Page 1

Thailand Die schönsten Erlebnisse im Land des Lächelns

Dankend unterstützt durch die Thailand Spezialisten der Schweiz


Ziele

für jede Wellenlänge

Entfliehen Sie dem Alltag, entdecken Sie eine exotische Kultur – lassen Sie die Seele baumeln! Im TUI Programm finden Sie Badeferien und individuelle Reisen mit grenzenlosen Kombinationsmöglichkeiten an die schönsten Orte Thailands! Buchung und Beratung im TUI ReiseCenter in Ihrer Nähe, unter 0848 848 444 oder auf www.tui.ch.


...

Sawasdee in Thailand Die tausend Facetten von Thailand Kaum ein Land bietet so viele verschiedene Ferien­erlebnisse wie Thailand. Ob Aktivreisen im Norden rund um Chiang Mai, Strandferien im Süden auf einer der zauberhaften Inseln, Shopping in Bangkok oder Rucksackreisen durch tropische Nationalparks – Thailand wird allen Erwartungen gerecht. Schon nur in Bangkok sind die Unterhaltungs- und Shoppingmöglichkeiten riesig. Ob MBK, Chatuchak Markt, kulturelle Ausflüge zu den wunderschönen «Wats» (Tempel auf thailändisch) oder einer Party auf einer der vielen Rooftop-Bars – die 7 Millionen Metropole Bangkok bietet für jeden Geschmack etwas! Das ist aber erst der Anfang. Nebst der Hauptstadt begeistert das restliche Thailand mit seinen endlosen Sandstränden, jahrhundertalten Kulturschätzen, wild­romantischen Naturlandschaften, der äusserst feinen und würzigen Küche und natürlich auch mit der herzlichen, gastfreundlichen Bevölkerung. Kein Wunder gilt das Land des Lächelns als eine der schönsten Ferienregionen der Welt. Wo auch immer Ihre Reise Sie in Thailand hin führt, wir wünschen Ihnen unvergessliche Momente und langanhaltende Erholung. Thailändisches Fremdenverkehrsamt Bern

Zähringerstr. 16 3012 Bern Telefon 031 300 30 88 Email: info@tourismthailand.ch www.tourismthailand.ch Immer auf dem aktuellen Stand sein:

www.facebook.com/tatswitzerland

www.twitter.com/tatswitzerland

amazing thailand

Faszination Thailand  04 Bangkok  06 Bester Spa in Bangkok – Dii 10 Ayutthaya  12 Sukothai  14 Lampang/Lamphun  17 Chiang Mai  19 Chiang Rai  22 Mae Hong Son 23 I-Saan  24 Ko Chang  28 Ko Samui   32 Ko Pha Ngan 34 Ko Tao  35 Hua Hin / Cha-Am  36 Khao Lak  40 Phuket  44 Krabi  48 Ko Lanta  50 Ferienhäuser in Thailand  52 Shopping in Bangkok  54 Individuelles Reisen  56 Typisch Thai  59 Ferien für Langzeitaufenthalter  60 Die Oase für Wellness62 Scharf, schmackhaft und gesund  64 Die Topdestination für Golf  66 Khao Sok – Dschungelabenteuer68 Ganzjähriges Unterwasserparadies70 Auf zwei Rädern durch Thailand  72 Unvergessliche Flitterwochen  74 Finden Sie Ihr Traumhotel 77 Thailand Experten  99 Reiseinformationen  106 Tipps vor der Reise  108 Übersichtliche Karte  110 Feiertage der Thailänder  112 

1


...

2

amazing thailand


...

amazing thailand



3


...

Entdecken Sie die neue Badeferiendestination Khanom im südlichen Golf von Thailand mit ihrem nahezu endlos und ruhigen Strand. Kombinieren Sie Khanom mit Ko Samui oder mit einem Dschungelaufenthalt im Elephant Hills, dem luxuriösen Zeltcamp im Khao Sok Nationalpark. Anita Gerber, GerbAirtours

Ferienglück pur – erst auf eine erlebnisreiche Reise in den Norden aufbrechen zu den Bergvölkern Lisu und Lanna oder Akha und Hmong und dann die Seele baumeln lassen an den Traumstränden im Süden. Vielfalt und Abwechslung gepaart mit Erholung und Genuss machen Thailand unvergleichlich. Ulrike Meissner, FTI Touristik

Thailand mit dem Rad erfahren und die Langsamkeit wieder entdecken, ist die eindrücklichste Reiseart um die gastfreundlichen Menschen und ihr wundervolles Land hautnah zu erleben und die kulinarischen Köstlichkeiten zu geniessen. Chris Schnelli, CEO Bike Adventure Tours

Viele Gebiete des Khao Sok Nationalparks sind nur per Privatboot zugänglich und gelten bei Tierforschern als Geheimtipp und sind bei Touristen gänzlich unbekannt. Umringt von Millionen altem Primär-Regenwald, kann man hier dutzende vom Aussterben bedrohte Wildtiere erspähen. Mit dem richtigen lokalen Guide sieht man garantiert Gibbon Affen, Elefanten und Hornbill-Vögel. Die Landschaft mit klarem Wasser und schroffen Karstbergen gehört zu den atemberaubendsten des Landes. Thomas Wiser, Papillon Travel

4

amazing thailand


...

Für Erstbesucher und Alleinreisende empfehlen wir, dieses grossartige Land auf einer begleiteten Rundreise zu entdecken. So erleben Sie die wichtigsten kulturellen, landschaftlichen und kulinarischen Höhepunkte sowie Begegnungen mit der gastfreundlichen Bevölkerung. Geniessen Sie die kompetente Reiseleitung, ohne sich um Organisatorisches zu kümmern und erholen Sie sich anschliessend noch an der herrlichen Küste. Und Sie profitieren erst noch vom besten Preis-/Leistungsverhältnis. Pascal Wieser, Vögele Reisen

Faszination Thailand

Erleben Sie das ursprüngliche Bangkok, ganz ohne Stau. Erkunden Sie die Stadt gegen Nachmittag per Boot auf den Klongs (Wasserstrassen) mit einem der landestypischen Wassertaxis. Andrea Mathys, Royal Orchid Holidays

Von der Pauschalreise über die Individualreise bis hin zur Golfreise; die Beliebtheit des südostasiatischen Landes Thailand ist nach wie vor ungebrochen. Lassen Sie sich von unseren Reiseexperten mit dem Thailandvirus infizieren und erleben Sie Thailand von seinen schönsten Seiten. Fabian Reber, Thailand Reisen Reber & Di Ponzio

Wer einmal eine Reise nach Thailand unternommen hat, der wird insbesondere von einem begeistert berichten: von der Freundlichkeit und Gastfreundschaft der Menschen. Denn die Thais heissen ihre Gäste respektvoll willkommen, und ein freundliches Lächeln gehört zu jeder Begegnung und Unterhaltung. amazing thailand Karin Bachmann, TUI Suisse

” 

5


Bangkok - trendige lifestylemetropole

Bangkok - facettenreiche Hauptstadt Thailands Hauptstadt Bangkok ist eine Stadt der Gegensätze. Hier existiert Durcheinander und Ordnung, Tradition und Moderne, Schrilles und Stilles einträchtig mit- und nebeneinander. Bangkok hat enorm viel zu bieten: kulturell, kulinarisch, wie auch in Sachen Shopping und Partyleben. 1782 von der noch heute regierenden Chakri-Dynastie gegründet, ist Bangkok das geistige, kulturelle, politische und wirtschaftliche Zentrum Thailands. In Bangkok bietet sich dem neugierigen Besucher ein ungewöhnlicher Mix aus Moderne und Tradition und einzigartiger Kultur. Dabei bietet Bangkok unzählige Sehenswürdigkeiten, günstige Einkaufsmöglichkeiten und auch ein aufregendes Nachtleben. Pulsierende Weltstadt Es gibt unzählige Möglichkeiten, die quirlige Metropole zu entdecken. Am interessantesten ist es wohl, wenn man die ganze Bandbreite der Fort­ bewegungsmöglichkeiten ausprobiert. Im klimatisierten Taxi kann man sich von einer rasanten Fahrt mit dem Tuktuk erholen, zu Fuss entdeckt man kleine Gassen, die man wiederum mit einer Fahrt in Bangkoks Metro-Linie nicht entdecken würde. Auch eine Klong-Fahrt bringt interessante Eindrücke. Und das Beste an dem vielfältigen Angebot ist, dass das Ganze kaum etwas kostet. Für eine Fahrt mit dem Taxi quer durch Bangkok zahlt man nur wenige Schweizer Franken. 6

Schillernde Architektur In Bangkok herrscht ein rasantes Wirtschafts­ wachstum. Dennoch wurden die prächtigen tradi­ tionellen Bauwerke nicht verdrängt. Über 400 budd­histische Tempelanlagen finden sich in «Krung Thep», wie Bangkok von den Einheimischen genannt wird. Die Tempel sind wahre Prachtstücke thailändischer Baukunst mit einer enormen Vielfalt an Formen und Farben. Einkaufen und Geniessen Die Hauptstadt bietet unzählige Möglichkeiten zum Shoppen. Vor allem in den letzten Jahren sind im Einkaufsviertel Pathumwan unzählige neue Shoppingparadiese entstanden. In den klimatisierten, glamourösen Einkaufswelten gibt es von teuren Markenartikeln bis zu günstigeren Produkten alles zu kaufen. Auch in Sachen Essen gilt Bangkok als Paradies: dampfende Garküchen an jeder Strassenecke, unzählige einfache Thai-Restaurants und gediegene Gourmet-Tempel erfreuen sich grosser Beliebtheit. Es gibt keine andere Metropole, in der es sich so preiswert und gleich­ zeitig so ausgewogen essen lässt! amazing thailand


... Sehenswürdigkeiten & Ausflugsmöglichkeiten Blumenmarkt • Auf dem Pat Klong Talat, dem eindrücklichen Blumenmarkt in der Nähe der Memorial Bridge, findet man alle Blüten- und Blumenherrlichkeiten von Thailand. Damnoen Saduak Floating Market • Der bekannteste Floating Market befindet sich rund 100 Kilometer ausserhalb Bangkoks. Thais bieten auf schwimmenden Booten allerlei Waren an. Ein einzigartiges Potpourri aus Früchten, Farben und Gerüchen. Jim Thompson House • Jim Thompson war Amerikaner und ihm ist es zu verdanken, dass die Seidenindustrie in Thailand auch heute noch eine wichtige Industrie ist. In den ehemaligen Wohnhäusern von Jim Thompson befinden sich zahlreiche Kunstschätze des 1967 spurlos verschwundenen Amerikaners. Wat Phra Kaeo / Grand Palace • In der Gegend um Sanam Luang befindet sich eine der schönsten und interessantesten Anlagen Bangkoks. Der Phra Kaeo beherbergt unter anderem den Emerald Buddha, dem die allergrösste Heiligkeit Thailands zugesprochen wird. Wat Arun • Dieser Tempel liegt im Stadtteil Thonburi und beherbergt viele unterschiedliche Prangs (Chedis im Khmer-Stil) in allen Grössen und Verzierungen. Diese Prangs sind mit farbig lackierten Porzellanstückchen dekoriert, die das Sonnenlicht reflektieren. Wat Pho • Dieser Wat beherbergt den 45 Meter langen und 15 Meter hohen mit Goldplättchen verzierten «Liegenden Buddha». Auf dem Tempelgelände befinden sich 400 weitere Buddhafiguren sowie zahlreiche Chedi.

A Welcome Designed to Enthrall & Inspire

At LiT BANGKOK Hotel you will find a hotel with a wonderful complex character, a place filled with surprising design details but with a startlingly Bangkok flavour. In the heart of Bangkok.

amazing thailand

 7 T. +66 26 123456 www.litbangkok.com


Bangkok - trendige lifestylemetropole Lifestyletipps für Bangkok EmQuartier • Zusammen mit dem bereits bestehenden Emporium, Thailands erster Luxusmall, bildet das neue EmQuartier das EmDistrict. Total bietet dieses Luxusviertel über 1000 internationale Marken an.

www.theemdistrict.com Above Eleven • Prickelnde Cocktails, atemberaubende Sonnenuntergänge, riesige Lounge-Sofas – Above Eleven ist der Hotspot der Stadt! Hier gibt’s von Mittwoch bis Samstag jede Nacht Party: von Ladies Salsa Night, über Funky Fridays bis Love the 80’s ist alles dabei.

überzeugt mit vielfältigen Speisen, welche teils auf Rezepten von früheren Thai Matriarchaten basieren. www.comohotels.com/metropolitan-

bangkok/dining/nahm MBK • Populärstes Einkaufszentrum. Seit 1985 gehört das MBK zum Shoppingerlebnis Bangkoks. Auf acht Stockwerken gibt es alles zu kaufen, was das Herz begehrt. www.mbk-center.co.th

www.aboveeleven.com Le Du • Bei diesem neuen In-Restaurant erwartet einem keineswegs französische Küche, wie der Name annehmen lässt. «Du» bedeutet Jahreszeiten auf Thai und so vielfältig sind auch die Speisen. www.ledubkk.com

Chatuchak Market • Man kann nicht von Bangkok sprechen ohne den Chatuchak Wochenend Markt zu erwähnen, der zu den grössten Märkten der Welt gehört.

www.bangkok-city.com/chatuchak.htm Amita Thai Cooking Classes • Wer es liebt, nicht nur thailändisch zu essen, sondern auch selbst zu kochen, sollte unbedingt die Amita Thai Cooking Classes besuchen.

www.amitathaicooking.com Siam Paragon • Das Siam Paragon, auch genannt «The Pride of Bangkok», bietet eine riesige Auswahl an Shops und Unterhaltungsmöglichkeiten. Im gleichen Gebäude befindet sich das SEA LIFE Bangkok Ocean World, Südostasiens grösstes Aquarium. www.siamparagon.co.th,

www.sealifebangkok.com Bangkok Sunset Ride • Auf dieser Biking-Tour entdecken Sie Bangkok bei Dämmerung und erhalten unvergessliche Eindrücke der Hauptstadt. Während ungefähr vier Stunden sehen Sie u.a. den Wat Arun, den Blumenmarkt und erhalten unterwegs köstliche Snacks.

www.thailandbiking.com Nahm • Dieses Restaurant wurde 2014 zum besten Restaurant Asiens gewählt und ist ein wahrer Tempel thailändischer Gastronomie. Der Koch David Thompson, gebürtiger Australier,

8

Terminal 21 • Die Shoppingmall Terminal 21 macht Einkaufen zum Erlebnis. In jedem Stockwerk findet man sich in einer anderen Weltstadt wieder. Von Tokio über Lon­don und Paris bis nach Hollywood in wenigen Sekunden!

www.terminal21.co.th Asiatique The Riverfront • Shopping unter Sternen – das ist möglich im Asiatique The Riverfront, welches zwei erfolgreiche Shoppingerlebnisse kombiniert, nämlich einen Nachtbazar und eine Mall. Die direkte Lage am Chao Phraya macht das Ambiente perfekt. www.thaiasiatique.com Dii Wellness Med Spa @ Central Embassy • Luxusfashion vom Feinsten erwartet Sie im Shoppingcenter Central Embassy. Hier befindet sich auch eines der besten Spas von Bangkok, das Dii Wellness Med Spa.

www.dii-divana.com, www.centralembassy.com

amazing thailand


...

amazing thailand



9


Bangkok - trendige lifestylemetropole

Bester Spa in Bangkok: Dii Mit dem futuristischen Design, den modernen Methoden und dem professionellen Team hat sich Dii in der Welt von Schönheit und Gesundheit einen Namen gemacht. Geniessen Sie wohltuende Massagen und einzigartige Behandlungen in einem harmonischen Ambiente. Tauchen Sie ein in eine Oase der Ruhe und entdecken Sie die beliebteste Spa-Kette Bangkoks. Wellness ist ein Hype! Besonders Thailand ist bekannt für entspannende Wellnessangebote aller Art. Die in der Thailändischen Kultur als «Alltagsmedizin» angesehene Thai Massage und die vielfältigen Spas sind aus dem Leben nicht mehr wegzudenken. Wer allerdings auf der Suche nach einem ganzheitlichen und vollumfänglichen Ansatz ist, der hat die Qual der Wahl. In Bangkok hat sich in den letzten Jahren ein sogenanntes Wellness Med Spa genau in diesem Umfeld spezialisiert. Mit dem Ziel, Menschen zu helfen sich in ihrer Haut wohler zu fühlen, trifft Dii den Nerv der Zeit. Modernste Technik für ewige Jugend Mit Behandlungen wie «Empress of the Sea» (auf Deutsch «Kaiserin des Meeres») vereint Dii Verwöhnmomente mit medizinischen Innovationen. Die Schwerpunkte liegen auf Anti-Aging und Entgiftung. Der Kaiserin werden dabei beispielsweise aus See10

sternen gewonnene Petpide in die oberste Hautschicht eingebettet. Dank der neuen Elektroporation ist dies ohne jegliche Verletzung der Haut möglich. Die wertvollen Wirkstoffe tragen zu einer Verjüngung der Haut bei. Aber auch ganz normale Spa-Wellnessbehandlungen führt Dii durch – und dies mit einem absolut überzeugenden Behandlungsansatz. Kein Wunder, dass Dii letztes Jahr von Lonely Planet zum besten Spa in Thailand gewählt wurde. Und es wird noch besser! Dii ist das Flaggschiff eines ganzen «Spa-Imperiums», nämlich von Divana. Divana betreibt nebst diesem Wellness Med Spa noch drei weitere Spas in Bangkok. Bei jedem steht Professionalität und Design an aller höchster Stelle. Aber das ist noch nicht alles! Wer die einzigartigen Produkte einer Behandlung auch zu Hause verwenden möchte, kann diese erwerben. Die «Divana Products» gibt’s für Haare, Körper und Gesicht. Zeit, sich jung zu fühlen! amazing thailand


... Dii Wellness Med Spa Alles dreht sich bei Dii um die DNA. Das wird auch im Design ersichtlich, welches sich an der Doppelhelix orientiert. Der Schwerpunkt der Behandlungen liegt auf Anti-Aging, aber natürlich können auch Massagen aller Art gebucht werden. Central Embassy 4th floor (L4-02) 1031 Ploenchit Road, Lumpini, Pathumwa, Bangkok 10330 Thailand BTS: Ploenchit Station Tel. +66 2 160 5850-1 E-Mail: contact@dii-divana.com

www.dii-diavana.com

Divana Massage & Spa Das Boutique Spa orientiert sich an der Bedeutung des Wortes Divana: «Leidenschaft für Liebe». Mit natürlichen Kräutern & Ölen werden Gäste in einen Zustand von Harmonie und innerem Frieden gebracht. 7 Sukhumvit 25, North Klongtoey, Wattana, Bangkok 10110 Thailand BTS: Asok Station Tel. +66 (0) 2661 6784-5 E-Mail: contact@divanaspa.com

www.divanaspa.com

Divana Divine Spa Das orientalisch und biologische Spa setzt auf Ruhe und die Balance von Körper und Geist. Die Behandlungen mit proteinhaltiger goldener Seide sind ein besonderes Merkmal von diesem Spa. 103 Thoinglor 17 Sokhumvit 55, North Klongton, Wattana, Bangkok 10100 Thailand BTS: Thong Lor Station Tel. +66 (0) 2712 8986 E-Mail: dd@divana-dvn.com

www.divanaspa.com

Divana Virtue Spa Orientalische Heilungsmethoden kombiniert mit Homöopathie reduzieren den Alltagsstress und schaffen Platz für Entspannung. Öl-Massagen, Therapien mit heissen Steinen und nährstoffreiche Gesichtsmasken sind erst der Anfang! 10 Srivieng, Silom, Bangrak, Bangkok 10500 Thailand BTS: Surasak Station Tel. +66 (0) 2236 6788-9 E-Mail: dv@divana-dvn.com

www.divanaspa.com amazing thailand



11


Zentralthailand

Ayutthaya - Ehemaliges Königreich Die historische Stadt Ayutthaya, ist wegen ihrer Ruinen von Tempeln, Palästen und Festungsanlagen sehr beliebt. Die Nähe zu Bangkok macht Ayutthaya zu einem interessanten Tagesausflug. Nur etwa 76 Kilometer stromaufwärts von Bangkok liegt, inmitten von Reisfeldern und Obstfarmen, die einstige Hauptstadt des Königreichs Siam. Vor 417 Jahren wurde die Stadt bei einem Eroberungsversuch Burmesischer Truppen fast gänzlich zerstört. In Flüsse gehüllt Das Zentrum Ayutthayas ist auf allen Seiten von Wasser umgeben: Im Westen und Süden begrenzt der Fluss Chao Phraya die Stadt, im Osten der Pak Sak und im Norden der kleinere Strom Lopburi. Da die Entfernungen innerhalb der Stadt recht gross sind, lohnt sich eine Tuk-Tuk-Fahrt. Unesco Weltkulturerbstätte Die Ruinen des alten Königspalastes bilden heute den Mittelpunkt der historischen Stätte. Nach dem Überfall der Burmesen im Jahre 1767 verblieben nur die Grundmauern der imposanten Hallen. Seit 1991 ist das gesamte Gebiet UNESCO Weltkulturerbe. Zug, Auto oder Schiff Wer individuell reisen möchte, kann den Zug ab der Hualamphong Station in Bangkok oder den Bus vom Northern Bus Terminal nehmen. Der schönste Weg führt aber über den Chao Phraya Fluss. 12

Die beliebtesten Tempel Wat Yai Chai Mongkol • Östlich gelegener Tempel mit liegendem Buddha. Wat Phanan Choeng • Südöstlich gelegener Tempel mit 19-m-Buddha-Statue. Wat Ratchaburana • Tempel aus dem Jahre 1424. Wat Phra Si Sanphet • Ehemalig wichtigster Tempel des Palast-Areals. Wat Phra Mahthat • Tempel im Phraram Park aus dem Jahre 1384. Wat Phu Khao Thong • Dieser Tempel vereint den thailändischen und burmesischen Baustil.

Sonstige Sehenswürdigkeiten Chao Sam Phraya Museum • Nationalmuseum mit alten bronzenen BuddhaFiguren und Reliquien des Buddha. Elefanten-Kraal • Nördlich gelegenes von Teakholz-Stämmen umgebenes Gebäude. Viharn Phra Mongkon Bophit • Bronzene Buddha-Statue von gigantischer Grösse aus dem 15. Jahrhundert. Pavilion Phra Thinang Aisawan Tippaya • Königlicher Sommerpalast in Bang Pa In, der in eine schöne Parkanlage mit kleinen Seen gebettet ist.

amazing thailand


...

amazing thailand



13


Zauber des Nordens

Sukothai - Reich der Tempel Historische Baudenkmäler, alte Stadtmauern, steinerne Buddhastatuen, Tempelruinen und vieles mehr – ein Besuch der Stadt Sukothai ist ein idealer Zwischenstopp auf dem Weg in den Norden. Die Stadt Sukothai, welche 427 Kilometer nördlich von Bangkok liegt, befindet sich im Einzugsgebiet des Flusses Yom und ist von hügeligen Reisfeldern umgeben. Der Ort unterteilt sich in zwei verschiedene Teile: Der neue Stadtteil mit modernen Gebäuden und der historische Stadtteil, der eine der imposantesten Ruinenstädte Thailands überhaupt ist. Erste Hauptstadt Als es 1238 dem Volk der Thais erstmals gelang, sich gegen die Herrschaft der Khmer zu erheben, entstand in Sukothai die Hauptstadt des ersten Thai-Staates. Das Reich unter König Ramkhamhaeng wurde schnell zu einer Grossmacht in der Region und umfasste Gebiete des heutigen Laos und Myanmar bis nach Südthailand. Reise in die Vergangenheit Einige Kilometer westlich der neuen Stadt liegen die beeindruckenden historischen Ruinenstätten. Auf einer Fläche von über 70 Quadratkilometern sind 16 buddhistische Tempel, von Pflanzen umrankte Buddhastatuen, vier Hinduschreine, Teiche, Festungswälle und Gräben zu bestaunen. Die noch teilweise erhaltenen Baudenkmäler aus der Blütezeit wurden mit Hilfe der UNESCO restauriert und gehören heute zu 14

deren Weltkulturerbe. Typisch für die Tempel aus dieser Zeit sind die Stupas in der Form einer Lotusblüte.

Sehenswürdigkeiten & Ausflugsmöglichkeiten Historischer Park • Riesiger Park mit Hunderten von Monumenten. Nationalmuseum • Interessante Skulpturen und historische Keramiken. Königsresidenz • 160’000 Quadratmeter grosses Gelände im Stadtzentrum. Wat Mahathat • Königlicher Tempel in der Königsresidenz. Wat Traphang-Ngoen • Kleiner Tempel auf der Insel in einem künstlichen See westlich des Wat Mahathat. Wat Sra Sri • Auf einer kleinen Insel stehender Tempel. Wat Phra Pai Luan • Buddha in vier Positionen, nördlich des nördlichen Stadt­tores. Wat Sri Chum • Fünfzehn Meter hoher und zwölf Meter breiter Buddha. Wat Sapan Hin • 12,5 Meter hoher Buddha, westlich der Stadtmauern. Loy Krathong-Fest • Altes Lichterfest, jeweils im November. amazing thailand


Asien

...

Ihr Spezialist für Individualreisen

so individuell wie Sie amazing thailand



15

www.gerbairtours.ch • info@gerbairtours.ch • 3604 Thun • Tel. 033 341 24 69


Zauber des Nordens

Lampang/Lamphun - Tempelstädte Ein weltweit einmaliges Ausbildungscamp für Elefanten, historische Pferdekutschen und einige der schönsten Tempelanlagen Nord­thailands – Lampang und Lamphun haben viel zu bieten. Die über 600 Kilometer nördlich von Bangkok gelegenen Provinzen können am besten als Zwischenstopp auf der Reise in den Norden oder als Tages­ausflug von Chiang Mai aus besucht werden. Unterwegs mit Pferdekutschen Lampang verfügt über zwei in Thailand einmalige Attraktionen: Bunte, geschmückte Pferdekutschen, welche als Nahverkehrsmittel dienen und die weltweit einzige Schule für Babyelefanten. Im Thai Elephant Conservation Center können Tierfreunde sogar einen dreitägigen Elefantenkurs buchen. Dabei dürfen die Gäste die Tiere füttern, sie zum morgendlichen Bad im Fluss führen und bei der bemerkenswerten Dressur mit dabei sein. Ein weiteres Highlight der Provinz ist der wohl faszinierendste Tempel Thailands. Der Wat Phra That Lampang Luang mit seiner religiösen Architektur erhebt sich umgeben von dicken Mauern auf einem grasbewachsenen Hügel, rund 20 Kilometer südwestlich der Stadt. Stadt der Chedis Lamphun wurde im Jahre 660 gegründet und ist eine der ältesten Städte in Thailand. Die Hauptattraktion bildet der Wat Phra That Haripunchai: Eine der 16

schönsten Tempelanlagen Nordthailands. Bereits im Jahre 897.

