Page 1

G r a m b ow JagD A K T U EL L

Grambow Jagd Aktuell . Heft 02 . Ausgabe Dezember 2009 . 9.90 EUR

Das Jagd und Lifestyle-Magazin der Grambow-Alumni

Namibia & Norwegen Erlebte Jagd 2009

Holland & Holland Field Trials 2009

Jagdreisen 2010 Portugal, Namibia, Norwegen & Schottland

T.E.D.

Eine Allianz für Stil und Qualität


Abgabe von Waffen nur an Inhaber einer Erwerbserlaubnis. Kodiak.de 2009

Eine Klasse f端r sich

www.sauer.de


Editorial

nachhaltig Lernen, nachhaltig Jagen, nachhaltige Gemeinschaft

Das steht nicht nur auf unserem Prospekt, das ist bei uns auf Gut

Jäger sind Perfektionisten. Daher sammelt sich im Laufe der Jahre

Grambow zentraler Lebensinhalt. Wir möchten als verantwor-

immer mehr Nützliches und Unnützes im Jägerhaushalt an. Mit

tungsvolle Ausbildungsstätte dazu beitragen, dass uns allen der

den Produkttests durch unsere Ausbilder möchten wir Ihnen

Respekt vor der Natur, dem Wild und der Jagd erhalten bleibt.

praktische Tipps geben, damit sich der Jagdschrank nicht mit

Dazu gehört auch, jagdliche Traditionen und Fertigkeiten zu pfle-

Überflüssigem füllt. Jagderfolg ist planbar, wenn man von der Er-

gen und auch weiter zu entwickeln. Nur dann können wir als Jäger

fahrung „alter Hasen“ profitiert.

unser Tun, unsere Freude an der Hege und der Jagd, der Beute und auch der Trophäe heute und in Zukunft gegenüber Nichtjägern

An dieser Stelle möchte ich Malte Dörter danken, der dieses

kommunizieren. Denn rechtfertigen müssen wir uns nicht.

Magazin entscheidend mit gestaltet und entwickelt hat. Malte Dörter war langjähriger Chef vom Dienst bei den Jagdmagazinen

Nachdem die erste Ausgabe von - Grambow Aktuell - in Magazin-

- DJZ - und - Jagen Weltweit -. Im Mai 2009 wechselte er an die

form ja als spontane (Löschwasser-Schnaps-)Idee innerhalb kürzes-

Jagdschule Gut Grambow. Gemeinsam wir haben eine Vielzahl

ter Zeit entstand, haben wir Dank der vielen guten Resonanz das

von Projekten anschieben und realisieren können. Leider ist Malte

Konzept ausgebaut. Für alle, die sich mit Gut Grambow verbun-

viel zu früh durch einen tragischen Unfall am 14. September im

den fühlen, möchten wir eine Plattform zum Gedankenaustausch

Altaigebirge von uns gegangen.

über die Zukunft der Jagd und den Zusammenhalt der Freunde

Der berühmte Afrikajäger Robert Ruark hat den Spruch geprägt:

und ehemaligen Schüler - Alumni - der Jagdschule Gut Grambow

„All men die, but only a few have lived“ . Malte war einer von wenigen.

sein. Daher haben wir uns wieder besonders über die rege Mitarbeit von Ihnen, den Alumni, gefreut.

Wer fair und nachhaltig jagt, spürt das Leben besonders intensiv. Und aus diesen zusammen intensiv erlebten Momenten entsteht

Darüber hinaus möchten wir Ihnen interessante Anregungen zum

eine nachhaltige Gemeinschaft, wie wir auf Gut Grambow sie

Nachdenken und Reisen über den Tellerrand hinaus geben. Die

schätzen.

Deutsche Wildtierstiftung, der CIC sowie verschiedene herausragende Reviere und Berufsjäger in aller Welt sind hier unsere

Das Team vom Gut Grambow wünscht Ihnen viel Freude beim

Partner.

Lesen dieses Magazins und freut sich auf Ihre Mitwirkung! Ihr Hans Martin Lösch Gut Grambow, im November 2009


inhalt

24 03

Editorial

06 08 10

Grambow aktuell Holland & Holland - Field Trials 2009 Dankesschreiben von Steffen Koch und von Thimo Rauchhaupt

18

Klassenzimmer auf Erfolgsspur - Region an der Bahnstrecke

Rehna-Schwerin stellt sich Kindern vor

11

Der Tag im Moor - Hans Martin Lösch führt eine begeisterte

Kinderschar durch das Grambower Moor

12

Interview Jägerin Amelie Sperb berichtet über den Einstieg ins Jägerleben nach

Ausbildung auf Grambow und über das Grambow Gemeinschaftsgefühl

16

Cartoon

18 20

Jagdschule Niederrhein

Impressionen eines Jungjägers - von Christian Marklewitz

Partnerjagdschule Niederrhein stellt sich vor Dankesschreiben von Norbert Dohmen

22

Rotwildbejagung wildgerecht

am 29. und 30. August 2008 in Döllnsee-Schorfheide

24

Zum Umgang mit Rotwild in Deutschland

28

Unterhaltung

30

Nachruf Malte Dörter

4. Rotwildsymposiums der Deutschen Wildtier Stiftung

Auf Grambow angekommen - von Malte Dörter

Einer von wenigen - von Bernd Kamphuis

06

12


48 32

Nach der Jägerprüfung

34 34

T.E.D.

36 38

Grambow international

40 42 44

Namibia - Programm 2010

48

Namibia

56

Norwegen

62 63 64 64 66

Grambow testet

44

Dankesschreiben von Helmut Kaschenz

German Quality Grambow - München - Eine Allianz für Stil und Qualität

Portugal - Programm 2010 Norwegen - Programm 2010 Schottland - Programm 2010

Die Safari 2009 - Omalanga Camp - von Hans Martin Lösch

64 64

oder: Der große „Elch-Test“ - von Hans Martin Lösch

Buchrezension von Bernd Kamphuis Nie mehr ohne das Leica 8 x 56 BRS - Bericht von Dr. Helmut Herbold Stiefel Xscape von Maggalan & Mulloy - Bericht von Hans Martin Lösch Gehörschutz Supreme Pro von MSA Sordin - Bericht von Sebastian Henke Der Mauser M03 Extreme - Bericht von Malte Dörter

68

Event/Jagd-Fotos

72

Jagdgericht

von Tom Wickbold

74

Impressum

Pinnwand - Grambow People

68


Grambow Aktuell

Holland & Holland Field Trials 2009 Sturm, Spannung, super Stimmung Pull! Pfeilschnell fliegt die Tontaube nach vorne, wird aber plötz-

auch bei der Jagdschule Niederrhein auf Haus Ingenraedt, der

lich von einer heftigen Windböe erfasst und zunächst in die Höhe

Partnerjagdschule von Gut Grambow. An beiden Orten versam-

und dann rückwärts wieder auf den verdutzten Schützen zuge-

melte die attraktive Mischung aus Präsentation feinster Waffen,

schleudert. Die edle englische Flinte gleitet elegant in Anschlag

Parcoursschießen und anschließendem „Grand Dinner“ zahlrei-

und die Schrotgarbe lässt die vom Winde verwehte orange Scheibe

che anglophile Liebhaber des kultivierten Landlebensstils.

zerplatzen. „Gun and Loader“ strahlen. Begeisterung allerseits …

Der Rahmen der Holland & Holland Field Trials auf Grambow

Zum zweiten Mal veranstalteten am 12. Juni die traditionsreiche

und Ingenraedt war „very british“, denn das Wetter bot an bei-

britische Waffenschmiede Holland & Holland und die Jagd-

den Tagen nahezu alle der berüchtigten „four seasons in a day“.

schule Gut Grambow den Field Trial. Damit ist dieses besondere

Orkanartige Sturmböen und heftige Niederschläge ließen den

Event auf Gut Grambow auf dem besten Weg, eine feste Insti-

Veranstaltern zeitweise die Haare zu Berge stehen. Dennoch

tution zu werden. Erstmalig gab es am 15. Juni den Field Trial

nutzten über 50 Teilnehmer auf Grambow und über 30 auf

6

Gr a mbow

Jagd A KTUELL


Ingenraedt die Gelegenheit, sich nicht nur über die Luxuswaf-

ders intensiv genutzt. Die „Big Five“ im Sinn, konnte man sich hier

fen aus London zu informieren, sondern auch ausgiebig mit ih-

den nicht unerheblichen Rückschlägen der Kaliber .300 und .375

nen zu schießen. Und hin und wieder lugte dann auch die Sonne

H&H Magnum stellen. Selbst die Doppelbüchse mit dem gewalti-

etwas hervor.

gen Kaliber .500 Nitro Express wurde von einigen tapferen Herren

Unter der kundigen Anleitung von Daryl Graetrex, Geschäfts-

und sogar einer Dame auf imaginäre Büffel oder Elefanten abgefeu-

führer H&H, und Russel Wilkin, technischer Leiter H&H,

ert – eine nahezu umwerfende Erfahrung.

konnten klassische „side by side“ oder „over and under“ Flinten

Mit kulinarischen Genüssen in stimmungsvollem Ambiente

in den Kalibern 12 und 20 ausprobiert werden. Das stellte die

klangen die Abende auf Grambow und Ingenraedt aus. Während

Flintenschützen auf dem nah bei Grambow gelegenen Schieß-

der „Grand Dinner“ wurde über die exklusiven „Best Guns“ aus

stand Püttelkow auf eine harte Probe, denn der stürmische Wind

dem Hause Holland & Holland gefachsimpelt und über das ge-

wirbelte etliche Tontauben unberechenbar aus ihrer Flugbahn.

schwärmt, was man mit ihnen jagdlich alles anstellen könnte. Der

Insbesondere das „Flush-Schießen“, wobei 6 Wurfmaschinen

eine oder andere hatte dabei sicherlich schon im Hinterkopf kal-

und 5 Schützen gleichzeitig in Aktion waren, wurde dadurch

kuliert, ob der Traum von einer Holland & Holland Flinte oder

zu einer spektakulären Herausforderung – auch für erfahrene

Büchse realisierbar ist. Damit auch Sie sich einen solchen Traum

Flintenkönner.

erfüllen oder zumindest daran Teil haben können, werden wir die

Das Parcoursschießen auf dem idyllischen Schießstand Diersfordt

enge Kooperation mit Holland & Holland fortsetzen. Freuen Sie

in der Nähe der Jagdschule Niederrhein begeisterte ebenfalls die

sich auf die Field Trails im kommen Jahr!

Teilnehmer, trotz des einen oder anderen Regenschauers. Die von Holland & Holland mitgebrachten Büchsen wurden hier beson-

Fotos: Gut Grambow

Gr a mbow

Jagd A KTUELL

7


Grambow Aktuell

Da n k e s s ch r e i be n Holland & Holland Field Trials 2009

Lieber Martin, lieber Malte, auch im Namen von Achim möchte ich mich noch einmal ganz herzlich für den schönen Tag in/auf Grambow bedanken! Wir haben den Tag sehr genossen. Das Schießen hat viel Spaß gemacht und die netten Gespräche am Rande und das stilvolle und ausgesprochen leckere Dinner ebenso! Es war ein Vergnügen und eine Ehre in dieser netten Runde zu Gast sein zu dürfen! Sofern es nächstes Jahr eine Wiederholung geben sollte, wären wir natürlich gerne wieder dabei … Herzliche Grüße, auch an die „Hausfrau“. RA Dr. Steffen Koch Hamburg

8

Gr a mbow

Jagd A KTUELL


Sehr verehrte Frau Lösch, Sehr geehrter Herr Lösch, auf diesem Wege darf ich Ihnen noch einmal ganz besonders herzlich für einen wunderschönen und abwechslungsreichen Tag bei Ihnen auf Gut Grambow Dank sagen. Ihre hervorragende Organisation und Vorbereitung ebenso wie die besondere Liebenswürdigkeit und Fachkenntnis Ihrer Mitarbeiter haben diesen Tag zu einem besonderen Ereignis gemacht. Eine bessere Empfehlung für Ihr Haus kann es nicht geben!!! Das wirklich ausgezeichnete Dinner am Abend hat diesen Tag hervorragend abgerundet. Selbstverständlich stehe ich sehr gern persönlich zur Verfügung, wenn wir Ihnen bei Fragen und Lösungsvorschlägen aus unserer Branche behilflich sein dürfen. Mit einem Handkuss an Sie, verehrte Frau Lösch, und den besten Grüßen von Haus zu Haus verbleibe ich Ihr Thimo Rauchhaupt Hamburg

Gr a mbow

Jagd A KTUELL

9


Grambow Aktuell

Klassenzimmer

auf Erfolgsspur

Region an der Bahnstrecke Rehna-Schwerin stellt sich Kindern vor Mehr als 2000 Kinder reisten in den zurückliegenden fünf Jahren mit dem Zug in vergangene Zeiten, in interessante Berufswelten und in die heimische Natur: Die Aktion fahrendes Klassenzimmer macht das möglich und erkundet nun neue Regionen.

Ein Blick ins Kloster, ein Waldspaziergang,

Angeboten ist der Kinderbauernhof Zietlitz

erst das Museum, damit sie beim Besuch des

der Besuch in einer Backstube oder in der

bei Sukow – die erste Haltestelle im Kreis

Schlachtfeldes von 1712 das Thema besser

Milchviehanlage – das und mehr ist entlang

Parchim. In den zurückliegenden Monaten

verstehen“, erzählt er. Am Rande der Stadt

der Bahnstrecke von Rehna und Schwerin

kamen so etwa 150 Besucher nach Zietlitz.

fand damals die größte Feldschlacht auf

möglich. „Wir haben hier viel zu bieten und

Gestern konnte Silke Dahlenburg auf dem

mecklenburgischem Boden statt – zwischen

die Bahnstrecke vor der Tür. Da muss doch

Schweriner Hauptbahnhof verkünden, dass

Dänen und Schweden. In Güstow – am

was zumachen sein“, blickt Silke Dahlenburg

seit Beginn mehr als 2000 Kinder und na-

anderen Rande Gadebuschs – können die

vom Amt Lützow-Lübstorf zurück. Amt,

hezu 300 Betreuer ins Fahrende Klassenzim-

Kinder aktiv werden: Auf dem Zuchthof

Vereine und Firmen der Region hoben vor

mer eingestiegen sind. Das Projekt gewann

Mackowei steht nach der Führung Reiten

fünf Jahren die Aktion „Fahrendes Klassen-

an Tempo, nachdem die Gadebuscher Arge

an der Longe auf dem Programm. „Viele

zimmer” aus der Taufe – mit sieben Erlebni-

die Anstellung von Monika Mehner ermög-

Kinder sitzen hier das erste Mal auf einem

sangeboten für Kinder.

lichte. Sie hat neue Partner in den Zug geholt

Pferd“, freut sich Kerstin Mackowei.

Von Anfang an unterstützte die Privatbahn

und Kontakte zu Schulen und Kinderein-

In Grambow heißt das Thema wiederum

Ostseelandverkehr (Ola – damals noch

richtungen in Nordwestmecklenburg und

Umwelterziehung. In der Jagdschule auf Gut

Mecklenburgbahn) das Projekt mit ermä-

Schwerin geknüpft. „Jetzt wollen wir Schu-

Grambow erhalten dank der Aktion Fahren-

ßigten Preisen für Schulklassen. „Kinder

len und Kitas entlang der Zugstrecke Schwe-

des Klassenzimmer auch Kinder Einblicke

bis sechs Jahre haben eh freie Fahrt“, betont

rin – Parchim einbeziehen“, betont Mehner.

in die Pflanzen- und Tierwelt der Region

Karsten Attula von der Ola. „Und die Zug-

Denn die Angebote sind da, sie müssen

und lernen etwas über das Regenmoor. „Die

fahrt zu solchen Zielen ist selbst schon ein

nur genutzt werden. Mehner ist in Lützow

Umweltpädagogik wollen wir ausbauen“, be-

Erlebnis. Oftmals sind solche Ausflüge die

unter Telefon 038874 - 30214 erreichbar.

tont Malte Doerter von der Jagdschule. Die

erste Bahnreise für Kinder überhaupt.“

Die Projektpartner betonen, dass auch grö-

steigenden Zahlen zeigen, dass das fahrende

Dieses Klassenzimmer ist inzwischen in

ßere Schüler willkommen sind.

Klassenzimmer auf einer Erfolgsspur fährt.

Fahrt gekommen. Nachdem seit dem Vor-

Vor Ort stellen sich die Mitstreiter auf die

„Wir wollen das Projekt fortführen“, betont

jahr der Schweriner Zoo mit drei Projekten

Gruppen ein. „Wir bieten verschiedene

Dahlenburg. Doch das Wie ist offen: Die För-

die Angebotspalette bereichert, sind es in-

Führungen durch das Rehnaer Kloster und

derung durch die Arge läuft zum Jahresende

zwischen mehr als 20 Ziele, die angesteuert

den Kräutergarten an“, berichtet Eva Doß-

aus. „Trotz des hohen Zuspruchs und des klei-

werden. Weitere Schweriner Einrichtungen

mann vom Klosterverein. Frank Rohmann

nen Obolus von jedem Gast rechnet sich das

wie Planetarium, Landtag, Wasserschutzpo-

vom Kulturhistorischen Verein Gadebusch

Projekt noch nicht allein“, weiß Dahlenburg.

lizei, Landesfeuerwehrmuseum sind auf den

wünscht sich bei Schulklassen eine bessere

Zug aufgesprungen. Motor unter den neuen

Vorbereitung. „Wir zeigen unseren Gästen

10

Gr a mbow

Jagd A KTUELL

Foto & Beitrag: Werner Mett


Hans Martin Lösch führt eine begeisterte Kinderschar durch das Grambower Moor

Der Tag im Moor Umweltpädagogik und Naturschutz werden auf Gut Grambow groß geschrieben.

So erlebten am 2. Juli über 40 Mädchen und

und fleucht“. Danach gab es eine Führung

te bestaunen. Mit einem lustigen Quiz, bei

Jungen zwischen 6 und 12 Jahren einen Tag

durch den landwirtschaftlichen Betrieb auf

dem es auch etwas zu gewinnen gab, wurde

auf Grambow, der ganz im Zeichen der Na-

Grambow, bei dem neben vielem anderen

das pädagogische Programm der Veranstal-

tur und des nachhaltigen Umgangs mit ihr

die großen Trecker, Mähdrescher und ein

tung abgerundet. Der Tag klang schließlich

stand. Zunächst führte Hans Martin Lösch

frisch geborenes Rinderkalb die „High-

mit einem zünftigen Grillfest aus und wird

die Kinderschar durch das naturgeschützte

lights“ waren. Anschließend konnten die

sicherlich alle Beteiligten lange in positiver

Grambower Moor und erläuterte seinen be-

Kinder in der Jagdschule Gut Grambow alle

Erinnerung bleiben.

geisterten Zuhörern, was dort alles „kreucht

Vertreter der heimischen Fauna als Präpara-

MD

Gr a mbow

Jagd A KTUELL

11


Interview

Eine wundervolle Zeit Amelie Sperb war vor fünf Jahren Jagdschülerin auf Grambow. Wie ist es ihr seit dem als Jägerin ergangen und was ist ihr in Erinnerung geblieben?

Wie bist du ins aktive Jägerleben gestartet, seit du den Jagdschein bei

ten merken schnell, dass man sich einiges an Wissen angeeignet

uns gemacht hast?

hat, dass man genauso Jungjäger ist, wie sie selbst einmal waren und dass man froh ist über jede Erfahrung, die ein alter Hase mit

Amelie: Aktiver als ich zunächst dachte. Als ich mit dem Jagd-

dem jungen teilt. Denn das ist für mich einer der schönsten As-

schein begonnen habe, wollte ich die Familientradition fortführen

pekte an der Jagd: das „danach“. Der Erfahrungsaustausch und

und nicht nur daneben sitzen, wenn ich zwei- bis dreimal im Jahr

das gemeinschaftliche Erleben, das man bei einem Bierchen nach

mit auf den Ansitz gegangen bin. Ich habe meinen Vater immer

der Jagd unendlich lang in einer Blockhütte teilen kann.

gerne begleitet. Aber das daraus eine richtige Passion wird hätte wohl keiner gedacht. Da sich auf Grambow eine enge Freund-

Haben dir Diana und Hubertus schon zugelächelt, sprich hattest du

schaft zu vier „Mitschülern“ entwickelt hat, von denen zwei in der

schon Weidheil?

