Page 1

Aktive Touren im Naturpark DĂźmmer mit Kanu, Rad, zu FuĂ&#x; und vielem mehr

www.gruppenspass.de


Über uns ...

Auf den folgenden Seiten finden Sie einen Überblick unserer Leistungen. Bei Fragen und für Buchungen erreichen Sie uns Montag - Freitag 10 - 17 Uhr Bright Side Tours Inhaber Jörg Böse Rönnekers Weg 2 | 49459 Lembruch Telefon 05447 997073 | Fax 05447 997075 info@gruppenspass.de

Layout: Stefanie Schael | www.frauschael.de Bilder: M. Bink, W. Rolfes, M. Sudhölter, R. Hedemann

In dieser Broschüre möchten wir Ihnen zeigen, welche Ausflugsmöglichkeiten es für kleine und große Gruppen im Naturpark Dümmer gibt. Ob Sie mit der Familie die Natur erleben möchten, mit dem Verein ein paar lustige Stunden verbringen wollen oder für die Firma einen Ausflug planen - ganz bestimmt finden Sie in dieser Region das Richtige.

Seit über 20 Jahren organisiert Bright Side Tours abwechslungsreiche Touren in den Naturpark Dümmer, anfangs ausschließlich Gruppenreisen und Betriebsausflüge. Etwas später nahmen wir Kanutouren auf den heimischen Flüssen, die bis heute ein Dauerbrenner sind, in unser Programm auf. Mittlerweile sind Naturerlebnisführungen und sanfter Tourismus weitere Schwerpunkte unseres Angebotes. Wir beschäftigen zwei feste Mitarbeiter und in den Sommermonaten mehrere Guides, die unsere Touren betreuen, um einen flüssigen Ablauf zu gewährleisten. Bei der Organisation unserer Touren arbeiten wir mit Partnern aus der Region und für das Catering werden bevorzugt regionale, biologische Erzeugnisse verwendet. Weitere interessante Anregungen für Ihren Ausflug finden Sie auf unserer Internetseite: www.gruppenspass.de Dort können Sie sich mit wenigen Klicks ein Programm zusammenstellen und erhalten unverzüglich ein Angebot. Wir freuen uns auch über einen Anruf und erarbeiten mit Ihnen gemeinsam ein individuelles Tourenprogramm von wenigen Stunden bis zu mehreren Tagen.

Entdecken Sie die Vielfalt des Naturpark Dümmer!


Naturkundliche Führungen Die Landschaft mit zertifizierten Natur und Landschaftsführern entdecken. Kanutouren

Zu zweit, als Familie oder als Gruppe die Natur der Flüsse vom Wasser aus erleben.

Segelbootrundfahrt Die Nase im Wind und herrliche Ausblicke aus einer ungewohnten Perspektive. Aalräuchereibesichtigung Ein kulinarisches Erlebnis verknüpft mit einer unterhaltsamen Führung durch die Räucherei. Dümmer Museum In einer informativen Ausstellung erfahren Sie vom Wandel der Landschaft über die Jahrhunderte. Orchideenzucht Die Führung offenbart die faszinierende Vielfalt und Schönheit der Orchideen.

Bausteine für einen Gruppenausflug im Naturpark Dümmer Aus diesen und weiteren Angeboten erstellen wir ein maßgeschneidertes Programm für Ihren Ausflug, auf Wunsch mit Übernachtung in ausgesuchten Unterkünften.

Dümmer Abitur Lustige Spiele am und auf dem Dümmer mit einer kleinen Siegerehrung. Planwagenfahrt Gezogen von zwei gemütlichen Pferden in lustiger Runde die Region erfahren. Eseltrekking Ein idealer Ausflug für wanderbegeisterte Gruppen mit und ohne Kindern.

Weitere Bausteine können sein: Radtour, Wanderung, Bootswerftbesichtigung, Varusschlacht-Museum, Erlebnisimkerei, Barbecue-Donut, Arabergestüt oder Bogenschießen Weitere Informationen zu den Bausteinen finden Sie auf unserer Internetseite www.gruppenspass.de

Erlebnisangebote im Naturpark Dümmer.


Die besomderen Sch旦nheiten im Naturpark D端mmer

mit dem Partner, der Familie oder Freunden erleben!

