Page 1

n e d n u t S 5 2

F U LA

n i z a g Ma

2018

Das Magazin des 25-Stunden-Laufs am 8./9. September 2018 im Kurpark Wiesbaden

Erfolgsgeschichte 25-Stunden-Lauf

WISPO Weltmeisterlich!

Ăœber 80 Teams warten auf den Startschuss

Alexander Wieczerzak gewinnt die Goldmedaille in Budapest

Ausnahmetalent Ilyas Osman Deutschlands schnellster U20 Läufer auf 5000 Meter

Jeder E

uro pro Spende Runde hilft! n Sie (Infos S mit! . 38)

Alexander Wieczerzak, Judoweltmeister

Start: 8. September 2018, 10.00 Uhr Ziel: 9. September 2018, 11.00 Uhr


LOTTO hilft Hessen

44,5 Mio.

* €

für den Sport.

lottohessen www.lotto-hessen.de


Grußwort

Grußwort des Schirmherrn Oberbürgermeister Sven Gerich

Die Wiesbadener Sportförderung e.V. (WISPO) lädt für den 8. und 9. September zum mittlerweile 14. 25-StundenLauf ein. Der Lauf hat inzwischen Tradition und einen festen Platz im Sporteventkalender Wiesbadens. Als Oberbürgermeister und Sportdezernent der Landeshauptstadt Wiesbaden freue ich mich sehr darüber, dass neben dem sportlichen Erfolg auch der Charity-Gedanke im Zentrum des 25-Stunden-Laufs steht. Mit dem Geld, das bei dem Lauf zusammenkommt, werden begabte junge Wiesbadener Sportlerinnen und Sportler gefördert. Das verdient jedes Jahr erneut große Anerkennung. Ich danke daher allen Organisatorinnen und Organisatoren des Laufs, allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern sowie maßgeblich auch jeder einzelnen Läuferin und jedem einzelnen Läufer für das jeweilige Engagement. Das Ambiente kann kaum schöner sein, denn Start und Ziel liegen direkt im Kurpark hinter dem Kurhaus. Was wünscht sich das Sportlerherz noch mehr als sportliche Aktivität in wundervoller Umgebung und dann noch für einen guten Zweck. Der Startschuss fällt am 8. September um 10 Uhr und 25 Stunden später, am 9. September, werden die Läuferinnen und Läufer um 11 Uhr die Ziellinie passieren. Ich heiße die Teilnehmerinnen und Teilnehmer herzlich in unserer schönen Stadt willkommen und wünsche allen Läuferinnen und Läufern nicht nur verletzungsfreie Runden, sondern auch eine schöne Zeit im Kurpark - den zahlreichen Unterstützern natürlich ebenfalls. Fühlen Sie sich wohl beim Laufen. Toi, toi, toi für alle Beteiligten! Herzlichst

Sven Gerich Oberbürgermeister

3


Grußwort

Grußwort der WISPO-Vorsitzenden Ute Buss

Liebe Freunde des 25-Stunden-Laufs, liebe Läuferinnen und Läufer, Herzlich willkommen! Zum 14. Mal laden wir Sie am 8. und 9. September 2018 zum 25-Stunden-Lauf ein. Das einmalige Laufevent besticht nicht nur durch das wunderschöne Ambiente im Kurpark und dem Athletendorf, das seines Gleichen sucht, sondern auch durch sein bunt gemischtes Läuferfeld. Der 25-Stunden-Lauf ist Beleg dafür, dass Laufen verbindet. Leistungssportler, Hobbyläufer, Kollegenteams, Freunde, Kinder, Menschen mit Handicap, drei Einzelläufer – sie alle drehen 25 Stunden lang gemeinsam ihre Runden für den guten Zweck. So konnten wir mit Ihrer Unterstützung im letzten Jahr 60.000 Euro an Wiesbadener Leistungssportler ausschütten und unter vielen anderen den Judoka Alexander Wieczerzak auf seinem Weg zum Weltmeister unterstützen. Meine herzliche Bitte an Sie: Helfen Sie mit, unser Rundenspendenergebnis weiter zu verbessern. Schon kleine Beträge helfen. Besonders danke ich den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern sowie unseren Sponsoren und natürlich meinem Orga-Team, ohne deren Engagement die Durchführung des 25-Stunden-Laufs nicht möglich wäre. Vielen, vielen Dank! Und nun wünsche ich uns - allen voran den Läuferinnen und Läufern - ein unvergessliches Wochenende bei bestem Laufwetter, viel Erfolg und vor allen Dingen jede Menge Spaß. Wir sehen uns im Kurpark! Mit herzlichen Grüßen

Ute Buss

4


HENKELL­ SHOP

Besuchen Sie uns! #henkellexperience

SEKT­ MANUFAKTUR

KELLEREI­ FÜHRUNGEN

@HenkellCoGruppe Henkell & Co. Sektkellerei KG

@HenkellGruppe •

Biebricher Allee 142

65187 Wiesbaden

www.henkell-gruppe.de •

Telefon +49 611 63-0


Wir gratulieren

WISPO Weltmeisterlich!

Wiesbadener Sportler können auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken Leipnitz schon die nächste Medaille. Im Finale unterlag sie zwar Julie Hölterhoff, erreichte aber nach einem souverän gekämpften Wettkampf die Silbermedaille. Ihre großen Ziele in diesem Jahr sind die Europa- und Weltmeisterschaften, bei denen sie ihre Leistung auf internationaler Ebene zeigen möchte. Aufgrund der Erfolge, die Christina in diesem Jahr bereits erreicht hat, ist auf einem sehr guten Weg, um für die Europaoder Weltmeisterschaften nominiert zu werden. Allerdings hat der Bundestrainer die Qual der Wahl in dieser Kategorie und Christina schiebt sich von Turnier zu Turnier weiter nach vorne. Da bleibt zu hoffen, dass sie am Ende auch die Nase vorne hat und zur WM fahren darf.

Alexander Wieczerzak

Allen voran konnte Alexander Wieczerzak den größten Erfolg seiner Karriere als Judoka feiern. Er gewann bei der Weltmeisterschaft in Budapest Ende August 2017 den Weltmeistertitel gegen den Italiener Matteo Marconcini in der Gewichtsklasse bis 81 kg. Für diesen Erfolg hat er sehr hart arbeiten und auch einige Rückschläge verdauen müssen. 2016 verpasste er wegen Dengue-Fieber und einem Rippenbruch die Olympischen Spiele, die eigentlich auch ein Highlight in seiner Karriere werden sollten. Doch er kämpfte sich zurück, was nicht nur durch seinen enormes Trainingspensum, sondern auch durch seine mentale Willensstärke möglich geworden ist. Beim European Cup in Celje (Slovenien) belohnte er seine Anstrengungen auch mit dem ersten Platz. Die wohlverdiente Anerkennung spiegelt sich unter anderem in der Auszeichnung als „Hessen Sportler des Jahres 2017“ bei der Olympischen Ballnacht in Wiesbaden wider. Seine Mission für 2018 ist ganz klar die Weltmeisterschaft in Baku, bei der er den Erfolg von 2017 wiederholen möchte.

Auch bei den Frauen kann der JC Wiesbaden Erfolge vorweisen. Christina Faber gewann im März bei den nationalen Meisterschaften (U21) in Frankfurt/Oder die Goldmedaille in der Gewichtsklasse bis 78 kg. Beim Europacup in La Coruna gewann sie nach nur 42 Sekunden im Finalkampf die Goldmedaille und im Mai holte sich Christina beim Europacup in Christina Faber

6

Der Wiesbadener Leichtathlet Mark Reuther ist perfekt in die Saison gestartet: Nachdem er sich im Februar bereits den Titel des Deutschen Hallenmeisters über 800 Meter in Dortmund geholt hatte, konnte er Anfang Juni im niederländischen Hengelo mit einer Zeit von 1:45,42 die EMNorm direkt unterbieten und somit die Fahrkarte für die Europameisterschaften in Berlin lösen. Mittler-


Wir gratulieren Mark Reuther

weile ist Mark Reuther der schnellste 800-Meter-Läufer Deutschlands. Die Grundlagen für seine guten Leistungen hat er sich im Training mit seinem Heimtrainer Georg Schmitt geschaffen, nicht nur in Wiesbaden, sondern auch in Trainingslagern in den USA und Südafrika. In Berlin möchte er sich den Lohn für das harte Training holen: „Die Vorfreunde ist enorm und das Event prägt dieses Jahr, mit dem Ergebnis steht und fällt die Saison, die Spannung und auch die Motivation ist riesig.“, erklärt der 21-jährige in einem Interview mit dem rheinmaintv. Sein Trainer Georg Schmitt

sieht ihn noch nicht am Ende seiner Leistungsfähigkeit für die EM. Er hält eine Zeit von 1:44,50 für realistisch. Die Finalteilnahme ist auf jeden Fall erklärtes Ziel und auf welchem Platz er dann am Ende steht, wird sich am 11. August zeigen. Alles ist möglich! Für den Freiwasserschwimmer Christian Reichert dient das Jahr 2018 hauptsächlich als Trainingsaufbaujahr für die nächste Saison, denn er möchte 2020 zur Olympiade nach Tokio. Um das zu erreichen, muss er 2019 bei der Weltmeisterschaft in Gwangju (Südkorea) unter die Top 10 schwimmen. Der Höhepunkt für die Schwimmer in diesem Jahr sind die Europameisterschaften in Schottland im August. Dass die Form dafür schon stimmt, hatte Christian Reichert bereits bei den ersten Weltcuprennen in diesem Jahr bewiesen. In Doha schwamm er in der letzten Runde noch von Platz 34 auf Platz 11, obwohl er an der Boje vor der letzten Runde in eine Schlägerei verwickelt war, bei der sich ein Schwimmer in den Seilen einer Boje vergangen hatte. Somit stieg er mit seinem ersten Veilchen aus dem Wasser und verpasste das Ticket für die Europameisterschaften unglücklich um zwei Zehntelsekunden. Auch im Mai, beim Weltcup auf den Seychellen reichte der 9. Platz nicht für die EM-Quali-

Christian Reichert

7

Mark Reuther

fizierung. Mitte Juni hätte Christian Reichert beim dritten Rennen der Marathon World Series in Setubal (Portugal) noch die Chance gehabt, sich in das DSV-Aufgebot für die Europameisterschaft zu schwimmen, aber er verzichtete verständlicherweise auf den Start, da seine zweite Tochter geboren wurde. Die Platzierungen bei den Freiwasserschwimmern sind tatsächlich hart erkämpft! Auch Feuerquallen und Haie gehören gelegentlichen zu den Widernissen, mit denen die Freiwasserschwimmer rechnen müssen. Obwohl Christian Reichert um die ganze Welt fliegt, fühlt sich der Wiesbadener daheim am wohlsten und reist nach den Wettkämpfen immer so schnell wie möglich wieder ab, um Zeit mit seiner Familie zu verbringen. Der Deutsche Schwimm-Verband hat am 3. Mai 31 Beckenschwimmer für die Europameisterschaften 2018 in Schottland nominiert. Bis zum 30. April hatten die Athleten Zeit, sich für die EM einen Platz im Deutschen Team zu sichern. Auch Jenny Mensing, die für den SC Wiesbaden startet, fliegt im August nach Glasgow und wird beim Kampf um die Medaillen mitmischen. Ihre Leistungen in den Qualifikationswettkämpfen, u.a. in Eindhoven, Paris und Berlin waren sehr stabil und so hat sie nun


Wir gratulieren Juni in Frankreich und Spanien stattgefunden hat, ging Jenny Mensing für den DSV an den Start. Leider verpasste sie eine Medaille nur knapp und schwamm im 200m-Rennen der Rückenschwimmer in einer Zeit von 2:11,74 auf den 4. Platz. Auch über die 100m-Rückendistanz erreichte sie das B-Finale. Das Ziel für 2019 ist ebenfalls schon gesteckt: die 18. Weltmeisterschaften in Südkorea.

Jenny Mensing

Zeit, mit dem Ticket in der Tasche, das Training für die Europameisterschaften zu intensivieren. Vier Trainingslager hat sie in diesem Jahr schon absolviert und ihren Leistung stetig verbessert. Zweimal täglich Schwimmtraining, Krafttraining und Physiotherapie stehen das ganze Jahr auf dem Plan. Nach mehr als 20 Jahren Leistungssport schafft es Jenny Mensing immer noch sich zu motivieren und hart zu trainieren, mit dem Ziel ganz oben auf dem Podest zu stehen. Auch für die hochkarätige Mare-Nostrum Tour, die im

„Fröhlich, zielstrebig und unkompliziert“, so charakterisiert sich Rosalie Kleyboldt, das 15-jähriges Talent aus der Jugend vom Schwimm-Club Wiesbaden 1911. e.V. Trotz ihrer jungen Jahre hat sie schon unzählige Titel gesammelt. So war sie in den letzten Jahren bereits mehrfache Hessische Meisterin, Süddeutsche Meisterin und Deutsche Jahrgangsmeisterin und das nicht nur in ihrer Paradedisziplin Schmetterling, sondern auch im Freistil und Lagenschwimmen. Anfang Juni startete die Wiesbadenerin bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin und gewann über 200 Meter Freistil in 2:04,36 den Titel und wurde Vizemeisterin sowohl über 200 Meter Schmetterling, als auch über 400

Rosalie Kleyboldt

Meter Lagen und 400 Meter Freistil. Auch über 100 Meter Schmetterling sicherte sie sich die Goldmedaille. Die außerordentlich gute Form von Rosalie hatte sich bereits bei den Süddeutschen Meisterschaften Ende April angedeutet: Zusammen mit Jenny Mensing, Selina Müller und Samira Svea Erhardt erreichte die Staffel den ersten Platz und somit Gold. Auch in der Mixed-Staffel mit Philipp Karpov, Selina Müller und Viktor Keller konnte Rosalie Kleyboldt die Goldmedaille mit nach Wiesbaden bringen. Diese Erfolge rechtfertigen ihren größten sportlichen Traum: sie möchte auch international um Medaillen schwimmen. Rosalie trainiert seit Mitte August am Bundesstützpunkt in Essen und besucht das dortige Sportinternat. So kann sie sich ganz und gar auf ihren Sport konzentrieren. Das Startrecht bei ihrem Heimatverein, dem SC Wiesbaden, bleibt natürlich erhalten. Ihr Trainer Oliver Großmann ist überzeugt: „Rosalie ist ein absolutes Ausnahmetalent und ich sehe sie bei den Jugendeuropameisterschaften im nächsten Jahr!“ (Ulli Kaufmann)

Rosalie Kleyboldt

8


MOBIL, MOBILER, ESWE VERKEHR

MOBILITÄT IST UNSERE LEIDENSCHAFT – IN DOPPELTER HINSICHT!

ESWE VERKEHR MACHT SIE, UNSERE FAHRGÄSTE, MOBIL:

In unserem fast 630 km langen Liniennetz befördern unsere rund 250 Busse jährlich über 55 Millionen Passagiere.

MIT DER INNERBETRIEBLICHEN SPORTGEMEINSCHAFT MACHEN WIR UNS SELBST MOBIL:

Unsere sportlichen Aktivitäten in den Bereichen Laufen, Radfahren, Schwimmen und Reiten stärken nicht zuletzt die sozialen Kontakte der Mitarbeiter von ESWE Verkehr untereinander.

Das „Mobilmacher“-Läuferteam ist beim 25-Stunden-Lauf alljährlich mit von der Partie – und wünscht allen Teilnehmern auch für 2018 viel Erfolg zugunsten der guten Sache!

Nähere Informationen zu den Mobilmachern finden Sie unter www.eswe-verkehr.de/mobilmacher

ESWE Verkehrsgesellschaft mbH · Gartenfeldstraße 18, 65189 Wiesbaden · Telefon (0611) 450 22-450 · www.eswe-verkehr.de


Wir stellen vor

Hoch hinaus

Die Trampolinturnerin Franziska Peters ist eine Akrobatin der Lüfte

Foto: Tim Dannenberg

Eine ausgeprägte Athletik, höchste Konzentration und Körperbeherrschung sind die wichtigsten Voraussetzungen für erfolgreiche Trampolinturner und es ist durchaus spektakulär, wie sie sich in Sprunghöhen von bis zu neun Metern in der Luft bewegen. Ein Wettkampf besteht aus einer Pflicht, einer Kür mit jeweils zehn Sprüngen und dem Finale. Jeder Sprung hat eine bestimmte Schwierigkeit und je schwerer die Übung, umso höher die Punktzahl. Dazu kommen noch Punkte für Flughöhe, Haltung und das Turnen in der Tuchmitte. Obwohl Trampolinturnen seit 2000 eine olympische Sportart ist, ist diese Sportart in Deutschland leider noch nicht sehr populär und den

Athleten stehen nicht sehr viele finanziellen Mittel zur Verfügung. Franziska Peters hat bereits mit vier Jahren mit Turnen und Schwimmen begonnen und beides auch leistungsorientiert betrieben. Mit zehn Jahren entdeckte sie durch ein Ferienprogramm das Trampolinturnen. Durch ihre Kenntnisse im Kunstturnen fiel ihr Potential schnell auf und Ende 2015 schickte sie ihr Trainer Thorsten Kluge vom TV Breckenheim nach Frankfurt ins Landesleistungszentrum zu einer Sichtung. Seitdem ist sie Mitglied im hessischen Landeskader. Franziska trainiert fünfmal in der Woche, viermal davon im Frankfurter Leistungszentrum beim früheren

Bundes- und jetzt Landestrainer Jörg Hohenstein. Die Trainingseinheiten umfassen 2,5 bis 3 Stunden täglich. Dabei sind die Turnerinnen und Turner aber nicht die ganze Zeit auf dem Trampolin. Auch Kraft-, Stabilitäts- und Ausdauerübungen gehören zu jeder Trainingseinheit. Obwohl es immer sehr zeitaufwändig ist, ist Franziska Peters glücklich, dass sie in Frankfurt trainieren kann: „Hier finde ich optimale Bedingungen vor. Jörg ist ein super Trainer, der die Gabe hat, mich immer wieder neu zu motivieren, wenn mal ein neuer Sprung nicht klappen will und mir neue Aufgaben zu stellen. Ich schätze seine ruhige Art und sein ungeheures Wissen!“ In diesem Jahr steht für das Wiesbadener Trampolintalent die Qualifikation für die Jugendweltmeisterschaften an. Obwohl die Konkurrenz in Deutschland stark ist, will Franziska es versuchen und dabei sein. Es gibt drei Qualifikationswettkämpfe, die beiden letzten sind am 8. September in Bad Kreuznach und die Deutschen Einzelmeisterschaften am 29. September in Hamburg. Bei den Erfolge 2017 Hessisches Triple (Hessenmeisterin im Einzelwettbewerb, im Synchron und in der Mannschaft) Deutsche Vizemannschaftsmeisterin mit der Damenmannschaft der Frankfurt Flyers Deutsche Vizemeisterin der Landesturnverbände mit der Hessischen Mannschaft 8. Platz Deutsche Synchronmeisterschaft mit Eva Amrein (TG Diezenbach) 12. Platz Deutsche Jugendmeisterschaften Erfolge 2018 Hessische Meisterin im Einzel Bronzemedaille bei den Deutschen Meisterschaften der Landesturnverbände mit der Hessischen Mannschaft

10


Wir stellen vor DM möchte sie dieses Jahr ins Finale kommen: „Das wäre schon toll und 2019 wäre dann ein Podiumsplatz nicht schlecht. Ich hoffe, dass ich jetzt verletzungsfrei über die Sommermonate komme und dann sehen wir.“ Ungefährlich ist diese Sportart sicher nicht, man muss lernen, mit dem Gerät und dem Tuch umzugehen und entsprechend zu fallen. In einem Wettkampf achten immer zwei Personen am Gerät auf die Sicherheit der Turner. Der Trainer steht zudem mit einer Schiebematte an der Längsseite des Trampolins, um Sprünge, die nicht zu Ende geturnt werden können, mit der weichen Schiebematte abzufedern, so dass der Athlet nicht in das harte Tuch fällt. Gerade für den Bereich der Halswirbelsäule ist das sehr wichtig. „Natürlich geht der ein oder andere Sprung auch mal daneben, und man trägt kleinere Blessuren davon, aber

das ist alles nicht so schlimm. Wir lernen damit umzugehen. Das gehört einfach dazu, auch mal daneben zu fliegen. Angst habe ich keine.“, versichert Franziska Peters. In ihrem Jahrgang ist die Konkurrenz sehr groß. Beim internationalen Wettkampf in Cottbus waren 46 Athletinnen am Start. „Es wird sehr schwer, mich für die WAGC (World Age Group Competitions) zu qualifizieren, da nur maximal vier Sportler mitgenommen werden.“ Die Konkurrenz aus dem Ausland ist sehr stark. Gerade aus dem osteuropäischen Raum, Weißrussland, China und Kanada werden in meinem Alter schon Schwierigkeiten gesprungen, die sehr beeindruckend sind. Aber da steht auch eine ganz andere Förderung dahinter und der Trampolinsport hat dort einen ganz anderen Stellenwert als hier.“ Daher ist Franziska auch sehr dankbar, dass sie seit über einem Jahr von der Wiesbadener Sportförderung e.V. unterstützt wird. Für sie

11

bedeutet Trampolinturnen: „Wenn ich mich in der Luft drehe, habe ich ein Gefühl der Freiheit, ein Gefühl zu fliegen und habe dabei trotzdem die Kontrolle über meinen Körper.“ (Ulli Kaufmann)


Wir stellen vor

Ilyas Osman läuft allen davon

Der 18-jährige Somalier hat sich in 22 Monaten zum Topathleten entwickelt dener Sportförderung unterstützen ihn dabei, der Asylantrag wurde vor zwei Jahren gestellt. Es ist aber leider noch nicht abzusehen, wann Ilyas Osman seinen Deutschen Pass in den Händen halten kann und somit für Deutschland startberechtig sein wird. Zur Zeit kann er nur bis zu süddeutschen Titelkämpfen an den Start gehen.

