Page 1

ozeania Australien und Neuseeland

Reiseplaner Handbuch f端r Individualisten


ozeania Reisehaus

Inhaltsverzeichnis Vom Reisetraum zur Traumreise Die Reiseplanung Tipps und Tricks Ihr Vorteil – Ihr Gewinn Ferien – Reisen mit Vernunft Der Weg ist das Ziel Tourenvielfalt – Sie haben die Wahl Naturwunder Downunder Wetterkarte Australien Symbole in diesem Katalog und ihre Bedeutung

2 3 4–5 6 6–7 8 9 10–11 12 13

Australien Im aargauischen Fislisbach bei Baden, fernab der Hektik, steht unser Reisehaus. Nehmen Sie sich Zeit, sich hier von unseren Spezialisten ausführlich beraten zu lassen. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Reise frühzeitig zu planen. Profitieren Sie vom breitgefächerten Wissen der ozeania Reise-Designer, und melden Sie sich für eine persönliche Beratung an.

Hier finden Sie uns 3 km ab Autobahnausfahrt Baden West, Richtung Bremgarten 3 Minuten ab S-Bahn-Haltestelle Mellingen-Heitersberg Baden

Baden West Bremgarten

Zür ich

Bern

Einstieg Australien Australien – Ihr nächstes Abenteuer? Indigene Reiseerlebnisse Flugsafaris Reisen in Australien Geführte Touren Northern Territory – Top End Geführte Touren Northern Territory – Red Centre Geführte Touren South Australia Geführte Touren Victoria Geführte Touren Tasmania Geführte Touren New South Wales Geführte Touren Queensland Geführte Touren Western Australia Wandern, Reiten, Radeln, Paddeln Auf Schienen Auf dem Wasser Campervans und Motorhomes Selbstfahrer-Routen Mietwagen Unterkünfte in Australien Inselwelt Australien Wildnis-Oasen Beach-Oasen Stadthotels

14–15 16 18 19 20–21 22–23 24–25 26–27 28–29 30–31 32–33 34–35 36–38 40–42 43 44–47 48–51 52–54 55 56–57 58–61 62–66 68–70 71–73

Neuseeland

Fislisbach ozeania

Mellingen Mellingen-Heitersberg

Bremgarten

Bild Titelseite: Esperance Bay, Western Australia Impressum Idee und Planung: Team ozeania Fotos: Partner und Mitarbeiter von Ozeania Reisen AG Gestaltung/Produktion: CreaOcchio, Bad Zurzach und Ozeania Reisen AG Copyrights: Clare Walker, Ozeania Reisen AG

Einstieg Neuseeland Aotearoa – Das Land der langen, weissen Wolke Wetterkarte Regionen Reisen in Neuseeland Kurztouren Rundreisen Tages-Highlights Wandern, Reiten, Radeln, Paddeln Auf dem Wasser Campervans und Motorhomes Mietwagen Selbstfahrer-Routen Lodgen und Boutique-Hotels Stadthotels In unserem Katalog gelten personenbezogene Formulierungen für Frauen und Männer in gleicher Weise.

74–75 76 78 79 80 81 82–84 86–87 88–89 90–91 92–93 94 95–97 98–101 102–104


Australien


Neuseeland


Liebe Reisende, Seit Jahren bereisen wir Australien, Neuseeland und die Inselwelt der Südsee jährlich wieder und kehren jedes Mal mit erneutem Feuer für diese Destinationen zurück. Wir sind berührt von den endlosen Naturschönheiten, die es in Ozeanien zu entdecken gibt. Auf unseren unzähligen Reisen haben wir uns zu absoluten Reise-Designern entwickelt und ausgebildet. Ozeanien ist und bleibt unsere Passion. Wir möchten unser Wissen und unsere Begeisterung mit Ihnen teilen.

Hectors’ dolphin in Akaroa Harbour

© Dina Engel

Ozeanien soll Sie ebenfalls inspirieren. Nehmen Sie sich Zeit und kommen Sie zu einem persönlichen Beratungsgespräch nach Fislisbach/bei Baden. Nichts kann eine seriöse Vorbereitung ersetzen. Massgeschneiderte Lösungen für ein unvergessliches Reiseerlebnis sind unser Ziel. Unser Reise-Designer-Team wird Sie mit persönlichem Wissen kompetent, professionell, mit Begeisterung und Engagement beraten. steht für Qualität. Wir können auf langjährige Kontakte mit unseren Partnern vor Ort zurückgreifen, und wir stellen an diese Partner hohe Anforderungen in Sachen Service und Qualität. ozeania

Vertrauen Sie uns - ozeania ist vor, während und nach der Reise stets für Sie da. G´day - Kia Orana - Bula! Auf bald im ozeania Reisehaus! Clare Walker Geschäftsführerin Ozeania Reisen AG

1


Vom Reisetraum zur Traumreise ozeania – das sind wir – Spezialist mit jahrzehntelanger Erfahrung Wir sind ein motiviertes Team von Reiseprofis, die mehr wollen als bloss Reisen verkaufen. Die Länder Ozeaniens liegen uns am Herzen. Wir kennen diese Länder wie unsere Westentasche. Einige von uns haben dort gelebt und gearbeitet. Wir kennen nicht nur die Hotels und die Flughäfen, sondern vor allem das Land, die Natur, die Menschen und ihre Kultur und wir entdecken immer wieder neue Geheimtipps. ozeania ist ein kerngesundes unabhängiges Kleinunternehmen. Klein, aber fein. Seit dem Management Buy-Out per 1. Januar 2006 gehört die Ozeania Reisen AG zu 100% den vier langjährigen Mitarbeiterinnen und Reisefachfrauen Clare Walker (Hauptaktionärin), Yolanda Herzog, Ursula Erne und Hanny Geiser (Partneraktionärinnen). Heute kann vieles im Internet gefunden werden. Aber wie können Sie sicher sein, dass die schönen Bilder auf Ihrem Bildschirm wirklich der Realität entsprechen? Wie können Sie wissen, dass die Beschreibungen wirklich dem entsprechen, was Sie vor Ort vorfinden werden? Wir sind überzeugt, dass nichts die persönliche Erfahrung vor Ort oder ein tiefgründiges und breites Wissen von Insidern ersetzen kann. Wir verfügen über die wichtigen Informationen und ein immenses Wissen über «unsere» Destinationen, die oft nur im persönlichen Gespräch vermittelt werden können. Daher können wir auch im Detail auf Ihre Wünsche und Träume eingehen. Wir nehmen unseren Beruf sehr ernst – es ist unsere Aufgabe Ihre Reiseträume zur Traumreise werden zu lassen. Die Gesamtkoordination einer längeren und weiten Reise wird oft unterschätzt. Ohne Koordination werden oft hart erarbeitete Ferientage verschwendet, da man erst vor Ort Leistungen zu buchen versucht, nur um zu erfahren, dass diese bereits ausgebucht sind. Oder man wählt die falsche Jahreszeit und ist enttäuscht, weil Teile der Strassen geschlossen sind. Aus eigener Erfahrung sind wir überzeugt, dass eine solide Reiseplanung mit Spezialistenberatung für eine Ozeanien-Reise unerlässlich ist.

Unsere Qualitätsgarantie Aussie Specialists Im ozeania Reisehaus finden Sie qualifizierte und zertifizierte Aussie Specialists. Kiwi Specialists Im ozeania Reisehaus finden Sie qualifizierte und zertifizierte Kiwi Specialists.

ozeania Auszeichnungen Downunder International Tourism Export Awards, Australia 07/08: «Gewinner Schweiz – bester AustralienKatalog 07/08», «2. Platz Weltweit» – bester Australien-Katalog 07/08 (nur ein Punkt fehlte für Platz 1)! Downunder International Tourism Export Awards, Australia 06/07: «Gewinner Schweiz – bester AustralienKatalog 06/07». TOURISM NEW ZEALAND AWARDS 2005

GEWINNER SCHWEIZ BESTER NEUSEELAND KATALOG

2005: bester Neuseeland Katalog Schweiz 2006–2008: jeweils 2. Platz für den besten Neuseeland Katalog im gesamten deutschsprachigen Raum.

«Ecotourism» bedeutet einen ökologisch vertretbaren Tourismus. Bei Reiseerlebnissen gilt der primäre Fokus einer umweltverträglichen Reiseart und dem kulturellen Verständnis. Die Erhaltung der Natur, der Kultur und Tradition steht klar im Vordergrund. Einige unserer Australien-Angebote in diesem Reiseplanerhandbuch sind vom «Eco Certification Programm» ausgezeichnet und verifiziert worden. Diese Angebote garantieren ein authentisches «Ecotourism» Erlebnis.

Flexible Beratungszeiten Wir empfehlen Ihnen, mit uns einen Beratungstermin zu vereinbaren – damit wir Zeit haben, Sie ausführlich zu beraten. Auch am Samstag (10.00 bis 13.00 Uhr) und auf Wunsch bei Voranmeldung nach Feierabend sind wir für Sie da.

qualmark quality assured

Qualmark kennzeichnet professionelle und vertrauenswürdige Unternehmen der Tourismusbranche – von Unterkünften über Anbieter für Erlebnisreisen. Einige der NeuseelandAngebote in diesem Reiseplanerhandbuch haben sich nach dem Qualmark Programm auszeichnen lassen.

Ein Angebot für Individualisten Sie halten die neuste Ausgabe unseres Reiseplanerhandbuches Australien und Neuseeland in den Händen. Dieses Handbuch soll Ihnen als Individualreisenden dazu verhelfen, Möglichkeiten zu erkennen, die für Ihre Reise von berührender Bedeutung sein können. Das Angebot in diesen Ländern ist so gross, dass nicht alles in einem Handbuch Platz haben kann. Es ist auch nicht alles zu empfehlen, was auf dem Markt zu finden ist. Aus diesen Gründen und aus unserer langjähriger Erfahrung haben wir für Sie eine Kompilation von uns persönlich getesteten und besonders zu empfehlenden Reisemodulen zusammengestellt. Dieselbe Struktur haben wir in unseren drei weiteren Publikationen «Experience Oceania, die Sprache, das Land, die Kultur», «Reiseplaner Inselwelt der Südsee» sowie in unseren ozeania supremes (Australien, Neuseeland, Expeditionsseefahrten) und in der ozeania «pur»- Linie angewendet, welche wir Ihnen gerne auf Wunsch zusenden.

2

Preis-/Programmänderungen Bleiben ausdrücklich vorbehalten. Änderungen können jederzeit aufgrund der in unseren Allgemeinen Vertragsbedingungen (Abschnitt 4 ff.) vorgenommen werden. Aus der beiliegenden Preistabelle ersehen Sie die Preise in Lokalwährung und die derzeitige Umrechnung in CHF inkl. lokalen Steuern.

Die Reisebedingungen Für alle Angebote in diesem Handbuch gelten die allgemeinen Vertragsund Reisebedingungen der Ozeania Reisen AG, basierend auf der Empfehlung des Schweizerischen Reisebüroverbandes.


Die Reiseplanung Das Beratungsgespräch

Internet/E-Mail

Nichts kann ein gutes Beratungsgespräch ersetzen. Nehmen Sie sich Zeit, nach Fislisbach zu kommen, um zusammen mit uns Ihre Reise zu besprechen. Wir sind regelmässig unterwegs in Ozeanien und können Sie aus eigener Erfahrung beraten.

In Ozeanien finden Sie in allen grösseren Städten Internet-Cafés. Falls Sie eine kostenlose ozeaniamail.ch-Adresse möchten, bitten wir Sie uns dies bei Buchung mitzuteilen.

Der Reisetermin

ozeania Tipp

Nicht nur die ideale Reisezeit, sondern auch noch viele andere Faktoren beeinflussen die Wahl Ihres Reisetermins. Wegen der grossen klimatischen Unterschiede innerhalb der verschiedenen Regionen ist es grundsätzlich zu jeder Jahreszeit möglich, ein Reiseprogramm mit angenehmen klimatischen Voraussetzungen zusammenzustellen. Von Mitte Dezember bis Ende Januar sind in Australien und Neuseeland grosse Schulferien. In dieser Zeit sind sehr viele Einwohner und Touristen unterwegs und für viele Leistungen sind Vorausbuchungen unerlässlich. Es herrscht auch in anderen Monaten «Hochsaison», deshalb empfehlen wir insbesondere eine frühzeitige Planung Ihrer Reise. So können Enttäuschungen vermieden werden.

In separaten Kästchen finden Sie jeweils unsere persönliche Meinung zu einer Tour, Unterkunft oder einem lokalen Anbieter. Als Ozeanien-Spezialisten und -Fans erkunden wir jährlich auf unseren Rekognoszierungsreisen Australien, Neuseeland und die Inseln der Südsee, um «off the beaten track» Routen zu überprüfen, Mietwagen und Wohnmobile zu testen und für unsere Kunden empfehlenswerte Unterkünfte und Touren zu entdecken. Wir scheuen, wie Sie, den Massentourismus und möchten, dass Sie die wunderschöne Welt Ozeaniens als Individualist abseits der ausgetretenen Touristenpfade erleben können.

Reiseliteratur – Infothek

Reiseführer

Wir bieten Ihnen einen besonderen Service: Im ozeania Reisehaus finden Sie eine umfassende Bibliothek mit Ansichtsexemplaren aller gängigen Reiseführer und Landkarten Ozeaniens. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um in den Büchern zu blättern, so finden Sie die Ihnen zusagende Reiseliteratur.

Unter folgenden Adressen können Sie einen Reiseführer gratis erhalten. Diese von den offiziellen Tourismusbüros erstellten Führer enthalten Angaben über die einzelnen Regionen:

Das Reisebudget

Neuseeland: Tourism New Zealand www.newzealand.com

Auch das Budget ist ein wichtiger Faktor bei der Reiseplanung. Damit Sie eine Richtlinie berechnen können, wie hoch Ihre Reise gesamthaft zu stehen kommen wird, geben wir Ihnen nachfolgend eine Budgetierungshilfe, die auf eigenen Erfahrungen basiert (ohne Gebühren): Flugpreis + Transportkosten (Touren/Bus/Bahn/Cruise/Camper/Mietwagen/Flugsafari) + Tageskosten (Unterkunft/Essen/usw.) = Gesamtkosten Richtlinie Tageskosten: Touristenklasse ab CHF 180.– Gehobene Mittelklasse ab CHF 230.– Erste Klasse ab CHF 380.– Luxusklasse ab CHF 500.– Die Nebenkosten sind ähnlich wie bei uns.

Zahlungsmittel Wir empfehlen Ihnen eine gute Mischung verschiedener Zahlungsmittel. Unerlässlich ist eine Kreditkarte. Dabei bewähren sich die Mastercard und die VISA besonders. Auch mit der EC/Maestro-Karte können Sie an den Bancomaten Geld beziehen. Zusätzlich empfehlen wir ein wenig Bargeld in kleinen Noten für die ersten Tage. Für Reisende, die längere Zeit in Ozeanien bleiben, ist es ratsam, nach Ankunft bei einer lokalen Bank ein Konto einzurichten.

Australien:

Tourism Australia

www.australia.com

Heute in zwanzig Jahren « wirst du mehr enttäuscht sein über die Dinge, die du versäumt hast, als über die, die du getan hast. Also mach die Leinen los, verlass den sicheren Hafen, fang den Fahrtwind in deinen Segeln. Forsche. Träume. Entdecke. Mark Twain

» 3


Tipps und Tricks BBQ Grillieren auf offenem Feuer ist eine Freizeitleidenschaft in Australien und Neuseeland. Auf Campingplätzen und in Stadtparks gibt es häufig münzbetriebene Gas-Barbecues.

Benzin Benzin wird verbleit und unverbleit angeboten und per Liter verkauft. Sie können fast überall mit den gebräuchlichsten internationalen Kreditkarten bezahlen. In wenig besiedelten Regionen gilt die eiserne Regel, den Tank bei jeder sich bietenden Möglichkeit aufzufüllen.

Benzinpreise (ca. Angaben, Stand November 2008, pro Liter) Australien Neuseeland

Bleifrei: CHF 1.45 / Diesel: CHF 1.60 Bleifrei: CHF 1.65 / Diesel: CHF 1.25

Frauen alleine unterwegs Für alleinreisende Frauen gibt es in Ozeanien keine nennenswerten Schwierigkeiten. So gibt es auch mehr alleinreisende Frauen als Männer in Australien, Neuseeland und der Südsee. Trotzdem raten wir, die allgemein gültigen Verhaltensregeln auch in Ozeanien nicht ausser Acht zu lassen.

Linksverkehr In Ozeanien fährt man links – das Steuer ist rechts. Alles nur eine Sache der Gewohnheit. Sollten Sie mit der Umstellung Mühe bekunden, wirkt ein kleiner Pfeil auf der Frontscheibe in Richtung Strassenrand oft Wunder.

Medizinische Versorgung In Australien und Neuseeland ist die medizinische Versorgung hervorragend, aber – besonders in Australien – auch sehr teuer. Setzen Sie sich früh genug vor Abreise mit uns sowie mit Ihrer Krankenkasse oder Versicherung in Verbindung, um Ihren Schutz entsprechend anzupassen.

Reisebegleiter BYO Bei Restaurants ohne Alkohol-Lizenz findet man den Hinweis BYO (Bring Your Own): den eigenen Wein oder sonstige Alkoholika mitzubringen, ist dort üblich (eine kleine Zapfengebühr wird meistens erhoben).

Nach Ihrer definitiven Buchung erhalten Sie als wertvolle Vorbereitungshilfe gratis unseren Reisebegleiter mit vielen wertvollen Insidertipps. Wir empfehlen Ihnen, diese auf die Reise mitzunehmen.

Reisedokumente Eile mit Weile Wir empfehlen Ihnen dringend, an Ihrem Zielort nicht sofort nach Ankunft ein Fahrzeug zu übernehmen. Lassen Sie sich Zeit, um sich vom anstrengenden Flug zu erholen. Gerne reservieren wir für Sie am Ankunftstag ein Hotelzimmer.

Fahren in der Nacht Fahrten in der Nacht sollten Sie unbedingt vermeiden. In dieser Zeit sind die Tiere am aktivsten und überqueren die Strasse oft ohne Vorwarnung. Ausserdem blendet die Sonne frühmorgens und spät am Nachmittag sehr stark.

Familienferien Australien und Neuseeland sind ideale Destinationen für Familien. Die erstklassige Infrastruktur macht das Reisen einfach. Die Flug- und Busverbindungen sind gut und auch die Strassen lassen nichts zu wünschen übrig. Impfungen, ausser Starrkrampf und Kinderlähmung, werden nicht benötigt und die medizinische Versorgung ist vorbildlich.

Kopieren Sie vor Abreise alle Ihre Dokumente wie Pass, Fahrausweis usw. und bewahren Sie diese getrennt von den Originalen auf. Bei Verlust können Sie damit viele Unannehmlichkeiten vermeiden.

Rucksack oder Koffer? Die Art Ihres Gepäckstückes hängt von der Art Ihres Reisens ab. Wollen Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln reisen, so empfehlen sich KofferRucksäcke oder Rucksäcke mit Innengestell. Koffer oder Reisetaschen sind für Reisen mit dem eigenen Fahrzeug geeignet (Achtung: Koffer sind für gewisse Camper und 4x4-Camper nicht geeignet). Nehmen Sie neben dem Hauptgepäckstück immer auch einen kleinen Tagesrucksack mit – die meisten Safari-Unternehmen haben für Outback-Touren eine Gepäckbeschränkung.

Telefon In Australien und Neuseeland können Sie Ihr Mobiltelefon benützen. Die Abdeckung ist entlang der Küste und in allen Städten sehr gut. Informieren Sie sich vorgängig, welcher lokale Roamingpartner die günstigsten Tarife anbietet. Mehr Infos auf der Homepage Ihres Anbieters.

Flugreise Mit einer möglichst direkten Flugverbindung vermeiden Sie unnötigen Umsteigestress! Wir können Ihnen im Flugzeug, je nach Fluggesellschaft, gute Sitzplätze vormerken.

Fotografieren Filme und Videokassetten gibt es in Ozeanien fast überall zu kaufen. Mit leicht höheren Kosten als daheim ist aber zu rechnen. Sie können die Filme auch gleich im Land entwickeln lassen. Die Qualität ist gut und meist erhalten Sie die Fotos noch am gleichen Tag. Für Digitalkameras empfehlen wir genügend grosse Datenchips mitzunehmen! Die Fotografiermöglichkeiten sind unendlich. Tipp: Nach Möglichkeit empfehlen wir aus eigener guter Erfahrung einen Polarisations-Filter mitzunehmen. Dies bringt vor allem während der Mittagszeit gute Ergebnisse!

4

Tipp: Kaufen Sie sich für nationale und internationale Telefonate eine Phone-Card. Mit dieser Telefonkarte können Sie von allen Telefonzellen, Hotelzimmern, etc. über eine codierte Nummer anrufen. Für AUD 20.– haben Sie – je nach Anbieter – 90 oder mehr Minuten Gesprächsguthaben nach Europa! Und für Neuseeland kostet die Gesprächsminuten nur ca. NZD 0.10!

Trinkgelder Trinkgelder werden in Ozeanien grundsätzlich nicht erwartet. Besonders guter Service kann aber selbstverständlich honoriert werden.

Unterkünfte Hotel- und Motelzimmer in Australien und Neuseeland und oft auch in der Südsee sind grösser als in Europa. Meistens sind sie mit zwei grossen Doppelbetten ausgestattet. Viele Hotels bieten zudem spezielle


Familienzimmer und Zimmer mit Verbindungstüren. Die meisten Hotelzimmer in Ozeanien verfügen über einen Wasserkocher, um Kaffee oder Tee zuzubereiten (inkl. Tassen und Pulver/Teebeutel).

Versicherung

Eine Annullations- und Extrarückreisekostenversicherung ist bei Ozeania Reisen AG obligatorisch. Sollten Sie Ihre Reise infolge Krankheit, Todesfall in der Familie oder Unfall nicht antreten oder frühzeitig abbrechen müssen, übernimmt diese Versicherung die fälligen Annullationsspesen und Mehrkosten. Wir schliessen diese Versicherung gerne für Sie ab, falls Sie keine eigene Deckung besitzen. Verlangen Sie unsere ElviaReiseversicherungs-Dokumentation.

● ●

Visum Für die Einreise in Australien, Neuseeland und die meisten Inseln der Südsee brauchen Schweizer einen Reisepass, der noch 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Australien: Bei einem Ferienaufenthalt bis zu 3 Monaten genügt ein Touristenvisum, das wir Ihnen direkt ausstellen können. Für längere Ferienaufenthalte benötigen Sie ein Visum, für das Sie einen schriftlichen Antrag an die Botschaft senden müssen. Die entsprechenden Informationen erhalten Sie von uns. Neuseeland: Für Ferienaufenthalte bis zu 3 Monaten ist kein Visum notwendig. Bei einem längeren Ferienaufenthalt benötigen Sie ein Touristenvisum. Wir holen die Visa gerne für Sie ein. Die Kosten werden separat und nach Aufwand verrechnet. Fragen Sie uns in der Beratung nach den genauen Bestimmungen für die einzelnen Länder sowie für allfällige Stopover-Destinationen!

Für Selbstfahrer,... ... die mit dem Geländefahrzeug abseits der geteerten Strassen unterwegs sind

Reise Tipps: Viele Menschen bereisen Strecken wie die Gibb River Road oder die Kalumburu Road. Gewöhnlich ist dies gefahr- und problemlos. Wenn Schwierigkeiten auftauchen, ist dies meist darauf zurückzuführen, dass: a) kein 4x4 Fahrzeug benutzt wird b) die Geschwindigkeit zu hoch ist c) das Fahrzeug überladen ist. Fahren Sie langsamer. Zu schnelles Fahren ist die Ursache Nummer eins für Unfälle in den Regionen abseits der Teerstrassen. Denken Sie daran: medizinische Hilfe ist meist einige Stunden oder sogar Tage entfernt! Fahren Sie nicht nach dem Eindunkeln oder Nachts! Erkundigen Sie sich jeweils vor Antritt der Strecke bei den Visitor-Büros, um die aktuellen Updates bezüglich Strassenzustand, Tankstellen und Unterkunftsoptionen in abgelegenen Gebieten zu erhalten.

Nicht vergessen: ●

● ●

Ihre Mithilfe zur Erhaltung der Natur und Umgebung: ●

● ● ●

Bringen Sie Ihren Abfall zu den dafür vorgesehenen Entsorgungsstellen (bitte nicht vergraben). Der Geschirrabwasch und die Körperhygiene sollten mindestens 50 m weg von Wasserstellen erfolgen. Das gebrauchte Wasser sollte danach verteilt ausgeschüttet werden. Benutzen Sie möglichst wenig Seife und Abwaschmittel. Benutzen Sie WC-Papier und Produkte, die umweltfreundlich sind. Vergraben Sie Exkremente mindestens 10 cm tief und mindestens 100 Meter von Campingplätzen und Wasserstellen entfernt.

Nehmen Sie für das Camp-Feuer kein abgestorbenes Holz, das noch immer an einem lebenden Baum angewachsen ist. Nehmen Sie nur gefallenes Holz mit, denn es täuscht: tot aussehende Bäume und Pflanzen leben meist noch! Falls Feuerstellen überhaupt erlaubt sind, machen Sie kleine Feuerstellen und lassen Sie diese nie unbeaufsichtigt. Benutzen Sie bereits gegebene Feuerstellen. Verbrennen Sie nie Plastik und lassen Sie nie verbrannten Abfall zurück. Richten Sie sich nach den Restriktionen von Feuerstellen und HolzSammelstellen. Es ist Pflicht, dass Sie alle brennbaren Materialien im Umkreis von 3 Metern um eine Feuerstelle wegräumen. Schütteln Sie Ihre Campingausrüstung beim Zusammenpacken immer sehr gut aus und achten Sie darauf, dass keine Pflanzensamen und -teilchen mehr daran haften (vor allem an Bodentüchern und Matten). Berühren Sie NIEMALS Aboriginal-Malereien mit Ihren Fingern, denn das Körperfett daran zerstört diese fragilen Bilder. Leider passiert dies allzu oft.

Überprüfen Sie vor der Abfahrt immer mit den örtlichen Tourist- und Visitor-Büros die Strassenverhältnisse, die Verfügbarkeit von Benzin/ Diesel und ob Destinationen für Reisende offen sind. Nehmen Sie genügend Reserven an Treibstoff, Trinkwasser und Esswaren sowie Ersatzreifen (wir empfehlen 2 Ersatzreifen) und Ersatzteile mit, je nach Strecke. Die Regionen abseits sind Vieh-Land! Seien Sie darauf vorbereitet, für Rinder anzuhalten und fahren Sie nicht im Dunkeln. Ein umfangreiches Erste-Hilfe-Set ist sehr wichtig. Insekten wie Mücken und Fliegen können in gewissen Regionen sehr lästig werden. Nehmen Sie Mosquito-Netze und Antimückenmittel mit. Seien Sie jedoch der Umwelt zuliebe sparsam beim Gebrauch von Sprays und sonstigen chemischen Mitteln. Bevor Sie Aboriginal-Gebiete besuchen und bereisen können, müssen Bewilligungen eingeholt werden (normalerweise in den Visitor-Büros erhältlich). Die fälligen Eintrittsgebühren können meist direkt vor Ort bezahlt werden. Diese Gelder werden wieder in die Erhaltung der Region investiert. Nehmen Sie auch Bargeld mit. Nicht alle abgelegenen, kleineren Örtchen verfügen über Kreditkarten- oder EC-Maestro-Karten-Einrichtungen.

5


Ihr Vorteil – Ihr Gewinn Unser Service: ● Professionelle Beratung dank langjähriger Erfahrung und persönlichem Wissen vor Ort ● Insider Tipps ● Flexible Beratungstermine auf Voranmeldung ● Aktuelle Marktpreise ● Reiseliteratur Empfehlungen und Ansichtsexemplare in der Infothek im ozeania Reisehaus ● Sprachreiseplaner mit Backpacker- und Flashpacker-Know how ● Reiseplaner Inselwelt der Südsee ● ozeania Service – vor, während und nach der Reise Bei Buchung eines ozeania Reisearrangements erhalten Sie: ● Ausführliche Reisedokumentation mit Dokumenten-Mappe ● Reise-Adapter ● Reisebegleiter-Heft mit Reisetipps ● Länderinformationen ● Discount-Voucher für Gemtec Opale in Australien ● Reiseführer (je nach Buchungsumfang) ● Strassenatlas oder Karte (je nach Buchungsumfang) ● ozeania Überraschung vor Ort (je nach Buchungsumfang)

Wenn Sie bei ozeania eine Reise nach Australien, Neuseeland oder in die Südsee buchen, (f)liegen Sie goldrichtig!

Ferien – Reisen mit Vernunft Es gibt heute wenige Orte auf der Erde, wo sich die Natur noch selber überlassen ist. Ozeanien gehört zu diesen Orten! Bitte helfen Sie mit, Ozeanien vor einer touristischen Entwicklung, wie sie im Mittelmeeroder Alpenraum stattfindet, zu bewahren. Beim Betreten, Befahren und Bewundern der Natur. Bei der Wahl der Einkäufe für Proviant, Lebensmittel und Souvenirs. Beim Umgang und Verhalten gegenüber Fauna und Flora. Denn die Natur braucht uns nicht. Wir aber die Natur – zum Leben.

Tourismus mit Zukunft

Eine Reise nach Ozeanien sollte mindestens drei Wochen dauern – jede Woche mehr ist besser. Der Flugverkehr belastet die Umwelt besonders stark. Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Reisedistanz und Reisedauer ist darum eine Frage der ökologischen Vernunft.

Das Ziel ist eine auf allen Ebenen verstärkte Information und Sensibilisierung der Verantwortlichen und der Reisenden. Als Mitglied des Schweizer Reisebüro-Verband (SRV) setzen wir uns aus Überzeugung weltweit für einen verantwortungsvollen Tourismus ein. Darunter verstehen wir: ● Respekt gegenüber der lokalen Bevölkerung, deren Kultur und Religion ● Schutz der Kinder vor Gewalt und Ausbeutung ● Rücksichtsvoller Umgang mit der Natur ● Berücksichtigung der lokalen Dienstleistungen und Produkte ● Tourismus als Beitrag zur Völkerverständigung ● Massvoller Umgang mit Wasser und Energie ● Sensibilisierung bei der Wahl von Reiseziel und Transportmittel Dafür engagieren wir uns!

Reiseart

myclimate – Klimawandel

Weniger ist mehr. Versuchen Sie nicht, in möglichst kurzer Zeit möglichst viel zu sehen. Bleiben Sie lieber an Orten, die Ihnen gefallen, etwas länger, und lassen Sie andere ganz weg. Setzen Sie Prioritäten. Benutzen Sie während Ihrer Reise auch öffentliche Verkehrsmittel wie Eisenbahn und Bus. Davon profitiert nicht nur die Umwelt, sondern Ihre Reise wird abwechslungs- und erlebnisreicher.

«Der grösste Teil der beobachteten globalen Erwärmung der letzten Jahrzehnte ist mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auf die vom Mensch verursachten Treibhausgasemissionen zurückzuführen». Dies ist die Kernaussage des neusten Berichtes des Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) und entspricht einem weltweiten wissenschaftlichen Konsens.

Reisedauer

6


Falls die Treibhausgasemissionen auf dem heutigen Niveau bleiben oder weiter ansteigen, verursachen sie einen zukünftigen Klimawandel, der den im 20. Jahrhundert beobachteten bei weitem übertreffen könnte. Für dieses Szenario rechnet der aktuelle Wissenstandsbericht des IPCC mit folgenden Konsequenzen. ● Für die nächsten 20 Jahre ist mit einer globalen Erwärmung von 0.2°C pro Jahrzehnt zu rechnen. ● Diverse klimatische Extremereignisse (Hitzewellen, Starkniederschläge) werden wie schon im 20. Jahrhundert weiter an Häufigkeit und Intensität zunehmen. Angesichts dieser Szenarien folgert der Chefökonom der Weltbank und Berater der britischen Regierung Nicholas Stern in seinem 2006 veröffentlichen Bericht über die wirtschaftlichen Aspekte des Klimawandels: ● Die Kosten für die Stabilisierung des Klimas sind erheblich, aber tragbar; Verzögerungen wären gefährlich und viel teurer. ● Der Klimawandel könnte sehr ernsthafte Einflüsse auf Wachstum und Entwicklung haben. Als Reiseveranstalter kann auch ozeania einen Beitrag leisten: Wir sind myclimate-Mitglied und empfehlen Ihnen ein myclimate-Flugticket zu kaufen. Mit dem Kauf eines myclimate-Tickets kompensieren Sie die schädlichen Auswirkungen Ihres Fluges auf das Klima. Dieselbe Menge Emissionen, die Ihr Flug verursacht, wird in einem Klimaschutzprojekt eingespart. Das myclimate-Ticket kann zusätzlich zum Flugticket bei ozeania gekauft werden. Gerne geben wir Ihnen weitere Informationen dazu.

Ocean Care – Delfinarien Delfine faszinieren den Menschen seit Urzeiten. In alten Kulturen wurden sie oft als Götterboten verehrt. Auch heute ist ihre aussergewöhnliche Wirkung auf uns ungebrochen – zahlreiche Menschen hegen den Wunsch, mit Delfinen in Kontakt zu treten. Delfinarien boomen deshalb weltweit. Vergessen werden dabei die Folgen für die Tiere. Der Besuch von Delfinarien und anderen Anlagen, die Delfine in Gefangenschaft halten, ist aus der Sicht des Tier- und Artenschutzes nicht empfehlenswert – dieser Ansicht sind wir von ozeania auch. Das Beobachten von frei lebenden Delfinen ist ein faszinierendes Naturerlebnis, welches heute durch eine Vielzahl von «Whale and Dolphin

Watching»-Angeboten auch erlebbar gemacht wird. Verantwortungsvoll praktiziert, bieten diese die Gelegenheit, das natürliche Verhalten der Tiere zu beobachten und gleichzeitig ihre Würde zu respektieren. Wir beraten Sie gerne über diese Möglichkeiten. Ozeania Reisen AG unterstützt die Tätigkeiten der Ocean Care und ist Mitglied.

EDA-Reisehinweise Das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA veröffentlicht regelmässig Informationen über Länder, in denen allfällige sicherheitspolitische oder andere höhere Risiken bestehen. Diese Reisehinweise können über die Internet-Website des EDA (www.eda.admin.ch) abgerufen werden.

Der Schweizerische Reisebüro-Verband (SRV) Der SRV ist die Branchenorganisation der Reisebüros in der Schweiz. Professionalität sowie kompetentes und fachlich geschultes Personal sind die Markenzeichen eines Verbandsmitgliedes. Jedes SRV-Mitglied garantiert die Sicherheit der Kundengelder durch die Mitgliedschaft beim Garantiefonds der Schweizer Reisebranche oder durch eine andere, dem Gesetze genügende Absicherung der Kundengelder (www.srv.ch). Das SRV-Signet bürgt für ein qualifiziertes Reisebüro. Ozeania Reisen AG ist dabei.

Garantiert hin und zurück! Reisegarantie – das heisst für Sie konkret: – Das Unternehmen wird professionell von ausgebildeten Fachkräften mit Berufserfahrung geführt. – Es verfügt über eine gesunde finanzielle Basis und eine seiner Tätigkeit angemessenen Haftpflichtversicherung. – Ihr einbezahltes Reisegeld, und damit auch Ihre Rückreise, sind im unerwarteten Fall der Insolvenz Ihres Reiseunternehmens gesichert. Reisegarantie (www.garantiefonds.ch) gibts nur in geprüften Reisebüros. Ozeania Reisen AG ist dabei.

7


Der Weg ist das Ziel Die Flugroute

Internet vs. Reisebüro

Via Asien oder Südpazifik? Oder sogar rund um die Welt? Möglichst direkt oder mit Unterbrüchen? Sie haben die Wahl. Teilen Sie uns Ihre Wünsche betreffend Flugroute und Stopover-Orte mit, und wir stellen für Sie das ideale Flugprogramm zusammen. Um Ihnen eine Idee zu geben, finden Sie hier einige Beispiele, wie Ihr Flug nach Ozeanien aussehen könnte.

Besonders bei langen Flugreisen, wo Sie verschiedene Zeitzonen durchfliegen, können Zeitverschiebungen einen Einfluss auf bereits gebuchte Landleistungen haben. Falls Sie die Flüge bei uns zusammen mit Ihrem Landarrangement gebucht haben (mit Ausnahme von Meilentickets), übernehmen wir im Falle von Flugplanänderungen der Airlines, kostenlos die Gesamtkoordination und Umbuchung der Leistungen, damit diese wieder aufeinander abgestimmt sind. Falls Sie Ihre Flüge direkt bei der Airline, im Internet oder woanders gebucht haben, und es werden Umbuchungen der Landleistungen infolge von Flugplanänderungen notwendig, müssen wir gemäss unseren Vertragsbedingungen die Umbuchungsspesen verrechnen.

Stopover Eine Flugreise nach Australien oder Neuseeland dauert je nach Verbindung 19 bis 24 Stunden. Mit einer oder mehreren Unterbrechungen kann Ihre Reise auf eine sehr interessante Art gestaltet werden, sei es für einen Kultur- oder einen Badeferien-Aufenthalt in den Ländern Asiens oder auf einer Insel der Südsee. Eine ideale Art, Ihre Reise mit anderen Wunschdestinationen zu verbinden!

Inlandflüge Die Distanzen innerhalb von Australien sind so riesig, dass es sich oft lohnt, eine oder mehrere Strecken zu fliegen. Europäer profitieren beim Kauf eines internationalen Flugtickets von günstigen Inlandflugpreisen. Anhand Ihrer Reisewünsche beraten wir Sie gerne über die für Sie bestmögliche Variante. Auch in Neuseeland gibt es ein sehr gut ausgebautes Inlandflug-Streckennetz.

Unsere Partner-Airlines Nachfolgend finden Sie eine kleine Auswahl an Routenvariationen (Änderungen vorbehalten). Es gibt unendlich viele Möglichkeiten! Jede Airline hat ihre Vorteile. Wir helfen Ihnen gerne bei der Planung.

Qantas Fliegt nach Australien und Neuseeland via Asien und USA.

Flugpreise Die Flugpreise variieren nach Strecke, Flugklasse (Economy, Business oder First) und nach der Reservationsklasse. Je günstiger der Tarif, umso restriktiver sind die Bedingungen. Wir Spezialisten finden für Ihre Reise die bestmögliche Flugverbindung und das optimale Flugrouting. Der Tarifdschungel ist dicht, Änderungen passieren oft täglich, tariflich wie auch flugplanmässig. Bei solch langen Reisen, bei denen Sie durch verschiedene Zeitzonen reisen und die Datumsgrenzen überfliegen, müssen Flug und Landleistungen jeweils übereinstimmen. Es ist deshalb unabdingbar, diese zwei wichtigen Komponenten zusammenhängend und von einer Hand organisieren zu lassen.

Routenbeispiel: Zürich – Frankfurt – Singapore – Darwin/Cairns – Hongkong – Frankfurt – Zürich

Air New Zealand Fliegt nach Neuseeland und in die Südsee via Asien, Australien und die USA.

Routenbeispiel: Zürich – London – Los Angeles/San Francisco – Auckland/Christchurch/Auckland – Nadi oder Rarotonga oder Papeete – Los Angeles – London – Zürich

8

Singapore Airlines Fliegt nach Australien und Neuseeland via Singapore.

Routenbeispiel: Zürich – Singapore – Auckland/Christchurch – Singapore – Zürich


Tourenvielfalt – Sie haben die Wahl Möchten Sie sich während Ihrer Reise mal zurücklehnen, Zeit haben, sich ganz der neuen Umgebung hingeben? Wollen Sie Ihre Kenntnisse über Naturereignisse, Tiere, Pflanzen, Vogelarten, Kultur, Geschichte und die dort lebenden Menschen vertiefen? Suchen Sie eine Reise, auf der Sie von einem begeisterten Reiseleiter in Gebiete geführt werden, die Sie auf eigene Faust nicht finden oder erleben könnten? Wenn Sie nur eine dieser Fragen mit ja beantworten, dürfen eine oder mehrere geführte Kurztouren in Ihrem Reiseprogramm nicht fehlen.

Während der Planung Ihrer Reise sollten Sie nachfolgende Überlegungen einbeziehen: ●

Die Auswahl ist riesengross. Wir Spezialisten haben unsere Auswahl mit grösster Sorgfalt für Sie getroffen, basierend auf unserer jahrelangen Erfahrung. Es sind Touren, die wir mit 100%-iger Überzeugung und Begeisterung empfehlen können. Es sind keine «nullachtfünfzehn» Touren, bei denen Sie in kürzestmöglicher Zeit und in grossen Bussen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten abgrasen. Es sind Touren mit höchstem Erlebniswert, persönlichem Service, top ausgebildeten Reiseleitern. Es sind Touren, an die Sie begeistert zurückdenken, von denen Sie lange inspiriert bleiben und begeistert nach Hause zurückkehren werden. Lassen Sie sich von unseren Reise-Designern beraten – wir stellen Ihnen Ihr massgeschneidertes Reiseerlebnis zusammen.

Wer nicht selber fährt, kann viel mehr aufnehmen. Dadurch ist nicht nur der Erlebniswert höher, sondern auch der Erholungsfaktor. Die Flexibilität bei einer Kleingruppen-Reise ist sehr hoch (Zeit zum Fotografieren, Routenanpassungen nach Wunsch und Möglichkeiten, Wissenserweiterung durch geschulte Reisebegleiter etc.). Es gibt überall lokal geführte Touren, die vorteilhaft von hier aus reserviert werden können. Bei geführten Touren gehen keine wertvollen Ferientage verloren, wenn im Voraus bereits geplant und organisiert wird. Das Wissen, das Sie von einem begeisterten und kompetenten Reiseleiter vermittelt erhalten, ist nicht vergleichbar mit Informationen aus dem Reiseführer. Sie erfahren bedeutend mehr über Land und Leute und erleben Ihre Reise intensiver. Sie haben die Möglichkeit einheimische wie auch internationale Bekanntschaften zu machen. Dies ist eine weitere Bereicherung des Tour-Erlebnisses. Es besteht die Möglichkeit, die Reise teilweise als Selbstfahrer und teilweise geführt zu organisieren. Unsere Erfahrung zeigt, dass die Kosten für eine Tour oft nicht höher sind als bei einer Selbstfahrerreise. Wenn Sie selbst fahren, fallen Kosten an für Essen, Ausflüge, Nationalpark-Eintrittsgebühren, Campingplatzgebühren, Hotelübernachtungen etc. – diese sind bei einer Tour bereits im Preis eingerechnet. Sie können also Ihre Reise genauer kalkulieren.

9


Naturwunder Down Under

10


Die Millionen Jahre lange Isolation Australiens und Neuseelands wirkte sich tiefgreifend auf die Fauna und Flora aus. Es konnten sich dort Tiere und Pflanzen entwickeln, die nirgendwo sonst auf der Welt zu finden sind. Betrachtet man die Säugetiere Australiens, wird die Sonderstellung der australischen Fauna besonders deutlich. Alle sind behaart, warmblütig und gebären Junge, die gesäugt werden. Zu den Säugern gehören die Beuteltiere (z.B. Koala, Wombat, Opossum sowie Springbeutler von Rotem Riesenkänguru über Wallaby bis zu den kaninchengrossen Bürstenschwanzkängurus und Quokkas) und – als besondere Exoten – die eierlegenden Säugetiere (Schnabeltier, Ameisenigel). Das Aussehen und die Lebensgewohnheiten geben Australiens Reptilien eine besondere Stellung in der Tierwelt, aber auch in den Sagen der Aboriginals. Vom friedlichen, kleinen Dornenteufel bis zum angriffslustigen, riesigen Leistenkrokodil finden sich Echsen in fast jeder Grösse. Einige der giftigsten Schlangen kommen in Australien vor – da ist es beruhigend zu wissen, dass sie scheu sind und den Menschen nach Möglichkeit ausweichen. Und auch die Amphibien sind zahlreich vertreten. Die Vogelwelt ist so verschiedenartig wie das Land: ob gross und flugunfähig (Emus, Kasuare) oder bunt und laut wie die zahlreichen Vertreter der Papageienarten – Vögel kommen überall vor. Der Wellensittich stammt übrigens vom Fünften Kontinent. Die im Süden brütenden putzigen Zwergpinguine können allabendlich bei ihrem «Landgang» beobachtet werden.

Von Pflanzen werden Sie fast immer umgeben sein: auf einem Spaziergang durch die Vororte, während einer Wanderung im Regenwald, auf einem Bushtrip durch die Wildblumen-Felder von Western Australia und sogar im trockenen Outback. Eine artenreiche Pflanzenwelt, so alt wie Dinosaurier, machen Neuseeland und Australien einzigartig. Und trotz des Einflusses des Menschen gibt es hier noch immer faszinierende Kreaturen zu entdecken.

Freude am « Schauen und Begreifen ist die schönste Gabe der Natur. » Albert Einstein

In den Gewässern um Australien tummelt sich eine Vielzahl von Tieren: Wale, Delfine, Robben, Schildkröten und natürlich die farbenfrohen Fische der Korallenriffe. In Neuseeland konnten sich als einzige Landsäuger lediglich zwei Fledermausarten ansiedeln, die anderen Säugetiere wurden eingeführt und gefährden heute vielfach die einheimischen Vogelarten. Da den Vögeln keine Raubtiere gefährlich werden konnten, wurden viele Arten flugunfähig. Der bekannteste Vertreter ist sicher der Kiwi. Daneben finden sich zahlreiche grössere und kleinere Arten wie Keas, Kakapos, Kokakos, Takahes, die streng geschützt sind. Schlangen gibt es keine in Neuseeland, dafür die Brückenechse und den tagaktiven Grünen Gecko als Vertreter der Reptilien. Die Küstengewässer werden von Robben, Walen und Delfinen bevölkert.

11


Wetterkarte Durchschnittliche Temperaturen (in Celsius); Niederschlagsmenge in mm

Sommer Jan Feb

Herbst Mrz Apr

Mai

Winter Jun

Jul

Aug

Fr端hjahr Sep Okt

Sommer Nov Dez

ADELAIDE Max. Min. Regenmenge

29 17 19

29 17 8

26 15 33

22 12 47

19 10 68

16 8 5

15 7 84

17 8 67

19 9 58

22 11 44

25 14 28

27 16 28

ALICE SPRINGS Max. Min. Regenmenge

36 21 36

35 21 42

32 17 37

28 13 14

23 8 17

20 5 15

19 4 16

22 6 12

27 10 8

31 15 21

33 18 26

35 20 37

BRISBANE Max. Min. Regenmenge

29 21 171

29 21 177

28 19 152

26 17 86

23 13 84

21 11 82

20 10 66

22 10 45

24 13 34

26 16 102

28 18 95

29 20 123

CAIRNS Max. Min. Regenmenge

31 24 413

31 24 435

30 23 442

29 22 191

28 20 94

26 18 49

26 17 28

27 18 27

28 19 36

29 21 38

31 22 90

31 23 175

DARWIN Max. Min. Regenmenge

32 25 409

31 25 353

32 24 311

33 24 97

32 22 21

30 20 2

30 19 1

31 21 7

32 23 19

33 25 74

33 25 143

33 25 232

HOBART Max. Min. Regenmenge

22 12 48

21 12 40

20 11 47

17 9 53

14 7 50

12 5 56

11 4 54

13 5 52

15 6 52

17 8 63

19 9 56

20 11 57

MELBOURNE Max. Min. Regenmenge

26 14 48

26 14 47

24 13 52

20 11 57

17 8 58

14 7 49

13 6 50

15 7 59

17 8 59

20 9 66

22 11 60

24 13 59

PERTH Max. Min. Regenmenge

30 18 8

30 18 12

28 17 19

25 14 45

21 12 123

19 10 184

17 9 173

18 9 136

20 10 80

21 12 54

25 14 21

27 16 14

SYDNEY Max. Min. Regenmenge

26 18 103

26 19 113

25 17 134

22 15 126

19 11 121

17 9 131

16 8 101

18 9 81

20 11 69

22 13 79

24 16 83

25 17 78

12


Symbole in diesem Katalog und ihre Bedeutung Besonderer ozeania Tipp

Baden/Schwimmen

Exklusive Angebote mit sehr hohem Erlebniswert. Besonderer ozeania Tipp

Schnorcheln

Der Erlebniswert ist einzigartig!

