Issuu on Google+

Haupt

NATUR

2012 P-Natur_2012_Seiten 01 bis 28.indd 1

23.02.2012 09:59:43


Kinder entdecken die natur

NEU

Katrin und Frank Hecker Mit Binokular und Lupe Der Natur auf der Spur Warum brennt die Brennnessel? Und woher nimmt eigentlich die Spinne den Faden für ihr Netz? – Diese und viele weitere Fragen beschäftigen Kinder, wenn man sie im Garten, im Wald und auf der Wiese die Natur entdecken lässt. Binokular und Lupe kommen ihrer Neugier dabei sehr entgegen, gibt die starke Vergrößerung doch preis, was dem Kinderauge sonst verborgen bleibt. «Mit Binokular und Lupe. Der Natur auf der Spur» fördert diesen spielerischen Entdeckungsgeist mit 20 Entdeckungsprojekten, welche Schritt für Schritt erklärt werden, und für Kinder ab 7 Jahren geeignet sind. Fachkundige Informationen und professionelle Fotografien sind ebenso Bestandteil des Titels wie Beobachtungstipps und Hinweise zu allerlei weiteren attraktiven Forschungsobjekten.

2012. 178 S., ca. 320 Fotos und Zeichnungen, Klappenbroschur, € 24.90 / ca. CHF 32.90 Großformat: 23,5 x 26 cm  ISBN 978-3-258-07724-6  

Große Entdeckungen für kleine Augen: 20 spannende Naturbeobachtungen mit Kindern

NEU

Caroline Hosmann Naturkinder Ideen, Rezepte und Aktionen für drinnen und draußen «Naturkinder» präsentiert eine Fülle von Projekten zum Selbermachen, vom Blumentattoo zum Lippenbalsam, vom Vanillebad für Piraten zur Fingerfarbe, vom Insektenhotel zum Eisbild und von der Herbstmarmelade zum Kräutermemory. Außerdem finden sich Ideen für Landart zu allen Jahreszeiten, Aktionen im Schnee, Spiele zur Verkürzung von Wartezeiten und Wissenswertes zu den Tieren, die bei uns leben.

2012. 160 S., durchg. Farbfotos und Illustrationen, Klappenbroschur, € 24.90 / ca. CHF 32.90 Großformat: 23,5 x 26 cm ISBN 978-3-258-60029-1

P-Natur_2012_Seiten 01 bis 28.indd 2

23.02.2012 09:59:44


Wildtiere gibt’s nicht nur im Wald, sondern in großer Vielfalt auch in unserer nächsten Nähe – im und ums Haus. Am Mauersegler vor dem Fenster oder am Igel im Garten erfreuen sich alle, das Wespennest unter dem Dach oder die Mäusefamilie im Keller vermag hingegen nur wenige zu begeistern. Wie kann unsere Umgebung zum Lebensraum für Menschen und Tiere werden, in dem es sich konfliktfrei leben lässt und der gefährdeten Tierarten zudem Schutz und Hilfe bietet? Dieses Buch lädt ein auf einen Rundgang durch den zu entdeckenden Lebensraum – aufs Dach und auf den Dachboden, ans Fenster und auf den Balkon, an die Fassade und in Innenräume und Keller. Mit Tierporträts und Tipps fürs Beobachten bietet es spannendes Wissen rund um die Natur in der Nähe.

wildtiere in der stadt

NEU

Michael Stocker, Sebastian Meyer Wildtiere Hausfreunde und Störenfriede

2012. 352 S., 630 Farbfotos, 70 Zeichnungen, kart., € 29.90 / ca. CHF 39.90 Format: 15,5 x 22,5 cm ISBN 978-3-258-07664-5

Der Ratgeber für Haus und Garten: Wildtiere entdecken, beobachten und aktiv schützen

NEU

Stefan Ineichen, Bernhard Klausnitzer, Max Ruckstuhl (Hrsg.) Stadtfauna 600 Tierarten unserer Städte Städte sind nicht nur von Menschen bewohnt, sondern sie bieten auch einer großen Vielfalt von Tieren Wohnraum und Nahrung. Diesen erstaunlichen Artenreichtum macht die «Stadtfauna» sichtbar – rund 600 Arten werden mit Text und Bild vorgestellt.

2012. 440 S., 656 Farbfotos, kart., € 29.90 / ca. CHF 39.90 Format: 13,8 x 21 cm ISBN 978-3-258-07723-9

P-Natur_2012_Seiten 01 bis 28.indd 3

24.02.2012 07:32:59


Natur erleben

Natur erleben – beobachten – verstehen Sechs Bücher, Website und App sind miteinander vernetzt. So macht Lernen und Beobachten Spaß! • Für Naturfreunde, die mehr entdecken möchten • Für Eltern, die ihren Kindern die Natur näher bringen möchten • Für Lehrende, die wertvolle Anregungen wünschen

Jetzt online: Filme, Tonspuren, Quiz auf naturerleben.net

Im AppStore und Android Market (April 2012)

Die Natur-erleben-App: Alle in den Büchern erwähnten Tiere und Pflanzen sicher bestimmen Die Natur-erleben-App ist auf Wanderungen und Exkursionen ein idealer und nützlicher Begleiter: Alle in den Büchern beschriebenen Tiere und Pflanzen lassen sich anhand des Bestimmungsschlüssels, genauer Beschreibungen und vielen Fotos exakt bestimmen. Die Handhabung ist kinderleicht und macht der ganzen Familie Freude. Daneben gibt es Quizspiele und viele weitere Zusatzfunktionen. Website (www.naturerleben.net), App und die sechs Bücher der Reihe sind miteinander vernetzt und schaffen so einen ganz neuen Zugang zu unserer einheimischen Natur mit ihren vielfältigen Lebensräumen.

€ 4.99 / CHF 6.–

P-Natur_2012_Seiten 01 bis 28.indd 4

So macht Lernen und Beobachten Spaß. Eine praktische und unterhaltsame App für Naturfreunde, Familien und Schüler.

23.02.2012 09:59:46


Runter vom Sessel, hinein in die Natur! Im Gebirge tummeln sich unzählige Pflanzen und Tiere, die sich gegenseitig austricksen, die kooperieren und voneinander profitieren. Auf jedem Quadratmeter Gebirgslandschaft kann ein ganzes Geflecht von Wechselbeziehungen beobachtet und entdeckt werden.

Natur erleben

NEU

Sabine Joss Im Gebirge Natur erleben – beobachten – verstehen

2012. Band 4. 208 Seiten, ca. 150 Fotos, ca. 20 Zeichnungen, Flexibroschur, EUR 22.– / ca. CHF 29.90  ISBN 978-3-258-07674-4

Editionsplan «Natur erleben» • Band 1: Auf der Wiese • Band 2: Im Wald • Band 3: An Fluss und See • Band 4: Im Gebirge • Band 5: In der Stadt (September 2012) • Band 6: An der Küste (März 2013)

Pressestimmen zum ersten Band «Auf der Wiese» «Auf der Wiese» vermittelt Naturinteressierten spannendes Wissen und Beobachtungstipps über die Zusammenhänge und Vernetzungen der unterschiedlichsten Wiesenbewohner.» Spektrum der Wissenschaft «Der Naturführer «Auf der Wiese» ist mehr als ein Buch. Er lotst Interessierte nicht nur hinaus, er ist auch mit dem Internet vernetzt.» Schweizer Familie «Die Autoren machen nicht einfach bei der Bestimmung einzelner Pflanzen- oder Tierarten halt, sondern zeigen kenntnisreich auf, wie sehr die Wiese das ganze Jahr über ein äußerst lebendiger Lebensraum ist.» Bücherrundschau

Andreas Jaun, Sabine Joss Auf der Wiese Natur erleben – beobachten – verstehen

2011. 203 S., 144 Fotos, 7 Graf., 19 Zeichn., kart., € 22.– / ca. CHF 29.90 ISBN 978-3-258-07589-1  Andreas Jaun, Sabine Joss Im Wald Natur erleben – beobachten – verstehen

2011. 195 S., 147 Fotos, 20 Zeichn., kart., € 22.– / ca. CHF 29.90 ISBN 978-3-258-07590-7  Andreas Jaun An Fluss und See Natur erleben – beobachten – verstehen

«Ein lehrreicher Spaß für die ganze Familie.» Suite101.de 2011. 232 S., ca. 150 Farbfotos, 25 Zeichn., kart., € 22.– / ca. CHF 29.90 ISBN 978-3-258-07673-7 

P-Natur_2012_Seiten 01 bis 28.indd 5

23.02.2012 09:59:47


tiere

NEU

Felix Amiet, Albert Krebs Bienen Mitteleuropas Gattungen, Lebensweise, Beobachtung Alle 40 mitteleuropäischen Großgattungen und rund 170 Arten werden ausführlich in Wort und Bild vorgestellt.