2015 kam Ilyas Osman nach zwei Jahren als minderjähriger, unbegleiteter Flüchtling aus Somalia nach Deutschland. Dank einer Betreuerin seiner Wohngruppe, die ihn zum Sport animierte, kam er zum TV Waldstraße und begann dort Ende 2015 mit dem Leichtathletiktraining. Als sportlich komplett unausgebildeter, mangelernährter 16-Jähriger begann er mit dem Laufen auf dem Niveau von Hobbyathleten. Zuerst hatte er mit massiven körperlichen Rückschlägen zu kämpfen: Muskelprobleme, Blutanämie und einem Ermüdungsbruch. Doch er ließ sich nicht entmutigen, sein sportlicher Eifer und auch die gute Integration in die Trainingsgruppe motivierten ihn, weiterzukämpfen. Schnell wurde seinem Trainer Günter Jung klar, was für ein Ausnahme-

talent hier den Weg nach Wiesbaden gefunden hatte: „Ich bin schon lange im Trainergeschäft, aber solche Anlagen habe ich noch nie gesehen!“ Es ist kaum zu glauben, was Ilyas in diesem Jahr schon erreicht hat. Im April unterbietet er bei der Darmstädter Bahneröffnung in einer Zeit von 30:04,3 die WM-Norm U20 für die Weltmeisterschaft in Tampere (Finnland). Mitte Mai startet er bei der Karlsruher Laufnacht und unterbietet wieder die WM-Norm, diesmal beim 5000m Rennen mit einer Zeit von 14:08,22. Doch nicht genug, auch in Pfungstadt beim Abendsportfest bleibt Ilyas mit 3;45,99 unter der U20 Norm auf der 1500m Distanz. Er ist zur Zeit der einzige jugendliche Athlet in Deutschland, der die Normen für alle diese drei Distanzen unterboten hat und Deutschland erfolgreich bei der U20-Weltmeisterschaft in Finnland vertreten könnte. Leider wird er sich diesen Traum wohl jetzt noch nicht erfüllen können. Seit Monaten kämpft der somalische Flüchtling um die Einbürgerung in Deutschland. Sein Umfeld, sein Trainer Günter Jung, der Deutsche Leichtathletikverband, der Bundestrainer und auch die Wiesba12

Sein größter Traum ist die Teilnahme bei Olympischen Spielen und seinem großen Idol, dem mehrfachen Olympiasieger Mohamed Farah nachzueifern. Doch nicht nur seine sportlichen Leistungen sind bemerkenswert, sondern auch seine mentale Reife ist in diesem Alter außergewöhnlich. Als er im Dezember letzten Jahres zehn Wochen verletzungsbedingt pausieren muss, postet er auf Facebook: „Alle Hindernisse und Schwierigkeiten sind Stufen, auf denen wir in die Höhe steigen. Schmerz ist akzeptabel, Verletzung ist akzeptabel, das Beenden ist nicht akzeptabel!“ Wir wünschen diesem bemerkenswerten jungen Mann, dass die Einbürgerung bald erfolgreich ist und er seinen sportlichen Traum leben kann. (Ulli Kaufmann)


Aktuelle Sportarten

Kunstturnen Wiesbaden

Die Turnerinnen der TUS Eintracht Wiesbaden sammeln Erfolge

Turnen ist eine der ältesten Sportarten, die es schon seit der Antike gibt. Schon bei den ersten Olympischen Spielen der Neuzeit war Kunstturnen der Männer im Programm. Die Damen durften dann ab 1928 an den Wettkämpfen teilnehmen und in vier Disziplinen ihr Können unter Beweis stellen: Pferdsprung, Stufenbarren, Schwebebalken und Bodenturnen. Bei der TUS Eintracht Wiesbaden können Einsteiger bereits mit vier Jahren mit dem Training beginnen. Sie werden allerdings sehr behutsam an den Leistungssport durch kindgerechte und entwicklungsgemäße Trainings- und Wettkampfgestaltung herangeführt. Im letzten Jahr wurden nach langer Zeit die Trainingsbedingungen der „heimatlosen“ Kunstturnerinnen optimiert. Mit dem Umbau der Turnhalle an der Elly-HeussSchule zur Kunstturnhalle haben die Kunstturnerinnen endlich perfekte Trainingsbedingungen. Die Nachwuchsgruppe (6 bis 7 Jahre) trainiert 2-3 mal pro Woche, erlernt die ersten grundlegenden Elemente und absolviert die ersten Wettkämpfe auf

Gau- und Landesebene. Die Wettkampfgruppe (8 Jahre und älter) trainiert 4 bis 6 mal pro Woche mit dem Ziel in den Landes- und Bundeskader aufgenommen zu werden. Die hohen Trainingsumfänge können ab dem Schulwechsel in die weiterführende Schule individuell mit dem Schulalltag abgestimmt werden. Dass sich diese Talentförderung irgendwann auszahlt, beweisen die jungen Turnerinnen der TUS Eintracht Wiesbaden mit tollen Erfolgen.

14

Bei den Hessischen Jugend-Meisterschaften im April in Kassel schnitten die Kunstturnerinnen in der Altersklasse 12-15 sehr erfolgreich ab: Seyna N’Doye erzielte durch eine gelungene Präsentation ihrer sehr anspruchsvollen Übungen die Tageshöchstwertung (12,30) aller gestarteten Kürturnerinnen und ebenso auch die beste Wertung am Sprung (12.80). Beyza Cummart kam auf einen guten 7. Platz und man sieht, dass sie noch Luft nach oben hat. Marie Madeleine Ahr holte mit mehr als einem Punkt Abstand (41,70) den Meistertitel der Kürturnerinnen. Auch Anouk Almeida de Oliveira ergatterte sich mit 42,95 Punkten in der Altersklasse der 14-jährigen die Bronzemedaille. Im Mai folgte dann der Jahreshöhepunkt, für den die Turnerinnen ein ganzes Jahr im Training gearbeitet hatten: Die Deutschen Jugendmeisterschaften 2018 in Unterhaching. Für Seyna begann der Wettkampf allerdings mit einem Schreck, zwei Stürze vom Schwebebalken kosteten sie wertvolle Punkte und sie konnte sich in den folgenden Kategorien keine weiteren Fehler leisten. Und das schaffte sie! Sie erkämpfte sich durch tolle Leistungen am Boden, beim Sprung und am Stufenbarren den 5. Platz von 28 Teilnehmerinnen. Am nächsten Tag erfüllte sie sich


Aktuelle Sportarten Seyna N‘Doye

Diese gute Leistungen und die konstant hervorragende Arbeit des Vereins wurde auch durch die WISPO, Wiesbadener Sportförderung e.V., während der Sportlerehrung im Mai, durch einem Scheck an die erfolgreiche Cheftrainerin des TuS Eintracht Wiesbaden1846 Monika HeinischGöbel, honoriert. (Ulli Kaufmann) Madeleine Ahr

dann einen Traum und erturnte sich am Stufenbarren den Vizetitel! Auch Marie Madeleine Ahr trat in Unterhaching an, obwohl ihr viele Trainingsstunden durch Verletzungspausen fehlten. Am Stufenbarren verlor sie leider Punkte, zeigte aber am Schwebebalken und am Boden, was noch an Potential in ihr steckt. Mit einem dynamischen Tsukahara

gebückt, konnte sie den Wettkampftag zufrieden abschließen. Die jüngeren Altersklassen der Kunstturnerinnen zeigten bei den Hessischen Nachwuchsmeisterschaften in Gießen zum ersten Mal ihr Talent. In einem starken Teilnehmerfeld erreichten alle Athletinnen Platzierungen unter den ersten Zehn und konnten sehr stolz auf ihren Erfolg sein.

Foto: Bernhard Schwall

25-Stunden-Lauf Wir sind dabei!

Vom Schreibtisch aus hat noch keine Idee die Welt erobert. #thinkingahead www.arbeiten-in-wiesbaden.de

15


Sportevents

Der EnergyRun zum Ball des Sports

Erstmalig fand am Vormittag des Ball des Sports (3. Februar 2018) der EnergyRun statt. Die Strecke, für die Erwachsenen 5 km, für Kinder zwischen 8 und 13 Jahren 2,5

des 1. VC Wiesbaden und die die Rollstuhlbasketballer RhineRiverRhinos. Auch Oberbürgermeister Sven Gerich ließ es sich trotz vollen Terminkalenders nicht nehmen auch

rung fehlten ebenso wenig wie Musik und Moderation, die Mirko Förster von hr3 übernommen hatte. Gefreut hat sich auch die 1. Vorsitzende der WISPO, Wiesbadener Sportförderung, die einen Scheck in Höhe von 10.000 Euro entgegennehmen durfte. „Das ist ein wichtiger Beitrag für die Förderung des Leistungssport in Wiesbaden“, freut sich Ute Buss. Das zweite Laufevent des Fördervereins Stiftung Deutsche Sporthilfe Wiesbaden, der EnergyRun Midsummer, fand am 21. Juni 2018 bei gleicher Streckenführung statt. Neben Laufen stand hier auch das After-Run-Programm im Mittelpunkt. Im Anschluss begeisterte die Band GLOW die Besucher in der BRITAArena.

km, führte von der BRITA-Arena vorbei am neuen RheinMainCongressCenter und zurück.

persönlich am Lauf teilzunehmen. Starterbeutel mit T-Shirt, Streckenund Zielverpflegung sowie Besteneh-

Der Reinerlös der Startgebühr ging an den neu gegründeten Förderverein Stiftung Deutsche Sporthilfe Wiesbaden e.V., der auch Veranstalter war. Viele Wiesbadener Läuferinnen und Läufer ließen es sich nicht nehmen beim ersten EnergyRun mit am Start zu sein. Mit von der Partie bei diesem ebenso sportlichen wie unterhaltsamen Breitensport-Event waren die Volleyball-Spielerinnen der Frauen Bundesliga-Mannschaft 16

Die Organisatoren sind sich sicher: Wir dürfen uns auch in 2019 über eine Neuauflage des EnergyRuns freuen! (Ulli Kaufmann)


Sportevents


Sportevents

25 Jahre Liliencup in Erinnerung sind. Ein Beispiel dafür ist Kai Havertz, der 2016 mit Bayer 04 Leverkusen Turniersieger wurde und bereits im Oktober 2016 seine ersten Profieinsätze in der FußballBundesliga und der UEFA Champions League hatte. Inzwischen hat er sich in der Stammelf von Bayer Leverkusen etabliert.

Nachwuchstalente, hochklassiger Fußball, Spitzenatmosphäre und Top-Organisation: Dafür steht der Wiesbadener Liliencup und deshalb genießt er europaweit einen ausgezeichnet Ruf und zählt zu den ganz besonders attraktiven Sportveranstaltungen Wiesbadens. Die Fußballstars von morgen kann man in voller Aktion erleben. Die Nähe zum Spielfeld und der Kontakt zu den Spielern auf der Zuschauertribüne machen die Veranstaltung für die Zuschauer besonders attraktiv. Die Schau der U17-Talente mit Profiambitionen bietet tolle Tore, Technik, Tempo und eine unglaubliche Zweikampfpräsenz.

Wie jedes Jahr war das Teilnehmerfeld auch 2018 gespickt mit den Nachwuchsteams aus den Nachwuchsleistungszentren nationaler und internationaler Spitzenvereine: FC Arsenal London, Hamburger SV, SK Rapid Wien, SK Slavia Prag, West Ham United, FC Schalke 04, Bayer 04 Leverkusen, Eintracht Frankfurt, FC Augsburg, 1. FSV Mainz 05, SV Wehen Wiesbaden und das Team des Gastgebers Spvgg. Sonnenberg. Immer wieder kommt es vor, dass Spieler bereits kurz nach dem Turnier in der Fußball-Bundesliga oder den vergleichbaren internationalen Ligen auftauchen, wodurch sie den Zuschauern natürlich noch bestens

Ursprünglich als einmaliges Event zum damals 75-jährigen Jubiläum der Spielvereinigung Wiesbaden-Sonnenberg gedacht, fand am 20./21.01.2018 die 25. Auflage des internationalen U17-HallenfußballTurniers in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit statt. Der organisatorische Kraftakt wurde mit Bravour bewältigt und der Wiesbadener Liliencup 2018 entpuppte sich als rundum gelungene JubiläumsGala. Mit rund 1.600 Besuchern am ersten Turniertag und knapp 2.000 am zweiten. Gekrönt mit dem Traumfinale zwischen dem 1. FSV Mainz 05 und Eintracht Frankfurt, das die 05er im Neunmeterschießen für sich entschieden. 18

Fünf ehemalige Turnierteilnehmer gewannen 2014 bei der Weltmeisterschaft in Brasilien den 4. Stern für Deutschland. Thomas Müller, Roman Weidenfeller, Mats Hummels, Andrè Schürrle und Lukas Podolski waren als Junioren-Spieler zu Gast bei uns in Wiesbaden und sorgten in Brasilien für unvergessliche Momente. Thomas Müller war 2006 Turniersieger mit dem FC Bayern München, Lukas Podolski 2002 Bester Torschütze mit dem 1. FC Köln. Bei der U21-Europameisterschaft in Polen 2017 machte die nächste Generation von Turnierteilnehmern auf sich aufmerksam und konnte den Titel im Endspiel gegen Spanien gewinnen. Den Siegtreffer erzielte Mitchell Weiser. Weitere Spieler im Kader waren Marvin Schwäbe, Waldemar Anton, Yannick Gerhardt und Marc-Oliver Kempf. Zwei Tage später siegte Deutschland beim Confed-Cup in Rußland. Maß-


Sportevents

Mit meiner Bank

unterwegs www.wvb.de

Jetzt zum Online-Banking beraten lassen: 0611 367-2233

geblich daran beteiligt waren die ehemaligen Turnierteilnehmer Emre Can und Leon Goretzka. Für die Sonnenberger Spieler ist die Teilnahme am Wiesbadener Liliencup ein ganz besonderes, oft einmaliges Erlebnis in ihrer Fußballkarriere. Jedes Jahr träumen die Spieler vor ihrer Turnierteilnahme von einem Sieg oder wenigstens einem Unentschieden. Leider holt die Realität die Jungs immer wieder ganz schnell ein. Die Realität, dass auf dem Niveau der internationalen und nationalen Spitzenclubs mit einer Geschwindigkeit, Ballsicherheit und einer körperlichen Präsenz Fußball gespielt wird, von dem unser Breitenfußball sehr sehr weit entfernt ist.

Hauzelhof trifft Humor !

VOBA17321-Anzeige-SchlossBieb-92x133-RZ--170621.indd 1

Erst einmal in der langen Turniergeschichte gelang einer Sonnenberger Mannschaft ein Sieg gegen das Nachwuchsteam eines Proficlubs. Dies war am 18.01.2009 der Fall, als die Young Boys Bern mit 3:2 besiegt werden konnten. Der Wiesbadener Liliencup wird seit vielen Jahren durch die WISPO unterstützt. Beim Turnier 2018 erstmals auch durch die tatkräftige Mithilfe von Ute Buss und Yvonne Rahm durch die Betreuung der Mannschaft von Bayer 04 Leverkusen. Der nächste Wiesbadener Liliencup findet am 19./20.01.2019 statt. Die Planungen für das nächste Turnier laufen bereits auf Hochtouren und das Teilnehmerfeld wird dem von 2018 in nichts nachstehen. Weitere Infos unter: www.wiesbadener-liliencup.de (Jörg Wintermeyer)

21.06.17 17:0

Mittwoch 24. Oktober 18.00 Uhr

komische Lesung mit

Jörg Becker

„Das Lesen der Anderen“ 13,00 € pro Person Mittwoch, 24. Okt. 2018 / Einlass 18.00 Uhr / Beginn 18.30 Uhr Eintritt 13.-- inkl. Empfang / maximal 30 Personen Tickets ab sofort erhältlich während der Öffnungszeiten im Hauzelhof Do.-Sa. ab 17.00 Uhr Präsentiert von : Wallauer

Bücherstube e.V.

www.hauzelhof-wallau.de 19


Wir stellen vor

Rhine River Rhinos

eine rollende Erfolgsgeschichte Herbst 2016: Die Rhinos starten mit einem 76:69-Erfolg beim USC München in ihre Premierensaison in der 1. RBBL - ein positives Signal. Als Aufsteiger brachten das Team nicht nur den Serienmeister RSV Lahn-Dill im Pokal-Viertelfinale an den Rand einer Niederlage (66:69), sondern das Kollektiv vom Rhein beendeten die Hauptrunde auch auf Rang vier.

Es war einmal an einem lauen Frühlingstag in Wiesbaden, als sich der jetzige Rollstuhlbasketball-Manager Mirko Korder und der Vorstandsvorsitzende der IFB-Stiftung, Wolfgang Groh, sowie weiteren Mitarbeitern der IFB-Stiftung, auf einen Kaffee trafen, um über den Aufbau eines inklusiven Sportangebots der IFB-Stiftung zu sinnieren. Nach zweieinhalb Tassen Kaffee war die Idee der Rhine River Rhinos bzw. des SV Rhinos Wiesbaden e. V. geboren. Der Geschichtsschreiber vermerkte das Jahr 2013, das als sagenumwobenes Geburtsjahr der Rhine River Rhinos in die Annalen und die Sportsgeschichtsbüchern Wiesbadens einging. Ein Datum, das gleichbedeutend mit dem ersten Meilenstein sowie dem Beginn einer rollenden Erfolgsgeschichte war.

ge Niederlage rollen die Kurstädter durch die Liga und machen erstmalig so richtig auf sich aufmerksam. September 2014 – Premierensaison die Zweite. Die Rhinos stehen vor ihrer ersten Spielzeit in der 2. Bundesliga. Für ihr Zweitliga-Vorhaben konnte der erfahrene Ex-Nationalspieler Thomas Gundert aus Wetzlar an den Rhein gelotst werden. Dem nicht genug, schloss sich mit Matthias Güntner ein echter Rohdiamant dem Aufsteiger an, der sich in den kommenden Jahren zum Nationalspieler entwickeln sollte. März 2016 – Der Traum wird Wirklichkeit. Das Meisterstück ist geglückt. Die Rhinos steigen - mit nur einer Niederlage aus dem ersten Saisonspiel - in die 1. Liga auf.

