Page 1

2017

DAS MAGAZIN DER GYSIN AG

I R R U PO ie d n i n e n o i t Investi n e u e n n o V : Zukunft en» d n e t i e b r a «Mit ... n e m u ä R n und neue


Soldenhoff

MAL VIER

Geschätzte Leserinnen und Leser

Die Liegenschaft des Gysin-Hauptsitzes bedurfte einiger Renovationsarbeiten, welche ab Frühjahr 2017 zum Anlass genommen wurden für umfassende Umbauarbeiten. Erfahren Sie mehr auf den Seiten 4 bis 10.

4 – 10

Peter Soldenhoff ist Geschäftsführer der Gysin AG

Unser Kundenmagazin richtet in diesem Jahr den Fokus auf die umfangreichen Renovationsarbeiten am GysinHauptsitz, auf die jüngsten «Mitarbeitenden» des Gysin-Teams und den Webshop, welcher unser Angebot ergänzt. Das Gysin-Team wünscht gute Unterhaltung!

Der Umbau in einigen Zahlen: • 3 neue Netzwerkschränke mit Glasfaser-Switches • 1100 Meter neue Netzwerkkabel • 40 Meter neue Glasfaserkabel • 1 neue VOIP-Telefonanlage Unser besonderer Dank gilt unseren geschätzten Mitarbeitenden, welche immer wieder tatkräftig mit angepackt haben!


15

Der neue Webshop der Gysin AG: Bestellung auf Knopfdruck und auch ab Smartphone in bester Qualität. Wie’s funktioniert, lesen Sie auf Seite 15.

16-17

Am 30. September und 1. Oktober 2017 standen Architektur-Interessierten in Zürich eine Menge Türen offen unter dem Motto «Open House». Mehr dazu erfahren Sie auf den Seiten 16 bis 17.

12 – 14

Bei den jüngsten «Mitarbeitenden» im Hause Gysin handelt es sich um Grossformat-Profis. Erfahren Sie mehr auf den Seiten 12 bis 14.

Erstaunlich...

Wie oft müsste man ein Blatt Papier falten können, um damit einen Stapel bis zum Mond zu erreichen? Erfahren Sie es auf Seite 11.


Plotpourri 2017 Seite 4

Fokus: Umbau Hauptsitz

Der Wandel von alten... Die Liegenschaft «Villa Belsito», Im eisernen Zeit 31, wurde um 1900 erbaut. Die Gysin AG hat seit den frühen 1970er-Jahren ihren Hauptsitz in dieser Liegenschaft. Auch wenn sich das Gebäude gut gehalten hat, bedurfte es einiger Renovationsarbeiten. Ab Frühjahr 2017 erfolgten umfassende Um-

bauarbeiten des Innenausbaus, welche ebenfalls eine neue Anordnung der Arbeitsplätze nach sich zogen. Auf den folgenden Seiten finden Sie einige Impressionen der Umbauarbeiten und der neu gestalteten Räume.

Herkunft des Strassennamens «Im eisernen Zeit» An der Hausfassade der ehemaligen Liegenschaft an der nahegelegenen Schaffhauserstrasse 36 war eine schmiedeiserne Sonnenuhr angebracht. Daher stammt die Ableitung «eiserne Zeit». Die namensgebende Liegenschaft wurde im Jahre 1930 abgerissen. (Quelle: www.alt-zueri.ch)


Plotpourri 2017 Seite 5

Trotz einiger umbaubedingter Improvisationen, konnten wir, dank des Einsatzes unserer Mitarbeitenden, die Produktion Ăźber alle Umbau-Etappen von April bis Oktober 2017 ununterbrochen aufrechterhalten.


Plotpourri 2017 Seite 6

Zügel-Aktion mit schwerem Geschütz. Wenige Ausnahmen erforderten einen kurzen Produktionsunterbruch: Als zum Beispiel die Plotter per Kran durch das Fenster vom zweiten ins erste Obergeschoss gezügelt werden mussten, wie Sie hier abgebildet sehen. Die Pfeile auf den Fotos zeigen den Ablauf. Dank der guten Zusammenarbeit konnte die Produktion bald wieder aufgenommen und die Aufträge pünktlich fertiggestellt werden.

