Issuu on Google+

Halle 6.1 / Stand 117

DESTINETWORK – Das Netzwerk für die Destination @ Work Auch in diesem Jahr ist unser Netzwerk Destinetwork auf der ITB 2012 vertreten Kurz vor Frühlingsbeginn dreht sich auf dem ­Berliner Messegelände alles um das Thema Tourismus. Anlässlich der ITB 2012 ­laden wir Sie

herzlich dazu ein, sich von 7. bis 11. März an unserem Messestand über Neuheiten und Entwick­ lungen im Tourismus zu ­informieren.

Destinetwork Intobis Tourismussoftware IncomingSoft®

S. 2

we2p® Softwarelösung für Print / Web / ­iPad S. 3

hubermedia Karten als Mittel der Kommunikation S. 4

Get-Together

Foto Gettogether 2011

Wie jedes Jahr möchten wir Sie auch zum Start der ITB 2012 zu unserem traditionellen „Get-Together“ ein­laden. Am ersten Tag der Messe, also am Mittwoch den 7. März findet ab 18.00 Uhr an unserem gemeinsamen Stand in der Messehalle 6.1, Stand 117 ein gemütliches Treffen statt. Wir würden uns freuen Sie bei Live-Musik, einer Auswahl verschiedener ­Weine und ­kulinarischer S­ pezialitäten begrüßen zu dürfen! Schauen Sie z­ usammen mit Ihren Kollegen/Innen bei uns vorbei und stimmen sich gemeinsam mit unserem Netzwerk auf informative und aufschlussreiche Tage auf der ITB 2012 ein. Weitere Informationen bezüglich Kontaktaufnahme, Infomaterial und unserem „Get-Together“ finden Sie auf der Rückseite.

DESTINETWORK // Destination@Work

green-solutions Touren planen und verwalten

S. 4

 nzian e Internetagentur Social Marketing

S. 4

IC Tourismus Digitales Tourismusmarketing S. 5

BestFewo Vertriebspartner für Ferienwohnungen S. 6

Wilken Touristische Kartenlösung: SmartCard S. 6


© tarei - Fotolia.com

Die IncomingSoft® Produktpalette

Wir schenken Ihnen Zeit für Ihre Gäste: IncomingSoft® Warum ist IncomingSoft® von INTOBIS so beliebt bei den Touristikern? Die Antwort fällt nicht schwer, denn IncomingSoft® ist so aufgebaut, dass es für jede touristische Destination einsetzbar ist. Der modulare Aufbau erlaubt es auch der kleinen Destination mit dieser Software zu arbeiten. Große touristische Einrichtungen und Regionen sind aber genauso zufrieden, denn IncomingSoft® passt sich genau den Bedürfnissen an. Mit dieser Software werden die Arbeitsabläufe in der Tourismusorganisation so optimiert, dass die Touristiker mehr Zeit für Ihre Gäste haben und der Service am Gast in den Vordergrund gestellt wird.

Seit vielen Jahren vertrauen Touristiker aus dem gesamten Bundesgebiet der leistungsfähigen Software Incoming­ Soft® aus dem Softwarehaus der Firma INTOBIS. Die Mitarbeiter der Firma INTOBIS zeichnen sich ausnahmslos durch eine hohe Fachkompetenz im Bereich von Informations- und Reservierungssystemen aus. Jeder Mitarbeiter ist in seinem Fachgebiet ein ausgewiesener Spezialist. Dieses kommt dem Anwender und damit auch dem Gast ­direkt zugute. Ein weiterer Grund für den Erfolg von IncomingSoft® liegt sicherlich zu einem wesentlichen Teil in der ­

ausgereiften Software, die ­nahezu alle Bereiche abdeckt, die ein Touristiker braucht. Auch die Tatsache, dass INTOBIS immer einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe für Sie zu bieten hat, ist von großer Bedeutung. An vier verschiedenen Standorten im Bundes­ gebiet sind Mitarbeiter mit ihren Büros verteilt um für Sie immer schnell erreichbar zu sein. Durch unsere Außen-

