Page 1

www.pfarremistelbach.at Nr. 13 – 1. April 2012 Palmsonntag „Gesegnet sei er, der kommt im Namen des Herrn, der König Israels!“.“ Joh 12,12-16 Liedfolge: 912-175-176,2-176,3-820-469-470-472-179

Sterben und Trauer werfen ihre Schatten voraus

Wie soll das gehen am Palmsonntag? Wie kann man denn noch mitjubeln, wenn man weiß, wie es ausgeht? Sterben und Trauer werfen ihre Schatten voraus. Dennoch sind wir eingeladen zu jubeln, unsere Träume zu feiern, unsere Hoffnungen auf eine bessere Welt, auf das Reich, das mit Jesus angebrochen ist. Und wir sind eingeladen, uns am Karfreitag wieder enttäuschen, unsere Vorstellungen vom Reich Gottes durchkreuzen zu lassen, weil sie zu kurz greifen. Und wir dürfen uns an Ostern von einer tieferen Hoffnung neu beschenken lassen, die Tod und Trauer mit einschließt. So feiern wir das ganze österliche Geheimnis, das Geheimnis des Lebens von Palmsonntag bis Ostern. Immer wieder die Hoffnung und die Verheißung feiern, wohl wissend, dass die Enttäuschung uns nicht erspart bleibt, sie unsere zu kurz greifenden Vorstellungen durchkreuzen, weil unsere Hoffnungen geläutert werden müssen, damit wir nicht fanatisch und blind werden für den größeren Plan Gottes. Und uns dann wieder neu von Gott her aufrichten lassen zu einer neuen, größeren, tieferen Hoffnung. Wenn wir uns wieder und wieder in dieses Geheimnis hinein nehmen lassen von Palmsonntag bis Ostern, werden wir mehr und mehr gewandelt zu österlichen Menschen. Klaus Metzger-Beck


HEUTE * Ostermarkt 10-17 Uhr Pfarrzentrum * Jungschar Ostergrußaktion Gesegnete Palmzweige mit einer Ostergrußkarte überbringt die Kath. Jungschar den Bewohnern des Franziskusheimes. * Quelle-Gebet 20 Uhr Maria Rast Diesmal kommt die Orthodoxe Ikone zu Besuch! HERZLICHEN DANK für Ihre € 1.469,44 Spenden am vergangenen Sonntag für die Erneuerung des Läutwerks der Glocken in der Pfarrkirche. Auch der Reingewinn von Ostermarkt und Pfarrball ist für diesen Zweck bestimmt. PFARRKIRCHE GEÖFFNET * in der Karwoche Freitag ab 15 Uhr Samstag ab 9 Uhr * Ostersonntag zwischen Früh- u. Abendmesse DIE PFARRKANZLEI ist am Gründonnerstag und Karfreitag geschlossen. SPEISENSEGNUNG bei allen Ostergottesdiensten. Bringen auch Sie etwas mit, um dann zu Hause gesegnete Speisen zu teilen! KLEINE OSTERKERZEN mit Tropfschutz werden in den Osternachtfeiern in Pfarrkirche und M. Rast gegen eine Spende von € 1,-- angeboten.

WEINVIERTLER PILGERWEG AUF RATEN mit der Kath. Frauenbewegung von Maria Rast zum Buschberg. Samstag, 14. April 7.30 Uhr Maria Rast ca. 14.00 Uhr Buschberg Anmeldung erbeten: 02533/89496 (Irene Erhäusl, Dekanatsleiterin) KFB-DEKANATSWALLFAHRT nach Maria Schnee (Lichtenegg) Samstag, 5. Mai 2012 Anmeldung: bis 5. April Pfarrkanzlei PFARRCARITS SUCHT Hemden, Jacken, Jeans und Schuhe (Gr.42) für einen schlanken Mann mittlerer Größe. Bitte, in der Pfarrkanzlei anrufen! PASSION Musik und Texte zu Tod und Auferstehung mit Krankenhauschor, Paasdorfer Brass und Rudi Weiß Palmsonntag, 1. April 17.00 Uhr Pfarrkirche Paasdorf FLOHMARKT 28. UND 29. APRIL Falls Sie einen Osterputz machen, dann halten Sie doch bitte die Augen offen nach möglichen „Flöhen“, die schon lange genug bei Ihnen waren und jetzt beim Flohmarkt eine neue Bleibe finden könnten. Außerdem freuen wir uns auch über neue MitarbeiterInnen. Vielleicht packt ja auch Sie einmal das FlohmarktFieber! Bitte in der Pfarrkanzlei melden! FÜR DEN PFARRBALL gibt es noch einige freie Plätze. Wir würden uns sehr über Ihren Besuch freuen. Das Motto ist „Gut, dass es das gibt!“ – in Fortführung des PGR-WahlThemas.


