane Kreuzungen, die mit der Zeit in den Weinbergen entstanden sind und deren Herkunft oft auf Volkslegenden beruht: der Amigne aus dem Wallis sei von den Römern eingeführt worden, der Completer aus Graubünden von den Benediktinermönchen aus Italien importiert worden, der Chasselas stamme aus Ägypten oder Konstantinopel usw. Doch seit einigen Jahren bringen DNA-Tests die überlieferten Vorstellungen durch das Aufdecken ungeahnter Verwandtschaften ins Wanken. Dieses Buch präsentiert die einheimischen Rebsorten der Schweiz und beschreibt ihre Geschichte, ihren Stammbaum und die Herkunft des Namens. Der Autor informiert über die Anbaufläche und -regionen jeder Rebsorte sowie die verschiedenen Weinsorten und gibt persönliche Empfehlungen zu repräsentativen Produzenten.


Unverzichtbares Werk für Winzer und Weinliebhaber: alle 80 einheimischen Rebsorten der Schweiz im Porträt Auf dem neuesten Stand der Wissenschaft: Geschichte, Herkunft und genetische Verwandtschaften

José Vouillamoz Schweizer Rebsorten Ihre Geschichte und Ursprünge ca. 160 Seiten, durchgehend 4-farbig illustriert, gebunden € 36.00 / € (A) 37.10 / sFr. 36.–* Format: 15 x 23,5 cm ISBN 978-3-258-08087-1 Erscheint im September 2018 WG 1678 Fachbuch

José Vouillamoz ist ein Schweizer Biologe und gilt weltweit als einer der führenden Experten auf dem Gebiet der DNAForschung zu Herkunft und Abstammung von Rebsorten. Der gebürtige Walliser ist u.a. Mitglied der Académie Internationale du Vin, der Académie du Vin de Bordeaux und des Circle of Wine Writers.

35


Französischsprachige Ausgabe: Doppelseiten aus der französischsprachigen Ausgabe

«Botanische Grundkenntnisse auf einen Blick» stellt 40 Pflanzenfamilien vor, die zur häufigsten Flora Mitteleuropas gehören und für jeden Botaniker eine unverzichtbare Grundlage darstellen. Zu jeder Familie bietet eine Doppelseite mit Diagrammen, Fotos und Grafiken einen raschen Überblick. Eine repräsentative Auswahl von Arten mit kurzen Porträts veranschaulicht jede Familie. Yann Fragnière et al. Connaissances de base en botanique en un coup d‘oeil € 34.– / sFr. 39.–* ISBN 978-3-258-08091-8

36

Durch die einzigartige Verbindung von reicher Bebilderung, einführenden Erklärungen von botanischen Grundbegriffen und gut verständlichen Beschreibungen überzeugt «Botanische Grundkenntnisse auf einen Blick» als Handbuch nicht nur Fachbotaniker-/ innen. Es bietet auch allgemein interessierten Pflanzenfreunden einen Einstieg in die Kenntnisse der mitteleuropäischen Flora und ist ein perfekter Begleiter für Neugierige auf Ausflügen in die heimische Pflanzenwelt.


Mit vielen Zeichnungen und Fotografien optimal aufbereitet: das botanische Basiswissen zu den heimischen Pflanzenfamilien Ein Buch für Fachpersonen, das auch Laien einen guten Einstieg in die mitteleuropäische Flora ermöglicht

Yann Fragnière, Nicolas Ruch, Evelyne Kozlowski, Gregor Kozlowski Botanische Grundkenntnisse auf einen Blick 40 mitteleuropäische Pflanzenfamilien 320 Seiten, durchgehend farbige Abbildungen, gebunden € 34.– / € (A) 35.– / sFr. 39.–* Format: 23,5 x 17 cm ISBN 978-3-258-08090-1 Erscheint im September 2018 WG 1673 Fachbuch

Yann Fragnière, Biologe mit Lehrdiplom, arbeitet beim Botanischen Garten der Universität Freiburg (CH) und beim Amt für Wald, Wild und Fischerei des Kantons Freiburg. Nicolas Ruch, technischer Leiter am Botanischen Garten der Universität Freiburg (CH). Evelyne Kozlowski, Wissenschaftliche Fotografin am Botanischen Garten der Universität Freiburg (CH) und Spezialistin für wissenschaftliche Mikroskopie am Institut für Pharmakologie der Universität Bern. Gregor Kozlowski unterrichtet Pflanzensystematik, Biogeografie und Naturschutzbiologie an der Universität Freiburg (CH) und ist wissenschaftlicher Leiter des Botanischen Gartens. 37


Im Alter gemeinsam gärtnern: das Praxisbuch

Traditionelles Heilpflanzenwissen für Heim- und Nutztiere

Petra Hagen Hodgson, Peter Eberhard Gartenleben im Alter 66 Schritte zu einem gemeinsam gestalteten und bewohnten Garten

Cäcilia Brendieck-Worm, Franziska Klarer, Elisabeth Stöger Heilende Kräuter für Tiere Pflanzliche Hausmittel für Heim- und Nutztiere

192 Seiten, durchgehend farbige Abbildungen, gebunden ca. € 58.– /€€ (A) 59.70 / sFr. 58.–* Format: 19,5 x 23,5 cm ISBN 978-3-258-08060-4 Erscheint im Oktober 2018

