Page 1

Die Stadtzeitung für Wiesbaden und Mainz

|

|

www.hailights.de

26.-29.9.2013

THE MIKE & NICS

MECH2A7.9.2013

g Freita hes Gelände c Dern‘s !

E IN T R

www.wiesbaden.de

IT T FR

EI


präsentier

t:

y t r a P k r o w r e t f A G MV

0 Uhr 0 . 7 1 b a 8.2013 · 0 . 6 1 · g · Freita d n a r t JANE SIMON s z n ge n a l it D o s , É s am Mai m ehr gibt e destverz in sshot zu M g R n u U E ß ü – r , g e Für 5 t, einen B h ic e r ern von t ik a s r r s o a l V K r de ko - und Dis em b u l C n e t rt heizt d a e feins H i s b a ge i oné. B Steilvorla ie d t DJane Sim e t i und bie ein m u ik l b u P en Strand t k e f r e p für einen Mainz! abend in

Der Mainzstrand Mainzstrrand a befindet b sich am Adenauer r-Ufer - r, zwischen Theodor r-Adenauer-Ufer, TheodorHeuss-Brücke und Hotel Hilton. Haltestelle Brückenplatz (Linie 6, 6A,, 9, 28, 54, 56, 68, 70, 91, 99) 99 9) R RMV-Mobilitäts-Beratung MV-Mobilitäts-Beratung -mainz.de im V e erkehrs Center Mainz: www.mvvg Verkehrs Bahnhofplatz 6A · 55116 Mainz 77 24 -Stunden-Telefon: (06131) 12 77 7 24-Stunden-Telefon:

DISKO PARTY

xtra5,– EUR-E chein uts Verzehrg e Ihres g bei Vorla asse. n a der K JobTickets


INHALT

Piazza – mit Verlosungen: Vom „Beef Buddy“ Buchholz, Wolverine-Taschen und Tablet-Polstern zu Schlemmerreisen-Gutscheinen und „Hasta la vista“-Cocktails . . . . . . 4

Stadtfest Wiesbaden – Event für die ganze Familie mit Konzert-HAILight

.........9

Ironman 70.3 – Wiesbadens Stadtmeisterschaft für Frühaufsteher . . . . . . . 10 „Team und Struppi“ – Junges Polit-Kabarett im Unterhaus

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12

„Mike & The Mechanics“ – „Genesis“-Gitarrist beim Stadtfest

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14

„Die Beach Days!“ – Der Mainzstrand bittet zum Sport!

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16

Wo ist was los? Die HAILights-Event-Tipps mit vielen Verlosungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18, 20, 22 „Cirque Bouffon“ – Der ganz schön andere Zirkus

. . . . . . . 19

HAILights bei Facebook!

07

14

Das RPR1.Rheinland-Pfalz Open Air – Stars im Regierungsviertel Mainz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21 T.W. Klein: Das Stadtgesicht

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23

„Vom einsamen Ranger und Feuchtgebieten“: Die HAILights-Filmtipps . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26 Die HAILights-Webtipps: Kunst, Musik & Snowdon Leaks . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28 Rätselhaftes – Die HAILights-Sudokus von leicht bis schwer

. . . . . . . . . . . . 29

„ShenDo Shiatsu“ – Gutes für Körper und Seele! Impressum Herausgeber: Orange-P GmbH, Max-Planck-Ring 45, 65205 Wiesbaden, Tel.: 06122.7074-0 Fax: 06122.7074-10, E-Mail: info@hailights.de Redaktion: CY Pressebüro, Am Judensand 71j, 55122 Mainz, Tel.: 06131.3713-49, Fax: 06131.3713-29, E-Mail: redaktion@hailights.de Layout, Bildbearbeitung und Finish: duerdoth design, Wilhelm-Kalle-Str. 16, 65203 Wiesbaden, Tel.: 0611.60924725 Titel-Logo: www.duerdoth-design.de Titelgestaltung: Agentur Bell Anzeigenleitung: Mathias Vogel (v. i. S. d. P.), Tel.: 06122.7074-16, Fax: 06122.7074-10, E-Mail: m.vogel@hailights.de

19

. . . . . . . . 30

Anzeigengestaltung: www.duerdoth-design.de Druckauflage: 20.000 Exemplare Erscheinungsweise: HAILights erscheint 3-monatlich. Facebook: HAILightsStadtzeitung Druck: Druckservice Thomas Kipry Alle Fotos ohne Bildnachweis sind von den Veranstaltern zur Verfügung gestellte Pressefotos.

Einsendeschluss! Steht bei Veranstaltungen kein bestimmter Einsendeschluss, gilt immer: 14 Tage vor Veranstaltungsdatum. Bei allen anderen Verlosungen gilt der 15. des Folgemonats nach Erscheinen der Ausgabe: also zum Beispiel für die jetzige August- bis Oktober-Ausgabe der 15. September.

3 | 13 HAI 03


PIAZZA

Frank Buchholz ist „Beef Buddy“ „Beef Buddies“ heißt die neue Food-Show bei ZDFneo: Ab 1. August jeden Donnerstag um 21 Uhr erlebt u. a. der Wahl-Gonsenheimer und Sternekoch Frank Buchholz ein Food-Adventure. Mit dabei sind Chakall Lopez und Tarik Rose. Für die drei Köche geht es von Nord- nach Süddeutschland – vom Krabbenkutter bis zur Bergalm. Zutaten im Gepäck? Eine voll ausgestattete Küche? Fehlanzeige. Die Jungs bedienen sich aus der Natur! Die „Beef Buddies“ jagen, angeln und schlachten – und ernten auch manches Mal. So unterschiedlich wie die Köstlichkeiten, die sie kreieren, sind die Köche selbst: Frank, der bodenständige, Chakall, der argentinische Freigeist und Weltenbummler, und Tarik, der norddeutsche Naturbursche. Gemeinsam stellen sie sich vielen Abenteuern. // Ab 1.8. donnerstags bei ZDFneo, 21 Uhr

Das Gutscheinbuch Die neuen Schlemmerreisen mit Gutscheinbuch.de Wiesbaden, Rheingau-Taunus-Kreis und Umgebung sowie die Stadt Mainz, Kreis MainzBingen und Umgebung sind eine abwechslungsreiche Fundgrube für Genießer, die gerne Neues ausprobieren und spannende Highlights der Region kennen lernen möchten. Auch 2013/2014 hat der CouponingMarktführer wieder jede Menge „2für1“- und weitere Wert-Gutscheine zum Entdecken, Genießen und Sparen im Gepäck. Jeweils über hundert hochwertige Gutscheine aus den Bereichen Gastronomie, Wellness, Freizeit, Kultur oder Shopping laden zu Entdeckungsreisen mit Sparpotenzial ein, gültig bis zum 31.01.2015! // Infos: www.gutscheinbuch.de,

jeweils 16,95 Euro. HAILights verlost je 3 Gutscheinbücher, Stichwort: Schlemmerreise, Einsendeschluss: 31.8.

