Page 1

Die Stadtzeitung f端r Wiesbaden und Mainz

|

|

www.hailights.de


FUR ELNNFU RADDEL MIETTRA

UMWEELLT

HEELLDDEENN Wo die n채chste Station mit freien Radboxen ist? Das verr채t Ihnen unterwegs unsere App oder die smartphone-optimierte Internetseite mobil.mvgmeinrad.de

Gef채llt mir www.facebook.com/MVGmeinRad www w.facebook.com/M . MV VG GmeinRad

! T Z T E JONLINE ANMELDEN


INHALT

Piazza – mit Verlosungen: Vom Fliegen und Grillen über Sting zu Volvo, JellyBelly und Leverage . . . 4

Erfolgsmodell „MVGmeinRad“ in Mainz . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10 „Wer hat wieder Bock auf’n Beat?“ Porträt Cro . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12

„Der tut was!“ Porträt „Hundeflüsterer“ Martin Rütter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14

„Ein Samstag voller Perlen“ Sekttag bei Henkell . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16

HAILights bei Facebook!

04

„Theatrium – Die Rue lebt!“ zum 36. Mal . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18

Design in Stein Lego-Ausstellung in Hanau . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22

Wo ist was los? Die HAILights-Event-Tipps mit Verlosungen . . . . . . . . . . . . . . . . . 24, 26, 30

12

ESWE EnergyRock 2013 im Oktober . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25

„Der Sommer kommt“ Der Mainzstrand ist wieder da! . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28

„Enno, was sagst Du dazu?“ Die wiesbaden.eins-Party CLOSING . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31

18

Swim City Super-Event vor dem HBF Wiesbaden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32

Für Lyriker, Nostalgiker & Asterix-Fans Die HAILights-Webtipps . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34

Das Stadtgesicht von T. W. Klein . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 35

„Von Endzeit, Soul und Paradies“ Die HAILights-Filmtipps . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36

Impressum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 37 Sudoku

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38

35


PIAZZA

AIRsport Wiesbaden Paragliding – der schönste Traum vom Fliegen und auch die einfachste Art des Fliegens! Schon nach wenigen Übungstagen kommt jeder sicher in die Luft. Lasst euch vom tollen Fluggefühl mit dem Paragleiter begeistern. Um den tollen Sport zu erlernen, sollte jedoch unbedingt eine kompetente, vom deutschen Hängegleiterverband geprüfte Flugschule aufgesucht werden. Eigentlich auch ein einmaliges Geschenk für sportlich Aktive. Euch erwartet ein unvergessliches Erlebnis! Der Traum vom Fliegen wird wahr … und macht süchtig. Das ist sicher! Die Flugschule AIRsport bietet Schnupper- und Einsteigerkurse im Taunus und im Nahetal an. // Infos: www.airsport.at. Tel.: +49172-6119948. HAILights verlost 3 Gutscheine für einen

Schnuppertag! Stichwort: Airsport, Einsendeschluss: 30.6.

Wiesbadens Sauberkeits-Hotline Haben Sie irgendwo Müll gesehen, der dort nicht hingehört? Andere Verschmutzungen in der Stadt beobachtet? Rufen Sie an! Die Sauberkeits-Hotline, ein neuer Service der Wiesbadener Entsorgungsbetriebe, steht ab sofort zu Ihrer Verfügung. Unter 0611-319 222 können Sie Missstände ganz einfach melden, Zuständigkeitsfragen gehören der Vergangenheit an. Die Mitarbeiterinnen des Service-Centers regeln das für Sie – ein neues Beschwerdemanagement-System macht’s möglich. Automatisch wird Ihr Hinweis an die richtige Stelle weitergeleitet. Ein super Service für eine saubere Stadt! // Sauberkeits-Hotline:

0611-319222

Müll, wo keiner sein sollte?

319 222 DIE SAUBERE NUMMER

Erdbeeren voll auskosten – Jelly Belly Wir alle lieben Erdbeeren. (Die meisten jedenfalls.) Aus den roten Früchten lassen sich wahre Köstlichkeiten zaubern, zum Beispiel eine fruchtige Marmelade, wie von Oma gekocht. Wer sich das Einkochen aber sparen möchte, der greift einfach zur Jelly Belly-Bean „Erdbeer-Marmelade“. Auch die Sorten „Erdbeer-Käsekuchen“ und „Erdbeer-Daiquiri“ überraschen mit ihrem unglaublich authentischen Geschmack – vom Kern bis zur Schale. Für alle, die von den original Jelly Belly-Beans einfach nicht genug bekommen können, sorgen die insgesamt 50 offiziellen Sorten für vielfältige Geschmackserlebnisse. Lust auf ein Erdbeer-Törtchen? Kein Problem! Einfach zwei Jelly Belly-Beans „Erdbeer-Marmelade“ mit zwei Beans „Vanille“ im Mund kombinieren – und genießen! // Mehr unter

www.JellyBelly.de oder auf der Facebook-Seite von JellyBellyDeutschland. Jelly Belly und HAILights verlosen 5 JellyBelly-Sets mit einer Auswahl der leckersten Beans. Stichwort: JellyBelly

4 HAI 2 | 13


rt von:

www.steine-hanau.de

präsentie

w w w .p a

rk e n -h

a n a u .d e

Sensationelle Großmodelle

aus LEGO Steinen ®

Design in Stein 27.04.13 - 30.06.13 tägl. 10-18 Uhr

HANAU Parkhaus

Am Frankfurter Tor Sternstraße 17 mehr Infos:

powered by:

Hanau | Am Markt

LEGO®, das LEGO® Logo, die Konfiguration der Noppen und die Minifigur sind Marken der LEGO® Gruppe. ©2013 The LEGO® Group.


Foto: Tammo Ganders

PIAZZA

Mein eigener Gemüsegarten Wer hat Lust drauf? Ein neues Hobby unter professioneller Anleitung beginnen, den Alltagsstress hinter sich lassen und dem Körper und der Seele etwas Gutes tun. „Meine Ernte“ bietet als erstes Unternehmen deutschlandweit Familien, Naturbegeisterten und Städtern mit und ohne eigenen Garten die Möglichkeit, sich mit eigenem, frischem Gemüse selbst zu versorgen. Und so funktioniert‘s: Hobbygärtner mieten sich ein Stück Acker in Stadtnähe, das bereits professionell mit über 20 Gemüsesorten bepflanzt ist. Wasser, Gartengeräte und eine umfangreiche Beratung runden das Angebot ab. In Wiesbaden bietet „Meine Ernte“ die Gemüsegärten gemeinsam mit dem Scholzehof der Familie Kranz in Nordenstadt an. Der Betrieb bereitet im Frühjahr die Ackerfläche vor, sät und pflanzt Gemüse und Blumen. In der Gärtnersprechstunde mit den Landwirten vor Ort werden die Fragen der Gärtner beantwortet und vermitteln so nützliches Wissen rund um den Gemüsegarten. // E-Mail: info@meine-ernte.de, Tel.: 0228/28617119, www.meine-ernte.de

Hobby-Griller gesucht Das lange Warten auf Bratwurst, Steak und Co. hat endlich ein Ende! Europas großer Grillgeräte-Shop www.Grillfuerst.de eröffnet die aktuelle Grillsaison und ist auf der Suche nach den Grill-Giganten 2013! Bei diesem bundesweiten Wettbewerb tritt ein deutsches Nationalteam der männlichen Hobby-Griller gegen ein entsprechendes Team der Frauen am Grill an. Im letzten Jahr rissen die Damen die Grill-Giganten-Krone an sich und bewiesen damit einmal mehr, dass sie den Herren in puncto Grillen in nichts nachstehen. Zeigen Sie uns, wer in diesem Jahr die Hosen (oder die Röcke) am Rost anhat und bewerben Sie sich für den heißesten Geschlechterkampf des Jahres! // Bewerbung bis zum 31.5.2013 unter

www.grill-giganten.de!

Sting in der Flasche Für alle, die sich voll und ganz auf ein HAILight des Mainzer Konzertsommers „Summer in the City“ vorbereiten wollen, gibt es nun von „Metal & Wine“ ein Spezialcuvée unter der Egide von Sting. Im Herbst 2011 begann der Düsseldorfer Weinhändler Michael Spreckelmeyer mit der Firma Metal & Wine unter dem Label bekannter Rockbands hochwertige Weine zu vertreiben. Stings Cuvée „Sister Moon“ stammt von seinem eigenen toskanischen Weingut Il Palagio und erhielt gar von „Weinpapst“ Robert Parker erstaunliche 92 von 100 Punkten! Jeder Rockfan, der auch seinem Gaumen was richtig Gutes tun will, findet in den Weinen von „Metal & Wine“ garantiert die passende Begleitung zu seiner Lieblingsmusik. // Mehr Infos:

www.metal-and-wine.de. HAILights verlost 2 Flaschen des edlen Tropfens! Stichwort: Sting

6 HAI 2 | 13


Klassik trifft Kompression medi ist Partner des Wagnerjahres 2013 Der Hilfsmittelhersteller medi engagiert sich als Partner des Wagnerjahres 2013. Vor allem bei den langen Werken von Wagner kĂśnnen KompressionsstrĂźmpfe wohltuend sein: Langes Sitzen hemmt die Venenfunktion, das Blut versackt in den Beinen, diese kĂśnnen anschwellen. Mit KompressionsstrĂźmpfen „made in Germany“ bleiben die Beine leichter und entspannter. Die Venenfunktion wird unterstĂźtzt, das Blut schneller zum Herzen zurĂźckgefĂźhrt. Bei Notwendigkeit kann der Arzt medizinische KompressionsstrĂźmpfe bis zu zweimal jährlich verordnen. Sie sind im medizinischen Fachhandel erhältlich.

