Page 1

sonnenberg Degerloch

I

Hoffeld

I

Birkach

I

schönberg

I

asemwald

I

06 2016

2. Degerlocher Sommer 3. Juli: Leistungsschau • verkaufsoffener Sonntag Bobby-Car-Rennen • BMWi3 zu gewinnen

» Holzkrug: Neue Betreiber planen

e

schwäbisch-mediterranes Lokal

»

Poetry Slam: Wortakrobaten messen sich im Gazi-Stadion auf der Waldau

» Weltladen: Zehn Jahre Engagement für eine bessere, gerechtere Welt

s et

ck er o h rt

e en ng m t e i üt r W er

h g d el che ie ber m rlo n w en m e r rr

i eg ie a h e h Sc D f Sc

1


Liebe Kunden! Leider wurde durch die starke Rauchentwicklung eines externen Brandes im Gebäude unser Ladengeschäft schwer beschädigt. Aus diesem Grund bleibt unser Geschäft bis auf Weiteres geschlossen. Wir danken für Ihr Verständnis. Ihr Raumlicht-Team

Geländer/Treppen Gitter/Zäune Türen/Tore Kleiner Stahlbau Reparaturen Brandschutz/Feststellanlagen Automatisierung von Türen und Toren

Überdachungen Glasanlagen Schließanlagen Sicherheitstechnik Rettungstechnik Kunststofffenster Aluminium-Elemente Fenster/Türen/Fassaden

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 12.00-14.30 abends ab 18.00 Sa., So. und Feiertage ab 18.00

Alle Gerichte zum Mitnehmen

Man kann nicht jeden Tag etwas Großes tun,

Gültig bis 30.7.2016

* nur für Dienstleistungen, gilt nicht für Verkaufsartikel

-10%

Alles rund ums Haus aus einer Hand Innenausbau / Trockenbau Koordinierung aller Gewerke

SCHAFFEREI SCHMID ,QK6\OYLD6)LVFKHU

Schönbergstr. 21 · 70599 S-Schönberg Telefon + Telefax 0711/4 79 02 37 Mobil: 0172/4 58 85 48 schmid-schafferei@web.de

0711 67321471 aber gewiss etwas Gutes.

ToTal lokal

Preisnachlass*

(

Ladenzentrum · Hofgärten 15 ·Tel. 7 28 66 81

Telefon 0711/ 5 39 0 8 30 Handy 01 72 / 26 57 423 Telefax 0711/ 5 39 08 31

2

Mittagstisch

Reutlinger Straße 1 70597 S-Degerloch Tel. + Fax 7 20 79 58 www.lilavadee.de

1 Gutschein pro Person

www.kaemmbar.com

Thailändisches Restaurant & Cocktails

Friedrich Schleiermacher

Das Stadteil-Magazin So erreichen Sie uns: Geschäftsanzeigen: Monika Zydeck Tel. 07 11 / 9 74 77 17 Fax 07 11 / 9 74 77 88 m.zydeck@amw-verlag.de Private Kleinanzeigen: Tel. 07 11 / 974 77 0 Fax 0711 / 974 77 88 Redaktion: Stefanie Bernhardt Tel. 07 11 / 974 77 16 Fax 0711 / 974 77 88 s.bernhardt@amw-verlag.de


ERSTE SEITE DJ

FAS-Standort sichern Degerloch kann durchaus als Stadtbezirk mit einem breiten Bildungsangebot bezeichnet werden. Es gibt verschiedene Grund- und Realschulen sowie Gymnasien, aber auch mehrere private Schulformen. Neben der Waldschule, die sowohl die Mittlere Reife als auch das Abitur anbietet und lose nach dem Montessori-Konzept arbeitet, kann auch an der International Stefanie Bernhardt School of Stuttgart die allgemeine Hochschulreife erlangt werden. Die dritte private Schule im Bunde ist die Freie Aktive Schule Stuttgart (FAS), die seit 2009 an der Hohen Eiche beheimatet ist. Freies Lernen ohne Noten steht hier im Vordergrund. Degerloch ist Dank Waldau und Hoher Eiche nicht nur ein Standort für Sport, sondern eben auch für Schulen und Bildung. Der Verbleib der FAS an der Hohen Eiche ist derzeit nicht gesichert. Die Genehmigung, das ehemalige Asylantenheim weiter zu nutzen, läuft nur bis 2018. Eine Änderung des Flächennutzungsplanes sowie Neubauten samt Erbbaurechtsvertrag wären eine Lösung um den Standort zu sichern. Zumal es laut Schulverwaltungsamt in anderen Stadtbezirken keine leeren Schulgebäude gibt, welche die FAS nutzen könnte. Auch Gabriele Groß, Gründerin und Geschäftsführerin, würde gerne mit ihrer Schule im Stadtbezirk bleiben. „Wir fühlen uns hier sehr wohl“, betonte sie kürzlich in der Sitzung des Bezirksbeirates. Es gibt Kooperationen in Bezug auf Praktika in Betrieben sowie Spielenachmittage im Lothar-Christmann-Haus. Gemeinsam mit Lehrern, Eltern und Schülern erarbeitete die FAS mit dem Büro plus+bauplanung bereits ein Konzept, wie ein Neubau aussehen könnte (siehe Bild), um die Unterstützung des lokalen Gremiums und im zweiten Schritt des Gemeinderates zu erlangen. Die Bezirksbeiräte sprachen sich für die Unterstützung des Anliegens aus, lediglich CDU-Sprecher Götz Bräuer tat sich schwer damit, da das Gebiet der weiteren Sportentwicklung dienen sollte. Er regte zunächst eine Prüfung anderer Standorte an. Im Sinne der Transparenz gegenüber den Vereinen an der Hohen Eiche sicherlich kein Fehler, allerdings könnten diese auch von einer dauerhaften Schule um die Ecke profitieren – zum Beispiel durch die Gewinnung jugendlicher Mitglieder. Für den Schulstandort Degerloch wäre ein Wegzug der FAS ein herber Verlust. „Ich bin sehr gespannt, wie sich das weiterentwickelt und hoffe sehr, dass es für uns klappt“, betont Gabriele Groß. Was meinen Sie, liebe Leser, zum Schulstandort Degerloch? Schreiben Sie uns Ihre Meinung an s.bernhardt@amw-verlag.de.

AUS DEM INHALT Neuer Holzkrug Neueröffnung Nebiye Cakmak und ihr Sohn Tolga planen ein schwäbisch-mediterranes Lokal in der Löwenstraße. Aktuell wird renoviert, zu viel wollen die beiden jedoch nicht verändern. Der alte Flair soll erhalten bleiben.  [mehr] Seite 4 ____________________________

Degerlocher Sommer Leistungsschau Am Sonntag den 3. Juli ab 12 Uhr findet der zweite von der Werbegemeinschaft veranstalte Degerlocher Sommer statt. Geboten werden Leistungsschau, verkaufsoffener Sonntag und buntes Programm.  [mehr] Seite 8 ____________________________

Neue Ritter „Rü“ übernimmt Pilsstube Lange muss am Albplatz nicht auf eine Neueröffnung gewartet werden. Der Wirt des SV Hoffeld, Rüdiger Spahr, wechselt die Seiten und eröffnet die Kneipe zum 8. Juli neu. Gemeinsam mit Partnerin Petra Stuber wird das bewährte Konzept fortgeführt.  [mehr] Seite 16 ____________________________

Sport Aufstiegshoffnung Sowohl die Stuttgarter Kickers, als auch die Tennis-Herren vom tec Waldau hoffen in der nächsten Saison auf einen Platz in einer höheren Liga. Beim Tennis setzt man im Sportgebiet auf die Brüder Maden, bei den Blauen sind noch viele Fragen offen.  [mehr] Seite 29 ____________________________

Gert Dreizler GmbH Mannspergerstraße 22 70619 Stuttgart Telefon (0711) 44 54 38 info@dreizler-gmbh.de www.dreizler-gmbh.de

DIE BOX MEDIENAGENTUR GMBH

Sanitär-, Heizungs- und Solartechnik, Bauflaschnerei, komplette Bad- und Hausrenovierung, Balkonsanierung, Fliesen u. Natursteine, Kundendienst.

3


DJ ZUM EINLESEN LEUTE Engagement geehrt Kürzlich entschied der Gemeinderat die Ehrenplakette 2016 an einen engagierten und bekannten Degerlocher zu geben. Helmut Doka war nicht nur im Bezirksbeirat, Gemeinderat und in der Regionalversammlung tätig, sondern ist auch Vorsitzender der Geschichtswerkstatt Degerloch und Sprecher der ARGE Netzwerk Stuttgarter Stadtbezirke, die ehrenamtliche Geschichtsforschung betreibt. Hier setzt er sich für lokale Geschichtsforschung in seinem heimatlichen Stadtbezirk ein und katalogisierte in diesem Rahmen bereits Degerlocher Kleindenkmale. Beim Bürgerempfang im Rathaus darf der ehemalige Fachbereichsleiter der Volkshochschule die Ehrung dann in Empfang nehmen.

Erfolgreicher Show-Man An Kreativität und neuen Ideen hat es Florian Gauder noch nie gefehlt. Der neueste Streich des Bauunternehmers ist eine Spielshow (Heimspiel – Die Show), die es samstags live bei Facebook zu sehen gibt. Gemeinsam mit seinem Kollegen von den PartyspielAgenten Sven Cermak stattet er Ahnungslosen einen Hausbesuch ab, in zwei bis 15 Spielen gewinnt der Teilnehmer dann 1000 Euro. „Wir haben da glaube ich in ein Wespennest gestochen“, berichtet Partyspiel-Agent Gauder, der von ähnlichen Plänen bei Pro7 weiß und außer in Degerloch auch auf den roten Teppichen der Bundesrepublik zuhause ist. Die erste Sendung, die bereits bei Facebook zu sehen ist, kam beim Publikum durchaus gut an und lässt auf eine Fortsetzung hoffen.

4

AUFGESCHNAPPT

Zweigleisig

»  Russini.

Die Öffnungszeiten des von Fabio Meli betriebenen Cafés und Bistros in der FelixDahn-Straße haben sich immer wieder verändert, deshalb hier die aktuell gültigen Fakten: Geöffnet ist Montag bis Samstag von 9 bis 23 Uhr, Feiertag und Sonntag 12 bis 18 Uhr. Inhaber Fabio Meli, der früher Wirt beim TEC Waldau war, bietet freitags traditionsbewusst „ganze frische Fische“ an und an jedem Abend gibt's zu allen Weinsorten und Aperitifs

„Die Stuttgarter stammen vom Affen ab, wir Degerlocher von den Staufern“ Historiker Gerhard Raff zur Redaktion des DJ im persönlichen Gespräch

kleine verschiedene Gratis-Häppchen für die Gäste. Und nicht zu vergessen: Kaffee und Kuchen – das gibt's beim Radler-Treff jeden ersten Sonntag im Monat. Im

Russini treffen sich nicht nur die Radler, sondern es findet auch ein Stammtisch der Willkommensgruppe des Freundeskreis Degerlocher Flüchtlinge statt.

Schwäbisch-mediterranes Lokal Kurz nach der Drucklegung der letzten Ausgabe des Degerloch Journals stand fest: Familie Cakmak wird den Holzkrug in der Löwenstraße neu eröffnen. Das genaue Datum im Juli steht wegen der Sanierungsarbeiten noch nicht fest. Das Interesse an dem leer stehenden Lokal war groß. „Es kamen alle möglichen Angebote, zum Beispiel auch eine ShishaBar“, berichtet Goran Panic, der das Gebäude für die Firma Lauser-Automaten betreut. Als Neueinsteiger in der Gastronomie waren Tolga und seine Mutter Nebiye Cakmak zwischen lauter erfahrenen Gastronomen auch entsprechend überrascht, dass sie ausgewählt wurden. „Ein eigenes Lokal war schon lange ein Traum von mir“, erzählt Mutter Nebiye, die bereits im Thermalbad in Bad Saulgau mehrere Jahre Küchen-Erfahrungen sammeln konnte. Im neuen „Krug“ wird sich die 45-Jährige um das Essen kümmern, das aus schwäbischen und mediterranen Gerichten bestehen wird. Dazu stellt das Mutter-SohnGespann, das den Holzkrug gemeinsam mit Tolgas Onkel Mazlum führen wird noch eine weitere Köchin für die mediterranen Speisen ein. „Ich mag die schwäbische Küche lieber“, lacht Nebiye, die bei den Degerlochern aus der familieneige-

Nebiye und Tolga Cakmak übernehmen den Holzkrug

nen Änderungsschneiderei in der Rubensstraße bekannt und beliebt ist. Auch Sohn Tolga wollte schon lange selbstständig arbeiten und wird sich künftig um Büroarbeit, Service und Organisation kümmern. „Ich wollte das jetzt machen“, sagt der 25-Jährige, der etwa zeitgleich eine Bar im Vaihinger Markt mit seinem Bruder eröffnet. Den alten Flair erhalten

Das Flair des alten Holzkrugs soll in jedem Fall erhalten bleiben, mit ein bisschen mehr Leben im Innenraum und nicht ganz so rustikal wie früher. „Wir wollen neue Akzente setzen“, berichten die Cakmaks. Und so wird im Innenraum das Holz abgeschliffen und neu la-

ckiert, die Sitzpolster werden erneuert, auch eine kleine orientalische Leseecke wird ihren Platz bekommen, denn man soll sich auch in der Mittagspause alleine die Zeit im neuen Holzkrug vertreiben können. Doch nicht nur dann kann der alte Krug im neuen Kleid besucht werden. „Wir haben keinen Ruhetag“, berichtet Nebiye, die 1989 aus Ostanatolien nach Deutschland kam. Auch am Sonntag gibt es dann im Herzen von Degerloch von 11 bis 24 Uhr leckere Gerichte „zu einem fairen Preis“, betont Tolga. Große Neugier ist bei den Degerlochern bereits vorhanden, viele schauen im Lokal vorbei, wo gerade eifrig renoviert wird. Erste Reservierungen gibt es ebenfalls – jetzt muss nur noch eröffnet werden.  Stefanie Bernhardt


ein Thema, das jede Generation betrifft. Auch junge Menschen sollten sich damit auseinandersetzen.

vormals FRECH Bestattungen

Große Stoff- und Lederauswahl

Wir polstern Ihre Sitzmöbel!

70597 Stuttgart-Degerloch Telefon 0711 / 93 35 42 54

Kundenzufriedenheit 2014: 100 %

www.ramsaier-bestattungen.de

Zahnarztpraxis-Übernahme Dr. Dr. Ude / Dr. Sigloch Am 30. Juni 2016 werde ich meine Tätigkeit in unserer, seit 2009 gemeinsam geführten zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis, offiziell beenden. Meine Tochter Dr. Gisela Bettina Sigloch wird die Praxis mit unseren bewährten Mitarbeiterinnen ab 1. Juli 2016 weiterführen. Allen meinen Patienten möchte ich ganz herzlich dafür danken, dass sie mir und meinem Team in den zurückliegenden 36 Jahren ihre zahnärztliche Betreuung anvertraut haben. Ich möchte Sie bitten, dieses Vertrauen auf meine Tochter und ihre Mitarbeiterinnen zu übertragen. Meinen lieben und treuen Mitarbeiterinnen danke ich für ihre Unterstützung, ihre Freundlichkeit und ihr stetes Engagement in fachlicher und besonders in menschlicher Hinsicht. Sie haben die Praxis entscheidend mitgeprägt. Alle gemeinsam haben ihren Anteil daran, dass ich meinen Beruf so lange mit Freude ausüben konnte. Dr. Dr. Wolf Reiner Ude

0711 / 722 06 99

Große Falter Straße 31 ● Stuttgart-Degerloch info@lindner24.de ● www.lindner24.de

• Innenausbau, Trockenbau • Keller- und Schimmelsanierung • Dachausbau und Dachdämmung • Wärmedämmung und Fachwerksanierung • Lehmbau Lehm- und Kalkputze alles mit schadstoffgeprüften Materialien • Bio-Bauberatung

Wir machen das auch für SIE!

FRATAX GmbH

Ich freue mich, unsere Praxis weiterführen zu dürfen, und möchte mich auch hier bei meinem Vater für die gute und harmonische Zusammenarbeit in den letzten neun Jahren bedanken, in der ich viel von seiner langjährigen Erfahrung profitieren und auch neue Behandlungsmethoden wie z.B. die abdruckfreie computerunterstützte Versorgung mit Keramikrestaurationen und die digitale Röntgentechnik einführen und in der Praxis etablieren konnte. Besonderen Wert legen wir auf eine schonende, schmerzfreie und einfühlsame Behandlung, die Sie und ihre Bedürfnisse in den Mittelpunkt stellt. Im Vordergrund stehen dabei für mich alle zahnerhaltenden Maßnahmen wie die zahnärztliche Prophylaxe, die Behandlung von Zahnfleischerkrankungen (Parodontologie) und die natürlich wirkende Rekonstruktion verlorener Zahnsubstanz unter Berücksichtigung von Funktion und Ästhetik. Dazu haben wir uns alle schwerpunktmäßig fortgebildet. Mein größter Wunsch ist es, dem Vertrauen, dass Sie über Jahre hinweg zu unserer Praxis aufgebaut haben, weiterhin gerecht zu werden. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit Ihnen und unserem Praxisteam.