Der Roland-Grossformatplotter am neuen Standort.


Plotpourri 2017 Seite 7

Zum Fenster des 2. OG raus und zum Fenster des 1. OG wieder rein. Auch der Epson Fine Art-Plotter wurde auf diese Weise gezĂźgelt und kommt auf dieser Abbildung gerade durch das Fenster im ersten Obergeschoss an.


Plotpourri 2017 Seite 8

Die neue Anordnung der Arbeitsplätze und Maschinen in den reno­vierten Räumen ermöglicht einen optimalen Informationsfluss und kürzere Produktionswege.


Plotpourri 2017 Seite 9

Fokus: Umbau Hauptsitz

...zu neuen Räumen

Grundstücksfläche: Gebäudefläche: Umgebung total:

924 m2 (Kataster) 199 m2 725 m2

-> Grünfläche soll (2/3):

Eibe

Grün Bestand: Grün zusätzlich: Grün zusätzlich:

In der Liegenschaft des Gysin-Hauptsitzes wurden im Zuge des Umbaus die Stockwerke zwei und drei sowie das Dachgeschoss geräumt.

483.3m2

201 m2 (Hecken, Bodendecker) (noch zu korrigieren) 164 m2 (Rasengittersteine und gestaltete Gartenfläche) 138 m2 (Pflasterung) 503 m2

->Grün - möglich: mind. 500m2

50

0

In den neuen Räumen wurde die Wahl der Materialien und Farben auf den bestehenden Innenausbau abgestimmt. So entstand ein harmonisches und dennoch modernes Kiefer Gesamtbild nach Feng Shui. 85.3m2Das

Bodendecker Ergebnis der umfassend renovierten Räume lässt sich sehen. Einen Eindruck der neuen Räume vermitteln Ihnen He die hier und nachfolgend abgebildeten Fotos. ck e/

Rasengitter

Sickersteine

3.30

3.30

Bo

236.7m2

de

nd

117.0 m2

2 Rasengitter Dieser128.1 Ofenm stand ursprünglich im

ec

ke r

Asphalt dritten 236.7 m2 Obergeschoss. Auch wenn er

nicht in Betrieb ist, wurde er erhalten und bildet nun im ersten Obergeschoss einen Blickfang. Rot-Buche

4.65

4.87

128.1m2 Rot-Buche

4.08

Asphalt bestehend

Briefkasten

4.80

Splitt

Schotter

Logo

Eibe

Eibe Holunder

Holunder

Trottoir Im Eisernen Zeit

Verschiedene Umgebungsarbeiten rundeten die Renovationsarbeiten ab.

Eibe

AG

N

Eibe

Gysin

Logo Gysin AG

Eibe


Plotpourri 2017 Seite 10

Besuchen Sie uns!

Unsere Tür steht Ihnen offen. Wir zeigen Ihnen bei Interesse gerne unverbindlich unsere Räumlichkeiten am Hauptsitz Im eisernen Zeit 31, oberhalb des Schaffhauserplatzes. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und eine kurze Anmeldung unter: 044 366 67 68. Wir bedanken uns herzlich für die Arbeit aller am Umbau beteiligten Firmen und deren Mitarbeitenden für das tolle Ergebnis! Mit der Spezialklebefolie aus unserem An­gebot wurde im Eingangsbereich der Geschosse an der Decke ein florales Muster in Gold angebracht. Das Muster erinnert an eine Stuckverzierung.

Der Fischgrat-Parkettboden wurde sorgfältig aufbereitet und frisch geölt.


Plotpourri 2017 Seite 11

GYSIN ENTDECKT...