Mehr Infos: Ratgeber „Thromboserisiko – was tun?“, Tel.: 0921.912-750 sowie unter www.medi.de, E-Mail: verbraucherservice@medi.de. HAILights verlost 3 Paar KompressionsstrĂźmpfe MJ-1 Design by Wolfgang Joop, Stichwort: Kompression

Ăźber 25 Jahre Theatergruppe Delkenheim e.V.

Mensch ärgere Dich nicht! Von Florian Battermann

Kartenvorverkauf ab 03. Mai 2013 bei: „Nettes Blumen & mehr...“ Ă–ffnungszeiten: Mo. - Fr. 8:30 - 13:00 Uhr & 15:00 - 18:00 Uhr Mi. Nachmittag geschlossen, Sa. 8:30 - 13:00 Uhr, So. 10:00 - 12:00 Uhr &%$#"! %!!%#!$!!$ !  !! $

Premiere: weitere Vorstellungen



Freitag, 31. Mai 2013, 20.00 Uhr Sa. So. Fr. Sa. So. Fr. Sa.  

01. Juni 2013 02. Juni 2013 07. Juni 2013 08. Juni 2013 09. Juni 2013 14. Juni 2013 15. Juni 2013 $

20.00 Uhr 18.00 Uhr 20.00 Uhr 20.00 Uhr 18.00 Uhr 20.00 Uhr 20.00 Uhr 18.00 Uhr

weils n ss je gin Einla vor Be e d n u llung 1 St Vorste 0 der

itt:

Eintr

Bßrgerhaus Delkenheim Bitte benutzen Sie die Parkplätze hinter dem Bßrgerhaus

0 â‚Ź 8,


PIAZZA

Volvo V40: Dynamisch - sportlich - unübertroffen sicher Skandinavisches Design, luxuriöser Charakter, hervorragendes Fahrverhalten. Das sind die hervorstechenden Merkmale des neuen Volvo. Ausgestattet mit allen Tugenden, die einen Volvo seit über 85 Jahren ausmachen. Im besonderen Fokus aber steht traditionell das Thema Sicherheit, da macht das neue Schrägheck-Modell des schwedischen Premium-Herstellers keine Ausnahme. Absolutes Highlight: Der Volvo V40 startet mit einem weltweit einzigartigen Fußgänger-Airbag an Bord in den Markt. „Der neue Volvo V40 ist der sicherste und intelligenteste Volvo, der bisher gebaut wurde. Gleichermaßen setzt er hinsichtlich des Verbrauchs einen neuen Maßstab“, freut sich Patrick Haese, Geschäftsführer vom Autohaus Haese, auf das jüngste Modell im Ausstellungsraum. Und fügt hinzu: „Die außergewöhnlichen Qualitäten des Fahrzeugs sind eine echte Herausforderung für den Wettbewerb.“ Kein Zweifel: Der neue V40 kann sich der Herausforderung stellen! // Ab sofort im Auto-

haus Haese ab 22.550,00 Euro. Mehr Infos: www.autohaus-haese.de. HAILights verlost den neuen Volvo V40 für ein Wochenende! Stichwort: V40

Leverage und Lewis Gerade im TV beendet, nun schon in HAILights und den Stores: Zwei Serien für Fans – die vierte Staffel von Leverage (VÖ am 10.5.), in der die Crew um Nathan „Nate“ Ford (Oscar ®-Preisträger Timothy Hutton) zum vierten Mal Verbrecher aufs Kreuz legt, und die fünfte Staffel der Oxford-Krimis „Lewis“ (VÖ 20.5.), in der Inspektor Lewis und Sergeant Hathaway mit ihren subtilen Methoden den bösen Buben den Kampf ansagen. Die Tricks, mit denen Nathan & Co. ihre Gegner reinlegen sowie die penible Recherche der beiden Briten machen diese Serien zu Hits des Krimi-Genres – da lohnt sich mindestens ein zweites Mal Ansehen. // HAILights verlost je 2 DVD-Boxen! Stichwort: Serien

Suburbia Städtebauspiele liegen voll im Trend, und Suburbia ist der primus inter pares für alle Hobbyarchitekten. Bis zu vier kreative Köpfe dürfen ihr Geschick bei der Planung der perfekten Vorstadt unter Beweis stellen. Die Aufgabe ist nicht leicht: Findet die Bevölkerung auch alles, was man zum Leben braucht? Handel, Freizeit, Industrie – alles bekommt seinen Platz. Wer aber ein Altenheim neben der Müllkippe plant, hat zwar einen günstigen Weg gewählt, aber auch einen sicheren, um seinen guten Ruf zu verspielen. Jeder baut im Laufe des Spiels seinen perfekten Vorort und wer am Ende den größten Zustrom an Bevölkerung verzeichnen kann, gewinnt. Suburbia ist leicht erlernt und verspricht großen Spaß. Sogar als Solospiel, wenn mal kein anderer Architekt zugegen ist. Für 1 bis 4 Spieler ab 8 Jahren. // Verlag: Lookout, Spiele ca. 40 Euro

8 HAI 2 | 13


PROMO

„MVGmeinRad“ in Mainz Neue Teststationen und keine Tariferhöhungen 2013 mmer noch im Aufbau, aber schon jetzt ein sensationeller Erfolg: das jüngste Kind der MVG-Familie „MVGmeinRad“, seit April 2012 im Betrieb. Und das „meinRad“-Team der Mainzer Verkehrsgesellschaft (MVG) möchte noch besser werden! Deshalb wurden zum Beispiel im Laufe des Aprils sechs neue Teststationen im Stadtgebiet der Landeshauptstadt aufgestellt: Zum einen ist das Schließsystem an den Radboxen modifiziert worden und das Hintergrundsystem wurde neu entwickelt. So können Schwachstellen des Systems entdeckt und optimiert werden. Die neue Generation dieser Fahrradvermietstationen sind mit roten Aufklebern gekennzeichnet und werden mit einer kleinen Nutzergruppe getestet.

I

Teststationen noch nicht in den Smartphone-Apps Wichtig zu wissen: Die neuen Stationen werden in der Testphase nicht in den MVGmeinRadSmartphone-Apps und auf der Stationskarte auf der MVG-Internetseite aufgeführt. Außerdem ist eine Rückgabe der normalen MVGmeinRad-Räder mit dem kugelförmigen Schließzylinder dort an den Teststationen nicht möglich. Das ist leider nötig, um einen reibungslosen Testbetrieb zu gewährleisten.

Sechs neue Standorte zum Test Des Weiteren ist die Station am Hauptbahnhof beim Verkehrs-Center (Bahnhofsplatz / Ecke Bonifaziusstraße) abgebaut, sie wurde durch eine Beta2Teststation ersetzt. Als MVGmeinRad-Kunde können Sie am Hauptbahnhof die nur wenige Meter entfernten Stationen in der Schottstraße nutzen. Dieser Standort verfügt über 48 Radboxen zur Miete und Rückgabe der Fahrräder. Die anderen Teststationen stehen in der Nähe von MVGmeinRad-Stationen: 1. Rathaus / Parkhaus, 10 HAI 2 | 13

2. MVG, 3. Stadtwerke Mainz AG, 4. Synagoge, 5. MVGmeinRad-Werkstatt, 6. Hbf / Verkehrs-Center Mainz.

Repräsentative Befragung Um repräsentative Daten für die Weiterentwicklung und Verbesserung des Projekts zu erhalten, wurde eine Telefonbefragung vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung durchgeführt. Mit der Teilnahme unterstützten die Befragten nicht nur „MVGmeinRad“, sondern auch zukünftige Fahrradprojekte in ganz Deutschland!

Keine Tariferhöhungen Die gute Nachricht zum Schluss: Ursprünglich war vorgesehen, die Tarife nach einem Jahr ab 2013 jährlich anzupassen. Doch in diesem Jahr bleibt der Preis stabil – aufgrund von noch zu lösenden Schwierigkeiten und dadurch nötigen Anpassungen im System. Zur Statistik: Der Tagesdurchschnitt lag im Januar und Februar bei rund 300 Fahrten. Der stärkste Tag mit über 1.000 Fahrten war übrigens im August 2012, zu einem Zeitpunkt, als das System noch nicht so weit ausgebaut war wie derzeit – deshalb erwartet die MVG in 2013 deutlich höhere Spitzenwerte. Mehr Infos: www.mvg-mainz.de


Tag der offenen Tür am 11. Mai 2013 von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Herzlich willkommen! Eintritt frei!