2012. 424 S., über 310 Fotos, 75 Zeichn., kart., Format: 13,8 x 21 cm € 39.90 / ca. CHF 49.90  ISBN 978-3-258-07713-0   Marcel Robischon Planet der Insekten Von duftenden Ameisen, betrügerischen Leuchtkäfern und gespenstischen Faltern 2011. 224 S., 160 farb., 4 sw Abb., geb. € 39.90 / ca. CHF 53.90 Großformat: 23,5 x 26 cm ISBN 978-3-258-07655-3 Richard Jones Rekorde der Insektenwelt 130 Extreme

2010. 288 S., 135 ganzseitige Farbfotos, geb., € 39.90 / ca. CHF 53.90 Großformat: 25 x 28 cm ISBN 978-3-258-07587-7 Stephen Dalton Spinnen Die erfolgreichen Jäger

Sonderpreis 2009. 208 S., 250 Farbfotos, 13 Zeichn., geb., Großformat: 21,5 x 28 cm Nur € 19.90 / ca. CHF 27.90 ISBN 978-3-258-07445-0

P-Natur_2012_Seiten 01 bis 28.indd 6

Pro Mensch leben auf unserem Planeten 1,5 Milliarden Insekten und niemand weiß, wie viele Arten es überhaupt gibt. Aber von einigen Insektenarten sind verblüffende Phänomene bekannt. Sie werden in diesem Buch vorgestellt.

«Das Buch hält was das Titelbild verspricht: faszinierende Aufnahmen von bezaubernden Insekten! Ein großes Buch über kleine Spezialisten! Tipp: verschenken oder schenken lassen!» umweltjournal.de

Faszinierende Bilder zu den Jagdstrategien der einheimischen Spinnenarten. Mit einem Kapitel zur Anatomie, vielen Artenporträts und Praxistipps fürs Fotografieren von Spinnen.

23.02.2012 09:59:49


tiere

Marion Mertens, Ruedi Bösiger, Paul Imhof, Andreas Knutti, Daniel Küry, Erich Staub Der Lachs Ein Fisch kehrt zurück Von den Laichgebieten in den Alpenflüssen bis zur Rheinmündung und der Nordsee begleitet dieses Buch den Lachs während seinem erstaunlichen Lebenszyklus, beleuchtet die Ursachen für sein Aussterben im Rhein und schildert die bereits eingeleiteten Maßnahmen für eine Rückkehr. Und es skizziert, wie die Lebensräume revitalisiert werden müssten, um eine langfristige Wiederansiedlung der Lachse gelingen zu lassen. Sachkundig und fundiert porträtieren die Autoren den Lachs und seine Geschichte. Interviews mit Beteiligten und kulinarische Tipps ergänzen das reich bebilderte Buch.

264 S., 150 farb., 20 sw Abb., 20 Graf./Tab., geb., Großformat: 23,5 x 26 cm € 39.90 / ca. CHF 49.– ISBN 978-3-258-07615-7 «Hervorragende Bilder, leicht lesbare Texte» Basler Zeitung

Patricia Holm Faszinierende Fische Biologie, Bedeutung und Zukunft «Eindrückliche Bilder machen diesen Band zu einem Muss für alle Fischliebhaber – ob im Aquarium, an der Angel oder auf dem Teller.» Tierwelt

2010. 208 S., ca. 180 Farbfotos, 15 Graf., geb., € 34.90 / ca. CHF 47.90 Großformat: 23,5 x 26 cm ISBN 978-3-258-07609-6

P-Natur_2012_Seiten 01 bis 28.indd 7

23.02.2012 09:59:50


tiere

Ben Hoare Die großen Tierwanderungen

Sonderpreis 2009. 176 S., über 200 farb. Abb. u. Kart., geb., Großformat: 25 x 29 cm Nur € 29.90 / ca. CHF 39.– ISBN 978-3-258-07479-5  Stéphane Aulagnier, Patrick Haffner, A. J. Mitchell-Jones, François Moutou, Jan Zima Die Säugetiere Europas, Nordafrikas und Vorderasiens Der Bestimmungsführer 2009. 272 S., 600 farb., 450 sw Zeichn., geb., € 39.90 / ca. CHF 53.90 ISBN 978-3-258-07506-8 Jürg Meier Handbuch Zoo Moderne Tiergartenbiologie

2009. 230 S., 245 farb., 15 sw Fotos, 40 Graf./Tab., geb., € 39.90 / ca. CHF 56.– ISBN 978-3-258-07448-1  Christian Roesti, Bruno Keist Die Stimmen der Heuschrecken

Die Stimmen der Heuschrecken

Christian Roesti Bruno Keist

Begleit-DVD zum gleichnamigen Buch (ISBN 978-3-258-07279-1) Copyright © 2009 by Haupt Berne

2009. 144 S., 48 Farbfotos, ca. 200 Oszillogramme, mit DVD, kart., € 29.90 / ca. CHF 39.– ISBN 978-3-258-07279-1  Klaus Pommerenke Der Regenwald der weißen Bären Ein bedrohtes Ökosystem an Kanadas Pazifikküste

Sonderpreis 2009. 232 S., 180 Farbfotos, geb., Nur € 19.90 / ca. CHF 27.90 ISBN 978-3-258-07476-4

P-Natur_2012_Seiten 01 bis 28.indd 8

«Ein großartiges Werk, das sowohl zum Blättern, Schmökern und Genießen der Bilder einlädt, als auch zum genauen Lesen. Kinder werden Spaß an den Tieraufnahmen haben, wissenschaftlich interessierte Erwachsene werden faszinierende Einblicke in zoologische Superlative und raffinierte Umweltanpassungen gewinnen. Egal wie man das Buch anpackt – es lohnt sich.» Spektrum direkt

Ein einzigartiges Werk: Mehr als 400 Arten – alle wild lebenden Säugetiere der westlichen Paläarktis. Mehr als 100 Tafeln bieten über 600 farbige Tierzeichnungen und 450 Detailskizzen von Schädeln und Gebissen. «Dieses Buch kann allen Säugetierfachleuten und anderen Interessierten uneingeschränkt empfohlen werden. Aber auch für den naturkundlich interessierten Laien bietet dieses farbig bebilderte Buch überaus interessante Einblicke. Das Format erlaubt es, diesen Feldführer auf Reisen mitzunehmen und im Felde einzusetzen.» Biologie in unserer Zeit «Handbuch Zoo» umreißt die Aufgaben moderner Tiergärten und zeigt das Spannungsfeld, in dem sich Zoofachleute bewegen – zwischen Wissenschaft und Tierschutz, Tierbestandsplanung und Platzknappheit, Zoopädagogik und Gartenanlagen. «Wer einen Blick hinter die Kulissen eines modernen Zoos werfen will, für den ist dieses Buch geeignet. Ein reich bebildertes Buch zum grundlegenden Wissen zur Tiergartenbiologie.» Ein Herz für Tiere

Heuschrecken gehören neben den Zikaden zu den Insekten mit den auffälligsten Gesängen, wobei gesangliche Merkmale auch bei der Bestimmung von großer Bedeutung sind. Das Buch und die DVD möchten Laien und Biologen in die interessante Gesangswelt der Heuschrecken einführen und zu eigenen Beobachtungen anregen. Es werden alle in Deutschland und der Schweiz heimischen Arten behandelt.

Spektakuläre Farbfotos aus einer atemberaubend schönen Welt – dem Regenwald an Kanadas Pazifikküste. Tieraufnahmen mit Seltenheitswert – der weiße Schwarzbär ist neben dem Großen Panda der seltenste Bär der Welt. Mahnende Worte – berührende Bilder: die Bedrohung dieses einmaligen Ökosystems durch flächendeckende Abholzung ist real. «Mit eindrücklichen Worten und faszinierenden Bildern schildert der Autor seine erste Begegnung mit einem weißen Bären, der von Ureinwohnern der Region als Geisterbär verehrt wird. Die Tieraufnahmen sind von der ersten bis zur letzten Seite faszinierend.» Deutschlandradio

23.02.2012 09:59:51


Informative Grafiken, übersichtliche Karten – deutlicher kann der Rückgang der Artenvielfalt nicht veranschaulicht werden.

tiere

Richard Mackay Atlas der bedrohten Arten

Eine Einführung in das wichtige Thema der Artenvielfalt / Ökosysteme – dieses Buch bietet einen verständlichen Überblick. Für Schüler, Studierende und alle am Naturschutz Interessierten.