Dr. Gisela Sigloch

Bergstraße 26 70186 Stuttgart

5


DJ ZUM EINLESEN LEUTE Zum Abschied Die Leiterin der Nachbarschaftshilfe Ulrike Kehrberger hat nach acht Jahren den Degerlocher Frauenkreis aus persönlichen Gründen verlassen. Kehrberger begann ihre Tätigkeit 2008 als hauswirtschaftliche Mitarbeiterin, bevor sie die Verantwortung für etwa 70 Mitarbeitende und rund 180 zu betreuende Haushalte übernahm. „Der Degerlocher Frauenkreis dankt Frau Kehrberger sehr herzlich für ihr großes Engagement und wünscht ihr für ihren neuen Lebensabschnitt alles Gute“, erklärt Ute Sänger vom Degerlocher Frauenkreis zum Abschied.

Letzter Mohikaner Vor Kurzem ging er in den Ruhestand, aber so manchem Degerlocher wird der hilfsbereite ExBezirksvorsteher von Möhringen in Erinnerung bleiben. Zuletzt hat Jürgen Lohmann den Freundeskreis Degerlocher Flüchtlinge bei seiner Gründung unterstützt. Der NeuRuheständler, zu dessen Standard-Lektüre das Degerloch Journal gehört, ist eine Persönlichkeit, die jedem Stadtbezirk gut tun würde, die aber kaum einer hat. Mit Lohmann ging aber nicht nur ein Bezirksvorsteher, sondern auch der letzte Mohikaner des legendären „Fildersturms“. Mit seinen früheren Kollegen Gerhard Schumacher, Plieningen/Birkach, Josef Miller, Degerloch und Herbert Burkhardt, Vaihingen, hat er sich regelmäßig zum Gedankenaustausch getroffen, als diese noch im Amt waren. Und wie man hörte, ging es dabei öfters recht stürmisch zu – womit das Quartett seinem Namen alle Ehre machte.

6

Öffentliche Trainingsanlage eingeweiht

»

  LAC Degerloch. Die Calisthenics-Anlage vom Sportverein auf der Hohen Eiche wurde kürzlich mit einem kleinen Fest eingeweiht. Nach einer Weihung durch Elisabeth Dörrer-Bernhard führten Sportler vom Team „Barista“ verschiedene Übungen vor und zeigten den Zuschauern die verschiedenen Trainingsmöglichkeiten. Im Anschluss durften die Zuschauer selbst sich an den Gestängen versuchen. Dabei wurde

Training mit dem eigenen Gewicht

schnell klar, dass ein lebhaftes Training auch für Einsteiger möglich ist, und dass nicht jeder gleich die „Human Flag“ können muss. Der Park auf dem Vereinsgelände im Bopseräcker 4-5 wurde mittels Crowdfunding und durch Förderungen finanziert und ist für die Öffentlichkeit zugänglich. Vorhanden sind verschiedene Klimmzugstangen, eine Sprossenwand, Barren, Hangelsprossenleitern und eine senkrechte Stange.

Für eine bessere Welt Aus einer Bewegung für fairen Handel entstand in den 1970er-Jahren die WeltladenBewegung, die schnell wuchs. Seit zehn Jahren gibt es auch im Stadtbezirk einen Weltladen, den Karin Lademann leitet. „Die Produkte müssen nicht nur fair gehandelt sein, auch die Qualität muss stimmen“, berichtet Karin Lademann, die den Weltladen in der Rubensstraße 2 leitet. Früher lag der Fokus bei der Produktauswahl eher auf Lebensmitteln, aufgrund von Läden wie tegut oder Naturgut im Stadtbezirk, hat sich das Sortiment etwas verlagert. Die Konkurrenz stört Lademann wenig. Wenn die Leute fair kaufen, dann ist das immer gut. Die Kunden sind meist weiblich

In dem Geschäft in gibt es Schmuck, hochwertige Lederhandtaschen und kleinere Dekoartikel, aber auch Seidenschals und Geschirr. Doch nicht nur aus fernen Ländern werden hier Produkte angeboten, auch im direkten Umland gibt es förderungswürdige Projekte und so findet man im Regal auch Schafsmilchseife aus einem Inklusionsprojekt von der Schwäbischen Alb. Der Großteil des Sortiments stammt allerdings aus Afrika, Asien und Südamerika. Neben den Produkten und der damit einhergehenden ökonomischen Grundlage für die Produ-

Karin Lademann (re.) und ihre Kollegin Susanne Aichem

zenten geht es der WeltladenBewegung auch um Aufklärung. „Viele kritisieren uns als Träumer“, berichtet Lademann und ergänzt: „Aber wenn die Leute mehr FairTrade-Produkte kaufen, dann ist das schon etwas.“ Durch das Engagement im hiesigen Laden gingen bereits eine halbe Million Euro an die verschiedenen Projekt-Partner vor Ort, was etwa 200 000 Impfungen entspricht. „Das ist doch nicht nichts“, betont Lademann. Gegründet wurde der Laden auf Initiative des Vereins Degerloch Fair, alle Mitarbeiter arbeiten ehrenamtlich, damit möglichst viel bei den Partnern ankommt. „Das Schöne an unseren Produkten ist, dass wir tolle Geschichten über sie erzählen können“, berichtet die Geschäftsführerin. Und das tut sie gerne, holt Gegenstände aus den Regalen, spricht über Qualität und Rohstoffe und erzählt, wer sie herstellt und wohin das Geld fließt. Durch das Engagement vieler

einzelner bilden farbig lackierte Kokosnussschalen nicht nur finanzielle Grundlage für die Produzenten vor Ort, sondern der Erlös fließt beispielsweise in Schulprojekte im Land, um so Bildung zu ermöglichen. Lademann arbeitete bereits vorher viele Jahre im Einzelhandel. Nach ihrem Umzug von Frankfurt nach Stuttgart, suchte sie sich eine neue Aufgabe. Dass sie diese im Degerlocher Weltladen gefunden hat, merkt man ihr an. „Es macht mir riesigen Spaß“, gibt sie offen zu. Stefanie Bernhardt  Info Weltladen Degerloch Rubensstraße 2 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10 – 18.30 Uhr, Samstag 9 – 14 Uhr Zum Jubiläumswochenende am 22. Juli gibt es ein Preisausschreiben und tolle Sonderangebote


ng, Gestaltung und Pfege von Planu Hausgärten

Garten- und Landschaftsbau Inspektion/Reparatur

Auspuffservice

aller Marken

Ralf Götz

Reifenservice

TÜV - HU/AU

mit Einlagerung

Sportliches Zubehör Unfallinstandsetzung Klimaanlagenservice

Gärtnermeister

Autoglas Kfz-Elektrik

Häusleweg 11 · 70597 S-Hoffeld Tel. 07 11 / 71 07 47 · Fax 6 33 98 39 Handy 01 71 /4 39 30 91

Mietwagenservice

Partner

Young & Oldtimerservice

Mit Herz und Ruhe übernehmen wir die komplette Bestattungsorganisation für Sie und erledigen alle Formalitäten. Gerne beraten wir Sie auch in allen Fragen der Bestattungsvorsorge.

Vertrauen

Eine Empfehlung Stuttgarter Friedhofsgärtner: Tel. 0711 - 70 71 611 – jederzeit Steinhaldenstr. 51 A · 70378 Stuttgart/Bad Cannstatt · www.die-weisse-lilie.de

Hol- und Bring-Service rund um Degerloch SieHbrauchen einen Ersatzwagen – kein Problem!

Meisterbetrieb

Schäfer AutoService S

Beste Qualität – pünktlich – zuverlässig n n n n n n n

Fliesen Mosaik Naturstein Altbausanierung Balkonsanierung Reparaturservice Fliesenaustellung

SASS KFZ-Meisterbetrieb

2013 • 2014 Holger Schäfer Bruno-Jacoby-Weg 16

Meisterwerkstatt · Modernste Diagnose und Reparaturausstattung · Original-Ersatzteile namhafter Markenhersteller · Transparente Kostenstruktur · Zeitwertgerechte Reparaturlösungen · Wartungen nach Herstellervorgabe · TÜV & AU

stelzer Fliesen GmbH . breitscheidstraße 73 . 70176 stuttgart tel. 0711 / 62 45 38 . www.fliesen-stelzer . kontakt@fliesen-stelzer.de

®

Im Mittel stehen Si Telefon 0711 7227989 Ihr Auto Fax 7280038

70597 Stuttgart-Degerloch

info@sass-auto.de www.sass-auto.de

Holger Schäfer

®

®

WERKSTATT dES VERTRAuEnS

WERKSTATT dES VERTRAuEnS

WERKSTATT dES VERTRAuEnS

ausgewählt vom Autofahrer

ausgewählt vom Autofahrer

ausgewählt vom Autofahrer

2013

2014

2016

Nicht vergesseN! Nächster Anzeigen-Annahmeschluss vor der sommerpause:

Freitag, 8. Juli 2016 Ihr Ansprechpartner: Monika Zydeck, Tel. 0711 / 974 77-17

www.karosserie-dieruff.de

karosserie

dieruff

Dieruff GmbH · Chemnitzer Str. 5 · 70597 Stuttgart

Degerloch · Industriegebiet Tränke

Tel. 07 11 / 72 72 37-3

● Unfall-Instandsetzung ● Autolackierung ● Dellenreparatur ● Oldtimer-Restaurierung 7


DJ TITELTHEMA

Schlemmen, shoppen, staunen Mit neuem Organisationsteam laden Gewerbe- und Handelsverein, Werbegemeinschaft und Handwerker zur Leistungsschau auf der Epplestraße ein.

»

von Stefanie Bernhardt

Der zweite Degerlocher Sommer am Sonntag, den 3. Juli bietet ein volles Programm unter neuer Regie. Die Planung übernahm Sandra Herter mit ihrem Team. Seit letztem Sommer ist die 30-Jährige Vorsitzende der Werbegemeinschaft und kümmert sich um deren Belange. Im Hintergrund konnte sie selbstverständlich auch auf die Kompetenz und Unterstützung ihrer Vorgänger zählen. Die Veranstaltung mit verkaufsoffenem Sonntag kann sich sehen lassen. Von 12 bis 22 Uhr ist in Degerloch ein buntes Programm geboten. Von 12 bis 17 Uhr findet der verkaufsoffene Sonntag statt. Zudem gibt es eine Leistungsschau, bei der sich die örtlichen Handwerker und Ein-

Übergabe des Rennautos

8

zelhändler entlang der Epplestraße präsentieren. Auch wenn die Kickers-Wirte Frank und Gustl Rörich an diesem Tag nicht die Kochlöffel schwingen, wurde adäquater Ersatz gefunden.

le“ wird besondere Eiskreationen für den süßen Zahn anbieten. „Die Leute sollen zum Mittagstisch kommen und flanieren“, erklärt die Vorsitzende der Werbegemeinschaft. Wer mehr auf Action steht, Leistungsschau mit dürfte an diesem Tag auf der EppHandel und Handwerk lestraße auch auf seine Kosten kommen, wenn um 14 Uhr das Neben der Schräglage und ei- von Florian Gauder organisierte nem Cocktail-Stand, Crêpes und Bobby-Car-Rennen auf Degereinem Burger-Stand kümmern lochs Hauptstraße startet. sich bekannte Degerlocher Gesichter um das leibliche Wohl. So Musikalische Unterhaltung auf dem Marktplatz werden beispielsweise Rüdiger Spahr, Vereinswirt bei SV Hoffeld „Die Gewinnkriterien sind Geund noch dem HTC Stuttgarter Kickers, sowie Guido Keller vom schwindigkeit, Kreativität und Wein-Musketier auf dem Markt- Showfaktor“, berichtet Spaßmaplatz vertreten sein, „Herr Käche- cher Gauder und lässt somit erahnen, dass es heiß hergehen wird. Doch nicht nur er wird für Action sorgen, Motorrad-Künstler zeigen in einem Hindernisparcours ihr Können und auch der Start eines Heißluftballons dürfte die Besucher beeindrucken. Eine Hüpfburg und Trampolinspringen sorgen für Spaß bei den kleinen Besuchern. Von 17 bis 22 können die Gäste bei Bier und Cocktails den Abend ausklingen Firmen präsentieren sich lassen, wenn „Lacoustique“ und

der Sänger Tony Fazio für die passende musikalische Unterhaltung sorgen. Besonders erstere dürften dem Degerlocher Publikum nach zahlreichen Abenden in der Pilsstube Ritter bekannt sein. Das Quartett bietet ein interessantes Spektrum an Hit-Klassikern. Man kann die Musik von „Lacoustique“ auch als einen Mix aus Rock und Pop klassifizieren, aber auch Funk gehört zum Programm der Band. Die Stimme machen zwei Frauen aus – die beiden Degerlocherinnen Heike Marwitz und Myra Raff. Nun muss sich nur noch der Wettergott gnädig zeigen. „Wir haben extra auch gutes Wetter bestellt“, berichtet Organisatorin Sandra Herter mit einem Augenzwinkern.

Programm: • Eröffnung durch „Rockin' Angels”: 12 Uhr • Sperrung der Epplestraße mit verkaufsoffenem Sonntag und Leistungsschau: 12 bis 17 Uhr • Motorrad-Show: Stündlich • Bobby-Car-Rennen: Start 14 Uhr, Siegerehrung 19 Uhr • Start eines Heißluftballons: 17 Uhr • Musik von Lacoustique: 17 Uhr • Musik von Tony Fazio: 19 Uhr


Sommer. Sonne. Cabrio! Unser Messeangebot für Degerloch. Vertrauen erfahren.

z.B. Golf Cabriolet „ALLSTAR“ 1,2 l TSI 77 kW (105 PS) 6-Gang

(Kraftstoffverbrauch l/100 km: innerorts: 6,3 / außerorts: 4,5 / kombiniert: 5,2 / CO2-Emission g/km: kombiniert: 119 / Energieeffizienz: B) Ausstattung: Metallic-Lackierung, Leichtmetallräder, Mittelarmlehne vorn, Multifunktions-Lederlenkrad, Sportsitze vorn, Vordersitze beheizbar, „Komfortpaket“, Licht-und-Sicht-Paket, Außenspiegel elektrisch, „Blind Spot“-Sensor mit Ausparkassistent, Winterräder u.v.m. Unverbindliche Preisempfehlung: 32.849,- €

Messepreis

ur

25.250,- €1,2 inkl. Überführungs-, zzgl. Zulassungskosten

Unser Finanzierungsbeispiel: Anzahlung: 5.990,00 € Nettodarlehensbetrag: 19.260,00 €

Sollzinssatz (gebunden) p.a. 0,99 % Effektiver Jahreszins: 0,99 % Laufzeit: 48 Monate

n Monatlich

1,2,3

Fahrleistung p.a. 10.000 km Schlussrate: 14.200,00 € Gesamtbetrag: 11.702,00 €

119,- €

1 Bei der Inzahlungnahme Ihres mindestens 4 Monate auf Sie zugelassenen Gebrauchtwagens, ausgenommen Seat, Skoda, Audi und Porsche. 2 Lagerwagen: Es ist nicht möglich, Änderungen an diesem Fahrzeug vorzunehmen. Weitere Varianten auf verfügbar. 3 Ein Angebot der Volkswagen Bank GmbH, Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig, für die wir als ungebundener Vermittler gemeinsam mit dem Kunden die für die Finanzierung nötigen Vertragsunterlagen zusammenstellen. Das Angebot gilt für Privatkunden und gewerbliche Einzelabnehmer mit Ausnahme von Sonderkunden für ausgewählte Modelle. Bonität vorausgesetzt. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.volkswagenbank.de und bei uns. Angebot gültig bis 31.08.2016. Abbildungen zeigen Sonderausstattungen gegen Mehrpreis. Alle Angaben basieren auf den Merkmalen des deutschen Marktes. Irrtum und Änderungen vorbehalten.

Volkswagen Automobile Stuttgart GmbH Stuttgart Degerloch Schöttlestraße 26 l 70597 Stuttgart l Tel. (0711) 76986-45

www.volkswagen-automobile-stuttgart.de

Einladung · 3. Juli 2016 · ab 11 Uhr tus|treffSOMMERFEST

Das Event unter dem Fernsehturm! ■ Cocktails ■ Essen ■ Trinken

! gramm o r p r e d Mit Kin

Königsträßle 3 | 70597 Stuttgart | Tel.: 0711.976 61-15

tus|fit

Ihr Fitnessstudio unter dem Fernsehturm Im tus|fit, dem modernen Fitness- und Bewegungszentrum, kommen Sie in Top-Form! Auf über 2.000 m² bieten wir Ihnen eine moderne Anlage, die keine Wünsche offen lässt. Modernste Geräteausstattung, kompetentes Trainer-Team, ein abwechslungsreiches Kursangebot, eine Sauna mit Solarium und Außenbereich … Hier finden Sie optimale Voraussetzungen für Ihr Fitness- und Bewegungstraining!