Sehenswürdigkeiten & Ausflugsmöglichkeiten Wat Si Rong Muang • Burmesischer Tempel in Lampang. Ban Sao Nak • Altes Teakhaus in Lampang, in welchem beim Nachtessen Tänze aufgeführt werden. Wat Chedi Sao • Tempel der 20 Chedis im burmesischen Stil in Lampang. Wat Phra That Lampang Luang • Schöne Tempelanlage die mit vielen Holzschnitzereien verziert ist. Thai Elephant Conservation Center • 28 Kilometer nördlich von Lampang gelegenes Ausbildungscamp für junge Elefanten. www. thailandelephant.org Doi Khun Tan • Nationalpark in Lampang mit einer Fläche von 225 Quadratkilometern. Nam Tok Wang Kaeo • Thailands schönster Wasserfall, 130 Kilometer von Lampang. Wat Phra That Haripunchai • Der Tempel mit seinem 46 Meter hohen vergoldeten Chedi liegt direkt im Zentrum der historischen Altstadt Lamphuns. Wat Ku Kut • Westlich von Lamphun gelegener Tempel mit pyramidenförmigem Chedi. Tak Pha • Verehrter Buddha-Fussabdruck, 16 Kilometer vom Stadtzentrum Lamphun entfernt. amazing thailand


Zauber des NOrdens

Chiang Mai - Rose des Nordens Das wirtschaftliche und touristische Zentrum Nordthailands besticht mit kultu­rellen Sehenswürdigkeiten und jeder Menge Charme. Chiang Mai ist Ausgangspunkt für Reisen im Norden Thailands und begeistert Touristen durch die grosse Auswahl an Ferienangeboten. Chiang Mai wurde 1296 von König Mengrai als Hauptstadt seines Lanna Thai-Reiches gegründet. Heute ist Chiang Mai das wirtschaftliche und touristische Zentrum des Nordens. Die fünftgrösste Stadt Thailands liegt 713 Kilometer nördlich von Bangkok. Als grösstes Zentrum der Region lockt Chiang Mai mit vielfältigem, kulturellem Angebot. Eines wird einem sofort klar: Hier geht es ein wenig gemächlicher zu und her als in Bangkok. Ein Vorteil ist, dass es im nördlichen Chiang Mai kühler ist als etwa in Zentralthailand, besonders die Nächte sind angenehmer. Zu Fuss auf Stadtrundgang Die quadratische Altstadt mit einer Seitenlänge von knapp zwei Kilometern wird von den historischen Wassergräben umfasst. Teile der Befestigungsanlagen sind erhalten oder rekonstruiert. Im Stadtkern selbst finden sich viele kleine Strässchen, die mehrheitlich von Motos und Velos befahren werden. Es befinden sich kleine lauschige Holzvillen in blumengeschmückten Gärten, gepflegte Tempel in gewundenen Gassen neben Restaurants und Souvenirgeschäften. Der alte Stadtkern ist heute der ruhigste Bereich im zentralen Stadtgebiet und daher als Wohngegend bei den Einheimischen besonders beliebt. In Chiang Mai und Umgebung hat es über 300 Tempel, fast alle sind alt und schön. Bei jeder Anlage lohnt es sich, zuminamazing thailand

dest einen kurzen Blick hinter die Mauern zu werfen. Besonders an der verkehrsreichen Tapae Road kann man sich idealerweise zwischendurch in gleich mehreren Tempeln erholen. Die Innenstadt kann man dabei gut zu Fuss erkunden. Auch eine Tour auf dem gemieteten Motorrad macht Spass und ist weniger gefährlich als auf Bangkoks überfüllten Strassen. Mit dem Tuktuk wiederum lassen sich die interessantesten Tempel und Märkte ebenfalls auf angenehme Art und Weise entdecken. Das heutige kommerzielle Zentrum Chiang Mais liegt östlich des alten Stadtkerns, zwischen der Moon Muang Road und dem Ping-Fluss. In diesem Bereich befinden sich viele Geschäfte, Hotels, Guest Houses, Restaurants und Bars. Auch der berühmte Night Bazaar befindet sich in diesem Bereich.



17


Zauber des NOrdens

Ausgangsort für den Norden Dabei ist Chiang Mai für anspruchsvolle Touristen wie für Traveller ein ideales Reiseziel. Neben Hotels mit internationalem Standard bieten Hunderte von Gästehäusern unterschiedlichster Ausstattung Unterkünfte vom westlichen bis zum Thai-Stil. Auch das kulinarische Angebot reicht von Garküchen mit frisch zubereiteten Speisen bis zu Gourmetgenüssen in stilvoller Umgebung. Zudem ist Chiang Mai der ideale Ausgangspunkt für Aktivferien im Norden. Von Trekkingtouren und Flussfahrten über Ausritte im Elefantencamp bis hin zu ausgedehnten Geländewagenoder Motorradtouren ist im Norden Thailands fast alles möglich. Besonders beliebt sind auch Trekkingtouren in die Bergdörfer der Umgebung bis an die Grenzen nach Laos und Burma (Myanmar). Auch Chiang Dao ist mit dem Bus in ein paar wenigen Stunden zu erreichen. Der nördlich von Chiang Mai gelegene Ort befindet sich mitten im Regenwald und bietet mit seinen prächtigen Farben und interessanten Tropfsteinhöhlen einen faszinierenden Kontrast zum quirligen Leben in der Hauptstadt des Nordens. Stadt mit besonderem Charme In Chiang Mai, auch «Rose des Nordens» genannt, leben Touristen und Einheimische nicht aneinander vorbei. Sie besuchen die gleichen Geschäfte, gehen auf den gleichen Märkten einkaufen und amüsieren sich an denselben Orten. Die Atmosphäre in der Stadt ist so einzigartig, dass viele, die eigentlich nur auf Durchreise sind, in Chiang Mai ein paar Tage länger als geplant verweilen. Chiang Mai wird nicht umsonst als Zentrum des Kunsthandwerks bezeichnet. Der Nachtbasar und die Sunday Walking Street locken jeweils Tausende von Besuchern an – Touristen wie Einheimische. An allen Märkten in der Stadt kann man traditionelles Kunsthandwerk und Souvenirs kaufen. Auch günstige Textilien, Obst und Gemüse sind auf den 18

Märkten erhältlich. Was das Entspannen und Geniessen angeht, steht Chiang Mai der Hauptstadt Bangkok in nichts nach. Die «Rose des Nordens» bezaubert noch immer mit den landesweit am prächtigsten gefeierten Festen. Die drei bekanntesten sind das Blumenfest, Songkran und Loy Krathong. Das erstgenannte Fest findet immer am ersten Wochenende im Februar statt und die Hauptattraktion ist der Festumzug mit den mit Blumen verzierten Umzugswagen. Songkran ist das traditionelle thailändische Neujahrsfest. In Chiang Mai beginnen die Festlichkeiten traditionsgemäss am 13. April und dauern drei Tage. Loy Krathong ist das bunteste Fest des Jahres. Es findet an drei Tagen des Vollmondes des zwölften Mondmonats statt, der normalerweise im November ist. Während der drei Nächte des Festes lassen die Leute kleine Flosse mit Blumen, Kerzen und Geld in den Flüssen und Seen schwimmen. Kleine Heissluftballone werden fliegen gelassen und jede Nacht findet ein Umzug in Chiang Mai statt. Das Nightlife in Chiang Mai zentriert sich um den Nachtmarkt und entlang der Moon Muang Road. Viele der besseren Hotels verfügen über eine Disco. Seit Jahren eine beliebte Adresse in Chiang Mai ist das Riverside Café. Konzerte und das tolle Ambiente begeistern Einheimische und Touristen.

Sehenswürdigkeiten & Ausflugsmöglichkeiten Alter Stadtkern • Chiang Mais Stadtkern ist relativ klein und übersichtlich. Einige Teile der Stadtmauer sind noch erhalten. Innerhalb des Quadrats bietet sich eine Vielzahl von alten Tempeln, Restaurants, Hotels und Guest Houses. Wat Phra That Doi Suthep • Chiang Mais Wahrzeichen liegt hoch über der Stadt, auf 1180 Metern. Eine Treppe mit 306 Stufen, verziert mit Drachenköpfen und Schlangenleibern, ist ein beliebtes Fotosujet. Wat Phra Singh • Ein Tempel mit historischer Vergangenheit – Wat Phra Singh ist eine buddhistische Tempelanlage und liegt in der Altstadt von Chiang Mai. Das Baudatum dieses eindrücklichen Lanna-Tempels wird auf das 14. Jahrhundert geschätzt. Chiang Mai National Museum • Das nordwestlich gelegene Nationalmuseum zeigt Exponate zu Geschichte und Kunst und auch viele traditionelle Gebrauchsgegenstände der Lanna-Bauern. amazing thailand


Zauber des Nordens Wat Chedi Luang • Diese Tempelanlage liegt in der Mitte der Altstadt und wurde im Jahre 1401 mit einem 86 Meter hohen Chedi erbaut. Dieser Chedi wurde allerdings über 50 Jahre später bei einem Erdbeben zerstört und erst 1992 komplett restauriert und wieder in den Originalzustand versetzt. Phu Ping • Der Sommerpalast von König Bhumibol liegt rund fünf Kilometer oberhalb des Wat Phra That Doi Suthep. Sind die Majestäten nicht anwesend, kann der Palast sogar besichtigt werden. So erhalten die Einheimischen wie auch Reisende die Möglichkeit, etwas königliche Luft zu schnuppern. Doi Inthanon • Wer gerne die Umgebung von Chiang Mai erkunden möchte, dem empfiehlt sich ein Ausflug zum 100 Kilometer entfernten Doi Inthanon Nationalpark. Mit seinen 2565 Metern ist er der höchste Berg Thailands. Auf dem Gipfel gibt es ein kleines Restaurant und eine Ausstellung über die Geschichte des Nationalparks und seiner Erschliessung. Patara Elephant Farm • Einen Tag hautnah mit den liebevollen Dickhäutern zu verbringen, wird auf dieser Elefantenfarm möglich.

www.pataraelephantfarm.com

Lifestyletipps Chiang Mai Night Bazaar • Ein Besuch auf dem Markt gehört zu den spannendsten Erlebnissen einer Reise. Einheimische wie Touristen tummeln sich zwischen unzähligen bunten Ständen, an denen Kunsthandwerk, Kleider und Souvenirs aller Art angeboten werden. Unbedingt Handeln! Sunday Walking Street • Wie der Name sagt, findet dieser Markt jeweils am Sonntag in der Altstadt statt. Das Angebot unterscheidet sich stark vom Night Bazaar und ist daher ein Muss für jeden Besucher. Thai-Kochkurs • Warum die thailändische Küche nicht einmal von der anderen Seite her kennenlernen? In der Chiang Mai Thai Farm lernt man gesunde thailändische Gerichte zu kochen. Dabei werden die Zutaten direkt in der biologischen Farm geerntet und anschliessend in der gut ausgestatteten Küche zubereitet. Spannende Eindrücke in die Vielfalt der thailändischen Küche sind hier garantiert! www.thaifarmcooking.net David’s Kitchen • Das neue Dinner-Erlebnis in Chiang Mai. David’s Kitchen besticht mit inno­vativen Fine Food Kreationen. Einflüsse von westlichen Gerichten werden wunderbar mit thailändischen Spezialitäten vermischt. Erst kürzlich wurde dieses Restaurant mit dem «Certificate of Excellence» von Tripadvisor ausgezeichnet.

www.davidskitchenat909.com Riverside • Direkt am Ping Fluss liegt das grosse und weitläufige Unterhaltungslokal. Eine Adresse, die auch bei den Einheimischen sehr beliebt ist. Es bietet nebst vorzüglicher Thaiküche unterschiedlichste Livemusik.

www.theriversidechiangmai.com The Hideout • Der Coffeeshop besonderer Art überzeugt mit leckeren Smothies, Kaffees und Baguettes. So gelingt der Start in den Tag!

www.thehideoutcm.com Thai Massage School • Aus erster Hand lernen, wie man richtig massiert: In dieser Thai Massage Schule ist dies möglich.

www.thaimassageschool.ac.th Art in Paradise • Das 3D Museum begeistert sowohl Gross und Klein. Die optischen Täuschungen sind in mehrere Zonen unterteilt wie «Unterwasser» oder «Tierwelt» und können auf interaktive Weise entdeckt werden. Eine gelungene Abwechslung zu den klassischen Sehenswürdigkeiten.

www.chiangmai-artinparadise.com

amazing thailand



19


... Thailand

Termine 2016 I SO 14.02.2016 – SA 05.03.2016 II SO 20.03.2016 – SA 09.04.2016

3 Wochen

Pai

IV SO 13.11.2016 – SA 03.12.2016

Termine 2017

Chiang Mai Start

Nakhon Pathom

Bangkok

Inkl. Flug im DZ: CHF 4’890 Zuschlag Einzelzimmer: CHF 700 18 x Frühstück / 7 x Mittagessen / 7 x Abendessen

Inbegriffen

Sattgrüne Reisfelder und atemberaubende Karst-Landschaften.

Übernachtung in einem einsamen Bergdorf der Urvölker im Hochland. Höhlen-Kanufahrt auf einem 700 Meter langen Untergrundfluss.

Preise

Mahlzeiten (inkl.)

Antike Tempel, pulsierende Märkte und vitalisierende Thai-Massagen.

Elefanten im Fluss waschen und mit ihnen baden und spielen.

Kanchanaburi

I SO 19.02.2017 – SA 11.03.2017 II SO 19.03.2017 – SA 08.04.2017 III SO 10.09.2017 – SA 30.09.2017 IV SO 05.11.2017 – SA 25.11.2017

Mit Qatar Airways, Etihad, Thai Airways, oder Emirates.

Tosende Wasserfälle, OrchideenWälder und geheimnisvolle Höhlen.

Q

III SO 04.09.2016 – SA 24.09.2016

CHF 4’890

Höhepunkte

Bang Mapha

Mae Hong Son

Inkl. Flug:

Ziel Koh Tao

Khao Sok

Reiseleitung (Thomas oder National Park Raphael Wiser), Trinkgelder, Übernachtungen und Transfers, Inland-Flüge, Aktivitäten gemäss Reiseprogramm, Taxen, Ausflüge und Eintritte.

Nicht inbegriffen Visum, private Ausflüge, Flughafentransfers und optionale Aktivitäten.

20

www.papillontravel.ch info@papillontravel.ch + 41 (0)79 661 91 94

Seltenes Naturspektakel, wo tausende Fledermäuse und Mauersegler in eine Höhle ein- und ausfliegen. Bangkok: Königspalast, Thaiboxen, Ladyboyshow, Märkte & Nachtleben. Fahrt mit der Todeseisenbahn und abenteuerliche Wanderung auf einem ausgedienten Bahntrasse. Unvergessliche Übernachtungen in schwimmenden Urwald-Flosshotels. Per Langschwanz-Boot seltene Tiere & Pflanzen im Nationalpark beobachten. Wassersport und Entspannung in einer thailand Inselbucht amazing mit glasklarem Wasser.


Grossz端gige Zimmer mit viel Platz

...

Unsere Art zu wohnen ... Bungalows umringt von der Natur

Toplage mit grandioser Aussicht Schwimmende Bungalows verankert an einem Urwaldfluss

amazing

Schicke Unterkunft mit Privat-Weiher thailand



21


Zaiuber des nordens

Chiang Rai - Goldenes Dreieck Chiang Rai ist die nördlichste Provinzstadt und zählt inzwischen über 65’000 Einwohner. Sie ist die grösste Stadt im berühmten Goldenen Dreieck, welches sich über die Grenzregion von Thailand, Laos und Myanmar erstreckt. Am äussersten Nordzipfel Thailands, rund 785 Kilometer von Bangkok entfernt, befindet sich die Provinz Chiang Rai mit ihrer gleichnamigen Provinzhauptstadt. Die herrliche Berglandschaft ist geprägt von eindrücklichen Flusstälern, atemberaubenden Wasserfällen und zahlreichen heissen Quellen. Die drei Länder Thailand, Myanmar und Laos treffen hier, am Mekong Fluss, aufeinander und verleihen der Provinz ihren bekannten Namen «das Goldene Dreieck». Diese Grenzregion ist ein idealer Ausgangspunkt für Entdeckungsreisen durch das vielseitige Gebiet. Alleine schon die kulturelle Vielfalt der Bergvölker spricht für sich. Die einfachen Dörfer der noch sehr traditionell lebenden Bevölkerung verschaffen eindrückliche Einblicke in ihr Leben und sind auf jeden Fall einen Besuch wert.

22

Sehenswürdigkeiten & Ausflugsmöglichkeiten Wat Rong Khun (Weisser Tempel) • Weltweit einmalig in seiner Bauweise ist der Wat Rong Khun («Weisser Tempel») in Tambon Ao Don Cha se. Hall of Opium • Der Geschichte des Opiums auf der Spur: In diesem Museum wird auf eindrückliche Weise gezeigt, was illegale Drogen für einen Einfluss hatten und wie es zum Opiumkrieg zwischen China und Grossbritannien kam. www.

chiangmai-chiangrai.com/hall-of-opium.html Wat Phra Keo • Er gilt als der bedeutendste Tempel in Chiang Rai und wurde unter König Phra Muang Kaeo (1495–1526) errichtet. Im Chedi dieses Tempels wurde der berühmte Smaragdbuddha entdeckt. Hilltribe Museum • Das kleine Museum vermittelt anhand einer Ausstellung und einer 20-minütigen Diashow einen guten Überblick über die sechs Bergvölker. www.pda.or.th/chiangrai/

hilltribe_museum.htm Doi Thong • Von diesem Hügel aus im Nordwesten der Stadt geniesst man eine der schönsten Aussichten beim Sonnenuntergang. Trekkingtouren • Chiang Rai ist der ideale Ausgangspunkt für Trekkingtouren. Empfehlenswerte Anbieter sind Thailand Ecotour oder Lanna Trek. Nachtmarkt • Auf dem Nachtmarkt findet jeder ein ideales Mitbringsel.

amazing thailand


Zauber des NOrdens

Mae Hong Son - Rucksackmetropole Westlich von Chiang Mai, im abgelegenen Bergland, befindet sich der kleine Ort Mae Hong Son. Er ist vor allem bei Trekkingtouristen sehr beliebt. Eine der wohl abgelegensten Städte Thailands ist Mae Hong Son, die Stadt an der nordwestlichen Grenze zu Myanmar. Noch bis weit in die 50er Jahre des letzten Jahrhunderts war die Provinzhauptstadt nur mit Elefanten erreichbar. Wie der Übername «Stadt der drei Nebel» suggeriert, ist die Stadt regelmässig in dicken Nebel eingehüllt, was den Reiz des kleinen Ortes aber nicht mindert. Einfluss Myanmars Die Tempel des Ortes zeigen deutlich den Einfluss des Nachbarlandes. An einem Teich liegen Wat Chong Kham und Wat Chong Klan, beide in burmesischem Stil erbaut. Der wohl bedeutendste Tempel des Ortes ist der auf einem Berg gelegene Wat Phra That Doi Kong Mu, von welchem man eine herrliche Aussicht auf das Tal geniesst. Zentrum für Rucksacktouristen Die abgelegene Gebirgslandschaft mit ihren idyllischen Tälern ist das perfekte Ziel für Trekking- und Erlebnisreisen. Verschiedene Reiseveranstalter bieten leichte bis anspruchsvolle Wandertouren durch die dschungelbedeckten Hügellandschaften und in die nahegelegenen Höhlensysteme. Ein unvergessliches Abenteuer! Das vorgelagerte Städtchen Pai hat sich in den letzten Jahren zu einem Zentrum der Rucksacktouristen entwickelt. amazing thailand

Sehenswürdigkeiten & Ausflugsmöglichkeiten Wat Phra That Doi Kong Mu • Auf einem Berg gelegener burmesischer Tempel. Trekkingtouren • Anspruchsvolle Trekkingtouren durch das Suppong-Gebiet.

www.activethailand.com Fest der «Hätschelkinder» • Buntes und lebhaftes Fest, jeweils Ende März/Anfang April. Pha Bong • 12 Kilometer südlich gelegene Heisswasserquellen. Tham Pla • Fischhöhle mit Fischen zum Füttern. Mae Chan • Bergdorf und wichtiger Handelsplatz, an dem die Händler der Stämme ihre Kunsthandwerkprodukte verkaufen. Mae Aw und Pha Sua • Dschungel-Wasserfälle in der Nähe der Fischhöhle. Ban Mae La Na • 55 Kilometer entferntes Dorf mit attraktivem Tempel im burmesischen Stil. Mae La Cave, Papuek Cave, Pangkam Cave • Wandermöglichkeiten zu den Höhlen bei Ban Mae La Na. Wat Chong Kham • Buddhistische Tempelanlage am Ufer eines kleinen Sees, unmittelbar neben einem anderen Tempel, dem Wat Chong Klang.



23


Ursprünglicher Osten

I-San - Ursprünglicher Osten Auf der einen Seite die wilde Natur. Auf der anderen Seite die Einfachheit und Herzlichkeit der Menschen. Der Osten Thailands ist geprägt vom Gegensatz. Gegensätzlich ist auch, dass die Region zu den ärmeren des Landes gehört, an kulturellen Schätzen indes überaus reich ist. Vom Massentourismus noch weitgehend unberührt, präsentiert sich Nordostthailand, der I-San, traditionell und ländlich. Historisch gesehen ist er einer der interessantesten Teile Thailands: Eine grosse Zahl eindrucksvoller Ruinen aus der Zeit des Khmer-Reiches gehören zu seinen kulturellen Schätzen. Besuchern bietet sich der Nordosten Thailands auch als idealer Ausgangspunkt für Reisen in die Nachbarländer Laos und Kambodscha an. Nakhon Ratchasima – Das Tor zum Nordosten Nakhon Ratchasima ist mit 205’000 Einwohnern eine der grössten Städte Thailands. Bedingt durch die geografische Lage bildet die Stadt, die auch den Namen Khorat trägt, das Tor zum Nordosten und ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge zu I-Sans bekanntesten Khmer-Tempelruinen. Ebenfalls sehenswert ist der 2000 Quadratkilometer grosse Khao Yai-Nationalpark, eines der letzten grossen tropischen Regenwaldgebiete Thailands. Der Park eignet sich ideal für Wanderungen – mit etwas Glück können Besucher unter anderem Schmetterlinge, Echsen, Affen, Hirsche und wilde Büffel entdecken. 24

Khon Kaen – Drehscheibe der Region Die Provinz Khon Kaen ist durch ihren Flugplatz zu einer wichtigen Drehscheibe der Region geworden. Darüber hinaus ist das Gebiet eines der Hauptproduktionszentren für feine Seide. Gar bis in die Urzeit reicht die Geschichte Khon Kaens: Hier wurden nämlich die ersten Dinosaurierknochen auf thailändischem Boden gefunden. Im Nationalmuseum im Nordosten der Stadt können Funde verschiedenster Ausgrabungen besichtigt werden. Und noch mehr für Reptilienfans: Das Dinosauriermuseum im Nationalpark Pu Wiang, Kobra-Shows in Bangkok Sa-Nga sowie Ban Tao und das Dorf der Schildkröten befinden sich in derselben Region. Udon Thani – Aus der Ferne grüsst Laos Udon Thani liegt nahe der Grenze zu Laos und diente während des Vietnamkrieges als amerikanischer Stützpunkt. Die Region ist zum einen bekannt für ihre Rinder- und Wasserbüffelzuchten, zum anderen wegen ihrer Nähe zu den bedeutendsten archäologischen Ausgrabungsstätten. 1992 von der UNESCO in amazing thailand


Ursprünglicher Osten die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen, lockt Ban Chiang zahlreiche Besucher in die Provinz. Ausgrabungen von Bronzeschmuck, Waffen und Töpferwaren sorgten in den 1970er-Jahren für Furore, da sie als Beweis gelten, dass in Udon Thani vor mehr als 5000 Jahren eine Zivilisation der Bronzezeit gelebt hatte.

Round-Up – Elefantenauftrieb – nehmen 200 Elefanten an einer Parade teil und zeigen in diversen Wettbewerben ihre Geschicklichkeit. Die meisten Elefanten sind durch das Jahr hindurch in der Umgebung von Surin als Arbeitselefanten im Einsatz.

Sakon Nakhon – am Ufer des grössten Sees Sakon Nakhon liegt am Ufer des grössten natürlichen Sees von Thailand. 123 Quadratkilometer bedeckt der Nong Han. Seine Ufer wurden nach und nach zum öffentlichen Erholungsgebiet. Gleich in der Nähe lockt der bekannte Tempel Wat Phrathat Choeng Chum. Der rechteckige weisse Prang aus dem 18. Jahrhundert thront mit seinen 24 Metern über einem Sandstein-Monument aus dem 11. Jahrhundert. Surin – Elefantenfestival Die Provinz Surin liegt an der Grenze zwischen Thailand und Kambodscha und ist von Gebirgen umgeben, die mit immergrünen Wäldern überzogen sind. Jedes Jahr zwischen Mitte und Ende November wird das 42’000-Seelen-Städtchen Schauplatz eines der beliebtesten Feste des Landes: Beim Surin Elephant

amazing thailand



25


Ursprünglicher Osten Sehenswürdigkeiten & Ausflugsmöglichkeiten Prasat Hin Phimai • Eindrucksvolle Khmer-Tempelanlage in Phimai. Heiliger Baum in Phimai • Thailands grösster Banyan-Baum. Phimai Festival • Buntes Fest mit Fackelumzügen und Tanzdarbietungen, jeweils im November. Khao Yai-Nationalpark • Tropisches Regenwaldgebiet. Khon-Kaen-Nationalmuseum • Sammlung prähistorischer Funde der Region. Ubol-Ratana-Damm • Grösster Staudamm im I-San. Ban Chiang • Ausgrabungsstätte mit über 6000 jährigen Funden. Phu Kao Phu Phan Kham Nationalpark • Immergrüne Urwälder und Höhlen mit jahrtausendealten Zeichnungen aus der Zeit des Dorfes Ban Chiang. Raketenfestival Nong Khai • Buntes Feuerwerk, jeweils am Vollmondtag im April. Wat Pra That • Laotische Architektur, von indischen Mönchen errichteter Tempel in Nong Khai.

Chateau de Loi • Grösstes Weingut Thailands. Befindet sich an der westlichen Grenze des Isaans, bei Phu Rua.

Thai Airways – Smooth as Silk

Thai Airways fliegt täglich nonstop von Zürich nach Bangkok mit der neuen B777-300ER. Thai’s Boeing 777-300 ist ein «State of the Art» Flugzeug der letzten Generation und bietet den Passagieren einen neuen Reisekomfort. In der Royal Silk Business Class sind 42 moderne und bequeme «fully-lie-Flat-Bed» Sitze installiert, die zusätzlich über eine Lendenwirbelstütze und eine Massagefunktion verfügen. 306 Sitze in der Economy Class bieten viel Beinfreiheit und sorgen mit einem grösseren Winkel der verstellbaren Rückenlehne für einen angenehmen Flug mit Komfort. Jeder Sitz in beiden Klassen ist mit einem 26

persönlichen Touch-Bildschirm, einem neusten AVOD – Bordunterhaltungssystem, integriertem Stromanschluss, sowie einer Bein- und Fussstüzte ausgerüstet. Fly Thai und erleben Sie die thailändische Gastfreundschaft. Freuen Sie sich auf den legendären Thai Service. Wir verwöhnen sie mit kulinarischen Genüssen aus thailändischer, asiatischer und internationaler Küche. Geniessen Sie den Service.

amazing thailand


...