Mai 2013 – Was für ein Gefühl! Das erste offizielle Training der Rhinos, mit knapp 20 Teilnehmern, wird abgehalten. Kurz danach: Gründung der ersten Mannschaft. Herbst 2013 – Gänsehaut pur: Erstes Regionalligaspiel - erster Sieg gegen Koblenz. April 2014 – Schlusspfiff! Ausrufezeichen gesetzt. Ohne eine einzi20

Mai 2017 – Europäisches Endspiel. Auch auf der internationalen Bühne waren die Rhinozerosse erfolgreich und wurden Vize-Challenge-CupSieger im spanischen Vigo. Im Endspiel mussten sich die Hessen nur den Hausherren CD Amfiv Vigo geschlagen geben. Herbst 2017 - Die Hessen rollen in ihre zweite Saison in der 1. Liga und erreichen mit einem ausgeglichenen Punktekonto (18:18) - wie schon in der Spielzeit zuvor - die Play-offs September 2019 –Wer die Fortsetzung der Erfolgsgeschichte live miterleben möchte, kann am 29.09.2018, um 17:00 Uhr, in die Sporthalle Klarenthal kommen. Zum Saisonauftakt wartet der absolute Kracher auf die Fans, starten die Rhinos doch gegen keinen Geringeren als den aktuellen Champions-League-Sieger, die RSB Thuringia Bulls, in die Saison. (Martin Schenk)


Frische, die uns niemand nachmacht. Wissen, das uns auszeichnet.

Weinsomm eli

er

Frau Stefanie Herrmann Diplomierte Käsesommlière und IHK-Fischfachberaterin

Herr Paco Ioannis Bihrer IHK-Weinfachberater und IHK-Sommelier, WSET zertifiziert

GLOBUS Wiesbaden-Nordenstadt Unsere Fachberater und Sommeliers stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Entdecken Sie unsere Produkte aus hauseigener Produktion sowie unsere regionalen Lieferanten. Globus Handelshof St. Wendel GmbH & Co. KG Betriebsstätte Wiesbaden Ostring 2 65205 Wiesbaden-Nordenstadt Tel.: 06122 50 56 -0 (Gesellschaftssitz: Am Wirthembösch, 66606 St Wendel)

Herr Marcel Strobel IHK-Obst und Gemüse Fachberater

Öffungszeite n: Montag - Sa mstag 8.00 - 22.00 Uhr


Impressionen 2017


Infos

WISPO Weihnachtsbrunch

RECHT SPORTLICH. WISPO 25 STUNDEN-LAUF 10 SEPTEMBER 2016 KU R PAR I N WI ESBADE N 8 -–11 9 SEPTEMBER 2018 KURPARK INKWIESBADEN

Am 3. Dezember 2017 lud die WISPO Ihre Mitglieder sowie zahlreiche Sportlerinnen und Sportler zum feierlichen Jahresausklang ins Hotel Oranien ein. Der traditionelle Weihnachtsbrunch ist, neben der Sportlerehrung, der Mitgliederversammlung und dem 25-Stunden-Lauf, einer der vier fest etablierten Veranstaltungen der WISPO.

WIR LAUFEN WIEDER MIT ! THOMAS WEIDMANN R ECHTSANWALT U N D NOTAR KIAN AMIN FARHADIAN R ECHTSANWALT U N D NOTAR FACHANWALT FÜ R AR B E ITS- U N D STE U E R R ECHT LISA WEIDMANN FACHANWÄLTI N FÜ R FAM I LI E N R ECHT FLORIAN MANHART FACHANWALT FÜ R AR B E ITSR ECHT FACHANWALT FÜ R BAN K- U N D KAPITALMAR KTR ECHT DOMINIK VÖLLER FACHANWALT FÜ R VE R KE H RSR ECHT MATTHIAS HEIL FACHANWALT FÜ R M I ET- U N D WOH N U NGSE IG E NTU MSR ECHT FACHANWALT FÜ R BAU- U N D ARCH ITE KTE N R ECHT Ihre Rechtsanwälte

In stilvollem, weihnachtlichem Ambiente servierte Hoteldirektor und WISPO-Mitglied Gerald Kink ein köstliches Buffet. Daniel Gabro sorgte mit seinem Keyboard für das musikalische Rahmenprogramm. Der Höhepunkt für die anwesenden Sportler und Vereine war sicherlich die Übergabe der Fördermittel des zweiten Halbjahres. Insgesamt wurden 29.700,00 Euro übergeben. Judoweltmeister Alexander Wieczerzak ließ es sich nicht nehmen, persönlich mit seiner Goldmedaille vorbeizukommen. Ein würdiger Jahresabschluss! In diesem Jahr findet der Weihnachtsbrunch am 9. Dezember 2018 im Wohnzimmer in der Schwalbacher Straße 51 in Wiesbaden statt. (Ute Buss) Fotos: detlef-gottwald.de

BAH N HOFSTRASSE 50 65185 WI ESBADE N TE L +49 (0) 611– 39921 I N FO@WE I DMAN N-WAH L.DE

WWW.WEIDMANN-WAHL.DE

+49 (0) 611– 39921

AGENTURLEISTUNG MEDIENSERVICE UND IT OFFSETDRUCK DIGITALDRUCK WEITERVERARBEITUNG VERSAND UND LOGISTIK

MAXIMALE

BEWÄHRTE

QUALITÄT

EXPERTISE UND

ERFAHRUNG

KOSTENSENSIBEL

FLEXIBEL

SERVICE

AUS EINER HAND

KUNDENORIENTIERT

REAKTIONSSCHNELL

NOCH VIELSEITIGER MODERNE TECHNIK

DA S MEHR AN LEISTUNG SUPPORT DURCH

IT

INTERNATIONAL

SCHNELL UND SICHER

DESIGN

CROSSMEDIAL

ON- UND OFFLINE

WEB-TO-PRINT SYSTEME

DATENBANK GESTÜTZT

medienhaus druck. medien. service.

Kontakt AC medienhaus Ostring 13 · 65205 Wiesbaden +49 61 22 77 09 - 01 info@acmedienhaus.de

Unternehmen des AC medienhauses:

www.acmedienhaus.de

23


Sportlerehrung

WISPO Sportlerehrung.

Es war eine ganz besondere Premiere: Zum allerersten Mal zeigten die Trampolinturner des TV Breckenheim ihre Künste in einer Bank. Mitten in der Schalterhalle der Naspa sprangen Franziska Peters und Co. in schwindelerregende Höhen, drehten Schrauben und Saltos. Und beeindruckten die Gäste bei der Sportlerehrung und Fördermittelvergabe der Wiesbadener Sportförderung für das erste Halbjahr. Kein Wunder, dass die Zuschauer reichlich Beifall klatschten – und großes Interesse hatten, sich anschließend selbst mal auf das gewaltige Turngerät zu trauen. Franziska Peters – sie ist übrigens eine der überaus erfolgreichen Sportlerinnen, die die Wispo fördert. Insgesamt erhielten bei der Naspa 41 Athleten und 15 Vereine einen Scheck. Nicht weniger als 32.400 Euro flossen in den Wiesbadener Sport. An Talente wie Peters, die Kunstturnerinnen Alva Lillian PeGeförderte Sportler/ innen: Franziska Peters ( TV Breckenheim), Jan Schmöller (RSC), Sinja Gaulach und Alexander Bimmermann (Kim-Chi), Jenny Mensing, Christian Reichert, Victor Keller, Rosalie Kleyboldt, Moritz Epner , Adrian Eichler, High Performance Swim Team (SCW), Christian Hammers, Costa Laurenz, Issam Ammour Kim Kalicki (TuS Eintracht),Ilias Yonis Osman (TV Waldstrasse), Alva Lillian Pedersen, Anouk Almeida de Oliveira, Marie-Madleine Ahr, Seyna N’Doye, Anna Belyakova-Zagumennova,

dersen, Anouk Almeida de Oliveira, Marie-Madleine Ahr, Seyna N‘Doye, Anna Belyakova-Zagumennova und Marla Leugner-Vilela (alle TuS Eintracht Wiesbaden), die Schwimmer Victor Keller, Rosalie Kleyboldt, Moritz Epner und Adrian Eichler (alle SC Wiesbaden) oder die Judoka Sinja Galauch, und Alexander Bimmermann genauso wie an den berühmtesten Wiesbadener Kampfsportler Alexander Wieczerzak. Der Weltmeister des JC Wiesbaden ließ es sich nicht nehmen, obwohl er zu dieser Zeit bei einem Trainingslager in Japan weilte, die Gäste per Videobotschaft zu begrüßen und zeigte ein paar Eindrücke von seiner Reise. Wieczerzak ist ein „großer Fan der Wispo“. Der 81-KiloMann betont regelmäßig, wie wichtig ihm die Unterstützung ist. Auch auf seinem Weg zur angestrebten Titelverteidigung: Ende des Monats geht Wieczerzak bei der WM in Baku auf Marla Leugner-Vilela ( Tus Eintracht), Niels Felder, Franziska Bohn, Matthias Bomsdorf, Denisa Cotruta (TTC RotWeiß Biebrich), Alexander Wiezerzak, Laya Meister, Patrick Görner, Lisanne Sturm, Christina Faber, Hannah Opitz, Leonie Nußbaum, Merit Petersen, Tamara Ohl, Fabian Görner, Daniel Stamm, Marlene Winter, Nele Fabich (JCW), Marc Reuther, Dennis Biederbeck, Marvin Heinrich (WLV) Geförderte Vereine: RSC Wiesbaden, Spvgg. Sonnenberg 24

die Matte. Mit Marc Reuther erklärte bei der Naspa ein weiterer Weltklassesportler, welch hohen Stellenwert die Wispo für ihn hat. Der 800-Meter-Läufer war am gleichen Morgen erst aus dem Trainingslager in Südafrika zurückgekommen. Christian Reichert, zweimaliger Team-Weltmeister im Freiwasserschwimmen vom SCW, der damals gerade beim Weltcup auf den Seychellen weilte, schickte ebenfalls Grüße aus der Ferne. Tim Restle, Trainer der Eintracht-Bobfahrer, beschrieb, welche Herausforderungen seine Aktiven um Toppilotin Kim Kalicki meistern müssen, um den Sprung auf die ganz große Bühne zu schaffen. Gleich mehrere Wiesbadener streben nämlich im kommenden Winter Einsätze im Weltcup an. Ob Eintracht oder auch Budo-Schule, RSC Wiesbaden, TTC Rot-Weiß Biebrich, VC Wiesbaden und TV Waldstraße – alle haben (Liliencup), Wiesbadener LV, TuS Eintracht Wiesbaden (Bob), TuS Eintracht Wiesbaden (Kunstturnen), Kim-Chi Wiesbaden, Wurftauben-Club Wiesbaden, Volleyball-Club Wiesbaden (Jugendabteilung), TV Waldstraße, SC Wiesbaden, Budo-Schule Wiesbaden, TTC Rot-Weiß Biebrich, Judoclub Wiesbaden, TTC Rot- Weiß Biebrich Geehrte Sportler: Marc Reuther (WLV), Rosalie Kleyboldt (SCW), Seyna N‘Doye (TuS Eintracht), Alexander Wiezerzak (JCW)


Sportlerehrung

Mein GIRO fürs Leben!

in diesem Jahr weiterhin noch viel vor. Und viele der geförderten Vereine fiebern natürlich ebenso 2019 schon entgegen. Die Spielvereinigung Sonnenberg lädt am 19. und 20. Januar einmal mehr Spitzenteams zum internationalen B-JugendTurnier der Fußballer in die Halle am Platz der Deutschen

Kann alles. Kostet nix. Kostenlose Kontoführung und BankCard Kostenloses OnlineGebührenfreie Bargeldversorgung bundesweit und Mobile-Banking Extraschneller Wechselservice. Jetzt wechseln! Mehr unter: sparda-hessen.de/giro

Meine Bank. Macht Freude!

Filiale Wiesbaden · Friedrichstraße 16 –18 · 65185 Wiesbaden Filiale Wiesbaden-Äppelallee · Äppelallee 110 · 65203 Wiesbaden Filiale Wiesbaden-Bierstadt · Limesstraße 20 · 65191 Wiesbaden Weitere Filialen erfahren Sie im Internet und unter Telefon (0 69) 75 37-0. n n n

Einheit, der TC Bierstadt im Frühjahr Top-100-Spielerinnen der Weltrangliste zu den Wiesbaden Tennis Open auf die heimische Anlage. „Es ist immer wieder faszinierend zu sehen, wie unglaublich erfolgreich unsere Wiesbadener Sportler und Clubs in so vielen Sportarten sind“, freute sich die Wispo-Vorsitzende Ute Buss. „Das ist für uns der Antrieb, immer wieder für deren Unterstützung unterwegs zu sein.“ (Tobias Goldbrunner) Fotos: detlef-gottwald.de

Jeder hat sein Rezept, gesund zu bleiben. Und wenn das mal nicht hilft, helfen wir. Infos unter www.barmer.de In den Sozialen Medien www.barmer.de/facebook www.barmer.de/youtube www.barmer.de/instagram

BARMER André Böhm Mauritiusplatz 2 65183 Wiesbaden Telefon: 0800 / 333 10 10* Telefax: 0800 / 333 00 90* service@barmer.de

* Anrufe aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz sind für Sie kostenfrei!

25

15401_1_1_332_713097_print.pdf


Wir stellen vor

Neues Moderatoren-Duo für den 25-Stunden-Lauf

Chris Scheler und Micha Spannaus, die neuen Stimmen des 25-Stunden-Laufs. gen, dass die Wechselzone jederzeit für die Läufer frei ist. Apropos, Chris, darf man eigentlich mit Flossen und Schwimmflügeln in die Wechselzone? Ausnahmsweise, ist ja für den guten Zweck! Dann müssen wir jetzt aber noch Laufpaten für Dich finden. Wer Laufpate werden möchte, schreibt einfach eine E-Mail an info@wispo-online.de oder eine Nachricht per WhatsApp mit dem Stichwort „Flossen-Charity-Lauf“ und einer Summe, die er bereit ist zu spenden, wenn ich es in voller Verkleidung einmal über die komplette Strecke schaffe. Mit guter Musik und unterhaltsamen Programmpunkten wollen sie dafür sorgen, dass Teilnehmer und Zuschauer bestens motiviert dabei sind. Chris und Micha setzen die Tradition fort und verpassen dem Ganzen auch einen neuen Anstrich. Was die beiden genau vorhaben? Wir haben ihnen bei den Planungen heimlich zugehört. Micha: Chris, wie steht es eigentlich um Deine Fitness? Chris: Warum? Naja, Du willst ja laufend moderieren und das in Flossen und mit Schwimmflügelchen. Gut, einer von uns beiden muss sich ja bewegen. Ist schließlich für einen guten Zweck, denn wir wollen mit unserer WISPO-Show mit dazu beitragen, dass möglichst viele Spenden gesammelt werden. Was wollen wir den Teilnehmern eigentlich Neues bieten? Wir machen das ehemalige Laufradio zu einer interaktiven Liveshow. Das heißt, wir werden zu Thomas Gottschalk und Barbara Schöneberger Wiesbadens. Wer von uns beiden ist dann Barbara? Das könnten die Teilnehmer mit entscheiden, zum Beispiel indem sie

während des 25-Stunden-Laufs unser neues Mitmachtool nutzen. Stimmt, denn wir als ModeratorenDuo sind während des gesamten Laufs über WhatsApp erreichbar. Unter der Nummer 0163-7806717 kann man uns jederzeit Musikwünsche und Sprachnachrichten schicken. Auch eine Tauschbörse bieten wir an. Wenn also eine Laufgruppe beispielsweise Kuchen dabei, aber das Kuchenmesser vergessen hat, kann man uns das per WhatsApp schreiben. Wir sorgen dann dafür, dass sich eine Gruppe findet, die das Messer dabei, aber den Kuchen vergessen hat. So wird jedem geholfen. Manchmal werden wir auch streng sein müssen, oder? Ja, wir müssen auch mal in die Rolle der „WISPO-Ranger“ schlüpfen. Dann werden wir mit einem akustischen und visuellen Signal dafür sor-

26

Dann fang mal schön mit dem Training an. Ich freu mich drauf! Ich mich auch. (Das Gespräch führte Chris mit Micha und Micha mit Chris) 25-Stunden-WhatsApp Das Moderatoren-Team ist während des gesamten Laufs unter der Nummer 0163-7806717 via WhatsApp erreichbar. Geschickt werden können Musikwünsche, Sprachnachrichten und vieles mehr. 25-Stunden-SocialMedia Unter dem Hashtag #25StundenLauf können in den sozialen Netzwerken wie Twitter, Facebook und Instagram Bilder und Kommentare rund um den Lauf gepostet werden. 25-Stunden-Lauf im Radio Am 16. und 30. August sendet Radio Rheinwelle jeweils von 6 bis 9 Uhr die Morningshow rund um den 25-Stunden-Lauf. Neben den beiden Moderatoren Chris Scheler und Micha Spannaus sind auch Gäste der WISPO am Mikro.


Impressionen 2017


Infos

Die Gewinner der letzten Jahre Sport-Klasse

2017 1. Die Waldsträßer 439 Runden 2. RWB (Red White and Blue) 413 Runden 3. „LOTTO 6 aus 49“ 370 Runden 2016 1. Die Waldsträßer 436 Runden 2015 1. Die Waldsträßer 451 Runden

Fun-Klasse

2017 1. Team Valentin 422 Runden 2. Flackus und Maurer Mercedes 410 Runden 3. BKA Runners 385 Runden 2016 1. Team Valentin 419 Runden 2015 1. Team Valentin 427 Runden

Kids-Klasse

2017 1. Wiesbadener LV 261 Runden 2. B&B golden Kids Team SCW 258 Runden 3. Rennmäuse TuS Rambach 243 Runden 2016 1. B&B golden Kids Team SCW 241 Runden 2015 1. Wiesbadener LV 260 Runden

Datenschutzgrundverordnung

Wichtige Info für jeden Läufer beim 25-Stunden-Lauf! Die Datenschutzgrundverordnung macht auch vor dem 25-Stunden-Lauf nicht halt. Aufgrund der geltenden Gesetzeslage, sind wir verpflichtet, uns von jedem Läufer eine Datenschutzerklärung unterschreiben zu lassen. Die Erklärung geht den Team-Captains zur Weiterleitung an die Läufer per E-Mail zu und steht unter www.wispo-online.de sowie auf unserer Facebook Seite als Download zur Verfügung. Bitte gebt die Erklärung unbedingt vor Eurem Laufeinsatz am WISPOStand ab. Sollte uns die unterschrieben Datenschutzerklärung nicht vorliegen, werden die Runden des jeweiligen Läufers nicht gewertet. Danke für Euer Verständnis.