2009. 128 S., 80 farb. Abb., über 60 Kart., Graf. und Tab., kart., Großformat: 19 x 24,5 cm € 18.90 / ca. CHF 25.90 ISBN 978-3-258-07454-2

«Interessante Informationen über die Bedrohung von Ökosystemen sowie Tier- und Pflanzenarten liefert der Atlas der bedrohten Arten – mit über 60 aufwendig gestalteten, informativen Grafiken und Karten.» Sonntagszeitung

Hansjakob Baumgartner, Sandra Gloor, Jean-Marc Weber, Peter A. Dettling Der Wolf Ein Raubtier in unserer Nähe «Wohltuend sachlich und sachkundig erzählen die Autoren von der wechselvollen Geschichte dieses Raubtiers. Wunderbare Tierfotografien ergänzen den Band.» Leipziger Volkszeitung

2., aktual. und erw. Auflage 2011. 223 S., 145 farb., 4 sw Abb., 4 Karten, geb., € 29.90 / ca. CHF 41.90, Großformat: 23,5 x 26 cm  ISBN 978-3-258-07662-1 Maya Höneisen, Joanna Schoenenberger, Yannick Andrea Der Braunbär Die Rückkehr eines Großraubtiers 2009. 232 S., 170 Farbfotos, geb., Großformat: 23,5 x 26 cm € 29.90 / ca. CHF 41.90 ISBN 978-3-258-07463-4

P-Natur_2012_Seiten 01 bis 28.indd 9

Zusammenleben mit dem Braunbär in Europa – geht das? Reportagen und Interviews vermitteln ein differenziertes Bild. Hervorragende Fotos, spannende Texte – Fachleute führen in Verhalten und Biologie ein und porträtieren einzelne Bären im Alpenraum. «Das Buch ist eine große Ausnahme unter den vielen hundert Sachbüchern zum Naturschutz, die jedes Jahr erscheinen. Es zeigt, dass sich die Natur erholen kann und selbst das dicht besiedelte Europa Lebensraum für große Raubtiere bietet.» Deutschlandradio

23.02.2012 09:59:52


VÖGEL

Martin Walters Die Signale der Vögel Was Vögel über die Umwelt verraten Vögel reagieren schnell auf Veränderungen in ihrem Lebensraum und zeigen damit, wie es um die Umwelt steht. «Die Signale der Vögel» untersucht die wichtigsten Lebensräume weltweit – von den Tropenwäldern über die Ozeane, Wüsten und Gebirge bis hin zur nördlichen Tundra. Wo befinden sich die artenreichsten Gebiete und Lebensräume? Welches sind die Hauptbedrohungen? Zudem werden sämtliche gefährdeten oder vom Aussterben bedrohten Vogelarten aufgeführt und über 160 Arten im Porträt vorgestellt.

2011. 256 S., über 1000 Bilder und Illustrationen, geb. € 39.90 / ca. CHF 53.90 Großformat: 21,6 x 27,9 cm ISBN 978-3-258-07682-9   «Ein phantastisches Buch» Fachbuchkritik.de

Peter Goodfellow Gefiederte Architekten Die Kunst des Nestbaus im Vogelreich Mit faszinierenden Fotos und detaillierten Schritt-für-SchrittIllustrationen wird die Nestbaukunst der Vögel vorgestellt und werden die Bauprozesse und -techniken detailliert gezeigt. Nicht nur Vogelfreunde werden sich über den Einfallsreichtum und die Kunstfertigkeit der Vögel freuen.

2011. 160 S., 300 Fotos und Zeichnungen, geb., € 29.90 / ca. CHF 41.90 Großformat: 20,3 x 25,3 cm ISBN 978-3-258-07671-3

P-Natur_2012_Seiten 01 bis 28.indd 10

23.02.2012 09:59:53


VÖGEL

NEU

Mike Unwin Atlas der Vögel Artenvielfalt, Verhalten, Schutz Kaum ein Ort auf der Welt, der nicht von Vögeln bewohnt wird! Sie besiedeln Gebirge, Wälder, Ackerland und Städte, sind sogar in Wüsten, auf dem Meer und im ewigen Eis der Polarregionen heimisch.

2012. 144 S., durchgehend farbig illustriert, geb.,€ 24.90 / ca. CHF 32.90 Großformat: 21,5 x 28 cm ISBN 978-3-258-07707-9 Alles auf einen Blick: Mehr als 100 Karten und Grafiken zu den Vögeln weltweit

Dominic Couzens Seltene Vögel Überlebenskünstler, Evolutionsverlierer und Verschollene 50 Porträts Reich bebildert mit Fotos und Karten erzählt dieses Buch die fesselnden Geschichten von 50 Vogelarten, die zu den seltensten der Welt gehören. Dominic Couzens hat die spannendsten Fälle ausgewählt.

2011. 240 S., 200 Farbfotos, 61 Karten, geb., € 39.90 / ca. CHF 53.90 Großformat: 22 x 26 cm ISBN 978-3-258-07629-4

P-Natur_2012_Seiten 01 bis 28.indd 11

23.02.2012 09:59:54


VÖGEL

Dominic Couzens Rekorde der Vogelwelt 130 Extreme «Die Beschreibungen auf einer knappen Textseite, ergänzt von Nahaufnahmen, sind spannend und bildhaft. Richtig unterhaltsamer Biologieunterricht. Es ist ein Familienbuch für verregnete Sonntage.» BRIGITTE

2010. 288 S., 135 ganzseitige Farbfotos, geb., Großformat: 25 x 28 cm € 39.90 / ca. CHF 53.90 ISBN 978-3-258-07549-5 Adrian Aebischer (Hrsg.) Vögel beobachten in Europa Die besten Plätze vom Mittelmeer bis zum Nordkap

14 Ornithologen stellen 20 außerordentliche Beobachtungsorte in Europa und rund um das Mittelmeer vor: Sie porträtieren berühmte Beobachtungsplätze in Helgoland oder in der Camargue, aber auch einige Geheimtipps.

2010. 192 S., 140 Fotos, 31 Karten, geb., € 39.90 / ca. CHF 53.90 Großformat: 23.5 x 26 cm ISBN 978-3-258-07563-1 Bruno Caula, Pier Luigi Beraudo, Massimo Pettavino Vögel der Alpen Der Bestimmungsführer für alle Arten «Vögel der Alpen» porträtiert mit schönen Fotos und informativen Texten die 130 Vogelarten des Alpenbogens. Mehrere Fotos von jeder Art verdeutlichen die charakteristischen Merkmale, Landschaftsbilder und Grafiken vermitteln Informationen zum typischen Lebensraum, zu Ernährung, Fortpflanzung, Zugverhalten und Verbreitung in den Alpen.

2010. 320 S., 600 Farbfotos, Format: 14 x 22 cm, kart., € 29.90 / ca. CHF 41.90 ISBN 978-3-258-07597-6

P-Natur_2012_Seiten 01 bis 28.indd 12

23.02.2012 09:59:55


VÖGEL

Jonathan Elphick (Hrsg.) Atlas des Vogelzugs Die Wanderung der Vögel auf unserer Erde Das faszinierende Phänomen des Vogelzugs – verständlich erklärt, mit reichem Bild- und Kartenmaterial veranschaulicht. «Ein wunderbares Buch, das einen ausführlichen Einblick in die Thematik des Vogelzugs vermittelt.» ZDF – Abenteuer Wissen

2008. 176 S., 300 farb. Abb., geb., Großformat: 25 x 29 cm € 39.90 / ca. CHF 53.90 ISBN 978-3-258-07288-3 Adrian Aebischer Der Rotmilan Ein faszinierender Greifvogel

2009. 232 S., 125 Farbfotos, über 30 Graf., Kart., Tab., geb., Großformat: 23,5 x 26 cm € 34.90 / ca. CHF 47.90 ISBN 978-3-258-07417-7 Adrian Aebischer Eulen und Käuze Auf den Spuren der nächtlichen Jäger 2009. 248 S., 140 Farbabb., 40 Tab., Graf., Kart., und Zeichn, Klappenbroschur. Mit Audio-CD. € 29.90 / ca. CHF 42.– ISBN 978-3-258-07276-0 Bill Coster Vögel richtig fotografieren

2010. 160 S., 124 Fotos, 3 Grafiken, geb., Großformat: 22 x 26 cm € 29.90 / ca. CHF 41.90 ISBN 978-3-258-07547-1 

P-Natur_2012_Seiten 01 bis 28.indd 13

«Ein äusserst ansprechendes Werk, das nicht nur Forschern einen Überblick verschafft. Auch der Laie kann sich damit auf den neuesten Wissensstand bringen, ohne sich mit Fachlatein herumschlagen zu müssen. Ins Auge stechen die vielen Fotos, die den Rotmilan in seiner ganzen Pracht zeigen.» Tages-Anzeiger

«Ein schönes Buch für Eulenfans und alle, die es werden wollen!» naturmagazin «Ein umfassendes, unaufgeregtes Nachschlagewerk über eine sehr spannende Vogelgruppe.» Naturschutz.ch

Wie gelingt es, Vögel im Flug zu fotografieren? Und wie fotografiert man am besten, wenn das Sujet im dichten Unterholz sitzt und sich kaum vom Hintergrund abhebt? Diese und zahlreiche weitere Fragen erläutert der britische Vogelfotograf Bill Coster in Text und Bild in «Vögel richtig fotografieren». Nicht zu kurz kommen dabei auch Fragen rund um den sachgemäßen Gebrauch der Digitalkamera und die Anforderungen an den technischen Zubehör.