BLEIBEN SIE IN BEWEGUNG

Königsträßle 37 | 70597 Stuttgart | Tel.: 0711.976 61-50

www.tus-stuttgart.de

9


DJ TITELTHEMA Elektro-BMW zu gewinnen

»  Auto

B9:

Degerlocher Sommer Knacken Sie den gläsernen TreSor und gewinnen Sie ein Auto im Wert von 40.000 J

Mayer. Eckhard Marquardt hat sich lange Gedanken gemacht, was er den Besuchern des Degerlocher Sommers bieten könnte. Herausgekommen ist nun

Flotter Flitzer zu gewinnen

ein besonderes Gewinnspiel mit einem gläsernen Tresor, den es zu knacken gilt. Auf einer Teilnahmekarte muss ein sechsstelliger Code eingetragen werden, jeder Teilnehmer hat einen Versuch an den Schlüssel im gesicherten Kasten zu kommen. Als Hauptpreis lockt ein BMWi3 Elektro-Fahrzeug. Zu finden ist die Firma Auto Mayer beim Degerlocher Sommer am oberen Ende der Epplestraße am Degerlocher Albplatz.

Weitere Aktionen

Vollgas mit Bobby Car

»

  Verkaufsoffener Sonntag.

Zahlreiche Fimen und Einzelhändler öffnen nicht nur ihre Türen am verkaufsoffenen Sonntag, sondern haben sich auch verschiedene Highlights für die Gäste an diesem Tag einfallen lassen. Hier eine kleine Übersicht: Buchhandlung Müller: Kinderschminken Bike-Bar: E-Bike-Aktion Naturgut: Regionale Softdrinks, Früchtebecher und Eis VW: Pavillions und Automobile Mobile Jugendarbeit: Glitzertattoos Schreinerei Wais: Nagelbalken Dina Marschall: Namen auf Plättchen stempeln

»

  Florian Gauder. Immer mehr Teilnehmer des BobbyCar-Rennens sind mittlerweile bekannt,Organisator Florian Gauder hat diverse Kontakte spielen lassen und viele Hobby-Rennsportler mobilisieren können. Neben einem Team von Antenne 1 und Playboy-Models wagt sich auch ein Team des Möhringer Gewerbe- und Handelsvereins auf die Piste. Ob der Degerlocher Vorstand dagegen halten wird, ist noch nicht bekannt.

Die Bands zum Fest Um 17 Uhr geht der den Songs von Melis„Degerlocher Somsa Etheridge, Chaka mer“ auf dem MarktKhan, David Bowie, platz in die LivemusikGeorge Michael aber Phase. Los geht's mit auch AC/DC eine beder Band „Lacousti– sondere Note. que“, die in DegerNach den Lokalmataloch vor allem durch Lacoustique doren präsentiert sich ihre Auftritte im Ritter „Tony Fazio with bekannt ist. Das QuarFriends“, eine mehrtett um den Gitarköpfige Band aus proristen Michael Scharr fessionellen Musikern, bietet ein interesden Degerlocher Gässantes Spektrum an ten. Zum Repertoire Hit-Klassikern. Man des Sängers aus Karlskann die Musik von ruhe gehört Musik „Lacoustique“ als ei- Tony Fazio with Friends aus den 70ern, 80ern nen Mix aus Rock und Pop klassi- und 90ern, sowie die aktuellsten fizieren, obwohl auch etwas Funk Hits und verschiedene Evergreens. zum Programm gehört. Die Stimme Italienische Klassiker wie „Gloria“ der Band machen zwei Frauen aus – von Umberto Tozzi oder „Susanna“ die beiden Degerlocherinnen Heike von Adriano Celentano werden auf Marwitz und Myra Raff. Sie geben keinen Fall fehlen.

10


Degerlocher Sommer mit verkaufsoffenem Sonntag am 3. Juli 2016 von 12.00 bis 17.00 Uhr www.iq-reihle.de Beste Beratung Faire Preise Guter Service

Beim Degerlocher Sommer geht`s bei uns rund...

Seit über 80 Jahren in Degerloch

Für den Sommer zu Hause! Saison für die neuen Barbecue-Grills Smoothie Maker Ventilatoren Eismaschinen

Guido Keller feiert Jubiläum beim Degerlocher Sommer 2016 !

kuchen und den passenden Weinen dieses Sommers!

WEIN-MUSKETIER Stuttgart · Guido Keller Wein & Kultur Julius-Hölder-Str. 29 B · Stuttgart-Degerloch (Tränke) www.weinmusketier-stuttgart.de

Willkommen in der Großen Falterstraße 3 (Elektro Raumlicht)!

10 JAHRE

Lassen Sie sich köstlich verwöhnen! Mit leckeren Badischen Flammen-

Epplestraße 34 70597 Stuttgart-Degerloch Telefon 760149 Fax 763675 E-Mail: rreihle@aol.com Geöffnet Mo - Fr 9.00 - 13.00 Uhr + 14.30 - 18.30 Uhr Sa. 9.00 - 13.00 Uhr

Mit einer Photovoltaikanlage der Stadtwerke Stuttgart jetzt clever selbst versorgen.

Photovoltaikanlage kaufen – oder ab 60 € pro Monat pachten! Mehr unter www.solarstrom-fuer-stuttgart.de

11


DJ SONDERTHEMA

Foto: djd/gsk

Wo liegen eventuell Grenzen? Pfisterer: Alternative Heilverfahren eignen sich besonders bei chronischen Erkrankungen wie Immunstörungen, Allergien oder Tumorerkrankungen. Insbesondere in Kombination mit schulmedizinischen Verfahren können gute Erfolge erzielt werden. Wirkstoffe, Medikamente oder auch Therapien wie Chemotherapie werden oft besser vertragen und erreichen damit auch oft eine bessere Wirkung. Die Grenzen sind darin zu sehen, wenn medizinische Maßnahme keinen Erfolg mehr versprechen oder wenn der Patient Methoden ablehnt.

Medizin Aktuell Interview mit Dr. Markus Pfisterer, der in seiner zertifizierten Praxis in Heilbronn verschiedene Naturheilverfahren praktiziert. DJ: Wie kamen Sie zur Alternativen Medizin? Pfisterer: Schon während des Studiums an der Universität Heidelberg kam ich während meiner Doktorarbeit mit naturheilkundlichen und phytotherapeutischen Fragestellungen in Kontakt.

gen Naturheilverfahren und Akupunktur. Die Praxis ist eine der wenigen zertifizierten Schwerpunktpraxen für Ernährungsmedizin in Deutschland. Meine Schwerpunkte liegen in der laborgestützten Diagnostik akuter und chronischer Erkrankungen und der Vorsorge.

der Verfahre werden nicht nur einzelne Symptome oder Organe betrachtet, sondern es wird die Regulationsfähigkeit des ganzen Menschen wieder hergestellt. Dadurch werden sowohl akute Zustände wie auch chronische Erkrankungen gebessert.

DJ: Was sind Ihre Fachgebiete?

DJ: Worin liegt der Vorteil in

DJ: Bei welchen Erkrankungen

Pfisterer: Ich bin praktischer einer kombinierten Therapie? eignen sich Alternative VerArzt mit den Zusatzbezeichnun- Pfisterer: Bei dieser Kombination fahren besonders gut?

DJ: Woran liegt es, dass genau diese Krankheiten besonders gut mit Naturheilverfahren zu behandeln sind? Pfisterer: Insbesondere chronische Erkrankungen führen langfristig zu einer veränderten Reaktionslage des Körpers. Diese wieder herzustellen ist die Grundvoraussetzung für eine Heilung. Im Normalfall gilt, dass je länger eine Erkrankung besteht, umso länger dauern die Behandlungszeiten. Als grobe Orientierung kann man pro Erkrankungsjahr einen Monat Therapiezeit ansetzen. Der

ToTal lokal Das Stadteil-Magazin

Mo, 27.06. , 10.00 bis 16.00 Uhr

Widex-Tag – Ein Mitarbeiter der Firm a Widex präsentiert die Kongressneuheiten für 2016 und beantwortet Ihre Fragen.

Sie erreichen uns wie folgt: Geschäftsanzeigen: Monika Zydeck Tel. 07 11 / 9 74 77 17 Fax 07 11 / 9 74 77 88 m.zydeck@amw-verlag.de

Di, 28.06.

Besuchen Sie uns während unserer Jubiläumstage vom 21.06. bis 23.06.2016 und stoßen Sie mit uns auf 60 Jahre iffland.hören. an. Nutzen Sie die Gelegenheit zu einem kostenfreien Hörtest oder um kleine Wartungsarbeiten kostenlos durchführen zu lassen. Wir freuen uns auf Sie! Kleinste Systeme, bester Service. *Gilt für alle Hörsysteme der Serie Widex UNIQUE. Die Aktion läuft bis 31. Juli 2016.

12

Jubiläumsangebot:

Sparen Sie 60,– € je Ohrseite mit dem

Widex UNIQUE*

iffland.hören. in Ihrer Nähe: Filiale Stuttgart-Degerloch Felix-Dahn-Straße 38 Fon 07 11 - 90 72 30 50 s-degerloch@iffland-hoeren.de

Kostenfreier Online-Hörtest: www.iffland-hoeren.de

raumkontakt

Wir feiern Jubiläum!

iffland.hören. Servicetag mit Kaffeekla tsch – kostenlose Hörsystemreinigung sowie Scha llschlauchwechsel, auch wenn Sie kein Kunde von iffland.h ören. sind.

Private Kleinanzeigen: Tel. 07 11 / 974 77 0 Fax 0711 / 974 77 88 Redaktion: Stefanie Bernhardt Tel. 07 11 / 974 77 16 Fax 0711 / 974 77 77 s.bernhardt@amw-verlag.de


Körper und die Organe erholen sich langsam. Die regenerierenden und regulativen Therapien werden diesem Prozess gerecht. DJ: Was entgegnen Sie Kritkern?

Dr. Markus Pfisterer

Pfisterer: Naturheilkunde ist die älteste Heilweise des Menschen und findet sich in allen Kulturen wieder. Diese muss zum Menschen passen, Therapieerfolge können nicht erzwungen werden und nicht für alle sind alle Therapien gleich gut geeignet. Viele Naturheilverfahren wirken auch bei Kindern und Tieren, was ein Beleg für die Wirksamkeit ist. Die naturheilkundlichen Methoden sind normalerweise sanft und kein massiver Eingriff in die Zellund Körperfunktionen. Zu bedenken ist jedoch, dass sehr viele Arzneimittel und pharmakologische Substanzen aus Naturheilmitteln stammen.

Kiefergelenksprobleme können gelindert oder eliminiert werden, wenn Zahnarzt, Orthopäde, HNO-Arzt und Osteopath eng zusammenarbeiten. Die Ursachen sind vielfältig und können von der Bisslage her rühren, aber auch neuro-muskulärer oder psychosomatischer Art sein. Die Symptome werden häufig nicht direkt mit Kieferproblemen in Verbindung gebracht und reichen von Bewegungseinschränkungen und Knirschen der Zähne über Spannungskopfschmerzen sowie häufigem Räuspern bis hin zur Heiserkeit. Auch Probleme in der Stirn- und Schläfen-, oder der Augenregion

djd/Otosan/panthermedia

Kieferprobleme ganzheitlich behandeln

Viele Ursachen: Kieferprobleme

erfordern gegebenenfalls eine weitere Abklärung. Aus der Vielfältigkeit der Symptome, die oft isoliert durch verschiedene medizinische Fachrichtungen diagnostiziert werden, ergibt sich im Grunde die Notwendigkeit der interdisziplinären Vernetzung und Zusammenarbeit.

djd/Petasites Petadolex/Image Point Fr

Mit Pflanzenkraft Migräne vorbeugen

Kopfschmerzen bekämpfen

Migräne ist eine Qual. Neben Medikamenten für die Akutbehandlung ist für Betroffene, die häufig an den einseitigen Kopfschmerzattacken leiden, eine wirksame Prophylaxe unverzichtbar. Nach Ansicht von Experten gilt dies in

mehrfacher Hinsicht: Die richtige Vorbeugung könne dazu beitragen, die Lebensqualität der Patienten zu steigern, die Einnahme von Schmerzmedikamenten zu drosseln und das Auftreten möglicher Nebenwirkungen zu reduzieren. Hier helfen vor allem natürliche Mittel wie das Extrakt der Pestwurz, der beispielsweise in „Petasites Petadolex“ enthalten ist. Die zur Gattung der Korbblütler gehörende Heilpflanze wächst im Auenbereich von Flüssen und Bächen und fällt durch ihre großen rundlichen Blätter auf.

Herzliche Einladung! Zum Tag der offenen Tür am Samstag, 2.7.2016, von 10 bis 16 Uhr. Naturheilpraxis Cornelia Kemmer  Heilpraktikerin-Gesundheitsberatung  Degerlocher Str. 27  70597 Stuttgart  Tel.: 0711-94542933 naturheilpraxis.kemmer@gmx.de  www.naturheilpraxis-kemmer.de

Termine nach telefonischer Vereinbarung 0711 765 73 90 oder online www.drhiller.de Kremmlerstrasse 5 • 70597 Stuttgart

KAMPF DEM HERZTOD IN DEGERLOCH Frühdefibrillatoren – öffentliche Standorte E BW Bank · Epplestraße 9 E Südwestbank · Marktplatz

E Clubhaus SV Hoffeld · Hohe Eiche E Filderschule · Große Halle

E OMV-Tankstelle · Epplestraße 55 E Lothar-Christmann-Haus · Hoffeld

E Fritz-Leonhard-Realschule · Turnhalle

E Bezirksrathaus · Marktplatz E Luftbadverein · Georgiiweg 16 E Albplatz · Haltestelle Busbahnhof

E Kickers-Clubrestaurant · Königsträßle 58 E D + S Rockenstein · Schöttlestraße 20/1

E Turn- und Versammlungshalle · Albstraße

HELFEN SIE UNS MIT EINER SPENDE Degerloch hilft e. V. · Südwestbank Stuttgart BIC SWBSDESS · IBAN DE70 6009 0700 0808 8080 01

13


Ihre Degerlocher Hausärztliche Gemeinschaftspraxis

PRAXIS-EINWEIHUNG Ab dem 26.04.11 sind wir in alter Frische und neuen Räumen wieder für Sie da. Zur offiziellen Praxis-Einweihung am 07.05.11 laden wir alle Interessierten zwischen 9.00 und 13.00 Uhr herzlich ein.