Für altersgerechtes Wohnen sind in den letzten Jahren zahlreiche neue Konzepte und gemeinschaftliche Wohnmodelle entwickelt worden. Dem Außenraum wurde bisher wenig Beachtung geschenkt. Dabei können gemeinschaftlich genutzte Gärten viel zu einer selbstständigen, gesunden und sinnerfüllten Lebensgestaltung bis weit ins hohe Alter beitragen, denn gerade nach der Pensionierung haben die Menschen Zeit für den Garten. Dieses Buch führt in 66 Schritten von der ersten Idee für ein gemeinsames Gartenprojekt über die Planung und Durchführung bis zur gemeinsamen Nutzung und der Pflege des Gartens. Die Grundlagen und das Wissen stammen direkt aus der Praxis. Der Anhang enthält 16 Arbeitsblätter, die ein praktisches Instrumentarium sind, um den Prozess zu unterstützen.

Petra Hagen Hodgson, Dozentin an der ZHAW Wädenswil, begleitete und untersuchte verschiedene Gartenprojekte aus wissenschaftlicher Sicht. Peter Eberhard, Architekt im Ruhestand, hat persönlich ein Gartenprojekt für gemeinsames Wohnen und Gärtnern im Alter auf die Beine gestellt und lebt es mit Freude und mit seinen 14 Mitstreitenden. 38

WG 1678 Fachbuch

2., korrigierte Auflage. 248 Seiten, ca. 280 Farbfotos, Flexobroschur € 29.90 / € (A) 30.80 / sFr. 37.–* Format: 15,5 x 22,5 cm ISBN 978-3-258-08077-2 Erschienen

Drei erfahrene Tierärztinnen haben traditionelles Heilpflanzenwissen zusammengetragen, es überprüft und auf den heutigen Wissensstand gebracht. Sie bieten Tierhaltern ein breites Spektrum an pflanzlichen Hausmitteln für unterschiedliche Beschwerden und für verschiedene Haus- und Nutztiere an. Die pflanzlichen Hausmittel, die in diesem Buch vorgestellt werden, sind häufig seit Jahrhunderten bewährt und bestens verträglich und tragen zur Gesunderhaltung unserer Tiere bei. Für die Neuauflage wurde das Buch von den Autorinnen durchgesehen und korrigiert.

Cäcilia Brendieck-Worm, Dr. med. vet., 30 Jahre tierärztliche Gemischtpraxis, seit 15 Jahren intensive Beschäftigung mit Phytotherapie; seit 2008 Leiterin des Arbeitskreises Phytotherapie der Gesellschaft für Ganzheitliche Tiermedizin (GGTM) und verantwortlich für die Weiterbildungskurse der Akademie für tierärztliche Fortbildung (ATF), Berlin. Franziska Klarer, Dr. med. vet., Winterthur, ist Tierärztin und lernte auf dem zweiten Bildungsweg Landwirtin. Elisabeth Stöger, Dr. med. vet., praktische tierärztliche Tätigkeit in Kärnten in verschiedenen Tierarztpraxen mit Groß- und Kleintieren.

• WG 1698


Das Lehr- und Lernbuch für alle botanisch Interessierten

Das Lehrbuch der Störungsökologie

zum Buch App

Thomas Wohlgemuth, Anke Jentsch, Rupert Seidl (Hrsg.) Störungsökologie

Rita Lüder Grundlagen der Feldbotanik Familien und Gattungen einheimischer Pflanzen

ca. 350 Seiten, ca. 200 Abbildungen, kartoniert ca. € 44.99 /€€ (A) 46.30 / sFr. 55.90* Format: 17 x 24 cm ISBN 978-3-8252-5018-8 Erscheint im Januar 2019

864 Seiten, durchgehend farbige Abbildungen, gebunden € 58.– / € (A) 59.70 / sFr. 68.–* Format: 15,5 x 22,5 cm ISBN 978-3-258-08046-8 Erscheint im Juni 2018

Mit dem Buch «Grundlagen der Feldbotanik – Familien und Gattungen einheimischer Pflanzen» und einer dazu passenden «Feldbotanik-App» erhalten alle, die ihr Wissen zur Feldbotanik aufbauen und trainieren wollen, die umfassenden Informationen zu 36 Familien, 60 Gattungen und über 600 Arten. Die Inhalte richten sich nach dem Prüfungsstoff der Zertifizierungskurse der Schweizerischen Botanischen Gesellschaft und den Botanik-Kursen der NABU I naturgucker-Akademie. Die Informationen zu Verbreitung, Blättern, Blüten und Frucht im Buch sind reich bebildert. Übersichtstabellen zu Verwechslungsmöglichkeiten sowie knappe Zusammenfassungen der wichtigsten Familien- oder Gattungsmerkmale unterstützen das Lernen des Prüfungswissens. Farbige Orientierungshilfen ordnen den Stoff den unterschiedlichen Prüfungsstufen zu.

Rita Lüder ist promovierte Biologin und arbeitet als freischaffende Illustratorin, Dozentin und Autorin. Bei Haupt veröffentlichte sie u.a. «Bäume bestimmen», das im Frühjahr 2019 überarbeitet in 2. Auflage erscheinen wird.

