__MAIN_TEXT__

Page 1

sonnenberg Degerloch

I

Hoffeld

I

Birkach

I

schönberg

I

asemwald

I

12 2016

Weihnachten in Degerloch Baumverkauf  Ehrenamtsempfang  Spendenaktion  Kurrendeblasen

» Velo Carrier: Einkäufe bequem mit dem Fahrrad liefern lassen

» Wolfgang Röhl: Der Dekan geht in den Ruhestand und verlässt den Stadtbezirk

» DRK Bereitschaft: Neues Rettungsfahrzeug nach langer Suche einsatzbereit

y“ t ar P as ve m li e ir st ch traß Ch hba nss ber

py irsc ube zem p H R e a r .D H a „ 0 B 1 1


Danke für die Unterstützung... www.raumlicht.com

an alle Firmen und Handwerksbetriebe, die an der Renovierung unserer Verkaufsräume beteiligt waren.

Hol’s beim Bauern!

Verkauf täglich

Weihnachtsbaumverkauf im Hoftäle Nordmanntannen und Blaufichten aus heimischen Kulturen Thomas Hiller · im Hoftäle 2 · S-Degerloch · Tel. 7 22 75 69

Praxisübergabe Dr. med. Beate Boeker / Dr. med. Judith Wünsche

70597 Stuttgart-Degerloch · Große Falterstraße 3 (am Marktplatz) Tel.: 0711/76555-06

Zum 1. Januar 2017 übergebe ich nach über 20-jähriger Tätigkeit meine Praxis an Frau Dr. Judith Wünsche. Ich danke meinen Patienten sehr, dass sie mir und meinem Team in den vielen Jahren ihre ärztliche Betreuung anvertraut haben. Bei meinen langjährigen Mitarbeiterinnen bedanke ich mich herzlich für ihr großes Engagement in diesen Jahren und für ihre fachliche und persönliche Unterstützung. Meiner Nachfolgerin wünsche ich alles Gute für ihre neue Tätigkeit.

Bedenke, dass du nie alleine gehst. Wenn du lauschst,

Anzeige Raumlicht 93 x 45 mm Degerloch Journal

0711 67321471

Dr. med. Beate Boeker

hörst du den Schritt der Engel. Weisheit aus Irland

Liebe Patientinnen und Patienten, zum 1. Januar 2017 werde ich die Nachfolge von Frau Dr. Boeker antreten. Ich freue mich, wenn Sie das langjährige Vertrauen, dass Sie Frau Dr. Boeker erwiesen haben, auch mir entgegenbringen. Dr. med. Judith Wünsche

www.karosserie-dieruff.de

karosserie

Die besten Wünsche. Frohe Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr. Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und sind auch im neuen Jahr Ihr Partner rund um die Themen Absicherung, Wohneigentum, Risikoschutz und Vermögensbildung. Generalagentur Dipl.-Kfm. Harald Brandenstein Mittlere Str. 8 · 70597 Stuttgart-Degerloch · Tel. 0711 16071-0 brandenstein.gmbh@wuerttembergische.de

Hol- und Bring-Service rund um Degerloch Sie brauchen einen Ersatzwagen – kein Problem!

Wir wünschen frohe Weihnachten und alles Gute für das Jahr 2017!

Schäfer AutoService S

Holger Schäfer Bruno-Jacoby-Weg 16

Meisterwerkstatt · Modernste Diagnose und Reparaturausstattung · Original-Ersatzteile namhafter Markenhersteller · Transparente Kostenstruktur · Zeitwertgerechte Reparaturlösungen · Wartungen nach Herstellervorgabe · TÜV & AU

®

2

SASS KFZ-Meisterbetrieb

®

70597 Stuttgart-Degerloch Telefon 0711 7227989 Fax 7280038 info@sass-auto.de www.sass-auto.de

®

WERKSTATT DES VERTRAUENS

WERKSTATT DES VERTRAUENS

WERKSTATT DES VERTRAUENS

ausgewählt vom Autofahrer

ausgewählt vom Autofahrer

ausgewählt vom Autofahrer

2013

2014

2016

dieruff

Dieruff GmbH · Chemnitzer Str. 5 · 70597 Stuttgart

Degerloch · Industriegebiet Tränke

Tel. 07 11 / 72 72 37-3

● Unfall-Instandsetzung ● Autolackierung ● Dellenreparatur ● Oldtimer-Restaurierung


ERSTE SEITE DJ

Zum Jahreswechsel Wie wichtig ist die Arbeit des Freundeskreises Degerlocher Flüchtlinge (FDF)? Der FDF hat sich gut aufgestellt. In neun Arbeits- und drei Querschnittsgruppen engagieren sich aktuell etwa 240 Aktive bei der Betreuung der Bewohner im Containerdorf auf der Waldau und in den Systembauten an der Helene-Pfleiderer-Straße. Die sozial und ehrenamtlich Engagierten haben es sich zur Aufgabe gemacht, dass Brigitte die Integration der bei uns wohnenden Geflüchteten gelingen soll. Im Kunath-Scheffold Vordergrund steht hierbei die Hilfe zur Selbsthilfe. Alle Mitglieder im FDF sind unermüdlich mit viel Herzblut und großer Verlässlichkeit im Einsatz. Sie kümmern sich unter anderem intensiv bei der Sprachförderung und Hausaufgabenbetreuung, um die Integration durch Arbeit, in der Gruppe Freizeitgestaltung, sind engagiert im sogenannten Kinder- und Frauenzimmer und besonders auch bei der Integration von Jugendlichen. In allen Fachgruppen sind weitere freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht; insbesondere die Hausaufgabengruppe braucht Verstärkung. Das Vorankommen Ihres Stadtbezirkes liegt Ihnen stets besonders am Herzen. Wo sehen Sie die Chancen für den Bezirk im Bezug auf die Gespräche zur Weiterentwicklung des Gebiets Parkplatz/Grünfläche an der Felix-Dahn-Straße? Wir müssen uns fragen, welche Facetten können unseren Stadtbezirk zusätzlich bereichern. Wäre es die bessere und barrierefreie Unterbringung unserer Stadtteilbücherei? Wäre es die Einrichtung einer Wohngruppe für demenziell erkrankte Menschen, die mit der Unterstützung ihrer Angehörigen und zu deren Entlastung in einer Wohngemeinschaft relativ selbständig leben könnten? Oder wäre es die Einrichtung von Wohngruppen für Menschen mit Behinderungen? Wäre es die Schaffung von (preisgünstigem) Wohnraum für Familien oder die Schaffung von zusätzlichem Parkraum? Wäre es möglicherweise die Gestaltung des Grüns mit Aufenthaltsqualität für Jung und Alt oder eine fußläufige Verbindung hin zur Löwenstraße. Wäre es die Ansiedlung eines Discounters? Diese Aufzählung ist beispielhaft. Selbstverständlich muss dann bei näherer Betrachtung jede Fragestellung im Hinblick auf mögliche Konsequenzen sorgfältig geprüft werden. Was wird nächstes Jahr wichtig im Bezirksrathaus? Gemeinsam mit dem Bezirksbeirat werden wir auch im nächsten Jahr wichtige Sachverhalte und Projekte erörtern. Als Beispiele nenne ich die Themenbereiche funktionales, barrierefreies Bürgerhaus, Energiewende oder die Verkehrssituation. Darüber wird gemeinsam mit Fachleuten und in Bezirksbeiratssitzungen lösungsorientiert weiter diskutiert werden. Daneben gilt es, die von mir initiierten Projekte weiterzuführen. Das sind beispielsweise das Kinderpfingstferienprogramm „Ferien aktiv“, die Konzertreihe Sounds of Classics, der Veranstaltungskalender sowie der Weihnachtswunschbaum für Jung und Alt. Weitergeführt werden sollen auch kulturelle Veranstaltungen, Empfänge und Diskussionsrunden im Bezirksrathaus, die Betreuung des FDF und last but not least, der Bürgerservice mit den im Bezirksamt vorhandenen Personalressourcen. Mit meinen besten Wünschen für ein schönes Weihnachtsfest und ein gutes, gesundes Neues Jahr verbleibe ich Ihre Brigitte Kunath-Scheffold, Bezirksvorsteherin

AUS DEM INHALT Abschied Wolfgang Röhl geht in Ruhestand Der Dekan der Michaelsgemeinde arbeitete 16 Jahre lang in Degerloch. Anfang nächsten Jahres zieht er nach Berlin. Dabei freut er sich besonders, die Stadt seiner Kindheit neu zu entdecken.  [mehr] Seite 6 ____________________________

Sonderthema Weihnachten in Degerloch In der Adventszeit wird es im Stadtbezirk besinnlich. Zahlreiche Veranstaltungen locken und auch der Weihnachtsbaum fürs heimische Wohnzimmer will gekauft werden. An Heilig Abend gibt es beliebte Traditionen.  [mehr] Seite 10 ____________________________

Grundsteinlegung Haus der Kirche Nach jahrelanger Planung wurde der Grundstein für das Haus der Kirche gelegt. Direkt am AgnesKneher-Platz entsteht nun ein neues Gemeindezentrum, das auch für die Öffentlichkeit nutzbar sein [mehr] Seite 20 soll.  ____________________________

Sport Eiskunstlauf Mit Dave Kötting gelang einem Eisläufer auf der Waldau der Sprung in Deutschland höchste Klasse. Im Dezember fährt der 19-Jährige vom TEC Stuttgart zur Deutschen Meisterschaft nach Berlin. Im Februar steht dann der traditionelle Heiko-Fischer-Pokal in der Eiswelt Stuttgart an. 

[mehr] Seite 29

Gert Dreizler GmbH Mannspergerstraße 22 70619 Stuttgart Telefon (0711) 44 54 38 info@dreizler-gmbh.de www.dreizler-gmbh.de

DIE BOX MEDIENAGENTUR GMBH

Sanitär-, Heizungs- und Solartechnik, Bauflaschnerei, komplette Bad- und Hausrenovierung, Balkonsanierung, Fliesen u. Natursteine, Kundendienst.

3


DJ zum einlesen LEUTE Vorgestellt Im Amt ist er bereits seit Sommer, nun stellte sich Martin Rathgeb, Leiter des Polizeireviers in der Balinger Straße in Möhringen, das auch für Degerloch zuständig ist, im Degerlocher Bezirksbeirat vor. Mit dabei hatte er Norbert Lux, Leiter der Station in Degerloch. Rathgeb berichtete in seiner Vorstellung kurz über seine Ziele und dass er jederzeit für den Bezirksbeirat ansprechbar sei und sich um die Anliegen kümmern werde. Auch privat läuft es bei dem Fußballfan rund, nächstes Jahr feiert er silberne Hochzeit. „Ich bin rundum glücklich“, lachte er. Dennoch überbrachte er bei seiner Vorstellung dem Gremium im Anschluss eine Hiobsbotschaft: Die Polizeistation in Degerloch werde voraussichtlich in einen Polizeiposten umgewandelt und dann nachts nicht mehr besetzt sein.

Neuer Stellvertreter Bei den Grünen im Bezirksbeirat gab es kürzlich einen Wechsel. Das stellvertretende Mitglied Sebastian Kern schied aus beruflichen Gründen aus dem Gremium aus und wurde durch Johannes Schuler ersetzt. Der 42-Jährige Diplomingenieur stellte sich den weiteren Bezirksbeiräten kürzlich vor. „Ich freue mich, als Stellvertreter mitzuwirken“, erklärte der Familienvater und gab einen Ausblick auf seine Schwerpunkte. Berufsbedingt interessiert sich der Degerlocher besonders für architektonische- und städtebauliche Themen, möchte seinen Fokus aber auch auf soziale Komponenten legen. „Gesellschaftliche Themen werden immer wichtiger“, erklärte Schuler. 4

AUFGESCHNAPPT

Aktiv mitmachen

» Bezirksrathaus.

Im nächsten Jahr kann wieder für den Bürgerhaushalt abgestimmt werden. Betroffen sind die Jahre 2018/2019. Aus diesem Anlass findet am Donnerstag, den 19. Januar um 18 Uhr eine Informationsveranstaltung im Bezirksrathaus im Sitzungssaal im ersten Obergeschoss statt. Beim Bürgerhaushalt können alle Stuttgarter ihre Vorschläge zum Haushaltsplan machen. Wofür soll die Stadt Geld ausgeben, wo kann sie mehr Einnahmen erzielen oder sogar sparen? Die

„Ich weiß nicht, wie viele falsche Alarme wir hatten. Das Verhältnis zur Feuerwehr ist aber nach wie vor gut.“ Pasodi Geschäftsführer Jürgen Dittrich bei der Rede zu 40 Jahre Lothar-Christmann-Haus

Vorschläge können kommentiert, diskutiert und bewertet werden. Viele werden vom Gemeinderat beraten und in den städtischen Haushaltsplan aufgenommen. Beim 3. Stuttgarter Bürgerhaushalt im Jahr 2015 waren mehr als

38 000 Bürgerinnen und Bürger aktiv. Von 7. bis 21. März können dann unter buergerhaushaltstuttgart.de die Vorschläge bewertet werden, bevor sie ab Herbst im Gemeinderat einbringen werden.

Führungswechsel Nach 44 Jahren bei der BW Bank, davon 29 in Degerloch, geht Filialleiter Ulrich Neumann in den Ruhestand. Über seinen Nachfolger Christian Paul freut er sich. „Ich habe zwei kleine Enkelkinder, im März erwarten wir das dritte“, berichtet Ulrich Neumann, wenn man ihn auf seinen anstehenden Ruhestand anspricht. Neben der Familie, möchte der scheidende Filialdirektor auch wieder mehr Zeit für seine Hobbys haben. „Ich möchte erst einmal ein halbes Jahr abwarten wie sich die Dinge ent- Ulrich Neumann (li.) und Christian Paul arbeiten aktuell gemeinsam wickeln“, erklärt Neumann, von denen er 29 Jahre in der Degerlo- Mitarbeitern auch etwas zutrau- an Service und Beratung bieten“, cher Filiale tätig war, übergibt er en“. Doch nicht nur für seine Kol- berichtet Paul, dem auch der pernun das Ruder an Christian Paul. legen setzte sich Neumann ein. sönliche Kontakt zu den DegerloRegelmäßig sorgte er für Spenden chern am Herzen liegt. Einsatz für an den Degerlocher Frauenkreis, Im Dezember findet zunächst den Stadtbezirk in dem er auch privat Mitglied eine Übergangsphase statt, in ist. „Das bürgerliche Engagement der Neumann seinen Nachfolger Dieser ist aktuell Leiter der Fili- hier in Degerloch ist toll“, so Neu- einarbeitet und sich die beiden ale am Charlottenplatz, kennt sich mann. Den Einsatz für den Stadt- gegenseitig über die Schulter jedoch auch in Degerloch gut aus. bezirk möchte auch sein Nachfol- schauen. Dass sie auf einer WelEr startete seine Karriere 1998 ger beibehalten, der sich auf die lenlänge sind merkt man schnell, unter der Leitung von Neumann neue Herausforderung freut. wenn gemeinsam gescherzt wird. in der Degerlocher Filiale. „Es ist „Ich habe das Gefühl, die Filiale Persönlicher Kontakt schön, dass ich die Filiale und in gute Hände zu geben“, ist sich ist wichtig auch einige Kunden noch kenNeumann sicher. Da seine Frau ne“, berichtet Paul, der auch Neuebenfalls in der örtlichen Filiale Unser Filialteam besteht aus Ser- arbeitet, wird er dem Stadtbezirk manns Führungsqualitäten zu schätzen weiß. „Er hat uns immer vicemanagern, zertifizierten Fi- sicher erhalten bleiben. „Die Argefordert und gefördert“, sagt der nanzberatern und Fachberatern. beit im Bezirk hat sich für mich 40-Jährige und der scheidende So können wir unseren Kunden also vielfältig gelohnt“, lacht Chef ergänzt: „Man muss seinen ein vollumfängliches Angebot Neumann. Stefanie Bernhardt


g, GGeesstataltutunngguunnddPPffeegge vo e vonnHH Planun auasugsägrätretne F ro h e F e s tt a g e !

Wir wüschen unseren Kunden frohe Feiertage und ein gutes neues Jahr!