Meine Traumferien wie für mich gemacht Thailand h Neuer Ganzjahreskatalog: Jetzt schon den Sommer 2016 buchen! h Rundreiseprogramm lässt keine Wünsche offen, ob in der Gruppe, privat, mit dem Mietwagen oder Velo, per Schiff oder zu Fuss h Familienhit: Apartments in Thailand

Asien h Länderkombinationen in Indochina h Viele Rundreisen in verschiedenen Hotelkategorien buchbar h Ausgewählte Highlights: Mit dem Hausboot zu den Orang Utans, Sanctuary Ananda Cruise, Japan Rail Pass

Buchung undthailand Beratung in Ihrem Reisebüro oder auf www.fti.ch amazing



27


Verlockender Süden

Ko Chang - Inselhüpfen vom Feinsten Ko Chang ist gleichzeitig der Name des 40 Inseln umfassenden Archipels im Golf von Thailand und der Hauptinsel selbst. Schöne Sandstrände und ein Regenwald, welcher als der am besten erhaltene von ganz Südostasien gilt, machen das Eiland zum perfekten Ferien- und Entdeckerparadies. Wie ein Elefantenkopf sieht die Insel aus, die vor der Küste Trats liegt, weswegen sie oft auch Elefanten­ insel genannt wird. Nach Phuket ist Ko Chang mit ihren 30 Kilometern Länge und 14 Kilometern Breite die zweitgrösste Insel Thailands. Erst gegen Ende der 80er Jahre entdeckten die ersten Backpacker das Inselparadies. Die Touristen bewohnten damals einfachste Bambushütten und die Strände mussten einzeln mit dem Boot angefahren werden. Heute ist die Insel bis in ihren südlichsten Punkt erschlossen und Touristen müssen längst nicht mehr in einfachen Bambushütten schlafen. Luxuriöse Resorts und Bungalows stehen überall zur Verfügung. 1982 wurde die Insel mit über 40 weiteren kleineren Inseln zum «Muh Ko Chang Marine Nationalpark» bestimmt. Dieser Nationalpark umfasst eine Fläche von 650 Quadrat­ kilometern und ist der Lebensraum von unzähligen Tierarten, wie zum Beispiel Affen und über 60 verschiedene Vogelarten. Im Park auf Ko Chang befindet sich auch ein kleines Museum, welches 11 Kilometer südlich der Anlagestelle von Dan Kao, vis-à-vis des Wasserfalls Than Mayom liegt. Es präsentiert interessante Informationen zur Fauna und Flora sowie eine Reliefkarte von Ko Chang. 28

amazing thailand


VErlockender Süden Natur pur Auf Ko Chang säumen Palmenplantagen und Mangrovenwälder feinsandige, weisse Strände. Kleine, schöne Wasserfälle laden zum Baden ein. Zwei gesunkene Schiffe aus dem zweiten Weltkrieg können bei einem Tauchgang erkundet werden. Im gebirgigen Landesinnern lohnt sich eine ausgiebige Wanderung. Ko Chang ist zu drei Vierteln mit dichtem Regenwald bewachsen. Dieser Regenwald ist fast unberührt und so dicht, dass ein Zugang zum Teil fast unmöglich ist. Ein besonderes Highlight auf der Insel sind die zahl­ reichen Wasserfälle im Innern der Insel. Die vier berühmtesten sind allesamt zu Fuss zu erreichen – mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad. Der 20 Meter hohe Wasserfall Khlong Plu ist in einer engen Schlucht versteckt. Wanderer können bei einem erfrischenden Fussbad den traumhaften Blick über das Meer geniessen. Ein Must sind die angebotenen Wanderungen quer über die Insel, durch Dschungel und über Hügel, die acht bis zehn Stunden dauern und von diplomierten Guides begleitet werden. Sie enden am Wasserfall Than Mayom an der Ostküste von Ko Chang. Zwei weitere Wasserfälle, die es wert sind besichtigt zu werden, sind der Ke Phepet und der Khlong Nung.

künfte und Infrastrukturen auf den Nachbarinseln Ko Changs um einiges einfacher sind. Es empfiehlt sich im Vorfeld eine Reservation zu tätigen, da die Anzahl ebenfalls beschränkt ist. In der Regenzeit von Mai bis September sind die meisten Hotels geschlossen. Von A nach B Um die Insel auf eigene Faust zu erkunden, gibt es fast überall die Möglichkeit, Scooter stunden- oder tagesweise zu mieten. Es ist aber empfohlen, schon Erfahrung mit Zweirädern zu haben, denn die Strassen sind häufig sehr kurvig. Besucher, welche die Insel auf ökologische Weise sehen möchten, können eine Tour von drei bis fünf Tagen zu Fuss auf Strassen und Pfaden unternehmen. Dort wo es keine regulären Schifffahrten zu den Nachbarinseln gibt, hat man die Möglichkeit, ein Schiffstaxi zu mieten.

Verträumte Inseln Nebst Ko Chang gibt es noch zahlreiche weitere Inseln in nächster Umgebung zu erkunden. So beispielsweise Ko Kood oder Ko Mak. Diese Schmuck­ stücke strotzen vor Charme, denn ein Badeparadies in solcher Abgeschiedenheit findet man selten mehr. Das bringt natürlich auch mit sich, dass die Unter-

amazing thailand



29


VErlockender Süden Sehenswürdigkeiten & Ausflugsmöglichkeiten Khlong Plu • Dieser Wasserfall ist der grösste auf der Insel und in einer engen Schlucht versteckt. Tree Top Adventure Park • Sich einmal fühlen wie Tarzan – das ist in diesem Seilpark möglich. Besonders auch die Aussicht, wenn man die Spitze erreicht hat.

Chao Po Ko Chang • Zwei riesige Elefanten beschützen den Eingang dieses chinesischen Schreins im Norden der Insel. Seit Generationen gilt er als Schutzsymbol. VSpa by Panviman • Schöne Räumlichkeiten und ein facettenreiches Wellnessangebot.

www.treetopadventurepark.com

Filou Cocktaillounge • Beliebte Cocktailbar mit vorzüglichem Preis-LeistungsVerhältnis. www.filou.asia Sonnenuntergang • Zum Tagesende sollte man unbedingt auf den Aussichtspunkt des Kae Bae Beach steigen und die prächtigen Farben geniessen. Elefantentrekking • Das Ban Chang Thai Elefantencamp wird von der Asian Elephant Foundation unterstützt und bietet von einstündigen Packages bis zu Hochzeitszeremonien mit Elefanten alles an.

Kayak Expeditionen • Mit dem Kayak unterwegs zu sein, bedeutet Ruhe und die Entdeckung vom Ko Chang Marine National Park auf ganz besondere Art und Weise. Kayak Chang bietet spannende 3–12 Tagestouren.

www.kayakchang.com Hat Sai Khao • Dieser Strand liegt an der Westseite der Insel und heisst übersetzt «Strand mit weissem Sand». Er gilt als der schönste Strand auf Ko Chang. Klong Phrao Beach • Der Strand liegt südlich vom Hat Sai Khao, bietet fast den gleichen Sand und ist meist etwas weniger bevölkert als Hat Sai Khao. Tauchen • Die beste Saison zum Tauchen ist von November bis April und die besten Tauchgründe befinden sich zwischen Ko Chang und Ko Kood. Hier einige der zahlreichen Anbieter: www.scuba-

dawgs.com, www.bbdivers-koh-chang.com, www.changdiving.com

30

www.vspabypanviman.com

www.banchangthaikohchang.com Wat Klong Son • Dieser sehenswerte Tempel befindet sich ungefähr 500 Meter von der Kreuzung in Baan Klong Son, Richtung Bucht entfernt. Khao Jom Prasad • Er ist mit seinen 744 Metern die höchste Erhebung auf der Insel und wird häufig einfach Khao Yai (hoher Berg) genannt.

amazing thailand


...

Thailand’s versteckte Perle The Emerald Cove Koh Chang 88/8 Moo 4, Tambol Koh Chang, Amphur Koh Chang, Trat 23170 Tel.: +66 (0) 3955 2000, Fax: +66 (0) 3955 2001 info@emeraldcovekohchang.com www.emeraldcovekohchang.com amazing thailand



31


Verlockender Süden

Ko Samui - Badeferien par excellence Ko Samui ist schon längst kein Gemeintipp mehr und hat sich zu einem der bekanntesten Ferienziele Südostasiens entwickelt. Die Küste wird von 26 Kilometer Sandstrand gesäumt und macht aus Ko Samui ein Ferienparadies allererster Güte. Die im Süden gelegene Insel Ko Samui erreicht man von Bangkok aus in einer Flugstunde. Bekannt wurde sie vor allem durch ihre wunderschönen Sandstrände. Chaweng Beach Der grösste und zugleich bekannteste Strand Ko Samui’s liegt an der Ostküste. Eine Vielzahl von Bars, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten säumen den Strand und machen die Gegend zu einem idealen Reiseziel für unternehmenslustige Gäste. Lamai Beach Rund 15 Minuten südlich von Chaweng liegt ein weiterer Traumstrand mit feinem, weissem Sand. Obwohl auch Lamai Beach ein breites Angebot an Restaurants, Bars und Unterhaltungsmöglichkeiten vorweist, ist es hier bedeutend ruhiger als in Chaweng. Mae Nam Beach Der steil abfallende Strand im Norden macht Mae Nam zu einem guten Platz zum Schwimmen. Zahl­ reiche einheimische Restaurants, Märkte und Läden verleihen diesem Ort ein typisch thailändisches Ambiente. Naturromantik im Inselinnern Wer genug ausgespannt hat kann das Innere der Insel mit ihren Palmenwäldern und Wasserfällen auf eigene 32

Faust erkunden. Ko Samui verfügt über eine gut ausgebaute Ringstrasse und lässt sich innerhalb eines Tages umrunden.

Sehenswürdigkeiten & Ausflugsmöglichkeiten Samui Aquarium & Tiger Zoo • Tropischen Fische und bengalische Tiger.

www.samuiaquariumandtigerzoo.com Ang Thong Marine National Park • 42 Inseln mit einzigartigen Regenwäldern und Stränden. Hin Lad und Na Muang • Wasserfälle mit Bademöglichkeit auf Ko Samui. Red Snapper Bar & Grill • Zentral in Chaweng gelegen bietet das moderne Restaurant vorzüglich mediterrane Gerichte.

www.redsnapperbarandgrill.com 9Gems Lounge Restaurant • Am Hang von Chaweng gelegen wartet dieses Luxus­ restaurant mit einer edlen Parkanlage, einer Top-Aussicht und erstklassigen Gerichten auf.

www.9gemssamui.com Fisherman’s Village Walking Street • Jeden Freitag findet ein lebendiger und farbenfroher Markt in der Hauptstrasse des Fisherman’s Village in Bophut statt. amazing thailand


...

amazing thailand



33


Verlockender Süden

Ko Pha Ngan - Abgeschiedene Buchten Ko Pha Ngan ist die kleine Schwester von Ko Samui und bietet sich besonders für längere Aufenthalte an. Hier geht es gemächlicher zu und her. Es hat wenig Verkehr und die meisten Buchten sind sowieso nur per Boot erreichbar. Eine besonders empfehlenswerte Variante ist ein kombinierter Aufenthalt von einer Woche Ferien in Ko Samui und einigen Tagen Aufenthalt auf Pha Ngan. 17 Kilometer nördlich von Ko Samui befindet sich Ko Pha Ngan, Thailands fünftgrösste Insel. «Ngan» bedeutet Sandbank und ist als Hinweis auf die 30 Strände zu verstehen, die zusammen mit den bewaldeten Bergen den Reiz dieser Insel ausmachen. Erholung pur Erst wenn sich das turbulente Alltagstreiben legt und man Zeit für sich hat, beginnt die Erholungsphase. Die Buchten von Ko Pha Ngan eignen sich besonders gut, um abzuschalten, da hier wirklich das Gefühl von absoluter Ruhe entsteht. Keine Autos, keine Strandverkäufer, keine laute Musik. Für das leibliche Wohl ist natürlich trotzdem gesorgt – empfehlenswert ist vor allem ein Dinner am Strand im Kerzenlicht. Flittern in einsamen Buchten Die Abgeschiedenheit kommt auch frisch vermählten Pärchen recht. Hier kann man sich bestens vom Hochzeitsstress erholen und unvergessliche Momente zu zweit erleben. Damit es in der ganzen Ruhe nicht langweilig wird, bietet sich die hügelige Dschungellandschaft für Trekkingtouren an oder es können Schnorchel Trips unternommen werden. 34

Sehenswürdigkeiten und Ausflugstipps Thong Sala • Hauptstadt auf Ko Pha Ngan mit lokalem Markt. Ko Te Nai • Kleine Badeinsel mit schönen Korallenriffen bei Ko Pha Ngan. Thong Nai Pan Yai Beach • Der Sonnenuntergang an diesem Strand ist besonders empfehlenswert. KBA Kitesurfing • Beliebte Beginner-, Refresher-, und Improverkurse können hier gebucht werden. www.kiteboardingasia.com/

locations/koh-phangan Thai Box Kurse • Trainieren im Paradies

www.kobramuaythai.com amazing thailand


Verlockender Süden

Ko Tao - Das Unterwasserparadies Eindrückliche Felsformationen und dichter Regenwald zu Lande und eine bunte Unterwasserwelt bieten Abwechslung und Unterhaltung für jedermann. Die nur 21 Quadratkilometer kleine «Schildkröteninsel» Ko Tao ist aufgrund der vielen Korallenriffe ideal zum Tauchen und Schnorcheln. Ko Tao besteht hauptsächlich aus Hügelformationen, ist aber wegen ihrer weissen Sandstränden und den malerischen, felsigen Buchten bekannt. Einer der schönsten Strände ist der Hat Sai Ri im Westen. Wer über etwas Kondition verfügt, kann die Insel zu Fuss oder mit dem Mountainbike auf einsamen Strassen erkunden. Bei Backpackern beliebt Verglichen mit Ko Samui hat Ko Tao ein deutlich jüngeres, ruhigeres und leicht alternatives Flair. Viele reisen mit dem Rucksack an und bewohnen einen kleinen Bungalow am Strand. Unterkunftsmöglichkeiten hat es viele und mittlerweile auch in jeder Komfortklasse. Die Abgeschiedenheit und Gelassenheit der Insel bewegt viele Reisende dazu, noch länger zu bleiben als geplant. Buntes Treiben unter Wasser Um Ko Tao werden mehr als dreissig verschiedene Tauchreviere angesteuert. Die schönsten Korallengärten befinden sich an der Ostküste. Auf Grund des eher jüngeren Publikums mit kleinem Budget sind die Tauchschulen entsprechend günstig. Ko Tao wird gar als Destination mit den niedrigsten Preisen in Thailand eingestuft. amazing thailand

Sehenswürdigkeiten und Ausflugstipps Tauchen • PADI-Tauchkurse auf Ko Tao zum

Beispiel bei: www.oceansoundkohtao.com www.bigbluediving.com, www.master-divers.com Good Time Adventures • Anbieter von jeglichen Outdoor-Aktivitäten wie Klettern, Schnorcheln, Tauchen oder Klippenspringen. www.gtadventures.com Aow Leuk Bay • Wird als schönste Bucht von Ko Tao gehandelt. Fishbowl Beach Bar • Beliebte Bar mit Live-Musik an der Westküste Ko Taos. www.facebook.com/fishbowlbeachbar 

35


Verlockender Süden

Hua Hin/Cha-Am - Majestätische Idylle Luxuriöse Hotelanlagen und exzellenter Seafood – Die rund drei Autostunden südlich von Bangkok gelegenen Orte Hua Hin und Cha-Am sind die ältesten Badeorte Thailands und verfügen über einen ländlichen Charme. Bekannt geworden ist das südlich von Bangkok gelegene Hua Hin als Sommerresidenz der thailändischen Königsfamilie. Trotz der majestätischen Gäste behielt das ehemalige Fischerdorf und erste Seebad Thailands seine angenehm ruhige Atmosphäre. Anreisen sollte man eigentlich mit der Eisenbahn, ist doch der denkmalgeschützte und bis ins letzte Detail renovierte Bahnhof mit dem königlichen Wartehäuschen eine der Attraktionen Hua Hins. Das Golfparadies Heute ist Hua Hin neben dem Wassersport hauptsächlich als Mekka für Golfer bekannt. Unzählige traumhafte Golfplätze stehen für die Gäste bereit.

Als Folge davon reiht sich Hua Hin mit vielen neuen Design- und Boutiquehotels langsam aber sicher in die gehobene Preisklasse ein. Nach Sonnenuntergang verwandeln sich die Strassen mit den vielen Restaurants und Garküchen in ein Schlemmerparadies. Hua Hin ist unter Thais für seine Meeresfrüchte bekannt, ebenso für Gemüse und die besonders schmackhaften Ananas, welche in der Umgebung angebaut werden. Am Nachtmarkt werden unter anderem Baumwollerzeugnisse von einheimischen Produzenten angeboten. Familienfreundliches Cha-Am 25 Kilometer nördlich von Hua Hin liegt Cha-Am, das in den letzten Jahren zum Erholungszentrum für Familien herangewachsen ist. Entlang des kilometerlangen Strandes mit feinem, weissen Sand, reihen sich kleine Restaurants und Shops an Villen und Luxushotels. Hier lässt sich gut faulenzen, schwimmen und schnorcheln. Geheimtipp Pranburi 30 Kilometer südlich von Hua Hin, etwas ausserhalb vom ursprünglichen Örtchen Pranburi, liegt der traumhafte Paknampran Strand. Die meist luxuriösen Boutique-Hotels und Villen-Resorts bilden den perfekten Rahmen für stilvolle Erholung. Golfer treffen

36

amazing thailand


...

amazing thailand



37


Verlockender Süden sich zum Abschlag auf dem 18-Loch Milford Paradise Club. Im nahegelegenen Pranburi Forest Park führen verschiedene Wanderlehrpfade durch die Mangrovensümpfe. Auch der ein Kilometer lange, Kasuarinen gesäumte Strand im Park, ist äusserst sehenswert. Khao-Sam-Roi-Yot-Nationalpark Südlich von Pranburi befindet sich der Nationalpark Khao Sam Roi Yot oder «Nationalpark der Berge der 300 Gipfel» mit einer mystischen Landschaft aus bizarren Kalksteinformationen. Mit gutem Schuhwerk lassen sich die Kalksteinhöhlen in der faszinierenden Felslandschaft erkunden. Der Nationalpark bietet Lebensraum für die asiatische Bergziege, Wildschweine, Affen, Otter, Gürteltiere und verschiedenste Vogel­arten.

Sehenswürdigkeiten & Ausflugsmöglichkeiten Nachtmarkt in Hua Hin • Jeden Abend ab 18 Uhr bis Mitternacht. Bahnhof in Hua Hin • Denkmalgeschützt mit königlichem Wartehäuschen. Khao Sam Roi Yot Nationalpark • Riesiges Kalksteinmassiv mit Grotten und Schluchten. Klai Klang Won • Sommerpalast der Königsfamilie. Hua Hin Hills Vineyard • Obwohl Thailand’s Weinanbaugeschichte jünger als 30 jährig ist, produziert man bereits Spitzenweine.

www.huahinhillsvineyard.com Tham Phraya Nakhon Höhle • In der Mitte der Höhle wurde zu Ehren des Königs Chulangkorn ein hölzerner Pavillon erbaut. Plearn Wan • Auf dem historischen Markt erinnert alles an die 50er Jahre. Am besten abends zu besichtigen. www.plearnwan.com

Lifestyletipps Hua Hin Thai Massage by the Blind • entspannt etwas Gutes tun: In dieser Einrichtung helfen Sie bei der beruflichen Integration von blinden Menschen in Thailand und erhalten dabei auch noch eine spannungslösende Massage. Market Village Hua Hin • Das Market Village ist das erste moderne Outlet-Shopping-Center in Hua Hin. Nebst kleinen Shops mit bekannten Kleidermarken wie Levis, Lee, Lacoste oder Bata, gibt es einige Restaurants und ein Bowling-Center.

www.marketvillagehuahin.co.th Eco Cafe by SEA Harmony • Der typische Thai Street Food zubereitet nach den Rezepten der Grossmutter wird hier serviert.

www.seaharmonyhuahin.com Dune Sky Bar • Die Dune Sky Bar, im gleichnamigen Boutique-Hotel, bietet eine herrliche 360-Grad-Aussicht auf die Küste, das Meer und das Hinterland. Bei exotischen Cocktails und internationalen Speisen lässt es sich hier wunderbar relaxen.

www.dunehuahin.com Golfplätze • In Hua Hin gibt es acht Golfplätze: Banyan Golf Club – 2008 eröffnet und bereits innerhalb der Top drei der Region.

www.banyanthailand.com Black Mountain Golf Club – von Designer Phil Ryan integrierte Schluchten, Felsformationen und grosse Bäume.

www.blackmountainhuahin.com Imperial Lake View Golf Club – Palmen, Schilf und eine Menge Hügel.

www.imperialhotels.com Majestic Creek Country Club – anspruchsvoller Platz in der Natur.

www.majesticcreekcc.com Palm Hills Golf Club and Residence – malerische Hügelketten und viele tropische Bäume und Blumen.

www.palmhills-golf.com Royal Hua Hin Golf Club – in einer gepflegten Parklandschaft mit uraltem Baumbestand. Sawang Resort & Golf Course – für alle Klassen von Spielern.

www.sawangresortgolf.com Springfield Village Golf & Spa – interessantester und berühmtester Golfplatz in Hua Hin.

www.springfieldresort.com

38

amazing thailand


...

Your Perfect

COMBINATION OF HUA HIN HOLIDAY

DESIGN & CULINARY At Let's Sea Hua Hin Al Fresco Resort all aspects of the architecture and service have been carefully crafted to maximize your beach holiday leisure. Its famed dining destination beachfront restaurant incorporates a delicious blend of local and international flavours, all prepared to make each meal an occasion and your holiday a celebration. Don’t miss the best offers on

www.letussea.com amazing thailand



39


Verlockender Süden

Khao Lak - Ruhige Strandferien Wer statt Action und Unterhaltung Ruhe und Erholung sucht, ist in Khao Lak mit seinen idyllischen Sandstränden bestens aufgehoben. Die Region ist idealer Ausgangspunkt für herrliche Schnorchel- und Tauchausflüge oder für abenteuerliche Dschungeltrips. Khao Lak liegt anderthalb Autostunden nördlich von Phuket und besteht aus einer ganzen Serie von Stränden entlang eines ca. 30 Kilometer langen Küstenstreifens der Andamanensee. Die Strände tragen jeweils den gleichen Namen wie das dahinter liegende Dörfchen. Im südlichen Bereich, im Hinterland des Sunset Beach und des Nang Thong Strandes breiten sich die dschungelbewachsenen Hügel des Khao Lak Lamru Nationalparks aus. Besonders bei Schweizern ist diese Naturschönheit beliebt für Wanderungen als Abwechslung zum Strandleben.

Sunset Beach Der dem Hauptstrand der Region vorgelagerte kleine Strand hat etwas von einer Bilderbuchlandschaft. Das schmale 500 Meter lange Band schmiegt sich malerisch an den üppig grünen Hügel. Hier liegen

Poseidon Beach & Khao Lak Beach Der Poseidon Beach könnte von einem Betrachter gut auch einfach als südlicher Teil des Khao Lak Beaches wahrgenommen werden. Letzterer zieht sich über 700 Meter bis er im Norden vom Fluss Khao Lak begrenzt wird. Felsen sowie die Bergausläufer des nördlich gelegenen Khao Lak Lamru Nationalparks schützen hier die Strände weitgehend von den hohen Wellen, die während der Regenzeit in der Region Khao Lak auftreten können. An Stelle des ursprünglichen Khao Lak Village, welches nach dem Tsunami als Ban Naam Sai Village oberhalb des Highway 4 neu gebaut wurde, hat die Dorfbevölkerung verschiedene kleine Läden, Restaurants, Waschsalons und Ausflugsbüros eingerichtet. 40

amazing thailand


Verlockender Süden

neben einigen einfachen Unterkünften ein paar sehr hübsche, erstklassige Bungalowanlagen. Bei den meisten Resorts hier liegt die Reception, teilweise auch weitere Bauten wie das Restaurant, am Hang. Bis ins Zentrum von Nang Thong ist es ein Kilometer, bzw. fünf Fahrminuten. Während der Regenzeit zwischen Mai und September kann hier das Meer sehr aufgewühlt und die Strömung sehr stark sein. Nang Thong Strand Am schönen, breiten, ca. 1200 Meter langen Hauptstrand liegen etliche Resorts und Hotels. Trotzdem ist der Strand nicht überlaufen und man kann in Ruhe Sonnenbaden. Ab und zu ragen kleinere malerische Felsen aus dem Sand. Im nördlichen, ruhigeren Teil säumen Pinien die Strandlinie. Hinter den Hotelanlagen befinden sich ein paar Restaurants und Geschäfte, die sich bis zur ca. 300 Meter landeinwärts liegenden Hauptstrasse mit dem Dorf Bang La On, das auch als Khao Lak oder Central Khao Lak be­ zeichnet wird, ziehen. Entlang der Strasse befinden sich zahlreiche Geschäfte, Banken, Reisebüros und Restaurants. Bang Niang Strand Bang Niang bietet eine sehr familiäre und gastfreundliche Atmosphäre. Dieser weitläufige, 1,5 Kilometer lange Strand, besteht nur aus goldenem Sand, keine Steine, keine Felsen. Der perfekte Ort zum Baden und für lange Strandwanderungen. Es gibt nur einige wenige Resorts und die Atmosphäre ist noch sehr ruhig. Entlang der Hauptstrasse von Ban Bang Niang gibt es einige Geschäfte und Unterkünfte sowie einen Taxistand und jeden Montag, Mittwoch und Samstagnachmittag einen Markt. amazing thailand

Laem Pakarang (Coral Cape) Die Landzunge, die bei Ebbe aus dem Wasser schaut, wird über weite Teile von einer Korallenplatte gesäumt. Hier laden einige Picknickplätze mit schöner Aussicht auf den Bangsak Strand zum Verweilen ein. Der Strand ist hier von Korallengestein übersäht und noch weitgehend der Natur überlassen. Bangsak Beach Die weit geschwungene Bucht mit dem flach abfallenden Strand ist schlicht traumhaft. Üppige Vegetation säumt hier das ca. 7,3 Kilometer lange Küstenband. Der perfekte Ferienort für Leute, die es gerne ruhig mögen und für ihren Urlaub nichts weiter als eine schöne Ferienanlage in zauberhafter Natur benötigen.

Sehenswürdigkeiten & Ausflugsmöglichkeiten Ton Chong Fa • Wasserfall, sieben Kilometer landeinwärts inmitten dichter Waldlandschaft. Similan-Nationalpark • Herrliches Tauchgebiet rund um die Similan-Inseln.

www.similans.net Khao Sok Nationalpark • Faszinierender Regenwald. Bang Niang Markt • Farbenfroher Wochenmarkt in Takua Pa. Elephant Hills • Inmitten des Khao Sok Nationalparks können Elefanten gefüttert und beobachtet werden. www.elephant-hills.com Khao Lak-Lam Ru Nationalpark • Kleiner Dschungel-Nationalpark. Ko Kho Khao • Trauminsel für Strand- und Naturliebhaber.

www.suedthailand.info/koh_kho_khao 

41


Verlockender Süden Lifestyletipps Khao Lak ENZO • Das einzige japanische Restaurant in Khao Lak. www.enzo-khaolak.com Smile Khaolak • Die frisch gekauften Zutaten werden mit viel Liebe und Eingebung von der Küchenchefin zu wahren thailändischen Köstlichkeiten zubereitet. www.smilekhaolak.com Jo Seafood • Hier geniessen die Gäste traditionell zubereitete Meeresfrüchte- und Fischgerichte in einem kleinen, familiär geführten Restaurant. www.jo-seafood.com The Happy Snapper • Nebst den leckeren Hauscocktails gibt es hier jeden Abend Live-Musik zu geniessen. www.happysnapperbar.com Tauchen • Selbst verwöhnten Tauchern beschert die Region um Khao Lak ungewöhnliche Unterwassererlebnisse.

www.wickeddiving.com www.oktaviadivecenter.com www.similan-diving-safaris.com Thai-Kochen in Khao Lak • Hier gibt es die Kunst der thailändischen Küche bei einem individuellen Kochkurs zu entdecken und die leichte, schmackhafte und abwechslungsreiche Küche auf eine etwas andere Art kennen zu lernen. www.annkhaolak.wordpress.com Eco Khao Lak Adventure – Erlebnisse in der Natur finden sich hier zu Massen!

www.ecokhaolak.com

42

amazing thailand


...

Sometimes dreams do come true. Let us show you what we mean.

When you wake to an expansive tropical garden, with the rising sun glistening off the meandering lagoon pool and the warming comfort of a luxuriously appointed guestroom, you may think you’re still dreaming. That’s why we call the JW Marriott Khao Lak Resort & Spa your dream oasis; it’s a destination crafted just for you, where the service is authentic and indulgence is intuitive.

amazing thailand

© 2015 Marriott International, Inc.