WG 1673 Fachbuch

Störungen sind zeitlich und räumlich diskrete Ereignisse, die zu Verlust von lebender Biomasse führen und Lebensgemeinschaften tiefgreifend verändern. Die Summe aller in einer Landschaft wirkenden Störungen ergibt ein Störungsregime, welches durch typische Rhythmen und Interaktionen gekennzeichnet ist. Ökosysteme werden beispielsweise durch Wind, Feuer, Insektenoder Pilzbefall sowie durch die anthropogene Landnutzung gestört. Störungen können Ökosysteme rasch wandeln, aber auch langfristig zu deren Stabilisierung beitragen. Dieses Lehrbuch ist das erste in deutscher Sprache zu dieser Thematik. In 18 Kapiteln charakterisiert es Störungstypen und Störungsregimes sowie ihre Bedeutung für Ökosysteme und beschreibt die Anpassungen von Arten und Pflanzengemeinschaften an diese Störungen. Es bietet einen breiten Überblick zum Stand des Wissens in der Störungsökologie. Zahlreiche Beispiele illustrieren dabei die Verhältnisse in Mitteleuropa.

Thomas Wohlgemuth ist Leiter der Forschungsgruppe Störungsökologie an der Eidg. Forschungsanstalt WSL in Birmensdorf (Schweiz). Anke Jentsch ist Professorin für Störungsökologie an der Universität Bayreuth (Deutschland). Rupert Seidl ist Professor für Waldökosystemmanagement an der Universität für Bodenkultur Wien (Österreich).

Vertrieb über UTB

39


Der beliebte Pilzführer, neu in 3. Auflage

Der große Wanderbildband jetzt zum Sonderpreis!

Sonderpreis Lorenz Heer Wanderungen zu Murmeltier, Steinbock & Co. Die besten Gebiete für Tierbeobachtungen in der Schweiz

Markus Flück Pilzführer Schweiz Mit vielen Tipps fürs Bestimmen und Verwerten und den besten Pilzrezepten

208 Seiten, 260 Farbfotos, 36 Karten, gebunden Sonderpreis € 29.– / € (A) 29.90 / sFr. 29.–* (statt vorher € 58.– / € (A) 59.70 / sFr. 58.–* Format: 23,5 x 26 cm ISBN 978-3-258-07882-3 Erschienen

3., korrigierte Auflage. 304 Seiten, 550 Farbfotos, 2 Karten, Flexobroschur € 39.90 / € (A) 41.10 / sFr. 39.90* Format: 15,5 x 22,5 cm ISBN 978-3-258-08075-8 Erscheint im Mai 2018

Der «Pilzführer Schweiz» bietet: • Bestimmungsmerkmale anhand von Fotografien, • unterschiedliche Ansichten, • Verbreitung und Häufigkeit in der Schweiz, • typische Pilzbiotope und Partnerpflanzen von Pilzen, • Verwechslungen, Pilzgifte und Giftpilze, • Tipps zum richtigen Sammeln und zur Konservierung, • köstliche Pilzrezepte aus der Schweiz. Die 3. Auflage des beliebten Pilzführers wurde erneut vom Autor durchgesehen und korrigiert.

Hirsche in der Brunft, balgende junge Murmeltiere oder Steinböcke, die kämpfen. Dieses Buch präsentiert die besten Gebiete der Schweiz, in denen aufregende Naturerlebnisse möglich sind und Tiere einfach und ohne sie zu stören beobachtet werden können. So können Naturfreunde im Justistal oder in der Val Trupchun zur Brunftzeit unvergleichliche Hirschbeobachtungen machen. Am Augstmatthorn nähern sich Steinböcke auf wenige Meter, oder in der Greina stören sich Murmeltiere kaum an vorbeigehenden Wanderern. Wer mit Kindern unterwegs ist, erlebt Eichhörnchen bei Arosa oder Murmeltiere bei Saas-Fee. Mit vielen Fotos und Informationen zu Tieren und Landschaft, zahlreichen Wandervorschlägen – alle fern von störungsanfälligen Gebieten – bietet der prächtige Band Inspiration und Grundlage für eigene Entdeckungsreisen zu den Wildtieren der Schweiz.

• WG 1422

Markus Flück ist staatlich geprüfter Pilzexperte mit jahrelanger Erfahrung als Sammler und Kontrolleur. Er hat ein beachtliches Bildarchiv, das er seit vielen Jahren erweitert und pflegt. 40

Lorenz Heer ist Fotograf, promovierter Biologe und arbeitet heute im Pharmabereich. Er war früher beim Schweizer Vogelschutz SVS – BirdLife Schweiz tätig. www.lorenzheer.ch

• WG 1322


Das große Werk zur Flora und Naturlandschaft der UNESCO-Biosphäre Entlebuch

Franz Portmann Die Pflanzenwelt der UNESCO-Biosphäre Entlebuch ca. 848 Seiten, ca. 5000 farbige Abbildungen, ca. 30 Karten, gebunden in Schuber € 90.– / € (A) 92.60 / sFr. 88.–* Format: 21 x 29,7 cm ISBN 978-3-258-08080-2 Erscheint im September 2018 WG 1673 Fachbuch