Die WISPO App zum 25-Stunden-Lauf Wie in den letzten Jahren können die Läufer die Web-Anwendung im App-Style des Chipzeit-Teams, die eigens für den 25-Stunden-Lauf entwickelt wurde, nutzen. Die Anwendung kam bei den Läufern super an, fast jeder Läufer und auch viele Besucher waren während des 25-Stunden-Laufs online. So war es keine Frage, die App auch in diesem Jahr wieder anzubieten. Die Platzierung, die gelaufenen Runden pro Team, die Rundenzeiten der einzelnen Läufer und noch vieles mehr. Alle Informationen, die auf den Ergebnisterminals im Start-/Zielbereich einzusehen sind, können die Läuferinnen und Läufer direkt auf ihren Smartphones oder Tablets abrufen. Einfach den Link mit dem QR-Code, auf www.chipzeit.de oder www.wispo-online.de aufrufen und alle Ergebnisse einsehen. Voraussetzung ist ein mobiler Internetzugang, da die WISPO im Kurpark kein WLAN zur Verfügung stellen kann. 28


Anzeige

Sportmedizin und Orthopädie

Ausführliche Untersuchung – modernste Diagnostik – gezielte Behandlung

Dr. Marco Gassen Sportmedizin

Spezialisierungen Rücken- und Nackenschmerzen Arthrose Sportverletzungen Sehnenbeschwerden

Dr. Armin Ackermann Sportmedizin Orthopädie

Diagnostik Hochauflösende Ultraschalldiagnostik Lauf- und Gangdiagnostik Muskelfunktionsanalysen Haltungs- und Wirbelsäulenanalysen

Dr. Claudia Pühl Orthopädie Osteopathie

Behandlungen Stoßwellentherapie Medizinische Trainingstherapie Akupunktur Ärztliche Osteopathie

QIMOTO – Sportmedizin und Orthopädie Mainzer Straße 98 – 102 65189 Wiesbaden 0611.44 76 15 - 100 psm@qimoto.de www.qimoto.de

rz qim-0095 Anzeige A4 gewusst wo.indd 1

rz3 M4S-0021 Anzeige Laufmagazin AlterG_ZW.indd 1

13.07.18 14:34

29

27.06.18 10:59


Impressionen 2017


Impressionen 2017


Wir stellen vor

VC Wiesbaden – Erlebe, was wir lieben! Spitzensport und herausragende Nachwuchsarbeit Der Volleyballclub Wiesbaden, kurz VCW, reißt die Zuschauer mit. Wann immer die Spielerinnen des Erstliga-Teams leidenschaftlich um Punkte in der Volleyball Bundesliga kämpfen, hält es keinen Besucher in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit auf den Sitzen. 2.100 Plätze fasst die moderne Volleyball-Arena im Herzen der Landeshauptstadt. Die VCW-Heimspielbesucher erleben ein Event besonderer Güte: Hochspannung auf dem Feld und familiäre Atmosphäre auf den Rängen. Volleyball, mit gut sechs Millionen aktiven Spielerinnen und Spielern eine der beliebtesten Ballsportarten Deutschlands, ist ebenso mitreißend wie unterhaltsam. Nicht umsonst werden in der am 31. Oktober beginnenden Spielzeit 2018/2019 mindestens fünf VCWSpiele live auf Sport1 im Free-TV übertragen. Hierzulande nimmt der Volleyballsport zuletzt also eine äußerst positive Entwicklung. Beim VCW sogar noch beschreitet teurbereich

geht der Positivtrend weiter: In diesem Jahr man auch im Amaneue Wege. Die zwei-

te Mannschaft des Wiesbadener Volleyballclubs ist als Meister in der Dritten Liga Süd in die 2. Bundesliga Süd aufgestiegen. Damit ist das hessische Volleyball-Aushängeschild gleich in beiden höchsten Spielklassen der Republik vertreten. Dies ist möglich, weil sowohl im Bundesliga-Spielbetrieb als auch im Nachwuchs- und Amateurbe-

reich seit Jahren erfolgreiche Arbeit geleistet wird. Der Verein hat sich voll und ganz dem Mädchen- und Frauen-Volleyball verschrieben. Weit über 200 junge und talentierte Spielerinnen sind in mehr als 30 Jugend- und Amateurmannschaften aktiv. Die Talentförderung basiert auf einer Kooperation mit dem „Talentförderprojekt Volleyball“ des Schulsportzentrums Elly-Heuss-Schule. Dabei werden Talente im Volleyball gesucht, gesichtet, sportlich ausgebildet, pädagogisch begleitet und schulisch unterstützt. Den VC Wiesbaden erlebt man jedoch am besten immer noch selbst, zum Beispiel bei den zahlreichen Spieltagen oder bei den vom Verein ausgerichteten Wett-

32


Wir stellen vor

bewerben wie den Bundespokal oder das Internationale Jugendturnier. Das VCW-Erstliga-Team greift am 31. Oktober um 19.10 Uhr wieder zum Ball. Bei einem Heimspiel gegen das Top-Team SC Potsdam soll der Grundstein für eine erfolgreiche Saison gelegt werden. Und wer weiß, vielleicht klappt ja sogar die Wiederholung des großen Erfolgs der vergangenen Spielzeit: Damals gelang dem VCW der Einzug in das DVV-Pokalfinale in der Mannheimer SAP-Arena.

(Micha Spannaus) Pressesprecher der VC Wiesbaden Spielbetriebs GmbH www.vc-wiesbaden.de

W.K. W.K. KAUFMANN GMBH KAUFMANN GMBH B A U BU AN UT UE NR TN EE RH NM EU HN MG U N G

W.K. KAUFMANN W.K. KAUFMANN

AUSFÜHRUNG ALLER ALLER STRASSEN-, KANAL-, AUSFÜHRUNG STRASSEN-, KANAL TIEF- UND ERDARBEITEN TIEFUND ERDARBEITEN

HAUPTSITZ:HAUPTSITZ: Wilhelm-Maybach-Straße 6 · 55129 Mainz Wilhelm-Maybach-Straße 6 · 55129 Mainz Telefon 0 6131/ 50 900 21 · Fax Telefon 6131/ 5059 9038 2185 · Fax 59 38 85 NIEDERLASSUNG: Friedenstraße 34 · 65189 Wiesbaden Telefon 0611/ 70 23 45 NIEDERLASSUNG: Friedenstraße 34 · 65189 ·Wiesbaden · Telefon 06 11 / 70 2


WISPOlinchen

Der WISPO-Kinderlauf Der Charity-Lauf im Charity-Lauf

Der Kinderlauf für Wiesbadener Grundschulkinder hat schon Tradition im Rahmen des 25-Stunden-Laufs. Der Kinderlauf vor dem 25-Stunden-Lauf verzeichnete letztes Jahr einen neuen Rekord: Rund 80 Kinder meldeten sich begeistert an und gingen auf die 925m Strecke, um alles zu geben und dies für einen guten Zweck. Dabei wurden sie von Maskottchen Vincent von den BundeligaVolleyballerinnen des VCW angefeuert. Nachdem sie alle ihre Runde geschafft hatten, fielen sie ihren stolzen Eltern glücklich in die Arme. Auch in diesem Jahr würden wir uns freuen, wieder viele kleine Läufer und Läuferinnen mit erwartungsvollen Gesichtern an der Startlinie zu sehen, die gebannt den Startschuss erwarten.

Der Erlös aus Startgebühr und Spendeneinnahmen ging letztes Jahr an Albatros e.V., eine Interessengemeinschaft von Eltern mit behinderten und nicht behinderten Kindern. Die Spende wurde zugunsten einer gemeinsamen Übernachtung mit Kindern genutzt und bescherte einerseits den Kindern ein besonderes gemeinsames Erlebnis, andererseits den Eltern einen Abend für sich. In diesem Jahr wird der Erlös Aufwind e.V. Wiesbaden zu Gute kommen. Der Verein wurde von Menschen, die im Bereich Krebsmedizin und -behandlung tätig sind, gegründet und hilft Kindern mit krebskranken Eltern. Die Angebote des Vereins schenken den betroffenen Kindern und damit auch ihren Familien Unterstützung. Wie in den letzten Jahren dürfen sich die Kinder neben der obligatorischen Medaille wieder auf ein besonderes Highlight freuen: Die ersten 30 Kinder sind wieder Einlaufkids beim Heimspiel der Bundesliga-Volleyballerinnen des VCW gegen den VCO Berlin am 13.1.2019 um 16.00 Uhr in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit. (Jutta Nungesser)

Anmeldung: Startbänder können am Samstag, den 8. September 2018 von 8:00 bis 8:45 Uhr im Kurpark Wiesbaden erworben werden.

Vorabanmeldung bei unserem Kinderlauf-Partner Decathlon: Alle, die sich schon vorab bei Decathlon in Wiesbaden (Otto-Wallach-Straße 5) oder in Wallau (Am Wandersmann 6) anmelden, dürfen sich auf ein Laufshirt mit Aufdruck ihres Vornamens freuen! 34


Infos

Yoga beim 25-Stunden-Lauf Mit unserem Partner UNIT Yoga bieten wir in diesem Jahr zwei Yogakurse in der Konzertmuschel an. So können die Läufer des 25-Stunden-Laufs ihrer geplagten Laufmuskulatur gezielt etwas Gutes tun. Natürlich sind auch NichtLäufer herzlich eingeladen, sich und der WISPO etwas Gutes zu tun. Denn diese Kurse finden auf Spendenbasis statt und die Einnahmen kommen zu 100% der WISPO und damit dem Leistungssport in Wiesbaden zugute. Die beiden Yogastunden sind so konzipiert, dass sie sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene geeignet sind. Sichern Sie sich vorab einen Platz! Bei der Startnummernausgabe am 7. September 2018 im Kurhaus oder direkt bei Unit-Yoga können Sie gegen eine Spende ein Teilnehmerbändchen ergattern. Kurzentschlossene können natürlich auch spontan vorbeikommen.

UNIT Yoga bei Rückenschmerzen 15.00 - 15.45 Uhr in der Muschel –für alle Level geeignet mit Holger Zapf –Yoga Lehrer & Diplomsportwissenschaftler Yoga kann besonders gut bei Rückenschmerzen helfen. Erleben Sie in dieser Einheit eine perfekt auf Rücken- und Nackenbeschwerden abgestimmte Yogastunde mit vielen Tipps und Tricks für zuhause und am Schreibtisch. Erfahren Sie die besondere Kombination von Atmung, Bewegung und Entspannung, die bei Rücken- und Nackenverspannungen oft schon sehr schnell helfen kann. Übe Yoga wie die VCW-Profis: -Yoga gegen mentale Anspannung17.00 - 17.45 Uhr in der Muschel –für alle Level geeignet Im Leistungssport ist Mentaltraining ein wichtiger Bestandteil der Vorbereitung geworden. Auch die Volleyball-Profis haben die Vorteile erkannt und schätzen den gezielten Einsatz von Yoga als Mentaltraining. In dieser sehr ruhigen YogaEinheit zeigt Ihnen Holger wie auch die VCW-Stars durch stresslösende Asanas gepaart mit den tiefgehenden Denkanstößen der Yogaphilosophie zu körperlicher wie mentaler Entspannung und Klarheit gelangen. Diese Ansätze lassen sich auch wunderbar in den Alltag übertragen.

Gute Bildung erleben

Foto: fotolia

www.obermayr.com


Interview

Drei Fragen an...

den Vorjahressieger der Spenden-Wertung (Lotto Hessen)

Im letzten Jahr wurden Dank der unermüdlichen Spendenakquise einzelner Teams die Rekordspendensumme von fast 45.000 Euro erlaufen. Das Team von Lotto Hessen erreichte 2017 mit sensationellen 7.952,44 Euro den ersten Platz! Wir sprechen mit dem Team-Captain Monika Hardert-Hess. Ihr habt fast 8.000 Euro an Rundenspenden zusammenzutragen, das ist ein bemerkenswertes Ergebnis. Was ist Eure Motivation beim 25-Stunden-Lauf nicht nur anzutreten, um zu laufen, sondern auch so maßgeblich am tollen Spendenergebnis beteiligt zu sein? Überzeugung, Teamgeist und dass Ziel vor Augen, zur Förderung junger Sportler und Sportlerinnen beitragen zu können. Hiermit nochmal an alle die unsere Teams unterstützt haben – VIELEN DANK!

wenig Prickelndes – all das durften wir als Team gemeinsam in der Henkell Sektkellerei erleben. Außerdem stand neben einer Besichtigung der Marmorhalle, der historischen Weinkeller und Produktionshallen für die Teilnehmer auch eine Verköstigung mit ausgewählten Spitzensekten in der Degorgierhalle auf dem Programm. Eine Fragerunde rund um die verschiedenen Spirituosen von Henkell bildete den Abschluss. Das war ein tolles Dankeschön für unsere erfolgreichen Läufer und Betreuer. Ein wirklich gelungener Ausflug. Dafür möchten sich unsere letztjährigen Läufterteams „LOTTO 6aus49“ und „Team GENAU“ ganz herzlich bei der Henkell & Co. Sektkellerei bedanken!

Ein Ansporn auch in diesem Jahr wieder kräftig die RundenspendenWerbetrommel zu rühren? Ja natürlich, denn LOTTO Hessen möchte auch nach 2017 den ersten Platz in der Spendenwertung, den dritten Platz in der Sportwertung und den 16. Platz in der Funwertung und weiterhin mit Beständigkeit und Freude den Sinn und Zweck des WISPO 25-Stunden-Lauf nicht aus den Augen verlieren und sich in einer ganz besonderen Atmosphäre der Herausforderung mit neuen Teams, 2018 erstmalig mit einem Einzelläufer, zu stellen sowie das Beste zu geben Wir hoffen es! (Das Gespräch führte Ute Buss) Bedanken möchten wir uns auch ganz besonders beim Team von MEWA Textil-Service, die mit 5.919 Euro erlaufenen Rundenspenden Platz 2 einnahmen und beim Team SOKA-BAU Urlaubs- und Lohnausgleichskasse der Bauwirtschaft, das dicht gefolgt mit 5.644 Euro Platz 3 erreichte. Danke aber auch allen anderen Teams, die zu dem tollen Rundenspendenergebnis beigetragen haben. DANKE den Mannschaften von der Sparda Bank Heessen, Eckelmann AG, GWW, Abbvie, dem LionsClub, R + V Versicherungen, Hessische Polizeistiftung, Implenia, Infraserv, der Einzelläuferin Gundi Weckenmann, Allgeier Experts, Weidmann, Wahl, Amin&Partner, W.K. Kaufmann GmbH, Kieser Training, Mitsubishi Polyester Film GmbH, new Definiton GmbH, Junge Union (Theo Baumstark), Commerz Real, Blumen Kneip,Lilien Pflegegesellschaft mbH, Oliver von Tempski, Aareal Bank, B&B Golden Kids und dem Team von Karius und Baktus.

Als Dankeschön und als Auszeichnung für den ersten Platz in der Spendenwertung wart Ihr mit dem ganzen Team zu einer außergewöhnlichen Sektführung bei der Henkell & Co. Sektkellerei eingeladen. Wie kam der Ausflug beim Team an? Super! Spannende Einblicke in die Welt des Schaumweins, ganz viel alte Handwerkskunst und auch ein 36


Rundenspenden

Tue Gutes und mach mit! Nach diesem Motto sollten nicht nur die sportlichen Erfolge im Vordergrund stehen, sondern auch der Charity-Gedanke. Es ist sensationell, wie die Teams Sponsoren, Geschäftspartner, Kollegen und Freunde motivieren, Rundengelder auszuloben und damit einen großen Beitrag für die Wiesbadener Sportförderung leisten. Bitte lassen Sie auch in diesem Jahr nicht nach, auf Sponsorensuche zu gehen und einen der ersten Plätze in der Spendenwertung zu belegen. Siegerauszeichnung: Die drei Mannschaften mit den höchsten erlaufenen Rundenspenden Der Lauf wird als Staffellauf ausgetragen. Pro Team darf jeweils nur ein Läufer auf der Strecke sein. Jede Mannschaft organisiert den Einsatz ihrer Läufer selbst. Ein Läuferwechsel darf nur in der Wechselzone unmittelbar hinter Start/Ziel stattfinden. Es gibt folgende Wertungen: 1. Sport-Klasse Teams, die in der „Sport-Klasse“ starten, stehen max. 12 Startplätze zu Verfügung die jeweils einem vor dem ersten Start benannten Läufer zugeordnet werden müssen. Die Startplätze sind nicht übertragbar.

2. Fun-Klasse Teams, die in der „Fun-Klasse“ starten, stehen max. 25 Startplätze zur Verfügung, die jeweils einem vorweg benannten Läufer zugeordnet werden müssen. Die Startplätze sind nicht übertragbar.

3. Kids-Klasse In der Kids-Klasse dürfen nur Kinder und Jugendliche, die von 2002 bis einschließlich 2010 geboren sind, starten. Es stehen max. 30 Startplätze zur Verfügung. Die Kinder laufen nur zu den Tagzeiten. (Es erfolgt keine Wertung zwischen 21.00 – 6.00 Uhr.)

Siegerauszeichnung: Die drei Mannschaften mit den meisten Runden

Siegerauszeichnung: Die drei Mannschaften mit den meisten Runden

Siegerauszeichnung: Die drei Mannschaften mit den meisten Runden

Wertungsübergreifend: - die Läuferin/der Läufer mit den meisten gelaufenen Runden

Die Spendensieger der letzten 25-Stunden-Läufe… 2017 wurden insgesamt 45.000,00 Euro erlaufen

2016 wurden insgesamt 33.985,25 Euro erlaufen

1 2 3 4 5

1 2 3 4 5

Lotto Hessen Glücksrunners/Rundenknacker 7.952 Euro MEWA Textil-Service 5.919 Euro SOKA-BAU-Team 5.644 Euro Team Sparda Bank 5.000 Euro RunnIngs Allstars (Eckelmann AG) 4.000 Euro

Team Sparda Bank 5.000 Euro Lotto Hessen Glücksrunners/Rundenknacker 3.808 Euro RunnIngs Allstars (Eckelmann AG) 3.600 Euro GWW Sprinter 2.290 Euro Abbott Rabbits 1.700 Euro

2015 wurden insgesamt 35.753,10 Euro erlaufen

2014 wurden insgesamt 35.577,60 Euro erlaufen

1 2 3 4 5

1 2 3 4 5

Team Sparda Bank 5.000 Euro Lotto Hessen Glücksrunners/Rundenknacker 4.312 Euro RunnIngs Allstars (Eckelmann AG) 3.600 Euro Technogroup 3.400 Euro SOKA-BAU-Team 3.142 Euro 37

Team Sparda Bank Glücksrunners Technogroup RunnIngs Allstars (Eckelmann AG) Lions - Sie laufen wie die Löwen

5.000 Euro 3.620 Euro 3.420 Euro 3.400 Euro 3.036 Euro


WISPO - Wiesbadener Sportförderung e.V. Geschäftsstelle: Friedenstr. 34 • 65189 Wiesbaden Telefon: 0611/58045042 • Telefax: 0611/9742624

Spende für die WISPO anlässlich des „25-Stunden-Laufs“ Ich unterstütze die WISPO und spende für den guten Zweck einen Betrag von Euro (Bitte Betrag einsetzen)

Ich spende der WISPO zur Motivation des Teams / Läufers

(Bitte Name einsetzen)

1. einmalig einen Betrag von Euro (Bitte Betrag einsetzen)

und / oder 2. pro Runde o.g. Teams / Läufers einen Betrag von 20 Cent

50 Cent

1 Euro

2 Euro

(Bitte Betrag einsetzen)

Nach Ende des „25-Stunden-Laufs“ senden wir Ihnen einen Beleg zu, aus dem die Anzahl der gelaufenen Runden und somit der von Ihnen gespendete Betrag hervorgeht. Sämtliche Spenden kommen in voller Höhe dem Vereinszweck der WISPO zugute, der Förderung junger Wiesbadener Leistungssportler/innen. Das WISPO Spendenkonto bei der Wiesbadener Volksbank eG: (IBAN DE68 5109 0000 0024 0251 10, BIC WIBADE5WXXX)

Name, Vorname (oder Firma)

Ansprechpartner (bei Firmen)

Straße, PLZ Ort

Telefon, Fax

Zuwendungsbestätigung:

eMail

ja

nein

Hinweis: Bis zu einer Spendensumme von 200 EUR genügt den Finanzbehörden ein Bareinzahlungsbeleg oder die Buchungsbestätigung eines Kreditinstituts sowie der vereinfachte Spendennachweis, den Sie unter www.wispo-online.de/sponsoren/ finden.