41/12 Moo 3, Khuk Khak, Takuapa, Phang Nga, 82190 Thailand  43 t. +66 7658 4888 f. +66 7658 4999 bookmarriott@marriotthotels.com jwmarriottkhaolak.com


Verlockender Süden

Phuket - Abwechslung pur Phuket zählt dank seiner einzigartigen Natur, der lächelnden Gastfreundschaft seiner Einwohner und der hervorragenden touristischen Infrastruktur zu den weltbesten, tropischen Ferienzielen. Von Palmen gesäumte Sandstrände, erstklassige Hotels, köstliche Meeresfrüchte, unzählige Sport- und Freizeitaktivitäten und natürlich Sonnenschein das ganze Jahr über – was will man mehr für unvergesslich schöne Ferien? 867 Kilometer südlich von Bangkok liegt Phuket, Thailands grösste Insel. Sie hat die Form einer un­ regelmässigen Perle und ist etwa 21 Kilometer breit und 48 Kilometer lang. Die durch die Sarasin-Brücke mit dem Festland verbundene Insel wird gesäumt von einer Küstenlinie feinsandiger weisser Strände und ruhiger kleiner Buchten. Im klaren, tief­blauen Wasser der Andamanensee spiegelt sich das satte Grün des tropischen Eilands wieder. Grüne Hügel, Kokosnusshaine und Kautschukplantagen prägen die Landschaft des Landesinnern. Traumstrände und Buchten Phukets Beliebtheit beruht vor allem auf den herr­ lichen Buchten und Stränden. Es gibt sanft ansteigende weisse Sandstrände mit ruhigem Wasser und felsige Landspitzen mit tosender Brandung. Die von Touristen bevorzugten Strände findet man im Westen von Phuket. Die Strände im Osten der Insel sind flach abfallend. Mehr als eine Provinzhauptstadt Natürlich vermögen neben den Stränden und Buchten auch die zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Attrak44

amazing thailand


...

Heaven of All Heavens For those who seek a smaller very exclusive resort, Paresa in Phuket has a mere 49 pool suites and villas. Each unit boasts exquisite views of the Andaman sea, private pool, super king size beds and sparkling wine breakfast for all guests. This romantic hideaway paradise situated on the iconic Millionaires Mile is set high above sea level offering some of the best views on the island. Paresa is a truly unique boutique resort in every way. Tel +66 (0)76 302000 | reservations@paresaresorts.com | www.paresaresorts.com Phuket - Thailand amazing thailand  45


verlockender Süden tionen zu begeistern. Einen Besuch wert ist die Provinzhauptstadt Phuket Town. Sie ist Mittelpunkt des Handels und ein beliebtes Einkaufsziel. Das Stadtbild wird von einer Mischung aus chinesischen und por­ tugiesischen Baustilen geprägt: Die schönen Kolo­ nialstil-Wohnhäuser nach portugiesischem Vorbild stammen aus dem 19. Jahrhundert. Sie wurden von chinesischen Geschäftsleuten, die durch den Handel mit Kautschuk oder Zinn Reichtum erlangten, kopiert. Heute beherbergen die Häuser vor allem Shops, Galerien, Restaurants und Boutiquehotels. Romantikern sei ein Blick vom Rang-Hügel empfohlen. Nachts bietet sich eine wunderschöne Aussicht auf Phuket Stadt, am Tag überblickt man weite Teile der Insel. Inselhüpfen nach schönster Art Die attraktive Inselwelt rund um Phuket lässt sich wunderbar per Boot auskundschaften und verspricht «Postkarten-Idylle». Rund 50 Inseln warten darauf, entdeckt zu werden. Die Insel Yao Noi zum Beispiel ist ein Geheimtipp für Naturliebhaber und Ruhesuchende. Hier gibt es keine Bank, kein Nachtleben und kein Entertainment, wenige Landstrassen aber dafür Palmenhaine, Gummiplantagen, Wander- und Velowege, einfache Restaurants und von Ban Pa Sai bis Ban Sai Thao im Süden der Insel rund fünf Kilometer malerische Sandstrände. Weitere dieser nahezu unberührten Trauminseln sind beispielsweise Ko Khao nördlich von Phuket bei Khao Lak gelegen oder Ko Racha südlich von Phuket.

Lifestyletipps Phuket Le Versace • Dieses französische Restaurant wurde 2014 mit dem Traveller’s Choice Award von Tripadvisor ausgezeichnet und liegt in Patong.

www.leversace.com Baan Rim Pa • Seit langem als eines der namhaftesten Restaurants in Thailand etabliert, zeichnet sich das Baan Rim Pa durch ein vollendetes Speiseerlebnis inmitten spektakulärer Kulisse aus. www.baanrimpa.com Golf • Golf-Fans kommen auf Phuket voll auf ihre Kosten. www.lagunaphuketgolf.com,

Sehenswürdigkeiten & Ausflugsmöglichkeiten Cape Prompthep • Der südlichste Punkt Phukets ist der ideale Ort um romantische Sonnenuntergänge zu beobachten. Big Buddha • Die grösste Buddhastatue Thailands thront mit 25 Metern Breite und 45 Metern Höhe auf dem Naga Kerd Hill im Süden der Insel. www.phuket-big-buddha.com Phuket Bird Park • Mehr als 100 Vogelarten können in diesem Park beobachtet werden. Zusätzlich gibt es lustige Shows.

www.phuketbirdpark.com Siam Niramit • Die spektakuläre Show, mit über 100 verschiedenen Künstlern, präsentiert das kulturelle Erbe Thailands auf eine faszinierende Art und Weise. www.siamniramit.com Sirinat National Park • 13 Kilometer langer Nationalpark an der Ostküste Phukets. X-trem Adventures • Nervenkitzel zwischen tropischen Bäumen verspricht der kürzlich eröffnete Erlebnispark.

www.xtremadventuresphuket.com Perlenfarmen • Die Schätze der Andamanensee. In und um Phuket gibt es zahlreiche Perlenfarmen. www.phuketpearl.com Faszinierende Unterwasserwelt • In Thailands Gewässern finden sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene ihren idealen Tauchplatz.

www.simbaseatrips.com www.superdivingphuket.com www.aussiediversphuket.com Phuket Town Weekend Night Market • Jeden Samstag & Sonntag von 16 bis 21 Uhr lädt in Phuket Stadt (Chao Fa West Road) ein farbenprächtiger Markt zum Schlendern und Verweilen ein. Karon View Point • Wunderschöner Aussichtspunkt über mehrere Buchten der Westküste Phukets.

www.missionhillsphuket.com Jungceylon Shopping Center • Moderner Shoppingkomplex mit über 300 Shops auf einer Gesamtfläche von 200’000 Quadratmetern. www.jungceylon.com Spa Royale • Der ideale Ort um Körper und Geist mit einer Spa-Behandlung in Einklang zu bringen. www.villaroyalephuket.com 46

amazing thailand


...

ExpEriEncE

p h u k E t at i t s b E s t

Phuket’s Most Exciting and Stylish Contemporary Resort – A culmination of a passion aimed to highlight the joy of life – Deliciously comfortable it features sleek yet sensual minimalist interiors – Exquisite food orchestrated by talented, creative chefs and presented in vibrant restaurants – A fashionable beach club, the ultimate in intimate seaside sophistication – Enormous swimming pools – Lushly landscaped tropical water gardens – Staff that con-

tinues to be the epitome of kindness and thoughtful unpretentious service that is so unique to Twinpalms Phuket – 100% pure and natural products – A world class spa – Original art collections – A well equipped library... and these are just some of the reasons to stay at the privately owned, passionately run Twinpalms Phuket Resort in Thailand. www.twinpalms-phuket.com

Twinpalms Phuket Phuket’s Most Exciting & Stylish Contemporary Resort 106/46 Moo 3, Surin Beach Road, Cherng Talay, Phuket 83110, Thailand amazing thailand t +66 (0) 76 316500, f +66 (0) 76 316599 e b o o k @ t w i n p a l m s - p h u k e t . c o m w t w i n p a l m s- p huke t .c o m



47


Verlockender Süden

Krabi - Badeferien mit Kulisse Sand wie Puderzucker, kristallklares Wasser und imposante Klippen. In Krabi verbinden sich Traumstrände mit einer atemberaubenden Szenerie. Nicht nur Sonnenhungrige, sondern auch Kletterer und Ruhesuchende kommen hier voll auf ihre Kosten. Im Süden Thailands an der Andamanensee gelegen, erfreut sich Krabi immer grösserer Beliebtheit. Schöne Strände sind nur ein Grund für einen Auf­ enthalt in Krabi: Unterschiede in der Landschaft und Kulinarik machen diese Region enorm spannend für Reisende, welche bereits öfters in Thailand waren.

ren Kalksteinformationen schlägt das Herz eines jeden Kletterers ein Spürchen schneller. Diese beiden Hotspots in Krabi mit über 500 eingebohrten Routen zählen zu den weltbesten Kletterdestinationen. Die beste Zeit zum Klettern ist zwischen November und Februar.

Sehenswürdigkeiten & Ausflugmöglichkeiten Mehr als nur Ausgangspunkt 20 km von Krabi Town entfernt liegt der beliebte Touristenort Ao Nang. Vor allem bekannt wurde dieser lange Strandstreifen als idealer Ausgangspunkt für Trips auf die Inseln der Phang Nga Bucht. Die Strandpromenade bietet alles, was sich das Ferienherz wünscht: Restaurants, Souvenirshops, Tourenanbieter und Tauch-/Sportshops. Neben gediegenem Luxus an der Küste finden sich preisgünstigere Übernachtungsmöglichkeiten landeinwärts in Krabi Town. An den Stränden Krabis herrscht paradiesische Stimmung. Das vor allem dank ihrer Abgeschiedenheit: viele Buchten wie die Tonsai Bay oder Rai Le können nur mit dem Boot erreicht werden. Das Mekka für Kletterer Um Felswände dreht sich alles in der Rai Le (auch Railay) und der Tonsai Bucht. Beim Anblick der bizar48

Wat Tham Sua • Rund drei Kilometer ausserhalb von Krabi liegt das bekannte Tigerhöhlen Kloster (Tiger Cave Temple). Ko Poda • Die traumhafte Nachbarinsel ist ein berühmtes Fotosujet, das von Ao Nang Beach mit dem Longtailboot angefahren wird. Rock climbing • Ideale Ausgangslage für alle Kletterenthusiasten. Krabi gilt als beliebte Kletterhochburg.

www.krabirockclimbing.com www.realrocksclimbing.com Namtok Ron • Heisse Quelle und anmutiger Wasserfall in der Nähe von Khlong Thom. Rayavadee Spa • Eine Oase der Entspannung mit sehr vielfältigen Wellness­ behandlungen.

www.rayavadee.com/spa amazing thailand


...

amazing thailand



49


Verlockender Süden

Ko Lanta - Ruhige Inselperle Einst von Seezigeunern dominiert, ist das Lanta-Inselarchipel heute ein Reiseziel für eher naturnahe Besucher. Malerische Strände vermischen sich mit mystischem Dschungel und bilden das Aushängeschild der Inseln. Die im Süden gelegene Insel Lanta Yai und die nördliche Lanta Noi bilden zusammen mit weiteren kleinen Inselchen das Archipel Lanta. Wenig bekannt unter den Besuchern, geniesst diese Destination die Unberührtheit eines tropischen Paradieses. Das südliche Lanta Yai ist im Gegensatz zu Lanta Noi, welches wenig bewohnt ist, ein beliebtes Ziel für Backpacker und Luxustouristen. Fernöstliche Naturwunder Die angenehme Temperatur von durchschnittlich 26°C und die stetige Brise machen Ausflüge und Touren zum abwechslungsreichen Erlebnis. Neben idyllischen Buchten finden Entdecker weisse Sandstrände und beeindruckende Klippen. Die Strände an der Westküste sind fantastisch und mit einer blühenden Flora umgeben. Daher stammte auch der ehemalige Name «Pulao Satak» (Insel des langen Strandes). Auf geht’s! Wer das Relaxen satt hat, kann vom attraktiven Tauchangebot, beispielsweise in Ko Haa, profitieren. Ko Haa ist unter Tauchern als Juwel bekannt. Es überzeugt durch beste Sichtverhältnisse unter Wasser und fischreiche Korallenparadiese. Bei einer Rundfahrt mit dem Longtailboot entdeckt man die schönsten Orte mit einer atemberaubenden Aussicht 50

auf das Meer. Der Hauptort Ko Lantas, Ban Saladan, beherbergt Geschäfte, Reisebüros, Cafés und einige Restaurants.

Sehenswürdigkeiten & Ausflugsmöglichkeiten Ko Lanta Marine National Park • National Park mit 15 Inseln Kajak Ausflug • Erkundung der Insel auf Wasserwegen. www.talabengseakayaking.com Segel Ausflug • Einmaliger Exkurs mit Seemannsfeeling. www.lantasailing.com The Seven Seas Wine Bar & Restaurant • Das 60 Meter über dem Meer liegende Restaurant bietet eine wunderbare Sicht auf die Andamanensee.

www.pimalai.com Old Lanta • Romantisches Fischerdorf mit Hafen. www.lantaoldtown.com Mangroven Tour • Das fernöstliche Ökosystem entdecken. www.lantalongtail.com Cooking Schools • Das Handwerk der thailändischen Küche lernen.

www.timeforlime.net Yang Garden Restaurant • Lokales Essen in unkompliziertem Ambiente.

www.yanglanta.com amazing thailand


amazing thailand  51


Ferienhäuser in Thailand

Ferienhäuser in Thailand Was in der Schweiz schon längst gang und gäbe ist, wird in Thailand zum nicht ganz alltäglichen Trend: Die Ferien in privaten Ferienhäusern und Wohnungen verbringen. Ein Ferienhaus für sich alleine, direkt am Strand ist ein Traum für viele Sonnenhungrige. Das Angebot an privat vermieteten Feriendomizilen nimmt laufend zu und entwickelt sich zu einem veritablen Boom. Rund 75 Prozent der Besucher aus der Schweiz reisen zwei oder mehrere Male nach Thailand. Da verwundert es nicht, dass viele eine Alternative zum Hotel suchen. Villarenters Bei Villarenters findet man beinahe 600 Residenzen zum Verweilen, vor allem auf Ko Samui und Phuket. Aber auch Ferienhäuser in Hua Hin, Krabi und Chiang Mai bieten viel Ruhe und Erholung und sind bei den Schweizern hoch im Kurs. www.villarenters.com HomeAway Ein weiterer zuverlässiger Anbieter, welcher in ganz Thailand eine interessante Auswahl (mehr als 4200 Objekte) an Villen offeriert, ist HomeAway. Ob in Bangkok für einen wunderbaren Städtetrip oder an den Badeferiendestinationen Hua Hin, Ko Samui und Phuket. www.homeaway.com Wimdu Das Team von Wimdu bietet mehr als 500 Privatun­ terkünfte an und bringt Touristen direkt mit den einheimischen Vermietern zusammen. Eine gute Alternative zu Hotels für ein sehr authentisches Reiseerlebnis. Vor allem in Bangkok, Ko Samui, Krabi, 52

amazing thailand


Ferienhäuser in Thailand Hua Hin und Chiang Mai finden sich viele Angebote. www.wimdu.ch airbnb Unterkünfte auf der ganzen Welt für Menschen aus der ganzen Welt. Ob ein ganzes Apartment, ein Zim­ mer oder eine Villa – airbnb bietet auch in Thailand zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten für alle Bud­ gets. Durch den engen Kontakt zu Einheimischen lässt sich eine Destination aus einem ganz anderen Blickwinkel entdecken! Mit airbnb ist man weltweit zu Hause und macht einmalige Bekanntschaften. Entde­

cken Sie das wahre Thailand und erhalten Sie wert­ volle Insidertipps! www.airbnb.ch The Asia Villa Guide Dieser Führer für asiatische Unterkünfte verrät alles über 73 noch weniger bekannte und trotzdem ausser­ ordentlich charmante Traumhäuser, die man in Thailand und an weiteren Destinationen in Asien mieten kann. (ISBN 978-981-08-8658-5) www.theasiavillaguide.com

Bangkok Airways – Boutique Airline Asiens. Bangkok Airways, auch bekannt als Asiens Boutique Airline, wurde 1968 als erste private Airline Thailands gegründet. Rund 100 Flüge ab Bangkok Suvarnabhumi Airport ermöglichen es Reisenden aus aller Welt, täglich zu über 20 Destinationen in Thailand und Asien zu fliegen. Zu den beliebtesten angeflogenen Bade­feriendestinationen gehören Samui, Phuket, Trat (Koh Chang) und die Malediven während Welt­ kulturerbestätten wie Sukhothai, Luang Prabang und Siem Reap (Angkor) bei Kulturliebhabern populär sind. Bangkok Airways hat seit 2006 jedes Jahr die Auszeichnung «Best Overseas Regional Airline» der «Selling Long Haul’s Travel Agents Choice» Awards ge­ wonnen. Sie ist die einzige asiatische Airline, welche den «Skytrax Best Regional Airline» Award sechsmal in Folge, nämlich in den Jahren 2004–2009, gewon­ nen hat. Die Fluggesellschaft gehört zur Pacific Asia Travel Association (PATA) und bietet ihren Passagie­ ren aussergewöhnlichen Komfort und Sicherheit. Bangkok Airways hat Codeshare Agreements mit Emirates, EVA Air, Etihad Airways, Air Berlin, Air France, KLM Royal Dutch Airlines, Finnair, Malaysian amazing thailand

Airlines, Japan Airline, British Airways, Cathay Pacific, Qatar Airways und China Airlines. Zehn ATR 72, acht Airbus 320 und elf Airbus 319 ge­ hören zur Flotte von Bangkok Airways, welche ins­ gesamt 29 Flugzeuge zählt. www.bangkokair.com



53


Einkaufstour in Bangkok

Shopping in Bangkok Ein vielseitiges Land wie Thailand bietet natürlich auch zahlreiche Shoppingmöglichkeiten. Am besten man reist mit leeren Koffern an, weil das Preis-/Leistungsverhältnis einfach unschlagbar ist. Man könnte Bangkok auch als das thailändische «New York» bezeichnen. Hochhäuser aus Marmor und Edel­ stahl, tausende grosse und kleine Geschäfte und noch mehr Strassen und Menschen. Folgenden Ein­ kaufszentren sollte man unbedingt einen Besuch ab­ statten:

don und Paris bis nach Hollywood in wenigen Minuten. Mit über 600 Geschäften auf sieben Etagen und dem Angebot mit vielen lokalen Designern, einem Kino und reichlich kulinarischen Highlights ist es eines der schönsten Einkaufszentren der Hauptstadt. www.terminal21.co.th

Siam Paragon Das Siam Paragon Shoppincenter gilt als eines der ex­ klusivsten Einkaufsparadiese in ganz Asien. Jede be­ kannte Luxus-Marke wird hier angeboten. Zudem gibt es mehrere Kinos, Bowlingbahnen und ein Fitnesscen­ ter. In den zwei Untergeschossen befindet sich das beliebte Unterwasseraquarium SEALIFE Bangkok Ocean World. www.siamparagon.co.th

MBK Center Biegt man in die Phayathai Road ein, steht man schon bald vor dem MBK Center, das wohl berühmteste Shoppingcenter Bangkoks. Auf 7 Etagen gibt es zig kleine Boutiquen und Geschäfte. Vor allem lokale Marken sind vertreten und dies zu günstigen Preisen. Wer den Rummel leid ist, kann sich bei einem Film oder bei einer Fussmassage entspannen. www.mbk-center.co.th

Siam Center Direkt neben dem Siam Paragon gelegen, ist diese Shoppingmall eher auf das jüngere Publikum ausge­ richtet. Thailands grösster «Forever 21» Store und weitere Marken wie Levis, Havaianas, Victoria’s Secret, etc. finden sich hier. www.siamcenter.co.th Terminal 21 Das Shoppingzentrum Terminal 21 macht Einkaufen zum Erlebnis. In jedem Stockwerk findet man sich in einer anderen Weltstadt wieder. Von Tokio über Lon­ 54

amazing thailand


... EmDistrict – ganz neu! Zusammen mit dem bereits bestehenden Emporium, Thailands erster Luxusmall, bildet das neue Em­ Quartier das EmDistrict. Total bietet dieses Luxus­ viertel über 1000 internationale Brands an. Es liegt an der Sukhumvit Road/Ecke Soi 24, wo vor allem wohl­habende Thailänder wohnen. www.theemdistrict.com Central Embassy Ultraluxuriös und ultrastylish präsentiert sich die Central Embassy. Mit einer grossen Auswahl an highend Designerboutiquen, Fine-Dining Restaurants und Kinos besticht diese Shopping Mall. Sie wurde auf dem Terrain der früheren britischen Botschaft erbaut, darum ihr Name. Am einfachsten erreicht man die Central Embassy mit dem BTS Skytrain Station Ploen­ chit. www.centralembassy.com Asiatique The Riverfront Shopping unter Sternen – das ist möglich im Asia­ tique The Riverfront, welches zwei erfolgreiche Shop­ pingerlebnisse kombiniert, nämlich einen Nachtbazar und eine Mall. Die direkte Lage am Chao Phraya macht das Ambiente perfekt. Die Terrassen sind äusserst beliebt für köstliche Abendessen im Freien. Geöffnet ist das Asiatique ab 17 Uhr bis Mitternacht. Es exis­ tiert ein Gratisboot ab der Skytrain Station Saphan Thaksin. www.thaiasiatique.com Central World Die grösste Shoppingmall in Thailand ist zugleich eine der grössten auf der Welt. Auf einer Fläche von 550’000 Quadratmetern bietet sie 500 Läden, 100 Restaurants, 15 Kinos, eine Kinderzone und unter an­ derem noch einen weitläufigen Aussenbereich, auf dem grosse Events, wie bspw. die offizielle New Year Countdown Party, stattfinden. www.centralworld.co.th

A New Leading Light in City Living

LiT BANGKOK Residence offers that rare combination of downtown convenience that is also a haven of calm: a true home from home. Come home to the city.

Chatuchak Weekend Market Man kann nicht von Bangkok sprechen ohne den Chatuchak Wochenend Markt zu erwähnen, der zu den grössten Märkten der Welt gehört. Ein Muss für jeden Besucher. www.bangkok-city.com/chatuchak.htm Flower Market Auf dem Pat Klong Talat, dem eindrücklichen Blumen­ markt in der Nähe der Memorial Bridge, findet man alle Blüten- und Blumenherrlichkeiten von Thailand. amazing thailand

 55 T. +66 26 123456 www.litbangkok.com


Individuelles Reisen

Individuelles Reisen im Land des Lächelns Ob mit Bus, Zug oder Flugzeug: Thailand lässt sich sehr gut individuell bereisen. Dabei macht man viele neue Bekanntschaften und überraschende Begegnungen, an die man sich sein Leben lang erinnern möchte. Die Bevölkerung im Land des Lächelns hilft jedem Gast noch so gerne. So ist es relativ einfach, auf eigene Faust zu reisen. Wer die Nähe zum echten Thailand sucht und das facettenreiche Land individuell erkunden möchte, sollte sich vor Reiseantritt genügend Zeit nehmen und sich gut über dessen Eigenheiten, über die Bevöl­ kerung und ihre Traditionen informieren. Insbeson­ dere ein grober Zeitplan ist unabkömmlich, wobei je­ doch in der Regel ein paar Tage mehr eingeplant werden sollten, damit man letztlich nicht im Eiltempo durch dieses schöne Land reisen muss.

land ist die Eisenbahn der State Railway of Thailand SRT. Die Züge fahren sternförmig von Bangkok aus in alle vier Himmelsrichtungen: Es gibt eine Nord-, eine Ost-, eine West- und eine Süd-Linie. Tickets sind im Vergleich zu anderen Verkehrsmitteln überaus preis­ wert und sollten unbedingt vor Reiseantritt gebucht werden, da der Zug häufig ausgebucht ist. Auch bei Zugreisen kann man zwischen verschiedenen Klassen wählen: Erste, zweite und dritte Klasse.

Der Bus fährt fast überall hin In Thailand ist fast jedes Dorf an das Netz der staat­ lichen Transportgesellschaft Borisat Khon Song an­ gebunden. Es betreiben aber auch zahlreiche private Busgesellschaften einen Transportservice. So oder so, wer längere Strecken mit dem Bus zurückgelegt, sollte sich für ein klimatisiertes Gefährt mit viel Beinfreiheit entscheiden. Dabei gibt es eine Unter­ scheidung zwischen Erste- und Zweite-Klasse-Bussen sowie VIP-Bussen. Die Busse starten in den Zentren von den Busterminals. Bequemes Reisen im Zug Zwar nicht das schnellste, aber eines der sichersten, zuverlässigsten und bequemsten Reisemittel in Thai­ 56

amazing thailand


Spannende Thailand – Rundreise Entdecken und geniessen Sie das Land des Lächelns inklusive Rundreise adeferien B te 5 Näch

...

ge 14 Reiseta ab Fr.

2245.–

Das ist alles inbegriffen Linienflüge mit SWISS und Bangkok PP Airways in Economy-Klasse

Alle Flugnebenkosten (Wert Fr. 510.–) PP Rundreise im klimatisierten Reisebus PP 12 Nächte in guten Mittelklasshotels PP Täglich Frühstück, 4x Mittagessen und PP 2x Abendessen

Eintritte und Besichtigungen gemäss PP Programm

Inlandfl Inklusive

Beste Betreuung durch Deutsch PP

ug

sprechende Reiseleitung vor Ort

Reiseunterlagen inklusive Reiseführer PP

Wir bringen Ihnen das Land, die Kultur, die Geschichte und die Menschen Thailands näher. Freuen Sie sich auf das «Goldene Dreieck», imposante Tempel und vieles mehr.

Ihr Reiseprogramm 1. Tag: Zürich – Bangkok Abflug am Abend nach Bangkok. 2. Tag: Bangkok – Chiang Rai Umsteigen und Weiterflug nach Chiang Rai. Bootsfahrt und Besuch des Karen Ruam Nit Stamm. 3. Tag: Chiang Rai Fahrt auf dem Mekong flussaufwärts bis zum «Goldenen Dreieck» Thailand, Myanmar und Laos. Weiterreise nach Chiang Saen und Besichtigung von Wat Phra Dhat Jom Kitti und Wat Chedi Luang. 4. Tag: Chiang Rai – Chiang Mai Chiang Mai erwartet Sie, u.a. mit den Tempeln Wat Phra Singh oder Wat Chiang Man. Aufstieg zum Wat Doi Suthep, der

eine schöne Aussicht auf die Stadt bietet. Abends lokales nord-thailändisches Abendessen. 5. Tag: Chiang Mai Besuch eines Elefanten-Camps. Anschliessend erkunden Sie eine Orchideenfarm. 6. Tag: Chiang Mai – Sukhothai In Lampang schauen Sie den Wat Phra Dhat Lampang Luang an. Weiterfahrt nach Sukhothai. Besuch der berühmten Ruinen von Thailands erster Hauptstadt. 7. Tag: Sukhothai – Bangkok Stopp in Phitsanuloke und Besichtigung des Wat Maha Dhat. Fahrt nach Ayutthaya mit den bronzenen Statuen und den Ruinen. 8. Tag: Bangkok Klongfahrt durch die quirlige Metropole Bangkok und Besuch des Königspalasts. Nachmittag frei. 9. Tag: Bangkok – Hua Hin Mittags Transfer nach Hua Hin. 10.–13. Tag: Hua Hin Erholen Sie sich in Ihrem Hotel am Meer. 14. Tag: Hua Hin – Bangkok – Zürich Transfer nach Bangkok und Flug nonstop nach Zürich.

IHR TOP-HOTEL AM MEER Anantara Resort & Spa****(*) HUA HIN, THAILAND Alle Details: www.voegele-reisen.ch/thailand 100% REKA-Zahlung möglich

Jetzt amazing buchen: 0800 835 800 thailand oder www.voegele-reisen.ch

Bei Verlängerung Hua Hin Transfers bei Abreise PP 5 Nächte im 4,5-Sterne Hotel PP Täglich Frühstück PP Betreuung durch Deutsch sprechende PP Reiseleitung vor Ort

UNSERE TOP-PREISE Sofort-Preis gültig für mindestens 50% der verfügbaren Plätze, danach Katalog-Preis. Rundreise Thailand* Ihre Reisedaten

31.10.15–13.11.15

SofortPreis

Verlängerung

2395.– 2295.–

475.–

KatalogPreis

21.11.15–04.12.15 2495.– 2395.–

475.–

23.01.16–05.02.16 2495.– 2395.–

575.–

13.02.16–26.02.16 2745.– 2645.–

575.–

27.02.16–11.03.16 2495.– 2395.–

475.–

12.03.16–25.03.16 2345.– 2245.–

765.–

* Preis pro Person im Doppelzimmer in Fr.