Nähe unseres Reviers studierten, haben wir zu Dritt unsere ersten Pirschgänge und die erste Drückjagd gemeistert. Dieses gemein-

Amelie: Das erste Weidheil kam unerwartet schnell bei mei-

same Erleben hat aus dem ursprünglichen Interesse eine solche

nem aller ersten Ansitz mit frisch gedrucktem Jagdschein in der

Passion werden lassen, dass heute, 5 Jahre später, keine zwei

Hand. Mit Opa`s altem Fernglas um den Hals und der ersten

Wochen ohne Wald, Ansitz oder Pirschgang vergehen.

Büchse meines Vaters über der Schulter, die ich jetzt mein Eigen nennen darf, ging es los. Aber nicht nur das Equipment meiner

Wie haben dich die „alten Hasen“ als Jägerin und Jagdschulabsol-

Familie begleitete mich, auch mein Vater war der Meinung, mir

ventin aufgenommen?

mit Rat und Tat – falls nötig – zur Seite stehen zu müssen. Es dauerte nicht lang und der erste Fuchs schnürte vorbei. Mein Vater

Amelie: Ich habe keine schlechten Erfahrungen gemacht,

reagierte ohne zu zögern und legte Reineke auf die Decke. Mei-

weder als Frau, noch als Absolventin eines Blockkurses. Ich bin

ne Reaktionsgeschwindigkeit auf Morgenansitzen ist – wie mein

grundsätzlich sehr herzlich aufgenommen worden – in den unter-

Vater schon damals richtig einzuschätzen vermochte – bis heute

schiedlichsten Jagdkreisen. Als junge Frau sticht man sicherlich

nicht die beste. Nach ein paar Stunden ohne weiteren Anblick

auch heute noch immer heraus und wird von manchen „alten Ha-

baumten wir ab, um den Fuchs zu bergen. Am Rand einer Wiese

sen“ erst einmal kritisch beäugt. Wenn diese dann noch erfahren,

erblickten wir ein abgemagertes Stück Schmalreh. Mein Vater gab

dass man den nicht ganz traditionellen Weg einer Jagdschule ge-

mir zu verstehen, dass dies mein Stück sein sollte. Ich sah mich

wählt hat, steigt meist der Grad der Beobachtung. Doch die meis-

verzweifelt nach einem Baum um, sollte der erste Schuss doch

12

Gr a mbow

Jagd A KTUELL


keine Blamage sein. Ich hatte keine Wahl und musste eine dicke alte Eiche nehmen. Nervös suchte ich mir eine Position mit genügend Halt

EINES FÜR ALLES

Z6i 2,5-15x56 P – DER NEUE ALLESKÖNNER VON SWAROVSKI OPTIK

in dem sumpfigen Untergrund, war ich doch bisher nur ein dünnes „Stangerl“ zum Anstreichen gewohnt. Mein Puls raste, der meines Vaters vermutlich ebenso, nur das Schmalreh

Das 2,5-15x56 P steht für die Jagd bei schlechten Lichtverhältnissen. Das 6fach-Zoom bietet einen wirkungsvollen Einsatzbereich von einem drückjagdtauglichen Sehfeld bis hin zu einer 15fachen-Vergrößerung, die gerade bei präzisen Distanzschüssen von großem Vorteil ist. Die HD-Optik und der seitliche Parallaxenausgleich garantieren Ihnen ein zielsicheres Bild, egal auf welche Entfernung.

äste weiter gemütlich in der Morgensonne. Ich hatte das Reh wunderbar im Absehen, es stand breit, ich hatte eingestochen, meinen Finger leicht auf den Abzug gelegt und war bereit abzudrücken, als sich plötzlich der Schuss löste – der Stecher war zu fein eingestellt und ich hatte vorher keinen Probeschuss mit der Waffe gemacht! Damit hatte ich nicht gerechnet, doch als ich sah, dass der Schuss ins Leben ging, verflog meine Anspannung. Der Stolz war nicht nur meinem Vater ans Gesicht geschrieben. An mein erstes Stück Wild und meine erste Lehrstunde als Jägerin denke ich heute noch bei jedem Probeschuss... Hast du noch Kontakt zu deinen Mitschülern

NEU BALLISTIKTURM: einfach und präzise mit individuell einstellbaren Entfernungen

und Lehrern? Amelie: Grambow war eine wundervolle Zeit. Gerade wegen der Menschen die mir hier begegnet sind. Es haben sich Freundschaften entwickelt, die weit über die gemeinsame Passion Jagd hinausgehen und bis heute festen Bestand haben – und durch das gemeinsame Erlebnis Jagd immer wieder gekrönt werden. Auch zu den meisten Mitschülern meines Kurses besteht ein regelmäßiger Kontakt und wir sitzen bis heute ab und zu zusammen, philosophieren und diskutieren über Gott und die „grüne“ Welt. Ich besuche die Jagdschule Gut Grambow

SEE THE UNSEEN

WWW.SWAROVSKIOPTIK.COM

SWAROVSKI OPTIK VERTRIEBS GMBH Heilig-Geist-Straße 44, 83022 Rosenheim Tel. 08031/400780, info@swarovskioptik.de

Gr a mbow

Jagd A KTUELL

13


Interview

immer, wenn ich nur halbwegs in der Nähe bin. Zu den Lehrern

blödelten und diskutierten.

besteht immer noch herzlicher Kontakt. Die Stunden bei Kaffee,

Und als Dr. Herbold mit einem soeben geschossenen rauschigen

oder auch gerne Bier und Wein vor und in der Jagdschule, bei de-

Keiler auf den Hof gefahren kam und das Geburtstagskind diesen

nen wir uns Rat bezüglich Ausrüstung und so weiter geholt oder

übel stinkenden Keiler unter unser aller Gegröle und Dr. Her-

auch einfach nur das jüngst geschossene Stück diskutiert haben,

bolds strenger Aufsicht aufbrechen musste…

finden auch heute noch entweder auf Grambow, einer Jagdmesse

An viele abendliche Pirschgänge, auf denen wir versucht haben,

oder am Telefon statt.

das Gelernte umzusetzen und dabei auf manche Kuriosität gestoßen sind…

Woran erinnerst du dich besonders gerne, wenn du an Grambow

An das Gut und diese wundervolle Landschaft, in die wir so

denkst?

manches Luftschloss gebaut haben… An die nette, familiäre Atmosphäre, die trotz Anspannung,

Amelie: Genau an diese abendlichen Stunden, in denen wir

Stress und Druck, der kurz vor der Prüfung aufkam, immer wie-

zusammen saßen, in einem wilden Durcheinander von Lehrern,

der dafür gesorgt hat, dass das Lernen nicht zum Graus wurde!

deren Hunden sowie Schülern, und in denen wir „nächtlelang“

Und an Wastl, den Haus- und Hofdackel…

14

Gr a mbow

Jagd A KTUELL


Nachhaltig Lernen, nachhaltig Jagen, nachhaltige Gemeinschaft Erfüllen Sie sich ihren Jägertraum und machen Sie den Jagdschein an einer der renommiertesten und beliebtesten Jagdschulen Deutschlands!

Pro Grambow

Die sehr hohe Erfolgsquote beweist die Effizienz unseres individuellen, modernen

eine der beliebtesten Jagdschulen Deutschlands

und seit 11 Jahren bewährten Ausbildungskonzeptes.

ursprüngliches Mecklenburger Gut mit Land- und Forstwirtschaft

Damit Sie sich ganz auf Ihre Ausbildung konzentrieren können, bietet Ihnen Gut

über 2.000 ha wildreiches Lehrrevier

Grambow alles, was Sie während dieser Zeit benötigen: Gemütliche Gästeappart-

direkt um den Gutshof in Privatbesitz

ments auf dem Gutshof sowie Wäsche- und Verpflegungsservice sind die Grundlage

effizientes Lernen

für einen sorglosen Aufenthalt. Lehrräume, Anschauungsobjekte und Lehrrevier sind

in entschleunigter Atmosphäre

komplett vor Ort und ermöglichen eine direkte Umsetzung von Theorie und Praxis.

individuelle Betreuung in kleinen Gruppen

Eigene, speziell auf die Prüfung hin ausgearbeitete, multimediale Schulungsunterlagen

durch erfahrene Ausbilder

und -Materialien fördern den Lernerfolg und bereiten Sie optimal auf die Prüfung vor.

11 Jägerprüfungen im Jahr keine versteckten Zusatzkosten

Aktuelle MesseterMine

regelmäßige Ehemaligentreffen

Pferd & Jagd - Hannover 03.12. bis 06.12.2009 (Halle 19 stand e 21)

und interessantes Alumni-Netzwerk

Jagd & Hund - Dortmund 02.02. bis 07.02.2010 (Halle 7 stand 7.C44 / 7.C46)

Jagdschule Gut Grambow . Lange Straße 16 . 19071 Grambow . Telefon 0385 66 66 422 . Fax 0385 66 66 423 www.jagdschule-gutgrambow.de

Gr a mbow

Jagd A KTUELL

Kompakt- und Intensivkurse mit abschließender Jägerprüfung direkt in der Jagdschule

15


Cartoon

Impressionen eines Jungjägers Lieber Helmut, es gibt einiges zu berichten, was mir als Jungjäger in denn ver-

Es war auch nicht zu erkennen, wer den tödlichen Schuss abge-

gangenen Wochen alles passiert ist. Ich wurde in der vorherigen

geben hatte. So beanspruchte ich den Hasen nicht für mich und

Woche das erste Mal auf eine große Hasentreibjagd eingeladen.

freute mich um so mehr über den Hasen, den ich im Treiben zu-

Am Morgen der besagten Jagd hielt sich mein Jagdfieber kaum

vor erlegte hatte.

noch in Grenzen, so dass ich nochmals in den Keller ging, um meine Waffe zu putzen - obwohl diese es gewiss nicht nötig hatte

Die Jagd ging zu Ende, aber das Grinsen aus Rolands Gesicht

- und meine Sachen zu kontrollieren. Gestandene Jäger werden

nicht. Ich war mir nicht sicher, ob es mit der guten Arbeit seines

vielleicht schmunzeln, doch für mich als Jungjäger war das schon

Hundes oder mit dem Getuschel vom Morgen zutun hatte. „Sei

etwas ganz Besonderes.

es drum“, dachte ich mir, „erstmal was Essen“, denn ein kräftiges Schüsseltreiben konnte ich nach dem Kräfte zehrenden Jagdtag

Zu Beginn der Jagd merkte ich, dass mein Jagdfreund und jagd-

wirklich gut gebrauchen. Noch während des Schüsseltreibens

licher Gönner Roland mit seinen Mitpächtern tuschelte. Da

wurde aber ein Tisch feierlich dekoriert. Da dachte ich mir schon,

mein Jagdfieber immer noch nicht abgeklungen war, dachte ich

dass an diesem Abend etwas Besonderes passieren sollte. Dann

mir nichts dabei und konzentrierte mich auf den bevorstehenden

wurde das Licht gedämmt und die Jagdhörner erklangen. Danach

Jagdtag. Beim Anblasen der Jagd wurde ich trotz meiner beschei-

rief man mich nach vorne und ich erhielt in einer feierlichen Ze-

denen Künste im Jagdhornblasen mit eingebunden.

remonie den Jägerschlag. Meine Befürchtungen, dass diese Tradition für irgendwelche derben Späße missbraucht werden könnte,

Die Jagd begann und mein Jagdfieber erreichte seinen Höhepunkt:

wurden in keiner Weise erfüllt und so werde ich den Jägerschlag

Spannung pur! Im dritten Treiben schoss ich dann meinen ersten

mein ganzes Jägerleben lang in guter Erinnerung behalten. Wir

Hasen. Dieser war jedoch nur angebleit, wurde aber nach einer

feierten schließlich diesen besonderen Anlass ausgelassen und

hervorragenden Nasenarbeit von Rolands Langhaar Weimara-

heiter bis tief in die Nacht.

ner Hündin sauber apportiert. Meine Freude war riesig, doch ich glaube, dass Roland wegen der guten Arbeit seines Hundes noch

In dieser herrlichen Woche erlegte ich außerdem noch einen Fasan,

stolzer und glücklicher war als ich. Im anschließenden Treiben

eine Ente und einen Kormoran - allesamt wunderbare Jagderleb-

schoss ich wieder auf einen Hasen. Ich konnte mir aber seine Er-

nisse. Ich hatte auch stets das Gefühl, dass Diana ein Auge auf

legung nicht ganz auf meine Fahne schreiben, denn ich war nicht

meine jagdlichen Unternehmungen geworfen hat. Ich hoffe, dass

der einzige Jäger, der auf diesen Hasen geschossen hatte.

es so mein ganzes Jägerleben lang weiter geht. Ein herzliches Weidmannsheil vom Niederrhein wünscht Ihnen Christian Marklewitz

16

Gr a mbow

Jagd A KTUELL


Illustration: Haralds Klavinius

Gr a mbow

Jagd A KTUELL

17


Jagdschule Niederrhein

Jagdschule Niederrhein Die Jagdschule Niederrhein bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Jagdscheinausbildung Ihrem individuellen Zeitbudget entsprechend zu gestalten. Sie ist für Interessenten aus Nordrhein-Westfalen einfach über die Autobahnverbindungen des Ruhrgebiets oder von Düsseldorf oder Köln in nur 30 bis 50 Minuten zu erreichen. Sie finden uns in dem landschaftlich malerischen Dreieck zwischen Wachtendonk, Wankum und Straelen direkt an der A 40 kurz vor der holländischen Grenze.

An

der Jagdschule Niederrhein wird

renommiertester und beliebtester Jagd-

Sie praxisnah von einem fachkompeten-

Ihnen eine praxisnahe Ausbildung in

schule Gut Grambow in Mecklenburg-

ten und passionierten Team ausgebildet.

familiäre Atmosphäre im traditionsrei-

Vorpommern, in der Nähe von Schwe-

Dazu gehören nicht nur Reviergänge,

chen Jagdschloss Ingenraedt geboten.

rin, statt. Sowohl in der Eigenjagd um

sondern auch ausführliche Demonstra-

Der zweite Teil der Ausbildung und die

Schloss Ingenraedt, als auch in der gro-

tionen mit ausgebildeten Jagdhunden.

Jägerprüfung finden in Deutschlands

ßen Eigenjagd um Gut Grambow werden

So erhalten Sie zum Beispiel das Wissen

18

Gr a mbow

Jagd A KTUELL


für die Prüfungsfächer Jagdbetrieb und

optimal auf den Wiederholungsteil der

Weitere Informationen

Hundewesen. Ihre Ausbildung am Nie-

Ausbildung vor. Dieser folgt zeitnah an

unter:

derrhein erstreckt sich darüber hinaus

der Jagdschule Gut Grambow. Sie kön-

www.jagdschule-niederrhein.de oder

auf alle weiteren Prüfungsfächer: Wild-

nen also die ersten 10 Lerntage flexibel in

www.gutgrambow.de

biologie, Jagdrecht und Naturschutz,

der Nähe Ihrer Heimat am Niederrhein

Waffenkunde und Wildkrankheiten

absolvieren und sich dann den darauf

Jagdschule Niederrhein

sowie Wildverwertung. Die sorgfältige

aufbauenden Wiederholungsteil von 12

Felix Freiherr von Loë

Schießausbildung findet auf einem mo-

Lerntagen plus 2 Prüfungstagen aus 11

Langdorfer-Straße 18 (Haus Ingenraedt)

dernen Schießstand in 10 Minuten Ent-

Möglichkeiten im Jahr an der Jagdschule

47669 Wachtendonk

fernung statt.

Gut Grambow aussuchen. (Beispiel: Im

In den ersten 10 Lerntagen, die maßge-

Frühjahr 10 Lerntage am Niederrhein

Telefon 02834 - 306

schneidert nach Ihrem Zeitbudget an

und ein, zwei oder drei Monate später

Fax 02834 - 943605

Wochenenden oder in der Woche fest-

der abschließende Teil der Ausbildung

Mobil 0171 - 2132759

gelegt werden können, bereiten wir Sie

mit Prüfung in Grambow).

E-Mail: loe-ingenraedt@t-online.de

Gr a mbow

Jagd A KTUELL

19


Jagdschule Niederrhein

Lieber Herr von LoË,

Die Jagdschule Gut Grambow lernte ich persönlich während

persönlich wirklich gelohnt. In einem wunderschönen Refugi-

der Jägerausbildung meines Sohnes im Sommer 2007 kennen.

um auf Haus Ingenraedt, inmitten einer gepflegten Eigenjagd

Ich war sehr beeindruckt von der tollen Schule und der guten

wurde ich und eine weitere Schülerin von Herrn von Loe aus-

Ausstattung in wunderschöner Landschaft.

gebildet. Hierbei waren für mich die Gründlichkeit seines Un-

Die Unterrichtseinheiten waren sehr kompakt und in 3 Wochen

terrichtes gepaart mit der langen jagdlichen Tradition auf Haus

von früh bis spät durchgeplant.

Ingenraedt und dem Erfahrungsaustausch mit Vater Baron von

Nach bestandener Jung-Jägerprüfung meines Sohnes wurde

Loe eine sehr solide Lehre. Entscheidend für meinen Erfolg bei

ich Wochen später jagdlich infiziert. Mitgegangen zur Jagd war

der Jägerprüfung auf Gut Grambow war meines Erachtens die

ich bereits häufig. Herrn von Loe hatte ich bereits in Grambow

über einer längeren Zeitablauf gestaltete Grundausbildung.

kennengelernt und er hatte mich über die Möglichkeit der Ko-

Zwischen den wöchentlichen Ausbildungseinheiten verblieb

operationsausbildung Jagdschule Niederrhein mit Jagdschule

für mich mehr Zeit für das Selbststudium und Verständnis-

Gut Grambow bereits informiert. Von vornherein war mir das

fragen aus einem zurückliegenden Unterricht konnten in der

freigestellte Zeitmanagement einer Grundausbildung in der

daraufliegenden Woche nochmal und zu meinem besseren Ver-

Jagdschule Niederrhein und eine solide Vorbereitung auf den

ständnis besprochen werden. Zudem war der Unterricht alleine

zweiten Teil der Ausbildung auf Gut Grambow sehr sympa-

oder maximal mit zwei Schülern mehr als optimal.

thisch.

Nicht zu vergessen sind allerdings auch die herzliche Aufnahme

In meiner sehr arbeitsintensiven Selbstständigkeit konnte ich

in den familiären Kreis auf Ingenraedt und die sehr gute Ver-

mir zudem eine dreiwöchige Abstinenz auch gar nicht leisten.

pflegung beim Mittagstisch. Ich wünsche Herrn Baron von Loë

So habe ich mit Herrn von Loe gleich zu Beginn die Ausbil-

weiterhin viel Erfolg. Mit einem herzlichen Waidmannsheil.

dungseinheiten entsprechend meinem Kalender über 10 Wochen jeweils einmal wöchentlich vereinbart und das hat sich für mich

20

Gr a mbow

Jagd A KTUELL

Norbert Dohmen


Das originelle Weihnachtsgeschenk! Verschenken Sie 24 Ausgaben WILD UND HUND und sichern Sie sich

Ihre ganz persönliche

oto f h nsc tel! u i W Ihr dem T auf

Titelseite.

mat

te Querfor

Mustersei

rseite

Muste

So einfach geht’s: 1. Coupon ausfüllen, ausschneiden und an den Verlag senden. 2. Digital-Bild von Ihnen oder dem Beschenkten aussuchen. 3. Hierbei bitte folgendes beachten: ● Nur digitale Bilder per Email senden. ● Nur 1 Bild pro Auftrag zusenden. ● Per Post zugesendete Bilder können leider nicht verwendet und auch nicht zurückgeschickt werden. ● Fotos im Hochformat oder Querformat sind möglich. ● Dateiformat: jpg / max. Dateigröße: 10 MB ● Optimale Wiedergabequalität bei Auflösung: 1944 x 2592 Pixel = 5 Megapixel. (geringere Fotoauflösungen ergeben eine schlechtere Wiedergabequalität und berechtigen nicht zu Reklamationen) 4. Digitales Bild und Wunschtext (max. 25 Zeichen) bitte per Email an: friederike.grimm@paulparey.de 5. Einsendeschluss für Fotos ist der 15.12.2009, dann erhalten Sie den Titel noch rechtzeitig vor Weihnachten.

www.wildundhund.de Bestellung per Telefon +49 (0) 2604/978-714 Fax +49 (0) 2604 / 978-6714 Ein Angebot der Paul Parey Zeitschriftenverlag GmbH & Co. KG, Erich-Kästner-Str. 2, 56379 Singhofen, Deutschland, vertreten durch Thorn Twer, Amtsgericht Montabaur HRA 3166.

rmat

Hochfo

Wir drucken Ihnen Ihre ganz persönliche WILD UND HUND-Titelseite im Format DIN A4 auf hochwertigem Fotopapier und senden diese – natürlich portofrei – an Sie oder den Beschenkten.

