Page 1

Vietnam Kambodscha 2019 / 2020

&

Hanoi

Strand-Urlaub pur

Ambiente und Komfort

Faszinierende Bergwelt und pulsierende Metropole

Endlose Küsten und Traumstrände – der Beach Guide Vietnam

Ausgewählte Hotelanlagen und Resorts stellen sich vor


WUSSTEN SIE SCHON?

BEREITS AN BORD UNSERER MODERNEN FLUGZEUGE KÖNNEN SIE VIETNAMESISCHE GASTFREUNDSCHAFT ERLEBEN - AUSGEZEICHNET MIT 4 STERNEN VON SKYTRAX. Fliegen Sie mit Vietnam Airlines zehn mal pro Woche nonstop von Frankfurt nach Hanoi oder Ho-Chi-Minh-Stadt und genießen Sie unsere vietnamesischen und internationalen Spezialitäten.

#reachfurther

buchen >

vietnamairlines.com

besuchen >

fb/vietnamairlines


Inhalt

Liebe Gäste, liebe Partner,

D

03 Inhalt 04 Übersichtskarte

as Jahr 2019 markiert einen besonderen Zeitpunkt in der Geschichte von Vietnam Airlines

und der deutsch-vietnamesischen Bezie-

08 Der Norden 10 Halong-Bucht

hungen: Seit 15 Jahren besteht unsere

12 Von der Einzigartigkeit Vietnams

Flugverbindung zwischen Frankfurt und

16 Hanoi

Vietnam – ein Ereignis von symbolischer Be-

20 Hanoi Tipps & Trends

deutung. Es kennzeichnet die enge freund-

21 Schokolade als Schatz

schaftliche Verbundenheit zwischen beiden Ländern – ein Grund für uns, mit Ihnen zu

24 Hue

feiern. Mittlerweile verbinden wir insgesamt

25 Vom Reiz des Rucksack-Tourismus 26 Hoi An und Danang 30 Strände und Inseln 32 Beach Guide 38 Phu Quoc

zehn Mal in der Woche nonstop Frankfurt Pham Thi Nguyet

mit Ho-Chi-Minh-Stadt und Hanoi und set-

General Manager Deutschland

zen dafür mit dem Dreamliner eines der mo-

Vietnam Airlines

dernsten und komfortabelsten Flugzeuge unserer Zeit ein.

42 Entlegene Winkel 44 Saigon 46 Saigon Tipps & Trends 47 Und ewig lockt die Leinwand ... 48 Golf 52 Street Food 53 Mekong 56 Welt(kultur)erbe

Neue Entwicklungen und neue Horizonte erwarten uns im neuen Jahr. Veränderungen bieten neue Anreize, die Welt zu erkunden und sich selbst stetig weiterzuentwickeln. Wir glauben daran, dass Veränderungen der Schlüssel zu neuen Welten, Eindrücken und Erfahrungen ist. Wir möchten Sie, liebe Leser, dies spüren lassen. Daher arbeiten wir fortwährend daran, Ihnen den besten Service zu bieten. Bereits an Bord möchten wir Sie einstimmen auf das traditionelle und auch das moderne Vietnam mit seiner Schönheit und Vielfalt.

59 Kambodscha 60 Phnom Penh

Als erste Frau im Amt des General Managers für Deutschland ist es mir eine beson-

62 Angkor

dere Ehre, unsere Verbindungen weiter zu pflegen. Unverändert bleibt unser Ziel

64 Der Weg als Ziel 66 Vietnam im Netz 68 Vietnam und Kambodscha von A–Z 72 Reiseveranstalter

als Flagcarrier, Ihnen als führender Premium-Fluggesellschaft unser facettenreiches Land auf komfortable und stilvolle Weise näherzubringen. Ich möchte, dass Vietnam und Deutschland noch näher zusammenrücken. Lassen Sie sich von unserem Magazin inspirieren: Ich wünsche mir, dass Ihr Flug mit uns in mein Heimatland für Sie der Auftakt einer wunderbaren Entdeckungsreise ist – und vieler weiterer in Zukunft. Im Namen von Vietnam Airlines wünsche ich Ihnen einen angenehmen Flug mit uns.

Tipps • Trends • News vietnam.e-magazine.reisen hält Sie auch online immer auf dem Laufenden.

Kommen Sie zu uns an Bord und erleben Sie schon bald die bizarren Felsformatio­nen der berühmten Halong-Bucht, schippern Sie auf den malerischen Flussläufen des Mekong und entspannen Sie an herrlichen Traumstränden fernab des Massentourismus. Ich würde mich freuen, wenn Sie sich durch die folgenden Magazinseiten zu Ihren ganz persönlichen Vietnam-Erfahrungen inspirieren lassen und wir Sie schon sehr bald auf einem Flug in die Heimat von Vietnam Airlines begrüßen dürfen.

3


Dong Van Cao Bang

Ha Giang

Lao Cai Bac Can

Sapa

Lang Son

Tuyen Quang Thai Nguyen

Lai Chau

Yen Bai Phu Tho

Dien Bien Phu

Bac Giang

Vinh Yen

Halong Halong Bucht

Bac Ninh

Hanoi

Haiphong

Ha Dong

Cat Ba

Hoa Binh Thai Binh

Ninh Binh Thanh Hoa

Vinh Ha Tinh

Dong Hoi

M

ek on

g

Dong Ha

Hue Danang Hoi An Tam Ky

My Son

Hong Sa Arch

Quang Ngai

Kon Tum Pleiku

Quy Nhon Banlung Sisophon

Angkor

Stung Treng

Tuy Hoa

Siem Reap Kampong Thom

Ton l

eS ap

Battambang

Buon Me Thuot

Kratie

Pursat

Dalat

Kampong Chhnang

Nha Trang

Kampong Cham Phan Ra ng Thap Cham

Dong Xoai

Phnom Penh Koh Kong

Prey Veng

Tay Ninh Cu Chi

Takeo

Chau Doc

Tan An Cao Lanh Sa Dec

Long Xuyen Ba Chuc

Sihanoukville

Bien Hoa

Svay Rieng

Kam pot

Rach Gia

Can Tho

Phu Quoc

Phan Tieht

Thu Dau Mot

Mui Ne Vung Tau

Ho Chi Minh Stadt Saigon

My Tho Ben Tre

Tra Vinh Soc Trang

Truong Sa Arch Ca Mau

Bac Lieu

4


Gemeinsam

Vietnam und Kambodscha

Ganz nah dran an Menschen und Kulturen: Freuen Sie sich auf überwältigende Momente und einzigartige Begegnungen während Ihrer Studien- oder Erlebnisreise mit Gebeco durch Vietnam und Kambodscha.

z.B.

Faszination Vietnam und Kambodscha 21-Tage-Erlebnisreise

ab € 1.955

Weitere Informationen unter 0431 54460, in Ihrem Reisebüro und unter www.gebeco.de

Gebeco GmbH & Co. KG, Holzkoppelweg 19, 24118 Kiel

entdecken.


6


7


Der Norden

In Sapa und Dien Bien Phu fasziniert eine herrliche Bergwelt,

I

in der ethnische Minderheiten ursprüngliche Traditionen bewahrt haben. m hohen Norden Vietnams erstreckt sich eine

Hmong (Meo) tragen blaue Tücher, während es bei den Dao rote, kissenförmige Kopfbedeckungen sind. Auch

über 3.000 Meter hohen Bergen und einer Vielfalt

Das Dach Südostasiens

onelle Kleidung bis heute bewahrt.

Gebirgsregion von bestechender Schönheit – mit

die Tay, die Thai oder die Muong haben sich ihre traditi-

ethnischer Minderheiten, deren bunte Trachten male-

Bisher war der neun

risch aus weitläufigen Reisfeld-Landschaften leuchten.

Kilometer von Sapa

Eine Visite in der legendären Bergstation Sapa an der

entfernte, 3.143 hohe

Grenze zu China verspricht ebenso spannende Impres-

Fansipan nur mit

sionen wie der historische Kriegsschauplatz von Dien

längeren Trekking-

Bien Phu an der laotischen Grenze.

touren zu erklimmen,

über eine fast 300 Kilometer lange, landschaftlich reiz-

seit 2019 kann man

volle Strecke (oder alternativ von Hanoi über Son La) zu

mit der schicken

erreichende Dien Bien Phu. Die Abgelegenheit des sich

Luftige Etappe der Franzosen

Ein Tal mit Schicksal Wesentlich mehr Einsamkeit als Sapa verspricht das

Zubringerbahn des

an der Grenze zu Laos verbergenden Hochtals steht

Als wichtigstes Reiseziel des nördlichen Berglands lockt

Sunworld Fansipan

im Gegensatz zu seiner historischen Bedeutung: Die

das von den Franzosen 1922 gegründete Sapa. Der

Legend Center

hier im Jahr 1954 ausgefochtene, 57-tägige Entschei-

rund 1.600 Meter hoch liegende, in den letzten Jahren

bequem aus dem Zen-

dungsschlacht ging zugunsten der Vietnamesen aus

rasant gewachsene Ort bietet ein angenehmes Klima

trum starten. Später

– und deshalb in die Geschichte ein. An das Ende der

und im Winter zuweilen sogar Schneefall. In den zu

führt eine Seilbahn

französischen Kolonialherrschaft erinnern ein kleines

Unterkünften oder Restaurants umgebauten Kolonial-

weiter zum Dach Süd-

Museum, Gräben und verschiedene Mahnmale, aber

bauten verbinden sich der Stil und die Eleganz von einst

ostasiens: Auf einer

auch einstige Lager und Bunker – wie der des besiegten

mit zeitgemäßem Luxus. Wer es eher naturnah liebt,

6,3 Kilometer langen

Oberbefehlshabers, der reichlich mit Beutewaffen de-

sollte sich in den Öko-Unterkünften der herrlichen Um-

Strecke bewältigt sie

koriert wurde. Heutzutage indes präsentiert sich das 18

gebung einquartieren. Von hier führen Trekkingrouten

einen Höhenunter-

x 4 Kilometer weite Tal als wohltuend stiller Winkel, in

durch eine bezaubernde Landschaft aus Reisterrassen,

schied von 1.410 Me-

dem ganz unterschiedliche Minderheiten friedlich zu-

Feldern und Wasserläufen zu den Bergvölkern, die

tern – ein zweifacher

sammenleben.

sich leicht am Kopfschmuck unterscheiden lassen: Die

Guinness-Rekord! 8


NEUE WELTEN ENTDECKEN

Vietnam Ausführlich und authentisch Erleben Sie außergewöhnliche Fernreisen in kleiner Gruppe nach Vietnam: Reisen Sie dorthin, wo wir zuhause sind. › Persönlich konzipierte Routen › Deutschsprachige Reiseleiter › Handverlesene Unterkünfte Halong aktiv (18 Tage, max. 12 Teilnehmer) Natur und Kultur, Homestay und ausgefallene Lodges Zauber des Mekong (17 Tage, max. 12 Teilnehmer) inkl. 2 Tagen/Nächten Halong-Bucht & Mekong-Kreuzfahrt Lotosblüte (14 Tage, max. 8 Teilnehmer) Vietnam exklusiv & mit Muße, besonders kleine Gruppe Bestellen Sie jetzt frei Haus unseren Reisekatalog inkl. DVD mit 42 Reisekurzfilmen: 033209-21740 info@taruk.com www.taruk.com

DEUTSCH GEFÜHRTE REISEN MIT 2 – 12 PERSONEN 9


Halong-Bucht Eine Meereslandschaft wie aus dem Märchen: An Bord einer nostalgischen Holzdschunke lässt sich die grandiose Naturkulisse am stimmungsvollsten erkunden.

Seilbahn der Superlative

D

rachen speien Feuer und lehren die Men-

„Indochine“ mit Catherine Deneuve dem Naturwunder

schen meist das Fürchten … Nicht so an

mehr Popularität beschert, wie es auch der neue, nur

der Nordküste Vietnams, wo eines dieser

etwa 45 Kilometer entfernte Van Don-Flughafen tun

Falls keine Zeit für

Fabelwesen eine grandiose Landschaft erschaffen ha-

einen nostalgischen

ben soll: Nach der Legende kam einst ein Drache aus

dürfte.

Kreuzfahrten und Kajaks

Dschunken-Törn

dem Gebirge, um den Vietnamesen im Kampf gegen

bleibt, bietet sich

ihre Feinde beizustehen. Wütend mit dem Schwanz

eine 2,2 Kilometer

schlagend, spaltete er die Berge in viele kleine Teile und

Die wissenschaftliche Erklärung für die Entstehung der

lange, 15-minütige

überflutete das Schlachtfeld. Als Folge ragen heute an

Halong-Bucht klingt etwas profaner als die Legende

Seilbahn-Fahrt an. Sie

die 2.000 bizarre Inselchen aus dem Meer – eine mari-

um den Drachen: Die Kalksteinlandschaft wurde durch

ermöglicht atembe-

time Märchenwelt, die auch entsprechende Besucher-

säurehaltiges Wasser geschaffen. Es versickerte in Spal-

raubende Ausblicke

massen anzieht.

ten und Klüften, löste eine nachhaltige Erosion aus und führte zur Bildung von Hohlräumen, die irgendwann

auf die ersten Inseln der Bucht, endet in

Weltnaturerbe und Filmkulisse

zusammenstürzten oder als Höhlen und Grotten in den Bergen erhalten blieben. Die meisten Besucher erkun-

einem Vergnügungspark auf dem Berg Ba

Weinrote Segel zieren die hölzernen Dschunken, die

den die Bucht auf vier- bis achtstündigen Bootstouren,

Deo – und birgt zwei

zwischen grauen Felsnadeln und grünen Kuppeln kreu-

doch bieten sich auch mehrtägige Kreuzfahrten an.

Weltrekorde. Die bei-

zen. Die geheimnisvoll aus dem türkisfarbenen Meer ra-

Manchmal gibt es sogar Kajaks an Bord, die an beson-

den doppelstöckigen

gende Felsenlandschaft gerät für Viele zum Höhepunkt

ders schönen Stellen ausgesetzt werden können. Wer

Kabinen fassen bis zu

ihrer Vietnam-Reise. Mit einer Fläche von rund 1.500

lieber auf einer der Inseln übernachten möchte, sollte

230 Passagiere und der

Quadratkilometern zählen die Halong-Bucht – „der Ort,

sich für Cat Ba entscheiden: Einst haben sich auf der

höchste Pfeiler bringt

an dem der Drache ins Meer stieg“ – und ihre Arma-

350 Quadratkilometer großen Hauptinsel gefürchtete

es auf 188,88 Meter!

da zu den schönsten Foto- und Filmmotiven Asiens. So

Piraten versteckt, heute tummeln sich an ihren schö-

scheint es nicht verwunderlich, dass diese Landschaft,

nen Stränden aber lediglich harmlose Urlauber und in

wie es sie ähnlich nur im thailändischen Krabi und im

den Wäldern endemische, putzige Goldkopf-Languren

chinesischen Guilin gibt, seit 1994 zum Weltnaturerbe

(www.catbalangur.de).

der UNESCO zählt. Zuvor hatte bereits der Filmstreifen 10


WEITEREMPFEHLUNG

IKARUS TOURS

Anbieter von Studien-, Kultur- und Bildungsreisen Ausgabe 33/2018

VIETNAM – vom Spezialisten für Reisen nach Südostasien – seit über 45 Jahren

www.deutschlandtest.de

Aus unserem Tourprogramm 2019: n Vietnam optimal (16-Tage) n Vietnam – Angkor (13-Tage) n Höhepunkte Vietnams & Kambodschas (15-Tage) n Vietnam – Kambodscha überland (24-Tage) n Vietnam – Laos – Kambodscha (22-Tage) n Vietnam aktiv (14-Tage) Privatreisen und DeLuxe-Hotelaufenthalte in breiter Auswahl!

Unseren Jahreskatalog ASIEN jetzt kostenfrei bestellen – im Reisebüro oder unter 0800 - 46 36 452

Beratung und Buchung im Reisebüro oder bei IKARUS TOURS GmbH Tel. 06174 - 29 02 0 info@ikarus.com 11

WWW.IKARUS.COM

Bild: shutterstock.de

VON KUNDEN

EMPFOHLEN

HÖCHSTE


Von der Einzigartigkeit Vietnams Südostasien zählt zu den verlockendsten Regionen der Welt, wobei jedes Land seinen ganz eigenen Reiz entfaltet. Hier nur einige von vielen Aspekten für die einzigartige Faszination Vietnams:

Bonus für Bundesbürger

AO DAI

breit getragen – durch die Bewältigung einer tragischen

Bis heute hat die knöchellange Nationaltracht der Viet-

Vergangenheit, den wirtschaftlichen Erfolg und gern

namesinnen nichts von ihrer Faszination verloren und

gelebte Fremden-Freundlichkeit.

zählt zu den beliebtesten Mitbringseln – wie auch so

In den Genuss des

manches Schnäppchen aus der einheimischen Textil-

sogenannten DDR-

produktion für den Export.

MINIHOTELS Gab es einst nur wenige staatliche Hotels, fasziniert Vietnam heute mit einer unglaublichen Vielfalt an Un-

Bonus gelangen heute natürlich auch

CYCLOS

terkünften – wie luxuriösen Strandresorts, Nostalgie-

Westdeutsche: Aus

Die urtypischen Fahrrad-Rikschas sind zwar vielerorts

und Nobelherbergen oder den genialen bzw. guten wie

der einst engen

auf dem Rückzug, aber meist sogar noch in den Metro-

günstigen „Minihotels“.

Zusammenarbeit mit

polen zu finden … Die bequemen Semi-Liegesitze mit

dem sozialistischen

Panoramablick garantieren gute Chancen, das Land be-

NOSTALGIE

Ost-Deutschland,

sonders hautnah zu erleben.

Ob Villa, Lagerhaus oder Verwaltungsbau: Wer verliebt sich nicht in die historischen, herrlich verschnörkelten

wo in den 1980-er Jahren über 70.000

DELTAS

Bauten der französischen Kolonialzeit, wie sie in ihrem

Vietnamesen studiert

Vietnam ist sowohl im Norden als auch im Süden mit

leuchtenden Gelb nicht nur größere Städte zu bieten

und gearbeitet haben,

weitläufigen Flussdeltas gesegnet, die mit ihrer Bewirt-

hat, sondern auch die Provinz.

resultieren eine

schaftung, dem amphibischen Alltagsleben und allerlei

besondere Sympathie

kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten zu spannenden

der Einheimischen –

Erkundungstouren locken.

STRASSENLEBEN Asiens Großstädte sind für ihre enorme Geschäftigkeit bekannt, doch in den Metropolen Hanoi und Saigon

und erfreulich viele

wirkt der tägliche Trubel besonders authentisch, was

deutschsprachige

HO CHI MINH

Reiseführer ...

Obwohl er schon lange tot ist, ist die Begegnung mit Ho

nicht nur für den Straßenverkehr gilt, sondern auch für

Chi Minh an der Tagesordnung. Als Revolutionär, Nati-

das flankierende Alltagsleben.

onalheld und Landesvater hat er das Land nicht nur von den Kolonialmächten befreit, sondern auch in nachhal-

SUPPEN

tiger Weise geprägt.

Die vietnamesische Nationalsuppe „Pho“ kann in ihrer Zusammensetzung je nach Region variieren, ist aber

LÄCHELN

überall erhältlich, erfreulich günstig und steht für die

Dieses Synonym beanspruchen mehrere Länder Süd-

meist umgehend erzielte Beliebtheit der Landesküche

ostasiens für sich, doch in Vietnam wird es besonders

bei ausländischen Besuchern.

12


Asienreisen vom Spezialisten:

Vietnam – zwischen Tradition & Moderne.

© Yarygin, sutterstock.com

Entdecken Sie auf einer Reise durch Vietnam ein aufregendes Land, sowohl von seinen traditionellen als auch von seinen modernen Seiten. Z.B. die alte Kaiserstadt Hue, den Naturschatz Halong Bucht oder das quirlige Hanoi. Best of Vietnam

Kreuzfahrt durch die Halong Bucht

13 Tage Rundreise mit Highlights wie der Halong Bucht, geschichtsträchtigen Städten, dem Mekongdelta und Entspannung am Traumstrand von Ho Tram, ab Hanoi bis Saigon, ab EUR 1.487,-webcode 119106

3 Tage Privatreise mit Attraktionen, wie der Tien Ong Höhle mit ihren Stalaktiten und Stalakmiten, Kochvorführung an Bord und Tai Chi auf dem Sonnendeck, ab/bis Hanoi, ab EUR 505,-webcode 108503

Vietnam Hautnah

Mit PANDAW-Schiffen auf dem Mekong

12 Tage Privatreise ab Hanoi bis Saigon, den Alltag der Menschen erleben und intensive Eindrücke gewinnen, mit Ausflug in die „trockene Halong Bucht“, Vespa-Tour durch Saigon, ab EUR 2.237,-webcode 23805

8 Tage Flusskreuzfahrt, kulturelle Gegensätze zwischen Vietnam und Kambodscha erleben, Besuch von Dörfern im ländlichen Kambodscha, ab Saigon bis Siem Reap oder umgekehrt, ab EUR 2.510,-webcode 13688

Sa Pa mit dem Fanxipan Express

Drachen, Mythen & Khmer

5 Tage Privatreise in die faszinierende Bergwelt Vietnams, Nachtzugfahrten mit dem Fanxipan Express, Wanderung zu verschiedenen Bergdörfern, ab/bis Hanoi, ab EUR 569,-webcode 13648

14 Tage Privatreise ab Hanoi bis Siem Reap, mit einer Übernachtung an Bord einer Dschunke in der Halong Bucht, Ausflug ins Mekongdelta, Besichtigung der Angkor-Tempel, ab EUR 2.532,-webcode 82239

Karawane Reisen GmbH & Co. KG Schorndorfer Str. 149 · 71638 Ludwigsburg Tel +49 (0) 7141 2848-20 · asien@karawane.de

www.karawane.de 13


14


15


FASZINIERENDE MISCHUNG AUS HISTORIE UND MODERNE

Hanoi

Die vietnamesische Hauptstadt präsentiert sich als authentisches Beispiel gelebter Tradition

16


E

inst typisch für die ganze Region, gelten sie heute als Symbol der Rückständigkeit: In ganz Südostasien sind die urigen Fahrrad-

Rikschas auf dem Rückzug – auch in Hanoi, wo fast nur

noch Mopeds und immer mehr Autos durch die Straßen rollen. Einige Hotels, Restaurants oder Bars jedoch halten die alten Gefährte in Ehren und nutzten sie als originelle Dekoration oder gar Sitzmobiliar. Das ist bezeichnend für die Hauptstadt Vietnams, die bereits auf

Auf den Spuren der Kolonialzeit

eine 1.000-jährige Geschichte zurückblickt und dem rasanten Fortschritt nicht jede Tradition opfern will.