Nicht inbegriffen 625.– bis 725.– • EZ Zuschlag Rundreise • EZ Zuschlag Verlängerung 375.– bis 495.– auf Anfrage • Versicherungen • Kleingruppenzuschlag unter 15 Pers.mög.

Internet-Buchungscode: vrthai01 Internet-Buchungscode: vrthai01

Vögele Reisen, Badenerstrasse 549, CH-8048 Zürich, info@voegele-reisen.ch



57


Individuelles Reisen

Für Lang­strecken empfiehlt sich ein Erste-KlasseTicket im gemütlichen Schlafwagen mit kleinem Waschbecken. Mit Flugzeug geht’s am schnellsten Wer nur wenig Zeit hat, steigt am besten in ein Flugzeug. Dabei hat man die Qual der Wahl zwischen einigen guten Low-Cost-Fluggesellschaften, die günstige Inlandflüge anbieten. Dazu gehören unter anderem die AirAsia (Don Muang Flughafen), die Thai Smile (Suvarnabhumi Flughafen) und die Nok Air (Don Muang Flughafen). Des Weiteren bieten auch Bangkok Airways und Thai Airways (beide Suvarn­ abhumi Flughafen) ein grosses Streckennetz inner­ halb Thailands an. Fortbewegungsmittel mit Tradition Mit Booten und Schiffen waren die Menschen in Thai­ land bereits unterwegs, als es noch keine Strassen gab. Die Fortbewegungsmittel auf dem Wasser spielen auch heute noch eine wichtige Rolle. Egal ob vom Festland auf eine der vielen vorgelagerten maleri­ schen Inseln oder von Insel zu Insel: es gibt nur we­ nige Thailandreisende, die auf ihrer Erkundungstour nicht auch Teiletappen mit dem Boot oder Schiff zu­ rücklegen. 58

amazing thailand


Typisch Thai

Typisch Thai Thailand ist ein buddhistisches Land mit einer alten, eigenständigen Kultur, welche für Westeuropäer fremdartige Denk- und Verhaltensmuster aufweist. Aus diesem Grund sollte man einige Besonderheiten im Umgang mit Thailändern kennen. Anrede Die Thais sprechen sich grundsätzlich mit Vornamen an, niemals mit Familiennamen. Dem Vornamen wird bei der Anrede die Silbe «Khun» vorangestellt, welche für Frau oder Mann gleichermassen gilt. Man be­ grüsst sich nicht per Handschlag, sondern legt seine Handflächen über der Brust aneinander und verbeugt sich. Kopfberührung Da der Kopf bei den Thailändern als heiliges Körper­ teil gilt, die Füsse jedoch als unrein angesehen wer­ den, darf man nie den Kopf eines Thais berühren oder ihm die Füsse und Handflächen entgegenstrecken. Dieses Verbot schliesst auch Buddha-Figuren ein. Kleidung In Tempeln wird dezente Kleidung erwartet. Schulter­ freie T-Shirts und Shorts sind nicht angebracht. Beim Betreten eines Tempels oder einer Privatwohnung zieht man die Schuhe aus. Toleranz, Friedfertigkeit und Bescheidenheit Das öffentliche und private Leben in Thailand wird vom Buddhismus, einer der vier Weltreligionen, bestimmt. 95 % der thailändischen Bevölkerung be­ kennen sich zur Staatsreligion. amazing thailand

Höflichkeit Thailänder sind sehr höflich und zurückhaltend. Man sollte nie offen Ärger zeigen und auch bei Meinungs­ verschiedenheiten stets ruhig bleiben. Geisterhäuschen – für Erfolg und Schutz Bevor der Buddhismus nach Thailand kam, hatte dort schon der Hinduismus Spuren hinterlassen. So erhof­ fen sich die Thais unbekümmert Beistand von Brahma, dem Hindu-Gott, und achten darauf, die Geister nicht zu erzürnen. Ob Pfahlhütte, Bank, Ho­ tel, Fabrik - wo immer Thais leben und arbeiten, steht vor dem Gebäude auch immer ein Geisterhäuschen. Jeden Morgen werden Opfergaben offeriert, um un­ behelligt durch den Tag zu kommen. «Sai Sin» – für mehr Glück im Leben Man sieht diese Bändchen überall in Thailand. Viele Thais und Touristen tragen eine dünne Schnur ums Handgelenk, das so genannte Sai-Sin-Bändchen. Die weissen oder gelben Bändchen sollen Glück bringen bzw. Unglück abwenden. Damit es wirkt, muss es von einem buddhistischen Mönch abgesegnet werden. Und – die Glücksschnur bringt im Übrigen nur Glück, wenn sie am Arm bleibt, bis sie von selbst abfällt. 

59


Langzeitaufenthalter

Ferien für Langzeitaufenthalter Achtung: Die Schönheit Thailands kann langfristig verführen. Verführen deshalb, um mit dem Gedanken zu spielen, länger als nur zwei, drei Wochen zu bleiben. Vielleicht für einige Monate, über den Winter oder gar für Jahre. Die geografische Lage des Königreichs sorgt für un­ terschiedliche Klimaregionen. Im Herzen Südostasi­ ens gelegen, kann man in Thailand allerlei an Wetter und Temperaturen erleben. Von erfrischenden 15° C schwankt das Thermometer bis zu warmen 38° C. Durch diese Variation an Klimazuständen bietet Thai­ land Platz für Bewohner jeder Wettergewohnheit. Der Wärme nach Der Süden ist sehr warm und beherbergt traumhafte Strände und Inseln. Die ideale Reisezeit im europäi­ schen Sommer ist die Region rund um den Golf von Siam. Im europäischen Winter ist es eher ratsam, die Küste der Andamanensee anzusteuern. Klares Wasser, weisse Traumstrände und warme Temperaturen, lassen die südliche Region zum Ferienparadies werden. Viele Langzeitferiengäste lassen sich auf den Inseln oder an der Küste nieder.

befindet sich auf 2565 m ü.M. und bietet ein Zuhause für die Bergvölker. Insgesamt leben in Chiang Mai sechs verschiedene Bergvölker, die durch das jahrzehntelange Abschirmen der Aussenwelt ihre Traditionen und Bräuche bewahren konnten. Das ländliche Flair, das Bergmassiv, die reiche Tradition und die etwas kühleren Temperaturen sind die Hauptaspekte für die Wahl des Nordens als Ferien­ region.

Thailands Bergregionen Anstelle von Stränden und warmem Wetter gibt es im Norden Thailands sieben parallel verlaufende Berg­ ketten und tropische Regenwälder. Wer die heissen Sonnenstunden scheut, ist in Regionen wie Chiang Mai, Mae Hong Son oder Chiang Rai besser aufgeho­ ben. Nordthailand beherbergt nebst den Hügelketten auch den höchsten Berg des Landes. Der Doi Inthanon 60

amazing thailand


Langzeitaufenthalter Mitten im Zentrum In der Hauptstadt vermischt sich altbekannter Luxus und thailändische Kultur. Die Grossstadt Bangkok sorgt mit ihren schillernden Lichtern, Shopping­meilen und Geschäftsbezirken für einen abenteuer­lichen All­ tag. Der Mix aus westlichen Standards und der asiati­ schen Lebensweise bietet eine gute Ära, um eine neue unbekannte Welt zu entdecken. Nebst Bangkok gibt es in Zentralthailand auch weitere interessante Städte wie Phitsanulok oder Suphanburi zu entdecken. Reizvolle Pension Die Pension an der wärmenden Sonne und dem Meer

zu verbringen ist der Traum von vielen Auswanderern. Durch das sehr gute Preis-/Leistungsverhältnis, die vielfältige Flora und Fauna und die ausgeprägte Gastfreundschaft, katapultierte sich Thailand an die Spitze der Auswanderdestinationen der Schweiz.

Visum Wer länger als 30 Tage in Thailand verweilen möchte, der benötigt ein Visum. Das Touristenvisum kann in der Botschaft oder den Konsulaten erworben werden und berechtigt zum Aufenthalt von bis zu 60 Tagen. Das Non-Immigrant Visum ist gar 3 Monate gültig. Beide können vor Ort im «Office of Immirgration Bureau» an der South Sathorn Road in Bangkok verlängert werden (Telefon +66 (0) 2 287-3101-10).

Mehr Informationen Königlich-Thailändische Botschaft Kirchstrasse 56, 3097 Bern-Liebefeld Tel. 031 970 30 28 Fax: 031 970 30 35 E-Mail: visa.thaiembassybern@gmail.com

www.thaiembassybern.org

amazing thailand



61


Wellness

Die Oase für Wellness und Erholung Das Königreich Thailand besticht nicht nur durch seine malerischen Strände sondern vor allem auch durch das vielfältige Angebot an Wellnessbehandlungen. Von der traditionellen Thai Massage bis hin zu wunderschönen Spa-Anlagen werden die Wellnessansprüche voll und ganz befriedigt. Das einzigartige Angebot wird durch uraltes Wissen, traditionelle Riten und Bräuche perfektioniert und setzt dadurch weltweite Massstäbe. Nicht ohne Grund rühmen sich die Thais, das Well­ ness-Zentrum Asiens zu sein: Fast an jeder Ecke findet man ein gutes Angebot für eine Massage, eine Gesichtsbehandlung sowie für Yoga oder Meditation. Thai Massage (Nuad Thai) Die in der Thailändischen Kultur als «Alltagsmedizin» angesehene Thai Massage fundiert auf dem ayurvedi­ schen System der 72’000 Energielinien. Durch die verschiedenen Druckberührungen wird der Mensch mit Lebensenergie versorgt. Die Ganzkörpermassage wird auf einer Matte am Boden ausgeübt und er­ fordert den ganzen körperlichen Einsatz der Thera­ peuten. Yoga Die traditionellen Yogaübungen sind längst in der westlichen Welt angekommen. Was bei uns als Training und körperliche Leistung gilt, wird in Thailand noch originalgetreu ausgeübt. Die Grundidee ist, dass durch Körperhaltung, Bewegungsabläufe und Atem­ techniken die Lebensenergien zu fliessen beginnen. Sie bewegen sich auf den Energielinien in Richtung der Chakras (Energiezentren) und versorgen sie mit der gewonnenen Energie. 62

Meditation Yoga geht Hand in Hand mit der Meditation. Eng ver­ knüpft mit dem hinduistischen und buddhistischen Glauben, fördert diese den spirituellen Geist und hilft bei der Suche nach der Erleuchtung. Durch Achtsam­ keits- und Konzentrationsübungen soll der Geist wie­ der zu sich finden und im Bewusstseinszustand des «Hier und Jetzt» bestehen. Detox Kur Durch Schlafmangel, Fehlernährung und Bewegungs­ defizite entstehen Gifte im Körper und behindern die lebenswichtigen Funktionen. Bei einer Detox Kur wird während mehreren Tagen spezifisch auf Ernährungs­ umstellung, Fitness und Schönheit geachtet, um diese Gifte auszuscheiden. Die thailändische Küche bietet eine Liste voller frischer Köstlichkeiten, die sich zum Entschlacken bestens eignen.

amazing thailand


...

feel life´s potential Entdecken Sie das neue Gefühl von Vitalität und Gesundheit. Kamalaya bietet Wellnessprogramme und Behandlungen mit Tiefe und Vielfalt aus östlichen und westlichen Traditionen: Naturheilkunde, Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), Homöopathie, Ernährung, Ayurveda und Stressmanagement. Sollten Sie aber lediglich auf der Suche sein nach einem entspannenden und erholsamen Ferienaufenthalt in einer einzigartigen tropischen Umgebung, dann sind Sie bei uns ebenfalls in den besten Händen.

Ganzheitliche Wellnessprogramme Gesunder Lebensstil

Entgiften

Stress & Burn Out

Kamalaya ist ein mehrfach preisgekröntes ganzheitliches Wellness- und Healingresort auf der tropischen Insel Koh Samui Emotionales Gleichgewicht

Wellness à la carte

Yoga

Langlebigkeit

Asiatische Alchemie

Einsicht & Meditation

amazing thailand

 63 info@kamalaya.com | www.kamalaya.com


Thai-Küche

Scharf, schmackhaft und gesund Was gibt es eigentlich in Thailand zur Vorspeise, was folgt als Hauptspeise darauf? Nun, da fängt der Unterschied der Esskulturen zwischen Europa und Asien bereits an. Die Thailänder essen kaum wie wir täglich drei Mahl­ zeiten. Sie essen über den Tag verteilt immer wieder kleine Portionen. Einflüsse aus den Nachbarländern wie China, Laos, Myanmar und Malaysia sind in der klassischen Thailändischen Küche vertreten. Die Lieb­ lingszutaten der Thais sind ohne Frage Reis, Fisch und fermentierte Fischsauce. Nebst den Tatsachen, dass die Thai Küche sehr gut schmeckt und immer frisch zubereitet wird, ist sie sehr gesund. Essen als Erlebnis In Thailand zu Essen ist vielmehr als einfache Nah­ rungsaufnahme. Es ist ein tägliches, gemütliches Ritual. Für das gemeinsame Mahl verwendet man Zutaten, die man selbst angepflanzt oder frisch auf dem Markt gekauft hat. Man unterscheidet nicht zwi­ schen Vorspeisen und Hauptgerichten. Es wird alles zusammen serviert und gegessen wird gemeinsam rund um einen Tisch. Vergebens sucht man auf dem Tisch ein Messer. Das Essen ist in mundgerechte Stücke geschnitten, so dass lediglich ein Löffel und eine Gabel benötigt werden. Direkt vom Feld Der thailändische Ausdruck für Hunger heisst wört­ 64

lich übersetzt «ich möchte Reis essen». Egal ob zu Fisch, Fleisch oder Gemüse, die Hauptbeilage zu fast jedem Essen ist das weisse Korn. Neben dem Haupt­ gang kommt Reis in Thailand auch in Süssspeisen vor. Aus dem Meer Da es Fisch und Meeresfrüchte in Thailand in Hülle und Fülle gibt, sind diese zwei Nahrungsmittel in vie­ len Gerichten wieder zu finden. Thais lieben frischen Fisch, deshalb findet man die besten Fischrestau­ rants direkt am Meer. Nebensache Fleisch Fisch ist sicherlich das meist gegessene Tierprodukt in Thailand. Dennoch gibt es in vielen traditionellen Thai Gerichten Fleisch und Geflügel. In den meisten Currys wird sowohl Schweinefleisch als auch Hähn­ chen verwendet. Das traditionelle Kaeng Phet, das rote Thai Curry, kann man individuell mit Fleisch an­ reichern. Der Unterschied zum indischen Curry liegt darin, dass keine Gewürzmischung, sondern eine hausgemachte Currypaste zum Würzen verwendet wird. Eine Besonderheit ist das rote Curry mit einer gegrillten Ente, welches früher nur für den könig­ lichen Hof vorbehalten war. amazing thailand


Thai-Küche Süssspeisen Anstelle von Schokoladenmousse oder Sachertorte gibt es in Thailand eine weitaus gesündere Art, die süssen Seiten des Lebens zu geniessen. Leckere Früchte werden zum Frühstück oder als Dessert serviert. Eine weitere süsse Verführung ist beispiels­ weise auch der Klebreis mit Mango. Aber Achtung, thailändische Nachspeisen sind sehr süss! Die Kunst des Kochens Die Liste der Thai Köstlichkeiten scheint endlos. Ge­ röstete Garnelen mit Nudeln und Koriander, Tinten­ fisch in einer süss-sauer Sauce oder Hähnchen in ei­ nem Kokosnuss Curry – der Fantasie sind in der thailändischen Küche keine Grenzen gesetzt. Das Wichtigste dabei sind sicherlich die biologischen Zu­ taten: Fisch direkt aus dem Meer, Gemüse und Kräu­ ter frisch gepflückt. Einmal alle Zutaten beisammen, wird das Essen nicht gekocht, sondern gegart oder gebraten. Dadurch verliert die Nahrung keine wichti­ gen Vitamine und Nährstoffe. Doch nicht nur auf das Essen legt man grossen Wert. In Thailand isst das Auge mit und wird mit aufwendigen Verzierungen verwöhnt. Aus verschiedenen Früchten und Gemüsen fertigt der kreative Schnitzer prächtige Kreationen.

Aava Resort & Spa welcomes you to Khanom, one of Thailand’s last pristine tourist location. A paradise where swaying coconut palms, lush green landscape, limestone mountains and virtually untouched beaches still remain in their natural beauty. Aava Resort & Spa sits on beautiful Nadan beach, a 9km stretch of pristine golden sands and clear blue water. Khanom is known for its rare pink dolphins. Locals here are proud of this rare animal species and wish to protect its original idyllic living environment on the coast line of Khanom.

Aava Resort & Spa

amazing thailand

28/3 Moo 6 l Nadan Beach Road l Khanom l Nakhon Si Thammarat 80210 l Thailand  65 Tel : +66 75 300310 l Fax : +66 75 300312 l E-Mail : aava@aavaresort.com l www.aavaresort.com


Golf

Die Topdestination für Golf Thailand ist eine der führenden Destinationen für Golfferien. Besucher, die den Wettkampf lieben, abenteuerliche Outdoor-Vergnügen nicht scheuen und einen hohen Standard an Luxus geniessen wollen, werden früher oder später ihre Reise nach Thailand antreten. 1924 eröffnete die königliche Familie Rama VI im thailändischen Hua Hin den «Royal Hua Hin Golf Course». Seit dem sind über 200 andere Golfplätze gefolgt und beglücken Golfer aus der ganzen Welt. Die Anlagen und der Spielkomfort sind auf international hohem Standard. Nur sind die Preise in Thailand weit­ aus humaner. Eine weitere, beliebte Besonderheit beim Golfen in Thailand ist die Caddie Pflicht. Wovon hiesige Golfspieler nur träumen, ist in Thailand Gang und Gäbe. Die Caddies übernehmen das Tragen der Golf Bags, reinigen die Golfschläger und stehen mit Rat und Tat zur Seite.

kommt, dass die meisten Löcher tief gebunkert sind. Der Platz gehört zu den längsten in der ganzen Re­ gion. Eine Auszeit kann man sich am nahegelegenen Clubhaus gönnen. www.summitgreenvalley.com Royal Chiang Mai Golf Club Der Royal Chiang Mai Golf Club wurde vom fünf­ maligen Gewinner des British Open Peter Thompson entworfen. Der Platz befindet sich in einem maleri­

Summit Green Valley Chiangmai Country Club Nicht weit vom Zentrum Chiang Mais am Ping Fluss gelegen, liegt der 18-Loch Summit Green Valley Chi­ angmai Country Club. Für diesen aufregenden Platz sollte man sich jedoch viel Zeit einplanen. In fast je­ dem Spiel befindet sich eine Wasserstelle und dazu 66

amazing thailand


Golf schen Tal und bietet mit Wasserfällen, Flüsschen und Bergen ein atemberaubendes Panorama. Die Ent­ fernungen zu einigen Löchern sind trügerisch und dadurch entsteht eine Tendenz zum Underclub. Ein futuristisches Clubhaus bietet Gerichte aus der thai­ ländischen, japanischen, chinesischen und europäi­ schen Küche. www.royalchiangmai.com Alpine Golf & Sports Club Auch in der Grossstadt Bangkok wird gerne ein Ball abgeschlagen. Der Alpine Golf & Sports Club in Pa­ thum Thani ist ein Meisterwerk eines Golfplatzes. Ein Spiel auf diesem Platz führt zu reicher Erfahrung. Die Präzision des Spiels wird auf den tückischen Greens aufs Ganze getestet. Dieser Platz war 2000 der Ver­ anstaltungsort der Johnnie Walker Classic und ist seither sehr beliebt. www.alpinegolfclub.com Bangkok Golf Club Der Bangkok Golf Club überzeugt mit clever gestalte­ ten und extrem fordernden Fairways und Greens. Eine halbe Stunde von Bangkoks Zentrum entfernt, ist er der perfekte Tagesausflug in die grüne Landschaft.

amazing thailand

Ein Highlight dieses Platzes ist das Putting auf eine Insel, das nichts für schwache Nerven ist. www.golf.th.com Mission Hills Phuket Golf Resort & Spa Ein wahrer Traum für Golfer ist das Mission Hills Phuket Golf Resort & Spa. Der 18-Loch Platz ist um­ geben von Mangrovenwäldern und bietet spektaku­ läre Aussichten auf die Andamanenesee. Ebenfalls bietet sich die Möglichkeit für Familien, ein gemein­ sames Golf-Abenteuer zu erleben. Wer nach dem Spiel Entspannung braucht, wird im hauseigenen 5-Sterne Spa-Bereich fündig. www.missionhillsphuket.com Santiburi Samui Country Club Dies war der erste Golfclub auf der Insel Ko Samui. Er erstreckt sich entlang der nördlichen Küste und ist perfekt in die natürliche Umgebung eingebettet. Die Bahnen führen steil bergauf und bergab mitten durch unzählige Kokosnusspalmen. Das tropische Feeling ist hier garantiert. www.santiburi.com



67


Nationalparks

Khao Sok - Dschungelabenteuer Thailand ist von einer selten schönen und vielfältigen Natur geprägt. Ein Ort, wo dies besonders zur Geltung kommt, ist der Khao Sok Nationalpark. Hier findet sich ein Teil des ältesten Regenwaldes der Welt – nicht verwunderlich bei einem jährlichen Regenfall von 3500 mm. Ein weiteres Merkmal des Nationalparks sind die Kalksteinkarstbergen, die bis zu knapp 1000 Meter in die Höhe ragen. Im Ganzen verfügt Thailand über mehr als 140 Natio­ nalparks mit einer Fläche von 33’904 Quadratkilome­ tern. Der Khao Sok ist einer davon. Besonders be­ kannt ist er für die über 180 Vogelarten, so wie für wilde Elefanten, Sunda-Ochsen (Banteng) oder mal­ aysische Sonnenbären. Nicht vergebens wurde der Khao Sok bereits 1980 zum 22. Nationalpark Thailands ernannt. Die Flora lässt grüssen Auch Pflanzenarten, die weltweit nur sporadisch ver­ treten sind, sind hier zu Hause. Lianen, Bambus, Farn und riesige Rattanpflanzen bilden nur einen kleinen Teil dieses biologischen Paradieses. Eine der Hauptat­ traktionen unter Pflanzenfans ist die Bua Phut. Diese Blume, auch Rafflesia Kerri Meyer genannt, findet man nur im Khao Sok Nationalpark. Sie erreicht eine erstaunliche Grösse von 80 Zentimetern. Um diese Pracht zu erleben, muss man zwischen Oktober und Dezember in Thailand sein und dazu einen fünf- bis achtstündigen Marsch auf sich nehmen, da die Blume nur in dieser Zeitspanne und an ganz speziellen Orten blüht. Auf und im kühlen Nass Das 739 Quadratkilometer grosse Parkgelände kann auf zwei beschilderten Wanderwegen erkundet wer­ 68

den. Dabei stösst man früher oder später auf den Cheow Larn Lake. Dieser See entstand 1982 bei der Erbauung des Ratchaprapha-Staudamms. Die wohl be­ liebteste Abkühlung des Regenwalds besticht neuer­ dings auch mit schwimmenden Übernachtungsmög­ lichkeiten – sogenannten Floating Rafthouses. Das bekannteste darunter nennt sich Elephant Hills Rain­ forest Camp und bietet 15 schwimmende Luxuszelte an. Das smaragdgrüne Wasser lädt zum Baden oder Kanufahren ein, wobei die Natur ganz besonders in­ tensiv erlebt werden kann. Hautnah bei den Dickhäutern Nicht weit entfernt befinden sich 35 weitere luxu­ riöse Zelte auf festem Boden im Elephant Camp. 12 Elefanten leben derzeit hier und vergnügen sich im kühlen Schlammbad. Besucher sind eingeladen, die grössten Landtiere Asiens zu füttern, zu schrubben und somit hautnah zu erleben. Elefantentrekkings werden allerdings nicht angeboten, da dies nicht der Philosophie von Elephant Hills entspricht. Beide Camps sind von Phuket, Khao Lak, Krabi, Surat Thani oder Koh Samui leicht erreichbar. Die Transfers sind bei einem Tour-Package inklusive. Weitere Informationen: www.khaosok.com , www.rainforestcamp.com www.elephanthills.com amazing thailand


E l e p h a n t H i l l s s i n d T h a i l a n d s e r s t e L u x u s z e l t c a m ...p s .

ELEPHANT HILLS Alles Andere ist irrelefant.

Nebst Holzfußboden, bequemen Betten und Strom verfügt jedes Zelt sogar über ein eigenes Badezimmer mit westlicher Toilette sowie Heiß- und Kaltwasserdusche. Gästen fehlt es an nichts. Noch besser als Gästen geht es bei Elephant Hills lediglich den 12 asiatischen Elefantendamen. Statt geritten werden sie hier im Camp liebevoll gefüttert und gewissenhaft gewaschen. Ausgiebige Schlammbäder im Elefantenpool gehören ebenso zum Tagesablauf wie weitläuuge Regenwaldexkursionen mit ihren PPegern, den Mahouts. Kein Wunder, dass Elephant Hills 2014 mit dem Thailand Green Excellence Award für Tierhaltung ausgezeichnet wurde – als Thailand’s bestes Elefantencamp in dieser Kategorie! Auch den Elefanten fehlt es folglich an nichts. Und alles Andere ... ist irrelefant.

www.elephanthills.com amazingund thailand  69 Bei Fragen für Buchungsanfragen kontaktieren Sie uns bitte unter info@elephanthills.com.