Einfach ausfüllen, ausschneiden und in einem frankierten Umschlag senden an: Paul Parey Zeitschriftenverlag GmbH & Co. KG, WILD UND HUND-Leserservice, Erich-Kästner-Str. 2, 56379 Singhofen, Deutschland

❏ Ja, ich will das WILD UND HUND-Geschenk-Abonnement ✗

ab dem nächstmöglichen Heft für 1 Jahr (24 Hefte) zum Vorzugspreis von 103,- (Ausland 110,- ) inkl. Versand verschenken. Gratis dazu erhalte ich die WILD UND HUND-Titelseite mit persönlichem Foto. Das Geschenkabonnement endet automatisch nach dem Bezugszeitraum. Sie können Ihre Bestellung innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen schriftlich widerrufen. Durch den Widerruf entstehen Ihnen keine Kosten. Bitte senden Sie die Titelseite an

❏ den Beschenkten ❏ mich

Ihr Wunschtext (max. 25 Zeichen): Adresse des Auftraggebers

Adresse des Beschenkten

Name, Vorname des Auftraggebers

Name, Vorname des Beschenkten

Geburtsdatum

Telefon (für evtl. Rückfragen)

Geburtsdatum

Straße, Nr.

Straße, Nr.

PLZ, Ort

PLZ, Ort

Telefon (für evtl. Rückfragen)

Zahlungsweise:

❏ Durch Bankeinzug (nur von deutschen Konten möglich) – Aus Sicherheitsgründen bitte den ausgefüllten Coupon nur im geschlossenen Umschlag versenden Kontonummer

BLZ

Bank

Die im Rahmen des Bestellvorgangs erhobenen personenbezogenen Daten verarbeitet und nutzt die Paul Parey Zeitschriftenverlag GmbH & Co. KG zur Unterbreitung von interessanten Angeboten des eigenen Hauses (schriftlich, telefonisch oder per E-Mail). Der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit gegenüber der Paul Parey Zeitschriftenverlag GmbH & Co. KG, Erich-Kästner-Str. 2, D-56379 Singhofen widersprechen

✗ Datum

Unterschrift (evtl. des Erziehungsberechtigten)

Gr a mbow

Jagd A KTUELL

21

WHAF0172


22

Gr a mbow

Jagd A KTUELL


Rotwildbejagung

Hilmar Freiherr v. Münchhausen, Andreas Kinser & Sven Herzog

„JAGDFREI“ für den Rothirsch! MÜNCHHAUSEN, H. FRHR. v.; KINSER, A. und HERZOG, S. (2009): „Jagdfrei“ für den Rothirsch! – Strategien zur Verringerung des Jagddrucks; Tagungsband zum 4. Rotwildsymposium der Deutschen Wildtier Stiftung am 29. und 30. August 2008 in Döllnsee-Schorfheide, 248 S., ISBN 3-936802-08-4, Schutzgebühr 25 €

Im Mittelpunkt des 4. Rotwildsymposiums der Deutschen Wildtier

Beiträge zum Schaffen von neuen Rotwildlebensräumen, der

Stiftung am 29. und 30. August 2008 in Döllnsee-Schorfheide stand

Weiterentwicklung von Hegegemeinschaften und zu den Mög-

die Jagd auf den Rothirsch. Sie ist geprägt von Traditionen, wirtschaft-

lichkeiten, Rotwilderlebnisse auch für Nicht-Jäger zu schaffen,

lichen Zwängen und sich wandelnden gesellschaftlichen Anforderun-

vervollständigen den Tagungsband im Sinne eines artgerechteren

gen. Der nun erschienene Tagungsband des Symposiums fasst alle

jagdlichen Umgangs mit Rotwild in Deutschland.

Referate und Posterbeiträge zusammen. Er spannt den Bogen von der

Der Tagungsband ist im Internet unter www.wildtiershop.de oder

Verantwortung im Umgang mit Rotwild, über die jagdliche Praxis bis

unter Telefon 040 73339 - 1880 gegen eine Schutzgebühr von 25 €

hin zu wissenschaftlichen Erkenntnissen.

inkl. Versand zu beziehen.

Im Kern stehen dabei die drei zentralen Forderungen, die die Deutsche Wildtier Stiftung mit Blick auf die Rotwildbejagung erhoben hat: • Verkürzung der Jagdzeiten • Einhalten des Nachtjagdverbots

Weitere Informationen zum Inhalt des Tagungsbandes finden

• Ausweisen von Wildruhezonen

Sie unter www.rothirsch.org

Gr a mbow

Jagd A KTUELL

23


Darauf vertraut jeder dritte Jäger: Die Gothaer Jagdversicherungen. Die meisten Mitarbeiter unseres Fachbereichs und viele unserer selbstständigen Vermittler gehen leidenschaftlich gern auf die Jagd. Kein Wunder also, dass wir die speziellen waidmännischen Bedürfnisse von Jägern genau kennen und in unseren Versicherungslösungen umgesetzt haben. Dies bestätigen seit Jahren auch externe Fachleute. So wird die Gothaer Jagdhaftpflicht vom Deutschen Jagdschutz-Verband (DJV) empfohlen und in Versicherungsvergleichen ist sie wiederholt auf dem Spitzenplatz – zum achten Mal in Folge.

Mehr Informationen zur Gothaer Jagdhaftpflicht, zum Gothaer Jäger-Schutzbrief und zu weiteren Gothaer Jagdversicherungen unter: Gothaer Allgemeine Versicherung AG, Abt. KP-JYS, Servicebereich Jagd, 37069 Göttingen, Tel. 0551 701-54391 oder -54398 E-Mail: jagd@gothaer.de www.gothaer.de

24

Gr a mbow

Jagd A KTUELL


Rotwildbejagung

ZUM UMGANG MIT ROTWILD IN DEUTSCHLAND Zwischen jaglicher Praxis und moralischer Verantwortung

Hilmar Freiherr v. Münchhausen und Andreas Kinser - Deutsche Wildtier Stiftung Der ungeliebte König

derverhalten. Und schließlich wird Rotwild in Deutschland mit der

In Deutschland stehen rund 150.000 Stück Rotwild etwa 80 Mil-

europaweit längsten Jagdzeit bejagt und das nicht nur am Tage, son-

lionen Menschen gegenüber. Auch wenn diese nicht alle eine Waffe

dern regelmäßig auch zur Nachtzeit. All dies sollte reichen, um die

tragen, lösen sie bei einer unserer sensibelsten Wildarten erst einmal

vielerorts desolate Situation unserer Rotwildbestände zu beschreiben.

Fluchtverhalten aus. Zusätzlich ist der Lebensraum von Rotwild in

Es liegt in der Hand der Jäger

den meisten Bundesländern auf sogenannte Verbreitungsgebiete

Mit Blick auf unseren Umgang mit Rotwild existieren Probleme, die

oder Bewirtschaftungsbezirke reduziert. Bei ihnen handelt es sich

politisch festgezurrt wurden und deren Veränderung „dicke Bretter“

vorwiegend um Wald, also um einen für Rotwild suboptimalen Le-

darstellen. Aber es gibt auch Dinge, die jeder Jäger ganz individuell

bensraum. Autobahnen und andere Barrieren zerschneiden darüber

umsetzen und leben kann. Muss die erlaubte Jagdzeit auf Rotwild

hinaus die Landschaft und verhindern das dem Rotwild eigene Wan-

in Gänze ausgenutzt werden? Ist es wirklich nötig, auch den letzten

Gr a mbow

Jagd A KTUELL

25


Rotwildbejagung

Winkel eines Reviers zu bejagen? Ist die Nachtjagd die einzige Lösung, um den Abschuss zu erfüllen und Wildschaden zu verhindern? Wir meinen: Nein! An den drei Themen Jagdzeit, Nachtjagd und Wildruhezonen kann jeder einzelne Jäger zeigen, ob er seine Verantwortung im Umgang mit Rotwild ernst nimmt. Jeder Jäger kann für sich selbst beschließen, der wildbiologischen Empfehlung zu folgen und Ende Dezember die Jagd zu beenden. Auch das Einrichten von Wildruhezonen, in denen die Jagd ruht, kann in größeren Revieren organisiert werden. Und die Jagd zur Nachtzeit auf den Rothirsch ist keine Vorschrift, sondern eigentlich verboten. Viele Bundesländer oder Landkreise erlassen wie auch immer geartete Ausnahmen – sie zu nutzen, ist die Entscheidung des Einzelnen. Jagd und Jäger haben eine große Verantwortung beim Umgang mit Wild. Eine der Folgen unseres Fehlverhaltens ist auch, dass unsere größte heimische Säugetierart heute ein überwiegend zurückge-

Insgesamt sind die Jagdzeiten in Deutschland zu lang. Nur die Mona-

zogenes Leben in Dickungen und Stangenhölzern fristen muss. Die

te März und April sind noch im ganzen Land frei von Rotwildjagd.

Deutsche Wildtier Stiftung setzt sich deshalb dafür ein, die jagdli-

In allen anderen Monaten wird je nach Bundesland nach Geschlecht

chen Praktiken vor allem am Wohlbefinden der Tierarten auszurich-

und Altersklasse differenziert gejagt. Die wichtigste Forderung der

ten. Eine störungsärmere Jagd hilft dem Wild und kann vielerorts

Deutschen Wildtier Stiftung ist daher, dass am 31. Dezember eines

sogar Wildschäden verhindern.

Jahres die Rotwildjagd beendet wird, damit die Tiere zur Zeit des

Weniger ist mehr

Nahrungsengpasses nicht unnötig beunruhigt werden. Hirsche

Die Jagdzeit auf Rotwild ist durch die Jagdzeitenverordnung des

sollen weiterhin ab dem 1. August offen sein, Kälber und Alttiere,

Bundes und der Bundesländer vorgeschrieben. Die Bundesländer

Schmaltiere und -spießer ab dem 1. September. Zusätzlich kann es

können in erheblichem Maß von der Bundesregelung abweichen.

für Schmaltiere und -spießer mit einer Jagdzeit im Mai ein „Jagdfens-

Doch welchen Grund gibt es, dass zum Beispiel Kälber in Thürin-

ter“ geben, das Konflikte auf landwirtschaftlichen Flächen vermeiden

gen bis zum 15. Januar geschossen werden dürfen, im benachbarten

hilft. Zusätzlich herrscht durch die aufgehende Rehbockjagd im Mai

Sachsen dagegen sechs Wochen länger? Die Tatsache, dass Ruhe in

ohnehin ein hoher Jagddruck.

den Wintermonaten das Waldschadensrisiko enorm senken kann,

Die Nacht macht den Jäger zum Hellseher

hat sich offensichtlich noch nicht in allen Bundesländern herum-

Die Aussage des Bundesjagdgesetzes zur Nachtjagd ist eindeutig: Die

gesprochen.

Jagd auf Schalenwild – außer Schwarzwild – ist zur Nachtzeit verbo-

Es scheinen hauptsächlich politische Erwägungen und weniger

ten. Doch die Bejagung von Rotwild zur Nachtzeit gehört in vielen

wildbiologische oder naturräumliche Gründe zu sein, die zu

Regionen Deutschlands mittlerweile zum jagdlichen Alltag. Aufre-

den sehr unterschiedlichen Jagdzeiten in Deutschland führen.

gende Jagdgeschichten über den Abschuss eines Schmaltieres an der

Wie gehen aber die Bundesländer mit ihrem Gestaltungsspiel-

Kirrung bei verhangenem Mondlicht mit anschließender Nachsuche

raum um? Die folgende Karte zeigt, ob die Bundesländer die

im Unterholz sind indes in den Jagdzeitschriften selten zu finden. Ein

Jagdzeit auf Rotwild gegenüber der Bundesregelung verkürzt

Zeichen dafür, dass so richtig stolz auf ein derartiges Jagderlebnis an-

haben oder nicht. Vorreiter für kurze Jagdzeiten sind Meck-

scheinend nur wenige Jäger sind.

lenburg-Vorpommern, Hamburg, Niedersachsen, Hessen und

Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Hessen,

Thüringen.

Sachsen und Baden-Württemberg haben die Ausnahme vom Nacht-

26

Gr a mbow

Jagd A KTUELL


jagdverbot mittlerweile zur Regel gemacht – in ihnen darf, zum Teil

Aussetzen von Jagddruck und Störung positiv reagiert. Es wird ver-

zeitlich beschränkt, Rotwild pauschal während der Nacht bejagt wer-

trauter und auch tagaktiv – zumindest dann, wenn Wildruhezonen

den. Die restlichen Bundesländer erlauben die Nachtjagd über Aus-

eine bestimmte Größe erreichen, wenn neben der Jagd auch keine

nahmeregelungen. Dabei werden als Gründe die Erfüllung der Ab-

weiteren Störungen beispielsweise über Freizeitnutzung zugelassen

schusspläne und die Landeskultur - und damit wohl die Land- und

werden und wenn Wildruhezonen nicht nur aus Wald bestehen, son-

Forstwirtschaft - genannt. Die Folgen von Nachtjagd sind jedoch ein

dern Flächen im Offenland einbeziehen, wo das Wild Äsung findet.

noch heimlicheres Verhalten des eigentlich tagaktiven Rotwildes zur

Auf Gut Klepelshagen im östlichen Mecklenburg-Vorpommern hat

Befriedigung seines Sicherheitsbedürfnisses. Ergebnis: Die Tiere zie-

die Deutsche Wildtier Stiftung von der rund 2.000 ha großen Ei-

hen sich immer weiter in dichte Waldgebiete zurück, was wiederum

genjagd 350 ha zur Wildruhezone erklärt. Es handelt sich dabei um

zu erhöhten Wildschäden im Wald führt. Daraus resultiert zwangs-

Offenland, das entweder ganz aus der landwirtschaftlichen Nutzung

läufig noch höherer Bejagungsdruck – ein Teufelskreis, der sich nur

genommen oder mit Kulturen wie Luzerne oder Kleegras bepflanzt

durch eine Bejagung durchbrechen lässt, die Tagaktivität und Ver-

ist. Solche Kulturen werden einerseits im landwirtschaftlichen Be-

trautheit fördert.

trieb als Rinderfutter eingesetzt und halten andererseits auch die

Vor diesem Hintergrund fordert die Deutsche Wildtier Stiftung, das

Fraßeinwirkung des Wildes gut aus. Die so gewonnene Tagaktivität

Nachtjagdverbot konsequent einzuhalten und Ausnahmen nur dann

des Rotwildes wird mit Angeboten zum Wildtiererlebnis verknüpft

zuzulassen, wenn Schäden an landwirtschaftlichen Kulturen ein

und Besuchern vor Ort die Gelegenheit geboten, heimische Wildtiere

nicht zu akzeptierendes Ausmaß angenommen haben.

in ihren Lebensräumen zu beobachten.

Rückzugsraum vom Dauerstress

Ein solcher Ansatz ist sicherlich nicht in erster Linie von privaten

Wildruhezonen sollten zukünftig ein selbstverständlicher Bestand-

Jägern zu erwarten. Aber im öffentlichen Wald, sei er im Eigentum

teil von Hege und Jagd werden. Es muss zu unserem Verständnis im

des Bundes oder der Länder, ist das Ausweisen von Wildruhezonen

Umgang mit Wild gehören, einen Teil der Reviere von der Jagd zu

eine sinnvolle Strategie für eine Jagd, die sich an den Ansprüchen des

verschonen. Dies ist für alle mit Leidenschaft jagenden Jäger gewiss

Wildes orientiert. Und schließlich entscheiden sich vielleicht auch

Verzicht, aber gerade deshalb auch Teil gelebter Jagdkultur. Jagd be-

die Revierinhaber freiwillig für die Einstellung, in einer bestimmten

deutet für das Wildtier immer Verfolgung und Störung. Und gerade

Ecke eines jeden Reviers eben nicht zu schießen, sondern sich am

mit Blick auf das Rotwild ist bekannt, dass es lernfähig ist und auf ein

Wild „nur“ zu erfreuen.

