Issuu on Google+

urban flexibel kreativ ! S U A N E U A B R I W AB

4 UNG 2013 /1 EITEN ! R IE N A S T T E KOMPL MÖGLICHK R H E M H C NO MIT TE 2014


halle02 heidelberg locations flexibilität erfahrung technik kontakt 4 -7

8-9

12 - 3 9

44

45

46

I N H A LT

D NACH – ASS­N U H C A N M EN WIR SANIERNG WIRD VON DEN BAU TELLEN ES N ALTU R T E S G N . A T R G I E T V IHRE NTR ÄCH M DETAIL VOR ! I E E B T H C I NAHMEN N EN DIE PL ANUNGEN I WIR IHN

3

! E G R O S E KEIN

4 0 - 41


der güterbahnhof heidelberg Direkt hinter dem Heidelberger Hauptbahnhof befindet sich im Herzen des neuen Stadtteils Bahnstadt, eingebettet in die entstehenden Parkflächen des "Zollhofgartens" der Kulturund Veranstaltungskomplex »Güterbahnhof Heidelberg«. Das industrielle Flair des historischen Klinkerbaus mit seinen Laderampen und der alten Pflasterstraße bietet hier zum sonst so romantischen Charme Heidelbergs ein eindrucksvolles Kontrastprogramm.

Der »Güterbahnhof Heidelberg« ist aufgrund seiner zentralen Lage sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Auto zu erreichen. Ca. 200 kostenlose Parkplätze befinden sich direkt vor Ort; der Hauptbahnhof Heidelberg ist in 5 Gehmi­ nuten erreichbar.

d i e hall e02

Neben Full-Service Events, vom Catering, über die Programmplanung, bis hin zur Inszenierung sind natürlich auch Unter­ vermietungen oder die Zusammenarbeit mit Agenturen möglich. Das erfahrene Team der »halle02« steht Ihnen gerne für eine kompetente und kreative Beratung zur Verfügung.

7

Moderne Technik und eine außergewöhnliche Ausstattung ermöglichen auf einer Fläche von ca. 3.000 m² in drei Locations genügend Raum für Ihre Bedürfnisse. Somit können dort kleinere Events ab 20 Personen, wie auch Großveranstaltungen mit bis zu 3.000 Personen stattfinden. Egal ob Indoor in der »halle01«, »halle02« und der »Kunst/Halle« oder in der Außenlocation »Der Garten«; man fühlt urbane Atmosphäre pur.


heidelberg

NECK ARWIESE

▶ A656/A5

NECK AR

ALTSTADT STADTZENTRUM

SCHLOSS

Den Puls der Stadt gibt allerdings nach wie vor die RuprechtKarls-Universität mit ihren über 35.000 Studierenden und Wissenschaftlern vor. Die Universität ist nicht nur eine der besten Deutschlands, sondern auch die älteste (gegründet 1386) und zählt mit ihrer medizinischen Fakultät und den angegliederten Kliniken zu einer der besten weltweit. Schlossführungen, Neckarrundfahrten oder ein Besuch im Heidelberger Zoo sind nur einige von unzähligen Freizeitangeboten, die sich Ihnen in Heidelberg und der gesamten Metropolregion Rhein-Neckar eröffnen. Das erfolgreiche Zusammenspiel von Tradition, Innovation, Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft macht Heidelberg zu einer dynamischen und zukunftsorientierten Stadt mit exzellenter Lebensqualität.

HBF

WESTSTADT

▶ A5

Herzlich Willkommen in Heidelberg!

Heidelberg

NEUENHEIMERFELD

9

I D H

Heidelberg ist nicht nur eine der schönsten Städte Deutschlands, sondern auch eines der beliebtesten Reiseziele Europas. Die barocke Altstadt, mit Alte Brücke und Schloss ist schon seit Jahrhunderten Inspiration und Anziehungspunkt für kreative Menschen aus der ganzen Welt. Das Neckartal und die bewaldeten Berge bieten einen beruhigenden und idyllischen Kontrast zum geschäftigen Leben in der Stadt. Bis heute zieht es jährlich Millionen von Besuchern zu international bekannten Kulturereignissen wie den Klassikfestspielen »Heidelberger Frühling«, dem Jazzfestival »Enjoy Jazz« oder dem »Internationalen Filmfestival Mannheim-Heidelberg«.