Datum

(Unterschrift/Firmenstempel)


Infos

Gut gelaunt und aufgewärmt an den Start Ein motivierendes Warm-up macht Spaß und ist wichtig. Machen Sie mit beim professionellen „Warm-up“ mit Caroline Becker von „DAVID – Fitness & Health“. Genießen Sie am Samstag, den 8. September um 9.40 Uhr, vor der Konzertmuschel zusammen mit Ihren Laufkollegen aus den anderen Teams neben viel guter Laune die wichtigen Vorteile, die Ihnen ein Warm-up bringt. So erhöht sich bei steigender Körpertemperatur die körperliche und psychische Leistungsfähigkeit und -bereitschaft. Sie optimieren im Warm-up die Energiebereitstellungsvorgänge im Muskel und senken die Verletzungsgefahr durch Vermehrung der Produktion von Gelenkschmiere. Durch die bewusste Steigerung der

Herzfrequenz sowie der Anpassung des Blutdrucks und der Atmung werden Sie optimal auf die zu erbringende Laufleistung eingestimmt. Auch der Ablauf nervaler Steuerungsprozesse wird aktiviert; Sie optimieren somit die Reaktions- und Kontraktionsgeschwindigkeit und beugen dadurch einer Verletzungsgefahr vor. Starten Sie so gut vorbereitet und motiviert in den 25-Stunden-Lauf! Viel Erfolg!!

team Ihr bekanntes Verkaufs gung: rfü Ve r zu n steht weiterhi

Tel. 06131 695111 roth-mainz.de

Aus Valentin wird ROTH Energie! Gemeinsam für unsere Kunden in eine starke und sichere Zukunft.

Energie. Voll. Erleben.


Impressionen Interview2017


Impressionen 2017


Infocenter

e

Parkstra ß

e

r Straß

nberge

Sonne

Duschen

Der „25-Stunden-Lauf“ in der Übersicht

dorf

Athleten

dorf

Athleten

Infos

Start/Ziel

42


Infos

Die medizinische Betreuung beim 25-Stunden-Lauf

Leckere, regionale Küche

Bei uns erleben Sie herzliche Gastlichkeit im gemütlichen Ambiente. Lassen Sie sich mit leckerer, regionaler und gutbürgerlicher Küche verwöhnen.

Während der 25 Stunden steht ein Rettungswagen im Kurpark bereit. Wir hoffen natürlich, dass keine medizinischen Notfälle eintreten, es beruhigt aber zu wissen, dass immer jemand da ist, der sofort professionelle Hilfe leistet! Wir freuen uns, dass Med4Sports erneut mit einem Massageteam im Kurpark dafür sorgt, dass müde Beine wieder flott gemacht werden. Von Samstag, 13.00 Uhr bis 23.00 Uhr und von Sonntag 7.00 Uhr bis 10.00 Uhr können sich die Läufer verwöhnen lassen. Eine 15-minütige Massage kostet 10 Euro.

jeden Freitag: Burger-Friday Es erwarten Sie ausgewählte

Burger-Spezialitäten von klassisch bis mutig und von mild bis scharf.

Selbstverständlich gibt es freitags auch alle anderen Gerichte unserer Speisekarte.

Donnerstag bis Samstag ab 17.00 Uhr Rathausstraße 23 • Hofheim-Wallau • 06122 - 707415

www.hauzelhof-wallau.de

Jetzt 9 Tage kostenlos Probe lesen! Testen Sie Ihren Wiesbadener Kurier jetzt im Paket „Print & Web plus“ kostenlos 9 Tage lang. Als gedruckte Zeitung, E-Paper, App für mobile Geräte und Webseite. Zusätzlich erhalten Sie einen 4-GB-USB-Stick als Geschenk.

Einfach anrufen unter:

0611 355355

Am schnellsten bestellen Sie hier:

wiesbadener-kurier.de/probe

Ihr Geschenk: 4-GB-USB-Stick

43 WK _9 Tage Probe B92 xH133mm +3mm.indd 1

22.06.2018 12:51:55


Impressionen 2017


Live-Musik & Galadinner in allen Räumen

im Friedrich-von-Thiersch-Saal

und weitere Dinnervarianten im Lambertus und im Spielbank-Restaurant

Vorverkauf: www.wiesbaden.de/silvester | 0611 1729-930

www.wiesbaden.de

OlgaLebedeva / PRAIRAT FHUNTA/iStock GettyImagesPlus / Getty Images

LANDESHAUPTSTADT


Infos

Fair Play beim 25-Stunden-Lauf Rund 2.000 Läufer gehen beim vierzehnten 25-Stunden-Lauf an den Start. 2.000 Läufer, die 25 Stunden miteinander laufen und auf besondere Art und Weise Teamgeist erleben und erfahren. Der Laufevent im Kurpark Wiesbaden ist geprägt von sportlicher Fairness über das eigene Team hinaus. Auch das macht den 25-Stunden-Lauf aus, darauf sind wir stolz. Im Sport generell und bei großen Sportveranstaltungen im Besonderen muss gelten: „Gleiche Regeln für alle“. Ansonsten ist es nicht möglich, einen fairen und vergleichbaren Wettkampf zu gewährleisten. Leider ist es in den vergangenen Jahren in einzelnen Teams zu Spielregelverletzungen gekommen, die sich damit einen Wettbewerbsvorteil verschafften und andere, faire Teams benachteiligten.

Die wichtigsten Regeln 1. Die Startnummer ist personalisiert und nicht übertragbar 2. Ein Läuferwechsel ist ausschließlich in der Wechselzone gestattet und muss

Das Orga-Team weist aus diesem Grund noch einmal ausdrücklich auf die Regeln hin, die zwingend zu beachten sind! (grüner Kasten)

3. durch Abklatschen erfolgen.

Das Gebot des Fair Play hat einen festen Platz beim 25-Stunden-Lauf. Verstöße gegen die Spielregeln laufen dem Gedanken des Fair Play zuwider und werden von der Wettkampfleitung entsprechend geahndet. (roter Kasten)

Die Konsequenzen bei Regelverstoß

Selbstverständlich hoffen wir sehr, keine Strafmaßnahmen aussprechen zu müssen und wünschen allen Teilnehmern viel Spaß bei einem sportlichen und fairen Wettkampf!!!

1. Sollten zwei Läufer mit der gleichen Startnummer laufen, werden alle von dieser Startnummer gelaufenen Runden gestrichen. 2. Erfolgt der Läuferwechsel auf Zuruf oder außerhalb der Wechselzone, wird eine Laufrunde für das Team gestrichen.

(Ute Buss)

SARA FISCHER 13 Jahre Alexej von Jawlensky Schule Wiesbaden

Die Motive zu dem Thema wurden von Schülern der Alexej von Jawlensky Schule, Wiesbaden für die Bauzäune beim Ball des Sports 2015 gemalt. 46


Infos

So tickt die Uhr... …rund um den 25-Stunden-Lauf

NER

DERUNG

e. V.

NER SPORTFÖR

SPORT

WIESBADE

FÖRDE RUNG

Damit alles möglichst reibungslos läuft, vom Abholen der Team-Unterlagen bis zur Übergabe der Urkunden, hier der Zeitplan für den 25-Stunden-Lauf

e. V.

Donnerstag, 30. August 2018 18.00 Team-Captain Besprechung im Kurhaus Freitag, 7. September 2018 14.00 - 18.00 Zeltaufbau im Athleten-Dorf 15.00 - 17.00 Abholen der Team-Unterlagen im Kurhaus-Foyer

WIESBADEN ER

n duziere Wir pro nden tu Ihr 25 S t! Laufshir r: ng unte Bestellu .de u erb ng w il t x e -t info@kg

IHR WERBEPARTNER FÜR FIRMEN, VEREINE & PRIVAT! • SIEBDRUCK • BESTICKUNG • PLASTISOLTRANSFER • SUBLIMATIONSDRUCK • FLEX- U. FOLIENDRUCK

Samstag, 8. September 2018 ab 8.00 Abholen der Team-Unterlagen am WISPO-Infocenter bei Start & Ziel 9.00 Startschuss, WISPO Kinderlauf 9.40 - 9.50 „Warm-up“ mit David-Fitness & Health im Startbereich 9.55 Die Startläufer aller Mannschaften beziehen ihre Position hinter der Startlinie

• DIGITAL DIREKTDRUCK • VOLL SUBLIMATIONSDRUCK • GRAFIK DESIGN • WERBEARTIKEL

Aus Dow Corning

wird Dow. Vor 75 Jahren wurde Dow Corning gegründet – als Gemeinschaftsunternehmen des Chemieproduzenten Dow und des Glasherstellers Corning. Im Jahr 2016 hat Dow alle Anteile an Dow Corning erworben. Wir gehören nun zu einem der größten Chemieunternehmen weltweit. Im vergangenen Jahr erzielte Dow alleine in Deutschland mit rund 4700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an 16 Standorten einen Umsatz von rund 3 Milliarden Euro.

10.00

Startschuss, es geht los!!!!! evtl. mit OB Gerich

Weltweit erfolgreich, in Schierstein zuhause. Unsere innovativen Silikonprodukte und -technologien aus Wiesbaden-Schierstein haben einen exzellenten Ruf. Forschung, Vertrieb und Fertigung arbeiten bei uns Hand in Hand. Jetzt bauen wir in Schierstein die neue Zentrale von Dow in Deutschland. Im kommenden Herbst wollen wir unser neues Gebäude an der Rheingaustraße einweihen. Ein neuer Firmenname, Firmenname, ein ein neues neues Logo Logo und und ein ein neues neues Haupthaus Haupthaus sind sind sichtbare sichtbare Veränderungen. Waswir wirnicht nichtverändern verändern wollen, ist die unseres DOWVeränderungen. Was wollen ist das guteTeilnahme Miteinander mit unseren Teams am diesjährigen WISPO 25-Stunden Lauf! Nachbarn hier in Schierstein. Kommen Sie uns besuchen:

Sonntag, 9. September 2018 11.00 25 harte Stunden sind vorbei und es ist geschafft! 11.30 Siegerehrung im Athleten-Dorf

Am 22. September ist Tag der offenen Tür der Chemie

www.dow.de

47


Impressionen 2017


Infos

Get your Finisher Shirt Vorder se

Rückse

ite

ite

Auch in diesem Jahr gibt es für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 25-Stunden-Laufs Finisher-Shirts!

WIESBA DENE R

SPORTF ÖRDE RU

NG e.

V.

WIESBADENER SPORTFÖRDERUNG e. V.

WIESBA

DENER

SPORTFÖ

RDERUN

G e. V.

Unser Kooperationspartner, EDWIN KRUMMECK Textil- & Printwerbung eK, bietet 25-Stunden-Laufs–Shirts in neuem Design an. Interessierte Läuferinnen und Läufer können unter info@kg-textildruck.de ihr persönliches Erinnerungs-Shirt im Damen- oder im Herrenschnitt zum Preis von 12 Euro inkl. MwSt. bestellen. Bei Bestellungen bis zum 25.8.2018, kann das Shirt bei der Startnummernausgabe am 7.9.18 oder beim 25-StundenLauf am WISPO-Stand abgeholt werden.

NSCHEID

IS ER

S

SUNDERN

LÜ DE

LO HN

LEVERKUSENIE REMSCHEID

SCHM ALLEN BERG

MITTELHOF

WINTER

RETTERT

BREITSCHEID

INGELHEIM

MINFELD

LEM BERG

WALL DÜRN BUCHEN

MOSBACH

STADTLINGEN FELD STEINFELD

BAUM BUSCH

PIRMAS ENS

PFUNGSTADT

NEU

LANDAU

GERSHEIM

UTWEILER

KAISERS LAUTERN

NOH FELDEN

EISEN

SAAR BRÜCKEN

ALT HEIM

BÖCKWEILER

Gute Laune von der Südp

BENSHEIMREINHEIM LAMPERT HEPPENHEIM MICHELSTADT BIRKEN WALDHEIM AU MICHEL BACH

BÜRSTADT

SINS HEIM

HEIDEL BERG WALLDORF

BLIESDALHEIM

DARMSTADT

BIBLIS

HOCKEN HEIM

MANDEL BACHTAL

KLEINBLI TTERS DORF

WALSHEIM

WEHRDEN

NEUNKIRCHEN

KA NDEL

HOM BURG BLIESKASTEL

WOLFERSHEIM

ÜBER HERRN

VÖLK LINGEN

WER BELN

ST.LEITERSWEILER WENDEL

WALDMOHR

käshofen

BAD BERGZABERN

SAARLOUIS

LUDWIGS HAFEN SPEYER

LANDSTUHL

SIKMIX. DER BESTE MU falz bis nach Köln.

HEIL BRONN

DILLINGEN

REITSCHEID NAMBORN

KUSEL BOLANDEN

BAD DÜRKHEIM

MERZIG

EIW EILER

FREISEN

ALZEY WORMS

BAUM HOLDER KIRCHHEIM

ZWEI BRÜCK EN

METTLACH

LOSHEIM

TÜNS DORF

FAHA BACHERN

WADGAS SEN

WADERN

NONN WEILER

HAUSBACH

BEUREN

wies bach

SAAR BURG

KREUZWEILERBACH

BAD KREUZNACH

OBERH AMBACH

ABSTEIN ACH

HATTGENSTEIN

MANDERN

IGEL

BRÜC KEN

SCHWOLLEN

VIER NHEIM

ZERF

HENTERN

WEISKIRCHEN

WALDHÖLZ

HERMESKEIL

WEITER STADT

BÜTTELBORN GERNS HEIM

SCHILLINGEN

RÜSSELS HEIM

HA MM

HEDDERT

IDAR-GENSINGEN ST. OBERSTEIN JOHANN

MORBACH

MEHRING

IDSTEIN

WIES RÜDES BADEN HEIM

FRANK FURT

mendig

HOHEN STEIN

MÖRLENBACH

HAMM

KOBLE DIEZ NZ NASSAU

HÜN STETTEN

AARBERG

ESCH BORN

KÖNIGS

DERNAU

BAAR

WEIL ROD

GIROD

MONTA

TREBUR

EIFEL

ERB URG

LORSCH

WERSHOFEN

OBER LAHR

KERPEN

EUS KIRCHEN

BLEIALF

MELS BACH

MAINZ

TRIER

WERN

TETTI NGENBUTZ DORF

HOFEN

BREIT SCHEID

SELTERS

NORD

WIRGES

wittlich

ALLEN BACH KONZ THAL FANG GEISFELD

PALZEM DILMAR

PERL

BAD DAADEN

BERNKASTEL- SIMM BINGEN KUES HAHN KIRN ERN OCKENHEIM

VIERHE RREN BORN

TA

FRIESENHAGEN

BOLLEN DORF

URBACH

WAXWEILER

HER

WISSEN

neuwiedBAUR

ZELL

nürburg

KRÖV

TRABENTRARBACH

DORF

MARIENBERG AS ALTENKIRCHEN WINNEN BACH EICHEN WEST DIERDORF

NEU STADT

SCHULD

coch em

BIT BURG

LÜNE BACH

SÖRTH

mayen

KE RPEN

KIRCHEN

BETZ

FÜRTHEN

DORF HÖVELS WEITEFELD

PRACHT

BIRKENBEUL

NÜRBURG MÜLLEN DR BACH EES NOHN

HILLESHEIM

BUC HE T

FORST WALLM ENROTH

OBERBACH

ANDERNACH

ALTE NAHR

ACHT

HÜMMEL

HALL SCHL AG

SWIST TAL

ÖLSEN

N

BORNHEIM

SCHLEI DE N

WALD BRÖ L

STAUDT HACHENBURG

JÜLICH

BERGHEIM

DORF

KREUZ TAL

AAALS SIEG GE CHE ERFTSTADTBU RG N N BON

PHILIPPS BURG BRUCHSAL

KARLSRUHE

ETTLINGEN PFORZ

CALW RASTATT HEIM MALSCH

BADEN BADEN

RPR1.DE /WEBRADIO


Die Teams

Alle für die WISPO! Jahrgang Disziplin Erfolge

2018 Laufen 14 Jahre 25-Stunden-Lauf!

In diesem Jahr gehen rund 80 Teams und 3 Einzelläufer an den Start! Etwa 2.000 Läufer werden möglichst viele Runden laufen, um die Wiesbadener Spitzensportler zu unterstützen. Hobbyläufer, Firmenmannschaften, Vereine und Einzelläufer: Das sind die Hauptpersonen an diesem Wochenende! Auch Sie können zum Gelingen des diesjährigen 25-Stunden-Laufes beitragen. Blättern Sie die nächsten Seiten durch, vielleicht finden Sie Ihren persönlichen Favoriten, den Sie anfeuern und auch gerne durch ein Rundengeld unterstützen möchten. Jeder Beitrag hilft! Schon jetzt ein herzliches Dankeschön und hier kommen sie:

Gundi Weckenmann

Michael Eisele

Anthony Horyna

Einzelläuferin Letztes Jahr war ich zum ersten Mal als Einzelstarterin beim Wispo-Spendenlauf am Start. Die Atmosphäre im Kurpark war so unbeschreiblich, dass ich direkt im Ziel die Teilnahme für 2018 fest zusagte. Das Ultralaufen ist zu einem festen Bestandteil meines Lebens geworden. Seit 5 Jahren hat sich das immer mehr entwickelt. Vom Marathon über 50km, 100km bis hin zu 100 Meilen und dann plötzlich 210 Parkrunden in Wiesbaden…- das sind ca. 193km. Wahnsinn. Aber wie trainiert man dafür? Neben Familie und Arbeit leite ich eine Laufgruppe in Mainz. Von Oktober bis Mai trainieren wir für den Gutenberg Marathon. In diesem Jahr wagten sich aber auch einige Novizen mit mir auf die 100km Strecken von Biel und finishten mit einem Lächeln im Gesicht. Und genau das ist das Ziel auch in diesem Jahr: Dabei sein, Spaß haben und Gutes tun.

Einzelläufer Seit dem ich bei der Berufsfeuerwehr Wiesbaden bin, habe ich das Laufen für mich entdeckt. 2013 habe ich zum ersten Mal am 25-Stunden-Lauf teilgenommen. In diesem Jahr stelle ich mich dieser Herausforderung als Einzelläufer zu starten. Ich weiß, dass diese sportliche Aufgabe sehr anspruchsvoll ist und ich freue mich sehr, diese zu meistern. Dass jedes Jahr ich mit solch einer Begeisterung beim 25-Stunden-Lauf mitmache, habe ich auch der super Verpflegung und Betreuung von Lotto Hessen zu verdanken. Und natürlich der Organisatorin Monika Hardert-Heß, die mich jedes Jahr aufs Neue in ihre Teams einplant. Ich kann jedem Sportler nur empfehlen, bei dem Lauf mit zu machen. Nicht nur wegen der Förderung der jungen Sportler/innen sondern auch wegen dieser einmaligen Atmosphäre und dem Gefühl etwas Außergewöhnliches geleistet zu haben. Vielen Dank WISPO

Einzelläufer

50

Am 07.09. den 45ten Geburtstag feiern – am 08.09. beim 25-StundenLauf als Einzelläufer starten. Keine „Schnapsidee“, sondern vielmehr der Gedanke zu zeigen, was möglich ist, wenn man mit der richtigen Einstellung (Willpower) und Training an Herausforderungen geht. Zu mir: Gebürtiger Engländer in Wiesbaden, zertifizierter Lauftrainer und begeisterter Trail-, Berg- und Ultraläufer. Seit 2016 zudem „Streakrunner“, also einer, der jeden Tag läuft. 7 Tage die Woche. 365 Tage im Jahr. Ohne Ausnahme. Vor der Arbeit. Nach der Arbeit. Im Inland. Im Ausland. Auf der ganzen Welt. Und jetzt auch beim WISPOLauf in Wiesbaden. Das Ziel? Ankommen!