Zur „Ville Francaise“ und dem nostalgischen Charme der Kolonialzeit gelangt man vor allem über die Dinh

Zum Einstieg in die Altstadt

Tien Hoang: Von den Franzosen einst als Pracht- und

Um sich Hanoi auf ideale Weise zu nähern, sollte man

gelben Ensembles verschnörkelter Villen und reprä-

Flanierstraße Rue Paul Bert erschaffen, führt sie zu sich treiben lassen – am besten natürlich durch die Alt-

sentativer Verwaltungsbauten. Auch die Schatten

stadt … Das Viertel der 36 Gassen gliedert sich schon

spendenden Baumalleen, weitläufigen Parks und ro-

seit Jahrhunderten nach Zünften von Handwerk und

mantischen Seen haben dazu beigetragen, der Stadt

Handel. Am besten beobachten lässt sich das rege

den Ruf „Paris des Ostens“ zu bescheren. Vielerorts

Treiben bei einer dampfenden Pho (Nudelsuppe) oder

lässt sich noch – oder vielleicht treffender: wieder – das

einem gemächlich durch den Blechfilter tröpfelnden Ca

entsprechende Laissez-faire genießen, wie im 1901 er-

phe Sua (Kaffee), aber vor allem: beim frisch gezapften,

öffneten, altehrwürdigen Hotel Sofitel Legend Metro-

eisgekühlten Bia Hoi (Bier)! An den Straßenkreuzungen

pole oder in allerlei Restaurants mit kolonialem (Retro)

Luong Ngoc Quyen / Ta Hien oder Hang Dong / Hang

Flair. Markante Akzente der Moderne indes verspricht

Vai zum Beispiel locken etliche Minihocker-Restaurants

die Inbetriebnahme der ersten von drei Metro-Strecken

als Logenplatz und Gemeinschaftserlebnis. Ohne Un-

sowie die ebenso bevorstehende Eröffnung einer For-

terlass zieht das pralle Leben vorbei – Strohhutfrauen

mel-1-Strecke (Seite 20).

mit gut sortierten Bauchläden, wachsam Ausschau haltende Schuhputzer, stoisch dreinblickende Polizisten,

Gymnastik im Trubel der Großstadt

smarte Mädchen auf pastellfarbenen Motorrollern oder ein alter Mann mit Tropenhelm und einem Fahrrad, das

Ein perfekter Tag in Hanoi kann mit einem zeitigen

noch aus Kriegszeiten zu stammen scheint …

Besuch am beliebten Hoan Kiem-See beginnen. Hier üben sich die Einheimischen schon zum Sonnenaufgang in Tai Chi, Aerobic, Joggen oder Ballspielen. 17


Viel Unterkunft für wenig Geld Mitten im Geschehen liegen unzählige Minihotels – oft mit viel Charme, Stil und Stimmung für vergleichsweise wenig Geld. Wie die drei Little Hanoi Hostels ( www. littlehanoihostel.com) oder die inzwischen schon neun Ableger der erfolgreichen Church Boutique Hotels (www.churchhotel.com.vn). Ein besonders hohes Maß an Wohnlichkeit bieten die fünf AltstadtHotels von Elegance Hospitality (www.elegancehospitality.com). Wesentlich spartanischer, aber meist nicht minder reizvoll geht es in den jungen, angesagten Hostels zu – wie z. B. dem Hanoi Rocks Hostel

Themen-Touren im Trend

Warum nicht gleich einreihen – vielleicht gar in eine

(auf Facebook) oder

der illustren Gruppen-Massagen? All das vielleicht als

den beiden ebenfalls

idealer Auftakt für die intensive Erkundungsroute zu

in der Altstadt liegen-

Inzwischen gibt es sogar spannende Exkursionen, auf

den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Das Wohnhaus

den Hanoi Central

denen Profis durch die heimische Künstlerszene und

und Mausoleum von Landesvater Ho Chi Minh sollte

Backpackers Hostels

zu weniger bekannten Galerien führen. Andere Spe-

dazu zählen, die Einsäulen-Pagode, der Literaturtempel

(www.centralback

zialtouren weihen in die Geheimnisse des Wasserpup-

Van Mieu und natürlich das Weltkulturerbe der Zita-

packershostel.com).

penspiels ein und enden bei den Marionettenbauern

delle – aber vielleicht auch manches Museum. In der

oder exklusiven Darbietungen der famosen Kleinkunst.

Ma May Street lässt sich sogar eines der legendären

Ebenso nachhaltige Erlebnisse garantieren von re-

Tunnelhäuser besichtigen. Sie sind schmal, aber bis zu

nommierten Gastronomen geführte Streifzüge, die auf

80 Meter lang und typisch für die Altstadt von Hanoi.

Märkten beginnen, sich mit gemeinsamem Kochen

Spätestens jetzt könnte ein Bummel durch die kreative

fortsetzen und in originellen Spezialitäten-Restaurants

Kunstszene folgen. Besonders in den Straßenzügen

ausklingen. Wie etwa im „Highway 4“ in der Hang Tree

Trang Tien oder Hang Bong wechseln sich originelle

Street: Hier verweilen die meisten Gäste wesentlich

Deko-Boutiquen mit angesagten Galerien ab – wie

länger als gedacht – zumal sie sich an bis zu 27 einzig-

dem Apricot oder Salon Natasha. Viele Werke zeugen

artigen Likörsorten versuchen können, deren uralte Re-

vom Bestreben, Elemente der Tradition und Moderne

zepte in ganz Vietnam eingesammelt wurden. Wie gut,

in Einklang zu bringen.

dass draußen noch die letzten Cyclos warten, um den Heimweg zu garantieren und den Tag denkbar authentisch abzuschließen …

18


Vietnam individuell

Reisen, die prägen. Vietnam individuell entdecken

Entdecken Sie Vietnam mit Tischler Reisen, Ihrem Spezialisten für individuelle Fernreisen.

– übernachten in Häusern mit Charme und Geschichte – reisen nach individuell erstelltem Plan, mit Führer und Fahrer; keine Gruppenreise – beraten durch reiseerfahrene Mitarbeiter.

Maßgeschneiderte Privattouren Handverlesenes Hotelprogramm von charmanten Boutiquehotels bis zu luxuriösen Strandresorts ● Große Auswahl an Rundreisen ● Schiffsreisen auf dem Mekong und in der Halong-Bucht ● Länderkombinationen z.B. mit Laos und Kambodscha ● Passende Flüge ●

Die Spezialisten von Tischler Reisen beraten Sie kompetent und kreieren für Sie Ihre ganz persönliche, unvergessliche Vietnamreise.

www.umfulana.de info@umfulana.de

19

Buchung und Information in Ihrem Reisebüro oder bei: Tischler Reisen AG, Partnachstr. 50, 82467 Garmisch-P. Tel. +49 8821 931750 | urlaub@tischler-reisen.de www.tischler-reisen.de


HANOI

Tipps & Trends Formel-1-Fieber mit 22 Kurven Auch wer sich nicht gerade als Motorsportfan betrachtet, dürfte sich mitreißen lassen, wenn in Hanoi das Formel-1-Fieber ansteigt: Bereits im April 2020 soll die 5,6 Kilometer lange Rennstrecke eingeweiht werden, um auf bereits bestehenden und neu angelegten Straßen mitsamt 22 Kurven durch die Hauptstadt zu führen. Auf einer 1.500 Meter langen Vollgas-Geraden werden die Boliden über 330 Stundenkilometer erreichen, während die hier im Stil eines Fußballstadions konzipierten Tribünen bis zu 35.000 Zuschauer aufnehmen können. Das von „Liberty Media“ in Auftrag gegebene Meisterwerk ist be-

Panoramablick aus luftiger Höhe

reits der 14. Formel-1-Kurs des weltberühmten Aachener Streckende-

Der beste Blick auf Hanoi eröffnet

signers Hermann Tilke – und der

sich vom Lotte Tower in der Lieu Giai

nach Monaco, Aserbaidschan

Street: Mit zwei rasanten Fahrstühlen

und Singapur weltweit vierte

erreichen die Besucher in nur 50 Se-

Grand-Prix-Stadtkurs

kunden die 65. Etage bzw. das Obser-

Formel-1-Rennsports.

ULA 1 FORM

des

vation Deck, wo bodentiefe Fenster ebenso für einen atemberaubenden Ausblick sorgen wie die beiden Skywalk-Plattformen mit verglasten Böden

Auf Vintage-Vespas ins Abenteuer

(www.lottecenter.com.vn/eng).

Bei

Garantiert unvergessliche Erlebnisse beschert eine Erkun-

gutem Wetter kann man sogar bis zu

dungstour mit liebevoll restaurierten Vespa-Rollern, von

den Bergen schauen und nach Son-

denen die ersten um 1950 mit den Franzosen ins Land

nenuntergang breitet sich unten ein

kamen. Wer zu einem der freundlichen Fahrer von Hanoi

bestechender Lichterteppich aus. Der

Vespa Adventures (www.hanoivespaadventures.com) auf

Zutritt zu dieser rund 270 Meter hohen

den Sozius steigt, wird sicher wie zielgerecht chauffiert

Attraktion hat seinen Preis – wie auch

und kann zwischen sechs verschiedenen, 70 bis 100 US-

die in der 64. und 63. Etage lockende,

Dollar teuren Touren wählen, die alle auch vielverspre-

elegante Gastronomie und das dazu-

chende, kulinarische Komponenten enthalten – wie „A

gehörige Fünf-Sterne-Hotel mit 318

Taste Of Hanoi“, „Hanoi Morning Life Rustic“ oder die von

Luxus-Zimmern.

Schnäppchenjäger

18 bis 22.30 Uhr währende „Hanoi After Dark“. Ebenso auf

indes dürften den in der 1. bis 6. Eta-

Stadttouren mit lieblichen Vintage-Rollern, aber vor allem

ge lockenden Lotte Department Store

auf abenteuerliche Ausflüge in die Umgebung von Hanoi

bevorzugen.

spezialisiert hat sich Vietnam Vespa Adventures (www.vespaadventures.com).

Unterwegs im Rhythmus der Nacht Das Nachtleben von Hanoi pulsiert vor allem in der Ta Hien Street, wo sich z.B. der angesagte, schicke Nachtclub 1900 Le Theatre mit fetziger Livemusik, guten Djs und bester Tanzstimmung als treffsicherer Anlaufort präsentiert. Ähnlich szenische Vibrationen lassen sich im The Opera Night Club (Luong Noc Quyen Street) einfangen, der schon länger an der Spitze der Beliebtheitsskala rangiert und seine Pforten meist sogar bis gegen 2 Uhr offen hält. Eine ähnlich ausgelassene Stimmung herrscht im wesentlich kleineren Hanoi Pub Crawl (Hang Boum). Auf ganz andere Weise eingeheizt wird den Gästen in Bin Minh`s Jazz Club (www.minhjazzvietnam. com), wo Vietnams Musiker-Legende Quyen Van Minh allabendlich sein Saxophone ertönen oder auch gern mal Nachwuchs-Talente gewähren lässt. 20


Schokolade als Schatz Schokolade macht glücklich – vor allem die aus Vietnam: Mit erlesenen Kakao-Bohnen aus dem Mekong-Delta oder Hochland produzieren zwei Franzosen Schokolade von Weltklasse.

D

Auch Tee und Kaffee

nete in London ein Café mit Kakao-Getränken. Noch

sich die französischen Traveller Vincent und Samuel,

Im Gegensatz zu

Mischprozesse, um dann z.B. als Rohmaterial wie Gold

um überraschend ihre gemeinsame Leidenschaft für

Vietnams Produktion

in klassische Barren gegossen zu werden.

Schokolade zu entdecken. Per Motorrad begaben sie

von edler Schokola-

sich auf die abenteuerliche Suche nach Kakao und

de hat sich die von

gründeten schließlich das Unternehmen „Marou“, das

Kaffee und Tee längst

ihre Familiennamen Morou und Maruta kombiniert ….

herumgesprochen: Mit

Nachdem ihre landesweite Suche nach Kakao von Er-

und laut der renommierten Tageszeitung „New York

einer 2.000-jährigen

folg gekrönt war, opferten Marketing-Manager Morou

Times“ die beste Schokolade der Welt produziert!

Geschichte zählt das

und Banker Maruta um 2010 ihre sicheren Jobs der

Land zu den ältesten

Schokoladen-Produktion in Vietnam. Der einzigartige

Von der Entdeckung in Mittel-Amerika …

Tee-Erzeugern der

Geschmack ihrer mit exklusiv kreiertem Jugendstil-Pa-

Welt. Zudem gilt Viet-

pier verpackten Marou (Faiseurs de Choclat Vietnam)

nam als zweitgrößter

basiert auf der erlesenen Qualität bzw. dem beson-

Ob Schokolade wirklich glücklich macht oder eine ge-

Kaffeeproduzent

deren Aroma ihrer Kakaobohnen. Diese wachsen bei

ie Erfolgsgeschichte Vietnams als Produzent edler Schokolade begann im Dschungel: Auf einer Trekking-Tour begegneten

heute ist die industrielle Herstellung von Schokolade ungeahnt anspruchsvoll, umfasst diverse Mahl- und

…bis zum Exportschlager aus Vietnam

sunde Wirkung generiert, ist nicht eindeutig bewie-

nach Brasilien – inkl.

Kleinbauern im Mekong-Delta oder Hochland zwischen

sen – zumindest nicht wissenschaftlich. Auf jeden Fall

seiner gern gerühmten

Kokospalmen und Cashew-Bäumen heran, um zwei

aber liegt ihr Ursprung in Mittelamerika, wo die Früchte

Art des Aufgusses,

Ernten pro Jahr zu ermöglichen. Etwa 100 Kilogramm

des Kakaobaums vermutlich erstmals um 1.500 v. Chr.

bei der mithilfe eines

werden jeden Tag in alle Welt exportiert, in Europa

genutzt und ab 600 n. Chr. von den Maya angebaut

einfachen Aluminium-

kosten 100 Gramm Marou-Schokolade je nach Sorte

wurden. Sowohl der Begriff des „Kakao“ als auch der

filters ein ungeahntes

zwischen sieben und 15 Euro. Doch kann man dieser

daraus produzierten „Schokolade“ wurzeln bei den Az-

Aroma erzielt werden

Verführung inzwischen auch vor Ort erliegen (https://

teken. Ende des 15. Jahrhunderts brachte Kolumbus

kann …

marouchocolate.com), wie z.B. im Maison Marou Sai-

einige Bohnen mit nach Europa, doch erst 1657 eröff-

gon (160 Calmette Street, 9 bis 22, am WE 23 Uhr). 21


22


23


Hue

Die Residenzstadt am Fluss der Wohlgerüche: Palastmauern, Tempel und Mausoleen erzählen

S

aus den glorreichen Zeiten der letzten vietnamesischen Kaiser-Dynastie. ie müssen Rezepturen für den Mörtel von

einst finden, neue Farben im alten Stil mi-

Küchlein aus der Kaiserzeit

kunstvoller: Auf den Dächern thronen filigrane Drachen, Fledermäuse und Fische, während die Fenster und Säu-

schen oder betagte Bewohner nach ihren

Die kulturelle Erkun-

Erinnerungen befragen: Seit etlichen Jahren schon le-

dung von Hue muss

ziert sind. Von hier regierten zwischen 1802 und 1945

gen sich deutsche Restaurateure gewaltig ins Zeug, um

sich keineswegs auf

insgesamt 13 Kaiser der Nguyen-Dynastie.

historische Bauwerke in der ehemaligen Kaiserstadt

Monumente be-

Hue zu retten. Denn was nicht dem Krieg zum Opfer

schränken, sondern

fiel, zählt heute zum Weltkulturerbe der UNESCO –

kann auch durch den

tropisch umgrünt und charmant umströmt vom Huong

Magen gehen: Schon

Die Mandarine verewigten sich mit imposanten Palä-

Giang als „Fluss der Wohlgerüche“.

die kleinen, mobilen

sten, Tempeln und Grabmälern. Zur Erkundung der

Straßenküchen haben

Monumente geht es an den gewaltigen Mauern der

Die Zitadelle der Nguyen-Kaiser

len der Nebengebäude mit aufwändigen Mosaiken ver-

Leben im Mausoleum

mit Banh Beo, Banh

Zitadelle entlang oder mit einem Drachenboot bis zur

Nam oder Banh Khoai

Thien Mu-Pagode. Das Heiligtum beeindruckt als Kon-

Obwohl der mit 6,3 Kilometern längste Tunnel Südosta-

authentische Küchlein

struktion aus sieben aufgeschichteten Oktogonen. Auf

siens die Anreise aus Danang erleichtert, bietet sich eher

aus der Kaiserzeit zu

die Schutzliste der Vereinten Nationen kam Hue aber

der spektakuläre „Wolkenpass“ an: Die 20 Kilometer lan-

bieten. Wer es gedie-

vor allem wegen der einzigartigen Kaisermausoleen

ge Serpentinenstrecke schlängelt sich durch die Berge,

gener und gemütlicher

– wie dem von Tu Duc: Nach der Überlieferung soll

gibt immer wieder herrliche Ausblicke bis nach Hue frei.

mag, sollte bei Madam

er sich auch schon zu Lebzeiten gern mal in sein ma-

Am dortigen Flussufer reihen sich stilvolle Kolonialher-

Thu in der Vo Thi Sau

jestätisches Grabmal zurückgezogen haben, um in aller

bergen wie das 1901 eröffnete „Saigon Morin“ auf, oder

St. einkehren, wo für je-

Ruhe Schach spielen oder Bücher lesen zu können …

das im ehemaligen Gouverneurssitz etablierte „La Resi-

des der auch optisch zu

dence Hotel & Spa“. Rundherum laden Promenaden und

genießenden Gerichte

Parks zum Verweilen ein, können Skulpturen einheimi-

kurz erklärt wird, um

scher Künstler oder röchelnd rangierende Drachenboote

was es sich handelt –

gesichtet werden. Nur ein Katzensprung ist es von hier

und wie es gegessen

zur „Verbotenen Stadt“. Ihre Zitadelle präsentiert sich

werden sollte.

zwar kleiner als das berühmte Pendant in Peking, aber

www.madamthu.com 24


Vom Reiz des Rucksack-Tourismus Es begann mit der Öffnung des Landes und ersten Cafés: Bereits Anfang der 1990-er Jahre avancierte Vietnam zur populären Destination für Backpacker – mit einer genialen Infrastruktur.

O

b für Einsteiger oder Fortgeschrittene – Viet-

Hostel-Szene im Aufwind

nam empfiehlt sich als ideales Reiseziel, um

Unterwegs als Frau

auf eigene Faust erkundet zu werden. Als Pi-

Traditionelle Traveller-Herbergen und ihre oft liebens-

onier des Traveller-Tourismus gelten das „Sinh Café“ (heute

würdigen Betreiber können Kultstatus erreichen, doch

Dass entlegene

Sinh Tourist) und „Kim Café“ sowie all die nachfolgenden

die überall aus dem Boden sprießenden Hostels mi-

Winkel nach Einbruch

Ableger, die das Bereisen des Landes enorm erleichtert

schen die Traveller-Szene gewaltig auf – und veredeln

der Dunkelheit zu

haben – wie z.B. mit „Open Tour Bussen“, die allzeit eine

sie in gewisser Weise:

meiden sind, sollte

effiziente und mit Schlafsessel-Bussen auch komfortable

eine SelbstverständAlleinreisende können heutzutage billigere Betten finden,

lichkeit sein … Doch

wenn sie sich Schlafsäle mit vier bis acht oder gar mehr

insgesamt gilt Viet-

Professionell, praktikabel und preiswert

Reisenden teilen. Hier ist der umgehende Anschluss an

nam als unproblema-

die internationale Traveller-Gemeinde ebenso garantiert

tisches Urlaubsziel für

Rucksack-Tourismus in Vietnam ist ein erfreulich effektives

wie stets aktuelle, ergiebige und zielsichere Reise-Infos

Frauen, die sich auch

Durchquerung des Landes ermöglichen (Seite 64) können.

wie unkompliziertes Vergnügen – und so preiswert, dass

oder Tickets für eine spontane Weiterreise – all das um-

als Alleinreisende si-

man theoretisch sogar mit bereits 20 Euro pro Tag aus-

rahmt von oft avantgardistischem Design, so dass längst

cher und frei im Land

kommen kann: Ein Dormitory-Bett im Hostel (professionell

nicht mehr nur Budget-Reisende angelockt werden.

bewegen können. Sie

wie szenisch agiert z.B. www.vietnambackpackerhostels. com) kostet nicht mehr als fünf bis sieben Euro, ein eigenes

dürfen auf eine Kultur Übrigens: Wer erstmals als Rucksack-Tourist die Welt bzw.

der Unaufdringlich-

Doppelzimmer mit Flur-Toilette ist meist schon für neun bis

Vietnam erkunden möchte, kann sich entsprechend vorbil-

keit und Hilfsbereit-

15 Euro zu haben, während Komfort-Zimmer in günstigen

den – mithilfe etlicher Reise-Bloggs und Foren im Internet,

schaft setzen.

Hotels bereits bei ca. 20 Euro beginnen. Nudelsuppen und

Ratgebern wie „No Worries – Backpacking für Einsteiger“

Reisgerichte von Straßenküchen oder auf Märkten liegen

(von Patrick Hundt, 12,99 Euro) oder sogar organisierte

bei einem Euro – wie auch eine große Flasche Bier im Re-

Gruppenreisen für Backpacker buchen (z.B. 14 Tage für

staurant. Die Transportkosten halten sich ebenso in engen

950 Euro, www.backpackerpack.de). Und für Anfänger wie

Grenzen: Eine mehrstündige Busfahrt kostet nicht mehr als

Fortgeschrittene gilt: In touristischen Gegenden kann man

zwei oder drei Euro, die fast 800 Kilometer lange Eisenbahn-

gut mit Englisch durchkommen, auch wenn der vietname-

strecke von Danang nach Hanoi liegt bei rund 30 Euro.

sische Akzent zunächst etwas gewöhnungsbedürftig ist … 25


Hoi An & Danang Historisches Erbe und herrliche Strände: Eine Erkundung des mittelalterlichen Hafenorts Hoi An und der mystischen Ruinen von My Son lässt sich ideal mit Badeurlaub in Danang verbinden.

26


E

igentlich ist dieser mittelalterliche Hafenort so reizvoll, dass es eines derartigen Spektakels gar nicht bedarf … Doch wenn das mo-

natliche Vollmond-Festival Hoi An mit tausenden Lampen, Laternen und Lampions in Szene setzt, erscheint

sogar die vollendete Kommerzialisierung dieses Freilichtmuseums in einem harmonischen Licht. Auch die nahe gelegene, ebenfalls zum Weltkulturerbe der UNESCO zählende Cham-Hauptstadt My Son ermöglicht eine ideale Kombination mit erholsamen Urlaubstagen an den langen Stränden von Danang.

Neues Leben hinter alten Fassaden In Hoi An trafen sich einst Kaufleute und Seefahrer aus aller Welt, während an den Kaimauern schmucke Segelschiffe vor Anker lagen und babylonisches Sprachengewirr durch die Straßen hallte. Lange von den Chinesen und Japanern dominiert, zählte es zu den wichtigsten Handelsorten Asiens – bis der Hafen am Tho Bon-Fluss versandete und der Ort im Dornröschenschlaf versank. Heute gilt das ehemalige Faifo mit 840 Bauten aus dem

Danang – Tor zum Weltkulturerbe

17. bis 19. Jahrhundert als besterhaltene Stadt Vietnams. Nur per Fahrrad oder Moped zu befahren, reihen

Von Hoi An nach Danang geht es über die Straße sowie

sich in engen Gassen historische Wohnhäuser, Lager-

auch einen 30 Kilometer langen Sandstrand. Hier reihen

bauten und schöne Tempelanlagen auf – gekrönt von

sich Dutzende Luxusresorts auf – darunter nicht wenige

einer 18 Meter langen, überdachten Brücke als Wahr-

von namhaften Hotelketten und alle optimal angebunden

zeichen der Stadt. Besonders geschäftig geht es in der

durch den nahen internationalen Flughafen. Die landes-

Tran Phu zu: Hinter alten Fassaden sorgen Geschäfte,

weit drittgrößte und als Nord-Süd-Scharnier gerühmte

Ateliers und Boutiquen ebenso für pulsierendes Leben

Stadt liegt am Fluss Han, dessen zahlreiche Brücken

wie lauschige Restaurants, Kneipen und Szene-Cafés.

nachts neuerdings herrlich illuminiert werden (sowie erst recht beim nächsten „Danang International Fireworks

Lichterzauber als Souvenir

Festival“ im Sommer 2020). Als wichtigste Attraktion

Eine Mitnahme scheint

entfernten My Son verborgen haben müssen. Dort erhe-

unmöglich, ist es aber

ben sich noch über 70 rote Ziegelruinen – als Zeitzeugen

(meist) nicht: Die

einer legendären Tempelstadt, die vom 3. bis 14. Jahrhun-

farbenfroh leucht-

dert den Mittelpunkt des Königreichs Champa bildete.

enden Lampen und Lampions aus Holz, Stoff oder Papier, die voluminös in den Geschäften von Hoi An hängen, locken als wunderbares, romantisches Mitbringsel für daheim. Meist in warmen Rotoder Orangetönen feilgeboten, lassen sie sich für den Transport im Reisegepäck erstaunlich platzsparend verpacken.

