Page 1

sonnenberg Degerloch

I

Hoffeld

I

Birkach

I

schönberg

I

asemwald

I

05 2016

Unterwegs auf dem Waldfriedhof Der im Mischwald gelegene Friedhof ist ein interessantes Ziel für Tagesausflüge ›› Luftbadverein: Jörg Englert kämpft für das „Erste Stuttgarter Saunabad“ en

›› Flüchtlingsheim: Deutsches Rotes Kreuz informiert über erste Wochen ›› Lesereise: Eindrücke aus der Reisegruppe vom Trip nach Marrakesch

t u t z ev

e

e R r l he he o V i s c i rc n i l

k

i e ika gst . Ju D „ us ai 23 M

H

D

o,


Mit Herz und Ruhe B9:

übernehmen wir die komplette Bestattungsorganisation für Sie und erledigen alle Formalitäten. Gerne beraten wir Sie auch in allen Fragen der Bestattungsvorsorge.

Vertrauen

Eine Empfehlung Stuttgarter Friedhofsgärtner: Tel. 0711 - 70 71 611 – jederzeit Steinhaldenstr. 51 A · 70378 Stuttgart/Bad Cannstatt · www.die-weisse-lilie.de

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 12.00-14.30 abends ab 18.00 Sa., So. und Feiertage ab 18.00

Bernd Heimerdinger KFZ - Meisterbetrieb Reparaturen aller Fabrikate TÜV + AU + Inspektionen Autoglasservice

Thailändisches Restaurant & Cocktails Reutlinger Straße 1 70597 S-Degerloch Tel. + Fax 7 20 79 58 www.lilavadee.de

Telefon: 0711 / 2208260

Mittagstisch Alle Gerichte zum Mitnehmen

Gomaringer Str. 1 · S-Degerloch

34 Anzeigen Degerloch J-93x31-03-2016.qxd:.

05.03.2016

Leuchtende Tage! Nicht weinen, dass sie vorüber,

Geländer/Treppen Gitter/Zäune Türen/Tore Kleiner Stahlbau Reparaturen Brandschutz/Feststellanlagen Automatisierung von Türen und Toren

0711 67321471

Frühlings Aktion

bis zu

7re0duz% iert

Unfallinstandsetzung

Mietwagenservice

aller Marken

TÜV - HU/AU

Partner

Klimaanlagenservice

www.raumlicht.com

Sportliches Zubehör

n Beleuchtungskonzepte Auspuffservice und Lichtdesign für modernesReifenservice Wohnen n Büro- und Objektbeleuchtungen mit Einlagerung n Elektro- und Gebäudetechnik Autoglas Kfz-Elektrik

Inspektion/Reparatur

Young & Oldtimerservice

70597 Stuttgart-Degerloch · Große Falterstraße 3 (am Marktplatz) Tel.: 0711/76555-06

7re0duz% iert

n Beleuchtungskonzepte und Lichtdesign für modernes Wohnen n Büro- und Objektbeleuchtungen n Elektro- und Gebäudetechnik

www.raumlicht.com

Frühlings Aktion bis zu

70597 Stuttgart-Degerloch · Große Falterstraße 3 (am Marktplatz) Tel.: 0711/76555-06

2

Überdachungen Glasanlagen Schließanlagen Sicherheitstechnik Rettungstechnik Kunststofffenster Aluminium-Elemente Fenster/Türen/Fassaden

Konfuzius

ToTal lokal

lächeln, dass sie gewesen.

15:4

Das Stadteil-Magazin So erreichen Sie uns: Geschäftsanzeigen: Monika Zydeck Tel. 07 11 / 9 74 77 17 Fax 07 11 / 9 74 77 88 m.zydeck@amw-verlag.de Redaktion: Stefanie Bernhardt Tel. 07 11 / 974 77 16 Fax 0711 / 974 77 88 s.bernhardt@amw-verlag.de Private Kleinanzeigen: Tel. 07 11 / 974 77 0 Fax 0711 / 974 77 88


ERSTE SEITE DJ

Diskussionen um Aldi

Stefanie Bernhardt

Es ging ein Ruck durch Degerloch, als die Baupläne von Aldi im Stadtbezirk öffentlich wurden. „Hurra“ schrien die einen, die der Meinung sind, dass Degerloch ganz dringend einen Discounter braucht. „Bloß nicht“ riefen die anderen, die den Grünstreifen in der Felix-Dahn-Straße behalten wollen. Bezirksbeirat Thilo Roßberg erkannte frühzeitig, dass es sich dabei „um ein emotionales Thema“ handelt.

Gemischte Gefühle haben nicht nur die Degerlocher Bürgerinnen und Bürger. Auch bei den Bezirksbeiräten herrschte zu Anfang große Freude, welcher in der öffentlichen Sitzung und erneuten Vorstellung der Machbarkeitsstudie Ernüchterung folgte. Eine der zentralen Fragen war, wie könnte es anders sein, ob die Felix-Dahn-Straße den Verkehr verkraften würde. Sicherlich berechtigte Bedenken, zumal ein Aldi – und das ist gänzlich positiv zu sehen – sicher ein großer Frequenzbringer für den Stadtbezirk und die häufig inhabergeführten Geschäfte in der Epplestraße darstellen würde. Bestimmt kein Schaden für den Einzelhandel. Den Wegzug von Lidl spürten sogar kleinere Geschäfte, die nicht an der Epplestraße liegen.

Foto: ©ALDI SÜD

Der örtliche Gewerbe- und Handelsverein steht darum auch geschlossen hinter der Ansiedlung eines Discounters, unter anderem wegen der Flüchtlinge vor Ort, die auf preisgünstige Lebensmittelangebote angewiesen sind. Um Unterstützer zu finden, liegen in den Geschäften Unterschriftenlisten aus, um das Projekt voranzutreiben. Viele Degerlocher befürworten eine Aldi-Filiale, bei vielen anderen zeigt sich jedoch Unmut. Streitpunkt ist die Grünfläche, die dem Gebäude teilweise zum Opfer fallen würde, und von der sich mancher Bürger offenbar nicht trennen möchte. Den Fleck als „Grüne Lunge Degerlochs“ zu bezeichnen ist etwas hoch gegriffen, für gute Luft sorgen vielmehr die zahlreichen, nicht öffentlichen Gärten im Stadtbezirk. Interessant ist jedoch, warum manches Herz so sehr an der Wiese hängt, die öffentlich, abgesehen von einem Spielplatz, nicht genutzt wird. Bei einer Parkanlage mit regem Betrieb wäre der Verlust sicher gravierender. In der Machbarkeitsstudie des Discounters gibt es allerhand Grün und an der Fläche die der Stadtteilbibliothek zukommen würde sogar eine gemütliche Außenanlage für jedermann – mit vielen Pflanzen. Durch sogenanntes „Green Building“ könnte also eine neue, einladende grüne Lunge Degerlochs entstehen. Was meinen Sie, liebe Leser, zur Ansiedlung eines Discounters? Schreiben Sie uns Ihre Meinung an s.bernhardt@amw-verlag.de.

AUS DEM INHALT Nähstüble Kein Ende in Sicht In der Karl-Pfaff-Straße betreibt Inge Kues seit 25 Jahren eine Änderungsschneiderei, Grund für die Eröffnung war damals die nicht ausreichende Rente. Auch mit zunehmendem Alter, denkt sie nicht daran ihren Laden aufzugeben.  [mehr] Seite 4 ____________________________

Luftbadverein Kein Engagement der Stadt Jörg Englert, Vorsitzender des Luftbadvereins sucht nach wie vor nach einem Pächter. Die Verlängerung des Erbbaurechtsvertrages über 2017 hinaus scheiterte kürzlich, der Investor möchte allerdings Planungssicherheit.  [mehr] Seite 6 ____________________________

Sonderthema Haus und Garten Alles Rund um Gartenpflege und Modernisierungen am Haus. Des Weiteren hat Stefanie Bernhardt mit Karin Stein, einer Expertin für Feng-Shui gesprochen.  [mehr] Seite 10 ____________________________

Sport Auf nach Rio Der Degerlocher Michael Kuhn ist Bundestrainer im Trampolinturnen, gewann selbst mehrere Medaillen und war bereits mehrfach bei Olympia dabei. Im Sommer fährt er mit seinem Schützling Leonie Adam zu den Spielen nach Brasilien.  [mehr] Seite 29 ____________________________

Gert Dreizler GmbH Mannspergerstraße 22 70619 Stuttgart Telefon (0711) 44 54 38 info@dreizler-gmbh.de www.dreizler-gmbh.de

DIE BOX MEDIENAGENTUR GMBH

Sanitär-, Heizungs- und Solartechnik, Bauflaschnerei, komplette Bad- und Hausrenovierung, Balkonsanierung, Fliesen u. Natursteine, Kundendienst.

3


DJ ZUM EINLESEN LEUTE Gelungene Übernahme Kürzlich eröffnete am Neuen Friedhof in der Schöttlestraße 56-58 der Nachfolger von Grabmale Scheffel. Thomas Florian hat den Betrieb gemeinsam mit seinem Sohn Manuel übernommen. Zum Schritt nach Degerloch gehörte auch Mut, schließlich war man unter dem Namen „Wacker Grabmale“ lange am Pragfriedhof tätig und bekannt. „Die Leute sind hier aber wirklich sehr offen, Passanten kommen herein und begrüßen uns“, erzählt der 57-jährige Bildhauermeister. „Hans Scheffel kam auf mich zu und fragte, ob ich das Geschäft übernehmen möchte“, erklärt Florian. Beim Material setzt der Stuttgarter auf regionale Steine, die individuell gestaltet werden und weniger auf Industriesteine.

Exzellenter Netzwerker Am 15. Mai feierte Helmuth Fürther seinen 75. Geburtstag, der ehemalige Spieler und jetzige Ehrenrat der Stuttgarter Kickers. Für die Blauen absolvierte er einst 318 Spiele und brachte es auf beachtliche 113 Tore. Besonders stolz ist er auf die 22 Treffer in der Saison 64/65, als er in der damaligen Regionalliga Süd hinter Gerd Müller und Rainer Ohlhauser auf der dritten Stelle der Torjäger landete. Seit über fünf Jahrzehnten hat der gebürtige Franke seinen Lebensmittelpunkt in Degerloch und in seinem Büro befindet sich auch die Geschäftsstelle der Stuttgarter Prominentenkicker. Von hier aus knüpft er seine Kontakte und pflegt seine Kunden in Sport und Wirtschaft. Zudem gehört er auch dem Präsidium der „Prokies“ an und er organisiert mit viel Herzblut Spiele seiner „Oldies“.

4

AUFGESCHNAPPT

25 Jahre Service ›› bike-bar. Schon immer war

Gerhard Schmeiser-Brand von allem begeistert, was zwei Räder hat. Alles wurde gefahren – ob Roller, Fahrrad oder Motorrad. Die Ausbildung zum Zweiradmechaniker war die Folge und vor 25 Jahren die Gründung der bikebar. Mit dem Boom der Mountainbikes wurde das Geschäft zum In-Laden und konnte sich über die Jahre als feste Größe im Stadtbezirk etablieren. Vor acht Jahren wurde die Ausstellungsfläche mit dem Umzug in die Gomaringer Straße 23 in Degerloch vergrößert.

„Es gibt viel mehr alte Raucher als alte Ärzte“ Maler Jürgen Leippert, der im April und Mai seine Bilder im Degerlocher Bezirksrathaus ausstellte

Auch die Familie unterstützt das Team in der bike-bar, Frau Dagmar Brand arbeitet im Bereich Internet und Marketing und auch der Sohn ist neben Studium im Laden tätig. Das Interesse für Technik ist geblieben. E-Bikes gehörten bald

zum Sortiment der bike-bar. Regelmäßige Technik-Schulungen zu den verschiedenen Antriebssystemen von Pedelecs und E-Bikes gehören dazu. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Fahrräder und Produkte von deutschen Firmen.

Eigener Laden statt Rente Als mit 60 Jahren die Rente nicht reichte, machte sich Inge Kues mit einer Änderungsschneiderei selbstständig. Nach 25 Jahren fällt ihr der Gedanke daran einmal aufzuhören schwer. Etwas unscheinbar gelegen, in der Karl-Pfaff-Straße 61, betreibt Inge Kues ihr „Nähstüble“, wo sie Änderungen aller Art durchführt. Trotz ihres hohen Alters denkt die 86-Jährige nicht daran ihren Laden aufzugeben, auch, wenn ihr die abnehmende Kundenzahl in der letzten Zeit Sorgen macht. „Anfangen ist leichter als aufhören“, sagt sie nüchtern. Zu Beginn lief der Laden sehr gut, Kues musste sogar Lehrlinge einstellen. „Man darf nur einen bestimmten Betrag zur Rente zuverdienen“, erklärt sie. „Da habe ich dann gerne einen Lehrling angestellt, die hatten es auch nicht einfach zu der Zeit“, berichtet sie. Drei Auszubildende hatte die Degerlocherin so über die Jahre, das ist nun aber auch schon über zehn Jahre her. Dadurch sammelten sich verschiedene Generationen Nähmaschinen an, die alle noch im Laden stehen und regelmäßig genutzt werden, je nach Stoff und Bedarf. Geschneidert hat Kues, die in Österreich aufgewachsen ist, bereits vor dem Eintritt ins Rentenalter. Damals war sie in verschiedenen

Seit 25 Jahren führt Inge Kues in ihrem „Nähstüble“ Änderungen durch

Stuttgarter Schneidereien tätig. Da lag ein eigenes „Nähstüble“ nahe, als die knappe Rente nicht ausreichte. Die Frage, ob es ihr nicht manchmal zu viel sei, verneint sie: „Ich bin es einfach gewohnt, viel zu arbeiten.“ Aufhören kommt nicht in Frage

Auch wenn manches heute langsamer geht, sind ihre Kunden nach wie vor beeindruckt von ihrer Arbeit und der hohen Flexibilität. Die Redaktion des Degerloch Journals wurde von verschiedenen Seiten auf den kleinen Laden aufmerksam gemacht, und auch die Schneiderin ist sicher: „Es war noch niemand unzufrieden“. „Früher habe ich auch mal einen Anzug genäht“, berichtet Kues und meint weiter „heute mache ich lie-

ber Änderungen“. Aufgrund stärker werdender Probleme mit den Augen, fallen ihr diese Arbeiten leichter. „Eine Bluse oder einen Rock würde ich mir aber schon zutrauen“, meint die rüstige Dame. Privat bekommt sie Unterstützung von ihren beiden Söhnen, die mit ihr gemeinsam mit dem Auto einkaufen fahren. Für den Sommer hofft Kues, dass wieder mehr Kunden den Weg in die Karl-Pfaff-Straße finden: „Ich möchte nicht aufhören“, betont sie. 

Stefanie Bernhardt

Info Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch und Freitag: 9 bis 17 Uhr Samstag: 9 bis 12 Uhr Kontakt: 762296 Karl-Pfaff-Straße 61


Große Stoff- und Lederauswahl

Wir polstern Ihre Sitzmöbel!

0711 / 722 06 99

Große Falter Straße 31 ● Stuttgart-Degerloch info@lindner24.de ● www.lindner24.de

Bergstraße 26 70186 Stuttgart

Ihr Ihr SpezIalISt bei Schaden an Blech und lack 70597

ren

1 Jah

seit 2

• Meisterbetrieb • Unfallinstandsetzungen aller Fahrzeugtypen • Lackierungen aller Art • Unfall-Komplettservice • Autoglas

70597 S-Degerloch

Telefon:Felix-Dahn-Straße 20 Telefax:Telefon 0711 / 76 42 70 E-Mail: info@rigon.de E-Mail: www.Rigon.de

Reparaturen für alle PKW 3 x pro Woche Hauptuntersuchung Karosseriearbeiten Reifeneinlagerung Neu- und Gebrauchtwagen

So einzigartig und unvergŠnglich wie ein Juwel vormals FRECH Bestattungen Karl-Pfaff-Stra§e 15 70597 Stuttgart-Degerloch Telefon 0711 / 93 35 42 54 T†V-zertifizierte Kundenzufriedenheit 2014: 100 %

Diamantbestattung.

Leistungsstarker 800-W-Motor Innovative 4-Messer-Technologie

www.ramsaier-bestattungen.de

Hol- und Bring-Service rund um Degerloch SieHbrauchen einen Ersatzwagen – kein Problem!