Die Teams

Eckelmann AG

Team 01 + 02

Klar machen wir wieder mit. RunnINGs All Stars oder RunnINGs funtastic? Egal, dabei sein ist alles. – Läufer, Helfer, Supporter am Streckenrand. Wir sind ein Team! - Energie tanken im Eckelmann-Sportcamp. Grillen, erzählen, Füße hochlegen. – Nachts im Park der Sternenhimmel über uns. Durchhalten bis HELMISS zum Morgengrauen. –Laufen, lachen, leiden, Endspurt: Dieses EVENTS GMBH BERTA-CRAMER-RING / D-65205 WIESBADEN Gefühl ist nicht zu toppen. - Nach40 dem Lauf ist vor dem Lauf. Klar machen wir wieder mit.

Volvo Autohaus Haese GmbH

Team 03

„… und wieder 25 Stunden!“ Die Volvo Standorte der Autohaus Haese GmbH in Wiesbaden und Mainz-Kastel starten beim 25-Stunden-Lauf durch. Unser vielbeiniges Team besteht auch in diesem Jahr wieder aus einer tollen Mischung von Kunden und Mitarbeitern unserer Standorte. Dabei ist das Ziel klar: Spaß haben, im Team gemeinsam durchhalten und mit etwas Rückenwind die Vorjahresplatzierung toppen. Und ganz sicher ist: mit ihrem Volvo kommen alle wieder sicher nach Hause.

Bei uns steht das Erlebnis im Vordergrund WIESBADEN

Wir stehen für erlebnisorientierte Veranstaltungen, die in bester Erinnerung bleiben. Seit über 30 Jahren organisiert, koordiniert und betreut die Helmiss Events GmbH Betriebs-, Straßen- und Stadtfeste, Weihnachtsfeiern, Promotions, Produkteinführungen, Personalschulungen, Teamevents und Incentives – oder einfach eine gute Party! Wir kümmern uns um Konzeption, Planung, Durchführung und übernehmen die Gesamtorganisation mit allen Zusatzleistungen.

Profitieren Sie von unseren Stärken

Kreativität, Engagement, Flexibilität und Kompetenz ergeben ein Know-how, das zusammen mit einem Team von Spezialisten hohe Qualität und sicheren Erfolg garantiert – zum Wohl Ihres Produkts oder Unternehmens.

Fordern Sie uns heraus!

WWW.HELMISS.DE

GMBH HELMISS EVENTS ING 40 BERTA-CRAMER-R D-65205 WIESBADEN

2 7074-13 TELEFON +49 612 4-10 FAX +49 6122 707 MISS.DE E-MAIL INFO@HEL

S KONTO EG ER HOLGER HELMIS ANK MAINSPITZE GESCHÄFTSFÜHR 00 10944 VOLKSB B HR DEN 2903 0000 5691 SBA WIE IBAN DE93 5086 AMTSGERICHT 224 814 GIN 194 E51 DE OD . BIC GEN UST-IDNR

51


Die Teams

LOTTO Hessen GmbH

Team 04 + 05 Die Förderung des Nachwuchssportes ist ein elementarer Bestandteil der Sportförderung. Seit vielen Jahren leistet LOTTO Hessen hier Jahr für Jahr wertvolle und unverzichtbare Hilfe für den Sport. Fehlen darf da natürlich auch nicht der 25-Stunden-Lauf der WISPO. Bereits zum 14. Mal sind wir mit dabei. Hochmotiviert und so laufstark wie nie: Dafür wird wieder unser Läuferteam „LOTTO 6aus49“ sorgen – und in diesem Jahr auch ein Einzelläufer. Eine Premiere für uns! In seinem goldenen Eurojackpot-Trikot können Sie den Dauerläufer gar nicht übersehen. Ob Fun, Sport oder einzeln unterwegs: Wir wünschen allen einen erfolgreichen 25-Stunden-Lauf ohne Verletzungen. Schließlich verbindet uns alle ein Ziel: möglichst viele Runden für den guten Zweck zu erlaufen. Und uns alle wird sicher wieder die außergewöhnliche Stimmung im Kurpark beflügeln. Auf ein sportliches Wochenende mit lockeren Oberschenkeln, viel Spaß und Motivation..

R+V Versicherung

Team 06 R+V running friends Die R+V Versicherung startet auch in diesem Jahr wieder beim 25-Stunden-Lauf am 8. und 9. September im Wiesbadener Kurpark und läuft für den guten Zweck! Eine Teilnahme beim 25-Stunden-Lauf ist für die Läufer inzwischen eine Selbstverständlichkeit. Hochmotiviert, mit Begeisterung, Teamgeist und viel Engagement gehen die Läufer jedes Jahr an den Start. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Freude bei einem außerordentlichen Gemeinschaftserlebnis und freuen uns auf ein laufstarkes Wochenende und eine gesunde Zielankunft aller Läufer!

Wiesbadener Volksbank

Team 07

„WVB RUNNERS“ Traditionell nehmen die „WVB-Runners“ der Wiesbadener Volksbank auch in diesem Jahr am 25-Stunden-Lauf der WISPO-Wiesbadener Sportförderung e.V. teil. Hochmotiviert gehen unsere Läuferinnen und Läufer mit einem Fun-Team an den Start. Sie freuen sich an diesem einmaligen Sporterlebnis teilzunehmen, bei dem Teamgeist, Spaß am Sport sowie die Motivation für einen guten Zweck zu laufen im Vordergrund stehen.

Sparda Bank Hessen

Team 08 „Sparda Bank Hessen Runners“ „Gemeinsam Spaß haben und dabei Gutes tun“ Unter diesem Motto werden auch in diesem Jahr die „Sparda Bank Hessen Runners“ wieder mit einer hochmotivierten Läufermannschaft am Start sein. Unsere Teilnehmer freuen sich schon darauf, gemeinsam mit den vielen Fans die tolle Atmosphäre des 25-Stunden-Laufs im Kurpark zu genießen und werden sicher wieder viel Spaß beim gemeinsamen Laufen haben. Aber natürlich verfolgen wir wieder auch das ehrgeizige Ziel möglichst viele Runden zu absolvieren, um so der WISPO wieder eine ansehnliche Spendensumme zukommen lassen zu können. 52


Die Teams

Nassauische Sparkasse

Team 09 + 10

Es ist Zeit, die Laufschuhe auszupacken: Am Samstag und Sonntag, den 8. und 9. September 2018, gehen wieder gut gelaunte Laufteams beim 25-Stunden-Lauf zugunsten der Wiesbadener Sportförderung (WISPO) an den Start. Die Naspa ist von Anfang als Sponsor und mit „Aktiven“ bei diesem BenefizLauf dabei, der 2018 zum 14. Mal stattfindet. Unsere Team-Captains planen, mit zwei Mannschaften teilzunehmen: einem „Fun-Team“, in dem auch Laufanfänger herzlich willkommen sind, und einem „Run-Team“, in dem Läuferinnen und Läufern mit etwas mehr Erfahrung an den Start gehen. Auch wenn unsere Mannschaftsstärke noch nicht komplett erreicht ist, so freuen wir uns dennoch schon auf das gemeinsame Team- und Lauferlebnis im wunderschönen Wiesbadener Kurpark.

Helmiss Events GmbH

Team 11

„Helmiss Runaways“ Nach einem Jahr Pause, geht unser gemischtes Team dieses Jahr wieder an den Start. Zum 7. Mal sind wir hoch motiviert und scheuen den bekannten Schmerz nicht. Mit viel Spaß und Motivation freuen wir uns auf einen tollen Lauf mit zahlreichen Zuschauern und kaiserlichem Wetter. Wispolauf 2018….wir sind dabei!

ESWE Versorgung

Team 12 + 13

„Energy Runners“ Wenn eine Teilnehmergruppe etwas von Hochspannung versteht, dann diese! Das Team der ESWE Versorgungs AG hat nicht nur beruflich mit Energie zu tun. Mitarbeiter aller Unternehmensbereiche haben zusammen trainiert, um auch in diesem Jahr wieder mit maximalem Spaß und großen Ambitionen die Kurparkrunden in Angriff zu nehmen. Eines ist garantiert: Die „Runners“ stehen unter Strom! „Energy Youngsters“ Das Wichtigste: Dabei sein – und das mit voller Power. Bei den „Youngsters“ gehen u. a. die ESWE-Azubis und die ESWE-Kinder an den Start. Kräftige Unterstützung kommt von den junggebliebenen Dauerläufern des Wiesbadener Energiedienstleisters. Was dabei herauskommt, ist ein Team, das für Überraschungen sorgen wird.

Stadtverwaltung Wiesbaden - Rathaus „Das Rathaus Team“ Es liegt in unserer Natur, optimistisch zu sein, dass „Rathaus Team“ geht wieder an den Start mit einer großen Portion Leidenschaft, die am Anfang jeden Erfolges steht. Unser Laufspruch: „wer noch Kraft zum Jammern hat – hat auch noch Kraft zum Kämpfen“ DABEI SEIN IST ALLES Wir haben keine Eile, denn das Beste kommt immer zum Schluss! 53

Team 14


Impressionen 2017


Die Teams

AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG

Team 15

AbbVie Health Runners AbbVie ist ein forschendes BioPharma-Unternehmen, das auf die Erforschung und Entwicklung innovativer Arzneimittel für einige der schwersten Erkrankungen der Welt spezialisiert ist. In Deutschland arbeiten 2.600 Mitarbeiter in Ludwigshafen und Wiesbaden daran, die Gesundheit und Lebensqualität von Patienten nachhaltig zu verbessern. Leidenschaft, Fokus und Teamarbeit stehen bei uns an erster Stelle – das gilt im Beruf wie auch im Sport. Wir sind auch in diesem Jahr wieder gerne dabei, um die schöne Atmosphäre im Kurpark zu genießen, die Wiesbadener Sportförderung zu unterstützen und dabei ein tolles Ergebnis zu erzielen. Unser Ziel: die Runden aus dem Vorjahr zu überbieten!

ESWE Verkehr

Team 16

„Die Mobilmacher von ESWE Verkehr“ Mit der nunmehr 13. Teilnahme sind die Mobilmacher fester Bestandteil dieser Veranstaltung. Wir freuen uns auch in diesem Jahr wieder eine Fun-Gruppe stellen zu können. Wir starten ganz bewusst mit einer Fun-Gruppe damit es auch Fun bleibt. Im Mittelpunkt steht nicht die „Top Leistung“ sondern eher das Wir Gefühl und das Wissen, einen Beitrag zur Förderung junger Talente geleistet zu haben. Jeder gibt das was er kann und das Ergebnis nach 25 Stunden wurde von allen erzielt.

Innovation beginnt hier Lokal verwurzelt, global vernetzt. Vom Neroberg bis zum Kurhaus, von der Marktkirche bis zum Rheinufer. Wir fühlen uns wohl im schönen Wiesbaden. Deswegen haben wir hier seit über 30 Jahren unseren Hauptsitz. Als globales, forschendes BioPharmaUnternehmen arbeiten wir dafür, Krankheiten zu bekämpfen und Menschen ein gesünderes Leben zu ermöglichen. Menschen. Möglichkeiten. Leidenschaft. 2.600 AbbVie-Mitarbeiter in Deutschland erforschen, produzieren und vertreiben innovative Arzneimittel. Wir engagieren uns für eine verbesserte Gesundheitsversorgung – in Wiesbaden, Deutschland und der Welt. www.abbvie.de

news.abbvie.de

Menschen. Möglichkeiten. Leidenschaft.

55


Die Teams

InfraServ Wiesbaden

Team 17 Betreibergesellschaft des Industrieparks Kalle-Albert Die InfraServ Wiesbaden ist seit 1997 Standortbetreiber des 96 ha großen Industrieparks Kalle-Albert in Wiesbadens Südosten. Als Partner der Industrie verknüpft InfraServ Wiesbaden alle Anforderungen aus industrieller oder chemischer Produktion miteinander. Mit seinen Töchtern ISW-Technik und GES Systemhaus beschäftigt die InfraServ Wiesbaden Gruppe rund 900 Mitarbeiter. Der INFRASERV-EXPRESS startet zum zweiten Mal beim WISPO Lauf mit laufbegeisterten Mitarbeitern unter dem Motto „Gemeinsam läuft´s besser“ in der FUNGruppe. Unterstützt von unserem Gesundheitsstudio Horizonte freuen wir uns auf ein tolles Sportwochenende im Kurpark Wiesbaden.

Commerz Real AG

Team 18 Commerz Run4Real Die Commerz Real AG ist der Assetmanager für Sachwert-Investments aus dem Commerzbank Verbund. Wir stehen für 45 Jahre Markterfahrung und verwalten ein Volumen von rund 30 Milliarden Euro. Aus unserer Zentrale in Wiesbaden managen wir zum Beispiel unser „Flaggschiff“, den zweitgrößten deutschen offenen Immobilienfonds hausInvest. Mit einem Volumen von über 13 Milliarden Euro und mehr als 800.000 Anlegern zählt er seit über vier Jahrzehnten zu den Lieblingen am Kapitalanlagemarkt. Getreu unseres Mottos „Stärke durch Vielfalt“ sind wir nach der Premiere im letzten Jahr auch dieses Mal wieder mit insgesamt 25 Läuferinnen und Läufern verschiedenster Altersgruppen und Unternehmensbereiche dabei. Wir freuen uns auf die tolle Atmosphäre und die sportliche Herausforderung!

Aareal Bank Gruppe

Team 19 + 20 Aareal United – In Bewegung. Aus Überzeugung Die Aareal Bank Gruppe mit Hauptsitz in Wiesbaden ist einer der führenden internationalen Immobilienspezialisten. Mit Mitarbeitern aus 28 Nationen auf drei Kontinenten – in Europa, Nordamerika und Asien - gehören wir mit unserem Hauptsitz in Wiesbaden zu den größten Arbeitgebern der Stadt und sind in der Region fest verwurzelt. Der 25-Stunden-Lauf ist seit einigen Jahren ein wichtiger Bestandteil unseres Sportprogramms. Die Teams „Aareal United“ und „Aareal Family & Friends“ freuen sich auch in diesem Jahr wieder darauf, bei einer großartigen Sportveranstaltung in einzigartiger Atmosphäre dabei zu sein!

Abbott

Team 21 „Abbott Rabbits Germany“ Unser Name ist Symbol – Engagement, Begeisterung, Teamgeist und Speed sind Attribute, die unser buntgemischtes Team aus dem Standort Wiesbaden-Delkenheim ausmachen. Wie in den vergangenen Jahren sind wir mit unserem Läuferteam aus den unterschiedlichen Abteilungen von Abbott dabei und freuen uns darauf, unsere Runden durch den wunderschönen Kurpark zu drehen – für einen guten Zweck und mit dem Ziel, die Wiesbadener Sportförderung zu unterstützen. Wir werden wie in jedem Jahr die phantastische Atmosphäre dieses einmaligen Laufes genießen. Unser Motto: Raus aus dem beruflichen Alltag und rein in die Laufschuhe…25 Stunden ohne Pause…rennen, rennen, rennen! Wir freuen uns auf den 25-Stunden-Lauf 2018 in Wiesbaden! 56


Die Teams

W.K. Kaufmann GmbH

Team 22 + 23

Die Kauffrauen & die Kaufmänner – eine Familie, eine Firma, zwei Teams Als Tiefbauunternehmen ist die W.K.Kaufmann GmbH schon seit mehr als 55 Jahren über das Rhein-Main Gebiet hinaus bekannt und für zahlreiche Erschließungs- und Straßenbauprojekte für öffentliche und private Auftraggeber tätig. Auf Grund der langen und erfolgreichen Unternehmensgeschichte hat die Firma ihre „Spuren“ im Mainzer und Wiesbadner Stadtbild hinterlassen. Doch nicht nur auf den Straßen in Wiesbaden und Mainz gehört die „grüne Kaufmannsflotte“ zum bekannten Erscheinungsbild, auch im Wiesbadener Kurpark rennen die grünen und gelben Läufer der beiden Teams schon seit vielen Jahren unzählige Runden für einen guten Zweck und unterstützen so durch die erlaufenen Rundengelder die Wiesbadener Sportförderung mit großer Begeisterung.

Entsorgungsbetriebe der LH Wiesbaden

Team 24

Sauberes Wasser, saubere Stadt… sauber ins Ziel Das ELW-Laufteam ist nun das zehnte Mal dabei und wir freuen uns darauf, uns den Herausforderungen des 25 Stundenlaufs zu stellen. Alle Läuferinnen und Läufer unseres Teams werden ihr Bestes für ein gutes Ergebnis geben. Wir sorgen für eine super Stimmung und werden viel Spaß an der Veranstaltung in unserem schönen Wiesbadener Kurpark haben. Gemeinsames Engagement führt zum Ziel, im Sport und bei unserem Einsatz für ein sauberes Wiesbaden. Die Beschäftigten der Wiesbadener Entsorgungsbetriebe sind es gewohnt rund um die Uhr im Einsatz zu sein, ob bei der Müllabfuhr, der Straßenreinigung, auf der Deponie oder im Klärwerk. Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden (ELW) - Wir machen´s sauber.

WIR WÜNSCHEN DEN B&B GOLDEN KIDS UND ALLEN LÄUFERN VIEL ERFOLG! AB 49 €

57

ÜBER

100x

IN DEUTSCHLAND


Impressionen 2017


Die Teams

Blumen Kneip

Team 25

Team Kneip Unser Team schlägt jetzt schon zum zweiten Mal als „Team Kneip“ seine Zelte im Kurpark auf. Damit ist unser von der Firma Blumen Kneip gesponsertes Team dieses Jahr insgesamt zum 8. Mal dabei. Wie immer sind wir eine sehr bunt zusammen gesetzte Gruppe. Unsere Ziele sind: möglichst viele Runden zu laufen, viele Spenden zu sammeln und viel Spaß zu haben.

Best Practice Institute GmbH

Team 26

„VCW feat. BPI“ – BEST PRACTICE INSTITUTE Nach dem 4. Platz im Vorjahr werden wir mit schnellen Runden wieder versuchen dem VCW alle Ehre zu machen. Die 25-Stunden Laufarbeit im Sport-Team übernimmt der Weiterbildungsanbieter Best Practice Institute. Wir haben ein laufbegeistertes Team aus BPI-Kollegen, BPI-Kunden und VCWFreunden zusammengestellt. Im September treffen wir uns, um 25 Stunden im Kreis zu laufen und Ende Oktober sehen wir uns hoffentlich in der Halle am „Platz der deutschen Einheit“ zum VCW-Saisonauftakt der 1. Bundesliga.

Deutscher Alpenverein mit „Greenletics“

Team 27

Auf und DAVon Zum vierten Mal sind wir jetzt dabei - und fühlen uns mittlerweile als fester Bestandteil der großen Läuferfamilie im Kurpark. So sollte das auch sein, denn wir sind schließlich Wiesbadens größter Sportverein. Zwar vermissen wir Alpengänger auf der flachen Strecke im Kurpark weiter die Höhenmeter, wollen das aber durch einen neuerlichen sportlichen Höhenflug kompensieren. Vor allem aber freuen wir uns wieder auf die tolle Atmosphäre im Herzen Wiesbadens und auf die Begegnungen mit den Läuferinnen und Läufern der anderen Teams.

Weidmann Wahl Amin und Partner

Team 28

Team „Recht sportlich“ Wir laufen 2018 nun zum 5. Mal mit unserem Team Recht sportlich mit und freuen uns sehr auf das 25 Stunden Event. Vier vorangegangene Teilnahmen bedeuten auch im Ergebnis eine „Alterung“ unseres Teams, die wir dieses Jahr mit jungen Nachwuchskräften aus unseren Familien und Freundesfamilien ausgleichen werden. Gefordert sind nicht nur die „alten Hasen“, sondern auch der „Nachwuchs“! Wir freuen uns auf 25 spannende und sportliche Stunden.