Gr a mbow

Jagd A KTUELL

27


Unterhaltung

AngekomMen Der zurückliegende Winter war für mich eine schlimme Erfah-

Mecklenburg zu versuchen.

rung. Der Verlust meiner leidenschaftlich ausgeübten Arbeit und

Jetzt, fast 20 Jahre später, ist die Schönheit des Landes unverän-

der fast zeitgleiche, viel schwerwiegendere Verlust meines gelieb-

dert, der Zustand der Straßen aber Gott sei Dank nicht. So errei-

ten Vaters drohten mir den Boden unter den Füßen zu entziehen.

che ich zügig mein Ziel. Nach einer herzlichen Begrüßung durch

Aber nach zwei bösen Schlägen wendet sich das Schicksal meist

Jutta und Martin Lösch geht es bald auf den ersten Ansitz, der

zum Guten. So erreichte mich am Morgen nach Vaters Tod der

mir die Erlegung eines Abschussbockes beschert. Mehr als das

Ruf nach Grambow. Durch meine langjährige journalistische

Jagdglück bewegt mich aber die einmalige Stimmung, die mich

Tätigkeit bestens mit dem Klang des Namens, oder der Qualität

umgibt: Der Blick schweift über weite offene Flächen, der Früh-

des „Labels“ wie man heute sagt, vertraut, gab es für mich kein

ling mahlt darauf ein farbenprächtiges Bild, Sonne und Wolken

langes Zögern. Für die Vertragsunterzeichnung vereinbarten Mar-

überziehen alles mit einem abwechslungsreichen Spiel von Licht

tin Lösch und ich das erste Maiwochenende, um die trockenen

und Schatten, das wunderschöne melancholische Rufen der Kra-

Formalitäten mit prickelnder Bockjagd zu würzen.

niche mischt dazu einen Hauch von Fernweh und die nahezu voll-

Auf meiner Fahrt nach Grambow spüre ich eine kaum zu bändi-

kommene Abwesenheit störender mechanischer Geräusche lässt

gende Vorfreude, denn ein Traum hat begonnen in Erfüllung zu

die gestressten Nerven entspannen – Entschleunigung, Ruhe,

gehen. Während der „Wende“ hatte ich nämlich einen Teil mei-

Frieden …

nes Studiums in Hamburg absolviert und die wieder gewonnene

Der Wecker am nächsten Morgen lärmt dagegen garstig früh.

deutsche Einheit dazu genutzt, mit meinem Motorrad aus-

Auf dem Programm steht ein Gruppenansitz des „Team Gram-

gedehnte Touren durch Mecklenburg-Vorpommern zu machen.

bow“ in einem entfernten Revierteil, der Exklave Melkhof. Noch

Von der herrlichen Landschaft zutiefst begeistert, keimte in

bei Dunkelheit werde ich von dem örtlichen Jagdaufseher zu ei-

dieser Zeit der Wunsch, irgendwann einmal mein Glück in

nem niedrigen Drückjagdbock gebracht. Dieser steht in einem

28

Gr a mbow

Jagd A KTUELL


großen Dickungskomplex an einer kleinen Wildwiese, von

Wucht. „Das kann nicht gut gehen“, bange ich, denn ein so alter

der zusätzlich noch zwei Schneisen abgehen. „Da wir die Feist

erfahrener Bock wird mich sicherlich wittern. Der Bock verhofft

hirsche nicht unnötig stören wollen, sind bei diesem Intervall-

keine drei Meter von mir entfernt. Ich wage nicht zu atmen. Durch

jagd-Ansitz alle Böcke frei“, klingt mir Martins Freigabe noch

die Augenlieder blinzelnd kann ich jede Perle an dem begehrens-

verheißungsvoll in den Ohren. „Da dürfte an diesem fängischen

werten Gehörn erkennen. Einige quälend lange Sekunden windet

Ort keine Langeweile aufkommen“, hoffe ich gespannt.

der Bock und zieht dann zügig über die kleine Wildwiese, dem

Zunächst fange ich aber nicht wegen Jagdfieber an zu zittern, son-

Schmalreh hinterher. „Jetzt gilt´s“, flüstere ich, greife die Büchse

dern wegen der unangenehm niedrigen Temperatur an diesem

und bringe sie in einer geschmeidigen Bewegung in Anschlag. Ein

klaren Morgen. Der Sonnenaufgang zieht nur langsam herauf und

kurzer Pfiff lässt den Bock am Dickungsrand verhoffen. Rumms!

die Kälte zunehmend in meine Blase. Bald wird der Harndrang

Der alte Recke hat den Knall nicht mehr gehört.

unwiderstehlich. Da ich mich in Anbetracht der nahen Dickung

Länger als sonst sitze ich bei dem gestreckten Stück. Der Bock ist

nicht traue, abzubaumen, nässe ich so leise wie möglich vom An-

uralt. Mein erster, den ich zusammen mit meinem Vater erlegen

sitzbock. „Ah, welch eine Erleichterung“, denke ich gerade, als es

durfte, war auch ein Methusalem. Es kommt mir vor, als hätte sich

plötzlich hinter mir knackt. Langsam wende ich den Kopf und

nun ein Kreis geschlossen. Trauer, Dankbarkeit und Freude ver-

erblicke auf erschreckend kurze Distanz ein Schmalreh, das auf

binden sich zu einem intensiven Glücksgefühl – einer bittersüßen

meinen Sitz zu wechselt. Kaum zu glauben, aber das Reh zieht un-

Symphonie des Lebens.

mittelbar neben der Leiter und keinen Meter an der Stelle, die ich

Zurück auf Grambow bin ich wie ausgewechselt, als wür-

gerade „markiert“ habe, vorbei, ohne irgendwelche Notiz von mir

de ein beschwerlicher Weg hinter mir liegen. Ein neuer Le-

zu nehmen! Es bleibt mir keine Zeit, mich darüber zu wundern,

bensabschnitt hat begonnen. Eine schönere Grundlage

denn hinter mir knackt es erneut.

als Gut Grambow kann man sich dafür kaum erträumen.

„Bock“, durchfährt es mich siedend heiß, „und was für einer“! Aus

Ich fühle mich nach langer Suche angekommen.

dem Augenwinkel erkenne ich hohe Sechserstangen auf breiten, abfallenden Dachrosen. Jetzt packt mich das Jagdfieber mit voller

Malte Doerter

Gr a mbow

Jagd A KTUELL

29


Malte Dörter

Einer von wenigen A ls ich von deinem Tod erfuhr, hörte meine Welt auf sich zu

mehr gemeinsame Erinnnerungen, arbeiteten schließlich Seite an

drehen. Wir hatten am Tage deiner Abreise noch telefoniert, du

Seite, verbrachten nach der Arbeit die Abende zusammen, feierten,

hast mir aus Russland eine SMS geschickt, dass alles okay sei. In

jagten, lachten. Dafür bin ich dir dankbar.

Gedanken war ich bei dir, teilte deine Träume von einem starken

Jetzt bist du in einer anderen Welt und lässt uns zurück mit den

Maral, hatte die Weite und raue Schönheit des russischen Altais

gemeinsamen Erinnerungen. Viele Menschen vermissen dich.

vor Augen. Es sollte die Reise sein, bei der es endlich mit dem

Deine Mutter, deine Lebensgefährtin, deine gesamte Familie und

alten Hirsch klappen würde.

deine Freunde haben mit dem Schmerz des Verlustes zu kämpfen.

Du warst stets glücklich in der Wildnis, immer ein Wanderer, den

Vielleicht drückt das Gedicht des Heiligen Augustinus es am tref-

es interessierte, was hinter der nächsten Hügelkette zu entdecken

fendsten aus, was wir für dich empfinden – und was du von uns

war. Oft waren wir zusammen draußen, haben Tage, Wochen auf

gefordert hättest. In alter- und immer währender Verbundenheit,

Jagdhütten verbracht. Es waren glückliche Zeiten. Nie werde ich

mein Freund. Auch wenn sich die Welt weiter dreht, ist ohne dich

vergessen, dass die erste gemeinsame Jagd vor vielen Jahren uns in

nichts mehr so, wie es einmal war.

eine abgelegene Ecke des niedersächsischen Harzes führte. Es waren unbeschwerte Zeiten. Im Laufe der Jahre sammelten wir immer

30

Gr a mbow

Jagd A KTUELL

Bernd Kamphuis


Sterben hat keine Bedeutung. Es zählt nicht. Ich bin nur ganz leise auf die andere Seite des Weges gegangen. Alles bleibt genauso, wie es war. Das Leben, das wir so voll Liebe miteinander verbracht haben, bleibt unberührt. Was wir füreinander waren, das sind wir noch. Nennt mich so wie immer. Sprecht von mir wie eh und je und nicht anders. Werdet nicht feierlich oder traurig. Lacht weiter über Dinge, über die wir gemeinsam gelacht haben. Spielt, freut Euch und denkt an mich. Betet auch für mich. Man soll Zuhause von mir reden wie immer. Ohne Pathos, ohne eine Spur von Trauer. Alles, was das Leben für uns gemeinsam bedeutet hat, das bedeutet es immer noch. Es besteht weiter. Der Faden ist nicht gerissen. Was heißt schon sterben? Es ist etwas, das täglich passiert. Warum sollte ich aus Eurem Leben verschwunden sein, nur weil man mich nicht mehr sieht? Ich bin ja nicht weit weg, nur auf der anderen Seite des Weges. Ihr seht ja, alles ist so, wie es sein soll. Ich warte doch nur auf Euch. Alles ist gut.

Malte Randolph Dörter ist am 14. September, zusammen mit zwei Jagdfreunden, in Sibirien in der Region Altai durch einem Brand in einer Jagdhütte ums Leben gekommen. Er wurde nur 42 Jahre alt. Malte hat, nach dem Studium der Forstwissenschaften in Göttingen, bei der Westfalia Jagdreisen GmbH, später als Redakteur und Chef vom Dienst für die Deutsche Jagd-Zeitung und Jagen Weltweit gearbeitet. Ab Mai dieses Jahres war er in der Jagdschule Gut Grambow in der Geschäftsführung tätig. Malte Dörter war u. a. Mitglied des CIC und der FAG Freia zu Göttingen.

Gr a mbow

Jagd A KTUELL

31


Nach der Jägerprüfung

„Nach der Jägerprüfung ist vor der Jägerprüfung“ Als glückliche Absolventen des Intensivkurses für Führungskräfte

damit ich wach bleibe. Kurz nach Büchsenlicht trat aber tatsächlich

im Spätwinter hatten meine beiden Mitstreiter und ich uns im Juni

der beschriebene Bock aus und verhoffte breit vor unserer Kanzel.

zu einem Bockjagdwochenende, zusammen mit unseren Familien,

Man hätte fast glauben können, dass Revierjäger Uwe Büttner ihn

auf Gut Grambow verabredet. Wieder vor Ort, wurden wir herzlich

auf Bestellung mit einem Strick zu dem Hochsitz herangezogen

begrüßt und die Freude über das Wiedersehen war offensichtlich

hatte. Jetzt packte mich wirklich das Jagdfieber, kurzes Ansprechen

auf beiden Seiten groß. Nach Bezug der Quartiere ging es sofort auf

auf 70 Meter und raus war der Schuss: Der Bock lag im Feuer.

Jagd. Jeder von uns Jungjägern wurde von einem erfahrenen Jäger aus

Nach der üblichen Wartezeit baumten wir von der Kanzel ab und be-

dem „Grambow-Team“ begleitet, denn die jagdliche Ausbildung auf

gutachteten den gestreckten, hochinteressanten Bock. Dr. Herbold

Grambow endet auf vorbildliche Weise nicht mit der Jägerprüfung.

wünschte mir herzlich Weidmannsheil. Ich war sehr stolz auf meinen

Schulungsleiter Dr. Helmut Herbold nahm sich meiner persönlich

ersten Jagderfolg – meine bestandene erste praktische Prüfung als Jä-

an. Die Nacht vor dem Jagdbeginn war sehr kurz. Nur wenige Minuten

ger – und glücklich über dieses herrliche Jagderlebnis.

nach 4 Uhr in der früh fuhren wir ins Revier, zu einer von Feldern um-

Am Abend gab es zünftig Rehleber mit Zwiebeln. Später wurden

gebenen Wiesenfläche. Vorsichtig pirschten wir darauf zu einer Kanzel.

dann feierlich die Trophäen an die Jagdgäste überreicht. In Er-

Getreu dem Jägermotto, „der beste Schlaf ist die erste Stunde auf

innerung an dieses besondere, wunderschöne Erlebnis kann ich nur

dem Hochsitz“, bin ich hin und wieder gemütlich eingenickt, bis

jedem Jungjäger empfehlen, insbesondere die erste Jagd mit

mich Dr. Herbold darauf hinwies, das hier „ein abnormer Bock

erfahrenen Freunden zu begehen.

mit abgeknickten Gehörn“ seinen Einstand habe. Der Verdacht lag nahe, auf diese Weise Jagdfieber bei mir erregen zu wollen,

32

Gr a mbow

Jagd A KTUELL

Helmut Kaschenz / Frankfurt


J AG DKÖNIG

1,1 - 4x24 Mit der einzigartigen FlashDot-Technik kann der Jäger den Leuchtpunkt je nach jagdlicher Situation zuoder wegschalten. So besticht das 1,1 - 4 x24 der Zenith-Linie nicht nur mit außergewöhnlicher Brillianz, Farbtreue und hoher Auflösung, sondern ist ein hochwertiges Zielfernrohr mit integriertem Leuchtpunktvisier. Der klare Praxisvorteil: Auf kurze Distanz, ob im dichten Bestand oder auf freier Fläche, selbst bei Schnee und Ge-

genlicht kann der Leuchtpunkt angepasst werden. Das verbessert, z.B. auf einer Schwarzwilddrückjagd, die Trefferquote beim flüchtigen Schuss erheblich. Der Leuchtpunkt hebt sich von dem dunklen Wildkörper besser als jedes normale Absehen ab. Beim Wegschalten des Leuchtpunktes bleibt das normale feine Absehen erhalten. Damit kann ein Schuss auf größere Entfernung erfolgreich abgegeben werden, da kein Punkt das präzise Anvisieren stört.

www.schmidt-bender.de

Gr a mbow

Jagd A KTUELL

33


34

Gr a mbow

Jagd A KTUELL

Mantel „Talal“


T.E.D.

TED – German Quality T.E.D. ist der Bär im Smoking – oder anders gesagt: Kraftvolle

feinste Stoffe und garantieren einen stilvollen Auftritt. Funktio-

Funktion trifft zeitlose Eleganz. T.E.D. steht für die Zusammen-

nelle Futter- und Isoliermaterialien sorgen ‚lautlos’ für einen sehr

arbeit von Gut Grambow in Mecklenburg und Craemer Moss La-

hohen Tragekomfort.

bels, München, mit dem Team um den Designer Miro Craemer.

In den „Stories“ werden die Modelle ständig erweitert, verän-

Ein Designer arbeitet Hand in Hand mit Berufsjägern – eine

dert und mit neuen Farb- und Stoffkonzepten weitergeführt.

wohl einmalige Kooperation in der Textilwelt. Denn das Ergeb-

So können Sie sicher sein, dass Sie mit Ihrem persönliche Style

nis ist eine funktionale und zugleich stilsichere Kleidung, die sich

unverwechselbar und individuell bleiben, der perfekte Schnitt

mit ihren unterschiedlichen Kollektionen sowohl im ländlichen

aber erhalten bleibt. Unsere aktuelle Story „Spices of Marrakesh“

Alltag beweist als auch beim großen gesellschaftlichen Auftritt.

umfasst eine Frühjahr / Sommer- und eine Herbst / Winter-Linie.

T.E.D. Hunting verbindet Tradition mit Innovation und mischt

Beide Linien kennzeichnet ein edles Materialkonzept – Leinen

Klassik mit frechen Details.

und gebürstete Baumwolle im einen Fall; Kashmere, Schurwolle

Die Kollektionen von T.E.D. werden in immer neuen, aufregen-

und feinstes Ziegenleder im anderen.

den Schritten kontinuierlich weiter entwickelt und in unseren

Inspiriert durch die geheimnisvoll-sinnliche Welt Arabiens und

deutschen Manufakturen gefertigt. Die „Basics“ Modelle sind

die endlose Weite der Sahara sind es vor allem Sandtöne, auf de-

über Jahre hinweg nahezu unverändert erhältlich. Dort finden Sie

nen die Farbpalette von „Spices of Marrakesh“ basiert. Raffinierte

die funktionellen Modelle für die Jagd und den harten Einsatz in

Akzente setzen ein wunderbar warmes Rot sowie ein klares Weiß.

der Natur, die jedoch stets der Eleganz verpflichtet bleiben. Shoo-

Wonach Sie auch immer jagen, mit T.E.D. Exellent Hunting

ting Jackets aus schottischem Estate-Tweed, Steppjacken oder

Fashion sind Sie immer richtig gekleidet. T.E.D. Hunting erhal-

die Loden-Serie „Viktoria“ für Damen verarbeiten ausschließlich

ten Sie ausschließlich in ausgewählten Fachgeschäften.

Grambow / München eine Allianz für Stil und Qualität „Made in Germany“ Seit 2007 entwickelt der Designer Miro

Details und individuelle Farbthemen ein

Hier ist das Design in ständig persönli-

Craemer aus München in Zusammenar-

unverwechselbares Gesicht verleiht.

chen Kontakt mit den Schnittkonstruk-

beit mit dem Team auf Gut Grambow aus

In den deutschen Manufakturen von

teuren, Schneidern und Modellmachern

dem klassischen Jagdlabel eine Modelinie,

Craemer Moss Labels werden die hoch-

und garantiert so eine Qualitätssiche-

der er bei höchstem Qualitätsanspruch

wertigen Produkte aus dem Hause TED

rung, wie Sie nur die Couturiers aus gu-

durch raffinierte Schnitte, intelligente

entwickelt und gefertigt.

ten alten Zeiten kannten.

Gr a mbow

Jagd A KTUELL

35


Ries for Africa Krieghoff Classic ‘Big Five’. Für die Jagd auf gefährliches Wild.

36

Gr a mbow

Jagd A KTUELL

H. Krieghoff GmbH · Jagd- und Sportwaffen · Postfach 2610 · D-89016 Ulm · Tel.: 0731/4 01 82-0 · Fax: 0731/4 01 82-70 · www.krieghoff.de · info@krieghoff.de


Grambow international

Grambow international Portugal, Namibia, Norwegen, Schottland

Früher oder später packt es jeden: das Fernweh. Insbesondere,

Dabei steht ausdrücklich nicht das Sammeln von „Rekordtrophä-

wenn Stress, Hektik und Reizüberflutung aller Art uns das (Jäger)

en“ im Vordergrund, sondern weidgerechtes, nachhaltiges Jagen in

Leben schwer machen, verspürt man den Wunsch nach weiten

freundschaftlicher, kultivierter Gesellschaft! Erleben Sie mit uns

Horizonten. Dazu kommen Neugierde und Abenteuerlust, die

spannende, herausfordernde Jagden in wunderschönen, unberührten

einen international interessierten Menschen immer wieder dazu

Landschaften. Schließen Sie neue Freundschaften mit Jägern ande-

treiben, die gewohnten Pfade zu verlassen und sich auf Neuland

rer Länder und lernen Sie von deren Erfahrungen und Traditionen.

zu begeben. Auch uns auf Grambow zieht es immer wieder in die

Profitieren Sie auch von unserem Know-how, denn alle Reisen wer-

Ferne. So haben wir in den vergangenen Jahren ein Netzwerk von

den grundsätzlich von uns begleitet. Dadurch wird ein reibungsloser

„Fernwechseln“ auf allen Kontinenten geknüpft, das wir Ihnen

Ablauf der Reise gewährleistet und es steht Ihnen für alle Fragen ein

gerne zur Verfügung stellen. Auf dieser Grundlage organisiert

vertrauter Fachmann aus dem Grambow-Team zur Seite.

das Grambow-Team jedes Jahr ein kleines, aber feines Jagdreisen-

Und noch ein Wort zu den Preisen: Wir haben uns bewusst

Programm, das Sie in die interessantesten Jagdländer der Welt

nicht nach billigen Angeboten umgeschaut, denn wer bei Jagdrei-

führt.

sen nach Schnäppchen jagt, jagt vor Ort sehr oft vergebens!

Gr a mbow

Jagd A KTUELL

37


Grambow international - Programm 2010

Portugal Jagen auf Flug- und Schwarzwild Passionierte Flugwildjäger geraten bei dem Stichwort Rothuhn

zum Herrenhaus im Jagdrevier gefahren, in dem Sie während Ih-

ins Schwärmen, denn völlig zu Recht gilt dieser Vogel als eine

res Aufenthaltes äußerst gepflegt untergebracht sind. Nach einem

der anspruchvollsten Flugwildarten der Welt. Ob getrieben oder

landestypischen, mehrgängigen Dinner klingt der erste Abend

buschiert, die pfeilschnellen Rothühner stellen auch für geübte

gemütlich am Kamin mit einem ausgezeichneten portugiesischen

Flintenschützen immer wieder eine neue Herausforderung dar.

Wein aus. Die Treibjagd beginnt am folgenden Morgen nach ei-

Bei dem Thema Rothuhn denkt man in erster Linie an Spanien,

nem gemeinsamen Frühstück. Es werden zunächst vier Treiben

denn die besten Rothuhnjagden findet man in ihrem natürlichen

bis zum Mittag veranstaltet. Das anschließende Mittagessen ist

Verbreitungsgebiet auf der Iberischen Halbinsel. Dazu gehört

ein so genanntes „Taco“, eine Mahlzeit im Freien in der Nähe des

aber auch Portugal – ein wunderschönes Land, noch im jagdtou-

Alqueva-Staudamm mit einer wunderbaren Sicht über die einma-

ristischen Dornröschenschlaf.

lige Naturlandschaft. Am Nachmittag gibt es zwei weitere Trei-

Wir sind bei unserern Recherchen nach exquisiten und exklusiven

ben. Direkt nach der Jagd wird eine „Brotzeit“ auf der Terrasse

Jagdmöglichkeiten auf das private Jagdrevier „Vale do Manantio“

des Herrenhauses mit einem kleinen Umtrunk gereicht. Dabei

gestoßen – ein Geheimtipp für passionierte, anspruchsvolle Jäger!

können Sie die ausgelegte Strecke des Tages begutachten. Das

Es liegt im Süden Portugals im landschaftlich äußerst reizvol-

Abendessen findet wieder im Herrenhaus statt. Der folgende Tag

len Alentejo-Gebiet, das durch Europas größte Seenplatte, dem

kann wieder als Treibjagd oder als Buschierjagd (auch gerne mit

Alqueva-Stausee, geprägt ist. Von Lissabon aus kann man es über

Ihren eigenen Hunden) geplant werden. Zur Entspannung nach

gut ausgebaute Straßen mit dem Auto bequem in 2 Stunden

der Jagd dienen ein beheiztes Schwimmbad und ein Jacuzzi mit

erreichen.

sagenhaftem Blick über die Ländereien sowie ein Dampfbad. Am

Es gilt als eines der besten familiengeführten Jagdreviere Portu-

letzten Tag vor der Abreise wird noch einmal gemütlich gefrüh-

gals. Das liegt an der langen Jagdtradition (6. Generation) und

stückt, bevor Sie wieder zurück nach Lissabon gebracht werden.

spiegelt sich vor allem in der Qualität des Jagdprogramms wieder.