23.02.2012 09:59:56


NATURFÜHRER SCHWEIZ

Konrad Lauber, Gerhart Wagner, Andreas Gygax Flora Helvetica

NEU

Auch die Pflanzenwelt ist dem Wandel unterworfen – neue molekularbiologische Erkenntnisse haben zu einer Veränderung der bisherigen Pflanzensystematik geführt. Der neue Standard APG III (Angiosperm Phylogeny Group) berücksichtigt diese neuen Verwandtschaftsverhältnisse und die Flora Helvetica wurde für die 5. Auflage von einem Autorenteam bearbeitet und diesem Standard angepasst. Die bewährten Inhalte – die viel gelobten Farbfotos von Konrad Lauber und der Bestimmungsschlüssel (ebenfalls neu bearbeitet) – blieben erhalten.

5., vollständig überarbeitete Auflage 2012. ca. 1656 + 288 S., ca. 3850 Abb., geb., € 129.– / ca. CHF 148.– ISBN 978-3-258-07700-0

Französischsprachige Ausgabe: 4., überarbeitete Auflage 2012  ISBN 978-3-258-07701-7 Ebenfalls bei Haupt: David Aeschimann, Hervé M. Burdet Flore de la Suisse et des territoires limitrophes – Le nouveau Binz 4. Auflage 2008. LXXI + 603 S., 2 Kart., 4 illustr., 407 Abb., kart., € 48.– / ca. CHF 48.– ISBN 978-3-258-07418-4 Flora-Helvetica-App – Profiversion für Smartphones über 3000 Artbeschreibungen und Abbildungen, dichotomer Bestimmungsschlüssel. ca. € 79.99 / CHF 100.–

NEU

Ab Mitte April 2012 im Android Market und AppStore

P-Natur_2012_Seiten 01 bis 28.indd 14

Mehr dazu auf www.flora-helvetica.ch

Flora Helvetica goes mobile – App für Smartphone und Tablets! Die neue Flora Helvetica gibt es jetzt auch als App für Smartphones (iPhone und Android) und Tablets (iPad und Android). Eines der bedeutendsten wissenschaftlichen Nachschlagewerke steht damit erstmals als App zur Verfügung – mit allen Bildern und Artbeschreibungen und verschiedenen Such- und Filterfunktionen! Die App enthält den bewährten dichotomen Bestimmungsschlüssel und macht den gesamten Inhalt der Flora Helvetica auf Exkursionen und im Feld zugänglich. Ein Multikriterien-Schlüssel, der das Bestimmen anhand von einfachen Kriterien erlaubt, wird im Sommer 2012 als kostenloses Update für Besitzer der Profiversion erscheinen.

24.02.2012 07:30:20


«Das ist das Werk, auf das wir Botaniker schon lange gewartet haben!» natur und mensch «Das Buch bietet eine sehr wertvolle Hilfe zum Erkennen (oder Wiedererkennen!) von Pflanzen im nicht blühenden Zustand; es bildet eine wunderbare Ergänzung zu herkömmlichen Floren und es hat den Vorteil, dass es uns «Augentieren» den Blick weg von den Blüten auf die anderen, manchmal viel deutlicheren und einprägsameren Merkmale einer Pflanze lenkt.» DAV Deutscher Alpenverein

NATURFÜHRER SCHWEIZ

Stefan Eggenberg, Adrian Möhl Flora Vegetativa Ein Bestimmungsbuch für Pflanzen der Schweiz im blütenlosen Zustand

2., vollst. überarb. Aufl. 2009. 680 S., über 3000 Abb., kart., € 59.– / ca. CHF 68.– ISBN 978-3-258-07472-6 Elias Landolt et al. Flora indicativa Ökologische Zeigerwerte und biologische Kennzeichen zur Flora der Schweiz und der Alpen 2010. 378 S., zahlr. Tab., geb., € 79.– / ca. CHF 98.– Großformat: 21 x 29,7 cm ISBN 978-3-258-07461-0 Walburga Liebst Von Baum zu Baum Ein Führer zu besonderen Bäumen Zürichs

Emanuel Gerber, Gregor Kozlowski, Anne-Sylvie Mariéthoz Die Flora der Voralpen zwischen Thunerund Genfersee

2009. 216 S., 150 Abb., Klappenbroschur, € 39.– / ca. CHF 39.– ISBN 978-3-258-07447-4

2010. 222 S., ca. 560 farb. und 40 sw Abb., geb., € 39.90 / ca. CHF 52.– ISBN 978-3-258-07607-2 

Beat Fischer et al. (Hrsg.) Erdbeerbaum und Zaubernuss Pflanzengeschichten aus dem Botanischen Garten Bern

Fred Zaugg, Adrian Moser Botanischer Garten Bern

Sonderpreis 2007. 175 S., 107 Farbfotos, 7 Abb., Klappenbroschur Nur € 6.90 / ca. CHF 9.90 ISBN 978-3-258-07045-2

P-Natur_2012_Seiten 01 bis 28.indd 15

Die «Flora indicativa» umfasst die ökologischen und biologischen Eigenschaften von 5500 Pflanzenarten aus der Schweiz und den Alpen und charakterisiert in Tabellenform die einzelnen Arten. Als wertvolle Dokumentation zur Ökologie und Biologie der Pflanzenarten in Mitteleuropa ist die «Flora indicativa» ein wesentliches Hilfsmittel zur Erhaltung der Artenvielfalt. Zudem kann sie als Einführung in die Geobotanik, d.h. in die Lehre von den Beziehungen der Pflanzen zur Umwelt genutzt werden.

2009. 239 S., durchg. 4-farbig illustr., Ganzleinenband mit Prägung, € 45.– / ca. CHF 58.–  ISBN 978-3-258-07540-2 

23.02.2012 09:59:58


NATURFÜHRER SCHWEIZ

Heinz Staffelbach Handbuch Schweizer Alpen Pflanzen, Tiere, Gesteine und Wetter – der Naturführer Das komplette Wissen für unterwegs: 750 Pflanzen, 170 Tiere, 20 Gesteine, 20 Wolkenarten und Wetterlagen. Mit farbiger Navigationshilfe, die das Bestimmen vereinfacht, und mehr als 1000 Abbildungen. Ein hochwertig ausgestattetes, reich bebildertes, praxisorientiertes und wissenschaftlich fundiertes Nachschlagewerk.

2., überarbeitete Auflage 2011. 656 S., über 1500 Farbfotos, 270 Zeichn., 40 Graf. und Tab., kart., € 49.– / ca. CHF 59.– ISBN 978-3-258-07638-6 Carl'Antonio Balzari, Andreas Gygax Vogelarten der Schweiz Der Bestimmungsführer «Vogelarten der Schweiz» beschreibt die Bestimmungsmerkmale, Verwechslungsmöglichkeiten, die Verbreitung, den Lebensraum sowie zahlreiche weitere spannende Charakteristika aller regelmäßig beobachtbaren Arten. Ergänzt werden die Porträts durch zahlreiche Fotos, welche die Tiere in den verschiedenen Federkleidern zeigen.