Hanno Kirchner

Facharzt für Allgemeinmedizin Naturheilverfahren - Palliativmedizin

Dr. med. Maren Pasch Fachärztin für Innere Medizin Akupunktur

Sprechzeiten: Do. 8.30-12 u. 15-17 Uhr Mo. 8.30-12 u. 15-17 Uhr Fr. 8.30-12 Uhr Di. 8.30-12 u. 15-18 Uhr Termine Vereinbarung Mi. 8.30-12 Uhr und nachnach Vereinbarung Löwenstr. Telefon 0711-76 0711-7607 07 98 Löwenstr. 46 46A, A,70597 70597 S-Degerloch, S-Degerloch, Telefon

Felix-Dahn-Straße 13 A 70597 Stuttgart Tel. (07 11) 76 24 10 www.hno-arzt-degerloch.de

Sprechzeiten: Mo. bis Fr.: 8.00 bis 12.00 Uhr Mo., Do., Fr.: 14.00 bis 17.00 Uhr Di.: 15.00 bis 19.00 Uhr und nach Vereinbarung

www.praxispaschkirchner.de

Dr. med. Jochen Fromm Dr. med. Uta Schier Fachpraxis für Chirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie

Chirurgie im Turm

HNO-Praxis Dr. Miriam Cirugeda-Kühnert (Inh.) Siegfried Jacek

Amb. Op’s | D-Arzt | Sportmedizin | Chirotherapie | Akupunktur | Proktologie | Privatsprechstunde

Sprechstunden nach Vereinbarung · Unfälle: Mo.-Fr. 8-18 Uhr Albstraße 14 · S-Degerloch · Tel. 07 11/ 76 25 25 · Fax 07 11/ 7 65 41 65 info@chirurgie-im-turm.de

Regina Dipper

Dr. med. Stefan

Allgemeinärztin

Allgemeinarzt – Psychotherapeut Palliativmedizin, Geriatrie Mo, Di, Do, Fr 08:00-12:00 Mo+Fr 15:00-17:00 Mi 15:00-19:00

Mo Mi Fr

15:00-17:30 08:30-12:00 08:30-12:00

Termine nach tel. Vereinbarung

Dipper

Termine nach telefonischer Vereinbarung Telefonische Sprechstunde: Mo, Di, Do, Fr 12:00-12:30

Felix-Dahn-Str. 40 · 70597 S-Degerloch · Tel. 0711/7 65 12 23

Monatlich Neues im Das Stadteil-Magazin

Lokaler geht nicht Ihr Ansprechpartner für Anzeigen-Annahme Monika Zydeck • Tel. 0711 / 974 77 17

14

• Innere Medizin & Kardiologie • Betriebsmedizin • Antroposophische Medizin (GAÄD) • Reisemedizin (CMR-DTG) • Gelbfieberimpfstelle • Ernährungsmedizin (DGEM) • Hypertensiologie (DHL) • Spezialist für die Behandlung des hohen Blutdrucks Hausarzt · Naturheilkunde


djd/gsk

Ärzte

Dr. Maria Dermler

Dr. med. Christian Volz

Fachärztin für Augenheilkunde

Facharzt für Urologie

Löwenstraße 42 70597 Stuttgart Tel. 0711/762000 Fax 0711/7657769 Mo 8.30 –12.30 14 – 17

Di 8.30 –14.00

Mi 8.30 –12.30 14 – 17

Do 8.30 –12.30 14 – 17

Fr 8.30 –12.30 –

Dr. med. Anka Takacs Hals-, Nasen-, Ohrenärztin

• Löffelstraße 3 • 70597 Stuttgart • FON 0711/764949 • FAX 0711/7656477 • www.volz-uro.de

• Montag bis Freitag • 08.30 - 13.00 Uhr • 15.00 - 18.00 Uhr • Mittwoch Nachmittag • geschlossen

Dr. med. Jan H. Vogeley Dr. med. Lambros Liakos

Videonystagmographie Halssonographie · Akupunktur 70597 S-Degerloch Felix-Dahn-Str. 14 (am Busbahnhof) Telefon 7 65 31 24

Praxisgemeinschaft Allgemeinmedizin • Innere Medizin Anthroposophische Medizin • Homöopathie

Dr. med. A. Alt-Richter Dr. med. H. Antropius Löwenstraße 44 A · 70597 S-Degerloch Tel. 71 86 36 42 · Fax 71 86 36 59

DR. MED. MICHAEL STADIE

Facharzt für Innere Medizin Psychotherapie · Naturheilverfahren · Hausarzt Leinfeldener Straße 74 70597 Stuttgart-Degerloch Tel. 07 11 / 76 60 95 Fax 0711 / 7 65 75 67 www.drstadie.de kontakt@drstadie.de

Überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft

DR. MED. BEATE BOEKER Fachärztin für Allgemeinmedizin Palliativmedizin Hoffeldstraße 207 70597 Stuttgart-Hoffeld Tel. 07 11 / 72 64 30 Fax 0711 / 72 64 34 www.drbeateboeker.de

15


DJ DEGERLOCH INTERN

Die neuen Rittersleut’ Vorausgesetzt, mit den Genehmigungen geht nichts mehr schief, wird die Pilsstube Ritter am Freitag, den 8. Juli von HoffeldWirt Rüdiger Spahr nach der Ära von Bruno und Sabine Hermle neu eröffnet. Seitenwechsel, diesen Begriff kennt jeder Fußballfan. Seitenwechsel heißt es demnächst auch für Bruno und Sabine Hermle, wenn sie den Ritter besuchen. Dann haben Rüdiger „Rü“ Spahr und seine Lebenspartnerin Petra Stuber, die früher als Gäste in der Kneipe am Albplatz verkehrten, die Seiten ebenfalls gewechselt und den Platz hinter der Theke eingenommen. „Wir freuen uns auf die neue Aufgabe, die eine gute Ergänzung zum Vereinslokal SV Hoffeld und dem Kiosk im Waldheim Degerloch ist“, sind sich die beiden einig. Aber hallo, da war doch noch was. „Das Vereinslokal des HTC geben wir zum Beginn der Sommerferien schweren Herzens auf. Wir haben uns bei dem Hockey-Verein sehr wohl gefühlt und hatten ein gutes Publikum, aber es war organisatorisch mit den anderen Aufgaben nicht vereinbar“, sagt Rüdiger Spahr, den alle nur „Rü“ nennen. Mindestlohn und Arbeitszeitbegrenzung für

Zweigleisig

»

  Steinbock-Apotheke. Kürzlich übernahm Miguel Liedtke die Löwen Apotheke in der Epplestraße von seinem Kollegen Herbert Kraus, der sich in den Ruhestand verabschiedete. Das bedeutet jedoch nicht, dass Liedtke sich aus der Steinbock-Apotheke im Hoffeld zurückzieht. „Das ist mehr Arbeit, aber auch mehr Freude“, lacht der Experte, der seit 2012 die Apotheke in der Hoffeldstraße leitet und vor Ort sehr bekannt Pilsstube Ritter: Rüdiger Spahr und Petra Stuber vor ihrem neuen Lokal ist. Künftig betreut er demnach nicht nur Hoffelder, sondern zuAushilfskräfte sind weitere Gründe führen“, sagt die 55-Jährige. Das be- sätzlich auch die Degerlocher mit für den Ausstieg bei den Hockey- trifft auch die Öffnungszeiten ab der vollem Einsatz. Freunden. Eine Schank-Kneipe, die man ohne Personal stemmen kann, war schon immer so eine Art Wunschtraum von Petra Stuber, die erste gastronomische Erfahrungen mit einem eigenen Lokal in der Stadt sammelte, bevor sie in Degerloch das Hoftäle übernahm. Seitenwechsel bei den Spahrs Es folgten die gemeinsamen Jahre mit „Rü“ im Hoffeld und beim HTC, bevor jetzt eine neue Arä anbricht. „Hermles hatten gute Gäste, wir hoffen, dass der Stamm bleibt und neue Gäste dazukommen. Zunächst werden wir alles wie gewohnt weiter-

Neueröffnung am Freitag, den 8. Juli. Das Interesse an den neuen Rittersleut᾽ ist groß, fast 2500 Personen haben die Berichterstattung auf der Facebook-Seite von degerloch.info verfolgt. Und wenn sich der Sommer in den nächsten Wochen auch wirklich sommerlich präsentiert, werden die Gäste im Freien sitzen können und ihr Bier genießen. Mit einem Unterschied zu bisher: „Die Außenberwirtschaftung machen wir per Selbstbedienung“, sagt Ritter „Rü“, der auch weiterhin Live-Musik anbieten will. Dann wird er Hand anlegen müssen, um die zahlreichen Gäste zu versorgen. So ist das eben, wenn man die Seiten wechselt.  Felix Reiser

Daniel Abbou: aufrichtiger PR-Stratege Der ehemalige Ministeriumssprecher von Finanzminister Nils Schmid war zu den Zeiten, als er noch in Degerloch wohnte und nach einem 12Stunden-Tag in der Pilsstube Ritter einkehrte, immer online. Dabiel Abbou saß an der Theke checkte seine Mails und SMS und verschickte dieselben an alle wichtigen Medien. Abschalten war selten. „So wollte ich aber nicht mehr weiterleben“, sagt der Mann der klaren Worte. Im Januar trat der 45-Jährige mit konkreten Vorstellungen seinen Job als Pressesprecher der Berliner Flughäfen an. Mit zu den Aufgaben gehörte der neue Hauptstadtflughafen – Deutschlands größte Dauerbaustelle. Und die war auch der Anlass für den schnellen Rauswurf im April. „Bekenne dich dazu, wenn et-

16

Daniel Abbou steht für Ehrlichkeit

was scheiße gelaufen ist“, lautet die grundehrliche PR-Philosophie von Abbou. Das haben sie in Berlin allerdings nicht so gerne gehört. Aussagen wie „Ich habe kein Interesse daran, unter dem Deckel zu halten, was Platzeck, Wowereit, Schwarz und Mehdorn verbockt haben“, kamen bei den früheren Geschäfts-

führern der Flughäfen und Chefs des Aufsichtsrates nicht besonders gut an. Entscheidender waren aber Statements über den aktuellen Chef Karsten Mühlenfeld, dem laut Abbou „die politische Denke fehle“, der aber „sehr lern- und kritikfähig sei“. Nach diesen Aussagen in einem Interview wurde der frühere Degerlocher zum Abschuss freigegeben. Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit bringen oft eine gewisse Gefahr mit sich. Diese Erfahrung machte der umtriebige Ex-Ritter-Stammgast bei seinem Job in Berlin. Aber gerade diese Eigenschaft macht Abbou glaubwürdig und sympathisch. In seinem neuen Job als Kommunikationsberater wird er hoffentlich eines tun – weiterhin aufrichtig und ehrlich klare Worte sprechen.  Felix Reiser

Doppelter Chef: Miguel Lietke (re.)

Discounter denkt um

»

  Aldi. Der Discounter will auf die verschiedenen Anregungen der Degerlocher Bezirksbeiratssprecher eingehen, die in einem gemeinsamen Gespräch mit Bezirksvorsteherin Brigitte KunathScheffold erarbeitet wurden. Dies betrifft Nachbesserungen in der Architektur, dem Energiekonzept, der reduzierten Grünflächenbebauung und dem Vorschlag mehr in die Tiefe zu bauen. Diesbezüglich hat Aldi seine Architekten beauftragt, die Planung zu überarbeiten. Auf der Grünfläche an der vorgesehenen Stelle der Aldi-Filiale in der Felix-Dahn-Straße ist laut dem aktuellen Bebauungsplan die Erstellung von wohngenutzten Gebäuden möglich. Für die AldiAnsiedlung müsste ein vorhabenbezogener Bebauungsplan erstellt werden, wie dies in Stuttgart-Süd und in Giebel der Fall war. Das wäre die Voraussetzung, um die Versorgung für Mitbürger aus allen sozialen Schichten sowie für nicht mobile Personen im Ortszentrum von Degerloch zu gewährleisten.


DEGERLOCH intern DJ Ausgezeichnet

Parkraummanagement

Helfer gesucht

In einer der letzten Sitzungen des Degerlocher Gremiums beantragten die Grünen eine baldige Konzepterstellung für ein Parkraummanagement im Stadtbezirk. Der Antrag wurde angenommen, von Seiten der Verwaltung kam jedoch der Hinweis, dass eine Ausweitung des in der Innenstadt erfolgrei-

  Bürgerhaushalt. Der „Arbeitskreis Stuttgarter Bürgerhaushalt“ sucht Bürger die bereit sind, über den Bürgerhaushalt bei Elternabenden, Initiativen und Begegnungsstätten zu werben und zu informieren. Bewerbungen können bis 1. Juli an Heinrich Schneider an schneider.heinrich.w@tonline.de geschickt werden.

»  Friedrich Haag. Im Rahmen »  Bezirksbeirat.

seines langjährigen Engagements im Vorstand der Vereinigung ehemaliger Mitglieder des Landtags von Baden-Württemberg wurde der Degerlocher Fried-

chen Konzeptes nicht vor Ende 2017 geplant sei. Mittlerweile hat sich dies geändert. Von September an soll eine Einführung des Parkraummanagements in verschiedenen Stadtbezirken, in denen Verdrängungsverkehr befürchtet wird, geprüft werden. Zu eben jenen Bezirken gehört laut Aussage der Verwaltung auch Degerloch.

»

Foto: Landtagspressestelle

20 Jahre Gartengestaltung

»

Friedrich Haag (re.) bei der Ehrung

rich Haag kürzlich mit einer Urkunde und Ehrenmitgliedschaft gewürdigt. „Das ist etwas ganz besonderes“, berichtet der ehemalige Landtagsabgeordnete stolz.

Übernahme

»

  Praxis Dr. Hutter. Im April übernahm Zahnarzt Dr. Andreas Hutter die alleinige Leitung der Praxis in der Großen Falterstraße 3. Sein Vater Dr. Walter Hutter verabschiedete sich nach einer zweijährigen Phase des Übergangs in den Ruhestand. Aktuell überlegt Hutter einen weiteren Zahnarzt zur Entlastung einzustellen.

  Kristek Gartenbau. „Wir hoffen sehr, dass es so weiterläuft“, erklärt Beate Kristek und ihr Mann nickt zustimmend. Seit 20 Jahren kümmert sich Günter Kristek um die Gärten in Degerloch und Hoffeld. Doch nicht nur dort, denn Dank verschiedener Hausverwaltungen ist er sogar im Stuttgarter Osten unterwegs. 1986 stieg Kristek bei einem Partner mit ein, als dieser wegzog, gab seine Frau den Impuls es alleine zu versuchen. Nun feierte das Ehepaar im Hoffeld sein 20-Jähriges. Während er draußen ist, ist seine Frau Beate im Hintergrund aktiv, kümmert sich um Buchhaltung und Finanzen. Kristek ist „Gärtner aus Leidenschaft“, schon mit zwölf Jahren war er in einer Kleingärtneranlage aktiv und eignete sich das Fachwissen an. „Zu Anfang meiner selbstständigen Arbeit war

Beate und Günter Kristek haben ein Händchen für Pflanzen

ich der einzige Gärtner in Hoffeld“, blickt Kristek zurück. Seither gehören Gartenpflege und die Neugestaltung von Gärten zum täglich Brot des Fachmanns, der seine Pflanzen großteils von Pflanzen Hörmann aus dem Stadtbezirk bezieht und im Hoffeld lebt. Doch nicht nur um das Grün im Garten kümmert man sich,

auch Terassengestaltungen oder Treppen legt Kristek gerne Hand an. Das Engagement des Hoffelders macht sich bezahlt „Viele Kunden kommen über Empfehlungen auf mich zu“, berichtet der Gärtner. Die Sympathie beruht allerdings auf Gegenseitigkeit. „Wir haben tolle Kunden“, sagt seine Gattin Beate.

20 Jahre

Wir gratulieren der Firma Kristek zum Firmenjubiläum und wünschen weiterhin viel Erfolg! Bernhauser Str. 14, 70599 Stuttgart-Plieningen, Telefon 0711-7657618

Ein herzliches Dankeschön an unsere treuen Kunden.

Rasenmäher- Reparaturen & Motorgeräte

LT-

Degerloch, Gr. Falterstr. 44 Tel.: 07 11 / 91 25 99 33 Mobil: 0151 / 19 37 73 94 www.ltservice.de ltservice@arcor.de

... gratuliert zum 20-jährigen Bestehen!

Günter Kristek Gartengestaltung!

Das Stadteil-Magazin Der AMW-Verlag und das Degerloch-Journal gratulieren zum Jubiläum.

Ihr

Günter Kristek mit Team Nauener Str. 5, 70597 Stuttgart-Hoffeld Telefon 07 11 / 722 79 79

17


DJ DEGERLOCH INTERN UNTER UNS Dominik Schleicher

Gründer des CoworkingProjekts „ProfiTable“ ? Kürzlich eröffnete Ihr Coworking-Projekt. Wie ist das Interesse an einer Bürogemeinschaft 2.0 im Stadtbezirk? Schon vor der Eröffnung haben wir uns über die positive Resonanz gefreut. Interesse und Neugier für das Projekt bekamen wir von vielen Seiten. ? Gibt es viele Jungunternehmer im Bezirk? Ja, es gibt doch einige Freiberufler, Selbstständige oder kleine Firmen im Bezirk, welche Jungunternehmer sind. Vom Designer, über den Entwickler bis hin zum Unternehmensberater. ? Was schätzen Sie an Degerloch? Für mich der perfekte Ort wo man sich auch mal zurückziehen und erholen kann, alles vor der Türe hat was man im Alltag braucht und in ein paar Minuten im Zentrum ist. ? Was war ihr frühester Berufswunsch? Polizeikommissar. ? Mit wem würden Sie gerne ein Bier trinken? Ich wollte immer mit Steve Jobs (Apple) gerne mal ein Bier trinken. Nicht weniger gerne würde ich mit Larry Page (Google) ein Bier trinken. ? Warum gerade mit diesen Personen? Beides sind hervorragende Unternehmer und vor allem hoch innovativ sowie perfekte Strategen der neuen Generation. ? Haben Sie ein Lebensmotto? Think big. Start small. But most of all start!