Die Jagdsaison für Treibjagden auf Rothühner dauert vom 5. Ok-

João Maria Bravo ist einer der bekanntesten Jäger in Portugal. Er

tober bis zum 31. Januar, für Buschierjagden mit Hunden vom 5.

hat sich für die portugiesische Jagd eingesetzt und zahlreiche Bü-

Oktober bis zum 21. Februar. Neben der Jagd auf Rothuhn kann

cher zu diesem Thema geschrieben. Er war es auch, der Anfang

Schwarzwild das ganze Jahr über bei Mondschein vom Ansitz aus

der 50 er Jahre das Revier rund um das Herrenhaus gekauft und

bejagt werden. Enten und Tauben sind von August bis Januar frei.

etabliert hat. Mit insgesamt 1.600 Hektar ist es ideal für tradi-

Vor allem Wildenten, die vom nahe gelegenen See bei Dämme-

tionelle Treib-, Ansitz-, und Pirschjagden. Eine Treibjagd auf

rung über das Revier streichen, sind sehr spannend. Dazu gibt es

Rothühner als Beispiel läuft folgendermaßen ab: Sie werden be-

spezielle Jagdprogramme, die es erlauben, den eigenen Jagdhund

reits am Flughafen Lissabon empfangen, wo man Ihnen bei den

mitzubringen. Hier 2 Programme zur Auswahl (detaillierte An-

Zollformalitäten behilflich ist. Anschließend werden Sie direkt

gebote sowie weitere Programme auf Anfrage):

38

Gr a mbow

Jagd A KTUELL


Programm 1

Programm 2

1 Tag Treibjagd und 1 Tag Buschierjagd auf Rothühner

3 Tage Jagd auf Schwarzwild, Enten und Tauben

für mindestens 6 Jäger

für mindestens 3 Jäger

.

2 Jagdtage inklusive Jagdpersonal und Hunde

.

3 Tage Enten- und Taubenjagd, früh am Morgen

.

Für die Treibjagd sind 300 Rothühner inklusive

und am späten Nachmittag

(50 pro Tag für jeden Jäger)

.

3 Abende Wildschweinjagd vom Ansitz im Mondlicht

.

Für die Pirschjagd sind 10 Rothühner

.

4 Nächte im Herrenhaus mit Essen und Trinken

pro Jäger inklusive

(auch alkoholische Getränke) inklusive

.

3 Nächte im Herrenhaus mit Essen und Trinken

.

Transfers Flughafen hin und zurück inklusive

(auch alkoholische Getränke) inklusive

.

Patronen inklusive

.

Transfers Flughafen hin und zurück inklusive

.

Die Trophäen sind Eigentum des Jägers

.

Patronen inklusive

und werden nicht extra berechnet

Preise

Preise

.

Pro Jäger: 4.390,- Euro

.

Pro Jäger: 3.590,- Euro ohne Begrenzung für Enten und Tauben

.

Nichtjagende Begleitung 990,- Euro pro Person

.

Nichtjagende Begleitung: 1.150,- Euro pro Person

.

Für jedes mehr erlegte Rothuhn 30,- Euro pro Stück

.

Schwarzwild über 50 kg extra 100,- Euro, bis 100 kg 150,- Euro,

.

Mehr als 6 Jäger 3.690,- Euro pro Jäger

über 100 kg 200,- Euro

.

Mehr als 3 Jäger: 3.200,- Euro pro Jäger

Nicht im Preis enthalten

Die Reise wird vom Abflug bis zur Rückankunft von einem Gram-

.

Flugticket

bow-Mitarbeiter betreut. Anmeldungen bitte bei Frau Schmidt

.

Reiserücktrittsversicherung

auf Gut Grambow. Bei Mitnahme der eigenen Waffe ist der Euro-

.

Jagderlaubnis und Versicherung: 140 €

päische Feuerwaffenpass erforderlich.

.

Trinkgelder

Weitere Informationen und ein detailliertes Angebot können bei

.

optionaler Helicopter-Transfer zur Hacienda

der Jagdschule Gut Grambow angefordert werden.

Gr a mbow

Jagd A KTUELL

39


Grambow international - Programm 2010

Namibia Nicht nur wegen des großen Erfolges unserer diesjährigen Namibia-Reise (siehe auch Bericht Seite 46), sondern auch, weil wir uns in dieses herrliche Land und die dortige Art zu jagen verliebt haben, werden wir das Programm nächstes Jahr wiederholen.

E rfüllen Sie sich den Traum einer außergewöhnlichen Safari

In der offenen großen Lapa werden Sie sowohl mit kulina-

zusammen mit der Firma Krieghoff und Omalanga Safaris,

rischen Köstlichkeiten, als auch mit einem herrlichen Blick

Krieghoff ‘s Praxis-Partner in Namibia. Wir wollen wieder

auf die offene Savanne verwöhnt. Wenn danach am Abend

in offenem Buschland im Sinne einer klassischen Safari pir-

das Lagerfeuer brennt und über Ihnen der unbeschreiblich

schen. Unweit des bekannten Etosha Nationalparks, jagen

schöne Sternenhimmel des afrikanischen Südens erstrahlt,

wir erneut mit dem bekannten Berufsjäger Gunter Schwalm.

werden Sie das pure Afrika im Herzen spüren – und dieses

Auf der Pirsch in seinen wildreichen Revieren werden Sie

Gefühl nie wieder vergessen!

reichlich Anblick haben. Es wird sehr darauf geachtet, dass

Nach Sonnenaufgang beginnt die Jagd. In der Regel wird auf

Sie reife Stücke erlegen, wodurch die Trophäenqualität hoch

Pirschfahrten mit dem Geländewagen Wild bestätigt und an-

ist.

schließend zu Fuß angegangen. Dabei führt ein Berufsjäger zwei

Nächstes Jahr werden zwei Safari-Programme angeboten.

Gäste. Wahlweise kann man aber auch an Wasserlöchern oder

Das erste Programm ist wie im Vorjahr ein Pauschalangebot,

aussichtsreichen Wechseln ansitzen.

das die Erlegung je eines Oryx, eines Blessbocks und eines

Spektakulär wie die Reise für sich, sind auch die Safari-Büchsen,

Springbocks beinhaltet. Darüber hinaus kann jeder Jäger

die Krieghoff allen teilnehmenden Jägern zur Verfügung stellt.

nach eigenem Wunsch weiteres Wild erlegen, das dann nach

Jeder Teilnehmer wird eine Krieghoff Classic Doppelbüchse mit

Preisliste abgerechnet wird. Das zweite Programm wird nach

Schmidt & Bender Zenith Zielfernohr führen. Außerdem hat

Ihren individuellen Wünschen zusammengestellt, sprich aus

jeder Jäger auch die Möglichkeit, mit der neuen Krieghoff Re-

einem Basispreis plus Gebühren für getätigte Abschüsse laut

petierbüchse „Semprio“ zu jagen. Sollten Linksschützen unter

Preisliste.

den Teilnehmern sein, werden auch Waffen mit Linksschaft vor

Im Stil einer traditionellen Safari dient während der 5 Jagd-

Ort sein. Nach einer kurzen Vorstellung und Erklärung sowohl

tage ein uriges Zelt-Camp „mitten im Busch“ als Unterkunft.

der Doppelbüchse, als auch des Semprio-Repetierers durch einen

Der Komfort der geräumigen Safarizelte, die je zu zweit be-

Krieghoff Mitarbeiter, der übrigens während der gesamten Reise

legt sind, lässt keine Wünsche offen: bequeme Betten und

mit Rat zur Verfügung steht, können Sie sich mit den Waffen ver-

voll ausgestattete Badezimmer sorgen für Wohlbehagen.

traut machen und auf dem Schießstand im Camp ausgiebig üben.

40

Gr a mbow

Jagd A KTUELL


Namibia individual .

5 Jagdtage mit 2:1 Führung

.

Gesamtpreis für die Reise pro Jäger auf Anfrage

Im Preis enthalten

Namibia

all inklusive

.

5 Jagdtage mit 2:1 Führung, Economy-Flug mit Air Namibia,

Flughafentransfer, Übernachtung und VP im Camp,

täglicher Wäschedienst, nicht alkoholische Getränke

.

5 Jagdtage mit 2:1 Führung

im Camp und auf der Jagd, 4 x 4 Jagdwagen mit Berufsjäger,

.

Gesamtpreis für die Reise pro Jäger: 3.990,- Euro

Fährtenleser und Skinner, Rohpräparation der Trophäen,

Im Preis enthalten

15% namibische Mehrwertsteuer auf Dienstleistungen.

.

Erlegung von 1x Blessbock, 1x Springbock, 1x Oryx

.

Leih-Waffen: Krieghoff Classic Doppelbüchsen, Semprio

.

5  Jagdtage mit 2:1 Führung, Economy-Flug mit Air Namibia,

In-Line Repetierbüchsen, Zielfernrohre Schmidt & Bender

Flughafentransfer, Übernachtung und VP im Camp,

1,5-6 x 42 Zenith mit Flash Dot, Munition inklusive

täglicher Wäschedienst, nicht alkoholische Getränke

Im Preis nicht enthalten

im Camp und auf der Jagd, 4 x 4 Jagdwagen mit Berufsjäger,

.

Abschüsse nach Preisliste

Fährtenleser und Skinner, Rohpräparation der Trophäen,

.

Bearbeitungsspesen

15% namibische Mehrwertsteuer auf Dienstleistungen.

.

Reiserücktrittsversicherung

.

Leih-Waffen: Krieghoff Classic Doppelbüchsen, Semprio

.

Transport und Endpräparation der Trophäen

In-Line Repetierbüchsen, Zielfernrohre Schmidt & Bender

.

alkoholische Getränke

1,5-6 x 42 Zenith mit Flash Dot, Munition inklusive

.

Trinkgelder

Im Preis nicht enthalten .

Bearbeitungsspesen

Termine

.

Reiserücktrittsversicherung

.

Termin 1: Abflug 01.04.2010 von Frankfurt,

.

Transport und Endpräparation der Trophäen

Rückankunft in Frankfurt 09.04.2010

.

alkoholische Getränke

.

Termin 2: Abflug 22.04.2010 von Frankfurt,

.

Trinkgelder

Rückankunft in Frankfurt am 30.04.2010 morgens

Die Reise wird vom Abflug bis zur Rückankunft in Frankfurt von Krieghoff Mitarbeitern und Martin Lösch betreut. Die Anmeldung muss bis spätestens 01.03.2010 bei Frau Schmidt auf Gut Grambow eingehen. Die Teilnehmerzahl ist auf sechs beschränkt. Für die Reise ist ein Reisepass mit mindestens 6 Monaten Gültigkeit erforderlich. Weitere Informationen und ein detailliertes Angebot können bei der Jagdschule Gut Grambow angefordert werden.

Gr a mbow

Jagd A KTUELL

41


Grambow international - Programm 2010

Norwegen Land der Fjorde, der Wikinger, der Grieg´schen Sinfonien – und der Elche.

Norwegen zählt sicherlich zu den attraktivsten Jagdländern, in

einem fischreichen See, in dem Sie nach Wunsch auch angeln

denen man auf die größte Hirschart der Welt weidwerken kann.

können. Küche und Weinkkeller werden Sie auf höchstem Ni-

Und das auf sehr sportliche Weise, denn bei unserem Partner,

veau verköstigen. Dazu gibt es zum Wohlfühlen – typisch skan-

der Løvenskiold´schen Revierverwaltung Fossum, werden die

dinavisch – eine komfortable Sauna. Nach dem obligatorischen

Elche mit Hunden auf ihrer Fährte bejagt. Das bedeutet Laufen,

Probeschießen und dem anschließenden Dinner endet der erste

Laufen, Laufen. Aber „der Preis ist heiß“, und zwar in jeder Be-

Tag auf Fossum früh, denn für den folgenden Jagdtag muss man

ziehung, denn wer Laufen kann, erlegt sicher seinen Elch. Auch

fit und ausgeschlafen sein.

die Chance auf einen starken Bullen ist sehr hoch - ganz im Ge-

Am nächsten Morgen geht es zeitig nach dem Frühstück ins Re-

gensatz zu den meisten skandinavischen Treibjagden auf Elch.

vier. Jeder Jagdgast wird von einem Berufsjäger in dem ihm zu-

Darüber hinaus wird der Privatbesitz der Familie Løvenskiold

gewiesenen Pirschbezirk geführt. Ein top abgerichteter Elchhund

jedes Jahr nur wenigen Gästen geöffnet. Wir sind froh, dass wir

wird nach einer frischen Elchfährte suchen und sie dann solange

Ihnen aufgrund unserer guten Kontakte diese sehr exklusive

verfolgen, bis der Elch sich dem Hund stellt. Das Folgen des Hun-

Jagd anbieten können.

des auf der Fährte ist sicherlich kein Spaziergang. Aber jedes Mal,

Das Løvenskiold´sche Revier Fossum liegt 150 Kilometer südlich

wenn Sie den Fährten- oder Standlaut des Hundes hören, wird

von Oslo und hat die eindrucksvolle Größe von 35.000 Hektar.

Ihr Adrenalinpegel in die Höhe schnellen und Ihnen neue Kräfte

Ausgedehnte Wälder, hunderte von kleinen und großen Seen

zum Weiterlaufen verleihen. Und wenn sich dann vor Ihnen eine

und dazwischen liegende Moorflächen mischen sich zu einem

Lichtung auftut, auf deren Mitte ein stattlicher Elchschaufler vom

archaischen, abwechslungsreichen Landschaftsbild. Auch das

Hund umkreist und verbellt wird, und Sie den Recken schließlich

Relief des Reviers ist sehr variabel und bietet von weiten Ebenen

mit sauberer Kugel strecken können, werden alle Strapazen ver-

bis zu schroffen Bergen Terrain für jeden Konditionsgrad. Das

gessen sein. Und sollte abends trotz des Glücksgefühls der eine

bedeutet, dass Ihr Jagdprogramm Ihren Trainingszustand indi-

oder andere Muskel zwicken, wartet im Jagdhaus ein Ergothera-

viduell angepasst werden kann.

peut auf Sie, um Sie nach allen Regeln der Kunst zu massieren.

Eine Elchjagd auf Fossum läuft folgendermaßen ab: Sie fliegen

Mit einem opulenten Dinner klingt dann die Elchjagd auf Fos-

nach Oslo und werden von dort zu Ihrem Quartier im Revier

sum stilvoll aus. Nach dem Frühstück am Abreisetag werden Sie

gefahren oder optional mit dem Helikopter geflogen. Das lan-

wieder nach Oslo zum Flughafen gebracht. Die Elchjagden finden

destypische und sehr gediegene Jagdhaus liegt malerisch an

zwischen Oktober und Anfang November statt.

42

Gr a mbow

Jagd A KTUELL


Programm Elchjagd

Programm Bockjagd

.

Anreisetag mit Flughafentransfer von Oslo

.

Anreisetag mit Flughafentransfer von Oslo ins Jagdgebiet

ins Jagdgebiet und Probeschießen

und Probeschießen

.

1 Jagdtag auf Elch

.

1 Jagdtag auf Rehböcke

.

Abreisetag mit Flughafentransfer nach Oslo

.

Abreisetag mit Flughafentransfer nach Oslo

.

Gesamtpreis für die Reise pro Jäger: 3.000,- Euro

.

Gesamtpreis für die Reise pro Jäger: 1.500,- Euro

Im Preis enthalten

Im Preis enthalten

.

alle Abschüsse, ungeachtet der Trophäenstärke (max. ein alter Bulle ),

.

Erlegung von Rehböcken ungeachtet der Zahl

Jagdführung 1:1 und Elchhund, 2 Übernachtungen,

und der Trophäenstärke, Jagdführung 1:1,

Vollpension inklusive alkoholischer Getränke,

2 Übernachtungen, Vollpension inklusive alkoholischer

Ergotherapeut, Transport im Revier, Flughafentransfer mit PKW

Getränke, Transport im Revier, Flughafentransfer mit PKW

.

Leih-Waffen: Krieghoff Semprio In-Line Repetierbüchsen,

.

Leih-Waffen: Krieghoff Semprio In-Line Repetierbüchsen,

Zielfernrohre Schmidt&Bender 1,5 - 6 x 42 Zenith

Zielfernrohre Schmidt & Bender 1,5 - 6 x 42 Zenith

mit Flash Dot, Munition inklusive

mit Flash Dot, Munition inklusive

Im Preis nicht enthalten

Im Preis nicht enthalten

.

Bearbeitungsspesen

.

Bearbeitungsspesen

.

Flugticket

.

Flugticket

.

Reiserücktrittsversicherung

.

Reiserücktrittsversicherung

.

Nichtjagende Begleitung 1.000,- Euro

.

Nichtjagende Begleitung 1.000,- Euro

.

Endpräparation und Transport der Trophäen 300,- EUR

.

Endpräparation und Transport der Trophäen 150,- EUR

.

Trinkgelder

.

Trinkgelder

.

Optionaler Helikoptertransfer

.

Optionaler Helikoptertransfer

Wer Norwegen als Jagdland kennen lernen, aber zunächst nicht „auf

Die Reisen werden vom Abflug bis zur Rückankunft von einem

große Tiere“ wie Elche jagen möchte, kann ein ähnliches Programm

Grambow-Mitarbeiter betreut. Anmeldungen bitte bei Frau

auf Rehböcke ab der zweiten Augustwoche buchen. Die Böcke werden

Schmidt auf Gut Grambow.

ebenfalls sportlich erpirscht, was den Reiz der Jagd in dieser ursprüng-

Bei Mitnahme der eigenen Waffe ist der Europäische Feuerwaf-

lichen Landschaft ausmacht. Zudem sind die Gehörne der „Norweger-

fenpass erforderlich.

Böcke“ von überdurchschnittlicher Qualität. In Kombination kann an

Weitere Informationen und ein detailliertes Angebot können bei

den sehr fischreichen Gewässern nach Herzenslust geangelt werden.

der Jagdschule Gut Grambow angefordert werden.

Gr a mbow

Jagd A KTUELL

43


Grambow international - Programm 2010

Schottland „ My heart is in the Highlands chasing the deer … “ Dieser Refrain eines bekannten schottischen Volksliedes bringt es auf den Punkt: Jagen in Schottland ist eine Herzensangelegenheit.

Entweder man verliebt sich spontan in das herbe Flair dieses nor-

Malt Whiskey abends vor einem offenen Kamin – Schottland

dischen Landes und die meist sportliche Art zu jagen oder man

ist immer eine intensive, unvergessliche Erfahrung. (Auszug aus

wendet sich – meist wegen des schlechten Wetters – mit Grausen

dem Buch „Mein Herz ist in den Highlands“ von Malte Doerter

ab. Tritt der erste Fall ein, kann man leicht süchtig werden, denn

und Wolfgang Bauer, ab Winter 2009 beim Neumann Neudamm

der hohe Erlebniswert der Jagdarten lässt einen nicht mehr los.

Verlag oder im Gut Grambow Onlineshop erhältlich).