27

fungiert das Cham-Museum: Die zahlreich ausgestellten Funde lassen erahnen, welche Schätze sich einst im 50 km


VIETNAM NONSTOP

EINE MODERNE FLOTTE, KOMBINIERT MIT INNOVATIVEN PRODUKTEN UND ASIATISCHER HERZLICHKEIT MACHT VIETNAM AIRLINES ZU EINER DER BESTEN FLUGGESELLSCHAFTEN ASIENS.


OPTIMALE VERBINDUNGEN Als einzige Fluggesellschaft fliegt Vietnam Airlines nonstop von Frankfurt nach Hanoi oder Ho-Chi-Minh-Stadt. In nur 10,5 Stunden geht es zehnmal wöchentlich von Frankfurt nach Vietnam. Tickets inklusive Rail&Fly sind auf der offiziellen Website oder über die Vietnam Airlines App buchbar. Die Buchung von Zubringerflügen ab anderen deutschen Flughäfen ist über jedes Reisebüro möglich.

SKYTEAM ALLIANZ Vietnam Airlines ist Mitglied der SkyTeam Allianz. Hier können Mitglieder des Vielfliegerprogramms Lotusmiles auf allen Flügen von Vietnam Airlines und den Partner-Fluggesellschaften auf über 17.000 Flügen täglich, Meilen sammeln und einlösen. Zudem erhalten Mitglieder Zutritt zu über 750 Lounges, in denen Sie vor jedem Flug entspannen können.

FLUGZEITEN* Frankfurt–Hanoi: Mo, Di, Do-So Ab: 13.55 Uhr An: 6.45 Uhr Hanoi–Frankfurt: Mo, Mi, Do-So Ab: 23.55 Uhr An: 6.00 Uhr

Frankfurt–HCMC: Mo, Mi, Do, Sa Ab: 14.35 Uhr An: 7.10 Uhr HCMC–Frankfurt: Di, Mi, Fr, So Ab: 23.05 Uhr An: 6.30 Uhr

BEQUEMES FLIEGEN IN ALLEN KLASSEN An Bord der Boeing 787-9 (Dreamliner) oder des Airbus A350 können Passagiere zwischen drei komfortablen Serviceklassen wählen und reisen ganz entspannt in der Business Class, mit dem gewissen Extra in der Premium Economy Class oder bequem in der Economy Class. BUSINESS CLASS • Sitzanordnung: 1-2-1 • Fischgräten Anordnung • 180 Grad Sitzneigung (Full-Flat Sitze) • 15,4 Zoll Bildschirm • Audio/Video on-Demand • Amenity Kit • 40 kg Freigepäck • Priority Boarding • Priority Check-InSchalter

*Änderungen vorbehalten

PREMIUM ECONOMY CLASS • Sitzanordnung: 2-3-2/2-4-2 • Bis zu 107cm Sitzabstand je nach Flugzeugtyp • 18 cm Sitzneigung • 10,6 Zoll Bildschirm • Audio/Video on Demand • Amenity Kit • 40 kg Freigepäck • Eigene Check-In Schalter

ECONOMY CLASS • Sitzanordnung: 3-3-3 • 82 cm Sitzabstand • 15 cm Sitzneigung • 10,6 Zoll Bildschirm • Audio/Video on Demand • 30 kg Freigepäck

fb/vietnamairlines www.vietnamairlines.com


Strände & Inseln Vietnam als verlockendste Strand-Destination Südostasiens: Die Küste präsentiert sich mit immer mehr attraktiven Badezielen, Resorts und Wassersport-Möglichkeiten.

S

ich an einer schwimmenden Bar im Meer vor

dem Flair von Nizza oder Rimini – Hotels, Restaurants,

Nha Trang erfrischen, per Fahrrad zu den

Cafés, Bars und Diskotheken aneinander, während der

weißsandigen Badebuchten von Phu Quoc

Hafen als schönster ganz Vietnams gilt.

vordringen, in die bunt belebten Unterwassergärten von Con Dao hinabtauchen, oder einfach nur in einem

Im Süden der Stadt zeugen fünf stattliche Villen da-

der stimmungsvollen Boutique-Resorts ausspannen:

von, dass sich hier schon Kaiser Bao Dai wohl gefühlt

Im dritten Jahrzehnt nach der Öffnung präsentiert sich

hat. Anfang der 1920-er Jahre hatte er sein Domizil in

Vietnam mit seiner über 3.400 Kilometer langen Küste

einem tropischen Park errichten lassen, heute schätzen

als unerschöpfliche Badedestination, was sich auch in

Touristen das nostalgische Flair – mit hohen Stuckde-

jedem Reiseverlauf widerspiegeln sollte. Schließlich ist

cken, knarrenden Edelholzböden und tief gefederten

das S-förmige Land mit endlos langen Sandstränden,

Baldachin-Betten … Draußen auf dem Meer locken über

herrlichen Badebuchten und allerlei vorgelagerten In-

70 Inseln zu Bootstouren. Und während es passionierte

selparadiesen gesegnet.

Wassersportler bis zu den spektakulären Tauchgründen

Traditionelle Seebäder

bereits Jacques Cousteau forschte, setzen Partyboote

von Whale Island hinauszieht, wo in den 1930-er Jahren ihre Passagiere lieber an im Meer treibenden Bars aus, Gerade mal 90 Minuten benötigen die modernen Trag-

die mit eisgekühlten Getränken locken …

flächenboote, um den Saigon-Fluss hinunter bis zum „Hausstrand“ von Ho Chi Minh City zu rauschen. Denn Vung Tau ist der Küstenort, der der südvietnamesischen Metropole am nächsten liegt. Bedeutend mehr west-

Sensationelle Strandwelten Einen rasanten Aufstieg zum beliebten Badeziel kann

liche Urlauber zieht es jedoch nach Nha Trang: Es trägt

die fast 13 Kilometer lange Sandsichel zwischen den

den zweiten Seebad-Titel des Landes zu Recht, wie sich

Fischerorten Phan Thiet und Mui Ne verzeichnen. Im

schon an der mehrere Kilometer langen Strandpromena-

Hinterland der vietnamesischen „Côte d‘Azur“ faszi-

de ablesen lässt. Hier reihen sich – fast ein bisschen mit

niert – gern genutzt für Fotos und Videos der florie-

30


renden heimischen Modebranche – eine geologische Wunderwelt aus orangerot glitzernden Sanddünen und Canyons, wie sie sonst nur in der Sahara zu finden sind. Nicht weit entfernt erstreckt sich inmitten schneeweißer Dünen der sagenumwobene Lotus-See Ban Ba. Zwischen Oktober und Mai vermag die Region als Paradies für Surfer zu faszinieren. Wer sein Strandhopping indes einfach mal mit etwas Bergluft auflockern möchte, sollte eine Etappe im reizvollen Dalat einlegen …

Weltkulturerbe mit Meeresrauschen

Entlegene Badefreuden

Ob idealer Surfbedingungen bereits in den 1960-er Jahren

Aber warum nicht eine der neu erschlossenen Strand-

zu Ruhm gelangt, sind die über 30 Kilometer langen Strände

destinationen ansteuern, die abseits der beliebten

von Danang. Die Bilder der hier mitten im Krieg surfenden

Reiserouten verlockenden Geheimtipp-Charakter ver-

amerikanischen Soldaten gingen um die Welt – und so

sprechen. Ob die mit zwei ultimativen Luxusresorts

kann es kaum verwundern, dass hier 1997 mit dem „Fura-

bestückte, herrlich sandige Halbinsel von Lang Co

ma Resort“ das erste am Meer platzierte Fünf-Sterne-Resort

oder das in einer tollen Meereslandschaft liegende

Vietnams eröffnete. Nun sieht die inzwischen über einen

Quy Nhon noch zu den jungen oder schon zu den eta-

internationalen Flughafen verfügende Region dem spekta-

blierten Strandzielen gezählt werden sollten, mag sich

kulären, rund vier Milliarden US-Dollar teuren Tourismus-

diskutieren lassen … Zu den garantiert kaum bekannten

Projekt „Hoiana“ entgegen, dessen erster Abschnitt 2020

Badezielen gehört jedoch Ninh Chu: Nicht weit von

eröffnen soll … Auch die nahe gelegene, mittelalterliche Ha-

Phan Rang am Meer liegend und einst den Machtha-

fenstadt Hoi An und die ehemalige Kaiserresidenz Hue ha-

bern des südvietnamesischen Regimes vorbehalten,

ben etliche neue Strandresorts zu bieten – als idealen Aus-

erstrecken sich hier rund zehn Kilometer herrlichster,

gangspunkt zur Erkundung von Vietnams Weltkulturerbe.

noch weitgehend unverbauter Sandstrand.

VietnamKambodscha-210x145_Anz_Comtour 04.02.19 12:39 Seite 1

Seit 1991 Spezialist für maßgeschneiderte Reisen

VIETNAM KAMBODSCHA LAOS MYANMAR INDIEN SRI LANKA NEPAL BHUTAN INDONESIEN IRAN

Corneliusstraße 2 45219 Essen-Kettwig Tel. 0 20 54 - 95 47 0 info@comtour.de www.comtour.de 31


Beach Guide So viele lange Strände, malerische Buchten und paradiesische Inselwelten: Bei über 3.400 Küsten-Kilometern kann man schon mal die Orientierung verlieren …

Paradiesische Bucht: Ninh Van Bay

Perfektes Panorama: Quy Nhon

R

D

und 15 Kilometer südlich der Provinzhaupt-

stadt Quy Nhon erstreckt sich mit dem Bai Dai-Beach einer der reizvollsten Strän-

er Name dieser nördlich von Nha Trang auf der Halbinsel Hon Heo liegenden, herrlichen Bucht steht für zwei exklusi-

ve , elegante Hideaway-Resorts, die wahrhaft paradie-

de Vietnams. Ob aus den 63 Balkon-Zimmern, vom

sischen Urlaubsgenuss versprechen: Das schon länger

Schwimmbad, dem exzellenten Restaurant oder preis-

gekrönten Spa: Das mit spannenden Elementen der

etablierte, bereits mehrfach preisgekrönte Six Senses

Cham-Kultur errichtete Avani Quy Nhon Resort & Spa

Ninh Van Bay (www.sixsenses.com) lockt mit 60 min-

(www.avanihotels.com) vermag aus jedem Winkel mit

destens 150 Quadratmetern großen, hölzernen Pool-

phantastischem Meeresblick zu verwöhnen. Wer sich

Villen, die am Hang, am Meer oder fotogen zwischen

am neuesten und modernsten Hotel der Region versu-

malerischen Felsformationen liegen. Ebenfalls eine be-

chen möchte, sollte im FLC Quy Nhon Beach & Golf

hutsame, naturnahe Einbettung und jeweils einen eige-

Resort (www. fclhotelquynhon.com) einchecken, das

nen Pool sowie sogar einen eigenen Butler bieten die 33

mit seinen 326 Zimmern und Suiten allein schon durch

Luxusvillen des traumhaften L`Alya Ninh Van Bay

seine elegante Architektur besticht.

(www.lalyana.com).

32


Das Fünf-Sterne-Luxusresort liegt nördlich von Cam Ranh, das für

Die Gegend rund um Nha Trang bei Cam Ranh in Vietnam bietet

300 Sonnentage im Jahr berühmt ist, direkt an einer der schönsten

viele Möglichkeiten für Erkundungen. Hotelgäste können die lo-

Buchten des Landes. Der elegante Kolonialstil ist eine Reminiszenz

kale Umgebung auf einer Vespa-Tour durch kleine Gassen und

an die Geschichte des Landes mit exklusiven Villen und Suiten mit

Reisfelder entdecken, zu Fuß die Tempelanlage besichtigen oder

Balkon oder Terrasse. In den Restaurants und Bars wird ein Mix aus

am Fluss den Sonnenuntergang bewundern.

vietnamesischer und europäischer Küche serviert. Unser Tipp: Beim „Mama Cooking“ kochen Mütter von HotelmitDas The Anam Spa, drei großzügige Poollandschaften, Wasser-

arbeitern traditionelle, lokale Gerichte und entführen die Gäste in

sportmöglichkeiten, 3D-Kino und Yoga laden zum Relaxen und

eine ganz eigene kulinarische Welt. Dieser Kochevent findet 2x in

Entspannen ein.

der Woche im Hotel statt.

The Anam ∙ Verkaufsbüro Deutschland ∙ Fuldaer Weg 2 ∙ 65835 Liederbach am Taunus T +49 69 934 901 65 ∙ sales@theanam.com ∙ www.theanam.com


Unendliche Weiten: Non Nuoc

D

Einsamer Außenposten: Con Dao-Archipel

D

ie endlosen Strandwelten von Danang machen es schwer, sich für einen bestimmten Abschnitt zu entscheiden …

er entlegene Archipel besteht aus 16

gebirgigen,

wildromantischen

Eilanden, von denen die Hauptin-

sel Con Son gern als Con Dao bezeichnet wird,

Wie wäre es mit Non Nuoc? Als Verlängerung des legendären China-Beach erstreckt sich dieser weißsan-

und bilden seit 1984 einen 200 Quadratkilometer

dige Strand entlang der fotogenen „Marmorberge“,

weiten Nationalpark. Nur etwa 5.000 Menschen

um aufgrund idealer Winde und Wellen zu den belieb-

leben hier, aber erfreulich viele Tiere – wie scha-

testen Zielen für Surfer aus aller Welt zu zählen. Das

renweise Seevögel und Delfine oder seltene Du-

2017 als „Leading Beach Resort in Vietnam“ prämierte

gong-Seekühe und Meeres-Schildkröten. In die

Vin Pearl Luxury Danang (www.vinpearl.com) prä-

Geheimnisse der Unterwasserwelt führt auf stets

sentiert sich als elegante Mischung aus französischem

fulminante Weise das Con Dao Dive Center (www.

und asiatischem Charme, bietet 54 und 69 Quadrat-

divecondao.com)

meter große Holzboden-Zimmer sowie bis zu 628

Blues, doch nicht jeder wird sich das an einem

Quadratmeter umfassende, ebenso wohnliche Villen.

eigenen Strand liegende Luxus-Resort Six Senses

des

Südafrikaners

Gordon

Con Dao (www.sixsensenses.com) leisten mögen.

34


Malerische Halbinsel: Lang Co

W

Spannendes Neuland: Quang Ngai

V

er den Wolkenpass auf der alten Serpentinenstraße oder per Eisenbahn überquert, dürfte den Panorama-

on diesem Winkel der Küste dürften erst wenige gehört haben ... Die meisten Touristen passieren die rund 350

Kilometer nördlich von Nha Trang beginnende

blick auf die malerische, von türkisgrünen Meeresflu-

Provinz Quang Ngai allenfalls auf der Durchrei-

ten umspülte Halbinsel von Lang Co so schnell nicht vergessen. Hier erstreckt sich ein drei Kilometer lan-

se zu viel namhafteren Küstenzielen, doch hier

ger, goldgelb schimmernder Sandstrand – seit 2013

schlummert noch manch reizvoller Strand für

veredelt mit zwei insgesamt 280 Hektar großen Luxus-

Neulandsucher. Wie der sich rund 15 Kilometer

resorts der neuesten Generation: Das mit viel Gefühl

östlich der gleichnamigen Provinzhauptstadt er-

für Luft und Licht konzipierte Angsana Lang Co (www.

streckende, rund acht Kilometer lange, weißsan-

angsana.com) bietet 230 Zimmer und Suiten sowie ei-

dige My Khe Beach. Viel Infrastruktur darf hier

nen 300 Meter langen Lagunen-Pool, das Banyan Tree

nicht gerade erwartet werden, und wer es gar

Lang Co (www.banyantree.com) 50 elegante Luxusvil-

noch abenteuerlicher liebt, sollte zur Insel Ly Son

len und eine Wellness-Oase von Weltklasse.

übersetzen, die sich am Horizont bzw. in rund 25 Kilometern Entfernung abzeichnet.

35


Von traumhaften Inselparadiesen ins Herz der pulsierenden Metropole; von unberührten weißen Sandstränden zum Infinity-Pool am Himmelsrand; von traditioneller Handwerkskunst zu ausgefeiltem, modernem Design – wir kreieren mit authentischen lokalen Kostbarkeiten einen Hotelgenuss auf Weltklasse-Niveau, denn…

VINPEARL LUXURY HOTELS: DA NANG

|

NHA TRANG

|

HO CHI MINH CITY

www.vinpearl.com/luxury

36

|

PHU QUOC


VIETNAM


Wo sich Urlaubsträume mit Fischsauce mischen Vietnams größte Insel Phu Quoc verblüfft mit seltener Visa-Freiheit und Seilbahn der Superlative, neuen Resorts und Reiserouten.

S

chnell hat die Maschine über dem Meer an

Schichten aus Sardinen und Salz gefüllt, dann mit Was-

Flughöhe gewonnen, als es ein überraschen-

ser luftdicht versiegelt. Das erste Destillat fließt nach

des Wiedersehen mit Phu Quoc gibt … Nach

vier, manchmal auch erst zehn Monaten – zusammen

einer langgezogenen Schleife über dem Wasser taucht

alljährlich sagenhafte zehn Millionen Liter.

noch einmal der Hafen der Insel-Hauptstadt Duong Dong mit seiner Armada aus bunten Fischerbooten

Neue Infrastruktur und Impulse

„Nuoc Man" – die

auf. Links und rechts davon erstrecken sich kilome-

beste Fischsauce in

terweit die goldgelben Sandstrände der Westküste

Vietnam wird hier

und im schemenhaft erkennbaren Südzipfel schillern

jedoch ist das mit 568 Quadratkilometern landesweit

produziert.

sichelförmige Badebuchten mit weißem Puderzucker-

größte Eiland auf dem Weg zu neuen Ufern: Der Strom

sand. Als letztes kommen noch einmal die bis zu 600

vom Festland hat für frische Impulse gesorgt, die bemer-

Lange ölte Nuoc Mam die Wirtschaft von Phu Quoc, nun

Meter hohen, von dichten Regenwäldern überzo-

kenswerte, 30-tägige Visa-Freiheit für ausländische Ur-

genen Berge in Sicht.

lauber erst recht. Der moderne Flughafen, neue Fähren und Straßen flankieren den Weg in die Zukunft ebenso

Nur eines fehlt hier oben: der Geruch der Fischsauce

wie immer mehr elegante Luxusresorts, verlockende

„Nuoc Mam“, die als Beste Vietnams gilt und als Einzige

Gastronomie und schillernde Spiel-Casinos. Seit Anfang

ein Gütesiegel der EU erringen konnte. Mit allerlei Vita-

2018 kann Phu Quoc sogar mit der längsten Seilbahn der

minen und hohem Eiweiß-Gehalt gehört das Elixier zu

Welt aufwarten: Über fast acht Kilometer geht es in 15

jedem einheimischen Gericht und soll sogar bei Magen-

Minuten bzw. mit bis zu 30 Passagieren pro Gondel von

problemen helfen. Immer der Nase nach, sind die rund

An Thoi mit atemberaubendem Meeresblick zur Insel

100 Produktionsstätten leicht zu finden: Hier werden

Hon Thom, wo mit dem „Sun World Nature Park“ der in-

bis zu drei Meter hohe Holztröge wechselweise mit

selweit schon dritte Vergnügungspark lockt.

38


Advertorial

Das InterContinental® Phu Quoc Long Beach Resort auf Vietnams schönster Urlaubsinsel stellt sich vor!

E

ines der bezauberndsten Merkmale dieses Resorts ist seine Lage am Long Beach – einem der erstklassigen weißsandigen Strände der Insel, die mit atemberaubenden Sonnenuntergängen aufwartet.

Die Entfernung zu Phu Quocs internationalem Flughafen beträgt nur 15 Min., und gleichfalls nur 20 Min. sind es zu den kulturellen Highlights des Städtchens Duong Dong. Gleichermaßen auf Familien, Paare oder Individualreisende ausgerichtet und mit Bedacht sowohl für Urlauber als auch Geschäftsleute konzipiert, präsentiert das InterContinental® Phu Quoc Long Beach Resort entlang einer exklusiven Strandpromenade 459 luxuriös ausgestattete Zimmer, Suiten und Villen, sechs Restaurants und Bars, sowie mit modernster Technik bestückte Konferenzräume. Gleichzeitig vereint es die ausgefeilte, weltoffene Charakteristik der InterContinental® Gruppe mit dem warmherzigen, bodenständigen Charme der lokalen Umgebung und Kultur. Für den Gaumen bieten die sechs innovativen Restaurants und Bars eine vielfältige Auswahl gastronomischer Genüsse: Genießen Sie Meeresfrüchte direkt unter den Sternen im LAVA Restaurant, lauschen Sie den Klängen der Brandung zu gegrillten Köstlichkeiten im Sea Shack, probieren Sie japanische oder vietnamesisch inspirier-

te Delikatessen im Sora & Umi oder entdecken Sie die Italienische Küche am Pool im Ombra. Sonnenuntergänge der besonderen Art lassen sich bei einem kunstvoll gemixten Cocktail in der kultigen INK 360 verfolgen, wobei die malerische Meereskulisse den Ausblick der höchstgelegenen Bar der Insel vollendet. Mit vier Pools, dem Kinder- und Kochclub Planet Trekkers, dem preisgekrönten HARNN Heritage Spa und täglich wechselnden Aktivangeboten für Jung und Alt ist das Resort die ideale Adresse für spannende Abenteuer oder gemütliche Ruhestunden.