18

Ökologischer Spielplatz Die Mitglieder des lokalen Gemeinschaftsgartens planen den Bau eines ökologischen Wasserspielplatzes. Carola Federspiel warb kürzlich im Bezirksbeirat für das Projekt. Bisher kommt das Spielwasser im Agendagarten aus dem Hahn, um kein Wasser zu verschwenden, wird das Spiel der Kinder immer irgendwann unterbrochen. „Das finde ich sehr schade“, berichtet Federspiel. Die Idee einen Spielplatz zu bauen, der kein Wasser verschwendet, war geboren. Das bespielte Wasser kommt aus dem Hahn und einer Zisterne, wird aufgefangen und beispielsweise für das Gießen der Beete verwendet. Durch den Mix aus Regen- und Hahnwasser bleibt die Qualität hoch, das aus der Zisterne gewonnene Wasser ist Nutzwasser, verspieltes Wasser wird aufgefangen und geht zurück. Gemeinsam mit den Kindern wurde festgelegt, was für Elemente es geben soll, auch beim Bau soll jeder mit anpacken. „Bestimmte Ideen kamen immer wieder, zum Beispiel eine Spirale, in der das Wasser läuft“, erzählt Pädagogin Federspiel. „Wir werden auch die

Der Agendagarten ist ein Degerlocher Kleinod

Landschaft aus Stein gemeinsam gestalten“, sagt die Initiatorin. Der erste Schritt wird der Einbau einer Zisterne sein, die Grube wird gemeinschaftlich mit einem Minibagger ausgehoben. Für das Einsetzen konnte die Firma Adis gewonnen werden. „Wichtig ist, dass alle Bauschritte auch einzeln funktionieren“, erklärt Federspiel. So ist alleine die Zisterne, die Regenwasser auffängt, für die Mitglieder des Gartens sinnvoll. Im zweiten Schritt folgen Spritzdüsen und Pflasterarbeiten, bevor der Spielplatz ausgestaltet und eine Handschwengelpumpe zur Beförderung des Wassers an die Oberfläche angebracht wird. Nun ist Federspiel dabei Sponsoren

für das Projekt zu begeistern, ein Crowdfunding wurde bereits eingerichtet. Mit dem Einbau der Zisterne kann dank der Unterstützung der Volksbank bald begonnen werden. „Jutta Kranzler von der hiesigen Filiale hat sich sehr für uns eingesetzt und so hat die Bank 1000 Euro gespendet“, weiß Federspiel.  Stefanie Bernhardt Info www.bw-crowd.de/wasserrecycling-spielplatz und www.agenda-garten.de Interessierte sind herzlich zu einem Besuch eingeladen, der jährliche Mitgliedsbeitrag von 40 Euro ist auch mit der Familiencard bezahlbar. Kontakt: Carola Federspiel, 0179 4602642 oder carola.federspiel@web.de

Zum Tode von Hannelore Sommer Ohne sie wäre in Degerloch manches anders gelaufen. An der Entwicklung des Degerlocher Frauenkreises und der Nachbarschaftshilfe hatte die langjährige Vorsitzende Hannelore Sommer einen großen Anteil. Dass es die lokale Spendenaktion „Degerlocher Weihnachtshilfe“ seit über 25 Jahren gibt, hat der Stadtbezirk ebenfalls dieser engagierten und hilfsbereiten Frau zu verdanken, die jetzt im Alter von 89 Jahren nach langer Krankheit gestorben ist. Hannelore Sommer strahlte sehr viel Positives aus und konnte die Mitmenschen mit ihrer Lebensfreude begeistern. „Ich bin der reichste Mensch der Welt, ich liebe viele und schaffe mit vielen“, sagte sie bei ihrem 80. Geburtstag, und fügte gleich hinzu „Ob Briefträger, Schaff-

Immer positiv: Hannelore Sommer

ner oder Helmut Kohl – ich kann mit allen“. So war sie, offen, natürlich und vollkommen ohne Standesdünkel. Die frühere Bezirksbeirätin der Freien Wähler, Organisatorin des Gesprächsfrühstücks der Versöhnungsgemeinde und Beirätin des Hauses auf der Waldau hielt sich aber auch mit Kritik nicht zurück. Dabei hatte die Trägerin der baden-württember-

gischen Verdienstmedaillie unter anderem die Kirche im Visier, von der sie oft enttäuscht war, weil sie in menschlichen Dingen oft zu hart und zu unpersönlich sei und die Menschen nicht motivieren könne. Nach allen Erfahrungen, die Hannelore Sommer in ihrem Leben gemacht hat, „wäre sie heute ein RobinHood-Typ“, sagte sie uns in einem der letzten Gespräche und lachte dabei lauthals. Bei diesem Anlass erwähnte sie auch, dass „ihr die Entwicklung des Degerlocher Frauenkreises gefällt und die Nachbarschaftshilfe in guten Händen ist“. In guten Händen dürfte Hannelore Sommer jetzt auch sein, denn trotz kritischen Einwänden – mit dem lieben Gott und der Kirche war sie eng verbunden. Leben Sie wohl, Frau Robin Hood. Red


Handwerk in Degerloch Peter Mader

Sanitäre inStallation heizung blechbearbeitung

ElektroInstallationen Kundendienst

TränkesTrasse 20 70597 sTuTTgarT

TEL. 78 27 15 00

Erwin-Bälz-Str. 33 · 70597 Stuttgart-Degerloch Tel. 07 11 / 76 33 33 · elektro-mader@t-online.de

weinmann Sanitärtechnik Sanitäre Anlagen Blechbearbeitung Bauflaschnerei Gasheizungen Gasheizungen Solaranlagen Solaranlagen

Volker Weinmann Volker Weinmann Julius-Hölder-Straße 52 70597 Stuttgart-Degerloch 52 Julius-Hölder-Straße Telefon 0711 / 7 22 27 56 oder 70 45 54 70597 Stuttgart-Degerloch

mit Flüssiggas-Abhollager

Bodenbeläge • Malerarbeiten • Schimmelsanierung

Fax 071107 / 7 11 28 83 0422 27 56 Telefon /7

Elektrotechnik · E-Check · Photovoltaikanlagen Video- & Sprechanlagen · Schwachstrom-Anlagen Telefon- & Datentechnik · Sicherheitstechnik Überspannungsschutz

AICHER ELEKTROTECHNIK

Epplestraße 65 · 70597 Stuttgart (Degerloch) Telefon (0711) 7657348 · Telefax (0711) 7657310 Mail: info@aicher-elektrotechnik.de Homepage: www.aicher-elektrotechnik.de

Meisterbetrieb

Degerlocher Handwerker Ihre Partner für Renovierung, Sanierung, Altbau, Neubau ...

Lokaler geht nicht

Mitglieder im Gewerbe- und Handelsverein Degerloch 19


DJ DEGERLOCH INTERN

Defi für Degerloch-West Der gemeinnützige Verein „Degerloch hilft“ hat im Rahmen seines Projektes „Kampf dem Herztod in Degerloch“ seinen 13. Frühdefibrillator im Stadtbezirk angebracht. Zwölf öffentliche Herznotfallgeräte hat der gemeinnützige Verein „Degerloch hilft“ bereits im Stadtbezirk installiert. Nun gibt es einen weiteren Defi, auch Frühdefibrillator genannt, im Wohngebiet Degerloch-West, Schöttlestraße 20/1, im Hof der Firma Rockenstein. Dort ist auch die örtliche Bereitschaft des Deutschen Roten Kreuzes ansässig. Mitarbeiter Stefan Puschner hat für das DRK die in diesem Fall sehr schwierige Funkionalität und Freischaltung des Defis organisiert. Mit einem großen Schild erfolgt der Hinweis auf das Gerät bereits an der Straße, ein weiteres ist am Defi angebracht. Sämtliche Hinweisschilder wurden kostenlos von der Degerlocher Firma Lichtwerbung Rudolf angefertigt. „Somit ist jetzt auch in Degerloch-West schnelle Hilfe bei plötzlichem Herzversagen möglich. Die Frühdefibrillatoren kön-

Übergabe

»

  Zahnarztpraxis Sigloch. „Wenn man die Praxis in guten Händen weiß, fällt der Abschied leichter“, erklärt Dr. Wolf Reiner Ude, der sich zum 1. Juli aus seiner Praxis in der Epplestraße 5 zurückzieht. Mit den „Guten Händen“ verweist er auf seine Tochter Gisela Sigloch, die bereits seit 2009 mit ihm gemeinsam die Praxis leitet und von nun an das Zepter alleine in der Hand haben wird. „Ich freue mich darauf, das

Joachim (li.) und Oliver Rudolf von der Firma Rudolf Lichtwerbung

nen von Laien problemlos bedient werden, da die Geräte nur bei akutem Kammerflimmern als Vorbote eines plötzlichen Herztodes Stromstöße auslösen“, sagt Dieter O. Schmid, Vorstandsmitglied von „Degerloch hilft“. Defibrillatoren retten Leben

Im Notfall kommt es bei der Reanimation von betroffenen Personen auf die ersten drei bis fünf Minuten der Maßnahmen an. Danach sinken die Überlebenschancen rapide.

Mit dem neuen Herznotfallgerät am Standort Schöttlestraße 20/1 steigen die Überlebenschancen bei Herzversagen im Bereich Degerloch-West. Die Mitglieder von „Degerloch hilft“ haben in einem Schreiben inklusive neuem Flyer Anwohner und Firmen des Gebietes über ihre Aktion informiert. Zu Fuß waren sie unterwegs und haben die Botschaft in die dortigen Briefkästen verteilt. Bereits seit vielen Jahren setzt sich der gemeinnützige Verein für mehr Herznotfallgeräte im öffentlichen Raum ein.  Stefanie Bernhardt

Wolf Reiner Ude und Gisela Sigloch

ist ein neuer Ansporn“, berichtet Sigloch. In der Vergangenheit waren Ude und Sigloch ein gutes Team. Innovation und Erfahrung ergänzten sich und so konnte man gegenseitig voneinander lernen. Langweilig wird es Ude im Ruhestand sicher nicht werden, wie er verrät. „Ich werde mich viel um die Enkel kümmern“, lacht er.

LE S ERME I N U NG Fläche erhalten Aldi-Ansiedlung – DJ 5/16 Frau Bernhardt schreibt unter anderem, dass den jetzigen Fleck als „grüne Lunge Degerlochs“ zu bezeichnen etwas hoch gegriffen wäre. Am Schluss ihres Artikels meint sie dann aber, dass durch den Aldi-Neubau eine neue, „einladende grüne Lunge“ Degerlochs entstehen könnte. Ja geht‘s noch? Die Lunge soll neu und einladend werden, wenn ein Aldi-Neubau mit Tiefgarage entsteht? Und mit dem feinklingenden Namen „GreenBuilding“ soll dieses Märchen noch bestätigt werden. Fakt wird sein, dass noch mehr Verkehr im Kernbereich angezogen wird mit allen Folgen die daraus entstehen. Und, verehrte Frau Bernhardt, noch was: Grünflächen mitten im Ort sind sinn- und

20

wertvoll, auch wenn sie nur wenig genutzt werden. Meine Meinung: Baut das „Green-Building“ draußen im Industriegebiet. Dann wird‘s auch dort „grüner“.  Gerd Rathgeb

Aldi, ja bitte Aldi-Ansiedlung – DJ 5/16 Aldi in Degerloch? Aber ja, und nochmals ja!!! Sicher, man kann auch mit der U5 zum Killesberg fahren. Da ist auch der Aldi. Aber ehrlich. Das ist schon ziemlich aufwendig und kostet eine Fahrkarte. Und im Interesse der Leute, ich denke dabei außer an die Flüchtlinge auch an die Betroffenen, die den Cent zweimal umdrehen müssen, ehe sie ihn ausgeben, sollte das möglichst rasch gehen. Sicher gibt es viele, die wie immer gegen alles sind. Um was dreht es

sich? Aber das sollte hier nicht zu sehr beeindrucken. Grüß Gott bei Aldi.  G. Weidner

Gefährliches Parken Feuerwehreinsatz Im Bericht der Feuerwehr heißt es „Die anfahrenden Löschfahrzeuge wurden durch ordnungswidrig abgestellte Fahrzeuge massiv behindert.“Keiner glaubt es

Blockierte Feuerwehrfahrzeuge

einem, muss denn immer erst was passieren? Ich wohne da und habe das mitbekommen. Einige haben sogar nachdem die Feuerwehr da war und abgesperrt hat, noch versucht irgendwie da durch zu kommen, zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem Auto. Ich sage es zum hundertsten Mal: die kleinen Gassen im engen Ortskern müssen dringendst vom Verkehr befreit werden mit einer strikten Anwohnerparkregelung. Denn die Zuparkund „ich will hier durch Dramen“ spielen sich auch vor der Musikschule tägMaria Lehmann lich ab!  Schreiben Sie uns Ihre Meinung an: s.bernhardt@amw-verlag.de, oder per Post an AMW Verlag, Degerloch Journal, Fabrikstraße 17a, 70794 Filderstadt-Bonlanden


Handwerk in Degerloch

Seit über 40 Jahren in Degerloch

Elektro-Harak Elektroinstallationen Sprechanlagen Netzwerktechnik

· · ·

Sat- und Antennenanlagen Photovoltaik-/Solar-Anlagen E-Check

Reutlinger Straße 129 70597 Stuttgart-Degerloch Telefon 76 44 18 Telefax 765 32 07 E-Mail: info@elektro-harak.de elektro-harak@arcor.de

Treppen Türen Tore Gitter Geländer Edelstahlverarbeitung Sicherheitstechnik

ww ma w.sc il@ hlo sch sse los reiser go ei- elle goe r.d ller e .de

Seit

1841

Hinweis für unsere Anzeigenkunden Themen in unserer nächsten Ausgabe:

Essen • Trinken • Sommergastro Beauty • Mode • Frisuren • Kosmetik hre Über 75 Ja Erfahrung

Bitte beachten Sie den Anzeigen-Annahmeschluss:

Freitag, 8. Juli 2016 Erscheinungstermin: Freitag, 22. Juli 2016 Info + Anzeigen-Annahme: Monika Zydeck Telefon 0711 / 974 77 17 m.zydeck@amw-verlag.de

Informieren Informieren Sie Sie sich sich auch auch über über unseren unseren WohlfühlWohlfühl- und und Well Well-ness-Bereich ness-Bereich

☛ Sanitäre Anlagen ☛ Zentralheizungsbau Haustechnik GmbH ☛ Lüftungsbau ☛ Gießanlagen und Regenwassernutzung ☛ Badkomplettrenovierungen aus einer Hand ☛ Bauflaschnerei und Blitzschutz ☛ Komplettkundendienst Große Falterstraße 26 · Stuttgart-Degerloch Telefon 0711-76 96 21 0 · Fax 0711-76 96 21 11 info@adis-haustechnik.de · www.adis-haustechnik.de

Mitglieder im Gewerbe- und Handelsverein Degerloch 21


DJ DAS IST LOS

2. Open Air Poetry Slam Im vergangenen Jahr fand im Gazi Stadion der größte Poetry Slam Süddeutschlands statt. Ganz nach dem Motto „Raus aus dem Keller“ kämpften hier die besten Slamer Deutschlands um den Sieg. 2000 Zuschauer waren im vergangenen Jahr ins Gazi Stadion gekommen, um den Künstlern beim Open Air Poetry Slam zu lauschen. Normalerweise finden die Veranstaltungen in kleineren Bars und Kneipen statt und sind ein Phänomen der Subkultur, bei denen selbstgeschriebene Texte einem Publikum vorgetragen werden. Anhand von Applaus wird normalerweise der Sieger bestimmt, wobei neben Inhalten auch die Performance und Selbstinszenierung ausschlaggebend sind. Dass die Vorträge auch vor großem Publikum funktionieren, bewiesen die Poeten 2015 jedoch erfolgreich. Am Sonntag, den 24. Juli um 20 Uhr wagt sich Organisator Thomas Geyer wieder auf die Waldau und bringt das „Who is who“ der Szene mit. „Nehmt entspannt Platz auf den bequemen neuen Sitzen der Haupt-

Sommerkonzert

»

  Concertband. Beim jährlichen, kostenlosen Open Air Konzert der Band der Universität Hohenheim im Osthof des Schlosses ist jeder willkommen. Unter Leitung von Joachim Pfläging werden Werke von Jan van der Roost, Alfred Reed, und anderen gespielt, während die Gäste teilweise auf der Bestuhlung Platz nehmen, oder es sich auch mit Decken auf der Rasenfläche gemütlich machen. Beginn der Veranstaltung ist um 18.30 Uhr, der Eintritt ist frei, für Getränke ist gesorgt. Bei schlechter Witterung findet die Veranstaltung im Katharinasaal des Euroforums statt. www.concertband.de

22

Die Veranstaltung zog im vergangenen Jahr viele Besucher an

tribüne und feiert mit uns in wieder Bundesliga in Stuttgart, Stadionatmosphäre ein Fest der auch wenn es kein Fußball ist. Poesie! Mit dabei sind unter anderem Patrick Salmen (deutschspraAbstimmen durch chiger Meister im Poetry Slam Applaus 2012), Jan Philipp Zymny, Tino Bomelino, David Friedrich, FeWir stellen euch eine Slampo- lix Lobrecht und Mona Harry. etenelf mit den wortgewaltigs- Die Tickets für 22 Euro gibt es ten, besten und erfolgreichsten bei allen Eventim VorverkaufsVertretern ihrer Kunst zusam- stellen und direkt beim Veranmen“, kündigt Geyer an. Wie stalter.  Stefanie Bernhardt im vergangenen Jahr wird der Info Gewinner durch Fangesänge ermittelt – eben ganz der sport- 2. Open Air Poetry Slam „Best of“ lichen Atmosphäre im Gazi Sta- Gazi Stadion auf der Waldau Guts-Muths-Weg 4 dion auf der Waldau angepasst. Sonntag, 24. Juli – 20 Uhr Da gibt es dann statt fadem Ap- Eintritt: 22 Euro plaus auch einmal ein „Kämpfen Vorverkauf: www.poetryslamstuttgart.de und siegen“ zu hören. Endlich

Verkauf im Hinterhof

»

