Page 42

Weltrekorde beim ISTAF Was für ein Jubel war das am 22. August 2010, als der Kenianer David Rudisha dem ISTAF nach 21 Jahren endlich wieder einen Weltrekord in einer Olympischen Disziplin schenkte. Es war der 15. in der über 90-jährigen Geschichte des Meetings. Achtmal sorgten Frauen für die Verbesserung oder Einstellung eines Weltrekordes, darunter vier Deutsche. Lesen Sie mal, welche Rekorde wann fielen!

Weltrekord Nr. 1 01.08.1937

Stanislawa Walasiewicz (POL) 100 m Frauen: 11,6 SEKUNDEN

Weltrekord Nr. 4 04.07.1970

Kerry O’Brien (AUS) Weltrekord Nr. 3 30.07.1939

8:22,0 min über 3000 m Hindernis Weltrekord Nr. 2 01.08.1937

Christl Schulz (GER) Weitsprung Frauen: 6,12m

Barbara Burke (RSA) 80 m Hürden Frauen: 11,6 Sekunden

Weltrekorde Nr. 7 und 8 26.08.1977 Weltrekord Nr. 6 22.08.1975

Guy Drut (FRA)

13,0 Sekunden über 110 m Hürden

44

Rosemarie Ackermann (SC Cottbus) Weltrekord eingestellt mit 1,97 m, verbessert auf 2,00 M nur Minuten später

Weltrekord Nr. 5 22.08.1975

Steve Williams

stellt Im strömenden Regen über 100 m mit 9,9 sekunden den Weltrekord ein

ISTAF 2013  
ISTAF 2013  

The 72nd ISTAF on 1 September 2013 will be a big pay back day for the World Championships in Moscow. All four German world champions from Mo...

Advertisement