Kontakt Firmensitz Wald INTOBIS GmbH & Co.KG ­Hohenzollernstraße 38 88639 Wald Tel. 07578 92115-0 www.intobis.de Niederlassung Bayern Manfred Campehl Otacharstraße 17 84508 Burgkirchen Tel. 08679 9832-0 manfred.campehl@intobis.de

dienstmitarbeiter steht ­Ihnen von der Präsentation bis zur Einführung des Systems ein Ansprechpartner zur Ver­ fügung. Die Kundenbindung hat einen hohen Stellenwert im Hause INTOBIS, und so ist es nicht verwunderlich, dass Kunden der ersten Stunde noch heute der Firma treu geblieben sind. …

Neben den Standardmodulen wie Zimmernachweis/ -buchung, Adressdatenbank, Prospektanfragenbearbeitung und Veranstaltungskalender runden viele optionale Module das moderne IRS ab. Je nach Aufgabenstellung der Tourist-Information oder Kurverwaltung wird nach einem ausführlichen Organisationsgespräch für jeden Kunden genau die Software zusammengestellt, die auch den besonderen Anforderungen des Ortes entspricht. Die Mitarbeiter aus dem Hause INTOBIS legen großen Wert darauf, dass der Touristiker nicht nur Kunde sondern Partner ist. So werden in diversen Gesprächen gemeinsam Konzepte erarbeitet, wie man die Software für den Ort optimal einsetzen kann. Mit wachsenden Aufgaben der Tourist-Information wächst dann auch

die Software mit. Dieses ist durch den modularen Aufbau jederzeit möglich. Ein entscheidendes Kriterium für die Beliebtheit des Systems IncomingSoft® ist neben der anwenderfreundlichen Menüsteuerung auch der nahezu selbsterklärende Aufbau der Module. Die Folge daraus ist, dass der erforderliche Schulungsaufwand erheblich gesenkt werden konnte. Diverse im Programm integrierte Assistenten unterstützen den Anwender bei der Erfüllung seiner Aufgaben. Ein wesentlicher Mehrwert ergibt für die Nutzer von IncomingSoft® durch die stetig steigende Zahl der Vermarktungsmöglichkeiten. Diverse Portale können bereits ohne größeres Zutun direkt angeschlossen werden. Schnittstellen für andere Aufgabenbereiche runden das Bild dieser

hat der Online-Meldeschein über den DSC die Arbeit der Kurverwaltungen erheblich zum Vorteil beeinflusst. Nicht nur, dass die manuelle Erfassung von Meldescheinen auf ein Mindestmaß beschränkt wurde, auch die zeitnahe Abrechnung des Kurbeitrages führte zur hohen Akzeptanz des Onlinemeldescheines aus dem Hause INTOBIS. Wenn Sie mehr über IncomingSoft® erfahren möchten, haben Sie während der ITB die Möglichkeit, sich in Halle 6.1 am Stand 117 einen persönlichen Eindruck von der Leistungsfähigkeit dieser modernen Software zu machen. Gerne wird Sie aber auch ein Mitarbeiter ganz unverbindlich vor Ort informieren. Kontaktieren Sie uns einfach. Wir würden uns freuen, Sie demnächst in der „INTOBIS-Familie“ willkommen zu heißen.

Die neue Art der Katalogproduktion – Print / Web / iPad we2p® – die Softwarelösung für Ihren Tourismuskatalog

Niederlassung Niedersachsen Heinz Burlager Fockpoolstraße 22 26817 Rhauderfehn Tel. 04952 809631 heinz.burlager@intobis.de Niederlassung Mecklenburg-Vorpommern Frank Schmidt Karl-Marx-Str. 1b 17495 Lühmannsdorf Tel. 038355 18019 frank.schmidt@intobis.de

Bilder und Texte bearbeiten können. Mit we2p® erhalten Sie auf Knopfdruck: automatisch generierte und bereits fertig adressierte Akquiseunterlagen sowie Korrektur- und Freigabedokumente direkt aus Ihrem Buchungssystem – mit aktueller und fertig gestalteter Gastgeberanzeige. Nach Freigabe kann mit Hilfe von we2p® der endgültige Umbruch des Gastgeberver-