2010. 400 S., 609 Fotos, 195 Tabellen, Flexieinband, € 48.– / ca. CHF 49.– ISBN 978-3-258-07557-0

P-Natur_2012_Seiten 01 bis 28.indd 16

«Wissenswertes zur Gefährdung und zum Schutz, zum Verhalten, zum Auffinden des Vogels im Feld, aber auch zu Verwechslungsmöglichkeiten wird kompakt dargestellt. Das Buch dürfte damit nicht nur diejenigen ansprechen, die unsere einheimischen Vögel kennen lernen wollen, sondern vor allem auch Exkursionsleiterinnen und -leiter, die packende, gut illustrierte Exkursionen auf die Beine stellen wollen.» Ornis

23.02.2012 09:59:59


Informative Texte und Zeichnungen für mehr als 400 Schmetterlingsarten. Alle wichtigen Bestimmungsmerkmale auf einen Blick – alle Schmetterlinge in Originalgröße abgebildet. Fotos der Raupen, Verbreitungskarte zu jeder Art, Tabellen zur jahreszeitlichen Entwicklung und vieles mehr.

NATURFÜHRER SCHWEIZ

Thomas Bühler-Cortesi Schmetterlinge Tagfalter der Schweiz

2009. 238 S., über 200 Farbzeichnungen und 208 Farbfotos, Klappenbroschur, € 39.– / ca. CHF 39.– ISBN 978-3-258-07429-0 Stefan Ineichen, Max Ruckstuhl Stadtfauna 600 Tierarten der Stadt Zürich «Die Stadtfauna ist sensationell recherchiert und ihre Inhalte längst nicht nur für StadtzürcherInnen interessant: das gesammelte Wissen repräsentiert zu großen Teilen die urbane Fauna Mitteleuropas. Ein schönes Buch, das in die Bibliothek jedes naturinteressierten Stadtmenschen und stadtinteressierten Naturmenschen gehört!» natur und mensch

2010. 448 S., ca. 600 Farbfotos und 600 Karten, kart., € 49.– / ca. CHF 49.–  ISBN 978-3-258-07561-7 

P-Natur_2012_Seiten 01 bis 28.indd 17

Bertrand & Hannes Baur, Christian & Daniel Roesti Die Heuschrecken der Schweiz

«Die Heuschrecken der Schweiz» ist ein Exkursionsführer und Nachschlagewerk, in dem erstmals alle Heuschreckenarten der Schweiz umfassend dargestellt werden. Es deckt zudem 90% der Arten Deutschlands und 75% derjenigen Österreichs ab.

2006. 352 S., viele Abb., geb., € 48.– / ca. CHF 49.– ISBN 978-3-258-07053-7

Französischsprachige Ausgabe: Bertrand & Hannes Baur, Christian & Daniel Roesti, Philippe Thorens (Übersetzer) Sauterelles, Grillons et Criquets de Suisse € 48.– / ca. CHF 49.– ISBN 978-3-258-07054-4

23.02.2012 10:00:01


NATURFÜHRER SCHWEIZ

Cristina Boschi Die Schneckenfauna der Schweiz Ein umfassendes Bild- und Bestimmungsbuch Dieses umfangreiche, auf jahrelangen Vorarbeiten beruhende Nachschlagewerk stellt sämtliche 254 in der Schweiz heimischen Schneckenarten auf je einer Doppelseite in Wort und Bild vor. Für Biologen wie für Naturfreunde schließt das Buch eine seit vielen Jahren bestehende Lücke. Cristina Boschi legt damit einen wichtigen Mosaikstein für die Schärfung der Biodiversitätswahrnehmung in der Schweiz.

2011. 624 S., 861 Farbfotos, 587 Zeichn. und 254 Verbreitungskarten, geb., Format: 24,5 x 22,5 cm € 94.– / ca. CHF 98.– ISBN 978-3-258-07697-3 Paul Marchesi, Claude Mermod, Hans C. Salzmann Marder, Iltis, Nerz und Wiesel Kleine Tiere, große Jäger 2010. 192 S., 185 Farbfotos, über 30 Graf./Zeichn./ Karten, geb. € 34.90 / ca. CHF 44.90 ISBN 978-3-258-07465-8 Andreas Meyer et al. Auf Schlangenspuren und Krötenpfaden Amphibien und Reptilien der Schweiz 2009. 336 S., 300 Farbfotografien, über 100 Karten/Grafiken/ Tabellen, geb., € 49.90 / ca. CHF 69.– ISBN 978-3-258-07350-7 Sandra Gloor, Fabio Bontadina, Daniel Hegglin Stadtfüchse Wildtiere erobern den Siedlungsraum 2006. 189 S., 143 Farbfotos, 20 Abb., 5 Tab., Klappenbroschur, € 29.– / ca. CHF 39.90 ISBN 978-3-258-07030-8

P-Natur_2012_Seiten 01 bis 28.indd 18

«Ein sehr informatives und umfassendes Buch, mit wunderschönen Schnappschüssen von den sympathischen und unauffälligen Jägern, das hoffentlich einen Beitrag dazu leisten kann, dass man ihnen nicht mehr «ans Fell will».» umweltjournal.de «Dieses Buch fasst alles zusammen, was man über die cleveren Jäger bislang weiß.» Ein Herz für Tiere

«Wer sich vertieft mit der einheimischen Fauna auseinandersetzen will, wird an diesem Atlas grosse Freude haben.» Beobachter Natur «Wie faszinierend Amphibien und Reptilien sind, zeigt dieses beeindruckende Buch, verfasst von Biologen der Koordinationsstelle für Amphibien und Reptilienschutz in der Schweiz. Erstaunliche Bilder laden zum Blättern ein. Sie machen neugierig auf die informativen Texte.» Tages-Anzeiger Auch in französischsprachiger Ausgabe erhältlich: Les amphibiens et les reptiles de Suisse 336 S., € 49.90 / ca. CHF 69.–  ISBN 978-3-258-07351-4  Hansjakob Baumgartner Biber, Wolf und Wachtelkönig 23 Tierarten des Smaragd-Programms

Sonderpreis 2007. 224 S., 153 Farbfotos, 22 Karten, Klappenbroschur, Nur € 6.90 / ca. CHF 9.90 ISBN 978-3-258-07007-0

23.02.2012 10:00:02


2006. 288 S., 520 Farbfotos, kartoniert € 38.– / ca. CHF 39.90 ISBN 978-3-258-06962-3 Ewald Weber Pflanzenleben der Schweiz / Swiss Plant Life

Sonderpreis 2009. 208 S., 185 Farbfotos, 6 Graf., 2 Zeichn., kart., Nur € 6.90 / ca. CHF 9.90 ISBN 978-3-258-07431-3 

Der «Pilzführer Schweiz» • demonstriert Bestimmungsmerkmale anhand von Fotografien, • zeigt zu zahlreichen Arten unterschiedliche Ansichten, • enthält Informationen über die Verbreitung und Häufigkeit, • beschreibt einige typische Pilzbiotope und Partnerpflanzen, • verweist speziell auf mögliche Verwechslungen, • basiert auf neuesten Erkenntnissen in Bezug auf Pilzgifte, • gibt zahlreiche Tipps zum richtigen Sammeln, • enthält köstliche Pilzrezepte aus der Schweiz.

Für Pflanzenfreunde und englisch sprechende Touristen: die zweisprachige Einführung in die faszinierende Schweizer Flora.

NATURFÜHRER SCHWEIZ

Markus Flück Pilzführer Schweiz Mit vielen Tipps fürs Bestimmen und Verwerten und den besten Pilzrezepten

Wunderschöne Farbfotos führen uns durch die Vielfalt der Pflanzenwelt in Jura, Mittelland und Alpen. 14 Kapitel mit interessanten und leicht verständlichen Texten liefern Hintergrundinformationen zur Entstehung der Landschaft mit ihren unterschiedlichen Lebensräumen und ihrem Artenreichtum.

Beat A. Wartmann Die Orchideen der Schweiz Ein Feldführer In der Schweiz wachsen über 70 Orchideenarten in freier Natur. Der Feldführer beschreibt sie in Wort und Bild und ermöglicht es so, auf Wanderungen die einheimischen Orchideenarten leicht zu erkennen, zu bestimmen, zu schätzen und zu schützen.

Orchideen Mitteleuropas

Orchideen einfach und zuverlässig bestimmen: Die Haupt-App «Orchideen Mitteleuropas» ist der ideale Begleiter auf Exkursionen. Mit einem genauen BestimmungsEine hilfreiche schlüssel lässt sich jede der 66 mitteleuropäischen Orchideenund praktische App Arten sicher bestimmen. Daneben finden sich viele nützliche für Botaniker Zusatzfunktionen, z.B. können Listen erstellt werden, und Orchideenfreunde. Beobachtungstandorte können in Karten eingetragen werden oder mit einem Quizspiel die Artenkenntnis spielerisch trainiert werden. Die präzisen botanischen Informationen zu den 2011. Die Haupt Orchideen-App Orchideenarten entsprechen den bewährten ist für € 9.99 im App Store Haupt-Standards. erhältlich.