Tauchen

Ganzjähriges Unterwasserparadies In Thailand finden Schnorchler und Taucher optimale Bedingungen um ihrem Hobby zu frönen. Das glasklare Wasser bietet eine weite Sicht und die angenehmen Wassertemperaturen sorgen für ein Wohlgefühl unter Wasser. Tauchen und Schnorcheln gehört zu den schönsten Sportarten. Die Stille unter der Oberfläche, die skur­ rilen Pflanzen und die farbenfrohen Fische lassen den Tauchgang zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Die Similan-Inseln (Oktober–April) Nordwestlich von Phuket findet man den populären Ko Similan Nationalpark. Zu ihm gehören neun unbe­ wohnte Inseln, die eine unglaubliche Unterwasserwelt beherbergen. Beliebt sind sie vor allem wegen den warmen Wassertemperaturen und den guten Sicht­ verhältnissen. Ko Bon und Ko Tachai (Oktober–April) Nördlich der Similan-Inseln liegt die kleine Bucht Ko Bon mit wunderbaren Korallen. Ko Tachai ist berühmt für sein Riff voller Rochen, Leopardenhaie, Ammen­ haie, Schildkröten und Walhaie. Krabi (Oktober – April) Rund um die Provinz Krabi liegen viele malerische In­ seln, die zu einem unvergesslichen Tauchgang einla­ den. Sehr spannend sind Ko Phi Phi, Ko Rok und Ko Ha. Sie sind speziell auf Grund der faszinierenden Kalk­ stein Riffe und der beachtlichen Vielfalt an verschie­ denen Tauchgängen in einer kleinen Umgebung. 70

Ko Racha Yai und Ko Racha Noi (Oktober–April) Ein typischer Tauchgang in Racha Yai ist ein leichtes Abdriften entlang den Felswänden, die mit Hartkoral­ lenwald bewachsen sind. Ko Racha Noi ist bei erfahre­ nen Tauchern sehr beliebt, da man tief tauchen kann. Ko Samui und Ko Phangan (Mai–September) Auf Ko Samui & Ko Phangan findet man einige Tauch­ zentren, die Kurse und Tauchgänge in verschiedenen Niveaus anbieten. Die meisten Tauchgänge werden vor der Küste von Chaweng Beach und den vielen klei­ nen vorgelagerten Inseln angeboten. Ko Tao (Mai–September) Ein wahres Taucheldorado ist die Insel Ko Tao, welche zum Inselarchipel Samui gehört. Die durchschnittli­ che Tauchtiefe liegt bei 12 bis 18 Metern, variiert je nach Tauchplatz und Tauchkenntnis bis zu 40 Meter nach unten. Zwischen den Felsformationen unter Wasser stösst man auf allerlei Tierarten wie Krabben, Rochen, Riffhaie, Clownfische oder Schildkröten.

amazing thailand


...

amazing thailand



71


Biken

Auf zwei Rädern durch Thailand Vorbei an Tempeln, Regenwäldern, Sandstränden und kleinen Dörfern – was eignet sich besser dazu die thailändische Natur zu entdecken als eine Biketour? Thailand ist wie geschaffen für Biker. So reich wie Thailand an faszinierenden Landschaften ist, wäre es fast schade «nur» einen Ort oder eine In­ sel zu besuchen. Das Land bietet sich mit seiner na­ türlichen Schönheit geradezu für eine Entdeckung mit dem Fahrrad an. Während man je nach Geschmack gemütlich oder zügig in die Pedale tritt, gleiten be­ zaubernde Landschaften vorbei. Erlebnis «Tour de Siam» Wer an einer geführten Rundreise teilnimmt, kann sich auf abwechslungsreiche Strecken und überra­ schende Geheimtipps freuen. Auf Ferien mit dem Stahlesel hat sich beispielsweise der Schweizer Anbie­ ter «Bike Adventure Tours» spezialisiert und bringt Reisende in alle Regionen des Königreichs. So warten die Tempel und Dschungel im Norden genauso auf ihre Entdeckung wie die Kalksteingebirge im Süden. Auch die verschiedenen Inseln im Golf von Thailand oder der Andamanensee können auf speziellen Inselhüpf­ touren mit dem Bike erkundet werden. Mit Wellness Muskelkater verhindern Viele der Strecken führen direkt entlang der schnee­ weissen Strände, welche zu einer erfrischenden Pause einladen. Brennen abends die Muskeln, warten 72

bezaubernde Spas mit erholsamen Thai-Massagen auf die Sportler. Aber auch in den zahlreichen National­ parks lässt sich die unberührte Natur bestens per Bike erforschen. Die exotische Flora und Fauna erlebt man dabei fast so intensiv, wie auf dem Rücken eines Elefanten. Biken auf Traumstrassen Thailand ist besonders für Fahrradtouren geeignet, da das Land über viele gute Strassen mit wenig Verkehr verfügt. Ob Früchte- oder Reisplantagen, Schulalltag oder der Blick in die offenen Küchen und Wohnzimmer – die Nebenstrassen erlauben einen gründlichen Einblick in das tägliche Leben der thai­ ländischen Bevölkerung. Fahrradfahrer werden über­ all freundlich mit «hello» begrüsst, vor allem von den Kindern, die dazu winken oder ihre Hände zum Gruss erheben. In Bezug auf die Temperaturen ist Thailand zum Biken das ganze Jahr über geeignet. Im ganzen Land findet man an den Strassen kleine Geschäfte, welche kühle Getränke zum Kauf anbieten. Aufgrund der Temperaturen über 25ºC muss auf eine regelmäs­ sige Flüssigkeitszufuhr geachtet werden. Je nach Route geniesst man zudem die topografischen Eigen­ schaften Thailands und nutzt das Nord-/Südgefälle für seine Tour optimal aus. amazing thailand


...

Reisegutsc hein

CHF 100.–

Für eine Bike Advent ure Tours eigene Reis e. Stichwort «Thailand Magazin». Pro Person und nicht kumul ierbar.

stag Sam01.16 16.

tags o f n I olkshau V

h

c Züri

Bike amazing thailand

Adventure Tours GmbH, Sagistrasse 12, 8910 Affoltern am  Albis 73 044 761 37 65, info@bikereisen.ch, www.bike-adventure-tours.ch


Flitterwochen

Unvergessliche Flitterwochen Eine grenzenlose Auswahl der schönsten Pool-Villen Südostasiens, feine, weisse Sandstrände, tolle Wellness-Spas für Behandlungen zu zweit, verträumte Restaurants, eine immer nette und zuvorkommende Bevölkerung und, und, und – Thailand bietet einfach alles für eine perfekte Hochzeitsreise. Wer als frischverheiratetes Paar seine Flitterwochen in Thailand verbringen will, findet eine Vielzahl an romantischen Destinationen. Sei es auf einer der zahlreichen Inseln oder direkt auf dem Festland – die Thais verstehen es wie keine andere Nation, Frisch­ vermählte zu verwöhnen. Exklusive Pool-Villen In den letzten Jahren sind in Thailand mitunter die schönsten und exklusivsten Hotelanlagen der Welt entstanden. Insbesondere Pool-Villen haben in Thai­ land einen ganz speziellen Charme. Viele dieser Villen sind so konzipiert, dass sie den Bewohnern volle Privatsphäre bieten und kombiniert mit den äusserst trendigen und zeitgemässen Design-Inneneinrichtun­ gen entsteht eine einmalige Ferien­atmosphäre. Pool-Villen sind keinesfalls nur an den Stränden, son­ dern im ganzen Land zu finden. Ob im Regenwald, im Nationalpark, in den Reisfeldern oder sogar in den Städten – es gibt überall ein passendes VillenAngebot. Eine gute Alternative zu Pool-Villen sind im Übrigen die kleinen, feinen Boutique-Hotels. Welche Art von Hochzeitsreise man sich auch immer wünscht – in Thailand gehen Träume in Erfüllung. Entdecken Sie die romantischsten Pool-Villen auf der Folgeseite! 74

amazing thailand


...

amazing thailand



75


Flitterwochen KO SAMUI

76

BO PHUT RESORT & SPA www.bophutresort.com

KAMALAYA KOH SAMUI www.kamalaya.com

MELATI BEACH RESORT & SPA www.melatiresort.com

SAMUJANA www.samujana.com

CONRAD SAMUI www.hilton.com

BANYAN TREE SAMUI www.banyantree.com

KO LANTA

HUA HIN / CHA-AM

PIMALAI RESORT & SPA www.pimalai.com

PUTAHRACSA www.putahracsa.com

VERANDA RESORT & SPA www.verandaresortandspa.com

KRABI

PHUKET

V VILLAS HUA HIN www.v-villashuahin.com

RAYAVADEE www.rayavadee.com

TWINPALMS www.twinpalms-phuket.com

SALA PHUKET www.salaresorts.com

THE RACHA www.theracha.com

DOUBLEPOOL VILLAS BY BANYAN TREE www.banyantree.com

amazing thailand


Chice Hotels

Finden Sie Ihr Traumhotel Thailands einzigartige Hotellerie ist legendär. Eine kleine und bei weitem nicht vollständige Auswahl an bewährten, aussergewöhnlichen, neuen, speziellen und designorientierten Resorts befinden sich auf den nachfolgenden Seiten. Diese und viele weitere chice Resorts können über Schweizer Thailand-Reise­veranstalter gebucht werden. Tower Club at lebua, Bangkok Ein Turm in der Bangkoker Skyline sticht besonders heraus: der State Tower. Im State Tower befindet sich das Hotel Lebua, dessen goldene Krone ins Auge sticht. So majestätisch wie der Platz in der Skyline, ist auch der Service und die Zimmer. Die Zimmer sind mit viel Liebe zum Detail eingerichtet und grosszügig ausgeschmückt, sodass sich der Gast wie zuhause fühlt. Kulinarisch werden Sie ebenfalls in hohen Zügen verwöhnt: Vom royalen Frühstücksbuffet über geschmacksvolle Speisen in den Restaurants mit atemberaubender Sicht auf Bangkok und den Chao Phraya Fluss. Besonders in der Sky Bar im 63. Stock ist die Sicht fantastisch und die goldene Kuppel bietet ein einzigartiges Fotomotiv. Das Lebua at State Tower ist mehr als nur ein Hotel, es ist ein Erlebnis der Sonderklasse und bietet einen Aufenthalt, den man so schnell nicht vergessen wird! www.lebua.com

amazing thailand



77


Chice Hotels

Grand Centre Point Ratchadamri, Bangkok Kinderfreundliche Einrichtungen und ein erstklassi­ ger Service verwandeln das Grande Centre Point Ho­ tel Ratchadamri zu einem Traum für Familien. Das bunte Spielzimmer, der Kids Club, der grosszügige Aussenspielplatz und das flache Planschbecken wer­ den Ihre Kinder zum Strahlen bringen! Das ruhige Paradies liegt am Siam Square, nur wenige Minuten vom Skytrain und von den bekannten Shoppingzent­ ren entfernt. Die luxuriösen Zimmer sind mit Kitche­ nette, Waschmaschine und Trockner ausgestattet. www.grandecentrepointratchadamri.com

Banyan Tree Bangkok, Bangkok Auf Wolke sieben schwebt man wahrhaftig im Banyan Tree Bangkok. Das 61-stöckige fünf Sterne Hotel mit gesamthaft 327 Zimmern und Suiten bietet einen atemberaubenden Panoramablick über Bangkok und den malerischen Chao Phraya Fluss. Das Banyan Tree Bangkok bietet nebst attraktiven Wedding Packages eine unglaubliche Vielzahl an Unterhaltungsmöglich­ keiten und Einrichtungen. Mit 6 Restaurants und Bars, einem Health Club, Kochkursen oder dem Outdoor Swimming Pool im 21. Stockwerk wird einem nie langweilig. Das Banyan Tree Bangkok liegt an der South Sathon Road und ist in 40 Minuten ab dem Suvarnabhumi Flughafen erreichbar. www.banyantree.com/en/bangkok

78

amazing thailand


Chice Hotels

Rembrandt Hotel Bangkok, Bangkok Das authentische Stadthotel liegt im trendigen Vier­ tel Sukhumvit in Bangkok. Vom vorzüglichen Service, gutem Essen und einem fairen Preis-/Leistungs­ verhältnis kann jeder Gast im Rembrandt Hotel profi­ tieren. Freizeit und Businessreisende schätzen das Rembrandt Hotel gleichermassen. Ein Merkmal ist das Sanctuary Wellness and Spa und das grosszügig aus­ gestattete Fitnesscenter. Gleich vier Restaurants kümmern sich um das leibliche Wohl der Gäste, wobei das indische Restaurant Rang Mahal mit dem unver­ gleichbaren Blick auf die Stadt besonders heraus­ sticht. Zu empfehlen ist die private Stadtführung des Hotels, die Winkel und Ecken von Bangkok zeigt. Das Rembrandt Hotel Bangkok ist nur zehn Minuten von der Asoke Sky Train Station entfernt und liegt in unmittelbarer Nähe zu den grössten Shoppingmalls Bangkoks. www.rembrandtbkk.com

amazing thailand



79


Chice Hotels

80

Chatrium Hotels, Bangkok Die Chatrium Hotels wurden aus Leidenschaft zum perfekten Service gegründet. Die fünf Sterne Häuser versprechen einen luxurösen Aufenthalt über den Dächern von Bangkok. Der thailändische Ausdruck «Chatri» steht für Spiritualität und ist der Name des Oberhauptes der Gründerfamilie «Sophonpanich». Gäste haben die Qual der Wahl zwischen vier Chatrium Hotels in Bangkok, darunter das Chatrium Hotel Riverside Bangkok, welches direkt am Ufer des Chao Praya Flusses liegt. Durch die zentrale Lage erreichen

die Gäste bequem beliebte Sehenswürdigkeiten. Das Hotel verfügt über 396 moderne Zimmer und Suiten in der Grösse von 60 bis 460 Quadratmetern. Zur Aus­ stattung des Hotels gehören ein 630 Quadratmeter grosser Festsaal, ein Fitnesscenter, ein Spa, ein Swimming Pool mit Jacuzzi und zwei Kinderbecken. Alle Zimmer verfügen über TV, High-Speed Wireless, Kochnische, Bad mit Dusche und Badewanne sowie weitere Annehmlichkeiten. www.chatrium.com

Lit Bangkok, Bangkok LiT Bangkok verkörpert die seltene Kombination von internationalen Standards und einem einzigartigen lokalen Charakter. Es steht ausser Frage, dass Sie diese im Zentrum gelegene Location lieben werden! Das innovative Design und der hochstehende Service werden von den Gästen ebenso geschätzt, wie der un­ verkennbare Thai Charme. Erfrischend anders sind die 44 «Different Degree Rooms» mit ungewöhnlichen Winkeln und Abschrägungen. Das Übernachtungs­

angebot wird durch 25 «Extra Radiance Rooms», Full Spectrum und Triple Luxe Suiten vervollständigt. Und es wird noch besser! Das neue LiT Bangkok Residence liegt direkt neben dem LiT Bangkok Hotel und heisst Reisende in 48 harmonischen Residenzen will­ kommen. Die beiden Luxustempel befinden sich in der Nähe der populärsten Shoppingmalls von Bangkok und sind einfach mit dem BTS Sky Train erreichbar. www.litbangkok.com

amazing thailand


Chice Hotels Indigo Bangkok Wireless Road, Bangkok Das Hotel Indigo Bangkok Wireless Road ist das erste Hotel dieser Marke im Raum Asien. Die 192 Räume er­ strahlen in einem erfrischend lokalen Design mit Street Art Elementen. Der Name des Hotels «Wire­ less» lässt erahnen, dass hier der Geburtsort von drahtlosen Radiostationen war. Dies wird ebenfalls im Stil und der Philosophie reflektiert. Es ist überflüssig zu erwähnen, dass im Indigo Wireless ein high-speed Wi-Fi zur absoluten Basisinfrastruktur gehört. In der Cocktail Bar «22 Steps» können Gäste innovative Drinks mit Thai Einflüssen degustieren. Ziel ist es, das Ambiente der lokalen Nachbarschaft in das Hotel zu integrieren. www.ihg.com

Hotel Muse, Bangkok Inspiriert durch das künstlerische und soziale Milieu des «fin de siècle» in Europa und die Ära des thailän­ dischen Königs Rama V kombiniert das Hotel Muse Bangkok ein weltoffen chices Ambiente mit spieleri­ scher Eleganz. Das extravagante Design, vorwiegend mit dunklen Brauntönen, ist einzigartig. Aber nicht nur das Erscheinungsbild vom Muse ist einmalig, son­ dern auch dessen Dienstleistungen. Ein besonderes Juwel ist das Restaurant «Medici Kitchen & Bar» mit vorzüglich italienischer Küche. Herausragend auch die Rooftop Bar «Speakeasy», die an die Prohibitions­ zeit der 1920er Jahre der USA erinnert und eine ge­ heime Tür bis zum obersten Stockwerk vorweist. Eine spektakuläre Aussicht und «Gangster»-Cocktails erwarten Sie! www.hotelmusebangkok.com amazing thailand



81


Chice Hotels Riva Surya, Bangkok Eine ruhige Oase in der turbulenten Grossstadt findet sich mit dem Riva Surya Hotel. Das moderne Boutique Hotel liegt direkt am Chao Phraya Fluss und ist etwas ausserhalb des Rummels, aber dafür in Gehdistanz zu den wichtigsten Tempeln Bangkoks wie dem Grand Palace, Wat Pho oder Wat Arun. Mit den regelmässigen Flussfähren oder dem BTS Skytrain gelangen Gäste ebenfalls ruckzuck ins Stadtzentrum, was das Hotel sowohl bei Businessreisenden als auch bei Privat­ personen sehr beliebt macht. Die 68 schön designten Zimmer, die eleganten Restaurants und der gross­ zügige Pool mit Blick auf den Fluss sind nur einige der zahlreichen Facetten von Riva Surya. www.snhcollection.com/rivasurya

Veranda Chiangmai – The High Resort, Chiang Mai Versteckt in einem kleinen Tal im hohen Norden heisst Sie das Veranda Resort & Spa Chiang Mai will­ kommen und besticht mit 69 Zimmern mit atem­ beraubender Rundsicht auf die Berge, umliegende Reisfelder und die typischen Terrassen des Tee­ anbaus. Dieses wundervolle Resort ist eine Oase der Ruhe und ein idealer Rückzugsort für Paare, die auf der Suche nach viel Zweisamkeit sind. Relaxen am

82

Infinitypool auf dem Flachdach und den purpurnen Sonnenuntergang geniessen – Romantik pur! Die zwei Teile des Resorts repräsentieren auf der einen Seite das kulturelle Erbe des Nordens und auf der anderen den typisch zeitgenössischen Stil von Veranda. Ebenfalls das Spa ist in diesem Stil gebaut und be­ sticht mit mehrere privaten Pavillons und entspan­ nenden Behandlungen. www.verandaresortandspa.com

amazing thailand


Chice Hotels

Tamarind Village, Chiang Mai Dieses einzigartige und charmante Boutique Hotel liegt im Herzen des historischen Chiang Mai’s. 15 Minuten ist Tamarind Village vom Flughafen ent­ fernt, in der Nähe des Wochenendmarktes und der wichtigsten kulturellen Monumenten von Chiang Mai. Das Village hat seinen Namen vom beeindruckenden 200 Jahre alten Tamarind-Baum, der im Innenhof steht. Die geschmackvoll eingerichteten 42 Gäste­ zimmer und 3 Suiten reflektieren die vielfältigen eth­ nischen Facetten von Thailands Norden. Das Tamarind Village ist eine perfekte Oase umgeben von gepfleg­ ter Grünfläche. Weitere Einrichtungen wie etwa ein Village Spa, Swimmingpool und eine kleine Boutique stehen den Gästen ebenfalls zur Verfügung. Tamarind Village ist eine Oase der Ruhe und der perfekte Ausgangspunkt für die Entdeckung von Thailands Norden. www.tamarindvillage.com

JW Marriott Khao Lak Resort & Spa, Khao Lak Das luxuriöse Strandresort, am ruhigen Khuk Khak Strand, zählt mit seinen fünf Sternen zu den weltbes­ ten Hotels. Den Mittelpunkt der beeindruckenden und weitläufigen Anlage bildet ein riesiger Lagunen­ pool (16’000 m2), ein Planschpool und 2 Poolbars. Fünf Restaurants verwöhnen die Gäste mit Köstlichkeiten aus aller Welt. Drei Bars, ein luxuriöser Spa, ein Junior Club, ein grosses Sportangebot und der kos­ amazing thailand

tenlose W-LAN-Zugang im ganzen Resort vermögen Gross und Klein zu begeistern. Die 293 Zimmer ver­ binden thailändisches Ambiente mit modernsten Annehmlichkeiten. Entdecken Sie die Schätze von Khao Lak in einem der Vorzeigehotels von Marriott in Thailand. Sein unberührter weisser Sandstrand erstreckt sich auf einer Länge von vielen Kilometern und geht direkt in das azurblaue Wasser des Andama­ nischen Meeres über. www.marriott.com 

83


Chice Hotels Elephant Hills & Rainforest Camp, Khao Sok Nationalpark Am Rande des Khao Sok Nationalparks, inmitten des Regenwaldes und der beeindruckenden Karstland­ schaft liegt das zauberhafte Elephant Hills Camp mit 35 luxuriös ausgestatteten Zelten. Es gilt als idealer Ausgangspunkt für Dschungeltrekkings oder Kaya­ king, wobei die Elefanten im Zentrum aller Aufmerk­ samkeit stehen. 12 Dickhäuter leben derzeit hier und vergnügen sich im kühlen Schlammbad. Besucher sind eingeladen die grössten Landtiere Asiens zu füttern, zu schrubben und somit hautnah zu erleben. Im benachbarten Rainforest Camp können Gäste in 15 schwimmenden Luxus Safari Zelten mitten auf dem Cheow Larn Stausee übernachten. Das smaragdgrüne Wasser lädt zum Baden oder Kanufahren ein, wobei die Natur ganz besonders intensiv erlebt werden kann. Die auf Pontons schwimmenden Safarizelte sind mit Bambusmöbeln und einem Badezimmer mit Warmwasser und Elektrizität ausgestattet. Beide Camps sind von Phuket, Khao Lak, Krabi, Surat Thani oder Koh Samui leicht erreichbar. Die Transfers sind bei einem Tour-Package inklusive. www.rainforestcamp.com www.elephanthills.com

84

amazing thailand


Chice Hotels

Pimalai, Koh Lanta Luxus im Paradies – das erwartet Sie im Pimalai Resort & Spa auf Koh Lanta. Eingebettet in die grüne Landschaft bietet das 5-Sterne Hotel alles, was sich erholungsbedürftige Feriengäste wünschen: einen 900 Meter langen Strand für romantische Spazier­ gänge, viele Ausflugsmöglichkeiten und drei aus­ gezeichnete Restaurants. Die Pavillon-Suiten mit Wohnzimmer und ein oder zwei Schlafräumen befin­ den sich gut geschützt unter einer alten Baumdecke, nur ein paar Schritte vom Strand entfernt. Oberhalb des Resorts thronen die Pimalai-Pool-Villen in tradi­ tionellem, elegantem Thai-Stil. Spektakulär ist die Aussicht ebenfalls vom Restaurant «Seven Seas», das thailändische Delikatessen serviert. Ein Stückchen näher an der Natur, ein Stückchen weiter weg von den Massen – die Insel Koh Lanta ist vom Festland mit dem hoteleigenen Speedboat in einer Stunde erreich­ bar. www.pimalai.com

amazing thailand



85


Chice Hotels

Rayavadee, Krabi Das Resort liegt inmitten des Krabi Marine National Parks im Herzen der Phra Nang Halbinsel. Krabi be­ sticht durch eindrückliche Kalksteinfelsen, weisse Sandstrände und das smaragdgrüne Wasser der Anda­ manensee. Inspiriert von der Atmosphäre eines süd­ lichen Thai-Städtchens, wurde die Architektur des Resorts bereits mit diversen Awards ausgezeichnet. Das einzigartige Design der 98 zweigeschossigen Pavillons sowie der vier Villen wurde an die idyllische Umgebung angepasst. Mitten im tropischen Paradies befindet sich auch ein grosser Swimmingpool mit Whirlpool. Das Rayavadee Resort gehört zu den Lea­ ding Hotels of The World. Vier Restaurants servieren thailändische und internationale Speisen. Sportbe­ geisterten stehen ein Fitnesscenter, Squash, Kanus, Tischtennis und Segelmöglichkeiten zu Verfügung. www.rayavadee.com

86

amazing thailand


Chice Hotels Let’s Sea Hua Hin Al Fresco Resort, Hua Hin Das Let’s Sea® Hua Hin Al Fresco Resort ist bekannt für sein einzigartiges Design Konzept und seinen un­ bekümmert romantischen Luxus. Mit innovativen Zimmern wie der 68 Quadratmeter grossen Moon Deck Duplex Suite geniessen Gäste eine eigene Dachterrasse – perfekt zum Sonnenbaden in Privat­ sphäre oder für ein Glas Wein unter dem Sternen­ himmel. Natürlich darf der direkte Poolzugang auch nicht fehlen! Im Strandrestaurant werden sowohl frische und schmackhafte Thai Gerichte serviert, als auch internationale Küche. Eine architektonische und sinnliche Schönheit ist auch das GAIA Spa mit ent­ spannenden Wellness Behandlungen. Hier kann man vom Alltag entfliehen! Das Let’s Sea Hua Hin ist das erste, kleine, inhabergeführte Resort in Thailand, das ISO zertifiziert wurde für das ökofreundliche Arbeits­ umfeld. www.letussea.com

amazing thailand



87


Chice Hotels

Putahracsa Hua Hin, Hua Hin 67 Villen und Zimmer bietet das Putahracsa in Hua Hin – unterteilt in Silksand Rooms, Oceanbed Villas und weiteren Zimmerkategorien. Das Design kombi­ niert den Charme einer Kleinstadt mit dem von Strandferien. Die Gäste sollen sich fühlen wie in ihrer eigenen Sommerresidenz. Darauf legt der Eigen­ tümer besonderen Wert und hat gleich selbst die Zimmer und Villen designt. Der Stilschwerpunkt legte er dabei auf Hua Hin’s Tradition gemischt mit zeitge­ nössischen Elementen. Es gibt nicht nur einen, son­ dern drei Pools, und auch mehrere Restaurants mit einem vielseitigen Angebot an Speisen. Es werden Meeresfrüchte, eine traditionell thailändische Küche, aber auch internationale Speisen serviert. Wenn es eindunkelt, wird es Zeit für einen Drink im Beach Club. Die übergrossen Sofas mit kuschligen Kissen laden zum Relaxen ein. www.putahracsa.com 88

amazing thailand


Chice Hotels

The Emerald Cove, Ko Chang Entdecken Sie die wilde Schönheit von Koh Chang, ei­ nes von Thailand’s bestgehüteten Gehemnissen. Das fünf Sterne Resort befindet sich am Klong Pro Strand und offeriert 165 Zimmer und Suiten, welche mit ei­ nem beruhigenden Thai Dekor ausgestattet sind. Der 50 Meter lange Pool direkt am Strand und ist vor al­ lem in den Morgenstunden erfrischend einladend. So ruhig und friedlich das Resort, so abenteuerlich des­ sen Umgebung! Besonders beliebt bei Gästen ist das Kayakfahren entlang der grünen Inseln und steilen Klippen vom Koh Chang Archipel. Wer am Abend ins Emerald Cove zurückkehrt, lässt sich am besten im Emerald Spa verwöhnen, um den erlebnisreichen Tag Revue passieren zu lassen. Ob in oder ums Resort, The Emerald Cove Koh Chang ist sicherlich die beste Wahl für Ferien im Paradies! www.emeraldcovekohchang.com

Twinpalms Phuket, Phuket Am ruhigen Surin Beach gelegen, besticht das Twin­ palms Phuket mit einem aufregend tropischen Design und einem bezaubernden Wassergarten. Die 97 luxuri­ ösen Zimmer und Suiten sind umsäumt von Palmen und besitzen eine private Terrasse. Die Suiten gar einen eigenen Pool! Das Twinpalms Phuket ist stolz, sich zu den «Small Luxury Hotels of the World» zu zäh­ len. Die Gäste profitieren nebst der entzückenden In­ frastruktur des Resorts von einigen extravaganten Extras wie etwa privaten Yachten. Mit Andaman Cruises, die von Twinpalms geführt werden, können unberührte Buchten entdeckt werden. Das Angebot wird durch zwei hippe Beachclubs und vier Restau­ rants ergänzt, darunter der «Wine Room» mit mehr als 3000 gekellerten Flaschen. Das Twinpalms Phuket ist ab dem Flughafen Phuket in 25 Minuten erreichbar. www.twinpalms-phuket.com

amazing thailand



89


Chice Hotels

Paresa Phuket, Phuket Das «Hideaway» Style Resort Paresa strahlt Ruhe und unvergleichbaren Luxus aus. Und dies in natürlicher Umgebung oberhalb des Kamala Strandes an Phukets «Millionärsstrasse». Mit himmlischem Meerblick von jeder der 49 Pool Suiten und Villen aus, punktet Paresa vor allem bei anspruchsvollen Gästen auf der Suche nach dem Exklusiven. Nach dem Motto «Heaven of all Heavens» verzaubert das Luxushotel die Gäste mit höchstklassigen Thai Speisen im Talung Thai Res­ taurant und italienischen Köstlichkeiten im Diavolo, mit einem Spa und einem Fitnesscenter und dies natürlich ebenfalls mit einer unvergleichlichen Aus­ sicht. Der Sonnenuntergang über den Weiten des Ozeans macht die Stimmung perfekt! Die Perle des Luxus ist ab dem Flughafen Phuket innerhalb von 35 Minuten erreichbar. www.paresaresorts.com

90

amazing thailand


Chice Hotels The Racha, Racha Yai Ein Zufluchtsort für Verliebte! Racha Yai ist eine un­ bekannte und wunderschöne Insel der Andamanen­ see, südlich von Phuket gelegen. In diesem Paradies auf Erden erwartet einem ein Schmuckstück Thailän­ discher Hotellerie: The Racha besticht mit stilvollen Villen ganz in Weiss und einer Eco-freundlichen Philo­ sophie. Eingebettet in die unberührte Batok Bay mit weichem Sand, logieren Verliebte in einer der 85 Re­ sidenzen. Ob Junior Pool Suite, Grand Deluxe Room oder Spa Pool Suite – es erwarten Sie open-air Re­ genduschen, gemütliche Terrassen und geräumige Badezimmer. Das Team des Anumba Spa verwöhnt Sie

in den Thai Massage Pavillons oder in den VIP Paar­ suiten mit Öl-Massagen, Thai Massagen oder dem ein­ zigartigen Thai Blumen Ritual. Nur 12 Kilometer vom Festland entfernt und doch so weit weg vom Trubel – The Racha ist das Hide-Away schlecht hin und perfekt für romantische Tage zu zweit. www.theracha.com