Tauchen

Luxuriöse, 4 bis 5 Sterne-Unterkunft

Segeln und Surfen

Erstklassige Unterkunft

Golf

Unterkunft mit Charme: mal historische Häuser, mal moderne Eleganz

Seelöwen

Mittelklassige Unterkunft

Wale und Delfine

Bed & Breakfast Unterkunft

Pinguine

Safari-Zelt-Unterkunft mit richtigen Betten, oft auch mit eigener DU/WC

Mountain Biken

Camping-Unterkunft

Kajaken

Wellness-Oase

Rundflug/Flugtransfer

Deutsch geführte Reise/Deutsch sprechendes Personal

Rundflug/Heli-Transfer

Gourmet-Erlebnisse

Reiten

Weinanbau in der Region oder auserlesene Weine

Natur

Aktivitäten wie Wandern, Trekken, Biken, Kajaken etc.; normale Fitness vorausgesetzt

Fischen

Viele Aktivitäten wie Wandern, Trekken, Biken, Kajaken etc.; gute Fitness vorausgesetzt

Tennis

Besondere Fotografierhighlights/genügend Zeit zum Fotografieren

Zugreisen

Kultur-Erlebnis

siehe Seite 2 siehe Seite 2

Tierbegegnungen und -beobachtungen qualmark

Bootsfahrt Transport im Geländefahrzeug Kleine bis mittelgrosse Gruppen Grosse Gruppen

13


Australien Kontinent der unendlichen Weite. Immergr체ne Regenw채lder und weisse Sandstr채nde. Quirlige Metropolen und einsames Outback. Und mittendrin das Red Centre, die Landschaft mit den bizarren Felsformationen und Geschichten aus der Traumzeit. See you Down Under, mate !

14


15


Australien – Ihr nächstes Abenteuer? Australien auf einen Blick Fläche Einwohner Hauptstadt Sprache Währung

7 686 848 km2 ca. 20 Millionen Canberra Englisch (sowie ca. 250 verschiedene Aboriginal-Dialekte) Australischer Dollar AUD

Medizinische Versorgung Ärzte, Zahnärzte und Kliniken sind mit modernster Technik sowie gut ausgebildetem Personal ausgestattet, aber auch extrem teuer. Klären Sie daher unbedingt vor der Abreise bei Ihrer Krankenkasse die Deckung ab und schliessen Sie rechtzeitig allfällig notwendige Zusatzsversicherungen ab; auch bei ozeania erhältlich!

Staatsform

Klima

Australien ist ein parlamentarisch-demokratischer Bundesstaat und Mitglied des Commonwealth of Nations. Als Staatsoberhaupt gilt formell der britische Monarch, vertreten durch den Generalgouverneur. Die Regierungsgewalt wird faktisch jedoch vom Premierminister und seinem Kabinett ausgeübt. Das Bundesparlament setzt sich aus dem Senat und dem Repräsentantenhaus zusammen und wird vom Volk gewählt. Das Land ist aufgeteilt in sechs Bundesstaaten, ein Territorium und ein Bundesterritorium mit der Hauptstadt. Dazu kommen noch externe Territorien wie die Norfolk-Inseln, die Weihnachts-Inseln, die Lord HoweInsel. Auch erhebt Australien einen Hoheitssanspruch auf einen Sektor der Antarktis.

Das Jahr steht Kopf. In Australien sind die Jahreszeiten den unseren entgegengesetzt.

Wirtschaft Landwirtschaft und Bergbau sind die traditionellen Grundpfeiler der australischen Wirtschaft. Fast zwei Drittel der Fläche werden landwirtschaftlich genutzt, das meiste jedoch lediglich extensiv als Weideland. Australien ist der führende Exporteur von lebenden Schafen und der zweitgrösste von Schaffleisch. Das Land verfügt auch über reiche Rohstoffvorkommen, gehört zu den international grössten Rohstoffproduzenten und exportiert Opale, Blei, Bauxit, Tonerde, Mineralsande, Eisenerz, Zink, Nickel, Gold, Uran, Steinkohle und Erdöl. In den letzten Jahren hat sich der Tourismus zu einem immer wichtigeren Wirtschaftszweig entwickelt. Heute ist er die Branche mit dem schnellsten Wachstum und die grösste Deviseneinnahmequelle.

Frühling Sommer Herbst Winter

September – November Dezember – Februar März – Mai Juni – August

Die jahreszeitlichen Unterschiede verringern sich, je weiter man nach Norden kommt. Nördlich einer Linie Broome – Townsville gibt es nur noch zwei Saisons: die trockene von April bis Oktober und die regenreiche von November bis März. Heiss ist es dort immer.

Reisezeit Frühling und Herbst Frühling und Herbst sind die besten Reisezeiten für ganz Australien. Dann sind die Tage warm und sonnig, die Nächte angenehm. Im Frühling reist man von Norden nach Süden, im Herbst eher von Süden nach Norden. Sommer Im Sommer wird es im Landesinnern sehr heiss und im tropischen Norden ist dann Regenzeit. An der Küste von Queensland treten in dieser Zeit giftige Quallen auf, die das Baden an vielen Stränden des Festlandes verunmöglichen. Dagegen herrschen im Sommer im südlichen Teil des Kontinentes ideale Reisebedingungen.

Einreise Schweizer und EU-Bürger benötigen für Australien einen Reisepass, welcher mindestens 6 Monate nach Rückreisedatum gültig sein muss, sowie ein Visum. Achtung: Bei Unterbrechung Ihrer Hin- oder Rückreise muss Ihr Reisepass in einigen Ländern noch sechs Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein. Bei einem Aufenthalt bis zu drei Monaten können wir das Visum über das elektronische Visa-Erteilungssystem für Sie direkt bei uns einholen. Dazu benötigen wir Ihre Passkopien und die Angabe über Ihr Geburtsland. Für längere Aufenthalte müssen Sie einen schriftlichen Antrag für ein langfristiges Visum ausfüllen und das Visum entweder bei Australian Immigration and Travel Services in Interlaken oder bei der Australischen Botschaft in Berlin beantragen.

Zollvorschriften Es gibt keine Beschränkung für die Höhe der eingeführten Geldmittel. Persönliche Gegenstände dürfen zollfrei eingeführt werden. Wer älter als 18 Jahre ist, darf zudem 250 Zigaretten oder 250 g Zigarren oder 250 g Tabak und einen Liter Alkohol zollfrei einführen. Streng verboten ist die Einfuhr von frischen oder verpackten Lebensmitteln, von Früchten, Gemüse, Saatgut, Tieren sowie Produkten tierischer und pflanzlicher Herkunft.

Impfungen Wer direkt aus Europa einreist, benötigt keine Impfungen. Empfehlenswert sind jedoch die in der Schweiz üblichen Impfungen gegen Diphterie/Tetanus und Polio. Wer aus einem Land kommt, in dem Gelbfieber, Pocken, Cholera oder Typhus vorkommen, muss die entsprechenden Impfungen per Impfpass nachweisen.

Stromversorgung 240/250 Volt, 50 Hertz Wechselstrom. Die Steckdosen sind üblicherweise dreipolig, mit rechteckig-flachen Steckern. Sie erhalten von ozeania kostenlos den nötigen Adapter.

Preise Die Preise lassen sich mit jenen in der Schweiz vergleichen. Essen und Trinken ist jedoch im Allgemeinen günstiger als bei uns.

16

Winter Im australischen Winter lohnt es sich, den Norden, den Westen und das Zentrum Australiens zu besuchen. Dann herrschen dort ideale Bedingungen, auch wenn es jeweils in der Nacht etwas kühl wird. Auch in Queensland sind die Temperaturen noch sehr angenehm und es kann gebadet werden. Im Süden des Kontinentes ist das Wetter in den Wintermonaten eher unfreundlich und kalt.

Bekleidung Ratsam sind durchwegs leichte und bequeme Kleidungsstücke. Ein Hut als Sonnenschutz, feste Schuhe und eine praktische Jacke gehören ins Reisegepäck. Vergessen Sie nicht ein Paar Strandschuhe für Riffwanderungen einzupacken. Die Nächte im Outback, aber auch auf den Inseln können manchmal kühl werden; nehmen Sie einen warmen Pullover mit. Bei Bedarf können Sie sich problemlos auch vor Ort mit der passenden Kleidung eindecken. Es empfiehlt sich, eine tragbare Wasserflasche auf jede Wanderung und jeden Spaziergang mitzunehmen.

Bier Die Australier sind ein trinkfreudiges Volk und Bier ist das beliebteste Getränk. Es gibt unzählige Sorten und jede Region hat ihre Spezialitäten. Sehr populäre Biere sind Cascade, XXXX (das Bier schlechthin in Queensland, ausgesprochen «four x»), VB (Victoria Bitter), Tooheys New und Old, Emu Bitter (in Westaustralien), Hahn Premium. Am beliebtesten sind Lagerbiere, es gibt aber auch Ale, Stout und Pilsener. Eine Bierbestellung im Pub kann für den Neuling eine Herausforderung darstellen, unterscheiden sich doch die Grössen von Staat zu Staat. Meist liegt man jedoch richtig, wenn man bei viel Durst ein Pint (ca. 1/2 Liter) und bei weniger ein Middy (ca. 3 dl) bestellt. Bei mehreren Leuten zusammen kann es auch ein Jug (ca. 1,1 Liter) sein mit der entsprechenden Anzahl Gläser. Da in Australien alles abgekürzt wird, haben die Bewohner des Northern Territory einen eigenen Code erfunden, nach der Farbe der Büchsen: Red Can (Melbourne Bitter), Green Can (Victoria Bitter), Blue Can (Fosters), White Can (Swan Light) und Yellow Can (XXXX). Weitere Infos rund um australisches Bier finden Sie auf www.australianbeers.com. Cheers mate!


«We are all visitors to this time, this place. We’re just passing through. Our purpose here is to observe, to learn, to grow, to love... and then we return home». Aboriginal, Australia

Eine Reise nach Australien ist ein pures Erlebnis, Natur, Flora und Fauna berühren die Sinne. Intakte Urwälder, eine faszinierende Tier- und Pflanzenwelt, unzählige Farben, unendliche Weiten, warmherzige und lebensfrohe Menschen. Die Vielfalt an Sehenswürdigkeiten, Reisevarianten, Tourmöglichkeiten und Aktiverlebnissen lassen kaum Wünsche offen. Ein überwältigendes Naturschauspiel erwartet Sie auf dem kleinsten Kontinent. Australien – eine Destination, die schlichtweg süchtig macht. Wir sprechen aus Erfahrung, denn wir waren dort. Und wir kehren immer wieder dorthin zurück. Be inspired. Reise-Designer-Team ozeania

17


In dieser Ausgabe unseres Reiseplaners finden Sie auch einige hochwertige Reiseerlebnis-Angebote die authentische Begegnungen und Reiseführungen mit Ureinwohnern bieten. Australien und Neuseeland haben in den letzten Jahren signifikante Schritte unternommen, um den Ureinwohnern (Australien: Aborigines, Neuseeland: Maoris) einen Fuss im Tourismus fassen zu lassen. Wir unterstützen diese Ausrichtung sehr und können aus eigener Erfahrung die Teilnahme an einer oder mehreren Erlebnisreisen, die Sie in den «geführte Touren»-Seiten vorfinden, wärmstens empfehlen. Die Indigene Kultur besteht nicht nur aus einer Kultur. Es existieren über 365 Aboriginal-Sprachgruppen innerhalb des Kontinents Australien. In Neuseeland ist Maori eine offizielle Sprache. Die Auswahl an diversen kulturellen Erlebnissen in diesen Ländern ist immens – von traditionellen Tänzen, Geschichte-Erzählungen, geführte Buschtouren und Wanderungen bis hin zu Kunst und Zeitgeschichte. Die Möglichkeiten lassen sich auch für jeden Geschmack kombinieren – sei es für Anspruchsvolle, Vielgereiste, Abenteurer, Familien, Alleinreisende, egal welchen Alters. Kinder profitieren von den Erlebnissen genauso wie Erwachsene. Der Tourismus bietet dem Volk von Aborigines und Maoris eine einzigartige Möglichkeit, ihre Lebensart und -philosophie sinnvoll in ihr Geschäftsleben zu integrieren. Es ermöglicht ihnen, in «ihrem» Land zu bleiben, ihr kulturelles Erbe zu erhalten und ihrer Heimat Sorge zu tragen. Mit etwas Flexibilität, Offenheit und Verständnis ist eine Begegnung mit Ureinwohnern faszinierend und bereichernd. Es gibt keinen besseren Weg, die in traditionellem Landbesitz teils unzugänglichen, einzigartigen Küstengebiete und Landschaften dieser Länder zu erleben, als mit einem Vertreter ihres Volkes. Nachfolgend finden Sie eine Auflistung im Überblick über unsere Auswahl an Reiseerlebnissen mit indigenem Inhalt und einen Hinweis auf welcher Seite Sie mehr Informationen finden.

Australien Northern Territory ● 4-tägige «Ultimate Peek» (Einblick in die Faszination des Top Ends) ● 7-tägige «Das Ultimative Top End Erlebnis» ● 3-tägige «4x4 Kakadu Dreamtime Safari» Tagesausflüge: ● Nitmiluk Kreuzfahrt, Katherine Gorge ● Tiwi Island Aboriginal Cultural Tour Unterkunft: ● Dugong Beach Resort, Groote Eylandt Red Centre ● 3- oder 4-tägige Ultimatives Red Centre Erlebnis ● Gunja Tjitikala, Unterkunft mit Ausflügen Tagesausflüge: ● Outback Eco-Pass, Anangu Tours ● Cave Hill Tour

South Australia ● 3-tägige «Flinders Gourmet Tastes Tour»

Neuseeland Seite 27

Seite 22

Western Australia 3-tägige «Dampier Halbinsel» ● 4-tägige «Kimberley Backroads» mit Uptutyu Tours Unterkünfte: ● Home Valley Station ● Karijini Eco Retreat ● Moondance Lodge ● Kooljaman at Cape Leveque ●

Seite 23 Seite 23 Seite 23 Seite 23

Seite 38

● ●

Seite 38 Seite Seite Seite Seite

Pounamu, Lake Tarawera Twilight Encounter mit Footprints Mount Tarawera, Heli-Rundflug Hells Gate Wai Ora Spa, Rotorua Whale Watch Kaikoura A-Kahu House B&B, Rotorua

Seite 81 Seite 86 Seite 86 Seite 86 Seite 87 Seite 103

66 66 66 70

Seite 70 Queensland 3-tägige «Great Northern Safari» ● 3-tägige «Cooktown, Rock Art & Rainforest» ● 7-tägige «Cape York Turtle Rescue» Tagesausflug: ● Guurbi Tours, Willie Gordon Unterkunft: ● Daintree Eco Lodge ●

Seite 24 Seite 24 Seite 25 Seite 25

Seite 34 Seite 35 Seite 35 Seite 35 Seite 63

New South Wales/Victoria Ausflug zum Mungo Nationalpark Seite 29+33

18

Mit diesen Reisekomponenten garantieren wir einen tiefen Einblick in die indigene Kultur der Ureinwohner Australiens und Neuseelands zu erhalten sowie berührende Momente während Ihrer Reise zu erleben.


Australien aus der Vogelperspektive! Mit dem Kleinflugzeug werden die landschaftlichen Höhepunkte besucht und zu Land per 4x4 entdeckt. Sie fliegen mit professionellem und erfahrenem Piloten/Reiseleiter. Die Ausflüge am Boden werden durch lokale Reiseleiter durchgeführt, um Ihnen das Maximum an Erlebnis und Wissen aus erster Hand zu garantieren. Alle Leistungen wie Flüge, Ausflüge, Unterkünfte, Mahlzeiten und Transfers sind im (bezahlbaren) Preis inbegriffen. Es können auch Safaris nach persönlichem Wunsch massgeschneidert werden. Diese Flugsafaris können bereits ab einer Person gebucht werden. Die Kombination und Auswahl an Ausflügen und Boutique-Unterkünften ist im Viersterne-Segment. Das Erlebnis ist einzigartig. Dafür spricht eine Flugsafari mit Chinta Air Tours: ● Tiefes Fliegen, optimales Sichterlebnis ● An Orten zu sein, wo nachts nichts ausser einem gewaltigen Sternenmeer zu sehen ist ● Führung durch gewissenhafte, passionierte Reiseleiter/Piloten ● Authentische Aboriginal Felsmalereien ● Bereisen und Erkundung von Gebieten, wo Sie und Ihre Mitreisenden die einzigen Touristen sind ● Riesige Distanzen innerhalb von wenigen Tagen aber ohne jegliche Hektik

ozeania Tipp: Perfekt geeignet für Reisende, die ein wahres Stück Outback intensiv erleben möchten, aber wenig Zeit haben. In Coober Pedy nächtigen Sie im Desert Cave Hotel – unterirdisch.

Kimberley pur und noch mehr! 4 Tage/4 Nächte von Broome nach Darwin

Outback Wildlife (inkl. Gawler Ranges und Kangaroo Island) 3 Tage/2 Nächte von Adelaide bis Adelaide

Höhepunkte: The Bush Camp at Faraway Bay (mehr auf Seite 70) – King George Wasserfälle – unberührte Aboriginal Felsmalereien – Bungle Bungles (Purnululu Nationalpark) – Bullo River Station (mehr auf Seite 62) – Outback Rinderfarm – Top End Küstenlinie

Outback Experience 2 Tage/1 Nacht von Adelaide bis Adelaide

Höhepunkte: Eyre Peninsula – 4 x 4-Safari zum Gawler Ranges Nationalpark – Kangaluna Camp – mit Seelöwen und Delfine schwimmen – Kangaroo Island – Adelaide Tag 1 Adelaide – Wudinna – 4 x 4-Safari – Gawler Ranges Nationalpark – Kangaluna Safari-Unterkunft Tag 2 Kangaluna – Baird Bay – Streaky Bay – Kangaroo Island Tag 3 Kangaroo Island 4 x 4-Safari – Adelaide

Min. 2/max. 8 Personen, Englisch geführte Flugsafari Höhepunkte: Coober Pedy – William Creek (sechs Einwohner) – Lake Eyre – Australiens grösste Rinderfarm (so gross wie Belgien!) Tag 1 Adelaide – Coober Pedy Tag 2 Coober Pedy – William Creek – (aus der Luft: Grösste Rinderfarm Australiens, Lake Eyre – Lake Gairdner – Gawler Ranges Nationalpark – Eyre Peninsula) – Adelaide

ozeania Tipp: Eine eindrückliche Flugsafari mit vielen kontrastreichen Natur-Highlights sowie aussergewöhnlichen Tierbegegnungen.

Tag 1 Broome – Faraway Bay (siehe auch Tag 2) Tag 2 The Bush Camp at Faraway Bay (Bootsfahrt King George Fälle, Aboriginal Felsmalerein, Buschwanderung, Fischfang) Tag 3 Flug von Faraway Bay über die Bungle Bungles nach Bullo River Station Tag 4 Bullo River Station (Supreme Outback Station) Tag 5 Rückflug über die tropische Küstenlandschaft des Top Ends nach Darwin ozeania Tipp: Ein einzigartiges und kontrastreiches Flugsafari-Erlebnis mit einer optimalen Kombination von spektakulären Natur-Highlights, abgeschiedenen Regionen und Unterkünften mit besonderem Charme.

19


Reisen in Australien Australien hautnah! Unsere ausgewählten, geführten Touren vermitteln Ihnen einen tiefen Einblick in die jeweiligen Regionen – wie Sie es als Selbstfahrer so kaum erleben würden. Lehnen Sie sich gemütlich zurück, geniessen und staunen Sie!

20


21


Zurück in die Traumzeit! Das Northern Territory fasziniert durch den Gegensatz zwischen dem grünen Norden mit üppiger Vegetation und dem kargen, trockenen Red Centre im Süden. Die uralte Kultur der Aborigines ist allgegenwärtig zwischen Arnhem Land, dem grössten Reservat der Ureinwohner, und den heiligen Stätten Uluru und Kata Tjuta. Erleben Sie die mystischen Felsformationen rund um den Ayers Rock und die Olgas, wandern Sie im Kings Canyon und in den MacDonnell Ranges, beobachten Sie Pflanzen und Tiere im Kakadu, Litchfield oder Nitmiluk Nationalpark. Lassen Sie sich von den Ureinwohnern in ihre Jahrtausende alte Schöpfungsgeschichte, die Traumzeit, einweihen und besuchen Sie Bathurst oder Melville Island. Odyssey Safaris

Lord’s Kakadu & Arnhem Land Safaris Bamurru Plains Kakadu NP Arnhem Land Kakadu NP

Kakadu NP Litchfield NP Pine Creek

Top End Splendour 3 Tage/2 Nächte von/bis Darwin Min. 2/max. 12 Personen, Englisch geführte Kleingruppen-Safari, Lodge- und Hotelunterkunft Höhepunkte: Adelaide River – Kakadu Nationalpark – Ubirr Rock – Gagudju Lodge – Yellow Waters Cruise – Nourlangie Rock – South Alligator Valley – Pine Creek – Lake Bennett Wilderness Resort – Litchfield Nationalpark mit Wangi, Tolmer und Florence Wasserfälle Tag 1 Darwin – Kakadu Nationalpark Tag 2 Kakadu Nationalpark – Pine Creek – Lake Bennett Wilderness Resort Tag 3 Litchfield Nationalpark – Darwin

ozeania Tipp: Klein, aber fein – so kann man dieses Safariunternehmen bezeichnen. Eine ökologisch ausgerichtete Firma, die hohen Wert auf einen persönlichen Service, das Maximum an Erlebnis aber auch den Schutz der Natur legt. Odyssey Safaris erneuert seine Routen immer wieder, sodass Sie in Gebieten sind, wo nicht jeder Tourist hinfährt.

22

Ultimate Peek: Einblick in die Faszination des Top Ends 4 Tage/3 Nächte von/bis Darwin Min. 2/max. 13 Personen, Kleingruppen-Safari mit 2 Nächten im Camp und 1 Nacht in der luxuriösen Wildnis-Lodge, Englisch geführt Höhepunkte: Kakadu Nationalpark – Salzwasser Krokodile – Fogg Dam Reserve – Learning Tree Lagoon – Yellow Waters Cruise – Aboriginal Lands (Arnhem Land) – Spezialbewilligung um das Arnhem Land zu bereisen – Aboriginal geführte Tour in Injalak Hill – Maguk (Barramundi Gorge) – Mary River Feuchtgebiet – Bamurru Plains Wild Bush Luxury

Tag 1 Darwin – Fogg Dam Reserve – Adelaide River, Krokodile – Learning Tree Lagoon – Kakadu Nationalpark, Cooinda – Yellow Waters Cruise – Unterkunft im Lord’s Safaris Camp Tag 2 Kakadu Nationalpark – Aboriginal Lands (Arnhem Land) – Aboriginal geführte Tour – Unterkunft im Lord’s Safaris Camp im Arnhem Land Tag 3 Arnhem Land – südliches Kakadu – Maguk – Mary River Feuchtgebiet – Bamurru Plains – Unterkunft im exklusiven Bamurrru Plains Wild Bush Luxury, ein Paradies. Tag 4 Erlebnisse wie Flugboot-Fahrt, 4x4-Safari und die Wildnis-Lodge geniessen ozeania Tipp: Sab Lord, Ihr Reiseleiter, wurde im Kakadu geboren, bevor die Region zum Weltnaturerbe erklärt wurde. Sab konnte mit den einheimischen Aborigines die besten Beziehungen aufbauen und pflegen. Eine Reise mit Sab im Top End bedeutet eine Reise in die Tiefe der Natur und Kultur der Region. Sein Wissen ist immens. Für Reisende, die die echte Faszination des Top Ends suchen: dies ist eine perfekte Wahl.


Geführte Touren Northern Territory

Bullo River Station, Lord’s Kakadu & Arnhem Land Safaris, Bamurru Plains

Darwin

Bamurra Plains Kakadu NP

Arnhemland Bullo River Katherine

Das ultimative Top End-Erlebnis 7 Tage/6 Nächte von/bis Darwin Min. 2 Personen, Reise mit den drei Top End supreme-Spezialisten für anspruchsvolle Reisende, Safari inkl. 2 Nächte in der Bullo River Station, 2 Nächte mit Lord’s Safaris im exklusiven Camp und 2 Nächte in der Bamurru Plains Wildnis-Lodge, Englisch geführt Höhepunkte: Rundflug Darwin – Bullo River – Katherine – Bamurru Plains – Darwin – Bullo River Station – Helikopter Rundflug – Nitmiluk (Katherine) Gorge – Gunlom – Kakadu Nationalpark – Aboriginal Lands (Arnhem Land) – Aboriginal geführte Touren – Maguk (Barramundi Gorge) – Fluss- und Schluchtfahrten – 4x4-Safaris – Flugbootausflug – Fischen – Mary River Feuchtgebiet – Bamurru Plains Wild Bush Luxury Tag 1 Von Darwin per Rundflug zur Bullo River Station. Erlebnisse wie Rinderfarm-Safari, Aboriginal Felsmalerein, Reiten, Schlucht Bootsfahrt, Fischen und mehr. Unterkunft in der abgeschiedenen über 500 Mio. Aker grossen Station. Tag 2 Bullo River Station – Erlebnisse wie am ersten Tag Tag 3 Von Bullo per Rundflug nach Katherine. 2 Tage und 2 Nächte private CampingReise. Bootsfahrt in der NitmilukSchlucht, Aboriginal Führung, Fahrt nach Gunlom Tag 4 Safari-Reise im Kakadu Nationalpark Tag 5 Safari-Reise im Arnhem Land. Fahrt zur Bamurru Plains Wild Bush Luxury Tag 6 Bamurru Plains Wild Bush Luxury mit Erlebnissen wie Flugboot-Fahrt, 4x4-Safari, geführte Wanderung, Bootsfahrt auf dem Sampan-Fluss sowie natürlich die Wildnis-Lodge geniessen Tag 7 Bamurru Plains – Rundflug nach Darwin

Connections Safaris ozeania Tipp: Dies ist die ultimative Art und Weise, das Top End zu entdecken und erleben. Für Reisende, die in abgeschiedenen Gegenden die pure Natur und eine uralte Kultur hautnah spüren möchten. Für alle, die Ruhe suchen und sich an der Kombination aus dem echten Buscherlebnis, einem Aufenthalt auf einer der schönsten Rinderfarmen Australiens und einem Aufenthalt in der faszinierenden und abgeschiedenen Gegend von Bamurru Plains erfreuen möchten.

Adventure Tours Australia Darwin

Mary River

Litchfield NP

4x4 Kakadu Dreamtime Safari 3 Tage/2 Nächte von/bis Darwin Min. 2/max. 6 Personen, Camping-Safari Höhepunkte: Kakadu – Jim Jim und Twin Falls – Nourlangie Rock – Barramundi Gorge – Yellow Waters Cruise – Ubirr Rock – Aboriginal geführte Tour – Aboriginal Felsmalereien Tag 1 Darwin – Kakadu Nationalpark – Nourlangie Rock – Yellow Water Cruise – Murdudjurl Cultural Tour Tag 2 Twin Falls und Jim Jim Falls Tag 3 Barramundi Gorge – Ubirr Rock – Darwin

Kakadu NP

ozeania Tipp: eine intensive Geländewagentour in einer kleinen Gruppe bei der man hautnah Wildlife, Regenwald und Wasserfälle erlebt.

4x4 Kakadu, Litchfield Safari 3 Tage/2 Nächte von/bis Darwin Die Gruppengrösse beträgt ca. 16 bis 20 Personen, Englisch geführte Safari im kleinen Reisebus, Unterkunft in einfachen permanenten Zelten (Unterkunft in einer Safari-Lodge ist gegen Zuschlag möglich) Höhepunkte: Litchfield Mary River Wetlands – Barramundi Gorge – Twin Falls – Jim Jim Falls Tag 1 Darwin – Litchfield Nationalpark – Mary River Wetlands Tag 2 Barramundi Gorge – Kakadu Nationalpark Tag 3 Jim Jim & Twin Falls – Kakadu – Darwin

ozeania Tipp: Diese Reise bietet neben dem wunderschönen Kakadu Nationalpark auch das faszinierende und von Krokodilen bewohnte Sumpfgebiet von Mary River.

Tagesausflüge Nitmiluk Tours, von/bis Katherine ● 2-stündige Nitnit Dreaming Two Gorge Cultural Cruise ● 2-stündige Dawn Break Cruise (Frühstücks-Cruise bei Sonnenaufgang) Tiwi Tours, von/bis Darwin ● Tagesausflug Tiwi Island Aboriginal Cultural Tour

Detaillierte Reiseverläufe zu allen Reisen sind bei ozeania erhältlich

23


Hinterland Tours

Tag 2 Watarrka Nationalpark – Uluru (Ayers Rock) – Kata Tjutas (Olgas) Tag 3 Uluru (Ayers Rock) – Kata Tjuta Nationalpark – Ayers Rock Resort oder Flughafen Kings Canyon Olgas

Alice Springs Ayers Rock

Das Ultimative Red Centre Erlebnis 3 Tage/2 Nächte von Alice Springs bis Uluru (Ayers Rock) oder umgekehrt Diese Reise lässt sich sehr gut mit dem GhanZug, Ankunft von Adelaide oder Abfahrt nach Darwin, kombinieren – lassen Sie sich von den Reise-Designern beraten. Min. 2/max. 6 Personen, Deutsch geführte Safari im Geländfahrzeug, Unterkunft im Yulara Resort (beim Ayers Rock) und eine Nacht im echten Swag-Zelt (ein fantastisches Erlebnis unter Millionen von Sternen...)

ozeania Tipp: Für eine Reise in die Tiefe des roten Zentrums empfehlen wir, geführt und in einer kleinen Gruppe abseits der Touristenströme (ein wichtiger Aspekt für diese Region, wo sonst Hunderte von Leuten pro Tag durchreisen) zu unternehmen. Während der Reise erleben Sie die Einzigartigkeit des endlosen Sternenhimmels bei einer Übernachtung im «Swag». Auf einer geführten Wanderung erhalten Sie einen Einblick in das alte Erbe der Aboriginals, das immer noch lebendig ist in der Malerei, den Mythen und dem Wissen um das Land. Natürlich fehlen auch die Ikone Uluru und Kata Tjuta nicht. Ein echter ozeania Geheimtipp!

24

Alice Springs

Rainbow Valley Chamber Pillar

Nt. Dare Kulgera French Line Dalhousie Springs Simpson Desert

Das Ultimative Outback-Erlebnis – die Simpson Desert 9 Tage/8 Nächte von/bis Alice Springs Min. 2/max. 4 Personen, Tour im Expeditionsstil mit erfahrenem Reiseleiter (Deutsch geführt) mit enormem Wissen über die Geologie, Natur und Kultur der Region, komfortables und speziell für die Wüste ausgerüstetes Geländefahrzeug, Unterkunft in Swags unter einer Million von Sternen sowie auf einer ehemaligen Schaffarm. Höhepunkte: Heisse Quellen bei Dalhousie Springs – Simpson Desert Witjara Nationalpark – Buscherlebnis pur – rote Sanddünen – Salzseen – 4x4-Pisten – Outback-Station – OutbackPub – Chambers Pillar – Rainbow Valley – unberührtes Land

Höhepunkte: James Range – Watarrka Nationalpark (Kings Canyon) – eigenes Bushcamp (Toilette und fliessend Wasser vorhanden) – Aboriginal geführte Wanderungen – Einblick in die «Sacred Sites» (Heilige Stätte) – Gill Range – 4x4-Piste – Mount Connor – Kata Tjutas (Olgas) – Uluru (Ayers Rock) – Sie begegnen während dieser Reise fast keinen anderen Touristen! Tag 1 Alice Springs – Western MacDonnell Ranges – Watarrka Nationalpark

Hinterland Tours

Hinweis: Diese Tour kann auch auf 4-Tage verlängert werden. Für Familien bieten wir die Reise ebenfalls als Charterreise an.

Tag 1 Alice Springs – Kulgera Roadhouse, Buschcamp Tag 2 Kulgera – Dalhousie Springs, heisse Quellen – Buschcamp Tag 3 Simpson Desert Witjara Nationalpark: Tiere, rote Sanddünen, Natur pur Tag 4 Simson Desert Conservation-Park: Kerngebiet der Simpson-Wüste – endlose Reihen von Sanddünen – Buschcamp Tag 5 Befahrung der French Line – Entdeckungen in der Simson-Wüste – Buschcamp Tag 6 Lindsay Junction – Fahrt parallel zu den Sanddünen entlang von Salzseen – Dalhousie Springs – Outback-Pub – Mt. Dare – ehemaliges Schafscherer-Camp Tag 7 Fahrt Richtung Westen – 4x4-Piste – Buschcamp Tag 8 Mount Dare – Chambers Pillar – Buschcamp Tag 9 Rückreise nach Alice Springs via dem farbenprächtigen Rainbow Valley


Geführte Touren Northern Territory

Adventure Tours Australia ozeania Tipp: Das ultimative OutbackErlebnis finden Abenteurer in der SimpsonWüste. Endloser Horizont, knallrote Sanddünen und anspruchsvolle Allradpisten! Dieses Gebiet ist noch so gut wie unberührt. Die Reise ist geeignet für alle, die eine sehr exklusive Region Australiens besuchen wollen und nicht nur die touristisch erschlossenen und reglementierten Symbole des Outbacks.

Gunya Titjikala Lodge

Gunya Titjikala 2 Tage/2 Nächte von/bis Alice Springs

Uluru Safari in Style 3 Tage/2 Nächte von/bis Alice Springs (ähnliche Reise auch ab Uluru möglich) Gruppengrösse ca. 16 Personen, Englisch geführte Campingreise für Junge und Junggebliebene! Höhepunkte: Kings Canyon – Garden of Eden – Uluru (Ayers Rock) – Kata Tjuta (Olgas) Tag 1 Alice Springs – Outback Kamel-Farm – Uluru (Ayers Rock) – Kata Tjuta (Olgas) Tag 2 Uluru – Kings Canyon Tag 3 Kings Canyon – Alice Springs

ozeania Tipp: Zu empfehlen für Reisende «on a shoe string» (mit schmalem Budget), die wenig Zeit haben.

Tagesausflüge

Die Menschen der Titjikala gehören zu den Arrente-, Luritja- und Pitjantjara-Völkerstämmen. Hier leben rund 300 Aborigines. Das nachfolgende besondere Erlebnis-Package bietet Ihnen einen tiefen Einblick in das Leben der Ureinwohner, in ihren Glauben und ihre Geschichte. Tag 1

Privat geführter Transfer von Alice Springs zur Lodge Tag 1 + 2 Unterkunft im Deluxe-Safari-Zelt mit Dusche/Bad/WC, inkl. Mahlzeiten, Tour zum Chambers Pillar, Bush Tucker-Tour und Traumzeitgeschichten am Camp-Feuer Tag 2 Rücktransfer nach Alice Springs

Discovery Ecotours Uluru (Ayers Rock), Abendessen und Outback Eco-Pass Dieser Eco-Pass beinhaltet spannende, unvergessliche Erlebnisse. Für Red Centre Selbstfahrer nicht zu missen: ● Uluru Walk oder Spirit of Uluru (geführte Sonnenaufgang-Tour) ● Kata Tjuta Encounter – nachmittags, geführte Kata Tjuta-Tour (Olgas) ● The Sounds of Silence Dinner – ein fantastisches Abendessen unter Millionen von Sternen mit fachkundigem Astrologen (Vorreservation notwendig!) ● Mt. Conner Outback Safari inklusive Abendessen (Tagestour) Cave Hill Tour von/bis Ayers Rock Resort ● Tagesausflug nach Cave Hill, um die Geschichte der «Seven Sisters Creation Story» kennenzulernen Kamelritt von/bis Ayers Rock Resort ● Dauer ca. 2 Stunden Outback Ballooning von/bis Alice Springs ● 30 oder 60 Minuten Heissluftballonflug inkl. Frühstück

Detaillierte Reiseverläufe zu allen Reisen sind bei ozeania erhältlich

25


Land der Kontraste! Das trockene Südaustralien bietet menschenleere Halbwüsten mit Opalen und anderen Bodenschätzen im Norden und vegetationsreiche Gebiete im Süden. Die Hauptstadt Adelaide strahlt Ruhe und Gelassenheit aus und ist das Tor zum sagenhaften und einzigartigen Outback. Eine artenreiche Tierwelt mit Koalas, Kängurus, Seelöwen und unzähligen Vogelarten erwartet Sie. Das Naturparadies Kangaroo Island, die faszinierende Kultur der Aborigines, weltweit bekannte Weinanbaugebiete, Coorong Nationalpark, Flinders Ranges, Murray River, die bekannten Outbackpisten Oodnadatta, Birdsville und Strzelecki Track – das alles und noch viel mehr erwartet Sie in South Australia.

Gawler Ranges Wilderness Safaris

Lake Gairdner Gawler Ranges Venus Bay/ Baird Bay Adelaide Port Lincoln

Tag 3 Gawler Ranges Nationalpark – Organ Pipes – Seenwanderung – Kangaluna Camp Tag 4 Fahrt nach Baird Bay – Schwimmen mit Seelöwen und Delfinen – Ceduna – Adelaide

Gawler Ranges Outback & Sealion Experience

5 Tage/4 Nächte von Adelaide bis Melbourne oder umgekehrt Min. 2/max. 10 Personen, Deutsch geführte Kleingruppenreise, Unterkunft in charmanten Bed & Breakfasts und Hotels Höhepunkte: Kangaroo Island – Mount Gambier – Grampians Nationalpark – Ballarat – Great Ocean Road

Min. 2/max. 6 Personen, Englisch geführte Kleingruppen-Safari, Safari-Lodge-Unterkunft Höhepunkte: Wudinna Rock – Mt. Sturt und Corribinnie Lakes – Lake Gairdner – Gawler Ranges Nationalpark – Organ Pipes Amphitheater – Baird’s Bay – Venus Bay – Kängurus, Wombats, Vogelarten

Tag Tag Tag Tag Tag Alle Begegnungen mit Tieren sowie das Schwimmen mit Seelöwen und Delfinen finden in ihrem freien Lebensraum in unberührter Natur statt. ozeania Tipp: Touren mit diesem Veranstalter eignen sich vor allem für Naturliebhaber, die eine sehr wenig erschlossene Gegend von Australien kennen lernen möchten. Ein echter Geheimtipp! Viele ozeaniaKunden bezeichnen diese Tour als ein «absoluter Highlight» ihrer Reise.

26

Adelaide Kingscote Grampians NP Kangaroo Island Ballarat Mt Gambier Melbourne Twelve Apostles

Magic Southern Explorer

4 Tage/3 Nächte von/bis Adelaide

Tag 1 Adelaide – Port Lincoln – Wudinna – Mt. Sturt und Corribinnie Lakes – Kangaluna Camp Tag 2 Lake Gairdner – Gawler Ranges – Kangaluna Camp

Magic Tours

1 2 3 4 5

Adelaide – Kangaroo Island Kangaroo Island – Adelaide – Mt. Gambier Mt. Gambier – Grampians Nationalpark Grampians Nationalpark – Ballarat Ballarat – Great Ocean Road – Melbourne

ozeania Tipp: Für Reisende, welche die bekanntesten Highlights von Südaustralien und Victoria in einer kompakten Kleingruppentour erleben möchten, ist diese Tour perfekt. Die fachkundige Reiseleitung zeigt Ihnen viele wunderbare Regionen und Geheimtipps innerhalb einer kurzen Zeit.


Geführte Touren South Australia

Bookabee Aboriginal Tours

Kangaroo Island Wilderness Tours

Desert Cave Coober Pedy

Flinders Gourmet Tastes Tour (Reise für die Sinne)

Kangaroo Island

Opale und Outback

2 Tage/1 Nacht von/bis Adelaide

5 Tage/4 Nächte von Alice Springs nach Adelaide

Min. 2/max. 6 Personen pro Fahrzeug, Englisch oder Deutsch geführte Tour im Geländefahrzeug, Unterkunft in B&B auf Kangaroo Island

Individualreise kombiniert mit der Ghan Zugsfahrt und spektakulären Touren im Outback in und um Coober Pedy, Unterkunft im erstklassigen Untergrund-Hotel

3 Tage/2 Nächte von/bis Adelaide (weitere mehrtägige Optionen möglich) Min. 2/max. 6 Personen, Englisch geführte Safari, Unterkunft in Outback-Hotels Höhepunkte: Authentisch geführte Reise durch die spektakulären Flinders Ranges – einmalige Wissensvermittlung über den Glauben, die Kultur und die Lebensweise der Aborigines – Erklärung von der Buschnahrung – Gourmet-Essen mit Zutaten aus der Region und dem Busch Tag 1 Adelaide – Port Germain – Quorn – Wilpena Resort, Flinders Ranges Tag 2 Wangarra Aussichtspunkt – AboriginalTour der Adnyamathanha-Traumzeit – Blinman – Kamelritt bei Kerzenlicht – 3-GangAbendessen mit Zutaten aus dem «Busch» Tag 3 Fahrt durch die südlichen Flinders Ranges nach Clare – Clare Valley – Adelaide ozeania Tipp: Unsere für Sie ausgewählten Touren von Haydyn Bromley, der von der Adnyamathanha Yarluyandi und Narrunga «Group of Peoples» abstammt, gehören zu den besten «indigenen» Reiseerlebnissen in Australien. Haydyn führt seine Gäste in die faszinierenden Flinders Ranges und nebst den landschaftlichen und «tierischen» Eindrücken gehören auch unvergessliche und berührende Momente zum Reiseverlauf.

Höhepunkte: garantierte Tierbegegnungen in deren natürlichem Lebensraum – Seal Bay – Flinders Chase Nationalpark – Admirals Arch – Zwergpinguine – Little Sahara Desert – Remarkable Rocks Tag 1 Flug von Adelaide nach Kingscote. Tour nach Seal Bay – Little Sahara Desert – Parndana Wildlife Park Tag 2 Parndana – Rocky River – Admirals Arch – Flinders Chase NP – Remarkable Rocks – Kingscote, Rückflug nach Adelaide

ozeania Tipp: Diese kompakte 2-tägige Tour auf Kangaroo Island in kleinen Gruppen eignet sich sehr für Leute, die wenig Zeit haben, aber aus der verfügbaren Zeit das Maximum holen möchten. Dieser Veranstalter bietet auch 3- und 4-tägige Touren an.

Höhepunkte: Berühmte Zugstrecke Alice Springs – Adelaide – Unterkunft im unterirdisch gebauten Hotel in Coober Pedy – Möglichkeit nach Opalen zu schürfen – Ausflug zur schönen Painted Desert Tag 1 Mittags Abfahrt Ghan-Zug von Alice nach Manguri – Transfer nach Coober Pedy Tag 2 Coober Pedy, 3 Nächte im Desert Cave Hotel. Halbtagestour «Schürfen Sie nach Opalen» in Coober Pedy Tag 3 Ganztagestour nach Painted Desert Tag 4 Transfer zur Bahnstation. Mit «The Ghan» nach Adelaide. Unterkunft im Zug Tag 5 Mittags Ankunft in Adelaide

ozeania Tipp: Kombinieren Sie Ihre Reise vom Roten Zentrum aus mit einem Abstecher zur weltbekannten Opal-Minenstadt in South Australia, Coober Pedy und erleben Sie dabei faszinierende Teile des Outbacks! Eine wirklich kontrastreiche und sehr bequeme Art und Weise den abgeschiedenen Ort und die rauhe Umgebung von Coober Pedy kennenzulernen.

Tagesausflüge A Taste of South Australia, von/bis Adelaide Eine Degustationsreise für Weinliebhaber ● Tagesausflug Best of Barossa ● Tagesausflug McLaren Vale Food & Wine Gerne stellen wir Ihnen auch mehrtägige Weinreisen zur Verfügung. Mit unserem Partner vor Ort haben wir direkten Zugang zu allen Weingütern in South Australia, um Degustationen zu organisieren.

Detaillierte Reiseverläufe zu allen Reisen sind bei ozeania erhältlich

27


Im kleinen Victoria finden Sie Gebirge, faszinierende Felsformationen, Nationalparks, Aboriginal-Kunst und Kultur. Im Westen erwarten Sie die Grampians – eine fantastische Berglandschaft mit zum Teil noch unberührten Eukalyptuswäldern. Westlich von Melbourne führt Sie die Great Ocean Road entlang der Küste und offenbart Ihnen atemberaubende Ausblicke, erquickendes Strandleben, verträumte Küstenstädte und Fischerdörfer. Ein weiteres optisches Highlight bietet die zerklüftete Küste des Port Campbell Nationalparks. Majestätisch erheben sich die «Zwölf Apostel» aus der Gischt des Southern Ocean. Am Murray River im Norden ist die Sonne zu Hause. Sie treffen auf verträumte Flusslandschaften und riesige Obstplantagen. Und in nur einer bis zwei Stunden Entfernung finden Sie die Goldfelder von Ballarat, das Yarra Valley mit weltbekannten Weinen, Marysville, Wilson’s Promontory Nationalpark, Phillip Island und seiner Pinguin-Parade, Gippsland sowie das Victorian High Country und der Alpine Nationalpark. Die Weltstadt Melbourne fasziniert seine Betrachter durch ihre Architektur, ihre Kontraste und das kulturelle Herz, das hier schlägt.

Magic Tours

Adelaide Coorong NP Grampians NP

Ballarat Melbourne

Apollo Bay

Magic Beauty 6 Tage/5 Nächte von Melbourne bis Adelaide oder umgekehrt Min. 2/max. 10 Personen, Deutsch geführte Kleingruppentour im klimatisierten Kleinbus, Unterkunft in erlesenen Bed & Breakfasts und Hotels Höhepunkte: Ballarat/Sovereign Hill – Great Ocean Road – Grampians Nationalpark – Mt. Gambier – Coorong Nationalpark – Murray River Tag 1 Melbourne – Ballarat/Sovereign Hill (Goldgräberstadt) Tag 2 Ballarat – Aire Valley/Apollo Bay (Great Ocean Road) Tag 3 Aire Valley/Apollo Bay – Halls Gap, Grampians Nationalpark Tag 4 Grampians Nationalpark Tag 5 Halls Gap, Grampians Nationalpark – Glenelg River – Robe Tag 6 Robe – Coorong Nationalpark – Adelaide

28

ozeania Tipp: Für Reisende, die nur einen kurzen Aufenthalt in und um Melbourne einplanen können, empfehlen wir diese Reise als «Stopover-Reise» und zwar von Melbourne nach Adelaide in 3 nur Tagen zu unternehmen. Innert 3 Tagen zeigt Ihnen Ihr Reiseführer die Highlights dieser Region, die in so kurzer Zeit alleine kaum zu machen sind. Programm und Tagesablauf bei ozeania erhältlich.


Geführte Touren Victoria

Magic Tours

Adventure Victoria

Adelaide Kingscote Grampians NP Kangaroo Island Ballarat Mt Gambier Melbourne Twelve Apostles

Magic Southern Explorer 5 Tage/4 Nächte von Melbourne bis Adelaide oder umgekehrt Min. 2/max. 10 Personen, Deutsch geführte Tour im klimatisierten Kleinbus, Unterkunft in erlesenen Bed & Breakfasts und Hotels. Höhepunkte: Great Ocean Road – Ballarat – Grampians Nationalpark – Mount Gambier – Kangaroo Island – Adelaide

Tag 1 Melbourne – Great Ocean Road – Ballarat Tag 2 Ballarat – Grampians NP Tag 3 Grampians Nationalpark – Mt. Gambier – Adelaide – Kingscote/Kangaroo Island Tag 4 Adelaide – Kangaroo Island/Naturparadies Tag 5 Kangaroo Island/Naturparadies – Adelaide

ozeania Tipp: Qualität statt Quantität – geniessen Sie auf diesen eindrücklichen Kleinstgruppenreisen (fixe Abfahrtsdaten, garantiert ab 2 Personen) die weltbekannte australische Gastfreundschaft. Lassen Sie sich im interessantesten Freilicht-Museum Australiens, in Sovereign Hill, zurückversetzen in die damalige Epoche der Goldgräberzeit und geniessen Sie die spektakulären Küstenlinien, Bergzüge, Nationalparks und die australische Tierwelt.

«Man from Snowy River» Hochland Reitausflug 2 Tage/1 Nacht von/bis Melbourne Min. 2/max. 12 Personen, Englisch geführte Reise mit ausgezeichnetem Reitleiter und Führer, Unterkunft im schönen Riverhouse. Höhepunkte: Reiten im Gebiet des «Man from Snowy River»-Landes – spektakuläre Landschaften – Boutique-Unterkunft – typische «Aussie»Gastgeber Tag 1 Transfer mit Stops unterwegs ins Hochland. Pferdetrekking, Wildlife, Gourmet-Picnic-Lunch auf dem Kate Cameron’s Peak. Unterkunft im Howqua Dale Riverhouse mit BBQ-Dinner. Tag 2 Der Tag beginnt mit dem Howqua Dale’s «Country Breakfast». Pferdetrekking. Spätnachmittags, Rückreise nach Melbourne.

ozeania Tipp: Ein Abenteuer kombiniert mit luxuriösen Komponenten wie die schöne Unterkunft, eine fantastische und untouristische Region, Reiten mit Kennern einer grösseren Farm, welche seit vielen Generationen im Familienbesitz ist, Zubereitung von Gourmet-Mahlzeiten aus lokaler Kost und Weinen aus dem hübschesten Weintal von Victoria. Ein echter ozeania Geheimtipp!