Garten- und Landschaftsbau

Ralf Götz Gärtnermeister

Häusleweg Häu leweg 11 11 · 70597 70597 S-Hoffeld S Hoffeld Tel. 71 07 07 47 47 · Fax Tel 07 07 11 11 // 71 ax 6 6 33 98 98 39 9 Handy 91 Ha dy 01 01 71 71 /4 /4 39 9 30 0 91

NähmaschiNeN LöhLe

Montag-Freitag 15-19 Uhr oder nach Vereinbarung

Melonenstr. 28 (Eingang Schemppstr.) 70619 S-Riedenberg

• Innenausbau, Trockenbau • Keller- und Schimmelsanierung • Dachausbau und Dachdämmung • Wärmedämmung und Fachwerksanierung • Lehmbau Lehm- und Kalkputze alles mit schadstoffgeprüften Materialien • Bio-Bauberatung

Verkauf Service Tel. 0711-

47 11 68

Kurzwaren, Messeneuheiten, Vorführmodelle, Sticksoftware und mehr Fachhandel mit eigener Meisterwerkstatt · Parkplätze vorhanden Husqvarna baby-lock Janome

Wir machen das auch für SIE!

FRATAX GmbH

FESTE FEIERN, DIE MAN NIE VERGISST Das Vier-Sterne-Superior Waldhotel Stuttgart ist der ideale Ort dafür. Draussen der winterliche Degerlocher Wald, drinnen ein weihnachtlich festlich geschmücktes Haus: Wir freuen uns, Sie in der schönsten und besinnlichsten Zeit des Jahres als Gäste zu begrüßen. Genießen Sie im Kreis Ihrer Lieben unser festliches Weihnachtsmenü im Restaurant Finch in 4 Gängen, das wir am Mittag und Abend des 25. und 26. Dezember servieren. Oder feiern Sie bei uns den Jahreswechsel mit Champagner, Canapées und unserem 6-GängeSilvestermenü und starten entspannt in das Jahr 2017 mit unserem Neujahrsbrunch. Alle Infos zu unseren Angeboten unter www.waldhotel-stuttgart.de/news/ Über Ihre rechtzeitige Reservierung freuen wir uns unter: Tel.: 0711 18572-131 · Fax 0711 18572-405 gastronomie@waldhotel-stuttgart.de Waldhotel Stuttgart GmbH · Guts-Muths-Weg 18 70597 Stuttgart-Degerloch · www.waldhotel-stuttgart.de

5


DJ ZUM einlesen Kooperation mit Förderschule

» WG. Seit diesem Jahr besteht

Edith Mekler (re.) überreicht die Geldspende an Brigitte Ott-Göbel

Weihnachts-Spende

»

  Edith Mekler. Eine besondere Idee hatte Edith Mekler, die Betreiberin des Nagelstudios in der Löwenstraße 26. „Ich habe mich in diesem Jahr entschieden, keine Weihnachtsgeschenke an meine Kundinnen zu verteilen, sondern das Geld für wohltätige Zwecke zu spenden“, sagt Mekler. Auf den Empfänger, die Ott-Goebel-Jugend-Stiftung aus Sillenbuch, kam sie über eine Bekannte, die auch den Kontakt knüpfte. Die Stiftung setzt sich mit verschiedenen Projekten für die Jugendarbeit vor Ort ein und arbeitet eng mit Jugendhäusern. Der Schwerpunkt liegt dabei auf KinderKultur, generationenübergreifendem Austausch zu analogen und digitalen Medien (MedienPartner) sowie Bildung und der Integration minderjähriger, unbegleiteter Flüchtlinge. Für dieses Engagement gab es bereits mehrere Auszeichnungen. Das hat Mekler überzeugt. Brigitte OttGöbel freute sich über die Spende. „Das Geld fließt direkt in eines unserer Projekte“, betonte sie bei der Übergabe. www.ott-goebel-jugend-stiftung.org

Länger geöffnet

» Buch Müller. Die Degerlocher

Buchhandlung in der Epplestraße hat die Öffnungszeiten ans Weihnachtsgeschäft angepasst, um so auch spät entschlossenen einen Einkauf zu ermöglichen. In der Adventszeit ist daher immer montags bis freitags von 9 bis 19 Uhr und samstags von 9 bis 16 Uhr geöffnet 6

eine Kooperation zwischen dem Wilhelms-Gymnasium (WG) und der Bodelschwinghschule. Ziel ist es, Berührungsängste abzubauen. Ein besonderes Merkmal der Schule ist die individuelle Unterstützung von Schülern mit Autismus, psychischen Behinderungen und besonderen Kommunikationsschwierigkeiten. Das Pilotprojekt entstand aus einem Kennenlernen sowie gemeinsamen Ausflügen der Klassenlehrer. Die Klasse 6c des WilhelmsGymnasiums und die Klasse 6e der Bodelschwinghschule treffen sich seither mindestens einmal

pro Woche, um gemeinsam zu spielen, kleinere Projekte durchzuführen oder in gemeinsamen Stillarbeitsphasen zu arbeiten. Darüber hinaus arbeiten Lehrkräfte verschiedener Klassen an Einzelprojekten, wie zum Beispiel dem gemeinsamen Singen im Musikunterricht oder der Gestaltung eines gemeinsamen Projekttages. „Außerdem ist dieser Austausch auch ohne Anleitung von Lehrkräften im alltäglichen Schulleben sichtbar. Die Schüler essen beispielsweise gemeinsam in der Mensa oder spielen Tischtennis und Fußball in den Pausen“, berichtet die Projektbetreuerin des Gymnasiums Anne Maier.

Gemeinsam essen

»

 Evangelische Kirche. Die evangelische Kirchengemeinde veranstaltet jeden Mittwoch ein gemeinschaftliches Mittagessen. Dieses Angebot gubt es seit etwa 40 Jahren. Ein schönes Zusammentreffen, bei dem stets ein reger Austausch stattfindet. Zurzeit arbeiten sechs Frauen mit Hausmeisterin Cornelia Gaßner-Hellbach daran, dass das Essen um 12 Uhr auf dem Tisch steht im Saal an der Michaelskirche. Wer Interesse hat an der „Gemeinsam-Essen-Aktion“ teilzunehmen, sollte sich immer bis Dienstag 11 Uhr bei der Kirchenpflege Degerloch, Telefon 76963460 anmelden. Die Kosten betragen inklusive Getränke 5 Euro.

Rückkehr in die Heimat Am vierten Advent verabschiedet sich Dekan Wolfgang Röhl nach Berlin. Als er die heutige Hauptstadt 1975 verlassen hat, war sie geteilt. Jetzt freut er sich, die alte Heimat neu zu entdecken. „Wem es in Berlin langweilig wird, der macht was falsch“, sagt Wolfgang Röhl, wenn man ihn auf seine Pläne im Ruhestand anspricht. Die Freude, in die Stadt seiner Kindheit zu ziehen, merkt man ihm an. Röhl hat bereits an vielen Orten gelebt. Seine Stationen waren München, Straßburg, Kalifornien und Stuttgart. Auch beruflich ist er vielseitig und arbeitete nach seinem Vikariat viele Jahre in einem Verlag bevor er wieder den Kirchendienst antrat. Auch wenn in seinem Büro Erinnerungsstücke aus vergangenen Wirkungsstätten hängen, fallen ihm Brüche nicht schwer. Er ist kein Typ der vermisst. „Ich nehme immer die guten Erinnerungen mit“, berichtet der Dekan, der zukünftig auf den Spuren Theodor Fontanes die Mark Brandenburg durchwandern möchte. Auch in Degerloch wanderte Röhl gerne und erkundete dabei die Umgebung. Nach einem Gottesdienst zur Verabschiedung am 4. Dezember, steht am 18. Dezember dann der Umzug an. In den Ruhestand geht

Wolfgang Röhl vor der Pfarrtafel in der Michaelskirche

der Theologo ein Jahr vor der Regelzeit. Die Wohnung in Berlin mit Blick auf die Spree ist bezugsbereit. Warum also warten. In Stuttgart lebte er 23 Jahre, 16 davon in Degerloch. Genauso lange wie in Berlin, bevor er nach

Bei einer Grundsteinlegung

dem Grundstudium nach Tübingen zog. Daran, dass er nach wie vor Berliner ist, hat Röhl keinen Zweifel. Trotz der vielen Unterschiede weiß der 64-Jährige den Stadtbezirk zu schätzen. Im Gegensatz zur Bundeshauptstadt gibt es hier viele alteingesessene Bürger und die Gemeinschaft ist spürbar. Degerloch hat eine charmante Ortsmitte“, sagt der Dekan. Wenn der Theologe vor der Pfarrtafel in der Michaleskirche steht, überkommt ihn dann doch ein komisches Gefühl. „Jeder auf der Tafel hat seinen Beitrag zum Werden der Gemeinde beigetragen“, überlegt Röhl, der bald in einer langen Reihe ehemaliger Pfarrer steht.  Stefanie Bernhardt


Ein frohes Weihnachtsfest und alle guten Wünsche das Jahr 2017.

SCHAFFEREI SCHMID ,QK 6\OYLD 6 )LVFKHU

Schönbergstr. 21 · 70599 S-Schönberg Tel. 0711/4 79 02 37 · Fax 0711/34 21 76 07 Mobil: 0172/4 58 85 48 schmid-schafferei@web.de

Meisterbetrieb

Beste Qualität – pünktlich – zuverlässig n n n n n n n

Fliesen Mosaik Naturstein Altbausanierung Balkonsanierung Reparaturservice Fliesenaustellung

Anwaltliche Tätigkeitsschwerpunkte: Erbrecht · Allgemeines Zivilrecht · Betreuungsrecht

Kostenlose Bestell-Software für alle Produkte rund ums Bild unter: www.i-port.de

stelzer Fliesen GmbH . breitscheidstraße 73 . 70176 stuttgart tel. 0711 / 62 45 38 . www.fliesen-stelzer . kontakt@fliesen-stelzer.de

D-photopoint • UPS-Paket-Shop • Passbilder (biometrisch) • Bewerbungsbilder • Kameras, Rahmen, Alben... • Farb-/SW-Kopien • Sofortbild-Service • Fax-/ Laminier-/ Scan-Service Karl-Pfaff-Str. 30 • 70597 Stuttgart Tel. 0711 / 760753 • Fax 0711 / 720 74 35 mail: jetu67@gmx.de

Mo. – Fr. 9 – 13 + 14 – 18 Uhr Sa. 9 – 13 Uhr

Bergstraße 26 70186 Stuttgart

7


DJ ERSTE SEITE

Bringservice mit dem Velo Die örtliche Werbegemeinschaft startete kürzlich eine Kooperation mit dem Lieferdienst Velo Carrier. Auch am verkaufsoffenen Sonntag waren die Logistiker mit ihren Rädern vor Ort.

»

von Stefanie Bernhardt

Es gibt viele gute Gründe die dafür sprechen, beim lokalen Einzelhandel einzukaufen. Da wäre beispielsweise die Beratung und die Möglichkeit, die Ware in Augenschein zu nehmen. Dennoch neigen viele Menschen dazu online einzukaufen. Auch dafür gibt es Erklärungen. Eine davon ist sicher die Bequemlichkeit. „Wenn jemand fünf Tüten schleppt, dann geht er nicht weiter einkaufen“, sagt Sebastian Bühler, Vertriebs-

leiter von Velo Carrier. In einigen deutschen Städten bietet das Start-Up-Unternehmen aus Tübingen bereits seine Dienste an. Seit Kurzem auch in Degerloch. Die Idee dahinter: Der Kunde ist auf Shoppingtour, kauft ein und lässt die Ware im Geschäft. Die Artikel werden dann vom Lieferservice Velo Carrier abgeholt und nach Hause geliefert. „Eine Lieferung erfolgt am selben Tag. Das ist schneller als der Online-

In der Innenstadt sind die „Fahrradkutschen” häufig unterwegs

8

handel“, sagt Sandra Herter, Vorsitzende der Werbegemeinschaft Degerloch. Auch für den Verkehr ist die Lieferung mit den Fahrrädern sicher eine Entlastung. Denn wer weiß, dass er keine schweren Tüten tragen muss, lässt auch das Auto eher stehen. Konkurrenz für Onlinehandel

„Wir wollen für die Unternehmer vor Ort Partner sein“, betont Bühler, der verrät, dass die Radler im Stadtbezirk gut ankommen und Einzelhändler bereits Waren per Radkutsche ausliefern lassen. Eine Lieferung bis 5 Kilo kostet dann 4,99 Euro. Wer die Kosten trägt, ist Sache des Händlers. „Wir bekommen häufig Rückmeldung, dass die Umsätze in den Läden wieder steigen“, erklärt Bühler. Auf den Service aufmerksam machen können die Händler im direkten Gespräch oder mit Flyern und Aufklebern an der Ladentür. Durch die Nutzung ver-

schiedener E-Bikes und das sogenannte „hub and spoke-System“ transportiert Velo Carrier die Waren in ganz Stuttgart. D. h. eine Lieferung von Degerloch über den Neckar nach Cannstatt ist durch zentrale Sammelpunkte, von denen aus die Ware weiter transportiert wird, kein Problem. Mittlerweile kommen sogar Anfragen aus dem Ausland, allerdings möchte man zunächst in Deutschland sicher im Sattel sitzen. Dass sie einen Beitrag zur Verbesserung der Verkehrssituation in ganz Stuttgart, aber auch auf der Epplestraße leisten, davon ist Bühler überzeugt, weshalb er auch bei Fritz Kuhn und Winfried Herrman anklopft. „Von Seiten der Stadt sehe ich jedoch leider keine Aktionen“, bemerkt Bühler. Info Metropol Velo Carrier Schwabstraße 139 Telefon 18424535 stuttgart@velocarrier.de www.velocarrier.de


Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 12.00-14.30 abends ab 18.00 Sa., So. und Feiertage ab 18.00

Thailändisches Restaurant & Cocktails

en eschloss 24.12. g 18.00 geöffnet b t .12. a 25. + 26 ab 18.00 geöffne 00 geöffnet 31.12. b 18. 1. 1.17 a

Reutlinger Straße 1 70597 S-Degerloch Tel. + Fax 7 20 79 58 www.lilavadee.de

Wir wŸnschen Ihnen besinnliche Weihnachten. Nehmen Sie sich Zeit fŸr Ihre Liebsten.

vormals FRECH Bestattungen Karl-Pfaff-Stra§e 15 70597 Stuttgart-Degerloch Telefon 0711 / 93 35 42 54 T†V-zertifizierte Kundenzufriedenheit 2015: 100 %

www.ramsaier-bestattungen.de

g In Degerloch seit 1987

IGH IGH Winterdienst Winterdienst GmbH GmbH Tränke traße 26 Tränkestraße 26 0 9 St ttgart 70597 Stuttgart Tel 0 11 5 8 1 Tel. 0711/ 765 38 61 F 0711 765 55 9 Fax 0711/ 765 55 90 i f @i h i t di td info@igh-winterdienst.de

I hr Spezia ist für:

| Kehrwochen | Glasreinigung | | fachgerechte Gartenarbeiten und Baumpflege durch gelernten Gärtner | | Hausmeisterservice | Winterdienst | und...und...und...

Wir wünschen ein schönes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2017.

i un w dDr. Kroll auch& im m r sucht aub Anwaltskanzlei Partner mbB

Archivraum zur Einlagerung von Akten in Degerloch oder Umgebung. Telefon: 0711/16177-570 E-Mail: S.Seyfarth@kp-recht.de

Sparen Sie durch unsere Aktionsrabatte!