STabMIxer PerfecT MIx PaSTry Ice Crush-Messer

SASS KFZ-Meisterbetrieb

2-Quirle-Technologie M ixbecher (800 ml) mit Ice Crush Einsatz

Schäfer AutoService S

2013 • 2014 Holger Schäfer Bruno-Jacoby-Weg 16

Meisterwerkstatt · Modernste Diagnose und Reparaturausstattung · Original-Ersatzteile namhafter Markenhersteller · Transparente Kostenstruktur · Zeitwertgerechte Reparaturlösungen · Wartungen nach Herstellervorgabe · TÜV & AU

®

®

KRUPS HZ5071

Im Mittel stehen Si Telefon 0711 7227989 Ihr Auto Fax 7280038

70597 Stuttgart-Degerloch

info@sass-auto.de www.sass-auto.de

Holger Schäfer

®

WERKSTATT dES VERTRAuEnS

WERKSTATT dES VERTRAuEnS

WERKSTATT dES VERTRAuEnS

ausgewählt vom Autofahrer

ausgewählt vom Autofahrer

ausgewählt vom Autofahrer

2013

2014

2016

Degerloch · epplestrasse 34 · tel. 07 11 / 76 01 49 e-Mail: rreihle@aol.com · www.iq-reihle.de Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 9.00 - 13.00 Uhr und 14.30 - 18.30 Uhr · sa. 9.00 - 13.00 Uhr · p im hof

5


DJ ZUM EINLESEN LEUTE Neue Station In Bremen startete Alexander Malchow seine Fußballkarriere, über Oldenburg und Braunschweig kam er dann zu den Blauen, wo er mit Unterbrechung insgesamt sieben Jahre lang kickte. Auch als Trainer blieb er Degerloch treu, so arbeitete er zunächst für den SV Hoffeld und war von 2007 bis 2013 wieder bei den Kickers als Co-Trainer aktiv. Nun folgt für Malchow, der auch Trainigscamps veranstaltet, die nächste Station auf der Waldau: In der kommenden Saison übernimmt er die aktive Mannschaft von Germania Degerloch. „Mit dieser Personalie sollen in Zukunft auch die Koordination und der Austausch mit dem älteren Jugendbereich durch ein übergreifendes Konzept ergänzt werden“, heißt es von Vereinsseite.

Stolzes Alter Im Mai feierte die Ehemalige Kindergärtnerin Hildegard Schnabel ihren 90. Geburtstag. In jungen Jahren arbeitete sie im Kindergarten in Hoffeld, da damals noch kein Bus fuhr, sammelte sie unterwegs einige der Kinder ein und begleitete sie. Später engagierte sich die Rentnerin, die nach wie vor in Degerloch lebt unter Pfarrer Roller in der evangelischen Gemeinde und war im Mütterkreis aktiv. Ihren Geburtstag feierte die aktive Dame bei Kaffee und Kuchen, am Abend ging es dann mit der Familie in ein Restaurant. Auch mit ihrem Konfirmationsjahrgang, darunter auch Gertrud Federsel, trifft sie sich monatlich zu netten Gesprächen in der Hendelburg und liest sehr gerne Bücher. „Ich bin ein guter Kunde von Buch Müller“, lacht Schnabel.

6

Neue Betreiber in der Schöttlestraße ›› Café Mel. Kürzlich wurde das Café Mel in der Schöttlestraße / Ecke Gohlstraße neu eröffnet, nachdem die bisherigen Betreiberfamilie Kalahati den Betrieb aufgegeben hatte. Damals gab es hier persische Gerichte. Yakup Capar, Rozerin Karadag und Derya Gülüm bieten ab sofort Montag bis Freitag von 7 bis 18

Rozerin Karadag (li.) Derya Gülüm

Uhr Döner und wechselnde türkische Gerichte an, aber auch deutsche Speisen kommen teilweise auf die Teller. Für alle die es eilig haben bietet das Team auch belegte Brötchen, „Coffe to go“ und Süßigkeiten an. Aktuell läuft der Betrieb gut. „Mittags kommen sehr viele Schüler zu uns“, erklärt Gülüm.

Kampf ums Saunabad Die Stadt zeigt bisher kein Engagement, um dem Luftbad-Verein auf der Waldau bei einer Löung für das „Erste Stuttgarter Saunabad“ behilflich zu sein. Die Zeit läuft, aber irgendwie läuft sie Jörg Englert auch ein bisschen weg. Der 1. Vorsitzende des Luftbad-Vereins Stuttgart kämpft engagiert um den Erhalt, die Sanierung, den Ausbau und die baldige Wiedereröffnung des „Ersten Stuttgarter Saunabades“, das zum Vereinsgelände auf der Waldau gehört. „Außer Betrieb“ könnte man den Zustand nennen, seit die Familie Condé das 1948 erstellte Gebäude im vergangenen Jahr verlassen hat. Aber was nun? „Wir haben einen Investor für Sanierung, Modernisierung und Anbau, aber der möchte Sicherheiten. Das Sportamt hat der Verlängerung des Erbbaurechtsvertrages über 2027 hinaus sowie der vorgestellten Nutzung mit Erweiterung des Gewerbebetriebes im Erdgeschoss und Betriebswohnung im ersten Stock nicht zusgestimmt“, sagt Englert. Der Grund für die Ablehnung lag darin, dass man im Sportgebiet keine Wohn-

Luftbad-Vorstand Jörg Englert sucht nach Lösungen für die Sauna

Das „Erste Stuttgarter Saunabad“ - ein Juwel auf der Waldau

raumnutzung möchte, obwohl es diese in mehreren Sportgaststätten gibt. Und ganz nebenbei: Das besagte Obergeschoss ist baurechtlich als Wohnfläche ausgewiesen. Auch dass ein privat betriebener Gewerbebetrieb eingerichtet werden soll, stört das Sportamt, obwohl das dort 30 Jahre lang der Fall war. Das Luftbad soll erhalten bleiben

Außerdem ist der Erweiterungsbau für die Durchführung von Massagen notwendig, denn die vorgegebene bisherige Raumhöhe von 2,40 Metern ist nicht ausreichend, erforderlich sind 2,50 Meter. Das Saunabad ist bei den Gästen und auch möglichen Pächtern nach wie vor sehr gefragt. Bezirksvorsteherin Brigitte Kunath-Scheffold hält das gesamte Anwesen für ein „kleines

Juwel auf der Waldau“ und auch Stadtrat Joachim Rudolf spricht sich für einen Erhalt aus. Ferner wäre für die Zukunft geplant, den wöchentlich 240 Teilnehmern an Sport- und Gesundheitskursen der benachbarten Luftbad-Sporthalle den direkten Zugang zum Saunabad mit Massage und Physiotherapie zu ermöglichen. Mit der Ablehnung der Stadt für das präsentierte Konzept könnte Englert noch einigermaßen leben, was er vermisst, ist ein Kompromissvorschlag um die Zukunft des Gebäudes und seine Nutzung zu erhalten. Und die könnte eben so aussehen, dass einem zukünftigen Betreiber Sicherheiten gewährt werden, die ihn davon überzeugen in das „Erste Stuttgarter Saunabad“ zu investieren. Zum Wohle des Luftbad-Vereins, der Waldau, den Gästen - und auch Felix Reiser der Tradition.


.

Foto: djd

Total loka

Gemeinsam für unseren Stadtbezirk Das Internetportal

Das Stadtteil-Magazin

degerloch•info & Degerloch Journal Monatlich gute Seiten Täglich neue Nachrichten

Fußball EM

10. Juni – 10. Juli

Live-Übertragungen: Deutschlandspiele, Halbfinale, Spiel um Platz 3 und Finale auf Großleinwand

Meisterbetrieb

Biergarten: Geöffnet bei schönem Wetter

Beste Qualität – pünktlich – zuverlässig n n n n n n n

Fliesen Mosaik Naturstein Altbausanierung Balkonsanierung Reparaturservice Fliesenaustellung

stelzer Fliesen GmbH . breitscheidstraße 73 . 70176 stuttgart tel. 0711 / 62 45 38 . www.fliesen-stelzer . kontakt@fliesen-stelzer.de

Königsträßle 58 · 70597 Stuttgart-Degerloch Tel. 0711/ 76 23 95 · www.kickers-clubrestaurant.de

RetroC lassics meets Barock

®

17. – 19. JUNI 2016 RESIDENZSCHLOSS LUDWIGSBURG WWW.RETRO-CLASSICS-MEETS-BAROCK.DE

7


DJ TITELTHEMA

Zur Ruhe kommen Der Degerlocher Waldfriedhof unterliegt, wie alle Friedhöfe, einer von Trauer belegten Sichtweise. Dies wird ihm nicht ganz gerecht. Denn er ist auch ein ideales Ziel für lebendige Ausflüge. von Thomas Schulz

Die Koordinaten stehen fest: Fritz Leonhardt (1909 – 1999), ruhmreicher Erbauer des Fernsehturms, hat die Kennung 14/f2. Theodor Heuss (1884 – 1963), unvergessener erster deutscher Bundespräsident, ist unter der Kombination 01/c zu finden. Der legendäre Ingenieur Robert Bosch (1861 – 1942) ist sein Nachbar. Eine illustre Versammlung. Auch wenn sie im Leben möglicherweise nicht viel miteinander zu tun hatten, im Tode sind die schwäbischen Größen vereint. Auf dem Degerlocher Waldfriedhof nämlich. Die Liste der Prominenten, die hier ihre letzte Ruhe gefunden haben, ist so lang, dass das komplette Degerloch Journal kaum ausreichen würde.

Garten St. Josef lädt zu Einkehr ein

8

Die teilweise imposanten und kunstvoll gestalteten Grabmale erscheinen gelegentlich wie Monumente der Vergangenheit und erzählen vom Ruhm der Verstorbenen. Orientierungstafeln erleichtern die gezielte Suche im labyrinthischen Waldfriedhof. Doch bei allem Respekt: Grabstätten-Pilger sollten ihren Blick gelegentlich heben und der Gegenwart zuwenden. Denn der Waldfriedhof und besonders die Umgebung sind auch ein lohnendes Ausflugsziel.

2005), welche die Unvergänglich- Stuttgart, wo Poeten wie Wilhelm keit der Kunst demonstrieren. Hauff, Christian Friedrich Daniel Zudem ist der Waldfriedhof Schubart und Gustav Schwab ihre eine der wenigen Ruhestätten in letzte Ruhestätte gefunden haben. Deutschland, der Baumgräber Auch Baumgräber offiziell erlaubt. Eine Trauer-Vasind möglich riante, die offenbar immer mehr genutzt wird, wie die individuAber es gibt kaum einen Friedellen Gedenktafeln zeigen. Nicht zu vergessen: die Seilbahn, der hof, der einen so hohen Freizeitvon pietätlosen Zeitgenossen so wert bietet, wie der Waldfriedgenannte „Erbschleicherexpress“. hof. Und dazu noch gratis. Als Ja, es gibt größere Friedhöfe abschließende Station gibt es nur als den Degerlocher Waldfried- eine Adresse: Den „Heimgarten hof. Den Wiener Zentralfriedhof St.Josef “, wie der offizielle Name zum Beispiel, mit 2,5 Quadrat- lautet. Dahinter verbirgt sich ein Zahlreiche kilometer Fläche rund zehn Mal Ausflugslokal mit Biergarten und Prominentengräber so groß wie der Waldfriedhof. Spielplatz, nur 300 Meter vom Es gibt Friedhöfe mit einer er- Friedhofseingang entfernt. Hier Allein der Baumbestand ist staunlichen Belegung von Dich- kommen nicht Wenige zur Ruhe. mächtig. So wurde der Waldfried- tern, wie den Hoppenlaufriedhof Und die ist eigentlich vergnühof vom Stuttgarter Stadtbaudi- hinterm Bosch-Areal drunten in gungssteuerpflichtig. rektor Albert Pantle (1859 – 1921) im Jahr 1913 in den Mischwald Das gibt‘s nur hier: zwischen Heslach und Degerloch Die Baumgräber: Bei dieser Die Standseilbahn von 1929 verhineinplatziert. Die Rhododenbindet Heslach und den 100 Meter Bestattungsweise werden die dronsträucher können es leicht höher gelegenen Waldfriedhof. Urnen neben den Bäumen mit der Blütenpracht in der WilFahrzeit vier Minuten. Zuvor gab beigesetzt. Individuelle Tafeln helma aufnehmen. Ehrenmale für es einen erinnern an die Verstorbenen. die Gefallenen der beiden WeltzeitrauZu finden sind die kriege geben Anlass für die eine benden Baumgräber in den BusverAbteilungen 34 oder andere Gedenkminute. Hinkehr. und 35. zu kommen Plastiken, wie jene von Otto Herbert Hajek (1927 –

Foto: wikimedia Gerd Leibrock stuttgart-oepnv

››


Foto: Tim Reckmann / pixelio.de

Degerlocher Apotheken Was gehört in eine Reiseapotheke Das Ergebnis einer vom Forschungsinstitut Forsa in Auftrag gegebenen Studie besagt, dass fast die Hälfte aller deutschen Urlauber während einer Ferienreise schon einmal krank geworden sind. Aus diesem Grund ist eine sorgfältig zusammengestellte Reiseapotheke ein Muss in der Urlaubsvorbereitung. Reisen in fremde Länder, unter ungewohnten klimatischen Bedingungen, fremden Speisen und Getränken, sowie möglicherweise eine Zeitumstellung, bedeuten eine Belastung für

den Körper. Bei einer sorgfältigen Reisevorbereitung und der Berücksichtigung verschiedener Verhaltensregeln vor Ort, können eine Vielzahl von Gesundheitsrisiken vermieden oder zumindest reduziert werden. Wer sich bei der Auswahl der verschiedenen Medikamente nicht sicher ist, der sollte auf jeden Fall seinen Hausarzt oder Apotheker um Rat fragen. In eine gut durchdachte Reiseapotheke gehören unter anderem Mittel gegen: Magenbeschwerden, Verstopfung und Durchfall, Husten, Schnup-

Wir wünschen unseren Kunden ein frohes Weihnachtsfest Seit 1910 älteste Apotheke! und vielDegerlochs Glückunseren und Gesundheit Wir wünschen Kunden im neuen Jahr. Mit Reiseberatung nach akutellem Standard ein frohes Weihnachtsfest undviel sehrGlück vielseitigem Sortiment. und Gesundheit Ihre Renate Blecherund und alle Mitarbeiter im neuen Jahr. APOTHEKE Ihre Renate Blecher und alle Mitarbeiter Kostas Pitsioras Dr. Renate Blecher

fen, Halsschmerzen, Insektenstiche, Verstauchungen, Ischias, Pilzerkrankungen der Haut, Hautverletzungen, Juckreiz, Son-

nenbrand, Venenerkrankungen, Allergien, Reisekrankheit, Bindehautentzündung sowie ein Fieberthermometer.

Löffelstr. 3 (Berolina-Haus) 70597 s-Degerloch inh. Klaus-stephan stelzer e.K. fachapotheker für Allgemeinpharmazie/ geriatrische Pharmazie telefon 0711-76 66 32 www.fortuna-apotheke.eu

Sommerzeit – Reisezeit Gesundheit im und nach dem Urlaub Besprechen Sie mit uns z.B.

Epplestraße 3 · 70597 Stuttgart-Degerloch Telefon 0711/ 760624 · Fax 7657913

• Ihre individuelle Reiseapotheke • Impfungen die Sie im Reiseland benötigen

Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 8.00 – 19.00 Uhr Dr. Renate Blecher Sa. 8.00 – 14.00 Uhr Epplestraße 3 · 70597 Stuttgart-Degerloch Telefon 0711/ 760624 · Fax 7657913 www.waldau-apotheke.de

Wir beraten Sie gern!

APOTHEKE

Monatlich Neues im

Öffnungszeiten

Mo – fr: 8.00 – 19.00 uhr · sa: 8.00 – 14.00 uhr

Für Ihre Anzeigenplanung Am 24. Juni

Das Stadteil-Magazin

Lokaler geht nicht

erscheint im Degerloch Journal das Sonderthema

Medizin Aktuell

KAMPF DEM HERZTOD IN DEGERLOCH Frühdefibrillatoren – öffentliche Standorte E BW Bank · Epplestraße 9 E Südwestbank · Marktplatz

E Clubhaus SV Hoffeld · Hohe Eiche E Filderschule · Große Halle

E OMV-Tankstelle · Epplestraße 55 E Lothar-Christmann-Haus · Hoffeld

E Fritz-Leonhard-Realschule · Turnhalle E Turn- und Versammlungshalle · Albstraße

E Bezirksrathaus · Marktplatz E Luftbadverein · Georgiiweg 16 E Albplatz · Haltestelle Busbahnhof

E Kickers-Clubrestaurant · Königsträßle 58 E D + S Rockenstein · Schöttlestraße 20/1

Anzeigen-Annahmeschluß: Freitag, 10. Juni 2016 Info & Anzeigen-Annahme: Monika Zydeck

HELFEN SIE UNS MIT EINER SPENDE

Tel. 0711 / 974 77 17

Degerloch hilft e. V. · Südwestbank Stuttgart BIC SWBSDESS · IBAN DE70 6009 0700 0808 8080 01

m.zydeck@amw-verlag.de

Hannes Konnerth Epplestraße 22A 70597 Stuttgart Telefon 0711/ 76 08 95 Fax 0711/ 765 79 48 filder-apo@t-online.de www.filder-apotheke.de

99


Foto: djd/ Otto-Graf

DJ SONDERTHEMA

Haus und Garten im Frühling Interview mit Karin Stein, Expertin vom Feng Shui Institut Stein. Dort berät sie im Privat- und Business-Bereich und führt Seminare durch. DJ: Was versteht man unter Feng Shui? Stein: Feng Shui ist eine Erfahrungswissenschaft, deren Ursprung vor über 4000 Jahren in China entstand. Diese Lehre verknüpft Naturerfahrungen, Logik, Psychologie und Naturwissenschaften zu einem einzigartigen Werkzeug zur Optimierung sämtlicher Lebensbereiche. Stark verankert mit der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) wird der Mensch durch sein Umfeld / seine direkte Umgebung positiv beeinflusst. DJ: Was ist der Nutzen? Stein: Die positive Reflektion des Außen auf das Innen wird genutzt für Wohlbefinden, Heilung und

In Degerloch seit 1987 In Degerloch seit 1987

Gesundheit, Motivation, Kreativität, Information, Kommunikation, Kompetenzen, Image sowie Erfolg.

rung von Pflanzen, Blumen, Wasser, Steinen und Licht sowie die Aktivierung bestimmter Plätze wird eine starke harmonische Verbindung von Mensch und NaDJ: Funktioniert Feng Shui tur hergestellt. Der Garten wird auch im Garten? so zum individuellen Kraftplatz Stein: Durch bewusste Lenkung für Mensch und Haus. Wohlfühvon Energien, die gezielte Platzie- len im Innen und Außen!