Tagesausflüge Hidden Secrets Lanes & Arcades Tour, Melbourne Stadt ● 4 Stunden. Ein bisschen Geschichte, Architektur und viele Designer Shops erwarten Sie während diesem Ausflug. Yarra Valley & The Dandenong Ranges, von/bis Melbourne ● Tagesausflug. Freilebende Kängurus, Degustationen von lokalem Käse und Weinen, Wanderung durch die Weinberge, Fahrt durch den Regenwald mit der Dampflokomotive! Paddle with a Platypus (Paddeln Sie mit einem Schnabeltier), von/bis Healesville (für Selbstfahrer) ● Fahrt durch den Black Spur Regenwald zum Goulburn Fluss. Auf dem ruhigen Fluss paddeln Sie per Raft, um Ausschau nach den scheuen Schnabeltieren zu halten. Mungo Nationalpark, von/bis Mildura ● Aboriginal geführter Tagesausflug mit Harry Nanya Tours zum einzigartigen Mungo Nationalpark und die faszinierenden «Walls of China».

Detaillierte Reiseverläufe zu allen Reisen sind bei ozeania erhältlich

29


Südlich vom australischen Festland liegt Tasmanien – die vergessene Schöne. Tasmanien allein ist eine Reise nach Australien wert. Ein Paradies für Naturliebhaber und Entdecker. Es erwartet Sie eine wildromantische, kontrastreiche Landschaft: über 10 Nationalparks, von Regenwald bewachsene Berghänge, spiegelnde Seen, tosende Wasserfälle, traumhaft weisse Strände bis hin zu einsamen Buchten. Die Luft ist klar und selbst im Sommer herrschen angenehme Temperaturen. Für Gourmets und Weinkenner ist Tasmanien eine echte Gaumenfreude. Die weitläufigen, wilden Natur- und Regenwaldgebiete sind Lebensraum für zahlreiche seltene Pflanzenarten und Tiere. Die bekanntesten sind der Wombat, der Platypus und der Tasmanische Teufel, der nur auf dieser Insel vorkommt. Tasmanien ist eines der besten Wanderziele der Welt. In den Nationalparks gibt es Hunderte von Wanderwegen mit ausgezeichneten Einrichtungen. Auf den Seiten «Wandern, Reiten, Radeln, Paddeln» in diesem Reiseplaner finden Sie weitere Reiseideen und Angebote in Tasmanien!

Peppers Bush Adventures

Launceston Cradle Mountain NP Freycinet NP

Tassie Gourmet Escape 6 Tage/6 Nächte von/bis Launceston

Tag 5 Freycinet Nationalpark – St. Columbia Falls – Mt. Victoria’s Russell Falls – Launceston Tag 6 Cataract Gorge – Tamar Valley – Rosevears Estate – Strathlyn Vineyard – Tamar River Tag 7 Transfer zum Flughafen ozeania Tipp: Diese Reise beinhaltet echte Geheimtipps für Gourmets, Weinkenner und Naturliebhaber. Eine schöne Verbindung von Aktivitäten, Erleben und Geniessen. Für Reisende, die das Besondere suchen.

Premier Travel Tasmania

Bicheno Hobart Freycinet NP Mt.field NP Richmond Huon Valley

Port Arthur

Tasmanien zum Kennenlernen 4 Tage/3 Nächte von/bis Hobart

Min. 2/max. 6 Personen, Englisch geführte Kleingruppenreise. Unterkunft, Mahlzeiten und Ausflüge von erstklassigem Standard. Leistungen gemäss Preisliste. Höhepunkte: Cradle Mountain Nationalpark – Dove Lake – Waldheim Chalet – Freycinet Nationalpark – Sheffield – Evercreech Forest Reserve – Wineglass Bay – Shouten Passage – Cape Tourville – St. Columbia Falls – Mt. Victoria’s Falls – Tamar Valley – Wein-Degustationen – Gourmet-Erlebnisse Tag 1 Transfer vom Flughafen zum Hotel – Trowunna Wildlife Park Tag 2 Launceston – Cradle Mountain Nationalpark – Dove Lake – Waldheim Chalet Tag 3 Cradle Mountain – Sheffield – Evercreech Forest Reserve – Freycinet Nationalpark Tag 4 Freycinet Nationalpark – Bootsreise

30

Min. 2/max. 10 Personen, Deutsch geführte Kleingruppen-Tour im komfortablen Minibus, Unterkunft in 4 Stern-Hotels Höhepunkte: Bonorong Wildlife Park – Mt. Field Nationalpark – Russell Falls – «Food & Wine» Tag – Mt. Wellington – Huon Valley – Weintäler – Port Arthur – Friendly Beaches – Pinguine – Freycinet Nationalpark – Wineglass Bay – Richmond


Geführte Touren Tasmania

Tag 1 Hobart – Bonorong Wildlife-Park – Mount Field Nationalpark – Russell- und Horseshoe-Falls Tag 2 Hobart – Mt. Wellington – Huon Valley – Food & Wine-Genuss – Hobart Tag 3 Hobart – Port Arthur – Pinguinen-Besichtigungen – Bicheno Tag 4 Bicheno – Freycinet Nationalpark – Coles Bay – Wineglass Bay – Richmond – Hobart ozeania Tipp: Der Spezialist für deutschsprachige Kleingruppenreisen in Tasmanien. Nebst dieser ausgeschriebenen Reise bietet er auch ein 10-tägiges Programm an. Diese sehr vielseitigen, abwechslungsreichen und komfortablen Reisen bieten einmalige Natur- und Tier-Erlebnisse. Ein guter Mix von Geschichte, Kultur, Natur und Genuss.

Marrawah – Fernglade – Narawntapu Nationalpark (Serengeti Tasmaniens!) – Bakers Beach – Tom Gibson Nature Reserve Tag 1 Launceston – Cradle Mountain Tag 2 Cradle Mountain Tag 3 Cradle Mountain – Table Cape – auf der Suche nach dem Schnabeltier – Marrawah – Tasmanischer Teufel Tag 4 Marrawah – Stanley – Rocky Cape – Seelöwen – Boat Harbour Tag 5 Latrobe – Narawntapu Nationalpark Tag 6 Narawntapu Nationalpark – Hawley Beach – Freycinet Nationalpark Tag 7 Freycinet Nationalpark – Moulting Lagoon – Wineglass Bay – «AbschiedsGourmet-Safari» Tag 8 Transfer nach Hobart ozeania Tipp: Diese Safari Reise ist dem Tasmanischen Teufel gewidmet, der infolge einer Tumor-Krankheit vom Aussterben bedroht ist. Vor allem bietet diese Safari die Möglichkeit, in unberührte und atemberaubende Gebiete von Nordwest-Tasmanien zu gelangen sowie die Faszination des Freycinet Nationalparks im Osten zu erleben.

Best of Flinders Island 3 Tage/2 Nächte von/bis Flinders Island (wir arrangieren ebenfalls die Transfers nach und von Flinders Island für Sie) Min. 2/max. 15 Personen, Unterkunft im besonders schönen und einzigartig gelegenen Healing Dreams Retreat, Geländewagen-Touren, Erkundungen und Wandermöglichkeiten Höhepunkte: Mt. Strzelecki und Strzelecki Nationalpark – Natur pur – bekannte Naturforscher begleiten Sie als Reiseleiter Tag 1 Anreise nach Flinders Isand, Transfer zum Healing Dreams Retreat am Fusse des Mt. Strzelecki. Halbtägige 4x4-Safari Tag 2 Ganztägiger 4x4-Ausflug inkl. geführte Wanderungen und Sehenswürdigkeiten der Insel Tag 3 Halbtägiger Ausflug. Abflug von Flinders Island je nach Zielflughafen

Premier Travel Tasmania Stanley

Rocky Cape NP Narawntapu NP Launceston Cradle Mountain NP Freycinet NP Hobart

Flinders Island Adventures Tasmanian Wildlife Safari 8 Tage/7 Nächte von Launceston bis Hobart Min. 2/max. 10 Personen, Englisch geführte Safari im komfortablen Minibus, Unterkunft in auserwählten Hotels und Wildnis-Lodgen Höhepunkte: Cradle Mountain – viele Tierarten wie Platypus, Tasmanischer Teufel, Wallabies, Wombat, Quoll, Delfine, Wale, diverse Reptilien und viele Vogelarten – Pflanzen wie das welthöchst wachsende Heidekraut, die Pandani – Tarkine Wilderness Gebiet – Pieman River –

Flinders Island ist die grösste Insel im Archipel von 52 Inselchen und liegt in der Bass Strait zwischen Melbourne und Tasmanien. Die Anreise erfolgt per Kleinflugzeug und dauert ca. 40 Minuten von Launceston (andere Anreisemöglichkeiten sind z.B. direkt von Melbourne, oder von Hobart). Eine völlig unberührte Natur erwartet Sie auf dieser noch sehr wenig bereisten und untouristischen Insel Tasmaniens. Die Bergspitzen waren einst die Landbrücke zum Festland Australien. Die Einzigartigkeit der Insel liegt in der dramatischen und wunderschönen Landschaft mit Bergen und rund 120 Stränden.

ozeania Tipp: Für Reisende, die das Besondere suchen. Für solche, die vielleicht schon mal in Australien waren und gerne etwas neues und weniger bekanntes erkunden möchten. Für Naturliebhaber ein echter Highlight jeder Tasmanien-Reise!

Tagesausflüge Tassie Devils & Bush-Tucker Tour, von/bis Launceston ● Ganztägige Tour durch das Meander-Tal. Waterfalls & Wilderness Tour, von/bis Launceston ● Ganztägige Tour durch den faszinierenden Nordosten Tasmaniens.

Detaillierte Reiseverläufe zu allen Reisen sind bei ozeania erhältlich

31


Gelebte Geschichte. In New South Wales liessen sich die ersten Siedler nieder. Eine abwechslungsreiche Landschaft erwartet den Besucher: von der lebhaften Hauptstadt Sydney (wir sind überzeugt, es ist die schönste Stadt der Welt!) über lange, einsame Sandstrände, zerklüftete Berggipfel, subtropischen, uralten Regenwald, bis zu bizarren Sandstein-Formationen im roten Outback. Vor der Küste können Sie Delfine beobachten, im Hunter Valley die besten Tropfen geniessen, in den Nationalparks von New England, Cathedral Rock und Dorrigo wandern, klettern und sich erholen. Und in der Region von Broken Hill warten einzigartige Nationalparks und ein unberührtes Outback auf Sie.

Hinterland Tours

Brisbane Guy Fawkes NP Cathedral Rock NP New England NP Sydney

Dorrigo NP Coffs Harbour Bongil Bongil Bellingen

Eastern World Heritage Tour Urwälder und Gebirge der Gondwana Regenwälder 5 Tage/4 Nächte von/bis Sydney oder von Sydney bis Brisbane Min. 2/max. 6 Personen, Deutch (oder Englisch) geführte Kleingruppenreise, Unterkunft im Viersterne-B&B, in exklusiv gemieteten Nationalpark-Hütten sowie in der spektakulär gelegenen Mount Hyland Wilderness Lodge Höhepunkte: Nationalparks mit WeltnaturerbeStatus – ungestörte Wildnis – reichhaltige Vogelwelt – den gefährdeten Felskänguru – Wasserfälle – Naturgeschichte – Interpretationen durch erfahrene Reiseleiter – Bongil Bongil Nationalpark – New England Nationalpark – Dorrigo Nationalpark – Cathedral Rock Nationalpark – Tausende von Flying Foxes! – Mt. Hyland Nature Reserve – Guy Fawkes River Nationalpark Die Wanderungen finden auf guten Wegen statt und sind als einfach eingestuft. Tag 1 Sydney – Coffs Harbour (Flug) – Bongil Bongil NP – mit dem Kanu durch Mangrovenwälder paddeln – Bellingen Tag 2 Bellingen – Dorrigo Nationalpark – New England Nationalpark (Wanderungen

32

und Interpretationen über die Veränderungen und Kontinuität dieses Ökosystems über Mio. von Jahren, was Ihnen dieses Naturwunder mit anderen Augen als die des eiligen Besuchers sehen lässt) Tag 3 New England Nationalpark. Geniessen Sie den Blick von 1550 m über die schier endlosen Täler, Berg- und Hügelketten zum 100 km entfernt gelegenen Ozean Tag 4 New England Nationalpark – Cathedral Rock Nationalpark – Mt. Hyland Nature Reserve. Wandern, Beobachten, Geniessen Tag 5 Mt. Hyland Nature Reserve – Guy Fawkes River Nationalpark – Lucifers Thumb – Coffs Harbour – Sydney oder Brisbane. Wandern, Beobachten, Geniessen ozeania Tipp: Diese Reise empfehlen wir Australienreisende mit Interesse an Natur und Geschichte, die einen Aktivurlaub wünschen und abseits der ausgetretenen Touristenpfade reisen möchten. Ebenfalls ist sie ideal für Reisende entlang der Ostküste, die gerne unbekanntere Gegende erforschen wollen.

Magic Tours

Broken Hill Menindee Mungo NP Mildura Sydney Grampians NP Melbourne Port Fairy

Ocean to Outback 7 Tage/6 Nächte von Sydney via Broken Hill nach Melbourne Min. 2/max. 10 Personen, Englisch und Deutsch geführte Kleingruppenreise mit Unterkunft in Mittelklasse- und Erstklass-Boutique-Hotels Höhepunkte: Broken Hill – Outback Künstler – Royal Flying Doctor Service – Kinchega Nationalpark – Menindee Seen – Burke & Wills letzter Lagerplatz – Mungo Nationalpark – Wilandra Lakes – Murray River Fahrt – Grampians Nationalpark – Port Fairy – Great Ocean Road (12 Apostel, Otway Ranges) Tag 1 Sydney – Broken Hill Tag 2 Broken Hill – Kinchega Nationalpark – Menindee Tag 3 Menindee – Mungo Nationalpark – Mildura Tag 4 Mildura – Murray River Erlebnis Tag 5 Mildura – Halls Gap – Grampians NP Tag 6 Grampians Nationalpark – Port Fairy Tag 7 Port Fairy – Great Ocean Road – 12 Apostels – Otway Ranges – Apollo Bay – Melbourne


Geführte Touren New South Wales

Mount’n Beach Safaris ozeania Tipp: Die Strecke von Sydney nach Melbourne via Outback ist eine faszinierende Route. Die Landschaft mit australischem Busch, rotem Outback, Seen, Flüssen und der berühmten Küstenstrecke ist absolut kontrastreich und bietet eine abwechslungsreiche und interessante Reise.

Mount’n Beach Safaris

Blue Mountains High Country Tour 2 Tage/1 Nacht von/bis Sydney Min. 2/max. 6 Personen, Englisch/Deutsch geführte Kleingruppen-Tour im Geländefahrzeug, Unterkunft im wunderschönen Lilianfels Resort & Spa

Tag 3 Jervis Bay – Saphir Küste – Merimbula Tag 4 Merimbula – Eden – Lakes Entrance Tag 5 Lakes Entrance – Wilson’s Promontory Nationalpark – Melbourne ozeania Tipp: Eine Reise entlang der wunderschönen Küste südlich von Sydney. Entdecken Sie auf dieser Küsten-Reise die Geheimnisse zwischen Sydney und Melbourne! Einige Plätze werden erst von wenigen Touristen angesteuert.

Höhepunkte: Blue Mountains – Tierwelt

Coast to Outback 3 Tage/2 Nächte von/bis Sydney bis Adelaide Min. 2/max. 6 Personen, Englisch (Deutsch auf Anfrage) geführte Kleingruppenreise, Unterkunft in Boutique-Hotels und Motels Höhepunkte: Küste südlich von Sydney – Canberra – Wagga Wagga – Mungo Nationalpark – Walls of China – Menindee Seen – White Cliffs Opalfelder – Silverton – Broken Hill

Tag 1 Sydney – Blue Mountains Tag 2 Blue Mountains – Sydney ozeania Tipp: Wellness und Wildlife pur! Eine Tour für ein kombiniertes Natur- und Tierwelt-Erlebnis.

ANZ Nature Tours

oder Tag 1 Sydney – Südküste – Canberra – Wagga Wagga Tag 2 Mungo Nationalpark – Menindee Seenlandschaft – White Cliffs Tag 3 Silverton – Broken Hill – Flug zu Ihrem nächsten Zielflughafen oder Zugfahrt nach Adelaide

Sydney Jervis Bay Melbourne Merimbula Wilsons Promontory Lakes Entrance

Die Naturküste südlich von Sydney 5 Tage/4 Nächte von Sydney bis Melbourne Min. 4/max. 10 Personen, Deutsch geführte Kleingruppensafari, Unterkunft in Hotels, Resorts oder Lodgen

ozeania Tipp: Diese Reise führt Sie in kurzer Zeit via Canberra in das farbenreiche Outback. Mungo Nationalpark mit einzigartigen (Sand)-Steinformationen, die Seenlandschaft von Menindee, die abgeschiedenen Outback-Städte Silverton, White Cliffs und Broken Hill. Und wenn Ihre Reiseroute es erlaubt, die legendäre Zugreise mit der Indian Pacific ist ebenfalls ein Highlight! Eine super Tour für Reisende, die von Sydney aus einen kurzen Outback-Stopover unternehmen möchten und wenig Zeit haben.

Höhepunkte: Royal Nationalpark – Grand Pacific Drive – Klippenformationen – Wollongong (drittgrösste Stadt in New South Wales) – Schafschur – Delfin-Beobachtungstour – Fitzroy Falls – Jervis Bay Nationalpark – Saphir Küste – Merimbula – Eden – Eukalyptus Wälder – Lakes Entrance – 90 Mile Beach – Wilson’s Promontory Nationalpark Tag 1 Sydney – Royal Nationalpark – südliches Hochland – Tugalong Farm Station Tag 2 Tugalong Station – Nowra – Fitzroy Falls – Jervis Bay Nationalpark – DelfinBeobachtungstour

Tagesausflüge Panoramic Sydney Sights, Sydney ● 3-stündiger Ausflug, jeweils morgens, der Ihnen die Top Highlights von Sydney zeigt (Kleingruppenausflug) ● Im Anschluss dazu empfehlen wir auch die Lunch Cruise Sydney Harbour zu unternehmen! Sydney Harbour Bridge Climb, Sydney ● morgens/abends Vorausbuchung notwendig Blue Mountains 4x4 Wildlife-Tour, von/bis Sydney ● Kleingruppen Tagesausflug in die «blauen» Berge Hunter Vintage Winetasters, von/bis Sydney ● Kleingruppen-Tagesausflug zum bekannten Hunter Valley Weingebiet Mungo Nationalpark, von/bis Mildura ● Aboriginal geführter Tagesausflug mit Harry Nanya Tours zum einzigartigen Mungo Nationalpark und die «Walls of China»

Detaillierte Reiseverläufe zu allen Reisen sind bei ozeania erhältlich

33


Willkommen im Paradies! Traumhafte Strände, idyllische Inseln, bis ans Meer reichender Regenwald, die unberührte und schwer zugängliche Cape York Peninsula, die Wunderwelt des Great Barrier Reef – der «Sunshine State» bietet viel Abwechslung. Im Süden, um die Hauptstadt Brisbane herum, erstrecken sich die beliebten Ferienorte der Gold und Sunshine Coast, ganz im Norden, auf der keilförmigen Halbinsel Cape York, finden Sie die vielleicht letzte grosse Wildnis der Erde. An der Küste laden die unzähligen Insel- und Regenwald-Resorts zum Entspannen und Verweilen ein. Im Landesinnern – das Outback – ein riesiges, in Rot- und Ockertöne getauchtes Gebiet.

Wilderness Challenge

Bamaga Wenlock River Weipa

Thursday Island Horn Island

Cooktown Laura Cape Cairns Tribulation NP

Cape York Explorer 7 Tage/6 Nächte von/bis Cairns Max. 13 Personen, Englisch geführte Kleingruppenreisen zur nördlichsten Spitze Australiens, Camping-Unterkunft Höhepunkte: spektakulärer Rundflug von Cairns nach Bamaga – Cape York – The Telegraph Track – Wenlock und Pascoe Flüsse – Iron Range Nationalpark – Chili Beach – Mt. Tozer – Goldfelder – Archer Fluss – Coen – Musgrave – Lakefield Nationalpark – Jowalbinna & Quinkan Felsmalereien – Cooktown – Bloomfield Track – Daintree Nationalpark

Tag 1 Flug Cairns – Cape York – Bamaga – Torres Strait Tag 2 Fruit Bat Falls – Moreton Tag 3 Überquerung der Wenlock und Pascoe Flüsse – Iron Range Nationalpark – Chili Beach Tag 4 Iron Range Nationalpark – Mt. Tozer – Batavia – Archer Fluss Tag 5 Archer Fluss – Coen – Musgrave Telegraph Station – Jowalbinna – Little Laura Valley – Quinkan Felsmalereien Tag 6 Jowalbinna – Cooktown Tag 7 Cooktown – Black Moutain – Lion’s Den Hotel – Bloomfield Track – Daintree Rainforest – Cairns Information: Eine ähnliche Reise kann auch mit Hotel/Motel-Unterkunft gegen Aufpreis gebucht werden. Eine kompakte Kurzvariante von 5 Tagen ist ebenfalls möglich. Ein Besuch nach Thursday Island kann optional und gegen Aufpreis eingebaut werden. Diese Reise kann auch in der umgekehrten Reihenfolge gebucht werden. Für Interessierte, die einen Weg Überland und einen Weg per Kreuzfahrt bereisen möchten, bieten wir 10- und 11-tägige Varianten an. Auch hier kann zwischen Camping- und Hotel/MotelUnterkunft gewählt werden (auf der Landstrecke). ozeania Tipp: Cape York gehört noch zu einer der unzugänglichsten Regionen Australiens. Reisen in dieses Gebiet empfehlen wir unbedingt geführt zu machen. Bereist kann die Region zwischen Mai und November. Auf diesen Reisen erleben Sie Gegenden voller landschaftlichen Kontrasten, die Sie begeistern werden.

34

Mungumby Lodge Safaris

Cooktown Laura Cape Tribulation NP Mungumby Cairns

Great Northern Safari 3 Tage/2 Nächte von/bis Cairns Min. 2/max. 6 Personen, Englisch geführte Kleingruppenreise, Unterkunft in der besonders hübschen Mungumby Lodge Höhepunkte: eindrucksvolle 4x4-Küstenstrecke – spektakulärer Rundflug über Riff und Regenwald – Daintree Rainforest – Cape Tribulation – Black Mountain Nationalpark – Cooktown – Wujal Wujal (geführte Wanderung mit Aborigines aus dem Kuku Yalanji Volk) – Bloomfield Falls – Cedar Bay Nationalpark – Lion’s Den Hotel – Quinkan Felsmalereien – Split Rock – Little Annan Falls – Cooktown


Geführte Touren Queensland

Tag 1 Abenteuerliche 4x4-Fahrt Cairns – Daintree Rainforest Nationalpark – Cape Tribulation – Wujal Wujal – Walker Sisters Aboriginal Wanderung – Mungumby Lodge Tag 2 Palmer Goldfields – Laura – Quinkal Cultural Centre – Split Rock – Little Annan Falls – Mungumby Lodge Tag 3 Keatings Lagoon – Cooktown – Grassy Hill – Rundflug nach Cairns ozeania Tipp: Diese Reise stellt eine besondere Verbindung zwischen Natur, Kultur, Geschichte und «the Australian way of life» dar. Für Reisende, die in einer umfassenden Tour wahre Highlights aber auch Geheimtipps im tropischen Norden suchen. In dieser Region wurde auch schon öfter der sehr seltene Baum-Kangaroo gesichtet.

Cooktown, Rock Art & Rainforest für Selbstfahrer (inkl. Aboriginal KulturWanderung) 4 Tage/3 Nächte von/bis Cairns Selbstfahrerreise von Cairns mit dem Geländefahrzeug, Unterkunft in der Boutique MungumbyLodge und Ausflug mit Guurrbi Tours Höhepunkte: Daintree Rainforest Nationalpark – Black Mountain Nationalpark – Cooktown – Hidden Falls – geführter Tagesausflug mit Guurrbi Tours und dem Elder des Nugal-warraVolkes – geführte Besichtungen mit MungumbyLodge-Guide

Encounter Cape York

Cape York Turtle Rescue (Sinnvolles Reisen) 7 Tage/6 Nächte von/bis Weipa (wir organisieren für Sie natürlich auch die Flüge von/bis Cairns) Min. 3/max. 8 Personen, Englisch geführte Kleingruppenreise mit Sinn, Unterkunft in permanenten Zelten, Transport per 4x4, Flugcharter und Bootsreise Höhepunkte: Western Cape Cultural Centre – Western Cape – Mapoon – Camp Chivaree – Janie Creek – Flinders Beach – spektakulärer Rundflug – Aurukun Feuchtgebiet – Bootsreise mit Übernachtung – Wasserfälle – Kup Murrie (Essen aus dem Erdofen)

Tag 1

Tag

Tag

Tag Tag 1 Anreise zur Mungumby-Lodge via dem Bloomfield-Track und der spektakulären Küste Tag 2 Aufenthalt und Relaxen in der Lodge Tag 3 Tagesausflug von/bis Cooktown – Guurrbi Tours, mit Willie Gordon Tag 4 Rückreise nach Cairns

ozeania Tipp: Diese spezielle Reise gehört eindeutig zur Kategorie: Lebensreise (oder Englisch «a once in a lifetime experience»). Hier bereisen Sie eine ganz abgeschiedene Region des westlichen Cape Yorks, erleben Menschen, Tiere und Natur hautnah und recherchieren aktiv mit in der Forschung und Rettung der gefährdeten Meeresschildkröten der Arten «Flat Back» und «Olive Ridley». Sie bietet eine fantastische Einsicht in die Landschaften des Cape Yorks und gibt Ihnen die Möglichkeit, auf einzigartige Art und Weise der Natur etwas zurückzugeben.

Tag Tag

Begrüssung in Weipa am Flughafen. Einführung in die Geschichte, Kultur und Natur des Capes. Transfer nach Mapoon und weiter zum Research-Camp Chivaree am Ufer des Janie Creeks. 2+3 Flinders Beach: Schildkröten Beobachtungen und aktive Mithilfe in den Forschungsarbeiten. 4 Camp Chivaree – Mapoon. Per Flugcharter geht’s nach Aurukun. In Aurukun, boarden des MV Pikkuw Schiffes für die nächste Etappe der Reise: Aurukun Feuchtgebiet. Vogelparadies, Krokodile, Natur pur, einzigartige Landschaften. 5 Aurukun Feuchtgebiet. Fischen. Führung durch Aboriginal-Führer der Aurukun Community. Honig ernten, Suche nach Buschnahrung, Schwimmen am Wasserfall gehören zu den Tagesaktivitäten. 6 Geniessen Sie den letzten Tag in diesem einzigartigen Gebiet. 7 Rückreise nach Aurukun zum Flugplatz.

Tagesausflüge Frankland Island Reefcruise, von/bis Cairns ● mit Flussfahrt, Reefcruise, Normanby Island, schönes Schnorchelrevier, weisse Strände Poseidon Schnorchel- und Tauchkreuzfahrt, von/bis Port Douglas ● Tagesausflug. Und zwischen Mai und Oktober: Schnorcheln mit Zwergwalen! Mamu Rainforest Canopy Walk, von/bis Cairns oder Innisfail ● Hängebrücken-Pfad, der sich durch die Baumkronen des Urwalds schlängelt – spazieren Sie über dem Regenwald Guurrbi Tours – Rainbow Serpent Tour, von/bis Cooktown ● Ausgezeichneter Ausflug und Wanderung mit Aboriginal Nugal-warra Elder, Willie Gordon (ca. 5.5 Stunden)

Detaillierte Reiseverläufe zu allen Reisen sind bei ozeania erhältlich

35


Land der Superlative! Der Besucher erlebt hier faszinierende, fast menschenleere Landschaften. Von der subtropischen, farbenprächtigen Kimberley-Region im Norden bis zur zerklüfteten Stirling Range im Süden zieht sich Westaustralien über Tausende von Kilometern und mehreren Klimazonen. Die gestreiften Bergkuppen der Bungle Bungles, zahlreiche Schluchten wie Emma, Geikie und Windjana Gorge, die Inseln des Buccaneer Archipels, die Perlenstadt Broome sowie Traumstrände wie Cable Beach oder Eighty Mile Beach – das sind nur einige Höhepunkte des Nordens. Der mittlere Teil ist heiss und trocken. Dort befinden sich die Hamersley Ranges und der einzigartige Karijini Nationalpark, der Cape Range Nationalpark mit dem vorgelagerten Ningaloo Reef bei Coral Bay und Exmouth, die Muschelstrände von Monkey Mia, wo sich die wilden Delfine streicheln lassen und der Mt. Augustus, der grösste Monolith der Erde sich erhebt. Im Süden schliesslich zeigt sich die Hauptstadt Perth lebensfroh und sonnenverwöhnt. Hohe Karri Bäume, Weinregionen und Natur-Highlights wie das Pinnacle Desert und der Wave Rock sind nur einige der Sehenswürdigkeiten, die hier den Besucher begeistern.

WA NT Tours

Perth Pemberton

Tag 1 1 Perth – Schafscheren auf Farm – Margaret River Tag 2 Margaret River – Karri-Wälder – Tree Top Walk – Albany Tag 3 Albany – Walmuseum – Torndirrup Nationalpark – Hyden Tag 4 Wave Rock – Avon Valley – Perth Albany Walpole

Southern Experience 4 Tage/3 Nächte von/bis Perth Min. 2/max. 10 Personen, Deutsch geführte Kleingruppentour, Unterkunft in erstklassigen Hotels/Motels Höhepunkte: Wave Rock – Schafscheren – Margaret River Weinregion – Cape Leeuwin – Gloucester Tree – Valley of the Giants – Torndirrup Nationalpark – Stirling Range – Emu Farm – Wildblumen in Saison

ozeania Tipp: Erleben statt nur besichtigen. Ihre erfahrene Schweizer-Reiseleitung zeigt Ihnen die Höhepunkte des Südwestens von Western Australia.

Sandgroper Tours

und

Monkey Mia Kalbarri Geraldton Pinnacles Perth

Monkey Mia Highlights 4 Tage/3 Nächte von/bis Perth Min. 2/max. 6 Personen, Deutsch geführte Kleingruppentour im luxuriös ausgestatteten 4x4Fahrzeug, ausgewählte Unterkünfte

36

Höhepunkte: Kalbarri Nationalpark – Hutt-Lagune – The Loop – Z-Bend – Hawks Head – Haemlin Pool – Shark Bay – Monkey Mia – Delfine – Shell Beach – Dongara – Nambung Nationalpark (Pinnacles) – Wanderdünen Tag 1 Perth – Kalbarri Nationalpark Tag 2 Kalbarri Nationalpark – The Loop, Z-Bend, Nature’s Window, Hawks Head – Shark Bay – Monkey Mia Tag 3 Monkey Mia, Delfine – Shell Beach – Dongara Tag 4 Dongara – Pinnacles/Nambung Nationalpark – Perth ozeania Tipp: Seit Jahren führen die Inhaber von Sandgroper Tours, ein Schweizer Ehepaar, Touren in Westaustralien für Gäste mit gehobenen Ansprüchen durch. Diese jahrelange Erfahrung ist Ihr Vorteil: Sie werden an Orte geführt, welche abseits der üblichen Routen liegen.


Geführte Touren Western Australia

WA NT TOURS

oder

Perth – Broome – Darwin Erlebnisreise von Perth nach Darwin 18 Tage/17 Nächte (Kleingruppenreise!) Min. 4/max. 10 Personen, Deutsch geführte Kleingruppen-Tour, Unterkunft: Hotels und Motels Höhepunkte: Pinnacles – Lancelin Dünen – Kalbarri Nationalpark – Shark Bay Weltnaturerbe – Monkey Mia – Delfine – Shell Beach – Stromatoliten – Ningaloo Reef – Coral Bay – Exmouth – Cape Range Nationalpark – Karijini Nationalpark – Broome – Windjana Gorge – Tunnel Creek – Geikie Gorge – El Questro – Katherine Gorge – Kakadu Nationalpark – Yellow Waters Cruise – Nourlangie Rock – Ubirr Rock – Aboriginal Felsmalereien – Mamukala Wetlands – Tierwelt – Wildblumen in Saison Tag 1 Tag 2 Tag 3 Tag 4 Tag 5 Tag 6 Tag 7 Tag 8 Tag 9 Tag 10 Tag 11 Tag 12 Tag 13 Tag 14

Perth – Pinnacles – Geraldton Geraldton – Kalbarri Nationalpark – Shark Bay – Monkey Mia Monkey Mia – Delfine – Bootsfahrt Monkey Mia – Shell Beach – Coral Bay – Exmouth Exmouth/Ningaloo Reef – Cape Range Nationalpark Exmouth – Tom Price – Karijini Nationalpark Karijini Nationalpark Karijini Nationalpark – Tom Price – Port Hedland Port Hedland – 80 Miles Beach – Broome Broome Broome – Perlenfarm – Fitzroy Crossing Fitzroy Crossing – Windjana Gorge – Fitzroy Crossing Fitzroy Crossing – Geikie Gorge – China Wall - Kununurra Kununurra – El Questro Station – Kununurra

Tag 15 per 4x4 von Kununurra zu den Bungle Bungles und zurück (ohne WA NT Tours-Guide) Tag 16 Kununurra – Hidden Valley Nationalpark – Kelly Knob – Katherine Tag 17 Katherine, Bootsfahrt – Kakadu Nationalpark, Yellow Waters Bootsfahrt Tag 18 Kakadu Nationalpark via Mamukala Feuchtgebiet – Darwin ozeania Tipp: Die farbenfrohe Vielfalt hat die Natur mit starken Kontrasten bemalt: das schimmernde Türkisblau des Indischen Ozeans mit seinen schneeweissen Sandstränden, die tiefroten, Millionen Jahre alten Felsen der Pilbara-Region und das wildromantische Gebiet der Kimberleys sowie des Kakadu Nationalparks.

Kimberley Wilderness Adventures

Kimberley Complete 13 Tage/12 Nächte von/bis Broome Max. 20 Personen, Englisch geführte Kleingruppensafari, Unterkunft in exklusiven Wildnis Camps (permanenten Zelten mit richtigen Betten), Lodgen und Hotels

Höhepunkte: Prison Tree – Gibb River Road – Tunnel Creek – Windjana Gorge – Bell Gorge – Galvans Gorge – Barnett River Gorge – Drysdale River – King Edward River – Mitchell Plateau & Falls – Wandjina & Gwion Art Galleries – Heli-Flug über die Mitchell Falls! – Big Merten Falls – El Questro Station – Emma Gorge – Durack River – Zebedee Springs – Ord River – Lake Kununurra – Purnululu Nationalpark (Bungle Bungles) – Echidna Chasm – Piccaninny Creek – Cathedral Gorge – China Wall – Fitzroy Crossing – Geikie Gorge – Broome Tag 1

Broome – Prison Boab Tree – Gibb River Road – Tunnel Creek – Windjana Gorge – Iminjti Wilderness Camp Tag 2 Bell Gorge – Wandern und Schwimmen Tag 3 Galvans Gorge – Barnett River Gorge – Kalumuburu Road – King Edward River, Marunbabidi Wilderness Camp Tag 4 Mitchell Plateau – King Edward River – Ungolan Wilderness Camp Tag 5 Einzigartig! Gwion Art – Big Merten Falls, Mitchell Falls, kurzer Heli-Rundflug über diese fantastischen Wasserfälle Tag 6 Mitchell Plateau, King Edward River Tag 7 Mitchell Plateau – El Questro Station – Emma Gorge Tag 8 El Questro – Wyndham – Kununurra Tag 9 Kununurra – Ord River/Lake Kununurra Tag 10 Kununurra – Purnululu Nationalpark (Bungle Bungles), exklusive Bungle Bungle Wilderness Lodge mit Dusche/ WC Tag 11 Bungle Bungles, optionaler Heli-Rundflug Tag 12 Bungle Bungles – Halls Creek – Fitzroy Crossing Tag 13 Geikie Gorge – Broome Fragen Sie uns auch nach weiteren Touren dieses Veranstalters. Wir verfügen über ein umfassendes Angebot an Touren in den Kimberleys.

ozeania Tipp: Faszination pur! Die Kimberley-Region ist der Inbegriff für atemberaubende Landschaften! Der Film «Australia» mit Nicole Kidman und Hugh Jackman wurde hauptsächlich in dieser Umgebung gefilmt. Ein ozeania SupremeErlebnis.

Detaillierte Reiseverläufe zu allen Reisen sind bei ozeania erhältlich

37


Uptuyu Aboriginal Adventures (Up-To-You = Ihnen überlassen)

Mit diesem ganz besonderen Aboriginal-Tourismus-Veranstalter in Western Australia erleben Sie einen faszinierenden Teil Australiens auf eine einzigartige Art und Weise. Ihr Reiseleiter, Neville Poelina, ein Aborigine des Nyikina Stammes, kennt die Region des Dampier Peninsulas und die Kimberley Region wie seine eigene Westentasche. Zudem verfügt er über ganz besonders wichtige Beziehungen und Kontakte, welche ihm ermöglichen, Reisen in und durch die Region abseits der normalen Touristen-Pfade anzubieten. Die Touren geben echten Einblick in die Kultur, welche so nahe mit der Natur verbunden ist, und allem was dazugehört. Mit seinem Wissen und seiner Passion gibt er das weiter, was uns dazu veranlasst, Ihnen zu versichern, dass Sie ein einzigartiges und unvergessliches Erlebnis während Ihrer Reise durch die Kimberleys erfahren dürfen.

Tag 2 Gambanan, das Tor zum BuccaneerArchipel Zu den kulturellen Reiseaktivitäten zählen die traditionelle Art und Weise des Fischfangs mit selbst hergestellten Speeren und das Erhalten der Geschichte durch Malereien und Artefakten. Tag 3 Gambanan – One Arm Point – Broome Besuch einer Aboriginal-Gemeinschaft, der Ihnen einen Eindruck über die neuen und spannenden Projekte bietet, die diese und andere Gemeinschaften bearbeiten, um ihren Lebensstil zu bewahren.

Alle «Uptuyu»-Reisevarianten haben etwas gemeinsam: Alleine, ohne Begleitung und Erlaubnis von traditionellen Landbesitzern ist eine Reise durch Teile der Kimberleys für Touristen nicht möglich. Auf «Uptuyu»Reisen erleben Sie Einzigartiges. Sensationelle Eindrücke und berührende Momente, die Sie in schönster Erinnerung behalten werden.

Dampier Halbinsel 3 Tage/2 Nächte von/bis Broome Min. 2/max. 6 Personen, Englisch geführte Kleingruppenreise mit Unterkunft im Zelt Höhepunkte: die Küstenstrecke nördlich von Broome formt die Dampier Halbinsel. Diese Reise führt Sie über 4x4-Pisten und durch noch wenig erforschten Teile der Kimberleys Tag 1 Broome – Cape Leveque – Gambanan Am ersten Tag führt die Reise zum nördlichen Ende von Cape Leveque nach Gambanan. Das Camp liegt an einem fantastischen und unberührten Riffsystem. Fischen, Austern und Krebse sammeln sind hier das ganze Jahr über möglich. Bei Ebbe bietet sich Ihnen die Möglichkeit, die wunderbaren Korallen und das Meeresleben mit seinen Schildkröten, Manta-Rochen und tropischen Fischen zu erkunden.

38

ozeania Info und Tipp: Uptuyu Tours hat sich auch auf zwei weitere Tourangebote spezialisiert. Sollten Sie auch andere Teile des Kimberley-Gebietes erkunden wollen oder besondere Wünsche haben, ist Neville Ihr perfekter Reiseleiter. Zusammen mit ihm planen wir für Sie eine Ihren Wünschen entsprechende Individualreise. Des Weiteren bietet Neville «Tag-Along»Safaris – Konvoi-Touren mit mehreren Fahrzeugen – an. Wir mieten für Sie das passende Fahrzeug und Sie fahren mit Neville im Konvoi zu abgelegenen Gebieten und unternehmen einzigartige Ausflüge in die Region.

Ultimate West Coast Experience Kimberley Backroads

7 Tage/6 Nächte von Perth bis Exmouth (oder umgekehrt)

4 Tage/3 Nächte von/bis Broome Min. 2/max. 6 Personen, Englisch geführte Kleingruppenreise mit Unterkunft im Zelt Höhepunkte: Diese Reise führt Sie durch das Hinterland der Kimberleys. Die Pisten und Tracks verbinden die Fitzroy River Gemeinschaften vom Edgar Range bis zu den Erskine Ranges. Diese vom Tourismus noch sehr unerforschte Route wird seit Jahren von den lokalen, traditionellen Landbesitzern des Kimberley-Gebietes genutzt. Wir bezeichnen sie als «letztes 4x4 Frontier» – für Geländefahrzeug-Enthusiasten ein absolutes Highlight! Auf dieser Reise erleben Sie das echte und ursprüngliche Kimberley. Tag 1 Broome – Kultur – Stockmen Camp-Out – Mt. Anderson – Oongkalkada Tag 2 Jarlmadangah Burru – Biridu Überquerung von traditionellen Grenzen zum Bunuba-Land. Mit Bungolee-Tours werden Sie einen einzigartigen Einblick in den spirituellen Glauben, ihre Geschichte und das Land des Bunuba Aboriginal-Volkes erhalten. Tag 3 Biridu Komplett abseits der Touristenpfade. Erkundungen von Felsmalereien und uralten Lebensräumen. Der «Traditional Bunuba Man» Dillon Andrews, erzählt seine kulturelle Geschichte und schenkt Ihnen einzigartige Reiseerlebnisse. Zeremoniefeier. Sie erhalten das Protokoll, wie und wann Land und Orte, die einer signifikanten spirituellen Bedeutung unterliegen, zu betreten sind oder ob fotografiert werden darf. Tag 4 Biridu – Banuba Land – Broome

Individualreise von Perth nach Exmouth, teils mit Mietwagen, teils mit Flug, Unterkunft in Luxushotels und Wildnis-Camps. Im Sal Salis Ningaloo Reef sind einige Ausflüge geführt. Höhepunkte: Sal Salis Ningaloo Reef im Cape Range Nationalpark – Margaret River – geführte Schnorchel- und Kayakausflüge – Wal/DelfineBeobachtungen – je nach Saison, Schwimmen mit Walhaien (grösster Fisch auf Erden) Tag 1 –7 Individual zu gestalten mit Hilfe von ozeania. Inklusive 1 Nacht in Perth, 2 Nächte in der wunderschönen Cape Lodge (siehe Seite 66) und 3 Nächte im exklusiven Wildniscamp «Sal Salis Ningaloo Reef» (siehe Seite 70), Mietwagen, teilweise geführte Ausflüge. Verlangen Sie das Detailprogramm!

ozeania Tipp: Diese Reise bietet eine optimale Flexibilität für anspruchsvolle Individualisten, die vielleicht schon mal in Australien waren und die Höhepunkte der Westküste erleben möchten, ohne von A bis Z geführt zu reisen. Wie der Tourname schon verspricht, diese Reise bietet eine ultimative Westküsten-Erlebnisreise mit den besten Produkten.


Fly the Skies to Australia

4 Klassen – First, Business, Premium Economy, Economy. Mehr als 50 Flüge pro Woche von Europa nach Australien und Neuseeland mit direkten Anschlüssen ab der Schweiz, einzigartige Stopover-Möglichkeiten. Routenauswahl via Asien, Amerika, Südafrika und Südamerika dank Zusammenarbeit mit British Airways und oneworld Partnern.

And getting there in style

Business, Fully Flat im A380

Premium Economy

“Snack-on-Q”

First vom Feinsten im A380

Der A380 wird auf ausgewählten Flügen von Melbourne und Sydney in die USA sowie ab 2009 schrittweise auf Flügen nach Singapur und London eingesetzt.

www.qantas.com

fishwishion.com

Economy


Jedes der nachfolgenden Angebote ist auf ihre Art besonders. Auf diesen Seiten präsentieren wir Ihnen Reisen mit ganz speziellen Schwerpunkten: Wandern, Kayaken, Trekking, Velo-Reisen oder mit dem Kamel durch die Wüste. Diese Reisen vermitteln Ihnen hautnahe Begegnungen mit der Natur. Wie sonst kann man so nahe mit seiner Seele an die Natur gelangen, als wenn man in sie geht. Auf allen geführten Reisen haben wir grossen Wert auf eine optimale Kombination von Aktiv sein, Komfort in der Unterkunft, gutes Essen und immer wieder Zeit und Ruhe für sich zu haben, gelegt.

The Bay of Fires Walk 4 Tage/3 Nächte von/bis Launceston, Tasmanien

Min. 4/max. 10 Personen, Englisch geführter Trek am Rande des Mt. William Nationalparks, Ostküste Tasmanien. 1 Nacht im permanenten Safari-Camp, 2 Nächte in der Bay of Fires Lodge. Täglich von Oktober/November bis Mai Höhepunkte: Mt. William Nationalpark – Bass Strait Islands – Sanddünen – Eddystone Point Lighthouse – Bay of Fires Lodge – Anson’s Bay – Abbotsbury Peninsula Tag 1 Launceston – Tamar Valley – Mt. William Nationalpark – Forester Beach Camp (9 km/4 Stunden) Tag 2 Forester Beach Camp in südlicher Richtung – Eddystone Point – Bay of Fires Lodge ( 14 km/7 Stunden) Tag 3 Bay of Fires Lodge: Tag zur freien Verfügung oder Kajaktour (ein Muss!) Tag 4 Bay of Fires Lodge – Abbotsbury Peninsula – Derby – Scottdale – Launceston

ozeania Tipp: Der weisseste Sand, das blauste Wasser, die rotesten Felsen… die Bay of Fires Walk ist ein wahres Farbenwunder. Die Wanderetappen entlang den Stränden und durch unberührtem Busch sowie das gute Essen mit feinen tasmanischen Weinen und die Abgeschiedenheit tragen zu einer genussvollen Reise bei. Zum krönenden Abschluss übernachten Sie in der wunderschön gelegenen Bay of Fires Lodge. Für Wanderfreunde, die auch gerne ein wenig verwöhnt werden.

Lao Tzu

Tag 1 Hobart – Triabunna – Bootsfahrt – Chinaman’s Bay, Maria Island – Casuarina Beach Camp (8 km/4 Stunden) Tag 2 Shoal Bay – 5 wunderschöne Strände – Bloodstone Point – White Gums Camp (13 km/6 Stunden) Tag 3 Gondwana lässt grüssen: Hopgrounds Beach – Painted Cliffs – Mount Maria – Darlington (9 oder 17 km/4 oder 8 Stunden, je nach Besteigung des Mount Maria) Tag 4 Bootsfahrt bei Sonnenaufgang nach Ile des Phoques (Seehunde) – Fossil Bay – Triabunna – Hobart (4 km/2 Stunden)

«Es ist so abgelegen und so schön, dass ich gar nicht möchte, dass jemand anders von der genauen Lage erfährt». Euan Ferguson, The Observer, London

The Maria Island Walk 4 Tage/3 Nächte von/bis Hobart, Tasmanien

Min. 4/max. 8 Personen, Englisch geführte Wanderreise auf der Nationalpark-Insel Maria Island. Camping in Wildnis-Camps und eine Nacht in einem Homestead. Ab 12 Jahren. Für Wanderer über 70 Jahren benötigen wir ein ärztliches Attest. Montags, mittwochs, freitags von Oktober bis Mai Höhepunkte: Chinaman’s Bay – Crooked McGiness Lagoon – Riedle Bay Beach – Five Fabulous Beaches – Bloodstone Point – White Gums Camp – Painted Cliffs – Mount Maria (711 m ü.M.) – Darlington – australische Seehunde

40

Nature does « not hurry, yet everthing is accomplished. »

ozeania Tipp: Eine nicht sehr anstrengende Wanderreise, bei der Natur, Fauna und Flora mit Geschichtlichem und Kulturellem vermischt werden. Diese Wanderung hat bereits mehrfach touristische Auszeichnungen erhalten. Gehen, Sehen, Erleben und Geniessen.


Freycinet Adventures

Hinterland Tours

Freycinet Expedition

«Die Entdeckung der Langsamkeit: gehen – sehen – erleben.» Michael Zschaek, Reiseleiter

4 Tage/3 Nächte von/bis Hobart, Tasmanien

East Coast Heritage Tour

Min. 4/max. 10 Personen, Camping Tour (abends wird am Strand campiert). Der genaue Reiseverlauf ist wetterabhängig. Pro Tag wird 3 bis 4 Stunden gepaddelt. Es bleibt genügend Zeit für Wanderungen, Baden, Schnorcheln, Relaxen Höhepunkte: Hazards Range – Schouten Island – pinkfarbene Granitküsten – weisse Strände – Wineglass Bay (optional) Tag 1 Hobart – Coles Bay – Hazards Range Tag 2–3 Man kajakt die Halbinsel Richtung Süden ab, bis nach Schouten Island Tag 4 Rückfahrt nach Coles Bay per Wassertaxi – Hobart ozeania Tipp: Der Freycinet Nationalpark ist Tasmaniens erste Wahl für kayaken auf dem Meer. Der Park bietet erstaunliche Kontraste zwischen pinkfarbenen Bergen, menschenleeren Stränden und glasklarem Wasser bei dem man meinen könnte die Fische unter einem berühren zu können. Normale Fitness genügt, um an dieser Tour teilnehmen zu können.