4 4 T- /1 2 0 1 E T 013 D E / PL 2 0 2 . M G LLE K O RUN W . H A E W NI R : W

TE

13

Aufgeteilt in vier verschiedene, unabhängig voneinander nutzbare Bereiche, ist der Güterbahnhof Heidelberg für vielseitige und anspruchsvolle Events unterschiedlicher Art geeignet. Auf den folgenden Seiten erfahren sie Genaueres zu den einzelnen Locations und können sich die passende Halle für Ihr Event aussuchen.

D I E lo c ati o n s

SANIERUNG AB 2014

UN

01 L! TEN MA Z T E L ZU M CH NUR NMOER LANG! OM EI N EN S

SANIERUNG BIS ANFANG 2014

OS

02

SA

INF

die locations


NE

E 13 G 2 0 K UN DE Ä N EN R AR S CH B BI NS ÜG EI ERF V

OH

N

01

15

Grösse / Nutzfläche

Ausstat tung

Bar, Backstage-Bereich, DJ Area, Separees, Bühne Nutzungsempfehlung

Konzerte, Partys, Empfang, Theater, Vorträge Stehplätze

400 Bankett

60 Gala

30 Sitzplätze

100

In der »halle01« finden sich royale Tapeten, kleine Séparées und eine individuelle Beleuchtung zu einer gemütlichen Wohnzimmeratmosphäre zusammen. Der Raum kann für kleinere Konzerte, Partys oder, mit seiner direkten Verbindung zur »halle02«, auch als Foyer genutzt werden.

D I E lo c ati o n s – hall e01

360 m² / 250 m²


NE

EN 13 G IL 2 0 UN K TE DE Ä N DE EN R AR Ä U S CH B G E B BI INS F ÜG T E M E R R VE A N I E

OH AB 20 14

IN

S

02

19

Grösse / Nutzfläche

Ausstat tung

Bar, Backstage-Bereich, DJ Area, Bühne Nutzungsempfehlung

Konzerte, Partys, Empfang, Theater, Vortrag, Dinner, Präsentation, Messe Stehplätze

1200 Bankett

350 Gala

200 Sitzplätze

400

Die »halle02« ist nicht nur die Dachmarke des gesamten Veranstaltungshauses, sondern auch als größte Location das Flagschiff. Durch eine flexible Raumaufteilung sind hier vielfältige Veranstaltungen von Konzerten mit 1.200 Personen bis zu einem Dinner für 350 Personen durchführbar. Verschiedene, individuelle Lichtund Raumkonzepte lassen die »halle02« stets in einem anderen Licht erscheinen.

D I E lo c ati o n s – hall e02

580 m² / 400 m²


NE

E 13 G 2 0 K UN DE Ä N EN R AR S CH B BI NS ÜG EI ERF V

OH

N 23

Grösse / Nutzfläche

Ausstat tung

Bar, Restaurantbereich Nutzungsempfehlung

Ausstellung, Empfang, Essen Stehplätze

200 Bankett

120 Gala

70

Hier finden regelmäßige Ausstellungen zeitgenössischer Kunst statt. Die jüngste Location im Komplex ist an den Außenbereich »Der Garten« angebunden und zugleich Ausstellungshalle und temporäres Restaurant. Edle Massivholztische und verschiedene Stühle runden das innovative Raumkonzept ab.

D I E lo c ati o n s – k u n s t/ hall e

290 m² / 290 m²


UN D NE

L ÜG RM A RF FO N M VE ER TE EN ES TZ G DI L E UN IN UM Ä NK Z R 13 CH 2 0 INS E

OH

BA R! 27

Grösse / Nutzfläche

Ausstat tung

3 Bars, Boulefläche, DJ Pult, Tanzfläche, Kinderspielplatz, Küche Nutzungsempfehlung

Party, Chillen, Kindergeburtstag, private Anlässe Stehplätze / Sitzplätze

500 Bankett

180

Mitten in Heidelberg, hinter der »halle02« befindet sich eine außergewöhnliche Oase. Hier kann man sich vom Alltag entspannen, kulinarische Köstlichkeiten genießen oder ausgesuchte Live-Musik erleben. Ein überdachter Biergartenbereich, große Sandflächen mit Liegestühlen und Boulebahnen laden bei einem schönen Sonnenuntergang zum Verweilen ein. Bei schlechtem Wetter besteht die Möglichkeit, sich in die Räumlichkeiten der »Kunst/Halle« zurückzuziehen. Auch einem Besuch mit Kindern steht nichts im Wege.