  Stadtfavoriten. In anderen Städten und auch im Stuttgarter Westen fanden bereits verschiedene Hofflohmärkte statt und zogen viele Besucher der Viertel in die Nachbarschaft. Auch in Degerloch und Sonnenberg soll das Projekt nun durchstarten. Das Konzept ist simpel: Jeder Anwohner kann sich bei dem Veranstalter „Stadtfavoriten“ anmelden und der eigene Hinterhof oder Garten wird gegen eine Teilnahmegebühr von 15 Euro pro Garten zum Flohmarkt. „Manche Teilnehmer machen bei den Hofflohmärkten auch immer noch ein kleines Hof- oder Gartenfest und sind somit länger mit Nachbarn, Freunden und Bekannten zusammen“, erklärt René Götz vom Veranstalter „Stadtfavoriten“. Dann kann die Veranstaltung auch länger gehen als vom Veranstalter vorgeschlagen. Wenn möglichst viele Anwohner und Einrichtungen teilnehmen, lädt der komplette Stadtbezirk zum gemütlichen Einkaufsbummel und der Suche nach Schnäppchen und Unikaten ein. Die Flohmärkte in Degerloch und Sonnenberg finden am Samstag, den 9. Juli von 10 bis 16 Uhr statt. www.hinterhofflohmaerkte.de

29. Schimmelhüttenhocketse am Scharrenberg Es ist wieder so weit: Eine Woche vor dem „Degerlocher Sommer“, laden die Degerlocher Weingärtner und Freunde des Schimmelhüttenweges am Sonntag, den 26. Juni zu ihrer traditionellen Hocketse an den Schimmelhüttenplatz ein. Der Beginn, der im vergangenen Jahr neu konzipierten Kult-Veranstaltung am Scharrenberg am Haigst, verläuft dieses Mal etwas anders. Pfarrerin Eva Wessel von der Haigstkirche wird auf Anregung von Bezirksvorsteherin Brigitte Kunath-Scheffold um 11 Uhr einen Gottesdienst abhalten, unterstützt von einem Chor mit bis zu 40 Personen. Auflagen der Stadt in Bezug auf Brandschutz und Rettungswege im Mai 2013 waren der Grund

Die Hocketse mit neuem Konzept

für die zweijährige Pause der beliebten Veranstaltung, die von Gästen aus nah und fern besucht wird. „Die Gäste können es sich in zwei acht mal vier Meter großen Zelten am Schimmelhüttenplätzle bequem machen. Zwei weitere Zelte stehen auf einem Podest oberhalb

des Schimmelhüttenweges, da dieser nach der Neugestaltung mit starkem Gefälle nicht mehr betischt werden kann“, sagt Thomas Wolfrum, Chef-Organisator der Veranstaltung, an der jeweils 70 bis 100 freiwillige Helfer mitwirken. Bei der 29. Schimmelhüttenhocketse gibt es wie gewohnt süffige Weine, Rot oder Rosé, und dazu eigens zubereitete Speisen wie Maultaschen, Schweinebraten, Spätzle, Käsebrot, Grillwürste, Salate, Kuchen und vieles mehr. Der Scharrenberg ist eine der letzten terrassierten Steillagen im Ländle, der in liebevoller Arbeit von den Degerlocher Wengertern gepflegt und bewirtschaftet wird.  Felix Reiser


Nächste After-Work-Weinparty

»

  Wein-Musketier. Guido Keller präsentiert bei seinen regelmäßig stattfindenden AfterWork-Weinpartys gerne ein unterhaltsames und ausgefallenes Programm. Am Donnerstag, den 7. Juli gibt es gleich zwei besondere Events für die Gäste. Für gute Stimmung und den ein oder anderen Tanz an diesem Abend wird die Band „Steffi unter Strom“ sorgen. Die Musiker rund um Sängerin Stephanie Haiber covern Brit-Pop und Rocksongs, von Amy Winehouse über The Cooks, Led Zeppelin oder verschiedene deutsche Hits. Wenn Martin Bensen, Stephanie Haiber, Axel Gagstät-

Die Band sorgt für Stimmung

ter, Hansi Schübel und Ulrich Andelfinger abrocken, fällt es schwer, die Füße stillzuhalten. Gleichzeitig präsentiert Thomas Schuetz einen Bilderzyklus unter dem Titel „Misfits“. Seine lebhaften, detailverliebten Ölgemälde widmen sich der Verlorenheit des Individuums in unserer verwirrenden, modernen Welt. Nicht ohne ein Augenzwinkern reflektieren sie die menschliche Einzigartigkeit in ihren vielschichtigen sozialen Verknüpfungen. Dieses Spiel mit einer Alltagserfahrung versucht den Betrachter nicht nur emphatisch zu berühren, sondern auch zu einer Reflexion über das eigene Sein, die Vergänglichkeit und das Miteinander in der menschlichen Gemeinschaft anzuregen. Der Eintritt zu der gemütlichen Veranstaltung ist frei, Weine gibt es an diesem Abend nach Karte, Sutisa Borscheid bietet BonGoThai Kochkunst. Um Reservierung unter Telefon 6406869 wird gebeten.

Erfolgreich lernen im Alter

Englisch seit

45 n

Jahre

Vorträge zum Thema Alter

»

  Diakonie. Im Rahmen der Vortragsreihe „Älter werden in Stuttgart“, veranstaltet die örtliche Diakoniestation gemeinsam mit der Stadtteilrunde Degerloch, der Evangelischen Gesellschaft, Pasodi und der evangelischen Kirchengemeinde zwei Informationsveranstaltungen im HelenePfleiderer-Haus. Pfarrer Andreas Maurer von der Versöhnungskirche spricht am Donnerstag, den 30. Juni unter dem Motto „Das Ende der Flucht“ über die Flüchtlingsarbeit im Stadtbezirk. Maurer ist im Lenkungskreis des von Bezirksvorsteherin Brigitte KunathScheffold gegründeten Freundeskreises Degerlocher Flüchtlinge aktiv und kann somit aus erster Hand über die Arbeit der Flüchtlingshelfer und die Erfahrungen der geflüchteten berichten. Ein paar Tage später, am Dienstag, den 5. Juli findet im Gebäude

des Frauenkreises ein Filmabend zum Thema Alkoholsucht statt. Gezeigt wird „Wie ein Licht in der Nacht“, der von einer erfolgreichen Maklerin handelt, die nach ihrem Berufsleben in die Alkoholsucht abrutscht und Hilfe zunächst verweigert und sie erst annimmt, als es fast zu spät ist. Im Anschluss ist mit Beate Traub vom „Bürgerservice Leben im Alter“ und Thea Schöllhammer vom Caritasverband Zeit für Diskussionen und die Beantwortung von Fragen. Beide Veranstaltungen beginnen um 16 Uhr und sind kostenlos, um Spenden wird jedoch gebeten, eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig. Weitere Veranstaltungen finden von September bis November in anderen Stadtbezirken statt. Nähere Informationen gibt es unter www.kreisdiakoniestelle-stuttgart.de/standorte/degerloch und unter Telefon 764046.

Markisenausstellung Elektro-Antriebe . Rollladen und Tore . Kundendienst

www.limberg-rollladen.de

e Neue Kurs □ □ □ □ □ □

50plus

1 x / Woche vormittags kleine, aktive Gruppen alltagsnahes Sprachtraining Kurse mit wenig Grammatik mit und ohne Vorkenntnisse Lernen mit Erfolg und Spaß

...englische Begriffe verstehen, die uns täglich begegnen?, ...sich auf Reisen verständigen?, ...geistig fit bleiben und in Gesellschaft aktiv sein?, ...ein wenig Englisch mit Ihren Enkeln sprechen? Jetzt anmelden zum Infotreff Über die Kurse informiert Sie Bernd Vollmer

Kursforum Degerloch, Löffelstr. 1

Wir kümmern uns. Tag & Nacht Widmaierstraße 96 l Möhringen Breitscheidstraße 44a l West & überall

Telefon 0711 ˗ 23 181 20 www.bestattungen-haefner-zuefle.de

Anzeigen-Annahme

Monika Zydeck Tel. 07 11 / 974 77 - 17 m.zydeck@amw-verlag.de

23


DJ DAS IST LOS Chorkonzert

20er-Jahre Vintage-Ausstellung

»  Belcanto. Der Stuttgarter Chor »  Galerie Nieser.

tritt mit einem gemischten Programm aus Pop und Klassik in der Versöhnungskirche in der Löwenstraße 116 auf. Unter dem Motto „Thank you for the music“ gibt es am Sonntag, den 17. Juli neben klassischen Stücken auch Musik der Gruppe „Abba“. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr, der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Im Anschluss an das Konzert findet ein Ständerling statt.

2. Beefcake-Party

»

  Kinder- und Jugendhaus He-

lene P. Am Samstag, den 23. Juli werden von 16 bis 22 Uhr die Discokugeln baumeln, wenn die zweite „Beefcake Open Air Disco“ in Degerloch über die Bühne geht. Getanzt wird tagsüber, von der Witterung unabhängig, in einem kleinen, halboffenen Zirkuszelt hinter dem Helene P. an der Oberen Weinsteige. Es werden erfrischende Getränke ausgeschenkt, außerdem gibt es Grillgut und Pommes. An den Plattentellern steht wie im vergangenen Jahr das Beefcake Soundsystem. Mit der Partyreihe „Beefcake“ wird an die Zeit erinnert, in der die Gründer, ob homo oder hetero, auf schwulenfreundliche Partys gegangen sind, weil dort die beste Musik lief und kreative Menschen zusammenkamen. Die Veranstalter wollen allen eine angenehme Party bieten und verzichten dabei auf das Pompöse. Auf Musik legt man besonders großen Wert. Bei der Veranstaltung läuft House und vor allem Disco-Musik – angelehnt an die Partys in den 70ern, 80ern und 90ern in Chicago, Detroit und New York in Clubs wie Studio 54, Paradise Garage oder Limelight. Kartenverkauf: Tickets digital: 8 Euro plus Vorverkaufsgebühren, www.beef-cake.de Tageskasse: 13 Euro, die Tickets sind limitiert, eine Tageskasse gibt es nur je nach Vorverkauf 24

Vintage-Fans sollten sich die Ausstellung unter dem Motto „As time goes by“ in der Galerie Norbert Nieser, in der Große Falterstraße 31 auf keinen Fall entgehen lassen. Vom 2. Juli bis zum 6. August werden dort Arbeiten der Fotokünstlerin Sarah Tröster ausgestellt. Ästhetik und Styling stehen in ihren Werken im Vordergrund, die Bilder verbinden dabei den Zeitgeist der 20er- bis 40er-Jahre und sind gleichzeitig eine Hommage an Künstler der verschiedensten Epochen. So entsteht eine faszinierende Verbindung von Fotografie und Malerei. Ein großer Teil der kreativen Arbeit von Sarah Tröster liegt in der digitalen Bildbearbeitung. Sie komponiert die meist im Studio entstandenen Szenen dabei häufig mit eigenen Hintergrundmalereien oder lässt sich bei ihren gemäldeartig konzipierten Fotografien von alten Meisterwerken der

Die Bilder von Sarah Tröster spielen auf alte Werke an

Kunst inspirieren. Trösters Werke wurden bereits in mehreren Einzelausstellungen präsentiert und in verschiedenen internationalen Magazinen und Büchern veröffentlicht. Die Vernissage findet am Samstag, den 2. Juli um 19 Uhr statt, die Bilder sind während der Öffnungszeiten in der Galerie Nieser zu sehen.

Info As time goes by Sarah Tröster Galerie Nieser Große Falterstraße 31/3 Samstag, 2. Juli bis Samstag, 6. August Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag 16 bis 18 Uhr Samstag 10 bis 13 Uhr Eintritt: frei

Grillfreunde sind herzlich willkommen

»

  Gartenfreunde Degerloch. Auf der Anlage der Gartenfreunde Degerloch an der Ecke Epple- und Albstraße sind Gäste am Samstag, den 2. Juli herzlich

willkommen. Dort findet das jährliche Anlagenfest statt, bei dem die Vereinsmitglieder mit Steak, Roten Würsten, Bier, Wein sowie Kaffee und Kuchen für das

leibliche Wohl ihrer Gäste sorgen. Das Fest unter dem Motto „Festle feiern wie sie fallen“ beginnt um 11 Uhr. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Termine auf einen Blick

»

  Hocketse Samstag 25. Juni 16 Uhr Deutscher Pfadfinderbund Hohenstaufen, Epplestraße 185, Hocketse mit Gegrilltem, Hüpfburg und großem Feuer

»  Verkaufsoffener Sonntag

Sonntag, 26. Juni 12 bis 16 Uhr Birkach aktiv, mit Leistungsschau und Bewirtung

»

  Sitzung des Bezirksbeirats Dienstag 28. Juni 18 Uhr Bezirksrathaus, Große Falterstraße 2

»

  Sommergrillfest Freitag 1. Juli 16 Uhr Mit Musik und Bücherflohmarkt, Speisen und Getränken, LotharChristmann-Haus, Innenhof, Hoffeldstraße 215

»

  Degerlocher Sommer Sonntag 3. Juli 12 bis 22 Uhr Verkaufsoffener Sonntag, Leistungsschau, Bobby-Car-Rennen, Live-Musik, Epplestraße und Marktplatz

»

  Oldtimer-Stammtisch Dienstag 5. Juli 19 Uhr SSB-Zentrum Waldaupark, kleiner Saal, Friedrich-Strobel-Weg 4-6, Neustammtisch-Besucher willkommen, Besitz eines Oldtimers ist keine Voraussetzung

»

  Vortrag zu Trickbetrügern Donnerstag, 7. Juli 15 Uhr Polizei-Oberkommissarin Silke Stegmaier referiert zum Thmea „Trickbetrüger – Enkeltrick – Schockanrufe“ und wie man sich schützen kann, Nebenzimmer Clublokal Stuttgarter Kickers, Königsträßle 58

»

  Internet für Kinder Freitag 15. Juli 16 Uhr Erste Einführung ins Internet für Kinder von 8 bis 12 Jahre, Stadtteilbibliothek, Löffelstraße 5, Anmeldung 21691082

»

  Sommerfest Freitag 22. Juli 16 bis 21 Uhr Fritz-Leonhardt-Realschule, Wurmlinger Straße 63, Bärenhof

Info Weitere Veranstaltungen in Degerloch finden Sie im Veranstaltungskalender „Was? Wann? Wo?” oder im lokalen Internetportal www.degerloch.info Veranstaltungsinformationen für die Redaktion bitte an: s.bernhardt@amw-verlag.de


Fußballcamp und Rock am Turm

»

  TSV 07. Für fußballbegeisterte Kinder der Jahrgänge 2005 bis 2008 findet am Samstag, den 16. Juli ab 9.30 Uhr ein Fußballcamp mit einem DFB Elite Junioren Lizenz Trainer statt. Die Veranstaltung geht bis 15 Uhr, im Anschluss können Kinder und Eltern bei „Rock am Turm“ in der Vereinsgaststätte zu den „Songs der großen Festivals“ der Band „Headliner“

feiern. Fürs leibliche Wohl sorgt TSV 07 Gaststätten-Wirt Markus Dettinger mit zahlreichen schwäbischen Spezialitäten, Bier vom Fass und ausgesuchten schwäbischen Weinen. Die Veranstaltung findet bei jeder Wetterlage statt, der Eintritt ist frei. Infos und Anmeldung für das Camp bis 12. Juli unter: 764243 oder kinder@vereinsgatstätte-tsv07.de.

Ausstellung in Sonnenberg

»

  Galerie Sonnenberg. Aktuell zeigt die Galerie in den Baumschulen M. Hörmann im Korinnaweg 52 ihre Frühjahrsausstellung, die dem 1959 in Haslach im Schwarzwald geborenen und heute in Freiburg im Breisgau lebenden Künstler Herbert Maier gewidmet ist. Zahlreiche Stipendien, Ausstellungen und Preise markieren Maiers vita. Aus erlebten Eindrü-

cken auf vielen Auslandsaufenthalten entstanden seine ganz eigenen Bildwelten. Die ausgestellten Arbeiten spiegeln die Auseinandersetzung mit den bildnerischen Mitteln Farbe und Fläche und kreisen um Farbe, die für Maier alleine Malerei verkörpert. Die Ausstellung ist noch bis 24. Juli, immer samstags und sonntags von 14 bis 18 Uhr zu sehen, der Eintritt ist frei.