Weitere Informationen www.phuquoc.intercontinental.com oder unter reservations.icpq@ihg.com oder telefonisch: +84 283 978 8888


Grandiose Strand-Party

Auch der Nachtmarkt von Duong Dong hat sich neu

Auch die schönsten Badebuchten sind über An Thoi

erfunden – und präsentiert sich mit etlichen, halbof-

zu erreichen. Wie der Bai Sao Beach (Sternen-Strand)

fenen Seafood-Restaurants allabendlich als touristische

– ein Traum aus weiß leuchtendem Puderzuckersand,

Dieses fulminante

Schlemmermeile. Die Vielfalt an dargebotenem Mee-

umrahmt von türkisblauen Meeresfluten und tiefgrünen

Festival versetzt nicht

resgetier ist überwältigend, weiter hinten zeigen grell

Hügeln. Der benachbarte Bai Kem Beach (Eiscreme-

nur jüngere Generati-

erleuchtete Vitrinen, was die Küstengewässer an faszi-

Strand) ist sogar noch reizvoller und seit kurzem auch

onen in Schwingung,

nierenden Zuchtperlen hergeben. Das Innere der trop-

kein Sperrgebiet mehr. Manch anderer Winkel jedoch

und globalisiert Phu

fenförmigen, 48 Kilometer langen und bis zu 28 Kilome-

wird der Armee vorbehalten bleiben, denn Phu Quoc

Quoc auf denkbar

ter breiten Insel birgt ebenfalls manchen Naturschatz

liegt an der Peripherie Vietnams bzw. im Golf von Thai-

szenische Weise: Das

– wie Regenwälder mit seltenen Baumarten, über 100

land und nur etwa 15 Kilometer von der kambodscha-

seit 2015 stets zum

verschiedenen Kräuter für die Heilmittelproduktion und

nischen Provinz Kampot. Diese exponierte Lage lässt

Jahresausklang vibrie-

allerlei exotische Fauna.

die Insel aber auch boomen: Neue Übergänge machen

Reminiszenzen der Vergangenheit

Reiserouten möglich.

einheimischen und

Die weitläufigen Plantagen indes fungieren überra-

Doch wer die Insel nach wie vor über den Flughafen

internationalen DJs, die

schend als Schlüssel zur Vergangenheit. An das Nha

verlassen möchte, sollte das gestrenge Fischsaucen-

auf mehreren Bühnen

Lao Cay Dua – auf Deutsch: Kokosnuss-Gefängnis – er-

Verbot für Koffer befolgen. Denn dieses gewiss ideale

insgesamt 230 Stun-

innern noch einige Ruinen, die teilweise sogar rekon-

Souvenir hat beim Transport schon manches Malheur

den Musik zelebriert

struiert wurden und ein Museum beherbergen. Es liegt

verursacht. Was also könnte da näher liegen, als zu-

bzw. 10.000 Besu-

bei An Thoi im Süden der Insel, das als Ausgangspunkt

mindest das Abschieds-Mahl auf Phu Quoc noch mit

cher aus 90 Ländern

für Seilbahn-Runden und erlebnisreiche Tageskreuz-

einem zusätzlichen Schälchen des exzellenten Elixiers

beglückt haben.

fahrten zum Baden, Tauchen oder Angeln fungiert.

anzureichern …

die Grenzen durchlässiger und länderübergreifende

rende Strand-Festival Epizode inszenierte sich zuletzt mit 150

www.epizode.com

40


L A SSEN SIE SICH DU RCH BETÖR ENDE STU NDEN IN V IETNA MS V ER BORGENEM PA R A DIES V ER ZAU BER N! Reisen Sie in die Vergangenheit des frühen 20. Jahrhunderts und entdecken Sie den atemberaubenden Charme der ehrfurchtgebietenden Lamarck-Universität, die vom weltbekannten Architekten und Alchimisten Ben Bensley gestaltet wurde.

IHRE TRAUMUNTERKUNFT ERWARTET SIE IM JW MARRIOTT PHU QUOC EMERALD BAY W: jwmarriottphuquoc.com | jwmarriottphuquocresort.com 41 T: +84 297 377 9999

JWMarriottPhuQuocEmeraldBay


Entlegene Winkel Ein so langes und derart schmales Land: Wer würde vermuten, dass Vietnam jenseits der beliebten Nord-Süd-Route derart viele, facettenreiche Geheimtipp-Ziele zu bieten hat?

A

Die richtige Richtung

FASZINIERENDE REISFELDER: NINH BINH

kann seinen Urlaub mit mehr erholsamen Badetagen

Ob man besser von

nym „Trockene Halong-Bucht“: Hier ragen kleine Ort-

anreichern oder auch zu verheißungsvollen Reisezielen

Norden nach Süden

schafen und bizarre, von mancher Höhle durchsetzte

vordringen, die sich jenseits der gängigen Reiseroute

oder umgekehrt reisen

Kalksteinfelsen aus leuchtend grünen Reisfeldern – ein-

verbergen – wie zum Beispiel:

sollte, hängt gänzlich

ladend zu unvergesslichen Sampan-Touren, die teilweise

vom eigenen Gusto

noch Geheimtipp-Charakter aufweisen können.

ls minimale Dauer zur Durchquerung Vietnams gelten zwei Wochen, wer drei oder am besten gleich vier Wochen bleibt,

Der Name dieser Provinz findet sich teilweise schon in den Reisekatalogen – meist allerdings unter dem Syno-

VERBORGENE NATURWUNDER: PHONG NHA

ab. Doch wer im

Hinter diesem Namen verbergen sich – rund 50 Kilome-

Süden beginnt, kann

ALTERNATIVER BADESTRAND: BAI XEP Wieviel Geheimtipp-Charakter dieser rund 10 km süd-

ter südlich des Küstenorts Dong Hoi – die eindrucks-

sich meist etwas ele-

vollsten Höhlen Vietnams. Die mit 200 Millionen Jahren

ganter eingewöhnen

lich von Quy Nhon liegende Strand tatsächlich noch

ältesten Kalkstein-Formationen Asiens haben riesige

bzw. noch verstärkt

hat, sollte man am besten selbst austesten. Auf jeden

Labyrinthe ausgebildet – durchzogen von imposanten

mit westlich anmu-

Fall werden die Besucher hier von einem herrlichen,

Kavernen, bizarren Stalaktiten- und Stalagmiten-Wäl-

tenden Supermärkten

goldfarbenen Sandstrand mit blauen Meeresfluten und

dern sowie unterirdischen Flüssen; all das seit 2003 als

und Einkaufszentren

einer vorgelagerten Insel bzw. viel Ruhe und Romantik

Naturerbe der UNESCO.

rechnen sowie mit

erwartet.

eher westlichen VerSPEKTAKULÄRES GEBIRGE: DONG VAN

haltensweisen – bis

ULTIMATIVER GEHEIMTIPP: PHU QUY

Nur wenige Urlauber dringen bisher in diese spannende

hin zu Bikini-Frauen

Dass für den Besuch dieser rund 110 Kilometer bzw.

Region vor, die sich mit spektakulären Landschaftsbil-

am Strand. Je weiter

2,5 Fährstunden vor Phan Thiet im Meer liegenden In-

dern und ethnischen Minderheiten in den Karstbergen

es in Richtung Norden

sel eine Sondererlaubnis beantragt werden muss, dürf-

des hohen Nordens erstreckt – und Höhen bis zu 1.800

geht, desto tiefer

te ihren Geheimtipp-Charakter beweisen. Auf dem ca.

Meter erreichen kann. Besonders zu empfehlen ist eine

taucht man ein in das

16,5 Quadratkilometer großen Eiland gibt es nur 10.000

Zweiradtour per Mountainbike oder Moped, die zum

konservative, aber

Einwohner, jede Menge unberührten Strand, intakte

Beispiel in der Provinzhauptstadt Ha Giang beginnen

natürlich nicht minder

Korallengärten und als westliche Besucher bisher allen-

und über Meo Vac führen kann.

reizvolle Vietnam …

falls einige Kitesurfer.

42


Erlebnisreisen nach Vietnam und Südostasien

VIETNAM HIGHLIGHTS Nonstop-Flug von Frankfurt am Main nach Vietnam mit Boeing 787-Dreamliner. Entdecken Sie Natur sowie Kultur des Landes und genießen Sie einen schönen Badeurlaub an den Stränden bei Da Nang, Hoi An, Nha Trang, Vung Tau, Phan Thiet oder auf den Inseln Phu Quoc, Con Dao, Hon Tam... - Vietnam für Einsteiger in 10 Tagen inklusive Flüge und 5 Tage Badeurlaub am Strand.... Preis ab 1399 EUR pro Person*

- Vietnam Intensivreise oder Spezialreise in 17 Tagen inklusive Flüge und Badeurlaub auf der Insel Phu Quoc oder der Insel Hon Tam. Preis ab 2190 EUR pro Person* - Vietnam Natur-Kulturreise in 20 Tagen von Nord nach Süd mit Badeurlaub inklusive Flüge. Preis ab 1995 EUR pro Person* - Vietnam, Laos und Kambodscha Highlights in 20 Tagen inklusive Flüge und Badeurlaub auf der Insel Con Dao ab 3290 EUR pro Person* - Wir planen mit Ihnen auch Ihre individuelle Traumreise nach Südostasien. Vollkommen flexibel anpassbar. * weitere Information zu unseren Angeboten finden Sie auf unserer Webseite:

www.euvitour.com

Oder kontaktieren Sie unser Büro.

Wir bieten Unterkünfte — Hotel oder Resorts — von 3 bis 5 Sterne-Kategorie mit reichhaltigem Frühstück an.

EUVITOUR GmbH

Reiseveanstalter Zschortauer Str. 16 04129 Leipzig — Germany Tel: +49 341 90997483 Fax:+49 341 90997485 Web: www.euvitour.com E-Mail: info@euvitour.com

In Hanoi 145 Ton Tuc Thang Street Dong Da — Hanoi Vietnam Tel: +84 905861112


ZWISCHEN LOKALKOLORIT UND LUXUS:

Saigon Das pulsierende Leben der landesweit größten Metropole präsentiert sich als perfekter Auftakt für das Abenteuer Vietnam.

44


D

iese Metropole wächst nicht nur in den Himmel, sondern auch unter die Erde: Derzeit fiebert das quirlige HCMC, wie es gern ab-

gekürzt wird, seiner neuen U-Bahn entgegen: Die erste von sechs Linien ist fast 20 Kilometer lang und soll im Jahr 2020 in Betrieb gehen. Ob aber auch die Besucher von Ho-Chi-Minh-City das unterirdische Verkehrsmittel werden nutzen wollen? Immerhin ist es ja das pulsierende Straßenleben von Vietnams größter Stadt, das zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählt und jeden Touristen umgehend in den Bann schlägt …

Straßenkino zum Nulltarif Saigon – der Name gilt eigentlich nur für das Zentrum, wird jedoch gern für die ganze Stadt verwendet – dürfte heute schon mehr als zehn Millionen Einwohner zählen.

Wahrzeichen der Moderne

Die seit Anfang der 1990-er Jahre grassierende Aufbruchsstimmung ist zum Dauerzustand geworden und manifestiert sich vor allem auf den Straßen, dominiert

Zu den fotogenen Bauten der Neuzeit zählt die Phun

von stadtweit sagenhaften 7,6 Millionen Mopeds und

My-Brücke. Die imposante Hängekonstruktion spannt

permanentem Getucker: Oft sind ganze Familien auf ih-

sich über den Saigon-Fluss, um die Anbindung der

rem Xe Máy unterwegs – mit Kindern, die sich im Schoß

nördlichen Stadtteile zu verbessern. Als ständiger Be-

des Vaters souverän an den Lenker klammern oder Ba-

gleiter hingegen erweist sich der 2010 eröffnete Bitex-

bys, die in den Armen ihrer Mütter schlummern. Die

co Financial Tower, der mit seinen 265 Metern und der

Jugend hockt am liebsten allein auf ihren Rollern, dabei eine Hand am Gas, die andere mit Handy am Ohr. Zwar sind die schicken Hüte der Saigonerinnen der Helmpflicht zum Opfer gefallen, doch ihre Eleganz scheint

Je nach Geschmack und Geldbeutel

futuristisch anmutenden Architektur nie zu übersehen ist. Für ca. sieben Euro dürfen sich Besucher in die 49. Etage beamen lassen, um vom Saigon Skydeck einen atemberaubenden Panoramablick zu genießen – gra-

unvergänglich. Mit hautengen Markenjeans oder Mi-

Die Vielfalt der Unter-

tis hingegen ist die Aussicht vom Café im 50. Stock.

niröcken, modischen Flip Flops und langen Handschu-

künfte ist schlichtweg

Noch höher hinaus will Saigon offensichtlich mit dem

hen lenken sie ihre Gefährte durch die Stadt.

überwältigend: Die

neuen Long Thanh International Airport: 40 Kilometer

günstigsten verber-

nordöstlich der Stadt soll er ab 2025 den Riesenflieger

gen sich als Privatzim-

A380 und jährlich bis zu 100 Millionen Passagiere ab-

mer in der Hem 40,

fertigen können.

Junge Künstler – Alte Märkte Boom und Big Business prägen das neue Stadtbild.

84, 185, 217 oder

Reich an Chrom, Glas und Marmor, wachsen immer

283, wie die kleinen

mehr Büro- und Hoteltürme in den Himmel. Schillernde

Gassen im Traveller-

Einkaufszentren und Flaniermeilen wie das Saigon

Viertel Pham Ngu

Die Tage in Saigon vergehen wie im Flug, doch wehe

Square, Takashimaya, Vincom Center oder Parkson

Lao durchnummeriert

dem, der nicht genug Abende für Straßenküchen,

konkurrieren mit zahlreichen Boutiquen, Ateliers und

sind, und kosten um

Szenebars und Schlemmer-Restaurants mitgebracht

Galerien, in denen Vietnams junge Modeschöpfer,

zehn US-Dollar – oft

hat: Vielerorts und besonders in der Vinh Kanh Street

Künstler und Designer selbstbewusst gegen internati-

mit Familienanschluss.

brutzeln Straßenköche unter den hungrigen Augen

onale Marken- oder Massenproduktion antreten. Die

Die durchsanierten Ko-

ihrer Gäste um die Wette – und wo viel gespeist wird,

traditionellen Märkte der Stadt bleiben erstaunlich

lonialhotels von einst

dürften auch Sauberkeit und Frische stimmen. In ei-

gut im Geschäft – wie der Ben Thanh-Markt: Das Ein-

liegen vor allem an der

ner ehemaligen Opiumfabrik lockt das urgemütliche

kaufsparadies aus 1.500 Ständen lockt mit Textilien,

stets angesagten Dong

Bistro-Restaurant The Refinery mit globaler Küche, im

Kunsthandwerk und landestypischen Spezialitäten. Es

Khoi, imposante Fünf-

Wohnzimmer-Ambiente des Mandarine indes haben

wurde bereits von den Franzosen erbaut, ebenso wie

Sterne-Resorts mit bis

sich schon Präsidenten und Könige an den künstlerisch

das stuckverzierte Rathaus, das Stadttheater, das Art

zu 530 Luxus-Zimmern

kreierten Köstlichkeiten gelabt. Auch wer zwischen

Deco-Postamt, die Kathedrale oder manches Kolonial-

finden sich vor allem

Antiquitäten auf den Samtsofas des Temple Club Platz

hotel, das im Viertel Dong Khoi mit seiner Architektur

im chinesischen Vier-

nimmt, dürfte es wohl kaum bereut haben. Schließlich

noch für das Saigon von Graham Greene und Somerset

tel Cholon.

haben hier schon Angelina Jolie und Brad Pitt gespeist

Erlebnis-Gastronomie ohne Ende

– und zwar gebratenen Reis sowie das Fischgericht Cha

Maugham steht.

Ca La Vong, wie stolz erzählt wird …

45


SAIGON

Tipps & Trends Lichterspiel mit DJ-Sound In den Metropolen Südostasiens haben sich Rooftop-Spots zum ultimativen Trend entwickelt und inzwischen natürlich auch in Saigon Einzug gehalten. Schließlich lässt es sich hier wunderbar chillen und relaxen – besonders nach Sonnenuntergang bzw. mit Panoramablick auf das Lichterspiel moderner Hochhäuser, die sich mit immer mehr und möglichst origineller LED-Technik in Szene zu setzen pflegen. Als Trendsetter fungiert die freiluftige Chill Sky Bar (täglich von 17.30 bis 2 Uhr), die zusammen mit der Chill Lounge und dem Chill Dining (17.30 bis 22.30 Uhr) in die 26. und 27. Etage des AB-

Museum der Medizin

Towers lockt (www.chillsaigon.

Die traditionelle vietnamesische Medi-

fotogen illuminierte Bartresen

zin kennt mehrere tausend Heilkräuter,

und der angesagte DJ-Sound

das Wissen um sie wird von Generation

haben dem Spot internationa-

zu Generation weitergegeben – nun

le Anerkennung beschert und

aber auch ein bisschen an Touristen:

den „The World`s Finest Clubs“

Das von einem pharmazeutischen

hinzugefügt.

com). Nicht zuletzt der ovale,

Geschäftsmann gegründete Fito-Museum (geöffnet täglich außer sonntags von 8.30 bis 17 Uhr, Eintritt 4,50 Euro) zählt zu den unbekanntesten Samm-

Die Landesküche – ein Exportschlager

lungen Saigons, aber zweifellos zu den

Immer mehr Urlauber garnieren ihren Vietnam-Urlaub

besten

(www.fitomuseum.com.vn)

mit einem Kochkursus, so dass sie kulinarische Genüsse

– und findet sich etwas abgelegen in

aus exotischen Gefilden auch daheim genießen können.

einem einzigartigen, aus Hanoi stam-

Schließlich gilt die Küche des Landes ja auch als eine der

menden Holzbau des 19. Jahrhun-

weltweit besten, und Ho Chi Minh City inzwischen als

derts. Die Ausstellung umfasst rund

Hort ausgezeichneter Kochschulen (z. B. www.saigon

3.000 Exponate – darunter Mörser,

cookingclass.com,

Mühlen oder Medizinschränke sowie

oder www.cookingclasstours.com). Die meisten Kurse

natürlich auch massenhaft Heilmittel

beginnen mit einem spannenden Streifzug über Frisch-

in ganz unterschiedlichen Formen. Für

märkte oder durch einen privaten Gemüsegarten, um

das richtige Verständnis sorgen eine

sich – je nach Anbieter – in einem Hotel, Restaurant oder

kurze Führung und englischsprachige

gar im privaten Ambiente einer schmucken Kolonialvilla

Tafeln zum Mitnehmen.

fortzusetzen. Die Teilnahme kostet meist 30 bis 50 US-Dollar, verspricht schöne Gemeinschafts-

www.hochiminhcookingclass.com

und Erfolgserlebnisse sowie ein besonders nachhaltiges Souvenir.

Kauferlebnis bei Ikone Zu den größten Magneten im Zentrum von Saigon zählt das Thuy Design House (www.thuydesignhouse.com) in der Dong Khoi Street (geöffnet 9 bis 21 Uhr). Schon beim Betreten des Geschäfts, das eine kreative Mischung aus Boutique, Atelier und Souvenirhandel darstellt, werden die Besucher/innen vom Charisma der Besitzerin sowie ihrem charmant agierenden Verkaufsteam erfasst. Die 38-jährige Thuy hat ihre Karriere einst mit dem Verkauf von Bildern begonnen und es in der Modebranche zu einer stadtweit bekannten Ikone gebracht – ohne deshalb auch nur die geringste Arroganz zu generieren. Hier gibt es Vieles für moderne Frauen, die traditionelle Schönheit lieben, wobei jedes Kleidungsstück oder Accessoire als Kunstobjekt und Unikat zu verstehen und somit auch nicht gerade zum Schnäppchenpreis zu haben ist. 46


Und ewig lockt die Leinwand … Vietnams Originalschauplätze im Visier: Was kann stimmungsvoller sein, als sich auf die geographische und emotionale Spurensuche bekannter Filmstreifen zu begeben ?

King Kong: Skull Island

Indochine

Es gibt bereits mehrere King Kong-Streifen, doch bei der

Dieser Anfang der 1930-er Jahre spielende, dreistün-

jüngsten bzw. 2017 in die Kinos gelangten Hollywood-

dige Melodram dreht sich um die unnahbare Planta-

Produktion wurde von Anfang an darauf gesetzt, aus

genbesitzerin Eliane Devries – gespielt von Catherine

dem Drehort eine Touristenattraktion zu machen: Die

Deneuve – und ihre Adoptiv-Tochter Camile, die sich

nordvietnamesische, von spektakulären Felslandschaf-

beide während der französischen Kolonialzeit in den

ten durchzogene Provinz Ninh Binh hatte die Drehge-

jungen Marineoffizier Jean-Baptiste verlieben. Gedreht

bühren erlassen und als Gegenleistung ausgesuchte

u.a. in der Halong-Bucht, hatte der Film internationalen

Filmrequisiten erbeten – wie ein entlegenes Dorf, das

Erfolg bzw. errang 1993 sogar einen Oscar und wurde

als Fluchtort vor dem Riesenaffen diente.

gern als das französische „Vom Winde verweht“ tituliert.

Der Liebhaber

Meilenstein Musical

Dieser autobiographische Roman von Marguerite Du-

Vietnam hat nicht

In der südvietnamesischen Metropole Saigon spielend,

ras geriet zum Bestseller und wurde auch als Verfilmung

nur mit namhaften

mischt auch dieser Klassiker krisengeschüttelte Liebe

überaus erfolgreich. Es geht um die bewegende Lie-

Filmstreifen Geschichte

mit den Wirren von Kolonialzeit und Krieg. Der 1955 aus

besbeziehung einer blutjungen Französin zum reichen

geschrieben, sondern

der Feder von Graham Greene stammende Roman ist

Sohn eines Mandarins, in dessen Haus in Sa Dec man

auch mit Musicals,

sogar schon zweimal verfilmt worden – erstmals 1958

heute sogar übernachten kann. Der 1984 gedrehte Film

denn Miss Saigon

und im Jahr 2002 als Thriller von Regisseur Phillip Noy-

vermittelt viel Stimmung aus Saigon und dem Mekong-

zählt zu den größten

ce. Es geht um eine Dreiecks-Beziehung und die Folgen

Delta der 1920-er Jahre.

Liebesgeschichten aller

fehlgeschlagener Politik.

Der stille Amerikaner

Zeiten: 1989 in London

Traumhotel

uraufgeführt, begeister-

Good Morning, Vietnam

Folge 15 stammt von 2012, doch erfreut diese beliebte

te der Klassiker bereits

Der von Robin Williams gespielte US-Soldat Adrian ent-

ARD-Serie bekanntlich mit unvergesslichen Bildern bzw.

35 Millionen Menschen

wickelt sich in Saigon zum subversiven Radio-Modera-

häufiger Wiederausstrahlung: Die stets faszinierenden

in mehr als 300 Städten

tor, indem er den erbitterten Vietnamkrieg mit Humor

Filmsequenzen wurden vor allem in der Region Danang,

bzw. 28 Ländern. Als

bekämpft. 1988 gedreht, handelt es sich um einen der

Hoi An und Hue gedreht, wie jene – als Hoteldirektor

nicht minder erfolgreich

bekanntesten Streifen des umfangreichen Kriegsfilm-

Markus Winter alias Hauptdarsteller Christian Kohlund in

gilt das Musical Hair,

Genres, das auch weltberühmte Werke wie „Apocalyp-

einem schmucken, weißen Citroen 11 B von 1936 durch

dessen Handlung

se Now“, „Platoon“ und „Full Metal Jacket“ oder diverse

malerisch grünende Reisfelder oder vorbei an herrlichen

zumindest indirekt in

„Rambo“-Folgen umfasst.

Stränden und jahrhundertealten Bauten braust.

Vietnam wurzelt… 47


Mehr Golf am Meer Umrahmt von faszinierenden Landschaften und facettenreichen Sehenswßrdigkeiten: Viele neue Golfplätze machen Vietnam zu einer der weltweit am schnellsten wachsenden Golf-Destinationen.