Fachfrau Karin Stein

IGH IGH Winterdienst Winterdienst GmbH GmbH Tränkestraße Tränkestraße 26 26 70597 70597 Stuttgart Stuttgart Tel. 0711/ 765 38 61 Tel. 0711/ 765 38 61 Fax 0711/ 765 55 90 Fax 0711/ 765 55 90 info@igh-winterdienst.de info@igh-winterdienst.de

II hr hr Spezialist Spezialist für: für:

10 10

| Kehrwochen | Glasreinigung | | Kehrwochen | Glasreinigung | | fachgerechte Gartenarbeiten und | fachgerechte Gartenarbeiten und | Baumpflege durch gelernten Gärtner Baumpflege durch gelernten Gärtner|| | Hausmeisterservice | Winterdienst | Hausmeisterservice | Winterdienst | und...und...und... und...und...und... Fordern Sie jetzt Ihr kostenloses Fordern Sie jetzt Ihr kostenloses Winterdienst-Angebot an! Winterdienst-Angebot an!

DJ: Kann man seine Wohnung oder den Garten noch nachträglich problemlos nach den Regeln des Feng Shui einrichten? Stein: Selbstverständlich! Bei jeder Renovierung oder gewünschten Veränderung kann die Wohnung, das Haus und der Garten nach Feng Shui für die Bewohner optimiert werden.

DJ: Was sind grundlegende Tipps, wenn man sein Zuhause an die Regeln des Feng Shui anpassen möchte? Stein: Grundsätzlich sollte man in sein Zuhause nur Dinge und Gegenstände holen, die man liebt! Der Eingang sollte einladend sein und willkommen heißen! Das Schlafzimmer sollte als der wichtigste Raum erkannt werden. Hier ist die Tankstelle für Energie, Gesundheit und Selbstliebe. Mit einem ganzheitlichen Feng-Shui-Konzept kann man dann die richtigen Farben, Formen und Materialien einsetzen sowie die guten Plätze richtig nutzen. www.feng-shui-stein.de

Alles rund ums Haus aus einer Hand Innenausbau / Trockenbau Koordinierung aller Gewerke

SCHAFFEREI SCHMID ,QK6\OYLD6)LVFKHU

Schönbergstr. 21 · 70599 S-Schönberg Telefon + Telefax 0711/4 79 02 37 Mobil: 0172/4 58 85 48 schmid-schafferei@web.de


ng, Gestaltung und Pfege von Planu Hausgärten

Garten- und Landschaftsbau

Ralf Götz

D

Zu Besuch im Hospiz St. Martin und

ku

s-

15

en

d

er

g

rn

öh

ck

ta

H

Be

in

ki

›› aldi-filiale: Discounter möchte der Felix-Dahn-Straße bauen

lt

›› Petra Steidel wokeck: Degerlocher Fotokünstlerin organisiert Kunst-Event Eine ›› Pädagogisches förderinstitut: Hündin unterstützt den Unterricht

Degerlocher Geschichte

Ex-Stadtrat Helmut Doka erforschte die Kleindenkmale im Stadtbezirk

›› karin wild: Naturkostliebh aberin bietet kreative Kochkurse in Degerloch an ›› stuttgarter kickers: Mittelfeldspiel Klaus Gjasula, der er Mann mit dem Helm ›› Pilsstube ritter: Sabine und Bruno verabschieden sich Hermle aus der Kult-Kneipe

ei

Einblicke in die stationäre Betreuung Angebote der Trauerbegleitung

fr

I

HoffelD I

Anzeigen-Annahmeschluß: Freitag, 10. Juni 2016 Anzeigen-Annahme: Monika Zydeck • Tel. 0711 / 974 77 17

DegerlocH

www.vaillant.de

cl ub – k ko reD e ab Gerloch I hoffelD I hl st au ar BIrkach I he schönBer . ap pp ra et G I asemw nt t al ril

I

aSeMwalD ScHönBerg

I

Das Stadteil-Magazin

04 2016

I

03 2016

sonnenBe

SonnenBerg

rG

Gärtnermeister

Häusleweg 11 · 70597 S-Hoffeld Tel. 07 11 / 71 07 47 · Fax 6 33 98 39 Handy 01 71 /4 39 30 91

BIrkacH

Anlage arbeitet: Grün beziehungsweise ein „A“ oder „B“ stehen für gute Standards, die Farbe Rot oder die Buchstaben „C“ und „D“ kennzeichnen Energiefresser. „Verbraucher sehen so auf einen Blick, wie effizient ihre Heizung das eingesetzte Gas oder Öl nutzt“, erklärt Dr. Tillmann von Schroeter, Geschäftsführer von Vaillant Deutschland. Das neue Label wird kostenlos vom Schornsteinfeger, von Energieberatern oder Fachhandwerkern vergeben. Derzeit erfolgt die Vergabe noch auf freiwilliger Basis, ab Jahresbeginn 2017 wird das Heizungslabel dann zur Pflicht. Der Profi aus dem Handwerk hilft auch weiter, wenn es um eine Modernisierung und Fördermöglichkeiten für den Kesseltausch geht.

D

ge ta en ai ai m 1. m ng llu er d ch un fste ai lo ril au n m er . ap um de se eg 30 ba in et m

ai

Ta

nz

ho

ck

Foto: djd/Vaillant

Deutschlands Heizungen sind in die Jahre gekommen, drei von vier Anlagen gelten als technisch veraltet. „Haushalte werden mit unnötig hohen Energiekosten belastet, die Umwelt mit unnötig hohen CO2-Emissionen“, meint Bauen-Wohnen-Journalist Martin Schmidt vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Klarheit über den Zustand der eigenen Heizung verschafft das neue Energieeffizienz-Label. Rund 14,5 Millionen Heizungen dürften sich nach Expertenschätzung dabei im roten und somit dem schlechtesten Bereich der Bewertungsskala wiederfinden. Ähnlich wie es Verbraucher bereits von Haushaltsgeräten oder dem Pkw-Label kennen, zeigt die neue „Farbenlehre“ für die Heizung in Verbindung mit Buchstaben, wie effizient die jeweilige

I

Energiefresser im Heizungskeller

Ab 2017 ist ein neues Heizungslabel mit Energiewert verpflichtend

seit

Foto: djd/www.emiko.de/Franz Peter Rudolf-Fotolia

Kräuter auf dem Balkon anpflanzen Schmucklilien, Petunien, Zitronenbäumchen oder Kräuter wie Salbei und Thymian: Nicht nur Gartenbesitzer freuen sich über blühende Farbtupfer und sattes Grün – Kübelpflanzen können jeden Balkon verschönern. Dabei ist es wichtig, dass keine Staunässe entsteht. Auch

Blühendes Balkonien

auf einem kleinen Balkon findet sich Platz für ein paar Kräutertöpfe. Wer möchte, kann mehrere Sorten in einem Blumenkasten oder größeren Kübel nebeneinander pflanzen. Schnittlauch, Thymian, Rosmarin, Zitronenmelisse und Salbei zum Beispiel können problemlos gemeinsam eingepflanzt werden. Ebenso gut passen Petersilie, Dill, Kresse, Majoran und Kerbel zusammen. Gut für das Pflanzenwachstum sind etwa Pflege- und Düngeprodukte mit effektiven Mikroorganismen, die das natürliche Abwehrsystem der Pflanzen stärken.

4h5 ren

Ja

Markisenausstellung Elektro-Antriebe . Rollladen und Tore . Kundendienst

www.limberg-rollladen.de

11 11


DJ SONDERTHEMA

• Innenausbau, Trockenbau • Keller- und Schimmelsanierung • Dachausbau und Dachdämmung • Wärmedämmung und Fachwerksanierung • Lehmbau Lehm- und Kalkputze alles mit schadstoffgeprßften Materialien • Bio-Bauberatung

Wir machen das auch fĂźr SIE!

FRATAX GmbH

In Deutschland werden in den kommenden Jahren viele ältere Immobilien den Besitzer wechseln. In zahlreichen Fällen besteht in den Gebäuden ein Sanierungsstau – oder die neuen Besitzer mĂśchten die Häuser modernisieren, um sie an die BedĂźrfnisse und Vorstellungen ihres Lebens anzupassen. Neben energetischen Aspekten sind dabei auch die Haus-Installationen fĂźrs Trinkwasser und die Heizung ein wichtiges Thema. Kupfer als traditioneller Werkstoff fĂźr Wasser- und Heizungsrohre bietet dabei eine Reihe von Vorteilen. In vielen Gebäuden sind Kupferinstallationen zu finden, sodass sich alte und neue Rohre ohne weiteres miteinander verknĂźpfen lassen. Zudem sind Kupferrohre qualitativ hochwertige Standardprodukte mit einer langen Lebensdauer, die jeder Installateur in allen gängigen Techniken etwa durch LĂśten, SchweiĂ&#x;en oder Verpressen verarbeiten kann. Auch bei den Werkstoffeigenschaften punktet Kupfer. Egal

Monatliche Erscheinung Berg

%DXPIlOOXQJ

Sonnen

*DUWHQ

03 2016

BIrkac

H

I

ScHĂśnB

erg

I

aSeMw

alD

I

$OOH $UEHLWHQ 1HX8PJHVWDOWXQJ%D XP *HK|O]X+HFNHQUÂ FNVFKQLWWHWF  -.lOEHUHUVWDDWOJHSU)RUVWZLUW

Degerl

ocH

(LQIDKUWHQ7UHSSHQ=DXQEDXHWF

.HOOHUWURFNHQOHJXQJ

Zu Besuch im Hospiz St . Martin

Einblicke in die station äre Betreu Angebote ung und der Trauerbeglei tung

I

Hoffel

D

I

0DXHUEDX7HUUDVVHQ

›› Petra Steide FotokĂźnstleri l wokeck: Degerlocher n organisiert Kunst-Event ›› Pädagogisch HĂźndin unters es fĂśrderinstitut: Eine tĂźtzt den Unterr icht ›› aldi-filiale: Discounter der Felix-D mĂśchte in ahn-StraĂ&#x;e bauen

Top aktuell Gut informiert Lokaler geht nicht

(UIDKUHQ0HLVWHU$OOHV)HVWSUHLVH .RVWHQO%HVLFKWLJXQJX%HUDWXQJ

6WJW7HO

!

re

HĂś

he

nk

k ic

tt

ba nt k a u ra – st a p ep l b re lu o h lh p ri a -c rs d k 1 5 . rn g B e e it a fr

u lt

ke

FrĂźhjahrspflege im Garten

Ein gesunder und gepflegter Rasen ist eine Augenweide. Luft zum Atmen, ausreichend Nährstoffe, viel Licht und eine gute Bewässerung sind wichtig, damit der grĂźne Teppich eine Gartensaison lang einen guten Eindruck macht. Wie oft der Rasenmäher dabei zum Einsatz kommen sollte, hängt von der Jahreszeit ab. Während der starken Wachstumsphase von Mai bis Juni empfiehlt es sich, mindestens einmal wĂśchentlich, manchmal sogar zweimal zu trimmen. In den heiĂ&#x;en Sommermonaten erfolgt der Rasenschnitt wieder etwas reduzierter. Die richtige

➢ Wir schneiden, pflegen, dßngen und pflanzen fachgerecht

Quelle: djd/Briggs & Stratton

➢ Schnelles Grßn an einem Tag durch Rollrasen

➢ Neues Outfit Ihres Gartens durch Umgestaltung

➢ Sanierung von Terrassen u. Hofeinfahrten

Garten- und Landschaftsbau Gert Fischer

12

Kupfer bietet viele Vorteile

wie lange das rote Metall im Einsatz ist, es versprĂśdet nicht, ist korrosionsbeständig und temperaturfest und lässt keine unerwĂźnschten Stoffe hinein. AuĂ&#x;erdem ist es energieeffizient und zu 100 Prozent wiederverwertbar. Und falls es einmal brennt, dann kĂśnnen Kupferleitungen auch unter starker Hitzeeinwirkung nicht schmelzen, brennen oder gar giftige Rauchgase abgeben. Sie sind feuersicher und giftfrei. www.mein-haus-kriegt-kupfer.de

Rasenpflege leicht gemacht

6LFKHUH ,QMHGHU/DJHXQG*U|‰H.OHWWHUWHFKQLN

Internet: www.fischer-aichtal.de

Bildquelle: djd/DKI

Kupfer hat als Werkstoff Vorteile

Tel. 07 11 – 9 76 89 60 E-Mail: info@fischer-aichtal.de

Von Mai bis Juni Üfter mähen

SchnitthĂśhe bei einem Nutzrasen liegt zwischen drei und fĂźnf Zentimetern, bei einem Zierrasen zwischen zwei und vier Zentimetern. Die Gräser sollten mĂśglichst nicht regennass gemäht werden, denn in trockenem Zustand kĂśnnen die Schneidmesser die Halme besser greifen und die Pflanzen nehmen weniger Schaden. Bei der Rasenpflege sollte man einen guten Rasenmäher zur Hand haben. Besonders komfortabel sind beispielsweise Modelle, die mit einer neuen Benzinmotoren-Generation ausgerĂźstet sind. Bei den luftgekĂźhlten, abgasarmen Einzylinder-Viertaktmotoren der "EXi"-Serie des amerikanischen Herstellers Briggs & Stratton etwa ist Ăźber die gesamte Laufzeit kein lästiger Ă–lwechsel nĂśtig. Es genĂźgt, den Ă–lstand regelmäĂ&#x;ig zu kontrollieren und bei Bedarf nachzufĂźllen. www.enginesmatter.eu


ANZEIGE

Innendämmung hilft bei Energiesparen und reguliert Raumklima Vorteile und Einsparpotential im Überblick

Beim Weltklimagipfel im Dezember 2015 in Paris haben sich 195 Staaten verbindlich darauf geeinigt, bis zum Jahr 2050 den Ausstieg aus den fossilen Brennstoffen zu verwirklichen sowie Energieverbräuche und CO2-Emissionen deutlich zu reduzieren. Energetische Gebäudesanierungen leisten auf diesem Weg einen entscheidenden Beitrag. Nach Stromwirtschaft und Verkehr sind Gebäude der drittgrößte Problemverursacher in diesem Zusammenhang. Eine zunehmend wichtige Rolle bei energetischen Sanierungen spielt die Innendämmung. Außendämmungen sind meist aufwändig und kommen – etwa bei denkmalgeschützten und schön gestalteten Fassaden – oft nicht in Frage. Ganz einfach, weil sie die Optik zu stark beeinträchtigen würden. Bei einer Innendämmung werden die Außenwände eines Gebäudes von innen mit Dämmplatten versehen. „Bei dem von uns eingesetzten System sind diese Platten in der Regel nur wenige Zentimeter dick“, erläutert Armin Malmquist vom ISOTEC Fachbetrieb Abdichtungssysteme Malmquist, einem Spezialunternehmen für die Sanierung von Gebäuden, mit Schwerpunkt Schimmelpilz und Feuchtigkeit. „Dadurch wird kein Wohnraum vergeudet und selbst Fensterlaibungen oder Heizkörpernischen können problemlos in die Sanierung miteinbezogen werden“, berichtet Malmquist.

Beispielrechnung zeigt: deutliche Heizkostenersparnis

Und so funktioniert das Energiesparen im Detail: Die ISOTEC Innendämmung erhöht die innenseitige Oberflächentemperatur der Außenwände um bis zu 5 °C. Bei schlechter Wandkonstruktion (z.B. Beton) kann eine bis zu 10 Zentimeter dicke Innendämmung die Außenwandoberflächentemperatur sogar um ca. 10°C erhöhen. Entsprechend werden die Heizkosten spürbar gesenkt, da sich die Räume schneller aufheizen. „In einem Haus aus dem Baujahr 1950 mit 100 m2 Wohnfläche bedeutet das nach unseren Berechnungen eine Reduzierung des Transmissionswärmeverlustes von 71% und eine Heizkostersparnis von bis zu 320 Euro pro Jahr“, erklärt Malmquist.

