Issuu on Google+

Bergfibel Die

2014

Raus ins Freie:

WANDERN WIRKT

Tiroler Schmankerl:

VON NIDEI UND BLATTLN

Gut gepackt: WAS GEHÖRT IN EINEN WANDERRUCKSACK? Tiroler Wanderhotels IM PORTRÄT

DIE BERGFIBEL 1 WWW.WANDERHOTELS.AT


GearBook

ou t d o or- u n d b e rg sp ort p rodu k t m ag a z i n

ch 2 x jährli rtierten im gutso l! enhande t f i r h c s t i Ze Herbst-Winter 2013 /2014 Alle Trends und Neuheiten auf einen Blick! Mehr als 500 Produkte von über 170 Herstellern für Freizeit, Sport und Lifestyle.

Der ultimative Outdoor und Bergsport Guide! Euro 3,50 / CHF 7,00 Copyright © Salomon SAS. All rights reserved. Photographer: Mattias Fredriksson. Skier: Henrik Windstedt. Location: Stranda, Norway.

Bergfibel Die

2014

LIEBE LESERIN, LIEBER LESER! Schließen Sie doch mal kurz die Augen und denken Sie nach – wie würde ein absolut perfekter Tag in den Tiroler Bergen für Sie ausschauen? Träumen Sie von luftigen Höhen und spektakulären Fernsichten? Von den kleinen und großen Wundern der Alpennatur? Von eindrucksvollen Begegnungen und unvergesslichen Momenten? Dann dürfen wir Ihnen diese Broschüre ans Herz legen. Wir – das sind die WanderHotels*Tirol, Ihre Experten für Ihren Wanderurlaub in Tirol. Und dies hier ist „Die Bergfibel“, in der wir Ihnen die Tiroler Berge von den sprichwörtlich schönsten Seiten präsentieren wollen. Ob Sinnvolles, Nützliches, Überraschendes, Berührendes – mit den Geschichten unserer neuen Bergfibel wollen wir Ihnen Lust machen, Tirols Berge mit allen Sinnen zu entdecken und neue Wege zu gehen. Denn Wandern ist nicht nur eine Tätigkeit der Beine, sondern auch ein Zustand der Seele!

Herzlichst, Ihre WanderHotels*Tirol

IMPRESSUM Herausgeber: Tiroler Wanderhotels e.V., Weidach 305, A-6105 Leutasch, • info@wanderhotels.at Medieninhaber und Verleger: TARGET GROUP Publishing GmbH, Brunecker Straße 3, 6020 Innsbruck, office@target-group.at, Tel. +43 (0)512 / 58 60 20, Fax +43 (0)512 / 58 60 20-2820 • Redaktion: Anna-Maria Stiefmüller/pro.media Kommunikation, Nina Müller/TARGET GROUP Publishing GmbH • Layout: Angi Reisinger Grafik: Tanja Mintscheff • Titelbild: Achensee Tourismus • Illustrationen: Monika Cichon Fotos: Falls nicht anders gekennzeichnet: WanderHotels*Tirol Druck: Alpina Druck GmbH, 6020 Innsbruck.

DIE BERGFIBEL

3


Bergfibel Die

2014

Inhaltsverzeichnis SEITE SEITE SEITE SEITE SEITE SEITE SEITE SEITE SEITE SEITE SEITE SEITE SEITE

05 06 08 10

12 14 16 18 20 23 26 28 29

Erlebnisreich &

ERHOLSAM URLAUB IN DEN WANDERHOTELS*TIROL Seit mehr als 15 Jahren zeichnen sich die WanderHotels*Tirol durch ihr individuelles Wanderangebot als die Bergwanderspezialisten aus. Die charmanten 3- und 4-Stern-Hotels stehen regional, national wie international für Berg- und Naturkompetenz!

Die WanderHotels*Tirol Wandern wirkt So weit die Füße tragen Gut gepackt ist halb gewandert Von Nidei und Blattln Mein persönliches Kraftplatzerl Tirol tut gut Blühende Bergschönheiten Porträt einer Klettermeisterin EinJahr in den Bergen

KOMPETENT & VERBUNDEN

In jedem Wanderhotel steht den Gästen ein ausgebildeter Bergwanderführer mit Rat und Tat zur Seite: Sei es mit Tipps zur Planung einer eigenen Tour oder durch seine persönliche Betreuung bei einer der vielen geführten Wanderungen. Gemeinsam werden die Berge in allen vier Jahreszeiten erkundet und bei Touren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, beim Schneeschuhwandern oder Wandern ohne Gepäck am Tiroler Adlerweg unvergessliche Momente erlebt. Der Start zu den schönsten Plätzen Tirols beginnt dabei direkt vor der Haustüre und umfangreiche Wander-Leistungen garantieren einen rundum sorglosen Urlaub. ECHT & GASTFREUNDLICH

Das Ambiente der familiengeführten Betriebe sorgt für gemütliche Tage sowie stimmungsvolle Abende in typisch tirolerischer Manier. Die ortskundigen Wanderführer zeigen den Gästen nicht nur die Besonderheiten der Landschaft, sondern vermitteln einen authentischen Einblick in Kultur, Land und Leute. Dieses Bewusstsein für die Region spiegelt sich auch in den Küchen wider, in denen qualitätsgeprüfte, regionale Spezialitäten zubereitet werden. Umfangreiche Wellness-Angebote der Betriebe sorgen zudem für die richtige Erholung nach einer ausgiebigen Wanderung.