Zudem finden die Jagden in sehr stimmungsvoller, oft einmaliger

Auch wir auf Grambow sind seit Jahren der Faszination Schott-

Atmosphäre statt: Seien es mit Heidekraut bewachsene Berge

lands erlegen. So zieht es uns jedes Jahr erneut zur Jagd auf

im Spiel von Licht und Schatten, kristallklare Seen und Flüsse,

Hoch- und Niederwild in die Highlands. Dabei haben wir einige

pittoreske Parklandschaften, uralte Schlösser und Jagdhäuser,

enge Freundschaften zu Revierbesitzern und deren Berufsjägern

allgegenwärtige Spuren der bewegten, romantischen Geschichte,

geschlossen. Auf dieser Grundlage bieten wir Ihnen Jagden in

Klänge eines Dudelsacks im Wind oder ein paar Gläser Single

Schottland auf höchstem Niveau an.

44

Gr a mbow

Jagd A KTUELL


Stalking Wir können Ihnen klassisches „Stalking“ (Pirschjagd) auf Rotwild

Der Preis einer Hirschjagd in Schottland

bei unseren Freunden auf Tulchan Estate anbieten. Dieses wunder-

richtet sich nach dem Zeitpunkt

schöne, 5.000 Herktar große Revier liegt in den Grampian Moun-

.

Hirschjagd im Juli 250 Pfund pro erlegtem Hirsch

tains, dem zentralen Gebirgszug der schottischen Highlands, und

.

Hirschjagd im August 400 Pfund pro erlegtem Hirsch

grenzt südlich an den königlichen Besitz Balmoral an. Die Rotwild-

.

Hirschjagd im September / Oktober 450 Pfund

dichte in diesem Teil der Highlands – im Gegensatz zu vielen an-

pro erlegtem Hirsch

deren heutzutage – ist durch den Einfluss der königlichen Familie noch sehr hoch. So ist es keine Seltenheit, dass Sie an einem klaren

Im Preis enthalten sind

Tag bis zu 1.000 Stück Rotwild in Anblick bekommen können.

Jagdführung 2:1, Jagdlizenz, Versicherung, Transport im Revier,

Das „Red Deer Stalking“ ist eine der interessantesten und sport-

Präparation und Verpackung der Trophäen (Geweih und

lichsten Hirschjagden der Welt. Der schottische Rothirsch hat zwar

Grandeln).

durchschnittlich geringere Dimensionen als seine Verwandten auf

Pro Jagdtag kann je nach Wetter und Kondition des Jägers mit

dem Kontinent. Aber wegen der Weitläufigkeit der Reviere ist die

der Erlegung eines Hirsches gerechnet werden.

Chance sehr groß, wirklich alte Hirsche zu erlegen. Die Trophäe sollte sowieso bei einer Hirschjagd in Schottland nicht im Vorder-

Wer das „Deer Stalking“ in den Highlands günstiger erleben

grund stehen, vielmehr der sportliche Charakter der Jagd und das

möchte, kann auf Rotkahlwild (Jagdzeit 20. Oktober bis

einmalige landschaftliche Erlebnis.

15. Februar) pirschen. Diese Jagd lässt sich zudem gut mit

„Deer Stalking“ auf Rotwild in den schottischen Highlands ist

Niederwildjagden kombinieren.

eine anstrengende Pirschjagd. Es müssen etliche Kilometer pro

.

Kahlwildjagd pro Tag 250 Pfund

Tag zurückgelegt werden, und das oft über Hochmoorböden, die einen glauben lassen, man würde auf der Stelle treten. Dazu kom-

Im Preis enthalten sind

men häufig starker Wind und ergiebige Niederschläge. Der von

Jagdführung 1:1 (Kostenteilung bei 2:1 Führung), Jagdlizenz,

dem Jagdführer („Stalker“) meist mit einem antiken Spektiv bestä-

Versicherung, Transport im Revier und Präparation der Trophäe

tigte Hirsch wird in dem deckungsarmen Gelände zuerst aufrecht

(Grandeln).

angegangen, dann auf den Knien angekrochen und zum Schluss

Pro Jagdtag kann je nach Wetter und Kondition des Jägers mit

auf dem Bauch angerobbt, wobei man nass bis auf die Unterhose

der Erlegung von 1 bis 3 Stück Kahlwild gerechnet werden.

werden kann. Wenn der Geweihte dann aber erlegt und stilvoll vom Jagdgehilfen („Ghillie“) mit dem Highland-Pony zu Tal ge-

In den Preisen nicht enthalten

bracht ist, sind diese Unannehmlichkeiten schnell vergessen, und

.

Übernachtung im „Swiss Cottage“

man wird sich sicherlich lange an diese Jagd erinnern.

Vollpension 85 Pfund

Die Jagdzeit auf Rothirsch ist vom 1. Juli bis zum 20. Oktober. Als

.

Erlegung eines Rehbocks 250 Pfund

klassische Jagdzeit gilt die Brunft, die in der Regel von der letzten

.

15 % Britische Mehrwertsteuer auf Preise in Pfund

Septemberwoche bis Ende Oktober dauert. Interessant ist aber auch

.

Bearbeitungsspesen

die Jagd in der Feistzeit von Juli bis Anfang September, denn ohne

.

Flugticket

den „Tumult“ der Brunft sichert das Wild aufmerksamer. Zudem

.

Reiserücktrittsversicherung

kann in dieser Zeit die Hirschjagd sehr gut mit einer Reh-

.

Trinkgeld ca. 30 Pfund pro erlegtes Stück Wild

bockjagd kombiniert werden, da die Tage deutlich länger sind.

.

Flughafentransfer

Gr a mbow

Jagd A KTUELL

45


Grambow international - Programm 2010

Shooting Schottland ist ein Paradies für Niederwild, speziell für Flugwild.

kosten je nach Revier und Aufwand pro Tag und Jäger zirka 250

Das liegt zum einen an den günstigen Biotopen und zum anderen

Pfund (inklusive Grouse 500 Pfund). Auf den Heide- und Hoch-

an der Tatsache, dass für die einheimischen Jäger die Jagd mit der

moorflächen können diese Streifen recht anstrengend sein, bieten

Flinte die Krone des Waidwerks ist. Deshalb findet man über das

dafür aber abwechslungsreiche und spannende Jagderlebnisse.

ganze Land verteilt eine große Zahl sehr gut gehegter Niederwild-

Eine schottische Spezialität sind getriebene Schneehasen in den

besätze. Egal ob man auf Grouse, Fasane, Rothühner, Enten, Tau-

Highlands. Das ist eine sehr stimmungsvolle Jagd mit zum Teil

ben, Gänse, Schnepfen, Bekassinen oder Hasen jagt, die Jagden

hohen Tagesstrecken. Preis pro Tag und Jäger zirka 250 Pfund.

sind in der Regel hervorragend organisiert und die Strecken hoch.

Sehr beliebt sind auch Kombinationen mit Schalenwild. Ein Jagd-

Es werden sowohl Vorstehtreiben („Driven“) als auch Streifen

programm zum Beispiel mit einem Tag Rotkahljagd und zwei

(„Walked Up“) veranstaltet. Professionelles Jagdpersonal und sehr

Tagen gemischte Niederwildjagd wird inklusive Unterkunft mit

gute Hunde bürgen für den Jagderfolg. Das stilvolle Ambiente

zirka 2.500 Pfund berechnet.

und die wunderschönen Landschaften runden das Erlebnis dieser

Aus der Vielzahl der Niederwildjagdmöglichkeiten können wir

Jagden ab. Die meisten Niederwildjagden werden zwischen Okto-

Ihnen gerne ein individuelles Programm zusammenstellen. Bitte

ber und Januar veranstaltet.

haben Sie aber dafür Verständnis, dass wir erst tätig werden, wenn

Die für Schottland wohl typischste Flintenjagd ist die Treibjagd

sich eine Gruppe von mindestens 6 Jägern zusammen gefunden

auf Moorschneehühner („Driven Grouse“). Das ist ein sehr exklu-

hat. Darunter macht es wegen des hohen organisatorischen Auf-

sives und deshalb sehr teures Vergnügen. Eine solche Jagd kostet

wands von Niederwildjagden für alle Beteiligten nämlich keinen

je nach Revier und Strecke pro Tag und Jäger zwischen 2.500 und

Sinn!

5.000 Pfund. Auch getriebene Fasanen- oder Rothühnerjagden auf renommier-

Die Reisen werden vom Abflug bis zur Rückankunft von einem

ten Gütern sind nicht billig und kosten auf Grundlage der Strecke

Grambow-Mitarbeiter betreut. Anmeldungen bitte bei Frau Schmidt

pro Tag und Jäger zirka 1.000 bis 2.000 Pfund. Dafür bekommen

auf Gut Grambow.

anspruchsvolle Flintenschützen aber hohe und schnelle „Birds“ in

Bei Mitnahme der eigenen Waffe ist der Europäische Feuerwaffen-

großer Zahl geboten.

pass erforderlich.

Weitaus günstiger sind da die Streifen mit gemischten Niederwild-

Weitere Informationen und detaillierte Angebote können bei der

strecken („Mixed“ oder „Rough Shooting“). Solche Jagdprogramme

Jagdschule Gut Grambow angefordert werden.

46

Gr a mbow

Jagd A KTUELL


Der Subaru Forester BOXER DIESEL. 1.000 Kilometer ohne Durst1. N E U: n ttraktive a it m t z Jet ngeb oten Leasinga

Der Subaru Tribeca setzt neue Maßstäbe in der Crossover-SUV-Klasse. Denn er verbindet außergewöhnliches Design und kraftvolle Dynamik mit hohem Komfort und beeindruckender Größe – optional mit 5 + 2 Sitzen. • Permanenter Allradantrieb AWD • 6-Zylinder SUBARU BOXER-Motor mit 180 kW (245 PS) • Elektronische Fahrdynamik-Regelung • 2-Zonen-Klimaautomatik • 6fach-CD-Wechsler und mp3-Abspielfunktion Abbildung enthält Sonderausstattung. • 18-Zoll-Alufelgen und 215 mm Bodenfreiheit

Subaru Forester 2.0D mit 147 PS (108 kW)

Fahren statt tanken – mit nur einer Tankfüllung bringt Sie der Forester BOXER DIESEL mit 350 Nm, 147 PS (108 kW), 6-Gang-Schaltgetriebe, geschlossenem Dieselpartikelfilter2 und permanentem Allradantrieb über 1.000 Kilometer1 weit. Mehr Infos unter www.subaru-boxer-diesel.de

ab A xx.xxx

Kraftstoffverbrauch (l/100 km): innerorts: von 7,4 bis 7,2; außerorts: von 5,9 bis 5,8; kombiniert: von 6,4 bis 6,3; (inkl. MwSt. und Überführungskosten) CO2-Emission (g/km) kombiniert: von 170 bis 167.

ab A 29.900

„Top Safety Pick“ ist die Höchstwertung der IIHS-Crashtests, USA.

Gemäß Durchschnittsverbrauch 6,3 l/100 km des Forester 2.0D nach EU-Norm und einem Tankvolumen von 64 Litern. 2 Bitte sprechen Sie Ihren Subaru Partner auf die Funktionsweise des neuen geschlossenen Dieselpartikelfilter-Systems an. 1

Autohaus Wecke

Obere Wallstraße 6-7, 31655 Stadthagen Telefon 05721/79091, Telefax 05721-81338 www.subaru-wecke.de

www.subaru.de

Gr a mbow

Jagd A KTUELL

47


Namibia

NAMIBIA die Safari 2009 Omalanga Camp

48

Gr a mbow

Jagd A KTUELL


Savanne, Antilopen und Doppelbüchsen. Der ein oder andere Sundowner am Campfire vor den Zelten. In der Ferne Wetterleuchten über den Otavi-Bergen … Das ist der Stoff, aus dem die Träume aller Jäger sind, für die Afrika als Reise- und Jagdland einen besonderen Klang hat.

Gr a mbow

Jagd A KTUELL

49


Namibia

Das Omalanga Camp, nahe der Etoscha Pfanne im Norden Namibias, war das Ziel unserer Safari, die wir gemeinsam mit Krieghoff im April diesen Jahres veranstaltet haben. Für vier Jäger ging ein Traum in Erfüllung, den so eigentlich keiner vorher zu träumen gewagt hatte, denn für alle vier war es die erste Jagdsafari in Afrika. Als die Gäste Heike, Till, Norbert und Manfred von Ralf Müller, Prokurist der Waffenschmiede Krieghoff, und mir am Flughafen Frankfurt empfangen wurden, war schnell klar, dass sich eine lustige und angenehme Truppe zusammen gefunden hatte. Nach der Ankunft in Namibia und einer herzlichen Begrüßung durch Reinhild und Gunter Schwalm und ihrem Team auf Omalanga wurde aus der Vorfreude schnell totale Begeisterung, denn das Camp liegt malerisch im Buschland an einer Lichtung. Und der Afrikavirus begann schon zu wirken. Am selben Abend noch wurden die Krieghoff Doppelbüchsen und Semprio In Line Repetierer verteilt und probegeschossen. Der abendliche Begrüßungs-Sundowner in der Savanne sorgte dann bei den Afrikafrischlingen endgültig für die unheilbare Safari-Virusinfektion. Doch wir waren ja nicht (nur) zum Gin Tonic-Trinken nach Namibia gekommen. Die Jagd auf Plains Game, also Antilopen, auf der klassischen Fußpirsch, geführt von Trackern und Berufsjägern, war ja unser Ziel. Schnell waren die 2:1 geführten Gruppen aufgeteilt und die Jeeps geentert, mit denen die weiten Reviere durchstreift werden und das Wild bestätigt wird. Hat man ein passendes Stück Wild ausgemacht, beginnt die spannende Pirsch zu Fuß, die bald ihre deutlichen Spuren an den Jägerwaden hinterließ! Aber der Einsatz hat sich gelohnt: Alle Jäger konnten nicht nur ihre gewünschten Wildarten strecken, sondern darüber hinaus noch weitere, teils hochkapitale und alte Trophäenträger erbeuten. So lagen am Ende 18 Stück Wild auf der Strecke, für alle hatten sich die heiß erwarteten Jägerträume mehr als erfüllt und eines war sofort klar: Wir kommen wieder!

Unsere Termine für die begleiteten Safaris finden Sie auf den Seiten 40 - 41. Fotos: Martin Lösch

52

Gr a mbow

Jagd A KTUELL


Gr a mbow

Jagd A KTUELL

53


Aus der Kollektion „Spices of Marrakesh“ der Mantel „Dakiy“, rechts daneben Lederjacke „Latif “ und Rock „Dija“


F&A Greul Meranplatz A - 8990 Bad Aussee Boss-Deuring Maurachgasse 3 A - 6900 Bregenz Christof Neuner Priesterhausgasse 10 A - 9020 Klagenfurt Hutmacher Zapf Markt 13 A - 5450 Werfen Joh. Springers Erben Weihburggasse 27 A - 1010 Wien Country Lifestyle Schulstraße 40 D - 59609 Anröchte - Mellrich Agrifox Grantweg D - 21493 Basthorst Mack Das Haus der guten Dinge Bahnhofstraße 168 D - 70736 Fellbach Gut Grambow Lange Straße 16 D - 19071 Grambow Ladage & Oelke Neuer Wall 11 D - 20354 Hamburg Reni von Schöning Westerweg 14 D - 25999 Kampen/ Sylt TED Showroom Craemer Moss Labels Orleansplatz 2 D - 81667 München Jagador Bogenstraße 10 D - 48143 Münster

www.ted-couture.com

E & B Bittners Damenmoden Seestraße 35 D - 83700 Rottach - Egern


Norwegen 2009

Norwegen oder: „Der große Elch-Test“ Elche! Der Faszination dieser größten Spezies der europäischen

sum das beste Elchrevier in Europa sein sollte und die Einladung

Hirschartigen kann sich kein Jäger entziehen. So reisen jährlich

zur Testjagd wurde fröhlich ausgesprochen.

eine Vielzahl an Grün- und Orangeröcken nach Skandinavien,

Lövenskjöld-Fossum liegt im Südwesten Norwegens in der male-

Kanada und Osteuropa, um dieser Wildart nachzustellen. Die

rischen Mittelgebirgslandschaft der Provinz Telemark und unweit

Chance aber bei der ersten Reise dann auch einen Elch und sogar

der Stadt Skien in der tatsächlich die Skier erfunden und nach

einen kapitalen Elchbullen zu strecken sind aber eher gering auch

diesem Ort benannt wurden (sorry liebe Schweizer). Mit 35.000

wenn dies gern von Jagdreisevermittlern anders dargestellt wird.

Hektar ist es der zweitgrößte private Landbesitz in Norwegen.

Um so wundersamer klang die Schilderung von Malte Dörter,

Im November reisten wir dann zu fünft voller Spannung und

dass es in Norwegen ein Revier geben soll, dass eine Elchgarantie

Erwartung nach Fossum, um dort in Bestul, der Jagdlodge in der

bei einer dreitägigen Jagd geben kann (soweit natürlich das Wet-

schon im 13. Jahrhundert Norwegische Könige logierten, Quartier

ter, das Jagdglück, die Kondition, die jagdlichen Fertigkeiten…).

zu nehmen.

Nun von diesen Wenn’s abgesehen, sollte es toll sein. So kamen

Am Abend erhielten wir dort in wunderbarer Kaminatmosphäre von

dann im August Rune Jensen, der Verwalter des Lövenskjöldschen

Rune die Einweisung in die Elchjagd auf Fossum und die Freigaben.

Besitzes Fossum und zwei seiner Berufsjäger nach Grambow zum

Unter den reichlich vorhandenen kapitalen Elchtrophäen im Jagdhaus

Kennenlernen nebst Ansitz auf Schwarzwild und brachten wun-

träumten wir bei allerlei Getränken von dem was da morgen kommen

dervolle Bilder sowie ein gesundes Selbstvertrauen mit, dass Fos-

sollte und so schellte der Wecker am nächsten Morgen garstig früh!

56

Gr a mbow

Jagd A KTUELL


Gejagt wird in 1:1 Führung. Nachdem das jeweilige Jagdgebiet

Dies ist erheblich anspruchvoller als es der reinen Distanz nach

erreicht ist, setzt der Guide entweder den Elchhund auf einer

klingt. Für 300 m Pirschentfernung brauchten wir bis zu 2 Stun-

frischen Fährte an oder lässt ihn an einer aussichtsreichen Stelle

den, da absolute Lautlosigkeit bei jeder Bewegung auf diese nahen

frei suchen. Da der Elchhund einen GPS Sender trägt kann man

Entfernungen die Voraussetzung dafür sind, dass der Elch vor

seine Arbeit wunderbar mitverfolgen, was die Spannung beim

dem Hund steht und nicht auf lange Distanz ausbricht.

Warten auf den Elchkontakt deutlich steigert. Der Jagdführer

Mein erster Elch! Um es vorweg zu nehmen, diese Art der Elchjagd

kann anhand der Suchbewegung des Hundes auf dem Display des

ist ein wenig wie Angeln. Man weiß nie was einen am Ende erwartet.

Empfängers nicht nur ablesen in welcher Richtung und wie weit

Schon nach kurzer Zeit war klar, dass Geir-Vida, mein Jagdführer für

der Hund sucht, sondern auch Rückschlüsse ziehen, ob der Hund

die ersten zwei Jagdtage, sein Hund und ich ein gutes Team bilden

einen Elch gefunden hat und diesem folgt. Wenn der Elch vom

würden. Mit großer Ruhe und spürbarer Erfahrung eines wirklichen

Hund gestellt ist, kann man dies mit Glück in bis zu 300 m Ent-

Jägers gingen die beiden zu Werke. Nach rund einer Stunde hatte der

fernung am Laut entnehmen oder am Display ablesen, da sich das

Hund einen Elch gestellt und wir vernahmen den verheißungsvollen

Signal dann nicht weiter bewegt.