Das Entlebuch in der Zentralschweiz ist eines der vielgestaltigsten und schönsten Gebiete der Schweiz. Auf kleinem Raum lösen sich verschiedene eindrückliche Landschaften in rascher Folge ab. Entsprechend vielfältig ist die Pflanzenwelt. Diesen Reichtum gilt es zu entdecken: Nach einer kurzen Einführung in die Entlebucher Landschaft stellt der Autor geschützte Hoch-, Übergangs- und Flachmoore von nationaler Bedeutung, artenreiche Mager- und Bergwiesen, Schutt- und Felsfluren, Wiesen, Weiden, Wälder und andere Lebensräume mit ihren Pflanzengesellschaften vor. Mehrere Wandervorschläge mit erlebnisreichen Routen regen dazu an, die vielfältige Pflanzenwelt im Entlebuch selbst zu erkunden. 41


Rudolf Haller, Andrea Hämmerle Am Puls der Natur Der Nationalpark und sein Direktor Heinrich Haller im Spannungsfeld zwischen Forschung, Management und Politik

Meinrad Küchler et al. Moore der Schweiz Zustand, Entwicklung, Regeneration

Hugo Caviola, Andreas Kläy, Hans Weiss Sprachkompass Landschaft und Umwelt Wie Sprache unseren Umgang mit der Natur prägt

Christian Schwick et al. Zersiedelung messen und begrenzen Massnahmen und Zielvorgaben für die Schweiz, ihre Kantone und Gemeinden

«Nationalpark-Forschung in der Schweiz» Band 108. ca. 272 Seiten, gebunden € 39.– / € (A) 40.10 / sFr. 39.–* Format: 17 x 24 cm ISBN 978-3-258-08018-5 Erscheint im Oktober 2018

«Bristol-Schriftenreihe» Band 55. 258 Seiten, kartoniert € 36.– / € (A) 37.10 / sFr. 36.–* Format: 17 x 24 cm ISBN 978-3-258-08031-4 Erscheint im August 2018

«Bristol-Schriftenreihe» Band 56. 181 Seiten, kartoniert € 36.– / € (A) 37.10 / sFr. 36.–* Format: 17 x 24 cm ISBN 978-3-258-08068-0 Erscheint im Juni 2018

«Bristol-Schriftenreihe» Band 57. ca. 240 Seiten , kartoniert € 36.– / € (A) 37.10 / sFr. 36.–* Format: 17 x 24 cm ISBN 978-3-258-08086-4 Erscheint im August 2018

«Am Puls der Natur» handelt vom breiten Spektrum an Themen, Aufgaben und Konflikten, mit welchem der Schweizerische Nationalpark und sein Direktor Heinrich Haller im Lauf der Jahrzehnte konfrontiert war und ist. Das Buch enthält Beiträge von Autorinnen und Autoren verschiedenster Disziplinen. Es geht um Wissenschaft und Forschung, Politik und Gesellschaft sowie um die Person des scheidenden Direktors.

Die Moore der Schweiz sind im Wesentlichen seit der Annahme der Rothenthurm-Initiative im Jahr 1987 in ihrer Fläche geschützt. Doch wie steht es um sie heute? Und wie haben sich die Flach- und Hochmoore der Schweiz in den letzten 20 Jahren entwickelt? Viele Moore wurden in dieser Zeit regeneriert. Waren die entsprechenden Regenerationsmaßnahmen erfolgreich? Ein Autorenteam aus Moor-Expertinnen und -Experten geht diesen Fragen nach und beantwortet sie in diesem mit vielen Fotos und Graphiken illustrierten Buch. Es stellt die generelle Entwicklung der Moore in der Schweiz dar und zeigt, wie diese erforscht werden kann. Außerdem werden konkrete Fallbeispiele einzelner Moore beschrieben, insbesondere Hochmoore. Das Buch schließt mit wichtigen Forderungen für den Schutz der Moore in der Schweiz.

Der «Sprachkompass Landschaft und Umwelt» zeigt auf, wie Sprache unsere Wahrnehmung von Landschaft und Umwelt prägt und unser Denken und Handeln anleitet. Die Studie beleuchtet zentrale Begriffe, die heute in Bezug auf Landschaft im Gebrauch sind. Dazu gehören Raum, Fläche, Dienstleistung, Netz, Entwicklung und Verdichtung, aber auch Ausdrücke wie Klimawandel und die sogenannten be-Verben (z. B. bewässern, bebauen, bewirtschaften). Was machen diese Begriffe sichtbar und welche blinden Flecke führen sie mit? Der «Sprachkompass» basiert auf neuen sprachwissenschaftlichen Methoden der Diskurslinguistik und stellt seine Ergebnisse allgemein verständlich vor. Er gibt Fachleuten und Entscheidungsträgern ebenso wie Laien ein Instrument an die Hand, um ihre sprachlichen Denkmittel kritisch zu prüfen.