Touristiker sind mit we2p® erstmals in der Lage Gastgeberan­zeigen selbstständig druckfähig aufzubereiten – dabei erfolgt die gesamte Datenpflege online! Da we2p® direkt in Ihr ­Buchungssystem eingebunden ist, arbeiten Sie weiter­hin mit Ihrer gewohnten Software. we2p® erscheint lediglich in Form einfach zu bedienender Zusatzfunktionen, mit denen Sie spielend leicht

Ihre GastGeber und FreIzeItanGebote 2012·2013

Ferienregion

Regensburger Land

FREIZEITMAGAZIN 2012

was sie wissen sollten ...

ROMANTISCHES FRANKEN

Klappen Sie diese Seite einfach aus und Sie haben die Informationen und Kürzel zu den Übernachtungsangeboten des Urlaubslandes am Regen immer gut sichtbar neben den Angeboten unserer Gastgeber liegen.

--

vom Naturpark Frankenhöhe zur Romantischen Straße

barrierefrei kriterien

Urlaub rund um die UNESCO-Welterbestadt Regensburg

---

-

Mindestbreite von Türen: 90 cm Schwellen nicht höher als 2 cm Stufen durch Rampen ersetzt oder ergänzt mit max. 10 % Steigung, Flurbreite min. 150 cm Bewegungsfläche vor Möbeln, Waschtisch, WC-Becken min. 150 cm Parkmöglichkeit nicht mehr als 25 m vom Betrieb entfernt oder spezieller Parkservice für Behinderte

allergikergeeignet

Feuchtwangen

Freizeitmagazin 2012 mit Gastgeberverzeichnis

Fliesen, Parkett oder Ähnliches (keine Teppichböden) Allergikergerechte Matratzenüberzüge Bettwäsche, die kochfest oder bei mindestens 60°C waschbar ist Kopfkissen, Bettdecke und Bettvorleger mindestens bei 60°C waschbar keine Tierhaltung in den zu vermietenden Wohneinheiten

impressum Für die Richtigkeit der angegebenen Daten und Adressen kann der Herausgeber keine Garantie übernehmen. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit vorheriger Genehmigung des Herausgebers. Herausgeber Werbegemeinschaft Urlaubsland am Regen (Pösing, Reichenbach, Roding, Neubäu, Stamsried, Walderbach)

ausflugsMit vielen ipps! und einkehr-t

Konzept/Gestaltung/Produktion Venus. Werbeagentur GmbH 94327 Bogen · Das Layout der Gastgeber-Einträge unterliegt dem Geschmacksmusterschutz. Druck Druck + Verlag Ernst Vögel Stamsried · 11/11/5

Mit Bayerischem Jura, Vorderem Bayerischen Wald und Donautal www.landkreis-regensburg.de

2

modernen Software ab. Zusammen mit unseren Partner­ firmen im Bereich der Gestaltung von Internetseiten, dem Druck des Gastgeberverzeichnisses direkt aus ­IncomingSoft® heraus (we2p®) oder modernen interaktiven Kartenlösungen sowie Anbindung von Reiserücktrittskostenversicherungen oder Meldescheinscannern bietet INTOBIS seinen Anwendern ein Komplettpaket welches seinesgleichen sucht. Bislang musste die Tourist-Info für ihre Leistungsträger vieles erledigen. Mit IncomingSoft® werden die Leistungsträger zum Teil des Ganzen. Vermieter oder Gästeführer werden zum „Mitarbeiter“ der TouristInfo und sind über den DatenService-Client (DSC) mit der TI verbunden und unterstützen aktiv die Arbeit der Touristiker. Im Bereich des Meldewesens

Fotos Stefan Gruber, Archive der Werbegemeinschaft, Reinhard Schreiner

klassifizierung Hotels/Pensionen/Gasthöfe (über 8 Betten): Die im Prospekt aufgeführten Sterne hhh / G hhh sind das Ergebnis einer freiwilligen Hotelklassifizierung nach internationalem Standard durch die „Deutsche Hotelklassifizierung“. Hotels ohne Sternebezeichnung haben daran nicht teilgenommen. Ein Rückschluss auf ihren Standard ist damit nicht verbunden.