48


E

Mannigfaltiges Magazin

rst seit der Jahrtausendwende ist der Golfsport in Vietnam seinen Kinderschuhen entwachsen, nun geht es mit immer größeren Schritten voran:

Ob in den Dünen der Küstenregion oder den Bergen des

Wer tiefer in die

Hinterlands: Die atemberaubenden Landschaften haben

einheimische Szene

sogar weltberühmte Golfplatz-Architekten wie Nick Fal-

eintauchen möchte,

do, Greg Norman, Jack Nicklaus oder Colin Montgomerie

sollte sich durch das

inspiriert. Wer die jungen Anlagen des Landes bespielen

in Englisch abrufbare

möchte, darf mit dazu passenden, eleganten Unterkünf-

Vietnam Golf Maga-

ten rechnen, mit hervorragenden Serviceleistungen und

zine klicken (www.

verlockenden Ausflugsmöglichkeiten.

vietnamgolfmagazine. net). Das übersichtliche

Es begann in den 1920-er Jahren …

Internet-Portal bietet mannigfaltige Infos

Die Geschichte des Golfsports in Vietnam ist schnell er-

rund um den Golfsport

zählt: Begonnen hatte sie mit einer Handvoll kleinerer

– wie Berichte über

Plätze, die die Franzosen in den 1920-er und 1930-er Jahren im Umfeld von Saigon bespielten – gefolgt von Kai-

Neue Superlative in Cam Ranh

ser Bao Dai, der seine Residenz in den Bergen von Dalat

Neu-Eröffnungen, Reisemöglichkeiten, professionelle wie

mit einer Acht-Loch-Anlage bestückte. Spätestens mit

Allein schon die kürzlich eröffnete Anlage KN Golf Links

prominente Spieler,

Ende des Krieges war jegliches Golfspiel abgesagt, den

(www.kngolflinks.com) dürfte eine neue Vielzahl passi-

angesagte Accessoires

zaghaften Neubeginn markierte lange der 1995 bei Phan

onierter Golfer aus aller Welt nach Vietnam locken.

und Modetrends sowie

Thiet direkt am Meer von Nick Faldo erschaffene Ocean

War die Bucht von Cam Ranh bisher vorwiegend ob

Termine von Turnieren

Dunes Golf Club. Als dieser 2014 einem Hotel-Neubau

ihres legendären Tiefwasserhafens bekannt, kann sie

oder Veranstaltungen von Golf-Resorts, etc …

weichen musste, boten sich landesweit bereits etliche

sich seit einigen Jahren immer mehr namhafter und lu-

reizvolle Alternativen an. Heute präsentiert sich Vietnam

xuriöser Strandresorts erfreuen sowie seit wenigen Mo-

mit mehr als 40 Golfplätzen – eine wahrlich stattliche

naten auch dieses Golfsport-Juwels der Superlative: Auf

Zahl, die sich innerhalb der nächsten Jahre sogar noch

einem 4,5 Kilometer langen Abschnitt des Long Beach,

verdoppeln soll und das Land zu den am schnellsten

der zweifellos zu den landesweit schönsten Stränden

Abstecher mit Abschlag

zählt, hat die australische Golf-Legende Greg Norman

Als besonders

eine Anlage mit 27 Löchern in die Sanddünen model-

verlockend erscheint

liert. Etliche davon bieten einen atemberaubenden Aus-

die Verbindung eines

blick über die Küste. Wohnen und entspannen können

sportlichen Urlaubs

die Aktiv-Urlauber im angegliederten Hotelkomplex KN

in Vietnam mit einem

finden sich in unmittelbarer Nähe beliebter Urlaubsziele,

Paradise Resort, dessen Zimmer einen Standard von

spannenden Abstecher

was die Planung der Reiseroute erleichtern oder – ob

vier, fünf oder gar sechs Sternen zu bieten haben.

in die Nachbarländer:

wachsenden Golf-Nationen der Welt zählen lässt.

Die Qual der Wahl Die meisten Golfplätze sind ganzjährig bespielbar und

der Vielzahl – eben auch erschweren kann. Allein sie-

Im kambodschanischen

ben Clubs lassen sich von Ho Chi Minh City aus errei-

Siem Reap, wo sich die

chen, im Umfeld der nördlichen Metropole Hanoi sind

Tempelruinen von Ang-

es drei, und wer sich zum Strand-Hopping entlang der

kor befinden, warten so-

Küste entscheidet, kann bei fast jeder Etappe zwischen

gar drei herrliche Plätze

zwei konkurrierenden Anlagen wählen. Auf Vietnams

auf Abschlag – davon

größer Insel indes lockt die beliebte 18-Loch-Anlage

einer 2007 als Meister-

von Vinpearl Golf Phu Quoc (http://golf.vinpearl.

werk von Nick Faldo

com, landesweit sogar mit insgesamt fünf Golfpätzen

eröffnet. Die 14 bzw.

etabliert), im Bereich der bizarren, trockenen Halong-

19 Tage langen Golf-

Bucht der Royal Golf Club Ninh Binh und in den Bergen

Rundreisen „Mekong

zum Beispiel der auf 1.000 Metern Höhe liegende Tam

Fairways“ und „World

Dao Golf & Country Club. Sogar noch 500 Höhenmeter

Heritage Greens“ schlie-

mehr und entsprechend kühlere Temperaturen erreicht

ßen sogar eine Visite

der Dalat Palace Golf Club, der mit seinem Clubhaus

im Nachbarland Laos

aus den 1950-er Jahren als offiziell ältester Golfplatz des

ein (www.vietnam-golf.

Landes gilt. Zu den beliebtesten Rasensport-Anlagen

de). Hier wird nahe der

zählen die von Danang – allen voran der erst 2018 von

ehemaligen Königsstadt

Jack Nicklaus kreativ ergänzte, bunkerreiche Danang

Luang Prabang abge-

Golf Club (https://brggroup.vn).

schlagen. 49


50


51


Street Food

D

ie Street Food-Küche Vietnams ist einzigar-

Neben den kulturellen Einflüssen haben aber selbstver-

tig. Insbesondere ihre Frische, Leichtigkeit

ständlich auch die geografischen Gegebenheiten ihren

und Ausgewogenheit unterscheidet sie von

Weg in die jeweiligen Gerichte gefunden. So verarbeitet

der anderer Destinationen. Wer sich auf eine kulinarische

man im Landesinneren in erster Linie Fleisch und Huhn.

Reise durch das Land begibt, wird schnell feststellen, dass

Entlang der Küstenregion und im Süden mit seinem frucht-

die Köche Vietnams schon fast verschwenderisch mit fri-

baren Mekong-Delta und riesigen Flusssystem dominie-

schen Kräutern umgehen, zu fast jedem Gericht werden

ren frischer Fisch oder Meeresfrüchte den Speiseplan.

sie gereicht. Ebenfalls typisch für die vietnamesische Küche

Auch sind im Süden die Gerichte eher etwas süßer. Kein

ist der Reis. Angebaut vorwiegend im Süden im Mekong-

Wunder, wachsen hier doch zahlreiche exotische Früch-

Delta und im Norden im Delta des Roten Flusses, wird er in

te und Kokosnüsse, von denen letztere sich in fast jedem

seiner ursprünglichen Form, aber auch als Reisnudeln oder

Gericht finden.

in Gestalt von Reispapier, mit dem beispielsweise die berühmten Sommerrollen gewickelt werden, gegessen.

Diese große Vielfalt innerhalb der vietnamesischen Küche macht sie zu einer der wohlschmeckendsten und gesün-

Was die vietnamesische Küche ebenfalls von anderen

desten der Welt.

Küchen unterscheidet, ist ihre große Vielfalt. Zurückzuführen ist diese auf chinesische Einflüsse im Norden und französische im gesamten Land. Ausschließlich im Nor-

Simi und Stefan Leistner sind Foodblogger, Fotografen und Kochbuchau-

den finden sich Gerichte, bei denen die Zutaten in einer

toren. Auf ihren Reisen in die asiatischen Länder spüren sie traditionelle

bittersüßen Karamellsauce geschmort und mit schwarzem

Gerichte in ihrem kulturellen Kontext auf.

Pfeffer gewürzt werden. Der Einfluss der Franzosen, die

Ihre Erfahrungen teilen sie seit 2011 auf ihrer Website www.asiastreetfood.

von 1862 bis 1954 Vietnam besetzten, zeigt sich in vielen

com, der meistbesuchten Website für authentische, asiatische Küche in

Rezepten mit Rindfleisch. Aber auch das Baguette und

Deutschland.

eines der heute wichtigsten Exportgüter Vietnams ist auf

Ihre Kochbücher „Asia Street Food“ und „Asia Street Bowls“ haben den

die Franzosen zurückzuführen: der Kaffee.

Gourmand Cookbook Award „Best in the World" gewonnen und sind in einer Gesamtauflage von 30.000 gedruckten Exemplaren erschienen.

52


VIETNAM UND KAMBODSCHA

Mekong Der mächtigste Strom Südostasiens – Naturwunder, Lebensader und Mythos: Faszinierende Reiserouten durch Vietnam und Kambodscha

53


E

ntdecker und Eroberer haben ihn befahren,

Labyrinth aus Flüssen und Kanälen

Mönche, Forscher und Kaufleute. Sie alle sind auf ihre Weise den Strömungen und

Immerhin erstreckt sich hier das mit 40.000 Quadratki-

Stimmungen erlegen, die sich mit diesem legendären

lometern drittgrößte Flussdelta der Welt – ein Labyrinth

Fluss verbinden.

aus vielen tausend Kilometern Wasserstraße. Einige

Auf dem Wasserweg zu neuen Ufern

den künstlich ab 1780 unter General Thoai Ngoc oder

strömen als natürliche Mündungsarme, andere entstanspäter während der Kolonialzeit. Wer ihren Spuren Noch immer rätseln die Wissenschaftler, ob es der Mekong

folgt, landet unweigerlich in Sa Dec – dem Original-

auf 4.300 oder gar 4.900 Kilometer bringt oder wo genau

Schauplatz des autobiografischen Romans „Der Lieb-

die größte an Bäumen

seine Quelle liegt … Als gesichert gilt immerhin, dass der

haber“ von Marguerite Duras bzw. dessen großartiger

wachsende Frucht der

zehntlängste Fluss der Welt in den Gletschern des Himala-

Verfilmung von 1992 (Seite 47). Diese Region wurde

Welt und erreicht ein

yas entspringt. Bis in die 1990-er Jahre schlängelte er sich

in der Kolonialzeit als „Garten Indochinas“ bezeichnet

Die Jackbaumfrucht ist

Gewicht von über 35 kg.

vor allem als Grenze mehrerer Staaten durch Indochina;

und präsentiert sich noch heute mit den schönsten Blu-

heute symbolisiert er erfreulich viel Reisefreiheit: Eine er-

mengärten des Deltas. Zudem laden Ziegeleien, Hand-

lebnisreiche Tour vom südvietnamesischen Saigon kann

werksbetriebe oder Puffreis-Fabriken zum spannenden

per Schiff durch das Mekong-Delta bis nach Phnom Penh

Zwischenstopp ein sowie bizarre Heiligtümer wie der

führen – und von der Hauptstadt Kambodschas über den

Tempel der Cao Dai-Sekte und der auf einer Flussinsel

sagenumwobenen Tonle Sap bis zu den Tempelruinen von

liegende Fantasiepark eines Mönches ...

Angkor oder in Richtung Norden zur Grenze nach Laos, wo der größte Wasserfall Südostasiens rauscht.

Speisekammer und Naturschätze

Vom urigen Holzkahn über schnittige Kabinenboote bis

Drei Reisernten pro Jahr bringt die fruchtbare Regi-

zum nostalgischen Flusskreuzer – eine verlockende Armada

on hervor, bis zu 40 Kilo schwere Jackfruits als größte

von Booten steht zur Verfügung, um Reisende auf diesem

Früchte der Welt oder massenhaft Elefantenohr-Fische:

stimmungsvollen Weg durch Vietnam und Kambodscha zu

Oft mit Mangos und Ananas aufgezogen, versprechen

transportieren. An die 1.200 Fischarten – und somit sogar

sie einen besonders exotischen Geschmack. Das dichte

mehr als im Amazonas – sollen sich im Mekong tummeln

Netz aus Reisfeldern und ertragreichen Plantagen für

und wer weiß, vielleicht sogar auch Drachen. Denn der viet-

Obst, Gemüse oder Blumen sollte allerdings genauso

namesische Name des Mekong-Deltas „Song Cuu Long“,

wenig wie die Bevölkerungsdichte von 16 Millionen

der sich mit „Fluss der neun Drachen“ übersetzen lässt,

Menschen darüber hinwegtäuschen, dass das Mekong-

muss ja schließlich irgendwo her kommen …

Delta noch viel ursprüngliche Natur birgt. Wie tief im 54


Süden, wo sich bei Ca Mai fast ein Dutzend Vogel-

zehn Meter kann der Wasserstand variieren, während

schutzgebiete erstrecken. Es sind Mangrovenwälder,

sich der Umfang bis auf das Vierfache ausdehnt. Fast 80

Sumpflandschaften und Salzwiesen – bevölkert von

Prozent des landesweiten Fangs an Süßwasser-Fisch lie-

Fulminante Fundgrube

seltenen Vogelarten wie Saruskranich, Edwardsfasan

fert dieses einzigartige Ökosystem. In schwimmenden

Wie spannend die

oder Purpurreiher. Über die beiden imposanten Hän-

Dörfern wie Kompong Phluk oder Kompong Chhnang

Mekong-Region ist,

gebrücken bei Vinh Long und Can Tho lässt sich das

kann man sich durch eine bunt-belebte Flottille aus

lässt sich sogar auch

Mekong-Delta allerdings auch leicht auf dem Landweg

Wohnschiffen, schwimmenden Restaurants, Kirchen

wissenschaftlich

bereisen – tief hinunter bis zum charmanten Chau Doc,

und Tankstellen rudern lassen.

beweisen: Seit 1997

das als Tor nach Kambodscha fungiert. Denn mit einem

entdeckten Naturfor-

„Visa on Arrival“ kann man die Grenze heute ganz ein-

Wen es statt dessen von Phnom Penh in Richtung Nor-

scher hier fast 3.000

fach überqueren, um nach vier bis fünf Stunden Boots-

den über Kompong Cham und Stung Treng zu den

neue Tier- oder Pflan-

fahrt nach Phnom Penh zu gelangen.

gigantischen Stromschnellen von Khong Paphaeng an

zenarten. Allein 2017

der laotischen Grenze zieht, macht unterwegs meist

waren es 157, davon

Der Tonle Sap – ein Fluss ohne Ufer

Station in Kratie: Hier zeigen sich noch vergleichswei-

57 in Vietnam und 8 in

se viele der selten gewordenen Irrawady-Delfine. Von

Kambodscha.

Von der Hauptstadt Kambodschas zieht es die meisten

den Chinesen einst „Flussschweine“ genannt, gelten

Reisenden nach Siem Reap – jener Provinz im Nord-

die graublauen, bis zu 2,80 Meter großen Säugetiere als

westen, wo sich die berühmten Tempelruinen von

scheu, sensibel und intelligent. Dass sie Fischern sogar

Angkor befinden. Rund sechs Stunden benötigen die

schon dabei geholfen haben sollen, die Beute ins Netz

Expressboote für die Strecke über den Tonle Sap, wie

zu treiben, hat den putzig wirkenden Tieren den popu-

der Nebenarm des Mekong hier genannt wird. Obwohl

lären Namen „Fisherman`s Friend“ beschert …

in der Ferne oft keinerlei Ufer mehr auszumachen sind, gilt dieses Gewässer nur als Fluss: Zur Regenzeit füllt er sich als Rückhaltebecken des Mekong, um sich in der Trockenzeit allmählich wieder zu entleeren. Um bis zu

55


VIETNAM & KAMBODSCHA

Welt(kultur)erbe Monumente, Mythen und Magie – von der UNESCO zum Welterbe ernannt, erzählen Baudenkmäler und Traditionen aus den glanzvollen Zeiten einstiger Hochkulturen

56


D

ie Augen in die Ferne gerichtet, schweben sie im Zeitlupentempo federleicht über den Boden. Zu den Klängen von Gongs

und Xylophonen zeugen biegsame Finger, gespreizte Zehen, anmutig geneigte Köpfe und bizarre Balanceakte von beachtlicher Körperbeherrschung. Die grazilen Tänzerinnen des königlichen Balletts gleichen lebendigen Nachfahren der Apsaras, die in der Khmer-Mythologie als göttliche Nymphen gelten und die Bilderfriese des berühmten Tempels Angkor Wat in Kambodscha zieren.

zu besichtigen, sondern auch hautnah zu erleben. Das

Das Welterbe der UNESCO

Auch in der ehemaligen vietnamesischen Kaiserstadt Hue besteht die Möglichkeit, Weltkulturerbe nicht nur kann sogar mit einer Mahlzeit beginnen – zumal die re-

Das seit 1972 gelistete

gionalen Spezialitäten oft schon zu Kaisers Zeiten aufge-

Welterbe der Verein-

tischt wurden: Der im 19. Jahrhundert regierende Tu Duc

ten Nationen umfasst

hinterließ der Nachwelt mehr als 2.000 Rezepte, die noch

insgesamt 1.071

HUE VIETNAM

immer manche Speisekarte garnieren. Auch die Hofmu-

Stätten in 167 Län-

Die am Schnittpunkt von Nord- und Südvietnam liegen-

sik von einst ist überliefert: Von den Vereinten Nationen

dern, erschöpft sich

de, ehemalige Kaiserstadt Hue gilt als landesweit wich-

zum immateriellen Welterbe erklärt, wird ihre Tradition

jedoch keineswegs in

tigste kulturhistorische Sehenswürdigkeit, sollte aber

sorgsam gepflegt. Alle zwei Jahre erwacht die einstige

historischen Bau-

auch aufgrund ihres Flairs jeden Reiseverlauf bereichern.

Residenzstadt verstärkt zu alter Pracht, wenn sie das

denkmälern. Auch

Von 1802 bis 1945 Sitz der letzten Kaiser-Dynastie und

grandiose, zwölf Tage währende Hue-Festival zelebriert.

Landschaften mit

im Krieg hart umkämpft, locken weitläufige Palastruinen,

einem einzigartigen

Tempel- und Grabanlagen zur Erkundung. Die imposante

Die meisten UNESCO-Titel erhielt Vietnam bereits in

Charakter können als

Zitadelle entstand mit Hilfe französischer Festungsbau-

den 1990-er Jahren – mit der Halong-Bucht, dem Na-

Weltnaturerbe auf-

meister und bis zu 80.000 Arbeitern (s. Seite 24).

tionalpark Phong Nha–Ke Bang und den malerischen

genommen werden.

Landschaften von Trang An zählt sogar reichlich Welt-

Bisher wenig bekannt

KLASSISCHER TANZ KAMBODSCHA

naturerbe dazu. Auch Kambodscha kann mit Welter-

ist die Auswahl bedeu-

Einst unterhielt der Tanz der Apsaras die Gottkönige,

be aufwarten – die landesweit dritte, kulturhistorische

tender Dokumente

heute gilt die anmutige Bewegungskunst als einzigar-

Stätte gelangte erst 2017 mit den Tempelruinen von

der Menschheitsge-

tiges Kulturgut und Touristenattraktion Kambodschas.

Sambor Prei Kuk auf die vielversprechende Liste.

schichte oder – erst

Märchenhaft kostümiert, erzählen die Nachfahren der

2003 eingeführt – an

Himmelsnymphen in Phnom Penh und Siem Reap mit

ANGKOR KAMBODSCHA

Meisterwerken des

über 1.500 sorgsam einstudierten, grazilen Posen vom

Sie sahen sich als Mittler zwischen Himmel und Erde,

Immateriellen Erbes.

Schicksal einer Prinzessin im Kampf gegen magische

um der Menschheit das mit 200 Quadratkilometern

Darunter versteht die

Kreaturen, dem Mut von Kriegshelden oder auch nur

größte Kulturdenkmal Südostasiens zu hinterlassen: Die

UNESCO zum Beispiel

von der Entstehung einer Lotusblüte.

Gottkönige von Angkor schufen während ihrer Regent-

Traditionen aus Mu-

schaft vom 9. bis zum 15. Jahrhundert über 1.000 Tem-

sik, Tanz und Theater,

MY SON VIETNAM

pelanlagen. Die Heiligtümer gelten als Meisterwerke

mündlich überlieferte

Eingebettet zwischen grünen Hügeln und oft in my-

der Baukunst, werden auch gern mit Superlativen wie

Literatur wie Mythen

stische Nebelschwaden gehüllt, zeugen die Ruinen

dem „größten Heiligtum der Welt“ oder „achten Welt-

und Erzählungen oder

von My Son von glorreichen Zeiten. Erbaut wurde die

wunder“ beschrieben … (s. ab Seite 62).

Formen der Hand-

Tempelstadt des legendären Königreichs Champa in

werkskunst.

der gleichen Epoche wie Angkor in Kambodscha. Erst

HOI AN VIETNAM

1898 wiederentdeckt, staunten französische Archäolo-

Wer durch die engen, stimmungsvollen Gassen des

gen über die raffinierte Bauweise der Monumente: Die

mittelalterlichen Hafenorts Hoi An streift, kann in längst

aus Lehm geformten Backsteine wurden lediglich mit

vergangenen Zeiten schwelgen … Vom 17. bis 19. Jahr-

Baumharz verklebt, dann mit Hilfe von Feuer als Mau-

hundert gehörte das einstige „Faifo“ zu den wichtigsten

erwerk verfestigt und versiegelt.

Handelshäfen Südostasiens. Aus dieser Epoche zeugen über 800 historische Bauten, die von der UNESCO 1999

PREAH VIHEAR KAMBODSCHA

als Weltkulturerbe gelistet wurden: prächtige Wohn-

Begleitet von verzierten Toren, Höfen, Säulen, Ge-

und Handelshäuser, Versammlungshallen, Tempel,

simsen und Giebeln, führt eine imposante Treppenan-

Pagoden, Grabmäler und Brunnen – oder die fotogen

lage über mehrere Terrassen und Galerien hinauf zum

überdachte Japanische Brücke (s. ab Seite 26).

Hauptheiligtum. Einst war dieser Tempel Shiva gewid57


Monumente der Ewigkeit

langen Bambusstangen dirigiert. Ihr Spiel berichtet aus dem Alltagsleben oder von humoristisch angelegten Epen, die oft mit einer moralischen Botschaft enden.

Ob bei den Cham in Vietnam oder den

THANG LONG-ZITADELLE VIETNAM

Khmer in Kambodscha:

Bisher finden sich nur 20 von 140 Hektar der Thang Long-

Die Herrschenden

Zitadelle auf der Liste des Weltkulturerbes, doch seit 2001

der Hochkulturen von

in Hanoi wichtige Teile des historischen Geländes wieder-

einst verstanden sich

entdeckt wurden, sind umfassende Grabungen im Gange.

als Gottkönige mit

Die Überreste zeugen von der Residenz mehrerer Kaiser-

grenzenloser weltlicher

Dynastien zwischen 1010 und 1802, zu den rekonstruier-

und sakraler Macht. Ihre

ten Monumenten gehören das südliche Tor Doan Mon

Monumente – erschaf-

und das nördliche Tor Bac Mon. Nur ein Jahr später bzw.

fen von zigtausenden

in 2011 erkannte die UNESCO auch die Zitadellen-Ruinen

Soldaten und Sklaven

der Ho-Dynastie in Thanh Hoa als Welterbestätte an.

– waren gedacht für die Ewigkeit.

ZITADELLE DER HO-DYNASTIE VIETNAM Dieses Monument haben erst wenige Besucher als Weltkulturerbe erkundet – zumal es sich fernab gän-

Historischer Ohrenschmaus

giger Reiserouten in der nördlichen Küstenprovinz Thanh Hoa verbirgt. Die Zitadelle wurde 1397 bis 1401 errichtet und wenig später erweitert. Der Bau erfolgte auf einer Fläche von 870 mal 880 Metern mit 20.000

Wie könnte sich die

Kubikmetern massiver, aus den umgebenden Bergen

alte Kaiserstadt Hue

herbeigeschaffter Steinquader.

authentischer erleben lassen als bei einer feierlichen Aufführung traditioneller Hofmusik? Seit dem Jahr 2003 als immaterielles Welterbe der UNESCO anerkannt met und der größte Sakralbau, der außerhalb Indiens zu

– wie wenig später

Ehren des Hindu-Gottes errichtet wurde. Spektakulär

auch die Gong-Kultur

ist auch die Lage: Der örtlichen Geographie ideal ange-

im Hochgebirge des

passt, thront der mächtige Sandsteinbau auf einem 520

Landes – wird Nha

Meter hohen Felsvorsprung an der Grenze zu Thailand.