Adlerweg

Willkommen BEI UNS

Im Falle des Falles Die WanderHotels*Tirol im Überblick

Bergerlebnis Plus+ • Ein Bergkundiger in jedem Hotel • Geführte Touren mit ausgebildeten Tiroler Bergwanderführern Erholung Plus+ • Wellness alpin

• Ausgezeichnete Tiroler Qualitätsküche „Bewusst Tirol“ Wanderservice Plus+ • Gratis Verleih der Wanderausrüstung • Bus-Service, Wanderkarten und vieles mehr zu Tirol

DIE BERGFIBEL

5


Gut zu FUSS

So weit die Füße

Aufs ric

ht

ige SCHUH WERK KOMMT ES AN

TRAGEN Unsere Füße sind ein wahres Wunderwerk der Evolution, ein komplexes Meisterstück aus Knochen, Muskeln, Sehnen, Gelenken und Nerven. Sie tragen uns im Laufe unseres Lebens rund 40.000 Kilometer weit, also einmal um die Erde. Unsere Füße leisten Großartiges, ganz besonders bei einem Urlaub in den Tiroler Bergen.

DRÜCKT DER SCHUH?

S

chon der berühmte Ötzi, die Mumie aus dem Tiroler Gletschereis, wusste: Aufs richtige Schuhwerk kommt es an. Während Ötzi vor gut 5.250 Jahren seine Füße noch in Gras, Heu und Bärenleder hüllen musste, haben wir heute eine schier unendliche Auswahl an Schuhen, die uns auf Schritt und Tritt durch die Berge begleiten.

FREIHEIT FÜR DIE FÜSSE!

Wenn Sie schon einmal in den Genuss einer Fußreflexzonenmassage gekommen sind, werden Sie eine Ahnung davon haben, wie dicht Ihre Fußsohlen mit Rezeptoren der Hautsinne besiedelt

sind. Ein barfüßiger Gang über den Waldboden, ein Kiesbett oder eine feuchte Wiese hat denselben Effekt und sorgt nebenbei auch noch dafür, dass Ihre Fußmuskulatur gestärkt, Ihre Sinne geschärft und Ihre Standfestigkeit verbessert wird. SCHUHE, DIE EIGENTLICH KEINE SIND

Der Südtiroler Robert Fliri hat in seiner Erfindung die Vorteile des Barfußgehens mit jenen der Schuhe vereint. Seine FiveFingers sind so etwas wie Handschuhe für die Füße. Ein Fach für jeden Zeh und eine flexible Sohle sorgen für ein Gefühl wie barfuß, schützen

Ihre Füße aber vor Verletzungen durch spitze Steine oder ähnliches. Einmal angezogen, sorgen die FiveFingers für ein völlig neues Körpergefühl. Ob Waldboden, Kies oder ein Gebirgsbach, Sie werden den Boden unter Ihren Füßen völlig neu wahrnehmen und die Natur mit allen Sinnen erleben. Der Grund dafür ist im wahrsten Sinne des Wortes die Bodenhaftung, für welche die FiveFingers sorgen. UNTERWEGS AUF LEISEN SOHLEN

Haben Sie Lust bekommen, die FiveFingers auszuprobieren? Viele Betriebe der WanderHotels*Tirol bieten geführte Wanderungen und einen Verleihservice an!

• Gut Schuh braucht Weile: Nehmen Sie sich beim Kauf neuer Bergschuhe genügend Zeit, optimalerweise probieren Sie die Modelle am Nachmittag, denn die Füße werden im Laufe des Tages größer. • Ein neuer Schuh läuft nicht gut: Bevor Ihre Bergschuhe in den Tiroler Bergen zum Einsatz kommen, laufen Sie sie zu Hause ein. Es dauert meist etwas, bis sich die Schuhe an Ihre Füße angepasst haben. • Gut zu Fuß: Gönnen Sie Ihren Füßen öfters eine Bergschuhpause. Was gibt es schöneres, als barfuß über eine Bergwiese zu laufen oder müde Beine in einen eiskalten Gebirgsbach zu stecken?

DIE BERGFIBEL

9


Die Bergfibel 2014