Bilder aus dem Naturpark D端mmer, die f端r sich sprechen.


tf

u Sehr g

stei

uein n a K r ü

et!

ign e e g r ge

Kanu fahren auf den Flüssen der Region Ob Sie ein erfahrener Paddler sind oder noch nie im Boot gesessen haben, hier erleben Sie eine abwechslungsreiche Tour durch eine fantastische Landschaft. Kanutouren fördern zudem Teamgeist, Körpergefühl, Disziplin und Kommunikation, denn im Kanu geht´s nur gemeinsam voran. Zusätzlich zu unseren Tagesausflügen bieten wir interessante Zwei- und Mehrtages-Touren durch den Naturpark an. Wenn Sie sich nicht selber verpflegen möchten (ein Grill und Holzkohle stehen auf dem Pausenplatz bereit), organisieren wir ein Catering aus regionalen Produkten. Für Radfahrer bringen wir die Räder zum Zielort.

Schulklassen Spezial Schulklassen werden von ausgebildeten Guides betreut, die sich um einen reibungslosen Ablauf kümmern. Kenntnisse des Lehrers im Kanusport sind nicht erforderlich. Bis zur 5. Klassen fahren die Schüler in Mannschaftsbooten, ab der 6. Klasse wird in 3er und 4er Kanus gepaddelt. Ein tolles Erlebnis für Schüler und Lehrer. Betriebsausflüge Mit einer Menge Spaß gemeinsam zum Ziel! Die Touren lassen sich durch einen Grillabend, eine Radtour, Teambuilding oder eine Planwagenfahrt erweitern. Naturkundliche Kanutouren Ein speziell ausgebildeter Naturführer vermittelt Schulklassen und anderen Gruppen lehrreiche Informationen über den Fluss und seine Bewohner.

Kanu fahren hat viel mit Aufmerksamkeit zu tun: Aufmerksamkeit für das Boot und die umgebende Natur. Das Boot reagiert auf jeden Paddelschlag. Man spürt sofort den Erfolg. Der Fluss teilt sich dem Paddler mit. Jeder überspülte Stein, jede kleine Pflanze hinterlässt einen individuellen Abdruck im Wasser. Man kann lernen das „Wasser zu lesen“, um Herausforderungen zu meistern oder interessante Stellen anzusteuern.

Kanutouren für alle durch den Naturpark Dümmer!


Kanu

satzkleidung, wenn doch mal etwas daneben geht. „Brauchen wir noch was?“ „Ja, Schwimmwesten. Man kann aber überall stehen“. Ja ist klar, aber guckt man auch oben raus? Benjamin mit seinen 3 Jahren kriegt auf jeden Fall eine. Unsere 9 Jahre alte Tochter will erst nicht, findet die Westen dann aber doch ganz hübsch und zieht eine an. Schwimmwesten sind für die Kinder Pflicht. Zur Sicherheit nehme ich auch eine für mich mit. Nun geht’s los. Kaum im Kanu und schon ist man in einer anderen Welt. Die Ruhe, die einen umgibt, ist einfach toll. Doch da macht es auch schon rumms, und das Boot fährt gegen das Ufer. „Pass doch auf wo du hinfährst!“, maule ich meinen Mann an, der hinten im Boot sitzt und steuern soll. „Mach‘s erst mal besser!“, kriege ich zur Antwort. „Äh, nee mach du mal, schon gut.“ Am Anfang ist die Strecke recht übersichtlich, doch dann stehen am Ufer plötzlich Büsche. Ich glaube die sind magnetisch, jedenfalls fährt unser Boot immer genau drauf zu. Doch so langsam kriegt „Mann“ ein Gefühl fürs Steuern, und wir kommen nach anderthalb Stunden gut gelaunt am Pausenplatz an. Hier legt gerade eine größere Gruppe wieder ab und durchbricht für einen kleinen Augenblick die Ruhe. Unser mitgebrachtes Picknick lassen wir uns auf dem idyllischem Gelände schmecken. Sitzgelegenheiten, ein Grill, saubere Toilette - alles wie versprochen, nur von den lahmen Armen hat keiner was gesagt. Nach einer Stunde Pause ist auch das vergessen. „Willst Du jetzt mal steuern?“ fragt mein Mann. „Ach, lass mal, vorne sehe ich mehr!“ Und das stimmt, denn jetzt wird die Strecke richtig romantisch: viele Bäume, Teichrosen, und als wir Diepholz erreichen, wunderschöne Gärten mit schmucken Häusern am Ufer. Was ist das jetzt? Der Fluss zwängt sich durch die engen Tunnel, von denen man uns bei der Einweisung erzählt hatte. Niedriger sollten sie wirklich nicht sein, doch die Kinder sind hellauf begeistert und ich bin am Ende meiner Kräfte. Während wir das Boot putzen wird mein Mann zum Startpunkt gefahren, um das Auto zu holen. Ich gehe derweil mit den Kindern in die gemütliche Eisdiele. Schnell bin ich wieder voller Energie und hätte Lust durch die schöne Landschaft zurück nach Lembruch zu radeln, was auch angeboten wird. Vielleicht sehen wir uns! Denn die Tour machen wir auf jeden Fall noch einmal!