Standlaut. Das GPS meldete 380 m, aber was für Meter! Zwischen

Da die GPS Geräte eigentlich für die Vogeljagd entwickelt wurden,

uns und dem Elch lagen Steilhänge und ein von Bibern aufgestau-

entstand schnell der „Running Gag“, dass der Elch vom Hund auf

ter Bach der durch eine wundervolle Moorniederung floss. Auf der

den Baum getrieben wurde. Das Display zeigt das Hundesymbol

Pirsch kamen wir an die frische Fluchtfährte eines starken Elches,

einen Baum verbellend …

und mein Adrenalin stieg deutlich in die Höhe. Ein starker Elch

Nun beginnt der wirklich sportliche Teil der Jagd. Nach teilweise

schon nach so kurzer Zeit? Langsam und vorsichtig, um nicht im

weiter Wanderung durch das bergige und moorige Gelände gilt es

Moor einzusinken oder durch unnötige Hast doch noch einen Ast

nun rasch, aber mit aller Vorsicht zu Hund und Elch vorzudringen.

zu zerbrechen kamen wir voran. Nun trennten uns nur noch weniger

Gr a mbow

Jagd A KTUELL

57


Norwegen 2009

als 100 m von Elch und Hund, aber durch die dichten Fichten war

aber Geir hatte noch einen weiteren Versuch vor.

nichts zu erkennen und ein steiniger Hang versperrte uns den Weg.

Wir verließen den Lagerplatz und wanderten durch eine unwirklich

Also umschlugen wir noch einmal mit Rücksicht auf den Wind und

schöne, raue Landschaft mit tiefen Schluchten, deren Böden mit

den Steinhang die Stelle und starteten einen erneuten Angriff direkt

triefenden Torfmooren bedeckt waren und steilen Klippen, die es zu

durch das Moor. 30 m, der Hund gut unter den Fichten zu sehen,

erklimmen galt. Der Elchhund hatte schon wieder eine Fährte gefun-

aber der Elch war nach wie vor unsichtbar! Dann platzte plötzlich ein

den, die ihn allerdings diesmal mehrfach außer Reichweite des GPS

Elchkalb aus der Dickung wie eine Kanonenkugel und der schnelle

Empfängers brachte. Geir erkannte anhand des Weges den der Hund

Schießbefehl – shoot! – von Geir und mein instinktives Mitschwin-

nahm auf dem Display, dass er wohl erneut einen Elch gefunden hat-

gen mit der Semprio waren eins. Wie ein Stein fiel das hochflüchtige

te, dieser sich aber nicht so bald stellen ließ. Also verfolgten wir tapfer

Kalb und da lag er nun, mein erster Elch. Insgeheim war ich glücklich

Elch und Hund über Stock, Stein und Sumpf durch die Berge und

und froh, dass nicht gleich ein Kapitalelch vor mir lag. Dies war ein

der Nachmittag schritt bedrohlich voran. Dann gab es ein Standsignal

guter und angemessener Start für die Jagd mit spannender Pirsch und

und ganz leise erklang aus der Ferne der Standlaut des Hundes. So wie

hervorragender Hundearbeit.

es den Anschein hatte, war der Elch auf den höchsten Berg der Um-

Teil zwei der sportlichen Herausforderung war das Versorgen und

gebung geflüchtet und hatte sich dort erst dem Hund gestellt. Diese

Bergen des Kalbes, das im Moor und am Steilhang absolut groß

wahre Felsenfestung schien von unserem Standort aus schier uner-

genug war für uns! Nach dem wir das Wild mit viel Hau-Ruck

reichbar. Also schlugen wir uns zum Jeep durch und versuchten den

geborgen hatten, kam der gemütliche Teil der Jagd in Skandina-

Berg zu umfahren um eine bessere Route für den Aufstieg zu finden.

vien. Das berühmte Lagerfeuer im Wald mit gebratenem Speck,

Aber auch diese erwies sich als äußerst unwegsam. So ließen wir alles

Erdnussbutterbrot, köstlichem Kaffee und angeregter Unterhal-

Überflüssige im Tal und stiegen nur mit der Büchse über der Schulter

tung. Eigentlich hätte der Tag damit schon ausklingen können,

langsam auf und den Fährten von Elch und Hund hinterher.

58

Gr a mbow

Jagd A KTUELL


Was für eine Fährte! Dies war ein wirklich großer Elch, das war schnell klar. Umso verwunderlicher war es, wie behende sich dieses große Tier durch die schmalen Grate nach oben geschlängelt hatte! Geir zweifelte schon an den Erfolgsaussichten unseres Unterfangens, denn er hatte dieses Gelände, so wie übrigens auch später der Elchbergeprofi, der seit über 20 Jahren auf Fossum Elche aus den unwegsamsten Ecken geborgen hat, noch nie betreten. Aber ich wollte unbedingt wissen, was da am Ende auf uns wartet und so setzten wir den halsbrecherischen Aufstieg über Nassschnee, Moos und Steilhänge fort. – Wir schießen aber nur wenn es ein richtig Großer ist – ermahnte mich Geir – das Bergen wird hier oben extrem schwierig. Endlich auf dem Gipfel angekommen erwartet uns eine malerische Szenerie. Überall im Schnee waren die Spuren des Kampfes zwischen Elch und Hund zu sehen. Der Elchhund umkreiste wütend bellend eine Gruppe alter Fichten, hinter denen sich schemenhaft ein großer Wildkörper abzeichnete. Kurz konnten wir in ca. 30 m Entfernung das gewaltige Haupt des Kapitalbullen erkennen, bevor sich das Scharmützel wieder in dichtem Bewuchs abspielte. Nun war unsere einzige Chance noch weiter möglichst lautlos auf allen Vieren heranzurobben. In nur noch 20 m Entfernung konnte ich rechts und links von der starken Fichte, hinter der der Elchbulle nun wie angewurzelt stand jeweils eine Lücke von ca. 20 cm ausmachen, die freies Schussfeld bot, wenn der Elch zur Seite ausbrechen würde. Also hingekniet, Waffe im Anschlag und Warten. Doch bevor ich das Wort Warten zu Ende denken konnte kam der Hund in hohem Bogen mitten aus der Deckung auf uns zu und der wütende Elchbulle mit donnerndem Mahnen hinterher. Rotpunkt auf den Stich und Abdrücken war eine Bewegung, ansonsten hätte uns der Bulle in Sekunden-

Gr a mbow

Jagd A KTUELL

59


Norwegen 2009

bruchteilen bestenfalls überrannt. Aber der Schuss saß und ein

Forellen versuchen, die in den endlosen Seen von Fossum stehen.

schneller zweiter Schuss aus der Semprio auf das Rückgrat klärten die

Lövenskjold - Fossum hat gehalten, was Rune Jensen versprochen

brenzlige Situation. Puh, das war Jagd, die den Jäger daran erinnert

hat. Tolle, faire und anspruchsvolle Jagd in einmaliger Umge-

wie aufregend das Leben ist! Da liegt er nun, ein kapitaler alter Elch-

bung. Die Gastfreundschaft war wunderbar und das Quartier

bulle, das Ziel und der Traum dieser Reise. Ich schaue über den Elch

in Bestul hervorragend. Sauna und Freiluft - Jacuzzi lockern die

in die Täler und Wälder in der einsetzenden Dämmerung und denke

gestressten Jägerwadeln zuverlässig und die Küche ist ebenso

an Malte, der diese Reise geplant hatte und mit dem ich so gern hier

empfehlenswert.

gejagt hätte und im Geiste gejagt habe. Diese Pirsch war für Dich!

Täglich sind die Jäger zwischen 10 km und rekordverdächtigen 26 km

Am nächsten Morgen erst kann der Bulle mit dem „eisernen

gepirscht und in unserer Gruppe aus fünf Schützen lagen neun

Pferd“ einer genialen Mischung aus Palettenhubwagen, Akkia

Elche in drei Jagdtagen auf der Strecke. Wie bei jeder Jagd war

und Panzerkettenfahrzeug geborgen werden.

das Jagdglück unterschiedlich verteilt, jedoch gibt es in der Tat

Strahlender Sonnenschein macht die folgende Pirsch zu einem

kein Revier, in dem die Erfolgschancen auf Elch so groß sind wie

herrlichen Landschaftserlebnis. Raufußhühner streichen allent-

auf Lövenskjöld - Fossum. Auch die Chance auf einen kapitalen

halben ab. Die reichhaltige Krautschicht aus Preiselbeeren, Blau-

Schaufler ist sehr hoch, aber natürlich nicht garantiert, denn was

beeren und Heide bietet beste Lebensgrundlagen für Auer- und

den Jäger am Ende des Standlautes erwartet ist in Dianas Hand.

Birkwild. Es gelingt uns auf einem sonnigen Hang Elchkuh und

Und das ist gut so.

Kalb zu schießen, die der junge Hund des Jagdleiters Thomas tapfer

Unsere nächste begleitete Reise wird am 10.10.2010, gleich zu Be-

gestellt hatte. Der Hund ist stolz wie Oskar über „sein“ erstes Wild

ginn der Jagdsaison starten. Die Plätze sind limitiert. Spätere Reise-

und beutelt die beiden Stücke heftig. Beim anschließenden obli-

termine stimmen wir gern mit Ihnen persönlich ab.

gatorischen Lagerfeuer schweifen meine Blicke über die Hügel,

HML

Täler und Wälder. Es ist klar, hierher werde ich öfter kommen und auch im Sommer einmal mein Glück auf die zahlreichen

60

Gr a mbow

Jagd A KTUELL

Siehe auch Jagdreise "Norwegen 2010" auf den Seiten 42 - 43.


Das neue Blattschuss.Geovid HD.

NIE MEHR OHNE!

Wiederholt bin ich in den vergangenen Wochen auf einen laufkranken Bock angesessen oder

gepirscht. Bisher erfolglos. Irgendetwas kam immer dazwischen. Einmal hatte ich die Waffe bereits gespannt, als ich den Wind im Nacken spßrte, und weg war er. Heute an einem regnerischen Abend sieht es besser aus. Immer wieder sichernd äste der Gesuchte auf einem Weizenstoppelacker. Vorsichtig pirsche ich mit gutem Wind an einer Hecke entlang, um an einen

Der Orientierungsprofi in Premium-Ausstattung.

Hochsitz zu kommen. Es gelingt, unbemerkt vom Bock aufzubaumen. Oben angekommen noch ein kurzer Blick durch das Fernglas. Es zeigt mir 126 Meter bis zum Bock an. Passende Entfernung. Nochmals tief durchatmen, Dreipunktauflage, Waffe spannen und langsam den Finger auf den breit stehenden Bock krĂźmmen. Im Schuss chuss kann ich deutliches Zeichnen sehen und weg ist er in einen angrenzenden Wald. Nach ach etwa 15 Minuten, die mir wie eine Ewigkeit vorkommen, gehe ich zum Anschuss. nschuss. Keinerlei Pirschzeichen. Keine Eingriffe, ingriffe, kein SchweiĂ&#x;, nichts. Und jetzt. War das vorhin nur eine Wunschvorstellung mit dem beobachteten Schuss Schusseica Geovid auch die Entferntfer ntferzeichen? Dann fällt mir siedend heiĂ&#x; ein, dass ich mit meinem Leica nung zum Hochsitz zurĂźck messen kann. Und tatsächlich, ich bin nur 90 Meter vom Hochsitz entfernt, suche den Anschuss also viel zu nahe. Also weiter, nochmals eine Kontrollmessung zurĂźck und da leuchtet auch schon LungenschweiĂ&#x;. Der Rest war dann einfach. Wenige Meter im Wald lag der etwa 6 jährige Gabler. Das ist nur eines von vielen Beispielen, wie ich das Leica 8 x 56 BRF in meiner Jagdpraxis einsetze. Sei es das Messen zum Wild, das ZurĂźckmessen zum Sitz, um den Anschuss zu finden, oder der Blick zu Beginn des Treibens, um die fĂźr mich verbindliche, maximale 60 Meter Schussentfernung auf flĂźchtiges Schwarzwild zu messen. Nachdem ich das Glas nun 4 Jahre fĂźhre, ist es fĂźr mich zu einem selbstverständlichen und absolut notwendigen AusrĂźstungsgegenstand geworden. Auch vorher hatte ich bereits mit einem separaten Entfernungsmesser gejagt. Allerdings musste ich immer einen zusätzlichen Gegenstand mitschleppen – oder hatte ihn vergessen – der auch im Handling komplizierter ist – zwar klein, aber dadurch unbequemeres Messen.

Dr. Helmut Herbold

VORTEILE DES LEICA 8 X 56 BRF?

MEIN FAZIT:

∙ Zwei Geräte in einem

Es macht einfach Spass, dieses Glas dabeizu-

∙ Einfacheres Messen als mit den vergleichs-

haben! Nie mehr ohne das Leica 8 x 56 BRS!

weise kleineren Entfernungsmessern,

TECHNISCHE DATEN

weil es einfach besser in der Hand liegt

LEICA 8 X 56 BRF:

∙ Bessere optische Werte als die reinen Ent-

∙ Dämmerungaszahl: 21,2

fernungsmesser, deshalb auch unter un-

∙ Sehfeld / 1000 m: 118 Meter

gßnstigeren Lichtverhältnissen einsetzbar

∙ MaĂ&#x;e: 182 x 142 x 66 mm

∙ Unverzichtbar fĂźr eine weidgerechte JagdausĂźbung

%""  

        !'"'%%'!&%"'%"("& !&&%""" #)  (#% ' -&%.% &&% $( '-' &!(',("*&&%* &" $((%/%.'(" ",%'&&"'%"(" &! #   #) + #)+ #) +  #) + 

Weitere Informationen finden Sie unter www.leica-sportoptik.de

∙ Gewicht: 1.100 g ∙ Preis: (UVP):

A g e n t u r f Ăź r M a r k e t i n g , K o m m u n i k at i oLeica n Camera u nd D e s i g n 11 ./ AG / Oskar-Barnack-Str. 35606 Solms / www.leica-sportoptik.de

Tel. + 49 38295 77130 ¡ welcome@avantage.cc ¡ www.avantage.cc

61 JAGD A KTUELL Jagd A KTUELL GR A MBOW Gr a mbow

61


Grambow testet

Herrliche, ehrliche Afrikajagd

Rolf D. Baldus: Auf den Fährten der Big Five. Drei Jahrzehnte Jagd in Afrika. 270 Seiten, zahlreiche Fotos, Hardcover, Format 24,5 x 17,9 cm. Verlag: Kosmos. Preis: 24,90 Euro. ISBN: 978-3-440-11105-5

Man

darf dieses Buch als eine Perle

doch immer wieder klingen seine Akti-

im afrikanischen Busch den Big Five zu

unter den Neuerscheinungen in Sachen

vitäten und die sich daraus ergebenden

folgen – hat Baldus erlebt.

Afrika und in Sachen Jagd bezeichnen:

spannenden Ereignisse durch. Ganz

Davon lebt das Buch, die Fülle der Er-

Der Autor, Rolf D. Baldus, hat lange

beiläufig werden Episoden mit Wilde-

lebnisse und der lockere Schreibstil so-

in Tansania gelebt, gejagt und gearbei-

rerkontakt eingeflochten, bei denen

wie die vielen tollen Fotos runden die

tet. Er verfügt über einen entsprechend

sich manchem Leser die Nackenhaare

Sache ab.

großen Erfahrungshorizont, berichtet

aufstellen dürften. Zwar geht es immer

Wer von Büffeln, Elefanten, Löwen und

erfrischend ehrlich und ohne effekt-

glimpflich aus, aber das echte Leben im

anderem Wild Ostafrikas träumt, der

heischendes Brimborium, doch immer

afrikanischen Busch ist kompromisslos

kommt um dieses Buch nicht herum.

spannend, von ungezählten Jagden auf

und hart. Dieser Kampf ist auch am Au-

Dazu muss der eigene Fokus gar nicht

dem afrikanischen Kontinent.

tor nicht spurlos vorbeigegangen, doch

auf Afrika liegen, auch Jägern, denen

Besonders interessant ist dabei die Er-

stets wird im Buch eine wohltuende Un-

dieser Kontinent bisher eher fremd war,

zählperspektive, denn der Autor hat in

aufgeregtheit gepflegt. Im Englischen

erschließt sich das Thema ganz neu.

Tansania für den Naturschutz und die

würde man den Autor vielleicht so cha-

Großartiger Lesestoff!

Etablierung nachhaltiger Trophäenjagd

rakterisieren: He´s no bullshiter …

gearbeitet, ja gekämpft. Zwar ist dies

Was den meisten von uns wahrschein-

Bernd Kamphuis

nicht Gegenstand seiner Erzählungen,

lich verwehrt bleiben wird – über Jahre

DJZ 8/2008

62

Gr a mbow

Jagd A KTUELL


Nie mehr ohne! Wiederholt bin ich in den vergangenen Wochen auf einen laufkranken Bock angesessen oder

Das neue Geovid HD.

gepirscht. Bisher erfolglos. Irgendetwas kam immer dazwischen. Einmal hatte ich die Waffe bereits gespannt, als ich den Wind im Nacken spürte, und weg war er. Heute, an einem regnerischen Abend sieht es besser aus. Immer wieder sichernd äste der Gesuchte auf einem Weizenstoppelacker. Vorsichtig pirsche ich mit gutem Wind an einer Hecke entlang, um an einen

Der Orientierungsprofi in Premium-Ausstattung.

Hochsitz zu kommen. Es gelingt, unbemerkt vom Bock aufzubaumen. Oben angekommen noch ein kurzer Blick durch das Fernglas. Es zeigt mir 126 Meter bis zum Bock an. Passende Entfernung. Nochmals tief durchatmen, Dreipunktauflage, Waffe spannen und langsam den Finger auf den breit stehenden Bock krümmen. Im Schuss kann ich deutliches Zeichnen sehen und weg ist er in einen angrenzenden Wald. Nach etwa 15 Minuten, die mir wie eine Ewigkeit vorkommen, gehe ich zum Anschuss. Keinerlei Pirschzeichen. Keine Eingriffe, kein Schweiß, nichts. Und jetzt? War das vorhin nur eine Wunschvorstellung mit dem beobachteten Schusszeichen? Dann fällt mir siedend heiß ein, dass ich mit meinem Leica Geovid auch die Entfernung zum Hochsitz zurück messen kann. Und tatsächlich, ich bin nur 90 Meter vom Hochsitz entfernt, suche den Anschuss also viel zu nahe. Also weiter, nochmals eine Kontrollmessung zurück und da leuchtet auch schon Lungenschweiß. Der Rest war dann einfach. Wenige Meter im Wald lag der etwa 6-jährige Gabler. Das ist nur eines von vielen Beispielen, wie ich das Leica 8 x 56 HD in meiner Jagdpraxis einsetze. Sei es das Messen zum Wild, das Zurückmessen zum Sitz, um den Anschuss zu finden, oder der Blick zu Beginn des Treibens, um die für mich verbindliche, maximale 60 Meter Schussentfernung auf flüchtiges Schwarzwild zu messen. Nachdem ich das Glas nun 4 Jahre führe, ist es für mich zu einem selbstverständlichen und absolut notwendigen Ausrüstungsgegenstand geworden. Auch vorher hatte ich bereits mit einem separaten Entfernungsmesser gejagt. Allerdings musste ich immer einen zusätzlichen Gegenstand mitschleppen – oder hatte ihn vergessen – der auch im Handling komplizierter ist – zwar klein, aber dadurch unbequemeres Messen.