90 261-64

NEU Leinfelder Straße 64 · 70771 Leinf-Echt. · Mo.-Fr. 10–18 Uhr, Sa. 9–13 Uhr · So. 13–17 Uhr (So. keine Beratung, kein Verkauf) 0711-

9


Weihnachten in Degerloch

Weihnachtsbaumverkauf Wie jedes Jahr werden an verschiedenen Stellen im Stadtbezirk Weihnachtsbäume verkauft. Die Degerlocher haben die Wahl, wo sie ihren Wunschbaum holen wollen. leuchten zu ersetzen. Die Spenden können auch gerne überwiesen werden an: Ev. Kirchenpflege Degerloch BW-Bank IBAN: DE12600501010002024424 BIC: SOLADEST Verwendungszweck: Christbaumsammelaktion 2017 Informationen zum Projekt: http://kit.enactus.de/blog/ projekte/empoweringindia

Gerhard Stuber Verkauf am Waldheim Weidachtal: Täglich von Freitag, 9. Dezember, 9 bis 18 Uhr. Verkauf am Fernsehturmparkplatz: Ab Sonntag, 11. Dezember von 9 bis 18 Uhr. Ein weiterer Verkauf findet in Möhringen auf dem Parkplatz des Freibades statt, jeweils von 9 bis 18 Uhr. Kontakt: 0151-58817240. Je 1 Euro vom Erlös eines verkauften Baumes spendet Familie Stuber an das SOS-Kinderdorf. Thomas Hiller Im Hoftäle 2, Verkauf täglich. Telefon: 7227569

Die Tannenverkäufe haben begonnen

Gärtnerei Haag Verkauf im Gartencenter im Lerchenfeld 1: Ab Samstag, 10. Dezember. Montag bis Freitag von 9 bis 18.30 Uhr, Samstag von 8 bis 16 Uhr. Kontakt: Telefon 6407483 oder auf www.gaertnerei-haag.de

Sammelaktion Das evangelische Jugendwerk sammelt gegen eine kleine Spende die Christbäume in Degerloch, Hoffeld, am Haigst und Waldau ein. Die Sammlung findet am Samstag, den 7. Januar 2017 statt. Eine Anmeldung ist bis 4. Januar unter Telefon 12895788

Wünsche erfüllen

Festliches Kurrendeblasen

»

 Bezirksrathaus. Der beliebte

Wunschbaum im Rathaus ist seit Ende November wieder zu sehen. An der Tanne im Foyer hängen Karten mit Wünschen von Mitbürgern, die sich diese nicht selbst erfüllen können. Noch bis Freitag, den 9. Dezember können sich die Degerlocher eine Karte von den Ästen pflücken und so einen Weihnachtswunsch erfüllen. Das verpackte Geschenk kann bis 9. Dezember anonym im Bezirksrathaus abgegeben werden. Bezirksvosteherin Brigitte Kunath-S cheffold freut sich, dass die Aktion gut angenommen wird, und die Degerlocher gerne sogar etwas mehr schenken. ich wünsche mir Schnee!

ich wünsche mir einen neuen Schlafanzug!

ich wünsche mir einen neuen Teddybär!

10 12

ich wünsche mir ein schönes Fest!

ich wünsche mir einen Schlitten!

»

oder auf www.jugendwerk-degerloch.de unter Angabe der Abholadresse möglich. Der Erlös geht an Enactus Karlsruhe und fließt in das Projekt Empowering-India. Dabei werden transportable Solarlampen in Indien finanziert, um die gefährlichen Kerosin-

Waldweihnacht

»

 Posaunenchor. Nachdem der

Posaunenchor bei verschiedenen Veranstaltungen des Stadtteils junge und alte Menschen musikalisch erfreute, wird er in Kürze zusammen mit seinen Jungbläsern erneut von sich hören lassen. Beim Kurrendeblasen spielen die Musiker am Samstag, den 24. Dezember, Weihnachtslieder auf den Straßen, Plätzen und in Heimen von Degerloch, Hoffeld und am Haigst. Mit alten und zeitgenössischen Weisen wollen die Bläserinnen und Bläser die Zuhörer in festliche Stimmung versetzen. Übrigens braucht der Posaunenchor dringend Verstärkung. Deshalb können sich Interessierte ab acht Jahren und auch Erwachsene ausbilden lassen. Die Instrumente dazu werden zur Verfügung gestellt. Detaillierte Auskunft erteilt gerne Peter Necker unter Telefon 7651201.

TSV 07 Der Stuttgarter Sportverein veranstaltet in diesem Jahr keinen Baumverkauf. Nach 28 Jahren zieht sich der Verantwortliche Walter Dieringer, Pächter des TSV 07, zurück. Ein Nachfolger konnte nicht gefunden werden. „Ich möchte mich auch im Namen des Vereins bei allen unseren Kunden bedanken“, sagt Dieringer.

Der Posaunenchor

Info Standorte und Uhrzeiten beim Kurrendeblasen 14.45 Uhr Gemeindehaus Erwin-Bälz-Straße 15.15 Uhr Haus auf der Waldau 15.45 Uhr Hospiz St. Martin 16.00 Uhr Lothar-Christmann-Haus 16.30 Uhr Zaunwiesen (Wende platte – Wohnanlage) 17.00 Uhr Hadäcker Straße / In der Falterau 17.30 Uhr Meistersinger- / Lohengrinstraße 18.00 Uhr Böhmstraße (Innenhof) 18.30 Uhr Bezirksrathaus unter dem Weihnachtsbaum

 Haus des Waldes. Bereits zum dritten Mal findet in der pädagogischen Einrichtung auf der Waldau am 9. und 10. Dezember ein Weihnachtsmarkt statt. Dabei gibt es verschiedene weihnachtliche Produkte und Spezielles vom Wild. Wer will, kann in der Waldwerkstatt und an einigen der Verkaufsstände, Weihnachtsgeschenke oder Backwerk in der Weihnachtsbäckerei herstellen. Dazu gibt es im Märchen- und Geschichtenzelt schöne Weihnachtsgeschichten. Chöre und Musikgruppen begleiten die Waldweihnacht mit besinnlichen Liedern, wobei mitsingen erwünscht ist. Die Veranstaltung findet am Freitag, 9. Dezember, von 14 bis 20 Uhr und Samstag, 10. Dezember von 10 bis 19 Uhr im Haus des Waldes, Königsträßle 74 statt. Eine Anfahrt direkt ans Haus ist nicht möglich.


Geschenkideen und Glückwünsche

Der individuelle Kinderladen

Weihnachtsgeschenke für Groß & Klein u.v.m.

d Limite htsc A n ih We tion Ak

Geschenkideen n modernes lichtdesign für schönes Wohnen n Beratung, Planung, montage, Service

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Di., Mi. + Fr. 10 – 13 Uhr + 15 – 18 Uhr • Do. 15 – 18 Uhr Sa. 10 – 13 Uhr • Mo. geschlossen

Tolomeo micRo GolD

Christiane Köhler • Rembrandtstraße 184 • 70597 Stuttgart Telefon 0711 /80 66 27 77 • www.ilroccolo.de • info@ilroccolo.de

christmas edition 2016

n Studiopartner n

Shop

Aktionspreis

E 195,solange Vorrat reicht

70597 Stuttgart-Degerloch · Große Falterstraße 3 (am marktplatz) Tel.: 0711/76555-06 · www.raumlicht.com

Ihre Zahnarztpraxis mit Zahntechniklabor in Degerloch

Die Polsterei Lindner bedankt sich bei allen Kunden für das Vertrauen im Jahr 2016 und wünscht allen Lesern eine frohe Adventszeit, schöne Weihnachten und ein glückliches und gesundes neues Jahr! Gr. Falterstr. 31

S-Degerloch ● 0711/722 06 99 ● www.lindner24.de

0711-765 19 88 Große Falterstraße 3 70597 S - Degerloch zahnarzt-in-degerloch.de

„Wir erfüllen Ihre Bücherwünsche“  Beratung in der Buchhandlung  Onlineshop – www.buch-mueller.de Epplestraße 19c · Stuttgart-Degerloch Telefon 07 11 / 72 20 95 - 61 Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9-19 Uhr · Sa. 9-16 Uhr

 Kostenloser Bringdienst Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

13 11


Weihnachten in Degerloch

Degerlocher Weihnachtshilfe Der gemeinnützige Verein „Degerloch hilft“ geht mit seiner 
lokalen Spendenaktion in das 27. Jahr. Insgesamt wurden bislang fast 550 000 Euro gesammelt. „Auf die Mitbürger und Spender war im Stadtbezirk immer Verlass in den vergangenen 26 Jahren“, sagt Dieter O. Schmid, Vorstandsmitglied von „Degerloch hilft“. In diesem Zeitraum wurden an die „Degerlocher Weihnachtshilfe“ beinahe 550 000 Euro gespendet. Mit diesem Betrag konnte der gemeinnützige Verein aus seiner örtlichen Spendenaktion lokalen sozialen Einrichtungen helfen, ihre Arbeit erfolgreich fortzusetzen. Auf „Degerloch hilft“ war auch immer Verlass, wenn es darum ging, bei persönlichen Notfällen vor Ort zu helfen. Zudem konnte aus den Einnahmen der lokalen Spendenaktion das Projekt „Kampf dem Herztod in Degerloch“ finanziert werden. Unter dem Motto für „Jung & Alt“werden bei

Info Die Spendenempfänger der 27. Degerlocher Weihnachtshilfe im Jahr 2016: Spenden Jugendarbeit: • Kinderhaus Jahnstraße • Evangelisches Jugendwerk • Waldheim Degerloch • Jugendabteilung • Freiwillige Feuerwehr • Schulfrühstück Albschule • Jugendrotkreuz Degerloch • Kinder- und Jugendhaus Helene P. Beim Festakt werden viele Spendenschecks übergeben

einem besonderen Festakt in der Alten Scheuer mit attraktivem Rahmenprogramm am Donnerstag, den 2. Februar um 19 Uhr, sozialen Degerlocher Einrichtungen ihre Spendenschecks übergeben. „Damit sollen sich diese mit weiteren Hilfsmitteln und zusätz-

Baumspende kommt aus Birkach

»

 Bezirksrathaus. Der

Baum wurde in diesem Jahr von der Vorstandsvorsitzenden des BDS, Anna Ventouri, vermittelt. Spender der 12 Meter hohen Tanne ist die Wohnungseigentümergemeinschaft Kaiserstraße 40 in Birkach. „Der Transport hat gut geklappt, die Aktion hat drei Stunden gedauert“, sagt Harald Giese vom örtlichen Gewerbe- und Handelsverein, der sich jedes Jahr um die Organisation des den Baumes kümmert. Das Fällen, Straßensperren und Trans-

Transport mit dem Kran

portieren der Tanne übernahmen wie immer Hans Häfele von der Freiwilligen Feuerwehr zusammen mit der Berufsfeuerwehr.

Weihnachtlich rocken

»

Die selbstständingen Birkacher laden zum Tanz.

12

 Birkach Aktiv. Auch in diesem

Jahr rocken die Selbstständigen aus Birkach die Vorweihnachtszeit. An den Freitagen 9. und 16. Dezember spielen von 18 bis 21 Uhr Bands auf dem Parkplatz von Sanitär Volk in Birkach. Am 16. 12. tritt als Highlight der Keyboarder Berti Kiolbassa von der Band Mad Chick in weihnachtlicher Atmosphäre auf.

lichem Personal noch besser engagieren können“, erklärt Regina Dipper, ebenfalls Vorstandsmitglied von „Degerloch hilft“. Der restliche Betrag wird für Notfälle vor Ort und das Projekt „Kampf dem Herztod in Degerloch“ verwendet.  Stefanie Bernhardt

Spenden Seniorenarbeit: • Nachbarschaftshilfe • Kreisdiakoniestelle Degerloch • Begegnungsstätte • DRK-Bereitschaft Degerloch • Projekt „Urlaub ohne Koffer“ • im Waldheim Degerloch Spendenkonto: Stichwort: Degerlocher Weihnachtshilfe 2016 Südwestbank IBAN DE 70 6009 0700 0808 8080 01

Freiwilliges Engagement gewürdigt

»

 Bezirksrathaus. „Ehre wem Ehre gebührt“ so Bezirksvorsteherin Brigitte Kunath-Scheffold in ihrer Begrüßungsansprache zum weihnachtlichen Ehrenamtsempfang im Bezirksrathaus Degerloch. „Viele Menschen engagieren sich für andere um unser Gemeinwesen im Stadtteil zu fördern“ betont die Rathauschefin. Einer von ihnen ist Federico Rapino, der unter anderem seit 28 Jahren Mitglied ist im Bezirksbeirat Degerloch für Integration. Für sein freiwilliges Engagement bekam der 75-jährige die Ehrenurkunde des Städtetag BadenWürttemberg und das Verdienstzeichen des Verbandes in Silber. „Ich muss immer etwas machen“, sagt der quirlige Rapino und besonders am Herzen liegen ihm dabei die Kinder. So engagiert er sich unter anderem auch im evangelischen Kindergarten auf dem Haigst, wo er inzwischen von den Kindern liebevoll Nonno (Opa)

Bezirksvorsteherin Kunath-Scheffold mit Federico Rapino

genannt wird. Des Weiteren ist der Geehrte seit 38 Jahren aktiv im italienischen Elternverein im Vorstand und seit vielen Jahren Mitglied im Kirchengemeinderat. Anerkennung gebührte ebenso dem Freundeskreis Degerlocher Flüchtlinge, bei dem sich KunathScheffold bei den Anwesenden mit einen Weihnachtsstern bedankte.


Geschenkideen und Glückwünsche

Platzprobleme unterm Weihnachtsbaum? Wir machen auch kleine Päckchen! Epplestraße 25 70597 Stuttgart t -07 11 - 76 21 12 info@dinamarschall.de www.dinamarschall.de

Öffnungszeiten: Mo – Do 7 – 20 Uhr, Fr 7 – 18 Uhr

Liebe Kun en, wir aben was gegen Kälte Eis und Sc ee schuhhaus

sc mdt

Epplestraße 7 · 70597 S-Degerloch · Telefon 76 01 47 Vielen Dank für Ihre Kundentreue. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein geruhsames Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr 2017. Ihr Metzgerei Cantz-Team – Im Herzen von Degerloch

Epplestr. 19 d • Telefon 0711 / 29 55 00 oder 76 55 049

Geschenk-Idee zu Weihnachten: Hörspiele für Kinder nach den Büchern Die Töpfchenhexe Die Töpfchenhexe in Mexiko Die Töpfchenhexe rettet das Geld Die Töpfchenhexe und die Zauberflöte Verlag der Töpfchenhexe-Stuttgart

Preis pro CD je 6 € Tel.: 0711-7260456 oder E-Mail: kinderbuch@vera-ruoff.de

Der Grieche im Grünen L U F T BΛ D

Wild- und Geflügelgerichte ab sofort An den Weihnachtsfeiertagen, Silvester und Neujahr haben wir für Sie geöffnet. Wir wünschen unseren Gästen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr. Georgiiweg 16 · 70597 Stuttgart-Degerloch Telefon [0711] 765 19 93 · www.luftbad.de

13


DJ DEGERLOCH INTERN Puristische Klänge

»

(V.l.) Andreas Strobel, Torsten Pohl (beide BW Bank) Diakon Jürgen Möck und Rolf Schollenberger

Gutes tun für Degerloch 1500 Euro aus dem Prämiensparen der Baden-Württembergischen Bank (BW Bank) gingen kürzlich an das Evangelische Ferienwaldheim Weidachtal. „Konkret dürfen mit diesem Spendenbeitrag Spielgeräte angeschafft werden“, erklärt Torsten Pohl, Leiter des Private Banking Centers der BW Bank Degerloch und ergänzt: „Bei den Ferienkindern kamen letzten Sommer diesbezüglich noch einige Wünsche auf. So wird beim Ferienwaldheim beispielsweise für einen Dreh-Kletterturm gespart. Wir freuen uns sehr, bei die-

sen Anschaffungen unterstützen zu können.“ Das Degerlocher Waldheim steht seit fast 80 Jahren für abwechslungsreiche Stadtranderholung und ist bei Jung und Alt beliebt. Aktuell veranstaltet Jürgen Möck mit seinem Team in den Sommerferien zwei vierzehntägige Kinder- und Jugendfreizeiten mit je 380 Kindern. Außerhalb der Ferien sind dort wochenweise auch Schulklassen zu Gast. Ebenso beliebt ist der „Urlaub ohne Koffer“, bei dem sich Senioren im Weidachtal erholen können. „Und so kommt es, dass sich manch ein Degerlocher im Seniorenalter

im Evangelischen Ferienwaldheim Weidachtal gerne wieder an seine Kindheitstage vor Ort zurückerinnert“, erklärt Pohl. Ein Sparlos beim Prämiensparen kostet 5 Euro, davon werden 4 Euro angespart und 1 Euro fließt in den Auslosungsfonds. Die Sparer nehmen monatlich an einer Auslosung teil sowie zusätzlich an der jährlichen Sonderauslosung. 25 Prozent aus dem Auslosungsfonds werden nicht ausgeschüttet, sondern kommen sozialen Zwecken – wie auch dem Degerlocher Waldheim – zugute.  Stefanie Bernhardt 

  Martina Trost. Die in Degerloch lebende Cellistin nahm in diesem Jahr eine CD auf, die sehr gute Rezensionen bekam. Die Stuttgarter Musikerin lässt in feinsinnigen Arrangements ihre Stimme erklingen und begleitet sich dazu mit dem Violoncello. Durch diese instrumentarische Reduktion entsteht ein neuer Klangraum von erstaunlicher Intensität. Spanisch-, portugiesischsprachige Lieder wechseln mit leichten Bossa Nova Klängen und jazzigen Stimmimprovisationen ab. Lieder von Carlos Gardel, Antonio Carlos Jobim oder Astor Piazolla verschaffen sich in moderner Authentizität Gehör ohne ihren ursprünglichen Charme zu verlieren. Erhältlich ist die CD für 15 Euro bei der Buchhandlung Albert Müller in der Epplestraße.