Angenehmes Raumklima und Schutz vor Feuchteschäden

Ein weiterer Vorteil: Die vollmineralischen Innendämmplatten sind nicht brennbar, „kapillaraktiv“ und „diffusionsoffen“. Das bedeutet, sie nehmen die Raumluftfeuchtigkeit auf – und geben sie nach Absinken der Raumluftfeuchte ab.

Auch für einzelne Räume und Wohnungen möglich

Ein zusätzlicher Nutzen des Energiesparens mit einer Innendämmung ist, dass sie auch für einzelne Räume eines Gebäudes oder einzelne Wohnungen eines Mehrfamilienhauses ausgeführt werden kann. Sollte etwa eine Eigentümergemeinschaft nicht bereit sein, sich auf eine Fassadendämmung zu einigen, kann eine Innendämmung der eigenen vier Wände auch ohne Beschluss der Eigentümergemeinschaft jederzeit durchgeführt werden.

KfW-Förderung und Sanier-Bonus möglich

Nicht zuletzt werden Innendämmungen in bestimmten Fällen von der KfW-Bank im Rahmen der Programme 151/152 „Bauen, Wohnen, Energie sparen“ gefördert. Dies gilt insbesondere für Baudenkmäler und besonders erhaltenswerte Bausubstanz. Genauere Informationen und aktuelle Konditionen finden sich unter www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Bestandsimmobilien. In drei Schritten zur Innendämmung am Beispiel von ISOTEC 1. Vorbereiten Die Wandoberflächen müssen sorgfältig von Tapeten- und Farbresten gereinigt und von eventuell vorhandenem Schimmelpilzbefall befreit werden. 2. Anbringen Die wärmedämmenden und diffusionsoffenen Dämmplatten werden mit einem speziellen Klebemörtel mit dem Untergrund verklebt. 3. Veredeln Anschließend wird die Oberfläche mit einem Systemputz, einem Armierungsgewebe gegen Rissbildungen und schließlich einem Feinputz behandelt. So stehen glatte, geschlossene und ebene Wandoberflächen, die ansprechend und schön gestaltet werden können.

Nasse Wände? Feuchter Keller? TEAM

Malmquist HANDWERK

Mit bisher über 80.000 erfolgreichen Sanierungen, in der ISOTEC-Gruppe, bieten wir Ihnen die Sicherheit für ein trockenes und gesundes Wohnen.

AUF HÖCHSTEM NIVEAU

www.isotec-stuttgart.de

Abdichtungssysteme Malmquist Jelinstr. 10-12, 70567 Stuttgart

t 0711 - 566 155 15 13


DJ DEGERLOCH INTERN UNTER UNS

Autoliebhaber unter sich

Jeden ersten Dienstag im Monat trifft sich der Oldtimer-Stammtisch im SSB-Zentrum WaldauChrista Müller park. Bernd Kussmaul gründeSchuhhaus Ernst te das Treffen. Schmidt GmbH

Über mangelnden Zuspruch seines vor zwei Jahren gegründeten Netzwerk der Geschäftsfrauen. Stammtisches kann sich Bernd Wie kamen Sie auf die Idee? Kussmaul nicht beschweren. „HeuSelbstständige Frauen, oft mit Fa- te sind wir etwas weniger, vielleicht milie und Kindern, haben andere wegen der Champions League“, erThemen, über die sie sich austau- klärt der Degerlocher, während er schen möchten, als eine Gruppe in die Runde schaut (Anmerkung: mit Frauen und Männern. Es ist Halbfinale, der FC Bayer spielt gegen Atletico Madrid). Den? Planen Sie in dem Rahmen noch haben sich 15 Autofreunde auch Veranstaltungen? aus Stuttgart. im SSB-Waldaupark Ja, Ideen können gerne an mich eingefunden, um sich bei gutem Esweitergegeben werden. sen und Getränken auszutauschen. Ein eigener Oldtimer ist für ei? Was schätzen Sie an Degerloch? nen Besuch keine Pflicht. Die LeiEs gibt einkaufstechnisch fast denschaft für Autos ist den Stammalles, keiner braucht in die Stutt- tischgästen allerdings gemein. Geht garter City zu fahren. es um alte Modelle oder Erstvorstellungen weiß jeder Bescheid, auch ? Und was sollte sich ändern? was Technik und Ausstattung anDie Parkplatzsituation. geht, kennt man hier die Feinheiten der verschiedenen Fahrzeuge. Das ? Was war Ihr frühester Berufs- betrifft aber auch neue Modelle wunsch? und Marken, die ständig von verTierpflegerin. schiedenen Konzernen geschluckt wurden. So werden auch aktuelle ? Was haben Sie immer dabei? Gefährte gern unter die Lupe geMein Taschenkreuz und meine Schlüssel. ? Sie installieren im GHV ein

? Haben Sie ein Lebensmotto?

Die Gruppe macht gemeinsam auch verschiedene Ausfahrten

nommen. Einig sind sich alle Gesprächsteilnehmer auch über die teilweise schwindelerregenden Preise mancher Oldtimer-Modelle, die es technisch eigentlich nicht wert wären. Alte Autos sind mittlerweile Spekulationsobjekte, was für den Liebhaber eher schade ist.

Einen Verein will er aus organisatorischen Gründen jedoch nicht gründen. Dafür soll es demnächst T-Shirts mit einem einheitlichen Logo geben, weitere gemeinsame Ausfahrten sind ebenso geplant. Vielleicht geht es bald sogar gemeinsam an die Nordschleife des Nürburgringes, wo Stammtisch„Oldtimer sind gast Klaus Hahn Autorennen fährt. trendy“ Das in den letzten Jahren gestiegene Interesse an alten Fahr„Ursprünglich haben wir uns in zeugen erklärt sich Kussmaul im der Garage von Walter Hess ge- Übrigen ganz simpel: „Oldtimer troffen“, erklärt Kussmaul. „Nach sind trendy“ Stefanie Bernhardt einem Dreivierteljahr mussten Info wir uns dann größere Räumlichkeiten suchen“, berichtet er weiter. Neue Besucher sind herzlich Kussmaul hält den lockeren Treff willkommen. Nächster Treff ist gemeinsam mit seinem Stellver- Dienstag, der 7. Juni, 19 Uhr. Friedrich-Strobel-Weg 4 - 6 treter Markus Seimert zusammen.

D EGERLOCH I M NE T Z

Nutze den Tag. ? Worüber können Sie sich so

richtig ärgern? Über rücksichtslose, egoistische Menschen. ? Mit wem würden Sie gerne ein

Bier trinken? Mit der ehemaligen Ski-Rennläuferin Martina Ertl-Renz. ? Warum gerade mit ihr?

Ich möchte mich einfach gerne mit ihr unterhalten und Infos über ihre Tätigkeit im Einzelhandel (sie hat ein Spezial-Sport-Geschäft) und die Vereinbarkeit mit der Familie (2 Kinder) erhalten.

14

www.germania-degerloch.de

www.kickers-clubrestaurant.de

www.fluechtlinge-degerloch.de

›› Der Sportverein im Königsträßle bietet auf seiner Homepage nicht nur die jeweiligen Ergebnisse aus der Fußball-Kreisliga, sondern auch einen Überblick über das Walking-, Pilates- und Turnangebot. Schnell findet man aktuelle Informationen zu den einzelnen Terminen. Ein Formularfeld ermöglicht die unkomplizierte Kontaktaufnahme. Einen Link zum Mitgliedsantrag finden Interessierte direkt auf der Startseite.

›› Die Homepage des Restaurants von Familie Rörich ist ganz in den Kickers Farben, deren Clubrestaurant sie betreiben, also blau-weiß gehalten. Die klare Struktur ermöglicht es, schnell zu Anfahrt, aktueller Speisekarte oder den Öffnungszeiten zu navigieren. Auch Infos zum umfangreichen Catering der Gastronomenfamilie, die auch bei GHV-Veranstaltungen häufig die Verpflegung übernimmt, sind einfach zu finden.

›› Die Homepage des Freundeskreises Degerlocher Flüchtlinge (FDF) ist zwischenzeitlich online und bietet eine gute Übersicht über die Arbeit der Freiwilligen. Neben einer Vorstellung der Arbeitsgruppen und Möglichkeiten selbst mitzumachen, gibt es auch eine Art Blog, der mit Bildern und Texten über das Geschehen auf der Waldau informiert. Über ein Kontakformular können Interessierte Fragen an die Mitglieder stellen.


Handwerk in Degerloch

Seit über 40 Jahren in Degerloch

Elektro-Harak Elektroinstallationen Sprechanlagen Netzwerktechnik

· · ·

Sat- und Antennenanlagen Photovoltaik-/Solar-Anlagen E-Check

Reutlinger Straße 129 70597 Stuttgart-Degerloch Telefon 76 44 18 Telefax 765 32 07 E-Mail: info@elektro-harak.de elektro-harak@arcor.de

Treppen Türen Tore Gitter Geländer Edelstahlverarbeitung Sicherheitstechnik

ww ma w.sc il@ hlo sch sse los reiser go ei- elle goe r.d ller e .de

Seit

1841

Hinweis für unsere Anzeigenkunden Thema in unserer nächsten Ausgabe:

Medizin Aktuell

hre Über 75 Ja Erfahrung

Anzeigen-Annahmeschluss: Freitag, 10. Juni 2016 Erscheinungstermin: Freitag, 24. Juni Info + Anzeigen-Annahme: Monika Zydeck Telefon 0711 / 974 77 17 m.zydeck@amw-verlag.de

Informieren Informieren Sie Sie sich sich auch auch über über unseren unseren WohlfühlWohlfühl- und und Well Well-ness-Bereich ness-Bereich

☛ Sanitäre Anlagen ☛ Zentralheizungsbau Haustechnik GmbH ☛ Lüftungsbau ☛ Gießanlagen und Regenwassernutzung ☛ Badkomplettrenovierungen aus einer Hand ☛ Bauflaschnerei und Blitzschutz ☛ Komplettkundendienst Große Falterstraße 26 · Stuttgart-Degerloch Telefon 0711-76 96 21 0 · Fax 0711-76 96 21 11 info@adis-haustechnik.de · www.adis-haustechnik.de

Mitglieder im Gewerbe- und Handelsverein Degerloch 15


DJ DEGERLOCH INTERN Viel Programm beim Degerlocher Sommer

LESERME I N U NG

›› GHV. Die Vorbereitungen für

den „Degerlocher Sommer“ am 3. Juli laufen auf Hochtouren, die Anträge sind durch, das Gastronomie-Angebot steht. Nur um die Bands machen die Organisatoren aktuell noch ein Geheimnis. Mehr als „Das wird groß“ wird nicht verraten, lediglich, dass Lokalcolorit vorhanden sein soll. Was das Essen angeht, gibt es Neues. Kickers-Wirt Gustl Rörich steht für die Verpflegung der Besucher nicht zur Verfügung. Sandra Herter, Vorsitzende der Werbegemeinschaft, und ihr Organisationsteam haben jedoch umfangreichen Ersatz gefunden. Neben Crêpes, Speisen von „Herr Kächele“ und einem Cocktailstand kümmern sich auch bekannte Degerlocher Gesichter um das leibliche Wohl. So werden Rüdiger Spahr, Vereinswirt des SV Hoffeld und HTC Kickers sowie Wein-Musketier Guido Keller auf dem Marktplatz vertreten sein. „Die Leute sollen mittags kommen und flanieren“, berichtet Sandra Herter. Von 12 bis 17 Uhr findet der verkaufsoffene Sonntag statt, von 17 bis 22 Uhr wird auf dem Platz vor dem

Fußgänger haben Nachsehen

Sven Cermak ist mit von der Partie

Bezirksrathaus gefeiert. Doch nicht nur da wird für ordentlich Entertainment gesorgt: Neben dem Start eines Heißluftballons und Motorradkünstlern, dürfte das Bobby-Car-Rennen von Florian Gauder sicher ein Highlight sein. Die Teilnehmerliste ist mittlerweile fast voll. Entlang der Epplestraße geht es dann auf den getunten roten Karren über Wippen und an Mohrenkopfkanonen vorbei. Erfahrungsgemäß geht der Spaßmacher Gauder die Dinge, die er anpackt, richtig an. Und deshalb gibt es auch eine richtige Boxengasse und eine ordentliche Siegerehrung mit Champagnerdusche.

Verkehrssituation in Degerloch – DJ 4/16. Man sollte sich ernsthaft überlegen, ob es wichtiger ist den Gehweg für parkende Autos bereitzustellen oder für Kinder, Eltern mit Kinderwagen, ältere Menschen oder Fußgänger im Allgemeinen. Als Beispiel möchte ich nur drei unzumutbare Parksituationen auf Gehwegen anbringen. 1.  Vor der Bäckerei Blankenhorn, Albstraße 2. Vor der Physiopraxis TherapiePlus / Naturgut, Löwenstraße 3. Vor Jacques‘ Weindepot, Rubensstraße

Leider werden die markierten Parkplätze auf dem Gehweg so genutzt, dass der Fußgänger fast immer das Nachsehen hat. Schon oft habe ich gesehen, wie rückwärts ausparkende Autos Fußgänger nicht gesehen haben. Muss denn erst ein Unfall mit den Fußgängern passieren?  Colin Fehmel

Kein neuer Pächter

Dritter Systembau

›› Holzkrug. Aktuell ist die ›› Albplatz. Das „Nein“ der Be-

einst beliebte Degerlocher Kneipe geschlossen. Nach aktuellem Stand könnte es trotz mehrerer Interessenten zunächst so bleiben. „Es kommt aktuell nichts zum Abschluss“, erklärt Goran Panic, der das Gebäude für die Firma Lauser Automaten betreut und sich um die Neuverpachtung kümmert.

Neues Branchenverzeichnis für Degerloch Man sollte nicht glauben, Degerloch wäre aufgrund des Titelbildes ein Kuhdorf. Die aktuelle Broschüre „Marktplatz Degerloch 2016/17“ überzeugt vom Gegenteil, denn es gibt wieder viel Neues. Auf 148 Seiten wurden über 1300 Firmen, Vereine und Einrichtungen aus über 400 Rubriken aufgeführt, die Degerloch als Wohn- und Einkaufsort bereichern. Zwischen A wie Abfallentsorgung und Z wie Zeitungsverlage finden auch die vielen Neubürger, die Jahr für Jahr nach Degerloch kommen, alle wichtigen Adressen und Informationen, die sie im täglichen Leben brauchen. Im vorderen Teil wurden im „Bürger-Service“ alle wichtigen Informationen rund um den Stadtbezirk zusammengestellt, darunter auch Öko-Informationen und wichtige Telefonnummern. Außerdem wird auf die Standorte

16

Neues Verzeichnis mit 148 Seiten

Schreiben Sie uns Ihre Meinung an: s.bernhardt@amw-verlag.de, oder per Post an AMW Verlag, Degerloch Journal, Fabrikstraße 17a, 70794 Filderstadt-Bonlanden

von öffentlich angebrachten Herznotfallgeräten hingewiesen, auch „Defis“ genannt. Leserservice ist im „Marktplatz Degerloch“ nach wie vor oberstes Gebot, denn außer Adressen und Telefonnummern sind auch zusätzliche Informationen wie Fax, E-Mail, Internetadresse, Facebook sowie Öffnungs- bzw. Sprechzeiten aufgelistet. Die Herausgabe dieser Publikation ist der Kooperation von Gewerbe- und Handelsverein Degerloch (GHV), der Fachgruppe Werbegemeinschaft und dem örtlichen Redaktionsbüro huttmedia zu verdanken. Alle Daten, die in dieser Broschüre enthalten sind, werden kontinuierlich von der Redaktion aktualisiert und können auf dem lokalen Internetportal degerloch.info abgerufen werden. So bleibt das Branchenverzeichnis von Degerloch Felix Reiser stets aktuell.

zirksbeiräte hat nicht geholfen, der Gemeinderat hat entschieden in der Helene-Pfleiderer-Straße einen dritten Systembau mit insgesamt 93 Plätzen zu bauen. In einer vorangegangenen Sitzung schlug das Gremium einen dritten Container auf der Waldau vor. Aus Brandschutzbestimmungen und da der Zentrale Platz zur Entfluchtung des Stadions benötigt wird laut Verwaltung keine Lösung. Die Bezirksbeiräte sehen den Bau kritisch, auch empfinden sie sich zu wenig in den Entscheidungsprozess der Stadt eingebunden. Auch die Anwohner in der Helene-Pfleiderer-Straße zeigen wenig Begeisterung, viele von ihnen waren zu beiden Bezirksbeiratssitzungen, die das Thema behandelten erschienen.Aufgrund der aktuell hohen Anerkennungsrate setzt die Stadt derzeit auf Systembauten, auch aufgrund der Lage sei der Standort am Albplatz gegenüber der Waldau durch Einkaufsmöglichkeiten und bessere Anbindung im Vorteil. Das Degerlocher Gremium hofft nun dass die bisherige positive Stimmung im Stadtbezirk nicht kippt und sich die Degerlocher weiter in großen Teilen für die Flüchtlinge engagieren.