Hätten Sie gedacht...? Wie oft gelingt es Ihnen, ein handelsübliches DIN A4-Blatt Papier von Hand zu falten? In einer ersten Reaktion mag man denken, dass dies einfach mehrfach möglich ist. Doch nach ungefähr fünf, vielleicht sieben Mal, ist aller Wahrscheinlichkeit nach Schluss. Richtig, mit genügend Kraft liesse sich das Blatt so oft falten wie gewünscht, das Problem dabei wird dann der Platzbedarf. Um zur Auflösung unserer Ausgangsfrage auf Seite drei zurück zu kommen: Wie oft muss ein Blatt Papier (80g/m2, 1,3-faches Volumen) gefaltet werden, um einen Stapel zu erreichen, welcher von der Erde bis zum Mond reicht, also 384'400 Kilometer weit? Die Antwort ist: 42 Mal. Wie ist dies möglich?! Wenn sich eine Menge Schritt für Schritt verdoppelt, sprechen Mathe-

matiker von «exponentiellem Wachstum». Exponentielles Wachstum verblüfft uns, denn es widerspricht unserer Intuition. Mit jedem Faltvorgang verdoppelt sich die Dicke des gefalteten Papiers. Das Blatt ist zu Beginn 0,099 mm dick. Wenn Sie das Blatt einmal falten, wächst es auf 0,198 mm an. Wenn Sie es nochmal falten, wird es 0,396 mm dick. Nach dem fünften Falten ist das Blatt 3,168 mm hoch. Nach zehn Mal falten ist das Blatt 10,14 cm dick. Und jetzt geht es ganz schnell: 20 Mal falten und das Blatt ist 103,81 m hoch. Nach 30 Faltungen beträgt die Dicke 106 Kilometer. Der Blatt-Stapel reicht nun in den Weltraum. Mit 35 Faltungen sind bereits 3'402 Kilometer erreicht.

Beim 42. Falten wäre man tatsächlich bereits über den Mond hinaus auf einer Höhe von 435'407 Kilometern. Neugierig? Hier finden Sie weiterführende Links zum Thema: http://q-r.to/baoz7s (Gizmodo) http://q-r.to/baoz8J (Tagesspiegel)


Plotpourri 2017 Seite 12

Fokus: neue Mitarbeitende

Investition in die Zukunft Mit einer grossen technischen Innovation ist die Gysin AG ins Jahr 2017 gestartet: HP PageWide XL 5000 heisst unser jüngster «Mitarbeitende» und ermöglicht es, bis zu 14 CAD-Pläne im Format DIN A1 (594 x 841mm) pro Minute zu drucken – in Farbe und in Wettbewerbsqualität! Mit dem HP PageWide XL sind wir technologisch auf dem neusten Stand. Die fixe Platzierung der acht Druckköpfe über die gesamte Druckbreite ermöglicht diese bisher unerreichte Druckgeschwindigkeit. Lediglich das Träger-Material wird unter den Druck-

köpfen bewegt. So erzeugen wir CAD-Pläne, GIS-Karten und sogar wasserresistente, UV-beständige Point-of-Sales-Plakate in Höchstgeschwindigkeit und nach wie vor in bester Qualität. Der HP PageWide XL ist nicht nur eine Investition in schnellere Produktionsprojekte. Er erfüllt auch ökologische Qualitätsstandards: so ist er ENERGY STAR und EPEAT Silber zertifiziert, druckt papiersparender und verbraucht weniger Tinte.

Die minimal druckbare Strichstärke beträgt 0.085mm. Dies entspricht ungefähr der Dicke eines Kopfhaars.

Spezifikationen HP PageWide XL 5000: • Tintenpatronen: je zwei Pigment Tinten Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz • Maximale Druckbreite: 1m • Maximale Drucklänge: bis zu 200m für CAD und 30m für Plakate • Druckmedien: 70 bis 200g/m2 • Medientypen: Normal- und Recycling-Papier, Tyvek-Papier, Plakatpapier, Polypropylen, Transparentfolie matt


Plotpourri 2017 Seite 13

Ein Produktbeispiel aus dem Epson SureColor P800: Foto im Format 40x30cm auf mattes Enhanced-Papier gedruckt. Auf Re-Board® veredelt.

