__MAIN_TEXT__

Page 1

DE

DAS SIND DIE SCHLÜSSEL ZU IHREM SCHWUNG

14

SMARTER SPIELEN MIT KI

35

GOLFMODE

46

EXKLUSIV:

BUBBA WATSON »Es ging um Stolz. Dass ich gewinnen musste. Gerade ich und nur ich.«

Gewinner DIE

DES FRÜHLINGS

HOLEN SIE SICH DIE RICHTIGEN SCHLÄGER, KLEIDUNGSSTÜCKE UND SONSTIGEN DINGE

AT


A


UNSERE MAR KE N:

16

40

48

12

INHALT S A I S O N STA R T 0 6 G O LF N E U I G K E I T E N 0 8 G O LF STO R E C U STO M F I T T I N G 12 S C H L ÄG E R 16 K I N D E R U N D J U G E N D LI C H E 30 BÄ LLE 32 N E U E T E C H N O LO G I E 35 BAG S U N D T R O LLEYS 36 I N TE R V I E W : B U B BA WATS O N 40 FAS H I O N 4 6 SCH U H E U N D HAN DSCH U H E 54 I H R G O LF STO R E - S H O P 60

56

Golfstore Group ek. för., Box 508, SE-235 25 Vellinge. Telefon +46 40 42 95 00. Verantwortlicher Herausgeber: Lars Thonning. Text: Tommy Jeppsson, Jesper Aspegren, Michael Broström. Produktion: Golfstore Marketing/Final Content. Foto: Mickael Tannus. Druck: Quad/Graphics Europe Sp. z o. o. in Poland. ACHTUNG! Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um unverbindliche Richtpreise in ( ) Euro und gelten bis auf weiteres, vorbehaltlich Preiserhöhung, MWSt.-Erhöhung, Abwertung und Ähnlichem. Unterschiede im Sortiment vor Ort sind möglich, fast alle Artikel können jedoch innerhalb ei niger Tage geliefert werden. Evtl. Druckfehler vorbehalten. Aktuelle Informationen und die letzten Neuheiten erfahren Sie bei Ihrem Besuch auf www.golfstore.de oder www.golfstore.at

3


Barsebäck GCC. Foto: Mickael Tannus.

4


HERZLICH WILLKOMMEN

EINE WANDERUNG IN DER SONNE alle langen reisen beginnen mit einem ersten schritt. wer 50 golfrunden in einer saison spielt, geht ungefähr 350 km. so lang ist der spaziergang, den wir jetzt, wo die frühlingssonne die natur und die seele zum leben erweckt, vor uns haben. bald machen wir den ersten schritt.

S

chon P.G. Wodehouse schrieb träumerisch über die erste Runde des Jahres und die unberührten Fairways des zeitigen Frühjahrs: „…noch nicht vernarbt von Hunderten verfehlter Eisenschläge.“ Wodehouse war ein instabiler Spieler mit Handicap 18, der besser als irgendjemand anderes den schwankenden Weg des Spielers mit mittlerem Handicap durch das Rough beschreiben konnte. Seiner Tochter Leonora erklärte er: „Mein Golfspiel läuft fantastisch. Ich verfehle nur selten den Ball.“ Tatsache ist, dass die erste Runde des Jahres den Umständen entsprechend ganz gut zu laufen pflegt. Die ungewöhnliche Kombination aus geringen Erwartungen, purer Freude und nicht vorhandenem Druck bietet uns die seltene Möglichkeit, ganz entspannt zu spielen. Doch die Herausforderungen holen uns ein, und es ist trotz allem wohl so, wie T.S. Eliot, ein anderer Literaturgigant, einst schrieb: „Eines der Dinge, die die westliche Zivilisation hinterlassen wird, sind Tausende verschlagener Golfbälle.“ Wenn Sie das Gefühl haben, einer von denen zu sein, die stark zu Eliots Prophezeiung beitragen, sind Sie herzlich bei uns im Shop willkommen, um neue zu kaufen. Doch wir können auch zusehen, dass Sie zukünftig nicht so viele Bälle verschlagen. Einerseits indem wir darauf achten, dass Sie Schläger erhalten, die besser auf Ihren Schwung abgestimmt sind (mehr dazu auf Seite 12), andererseits indem wir Ihnen über Lektionen eine bessere Technik vermitteln. In dieser Ausgabe unseres Magazins stellen wir die diesjährigen großen Neuheiten im Shop vor. Viele der Neuheiten basieren

auf ganz neuen Technologien, die das Spiel etwas einfacher und viel schöner machen. Kommen Sie auf einen Schwung bei uns im Shop vorbei, dann erzählen wir Ihnen mehr über diese technischen Wunderwerke! Einen besonders guten Ertrag Ihrer Investition erhalten Sie, wenn Sie die Schläger maßgeschneidert auf Ihren Schwung abstimmen lassen. Genau dafür sind wir die Experten! Ebenso fortschrittlich sind moderne Golfschuhe und Golfbekleidung. Funktionalität ist das Stichwort, selbst wenn sie auch in modischen Designs daherkommen. Sie schützen nicht nur vor Sonne, Wind und Regen – manche regeln auch Temperatur und Feuchtigkeit, wodurch Sie sich auf das Wichtigste konzentrieren können: Den Ball weit und gerade zu schlagen! Dadurch wird der Spaziergang auf dem Platz etwas kürzer. Golfstore gibt es jetzt in sechs Ländern mit insgesamt 184 Pros. Allen gemeinsam ist, dass sie über eine fundierte Ausbildung und tief gehende Kenntnisse über das Golfen verfügen. Unsere Pros helfen Ihnen nicht nur, die richtigen Schläger, Schuhe und Bälle zu finden. Sie wissen auch einiges über die Geheimnisse des Schwungs. Buchen Sie eine Lektion, dann haben Sie eine gute Grundlage, auf die Sie in der kommenden Saison aufbauen können. Und denken Sie daran: Golf spielt man im Freien! Daher machen wir auch unsere Tests unter freiem Himmel. Im Auftrag von 184 engagierten Golfstore-Pros in Deutschland, Österreich, Holland, Schweden, Dänemark und Norwegen.

»Und denken Sie daran: Golf spielt man im Freien!«

LARS THONNING GESCHÄF TSFÜHRER, GOLFSTORE 5


MACHEN SIE SICH BEREIT!

Ein guter Start in die Saison bedeutet für die meisten ein guter Score in angenehmer Gesellschaft, mit guten Schlägen und viel Gelächter. Doch nicht immer wird es so, wie wir es erhoffen. Sollte die Scorekarte ein paar Schläge zu viel aufweisen und die Mitspieler den Erwartungen nicht ganz gerecht werden, haben Sie vielleicht wenigstens Glück mit Wetter, Temperatur und Platzzustand. Ein trockener, gut präparierter Platz bei strahlender Sonne und blauem Himmel kompensiert fast alles. Ansonsten tragen wir im Shop unseren Teil dazu bei, damit Sie einen tollen Start in die diesjährige Golfsaison haben: Wir haben ein paar Sachen ausgewählt, die Sie unserer Ansicht nach vor dem sommer haben sollten – und wir bieten sie zu Superpreisen an. Schauen Sie herein, vor oder nach Ihrer Runde!

Rovic RV1C by Clicgear – 60,- Rabatt Innovativer und leichtgängiger, dreirädriger Trolley mit breiter Radbasis und viel Zubehör.

169,-

(Normalpreis 229,-)

Titleist Lightweight Club 14 Cart – 50,- Rabatt Leichtes und strapazierfähiges Cartbag mit 14er Oberteil und acht nach vorne ausgerichteten Taschen. 2,4 Kg.

159,-

(Normalpreis 209,-)

Wilson Staff DX 2 Soft/DX 2 Soft Womens – 3 Dutzend kaufen, nur 2 bezahlen Der neue DX2 Soft ist weicher, verschleißfester und bietet mehr Weite mit höherem Ausgangswinkel.

54,-

(Normalpreis 81,-) Die Angebote gelten während des Saisonstart-Wochenendes des betreffenden Golfstore-Shops oder so lange der Vorrat reicht. Lokal können niedrigere Preise und Varianten im Sortiment vorkommen. Hier können Sie sehen, wann Ihr Golfstore-Shop Saisonstart hat, www.golfstore.de oder www.golfstore.at

6


Bestpreisversprechen. ALS EINE VON EUROPAS GRÖSSTEN Fachhandelsketten können wir die Einkaufspreise drücken und Ihnen damit niedrige Preise anbieten. Und wir sind uns so sicher, dass wir Ihnen ein ”Bestpreisversprechen” geben: Sollten Sie also innerhalb von 14 Tagen nach einem Kauf in einem GolfstoreShop den gleichen Artikel zu einem niedrigeren Preis in einem örtlichen Laden finden (gilt nicht für Internet), so erhalten Sie von uns die Preisdifferenz. Einzige Voraussetzung ist, dass das Produkt die gleichen Spezifikationen aufweist und zu den gleichen Bedingungen gekauft werden kann. Und denken Sie an die Quittung.


Golfstore erhielt seinen derzeitigen Namen erst 1983, doch bereits zehn Jahre zuvor bildete sich die Pro-Gruppe und führte eine neue Preisgestaltung und gemeinsame Marketingaktivitäten ein. Eine Lösung, die sich für alle bezahlt machte – insbesondere die Verbraucher. Seit damals ist einiges geschehen: Als unsere ersten Shops eröffneten, hießen die großen Marken im Shop Slazenger, Wilson und MacGregor. Ein Klassiker wie Tommy Armour Silver Scot war noch nicht designt worden, und TaylorMade gab es als Marke nicht. Unter den Bällen war Spalding ein geläufiger Name. Heute gibt es 217 Golfstore-Shops in sechs Ländern – alle mit einem Sortiment, das von fachkundigen Golfstore-Pros sorgfältig ausgewählt wird.

GOLFNEUIGKE ITEN

GOLFSTORE WIRD 45

Foto: PEN Shop Concept AB

8

Golfneuigkeiten

GUT AUSSEHEN Es ist kein Zufall, dass viele Pros auf der Tour eine Brille tragen. Oakleys Sonnenbrillen mit Prizm-Technologie sind wie ein Sonnenschutzmittel für die Augen. Sie schützen vor gefährlichen Strahlen und verringern die Anstrengung für die Augen. Doch sie tragen auch dazu bei, dass Sie besser spielen, weil Sie ein besseres Bild vom Platz erhalten. Oakleys Prizm-Technologie filtert Farben, wodurch Sie nicht nur den Abstand besser abschätzen können – die Textur des Grases hat auch einen höheren Kontrast, sodass Sie sehen, ob der Putt nach links oder rechts abfällt.

ALLES IN ALLEM: HEISSE SCHLÄGER IN EINEM PAKET Wilsons D350 ist ein deutliches Beispiel dafür, dass der traditionelle Satz nicht mehr das ist, was er einmal war. Der D350 ist ein Hybridsatz – eine Mischung aus Hybridschlägern und Eisen. Golfstores Sortimentsgremium hat Schläger zusammengestellt, an die wir glauben und die wir zu einem Sonderpreis (599,-) verkaufen – maßgeschneidert und spielbereit. Dieses Paket hier ist die perfekt Wahl für alle, die sich einen schnellen und einfachen Start in die Saison und Schläger wünschen, mit denen das Spiel einfach ist und Spaß macht. Sowohl Eisen- als auch Hybridschläger basieren auf Wilsons Speed Sole-Technik, bei der die Schlagfläche ebenso dünn ist wie die vordere Kante (leading edge) und die Sohle. Auf diese Weise wird die Schlagfläche nachgiebiger und bietet eine höhere Ballgeschwindigkeit, egal wo Sie treffen. Und diese Technik funktioniert auch – die Schläger sind äußerst leicht zu spielen, und der Ball fliegt hoch und weit. Alle Sätze bestehen aus fünf Eisen (7-SW), einem Hybrid­schläger (5), einem Pro Staff HDX Putter sowie einem Quiver Standbag.


GLEICHLANG Eisensätze, bei denen alle Schläger dieselbe Länge haben, haben bei schwedischen Golfern allmählich Fuß gefasst. Bryson DeChambeau machte den Weg frei für Cobra One Length, und in Schweden hat Zynk einen Satz präsentiert, der auf demselben Prinzip basiert. Viele bestätigen, dass dies das Spiel leichter macht, weil man mit sämtlichen Schlägern dieselbe Aufstellung und denselben Schwung wählt. Sie müssen den Golfball in der Standposition wegen der unterschiedlichen Länge eines Schlägers nicht weiter vorne oder hinten platzieren. Das nutzt Golfern aller Leistungsklassen, vor allem aber Spielern mit hohem Handicap.

NIEDRIGE PREISE – DAS GARANTIEREN WIR! Billiger als bei Golfstore wird es nicht. Wenn Sie ein Produkt, das Sie eben bei uns gekauft haben, innerhalb von 14 Tagen irgendwo anders zu einem niedrigeren Preis finden – dann erhalten Sie den Preisunterschied zurück. Die Garantie gilt in derselben oder der angrenzenden Gemeinde, aber nicht für Waren, die Online bestellt wurden. Voraussetzung ist natürlich, dass das Produkt dieselben Spezifikationen wie das bei uns gekaufte aufweist. Wir glauben zwar nicht, dass dies passieren wird, aber für den Fall dass – nehmen Sie die Quittung mit und kommen Sie in den Shop…

TEMPOREICHER DRIVER VON CALLAWAY Callaways neue Jailbreak-Technologie eroberte den Markt im Sturm. Auch in diesem Jahr präsentiert Callaway mehrere Schläger, die interessant sind. Den XR Speed zum Beispiel. Der Schläger ist darauf ausgelegt, die Schwunggeschwindigkeit des Spielers zu erhöhen, was zu einer höheren Ballgeschwindigkeit und weiteren Schlägen führt. Nicht nur der aerodynamische Speed StepKopf trägt dazu bei, die Schlägergeschwindigkeit zu erhöhen. Dank seiner ausgeklügelten Form verringert der Speed Step

den Luftwiderstand – die Luft strömt um den Kopf herum. Dies erhöht natürlich die Geschwindigkeit beim Schwingen, doch die weiten Schläge sind auch auf die leichte Schlagfläche zurückzuführen, die auch dann einen Trampolineffekt bietet, wenn Sie nicht mitten im Sweetspot treffen.