Handwerk in Degerloch Peter Mader

Sanitäre inStallation heizung blechbearbeitung

ElektroInstallationen Kundendienst

TränkesTrasse 20 70597 sTuTTgarT

TEL. 78 27 15 00

Erwin-Bälz-Str. 33 · 70597 Stuttgart-Degerloch Tel. 07 11 / 76 33 33 · elektro-mader@t-online.de

weinmann Sanitärtechnik Sanitäre Anlagen Blechbearbeitung Bauflaschnerei Gasheizungen Gasheizungen Solaranlagen Solaranlagen

Volker Weinmann Volker Weinmann Julius-Hölder-Straße 52 70597 Stuttgart-Degerloch 52 Julius-Hölder-Straße Telefon 0711 / 7 22 27 56 oder 70 45 54 70597 Stuttgart-Degerloch

mit Flüssiggas-Abhollager

Bodenbeläge • Malerarbeiten • Schimmelsanierung

Fax 071107 / 7 11 28 83 0422 27 56 Telefon /7

Elektrotechnik · E-Check · Photovoltaikanlagen Video- & Sprechanlagen · Schwachstrom-Anlagen Telefon- & Datentechnik · Sicherheitstechnik Überspannungsschutz

AICHER ELEKTROTECHNIK

Epplestraße 65 · 70597 Stuttgart (Degerloch) Telefon (0711) 7657348 · Telefax (0711) 7657310 Mail: info@aicher-elektrotechnik.de Homepage: www.aicher-elektrotechnik.de

Meisterbetrieb

Degerlocher Handwerker Ihre Partner für Renovierung, Sanierung, Altbau, Neubau ...

Lokaler geht nicht

Mitglieder im Gewerbe- und Handelsverein Degerloch 17


DJ DEGERLOCH INTERN Schulfusion geplatzt ›› Albschule. Das Einschreiten

der Elternvertreter und des Bezirksbeirates gegen eine Zusammenlegung der Filder- und Albschule war erfolgreich. Als der Plan kürzlich in den Verwaltungsausschuss der Stadt Stuttgart kam, fiel er wie zuvor im Bezirksbeirat Degerloch durch. Der Vorschlag basierend auf dem Schulentwicklungsplan 2009 bis 2020 und einem Konzept aus 2011 erschien zunächst logisch: Die

Keine Mega-Grundschule

Filderschule hat nach dem Wegfall der Werkrealschule freie Räumlichkeiten, die Fritz-Leonhardt-Realschule und das Wilhelmsgymnasium, beide in unmittelbarer Nähe der Albschule, haben akuten Raumbedarf. Warum also nicht die beiden Grundschulen zusammenlegen und die frei werdenden Räume den weiterführenden Schulen zur Verfügung stellen? Für die Elternvertreter wäre eine „Mega-Grundschule“ mit über 500 Schülern untragbar gewesen, auch der weitere Schulweg vom unteren Sonnenberg in den Stadtbezirk sei nicht tragbar. Eine Argumentation, der die Bezirksbeiräte und Stadträte folgten. Zumal die beiden Grundschulen gänzlich unterschiedliche Konzepte vertreten. Noch wichtiger für die Lokalpolitiker im Stadtbezirk war allerdings die akute Raumnot der weiterführenden Schulen. „Der Platz wird jetzt gebraucht, nicht in einigen Jahren“, erklärte Inka Glaser-Gallion von der CDU-Fraktion. Auch eine fehlende Prüfung anderer Vorschläge wurde bemängelt. Ein nicht zu vergessender Knackpunkt bei der Fritz-Leonhardt-Realschule sind die Technikräume, deren Zustand kaum noch tragbar ist, diese würde auch durch eine Schulfusion nicht besser. 18

Degerloch trifft Marrakesch Die erste Leserreise des Degerloch Journals führte nach Marrakesch. Die Teilnehmer waren von dem Gesamtpaket des Veranstalters sehr angetan. Anreise, Transfer, Verköstigung, Hotel und Programm – Victor Felber, Vorstandsmitglied von Degerloch hilft, war voll des Lobes über die Leserreise in die marokkanische Metropole. Organisiert wurde der Trip von der Degerlocherin Cornelia Glaser, die in Marrakesch seit Februar 2013 das Hotel „Riad-du-Rabbin“ betreibt. „Unsere Gruppe von zehn Personen ist schnell zusammengewachsen und wir wurden insgesamt sehr gut betreut“, sagt Felber, der wie einige andere Reiseteilnehmer auf der Waldau wohnt. „Es war eine harmonische Gruppe, die sich sehr aktiv und interessiert zeigte“, gibt Cornelia Glaser das Kompliment an ihre Degerlocher Gäste zurück. Außer den Sehenswürdigkeiten, wie der von Künstler dem Künstler André Heller gestaltete Garten, der Besuch einer Safran-Farm, einem Ausflug in

Die Degerlocher Reisegruppe war von Marokko begeistert

die Berge und an den Fuß des Atlas-Gebirges sowie weiteren Sehenswürdigkeiten in Marrakesch, waren die Degerlocher vor allem von den Marokkanern beeindruckt: „Der Islam wird hier sehr tolerant gelebt und die Sicherheit hat einen hohen Stellenwert“, blickt Felber zurück.

Die Reisegruppe, die von Stuttgart über Düsseldorf nach Marrakesch flog, genoss das mediterrane Klima mit Temperaturen zwischen 28 und 32 Grad, die Betreuung durch Cornelia Glaser und ihren Mann Wilfried, der sich intensiv um die Gäste bemühte sowie der hoteleigenen Küche. „Die Organisatoren haben sich sehr viel Mühe Die Reise war gegeben, die Reise war in jeder das Geld wert Richtung das Geld wert“, blickt Felber zurück und erzählt begeistert Aufgefallen ist ihm aber auch von der kulinarischen Verköstider Boom, mit dem ausländische gung, dem orientalischen DampfInvestoren sich in der „Perle des bad und einer wohltuenden MassaRed Südens“ einkaufen. ge im „Riad-du-Rabbin“.

Wiederverwendbare Taschen mit Degerloch-Wappen ›› Werbegemeinschaft. Anlässlich des geplanten Plastiktütenverbotes der EU hat die örtliche Werbegemeinschaft stabile und

wiederverwendbare Taschen gestaltet, die von den Mitgliedern an die Kunden verschenkt werden können. Nachhaltiges Verbrau-

cherverhalten liegt uns doch allen am Herzen“, berichtet Sandra Herter, Vorsitzende der Werbegemeinschaft.

Restaurant Fässle: keine Auskunft Als Rudolf Schmölz vor fast 25 Jahren nach Degerloch kam, war er sehr an einer Presseberichterstattung interessiert. Klarer Fall, schließlich musste er sich im Stadtbezirk erst bekannt machen und durchsetzen, denn Vorgänger Eugen Maier stand für hervorragendes Essen und war außerdem Wirt und Unterhalter in einer Person. Schmölz machte seinen Weg, der auch vom Degerloch Journal immer gewürdigt wurde. Selbst gemeinsame Veranstaltungen wie die "Kulinarischen Töne" hat man gemeinsam auf die Beine gestellt. Aber Anfang und Ende sind eben immer ein Unterschied.

Fässle-Wirt Rudolf Schmölz

Bereits als bekannt wurde, dass Sternekoch Patrick Giboin von der Krone in Waldenbuch neuer Pächter des Fässle wird, hieß es bei den aktuellen Betreibern auf Presseanfragen nur „kein Kommentar“. Über die Pläne von Schmölz und seiner Frau Eva war auch bis zum Redak-

tionsschluss dieser Ausgabe nichts zu erfahren. Warum die beiden das Vierteljahrhundert im Fässle nicht voll machen wollen – oder dürfen – bleibt wohl vorerst ihr Geheimnis. Nachfolger Giboin ist da schon auskunftsfreudiger. Der Franzose geht offen mit seinem Wechsel um und informierte seine Kollegen frühzeitig. Seine bewährte Küche möchte er in Degerloch ab Ende Juli/Anfang August fortführen: Etwas regional, etwas französisch. Auch an den Räumlichkeiten vor Ort möchte er nicht zu viel ändern und wie sein Vorgänger einen günstigen Red Mittagstisch anbieten.


Rechtsanwälte & Steuerberater In Finanz- und Rechtsfragen ist das Internet voll mit Expertentipps und gut gemeinten Ratschlägen. Im Zweifel ist jedoch der Gang zu einem Experten der richtige Weg. Falsche Angaben in der Steuererklärung oder fehlende Rechtsberatung kann sonst sehr teuer werden.

Rechtsanwalt Klaus Albert Maier:

„Unsere Stärke ist Persönlichkeit.“

*p

d

ow f-d

nload

s unter: ww w. m a

ier

-

a Kostenlose Informationsabende zu Themen aus dem Familien- und Erbrecht*

nzle

i.de/kanzlei

Wilhelmstraße 12, 70182 Stuttgart (Mitte) T +49 711 - 16424-0 info@maier-anwaltskanzlei.de, www.maier-anwaltskanzlei.de

ska

12.06., 12.07., 12.08., 12.09., 12.10., 12.11., 12.12. jeweils 18.00 Uhr in der Kanzlei

alt

MAIER RECHTSANWÄLTE STUTTGART

nw

Wer in Finanzangelegenheiten sicher gehen will, holt sich professionellen Rat beim Steuerberater. Ein Steuerberater-Suchdienst bietet die Möglichkeit, einen oder mehrere seinen Anforderungen entsprechende Steuerberater nach den Kriterien Ort (bzw. Postleitzahl), Arbeitsgebiete (z.B. Einkommensteuer), Branchenkenntnisse und/ oder Fremdsprachenkenntnisse in ganz Deutschland zu suchen. Einen solchen Suchdienst gibt es beispielsweise unter www. dstv.de beim Deutschen Steuerberater-Verband.

Jeder Anwalt unserer Kanzlei hat sich zusätzlich zu den allgemeinen Bereichen des Zivil-, Handels- und Gesellschaftsrechts auf mindestens ein besonderes Fachgebiet spezialisiert. So kann jedes eingehende Mandat an den Anwalt übergeben werden, der für die jeweilige Rechtssache der oder die Beste ist. Dieser Anwalt ist dann Ihr persönlicher Ansprechpartner – und bleibt es auch. Informieren Sie sich auf unserer Website über unser Leistungsportfolio!

40 Jahre Maier Rechtsanwälte Stuttgart

19


Den Nachlass regeln Deutschland ist ein Land der Erben. Ob Geld, Häuser oder Grundstücke: Bis 2024 werden nach Schätzungen des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA) 3,1 Billionen Euro an Privatvermögen vermacht. Mehr als die Hälfte der Bundesbürger hat jedoch bislang kein Testament verfasst. Sich auf die gesetzliche Erbfolge zu verlassen, ist nicht immer sinnvoll. Ohne Testament etwa erbt eine Ehefrau beim Tod ihres Mannes in der Regel nur die Hälfte des Vermögens, den Rest erhalten die Kinder. Unter Umständen müsste die Ehefrau beispielsweise das mit dem Verstorbenen erworbene Haus verkaufen, damit sie ihre Kinder auszahlen kann. Soll die Frau Alleinerbin werden, ist ein Testament nötig. Das gilt auch, wenn Kin-

www.kanzlei-thurner.de info@kanzlei-thurner.de

Löffelstraße 44 70597 Stuttgart (Degerloch) Telefon 0711/16177-0 Telefax 0711/16177-511 www.kp-recht.de

Bernhard Kunath

Ralf Lächler

- Bau- und Architektenrecht - Grundstücksrecht - Wohnungseigentumsrecht

Fachanwalt für Medizinrecht

Fachanwalt für Arbeitsrecht - Arbeitsrecht - Erb- und Familienrecht - Straßenverkehrsrecht

Dr. Sebastian Seyfarth - (Gewerbliches) Mietrecht - Haftpflichtrecht - Berufshaftungsrecht

20

Christina Werstein Fachanwältin für Handelsund Gesellschaftsrecht

Despina Kauffmann - Versicherungsrecht - Medizinrecht

www.kp-recht.de

Marc-D. Hartmann

- Arzt- und Zahnarztrecht - Arzthaftungsrecht - Forderungsbeitreibung

Nicht vergesseN! Nächster Anzeigen-Annahmeschluss: Freitag, 10. Juni 2016 Ihr Ansprechpartner: Monika Zydeck, Tel. 0711 / 974 77-17


und Streit vermeiden der untereinander nicht gleichgestellt werden sollen, etwa weil eines bereits vorab einen Geldbetrag erhalten hat. Wer sein Erbe einer gemeinnützigen Organisation vermachen möchte, Nichtverwandte berücksichtigen oder Personen vom Erbe ausschließen will, muss seinen „letzten Willen“ ebenfalls schriftlich festhalten.

Anwaltliche Tätigkeitsschwerpunkte: Erbrecht · Allgemeines Zivilrecht · Betreuungsrecht

Phone: +49—711—6337960 Fax: +49—711—6337963 drkieschke@googlemail.com

Franziskaweg 19 70599 Stuttgart-Birkach www.drkieschke.de

Für Ihren Erfolg geben wir alles!

Wirtschaftsprüfung I Steuerberatung Löffelstraße 44

I

70597 Stuttgart-Degerloch

Ihre persönlichen Ansprechpartner: Martin Wulf I m.wulf@pkf-wulf.de Julian Wenninger I j.wenninger@pkf-wulf.de Christoph Kalmbach I c.kalmbach@pkf-wulf.de

21


DJ DAS IST LOS

Tage der offenen Tür Barbara Rolf hat ihre eigene Art mit dem Thema Tod umzugehen. Dazu gehört es auch für die interessierte Öffentlichkeit zugänglich zu sein. Die Degerlocherin Barbara Rolf ist für ihren offenen und individuellen Umgang mit Trauer und Tod bekannt. Ihre Veranstaltungen, die seit 2009 fest zum Unternehmen gehören, sind geprägt von Musik, Kunst und Begegnung und keinesfalls bedrückend. „Wir wollen das Haus öffnen, Einblicke gewähren, ein Gefühl dafür vermitteln, dass Leben und Tod zusammengehören, den Menschen die Möglichkeit geben, Fragen zu stellen und Ängste abzubauen“, erklärt Theologin Rolf ihr Engagement. Im Juni finden im BrunoJacoby-Weg die „Tage der offenen Tür“ statt. Am Freitag, den 3. Juni, um 19 Uhr treten Peter Schick, Fide Wolter und Myra Pienaar im Trio „Soulshapes“ auf. Gemeinsam spielen sie Klassiker von Bob Dylan und Jimi Hendrix, dabei interpretieren sie die Stücke gekonnt mit Akustikgitarre und Gesang. Einen Tag später, am 4. Juni, ebenfalls um 19 Uhr lädt Rolf zu einem Abend mit dem Thema „Bestattungskultur heute“. Kulturelle Wandlungen und Veränderungen spiegeln sich in ihr wieder, Trauer kann und darf auf verschiedene Weise ausgedrückt werden. Anhand

Saisonabschluss ›› Kammermusik Haigstkirche.

Das letzte Konzert der Saison in der Reihe „Kammermusik in der Haigstkirche“ am Sonntag, den 5. Juni bestreiten die Kammersolisten Minsk, ein Barockensemble aus Weißrussland. Das Ensemble hat schon oft in der Haigstkirche gespielt und ist bereits in der ersten Saison im Jahr 2000 mit einem Bach-Programm aufBestattungen Rolf: Im letzten Jahr kamen viele interessierte Besucher getreten. Auch in diesem Jahr steht „Musik der Familie Bach“ verschiedener Themen wird die eines Bestattungsunternehmens, auf dem Programm. Bestattungskultur genauer betrach- von 15 bis 17.30 Uhr finden vertet, der Abend beginnt mit einem schiedene Bastelworkshops (KerVortrag von Rolf, der von Lenard zen gestalten, Holzstelen bemalen, Kökert von der FriedWald GmbH Filzen und mehr) statt. Um 19 Uhr ergänzt wird. Später gibt Alexander tritt das Vokalensemble „Con SpiStrauss am Klavier einen Einblick in rito“ auf, acht Frauen singen hier die musikalische Vielfalt von Trauer- anspruchsvolle Chormusik. Mit feiern und eine Bildausstellung von der Kunstausstellung „HolzfundFranziska Molina zeigt Wandel und stücke“ von Marion Fischer endet Konstanz der Bestattungskultur. das Programm. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist kostenlos, es „Wir wollen ist keine Anmeldung erforderlich. das Haus öffnen“ Das Bestattungsinstitut freut sich Kammersolisten Minsk jedoch über Spenden.  Stefanie Bernhardt Unter der Leitung des CemAm Sonntag, den 5. Juni von 11 balisten Dmitri Subow spielen bis 21 Uhr findet der Tag der offeInfo die sieben Musiker und Musikenen Tür mit einem vielfältigen Prorinnen Werke der wohl berühmgramm statt. Die Gäste sollen sich Tage der offenen Tür testen Familie der deutschen austauschen, informieren, Fragen Bestattungen Rolf Bruno-Jacoby-Weg 8 Musikgeschichte. Das Konzert stellen und kreativ werden. Zudem Freitag, 3. Juni, 19 Uhr beginnt wie immer um 19 Uhr. Im kann sich bei Kartoffeln, Maulta- „Soulshapes“ Live Samstag, 4. Juni, 19 Uhr schen, Kaffee und Kuchen gestärkt Anschluss findet ein Stehempfang Thema „Bestattungskultur heute“ werden. Führungen durch das Sonntag, 5. Juni 11 – 21 Uhr zum Abschluss der Saison statt. Haus um 11, 14 und 16 Uhr bie- mit buntem Programm Der Eintritt zur Veranstaltung ist Eintritt: frei ten tiefere Einblicke in die Arbeit frei, um Spenden wird gebeten.