Mit der der ganzen Familie in einem Boot! - Ein Erfahrungsbericht „Alles ganz einfach und auch mit Kindern kein Problem“ hatte man mir am Telefon bei der Buchung des Kanus erzählt. Das Einzige auf das ich mich heute verlasse ist das Wetter, denn die Sonne steht, für alle sichtbar, am nur mit wenigen weißen Wolken verzierten Himmel. Ich stehe hier mit meiner Familie an der Kanueinsatzstelle in Lembruch. Gleich sollen wir in so ein wackeliges, schwimmendes Etwas einsteigen. Mann, bin ich aufgeregt. Jetzt geht es los. Wir bekommen eine witzige und informative Einweisung. Trotz der Ermahnung „Wer mit einem Bein am Ufer und mit dem anderen im Boot steht, wird ins Wasser fallen!“ gehe ich jetzt viel optimistischer an die Sache heran. Ich habe nun das Gefühl die Strecke zu kennen und eine grobe Ahnung wie man paddelt und was sonst noch wichtig ist. „Was ist denn das?“ Ein wasserdichter Packsack für die Er-

Den Naturpark Dümmer mit Spaß im Fluß erleben.


Naturkundliche Führungen bringen Ihnen die Einzigartigkeit des Naturparks Dümmer nahe! Unsere zertifizierten Natur- und Landschaftsführer kennen die Geheimnisse der Natur rund um den Dümmer See und teilen sie gerne mit Ihnen. Möchten Sie Ihren Ausflug in die Region mit naturkundlichen Erlebnissen verknüpfen? Möchten Sie gleichzeitig die kulinarische und kulturelle Seite des Naturparks kennenlernen? Die unendliche Diepholzer Moorniederung, das buchenbestandene Kalksandsteingebirge des Stemweder Berges, die Endmoränenlandschaft der Dammer Berge und die Weite des Sees mit seiner abwechslungsreichen Ufervegetation laden ein hier zu verweilen. In dieser facettenreichen Landschaft findet sich ein Refugium für Wollgras, Sonnentau, Bekassine und den majestätischen Seeadler. Informationen über individuelle Führungen und einen Veranstaltungskalender finden Sie auf der Internetseite: www.naturpark-duemmer.de

Den Facettenreichtum im Naturpark Dümmer entdecken.


Eine Stunde vor Sonnenuntergang fliegen die grauen Kraniche zu ihren Schlafplätzen in den nassen Flächen mitten im Moor. Erleben Sie wie die Kraniche unter trompetenartigen Rufen über Ihren Kopf ziehen. Tagsüber halten sich die Vögel auf den Feldern und Wiesen zur Nahrungsaufnahme auf. Bitte halten Sie genügend Abstand. Ein Auffliegen bedeutet immer einen Energieverlust für die Tiere. Sie brauchen die Energie dringend, um in die Brut- oder Überwinterungsgebiete zu fliegen.

Kraniche Exkursionen zum Kranichzug & in den Naturpark Dümmer Große Nahrungsflächen, gute Schlafplätze und geringe Störungen lassen immer mehr Kraniche die Diepholzer Moorniederung als Zwischenstop auf ihrer weiten Reise in den Süden nutzen. Im Herbst halten sich die Tiere besonders lange im Naturpark Dümmer auf. Im Frühjahr legen sie nur einen kurzen Zwischenhalt ein, um schnell zu den Brutgebieten zu gelangen. Bis zu 90.000 Tiere im Jahr sammeln ihre Kräfte in der Diepholzer Moorniederung. Jeden Mittwoch und Samstag finden von Mitte Oktober bis Mitte November individuelle Exkursionen in Kleingruppen bis maximal 7 Teilnehmer statt. Vom mobilen Aussichtsturm lassen sich die Tiere optimal beobachten und fotografieren. Spektive und Ferngläser sorgen für federnahe Erlebnisse. Die sonntäglichen Vorträge und eine große Exkursion mit dem Bus Ende Oktober runden das Programm für die Kranichsaison ab.

Beobachten Sie den Vogel des Glücks im Naturpark Dümmer.


Von Eis geschaffen, von Wasser geformt, von der Natur mit Leben gefüllt! Eine wunderschöne, vielseitige Region freut sich auf Ihren Besuch.

Bright Side Tours Inhaber Jörg Böse Rönnekers Weg 2 | 49459 Lembruch Telefon 05447 997073 | Fax 05447 997075 info@gruppenspass.de

www.gruppenspass.de


Bst broschuere druck  
Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you