Der andere Neuzugang zu unserem Maschinenpark steht in unserer Filiale Seefeld: Der Epson SureColor P800 wartet mit neun Ultrachrome HD Tinten auf. Damit wird der Druck lebensechter Fotos mit lebendigen Farben möglich. Und dies selbst im Panorama-Format! Das erstaunlich kompakte Desktop-Gerät mit einem Platzbedarf von gerade einmal knapp 69 x 38cm Stellfläche verbirgt seine Fähigkeiten geschickt. Das maximale Druckformat beträgt ab Rolle rund 43cm Breite und 325cm Länge. Durch die Option mit Druck ab Rolle lassen sich selbst breite Panoramabilder in einem Stück und in bester Qualität auf Leinwand drucken und verschiedenste weitere Druckmaterialien einsetzen. Nebst Leinwand

lassen sich mit dem Epson zum Beispiel Fotopapiere und weitere hochwertige Papiere bedrucken. Auf einem herkömmlichen Inkjet-Drucker ist der Druck bis ganz an den Rand des Materials (im Fachjargon «randabfallend») in der Regel nicht möglich. Unser Gerät von Epson kann hingegen randabfallend drucken und dies auch in feineren Nuancen. Es entsteht zudem kein «wolkiger» Effekt bei grossflächigen Sujets, wie dies bei Inkjet-Druckern oft passiert. Kommen Sie auf einen Besuch in die Filiale Zürich-Seefeld an der Dufourstrasse 31 und wir stellen Ihnen die Muster-Drucke und Möglichkeiten des Epson gerne persönlich und unverbindlich vor.

Spezifikationen Epson SureColor P800: • Tintenpatronen: neun Ultrachrome HD-Tinten (vier Grau-/Schwarztöne, Cyan und Magenta jeweils in normal und Light-Variante sowie Gelb) • Maximale Druckbreite: 43cm • Maximale Drucklänge: bis zu 325cm • Druckmedien: 73 bis 1000g/m2 von Fotopapieren bis Leinwand • Druck randabfallend möglich • Kein «wolkiger» Druck


Plotpourri 2017 Seite 14

Hier finden Sie einige mit unserem Epson SureColor P800 produzierte Anwendungsbeispiele.

Foto randabfallend auf mattes Enhanced-Papier gedruckt, aufgezogen auf 30mm Re-Board®-Material mit Aufhängungssystem. Format: 40x30cm.

Mehr Informationen zum besonders leichten, formstabilen und bei Bedarf recycelbaren Re-Board®-Material finden Sie unter: http://q-r.to/bandmx

Detailansicht Rückseite: 30mm Re-Board®-Material mit Aufhängungssystem.

Foto im Panorama-Format 58x20cm, randabfallend auf mattes Hahnemühle Fine Art Papier gedruckt, aufgezogen auf das Re-Board®-Material mit Aufhängungssystem.

Direktdruck auf Leinwand-Canvas, aufgezogen auf einen Holzkeilrahmen. Format: 40x30cm.

Detailansicht Rückseite: Leinwand-Druck auf Holzkeilrahmen 20mm gespannt.

Druck auf mattes Fotopapier im Format 30x40cm, aufgezogen auf 3mm-Dibond mit Aufhängungssystem und Distanzhaltern.

Detailansicht Rückseite: 3mm-Dibond mit Aufhängungssystem.


Plotpourri 2017 Seite 15

PLOTaktuell: Der Gysin-Webshop

Fine Art Prints per Mausklick Um Ihnen den kürzest möglichen Weg zu einem Fine Art-Produkt zu bieten, haben wir einen Onlineshop aufgebaut, über welchen Sie mit wenigen Klicks Ihr Werk bestellen und bald darauf zentral und bequem in der Filiale Seefeld abholen können. Besonders praktisch ist dieses Angebot, wenn es schnell gehen soll und Sie ein Last-minute-Geschenk benötigen. Sie können ein Handy-Foto hochladen und bald darauf, beispielsweise

als Tisch-Aufsteller gefertigt, abholen. Unser Service: Damit Ihr Werk optimal zur Geltung kommt, prüfen wir Ihre Fotos nach dem Upload auf Auflösung, Bildschärfe, Dynamikumfang

sowie Rauschen und optimieren Ihre Bilddateien bei Bedarf kostenlos für Sie. Hier erfahren Sie mehr:

www.gysin-shop.ch

Produktbeispiel Leinwand-Print mit Standfuss.