Schimmelhütten-Hocketse

Zum Abschluss

›› Degerlocher Wengerter. Am

›› Pilsstube Ritter. Ein letztes ›› Stadtteilbibliothek. Die Ein-

Sonntag, den 26. Juni laden die Degerlocher Wengerter zur beliebten Schimmelhütten-Hocketse am Scharrenberg ein. Beginn der Veranstaltung ist um 11 Uhr mit einem evangelischen Gottesdienst, welcher gemeinsam mit der Haigstgemeinde veranstaltet wird. Wie immer gibt es vor Ort leckere Weine der Ortsansässigen Weinbauern und verschiedene schwäbische Köstlichkeiten für den kleinen und großen Hunger wie zum Beispeil Maultaschen und belegte Brote. 22

Viele Gäste besuchen die „Hock“

Mal öffnen die Hermles am Freitag den 27. Mai am Albplatz ihre Türen. Zu ihrem letzten Abend in der beliebten Kneipe haben sie den passenden Live-Act gefunden. Lacoustique begannen ihre Laufbahn im Ritter und treten auch am letzten Abend gerne wieder dort auf. Eine Reservierung ist an diesem Abend nicht möglich, auch wird keine Essen angeboten. Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr, das Lokal öffnet um 19 Uhr, der Eintritt ist wie immer frei.

Sprechstunde richtung bietet die digitale Ausleihmöglichkeit „Onleihe“ an. Hier kann man sich eBooks, eAudios und ePapers ausleihen. Da digitale Medien nicht so einfach aufzuschlagen sind wie ein Buch, findet am Freitag, den 17. Juni in der Stadtteilbibliothek Degerloch, in der Löffelstraße 5 von 16 bis 18 Uhr eine Sprechstunde zu diesem Thema statt. Experte Heiner Zarnikau startet mit einer allgemeinen Einführung in die Onleihe und beantwortet im Anschluss gerne die Fragen der Anwesenden.


›› Wein-Musketier. Am Donnerstag, den 2. Juni veranstaltet Guido Keller im Wein-Musketier in der Julius-HölderStraße wieder eine seiner beliebten After-Work-Weinpartys. Zu Gast ist dann António Monteiro, der fünf Weine seines Weingutes in Portugal vorstellt. Auf dem 150 Hektar großen Weingut „Quinta das Arcas“ baut seine Familie die Reben für den Vinho Verde an. Geprägt vom atlantischem Klima und

Foto: djd/Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand

Feierabend mit portugiesischen Weinen

Weinprobe: Vinho Verde

Über Johannes Brenz Heimspiel Einmal wöchentlich findet im Kirchensaal der Versöhnungskirche, Löwenstraße 116 das Gesprächsfrühstück der Gemeinde statt. Das Frühstück mit anschließendem Vortrag beginnt jeweils um 9 Uhr, am Donnerstag den 16. Juni dreht sich dabei alles um Johannes Brenz. Pfarrer Manfred Bittighofer spricht über den Württembergischen Reformator, der zeitlebens enge Verbindungen zu Martin Luther pflegte. Brenz war wichtiger theologischer Berater von Christoph von Württemberg und gab der evangelischen Kirche in dessen Herrschaftsgebiet eine organisatorische Form. ›› Versöhnungskirche.

Praxis für natürliche Ästhetik Falten- und Lippenbehandlung mit Hyaluron Naturheilverfahren Gesichtspflege

Kerstin Pflüger staatl. anerk. Kosmetikerin/ Heilpraktikerin alte Dorfstraße 43a 70599 stuttgart-Birkach telefon: 0711 - 907 592 61 info@vitalundschoen.eu www.vitalundschoen.eu

Tolle Vorträge

›› Frank Federsel. Beim jähr- ›› Frauenkreis. Die Teestunde

lichen Auftritt des Degerlocher Komponisten in der Liederhalle handelt es sich nach eigener Aussage des Künstlers um „ein heimliches Degerloch-Konzert“. Am Dienstag, den 12. Juli um 20 Uhr steht wieder ein Auftritt des Pianisten im Mozartsaal an. Federsel spielt eine Auswahl seiner Klavierwerke. Zudem führt der Teilzeit-Berliner seine Sonate Nr. 20 „Neapel“ auf. Wie bei den Auftritten von Federsel üblich, wird er sich auch kurz Wolfgang Amadeus Mozart widmen. Die Tickets zum Normalpreis kosten 25 Euro. www.frankfedersel.com

Humoriges in der Kirche Die „Stiftung Haigstkirche“ veranstaltet am Donnerstag, den 23. Juni um 19.30 Uhr einen humorvollen Abend in dem Gotteshaus an der Alten Weinsteige 103. Bei dem Benefizabend treten Stadtdekan Søren Schwesig und Peter Schaal-Ahlers als „Die Vorletzten“ auf und bieten allerhand Komisches über Gott und sein Bodenpersonal. Als Mesner und Kirchenmusiker getarnt nehmen die beiden Theologen auch ihren eigenen Job und das, was dazugehört auf die Schippe. Es darf über Dinge gelacht werden, die im Kirchenalltag eher bierernst und humorlos sind. Unter dem Motto „Zwei in einer großen Stadt“ bieten die zwei „Eine musikalisch-kabarettistische Stadtrevue“.

den Schiefer- und Granitböden ist dieser ein in der Welt einzigartiger Wein mit natürlicher Leichtigkeit und Frische. Zudem stellt Monteiro das hauseigene Olivenöl vor. Die Verkostung der verschiedenen Weine kostet insgesamt 10 Euro, auf Wunsch serviert Keller zusätzlich frische Garnelen mit Knoblauchcreme für 8 Euro. Um Reservierung unter Telefon 6406869 oder info@weinmusketier-stuttgart. de wird gebeten.

Auch Theologen haben Humor

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Der Abend soll der Unterstützung der "Stiftung Haigstkirche", die das Gotteshaus erhalten will zu Gute kommen und zur Finanzierung dienen. Um eine Spende mit Richtwert 10 Euro wird daher gebeten.

im Degerlocher Frauenkreis bietet immer wieder interessante und qualifizierte Vorträge im Helene-Pfleiderer-Haus zu bestimmten Themen an. Am Donnerstag, den 9. Juni um 15 Uhr geht es dabei um Kunst und Kultur in der Spätantike. Der Bildervortrag von Kassian Zischg führt beispielsweise zu den Kunst und Kulturstätten im Friaul, nach Venedig und Pomposa und zuletzt in die Mosaikhauptstadt Ravenna, mit ihren bedeutenden Kirchen und dem Mausoleum der Kaiserin Galla Placidia gibt es hier viele interessante Geschichten zu erfahren. Am Donnerstag, den 23. Juni folgt mit Dr. Annemarie Jehn ein virtueller Stadtspaziergang durch Baden bei Wien, das der Sage nach bereits im Altertum gegründet wurde. Die Römer benutzten es wegen seiner warmen Quellen als Bad. Ihre Blütezeit erlebte die Kurstadt Baden dann allerdings in der österreichischen Kaiserzeit des 18. und 19. Jahrhunderts, dies löste eine umfassende Bautätigkeit aus und zog Künstler, besonders Musiker und Schriftsteller an. Aber auch nach dem Ende des Kaiserreiches blieb Baden bei Wien eine elegante, aber gleichzeitig gemütliche Kurstadt. Die Kosten für die jeweiligen Vorträge betragen 2 Euro.

Große Falterstr. 42 · Degerloch Tel. 0711 / 7 65 53 42

Haushaltswäsche Gastronomie Hol- und Bringservice Mo.-Fr. durchgehend geöffnet Sa. 9 -13 Uhr info@waescherei-russo.de www.waescherei-russo.de

Platz für ein neues Küken? Sind Ihre Küken flügge geworden und haben das heimische Nest verlassen ? Suchen Sie eine neue Aufgabe und eine neue Bestätigung?

Werden Sie Tagesmutter ! Tagesmütter-Börse Wagnerstraße 35 70182 Stuttgart Tel. 0711- 210 69 62 tagesmuetter-boerse @ caritas-stuttgart.de www.tagesmuetter-boerse.de

23


DJ DAS IST LOS Cocktails und Musik Gottesdienst mit Ausstellungseröffnung ›› TEC Waldau. Am Freitag den 10. Juni findet auf der Waldau die beliebte Cocktail-Party bei dem Degerlocher Tennisverein statt. Es gibt wie immer eine Cocktail-Bar mit verschiedenen Drinks und leckere Speisen vom Grill.

›› Versöhnungskirche. Am Sonntag, den 5. Juni wird in der Versöhnungskirche in der Löwenstraße 116 eine Ausstellung mit Werken des Künstlers Elmar Daucher eröffnet. Daucher schuf die Stele auf dem Kirchplatz der Kirche, die zum Innehalten einladen soll. Auch das Denkmal das an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert auf dem Karlsplatz ist von Daucher. Sowohl die Marmorskulptur wie das Mahnmal stammen aus der Bildhauerwerk- Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus auf dem Karlsplatz statt Federsee bei Bad Buchau. Mitte der 70er Jahre entwickelte virtuosen Spieler auf seinen steiner- platz statt, um 14.30 ist ein gesich der Klangstein und führte zur nen Klangskulpturen. Es wird bei meinsamer Besuch mit Führung Entdeckung des Klanges, der Töne der Ausstellung auch die Möglich- des Stauffenberg Museums im der Steine. Steine werden durchbro- keit bestehen, ein originäres Klang- Alten Schloss möglich. Zum Museumsbesuch wird um Anmelchen, gelöchert und in bestimmten konzert auf einer CD zu hören. Eröffnet wird die Ausstellung dung unter Pfarramt.Degerloch. Rhythmen eingesägt. Durch Anschlagen oder Reiben mit der Hand um 10.40 Uhr mit einem Gottes- Versoehnungskirche@elkw.de Sängerin Jenny Marsala werden sie zum Klingen gebracht. dienst in der Kantorei, es folgen oder Telefon 760430 gebeten. Die Ausstellung wird nach der Durch die Auseinandersetzung mit Lesungen und Musik, sowie ein Für musikalische Unterhaltung dem Phänomen der Schwingung Imbiss auf dem Kirchplatz. Um Eröffnung im Juni noch an den sorgt wie im vergangenen Jahr und des Klangs von Steinen entwi- 13 Uhr findet ein Spaziergang darauffolgenden zehn Tagen zu die Stuttgarter Sängerin Jenny ckelte sich Elmar Daucher zu einem zum Denkmal auf dem Karls- sehen sein. Marsala. Marsala war bereits mit dem Dance-Projekt Novaspace in Termine auf einen Blick den Charts unterwegs und landete kürzlich einen viralen Hit mit ›› Lacoustique ›› Trauerorientierung ›› Rock am Turm ihrem Video „One Girl 13 Voices“ Freitag, 27. Mai, 20 Uhr Samstag 4. Juni 18 Uhr Mittwoch 15. Juni 15 – 17 Uhr auf Youtube. Aktuell studiert sie Pilsstube Ritter Die „Strippenzieher“ spielen „Wohin mit meiner Trauer?“ an der „Hochschule für Musik Epplestraße 2 Country, Rock, Beat und Schlager Erstorientierung für Trauernde, und Darstellende Kunst“ in StuttEintritt frei Vereinsgaststätte tsv 07 Hospiz St. Martin, Jahnstraße 44-46 Einlass um 19 Uhr Guts-Muths-Weg 12, Eintritt frei gart Jazz und arbeitet an ihrem ›› Bilderbuchshow neuen Album. Waldau Cocktail-Party Mittwoch 22. Juni 16 Uhr ›› Sitzung des ›› Die Party findet auf dem VerFreitag 10. Juni 20 Uhr „Mobile: Eine Kuh auf der Suche Bezirksbeirats einsgelände des TEC Waldau in Cocktail Bar und musikalische nach Freundschaft“, StadtteilbibliDienstag 31. Mai 18 Uhr der Jahnstraße 88 statt, der EinUnterhaltung, TEC Waldau, Jahnothek Degerloch, Löffelstraße 5, ab Bezirkrathaus tritt ist frei. Beginn der Party ist straße 88, Eintritt frei vier Jahren, Anmeldung: 21691082 Große Falterstraße 2 um 20 Uhr.

Hocketse ›› Pfadfinderbund. Mit Spezialitäten vom Grill, zahlreichen kleineren Aktionen der Stämme, einer großen Hüpfburg und dem wohl größten Feuer Stuttgarts feiert der Pfadfinderbund Hohenstaufen am Samstag, den 25. Juni auf dem Vereinsgelände in der Epplestraße 185 seine jährliche Hocketse. Interessierte sind herzlich zur Veranstaltung eingeladen und können sich vor Ort über die Jugendarbeit der Pfadfinder informieren. 24

›› Gesprächsfrühstück Donnerstag 2. Juni 9 Uhr „Bildung für den ganzen Menschen“, Prälat Martin Klumpp, Evangelische Versöhnungsgemeinde, Gemeindesaal der Versöhnungskirche Löwenstraße 116 ›› Willkommensfest Samstag 4. Juni 14 Uhr Naturfreunde Degerloch und Freundeskreis Degerlocher Flüchtlinge, mit dem Freundeskreis Degerloch heißen wir unsere Nachbarn und Flüchtlinge herzlich Willkommen, Naturfreundehaus Roßhau, Roßhaustraße 61

›› Kaffeetreff Samstag 11. Juni 15 Uhr Treff für Ältere, Schwäbischer Albverein, Treffpunkt Degerloch, Mittlere Straße 17, Telefon: 766968 ›› Vernissage und Ausstellung Samstag 11. Juni 18.30 Uhr Vernissage und musikalische Unterhaltung mit „TrioConBrio“ Gemälde von Herbert Maier Galerie Sonnenberg in den Baumschulen M. Hörmann, Korinnaweg 52, Ausstellungsbesichtigung bis Sonntag, 24. Juli möglich, immer Samstag und Sonntag von 14 bis 18 Uhr, Eintritt frei

›› Gemeindefest Sonntag 26.Juni 11 Uhr Gemeindefest der katholischen Gemeinden, Degeloch, Hohenheim, Sillenbuch, Heumaden und der Französischen Gemeinde, Waldheim-Weidachtal, Epplestrasse 205

Info Weitere Veranstaltungen in Degerloch finden Sie im Veranstaltungskalender „Was? Wann? Wo?” oder im lokalen Internetportal www.degerloch.info Veranstaltungsinformationen für die Redaktion bitte an: s.bernhardt@amw-verlag.de


karosserie

Foto: www.fuchspr.de

›› Begegnungsstätte. Am Donnerstag, den 30. Juni veranstaltet die Begegnungsstätte im Degerlocher Frauenkreis einen Tagesausflug mit dem Bus nach Oberschwaben. Unter der Leitung von Edeltraud Roeck und Rosemarie Hauser geht es zunächst nach Kirchhaslach in die Nähe von Babenhausen, zu einem Kleinod des Barocks. Die Ursprünge der dortigen Pfarr- und Wallfahrtskirche reichen zurück in das 14./15. Jahrhundert. Weiter geht es im Anschluss Richtung Süden nach Buxheim, unweit von Memmingen. Die Kartause hier ist eine der bedeutendsten Niederlassungen der Kartäuser. Bei einem geführten Rundgang kann die riesige Anlage bewundert werden. Mittelpunkt ist das Chorgestühl, ein einmaliges Kunstwerk von europäischem Rang aus dem 17. Jahrhundert. Es folgt eine Mittagspause in einem nur wenige Kilometer entfernten Landgasthof. Danach geht die Reise Richtung Westen zur Wallfahrtskirche Steinhausen. Die Barockkirche, bekannt durch

www.karosserie-dieruff.de

Tagesausflug mit dem Bus

›› Jugendhaus Helene P. Das Jugendhaus an der Oberen Weinsteige lädt am Sonntag, den 26. Juni von 11 bis 15 Uhr zum Brunch. An diesem Sonntag gibt es Couscous mit Gemüse, Auberginenmus, marokkanische Pfannkuchen und Orangenkuchen sowie eine Tee-Ecke. Während die Erwachsenen noch in Ruhe speisen, können die Kinder im Werkraum basteln, in den Tobe-Raum gehen, im Außenbereich klettern und spielen oder Tischtennis und Kicker spielen. Alle Brunch-Zu-

Dieruff GmbH · Chemnitzer Str. 5 · 70597 Stuttgart

Degerloch · Industriegebiet Tränke

Tel. 07 11 / 72 72 37-3

● Unfall-Instandsetzung ● Autolackierung ● Dellenreparatur ● Oldtimer-Restaurierung

Die Kartause von Buxheim

ihre Deckenfresken, trägt auch die Titel „Schönste Dorfkirche der Welt“, und Hauptsehenswürdigkeit der „Oberschwäbischen Barockstraße“. Nach einer kleinen Kaffeepause im Anschluss geht es zurück nach Degerloch.