Römisches Mainz Als Begleitpublikation zur Sonderausstellung „Im Dienst des Kaisers. Mainz – Stadt der römischen Legionen“ im Mainzer Landesmuseum hat der Verlag Bonewitz eine „Mainz-Hefte“-Sonderausgabe „Römisches Mainz“ herausgegeben. Darin werden die bedeutendsten Exponate der römischen Militärgeschichte abgebildet und detailliert beschrieben. Neben den Ausstellungs-Höhepunkten präsentiert die Publikation ein Exklusiv-Interview mit dem langjährigen Landesarchäologen Dr. Gerd Rupprecht. Über drei Jahrzehnte hat er als Archäologe in Mainz gewirkt und war bei vielen spektakulären Römerfunden hautnah dabei. Ein spannendes Stück Zeitgeschichte! // Erhältlich unter www.bonewitz.de

für 8,50 Euro

4 HAI 3 | 13


Artistik · Theater · Musik · Humo

r

A C H T U N G : batt ra hbuche1.rW 20% FrTü oche ickets in der auf alle

bad in Wies l a M n ste Zum er

en

5.9.–6.10.2013 Wiesbaden – Reisinger Anlagen/Bahnhofstr. , im Perfect Day, Tickets über der Touristinfo Wiesbaden oder an der Abendkasse www.cirque-bouffon.com


PIAZZA

„Go Fashion“ von Wedo Den heutigen Büroalltag ohne Tablet meistern – für die meisten Geschäftsleute undenkbar. Aber das sensible Tablet braucht Schutz. Auf der morgendlichen Fahrt zur Arbeit oder beim Wochenendausflug an die See: Jeder Tablet-User legt großen Wert auf die Sicherheit seiner mobilen Begleiter. In der „Go Fashion“ Crossover-Tasche der Office Experten von Wedo findet das Tablet separat und geschützt Platz, während für weitere Dinge ausreichend Raum bleibt. Legt das Pad in das vorgesehene, gepolsterte Spezialfach und werft sorgenfrei Schlüssel, Brieftasche und Meetingunterlagen hinterher in die Tasche, denn Kratzer können dem Tablet in dieser Polsterung nichts anhaben. Und der Tragekomfort: extraklasse! // Im Handel zu 39,95 Euro UVP. HAILights verlost 2

Taschen! Stichwort: Go Fashion

Social Web statt Tramperdaumen Deutschland ist das Heimatland des kollektiven Autoreisens. Zum günstigen Kurs bieten seit den 80erJahren gleich mehrere Mitfahrbörsen erfolgreich ihre Dienste an. Doch hohe Vermittlungsgebühren und komplizierte Abrechnungsmodelle machen die Mitfahrt nicht immer einfach. Mit „BlaBlaCar“ gibt der europäische Mitfahrmarktführer nun auch in Deutschland Gas. Kostenlos für alle Nutzer, sicher und einfach bietet die Online-Community künftig günstige Autotrips. Die Fahrer teilen sich ihre Kosten mit den Mitfahrern. Die möglichen Preise nach oben sind gedeckelt, Abzocke ist ausgeschlossen. Übrigens: Jedes Mitglied kann bei der Buchung anhand einer Einstufung von einem bis drei „Blas“ angeben, ob es eher seine Ruhe haben will oder einen Plausch während der Fahrt vorzieht. Ein Feature, das von den Nutzern wie viele weitere innovative Funktionalitäten intensiv genutzt wird. // Infos: www.blablacar.de

Großeinkauf mit dem Fahrrad Besonders im Sommer fahren viele Deutsche mit dem Fahrrad. Während kleine Einkäufe immer Platz auf Gepäckträgern finden, stellen besonders Getränkekisten mit Wasser, Bier oder Saft einen schwierigen Transportgegenstand dar. Abhilfe schafft „VeloAthlet“: Die Halterung für den Gepäckträger mit vier Haken bietet Platz zum Anbringen von bis zu zwei Getränkekisten. Auch das Abnehmen und erneute Einhängen des „VeloAthlet“ erfolgt problemlos. Der „VeloAthlet“ passt auf 95 Prozent aller handelsüblichen Gepäckträger. // Erhältlich für 19,95 Euro unter www.simple-home.de sowie bei Amazon. HAILights

verlost 2 Gepäckträger! Stichwort: VeloAthlet

6 HAI 3 | 13








Hasta la vista, Sister

BUSINESS SCHOOL





Offenes Beratungsangebot ohne Voranmeldung jeden

Mittwoch von 10–15 Uhr Hohenstaufenstraße 7

Nach der 10. Klasse:

Fachhochschulreife +Berufsausbildung

… ist die Geschichte der ungleichen Schwestern Rosa und Ailie. Was die beiden jungen Frauen eint, ist der Schmerz um ihren verstorbenen Vater Roddy. Als Roddys zweite Ehefrau Brenda verkündet, aus der Asche des Toten eine Golf-Trophäe fertigen zu lassen, klaut Rosa die Asche ihres Vaters, um sie dorthin zu bringen, wo er am glücklichsten war – nach Kuba. Mit auf den Weg macht sich zu ihrem Entsetzen auch ihre Schwester. Für beide beginnt eine turbulente Reise in die Karibik. Dort kommen die beiden Schwestern nach etlichen Abenteuern einem überraschenden Familiengeheimnis auf die Spur. // Kinostart: 29.8. HAILights verlost die Cocktails

• Gestaltungs- und Medientechnik • Sozialassistenz • Bürowirtschaft • Fremdsprachensekretariat • Hotellerie/Gastro/Tourismus • Informationsverarbeitung • Staatliche Abschlussprüfung • BAföG-fähig (ohne Rückzahlung)

Neu: 2013 Bachelor- und Masterstudiengänge

65189 Wiesbaden Hohenstaufenstraße 7 Tel. 0611.4475331-0 www.obermayr.com

13.-15. September 2013

zum Film: 2 Shatler’s Havana Spezial Cocktail-Pakete in Top-Barkeeper-Qualität mit 12 Cocktails und 6 hochwertigen Eventgläsern! Stichwort: Cocktails, Einsendeschluss: 31.8.

Wiesbaden

www.wiesbaden.de

3 | 13 HAI 07


PIAZZA

Geheimtipps aus dem Internet Die neue Ausgabe des Web-Adressbuchs für Deutschland präsentiert die besten und wichtigsten Internet-Adressen auf einen Blick! Zu über tausend Themenbereichen werden jeweils die Top-Adressen aus dem Internet übersichtlich präsentiert. Die Redaktion testet, bewertet und vergleicht jedes Jahr Web-Seiten und hat aus den Tiefen des Internets auch dieses Mal wieder die Perlen herausgefischt. Darunter sind auch viele unbekannte Surf-Tipps zu den aktuellen Trends. Mit Hilfe des Web-Adressbuchs spart man sich somit das ewige Herumsurfen und findet viele interessante und praktische Web-Seiten, die sonst gar nicht oder nur sehr schwer zu finden sind! Neu: ein Special mit den aktuellen Trends im Netz! // Im Handel: 16,90 Euro. HAILights

verlost 3 Adressbücher! Stichwort: Webadressen

Wolverine: Weg Des Kriegers Basierend auf dem gefeierten Comic-Klassiker führt das fesselnde Action-Abenteuer Wolverine (Hugh Jackman), den KultCharakter aus dem X-Men Universum, ins moderne Japan, eine ihm unbekannte Welt. Dort trifft er auf seinen größten Erzfeind und es kommt zu einem Kampf um Leben und Tod, ein Kampf, der ihn für immer verändern wird. Zum ersten Mal ist Wolverine verwundbar und stößt an seine körperlichen und emotionalen Grenzen. Er wird nicht nur mit tödlichem Samurai-Stahl konfrontiert, sondern muss sich auch seinem eigenen inneren Kampf gegen die Unsterblichkeit stellen. Doch dadurch wird er stärker, als wir ihn jemals zuvor gesehen haben. // Seit 25.7. im Kino. HAILights verlost 2 Taschen zum Film!