DRIVER MIT EINEM DREH Gerade Schläge sind das Ziel mit TaylorMades neuen Drivern, M3 und M4. Mit dem bloßen Auge ist es vielleicht schwer zu sehen, doch die neue Schlagfläche, Twist Face, ist „verdreht“, sodass Schläge an der Spitze mehr Loft und höheren Spin ergeben, während Schläge an der Ferse weniger Loft haben und weniger Spin ergeben. Die „verdrehte“ asymmetrische Schlagfläche eliminiert die Folgen unserer üblichsten Fehlschläge – hohe Treffer mit der Spitze (Hook) und flache Treffer mit der Ferse (Slice). Eine neue Konstruktion, Hammerhead, soll eine nachgiebigere Schlagfläche ergeben, die garantiert, dass Schläge nicht nur gerade, sondern auch weit fliegen.

Golfneuigkeiten

9


A


A


GOLFSTORE CUSTOM FITTING LESSON™

SCHLÄGER NUR FÜR SIE GEMACHT wenn sie neue schuhe kaufen, probieren sie aus, wie sie sitzen und wie sie sich beim gehen anfühlen. stellen sie sich vor, sie würden das auch tun, wenn es um ihre golfschläger geht!

A

einmal die Qualifikation geschafft. Doch Sie wären chancenlos ls Golftrainer ist Deutlichkeit eine der wichtigsten gegen ihn. Ein guter Spieler kann seine Technik verändern, sie an Eigenschaften. Und wenn es um das Custom Fitdie Schläger anpassen, was ein schlechterer Spieler nicht kann. ting geht, kann man es nicht deutlicher ausdrücken Ein Amateur, der glaubt, dass die Ausrüstung keine Rolle als so: „Sie werden Ihr Potenzial nie voll ausspielen, spielt, weil „die Treffgenauigkeit so unregelmäßig ist“, kann ja mal wenn Sie nicht mit Schlägern spielen, die auf Ihre physischen eine Runde mit einem Juniorsatz für Mädchen spielen (wenn Sie Voraussetzungen optimiert sind.“ ein Mann sind). Als Frau versuchen Sie mal, mit Henrik Stensons Sie können den Golfplatz mit einem Satz Standardschläger Schlägern zu spielen. Der Ball würde nicht einmal abheben. absolvieren, den Sie in einem Kaufhaus gekauft haben, sogar Die Pointe ist: Die Ausrüstung spielt eine mit einem ganz ordentlichen Score. Doch mit Rolle. Besonders für einen Amateur. Viele maßgeschneiderten Schlägern hätten Sie mit glauben, dass es bei einem Custom Fitting Sicherheit noch besser gespielt. darum geht, mit dem Driver so weite Schläge Die weltbesten Sportler in Individualsportwie möglich zu schlagen. Und das stimmt teilarten kaufen keine Schläger vom Ständer eines weise auch. Doch beim Custom Fitting geht es Kaufhauses. Sie wenden sich an ausgebildete auch darum, den korrekten Abstand zwischen Fachleute, um sie sich auf Maß schneidern zu Ihren Hölzern und Hybridschlägern zu finden lassen. „Ja, klar“, sagen Sie jetzt vielleicht, „aber sowie zu entscheiden, welches Eisen Ihr längsich bin ja auch kein Profi. Für mich spielt das ter Schläger sein soll, welche Gradzahl Ihre keine so große Rolle, womit ich spiele. Mein Wedges haben sollen und wie dick der Griff Schwung ist ungleichmäßig, und meine Treffsein soll. Sowie bei Bounce, Lie, Schaftlänge, genauigkeit ist unregelmäßig.“ Sagen Sie. Umso Flex und Sohlenbreite das jeweils Passende zu wichtiger ist es, mit der besten Ausrüstung zu finden.Geht man von der Schlägergeschwindigspielen, die Sie bekommen können, sage ich. keit aus, sollte ein männlicher Amateur den Ball Henrik Stenson würde gegen Sie vermutlich Jonathan Taylor ebenso weit schlagen, wie ein weiblicher Profi ein Match gewinnen, auch wenn er mit einem Golfstore-Pro auf der amerikanischen Damentour. Das tun sie für ein 12-jähriges Mädchen gemachten JuniorGolfanlage Harthausen aber nicht. Im Schnitt liegt der Unterschied bei satz spielte. Er würde mit diesen Schlägern hinDeutschland fast 20 Metern zugunsten der Damen. gegen nicht The Open gewinnen. Er hätte nicht 12

Golfstore Custom Fitting Lesson™


»Als Pro weiß ich, dass Ihre Schwungtechnik entscheidet, welche Schläger Sie benötigen.«

Golfstore Custom Fitting Lesson™

13


Wie kann das sein? Ja, die Damen auf der LPGA sind außerordentlich gut darin, alle Werte zu optimieren, um jeden möglichen Zentimeter aus ihrer Schlägergeschwindigkeit herauszuholen und eine maximale Tragweite zu erhalten. Ein deutliches Beispiel dafür, was Custom Fitting in der Praxis bedeutet. Eine Golfstore Custom Fitting LessonTM ist ein Prozess, der auf kurze wie auf lange Sicht Ergebnisse bringt. Es ist auch kompliziert, weshalb wir auch mit Nachdruck empfehlen, dass Sie zu einem Golfstore-Pro gehen, um Ihre maßgeschneiderten Schläger machen zu lassen. Moderne Golfschläger haben sich im Laufe von nur wenigen Jahren enorm entwickelt. Viele dieser neuen Technologien können Ihnen wirklich helfen, sowohl gerader als auch weiter zu schlagen. Doch um sie ausnutzen zu können, ist es erforderlich, dass Sie sie auf sich anpassen lassen. Ansonsten ist die Gefahr groß, dass Sie das Potenzial der Schläger nicht voll ausnutzen. Um Schläger auf Maß zu schneidern, benötigt man Fachkenntnisse. Als Pro weiß ich, dass Ihre Schwungtechnik entscheidet, welche Schläger Sie benötigen. Es kann aber auch umgekehrt sein. Die Schläger, die Sie haben, beeinflussen Ihre Art zu schwingen. Und genau diese Symbiose ist wichtig. In diesem Zusammenhang muss betont werden, dass ein Test im Freien stattfinden muss, wo Sie den Ball fliegen sehen können und wo Sie schwingen können, ohne dass vier Wände Ihren Schwung und die Ballflugbahn einschränken. Manch einer meint ja, dass man einen Test in einem Raum durchführen kann, doch da stolpert man über die eigene Torheit – Golf spielt man im Freien! Wir spielen bei Sonne, Regen, Nebel, Dämmerung und böigem Wind. Der Computer hält Daten über Ihren Schwung bereit, doch das Gefühl für den Schlag bekommen Sie, wenn Sie den Ball fliegen sehen. Ein Trackman kann Geschwindigkeit, Spinrate und Ausgangswinkel berechnen. Doch er ersetzt den Flug des Balls durch die Luft nicht. Sie schwingen nämlich anders, wenn Sie den Ball fliegen sehen. Ein geübtes Auge ist ebenso wichtig wie die Maschinen. Der Fitter kann der Ansicht sein, dass die Ballflugbahn gut ist, doch wenn Sie selbst der Meinung sind, dass sie zu flach ist, beginnen Sie zu kompensieren, um den Ball hoch in die Luft zu bekommen. Das beeinflusst Ihre Technik. Passiert das in einem Raum, werden Sie das erst merken, wenn Sie die Schläger mit hinaus auf den Platz nehmen. Da ist es zu spät. Daher: Machen Sie das Fitting unter echten Bedingungen bei Ihrem Golfstore-Pro.

14

Golfstore Custom Fitting Lesson™

DIE SCHLÜSSEL ZU IHREM

SCHWUNG Alle Golfstore-Pros verwenden heutzutage entweder einen Trackman oder ein Flightscope, wenn sie ein Custom Fitting durchführen. Ein Dopplerradar misst ihren Schwung bis ins kleinste Detail und sorgt dafür, dass Sie Werte erhalten, wie unterschiedliche Schlägerkombinationen funktionieren, wenn Sie schlagen. Hier sind einige der Schlüsselfaktoren, die Ihrem Custom Fitting zugrunde liegen. SPINRATE Die Spingeschwindigkeit sagt aus, wie stark der Golfball rotiert, nachdem Sie ihn geschlagen haben. Wie stark der Spin des Golfballs nach dem Treffen ist, hat Einfluss auf Höhe und Weite des Schlags. Daher möchte man gern eine niedrige Spinrate haben, vor allem bei windigem Wetter. Man möchte gern eine hohe Spinrate vermeiden, wenn man mit langen Schlägern schlägt, vor allem in den Wind hinein. Mehr Loft ergibt mehr Spin.

AUSGANGSWINKEL Der Winkel, den der Ball im Verhältnis zum Boden hat, wenn er das Schlägerblatt verlässt. Der Ausgangswinkel wird (dynamisch) beeinflusst durch Loft, Schlägergeschwindigkeit und Ballgeschwindigkeit und hat großen Einfluss auf Weite und Höhe des Schlags. TRAGWEITE Die Distanz, die der Ball in der Luft zurücklegt. Diese Zahl ist wichtig, wenn Sie Ihr Spiel planen wollen, da es darum geht, wie weit jeder Schläger geht. Ballgeschwindigkeit, Ausgangswinkel und Spinrate beeinflussen die Tragweite des Balls. BALLGESCHWINDIGKEIT Die Geschwindigkeit des Balls unmittelbar nach dem Verlassen des Schlägerblatts. Die Ballgeschwindigkeit wird beeinflusst durch die Schlägergeschwindigkeit und den Punkt auf dem Schläger, wo der Ball getroffen


wird. Ein Treffer im Sweetspot ergibt eine höhere Geschwindigkeit. Treffen Sie den Ball zu steil oder zu flach, hat dies einen negativen Einfluss auf die Ballgeschwindigkeit. Erhöhen Sie die Ballgeschwindigkeit mit Ihrem Driver um 1 mph (miles per hour), erhalten Sie zwei Meter mehr an Länge.

SCHLÄGER­ GESCHWINDIGKEIT Die Geschwindigkeit des Schlägers, wenn Sie den Ball treffen, hat Einfluss auf die Weite des Schlags. Die Geschwindigkeit wird gemessen, kurz bevor der Schläger den Ball trifft. Ziel ist es, die Energie der Schlägergeschwindigkeit auf den Ball zu übertragen. Eine normale Schlägergeschwindigkeit liegt bei etwa 95 mph.

haben. Dann treffen Sie den Ball, ehe Sie den Boden treffen. Um mit dem Driver weit zu schlagen, müssen Sie den Ball auf dem Weg nach oben treffen – ein positiver Angriffswinkel.

DYNAMISCHER LOFT Der Loft, den der Schläger hat, wenn er den Ball trifft. Der dynamische Loft ist nicht der Loft des Schlägers, sondern wird beeinflusst von Angriffswinkel, Schaftflex, ob das Blatt offen oder geschlossen ist sowie davon, wie die Handgelenke des Golfers den Schlag freigeben. Wenn Sie beim Treffen des Balls einen zu hohen dynamischen Loft haben, fliegt der Ball zu hoch und verringert die Weite des Schlags. Ein zu geringer dynamischer Loft ergibt flache Schläge. ANGRIFFSWINKEL Die Richtung des Schlägerblatts im Treffmoment: Ist das Blatt auf dem Weg nach unten oder nach oben? Wenn Sie den Ball vom Boden spielen, müssen Sie einen negativen Angriffswinkel

SCHWUNGLINIE Bei der Schwunglinie geht es um die Richtung, den der Schläger hat, wenn er sich zum Treffen des Balls bewegt. Trainer beschreiben dies üblicherweise als „von innen nach außen“ oder „von außen nach innen“. Ein positiver Wert gibt an, dass der Schläger sich beim Schlagen nach rechts vom Ziel bewegt („von innen nach außen“). Ein negativer Wert bedeutet, dass der Schläger sich nach links vom gedachten Ziel bewegt („von außen nach innen“). Um einen geraden Schlag zu machen, muss der Wert Null sein. SCHLÄGERBLATT WINKEL Der Schlägerblattwinkel gibt an, wie das Schlägerblatt zeigt, wenn Sie den Ball treffen. Man spricht von einem offenen oder geschlossenen Schlägerblatt. Ein positiver Wert gibt an, dass das Schlägerblatt offen ist. Es zeigt also im Treffmoment nach rechts vom Ziel. Der Ball beginnt also in die Richtung zu fliegen, in die das Blatt beim Treffen zeigt.

Golfstore Custom Fitting Lesson™

15


SCHLAGEN SIE SICH DURCH

Wenn Sie später im Herbst auf die jetzt beginnende Saison zurückblicken – so werden sicherlich einige der Schläge, die sich Ihnen ins Gedächtnis eingebrannt haben, Schläge mit dem Driver sein. Er ist ein Schläger, der tiefe Spuren hinterlassen kann. Ein gut geschlagener Drive kann eine Erinnerung fürs Leben werden. Nicht nur für Sie, sondern auch für Ihre Gegner. Ein weiter, gerader Drive ist in einem Match oder einem Turnier eine psychologische Waffe (auch wenn die Statistik sagt, dass man rund um die Grüns die meisten Schläge sparen kann). Der moderne Driver ist ein technisches Wunderwerk. Bei vielen Modellen können Sie Ballflugbahn, Loft und Schwerpunkt einstellen. Wenn Sie die ideale Kombination gefunden haben – und den richtigen Schaft dazu –, dann werden Sie den Unterschied garantiert merken. In diesem Jahr sind die Neuheiten besonders interessant – alle Marken kommen mit interessanten Technologien, entstanden aus demselben Bestreben: Den Ball weiter und gerader zu schlagen. Die größte Chance, Ihren Driver zu finden, haben Sie, wenn Sie gemeinsam mit Ihrem Pro ein Fitting machen. Kommen Sie zu uns und schlagen Sie sich zu Ihrem persönlichen Favoriten durch.