Hochkarätige Unterhaltung mit Partyhits von

Edita Abdieski (Gewinnerin der ersten Staffel "X-Factor")

Blanc de Noir mit Blues, Boogie Woogie, Pop und Soul

Roulette und Black Jack “just for fun” von und mit der Wiesbadener Spielbank

Kellereiführungen bis 17.30 Uhr

Prickelndes und Leckeres im Ehrenhof

Henkell Hen nke kell & Co. Sektkellerei Sekktkellerei KG · Biebricher Biebricher Allee 142 · 65187 Wiesbaden W · www.henkell.de www.henke kell.de


Foto: Delia Baum

PORTRÄT

12 HAI 2 | 13


Wer hat wieder Bock auf’n Beat? … fragt Cro forsch im Intro seines Debütalbums „Raop“. Und wer dürfte so keck sein, wenn nicht er? Er, der mit seinen relaxten Texten und Ohrwurm-Hooks den Spaß in die Rapmusik zurückgebracht hat …

… er, den Jan Delay „die Zukunft des deutschen HipHop“ nannte. Wer sonst? Wenn man wie Cro alias Carlo in einem Stuttgarter Vorort aufwächst, dann ist die Jugend nicht besonders schwierig, gefährlich oder aufregend. Eher vielleicht ein wenig fad. Und aus Langeweile und Spaß gründet Carlo mit ein paar Freunden Black Box Records. Ein Kellerraum wird zum Studio, als Mikro muss ein umfunktionierter Kopfhörer herhalten.

„… hör ich nie wieder damit auf …“ Carlo entdeckt ein weiteres Talent, das Zeichnen und Gestalten. Er macht eine Ausbildung zum Mediengestalter. Rap ist zu dieser Zeit nur ein Hobby. Noch unter dem Namen Lyr1c nimmt er sein erstes Mixtape „Trash“ auf. Es folgt der erste Auftritt in seiner Heimatstadt. „Ich stand vor 300 Leuten, die total ausgeflippt sind. Da dachte ich mir: Wenn das so weitergeht, hör ich nie wieder damit auf.“ Und es geht so weiter. Carlo nennt sich jetzt Cro und veröffentlicht im Internet sein zweites Mixtape. Wenig später sitzt er im Büro des Chimperator-Labels und unterzeichnet einen Plattenvertrag. Der Hype beginnt: Kein Magazin, das nicht über Cro berichtet, kein Fernsehsender, der ihn nicht ins Studio beglei-

ten will, kein Radiosender, auf dem nicht „Easy“ läuft. Kein Konzert von ihm, das nicht ausverkauft ist. Niemand, der nicht gerne wüsste, wer da hinter der Panda-Maske steckt.

Zurück auf Anfang in die Unbeschwertheit Cro bleibt entspannt. Er hat sich so viel Zeit für das erste Album genommen, wie er brauchte: Er ist wieder zu seiner Mutter gezogen und hat sich dort im Keller einen Aufnahmeraum eingerichtet. Zurück zum Anfang, so wie damals, als die Reise begann. Genau dort, inmitten der Unbeschwertheit, ist „Raop“ entstanden, eine Kreation, ein Kunstwort, das sich aus den Worten Rap und Pop zusammensetzt. „Raop“ [rae:op] ist die Zusammenführung von Cros ganz eigener Definition von HipHop mit eingängigen Popsounds und dem Rock der Eltern. Und mittendrin: Cro, der auf seine ganz eigene Art rappt, singt, summt – unbeschwert, aber nie unüberlegt.

Die Hitmaschine mit dem Sommer-Soundtrack Zieht Carlo seine Maske auf, wird er vom netten Jungen aus der Nachbarschaft zur Hitmaschine. Wie kein anderer verkörpert der King of Raop die Gefühle einer Generation der Anfang 20-Jährigen. „Raop“ ist der Soundtrack für den Sommer, für das ZusammenAbhängen mit den besten Freunden der Welt, für die erste große Liebe und die erste große Trennung. Die Musik für den Ausflug an den See, für das erste Mal, den letzten Kuss, für den Abschied ins Ungewisse ... eve Am 5.7. beim Sommerfestival im Mainzer Zollhafen, Nordmole. Beginn: 19 Uhr. Tickets ab 39,70 €. 2 | 13 HAI 13


PORTRÄT

Foto: S-Promotion

Mart

D

enn was Opa, Mama, Papa und alle anderen Hundehalter bislang noch nicht wussten: Die Welt wird nicht von Menschen beherrscht. Es gibt sie doch, Wesen von vollkommener geistiger Überlegenheit. Sie tarnen sich als harmlose Fiffis, Hassos oder Bellos – aber sie haben unser Rudel längst infiltriert. Sie haben sich in unseren Alltag geschlichen und erobern Stück für Stück unseren Lebensraum: erst den Garten, dann die Couch und zur Krönung noch das Bett.

Wissen, worauf es ankommt Sie verzaubern Frauen und verführen Männer. Sie kommandieren, manipulieren, sie urinieren – wann, 14 HAI 2 | 13

wo und wie sie wollen, ohne Rücksicht auf Geschlechter. Denn Hunde haben schon lange vor uns kapiert, worauf es in einer guten Ehe ankommt. Wenn Frauchen ruft, „belohne“ sie mit Ignoranz. Und wenn Herrchen ruht, „beglücke“ ihn mit Penetranz.

Dolmetscher für „Hündisch“ Unser geliebter Hund, „Der tut nix!“, und zwar nichts von dem, was wir von ihm wollen. Die heimlichen Herrscher dieses Planeten residieren in Körbchen und stolzieren auf vier Beinen. Doch zum Glück gibt es einen, der diesen revolutionären Rollentausch durchschaut: Martin Rütter, der Hundeprofi, der sich beharrlich und


in Rütter – Der tut was! Wenn der Hund mit dem Herrn spazieren geht, Mamas Liebling alle anspringt oder Opas Waldi jeden anbellt, der vorbeigeht, dann schlägt seine Stunde: Martin Rütter, Deutschlands bekanntester Hundeflüsterer.

tapfer an die Übersetzungsarbeit zwischen Mensch und Hund macht. Er enttarnt sie alle, die Schlawiner, die Schlitzohren und die Scharlatane – und zwar an beiden Enden der langen Leine. Er ist der Dolmetscher, der aus „Hündisch“ verständliches Deutsch kreiert. Er weiß, was es heißt, wenn man nur Bahnhof versteht und der Zug schon fast abgefahren ist.

Weicheier. Er taucht ein in die Psyche von Zwei- und Vierbeinern. Das alles tiefgründig informativ, fachlich fundiert, aber wie immer auch zum Bellen komisch. Martin Rütter, „Der tut nix!“, er markiert nur das Revier – und zwar für Hund UND Mensch … und er schaut auch in Wiesbaden vorbei.

Von heißer Luft und Weicheiern

Am 29.5. in den Rhein-Main-Hallen, Wiesbaden. Beginn 20 Uhr. Mehr Infos: www.martin-ruetter-live.de

In seinem neuen Live-Programm „Der tut nix!“ beschreitet der Pfoten-Papst Martin Rütter unbeirrt den Weg der Aufklärung. Er lüftet das Geheimnis der Kastration, die viel mehr als nur heiße Luft produziert. Er entlarvt die Schwanzwedler als territorial-aggressive

Die Veranstaltung in den Rhein-Main-Hallen ist komplett ausverkauft! HAILights macht‘s trotzdem möglich: 3 x 2 Hundefreunde gehen am 9.10. zur Martin Rütter Show nach Frankfurt in die Fraport Arena. Stichwort: Hundefreund 2 | 13 HAI 15


EVENTS

Ein Samstag voller Perlen Sekttag bei Henkell am 11. Mai Ein Tag im Jahr gehört allein den Perlen, die aus einer fein komponierten Cuvée einen erstklassigen Sekt machen. Zum Sekttag – traditionell am Samstag vor Muttertag – öffnet die Sektkellerei Henkell & Co. die Türen ihres Wiesbadener Firmensitzes, um gemeinsam mit Sektliebhabern aus der Region zu feiern.

Die Welt des Sektes Dieses Jahr haben Liebhaber des prickelnden Genusses am 11. Mai die Möglichkeit, bei Führungen das eine oder andere Geheimnis der Sektherstellung kennen zu lernen und sich von erstklassigen Künstlern abwechslungsreich unterhalten zu lassen. Dabei darf der eine oder andere Schluck Sekt natürlich nicht fehlen ...

Pop, Soul & Blues Mit der charismatischen Sängerin Edita Abdieski und dem erstklassigen Duo Blanc de Noir werden auch in diesem Jahr wieder hochkarätige Künstler mit ihrem mitreißenden Temperament die Gäste begeistern. Die 25-jährige Schweizerin Edita Abdieski konnte 2010 mit ihrem Gesangstalent das erfolgreiche Casting-Format „X-Factor“ für sich entscheiden. Blanc de Noir – das sind die Sängerin Caroline Mhlanga und der Pianist und Sänger Alexander von Wangenheim. Das Duo überzeugt durch eine enorme 16 HAI 2 | 13

musikalische Bandbreite: Eine Mischung aus Blues, Boogie Woogie, Pop und Soul und ein großes Repertoire an All-time-favourite-Songs erwartet die Gäste.

Für Groß und Klein Neben prickelndem Sekt werden beim Sekttag natürlich auch kleine Köstlichkeiten angeboten. Damit der Sekttag ein Familientag wird, gibt es zur kurzweiligen Unterhaltung der jüngeren Besucher außerdem ein spannendes Kinderprogramm. Henkell, Wiesbaden, Biebricher Allee 142, 11.5., 11-19 Uhr


EVENT

Theatrium – zum 36. Mal Feiern auf der Wilhelmstraße am 7. und 8. Juni Anfang Juni locken Musik, Show, Unterhaltung und kulinarische Genüsse – wieder traditionell auf der Wiesbadener Festmeile! Ein europäischer Gourmetmarkt sowie ein origineller Kunsthandwerkermarkt mit mehr als 140 Ausstellern runden das Sommervergnügen ab.