Stichwort: Wolverine

Planes Wieder einmal erweckt Disney Gegenstände zum Leben: Nach Spielzeug und Autos erleben nun Flugzeuge ein großartiges Trick-Abenteuer. Der größte Traum des Sprühflugzeugs Dusty ist es, eines Tages beim legendären „Wings around the Globe" anzutreten, dem berühmtesten Flugzeugrennen der Welt. Das Problem ist nur, dass Dusty an Höhenangst leidet. In seiner Not wendet er sich an Skipper, der ihm bei seinem Vorhaben unter die Flügel greift. Zu Anfang wird das kleine Sprühflugzeug noch von allen belächelt, doch mit seiner liebenswerten Crew geht Dusty unbeirrbar seinen Weg. Aber kann es der kleine Flieger wirklich mit den besten Luftakrobaten der Welt aufnehmen und seine Flugangst überwinden? // HAILights verlost T-Shirt,

Uhr und Schlüsselanhänger zum Abenteuer! Stichwort: Planes

8 HAI 3 | 13


Stadtfest Wiesbaden – die schönsten Plätze der Stadt (er)leben

Bildquelle: Reinhard Berg / Agentur Bell / Uwe Stotz / Friedrich Windolf

Das letzte Wochenende im September bietet für jeden Geschmack und jede Altersgruppe etwas! Dazu der verkaufsoffene Sonntag als „Familientag“ und ein Konzert der Extraklasse! Vier Tage lang zeigt sich die Landeshauptstadt auf den schönsten Plätzen und Quartieren von ihrer besten Seite!

D

en 26. bis 29. September sollte man sich im Kalender rot anzeichnen. Denn auch in diesem Jahr hat sich das Amt für Wirtschaft und Liegenschaften zum Stadtfest wieder ein besonderes musikalisches HAILight an Land gezogen: Musiklegende und „Genesis“-Gitarrist Mike Rutherford gibt mit „Mike and the Mecanics“ ein Konzert der Extraklasse auf dem Dern’schen Gelände! (Siehe dazu das Porträt auf S. 12/13) Sport und Spiel für alle Altersklassen kommen auch in diesem Jahr nicht zu kurz. Die vielen Stände laden zu einem umfangreichen Angebot an kulinarischen Spezialitäten ein. Und an vielen Stellen in der Stadt gibt es natürlich immer wieder Musik sowie zahlrei-

che Präsentationen der Wiesbadener Kunstszene. Im Rathaus findet erneut die Wiesbaden „Artfair“ statt, eine Ausstellung Wiesbadener Künstler. Zur guten Tradition des Wiesbadener Stadtfests gehören der Herbstmarkt rund um den Mauritiusplatz sowie das Erntedankfest auf dem Warmen Damm. Die Automobil-Ausstellung auf dem Schlossplatz, die Aktionsmeile der Umweltberatung zu Nachhaltigkeitsthemen haben natürlich auch wieder einen festen Platz im Programm, genauso wie der große deutsch-amerikanische Marktplatz. Wiesbaden freut sich auf sein Stadtfest! Und wenn der eine oder andere Besucher von der anderen Rheinseite den Weg zum Fest findet, umso mehr! :- ))

3 | 13 HAI 09


SPORT

Ironman 70.3-EM & IronmanStadtmeisterschaft Olympioniken Frodeno und Dittmer starten erstmals in Wiesbaden

Am Sonntag, den 11. August findet in Wiesbaden die diesjährige Sparkassen Finanzgruppe Ironman 70.3 European Championship statt. Die Europameisterschaft in der hessischen Landeshauptstadt gilt als Generalprobe für die Ironman-Weltmeisterschaften. Wer alles sehen möchte, muss allerdings Frühaufsteher sein!

B

ei der von der NASPA geförderten Ironman-Europameisterschaft in Wiesbaden startet in diesem Jahr erstmals Jan Frodeno, Triathlon-Olympiasieger der Olympischen Spiele von Peking 2008. Damit wird „Frodo“, wie er von seinen Freunden genannt wird, in der hessischen Landeshauptstadt sein erstes Ironman 70.3 Rennen bestreiten. Das gleiche gilt für Anja Dittmer, Gesamtweltcupsiegerin der ITU World Triathlon Series 2004 und einzige Triathletin, die viermal an Olympischen Spielen teilgenommen hat (2000-2012). Damit entwickelt sich der 10 HAI 3 | 13

Wiesbadener Wettbewerb langsam zu einem klassischen Debütrennen für Sportler aus anderen Disziplinen.

„Hier wird einem nichts geschenkt …“ „Für mich war immer klar, dass ich meinen ersten Versuch auf einer anderen Distanz nicht irgendwo auf der Welt still und heimlich machen will, sondern gleich bei einem top besetzen Rennen in Deutsch-


Wiesbadener Strecke hat Renommee Kai Walter, Chief Operating Officer Europa der WTC, freut sich über Frodenos Debüt in Wiesbaden: „Wir freuen uns sehr, dass Frodo auf die Ironman 70.3 Strecke wechselt, denn in ihm als Olympiasieger von Peking steckt viel Potenzial. Zudem sind wir ein bisschen stolz darauf, dass er sich für sein Debüt die anspruchsvolle Strecke der Sparkassen Finanzgruppe Ironman 70.3 European Championship in Wiesbaden ausgesucht hat. Das zeigt auch, welches Renommee die Wiesbadener Strecke inzwischen in der Triathlon-Szene hat.“

Timetable für Sonntag, 11. August 2013: ab 6 Uhr

„Good Morning”-Party, Raunheimer Waldsee

7:30 – 8:45 Uhr

Start des Rennens in Gruppen, Raunheimer Waldsee

10:00 – 18:00 Uhr

Ironman SportExpo geöffnet, Kurhaus-Areal

10:00 – 16:35 Uhr

Finish Line Party, Kurhaus-Areal

11:00 – 17:30 Uhr

Finishline Buffet, Kurhaus-Areal

Sparkassen Finanzgruppe Ironman 70.3 European Championship in Wiesbaden, Anmeldung für die Stadtmeisterschaften ausschließlich online: www.ironmanwiesbaden.com

Als eine der größten Flächensparkassen Deutschlands unterstützen wir auch in diesem Jahr den Sparkassen Finanzgruppe IRONMAN 70.3 European Championship.

Mit der N Naspa erleben n Sie große Erfolge. Errfolge.

Quelle: FinisherPix

land, meiner Heimat“, so Frodeno. „Dann weiß man auch direkt, wo man im Vergleich zur Konkurrenz steht. Wiesbaden ist dafür bekannt, dass einem dort nichts geschenkt wird und deshalb werde ich auch noch einige Höhenmeter auf dem Rad bis zum 11. August machen müssen“, sagt „Frodo“ augenzwinkernd.


PORTRÄT


Ganz oben Endlich trauen sie sich: die Jungen, die Radikalen, die Unbequemen. Sie mischen die Kabarettlandschaft auf und machen anarchisch politische Satire.

J

asper Diedrichsen und Moritz Neumeier alias „Team & Struppi“: Die beiden gehen humoristisch immer bis an die Grenze des Erträglichen. Und sie landen – ganz „nicht integriert“ in den „normalen“ Kulturbetrieb – ganz oben.

Wo es so richtig weh tut … Sie sind so richtig böse. Und zwar nicht nur, wenn‘s sein muss. Aber manchmal sind sie auch „ganz lieb zu Mutti“, auch wenn diese nicht persönlich – sondern eher ihre Altersgruppe – im Publikum sitzt. Jasper und Moritz haben sich einen schwierigen Part ausgesucht im so breit gefächerten Comedian-Universum, das in den letzten Jahren leider immer gleicher wird: das politische Kabarett. Ihre Themen sind Integration, die Rechten ganz rechts, die „typisch Deutschen“ und vieles mehr. Und weil ein klein wenig von dem in Jedem von uns steckt, finden sie auch bei Jedem den Punkt, wo es so richtig weh tut. Charmant, aber auch sarkastisch. Roh, aber auch sehr smart.