D I E lo c ati o n s – DER G A R T E N

1600 m² / 1200 m²


t p e z n o K s a D 4 1 0 2 r fü Bedenk t man, da

über 4 .0 0 0 A rbe

für die s en S tad tt

auc h w eit erhin d

berg bedien t. D e

N u tz ungen un ter

w ic h tigen Teil hie

mie , K ongre s s , F

D a rüber hin au s k

einem neuen , urb

en tw ic k eln . E ine

Ideen en ts teh t. D

leg t Wert au f Qu

Z u s ä tz lic h s ollen

n s ollen , is t e s e

ra tionen übergreif

eil zu en tw ic k eln

c h der Wohnbe vö

ie N ac h fr age n ac

r » neue « a lt e G ü

reiz eit und Vera n

L o c a tion mit hoh

ie K ern zielgrupp

a li tä t, k ult urelle

lk erung in E ink la

terb a hnho f k a nn

un s t, K ult ur und

ic h dir ek t a m Ha

e is t a k ademis c h

n A u s tau s c h und

junge F a milien ve

is s e der W is s en -

mit vers c hiedene

n

s Geb äude einen

up tb a hnho f zu d tz en tr um

und F reir aum für gepräg t,

urb a ne s F la ir.

rs tä rk t a nge s pro

en

ng bring t, s ondern

S ubk ult ur, G a s tr o

n a l gepräg ten S ta

em F reiz eit w ert

t (nic h t n ur)

k ult ur in Heidel-

en ti tä ts s ti ft ende

s ta lt ungen .

a nn s ic h der Bere

a n und in tern a tio

, der die Bed ürf n

nd Wohnraum für

norm w ic h tig ein

enden Mit telpunk

h K ult ur und S ub

einem D ac h a ls id

rz u beit ragen : K

u f dem Campus u

c hen w erden .

-

CAM

PUS

2

1. B aua bsc bis hni Mit tt te 2 014

DAS KO N ZE P T F Ü R 2014

s c h a ft ler, w ie au

n s c hen en ts tehe

idelberg zuk ün ft ig

31 AHNHOF

k ult urellen , gene

it s plä tz e a llein a

G ü terb a hnho f He

2. B aua bsc bis hni End tt e2 014

H AU P T B

bis zu 5 .0 0 0 Me

s s rund um den

Ak tuell e Inform ationen w w w.h : alle02.d e /2014


G as tr on om

s ie / K on gr es

K ul tu r S ub ku lt ur

/ S ze ne

Ve ra ns ta lt

ze rt e un ge n / K on

eg eg nu ng Fr ei ze it / B C am pu sd ie

2013 April Ende 2014 Anfang Mitte

ns tl ei st un ge

Baubeginn: San ierungsabschni tt 1 AbschluĂ&#x; der S anierungsarbei ten in Abschni tt 1 Umzug in Abs chnitt 1 / Beg inn Bauabschn Inbetriebnahm itt 2 e der Abschni tte 1 und 2

n


01

02

03

04

05 KIT K ARLSRUHE HALLE02 / 200 PERSONEN 06 SEPAREE MIT LOUNGEMOBILIAR HALLE01 07 BARBEREICH HALLE01 08 AUSSTELLUNG »INSIGHTS« KUNST/ HALLE 09 AUSSTELLUNGS - UND RESTAUR ANTBEREICH KUNST/ HALLE