5 Tage/4 Nächte von/bis Sydney oder Brisbane

Min. 2/max. 6 Personen. Deutsch geführte Kleingruppen Wanderreise mit Begleit-Fahrzeug, Unterkunft in erstklassigen B&B, in komfortablen Nationalpark-Hütten und in Wildnis-Lodgen Höhepunkte: Eukalyptus Wälder – üppiger subtropischer Urwald – Mangroven Wälder – Wasserfälle – Tier- und Vogelwelt – Bongil Bongil Nationalpark – Dorrigo Nationalpark – Guy Fawkes River Nationalpark – Lucifers Thumb – New England Nationalpark – Lyrebird – Cascades Walk – Cathedral Rock Nationalpark Tag 1–5 Auf Seite 32 finden Sie den Kurzbeschrieb.

Höhepunkte: Katherine Fluss – Wildnis pur – Vogelwelt – Felsformationen – tropischer Regenwald – wunderschöne Camping-Plätze (frei im Busch) Tag 1 Katherine – Übernahme Ihrer «WasserAusrüstung» – gemütliches Paddeln auf dem Fluss Tag 2 Flussabwärts, weiterpaddeln! Tag 3 ca. 14.30 Uhr endet die Reise am Ufer. Rücktransfer nach Katherine bis ca. 17.30 Uhr.

ozeania Tipp: Draussen in der Natur. Tagsüber auf dem Fluss, abends am Campfeuer, nachts im «Swag» unter einer Million von Sternen… was könnte man sich mehr wünschen. Eine wirklich schöne Reise für Natur-Fans.

Bothfeet

Great Ocean Walk 3 Tage/2 Nächte von/bis Melbourne Min. 4/max. 10 Personen, Englisch geführte Wanderreise mit Begleit-Fahrzeug. Unterkunft im schönen Eco-Retreat. Sie tragen nur Ihren Tagesrucksack Höhepunkte: Cape Otway – Aire Valley – Johanna Beach – Milanesia Beach – Moonlight Head – 12 Apostels

NT Immersions

Katherine Fluss-Abenteuer (Katherine River Plunge)

Tag 1 Melbourne–Cape Otway: Beginn der Wanderung entlang dem Great Ocean Walk Tag 2 Moonlight Head – weiter entlang dem Great Ocean Walk Tag 3 Ende der Reise in Cape Volney. Transfer nach Melbourne.

3 Tage/2 Nächte von/bis Katherine Min. 2/max. 8 Personen, Campingsafari (komfortables Busch-Camping), Reise im Geländefahrzeug. Sie paddeln im Kanu oder Kayak durch unberührte Teile des Katherine-Flusses. Keine Paddel-Erfahrung notwendig!

ozeania Tipp: Ein Mix aus landschaftlichen sowie kulinarischen Höhepunkten. Für Reisende, welche die fantastische Küstenstrecke «Great Ocean Road» auf eine besondere Art und Weise entdecken und erleben möchten.

Detaillierte Reiseverläufe zu allen Reisen sind bei ozeania erhältlich

41


Explore the Outback on a Camel

Under Down Under

Adventure Victoria

5 Tage/4 Nächte von/bis Coober Pedy (wir organisieren gerne die Transfers nach/von Coober Pedy für Sie)

Bike, Hike & Kayak

«Man from Snowy River» Hochland Reitausflug

Min. 2/max. 16 Personen, Englisch geführter Kamel-Trek, Transport per Kamel mit komfortablen Einzelsitz-Trekking-Sattel, professionel ausgebildete und erfahrene Ökologen (Reiseleiter), Kinder dürfen ebenfalls mit, hundertprozentig sicheres Kommunikationssystem während des Treks. Abreisen: April bis Oktober. Genaue Daten bei ozeania erhältlich (meist donnerstags bis montags)

Gruppengrösse max. 18 Personen, Radrundreise (Strassenvelos), genächtigt wird in kleineren ausgewählten 3-Sterne-Unterkünften. Abreisen von September bis Juni

Höhepunkte: Einblick in die Pflanzen- und Tierwelt des Outbacks, wie Sie es auf keiner anderen Tour erleben! Falls Sie selbst zum Base Camp Coward Springs Campground fahren, sollten Sie folgende Höhepunkte nicht verpassen: William Creek Hotel (Outback-Berühmtheit) – Thermalquellen Bubbler Spring, 80 km südlich von William Creek Tag 1

Ankunft in Coober Pedy – Transfer zum Base Camp, Denison Range Tag 2 Beginn Kamel-Expedition Tag 2–4 Kamel-Expedition Tag 5 Transfer nach Coober Pedy ozeania Tipp: Mit dieser Tourvariante wählen Sie eine expeditionsähnliche Reise ganz abseits der ausgetretenen Touristenpfade. Sie erhalten Einblick in die Pflanzen- und Tierwelt in diesem Landesteil, der von rauen klimatischen Bedingungen geprägt ist. Einzigartige Momente und Eindrücke erwarten Sie in einer einmaligen Landschaft!

42

8 Tage/7 Nächte von/bis Hobart

2 Tage/1 Nacht von/bis Melbourne

Höhepunkte: Strandwanderung an der Bay of Fires – Radreise an Tasmaniens Ostküste – Wineglass Bay Wanderung – Hazards Range – Kayaken im Hafen von Hobart – Radreise an der «Backroad» nach Tullah – Cradle Mountain Wanderung – Strahan – Velofahrt im Great Western Tiers-Gebiet – Salamanca Markt, Hobart – Downhill-Radfahrt vom Mt. Wellington – Russell Falls Tag 1 Hobart – St. Helens (Bike und Hike) Tag 2 St. Helens – Bicheno (Bike) Tag 3 Bicheno – Coles Bay – Wineglass Bay – Hobart (Bike und Hike) Tag 4 Hobart, Kayaken – Mt. Field Nationalpark – Tarraleah (Kayak, Hike) Tag 5 Tarraleah – Strahan – Mt. Murchison – Tullah (Bike) Tag 6 Tullah – Cradle Mountain Nationalpark (Hike) Tag 7 Cradle Mountain – Hobart (Bike) Tag 8 Hobart – Salamanca Markets – Mt. Wellington – Hobart (Bike) ozeania Tipp: Für Radfahrer eine super Reise zu den Highlights von Tasmanien. Die Gruppen bestehen aus Gleichgesinnten, oftmals auch von Radfahrer-Clubs. Ein guter Mix aus Aktivitäten, Erleben und Geniessen.

Min. 2/max. 12 Personen, Englisch geführte Reise mit ausgezeichnetem Reitleiter und Führer, Unterkunft im schönen Riverhouse.

Höhepunkte: Reiten im Gebiet des «Man from Snowy River»-Landes – spektakuläre Landschaften – Boutique-Unterkunft – typische «Aussie»Gastgeber Tag 1 Transfer mit Stops unterwegs ins Hochland. Pferdetrekking, Wildlife, Gourmet-Picnic-Lunch auf dem Kate Cameron’s Peak. Unterkunft im Howqua Dale Riverhouse mit BBQ-Dinner. Tag 2 Der Tag beginnt mit dem Howqua Dale’s «Country Breakfast». Pferdetrekking. Spätnachmittags, Rückreise nach Melbourne. ozeania Tipp: Ein Abenteuer kombiniert mit luxuriösen Komponenten wie die schöne Unterkunft, eine fantastische und untouristische Region, Reiten mit Kennern einer grösseren Farm, welche seit vielen Generationen im Familienbesitz ist, Zubereitung von Gourmet-Mahlzeiten aus lokaler Kost und Weinen aus dem hübschesten Weintal von Victoria. Ein echter ozeania Geheimtipp!

Detaillierte Reiseverläufe zu allen Reisen sind bei ozeania erhältlich


Wir können es nicht leugnen – die Frage der Umweltbelastung gehört heute zu unserem Alltag. Ein Grund mehr, um einen Teil Ihrer Reise mit der Bahn einzuplanen. Aber nicht nur aus diesem Grund empfehlen wir mindestens eine der nostalgischen Fahrten zu unternehmen. Das Erlebnis ist wirklich einzigartig. Entspannt zurückgelehnt können Sie die Weiten des Kontinents erfahren und die Aussicht auf abwechslungsreiche Landschaften in allen Farben geniessen. Das Streckennetz ist gut ausgebaut. Einige besondere «Rosinen» davon stellen wir Ihnen nachfolgend kurz vor. Die Fahrpläne lassen sich gut mit anderen Reisearten (wie z.B. lokal geführte Touren) verbinden und wir teilen Ihnen diese Detailinformationen bei der Beratung und/oder in der Offertenstellung mit. Die Reisedaten der Linie «The Southern Spirit» sind in der beiliegenden Preisliste aufgeführt.

The Ghan Von Adelaide nach Alice Springs und sogar weiter bis nach Darwin verbindet der «Ghan» den Süden mit dem Norden und umgekehrt. Für die 1555 km lange Strecke zwischen Adelaide und Alice Springs braucht der «Ghan» 20 Stunden und für die gesamten 2979 km von Adelaide nach Darwin 47 Stunden.

Indian Pacific Von Perth am Indischen Ozean quer durchs Land über Adelaide nach Sydney am Pazifischen Ozean führt dieser Zug, eine der längsten Zugstrecken der Welt. Die 4352 km werden innert 64 Stunden zurückgelegt.

The Southern Spirit – «The Cruise of a Lifetime» Für anspruchsvolle Reisende gibt es nun für Australien einzigartige Erlebnisse: es sind transkontinentale Bahnreisen einer besonderen Art, wo Sie zwischen den Kategorien Platinum- oder Gold-Service wählen und eine Kombination aus Top-Ausflügen und einmaligen Erlebnissen an den jeweiligen Zielen unterwegs geniessen können. Teils nächtigen Sie in Ihrer Suite im Zug, teils in 4- und 5-Sterne Unterkünften. Auf diesen Reisen sind Unterkunft, Bahnfahrt/Transport, viele Ausflüge, alle Mahlzeiten und Transfers gemäss jeweiligem Programm inbegriffen. Es finden einzigartige «Events» statt, die nur für Sie und Ihre Mitreisenden kreiert werden, z.B. in Coffs Harbour gehört Ihnen abends der «Jetty» (Bootssteg)

wo Sie ein Seafood-Schmaus-Dinner und die Aussicht über dem Pazifischen Ozean geniessen werden. Aus den folgenden Reisen und Dauer kann gewählt werden: ●

The Grand Tour Uluru (Ayers Rock) – Brisbane 14 Tage/13 Nächte

The Coastal Epic Brisbane – Uluru (Ayers Rock) 14 Tage/13 Nächte

The Southern Safari Uluru (Ayers Rock) – Sydney 11 Tage/10 Nächte

The Australian Classic Sydney – Uluru (Ayers Rock)

So reisen Sie in diesen Zügen Platinum Service «Adventure in Luxury» ● Willkommensapéro ● Grosszügige Doppelsuiten mit Dusche/ WC. Tagsüber als Lounge, nachts als Schlafabteil mit Doppelbett oder zwei einzelnen Betten ● Badezimmer, Körperpflegeartikel ● Musikanlage ● Kaffee und Zeitungen werden morgens in Ihre Kabine gebracht ● Tee und Kaffee sind kostenlos 24 Stunden erhältlich ● Vollpension (Frühstück auch in der Kabine möglich) ● Restaurant-Wagon, Bar- und Lounge-Wagon mit Zeitungen/Zeitschriften und Spielen (Exklusive Lounge für PlatinumGäste)

Gold Kangaroo Service «Adventure in Style» Willkommensapéro und kleines Nécessaire ● Doppelkabinen mit Dusche/WC. Tagsüber als Lounge, nachts als Schlafabteil mit zwei Betten übereinander ● Musikanlage ● Tee und Kaffee sind kostenlos 24 Stunden erhältlich ● Vollpension ● Restaurant-Wagon, Bar- und Lounge-Wagon mit Zeitungen/Zeitschriften und Spielen für alle Zuggäste ●

Red Kangaroo Service «Adventure Basic» ● Schlafabteile, die tagsüber als Sitzplätze gelten und nachts in zwei Betten umgewandelt werden ● Dusche/WC am Ende der Wagons ● Mahlzeiten sind nicht im Preis inbegriffen ● Restaurant-Wagon, Bar- und Lounge-Wagon mit Zeitungen/Zeitschriften und Spielen für alle Zuggäste

43


Sich treiben lassen auf dem Wasser, dem Rhythmus von Meer und Sonne folgend, die Zeit vergessend... Rund um Australiens Küsten können Sie eine neue Welt entdecken: das Great Barrier und das Ningaloo Reef sind die wichtigsten Riff-Ökosysteme und einzigartig mit ihrer Vielfalt an Korallen, Fischen und Weichtieren. Diese Wunderwelten sollten Sie auf Ihrer Australienreise nicht verpassen! Das Great Barrier Reef vor der Küste Ostaustraliens ist das längste Riffsystem der Welt und geschütztes Unesco-Naturerbe. Hier befinden sich über 400 Korallen-, 1500 Fisch- und 4000 Weichtierarten sowie zwei vom Aussterben bedrohte Lebewesen, die Seekuh und die grüne Meeres- oder Suppenschildkröte. Das Ningaloo Reef liegt vor dem westaustralischen Küstenstädtchen Exmouth. Die besondere Attraktion hier sind die Walhaie. Sie können auf vielfältige Art und Weise auf, unter und im Wasser reisen: auf dem kleinen Expeditions-Kreuzfahrtschiff, auf einer Segeljacht, auf einem Tauchboot oder auf einem Frachter. Lassen Sie sich von unseren Reise-Designer beraten, sie picken aus dem grossen Angebot das Richtige für Sie heraus. Die hier aufgeführten lokalen Veranstalter empfehlen wir besonders, da sie für einen qualitativ hochstehenden, personalisierten Service bürgen und abseits der Massen kreuzen/tauchen oder auch mit kleinen Schiffen fahren. Eine Kreuzfahrt, ein Segel- oder Katamarantörn ist wie ein gutes Hotel auf Wasser. Sie erleben die Schönheiten des Meeres sowie unbewohnte Strände und Inseln zu einem optimalen Preis-/Leistungsverhältnis, Ausflüge und Mahlzeiten sind bereits inbegriffen.

Bio-Kalender – Meerestiere wann und wo Tierart

Australien

Neuseeland

Wann

Besonderes

Seekuh (Dugong)

Barrier Reef, Monkey Mia, Ningaloo Reef

ganzes Jahr

vom Aussterben bedroht (Coral Princess Cruises, Hichinbrook Island & Channel)

Meeresschildkröten

Barrier Reef

ganzes Jahr (Nov – März schlüpfen)

Schwimmen und Beobachtungskreuzfahrten (Coral Princess Cruises, Heron &Lady Elliott Island)

Delfine

Küstengebiete und auf offenem Meer

Akaroa Kaikoura und Fiordland

ganzes Jahr

Schwimmen und Beobachtungskreuzfahrten (z.B. Baird Bay, Monkey Mia, Bunbury, Moreton Island) (z.B. Akaroa NZ)

Wale

West- und Ostküsten

Kaikoura

Juni – Oktober

Beobachtungskreuzfahrten (Fraser Island, Heron Island, Coral Bay, Kaikoura NZ)

Laichen der Korallen

alle Riffe

November – Dezember

Einmaliges Nachttauch-Erlebnis (Spirit of Freedom Tauchfahrten)

Walhaie

Ningaloo Reef

Ende März – Mai

Schwimmen mit Walhaien

Mantas

Ningaloo Reef

ganzes Jahr

Schwimmen mit Mantas (Coral Bay)

Tropische Fische, Seesterne

überall

überall

ganzes Jahr

Coral Princess Cruises (Lizard Island), Pro Dive und Spirit of Freedom, Tauchkreuzfahrten, Reef-Ausflüge, Schnorchelausflüge

Seebär, Robben

Kühle Küstengewässer (Süden)

Cape Foulwind, Milford Sound

Sommer

Früher durch Pelzjäger fast ausgerottet

Gelbaugenpinguin

Taiaroa Head (Otago Halbinsel)

ganzes Jahr

älteste und seltenste noch lebende Pinguinart

Meeresopal

Felsige Küstengebiete in 25 Meter Tiefe

ganzes Jahr

werden für Schmuckstücke verwendet

Königsalbatros

Taiaroa Head (Otago Halbinsel)

ganzes Jahr (über/auf Meer)

über 3 Meter Spannweite, schläft in der Luft

44


GREAT BARRIER REEF Schiff: Coral Princess II oder Coral Princess; Länge: 35 m, Höhe: 13 m; max. Anzahl Gäste: Coral Princess II: 46/Coral Princess: 50. Kabinen: Standard Cabin, Stateroom, Upper Deck Stateroom, Deluxe Stateroom mit Dusche/WC Einrichtung: Klimaanlage, Cocktail-Bar, Restaurant, Lounge, Pool, Sonnendeck, Bibliothek, Tel./Fax, Internetanschluss.

The Great Barrier Reef Coral Princess Cruises Cairns – Lizard Island – Cairns 5 Tage/4 Nächte

Tag 1 Cairns: 16.00 Uhr Einschiffung – Coral Sea Tag 2 Coral Sea – Cooktown – Coral Sea Tag 3 Coral Sea – Lizard Island – Ribbon Reef No. 9 – Coral Sea Tag 4 Coral Sea – Ribbon Reef No. 3 – Rachel Carson Reef Tag 5 Coral Sea – Cairns, Ankunft um 08.00 Uhr Abfahrten: Freitag & Dienstag Schiff: Coral Princess und Coral Princess II ozeania Tipp: Absolut fantastische Kreuzfahrt für Reisende, die sich erholen und gleichzeitig ihr Wissen über das Ökosystem Barrier Reef erweitern möchten. Eine gemütliche Atmosphäre mit internationaler Kundschaft macht dieses Erlebnis zu einem unvergesslichen Teil einer Australienreise.

The Great Barrier Reef Coral Princess Cruises Cairns – Pelorus Island – Townsville oder umgekehrt 4 Tage/3 Nächte

Höhepunkte: weltgrösstes Aquarium in Townsville – Magnetic Island – The Palm Group of Islands – Pelorus Island – Orpheus Island – The Family Islands (Dunk Island, Bedarra Island) – Hinchinbrook Channel – Krokodile – Mangroven Tag 1 Cairns: 10.30 Uhr Einschiffung – Thetford Reef – Sudbury Cay Tag 2 Coates oder Nathan Reef – Dunk Island Resort Tag 3 Family Group of Islands (die einzigen tropischen Regenwaldinseln an der australischen Küste) – Hinchinbrook Channel – Pelorus Island Tag 4 Halifax Bay – Magnetic Island – Townsville, Ankunft um 10.00 Uhr

Höhepunkte: Riff & Regenwald – Daintree Nationalpark – Cooktown – Cape Tribulation – Low Isles – Sandbänke – Korallengärten – Mördermuscheln – Mangrovenwälder – Hope Islands – Cape Bedford – Lizard Island – Cook’s Look – Aboriginal Middens – Black Marlins – Cod Hole – Ribbon Reefs

Abfahrten: Samstags von Cairns, dienstags von Townsville Schiff: Coral Princess und Coral Princess II

ozeania Tipp: Unvergessliche Erlebnisse erwarten Sie auf diesen Kreuzfahrten. Ein Gebiet voller Faszination – von Sandbänken und Korallenriffen über die Coral Princess Cruises gehörende Privatinsel Pelorus bis hin zu hohen bergigen und von unberührtem Regenwald bedeckten Inselgruppen. Reisen, die Erholung mit Wissenserweiterung und Erleben verbinden. Diese einzigartigen Kreuzfahrten können ebenfalls zu 7 Nächten kombiniert werden. So haben Sie die Möglichkeit, das Barrier Reef in all seiner Pracht zu erleben.

45


An Bord der «Spirit of Freedom» Tauchkreuzfahrt mit Tusa Dive

WHITSUNDAY ISLANDS

3–4 Tage/3–4 Nächte, von/bis Cairns

«Reef Odyssey» Barefoot Cruises 4 Tage/3 Nächte von/bis Shute Harbour, Whitsunday Islands

Cairns

Schiff: Kleines Kreuzfahrtenschiff für maximal 39 Gäste Kabinen: Standard Cabins, Doppel- oder Einzel-Staterooms, Doppel- oder Einzel DeluxeStaterooms Einrichtung: Bar, Restaurant, Lounges, Aussichts- und Sonnenterrasse

Schiff: Spirit of Freedom; Länge: 37 m; max. Anzahl Gäste: 26 Kabinen: Viererkabinen, Standard-, Ocean Viewund Ocean View Deluxe Doppelkabinen mit Dusche/ WC Einrichtung: TV/DVD und CD; Klimaanlage, Bar, Restaurant, Digitalkameraverarbeitung, Computer mit CD-Brenner, DVD-Theke

Höhepunkte: Riff System «Reef River» – Whitehaven Beach – Heart Reef – Idylle pur

Kreuzfahrt 1: «Cod Hole & Ribbon Reefs» 3 Tage/3 Nächte Durchführung: Montag Kreuzfahrt 2: «Coral Sea» 4 Tage/4 Nächte Durchführung: Donnerstag Beide Kreuzfahrten können auch miteinander kombiniert werden! Diese Tauchkreuzfahrten beinhaltet Hoteltransfers in Cairns, Unterkunft an Bord, alle Mahlzeiten, australische Weine und Soft Drinks beim Abendessen. Die Taucherausrüstung kann gemietet werden.

PADI «Open Water» Tauchkurs Tauchkurs mit Pro Dive (Deutsch geführt) 5 Tage/4 Nächte von/bis Cairns

Programm: Tag 1 und 2

Theoriestunden und Tauchübungen im Pool Tag 3, 4 und 5 Aufenthalt auf modernem Tauchschiff mit Übungstauchgängen Im Tauchkurs sind folgende Leistungen inbegriffen: PADI Gold Open Water Zertifikat, Theoriebuch, Tauchversicherung, Tauchlogbuch, Taucherausrüstung, Transfers ab/bis Hotel, 2 Nächte Unterkunft in einer Doppelkabine, alle Mahlzeiten an Bord.

ozeania Tipp: Die Spirit of Freedom besucht die besten Tauchplätze des nördlichen Great Barrier Reef und lässt jedes Taucherherz höher schlagen. Ein komfortables und modernes Tauchschiff mit professioneller Betreuung und ausgezeichneter Küche.

46

Tag 1–4 An Bord des erstklassigen Kreuzfahrtenschiffes «Reef Odyssey» erleben Sie die fantastische Wunderwelt der Whitsunday Inselgruppe, die aus 74 Inselchen besteht. Diese Region ist ein traumhaftes Naturparadies, welches nur per Boot entdeckt und intensiv erlebt werden kann.

Abfahrten: Dienstag, Freitag ozeania Tipp: Ein professionell geführter Tauchkurs mit unvergesslichen ersten Tauchgängen in der herrlichen Unterwasserwelt des Great Barrier Reef.

ozeania Tipp: Während dieser Cruise kommen Sie hautnah mit den Elementen der Natur in Berührung: Ebbe und Flut, Wind, Sternenbilder, Meeresleben, unbewohnte Inseln sowie eines der spektakulärsten Riffsysteme der Welt dem «Reef River». Besonders für Reisende, die den Komfort eines Schiffes schätzen, aber mit einem kleineren Schiff die faszinierende Welt der Whitsunday Islands im südlichen Barrier Reef kennenlernen möchten.


«Windjammer Classic Schooner» Barefoot Cruises

NORDWEST-AUSTRALIEN

4 Tage/3 Nächte, mit Möglichkeiten bis 7 Tage/6 Nächte von/bis Shute Harbour, Whitsunday Islands

The Kimberley Expedition Coral Princess Cruises von Darwin bis Broome oder umgekehrt 11 Tage/10 Nächte

Schiff: Windjammer Segeljacht, Länge: 22 m, max. Anzahl Gäste: 9 Kabinen: 3-er Kabine, Doppel-Kabine, Stateroom (Doppelkabine), 2 x Dusche/WC ausserhalb der Schlafräume Einrichtung: Lounge, Al Fresco Deck zum Dinieren Höhepunkte: Whitsunday Islands flexibel nach Wunsch und Wetterverhältnissen Tag 1–4 Die Windjammer Segelyacht gehört zu den schönsten Yachten, die in Australien je gebaut wurden. Durch die geschützte Lage hinter dem Great Barrier Reef gelten die Whitsundays als eines der besten Segelreviere der Welt. ozeania Tipp: Für Reisende, die eine romantische Reiseart suchen, diese Wunderwelt zu erkunden. Ein besonderes Highlight ist, dass das Schiff überall ankern kann. So können Sie nach Lust und Laune schwimmen, schnorcheln oder gar auf einer Nationalpark-Insel wandern. Hautnahe Begegnungen mit der Natur erwarten Sie auch hier: Ebbe und Flut, Wind, Sternbilder, Meeresleben, unbewohnte Inseln.

Tag 1

Schiff: Oceanic Discoverer; Länge: 63 m, Höhe: 13 m; max. Anzahl Gäste: 72 Kabinen: Main, Promenade, Bridge, alle mit Dusche/WC Einrichtung: Klimaanlage, Cocktail-Bar, Restaurant, Lounge, Sonnendeck, Pool, Bibliothek, Tel./Fax, Internetanschluss

Darwin: 10.00 Uhr Einschiffung – Cambridge Gulf Tag 2 King George River – Tranquil Bay Tag 3 Low Rocks – Bigge Island Tag 4 Hunter River – Surveyor & Mitchell Falls – Mitchell Plateau – Beach-BBQ bei Sonnuntergang Tag 5 Careening Bay – St. George Basin – Krokodile beobachten bei Nacht Tag 6 Prince Regent River – Camp Creek – King Cascade Falls Tag 7 Kuri Bay (Südseeperlen) Tag 8 Montgomery Reef – Talbot Bay – Horizontal Falls Tag 9 Crocodile Creek – Cockatoo Island Tag 10 Lacepede Island (Schildkröten) Tag 11 Fahrt nach Broome, Ankunft 08.30 Uhr Abfahrten: zwischen April und September, Daten bei uns erhältlich Schiff: Oceanic Discoverer

Höhepunkte: Cambridge Gulf – King George River – Mitchell Plateau – Mitchell Falls – King Cascade Falls – Prince Regent River – Bigge Island – Montgomery Reef – Talbot Bay/ Horizontal Waterfall – Cockatoo Island – Cape Leveque – Lacepede Islands – The Bucaneer Archipelago – Broome

ozeania Tipp: «Dream – Explore – Discover». Auf dieser Expedition erkunden Sie Gebiete, die nur per Schiff erreichbar sind. Die Kimberley-Region im Nordwesten ist eines der schönsten Gebiete Australiens. Hier wartet eine andere Welt auf Sie: fantastische Schluchten, horizontale Wasserfälle, Flüsse, Krokodile, eine Inselwelt von über 100 Eilanden, ein Naturphänomen in der Ebbe- und Flutbewegung, unzählige Vogel- und Tierarten – eine vollkommene Wildnis, die bislang nur wenige Reisende jemals zu Gesicht bekommen haben.

47


Freiheit auf Rädern – unterwegs auf eigene Faust! Sie wählen die Route, bestimmen die Etappen und müssen sich nicht ums tägliche Kofferpacken kümmern. Wichtig zu beachten ist, welches Fahrzeug sich für welche Strecke am besten eignet und welche Routen sich zu welcher Jahreszeit am besten befahren lassen. Die Auswahl ist gross und die Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen wie auch den qualitativen Leistungen auf dem Markt sind bedeutend. Wir stellen auf den nächsten 4 Seiten unsere zwei Prioritätspartner für Australien (Neuseeland im Teil «Neuseeland») vor. Alle Skizzen und Fotos sind nur Beispiele. Die Masse sind ca. Angaben und Änderungen bleiben vorbehalten, da sich die technischen Daten je nach Baujahr und Typ unterscheiden können.

KEA 2 ST Campervan 2 Erwachsene

KEA CAMPERVANS KEA erhält immer wieder Auszeichnungen für ihre Fahrzeuge. Diese touristischen Auszeichnungen stehen für qualitativ hervorragende Produkte und Unternehmenskultur. Die Fahrzeuge sind sehr jung, mit einem maximalen Fahrzeugalter von 21⁄2 Jahren. Personal und Management sprechen Deutsch. Das Design, die Inneneinrichtung und die kleinen Details machen eine KEA-Campervan-Reise besonders für Anspruchsvolle zu einem absoluten GenussErlebnis!

KEA Flip-Top Campervan, Basis VW T5 LWB 2 Erwachsene + 1 Kind

Einrichtung: Rückbank im Wohnbereich, leicht zum Doppelbett umbaubar: 2 x 1.30 m, zweites Doppelbett im aufklappbaren Hochdach: 1.80 x 1.30 m.

48

Sitzplätze für bis 4 Erwachsene, Durchgang zum Wohnbereich, Klimaanlage in Fahrerkabine, Heizung im Wohnraum, Radio/CD, TV (Flachbildschirm) und DVD Player, Solarenergie-Versorgung (12 V), Kalt- und HeisswasserSpüle, Kühlschrank (90 l), Gasherd mit Gasflasche, Frischwassertank 65 l, Abwassertank 55 l, Aussendusche (Heiss- und Kaltwasser), Fliegengitter an den Fenstern im Wohnbereich Masse: Länge 5.60 m, Breite 1.80 m, Höhe 2.05 m, Innenhöhe 2.00 m (Dach geöffnet) Motor: 2.5 l Turbodiesel, 6-Gang-Automatik, 80Liter-Tank Strom: 12V + 240V Batterie Verbrauch: ca. 10 l pro 100 km Besonderes: Servolenkung, Zentralverriegelung, ABS, Fahrer- und Beifahrer-Airbag

ozeania Tipp: Dieser multifunktionale Flip-Top-Campervan ist einzigartig in Australien. Mit sparsamen Dieselmotor und Automatik bietet das Fahrzeug ein gutes Familienfahrzeug für das schmale Budget.

Einrichtung: Sitzgruppe zum extragrossen Doppelbett (2.00 x 1.70 m) oder zu 2 Einzelbetten (2.00 x 0.65 m / 1.80 x 0.80 m) umbaubar, Sitzplätze für 2 Personen in der Fahrerkabine (kein Kindersitz möglich), Durchgang zum Wohnbereich, Klimaanlage und Heizung in Fahrerkabine/Wohnbereich bei 240V Anschluss, Radio/ CD, Batterienaufladegerät 240V, TV (Flachbildschirm) und DVD Player, Solarstrom für Innenbeleuchtung und Kühlschrank, Kalt- und Heisswasser-Spüle, Kühlschrank (90 l), Gasherd mit Gasflasche, Frischwassertank 100 l, Abwassertank: 92 l, Dusche (Heiss- und Kaltwasser), chemisches WC, Fliegengitter an den Fenstern im Wohnbereich, Safe (z.B. für Laptop) Masse: Länge 5.90 m, Breite 2.00 m, Höhe 2.70 m, Innenhöhe 1.83 m Motor: 2.4 l Turbodiesel, 6-Gang-Handschaltung, 80-Liter-Dieseltank Strom: 12V + 240V Batterie Verbrauch: ca. 12 l pro 100 km Besonderes: Servolenkung, Zentralverriegelung, ABS, Fahrer- und Beifahrer-Airbag

ozeania Tipp: Ideal für 2 Erwachsene. Geräumiger Campervan mit viel Komfort ausgestattet, um eine angenehme Camperreise durch Australien zu unternehmen.


KEA 4-Bett Deluxe Motorhome

KEA 6-Bett Deluxe Motorhome

KEA 4WD PoP-ToP Campervan

4 Personen

2 Erwachsene und 3 Kinder oder 4 Erwachsene

Geländewagen-Camper für 2 bis 3 Personen

Einrichtung: Sitzgruppe im Heck, zum grossen Doppelbett (2.10 x 2.00 m) oder zu 2 Einzelbetten (2.00 x 0.95 m und 2.00 x 0.76 m) umbaubar. Zweites Doppelbett im Alkoven: 2.10 x 1.80 m. Sitzplätze für 2 Personen in der Fahrerkabine und 3 Sitzplätze im Wohnbereich, davon 2 mit Sicherheits- und 1 mit Hüftgurt, max. 2 Baby-/Kindsitz-Befestigungsmöglichkeiten, Durchgang zum Wohnbereich, Klimaanlage und Heizung in Fahrerkabine/Wohnbereich bei 240V Anschluss, Radio/CD, TV (Flachbildschirm) und DVD Player, Solarstrom für Innenbeleuchtung und Kühlschrank, Kalt- und Heisswasser-Spüle, Kühlschrank (130 l), Gasherd mit Gasflasche, Frischwasser- und Abwassertank 150 l, Dusche (Heissund Kaltwasser), chemisches WC, Fliegengitter an den Fenstern im Wohnbereich, Safe Masse: Länge 6.80 m, Breite 2.20 m, Höhe 3.10 m, Innenhöhe 2 m Motor: 2.4 l Turbodiesel, 6-Gang-Handschaltung, 80-Liter-Dieseltank Strom: 12V + 240V Batterie Verbrauch: ca. 14 l pro 100 km Besonderes: Servolenkung, Zentralverriegelung, ABS, Fahrer- und Beifahrer-Airbag

Einrichtung: Sitzgruppe im Heck, zum grossen Doppelbett (2.10 x 1.50 m) umbaubar. Zweites Doppelbett in der Fahrzeugmitte: 1.90 x 1.30 m und 3. Doppelbett im Alkoven: 2.10 x 1.80 m. Sitzplätze für 2 Personen in der Fahrerkabine, 6 Sitzplätze im Wohnbereich, davon 4 mit Sicherheitsgurten, max. 4 Baby-/Kindersitz-Befestigungsmöglichkeiten, Durchgang zum Wohnbereich, Klimaanlage und Heizung in Fahrerkabine/Wohnbereich bei 240V Anschluss, Radio/ CD, TV (Flachbildschirm) und DVD Player, Solarstrom für Innenbeleuchtung und Kühlschrank, Kalt- und Heisswasser-Spüle, Kühlschrank (130 l), Gasherd mit Gasflasche, Mikrowelle: 240V Anschluss, Frischwassertank und Abwassertank: 150 l, Dusche (Heiss- und Kaltwasser), chemisches WC, Fliegengitter an den Fenstern im Wohnbereich, Safe Masse: Länge 6.80 m, Breite 2.20 m, Höhe 3.10 m, Innenhöhe 2 m Motor: 2.4 l Turbodiesel, 6-Gang-Handschaltung, 80-Liter-Dieseltank Strom: 12V + 240V Batterie Verbrauch: ca. 14 l pro 100 km Besonderes: Servolenkung, Zentralverriegelung, ABS, Fahrer- und Beifahrer-Airbag

Einrichtung: Doppelbett im Dach (2.00 x 1.25 m) und 1 Einzelbett (2.00 x 1.00 m), Sitzplätze für 2 Personen in der Fahrerkabine und 1 Notsitz mit Hüftgurt für ein Kind von ca. 6 bis 12 Jahren, Klimaanlage in Fahrerkabine, Heizung in Fahrerkabine, Radio/CD, Solarstrom für Innenbeleuchtung und Kühlbox, 41 l Kühlbox (240 V und 12V), Kaltwasser Spüle, Frischwassertank (38 l), Fliegengitter an den Fenstern im Wohnbereich Masse: 5.30 m, Breite: 1.70 m, Höhe: 2.30 m, Innenhöhe: 2.00 m bei geöffnetem Dach Motor: 4.5 l (V8) Turbodiesel, 5-Gang-Handschaltung, 2 x 90 l Dieseltanks Strom: 12V + 240V Batterie Verbrauch: ca. 14 l pro 100 km Besonderes: Servolenkung. Das Fahrzeug verfügt über begrenzten Stauraum infolge der Bauart.

ozeania Tipp: Dieses hochwertig ausgestattete Fahrzeug empfehlen wir für Familien, die ein geräumiges Wohnmobil mit jeglichem Campervan-Komfort wünschen.

ozeania Tipp: Ein ultimatives Fahrzeug, welches besonders für Familien geeignet ist. Der äusserst geräumige Wohnbereich und die komfortable und variable Innenausstattung bietet ein «Haus auf Rädern».

ozeania Tipp: Ein perfekter Geländefahrzeug-Camper für Abenteuer- und Entdeckungsreisen durchs Outback! Die vielen kleinen Details, die komplette Ausstattung und mit einem aufstellbaren Hochdach für besseren Fahr- und Wohnkomfort an diesem Fahrzeug machen das OutbackErlebnis zu einem wirklich tollen Ereignis. Ideal für 2 Erwachsene oder 2 Erwachsene und 1 kleines Kind.

49


APOLLO CAMPERVANS UND 4 x 4 MIETWAGEN

Sehr gute Erfahrungen – mit einem fairen Preis-/ Leistungsverhältnis – machen wir mit dieser Campervan-/Auto-Firma für Reisen quer durch Australien (und Neuseeland). Die Fahrzeuge sind qualitativ einwandfrei, das Flotten-Angebot ist gross und bietet für jedes Budget und jede Anforderung eine entsprechende und passende Camper-Kategorie. Wir beraten Sie gerne über die für Sie optimale Version.

crowded hour «ofOneglorious life is worth an age without a name. » Thomas Osbert Mordaunt

50

2/3-Bett Hi Top Campervan

3-Bett Euro Cruiser Motorhome

2 Erwachsene und ein kleines Kind

3 Erwachsene

Marke: Toyota Hi Ace Einrichtung: Einrichtung: 1 Doppelbett (1.90 x 1.67 m) und 1 Einzelbett (1.95 x 1.36 m), 3 Sitzgurten in Fahrerkabine, Klimaanlage und Heizung in Fahrerkabine, Radio/Kassette oder CD, Feuerlöscher, Kaltwasser-Spüle, 62 l Kühlschrank, Gaskocher, 55-Liter-Wassertank, Mikrowelle. Masse: Länge 4.90 m, Breite 1.70 m, Höhe 2.65 m, Innenhöhe 1.98 m Motor: 2.4-Liter-Benzin (bleifrei), Gangschaltung, 70-Liter-Tank Strom: 12 V und 240 V Batterie Verbrauch: ca. 10 l pro 100 km Besonderes: Servolenkung. Kinder- oder Babysitz-Befestigung nicht möglich

ozeania Tipp: Ideal für 2 Personen. Eine beliebte Variante vor allem für Paare, die ein preiswertes und bequemes Fahrzeug suchen.

Marke: Ford/VW Einrichtung: Doppelbett (1,91 x 1,40 m), Einzelbett (1,90 x 1,15 m), 2 Sitzgurten in Fahrerkabine und 1 im Wohnraum, Klimaanlage und Heizung in Fahrerkabine und im Wohnraum, Feuerlöscher, Radio, CD-Player, Farbfernseher und Video, Dusche, WC, Warm- und Kaltwasser, 80-Liter-Kühlschrank mit Gefrierteil, Mikrowelle, Gaskocher, 100-Liter-Wassertank, Spülbecken Masse: Länge 5.95 m, Breite 2.10 m, Höhe 3.00 m, Innenhöhe 1.93 m Motor: Turbodiesel, Gangschaltung, 75-Liter-Tank Strom: 12 V und 240 V Batterie Verbrauch: ca. 14 l pro 100 km Besonderes: Servolenkung. Kinder- und Babysitze-Befestigungsmöglichkeit

ozeania Tipp: Dieses Motorhome empfehlen wir für 2 oder 3 Personen. Sehr geräumiger Innenausbau mit modernster Ausstattung.


4-Bett Euro Star Motorhome

2-Bett 4x4 Adventure Camper

4WD Wagon – 4x4 Mietwagen

4 Erwachsene

2 Erwachsene

5 Personen mit 5 Gepäckstücken

Marke: Toyota Landcruiser Das bewährte Off-Road-Fahrzeug Australiens! Fahrzeug: 5-türig, Air-Conditioning, Gangschaltung Motor: 4.2 l Diesel ozeania Tipp: Ein optimales Fahrzeug für Selbstfahrer, die weder campieren noch einen Campervan mieten möchten, sondern sich z.B. für eine unserer Selbstfahrer-Touren auf den Seiten 52–54 mit vorreservierten Unterkünften interessieren.

Marke: VW Einrichtung: 1 grosses Doppelbett: 2.13 x 1.40 m, 1 Doppelbett: 2.00 x 1.23 m, 2 Sitzgurte in der Fahrerkabine, 2 Sitzgute im Wohnbereich, 150Liter-Kühlschrank mit Gefrierfach, Gaskocher, Mikrowelle, Radio/CD, Farbfernseher, DVD, Dusche/WC, Warm- und Kaltwasser, 140-LiterWassertank, Klimaanlage und Heizung in Fahrerkabine und im Wohnbereich, Feuerlöscher Masse: Länge: 7.30 m, Breite: 2.33 m, Höhe: 3.30 m, Innenhöhe: 2.00 m Motor: Turbodiesel, Automat, 75-Liter-Tank Strom: 12 v und 240 V Batterie Verbrauch: ca. 14 l pro 100 km Besonderes: Servolenkung. Kinder- und Babysitze-Befestigungsmöglichkeit ozeania Tipp: Ein sehr geräumiges und komfortables Fahrzeug mit modernster Tagzu-Nacht Umbautechnik: Das Doppelbett im Wohnbereich wird nur per Knopfdruck heruntergefahren! Ein ideales Fahrzeug für kleine Familien oder 4 Erwachsene.

Marke: Toyota Hi Lux Einrichtung: 1 Doppelbett (2.00 x 1.90 m), 2 Sitzgurten in Fahrerkabine, Klimaanlage in Fahrerkabine und im Wohnraum, Radio/CD, Feuerlöscher, Kaltwasser, Solar-Portable-Campingdusche, 32-l-Kühlschrank, Aussengaskocher, Aussenspülbecken, 40-Liter-Wassertank, Rammschutz vorne, Schaufel, satellitengeschützter Notfallsender, Abschleppseil, Sicherheitsanleitung, Survival-Guide Masse: Länge 5.30 m, Breite 1.98 m, Höhe 2.30 m, Innenhöhe 1.95 m Motor: Turbodiesel, Gangschaltung, 117-l-Tank Strom: 12 V und 240 V Batterie Verbrauch: ca. 14 l pro 100 km Besonderes: Servolenkung. Kinder- oder Babysitz-Befestigung nicht möglich ozeania Tipp: Ein wirklich fantastisches und sehr komfortables 4x4-Camperfahrzeug für Abenteuerlustige! Für Outback-Reisen bestens zu empfehlen. Dies ist ein sehr geräumiges 4x4-Fahrzeug.

reisen, «aus Wandern, der Fülle leben. Schauen, staunen, fernwärts streben. Lieben, träumen, alles geben. Ich und Welt in eins verschweben.

»

Dr. Carl Peter Fröhling 51


Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen unsere «besonderen» ozeania-Selbstfahrer-Routen vor, welche wir aus persönlicher Erfahrung von der Dauer, den Regionen und der Wahl der Unterkunft als ideal betrachten. Wo es besonders schön ist, haben wir mindestens zwei Nächte am selben Ort eingeplant, damit Sie auch etwas erleben und nicht nur von Ort zu Ort «düsen». Eine gute Vorausplanung einer Selbstfahrer-Reise finden wir sehr wichtig. Schlussendlich erspart sie Ihnen verlorene Ferienzeit, die durch das Suchen von Unterkünften und Routenwahl erst vor Ort unausweichlich wäre. Für optionale Tagesausflug-Empfehlungen weisen wir auf die Seiten mit den «geführten Touren» hin, wo Sie einen kleinen Teil an Tagesausflügen finden. Wir empfehlen Ihnen diese ebenfalls mit im Voraus zu reservieren. Die meisten unserer Partner erlauben eine Open-Date-Buchung, bei der Sie vor Ort das gewünschte Reisedatum selber bestimmen können. Diese Open-DateBuchungen sind äusserst sinnvoll, denn Sie garantieren Ihnen ein qualitatives Produkt im Dschungel der vielen Touranbieter. Alle Fahrstrecken können auch nach Ihren speziellen Wünschen weiter ausgebaut oder angepasst werden. Gerne stellen wir Ihnen diese zusammen. Detaillierte Routenabläufe sind natürlich bei ozeania erhältlich. Die hier aufgeführten Reisevorschläge können täglich begonnen werden, ausser die Queensland Spezial, welche jeweils sonntags beginnt. Wir weisen an dieser Stelle noch einmal auf Seite 5 hin: Fahren Sie nicht im Dunkeln und kommen Sie vor dem Eindunkeln an Ihrem Tagesziel an.

North West Discoverer

Tag 4

14 Tage/13 Nächte inkl. Mitchell Plateau, von Darwin bis Broome oder umgekehrt

Tag 5 Tag 6 Tag 7

Fahrzeug: Sie fahren mit einem für diese Gegend bestens ausgerüsteten 4x4 Toyota Landcruiser. Unterkunft: Sie schlafen in permanenten SafariZelten, Homesteads, Standard-Hotels und haben die Möglichkeit im 5-Stern-Resort in Broome die Reise abzuschliessen (oder bei umgekehrter Reihenfolge, zu beginnen). Höhepunkte: Kakadu Nationalpark – Katherine Gorge Nationalpark – Keep River Nationalpark – Emma Gorge – Durack River – Kalumburu Road – Mitchell Plateau Wasserfälle – Glavans Gorge – Beverley Springs – Adcock Gorge – Bell Gorge – Windjana Gorge – Tunnel Creek – Geikie Gorge – Cable Beach Anmerkung: Ein Besuch zum einzigartigen Bungle Bungles Range (Purnululu Nationalpark) kann eingebaut werden. Entweder verlängert sich diese Reise oder man lässt etwas weg. Verlangen Sie auch unser Programm «North West Explorer», 12 Tage/11 Nächte inkl. Bungle Bungles und Cape Leveque Tag 1 Tag 2 Tag 3

52

Darwin – Fogg Dam – Kakadu NP (247 km) Kakadu NP – Ubirr Rock – Jabiru (150 km) Cooinda, Kakadu – Pine Creek – Katherine (340 km)

Tag 8 Tag 9 Tag 10 Tag 11 Tag 12

Tag 13 Tag 14

Katherine – Nitmiluk (Katherine Gorge) – Kununurra (616 km) Kununurra – Lake Argyle – Emma Gorge Resort (100 km) Emma Gorge/El Questro Region Emma Gorge – Gibb River Road – Kalumburu Road – Mitchell Plateau (450 km) Mitchell Plateau Mitchell Plateau – Kalumburu Road – Beverley Springs Homestead (500 km) Beverley Springs – Adcock Gorge Beverley Springs – Bell Gorge – Mount Hart Homestead (200 km) Mounta Hart – Fairfield Leopold Downs – Windjana Gorge – Tunnel Creek – Fitzroy Crossing (300 km) Geikie Gorge – Broome (400 km) Broome – Cable Beach

Reef & Rainforest Lodge Safari 7 Tage/6 Nächte von/bis Cairns

Fahrzeug: Geländewagen, Toyota Landcruiser oder ähnlich Unterkunft: in ausgewählten Mittelklasse-Lodgen und Boutique-Unterkünften Höhepunkte: Atherton Tablelands – Millaa Millaa Wasserfälle – Kuranda – Palm Cove – Port Douglas – Küstenstrecke Cape Tribulation – südlicher Teil Cape York Halbinsel – Daintree Nationalpark – Lions Den Pub – Black Mountain Nationalpark – Cedar Bay Nationalpark – Cooktown Tag 1 Cairns – Atherton Tablelands – Curtain Fig Tree – Millaa Millaa Falls – Cairns (300 km) Tag 2 Cairns – Kuranda – Palm Cove (50km) Tag 3 Palm Cove Tag 4 Palm Cove – Port Douglas (50km) Tag 5 Port Douglas – Küstenstrasse – Bloomfield River – Helenvale (290km) Tag 6 Mungumby Lodge – Cooktown – Aboriginal geführte Wanderung Tag 7 Helenvale/Mungumby Lodge – Cairns (340 km)


inkl. Fahrzeug und Unterkünfte

Reef & Rainforest für Anspruchsvolle und Geniesser 9 Tage/8 Nächte von/bis Cairns

Fahrzeug: Geländewagen, Toyota Landcruiser oder ähnlich Unterkunft: in ausgewählten 4-Stern-Lodgen und Luxus-Unterkünften Höhepunkte: Atherton Tablelands – Millaa Millaa Wasserfälle – Kuranda – Palm Cove – Mossman Gorge – Daintree Nationalpark – Port Douglas – Cairns – Bloomfield River – Bloomfield Lodge (in der Peppers Bloomfield Lodge sind folgende Leistungen inbegriffen: Rundflug Cairns-Lodge-Cairns, geführte RegenwaldWanderung, alle Mahlzeiten) Tag 1 Cairns – Atherton Tablelands – Curtain Fig Tree – Millaa Millaa Falls – Palm Cove (320 km) Tag 2 Palm Cove Tag 3 Palm Cove – Daintree Nationalpark – Mossman Gorge (100 km) Tag 4 Mossman Gorge/Daintree Tag 5 Mossman Gorge – Port Douglas – Cairns (120 km) Tag 6 Cairns – spektakulärer Rundflug über Regenwald und Riff – Bloomfield Lodge Tag 7 Bloomfield Lodge und Aktivitäten/Ausflüge/Geniessen in/um der Lodge Tag 8 Bloomfield Lodge und Aktivitäten/Ausflüge/Geniessen in/um der Lodge Tag 9 Bloomfield Lodge – 4x4-Transfer zurück nach Cairns

Höhepunkte: Sunshine Coast – Noosa – Golfen (falls erwünscht) – Fraser Island – 4x4-Ausflug – Yeppoon Region – Whitsunday Island Marine Park – 4 Tage/3 Nächte Coral Princess Kreuzfahrt (siehe Seite 45) – Schnorcheln – Regenwald Nationalparks – unbewohnte Inseln im Reef Tag 1 Tag 2 Tag 3

Brisbane – Sunshine Coast – Noosa Noosa – Noosa Heads Nationalpark Sunshine Coast – Hervey Bay – Fraser Island Tag 4 Fraser Island – inklusive geführte 4x4Tour der Insel! Tag 5 Fraser Island – Yeppoon Region – Koorana Crocodile Farm – Rockhampton Tag 6 Rockhampton – Mackay Tag 7 Mackay – Airlie Beach Tag 8 Airlie Beach – Entdecken Sie diese wunderschöne Inselwelt Tag 9 Airlie Beach – Townsville Tag 10 Einschiffung zur Coral Princess Cruise um 12.30 Uhr. Kreuzen Sie durch Palm Group of Islands vorbei an Magnetic Island Tag 11 Pelorus Island – Beach BBQ. Schnorchel-, Boots- und Tauchausflüge nach Wahl. Ausflug nach Dunk Island. Tag 12 Dunk Island – Nathan Reef – Boots-, Schnorchel- und Tauchausflüge nach Wahl Tag 13 Kreuzfahrt Thetford Reef, Sudbury Cay. Schnorchelausflug. Bootsausflug. Ende in Cairns um 13:30 Uhr.