P-Natur_2012_Seiten 01 bis 28.indd 19

Orchideen-app

2008. 246 S., 249 farb. Abb., 74 Karten, 18 Grafiken, Klappenbroschur € 39.– / ca. CHF 39.– ISBN 978-3-258-07322-4

• Die 73 wildwachsenden Orchideenarten der Schweiz systematisch geordnet. • Kompetente und leicht verständliche Einführung in die spannende und faszinierende Biologie der einheimischen Orchideen. • 300 Farbbilder von einheimischen Orchideen- arten mit bestechenden Nahaufnahmen und außergewöhnlichen Perspektiven. • Aktuelle Verbreitungskarte zu jeder einheimischen Orchideenart. • 20 praktische Wandertipps zu blühenden Orchideen in der Schweiz. • Handliches Buchformat, geeignet für den Rucksack oder die Jackentasche.

23.02.2012 10:00:02


PFLANZEN

Hugh Johnson Bäume Die Wald- und Gartenbäume der Welt Hugh Johnsons einzigartiges Nachschlagewerk führt ein in die Welt aller wichtigen Garten- und Waldbäume der gemäßigten Zone. Es gibt einen Überblick über die Baumfamilien und die Verwendung der einzelnen Arten in Gärten und Landschaftsarchitektur und bietet eine Fülle von Detailwissen: Vom botanischen Grund- und historischen Hintergrundwissen über hilfreiche Angaben für die Auswahl einer Baumart, das Planen des Pflanzens und die Baumpflege. Abgerundet wird das Buch mit Tabellen über Austrieb, Blüte und Tragen der Früchte übers Jahr, über das Wachstum der Bäume sowie mit einem Führer fürs Auswählen der geeigneten Baumart.

2011. 800 Farbfotos, 300 farb. Illustr., geb. mit Schutzumschlag, € 59.90 / ca. CHF 79.– Großformat: 21,6 x 28 cm  ISBN 978-3-258-07672-0   Das ideale Geschenk für alle Natur- und Baumfreunde! 600 Bäume der Welt «In seinen Porträts verbindet der Brite botanisches Detailwissen mit eleganter Prosa und liefert Tipps für die Pflege. Ein Schatz für Naturliebhaber. Reich bebildert, markant illustriert.» HÖRZU «Ein Lesegenuss nicht nur für Garten- und Naturfreunde.» Die Welt David Szalatnay, Markus Kellerhals, Martin Frei, Urs Müller Früchte, Beeren, Nüsse Die Vielfalt der Sorten – 800 Porträts Zeienapfel oder Süßer Pfaffenapfel? Guggerkirsche oder Abrahämler? Schöne von Löwen oder Viktoria-Pflaume? Die alten und oft vergessenen Fruchtsorten stellen ein einzigartiges Kulturgut dar und legen Zeugnis ab von traditionellen Anbauspezialitäten.

2011. 1008 S., über 2000 Farbfotos, geb. € 99.– / ca. CHF 128.– Format: 17 x 24 cm ISBN 978-3-258-07194-7  

P-Natur_2012_Seiten 01 bis 28.indd 20

23.02.2012 10:00:04


Die «Flora alpina» behandelt erstmals in einem Werk sämtliche Blüten- und Farnpflanzen des ganzen Alpenraumes, von Nizza bis Wien, von den Talböden bis zum ewigen Schnee. Alle ursprünglichen Arten und eine Auswahl von Einwanderern (Neophyten) werden mit einer ausführlichen und mehrsprachigen Nomenklatur mit Literaturhinweisen, Symbolen und Zahlen zu Biologie und Ökologie, einer Verbreitungskarte und mit ein bis zwei Farbfotografien pro Pflanze präsentiert.

pflanzen

David Aeschimann, Konrad Lauber, Daniel Martin Moser, Jean-Paul Theurillat Flora alpina Ein Atlas sämtlicher 4500 Gefäßpflanzen der Alpen

Die Einleitung ist als Einzelheft auch in englischer Sprache erhältlich 2004. 3 Bände im Schmuckschuber, 2670 S., 5933 Farbfotos, 4662 Verbreitungskarten, 10 Abb., 6 Karten, 5 Tab., geb., Format: 17,5 x 25 cm, € 209.– / ca. CHF 286.– ISBN 978-3-258-06600-4

(ISBN 978-3258-06945-6, € 10.– / ca. CHF 12.–). Peter Mertz Alpenpflanzen in ihren Lebensräumen Ein Bestimmungsbuch Die Landschaft lesen und die Flora bestimmen: Eine neue Schule des Sehens für Pflanzenfreunde. Mit mehr als 400 Pflanzenarten, 650 Farbabbildungen, zahlreiche Schaubilder und ausführliche Einführungen zu Klima, Geologie und den Besonderheiten der Alpenflora. «Umfassender, kundiger, liebevoller kann ein Pflanzenbestimmungsbuch nicht sein.» Stuttgarter Nachrichten

2008. 480 S., über 850 farb. Abb., 30 Grafiken, kart., € 34.90 / ca. CHF 47.90 ISBN 978-3-258-07195-4 Ernst Ott, Monika Frehner, Hans-Ulrich Frey, Peter Urs Lüscher Gebirgsnadelwälder Praxisorientierter Leitfaden für eine standortgerechte Waldbehandlung 1997. 287 S., 158 z.T. farb. Abb., 5 Tab., zahlr. Graf., geb., € 37.– / ca. CHF 48.– ISBN 978-3-258-05601-2

P-Natur_2012_Seiten 01 bis 28.indd 21

Hans-Peter Sutter Holzschädlinge an Kulturgütern erkennen und bekämpfen

4., überarb. u. akt. Auflage 2003. 166 S., zahlr. sw und farb. Fotos, geb., € 49.– / ca. CHF 62.90 ISBN 978-3-258-06443-7

23.02.2012 10:00:05


UMWELT / ÖKOLOGIE

Wolfgang Nentwig (Hrsg.) Unheimliche Eroberer Invasive Pflanzen und Tiere in Europa 24 Arten aus der Tier- und Pflanzenwelt, die in Europa Probleme verursachen und deren Bekämpfung eine große Herausforderung ist. «Das Buch liest sich leicht, bringt viele Details in sehr informativer und übersichtlicher Form und ist ausgezeichnet bebildert: Man findet kein einziges schlechtes und überflüssiges Foto.» Spektrum der Wissenschaft

2011. 251 S., ca. 220 Farbabb., 24 Karten, geb. € 39.90 / ca. CHF 53.90 Großformat: 23,5 x 26 cm ISBN 978-3-258-07660-7 

NEU Sommer 2012

Stiftung Umwelt-Einsatz Schweiz (Herausgeberin) Trockenmauern Grundlagen, Bauanleitung, Bedeutung «Trockenmauern» ist ein einmaliges Standardwerk mit Texten, Fotos und Illustrationen zum Bau, zur Entstehung und zur Bedeutung von Trockenmauern.

ca. 380 S., zahlr. Fotos und Illustrationen, geb., ca. € 88.– / ca. CHF 98.– ISBN 978-3-258-07705-5 Beat Fischer, Karin Widmer (Illustratorin) Ameisenlöwe und Zimbelkraut Tier- und Pflanzenporträts aus der Stadt 2011. 152 S., ca. 100 farb. Illustr., geb., € 24.– / ca. CHF 29.90 Format: 17 x 23 cm ISBN 978-3-258-07646-1

P-Natur_2012_Seiten 01 bis 28.indd 22

Das Herzstück des Buches bilden die Porträts von sechzig Tieren, Pflanzen und Pilzen. Vom Ameisenlöwen über den Stadt-Champignon bis zum Zottigen Klappertopf leben sie meist unscheinbar mitten unter uns. Doch beim genauen Hinsehen offenbaren sich ihre faszinierenden Lebensweisen, Besonderheiten und Überlebensstrategien. Gegliedert nach Jahreszeiten, werden sie mit einem spannendem Text und einer animierenden Illustration vorgestellt.