SIE WOLLEN MEHR SEHEN?

216

S C H L ÄG E R F I N D E N S I E AU F G O LF STO R E . D E B Z W. G O LF STO R E . AT

Callaway Rogue Driver Stabilerer Kopf und höhere Ballgeschwindigkeit mit einer weiterentwickelten Jailbreak Technologie 549,- Graphitschaft (H+D) TaylorMade M4 Driver Twist Face, Hammerhead und Geocoustic bieten Ihnen größere Präzision und jede Menge Weite 449,- Graphitschaft (H+D)

16

Drivers Kapitel | Avdelning


Ralph Webersinke Golfstore-Pro GC Salzburg-Rif Österreich

TIPPS VOM PRO: SO FINDEN SIE DEN RICHTIGEN DRIVER

Ping G400 Max Driver Äußerst leicht zu spielender Driver mit extrem hohem Drehwiderstand 469,- Graphitschaft (H) Titleist 917 D2 Driver Extra Weite, äußerst fehlertolerant und mit vielen Einstellmöglichkeiten 449,- Graphitschaft (H)

Wenn man nach einem Driver sucht, müssen viele Parameter be­achtet werden: Ballgeschwindigkeit, Ausgangswinkel und Spinrate sind wichtig. Um hier die optimalen Werte zu erhalten, sucht man nach einem Driver der richtigen Länge, mit dem richtigen Loft und einem geeigneten „Face Angle“. Plagt Sie ein hartnäckiger Slice, müssen Sie nach einem Driver mit geschloss­ enem Kopf suchen. Jeder Grad, den sich der Kopf schließt, ergibt eine verringerte Abweichung von fünf Metern (bei einem Schlag von 200 Metern). Hier ist ein erfahrener Pro erforder­ lich, der Sie richtig berät.

Cobra King F8 Driver Vernetzter, GNC-geschmiedeter Driver mit Weite, Fehlertoleranz und vielen Einstellmöglichkeiten 429,- Graphitschaft (H+D)

Kapitel | Avdelning Drivers

17


TIPPS VOM PRO: EIN NÜTZLICHER SCHLÄGER

Callaway XR Speed FW Leicht zu spielender Fairwayschläger mit jeder Menge Weite 279,- Graphitschaft (H+D) TaylorMade M4 FW Maximale Weite und Fehlertoleranz mit höherem Ausgangs­ winkel und größerem Sweetspot 279,- Graphitschaft (H+D) Titleist 917 F2 FW Weiter, gerader und mit vielen Einstellmöglichkeiten 299,- Graphitschaft (H) Ping G Le FW Ping G Le verfügt über technische Innovation und geringes Schwunggewicht, was gerade und weite Schläge ergibt 225,- Graphitschaft (D) Cobra F-Max FW Die leichtesten und am einfachsten zu spielenden Cobra-Schläger für Spieler mit geringeren Schwunggeschwindigkeiten 199,- Graphitschaft (H+D)

Michael Hearn Golfstore-Pro GCC Velderhof Deutschland

Ein Fairwaywood muss vom Fairway geschlagen werden. Das hört man schon am Namen. Er kann auch ein wichtiger Schlüssel in Ihrem Bestreben sein, dort zu landen. Henrik Stenson ist dafür ein lebender Beweis. Nur 33 Prozent seiner Abschläge an Par 4- und Par 5-Löchern schlug er mit dem Driver. Bei den restlichen Abschlägen verwendete Stenson ein Fairwaywood. Er opfert ein paar Meter, um den Vorteil zu haben, den Ball vom kurz geschnittenen Teil des Platzes zu schlagen. Dadurch erhält er bessere Annäherungsschläge und mehr Kontrolle über den Ball, wenn er das Grün treffen muss. Mit seinem Fairwaywood trifft Stenson 72 Prozent der Fairways, mit dem Driver nur 55! Er trifft mit ihm sogar Grüns – vom Fairway! Ein Fairwaywood ist ein Schläger mit mehreren Einsatzbereichen. Doch welches Fairwaywood ist das richtige für Sie? Kommen Sie bei uns vorbei, dann machen wir ein Game Fitting und sehen zu, dass Sie für alle Distanzen Schläger im Bag haben.

Kapitel Fairwaywoods | Avdelning

19


A


TIPPS VOM PRO: 3 DINGE, DIE SIE ÜBER HYBRID­ SCHLÄGER WISSEN SOLLTEN

Der Hybrid­schläger hat einen tieferen Schwerpunkt und startet den Ball steiler als ein langes Eisen. Einige wählen einen Hybrid­ schläger auch anstelle eines Fairwaywoods.

Uwe Varenkamp Golfstore-Pro Küsten-Golfclub Cuxhaven Deutschland

Warum ist der Hybridschläger so beliebt geworden? Er ist dank seiner Sohle leicht zu spielen. Der Schläger gleitet leicht durch das Gras und ist deshalb auch eine gute Alternative aus dem Rough. Hybridschläger oder traditionelle Fairwaywoods? Probieren Sie es aus! Wenn Sie einen fegenden Schwung haben, bevorzugen Sie vielleicht Hölzer. Schwingen Sie steil auf den Ball, ist ein Hybridschläger besser. Der Hybridschläger hat einen kürzeren Schaft als ein Fairwaywood, wodurch Sie mehr Kontrolle erhalten – der Ball landet häufiger auf (oder nahe) dem Grün.

Wie muss ich einen Hybridschläger schlagen? Ein häufiger Fehler von vielen ist, dass sie sich den Ball in der Standposition zu weit nach vorne hinlegen. Schlagen Sie den Schlag wie einen normalen Eisenschlag: Ein guter Schwung mit einem Hybridschläger ist etwas steil, und der Ball muss in der Standposition mittig liegen.

Ping G400 Hybrid Weite und Präzision mit neuer Schlagfläche aus Maraging-Stahl 240,- Graphitschaft (H)

Titleist 818 H1 Hybrid Titleists weitester und fehler­ tolerantester Hybridschläger aller Zeiten 299,- Graphitschaft (H+D)

Callaway Rogue Hybrid Leicht zu spielender falsche Trennung mit konsequent hoher Ballgeschwindigkeit und hohem Drehwiderstand 269,- Graphitschaft (H+D)

TaylorMade M4 Hybrid Äußerst leicht zu spielender Hybridschläger mit vertrauenerweckender Form 229,- Graphitschaft (H+D)

Cobra King F8 Hybrid Leicht zu spielender vernetzter Hybridschläger mit Baffler-Technologie und hoher Ballflugbahn 219,- Graphitschaft (H+D)

21


Geschmiedet oder gegossen? Schön oder effektiv? Mit Ihren neuen Eisen vollen Sie mehrere Jahre spielen. Wählen Sie Ihren Satz daher mit Sorgfalt aus. Nehmen Sie ein paar Favoriten mit ins Studio oder auf die Range. Nach nur wenigen Schlägen weiß Ihr Pro, welche zu Ihrem Spiel und Ihrem Schwung passen. Eisenschläger haben sich in den letzten Jahren stark entwickelt, und im dies­ jährigen Sortiment finden sich etliche Modelle, die Eigenschaften kombinieren, mit denen sich

Titleist AP3 718 Der AP3 718 ist Titleists weitester und heißester von der Tour inspirierter Eisenschläger aller Zeiten 1.109,- 6 Eisen, Stahlschaft (H) 1.194,- 6 Eisen, Graphitschaft (H) Callaway Rogue Leicht zu spielender Eisenschläger mit ausgewogener Leistung und konstanter Weite, Kontrolle und Ballgefühl 858,- 6 Eisen, Stahlschaft (H) 1.026,- 6 Eisen, Graphitschaft (H)

22

Schlägersätze

Simon Tarr Golfstore-Pro GC Reiters Golfschaukel Stegersbach, Österreich

SCHLÄGERSÄTZE

TIPPS VOM PRO: DIE HEISSESTEN EISEN IN DIESEM JAHR

die Schläger leicht schlagen lassen, und die richtig heiße Schlagflächen haben! Machen Sie nach Ihrem Kauf gerne eine Lektion, dann erhalten Sie und Ihr neuer Eisensatz einen richtig guten Start für Ihr gemeinsames Leben. Denn mit neuen Eisen im Bag kann man die Schuld nicht länger auf die Schläger schieben.

1. Callaway Epic Die technologisch ausgeklügeltsten Eisenschläger in Callaways Geschichte 1.885,- 6 Eisen, Graphitschaft (H) 2. Callaway Rogue Ultraleichter Eisenschläger, der Spieler mit geringerer Schwung­ geschwindigkeit mehr Tragweite und Weite bietet 1.026,- 6 Eisen, Graphitschaft (D) 3. Titleist AP1 718 Ein äußerst fehlertoleranter Eisenschläger mit Titleist gefragtem klassischem Aussehen 899,- 6 Eisen, Stahlschaft (H) 999,- 6 Eisen, Graphitschaft (H+D) 4. Ping G400 Mehr Kontrolle, mehr Weite und ein schöneres Ballgefühl 816,- 6 Eisen, Stahlschaft (H) 888,- 6 Eisen, Graphitschaft (H) 5. Ping G700 Die hohle Konstruktion sorgt für Weite und Fehlertoleranz in einer ästhetisch ansprechenden Form 1.110,- 6 Eisen, Stahlschaft (H) 1.194,- 6 Eisen, Graphitschaft (H) 6. Ping G Le Ping G Le verfügt über technische Innovation, die Ihnen hilft, weit und gerade zu schlagen 792,- 6 Eisen, Graphitschaft (D) 7. TaylorMade M3 Der M3 ist ein Distanzschläger mit jeder Menge modernster Technik in einer eleganten und kompakten Form 899,- 6 Eisen, Stahlschaft (H) 1.071,- 6 Eisen, Graphitschaft (H) 8. TaylorMade M4 Distanzschläger, vollgepackt mit modernster Technik für einzigartige Konstanz, Weite und Präzision 770,- 6 Eisen, Stahlschaft (H) 856,- 6 Eisen, Graphitschaft (H+D) 9. TaylorMade Kalea Speziell entworfen für Damen, für erhöhte Spielbarkeit und mehr Weite 749,- 6 Eisen, Graphitschaft (D) 10. Cobra King F8 Vollständig vernetzter Eisensatz mit progressivem Design, hoher Ballgeschwindigkeit und viel Fehlertoleranz 770,- 6 Eisen, Stahlschaft (H) 855,- 6 Eisen, Graphitschaft (H+D) 11. Cobra F-Max Combo Leichter und einfach zu spielender Combo-Satz mit Hybrid- und Eisenschlägern für Spieler mit geringeren Schwunggeschwindigkeiten 849,- 8 Schläger, Graphitschaft (H+D)


1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

8.

SIE WOLLEN MEHR SEHEN?

216

S C H L ÄG E R F I N D E N S I E AU F G O LF STO R E.D E B Z W. G O LF STO R E.AT 9.

10.

11.

Schlägersätze

23


EIN PAAR WEISE WORTE AUF DEN WEG • Beginnen Sie auf der Range zu schlagen. Nicht auf einer langen Bahn. • Kümmern Sie sich beim Trainieren nicht um andere. Alle waren einmal Anfänger. • Anfangs werden Sie den Ball verfehlen. Das ist ganz normal • Wollen Sie weit schlagen? Gehen Sie es langsam an. • Niemand hat jemals zu langsam geschwungen. • Trainieren Sie Ihren Schwung auf der Range. Vertrauen Sie ihm auf dem Platz. • Schlagen Sie den Schlag, den Sie schlagen können. Nicht denjenigen, den Sie sollten. • Erinnern Sie sich an gute Schläge. Vergessen Sie schlechte. • Der wichtigste Schlag ist immer der nächste. • Lernen Sie grundlegende Regeln.

Spalding SX35 Halbsatz Paket mit FW, Hybridschläger Nr. 4, Eisenschläger, Nr. 7, 9 und SW sowie Putter in einem bequemen 6,5” Standbag. Erhältlich für Rechts- und Linkshand. FW + Hybridschläger Nr. 4 + 3 Eisen (Stahl) + Putter + Standbag 219,- (H) FW + Hybridschläger Nr. 4 + 3 Eisen (Graphit) + Putter + Standbag 239,- (H+D)

24

Anfängersatz


ZUM KOMPLETTSATZ GEHÖREN: 1 DRIVER 1 FAIRWAYWOOD 1 HYBRIDSCHLÄGER 6 EISEN 1 PUTTER 1 CARTBAG

Florian Mödl Golfstore-Pro Golfclub Donau-Riss Deutschland

TIPPS VOM PRO: SO ERHALTEN SIE EINEN PERFEKTEN

START

IN IHRE GOLFKARRIERE

Spalding SX35 Komplettsatz Komplette Ausstattung mit Driver, FW, Hybridschläger Nr. 4, Eisenschläger 6-SW und Putter in einem gut ausgestatteten 9” Wagenbag. Erhältlich für Rechtsund Linkshand. Driver + FW + Hybridschläger Nr. 4 + Nr. 6 Eisen (Stahl) + Putter + Wagenbag 359,- (H) Driver + FW + Hybridschläger Nr. 4 + 6 Eisen (Graphit) + Putter + Wagenbag 399,- (H+D)

Wir alle kennen jemanden, der mit dem Golfspielen beginnen möchte. Oder jemanden, der begonnen, aber wieder aufgehört hat. Es ist an der Zeit, dies jetzt anzupacken. Golf kann auf den noch nicht Eingeweihten etwas kompliziert wirken. Eigenartige Regeln, geschriebene wie auch ungeschriebene. Und all diese Schläger! Und was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Birdie und einem Bogey? Wie weiß man, auf welche Fahne man spielen muss? So viele Fragen. Das Spiel kann herausfordernd sein. Doch Golf kann auch einfach sein. Ein Wedge, ein Putter. Mehr braucht man nicht, wenn man seine erste Runde auf einer Kurzbahn macht. Und wir alle wissen doch, dass schon eine einzige Runde ausreichen kann, damit das Spiel zu einer lebenslangen Leidenschaft wird. Ein guter Treffer mitten im Sweetspot, ein versenkter langer Putt. Das kann ausreichen, um das Blut zum Kochen zu bringen. Und wenn dann die Platzreife naht und Runden gebucht werden sollen, dann sind wir so weit, dass die Karriere wirklich beginnen kann. Wir machen es nicht schwieriger als notwendig, haben aber ausreichende Kenntnisse, um dem Anfänger einen perfekten Start in das neue Leben als Golfer zu bieten.