Golfer’s Paradise 3 Tage/2 Nächte von/bis Melbourne

Queensland Spezial! 13 Tage/12 Nächte von Brisbane bis Cairns

Abfahrten jeweils sonntags Fahrzeug: FCAR, Fullsize Ford Falcon, 3.5 l oder ähnlich Unterkunft: in Boutique und erstklassigen Hotels (4-Sterne) Information: Brisbane–Townsville mit Mietfahrzeug; Townsville–Cairns mit Kreuzfahrtschiff

Fahrzeug: FCAR, Fullsize Ford Falcon, 3.5 l oder ähnlich Unterkunft: im erstklassigen Golf-Resort Peppers Moonah Links Resort, das über einen der besten Golfplätze Australiens verfügt Höhepunkte: Melbourne – St. Kilda – Mornington Peninsula – London Bridge – French Island Nationalpark Tag 1 Melbourne – St. Kilda – Mornington Peninsula – London Bridge (100 km) Tag 2 Golfen Tag 3 French Island NP – Melbourne (100 km)

Wilson’s Promontory Nationalpark 4 Tage/3 Nächte von/bis Melbourne

Fahrzeug: FCAR, Fullsize Ford Falcon, 3.5 l oder ähnlich Unterkunft: im schönen Limosa Rise, vor dem Parkeingang Höhepunkte: Melbourne – Wilson’s Prom. (Australiens südlichster Punkt auf dem Festland) – Tierwelt: Wombats, Koalas, Wallabies, Papageien – atemberaubende Küsten- und Bergwanderungen – Phillip Island (Fairy Penguins) Tag 1 Melbourne – Gippsland – Coal Creek – Yanackie/Wilsons Promontory Nationalpark (170 km) Tag 2 Wilsons Promontory Nationalpark Tag 3 Wilsons Promontory Nationalpark Tag 4 Wilsons Prom. – Phillip Island – Melbourne (250 km)

Great Ocean Road, Grampians Nationalpark, Wein und Gourmet 7 Tage/6 Nächte von Melbourne bis Adelaide oder umgekehrt

Fahrzeug: FCAR, Fullsize Ford Falcon, 3.5 l oder ähnlich Unterkunft: in ausgewählten erstklassigen Lodgen an sagenhafter Lage und in schönen Häusern, mit besonderen Gourmet-ErlebnisMöglichkeiten Höhepunkte: Great Ocean Road – Otway Ranges – 12 Apostels – Grampians Nationalpark – Kängurus – Clare Valley – Barossa Valley – Weinanbau Tag 1 Melbourne – Great Ocean Road – Port Campbell/12 Apostels (220 km) Tag 2 Port Campbell – Wartook – Grampians National Park (250 km) Tag 3 Grampians Nationalpark Tag 4 Grampians – Clare Valley (450 km) Tag 5 Clare Valley – Barossa Valley (Weinanbau) (70 km) Tag 6 Barossa Valley ( Weinanbau) Tag 7 Barossa Valley – Adelaide (75 km)

53


Tasmanien pur

Der schöne Südwesten

10 Tage/9 Nächte von/bis Hobart

6 Tage/5 Nächte von/bis Perth Gesamtstrecke: ca. 1450 km

Gesamtstrecke: ca. 950 km

Höhepunkte: Perth – Bunbury – Delfine – Cape Leeuwin – Margaret River – Sugarloaf Rock

Fahrzeug: FCAR, Fullsize Ford Falcon, 3.5 l oder ähnlich Unterkunft: in Boutique-Hotels, Lodgen und im 4-Sterne-Hotel in Hobart Höhepunkte: Hobart – Salamanca Markets an Samstagen – Freycinet Nationalpark – Wineglass Bay – St. Helens – Mt. Williams Nationalpark – Bay of Fires – Launceston – Cradle Mountain – Gordon River – Curringa Schaffarm Tag 1 Tag Tag Tag Tag Tag Tag Tag Tag Tag

Hobart – Ostküste – Freycinet Halbinsel (ca. 180 km) 2 Freycinet Nationalpark – Wineglass Bay 3 Freycinet Halbinsel – Douglas-Apsley Nationalpark – St. Helens (ca. 80 km) 4 St. Helens – Bay of Fires, Mt. Williams National Park – Launceston (ca.150 km) 5 Launceston – Cradle Mountain – Tierwelt (ca. 130 km) 6 Cradle Mountain Nationalpark – Wanderungen 7 Cradle Mountain – Gordon River, Strahan (ca. 150 km) 8 Strahan – Lake St. Clair Nationalpark – Schaffarm – Hamilton (ca. 160 km) 9 Hamilton – Farm und Umgebung erkunden – Hobart (ca. 100 km) 10 Hobart

Die nachfolgenden Selbstfahrer-Routen bezeichnen wir als «klassische» Routen wobei Sie aus den Varianten «StandardUnterkunft ohne Frühstück» und «1. Klasse-Unterkunft meist mit Frühstück» sowie aus den Fahrzeugkategorien Kompakt, Mittleklasse oder 4x4 wählen können. Vom Top End zum Roten Zentrum 5 Tage/4 Nächte von Darwin nach Alice Springs (oder umgekehrt) Gesamtstrecke: ca. 1500 km Höhepunkte: Darwin – Litchfield Nationalpark – Katherine Schlucht – Mataranka – Tennant Creek – Devils Marbles – Alice Springs Tag 1 Darwin – Entdecken Sie die Stadt Tag 2 Darwin – Litchfield Nationalpark – Edith Falls – Katherine Gorge Tag 3 Katherine – Mataranka – Tennant Creek – Daly Waters Tag 4 Daly Waters – Devils Marbles – Alice Springs Tag 5 Alice Springs

Tag 1 Perth – Entdecken Sie die Stadt Tag 2 Perth – Bunbury (Delfine) – Cape Leeuwin – Sugarloaf Rock – Margaret River Tag 3 Margaret River – Mammoth Cave – Torndirrup Nationalpark – The Gap – Natural Bridge – Blow Holes – Albany Tag 4 Albany – Porongurup Range – KarriBäume – Stirling Range Nationalpark – Hyden (Wave Rock) Tag 5 Hyden – Wave Rock – Perth Tag 6 Perth

Brisbane – Sydney «Die Highlights» 6 Tage/5 Nächte Gesamtstrecke: ca. 980 km Höhepunkte: Port Stephens – Delfine – Myall Lakes Nationalpark – Port Macquarie – Hastings Fluss – Koala Spital – Dorrigo Plateau mit Uraltem Regenwald – Bananenmetropole, Coffs Harbour – Byron Bay, Cape Byron – Brisbane

Cairns – Brisbane «Nationalparks und Küste» 18 Tage/17 Nächte Gesamtstrecke: ca. 2900 km Höhepunkte: Mission Beach – Cassowary Vogel – Regenwald – Townsville – Conway Nationalpark – Whitsunday Islands – Eungella Nationalpark – Yeppoon Region – Emerald – Carnarvon Gorge Nationalpark – Kroombit Nationalpark – Fraser Island – Sunshine Coast Tag 1 Tag 2 Tag 3

Tag 4 Tag 5

Tag 6 Tag 7 Tag 8 Tag 9

54

Tag 10 Emerald – Hochland – Edelsteinfelder (Emerald, Rubyvale, Saphire, Anakie, The Willows) – Carnarvon Gorge NP Tag 11 Carnarvon Gorge Nationalpark: hohe Sandsteinschluchten, Farne, Palmen, Moose, Aboriginal Felsmalereien, Cathedral und Kenniff Caves-Wanderungen Tag 12 Carnarvon Gorge – Flaschenbäume – Kroombit Nationalpark Tag 13 Kroombit Nationalpark – Wasserfälle, Schluchten – Wanderungen Tag 14 Kroombit – Town of 1770 – Hervey Bay Tag 15 Hervey Bay – Fraser Island (ohne Fahrzeug) Tag 16 Fraser Island (ohne Fahrzeug) Tag 17 Fraser Island – Hervey Bay – Sunshine Coast Tag 18 Sunshine Coast – Brisbane

Cairns – Zuckerrohrfelder – Mission Beach Mission Beach – Townsville Townsville – Castle Hill – Conway Nationalpark – Airlie Beach, Tor zu den Whitsunday Inseln Airlie Beach – Whitsunday Island Marine Park Airlie Beach – Finch Hatton Gorge – Wheel of Fire und Araluen Falls – Eungella Nationalpark Eungella Nationalpark: Schluchten, Gipfel wie Mt. Dalrymple, Schnabeltiere Eungella – Mackay – Zuckermühlen Crocodile Farm – Yeppoon Region Yeppoon Region – lange Strände, riesige Feuchtgebiete – Mount Hay Gemstone Touristenpark – Emerald

Tag 1 Sydney – Port Stephens, Nelson Bay – weisse Sandstrände, Delfine Tag 2 Port Stephens – Myall Lakes Nationalpark – Port Macquarie Tag 3 Port Macquarie – Hastings River – Koala Spital – Dorrigo Plateau – Regenwälder – Bananenmetropole, Coffs Harbour Tag 4 Coffs Harbour – Sealy Lookout – Byron Bay – Leuchtturm Tag 5 Byron Bay – Cape Byron – Delfine – Brisbane Tag 6 Brisbane – Entdecken Sie die Stadt!


ozeania arbeitet mit verschiedenen Mietwagenfirmen zusammen. Die wichtigsten sind Hertz, Avis und Apollo. Unsere Selbstfahrer-Routen beinhalten Fahrzeugmieten dieser Mietwagen-Partner. Die detaillierten Mietbedingungen und Preise finden Sie in der beiliegenden Preistabelle des jeweiligen Anbieters. Die Hauptmerkmale im Überblick Apollo: ● 4 Fahrzeugkategorien (Economy, Compact, Medium und 4WD) ● 9 Mietstationen in den Hauptstädten (Adelaide, Alice Springs, Brisbane, Broome, Cairns, Darwin, Melbourne, Perth, Sydney) ● Preisstufen für: Apollo Car (neuere Fahrzeuge) und Cheapa Car (ältere Fahrzeuge) ● Flex- und Standard-Preise ● Gutes Preis/Leistungsverhältnis dank der Konzentration auf wenige Kategorien und Stationen ● Kumulierbare Mieten für günstigere Preisberechnung (auch zwischen Automieten und Campervanmieten, wie auch für Mieten in Australien und Neuseeland) ● 24 Stunden Pannenservice

Hertz und Avis Fahrzeuge aller Kategorien (von Economy bis Cabriolet) ● Mietstationen in ganz Australien (auch am Flughafen, Downtown und z.T. Hotelannahmen- und abgaben) ● Kumulierbare Mieten für günstigere Preisberechnung (bei Hertz nur mit derselben Fahrzeugkategorie, jedoch nicht mit 4WD) ● 24 Stunden Pannenservice ● Für jedes Budget das richtige Fahrzeug ● Hoher Internationaler Qualität- und Servicestandard ●

Economy, KAT. A (ECMR) Toyota Yaris L oder ähnlich 5-türig, 1.5 L, Handschaltung

Full Size Car, Kat. D (FCAR) Ford Falcon oder ähnlich 5-türig, 3.5 L, Automat

Compact Car, Kat. H (CCAR) Toyota Corolla oder ähnlich 5-türig, 1.8 L, Automat

Medium 4x4, Kat. V (EFAR) Toyota RAV oder ähnlich 5-türig, 4.2 L, Automat, Allradantrieb

Medium Car, Kat. S (SCAR) Toyota Camry oder ähnlich 5-türig, 2.4 L, Automat

Large 4x4, Kat. R (FFMR) Toyota Landcruiser o.ä. 5-türig, 4.2 L, Handschaltung, Allradantrieb

55


Doppelzimmer mit Meersicht ! Einmal ist keinmal, zweimal ist minimal, dreimal ist optimal. Erleben und geniessen Sie die fantastischen Unterkunftsmöglichkeiten in Australien. Ob heimeliges Bed & Breakfast, praktisches Motel, reizendes Boutique-Hotel, modernes Luxushotel, stilvolle Lodge, traumhaftes Strand- oder Inselresort – die Auswahl ist riesengross und für jedes Budget findet sich das Passende. Die Qualität ist im Allgemeinen hoch, der Service freundlich. Eine Reservation vor Abreise empfiehlt sich, da die beliebtesten Unterkünfte an den besten Lagen oft sehr gut gebucht sind. Lassen Sie sich verwöhnen – wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl!

56


Wie man sich bettet, so liegt man supreme Erlebnis / supreme Unterkunft Als Ozeanien-Spezialist können wir aus der persönlichen Erfahrung, die wir uns vor Ort über all die Jahre angeeignet haben, die emotionalen Erlebnisse in der riesigen Auswahl von Unterkünften erkennen und bewerten. Für ozeania steht bei der Bedeutung «supreme» nicht nur die luxuriöse Unterkunft im Vordergrund. Vielmehr bedeutet sie ein Erlebnis das berührt; die Lage, die einem den Atem raubt; der Charme, das Ambiente sowie das Gefühl, sich als willkommener Gast zu fühlen und etwas Einzigartiges zu erleben. Es kann daher möglich sein, dass Sie unsere Bewertung «supreme» zusammen mit 3-Sternen finden. Dies zeigt, dass das Erlebnis einzigartig ist, die Ausstattung der Anlage jedoch nicht einer 4- oder 5-Sterne-Unterkunft entspricht.

Insel Resorts Zum Teil exklusive Resort-Anlagen auf kleinen von Regenwald bewachsenen Inseln. Die schönsten befinden sich im Gebiet des Great Barrier Reefs, einem Riffsystem von fast 3000 Einzelriffen. Ein Paradies für Wassersport- und Badeferien-Aufenthalte, aber auch für Naturliebhaber, Wanderer und Geniesser. Diese Insel-Resorts begeistern durch ihre Abgeschiedenheit und sind meist verkehrsfrei.

Wildnis-Lodgen und Wellness-Retreats Komfortable bis luxuriöse Unterkünfte, mal im rustikalen Stil, mal top modern. Unsere ausgewählten Lodgen und Retreats bestechen durch ihre einzigartige Lage und dem Erlebniswert für Körper, Seele, Gaumen und die Nähe zur Natur. Sie befinden sich meistens im Naturschutzgebiet oder Nationalpark oder ganz in der Nähe davon. Die Lodgen sind mit Rücksicht auf Umwelt und Natur gebaut und bieten neben der ruhigen Atmosphäre eine hervorragende Küche und viele Freizeitaktivitäten wie Wandern, Golfen, Reiten, Fischen, Tennis sowie einzigartige Wellness-Angebote und alles, was dazu gehört.

Beach Resorts Schöne Hotelanlage am Strand, mit ausgezeichneter Küche und natürlich vielen Freizeiteinrichtungen sowie Wassersportarten wie Tauchen, Schnorcheln, Windsurfen, Segeln, Parasailing und Fischen. Viele Resorts liegen in der Nähe eines Golfplatzes.

Stadthotels Meist zentral gelegene Unterkünfte von Touristen- bis Luxusklasse, von denen aus sich die Stadt ideal erkunden lässt. Die international operierenden Hotelketten sind in Ozeanien an allen grösseren Orten vertreten. Die meisten Hotels bieten Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeiten im Zimmer an.

Motels In Australien und Neuseeland gibt es eine grosse Anzahl an preisgünstigen Motels. Sie sind einfach bis komfortabel eingerichtet und liegen verkehrsgünstig meist am Stadtrand oder in gern besuchten Fremdenverkehrsgebieten.

Station- und Farmstays Einfache bis komfortable Unterkünfte auf einheimischen, bewirtschafteten Farmen in Australien und Neuseeland. Die «Aussies» und «Kiwis» sind sehr gastfreundlich und lassen die Gäste gerne an ihrem Leben teilhaben. Die luxuriöseren Farmen bieten auch Freizeitaktivitäten. Das Angebot umfasst Farmen mit Rindern, Milchkühen, Schafen, Schweinen, Hirschen, Straussen sowie Obstplantagen.

Bed & Breakfasts Die unkomplizierte Art, Land und Leute kennenzulernen. Bed & Breakfasts sind kleine Pensionen oder Unterkünfte bei «Locals». Sie sind einfach bis luxuriös und bieten viel persönliche Atmosphäre.

57


QUEENSLAND

Voyages Lizard Island ***** North Queensland

Tropische Üppigkeit, blau schimmerndes Meer, einsame Traumbuchten, verschwiegene Fjorde, zerklüftete Berge und unberührte Tropenwälder formen diese Inselwelt, die einen im Innersten berührt. Und unter Wasser warten die farbenprächtigen Korallenriffe auf die Reisenden. Zahllose Inseln über einer Distanz von 2300 km sind wie Perlen entlang des Great Barrier Reef aufgereiht. Die meisten sind Nationalparks und nur wenige verfügen über Resorts oder Lodgen. Vom ultimativen Supreme-Erlebnis, Luxus pur bis hin zur absoluten Naturoase – jeder findet seine passende Insel. Wir empfehlen grundsätzlich mindestens 3 Nächte.

Haggerstone Island **** Far North Queensland

Die Insel liegt im Norden an der unbewohnten Cape York Küstenlinie. Ein absoluter Geheimtipp! Die Unterkunft ist ein echtes RobinsonCrusoe-Erlebnis! Aber mit hohem Komfort. Sie wohnen in individuell gestalteten Häuschen – im Beach-House oder Baumhaus. Anlage: Main Pavillion Restaurant und Bar Zimmer: 3 Häuschen, 1 Baumhaus: Beach Hut, Kwila Hut, Lagoon Hut, Treehouse Aktivitäten: Die unberührte Natur lädt zum Nichtstun, wie auch zum Baden, Schnorcheln, Fischen, Wandern und Vögel-Beobachtungen ein. Anreise: per Flugzeug und Boot ab Cairns

58

Lizard Island ist einzigartig – ein Kunstwerk der Natur! Die nördlichste der australischen Barrier Reef Inseln ist ein privates Paradies mit 24 schneeweissen Sandstränden. Die karge Vegetation kontrastiert mit dem unglaublichen Blau des Meeres und den zauberhaften Stränden. Falls Sie das Aussergewöhnliche sowie besondere Tauch- und Schnorchelmöglichkeiten suchen, könnte Lizard Island alle Ihre Träume erfüllen (Kinder erst ab 15 Jahren). Anlage: Restaurant, Bar, Lounge, Boutique, Wellness-Oase «Azure Spa» Zimmer: Insgesamt 40 Zimmer aufgeteilt in The Pavillion (mit kleinem Pool), Sunset Point Villas, Anchor Bay Suiten, Anchor Bay Zimmer Aktivitäten: Tauchen, Wanderungen, Segeln, Tennis, Fitness, Bootsausflüge Anreise: Flug ab Cairns ca. 1 Stunde

Bedarra ist die Verkörperung eines Inselgenusses. Eingebettet in den Regenwald werden die Suiten zur persönlichen Insel. Um Sie herum werden Sie exquisites Essen, einen perfekten Service und einsame Strände finden. Bedarra Island ist Ihr Paradies. Anlage: Pool, Restaurant, Bar, Massage-Zimmer, Bibliothek Zimmer: 16 Villas: The Pavilions, The Point, Villas und HiIlside-Villas. Aktivitäten: Schnorcheln, Segeln, Fitness, Golf auf der benachbarten Insel Dunk (18-LochGolfplatz) Anreise: Flug von Cairns via Dunk Island und von dort mit Segelkatamaran oder von Mission Beach (siehe Beach Resorts) mit dem Segelkatamaran

Voyages Dunk Island Resort **** North Queensland

Voyages Bedarra Island ***** North Queensland Dunk Island ist eine wunderschöne RegenwaldInsel. Die ersten Bewohner nannten sie «Coonanglebah» – die Insel des Friedens und der Fülle. Und genau das wartet auf Sie: Entspannung, aber auch ein vielfältiges Aktivitäten-Angebot. Dunk Island ist genau richtig für Familien mit Kindern, für Jung und Alt. Die Tage werden viel zu schnell vergehen! Anlage: Restaurants, Bar, Boutique, WellnessOase «Spa of Peace & Plenty», Unterhaltungsprogramm, 9-Loch-Golfplatz, Kinderklub, Fitness-Center Zimmer: Insgesamt 106 Zimmer aufgeteilt in Bayview Suiten, Beachfront Zimmer, Garden Cabanas, Banfield Zimmer


Aktivitäten: Tennis, Squash, Badminton, Fitness, Joggen, Wanderungen, Reiten, Mountain Bike fahren, Parasailing, Schnorcheln, Segeln, Tauchen, Kajak-Touren Anreise: Flüge ab Cairns oder per Wassertaxi ab Mission Beach

Voyages Brampton Island ***(*) Whitsunday Islands

Hinchinbrook Island Wilderness Lodge ***(*) North Queensland

Nach Hinchinbrook zu kommen ist, als ob man ins Paradies auf Erden käme. Sie ist Australiens grösste Nationalpark-Insel und liegt als einziges Resort mitten im Great Barrier Reef Marine Park (Unesco-Weltnaturerbe). Wenn Sie eine idyllische Umgebung suchen, Ruhe und Erholung erwarten, Ihrem Fernseher, Telefon und Computer den Rücken kehren und trotzdem in Komfort wohnen möchten, wird für Sie Hinchinbrook purer Seelenbalsam sein. Anlage: Pool, Restaurant, Bibliothek Zimmer: 7 Beach Cabins und 15 Treehouses. Wir empfehlen die Treehouses wegen ihres höheren Standards und der tollen Aussicht. Aktivitäten: Busch-Wandern, Surfskis, Schnorcheln, Kanufahren, Seekühe- & SchildkrötenBeobachtungen, Ausflüge zu anderen Teilen der Insel Anreise: 3 Autostunden südlich von Cairns, 2 Autostunden nördlich von Townsville, und Fährenüberfahrt von Cardwell

Am südlichen Eingang der Whitsunday-Passage liegt diese schöne Insel-Oase. Sieben weisse Sandstrände, türkis- bis tiefblaues Wasser und ein grosses Angebot an Aktivitäten zeichnen diese Insel aus. Ein Paradies für Sportbegeisterte! Wir empfehlen 3 bis 4 Nächte (Kinder erst ab 15 Jahren). Anlage: 2 Restaurants, Bar, Wellness-Oase «Sea Spa», Fitness Center Zimmer: 106 Zimmer aufgeteilt in Premium Ocean View, Ocean View und Palm-Zimmer Aktivitäten: 6-Loch Chip & Putt Golfplatz (mit Kängurus . . . ), Fitness, Schwimmen, Schnorcheln, Tennis, Buschwandern, Aqua-Aerobics, Yoga, Pilates, Basketball, Fechten, Boomerang-Werfen, Fussball, Sumo-Ringen und noch mehr! Anreise: mit dem Helikopter von Mackay

Peppers Palm Bay **** Long Island

Ein sehr persönlich geführtes Resort mit nur 21 Zimmern. Dieses Refugium liegt an der wunderschönen Palm Bay auf Long Island, einer der 70 Whitsunday Inseln. Alle Unterkünfte befinden sich direkt am Strand und die Atmosphäre ähnelt derjenigen der Südsee. Eine Oase für Ruhe suchende Gäste, die sich nach Sonnenauf- und -untergang richten und für eine Weile dem Trubel entkommen möchten. Anlage: Restaurant, Bar & Cocktail Lounge, geheizter Spa Zimmer: 7 Cabins, 8 Bures, 6 Bungalows Aktivitäten: Schwimmen, Schnorcheln, Tauchen, Buschwandern, Billard, Kanus und Surfskis Anreise: Flug nach Hamilton Island und Transfer per Helikopter oder Luxus-Fähre, oder Flug nach Proserpine und Helikopter Transfer zur Insel

«qualia» Great Barrier Reef ***** Whitsunday Islands

qualia ist ein einzigartiges australisches Luxusresort an idyllischer Lage an der nördlichsten Spitze von Hamilton Island. Ein Traum für anspruchsvolle Reisende, die ein perfektes Hideaway in der Insellandschaft des Great Barrier Reefs suchen. Kinder ab 18 Jahren erlaubt. Anlage: 2 Restaurants, Bar, Lounge, WellnessOase, Fitness-Center, Bibliothek Zimmer: 60 individuelle grossräumige Pavillions: Windward Pavillions mit privatem Plunge-Pool und Sonnendeck, Leeward Pavillions mit privatem Sonnendeck. Beach House (eigenes Hideaway für 4 Personen mit allem Drum und Dran!). Jedes Pavillion hat ein eigenes Golf-Buggy, um die Insel damit bei Wunsch zu erkunden. Aktivitäten: Erholen, Schwimmen, Geniessen, Wellness-Oase, Golfen Anreise: per Flug nach Hamilton Island, danach Transfer zum Resort

59


Voyages Heron Island **** Nähe Gladstone

Eine idyllische Koralleninsel mitten im Great Barrier Reef. Sie gehört zum Unesco-Weltnaturerbe. Weisse, traumhafte Strände, Schnorchelund Tauch-Paradies, eine unglaubliche Vogelwelt, Wasserschildkröten, die auf Heron Island auch ausschlüpfen (Nov.–März), Wale und Delfine – all dies und mehr bietet Ihnen Heron Island. Natur- und Tiererlebnis pur! Heron Island Time: die Insel ist dem Festland eine Stunde voraus! Anlage: Restaurant, Bar, Pool, Junioren-Programm, Wellness-Oase «Aqua-Soul Spa» Zimmer: 109 Zimmer total, aufgeteilt in Turtle Rooms (Mehrbettzimmer), Reef-, Heron Beachside- und Wistari- und Point-Suiten Aktivitäten: Schnorcheln, Tauchen, Öko-Wanderungen (Reef Walk, Island Walk), Sternbeobachtungen, Tennis, Schildkröten-Betrachtungen, Unterhaltung am Abend, Sunset WineCruise, Wein – und Käsedegustationen, etc. Anreise: mit dem Helikopter oder Schnellboot von Gladstone – wir empfehlen die Heli-Version, da ein Flug über das Great Barrier Reef ein unvergessliches Erlebnis ist!

Wilson Island *** Nähe Gladstone

60

Natur pur – fühlen Sie sich wie Robinson, aber mit viel mehr Komfort! Die Lodge bietet Platz für nur 12 Gäste und ist ganz in die Natur eingebettet. Sie schlafen in Lodge-Zelten mit richtigen Kingsize Betten und teilweise Sicht aufs Meer vom Bett aus! Ein echtes Bijou, wo Sie den Alltag hinter sich lassen können. Gegessen wird gemeinsam am grossen Tisch im Longhouse, Gourmet-Picknicks am Mittag sind ebenfalls möglich. Wilson Island liegt nur 15 km von Heron Island entfernt. Wir empfehlen beide Inseln zu kombinieren! Anlage: Longhouse mit Esstisch, Sitzecke, offener Küche, Bibliothek, Gemeinschaftszelt mit bequemen Sofas und Ferngläsern – dort können Sie die Vogelwelt beobachten, den Sonnenuntergang bewundern, lesen oder ganz einfach die Seele baumeln lassen (Kinder erst ab 15 Jahren). Zimmer: 6 Design-Zelte Aktivitäten: Wanderungen, Schildkröten beobachten, Schnorcheln, Tauchen, Entspannen Anreise: wie Heron Island – die Anreise erfolgt via Heron Island per Boot

Aktivitäten: geführte Geländewagen-Touren über die Sandpisten von Fraser Island (unbedingt im Voraus reservieren), Wanderungen, Schwimmen, Walbeobachtungen von August bis Oktober, Geländewagen-Miete auf der Insel möglich Anreise: Fährentransfer ab Hervey Bay/Urangan Hafen, Dauer ca. 40 Minuten

Kingfisher Bay Resort **** Fraser Island

Southern Ocean Lodge ***** Kangaroo Island

Fraser Island ist die weltgrösste Sandinsel und gehört seit 1993 zum Unesco-Weltnaturerbe. Eine einzigartige Insel mit aus dem Sand wachsendem Regenwald, über 40 Süsswasserseen und einem reichen Aboriginal-Erbe. Es gibt keine Teerstrasse ausserhalb des Resorts. Für Abenteuerlustige lohnt es sich, diese Insel mit dem gemieteten 4x4 Fahrzeug auf eigene Faust zu entdecken! Das Kingfisher Bay Resort liegt inmitten einer schönen Seen- und Gartenanlage und bietet spannende und interessante Tagestouren auf der Insel an. Anlage: Pool, 2 Restaurants, 2 Bars/Bistro, Kingfisher-Dörfchen mit Laden, Coiffeur, Café/Bäckerei Zimmer: 152 Hotelzimmer und 110 2- und 3Zimmer-Villas

Geniessen Sie luxuriöse Momente in der neu erbauten Lodge auf Kangaroo Islandl! Mit grosser Rücksicht auf die Natur, scheint diese Lodge am Klippenrand zu «schweben». Wir empfehlen diese Lodge besonders für Ruhesuchende, Honeymooner, Vielgereiste und Reisende, die sich in einer einzigartigen Umgebung verwöhnen möchten. Anlage: Plunge-Pool, Spa, Restaurant/Bar Zimmer: 21 Luxe-Suiten alle mit fantastischem Meeresblick Aktivitäten: Wellness, geführte Tagessafaris auf Kangaroo Island, Geniessen, Erholen, Entspannen Anreise: ca. 30 Minuten per Flugzeug von Adelaide

SOUTH AUSTRALIA Tier- und Inselliebhaber finden ihr Paradies vor den Toren Adelaides: Auf Kangaroo Island. Ihren Namen «Zoo ohne Zäune» hat sich diese Insel redlich verdient: Hier erleben Sie nahezu alle einheimischen Tierarten aus nächster Nähe und in freier Wildbahn! Sie treffen so häufig auf Koalas, Wallabies, Pinguine, Seelöwen, Robben, Echidnas und viele andere tierische Bewohner, dass man beinahe vergisst, die nicht weniger faszinierende Natur ebenfalls zu geniessen. Siehe auch Seite 27 für unsere empfohlene Touroptionen.


NEW SOUTH WALES

Capella Lodge ****

Lord Howe Island

Eine Boutique-Lodge für ein perfektes Erlebnis, am südlichen Ende der Insel gelegen. Die luxuriös eingerichteten Suiten bieten eine fantastische Aussicht aufs Meer oder die Berge. Ein echtes Refugium für anspruchsvolle Gäste, die Ruhe und Erholung suchen. Anlage: Gourmet-Restaurant, Pool, Lounge, Bar Zimmer: 9 Suiten Aktivitäten: Wellness, Wandern, Baden, Geniessen, Entspannen

Arajilla Lodge ****

Lord Howe ist nicht einfach eine weitere Insel, sondern eine andere Welt! Die Insel wurde 1982 wegen ihren seltenen und seltsamen Pflanzen-, Vogel- und Meerestierarten und wegen ihrer aussergewöhnlichen, berührenden Schönheit in die Unesco-Weltnaturerbe-Liste aufgenommen. Das Überbleibsel eines Vulkans, der vor ca. 600 Mio. Jahre ausbrach, liegt knapp 2 Flugstunden von Brisbane oder Sydney

entfernt (Flug erfolgt mit Qantas Airways). Jede erdenkliche Outdoor-Aktivität ist möglich und kann problemlos von Ihrer Unterkunft aus organisiert werden! Für Wanderer bietet die Insel einzigartige Highlights. Wir empfehlen mindestens 4, besser 5 bis 6 Nächte. Wichtig: Lord Howe kann nicht ohne Voraus-Reservation der Unterkunft bereist werden.

Ausspannen fernab der Hektik, weiter Himmel, grüne Bäume, Sandstrand – was will man noch mehr. Mitten in einem Banyanbaum-Wald am nördlichen Ende von Lord Howe liegt diese Lodge. Wer Ruhe und Erholung auf einer ganz besonderen Insel abseits der Touristenmassen sucht, ist hier genau richtig. Anlage: Gourmet-Restaurant, Bar Zimmer: 6 Banyan Suiten, 4 Kentia Suiten, 2 Familien-Apartments mit je zwei Schlafzimmern Aktivitäten: Yoga, Wandern, Baden, Geniessen, Entspannen

61


NORTHERN TERRITORY

Seven Spirit Bay Wilderness Lodge **** Coburg Peninsula

Bamurru Plains Wild Bush Luxury **** Mary River, Nähe Kakadu Nationalpark

Ein Geheimtipp! Dieses luxuriöse Wildnis Camp liegt in einer exotischen Landschaft mit wildwachsenden Palmen. Der perfekte Ort, um die faszinierende Natur zu erkunden. Das Wild Bush Luxury-Konzept ist einzigartig australisch – ein bodenständiger aber sehr aufmerksamer Service von Gastgebern und Reiseleitern, die ihre Liebe und Passion für ihre Region mit Ihnen teilen möchten. Geöffnet jeweils vom 1. Februar bis 31. Oktober Anlage: 10 m «infinity» (endlos wirkender) Pool, Bibliothek, Bar, Restaurant Zimmer: 9 luxuriöse Safari-Bungalows mit Du/WC Aktivitäten im Preis inbegriffen: Kreuzfahrt auf dem Sampan-Fluss, Wildlife-Fahrt, geführte Buschwanderungen, Feuchtgebiet-Ausflug mit dem «Airboat» Anreise: 20 Minuten per Kleinflugzeug von Darwin ozeania bietet zusammen mit dieser Unterkunft einzigartige 4- bis 6-tägige Touren von/bis Darwin an, welche mit dem Kakadu Nationalpark und dem Arnhem Land kombiniert sind, siehe auch Seite 22.

62

Abgeschieden inmitten der unberührten tropischen Wildnis des Garig Gunak Barlu Nationalparks auf der Halbinsel Coburg im Arnhem Land liegt diese traumhafte Lodge. Das Resort befindet sich nur wenige Meter vom Meer und integriert sich harmonisch in die Umgebung. Hier finden Sie umweltbewussten Komfort, hervorragenden Service und eine exzellente Küche in einem aussergewöhnlichen Rahmen. (Kinder erst ab 12 Jahren). Anlage: Restaurant (mit Auszeichnungen), Lounge Bar, Bibliothek, Lagune-Pool Zimmer: 23 freistehende Bungalows Aktivitäten: Buschwanderungen, Riffwanderungen, Ausflüge ins Aboriginal-Land «Arnhemland», Fischen Anreise: ab Darwin mit dem Flugzeug (wichtig: max. 10 kg Gepäck)

Diese Outback-Station gehört zu den luxuriösesten Rinderfarmen Australiens. Sie liegt im nordwestlichen Teil des «Territory» umgeben vom Victoria-Fluss und felsigen Hügeln mit Aboriginal Felsmalereien. Nebst 9000 BrahmanRindern beheimatet die Station einheimische Tiere wie Wallabies (kleinere Kängurus), Dingos, wilde Büffel, viele Vogelarten, Fische und Krokodile. Der «stolze» Boab-Baum ist das Symbol der Station. Anlage: Pool, Homestead, Restaurant/Bar Zimmer: 12 Doppelzimmer Aktivitäten im Preis inbegriffen: diverse Ausflüge auf der «Station», Fischen, Schluchtfahrt, geführte Wanderungen u.a. Anreise: mit dem Geländewagen oder per Kleinflugzeug von/bis Darwin ozeania bietet zusammen mit dieser Unterkunft eine einzigartige Tour von/bis Darwin an, welche mit dem Kakadu Nationalpark, dem Arnhem Land und Bamurru Plains kombiniert sind, siehe auch Seite 22/23.

Voyages Longitude 131° ***** Uluru (Ayers Rock)

Bullo River Station **** Bullo River

Genau auf dem 131. Längengrad, in Sichtweite des mythischen Uluru, liegt diese luxuriöse Wildnislodge für höchste Ansprüche. Die einzeln stehenden Bungalows sind Zelten nachempfunden und wurden unter strenger Berücksichtigung ökologischer Aspekte erbaut. In dieser Traumlodge erleben Sie pure Romantik in einer mystischen Umgebung und können die Sonnenauf- und -untergänge am Ayers Rock in Ruhe geniessen. (Mindestaufenthalt ist 2 Nächte, Kinder erst ab 15 Jahren). Anlage: Restaurant, Bar, Pool, Bibliothek, Touren inklusive


Zimmer: 15 freistehende Luxus-«Zelte», jedes nach einem anderen Abenteurer exklusiv eingerichtet Aktivitäten: Touren im Geländefahrzeug zu den kulturellen und Natur-Sehenswürdigkeiten (teilweise im Preis inbegriffen), Wanderungen Anreise: per Flugzeug nach Ayers Rock (1 Stunde ab Alice Springs), oder mit gemietetem 4x4 Fahrzeug (450 km von Alice Springs)

Voyages Silky Oaks Lodge & Spa ***** Mossman Gorge, nördlich von Cairns

Anlage: Restaurant, Bar, Swimming-Pool Zimmer: 10 «Premium Guest Quarters» für max. 20 Gäste Aktivitäten: Wanderungen, Kanu, Schwimmen Anreise: per Flugzeug von/bis Cairns (ca. 45 Minuten) oder mit gemietetem 4x4 Fahrzeug, ca. 4 Stunden ab Cairns

Mungumby Lodge ***(*) Daintree Rainforest, Cooktown

QUEENSLAND Daintree Eco Lodge & Spa ***** Einen ruhigeren Ort, wie diese Lodge, kann man sich kaum vorstellen. Lassen Sie sich im Healing Water Spa verwöhnen, während sich die Geräusche von einem der ältesten Regenwälder dieser Welt um sie herum verbreiten. Voyages Silky Oaks ist hier Ihr persönliches Baumhaus. (Kinder erst ab 15 Jahren). Anlage: Restaurant, Bar, Wellness-Oase «Healing Waters» Zimmer: 50 Zimmer als Baum- oder Flusshaus Aktivitäten: Kanufahrten, Busch- & Regenwaldwanderungen, Schnorcheln im Mossman River, Mountain Biken, Tennis, Fitnessraum Anreise: ca. 1.5 Stunden mit dem Auto nördlich von Cairns

Diese Lodge gehört zu den echten Juwelen im tropischen Regenwald von Queensland und ihrer Wellness-Oase wurden schon mehrfach internationale Auszeichnungen verliehen, u.a. als bestes Wellness-Spa-Retreat in ganz Australien! Die Lage, das Spa-Erlebnis, das LodgeAmbiente sowie die Aktivitäten tragen zu einem einzigartigen Gesamterlebnis bei, das man sich einfach gönnen muss! «Viele Leute sehen den Regenwald als komplexer grüner Vorhang. Für die traditionellen Aboriginal-Familien jedoch ist der Regenwald eine Küche, eine Medizinbox, ein Werkzeugkästchen und eine Kirche», Kuku Yalanji Aboriginal People. Anlage: Restaurant und Kunst-Gallerie, Bar, Wellness-Oasen, Pool Zimmer: 15 Rainforest und Spa Villen Aktivitäten: Wellness, Wanderungen, Ausflüge (auch zum Reef ), Aboriginal Touren, Malkurse Anreise: 90 Minuten nördlich von Cairns/40 Minuten nördlich von Port Douglas

Voyages Wrotham Park Lodge ***** Wrotham, Outback

Luxuriöse, neue Rinderfarm für Anspruchsvolle! Diese Cattle Station liegt 300 km westlich von Cairns, hoch über dem Mitchell River und bietet ein exklusives Busch-Erlebnis im Outback. Während der Regenzeit (Januar-März) ist sie geschlossen. (Kinder erst ab 13 Jahren).

Mitten im Regenwald, angrenzend an den Greater Daintree und den Black Mountain Nationalpark liegt dieses Paradies für Naturfreunde, Botaniker, Ornithologen und Zoologen. Hier finden Sie seltene australische Tier- und Vogelarten wie Bennett-Baumkängurus, Eulen, Beutelmarder. Nur 35 km südlich von Cooktown gelegen, ist Mungumby Ausgangspunkt für Entdeckungen im Gebiet von Cape Tribulation und Cooktown. Wir empfehlen mindestens 2 Nächte. Anlage: Restaurant/Bar, Pool, Bibliothek, Lounge Zimmer: 10 gemütliche freistehende Bungalows Aktivitäten: Natur-, Tier- und Vogelbeobachtungen, Busch- und Regenwaldwanderungen, geführte Touren, Ausflugsmöglichkeiten nach Cooktown, Laura (Aboriginal-Felsmalereien) und zu Wasserfällen und Fels-Pools Anreise: 4 bis 5 Autostunden (4x4) von/bis Cairns oder per Rundflug (ca. 45 Minuten) und 4x4-Transfer ab/bis Cairns (siehe auch unsere Kurztouroption, Seite 34/35 und unsere Selbstfahrertour «Reef & Rainforest Lodge Safari» Seite 52)

63


Bloomfield Lodge **** Bloomfield River, Cape Tribulation

NEW SOUTH WALES

Paperbark Camp *** Jervis Bay, südlich von Sydney

Lilianfels Blue Mountains Resort & Spa ***** Blue Mountains

Eine exklusive Regenwald-Lodge mitten im Daintree Regenwald, am Ufer der Coral Sea. In dieser Abgeschiedenheit vereinigen sich Riff und Regenwald – ein kontrastreiches Erlebnis! Für anspruchsvolle Gäste, die sich in einer vollkommenen Natur verwöhnen lassen und in einer abenteuerlichen Umgebung einzigartig schöne Szenerien geniessen möchten, ohne auf einen gewissen Luxus verzichten zu müssen. Anlage: Restaurant, Bar, Wellness-Oase, Fitnessraum, Jacuzzi Zimmer: Rainforest-, Queensland-, Deluxe- und Honeymooner Retreats Aktivitäten: Busch- und Regenwaldwanderungen, Schnorcheln, Bootsausflüge, geführte Vogel-Beobachtungstouren, Bloomfield-Flusskreuzfahrten, Rundflüge, Ausflüge zu Aboriginal-Felsmalereien und zur Outback-Gegend von Jowalbinna Anreise: per Rundflug von/bis Cairns und Transfer vom Flugplatz zur Lodge (siehe auch unsere Selbstfahrertour «Reef & Rainforest: für Anspruchsvolle und Geniesser», Seite 53)

In einem historischen Gebäude, umgeben von einem traumhaften englischen Garten befindet sich dieses elegante Resort. Die Aussicht auf den Blue Mountains Nationalpark ist atemberaubend. Nach den Erkundungstouren durch den eindrücklichen Nationalpark können Sie sich im hoteleigenen Spa verwöhnen lassen, bevor Sie ein Gourmet-Dinner geniessen. Eine echte Oase für die Sinne! Dieses Resort ist Mitglied der Select Hotels & Resorts International. Anlage: mehrere Restaurants, Bar, Pool, Wellness-Oase Zimmer: 85 Boutique-Zimmer und Suiten Aktivitäten: Buschwanderungen, Ausflüge in die Blue Mountains Anreise: 1.5 Autostunden von Sydney

Blue Mountains Wild Bush Luxury **** Abseits der regulär besuchten Orte der Blue Mountains

O’Reilly’s ***(*) Lamington Nationalpark, Nähe Brisbane und

Ein absolutes Naturerlebnis erwartet Sie in diesem stilvoll eingerichteten Camp. Das Konzept der Anlage basiert auf ökologischen Grundsätzen, die Zelte wurden mit Rücksicht auf die Natur erstellt. Anlage: Hauptzelt «The Gunyah» (AboriginalTreffpunkt mit Restaurant) Zimmer: Zimmer: 12 komfortable Busch-Safarizelte mit Dusche/WC Aktivitäten: Buschwanderungen, Schwimmen, Kanufahren, Golf in der Nähe, Ausflüge in die Umgebung Anreise: 200 km südlich von Sydney

Peppers Guest House **** Hunter Valley Weingebiet

Diese Unterkunft ist die «Seele des Hunter Tals». Die Boutique-Lodge liegt im Herzen des Weingebiets und gehört zu den schönsten Unterkünften im Hunter Valley. Für Gourmetliebhaber und Weinkenner ein Highlight! Anlage: Restaurant, Bar, Pool, Wellness-Oase Zimmer: 48 Zimmer Aktivitäten: Wellness, Baden, Velofahren, Tennis, Boules Anreise: ca. 2 Autostunden nördlich von Sydney

VICTORIA Meringa Springs ****(*) Nähe Grampians Nationalpark

Im Hinterland zwischen Brisbane und der Goldküste liegt der Lamington Nationalpark. In diesem subtropischen Regenwald haben die Pioniere des australischen Ökotourismus, die Brüder O'Reilly, aus ihrer Farm eine moderne Lodge geschaffen. Hier wird der Besucher als Freund begrüsst und der Kontakt zur Natur- und Tierwelt steht im Vordergrund. Anlage: Restaurant, Bar, Pool, Wellness-Oase Zimmer: Rainforest-Retreats mit Canopy-Suiten, Mountain-View-Zimmern, Garden-View-Zimmern und Bithongabel (Motel)-Zimmern sowie Mountain-Villas bestehend aus 48 zwei bis dreiZimmer-Villen mit Küche, grosszügige Terrasse, Jacuzzi und BBQ Aktivitäten: Wanderungen, geführte Wanderungen, 4x4-Bustour, Vogel-Beobachtungen Anreise: ca. 2 Autostunden südwestlich von Brisbane

64

Ein Geheimtipp! Am südlichen Rande der Blue Mountains liegt dieses einzigartige private Wildnis-Camp. Das Wild Bush Luxury-Konzept ist einmalig australisch – ein bodenständiger aber sehr aufmerksamer Service von Gastgebern und Reiseleitern, die ihre Liebe und Passion für ihre Region mit Ihnen teilen möchten. Lassen Sie sich den faszinierenden Busch vor Augen und Ohren führen: die Kookaburras mit ihrem Gesang bei Morgendämmerung, der Känguru, der am Abend zum Fluss kommt um zu trinken. Teilen Sie dies mit nur wenigen anderen Gästen (meistens max. 6 Personen). Anlage: Wildnis Camp Unterkunft: findet in luxuriösen «Swags» auf Platforms mit direkter Sicht in die Natur statt Aktivitäten: geführte Ausflüge und Aktiviten wie: Buschwanderungen, «Wildlife-Spotting», «Zvieri» mit den Wombats, Kanufahrten, Fischen und 4x4-Fahrten zu Aussichtspunkten Anreise: 45 Minuten per Helikopter von Sydney oder 2-stündiger Autotransfer von Sydney

Eine schönere Lage kann man sich in der Nähe des Grampians Nationalpark nicht vorstellen! Diese luxuriöse Boutique-Lodge, welche vom pensionierten Schweizer-Piloten Paul Widmer und seiner australischen Frau Gail erbaut wurde, bietet ein besonderes Erlebnis: eine fantastische Lage, Ruhe und Erholung, einen persönlichen Service und den besten Ausgangspunkt für Ausflüge in den wunderschönen Grampians Nationalpark. Genuss pur! – Und


erschrecken Sie morgens nicht, wenn unzählige und in freier Natur lebende Kängurus in Ihr Schlafzimmerfenster reinspähen... Anlage: Restaurant, Sunset-Bar, PanoramaAussicht Zimmer: 3 Spa Villas, 2 King Rooms Aktivitäten: Geniessen und Erholen in der Lodge, Ausflüge zum Grampians Nationalpark, um zu Wandern, Reiten, Klettern, etc. Anreise: ca. 3 Autostunden westlich von Melbourne, 5 Autostunden östlich von Adelaide (siehe auch unsere Selbstfahrertour «Great Ocean Road, Grampians Nationalpark, Wein und Gourmet», Seite 53)

Peppers Moonah Links Resort **** Mornington Peninsula

Ein erstklassiges Golf-Resort auf der von Touristen kaum besuchten Mornington-Halbinsel von Victoria. Das Resort verfügt über zwei 18-Loch-Championship-Golfplätze. Ein echtes Paradies! Anlage: Restaurant, Bar, Lounge, 2 18-LochGolfplätze, Fitnessraum, Wellness-Oase Zimmer: 92 Zimmer und Suiten Aktivitäten: Golf, Schwimmen, Wandern, Ausflüge zur Küste, zu Nationalparks in der Nähe und zu Weinanbaugebieten Anreise: ca. 1.5 Autostunden von Melbourne (siehe auch unsere Selbstfahrertour «Golfers Paradise», Seite 53)

SOUTH AUSTRALIA

Rawnsley Park Station **** Flinders Ranges, Outback

TASMANIEN Quamby Estate **** Nähe Launceston

Für Ausflüge in den einzigartigen Flinders Ranges Nationalpark ist die Rawnsley Park Station perfekt gelegen und bietet eine besonders spezielle Art von Unterkunft. Seit 1968 operiert Rawnsley Park als Schaffarm und Tourismusanbieter. Rawnsley hat auch schon mehrere Tourismus-Auszeichnungen gewonnen. Hier erhalten Sie einen echten Einblick in das Leben im Outback. Und Sie müssen weder auf den Komfort noch auf Ihre Privatsphäre verzichten. Kombinieren Sie wildromantisches Outback mit luxuriöser Unterbringung unter Millionen von Sternen... Anlage: Restaurant, Laden, Farm, freistehende Luxus-Eco-Villas, Apartments, Camping-Platz, gekennzeichnete Bush-Tracks von 30 Minuten bis 4 Stunden Zimmer: Eco Villas mit fantastischer Aussicht und Dachluke zum Himmel Aktivitäten: Buschwandern, 4x4 Ausflüge, Reiten, Rundflüge Anreise: von Adelaide in ca. 4.5 Stunden mit dem Auto erreichbar

Ein Aufenthalt in der Quamby Estate ist wie in die Vergangenheit zurück zu gehen. Quamby wurde in den 1830-er Jahren erbaut und galt 1860 als «Tasmaniens Staatshaus des Nordens». Die Kulisse der Lodge mit schönen und komfortabel eingerichteten Zimmern, einem ruhigen Ambiente, die Liebe zum Detail und die Gourmet-Mahlzeiten laden zum Verweilen ein. Zudem bietet die perfekte Lage ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge ins Weingebiet von Tamar Valley, ins Cradle Valley, zum Golfen oder zu mehrtägigen Ausflügen wie die «Bay of Fires Walk», Seite 40). Anlage: Homestead, Esszimmer (Restaurant), Lounge Zimmer: 17 Zimmer Anreise: 20 Autominuten von Launceston Die Lodge wird zur Zeit restauriert und ist ab Mitte 2009 wieder geöffnet.