„Zwei, die sich so richtig auskotzen“ Endlich einmal wieder ein junges Duo, hört man es allenthalben aus den Feuilletons. Endlich mal zwei, die unsere Sprache sprechen, aus den Studi-Illustrierten. Und beide meinen eigentlich das gleiche: „Endlich mal wieder zwei, die sich so richtig auskotzen!“ Sie sagen, was ihnen nicht recht ist, was ihnen stinkt, ihnen verlogen erscheint und intolerant. Und das machen sie mehr als gut. Vielleicht kommt es daher, dass sie aus einer so ganz anderen Ecke kommen, als die meisten anderen der KabarettSzene: Beide sind begnadete Poetry Slammer und auf diesem Gebiet schon mit etlichen Preisen ausgezeichnet worden. Nicht unbedingt verwunderlich also, dass „Team & Struppi“ sich in der neuen Umgebung schon nach ihrem ersten Programm „Die Machtergreifung“ einen abholen: den Förderpreis des Deutschen Kabarettpreises.

Der Zweithorizont Es folgt der Aufruf eines schon leicht ergrauten Autors: Geht hin, Jungs und Mädels! Zeigt Flagge für das politische Kabarett! Mit „Team &Struppi“ fällt‘s euch leicht, zwischen den Zeilen zu lesen. Auch wenn mal nichts da steht. Denn wie sagt Jasper: „Der Trend geht zum Zweithorizont.“ „Team & Struppi“ machen vom 26. bis zum 28.9. Station im Mainzer Unterhaus. Tickets: 17 Euro, Beginn: 20 Uhr. HAILights verlost 2 x 2 Tickets, Stichwort: Team & Struppi, Einsendeschluss: 30.8.13 (Wunschtag nennen!) eve 3 | 13 HAI 13


PORTRÄT

GAR NICHT MECHANISCH! Sie sind eine Live-Band, die man getrost so nennen darf. Sie haben etliche Hits. Sie sind echte Rampensäue. Und sie spielen auf dem Wiesbadener Stadtfest am 27.9.: „Mike and the Mechanics“ um Mike Rutherford, Gründer und „Genesis-Mann“ der ersten Stunde.

Ü

ber zehn Millionen Tonträger der Band gingen bis heute über den Ladentisch. Man blickt stolz auf eine Hitbilanz, die sich nicht allzu viele Bands auf ihr Tableau schreiben können. „Mike and the …“ – wie war das nochmal? Werden sich die Youngsters fragen. Die Ü40-Fraktion spitzt dagegen die Ohren. Wie war das noch mit „Over my Shoulders“, „All I need is a Miracle“ oder dem Nr. 1-Hit „Living Years”? Ja, das waren echte Top-Nummern!

14 HAI 3 | 13

„Brit Pop Wonder“ „Mike and the Mechanics“ waren ein „Brit Pop Wonder“ der 1980er. Und sie haben an Attraktivität nichts verloren. Wer glaubt, die „Mechaniker“ spulen ihr Programm namensgerecht mechanisch ab, irrt sich gewaltig: Auf Festivals und Open Airs lassen die Jungs so richtig die sprichwörtliche Sau raus. Der Band gelingt es immer wieder aufs Neue, bei ihren


© Paddy Balls

fulminanten Live-Auftritten die Generationen zum Schulterschluss zu bewegen, ja, zu einem (Konzert-) Völkchen zusammenwachsen zu lassen.

Erfolg mit Andrew Roachford Viele Höhen und Tiefen haben sie mitgemacht. Vor allem nach dem Tod von Sänger Paul Young. So musste Paul Carrack dann den alleinigen Frontmann geben. Carrack war der überragende Multimann, hatte aber immer auch noch andere Ambitionen. Er wurde als Solist sehr erfolgreich und letztlich verließ er die Band nach einigen Unstimmigkeiten. Mit Andrew Roachford als Sänger ist die Band seit 2010 wieder auf Tour. Roachford – ebenfalls erfolgreicher Solist mit eigener Band – passte sich wie ein fehlendes Puzzlestück in die Band ein und führte sie zu einem weiteren Erfolg.

Immerhin erreichten die „Mechaniker“ mit dem 2011er-Album „The Road“ die Top 50 der Charts. Roachford war sich des Risikos am Anfang bewusst, denn – so sagte er in einem Interview: „Gerade bei Bands mit ,neuem‘ Sänger kommen oft Vergleiche und Sprüche wie ,der singt das aber nicht so wie XYZ‘ und dergleichen mehr“. Roachford versuchte, der Band einen eigenen Stempel aufzudrücken – und es gelang.

Mit „Mike and The Mechanics“ holt sich Wiesbaden noch ein echtes Konzert-HAILight in den 2013erSpätsommer. Zu hören am 27.9. beim Stadtfest, große Bühne auf dem Dern’schen Gelände. Eintritt frei! eve 3 | 13 HAI 15


›FREIZEIT EVENTS ‹

2. Beach Days in Mainz Runter vom Sofa und ab zum Mainzer Strand! Auch bei den 2. Beach Days am Mainzstrand heißt es zwei Tage lang „baggern, pritschen und gute Laune verbreiten“!

D

as Team vom Mainzstrand, unterstützt von der TGM Gonsenheim und von Fitness First, veranstaltet am zweiten August-Wochenende ein Sportevent der Extraklasse. 16 Teams kämpfen um den 2. Mainzer Beach-Cup, gespielt wird auf zwei

Beachvolleyballfeldern. Die komplette Organisation liegt in den Händen von TGM-Volleyballer Manuel Lohmann.

Benefiz mit Promis & Party Das Turnier ist neben Sport und Spaß gleichzeitig auch ein Benefiz-Event zugunsten der Kinderkrebshilfe Mainz. Für diesen guten Zweck spielen am Sonntag, den 11.8. zwei Mainzer Promi-Mannschaften ein Showmatch. Und das Siegerteam

16 HAI 3 | 13


Mixed Teams erwünscht! Anmeldungen zum Beach-Cup sind noch möglich! Die Mixed Teams bestehen aus vier Spielerinnen und Spielern, mit dabei sein muss mindestens eine Frau! Wer also gerne Volleyball auf Sand spielt, sollte sich sputen: Natürlich gibt es auch tolle Preise zu gewinnen. Samstag, 10.8. ab 10:00 Uhr Gruppenspiele Radio RPR1-Party

spielt dann gegen Beachprofi Manuel Lohmann und seinen Überraschungspartner. Am Samstag wird dann ab 19 Uhr abgetanzt bei der großen Radio RPR1 Party-Night mit den aktuellen Charts und Partykrachern der letzten Jahre!