Anfängersatz

25


WEDGE Ihre Wedges sind wichtiger als Sie vielleicht glauben. Ein Drive geht weit, und ein guter Putt kann das Par retten. Doch – mit viel Gefühl in den Händen einen präzisen Wedge legen zu können, der die Flagge erreicht, das ist ein Schlag, der nicht nur den Mitspieler beeindruckt, er ist auch für Ihren Score von großem Nutzen. Daher ist es wichtig, dass Sie den richtigen Wedge finden – einen Schläger und ein Modell, mit dem Sie sich wohl fühlen, dem Sie vertrauen und der zu Ihrem Spiel und Ihrem Heimatplatz passt. Unser Rat an Sie lautet, in das Ausprobieren eines Wedges etwas mehr Zeit als bei anderen Schlägern zu investieren. Achten Sie darauf, den richtigen Loft bei Ihren Wedges zu erhalten – PW, Gap und SW. Die Schläger müssen den richtigen Loft im Verhältnis zueinander sowie den richtigen Lie haben. Dies kann ein Pro überprüfen. Welches Finish Sie wählen sollen – das entscheiden Sie jedoch ganz allein.

Titleist SM7 Brushed Steel Umfassende Wedge-Serie, signiert vom Meister Bob Vokey 165,Titleist SM7 Tour Chrome Umfassende Wedge-Serie, signiert vom Meister Bob Vokey 165,Titleist SM7 Jet Black Umfassende Wedge-Serie, signiert vom Meister Bob Vokey 165,Callaway MacDaddy 4 Kontrolle und Ballgefühl mit 21 verschiedenen Loft- und Bounce-Alternativen sowie vier Sohlenschliffen 169,-

26

Wedges

WEDGES

DER WICHTIGE


SIE WOLLEN MEHR SEHEN?

David Shaw Golfstore-Pro GC Zell Am See/Kaprun Österreich

TIPPS VOM PRO: HABEN SIE DEN RICHTIGEN BOUNCE?

216

S C H L ÄG E R F I N D E N S I E AU F G O LF STO R E . D E B Z W. G O LF STO R E . AT

Ping Glide 2.0 Wedge mit weichem Gefühl, verschleißfestern dunklen Finish und ausgezeichnetern Spin in allen Lagen 159,Cleveland RTX-3 Wedges voll neuer Technik, tollem Ballgefühl und perfekter Kontrolle 149,Cleveland CBX Leicht zu spielender Wedge mit ausgeklügelter Perimetergewichtung, fehlertoleranter Sohle und Rotex-Schlagfläche 139,Spalding SP1 Milled Face Ebenso spielfreudig wie preisfreundlich 59,-

Auch bei Wedges sollte man vor dem Kauf ein wenig nachdenken. Einer von mehreren wichtigen Punkten ist der Bouncewinkel des Schlägers. Er hängt unter anderem von dem Untergrund ab, auf dem Sie spielen. Ist das Gras kurz und der Untergrund hart, wird nicht viel Bounce benötigt. Auf Plätzen mit weichem Untergrund und dickem Gras, braucht man mehr Bounce. Welchen Bounce Sie benötigen, hängt auch von Ihrem Schwungtyp ab. Ein steiler Schwung benötigt mehr Bounce. Ansonsten kann sich der Wedge in den Boden eingraben. Spieler mit fegendem Schwung können einen geringeren Bounce­winkel wählen, damit die Vorderkante des Schlägers unter den Ball gelangt. Zu viel Bounce bei jemandem mit fegendem Schwung bedeutet ein Risiko für getoppte Schläge. Willkommen bei uns im Shop, wo wir überprüfen können, ob Sie Ihre Wedges mit korrektem Bounce spielen. 27


Odyssey O-Works Red Ganz rote Putterserie mit Odysseys ausgezeichnetem MicrohingeInsert, das den Ball direkt nach dem Treffen zum Rollen bringt 239,-

Gordon Mackintosh

Der Odyssey O-Works Red Putter #7 ist ein Modell, das auf den Profitouren erfolgreich war. Er ist „spitzengewichtet“, was Profis mit einer bogenförmigen Puttbewegung bevorzugen.

Golfstore-Pro GC Hamburg Holm Deutschland

TIPPS VOM PRO: VERSENKEN SIE MEHR BÄLLE MIT DEM RICHTIGEN

PUTTER

Ein kurzer Putt ist ebenso viel wert wie ein langer Drive. Auf der Scorekarte ist kein Unterschied zu erkennen. Der Putter ist also ein wichtiger Schläger, vielleicht sogar der wichtigste. Der Putter wird von allen Schlägern im Bag am häufigsten eingesetzt, doch nur wenige testen ihn zuvor. Viele kaufen einen Putter, den sie schön finden und der ihnen vom Aussehen her gefällt. Das ist kein Fehler – mit Vertrauen in einen Putter kommt man weit. Doch es gibt ein paar Dinge, die man vor dem Kauf beachten sollte: LÄNGE Die meisten sollten einen Putter haben, der 35 Zoll oder kürzer ist. Ist der Putter zu lang, haben Sie beim Aufstellen zu viel Raum zwischen Körper und Armbeugen – die Arme hängen nicht natürlich. LOFT Wenn Sie auf langsamen Grüns spielen, benötigen Sie mindestens 4° Loft. Dies gilt auch, wenn Sie die Bewegung beginnen, indem Sie die Hände nach vorn führen, was den Loft der Schlagfläche verringert. Weniger Loft benötigen Sie auf schnellen Grüns und wenn Sie den Ball auf dem Weg nach oben treffen. KOPF Bleibt der Ball häufig zu kurz, treffen Sie den Ball vielleicht nicht sauber. Ein größerer Kopf mit mehr Perimetergewichtung ist stabiler. LIE Die Sohle des Putters muss flach zum Boden angesprochen werden. Ansonsten schlagen Sie die Putts zu kurz (Sie treffen nicht im Sweetspot). Zeigt die Spitze nach oben, werden Sie links vorbei schlagen. GEWICHT Ein leichterer Putter funktioniert besser auf langsamen Grüns (weil Sie stärker schwingen müssen). Ein schwerer Putter ist stabil bei kurzen Bewegungen auf schnellen Grüns. STROKE Ihr Stroke ist auch von Bedeutung: Schwingen Sie den Putter bogenförmig, müssen Sie sich einen Putter mit Spitzengewichtung (toe balanced) aussuchen. Spieler mit gerader Pendelbewegung verdrehen den Schlägerkopf nicht und können sich einen neutral gewichteten Putter (face balanced) aussuchen. Und wenn Sie sowieso schon in der Putterabteilung des Shops sind: Bitten Sie den Pro, Ihnen einen „counterbalanced“ Putter vorzuführen. Vielleicht ist das ja der Putter, den Sie schon ihr ganzes Leben gesucht haben… 28

Putter


SIE WOLLEN MEHR SEHEN?

216

Odyssey White Hot RX Konstantes Ballgefühl, schnelleres Losrollen, besser Klang und höhere Präzision mit dem neuen White Hot-Insert 189,-

S C H L ÄG E R F I N D E N S I E AU F G O LF STO R E .D E B Z W. G O LF STO R E.AT

Ping Vault 2.0 Putterserie mit ausgeklügelter Gewichtsverteilung und präzisionsgefrästen Schlagflächen mit TR-Grooves 339,-

Ping G Le Mallet-Putter für Spieler mit leichtem Schwungbogen. Gold Nickel-Ausführung und TR-Schlagfläche 209,-

Scotty Cameron Select Balance, Gewichtsverteilung, Klang und Ballgefühl der Spit­ zenklasse 449,-

TaylorMade Spider Tour Red Stabiler Mallet-Putter mit TaylorMades ausgezeichneter Pure Roll-Technik und tourinspirierter Form 329,-

TaylorMade Spider Arc Extrem stabiler Mallet-Putter mit Pure Roll-Technik und einer Form, die das Anvisieren leichter macht 329,-

Cleveland HB Collection Premiumputter als Blade-Modell mit weichem Ballgefühl, schönem Klang und gutem Rollen 119,-

Kapitel | Avdelning Putter

29


MAN MUSS FRÜHZEITIG SCHWINGEN Der erste Schläger ist der wichtigste. Wir wollen doch gern, dass sich die Kleinen für das Spiel begeistern, also müssen sie die Karriere mit passenden Schlägern beginnen. Ein guter Weg hin zu einer lebenslangen Leidenschaft ist es, Ihren Golfstore-Pro zu bitten, Schläger hervorzuholen, die sich für den Körperbau und den Schwung des Kindes eignen. Bei Golfstore gibt es Sets, passend für Kinder verschiedener Altersstufen und unterschiedlicher Größe. Kinder, die ihre Golfkarriere auf einer Kurzbahn beginnen, benötigen eigentlich nur zwei Schläger: Ein Wedge (oder ein Eisen) und einen Putter. Erst wenn sie auf längere Bahnen gehen, müssen weitere Schläger hinzugefügt werden. Was nicht bedeutet, dass sie einen vollständigen Satz benötigen. Kinder haben eine niedrigere Schwunggeschwindigkeit und können daher die Eigenschaften längerer Schläger mit geringerem Loft nicht ausnutzen. Der Abstand zwischen den Schlägern verschwindet. Die geringere Schwunggeschwindigkeit bedeutet, dass sie besser mit einem Ball mit weicher Schale und niedriger Kompression spielen. Dem können sie Spin verleihen, wodurch er längere Zeit in der Luft bleibt. Kommen Sie bei uns vorbei, dann schauen wir, dass Ihre Kinder eine Ausrüstung bekommen, mit der sie einen guten Start ins Golfleben bekommen!

DREI TIPPS FÜR EINEN GUTEN START

1 2 3

Bitten Sie Ihren Golfstore-Pro um Hilfe, die richtige Größe der Schläger zu finden, dann wird alles viel einfacher.

Geben Sie Ihrem Kind die Zeit, die es benötigt, um eine gute Schwungbewegung einzuüben, und loben Sie es für jeden Fortschritt.

Wählen Sie zum Spielen der ersten richtigen Löcher einen ruhigen Zeitpunkt auf dem Platz aus. Dann wird der Start auch richtig Spaß machen.

30 30Kapitel | Avdelning


MAXIMALE WAHLFREIHEIT Das Future-Sortiment passt von Anfang an und wächst mit. Alle Arten von Schlägern sind in sechs verschiedenen Größen mit passenden Wagen- und Tragebags erhältlich. Sie haben dabei die Wahl, ob Sie mit einem oder ein paar Schlägern anfangen möchten oder gleich ein Einsteiger- oder Gesamt­ paket inklusive Putter und Bag nehmen.

160

150

Future Einsteigerpaket FW mit Schlägerhaube + Eisen Nr. 7 + SW + Putter + Future Sunday Bag. 2 Größen, 2 Farben, Rechts- und Linkshand 139,-

Future Gesamtpaket FW mit Schlägerhaube + Eisen Nr. 7 + SW + Putter + Future Standbag. 4 Größen, 4 Farben, Rechts- und Linkshand 179,-

Future Driver Der Driver für alle, für Groß und Klein 119,-

Future FW Das Fairwaywood für alle, für Groß und Klein 39,90

Future Hybrid Einfacher zu spielen vom Fairway und Rough 39,90

Future Eisen Eisenschläger für Kleine in allen Größen 29,90

Future Putter Schönes Feingefühl und leichtes Zielen 29,90

Cobra King F8 Junior Driver Vernetzter und fehlertoleranter Juniordriver mit kostenlosen Schaftanpassungen 329,-

Fast Fold Trolley Dreirädriger Trolley für alle Baggrößen 129,-

Future Standbag Cooles Standbag mit bequemem Doppelgurt 69,-

Ping Thrive Set Komplettes Juniorenpaket mit 10 Schlägern sowie einem Bag. Für Jungen und auch Mädchen 659,-

140

130

120

110

100

90

80

70

60

50

40

30

20

10

C U S T O M F I T T I N G

Das farbige Maßband ist die Grundlage bei unserem Future Fitting, denn die Schlägerlänge ist der wichtigste Faktor für unseren jungen Golfer. Dann schauen wir auf die Griffdicke und andere Faktoren, die die Wahl beeinflussen können. Und schließlich gehen wir auf die Range, damit wir sehen, dass alles passt.