D

ie Wilhelmstraße verwandelt sich am Freitag und Samstag, den 7. und 8. Juni wieder in eine Festmeile: Zum 36. Mal wird auf der Wilhelmstraße, auf dem Bowling Green vor dem Kurhaus Wiesbaden, auf dem Warmen Damm und in der Burgstraße mit Musik, Show und genussreicher Kulinarik gefeiert. Neben einem abwechslungsreichen Musikprogramm auf fünf Bühnen, mit Musik- und Aktionsflächen sorgen Artisten, Sambatänzer und Marching Bands für lustvolle Unterhaltung, der sich kein Gast entziehen kann.

Kunsthandwerk – von edel bis originell Der beliebte Kunsthandwerkermarkt mit rund 140 Ausstellern ist ein weiteres Highlight des Wilhelmstraßenfestes: Er bietet den Besuchern ausgesuchte und originelle Handwerkskunst aus der näheren und weiteren Umgebung. Darunter findet sich außergewöhnlicher und origineller Designerschmuck, Accessoires für jeden Geschmack, Bilder und vieles, vieles mehr – für große und kleine Geldbeutel!


Die Schweiz – für alle Sinne

Eröffnung auf der Bühne „Bowling Green“

Neu beim Wilhelmstraßenfest in diesem Jahr: die Gestaltung der Burgstraße als „Schweizer Meile“. Hier werden Schweizer Spezialitäten für Gaumen und Augen dargeboten, man fühlt sich regelrecht wie auf der Alm bei Heidi und Co., bei Ricola und Heuwiesenkäse.

Die Eröffnung des 36. Wilhelmstraßenfestes, das 1977 als „Theatrium“ zur Wiedereröffnung des damals renovierten Hessischen Staatstheaters Wiesbaden initiiert worden war, findet traditionell auf der Bühne „Bowling Green“ am Freitag, den 7. Juni 2013 um 16 Uhr statt. Das Programm der Eröffnungsfeier gestalten Wiesbadener Tanzschulen und viele außergewöhnliche Straßenkünstler.

Spitzenreiter der Straßenfeste Flanieren, Neues entdecken, Alles probieren – und vor allem: mit allen Sinnen genießen! Das ist die gelungene Mischung, die das Wilhelmstraßenfest zum Spitzenreiter der Straßenfeste deutschlandweit und zu einem Highlight im alljährlichen Veranstaltungskalender der hessischen Landeshauptstadt haben werden lassen. Wenn Musiker, Straßenkünstler, Händler, Tanzschulen und Gastronomen den Bereich rund um Kurhaus, Theater und auf der Wilhelmstraße in eine einzige große Festmeile verwandeln, können die großen und kleinen, die älteren und jüngeren Besucher das Fest neu entdecken und der ansteckenden guten Stimmung unmöglich widerstehen! Das Wilhelmstraßenfest – der beste Platz an diesem Wochenende in und um Wiesbaden!

Theatrium, 7. und 8. Juni 2013, Wilhelmstraße, Wiesbaden, Fr. 15-1 Uhr, Sa. 11-1 Uhr. Mehr Infos: www.theatrium2013.de

Müll, wo keiner sein sollte?

319 222 DIE SAUBERE NUMMER

www.elw.de


PROMOTION

Haatschi ... Heuschnupfen? Auf dem Wilhelmstraßenfest in Wiesbaden haben Nasen gut lachen: Kleenex® verteilt seine einzigartigen Balsam-Taschentücher gratis! Ringelblumenextrakt gegen Wundwerden

M

ehr als 20 Millionen Deutsche sind vom Heuschnupfen betroffen und alle wollen nur eines: durchatmen und die gestresste Nase schonen! Auch auf dem diesjährigen Wilhelmstraßenfest in Wiesbaden ist dank Birke, Buche & Co. Rote-Nasen-Alarm angesagt! Da schafft Kleenex® Abhilfe – und zwar mit einer großen Verteil-Aktion der pflegenden Balsam-Taschentücher.

Kleenex® – 90.000 weiche Tücher für alle Ständiges Niesen und Naseputzen sind nicht nur für die Schleimhäute strapaziös – eine rote und wunde Nase stört beim Bummeln über den Kunsthandwerkermarkt oder beim Unterhaltungsprogramm auf den Showbühnen. Am 7. und 8. Juni heißt es daher „Adieu Nasenstress“ in Wiesbaden, denn die Kleenex®-Promotoren verteilen rund 10.000 Balsam-Taschentuch-Päckchen an Besucher und Gäste des Wilhelmstraßenfests. Das sind insgesamt 90.000 weiche Tücher, mit denen Nasen nicht nur geputzt, sondern aktiv gepflegt werden! 20 HAI 2 | 13

Jedes Tuch enthält einen schützenden Balsam aus Ringelblumenextrakten und hilft so, dem Wundwerden der Haut bei der Dauerbelastung durch das viele Putzen aktiv vorzubeugen. Das schmeichelt in der Mitte des Gesichts und beugt Irritationen und Rötungen vor. Die sanften Kleenex® Balsam-Taschentücher sind dermatologisch getestet, dabei gleichzeitig stark und reißfest – denn geplagte Riechorgane brauchen im Frühling und im Frühsommer zuverlässige Helfer in jeder Lebenslage.

So kann der Sommer kommen und Deutschlands Nasen fühlen sich sicher, gepflegt und wunderschön! Immer da. Immer Kleenex®. Weitere Infos unter www.kleenex.de


Rote Nase bei Heuschnupfen?

PUSTEKUCHEN! Wechseln Sie jetzt zu Kleenex® Balsam. Kleenex® Balsam Taschentücher helfen, eine rote, wunde Nase zu vermeiden.

e as

ti-Rote-N An

G

A

RA

NTIE

ÜBERZEUGEN SIE SICH SELBST: GRATIS-VERTEILUNG

auf dem Wiesbadener Stadtfest am 7. und 8. Juni


AUSSTELLUNG

Design in Stein LEGO Ausstellung

René Hoffmeister ist einer von weltweit zwölf zertifizierten – also von LEGO als Profi anerkannten – LEGO Baumeistern. Seitdem René mit fünf Jahren sein erstes LEGO Set fertiggestellt hat, vergeht auch heute noch kaum ein Tag, ohne dass er mit LEGO Steinen etwas gebaut hat. Mittlerweile hat er das Hobby zum Beruf gemacht: Große Firmen fragen bei ihm nach Modellen an. So fertigte er in den letzten Jahren Modelle für Unternehmen wie die Deutsche Telekom, Bosch oder die Deutsche Bahn. „Design in Stein“, das sind freistehende Großmodelle, so genannte „Don‘t-Touchs“, Modelle in Vitrinen, Dioramen sowie Wandbilder (aus LEGO!) mit vielen kleinen, versteckt verbauten Details. Ob eine drei Meter hohe SaturnV-Rakete oder ein acht Meter langes Containerschiff – die LEGO Riesen sind mehr als nur sehenswert! Des Weiteren findet der Besucher Mitmachaktionen, wie Spielecken mit LEGO Duplo und LEGO Softsteinen. Duplo kann nicht verschluckt werden, kommt also beim Spielen der kleinen Besucher ohne Aufsicht aus. Für noch kleinere Besucher kommen die ganz großen LEGO Softsteine zum Einsatz, die aus einem sehr weichen Material sind. Da passiert nicht einmal etwas beim Drauftreten oder Umstürzen von Türmen!

A

b 27. April 2013 macht Deutschlands populärste mobile LEGO Ausstellung „Design in Stein“ Station in Hanau. Die Ausstellung für die ganze Familie zeigt sensationelle Großmodelle aus den bunten, kreativen Klötzchen. Ob beeindruckende Bauwerke oder ModellbauVorführungen – die Bauwerke des LEGO Modellbauers René Hoffmeister versprechen überraschende Einblicke in die Welt der vielseitig nutzbaren Plastiksteine. Und nicht zuletzt können talentierte kleine Baumeister etwa bei einem Zug-Wettrennen mit selbst gebauten LEGO Zügen ihre Kunstfertigkeit unter Beweis stellen! 22 HAI 2 | 13

Design in Stein, Hanau, Parkhaus am Frankfurter Tor, Sternstraße 17, täglich 10-18 Uhr HAILights verlost 3 x 2 Eintrittskarten, Stichwort: LEGO, Einsendeschluss 30.5.


Las Salinas Beach Students Night DJ Pascal Rueck and friends

Jeden Mittwoch

ab 20 Uhr

fantastic people • fresh drinks • special prices balearic sounds • feeling fine

Freier Eintritt

Zumba und Salsa Party

Jeden Donnerstag

kostenloser Salsa Schnupperkurs im Wechsel mit Zumba Tanzfitness ab 19.45 Uhr

ab 19.30 Uhr Freier Eintritt

Freitag 14. Juni Freier Eintritt Feiern • Tanzen • Flirten ab 19 Uhr

Ü-30 Beach-Party

MVG-Mainzstrand-Party mit DJane Simoné

Samstag

15. Juni Freitag 12. Juli Freier Eintritt Freitag

Ü-30 Beach-Party Feiern • Tanzen • Flirten ab 19 Uhr

Kinder Strandfest

Hüpfburg, Sommerrodelbahn, Kinderschminken, MVG-Glücksrad, Tolle Preise, Kickertisch u.v.m. ab 10 Uhr

Ü-30 Beach-Party

9. August

Freitag

Feiern • Tanzen • Flirten ab 19 Uhr

Mainz-Strand · Adenauer-Ufer Direkt neben der Theodor-Heuss-Brücke!