Nhac während der Hochsaison täglich im

SAMBOR PREI KUK KAMBODSCHA

restaurierten kaiser-

Hinter diesem Namen verbergen sich über 150 Tempel

lichen Theater zum

und Türme, die im 7. und 8. Jahrhundert zur Königs-

Besten gegeben. Die

stadt Isanapura zählten und sich mit drei Hauptensem-

zeremonielle, facetten-

bles über 400 Hektar in der Provinz Kampong Thom

reiche Musik wurde

erstrecken. Die Ruinen zeugen von einer einzigartigen

während der Nguyen-

Architektur, Stadt- und Landschaftsplanung, einem

Dynastie bei religiösen

einst blühenden, beispielhaft toleranten Pilgerzentrum

Ritualen, Krönungen,

mit hinduistischen und buddhistischen Religionen so-

Hochzeiten oder Beer-

wie den Ursprüngen der Khmer-Schrift.

digungen gespielt, zu denen hoch qualifizierte

SCHATTEN-THEATER KAMBODSCHA

Musiker und Tänzer aus

Wie der Apsara-Tanz wäre auch das Schatten-Theater

dem ganzen Land nach

in der Pol Pot-Zeit fast verloren gegangen, doch wurde

Hue kamen.

seine Wiederbelebung 2005 sogar durch einen Welterbe-Titels gewürdigt. Das „Sbek Thom“ entstand bereits im 1. Jahrhundert, seine Puppen werden noch heute aus Leder gestanzt, mit Naturfarben bemalt und an 58


DESTINATIONEN

Kambodscha Phnom Penh: Streifzug durch die Hauptstadt Angkor: Tempelruinen – Wahrzeichen und Weltwunder

59


Phnom Penh

Vom Aufstieg einer asiatischen Metropole: Jede Kambodscha-Reise sollte nicht nur zu den populären Tempelruinen führen, sondern auch in die pulsierende Hauptstadt.

Stimmungsvoll Schlemmen

W

as

gibt es Schöneres, als im stim-

kaufsmeilen „Sorya Center Point“ und „Central Mall“

mungsvollen Licht des späten Nach-

verblassen gegen die neue, 100.000 Quadratmeter

mittags an der Balustrade des „Foreign

große und an die 200 Geschäfte zählende „Aeon Shop-

speisen kann man im

Correspondents Club“ zu lehnen, auf die am Ufer

ping Mall“. Als Flaggschiff der mittlerweile schon über

schicken Malis (136

des Tonle Sap flanierenden Menschen zu schauen

40 Hochbauten Phnom Penhs erreicht der avantgardi-

Gut und gediegen

Street 41), ebenfalls au-

und die Gedanken schweifen zu lassen … Auch be-

stisch anmutende "Vattanac Capital Tower" eine Höhe

thentische Landesküche

rühmte Filmemacher wie Oliver Stone haben das

von 188 Metern, gekrönt von einer Skybar für atembe-

bietet das Khmer Surin

geschätzt und nicht zuletzt deshalb gilt: Wer den

raubende Ausblicke. Doch schon in wenigen Monaten

(9 Street 57) – mit eher

einzigartigen FCC versäumt hat, ist nicht in Phnom

wird er als stadtweit höchster Bau vom „Gold Tower“

rustikal-romantischem

Penh gewesen – und wer nicht in Phnom Penh war,

abgelöst, dessen Türme es sogar auf 212 Meter bzw.

Ambiente. Mahlzeiten

kennt auch Kambodscha nicht.

jeweils 47 Stockwerke bringen. Das ist erstaunlich win-

Atemberaubender Boom

Metern bzw. 133 Etagen in Phnom Penh der höchste

zig angesichts des Twin Tower-Projekts, für das mit 587

mit einer guten Tat verbinden kann man im

Zwillingsturm der Welt heranwachsen soll.

Friends the Restaurant (215 Street 13), im

Die Anziehungskraft der Tempelruinen von Angkor als

stilvoll kolonialen Rom-

achtes Weltwunder ist so stark, dass viele Touristen die

deng (47 Street 174)

Hauptstadt des Landes einfach aussparen. Doch die

oder bei den Daughters

knapp zwei Millionen Einwohner zählende Metropole

Pulsierende Fluss-Promenade Doch auch in Zukunft dürfte der Puls Phnom Penhs

of Cambodia (321

fasziniert facettenreich als spannende, steil aufstei-

vorwiegend am Tonle Sap-Ufer schlagen, das von einer

Sisowath Quay), denn

gende Mega-City: Immer mehr imposante Nobelka-

breiten, hübsch begrünten Promenade mit einladenden

diese Gastronomie hilft

rossen mischen sich unter die etwa 500.000 Mopeds

Sitzbänken flankiert wird. Auf fast zwei Kilometern

Straßenkindern.

von Phnom Penh. Die beiden ersten modernen Ein-

spiegelt sie – besonders zum Sonnenuntergang – das

60


Paradies für Schnäppchenjäger Die attraktiven Einkaufsmöglichkeiten halten viele Besucher länger in der Stadt, als sie sich vorgestellt haben … Von besonderer Anziehungskraft sind die traditionellen Märkte – besonders der 1937 errichtete ArtDeco-Kuppelbau des Zentral-Marktes Psah Thmei,

Stilvoll Schlummern Etliche Hotels der

in dem sich unter anderem die Handwerkskunst der Goldschmiede bestaunen lässt. Der ebenfalls täglich geöffnete Psa Tuol Tom Poung, dessen Spitzname „Russenmarkt“ noch aus der vietnamesischen Besatzungszeit stammt, gilt als El Dorado für Souvenirjäger. Hier

Hauptstadt erfreu-

gibt es echte oder nachgemachte Antiquitäten, Kunst-

en mit kolonialem

handwerk, Silberschmuck und Edelsteine sowie die lan-

Charme und zeitge-

destypischen, karierten Baumwoll-Halstücher „Kramas“

mäßem Komfort– viele

– oder sogar preiswerte Mode aus der Überproduktion

davon noch jung, wie

westlicher Textilfirmen. Als „Art Street“ indes hat sich

das herrliche, stilvolle

die 178. Straße etabliert. Dort verkaufen zahlreiche

Pavilion (www.maads.

Geschäfte Gemälde und Skulpturen, während man bei

asia/pavilion), das

„Monuments Books„ am Preah Norodom Boulevard

nicht minder ange-

nach vielversprechenden Werken über ganz Südosta-

nehme Plantation –

sien stöbern kann …

Urban Resort & Spa (www.theplantation. asia) oder das wunderbare, aber wesentlich günstigere Blue Lime (www.blue-lime. hotel-phnompenh. com). Für höchste Standards in Phnom Penh indes fühlt sich das legendäre Raffles Hotel Le Royal ( www. raffles.com/phnompenh) zuständig.

Lebensgefühl der Einheimischen wider sowie den wichtigsten Pfad für Touristen: Die Strecke führt vorbei an den zahlreichen Restaurants, Bistros und Cafés des Sisowath Quay. Hier kann man sich in postkolonialem Ambiente und urgemütlichem Korbmobiliar mit den kulinarischen Köstlichkeiten einer französisch angehauchten Fusionsküche verwöhnen lassen – oder zu beschaulichen Fluss-Kreuzfahrten starten. Wenig später kommt das 1920 im Stil eines buddhistischen Klosters errichtete Nationalmuseum in Sicht, der Königspalast und die Silberpagode, die einen 90 Kilo schweren GoldBuddha mit 2.086 funkelnden Diamanten beherbergt. Nicht versäumt werden sollte ein Besuch im Museum von Tuol Sleng, das vom Völkermord der Pol-Pot-Zeit berichtet – wie auch das nur 17 Kilometer entfernte „Killing Field“ von Choeung Ek.

61


Angkor Monumente bis zum Horizont: Die Tempelruinen in der Provinz Siem Reap gelten als größtes Kulturdenkmal Südostasiens.

K

unstdiebe können kulturhistorischen Stät-

Mehr als 1.000 Tempel

ten großen Schaden zufügen … Erst recht,

Das gilt vor allem für „Ta Prohm“: Diese Tempelruine

wenn sie so martialisch zu Werke gehen

präsentiert sich noch so geheimnisvoll, wie sie der fran-

wie im Actionfilm „Tomb Raider“. Aber im Fall des 2001

zösische Forscher Henri Mouhot 1860 wiederentdeckte:

gedrehten Lara Croft-Streifens haben sich die Grabräu-

Brutal haben die mächtigen Wurzeln jahrhundertealter

ber der Leinwand sogar als gewinnbringend erwiesen:

Baumriesen die steinernen Überreste des Khmer-Reiches

Nachdem der in den Kulissen von Angkor gedrehte

durchdrungen, scheinen sie zu würgen, gleichzeitig aber

Film um die Welt ging, stieg der Besucherstrom zu den

auch ihren Einsturz zu verhindern. Eine dunkelgrüne Pa-

Tempelruinen im Nordwesten Kambodschas spürbar

tina aus Kriechpflanzen und Moosen überzieht kunstvoll

an – zumal die Regisseure die Mystik der ehrwürdigen

gemeißelte Portale, Reliefs und Skulpturen, mit denen

Heiligtümer recht realistisch in Szene gesetzt hatten …

dieser Tempel einst für 2.700 Priester und 12.000 Diener errichtet wurde. Damals, im 9. bis 15. Jahrhundert, als Angkor ein geniales Bewässerungssystem erschuf und bis zu einer Million Einwohner zählte, während die Gottkönige des Khmer-Reiches mehr als 1.000 Heiligtümer auftürmen ließen ...

62


Das Lächeln der Statuen Jeweils ganz unterschiedlich erhalten, erstrecken sich die Ruinen über eine Fläche von insgesamt 200 Quadratkilometern und bilden damit das größte Kulturdenkmal Südostasiens. Viele der Heiligtümer, die als Meisterwerke der Baukunst gelten und einst auch als Grabstätten dienten, wurden von der UNESCO 1992 zum Weltkulturerbe erhoben. Entsprechend intensiv fallen die Bemühungen aus, die Bauten für die Nachwelt zu erhalten. Mit Fahrrädern, Elektrofahrzeugen oder gar Heißluftballons lassen sich die Tempelanlagen besonders schonend erkunden. Wer sich per pedes im „Tempeltrekking“ übt, kann schon mal ins Schwitzen geraten – wie auf den Treppen von Angkor Thom. Das allerdings scheint die 200 Steinfiguren, die die tropischen Temperaturen hier schon seit Jahrhunderten gewohnt sind, nicht weiter zu berühren: Erhaben und ohne Mitleid – ja vielleicht sogar etwas amüsiert – lächeln die steinernen Antlitze auf ihre Besucher herab.

Wahrzeichen Kambodschas

Betten mit Flair

vielfältige Serviceleistungen und Wellness-Angebote, illustre Freizeitparks oder sogar Quad-Abenteuer. Nach wie vor besondere Aufmerksamkeit erfahren natürlich

Mehr als 1.000 Un-

traditionelle Tanz- und Theatervorstellungen oder das

terkünfte machen die

gut bestückte „Angkor National Museum“ (www.ang-

Der Name des Haupttempels – Angkor Wat – wird gern

Quartiersuche in Siem

kornationalmuseum.com), das für 12 Dollar Eintritt die

als Synonym für alle Tempelanlagen Siem Reaps ver-

Reap zur Qual der

Facetten der Khmer-Kultur mithilfe moderner Medien

wendet. Je nach Tageszeit entfaltet das unter König Su-

Wahl, doch lässt sich

präsentiert.

ryavarman II. erschaffene Wahrzeichen Kambodschas

die Aura von Angkor

eine ganz eigene Wirkung: mit der turmgeschmückten

besonders treffsicher

Silhouette, den umlaufenden Galerien und Steinreliefs,

in Boutique-Hotels

imposanten Wasserbassins und Sandstein-Terrassen

genießen. In jeder

sowie einer 350 Meter langen Prozessionsstraße zeugt

Beziehung als gute

sich die knifflige Frage, wie viel Zeit in Siem Reap ein-

der größte Sakralbau der Welt von der Verschmelzung

Empfehlung gilt das

geplant werden sollte … Ein flüchtiger Eindruck lässt

buddhistischer und hinduistischer Einflüsse. Zehntau-

Golden Temple Hotel

sich gewiss schon an einem Tag gewinnen – doch

sende Sklaven und Arbeitselefanten erschufen einst

( www.goldentem

sollte man mindestens drei oder vier Tage einplanen.

dieses Abbild des Universums: Stauseen als Urmeer,

plehotel.com) sowie

Denn nur dann lassen sich hier auch Sonnenauf- und

Der entscheidende Faktor: Zeit Angesichts der zahlreichen Sehenswürdigkeiten stellt

Gräben und Galerien als Gebirgszüge und Kontinente

die ebenso perfekt

untergang erleben, weiter entfernte Ruinen besuchen

sowie fünf Türme als Sitz der Götter. Auf den Friesen

durchgestylte Golden

oder ein Ausflug über den Tonle Sap unternehmen.

prangen an die 2.000 steinerne Apsaras. Sie wurden im

Temple Villa (www.

Der Faktor Zeit gilt aber auch für die Rettung der Ru-

Reich von Angkor als himmlische Tänzerinnen verehrt

goldentemplevilla.

inen, die 2018 rund 2,6 Millionen ausländische Besu-

und finden sich auch in weiter entfernten Anlagen wie

com). Schon länger

cher anlockten und mehr als 100 Millionen US-Dollar

Banteay Srei, Banteay Kdei oder Beng Mealea.

etabliert und we-

Eintrittsgeld generierten. Mit Zahnbürsten, Bohrern

sentlich teurer ist das

und Spritzen (Kieselsäure) kämpfen zum Beispiel die

stil- wie stimmungs-

Restaurateure des „German Apsara Conservation Pro-

Siem Reap – Tor nach Angkor

volle Victoria Angkor

jects Köln“ um die Ruinenstätten – und das gibt allein

Ausgangspunkt für den Besuch von Angkor ist Siem

Hotel & Spa (www.

schon beim 35 Meter hohen und aus rund 300.000 Sandsteinblöcken bestehenden Buaphon-Tempel eine

Reap. Seit Anfang der 1990er Jahre ist die Provinz-

victoriaangkorhotel.

hauptstadt derart gewachsen, dass sie mit Phnom Penh

com), während das

ganze Menge Arbeit. Letztendlich können Verwitte-

und Battambang nun zu den drei größten Städten Kam-

ehrwürdige Grand

rung und Verfall aber eh nicht verhindert, sondern nur

bodschas zählt. Parallel zum Besucherstrom ist auch die

Hotel d`Angkor

möglichst lange verzögert werden. Auch das natürlich

Infrastruktur expandiert – vor allem durch die Verviel-

(www.raffles-hotels.

ein guter Grund, den Besuch von Angkor nicht mehr

fachung der Budget- und Boutique-Unterkünfte, wobei

de/siem-reap) oder

auf die lange Bank zu schieben ...

allein das „Sokha Siem Reap Resort & Convention Cen-

das extravagante

ter“ mit 776 Zimmern und Suiten als größtes Hotel am

Amansara (www.

Ort fungiert. Ebenfalls keinerlei Wünsche offen lassen

aman.com) als ehema-

dürfte die florierende Restaurant- und Kneipenszene.

liges Gästehaus des

Immer mehr Geschäfte, Kunsthandwerksbetriebe und

Königs mit originärer

Ateliers runden das touristische Angebot ab, aber auch

Historie aufwarten. 63


BIS IN DEN LETZTEN WINKEL ...

Der Weg als Ziel Die Mekong-Region bietet ihren Besuchern eine verlockend exotische Vielfalt an überraschend preiswerten Reisemöglichkeiten.

Die Eisenbahn – günstig und gemächlich

eingeschränkt befahrbar, fertig ist seit kurzem aber der Abschnitt zwi-

VIETNAM

schen Sisophon und Poipet. Östlich von Battambang kommen noch

Das 2.500 km lange Streckennetz stammt aus der Kolonialzeit und er-

immer die bei Einheimischen wie Touristen als illustres Provisorium

schließt die wichtigsten Städte und schönsten Strände. Es garantiert

beliebten „Bambuszüge“ zum Einsatz.

gemächliches Reisen (https://vietnam-railway.com) und ist auch online buchbar (www.vietnamrailway.com, www.baolau.com). Der le-

Die Landrouten – praktisch und preiswert

gendäre Wiedervereinigungsexpress „Thong Nhat“, der auf der 1.726

VIETNAM

km langen Strecke (mit 27 Tunneln, 158 Bahnhöfen und 1.134 Brücken)

Busse lassen sich je nach Komfort und Geldbeutel mit ganz unterschied-

zwischen Ho Chi Minh City und Hanoi verkehrt, benötigt 30–40 Std.

lichen Standards besteigen, auf kürzeren und mittleren Distanzen gibt

(am schnellsten sind die „Special Express“-Züge) und bietet die Klassen

es immer mehr Minivans (teils sogar inkl. Tür zu Tür-Service). Mit einem

„Soft Sleeper“, „Hard Sleper“, „Soft Seat“ oder „Hard Seat“. Reizvoll ist z.B.

„Open Ticket“ ist die Strecke zwischen Hanoi und Ho Chi Minh City schon

die Verbindung zwischen Danang und Hue (2–3 Std.), praktikabel die

ab 30 US-Dollar zurückzulegen, wobei sich die Fahrt an den Halteorten

per Nachzug von Huè nach Hanoi (11–16 Std.). Auf dem Abschnitt von

beliebig lang unterbrechen lässt und komfortable Schlafbusse (mit

Hanoi nach Lao Cai an der chinesischen Grenze (ca. 8–9 Std., von hier

kleinen Liegen statt Sitzen) zu 50–90 US-Dollar die beste Option dar-

sind es noch 40 km zum Bergort Sapa) werden oft die nostalgisch-

stellen (www. sleeperbusvietnam.com). Mehr Individualität verspricht

luxuriösen Waggons des privaten „Victoria Express Train“ (www.trainto-

das Reisen im Mietwagen/Minibus mit Chauffeur. Obwohl in den Me-

sapa.com) angehängt.

tropolen immer mehr Taxameter-Taxen verfügbar sind, sollte man mal ein urtypisches Cyclo (Fahrradrikscha) nutzen ... Mancherorts pulsiert

KAMBODSCHA

Vietnam noch als Land der Fahrradfahrer – für Touristen bieten sich vor

Das nur 611 km weite, aus Kolonialzeiten stammende Schienennetz

allem Radtouren durch das Mekong-Delta oder die Berge von Sapa an.

befindet sich vielerorts in der Sanierung und soll schnellstmöglich

Fahrräder und Mountainbikes sind meist ebenso preiswert zu mieten

durch mit weiteren Strecken ergänzt werden – nichtzuletzt, um den

(für organisierte Touren siehe www.vietnambiketours.com, www.biking-

Eisenbahn-Korridor von Singapur über Saigon nach Kunming / Chi-

vietnam.com oder www.spiceroads.com) wie Mopeds oder Motorräder.

na zu vervollständigen (http://royal-railway.com). Der südliche Strang von Phnom Penh über Takeo und Kampot nach Sihanoukville ist neu-

KAMBODSCHA

erdings bzw. am Fr., Sa. und So. wieder für den Personenverkehr nutz-

Mit dem Ausbau des Straßennetzes haben sich die Busverbindungen

bar. Die Gleise über Pursat nach Battambang sind bis auf weiteres nur

vervielfältigt. Schnell, klimatisiert und preiswert sind die Expressbusse, 64


die Phnom Penh mit den landesweit größten Städten Siem Reap,

KAMBODSCHA

Sihanoukville, Battambang und Kompong Cham verbinden. Neben-

Die meisten Bootsfahrten dienen heute vor allem als Touristenat-

strecken werden vor allem mit Minibussen und Sammeltaxen sowie

traktion – wie zwischen Phnom Penh und Siem Reap (4–5 Std., mit

Tuk Tuks (Motorrad-Rikschas) und Motos (Moped-Taxen) bedient. Viel

Kreuzfahrtschiffen 2–3 Tage) oder von dort quer über den Tonle Sap

Individualität und mehr Komfort garantieren die weißen Toyota Camry-

nach Battambang (4–6 Std.). Der Hafen von Siem Reap liegt je nach

Limousinen, die als günstige Chartertaxen fast überall verfügbar sind

Wasserstand 5–12 km von der Stadt. Beliebt ist die Ausreise über den

– auch für längere Strecken oder mehrere Tage.

Wasserweg nach Vietnam bzw. in das Mekong-Delta. Die wichtigsten Inselziele vor Sihanoukville wie Koh Koh Rong, Koh Rong Samloem /

Der Wasserweg – sanft und stimmungsvoll

Saracen Bay oder Koh Ta Kiev werden meist 2x tgl. angelaufen, teils so-

VIETNAM

gar mit modernen Schnellfähren (Rundtickets 15–30 US-Dollar, www.

Das gute Verkehrsnetz im Mekong-Delta basiert auf Schnellbooten, mit

vongveng.com). Beliebt sind die feucht-fröhlichen Tagestouren mit

denen Reisende sogar von Chau Doc über den Grenzübergang Vinh

dem 3-stöckigen Holzschiff von „Suntours“ (ca. 25 US-Dollar).

Xuong / Kann Samnor nach Kambodscha (Visa on Arrival: 30 US-Dollar) gelangen können (25 US-Dollar bzw. komfortabler 55 US-Dollar in je ca. 6–7 Std., www.blue cruiser.com). Fluss-Kreuzfahrten indes machen den Weg zum Ziel – z. B. auf einer hölzernen Boutique-Dschunke grenzüber-

Spektakuläre Seilschaften

greifend nach / von Kambodscha sowie besonders durch die HalongBucht im Norden. Die Insel Phu Quoc ist mit Fähren von den Hafenstäd-

Immer mehr Seilbahnen bescheren Vietnam ungeahnte Weltre-

ten Ha Tien (80 Min., 11 und. 15 US-Dollar) und Rach Gia (2,5 Std., 15

korde und Urlaubern ein völlig neues Reisevergnügen – zumeist mit

US-Dollar und 23 US-Dollar) erreichbar (www.phuquocexpress.com,

Technik aus Österreich. Atemberaubende Ausblicke versprechen

http://superdong.com.vn), nur etwa 1,5 Std. benötigen die schnittigen

z.B. die spektakulären Seilschaften auf Phu Quoc, in Nha Trang,

Hydrofoils von Ho Chi Minh City zum Seebad Vung Tau (8 x tägl., 9–11

Vung Tau und der Halong-Bucht, in der Bergwelt von Ba Na oder

US-Dollar, www.greenlinesdp.com). Von hier starten Fähren zum 180 km

auch zum Fansipan als höchster Erhebung des Landes.

entfernten Con Dao-Archipel, sinnvoller jedoch ist der Transfer ab Soc Trang / Mekong-Delta (2 x tgl. für ca. 14 US-Dollar, http://superdong. com.vn).

Mein Vietnam Foto: Bidouze Stephane / 123rf rf

Reisen zu sich und anderen

Atemberaubend jung, dynamisch und charmant präsentiert sich das heutige Vietnam – stets im Bewusstsein seines historischen, kulturellen und religiösen Erbes. Lassen Sie sich mitreißen – verlieben Sie sich in Vietnams Zauber auf Ihrer Erlebnisreise mit Lotus Travel.

Lotus Travel Service GmbH Telefon +49(0)89/2 02 08 99-0 ∙ www.Lotus-Travel.com


Vietnam im Netz Wenn die Smartphone-Generation auf Reisen geht, sind elektronische Helfer unverzichtbar. Ob Website, Blogs, eBooks oder Apps – für Vietnam finden sich allerlei nützliche Reisetools.