Kinder Kapitel | Jugendliche | Avdelning


Nigel Coles Golfstore-Pro Golf Sport Park GrossZimmern, Deutschland

TIPPS VOM PRO: DIE INNEREN

WERTE ZÄHLEN

Dass der Golfball weiß ist, ist ebenso selbstverständlich wie, dass er rund ist. Bis jetzt. Einer der großen Trends 2018 ist der farbige Ball. Welche Farbe passt zu Ihnen? Traditionelles Weiß oder gewagtes Gelb? Das Äußere in allen Ehren, aber – es zählen die inneren Werte. Das Angebot an Bällen mag groß vorkommen, doch alle haben ihre Funktion und wenden sich an andere Spielertypen. Auch wenn sie sich äußerlich ähneln, so unterscheiden sie sich unter der Schale. Tatsache ist, dass auch die Schale anders ist. Amateure, die häufig eine niedrige bis mittlere Schwunggeschwindigkeit haben, müssen nach einem Ball mit einer Kompression suchen, die zu ihrer Geschwindigkeit passt. Je mehr man einen Golfball komprimiert, desto weiter und gerader schlägt man den Ball. Für einen Golfer gibt es zwei Arten, einen Golfball zu komprimieren: Entweder versucht man, die Schwung­ geschwindigkeit zu erhöhen, was nicht empfehlenswert ist – wir wissen ja alle, was passiert, wenn man es versucht. Da ist es einfacher, einen weicheren Ball zu wählen. Die Spinrate erhöht sich durch eine weiche Schale. Was gut oder schlecht sein kann. Hat man Probleme mit Slice, ist es nicht gut. Wollen Sie sich darauf konzentrieren, weit und gerade zu schlagen, müssen Sie einen weichen Kern für Ihre Schwunggeschwindigkeit und eine harte Schale wählen. Da greift der Ball nicht so stark in das Blatt des Schlägers und hat folglich nicht so viel Spin, weder rückwärts noch seitlich.

32

Bälle Kapitel | Avdelning


WÄHLEN SIE DEN RICH­ TIGEN BALL Es gibt für jeden einen Ball – und Sie können Schläge einsparen, wenn Sie mit einem Ball spielen, der genau zu Ihrem Schwung passt. Kommen Sie herein, dann helfen wir Ihnen, den richtigen auszuwählen.

Titleist Pro V1 Der führende Ball auf den Touren in der ganzen Welt 59,- /Dutzend 14,75 /3-Pack

Titleist Tour Soft Der große Kern und die ultra­ dünne Schale sorgen für Weite und Ballgefühl im kurzen Spiel 42,90 /Dutzend 10,75 /3-Pack

Titleist DT TruSoft Der neue DT TruSoft fliegt weiter und hat ein weichers ballgefühl 29,90 /Dutzend 7,50 /3-Pack

Callaway Chrome Soft Weicher vierteiliger Ball mit weniger Spin vom Tee und besserem Ballgefühl beim kurzen Spiel 49,- /Dutzend 12,25 /3-Pack

Callaway Supersoft Einer der weichsten zweiteiligen Bälle auf dem Markt. Weit und gerade 30,- /Dutzend 7,50 /3-Pack

Wilson Staff DX 2 Soft Der neue DX2 Soft ist weicher, verschleißfester und bietet mehr Weite mit höherem Ausgangswinkel 27,- /Dutzend 6,75 /3-Pack

Wilson Staff DX 2 Soft Optix Der neue DX2 Soft Optix ist weicher, verschleißfester und bietet mehr Weite mit höherem Ausgangswinkel, in 4 Farben 27,- /Dutzend 6,75 /3-Pack

Srixon AD333 Zweiteiliger Hochleistungsball mit perfekter konstanter Distanz und Kontrolle 30,- /Dutzend 7,50 /3-Pack

Srixon Soft Feel Zweiteiliger Ball mit gutem Ballgefühl und Weite 25,- /Dutzend 6,25 /3-Pack

TaylorMade TP5 Tourball mit Weite und weichem Ballgefühl, optimaler Ballflugbahn sowie Kontrolle rund um die Grüns 58,- /Dutzend 14,50 /3-Pack

SIE WOLLEN MEHR SEHEN?

39

B Ä LLE F I N D E N S I E AU F G O LF STO R E. D E B Z W. G O LF STO R E . AT

Kapitel | Avdelning Bälle

33


A


SMARTER SPIELEN MIT KÜNSTLICHER INTELLIGENZ Es ist noch nicht lange her, dass jeder Golfer Abstandsschätzung und Schlägerwahl auf der Basis von Erfahrung, Vernunft und Gefühl vornahm. Heute gibt es hierzu digitale Hilfsmittel. GPS-Uhren und Abstandsmesser sind bald schon ein ebenso selbstverständlicher Teil der Ausrüstung wie Tees und Handschuhe. Vielleicht ist es auch Arccos schon bald. Das System besteht aus 14 Sensoren, einen für jeden Schläger, der mit einer Smartphone-App verbunden ist. Sie bietet dann Informationen darüber, wie weit und gerade Sie schlagen, zeigt Ihre Durchschnittswerte für verschiedene Teile des Spiels, die Anzahl der Treffer aufs Grün, Putts und einiges mehr an. Sie erhalten den Abstand bis zum vorderen Rand, zur Mitte und zum hinteren Rand des Grüns und zu verschiedenen Hindernissen auf mehr als 40.000 Golfplätzen weltweit. Das Arccos-System ist auch eine gute Informationsbasis für alle, die die schwachen Teile ihres Spiels verbessern wollen: Es schätzt Ihre Fertigkeiten mit Driver, Eisen, Chips, Bunkerschlägen und Putts ein. Arccos ist auch in einer KI-Version namens Caddie erhältlich, die auf der Basis von Echtzeitinformationen zu Temperatur, Windrichtung und Höhenverhältnissen Vorschläge zur Schlägerwahl macht. Der Vorteil der digitalen Hilfe besteht darin, dass Sie sich darauf konzentrieren können, gute Schläge zu machen – und dass die Runden schneller gespielt werden. Finden Sie, dass das kompliziert klingt? Das ist es nicht. Kommen Sie in den Shop, dann erklären wir Beim Kauf eines Eisensatzes der es Ihnen. Cobra King-Serie erhalten Sie 14 Arccos-Sensoren als Zugabe. Der Arccos 360 ist auch einzeln erhältlich. 299,-

GolfBuddy LR7 Laserabstandsmesser mit Pin Finder-Funktion und 6-facher Vergrößerung 369,-

GolfBuddy WTX GPS-Uhr mit farbigem Touch­ screen und elegantem Design 299,GolfBuddy WT6 Einfach zu bedienende GPS-Uhr in modernem Design 199,-

Kapitel | Avdelning

35


MODERNE BAGS Golfbags haben eine kleine Revolution durchgemacht, im Stillen und außerhalb des Scheinwerferlichts. Häufig wird von Materialien und Technologien in Schlägern, Schuhen, Bekleidung und Bällen gesprochen, doch dass das Bag einen ähnlichen Weg durchlaufen hat, erhält nicht dieselbe Aufmerksamkeit. Heute sind viele Golfbags technisch ebenso ausgeklügelt wie die gesamte sonstige Ausrüstung. Neue Materialien und Konstruktionen in tollem Design haben die Bags funktioneller und praktischer in der Handhabung gemacht. Bei Carrybags wurden die Beinkonstruktionen entwickelt, und sie sind praktischer und haltbarer geworden. Gewisse Bags wurden extrem leicht in ihrer Konstruktion gemacht, während andere Feuchtigkeit und Nässe auch an wirklich regnerischen Tagen abhalten. Außerdem sind moderne Bags schonend für die Schläger. Wer zwischen Tragen und Fahren wechseln möchte, wählt ein Carrybag. Manchmal sind drei Bälle, eine Tüte mit Tees und ein Halbsatz alles, was man braucht. Dann gibt es auch diejenigen, die für alle Eventualitäten auf dem Platz gerüstet sein wollen. Da braucht man ein Bag, das nicht nur geräumig, sondern auch gut geplant ist. Wir haben Bags für jede Witterung und alle Arten von Golfrunden.

Ralf Eisenmenger Golfstore-Pro GC Unna-Fröndenberg Deutschland

36

Bags

TIPPS VOM PRO: DAS BAG TRAGEN – ODER FAHREN? „Unabhängig von Alter und Spielniveau ist es für den

Körper am besten, einen Schiebetrolley zu verwenden. Das Tragen eines Golfbags verursacht einen Druck auf das Rückgrat, was die Belastung von Bandscheiben, Gelenken, Bändern und Muskeln erhöht“, meint Shawn Dailey, Doktor der Physiotherapie. Das sind Argumente, die bei denjenigen, die der Meinung sind, dass ein Carrybag das

Spiel beschleunigt und das Verbrennen von Kalorien erhöht, nicht immer greifen. Trotz allem ist nachgewiesen, dass diejenigen, die das Bag lieber fahren, am Ende der Runde mehr Energie übrig haben. Auf der anderen Seite: Nichts geht doch über das Gefühl, an einem lauen Sommerabend mit einem


SIE WOLLEN MEHR SEHEN?

46

BAG S & T R O LLE YS F I N D E N S I E AU F G O LF STO R E . D E B Z W. G O LFSTO R E .AT

Carrybag auf dem Rücken neun schnelle Löcher zu spielen. Sie können Abkürzungen nehmen und müssen den Trolley nicht um Bunker und Grüns herumfahren. Welches Bag man bevorzugt, hängt ganz einfach von der Situation ab und welche Art von Runde man spielen möchte. Wie entscheiden Sie sich?

Callaway Org 15 Cart Premiumcartbag mit 11,5“ großem 15er Oberteil und vielen Taschen. 3,1 kg 299,-

Ping Pioneer Cart Strapazierfähiges Cartbag mit 15er Oberteil, großen Trennwänden und 11 Taschen. 3,2 kg 255,-

Titleist StaDry Lightweight Cart Leichtes und wasserdichtes Cartbag mit 14er Oberteil und 6 geräumigen Taschen. 2,4 kg 279,-

TaylorMade Pro Cart 6.0 Cart Cartbag mit 14er Oberteil, integrierten Griffen und tiefen Trennwänden. 2,6 kg 169,-

Ogio Shredder Cart Kompetentes Cartbag mit 11er Woode-Oberteil und 8 Taschen. 2,1 kg 199,-

Fast Fold WP360 Cart Wasserdichtes Wagenbag mit 14er Oberteil und großem Putterfach. 3,2 kg 229,-

Fast Fold 9.5 Jeans Cart Wagenbag mit 9,5“ großem 14er Oberteil und 9 Taschen. 3,2 kg 159,-

Callaway Hyper Lite Zero Stand Ultraleichtes Carrybag mit 8,25“ großem 4er Oberteil und tiefen Trennwänden. 1,1 kg 239,-

Ping Hoofer Stand Leichtes Carrybag mit 5er Oberteil, durchdachtem Tragegurt und 12 Taschen. 2,3 kg 220,-

Titleist Players 4 StaDry Stand Wasserdichtes Carrybag mit 4er Oberteil und durchdachtem Beinsystem, wodurch es stabil auf dem Trolley liegt. 2,0 kg 279,-

Ogio Shredder Stand Preiswertes Carrybag mit 8er Woode-Oberteil und Flex Foot-Boden. 1,8 kg 199,-

Fast Fold Light weight 7.5” Stand Superleichtes Tragebag mit 3er Oberteil und vielen verschiedenen Farbkombinationen. 1,6 kg 89,-

Bags


WUNDER DER TECHNIK Die Technik hält auf breiter Front ihren Einzug beim Golfen. Trolleys sind da keine Ausnahme. Auch Trolleys haben sich seit Einführung des The Bag Boy Golf Cart Anfang der 2000er Jahre enorm entwickelt. Er machte den Weg frei für sogenannte „Schiebetrolleys“, die sich leichter fahren ließen und schonender für den Körper waren. Heute gibt es eine Vielzahl richtig guter Schiebetrolleys auf dem Markt. Und die Konstruktionen sind Ingenieurskunst der Spitzenklasse. Die heutigen Modelle sind Staunen erweckende Platzwunder in zusammenklappbarer Form. Es ist fast schon Magie.

PowaKaddy FW3s Leicht, stark und einfach zusammenklappbar 799,-

38

Trolleys Kapitel | Avdelning

PowaKaddy C2i Compact Kompakter und praktischer Elektrotrolley mit etlichen coolen Funktionen 999,-

Clicgear 3.5 Leichtgängiger dreirädriger Trolley, der sehr kompakt zusammenklappbar ist 239,-


Menno Beelen Golfstore-Pro GC Burg Zievel Deutschland

TIPPS VOM PRO: SCHONEN SIE IHRE KRÄFTE! Wird das Golfspiel davon beinflusst, wie wir das Bag transportieren? Eine wissenschaftliche Studie weist darauf hin, dass es besser ist, einen Trolley zu verwenden. Die Studie zeigt, dass diejenigen, die einen Trolley benutzen, weniger gesundheitliche Probleme haben. AußerBILD SAKNAS dem bot der Trolley den Vorteil, dass Spieler am Ende der Runde nicht so müde waren. Besonders deutlich war dies auf hügeligen Plätzen.

SIE WOLLEN MEHR SEHEN?

Fast Fold Flat Fold Praktischer Schiebetrolley, platt und kompakt zusammenklappbar 259,-

Fast Fold 360 Leichtgängiger Schiebetrolley mit drehbarem Vorderrad 199,-

46

B AG S & T R O LLEYS F I N D E N S I E AU F G O LF STO R E .D E B Z W. G O LF STO R E. AT Kapitel | Avdelning

39


PORTRÄT

VERTRAUEN BEDEUTET, SLICE UND HOOK ZU SPIELEN TEXT: JESPER ASPEGREN

spielen sie mal mit dem gedanken, 18 löcher mit einem einzigen schläger im bag zu spielen. welchen würden sie wählen? für bubba watson ist die antwort einfach. er wählt alle. vom putter bis zum driver. alle schläger, doch jeweils nur einen. auf diese weise trainiert er gern.