T O TA L L O K A L

28 Jahre

in Degerloch

Info Treffpunkt: Busbahnhof Degerloch Abfahrt: 7.30 Uhr Ankunft in Degerloch: Ca. 19.30 Uhr Kosten: 37 Euro (inkl. Busfahrt, Führungen, Eintritte) Anmeldung und Bezahlung: Bis spätestens 22. Juni im Helene-Pfleiderer-Haus

Das Stadteil-Magazin Sie erreichen uns wie folgt: Geschäftsanzeigen: Monika Zydeck Tel. 0711 / 974 77 - 17 Fax 0711 / 974 77 - 77 m.zydeck@amw-verlag.de Private Kleinanzeigen: Tel. 0711 / 974 77 - 0 Fax 0711 / 974 77 - 77

Marokkanischer Brunch

Leckere marrokanische Gerichte

dieruff

Computer + mehr • Verkauf und Service • Internet- und DSL-Anschlüsse • Server- und Netzwerklösungen • PC-Notdienst • Wiederherstellung von Daten • Reparaturen von Notebook / PC / Drucker / Plotter (alle Fabrikate)

•Wir haben Festpreise z.B. Windows 10 € 49,– Upgrade

Seniorenfreundlicher

Redaktion: taten sind in Bio-Qualität und Service Stefanie Bernhardt stammen aus der Region oder Karl-Pfaff-Str. 30 · 70597 S-Degerloch Tel. 0711 / 974 77 - 16 Tel. 07 11 / 76 33 81 · www.edicta.de Fax 0711 / 974 77 - 88 werden in Degerloch gekauft und Öffnungszeiten Ladengeschäft: s.bernhardt@amw-verlag.de frisch zubereitet. Zudem gibt es Mo. - Sa. 9.00 - 13.00 · Mo. - Fr. 14.00 - 18.00 häufig zusätzliche Angebote wie einen Märchenerzähler oder gemeinsames Schnitzen. Die Eintrittspreise sind familienfreundlich: Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren bezahlen 16 Euro, Kinder von 6 bis 11 Jahren 7 Euro, Kinder unter 5 Jahren sind kostenfrei. Die Bezahlung mit Familienkarte ist möglich, der Zugang ist barrierefrei. Im Preis enthalten sind Essen vom Buffet sowie die alkoholfreien Getränke Kaffee, Tee, Hinweis für unsere Anzeigenkunden DRK_Typo_1c_91x55_FuellerAnzeige_39L 1 27.10.2010 16:06:15 Uhr Kakao, Mineralwasser und Saft.

SCHENKE LEBEN, SPENDE BLUT.

Info Anmeldung: Bis Donnerstag, 23. Juni unter Telefon 6747713 oder degerloch@ jugendhaus.net. www.helenep.de

Unser Sonderthema im Juni:

Medizin Aktuell Anzeigen-Annahmeschluss ist Freitag, 10. Juni 2016

25


DJ I ANZEIGENMARKT

Immobilien

DJ I ANZEIGENMARKT

DJ I ANZEIGENMARKT

LS immobilien

S-Sillenbuch: REH in idyllischer Lage, Wfl. ca. 110 m², Grdst. ca. 172 m², 4,5 Zimmer, renovierungsbedürftig, 1 Garage, sofort verfügbar, Endenergiebed. 221,30 kWh/ (m²*a), Bj. 1961, € 395.000 zzgl. 4,76 % Käuferprov. inkl. Mwst.

agentur

Vermietung und Verkauf von Immobilien. Julius-Hölder-Straße 48 | S-Degerloch

0711 / 273 18 71

DJ I ANZEIGENMARKT

S-Killesberg: Hochwertige ETW in Aussichtslage, Wfl. ca. 145 m², 4 Zimmer, 2 Balkone, 2 Bäder, Parkett, EBK, Aufzug, 1 TG-Stpl., 1 PKW-Außenstpl., Bj. 2008, Energieausw. in Vorb., € 920.000 zzgl. 4,76 % Käuferprov. inkl. Mwst.

Eberhardstr. 2 · 70173 Stuttgart Tel. +49-(0)711-227 24 70 www.engelvoelkers.com/stuttgart/mitte · Immobilienmakler www.ls-stuttgart.de

Unser Immobilienangebot für Sie: Das sichere Gefühl, das Richtige zu tun. Profitieren Sie von der BW-Bank als einem der größten Immobilienvermittler in Baden-Württemberg. Gerne unterstützen wir Sie bei allen Fragen und Aufgaben rund um den Verkauf Ihrer Immobilie in Sillenbuch, Degerloch und Sonnenberg. Ich freue mich auf Ihren Anruf! Jörg Fischer 0711 124-47241

S-Killesberg EUR 948.000 Absolute Toplage! Sofort freie DHH mit großem Garten, Südterrasse und -balkon, 4½ Zimmer plus Hobbyraum, Wfl. ca. 140 m², Garage, Stellplatz, Bj. 1977, Energiebedarfsausweis, 203,7 kWh/(m²a), Effizienzklasse G, Öl-ZH. Jochen Kopetschke 0711124-43222

Manfred Hewig & Andrea Hewig oHG Manfred Hewig & Andrea Hewig oHG

Kaufleute in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft Manfred Hewig & GrundstücksAndrea Hewig oHG Kaufleute in der und Wohnungswirtschaft

S-Möhringen EUR 990.000 Top gepflegtes 2-Fam. Wohnhaus in ruhiger Randlage, Bj. 1959, 2014 saniert, ges. Wfl. ca. 170 m², Hauptwhg. frei nach Vereinbarung, ELW vermietet, Gas-ZH, Einzelgarage, Grdst. 275 m², Energiebedarfsausweis 129,9 kWh/(m²a). Ulrich Beisiegel 0711124-40211

Kaufleute in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft

Wurmlinger Straße 18  0711-765 77 77 lich77 77 0711-765 Wurmlinger Straße 18  unverb Jetzt 70597 Stuttgart-Degerloch Fax 0711-765 66ind 00 ieren! 70597 Stuttgart-Degerloch Fax 0711-765 66 00 inform Email: post@hewig-online.de Email: post@hewig-online.de

BW-Bank Immobilien Fritz-Elsas-Straße 31 70174 Stuttgart Telefon 0711 124-42825 Telefax 0711 124-44420 www.bw-bank.de/immobilien immobilien@bw-bank.de

Mitglied im Verband Immobilienverwalter BadenWürttemberg e.V.

hewig1.indd 1

facebook.com/SchwaebischeBauWerkGmbH

GERNE AUCH SANIERUNGS- UND RENOVIERUNGSBEDÜRFTIG.

26 26

Schwäbische BauWerk GmbH Meistersingerstr. 20 70597 Stuttgart T: 0711 - 933 518 8 W: www.schwäbische-bauwerk.de

Wurmlinger Straße 18 • 70597 Stuttgart-Degerloch Postfach 700228 • 70572 Stuttgart Telefon 765 77 77 Wir0711 übernehmen die Verwaltung Ihrer Telefax 0711Wir 765 66 00 übernehmen die Verwaltung Ihrer Wirpost@hewig-online.de übernehmen diedem Verwaltung Ihrer Wohnanlage nach WEG oder als E-Mail:

Wohnanlage nach dem WEG oder als Mietverwaltung Wohnanlage nach dem WEG oder als Mietverwaltung Mietverwaltung 05.07.2004 12:20:39


DJ I ANZEIGENMARKT

Immobilien

DJ I ANZEIGENMARKT

DJ I ANZEIGENMARKT

DJ I ANZEIGENMARKT

Einfamilienhaus gesucht

Westermann Immobilien i (0711) 76 08 00

Reihen-/Doppelhaus gesucht Westermann Immobilien i (0711) 76 08 00

Beamtenpaar sucht 3–4-Zi.-Whg zum Kauf in Degerloch und Umgebung. Gerne auch renovierungsbedürftig oder vermietet. Angebote bitte an Hahn+Keller, Tel. 0711 3969700

2–3-Familienhaus gesucht

Sorgsam bedacht. Individuell abgestimmt. 0711 / 726 939 6-0

4- bis 5-Zi.-Wohnung gesucht

jungimmobilien-stuttgart.de Kirchheimer Straße 60 70619 Stg.-Sillenbuch

Westermann Immobilien i (0711) 76 08 00

Westermann Immobilien i (0711) 76 08 00

DIES & DAS STELLENMARKT

Suchen Werkstatt zur Miete oder zum Kauf (ohne Verkaufsfläche) Bau n in beg gt l erfo

in und um Degerloch für Kunsthandwerk.

Noch eine Wohnung frei …

S-Schönberg, 3,5-Zimmer-DG ca. 106 m², Galerie, Kamin, EBK, Loggia, TG, 85 kWh/(m²•a), KP 7 385.000,– Prov. 4,76%

NEubAu: urbanes Wohnen in Stuttgart, 2,5-Zi.-Whg im Dachgeschoss, ca. 85 m² Wfl., Loggia mit Südausrichtung, gr. Bad, DU/WC, TG, Aufzug, KfW 70, 57 kWh/(m²•a), KP 7 469.000,-

Exklusive Eigentumswohnung am Killesberg, ca. 159 m² Wfl., EBK, überd. Terrasse und gr. Garten, Bj. 2002, 82 kWh/(m²•a), KP auf Anfrage – Prov. 4,76%

Wir freuen uns über Ihren Anruf. Telefon 0170-2464636 Prof. Dr. Annette Riedel & Christian Wimpff Für unser Sanitär- und Heizungsunternehmen suchen wir ab sofort eine

Bürokraft als Kundendienstleiter/in. Ihr Aufgabenbereich umfasst die Koordination des Kundendienstes, telef. Annahme und Abrechnungen. Für unserenim Sanitärfachbetrieb wir ab eine Erfahrungen Kundendienst suchen sind optimal, Einarbeitung selbstverständlich. Bürokraft (ganztags). sofort eine ist

Monatlich Neues im

Aufgabengebiet beinhaltet die Tätigkeiten WirDas freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an Fakturierung, allg. Büroarbeiten, Auftragsannahme kontakt@raff-sanitaer.de z. Hd. Herrn Raff. und Bearbeitung.

Gerne SieBewerbung uns vorab telefonisch Ihre können schriftliche senden Sie kontaktieren. bitte an:

Das Stadteil-Magazin

Lokaler geht nicht Nächster Anzeigen-Anahmeschluss: Freitag, 10. Juni Ihr Ansprechpartner: Monika Zydeck • Tel. 0711 / 974 77 17

kontakt@raff-sanitaer.de Sanitäre i n S ta l l at i o n heizung blechbearbeitung TränkesTrasse 20 70597 sTuTTgarT

27 27


Dies & Das

DJ I ANZEIGENMARKT

DJ I ANZEIGENMARKT

DJ I ANZEIGENMARKT

DJ I ANZEIGENMARKT

STellenmarKT

Termine

Die Paganino KG, Versandhändler für Streichinstrumente mit Sitz in Degerloch-Tränke, sucht ab sofort Buchhalter/in für eine 50% Stelle. Schwerpunkt Finanzbuchhaltung, Personalwesen, mit DATEV Kenntnissen.

“PFLANZENDOKTOR”  Pflanzenschutz  Pflanzendüngung

Fachberatung durch Gartenbau-Ingenieur Jochen Veser

Bewerbung an katarina.bolf@paganino.de Unsere Internetseite: www.paganino.de

Termine

Die Termine:

samstags von 9.30 bis 14.00 Uhr

• 4.6. • 18.6. • 2.7. • 16.7.

(Änderungen vorbehalten)

Korinnaweg 52 · 70597 Stgt. (Sonnenberg) Tel. (07 11) 7 65 76 94 · Fax (07 11) 7 65 74 95 info@hoermann-pflanzen.de · www.hoermann-pflanzen.de

DJ 05/2016 Kleinanzeigen Freundeskreis-Freizeittreff 50+, wir freuen uns über Verstärkung zum Wandern, Kultur, Tanz. Tel: 0173 / 265 96 72 Nette Familie sucht Haus/DHH/REH zum Kauf in Sonnenberg, Degerloch oder Umgebung mit Garten. Tel. 07 11 / 61 42 8 88 od. 01 70 / 865 00 20 Biete Nachhilfe in Latein, komme gerne ins Haus. 01 51 / 51 76 87 25 Singen macht glücklich! Dipl. Gesangspädagogin erteilt Gesangsunterricht – Vokalcoaching für Anfänger und Fortgeschrittene. Infos: Mobil 01 78 / 855 72 10 oder unter www.gabriella-pittnerova.com

Sehr gute Haushaltshilfe für gehobenen Privathaushalt in S-Degerloch gesucht. 2 x wöchentlich bei TOP-Vergütung. Bitte nur Bewerber mit sehr guten Deutschkenntnissen. und Anmeldung. Tel. 0172 / 717 36 20 Erfahrene Seniorenbetreuerin unterstützt Sie in Ihrem Alltag, Wohnung sauber halten, kochen, spazieren gehen, Arztbesuche, einkaufen und zu Kulturveranstaltungen begleiten. Tel: 0176 / 456 44 23 4-köpfige Familie mit 2 großen Kindern (19 + 16 J.), ges. Einkommen, sucht Haus / größere Wohnung zur Miete. Gerne mit Garten im Raum S-Süd/Filder. Tel: 017 / 721 52 26

Degerlocher Familie sucht Haus mit Garten in Hoffeld/Degerloch/Umgebung zum Kauf. Tel. 0711 / 76 59 26 oder 0179 / 976 99 74

Modell Fernsehturm Maßstab 1:87, Originalmodelle Omnibusse SSB + Wiking, mit Märklin-HAMO, Straßenbahn mit Stuttgart Wappen, funktionsfähig. Von Januar bis April bei Optik Binder in Degerloch ausgestellt. Preis VB. Tel: 0174 / 395 97 90

Verschenke Sandkasten aus Holz mit Sand und Plane. Dr. Schoch, Tel: 0711 / 76 39 30

Ihre Unterstützung ist uns 10.000 EUR wert. Bei erfolgreicher Vermittlung eines Hauses o.

Klavierunterricht von erfahrener Lehrerin. Tel. 0711 / 50 62 61 89

28

Grundstücks in Sonnenberg, Degerloch oder Möhringen bedanken wir uns mit 10.000 EUR für Ihre Hilfe. Bitte alles anbieten; gerne auch sanierungsbedürftig Email: isabelle-sucht@ gmx.de/ Handy: 0177 / 895 97 62. Herzlichen Dank!

Biete Nachhilfe in Mathematik, Physik,

Klavierunterricht, kostenlose Probestunde. Parkplätze und SSB-Anbindung vorhanden. Telefon 0711/63396230

Abitur 2017? Und keine Ahnung, wie

Junger Familienvater sucht: Eine 3-4 Zi.Whg. zum Kauf in Degerloch, Haigst, Alte oder Neue Weinsteige. Falls Sie ein zutreffendes Objekt haben, würde ich mich freuen von Ihnen zu hören. Tel: 0172 / 766 76 17, David Schnell GARAGE zum KAUF/MIETE in Stuttgart Degerloch gesucht. Tel: 0151 / 56 18 72 56 Degerlocher Handwerker sucht 3-4 ZiWhg. zum Kauf in Degerloch u. U. Belohnung bei erfolgreicher Vermittlung. Tel: 0176 / 22 25 14 09

Französisch. Tel. 0171 / 161 21 21 Suche Schrebergarten zum Pachten in Stuttgart Filder (Möhringen, Fasanenhof, Rohr, Vaihingen, Degerloch,). Tel.0174 / 203 98 49

Du die Matheprüfung schaffen kannst? Ich (Diplom-Mathematikerin) helfe Dir! Tel. 0176 / 56 23 26 59. Garage für unseren Mercedes Oldtimer in Degerloch gesucht. Tel: 0711 / 758 64 20 4 neue Tische von Degerlocher Lokal günstig abzugeben. Zwei Mal 80 x 80 cm, zwei Mal 80 x 120 cm. Beschichtete, dunkelbraune Holzplatten mit Holzfüßen. Tel: 0711 / 765 19 93 Suche Lagerraum oder trockene Garage in Degerloch und Stuttgart und Umgebung. Tel: 0172 / 298 31 91


SPORT DJ

Auf dem Weg nach Rio Er nahm bereits an vier olympischen Spielen teil: Michael Kuhn, der in Degerloch wohnende Bundestrainer im Trampolinturnen. In Rio betreut er die 23-jährige Leonie Adam.