Martina Trost

Degerloch Roman

DEGERLOCH IM NETZ

»  Ulrike

Weiss. Am 16. Dezember erscheint beim Südwestbuch-Verlag ein Roman, dessen Handlung teilweise in Degerloch spielt und von der Degerlocherin Ulrike Weiss verfasst wurde. Alles beginnt mit einem Besuch am elterlichen Grab auf dem örtlichen Friedhof. Dort findet Luise zwischen Stein und Metallplatte eine Nachricht. Ein Verdacht keimt in ihr auf, der ihr keine Ruhe mehr lässt. Was Luise von der Verfasserin der Nachricht erfährt, bringt das jahrzehntelang gepflegte Bild der Vergangenheit ins Wanken. Sie sucht nach der neuen Wahrheit, vertieft in Briefe und Notizen. Das Buch wird bei der Buchhandlung A. Müller erhältlich sein. 14

www.haareundstil.de

»

  Wer einen neuen Haarschnitt möchte, der findet in Degerloch allemal den passenden Frisör. Ein Bild vom Können des Handwerks kann man sich auf der Internetseite von Inhaberin Petra Hustedt machen. Zum Beispiel mit einer klar strukturierten Übersicht über die von ihr verwendeten Produkte und die Preise. Interessierte können sich in der Bildergalerie einen Eindruck des Salons und der Geschäftsführerin verschaffen.

www.stuttgart-scorpions.de

www.helenep.de

»

  Im Jugendhaus Helene P. finden zahlreiche Aktivitäten für die Jugendlichen aus dem Stadtbezirk statt. Auf der zugehörigen Internetseite informieren die Verantwortlichen übersichtlich über regelmäßige und aktuelle Angebote. Einen großen Raum nehmen dabei die Werkstätten und das umfangreiche Theaterangebot ein. Möglichkeiten zur Miete und alles zum Bio-Brunch sind schnell und einfach zu finden.

  Kürzlich verpflichteten die Stuttgarter Footballspieler, die auf der Waldau beheimatet sind, einen neuen Trainer. Viele weitere Neuigkeiten zu Team und Verein findet man schnell auf der Startseite der zugehörigen Internetplattform. Ebenso sind die nächsten Termine aufgelistet, darunter auch die jährliche SuperBowl-Veranstaltung im UFA Palast. Auch ein Ticketerwerb für die Spiele im Gazi Stadion ist möglich.

»


Geschenkideen und Glückwünsche

ahn-

Str

Ihr Team der Waldau-Apotheke

Löw

be

estr

Ru s ra

aße

ns ße

Le n ne e de

lin

ge

t rS

r. ße

m

Gro

S

Fa

ur W

rs le

Ho

rS tr. ge

in ar m

sr

aße

S

Go

r

eld

Albstr

e ugen sch Wo

Kostas Pitsioras

bike bar Epplestraße

Albstraße

-D Fe ix

Eppl

Albplatz

ff-Str.

>

Wir wünschen unseren Kunden ein frohes Weihnachtsfest und viel Glück und Gesundheit im neuen Jahr.

Wir danken allen Kunden für das Vertrauen in 2016 und wünschen Ihnen ein Frohes Fest und einen guten start in 2017

Auto Mayer

linge

r. r St

Epplestraße 3 · 70597 Stuttgart-Degerloch Telefon 07 11 / 76 06 24 · Fax 7 65 79 13

Hoffeld





Möhringen

Reut





Ayurvedische Massagen





(auch mit Klangschalen, Kräuterstempeln oder heißen Steinen) Hübsch verpackte Gutscheine erhältlich



Kerstin Engelhardt (Heilpraktikerin) Brentenwaldstr. 22, 70599 Stuttgart (Steckfeld, Nähe Uni Hohenheim) Telefon: 0711 7656261 oder 0178 3350435 www.ayurwell-stuttgart.de

Fröhliche Weihnachten und ein gesundes Jahr 2017 wünscht das Team von

15


g Geschenkideen und Glückwünsche

Vom 2 12 16 4

7 a e

ü ch e G e c s un e

ca d

r ges s ee

osse e

Bernd Heimerdinger KFZ-Meisterbetrieb Reparaturen aller Fabrikate TÜV + AU + Inspektionen Autoglasservice

Telefon: 0711/ 2 20 82 60

c B ic

Gomaringer Str. 1 · S-Degerloch

Allen unseren Kunden, Freunden und Bekannten wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest und eine gute Fahrt ins neue Jahr.

ren

1 Jah

seit 2

Wir bedanken uns bei unseren Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen und wünschen ein gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2017!

70597 S-Degerloch Felix-Dahn-Straße 20 Telefon 0711 / 76 42 70 E-Mail: info@rigon.de www.Rigon.de

• Meisterbetrieb • Unfallinstandsetzungen aller Fahrzeugtypen • Lackierungen aller Art • Unfall-Komplettservice • Autoglas

Löffelstr. 3 (Berolina-Haus) 70597 s-Degerloch inh. Klaus-stephan stelzer e.K. fachapotheker für Allgemeinpharmazie, schwerpunkt Diabetes, geriatrische Pharmazie telefon 0711-76 66 32 www.fortuna-apotheke.eu

Frohe Festtage und ein gesundes neues Jahr 2017 wünscht Ihnen das Team der Fortuna-Apotheke.

Öffnungszeiten

Mo – fr: 8.00 – 19.00 uhr · sa: 8.00 – 14.00 uhr

Tag & Nacht l Stuttgart & Überregional

Telefon 0711 - 23 181 20 Widmaierstraße 96 l 70567 Stuttgart Breitscheidstraße 44a l 70176 Stuttgart Ulmer Straße 348 l 70327 Stuttgart www.bestattungen-haefner-zuefle.de Lichterglanz – Adventskranz Lieder singen – Glocken klingen - Weihnachtszeit Altes Jahr zu Ende - leg es in gute Hände und komme gesund und bewahrt ins neue Jahr.

16


Geschenkideen und Glückwünsche DEGERLOCH INTERN

We !nyeonurel hctsmilagsn. E hcafniE is h wis ry CghnrurhafrE erhaJ 01 • r e a M dnu tseW- tragttutS ni •

Einfach Englisch lernen! • 10 Jahre Erfahrung

Einfach Englisch lernen! • in Stuttgart-West und • 10 Jahre Erfahrung hcolregeD- tragttutS • in Stuttgart-Degerloch Stuttgart-West und eppurgleipS-redniknielK • Stuttgart-Degerloch • Kleinkinder-Spielgruppe :rüf es rukhcsilgnE • Kleinkinder-Spielgruppe Englischkurse für: für: ,ehcildneguJ ,redniK • Englischkurse • Kinder, Jugendliche, • Kinder, Jugendliche, n e r o i n e S d n u e n e s h c aw r E Erwachsene Senioren Erwachsene und und Senioren

DJ

Wir, das Pflegeteam Degerloch der Diakoniestation Stuttgart, wünschen unseren Kunden, deren Angehörigen sowie unseren Kooperationspartnern ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2017!

ed. trPolly agPolly ttuMai-Jennings tMai-Jennings s-kaeps.www •www.speak-stuttgart.de s g n i n n e J - i a M y l l oP • •www.speak-stuttgart.de 88 01 ed. trFon: agFon: ttu0711 ts0711 -kae 88p88 s@01 o f73 73 ni •:•lE-Mail: iaE-Mail: M-E info@speak-stuttgart.de • 3info@speak-stuttgart.de 7 10 88 8 1170 :noF

Ein frohes Weihnachtsfest und alle guten Wünsche für ein friedliches neues Jahr.

Diakoniestation S t u t t g a r t Pflegebereich Degerloch | Große Falterstr. 6 | 70597 Stuttgart Fon 0711 762184 | www.ds-stuttgart.de

Das Stadtteil-Magazin

30 Jahre

in Degerloch

Computer + mehr Seniorenfreundliche Dienstleistungen Im Haus - vor Ort - für Sie

• Verkauf und Service • Internet- und DSL-Anschlüsse • Server- und Netzwerklösungen • Virenentfernungen • Reparaturen von Notebook / PC / Drucker / Plotter (alle Fabrikate)

Wir wünschen allen unseren Kunden, Freunden und Bekannten ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

•Wir haben Festpreise Wir wünschen frohe Festtage und ein frohes neues Jahr! Karl-Pfaff-Straße 30 70597 Stuttgart-Degerloch Tel. 07 11 / 76 33 81 · www.edicta.de Öffnungszeiten Ladengeschäft: Mo. – Sa. 9.00 – 13.00 Mo. – Fr. 14.00 – 18.00

Birkheckenstraße 20 70597 Stuttgart-Birkach Telefon 07 11 / 45 48 75 www.zaunbau-koch.de

Arthur Müller Werbung Verlagsgesellschaft mbH Raiffeisenstr. 16 . 70794 Filderstadt Telefon: 0711 / 9 74 77-80

A. Müller Zeitungsverlag GmbH & Co. KG Raiffeisenstr. 16 . 70794 Filderstadt Telefon: 0711 / 9 74 77-0

13 17


DJ DEGERLOCH INTERN UNTER UNS

Rettungswagen mit neuerer Technik

»

  DRK Bereitschaft. Es war nicht einfach das passende FahrBestatterin zeug zu finden. Letzetendlich war das lange Suchen erfolgreich, ? Ihr Umgang nicht zuletzt auch durch die zahlmit dem Tod ist reichen Spendensammlungen. unkonventioSeit Kurzem ist das neue Retnell und offen. tungsfahrzeug der DRK BereitWoher diese Einstellung? schaft Degerloch einsatzbereit. Zum einen entspricht das wohl Dafür wurde kräftig Vorarbeit gemeinem Naturell, zum anderen ha- leistet. „Ohne die großzügige Unben die Erfahrungen der vergange- terstützung der Bevölkerung bei nen Jahre zu dieser Grundhaltung den Sammelwochen des Vereins geführt. „Degerloch hilft e. V.“, der Margarete Müller-Bull-Stiftung sowie ? Sie wurden bereits im SWR ortsansässiger Firmen und des porträtiert. Wie kam es dazu? Kreisverbandes des DRK in StuttEiner Filmemacherin des SWR gart,“ wäre das allerdings nicht wurde von verschiedener und unabhängiger Seite ans Herz gelegt, Broschüre erschienen einen Film über mich und unsere   IG Waldau. Vor Kurzem wurde Arbeit zu machen. Das weckte ihre eine Broschüre veröffentlicht, in Neugierde, so dass sie Kontakt der sich die Vereine in Stuttgarts aufnahm. zweitgrößtem Sportgebiet auf der ? Was machen Sie zum Ausgleich? Waldau vorstellen. Neben Vereinsprofilen bietet das Heft eine Meine Arbeit erfüllt mich sehr. Zugleich kann ich mich an Vielem umfangreiche Übersicht darüber, welche Aktivitäten wo ausgeübt freuen: Musik, mein Garten, werden können. Erhältlich ist die Freunde, Familie, Essen, Trinken, Broschüre an den Auslagestellen Natur, Wandern, spielen, lesen, im Stadtbezirk oder kann auf der beten … Internetseite: http://ig-waldau.de/ ? Was schätzen Sie an Degerloch? index.php/download heruntergeladen werden. Ich lebe in der Falterau. Da ist es ganz ursprünglich: Kleine Häuser, Brunnen, Kinder, die barfuß auf der Straße spielen ... Ich liebe das Ramsbachtal und die wunderbare Mischung aus dörflich und städtisch. Barbara Rolf

Ab sofort ein moderneres Fahrzeug im Einsatz

möglich gewesen, berichtet Bereitschaftleiter Martin Fröhlich. Bei dem neuen Fahrzeug handelt es sich um ein Vorführ- und

Vorlesetag

»

An Rentner denken

? Was war ihr frühester Berufswunsch? Tierärztin ? Was möchten Sie unbedingt noch erreichen? Noch besser annehmen können, was ist. ? Wie verbringen Sie die Feiertage am liebsten? Ich bin einfach gestrickt und mag schlichte, eher stille Feste. Kerzenlicht, Familie, alte Lieder, die frohe Botschaft, liebevolle Geschenke. Wir laden an Weihnachten immer unsere alleinstehenden Freunde ein. Das ist schön – für uns alle.

18

Mietfahrzeug, das gegenüber dem Vorgängermodell jetzt deutlich mehr Platz sowie neuere Fahrzeug- und Medizintechnik bietet.

»

  Freie Aktive Schule. Winfried Hermann, Abgeordneter der Grünen im Landtag, erfüllte sein Versprechen und las an der Freien Aktiven Schule Stuttgart aus seinen Lieblingsbüchern vor. Gespannt lauschten die Schüler aus den ersten Jahrgangsstufen, demPolitiker machte das Vorlesen sichtlich Spaß. „Wir lieben es, unseren Schulalltag mit Gästen und deren unterschiedlichsten Lebenserfahrungen zu bereichern“, sagte Schulleiterin Gabriele Groß.

LESERMEINUNG

Zum Thema Aldi – DJ 11/16 Ich möchte alle Beteiligten auf die Tatsache aufmerksam machen, dass wir Rentner und alle mit niedrigem Einkommen wollen, dass Aldi kommt. Man trifft viele Leute aus Degerloch, Hoffeld und Umgebung im Aldi in Killesberg beim Einkauf und die sind dafür, dass Aldi kommt. Bei Aldi kauft man alles günstig, preiswert und auf einmal. Man muss nicht von einem Laden zum nächsten laufen. Das ist Zeit- und Kraftverschwendung für Alte, Behinderte und Menschen mit Gehproblemen.  Monika Gauch

dass die Verkehrsbelastung in der Reutlinger Straße stärker in den Fokus gelangt. Im Gegensatz zur Epplestraße ist entlang der Reutlinger Straße eine viel ausgeprägtere Wohnbebauung vorhanden. Der Lärm von der Reutlinger Straße stellt auch eine nervliche Belastung dar, die für die Anwohner ausgeprägter ist als die von Ihnen im Artikel „Lösung in Sicht“ geschilderte „nervliche Belastung“ beim Einkaufen, die ja zeitlich sehr befristet ist. Ich befürchte, dass mit einer Ansiedlung von Aldi und einer Zunahme des Verkehrs auch die Belastung in der Reutlinger Straße nicht ab-, sondern deutlich zunimmt. Ursula Baumbach

Verkehrszunahme

Selbst tätig sein

Lösung in Sicht – DJ 11/16 Bei der Diskussion zum Thema „Verkehr“ in Degerloch würde ich mir wünschen,

Lesermeinung Lobhudelei – DJ 11/16 Ist ja süß vom Herrn Tripps, dass er uns vor der LINKEN Gefahr warnt! Das erin-

nert mich an meine Kindheit ... Leider haben wir gerade ganz andere Probleme in Degerloch und in Deutschland. Da wird in einem Artikel ein Bezirksrat den Bewohnern des Ortes vorgestellt, dem er ein starkes Stück seiner Freizeit widmet, und der immerhin der Partei des regierenden Ministerpräsidenten angehört. In der Zeit, in der Herr Tripps sich darüber aufregt, sollte er sich doch selber engagieren. Wenn man selber mit anpackt, wird man vielleicht beschimpft, aber man kann auch mehr ändern!  Dorothea Baltzer Schreiben Sie uns Ihre Meinung an: i.kluge@amz-verlag.de oder per Post an AMW Verlag, Degerloch Journal, Raiffeisenstraße 16, 70794 Filderstadt-Bonlanden


Handwerk in Degerloch Allen Kunden und Geschäftsfreunden wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest und viel Glück im Jahr 2017

Peter Mader

Sanitäre inStallation heizung blechbearbeitung

ElektroInstallationen Kundendienst

TränkesTrasse 20 70597 sTuTTgarT

TEL. 78 27 15 00

Erwin-Bälz-Str. 33 · 70597 Stuttgart-Degerloch Tel. 07 11 / 76 33 33 · elektro-mader@t-online.de

weinmann Sanitärtechnik Blechbearbeitung Gasheizungen Solaranlagen

Volker Weinmann Julius-Hölder-Straße 52 70597 Stuttgart-Degerloch Telefon 07 11 / 7 22 27 56 mit Flüssiggas-Abhollager

Malerarbeiten • Schimmelsanierung • Wohnraumgestaltung

Degerlocher Handwerker

Elektrotechnik · E-Check · Photovoltaikanlagen Video- & Sprechanlagen · Schwachstrom-Anlagen Telefon- & Datentechnik · Sicherheitstechnik Überspannungsschutz

Ihre Partner für Renovierung, Sanierung, Altbau, Neubau ....