B

ubba Watson ist einer der spektakulärsten Golfspieler der Welt. Mit seinem Spielstil – vollkommen furchtlos – und seiner einzigartigen Fähigkeit, den Ball um Bäume, Wasserläufe, Kameratürme und Zuschauer, überhaupt alles, zu shapen, hat er Kultstatus erlangt. Und auch der rosa Driver ist noch niemandem entgangen. Oder wenn er das Publikum auffordert, ihn geräuschvoll bei seinem Abschlag vom ersten Tee zu unterstützen. Auch hier keine Schilder, die zum Schweigen auffordern. Ein Rebell? Wohl kaum, das Poloshirt ist bis oben zugeknöpft. Sauber und ordentlich. Seine Fähigkeit, den Ball weit, weit zu schlagen, eigentlich sogar noch weiter, ist unbestritten. Und wenn die meisten immer mehr Muskeln aufbauen, scheint es fast so, als sei es bei Bubba genau umgekehrt. Seine Physiognomie erschrickt einen nicht beim ersten Anblick. Seine langen Arme muss man schon fast als schmal bezeichnen. Sein Golfstore trifft Bubba Watson exklusiv zu einem Gespräch vor dem Saisondebüt in Las Vegas.

40

Brustkorb macht auch nicht den Eindruck, athletisch aufgepumpt zu sein. Dass er den Ball trotzdem so weit schlägt, liegt an der Geschwindigkeit und der Weite des Schwungs. In der Schwungbewegung setzt er alles gleichzeitig ein. Keine unnötigen Muskeln sind im Weg. Bubba hat sich alles selbst beigebracht. Er hat noch nie irgendeine Lektion genommen. Er ist seinen eigenen Weg gegangen und hat früh begonnen. Mit sechs Jahren erhielt er von seinem Papa einen Eisenschläger. Einen Schläger für Linkshänder, und so begann sein Weg. „Ich stellte mir vor, dass ich große Turniere spielte. Ich wollte Payne Stewart sein. Mein Fantasieplatz war der Garten rund um unser Haus. Einmal ging ich mit der Sonne, einmal gegen die Sonne. Ich brachte mir bei, den Ball nach rechts zu shapen, wenn ich mit der Sonne ging, und umgekehrt in die andere Richtung.“ „Ich schlug hohe Hooks und flache Slices. Über den Baum, unter den Baum. Früh brachte ich mir alle neun Schläge des Golf­ ens bei. Wenn man einen Kunststoffball shapen konnte, dann konnte man dasselbe mit einem richtigen Golfball machen“, berichtet Bubba, und bei ihm klingt es einfach wie nur irgendetwas. Statt Hausaufgaben zu machen, schlug er seine Plastikbälle rund um das Haus. Dieselbe Sache den lieben langen Tag. Dann kam der Tag, den er sich in seiner Einsamkeit im Garten so lange erträumt hatte. 1986, mit acht Jahren, gewann er sein erstes Turnier. Er schaffte acht Birdies, zehn Par und distanzierte den Nächstplatzierten mit 42 Schlägen. Vielleicht wurde es ihm da bewusst,


ÂťMir wurde schnell klar, dass wenn ich verlor, dann geschah dies aufgrund von mir, und wenn ich gewann, dann war es dank mir.ÂŤ

Kapitel | Avdelning

41


dass er eines Tages bei ganz großen Wettkämpfen Sieger sein könnte. Auf jeden Fall begann er damals mit Ping-Schlägern zu spielen. Und das tut er seitdem, seit über dreißig Jahren. „Obwohl mir damals nichts dafür bezahlt wurde, dass ich ihre Ausrüstung verwendete“, erzählt er mir beinahe vertraulich. Er wuchs in dürftigen Verhältnissen auf. Seine Mutter arbeitete zusätzlich, um dem Sohn die Möglichkeit zur Entwicklung zu bieten. Doch trotz der begrenzten Ressourcen der Familie war nicht das Geld der Antrieb seiner Träume. „Nein, für mich war es ganz einfach der Wille zu gewinnen. Es ging um Stolz. Dass ich gewinnen musste. Gerade ich und nur ich!“ Macht es denn nicht mehr Spaß, wenn man die Freude mit jemandem teilen kann? „So empfinden einige es vielleicht, ich aber nicht. Als Junge war ich ein sehr schlechter Mannschaftsspieler. In der Basketballmannschaft wollte ich die ganze Zeit den Ball haben. Ich wollte derjenige sein, der die Entscheidung herbeiführt. Meinen Mitspielern gefiel das nicht wirklich. Beim Golfen konnte ich mein individuelles Talent entwickeln. Hier passte ich besser rein.“ „Mir wurde schnell klar, dass wenn ich verlor, dann geschah dies aufgrund von mir, und wenn ich gewann, dann war es dank mir.“ „Und Hand aufs Herz: man verliert häufiger als man gewinnt. Das bedeutet, dass man aus den Niederlagen mehr Erfahrung zieht, man lernt mit Misserfolgen umzugehen. Das ist, glaube ich, eine sehr wichtige Erfahrung“, sagt Bubba Watson mit einer Spur von Demut. „Doch wenn ich gewann, hatte ich bewiesen, dass ich tüchtige Gegner besiegen konnte, und dann ging ich weiter zum nächsten Niveau. Der Wille, laufend besser zu werden – das ist es, was mich antreibt, immer noch. Genau darum geht es beim Sport!“ Bubba Watson hat bis heute neun Mal bei richtig großen Wettkämpfen gewonnen. Die beiden Masters-Erfolge 2012 und 2014 sind natürlich die größten. Fünf der neun Siege hat er nach einem Stechen gewonnen. Warum ist das so gekommen? „Es ist klar, dass ich lieber direkt nach dem 72. Loch gewinne. Jedoch ist das Wissen, dass ich nicht schlechter als Zweiter werden kann, gleichzeitig aber auch als Sieger vom Platz gehen kann, unerhört inspirierend und weckt den Kämpfer in mir. Ein Kämpfer, der den Gegner lieber von Angesicht zu Angesicht trifft. In einem derartigen Kampf, kannst du laufend überprüfen, was dein Gegner tut. Dich selbst zwingen, dein Äußerstes zu geben. Niemals aufzugeben. Auf diese Weise signalisierst du auch dem Gegner, dass du schwer zu packen bist. Insbesondere wenn du vielleicht schlecht platziert bist und im nächsten Moment, die Probleme löst.“ „Ich fühle mich in diesen Situationen wohler als wenn ich in einem großen Starterfeld zu zweit spiele und nicht weiß, was die

anderen Spieler im Feld so tun.“ Findet der streng religiöse Bubba Watson Sicherheit in seinem Glauben an Gott? „Gott ist es egal, ob ich 63 oder 79 schlage. Doch er achtet darauf, dass ich mich und meine Gefühle unter Kontrolle habe. Wütend werden, na klar, aber das eigene Benehmen kontrollieren.“ „Außerdem habe ich gelernt, die Menschen zu lieben, davon auszugehen, dass wir gute Wesen sind und einander lieben.“ Will man etwas bösartig sein und die Sache hinterfragen, kann man sich doch darüber wundern, welche Formen die Güte im Zusammenhang mit den Ryder Cup-Kämpfen annimmt, vor allem auf amerikanischem Boden, wage ich zu äußern. „Das ist eine amerikanische Einstellung, dass wir kämpfen und einander bis zum letzten Tropfen hochpeitschen. So ist es in den USA bei allen Sportarten. Was das Publikum nicht zu erkennen oder zu begreifen scheint, ist, dass wir einander als die Sportler, die wir alle sind, wirklich lieben und respektieren. Es liegt mir vollkommen fern, einen Gegner zu hassen“, sagt Bubba mit Nachdruck.

»Früh brachte ich mir alle neun Schläge des Golfens bei. Wenn man einen Kunststoffball shapen konnte, dann konnte man dasselbe mit einem richtigen Golfball machen.«

42


„Das Wort ‚Hass‘ ist bei uns zu Hause im Übrigen verbannt. Dafür erhalte ich nicht selten von meinem Sohn eine Rüge, wenn ich sage, dass ich es hasse zu verlieren. Von seinen Kindern kann man viel lernen.“ Sonntag, der 8. April 2012. Der vierte und letzte Tag beim Augusta National und US Masters. Es sollte ganz schnell ein enger Kampf zwischen Bubba und Oosthuizen werden, nachdem der Südafrikaner unter anderem am zweiten Loch einen Albatros geschafft hat. Nach Amen Corner, wo Bubba vier Birdies hintereinander hatte, sind die beiden gleichauf. Das folgende Sonderspiel enthält einen der spektakulärsten Schläge der Golfgeschichte. Gleichauf am ersten Loch des Stechens, gefolgt von zwei holprigen Drives am zweiten. Beide liegen rechts. Ganz rechts, tief im Wald, liegt Bubba. „Tatsache ist, dass das meiste für mich sprach. Der Ball lag gut auf Kiefernnadeln. Es gab eine Lücke zwischen den Baumstämmen. Der vorhandene leichte Wind war günstig. Die Adrenalinpumpe lief. Und Oosthuizens zweiter Schlag stoppte kurz vor dem Grün, und ich wusste, wie schwer sein dritter Schlag werden würde. Ich erwog die Sache so rational, wie ich nur konnte.“ „Par würde mich weiterhin im Spiel halten. All dies machte mich in der Tat ziemlich sicher, vielleicht nicht ganz ruhig, es ging ja trotz allem darum, das Masters zu gewinnen.“ Irgendwie wurde das, was folgte, zu einer Signatur für Bubba Watson. Die Dreistigkeit. Der Mut. Die kecke Ausführung. Ein Schlag, den er als Hook durch die Lücke zwischen den

Baumstämmen schickt. Der Ball fliegt beinahe 90 Grad nach rechts, als er aus dem Wald kommt. Das Publikum schreit seine Freude und Bewunderung heraus. Bubba bahnt sich den Weg durch die Publikumsmenge. Kommt hinaus auf das Fairway und fragt seinen Caddie: „Wo? Wo? Wo ist der Ball?“ „Bei der Fahne“, antwortet der Caddie. Als der Schlägerkopf den Ball traf, hatte er angeblich keine Ahnung, welchen Weg er genommen hatte. Vielleicht ist es wirklich so, doch der Teufel weiß – er wusste wohl, was er an diesem Sonntag zwischen den Kiefern tat. Ich bin ziemlich überzeugt, dass er diesen Schlag jederzeit mit demselben Ergebnis hätte schlagen können. Bubba widerspricht auch nicht. „Ja, auch wenn es nicht so aussieht, wenn ich die Bälle shape, so ist das tatsächlich meine Art, sicher zu spielen. Ich gehe durch diese Art des Schlags eigentlich ein geringeres Risiko ein. Doch dieser Fall enthielt ja so viele Nerven aufreizende Zutaten, sodass ich nicht ganz sicher sein konnte. Drei Meter und zwei Putts später bricht bei Bubba Watson ein emotionales Chaos aus. „Ich sehe meine Mutter, denke an meinen verstorbenen Vater. Ich selbst war gerade Vater worden. Eine ziemlich langwierige Adoption des Sohns Caleb hatte nur drei Tage vor dem Turnier ein gutes Ende genommen, und das verstärkte den Sturm der Gefühle. Meine Freunde Rickie Fowler, Ben Crane und Aaron Baddeley, sie alle waren da.“ „Der Traum wurde Wirklichkeit, doch man kann sich in seiner Traumwelt nicht im Entferntesten vorstellen, wie es in Wirklich-

43


keit ist. All die Gefühle, die dieser Sieg zum Ausbruch bringt. Es ist nicht einfach so, dass man das Grüne Sakko anzieht, den Pokal hochhebt und fröhlich dreinblickt. Da gehört noch so ungeheuer viel mehr dazu. Worauf ich mich nie hatte vorbereiten können“, berichtet Bubba, und eine kleine Träne erscheint in seinem Augenwinkel. Nachdem Bubba sich alles selbst beigebracht hat, ist sein Gefühl die Grundlage seines Könnens. Das bedeutet, dass er darauf geachtet hat, dass seine Ausrüstung auf die Art und Weise angepasst wird, wie er schwingt und den Ball schlägt. Sein Griff am Driver ist extra dick, ja unten sogar dicker als ganz oben. Also ganz anders als das Aussehen eines traditionellen Griffs. Das führt dazu, dass er bereits beim Ansprechen seinen Schlägerkopf weit offen hat, und gleichzeitig kann er seine Handgelenke in Schach halten. Wo wir gerade von dicken Griffen sprechen. Wenn die meisten Topspieler heute zu dicken Puttergriffen übergehen, macht es Bubba umgekehrt. Er findet, dass er in einem dünnen Puttergriff einen besseren Flow spürt. Für Ping konnte jener Aprilsonntag 2012 nicht besser enden. Sieg für Bubba Watson und zweiter Platz für Louis Oosthuizen. Zwei Stars, die dem Schlägerhersteller seit sehr langer Zeit treu gewesen waren. Es gibt noch mehr, Lee Westwood und Miguel Angel Jimenez sind weitere Weltklassespieler, die seit Ewigkeiten mit Ping spielen. Im Unternehmen muss es etwas gegeben, das die Loyalität der Spieler festigt. „Zweifelsohne liegt eine Stärke darin, dass es in Familienbesitz ist. Es gibt eine Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit und Sorgfalt. Beispielsweise das Streben danach, den perfekten Golfschläger zu schaffen. Und auch wenn ich nicht direkt an der Entwicklung neuer Schläger beteiligt bin, so bin ich der erste, der die neue Ausrüstung testet. Und das Unternehmen hört auf meine Rückmeldungen. Sie wissen, dass ich mit einem Golfschläger jeden beliebigen Schlag machen kann“, lacht Bubba. „Sie behandeln mich wie ein Mitglied der Familie. Sie kennen meine einfache, aber liebevolle Kindheit. Meinen Glauben an