Mit einem Scan gelangen Sie direkt zum Gysin-Webshop:

http://q-r.to/bandzw

Produktbeispiel AluminiumDirektdruck mit Standfuss.


Plotpourri 2017 Seite 16

PLOTspots: Die Gysin AG als Druckpartner

Open House Zürich zum Zweiten Open House-Veranstaltungen ermöglichen architektur-interessierten Zivilpersonen inzwischen in über 30 Städten weltweit einmal jährlich einen Blick in so manches, normalerweise nicht öffentlich zugängliche, Gebäude. Die erste erfolgreiche Veranstaltung 2016 in Zürich hat den Verein Open House Zürich rund um die Organisatoren Raphael Karrer und Christoph Kretz im Vorhaben bestärkt, den Event auch 2017 durchzuführen.

So standen erneut in über 80 Gebäuden der Stadt die Türen am Wochenende vom 30. September und 1. Oktober 2017 offen. Die Besucher konnten die Gebäude auf eigene Faust begehen oder an kostenlosen Führungen teilnehmen, beispielsweise im Kornhaus der Swissmill, welches für die diesjährige

Die Gründer des Vereins Open House Zürich: Raphael Karrer (links) und Christoph Kretz

Kommunikation eingesetzt wurde. Die Gysin AG durfte die Veranstaltung mit der Produktion diverser Drucksachen als Partner unterstützen. Detaillierte Informationen finden Sie unter www.openhouse-zuerich.org und www.openhouseworldwide.org


Plotpourri 2017 Seite 17

Seewasserwerk Lengg, Foto Axel Linge Kornhaus Swissmill, Foto Stefan Gr端ndler

Landesmuseum, Foto Schweizerisches Nationalmuseum

Andreaskirche, Foto Axel Linge

Kaeng Krachan Elefantenpark Zoo Z端rich Nest (EMPA)

Den Hauptsitz der Gysin AG kann man auch vom Kornhaus Swissmill erkennen. Foto: Stefan Gr端ndler

Schulhaus Leutschenbach

Fotos: Verein Open House Z端rich


Plotpourri 2017 Seite 18

PLOTZblitz An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen Geschäftspartnern und den Gysin-Mitarbeitenden für die stets gute Zusammenarbeit und ihren Einsatz! Eine besondere Erwähnung verdienen unsere langjährigen Mitarbeitenden, welche 2016 oder 2017 ein Dienst-Jubiläum bei der Gysin AG verzeichnen können. Wir gratulieren herzlich und danken für Euren Einsatz und Treue!

Jubiläumsjahr 2017

Jubiläumsjahr 2016

Offsetdruck

Pino Rizzo

Monika Jallard Debitorenverwaltung

Reprograf

Maya Böni

35 Jahre

Kurierfahrer

Marcel Steinmann 25 Jahre

Fernando Cristofaro

Debitorenverwaltung / Empfang

Marco Karl Leiter CAD

ah re

a 20 J

ah re

J 20

J 10

Mitglied der Geschäftsleitung

ah re

Stefan Gründler

hr e

J 20

20 Jahre

J 15

ah re

Ausgabe verpasst? Die bisher erschienenen Ausgaben des PLOTpourri sind auf der Startseite unserer Webseite zum Download verlinkt: www.gysin.ch

1970

Eine neue Generation Drucktechnologen, Fachrichtung Reprografie aus dem Hause Gysin! Jan Wattenhofer hat die Lehrabschlussprüfung mit Bestnote bestanden. Herzliche Gratulation!

ZWei_zWÖLF

1962–2012, ein halbes Jahrhundert im Rückblick Franz Zablonier, unser treuster Mitarbeiter Jubiläumsgeschenk, Kinderführungen UraniaSternwarte Zürich Nadine Röthlin, eine neue Gysin-Generation Wir, die Dokumenter Sie, die Macher

Marc Huber

DTP / Lehrlingsverantwortlicher

Wussten Sie schon...