Michael Kuhn und Leonie Adam

Vorfreunde auf Olympia

Für die Beiden aber war es ein Blitztrip von nur vier Tagen und an den Spielen selbst wollen sie sich dann ausgiebiger in der Stadt umschauen. Zuvor allerdings gibt es noch das intensive Training am Leistungszentrum Ruit mit oft bis zu zwölf Einheiten in der Woche. Da gilt es dann an den Feinheiten in Pflicht und Kür zu feilen, gilt es gleichermaßen auf die Haltung und die Sprunghöhe zu achten.

Hoffeldstraße 154 70597 Stuttgart-Hoffeld [ tHoffeldstraße ] 0711. 63397899 154 www.haareundstil.de 70597 Stuttgart-Hoffeld Termine63397899 nach 154 [ t Hoffeldstraße ] 0711. 70597 Stuttgart-Hoffeld Vereinbarung www.haareundstil.de [ t ] 0711. 63397899 Termine nach www.haareundstil.de Vereinbarung Termine nach Vereinbarung

Hoffeldstraße 154 70597 Stuttgart-Hoffeld [ t ] 0711. 63 39 78 99 www.haareundstil.de

Leonie Adam aber ließ sich nicht ablenken, absolvierte vor allem eine fulminante Kür und schaffte so als einzige deutsche Athletin überhaupt das Ticket für Rio.

Termine nach Vereinbarung

Olympische Spiele waren und sind immer etwas Besonderes und da können auch wir als Nischensportart auf uns aufmerksam machen“, erläutert der 51-jährige Diplom-Sportlehrer. Im Jahr 2000 in Sidney war er erstmals dabei, als Trampolinturnen seine olympische Karriere feierte und alles auch für ihn neu war. 2004 Athen wurde dann zu einem unvergesslichen Höhepunkt, weil die von ihm betreuten Sportler Anna Dogonadze und Henrik Stehle die Gold- und Bronzemedaille holten. Die Spiele 2008 in London waren dann optimal organisiert, Peking 2012 stellte nicht nur für den Schwaben eine fremde Welt dar. Nun aber fiebert der Bundestrainer dem Event in Rio entgegen und es war gut, dass er sich zuletzt beim olympischen Qualifikationsturnier bereits an Ort und Stelle umschauen konnte. Manches klappte da noch nicht nach Wunsch, es gab einen längeren Stromausfall in der Halle und einmal stürzte auch eine Werbetafel herab. Sein Schützling

Schwierigstes Element in der zehn Übungen umfassenden Kür wird für Leonie Adam ein Doppel-Salto mit zwei Schrauben sein. Die talentierte Schwäbin kann sich dann auf die Tipps von Michael Kuhn verlassen, denn der war einst selbst ein exzellenter Trampolinturner, holte jeweils im Einzel die Silbermedaille bei den Weltmeisterschaften 1986 und 1992 sowie das Gold mit der Mannschaft, ebenfalls 1986. Nach dem Ende seiner Laufbahn und dem erfolgreichen Abschluss als Diplom-Sportlehrer war es so kein Zufall, dass ihn der Verband auch als Trainer in Teil- und später ab 2001 in Vollzeit anstellte. Durch den Sport lernte er dann auch seine Frau Stefanie kennen, die selbst Übungsleiterin war und nebenbei auch das Trampolinturnen betrieb. Die drei Kinder Lara (15), Marvin (13) und Fabian (11) gehen in das Wilhelmsgymnasium, haben aber eher ein Faible für den Fußball und die Musik. „Es muss ja nicht immer das Trampolin sein“, meint der Papa, der aber Wert auf ein ausgewogenes Familienleben legt. „Das ist der beste Ausgleich zum Stress im Sport und im Training“, schmunzelt Michael Kuhn, der sich nun auf das olympische Abenteuer in Guido Dobbratz Rio freut.

SOMMERTERRASSE

Relaxen bei leckeren Speisen!

Aus den Degerlocher Sportvereinen tus. Gute Nachrichten für die Basketballer vom Fernsehturm. Mit der Degerlocher Steuerkanzlei Pkf Wulf & Partner steigt ein ortsansässiges und auch überregional tätiges Unternehmen als neuer Sponsor beim tus ein. „Wir haben in den vergangenen Jahren unglaubliche Wachstumszahlen zu vermelden und würden wir nicht von den Hallenkapazitäten an Grenzen stoßen, wäre ein Ende des Wachstums auch sicherlich nicht in Sicht“, berichtet Abteilungsleiter Michael Maile. Mittlerweile bringt es der Verein auf 17 Basketballmannschaften und

setzt besonders auf die Nachwuchsarbeit. „Wir versuchen die Grundlagen der Sportart so früh wie möglich und mit hochklassigen Trainern anzulegen. Die Jugend ist ohne Zweifel unser Potenzial, das uns mittelfristig zur 1. Stuttgarter Adresse in Sachen Basketball machen soll“, erklärt Maile. Sämtliche Jugendmannschaften der „tus Titans“ tragen ab sofort den neuen Sponsor auf den Trikots und auch den Warm-up Shirts. „Wir setzen auf eine langfristige und erfolgreiche Zusammenarbeit“ so Maile. Kletterzentrum. Zum ersten Mal findet ein Deutschlandcup in der Kletterhalle auf der Waldau statt. Der Deutschlandcup ist eine durch den

Deutschen Alpenverein (DAV) organisierte Serie von Wettkämpfen, aus der am Ende die Deutschen Meister hervorgehen. Bei den Erwachsenen werden die Titelträger in der Disziplin Lead (Seilklettern) ermittelt. Die Jugendlichen ermitteln ihre Meister in einer Overallwertung aus Lead, Bouldern (Klettern über der Weichbodenmatte) und Speed (Klettern auf Zeit). Neben der Qualifikation am Samstag und dem Finale am Sonntag wird die Veranstaltung von Sponsoren begleitet und mit einem Rahmenprogramm ergänzt. Die Veranstaltungen finden am Samstag, den 18. und Sonntag den 19. Juni ganztägig statt. Der Eintritt ist frei.

Vaihinger Straße 7 70567 S-Möhringen Telefon 0711 71 85 - 117 w w w. m o e h r i n g e r h e x l e . d e

Wir kümmern uns. Tag & Nacht Widmaierstraße 96 l Möhringen Breitscheidstraße 44a l West & überall

Telefon 0711 ˗ 23 181 20 www.bestattungen-haefner-zuefle.de

29


DJ LETZTE SEITE 40 Jahre Service

Inhaber-Wechsel

›› Goldschmiede Bainczyk. Im

›› Löwen Apotheke.

Mai 1976 verlagerten Jürgen und Sybille Bainczyk ihre Goldschmiede von Stuttgart-Süd nach Degerloch. Schwerpunkt der Werkstatt sind Neuanfertigungen, Umarbeitungen, und Beratung beim Perl-und Schmuck-Kauf. Als geprüfter Edelsteinfachmann ist Goldschmiedemeister Jürgen Bainczyk ein kompetenter Ansprechpartner für Diamanten und Farbedelsteine. Öffnungszeiten: Montag 14 - 18 Uhr, Dienstag bis Freitag 10 - 18 Uhr sowie Samstag 10 - 14 Uhr. Weitere Informationen gibt es unter info@juwelier-bainczyk.de oder Telefon 766672.

Brunch im Turm ›› Fernsehturm. Sowohl am Boden-Restaurant Leonhardts, als auch im Panorama-Café im Turmkorb bietet Pächter Fabian Baur einen Sonntags-Brunch an. Das Angebot beinhaltet Kaffee und Tee, Orangensaft, ein Glas Sekt, sowie Frühstücksbuffet, warme und kalte Hauptspeisen und ein Dessert. Der Preis für das Komplett-Angebot beträgt im Leonhardts 28,50 Euro, im Panorama-Café werden 39,50 Euro inklusive Turmfahrt verlangt. Anmeldungen unter Telefon 23963581.

Public Viewing Degerloch. Im Weidachtal gibt es bei der diesjährigen Fußball-Europameisterschaft wieder die Möglichkeit die Spiele der deutschen Elf gemeinsam anzusehen und mitzufiebern. Die Dachterrasse und die Umgebung des evangelischen Waldheimes bieten dabei den Fußballfans einen schönen Rahmen. Ein Team aus ehrenamtlichen Waldheimmitarbeitern sorgt mit preiswerten Getränken und Leckerem vom Grill für das leibliche Wohl. Gezeigt werden alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft, mit etwas Glück bis hin zum Finale. ›› Waldheim

30

Claus Steinbart (li.) leitet das Heim, rechts Pressesprecher Dieter Lutz

Positiver Start auf der Waldau ›› DRK. In den Flüchtlingscontainern auf der Waldau zogen kürzlich die ersten Menschen ein, ungefähr ein Drittel der Plätze vor Ort sind nun belegt. Bis Ende Mai könnten die Unterkünfte laut Claus Steinbart vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) voll belegt sein, das hängt allerdings immer von den aktuellen Zahlen ab und ist schwer planbar. „Wir haben hier eine ganz bunte Mischung, die super funktioniert“, erklärt Steinbart, der das örtliche Heim leitet und fügt hinzu „Das hat uns selbst etwas positiv überrascht“. Sein Kollege Dieter Lutz ergänzt: „Die Erleichterung in Sicherheit zu sein überwiegt alles“. Besonders bei den Kindern funktioniert die interkulturelle Verständigung

sehr gut, auch in der Küche wird gegenseitig in die Kochtöpfe geschaut und sich ausgetauscht. „Viele Gruppen gehen gemeinsam einkaufen, die Bereitschaft sich untereinander zu helfen ist sehr groß“, berichtet Steinbart. Auch der Freundeskreis Degerlocher Flüchtlinge (FDF) unterstützt wo er kann. „Wir haben großes Glück mit dem Freundeskreis“, berichtet Steinbart. „Die haben uns von Tag Eins unterstützt und waren schon vorher sehr gut aufgestellt“, weiß der Heimleiter. Auch die Vereine auf der Waldau öffnen sich für die Neu-Degerlocher. Die wiederum stehen abends am Trainingsgelände und schauen begeistert zu, auch die Stuttgarter Kickers und das Gazi Stadion haben bereits Interesse geweckt.

DJ-Ticker +++ Kita Mariä Himmelfahrt: Der Abriss zugunsten des Neubaus findet voraussichtlich erst im Frühjahr 2017 statt +++ Sängerkranz: Renate Dongus wurde in ihrem Amt als erste Vorsitzende bestätigt +++ Förderverein: Nach einem Schreiben der kleineren Vereine an Fritz Kuhn ist auch die Stadt an einem klärenden Gespräch interessiert +++ Waldheim: Im Juli bietet die evangelische Gemeinde wieder „Urlaub ohne Koffer“ an +++ Polizeirevier:

Apothekenbesitzer Herbert Kraus verabschiedet sich zum 1. Juni in den Ruhestand, bei seinem Nachfolger Miguel Juez Liedtke hat er ein gutes Gefühl. Liedtke betreibt seit 2012 die Steinbock Apotheke in Hoffeld und freut sich auf Degerloch. „Ich hoffe natürlich, dass die Kunden weiterhin so zufrieden sind wie bei Herr Kraus“, berichtet er. Beide werden in den ersten Wochen vor Ort sein, um den Übergang so nahtlos wie möglich gestalten. Auch wenn der Fast-Ruheständler sich auf viel Urlaub in Italien freut, fällt ihm der Abschied nicht leicht. „Ich gehe mit einem lachenden und einem weidenden Auge“, erklärt er. „Ich bedanke mich bei meinen Kunden für ihre Treue, aber sie werden einen netten Nachfolger finden“.

Erscheint monatlich in Zu­sam­men­ arbeit mit dem Degerlocher Handel und Ge­wer­be. Her­aus­ge­ber: AMW Verlag GmbH Postfach 4168 · 70779 Filderstadt Fabrikstraße 17 A · 70794 Filderstadt Telefon: 0711 9747780 Telefax: 0711 9747788 www.amw-verlag.de Anzeigen: Monika Zydeck Telefon: 0711 9747717 m.zydeck@amw-verlag.de Redaktion: Stefanie Bernhardt (sb) Telefon: 0711 9747716 s.bernhardt@amw-verlag.de Mitarbeiter: Iris Beck (ib) Guido Dobbratz (gd) Kerstin Hänßler (kh) Felix Reiser (fr) Victor Felber (vf) Thomas Schulz (ts) Vertrieb: Macro-Medien-Dienst Siemensstraße 4, 73760 Ostfildern Telefon: 07158 1814243 Satz, Druck + Pro­spekt­an­lie­fe­rung: Offizin Scheufele Tränkestraße 17 70597 Stuttgart

zehnjähriges Bestehen +++ Degerloch Journal: Die

Das Degerloch Journal er­scheint in Degerloch, Hoffeld, Asem­wald, Schön­berg, Son­nen­berg und Birkach, eimal pro Monat - außer im August. Än­de­run­gen aus ak­tu­el­len Gründen sind dem Ver­lag vor­be­hal­ten. Für un­ver­langt ein­ge­sand­te Manu­skripte und Fotos wird keine Ge­währ über­ nom­men. Es gilt die aktuelle An­zei­ gen­­preis­li­ste.

nächste Ausgabe erscheint am Freitag, den 24. Juni, Re-

Auflage: 16 780 Exemplare

Ab 1. Juli übernimmt Martin Rathgeb die Leitung der Polizeistation von Stefan Hartmaier +++ Deutsches Rotes Kreuz: Die Degerlocher Bereitschaft sammelt weiter Spenden für ein neues Rettungsfahrzeug +++ Evangelisches Jugendwerk: Kürzlich feierte der Förderverein

daktionsschluss ist Freitag, der 10. Juni +++

© Auf alle Beiträge des Degerloch Journals


n:, mer freue: m o S n e d uen auf ommer fre

JetJezttzt auf den S austĂźrreenn eenn&&HHaustĂź Marakriksis M n!n! pDreeisseig r e m t e in u W e u n z in

13.00-17.00Uhr Uhr So.So. 13.00-17.00 keine Beratung und kein Verkauf!

0711-90 26 161                                

90 261-61

keine Be g und kein Verkauf! NEU Leinfelder StraĂ&#x;e 64 ¡ 70771 L.-Echterdingen ¡ Mo.-Fr. 10–18 Uhr ¡ Sa. 9–13 Uhr ¡ So. 13–17 Uhr (So. keine Beratung, kein Verkauf) 0711-

%

MÜhringEn lädt ein!

% %

% Schauen Sie am

Sonntag, den 5. Juni,

%

zu uns rein. Es erwarten Sie interessante Angebote!

% %

Wir freuen uns auf Sie.

%

%

Stotz

%

Wir , ten bera ieren, ll insta rten. a w

Fernseh Stotz | Inh.: Rudi Stotz 70567 Stuttgart-MĂśhringen | Vaihinger StraĂ&#x;e 54 | T 0711 7196980

GegrĂźndet 1902

Leckere

ErdbeerSpezialitäten zum GenieĂ&#x;en! www.baeckerei-schrade.de

31


roener-design.de

Zum Gedenken Individuelle Grabhölzer in außergewöhnlichem Design. Besuchen Sie unsere neue Ausstellung.

RAFF

Floristik · Grabpflege · Gärtnerei Schöttlestraße 54 70597 Stuttgart/Degerloch Tel. 0711/7 67 05 31-15 www.gaertnerei-raff.de

Kraftspenderin. Andrea Maria Haller

Wir sind für Sie da. Wir sorgen dafür, dass Sie in aller Ruhe und gut Abschied nehmen können. Telefon 0711 · 722 09 50 www.bestattungshaus-haller.de

Ihr zuverlässiger Partner für Grabpflege und Neuanlage, Trauerschmuck und Trauerfloristik

www.pasodi.de Besuchen Sie unseren Treffpunkt Pasodi in der Epplestraße 42. Hier können Sie einen Mittagstisch oder Kaffee und Kuchen genießen.

Individuelle Pflege zu Hause Der Pflegedienst Pasodi ist Ihr zuverlässiger Pflegepartner für ➜ Behandlungs- und Grundpflege ➜ Betreuungsleistungen, auch mehrstündig ➜ Kurzzeitpflege

➜ Beratungsbesuche ➜ Hauswirtschaftliche Hilfen ➜ Menüservice nach Hause

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an. Frau Theelen berät Sie gerne.

0711 720 66-170 , theelen@pasodi.de Lothar-Christmann-Haus Hoffeldstraße 215 | 70597 Stuttgart-Hoffeld | Telefax 0711 720 66-100

32

Hier sind wir für Sie tätig: • Neuer Friedhof Degerloch • Alter Friedhof Degerloch • Möhringer Friedhof • Dornhaldenfriedhof • Waldfriedhof Bruderrain 2 70597 Stuttgart Telefon 0711 - 6 40 74 83

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8-18 Uhr, Sa. 8-13 Uhr www.gaertnerei-haag.de

Nächster Anzeigen-Anahmeschluss:

Freitag, 10. Juni Monika Zydeck • Tel. 0711 / 974 77 17 • m.zydeck@amw-verlag.de

Profile for HanneHutt

Dj ausgabe 05 2016 web  

Dj ausgabe 05 2016 web  

Profile for hannehutt
Advertisement