Wie hat sich die Zersiedelung in der Schweiz in jüngster Zeit entwickelt? Wie können Ziel-, Grenz- und Richtwerte bestimmt werden? Welche raumplanerischen Maßnahmen haben in Gemeinden und Städten dazu geführt, dass sich die Zersiedelungswerte positiv entwickelten? Wie können Raumplanungsgesetze und Richtplanung die Gemeinden, Kantone und den Bund bei der Erreichung von Ziel-, Grenz- und Richtwerten unterstützen? Diese und weitere Fragen beantwortet das vorliegende Buch. Die Berechnung der neusten Entwicklung der Zersiedelung zeigt räumliche Disparitäten auf. Basierend darauf macht das Buch Vorschläge zu Ziel- und Grenzwerten und stellt dar, wie diese Vorschläge in der raumplanerischen Gesetzgebung umgesetzt werden könnten.

WG 1676 Fachbuch

WG 1676 Fachbuch

WG 1676 Fachbuch

WG 1676 Fachbuch

42


Gebäudeversicherung Bern Die Gebäudeversicherung Bern im Wandel der Zeit Von der Brandbekämpfung bis zur Klimaforschung

Schule für Gestaltung Bern und Biel Zwischenhalt – Vierundzwanzig Positionen nach der Keramikdesign Fachklasse

Aus der Backlist: Der große Schmetterlingsführer zum Sonderpreis Empfohlen vom

Sonderpreis

Edelgard Seggewiße Schmetterlinge entdecken, beobachten, bestimmen Die 160 häufigsten tagaktiven Arten Mitteleuropas 220 Seiten, durchgehend farbige Abbildungen, Halbleinen ca. € 39.90 / € (A) 41.10 / sFr. 39.90* Format: 21 x 28,5 cm ISBN 978-3-258-08007-9 Erscheint im Juli 2018

213 Seiten, durchgehend vierfarbig illustriert, Leinen € 44.– / € (A) 45.30 / sFr. 44.– * Format: 20 x 27 cm ISBN 978-3-258-08076-5 Erschienen

Jedes Gebäude im Kanton Bern ist bei der Gebäudeversicherung Bern (GVB) versichert. Damit gehört sie zu den bekanntesten Institutionen im Kanton Bern. Seit ihrer Gründung am Anfang des 19. Jahrhunderts lebt der Gedanke der Solidarität bei einem Versicherungsschaden durch die GVB weiter. Bekannte Autorinnen und Autoren beleuchten in diesem Buch Themen, die mit der Aufgabenvielfalt der Gebäudeversicherung Bern im Kontext stehen. Der Blick richtet sich zurück auf eine über 200-jährige Geschichte und auf Herausforderungen der Zukunft wie Klimaveränderung, Risikogesellschaft, Gebäudetechnik, Digitalisierung, Monopol und Solidarität.

Als anerkanntes Kompetenzzentrum für Keramik und Industriekeramik bietet die Keramikdesign Fachklasse KDFK der Schule für Gestaltung Bern und Biel die einzige vollschulische Grundbildung für Keramiker/innen EFZ in der deutschsprachigen Schweiz. In «Zwischenhalt» werden 24 ehemalige Absolventen/-innen der Keramikdesign Fachklasse in Wort und Bild porträtiert. Damit werden Einblicke in die mannigfaltigen (Berufs-)Leben der Ehemaligen gegeben und Positionen des vielfältigen Schaffens nach der Keramikdesign Fachklasse gezeigt.

WG 1558 Fachbuch

WG 1585 Fachbuch

376 S., Nur € 20.– (D) / € (A) 20.60 / sFr. 25.–* 978-3-258-07891-5 Erschienen

Ideal für Einsteiger/innen: ein Bestimmungsführer, der sich ganz auf die am besten beobachtbaren Schmetterlingsarten konzentriert. 160 Tagfalter und tagaktive Nachtfalter im Porträt: Wissenschaftliche Zeichnungen und genaue Informationen erleichtern das Bestimmen. Das Buch zu den «Abenteuer Faltertagen» des BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland).

Edelgard Seggewiße ist freie Autorin, begeisterte Naturbeobachterin und Hobbyfotografin. Sie interessiert sich seit Jahren für Insekten, insbesondere für Schmetterlinge und Libellen.

• WG 1674

43


Aus der Backlist

NATUR & GESCHICHTE Judith Magee Meisterwerke der Naturgeschichte 224 S., € 59.– (D) / sFr. 68.–* 978-3-258-07970-7

Serge Schall Parfümpflanzen 152 S., € 26.– (D) / sFr. 32.–* 978-3-258-08026-0

Jonathan Elphick Vögel – Geschichte und Meisterwerke der Vogelillustration 224 S., € 59.– (D) / sFr. 68.–* 978-3-258-08022-2

Florence Thinard Das Herbarium der Entdecker 168 S., € 49.90 (D) / sFr. 62.90* 978-3-258-07818-2

Bernard Bertrand Das Herbarium der Heil- und Giftpflanzen 192 S., € 39.90 (D) / sFr. 47.90* 978-3-258-07914-1

Steven Wooster, Susan Berry Upcycling für meinen Garten 144 S., € 24.90 (D) / sFr. 31.–* 978-3-258-07979-0

Susan Guagliumi Handgemacht für meinen Garten 208 S., € 24.90 (D) / sFr. 31.–* 978-3-258-07951-6

Joyce Russell Selbst gebaut für meinen Gemüsegarten 192 S., € 24.90 (D) / sFr. 31.–* 978-3-258-08002-4

Gudrun Ongania In die Höhe gärtnern 192 S., € 29.90 (D) / sFr. 35.90* 978-3-258-07928-8