23.02.2012 10:00:06


«Ein von einem Experten erstellter, schön lesbarer und anschaulicher Überblick über die aktuelle globale Situation der Küsten und Meere, der umfangreiche interessante Informationen in komprimierter und sehr ansprechender Form bietet.» Spektrum direkt

UMWELT / ÖKOLOGIE

Don Hinrichsen Atlas der Küsten und Meere Bedrohte Lebensräume unter der Lupe

2011. 128 S., durchg. farb. Abb., geb., € 24.90 / ca. CHF 33.90 Format: 19 x 24,5 cm ISBN 978-3-258-07642-3  Emmanuel Berthier, Laurianne Gandon Wildnisse Europas Entdeckungsreisen für Naturliebhaber «Vorneweg: Einmal aufgeschlagen werden Sie dieses Buch erst wieder weglegen, wenn Sie es von vorne bis hinten gelesen haben. Also, wo soll’s hingehen?» Buch des Monats – ALPIN «Die Lektüre dieses Buches ist für jeden Naturliebhaber interessant und gewinnbringend.» Aachener Zeitung

2010. 144 S., 196 Fotos, 12 Karten, geb., Großformat: 26 x 28 cm € 29.90 / ca. CHF 41.90 ISBN 978-3-258-07543-3  Walter Kleesattel Die Evolution

Bruno Baur Biodiversität

Wolfgang Nentwig Invasive Arten

«UTB». Studienausgabe. 2011. 200 S., 87 Abb., 27 Schemata, kart., € 16.90 / ca. CHF 24.90 978-3-8252-3502-4

«UTB Profile» 2010. ca. 128 S., 20 Illustr., kart., € 9.90 / ca. CHF 15.90 978-3-8252-3325-9

«UTB Profile» 2010. ca. 128 S., 19 Abb., 9 Tab., kart., € 9.90 / ca. CHF 15.90 978-3-8252-3383-9

P-Natur_2012_Seiten 01 bis 28.indd 23

23.02.2012 10:00:07


UMWELT / ÖKOLOGIE Schweiz

Peter Brang, Caroline Heiri, Harald Bugmann Waldreservate 50 Jahre natürliche Waldentwicklung in der Schweiz

Naturwaldreservate sind Schutzgebiete, in denen der Mensch kein Holz nutzt und die Natur einfach Natur sein lässt. Das Ökosystem Wald kann sich unbeeinflusst vom Menschen entwickeln – und dabei zeigt sich eine erstaunliche Dynamik. Diese zu verstehen, ist für einen wirkungsvollen Naturschutz, eine ­effiziente Waldbewirtschaftung und die Waldforschung von zentraler Bedeutung.

2011. 272 S. durchg. 4-farbig illustriert, geb., € 48.– / ca. CHF 48.– ISBN 978-3-258-07725-3

«50 Jahre engagierte Schweizer Waldforschung fließt hier in einem schönen Band zusammen. Dieses Grundlagenwerk wird sicher lange von Bestand sein.» Informationsmittel IFB

Klaus C. Ewald, Gregor Klaus Die ausgewechselte Landschaft Vom Umgang der Schweiz mit ihrer wichtigsten natürlichen Ressource

«Die ausgewechselte Landschaft» dokumentiert auf eindrückliche und bisher nie dargestellte und dagewesene Weise die Entwicklung der Schweizer Landschaft während der letzten zwei Jahrhunderte. Der Landschaftswandel und seine Ursachen werden anhand von gesicherten Erkenntnissen, nachprüfbaren Zahlen, rund tausend sorgfältig ausgewählten Illustrationen sowie Karten belegt. Die Bilanz ist bedenklich: Der Mensch schafft Landschaften ohne Identität, Leben und Geschichte. Das Buch zeigt aber auch Wege auf, die zu einem nachhaltigen Umgang mit Landschaft führen könnten.

2. Auflage 2010. 660 S., geb., € 98.– / ca. CHF 98.– ISBN 978-3-258-07622-5 Peter Hahn Zeitspuren im Entlebuch Waldentwicklung und Landschaftswandel im 20. Jahrhundert 191 S. ca. 380 Abb., mit 18 Falttafeln und eingelegter Übersichtskarte, geb., € 58.– / ca. CHF 59.90 ISBN 978-3-258-07692-8 Blaise Mulhauser Der Artenverlust in der Schweiz Verdeutlicht an sieben Vogelarten

Amédée Zryd Eine kleine Geschichte der Gletscher Die Alpengletscher im Klimawandel

2009. «CH Wissen» 175 S., 4 Graf., 7 Zeichn., kart., € 16.90 / ca. CHF 19.80 ISBN 978-3-258-07499-3

2008. «CH Wissen» 140 S., 8 Graf., 3 sw Fotos,. kart. € 16.90 / ca. CHF 19.80 ISBN 978-3-258-07388-0

Karl Martin Tanner, Matthias Bürgi, Thomas Coch (Hrsg.) Landschaftsqualitäten 17 Beiträge von Experten/ innen aus dem deutschsprachigen Raum 2006. 319 S., 70 Abb., 6 Tab., geb., € 39.– / ca. CHF 48.– ISBN 978-3-258-07048-3

P-Natur_2012_Seiten 01 bis 28.indd 24

Anhand prägnanter Vergleichsbilder – damals und heute – stellt Peter Hahn die beharrliche Wiederherstellung des Schutzwaldes dar. Die von ihm am Beispiel des Entlebuchs aufgezeigte Waldentwicklung im 20. Jahrhundert und der damit verbundene Landschaftswandel haben für die ganze Voralpenregion der Schweiz – und teilweise sogar für die angrenzenden Alpenländer – exemplarischen Charakter.

Paul Ingold (Hrsg.) Freizeitaktivitäten im Lebensraum der Alpentiere

Sonderpreis 2004. 516 S., 170 farb., 149 s/w Abb., 23 Tab., geb., Nur € 19.90 / ca. CHF 25.– ISBN 978-3-258-06780-3

23.02.2012 10:00:08


Otto Hegg, Urs Schaffner 80 Jahre experimentelle Ökosystemforschung auf der Schynigen Platte im Berner Oberland

2011. «Bristol-Schriftenreihe» Band 30. 302 S. + DVD, 120 Abb., 1 Tab., kart., € 38.– / ca. CHF 48.– ISBN 978-3-258-07693-5

2012. «Bristol-Schriftenreihe» Band 31. 108 S. 65 Abb., 8 Tab., kart., € 34.90 / ca. CHF 36.– ISBN 978-3-258-07720-8

Christian Schwick et al. L‘étalement urbain en Suisse – Impossible à freiner? Urban sprawl in Switzerland – unstoppable?

Antonia Zurbuchen, Andreas Müller Wildbienenschutz – von der Wissenschaft zur Praxis

2012. «Bristol-Schriftenreihe» Band 32. 216 S., 4 Karten, über 40 Graf. und Tab., 15 Abb., kart., € 34.90 / ca. CHF 36.– ISBN 978-3-258-07721-5

2012. «Bristol-Schriftenreihe» Band 33. 162 S., durchg. 4-farbig illustriert, kart., € 34.90 / ca. CHF 36.– ISBN 978-3-258-07722-2

UMWELT / ÖKOLOGIE Schweiz

Martin Stuber, Matthias Bürgi Hüeterbueb und Heitisträhl Traditionelle Formen der Waldnutzung in der Schweiz 1800 bis 2000

Patrick Kupper Wildnis schaffen Eine transnationale Geschichte des Schweizerischen Nationalparks

NEU

«Wildnis schaffen» ist die erste umfassende Darstellung der Geschichte des Schweizerischen Nationalparks, von den Gründerjahren vor dem Ersten Weltkrieg bis ins 21. Jahrhundert.

Die Schriftenreihe «Nationalpark-Forschung in der Schweiz» erscheint im Haupt Verlag.