Freier Eintritt

9. August Freier Eintritt Ein Produkt von:


EVENTS

Foto: Didier Pallagès

Jazz im Hof – forever young

Quadro Nuevo

Pink Turtle

Unter diesem Motto präsentiert „Jazz im Hof“ 2013 nicht nur seine neueste CD, sondern auch sein Programm zum 25-jährigen Bestehen der beliebten sommerlichen Jazz-Konzert-Reihe in Wiesbaden. In diesem Jahr trifft sich die Jazz-Szene vom 9. Juni bis zum 11. August immer sonntags zwischen 11 und 14 Uhr. Im begrünten Innenhof des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst (Eingang Luisenstraße 10-12) finden die mitreißenden Konzerte statt, ohne die der Wiesbadener Kultursommer nicht mehr denkbar ist. 2013 treten u. a. auf: Altmeister Emil Mangelsdorff am 21.7., die vier Ausnahmemusiker von Quadro Nuevo am 30.6. und Pink Turtle aus Paris am 7. Juli mit Queen, BeeGees oder auch Pink Floyd als Swing-Nummern. Absolut neu ist das Kombi-Ticket von ESWE-Verkehr: Die Eintrittskarte gilt als Fahrausweis auf den Linien von ESWEVerkehr und der Mainzer Verkehrsgesellschaft bis zu zwei Stunden vor und nach dem jeweiligen Konzert. Neu sind auch Vorverkaufsstellen in Mainz und in Wiesbaden. // HAILights verlost 3 x 2 Tickets für die IKS Swing Kids

gesamte Sommerstaffel, 9.6.-11.8.13, Stichwort: Jazz im Hof. Mehr Infos: www.jazz-im-hof.de

Bouffier Band Contest Am 11. Mai während des 60. Äppelblütenfests in Naurod geht der Bouffier Band Contest in die 5. Runde. Hier bekommen Nachwuchsbands mit eigenem Songmaterial die Möglichkeit, sich einem breiten Publikum zu präsentieren. Hauptpreis beim diesjährigen Bouffier Band Contest ist ein Auftritt als Headliner beim Leonardo School-Award. Bis die Siegerband jedoch feststeht, müssen sich die vier Bands, die ins Rennen geschickt werden, einer fachkundigen Jury stellen. Jede Band hat dann 30 Minuten lang auf der großen Festbühne die Möglichkeit, Publikum und Jury zu überzeugen. 120 Minuten Live-Musik mit garantiert einem Karrierestart! // Bouffier Band Contest, 11.5. ab 19 Uhr, Festzelt Naurod 24 HAI 2 | 13


EnergyRock 2013 10 Jahre Rockfestival der ESWE Versorgungs AG Z

urück in die 80er- und 90er-Jahre reist die ESWE Versorgungs AG am 25.10. gemeinsam mit den Rockfans des ESWE EnergyRock-Festivals. Im Jubiläumsjahr bieten die drei Cover-Bands „Brother in Arms“, „Queen Revival Band“ und „Night Fever“ eine musikalische Zeitreise, die jeden zum Tanzen bringt! Am besten schon jetzt Karten sichern für das Event in der ESWE-Halle in der Weidenbornstraße 1!

Die „Queen Revival Band“, die in originalgetreuen Kostümen auftritt, ist kaum von ihren Vorbildern zu unterscheiden! Auch akustisch ein HAILight, mit den bis ins letzte Detail gecoverten Queen-Songs, die mit dem gewohnt wuchtigen Sound nahezu perfekt dargeboten werden.

„Brothers in Arms“ setzten ein Tribut an die Musik der Dire Straits. Die im Jahr 2002 gegründete Coverband spielt die Klassik-Hits der Dire Straits nicht einfach nur nach, sondern sie schafft es auch, den richtigen Geist und die Atmosphäre zu zelebrieren. Night Fever „Night Fever” hält, was der Name verspricht – the very Best of the Bee Gees! Die Coverband „Night Fever“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Hits der Bee Gees so authentisch und perfekt wie möglich zu interpretieren und dabei der Show trotzdem ihre persönliche Note zu verleihen. Brothers in Arms

Queen Revival Band

Newcomer-Rocker gesucht! Zudem wird wieder eine Newcomer-Rockformation am Start sein. Diese muss allerdings noch gecastet werden. Aber da sind sich alle Organisatoren sicher: Auch die Newcomer werden die Stimmung in der ESWE-Halle für die Haupt-Acts richtig anheizen! EnergyRock 2013: 25.10., ab 19 Uhr (Einlass: 18.30 Uhr), ESWE-Halle, Weidenbornstr. 1. Eintritt: 15 Euro zzgl. VVK-Gebühr. Mehr Infos: www.eswe-versorgung.de HAILights verlost 2 x 2 Karten, Stichwort: EnergyRock. Einsendeschluss: 1.7.13 2 | 13 HAI 25


EVENTS

Mensch ärgere dich nicht So heißt die aktuelle Boulevardkomödie der Theatergruppe Delkenheim e.V. Das Stück von Florian Battermann spielt in einer Seniorenresidenz: Der pensionierte Offizier von Rottow hängt alten Schlachten nach. Der Schauspieler Beckmann schwärmt von seiner vergangenen Karriere. Und die Damen Klingenberg und Paul genießen die Rosen im Garten, sie stricken, lesen und naschen Pralinen… Gemeinsam wird ab und zu eine Partie „Mensch ärgere dich nicht“ gespielt. Der Lebensabend der alten Herrschaften könnte so angenehm verlaufen, wäre da nicht Pfleger Max! Der kommandiert die Bewohner ständig herum, klaut den Damen ihre Pralinen. Aber irgendwann ist das Maß voll... // Bürgerhaus Delkenheim, Münchener Str. 2, 65205

Wiesbaden-Delkenheim. 31.5., 1./7./8./14./15.6. jeweils 20 Uhr, 2./9./16.6. jeweils 18 Uhr. HAILights verlost 3 x 2 Tickets für die Premiere am 31.5., Stichwort: Theatergruppe

Kranzplatzfest in Wiesbaden Auch in diesem Jahr wird rund um den Kochbrunnen gefeiert: Die 32. Ausgabe des Kranzplatzfestes findet von Mittwoch bis Sonntag, 8. bis 12.5., im Herzen der City statt. Jede Menge Live-Musik aus den Bereichen Jazz, Rock, Pop und Soul wartet auf ihre Fans sowie der Floh- und Künstlermarkt zwischen Kochbrunnen, Staatskanzlei und Saalgasse. Unter anderem kommt Lothar Pohl mit seiner neuen Band „The City-Pirates“ (8.5.), die Wiesbadener Gruppe „Mallet“ (9.5.) und die Rodgau Monotones (10.5.). Dann laden traditionell zahlreiche kulinarische Köstlichkeiten und herrliche Getränke zum Treffen mit Freunden und Bekannten ein – eine ideale Mischung aus kulturellem Programm und kulinarischen Überraschungen // Kranzplatzfest, Wiesbaden, 8.-12.5., Mi. ab 17 Uhr,

Do./So. ab 11 Uhr, Fr./Sa. Ab 14 Uhr

DJ Gipfeltreffen Ein fulminanter Erfolg, das erste Gipfeltreffen im Marktgewölbe Wiesbadens! Nun steigt der Party zweiter Teil: noch größer, noch luftiger, noch mehr DJ! Auf dem Gelände der Hockenberger Mühle ist schon so manch‘ dicke Party gefeiert worden. Zeit, noch einen drauf zu setzen: Denn hier trifft sich nun das „Who is Who“ der Wiesbadener DJ-Landschaft zum „Gipfeltreffen Teil 2“. Auf der riesigen Open Air-Bühne gibt es sowas von auf die Ohren von DJ Emparé, DJ GIL, David Hillmer, Daniel Eduardo und Boris Rampersad! Und drinnen begleiten dann zu späterer Stunde die „Los Avocados“, Patrick Doré, Peter Latino, Van Heck, Sir Monocular und Marco Simonelli auf dem Weg zum Gipfel. Elf DJs plus ein Newcomer und eine Menge fürs Auge, in einer der schönsten Wiesbadener Locations – was kann dann noch kommen? // Gipfeltreffen 2, Fr., 24.5.

ab 20 Uhr, Hockenberger Höhe 4, 65207 Wiesbaden. Shuttle-Busse gibt es natürlich auch. HAILights verlost 5x2 Tickets, Stichwort: DJ-Gipfel. Mehr Infos: www.wiesbaden.eins.de und www.stadtleben.de 26 HAI 2 | 13


›FREIZEIT EVENTS ‹

Mainz-Strand Adenauer-Ufer zwischen Hilton und Theodor Heuss-Brücke Neuer Sommer – neuer Mainz-Strand! Immer wenn in Mainz der Frühsommer seine Boten ausschickt, putzt sich auch wieder Mainz-Strand heraus. Seit Ende April ist es auch endlich wieder soweit: Der Mainzer Strand rechts von der Theodor Heuss-Brücke lädt wieder alle Sonnenhungrigen und „At HomeUrlauber" zum Chillen, Plantschen, Sporten und Feiern ein. Der Mainz-Strand bietet wie in den letzten Jahren die bekannte Mischung aus loungiger Kuschelatmosphäre, sportlichem Höchstleistungsfeeling auf dem Beach-Volleyballfeld, köstlichen Schlemmereien vom Grill bei z. B. Barbecue-Abenden sowie jede Menge Sonnenliegen und Hängematten. So lässt sich die Sonne in vollen Zügen genießen und der Flirtfaktor steigt stetig ...