Christoph Bachmann et al. Permakultur 286 S., € 34.– (D) / sFr. 39.–* 978-3-258-08004-8

Stiftung Umwelt-Einsatz Schweiz Trockenmauern 2. Aufl., 470 S., € 110.– (D) / sFr. 110.–* 978-3-258-07944-8

GARTEN

Gudrun Ongania An die Töpfe, gärtnern, los! 192 S., € 29.90 (D) / sFr. 35.90* 978-3-258-07835-9

44


Aus der Backlist

GARTEN Bärbel Oftring Double-use-Gärtnern 224 S., € 29.90 (D) / sFr. 37.–* 978-3-258-07978-3

Jessi Bloom Mein Garten für freilaufende Hühner 224 S., € 24.90 (D) / sFr. 31.–* 978-3-258-07998-1

Ian Miller Das Sense-Handbuch 144 S., € 26.– (D) / sFr. 32.–* 978-3-258-07997-4

Bruno P. Kremer Mein Garten – ein Bienenparadies 2.Aufl. 272 S., € 29.90 (D) / sFr. 37.–* 978-3-258-08074-1

Holly Farrell Miniaturgärten 144 S., € 22.– (D) / sFr. 27.–* 978-3-258-08053-6

Norbert Griebl Gärtnern ohne invasive Pflanzen 256 S., € 29.90 (D) / sFr. 37.–* 978-3-258-08069-7

Norbert Griebl Naturnah gärtnern 336 S., € 29.90 (D) / sFr. 37.–* 978-3-258-07880-9

Brunhilde Bross-Burkhardt Lob des Unkrauts 208 S., € 29.90 (D) / sFr. 37.–* 978-3-258-07907-3

Joy Larkcom Der Salat-Garten 288 S., € 39.90 (D) / sFr. 48.–* 978-3-258-08042-0

Ross Bayton, Simon Maughan Pflanzenfamilien 224 S., € 29.90 (D) / sFr. 37.–* 978-3-258-08058-1

Holly Farrell Gärtnern fürs Marmeladenglas 176 S., € 24.90 (D) / sFr. 31.–* 978-3-258-08052-9

Peter Richard Der gestaltete Naturgarten 256 S., € 49.– (D) / sFr. 59.–* 978-3-258-08024-6

Ben Raskin Community Gardening 144 S., € 24.90 (D) / sFr. 31.–* 978-3-258-08035-2

Thomas Pfister et al. Heilkräuter im Garten 360 S., € 29.90 (D) / sFr. 38.90* 978-3-258-07830-4

Adrian Thomas Gärtnern für Tiere 240 S., € 29.90 (D) / sFr. 38.90* 978-3-258-07759-8

45


Aus der Backlist

TIERE & PFLANZEN Kim Lehman Bienen-Werkstatt 144 S., € 22.– (D) / sFr. 27.–* 978-3-258-08039-0

Melissa Caughey How to Speak Chicken 144 S., € 20.– (D) / sFr. 25.–* 978-3-258-08044-4

Joseph Barber Das Huhn 224 S., € 29.90 (D) / sFr. 38.90* 978-3-258-07768-0

Felix Amiet, Albert Krebs Bienen Mitteleuropas 424 S., € 39.90 (D) / sFr. 49.90* 978-3-258-07903-5

Peter M. Kammer Pflanzen einfach bestimmen 416 S., € 29.90 (D) / sFr. 35.90* 978-3-258-07953-0

Marc Giraud Natur am Wegesrand 256 S., € 24.90 (D) / sFr. 31.–* 978-3-258-08043-7

Beat Wermelinger Insekten im Wald 368 S., € 49.90 (D) / sFr. 49.90* 978-3-258-07993-6

Allen J. Coombes Blätter und ihre Bäume 656 S., € 29.90 (D) / sFr. 35.90* 978-3-258-07738-3

Urs Neu Do-it-yourself Wettervorhersage 156 S., € 19.90 (D) / sFr. 24.90* 978-3-258-07982-0

Heinz Wanner Klima und Mensch – eine 12‘000-jährige Geschichte 276 S., € 39.90 (D) / sFr. 44.–* 978-3-258-07879-3

ERDE & KLIMA

46

Jürg Meyer Gesteine einfach bestimmen 144 S., € 19.90 (D) / sFr. 24.90* 978-3-258-07991-2


Aus der Backlist

NATUR SCHWEIZ Konrad Lauber et al. Flora Helvetica 6. Aufl. ca. 1696 S., € 148.– (D) / sFr. 148.–* 978-3-258-08047-5 Erscheint im Juni 2018

Stefan Eggenberg et al. Flora Helvetica – Exkursionsführer ca. 816 S., € 38.– (D) / sFr. 38.–* 978-3-258-08048-2 Erscheint im Juni 2018

Stefan Eggenberg, Adrian Möhl Flora Vegetativa 3. Aufl. 736 S., € 68.– (D) / sFr. 68.–* 978-3-258-07798-7

Adrian Möhl Flora amabilis 224 S., € 28.– (D) / sFr. 28.–* 978-3-258-08027-7

Beat A. Wartmann, Claudia Wartmann Orchideenwanderungen 184 S., € 38.– (D) / sFr. 38.–* 978-3-258-08057-4