05

06

07

01 AUSSTELLUNG »MONTANA SCHOL ARSHIP« HALLE03

10 TISCHGEDECK HALLE02

02 HAIRDRESSER SHOW HALLE02 / 200 PERSONEN

11 BLICK VON DER ... HALLE02

03 REIHENBESTUHLUNG MIT TRIBÜNE H ALLE02 / 400 PERSONEN

12 ... GÜTER AMTSSTR ASSE HALLE02

04 DINNER MIT RUNDBESTUHLUNG HALLE02 / 120 PERSONEN

13 CHILL & REL A X DER GARTEN

10

08

09

11

12

13


01

02

03

04

01 AUSSTELLUNG »INSIGHTS« KUNST/ HALLE

10 TECHNIK HALLE02

02 RESTAUR ANTBEREICH KUNST/ HALLE

11 ÜBERBLICK VON DER BAR HALLE02

03 DIE TOTEN HOSEN HALLE02

12 ÜBERDACHTER GASTROBEREICH MIT BAR DER GARTEN

04 URBANE OASE DER GARTEN

13 BANKET TBESTUHLUNG HALLE02 / 350 PERSONEN

06

05

05 DIE FLIEGENDEN KÖCHE , K ASSEL KUNST/ HALLE 06 RE AMON LIVE HALLE02 07 KL ASSIKENSEMBLE AUF DER BÜHNE HALLE02 08 R AUMINSTALL ATION MIT SITZ TRIBÜNE HALLE02 09 KONZERT HALLE02 / 1000 PERSONEN

07

08

10

11

09

12

13


01

02

03

04

10 MESSENUTZUNG HALLE02 11 ENTSPANNEN IM SONNENUNTERGANG DER GARTEN 12 SITZ TRIBÜNE UND BESTUHLUNG HALLE02 / 400 PERSONEN 13 DURCHGANG KUNST/HALLE ZU HALLE01

05

07

06

05 BLICK VOM UNTEREN SANDBEREICH DER GARTEN 06 DINNER MIT BANKET TBESTUHLUNG HALLE02 / 350 PERSONEN 07 LIVE KONZERT MIT LOUNGEBESTUHLUNG HALLE03 08 AUSSTELLUNG »ICONS« KUNST/HALLE 09 PUBLIC VIEWING ZUR FUSSBALL WM HALLE02 / 1000 PERSONEN

08

09

10

12

13

01 FASHIONSHOW UND BESTUHLUNG HALLE02 / 200 PERSONEN 02 SHOWCASE SANDRO KOPP AUSSTELLUNG »INSIGHTS« KUNST/HALLE 03 SHOWCASE STEFAN STRUMBEL AUSSTELLUNG »INSIGHTS« KUNST/HALLE 04 BLICK VON DER BAR AUF DEN RESTAUR ANTBEREICH KUNST/HALLE

11


flexibilität

halle02 + halle01 940 m²

halle02 + halle01 + kunst/halle

Unser Team konnte mit verschiedensten Veranstaltungen seit 2002 Erfahrungen sammeln und berät Sie gerne kompetent, innovativ und kreativ, um Ihre Veranstaltung qualifiziert umzusetzen und zum Erfolg zu führen. kunst/halle + Der Garten 1890 m²

halle01 + kunst/halle + Der Garten 2250 m²

F L E X I B I L I TÄT

halle01 + kunst/halle 650 m²

Bei großen Veranstaltungen kann die »halle01« als Empfangsoder Backstagebereich genutzt werden. Die »halle02« bietet als größte Location des Komplexes vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Neben wechselnden Ausstellungen zeitgenössischer Kunst, wird die »Kunst/Halle« als temporäres Restaurant oder Foyer für Empfänge genutzt werden. Schließlich steht »Der Garten« in den wärmeren Monaten für Akti­ vitäten im Freien als Outdoorlocation bereit.

41

1230 m²

Die Kultur- und Veranstaltungslocations im Güterbahnhof Heidelberg befinden sich direkt im Herzen des neu ent­ stehenden Stadtteils Bahnstadt. Der industrielle Charme des ehemaligen Güterbahnhofs und die flexible Raumauftei­lung ermöglichen vielfältige Veranstaltungskonzepte und variable Raumnutzungen. Vor allem der Kontrast zwischen urbaner Off-Location und moderner Technik und Ausstattung ermöglicht einmalige Veranstaltungsinszenierungen. Unsere links dargestellten Locations sind verschieden kombinierbar.


erfahrung

ER FA H RU N G

Shantel & Bucovina Club Orkestar Sick Of It All Sido Stieber Twins Sugar Hill Gang The (Intern.) Noise Conspiracy The Bloody Beetroots The Whitest Boy Alive The Thermals Tocotronic Ton Steine Scherben Family Toni L Too Strong Torch Oliver Huntemann Unearth Westbam Wallis Bird Zoot Woman 2 many Djs und viele mehr...