Lokaler geht nicht

AICHER ELEKTROTECHNIK

Epplestraße 65 · 70597 Stuttgart (Degerloch) Telefon (0711) 7657348 · Telefax (0711) 7657310 Mail: info@aicher-elektrotechnik.de Homepage: www.aicher-elektrotechnik.de

Meisterbetrieb

Mitglieder im Gewerbe- und Handelsverein Degerloch 19


DJ EDEGERLOCH INTERN Pflegeberatung

»

Für Bezirksvorsteherin Brigitte Kunath-Scheffold (2. v.r.) ist das Haus der Kirche eine Herzensangelegenheit

  Georg Goulios. Pflegebedarf von älteren Familienmitgliedern ist ein wichtiges und sensibles Thema. Dabei ist es wichtig, alle Seiten zu beleuchten und möglicherweise auf gute Beratung zurückzugreifen. „Ich ermittele mit Ihnen den Pflegebedarf für Ihren Angehörigen“, berichtet Georg Goulious, der im Stadtbezirk für Promedica Plus unterwegs ist. Mit eigenen Betreuungs und Pflegekräften kann so eine 24-Stunden-Betreuung in den eigenen Wänden gewährleistet werden. Telefon: 74514747

Ein Haus entsteht auf dem richtigen Platz

Wohnung Gesucht

»

  Evangelische Gemeinde. Der Bezirksvorsteherin Brigitte Kunath- verstorbenen Degerlocher Firmen-

Grundstein für das Haus der Kirche am Agnes-Kneher-Platz ist gelegt. Es bleibt zu hoffen, dass die weiteren Bauarbeiten bis zur Fertigstellung im ersten Quartal 2018 von weniger Problemen behaftet sind als die Tontechnik bei der offiziellen Zeremonie. Über 100 Gäste nahmen an der Veranstaltung teil, die vom Degerlocher Posaunenchor musikalisch begleitet wurde. Eberhard Dieter, Vorsitzender des Evangelischen Gesamtkirchengemeinderates begrüßte die Gäste und dankte den Personen, die das „Haus der Kirche“ ermöglichten:

Medaille erhalten

»  Ehepaar Heisig. Seit den 80er-

Jahren pflegen Angela und ihr Mann Peter Heisig enge Kontakte nach Uganda, um Projekte zu planen und durchzuführen, die den Menschen dort helfen. In der Gemeinde Mariä-Himmelfahrt wird seit 14 Jahren für Brunnen, Waisen und Solar in dem afrikanischen Land gespendet. Für dieses Engagement erhielt das Ehepaar kürzlich von Bischof Gebhard Fürst die Martinus-Medaille überreicht.

20

Scheffold als Initiatorin, Bürgermeister Michael Föll und Peter Necker, Vorsitzender des Immobilien-Ausschusses des Gesamtkirchengemeinderates. Kunath-Scheffold wünschte sich, dass sich das Haus neben der Michaelskirche mit Leben erfüllen wird, während der scheidende Dekan Wolfgang Röhl von seiner letzten Grundsteinlegung in Degerloch sprach, aber auch erwähnte, „dass das Haus am richtigen Fleck steht“. Die Architekten der Arge AuerWeber erwähnten, dass die Gestaltung des Daches ein Problem war, das aber noch mit dem inzwischen

gründer Carlo Weber gelöst wurde. In der luftdichten Kassette, die das Haus tragen soll, waren unter anderem die Tageslosung, eine Lutherbibel und „Briefe an die Zukunft“, von Kindern aus der Gemeinde. Nach den winterlichen Temperaturen bei der Open-Air-Veranstaltung konnten sich die Gäste bei einem Imbiss im Helene-Pfleiderer-Keller wieder aufwärmen. Sieglinde Brändle, die im Jahr 2015 als „Stuttgarterin des Jahres“ ausgezeichnet wurde, servierte den zahlreichen Besuchern Saitenwürstchen und Hefezopf.

»

  Ingrid Schwarz. Im verganenen Jahr beantragte Ingrid Schwarz, für ihre Büroräume eine Nutzungsänderung. Die entstandene Wohneinheit vermietete sie dann an eine afghanische Großfamilie. Durch einen Rechtsstreit ist nun die Nutzung nun nicht mehr möglich und die Familie ist selbst auf der Suche nach bezahlbarem Wohnraum im Stadtbezirk. Benötigt werden eine 4- bis 5-Zimmerwohnung für Erwachsene und eine 3-Zimmer-Wohnung für ein junges Ehepaar mit drei kleinen Kindern. Nähere Informationen unter Telefon 764028.

G A S T- K O M M E N TA R Ein (Aldi-)Discounter in Degerloch? Thilo Roßberg Bezirksbeirat

Niemand behauptet die optimale Nutzung der Fläche in zentraler Lage Degerlochs sei ein oberirdischer Parkplatz. Der gültige Bebauungsplan sieht in der Felix-Dahn-Straße nur eine Wohnbebauung im Stil des angrenzenden Wohnblocks aus den 50er und 60er Jahren vor. Sowas will auch keiner. Aber will Degerloch einen Discounter? Befürchtungen einer weiteren Verschlechterung der unbefriedigenden Verkehrssituation sind nicht unbegrün-

det und waren Gegenstand monatelanger Diskussionen im Bezirksbeirat. Eine lange geforderte Beruhigung der Epplestrasse ist stets am Widerstand der SSB gescheitert – jetzt bietet die Prüfung des Standorts an der Felix-DahnStraße die Chance für ein ganzheitliches Verkehrskonzept in Degerloch. Ein Discounter in der Tränke ist aufgrund des Zentrenkonzepts der Stadt nicht möglich. Die Stadt genehmigt Einzelhandel zur Nahversorgung nur innerhalb definierter Zentren, um zu verhindern, dass diese nicht als Ansammlung von Döner- und Handy-Shops veröden. Unser Degerlocher „Zentrum“ ist die als Einkaufserlebnis liebgewonnene Epplestrasse mit einigen angrenzenden Ausläufern. Nach langer Erfah-

rung mit und auch ohne Discounter befürwortet der GHV einhellig einen Discounter als Frequenzbringer. Wer könnte dies besser beurteilen als der lokale Einzelhandel? Der Bezirksbeirat hat jetzt einen Prüfauftrag an die Stadt erteilt, welche Möglichkeiten auf dem Gelände darstellbar, welche Verkehrsauswirkungen durch die Ansiedlung eines Discounters zu erwarten sind und in welcher Form ein Investorenwettbewerb umsetzbar wäre. Mitnichten ist der Eindruck berechtigt, das „Aldi-Projekt“ sei schon beschlossen und werde einfach „durchgedrückt“. Im Gegenteil – gerade durch den Beschluss ist Zeit zur sachlichen Diskussion um gemeinsam das Beste für Degerloch zu erreichen! Günther Kurz


Handwerk in Degerloch

ERSTE SEITE DJ

Male r · S t u ck at e u r · R a u m a u s s t at t u n g

56 · 70597 S-Degerloch · 0711-7676055 Allen Epplestraße Kunden und Geschäftsfreunden wünschen wir ein www.malergiese.de · E-mail:info@malergiese.de A frohes Weihnachtsfest und viel Glück im Jahr 2017

Male r · S t u ck at e u r · R a u m a u s s t at t u n g

Epplestraße 56 · 70597 S-Degerloch · 0711-7676055 www.malergiese.de · E-mail:info@malergiese.de

B

Seit über 40 Jahren in Degerloch

Elektro-Harak Elektroinstallationen Sprechanlagen Netzwerktechnik

· · ·

Sat- und Antennenanlagen Photovoltaik-/Solar-Anlagen E-Check

Reutlinger Straße 129 70597 Stuttgart-Degerloch Telefon 76 44 18 Telefax 765 32 07 E-Mail: info@elektro-harak.de elektro-harak@arcor.de Male r · S t u ck at e u r · R a u m a u s s t at t u n g

Epplestraße 56 · 70597 S-Degerloch · 0711-7676055 www.malergiese.de · E-mail:info@malergiese.de

Treppen Türen Tore Gitter Geländer Edelstahlverarbeitung Sicherheitstechnik

ww ma w.sc il@ hlo sch sse los reiser go ei- elle goe r.d ller e .de

C Seit

1841

Hinweis für unsere Anzeigenkunden Themen in unserer nächsten Ausgabe:

Bauen • Sanieren • Gestalten Gesundheit im Blick hre Über 75 Ja Erfahrung

Bitte beachten Sie den Anzeigen-Annahmeschluss!

Freitag, 13. Januar 2017 Erscheinungstermin: Freitag, 27. Januar 2017 Info + Anzeigen-Annahme: Monika Zydeck Telefon 0711 / 974 77 17 m.zydeck@amw-verlag.de

Informieren Informieren Sie Sie sich sich auch auch über über unseren unseren WohlfühlWohlfühl- und und Well Well-ness-Bereich ness-Bereich

☛ Sanitäre Anlagen ☛ Zentralheizungsbau Haustechnik GmbH ☛ Lüftungsbau ☛ Gießanlagen und Regenwassernutzung ☛ Badkomplettrenovierungen aus einer Hand ☛ Bauflaschnerei und Blitzschutz ☛ Komplettkundendienst Große Falterstraße 26 · Stuttgart-Degerloch Telefon 0711-76 96 21 0 · Fax 0711-76 96 21 11 info@adis-haustechnik.de · www.adis-haustechnik.de

Mitglieder im Gewerbe- und Handelsverein Degerloch 21


DJ DAS IST LOS Weihnachtskonzert

»

In der Kirche am Haigst finden regelmäßig klassische Konzerte statt

Überraschungskonzert zum Abschied

»

  Kammermusik Haigstkirche. Am Sonntag, den 8. Januar 2017, findet im Rahmen der Kammermusik in der Haigstkirche, das ganz besondere dritte Konzert der Reihe „Zwingt die Saiten“ statt. Ulrich Schülke und Volker Lutz haben die Reihe vor vielen Jahren übernommen und zu dem gemacht was sie heute ist, ein viel besuchter Publikumsmagnet. Nun möchte sich Schülke mit

seinem 80. Geburtstag aus der Organisation der Konzertreihe zurückziehen. Ihm zu Ehren gibt es ein Überraschungskonzert, dessen Programm erst am Abend bekannt wird. Nur so viel: Es wird unter anderem „Die Fechtschule“ von Johann Heinrich Schmelzer zur Aufführung kommen. Ein Werk, das sich Schülke (selbst ein leidenschaftlicher Fechter) gewünscht

  Belcanto. Am Sonntag, den 18. Dezember um 16 Uhr stimmt der Kinder- und Jugendchor belcanto, in der katholischen Kirche Mariä Himmelfahrt in Degerloch in der Karl-Pfaff-Straße 50, auf das näher rückende Weihnachtsfest ein. Unter der Leitung von Gudrun Kohlruss singt der Chor der katholischen Kirche neben traditionellen Weihnachtsliedern auch für den einen oder anderen vielleicht weniger bekannte Werke sowie Lieder aus der „Kantate zur Weihnachtszeit“ von Klaus Heizmann. Der Eintritt zu dem Konzert ist ist frei. Um Spenden für hatte und bei dem er selbst in jün- die Chorarbeit wird gebeten. geren Jahren die Bratsche spielte. Unter den Künstlern werden sich auch seine Tochter Dagmar (Flöte) sowie seine beiden Nachfolger für die Kammermusikreihe, Bärbel Weber und Mathias Neundorf (Violinen), befinden. Das Konzert beginnt wie immer um 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Um Spenden zum Erhalt der Der Kinder- und Jugenchor Reihe wird gebeten.

Besonderes Konzert

»

Offenes Atelier

»

  ICS. Am Sonntag, den 11.

Dezember um 17 Uhr, führt der „International Choir of Stuttgart“ (ICS) aus Degerloch, zusammen mit dem argentinischen Chor „Coral Cantares“ in der Versöhnungskirche ein weihnachtliches Konzert mit der Misa Criolla auf. Die einzelnen Teile der Messe werden mit unterschiedlichen Rhythmen interpretiert, die jeweils aus einer anderen Region Argentiniens stammen. Zum Programm gehören auch lateinamerikanische Lyrik, präsentiert von Schauspielerin Barbara Stoll sowie internationale Weihnachtslieder. Außer den zwei Chören wirken an der Aufführung die Solisten Cécilia Fontaine, Sopran, Matias Bocchio, Bariton, und ein Instrumentalensemble mit. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Um Spenden wird gebeten. www.ics-choir-stuttgart.de

22

Seit vielen Jahren in Sachen Jazz, Funk, Rock und Blues unterwegs

Musikalische Unterhaltung

»

  Wein Musketier. Auch im neuen Jahr sorgt Guido Keller für gute Stimmung in der Tränke. Für die nächste After Work Weinparty am Donnerstag, den 26. Januar um 20 Uhr kann man sich bereits anmelden. Dann tritt die Band Hipsticks auf und interpretiert Stücke von Marvin Gaye, The Meters und Miles Davis. Aber auch eigene Kompositionen hat das Quartett zu bieten. Ausdrucksstark und mit viel Spielfreude wird diese

große Bandbreite an unterschiedlichsten Einflüssen zum typischen und eigenen Hipsticks-Sound vermischt. Der Eintritt zur Veranstaltung kostet 22 Euro. Dazu gibt es einen Wilkommensdrink und verschiedene Weine à la carte sowie Süßkartoffelsuppe mit Brot für 6 Euro pro Portion. Reservierung ist erwünscht unter Telefon 6406869 oder info@weinmusketier-stuttgart.de.

  Begegnungsstätte. Mit seinem „Offenen Atelier“ bietet der Degerlocher Frauenkreis ein integratives Kunstangebot. Eine anregende Umgebung unterstützt die Teilnehmer darin, die eigenen kreativen Fähigkeiten zu entfalten. Gedacht ist die Veranstaltung für demenziell erkrankte Menschen sowie deren Angehörige. Betreut werden die Teilnehmer von Anke Böhm. Die Kunstgeragogin ist darauf spezialisiert mit alten und demenzkranken Menschen künstlerisch zu arbeiten. Immer am dritten Samstag im Monat findet das „Offene Atelier“ zu einem Beitrag von 5 Euro statt. Als Service wird sogar ein Fahrdienst angeboten. Die nächsten Termine sind am 17. Dezember und 21. Januar in der Rubensstraße 10, jeweils von 10 bis 12 Uhr. Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere Auskünfte erteilt Anke Böhm, Telefon 7654473.


Ausstellung auf zwei Etagen

»

  La Maison. Noch bis 23. Dezember findet im La Maison in der Mittleren Straße 3, eine Adventsausstellung statt. Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten im ersten Stock des Hauses, können die Besucher nun die Ausstellung über zwei Etagen genießen.