Toni Labhart, Konrad Zehnder Steine Berns 2 Bände: 200 + 180 S., € 68.– (D) / sFr. 68.–* 978-3-258-08064-2

Jürg Meyer Gesteine der Schweiz 448 S., € 49.90 (D) / sFr. 48.–* 978-3-258-07856-4

Thomas Pfister, Fides Auf der Maur Aromatische Bergkräuter 224 S., € 29.90 (D) / sFr. 35.90* 978-3-258-07937-0

Thomas Bühler-Cortesi Schmetterlinge 2. Aufl. 238 S., € 39.– (D) / sFr. 39.–* 978-3-258-07746-8

Heinz Staffelbach Handbuch Schweizer Alpen 2. Aufl. 656 S., € 59.– (D) / sFr. 59.–* 978-3-258-07638-6

Jürg Alean, Peter Koch Natur und Landschaften von Zürich und Schaffhausen 208 S., € 52.– (D) / sFr. 48.–* 978-3-258-07985-1

Jenny Hendy Das große Gartenbuch für Kinder 256 S., € 29.90 (D) / sFr. 38.90* 978-3-258-07813-7

Rita Lüder, Frank Lüder Die geheimnisvolle Welt der Pilze 128 S., € 24.90 (D) / sFr. 31.–* 978-3-258-07911-0

Ben Raskin Der Wurm, mein bester Freund 68 S., € 19.90 (D) / sFr. 24.90* 978-3-258-07870-0

KINDER & NATUR

47


Aus der Backlist

PAPIER / ZEICHNEN Sarah Hamilton Kartenwerkstatt 128 S., € 24.90 (D) / sFr. 31.–* 978-3-258-60187-8

Clare Youngs Collagen 128 S., € 24.90 (D) / sFr. 31.–* 978-3-258-60186-1

Helen Cann Maps! 192 S., € 24.90 (D) / sFr. 31.–* 978-3-258-60174-8

Clare Youngs Alte Bücher neu in Form 128 S., € 24.90 (D) / sFr. 31.–* 978-3-258-60175-5

Helen Hiebert Pop-up! 144 S., € 24.90 (D) / sFr. 31.–* 978-3-258-60132-8

Richard Sweeney Papierskulpturen 128 S., € 29.90 (D) / sFr. 37.–* 978-3-258-60153-3

Paul Jackson Muster im Rapport 160 S., € 39.90 (D) / sFr. 48.–* 978-3-258-60182-3

Denise Lach Schriftreise 192 S., € 34.90 (D) / sFr. 41.90* 978-3-258-60124-3

Denise Lach Schriftspiele 2. Aufl. 192 S., € 29.90 (D) / sFr. 38.90* 978-3-258-60085-7

Marlis Maehrle Art in a Box 176 S., € 39.90 (D) / sFr. 48.–* 978-3-258-60179-3

Roswitha Paetel Pulp-Art 232 S., € 29.90 (D) / sFr. 38.90* 978-3-258-60107-6

Peter Boerboom, Tim Proetel Raum: Illusion mit Methode 160 S., € 24.90 (D) / sFr. 33.90* 978-3-258-60065-9

Peter Boerboom, Tim Proetel Licht: Illusion aus Hell und Dunkel 176 S., € 24.90 (D) / sFr. 33.90* 978-3-258-60074-1

Peter Boerboom, Tim Proetel Bewegung: Illusion auf Papier 192 S., € 24.90 (D) / sFr. 31.–* 978-3-258-60108-3

Peter Boerboom, Tim Proetel Figur: Menschen zeichnen 192 S., € 24.90 (D) / sFr. 31.–* 978-3-258-60137-3

48


Aus der Backlist

TRANSFERTECHNIKEN Ina Mielkau Lieblingsbilder 144 S., € 24.90 (D) / sFr. 31.–* 978-3-258-60158-8

Traci Bunkers Stempel, Walzen & Schablonen 144 S., € 19.90 (D) / sFr. 26.90* 978-3-258-60027-7

Courtney Cerruti Bildtransfer 144 S., € 24.90 (D) / sFr. 33.90* 978-3-258-60109-0

Max Bainbridge Holz! 144 S., € 26.– (D) / sFr. 32.–* 978-3-258-60164-9

Isabelle Bruno, Christine Baillet Müll 2.0 192 S., € 24.90 (D) / sFr. 31.–* 978-3-258-60178-6

Alexander Schwarz Steinbildhauerei 160 S., € 29.90 (D) / sFr. 38.90* 978-3-258-60105-2

Helena Arendt Naturgeschenke 232 S., € 24.90 (D) / sFr. 33.90* 978-3-258-60075-8

Eva Hauck, Dorina Tessmann stempeln, drucken, schablonieren 144 S., € 24.90 (D) / sFr. 31.–* 978-3-258-60168-7

Roswitha Paetel Papier, Pappe, Pulp 208 S., € 24.90 (D) / sFr. 31.–* 978-3-258-60184-7

Antje von Stemm Die Pop-up-Werkstatt für Kinder 144 S., € 24.90 (D) / sFr. 31.–* 978-3-258-60139-7

Katrin Regelski Werkstatt Skulptur 184 S., € 24.90 (D) / sFr. 31.–* 978-3-258-60156-4