Wir beten für die Verstorbenen Rudolf Panzer und Otto Jeithler

WOCHENKALENDER vom 31. März bis 9. April 2012 SAMSTAG, 31. März: 18.oo Lanzdf, Vorabendmesse mit Palmweihe (Mt) SONNTAG, 1. April: Palmsonntag hl. Messen: 9.3o Kirche (M), 10.15 Franzh, 10.30 MRast (H) Wortgottesd: 19 Kirche (Jascha) Montag und Dienstag keine Abendmesse wegen SDS-Provinzkapitel DIENSTAG, 3. April: 18.3o Ebendf, Kreuzwegandacht MITTWOCH, 4. April: 16.oo Franzh, hl. Messe 18.3o Kolleg, Kreuzwegandacht 19.oo Kolleg, hl. Messe MITTWOCH-CAFE GRÜNDONNERSTAG, 5. April: 19.oo Kirche, Abendmahlfeier (M) - Kantorei St. Martin 20-21 Kirche, Anbetung u. Beichtgelegenheit (P. Markus) KARFREITAG, 6. April: strenger Fast- u. Abstinenztag 15.oo Kirche, Kreuzwegandacht (M) 16-17 Kirche, Beichtgelegenheit (P. Markus) 19.oo Kirche, Karfreitagliturgie (H) - Kantorei St. Martin 20-21 Kirche, Beichtgelegenheit (P. Hermann) KARSAMSTAG, 7. April: 9-11 Kolleg, Beichtgelegenheit (P. Martin) 9-11 Kirche, Beichtgelegenheit (P. Hermann u. P. Markus) 15.oo Kirche, Kinderandacht „Vom Einzug in Jerusalem bis zur Auferstehung“ (M) 21.oo Kirche, OSTERNACHTFEIER – für die Pfarrgemeinde (H) Taufe: Velummylum Immanuela OSTERSONNTAG, 8. April: 5.oo M.Rast, Osternachtfeier – für + Fam. Freiler; für + Eltern Böckl (M) 8.3o Lanzf, für + Gatten u. Vater Johann Schodl u. Verw. (Mt) für + Gatten Ernst Mühl u. Angeh.; für alle + der Fam. Roupec u. Cap 10.oo Kirche, OSTERHOCHAMT (Mt) Harmoniemesse (Haydn) Kantorei St. Martin für + Eltern Josef u. Anna Christenheit für + P. Franz Seifert SDS; für + Eltern Adolf u. Antonia Fally 10.15 Franzh, hl. Messe 10.3o M.Rast, für + Eltern Netzl; für + Ingrid Bruckner (H) für + Franz u. Theresia Girschka u. bds. Angehörige 19.oo Kirche, für + Fam. Gaunerstorfer u. Angeh.; für + Fam. Provaznik u. Angeh. (H) OSTERMONTAG, 9. April: 8.3o Ebendf, für + Egon Stachna; für + Fam. Karl Bloderer (M) für + Eltern Hugl u. Holzapfel 9.3o Kirche, für + Gatten Josef Kießling, Eltern u. Schw.Eltern (H) für + Wilhelmine Böhm u. Anna Meisel; für + Gattin u. Tochter Pölzl 10.15 Franzh, hl. Messe 10.3o M.Rast, für + Franz Bayer u. Angehörige (M) für + Anna Maria Kesselgruber; für + Isabella Hogl 19.oo Kirche, entfällt


Gedanken zur Karwoche sich treu sein können Ist deine Begeisterung palmsonntäglich? Oder bemühst du dich, deinen Worten treu zu bleiben? geben und nehmen können Ist dein Gemeinschaftssinn gründonnerstäglich? Oder bringst du dich nur ein, wo es unbedingt nötig ist? leiden können Ist dein Leid karfreitäglich? Oder verdrängst du Not und Tod aus deinem Leben? etwas aushärten können Ist deine Liebe karsamstäglich? Oder liebst du nur, solange es harmonisch ist? vertrauen können Ist deine Hoffnung österlich? Oder glaubst du nur, was du auch siehst? teilen können Ist dein Glaube ostermontäglich? Oder traust du dich nicht, ihn mitzuteilen?

Pfarrbrief 2012 - KW13  

Pfarrbrief 2012 - KW13

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you