Gott! Trotzdem passe ich eigentlich nicht in die Familie, fügt er gelinde gesagt überraschend hinzu. „Nein, schau dir beispielsweise nur mal ihr Logo an. Schwarz und Weiß. Das bin ich am allerwenigsten. Ich liebe grelle Farben.“ „Sie stellen Schläger her, die gerade schlagen sollen. Schlage ich gerade? Nein, ich kann gerade schlagen, klar, aber ich finde, dass es besser ist, den Ball zu shapen. Und dennoch schätzen wir einander sehr. Und genau dieses gegenseitige Vertrauen mag ich – trotz oder dank der Unterschiede. Offenheit gegenüber individuellen Eigenheiten, das spricht mich wirklich an.“ Und dann der rosafarbene Driver. „Anfangs war der Schaft bloß ein nettes Spielzeug. Ich mag, wie gesagt, grelle Farben. Doch dann sprach ich mit John Solheim, dem Chef und Eigentümer von Ping, darüber, den rosa Driver zu einem Wohltätigkeitsding zu machen. Wir haben zehntausend rosa Driver verkauft, und die Einnahmen, bisher 1,5 Millionen Dollar, gehen unter anderem an zwei Kinderkrankenhäuser, eines in Arizona und eines in Florida. Es ist wichtig, dass wir als Sportler an dieser Art von Projekten mitwirken. Dass wir etwas davon zurückgeben, was wir selbst bekommen haben, als wir einst begannen und bei gesponserten Jugendwettkämpfen spielten.“ Außerhalb der Saison, spät im Herbst und zeitig im Frühjahr, spielen meine Freunde und ich gerne mit einem Halbsatz. Gerades Datum, nur geradzahlige Schläger im Bag, und dann wechseln wir bei einem ungeraden Datum. Wir tun dies nur, um auf neue Schläge zu kommen und trotz zunehmendem Alter versuchen, uns weiterhin zu entwickeln. Bubba lacht, als ich das erzähle. Seine Version dieser Trainingsmethode lautet, nur einen einzigen Schläger im Bag zu haben und 18 Löcher mit ihm zu spielen. „Ich bin nicht der Typ, der Bälle auf der Range abnutzt. Da bieten sich mir keine Herausforderungen. Nein, raus auf den Platz, das ist natürlich die beste Art und Weise. Früher oder später stehe ich dort draußen plötzlich vor verschiedenen Möglichkeiten. Da fühlt es sich besonders sicher an, zu wissen, dass ich den Schlag auch mit einem Schläger schlagen kann, den ich normalerweise nicht gewählt hätte. Es geht nicht nur darum, Techniken zu finden, wie man den einen oder anderen Schlag schlagen muss. Es geht auch ziemlich viel um das Course Management.“ „Also das Spiel im Griff zu haben. Es reicht nicht, nur eine oder zwei Möglichkeiten zu haben. Man muss erheblich mehr Möglichkeiten haben, und ich glaube, dass diese Art des Trainings hilft, und zwar nicht nur Scratch-Golfern, Spieler mit einem Handicap von 20 haben ebenso viel Freude daran. Also raus und mit nur einem Schläger trainieren“, sagt Bubba. So wie hier weit am 18. Loch mit einem unter Par – mit nur einem 7er Eisen im Bag. Elementar, mein lieber Watson.

»Schwarz und Weiß. Das bin ich am allerwenigsten. Ich liebe grelle Farben.«

44


»Ich bin nicht der Typ, der Bälle auf der Range abnutzt. Da bieten sich mir keine Herausforderungen. Nein, raus auf den Platz, das ist natürlich die beste Art und Weise.«


FOOTJOY DryJoys LTS ultraleichte, elastische und wasserdichte 3-lagige Regenjacke. 349,- (H)

BEI JEDEM WETTER BESSER SPIELEN

46

Fashion


SIE WOLLEN MEHR SEHEN?

161

K LE I D U N G S ST Ü C K E F I N D E N S I E AU F G O LF STO R E . D E B Z W. G O LFSTO R E . AT GALVIN GREEN LEON wind­dichte 3-lagige Jacke aus INTERFACE-1™-Material. 280,- (H) PUMA Evoknit Seamless 1/4 Zip Popover mit dryCELL® und evoKNIT-Technologie. 79,95 (H) CALLAWAY Steooweste, leichte Steppweste mit einem Softfleece-Futter. 120,- (D) ABACUS Delray Stretch-Capri aus Drycool-Material mit bequemer Passform. Atmungsaktiv und schnell trocknend. 129,- (D)­

Die Materialien in Golfklei­ dung sind in den letzten Jahren besser geworden. Kleidungsstücke gegen Regen und Wind halten mehr Wasser und Wind aus und sind zugleich atmungsaktiver. Materialien im mittleren Preissegment wurden weiterentwickelt und sind richtig gut geworden. Die einfacheren Materialien sind nicht mehr einfach. Der Qualitätsunterschied zwischen gut und premium hat sich verringert.

GoreTex ist weiterhin das beste Material, aber andere Materialien haben aufgeholt. Was Poloshirts betrifft, geht es mehr in Richtung Polyester statt Baumwolle. Polyester ist auch besser bei Wind und Wetter. Auch bei den Hosen hat sich das Material verändert. Reine Baumwollhosen wurden durch Hosen mit mehr Stretch ersetzt, was für eine bessere Passform sorgt.

Fashion

47


TIPPS VOM PRO: SCHICHT AUF SCHICHT

PEAK PERFORMANCE Golf Contention Jacke aus wasserund winddichtem Gore-Tex®. Atmungsaktiv. 310,- (H) ADIDAS Polo mit Strukturbesatz, aus weichem Leichtgewichtsgewebe. Atmungsaktiv und USF 50+ Sonnenschutz. 49,95 (H)

Jede Witterung erfordert eine spezielle Bekleidung. Wir verlassen das Haus häufig frühmorgens, bei Tau und kühler Luft, doch wenn wir nach ein paar Stunden einlochen, können ganz andere Witterungsverhältnisse herrschen. Daher müssen Sie sich flexibel kleiden, damit Sie im Verlauf des Spiels Ihre Körpertemperatur regeln können. An einem kühlen Morgen empfehlen wir ein dünnes Unterhemd, ein Polo und darüber einen Pullover aus Wolle oder Funktionsmaterial sowie eine Windjacke. Wenn die Temperaturen dann ansteigen muss man sich nur enthäuten…

FOOTJOY Double Layer Knit Contrast Chill-Out aus FJ Performance-Gewebe. 119,- (H) CALLAWAY V-Neck Merino Sweater aus 100% Merinowolle. Maschinenwaschbar. 100,- (H)

48

Fashion


A


PING Harrison Heather Polo mit Kontrastfarbe unter Knopfleiste, Kragenkante und am Rücken. Knitterfrei und schnell trocknend. 60,- (H)

BRINGEN SIE FARBE INS SPIEL In allen Zeiten hat der Golfsport seine Stilikonen gehabt, und zwar ganz unterschiedlicher Art: Payne Stewart, Arnold Palmer, Jesper Parnevik, Natalie Gulbis, Paige Spiranac, Nikki Garrett… Spieler, die durch ihre Kleiderwahl ebenso viel Aufmerksamkeit erregt haben wie durch ihr Spiel. Oder sogar mehr… Während die große Masse eine adrette und stilsichere Wahl getroffen hat, ließen sich andere durch Einfälle und Vorlieben steuern. Der gemeinsame Antrieb bestand darin, Kleidung zu finden, in denen wir uns wohl fühlen und gut Golf spielen können. Die Bekleidung beeinflusst nämlich Ihr Spiel. Johan Lindeberg, Gründer von J.Lindeberg, sagte einmal Folgendes über die Bedeutung, in toller Kleidung zu spielen: „Sie verleiht Selbstvertrauen. Man betritt den Platz in einer ganz anderen Haltung, wenn man in toller Kleidung spielt.“ Man kann darüber streiten, was tolle Kleidung ist, doch es stimmt gewiss, dass die Kleidung auf unser Selbstvertrauen und unsere Laune abfärbt. Die Golfmode hat in den letzten Jahren eine bemerkenswerte Stilrevolution durchlaufen. Immer mehr Spieler fühlen sich in Kleidung wohl, deren Farben und Muster auffallen. In den letzten Jahren haben Golfer, Männer wie Frauen, ihre Ängstlichkeit über Bord geworfen. Neutrale Farben wurden ersetzt durch lebendige und lustvolle Farben. Relativ gesehen kann man vielleicht sogar sagen, dass die Herren in ihrer Wahl von Farben und Mustern etwas wagemutiger geworden sind. Man hat keine Angst mehr vor kräftigen Farben. Heute ist es nicht mehr eigenartig oder aufsehenerregend, wenn ein älterer Mann in einem rosa Shirt spielt. 50

Fashion

PING Dee ärmelloses StretchPolo aus COOLMAX® ALL SEASON. Knitterfrei und schnell trocknend. 70,- (D)

GALVIN GREEN Megan Polo aus VENTIL8™ PLUSGewebe. 100,- (D)

GALVIN GREEN Marty Polo aus VENTIL8™ PLUS- Gewebe 80,- (H)

PEAK PERFORMANCE Panmore funktionelles, weiches und dehnbares Polo aus schnell trocknendem Gewebe. Sonnenschutz. 65,- (H)

ADIDAS Ultimate 365 Bermuda, Slim-Passform aus Stretch-Gewebe. 64,95 (D)

PEAK PERFORMANCE Brookdale leichte Jacke aus wasserund winddichtem Gore-Tex®. Atmungsaktiv. 300,- (D)


TIPPS VOM PRO: MATERIAL MIT FUNKTION Die Golfmode des Sommers ist nicht nur für das Auge inspirierend. Es ist die Funktionalität, die heutige Golfbekleidung von gestriger unterscheidet! Funktions-Polos haben dem klassischen Baumwoll-Polo den Rang abgelaufen. Funktionsmaterialien finden sich heute in fast allen Kleidungsstücken. Sie sind auf unterschiedliche Art an das Spiel auf dem Golfplatz angepasst. Sie lassen Feuchtigkeit nach draußen statt sie in den Fasern des Kleidungsstücks zu binden. Sie schützen vor den UV-Strahlen der Sonne und bleichen nicht so leicht aus. Sie behalten die Farbe und haben damit eine längere Lebensdauer als ein gefärbter Baumwollpullover, der nach gewisser Zeit etwas verschlissen aussehen kann. Sie sind bakterienhemmend und geben keinen Geruch ab. Das Material ist dehnbar, und ein weiterer Vorteil ist, dass das Kleidungsstück nach dem Waschen nicht gebügelt werden muss. Einfach auf einem Kleiderbügel aufhängen, dann erhalten Sie ein glattes Kleidungsstück ohne Falten.

CALLAWAY Funktions-MidLayer ¼ Zip Pullover aus StretchGewebe. Wasser­abweisend. 100,- (D)

FOOTJOY Smooth Pique Colour Block Polo aus ProDry-Gewebe. Atmungsaktiv und antibakteriell behandelt. 75,- (D)

ADIDAS Ultimate 365 Rugby Polo in 4-Wege-Stretch. Atmungsaktiv und UPF 50+ Sonnenschutz. 64,95 (H)

ABACUS Driver 37.5 Polo für Herren mit 37.5 Technology. 129,- (H)

ABACUS Gutty Ärmelloses Stretch-Polo mit langer femininer Knopfleiste und Spitzendetails. Schnell trocknend. 59,90 (D)

PUMA Road mit dryCELL® Technologie. Sonnenschutz, +40. 69,95 (H)

PING Bradley leichte StretchShorts mit schmalem Bein und mit griffigem Band innen am Bund. 85,- (H)

PUMA PWRShape Pleated Rock mit dryCELL® und neuer PWR­ SHAPE®-Technologie. 79,95 (D)

FOOTJOY Performance Klassische Hose mit Bügelfalte. Strechfunktion und schnell trocknend. 99,- (H)

Fashion

51


A


A


BEGINNEN SIE MIT DEN RICHTIGEN

SCHUHEN Mit den richtigen Schlägern im Bag kommen Sie ein gutes Stück weit. Mit den richtigen Schuhen an den Füßen können Sie jede Distanz meistern. Doch welche Schuhe sind die richtigen? Frägt man 10 Personen, erhält man 10 verschiedene Antworten. Aber: Es ist wichtig, die Schuhe vor dem Kauf sorgfältig zu probieren. Wenn Sie lange Strecken mit schlechter Unterstützung des Fußes gehen, kann das zu einem Fersensporn und schmerzenden Achillessehnen führen, Beschwerden, die sich auf andere Teile des Körpers ausbreiten können. Schuhe müssen Sie mit derselben Sorgfalt auswählen wie Ihre Schläger. Es kann sich auszahlen, etwas mehr Geld auszugeben, um Schuhe zu bekommen, in denen Sie sich richtig wohlfühlen. Heutzutage sind Angebot und Auswahl größer als je zuvor. Es gibt Schuhe für alle Füße, Wünsche und bevorzugten Stile. Auch hinsichtlich des Designs sind Golfschuhe in den letzten Jahren interessanter geworden. Weiterhin lieben viele die klassischen Farben und Modelle, doch immer mehr entscheiden sich für einen sportlicheren Schuh mit einem gewagteren Design. Wie weit sind Sie bereit zu gehen?