Urlaubsland am Regen

Ferienwohnungen/-häuser/ Privatzimmer: Die im Prospekt mit Sternen Ffff/ Pfff gekennzeichneten Betriebe haben an der freiwilligen Klassifizierung für Ferienwohnungen/-häuser/ Privatzimmer nach den Kriterien des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) teilgenommen. Betriebe ohne Sternebezeichnung haben daran nicht teilgenommen. Ein Rückschluss auf ihren Standard ist damit nicht verbunden.

haftung für die angaben

Dieses Verzeichnis gilt lediglich der Absatzförderung und Information. Aus falschen Angaben oder nicht erfüllten Leistungszusagen des jeweiligen Leistungsträgers kann keine Schadensersatzpflicht gegenüber dem Ersteller dieses Prospektes abgeleitet werde. Auf den Seiten unseres Gastgeberverzeichnisses stellen wir Ihnen Übernachtungsmöglichkeiten zur freien Auswahl. Sie können dieses Angebot entweder direkt bei dem Hotel bzw. Vermieter buchen oder über die Tourist-Infos. Bitte beachten Sie, dass die Gemeinde die Unterkünfte lediglich zwischen Ihnen und dem Vermieter vermittelt. Ein Mietvertrag oder Beherbergungsvertrag kommt lediglich zwischen Ihnen und dem Vermieter zustande. Die Gemeinde haftet lediglich für die ordnungsgemäße Weitergabe Ihres Buchungswunsches, nicht jedoch für Leistungsmängel oder nicht eingehaltene Zusagen.

www.romantisches-franken.de

DESTINETWORK // Destination@Work

pösing

Fremdenverkehrsverein Pösing Lindenstraße 1 93483 Pösing Tel. 09461/4756 oder 2313 tourist@stamsried.de www.poesing.de

zeichnisses erstellt und die Druckdaten aufbereitet werden. NEU im Portfolio – iMagazine: Die online gepflegten Daten Ihrer Gastgeber können nicht nur für Print- und Online-­ Kataloge verwendet werden, sondern auch für ­iMagazine: Gastgeberverzeichnis und interaktiver Reiseführer in einem. Von Videos über 360°  Panoramen bis hin zu inter­aktiven Karten mit POIs.

Schauen Sie auf der ITB 2012 am Stand 117 in Halle 6.1 bei uns vorbei und informieren Sie sich ganz unverbindlich. Kontaktformular rückseitig! Kontakt Venus. Werbe­ agentur GmbH 94327 Bogen Tel. 09422 8506-0 www.we2p.de

Bayerischer Wald

reichenbach

Gemeindeverwaltung Pfister Straße 12 93189 Reichenbach Tel. 09464/266 poststelle@gemeinde-reichenbach.de www.gemeinde-reichenbach.de

roding und neubäu Tourismusbüro Roding Schulstraße 15 93426 Roding Tel. 09461/9418-15 Fax 09461/9418-715 tourist@roding.de www.roding.de

n eu b äu pösi ng r eich en b ach

stamsried

rodi ng

Tourist-Info Stamsried Schloßstraße 10 93491 Stamsried Tel. 09466/9401-21 Fax 09466/9401-13 tourist@stamsried.de www.stamsried.de

sta msr ied wa lder b ach

walderbach

Gemeindeverwaltung Franz-Xaver-Witt-Straße 2 93194 Walderbach Verwaltungsgemeinschaft Walderbach Tel. 09464/9405-0 Fax 09464/9405-25 poststelle@walderbach.de www.walderbach.de

w w w . u r l au b s l a n d - a m - r e g e n . de

w w w . u r l au b s l a n d - a m - r e g e n . de

3


Karten als Mittel der Kommunikation ecMaps – Die interaktive Kartenapplikation für Ihre Tourismusregion Was eignet sich besser für die übersichtliche Darstellung Ihrer touristischen Highlights als eine Karte? ecMaps bedeutet echte „live“ Kartographie mit hochauflösenden Luftbildern und aussagekräftigen Outdoor-Karten vom Marktführer KOMPASS Kartenverlag.

