Issuu on Google+

KALBFLEISCH AUS ITALIEN

Die Herstellungskette für das Fleisch italienischer Rinder von Gruppo Vercelli.

HERSTELLUNGSKETTE KALBFLEISCH AUS ITALIEN Die Aufzucht und Haltung von Kälbern mit hellem Fleisch – die in Italien geboren, aufgezogen und geschlachtet werden – erfolgt in Strukturen, die von Gruppo Vercelli betrieben werden: Sie entsprechen den höchsten Produkt- und Verfahrenstandards, denen sie sich sowohl freiwillig als auch, weil es Vorschrift ist, in Sachen Wohlbefinden der Tiere und Bekömmlichkeit des Fleisches unterzogen haben. Standards, die dem Modell ISO 9000 nahe kommen, was unser Betrieb anstrebt. Die Aufrechterhaltung und Verbesserung der Produktionsstandards wird durch unser Team an Technikern gewährleistet, welche die Aufzucht eines jeden einzelnen Tieres genauestens verfolgen, vom ersten Tag im Betrieb bis hin zur Überführung in die Schlachtstruktur.

ENTSCHEIDUNGEN ZUR ERNÄHRUNG UND VERABREICHUNG VON PHARMAKA Grundlagen der Ernährung sind flüssige Milcherzeugnisse (in Wasser gelöstes Milchpulver oder Molke) und festes pflanzliches Futter (Mais in Körnern, Eiweißfutter, Weizenstroh). Ausgeschlossen beim Produktionsverfahren sind: tierische Mehle steroidale entzündungshemmende Mittel für die sanitäre Behandlung

SCHLACHTUNG UND VERARBEITUNG Jedes Tier erreicht ein durchschnittliches Lebendgewicht von etwa 260 kg und wird im Alter von sieben bis acht Monaten geschlachtet.

Kontakt Vercelli s.p.a. - S.S. 230 Vercelli-Biella, 15 - 13030 Formigliana (VC) Tel. +39 0161 877811 - Fax +39 0161 877830 info@gruppovercelli.it - www.gruppovercelli.it This brochure is also available in other languages / Folleto multilingüe Die Broschüre ist in mehreren Sprachen erhältlich /

www.gruppovercelli.it/it/brochures


KALBFLEISCH AUS ITALIEN