Osteria • Restaurant • Pizzeria

Silvestermenü

Weihnachtliches Ambiente

7-Gänge-Menü inklusive Begrüßungs-Prosecco 79€. p.P. Beginn 19.00 Uhr. Bitte reservieren Sie rechtzeitig. Liebe Gäste,

Ungewöhnliches Neujahrskonzert

»

  Katholische Gemeinde. Das nächste Konzert in der katholischen Kirche Mariä Himmelfahrt in der Karl-Pfaff-Straße 44, ist ein Neujahrskonzert und findet am Sonntag, den 8. Januar um 17 Uhr statt. Das Besondere daran, dass es ein reines Frauenensemble ist, die mit Instrumenten auftreten, welche üblicherweise

eher von Männern gespielt werden. „Organic Brass“ sind Anke Herrmann (Trompete), Johanna Pschorr (Posaune) und Mirjam Scheider (Orgel). Gemeinsam spielt das Trio Werke von Händel, Telemann, Mendelssohn Bartholdy, Krol und Koetsier. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Um Spenden wird gebeten.

„Organic Brass” spielen klassische Stücke

Glaubenskurs am Abend

»

  Evangelische Gemeinde. Wie im vergangenen Jahr bietet die evangelische Gemeinde verschiedene Abende zum Glauben an. In diesem Jahr stehen die Kurse unter dem Motto „Viermal allein. Das Zentrum der reformatorischen Theologie“ und finden jeweils mittwochs (Ausnahme ist

der 15. Februar) um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in der Erwin-Bälz-Straße 62 statt. Anmelden kann man sich ab sofort unter Telefon 760470 oder albrecht.conrad@elkw.de. Auch eine spontane Teilnahme ist möglich. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

Info 25. Januar Du bist angenommen – bedingungslos. Allein die Gnade

15. Februar Darauf kannst du dich verlassen. Allein die Schrift 19.30 Uhr, Bibelmuseum Bibliorama, Büchsenstraße 37, 70174 Stuttgart

Sonntag 26. Februar, 10 Uhr, Michaelskirche: Abschlussgottesdienst

8. Februar Ich glaub‘ an Dich. Allein der Glaube

Ihr La Stella-Team La Stella • Auf dem Haigst 46 • 70597 Degerloch Tel. 0711-762181 • www.osteria-lastella.de Öffnungszeiten: Di – So 11.30 – 14.30 (Küche bis 14.00) 17.30 – 23.00 (Küche bis 22.30) Montag Ruhetag

FESTLICH ESSEN. – STRESSFREI VORBESTELLEN.

Wir freuen uns auf Ihre Vorbestellung für die kommenden Festtage, für Wild, Freiland Gefl ügel, Austern, Jakobsmuscheln, Pasteten und andere Köstlichkeiten. Feiertags-Öffnungszeiten: 24.12.16 9.00 – 12.00 Uhr 31.12.16 9.00 – 12.00 Uhr

FEINKOST 22. Februar Viermal allein. Das Zentrum der „reformatorischen Theologie“ oder „Ein vierfaches Allein: Wie soll das zugehen?“ – Abschließender Vortragsabend mit Prof. Dr. Wilfried Härle, emeritierter Professor für Systematische Theologie an der Universität Heidelberg.

1. Februar Gott interessiert sich für dich. Allein Christus

wir haben am 24. und 25.12. geschlossen. Am 26.12. sind wir ab 17.30 Uhr wieder für Sie da. Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr.

AB

RAMPE

ÖFFNUNGSZEITEN

EPPLESTRASSE 32 7O597 STUTTGART

DI. – FR. 9. - 18.OO

TELEFON O711 . 8O 66 8O 33 MAIL @ FEINKOST-RAMPE.DE

SAMSTAG 9. – 14.OO

W W W.FE I N KO S T- R A M P E.D E

23


DJ DAS IST LOS Sänger präsentieren Musical und Rock

Hannes Staffler (re) und seine Kollegen singen in der Versöhnungskirche

»

Degerloch · epplestrasse 26 und 34 tel. 07 11 / 76 01 49 rreihle@aol.com · www.iq-reihle.de Mo.–Fr. 9.00–13.00 Uhr und 14.30–18.30 Uhr · sa. 9.00–13.00 Uhr · p im hof

Das Stadteil-Magazin

Ihr Ansprechpartner für Anzeigen-Annahme Monika Zydeck Tel. 0711 / 974 77 17

 Versöhnungskirche. Am Samstag, den 17. Dezember um 19.30 Uhr, präsentiert der Degerlocher Musical-Sänger Hannes Staffler unter der Schirmherrschaft von Degerlochs Bezirksvorsteherin Brigitte Kunath-Scheffold, wieder sein Projekt „Two Souls – Musical meets Rock“. Staffler wird mit den Kollegen Lucy Scherer, Linda Konrad und Emanuele Caserta sowie der Begleitung seiner Band Songs aus bekannten Musicals präsentieren. Im zweiten Teil folgt dann wie in den vergangenen zwei Jahren, Rock- und Popmusik. Neu ist bei „Two Souls“, dass das Programm rein unplugged, also akustisch aufgeführt wird. Im Gegensatz zu

den vergangenen Jahren liegt der Schwerpunkt dann auf Musik aus dem deutschsprachigen Raum. Und zum guten Schluss gibt es passend zur Jahreszeit noch einige weihnachtliche Songs. Allerdings gibt es nur noch wenige Karten.

Weihnachtsparty

»

  TEC Waldau. Seine dritte Weihnachtsparty veranstaltet der TEC Waldau am Samstag, den 17. Dezember, ab 19.30 Uhr im Clubhaus des Tennisvereins TEC Waldau in der Jahnstraße 88. DJ Jochen Knobel und Sängerin Jenny Marsala werden gemeinsam für musikalische Unterhaltung sorgen. Die beiden Musiker sind mittlerweile ein eingespieltes Team und treten regelmäßig auf der Wadau auf. Feiern können die Gäste bei einem deftigen Essen mit Spanferkel, Kraut- und Kartoffelsalat. Eine Auswahl an typisch winterlichen Getränken sorgt für vorweihnachtliche Stimmung. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Info Hannes Staffler & Friends „Two Souls – Musical meets Rock“ goes unplugged Samstag, 17. Dezember, 19.30 Uhr Versöhnungskirche, Löwenstraße 116 Eintritt: 17 Euro. Ein Teil der Einnahmen wird an die Kirche gespendet Vorverkauf: Optik Thorausch, Felix-DahnStraße 11, Telefon 762829 Elektro Reihle, Epplestraße 32, Telefon 760149 Internet: www.reservix.de

Sängerin Jenny Marsala

Spenden-Festakt

»

Die Band tritt inzwischen regelmäßig in der Pilstube Ritter auf

Lacoustique live am Albplatz

»  Pilsstube Ritter. „Man

kann unsere Musikrichtung schon als Rock und Pop klassifizieren. Obwohl auch ein bisschen Soul und Funk dabei ist – ein breites Spektrum eben, aber Schlager ausgeschlossen“, sagt Heike Marwitz. Am Samstag, den 10. Dezember, gastiert die Band „Lacoustique“ mit ihren beiden Sängerinnen 24

Heike Marwitz und Myra Pienaar aus Degerloch, wieder in der Kneipe am Albplatz. Ab 21 Uhr gibt es ein breites Spektrum an Klassiker-Songs. Den männlichen Part des Quartetts bilden Gitarrist Michael Scharr und dessen langjähriger Wegbegleiter Fransoa am Bass. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

  Alte Scheuer. Alle Jahre wieder präsentiert der gemeinnützige Verein „Degerloch hilft“ zum Jahresbeginn das Ergebnis seiner lokalen Spendenaktion „Degerlocher Weihnachtshilfe“. Am Donnerstag, den 2. Februar um 9 Uhr, werden in der Alten Scheuer am Agnes-Kneher-Platz, wieder Schecks an zwölf örtliche Einrichtungen übergeben. Bei diesem Anlass informieren die Spendenempfänger über die Verwendung ihres Geldbetrages. Wie immer gibt es bei der öffentlichen Veranstaltung ein Unterhaltungsprogramm. Dafür sorgen „The Soulshapes unplugged“ sowie der International Choir of Stuttgart. Außerdem bewirten die Vorstände von „Degerloch hilft“ die Gäste wieder mit Getränken und Buffet.


Happy Christmas Veranstaltung Die Gäste dürfen sich bei der beliebten Veranstaltungsreihe „Rubens live“ nach dem „Tombollski Ballett“ und den „Tri-Angels“, auf einen Abend mit einer ordentlichen Prise Weihnachtsstimmung freuen. Auch der Termin für den Januar ist bereits in trockenen Tüchern. Fide Wolter, Sänger der „Soulshapes“ und Michael Scharr, Gitarrist von „Lacoustique“, ergeben zusammen „Buddy Booze“. Das Duo gastiert am Samstag, den 28. Januar um 20 Uhr im Rubens und sorgt mit einem Mix aus Blues, Rock'n' Roll und auch Chansons für Stimmung. Der Eintritt zu „Rubens live“ ist frei.

Termine

»  Konzert

Samstag 10.Dezember 10.30 Uhr Konzert der Orchester und Ensembles der Stuttgarter Musikschule unter der Leitung von Andreas Digel, Lothar-Christmann-Haus, Lothar-Christmann-Haus, Hoffeldstraße 215, Eintritt frei

»  Rubens Live

Samstag 10. Dezember 20 Uhr Happy Christmas Party mit Manfred Hirschbach, Bar Rubensstraße, Rubensstraße 1, Eintritt frei

»  Lacoustique

Samstag 10. Dezember 21 Uhr Rock, Pop, Soul unplugged, Pilsstube Ritter, Epplestraße 2, Eintritt frei

»  Adventskonzert

Mittwoch 14. Dezember 19 Uhr Konzert des Landes BadenWürttemberg mit Minister Guido Wolf, Europäische Advents- und Weihnachtslieder, Degerlocher Kinderchor, Mittel- und Oberstufenchor des Heinrich-Heine-Gymnasiums Ostfildern, Kammerchor des Eberhard-Ludwig-Gymnasiums Stuttgart, Kirchenchor der Johanneskirche Sindelfingen, Michaelskirche, Veranstaltet vom Land Baden-Württemberg

Abend mit Singspiel der Kinderkirche 17.30 Uhr Gottesdienst zum Heiligen Abend mit der Kantorei 22 Uhr Gottesdienst zur Christnacht mit dem Degerloch Saxofonisten Sebastian Lilienthal

»  Oldtimer-Stammtisch

Dienstag 10 Januar 19 Uhr Bernd Kussmaul, NeustammtischBesucher willkommen, Besitz eines Oldtimers ist keine Voraussetzung, SSB-Zentrum Waldaupark, kleiner Saal, Friedrich-Strobel-Weg 4-6

»  Weinseminar

Mittwoch 18. Januar 20 Uhr Interessantes zu Rebsorten, Wein Musketier, Julius-Hölder-Straße 29B, 38 Euro, Anmeldung unter Telefon 6406869

»  Musikschulkonzert

Samstag 21. Januar 11 Uhr Kinder und Jugendliche der Stuttgarter Musikschule, Bereich Degerloch, die ein Instrument lernen, präsentieren sich, Treffpunkt Degerloch, Mittlere Straße 17, Saal 1, Eintritt frei

Info

»

Weitere Veranstaltungen in Degerloch finden Sie im Veranstaltungskalender „Was? Wann? Wo?” oder im lokalen Internetportal www.degerloch.info

Samstag, 24.12. 16 Uhr Gottesdienst zum Heiligen

Veranstaltungsinformationen für die Redaktion bitte an: i.kluge@amz-verlag.de

  Weihnachtsgottesdienste in der Michaelskirche

Löffelstraße 44 70597 Stuttgart (Degerloch) Telefon 0711/16177-0 Telefax 0711/16177-511 www.kp-recht.de

Bernhard Kunath

Ralf Lächler

- Bau- und Architektenrecht - Grundstücksrecht - Wohnungseigentumsrecht

Fachanwalt für Medizinrecht - Arzt- und Zahnarztrecht - Arzthaftungsrecht - Forderungsbeitreibung

Marc-D. Hartmann

Fachanwalt für Arbeitsrecht - Arbeitsrecht - Erb- und Familienrecht - Straßenverkehrsrecht

Despina Kauffmann - Versicherungsrecht - Medizinrecht

Dr. Sebastian Seyfarth

Nikolas Winter

- (Gewerbliches) Mietrecht - Haftpflichtrecht - Berufshaftungsrecht

- Medizinrecht - Versicherungsrecht - Forderungsbeitreibung

www.kp-recht.de

»

  Bar Rubensstraße. Am Samstag, den 10. Dezember um 20 Uhr, gibt sich in dem Degerlocher Lokal der bekannte Komponist, Pianist und Sänger Manfred Hirschbach die Ehre. Bei der „Happy Christmas Party“ stimmt der Musiker außer bekannten Songs aus Rhythm,n,Blues, Rock,n,Roll und Soul auch weihnachtliche Songs an. „Es wird für unsere Gäste auch noch einige weihnachtliche Überraschungen geben“, sagt Wirtin Miri Goebel. Hirschbach ist seit über 35 Jahren als Solokünstler sowie mit Band und international bekannten Musikern unterwegs und musizierte auch schon mit Udo Lindenberg.

Häusliche Betreuung und Pflege durch osteuropäische Pflegekräfte Ihr Ansprechpartner vor Ort: Georg Goulios PROMEDICA PLUS Stuttgart-Süd

Kronenstr. 30 | 73760 Ostfildern Tel. +49 (0) 711 - 74 51 47 47 stuttgart-sued@promedicaplus.de www.promedicaplus.de/stuttgart-sued

Faszinierende HEIMKINO-Erlebnisse!

am 30. april 2012 iSt Sendemit 30. april 4K iSt Pro SendeTVSat-tv! am 2012 SchluSS für analogeS TX-50DXN788, 50", 126 cm Sat-tv! SchluSS für analogeS  4K Pro UHD 3D LED mit 2.000Hz (bmr) – exzellente Bewegungsdarstellung  Super Bright Panel/HDR – Herausragende Helligkeit sorgt für ein faszinierendes HDR-Seherlebnis  Quattro Tuner mit TwinKonzept und 2 CI-Slots  WirVerstellbare sind IhrStandfüße Spezialist für modernes Digitalfernsehen

E 1399,-

und betreuen Sie professionell von ADigitalfernsehen bis Z. Wir sind Ihr Spezialist für modernes •und Individuelle Beratung/Planung • Top-Service & Kundendienst betreuen Sie professionell von A bis Z. • Umrüstung/Installation Ihrer Sat-Anlage • Große Technikauswahl Individuelle Beratung/Planung • Top-Service & Kundendienst • Umrüstung/Installation Ihrer Sat-Anlage • Große Technikauswahl Wir , ten bera ieren, ll insta rten. wa Fernseh Stotz | Inh.: Straße Rudi Stotz 70567 Stuttgart-Möhringen | Vaihinger 54 | T 0711 7196980 70567 Stuttgart-Möhringen | Vaihinger Straße 54 | T 0711 7196980

Stotz Stotz

25


DJ I ANZEIGENMARKT

Immobilien

DJ I ANZEIGENMARKT

DJ I ANZEIGENMARKT

DJ I ANZEIGENMARKT

LANDHAUS-ANWESEN IN DEN VOGESEN ALLEINLAGE, NATUR PUR, MOD. WOHNKOMFORT

Keine Provision  75 Autominuten v. FR, 120 Min. v. KA  St.-Dié (10min): alle Schularten, TGV-Bahnhof  Halbhöhenlage, 1500m z. Dorf  Wohnhaus (260 m2), kernsaniert 2003  Atelier-/Seminar-/Bürohaus 115m2 (2004)  Pool, Nebengebäude, alle Gutachten  Weiden, Obstwiesen, Garten, eig. Quellen  Ideal für Familien, Künstler, Fortbildner, Tiehalter, Gartenfreunde € 590.000,– Euro (zzgl. Notar+Steuern) www.bellevue-1.de direkt@bellevue-1.de

rund 1,4 ha Grund

LS immobilien

agentur

Vermietung und Verkauf von Immobilien. Julius-Hölder-Straße 48 | S-Degerloch

0711 / 273 18 71

www.ls-stuttgart.de

Degerloch-Journal Ein guter Platz für Ihre Werbung anzeigen-annahmeschluss: Freitag, 13. Januar 2017

Manfred Hewig & Andrea Hewig oHG Manfred Hewig & Andrea Hewig oHG

Kaufleute in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft Manfred Hewig & GrundstücksAndrea Hewig oHG Kaufleute in der und Wohnungswirtschaft Kaufleute in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft

Wurmlinger Straße 18  0711-765 77 77 lich77 77 0711-765 Wurmlinger Straße 18  unverb Jetzt 70597 Stuttgart-Degerloch Fax 0711-765 66ind 00 ieren! 70597 Stuttgart-Degerloch Fax 0711-765 66 00 inform Email: post@hewig-online.de Email: post@hewig-online.de

Mitglied im Verband Immobilienverwalter BadenWürttemberg e.V.