Über standardisierte Schnittstellen werden Ihre Unterkünfte inkl. Buchbarkeit und Vakanzabfrage integriert, passende Veranstaltungen ausgewählt und mit Gastronomie- und Ausflugstipps (POI‘s) kombiniert. Mit dem integrierten Tourenplaner kann der Gast Wander- oder Radeltipps abrufen oder sich individuell seine Tour zusammenstellen (Outdoor-Routing).

ecMaps steht als we2p-Printlösung, Webapplikation, Apple iPhone & iPad sowie Google Android APP zur Verfügung

Perfekte Outdoor-Kartographie vom Marktführer Die KOMPASS Karten GmbH mit Sitz in Innsbruck, Tirol, ist der größte Produzent von Wander-, Rad- und Skitouren­ karten weltweit. Exklusiv nutzen wir diese Karten­ grundlage um Ihre Region mit ecMaps perfekt in Szene zu setzen! Brandneues Redaktionssystem für Touren & t­ ouristische Punkte Content is King! Nutzen Sie unser brandneues Redaktionssystem eT4 um medienneutral Touren und touristische Punkte zentral zu erfassen. Dank unseres einzigartigen „eT4 Qualitätssiegels“ werden Ihre Inhalte kontinuierlich auf Qualität geprüft und optimiert (Content LifeCycle Management).

Neuer Maßstab: unsere Kartenplattform für Print, Web & Mobile Pünktlich zur ITB ist unsere ecMaps Kartenplattform in der Version 4.0 verfügbar. Diese Version setzt im Bereich der interaktiven Regionskarten den neuen Maßstab! Durch den modularen Aufbau können wir für fast alle Wünsche ein leistungsfähiges Gesamtpaket für Print, Web & Mobile zusammenstellen. Wir freuen uns auf Ihren ­Besuch!

Kontakt hubermedia GmbH 93462 Lam Tel. 09943 905225 www.hubermedia.de

Agenturleiter Stefan Niemeyer bringt langjährige Tourismuserfahrung mit

Thorsten Schär leitet den Standort Süd

Noch mehr Tourismus-Knowhow IC Tourismus erweitert Führungsteam und stärkt den Standort Süd

Draußen digital…

Ihr Marketingerfolg im Internet!

Managen Sie Ihre Outdoor-Aktivitäten!

IT-Marketinglösungen für Touristiker

Wir haben die flexible, innovative und kostengünstige ­Bausteinlösung für Ihre Outdoor-Destination. Nutzen Sie unsere Tools um: • aktuelle Tourenvorschläge und -informationen ­im Web, an der TI und bei den Leistungsträgern zur Verfügung zu stellen • Ihr Wegenetz in einem

enzian – ein starkes Team von erfahrenen IT- und Kommunikationsprofis, die ein gemeinsames Ziel verfolgen: Ihren Erfolg im Internet! Mit enzian „blühen“ Ihnen individuelle und überzeugende Lösungen. Nicht nur SEO! Vom Konzept über Webdesign und Programmierung bis hin zu Social-Marketing – mit enzian haben Sie einen kompetenten Partner an der Seite, der Ihren Webauftritt komplett für Sie plant und realisiert. Mit unserem umfangreichen Know-how im Tourismus- und Medizinmarketing ermöglichen wir Ihnen nicht nur einen professionellen Auftritt, sondern auch beste Kontakte zu Ihrer Zielgruppe.