59


Die Teams

TV Igstadt

Team 29 + 30 „Hör mal wer da läuft“ – „ Die Runtastics“! Auch in diesem Jahr kommen wir wieder mit 2 Teams zur Übernachtung in den Kurpark in Wiesbaden. Und da nicht alles beim alten bleibt haben wir nicht nur „neue“ Läufer dabei, sondern für unser Fun-Team dieses Jahr mit der Firma IDEAntity GmbH einen neuen Sponsor und starten als Runtastics. Für unsere Läufer, die sich mehr austoben wollen als „nur“ in einem Fun-Team, haben wir dann mit der Firma Hörgeräte Bonsel einen Sponsor gefunden der uns dieses Jahr zum neunten Mal im Kurpark „Hör mal wer da läuft stattfinden lässt.

SOKA-BAU

Team 31 „Team SOKA-BAU“ Nach einigen erfolgreichen Teilnahmen am 25-Stunden-Lauf in den letzten Jahren sind wir auch dieses Jahr wieder am Start. SOKA-BAU ist der gemeinsame Name für die Urlaubs- und Lohnausgleichskasse der Bauwirtschaft (ULAK) und die Zusatzversorgungskasse des Baugewerbes AG (ZVK). Wir sind Dienstleister für die Baubranche und führen unter anderem das Urlaubsverfahren, die zusätzliche Altersversorgung und die Finanzierung der Berufsausbildung in der Bauwirtschaft durch. Als einer der größten Arbeitgeber in Wiesbaden mit vielen ehrenamtlichen Engagements nehmen wir gerne zur Unterstützung der Wiesbadener Sportförderung teil, als Fun-Team sind wir dabei! Jetzt gilt es Spaß zu haben und gemeinsam mit allen anderen Teams den einen oder anderen Euro „einzurunden“.

Chemische Fabrik Kreussler & Co. GmbH

Team 32

Kreussler – seit über 100 Jahren stark in der Region! Die Teilnahme des Kreussler-Teams am 25 Stunden-Lauf ist auch in diesem Jahr wieder fester Bestandteil unseres Terminkalenders. Nach dem Motto „dabei sein ist alles“ treten wir auch in diesem Jahr wieder in der Funwertung an. Unsere Läufer freuen sich schon, mit viel Spaß und auch einer gesunden Portion Ehrgeiz am Lauf teilzunehmen, dabei Runden für den guten Zweck zu sammeln und vielleicht sogar unsere Ergebnisse aus dem Vorjahr zu verbessern. Wie immer besteht unser Team aus einer Mischung von routinierten Läufern und jenen, die vor allem aus Spaß an der Freude mitlaufen und das Teamevent genießen. Alle sind herzlich willkommen und tragen zum Erfolg bei.

Mitsubishi Polyester Film GmbH

Team 33

Die „Mitsubishi Folien-Flitzer“ …sind in diesem Jahr zum 5. Mal dabei. Erstmalig haben wir 2014 im Rahmen der „Hessischen Gesundheitstage 2014 Hessen bewegt was“ teilgenommen. Unterstützt werden von wir bereits zum 2. Mal vom Gesundheitsstudio Horizonte. Wir sehen uns im Kurpark.

60


Die Teams

Lions Clubs

Team 34

„Sie laufen wie die Löwen“ Das Team der Wiesbadener Lions ist seit 2007 jedes Jahr beim 25-Stunden-Lauf dabei. Lions Clubs International ist eine weltweite Vereinigung von Menschen, die getreu dem Motto leben: „We serve – wir helfen“. In der Praxis helfen Lions Bedürftigen, setzen sich für die Jugend ein, schützen die Umwelt und bemühen sich um gute zwischenmenschliche Beziehungen – und das bereits seit 100 Jahren. Vielen Wiesbadenern ist Lions z.B. durch den Adventskalender bekannt, die Erlöse kommen zu 100% der Aktion „Ihnen leuchtet ein Licht“ des Wiesbadener Kuriers zu Gute. Wer gerne mehr über Lions erfahren möchte, ist herzlich in das Lionszelt im Kurpark eingeladen.

Wiesbadener Kurier

Team 35

„Die Zeitungsenten“ Zeitungsenten trifft man eher selten in freier Wildbahn an. Ihr eigentliches Biotop sind die Seiten einer Zeitung und wenn diese gut gemacht ist, ist findet man das scheue Tier nur äußerst selten. Doch im Wiesbadener Kurpark kann gleich eine ganze Schar Zeitungsenten beobachtet werden. Wie schon in den Jahren zuvor geht das Team “Zeitungsenten“ des Wiesbadener Kuriers wieder an den Start. Die Zeitungsenten haben noch keinen 25-Stunden-Lauf verpasst und watscheln – pardon laufen – auch diesmal wieder in der Fun-Wertung mit. Vom Volontär bis zum Chefredakteur, vom Personalchef bis zur Sekretärin – der Kurier stellt wieder eine bunt gemischte Mannschaft. Auch einige treue Leser verstärken das Kurier-Ensemble.

Stark im Mund – stark in der Region.

DYNEXAN MUNDGEL® Stoppt den Schmerz!

schnelle und gezielte Wirkung frei von Alkohol, Zucker, Gluten und Laktose rezeptfrei in Ihrer Apotheke für Säuglinge, Kleinkinder und Kinder zugelassen bei Zahnung, Aphthen, Druckund Wundstellen, Zahnfleischentzündungen und Stomatitis

www.kreussler-pharma.de DYNEXAN MUNDGEL . Wirkstoff: Lidocainhydrochlorid 1H2O Anwendungsgebiete: Zur zeitweiligen, symptomatischen Behandlung von Schmerzen an Mundschleimhaut, Zahnfleisch und Lippen. Hinweis: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand: Juli 2015. Chemische Fabrik Kreussler & Co. GmbH, D-65203 Wiesbaden ®

61


Impressionen 2017


Die Teams

Jusos Wiesbaden

Team 36

Als Jusos Wiesbaden, die Jugendorganisation der SPD, nehmen wir zum ersten Mal am 25-Stunden-Lauf teil. Wir freuen uns drauf und sind gespannt, wie fit wir sind… Politik und Sport passen für uns gut zusammen: Gerade der Gedanke, als Team Gutes zu tun, fördert das Wir-Gefühl. Spaß haben, gefordert werden und dabei noch eine Wiesbadener Institution und vor allem die Sportlerinnen und Sportler zu fördern, finden wir genau richtig. Vor der Traum-Kulisse im Kurpark erwarten wir ein aufregendes Wochenende mit vielen tollen Teams. Wir danken bereits jetzt allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, ganz besonders auch unserem Sponsor, Claus Wisser, für seine Unterstützung der Wiesbadener Sportlandschaft.

TuS Rambach

Team 37

Rennmäuse TuS Rambach Die Rennmäuse bereiten sich auch dieses Jahr wieder auf den 25-Stunden-Lauf im Kurpark vor und freuen sich sehr auf das Wochenende im September. Im Rahmen des Kinderlauftreffs, der an jedem Samstag in Rambach stattfindet, gibt es für interessierte Kinder die Möglichkeit, sich sportlich für den Lauf fit zu machen. Zusammen mit dem Fun-Team des TuS Rambach wird das Kids-Team wieder viel Spaß bei diesem großartigen Event im Kurpark haben..

TuS Rambach

Team 38

Funteam „Run mit Fun“ Inzwischen ist der WISPO-25-Stunden-Lauf nicht mehr aus dem Programm des TuS Rambach wegzudenken. Auch in diesem Jahr bereiten sich die Läuferinnen und Läufer im Lauftreff und bei verschiedenen Angeboten des TuS auf das tolle Event vor. Wir freuen uns auf ein sportliches Wochenende zusammen mit unserem Rennmäuse-Team im Wiesbadener Kurpark.

Tierarztpraxis Dr. Blendinger

Team 39

Team Blendivet Das Praxisteam der Tierarztpraxis Blendinger in Hofheim-Wallau nimmt in diesem Jahr zum ersten Mal als Funteam am 25-Stunden-Lauf teil. Dieser Lauf ist für uns eine besondere Herausforderung, da die meisten von uns bisher nur sporadisch die Laufschuhe anziehen - doch bei der Arbeit kann sich jeder auf den anderen verlassen und diesen Zusammenhalt wollen wir dazu nutzen, im Kurpark mit sehr viel Spaß möglichst viele Runden für den guten Zweck zu erlaufen.

63


Die Teams

Dudenflitzer & Friends

Team 40

Dudenflitzer 5.0 Sie sind ein echtes Traditionsteam: die Dudenflitzer! Ursprünglich entstanden aus Schülern und Ehemaligen der Konrad-Duden-Schule in Sonnenberg ist die Mannschaft für 2018 neu zusammengestellt. So sind neben einer Reihe erfahrener Dudenflitzer auch wieder zahlreiche Neuzugänge dabei, wenn es darum geht, schnell zu laufen, viel Spaß zu haben und dabei auch noch Gutes zu tun. Die Dudenflitzer 5.0 werden auch dieses Jahr unterstützt von unseren TeamSponsoren OPTIC RAPPL und HORIZONTE GESUNDHEITSSTUDIO. Denn das Ziel des neuen Teams bleibt auch beim 5. Start das alte: Ein Platz auf dem Siegertreppchen am 8./9. September 2018!!

B&B Hotels GmbH

Team 41 B&B Golden Kids – SC Wiesbaden / Schwimmschule Großmann B&B ist der Sponsor für das Kidsteam des SC Wiesbaden 1911 e.V. Seit Jahren unterstützt die Hotelkette die jungen Sportler des SCW beim 25-Stunden-Lauf. Dies ist nicht die einzige Unterstützung; B&B zeigt sich stets als freundlicher Partner des SCW im Leistungssport. Die Läuferinnen und Läufer des Kidsteams sind hauptsächlich aus dem Schwimmbereich und zeigen, dass sie auch auf dem Land einiges zu bieten haben. War das Team in den letzten 3 Jahren doch immer unter den Besten der Kidswertung und musste sich nur dem Wiesbadener LV knapp geschlagen geben, wenn dieser antrat. Auch dieses Jahr werden die Sportlerinnen und Sportler ihr Bestes geben, die Spitze der Kidswertung zu erreichen.

Bundeskriminalamt

Team 42 „BKA-Runners“ „Sitzen ist das neue Rauchen“, lautet der Titel eines spannenden Buches. Also möchten die BKA Runners auch dieses Jahr versuchen, das Motto „Born to run“ umzusetzen und sich 25 Stunden mit den anderen Teams messen. Die Vorfreude auf den Lauf ist groß und wir werden natürlich, abweichend vom Foto, mit einem kompletten FUN Team erscheinen. Allen TeilnehmerInnen und dem WISPO Team wünschen wir ein rundum gelungenes Event!

GWW Wiesbadener Wohnbaugesellschaft mbH

Team 43 + 44

„GWW-Sprinter“ In Wiesbaden zu Hause. Das Motto der GWW! Mit einem Bestand von etwa 13.000 Wohnungen im gesamten Wiesbadener Stadtgebiet ist die GWW der größte Anbieter von Wohnraum in der hessischen Landeshauptstadt. Mit kontinuierlichen Investitionen in den Gebäudebestand und in den Wohnungsneubau leisten wir einen zentralen Beitrag dazu, dass Menschen, die in Wiesbaden leben möchten, ein schönes Zuhause finden. Bereits zum achten Mal nehmen Läufer aus nahezu allen Abteilungen der GWW am 25-Stunden-Lauf teil. Auch unser Kinderteam geht in diesem Jahr wieder an den Start und freut sich auf ein sportliches Wochenende! www.gww-wiesbaden.de 64


Die Teams

Mertes, Lauff & Partner und Best Practice Institute

Team 45

Lauf(f) BPI Lauf Die weiblichen Köpfe von Best Practice Institute, Silvia Hamann, und von Mertes, Lauff & Partner, Catarina Lauff, haben das 1. Frauenteam in der Sportwertung aufgestellt und sind bereit zum Angriff. Wir haben viele Frauen gefunden, die fit genug sind, den 25-Stunden-Lauf durchzuhalten, aber gerade nur 12 Frauen, die auch verrückt genug sind, sich der Herausforderung zu stellen! Wie sich alle denken können, stehen die 12 Magnum Flaschen für den Zieleinlauf schon bereit!

Hessische Polizeistiftung

Team 46

Nach unserer zweiten Teilnahme im schönsten Kurpark Deutschlands, haben wir auch in diesem ein Team der Hessischen Polizeistiftung in der Fun – Klasse gemeldet. Die Erfahrungen helfen uns auch heuer, die Strapazen zu meistern. Unser erklärtes Ziel ist es, Spaß und Freude an der Bewegung zu haben und darüber hinaus mit Frauen und Männern aus dem Polizeibereich einen Tag und eine Stunde verbringen zu können. So vielfältig, wie die hessische Polizei ist, so facettenreich ist auch die berufliche Herkunft unserer Teammitglieder. Aus allen polizeilichen Bereichen, von Studierenden über Streifen- und Ermittlungsbeamte, Personalratsmitglieder und Tarifbeschäftigte, setzte sich unser Team zusammen. Hauptvoraussetzung einer Teilnahme wird auch in diesem Jahr die Eigenverpflichtung eines jeden Teammitglieds sein, die komplette Zeit am und im Team Zelt anwesend zu sein. Wir freuen uns auf die Begegnungen mit vielen sportbegeisterten Menschen und drücken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Daumen,.

Valentin Energie Mainz

Team 47

Team Valentin 2018 - Ein bunter Haufen Ob in weiß, in schwarz, oder in pink, auch im Jahr 2018 möchte das team-Valentin wieder als bunt und gut gelaunt wahrgenommen werden. Eine gelungene Mischung aus jungen und jung gebliebenen Läuferinnen und Läufern, die in der Gruppe und gemeinsam mit anderen teams Spaß haben will. Bei vielen Läuferinnen und Läufer liegt die erste Teilnahme mittlerweile schon über 10 Jahre zurück und dennoch gibt es jede Menge Wiederholungstäter. Auch wenn während des Laufs die endgültige Entscheidung häufig feststeht (NIE WIEDER); im Jahr darauf sind die vertrauten Gesichter dann doch alle wieder im Kurpark. Wir freuen uns auf ein tolles Wochenende mit vielen anderen vertrauten und neuen Gesichtern, die die WISPO Jahr für Jahr wieder im September zusammenführt.

65


Impressionen 2017


Die Teams

TÜV Rheinland InterTraffic GmbH

Team 48

„Wir starten als Team vom TÜV Rheinland und sind dieses Jahr das erste Mal dabei. Motiviert mit sportlichem Ehrgeiz und voller Vorfreude werden wir am Event teilnehmen, denn: es läuft. bei uns (hoffentlich).“

Laufteam Endspurt

Team 49

Eine Truppe – ein Herz Alle guten Dinge sind 13, denn mittlerweile 13 mal in Folge tritt das Team Endspurt wieder als Sportteam an mit einem bunten Mix aus Freizeitläufern, Nachwuchsläufern und Teamläufern, alle mit dem Ziel „gemeinsam ist keiner einsam“. Unterstützt werden wir großzügig von SFO – Schule für Osteopathie und IRS Gesundheitszentrum Wiesbaden, bei denen wir uns ganz herzlich bedanken.

Junge Union Wiesbaden

Team 50

Die BAUMSTARKE Junge Union Wiesbaden Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und manchmal auch einfach einen langen Atem – Politik und Sport haben mehr gemeinsam, als es auf den ersten Blick scheint! Als größte politische Jugendorganisation Wiesbadens laufen wir, nach unserem erfolgreichen Debüt im vergangen Jahr, zum zweiten Mal die 25h für den guten Zweck. Motiviert wollen wir unser Ergebnis des letzten Jahres toppen und auch nach 2 Uhr noch unter den TOP20 verweilen. Natürlich steht der Spaß trotz unseres ehrgeizigen Zieles im Fokus des Wochenendes. Wir freuen uns auf ein tolles Wochenende im Kurpark und danken schon jetzt allen Helfern, Organisatoren und Sponsoren für Ihre Unterstützung, insbesondere der Firma BAUMSTARK, die unsere Teilnahme ein weiteres Mal ermöglicht hat, sowie dem Dachdeckermeister Eberhard Seidensticker und dem Lokal „Zum Eisernen Kanzler“ für die zusätzlichen Spenden an die WISPO.

67


Die Teams

Skizunft Wiesbaden e.V.

Team 51

Skizunft Wadentest Ob Ski oder Snowboard, Volleyball oder Wakeboard, Orientierungslauf oder Radsport, bei uns gibt es alles, doch gemeinsam wollen wir nun Laufen! Zum ersten Mal machen wir Skizunft`ler die 25 Stunden voll.

MEWA Textil-Service AG & Co. Management OHG

Team 52 + 53

Die “Sauberläufer” ...der Firma MEWA sind auch 2018 wieder am Start – dieses Jahr mit einem Fun-Team und einem Sport-Team, die sich beide hochmotiviert der laufstarken Konkurrenz stellen werden. Nachdem das Experiment, erstmalig ein Sport-Team ins Rennen zu schicken, letztes Jahr auf sehr viel positive Resonanz gestoßen war, hält MEWA auch 2018 am Doppelstart von Fun- und Sport-Team fest. So kommen sowohl die laufbegeisterten Freizeit- als auch die leistungsorientierten Sportläuferinnen und -läufer optimal auf ihre Kosten. Dem einen geht es vorrangig ums Durchhalten, dem anderen um das Erreichen seiner neuen persönlichen Bestzeit – trotzdem gibt es zwei wichtige Ziele, bei denen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beider Teams absolut einig sind: gemeinsam Spaß haben und gemeinsam kämpfen! Die „Sauberläufer“ wünschen allen Beteiligten viel Erfolg und jede Menge Spaß!

Wiesbadener Leichtathletik Verein

Team 54 + 55

Der Wiesbadener Leichtatheltik Verein - in diesem Jahr erstmals mit zwei Teams am Start! Wir hoffen auf ein, wie immer, unvergessliches Wochenende! Ein ganz herzliches DANKESCHÖN an die WISPO für die tolle Organisation und die so wertvolle Unterstützung unserer Athletinnen und Athleten und unseres Vereins!

FIT MIT HANDICAP

Team 56 + 57 Die Kooperation zwischen dem VSG Wiesbaden und SV Schierstein 1913 war der Anfang einer inklusiven Idee. Gestartet sind wir mit einem Fussballturnier auf dem Saareck – 2018 zum 11. Mal und mittlerweile als ein Sportereignis von besonderer Bedeutung durch die Stadt Wiesbaden anerkannt und gefördert Zum neunten [!) Mal treten wir nun mit unseren Sportlern in der Fun-Gruppe an. Auch im Kids Bereich werden wir wieder mit unseren Sportlern mit Lernschwierigkeiten starten Im FUN-Bereich ist unser Ziel, mehr als 300 Runden im Kurpark zurück zulegen. Mehr als 50% unserer Läufer der Fun-Gruppe leben mit einem Handicap. Im Kids-Bereich streben wir einen Anteil von 80% von LäuferInnen mit einem Handicap an und sind bestrebt, einen hohen Anteil an Kindern und Jugendlichen einzusetzen. Unser Dank gilt erneut der WISPO, die dafür sorgt, dass Sponsoren unser Team unterstützen. 68


Die Teams

TV Hahn 1903 e.V.