Cradle Mountain Lodge & Waldheim Alpine Spa ****(*) Cradle Mountain-Lake St. Clair Nationalpark

Desert Cave Hotel ***(*) Coober Pedy

The Louise ****(*) Barossa Valley

Auf einem Hügel gelegen, mit Panoramasicht auf die Weinberge des berühmten Barossa Tals befindet sich diese schicke Lodge. Ein idealer Ausgangspunkt, um die Schönheiten des Weingebiets von Südaustralien zu entdecken und sich verwöhnen zu lassen. Anlage: Restaurant, Bar, Wellness-Oase, Pool Zimmer: 15 elegante Suiten Aktivitäten: Mountain Bikes, Ausflüge ins Weingebiet, Golf und Tennis in der Nähe, Schwimmen, Wellness Anreise: 1 Autostunde nordöstlich von Adelaide

Das Hotel liegt in der Opal-Stadt Coober Pedy und ist im sogenannten «Dug-Out» Stil erbaut, d.h. Sie wohnen unter der Erdoberfläche! Ein einzigartiges Erlebnis. Anlage: Restaurant, Café, Bar, Pool, WellnessOase, Fitness-Raum, Untergrund-Shopping-Arkade Zimmer: 50 Suiten, davon befinden sich 19 unter der Erdoberfläche Aktivitäten: Outback Mail Run (ein einmaliges Abenteuer: 1 Tag mit dem Post-Flugzeug unterwegs!), Painted Desert Tour, Tour zum Lake Eyre, Sternbeobachtungen, Rundflüge, Opale kaufen, Opale selber suchen, Flugsafaris (auch mehrtägige) Anreise: 850 km nördlich von Adelaide und 680 km südlich von Alice Springs, erreichbar entlang des Stuart Highway. Obwohl der Stuart Highway geteert ist, empfehlen wir ein 4x4 Fahrzeug zu mieten, denn wahrscheinlich möchten Sie die Umgebung auch besuchen, z.B. William Creek oder Oodnadatta, welche nur mit 4x4 erreichbar sind. (Siehe auch Seite 27 für die individuelle Kombinationsreise von Alice Springs nach Adelaide mit der Ghan-Bahn).

Rustikale Lodge, direkt am Rande des umwerfend schönen Weltnaturerbe-Nationalparks Cradle Mountain/Lake St. Clair gelegen. Eine perfekte Wahl für Trekking-Freunde, die gerne in einer gemütlichen Atmosphäre übernachten möchten. Sie können hier seltene Tiere wie Rotbauchfilander (eine Art kleines Känguru) und Tasmanische Teufel beobachten, aber auch Kängurus und Possums. Anlage: Restaurant, Bar, Wellness-Oase Zimmer: 86 Cabins und Suiten aufgeteilt in Pencil Pine Cabins, Spa Cabins, Spa Suiten (mit Jacuzzi), und King Billy Suiten (mit Hot Tub auf der Terrasse und Jacuzzi im Zimmer) Aktivitäten: Buschwanderungen, Besteigung des Cradle Mountains, Kurse in Seilhandhabung, geführte Wanderungen, Mountain Biken, Kanufahren, Tierbeobachtungen nach dem Eindunkeln, Reiten Anreise: 1.5 Autostunden von Devonport, 2 Stunden von Launceston, 4.5 Autostunden von Hobart

65


Freycinet Lodge **** Freycinet Nationalpark

koch Mark Olive! Anlage: Infinity-Pool mit Panorama-Aussicht, Restaurant, Bar, Busch-Jogging-Pfad Zimmer: 17 Suiten Aktivitäten: Erholen, Erleben, Geniessen, Entspannen Anreise: ca. 3 Autostunden südlich von Perth oder per Flug Perth-Busselton (ca. 45 Min.) und Minibus Transfer zur Lodge

Mornington Wilderness Camp **** Gibb River Road, Kimberley Komfortable Lodge auf der Freycinet Halbinsel an der Ostküste von Tasmanien. Freycinet ist ein kontrastreicher Nationalpark mit dramatisch aus dem Meer ragenden Granitfelsen, weissen Sandstränden und kristallklarem blauem Wasser, Sumpf- und Moorlandschaften, Küstendünen und trockenen Eukalyptuswäldern. Ein Natur- und Wildnisparadies! Anlage: 2 Restaurants, Bar, Lounge, Boutique, Bibliothek, Tennisplatz Zimmer: Verschiedene Cabin-Kategorien zur Auswahl Aktivitäten: Wanderungen, Kajaken, Tierbeobachtungen, Sternbeobachtungen, 4x4 Touren, Schwimmen Anreise: 2.5 Autostunden von Hobart, 2.5 Autostunden von Launceston, 3.5 Autostunden von Devonport

WESTERN AUSTRALIA Cape Lodge ***** Yallingup, Margaret River

Exklusive Boutique-Lodge, direkt am eigenen See in einem zauberhaften Garten, nur 3 Stunden von Perth entfernt. Hier können Sie sich nach allen Regeln der Kunst verwöhnen lassen. Geniessen Sie die Nähe zu den Weinbaugebieten von Westaustralien und die malerische Gegend. Anlage: Restaurant, Bar, Pool, Gartenanlage, Lounge Zimmer: 22 elegante Luxussuiten (Guest House für 2 Paare ebenfalls vorhanden!) Aktivitäten: Weindegustationen, Ausflüge an den Strand, Golf und Reiten in der Nähe, Buschwanderungen Anreise: ca. 3 Autostunden südlich von Perth

Im Herzen der einzigartigen Kimberley Region bedeckt das Mornington Reservat über 3000 km2. Ein Gebiet von spektakulären Schluchten, tropischem Savannahland über 200 verschiedene Vogelarten und eine artenreiche Tierwelt. Sie wohnen in luxuriösen Safarizelten auf Pfählen. Geniessen Sie ein Glas Champagner während Sie den Sonnenuntergang über den atemberaubenden Central Kimberley Ranges beobachten. Anlage: Restaurant, Bar, Besucherzentrum Unterkunft: 10 Safarizelte mit privaten Decks und Dusche/WC Aktivitäten: Buschwandern, Wildnis-Erlebnisse, Vogel- und Tierbeobachtungen, Schwimmen, Kayaken Anreise: Gibb River Road per 4x4 (ca. 5 Stunden von Broome oder 6 Stunden von Kununurra)

66

Karijini Eco Retreat *** Karijini Nationalpark

Home Valley Station **** East Kimberley

Moondance Lodge ****

Diese mehrfach touristisch ausgezeichnete Lodge liegt im Herzen des Weingebietes von Margaret River und nur 5 Autominuten von Menschenleeren Stränden. Hier findet der Gast eine Auswahl an inspirierender WellnessErlebnisse wie Grape Wrapture, Grape Glow Facial, Shiraz Salt Scrub, diverse Massagen und die exklusiven Aboriginal Wellness Experiences, welche u.a. Didjeridoo Meditation, Buschwandern mit Aborigine, Josh Whiteland sowie ein Luxuscamping-Erlebnis mit GourmetBush-Nahrung zubereitet vom Aborigine Chef-

Anlage: Homestead, Dusty Bar & Grill Restaurant, Bar Zimmer: 8 Grass-Castles, 28 Guest House Zimmer, Sand-Castle-Eco-Zelte Aktivitäten: Wandern, Reiten, Fischen, Bootfahren, Ausflüge mit Aborigine-Reiseleitern in die Region Anreise: 120 km von Kununurra per 4x4-Fahrzeug entlang der Gibb River Road erreichbar. Zwischen Oktober und April empfehlen wir nicht selber zu fahren, sondern den organisierten Transfer zu buchen. Besonderes: Verlangen Sie unser 4-tägiges Spezialprogramm «Bindoola Dreaming Experience»!

Hier wurde ein grosser Teil des Films «Australia» mit Nicole Kidman und Hugh Jackman gedreht. Im puren australischen Outback nächtigen Sie in den stilvollen Safari-Lodgen «Grass Castles» an der idyllischen Bindoola Creek oder mit dem eigenen 4x4 Campervan im traumhaften Bindoola River Bush-Camp. Home Valley Station ist ein Outback-AbenteuerSpielplatz an fantastischer Lage, umgeben von atemberaubenden Schluchten, schimmernden Wasserlöchern, Flüssen, Wasserfällen, sensationellen Landformationen und Gebirgen.

Das Karijini Eco Retreat, welches zu 100 % im Besitze der Gumala Aboriginal Corporation ist, bietet dem Besucher im Karijini Nationalpark nun seit neuem eine naturnahe Unterkunft in komfortablen Safarizelten. Sie liegt zentral und ist eine ideale Basis, um die Schluchten, Wasserfälle, Billabongs und Höhlen des spektakulären Nationalparks zu erkunden. Anlage: Busch-Küche mit BBQ-Stellen, Restaurant und Kiosk Zimmer: 40 Eco-Zelte mit Dusche/WC, 10 Standard-Eco-Zelte (Dusche/WC ausserhalb), 82 Campingplätze Aktivitäten: Buschwandern, Schluchtenwanderungen Anreise: 35 km per 4x4 vom Karijini Visitor Centre entfernt


[Riechst du was?] www.siggset.com

[Warum Papier?]

[Hรถrst du was?] www.siggset.com

www.siggset.com

[Siehst du was?] www.siggset.com

Kompetenz in Papier, Farbe und Logistik.

67


Die endlosen Strände von Australien faszinieren durch ihre Breite, Länge, Weite! Hier finden Sie genügend Platz um für sich ein eigenes Fleckchen Paradies zu garantieren.

Thala Beach Lodge **** Südlich von Port Douglas

Zwischen Oktober und Mai treten nördlich des Breitengrads «Tropic of Capricorn» – (vom Festland her, nicht die Inseln) – die giftigen Quallen «Box Jelly Fish» auf. Das Baden ist dann nur an abgezäunten Meeresteilen oder in den HotelPools zu empfehlen.

ein Muss für Besucher nach North Queensland! Anlage: Restaurants, Bar, Pool, Wellness-Oase Zimmer: Gästezimmer und Suiten, teilweise mit Jacuzzi auf dem Balkon Aktivitäten: Geniessen, Schwimmen, Ausflüge in die Region Anreise: ca. 30 Minuten nördlich von Cairns

The Sebel Reef House & Spa **** Palm Cove

QUEENSLAND Peppers Beach Club **** Port Douglas

Das schöne Erstklasshotel in Port Douglas liegt sehr zentral und ist nur durch eine wenig befahrene Strasse zum Four Mile Beach getrennt. Boutiquen, Restaurants, Bars sind alle bequem zu Fuss erreichbar. Unser Tipp: unternehmen Sie von Port Douglas aus eine Sunset Cruise mit Sailaway und am Tag darauf einen Schnorchel- oder Tauchausflug mit Poseidon Cruises zum Agincourt Ribbon Reefs im Barrier Reef – beide Ausflüge entführen Sie weg von den Massen! Siehe auch Seite 35. Anlage: Restaurant, Pool, Jacuzzi, kleine Bar Zimmer: 114 Zimmer und Suiten, teilweise mit Waschmaschine Aktivitäten: Schnorchel- und Tauchausflüge zum Reef Anreise: ca. 1 Stunde nördlich von Cairns

Eine Lodge an traumhafter Lage! Thala Beach Lodge liegt südlich von Port Douglas an der wunderschönen Küstenstrecke. Umgeben von tropischem Regenwald und Eukalyptusbäumen, wurde beim Bau sehr auf Umweltverträglichkeit geachtet. Die Bungalows auf Pfählen sind in die Natur hineingepasst. Anlage: Restaurant, Bar, Lounge, Leseraum, Pool, Wellness-Oase Zimmer: wunderschön gelegene Bungalows und Baumhäuser der Kategorien: Jungle Walk, Eucalypt, Coral Sea und Sandpiper Aktivitäten: Ausflüge zum Great Barrier Reef und Cape-Tribulation-Daintree-Regenwald, Golf in der Nähe, Trekking, Schnorcheln Anreise: ca. 40 Autominuten nördlich von Cairns

Peppers Beach Club ****(*) Palm Cove

Kewarra Beach Resort **** Cairns

Ein schönes Erstklasshotel im Herzen von Palm Cove. Strand, Shops und Unterhaltungsmöglichkeiten direkt vor der Tür! Palm Cove ist

68

Das Sebel Reef House ist eine Boutique-Unterkunft im Zentrum von Palm Cove und ist nur durch eine ruhige Strandstrasse vom Strand getrennt. Die romantische Umgebung und das Ambiente in dieser im Kolonialstil erbauten Anlage lädt zum Geniessen ein. Anlage: Restaurant, Swimmingpool, Spa Zimmer: 69 Zimmer mit privatem Gärtchen oder Terrasse Aktivitäten: Ausflüge zum Great Barrier Reef und Regenwald (Unesco-Weltnaturerbe), Trekking, Schnorcheln Anreise: ca. 20 Autominuten nördlich von Cairns


Kewarra ist ein tropisches Naturparadies in sich und reflektiert das Beste vom «tropischen Queensland»: das Resort liegt angrenzend an den tropischen Regenwald direkt am goldenen Sandstrand, geschützt vom Great Barrier Reef. Und dies nur wenige Minuten nördlich von Cairns! Anlage: Restaurant, Strand, Pool, Bar Zimmer: Pandanus Mouds (Deluxe Bungalows), Pipi Mouds (Beachfront Bungalows), Bauhinia Suites (1- und 2-Zimmer Suiten), Wallaby Bungalows Aktivitäten: Baden, Wandern, Ausflüge in die Umgebung, Golf in der Nähe Anreise: wenige Minuten von Cairns (Transfers vom Flughafen sind inbegriffen)

Double Island Resort ***** Palm Cove

The Elandra Resort at Mission Beach ****(*) Mission Beach

Noosa Blue Resort **** Noosa

Eine Boutique-Strand-Oase, welche im 2008 im neuen Look erschienen ist: Sie liegt umgeben von tropischem Regenwald und direkt am schönen Mission Beach, gegenüber von Dunk Island. Ein Resort mit Stil und internationalem Flair. Anlage: Restaurant, Cocktail-Bar, Pool, Lounges Zimmer: 55 Design-Zimmer Aktivitäten: Strandwanderungen, Ausflüge nach Dunk Island und in die Region wie Atherton Tableland, Hinchinbrook Island, Tully River, Paronella Park, Millaa Millaa Falls Anreise: 1.5 Autostunden südlich von Cairns

Noosa ist ein herrlicher Badeort an der Sunshine Coast, eingebettet in die natürliche Schönheit des gleichnamigen Nationalparks und des Pazifischen Ozeans. Etwas erhöht gelegen, bietet dieses stilvolle Resort atemberaubende Ausblicke auf das Hinterland, den Fluss und das Meer. Die bekannte Hastings Street ist innert einigen Minuten erreichbar und lädt zum Flanieren ein. Anlage: Pool, Café/Bar. Restaurants und Shops im Zentrum Zimmer: 65 grosszügige Apartments, alle mit Spas, und 24 Penthouses mit Dachterrasse, BBQ Grill und Jacuzzi für 4 Personen Aktivitäten: Surfen, Shopen, Golfen in der Nähe, Ausflüge in die Glasshouse Mountains, Lamington Nationalpark Anreise: knapp 2 Autostunden nördlich von Brisbane

Coral Sea Resort **** Airlie Beach, Whitsundays

Ein kleines luxuriöses Inselparadies an herrlicher Lage nur 10 Bootsminuten von Palm Cove entfernt. Wir empfehlen diese Unterkunft besonders für anspruchsvolle Gäste, die wenig Zeit haben um das Barrier Reef zu erkunden, aber nicht auf einen Aufenthalt in idyllischer Inselumgebung verzichten möchten. Als schöne Ergänzung lässt sich dieses Resort ideal mit einem Aufenthalt vor- und/oder nachher im Kewarra Beach Resort, Cairns kombinieren. Anlage: Restaurant- und Decks, Bar/Lounge, 25-Meter-Pool und Jacuzzi, Fitness-Center Zimmer: 10 luxuriöse Suiten mit privatem Balkon und Plunge-Pool oder Jacuzzi Aktivitäten: Erholen, Geniessen, Schwimmen, Wandern, Kayaken, private Beach-Picnics Anreise: 10 Bootsminuten von Palm Cove, 30 Autominuten von Cairns oder per Helikopter direkt von Cairns zur Insel.

NEW SOUTH WALES The Byron at Byron Resort **** Byron Bay

Das Resort wurde neulich renoviert und liegt direkt an der Wasserfront von Airlie Beach. Zu Fuss sind Bars, Cafés und Shopping-Möglichkeiten gut erreichbar. Anlage: Restaurant, Lounge-Bar, 25-Meter-Pool, Boutique, Massage- und Schönheits-Salon, Fitness-Raum, Veloverleih, Baby/Kinder-Sitting Zimmer: Auswahl aus 78 Gästezimmer, Suiten, 1-, 2- und 3-Zimmer-Apartments Aktivitäten: Segel- oder Bootsausflüge zu den Whitsunday Inseln, Baden, Tauch-Ausflüge Anreise: Airlie Beach, zentral

Byron Bay und der Leuchtturm am Cape Byron bieten eine fantastische Kulisse für erholsame Ferientage am Meer und im Regenwald sowie

69


zwischen Juni und Oktober, für Walbeobachtungen. Das Resort liegt eingebettet im Regenwald und ist durch Wanderwegen auf Holzstegen mit dem Strand, Tallow Beach, verbunden. Perfekt für einen morgendlichen Spaziergang, um den einzigartigen Sonnenaufgang zu erleben (10 Minuten zu Fuss). Eine mehrmals tägliche «Shuttle Service» bringt Sie in das lebhafte Strandstädtchen von Byron Bay. Anlage: Infinity Pool, Tennisplatz, Wellness-Oase, Restaurant, Bar Zimmer: 92 Einzimmer-Suiten Aktivitäten: Schwimmen, Tennis, gratis YogaLektionen, Wandern Anreise: 5 Autominuten südlich von Byron Bay, Township

Anlage: 2 Restaurants, Sunset-Bar und Café, Grill-Bar, Kinderpool, Erwachsenenpool, Kids Club, Boutique, Tennisplätze, Wellness-Oase Zimmer: Studios, Bungalows, Villas und Suiten Aktivitäten: Strandwanderungen, Tennis, Schwimmen, Beach-Volley-Ball, Ausflüge wie Kamelritte am Strand, Perlenzucht Anreise: Broome zentral Kooljaman Camp *** Cape Leveque

NORTHERN TERRITORY Dugong Beach Resort **** Groote Eylandt

Dieses Inselresort liegt auf Groote Eylandt im Gulf von Carpentaria und gehört zum Arnhem Land. Das von Aborigines geleitete Dugong Beach Resort gibt es erst seit 2008. Erholung, Angeln und die indigene Kultur stehen hier im Mittelpunkt. Zudem lädt Sie ein Fischerdorf der Insel ein, mit den «Locals» in Kontakt zu kommen. Anlage: Restaurant, Bar, Swimmingpool, Zentrum für Aborigine Kultur. Die Anlage ist mit Holzstegen ausgelegt, um die natürliche Umgebung so wenig wie möglich zu beeinträchtigen. Zimmer: schöne Suiten und Bungalows Aktivitäten: kulturelle Ausflüge, Angeln, Schwimmen Anreise: 90 Flugminuten von Darwin

Das im Wildnisstil erbaute Luxuscamp liegt auf der Dampier Halbinsel am Cape Leveque und bietet dem Besucher einen Aufenthalt in einer einzigartigen Naturkulisse. Umgeben von zwei indigenen Völkern, Djarindjin und One Arm Point (Besitzer des Camps) haben Gäste die Möglichkeit, einen Einblick in die AboriginalKultur der Region zu erhalten. Die komfortablen Safarizelte, welche am Hang auf Pfählen gebaut stehen, bieten eine perfekte Basis, um die Ruhe und Natur zu erleben. Hier wartet ein unvergessliches Erlebnis auf Sie. Anlage: Restaurant von April-Oktober, BushButler-Service, kleiner Laden, Grillstellen, Campingplatz Unterkunft: Safarizelte und Cabins mit Dusche/ WC, Grill, Kochutensilien, Kühlschrank. Campingplatz mit Units, Mini-Safari-Zelten, BeachCamping-Unterschlüpfen und 26 Campsites. Aktivitäten: Ausflüge mit Indigenen, Angeln, Schwimmen, Schnorcheln Anreise: 220 km nördlich von Broome, entweder per 4x4 (als Selbstfahrer), mit organisierten Transfers oder in Kombination mit unseren geführten oder massgeschneiderten Touren (siehe Seiten 36–38)

WESTERN AUSTRALIA

The Bush Camp at Faraway Bay **** Diamond Coast, Kimberley

Cable Beach Club Resort ***** Broome

Am Rande des Outbacks im faszinierenden Kimberley-Gebiet liegt diese erstklassige, tropische Oase und zwar direkt am fantastischen, weissen, 23 km langen Sandstrand von Cable Beach.

70

«In der nordwestlichen Ecke des australischen Kontinents befand sich ein Örtchen so abgelegen, dass es nicht mal auf einer Karte eingezeichnet war! Wir nannten es Faraway Bay. Es fühlt sich so an als wäre man am Rande der

Unendlichkeit. Dort, wo nur wenige Tage sich wie eine Woche anfühlen; dort wo eine Woche die Gefühle für immer verändern kann. Die Zeit scheint still zu stehen. Sollte sie sich bewegen, dann wird sie nur an Ebbe, Flut und Sonnenuntergängen gemessen.» Anlage: Eagle Lodge Restaurant, Pool, Boot Zimmer: 8 Doppel-Cabins mit Du/WC Aktivitäten: Buschwandern, Angeln, Faraway Bay auskundschaften u.a. auch die faszinierenden Felsmalereien, Schwimmen, Vogelbeobachtungen, «Star Gazing» (Sternenhimmel bewundern) Anreise: per Boot/Flugzeug von Kununurra, die letzten Kilometer per 4x4 Fahrzeug Besonderes: The Kimberley Cooking School: jährlich wird diese ganz besondere Kochschule angeboten. Die max. 12 Teilnehmer erfahren Tipps, Tricks und Insider-Geheimtipps in der «Australischen Küche». Ein mehrfach gekrönter Chefkoch führt Sie während 4 Tagen auf eine einzigartige Gastronomiereise. Die Zutaten, die Sie kennenlernen werden, beinhalten die frischesten Fische der Region, Früchte, Gemüse und «Bush-Tucker» (Nahrung aus dem Busch).

Sal Salis Ningaloo Reef ***

Ein Geheimtipp! Dieses exclusive Safari-Camp liegt versteckt in den weissen Sanddünen des wunderschönen Cape Range Nationalparks. Die 5 geräumigen Wildniszelten liegen nur einige Meter vom Meeresufer und dem spektakulären Küsten-Korallenriff «Ningaloo» entfernt. Das Camp wurde mit höchster Rücksicht zur Natur und unter strengen ökoligischen Richtlinien errichtet und garantiert einen minimalen «Fussabdruck» auf die Umwelt. Anlage: Main-Camp-Building (Essraum), Bar, Lounge, Bibliothek (klein), Solargenerator Zimmer: 5 Safari-Bungalows mit DU/WC Aktivitäten (teilweise im Preis inkl.): Kayaks, Schnorcheln in der «Blue Lagoon» (auch geführte Ausflüge vom Strand aus), Tierbeobachtungen wie Rote Kängurus, Wallabies, Goannas, Emus u.v.m., geführte Schluchten-Wanderungen, Angeln, Yardie Creek Cruise/Wanderung, Star-Gazing Anreise: von Exmouth Flughafen per organisiertem Transfer oder Selbstfahrer in ca. 2 Autostunden südlich Besonderes: Fragen Sie uns nach den Whaleshark-Packages (jeweils 3 Tage vom 31.3. bis 30.6.) wo das Schwimmen mit Walhaien der absolute Highlight ist!


Die Auswahl an Unterkünften in den Grossstädten ist gross. Auf diesen Seiten beschreiben wir kurz unsere besonders zu empfehlenden Hotels in den Städten. Falls Sie jedoch ein anderes, hier nicht aufgeführtes Hotel suchen und wünschen, können wir dieses gerne auch für Sie reservieren.

Infos: 2 Restaurants, Café-Bar, 3 Bars (wovon eine an den Wochenenden auch sehr gut von «Locals» besucht wird), Fitnessraum mit Sauna und Jacuzzi Infos: Unternehmen Sie einen Bootsausflug, um Delfine zu beobachten!

Infos: Dem Mittelklasshotel ist das berühmte «Red Ochre Grill»-Restaurant angeschlossen. Barbecue Area, Swimmingpool.

BRISBANE

Mantra on Hindmarsh Square ****(*)

ADELAIDE

Lage: zentrale Lage, Nähe Rundle Street Shopping Mall Infos: All-Suite Hotel (Zimmer mit Küche, meist mit Balkon), Restaurant, Bar, Gäste-Waschmaschinen

The Grand Chifly Adelaide ***

Lage: Dieses gute Mittelklasshotel liegt in der Nähe des Rundle Malls und bietet eine ideale Basis, um die Stadt zu erkunden. Infos: Restaurant, Bar, Pool

ALICE SPRINGS North Adelaide Heritage «Beautiful Accommodation» ****

Besonders empfehlen wir: Buxton Manor **** Lage: im nördlichen «Downtown» von Adelaide. Nähe von «The Manse», eines der besten Restaurants der Stadt. Infos: 5 schöne Suiten Generell: Wählen Sie aus verschiedenen erstklassigen und persönlich geführten Unterkünften, die im angesehenen und zentral gelegenen Teil von Adelaide zu finden sind. GourmetFrühstück ist meistens inkl. Diese teilweise historischen Häuser besitzen ein erhaltenswertes Kulturerbe und bieten dem Gast eine warme Ambiente sowie ein besonderes Erlebnis.

Stamford Plaza Brisbane *****

Lage: direkt am Brisbane River, beim Botanischen Garten gelegen, wenige Schritte ins Geschäftsviertel von Brisbane, wenige Minuten zu Fuss ins Zentrum Infos: Luxushotel mit Top-Gourmet-Restaurants, einem japanischen Restaurant, Bar und Lounge, Fitnessraum mit Sauna, Swimmingpool

Royal on the Park ****

Alice Springs Resort ****

Lage: Nur 5 Gehminuten liegt dieses schöne Resort vom Stadtzentrum entfernt. Infos: Eine kleine Oase im Red Centre. Bar, Lounge, Restaurant, Pool, Souvenirgeschäft.

Lage: beim Botanischen Garten gelegen, wenige Schritte ins Geschäftsviertel und wenige Minuten zu Fuss ins Zentrum Infos: Komplett renoviertes Erstklasshotel mit Restaurant und Cocktail Bar, Swimmingpool, Fitnessraum

Ibis Hotel ***

Stamford Grand Glenelg **** Aurora Alice Springs *** Lage: Direkt am schönen Badestrand des hübschen Stadtteils Glenelg gelegen, wo oft Delfine gesichtet werden können. Nur 20 Minuten mit dem «alten» Tram ins Zentrum.

Lage: im Herzen von Alice Springs, direkt an der Todd Mall gelegen

Lage: am Rande des Geschäftsviertels gelegen, wenige Gehminuten ins Zentrum Infos: Mittelklasshotel mit 2 Restaurants und Bar Fortsetzung Seite 72

71


CAIRNS

DARWIN

The Henry Jones Art Hotel *****

Lage: Dieses neuere wunderschöne Hotel liegt direkt am Hafen von Hobart. Infos: Eine ganz andere Art Hotel: ehemalige, aus dem Jahr 1820 stammende Konfitürenfabrik wurde umgebaut und bietet heute erstklassiges Design mit der Besonderheit, dass die prominentesten tasmanischen Künstler ihre Werke hier ausstellen! Restaurant, Bar und Fitness-Raum.

Islington *****

(Für Strandhotels siehe Beach-Oasen-Seiten 68 bis 70)

The Sebel Cairns *****

Lage: Mitten in Cairns. Eine ideale Ausgangslage für Shopping, Casino-Besuch sowie Ausflüge zum Reef und Regenwald. Infos: Das im Kolonialstil erbaute Hotel der Luxusklasse erscheint nach umfassender Renovation (2008) nun mit noch mehr Charme und Ambiente für den anspruchsvollen Reisenden. Restaurant, Bar, Pool mit grossem Deck und Wellness-Oase

The Hotel Cairns ****

SKYCITY Darwin *****

Lage: Dieses schöne Resort liegt in tropischer Umgebung am Mindil Beach, wo sich auch die bekannten und erlebniswerten Mindil Beach Markets befinden. Wenige Minuten zum Stadtzentrum. Infos: Sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis. Für Anspruchsvolle bietet das Hotel 3 Restaurants, Café-Bar, Cocktail-Bars, Infinity-Pool, Tennisplätze, 9-Loch Golfplatz, Fitnessraum

Lage: An der Esplanade gelegen, 5 Gehminuten ins Zentrum. Infos: Erstklasshotel mit Restaurant und Bar, Swimmingpool und Spa, Schönheitssalon

Palms City Resort ***

The Lakes Resort & Spa ****

Lage: Zentrale Lage an der Esplanade in der Stadt. Infos: Eine etwas kleinere und intimere Anlage der mittleren Kategorie; ideal für Reisende, für die Lage und Flexibilität wichtig sind.

Bay Village Retreat ***

Lage: Wenige Gehminuten ins Zentrum. Infos: Einfaches, schönes Hotel mit Studios (mit Kochgelegenheit) in tropischem Garten mit Swimmingpool, Restaurant und Bar. Das balinesische «Bayleaf Restaurant» ist bei den Einheimischen wie auch bei Besuchern nach Cairns sehr beliebt.

72

LAUNCESTON

Mantra on the Esplanade ****

Lage: Im Herzen von Cairns, nur 1 Block von der berühmten Esplanade entfernt. Infos: Ein makelloses, persönliches und tropisches Ambiente erwartet Sie in diesem Hotel. Pool mit Wellnessbereich, Restaurant

Lage: Neben dem Botanischen Garten, 7 Minuten ins Zentrum mit dem Hotel Shuttlebus. Infos: Eine geschmackvolle Resort-Anage mit grosszügigen 1-, 2- und 3-Zimmer Apartments. Ideal für Reisende, die auch mal zwischendurch die Wäsche waschen, aber nicht auf gediegenden Komfort verzichten möchten. Zu den weiteren Annehmlichkeiten gehören: 4 Pools, 2 Restaurants, Bar, Kinderclub.

Lage: Sehr ruhig gelegen, nur 5 Minuten zum Stadtzentrum. Infos: Ein Bijoux umgeben von einer wunderschöner Gartenanlage. Erholsamer Luxus! Bar, Bibliothek, Gourmet-Frühstück sowie Apéro und Canapés am Abend sind inbegriffen.

HOBART

Peppers Seaport Hotel ****

Lage: Direkt an der Tamar Riverfront, ca. 5 Minuten vom Zentrum entfernt. Infos: Schönes Boutique-Hotel mit Restaurant und Bar.

Country Club Resort ****

Lage: Ausserhalb von Launceston gelegen, 10 Minuten mit dem Auto ins Stadtzentrum. Infos: Grosszügige, wunderschöne CountryResort-Ferienanlage mit Restaurant, Swimmingpool und Spa, Sauna, Tennisplatz, 18-LochGolfplatz.


MELBOURNE

Miss Maud Swedish Hotel ***

Old Sydney Holiday Inn ****

Lage: Im Stadtzentrum von Perth. Infos: Charmantes, absolut zentral gelegenes Mittelklasshotel mit tollem «Smörgasbord»Frühstück.

Lage: Im Herzen der Rocks gelegen, nur wenige Gehminuten vom Zentrum und Hafen. Infos: Erstklasshotel mit Restaurant und Bar, Dachterrassen-Swimmingpool, Sauna und Spa, mit Sicht auf Harbour Bridge und Opernhaus, Waschmaschine für Gäste.

Mantra on Hay **** Harbour Rocks Hotel ***(*)

Hotel Lindrum ****

Lage: Im Herzen von Melbourne gelegen. Infos: Stilvolles und modernes Erstklasshotel mit Restaurant, Bar und Lounge.

Lage: Nahe beim Zentrum gelegen, 5 Gehminuten vom Swan River und Hauptbahnhof. Infos: Modernes Erstklass-Appartementhotel mit Restaurant und Bar, Swimmingpool, FitnessRaum.

Lage: Im Herzen der Rocks gelegen, nur wenige Gehminuten vom Zentrum und Hafen. Infos: Charmantes Mittelklasshotel mit Restaurant und Bar an super Lage!

The Richardson Hotel, Suites & Spa ***** Victoria Court Hotel ***(*) Lage: Im «trendy» Subiaco-Viertel, wo viele Boutiquen, Bars, Restaurants und Pubs zu finden sind. Infos: Das luxuriöse Boutique Hotel in West Perth besticht durch seine Eleganz. Die ideale Wahl für Ferienmacher wie auch für Geschäftsreisende. 2 Restaurants, Bar, Business Center, Wellness-Oase.

Lage: Potts Point, im Herzen der gastronomischen Fussgängerzone. Beschreibung: Dieses historische Boutique Hotel bietet ein optimales Preis-/Leistungsverhältnis und gilt als ausgezeichnete Wahl für Reisende, die auch gastronomische Erlebnisse suchen.

Seashells Serviced Apartments ***(*)

The Kirketon Boutique Hotel ***

Lage: 15 km nördlich des Stadtzentrums am schönen breiten Scarborough Beach. Infos: Für Ferienmacher, die einige Tage Badeferien in der Nähe von Perth verbringen möchten. Apartments mit Balkon und Waschmaschinen. Ideal auch für Familien. 2 Pools.

Lage: Dieses Hotel liegt ideal im bunten und «funky» Café-, Restaurant- und Ausgangviertel von Sydney, Darlinghurst unweit von Kings Cross entfernt. Infos: Ein perfekt gestyltes Boutique-Hotel mit glamourösen Gästezimmern, Restaurant, Bar.

The Esplanade Fremantle ****

Park Hyatt *****

Lage: Zentrale Lage im CBD (Central Business District). Infos: Für Reisende, die eine komfortable, zentrale und preiswerte Unterkunft suchen, ideal. Café-Bar, Sonneterrasse.

Lage: 20 Minuten südlich von Perth befindet sich Fremantle mit vielen guten Restaurants und Shops. Sie können auch per Fährenboot nach Perth Zentrum gelangen, was ein lohnenswerter Tagesausflug macht. Infos: Komfortable Gästezimmer, meist mit Balkon, Restaurant, Lounge-Bar, 2 Pools, Fitnessraum, Velomiete.

Lage: Direkt am spektakulären Sydney-Harbour gelegen, unmittelbar neben den «Rocks». Infos: Einmalig gelegenes Luxushotel mit Restaurants und Bars, geheiztem Swimmingpool, Fitnessraum mit Wellness-Oase.

PERTH

SYDNEY

Lage: Im historischen Rocks-Viertel zwischen dem Sydney Opera House und der Harbour Bridge. Infos: Dieses Luxushotel bietet mit seiner guten Lage die ideale Basis für den anspruchsvollen Gast. Restaurants, darunter das mehrfach preisgekrönte Altitude Restaurant sowie die Blu Horizon Bar mit spektakulärer Sicht auf die Stadt. Verschiedene Zimmerarten teilweise mit Sicht auf das Opernhaus, Fitnessraum, Pool (gedeckt/geheizt), Sonnenterrasse, WellnessOase.

Crown Promenade ****

Lage: Das stilvolle und moderne Erstklasshotel liegt im lebhaften Viertel «Southbank» und bietet eine ideale Basis für Besuche zum Stadtzentrum, Kunstmuseen und Sport-Arenas. Infos: Zimmer mit schöner Aussicht über Port Phillip Bay oder zum CBD und dem Yarra Fluss. Restaurant, Bar, Hallenbad, Fitnessraum. The Lyall Hotel & Spa *****

Lage: Im schönen Stadtteil South Yarra, Nähe der Chapel Street, einem der trendigsten Einkaufs- und Café-Bar-Strassen von Melbourne. Infos: Dies ist ein «Luxury Lifestyle Hotel», welches Ihren Aufenthalt in Melbourne zu einem kompletten Genuss werden lässt. Restaurant, Bar, Bibliothek, Fitness Raum. Velos können auch benutzt werden. The Pensione ***

Shangri-La Sydney *****

73


Neuseeland Land voller Kontraste und Abenteuer. Aktive Vulkane, schroffe Küsten und unerforschte Urwälder. Moderne Weltstädte und abgelegene Schaffarmen. Das Land der Maori, die seit mehr als 1000 Jahren hier leben. «Kia Ora» – Willkommen in Neuseeland.

74


75


Aotearoa – das Land der langen, weissen Wolke Neuseeland auf einen Blick Fläche Einwohner Hauptstadt Sprachen Währung

270 500 km2 4,2 Millionen Wellington Englisch und Maori Neuseeländischer Dollar NZD

Staatsform Neuseeland ist ein unabhängiger Staat mit einem parlamentarischen Regierungssystem und Mitglied des Commonwealth of Nations. Gleichzeitig ist es aber auch eine konstitutionelle Monarchie mit Königin Elizabeth II. als Staatsoberhaupt, die durch den Generalgouverneur vertreten wird. Die Regierung besteht aus dem Premierminister und seinem Kabinett. Das Parlament wird aus nur einer Kammer, dem Repräsentantenhaus, gebildet. Das Land besteht aus der Nord- und der Südinsel, der Stewart Insel sowie weiteren kleinen Inseln und ist aufgeteilt in Regionen. Mit Neuseeland assoziiert sind die Cook Inseln, Niue, Tokelau. Zudem beansprucht Neuseeland einen Teil der Antarktis.

Wirtschaft Neuseeland ist bis heute ein exportorientiertes Agrarland: Fleisch, Wolle, Molkereiprodukte, Früchte, Gemüse, Wein. Durch die Liberalisierung und den konsequenten Abbau jeglicher staatlicher Subventionen und Schutztarife in der Landwirtschaft sind die neuseeländischen Produkte in den letzten Jahren überaus konkurrenzfähig geworden. Immer wichtiger wird der Tourismussektor. Er schafft vor allem in strukturschwachen Regionen Arbeitsplätze.

Einreiseformalitäten Schweizer und EU-Bürger benötigen für Neuseeland einen noch drei Monate über das Rückreisedatum hinaus gültigen Reisepass. Bei einem Aufenthalt bis zu drei Monaten benötigen Sie kein Visum. Für einen längeren Aufenthalt brauchen Sie ein Visum, das Sie beim neuseeländischen Konsulat in Genf einholen müssen. Fragen Sie unsere Spezialisten, sie helfen Ihnen gerne!

Klima Das Jahr steht Kopf. In Neuseeland sind die Jahreszeiten den unseren entgegengesetzt. Frühling Sommer Herbst Winter

September – November Dezember – Februar März – Mai Juni – August

Das Klima in Neuseeland ist ähnlich wie in der Schweiz. Auf der Nordinsel herrscht subtropisches Klima, mit eher kühlen und regnerischen Wintern. Extreme Hitze oder Kälte gibt es normalerweise nicht. Die Winter auf der Südinsel können durchaus kalt sein, mit Schnee in den Bergen und in den höher gelegenen Regionen.

Reisezeit Die Jahreszeiten unterscheiden sich in Neuseeland deutlich voneinander. Die beste Reisezeit liegt zwischen den Monaten Oktober und April. Die Temperaturen sind dann angenehm und das Wetter vorwiegend gut. Allerdings kann es auch im Hochsommer regnerisch und kühl sein. Die «Kiwis» bereisen gerne ihr Land. Sie tun dies vorwiegend in den grossen Sommerferien von Mitte Dezember bis Mitte Januar. Motels und Campingplätze sind dann meist sehr gut gebucht, dafür treffen Sie nicht nur Touristen, sondern auch viele Einheimische.

Bekleidung Die Neuseeländer bevorzugen legere Kleidung. Selbst in den besten Hotels und Nachtlokalen besteht meist kein Krawattenzwang. Für die Reise im Spätfrühling, Sommer oder Herbst (November bis April) empfiehlt sich Baumwoll- oder andere leichte Kleidung. Ein Pullover oder eine warme Jacke sollte für kühlere Tage, besonders in den Bergen, immer dabei sein. Auch bequemes Schuhwerk und eine leichte Regenjacke sollten nie fehlen. Im Spätherbst und im Winter empfehlen sich ein Allwettermantel und allgemein wärmere Kleidung.

Visitor Information Network Zollvorschriften Es gibt keine Beschränkung für die Höhe der eingeführten Geldmittel. Persönliche Gegenstände dürfen zollfrei eingeführt werden. Wer älter als 17 Jahre ist, darf zudem 200 Zigaretten oder 50 Zigarren oder 250 g Tabak sowie eine Flasche Spirituosen à max. 1,1 Liter und 4,5 Liter Wein oder Bier zollfrei einführen. Streng verboten ist die Einfuhr von frischen oder verpackten Lebensmitteln, von Früchten, Gemüse, Saatgut, Tieren sowie Produkten tierischer und pflanzlicher Herkunft.

Impfungen Wer direkt aus Europa einreist, benötigt keine Impfungen. Empfehlenswert sind jedoch die in der Schweiz üblichen Impfungen gegen Diphterie/Tetanus und Polio. Wer aus einem Land kommt, in dem Gelbfieber, Pocken, Cholera oder Typhus vorkommen, muss die entsprechenden Impfungen per Impfpass nachweisen.

Stromversorgung 230/240 Volt, 50 Hertz Wechselstrom. Die Steckdosen sind üblicherweise dreipolig, mit rechteckig-flachen Steckern. Sie erhalten von ozeania kostenlos den nötigen Adapter.

Preise Die Preise lassen sich mit jenen in der Schweiz vergleichen. Essen und Trinken ist jedoch im Allgemeinen günstiger als bei uns.

Medizinische Versorgung Ärzte, Zahnärzte und Kliniken sind mit modernster Technik sowie gut ausgebildetem Personal ausgestattet, aber auch extrem teuer. Klären Sie daher unbedingt vor der Abreise bei Ihrer Krankenkasse die Deckung ab und schliessen Sie rechtzeitig allfällig notwendige Zusatzsversicherungen ab; auch bei ozeania erhältlich.

76

Neuseeland hat ein sehr gut ausgebautes Netz von TouristenInformationsstellen. In den über 90 über das ganze Land verteilten Büros erhalten Sie jeweils die aktuellen Informationen über die Region, über Transportmöglichkeiten, lokale Sehenswürdigkeiten, Routen und Unterkünfte. Die VisitorInformation-Büros sind hervorragend dokumentiert. Sie finden dort eine Fülle von Karten- und Prospektmaterial. Über die Homepage des Neuseeländischen Fremdenverkehrsamtes in Frankfurt gelangen Sie zu den einzelnen Visitor-InformationZentren (www.newzealand.com).


«Toitu he whenua, whatungarongaro he tangata». Das Land bleibt, der Mensch geht. Maori, Neuseeland

Aotearoa – Das Land der langen weissen Wolke. Ein Land voller fantastischer Kontraste und Naturschönheiten. An diesem schönsten Ende der Welt werden Träume von Freiheit und Unabhängigkeit wahr. Die naturnahen Erlebnisse inspirieren auf eine Art und Weise, die nur Neuseeland kann. Lassen Sie sich in den Bann Neuseelands ziehen. Sie werden bereichert nach Hause zurückkehren. Reise-Designer-Team ozeania

77


WETTERKARTE Durchschnittliche Temperaturen (in Celsius); Niederschlagsmenge in mm

Sommer Jan Feb

Herbst Mrz Apr

Mai

Winter Jun

Jul

Aug

Fr端hjahr Sep Okt

Sommer Nov Dez

AUCKLAND Max. Min. Regenmenge

24 18 80

24 18 90

22 15 80

20 14 95

18 11 130

15 9 135

14 8 145

15 9 115

18 10 100

19 11 100

20 13 85

21 15 75

CHRISTCHURCH Max. Min. Regenmenge

22 11 55

21 11 45

20 10 50

18 8 50

13 4 70

11 2 60

10 1 65

12 2 50

14 4 45

18 8 45

19 9 45

21 10 60

WELLINGTON Max. Min. Regenmenge

21 13 80

21 13 90

20 12 80

18 11 95

15 9 120

13 8 120

12 7 135

13 8 115

14 9 95

16 10 105

18 11 80

20 12 85

78


Northland und die Bay of Islands

Rotorua

Christchurch

Nördlich von Auckland liegen die Regionen Northland und die Bay of Islands die sich in Richtung der warmen Gewässer von Polynesien erstrecken. Das subtropische Klima sowie die Vielzahl schöner Inseln, Buchten und Strände entlang der Küste reflektieren der entspannte und sonnige Lebensstil von Northland. Ein Wasserspielplatz für Aktive und Entspannung für alle, die Ruhe und Erholung suchen. Die Maori-Kultur ist noch sehr lebendig. Unternehmen Sie z.B. mit Maori-Führern eine Wanderung durch den Waipoua-Wald: dort befindet sich der Tane Mahuta Kauribaum in majestätischer Höhe von 51 Meter.

An den geothermalen Stätten gibt es sprudelnde Geysire, kochende Schlammpools und warme Thermalquellen. Rotorua ist das Herz der neuseeländischen Maori-Kultur und Besucher haben die Gelegenheit, den warmen Geist von Te Maori zu erfahren.

Dieser Ort ist international bekannt für seine spektakulären Gärten. Christchurch ist ein lebendiger, kosmopolitischer Ort mit aufregenden Festivals, Theatern, Galerien für moderne Kunst, tollen Einkaufsmöglichkeiten und preisgekrönten Sehenswürdigkeiten.

Hawkes Bay

Queenstown

Eine charismatische Region, in der Sie historische Architektur und Wein gleichermaßen stilvoll geniessen können. Hawkes Bay wird für sein sonniges Klima, die hervorragenden Strände, die geschützten Küstenebenen und die alten Weinberge geschätzt.

Gesegnet mit der wohl erlesensten Geografie weltweit erstaunt Queenstown Reisende immer wieder mit seinem grossen Angebot an Nervenkitzel und Spass.

Dunedin Auckland Auckland erstreckt sich auf einer schmalen Landenge, die seitlich von zwei grossartigen Häfen begrenzt wird – eine kosmopolitische Erfahrung verpackt in einer faszinierenden Wasserwelt, die mit über 50 Inseln gesprenkelt ist.