Arbeits­gang online zu optimieren: Wegeplanung und alles rund um das Thema Beschilderung, vom Standort bis zur Wartung – NEU: QR-Codes auf Schildern: einfach scannen und Nützliches in der Nähe finden • Touren frei p ­ lanen zu können (Outdoor-Routing) • auf Ihre „­Draußen-Aktivitäten“ mit Hilfe unseres „WebApp-Netzwerks“ aufmerksam zu machen Kontakt green-solutions 82418 Murnau Tel. 08841 4874011 www.green-solutions.info

4

Mit unseren (lizenzfreien) Content-Management-Systemen sind Sie in der Lage, Ihre Seiten selbst zu pflegen und dank unserer bewährten Suchmaschinen-Optimierung bringen wir Ihre Website nach vorn. Mit unseren Partnern für Gastgeberverzeichnisse, Touren und Karten können wir touristische IT-Bereiche mit höchster Professionalität abdecken. Lassen Sie sich von unseren Referenzen überzeugen. Kontakt enzian GmbH & Co KG 86825 Bad Wörishofen Tel. 08247 997509 www.enzian-web.de

Mit einer strategischen Weiter­entwicklung startet IC Tourismus ins Jahr 2012. Zum Beginn des Jahres wurde das Führungsteam erweitert und ein neuer Standort in Süddeutschland etabliert. Mit Stefan Niemeyer und Thorsten Schär ergänzen zwei Touristiker aus der Praxis das Team der Leeraner Agentur. „Durch die personelle Erweiterung stärken wir unsere Position als eine der führenden Agenturen für digitales Tourismusmarketing in Deutschland“, fasst Geschäftsführer Marco Behrends die Verstärkungen von IC Tourismus zusammen. Neue Agenturleitung Stefan Niemeyer (36 Jahre) bezeichnet sich als neuer Agentur­leiter verantwortlich für Strategie und kreative Konzeption von Kunden-

projekten. Insbesondere die Agentur net communication Bereiche Mobiles-Marketing, management in Salzburg. Social-Media und Crossmediale-Anwendungen sollen Neuer Standort Süd noch stärker das bisherige in Bayrischzell Leistungsspektrum für Destinationen und touristische Seit Ende letzten Jahres ist IC Unternehmen erweitern. Die Tourismus mit einem ­neuen erfolgreiche IC Tourismus- Standort in Süddeutschland Akademie mit Schulungen präsent. Mit direktem Kontakt und Workshops für ­Touristiker und in enger Abstimmung mit wird weiter ausgebaut. „Mit den Kunden leitet Thorsten ­ ependance Seminaren zum E-Marketing Schär die neue D von Praktikern für Prakti- südlich von München. „Die ker, bildet die Akademie das größere Nähe zu den Kunden Rückgrat für die ­erfolgreiche und die schnelle unkompli­ euen Umsetzung von Online-­ zierte Absprache von n Strategien vor Ort“, so ­Stefan Projekten stehen für uns Niemeyer. Der gebürtige beim Standort Süd im VorderSchaumburger kommt ur- grund“, beschreibt Thorsten sprünglich aus der Hotellerie Schär das neue Süd-Büro der und hat neben dem Touris- Internetagentur. Der Holzmus-Studium an der Universi- kirchner war nach seinem stellvertretender tät Lüneburg eine Ausbildung Studium als Mediengestalter absolviert. Geschäftsführer des TourisZuletzt leitete er den Bereich musverbandes Alpenregion „Digitale Strategie“ bei der Tegernsee Schliersee.

DESTINETWORK // Destination@Work

Als Spezialist auf dem Fachgebiet „touristische Internet-Auftritte“ hat sich IC Tourismus in der deutschen Tourismusbranche einen Namen gemacht. IC Tourismus plant, gestaltet und programmiert mit 22 Mitarbeitern Webprojekte für Reiseveranstalter, Urlaubsorte und touristische Regionen. Durch die Spezialisierung auf die Tourismusbranche besitzt IC Tourismus fundierte Branchenkenntnis und langjährige Projekter­ fahrung. Kontakt IC Tourismus Standort Nord · 26789 Leer Tel. 0491 9258250 Standort Süd 83735 Bayrischzell Tel. 08023 8199942 www.ic-tourismus.de