Sonntag, 11.8. ab 10:00 Uhr Doppel KO-Runde Finalspiele Benefizspiel Kinderkrebshilfe Siegerspiel Siegerehrung

Beach Days Mainz, Mainzstrand, 10.+11.8. jeweils ab 10:00 Uhr morgens. Anmeldung zum Turnier unter www.tgm-volley.de

3 | 13 HAI 17


EVENTS

MVG-Kinderstrandfest & Ü30-Strandparty Ein Erlebnistag für die ganze Familie: Ab 10 Uhr startet das Kinderfest der Mainzer Verkehrsgesellschaft (MVG) und der Mainzer Rhein-Zeitung mit Kinderschminken, Bastelspaß, Glücksrad und vielen tollen Preisen. Eine aufblasbare Hüpfburg lädt zum Toben ein und auf der Sommerrodelbahn können die Kinder ihr Geschick beweisen. Am Kicker-Tisch und beim Boule-Spiel können die Erwachsenen gegen ihren Nachwuchs antreten und zeigen, dass sie noch nichts verlernt haben! Ab 19 Uhr sind dann alle Feierlustigen über 30 Jahre zu Mega-Hits der 80er- und 90er-Jahre und dem Besten von heute eingeladen! // Mainz, Mainzstrand, Adenauer-

ufer, 9.8., 10-17 Uhr, Ü30 Party ab 19 Uhr

MVG-Afterwork-Party Die Afterworkparty des Sommers steigt in diesem Jahr am Mainzstrand! Tanzen zu feinsten Club- und DiskoKlassikern von DJane Simoné mit Unterstützung von Drag Queen Babsi Heart Da steht einem perfekten Strandabend in Mainz nichts mehr im Weg! Die MVG, der Mainzstrand, Antenne Mainz und die Mainzer RheinZeitung bieten mit Tanz und Party genau das richtige Strandfeeling, um den Tag optimal ausklingen zu lassen. So sollte jeder Arbeitstag enden. // Mainz, Mainzstrand,

16.8., ab 17 Uhr. Infos: www.mainzstrand.de. Eintritt: 5 € Mindestverzehr+Begrüßungsshot (solange Vorrat reicht!) JobTicket-Inhaber erhalten bei Vorlage ihres JobTickets einen weiteren 5-€-Verzehrgutschein an der Kasse!

Lydia Herdt: Incredible India „Incredible India“ – der Name der touristischen Marketing-Kampagne der indischen Regierung spricht für sich und beschreibt das Land sehr treffend. Indien ist exakt so, wie man es sich vorstellt: pures Chaos und sehr, sehr viele Menschen, verrückt, abenteuerlich und schön zugleich, immer voller Gefühle, Sonne und Lebensfreude! Lydia Herdt hat bei ihrer von Oktober 2008 bis April 2009 dauernden Reise in das zweitgrößte Land Asiens die unterschiedlichsten Regionen bereist und ihre Eindrücke fotografisch in verschiedenen Bilderserien festgehalten. // Mainz, Peng, Binger

Str. 23, 23.-30.8., täglich 18-22 Uhr. Vernissage 23.8., 20 Uhr 18 HAI 3 | 13


Cirque Bouffon mit „Nandou“ Poetisches Traumtheater gastiert erstmals in Wiesbaden Ein Gesamtkunstwerk voll Poesie

„D

ie Zeit entschleunigen und das Herz berühren“ – das ist das Motto des „Cirque Bouffon“. Mit seiner neuen Show „Nandou“ wird das poetische Traumtheater vom 5. September bis zum 6. Oktober begeistern. Ein internationales Künstlerensemble lädt dann Groß und Klein in sein charmantes Chapiteau, in sein phantastisch anmutendes Zelt in die Reisinger Anlagen in Wiesbaden ein.

Bei den Kreationen des „Cirque Bouffon“ spielt die Musik eine ganz besondere Rolle: Im typischen Bouffon-Stil ist sie speziell, einfühlsam, melancholisch, zärtlich, und manchmal nicht von dieser Welt, sie ist stets in Phantasiesprache gesungen. Bei „Nandou“ verbinden sich die Einflüsse des Nouveau Cirque, der Philosophie des „Cirque Bouffon“ und die Stilistik der Musik zu einem ästhetischen Gesamtkunstwerk. Lassen Sie sich überraschen! „Nandou“ ist ein Universum voller Poesie und Lebensfreude – ein wahres HAILight für die ganze Familie! Wiesbaden, Reisinger Anlagen, 5.9.-6.10.2013, Mi.-Fr. 20 Uhr, Sa. 15/20 Uhr, So. 14/17 Uhr. Tickets: 29-45 Euro, Kinder (5-14 Jahre) vergünstigt. VVK: Tourist Information Wiesbaden, im Perfect Day, über www.adticket.de. Abendkasse ab 2 Std. vor jeder Vorstellung. Weitere Infos: www.cirque-bouffon.com. HAILights verlost 3x2 Tickets, Stichwort: Cirque Bouffon, Wunschdatum angeben!

„Nandou“, ein freiheitsliebender Vogel Mit „Nandou“ präsentiert der französische Regisseur Frederic Zipperlin eine Show voller phantastischer Bilder, traumschöner Musik und atemberaubender Akrobatik. Liebenswerte Clowns, Luftakrobaten, Körperkünstler und musikalische Virtuosen garantieren ein herzberührendes Erlebnis. Das Traumtheater „Cirque Bouffon“ spielt mit den Elementen des Artistenzirkus, der skurrilen Komik, von Theater, Tanz und Gesang. Und das alles komplett ohne Tiere! Die Show verzaubert das Publikum mit besonderen artistischen, aber auch skurril-komischen Elementen am Vertikalseil, WashingtonTrapez, mit Hand in Hand-Akrobatik und beim Seiltanz. Dabei dreht sich alles um die Figur des „Nandou“, einen flugunfähigen, straußenähnlichen und freiheitsliebenden Vogel. 3 | 13 HAI 19


EVENTS

Wiesbaden tanzt „Wiesbaden tanzt“ wird 10! Und deshalb dauert die Tanzschau auch erstmalig drei Tage! Auch in diesem Jahr haben alle beteiligten Studios, Schulen und das Kulturamt ein vielfältiges Programm zusammengestellt: Neben Tanzperformances, Tanzpartys und einem umfangreichen Workshop-Angebot für alle Altersklassen gewähren die beteiligten Einrichtungen erneut einen Einblick in ihr Angebot. Darüber hinaus gibt es am Samstag von 11 bis 13 Uhr in der Innenstadt verschiedene Tanzstellen und ab 14 Uhr ein buntes Tanzprogramm auf dem Mauritiusplatz. Das Programmheft zum Event mit allen Einzelheiten ist ab Mitte August in den verschiedenen Tanzeinrichtungen, im Kulturamt, im Rathaus Wiesbaden und weiteren öffentlichen Einrichtungen kostenlos erhältlich. // Wiesbaden Innenstadt, 13.-15.9, Tickets zu 10 € ab Mitte August bei: Tourist-Infor-

mation, KV Galeria Kaufhof, alle teilnehmenden Tanzeinrichtungen. Infos: www.wiesbaden.de

„Froggy“ – Musical für die ganze Familie Mit großartigen Schauspielern und Sängern, mit bezaubernden Kostümen und abwechslungsreicher musikalischer Gestaltung ist „Froggy“ ein Musical-Erlebnis für die ganze Familie! Es entführt in eine modern märchenhafte Welt, in der Versprechen noch etwas gelten. Johannes Galli und Michael Summ inszenieren den Gebrüder Grimm- Klassiker „Der Froschkönig“ mit beißendem Humor und einer Prise Selbstironie neu: Froschschenkelfabrik statt Schloss, Fabrikantentochter Princy statt Prinzessin, Arbeiter Froggy statt Frosch. Die Beziehungsgeschichte der beiden sorgt für Slapstick und Lachsalven und provoziert zu neuen Gedanken. Mitreißende Songs von HipHop bis Rock’n‘Roll verleihen der Aufführung eine humorig-poppige Note. Eine Geschichte, die Mut macht, Entscheidungen zu treffen, egal was passiert. // Galli Theater, Wiesbaden, Adelheidstr. 21, 21.9, 20 Uhr. Für Kinder ab 9 Jahren. Tickets an

allen bekannten VVK-Stellen sowie im Theater (Mo.-Fr. 10-13/15-18 Uhr) und im Theater Café (tgl. 11-18 Uhr). HAILights verlost 3x2 Tickets! Stichwort: Froggy