E-BOOK 2012. 376 S., ca. 110 Abb., 5 Karten, 7 Grafiken, 1 Tabelle, geb., Format: 17 x 24 cm € 46.90 / ca. CHF 49.– ISBN 978-3-258-07719-2  

P-Natur_2012_Seiten 01 bis 28.indd 25

Rudolf Michael Haller Integratives Geoinformationsmanagement in der Schutzgebietsforschung Räumliche Genauigkeit als Schlüsselelement des Wissenstransfers 2011. 281 S., 55 Abb., 58 Tab., E-Book, € 39.– ISBN 978-3-258-40000-6 Nur über www.ciando.com

Andreas Bosshard et al. Vision Landwirtschaft (Hrsg.) Weissbuch Landwirtschaft Schweiz Analysen und Vorschläge zur Reform der Agrarpolitik

Martin Stuber et al. (Hrsg.) Kartoffeln, Klee und kluge Köpfe Die Oekonomische und Gemeinnützige Gesellschaft des Kantons Bern OGG (1759-2009)

2., korrigierte Auflage 2011. 272 S., 53 farb. Abb., 35 Graf., 35 Tab., br., € 48.– / ca. CHF 48.– ISBN 978-3-258-07665-2

2008. 309 S., zahlr. farb. und s/w Abb., geb., € 39.– / ca. CHF 48.– ISBN 978-3-258-07387-3

23.02.2012 10:00:09


ERDE / KLIMA / WASSER

NEU

Robert Yarham Landschaften lesen Die Formen der Erdoberfläche erkennen und verstehen Woher hat ein Tal oder ein Hang seine besondere Gestalt? Warum sind manche Steilküsten durch senkrechte Kliffs geprägt, manche dagegen durch Felsstürze und Erdrutsche? Warum bestehen einige Strände aus grobem Geröll, andere hingegen aus feinem Sand oder Schlick? Anhand sorgfältig ausgewählter Fotos und Illustrationen erklärt dieses reich illustrierte Buch auf anschauliche und verständliche Weise die Entwicklung der vielfältigen Landschaften und die Entstehung ihrer charakteristischen Formen.

2012. 256 S., durchg. farb. Abb., geb., € 24.90 / ca. CHF 32.90 Format: 16,9 x 20,6 cm  ISBN 978-3-258-07695-9

Landschaftsformen erkennen und verstehen: Dieses Buch öffnet Augen und bereichert jeden Ausflug

Sonderpreis

Laurent Laveder, Didier Jamet Blick in den Himmel Lichterscheinungen und Himmelskörper beobachten und fotografieren 2010. 224 S., 226 Farbfotos, 20 Grafiken, geb., Großformat: 23 x 30 cm Nur € 19.90 / ca. CHF 27.90 ISBN 978-3-258-07577-8  Andreas Wilkens et al. Wasser bewegt Phänomene und Experimente

Sonnenuntergang und Mondlicht, Regenbogen und Sternenhimmel, Kometen und Sonnenfinsternis, Halo und Fata Morgana – der Himmel bietet eine Fülle von Lichterscheinungen, die mit bloßem Auge und ohne aufwändige Ausrüstung beobachtet werden können.

Für Forscherinnen und Forscher in der Badewanne – Wirbel, Strömungen, Wellen, Tropfen, Wasseroberflächen: die Wasserphänomene, denen wir im Alltag begegnen. Reich bebildert, verständlich beschrieben und mit vielen einfach nachvollziehbaren Experimenten zu Wasserphänomenen.

2009. 205 S., ca. 200 Farbfotos, 70 Graf., geb., Großformat: 23,5 x 26 cm € 34.90 / ca. CHF 47.90 ISBN 978-3-258-07521-1 

P-Natur_2012_Seiten 01 bis 28.indd 26

Mit Ideen zu «Wasser-Workshops» für Gruppen und im Schulunterricht. «Mit diesem Buch lässt sich den Geheimnissen des nassen Elements sehr vergnüglich auf die Spur kommen.» Deutschlandfunk

23.02.2012 10:00:10


Mit Beispielen aus dem ganzen Alpenbogen vermittelt dieses Buch Wissenswertes zu den Alpengletschern von gestern und heute. Ein Blick in die Zukunft skizziert die Probleme, die auf uns zukommen, wenn die Gletscher in den Alpen weiter schmelzen und unsere Wasservorräte damit zurückgehen. Die fantastischen Fotografien – teilweise auch aus der Luft – zeigen, welche landschaftlichen Schönheiten wir zu verlieren riskieren. «Ein Buch für alle Alpenfreunde, Bergsteiger und für alle Schulen und Bibliotheken!» Bücherrundschau

2010. 267 S., 250 farb. Abb., 8 Graf., geb., Großformat: 23,5 x 26 cm € 34.90 / ca. CHF 47.90 ISBN 978-3-258-07608-9 

«Eine tolle Publikation!» bergbuch.info O. Adrian Pfiffner et al. Erdwissenschaften

O. Adrian Pfiffner Geologie der Alpen

NEU «UTB». 2., korr. Aufl. 2010. 359 S., durchg. farb. Abb., geb., € 58.– / ca. CHF 77.90 ISBN 978-3-8252-8416-9

Sonderpreis

Monika Gisler et al. (Hrsg.) Nachbeben Eine Geschichte der Erdbeben in der Schweiz

Sonderpreis 2008. 187 S., 20 farb. Abb., 24 s/w Abb., 60 Karten/Grafiken, geb. Nur € 19.90 / ca. CHF 27.90 ISBN 978-3-258-07380-4

P-Natur_2012_Seiten 01 bis 28.indd 27

«UTB-Basics» ca. 380 Seiten, ca. 250 Abb., kart., ca. EUR 24.99 / CHF 35.90 ISBN 978-3-8252-3632-8 Erscheint im Mai 2012 Pedro Galliker Abenteuer Mikrowelt Exkursionen in die geheimnisvolle Welt der Kleinstlebewesen

Jan Ryser, Raymond Beutler Fließende Wasser Flusslandschaften der Alpen und Mitteleuropas

2008. 224 S., 163 farb. Abb., geb., Großformat: 23,5 x 26 cm Nur € 19.90 / ca. CHF 27.90 ISBN 978-3-258-07379-8

ERDE / KLIMA / WASSER

Jürg Alean Gletscher der Alpen

Sonderpreis

Mit DVD

2007. 175 S., 239 farb. Abb., mit DVD, geb., Nur € 19.90 / ca. CHF 27.90 ISBN 978-3-258-07234-0 Roberto Loat, Elmar Meier Wörterbuch Hochwasserschutz / Dictionnaire de la protection contre les crues / Dizionario della protezi / Dictionary of Flood Protection 2003. 424 S., geb., € 57.– / ca. CHF 68.– ISBN 978-3-258-06536-6

23.02.2012 10:00:11


Wildtiere in der Stadt sind eine Hauptsache

Zwei Bücher – ein Thema für Naturfreunde: Wildtiere gibt’s nicht nur im Wald, sondern in großer Vielfalt auch in unserer nächsten Nähe – im und ums Haus. Am Mauersegler vor dem Fenster oder am Igel im Garten erfreuen sich alle, das Wespennest unter dem Dach oder die Mäusefamilie im Keller vermag hingegen nur wenige zu begeistern. Wie kann unsere Umgebung zum Lebensraum für Menschen und Tiere werden, in dem es sich konfliktfrei leben lässt und der gefährdeten Tierarten zudem Schutz und Hilfe bietet? Mit der «Stadtfauna» erfährt man viel Wissenswertes und kann die Tiere der Stadt bestimmen, «Wildtiere» zeigt auf, wie man mit den Hausfreunden und Störenfrieden zusammen leben kann. 642 Seiten, 656 Farbfotos kartoniert € 29.90 (D) / ca. CHF 39.90 (UVP) 978-3-258-07723-9

352 Seiten, 630 Farbfotos, 70 Zeichnungen kartoniert € 29.90 (D) / CHF 39.90 (UVP) 978-3-258-07664-5

Der Haupt Verlag, Bern, ist ein führender Verlag für hochwertige Naturbücher – von Bestimmungsführern über Bildsachbücher bis zu großen wissenschaftlichen Nachschlagewerken. Nähere Informationen zu den vorgestellten Büchern und unser Gesamtverzeichnis finden Sie auf www.haupt.ch Tragen Sie sich auf unserer Website für unseren E-Newsletter «Natur» ein. Sie erhalten dann monatlich Informationen zu unseren aktuellen Neuerscheinungen.

Online bestellen Bestellen Sie Haupt-Bücher bequem und günstig über unsere Online-Shops: Kunden Schweiz www.haupt.ch Kunden Deutschland/Österreich www.hauptverlag.com

Haupt-Bücher sind im Buchhandel erhältlich. Haupt Natur, Prospekt-Nr. 96037 Alle Angaben in diesem Prospekt sind vorbehaltlich Preisänderungen, Lieferbarkeit und Irrtum. Die angegebenen Euro-Preise gelten in Deutschland, die CHF-Preise sind unverbindliche Empfehlungen. Haupt Verlag AG Tel. +41 (0)31 309 09 00 Falkenplatz 14 Fax +41 (0)31 309 09 90 Postfach verlag@haupt.ch CH-3001 Bern www.haupt.ch

P-Natur_2012_Seiten 01 bis 28.indd 28

Haupt

NATUR 23.02.2012 10:00:12


Haupt Gesamtverzeichnis NATUR 2012