5


Urlaubssaison 2012: Höhere Auslastung für Ihre Gastgeber BestFewo.de ist Vertriebspartner der deutschen Tourist-Infos BestFewo.de ist erfolgreich in die Buchungssaison 2012 ­gestartet: Über 2,1 Millionen Mal w ­ urde im Januar das BestFewo-­ Portal aufgerufen, über 60.000 deutsche Ferien­ wohnungen sind bei BestFewo bereits dabei! Über 120 Urlaubsorte in Deutschland arbeiten schon mit BestFewo zusammen – Die Zusammenarbeit lohnt sich: Manche Urlaubsorte haben im ersten Monat des Jahres über 40 zusätzliche ­Buchungen für ihre Gast­geber vermittelt bekommen. Sie betreiben bereits ein ­Online-Gastgeberverzeichnis für Ihre Ferienwohnungen? Mit einem Knopfdruck können alle Ferienwohnungen

automatisch und unkompliziert aus Ihrem Reservierungssystem auf ­BestFewo.de veröffentlicht werden: Es ­fallen keine einmaligen oder laufenden Kosten für Sie an – nur bei erfolgreicher Buchung wird eine Provision fällig. BestFewo bietet Ihnen für die Buchungssaison 2012 neue Möglichkeiten einer erfolgreichen Zusammenarbeit an. Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen – auf unserem Stand auf der ITB, am Telefon oder per E-Mail. Kontakt BestSearch Media GmbH 14467 Potsdam Tel. 0331 58809116 www.bestfewo.de

Abrechnungsspezialist mit Mehrwertangebot Kartenlösungen für den Tourismus: die Wilken SmartCard Mit der Wilken SmartCard besteht die Möglichkeit, verschiedenste Geschäftsmodelle umzusetzen. Basis ist stets die intelligente Multifunktionskarte, die als Bonusoder Mehrwertkarte sowie ­Zahlungsmittel eingesetzt werden kann. Der große Unterschied zu anderen Lösungen: die Abrechnungslösung von Wilken, die hinter der SmartCard steht, ergänzt durch die Integration in das CS/2-Finanzmanagement. Erst damit werden die Möglichkeiten der intelligenten Multifunktionstechnologie zum Geschäftsmodell mit Mehrwert – branchenunabhängig, aber immer mit Branchen-Know-how. Wilken stellt seinen Kunden im Bereich SmartCard die ­komplette ­Anwendungslösung 6

einschließlich der Geschäftsmodellberatung bereit: • Moderne Identifikationsmedien, z.B. RFID-Karten, NFC, etc., verwendbar als Zahlungsmittel, zur Identifikation, uvm. • Umfassende Abrechnungslösung für die Teilnehmer innerhalb des Kartensystem • Umfangreiches Management Reporting System (Wilken MRS) zur permanenten Analyse des Geschäftsmodells und Kartensystems sowie für das Reporting der Geschäftsvorfälle • Schnittstellen und Integration in bestehende Systeme Die Wilken SmartCard-­Lösung bietet Tourismusregionen verschiedene ­Möglichkeiten. ­Allen gemeinsam ist die professionelle und vor ­ allem

für alle Leistungspartner transparente Abrechnung mit Controlling von Einnahmen und Ausgaben. Dabei liefert Wilken nicht nur das Kundenkartenbetriebssystem mit CRM-Grundfunktionalitäten, sondern auch Terminal­ schnittstellen und sogar Karten-Rohlinge. Im Ergebnis entstehen dadurch neue Geschäftsmodelle, die den individuellen Vorstellungen der Tourismusregion angepasst werden können. Dabei sind verschiedene ‚Grund­ typen‘ möglich, die dem Übernachtungsgast zumeist den vergünstigten oder sogar kostenlosen Zugang zu den Attraktionen ermöglichen: die Bonuskarte als Zahlungsmittel, All-Inclusiv-Gästekarte, Verkaufsförderungskarte mit Paketangeboten.