Max Raabe Er gehört zu den wenigen Musikern, die sich ihren eigenen, unverwechselbaren Stil geschaffen haben: Max Raabe mit dem Palast Orchester und seinem Pianisten und Arrangeur Christoph Israel. Als Raabe vor Jahren anfing, schien es bei ihm um eine Hommage an die elegante, witzige Schlagermusik der 20er- und 30er-Jahre zu gehen. So dachte man. Inzwischen ist klar, dass Max Raabe keiner ist, der etwas kopiert. Er ist einer, der etwas fortführt. Er hat diese Musik nicht nostalgisch aufbereitet, sondern tatsächlich wiederbelebt und auf dieser Basis sein eigenes Werk geschaffen. Diese Musik ist, dank Raabe, plötzlich wieder jung und heiß. Erst recht, seitdem er mit Annette Humpe zusammenarbeitet. Und dass das so ist, zeigt der mittlerweile erfolgreichste Musikexport seit „Rammstein“ einmal mehr in Mainz. // Mainz, Rheingoldhalle, 29.9., 19 Uhr. HAILights verlost 2x2 Tickets! Stichwort: Raabe 20 HAI 3 | 13


RPR1.Rheinland-PfalzOpen Air am 17.8. Silbermond, Bendzko, Iggy and the German Kids Kostenlos und für die ganze Familie

Silbermond

„H

immel auf“ – Silbermond“ rockt das RPR1. Rheinland-Pfalz-Open Air 2013: Die Band um die charismatische Sängerin Stefanie Kloß ist der Headliner am 17. August in Mainz. Mit der finnischen Rockband „Sunrise Avenue“ („Hollywood Hills“) und dem Berliner Shooting-Star Tim Bendzko („Nur noch kurz die Welt retten“) konnten zwei weitere Top-Acts für das große Musikfestival verpflichtet werden. Abgerundet wird das Line-Up durch den New Yorker Singer-Songwriter „Iggy and the German Kids“ sowie der holländischen Rockband „Di-Rect“.

„Das RPR1.Rheinland-Pfalz Open Air ist unser traditioneller Dank an die Menschen in unserem tollen Bundesland, zu denen wir uns ausdrücklich bekennen“, erklärt bigFM und RPR1.Geschäftsführer Kristian Kropp. „Unser Motto: ,Wir lieben live, alles andere ist Konserve' hat unser Team erneut dazu motiviert, ein Festival mit hervorragenden Künstlern auszurichten.“ Auch in diesem Jahr ist es den Machern wieder gelungen, ein für die Besucher kostenloses Event für die gesamte Familie auf die Beine zu stellen, trotz wirtschaftlich angespannter Zeiten. Radio verbindet und man ist stolz, so den kulturellen Austausch und junge Musiker mit dem Nachwuchswettbewerb „Newcomer@bigFM“ zu fördern. RPR1.Rheinland-Pfalz-Open Air am Samstag, 17.08.2013, am Ende der der Großen Bleiche (Nähe Rheinufer), ab 14 Uhr, Eintritt frei. Achtung: Sicherheitskontrollen finden statt, es darf z. B. kein Glas mit in den Open Air-Bereich genommen werden.

„Jake & the Convolution“ eröffnen Landesfest Der nach eigenen Angaben erfolgreichste private Radiosender im Südwesten Deutschlands, RPR1, richtet zusammen mit der Staatskanzlei und dem Landtag Rheinland-Pfalz das Open Air auf der Großen Bleiche aus. Auch der musikalische Nachwuchs bekommt bei Newcomer@bigFM in diesem Jahr wieder eine Chance. „Jake & the Convolution“, Sieger des Nachwuchswettbewerbs, eröffnen das große Landesfest vor erwarteten 60.000 Besuchern. Der Eintritt ist traditionell frei. 3 | 13 HAI 21


EVENTS

Afrika! Afrika! Mit einer multimedialen Neuinszenierung seiner Erfolgsshow „Afrika! Afrika!“ geht André Heller ab Oktober auf Tournee. Nach der Weltpremiere am 1.10. in Baden-Baden gastiert die Show bereits ab 5.10. in der Mainzer Phönixhalle! Mit über 70 Künstlern aus 14 Ländern, u. a. Äthiopien, Guinea, Ghana, Elfenbeinküste, Kenia, Tansania, Senegal, Südafrika, ist „Afrika! Afrika! 2013“ um einiges exzentrischer und spektakulärer als 2006 und bietet viele neue Attraktionen. Auf drei LED-Wänden mit rund 140 Quadratmetern Fläche untermalt Heller seine Show mit „Bilderwelten der afrikanischen Vergangenheit und Gegenwart“. Afrikanische Modeschöpfer haben die Kostüme entworfen und afrikanische Musiker begleiten die Show live! Damit wird Heller vielen Künstlerinnen und Künstlern Afrikas gerecht, die ihn um eine würdige Plattform für ihr Können baten. Die aktuelle Tour steht übrigens unter der Schirmherrschaft von Youssou Ndour, einem der weltweit erfolgreichsten und einflussreichsten afrikanischen Sänger und seit April 2012 Minister für Fremdenverkehr und Freizeit der Republik Senegal. // Mainz-Mombach, Phönixhalle,

5.-7.10. Karten im VVK und www.ticketmaster.de. HAILights verlost 3x2 Tickets! Stichwort: Afrika Afrika

„Ich glaub', es hackt“ Ob Steuerflüchtlinge und Eurokrise, ob Politiker im Reisefieber oder die Angst der Waldorfmutter vor der Bratwurst – die Figuren von Robert Griess zwischen Abgrund und Hochkomik bringen das Publikum auf höchstem Niveau zum Lachen. Allen voran Herr Stapper auf Hartz IV mit Hang zur Rebellion, der als moderner Don Quichotte der Großstadt mit anarchischem Spaß Angst und Schrecken in den Wohlfühlmilieus zwischen Bioladen und Balsamico-Bezirk verbreitet. Selbst die FAZ ist angetan, wenn Griess’ Figuren zwischen Ayurveda und kommendem Aufstand schwadronieren: „Bei Robert Griess kriegen sie garantiert andere Kost serviert als im TV. Schwarzhumorig, komisch, politisch unkorrekt – bei Griess wird zurückgelacht.“ // Wiesbaden, Thalhaus, 11.10., 20 Uhr.

„Spin Doctors” im KUZ Die „Spin Doctors“ – damit wird das legendäre New Yorker Quartett hinter den millionenfach verkauften Hits wie ‚Two Princes’, ‚Little Miss Can‘t Be Wrong’ und dem Klassiker-Album ‚Pocket Full Of Kryptonite’ verbunden. Nun, im Jahre 2013, erinnern sich Chris Barron, Aaron Comess, Eric Schenkman und Mark White an die abgebrannten Musiker, die in der New Yorker Bluesszene von ein paar Dollar leben mussten. „Einer der Gründe, warum wir solch ein großes Repertoire an Blues Songs haben, ist, dass wir in all diesen New Yorker Downtow-Bluesbars aufgetreten sind.“ Das wird also wohl so richtig „bluesig“ im KUZ! Freuen wir uns auf die Songs aus dem neuen Album ,If The River Was Whiskey’, mit dem man sowohl auf die Rückkehr der „Spin Doctors“ als auch auf ein Album anstoßen kann, mit dem neue Fans gewonnen werden und die Treue der alten noch stärker wird. // KUZ, Mainz, Dagobertstraße, 15.10., 20 Uhr. VVK: 20 € / AK: 25 €.