Mittwochs Studi-Tag

W

obei Feiern im 13er-Sommer wirklich großgeschrieben wird! Den Anfang macht die große Eröffnungsparty am 30.4. – der „Tanz in den Mai“ vom Allerfeinsten. Starker DJ – heiße Rhythmen – spritzige Getränke – sommerhungrige Gäste: Das wird ein Spitzen-Event!

Ein Produkt von:

28 HAI 2 | 13

Die letzten Jahre hat sich der Studi-Mittwoch bewährt – mit „Live-Musik“ vom Plattenteller! DJ Pascal Rueck – sicherlich kein Unbekannter in Mainz sowie im gesamten Bundesgebiet – wurde für dieses besondere Highlight gewonnen. Er wird den Party-People ordentlich einheizen – und das jeden Mittwoch! Außerdem gibt’s am Studi-Tag vergünstigte Preise – wenn das kein Anreiz ist, mal vorbeizuschauen!

Latin-Donnerstag Auch der Donnerstag ist nicht ohne – Latin-Feeling am Strand einmal pro Woche garantiert! In Kooperation mit dem Mainzer Salsa-Dance-Studio können alle Besucherinnen und Besucher im Wechsel an einem kostenlosen Salsa-Tanzkurs oder an








BUSINESS SCHOOL





Offenes Beratungsangebot ohne Voranmeldung jeden

Mittwoch von 10–15 Uhr Hohenstaufenstraße 7

Nach der 10. Klasse:

Fachhochschulreife +Berufsausbildung Zumba-Tanzfitness-Kursen teilnehmen. Danach kann das Erlernte gleich umgesetzt werden: Denn das Training geht nahtlos in die Salsa-Beach-PartyKür über – eine Garantie für einen gelungenen Sommerabend!

• Gestaltungs- und Medientechnik • Sozialassistenz • Bürowirtschaft • Fremdsprachensekretariat • Hotellerie/Gastro/Tourismus • Informationsverarbeitung • Staatliche Abschlussprüfung • BAföG-fähig (ohne Rückzahlung)

Ü-30 Partys Die partyhungrigen Ü-30er kommen am 14.6. und 12.7. zum Zug genauso wie am 9.8., dann im Anschluss an das große MVG-Kinderfest und in Kooperation mit der Mainzer Verkehrsgesellschaft.

Neu: 2013 Bachelor- und Masterstudiengänge

65189 Wiesbaden Hohenstaufenstraße 7 Tel. 0611.4475331-0 www.obermayr.com

MVG House-Partys 2013 zum ersten Mal: die große MVG-HouseParty! That means: House-Music vom Allerfeinsten mit DJane Simone, erstmals am 15.6.! Und am 16.8. setzen DJane Simone und das Mainz-Strand-Team noch einen drauf. Der 16.8. steht unter dem Motto „After-Work-Party“ mit der MVG und beginnt bereits am späten Nachmittag. Das Beste zum Schluss. Außer bei Sonderveranstaltungen – die freitags und samstags in unregelmäßigen Abständen geplant sind und angekündigt werden – kostet der Mainz-Strand keinen Eintritt. Der Sommer kann also kommen!

Der Mainz-Strand am Adenauer-Ufer hat ab 30.4. jeden Tag ab 11 Uhr vormittags bis 2 Uhr nachts offen und bleibt nur dann geschlossen, wenn der Himmel seine Schleusen öffnet. Wolken alleine werden also keinem den Spaß verderben! Mehr Infos: www.mainzstrand.de 2 | 13 HAI 29


EVENTS

Rock’n’Roll Beach Party am Mainz-Strand

Frankfort Special

The Blue Ribbon Four

Rotstift, TabletPC und Smartphone raus, Kalender auf und los: Den ersten Samstag im Sommermonat Juli fett markieren als DEN Party-Samstag am Strand im Sand!!! Der 6.7. bringt ab 16 Uhr die zwei coolsten Rock’n’Roll-Bands der Region: FRANKFORT SPECIAL und THE BLUE RIBBON FOUR. Wer immer schon mal so wie bei „Eis am Stiel“ abfeiern wollte – holt eure knappsten Bikinis und engsten Badehosen raus! Bei Sonnenschein, Rythmus und Hitze am Strand ist die Stimmung vorprogrammiert – hot, hotter, hottest! Cool wird’s nur im Glas – bei Cocktails, Saft und Schorle! Wer hier nicht abgeht, kann auf der „ebsch Seit“ bleiben! Krass gerockt wird ab 16 Uhr bis in die Nacht – außer bei schlechtem Wetter, klar. (Siehe auch S. 28/29 mit Infos zum Mainz Strand!) // Sa., 6.7. ab 16 Uhr, NUR BEI GUTEM WETTER!!! Mainz-Strand, Eintritt: 10 Euro.

Mehr Infos: https://www.facebook.com/FrankfortSpecial und www.blueribbonfour.com

Daniela dé Santos Schon der Name klingt wie Musik, und was ihr Name verspricht, darf man auch erwarten. Die Künstlerin spielt Panflöte, wie man sie sicher noch nie gehört hat, und präsentiert ein ausgewähltes, schönes Repertoire. Ihre uns wohlvertrauten Interpretationen wecken Gefühle und Erinnerungen; sanft eingetaucht in orchestrale Hintergrundmusik ist der Klang der weltweit einzigartigen Kristallpanflöte ebenso faszinierend wie das Äußere des strahlenden, mit 5.000 Swarovski-Kristallen veredelten Instruments. Daniela dé Santos besticht mit einer Bühnenpräsenz, wie sie nur bekanntesten Weltstars attestiert wird. Ihr Erscheinen, ihre Ausstrahlung, ihr einfühlsames Spiel und ihre charmante Moderation werden den Konzertabend unvergesslich werden lassen. Ihr musikalischer Streifzug führt über Eigenkompositionen zu Klassikern wie „Eleni“ oder „El Condor Pasa“ hin zu Weltmelodien wie „Candle in the Wind“, oder „Conquest of Paradise“. Größte Hits der Oper wie „Nessun Dorma“ oder das unvergessliche „Don‘t cry for me Argentina“ lassen keine musikalischen Wünsche offen. Dezente Lichteffekte tauchen die Ringkirche Wiesbaden in eine einzigartige Atmosphäre – ein Konzert zum Träumen, Romantisch- und Glücklichsein. // St. Josephkirche, Al-

zey, 21.6., 20 Uhr, und Ringkirche, Wiesbaden, 22.6., 20 Uhr. Tickets an den bekannten Vorverkaufsstellen oder unter www.reservix.de. HAILights verlost 3 x 2 Tickets (Ort nach Wunsch), Stichwort: Panflöte. Mehr Infos: www.danieladesantos.de 30 HAI 2 | 13


Wiesbaden.eins.de Closing

F

ast auf den Tag genau 14 Jahre, nachdem drei Jungs noch im letzten Jahrhundert das Internetportal wiesbaden.eins.de gründeten, feiern sie nun mit ihrer Fangemeinde die Party des Jahres – das Wiesbaden.eins.de CLOSING „Alles was ist, endet.“

Happening Hockenberger Mühle Und so wird am 25. Mai 2013 in der Hockenberger Mühle – zwischen Kloppenheim und Auringen – das letzte Mal mit einer Spitzenbesetzung an Live-Musik und DJs ein Happening inszeniert, das sich ganz tief in das Gedächtnis der Wiesbadener brennen wird. Denn es schließen sich in dieser Nacht endgültig auch die Pforten der Internetseite wiesbaden.eins.de – und somit auch ein Stück Kollektiv-Gedächtnis tausender Wiesbadener!

„Am höchsten Punkt aussteigen“ HAILights traf Enno Uhde, Gründer von wiesbaden.eins.de, auf der Terrasse des Spitals bei einem Latte Macchiato.