(www.vietnam-tourism.com). Hier lassen sich – ob zu E-

E

Um sich Gastgebern aufgeschlossen zu nähern, empfehlen sich stets ein

Visa, verlockenden Zielen oder professionellen Angeboten – grund-

paar Brocken der Landessprache: Sowohl bei Google Play (Android) als

legende, facettenreiche und vor allem verlässliche Infos abrufen. Wer

auch im App-Store sind Übersetzungs- und Sprach-Apps (Deutsch/

das Land z.B. per Eisenbahn erkunden möchte, kann die Fahrpläne

Englisch-Vietnamesisch) erhältlich. Intensiver mit der Sprache beschäftigen

von Vietnam Railways System (www.vietnam-railway.com) abrufen

kann man sich auf YouTube mit den unterhaltsamen Video-Tutorien Vietna-

Apps für Sprache, Essen und Transport

inen perfekten Einstieg zur Urlaubsplanung bieten Visit

Vietnam (www.vietnam.travel) oder Vietnamtourism

und gleich Tickets reservieren. Zudem lassen sich alle Verkehrsmittel

mese with Annie oder Study Vietnamese with Cathy. Wer Land und Leute

gut und günstig über Baolau (www.baolau.com) oder das auch als

aus erster Hand kennenlernen möchte, kann via App oder Homepage von Withlocals (www.withlocals.com) z.B. Kochkurse, Fahrradausflüge oder

praktikable App erhältliche 12Go Asia (www.12go.asia/de) buchen!

Street Food-Touren arrangieren. Ausschließlich auf die obligatorische Stra-

Insider-Infos aus Blogs und Foren

ßenküche spezialisiert hat sich Vietnam Eat&Travel (https://asiastreetfood.

Dem Abenteuer abseits üblicher Touristenpfade verschrieben hat

GrabTaxi (www.grabtaxi.com) die konventionelle Taxizunft ins Schwitzen,

sich der Reise- und Urlaubsblog Faszination Südostasien – die Rei-

zumal hierbei keinerlei Nepp möglich ist … Um Paroli bemüht sich der ein-

se Deines Lebens (http://faszination-suedostasien.de). Hier verraten

heimische Anbieter Mai Linh Taxi, dessen gleichnamige App eines seiner

Reiseblogger, wo man unbedingt hin muss oder welche exotischen Le-

omnipräsenten, grünen Taxis herbeieilen lässt …

com). Und auch in Vietnam bringt der geniale Online-Fahrdienstvermittler

ckereien keinesfalls versäumt werden sollten, zudem wird eine lange

Vollkommen vernetzt

Liste mit hilfreichen Tools, Internetseiten, Apps, Kreditkarten und Versicherungen geboten. Ultimative Insider-Infos von in Vietnam lebenden Deutschsprachigen bietet das Forum-Vietnam.de. Das Forum der Viet-

Um mit Smartphones, Tablets oder Laptops wie gewohnt online ge-

nam-Freunde (www.vietnam-freunde-forum.com) beschäftigt sich mit

hen zu können, empfiehlt sich eine Sim-Card mit Pre-Paid-Modus, wie

wichtigen Aspekten des Lebens, Arbeitens und Studierens in Vietnam.

sie z.B. von den namhaften Anbietern Viettel, Vinafone oder Mobifone in fast jedem Mini- oder Supermarkt für kleines Geld erhältlich ist. Denn die Nutzung von WLAN – in Vietnam gern WiFi genannt – ist fast überall kostenlos und meist sogar auch in Bussen möglich.

66


V I E T N A M ● K A M B O D S C H A ● L AO S – R E I S E T R ÄU M E B U C H T M A N B E I M S P E Z I A L I S T E N :

V I E T N A M/ K A M B O D S C H A – U N S E R E E R FA H R U N G B E DEUTET IH R E N TR AUMU R L AU B!

Wir sind seit 28 Jahren mit eigenen Büros vor Ort – so können wir Ihnen das bieten, was andere nur versprechen – einzigartige Traumreisen! ● K LE I N G RU PPE N R E IS E 17.10.2019 Vietnam ( max. 12 Personen) 14 Tage mit Flug ab 1.497 pro Person im DZ ● I N D I V I D U A L R E I S E N ab 2 Personen – Vietnam, Kambodscha, Laos – nach Ihren Wünschen ab 1.788 EUR inkl. Flug Wir freuen uns auf Sie ! Auch möglich: Individualreisen, wie auch alle Arten von Luxusreisen – Botswana, Namibia, Südafrika, Alaska, Panama (eigene Büros vor Ort). Unser Tipp: Reise mit Traumschiff M E KO N G P R E S T I G E I I ★★★★★ (deutsch sprechend)

WO R L DW I D E G m b H

auf dem Mekong von Siem Reap nach Saigon mit vielen tollen Ausf lügen( VP) und

0 049- 6147-9169-19 www.beckertravel.de www.erlebnis-vietnam.de E-MAIL: info @ beckertravel.de TEL:

1 Woche Badeurlaub am schönsten Strand in Vietnam im 4-Sterne-Resort – ab 1.995 EUR Kleingruppen, auch Individualreisen mit dem Traumschiff ab 2./10./17.Oktober 2019 möglich/auch Individualreisen – ab 1.995 EUR.

Exklusive Privatreisen nach Vietnam Vietnam – Kultur und Mythos. Das Land besticht durch herzliche Menschen, traumhafte Landschaften, schöne Strände und eine köstliche Küche. Erleben Sie auf unseren privat geführten Reisen alle Facetten Vietnams. Höhepunkte Vietnams z.B. 17-tägige Privatreise Gewinnen Sie intensive Einblicke auf Ihrer Entdeckungsreise durch Vietnam. Mit Hanoi, der Halongbucht, dem pulsierenden Saigon und dem Mekong-Delta präsentiert sich Ihnen eindrucksvoll der Facettenreichtum Vietnams.

Fordern Sie unsere Kataloge an oder lassen Sie sich für Ihr persönliches Reiseangebot von unseren Reise-Experten beraten. 2019

2019

2018/

2018/

2019

2018/

Preis pro Person im DZ ab 3.790 € Perlen des Mekong z.B. 16-tägige Rundreise mit Flusskreuzfahrt Erleben Sie neben dem mitreißenden Saigon die ursprüngliche Zivilisation Vietnams und Kambodschas auf einer exklusiven Flusskreuzfahrt entlang des Mekong. Krönender Abschluss dieser Reise ist das legendäre Angkor Wat, der größte Sakralbau der Welt. Preis pro Person im DZ/DK ab 3.920 € Colonial Cocktails z. B. 15-tägige luxuriöse Privatreise Diese exklusive Reise vereint die südostasiatischen Schönheiten Singapur, Malaysia, Thailand, Laos und Kambodschas zu einer einzigartigen Rundreise auf höchstem Niveau. Ein besonderes Erlebnis ist die 3-tägige Fahrt mit dem legendären Eastern & Oriental Express. Preis pro Person im DZ/DK ab 11.790 €

AFRIKA · ARABIEN

ASIEN

Südliches Afrika · Indischer Ozean · Ostafrika · Sao Tomé & Príncipe · Westafrika Kapverden · Arabien · Israel · Jordanien · Ägypten · Marokko

· Laos · Malaysia · Indonesien Vietnam · Kambodscha · Sri Lanka Myanmar · Thailand · · Indien · Nepal · Bhutan · Mongolei · Seidenstraße Japan · Korea · China

LATEINAMER Karibik · Mittelam

IKA

erika · Südamer

ika

Geoplan Privatreisen ist seit über 25 Jahren Ihr Spezialist für privat geführte und individuell für Sie zusammengestellte Fernreiseerlebnisse. Reisen Sie mit uns nach Asien, Afrika, Arabien, Lateinamerika und in die Karibik.

Geoplan Touristik GmbH Geisbergstr. 39 • 10777 Berlin Tel.: 030 / 34649810 • E-Mail: team@geoplan.net www.geoplan-reisen.de


VON A BIS Z

Vietnam und Kambodscha Anreise

• Botschaft der Sozialistischen Republik Vietnam, Elsenstr. 3, 12435

VIETNAM

Berlin Tel. 030-53 63 01 02, www.vietnambotschaft.org, Mo, Mi +

Vietnam Airlines fliegt von Frankfurt jeweils 8 x wöchentlich direkt nach

Do 9–12.30 sowie 13.30–17 Uhr.

Hanoi (ca. 10,5 Std.) und Ho Chi Minh City (ca. 11 Std.), von wo sich et-

• Generalkonsulat in Frankfurt Villa Hanoi, Kennedy-Allee 49, 60596

liche Anschluss-Möglichkeiten anbieten (www.vietnamairlines.com). Ga-

Frankfurt am Main – Pass- und Visastelle: Rubensstr. 30, 60596

belflug-Buchungen sind möglich, und auch diverse Kreuzfahrt-Anbieter

Frankfurt Tel. 069-79 53 36 50, www.vietnamgeneralkonsulat.de,

haben Vietnam ins Programm genommen. Wer aus den Nachbarländern

Mo, Mi + Do 9–12 und 14–17 Uhr.

auf dem Landweg einreist, sollte sich rechtzeitig über das entsprechend benötigte Visum informieren.

KAMBODSCHA Bei Einreise über die Flughäfen von Phnom Penh und Siem Reap so-

KAMBODSCHA

wie an den internationalen Grenzübergängen der Landrouten wird

Für die meisten Touristen erfolgt die Einreise über die internationalen

ein „Visa on Arrival“ bzw. ein Touristen-Visum erteilt (30 US-Dollar,

Flughäfen von Phnom Penh oder Siem Reap. Bei zahlreichen Rund-

bei Einreise über Land wird zuweilen leider etwas mehr verlangt, Foto

fahrten wird aber auch über den Landweg eingereist – wie aus Saigon

erforderlich). Ebenfalls einmonatige „E-Visa“ lassen sich über das In-

über das Mekong-Delta, aus Bangkok über Aranyaprathet/Poipet

ternet beantragen (30 US-Dollar plus 7 US-Dollar Bearbeitung) und

oder Hat Lek/Koh Kong.

werden innerhalb von drei Tagen als PDF-Datei zugestellt, aber nicht an allen Grenzübergängen akzeptiert (www.evisa.gov.kh). Konventi-

Einreise

onell in Berlin (s.u.) zu beantragende Visa (40 Euro) benötigen rund

Die Gültigkeit des Reisepasses muss das Ende der Reise um minde-

fünf Tage Bearbeitungszeit.

stens sechs Monate übersteigen. Zudem ist darauf zu achten, dass das

• Botschaft des Königreichs Kambodscha Benjamin-Vogelsdorff-Str. 2,

entsprechende Visum auch für etwaig mitreisende Kinder gilt. Bei einer

13187 Berlin Tel.: 030-8 63 79 01, www.kambodscha-botschaft.de,

Überquerung von Grenzpunkten zwischen Vietnam und Kambodscha

Mo–Fr 8.30–12.30 und 13.30–17 Uhr

muss sich das Visum mitunter schon im Pass befinden. Die Botschaften beider Länder bieten auf ihrem Internet-Portal aktuelle Visa-Informatio-

Gedenk- und Feiertage

nen und Antragsformulare zum Herunterladen.

Zahlreiche Feiertage der beiden Länder richten sich nach dem Mondkalender, wodurch sie sich jedes Jahr verschieben. An den meisten Gedenk- und Feiertagen sind die Behörden, Ämter und Banken ge-

VIETNAM Wer als Bundesbürger nur bis zu 15 Tage einreisen will und ein entspre-

schlossen. Außer zu Zeiten der jeweils bedeutendsten Festivals – dem

chendes Weiter- oder Rückflugticket nachweisen kann, benötigt kein

Neujahrsfest Tet in Vietnam und Bon Om Tuk als Fest der Wasserwen-

Visum (Regelung gilt bis zum 30.06.2021, nicht aber für Österreicher

de in Kambodscha – haben jedoch die meisten Geschäfte geöffnet. Im

und Schweizer!). Bei Buchung einer Reise über einen einheimischen

Folgenden unberücksichtigt bleibt der große Reigen regionaler Feste.

Veranstalter kann der Aufenthalt für 10 US-Dollar um weitere 15 Tage verlängert werden. Unglaublich, aber wahr: Wer mit dem Flugzeug

VIETNAM

nach Phu Quoc reist, kann dort ohne Visum bis zu 30 Tage bleiben!

1. Januar

Konventionelle Touristen-Visa für 30 Tage sind am teuersten, benöti-

24./25. Januar Chinesisches Neujahrsfest 2020

gen zudem eine längere Bearbeitungszeit (55 Euro – ggf. plus 24 Euro

25.–29. Januar Vietnamesisches Neujahrsfest Tet

als Express-Zuschlag) und können in Berlin oder Frankfurt (s.u.) so-

Neujahr

(Ngyen Dan) 2020

wie bei Vietnams Vertretungen in den Nachbarländern Thailand, Laos

3. Februar

Gründung der Kommunistischen Partei

und Kambodscha beantragt werden.

14. April

Gedenken an die Hung-Könige

Bequemer, schneller und auch billiger (14 Euro für die notwendigen

26. April–1. Mai Hue-Festival (nächstes Mal erst wieder in 2022)

Unterlagen plus 25 US-Dollar bei Ankunft) ist das einmonatige „Visa

30. April

Tag der Befreiung

on Arrival“, das vor der Reise mithilfe eines Veranstalters bzw. eines

1. Mai

Tag der Arbeit Geburtstag von Ho Chi Minh

„Letters of Íntroduction“ erwirkt werden kann (www.vietnam-desti-

19. Mai

nation.de). Am billigsten ist momentan das E-Visum (25 US-Dollar),

2. September Tag der Unabhängigkeit

das seit 2017 in der Erprobung ist und meist nur drei Tage benötigt

(mehr auf www.timeanddate.de/feiertage/vietnam)

(https:// evisa.xuatnhapcanh.gov.vn/en). KAMBODSCHA

68

1. Januar

Neujahr

7. Januar

Tag des Sieges über die Roten Khmer


24./25. Januar Chinesisches Neujahrsfest 2020 14.–16. April Kambodschanisches Neujahrsfest/

fragen zum Tropen-Urlaub hat sich z.B. das Robert-Koch-Institut spe

zialisiert (www.rki.com).

Bon Chaul Chhnam Khmer

Mücken aller Art sollten stets durch die Verwendung entsprechender

1. Mai

Tag der Arbeit

Kleidung, Schlafnetze und Schutzlotion auf Distanz gehalten werden

3. Mai

Pflugzeremonie

– zumal sie nicht nur Malaria, sondern auch Dengue-Fieber, Zika-Vi-

13.–15. Mai

Geburtstag von König Norodom Sihamoni

ren oder Japanische Enzephalitis übertragen können. Im Ernstfall ist

24. September Tag der Verfassung

es wichtig, die Symptome rechtzeitig zu erkennen bzw. entsprechend

27.–29. Oktober Fest der Ahnen / Bon Pchum Ben

untersuchen zu lassen.

9. November Tag der Unabhängigkeit von Frankreich

In den größeren Städten Vietnams gibt es passable internationale

10.–12. November Wasserfestival / Bon Om Touk

Kliniken sowie entsprechende Arzneimittel, an den wichtigsten Rei-

10. Dezember Tag der Menschenrechte

sezielen Kambodschas kann auf westlich ausgerichtete Privatkliniken

(mehr auf www.timeanddate.de/feiertage/kambodscha)

gesetzt werden.

Geld

Informationen

Euro als Bargeld kann man bei Banken, in Wechselstuben oder gegen

VIETNAM UND KAMBODSCHA

erhöhte Gebühren in Hotels wechseln. Neben der Landeswährung

Weder Vietnam noch Kambodscha unterhalten ein offizielles Frem-

wird oft der US-Dollar als Währung akzeptiert oder sogar erwünscht.

denverkehrsamt in Deutschland, doch fungiert der Münchner Reise-

Aktuelle Wechselkurse sind leicht abrufbar über www.oanda.com/

veranstalter „ICS Travel Group / Indochina Services“ als ehrenamtliche,

lang/de/currency/converter). Für beide Länder empfiehlt sich, stets

touristische Vertretung (https://icstravelgroup.com) beider Länder.

reichlich Banknoten in kleineren Einheiten mit sich zu führen, Münzen

Internet / E-Mail / Telefon

aller Art sind inzwischen kaum noch präsent.

Praktikabel wie preiswert ist es, das eigene Handy mitzunehmen und VIETNAM

sich vor Ort eine SIM-Karte mit einer einheimischen Telefonnummer

Der vietnamesische Dong (VND) ist in folgender Stückelung erhältlich:

und Prepaid-Modus zuzulegen bzw. eine 3-G-Karte, mit der man

200, 500, 1.000, 5.000, 10.000, 20.000, 50.000, 100.000. 200.000 und

ständig online sein kann.

500.000 VND. Mit einer gängigen Bankkarte kann an fast allen Geldautomaten (ATM), die sich in jeder großen Stadt finden lassen, Bargeld

VIETNAM

in der Landeswährung abgehoben werden. Zudem sind Kreditkarten in

Der Zugang zum Internet kann als flächendeckend bezeichnet wer-

Hotels, Restaurants und in manchen Geschäften einsetzbar. Meist muss

den – auch wenn die Geschwindigkeit zuweilen zu wünschen übrig

jedoch bar gezahlt werden. 1 EUR = ca. 26.500 VND, 1 US-Dollar = ca.

lässt bzw. von der Tageszeit abhängig sein kann. Fast jedes Hotel, Restaurant und Café bietet heutzutage kostenloses Internet per WLAN,

23.200 VND (Stand Feb. 2019).

doch wer auch in Bus oder Bahn surfen möchte, sollte sich eine 3GKarte zulegen.

KAMBODSCHA Den kambodschanischen Riel (KHR) gibt es in Scheinen zu 50, 100 und 200 Riel (alle selten geworden) sowie 1.000, 2.000, 5.000,

KAMBODSCHA

10.000, 20.000, 50.000 und 100.000 Riel. Auf Märkten findet man

In den wichtigen Touristenzentren gibt es gute Internet-Versorgung,

meist professionelle Geldwechsler. Auf den drei internationalen Flug-

doch auch in abgelegenen Provinzen findet sich zumeist Gelegenheit,

häfen und in größeren Städten gibt es zudem Geldautomaten (ATM),

online zu gehen – auch wenn bei der Qualität Abstriche gemacht wer-

die aber nicht in Landeswährung, sondern den fast überall verwend-

den müssen. Die meisten Hotels bieten WLAN sowohl im Foyer als

baren USD auszahlen. In Touristengebieten akzeptieren immer mehr

auch auf den Zimmern.

Hotels, Restaurants und Geschäfte Kreditkarten, wobei mit erhöhten

Reisezeit

Gebühren zu rechnen ist. 1 EUR = ca. 4.500 KHR, 1 US-Dollar = ca.

Als beliebteste Monate zum Bereisen der Region gelten November

4,000 KHR (Stand Feb. 2019).

bis März, doch wer antizyklisch urlaubt, darf mit deutlich mehr wohl-

Gesundheit

tuender Einsamkeit und Schnäppchenpreisen rechnen, mit herrlich

VIETNAM UND KAMBODSCHA

grünender Natur und prall gefüllten Wasserläufen sowie auch in der

Es empfiehlt sich in beiden Ländern, prinzipiell nur abgekochtes Lei-

Regenzeit mit jeder Mange Sonnenschein.

tungswasser oder abgefülltes, in versiegelten Flaschen erhältliches Trinkwasser zu konsumieren. Wer einen empfindlichen Magen hat,

VIETNAM

sollte bei ungeschältem Obst, rohen Speisen (z. B. Salat), allen Vari-

Der nördliche Teil des Landes liegt in der subtropischen Zone und wird

ationen von Eis und exotisch gewürzten Speisen vorsichtig sein. In

von zwei Jahreszeiten geprägt. Der Winter dauert meist von Nov–Apr,

größeren Hotels und gehobenen Restaurants darf ein internationaler

der Sommer von Mai–Okt. Die kühlsten Monate sind Dez und Jan, ob-

Hygienestandard vorausgesetzt werden.

wohl es noch durchschnittlich 17 C warm wird. In den Bergen um Sapa

Schutzimpfungen sind nicht vorgeschrieben, jedoch sollten Diphthe-

kann es jedoch auch zu Schneefall kommen. Der Sommer ist im Nor-

rie-, Tetanus- und Polioimpfschutz noch wirksam sein. Zudem ist eine

den heiß, mit Temperaturen von bis zu 38 C. Der Süden ist hingegen

Prophylaxe gegen Gelbsucht (Hepatitis A) zu empfehlen. Auf Spezial-

ganzjährig heiß und von tropischem Klima geprägt. In der „kühlen“ 69


Jahreszeit von Nov-Jan scheint häufig die Sonne und es ist tagsüber 28–30 C warm, von Feb–Mai sind über 35 C keine Seltenheit.

Klimatabellen

KAMBODSCHA Nur wenige Breitengrade vom Äquator entfernt, herrscht in Kambod-

HANOI

scha tropisches Klima mit täglich 26–33 °C. Das Klima lässt sich in zwei Jahreszeiten unterteilen: Die Regenzeit umfasst die Monate Mai bis Oktober, in denen 70 bis 80 % der jährlichen Niederschlagsmenge fallen und die Luftfeuchtigkeit mehr als 90 % betragen kann. Während der Trockenzeit von Dezember bis April sind die Tagestemperaturen im Dezember mit ca. 26 °C am niedrigsten.

Sicherheit Das Internetportal des Auswärtigen Amts bietet aktuelle Sicherheitshinweise (www.auswärtiges-amt.de). Um nicht ein Opfer von Kleinkriminalität zu werden, sollten wichtige Dokumente, größere Geldsummen und Wertsachen – am besten zusätzlich versiegelt – stets nur im Hotelsafe aufbewahrt werden. Im Ernstfall sind Fotokopien oder

HUE / DANANG

Smartphone-Fotos von Reisepass und Visum nützlich. VIETNAM Im Gedränge der großen Städte ist es ratsam, Geld dicht am Körper zu tragen und besonders aufmerksam auf Handtaschen, Handys und Kameras zu achten. Ähnlich wie in vielen anderen Metropolen wird in Saigon manchmal von vorbeifahrenden Mopeds nach Schultertaschen gegriffen – oder eben auch gern mal nach Smartphones, die in exponierter Selfie-Position gehalten werden ... Bei Schiffstouren aller Art – besonders in der Halong-Bucht – sollte auf die Seetüchtigkeit und ausreichend vorhandene Rettungsmittel geachtet werden. HO CHI MINH STADT

KAMBODSCHA Nach den Jahrzehnten des (Bürger-)Kriegs hat sich das Land zu einem vergleichsweise sicheren Reiseziel gewandelt. Dennoch sollten alle Reisen über den Landweg möglichst so geplant werden, dass das Etappenziel vor Einbruch der Dunkelheit erreicht ist. Bei Spaziergängen, Fahrten mit Moped-Taxis oder Tuk Tuks sollte erhöhte Wachsamkeit an den Tag gelegt werden, um kein Opfer von Taschendieben zu werden. Alle wichtigen Touristengebiete sind von Landminen geräumt, doch wird beim Besuch von Preah Vihear zu erhöhter Vorsicht geraten.

Sprache PHNOM PENH

Die offizielle Landessprache ist Vietnamesisch bzw. Kambodschanisch. In touristischen Regionen kann man sich gut mit Englisch verständigen, doch finden sich auch Einheimische, die Französisch sprechen. Sowohl in Vietnam als auch in Kambodscha gibt es viele Vietnamesen, die in der DDR Deutsch gelernt haben.