HAILights verlost 2x2 Tickets! Stichwort: Spin Doctors 22 HAI 3 | 13


STADTGESICHT

Jonas Graap, 21 Jahre, Student aus Wiesbaden Photos, Make-up & Styling: T. W. Klein

Allen „Daheimgebliebenen“ empfehlen wir jetzt einen Tag Urlaub in unserem kühlen Altbau-Studio. Und wenn Sie gerade aus dem Urlaub kommen, konservieren wir gerne Ihre Bräune. â â â

Das Photostudio mit der Zufriedenheits-Garantie Beauty – Business – Erotik – Hochzeit – Serien ab 80,- € auf Wunsch mit Profi-Make-up, Hairstyling und Photo-CD

T. W. Klein Photography, Rheinstr. 109, Wiesbaden, Tel. 0611-9003652

3 | 13 HAI 23


NEUE FILME HAILIGHT

Lost Place Daniel (François Goeske) lernt in einem InternetChat die gleichaltrige Elli (Jytte-Merle Böhrnsen) kennen. Beide begeistern sich für Geocaching, eine Art elektronische Schatzsuche, bei der man Rätsel lösen muss. Zur ersten gemeinsamen Schatzsuche bringt Daniel seinen Kumpel Thomas (Pit Bukowski) mit. Elli hat ihre Freundin Jessica (Josefine Preuß) an ihrer Seite. Ihre Schatzsuche führt die vier Teenager in den scheinbar endlosen Pfälzer Wald. Der idyllische Herbsttag findet ein abruptes Ende, als ein mysteriöser Mann im Strahlenschutzanzug auftaucht. Seinen Warnungen vor einer unsichtbaren Gefahr wollen die vier keinen Glauben schenken. Erst als Jessica plötzlich verschwindet, eskaliert die Situation. Entgegen der Warnungen machen sich die Jugendlichen auf die Suche nach Jessica und stoßen in den Tiefen des Waldes auf eine ehemalige geheime Militäranlage, aus deren Mitte sich ein gewaltiger Funkturm erhebt. Pulsierend im roten Licht scheint von ihm eine geheimnisvolle Macht auszugehen. // Start: 19.9.

Da geht noch was Conrad (Florian David Fitz) beschränkt Besuche bei seinen Eltern auf ein Minimum. Sein mürrischer Vater Carl (Henry Hübchen) lässt kein gutes Haar an seinem Sohn und dessen Frau Tamara (Thekla Reuten). Conrads Sohn Jonas (Marius Haas) geht bei Besuchen deshalb auf Nummer sicher: Das Codewort „Erdbeerkuchen“ heißt Flucht ergreifen. Beim alljährlichen Geburtstagstreffen überrascht Mutter Helene (Leslie Malton) jedoch mit Neuigkeiten: Sie hat Carl verlassen und bittet ihren Sohn nun, bei ihm im Familienhaus vorbeizuschauen. Dort findet Conrad seinen Vater in Selbstmitleid versinkend in einem Haufen Bierdosen vor. Als Carl sich bei einem Sturz heftig verletzt, muss Conrad mit seinem Sohn notgedrungen in sein altes Jugendzimmer einziehen. Nun leben die drei Generationen unter einem Dach. // Start: 12.9.

Feuchtgebiete Helen Memel (Carla Juri) ist eine sehr „unmädchenhafte“ 18-Jährige, die immer ausspricht, was ihr in den Sinn kommt. Reihenweise bricht sie gesellschaftliche Tabus, besonders im Hinblick auf ihre Sexualität. Dabei ist Hygiene für sie ein Fremdwort. Trotz ihrer ungewöhnlichen Art wünscht sie sich nichts mehr, als dass ihre Familie wieder eins wird und ihre geschiedenen Eltern wieder zusammenfinden. Diese sind einer Wiedervereinigung jedoch eher wenig zugeneigt und so bleibt Helen nur ihre beste Freundin Corinna (Marlen Kruse), mit der sie durch dick und dünn geht und immer wieder unkonventionelle Sachen anstellt. Eines Tages verletzt sich Helen bei einer Intimrasur und muss daraufhin ins Krankenhaus. Schon bald steht auch da alles Kopf, denn mit ihrer Art erregt sie immer wieder das Interesse ihrer Mitmenschen. Besonders der Krankenpfleger Robin (Christoph Letkowski) hat es ihr angetan, dem sie schon bald darauf den Kopf verdreht. // Start: 22.8. 26 HAI 3 | 13


White House Down Unter der Regie von Roland Emmerich entstand ein Actionthriller der Extraklasse: Hauptsächlich um seine Teenager-Tochter zu beeindrucken, bewirbt sich Polizist John Cale (Channing Tatum) beim Secret Service um einen Job als Personenschützer des USPräsidenten James Sawyer (Jamie Foxx). Das Vorstellungsgespräch mit der Sicherheitschefin des Weißen Hauses, Carol Finnerty (Maggie Gyllenhaal), verläuft unglücklich, denn die traut John die Aufgabe nicht zu. Dennoch nimmt der abgewiesene Bewerber Emily mit zu einer Besichtigung ins Weiße Haus – dort will er ihr die schlechte Nachricht schonend beibringen. Plötzlich bricht im Präsidentensitz die Hölle los: Das Leben des mächtigsten Politikers der Welt, seiner Mitarbeiter und Kollegen, darunter auch Johns derzeitiger Chef, der First Lady Alison (Garcelle Beauvais) und der kleinen Präsidenten-Tochter, liegt nun allein in John Cales Händen. // Start: 5.9.

Lone Ranger Nach seinem Jura-Studium kehrt John Reid (Armie Hammer) in seine Heimat zurück und will an der Seite seines Bruders Dan Reid (James Badge Dale) für Gerechtigkeit und Ordnung sorgen. Vor allem nach dem Bau der Eisenbahn vermehrt sich die Anzahl von Verbrechen. Die Züge werden immer wieder überfallen. Als sich John Reid mit den Texas Rangers und seinem Bruder auf die Suche nach einer besonders zwielichtigen Räuberbande macht, geraten die Gesetzeshüter in einen Hinterhalt. Außer John Reid überlebt keiner von ihnen, und auch sein Leben hängt nur noch am seidenen Faden. In diesem Zustand wird er von dem Indianer Tonto (Johnny Depp) gefunden, der sich erinnert, dass Reid ihm einmal das Leben rettete. Reid wird von Tonto wieder gesund gepflegt und entscheidet sich dafür, das Gesetz in die eigene Hand zu nehmen. Mit Tonto an seiner Seite kämpft er fortan als mysteriöser und maskierter Lone Ranger für die Gerechtigkeit. // Start: 8.8.

