Page 19

Ach, du meine hüte...

WELTMEISTER

2013

...war das knapp! Warum David Storl seine Goldmedaille von Moskau einem Fotografen verdankt

nicht ganz ungelegen, dass er wegen einer Operation eine Trainingspause einlegen musste. Zudem kamen Rückenprobleme, deretwegen er die Hallensaison ausließ. Doch dann brachten ihn Trainingslager in Portugal und Südtirol zurück in die Spur. In der so genannten Wurfspit-

TOP Drei 15:55 Uhr Änderungen vorbehalten | Stand 26.08.2013 PB: Persönliche Bestleistung

ze wurde ein immenses Pensum mit rund 400 Stößen pro Woche abgearbeitet. David Storl, im Kreis der Kugelstoßer eher ein Leichtgewicht, legte zwei Kilogramm an Körpermasse zu. Nun bringt er 126 Kilo auf die Waage. „In allen Kraftwerten (Bankdrücken, Knie-

beugen) verbesserte er sich“, so sein Trainer Sven Lang. Aber die Schnelligkeit blieb trotzdem erhalten. Sie ist die Stärke des David Storl. Die 22 Meter möchte er bald schaffen, im Training klappte es schon. Vielleicht packt er es heute auch beim ISTAF.

Name Land PB Storl, David Prasil, Ladislav Bartels, Ralf

GER CZE GER

21,86 21,47 21,37

21

ISTAF 2013  
ISTAF 2013  

The 72nd ISTAF on 1 September 2013 will be a big pay back day for the World Championships in Moscow. All four German world champions from Mo...

Advertisement