Page 1

www.pfarremistelbach.at Nr. 25 – 17. Juli 2011 16. Sonntag im Jk „Lasst beides Wachsen bis zur Ernte.“ Mt 13,24-43 Liedfolge: 264-457-527,5-530,4-261-434-258

wenn die Zeit reif ist Die Ernte wird kommen, wenn die Zeit reif ist. Weizen und Unkraut werden bis dahin weiter wachsen. Das verwirrende Miteinander von Gut und Böse wird bleiben. Auch auf dem Acker des eigenen Lebens! Aber es bleibt auch die Hoffnung: Es wird reifen Weizen geben, der in die Scheune eingefahren wird.


DIE CHRISTOPHORUS-AKTION ist ein Impuls für christliche Solidarität – und eine Einladung zum Nachdenken und kurz innezuhalten: Wo war ich unterwegs? Wie viele Kilometer? Wie oft bin ich gefährlichen Situationen nur knapp entronnen? Waren meine Fahrten vertretbar im Hinblick auf die gefährdete Schöpfung? Ein ZehntelCent pro unfallfreiem Kilometer – unter diesem Motto bittet die MIVA um Ihren Beitrag für die Anschaffung von Missionsfahrzeugen in den ärmsten Regionen der Welt (ein Dankeschön für gesundes Heimkommen). Spendenschachteln sind bereitgestellt. So 24. Juli: bei allen Gottesdiensten So 24. Juli/11 Uhr Fahrzeugsegnung – auf dem Parkplatz beim Kolleg! PFARRCARITAS SPRECHSTUNDE Jeweils Dienstag im Pfarrzentrum: 10-11.30 Uhr - 26. Juli, 9. und 23. August

ZUM BINDEN VON KRÄUTERSTRÄUSSCHEN für die Kräutersegnung am 15. August lädt die Kath. Frauenbewegung herzlich ein: Montag, 8. Aug. – ab 15 Uhr in Lanzendorf bei Frau Gaß! 8. BIS 14. AUGUST WEINVIERTLER GLAUBENSWEG mit kurzen Impulsen und kreativen Angeboten am Vormittag im Bildungshaus Großrußbach und Pilgerweg durch die Regionen am Nachmittag. Thema aus dem Glaubensbekenntnis: „Ich glaube an den Heiligen Geist, die heilige, katholische Kirche“ Anmeldung und Information unter: Tel: 02263/6627 Teilnahme ganze Woche oder auch an einzelnen Tagen möglich. EIN ELEKTROHERD für eine Flüchtlingsfamilie wird gesucht – bitte in der Pfarrkanzlei melden! FLOHMARKT IN PAASDORF 6./7. August im Pfarrhof Abgabe für Flöhe: Mo, 1. bis Do, 4. August von 17-18.30 im Pfarrhof

Wir beten für die Verstorbenen: Adelheid Kohn, Maria Boran, Karl Hoffmann und Adolf Kral

ZWEI-WOCHENKALENDER vom 17. Juli bis 31. Juli 2011

SAMSTAG, 16. Juli: 19.oo Kirche, Vorabendmesse (Mt) SONNTAG, 17. Juli: 15. Sonntag im Jahreskreis hl. Messen: 10 Kirche (Mt), 10.15 Franzh, 10.3o MRast entfällt, 19 Kirche (M) Montag, 18. Juli: 19.oo Kolleg, Dank und Bitte Dienstag, 19. Juli: 19.oo Ebendf, für alle armen Seelen


MITTWOCH, 20. Juli: Hl. Margareta 8.15 Kolleg, für alle armen Seelen 16.oo Franzh, hl. Messe DONNERSTAG, 21. Juli: Hl. Laurentius von Brindisi 8.15 M.Rast, für alle armen Seelen 18.oo Kolleg, Gebetsabend FREITAG, 22. Juli: Hl. Maria Magdalena 19.oo Kolleg, für + Karoline Trestler; für + Berta Mliko u. Verwandte SAMSTAG, 23. Juli: Hl. Brigitta von Schweden 9-10 Kolleg, Beichtgelegenheit entfällt 9.3o Franzh, hl. Messe 14.oo Kirche, Trauung: Heindl Evi und Führer Andreas 19.oo Kirche, VAM für + Maria und Rudolf Wunder für + Ferdinand Heger; für + Josef Ludwig (M) SONNTAG, 24. Juli: 17. Sonntag im Jahreskreis „Als er eine besonders wertvolle Perle fand, CHRISTOPHORUS verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte sie.“ Mt 13,44-52 SAMMLUNG 10.oo Kirche, für + Eltern Anna u. Josef Christenheit (M) für + Gatten Hans und Verwandte 10.15 Franzh, hl. Messe 11.oo Kolleg, Fahrzeugsegnung auf dem Parkplatz 19.oo Kirche, für die Pfarrgemeinde (H) MONTAG, 25. Juli: Hl. Jakobus 19.oo Kolleg, für + Vater u. Großelt. Burmann; für + Rudolf u. Katharina Schrom für + Emil, Anna, Maria u. Ingrid Bruckner DIENSTAG, 26. Juli: Hl. Joachim und hl. Anna PFARRCARITAS 19.oo Ebendf, für + Günther Kraus SPRECHSTUNDE MITTWOCH, 27. Juli: 8.15 Kolleg, hl. Messe 16.oo Franzh, hl. Messe DONNERSTAG, 28. Juli: 8.15 M.Rast, für + Johann u. Maria Hömstreit 18.oo Kolleg, Gebetsabend FREITAG, 29. Juli: Hl. Marta von Betanien 19.oo Kolleg, für + Fam. Roupec u. Cap SAMSTAG, 30. Juli: Hl. Petrus Chrysologus 9-10 Kolleg, Beichtgelegenheit (P. Hermann) 9.3o Franzh, hl. Messe 14.oo Kirche, Trauung: Lechner Gudrun u. Reinhard 19.oo Kirche, VAM für die Pfarrgemeinde (R) SONNTAG, 31. Juli: 18. Sonntag im Jahreskreis „Alle aßen und wurden satt.“ Mt 14,13-21 10.oo Kirche, für + Vater Anton Riedl und Großeltern, für + Großeltern Breth für + Friedrich Judmaier, Eltern u.Schwiegerelt. (H) 10.15 Franzh, hl. Messe 11.oo Kirche Taufe: Nick Körbel, Lilly Bilek, Kiara Fath 19.oo Kirche, für + Mutter u. Bruder (R)


Zum Leben gehört mehr Ich glaube, zum Leben gehört mehr als Essen und Trinken, Wohlstand und Gesundheit. Ich glaube, zum Leben gehört mehr als Lehren und Lernen, Begreifen und Verstehen. Ich glaube, zum Leben gehört mehr als Lust und Befriedigung, Erfolg und Glück. Ich glaube, zum Leben gehört auch Vertrauen und Hoffen, Sich-Gedulden und Warten. Ich glaube, zum Leben gehört auch Angst und Aufhören von Angst, Trauer und Aufhören von Trauer. Ich glaube, zum Leben, das ich lebe, gehört der, der mir mein Leben gab: Gott ich danke dir! Amen. Aus: Beten durch die Schallmauer. Impulse und Texte.

Pfarrbrief Kalenderwoche 28 - 2011  

Pfarrbrief Kalenderwoche 28 - 2011