HAILights: Zuallererst: Das bevorstehende Ende von wiesbaden.eins.de ist doch nur ein Presse-Gag, oder? Eure Veranstaltungen füllen jede Location der Stadt, da kann man doch nicht einfach aufhören! Enno (lacht): Genau dann. Weil wir 14 Jahre lang was Geiles aus dem Boden gestampft haben, weil wir getan haben, was wir wollten, machen wir nach 14 Jahren Schluss und schließen das Kapitel wiesbaden.eins.de. Wer euch kennt, weiß, dass ihr mit Sicherheit noch was in der Hinterhand habt … Es ist seltsam, dass in Deutschland das Zuendeführen eines erfolgreichen Projekts und das Sichzuwenden einer anderen Herausforderung so unüblich ist: Es ist doch total befreiend, am höchsten Punkt auszusteigen. Hier muss ich den von mir sehr geschätzten Richard Wagner zitieren: „Alles was ist, endet.“ Ihr blickt auf über 250 Veranstaltungen zurück, darunter legendäre Parties wie die awls, die sternennächte, die Clubmile ... Hast Du eine Lieblingsveranstaltung? Mit meinen beiden Partner Ivo Cosic und Dirk Lehmann habe ich es immer so gehalten: Die Location ist wichtig, aber die Gäste sind wichtiger. Es gab Parties, von denen die Wiesbadener noch Monate, sogar Jahre später geschwärmt haben. Darunter fallen die ESWE-Forums-Parties und die Clubmiles, die wir ja in Zusammenarbeit mit euch, HAILights, an den Start gebracht haben. Was erwartet uns nun im Mai von euch? Wir hauen nochmal den 6. Gang rein: Am 24.5. ist in der Hockenberger Mühle das Gipfeltreffen 2, ein Deejay Event, das es so noch nicht gab. Und einen Tag später, am 25.5., werden wir uns standesgemäß von unserer Stadt und unseren geliebten Wiesbadenern verabschieden, wieder in der Hockenberger Mühle. Zu beiden Events gibt einen kostenlosen Shuttle. Danach fahren die Server down und Aus.

wiesbaden.eins.de CLOSING, Samstag, 25.5., 20 Uhr, Hockenberger Höhe 4, 65207 Wiesbaden. Shuttle Busse gibt’s natürlich auch! HAILights verlost 5x2 Karten, Stichwort: wiesbaden.eins. Mehr Infos: www.wiesbaden.eins.de 2 | 13 HAI 31


PROMO

Schwimmen wie die Weltmeister Die Wiesbadener können sich auf eine außergewöhnliche Veranstaltung in den ersten August-Tagen freuen! Für drei Tage gastiert die mobile Schwimmstadt „Swim City“ direkt vor dem Hauptbahnhof der hessischen Landeshauptstadt.

Für Wassersport begeistern „An ungewöhnlichen Orten inmitten der Stadt wollen wir für die Sportarten im Wasser begeistern und viele neue Mitstreiter, Sponsoren und Förderer des deutschen Schwimmsports gewinnen“, so der Vorstandsvorsitzende des veranstaltenden Vereins SportSAX aus Dresden.

Wasserabenteuerfest für Kids

H

erzstück der Anlage ist ein portables Schwimmbecken mit den stolzen Außenmaßen von 22 Metern Länge und acht Metern Breite. Für die Besucher gibt es am und im Schwimmbecken jede Menge Sport zum Zuschauen und Mitmachen. Und: Auf einer großen LED-Videowall werden zudem Livebilder der Schwimm-Weltmeisterschaften in Barcelona zu sehen sein.

Ab in die Fluten! Selbstverständlich können die Wiesbadener auch selbst in die Fluten springen – das heißt: Schwimmen, Baden und Plantschen vor dem Hauptbahnhof!

32 HAI 2 | 13

Noch stecken die Organisatoren in der gigantischen Vorbereitung. Doch so viel sei schon verraten: Es wird einen Firmencup als Staffelwettbewerb mit Aqua Running-Bällen geben. Und: Kinder und Familien sollten sich den Samstag, 3. August, vormerken – da steigt ein großes Wasserabenteuerfest! Wiesbaden, vor dem Hauptbahnhof, 2.-4.8. Der Eintritt ist frei! Opening am Freitag, 2.8. ab 15 Uhr. Mehr Infos: www.swimcity.de


Werdet Fan von City Crew auf Facebook! www.facebook.com/CityCrewWiesbaden Alle 100 „Likes“ verlosen wir eins von 25 unserer Sonder-Edition-Shirts!

City Crew präsentiert die erste Textil-Kollektion nur für Wiesbaden. Riskieren Sie unter city-crew.de einen Blick und ordern Sie am besten gleich Ihren ganz eigenen City-Crew-Artikel!

Foto: Ute Unger

www.city-crew.de


WWW HAILIGHT

Für suchende Lyriker Wie oft im Jahr muss man Geburtstags-, Glückwunsch- oder andere Karten zu feierlichen Anlässen ausfüllen! Und wie oft sitzt man vor der leeren Karte und weiß nicht so recht, wie man anfangen soll! Wie wäre die Idee, die Karte oder den Brief mit einem Gedicht zu verzieren? Kommt das nächste Problem: welches Gedicht zu welchem Anlass? Die richtige Hilfe erhält man bei „gedichte.xbib.de“. Hier hat es Gedichte in Hülle und Fülle, nach Themen geordnet, kurze und längere, leichte und schwere. // www.gedichte.xbib.de

Für „östliche“ Nostalgiker Die Youngsters kennen sie nur noch als Einzelstücke. Westbürger gehobenen Alters haben sich eigentlich noch nie so richtig für sie interessiert. Gemeint ist die „Rennpappe“, der „Stinker“ oder welche Worte man auch immer für das Statussymbol der DDR übrig hatte. Gemeint ist der „Trabi“, der Trabant, Standard-Pkw des früheren deutschen Parallelstaats. Und er hat noch viele Freunde! In den neuen Bundesländern sowieso, aber auch im „Westen“. Wer noch einmal in die Welt des Trabis eintauchen möchte, hat auf dieser Site die Möglichkeit. // www.trabi.de

Für gallische Comic-Fans Nachdem vor Kurzem eine Sammelserie mit Figuren, Häuschen und anderen Gegenständen aus dem wohlbekannten gallischen Dorf, das seit mehr als vierzig Jahren Comicfreunde weltweit und immer wieder aufs Neue begeistert, aufgelegt wurde, muss man als Fan unbedingt wieder einmal in das umfangreiche lexikale Werk der ComicSerie eintauchen. Wer mehr über Asterix, Obelix & Co. wissen möchte und alles ganz genau über Entstehung, Fachbegriffe, Charaktere und mehr erfahren mag, der findet auf dieser Site alles, was das Herz begehrt. Besser geht’s nicht. // www.comedix.de 34 HAI 2 | 13


STADTGESICHT

Leona Klein, 18 Jahre, Wiesbaden Photos, Make-up & Styling: T. W. Klein

Raus aus dem Studio, rein in die Natur. Planen Sie jetzt mit uns Ihr ganz persönliches Outdoor-Shooting - schon ab 139,- €! â â â

Das Photostudio mit der Zufriedenheits-Garantie Beauty – Business – Erotik – Hochzeit – Serien ab 80,- € auf Wunsch mit Profi-Make-up, Hairstyling und Photo-CD

T. W. Klein Photography, Rheinstr. 109, Wiesbaden, Tel. 0611-9003652

2 | 13 HAI 35


NEUE FILME HAILIGHT

Passion Er hat sich ganze sechs Jahre lang Zeit gelassen. Aber nun ist einer der legendärsten Regisseure wieder zurück: Brian de Palma. Der US-Amerikaner, der sich mit Thrillern wie „Dressed to Kill“ oder „Scarface“ schon Denkmale gesetzt hat, holt wieder zu einem ganz großen Schlag aus: Christine (Rachel McAdams) besitzt die Eleganz und Lässigkeit einer erfolgreichen Businessfrau, die sich an Geld, Macht und Erfolg gewöhnt hat. Sie scheut keine Minute davor zurück, ihre unschuldig wirkende Mitarbeiterin Isabelle (Noomi Rapace) auszubeuten. Sie führt die junge, ergebene Frau immer tiefer hinein in ein fatales Spiel aus Verführung, Dominanz und Erniedrigung. Doch als Isabelle eine Affäre mit Christines früherem Liebhaber beginnt, bricht zwischen den Frauen ein Kampf um Leben und Tod aus … // Start: 2.5.

Paradies: Hoffnung „Paradies: Liebe“ feierte seine viel beachtete Weltpremiere im Wettbewerb von Cannes. Der zweite Film „Paradies: Glaube“ wurde beim Filmfestival in Venedig uraufgeführt und gewann den Spezialpreis der Jury. Mit „Paradies: Hoffnung“ findet eines der wichtigsten Kinoereignisse des Jahres seinen Abschluss – die „Paradies“-Trilogie von Ulrich Seidl. Zum Inhalt: Melanie ist ein schönes, junges Mädchen mit einem entscheidenden Problem: Sie ist übergewichtig. Während ihre Mutter in Kenia Urlaub macht und ihre Tante Anna Maria in christlicher Mission um die Häuser zieht, bereist Melanie ein anderes Universum: die Welt der Kalorientabellen und der Sporterziehung. Zwischen Wiesenwanderungen und nächtlichen Kissenschlachten werden ihre Ferien mit anderen Jugendlichen im Diätcamp zu einer Zeit der Freundschaft. Und der Liebe. Melanie verliebt sich in einen um 40 Jahre älteren Arzt, den Leiter des Camps. Sie kämpft um ihn mit der Ausschließlichkeit der ersten Liebe und will ihn in aller Unschuld. // Start: 16.5.