Sommer im Waldhotel Stuttgart Genießen Sie das besondere Ambiente unseres Vier-Sterne-Superior-Privathotels und nehmen Sie Platz im Restaurant Finch oder auf unserer Terrasse. Unser Gastronomischer Leiter Rafael Peterkovic und sein Team verwöhnen Sie mit einer gehobenen, regional-inspirierten Küche. Sommer-Events imWaldhotel Stuttgart: Ab Juni 2016 veranstalten wir jeden Donnerstag in den Sommermonaten ein großes, amerikanisches Barbecue-Event, das seinesgleichen sucht. Ab dem 10. Juni 2016 ist es dann soweit: Die Fußball-Europameisterschaft beginnt. Wir freuen uns, die Spiele live in unserer Hotelbar No.18 zu übertragen. Unser Barchef Angelo Gregorio und sein Team servieren Ihnen dem Anlass entsprechende Gerichte, Snacks und erfrischende Getränke. Waldhotel Stuttgart - Traditionell in Degerloch

Waldhotel Stuttgart GmbH · Guts-Muths-Weg 18 70597 Stuttgart-Degerloch Telefon: 0711 18572 131 · Fax: 0711 18572 400 gastronomie@waldhotel-stuttgart.de www.waldhotel-stuttgart.de

“PFLANZENDOKTOR” Der Künstler Herbert Maier arbeitet abstrakt mit Formen

Italienischer Abend

Schnuppertraining

anders laufen sollen: Martina hat ihre Handtasche verloren und daher ziemlich schlechte Laune. Doch der charmante Kellner Giorgio weiß Rat und erzählt nebenbei von seiner Heimat und allerhand Anekdoten aus seinem Heimatland Italien. Das kurzweilige Schauspiel mit Gesangseinlagen und einem italienischen Vier-Gänge-Menü findet am Montag, den 27. Juni um 19 Uhr im Leonhardts am Fuße des Fernsehturmes statt, das an diesem Abend zum „Ristorante al Faro“ wird. Die Tickets für den kurzweiligen und unterhaltsamen Abend sind für 59 Euro unter der Telefonnummer 2277022 erhältlich.

Die Frauen-und Mädchenfußballabteilung des SV Hoffeld veranstaltet am Mittwoch, den 29. Juni, ein Schnuppertraining für fußballbegeisterte Mädchen. Beginn ist um 16 Uhr, die Probestunde dauert 90 Minuten. Gemeinsam mit Trainer und Spielerinnen übt man Passen, Dribbeln und natürlich auch das Schießen aufs Tor. Zur neuen Saison können wieder alle Altersgruppen zum Spielbetrieb angemeldet werden. Mädchenmannschaften gibt es beim SV Hoffeld für alle Altersklassen von acht bis 16 Jahren. Neben dem Training gibt es gemeinsame Ausflüge Turniere und Stadionbesuche. Weitere Informationen gibt es unter 0157 56187319.

 Pflanzenschutz  Pflanzendüngung

Fachberatung durch Gartenbau-Ingenieur Jochen Veser

»  Leonhardts. Der Abend hätte »  SV Hoffeld.

Die Termine:

samstags von 9.30 bis 14.00 Uhr

• 2.7. • 16.7.

(Änderungen vorbehalten)

Korinnaweg 52 · 70597 Stgt. (Sonnenberg) Tel. (07 11) 7 65 76 94 · Fax (07 11) 7 65 74 95 info@hoermann-pflanzen.de · www.hoermann-pflanzen.de

25


DJ I ANZEIGENMARKT

Immobilien

DJ I ANZEIGENMARKT

DJ I ANZEIGENMARKT

Unser Immobilienangebot für Sie: Das sichere Gefühl, das Richtige zu tun. Profitieren Sie von der BW-Bank als einem der größten Immobilienvermittler in Baden-Württemberg. Gerne unterstützen wir Sie bei allen Fragen und Aufgaben rund um den Verkauf Ihrer Immobilie in Sillenbuch, Degerloch und Sonnenberg. Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Jörg Fischer 0711 124-47241

S-Asemwald EUR 295.000 4½-Zi.-ETW, Baujahr 1972, 3. OG, ca. 130 m² Wohnfläche, Südbalkon mit Aussicht über den Kiga in den Wald, Alufenster, Aufzug, Hausmeister, TGStellplatz, Gas-ZH, Energieverbrauchsausweis, 197,00 kWh/(m²a). Jörg Fischer 0711124-47241

DJ I ANZEIGENMARKT

LS immobilien

agentur

Vermietung und Verkauf von Immobilien. Julius-Hölder-Straße 48 | S-Degerloch

0711 / 273 18 71

www.ls-stuttgart.de

S-Sonnenberg EUR 798.000 3-FH, Baujahr 1957, 2,8 Ar Grundstück, ca. 246 m² Wohnfläche, EG 84 m², OG 84 m² + DG 78 m², vermietet, Miete EUR 23.190 p.a., Garten, Kunststoff-Isolierglasfenster, Elektro-Speicherheizkörper, Energiebedarfsausweis, 203,79 kWh/(m²a). Jörg Fischer 0711124-47241

BW-Bank Immobilien Fritz-Elsas-Straße 31 70174 Stuttgart Telefon 0711 124-42825 Telefax 0711 124-44420 www.bw-bank.de/immobilien immobilien@bw-bank.de

Einfamilienhaus gesucht

Westermann Immobilien i (0711) 76 08 00

4- bis 5-Zi.-Wohnung gesucht Westermann Immobilien i (0711) 76 08 00

Unsere Erfahrung Ihr Erfolg! - höchste Diskretion - sichere Bonitätsprüfung - rechtssichere Abwicklung - Verkauf in 3 Monaten - zum Bestpreis Unverbindliche, kostenfreie Marktpreisbewertung.

Reihen-/Doppelhaus gesucht Westermann Immobilien i (0711) 76 08 00

Haus oder Wohnung zu verkaufen? 0711-933 411 55

www.link-immobilien.info

2–3-Familienhaus gesucht Westermann Immobilien i (0711) 76 08 00

Wir machen mehr aus Ihrer Immobilie!

Wir suchen für einen Kunden mit Finanzierungsbestätigung ein Haus/eine DHH in Degerlocher Umgebung bis € 450.000. Angebote bitte an Hr. Dohm Tel.: 0711-933 183 70, Hahn+Keller Immobilien

Anzeigen-Annahmeschluss für die Juli-Ausgabe: Sorgsam bedacht. Individuell abgestimmt. 0711 / 726 939 6-0 jungimmobilien-stuttgart.de Kirchheimer Straße 60 70619 Stg.-Sillenbuch

26

Freitag, 8. Juli 2016 Info + Kontakt: Monika Zydeck, Tel. 0711 / 974 77-17

Bestandsimmobilien seit 2008 S-Schönberg, 3,5-Zimmer-DG ca. 106 m², Gallerie, Kamin, EBK, Loggia, TG, 85 kWh/(m² a), KP € 385.000,- Prov. 4,76% Sillenbucher Sommerfest 26.06. Wir stellen Ihnen uns und unsere aktuellen Projekte vor. Die Singer Wohnbau freut sich auf Sie.

Exklusive Eigentumswohnung am Killesberg, ca. 159 m² Wfl., EBK, überd. Terrasse und gr. Garten, BJ. 2002, 82 kWh/(m² a), KP auf Anfrage - Prov. 4,76%

Es lohnt sich für Sie, mit der Singer Wohnbau Kontakt aufzunehmen! 0711 / 474448 | Kirchheimer Str. 41, 70619 Stuttgart über der Bäckerei Treiber in Sillenbuch www.singer-wohnbau.de | info@singer-wohnbau.de


Immobilien

DJ I ANZEIGENMARKT

DJ I ANZEIGENMARKT

DJ I ANZEIGENMARKT

er M m a Je it rk tz te t t ln we la r t ss en

!

DJ I ANZEIGENMARKT

Ihr lokaler Makler mit dem internationalen Netzwerk Engel & Völkers steht seit jeher für Dienstleistungsqualität auf höchstem Niveau. Wir bieten Ihnen: ■ ■ ■ ■

fast 40 Jahre Erfahrung in der Immobilienvermittlung umfassende lokale Marktkenntnisse fundiertes immobilienspezifisches Expertenwissen ein professionelles Dienstleistungsangebot

Nutzen Sie unsere Erfahrung beim Verkauf oder der Vermietung Ihrer Immobilie oder Ihrer Immobiliensuche. Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Epplestraße 31 · 70597 Stuttgart Tel. 0711-25 85 89 90 Degerloch@engelvoelkers.com

Manfred Hewig & Andrea Hewig oHG Manfred Hewig & Andrea Hewig oHG

Kaufleute in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft Manfred Hewig & GrundstücksAndrea Hewig oHG Kaufleute in der und Wohnungswirtschaft Kaufleute in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft

Wurmlinger Straße 18  0711-765 77 77 lich77 77 0711-765 Wurmlinger Straße 18  unverb Jetzt 70597 Stuttgart-Degerloch Fax 0711-765 66ind 00 ieren! 70597 Stuttgart-Degerloch Fax 0711-765 66 00 inform Email: post@hewig-online.de Email: post@hewig-online.de

Mitglied im Verband Immobilienverwalter BadenWürttemberg e.V.

Wurmlinger Straße 18 • 70597 Stuttgart-Degerloch Postfach 700228 • 70572 Stuttgart Telefon 765 77 77 Wir0711 übernehmen die Verwaltung Ihrer Telefax 0711Wir 765 66 00 übernehmen die Verwaltung Ihrer Wirpost@hewig-online.de übernehmen diedem Verwaltung Ihrer Wohnanlage nach WEG oder als E-Mail:

Wohnanlage nach dem WEG oder als Mietverwaltung Wohnanlage nach dem WEG oder als Mietverwaltung Mietverwaltung

hewig1.indd 1

05.07.2004 12:20:39

stellenanzeigen Anzeigen-Annahmeschluss

Freitag, 8. Juli 2016 Monika Zydeck

Tel. 07 11 / 974 77 - 17

m.zydeck@amw-verlag.de

Wir suchen eine(n) motivierte(n)

Bauflaschner/in Zu Ihren Aufgaben zählen berufstypische Arbeiten wie z.B. das Verkleiden von Dachflächen und Fassaden, die Montage von Dachrinnen, Maßanfertigungen für Für unseren Sanitärfachbetrieb suchen mit wir modernen ab Sonderprojekte. Sie arbeiten selbständig in einem kompetenten Team. (ganztags). sofortMaschinen eine Bürokraft Das beinhaltet die Tätigkeiten Wir Aufgabengebiet freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an Fakturierung, allg. Büroarbeiten, Auftragsannahme kontakt@raff-sanitaer.de. Gerne können Sie uns auch und Bearbeitung. telefonisch kontaktieren unter 0711-78271500 Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte an: kontakt@raff-sanitaer.de Sanitäre i n S ta l l at i o n heizung blechbearbeitung TränkesTrasse 20 70597 sTuTTgarT

www.raff-sanitaer.de

27


DJ I ANZEIGENMARKT

Dies & Das

DJ I ANZEIGENMARKT

DJ I ANZEIGENMARKT

DJ I ANZEIGENMARKT

stellenanzeigen

WANTED RESTAURANTFACHMANN/-FRAU

Königsträßle 58 · 70597 Stuttgart-Degerloch Tel. 0711/ 76 23 95 · www.kickers-clubrestaurant.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

rg enBe sonn I

WalD asem I

g nBer schö I

ach BIrk I

elD hoff

• Verteilgebiete individuell anpaßbar

05 201 6

Unterw egs au dem W f aldfried ho

Der im Mischwald gelegene ein intere Friedhof ssantes Ziel für Tagesausflü ist ge ›› luftb adverein: für das „Erste StuttgJörg Englert arter Sauna kämpft ›› flüch bad“ tlings Kreuz inform heim: Deuts ches iert über erste WochRotes ›› leser en eise: Eindrü gruppe cke aus vom Trip nach Marrader Reisekesch

f

“ en zt vu e et rl e re Vo ch he ie al is ki rc ni „D us ik ig st . Ju m ha

5.000 Flyer 10.000 Flyer

ab ab

Do

, 23

555,888,-

Format A4, 115 g/m2 Papier, 4/4 farbig. Die Preise verstehen sich inklusive Verteilung. Andere Formate und Optionen auf Anfrage.

Anzeigen-Annahme: 0711 / 97 47-17 m.zydeck@amw-verlag.de

Zuverlässiger Kaufmann (m/w) mit Führerschein, nach Degerloch gesucht. Halbtags (nach Vereinbarung) Telefon: 0711-766555

Vorteile: • Als Beilage im Degerloch Journal

I

Mitarbeiterempfehlungen belohnen wir bei Einstellung mit einem Bonus.

Unser Service – Ihre

h

Vollzeit ... auch gerne Quereinsteiger.

Drucken und verteilen aus einer Hand!

rloc

Verkaufskraft

Flyer, Handzettel und mehr ...

Dege

Wir suchen ab sofort nach Möhringen eine herzliche, zuverlässige und offene

Frau Karin Bless Oberer Brandstraße 4 70567 Stuttgart info@metzgerei-bless.de

Gerne gestalten wir auch Ihren Flyer, Preis inklusive Gestaltung auf Anfrage. Fragen Sie nach unseren speziellen Anzeigen-Kombi-Tarifen. Bitte buchen Sie rechtzeitig. AMW-Verlag | Fabrikstraße 17 A | 70794 Filderstadt Telefon 0711/9 74 77-12 | Telefax 0711/9 74 77-77 s.tragieser@amw-verlag.de | www.amw-verlag.de

Kleinanzeigen Nette Familie sucht Haus/DHH/REH zum Kauf in Sonnenberg, Degerloch oder Umgebung mit Garten. Tel. 0711/6142888 od. 0170/8650020

Sie in Ihrem Alltag: Wohnung sauber halten, kochen, spazieren gehen, Arztbesuche, einkaufen u. zu Kulturveranstaltungen begleiten. Tel: 0176/45644423

Objekt haben, würde ich mich freuen von Ihnen zu hören. Sie erhalten 10.000,- $ Belohnung bei erfolgreicher Vermittlung! Tel: 0172/ 766 76 17 David Schnell

Biete Nachhilfe in Latein, komme gerne ins Haus. 0151/51768725

4-Köpfige Familie mit 2 großen Kindern (19+16 J.), ges. Einkommen, sucht Haus / größere Wohnung zur Miete. Gerne mit Garten im Raum S-Süd/Filder. Tel: 0172/7215226

Dipl. Klavierlehrerin erteilt Unterricht (auch Hausbesuche). Tel. 0711/90114582 oder Mobil 0170/9557808

Klavierunterricht, kostenlose Probestunde. Parkplätze und SSB-Anbindung vorhanden. Telefon 0711/63396230

Klavier-, Klarinette- und SaxophonUnterricht für Anfänger u. Fortgeschrittene am Haigst. Tel: 0711/5052489

Degerlocher Handwerker sucht 3-4 Zi-Whg. zum Kauf in Degerloch u. U. Belohnung bei erfolgreicher Vermittlung. Tel: 0176/22251409

Junger Familienvater sucht: Eine 3-4 Zi-Whg zum Kauf in Degerloch, Haigst, Alte oder Neue Weinsteige. Falls Sie ein zutreffendes

Sehr gute Haushaltshilfe für gehobenen Privathaushalt in S-Degerloch gesucht. 2x wöchentlich bei TOP-Vergütung. Bitte nur

Mehrfamilienhaus zum Kaufen gesucht in Degerloch/Stuttgart. Nur von privat, keine Makler. Tel: 07221/33183 o. 0151/47228641

Singen macht glücklich! Dipl. Gesangspädagogin erteilt Gesangsunterricht – Vokalcoaching für Anfänger und Fortgeschrittene. Infos: Mobil 0178/8557210 oder unter www.gabriella-pittnerova.com Klavierunterricht von erfahrener Lehrerin. Tel. 0711/50626189 Erfahrene Seniorenbetreuerin unterstützt

28

Bewerber mit sehr guten Deutschkenntnissen und Anmeldung. Tel. 0172-7173620 Einzelgarage zur Unterstellung eines Kfz in Degerloch Nähe Fernsehturm gesucht. Tel. 0170-6323489


SPORT DJ

Schlagkräftiges Bruder-Team Sie erwiesen sich in den vergangenen Jahren als fleiĂ&#x;ige Punktesammler beim TEC Waldau: die BrĂźder Yannick und Dominique Maden. Vielleicht gelingt mit ihnen der Aufstieg in die zweite Bundesliga.

30 Jahre

Tennis-Asse: Dominique (li.) und sein Bruder Yannick Maden

an Sachs und Blaz Seric sowie die Neuzugänge Sam Berry (Irland) und Andrej Kapas (Polen) ist die Mannschaft gut gerßstet und freut sich auch auf die Lokalderbys mit dem TC Doggenburg und der STG Geroksruhe.  Guido Dobbratz Info Heimtermine: Samstag, 16.7. – TC Lauffen Sonntag, 17.7. – TV Rßsselsheim Sonntag, 24.7. – STG Geroksruhe Samstag, 30.7. – TEVC Kronberg

•Wir haben Festpreise z.B. Windows 10 ₏ 49,– Upgrade

Seniorenfreundlicher Service Karl-Pfaff-Str. 30 ¡ 70597 S-Degerloch Tel. 07 11 / 76 33 81 ¡ www.edicta.de Öffnungszeiten Ladengeschäft: Mo. - Sa. 9.00 - 13.00 ¡ Mo. - Fr. 14.00 - 18.00

Am 10.7. empfängt noch das Bundesliga-Frauenteam Moers im entscheidenden letzten Spiel, Beginn ist jeweils 13 Uhr.