Team 58 + 59

In diesem Jahr geht der TV Hahn 1903 e.V. fast schon traditionell wieder mit zwei Teams ins Rennen. Unsere Powerkids messen sich in der Kids Wertung mit den anderen Kinderteams und die Erwachsenen in der Fun Wertung. Kurz – der TV Hahn 1903 e.V. freut sich auch 2018 auf das Laufevent der Wispo im Wiesbadener Kurpark! Wir danken hierbei herzlich unseren Sponsoren: dm-drogerie markt GmbH & Co. KG Schulz-Jacobs GbR

Molto Beene

Team 60

„…Wieder dabei!…“

Helden e.V.

Team 61

Die Helden sind Wiesbadener Hobbysportler, die sich vor gut 12 Jahren zu einem Verein zusammenschlossen. Mit zunächst 9 Gründungsmitgliedern machten die Helden sich in der Wiesbadener Hobbyfußballszene schnell einen Namen und spielten erfolgreich bei Sommer- und Hallenturnieren. In kürzester Zeit ist der Verein auf mehr als 30 Mitglieder angewachsen. Mittlerweile ist der Fußball etwas in den Hintergrund getreten und die Helden sind mehr auf Lauf-, Rad- und Triathlonveranstaltungen zu finden. Egal, ob aktiver Sportler oder Zuschauer am Straßenrand, der Spaß und die Freude am Sport stehen für alle Helden im Vordergrund. 2017 haben wir zum ersten Mal am 25-h-Lauf teilgenommen. Dies hat uns so gut gefallen, dass sich alle sofort nach dem Ende einig waren auch in 2018 an den Start zu gehen!Wir freuen uns riesig auf die Neuauflage und wünschen allen Läufern flotte Beine und vor allem gaaaaaaaaaanz viel Spaß!“

Reisegruppe Schlemmerblock

Team 62

Reisegruppe Schlemmerblock feat. WiTCOM Auch dieses Jahr sind die Genussläufer aus dem „Ländche“ beim 25-Stunden-Lauf in der Fun-Klasse am Start, um die WISPO zu unterstützen. Eine bunte Mischung von routinierten Läufern, die schon oft am 25-Stunden-Lauf teilgenommen haben und neue Gesichtern, welche ebenso die besondere Atmosphäre miterleben wollen, bilden unser Team. Wir werden gemeinsam mit unserem erprobten Logistikteam für eine super Stimmung sorgen und jede Menge Spaß haben. Besten Dank an die WiTCOM Wiesbadener Informations- und Telekommunikations GmbH, die uns auch dieses Jahr unterstützt. Die WiTCOM versorgt seit vielen Jahren zahlreiche private und öffentliche Unternehmen mit professionellen Telekommunikationsdiensten sowie sicheren DataCenter-Services.Wir wünschen allen Teams viel Erfolg sowie ein gesundes und unvergessliches Laufevent! 69


Impressionen 2017


Die Teams

TV Waldstraße Wiesbaden 1902 e.V.

Team 63

Die Waldsträßer Seit 2013 sind wir erfolgreich dabei und haben 2014 einen herausragenden Streckenrekord aufgestellt. Und auch in diesem Jahr ist die Zielsetzung klar formuliert: Wir wollen um den Sieg mitlaufen! Unser Team besteht aus ganz jungen Sportlern um die 20 Jahre. Und diesmal treten wir mit 6 Jungs und 6 Mädels an. Können die überhaupt soweit laufen? Wir sind gespannt, wie sich das neue Team schlagen wird. Dabei soll auch der Spaß nicht zu kurz kommen und wir wollen die tolle Stimmung und Atmosphäre der Veranstaltung genießen. Mit unserem Start wollen wir auch einen kleinen Beitrag für die WISPO leisten, die mit großem Engagement zahlreiche Sportler und Vereine in Wiesbaden, darunter auch den TV Waldstraße, unterstützt und so große sportliche Erfolge mit möglich macht.

Pfeiffer & May, KEIL & SCHAAFHAUSEN Patent- & Rechtsanw. Team 64 + 65 Maypfeiffen I und Maypfeiffen II Die Maypfeiffen rennen wieder, diesmal in einem Fun- und in einem Sportteam. Wir machen gern gemeinsam Sport und freuen uns wieder auf DAS Laufereignis in Wiesbaden: Laufen, Runde um Runde, durch den Wiesbadener Kurpark, am Tag, in der Nacht, jede Runde mit vollem Einsatz.

1. Volleyball-Club Wiesbaden e.V.

Team 66

VCW-Friends and Family... ….ist ein familiäres Team aus Helfern und Unterstützern des VC Wiesbaden, die dem Spaß am Sport und der Sportförderung verpflichtet sind. Das Team spannt den Bogen zwischen dem Leistungssport, für den der VC Wiesbaden als Volleyball-Nachwuchsschmiede steht, und der schlichten Freude an Sport und Arbeit im Team. Alles kann, nichts muss, keine Leistungsanforderung, nur Ansporn, in der großen WISPO-Familie dabei sein zu dürfen. So werden wir gemeinsam unser Bestes geben und einen Riesenspaß haben.“ 71


Die Teams

SV Delphin Wiesbaden 1986 e.V.

Team 67

Wir freuen uns sehr, dass wir erneut den 25-Stunden-Lauf der WISPO als Saisoneinstieg unseres Schwimmvereins nutzen können! Die Läufer in unserem KidsTeam schwimmen in Breitensport- sowie Leistungssportgruppen und sind dort Teilnehmer an Bezirks-, Hessischen, Süddeutschen und Deutschen Meisterschaften. Sie investieren viel Zeit in das Training und den Erfolg. Wir danken sehr herzlich unserem Haupt-Sponsor, dem PEN Kleist Team Wiesbaden für die Unterstützung. PEN steht für Professionelles-Empfehler-Netzwerk und ist ein Zusammenschluss von Wiesbadener Unternehmern. Teamgeist und gemeinsam für ein Ziel zu arbeiten wird dort großgeschrieben. Daher freut sich die Unternehmergruppe sehr, die Kids des SV Delphin dieses Jahr unterstützen zu dürfen. Mehr zum PEN Kleist Team finden Sie unter: https://kleist.pen-gutegeschaefte.de

IFB Inklusion durch Förderung und Betreuung e.V.

Team 68

„Running Rhinos“ „Die Running Rhinos gehen auch in diesem Jahr zum vierten Mal in Folge hochmotiviert an den Start. Das Laufteam des SV Rhinos Wiesbaden e.V. ging im letzten Jahr als Zehnter in der Fun-Wertung ins Ziel. Dabei geht es den Läuferinnen und Läufern des inklusiven Sportvereins nicht nur ums Gewinnen, sondern auch um den Teamgeist und den gemeinsamen Spaß am Sport. Mitmachen dürfen alle Sportbegeisterten mit und ohne Handicap, die gerne in einer Gruppe laufen. Die Running Rhinos freuen sich schon auf den einmaligen 25-Stunden-Lauf 2018 im schönen Wiesbadener Kurpark und wünschen allen Teams ein spannendes Sportwochenende!“

Ev. Matthäuskirchengemeinde Wiesbaden

Team 69

Matthew-Runners powered by Consortium Das Laufteam der Matthäuskirchengemeinde „Matthew-Runners“ wird in diesem Jahr zum 3. Mal beim 25-Stunden-Lauf der Wispo im Kurparke an den Start gehen. In den letzten beiden Jahren hatten wir sehr viel Spaß bei diesem Event und konnten unsere Platzierung des Vorjahres sogar noch steigern. Unser Fun-Laufteam setzt sich zusammen aus Kirchenvorstandsmitgliedern, Mitarbeitern der Gemeinde und der Kita sowie allen sportbegeisterten Gemeindemitgliedern. Finanziell unterstützt werden wir auch diesmal wieder von der Wiesbadener Consortium-Gastronomie GmbH, die unsere Gemeinde schon seit vielen Jahren bei einigen Veranstaltungen kulinarisch verwöhnt. Als wahrscheinlich einzige teilnehmende Kirchengemeinde sehen wir diesem tollen Event mit großer Vorfreude entgegen und haben natürlich wieder das Ziel, die „schnellste Kirchengemeinde Wiesbadens“ zu werden!

Werbegemeinschaft „Dotzheim hat was“

Team 70

Dotzheim läuft D as 5. Mal O rdentliche Anstrengung T ag und Nacht Z eit H öchstleitungen E in Muss I mmer weiter M otiviert

72

L auter nette Kinder Ä ußerst nette Eltern U nglaublich F un T radition


Die Teams

NEOGYM Wiesbaden UG

Team 71

The electric NEO runners Mit unserer ersten Teilnahme beim 25-Std.-Lauf wollen wir allen alteingesessenen mal zeigen, wie viel Energie man durch ein 20minütiges Training so aufbringen kann. Die *unser scheiß name hier* gehen mit einem Team aus Trainern, Trainierenden und Freunden an den Start und alle haben nur ein einziges Ziel: so viel wie Möglich zu erlaufen, damit Fördermittel im Jugend und Leistungssport noch weiter ausgebaut werden können. So können alle Athleten, egal ob jung oder alt, professionell oder im Breitensport, mit dem bestmöglichen Equipment und der Unterstützung trainieren, die es braucht um langfristig motiviert und erfolgreich zu sein.

FDP-Kreisverband Wiesbaden

Team 72

Sportsgeist nicht nur in der Politik zu zeigen, sondern tatsächlich auch im Alltag zu leben und bei sportlichen Events wie dem 25h-Lauf dabei zu sein, das ist die Motivation des Teams der FDP Wiesbaden, die in diesem Jahr zum dritten Mail dabei ist. „Wir haben so viele Mitglieder, die regelmäßig und begeistert Laufen gehen – jetzt tun wir es endlich mal alle gemeinsam!“, so der Kreisvorsitzende der Freien Demokraten, Chris Diers, der natürlich auch selbst teilnehmen wird, voller Vorfreude. Das Erlebnis, gemeinsam rund einen Tag im Kurpark unterwegs zu sein, Runde um Runde in wechselnder Besetzung und sein Bestes zu geben, in der Nacht die Erschöpfung zu besiegen und dabei so viel Spaß zu haben, das ist einmalig. Das Beste aus Sicht: der gute Zweck des WISPO-Laufes! In diesem Jahr bereitet sich das Team mit einem wöchentlichen gemeinsamen Lauf auf das Event im Kurpark vor.

Am Königsfloß - Seniorenzentrum

Team 73

Wir leben Pflege Gegenseitiges Vertrauen und eine lösungsorientierte Kommunikation sind wichtige Bausteine im Pflegealltag. Nicht nur zwischen Bewohner und Pflegenden des Am Königsfloß - Seniorenzentrums, sondern auch zwischen den verschiedenen Akteuren des Pflegeteams, das gemeinsam eine optimale Pflege leisten möchte, ist das gute Miteinander ein wesentlicher Erfolgsfaktor. „Wir leben Pflege“ lautet deshalb auch die klare Devise unseres Laufteams beim 25-Stunden-Lauf in diesem Jahr. Mit starkem Teamgeist und voller Motivation möglichst viele Runden zu erlaufen, gehen wir auch in diesem Jahr an den Start und freuen uns auf dieses tolle Sportereignis.

#werunwiesbaden powered bei XXXLUTZ #werunwiesbaden ...entstand im November 2017 durch die simple Idee, einfach nicht alleine laufen zu wollen. Die Gruppe ermöglicht es Menschen, sich zu gemeinsamen Lauftreffs völlig autark zusammen zu schließen, Erfahrungen auszutauschen, Fragen rund ums Laufen zu klären oder sich gegenseitig zu motivieren. Alles kostenfrei und ohne Zwang in und um unsere Stadt Wiesbaden - Wöchentliche Lauf ABC-Trainings runden den besonderen Lauftreff und das einzigartige Netzwerk ab, der keine feste Zeiten kennt und sich ganz nach den Läufern richtet. Gemeinsam laufen wir: #werunwiesbaden - Auf einen schönen Lauf!

73

Team 74


Impressionen 2017


Die Teams

Jugendhilfezentrum Johannesstift GmbH

Team 75

Da läuft was und darum laufen wir! Positive Begegnungen vermögen Menschen im Innersten zu verändern. Wir geben jungen Menschen den Raum und die Zeit, die Einmaligkeit ihres Wesens zu erfahren und der Zukunftsangst mit Zuversicht zu begegnen. „Johannes die Läufer“

Europa- Schule Dr. Obermayr e.V.

Team 76

European Spirit Kids I Was wünschen wir dem Kids-Team der Grundschule Stauferland? Flinke Füße, schnelle Runden, wehende Haare, lautstarke Anfeuerung, strahlender Sonnenschein, lachende Gesichter, unzählige Gummibärchen ...und natürlich viel Erfolg!

Demmrich Personaltraining & Group Fitness

Team 77

Seit vielen Jahren macht Wiesbadens Personaltrainer Sascha Demmrich die Landeshauptstadt FIT! Seine Kunden können zwischen dem Einzelcoaching und seinen Gruppenworkouts wählen. Das umfangreiche Sportangebot bietet neben tollen Locations, ein abwechslungsreiches Fitnessprogramm wie Boxen, Outdoorworkout oder Selbstverteidigung ganz ohne Vertragsbindung. Sascha Demmrich wird mit seinen Klienten, wie die letzten Jahre auch, als Funteam beim 25-Stunden Lauf dabei sein und wieder gemeinsam für die gute Sache Laufen. Das Team von Demmrich Personaltraining & Group Workout freut sich auf den WISPO Lauf 2018 im Kurpark! Info: ww.saschademmrich.de

Jens Hülsmann

Team 78

Newcomer Parkrunner 6.0 Zum sechsten Mal startet das Privatteam aus dem Raum Stuttgart, mit Unterstützung aus Wiesbaden, Zürich und Freiburg beim 25-Stundenlauf in der FunWertung. Alle Mitläufer sind hochmotiviert und freuen sich auf ein weiteres gemeinsames Wochenende im Park. Wiesbaden, wir kommen!!!

75


Impressionen 2017


Impressionen 2017


Impressum Die WISPO dankt dem für die aktive Medienpartnerschaft und den Wiesbadener Unternehmen, ohne deren aktive Unterstützung in Form von Anzeigen die Herstellung dieses Lauf-Magazins nicht möglich gewesen wäre:

Erfolg ist einfach. Kreussler Pharma

Aareal Bank Group

Wenn man das tun kann, was einem am Herzen liegt.

, MOBILER, ESWE VERKEHR

Kurhaus Wiesbaden GmbH

Abbott GmbH & Co. KG

Die Naspa fördert den Sport und unterstützt große Sportereignisse und Spitzenmannschaften genauso wie kleine Vereine und junge Talente, damit unsere Region erfolgreich und dynamisch bleibt.

AbbVie Deutschland T UNSERE LEIDENSCHAFT – INGmbH DOPPELTER HINSICHT!

Lotto Hessen

ACHT SIE, UNSERE FAHRGÄSTE, MOBIL:

Med 4 Sports

& Co. KG

m langen Liniennetz befördern unsere rund 250 Busse jährlich über

e.

Autohaus Haese

Nassauische Sparkasse naspa.de/csr

Barmer GEK TRIEBLICHEN SPORTGEMEINSCHAFT SELBST MOBIL:

Obermayr Europaschule

en Kontakte der Mitarbeiter von ESWE Verkehr untereinander.

orange-p GmbH

tivitäten in den Bereichen Laufen, GmbH Radfahren, Baumstark & Schwimmen Co. KG und Reiten stärken

B&B Hotels alljährlich mit von der Partie – und wünscht uferteam ist beim 25-Stunden-Lauf Dow Silicones

Qimoto – Sportmedizin und Orthopädie

ESWE Verkehrsgesellschaft mbH

Radio RPR1

h für 2017 viel Erfolg zugunsten der guten Sache!

acher

Sportgemeinschaft der ESWE Verkehrsgesellschaft

Roth - Valentin Gruppe

ESWE Versorgung AG

llschaft mbH · Gartenfeldstraße 18, 65189 Wiesbaden · Telefon (0611) 450 22-450 · www.eswe-verkehr.de

ndd 1

Globus Wi-Nordenstadt

Sparda Bank Hessen eG

08.06.17 12:02

Spielbank Wiesbaden

GWW Wiesbadener Wohnungsbaugesellschaft mbH

Weidmann Amin & Partner

Helmiss Events GmbH

Wiesbadener Kurier

W.K. KAUFMANN GMBH B A U U N T E R N E H M U N G

Henkell & Co. Sektkellerei KG

Wiesbadener Volksbank eG

KG Textilwerbung

WK Kaufmann GmbH

W.K. KAUFMANN

AUSFÜHRUNG ALLER STRASSEN-, KANAL-, TIEF- UND ERDARBEITEN

Impressum

HAUPTSITZ: Wilhelm-Maybach-Straße 6 · 55129 Mainz Telefon 0 61 31 / 50 90 21 · Fax 59 38 85 NIEDERLASSUNG: Friedenstraße 34 · 65189 Wiesbaden · Telefon 06 11 / 70 23 45

Herausgeber: WISPO - Wiesbadener Sportförderung e.V. Friedenstr. 34 • 65189 Wiesbaden Tel.: 0611/58045042 • Fax: 0611/9742624 • www.wispo-online.de

Konzept & Layout: TV Service Torsten Vogel Berta-Cramer-Ring 40 • 65205 Wiesbaden 06122/7074 - 14 • Fax: 06122/7074 - 10

Redaktion: Ulli Kaufmann, Ute Buss (v. i. S. d. P.) Redaktionelle Mitarbeit: Tobias Goldbrunner, Jörg Wintermeyer, Martin Schenk, Micha Spannaus, Jutta Nungesser

Druck: AC medienhaus GmbH • Ostring 13 • 65205 Wiesbaden-Nordenstadt Druckauflage: 10.000 Exemplare Presserecht: Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht grundsätzlich die Meinung des Herausgebers und der Redaktion wieder.

Fotos Detlef Gottwald

Der Nachdruck von Beiträgen und Artikeln ist grundsätzlich gestattet, bedarf jedoch der vorherigen schriftlichen Genehmigung der WISPO - Wiesbadener Sportförderung e.V. Die übernommenen Artikel und Beiträge müssen den Zusatz „WISPO - Wiesbadener Sportförderung e.V.“ tragen.

Anzeigenverkauf: orange-p GmbH, Mathias Vogel Berta-Cramer-Ring 40 • 65205 Wiesbaden Tel.: 06122/7074-16

78


erben Bew jetzt ich Sie s hren

für I eginn ngsb er u d l i Ausb Septemb am 1. ! 2019

Bei ESWE ziehen alle an einem Strang! Zusammenarbeiten. Gemeinsam handeln. Ein gleiches Ziel verfolgen. Jedes Jahr starten 16 junge Menschen ihre Ausbildung bei uns, einem der größten Arbeitgeber der Region.

Mit ausgezeichnetem Erfolg. Denn von Anfang an unterstützen wir unsere neuen Teammitglieder und setzen auf partner schaft liches Miteinander.

Wir suchen zum Ausbildungsbeginn 1. September 2019: Industriekaufleute (w/m) Kaufleute für Büromanagement (w/m) Elektroniker für Betriebstechnik (w/m) Anlagenmechaniker (w/m) Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung: ESWE Versorgungs AG, Ausbildung, Postfach 5540, 65045 Wiesbaden oder unter ausbildung@eswe.com

www.eswe-versorgung.de


Erfolg ist einfach. Wenn man das tun kann, was einem am Herzen liegt. Die Naspa fördert den Sport und unterstützt große Sportereignisse und Spitzenmannschaften genauso wie kleine Vereine und junge Talente, damit unsere Region erfolgreich und dynamisch bleibt.

naspa.de/csr

Profile for orange-p GmbH

WISPO Magazin 2018  

Das Magazin des 25-Stunden -Laufs im Kurpark Wiesbaden am 8./9. September 2018

WISPO Magazin 2018  

Das Magazin des 25-Stunden -Laufs im Kurpark Wiesbaden am 8./9. September 2018

Profile for hailights
Advertisement