TIPPS VOM PRO: WÄHLEN SIE SCHUHE MIT SORGFALT AUS Alex Müller Golfstore-Pro GC Salzburg-Rif Österreich

54

Schuhe

Spikelose Modelle haben die Herzen vieler erobert, da sie einen unübertroffenen Komfort bieten. Sie werden als weich

erlebt, und das Fehlen von Spikes schont Füße, Gelenke und Grüns. Man muss auch nicht mehr im selben Maß auf Stabilität und Halt verzichten. Die ersten derartigen Modelle hatten in dieser Hinsicht ein paar Mängel und boten in bestimmten Fällen nur ein bisschen mehr Reibung als normale Turnschuhe. Wenn Sie eine hohe Schwunggeschwindigkeit haben, benötigen Sie vielleicht

ein stärker drehsteifes Modell, das optimalen Halt auf dem Untergrund bietet. Idealerweise hat man mehrere Schuhe zum Wechseln. An heißen Sommertagen ist es nicht immer eine gute Wahl, in wasserdichten Lederschuhen zu spielen. Es wird unnötig heiß. Kaufen Sie sich ein paar leichtere Schuhe aus dünnerem Material für heiße Tage, so werden die Runden angenehmer.


SIE WOLLEN MEHR SEHEN?

48

FootJoy D.N.A Helix Innovativer Golfschuh mit hohem Komfort 259,- (H)

FootJoy DryJoys Tour Klassisches Design mit zusätzlicher Stabilität und Komfort 229,- (H)

FootJoy PRO/SL Spikerloser Leichtgewichtsschuh mit sehr hohem Komfort 199,- (H)

FootJoy Golf Casual Spikeloser Golfschuh mit hohem Komfort und Flexibilität 149,- (H)

FootJoy Contour FIT Komfort und Flexibilität mit modernem Design 149,- (H)

FootJoy Superlites XP Ultraleichter Golfschuh mit äußerst hoher Flexibilität 129,- (H)

Adidas Tour360 BOOST 2.0 Sportlicher und wasser­dichter Premiumgolfschuh mit hohem Komfort 199,- (H)

Adidas Tour360 Knit Wasserdichter Golfschuh mit Barfußgefühl und extremem Komfort 199,- (H)

Adidas adipure SP Wasserdichter Golfschuh im eleganten Street-Design 199,- (H)

Adidas adipower S BOOST 3 Wasserdichter, spikeloser Hochleistungsgolfschuh 149,- (H)

Adidas adicross Bounce Spikeloser und leichter Golfschuh im frechen CrossoverDesign aus luftigem Textilgewebe 129,- (H)

Adidas adicross Classic Spikeloser Golfschuh im klassischen Adidas-Design 99,- (H)

Puma Ignite PWRadapt DISC Stabiler Golfschuh im SneakerDesign, mit DISC-System und hohem Komfort 179,- (H)

Puma Ignite PWRadapt Leather Stabiler Golfschuh in sportlichem Design mit hohem Komfort 179,- (H)

SCHUHE FINDEN SIE AU F G O LF STO R E . D E B Z W. G O LF STO R E.AT

Schuhe


Puma Ignite PWR Sport Spikeloser Golfschuh mit ausgezeichneter Stabilität und hohem Komfort 139,- (H)

FootJoy DryJoys Damenschuh im klassischen Design mit hoher Stabilität und Komfort 189,- (D)

56

Puma Ignite Drive DISC Wasserdichter Hochleistungsschuh im klassischen PumaDesign mit DISC-System 129,- (H)

FootJoy Sport SL BOA Spikeloser Leichtgewichtsschuh mit Boa-Schnürung in sehr sportlichem und elegantem Design 179,- (D)

Puma Grip Fusion Spikeloser Golfschuh in sportlichem Design mit hohem Komfort 89,- (H)

FootJoy Aspire Sportlicher Golfschuh mit innovativer Technik 199,- (D)

FootJoy EmBody Eleganter und flexibler Golfschuh mit hohem Komfort 169,- (D)

FootJoy Leisure Sportlich und spikeloser Leichtgewichtsschuh 139,- (D)

Adidas pure BOOST XG Sehr sportlicher Golfschuh in einzigartigem Design und mit spikeloser Sohle 139,- (D)

Adidas adipure DC Wasserdichter Golfschuh mit abgerundeter Spitze und breiterem Vorderfuß 119,- (D)

FootJoy enJoy Leichter, luftiger und spikeloser Golfschuh, der maschinenwaschbar ist 109,- (D)

Adidas adipower BOOST 3 Wasserdichter Golfschuh in sportlichem Design mit hohem Komfort 169,- (D)

Adidas adipure Sport Leichter und spikeloser Golfschuh in elegantem Design 109,- (D)

Adidas adicross Classic Spikeloser Golfschuh im klassischen Adidas-Design 99,- (D)

Puma Ignite Blaze Sport DISC Damenschuh in modischem Design mit hohem Komfort und DISC-System 139,- (D)

Puma Ignite Statement Low Spikeloser Damengolfschuh mit sehr hohem Komfort 129,- (D)

Puma Monolite Cat Woven Spikeloser Damengolfschuh mit ausgezeichneter Belüftung 79,- (D)

FootJoy PRO/SL Spikeloser Golfschuh mit von der Tour inspiriertem Design und geringem Gewicht 89,- (Junior)

Puma Grip Sport DISC Spikeloser und komfortabler Juniorgolfschuh mit DISC-System 69,- (Junior)

Adidas adipower BOA Wasserdichter Premiumgolfschuh mit Boa-Schnürung 119,- (Junior)

Schuhe


QCHLEISTUNGS­ GOLFSCHUH

Entwickelt fur

MAXIMALE PRÄZISION & POWER • Oberragende Stabilität durch »Launch Pods« in der Sohle • Optimale Fixierung des FuBes selbst bei höchster

Schwunggeschwindigkeit durch »Power Strap« • Maximale Bewegungskontrolle durch die Leichte, stabile »Pebax«-Laufsohle

Uberzeugt durch

HÖCHSTENTRAGEKOMFORT • Wasserdichtes und atmungsaktives Premium-Leder • Herausnehmbare PU-FitBed-Einlegesohle dämpft und stutzt

• 3D-Schaftkragen und -Zunge fur perfekten Sitz und Tragekomfort Acushnet GmbH • Limburger Str. 66 • 65555 Limburg-Offheim © 2018 ACUSHNET COMPANY

WWW.FOOTJOY.DE


DEN RICH­TIGEN HAND­SHUH WÄHLEN Ein Handschuh muss eng sitzen wie eine zweite Haut. Dann hat er die richtige Größe. Gehen Sie beim Wählen des Handschuhs vom Klettverschluss aus: Die Lasche darf beim Schließen nie über das Flauschband gehen. Sonst ist der Handschuh zu groß.

58

Handschuhe

FootJoy PRO FLX Hightech-Lederhandschuh mit exklusivem Hochleistungsleder für beste Griffigkeit 25,90 (H+D)

FootJoy GTxtreme High-Tech-Handschuh mit herrlichem Griff und toller Passform 19,90 (H+D)

FootJoy WeatherSof Allwetterhandschuh, der für noch bessere Haltbarkeit und Griffigkeit weiter­entwickelt wurde 14,90 (H+D)

FootJoy Raingrip Pair Außergewöhnlich guter Griff, wenn der Handschuh durchgeweicht ist 29,90 (H+D)

Callaway Tour Authentic Cabrettaleder für optimalen Griff und bestes Feingefühl 29,90 (H+D)

Titleist Players Der Cabretta-Handschuh, den Tourspieler wählen 29,90 (H)


A


WIR SIND GOLFSTORE in 45 jahren sind wir stetig gewachsen und sind eine der grössten fachhandelsketten europas im bereich golf – 217 golfstore-shops in sechs ländern. hier finden sie uns in deutschland und österreich: GCC VELDERHOF, PLZ: 50259 MICHAEL HEARN, 02238 922942 WESTFÄLISCHER GC GÜTERSLOH, PLZ: 33397 JAN-PATRICK SORS, 05244-1854 

HESSEN GC SELIGENSTADT, PLZ: 63500 CAMERON BAYER, 06182-6404931  GOLF SPORT PARK GROSS-ZIMMERN, PLZ: 64846 NIGEL COLES, 06071-922150  GOLF PARK WINNEROD, PLZ: 35447 UWE WAGENER, 0163-888 22 99

BADEN-WÜRTTEMBERG GC BRUCHSAL, FLAGSHIP STORE & STUDIO PLZ: 76646 JEREMY TAYLOR, 07251-16962 

DEUTSCHLAND: SCHLESWIG HOLSTEIN/ HAMBURG FLEESENSEE SPORTANLAGE, PLZ: 17213 MICHAEL HAYES, 039932-80400

GC BRILON, PLZ: 59929 FRANK NOLTE, 0171-65  65  449 GC BURG ZIEVEL, STUDIO PLZ: 53894 MENNO BEELEN, 02256-3778 

GC HAMBURG HOLM, PLZ: 25488 GORDON MACKINTOSH, 04103-913330

GC CLOSTERMANNS HOF, FLAGSHIP STORE & STUDIO PLZ: 53859 EVA & JOHAN OMANDER, 02208-5067999

ÖFFENTLICHER GC SIEK-AHRENSBURG PLZ: 22962 SEAN D FITZGERALD, 04107-33 39 22 

GC HECKENHOF, PLZ: 53783 EVA OMANDER, 02243-923  2817 

NIEDERSACHSEN/BREMEN KÜSTEN-GOLFCLUB CUXHAVEN, PLZ: 27637 UWE VARENKAMP, 04723-5054656 GC EMSTAL E.V, STUDIO PLZ: 49808 MATTHIAS DIETRICH, 0591-63763  GOLFANLAGE GREEN EAGLE, STUDIO PLZ: 21423 CLIVE HAYCOCK, 04171-679937 GC ST. DIONYS, PLZ: 21357 ROBERT MAACK, 04133-404  03  50

NORDRHEIN-WESTFALEN GOLF- & LANDCLUB AHAUS PLZ: 48683 LAURA & JULIAN MAYER, 0151-52  56  96  24  (JM), 0151-52  56  99  53  (LM)

GC ISSUM, STUDIO PLZ: 47661 WAYNE ROETS, 02835-92  31  12 GC RITTERGUT BIRKHOF, PLZ: 41532 ANDREAS NOTTEBAUM, 0163-886  62  31 GC SCHLOSS VORNHOLZ, PLZ: 59320 STEPHEN LIDDELL, 02524-4647  GC SCHULTENHOF PECKELOH, STUDIO PLZ: 33775 GARY LOCKE, 05423-42882  GC TECKLENBURGER LAND, STUDIO PLZ: 49545 LEE CHAPMAN, 05455-1035 GC UNNA-FRÖNDENBERG, STUDIO PLZ: 58730 RALF EISENMENGER, 02373-1707360 

GC DONAU-RISS, STUDIO PLZ: 89584 FLORIAN MÖDL, 0151-587  542  58   GC DOMÄNE NIEDERREUTIN, FLAGSHIP STORE & STUDIO PLZ: 71149 TONY LLOYD, 07457-944924  G&C GLASHOFEN-NEUSAß STUDIO PLZ: 74731 GREG TENNANT, 06282-950  00  GOLF CLUB HETZENHOF E .V. PLZ: 73547 HARALD RUOSS, 07172-918  013   GOLFANLAGE GC PFORZHEIM KARLS­HÄUSER HOF/GOLFYOUUP IN ÖLBRONN-DÜRRN, PLZ: 75248 STEPHEN RAMSDEN, 07237-1284  GC REUTLINGEN-SONNENBÜHL, PLZ: 72820 BARRY HIGGINS, 07128-30159  GC SCHLOSS MONREPOS, PLZ: 71634 TONY LLOYD, 07141-22  00  70

BAYERN GOLFANLAGE HARTHAUSEN, PLZ: 85630 STUDIO JONATHAN TAYLOR, 08106-34056  KITZINGEN GC, PLZ: 97318 STEPHEN THOMAS, 9321-49 56 

ÖSTERREICH: TIROL GC INNSBRUCK – IGLS ROBERT HAWES, BRADLEY THOMPSON, 05223-781 77 GC SEEFELD REITH THOMAS KNUCHEL, ANDREAS STÖCKLEIN, 0676-757 6651 GC SEEFELD WILDMOOS THOMAS KNUCHEL, ANDREAS STÖCKLEIN, 05212-5240 250 GOLFPARK MIEMINGER PLATEAU SIMON KNABL, 05264-610555

SALZBURG GC SALZBURG-RIF STUDIO ALEX MÜLLER, RALPH WEBERSINKE, 06245-76681 GC ZELL AM SEE/KAPRUN STUDIO DAVID SHAW, 06542-564 82

KÄRNTEN GC MILLSTÄTTERSEE NIKOLA STEPEK, ROWAN HUNKIN, 04762-63 299 KÄRNTNER GC DELLACH ROLAND STEPEK, ROWAN HUNKIN, 04273-20045

OBERÖSTERREICH GOLF REGAU ATTERSEE TRAUNSEE ARMIN SCHMOLL, MARTIN OMTVEDT, 07672-2220222 GC DONAU ALEX MÜLLER, 7233-7676

NIEDERÖSTERREICH GOLFRANGE ACHAU GOLFSCHULE, 02236-73 601 GOLFRANGE SCHWECHAT FLAGSHIP STORE & STUDIO GOLFSCHULE, 01-706 17 17 GOLFRANGE TUTTENDÖRFL FLAGSHIP STORE & STUDIO GOLFSCHULE, 2244-29 559

BURGENLAND GC REITERS GOLFSCHAUKEL STEGERSBACH SIMON TARR, 03326-550 0021

Golfstore Group ek. för.  Box 508  SE-235 25 Vellinge, Schweden Deutschland: Tel. 0745-759 09 916 Österreich: Tel. 07205-680 84

Besuchen Sie uns unter www.golfstore.de oder www.golfstore.at

Partner der PGA of Germany

Profile for Golfstore Group

Golfstore spring magazine 2018, deat  

Inspirational magazine for golfers, spring 2018

Golfstore spring magazine 2018, deat  

Inspirational magazine for golfers, spring 2018

Advertisement