Page 1

SO-08 Änderungsantrag 3 an das Statut der Internationalen Vertretung der GRÜNEN JUGEND Antragstellerin: Satzungskommission Streiche § 1 Absatz 5 des Statuts der Internationalen Vertretung Begründung: AnsprechpartnerIn für außen soll nun explizit die/der Internationale SekretärIn sein, damit es nicht zu Unstimmigkeiten und Verwirrung kommt.

Einfügen eines § 3: „Ausschreibung und Wahl von internationalen Delegationen“

Einfügen § 3, Absätze 1 ff: (1) Delegiertenplätze und andere Vertretungen der GRÜNEN JUGEND auf internationalen Versammlungen wie bspw. die Generalversammlung der FYEG, CDN, der GYG oder EGP (European Green Party) werden innerverbandlich ausgeschrieben. (2) Die Delegierten zur GA von FYEG sowie zum EGP Council und Congress werden jeweils auf dem 2. Bundesausschuss im Jahr für die Dauer eines Jahres gewählt. Es sind zudem ausreichend Ersatzdelegierte zu wählen, sodass eine Vertretung der GJ gewährleistet ist. (3) Der BuVo und die IK entscheiden gemeinsam, wer die GRÜNE JUGEND bei dem Network Meeting von CDN vertreten darf. Dabei gibt es keine Doppelstimmen. (4) Sollte es weitere Delegierte zu internationalen Treffen geben, so entscheiden darüber Buvo und IV wie in § 3, Absatz 3.

Begründung: genauere Abtrennung ist sinnvoller und übersichtlicher

„Dem Morgen:Grün Entgegen! – Der Visionskongress“ - 34. Bundeskongress der Grünen Jugend

http://kongress.morgengruen.org/sites/kongress.morgengruen.org/files/antraege/so-08aea3ivstatut  

http://kongress.morgengruen.org/sites/kongress.morgengruen.org/files/antraege/so-08aea3ivstatut.pdf