Page 102

Deutschland und gilt als weltweit führend in der Entwicklung und Herstellung von Vaporisatoren. Der deutsche Standort verfügt über die Kapazität, um die weltweit wachsende Produktionsnachfrage zu befriedigen. Die Akquisition durch Canopy Growth sieht Jürgen Bickel, geschäftsführender Gesellschafter von Storz & Bickel, positiv: „Der Zusammenschluss ermöglicht uns den nächsten wichtigen Entwicklungsschritt. Der Zugang zu umfangreichen Testlabors sowie zu pharmazeutischem und medizinisch-wissenschaftlichem Know-how eröffnet völlig neue Möglichkeiten der Produktentwicklung.“ Der Fokus auf Cannabis in Deutschland liegt klar auf dem medizinischen Bereich: Im März 2017 hat der Deutsche Bundestag einstimmig ein Gesetz verabschiedet, welches medizinisches Cannabis und Cannabinoid-basierte Medizin verschreibungs- und erstattungsfähig gemacht hat - ohne eine Beschränkung auf spezifische Indikationen. Es obliegt nun den Ärzten, die Evidenzsituation je nach Indikation und Fall einzuschätzen und jeweils für schwer kranke Patienten zu entscheiden, ob sie diese neue Therapieoption einsetzen wollen. Oft sind die in Frage kommenden Patienten ohne weitere therapeutische Option und nehmen zusätzlich pharmazeutische Präparate mit schwersten Nebenwirkungen, die ihnen kaum helfen. Unser Ansatz ist daher die kontinuierliche Aufklärung von Ärzten und Apothekern über Chancen und Risiken des Einsatzes von

102

ha nf-magazin . com

medizinischem Cannabis und Cannabinoid-haltiger Medikamente. In Deutschland ist die Zahl der Cannabis-Patienten von ca. 1.000 vor der Gesetzänderung auf geschätzt 40.000 Patienten in nicht einmal zwei Jahren angestiegen – und die tatsächliche Zahl der Cannabispatienten in Deutschland könnte deutlich höher liegen, wenn man auch Privatpatienten mitberücksichtigt, die keinen Übernahmeantrag bei den gesetzlichen Krankenkassen gestellt haben. Die Zahl der vertreibenden Apotheken hat sich in weniger als zwei Jahren verzehnfacht. Der Bedarf in Deutschland an Cannabinoid-haltigen Medizinprodukten wächst rasant und macht eine konsistente Versorgungsstrategie notwendig – und Europa ist dabei Herausforderung und Lösung.

Polen – ein neues Mitglied Spectrum Cannabis Polen ist jüngster Zuwachs eines Netzwerks europäischer Produktions- und Vertriebsstellen, welches Canopy Growth zur Bedienung paneuropäischer Nachfrage nach medizinischem Cannabis derzeit aufbaut. In immer mehr europäischen Ländern wird der Zugang zu Cannabinoid-basierter Medizin erleichtert und lässt die Patientenzahlen und damit die Nachfrage rapide steigern. So auch im östlichen Nachbarland Deutschlands: Der erste Import von Spectrum Cannabis

Profile for Hanf Magazin

Hanf Magazin | Ausgabe 05  

Advertisement
Advertisement
Advertisement