Firmenveranstaltungen

H a l l e 01

Halle02

Architektenkammer BW Aurelis Real Estate GmbH BASF AG Beton Marketing Süd Buker Optik Bund deutscher Architekten Corporate Business Solutions Deutsche Gesellschaft für Fotografie Enjoy Jazz Festival Freudenberg IT Heidelberg Cement Heidelberger Druckmaschinen Heidelberger Frühling IKEA Impulse Research GmbH Individualhilfe Heidelberg Internationales Fimfestival MA/HD Kabel BW Karlsruher Institut für Technologie KliBa Heidelberg Körperwelten MLP Mole Listening Pearls Records Montana Cans Nokia RE/ACT – Medienkunstfestival Realtech AG Reutax AG S-Immobilien SAP AG SAS Institute GmbH Skylabs Sàrl Sparkasse Heidelberg Stadt Heidelberg Stadtwerke Heidelberg Universität Heidelberg Vredestein VW Soundfoundation und viele mehr...

Bühne: – Eingebaute Bühne (3x7m)

Bühne: – Flexible, höhenverstellbare Bühne (max. 6x8m)

Tontechnik: – Festinstallierte Tonanlage (3-Wege-Aktiv-System) – 8x 18“ Subs + 2x 15“/2“ Topteile (2-Punkt-Beschallung) 8x 12“/2“ Topteilen (4-Punkt-Beschallung) – L ive- und DJ-Equipment (Allen&Heath, Shure, Sennheiser, Pioneer, Technics)

Lichttechnik: – PAR-Licht – Lichteffekte – Spiegelkugeln

Tontechnik: – Festinstallierte L‘Acoustics Tonanlage (3-Wege Aktiv-System) , betrieben mit CrownEndstufen – 4-Punkt Partybeschallung (mögliche Delayline) – 2 -Punkt Konzertbeschallung (mögliche Delayline)

– 2 Allen&Heath Live-Mischpulte – O utboard-Equipment – Monitorboxen – Prof. Mikrofone (Shure, Sennheiser) – Pioneer-DJ-Equipment (CD-Player und Mischpulte)

– Technics-Plattenspieler Lichttechnik: – PAR-Scheinwerfer – Arri-Stufenlinsen – ACL-Scheinwerfer – Movingheads ( JB-Lightning) – Audience Blinder – Spiegelkugeln – Stroboskope – Lichteffekte

Generell gilt

(Fast) alles ist möglich und machbar: Aufgrund der individuellen und gezielten Veranstaltungsplanung haben wir Zugriff auf Leihequipment und Veranstaltungstechnik aller Art mit sehr guten Konditionen. Gerne realisieren wir ihre Wünsche.

T EC H N I k

Afrika Bambaata Bakkushan Beardyman Bushido Blackmail Bloody Beetroots Blumentopf Casper Chumbawamba Culcha Candela Clueso David Rodigan De La Soul Dilated Peoples Die Toten Hosen DJ Vadim Dropkick Murphys Egotronic Element Of Crime Funny Van Dannen Frittenbude Gwar Grooverider Irie Révoltés Joy Denalane K.I.Z. Knorkator Karl Bartos Kraftclub Kool Savas Kurtis Blow Leningrad Cowboys LTJ Bukem Lützenkirchen Madsen Marsimoto Mediengruppe Telekommander Monster Magnet Motorpsycho Modeselektor Move D Moonbootica Panteón Rococó Paul Kalkbrenner Reamonn

45

44

Acts

technik


KO N TA K T

46

kontakt

Ansprechpartner (Geschäftsführer)

Kontakt allgemein

Felix Grädler graedler@halle02.de

T: 06221  33 8 999 – 0 F: 06221  33 8 999 – 19

Anschrift

halle02 GmbH & Co KG Zollhofgarten 2 69115 Heidelberg

www.halle02.de/2014

Bürozeiten

Gestaltung

Mo - Fr  10:00 - 18:00 Besichtigung nach Absprache

Atelier Kontrast Heidelberg


www.halle02.de/2014


halle02 Portfolio 2014