Coromandel Peninsula Die vielen Küsten von Coromandel machen es zu einem ausgezeichneten Urlaubsort, wenn Sie fischen, surfen, tauchen, schwimmen oder an Stränden spazieren gehen möchten.

Wellington Die Hauptstadt von Neuseeland, Wellington, ist auch ein kulturelles Zentrum – Heimat von Te Papa, dem bahnbrechenden interaktiven Nationalmuseum von Neuseeland. Die Stadt ist kompakt und interessant, eingebettet zwischen einem gewaltigen Hafen und buschbewachsenen Hügeln.

Marlborough Marlborough ist Neuseelands grösste Region für den Anbau und die Herstellung von Wein mit 65 Weinkellereien, 290 Winzern und Weinanbau auf 4054 Hektaren.

Kommen Sie und erleben Sie die Geschichte der ältesten Stadt Neuseelands, die in grossem Umfang über viktorianische und edwardianische Architektur verfügt. Auch für eine einzigartige Begegnung mit der Tierwelt ist der Besuch lohnenswert.

Fiordland Wenn Sie sich eine der aufregendsten Landschaften auf dem Planeten vorstellen müssten, könnte diese so aussehen. Fiordland wird Sie dazu bringen, neue Adjektive zu erfinden.

Nelson Die Region ist bekannt für ihre ganzjährig hohe Anzahl von Sonnenstunden. Ausserdem für ihre goldenen Strände, Nationalparks, Weinkellereien, Mikrobrauereien und eine grosse kreative Gemeinde bildender Künstler.

79


Reisen in Neuseeland Neuseeland hautnah! Unsere ausgewählten, geführten Touren vermitteln Ihnen einen tiefen Einblick in die jeweiligen Regionen – wie Sie es als Selbstfahrer so kaum erleben würden. Lehnen Sie sich gemütlich zurück, geniessen und staunen Sie!

It can be heard in the song of the bird; « It can be felt in the breath of each new day; Die Umwelt aus der Sicht eines Maoris:

It lives in the spirit of Mother Earth; It lives in our hearts and it will be witnessed through the eyes of our children. Marcus Solomon

80

»


Diese Touren von ca. 3 bis 6 Tagen wurden speziell von ozeania zusammengestellt und verkörpern eine Kombination aus ausgewählten Boutique-Unterkünften (meist B&B) sowie diversen geführten Tages- oder Halbtagestouren und Aktivitäten. Die meisten Mahlzeiten sind inklusive. Sie reisen meist individuell zur Unterkunft an (z.B. mit Mietwagen). Von dort aus sind dann einige Aktivitäten/Ausflüge für Sie bereits organisiert. So können die «Packages» bestens in individuelle Selbstfahrerrouten eingebaut werden. Dies bietet, unserer Meinung nach, ein intensives Erlebnis, ermöglicht aber viel Freiheit und Flexibilität. Bei allen diesen Angeboten kommen Sie mit typischen Neuseeländern in Kontakt.

NORDINSEL Great Barrier Island pur 3 Tage/2 Nächte von/bis Auckland

Pounamu Boutique Lodge Erlebnis 3 Tage/2 Nächte von/bis Lodge

(2 Nächte) – Getränke und Mahlzeiten vom Feinsten sind während der Cruise inbegriffen – Erlebnisse total abseits der gewöhnlichen Touristenrouten

von/bis Rotorua, Lake Tarawera

Höhepunkte: einzigartige Unterkunft für nur 4 Gäste – geführte Maori-Food-Trail (Wanderung) – Bootsfahrt auf dem Lake Tarawera zu den heissen Quellen – kulturelle MaoriAufführung Tag 1 Individuelle Ankunft in der Pounamu Lodge. Geführte Bootsfahrt auf dem Tarawera See. Baden in den heissen Quellen. Abendessen in der Lodge. Tag 2 Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrem Maori-Reisleiter und bekannten Chef, Charles Royal, abgeholt und auf eine spannende Wanderung durch den Busch geführt. Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen Pflanzenarten, die in der MaoriKüche und -Medizin seit Generationen gebraucht werden. Er bereitet für Sie auch das Abendessen vor. Danach, private Aufführung einer Maori-Kulturshow. Tag 3 Frühstück in der Lodge und individuelle Weiterreise

Tag 1 Ankunft in Auckland und Unterkunft im Hotel Hilton Tag 2 Abholung durch die Ultimate Escape Crew in Ihrem Hotel – kurzer Spaziergang zur Einschiffung. Reise in Richtung Bay of Islands an Bord des LuxusMotoryachts. Tag 3 Auf dem Meer unterwegs kreuzen Sie durch die fantastische Inselwelt der Bay of Islands. Tag 4 Ankunft am privaten Strand der Eagles Nest Lodge und Bezug Ihrer Villa für 2 Nächte Tag 5 Kurze Fährenüberfahrt nach Paihi, halbtägige Safaritour kombiniert mit Rundflug und 4x4 Safari nach Cape Reinga Tag 6 Eagles Nest Lodge – Rückreise nach Auckland per Flugzeug oder Mietwagen. Inklusive: Transfers, Unterkunft und Ausflüge gemäss Programm, Frühstück, alle Mahlzeiten während der Kreuzfahrt. Wichtig: Es sind keine Abendmahlzeiten in der Eagles Nest inbegriffen.

SÜDINSEL Raetihi Lodge Queen Charlotte pur 4 Tage/3 Nächte (3 Tage/2 Nächte auch möglich) von/bis Picton

Eagles Nest Ultimate Escape 6 Tage/5 Nächte von/bis Auckland Höhepunkte: sehr charmante Viersterne-Lodge mit nur 3 Zimmern an einmaliger Lage – Gourmet-Essen – wunderschöne Wanderrouten – heisse Quellen – einzigartige Sandstrände – Natur pur Tag 1 Rundflug ca. 40 Minuten von Auckland nach Great Barrier Island. Transfer zur Lodge. Lieferung eines 4x4 Fahrzeuges für Ihre Insel-Erkundungen. Tag 2 Erkunden Sie mit den Tipps Ihrer Gastgeber Strände, Mineralquellen, unberührte Wälder. Tag 3 Rückflug nach Auckland.

Höhepunkte: exklusive Lodge-Unterkunft in Russell, Bay of Islands an einzigartiger Lage – Luxuskreuzfahrt an Bord der Ultimate Escape

Höhepunkte: einzigartiger WasserflugzeugRundflug über den Sound – Queen Charlotte Sound – St. Omers – Bootsausflug auf dem Sound – besonderes Golferlebnis für jeden (auch absolute beginners) mit fantasischem Ausblick und die einzigen Zuschauer sind Schafe – Wellness-Behandlung Fortsetzung Seite 82

81


FORTSETZUNG KURZTOUREN Die Reihenfolge der Ausflüge und Aktivitäten ist flexibel. Tag 1 Wasserflugzeugtransfer von Picton zur Raetihi Lodge ***(*) Tag 2 Queen Charlotte Wanderung, inkl. Boottransfers und Picnic Tag 3 Golfen auf einem «natürlichen» 9-LochGolfplatz (super!), Wellness-Behandlung Tag 4 Bootsausflug – Rücktransfer nach Picton

Kaimata Retreat Otago Peninsula 3 Tage/2 Nächte von/bis Kaimata Retreat (für Selbstfahrer) oder von/bis Dunedin (für Reisende ohne eigenes Mietfahrzeug)

Middlemarch (Lord of the Rings Drehplatz, fantastische Landschaften) – Fahrrad-Tour entlang dem alten Bahngleis (keine Autos, flache Strecke) – Unterkunft in der hübschen Kokonga Lodge B&B ***

DEUTSCHSPRACHIGE RUNDREISEN ANZ Nature Tours Ltd.

Tag 1 Dunedin – Taieri Railway (Bahnfahrt) nach Middlemarch (ca. 43 km) – Übernahme Ihres Velos und Velofahrt zur Lodge (oder per Autotransfer zur Lodge). Abendessen in der Kokonga Lodge. Tag 2 Halbtägiger Ausflug zu den Goldminen inkl. Picnic. Abendessen in der Lodge. Tag 3 Kokonga Lodge – Transfer nach Pukerangi – Busreise nach Queenstown oder Zugfahrt wieder nach Dunedin

Auckland

Waitomo Caves

Kapiti Island Nelson

The Best of Stewart Island 3 Tage/2 Nächte von/bis Invercargill

Rotorua Tongariro NP

Wellington Picton

Greymouth Franz Josef Glacier Fox Glacier

Christchurch Mount Cook

Milford Sound Queenstown Dunedin

Höhepunkte: Kaimata Retreat**** mit einer einzigartigen Lage – privat geführte Eco-Tour der Farm – Seelöwen, Seehunde, Pinguine und Vogelwelt Tag 1 Transfer von Dunedin, oder individuelle Ankunft im Kaimata Retreat. Das Abendessen inkl. einer Flasche Central Otago Wein, wird für Sie von Ihren Gastgebern zubereitet. Tag 2 Nach dem Frühstück, 3-stündiger Ausflug: Küste, Pinguine, Seelöwen, andere Meeresvögel. Abendessen in der Lodge. Tag 3 Kaimata Reteat – individuelle Weiterreise oder Transfer nach Dunedin

Central Otago Rail Trail 3 Tage/2 Nächte von/bis Dunedin oder Queenstown Höhepunkte: Zugfahrt mit Taieri Railway nach

© Gilbert von Reenen

82

Natur hautnah erleben 19 Tage/18 Nächte von Auckland bis Christchurch oder umgekehrt © David Wall Höhepunkte: Urwälder – seltene Pflanzenund Vogelarten – geführte Ulva Island Wanderung – geführte Nachtwanderung – Underwater Explorer Bootsfahrt

Tag 1 Mit dem Kleinflugzeug Abflug von Invercargill nach Stewart Island. Transfer zur Unterkunft. Underwater Explorer Bootsfahrt. Tag 2 Nach dem Frühstück können Sie am Morgen die Insel per Motor-Scooter erkunden. Danach geführte Ulva Island Wanderung und Patterson Inlet Bootsfahrt (total ca. 3 Stunden) Tag 3 Frühstück und Morgen zur freien Verfügung. Falls Sie aus Zeitgründen am 1. Tag die Underwater Bootsfahrt noch nicht machen konnten, wäre diese heute auch möglich. Rückflug nach Invercargill.

Min. 4/max. 10 Personen, Deutsch geführte Kleingruppenreise im Kleinbus und Reiseleitung mit naturkundlichem Wissen Höhepunkte: Waitomo – Rotorua – Tongariro Nationalpark – Te Puia Thermal Park – Rotopounamu See – Lake Taupo – Tongariro Crossing – Emerald Lakes – Kapiti Küste und Insel – Wald Papageien – Wellington – Nelson – Marlborough Sounds – Pelorus-Brücke – Abel Tasman Nationalpark – Neuseeländische Pelzrobben – Pancake Rocks – Hokitika Greenstone – Franz Josef – Fox Glacier – Gletscherwanderung – Lake Moeraki – Fiordland Crested Pinguine – Aspiring Nationalpark – Wanaka – Queenstown – Fjordland Nationalpark – Milford Sound – Mitre Peak – Otago Peninsula – Kö-


nigsalbatrosse – Gelbaugen-Pinguine – Dunedin – Moeraki Boulders – Mount Cook – Pukaki See – Hooker Valley – Mount-Cook-Lilie – Mc Kenzie Country – Lake Tekapo – Canturbury Plains Hinweis: Eine Anschlussreise zur schönen Region «Bay of Islands» kann im Vorfeld oder am Ende dieser Reise nach Wunsch hinzugebucht werden.

AAT Kings Cape Reinga Bay of Islands Pahia

Auckland

Coromandel

Rotorua

Tag 1 Tag 2 Tag 3 Tag 4 Tag 5 Tag 6 Tag 7 Tag 8 Tag 9 Tag 10 Tag 11 Tag 12 Tag 13 Tag 14 Tag 15 Tag 16 Tag 17 Tag 18

Tag 19

Auckland – Waitomo – Rotorua Rotorua – Tongariro Nationalpark – Te Puia Thermal Park (Maori-Kultur) Tongariro Nationalpark (Vulkan-Expedition) Tongariro Nationalpark – Kapiti Küste Kapiti Küste – Kapiti Island – Wellington Wellington (Wildlife Reserve, Te Papa Museum) Wellington – Picton – Nelson (Marlborough Sounds) Nelson – Abel Tasman Nationalpark – Nelson (Strände und Buchten) Nelson – Greymouth (Seebären) Greymouth – Hokitika – Gletscher Franz Josef und Fox Gletscher (Gletscher und Regenwald) Gletscher – Lake Moeraki – Wanaka (Regenwald und Gletscher-Seen) Wanaka – Queenstown (Aspriring National-Park) Queenstown – Milford Sound – Te Anau (Milford Cruise) Te Anau – Otago Peninsula – Dunedin (Albatrosse und Pinguine) Dunedin – Moeraki Boulders – Mt. Cook (Südalpen) Mount Cook – Hooker Valley – Mount Cook Mount Cook – McKenzie Country – Lake Tekapo – Christchurch (Farmland und viele Schafe!) Christchurch – Stadtrundfahrt

ozeania Tipp: Eine abgerundete Kleingruppenreise mit besonderem Fokus auf Natur und Kultur. Eine ideale Rundreise für Reisende, die Neuseelands Höhepunkte mit fachkundiger deutschsprachiger Reiseleitung in einer kleinen Gruppe kennen lernen möchten.

Napier

Abel Tasman NP Nelson Greymouth Franz Josef Glacier

Wellington Picton

Punakaiki

Christchurch Twitzel Milford Sound

Queenstown

Te Anau

Tag Tag Tag Tag Tag Tag Tag Tag Tag Tag Tag Tag Tag Tag Tag Tag Tag Tag Tag Tag Tag

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

Auckland Auckland – Waitangi – Bay of Islands Bay of Islands – Cape Reinga (optional) Bay of Islands – Auckland Auckland – Coromandel Coromandel – Tairua – Rotorua Lake Rotorua Huka Falls – Napier Napier – Wellington Wellington – Nelson Abel Tasman Nationalpark Nelson – Punakaiki Punakaiki – Christchurch Christchurch – Twizel Dunedin und Otago Peninsula Dudedin – Te Anau Te Anau – Milford Sound – Queenstown Queenstown Queenstown – Franz Josef Franz Josef Gletscher – Christchurch Christchurch

Dunedin

Faszination Neuseeland 21 Tage/20 Nächte von Auckland bis Chrischurch

Deutsch geführte Busrundreise, Unterkunft in guten bis sehr guten Hotels der mittleren Klasse. An gewissen Abfahrtsdaten gilt eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen, um die Abfahrt zu garantieren. Höhepunkte: Auckland – Matakohe Kauri Museum – Waitangi – Inselwelt Bay of Islands – Tane Mahuta Kauri Baum – Coromandel Halbinsel – Bootsrundfahrt auf Lake Rotorua – Whakarewarewa Thermal-Reservat – traditionelles Maori-Hangi-Essen – Napier – Church Road Weingut – Wellington – Abel Tasman Nationalpark – Pancake Rocks – Christchurch – Wildlife Cruise im Otago Hafen – Glühwürmchen Grotten in Te Anau – Milford Sound Kreuzfahrt – Lake Wakatipu Bootsfahrt – Franz Josef Gletscher – Fahrt mit dem TranzAlpine Zug

ozeania Tipp: diese deutsch geführte Busrundreise bietet einen sehr hohen Reisekomfort. Sie erleben die schönsten Höhepunkte Neuseelands bequem in einer Reisegruppe. Eine umfassende Reise für alle, die sich nicht um Details kümmern wollen.

Falls Sie die komplette Reise nicht machen möchten oder aus Zeitgründen nicht können, kann diese Reise auch wie folgt aufgeteilt werden:

«Höhepunkte der Nordinsel» 10 Tage/9 Nächte von Auckland nach Wellington, und «Höhepunkte der Südinsel» 13 Tage/12 Nächte von Wellington nach Christchurch. Die Höhepunkte und der Reiseverlauf ist derselbe wie oben beschrieben.

Fortsetzung Seite 84

Detaillierte Reiseverläufe zu allen Reisen sind bei ozeania erhältlich

83


Tag 9

ENGLISCHSSPRACHIGE RUNDREISEN

Tag 10 Tag 11

Moa Trek Tag 12 Tag 13 Tag 14 Auckland

Waitomo

Rotorua Napier Waiarapa

Picton

Wellington Blenheim

Punakaiki Greymouth Kaikoura Hokitika Franz Josef Glacier Haast Pass Christchurch Lake Tekapo Mt. Aspiring NP Milford Sound

Wanaka Queenstown

Mt Somers – Lake Tekapo – Lake Pukaki – Queenstown Queenstown – Milford Sound Bootsfahrt – Queenstown Queenstown – Cardrona Valley – Waiorau Waiorau – Lake Wanaka – Haast Pass – Mt. Aspiring Nationalpark – Franz Josef Franz Josef – Okarito – Hohitika – Punakaiki Punakaiki – Greymouth – TranzAlpine Zug – Christchurch

ozeania Tipp: Diese Reise ist zu empfehlen, wenn Sie nicht sehr viel Zeit haben, gerne mit Einheimischen sowie internationalen Reiseteilnehmern in Kontakt kommen, in einer kleineren Gruppe reisen möchten und vom riesigen Wissen der Reiseleiter profitieren möchten.

Falls Sie nur einen Teil dieser Route bereisen möchten, kann diese Reise auch in eine 6-tägige Nordinsel- und eine 7-tägigen Südinsel-Variante aufgeteilt werden.

© Fay Loonley

Tag 1 Tag 2

Tag 3

Decidedly Different Islands

Tag 4 Tag 5

AAT Kings

14 Tage/13 Nächte von Auckland bis Christchurch

Waitangi Bay of Islands

Tag 6 Tag 7 Tag 8

Auckland

Max. 10/12 Personen, Englisch geführte Kleingruppenreise durch Neuseeland mit spezialisierter und fachkundiger Reiseleitung, Unterkünfte in erstklassigen ausgewählten Lodgen, B&Bs und Hotels. Nebst täglichem Frühstück sind diverse besondere Abendessen ebenfalls inbegriffen. Höhepunkte: Waitomo Glühwürmchen Grotto – Maori-Hangi-Abendessen – Rotorua – Weinberge – Tölpelkolonie (optional) – Mt. Bruce National Wildlife Reservat – Te Papa Museum – Blenheim – Hotel D’Urville Brasserie – Kaikoura (Walbeobachtungen optional) – Canterbury Farm Homestead – Stonechrubies Restaurant – Milford Sound Bootsfahrt – Arrowtown – Waiorau Snow Farm lodge – Franz Josef und Fox Gletscher – Westland World Heritage Park – Mt Aspiring Nationalpark – TranzAlpine Zug – Arthur’s Pass Nationalpark Tag 1 Tag 2 Tag 3 Tag 4 Tag 5 Tag 6 Tag 7 Tag 8

84

Auckland – Waitomo – Rotorua Rotorua – Maori Dorf bei Ohinemutu, Buried Village Rotorua – Huka Falls – Waikato River – Napier Napier – Hawkes Bay – Waiarapa – Mt. Bruce Wildlife Reservat Martinborough – Rimutaka Gebirge – Wellington Wellington – Fähre – Picton – Blenheim – Cloudy Bay Weinberge Blenheim – Kaikoura Kaikoura – Hunderlee Hills – McKenzie Country – Mt Somers

Waitomo Lake Taupo Tongariro NP

Rotorua

Tag 9 Tag 10 Tag 11 Tag 12

Wellington

Picton Punakaiki Greymouth Hokitika Fox Glacier

Kaikoura

Christchurch Lake Tekapo Mt. Cook NP Milford Sound Queenstown Te Anau

Oamaru Dunedin

Wonders of New Zealand 17 Tage/16 Nächte von Chrischurch bis Auckland

Tag 13 Tag 14 Tag 15 Tag 16 Tag 17

Christchurch Christchurch – Punakaiki – Pancake Rocks – Greymouth – Hokitika – Fox Glacier Fox Glacier – Kawarau Gorge – Queenstown Queenstown Ausflug nach Milford Sound, Kreuzfahrt auf dem Sound Te Anau – Otago Region – Dunedin Dunedin – Oamaru – Mt. Cook Nationalpark Mt. Cook – Lake Tekapo – Canterbury Ebene – Christchurch Christchurch – Kaikoura Kaikoura – Seehunde – Montana Weingut – Picton Fährenüberfahrt Picton – Wellington Wellington – Tongariro Nationalpark – Lake Taupo – Rotorua Rotorua Rotorua – Waitomo Höhlen (Glühwürmhen) – Auckland Auckland – Waitangi – Bay of Islands Bay of Islands Bay of Islands – Kreuzfahrt nach Cape Brett, Hole in the Rock – Rückreise nach Auckland

ozeania Tipp: Eine Busrundreise für Reisende, die in relativ kurzer Zeit die Haupt-Attraktionen von Neuseeland zu sehen wünschen. Sie findet mit englischsprachiger Reiseleitung statt und die Gäste sind international gemischt. Eine abgerundete Reise mit Unterkunft in einfacheren Mittelklassehotels.

Englisch geführte Busrundreise mit Unterkunft in Standard-Hotels. Bei gewissen Abfahrtsterminen liegt die Mindestteilnehmerzahl bei 15. Höhepunkte: Gartenstadt Christchurch – Pancake Rocks – Hokitika – Fox Gletscher – Queenstown – Milford Sound Kreuzfahrt – Dunedin – Lake Tekapo – Mt. Cook – Kaikoura – Cook Strait – Wellington – Huka Falls – Rotorua und Maori Hangi-Essen – Schafscherer-Show – Glühwürmchen – Bay of Islands mit Bootsausflug zum Hole in the Rock – Auckland, Stadt der Segel

© Adventure Films


Air New Zealand ist die einzige Fluggesellschaft, mit der Sie in beide Richtungen rund um die Welt fliegen können. Eine Flugerfahrung der Extraklasse, die wir mit Ihnen teilen möchten.

Ihre Reisemöglichkeiten

Ihr Flugerlebnis

Sie können unsere Anschlussflüge von London Heathrow nach Neuseeland nutzen, die zwei Mal täglich starten.

Sitzplätze

Dabei haben Sie die freie Wahl, ob Sie über Los Angeles oder Hongkong fliegen. Fliegen Sie über eine Route hin und über eine andere wieder zurück, so ist das Rund-um-die-Welt-Erlebnis vollkommen. Sie können ebenfalls von Deutschland aus mit unseren Partner von Star Alliance starten, welche den Anschluss an die Flüge von Air New Zealand nach Neuseeland ermöglichen. Den Anschlussflug können Sie in China, Japan, Kanada oder in den USA antreten.

Unsere Business Premier Flachbetten sind mit 202 cm die längsten über den Wolken.

Unterhaltung Jeder Fluggast verfügt über einen persönlichen, hochauflösenden Bildschirm, auf dem er mehr als 450 Stunden individuell wählbare Unterhaltung von Start bis Landung genießen kann.

Speisen und Getränke Ein Team internationaler Köche erstellt unter Verwendung von exquisiten und typisch neuseeländischen Zutaten unsere Premium Economy und Business Premier Menüs.

Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Ozeania Reisen Berater.

Weltweit unbeschwert entspannen Mit unserer Ferien- und Reiseversicherung sicher unterwegs, auch bei Krankheit oder Unfall.

Günstige Prämien, einfacher Abschluss, sofort reiseversichert.

Sicherheit mit Zukunft. www.aquilana.ch


Auf diesen Seiten finden Sie eine kleine Auswahl unserer besonders zu empfehlende Tagesausflüge. Falls Sie diese mit Ihrer Campervanoder Mietwagenrundreise kombinieren möchten, helfen wir Ihnen gerne mit den Reservationen. Besonders in den Monaten November bis März sollten diese voraus gebucht werden. Für Reisen in anderen Monaten bieten die meisten unserer Partner eine Open-Date-Buchung, bei der Sie vor Ort das gewünschte Reisedatum bestimmen können. Diese Open-DateBuchungen sind äusserst sinnvoll, denn Sie garantieren Ihnen ein qualitatives Erstklasseprodukt im Dschungel der vielen Touranbieter.

Twilight Encounter mit Footprints Waipoua, Kauri-Baumriesen von/bis Hokianga ● gegen Abend: 4-stündige Maori-geführte Tour (wir buchen gerne für Sie auch die Unterkunft in Hokianga, von wo aus diese Tour losfährt) ● Informationen über den Maori-Protokoll vor dem Besuch des majestätischen Waipoua Waldes ● Einblick in die Fauna und Flora ● Besuch der Te Matua Ngahere (Vater des Waldes) und Tane Mahuta (König des Waldes) Bäume

Hells Gate Wai Ora Spa, Rotorua in Rotorua ● Lassen Sie sich in der Wellnes-Oase dieses Spas verwöhnen: Mud Baths, Heisse Quellen, Sulphur Pool, Wai Ora Massage und andere Behandlungen ● Für Gäste des Duxton Okawa Bay Hotels ist dieser Spa super gelegen! ● Plus – Ausflug nach Mokoia Island (Wildnis, Natural-Spas, Bootsausflug)

Mount Tarawera Helikopter Rundflug, Rotorua

NORDINSEL

von/bis Rotorua ● Einzigartiger 1-stündiger Heli-Rundflug und Landung auf dem Vulkan. ● fantastische Sicht in das Waimangu Tal

Carino Sailing & Dolphin Charters, Bay of Islands

White Island Volcano Tour

von/bis Pahia oder Russell, inkl. Mittagessen ● Kreuzfahrt durch die fantastische Inselwelt der Bay of Islands an Bord des 40-plätzigen Katamaranschiffes ● Delfine, Tölpel und Pinguine werden meist gesichtet. ● je nach Entscheidung der Crew, eventuell Möglichkeit mit Delfinen zu schwimmen ● Insel-Stopover für Strand- und Naturwanderung

von/bis Whakatane, inkl. Mittagessen ● 6-stündiger Ausflug per Boot rund um diese einzigartige Insel mit seinem noch aktivem Vulkan

4x4 Dune Rider, Cape Reinga/ 90 Mile Beach von/bis Paihia, Kerikeri, Mangonui, inkl. Mittagessen ● Geländewagentour zur Nordspitze von Neuseeland ● Coopers Beach Café, Waiharara, Kauri Wald ● 90 Mile Beach (Highway of the North) ● Cape Reinga und Maori-Legenden ● Mangonui Fish Shop (die besten Fish & Chips weit und breit!)

Waitomo – Lost World Epic Trip von/bis Waitomo, inkl. Mittagessen ● 7-stündige Glühwürmchen und Höhlensystem Tour ● Abseilen zum Lost World – einzigartige Szenerien und ein Höhlenerlebnis vom Besten! ● Wandern, Waten, Schwimmen ● Wasserfälle, Schluchten und die faszinierenden Glühwürmchen

Adventure Aviation, Tauranga von/bis Tauranga, Coromandel ● diverse Rundflug Angebote, wie Fliegen im MASH Helikopter, Mitfliegen bei Flugakrobatik, Rundflug nach White Island, Rundflug nach Waihi oder Mt. Maunganui ● Erlebnis pur! Auch als Open-Date-Gutschein z.B. als Reisegeschenk, buchbar

86

© David Wall

DIVE Tatapouri, Gisborne von/bis Gisborne (East Cape) ● Moana Eco-Tour: mehrstündige Tour mit unberührten Sandstränden, Whangara Island, Maori-Legenden, Seelöwen-Kolonie, Delfine ● Reef Experience: Riffwanderung, Füttern von Rochen, Besuch von Pinguin-Habitaten in Tatapouri Bay ● Tauch- und Schnorcheltouren, Surflektionen sowie Haifisch-Käfig-Tauchen (auch für nicht Taucher) empfehlen wir ebenfalls mit diesem Veranstalter zu unternehmen


Cape Kidnapper’s Gannet Safari von/bis Napier ● 1/2-tägiger Ausflug zu den weltgrössten Festland-Nistplätzen der Tölpelkolonien ● einzigartige Landschaft, Küste, Klippen und Vögel!

SÜDINSEL Abel Tasman Nationalpark Vista Cruise von/bis Kaiteriteri ● 1/2-tägiger Bootsausflug nach Tonga Island (Seelöwen), Onetahuti, Totaranui

kreuzfahrt an. Wir empfehlen die Milford Mariner, inkl. Unterkunft in Doppelkabine, Abendessen und Frühstück. …denn wenn die Tagesbesucher gegangen sind, herrscht eine pure Ruhe…

Kapiti Island Alive

Whale Watch Kaikoura

Otago Peninsula Tour

von/bis Paraparaumu Beach, Westküste Nordinsel ● 1.5 Tage/1 Nacht sollten hier eingeplant werden ● Bootsüberfahrt, Frühstück, Abendessen, Unterkunft in Hütten in der Kapiti Lodge (einfach) ● geführte Kiwi-Vogel-Nachtwanderung Vorreservation notwendig inkl. D.O.C.-Bewilligung (DOC = Departement of Conservation)

von/bis Kaikoura, 3 x tägliche Abfahrten ● mehrstündiger Bootsausflug mit Öko-Aspekt: Unser Partner legt hohen Wert auf den Schutz der Tiere und die Erhaltung der Natur. Die Maori-Firma wird nach der Maori-Philosophie geführt: Alle Lebewesen, das Land und das Meer sind Eins. ● Wale, Delfine

von/bis Dunedin, ganztägiger Ausflug ● Otago Hafen, Taiaroa Head Wildlife Cruise, Halbinsel-Bustour, Royal Albatross Colony, Yellow Eyed Penguin Colony

Doubtful Sound Overnight Nature Cruise von/bis Queenstown oder Te Anau inkl. Abendessen, Frühstück und Unterkunft in Doppelkabine ● 1 Tag/1 Nacht, beinhaltet Ausflug zum wunderschönen Doubtful Sound, Lake Manapouri, Wilmot Pass, Seelöwen, Pinguine, Delfine ● Hier gibt es auch ganztägige Ausflüge

Oamaru Blue Penguin Colony von/bis Oamaru Hafen ● 2 bis 3-stündige Two Penguin Colony Tour ● als erstes, Besuch der Yellow-Eyed Penguin Kolonie – auch bekannt als der Hoiho (endemisch neuseeländischer Pinguin); danach Besuch der Oamaru Blue Penguin Kolonie, jeweils abends, während die Pinguine von ihrem Tag auf hoher See zurückkehren.

Zest Walking Gourmet Tour

Milford Sound Cruise

in Wellington, montags bis samstags, 09.30 bis 13.30 Uhr ● Entdecken Sie die besten Plätze, um zu dinieren und Kaffee zu trinken ● inkl. 3-Gang-Degustations-Lunch mit dazupassenden neuseeländischen Weinen

von/bis Queensland oder Te Anau ● inkl. 2.5-stündige «Small Boat Cruise» an Bord der MV Friendship (max. 40 Personen) ● Mitre Peak, Wasserfälle, Regenwald, Delfine ● Weitere Empfehlung: auf dem Milford Sound bieten wir ebenfalls eine Übernachtungs-

Ulva Island Guided Walk (Stewart Island) von/bis Golden Bay Hafen ● ca. 3-stündige geführte Wanderung auf Ulva Island bei Stewart Island inkl. Ulva Island Bird Sanctuary

87


Stewart Island Track

Milford Track & Overnight Cruise

Kaikoura Wilderness Walk

5 Tage/4 Nächte geführt, von/bis Invercargill, Südinsel

6 Tage/5 Nächte individuell, von/bis Queenstown, Südinsel

2 Tage/1 Nacht (oder 3 Tage/2 Nächte) geführt, von /bis Kaikoura, Südinsel (Oktober bis März)

Min. 2/max. 12 Personen, Englisch geführtes Trekking, Unterkunft in Guesthouses und Homestead B&B

Höhepunkte: Queenstown – Hängebrücken – Hirere Falls, Pompolona Eisfeld – Lake Mintaro – Clinton Canyon – Glühwürmchen – Arthur River – MacKay Falls – Bell Rock – Poseiden Creek – Giant Gate Falls – Milford Sound

Höhepunkte: Southland – Stewart Island – Mason’s Bay – Freshwater Landing – Sanddünen – einzigartige Vogelwelt (z.B. der sehr scheue und schwer zu beobachtende Kiwi-Vogel) – Halfmoon Bay – Patersons Inlet – Ulva Island Tag 1 Invercargill – Riverton (Festland) Tag 2 Riverton – Mason’s Bay (per Kleinflugzeug) – The Gutter – Kiwi-Suche (Wanderzeit 4 Stunden am Strand) Tag 3 Mason’s Bay – Freshwater Landing – Fähre nach Halfmoon Bay (Wanderzeit 4 Std.) Tag 4 Halfmoon Bay / Patersons Inlet – Ulva Island (Wanderzeit 3 Stunden) Tag 5 Halfmoon Bay – Invercargill (per Kleinflugzeug)

Tag 1 Tag 2

Queenstown Queenstown – Te Anau – Glade Wharf: Milford Track (Wanderzeit 1.5 Std.) Tag 3–5 Milford Track – Milford Sound (Wanderzeiten ca. 6 Stunden pro Tag) Tag 5–6 Milford Sound – Kreuzfahrt an Bord der MV Wanderer – Milford – Queenstown ozeania Tipp: Dies ist ein ungeführtes Trekking. Wir organisieren die Unterkünfte und Routenetappen für Sie und Sie wandern sorglos entlang des berühmten Milford Tracks. Ein Highlight im Leben von jedem Trekker! Die Kreuzfahrt mit Übernachtung ist der perfekte Abschluss!

Rakiura Track, Stewart Island ozeania Tipp: Suchen Sie einen Trek abseits der üblichen Touristenpfade? Dann ist dieses Trekking genau das Richtige. Auf Stewart Island erwartet Sie eine unberührte Natur – ein Teil Neuseelands, den nur die wenigsten Besucher erlebt haben! Hier haben Sie sehr gute Chancen, den niedlichen Kiwi-Vogel zu erspähen.

1 Tag geführt, von Golden Bay bis Halfmoon Bay

Höhepunkte: Küstenhighlights wie Paterson Inlet – Port William – Maori Beach – Little River – Lee Bay – Horseshoe Bay – Butterfield Beach

Max. 12 Personen, Englisch geführte Wanderung, Unterkunft in der Shearwater Lodge Höhepunkte: Puhi Peaks Nature Reserve – Wandern durch verschiedene Waldvegetation – Wanderungen von täglich ca. 8.5 km – Puhi Puhi Valley – Totara Saddle – Rundweg bei der Lodge – Happy Valley – Surveyor’s Peak Tag 1 Fahrt von Kaikoura zum Ausgangspunkt der Wanderung. Sie tragen nur Ihren Tagesrucksack. Ihr Gepäck wird zur Shearwater Lodge transportiert. Wandern durch Puhi Peaks Nature Reserve, inkl. Mittagessen. Unterkunft in der schönen Lodge inkl. Abendessen. Tag 2 Wandern im Happy Valley Gebiet, Rundweg – Surveyors Peak. Entweder Rückreise nach Kaikoura oder zweite Übernachtung in der Lodge. Tag 3 (für die 3-tägige Variante): Viele Gäste nutzen diesen Tag, um die einzigartige Ruhe und Natur zu geniessen. Rückreise nach Kaikoura ozeania Tipp: Diese Kurzwanderreise führt Sie in ein noch wirklich unberührtes Gebiet von Neuseeland. Geniessen Sie die Abgeschiedenheit, die Natur und die schöne Lodge-Unterkunft nach dem Wandern.

Reisedauer und Wanderzeit: 8 Stunden, 12 km

Hurunui Pferdetrekking – Mt. Noble 4 Tage/3 Nächte geführt, von/bis Hawarden (nähe Christchurch)

ozeania Tipp: Der Rakiura Track gehört zu den schönsten Treks von Neuseeland und bietet eine gute Alternative zum 5-tägigen Stewart Island Track, falls Sie wenig Zeit haben, aber trotzdem die sensationelle Natur dieser Naturinsel zu Fuss erleben möchten.

88

Min. 2/max. 10 Personen, Englisch geführtes Pferdetrekking. Unterkunft auf Farms und in rustikalen Cottages. Sie erhalten einen «Oilskin» (Stockman’s Reitmantel) auf Leihbasis, Satteltaschen. Schlafsack kann gegen einen kleinen Betrag gemietet werden. Für Anfänger wie auch gute Reiter geeignet. Die Reise wird mit einem 4x4 Supportfahrzeug unterstützt. Die tägliche Reitdauer beträgt ca. 4.5 Stunden. Höhepunkte: Waitohi River – Hurunui River – Seven Hills Homestead


Tag 1 Trekbasis: The Peaks – Waitohi River – Mt. Waitohi – Seven Hills Homestead Tag 2 Seven Hills Homestead – Waitohi River – Mt. Noble – Gola Peak – Mt. Noble Station Tag 3 Mt. Noble Station – Windy Ridge Sattel – Mt. Noble Station Tag 4 Hurunui River – Hooligan Range mit den Bergen Mt. Mizar, Ben Cliberick, Phyllis Fell und Mount Catherine – Kanuku Sattel (ca. 850 m) – Hawarden

Tag 1

Rotorua – Treffen mit der Gruppe am späten Nachmittag Tag 2 Rotorua – Lake Taupo – Huka Falls Tag 3+4 Tongariro Nationalpark – 3 Vulkane Tongariro, Ngauruhoe und Ruapehu Tag 5 Tongariro Nationalpark – King Country – Schaffarms – Pio Pio Tag 6 Pio Pio – Waitomo – Waitomo Höhlensystem Tag 7 Waitomo – Te Awamutu – Auckland Tag 8 Auckland

ozeania Tipp: Für Reiter ist dieses Pferdetrekking eine wunderbare Gelegenheit, die Natur und Schönheit des Landes aus einer anderen Perspektive hautnah zu erleben.

ozeania Tipp: Für «Radler» eine faszinierende Reise durch einzigartige Naturhighlights. Diese Reise eignet sich sehr gut für Radfahrer, die ihre Radreise mit guten Unterkünften und gutem Essen kombinieren möchten.

Info für Mountain Bikers: Für die abenteuerlichen Mountainbiker unter Ihnen haben wir einige Angebotempfehlungen auf Lager. Verlangen Sie unsere Detailinformationen – z.B. Single-Track Heaven.

Abel Tasman Enchanted Coast Sea Kayaking 3 Tage/2 Nächte geführte Kayakreise, von/bis Marahau

Min. 1/max. 8 Personen, Englisch geführte Kayaktour, Unterkunft in der Awaroa Lodge, tägliche Paddeldauer: ca. 3 bis 4 Stunden. Keine Paddelerfahrung notwendig. Wanderungen am ersten Tag.

West Coast Escape Radtour 6 Tage/5 Nächte geführte Mountain Bike Reise, von Queenstown bis Christchurch

Volcanoes Radtour 8 Tage/7 Nächte geführte Strassen-Fahrradreise, von Rotorua bis Auckland (umgekehrt auch möglich)

Min. 2 Personen, Unterkunft in Erstklasshotels, Farmstay und B&B, Englisch geführte Fahrradreise. Moderates Radfahren. Routenlänge pro Tag ca. 39 bis 140 km. Miete Ihres gewünschten Fahrradtyps. Höhepunkte: Rotorua – Huka Falls – Tongariro Nationalpark – Vulane – Waitomo Höhlensystem

Min. 4/max. 11 Personen, Englisch geführte Radreise mit Unterkünften in guten Mittelkassehotels, Begleitfahrzeug, Mountain Bike und Standard Bike-Ausrüstung inklusive. Gewisse Strecken werden mit dem Minibus zurückgelegt. Moderates Radfahren.

Höhepunkte: Mutton Cove – Totaranui – Awaroa Heads Küstenstrecke – Onetahuti Beach – Tonga Island Seelöwen Tag 1 Wanderung nach Wahl Tag 2 Paddeln entlang der Küste von Awaroa Heads. Shag Harbour – Onetahuti Beach Tag 3 Onetahui – Tonga Island Seelöwen – Anchorage

Höhepunkte: Coronet Peak – Arrowtown – Crown Range – Fishermans Track – Wanaka – Lake Hawea – Haast Pass Tag 1 Queenstown – Arrowtown – Wanaka Tag 2 Wanaka – Lake Hawea – Haast Pass – Haast River Tag 3 Bruce Bay – Fox Glacier Tag 4 Fox Gletscher – Franz Josef Glacier Tag 5 Franz Josef – Lake Ianthe – Lakes Kaniere und Mahinapua – Hokitika Tag 6 Hokitika – Lake Brunner – West Coast Highway – Arthurs Pass – TranzAlpine Zugfahrt nach Christchurch ozeania Tipp: Eine Radreise, die Sie entlang der Höhepunkte der Westküste führt. Die Kombination von Busfahrten, Radfahren und Zugreise ermöglicht die längere Distanz in wenigen Tagen zurückzulegen.

ozeania Tipp: Wir sind überzeugt – die beste Art und Weise den spekatulären Abel Tasman Nationalpark zu erkunden, ist zu Fuss und zu Kayak! Begegnen Sie dieser einzigartige Natur hautnah.

Detaillierte Reiseverläufe zu allen Reisen sind bei ozeania erhältlich

89


© Chris McLennan

Bereichern Sie Ihre Neuseelandreise und entdecken Sie eine neue Welt auf und im Wasser! Beobachten Sie Wale, Delfine, Seelöwen, Robben, Pinguine in ihrer natürlichen Umgebung. Beachten Sie auch Seiten 86/87 für Tagesausflüge auf dem Wasser.

FÄHRVERBINDUNGEN Nord-Südinsel Die Verbindung zwischen Nord- und Südinsel passiert die schöne «Cook Strait». Die ca. 3.5stündige Fährenüberfahrt ist ein Highlight in sich. Wer mit dem Mietwagen oder Camper unterwegs ist, wird diese Strecke hinterlegen. Vorausbuchungen besonders für die Monate Oktober bis März sind unbedingt notwendig! Die Fähren: Es gibt 3 Fähren für die Strecke Wellington – Picton und umgekehrt: The Interislander Fähren «Arahura» und «Aratere», welche 3 Stunden benötigen, und «The Lynx», die etwas luxuriösere Variante, welche 2.5 Stunden benötigt. Die Schiffe sind mit Restaurant, Café, Bar, Lounge und offenen Decks eingerichtet. Ihr Fahrzeug wird auf die Fähre mittransportiert, ausser bei unserem Mietwagenpartner Budget.

Doubtful Sound Overnight Nature Cruise 1 Tag/1 Nacht von/bis Te Anau oder Queenstown, je nach Wunsch

Coral Princess Cruises – Unser Partner für erstklassige Expeditionskreuzfahrten

Bay of Islands Kreuzfahrt 6 Tage/5 Nächte von/bis Auckland

Schiff: Fiordland Navigator, Schlaf-Kapazität für 70 Personen Einrichtung: 18 Doppelkabinen mit Dusche/WC, 8 Mehrbettkabinen, grosse Aussichtdecks, Restaurant, Bar, Lounge Höhepunkte: Fiordland Nationalpark – Wilmot Pass – Lake Manapouri – Doubful Sound – Hall, Crooked, First Arms – Delfine – Seelöwen – selten Pinguinenarten – Kayakausflug Tag 1 Anreise nach Lake Manapouri (per Bus von Queenstown/Te Anau oder mit eigenem Mietwagen). Kurze Bootsfahrt über den Lake Manapouri, Busreise über den Wilmot Pass. Einschiffung in Deep Cove – Kreuzen auf dem Doubtful Sound Tag 2 Doubtful Sound – Lake Manapouri. Ende um 12.00 Uhr mittags ozeania Tipp: Doubtful Sound liegt mitten im Fiordland Nationalpark und ist mit 1.25 Mio. Hektaren der grösste der 14 neuseeländischen Nationalparks. Eine Reise dorthin empfehlen wir wegen der spektakulären natürlichen Schönheit besonders nicht «nur» als Tagesausflug sondern als «Overnight-Cruise» einzuplanen.

Schiff: Oceanic Discoverer, Länge: 63 m, Höhe: 13 m, max. Anzahl Gäste: 72 Kabinen: Main, Promenade, Bridge, alle mit Dusche/WC Einrichtung: Klimaanlage, 2-Cocktail-Bars, Restaurant, Lounge, Sonnendeck, Jacuzzi-Pool, Bibliothek, Tel./Fax, Internetanschluss. Xplorer Boote und Zodiacs für die Ausflüge. LektorenLounge mit grossem Plasma TV Höhepunkte: Tiri Tiri Island – Kawau Island – Great Barrier Island – Auster-Farm – Mokohinau Islands – Whangaroa Hafen – Bay of Islands. Marine-Biologen und Naturexperten begleiten die Reise; sie erzählen Ihnen unterwegs Wissenswertes über Land und Natur. Tag 1 Einschiffung in Auckland – Tiri Tiri Island Tag 2 Tiri Tiri Island Wanderung – Kawau Island – Great Barrier Island Tag 3 Great Barrier Island Wanderung oder Xplorer-Bootsausflug – Mokohinau Islands und Burgess Island Tag 4 Whangaroa Hafen – Xplorer-Bootsausflug – Kingfish Lodge – Küstenlinie Tag 5 Bay of Islands: Hole in the Rock, Deep Water Cove, Urupukapuka, Roberton Island – Fotografier-Paradies! Tag 6 Pahia – Transfer zurück nach Auckland

90


Mitre Peak – Doubtful Sound – Dusky Sound – Delfine – Stewart Island – Kiwi-Vogel – Dunedin – Otago Halbinsel – Pinguine – Akaroa – Kaikoura – Wale – Seelöwen – Marlborough Sound – Motuara Island – Cook Strait – Napier Art Deco – East Cape – Maori Kultur (abseits der Massen) – White Island Vulkan – Mercury Islands. Marine-Biologen und Naturexperten begleiten die Reise; sie erzählen Ihnen unterwegs Wissenswertes über Land und Natur. Tag 1

ozeania Tipp: Coral Princess Cruises lädt Sie ein, eine Erlebnisreise entlang der nördlichen Spitze der Nordinsel Neuseelands und die Bay of Islands zu unternehmen. Während dieser Reise erhalten Sie einen tiefen Einblick in die atemberaubenden Landschaften und die verblüffende Wildnis, Tier- und Pflanzenwelt. Die Reisen finden im Dezember und Januar statt.

Tag

Tag

Tag Tag Tag

«Aotearoa» New Zealand Cruise 12 Tage/11 Nächte von Queenstown – Auckland Tag

Tag Tag

Tag

Schiff: Oceanic Discoverer, Länge: 63 m, Höhe: 13 m, max. Anzahl Gäste: 72 Kabinen: Main, Promenade, Bridge, alle mit Dusche/WC Einrichtung: Klimaanlage, 2-Cocktail-Bars, Restaurant, Lounge, Sonnendeck, Jacuzzi-Pool, Bibliothek, Tel./Fax, Internetanschluss. Zodiacs für die Ausflüge. Lektoren-Lounge mit grossem Plasma TV. Höhepunkte: Lake Te Anau – Fiordland Nationalpark – Homer Tunnel – Milford Sound –

Busreise von Queenstown zum Fiordland. Einschiffung. Milford Sound und Mitre Peak 2 Doubtful Sound, von Captain Cook als «der spektakulärste Wasserweg von Fiordland». Delfine – Weiterfahrt zur Dusky Sound. 3 Stewart Island – Paterson Inlet – Wanderung – Vogelbeobachtungen (Weka, Karikari, Kiwi) 4 Dunedin – Otago Halbinsel – Albatrosse 5 Akaroa – Schwimmen mit Delfinen! (optional) 6 Kaikoura – faszinierende Küstenlandschaft – Walbeobachtungsfahrt – Seelöwen 7 Marlborough Sound – Tory Channel – Ships Cove – Motuara Island Naturwanderung 8 Cook Strait Küstenkreuzfahrt – Whangara, kleine Maori-Gemeinde 9 Napier Art Deco – 1931 wurde die Stadt fast komplett infolge eines Erdbebens zerstört. Die Stadt wurde neu im damaligen Art Deco Trend erbaut. 10 Gisborne: 1769 war Captain Cook der erste Europäer, der das Land Neuseeland betrat. Whangara Strand – Maori-Kulturerlebnis mit Kapa Haka und Tour der Marae.

Tag 11

Einzigartiger Ausflug zum aktiven Vulkan auf White Island. Tag 12 Strand- und Höhlen auf den Mercury Islands im Hauraki Gulf Tag 13 Auckland – Ende der Cruise

ozeania Tipp: Sehr viele Besichtigungspunkte und Ziele auf dieser Reise haben wir auch in unseren Tagesausflug-Highlights aufgeführt. Diese Reise bietet unserer Meinung nach eine ideale Zusammenstellung von Neuseelands schönsten Wildnisgebieten, Natur pur, Tierwelt und Faszination! Während dieser Reise erhalten Sie einen tiefen Einblick in die atemberaubenden Landschaften und die verblüffende Wildnis, Tier- und Pflanzenwelt Neuseelands. Diese Reisen finden im Februar statt.