After Earth M. Night Shyamalan („Sixth Sense“) führte Regie bei diesem überaus spannenden, futuristischen Action-Abenteuer: Nach einer Bruchlandung stranden der Teenager Kitai Raige (Jaden Smith) und sein legendärer Vater Cypher (Will Smith) auf der Erde – tausend Jahre nachdem katastrophale Ereignisse die Menschheit dazu gezwungen haben, diese zu verlassen. Da Cypher schwer verletzt wurde, muss sich Kitai auf einen gefährlichen Weg machen, um ein Notrufsignal abzusenden. Dabei muss er das feindliche und ihm fremde Gelände erkunden und sich gegen hochentwickelte Tiere zur Wehr setzen, die jetzt die Erde beherrschen. Und auch eine unaufhaltsame Alien-Kreatur, die bei dem Absturz entkommen ist, ist ihm dicht auf den Fersen. Vater und Sohn müssen lernen, zusammenzuarbeiten und einander zu vertrauen, wenn sie je wieder heil nach Hause zurückkehren wollen. // Start: 6.6. 36 HAI 2 | 13


Das erwartet euch 2013 in HAILights:

The Sapphires Begeisterungsstürme auf den Festivals von Cannes bis Toronto, hymnische Kritiken, wo immer der Film anläuft: „The Sapphires“, die wahre Geschichte von vier jungen Aborigine-Frauen, die sich 1968 von Australien nach Vietnam aufmachen, um dort als die Mädchenband „The Sapphires“ den US-Truppen den Soul zu bringen. „90 Prozent aller Musik ist Schrott. Der Rest ist Soul“, gibt Manager Dave (Chris O’Dowd) seinen Saphiren mit auf den Weg. Was sie daraus machten und wie sie am Ende mit Stimme und Charisma Geschichte schrieben, ist so unglaublich wie authentisch. Denn „The Sapphires“ basiert auf den Erzählungen der Mutter von Co-Drehbuchautor Tony Briggs, einer der echten Sapphires! Entstanden ist ein wunderbarer Film mit viel Seele, der durch mitreißende Musik, einen tollen Cast und nicht zuletzt durch seine herzerwärmende Story überzeugt! // Start: 29.11.

Die Unfassbaren Vier faszinierende Illusionisten, drei spektakuläre Coups, eine Milliarde Dollar. Action-Spezialist Louis Leterrier („Kampf der Titanen“, „The Transporter“) hat für seinen raffinierten Thriller „Die Unfassbaren – Now You See Me“ ein fantastisches Ensemble versammelt. Wie raubt man eine Bank aus, ohne selbst anwesend zu sein? Ganz einfach: Man ist Magier! Ganz so simpel ist es dann doch nicht, denn das Illusionisten-Quartett „The Four Horsemen“ (Jesse Eisenberg, Woody Harrelson, Isla Fisher, Dave Franco) verblüfft mit jeder Menge High-Tech in seinen Shows. Als kleine Überraschung erhalten die Zuschauer am Ende das Geld, das die Magier gerade auf einem anderen Kontinent „weggezaubert“ haben. Wie sie’s machen, sollen die Agenten Dylan (Mark Ruffalo) und Alma (Mélanie Laurent) herausfinden. Dylan wendet sich an den Spezialisten Thaddeus (Morgan Freeman), der behauptet, der Banken-Trick sei in Wirklichkeit ein akribisch durchdachter Plan. // Start: 11.7.

Mode, Musik, Parties, Konzerte, Trends, Reisen, Bücher, Filme, Verlosungen und vieles mehr!

Verlosungen – so geht’s: Auf alle Fälle musst Du uns schreiben – wie, das überlassen wir Dir! Was Du aber bei keiner der vier folgenden Möglichkeiten vergessen darfst: Deinen Absender mit Deinem Namen, Deiner Adresse, Deiner Telefon- oder Handynummer oder E-Mail-Adresse.

Warum? Wenn Du gewonnen hast, müssen wir Dich benachrichtigen können. Je nach Gewinn muss das auch mal recht schnell gehen, z. B. bei Konzerten. Also entweder: 1. Du postest bei Facebook bei Deiner gewünschten Verlosung oder 2. Du schickst uns eine E-Mail an die Adresse verlosung@hailights.de oder 3. Du schickst uns ein Fax an die Nummer 06122.70 74-10 oder 4. Du schickst uns eine Postkarte an die Adresse HAILights Das Stadtmagazin – Verlosungen, orange-P GmbH, Max-Planck-Ring 45, 65205 Wiesbaden. Bitte vergiss nicht, uns ebenfalls Deine eigene Telefon-/ Handynummer mitzuschicken, damit wir Dich schnell erreichen können! Danke! Selbstverständlich geben wir Deine Daten nicht an Dritte weiter. Wir freuen uns auf Deine Teilnahme!

Einsendeschluss! Steht bei Veranstaltungen kein bestimmter Einsendeschluss, gilt immer: 14 Tage vor Veranstaltungsdatum. Bei allen anderen Verlosungen gilt der 15. der Folgemonats nach Erscheinen der Ausgabe: also zum Beispiel für die jetzige Mai- bis Juli-Ausgabe der 15. Juni.

Impressum Herausgeber: Orange-P GmbH, Max-Planck-Ring 45, 65205 Wiesbaden, Tel.: 06122.7074-0 Fax: 06122.7074-10, E-Mail: info@hailights.de Redaktion: CY Pressebüro, Am Judensand 71j, 55122 Mainz, Tel.: 06131.3713-49, Fax: 06131.3713-29, E-Mail: redaktion@hailights.de Layout, Bildbearbeitung und Finish: duerdoth design, Wilhelm-Kalle-Str. 16, 65203 Wiesbaden, Tel.: 0611.60924725 Titel-Logo: www.duerdoth-design.de Titelgestaltung: Autohaus Haese GmbH Anzeigenleitung: Mathias Vogel (v. i. S. d. P.), Tel.: 06122.7074-16, Fax: 06122.7074-10, E-Mail: m.vogel@hailights.de Anzeigengestaltung: www.duerdoth-design.de Druckauflage: 20.000 Exemplare Erscheinungsweise: HAILights erscheint 3-monatlich. Facebook: HAILightsStadtzeitung Druck: Druckservice Thomas Kipry Alle Fotos ohne Bildnachweis sind von den Veranstaltern zur Verfügung gestellte Pressefotos.

2 | 13 HAI 37


8 5 3 7 6 2 1 4

Für Einsteiger

4 3 5 2 7 1 6 8

1 6 7 8 5 3 4 2

5 7 4 1 2 8 3 6

2 8 6 3 1 4 7 5

7 4 2 5 3 6 8 1

3 1 8 6 4 5 2 7

D J G E B A I F H C

C A I F H B E G J D

Ich weiß Bescheid

E G D B A H C I F J

F C H J I G D E A B

I H A D C F G J B E

J B E G F C A D I H

G F B I D E J H C A

H E C A J I F B D G

B D F C E J H A G I

A I J H G D B C E F

I J F L K C A B G E H D

E C K A G H D I L J B F

Geht’s auch schwerer? G D B H L J E F I A K C

L K G D H A F J E B C I

J F C B I K L E H D A G

H E A I D B C G F K L J

C H D E A G K L J F I B

B G L K F I J D C H E A

F A I J B E H C D L G K

K B E F C D G H A I J L

A L J C E F I K B G D H

D I H G J L B A K C F E

G K F I M L C A E D J B N H

E A B J H D N C I M F K L G

Wenn’s einer kann, dann ich! A E H K J M I B N F D G C L

C G L F D N B I A E K M H J

B D M C I F E N J H G L K A

N J G L K H A M B C I D F E

D N I A F C K J M G L H E B

M L E B G J H D F K A C I N

J F N H B K D G L A E I M C

I M A E C G L H K B N F J D

F I D G A E M L H N C J B K

H C K N L B J E D I M A G F

L H C D E I F K G J B N A M

K B J M N A G F C L H E D I

A D L J

C B J F G J L I M G A C L D B A K N F K G C B L F J B K H D A E C N J E N I F L L H M E B H G L J D K E

G E K A F B H J M J D M I C

6 2 1 4 8 7 5 3

38 HAI 2 | 13

E J D A K

F L I E A D K K A L F I G

B F A H G B D L E H F C I D A C K G F L C J G G L D H

L J C D F

F E D G I L B A N E A D M I M N H L K H

Wenn’s einer kann, dann ich!

Geht’s auch schwerer?

H D C E I C J A A F G I J E H F F J A B H H D G F D G C G I J H

5 7 7 8 1 5 6 5 2 3 8 4 5 1 8 5 3 3 4 1

5 4 Für Einsteiger

E F G J

Ich weiß Bescheid

Sudoku – Von leicht bis schwer! RÄTSEL Hai Lights 1302_komplett_Hai Lights Magazin 25.04.13 21:58 Seite 38


Spielteilnahme ab 18 Jahren. Jahr Eurojackpot ojackpot kann s端chtig machen. Rat und Hilfe unter: www www.lotto-hessen.de. Infotelefon: 0800 1 372700.


WIESBADEN Hauptbahnhof 02.08. – 04.08.2013 großes portables Schwimmbecken Wassersportvorführungen und Wettbewerbe Wasserspielgarten für Kinder und ChillOut-Areal Public Viewing Schwimm-WM Barcelona 2013

www.swimcity.de

SWIM CITY N AT I O N A L T O U R 2 0 1 3 Eine Veranstaltung von

SportSAX e.V.

HAI-Lights Die Stadtzeitung  

Die Stadtzeitung für Wiesbaden und Mainz Aktuelle Ausgabe Mai 2013

Advertisement