The Haad Tien Resort & The Beach Club by Haadtien, Ko Tao Eingebettet in einen palmengesäumten Strand und in eine mehr als 182’000 m2 grosse Waldlichtung be­ findet sich das Haadtien Beach Resort. Geräumige Luxusvillen sorgen für absolute Privatsphäre und sind mit allem ausgestattet, was das Herz begehrt. Der 380 Meter lange Strand entzückt mit seiner Natürlichkeit und versprüht ein paradiesisches Sommerambiente. Damit nicht genug – ein weiteres Wasserhighlight gibt es gerade direkt neben dem

Meer: Der 28 Meter lange Infinitypool und die dazuge­ hörige Beachbar laden zum Geniessen ein. Praktisch ist auch das hauseigene Reef Dive Center, das span­ nende Tauch- und Schnorcheltrips zur Entdeckung der prächtigen Unterwasserwelt rund um Ko Tao organisiert. Das Haadtien Beach Resort ist der perfekte Ort für Ferienidylle und ist trotzdem nur 10–15 Minuten vom quirligen Haupthafen Mae Haad entfernt. www.haadtien.com www.haadtienbeachclub.com

amazing thailand



91


Chice Hotels

Melati Beach Resort & Spa, Ko Samui Dieses luxuriöse 5-Sterne Haus verfügt über eine ganz besonders charmante Ausstrahlung. Das Resort ist in Form eines Thai-Dorfes gebaut und eingebettet in einen tropischen Garten mit Wasserteichen und Schwimmbädern. Private Poolvillen erwarten die Gäste – wahre Oasen des Friedens, der Ruhe und des Genusses! Das Melati Beach Resort & Spa befindet sich an schönster Lage an der Thongson Bay direkt an ei­ nem ruhigen, kleinen Privat- Sandstrand. In nur 15 Minuten Entfernung lockt der Chaweng Strand mit all seinen Shopping- und Unterhaltungsmöglich­keiten. Erst kürzlich wurde Melati von den Londonern Bou­ tique Hotel Awards zu «Asia’s Best Beach or Coastal Boutique Hotel» gekürt. Ein Paradies für alle, die sich nach Erholung und romantischen Tagen sehnen. www.melatiresort.com

92

amazing thailand


Chice Hotels Conrad Koh Samui, Ko Samui Luxus der Extraklasse geküsst von der Abendsonne. Das Conrad Samui besticht mit seiner atemberauben­ den Lage im Südwesten der Insel: Nirgendwo sonst können Gäste in höchster Privatsphäre derartig traumhafte Sonnenuntergänge geniessen. Jede der 80 Villen bietet nebst der unbezahlbaren Aussicht ei­ nen privaten 10 Quadratmeter grossen Infinity-Pool und ist mit Designmaterialien, Edelhölzern und exo­ tischer Thai-Seide ausgestattet. Gastronomische

Höhenflüge sind im Gourmetrestaurant «Jahn» garantiert: Auf innovative Weise und mit grösster Sorgfalt werden die Speisen zubereitet und angerich­ tet. Mit einer Auswahl von über 3000 Weinflaschen wird zu jedem Gericht der passende Tropfen serviert. Ein weiteres Highlight des Conrad Samui ist sein Spa: 2014 wurde die Wellness-Oase zum besten Luxus Wellness Spa in Thailand gekürt. www.conradhotels.com

Santiburi Beach Resort Golf & Spa, Ko Samui Wenn es überhaupt ein vollkommenes Hotel gibt, dann kommt das Santiburi Beach Resort Golf & Spa dem sehr nahe. Im weitläufigen Resort vergisst man, sich in einem Hotel zu befinden. Die vielen Wege gesäumt mit Blumen und den wunderschön rotblühenden Flammenbäumen verleihen einem das Gefühl einer Märchenwelt. Sogar ein kleiner Flusslauf schlängelt sich durch die Anlage. Auf 23 Hektaren

erstreckt sich das Luxusresort und bietet allerhand Unterhaltungsmöglichkeiten: Seien es Turniere beim nahegelegenen Golfplatz, Volleyball oder Tennis im Activity Center oder Wohlfühlmomente im Santiburi Spa. Besonders der 300 Meter lange Strandabschnitt – der einzige Privatstrand auf Koh Samui – entführt die Gäste in ein einzigartiges Ferienfeeling. Das 5-Sterne-Resort wurde in den letzten Monaten kom­ plett renoviert und präsentiert sich nun noch edler. www.santiburi-hotel.de

amazing thailand



93


Chice Hotels Kamalaya Wellness Sanctuary & Holistic Spa, Ko Samui Das mehrfach ausgezeichnete ganzheitliche Wellnessund Healing-Resort liegt im ursprünglichen Süden der Insel Koh Samui am ruhigen Laem Set Beach. Sanft integriert in einen grünen Küstenhang verteilt sich die Anlage zwischen üppiger Vegetation und blauen Pools. Der Name «Kamalaya» bedeutet «Reich des Lotus» und steht für die Entfaltung von Körper, Geist und Seele. Entsprechend seiner holistischen Philosophie verbindet Kamalaya asiatische und west­ liche Heiltraditionen in beruhigender Umgebung, mit Hilfe derer Erholungssuchende zu neuer Energie und Gesundheit gelangen. Das Angebot erstreckt sich von Entgiftungs- über Stress- und Burnout-Programme, private Yoga-Kurse bis hin zur Verbesserung von Schlaf und emotionalem Gleichgewicht. Gerade wurde Kamalaya um einen weitläufigen, panoramareichen Fitnessbereich mit grossem Pool und modernstem Equipment erweitert. www.kamalaya.com

94

amazing thailand


Chice Hotels Bo Phut Resort & Spa, Ko Samui Das Herz am rechten Fleck – das haben die Mitarbei­ ter des Bo Phut Resorts am wunderschön ruhigen Bophut Strand. Mit viel Herzlichkeit und Freude werden die Gäste empfangen. «Sawadee Kha» grüsst die Empfangsdame freundlich und ist stolz, die Flitternden zu ihrer Villa zu führen. Und was für eine: Die Beachfront Villa bietet ein mit Blumen dekorier­ tes Outdoor Jacuzzi, direkten Strandzugang und ei­ nen kleinen Garten. Das Interieur mit einem grosszü­

gigen Bad, einer gemütliche Sitzecke und einem grossen Himmelbett ist nicht minder eindrücklich. Das von Thailändern geführte Luxushotel überzeugt weiter mit einem vorzüglichen Spa-Bereich und dem reizenden Sala Thai Restaurant. Das ist Frieden. Das sind Verwöhnmomente. Dieses Resort befindet sich nur 7 Kilometer vom Flughafen entfernt und verspricht die wohlverdiente Erholung nach den Hochzeits­strapazen. www.bophutresort.com

Chaweng Regent Beach Resort, Ko Samui Das gepflegte Ferienresort mit seiner einladenden Poolanlage liegt direkt am Chaweng Strand. Die wun­ derschönen Zimmer und Villen sind harmonisch in ei­ nen exotischen Garten eingebettet. Das Hotel er­ freut sich bei Gästen jeden Alters über eine grosse Beliebtheit. Das Chaweng Regent Beach Resort hat bereits etliche Preise gewonnen, darunter das «Win­ ner Certificate of Excellence» von Trip Advisor. Zum

Nachtmarkt und den weiteren Shoppingmöglichkei­ ten sind es nur wenige Schritte. Am Strand erwartet Wassersportler ein grosses Angebot an Aktivitäten. Das moderne Red Snapper Restaurant überzeugt in­ des mit mediterraner Küche und Livemusik – ein Ge­ heimtipp der Chaweng Region! Wer nach einem Tag voller Erlebnissen entspannen möchte, tut dies am besten im Escape Spa. Ob Jacuzzi, Massagen oder Sauna – das Escape Team sorgt für Ihr Wohl. www.chawengregent.com

amazing thailand



95


Chice Hotels

OZO Chaweng, Ko Samui Ein einzigartiges Schlaferlebnis und ein simples Kern­ konzept, dafür sind die OZO Hotels bekannt. Die 208 Räume des OZO Chaweng sind mit qualitativ hoch­ stehenden Matratzen und Kissen ausgestattet – für einen tiefen Schlaf direkt am Chaweng Strand. Unkompliziert auch die Verpflegungsmöglichkeiten: In den vier Restaurants werden frisch gemacht Spei­ sen serviert. Besonders beliebt bei den Gästen ist das EAT2GO, welches 24h geöffnet ist und leichte Snacks zum Mitnehmen anbietet. Die Freizeitmög­ lichkeiten rund um das Resort sind beinahe unbe­ grenzt, wobei vor allem der Wassersport lockt. www.ozohotels.com/chaweng-samui

Samujana, Ko Samui Gäste, die auf der Suche nach einer Location mit grosser Privatsphäre und einer luxuriösen und doch luftig, leichten Atmosphäre sind, könnten mit der Villenanlage Samujana auf Koh Samui keinen passen­ deren Ort wählen: Überdimensionale Villen, ein spek­ takulärer Blick auf das Meer und ein wunderschöner Outdoor Bereich für traumhafte Ferienmomente. Das Estate verfügt mit Villen mit bis zu 8 Schlafzimmern über genug Kapazitäten auch für grössere Gesell­ schaften. Die modernen, grosszügigen Villen bieten ein Höchstmass an Komfort und Privatsphäre – der perfekte Ort, um ganz nach Ihrem Zeitplan Ihre Ferien zu verbringen. Besonders beliebt ist das Samujana bei Honeymoonern und für Hochzeits­ zeremonien. www.samujana.com

96

amazing thailand


Chice Hotels

Buri Rasa Village Phangan, Ko Phangan Das Buri Rasa liegt am Thong Nai Pan Noi Beach und bietet direkt am Strand luxuriöse Unterkünfte mit privaten Balkonen. Diese 4-Sterne-Unterkunft ver­ fügt über einen Aussenpool, ein Restaurant und kostenfreies WLAN. Die stilvollen Zimmer im Buri Rasa Koh Phangan bieten ein modernes Interieur und deckenhohe Fenster. Alle gut ausgestatteten Nicht­ raucherzimmer verfügen über einen FlachbildKabel-TV und eine Sofasitzecke. Speisen Sie direkt am Strand im The Beach Club @ Buri Rasa Koh Phangan, der Sie mit einer Reihe von Speisen der thailändi­ schen und europäischen Küche sowie Gerichten mit Meeresfrüchten verwöhnt. Das Buri Rasa Village Koh Phangan erreichen Sie mit dem Speedboat in 30 Mi­ nuten. www.burirasa.com

Aava Resort & Spa, Khanom Eines der letzten Paradiese von Thailand nennt sich Khanom. Im Wind schweifende Kokosnusspalmen, eine üppig grüne Landschaft, Kalksteinfelsen und unbe­ rührte Strände in ihrer natürlichen Schönheit sind das Merkmal dieser Region, östlich von Surat Thani gelegen. Mitten in dieser prachtvollen Umgebung, am 9 Kilometer langen Nadan Strand, befindet sich das Aava Resort & Spa. Das neue, von Skandinaviern ge­ führte Hotel kann seine Herkunft nicht leugnen – die

amazing thailand

Einflüsse des finnischen Top Designers sind überall erkennbar. Die Philosophie des Resorts ist eine Mi­ schung der Thai Freundlichkeit mit den Werten der Skandinavischen Qualität und Eleganz. Die Gäste ha­ ben die Qual der Wahl zwischen Bungalows und Villen, die alle stilvoll ausgestattet sind. Weiter besticht das Aava Resort mit einem Spa, dem Restaurant Alto und der Aava Bäckerei, die täglich frische Brote und köst­ liche Patisserie herstellt. www.aavaresort.com



97


Schweizer Thailand-Spezialisten

Beste Beratung von Thailand Experten Thailand bietet eine grosse Palette an Destinationen und Reisekombinationen an. Von der klassischen Reise über Aktivferien bis hin zu Golferlebnissen und der Hochzeitsreise kann fast alles gebucht werden. Um die Qual der Wahl etwas zu erleichtern, finden Sie auf den folgenden Seiten einige Tipps und Ideen der Schweizer Thailand Spezialisten.

Bike Adventure Tours GmbH Tel. 044 761 37 65 E-Mail: info@bikereisen.ch www.bike-adventure-tours.ch Entdecken Sie Thailand aktiv – Bike Adventure Tours bietet Ihnen ein abwechslungsreiches Programm auf Radrundreisen und viel Spass. In gemütlichem Tempo und mit allen Sinnen erkunden Sie dabei das faszinie­ rende und charmante Südthailand. Radeln im Inselparadies Sie besuchen vier gegensätzliche Inseln in der Anda­ manensee und die eindrückliche Phang Nga Bay. Oft radelt man bei den Touren von Bike Adventure Tours direkt am Meer entlang, unter Palmen und durch üppige, exotische Vegetation. Die Gerüche und der Geschmack der feinen vielfältigen thailändischen Küche mit all ihren Raffinessen begegnen Ihnen täg­ 98

lich aufs Neue. Wundervolle buddhistische Tempel, praktizierende Mönche und das herzliche Lächeln der Einheimischen bleiben den Teilnehmenden unvergess­ lich in Erinnerung. Zuerst radeln, dann relaxen Nach den Radtouren bleibt viel Zeit zum Relaxen und Baden an den endlos langen Sandstränden und für eine entspannende Massage. Bike Adventure Tours legt Wert auf ein ausgewogenes Programm zwischen Sport und Erholung. Darum bleibt die Gruppe auch meistens zwei Nächte im gleichen Hotel. Viele prä­ gende Eindrücke erwarten Sie!

amazing thailand


Schweizer Thailand-Spezialisten FTI Touristik Tel. 0848 - 110210 E-Mail: info@fti.ch www.fti.ch Hüpfen Sie von Insel zu Insel, begegnen Sie Elefanten oder schlendern Sie durch die bunten Märkte Bang­ koks. FTI Touristik hat viele Geheimtipps bereit! Der neue Ganzjahreskatalog Thailand bietet wertvolle Informationen über Flugverbindungen, Hotels, Desti­ nationen und natürlich auch Sparvorteile. Kombinieren leicht gemacht Seit über 30 Jahren legt FTI Touristik Wert auf bes­ ten Service und attraktive Preise. Sowohl für Einstei­ ger wie auch für Thailandkenner bieten sich gar un­ begrenzte Möglichkeiten. Die spannenden Rundreisen können mit Badeverlängerung gebucht werden oder wie wär’s, wenn Sie dem Nachbarland auch gleich ei­ nen Besuch abstatten? Alle erdenklichen Kombinati­ onen können individuell für Sie geplant werden. Von Nord bis Süd Mit dem Mietwagen bis zum Goldenen Dreieck fahren, in Krabi die Kalksteinfelsen erklimmen oder Shopping in der Hauptstadt – das Facettenreichtum Thailands ist immens! FTI Touristik hat zu jedem Wunsch ent­ sprechende Angebote und dies zu einem unschlagba­ ren Preis. Tauchen Sie ein in das Land des Lächelns und erleben Sie die Gastfreundlichkeit der Thais.

amazing thailand



99


Schweizer Thailand-Spezialisten GerbAirtours Tel. 033 341 24 69 E-Mail: info@gerbairtours.ch www.gerbairtours.ch «So individuell wie Sie» heisst der Slogan von GerbAir­ tours. Suchen Sie das Persönliche, das Individuelle und das Besondere? Dann stellt Ihnen das Team von GerbAirtours auserlesene und vielfältige Reiseideen für Thailand zusammen. Abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse GerbAirtours setzt mit seiner langjährigen Erfahrung auf Qualität und individuelle Beratung und Betreu­ ung. Erleben Sie Ihre schönste Zeit des Jahres und geniessen Sie Thailand. Traumhafte Strände, ausge­ wählte Hotels, abwechslungsreiche Privatrundreisen, Kochkurse der weltbekannten Thai-Küche, gemütliche Flussfahrten, Nationalparks, Reisekombinationen mit den Nachbarländern, das sind nur einige Rosinen aus dem Programm des Reiseveranstalters. Dschungelsafari im Khao Sok Nationalpark Erleben Sie mit GerbAirtours den Dschungel im Ele­ fant Hills Camp oder im Regenwaldcamp auf dem Cheow Larn See, im Regenwaldgebiet von Südthai­ land. Das erste luxuriöse Zelt-Camp in Thailand, das sogar den Komfort mit Badezimmer bietet. Man ge­ niesst auf dieser abwechslungsreichen 3-tägigen Tour eine grandiose Flora und Fauna. Nehmen Sie am Akti­ vprogramm mit Bootstour, Dschungelwanderung, Ka­ nufahrt oder Begegnung mit den Elefanten teil. Ein unvergessliches Erlebnis für jedermann!

100

amazing thailand


Schweizer Thailand-Spezialisten Papillon Travel Tel: 079 661 91 94 E-Mail: info@papillontravel.ch www.papillontravel.ch Suchen Sie eine Alternative zu den üblichen Rundrei­ sen und möchten Sie individueller reisen? Papillon Travel verfügt über Insiderwissen und führt abseits der Routen der Grossveranstalter Rundreisen durch. Der Reiseveranstalter zeigt «das wahre Thailand» und ermöglicht unvergessliche Einblicke und Begegnun­ gen. Abseits vom Massentourismus Viele Leute haben es satt auf Reiserouten mit Tau­ senden anderen Touristen unterwegs zu sein. Viele wünschen sich den Tourismus zu umgehen. Doch da­ für braucht man einen Partner mit Insiderwissen, der es versteht, die ausgetrampelten Touristenpfade zu

amazing thailand

meiden. Papillon Travel schafft hier Abhilfe und ent­ wickelt Reiseprogramme abseits der Massen. Die aus­ geklügelten Reiserouten ermöglichen den Teilneh­ mern, einen tiefgründigen Eindruck von Thailand zu erhalten. Mit Papillon Travel sind Sie kein Tourist, sondern ein Reisender… Kein Schnickschnack, mehr Impressionen Die bis ins Detail durchdachten Reiseprogramme sind eine perfekte Balance zwischen Aktivferien und Er­ holung und führen in alle Landesteile. In einer kleinen Gruppe reisen Sie realitätsgetreu und dem Landes­ standard angepasst. Die Nacht wird in romantischen 3-Sterne Boutique-Hotels verbracht. Trotz einer organsierten Rundreise, geniessen die Teilnehmer viel individuelle Freiheit. Der erfahrene Firmeninha­ ber von Papillon Travel organisiert und leitet sämt­ liche Rundreisen persönlich.

 101


Schweizer Thailand-Spezialisten Royal Orchid Tel: 044 245 82 00 E-Mail: info@royalorchid.ch www.royalorchid.ch Royal Orchid Holidays, das umfassende Stopp­overProgramm der Thai Airways erfreut sich seit 55 Jah­ ren grösster Beliebtheit. Unsere ausgewiesenen Asienspezialisten organisieren Ihre Individual­reisen in ganz Asien nach Wunsch und beraten Sie mit viel Know-how. Egal ob Badeferien, Abenteuer- & Aktiv­ ferien, Rundreisen, Golf- und Wellness-Angebote – bei uns sind Sie richtig! Land & Leute Auf verschiedenen Routen durch ganz Thailand lernen Sie die Kultur des thailändischen Alltags besser ken­ nen. Wir bieten geführte Rundreisen in Gruppen oder auf privater Basis an. Für jeden Geschmack und jedes Budget sind Unterkünfte vorhanden. Wir stehen Ihnen bei der Planung Ihrer unvergesslichen Reise durch Thailand gerne mit Rat und Tat zur Seite. Inselhüpfen Sonne, Strand und Meer – in Thailand wird dieser Urlaubstraum wahr. Von den klassischen Urlaubs­ zielen Phuket, Krabi und Koh Samui oder den tiefer im Süden liegenden Inseln Koh Bulon, Koh Hai und Koh Mook, bis zu den gemütlichen Eilanden Koh Chang, Koh Mak und Koh Kood, eröffnet sich eine vielfältige Palette an Zielen für alle, die den Badeurlaub nicht an einem einzigen Ort verbringen möchten.

102

amazing thailand


Schweizer Thailand-Spezialisten

Thailand Reisen Reber + Di Ponzio Tel. 031 853 15 20 E-Mail: info@thailandtravel.ch www.thailandtravel.ch Thailand Reisen Reber + Di Ponzio zeichnet sich durch eine hohe Flexibilität und viel Hingabe für Thailand aus. Sie nutzen den Vorteil eines kleinen Teams und planen innert kürzester Zeit individuelle Reisen. Klein aber fein Durch Familien und Bekannte in Thailand, zu welchen enge Kontakte gepflegt werden, kennt das Team die geheimen und authentischen Orte Thailands. Dies kann das drei Sterne Hotel auf Koh Chang, die Fah­ rende «Nudelküche» am Strassenrand in Chiang Rai, oder die geführte Tour durch den «Maeklong Railway Market» in Bangkok sein. Ihre Reise wird von der Anfrage bis zur Rückkehr mit persönlichem Interesse und Herzblut geplant. Auf Tour mit Ihrem Reiseberaterteam Warum nicht gleich mit Ihrem Reiseberaterteam aus der Schweiz das historische Ayutthaya den Erawan Nationalpark oder das Goldene Dreieck erforschen? Wer kennt Ihre Bedürfnisse besser als Ihr Reisebera­ ter vom Reisebüro? – Niemand. Jedoch ist es so, dass dieser in der Regel nicht mitreist. Bei Thailand Reisen Reber + Di Ponzio ist das anders! Das Team ist wie versprochen von der Anfrage bis zur Rückkehr mit persönlichem Engagement dabei. amazing thailand

 103


Schweizer Thailand-Spezialisten TUI Tel. 0848 848 444 www.tui.ch Ob Badeferien, Städteerkundung oder Wellnesstrip – TUI organisiert Ihren Traumurlaub. Individuell werden Sie von den Reiseexperten beraten und erhalten ein massgeschneidertes Angebot. Der internationale Konzern hat herausragende Beziehungen weltweit und besticht mit einem guten Preis-/Leistungs­ verhältnis. Die Vielfalt und Lebensfreude Asiens Entdecken Sie Asien auf interessanten Rundreisen ganz nach Ihren Wünschen in einer Gruppe, privat, mit dem Mietwagen, per Schiff, zu Fuss oder mit dem

104

Velo. Entspannung pur geniessen Sie an den Traum­ stränden im Süden und am Golf von Thailand. Unver­ gessliche Erlebnisse, prägende Eindrücke und faszi­ nierende Kulturen erwarten Sie. Entdeckungsreisen Thailand und seine Nachbarländer versprechen ab­ wechslungsreiche Reiseerlebnisse. Faszinierende Kul­ turen, uralte Traditionen verschiedener Bevölke­ rungsgruppen, imposante Tempelanlagen und eine einzigartige Flora und Fauna bieten Abwechslung pur für jedermann. Thailands Höhepunkte in acht Tagen oder Kurztrips in den Norden, in den Isaan oder an den River Kwai lassen sich hervorragend mit Abstechern nach Nordlaos oder zu den UNESCO Welt­ kulturerbestätten von Angkor kombinieren.

amazing thailand


Schweizer Thailand-Spezialisten

Vögele Reisen Tel. 043 960 86 10 E-Mail: info@voegele-reisen.ch www.voegele-reisen.ch Vögele Reisen bietet seit mehr als 25 Jahren weltweit erlebnisreiche, sorgfältig geplante Reiserouten, beste Reiseleitung und ein top Preis-/Leistungs­ verhältnis auf allen begleiteten Rundreisen, Erlebnis­ wochen und Kombi-Reisen. Für Erstreisende und Erholungssuchende Ideal für Thailand-Einsteiger eignet sich die 14-tägige begleitete Thailand-Rundreise. Nach der Erkundung der wichtigsten Highlights von Thailand ist fünf Tage Erholung am Strand von Hua Hin angesagt. Das Wich­ tigste sehen und sich anschliessend optimal erholen! Um Erholung und Erlebnisse drehen sich auch die 14-tägigen Erlebnisferien in Phuket (9 Tage) mit Bangkok-Aufenthalt (4 Tage). Bei dieser optimalen Kombination ist ein umfangreiches Ausflugspaket mit deutschsprechender Reiseleitung inklusive. Thailand und seine Nachbarländer Auf der 17-tägigen Rundreise «Thailand-Laos-Kambo­ dscha» entdecken Sie die östlichen Nachbarländer Thailands. Die Reiseleitung ist hier bereits ab der Schweiz inklusive. Abwechslung pur erwartet Sie beim vierten Thailand-Angebot «Thailands Süden und Malaysia». Der Höhepunkt dieser Reise ist die 5-tägige Kreuzfahrt (MS Sapphire Princess) ab/bis Singapur via Kuala Lumpur, Penang und Phuket. amazing thailand

 105


Praktische Informationen

Reiseinformationen Nachfolgend die wesentlichen Reiseinfos zur Traumdestination Thailand. Bitte beachten Sie, dass sich Dinge ändern! Die Informationen in diesem Kapitel sind besonders anfällig für Veränderungen.

Touristische Informationen Thailändisches Fremdenverkehrsamt Zähringerstrasse 16, 3012 Bern Telefon: 031 300 30 88, Fax: 031 300 30 77 info@tourismthailand.ch, www.tourismthailand.ch

Diplomatische Vertretungen Visa für einen Aufenthalt in Thailand und die entspre­ chenden Auskünfte werden ausschliesslich von der Botschaft und den Konsulaten erteilt.

Königlich-Thailändische Botschaft Kirchstrasse 56, 3097 Bern-Liebefeld Telefon: 031 970 30 30 visa.thaiembassybern@gmail.com www.thaiembassybern.org/bern

Thailändisches Generalkonsulat Basel Aeschenvorstadt 71, 4051 Basel Telefon: 061 206 45 65 info@thaikonsulat.ch, www.thaikonsulat.ch

Thailändisches Generalkonsulat Genf 91, rue de la Servette (6. Stock), 1202 Genève Telefon: 022 311 07 23 info@thaiconsulate.ch, www.thaiconsulate.ch

Thailändisches Generalkonsulat Zürich Löwenstrasse 42 (4. Stock), 8001 Zürich Telefon: 043 344 70 00 info@thai-consulate.ch, www.thai-consulate.ch

Elektrizität Amerikanische Flachstecker passen in die meisten Steckdosen. Sicherheitshalber sollte man einen Adap­ ter dabeihaben. Die Stromspannung beträgt 220 Volt.

Fotografieren In den grossen Städten und Touristenzentren können in Fotolaboren Filme entwickelt, CDs gebrannt und Filme- und Fotozubehör gekauft werden. Normaler­ weise lassen sich Menschen gerne fotografieren; trotzdem sollte man immer um Einverständnis bit­ ten. In einigen Tempeln (zum Beispiel im Wat Phra Keo 106

und im Königspalast) ist das Fotografieren verboten. Königsfamilienmitglieder dürfen nicht fotografiert werden.

Gesundheit Zurzeit sind keine Impfungen zwingend vorgeschrie­ ben. Die Impfung gegen Diphtherie und Tetanus sollte nicht mehr als zehn Jahre alt sein. Tropenärzte empfehlen eine Impfung gegen Hepatitis A+B. Mala­ riaprophylaxe wird nur bei Reisen in die Grenzregio­ nen empfohlen. Man sollte sich etwa drei Monate vor Reiseantritt beim Gesundheitsamt, Haus- oder Tropenarzt über eventuell erforderliche Impfungen erkundigen.

Kleidung Leichte, atmungsaktive Kleidung genügt während des ganzen Jahres fast überall. Für kühle Abendstunden sollte man eine Strickjacke mitnehmen. Bei Tempel­ besuchen ist schickliche Kleidung Pflicht: Wer nicht «richtig» angezogen ist, kann von Tempelwachen weggewiesen werden. Für Frauen: Schultern und Knie sollten bedeckt sein; Männer sollten lange Hosen und ein Hemd tragen. Zu einer angemessenen Kleidung gehören ein Paar geschlossene Schuhe.