Mit der Wilken SmartCard ­lassen sich innerhalb einer Gesamtlösung unterschiedliche Geschäfts- und Abrechnungsbeziehungen automatisiert abbilden. • Beispiel Rodelabend: Rodelbahn gewährt einen Bonus, wenn ein Gast aus einem bestimmten Hotel kommt. Hier erfolgt das Clearing zwischen Rodelbahn und Hotel. • Beispiel Busfahrt: Kostenlose Fahrt für Übernachtungsgäste, die länger als vier Tage im Ort in ­einem Hotel eingebucht sind. Hier erfolgt das Clearing zwischen Hotel und Bus­ ­ unternehmer, wobei zumeist die Summe der Einnahmen aus zahlreichen Gästepaketen mit den Kosten des Busunternehmers innerhalb

eines längeren Zeitraums verrechnet werden. • Beispiel WellnessWochenende: Verschiedene Anwendungen, auch außerhalb des Hotels, sind im Paketpreis enthalten und können mit der K­arte bei berechtigten Partnern abgerufen werden – bis hin zum Candle-Light-Dinner im Restaurant auf dem Berg. Die Abrechnung erfolgt zwischen Hotel und den Partnern, die auch tatsächlich die Leistung erbracht haben. Als Abrechnungsspezialist unterstützt Wilken bereits verschiedene Tourismusdestinationen mit seiner SmartCard-Anwendung und

ermöglicht hier neue und einzigartige Geschäftsmodelle. Die 2004 vorgestellte Allgäu-Walser-Card wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und seitdem immer weiter ausgebaut. 2010 startete auch die Tourismusregion Hochschwarzwald mit einer Karten- und Abrechnungslösung von Wilken. In den ersten drei Monaten wurden mehr als 40.000 Karten an Übernachtungsgäste ausgegeben. Wilken entwickelt Ihre SmartCard-Anwendung basierend auf einem tragfähigen und profitablen Geschäftsmodell, unterstützt von der E-Marke-

DESTINETWORK // Destination@Work

ting Suite und dem Smart Service Center. Die E-Marketing Suite zur zielgerichteten Ansprache von Kunden hat sich beispielsweise bereits beim Tourismusverband Schweiz Tourismus bestens bewährt. Mit dem Smart Service Center optimieren Tourismusdestinationen zahlreiche ­Prozesse – der Schwerpunkt liegt auf der Online-Terminierung und der Vorqualifizierung von ­Terminen. Unser Angebot: Setzen Sie sich mit unseren SmartCardExperten zusammen. In einem halbtägigen Workshop skizzieren wir erste Ideen und Möglichkeiten.

Kontakt Wilken GmbH 89081 Ulm Tel. 0731 96500 www.wilken.de

7


Rückantwort Bitte ankreuzen und schnellstmöglich zurückschicken per Post oder noch einfacher per Fax: 07578 92115-29

INTOBIS GmbH & Co.KG Michael Seibold Hohenzollernstraße 38 88639 Wald

ITB 2012 Sehr geehrter Herr Seibold, …… Ich wünsche Kontaktaufnahme für einen Termin auf der ITB (Halle 6.1, Stand 117) mit: …… INTOBIS GmbH & Co.KG

…… green-solutions

…… IC Tourismus GmbH

…… we2p® / Venus.Werbeagentur GmbH

…… enzian GmbH & Co.KG

…… Wilken GmbH

…… hubermedia GmbH

…… BestFewo GmbH

…… Ich bin in diesem Jahr leider nicht auf der ITB, würde mich aber freuen über Infomaterial von: …… IncomingSoft®

…… eContent.Maps

…… enzian GmbH & Co.KG

…… IC Tourismus GmbH

…… we2p®

…… geo-coaching

…… BestFewo.de

…… Wilken SmartCard

…… Am „Get-Together“ am Mittwoch, den 07.03.2012 um 18.00 Uhr werde ich voraussichtlich mit __ Personen / Kollegen teilnehmen. Selbstverständlich können Sie sich zu einem Gespräch auf der ITB auch per Mail unter info@intobis.de bei uns anmelden. Wenn möglich gleich mit Terminwunsch.

Bezeichnung

Telefon

zHd

Telefax

Straße

Email

PLZ, Ort

Homepage

Mit freundlichen Grüßen, Unterschrift


Destinatwork