Lance Akiyama Katapult und Flitzebogen 128 S., € 24.90 (D) / sFr. 31.–* 978-3-258-60161-8

WERKEN / DIY

MITMACHBÜCHER

Petra Paffenholz Buchbinden für Kinder 160 S., € 24.90 (D) / sFr. 31.–* 978-3-258-60173-1

49


Haupt Verlag Falkenplatz 14 / CH-3012 Bern Telefon +41 (0)31 309 09 00 verlag@haupt.ch www.haupt.ch Leitung Marketing und Vertrieb Frank Heins frank.heins@haupt.ch Presse Schweiz Martina Räber Telefon +41 (0)31 309 09 42 presse@haupt.ch

Vertretungen Deutschland

Der Haupt Verlag ist Mitglied der Vertriebskooperation forum independent. Außendienst Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern Erik Gloßmann Telefon +49 (0)30 992 86 700 Fax +49 (0)30 992 86 701 erik.glossmann@t-online.de

Presse Deutschland und Österreich BUCH CONTACT Rousseau & Plessow Rosastraße 21 D-79098 Freiburg Telefon +49 (0)761 29 60 4 0 Fax +49 (0)761 29 60 4 40 freiburg@buchcontact.de BUCH CONTACT Karl-Heinrich-Ulrichs-Straße 20c D-10785 Berlin Telefon +49 (0)30 20 60 66 90 berlin@buchcontact.de

Außendienst Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein Walter Vogel Telefon / Fax +49 (0)2734 16 42 vogel@forum-independent.de

Unsere Vorschau im Internet: www.haupt.ch/verlag/Handel/Vorschauen

Telefonbetreuung Stephanie Hoffmann Telefon +49 (0)221 92428 233 hoffmann@forum-independent.de

Vorschaunummer: 96570, April 2018 Preisänderungen, Erscheinungstermine und Irrtum bleiben vorbehalten. Die angegebenen Euro-Preise (D) gelten in Deutschland und enthalten bei Büchern 7% USt. Die Preise für Österreich werden durch den Importeur gebunden. * Die sFr.-Preise für die Schweiz sind unverbindliche Ladenpreisempfehlungen. • Für Titel mit diesem Zeichen erhalten Sie als forum- oder Partner-Kunde Sachbuch-Konditionen.

Außendienst Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Thüringen, Luxemburg Silke Trost Telefon +49 (0)177 2 90 66 59 Fax +49 (0)221 92 428 232 trost@forum-independent.de

Nebenmärkte / Direktkunden Buchhandel Andrea Brechbühl, Haupt Verlag Telefon +41 (0)31 309 09 41 Fax +41 (0)31 309 09 99 andrea.brechbuehl@haupt.ch

Vertretungen Schweiz Scheidegger & Co. AG Obere Bahnhofstrasse 10A CH-8910 Affoltern a. A. Telefon +41 (0)44 762 42 41 oder 46 Fax +41 (0)44 762 42 49 Stephanie Brunner s.brunner@scheidegger-buecher.ch Angela Kindlimann a.kindlimann@scheidegger-buecher.ch Urs Wetli u.wetli@scheidegger-buecher.ch Auslieferung Schweiz AVA Verlagsauslieferung AG Centralweg 16 CH-8910 Affoltern a. A. Telefon +41 (0)44 762 42 50 Fax +41 (0)44 762 42 10 verlagsservice@ava.ch www.ava.ch Vertretungen Österreich Buchhandel Roland Fürst Bertha von Suttnergasse 13 A-2700 Wiener Neustadt Mobil +43 (0)664 391 28 40 Fax +43 (0)1 253 30 33 76 62 roland.fuerst@mohrmorawa.at Nebenmärkte Jutta Bussmann Breitenfurter Straße 378A/2/23 A-1230 Wien Telefon +43 (0)664 203 90 71 Fax +43 (0)664 207 52 58 jutta.bussmann@mohrmorawa.at

Auslieferung Deutschland Brockhaus Kommissionsgeschäft Postfach 1220 D-70806 Kornwestheim Klara Wunderlich Telefon +49 (0)7154 13 27 26 Fax +49 (0)7154 13 27 13 haupt@brocom.de

Auslieferung Österreich Mohr Morawa Buchvertrieb GmbH Sulzengasse 2 A-1230 Wien Telefon +43 (0)1 680 14 0 Fax +43 (0)1 688 71 30 bestellung@mohrmorawa.at

Umschlagbild aus dem Buch «Das Wesen der Pflanze» ISBN 978-3-258-08078-9

Gedruckt auf 100 % Recyclingpapier Circlematt White, ausgezeichnet mit dem blauen Umweltengel und dem EU Eco-Label.

#hauptverlag

50

Haupt Verlag - Novitäten Herbst 2018 – Gestalten und Natur  

Haupt Verlag Verlagsvorschau Herbst 2018. Anleitungs- und Mitmachbücher zum Thema Gestalten. Natur- und Gartenbücher, Bild-Text-Bände, Lehrb...

Haupt Verlag - Novitäten Herbst 2018 – Gestalten und Natur  

Haupt Verlag Verlagsvorschau Herbst 2018. Anleitungs- und Mitmachbücher zum Thema Gestalten. Natur- und Gartenbücher, Bild-Text-Bände, Lehrb...