Mietfahrzeuge Es herrscht Linksverkehr, was zwar etwas ungewohnt ist, nach kurzer Zeit jedoch von den meisten «Rechts­ fahrern» problemlos bewältigt wird. Die Strassen­ beschilderung ist meistens in Thai und Englisch vorhanden. In allen touristischen Orten können Motorfahrzeuge gemietet werden. Grundsätzlich sollte man sich an international renommierte Ver­ mieter halten, da diese sich um den Unterhalt des Fahrzeuges kümmern und auf ausreichende Versiche­ rung Wert legen. Es wird ein internationaler Führer­ schein benötigt.

Notfall-Nummern Notfälle (Polizei, Ambulanz) 191 Notruf Feuerwehr 199 Medizinischer Notfalldienst 1669 Touristen-Polizei 1155 amazing thailand


Praktische Informationen Öffnungszeiten Banken sind Mo–Fr (ausser feiertags) von 9.30 Uhr bis 15.30 Uhr geöffnet. In Thailand gibt es keine offi­ ziellen Ladenschlusszeiten, daher sind viele Ge­ schäfte auch an Sonn- und Feiertagen geöffnet. Warenhäuser haben normalerweise von 10.00 bis 19.00 Uhr, kleiner Geschäfte manchmal bis 22.00 Uhr ge­öffnet.

Post Öffnungszeiten: Mo–Fr 08.00 bis 16.30 Uhr; Sa, So 09.00 bis 13.00 Uhr. An Feiertagen sind alle Poststel­ len geschlossen. Postkarten und Briefe nach Europa benötigen mit Luftpost vier bis zehn Tage. Pakete dürfen ein Gewicht von 20 Kilos nicht überschreiten.

Reisebestimmungen Für die Einreise nach Thailand benötigen Schweizer Staatsbürger einen gültigen Reisepass, der mindes­ tens sechs Monate über das Ausreisedatum hinaus gültig ist. Für einen Aufenthalt bis maximal 30 Tage (bei Einreise über den Luftweg) wird kein Visum be­ nötigt. Bei Einreise über den Landweg erhält man ein Visum für 15 Tage.

Trinkgeld Grundsätzlich wird kein Trinkgeld erwartet, denn gu­ ter Service ist eine Selbstverständlichkeit. Gepäck­ träger und Hotelpersonal jedoch erwarten für beson­ dere Serviceleistungen mindestens 10 bis 20 Baht. Wenn auf der Restaurantrechnung 10% für Bedie­ nung nicht ausgewiesen sind, sollte man entspre­ chend Trinkgeld abgeben.

Verkehrsmittel Flugzeug: Die meisten Besucher erreichen Thailand über Bangkoks internationalen Flughafen Suvarn­ abhumi, der von allen wichtigen internationalen Flug­ gesellschaften angeflogen wird. Thailand verfügt über ein gut ausgebautes Inlandflugnetz, welche zum Teil ab dem früheren internationalen Flughafen Don Muang durchgeführt werden. Eisenbahn: Ein zuverlässiges, sicheres und preiswer­ tes Verkehrsmittel ist die State Railway of Thailand. Die Eisenbahn der 1. und 2. Klasse entspricht europä­ ischen Standards, unterscheidet sich aber nach Zug­ kategorie in Komfort und Geschwindigkeit. Wichtig­ ster Verkehrsknotenpunkt des Streckennetzes ist der Bangkoker Hauptbahnhof Hua Lamphong. Bus: Für Überlandfahrten gibt es komfortable klima­ tisierte Linienbusse privater Gesellschaften. Die Be­ nutzung der zahlreichen Busse in Bangkok empfiehlt amazing thailand

sich nur für Reisende mit viel Zeit, da das Herausfin­ den von Abfahrtspunkten und -zeiten sowie Zielorten eher schwierig ist. Taxi: Das schnellste, bequemste und ein relativ preiswertes Fortbewegungsmittel in Bangkok und Umgebung. Taximeter immer einschalten, sonst Fah­ rer darauf aufmerksam machen. Taxifahrer sprechen in der Regel kein Englisch und erhalten kein Trinkgeld – ausser für besondere Gefälligkeiten. Tuk-Tuk: Die motorisierten Rikschas sind überall in Bangkok anzutreffen. Hier empfiehlt es sich, den Fahrpreis im Voraus zu vereinbaren. Skytrain: Seit 1999 entlastet der Skytrain die Ver­ kehrssituation in Bangkok. Die beiden Linien kreuzen sich am Umsteigebahnhof am Siam Square. Ebenfalls vom Flughafen aus gibt es eine Verbindung in die In­ nenstadt. U-Bahn: Klimatisierte und videoüberwachte U-Bahn­ höfe sowie ein angenehmer Fahrkomfort machen die U-Bahn zu einer beliebten Alternative in Bangkok.

Währung Die thailändische Geldeinheit ist der Baht (THB). Er besteht aus 100 Satang. Ausländische Zahlungsmittel können bei der Einreise bis zu einem Wert von USD 20’000 mitgenommen werden. Was diesen Wert übersteigt, muss beim Zoll gemeldet werden. Bei der Landeswährung dürfen bis zu 50’000 Baht pro Person ein- bzw. ausgeführt wer­ den. Alle gängigen Kreditkarten werden grundsätz­ lich akzeptiert.

Zeitverschiebung Thailändische Zeit = MEZ + sechs Stunden (während der mitteleuropäischen Sommerzeit + fünf Stunden).

Zollbestimmungen Es dürfen folgende Güter mit bis zu einem Wert von 10’000 Baht zollfrei eingeführt werden: Güter für den persönlichen Bedarf in angemessener Menge, 200 Zi­ garetten, Zigarren oder Tabak in einer Gesamtmenge von höchstens 250 Gramm, 1 Liter Wein oder Spirituo­ sen. Es empfiehlt sich, wertvolle Gegenstände bei der Einreise zu deklarieren, um allfällige Schwierigkeiten zu vermeiden. Die Einfuhr von pornografischem Schriftgut ist ebenso wie das Mitführen von Feuer­ waffen und Drogen jeglicher Art verboten. Es dürfen keine gefälschten Markenartikel in die Schweiz einge­ führt werden. Ebenfalls nicht erlaubt ist die Ausfuhr von Buddha-Statuen und echten Antiquitäten. Anti­ quitätenhandel ist in Thailand verboten. Mehr Informationen: www.customs.go.th  107


Praktische Informationen

Tipps vor der Reise Am besten stimmen sich Reisende auf einen Thailand-Trip ein, indem sie einfach von diesem schönen Land träumen und dies am einfachsten vor dem Computer. Nachfolgend einige Infos im Internet zur Thematik Thailand.

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

www.tourismthailand.org Tourismusbehörde in Thailand D www.siam.de Allgemeine Informationen über Thailand D www.bangkok.com Informationen über Bangkok E www.siam-info.de Informationen für in Thailand lebende AusländerD/E www.thailand-community.de Allgemeine Informationen über Thailand  D www.thailandforvisitors.com Allgemeine Informationen über Thailand E www.thaiminator.de Infos für Backpacker  D www.travelthailand.com Allgemeine Informationen über Thailand E www.lonelyplanet.com Allgemeine Reiseinfos E

HOTELS / UNTERKÜNFTE

www.agoda.com Hotels in Thailand  www.laterooms.com Hotels in Asien www.booking.com Hotels weltweit www.ebookers.com Hotels weltweit www.tyha.org Thai Youth Hostels Association www.airbnb.com Private Unterkunftsplattform www.villarenters.com Ferienhäuser www.homeaway.com Ferienhäuser www.wimdu.ch Ferienhäuser

108

D D D D

FLUGHAFEN

www.donmuangairportonline.com Don Muang Flughafen in Bangkok www.phuketairportonline.com Phuket Flughafen in Phuket  www.samuiairportonline.com Samui Airport www.suvarnabhumiairport.com Suvarnabhumi Flughafen in Bangkok

E E E E

FLUGGESELLSCHAFTEN E E D D E E

www.bangkokair.com Bangkok Airways www.thaiair.ch Thai Airways

E D/E

LOW-COST FLUGGESELLSCHAFTEN www.airasia.com Air Asia  www.nokair.com Nok Air www.thaismileair.com Thai Smile

E E E

E E E

SCHWEIZER REISEVERANSTALTER www.bikereisen.ch Reiseveranstalter www.fti.ch Reiseveranstalter www.gerbairtours.ch Reiseveranstalter 

www.papillontravel.ch Reiseveranstalter www.thailandtravel.ch Reiseveranstalter www.tui.ch Reiseveranstalter www.voegele-reisen.ch Reiseveranstalter

D D D

MIT DER BAHN

www.bangkokmetro.co.th Metro in Bangkok www.bts.co.th Sky Train in Bangkok www.railway.co.th Zugverbindungen in Thailand

E E E

AUF DER STRASSE

www.avisthailand.com Autovermietung

E amazing thailand


Praktische Informationen www.budget.co.th Autovermietung www.hertz.com Autovermietung www.holidayautos.ch Autovermietung www.sixt.ch Autovermietung www.sunnycars.ch Autovermietung

E D/E D D/E D/E

REGIONEN

www.bangkok.com Bangkok www.chiangmai-thailand.de Chiang Mai  www.khaolak.com Khao Lak www.ko-chang.ch Ko Chang  www.kolanta.com Ko Lanta  www.krabi.com Krabi www.kosamui.de Ko Samui www.kosamui.com Ko Samui www.phuket.com Phuket

E D E

E E D E E

amazing thailand

E E E D/F E D/F/E E E F/E

DIVERSE

www.eda.admin.ch EDA www.oanda.com Währungsrechner www.picturethailand.com Datenbank über Firmen in Thailand www.ssb.or.th Swiss Society Bangkok www.swissemigration.ch Auslandaufenthalt, Auswanderung www.thailand-maps.com Karten Thailand

D/F/I/E E E E D/F/I/E E

E E

SPORT

www.activethailand.com Erlebnistouren Thailand www.bike-adventure-tours.ch Fahrradreisen in Thailand  www.thailandbiking.com Fahrradtouren in Thailand www.phukettrekkingclub.com Trekkingclub Phuket  www.seacanoe.net Kanu- und Kajakfahrten Thailand  www.thaiclimbing.com Klettern Thailand www.thaigolfer.com Golf in Thailand www.thailandgolfcourse.com Golf in Thailand

www.bangkokhospital.com Bangkok International Hospital www.dhammathai.org Meditationszentren in Thailand www.itmthaimassage.com Massage-Schule Chiang Mai www.safetravel.ch Reisemedizinische Beratung  www.siamspaguide.com Samui Spa Guide www.sti.ch Schweizerisches Tropeninstitut www.thaispaassociation.com Spa Vereinigung Thailand www.watpomassage.com Massage-Schule www.who.int/en Welt Gesundheits-Organisation

D/E

NATUR

www.dnp.go.th Nationalparks Thailand www.teata.or.th Ecotourism and Adventure Travel Association 

GESUNDHEIT/WELLNESS

MEDIEN

www.bangkokpost.com Bangkok Post – Tageszeitung www.der-farang.com Deutschsprachiges Magazin in Thailand

E D

E D E/D E D/E

THAILÄNDISCHES FREMDENVERKEHRSAMT www.tatnews.org  TAT Newsroom www.tourismthailand.ch TAT Büro in der Schweiz www.tourismthailand.org TAT Büro in Thailand

E D/F/I D/E/F/I

E E E  109


YANGOON

MYANMAR

Pang Tong

Pai

Mae Rim

Hot

Chom Tong

Lan Sang N.P .

Prasat Muang Sing

Tha Ch

a

Sam Chuk

Singburi

ween Sal

amazing thailand Phetburi

Pak Tho

Pathum

Nonthaburi

Don Thani Tum

Udon Thani

Ban Pheu

Tha Luang

Bung Sam Phan

Saraburi

Muak Lek

Si Racha

Phanat Nikhom

Bang Lamung

Nong Yai

Khao Khiew N. P.

Chonburi

Ancient City

Khao Soi Dao N.P .

Kabinburi Bang P Khok Pip a k o ng Phanom Sasrakham Sa Kaew Chachoengsao Wang Krokodilfarm Nam Yen

Prachinburi

Minburi

Borabeu N.P .

Prasat Phanom W at

Prasat Hin Phimai

Prathai

Pong

Watthana Nakhon

Phutthaisong

Roi Et

Som Det

Mukdahan

Phu Phaan N.P .

Prasat Meuang Tam

Prakhon Chai

Surin

Sangkha

That Phanom

Phra That Phanom

Renu Phanom

Nakhon Phanom

Kham Khuan Kaew

Nam Yeun

Buntharik

Det Udom Kantharalak

Sirat Tana

Warin Chamrap

Phibun Mangsahan

Khong Jiam

Siem Reap / Ankor Wat

Khu Khan

Si Saket

Trakan Pheutphon Kaeng Tanna N.P .

Pakse

Pha Taem

LAOS Phu Pha Thoep N.P .

Khemarat Amnat Charoen

Ubon Ratchathani Prasat Sikhoraphum

Samrong Thap

Yoi N. P.

Yasothon Suwannaphum Tha Tum

Kaset Wisai

Prasat Kap Choeng

Burinam

Mun

Phayakhaphum Phisai

Borabeu

Aranyaprathet

Ta Phraya

Pa Kham

Prasat Phanom Rung

Nang Rong

Chok Chai

Wang Sam Mo

Sakon Nakhon

Kusuman

Tha Uthen

VIETNAM

Ban Phaeng

Kuchinarai Kalasin Yang Loeng Ta Lat Kok Tha MahasaPha Nam rakham

Nakhon Ratchasima (Khorat) Prasat Pluang Khonburi Khao Yai N.P .

Wa t Theppitak

Non Sa At

Phang Khon

Kham Ta Kla

W at Narai Jeng W eng

Sawan Dan Din

Ban Dung

Khon Kaen

Ubon Ratana

Nong Han

Ban Chiang

Nok Nam Ban Phai Nong W ang N.P. Phon

Bua Yai

Non Thai

Pakthongchai Pak Chong

Sik Hiu

Dan Khun Thot

Chaturat

Chaiyaphum

Prang Ku

Tat Ton N. P.

Chumpae Nong Reua

Kaeng Manchakhiri Khlo

Phu Khiaw

Nakhon Nayok Pak Phli

BANGKOK

Ko Si Chang

Songkhram

Ban Laem

Nam Nao N.P .

Kaset Sombun Nong Phai

Nong Khae Thanyaburi

Phachi

Lopburi

Khok Samrong

Si Thep Tak Pha

Samut Samut Prakan

Sanut Sakhon

Rosengarten

Ratchaburi

Chon Daen

Tha Tako

Ayuttaya

Thonburi

Song Phi Nong Kanchanaburi Nakhon Pathom

Tham Tan Lot N.P . Ang Thong ErawanSuphanburi Fälle

in

Brücke am Kwai

Loei

Nong Khai

W at Phu Thawk

Phon Charoen

Beung Kan

Phu W ua N. P.

Pak Khat

Mekong

Phon Phisai W at Khaek

VIENTIANE

Luang Prabang

Pak Chom Si Chiangmai Chiang Khan

Khon San

Lom Sak

Phetchabun

Tung Saleng N.P .

Beung Boraphet N.P .

y

Sai Yok N. P.

Kradung N.P .

Ban Khok

Na Haew

Nong Bua

Ban Mi

Chainat

San Phaya Sankhaburi Inburi

Uthai Thani

Payuha Khiri

ra

Si Nakharin- Dan Thong Pha Reservoir Chang Phum

Ban Rai

Thung Yai Nong Chang Naresuan N.P .

Si Nakharin N.P .

W asserfälle

Sangklaburi

Lat Yao

Chumsaeng

Nakhon Sawan

Khlong Lan

Um Phang

Na Noi

Nam Pat

Wang Thong

Phichit

Khlong Khlung Taphan Hin Pho Thale

Kamphaeng Phet

Ph ao Ch

Daowadung Höhlen/ H eisse Quellen

Ping

Pra That Chae Haeng

Wiang Sa

Nan

Sak Yai N.P .

Mahathat

Chiang Klang Tha Wang Pha

Mekong

Dan Sai Wang Na Klang SawanSaphung khalok N Nakhon a Phu Luang N.P . Nong Bua Thai Phrom n Wat Phu Hin Lamphu Bot Si Buan Phiram Phra Si Rong Kla N.P . Ruang Phu R atana

Tron

Phitsanulok

Sukhothai

Sukhothai H ist. Park Ram a Khamhaeng

Khlong Lan N.P .

Mae Sot

Tak

Taksin Mae Ramat Maharat

Thung Saliam

Phrae

Rong Kwang

Song

Den Chai W ieng Ko SirikitSai N.P . Damm

Utaradit

Si Satchanalai

Si SatchanalaiChaliang

Thoen

Sop Prap

Wang Chin

W at Phra Kaew Don Tao

Ngao

Tham Phaa Tuup N.P .

Chiang Kham

Thoeng

Pong

Phayao

Lampang

Phan

Chiang Rai

k

i

Khao LaemDamm

Li

W at Phra That Lampang Luang

Ban Hong Ko Kha

Sam Ngao BhumipolDamm

Mae Ping N.P .

Lamphun

Sarapi

Chae Ma e Takrai N.P . Hom

Doi Saket

Si Lanna N.P .

Wiang Pa Pao Wang Nua

Phrao

Doi Luang N.P .

Mae Suay

ng Pasang

Pi

Hang Dong

Chiang Mai

Mae Chaem

Sop Moei

Dao

Mae Taeng

Ma Surin N.P .

Tam Pla N.P .

Moulmein

Mae Sariang

Khun Yuam

Mae Hong Son

Tham LotHöhlen Chiang

Fang

Thaton Kok

c

Ch

Pa Sak

i

110

See ingeP Ma

Yom Ch

n lwee Sa

Chiang Khong

g

Yom

on Na

Chiang Saen

D r e i e ek

n

M

Mekong

n e s l d e G o Mae Sai

...


ad

m a

a m

Ko Surin

Ranong

Pha To

Thung Na Kha N.P .

Ko Samui

Ko Pha-Ngan

Thong Sala Ko Tao Nathon

W at Suanmok

Tha Chana Lang Suan

Ang Thong N.P .

Lamae Wisai

Ko Tao

na

en

ne

s n

e s

e e La-Ngu

Ko Tarutao Marine N.P .

Ko Tarutao

Ko Adang

Ko Rawi

Ko Adang

Ko Tarutao Marine N.P .

Satun

Khuan Don

Ton Nga Chang N. P.

Hat Yai

Satun

Yala

Pattani

MALAYSIA

Sungai Kolok Betong

Tak Bai

Kolok Narathiwat

Tak Bai

MALAYSIA

Bannang Sata

Yala Sungai Betong

Yaha

Khok Pho

i

Narathiwat

Saiburi

Panare

Panare Bannang Saiburi Sata

Chana Yaha The Pha Pattani

Sadao

Na Thawi

Khok Pho Sadao Songkhla

Na Thawi

Khu Khut Chanavat Vogelreser The Pha

T

Ko Rawi

Hat Yai

Chong N.P .

i

Ko Kut

Ko Mak

Ko Chang Ko Kut

Ko Mak

a

h

Kantang Ton Nga La-Ngu Chang N. P. Palian Khuan Ko Tarutao KhuanDon Niang

Chanthaburi

Trat

Nam Ron Khao Saming

l

l

Trat

a

a

Tha Mai Khao Sabap N.P . Ko Chang Khlung Khao Saming

Klaeng

Khlung Khao Chamao N.P .

a

Chao Mai N.P .

o

Laem Son N.P .

Ko Samet

Rayong

n

Kapoe

Pha To La Un

KraburiLang Suan

Chumphon

Sattahip

Ko Samet

v

Lamae Don Sak Ko Pha-Ngan Ang Thong Tha Chang Thong N.P . Khuraburi Khanom Sala Surat Thani Kapoe Ko Ra Tha Chana Natho n Khao Sok N.P . Thung Na W at Suanmok Kha N.P . Ko Surin Thong Ko Surin N.P .Ko Phra Phanom SichonKo Samui NaDon Doem Takua Pa Nong Sak Tungthong Tha Chang Khuraburi Khanom Surat Thani Kapong Ko Ra Khao Lak Khao Lak N.P . Wiang Sa Tha Sala Ko Similan Khao Sok N.P . Khao Ko Similan N. P. Hat Thai Thap Put Ko Phra Thong Phang Phanom Nakhon Si Chari Luang N.P . Sichon Muang N.P . Na Doem Takua PaNga Chawang Thammarat NongBuri Ao Leuk Takua Thai Muang Tungthong Neua Pak Phanang Thung Khao Phanom Kapong Bencha N. P . Wiang Sa Khao Lak Khao Tha Sala Khao LakPrapa N.P . Ron Phibun Ko Similan Tung Song Khao . Ko Similan N. P. PhangTao N.PThap Hat Thai Put Krabi NakhonHua SiSai Chari KhlongLuang N.P . Muang N.P . NgaKo Yao Kathu Chawang Thammarat Ao Leuk Buri Thom Phuket Takua Felstürm Thai Muang Thaleh Noi Neuae Pak Phanang Ko Phuket Wang Thung Vogelreser vat Khao Phanom Rawai Ko Phi Huay Wiset Bencha N. P . Ko Phi KhaoPhi Prapa Phi N.P . Ron Phibun Phattalung Tung SongYot Kra Sae Sin Tao N.P . Lanta Ko Trang Krabi Ko Racha Khlong Hua Sai Ko Yao Ko Lanta Khao Kathu Thom Chong N.P . Khu Khut Phuket FelstürmChao ThalehVogelreser Noi e Mai N.P . Kantang vat Ko Phuket Wang Vogelreser vat Rawai Ko Phi Huay Wiset Phi N.P . Ko Phi Phi Palian Phattalung Yot Khuan Niang Kra Sae Songkhla Sin Ko Lanta Trang Ko Racha Ko Lanta Khao

Ko Surin N.P .

Chumphon

Bang Saphan Pathiu Bang Saphan Noi

Bang Saphan Noi Thap Sakae

Bang Saphan

Prachuap Khiri Khan

Thap Sakae

Kuiburi

Tha Sae Wisai Pathiu La Un

I sKraburi

Ka Poh N.P .

Ranong

Ka Poh N.P .

Tha Sae

Is

Khao Sam Roi Y ot N. P .

Hua Hin

Ban Chang

Pattaya

Y ot Khao Sam RoiKo N. P . Khram

Cha Am

Ko Laan

Samut Prakan Nam Ron Ko Laan Khao Chonburi Songkhram Pattaya Chamao N.P . Khao Klaeng Khiew N. P. Si RachaBan Chang Nong Yai Ko Si Chang Rayong Ko Khram Khao Soi Chanthaburi Dao N.P . Sattahip Tha Mai Hua Hin Pong Khao Sabap N.P . Bang Lamung

Cha BanAm Laem

Prachuap Khiri Khan

Pranburi

Kuiburi

Pranburi

Phetburi

Pak Tho

f o

Laem Son N.P .

Kaeng Krachan N. P.

Kaeng Krachan N. P.

us

m

th

a Kr n

a

n

Kr

vo

us

m

th

amazing thailand A A n dn

vo

G oG l o f l v T n h n

n

Klong Yai

Klong Yai

d

d

50

Flugverbindung 100 km Nationaler Flugplatz

Fernbus-Linie

Nebenstraße Nationaler Flugplatz Eisenbahn Internationaler Flughafen

Autobahn Fernbus-Linie Hauptstraße Flugverbindung

e

 111

0

50

100 km © Ing.-Büro für Computerkartographie Jochen Fischer, info@computerkartographie.de

Top-Strand

National- und Naturpark

Internationaler Flughafen © Ing.-Büro für Computerkartographie Jochen Fischer, info@computerkartographie.de

Sehenswürdigkeit 25.000 - 50.000 National- und Naturpark < 25.000 Top-Strand Touristische Ziele 0 Sehenswürdigkeit

Touristische Ziele 50.000 - 100.000

> < 1.000.000 25.000 100.000 - 1.000.000

Verkehr Eisenbahn

Nebenstraße

Hauptstraße

Siedlungen 25.000 - (Einwohnerzahl) 50.000

50.000 - 100.000

Autobahn 100.000 - 1.000.000

Verkehr

VIETNAM

VIETNAM HO-CHI-MINHSTADT

HO-CHI-MINHSTADT

Mekong

> 1.000.000

Siedlungen (Einwohnerzahl)

PHNOM PENH

PHNOM PENH

KAMBODSCHA Mekong

KAMBODSCHA

Siem Reap / Ankor Wat

...


Feierliche Feste

Feiertage der Thailänder Manchmal erscheint das Leben in Thailand wie eine Folge von Festen und zeremoniellen Feiern. Die meisten Festlichkeiten werden nach dem Mondkalender festgelegt und variieren daher im Datum. Viele Feste haben einen spirituellen oder religiösen Hintergrund und werden farbenfroh gefeiert. 23. Oktober 2015 Chulalongkorn-Tag: Todestag von König Rama V. 24.-26. November 2015 Loy Krathong – Kerzenfest: Opfergabe an die Göttin des Wassers jeweils in der Vollmondnacht des zwölf­ ten Monats des Mondkalenders. Kleine selbst­ gemachte Boote mit brennenden Kerzen, Räucher­ stäbchen und mit Blumen geschmückt treiben auf den Flüssen, Seen und Klongs und vermitteln unver­ gessliche Eindrücke. Am eindruckvollsten wird Loy Krathong in Ayutthaya, Sukhothai und Chiang Mai ge­ feiert. 5. Dezember 2015 Geburtstag von König Bhumibol

13.–15. April 2016 Songkran – Thailändisches Neujahrsfest: Gefeiert wir im ganzen Land, aber am ausgeprägtesten in Chiang Mai. Nach Tradition bespritzen sich die Leute mit Wasser. Dieses Wasser hat die Funktion von Weih­ wasser und soll als Segnung dienen. 5. Mai 2016 Krönungstag: Feierlichkeiten aus Anlass der Krönung des heutigen Königs Bhumipol (Rama IX) am 5. Mai 1950. 20. Mai 2016 Visakha Bucha: Tag der Geburt und der Erleuchtung Buddhas

10. Dezember 2015 Tag der Verfassung

19. Juli 2016 Asanha Bucha: Erinnerung an die erste Predigt Bud­ dhas in der Öffentlichkeit – vor fünf Schülern.

31. Dezember 2015 Silvester

20. Juli 2016 Khao Phansa: Beginn der buddhistischen Fastenzeit

1. Januar 2016 Neujahrstag

12. August 2016 Geburtstag der Königin Sirikit

8. Februar 2016 Chinesisches Neujahr 22. Februar 2016 Makha Bucha, Tag des Vollmonds: Lichterprozessionen um die Tempel zum Gedenken an eine spontane Versammlung von 1250 Schülern des Buddha, die zu­ sammengekommen waren, um den Buddha predigen zu hören. Besonders sehenswert im Marmortempel von Bangkok. 6. April 2016 Chakri-Tag: Gedenken an die Gründung der ChakriDynastie im Jahre 1782. Die Feier findet in Bangkok im Wat Phra Keo statt.

112

amazing thailand


Thail채ndisches Fremdenverkehrsamt, Z채hringerstrasse 16, CH-3012 Bern, Telefon 031 300 30 88, Fax 031 300 30 77 info@tourismthailand.ch, www.tourismthailand.ch, www.amazingthailand.ch www.facebook.com/TATSwitzerland

www.twitter.com/tatswitzerland


Das ganze Jahr zu Tiefstpreisen nach Bangkok & Thailand Non-stop Zurich nach Bangkok Economy Class ab CHF 716.-

Das ganze Streckennetz zu unschlagbaren Preisen. einschliesslich Taxen, 1 Monat g체ltig, Preis채nderungen vorbehalten.

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Tel: 044 215 65 00 www.thaiair.ch

Thailand Reisemagazin 2015/2016  

Offizielles Reisemagazin des Thailändischen Fremdenverkehrsamt, Schweiz.

Thailand Reisemagazin 2015/2016  

Offizielles Reisemagazin des Thailändischen Fremdenverkehrsamt, Schweiz.

Advertisement