Page 25

E-Bike DESIGN PUR Noch vor wenigen Jahren wurden E-Bikes belächelt, auch von mir, ich gebe es zu. Als Ex-Triathlet kam so etwas natürlich nicht in Frage. Dann überzeugten E-Bikes durch Technik und Fahrspaß, eine breite Bewegung setzte ein, die Branche boomte, zweistellige Wachstumsraten waren und sind keine Seltenheit. Natürlich gab es auch Pannen wie dies bei zu schnellem Wachstum üblich ist. Gewisse E-Bikes hielten den zusätzlichen Belastungen nicht stand. Batterien wurden ungenügend getestet. Unfälle häuften sich, da Autofahrer nicht damit rechneten, dass Großmutter mit 35 km/h dahergedüst kommt! Aber immer noch fehlte das Quentchen Adrenalin, welches die Snowboard-Bewegung der 90er Jahre auszeichnete. Nun endlich scheint sich das zu ändern! Design findet nicht nur dank der Automobilindustrie Zugang zu den E-Bikes. Kreative Köpfe, von Architekten bis hin zu ÖkoPäpsten, entwerfen komplett neue Konzepte. Das Zweirad verliert endgültig den Nimbus von «interessant», nun wird der Rückspiegel zurechtgerückt und in Sekunden braust ein Teil von eMobilität vorbei, das nicht nur die Autos im Stau hinter sich lässt, sondern diese auch zu «rückständigen 4-Rad-Fanatikern» stempelt. Aber mit zwei Rädern ist es nicht getan, auch dreirädrige Konzepte sind wieder im Aufwind, wenn auch eher der Rubrik Kult zuzuordnen. Womit schon gesagt ist, dass unter unseren Beispielen nicht alle Konzepte serienreif sind und manche ein Stück des Weges vor sich haben. Aber der Trend scheint unaufhaltbar. Das Zweirad mausert sich zum Designstück, das neben iPhone , iPad oder B&O seinen festen Platz einnimmt. Diese Bewegung wird auch vor den Mittelklasse-E-Bikes nicht halt machen – wetten dass? Clean and Green | 25

Profile for Chardon Communications

Clean&Green-Magazin  

Das Magazin für Nachhaltigkeit,Energie und Mobilität

Clean&Green-Magazin  

Das Magazin für Nachhaltigkeit,Energie und Mobilität