Ihr Zuhause ist bei uns in guten Händen. Frohe Weihnachten!

hewig1.indd 1

Wenn es um Immobilien geht, erfüllen wir auch die anspruchsvollsten Wünsche. Ganz gleich, ob es um den richtigen Käufer für Ihre zum Verkauf stehende Immobilie geht, ob Sie zunächst nur eine fundierte Marktpreiseinschätzung Ihres Hauses bzw. Ihrer Wohnung wünschen - oder ob Sie auf der Suche nach einem neuen Zuhause sind, das Ihren individuellen Vorstellungen entspricht: Mit Engel & Völkers können Sie sich in jedem Fall auf eine gelungene „Bescherung“ freuen. Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Beratung - unsere Experten sind für Sie da! Stuttgart Immobilien Kontor GmbH Lizenzpartner der Engel & Völkers Residential GmbH Epplestraße 31 · 70597 Stuttgart · Telefon +49-(0)711-25 85 89 90 Degerloch@engelvoelkers.com · www.engelvoelkers.com/stuttgart-mitte

26

Wurmlinger Straße 18 • 70597 Stuttgart-Degerloch Postfach 700228 • 70572 Stuttgart Telefon 765 77 77 Wir0711 übernehmen die Verwaltung Ihrer Telefax 0711Wir 765 66 00 übernehmen die Verwaltung Ihrer Wir übernehmen diedem Verwaltung Ihrer Wohnanlage nach WEG oder als E-Mail: post@hewig-online.de

Wohnanlage nach dem WEG oder als Mietverwaltung Wohnanlage nach dem WEG oder als Mietverwaltung Mietverwaltung 05.07.2004 12:20:39


DJ I ANZEIGENMARKT

Immobilien

DJ I ANZEIGENMARKT

gut Immobilien

DJ I ANZEIGENMARKT

DJ I ANZEIGENMARKT

Auszug aus unseren aktuellen Angeboten:

Provisionsfrei bei Miete Provision bei Kauf 4,76% inkl. MwSt

Bauplatz/Haus gesucht

Tel: 0711-72 20 90 30 www.gutimmo.de VERWALTUNG · VERKAUF · VERMIETUNG KIRCHHEIMER STR. 60 · 70619 STUTTGART

4- bis 5-Zi.-Wohnung gesucht Westermann Immobilien i (0711) 76 08 00

Ihr Ansprechpartner für Verkauf + Vermietungen:

Stuttgart-Degerloch

Stuttgart-Sillenbuch

Stuttgart-Nord / Lenzhalde

3-Fam-Haus, Bj. 1930, ca. 176m² Wfl, ca. 360 m² Grdst., 8-Zi., Garage, SüdWest-Garten, B: 181,6 kWh/(m²a),Gas. KP € 847.500,-

3 1/2-Zi.-Maisonette, Bj. 2009, ca. 87 m², Balkon, TG-Stpl., B: 77,5 kWh/(m²a), Gas. KP € 423.500,-

5-Zi.-Maisonette, Bj. ca. 1905, ca. 200 m², Balkon und Terrasse, Energieausweis beantragt. KP € 934.500,-

Reihen-/Doppelhaus gesucht Westermann Immobilien i (0711) 76 08 00

Wir suchen für einen Kunden mit Finanzierungsbestätigung ein Haus mit Garten in Degerloch & direkter Umgebung. Über Ihren Anruf freut sich Herr Dohm unter Tel.: 0711-933 183 70 Hahn+Keller Immobilien

Matthias Giese Immobilienkaufmann

Telefon 07 11 / 72 69 39 60 m.giese@jungimmobilien-stuttgart.de www.jungimmobilien-stuttgart.de Sie möchten vermieten oder verkaufen? Wir haben den passenden Interessenten!

Stuttgart-Möhringen

Stuttgart-Riedenberg

Stuttgart-Ost

Mod. Büro-Fl., Bj. 2014, ca. 320 m², Aufteilung nach Mieterwunsch, frei, bis 10 Stpl., B: 122 kWh, Gas+Strom, Prov. frei, 10,50 €/m²+ NK, zzgl. MwSt.

2-Zi-Whg., Bj. 1984, ca. 58 m², saniert, Balkon, EBK, abschließbarer TG-Stpl., B: 93 kWh/(m²a), Gas. 690 € + 65 € TG-Stpl., zzgl. NK 140.- €

2 1/2-Zi-Maisonette, Bj. 1910, ca. 53 m², incl. EBK, Balkon, V:195 kWh/(m²a), Gas. Preis auf Anfrage.

STUTTGART - PLIENINGEN

• Zwei 5-Familienhäuser • 3- | 3,5- | 4- und 5-Zimmerwohnungen • Wfl. von ca. 74 m² - ca. 139 m² • Parkett & Fußbodenheizung • Tiefgarage, Aufzug, u.v.m. • Ohne zusätzl. Käuferprovision

unverbindliche Illustration

Mittendrin – statt nur dabei!

BERATUNG VOR ORT MIT MODELL Jeden Sonntag von 14 - 16 Uhr!

Kommen Sie in die Filderhauptstraße 27! Wohnungsbeispiele:

5 Zi., DG, 138,4 m² Wfl., Süd-Balkon, 3 Zi., EG, 74,3 m² Wfl., Süd-Terrasse, € 685.000 ca. 37 m² Garten € 345.000 Glasüberdachung 4 Zi., EG, 91,5 m² Wfl., Süd-Terrasse, Vorbeischauen lohnt sich! ca. 82 m² Garten € 445.000 3,5 Zi., DG, 107,8 m² Wfl., Süd-Balkon, Glasüberdachung € 525.000

Erstklassige Immobilien NEU/GEBRAUCHT Bestandsimmobilien Frohes Fest utunscdh! Stuttgart-Killesberg: einen guten R

EG Wohnung im Grünen, 4 Zimmer, ca. 159 m², EBK, TG, Aufzug, zu Fuß in 5 Min. in der Innenstadt Bj. 2002, 82 kWh/(m²a) Kaufpreis auf Anfrage

Wir erstellen für Sie in Kürze 16 Neubau-Eigentumswohnungen 4 Wohnungen pro Haus, eine Wohnung pro Etage. Verzichten Sie nicht auf KFW 55, Aufzug, TG und einen großen Keller. Das Bauvorhaben in schöner Hanglage in Sillenbuch verfügt über eine top Ausstattung und barrierefreie Erschließung.

Gestalten Sie Ihre neue Wohnung! 2-Zi, EG, 61 Garten m², mit GartenKPKP€ €358.000,358.000,2-Zi, EGca.mit 3-Zi, DG, 70m², mit LoggiaKPKP€ €632.000,546.000,4-Zi, EGca. mit Garten 4-Zi, EG, 105m², mit Garten 632.000,5-Zi, EGca.mit Garten KPKP € €877.000,5-Zi, EG, 131Balkon m² mit Garten 877.000,4-Zi, OGca.mit KPKP € €769.000,3-Zi, DGca.mit 546.000,7-Zi, EG, 213 Loggia m², mit GartenKPKP€€1.415.000,-

Es lohnt sich für Sie, mit der Singer Wohnbau Kontakt aufzunehmen! 0711 / 474448 | Kirchheimer Str. 41, 70619 Stuttgart über der Bäckerei Treiber in Sillenbuch www.singer-wohnbau.de | info@singer-wohnbau.de

baerbel-bahr.de I Tel.: 07031 49 18 500

27


DJ I ANZEIGENMARKT

Dies & Das

DJ I ANZEIGENMARKT

DJ I ANZEIGENMARKT

STELLENANzeige

Der Verein zur Förderung der Waldschule Degerloch e.V. sucht Sie als motivierte

KÜCHENHILFE

m/w für seine Schulausgabeküche in Teilzeit (Mo.-Fr. 10 – 14:30 Uhr) zum nächstmöglichen Eintritt.

DJ I ANZEIGENMARKT

Weihnachtszeit(en) An den Weihnachtsfeiertagen und Silvester haben wir für Sie geöffnet. Reservierung erbeten. (23.12, 24.12. + 1.1. geschlossen)

Wir wünschen unseren Gästen ein frohes Fest und einen guten Start ins neue Jahr.

Ihre Aufgaben: • Unterstützung bei der Speisenzubereitung • Mithilfe bei der Essensausgabe • Spül- und Reinigungsarbeiten Sie bringen mit: • Erfahrung in der Küche bzw. der Gastronomie • Teamfähigkeit • Zuverlässigkeit Sie erwartet: • Bezahlung nach TV-L • Festanstellung • familienfreundliche Arbeitszeiten (alle Schulferien frei) Des Weiteren suchen wir

Königsträßle 58 · 70597 Stuttgart-Degerloch Tel. 0711/ 76 23 95 · www.kickers-clubrestaurant.de Anzeigenschluss für die Januar-Ausgabe: 13. Januar 2017 Info + Kontakt: Monika Zydeck . 0711 / 9747717

AUFSICHTSPERSONAL m/w

für die Schulmensa zur Unterstützung unseres päd. Personals (Mo-Fr 12:40 – 13:40 Uhr)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 17.12.2016 an den

Verein zur Förderung der Waldschule Degerloch e.V. z.Hd. Herrn Fred-Jürgen Bulach Georgiiweg 1 · 70597 Stuttgart

Kleinanzeigen 1-2 Zi.- Whg. in Degerloch zum Kauf gesucht: Eine 1-2-Zi.- Whg. zum Kauf in Degerloch, Haigst, Alte- und Neue Weinsteige. 3.000 - 5.000,-4 Belohnung bei erfolgreicher Vermittlung! Tel: 0172/ 766 76 17 David Schnell

Erfahrene, ehrliche, zuverlässige schwäbische Putzfrau sucht für Di. + Fr. Stelle im Haushalt auf Steuerkarte; Zeugnisse vom Haushalt vorhanden; bei Interesse bitte melden, ich würde mich freuen; 0162/8768511

Klavierunterricht von erfahrener Lehrerin. Tel. 0711/50626189

Suche Möglichkeit zur Untermiete bei älterem Paar/Einzelperson. Biete Hilfe im Alltag nach Absprache. Tel. 0157/54708122

Nette Familie sucht Haus/DHH/REH zum Kauf in Sonnenberg, Degerloch oder Umgebung mit Garten. Tel. 0711/6142888 oder 0170/8650020 Biete Nachhilfe in Latein, komme gerne ins Haus. 0151/51768725 3-4-Zi.-Whg. in Degerloch zum Kauf gesucht: Eine 3-4-Zi.- Whg. zum Kauf in Degerloch, Haigst, Alte- und Neue Weinsteige. 10.000,-4 Belohnung bei erfolgreicher Vermittlung! Tel: 0172/ 766 76 17 David Schnell Singen macht glücklich! Dipl. Gesangspädagogin erteilt Gesangsunterricht – Vocalcoaching für Anfänger und Fortgeschrittene. Infos: Mobil 0178/8557210 oder unter www.gabriella-pittnerova.com Erfahrene Seniorenbetreuerin begleitet Sie in Ihrem Alltag: Kochen, spazieren gehen, kulturelle Veranstaltungen, Arztbesuche und Hilfe im Haushalt. Tel. 0157/54708122

28

Liebevolle, gepflegte, charmante Sie, schlank sucht gepflegten, gebildeten Gentleman ab 40 Jahren für längere, ernsthafte Beziehung. Tel. 0176/45644423 Biete Nachhilfe in Mathematik, Physik, Französisch. Tel. 0171/1612121 Degerlocher Familie (Ingenieur/Redakteurin) sucht Wohnung/Haus ab 4 Zimmern langfristig zur Miete oder Kauf in Degerloch/ Hoffeld/Umgebung. Telefon 0179/9769974 oder 765926 Wohnung gegen Haus Ist Ihnen Ihr Haus zu groß geworden, und Sie suchen eine ebenerdige/Hochparterre Wohnung? Familie mit traumhafter Eigentumswohnung, 103 m2 direkt am Ramsbachtal, mit Terrasse, sucht Haus zum Kauf in Degerloch oder Möhringen. Tel. 01608851711. Keine Makler bitte.

Das gemütliche Gasthaus mit schwäbischen Spezialitäten Helmut und Gisela Meynberg Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch Epplestraße 27 · 70597 S-Degerloch ins neue Jahr wünscht Ihnen Tel. 765 53 84 · Ralf Fax Kuhn 765 53mit 85 Mitarbeitern. Neues im Januar! Bei schönem Wetter servieren wir auch Unwiderstehliche Steaks & Burger

auf unserer wunderschönen Terrasse Epplestraße 27 · 70597 S-Degerloch · Tel. 0711/7655384 (60 Plätze, zum Teil überdacht). info@hirsch-degerloch.de Öffnungszeiten: · www.hirsch-degerloch.de Mo-Sa von 11-14 + 17-24 Uhr · So 12-14.30 Uhr


Restaurant im Hotel Gloria Während der

Während der sport DJ Weihnachtsfeiertage

DebĂźt in der Meisterklasse Bei der Deutschen Meisterschaft am 16./17. Dezember in Berlin gibt Dave KĂśtting sein DebĂźt in der Meisterklasse und erfĂźllt sich einen lang gehegten Traum.

UnserHexle-Team Hexle-Team serviert Unser serviert Ihnenfestliche festliche MenĂźs Ihnen MenĂźsund und ausgesuchte Weine. ausgesuchte Weine.

Reservierungen: Restaurant 0711/71 85 -117 Hotel 0711/71 85 - 0

Vaihinger Str. 7 | 70567 S-MÜhringen Parkplätze am Haus und Tiefgarage

www.moehringerhexle.de

Vaihinger StraĂ&#x;e 7 70567 S-MĂśhringen Telefon 0711 71 85 - 117 w w w. m o e h r i n g e r h e x l e . d e

Vorfreude auf die Meisterschaft Dave KĂśtting erreichte die hĂśchste nationale Klasse

Boy Run“, bei der ein Jugendlicher vor einem Monster flĂźchtet. „Diese KĂźr aber muss ich erst in den Griff bekommen, denn sie ist mit zahlreichen HĂśchst-Schwierigkeiten und einem hohen Tempo gespickt“, schildert KĂśtting. Das entsprechende KostĂźm hat ihm Ăźbrigens wie schon in den Jahren zuvor Helga Fischer geschneidert, Mutter des viel zu frĂźh verstorbenen Weltklasseläufers Heiko Fischer. Ansonsten versucht der badenwĂźrttembergische Meister weiterhin Ausbildung und Hochleistungssport in Einklang zu bringen,

so beginnt er nach der Hochschulreife im Sommer nun im Januar mit einer zweijährigen Vollzeitausbildung zum Podologen. „Ich versuche aber meine Trainingszeiten auf dem Eis einzuhalten, um mich weiter zu verbessern“, berichtet KĂśtting, der vor der Deutschen Meisterschaft in Berlin noch einen Härtetest bei der NRW-Trophy in Dortmund absolviert. Im Februar folgt dann der traditionelle HeikoFischer-Pokal, bei dem die Fans aus der Landeshauptstadt den Dreifachspringer bewundern kĂśnGuido Dobbratz nen.

Neuer Headcoach bei den Scorpions Er kam vor drei Monaten zunächst als Offense Coordinator und betreut nun die Stuttgart Scorpions auch als Head Coach: der 39-jährige Fabian Birkholz, der von den Biberach Beavers in die Landeshauptstadt wechselte. In seinen wenigen Auftritten ßberzeugte er die Verantwortlichen des Vereins derart, dass er nun mit dieser Aufgabe betreut wurde. Er lÜste damit auch Timo Klinkmßller ab, der vorßbergehend als Head Coach tätig war. Birkholz soll also kßnftig

haben wir wir fĂźr fĂźr Sie haben Sie geĂśffnet. geĂśffnet.