Strom In beiden Ländern beträgt die Netzspannung meist 220 Volt/50 Hz. Außer einer Taschenlampe für Notfälle empfiehlt sich die Mitnahme eines Universaladapters, da es Steckdosen mit unterschiedlichen Polen geben kann. In manch ländlicher Region oder auf Inseln wird Strom noch mit Generatoren bzw. nur stundenweise erzeugt. Höchsttemperatur

70

Tiefsttemperatur


Zeit Sowohl Vietnam als auch Kambodscha sind der mitteleuropäischen Zeit um sechs Stunden voraus, der Sommerzeit aber nur um fünf Stunden.

Zoll In Deutschland gilt ein Einfuhrverbot für gefälschte Markenware, bei entsprechenden Gegenständen bis zu einem Gesamtwert von rund 100 Euro gibt es jedoch meist keine Probleme. Im Fall von imitierten Uhren, Taschen und anderen Luxusartikeln oder DVDs können die Beamten schon mal genauer hinschauen. Meist umgehend konfisziert werden geschützte Wildtiere (z.B. Schlangen in Schnapsflaschen) oder auch nur Teile davon. Das Mitführen von Sportgerät ist meist unproblematisch. VIETNAM Bei der Einreise müssen Devisen- und Einführungserklärungen für Bargeld über 5.000 US-Dollar und Goldschmuck mit mehr als 300 Gramm deklariert werden. Es dürfen bis zu 200 Zigaretten und 1,5 bis 3 Liter (je nach Prozent-Zahl) Alkohol eingeführt werden, aber weder Rauschgift noch pornografisches Material. Wertvolle Antiquitäten oder Edelsteine dürfen nicht ohne Genehmigung des Zollamtes ausgeführt werden. KAMBODSCHA Die Ein- und Ausfuhr von mehr als 10.000 US-Dollar muss deklariert werden. Zollfrei sind in der Regel bis zu 200 Zigaretten und 1,5 bis 2 Liter (je nach Prozentzahl) Spirituosen. Für die Ausfuhr von Antiquitäten oder Kulturgütern wie Sandsteinreliefs ist eine Ausfuhrgeneh-

17-11-30_VIE&KAM_Pfade.indd 1 IMPRESSUM

migung des Fine Arts Department in Phnom Penh erforderlich – zu

Herausgeber: Vietnam Airlines Germany

besorgen meist über den Händler.

Idee & Konzept: neusta Grafenstein GmbH Tempelhofer Damm 94a 12101 Berlin E-Mail: m.kraft@neusta-grafenstein.de www.grafenstein.net

Hilfreiches Handbuch Als ultimativer Begleiter einer Reise durch Vietnam empfiehlt

Redaktion: Matthias Kraft

sich der Ende 2018 erschienene Vietnam-Reiseführer (6. Auflage

Texte: Volker Klinkmüller (ausser "Street Food" S. 52)

mit 728 Seiten sowie 112 Landkarten und Stadtpläne, 23 Seiten Farbatlas für 24,99 Euro) aus der über 40 Jahre bewährten Stefan-

Projektkoordination: Matthias Kraft

Loose-Edition. Die Asienspezialisten Andrea und Markus Markand

Gestaltung: Agnieszka Grabowska

bieten ihrer Leserschaft eine unglaubliche Fülle an Details, Infos,

Anzeigen: Olga Sanavia (o.sanavia@grafenstein.net) Matthias Kraft (m.kraft@neusta-grafenstein.de)

Hintergrundwissen, wertvolle Autoren-, Spar- und Umwelttipps

Druck: Fraport AG – Frankfurt Airport Services Worldwide – Airport Print Center 60547 Frankfurt am Main, Februar 2019

sowie jede Menge ansteckende Nähe zum Land. Für grenzübergreifendes Reisen indes bietet sich das im Februar 2019 in den Handel gekommene, ebenfalls orangefarbene Südostasien-Handbuch (8.

„Vietnam und Kambodscha Magazin 2019“ ist urheberrechtlich geschützt. Jede urheberrechtswidrige Ver­wertung ist ohne Zustimmung von neusta Grafenstein GmbH unzulässig und strafbar. Alle Informationen und Preisangaben sind un­ver­bindlich. Für die genannten Produkte, Preise, Leistungen, ev. Druckfehler und Irrtümer kann keine Haftung übernommen werden. Änderungen können jederzeit ohne Vorankündigung erfolgen.

Auflage mit 904 Seiten für 26,99 Euro) an, das alle wichtigen Routen entlang des Mekongs bzw. grenzübergreifendes Reisen zwischen Vietnam, Kambodscha, Laos und Thailand beschreibt.

Ornament: Freepik Fotos: S. 8: ©shutterstock/Rotemita; ©shutterstock/ Blue Planet Studio S. 12: ©shutterstock/Simon Dannhauer S. 16: ©shutterstock/John Bill S. 20: ©shutterstock/Vietnam Stock Images; ©Freepik, ©shutterstock/Nastya Dubrovina, ©shutterstock/DisobeyArt S. 21: ©shutterstock/Africa Studio; ©shutterstock/Ivan M. Quijano S. 25: ©shutterstock/kitzcorner

71

05.12.17 12:02 S. 30: ©shutterstock/Jindowin; ©shutterstock/ Khoroshunova Olga S. 31: ©shutterstock/Oksana Stock S. 32: Illus: ©Freepik; ©shutterstock/Jimmy Tran; ©shutterstock/Huy Cuong Bui S. 34: Illus: ©Freepik; ©shutterstock/Roman Babakin; ©shutterstock/studioloco S. 35: Illus: ©Freepik; ©shutterstock/ xuanhuongho; ©shutterstock/Big Pearl S. 38: ©shutterstock/ Tran Qui Thinh; ©shutterstock/ Quang Ho S. 40: ©shutterstock/DeltaOFF; ©shutterstock/Tonkinphotography S. 42: ©shutterstock/Vietnam Stock Images; ©shutterstock/Gau Meo S. 44: ©shutterstock/Frank Fischbach; ©shutterstock/Mindfulbeing studio S. 46: ©shutterstock/Milkovasa; ©shutterstock/Tonkinphotography; ©shutterstock/ CheDima; ©shutterstock/Syda Productions S. 47: ©Volker Klinkmöller; ©shutterstock/Igor Y Eros S. 48: ©shutterstock/Vietnam Stock Images; S. 49: ©shutterstock/Daxiao Productions;©shutterstock/Igor Y Eros S. 52: ©Stefan Leistner S. 53: ©shutterstock/xuanhuongho S. 54: ©shutterstock/Jarous; ©shutterstock/ ImaginativeGifts; ©shutterstock/COLOA Studio S. 55: ©shutterstock/Craig Schuler S. 58: ©shutterstock/sok ratha; ©shutterstock/ Romas_Photo; ©shutterstock/Guadalupe Polito; ©shutterstock/And-One S. 59: ©shutterstock/JeremyRichards S. 60: ©shutterstock/S J Francis S. 61: ©shutterstock/VannakPhotos; ©shutterstock/Pon Viro; ©shutterstock/ AsiaTravel; ©shutterstock/khlungcenter S. 62: ©shutterstock/Intarapong S. 66: ©shutterstock/jakkapan


Reiseveranstalter

Veranstalter

Straße/ Nr.

PLZ/ Stadt

Telefon

E-Mail

a&e erlebnis:reisen

22085 Hamburg

040/271 43 47 0

info@ae-erlebnisreisen.de www.ae-erlebnisreisen.de

airtours

Hans-Henny-JahnnWeg 19 Karl-Wiechert-Allee 23

30625 Hannover

0511/567 86 19

serviceteam@airtours.de www.airtours.de

Airways Travel GmbH

Mannheimerstr. 73

60327 Frankfurt

069/242 90 40

info@airwaystravel.de

Alternativ Tours

Otto-Suhr-Allee 59

10585 Berlin

0800/200 60 88

info@alternativ-tours.de www.alternativ-tours.de

Anderes Reisen GmbH

Wilhemstr. 16

88250 Weingarten

0751/560 32 0

travel@anderes-reisen.de www.anderes-reisen.de

Asia Event GmbH

U6, 10

68161 Mannheim

0621/153 91 1

info@asia-event.de

Asiamar (ID-Reisewelt)

Bürgermeisterstr. 16 a-c

06886 Wittenberg

03491/507 88 0

anfragen@id-reisewelt.de www.asiamar.de

asia-pacific Reisen

Kleiner Griechenmarkt 9 50676 Köln

0221/923 23 13

Asia Sky Tours

Karl-Marx-Allee 120

10243 Berlin

030/293 81 460

info@asia-pacific-reisen. www.asia-pacific-reisen. com com info@asia-sky-tours.com www.asiaskytours.com

Asian Dreams

Bayerstr. 83

80335 München

089/458 67 80

info@asiandreams.de

www.asiandreams.de

Asien Special Tours

Adams-Lehmann-Str. 109 Lebrechtstr. 35

80797 München

089/127 09 10

51643 Gummersbach

02261/501 99 0

Parkstr. 1

61118 Bad Vilbel

06101/984 28 8

Ulmer Str. 3

87700 Memmingen

08331/764 24 9

info@asien-specialtours.de reisen@auf-und-davonreisen.de service@bavaria-fernreisen. de info@bawa.de

www.asien-specialtours.de www.auf-und-davonreisen.de www.bavaria-fernreisen. de www.bawa.de

Auf und Davon Reisen GmbH BAVARIA FERNREISEN GMBH BAWA Tours & Travel GmbH

72

Internet

www.airways-travel.de

www.asia-event.de


Veranstalter

Straße/ Nr.

Becker Travel Worldwide Rüsselsheimer Str. 20 GmbH Berge & Meer Touristik Andréestr. 27 GmbH Best of Travel Group GbR Ostwall 30

PLZ/ Stadt

E-Mail

Internet

65468 Trebur / Frankfurt 06147/916 91 9

Telefon

info@beckertravel.de

www.beckertravel.de

56578 Rengsdorf

02634/962 60 01

info@berge-meer.de

www.berge-meer.de

47608 Geldern

02831/133 20 9

head.office@botg.de

www.botg.de/asien

06831/938 98 39

info@bibitours.de

www.bibitours.de

030/347 99 60

www.chamaeleonreisen.de www.chili-reisen.de

Bibi Tours

Am Böhler Pfad 13

Chamäleon Reisen GmbH Chili Reisen

Pannwitzstr. 5

67126 Hochdorf-Assenheim 13403 Berlin

Pappelstr. 81–83

28199 Bremen

0421/520 80 66 3

info@chamaeleonreisen.de info@chili-reisen.de

COMTOUR GmbH

Corneliusstr. 2

45219 Essen-Kettwig

02054/954 70

info@comtour.de

www.comtour.de

Cruising Reise GmbH

Leonhardtstraße 10

30175 Hannover

0511/374 44 70

info@cruising-reise.de

www.cruising-reise.de

Dao Travel

Aubertstr. 29

13127 Berlin

030/992 70 82 5

office@dao-travel.de

www.dao-travel.de

Dertour GmbH & Co. KG

Emil-v.-Behring-Str. 6

60439 Frankfurt

069/153 22 55 33

service@dertour.de

www.dertour.de

Destinatour

Wielandstr. 4 A

67547 Worms

06241/854 55 05

info@destinatour.de

www.destinatour.de

DIAMIR Erlebnisreisen GmbH Djoser Reisen GmbH

Berthold-Haupt-Str. 2

01257 Dresden

0351/312 07 7

info@diamir.de

www.diamir.de

Kaiser-Wilhelm-Ring 20

50672 Köln

0221/920 15 80

info@djoser.de

www.djoser.de

EAST ASIA TOURS GmbH Berliner Allee 105

13088 Berlin-Weißensee

030/446 68 90

info@eastasiatours.de

www.eastasiatours.de

Eberhardt TRAVEL Zschoner Ring 30 GmbH erlebe-fernreisen GmbH Petersstr. 88

01723 Kesselsdorf

0800/222 15 75

47798 Krefeld

02151/388 05 00

Entdeck-die-Welt.de / Adventure Specialists GmbH EUVITOUR GmbH

Essener Str. 5

46047 Oberhausen

0208/827 15 00

info@eberhardttravel.de info@erlebefernreisen.de info@entdeck-die-welt. de

www.eberhardttravel.de www.erlebefernreisen.de www.entdeck-die-welt. de

Zschortauer Str. 16

04129 Leipzig

0172/530 33 99

info@euvitour.com

www.euvitour.de

EWTC GmbH

Eigelstein 80–88

50668 Köln

0221/801 12 0

info@etwc.de

www.ewtc.de

EXO-TOURS e.K.

Adamsweg 3

53804 Much

02245/915 60

www.exo-tours.de

expenova

Johannesstr. 21

71636 Ludwigsburg

07141/979 47 6

gruppenreisen@ exo-tours.de info@expenova.com

Explorer Fernreisen Hüttenstr. 17 GmbH For Family Reisen GmbH Richard-Wagner-Str. 1-3

40215 Düsseldorf

0211/994 90 9

info@explorer.de

www.explorer.de

50859 Köln

0221/177 30 90 0

info@forfamilyreisen.de

FOX-TOURS Reisen GmbH FTI Touristik GmbH

Andréestr. 27

56578 Rengsdorf

02634/962 60 62

foxtours@foxtours.de

www.familien- reisen. com www.foxtours.de

Landsberger Str. 88

80339 München

089/710 45 14 98

info@fti.de

www.fti.de

Gebeco GmbH & Co. KG

Holzkoppelweg 19

24118 Kiel

0431/544 60

kontakt@gebeco.de

www.gebeco.de

Geograf Exkursionen

Adolf-Reichwein-Str. 67

61267 Neu-Anspach

06081/985 86 95

Geoplan Touristik GmbH Geisbergerstr. 39

10777 Berlin

030/346 49 81 0

info@ geografexkursionen.de team@geoplan.net

www. geografexkursionen.de www.geoplan-reisen.de

GeoTours International GmbH German Travel Network

Am Basaltbrecher 40

53639 Königswinter

02244/901 85 8

info@geotours-int.de

www.geotours-int.de

Rothenburger Str. 5

90443 Nürnberg

0911/928 99 18 5

info@g-t-n.de

www.g-t-n.de

Green Tiger GmbH

Seminarstr. 33

79102 Freiburg

0761/211 48 48

info@green-tiger.de

www.green-tiger.de

Hauser Exkursionen International GmbH High-Fly Reisen

Spiegelstr. 9

81241 München

089/235 00 60

Wandsbeker Chaussee 4 22089 Hamburg

040/253 04 99 0

info@hauserexkursionen.de reisen@high-fly.de

www.hauserexkursinen.de www.high-fly.de

Ikarus Tours GmbH

Am Kaltenborn 49-51

www.expenova.com

61462 Königstein

0800/463 64 52

info@ikarus.com

www.ikarus.com

Indochina Travels GmbH Berliner Str. 72

60311 Frankfurt

069/904 34 95 0

INTERCONTACT Gruppenreisen GmbH itravel GmbH

In der Wässerscheid 49

53424 Remagen

02642/200 90

Sechtemer Strasse 5

50968 Köln

0221/534 10 93 00

info@indochinatravels. com info@ic-gruppenreisen. de info@itravel.de

www.indochinatravels. com www.intercontactreisen.de www.itravel.de

ITA Transworld Reisen GmbH Karawane Reisen

Sutelstr. 73

30659 Hannover

0511/628 11 1

info@ita-reisen.de

www.fernreise.de

Schorndorfer Str. 149

71638 Ludwigsburg

07141/284 82 0

info@karawane.de

www.karawane.de

Kim Tours

Schillerstr. 37

80336 München

089/538 49 64 1

info@kim-tours.de

www.kim-tours.de

Lernidee Erlebnisreisen GmbH Lidl Reisen

Kurfürstenstr. 112

10787 Berlin

030/786 00 00

team@lernidee.de

www.lernidee.de

Stiftsbergstr. 1

74172 Neckarsulm

069/257 38 04 79

mail@lidl-reisen.de

www.lidl-reisen.de

LOGO Reisen GmbH

Rittersbacher Str. 84

91126 Schwabach

09122/50 58

urlaub@logo-reisen.de

www.logo-reisen.de

73


Veranstalter

Straße/ Nr.

PLZ/ Stadt

Telefon

E-Mail

Internet

Lotos Reisen GmbH

Aachener Str. 1

50674 Köln

0221/257 77 67

info@lotos-reisen.com

www.qualityasia.de

Lotus Travel Service GmbH Luxury Dreams GmbH

Baaderstr. 3

80469 München

089/202 08 99 0

info@lotus-travel.com

www.lotus-travel.com

Kurfürstendamm 195

10707 Berlin

030/219 65 69 16

www.luxurydreams.de

Marco Polo Reisen

Riesstr. 25

80992 München

089/150 01 90

Mare Kambodscha Reisen MAYA – TRAVELS

Stresemannallee 90

22529 Hamburg

040/460 05 69 3

Rastorfer Ring 14

84329 Wurmannsquick

08725/965 94 70

reservation@ luxurydreams.de contact@marco-poloreisen.com info@mare-kambodscha-reisen.de reisen@maya-travels.de

Meier‘s Weltreisen

Emil-von-Behring Str. 6

60439 Frankfurt/Main

069/153 22 55 32

Melchers Travel GmbH

Schlachte 39/40

28195 Bremen

0421/176 92 33 3

service@meiersweltreisen.de travel@melchers.de

www.meiersweltreisen.de www.melchers-travel.de

Mocca Travels GmbH

Thürmchenswall 24-26

50668 Köln

0221/168 46 51 3

www.moccatravels.de

My Anh Travel

Zülpicher Str. 346 a

50937 Köln

0221/280 76 46

kontakt@ moccatravels.de info@myanhtravel.com

Neckermann Reisen

Thomas-Cook-Platz 1

61440 Oberursel

0234/961 03 71

NEUE WEGE Seminare & Am Getreidespeicher 11 53359 Rheinbach Reisen GmbH Ökumene Reisen GmbH Peterweg 6 26419 Schortens

02226/158 80 0

neckermann.presse@ neckermann-reisen.de info@neuewege.com

www.neckermannreisen.de www.neuewege.com

Paradise-Reise-Service

Ottweilerstr. 1

30559 Hannover

0511/899 36 29 11

Polster & Pohl

Friedrich-Ebert-Str. 33

04109 Leipzig

0341/261 70

info@oekumene-reisen. de info@paradisereise-service.de info@polster-pohl.de

www.oekumene-reisen. de www.paradisereise-service.de www.polster-pohl.de

Poppe Reisen

Wilhelm-Th.-RömheldStr. 14 Neichener Heide 18

55130 Mainz

06131/270 66 0

info@poppe-reisen.de

www.poppe-reisen.de

53604 Bad Honnef

02224/989 89 8

reisefieber-reisen GmbH Kleberstr. 6-8

63739 Aschaffenburg

06021/306 53 0

rdb@reisedienstbartsch. www.reisedienst de bartsch.de info@reisefieber.net www.reisefieber.net

Reisen mit Sinnen

Erfurter Str. 23

44143 Dortmund

0231/589 79 2 0

RG – Private Travelling

Feldstrasse 131

24105 Kiel

0431/647 31 19 5

SERVICE-REISEN

Rödgener Str. 12

35394 Giessen

SKR Reisen GmbH

Venloerstr. 47–53

Studiosus Reisen GmbH

Riesstr. 25

Suntrips Reisen

Reisedienst Bartsch

04461/929 30

www.marco-poloreisen.com www.mare-kambodscha-reisen.de www.maya-travels.de

www.myanhtravel.de

0641/400 60

info@reisenmitsinnen. de info@ privatetravelling.de info@servicereisen.de

www.reisenmitsinnen. de www.privatetravelling. com www.servicereisen.de

50672 Köln

0221/933 72 0

info@skr.de

www.skr.de

80992 München

0800/240 22 40 2

info@studiosus.com

www.studiosus.de

Berliner Straße 53

10713 Berlin

030/887 11 70

info@suntrips.de

www.suntrips.de

TAKE OFF REISEN GmbH

Dorotheenstr. 65

22301 Hamburg

040/422 22 88

info@takeoffreisen.de

www.takeoffreisen.de

Taruk International GmbH Terranova Touristik

Straße der Einheit 54

14548 Caputh

033209/217 40

info@taruk.com

www.taruk.com

Martin-May-Str. 7

60594 Frankfurt

069/693 05 4

Thomas Cook Reisen

Thomas-Cook-Platz 1

61440 Oberursel

0234/961 03 64 9

info@terranova-touristik. www.terranova-touristik. de de gast@thomascook.de www.thomascook.de

Tischler Reisen AG

Partnachstr. 50

08821/931 70

info@tischler-reisen.de

www.tischler-reisen.de

TOUR VITAL Touristik GmbH Transorient Touristik GmbH Trendtours

Kaltenbornweg 6

82467 GarmischPartenkirchen 50679 Köln

0221/222 89 21 0

info@tourvital.de

www.tourvital.de

Weidestr. 122 A

22083 Hamburg

040/514 89 00

info@transorient.de

www.transorient.de

Rennbahnstr. 72-74

60528 Frankfurt

01807/231 11 1

info@trendtours.de

www.trendtours.de

TUI Deutschland GmbH

Karl-Wiechert-Allee 23

30625 Hannover

0511/567 86 00

info@tui.info

www.tui.com

Umfulana GmbH

51515 Kürten

02268/922 98 0

info@umfulana.de

www.umfulana.de

Vietnam-Heise

Karlheinz-StockhausenPlatz 7 Barmbeker Str. 181

22299 Hamburg

040/363 67 9

info@vietnam-heise.de

www.vietnam-heise.de

Vietnam Tours

Geibelstr. 3

51373 Leverkusen

0214/325 00 34

info@vietnam-tours.de

www.vietnam-tours.de

Weitsprung GmbH

Gutenbergstr. 27

35037 Marburg

06421/686 83 2

Wikinger Reisen GmbH

Kölner Str. 20

58135 Hagen

02331/904 6

mail@weitsprungreisen.de mail@wikinger.de

www.weitsprung-reisen. de www.wikinger-reisen.de

Windrose Finest Travel

Fasanenstr. 33

10719 Berlin

030/201 72 10

service@windrose.de

www.windrose.de

WORLD INSIGHT Erlebnisreisen GmbH

Alter Deutzer Postweg 99

51149 Köln

02203/925 57 00

info@world-insight.de

www.world-insight.de

74


MEIERS WELTREISEN · Eine Marke der DER Touristik Deutschland GmbH · 60424 Frankfurt · AN-2774/18

Vietnam

Ein Land voller Vielfalt MEIERS WELTREISEN bietet Ihnen: · Eine Vielzahl an Rundreisen mit garantierter Durchführung · Exquisite Hotels in allen Kategorien – viele im PREMIUM und AUSLESE Bereich · Flexible Kombinationsmöglichkeiten innerhalb Asiens · MIT MEIERS MEHR ERLEBEN – interssante Ausflugspakete, z. B. „Emeraude Halong Cruise“ Weitere Informationen und Buchung in Ihrem Reisebüro und auf www.meiers-weltreisen.de

DER SPEZIALIST FÜR ALLES FERNE.


Profile for neusta Grafenstein GmbH

Vietnam & Kambodscha 2019  

Unser schönes Land Vietnam hat sich in den letzten Jahren immer mehr zu einem attraktiven Urlaubsziel entwickelt. Von Jahr zu Jahr zieht es...

Vietnam & Kambodscha 2019  

Unser schönes Land Vietnam hat sich in den letzten Jahren immer mehr zu einem attraktiven Urlaubsziel entwickelt. Von Jahr zu Jahr zieht es...