Ko au te awa, ko te awa ko au. « I am the river, the river is me. » Maori

Detaillierte Reiseverläufe zu allen Reisen sind bei ozeania erhältlich

91


Freiheit auf Rädern – unterwegs auf eigene Faust! Sie wählen die Route, bestimmen die Etappen und müssen sich nicht ums tägliche Kofferpacken kümmern. Wichtig zu beachten ist, welches Fahrzeug sich für welche Strecke am besten eignet und welche Routen sich zu welcher Jahreszeit am besten befahren lassen. Die Auswahl ist gross und die Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen wie auch den qualitativen Leistungen auf dem Markt sind bedeutend. Nachfolgend stellen wir Ihnen einige Fahrzeuge und Möglichkeiten vor. Alle Skizzen und Fotos sind nur Beispiele. Die Masse sind ca. Angaben und Änderungen bleiben vorbehalten, da sich die technischen Daten je nach Baujahr und Typ unterscheiden können.

APOLLO CAMPERVANS UND MOTORHOMES Apollo 2-Bett S/T

Apollo 4-Bett Deluxe

Apollo 6-Bett

2 Erwachsene

4 Erwachsene oder 2 Erwachsene und 2 Kinder

6 Personen

Marke: Ford/VW Enrichtung: 1 Doppelbett (1.90 x 1.73 m), 2 Sitzgurte in Fahrerkabine, Klimaanlage und Heizung in Fahrerkabine und im Wohnraum, Radio/ CD-Player, Dusche, WC, Feuerlöscher, Warm- und Kaltwasser, 80-Liter-Kühlschrank, 100-LiterWassertank, Gaskocher, Mikrowelle, Masse: Länge 6.90 m, Breite 2.00 m, Höhe 2.70 m, Innenhöhe 1.87 m Motor: Turbodiesel, Gangschaltung, 80-LiterTank Strom: 12 V und 240 V Batterie Verbrauch: 12 l pro 100 km Besonderes: Kinder- oder Babysitz-Befestigung nicht möglich

Marke: VW Einrichtung: 1 Doppelbett (2.13 x 1.40 m) und 1 Doppelbett (2.00 x 1.23 m), 2 Sitzgurte in Fahrerkabine und 2 im Wohnraum, Radio/CDPlayer, TV/Video oder DVD-Player, Dusche, WC, Feuerlöscher, Warm- und Kaltwasser, 150-Liter Kühlschrank, 140-Liter-Wassertank, Gaskocher und Elektroherd, Mikrowelle Masse: Länge 7.30 m, Breite 2.33 m, Höhe 3.30 m, Innenhöhe 2.00 m Motor: Automat, Diesel, 75-Liter-Tank Strom: 12 V und 240 V Batterie Verbrauch: 14 l pro 100 km Besonderes: Kinder- oder Babysitz-Befestigung möglich

Marke: VW Einrichtung: 3 Doppelbetten (2.13 x 1.53 m), (2.13 x 1.37 m) und (1.95 x 1.28 m), 2 Sitzgurte in Fahrerkabine und 4 im Wohnraum, Radio/ CD-Player, TV/Video oder DVD-Player, Dusche, WC, Feuerlöscher, Warm- und Kaltwasser, 110Liter-Kühlschrank, 100-Liter-Wassertank, Gaskocher, Mikrowelle Masse: Länge 7.30 m, Breite 2.20 m, Höhe 3.30 m, Innenhöhe 2.00 m Motor: Gangschaltung, Diesel, 80-Liter-Tank Strom: 12 V und 240 V Batterie Verbrauch: 14 l pro 100 km Besonderes: Kinder- oder Babysitz-Befestigung möglich

ozeania Tipp: Ideal für 2 Personen. Eine beliebte Variante vor allem für Paare, die ein preiswertes und bequemes Fahrzeug suchen.

ozeania Tipp: Ein ideales Campererlebnis mit grossem Komfort, dank der modernen Ausstattung und der Geräumigkeit.

ozeania Tipp: Sehr zu empfehlen für Familien mit Kindern oder auch für mehrere Erwachsene. Das Fahrzeug ist geräumig und bietet einen hohen Wohnkomfort.

92


© Adventure Films

qualmark

KEA CAMPERVANS UND MOTORHOMES

KEA 2-Bett Deluxe ST Campervan 2 Erwachsene

KEA 4-Bett Deluxe Motorhome 2 Erwachsene und 2 Kinder oder 3 Erwachsene

KEA 6-Bett Deluxe Motorhome 2 Erwachsene und 3 Kinder oder 4 Erwachsene

Marke: Ford Transit T350 Einrichtung: Doppelbett (2.00 m x 1.70 m) oder 2 Einzelbetten (2.00 m x 0.65 m und 1.80 m x 0.80 m), Sitzplätze für 2 Personen in der Fahrerkabine (kein Kindersitz möglich), Klimaanlage und Heizung in Fahrerkabine/Wohnbereich bei 240V Anschluss, Radio/CD, TV (Flachbildschirm) und DVD Player, Solarstrom, Kalt- und Heisswasser-Spüle, 90-Liter-Kühlschrank, Gasherd mit Gasflasche, Mikrowelle, 100-LiterWassertank, Dusche, WC, Fliegengitter an den Fenstern im Wohnbereich, Safe (LaptopGrösse) Masse: Länge 5.90 m, Breite 2.00 m, Höhe 2.70 m, Innenhöhe 1.83 m Motor: 2.4 l Intercooler Turbodiesel, 6-Ganghandschaltung, 80-Liter-Tank Strom: 12V und 240V Batterie Verbrauch: ca. 12 l pro 100 km Besonderes: Servolenkung, ABS, Zentralverriegelung, Fahrer- und Beifahrer Airbags

Marke: Ford Transit T430 Einrichtung: Doppelbett (2.10 m x 2.00 m) oder 2 Einzelbetten (2.00 m x 0.95 m und 2.00 x 0.76 m) sowie Doppelbett (2.10 m x 1.80 m), Sitzplätze für 2 Personen in der Fahrerkabine/ 2 im Wohnbereich (Kindersitz möglich), Klimaanlage und Heizung in Fahrerkabine/Wohnbereich bei 240V Anschluss, Radio/CD, TV (Flachbildschirm) und DVD Player, Solarstrom, Kaltund Heisswasser-Spüle, 130-Liter-Kühlschrank, Gasherd, Mikrowelle, 150-Liter-Wassertank, Dusche, WC, Fliegengitter an den Fenstern im Wohnbereich, Safe (Laptop-Grösse) Masse: Länge 6.80 m, Breite 2.20 m, Höhe 3.10 m, Innenhöhe 2 m Motor: 2.4 l Intercooler Turbodiesel, 6-Ganghandschaltung, 80-Liter-Tank Strom: 12V und 240V Batterie Verbrauch: 14 l pro 100 km Besonderes: ABS, Servolenkung, Zentralverriegelung, Fahrer- und Beifahrer Airbags, doppelte Hinterräder

Marke: Ford Transit T430 Einrichtung: 2 Doppelbetten (2.10 m x 1.50 und 1.90 m x 1.30), 1 Doppelbett im Alkoven (2.10 m x 1.80 m), Sitzplätze für 2 Personen in der Fahrerkabine / 4 im Wohnbereich (Kindersitz möglich), Klimaanlage und Heizung in Fahrerkabine/Wohnbereich bei 240V Anschluss, Radio/CD, TV (Flachbildschirm) und DVD Player, Solarstrom, Kalt- und Heisswasser-Spüle, 130Liter-Kühlschrank, Gasherd, Mikrowelle, 150Liter-Wassertank, Dusche, WC, Fliegengitter an den Fenstern im Wohnbereich, Safe (Laptop Grösse) Masse: Länge: 6.80 m, Breite: 2.20 m, Höhe: 3.10 m, Innenhöhe: 2 m Motor: 2.4 l Intercooler Turbodiesel, 5-Ganghandschaltung, 80-Liter-Tank Strom: 12V und 240V Batterie Verbrauch: ca. 14 l pro 100 km Besonderes: ABS, Servolenkung, Zentralverriegelung, Fahrer- und Beifahrer Airbags, doppelte Hinterräder

ozeania Tipp: Ideal für 2 Personen mit allen Vorzügen eines ausgewachsenen Reisemobils.

ozeania Tipp: Entspannen Sie genüsslich in diesem Campervan nach einem Tag mit den Naturwundern Neuseelands. Die hervorragende Ausstattung und der grosszügige Wohnbereich ist ideal auch für Familien.

ozeania Tipp: Für eine Reise mit der ganzen Familie (bis zu 6 Personen) ist dieses geräumige Fahrzeug mit hohem Komfort bestens geeignet. Es lässt sich erstaunlich gut fahren und leicht bedienen.

93


ozeania arbeitet mit verschiedenen Mietwagenfirmen zusammen. Die wichtigsten sind Budget und Apollo. Unsere SelbstfahrerRouten auf den nachfolgenden Seiten beinhalten Fahrzeugmieten dieser Mietwagen-Partner. Die detaillierten Mietbedingungen und Preise finden Sie in der beiliegenden Preistabelle des jeweiligen Anbieters. Die Hauptmerkmale im Überblick Apollo ● 4 Fahrzeugkategorien (Economy, Compact, Medium und 4WD car) ● 2 Mietstationen in den Hauptstädten (Auckland und Christchurch) ● Preisstufen für: Apollo Car (neuere Fahrzeuge) und Cheapa Car (ältere Fahrzeuge) ● Flex- und Standard-Preise ● gutes Preis/Leistungsverhältnis dank der Konzentration auf wenige Kategorien und Stationen ● kumulierbare Mieten für günstigere Preisberechnung (auch zwischen Automieten und Campervanmieten, wie auch für Mieten in Neuseeland und Australien) ● 24 Stunden Pannenservice

Budget ● Fahrzeuge aller Kategorien (von Economy bis Cabriolet) ● Mietstationen in ganz Neueeland (auch am Flughafen, Downtown und z.T. Hotelannahmen- und abgaben) ● kumulierbare Mieten für günstigere Preisberechnung ● 24 Stunden Pannenservice ● für jedes Budget das richtige Fahrzeug

Beispiele der Fahrzeuge von Apollo Economy: z.B. Toyota Echo, oder ähnlich 3-türig, 1.5 l, Benzin (Bleifrei), Handschaltung, Klimaanlage

Compact: z.B. Toyota Corolla oder ähnlich 5-türig, 1.8 l, Benzin (Bleifrei), Automat, Klimaanlage, Servolenkung

Medium: z.B. Toyota Camry oder ähnlich 5-türig, 2.2 l, Benzin (Bleifrei), Automat, Klimaanlage, Servolenkung bis

4WD Wagon: Subaru Legacy oder ähnlich 5-Ganghandschaltung, 4x4, 2 l, Benzin (Bleifrei), Klimaanlage, Servolenkung

Camping-Car Falls Sie ein Fahrzeug mit Zelt und der gesamten Ausrüstung mieten möchten, können wir Ihnen den Camping-Car empfehlen. Auswahl zwischen Compact, Medium und 4WD Car, inklusive Camping-Ausrüstung für 2 Personen bestehend aus 3-Personen-Zelt, Gaskocher, Küchenutensilien, Schlafsäcke, Schlafmatten, Taschenlampe, Camping-Platz-Führer, Küchentücher, Kartenmaterial, Badetüchern, Kühlbox.

94 © John Woskett


Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen unsere «besonderen» ozeania-Selbstfahrer-Routen vor, welche wir aus persönlicher Erfahrung als ideal von der Dauer, Regionen und der Wahl der Unterkunft betrachten. Eine gute Vorausplanung einer SelbstfahrerReise finden wir sehr wichtig. Schlussendlich erspart sie Ihnen verlorene Ferienzeit, die durch das Suchen von Unterkünften und Routenwahl erst vor Ort unausweichlich wäre. In den Selbstfahrerrouten «Island Odyssey» sowie «Gondwanaland Boutique» sind viele Aktivitäten wie Wanderungen, Bootsund andere exklusive Ausflüge bereits im Preis inbegriffen. Für optionale Tagestourempfehlungen v.a. zu den anderen aufgeführten Selbstfahrerrouten weisen wir auf die Seiten «Tages-Highlights» hin. Wir empfehlen Ihnen diese ebenfalls mit im Voraus zu reservieren, vor allem sehr wichtig in der Hochsaison zwischen Oktober und März.

Island Odyssey Boutique Self-Drive

Tag 6

19 Tage/18 Nächte von Auckland – Christchurch Tag 7 Tag 8

Fahrzeug: Für diese Reise empfehlen wir einen Medium- oder Large-Wagentyp.

Tag 9 Tag 10

Unterkunft: Findet in teils erstklassigen, teils luxuriösen Boutique-Lodgen und B&Bs statt. Meistens ist Frühstück, oft auch Abendessen und teilweise Mittagessen in dieser Reise inbegriffen.

Tag 11

Höhepunkte: Great Barrier Island – Auckland – Rotorua – Waitomo – White Island Heliausflug – Kapiti Island Übernachtungsausflug und KiwiSpotting – Wellington – Fährenüberfahrt Cook Strait – Kaikoura – Walbeobachtungsausflug – Seelöwen – Delfine – McKenzie Country – Lake Tekapo – Dart River Safari in Queenstown – Rundflug nach Stewart Island – Bootsfahrt in der Patterson Inlet, Stewart Island – Ulva Island geführte Wanderung – Dunedin – Otago Peninsula und Albatross Bootsfahrt Tag 1 Tag 2

Tag 3 Tag 4 Tag 5

Tag 12

Tag 13 Tag 14

Tag 15

Rotorua. White Island Heli-Ausflug; Landung auf der Insel und geführte Wanderung. Rotorua – Te Horo Te Horo – Kapiti Island. Bootsfahrt zur Insel; Unterkunft in einfacher Hütte. Kiwi-Spotting Nachtwanderung. Kapiti – Wellington Wellington. Tipp: Besuch Te Papa Museum Wellington – Picton Fährenüberfahrt. Fahrt entlang einer spektakulären Küstenstrecke (Seelöwen, türkisfarbenes Meer) nach Kaikoura. Kaikoura – Walbeobachtungsausflug. Fahrt nach Lake Tekapo via McKenzie Country mit Seen und Bergen. Lake Tekapo – Queenstown Queenstown. Dart River Safari. (Tipp: Verlängerung der Reise: Ausflug nach Doubtful- oder Milford Sound. Gerne passen wir das Programm für Sie an). Queenstown – Stewart Island. Rundflug nach Stewart Island, Patterson

Tag 16

Tag 17 Tag 18

Tag 19

Inlet Bootsausflug und geführte Ulva Island Wanderung. Fährenüberfahrt Stewart Island – Bluff und Transfer nach Invercargill. Fahrt nach Winton. Fahrt von Winton nach Dunedin. Erkunden Sie die schöne Catlins Küste. Dunedin – Otago Halbinsel. 1-stündiger Bootsausflug an der Halbinsel, Albatross Centre Tour und Eintritt zum Penguin Place. Dunedin – Christchurch. (Lange Fahrt. Tipp: Route kann verlängert werden – Stop z.B. in Oamaru und erst am 20. Tag in Christchurch)

ozeania Tipp: Eine Selbstfahrerroute für anspruchsvolle Individualisten, die nebst einige der bekannten Highlights von Neuseeland auch andere spektakuläre Geheimtipps erleben möchten.

Auckland Auckland – Great Barrier Island. Flugtransfer, 4x4 Miete auf der Insel, Unterkunft in Lodge Great Barrier Island – erkunden Sie dieses wahre Paradies Great Barrier Island – Auckland Auckland, Mietwagenübernahme – Matamata oder Waitomo – Rotorua. Maori Kultur-Erlebnis (Show und HangiAbendessen)

Detaillierte Reiseverläufe zu allen Reisen sind bei ozeania erhältlich

95


© Adventure Films

Gondwanaland Boutique Self-Drive 15 Tage/14 Nächte von Christchurch bis Queenstown

Tag 1 Tag 2

Tag Fahrzeug: Für diese Reise empfehlen wir einen 4x4 Geländefahrzeug. Unterkunft: Findet in erstklassigen luxuriösen Lodgen und B&Bs statt. Meistens ist Frühstück, oft auch Abendessen und teilweise Mittagessen in dieser Reise inbegriffen. Höhepunkte: Arthur’s Pass Nationalpark – Zugreise «TranzAlpine» – Heli-Hike-Ausflug auf dem Franz Josef Gletscher – Haast Pass – Wanaka – Rob Roy Gletscher und Hike – Queenstown – Routeburn Tagesausflug – Dart River Safari – Doubtful Sound Overnight Cruise – Ata Whenua Fiordland Kino – Fiordland Nationalpark – Stewart Island inkl. Helitransfers – Ulva Island privat geführte Wanderung – privat geführter Bootsausflug auf dem Patterson Inlet – privat geführter Catlins Ausflug – Catlins Küste – Weinberg-Mittagessen im Central Otago

Tag

Tag

Tag Tag

Tag

Tag Tag

Christchurch – Erkunden Sie die Stadt Privattransfer zum Bahnhof. Zugfahrt «TranzAlpine» nach Arthur’s Pass. Unterkunft in Lodge umgeben von den Bergen des Arthur’s Pass Nationalpark 3 Geführte Wilderness Lodge Tour (Wandern, Kanufahren) 4 Arthur’s Pass – Westland – Greymouth (Zugfahrt «TranzAlpine»). Unterkunft in Lodge an der schönen West Coast. Entgegennahme Ihres Mietwagens. 5 Westland – Franz Josef. 3-stündige geführte Heli-Hike-Ausflug auf dem Gletscher. Unterkunft in B&B mit Aussicht auf die Regenwälder und Berglandschaft 6 Franz Josef – Wanaka. Fahrt via Haast Pass. 7 Wanaka – Erkunden Sie die Landschaft von «Gondwanaland». Geführte Rob Roy Hike. 8 Wanaka – Queenstown. Fahrt via Crown Range Pass, der höchste Punkt der New Zealand Highways. Lodge-Unterkunft in Queenstown. 9 Queenstown. Geführte Routeburn Tageswanderung inkl. Dart River Safari. 10 Queenstown – Manapouri. Doubtful Sound Overnight Cruise.

Tag 11 Tag 12

Tag 13 Tag 14

Tag 15

Manapouri – Winton. Ata Whenua Film im Fiordland Kino. Per privater Heli-Rundflug von Winton nach Stewart Island. Privat geführte Ulva Island Walk und Patterson Inlet Bootsausflug. Winton. Privat geführter Catlins Tagesausflug. Winton – Queenstown. Fahrt via Southland und Central Otago. Weinberge und eine lunare Landschaft erwarten Sie hier. Queenstown. Wir organisieren gerne für Sie den Anschluss für Ihre nächste Reiseetappe.

ozeania Tipp: Eine nicht ganz alltägliche Reise für anspruchsvolle Individualreisende, die ihre Reise durch die Südinsel intensiv, individuell und wo sinnvoll und empfehlenswert, mit den besten lokalen Ausflügen kombinieren möchten, ohne auf den eigenen Mietwagen zu verzichten.

© Gareth Eyres

96


Klassischer Neuseeland Self-Drive 23 Tage/22 Nächte von Auckland bis Christchurch, oder umgekehrt oder Fahrzeug: Sie können die Fahrzeugkategorie selber wählen. Der Self-Drive Preis wird dann nach Ihrer gewählten Kategorie sowie nach der Wahl der Unterkunftsoption berechnet. Unterkunft: Sie können zwischen den Optionen «Boutique» (kleinen, charmanten Lodgen und B&Bs) oder «Luxus» (Luxushotels und exklusiven Lodgen) wählen Höhepunkte: Auckland – Bay of Islands – Matakana – Coromandel – Rotorua – Napier – Wellington – Abel Tasman Nationalpark – Pancake Rocks – Queenstown – Doubtful Sound – Dunedin – Tekapo – Christchurch

Tag 12 Napier – Wellington (via Kapiti Küste) (ca. 315 km) Tag 13 Wellington (Tipp: Te Papa Museum) Tag 14 Wellington – Fährenüberfahrt nach Picton – Nelson Tag 15 Nelson (Tipp: Ausflug zum Abel Tasman National Park) – Punakaiki (Pancake Rocks) (ca. 250km) Tag 16 Punakaiki – Queenstown (ca. 500 km) Tag 17 Queenstown Tag 18 Queenstown – Te Anau – Doubtful Sound (ca. 180 km) (Kreuzfahrt inkl. Doppelkabine, Frühstück, Mittagessen und Abendessen) Tag 19 Doubtful Sound – Dunedin (ca. 300 km) Tag 20 Dunedin (Tipp: Peninsula Encounter Tour und Bootsfahrt um die Otagor Halbinsel – Albatrosse, Pinguinen, Robben) Tag 21 Dunedin – Tekapo (ca. 300 km) Tag 22 Tekapo – Christchurch (ca. 200 km) Tag 23 Christchurch – Abflug/Abreise

Höhepunkte: Auckland – Waiheke Island – Matakana – Mangatawhiri – Rotorua – Hawkes Bay – Martinborough – Blenheim – Kaikoura – Hanmer Springs – Akaroa – Tekapo – Queenstown – Omarama – Christchurch

© Ian Trafford

Tag 1 Tag 2 Tag Tag Tag Tag Tag

3 4 5 6 7

Tag 8 Tag 9 © Chris Mc Lennan

Tag Tag Tag Tag

1 2 3 4

Ankunft in Auckland Auckland Auckland – Bay of Islands (ca. 240 km) Bay of Islands (Tipp: Boots- oder Segelausflug) Tag 5 Bay of Islands – Matakana (ca. 190 km) Tag 6 Matakana – Coromandel Halbinsel (ca. 220 km) Tag 7 Coromandel Halbinsel (Tipp: Hot Water Beach) Tag 8 Coromandel – Rotorua (ca. 225 km) Tag 9 Rotorua (Tipp: Maori-Konzert und Hangi Abendessen) Tag 10 Rotorua – Taupo – Napier (ca. 225 km) Tag 11 Napier (Tipp: Ausflug zur Tölpelkolonie, Cape Kidnappers)

© Rob Suisted

Tag 10 Tag 11 Tag 12

«Neuseeland Self-Drive für Weinliebhaber»

Tag 13

23 Tage/22 Nächte von Auckland bis Christchurch, oder umgekehrt

Tag 14 Tag 15 Tag 16

Fahrzeug: Sie können die Fahrzeugkategorie selber wählen. Der Self-Drive Preis wird dann nach Ihrer gewählten Kategorie des Fahrzeuges berechnet. Unterkunft: Die Unterkunft findet in Standard Hotels, auserwählten B&Bs sowie in Boutique Hotels statt.

Tag Tag Tag Tag Tag Tag Tag

17 18 19 20 21 22 23

Ankunft in Auckland Auckland – Waiheke Island – Kennedy Point Vineyard (65 km) Waiheke Island – Matakana Winery Matakana Matakana – Mangatawhiri Mangatawhiri – Rotorua (180 km) Rotorua (Tipp: Maori-Konzert und Hangi Abendessen) Rorotura – Hawkes Bay (230 km) Hawkes Bay (Tipp: Ausflug nach Cape Kidnappers zur Tölpelkolonie) Hawkes Bay – Martinborough (260 km) Martinborough Martinborough – Wellington – Picton Blenheim (79 km und Fähre) Blenheim (Tipp: Ausflug nach Marlborough Sound) Blenheim – Kaikoura (ca. 130 km) Kaikoura – Hanmer Springs (Tipp: Walbeobachtungs-Kreuzfahrt) (ca. 140 km) Hanmer Springs – Akaroa (Tipp: mit Delphinen schwimmen) Akaroa – Tekapo (ca. 300 km) Tekapo – Queenstown (ca. 250 km) Queenstown Queenstown – Omarama (ca. 260 km) Omarama – Christchurch (ca. 330 km) Christchurch Christchurch – Abflug/Abreise

Detaillierte Reiseverläufe zu allen Reisen sind bei ozeania erhältlich

97


Wo das Symbol B&B zusätzlich zu anderen Kategoriebezeichnungen angegeben ist, ist Frühstück meist inbegriffen. Oftmals auch Abendessen. Einige dieser Lodgen finden Sie auch auf der Seite 81 «Kurztouren» und zwar als mehrtägige Aufenthalte inklusive Ausflüge und Aktiväten.

Waipoua Lodge ****(*) Waipoua Forest, Kauri Coast qualmark

The Boatshed **** Waiheke Island, Nähe Auckland qualmark

NORDINSEL Eagles Nest Luxury Lodge ***** Russell, Bay of Islands Diese kleine charmante Lodge liegt erhöht mit Aussicht auf den riesigen Waipoua Kauri Wald. Von hier aus können Sie die kristallklaren Seen von Kai Iwi, den riesigen Waipoua Wald und den längsten goldenen und befahrbaren (nur mit 4x4) Sandstrand Neuseelands erkunden. Anlage: Restaurant/Bar, Lounge, Jacuzzi-Pool, Gartenanlage Zimmer: 4 Suiten Aktivitäten: Buschwandern, Natur geniessen

qualmark

Diese Luxuslodge liegt abgeschieden am eigenen Privatstrand, mit Aussicht auf Waitangi und Paihia. Russell, das historische Städtchen und zugleich Geburtsort von Neuseeland, liegt nur wenige Gehminuten von der Lodge entfernt. Ein Traum für Romantiker. Anlage: Sauna, Spa und wunderschöner Pool Zimmer: 4 Luxusvillen mit Platz für 2 bis 8 Personen, alle im exklusivem Design eingerichtet, teilweise mit Aussenduschen und Aussenfeuerstellen Aktivitäten: privater Strand, in der Nähe Segeln, Kajaken, Parasailing, Wasserski, Tauchen und Schnorcheln

Vorstellung «istDiewundervoll, aber noch wundervoller ist das Erlebnis! » Oscar Wilde

98

The Earthsong Lodge **** Great Barrier Island, Hauraki Gulf qualmark

Diese elegante und stilvolle Unterkunft liegt in ruhiger Umgebung oberhalb der sonnengetränkten Bucht von Oneroa. Für Ferienmacher, die einen Aufenthalt mit Badeferien-Ambiente suchen, bietet The Boatshed ein schöner Beginn oder Abschluss an eine Neuseelandreise. Per Fähre in 35 Minuten von Auckland erreichbar. Waiheke bietet Weinberge, stilvolle Restaurants, Künstler-Gallerien und goldene Sandstrände. Anlage: Restaurant, Bar, Wellness-Oase Zimmer: Designer-Suiten im Stil von «Waterside-Boatsheds», passend zur Umgebung. Alle mit Panoramasicht auf die Bucht, Deck, Kamin Aktivitäten: Erholen, Baden, Geniessen, Segeln

Villa Toscana ****(*) Whitianga, Coromandel qualmark

Ein exklusives Erlebnis erwartet Sie nur 30 Flugminuten von Auckland entfernt. Die Lodge wurde vollkommen harmonisch in die Umgebung hinein gebaut. Weisse Sandstrände laden zum Baden ein. Besonders für Reisende, die Erholung, Ruhe und Schönheit suchen. Geheimtipp! Anlage: Olivenhaine, Main Lodge, Restaurant Zimmer: 3 Suiten mit Veranda und Aussicht auf den Hauraki Gulf Aktivitäten: Schwimmen, Wandern, Fischen,

Eingebettet in Buschland und erhöht gelegen, mit wunderschönem Ausblick auf Whitianga, ins Tal, auf die Hügel und auf die historische Mercury Bay und die Inseln. Der persönliche Service, die fantastische Küche und die ruhige und erholsame Lage bieten den Gästen einen unvergesslichen Aufenthalt.


Anlage: 13 Tonnen Terracotta-Kacheln, 12 m2 Granit und Carrara Marmor wurden verpackt und ans andere Ende der Welt verschifft, um dieses ruhig gelegenes Nest zu erstellen! Zimmer: Eine 100 m2 Suite erwartet Sie mit privatem Parkplatz, Terrasse, Garten und Pool – mit erwähnenswertem Frühstück. Aktvitiäten: Buschwandern, Golfen, Tennis, Bootfahren, Fischen, Malen, Billiard

Southern Coromandel Lodges Waihi, Coromandel/Bay of Plenty qualmark

Diese mehrfach ausgezeichnete Luxus-Lodge bietet dem Reisenden einen Platz mitten in der Natur und die Möglichkeit, in vollen Zügen und mit allen Sinnen zu geniessen. Die Lodge bietet sehr viele naturverbundene Aktivitäten und liegt nur 13 km südöstlich von Rotorua, dem Thermalquellen-Zentrum von Neuseeland. Anlage: Lounge, Bar, Gartenanlage, Regenwald, Bäche Zimmer: 4 Suiten, 8 Villen mit grossartigen Ausblicke über die Seen und den Regenwald Aktivitäten: Zu den angebotenen Aktivitäten zählen u.a. Mountainbike fahren, Reiten, Wandern, «Maori Indigenous Food Trail» (erfahren Sie mehr über die traditionellen Anwendungen von einheimischen Pflanzen, Gewürzen und Kräutern. Ein Gaumenspaziergang!)

Solitaire Lodge ***** Lake Tarawera qualmark

© David Wall

Der Süden der Coromandel Halbinsel lädt zum Ferien machen ein! Wir empfehlen besonders: Manawa Ridge****: 3 «Luxury-Units» mit Kaminfeuer, Jacuzzi, privater Gartenanlage, spektakulärer Panoramaaussicht, Buschwanderung zum schönen Privatstrand, Möglichkeit zu reiten und Wellness-Oase Poets Corner****: Spektakuläre Aussicht zur Küste. 4 Doppelzimmer, Lounge/Esszimmer, Küche, Jacuzzi-Pool Golfen in der Nähe.

Treetops Lodge ***** Rotorua qualmark

© David Wall

Lake Taupo Lodge ***** Taupo qualmark

Diese luxuriöse Boutique-Lodge liegt etwas erhöht und bietet eine wunderschöne Aussicht auf die Acacia Bay. Persönliche Gastfreundlichkeit, hervorragendes Essen und guter neuseeländischer Wein ist der Fokus der Lodge. Anlage: Restaurant, Bar, Bibliothek, wunderschöne Gartenanlage, Lounge Zimmer: 6 Suiten mit Aussicht auf den Lake Taupo Aktivitäten: Billiard, Buschwanderungen, Erholen, Geniessen, Golfen in der Nähe, Fischen in der Nähe

Bayview Chateau Tongariro **** Tongariro Nationalpark qualmark

Die Gäste in der Solitaire Lodge erfreuen sich an der puren Ruhe in der abgeschiedenen Lage am Rande des Lake Taraweras. Das Land ist unberührt und die Natur fasziniert. Rotorua liegt 25 Minuten entfernt. Anlage: 180°-Panorama-Lounge, Bar, JacuzziPool, Terrasse und Deck, Restaurant, «HerbGarden» Zimmer: 8 Suiten und 1 Villa, Aktivitäten: Ausflüge zum Vulkan Mt. Tarawera, Bootsausflüge, Kayaken, Forellen-Fischen, Heisswasser-Quellenbäder, Schwimmen in privaten Buchten

© Rob Suisted

Bester Ausgangspunkt für Entdeckungen im Tongariro Nationalpark. Das Hotel liegt am Fusse des prächtigen Vulkans, Mt. Ruapehu. Anlage: Fitness Raum, Billiard-Spiel, Sauna, Tennisplatz, Kino Zimmer: über 100 Zimmer verschiedener Grössen und Arten Aktivitäten: Wandern, Trekken, Wellness

99


Breckenridge Lodge **** Hawkes Bay

Raetihi Lodge ***(*) Kenepuru Sounds, Marlborough Sound qualmark

qualmark

qualmark

© Tourism New Zealand

© Chris McLennan

Diese Lodge bietet ein unvergessliches Erlebnis für Gourmets und Weinkenner. Der LodgeBesitzer ist ein bekannter neuseeländischer Gourmet-Chef. Die Lage der Lodge inmitten der Weinberge von Hawkes Bay bietet die ideale Kulisse für einen verwöhnenden Aufenthalt. Anlage: Restaurant, Lounge, Weinkeller, Gartenanlage Zimmer: 5 Suiten Aktivitäten: Geniessen, Weintouren, Golfen in der Nähe, Fly-Fischen

Diese charmante Lodge liegt eingebettet in einer wunderschönen Bucht innerhalb der Marlborough Sounds. Die Anreise erfolgt am besten per Wasserflugzeug von Picton aus – einzigartig! Anlage: Restaurant, Bar, Wellness-Oase Zimmer: 14 Zimmer und Suiten Aktivitäten: Queen Charlotte Sound bewandern, Bootsausflug, Golfen auf einem sehr «naturnahen» Golfplatz, Erholen Info: Siehe auch Seite 81 «Kurztouren» für das Raetihi-Package

The Farm at Cape Kidnappers ***** Cape Kidnappers

Old St. Mary’s Convent **** Blenheim, Marlborough

qualmark

The Resurgence **** Abel Tasman National Park

Ruhe und Natur pur. Eine ideale Basis, um die naheliegenden Highlights zu erkunden: Golden Bay, Nelson, Abel Tasman NP, Kahurangi NP und Nelson Lakes NP. Frühstück und Abendessen inklusive. Anlage: Restaurant/Bar, Lounge, WellnessOase, Pool Zimmer: 9 Deluxe, Superior und Bush-LodgeZimmer und 1 Bush-Chalet Aktivitäten: Wandern, Erholen, Geniessen

SÜDINSEL Wilderness Lodge **** Lake Moeraki

qualmark

qualmark

© Photo Wilderness Lodges NZ

The Farm wurde im 2007 fertig gebaut und stellt dem anspruchsvollen Reisenden eine perfekte Basis bereit, um sich in erstklassigem Luxus verwöhnen zu lassen. Die Cape Kidnappers Golfanlage gehört zu einer der besten weltweit. Die Lage der Lodge und der Golfanlage ist schlichtweg atemberaubend. Anlage: Restaurant, Bar, Lounges, Bibilothek, Golfanlage, Infinity-Pool, Gartenanlage Zimmer: Luxuriöse Suiten Aktivitäten: 4x4 Gannets-Safari (Tölpelkolonie am Cape Kidnappers, Ausflüge in die Region, Wandern und Joggen in wunderschöner Natur, Golfen

100

Ein Bijoux! Dieses ehemalige Kloster bietet heute dem anspruchsvollen Reisenden nebst der idealen Lage, eine perfekte Basis im Herzen des wunderschönen Weingebiets von Marlborough. Anlage: Lounge und Bar, Weinberge, Olivenhaine Zimmer: 5 Suiten Aktivitäten in nächster Nähe: Wandern, Weindegustationen, Gourmeterlebnisse Tipp: In Blenheim empfehlen wir besonders das Herzog’s Restaurant für abendliche Gourmet-Erlebnisse und Alan Scott’s für das Mittagessen

Es gibt nicht viele Lodgen, die die Lage von der Wilderness Lodge Lake Moeraki übertreffen. Ein Paradies für Naturliebhaber, denen die Erhaltung der Natur viel bedeutet. Anlage: Riverside Restaurant, Moeraki Lounge, riesiger Regenwald, welcher als Weltnaturerbe gelistet ist Zimmer: 24 Rainforest und 4 luxuriöse Riverview Zimmer Aktivitäten: Wanderungen, Naturbeobachtungen, Kanufahren, geführte Wanderungen zu Pinguinen- und Seehund-Kolonien, Ausflüge in die nahe Umgebung


Hapuku Lodge ****(*) Kaikoura qualmark

Kaimata Retreat **** Otago Peninsula

Remarkables Lodge ****(*) Queenstown

qualmark

© Hiroshi Nameda

Diese Lodge besticht durch ihre spektakuläre Lage zwischen Meer und Berge. Sie liegt ca. 5 Minuten nördlich von Kaikoura entfernt, ideal um eine Walbeobachtungsfahrt zu unternehmen. Die stilvolle Einrichtung des Treehouses mit schöner Aussicht (sogar auch von der Dusche aus) trägt zu einem besonders angenehmen Aufenthalt in einer einzigartig schönen Region bei. Anlage: Restaurant/Bar, Lounge mit Kaminfeuer Zimmer: 6 Gäste-Zimmer im Hauptgebäude und 5 luxuriöse Treehouses Aktivitäten: Wandern, Wal- und Delfinebeobachtungen in Kaikoura

qualmark

© Ben Crawford

An einzigartiger Lage mit Panoramasicht über den Papanui Inlet liegt dieser Geheimtipp. Kommen Sie hierher wenn Sie eine pure Natur, schöne Wandermöglichkeiten und Ruhe suchen. 30 Autominuten von Dunedin entfernt. Anlage: Restaurant/Lounge Zimmer: 3 Gästezimmer Aktivitäten: Wanderungen, diverse Ausflüge in die Region, Fischen

Diese charmante Boutique-Unterkunft nur 10 Minuten von Queenstown bietet eine ideale Basis, um Ausflüge nach Wanaka, Queenstown, Te Anau und dem Fiordland Nationalpark zu unternehmen, oder einfach nur zum Entspannen. Die Lodge ist für ihr Gourmet-Essen bekannt. Anlage: Restaurant/Bar, Lounge, Gartenanlage, Pool, Sauna und Hydro-Spa, Billiard Zimmer: 7 Gästezimmer Aktivitäten: Wandern, Ausflüge, Golf-Pauschalen

Whare Kea Lodge ***** Wanaka

Stewart Island Lodge **** Stewart Island

qualmark

Fyffe Country Lodge **** Kaikoura qualmark

© David Wall

Diese Country Lodge ist im englischen CottageStil erbaut und von einer schönen Gartenanlage umgeben. Sie liegt in der wildromantischen Küstenlandschaft nur 5 Minuten südlich von Kaikoura. Für Gourmet-Liebhaber ein absoluter Highlight, und eine ideale Basis um an Walbeobachtungskreuzfahrten in Kaikoura teilzunehmen. Anlage: Gourmet-Restaurant mit Auszeichnungen, Bibliothek, Lounge Zimmer: 6 Suiten Aktivitäten: Fahrradfahren, Buschwandern, Strandwandern, Wal- und Delfine-Beobachtungen in Kaikoura

Die Whare Kea Lodge bietet ein echtes Highlight inmitten der alpinen Landschaft von Wanaka, direkt am Lake Wanaka gelegen. Eine wunderbare Mischung aus Gemütlichkeit, Luxus, Abenteuer und Erholung. Anlage: Lounge, Restaurant, Bar, Billiard, Jacuzzi-Pool, Weinkeller Zimmer: 6 Suiten und 1 Chalet Aktivitäten: Wandern, Heli-Skiing, Fischen, Geniessen

© Rob Brown

Auf Stewart Island, der Heimat des KiwiVogels, befindet sich diese schöne Lodge, zurückversetzt in der unberührten Natur. Ein besonderer Tipp für Natur- und Vogelliebhaber. Anlage: Restaurant, Bar, Lounge, offener Kamin Zimmer: 5 Gästezimmer Aktivitäten: Vogel- und Naturbeobachtungen, Wanderungen, Kajaken, 6-Loch-Golfplatz

101


Stadthotels Die Auswahl von Unterkünften in den Grossstädten ist gross. Auf diesen Seiten beschreiben wir kurz unsere besonders zu empfehlende Stadthotels. Falls Sie ein anderes nicht hier aufgeführtes Hotel suchen und wünschen, können wir dieses natürlich auch gerne für Sie reservieren.

102


AUCKLAND

ROTORUA

© Chris McLennan

Sky City Grand Hotel ***** qualmark

Lage: Im Zentrum von Auckland gelegen, 5 Gehminuten von der Queen Street. Infos: Modernes Luxushotel mit Restaurant und Bar, geheiztem Swimmingpool, Sauna und Spa, Wellness-Oase, Fitnesszentrum.

Duxton Hotel Okawa Bay **** qualmark

Lage: Ruhige, idyllische Lage am Lake Rotorua, ca. 15 Autominuten zum Stadtzentrum. Ganz in der Nähe dieser schönen Unterkunft liegt das Hells Gate Wai Ora Spa. Wir empfehlen einen «Verwöhn-Besuch» dorthin! Infos: Restaurant, Bar, Pool, Fitnessraum, Shuttle-Service nach Rotorua (auf Anfrage).

Aachen House **** qualmark

A-Kahu House B&B Lage: Gute Lage im exklusiven Stadtteil Remuera zwischen Flughafen und Stadtmitte. Sehr gute Restaurants sind zu Fuss erreichbar. Ein kurzer Spaziergang zum Mt. Hobson bietet Ihnen Panoramasicht auf die Stadt. Infos: 8 Suiten. Das Interieur besteht aus einer glanzvollen Sammlung von antiken Möbeln und Porzellan kombiniert mit einem Hauch Eleganz. Wallace, der Chefkoch im Aachen House, bereitet ein fantastisches Frühstück zu.

Lage: Direkt am Rande des Lake Rotoruas, nur ein paar Autominuten vom Stadtzentrum entfernt. Infos: Das B&B hat 4 schöne, grosszügige Gästezimmer. Die Aussicht auf den See und Umgebung ist super! Das B&B hat einen eigenen Bootssteg. Ihre Gastgeber ist eine moderne Maori Familie.

Mollies *****

Millenium Hotel ****

qualmark

Lage: im exklusiven Stadtteil St Mary’s Bay. Nur ein kurzer Spaziergang zum trendigen Stadtteil Ponsonby mit vielen Boutiques und Cafés. Infos: Die Passion für Oper, Design und Antiquitäten ist in jedem der 13 Luxussuiten ersichtlich. Ein eleganter Mix aus Neu und Alt. Gourmet-Restaurant, Bibilothek, Wellness-Oase und Fitnessraum

Lage: Gegenüber des bekannten Polynesian Spas, wo Sie sich ein heisses Thermalbad gönnen können. Zentrale Lage in Rotorua. Infos: Restaurants, Bar, Pool, Maori-Kulturanlass täglich (traditionelle Maori-Küche und Konzert).

WELLINGTON The Quadrant Hotel

Lage: Zentral gelegen, innerhalb von wenigen Minuten gelangen Sie zum Shoppen in der High Street und zu den besten Auckland Restaurants. Infos: Ein hippes, modernes Hotel mit StudioZimmern, 1- und 2-Zimmer Apartements mit Küche, Quad-Restaurant, Quad-Bar, Fitnessraum mit Jacuzzi und Sauna.

Scenic Circle Airedale Hotel ***(*) The Museum Hotel **** qualmark

Lage: Im Zentrum an der lebendigen Queen Street gelegen, nahe des Unterhaltungszentrums «The Edge». Infos: Gutes Mittelklasshotel mit Café und Bar, Fitnesszentrum

Lage: Direkt gegenüber dem Te Papa Museum und am Wasserfront. Zentral und stilvoll. Infos: Restaurant, 2 Bars, Apartement Zimmer, Pool (geheizt), Fitnessraum, Sauna, Jacuzzi

103


Copthorne Hotel Wellington *** qualmark

Lage: An der Oriental Bay gelegen und zu Fuss innert 10 Minuten im Zentrum der Geschäfte. sowie innert 5 Minuten zum Te Papa Museum. Infos: Ein gutes Mittelklassehotel mit Restaurant und Bar, geheizter Pool.

Infos: Dieses B&B besticht durch seine Eleganz, die Liebe zum Detail und das freundliche Ambiente. 12 Zimmer inkl. Honeymoon Suite, Restaurant, Lounge/Bar, Bibliothek.

The Millenium ****

Infos: Dieses 13-Zimmer Boutique-Hotel bietet das perfekte Ambiente und Lage für einen erlebnisreichen Aufenthalt im lebendigen Queenstown. Lounge mit Kaminfeuer, Bibliothek, Frühstücksraum, The Old Dairy (Laden an der Ecke vom Jahre 1920), hausgemachte «Afternoon Teas», Aussen-Jacuzzi, Mountain Bikes für Ihre Fortbewegung in der Stadt.

qualmark

CHRISTCHURCH

Lage: Im Herzen von Christchurch gelegen, direkt am Cathedral Square. Infos: Gutes Erstklasshotel mit grosszügigen Zimmern, ausgezeichnetem Restaurant, Bar, Fitnessraum und Sauna.

Copthorne Central *** qualmark

Lage: Zentral gelegen mit Aussicht über den Victoria Square und den Avon Fluss. Infos: Gutes Mittelklasshotel mit Restaurant (mit Auszeichnungen) und Bar.

Queenstown Park Boutique Hotel ****

Lage: Zwischen zwei Parkanlagen und nur 2 Fussminuten zur Mall, den Restaurants, Cafés und Bars im Zentrum. Infos: «Urban Design», schöner Ausblick in die Umgebung und die zentrale Lage machen einen Aufenthalt in diesem Hotel zu einem besonderen Erlebnis. Gourmet-Frühstück. Alle 18 Zimmer verfügen über eine Kochnische.

Peppers at the Beacon ****

Eliza’s Manor ****

QUEENSTOWN

Lage: Ruhige und doch zentrale Lage an der Bealey Avenue, ca. 1.5 km zum Cathedral Square. Restaurants, Bars und Shopping zu Fuss gut erreichbar. Infos: Ein Boutique Hotel mit viel viktorianischem Charme. 8 Zimmer mit Honeymoon Suite. Eigenes Café für das reichhaltige und «berühmte» Frühstück.

Lage: Wunderschön gelegen am Lake Wakatipu, nur 5 Fussminuten zum Stadtzentrum mit vielen Restaurants, Bars und Cafés zur Auswahl. Infos: Sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis. Standard Gästezimmer sowie 2-, 3- und 4-Zimmer Apartements. Fitnessraum. Das Hotel hat ein Frühstücksraum aber kein Restaurant.

The Charlotte Jane ***** The Dairy Private Luxury Hotel **** qualmark

Lage: Ruhige Lage an der Papanui Road. Die Attraktionen von Christchurch sind in angenehmer Distanz in ca. 15 Minuten zu Fuss erreichbar.

Lage: Zentral gelegen und nur 1 Minute zu Fuss zur Stadtmitte mit vielen Restaurants, Bars, Cafés und Shops.

to not only go farther than man had gone before, «I had thebutambition to go as far as it was possible to go. » Captain James Cook

104


Die ozeania Reisedesigner

Hanny Geiser Werbeleiterin/Mitinhaberin Clare Walker Geschäftsführerin/Inhaberin Produktion und Marketing

Yolanda Herzog Reisebüroleiterin/ Mitinhaberin

Ursula Erne Teamleader ozeania/ Mitinhaberin

Fabio Merki Reisedesigner Ozeanien

Evelyne Ochsner Assistant Product Manager Language Schools Reisedesigner Ozeanien

Nina Messmer Junior (in Ausbildung)

Daniela Grau-Tocchio Reisedesigner Ozeanien

Nadine Eichelberger Reisedesigner Ferien Weltweit

Simone Schalk Junior (in Ausbildung)

Denise Huber Buchhaltung

André Widmer Reisedesigner

Corinne Klauenbösch Reisedesigner Ozeanien

Mungo Unser Vierbeiner


Sometimes we need to get lost to find ourselves... sometimes we gotta go Walkabout. Aborigine Australia (Film «Australia»)

Unser Know-how finden Sie in weiteren Publikationen: Länder der Kontraste! Faszinierende Landschaften, einzigartige Tiere, interessante Kulturen, gastfreundliche Menschen. Träumen – Reisen – Erleben! Bestellen Sie unsere Reiseplaner-Handbücher für Individualisten. Wir haben für Sie besondere Safaris, Touren, Unterkünfte und Erlebnisse zusammengestellt. Zudem finden Sie darin auch wertvolle Tipps für unterwegs und Informationen rund ums Reisen. Katalogbestellungen: www.ozeania.ch «Kataloge» ozeania supreme – Australien Besondere Erlebnisse, die begeistern und berühren. Einzigartig. Wie Sie.

Experience Oceania die Sprache, das Land, die Kultur Reiseplaner für Sprachreisen

Queensland pur! Unterwegs in Queensland/Australien

Inselwelt der Südsee Reiseplaner-Handbuch für Individualisten

South Australia – Freiheit erleben! Unsere Geheimtipps im Staat South Australia

Downunder International Tourism Export Awards, Australia 2007/2008: «Gewinner Schweiz – bester Australien-Katalog 2007/2008». «2. Platz Weltweit» – bester Australien-Katalog 2007/2008 (nur 1 Punkt fehlte für Platz 1)!

Western Australia pur Entdecken Sie die Magie, die Vielfältigkeit und die Schönheit dieses Staates

Downunder International Tourism Export Awards, Australia 2006/2007: «Gewinner Schweiz – bester Australien-Katalog 2006/2007».

NZ

Victoria pur Einzigartiges bestaunen ! Kontrastreiche Erlebnisse in unterschiedlichen Landschaften

TOURISM NEW ZEALAND AWARDS 2005

GEWINNER SCHWEIZ BESTER NEUSEELAND KATALOG

ozeania

NZ

Northern Territory pur Grünes Top End, Rote Mitte – Faszination pur !

Träumen – Reisen – Erleben

www.ozeania.ch . info@ozeania.ch . Ozeania Reisen AG . Ozeania Reisehaus . 5442 Fislisbach . Telefon 056 484 20 20 . Telefax 056 484 20 21

Ozeania Test I  

Ozeania Test I

Advertisement