%DXPIlOOXQJ

*DUWHQ

$OOH $UEHLWHQ 1HX8PJHVWDOWXQJ%D XP *HK|O]X+HFNHQUÂ FNVFKQLWWHWF  -.lOEHUHUVWDDWOJHSU)RUVWZLUW

0DXHUEDX7HUUDVVHQ (LQIDKUWHQ7UHSSHQ=DXQEDXHWF

.HOOHUWURFNHQOHJXQJ

(UIDKUHQ0HLVWHU$OOHV)HVWSUHLVH .RVWHQO%HVLFKWLJXQJX%HUDWXQJ

6WJW7HO

rg

Monatliche Erscheinung

ie „D

o,

JĂśrg Englert kämpft ›› luftbadverein: r Saunabad“ fĂźr das „Erste Stuttgarte Deutsches Rotes ›› flĂźchtlingsheim: erste Wochen Ăźber Kreuz informiert aus der Reise›› lesereise: EindrĂźckeMarrakesch nach gruppe vom Trip

u si V ka o h ai li rl e sc g st h tz te e 23 ki rc r ev n “ . Ju h e ue ni

ist gelegene Friedhof Der im Mischwald Ăźge Ziel fĂźr Tagesausfl ein interessantes

m

Top aktuell Gut informiert Lokaler geht nicht!

Unterwegs auf f dem Waldfriedho

D

I

schĂśnBer

g

I

asemWalD

I

sonnenBe

05 2016

BIrkach

Sandrino Braun und Edisson Jordanov zu PreuĂ&#x;en MĂźnster. Auch die unverständlich verbannten Spieler Enzo Marchese und Gerrit MĂźller fanden eine neue Bleibe. Der ehemalige Kapitän kickt kĂźnftig in Mallorca in der 3. spanischen Liga, StĂźrmer MĂźller geht zum FC Magdeburg. Nun muss Sportdirektor Zeyer eine fast vĂśllig neue, schlagkräftige Mannschaft aufbauen und dabei ist ihm ein glĂźcklicheres Händchen zu wĂźnschen als in der vergangenen Saison. Eine SchlĂźsselrolle kommt dabei sicherlich dem neuen Trainer Alfred Kaminski zu, der als bisheriger Trainer der U 23-Mannschaft die Kickers-Interna bestens kennt. Vielleicht hilft das auf dem schweren Weg nach oben. Guido Dobbratz

6LFKHUH ,QMHGHU/DJHXQG*U|‰H.OHWWHUWHFKQLN

I

Kickers: Bessere Planung fĂźr die neue Saison Noch immer kĂśnnen es WĂźrzburger Kickers sogar viele Kickers-Fans nicht den Aufstieg in die 2. Liga. verstehen, warum ihre Ansonsten wurde eher „Lieblinge“ abgestiegen MittelmaĂ&#x; geholt, wirkte sind und nicht den Klasdas Team oft nicht als versenverbleib in der 3. schworene Gemeinschaft. Liga schafften. Am Ende Auch die ĂźberstĂźrzte Trenfehlte gerade ein Tor nung von Trainer Horst und das macht den Ab- Trainer Kaminski Steffen wurde nicht nur stieg doppelt bitter. Als dem Sportdirektor ĂźbelgeHauptverantwortlicher fĂźr die Mi- nommen und dessen Nachfolger Tosere wurde Sportdirektor Michael mislav Stipic wirkte nur selten souveZeyer mit seiner verfehlten Ein- rän. Dass die Qualität einzelner Spieler kaufspolitik ausgemacht. „Zuletzt gut war, sieht man nun an dem Abstanden mehr Legionäre als Spie- gang zahlreicher Akteure. So wechler mit dem Kickers-Gen auf dem selten Torjäger Erich Berko und AbPlatz“, lautet der GroĂ&#x;teil der Kritik. wehrspieler Hendrik Starostzik zu Wertvolle Leistungsträger wie Royal- Zweitliga-Aufsteiger Dynamo Dresden, Dominique Fennell und Elia Soria- erhielten der Kapitän Fabian Baumno wurden bereits vorzeitig abge- gärtel und Klaus Gjasula attraktive geben und die schafften mit den Angebote aus Halle, veränderten sich

Computer + mehr • Verkauf und Service • Internet- und DSL-Anschlßsse • Server- und NetzwerklÜsungen • PC-Notdienst • Wiederherstellung von Daten • Reparaturen von Notebook / PC / Drucker / Plotter (alle Fabrikate)

hoffelD

nieren in Kroatien und Bahrain. Er verbesserte sich auch auf Belägen in der Halle, doch ist sein Lieblingsbelag immer noch der Sand. Dort will er sich nun auch bei den Spielen in der Regionalliga beweisen und dann hofft auch Bruder Dominique in Bestform zu sein. Er absolvierte zuletzt seinen Master an der Sporthochschule in KÜln und stellte dadurch das Tennis etwas zurßck. Nun aber will er mit dem TEC Waldau wieder angreifen und seine Stärke im Einzel wie im Doppel zeigen. Mit dem weiteren Team um die Stammspieler Moritz Dettinger, Sebasti-

in Degerloch

I

In diesem Jahr läuft es nun richtig gut bei Yannick Maden, der bewusst seine Ausbildung hinten angestellt hat und sein Glßck als Profi versucht. Dabei hat er es in der ATP-Weltrangliste immerhin auf die Nr. 430 gebracht, gewann ein Turnier in England und erreichte jeweils das Finale bei Tur-

Mo.-Fr. durchgehend geĂśffnet Sa. 9 -13 Uhr info@waescherei-russo.de www.waescherei-russo.de

h

Erfolgreich in Einzel und Doppel

Haushaltswäsche Gastronomie Hol- und Bringservice

Degerloc

Der 26-jährige Yannick und sein zwei Jahre jßngerer Bruder Dominique begannen ihre Karriere beim TSV Jahn Bßsnau, wo Vater Heinz-Werner auch der Vereinsvorsitzende ist. Er forcierte die Tennis-Entwicklung beider SÜhne, die bald mit Erfolg zum TEC Waldau wechselten und vier Jahre lang in der College-Mannschaft von South Carolina spielten. Dort betätigten sie sich zudem als ein erfolgreiches Doppel und behielten das auch in Stuttgart bei.

GroĂ&#x;e Falterstr. 42 ¡ Degerloch Tel. 0711 / 7 65 53 42

29


DJ LETZTE SEITE Kritikbegeistert

Graffiti Workshop

Mit seiner kreativen und offenen Art ist Weinkenner Guido Keller ein kompetenter Ansprechpartner für seine Kunden, einen Weintipp hat er dabei immer parat. In seinem einzigartig eingerichteten Laden lädt er gerne zu Veranstaltungen aller Art. Dabei möchte er immer besser werden und hat darum auch ein offenes Ohr für Kritik. Passend dazu ist nun auch eine Onlinebewertung des Ladens in der JuliusHölder-Straße auf dem Portal Brigitte Kunath-Scheffold: voll des Lobes für die Postagentur Proven Expert möglich. Auch hier ist der Wein-Experte unter den Erfolgreiche Partnerschaft   Pasodi. Am 3. Juni 1996 eröff- berichtete aus den Anfangstagen Top-Dienstleistern zu finden. Bewertungen können unter https:// nete im Lothar-Christmann-Haus der Agentur, die gleichzeitig goo.gl/xyDM7H abgegeben werden. eine Postagentur, heute ist sie die auch Rezeption des Lothar-Christälteste in ganz Stuttgart. Dass die mann-Hauses ist. Ein offener Agentur in der Seniorenwohnan- und einladender EmpfangsschalMehr Systembauten lage etwas ganz besonderes ist, ter war ebenso wichtig, wie dass   Flüchtlinge. Trotz der Bedenken zeigte sich kürzlich bei einer Feier die Nachbarn sich nicht scheuen des Bezirksbeirats bleibt die Stadt zum 20-Jährigen, bei dem neben das Gebäude zu betreten. Mit der bei ihrem Vorhaben, das Flücht- Vertretern der Post auch Pasodi- Agentur gelang dies. Auch Brigitte lingsheim in der Albstraße um einen Geschäftsführer Jürgen Dittrich Kunath-Scheffold war voll des weiteren Systembau zu erweitern. und Bezirksvorsteherin Brigitte Lobes für die Mitarbeiterinnen, Die Anwohner zeigten sich erneut Kunath-Scheffold vor Ort waren, die den Hoffeldern einen wichwenig angetan von den Vorschlägen die in der Vergangenheit verschie- tigen Dienst erbringen, aber auch der Verwaltung und diskutierten im dene Projekte gemeinsam auf den der Bezirkschefin und ihren MitAnschluss an die Sitzung mit Axel Weg gebracht hatten. Dittrich arbeitern immer Rat geben. Wolf, dem Leiter des Amtes für Liegenschaften und Wohnen.Sollten die Anwohner nun Einwände im Buch über Depressionen   Werner Ressdorf. Der De- vollständige Leistungsfähigkeit Genehmigungsverfahren vorbringen, müsste das Regierungspräsidi- gerlocher Autor hat ein Buch mit aufgrund der Neubildung von um die letzte Zustimmung geben. einfachen Grafiken zum Thema Nervenzellen im Gehirn, genannt Aktuell kalkuliert die Stadt Stuttgart Depression veröffentlicht. Dieses Neurogenese, wiedererlangt. Der mit einem baldigem Baubeginn, An- behandelt Bewältigungsstrategien, Softcover-Titel ist für 15,99 Euro fang 2017 könnte der Standort dann die den Weg zum inneren Gleich- exklusiv bei der Buchhandlung gewicht aufzeigen. Dabei wird die A. Müller erhältlich. fertig sein.

  Mobile Jugendarbeit. „Shake it – don‘t break it“, mit dieser alten „Oldschool“ Hip Hop Weisheit, erklärte der Graffiti Künstler und Rapper Open Mike den Kindern das vorbereitende Schütteln der Spraydosen. Routiniert konnte der Experte sein Wissen im Pfingstferienprogramm weitergeben, passend dazu stellte das Kinder- und Jugendhaus Helene P. zwei Wände zur Verfügung, die von den Teilnehmern verziert wurden. Im ersten Teil des Workshops erklärte Open Mike, den Teilnehmern die Grundkenntnisse des Graffitis mit Bleistift auf Papier, nach einem gemeinsamen Mittagessen ging es dann an die Wand, wo die Skizzen unter großem Spaß umgesetzt wurden.

»  Wein-Musketier.

»

»

»

Sanierungsarbeiten

»

  Albschule. Seit vielen Jahren

ist eine Sanierung der Toilettenräume der Grundschule in der Wurmlinger Straße dringend nötig und wurde auch von Seiten der Stadt immer wieder versprochen. Nun könnte es dieses Jahr wahr werden. „Das wäre schon nötig“, berichtet Jutta Bösch aus dem Sekretariat. Die sanitären Anlagen sind nach vielen Jahren alles andere als einladend. Nun, wo die Zukunft der Albschule gesichert ist, könnte auch die Erneuerung in Angriff genommen werden. 30

DJ-Ticker ++++ Sommerbesen: Noch bis 23. Juli ist der Besen 66 an der Neuen Weinsteige jeden Dienstag bis Sonntag von 17 bis 23 Uhr geöffnet +++ Luftbadverein: Ende Juni beginnt auf der Waldau wieder das beliebte Qui Gong im Park +++ Alter Friedhof: Das Denkmal zur Erinnerung an die in den Kriegen gefallenen Mitglieder des Sportvereins Degerloch wird am Totensonntag eingeweiht +++ Waldschule: Die Homepage der Schülerzeitung „really” ist jetzt online und unter www.ws-really.de erreichbar

+++

Bar Rubensstraße: In dem Lokal neben dem Eissalon wird jetzt auch die Fußball-EM auf einem Großbildschirm und mehreren kleinen Geräten gezeigt +++ Degerloch Journal: Die nächste Ausgabe erscheint am Freitag, den 22. Juli. Redaktionsschluss ist Freitag, der 8. Juli

»

Erscheint monatlich in Zu­sam­men­ arbeit mit dem Degerlocher Handel und Ge­wer­be. Her­aus­ge­ber: AMW Verlag GmbH Postfach 4168 · 70779 Filderstadt Fabrikstraße 17 A · 70794 Filderstadt Telefon: 0711 9747780 Telefax: 0711 9747788 www.amw-verlag.de Anzeigen: Monika Zydeck Telefon: 0711 9747717 m.zydeck@amw-verlag.de Redaktion: Stefanie Bernhardt (sb) Telefon: 0711 9747716 s.bernhardt@amw-verlag.de Mitarbeiter: Iris Beck (ib) Guido Dobbratz (gd) Kerstin Hänßler (kh) Felix Reiser (fr) Victor Felber (vf) Thomas Schulz (ts) Vertrieb: Macro-Medien-Dienst Siemensstraße 4, 73760 Ostfildern Telefon: 07158 1814243 Satz, Druck + Pro­spekt­an­lie­fe­rung: Offizin Scheufele Tränkestraße 17 70597 Stuttgart Das Degerloch Journal er­scheint in Degerloch, Hoffeld, Asem­wald, Schön­berg, Son­nen­berg und Birkach, eimal pro Monat - außer im August. Än­de­run­gen aus ak­tu­el­len Gründen sind dem Ver­lag vor­be­hal­ten. Für un­ver­langt ein­ge­sand­te Manu­skripte und Fotos wird keine Ge­währ über­ nom­men. Es gilt die aktuelle An­zei­ gen­­preis­li­ste. Auflage: 16 780 Exemplare © Auf alle Beiträge des Degerloch Journals


Die FuSSBALL-EM 2016 läuft …

Wächst Ihnen und der Garten über den Kopf? Gartenpflege Gartenumgestaltung ➢ Wir schneiden, pflegen, düngen und pflanzen fachgerecht

➢ Schnelles Grün an einem Tag durch Rollrasen

Wir freuen uns auf Sie

➢ Neues Outfit Ihres Gartens durch

mit

➢ Sanierung von Terrassen u. Hofeinfahrten

Topgeräten und aktuellen Angeboten. TV – SAT – DAB+ – WLAN

Stotz

Umgestaltung

Garten- und Landschaftsbau Gert Fischer Internet: www.fischer-aichtal.de

Tel. 07 11 – 9 76 89 60 E-Mail: info@fischer-aichtal.de

Wir , ten bera ieren, l l insta rten. wa

Fernseh Stotz | Inh.: Rudi Stotz 70567 Stuttgart-Möhringen | Vaihinger Straße 54 | T 0711 7196980 Anzeigen-Annahmeschluss für die Juli-Ausgabe:

Freitag, 8. Juli 2016 Info + Kontakt: Monika Zydeck, Tel. 0711 / 974 77-17

90 261-61

NEU Leinfelder Straße 64 · 70771 L.-Echterdingen · Mo.-Fr. 10–18 Uhr · Sa. 9–13 Uhr · So. 13–17 Uhr (So. keine Beratung, kein Verkauf) 0711-

herrn stumpfes Zieh & Zupf Kapelle Welt-Tour 2016

STADTANZEIGER

STADTANZEIGER

Dienstag

27.12. 20 Uhr

FilDerhalle leinFelDen echterDingen

Karten bei allen bekannten Vorverkaufsstellen

31


roener-design.de

Zum Gedenken Individuelle Grabhölzer in außergewöhnlichem Design. Besuchen Sie unsere neue Ausstellung.

RAFF

Floristik · Grabpflege · Gärtnerei Schöttlestraße 54 70597 Stuttgart/Degerloch Tel. 0711/7 67 05 31-15 www.gaertnerei-raff.de

Wegbegleiterin. Ilona Maria Haller

Wir sind für Sie da. Auch in der Zeit danach begleiten wir Sie bei gemeinsamen Kulturveranstaltungen und in unserem monatlichen Trauercafé. Telefon 0711 · 722 09 50 www.bestattungshaus-haller.de

Ihr zuverlässiger Partner für Grabpflege und Neuanlage, Trauerschmuck und Trauerfloristik

Gegründet 1902

Euro-Pain

mit leckerem Käse und Kräutern der Provence

Kicker

Fußballer aus feinem Hefeteig

„Hau rein!“ www.baeckerei-schrade.de

Hier sind wir für Sie tätig: • Neuer Friedhof Degerloch • Alter Friedhof Degerloch • Möhringer Friedhof • Dornhaldenfriedhof • Waldfriedhof Bruderrain 2 70597 Stuttgart Telefon 0711 - 6 40 74 83

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8-18 Uhr, Sa. 8-13 Uhr www.gaertnerei-haag.de

Hannelore Sommer † 6. Juni 2016

Ohne sie würde es uns nicht geben.

Parkett Studio Stuttgart

Karl-Pfaff-Str. 1 A · 70597 Stuttgart · Tel. 07 11 - 76 50 26 stuttgart@bembe.de · www.bembe.de

Degerloch hilft e. V.

Profile for HanneHutt

Dj 06 web  

Dj 06 web  

Profile for hannehutt
Advertisement