Dr. Helmut Herbold

Vorteile des Leica 8 x 56 HD:

Mein Fazit:

∙ Zwei Geräte in einem

Es macht einfach Spaß, dieses Glas dabeizu-

∙ Einfacheres Messen als mit den vergleichs-

haben! Nie mehr ohne das Leica 8 x 56 HD!

weise kleineren Entfernungsmessern,

Technische Daten

weil es einfach besser in der Hand liegt

Leica 8 x 56 HD:

∙ Bessere optische Werte als die reinen Ent-

∙ Dämmerungszahl: 21,2

fernungsmesser, deshalb auch unter un-

∙ Sehfeld / 1000 m: 118 Meter

günstigeren Lichtverhältnissen einsetzbar

∙ Maße: 182 x 142 x 66 mm

∙ Unverzichtbar für eine waidgerechte Jagd-

∙ Gewicht: 1.100 g

ausübung

∙ Preis: ab 2.360,- Euro (UVP)

Lernen Sie die neue Generation unserer Hochleistungsferngläser mit integriertem Laserentfernungsmesser kennen: Geovid HD. fluoridhaltige Gläser für bessere Bildqualität schmutz- und wasserabweisende AquaDura™-Vergütung einzigartige Messentfernung bis 1.300 m Modelle: Geovid 8 x 42 HD Geovid 10 x 42 HD Geovid 8 x 56 HD Geovid 15 x 56 HD

Weitere Informationen finden Sie unter www.leica-sportoptik.de

Leica Camera AG / Oskar-Barnack-Str. 11 / 35606 Solms / www.leica-sportoptik.de

Gr a mbow

Jagd A KTUELL

63


Grambow testet

Lederstrumpf Was sollen die kosten? Diese Reaktion

getragen hat, wir nie im Leben wieder ei-

war auch meine erste, als ich nach diesem

nen Gummistiefel anziehen – und damit

wunderschönen Stiefel griff und gleich

ist der Preis absolut gerechtfertigt. Nicht

wieder fallen ließ. Aber das Schicksal,

nur die Verarbeitung und der Tragekom-

namentlich der Importeur Marcel Brug-

fort sind hervorragend, auch der Einsatz-

man hat uns dann doch zusammenge-

bereich über alle Jahreszeiten macht den

Einsatzgebiet:

führt und seit diesem Moment sind die

Maggalan & Mulloy zu einem echten

immer und überall; Land, Wasser, Wald,

Stiefel Xscape von Maggalan & Mulloy

Allrounder. Das Leder entwickelt eine

Damenmodelle auch durchaus für die Stadt

meine täglichen Arbeitsschuhe. Ob im

edle Patina und verträgt auch Modder

Preis-Leistungs-verhältnis:

Schnee oder bei drückendem Erntewet-

und Schweiß ohne bleibenden Makel.

durch den großen Einsatzbereich gut

ter, ob im bulgarischen Karstgebirge oder

Apropos Schweiß, auch dieses bekannte

Prädikat:

beim Angeln im Darßer Bodden, überall

Gummistiefel(innen)problem ist bei die-

absolut empfehlenswert für jeden,

trägt sich dieser Stiefel hervorragend und

sen Lederstiefeln keines, da die eingear-

der viel draußen ist

besticht durch großen Laufkomfort. Wer

beitete Sympatex-Membrane wasserdicht

einmal einen solchen „Lederstrumpf “

aber voll atmungsaktiv ist.

Hans Martin Lösch

Als ich die Dinger endlich testen konnte,

dann im Laufe der Zeit so ziemlich alle

Gehörschutz beim Mündungsknall auch

war ich sofort begeistert. Wovon die Rede

Ohrenstöpsel ausprobiert, die der Markt

eine ungestörte Wahrnehmung norma-

ist und wie ich darauf kam, fragen Sie?

anbietet. Und ich kann berichten: Die

ler Umgebungsgeräusche bietet. Auch

Nun, ich will Ihnen meine Eindrücke

taugen nichts, zumindest nicht auf der

ein gewisses Maß an Hygiene und Tra-

zum elektronischen Gehörschutz Supre-

Jagd. Sicher dämpfen diese Stöpsel unter

gekomfort war mir wichtig. Jemand gab

me Pro des Herstellers MSA Sordin nä-

jagdlichen Bedingungen ausreichend den

mir dann den Tipp, es doch mal mit den

her bringen. Aber der Reihe nach … Be-

für unsere Ohren so schädlichen Mün-

neuen elektronischen Gehörschützern

dingt durch einen nicht ganz harmlosen

dungsknall. Genauso sicher steht man

von MSA Sordin zu versuchen. Bei MSA

Schießunfall verfolgt mich ein wirklich

damit aber wie taub z.B. auf einer Drück-

Sordin handelt es sich um ein schwe-

unangenehmes Dauerklingeln im rech-

jagd und nimmt anwechselndes Wild oft

disches Unternehmen, das seit Erhalt

ten Ohr, einher gehend mit einer leichten

viel zu spät wahr, um noch reaktions-

eines großen Lieferauftrages für die US-

Hörschwäche. Der leidvoll Eingeweihte

schnell eine saubere Kugel anzutragen.

Streitkräfte zu den Topherstellern in die-

diagnostiziert sofort: Tinitus, also Ge-

Seit dem war ich auf der Suche nach einer

sem Marksegment gezählt werden kann.

hörsturz. Als gebranntes Kind habe ich

Lösung, welche neben einem perfekten

Denn gerade für diesen Nutzerbereich

Hi Micky!

64

Gr a mbow

Jagd A KTUELL


zählt nur eines: Leistung, auch unter här-

sich außerdem in der Jackentasche be-

sen und weiß, dass ich noch eine Chance

testen und extremsten Bedingungen.

quem unterbringen. Bei Bedarf sind auch

habe. Da, in einer Lücke ist kurz Platz!

Das Modell Supreme Pro ist der weltweit

die Ohrkissen schnell gegen ein neues

Den Frischling sehen, anbacken und

meistverkaufte elektronische Gehör-

Hygieneset ausgetauscht.

schießen ist eins. Vom Knall der 7 x 64

schutz von MSA Sordin. Ausgestattet mit

Das erste Mal jagdlich unterwegs war ich

nehme ich nichts wahr. In Bruchteilen

der neuesten und sehr kompakt bauen-

mit dem Sordin Supreme Pro auf einer

einer Sekunde hat die Elektronik dicht

den Digitaltechnologie sind die Gehäu-

kleinen Drückjagd im Fläming. Freige-

gemacht. Schon kann ich den Frischling

sekapseln so flach, dass man auch beim

geben waren Damwild, Sauen und Reh-

noch kurz mit den Läufen schlegeln hö-

schnellen Anschlagen mit der Flinte oder

wild. Nachdem wir morgens doch eher

ren, um dann sicher zu sein: Treffer, das

Drückjagdbüchse keine Kompromisse

nach Hasenjagdmanier schön in Reihe

Stück liegt.

in Sachen Bewegungsfreiheit eingehen

abgestellt wurden, hatte ich im nächsten

Seit dem bin ich überzeugter Nutzer

muss. Betrieben wird die Elektronik mit

Treiben ein interessantes und lauschiges

elektronischer Gehörschützer. Und das

zwei R03-Standardbatterien, wie sie in

Plätzchen abgefasst. Im Fichtenaltholz

nicht nur auf dem Schießplatz, sondern

jedem Supermarkt erhältlich sind. Da-

stand ich ein wenig ab vom Schuss ober-

eben auch auf der Jagd! Meinen einzigen

bei reicht ein Batteriesatz für rund 600

halb einer kleinen Naturverjüngung.

Verbesserungsvorschlag für das Team

Betriebsstunden. Der Supreme Pro bietet

Hang abwärts lag ein Weg und gegenüber

von MSA Sordin will ich trotzdem noch

die Möglichkeit, Umgebungsgeräusche

zog sich eine ellenlange Dickung hin.

loswerden: Bringt endlich auf einer der

auf bis zu 15 dB zu verstärken. Hierdurch

Ideale Bedingungen also, um doch noch

beiden Gehäusekapseln ein unverrück-

kann man auch unter ungünstigen Bedin-

Strecke zu machen. Kaum sitze ich auf

bares Adressetikett an. Denn falls ich

gungen anwechselndes Wild oder jagende

meinem Sitzstock halbwegs bequem und

doch mal meine Mickymäuse auf dem

Hunde viel schneller wahrnehmen, als es

leicht angelehnt an einer alten Fichte, ist

Schießstand liegen lassen sollte, weiß der

jemals allein mit gesunden Ohren mög-

schon weit im Gegenhang der Hetzlaut

glückliche Finder wenigstens wer ihm

lich wäre. Plötzlicher Impulslärm, wie

eines einzelnen Hundes auszumachen.

die Dinger gesponsert hat. Bis dahin für

er beim Mündungsknall entsteht, wird

Jeden Moment ist mit Wild zu rechnen!

alle anderen: Der MSA Sordin Supreme

dagegen auf gesundheitlich unbedenkli-

Einen Augenblick später wechselt eine

Pro kostet im Fachhandel zirka 189 Euro

che 82 dB begrenzt. Durch den stufenlos

Bache mit fünf, sechs Frischlingen über

und ist damit um ein vielfaches günstiger

einstellbaren Kopfbügel kann der Supre-

den Weg zu mir rüber und verschwindet

als Sie für ein Hörgerät zahlen müssten.

me Pro sehr komfortabel der jeweiligen

in der Naturverjüngung. Nichts mehr zu

Also, wir hören uns!

Kopfform angepasst werden. Auf kleins-

sehen, aber mit dem Supreme Pro auf vol-

tes Packmaß zusammengeklappt, lässt er

ler Lautstärke hör ich die Bache kurz bla-

Ihr Sebastian Henke.

Gr a mbow

Jagd A KTUELL

65


NATUR

Abgabe von Waffen nur an Inhaber einer Erwerbserlaubnis.

Kodiak-©-2009 · www.kodiak.de

STARKE

Ergonomie und Griffsicherheit Elastische Gummieinlagen mit kleinen Mauser-Tonnen als Griffnoppen bieten auch bei Nässe optimalen Halt.

Neue Wege Fordern Sie den neuen MAUSER Jagdwaffenkatalog an. Kostenlos im MAUSER Fachhandel oder bei: Mauser Jagdwaffen GmbH Ziegelstadel 1 · 88316 Isny, Germany info@mauser.com · www.mauser.com

66

Gr a mbow

Jagd A KTUELL

Eine unschlagbar resistente Verbindung: Die Ganzstahlkonstruktion der M 03 und der neu entwickelte, hochstabile Synthetikschaft „Extreme“ mit elastischen Griffeinlagen. Es ergibt sich äußerste Belastbarkeit auf Basis des bewährten M 03 Handspann-Sicherungssystems. Wieder ist es Mauser gelungen, moderne Leistungsfähigkeit mit solider Waffenbautradition zu vereinen.

Fein gravierte silberne Pistolengriffkäppchen mit Tiermotiv oder Monogramm sind optional erhältlich. Ein Novum bei Synthetikschäften!


Grambow testet

Extrem einsetzbar Wer bei der Jagd durch „dick und dünn“

bedienen. Der Kammerstängel mit Kugel

gramm. Aber die Argumente Vollstahl-

pirschen möchte, braucht eine solide Waf-

steht weit und griffgünstig vom Schaft ab.

waffe, extrem robuster Kunststoffschaft,

fe. Auch ich bevorzuge raue, ursprüngliche

In Kombination mit dem sehr weichen

absperrbares Magazin, Kammersperre,

Bedingungen, insbesondere bei der Aus-

Schlossgang kann man sehr schnell re-

Handspannung und sehr guter Korrosions-

landsjagd. Der Repetierer M03 Extreme

petieren, was vor allem auf Drückjagden

schutz der Metallteile wiegen das mehr als

von Mauser ist für derart harte Einsätze

positiv zum Tragen kommt. Die hohe

auf. Zudem ist für weniger erfahrene Jäger

konstruiert worden. Deshalb habe ich die-

Drückjagdtauglichkeit der M03 wird zu-

eine schwere Waffe aus Präzisionsgründen

se Büchse über zwei Jahre auf „Herz und

dem durch das vier Schuss fassende Steck-

ratsam.

Nieren“ getestet.

magazin aus Stahlblech unterstützt.

Die Schussleistung der „Extreme“ ist mit

Der Mauser M03 Extreme ist ein modular

Für den universellen Einsatz besitzt der

durchschnittlichen Streukreisen unter 3

aufgebauter Repetierer. Das heißt, Lauf

Mauser-Repetierer einen Kombiabzug.

Zentimetern ausgezeichnet. Wegen der

und Kaliber können gewechselt werden,

Das bedeutet, es kann sowohl mit trocken

guten Ergonomie des Schaftes mit gera-

damit verbunden auch Verschlusskopf so-

stehendem Direktabzug, als auch mit jus-

dem Rücken und des hohen Waffenge-

wie Steckmagazin. Die Mauser Zielfern-

tierbarem Rückstecher geschossen wer-

wichts kann man den Rückschlag auch

rohrmontage „Double Square“ ermöglicht

den. Damit ist man für schnelle Schüsse

von starken Kalibern gut verkraften. Ich

zudem ein schnelles Wechseln der Zielop-

auf Drückjagden genauso gut gerüstet wie

habe die M03 Extreme in den Kalibern

tik bei gleich bleibender Treffpunktlage.

für präzise Weitschüsse im Gebirge.

8 x 68 S, 9,3 x 62 und .222 Remington Ma-

Alles in Allem kann man die Büchse in

Harte Touren meistert der Repetierer

gnum im In- und Ausland unter wahrlich

nur wenigen Minuten und mit wenigen

Extreme vor allem durch seinen klimaun-

extremen Bedingungen geführt und bin

Handgriffen für den jeweiligen Jagdein-

empfindlichen und bruchsicheren Kunst-

voll und ganz mit der „Performance“ und

satz umbauen, und zwar vom asiatischen

stoffschaft. Noppengummieinlagen am

Zuverlässigkeit zufrieden.

Gebirge bis zur afrikanischen Savanne,

Vorderschaft und am Pistolengriff sorgen

Preise: Repetierer Mauser M03 Extreme

vom Murmeltier bis zum Elefanten. Da-

für einen satten Griff. Wer aber den an-

1.795,- Euro, Mehrpreis Magnumkaliber

für stehen Kaliber von .222 Remington

thrazitfarbenen Plastikschaft im heimi-

173,- Euro, Schaft mit Systemhülse ohne

bis .458 Lott zur Verfügung.

schen Revier nicht führen möchte, kann

Lauf und Verschluss 829,- Euro, Schaft

Das Mauser System M03 ist auf Funk-

ihn problemlos gegen einen Holzschaft

mit Verschluss ohne Lauf

tionalität, Sicherheit und Haltbarkeit

austauschen (modulares System).

(alle Angaben unverbindlich und ohne

getrimmt. Die Handspannvorrichtung

Die Büchse für den extremen Einsatz ist

Gewehr). Die Waffe kann über uns oder

ist aus unverwüstlichem Stahl gefertigt

wahrlich kein Leichtgewicht und wiegt je

über den Fachhandel erworben werden.

und lässt sich einfach und geräuscharm

nach Kaliber und Lauflänge ca. 3,8 Kilo-

Gr a mbow

1.172,- Euro.

Jagd A KTUELL

67


Event / Jagd - Fotos

Grambow

People

68

Gr a mbow

Jagd A KTUELL


Gr a mbow

Jagd A KTUELL

69


Event / Jagd - Fotos

Grambow

People

70

Gr a mbow

Jagd A KTUELL


Gr a mbow

Jagd A KTUELL

71


Jagdgericht

JagdGericht Rehrücken in Portwein pochiert, Selleriemousseline und Sellerieravioli Den Sellerie schälen und 8 große, hauchdünne Scheiben zurück

Rehrücken hineinlegen. Am Herdrand ca. 20 Minuten ziehen

behalten. Den restlichen Sellerie in gleichmäßige Würfel schnei-

lassen. Der Rehrücken sollte immer komplett im Portwein liegen.

den, in Sahne mit Salz weich kochen und danach abgießen. An-

Die panierten Sellerieraviolis in einer Pfanne in Pflanzenöl

schließend sehr fein pürieren und nochmals abschmecken.

knusprig und braun auf beiden Seiten braten. Das restliche Selle-

Die Selleriescheiben in Salzwasser blanchieren, in Eiswasser ge-

riemousseline erwärmen und anrichten. Die Raviolis dazugeben.

ben und auf einem Tuch trocken legen. Die Scheiben gleichgross

Den Rehrücken in Scheiben schneiden und mit Pfeffer und Mal-

ausstechen. Die untere Scheibe mit Eigelb bestreichen und in die

don Salz würzen.

Mitte etwas Selleriepüree geben. Mit der zweiten Scheibe schlie-

Zu diesem Gericht passen jahreszeitlich abhängig z.b. Rosenkohl,

ßen und danach wie ein Schnitzel panieren.

Waldpilze oder Pfefferkirschen.

Den Portwein auf ca. 60 Grad erwärmen und den ungewürzten

Tom Wickbold

Rezept für 4 Personen: 1 Liter roten Portwein (auf 0,4 Liter reduziert), 240 g Rehrückenstränge (ausgelöst ohne Knochen und Parüren), 1 Kopf Sellerie, 400 g Sahne, 2 Eier, Salz, Maldon Salz, Pfeffer, Paniermehl

Das Auge isst mit - die Liebe zum Detail kann man den Gerichten von Tom Wickboldt wortwörtlich ansehen. Und was das Auge erahnen lässt, manifestiert sich geschmacklich auf grandioseste Art und Weise. Seine Ideen zieht der gebürtige Rostocker aus den Klassikern der gehobenen französischen Küche. Im Jahr 2007 wurde Wickboldt im „Kurfürstliches Amtshaus" in Daun für seine Kreationen mit einen Michelin-Stern ausgezeichnet. Stationen: "Hotel Neptun" Warnemünde; "Bülow Residenz" * Dresden; "Landhaus Feckl" * Ehningen; "Landhaus Rantum" Sylt; "Oberländer Weinstube" * Karlsruhe; "Landhaus zu den Rothen Forellen" * Ilsenburg; "Kurfürstliches Amtshaus" * Daun; "Relais & Chateaux Schlosshotel Burg Schlitz" Hohen Demzin; ab März 2010 Event-Koch auf Gut Grambow

72

Gr a mbow

Jagd A KTUELL


Gr a mbow

Jagd A KTUELL

73


Impressum

Grambow Jagd Aktuell erscheint zweimal im Jahr

g r a m b ow JagD a K T U E L L

Grambow Jagd Aktuell . Heft 02 . Ausgabe Dezember 2009 . 9.90 EUR

Das Jagd und Lifestyle-Magazin der Grambow-Alumni

Namibia & NorwegeN Erlebte Jagd 2009

HollaNd & HollaNd Field Trials 2009

JagdreiseN 2010 Portugal, Namibia, Norwegen & Schottland

T.e.d.

Eine Allianz für Stil und Qualität

Herausgeber Jagdschule Gut Grambow Lange Straße 16 19071 Grambow Telefon +49 (0) 385 - 66 66 422 Telefax +49 (0) 385 - 66 66 423 Internet www.jagdschule-gutgrambow.de E-Mail info@gutgrambow.de Redaktion Jagdschule Gut Grambow Fotografie Jagdschule Gut Grambow Anzeigenleitung Jagdschule Gut Grambow Konzept, Design, Realisation Avantage Corporate Communications Internet www.avantage.cc E-Mail welcome@avantage.cc

74

Gr a mbow

Jagd A KTUELL


B U F FA LO FEVER

J AGEN MIT P ROFIS . W ELTWEIT .

Blaser Safaris GmbH 路 Schlossplatz 2 路 A-2731 Urschendorf Tel.: +43 (0) 26 38 / 7 78 55 - 0 路 info@blaser-safaris.com 路 www.blaser-safaris.com Gr a mbow Jagd A KTUELL

75


Kodiak-©-2009 · www.kodiak.de

Für diesen Moment

Kipplaufbüchse

Stutzen Baronesse

mit Zusatzausstattung

Seit vielen Jahren gelten Kipplaufbüchsen als Waffen für den

Nur ein entspanntes Schloss bietet beim Führen der geladenen

Kenner. Die K 95 steht für die Vollendung dieses Waffentyps.

Waffe maximale Sicherheit. Konventionelle Sicherungssysteme

Ihr technisches Prinzip ist so einfach wie genial. Der extrem

können unter extremen Bedingungen eine ungewollte Schuss-

starke Kippblockverschluss sowie der Blaser Feinabzug

auslösung nicht zuverlässig verhindern. Das Handspann-

garantieren höchste Schusspräzision, auch bei dauerhaft

system der K 95 sorgt für höchste Sicherheit bei allen jagdlichen Aktivitäten.

hoher Belastung.

76

Gr a mbow

Jagd A KTUELL

www.blaser.de

Grambow Aktuell - Ausgabe Dezember 2009  

Das Jagd und Lifestylemagazin mit Themen rund um die Jagd, Mode, Lifestyle, Jagdreisen und außergewöhnlichen Produkttests.

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you