Two Guns Der DEA Agent Bobby Trench (Denzel Washington) und der U. S. Naval Intelligence Officer Marcus Stigman (Mark Wahlberg) wurden beide als UndercoverAgenten in ein mexikanisches Drogenkartell eingeschleust. Ihr Auftrag lautet, die Hintermänner der Organisation zu verhaften und die Waffen-, Drogen- und Schwarzgeld-Reserven des Syndikats sicherzustellen. Da beiden Ermittlern die wahre Identität des jeweils anderen unbekannt ist, trauen sie sich zunächst nicht über den Weg. Doch als sie bei ihrem Auftrag scheitern und von ihren ehemaligen Vorgesetzten im Stich gelassen werden, bleibt ihnen nichts anderes übrig, als sich gemeinsam gegen ihre bis an die Zähne bewaffneten Verfolger zur Wehr zu setzen. // Start: 3.10. 3 | 13 HAI 27


WWW HAILIGHT

Snowden’s Leaks: The Game Allein der Name Edward Snowden klingt schon wie ein Undercover-Unternehmen. Er ist aber ganz einfach der Name des Mannes, der ein paar kleine, aber sehr gewichtige Geheimnisse der NSA ausgeplaudert hat und am Moskauer Flughafen festsitzt und von unseren amerikanischen Freunden gejagt wird. Wenn ihr selbst mal ausprobieren wollt, wie es ist, Daten zu klauen, sich von Überwachungskameras nicht einfangen zu lassen, sich nur schleichend vorwärts bewegen zu können und sich vor Verfolgern verstecken zu müssen (hinter Gardinen zum Beispiel), muss dazu nicht seinen Arbeitgeber hintergehen, sondern macht's lieber virtuell – im Computerspiel „Snowden's Leaks“, einem bitterbösen Satirespiel um den Fall Snowden. // www.gamesonly.com/fun-games/snowdens-leaks-the-game.html

Deutsche Biographien Hinter der etwas kahlen Webseite „Deutsche Biographie“ verbirgt sich ein wahrer Schatz! Hier finden sich nicht nur die Kurzbiographien der meisten Deutschen des öffentlichen Lebens, sondern noch viel mehr. Schlägt man zum Beispiel unter „Hans Albers“ nach, findet man zuerst mal nur die einschlägigen Daten des Schauspielers. Etwas genauer betrachtet, geht es immer weiter in die Tiefe bis hin zur Quelle eines Briefverkehrs zwischen dem „blonden Hans“ und seiner Haushälterin. Und das ist nur ein Beispiel von vielen. Die Sammlung ist nicht nur praktisch für wissenschaftlich Arbeitende, für Fans ergeben sich ganz neue Einblicke in die Welt ihrer Stars. // www.deutsche-biographie.de

NNDB – die Relationship-Datenbank Gleich vorweg: Die Seite ist in englischer Sprache, deswegen aber keineswegs uninteressant. Auch hier hat man mit biographischen Daten zu tun. In diesem Fall mit den Daten amerikanischer Künstler und weiteren Personen des Zeitgeschehens. Im Gegensatz zu den deutschen Biographien geht man bei NNDB noch etwas weiter: Hier werden die Verbindungen zwischen den einzelnen Personen untereinander dargestellt. Außer, dass es ein wenig an ein „Who is Who“ erinnert, erfährt man hier zum Beispiel nicht nur, dass die Schlagzeugerin Sheila die Freundin von „Prince“ war, sondern dass sie auch im Sexleben von Madonna auftaucht, was dann wiederum im interaktiven „Mapper“ dargestellt wird, und so weiter … // www.nndb.com 28 HAI 3 | 13


Für Einsteiger

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

(

(

Ich weiß Bescheid

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

(

( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( (

Geht’s auch schwerer?

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( (

(

Wenn’s einer kann, dann ich!

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

( ( (

(

(

(

( (

(

(

(

(

( (

( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( ( (

(

(

(

(

( (

(

(

(

(

( (

(

(

(

(

( (

(

( ( (

(

( (

(

( (

(

(

(

(

( (

(

(

( (

( (

( (

(

(

( (

(

3 | 13 HAI 29 ( ( (

( ( (

( ( (

(

( ( (

( ( (

( ( (

(

( ( (

(

( ( (

(

( ( (

(

( ( (

(

( ( (

(

( ( (

( ( (

( ( ( (

( (

( ( (

( ( ( (

( ( ( ( (

Wenn’s einer kann, dann ich!

Geht’s auch schwerer?

(

( ( ( ( ( (

(

(

( ( (

(

(

(

(

(

Für Einsteiger

(

Ich weiß Bescheid

Sudoku – Von leicht bis schwer!


SPORT WELLNESS

Gutes für Körper und Seele ShenDo Shiatsu – Der Weg zur Entspannung wollte ich etwas anderes ausprobieren, etwas mit einem ganzheitlichen Ansatz. Mir war klargeworden, dass es mir nicht reicht, wenn man mir nur Rücken und Nacken knetet. Das Gefühl nach der ersten Anwendung bei der ausgebildeten Shendo Shiatsu-Praktikerin Petra Tischbein gab mir recht: Ich will mehr. Ich war mir sicher, dass ShenDo Shiatsu bei mir weiter so wirkt, wie es soll, wie es kann: Meine Nerven entspannen und regenerieren, ich nehme meinen Körper bewusster wahr, meine Verspannungen lösen sich allmählich, mein Stoffwechsel wird angeregt, ich fühle mich „belebt“ und gehe gelassener in den Alltag. Ich werde weitermachen.

Druck auf Körperpunkte

M

an sollte sich ihm hingeben können, dem Gefühl des Loslassens. Bereit sein, für eine Zeitspanne alles andere um sich herum auszuschließen. Bereit sein für Berührungen an bestimmten Körperpunkten, den so genannten Meridianen, den Energiebahnen im eigenen Körper. Das Ergebnis der ShenDo Shiatsu-Anwendung ist dann folgendes: Man will mehr.

Regeneriert und „belebt“ In bequemer Leggings und T-Shirt, mit geschlossenen Augen, dazu Entspannungsmusik – so habe ich mich auf den 45-minütigen Selbstversuch eingelassen. Bei traditionellen Massagen und Moorpackungen gegen meine Nacken- und Rückenverspannungen habe ich oft mit Kopfschmerzen reagiert, also 30 HAI 3 | 13

Zum Hintergrund für diejenigen wie mich, die sich damit noch nie so richtig befasst haben: ShenDo Shiatsu ist eine Form der energetischen Körperarbeit, sie basiert auf der traditionellen japanisch-chinesischen Meridian-Massage. Dabei werden Körperpunkte mit sanftem und rhythmischem Druck von Daumen und Handballen berührt – diese Berührungen schwingen nach und regen den Energiefluss im Körper an. Die Beweglichkeit des Körpers wird darüber hinaus noch durch Rotationen und Dehnungen gefördert. So steht es nicht nur im Prospekt, so habe ich es auch auf der weichen Bodenmatte beim „Auszeit“-Team (Petra Frank, Michaela Krause, Petra Tischbein, seit einem Jahr in Mainz-Mombach) erlebt. „Auszeit – der ShenDo Shiatsu (T)Raum in Mainz“ im Zentrum für ganzheitliche Medizin und Prävention, An der Brunnenstube 17, 55120 Mainz, Tel.: 0178.4021721. Infos: www.auszeit-shendo-shiatsu-mainz.de // „Auszeit“ und HAILights verlosen 3 Schnupperstunden inkl. kurzem Vorgespräch. Einsendeschluss: 30.8., Stichwort: ShenDo Shiatsu CY


RPR1.

AB HR UH 4U 114 TT RITT EEIINTRI EI ! FREI

IR A N E P O Z L A F -P D N A L RHEIN

SBTLEIC2H0E 13 U 1M7A.INAZ ·UGG ROßE

SILBERMOND

SE AVENUE SUNRIIS M BENDZKO TIIM

DII--RECT MC FIITTTI

KIDS ERMAN KI HE GER TH GGY AND T IIG NEWCOMER @


HAI-Lights Die Stadtzeitung  

Die Stadtzeitung für Wiesbaden und Mainz

HAI-Lights Die Stadtzeitung  

Die Stadtzeitung für Wiesbaden und Mainz

Advertisement