Wir wßnschen unseren Gästen frohe Weihnachten und ein erfolgreiches neues Neues Jahr. Jahr.

Ăœber die Jugend- und Juniorenklasse hat sich der sprungkräftige Stuttgarter in den letzten Jahren permanent nach oben gekämpft und erreichte nun die hĂśchste nationale Klasse. Das schaffte in den vergangenen zwĂślf Jahren kein KufenkĂźnstler mehr von der Waldau, deshalb freut sich KĂśtting umso mehr auf seine Premiere in Berlin. „Ich werde mich dort aber eher hinten anstellen mĂźssen, denn ich treffe auf eine wesentlich ältere und hochkarätige Konkurrenz“, ordnet er sich selbst ein.

Zuletzt stellte sich der Schßtzling von Trainer Michael HÜrrmann aber stark verbessert vor, als er beim Cup of Meran sein internationales Debßt in der Meisterklasse feierte. Dort landete er unter 18 Teilnehmern auf dem elften Rang und ßberzeugte vor allem durch ein fehlerfreies Kurzprogramm mit der Kombination Dreifacher Lutz / Dreifacher Toeloop, einem sicheren Dreifachen Flip sowie einem schÜnen Doppel-Axel. Noch nicht ganz nach Wunsch lief es dagegen in der Kßr, die KÜtting in den letzten Wochen vÜllig neu einstudiert hatte. Ausgewählt hatte er sich dazu die Musik „Run

Weihnachtsfeiertage und undan anSilvester Silvester

die Football-Cracks von der Waldau zu einer neuen BlĂźtezeit und mĂśglichst in die Spitzengruppe der Bundesliga fĂźhren. Reichlich Erfahrung sammelte er schon als Spieler, als er seine Karriere 1992 bei den Sparrows aus Ulm startete und dann zu den Munich Monarchs wechselte. 1999 folgte der Schritt zu den Hamburg Blue Devils, mit ihnen feierte er 2001 bis 2003 drei Deutsche Meisterschaften. Danach reizte ihn der Job als Trainer, zuerst als Linebacker-Coach bei der Jugend

und dann als Defense Coordinator der Junioren in Hamburg. Mit diesem RĂźstzeug kehrte er dann 2007 in seine Heimat zu den Biberach Beavers zurĂźck und Ăźbernahm diese gleichermaĂ&#x;en als Head Coach und Offense Coordinator. In zehn Jahren fĂźhrte Fabian Birkholz die Beavers von der Bezirksliga in die Oberliga, beste Voraussetzungen also fĂźr seinen neuen Job bei den Stuttgart Scorpions. Guido Dobbratz 

Der Weihnachtsmann ... empfiehlt:

45 Elektroantriebe fßr Rolläden – Garagentore Komfort und Sicherheit auf Knopfdruck

www.limberg-rollladen.de

%DXPIlOOXQJ

6LFKHUH ,QMHGHU/DJHXQG*U|‰H.OHWWHUWHFKQLN

*DUWHQ

$OOH $UEHLWHQ 1HX8PJHVWDOWXQJ%D XP *HK|O]X+HFNHQUÂ FNVFKQLWWHWF  -.lOEHUHUVWDDWOJHSU)RUVWZLUW

0DXHUEDX7HUUDVVHQ (LQIDKUWHQ7UHSSHQ=DXQEDXHWF

.HOOHUWURFNHQOHJXQJ

(UIDKUHQ0HLVWHU$OOHV)HVWSUHLVH .RVWHQO%HVLFKWLJXQJX%HUDWXQJ

6WJW7HO

29


DJ LETZTE SEITE Neuer Gedenkstein

Schließung

» Geschichtswerkstatt. Mit einer

traditionellen Andacht wurde kürzlich am Alten Friedhof in Degerloch ein Stein zum An­ denken an die Opfer der beiden Weltkriege eingeweiht. Markus Wolf hat den Stein dem zerstörten Gedenkstein des SV Degerloch nachempfunden. Es handelt sich um einen Glimmergranit aus dem Steinbruch von Raumünzach im Murgtal. Heinz Knobloch hat sich liebe­ voll den desolaten Befestigungen der Originalplatte gewidmet und sie durch moderne ersetzt. Die gerettete Bronzetafel des SV De­ gerloch trägt die Namen der 58 gefallenen und den an den Kriegsfolgen verstorbenen Sportkameraden. Die Namen stehen stellvertretend für die „Opfer von Krieg und Gewalt / 1914-1918 /  1933-1945“, wie es auf der Inschrift heißt, die Markus Wolf auf der Gegenseite in den Stein gehauen hat.

Hinweise gesucht

»

  Juweliergeschäft. Die Polizei

sucht nach dem Einbruch am 12. Oktober in der Löffelstraße am Albplatz, bei dem Schmuck und Edelsteine im Wert von mehreren Hunderttausend Euro erbeutet wurden, mit einem Fahndungs­ plakat nach Zeugen, die Hinweise auf den Verbleib der Stücke geben können. Von privater Seite wurde für Hinweise, die zur Ermittlung oder Ergreifung der Täter führen, eine Belohnung in Höhe von bis zu 20 000 Euro ausgesetzt. Die Be­ lohnung ist ausschließlich für Pri­ vatpersonen bestimmt. Das Plakat zeigt mehrere auffällige Schmuckstücke und kann auf www.polizeibw.de/Dienststellen/PPStuttgart/ Publishing-Images/Aktuelles/ Fahndungsplakat.jpg abgerufen werden. Zeugen, die Hinweise zu den gestohlenen Schmuckstücken geben können werden gebeten, sich mit den Beamten der Krimi­ nalpolizei unter der Rufnummer 0711 8990-5778 in Verbindung zu setzen. 30

»

Jörg Englert (re) freut sich über die finanzielle Unterstützung

Spende für Sporthallenanbau

»

 Volksbank. Der Luftbadverein war nicht nur längere Zeit auf der Suche nach einem neuen Pächter für Stuttgarts älteste Sauna, son­ dern baut aktuell auch an die Sport­ halle an. Die Volksbank Stuttgart finanziert das Bauprojekt. Auf­ grund des Engagements für die Waldau erhielt der 113-jäh­ rige gemeinnützige Verein eine Spende für den Anbau. „Wir be­ schränken uns auf die Region und bringen uns hier ein“, berichtet

Thomas Waldner, Regionaldirek­ tor Firmenkunden Filder bei dem Finanzinstitut und erklärt, dass der Luftbadverein in das Spen­ denkonzept der Bank passt. Vereinsvorstand Jörg Englert ist glücklich über die Unterstützung. „Für uns ist so eine Spende natür­ lich Gold wert“, sagte er bei der Übergabe im Vereinsheim „Grie­ che im Grünen“, wo mit einem Glas Sekt auf die Unterstützung angestoßen wurde.

Nikolaus auf Eis

Schulstart verschoben

»

  Eiswelt Stuttgart. Wie in je­

dem Jahr findet in der Eiswelt im Keßlerweg 8 eine Weihnachtsparty statt, bei der Nikolaus und Christ­ kind auf Schlittschuhen unter­ wegs sind und eine kleine Über­ raschung dabei haben. Zudem sorgen Spiele und Musik für Spaß und Abwechslung. Für Kinder bis einschließlich zwölf Jahre ist der Eintritt kostenlos, die Freikar­ te gibt es an der Information im Umkleideraum. Die Veranstaltung findet am Sonntag den 11. Dezember von 14 bis 16 Uhr statt.

»  Waldschule. Ursprünglich war

geplant, dass im Schuljahr 2017/ 2018 die erste Klasse in der neuen Grundschule auf der Waldau startet. Da der Bauantrag bei der Stadt aber zurzeit durch mehrere Ämter läuft, kommt es nun zu Verzögerungen die Auswirkungen auf den Start haben. „Schweren Herzens haben wir letzte Woche beschließen müssen, den Start um ein Jahr zu verschieben. 2018 können wir dann aber mit zwei ersten Klassen beginnen“, heißt es von Seiten der Bildungseinrich­ tung.

DJ-Ticker

  Calmafé. Im Juli 2014 eröffnete Petra Spannagel das Calmafé in der Löwenstraße 46a. Aus wirtschaft­ lichen Gründen wurde das Lokal Ende November geschlossen. Als Pilotprojekt wird Spannagel das Calmafé jedoch für private Veran­ staltungen und Firmenfeiern mit 15 bis 25 Personen vermieten. Zu­ sätzlich werden die Räume für Ver­ kostungen von Slow-Food-Produkten und für kreative Workshops genutzt. Erworbene Gutscheine können noch bis Ende 2017 zu­ rückgezahlt werden, hierzu ist le­ diglich eine kurze Info an contacto@ calmafe.de notwendig. „Wir haben hier eine schöne Zeit mit tollen Gästen erlebt, wofür wir uns ganz herzlich bedanken wollen“, erklärt Spannagel. Informationen zur Vermietung: www.calmafe.de

Erscheint monatlich in Zu­sam­men­ arbeit mit dem Degerlocher Handel und Ge­wer­be. Her­aus­ge­ber: AMW Verlag GmbH Postfach 4168 · 70779 Filderstadt Raiffeisenstraße 16 · 70794 Filderstadt Telefon: 0711 9747780 Telefax: 0711 9747788 www.amw-verlag.de Anzeigen: Monika Zydeck Telefon: 0711 9747717 m.zydeck@amw-verlag.de Redaktion: Stefanie Bernhardt (sb) Telefon: 0711 9747716 s.bernhardt@amw-verlag.de Mitarbeiter: Guido Dobbratz (gd) Felix Reiser (fr) Victor Felber (vf) Vertrieb: Macro-Medien-Dienst Siemensstraße 4, 73760 Ostfildern Telefon: 07158 1814243 Satz, Druck + Pro­spekt­an­lie­fe­rung: Offizin Scheufele Tränkestraße 17 70597 Stuttgart

27. Januar, Redaktionsschluss ist der 13. Januar. Wir wünschen

Das Degerloch Journal er­scheint in Degerloch, Hoffeld, Asem­wald, Schön­berg, Son­nen­berg und Birkach, eimal pro Monat - außer im August. Än­de­run­gen aus ak­tu­el­len Gründen sind dem Ver­lag vor­be­hal­ten. Für un­ver­langt ein­ge­sand­te Manu­skripte und Fotos wird keine Ge­währ über­ nom­men. Es gilt die aktuelle An­zei­ gen­­preis­li­ste.

allen Lesern eine schöne Weihnachtszeit und einen guten

Auflage: 16 780 Exemplare

+++ Waldschule: Beim diesjährigen Adventsbasar wurden 5040 Euro für Wohltätige Zwecke eingenommen +++ Weihnachtsbaum: Die Dekoration des Baumes vor dem Bezirksrathaus übernahm in diesem Jahr die Internationale Schule +++ Besenzeit: Noch bis Freitag, den 16. Dezember hat der Besen von Mara und Eberhard Gohl in der Meistersingerstraße geöffnet +++ Degerloch Journal: Die nächste Ausgabe des Stadtteilmagazins erscheint am

Start in das neue Jahr +++

© Auf alle Beiträge des Degerloch Journals


Von unseren Meistern handgefertigt:

• Feinste Butterstollen • Schnitzbrot

mit extra hohem Fruchtanteil

• Mehr als 20 Sorten Weihnachtsgutsle www.baeckerei-schrade.de

JÜRGEN

BAINCZYK

goLdschmiedemeister gepr. edeLsteinfachmann

Stuckateur & Malerfachbetrieb

Damen- und Herrenuhren

übernimmt Renovierungsarbeiten, innen und außen.

Telefon 1 61 71-0 Kostenlose Besichtigung undTelefon Beratung: 1 61 71-0 Telefon 1 6193550460 71-0 0-0152 17 1633957325 1 nofeleT Telefon 0711 oder Handy

Paris

Feine Goldschmiedearbeiten

Öl- und GaskachelHeizkessel-Austausch Öl- und GaskachelHeizkessel-Austausch ( & Buderus ) & Buderus) ( ofeneinsätze Öl- und Gaskachel- umbau, -Neubau-lehcofeneinsätze aksaG dnu -lÖ hcsuatsuA-lessekzieH )sureduB & ( Solaranlagen Gas-Etagenheizung Solaranlagen ofeneinsätze eztäsnienefo Gas-Etagenheizung und -Sanierung Solaranlagen n e g a l n a r a l o S g n u z i e h n e g a t E s aG Fragen SieFragen uns. WirSie beraten Sieberaten gern. Sie gern. uns. Wir Der bRuffner triegern. uns. Wir beraten Sie .nreg- Sanitär eiS netareb riW .snu eiS negarF Erich GmH & Co.GmH KG Heizung Sanitär Erich Ruffner & Co. KG- Heizung Fachbe HauStEcHNiK Vaihinger Vaihinger Straße 25,Straße 70567 Stuttgart (Möhringen) 25, 70567 Stuttgart (Möhringen) ch au mH & Co. KG HeizungTelefon - Sanitär r ä t i n a S - g n u z i e H G K . o C & H m G r e n f f u R hc i r E (0711)1 61 (0711)1 71-0, Fax 61 71-20 Telefon 61171-0, r Sie! (Möhringen) 25, 70567 fü Stuttgart )Fax ne gn1i61 rhö71-20 M( t ragttutS 76507 ,52 eßartS re gnihiaV

Bad-

Kundendienst - Notdienst - Wartungsverträge 1)1 61 71-0, Fax 1 61 71-20 Kundendienst - Notdienst - Wartungsverträge 02 -17 16 1WxiraF ,0 -17 16 1)1170( nofeleT seit 37 40 Jahren in Degerloch rate Notdienst - Wartungsverträge e gärt revsgnutbe raW - tnsneidtoN - tsneIhre idneGoldschmiede dnuK e gern. Si LöffeLstrasse 5 / beroLinahaus Heizung – Sanitär – Solar – Bad 70597 s-degerLoch Harthäuser Straße 7, 70771 Leinfelden-Echterdingen teLefon 07 11 / 76 66 72 Telefon (07 11) 1 61 71-0, Fax 1 61 71-20 ruffner-haustechnik@t-online.de www.juweLier-bainczyk.de Kundendienst – Notdienst – Wartungsverträge

31


Lichterglanz und Sternenzauber Leuchtende Geschenke für glänzende Festtage

Kraftspenderin.

Ihr zuverlässiger Partner für Grabpflege und Neuanlage, Trauerschmuck und Trauerfloristik

Andrea Maria Haller

Wir sind für Sie da. Wir sorgen dafür, dass Sie in aller Ruhe und gut Abschied nehmen können. Telefon 0711 · 722 09 50 www.bestattungshaus-haller.de

Hier sind wir für Sie tätig: • Neuer Friedhof Degerloch • Alter Friedhof Degerloch • Möhringer Friedhof • Dornhaldenfriedhof • Waldfriedhof Bruderrain 2 70597 Stuttgart Telefon 0711 - 6 40 74 83

KONZ & SCHAEFER HAT DIE SCHÖNSTEN FLIESEN UND BÄDER Das Konz & Schaefer-Team wünscht Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr!

• Komplettbad in 6 Tagen möglich • Kompetente Beratung in unserer Ausstellung • Professionelle Planung nach Wunsch • Gesamte Koordination aller Gewerke

Im Dezember 2016 findet kein Schau-Sonntag statt!

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8-18 Uhr, Sa. 8-13 Uhr www.gaertnerei-haag.de

www.konz-schaefer.de stag Am 3. Adventssam gibt es bei uns

heiße Waffeln

Konz & Schaefer GmbH Höfer Äcker 12 Leinfelden-Echterdingen Tel.: 0711 / 7997-0

Wir beraten Sie gerne. Ihr Konz & Schaefer Team

MO-FR 9 bis 12 Uhr 13 bis 18 Uhr SA von 9 bis 13 Uhr

SO ohne Beratung/Verkauf *

© Villeroy & Boch

Profile for HanneHutt

Dj 12 low  

Dj 12 low  

Profile for hannehutt
Advertisement