…dass wir auch direkt auf Aluminium drucken? Wir beraten Sie gerne persönlich: 044 366 67 68

das Magazin der Gysin AG

das Magazin der Gysin AG jubiläumsAusGAbe

2014

Acrylbilder Aufziehservice Ausrüsten Autobeschriftungen Banner Blachen Blöcke Bodenkleber Booklets Briefpapier Broschüren Couverts Datenservice Desktop Publishing Digitalprints Direct Mailings Displaysysteme Druckvorstufe Ereigniskarten Etiketten Filetransfer Fine Art Print Firmenschilder Floor Graphics Flyer Garnituren Grafikplots Kataloge Kleber Kundenstopper Layouterstellung Leinwandbilder

Leuchtkästen Lieferservice Menukarten Montagetätigkeiten Offsetdruck Plakate Pläne Planplots Poster POS-Steller Präsentationen Projektplattform Prospekte Publikationen Roll-up Displays Rotairs Scanservice Schaufensterbeschriftungen Tramhängekartons T-Shirt Druck Textildruck Verkaufshilfen Veredelung Visitenkarten Wandtattoos

2015

seite Die neue Web Print! für Fine Art t der Die Weltun gen hrif Besc e Copypri ntsuiss Themen und weitere


Plotpourri 2017 2015 Seite Seite 19 19 Plotpourri

Ihre Partner Gysin AG, Hauptsitz: Im eisernen Zeit 31, 8057 Zürich, Tel. 044 366 67 68 Peter Soldenhoff, Geschäftsführer Thomas Tischhauser, Mitglied der Geschäftsleitung, Einkauf und Produktion Stefan Gründler, Mitglied der Geschäftsleitung, Verkauf und Betrieb und viele engagierte Mitarbeitende

p.soldenhoff@gysin.ch t.tischhauser@gysin.ch s.gruendler@gysin.ch info@gysin.ch

Gysin AG in Ihrer Nähe: Glattbrugg: Filialleiter Urs Heim, Schaffhauserstrasse 119, 8152 Glattbrugg, Tel. 044 810 54 54 glattbrugg@gysin.ch Horgen: Filialleiter Marcel Hofmann, Seestrasse 129, 8810 Horgen, Tel. 044 726 06 66 horgen@gysin.ch Seefeld: Filialleiterin Anita Messerli, Dufourstrasse 31, 8008 Zürich, Tel. 044 380 20 20 seefeld@gysin.ch

Ich interessiere mich für: Fine Art-Angebot

Präsentation HP PageWide / Epson Surecolor

Beschriftungs-Angebot

Dokumentation Gesamtangebot

Auskunft Tapeten-Druck

Angebot / Produktauskunft zu

Vorname, Name Firma Adresse PLZ, Ort Telefon, E-Mail

Bitte kontaktieren Sie mich:

telefonisch

per E-Mail

Bitte schicken Sie uns die Antwortkarte per Post oder stellen Sie Ihre Anfrage per E-Mail an info@gysin.ch. Danke für Ihr Interesse!


Das Magazin der Gysin AG

Herausgeber: Gysin AG, Im eisernen Zeit 31 8057 Zürich, Tel. 044 366 67 68 info@gysin.ch, www.gysin.ch Inhalt, Text und Druck: Gysin AG, Zürich Gestaltung: Verein Access, Zürich Gedruckte Auflage: 1800 Ex. Publikationsjahr: 2017 Umschlag: Image Impact 250 g/m2 Inhalt: Image Impact 120 g/m2 Alle Rechte vorbehalten.

Gysin AG Im eisernen Zeit 31 8057 Zürich

PUBLISHING DIGITALDRUCK VISUELLE MEDIEN KREATIVWERKSTATT

PLOTpourri 2017  
PLOTpourri 2017  

Die Ausgabe 2017 des Kundenmagazins PLOTpourri steht unter dem Motto "Investitionen in die Zukunft" und erwartet Sie mit: Unserem neuen Webs...

Advertisement